Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 23. Mai 2018

anzeigen

Regional (128)

Parkplatzsuchende verwirrt

Innenstadt In der Luise-Hartmann-Straße ist Parken erlaubt und gleichzeitig laut Beschilderung verboten. Das soll sich ändern.

Aalen

Wer sich rund um den Aalener Innenstadtring auf Parkplatzsuche begibt, kann auch außerhalb von Parkhäusern fündig werden. Parkzeit auswählen, bezahlen, Parkschein ziehen und dann unbesorgt das abgestellte Auto verlassen. Anders ist die Situation in der Luise-Hartmann-Straße, zwischen Wiener Straße und Nördlichem Stadtgraben. Je nach Blickrichtung

weiter
  • 613 Leser

Chance für Verbraucher

Justiz Lange begrüßt Beschluss für die Musterfeststellungsklage.

Schwäbisch Gmünd. Der Justizstaatssekretär und Gmünder SPD-Bundestagsabgeordnete Christian Lange freut sich über bessere Rechtsdurchsetzung für Verbraucher, die durch die Verbraucherklage ab November komme. Lange: „Wir werden damit unser im Koalitionsvertrag festgelegtes Ziel erreichen.“ Verbraucherrechte könnten künftig schneller, einfacher

weiter
  • 136 Leser
Kurz und bündig

Anmelden zum Elfmeterturnier

Schwäbisch Gmünd-Rechberg. Am Samstag, 21. Juli, findet das 4. Elfmeterturnier des TSGV Rechberg statt. Startschuss fürs Elfmeterspektakel ist gegen 18 Uhr geplant. Im vergangenen Jahr waren 25 Mannschaften am Start. Für die diesjährige Veranstaltung können die Anmeldungen ab jetzt entgegengenommen werden. Einfach Online auf tsgv-rechberg.de reinschauen

weiter
  • 134 Leser

Die Broschüre übers Kinderkinofestival ist gedruckt

Kikife Druckfrisch präsentieren die Schüler der Klasse 6a der Adalbert-Stifter-Realschule gemeinsam mit ihrer Lehrerin Agnes Rimkus die Broschüre, die sie als Kinderreporter des 25. Internationalen Kinderkinofestivals erstellt haben. Katrin Schmitt von der Festivalleitung freut sich über das Ergebnis: „Die Kinderreporter 2018 begleiteten das

weiter
  • 379 Leser

Symbol für Himmelsgarten

Freundeskreis Himmelsstürmer Am 22. Juli startet der nächste Lauf durch den Aussichtsturm. Mitgliederversammlung verabschiedet das Ehepaar Lautner.

Schwäbisch Gmünd

Stolz konnte der im Amt bestätigte Vorsitzende des Freundeskreises Himmelsstürmer, Dr. Werner Schlummer, bei der Mitgliederversammlung aufzeigen, was der Verein besonders beim Bau des neuen Vereinshauses realisiert hatte. Er erläuterte in seinem Rückblick, wie sehr in der Öffentlichkeit der Himmelsstürmer und sein Freundeskreis insgesamt

weiter
  • 285 Leser
Kurz und bündig

Taschen aus Netzstoffen

Schwäbisch Gmünd. Im Weltladen gibt es jetzt Taschen aus Netzstoffen. Ein soziales Handwerksunternehmen in Kambodscha stellt diese mit lokalen Handwerkern her. Kreativität und Handwerkskunst ergänzen sich ökologisch und fair. Dabei wird auf eigenständige familienbezogene Arbeitseinheiten geachtet. Es werden Schneiderinnen ausgebildet und Nähmaschinen

weiter
Kurz und bündig

Treffen des AK Asyl

Schwäbisch Gmünd. Der Arbeitskreis Asyl trifft sich an diesem Donnerstag, 24. Mai, um 19 Uhr im Kulturcafé der Gmünder a.l.s.o., Goethestraße 65. Dabei geht es unter anderem um einen Informationsaustausch über die umstrittenen geplanten zentralen Aufnahmestellen für Asylsuchende. Außerdem wird besprochen, in welcher Form sich der Arbeitskreis Asyl

weiter
  • 188 Leser

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Heidi und Johann Hammer zur Goldenen Hochzeit

Elisabeth und Alfred Müller, Zimmern, zur Goldenen Hochzeit

Helga und Dr. Kurt Weigand zur Goldenen Hochzeit

Anna und Eugen Krieger, Bargau, zur Goldenen Hochzeit

Irmgard und Horst Brieger zur Goldenen Hochzeit

Artur Moritz zum 80. Geburtstag

Eva Nikkhah-Bahrami, Herlikofen, zum

weiter
  • 193 Leser

Öschprozession zur Christi-Himmelfahrt-Kapelle

Glaube Die traditionelle Öschprozession mit Pfarrer Tobias Freff und Pfarrer Daniel Psenner und vielen Pilgern zog wieder von Weiler nach Herdtlinsweiler zur Chisti-Himmelfahrt-Kapelle. Dort fand eine Eucharistiefeier für die Gläubigen statt, mitgestaltet von den Jagdhornbläsern und Kirchenchören aus Weiler und Bettringen. Foto: privat

weiter
  • 5
  • 607 Leser

Dieses Konzert soll Leben retten

Esperanza Benefizabend am Freitag: Erlös für junge Organisation, die Flüchtlingen im Mittelmeer hilft.

Schwäbisch Gmünd. PTK, KeimXZelle, Tarik und DJ Monsieur Glacé spielen beim Solikonzert für Seenotrettungsorganisation Mission: Lifeline am Freitag, 25. Mai, im Esperanza, Einlass ist ab 20 Uhr, Beginn ist um 21 Uhr. Die Dresdener Seenotrettungsorganisation ist eine junge NGO (Nicht-Regierungs-Organisation), die ein Schiff, die Lifeline, betreibt,

weiter
  • 115 Leser

Falsche Polizisten am Apparat

Betrug Polizei registriert eine Welle von Anrufen von Schwindlern und rät dringend zu erhöhter Vorsicht.

Waiblingen/Aalen. Eine Welle an Anrufen falscher Polizisten wurde in den letzten Tagen beim Polizeipräsidium Aalen registriert. Überwiegend waren ältere Leute von den Betrugsversuchen betroffen, bei denen glücklicherweise niemand zu Schaden kam. Überwiegend war der Rems-Murr-Kreis, mit Waiblingen, Backnang oder Remshalden betroffen. Es wurden aber

weiter
  • 5
  • 102 Leser

Löwenbrunnen-Finanzspitze zum Endspurt

Spende Inner Wheel Club und Rotary Club Schwäbisch Gmünd unterstützen das Projekt.

Schwäbisch Gmünd. Die Sanierung des Löwenbrunnens ist auch ein Anliegen des Inner Wheel Clubs (IWC) Schwäbisch Gmünd und der Rotary Clubs (RC) Schwäbisch Gmünd. Am Mittwoch übergaben Barbara Scheffold, Präsidentin des IWC, und RC-Präsident Klaus Mayerhöffer eine Spende an die Bürgerstiftung, die sich zusammen mit der Stadt für den Löwenbrunnen engagiert.

weiter
  • 110 Leser
Polizeibericht

Rotlicht missachtet

Schwäbisch Gmünd. Ein 64-Jähriger befuhr am Dienstagmittag mit seinem Mercedes die Mutlanger Straße in Richtung Gschwend. An der Abzweigung nach Wetzgau bog er plötzlich vom rechten Fahrstreifen aus und trotz roter Ampel für den Abbiegestreifen nach links ab. Hierbei stieß er mit einer entgegenkommenden 53-jährigen Fiat-Fahrerin zusammen. Die verletzte

weiter
Polizeibericht

Unfallflucht

Abtsgmünd. Der Fahrer eines hellen Lastwagens beschädigte am Mittwochmorgen ein Verkehrszeichen, das an einem Fußgängerüberweg in der Hauptstraße angebracht ist. Der Fahrer haute ab und hinterließ rund 1500 Euro Schaden. Weitere Hinweise auf den Lkw erbittet der Polizeiposten Abtsgmünd unter Telefon (07366) 96660.

weiter
  • 475 Leser
Polizeibericht

Unfallfluchten

Schwäbisch Gmünd. Am Dienstagmittag beschädigte ein unbekannter Verursacher einen BMW, der gegen 12 Uhr auf dem Parkplatz eines Lebensmittelladens Im Laichle abgestellt war. Er entfernte sich unerlaubt und hinterließ rund 2000 Euro Schaden. Gegen 11.30 Uhr wurde ein Lancia auf dem Parkplatz des Leonhardsfriedhofs beschädigt. Auch hier fuhr der Verursacher

weiter
  • 118 Leser

Varianten der Bestattung

VHS Besichtigung von Friedhof und Krematorium am 9. Juni.

Schwäbisch Gmünd. Die Möglichkeiten, die letzte Ruhe zu finden, haben sich in den vergangenen Jahren enorm erweitert. Ungefähr 80 Prozent der Bestattungen in Schwäbisch Gmünd sind Feuerbestattungen. Am Samstag, 9. Juni, bietet die Gmünder VHS die Möglichkeit, das Krematorium zu besichtigen. Beim Gang über den Dreifaltigkeitsfriedhof erläutert die Referentin

weiter
  • 102 Leser

„Der Fächer“ in Hohenstadt

Theater Kulturverein Schloss Laubach präsentiert Goldonis turbulente Komödie.

Am Samstag, 30. Juni, um 20.30 Uhr beginnt die neue Sommertheater-Saison des Kulturvereins Schloss Laubach. Unter der Regie von Gerburg Maria Müller wird das Stück „Der Fächer“ von Carlo Goldoni aufgeführt – eine leichtfüßige Komödie für beschwingte Sommernächte.

Die Handlung: Ein kleines Dorf nahe Mailand zu Beginn des 20. Jahrhunderts.

weiter
  • 579 Leser

Zahl des Tages

20

Jahre wird die Südwest-Galerie in Hüttlingen-Niederalfingen. Das wird mit einer Jubiläumsausstellung gefeiert. Vernissage ist am kommenden Sonntag, 27 Mai, mit der Kunsthistorikerin Dr. Sabine Heilig.

weiter
  • 824 Leser

Ausstellung zum Geburtstag

20 Jahre Galeriegeschichte kulminieren in einer Jubiläumsausstellung am Sonntag, 27. Mai, in der Südwest-Galerie in Hüttlingen-Niederalfingen. Für musikalische Untermalung bei der Eröffnung sorgt ab 11 Uhr das Veronica-Gonzalez-Duo. Anschließend führt Kunsthistorikerin Dr. Sabine Heilig in die Ausstellung ein. Die Ausstellung „ENTDECKT“

weiter
  • 265 Leser

Polonaise im Dienst der Stimme

Chormusik Die 32-jährige Mirjam Scheider ist die neue Leiterin des Oratorienchors Ellwangen. Mit ihr machen die Mitglieder ganz neue sinnliche Erfahrungen.

Die Mitglieder des Oratorienchors Ellwangen stimmen sich vor dem Singen körperlich ein. Sie haben sich in einer Reihe aufgestellt und Vorderfrau und Vordermann den Rücken massiert. Noch ein bisschen mit dem Unterkiefer geklappert, zwecks Lockerung. Dann kann’s losgehen mit der eigentlichen Probe. Aber ganz „legato“ ausgedehnt den

weiter
  • 749 Leser

Sandlabor und Metalkonzert

Szene „Enslave The Chain“ spielt im Gmünder Kulturbetrieb Zappa.

Jeden Donnerstag ab 18 Uhr ist im Gmünder Kulturbetrieb Zappa „Offenes Sandlabor“. Das bedeutet, es kann an fest installierten Sandtischen gemalt werden. Der Eintritt ist frei. Das nächste Livekonzert im Zappa ist am Freitag, 1. Juni. Ab 20 Uhr spielt die Band „Enslave The Chain“, sie wird von „Sounds of Metal“ unterstützt.

weiter
  • 171 Leser

Stumpfes auf Schloss Fachsenfeld

Open air Am 18. Juli um 20 Uhr gastiert Herrn Stumpfes Zieh & Zupf Kapelle auf Schloss Fachsenfeld. Beim alljährlichen Schlosskonzert wird das Aalener Quartett von den „Drei vom Dohlengässle“ unterstützt. Karten im Vorverkauf gibt es im Schlossbüro, bei der Tourist-Info in Aalen sowie unter www.resvix.de. Foto: privat

weiter
  • 196 Leser

Salvator Führung am Sonntag

Schwäbisch Gmünd. Die nächste, öffentliche Salvatorführung mit Brigitte Kienhöfer ist am Sonntag, 27. Mai. Treffpunkt ist um 14 Uhr der Schaukasten am Fuße des St. Salvator. Der Unkostenbeitrag pro Person beträgt fünf Euro. Diese Führungen beinhalten auch sonst nicht zugängliche Bereiche. Der Dokumentationsraum auf der Salvatorbühne ist am Wochenende

weiter
Kurz und bündig

Schulmuseum geöffnet

Schwäbisch Gmünd. Das Schulmuseum im Klösterle ist am Freitag und Samstag, 26. und 27. Mai, von 13 bis 17 Uhr geöffnet. Kinder dürfen in der Heimatkunde-Ecke im Sandkasten die Stadt Gmünd nachbauen. Häuschen, Türme und Stadtmauern stehen bereit. Die E-Mail-Adresse des Fördervereins Schulmuseum: schulmuseumgd@gmail.com.

weiter
  • 268 Leser

Vandalen brachen Stadttürme ab

Salvator Teile der erst vor einem Monat eröffneten Panoramatafel abgebrochen und geklaut.

Schwäbisch Gmünd. Immer wieder haben die Mitglieder des Salvator-Freundeskreises mit Vandalen zu tun, die rund um die Wallfahrtsstätte Müll zurücklassen oder Zerstörungen anrichten. Nun hat dieses Unwesen eine neue Qualität im negativen Sinne erreicht: Unbekannte haben aus der Panoramatafel, auf der Gmünd und die Umgebung plastisch dargestellt sind,

weiter

45-Jähriger beleidigt Ordner

Schwäbisch Gmünd. Ein 45 Jahre alter Mann beleidigte am Dienstagabend eine Mitarbeiterin sowie einen Mitarbeiter des Kommunalen Ordnungsdienstes der Stadtverwaltung sowie einen Polizeibeamten. Das hat nun Konsequenzen.

Der Ordnungsdienst führte an diesem Abend gegen 21.40 Uhr an einem Spielplatz in der Heidenheimer Straße eine Kontrolle durch, da sich

weiter

Zahl des Tages

19

Seidenmalereien und ihre vergrößerten Abzüge werden derzeit im Kloster der Franziskanerinnen ausgestellt. Schwester Gabriele Ehling verarbeitete in diesen ihren Kampf gegen den Krebs. Der Titel der Ausstellung: „Wechselnde Pfade, Schatten und Licht – alles ist Gnade – fürchte dich nicht“.

weiter
  • 304 Leser

Budenzauber vor dem Start

Freizeit Die meisten Buden stehen bereits und kündigen den Vergnügungspark auf dem Schießtalplatz an. Am Freitag, 25. Mai, kommt Leben in die Gassen aus Fahrgeschäften, Verpflegungsständen und Marktbuden. Das Vergnügen geht bis Montag, 28. Mai. Foto: Tom

weiter
  • 324 Leser

Zahl des Tages

72

Ermittlungsverfahren haben die Beamten des Hauptzollamts Ulm im vergangenen Jahr gegen Arbeitgeber eingeleitet, die ihren Beschäftigten nicht den gesetzlichen Mindestlohn von 8,84 Euro die Stunde gezahlt haben. Die Gewerkschaft NGG fordert mehr Kontrollen im Ostalbkreis, ihrer Einschätzung nach ist das lediglich die „Spitze des Eisbergs“.

weiter
  • 373 Leser

Jahresbilanz Kreisbau schafft 98 Mietwohnungen

Giengen. 2017 war für die Kreisbaugesellschaft Heidenheim ein erfolgreiches Jahr: Das Wohnungsunternehmen erreichte zum ersten Mal eine Bilanzsumme von über 105 Millionen Euro. Es erwirtschaftete einen Jahresüberschuss von fast 1,9 Millionen Euro, was den Planwert um 70 000 Euro übertraf. Fertiggestellt wurden 98 Mietwohnungen, außerdem 80 Wohnungen

weiter
  • 317 Leser

Ein „Ostalbgarten“ für Cervia

Städtepartnerschaft Mitarbeiter der Stadt Neresheim auf der italienischen Blumenschau.

Cervia/Neresheim. Am 26. Mai startet im italienischen Cervia die internationale Blumenschau „Maggio in Fiore“. Im Rahmen der Kreispartnerschaft zwischen dem Ostalbkreis und der Provinz Ravenna ist auch der Landkreis beim „Blühenden Mai“ wieder mit einer ansprechend gestalteten Präsentation vertreten.

Nachdem die VitaGymGeräte,

weiter
  • 245 Leser

Kiesewetter fordert Ausbau

Brenzbahn Roderich Kiesewetter (CDU) nimmt Stellung zum Konzept für die Elektrifizierung des Schienennetzes.

Aalen. Zum neuen Konzept zur Elektrifizierung für das Schienennetz in Baden-Württemberg, nimmt der Wahlkreisabgeordnete von Aalen-Heidenheim, Roderich Kiesewetter (CDU), in einer Pressemitteilung nun Stellung.

Für die Weiterentwicklung der Brenzbahn sei es oberste Priorität, kurzfristig einen teilweise zweigleisigen Ausbau zu ermöglichen, um eine Taktverdichtung

weiter
  • 119 Leser

Kindergeld nach Schulabschluss

Aalen. Das aktuelle Schuljahr neigt sich dem Ende zu. Viele Eltern sind verunsichert, wie es mit der Zahlung des Kindergelds weitergeht. Muss sich ein Kind eventuell sogar arbeitslos melden, bis es mit Ausbildung oder Studium beginnt?

Die Familienkasse informiert: Da es nach dem Schulende in aller Regel nicht nahtlos weitergeht, gibt es Kindergeld

weiter

Rekordjahr für Hohenloher Molkerei

Generalversammlung Nach dem Krisenjahr 2016 gibt's 2017 hohe Umsätze und Gewinne. Doch der Boom scheint vorbei.

Schwäbisch Hall. Der Milchmarkt hat sich nach zwei schwachen Jahren 2017 deutlich erholt. Die Genossenschaft Hohenloher Molkerei eG, mit Sitz in Schwäbisch Hall, hat von den Entwicklungen an den Märkten besonders profitiert, so die beiden Geschäftsführer Martin Boschet und Manfred Olbrich. Derzeit beschäftigt das Unternehmen 157 Mitarbeiter. Neue Allzeithochs

weiter
  • 532 Leser

Schafe am Scheuelberg

Natur Sie tragen mit zur Erhaltung der Kulturlandschaft der Schwäbischen Alb: Schafe, die an den Traufhängen und auf den Flächen der Alb unterwegs sind und das tun, was sie am besten können: fressen – und so verhindern, dass Hänge verbuschen. Das Foto entstand am Scheuelberg bei Heubach. Foto: jhs

weiter
  • 619 Leser

Stuttgarter Ermittler hautnah

SWR-Sommerfestival Die Gewinnerin Renate Rathgeb lernt die Tatort-Kommissare in Stuttgart persönlich kennen und schaut sich die Premiere an.

Stuttgart

Etwa 50 Menschen warten gespannt beim SWR-Sommerfestival im Stuttgarter Neuen Schloss auf die Ankunft der Tatort-Kommissare Richy Müller und Felix Klare. Mittendrin ist die Westhausenerin Renate Rathgeb, die beim SchwäPo-Gewinnspiel das „Meet & Greet“, eine Führung hinter die Kulissen des SWR-Sommerfestivals und einen Platz

weiter
  • 257 Leser

zahl des Tages

3,4

Millionen Euro kostet der Neubau des Kindergartens in Heuchlingen insgesamt. Damit ist das Bauvorhaben laut Bürgermeister Peter Lang das größte Projekt der vergangenen Jahrzehnte. Am Mittwoch war Baustart in Heuchlingen. Mehr dazu lesen Sie in dem Artikel „Startschuss für neuen Kindergarten“.

weiter
  • 359 Leser

Baustellen Straßensanierung in Böbingen

Böbingen. Im hinteren Bereich der Schulstraße werden derzeit Straßenschäden behoben. Das teilt die Böbinger Gemeindeverwaltung mit. Die Straße muss an der Schule voll gesperrt werden. Kommende Woche sollen zudem marode Stellen am Feldweg „Langwiesen“ saniert werden. Und zwischen Sonnenhof und Tannenweg wird bis 8. Juni eine Stromleitung

weiter
  • 111 Leser

Diebstahl Gartengeräte geklaut

Böbingen. Der Bewohner eines Hauses westlich der Schönhardter Straße ertappte am Montagabend gegen 23.45 Uhr einen Einbrecher. Dieser ergriff die Flucht. Zuvor hatte er laut Polizei mehrere Gartengeräte weggeschafft, darunter zwei Motorsägen, einen Holzspalter sowie eine Heckenschere. Hinweise zu verdächtigen Personen im Wohngebiet nimmt der Polizeiposten

weiter
  • 535 Leser

Treffen Bartholomäer 44er im Wental

Bartholomä. Der Jahrgang 1944 Bartholomä lädt zum Jahrgangstreff alle Altersgenossen mit Partnern und Freunden am Samstag, 26. Mai, ab 15 Uhr im Landhotel Wental ein. Es wäre schön, so die Veranstalter, wenn auch diejenigen kommen würden, die nicht beabsichtigen, an der geplanten Reise teilzunehmen. Eine gute Unterhaltung mit den Altersgenossen und

weiter
  • 591 Leser

Trump hat Europa „wachgeküsst“

Vortrag Politikwissenschaftler Helmut Breitmeier sieht in manchen Entwicklungen auch Chancen für die EU.

Mögglingen. Helmut Breitmeier, in Mögglingen aufgewachsen, ist Professor für Internationale Beziehungen an der Universität Gießen. Sein Vortrag fand auf Einladung der katholischen Kirchengemeinde statt. Diese wollte damit auf ihre Spendenaktionen für eine neue Kirchenorgel aufmerksam machen.

Vor rund 80 Zuhörern in der TV-Halle beschrieb Breitmeier

weiter
  • 120 Leser

AGV 56 boult am besten

Altersgenossen Sportliches Kräftemessen in Bettringen.

Gmünd-Bettringen. Zum zweiten Mal trafen sich die Bettringer Altersgenossen der Jahrgänge 1953 und 1956 zum sportlichen Kräftemessen im Boule. Wie schon 2017 fand dieser Wettkampf auf der Boule-Anlage in Mutlangen statt. Mit sehr viel Spaß, aber auch einer gehörigen Portion Ehrgeiz, absolvierten die AGV-Mannschaften einen fairen Wettstreit. Nach der

weiter
  • 123 Leser

Alphörner in Faenza

Partnerschaft Alphorngruppe begeistert die Gastgeber in der Partnerstadt.

Schwäbisch Gmünd. Einen Baustein für die Städtepartnerschaften setzte die Alphorngruppe der Städtischen Musikschule beim internationalen Folk-Festival „musica nelle aie“ in Faenza. Zum Sonnenaufgangskonzert auf einem Hügel außerhalb der Stadt um 5.30 Uhr in der Früh kamen rund 200 Zuhörer. Auch der Bürgermeister der Partnerstadt, Giovanni

weiter

ASR Voices begeistern mit einer Reise durch Stile der Popmusik

Konzert „Wir sind zusammen groß“, das war der Titel des Abschluss-Songs auf der ASR Popsession in der Theaterwerkstatt. Mit dem Hit der „Fantastischen Vier“ setzten die ASR Voices unter der Leitung von Benjamin Gulz den Schlusspunkt unter ein interessantes Konzert. Mit ihren Gesangs- und Instrumental-Coaches hatten sie eine

weiter
  • 131 Leser

Graue Stiefel gehen auf Wanderschaft

Albverein Heubacher Seniorenwandergruppe startet Wanderausflug in Waldstetten. Über 40 Wanderer laufen mit.

Schwäbisch Gmünd. Zum dritten Mal startete am 9. Mai die Wanderung der „Grauen Stiefel“, organisiert von der Ortsgruppe des Schwäbischen Albvereins (SAV) Heubach und der Demenzberatung des DRK Kreisverbands Gmünd. Die „Grauen Stiefel“ stehen für wanderfreudige Senioren, die nicht mehr alle Strecken bewältigen.

Mit fünf voll

weiter

Kinder machen froh

Hilfe Warum junge Menschen gerne im „Haus der Hoffnung“ in Nepal arbeiten.

Schwäbisch Gmünd. Warum verbringt ein junger Mensch mehrmals seine Freizeit in Nepal? Es sind die Kinder. „Sie geben einem das Gefühl von Heimat. Man sieht, wie fröhlich und glücklich die Kinder sind, was einen selbst sehr glücklich macht“, sagt Nina Scheider aus Aalen. Sie war 2017 fünf Monate lang Praktikantin im „Haus der Hoffnung“

weiter
  • 203 Leser

Zwischen Backparadies und Eule

Bildung Der zweite Berufsorientierungs-Tag an der Dietrich-Bonhoeffer-Realschule gibt den Fünft-, Sechst- und Siebtklässlern an vielen verschiedenen Stationen Impulse für die Planung ihrer Zukunft.

Schwäbisch Gmünd

Das ist eine der wichtigsten Zukunftsfragen: Was will ich einmal werden? Mit dem zweiten Berufsorientierungstag will die Dietrich-Bonhoeffer-Realschule den Jugendlichen der ersten drei Klassenstufen Anregungen geben – von Beginn der Schulzeit an.

Den engsten Erkundungs-Radius hatten altersentsprechend die Fünftklässler: Gemeinsam

weiter

52 Jugendliche empfangen in der Seelsorgeeinheit Leintal das Sakrament der Firmung

Schechingen/Leinzell 52 Jugendlichen aus der Seelsorgeeinheit Leintal wurde in der Kirche St. Sebastian in Schechingen (links) und in der Kirche St. Georg in Leinzell (rechts) von Domkapitular Andreas Rieg das Sakrament der Firmung gespendet. Begleitet wurde der festliche Gottesdienst von Gebeten der Angehörigen und der Gemeindemitglieder. Die Kirchengemeinde

weiter
  • 396 Leser

Auf Spuren der Historie

Wanderung Volkshochschule lädt ein ins Limpurger Land.

Schechingen. Das Limpurger Land ist reich an Geschichte. Hauptort des Limpurger Landes ist Gaildorf, dessen historische Bedeutung auch deutlich wird anhand zahlreicher bedeutsamer Menschen, die hier geboren wurden, gelebt und gewirkt haben. Zum Beispiel die Schenken von Limpurg, ein Adelsgeschlecht, das im Hochmittelalter in wichtiger Funktion in unmittelbarer

weiter
Kurz und bündig

Horner Hütte geöffnet

Göggingen-Horn. Die Horner Hütte ist am kommenden Wochenende, Freitag, 25. bis Sonntag, 27. Mai, zu den gewohnten Zeiten geöffnet. Diese sind: freitags ab 19 Uhr und sonntags ab 10 Uhr ganztags. Auf zahlreiche Besucher freut sich das Hüttendienst-Team.

weiter
  • 860 Leser

Runder Tisch zum Schulgarten geplant

Bildungspolitik Was es zum pädagogischen Konzept Neues gibt. Und warum Schulleitung und Elternbeirat die Mitglieder des Gemeinderats und den Bürgermeister jetzt einladen.

Schechingen

Ganz plötzlich ist das Thema hochgekommen in der jüngsten Sitzung des Gemeinderats. „Es war eine Anfrage“, erinnert sich Bürgermeister Werner Jekel – und erzählt, dass er dann erst mal in sein Amtszimmer gelaufen ist, um die Unterlagen zu holen, die es inzwischen zum Schulgarten gibt. Und das sind einige. Denn gemeinsam

weiter
  • 228 Leser

Schneller mobil surfen

Strukturpolitik Telekom bietet in der Gemeinde nun neue LTE-Technik an.

Iggingen. „Das mobile Surfen in Iggingen geht jetzt noch schneller“, betont die Telekom. Sie sorgt mit LTE-Technik dafür, dass Fotos und Videos unterwegs mit mehr Tempo geteilt werden können.

LTE ist die Grundlage für die ersten 5G Anwendungen. 5G ist der Kommunikationsstandard der Zukunft. Er kombiniert Festnetz und Mobilfunk. Über 5G

weiter
  • 106 Leser

Schönes und Praktisches barock verpackt

Haus- und Gartenausstellung Auf Schloss Hohenstadt präsentieren sich vom 25. bis 27. Mai viele Anbieter.

Abtsgmünd-Hohenstadt. Am Wochenende ist wieder Haus- und Gartenausstellung auf Schloss Hohenstadt. Die können sich beim Rundgang durch das historische Schlossensemble drei Jahrhunderte zurückversetzen lassen und gleichzeitig bewundern, was über 80 Aussteller für sie bereithalten. Das Ausstellungsgelände der Familie Graf Adelmann lockt zudem mit voller

weiter

Exhibitionist in Weitmars unterwegs

Polizei Ein Mann belästigt am Montag zwei Kinder nahe der Remsbrücke in der Kiesäckerstraße. Die Polizei sucht nun Zeugen.

Lorch-Weitmars. Zwei Kinder sind am frühen Montagabend im Bereich eines Fußweges nahe der Remsbrücke in der Kiesäckerstraße von einem Exhibitionisten belästigt worden, teilt die Polizei mit. Der Mann sei den beiden Kindern hinterhergelaufen, entblößte sein Geschlechtsteil und manipulierte daran. Als Radfahrer den Bereich passierten, rannte der Mann

weiter
  • 373 Leser
Kurz und bündig

Freibad Lauterstein

Lauterstein. Die Saison im Freibad Lauterstein ist eröffnet. Besucher können das Freibad ab sofort von Mai bis September täglich von 9 bis 19 Uhr besuchen – zwischen Juni und August sogar von 9 bis 20 Uhr. Aufgrund schlechter Wetterlage kann es zu Änderungen kommen. Besucher, die an solchen Tagen unsicher sind, ob das Bad geöffnet hat, können die Telefonansage

weiter
  • 771 Leser

Junge Gans aus der Mülltonne gerettet

Tierquälerei Unbekannte haben eine junge Graugans in einen Mülleimer gesteckt. Nun haben Badegäste einen Aufruf gestartet.

Plüderhausen. Gerade noch rechtzeitig konnte eine junge Graugans aus einer fatalen Lage am Plüderhäuser Badesee gerettet werden. Vermutlich waren es Tierquäler, die den Vogel bei heißer Mittagssonne am Pfingstmontag in einen Mülleimer gesteckt und dann mit einer Schicht Müll bedeckt haben.

Neben den Umkleidekabinen hörte eine Frau am Montagmittag ein

weiter
  • 182 Leser
Kurz und bündig

Mittwochswanderung entfällt

Waldstetten. Die für Mittwoch, 30. Mai, vorgesehene Wanderung der Seniorenwandergruppe im Haselbach- und Bruckertal kann laut Veranstalter nicht durchgeführt werden.

weiter
  • 721 Leser
Kurz und bündig

Schnupperwoche

Waldstetten. Die Musikschule Waldstetten bietet während des gesamten Schuljahres Schnupperunterricht an. Das Angebot ist kostenlos. Anmeldungen für die Schnuppertermine sind im Musikschulsekretariat möglich. Die Schnuppertermine erhalten Sie im Internet unter www.musikschule-waldstetten.de oder unter Telefon (07171) 44941.

weiter
  • 390 Leser
Kurz und bündig

„Park & Read“ in Donzdorf

Donzdorf. In den Pfingstferien und noch bis Sonntag, 3. Juni, kann im Schlosspark die Aktion „Park & Read“ besucht werden. Zwischen 12 und 19 Uhr können Besucher täglich in Büchern, Zeitschriften und Zeitungen lesen und schmökern. Außerdem können die E-Medien der Online-Bibliothek 24*7 auf einem eBook-Reader getestet werden. Für das leibliche Wohl

weiter
  • 420 Leser

Licht als Geschenk

Religion Hunderte Besucher aus dem Gmünder und Göppinger Raum pilgern zum Berggottesdienst auf den Hohenstaufen.

Göppingen-Hohenstaufen

Wenn sich gleichzeitig hunderte Wanderer aus dem Göppinger und Gmünder Raum auf den Weg in Richtung Hohenstaufen machen, ist es wieder Zeit für den inzwischen traditionellen Berggottesdienst. Bereits zum vierten Mal wurde dieser im Rahmen des Veranstaltungskalenders „Berg Hohenstaufen – Himmel & Erde“ kürzlich

weiter
  • 279 Leser

Viele Köpfe – viele gute Ideen

Ausstellung Regelmäßig präsentiert das Waldstetter Heimatmuseum Dauerausstellungen, die einen regionalen Bezug haben. Dabei sind auch Leihgaben aus der Bevölkerung zu sehen.

Waldstetten

Seit Ende April präsentiert der Heimatverein Waldstetten/Wißgoldingen im Waldstetter Heimatmuseum die 13. Sonderausstellung „Faszination Mineralien – Form und Farbe“. Die vom Verein installierten Sonderausstellungen können bis zu einem Jahr im Museum besichtigt werden. Mit der Vernissage einer Ausstellung beginnt gleichzeitig

weiter
  • 253 Leser

Christoph Sonntag zu Gast bei Kommunikationskongress

Marketing und PR Der Comedian und weitere hochkarätige Referenten erklären in Aalen, wie man als PR- oder Marketing-Profi in die Köpfe der Zielgruppen vordringen kann.

Aalen

Der tägliche Informationstsunami macht es den PR- und Marketingverantwortlichen vieler Firmen nicht leicht: Oft gehen Meldungen im Sturm von Print, Online und Social Media einfach unter. „Wer Botschaften verankern will, muss in die Köpfe ihrer Adressaten vordringen und dort Bilder entstehen lassen“, erklärt Wolfgang Grandjean, Geschäftsführer

weiter
  • 3063 Leser

Handwerk fürchtet Bürokratie

Grundsteuer Die Ulmer Handwerkskammer warnt nach Urteil des BVG vor einer übermäßigen Belastung der Kommunen.

Ulm. Das Bundesverfassungsgericht hat bekanntermaßen die aktuelle Berechnungsgrundlage der Grundsteuer für unzulässig erklärt. Bis zum Jahresende 2019 hat der Gesetzgeber nun die Auflage erhalten, eine Reform auf den Weg zu bringen. „Das wird ein Haufen Arbeit für die Kommunen. Und die darf für unsere Betriebe nicht schon wieder zu mehr Bürokratie

weiter
  • 2530 Leser

Nur die Note „Drei“ für das Jahr 2017

Bilanz Die Heidenheimer Volksbank hat mit Niedrigzins und Regulatorik zu kämpfen. Der Gewinn geht zurück.

Heidenheim. Wie alle Banken hat auch die Heidenheimer Volksbank mit der anhaltenden Niedrigzinsphase und den steigenden regulatorischen Anforderungen zu kämpfen. „Die Niedrigzinsphase kostet uns monatlich einen nennenswerten fünfstelligen Betrag und die Regulatorik erschlägt uns“, sagte Vorstandschef Oliver Conradi bei der Bekanntgabe der

weiter
  • 2494 Leser
Tagestipp

Ausstellung: „Make Fruit Fair“

Ob im Müsli oder als Shake – wir lieben tropische Früchte. Obwohl diese einen weiten Weg hinter sich haben, sind sie oft billiger als das regionale Obst. Wer zahlt eigentlich den Preis dafür? Das ist Thema der Ausstellung „Make Fruit Fair“, die der Weltladen Aalen in Kooperation mit der Genossenschaft „act for transformation“

weiter

Ein wechselhafter Donnerstag

Höchstwerte: 20 bis 23 Grad.

Schauer und Gewitter sind auch am Donnerstag jederzeit möglich. Auch die Sonne wird sich mal für längere Zeit zeigen. Die Spitzenwerte liegen bei 20 bis 23 Grad. Die 20 Grad gibts in Neresheim, 21 werden es in Ellwangen, 22 in Aalen und Bopfingen. Rund um Schwäbisch Gmünd gibts die 23 Grad. Ab Freitag gibt der Hochsommer auf

weiter

Ein Besuch im Café steht ganz oben auf der Wunschliste

Ehrenamt Stiftung Haus Lindenhof und Lebenshilfe gründen den „Teilhabekreis Altstadt“ und hoffen auf Ehrenamtliche für die Wohngruppen.

Schwäbisch Gmünd

Das Fronleichnamsfest in Bettringen ist immer so toll, da möchte ich wieder hin. Das sagt ein Mitglied der siebenköpfigen Wohngemeinschaft der Stiftung Haus Lindenhof im Turniergraben.

Aus eigener Kraft schaffen das Menschen mit Behinderung in der Regel nicht. Und die hauptamtlichen Betreuer können sich nicht vom Rest der Gruppe verabschieden.

weiter
  • 324 Leser

100 Jahre Kindergarten „Arche Noah“

Jubiläum Der katholische Kindergarten „Arche Noah“ in Bartholomä feiert sein 100jähriges Bestehen. Schwesternstation und Kindertagesstätte eröffneten 1918 im ehemaligen Gasthaus „Sonne“.

Bartholomä

Der liebe Gott meinte es vor Kurzem wohl gut mit den Kindern des katholischen Kindergartens Arche Noah. Schon allein das herrliche Wetter versprach ein schönes Fest. Der Tag begann mit einem festlichen Gottesdienst. Unter den Klängen des eigens für diesen Anlass von Raimund Flaig komponierten Liedes „Wie Noah seine Arche, bauten wir

weiter
  • 745 Leser
Kurz und bündig

Blaufahrt Treff ab 60

Schechingen. An diesem Donnerstag, 24. Mai, startet um 7.20 Uhr in Leinweiler und um 7.30 Uhr in Schechingen die Blaufahrt des Treff ab 60. Die Kosten, 20 Euro, werden im Bus kassiert.

weiter
  • 487 Leser

Schüler machen Sirup

Bildung Selbst Gemachtes aus Löwenzahnblüten für Mörikeschüler.

Heubach. Gabriele Wettengl vom Betreuungspersonal Mittagsband Mörikeschule und Schulsozialarbeiter Felix Gamisch waren mit den Kindern vom Mittagsband rund um die Mörikeschule unterwegs. Angeboten wurde eine kleine Wanderung über die angrenzenden Wiesen. Das Ziel war es, Löwenzahnblüten zu ernten und einen Sirup daraus herzustellen.

Die Kinder erlebten

weiter
  • 181 Leser
Kurz und bündig

Wieder Bauernmarkt

Gschwend-Mittelbronn. Am Samstag, 26. Mai, ist der nächste Bauernmarkt am Dorfhaus in Mittelbronn. In der Zeit von 9 bis 11.30 Uhr können Marktbeschicker ihre Eigenprodukte aus Haus, Hof und Garten verkaufen. Dazu gibt es auch Kaffee und selbstgebackener Kuchen.

weiter
  • 387 Leser

Auf dem Hradschin und beim Rübezahl

Ausflug Schechinger Gospelchor inTakt erlebte interessante Tage in Prag und Polen.

Schechingen. Nach Prag und auf die polnische Seite des Riesengebirges führte ein viertägiger Ausflug den Gospelchor inTakt. Prag, die Goldene Stadt oder Stadt der Tausend Türme hieß den Chor mit strahlendem Sonnenschein und sommerlicher Temperatur willkommen. Besichtigt wurden der Hradschin mit dem gotischen Veitsdom, dessen Baumeister der Gmünder

weiter
  • 216 Leser

Von der Mini-Regatta bis zu den Lichterwegen

Hauptversammlung Gewerbe- und Handelsverein diskutiert Datenschutzverordnung und wählt Vorstand.

Abtsgmünd. „Solange der Spaß überwiegt“, gaben die Funktionäre des Gewerbe- und Handelsvereins als Motto aus: Vorstand und Beirat ließen sich wiederwählen und wurden von der Mitgliederversammlung einstimmig im Amt bestätigt.

Vorsitzender Karl Funk begrüßte neben zahlreichen Gästen auch Thorsten Drescher, der das Leistungsangebot der IHK

weiter
  • 368 Leser

Geld ist da – aber es fehlen die Trainer

Abteilungsversammlung SG Bettringen verkündet ihren Mitgliedern das Aus der Showtanzgruppe „suebia gymnastics“.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Bei der mit 960 Mitgliedern größten Abteilung der SG Bettringen, Fitness-Gesundheit-Turnen, stimmen die Finanzen, das teilte der Vorstand den Mitgliedern auf der jüngst abgehaltenen Abteilungsversammlung mit. Im Kassenbericht konnte von einem „deutlich positiven Ergebnis“ berichtet werden. Schlechte Nachrichten

weiter
  • 215 Leser

Anika Wiedmann belegt den zweiten Platz

Berufe Auszubildende von ZF Gastronomie erfolgreich bei Jugendmeisterschaften.

Schwäbisch Gmünd. Die 20-jährige Anika Wiedmann, die bei der ZF Gastronomie Service GmbH in Gmünd zur „Fachfrau für Systemgastronomie“ ausgebildet wird, hat bei den Jugendmeisterschaften des Gastgewerbes den zweiten Platz in ihrem Berufswettbewerb belegt.

100 Teilnehmer traten an

„Wir gratulieren Anika Wiedmann und ihrem Ausbildungsbetrieb

weiter
  • 565 Leser

Gläubige helfen den Kongolesen

Spendensammlung Mitglieder der Gemeinde St. Michael haben in kürzester Zeit 14 000 Euro gesammelt.

Schwäbisch Gmünd. Bittere Armut und Kriegszustände – besonders im Norden des Landes – dieses bedrückende Bild bietet der Kongo. Mit der Lage dort hat sich die Gemeinde St. Michael in Gmünd beschäftigt. Pfarrer Dr. Jean-Nyimi Vita, selbst Kongolese, kümmert sich seit einigen Jahren um die Gemeinde, dadurch besteht ein guter Kontakt und Bezug

weiter

PH-Rektorin bei Ministerin Bauer

Bildung Auf Initiative des CDU-Landtagsabgeordneten Dr. Stefan Scheffold stellte die neue Rektorin der PH Gmünd, Dr. Claudia Vorst, bei Wissenschaftsministerin Theresia Bauer die Anliegen der PH dar. Sie zeigte sich zuversichtlich, dass das geplante Transferzentrum Human Ressource Development fristgerecht umgesetzt werden könne. Auf dem Bild (v. li.):

weiter

Preise an Gewinner übergeben

Gewinnspiel Jüngst wurden die Preise des Gewinnspiels vom 19. Straßdorfer Frühling, gestiftet unter anderem von der Limes Steuergesellschaft, an die Gewinner übergeben: Heinz Krieger aus Heubach, Anika Arnold aus Bettringen, Annika Seefeld und Fritz Österreicher aus Straßdorf und Sigrid Mühlleitner aus Waldstetten. Die Spenden gingen an die Klosterbergschule,

weiter

Leidensweg und Hoffnungspfad

Kunst In ihren Malereien verarbeitete Gabriele Ehling die schwere Zeit nach einer Krebsdiagnose. Ein Besuch ihrer Ausstellung „Wechselnde Pfade, Schatten und Licht“ im Kloster der Franziskanerinnen.

Schwäbisch Gmünd

Es toben düstere Wolken auf diesem Gemälde. Grüne, blaue, rote Farben brauen sich zu einer dunklen Masse zusammen. Mittendrin: ein kleines Herz, es blutet. Schwester Gabriele Ehling malte das Bild 2008, als ihr ein Arzt mitteilte, sie habe Krebs. Sie fing an zu malen. Was sie fühlte, hielt sie mit Aquarellfarben auf Seide fest. Die

weiter
  • 207 Leser

Polizei nimmt Angreifer fest

Heidenheim. Mit einem Stuhl hat sich ein Mann am Dienstag in Heidenheim vor einem Angreifer geschützt. In der Nähe eines Lokals am Bahnhofsplatz gerieten zwei Männer gegen 14.30 Uhr in Streit. Im Verlauf des Streits griff einer der beiden, ein 35-Jähriger, plötzlich nach einem Skateboard, das in der Nähe stand. Mit diesem

weiter
  • 4
  • 1919 Leser

Ein sonniger und warmer Pfingstmontag neigte sich dem Ende zu. Gegen Abend türmten sich riesige Wolkenberge über Wißgoldingen auf. Die Sonne war im Untergehen begriffen, während sich bereits düstere Wolken bildeten. Der Anblick ließ Schlimmes erwarten. Doch das erwartete Unwetter zog vorüber. Dieses beeindruckende Naturschauspiel hielt Tagespost-Leserin

weiter
Der besondere Tipp

Marion Vogt führt durch Pleuer-Ausstellung

„Dieser gewaltige Realist ist nicht nur zugleich ein träumender Poet, ein Mann der Visionen, sondern auch ein gewaltiger Maler.“ Das schrieb Max Diez 1913 über Hermann Pleuer. Damit adelte Diez nicht nur den zwei Jahre zuvor verstorbenen Gmünder Künstler. Einen Eindruck davon vermittelt gegenwärtig das Museum im Prediger, das 62 Gemälde

weiter
  • 119 Leser

Warnung vor falschen Polizisten

Erneut zahlreiche betrügerische Anrufe. Was die Polizei rät.

Waiblingen. Wieder eine Welle an Anrufen von falschen Polizisten wurde in den vergangenen Tagen beim Polizeipräsidium Aalen registriert. Überwiegend waren ältere Personen Ziel der Betrugsversuche, bei denen glücklicherweise niemand zu Schaden kam, berichtet die Polizei. Überwiegend war der Rems-Murr-Kreis, mit Waiblingen, Backnang

weiter
  • 2924 Leser

Ende des Dornröschenschlafs

Taubental Auf dem ehemaligen St.-Bernhard-Areal hat mit der Grundsteinlegung der Bau für die Hoffnungshäuser begonnen – was ein Märchen damit zu tun hat.

Schwäbisch Gmünd

Im Märchen geht es schnell. Es reicht ein Kuss – und die Prinzessin ist wieder wach. Das ehemalige Pallottiner-Internat im Taubental aus seinem Dornröschenschlaf zu erwecken habe dagegen erheblich länger gedauert, auch wenn es keine 100 Jahre wie im Dornröschen-Märchen gewesen seien, sagte Marcus Witzke, Vorstand der Hoffnungsträger-Stiftung,

weiter
  • 563 Leser

Prediger Führung durch Pleuer-Ausstellung

„Dieser gewaltige Realist ist nicht nur zugleich ein träumender Poet, ein Mann der Visionen, sondern auch ein gewaltiger Maler.“ Das schrieb Max Diez 1913 über den Gmünder Künstler Hermann Pleuer. Das Museum im Prediger zeigt derzeit 62 Gemälde Pleuers. Am Donnerstag, 24. Mai, um 18 Uhr besteht bei einer Führung mit der Kunsthistorikerin

weiter
  • 737 Leser
Nachruf

Dieter Schnebel

Der Komponist, Musikwissenschaftler und Theologe Dieter Schnebel, 1999 erster Preisträger des Festivals Europäische Kirchenmusik Schwäbisch Gmünd und Mitglied im Festival-Kuratorium, ist am Pfingstsonntag im Alter von 88 Jahren gestorben. Dankbar erinnert sich die Festivalorganisation an seine Besuche. Die Aufführung seines szenischen Kammertheaters

weiter
  • 5
  • 225 Leser

Startschuss für neuen Kindergarten

Spatenstich Eine neue Kindertagesstätte mit fünf Gruppen: In Heuchlingen sind am Mittwoch die Bagger und Raupen angerückt. Fertig sein soll das Gebäude im November 2019.

Heuchlingen

Es ist das größte Projekt der vergangenen Jahrzehnte“, stellt Bürgermeister Peter Lang fest. Er freut sich, dass nach reiflicher Planung nun mit dem Bau, beziehungsweise mit den vorbereitenden Arbeiten für die neue Kindertagesstätte begonnen wird.

Diese beinhalten eine Auffüllung von einem Meter, worauf dann das eigentliche Gebäude

weiter
  • 818 Leser

Gregorianika

Als erster gregorianischer A Cappella-Chor hat Gregorianika in seiner 12-jährigen Schaffenszeit mit 9 CDs, einer legendären Live-DVD und zahlreichen Konzerten wesentlich zu der Popularität und Wiederbelebung dieses speziellen Genres beigetragen.

Jetzt kommen die Sänger in die Klosterkirche nach Lorch.

Neben den atemberaubenden Stimmen wird auch der

weiter
  • 185 Leser
Freizeit verlost 3x2 Tickets für die Queenz of Piano

Anne Folger und Jennifer Rüth sind die „Queenz of Piano“ und zeigen am 9. Juni um 20 Uhr zum zweiten Mal in der Schloss-Scheune Essingen, dass ein Klavierkonzert richtig Spaß macht und es zwischen E-und U-Musik keine Grenzen gibt!

Die Saiten werden bei Gitarrenriffs mit Plektren gespielt. Der Flügel wird zum Percussioninstrument. Vom Cembalo

weiter
Freizeit bringt 5x2 Leser zu den Sommerfestspielen Dinkelsbühl

Das Boot

„Das Boot“ von Wolfgang Petersen kam 1981 in die Kinos, wurde ein internationaler Erfolg und erhielt u.a. sechs Oscar-Nominierungen. Die Bühnenfassung am Landestheater Dinkelsbühl lässt den Zuschauer unmittelbar an der Geschichte der Männer und dem zermürbenden Warten auf ihren Einsatz teilhaben. Zur Handlung:

1941, mitten im Zweiten Weltkrieg:

weiter

Gassenhauer

Klarinettistin Stefanie Faber, der Cellist Michael Bosch, sowie der Pianist Fedele Antonicelli gastieren unter dem Motto „Gassenhauer“ in der Silberwarenfabrik in Heubach.

Auf dem Programm dieser außergewöhnlichen Kammermusikformation stehen Werke von Ludwig van Beethoven, Paul Juon und Johannes Brahms.

Stefanie Faber und Michael Bosch kommen

weiter
  • 203 Leser

Selber ziehen

Fast jede Pflanze bildet nach der Blüte von selbst Saatgut – warum dieses nicht einfach nutzen?

Diese Frage stellt sich die passionierte Gärtnerin Heidi Lorey und zeigt in ihrem eindrucksvollen Ratgeber auch gleich, wie man das macht. Tomate, Pastinake, Sonnenblume & Co lassen sich so anhand eines jeweils zweiseitigen Steckbriefs mit anschaulichen

weiter
  • 218 Leser
Donnerstag, 24. Mai

„Töchter“

Lucy Fricke liest im Schorndorfer Club Manufaktur aus ihrem Roman „Töchter“.

Zwei Frauen brechen auf zu einer Reise in die Schweiz, mit einem todkranken Vater auf der Rückbank. Eine letzte, finale Fahrt soll es werden, doch nichts endet, wie man es sich vorgestellt hat, schon gar nicht das Leben. Martha und Betty kennen sich seit zwanzig

weiter

Info

Alle Infos zur Gartenmesse gibt’s auch online unter www.schlossgartentraeume.de.

Eintritt: Erwachsene 6 Euro, SchwäPo-Abonnenten, Rentner und Schwerbehinderte erhalten Ermäßigung. Für Kinder unter 14 Jahren ist der Eintritt frei.

Zum Gottesdienst am Sonntag ist der Eintritt für alle frei.

weiter

Zehnter Böbinger Kunstmarkt

Im Rathaus Böbingen präsentieren bereits zum 10. Mal rund 20 Aussteller Kunstvolles aus allen Lebensbereichen.

Unter dem Motto „Kunst und Phantasie im Rathaus“ erwartet die Besucher an diesem Wochenende ein Kunstmarkt, der für hervorgehobene Qualität und hohes künstlerischen Niveau bürgt.

Künstlerinnen und Künstler aus unserer näheren

weiter
Freizeit verlost 3x2 Tickets für die Queenz of Piano

Anne Folger und Jennifer Rüth sind die „Queenz of Piano“ und zeigen am 9. Juni um 20 Uhr zum zweiten Mal in der Schloss-Scheune Essingen, dass ein Klavierkonzert richtig Spaß macht und es zwischen E-und U-Musik keine Grenzen gibt!

Die Saiten werden bei Gitarrenriffs mit Plektren gespielt. Der Flügel wird zum Percussioninstrument. Vom Cembalo

weiter
Freizeit bringt 5x2 Leser zu den Sommerfestspielen Dinkelsbühl

Das Boot

„Das Boot“ von Wolfgang Petersen kam 1981 in die Kinos, wurde ein internationaler Erfolg und erhielt u.a. sechs Oscar-Nominierungen. Die Bühnenfassung am Landestheater Dinkelsbühl lässt den Zuschauer unmittelbar an der Geschichte der Männer und dem zermürbenden Warten auf ihren Einsatz teilhaben. Zur Handlung:

1941, mitten im Zweiten Weltkrieg:

weiter

Eine Hommage ans Leben

Ilka Piepgras geht es gut. Sie hat heranwachsende Kinder, steht in der Mitte ihres Lebens und ist zufrieden mit dem Leben. Über den Tod macht sie sich keine Gedanken.

Nicht bis zu dem Tag, an dem ganz plötzlich ihr erst 50 Jahre alter Nachbar stirbt. Dass der Tod sie noch mal so überrumpelt und völlig ausknockt, möchte die Autorin nicht noch mal

weiter
  • 458 Leser

Einfach selbermachen

Manchmal stelle ich Produkte selbst her. Das spart Geld, und ich weiß, was drin ist. Da sprang mir „Home made basics“ geradezu ins Auge. Die ausführlichen, bebilderten Erklärungen, die Variationen der Grundrezepte und die ListeAuflistung der Verwendungsmöglichkeiten. Das machte gleich Appetit auf mehr. Vor allem die Rezepte mit wenigen

weiter
  • 332 Leser

Gassenhauer

Klarinettistin Stefanie Faber, der Cellist Michael Bosch, sowie der Pianist Fedele Antonicelli gastieren unter dem Motto „Gassenhauer“ in der Silberwarenfabrik in Heubach.

Auf dem Programm dieser außergewöhnlichen Kammermusikformation stehen Werke von Ludwig van Beethoven, Paul Juon und Johannes Brahms.

Stefanie Faber und Michael Bosch kommen

weiter

Info

Rufen Sie einfach unter (01378) 22 27 31 unser Gewinntelefon an und nennen Sie das Stichwort „Piano“ und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist am kommenden Montag um 24 Uhr. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet 50 ct aus dem dt. Festnetz, mobil teurer. Viel Glück!

weiter

Info

Rufen Sie unter (01378) 22 27 29 an und nennen Sie das Stichwort „Boot“ und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist kommenden Montag, 24 Uhr. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet 50 ct aus dem Festnetz, mobil teurer. Viel Glück!

weiter

Info

Rufen Sie unter (01378) 22 27 34 unser Gewinntelefon an und nennen Sie das Stichwort „Schwindlige 15“ und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist am kommenden Montag um 24 Uhr. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet 50 ct aus dem dt. Festnetz, mobil teurer. Viel Glück!

weiter
Freizeit 3x2 Tickets für das Lautertaler Musikertreffen

Musik pur

In diesem Jahr findet vom 8. bis 10. Juni bereits das 50. Lautertal-Musikertreffen bei der Stadtkapelle in Weißenstein unter dem Motto „Ein rattenscharfes Feschd“ statt. Seit zwei Jahren planen die engagierten Musiker mit ihrem Degenfelder Führungsteam Heidrun Stegmaier und Daniel Kraus ein dreitägiges Zeltfest mit einem abwechslungsreichen

weiter

Selber ziehen

Fast jede Pflanze bildet nach der Blüte von selbst Saatgut – warum dieses nicht einfach nutzen?

Diese Frage stellt sich die passionierte Gärtnerin Heidi Lorey und zeigt in ihrem eindrucksvollen Ratgeber auch gleich, wie man das macht. Tomate, Pastinake, Sonnenblume & Co lassen sich so anhand eines jeweils zweiseitigen Steckbriefs mit anschaulichen

weiter
  • 208 Leser
Donnerstag, 24. Mai

„Töchter“

Lucy Fricke liest im Schorndorfer Club Manufaktur aus ihrem Roman „Töchter“.

Zwei Frauen brechen auf zu einer Reise in die Schweiz, mit einem todkranken Vater auf der Rückbank. Eine letzte, finale Fahrt soll es werden, doch nichts endet, wie man es sich vorgestellt hat, schon gar nicht das Leben. Martha und Betty kennen sich seit zwanzig

weiter

Außerirdisch

Luis & die Aliens

Für den zwölfjährigen Luis Sonntag (Chloë Lee Constantin) ist das Leben nicht immer leicht: Sein Vater Armin (Martin May) ist felsenfest von der Existenz von Außerirdischen und UFOs überzeugt, weswegen Luis an seiner Schule als schräger Außenseiter gilt. Nur die coole Schulreporterin Jennifer (Franciska Friede) hält ihn nicht für komisch. Dabei glaubt

weiter

Bataquaerch

Am Samstag spielen „Bataquaerch“ italienischen Folk-Punk im Esperanza. Die Band entstand aus einer Idee von Sänger Camo. Die Musiker haben alle gemeinsam viel Leidenschaft für Musik und haben deshalb mit Camo eine gemeinsame Band aus zwei bekannten Bands gegründet. Bataquaerch sind Camo (Gesang und Gitarre), Giotanni (Violine, Mandoline,

weiter
  • 302 Leser

Ein Fest für alle Sinne

„Schlossgartenträume“ auf Schloss Kapfenburg

Idyllischer kann eine Gartenmesse kaum angesiedelt sein: Am ersten Juniwochenende findet auf Schloss Kapfenburg die Gartenmesse „Schloßgartenträume“ statt.

Schlossgartenträume verbindet am 2. und 3. Juni Blumen, Blüten, Gartenartikel, Dekoratives, und Kunst mit den Anbietern klassischer Märkte. Leckeres, Spezialitäten, Schönes und Florales

weiter
  • 352 Leser

Entdeckt!

Jubiläumsausstellung Südwestgalerie

Die Ausstellung „Entdeckt“ anlässlich des 20-jährigen Jubiläums der Südwestgalerie spiegelt die Entwicklungsgeschichte des Hauses, ihre Gegenwart und Zukunft wieder.

Sie beschreibt in einem Wort das Faszinosum, das zur Gründung der Galerie führte

und ihr Fortbestehen sichert. Die Galerie begleitet nun schon seit 20 Jahren Künstler auf ihrem

weiter
  • 368 Leser

Feiern ohne Feiertage

So, das war’s dann jetzt wohl, hm?...

Ein Feiertag noch, und dann ist’s fürs Erste vorbei mit der Herrlichkeit der langen Wochenenden, Brückentage und faulen Stunden auf der heimischen Terrasse. Hach ja, nirgendwo ist die Sonne schöner als dort...

Aber sehen wir es doch mal positiv: Der Sommer kommt! Noch zehn Grad mehr, und wir sitzen wieder

weiter

Führungen des Kunstvereins

Der Vorsitzende des Aalener Kunstvereins, Artur Elmer, führt erneut an zwei Terminen durch die derzeitige Ausstellung „Lothar Günther Buchheim. Max Beckmann, Ernst Ludwig Kirchner und Pablo Picasso“.

Am Donnerstag, 24. Mai um 17 Uhr werden die Arbeiten Lothar Günther Buchheims sowie Ernst Ludwig Kirchners im Zentrum der Führung stehen, während

weiter
  • 175 Leser

Giant Sand

2016 kündigte die legendäre Indieband ihre Abschiedstour an. Doch zum Glück können es Howe Gelb aus Tuscon, Arizona und „seine Jungs“ nicht lassen. Mit der Neueinspielung ihres ersten Albums „Valley Of Rain“ von 1985 landen sie einen erneuten Coup.

Für die Neuauflage konnten sie Schlagzeuger Winston Watson, der bereits 1985 neben

weiter

Good Men gone bad

Blues, Rock’n’Roll und Groove

Eine völlig abgefahrene Band tritt am Samstag in Eddi´s Biker-Residenz zum Löwen in Althütte auf.

Die Luft flimmert, der Wind schlägt einen Fensterladen zu, Fliegen nerven ... Plötzlich steht Mick Jagger zwischen den Flügeltüren des Saloons und wirft John Lee Hooker einen arroganten Blick zu, der am Tisch in der Ecke seine Suppe löffelt. Das Szenario

weiter
  • 248 Leser

Info

Alle Infos zur Gartenmesse gibt’s auch online unter www.schlossgartentraeume.de.

Eintritt: Erwachsene 6 Euro, SchwäPo-Abonnenten, Rentner und Schwerbehinderte erhalten Ermäßigung. Für Kinder unter 14 Jahren ist der Eintritt frei.

Zum Gottesdienst am Sonntag ist der Eintritt für alle frei.

Info

Alle Infos zur Gartenmesse gibt’s auch online

weiter

Klöppelspitzen

Sonderausstellung in Untergröningen

Am Muttertag öffnete das Heimatkundliche Museum im Untergröninger Schloss wieder seine Pforten.

Außer den dauerhaft präsentierten Themen und einigen „Neuzugängen“ gibt es auch in diesem Sommer wieder eine interessante Sonderausstellung, „Die letzten ihrer Art - Klöppelspitzen aus dem Sudetenland“. Hinter der Ausstellung, die

weiter

Mon Mari et Moi

Zwei Ehepaare, die am selben Tag geheiratet und dann noch den gleichen Musikgeschmack teilen: Skurrile, melancholische, leidenschaftliche, leise und laute, deutschsprachige Chansons. »Kannst Du mir nicht ein Lied von Hildegard Knef zum Geburtstag singen, du rauchst doch so viel?« So lautete die Frage einer Nachbarin an Shakti Paqué, die bis dahin nie

weiter

Solo: A Star Wars Story

Etwa zehn Jahre vor „Episode IV“: Han Solo (Alden Ehrenreich), der sich ohne Eltern in den rauen Straßen seines Heimatplaneten Corellia durchschlagen musste und von der imperialen Flugakademie geworfen wurde, hat seinen eigenen Kopf. Den versucht er sich genauso zu bewahren wie seinen Idealismus. „Vertraue niemandem“, rät ihm

weiter

Und dann war Sommer !

Landestheater Dinkelsbühl lädt zu einer öffentlichen Probe auf der Freilichtbühne

Das Landestheater Dinkelsbühl lädt interessierte Theaterzuschauer und solche, die es noch werden möchten, zur öffentlichen Probe der 70er-Kultschlagerrevue „Und es war Sommer“ auf die Freilichtbühne am Wehrgang ein. Der Eintritt ist frei!

Während der gut einstündigen öffentlichen Probe erhalten die Zuschauer exklusive Einblicke in die Probenarbeit

weiter
  • 990 Leser

Vandalen am Tannenwäldle

Spielplatz beschädigt

Aalen. Vandalen trieben zwischen dem 15. und 16. Mai ihr Unwesen am Spielplatz Tannenwäldle an der Ziegelstraße. Sie beschädigten laut Polizei dort einen Pfosten der Volleyballanlage, das Volleyballnetz und verbogen das Stahlnetz der Tischtennisplatte. Der Schaden beläuft sich auf geschätzte 2000 Euro. Hinweise auf die Verursacher

weiter
  • 2536 Leser

Lautern-Mögglingen wieder gesperrt

B-29-Baustelle Seit Mittwoch ist die Kreisstraße zwischen Mögglingen und Lautern wieder gesperrt. Grund sind laut Regierungspräsidium (RP) die Arbeiten am Trag- und Leergerüst für die Brücke über die Lauter und die Straße. Die Sperrung dauert laut RP längstens bis Freitag, 8. Juni. Foto: dav

weiter
  • 5051 Leser

Autofahrer fährt mit Absicht in Biergarnitur

Das Auto hatte keine Kennzeichen und soll gezielt die Garnituren zerstört haben

Jagstzell. Gegen 1.20 Uhr am Dienstagmorgen fuhr ein Unbekannter offenbar mit voller Absicht gegen Biertischgarnituren, die auf einem Wiesengrundstück neben der Nikolauskapelle aufgestellt waren. Dabei wurden laut Polizei nicht nur die Garnituren beschädigt, wobei ein Sachschaden von rund 100 Euro entstand, sondern wohl auch das von dem Unbekannten

weiter
  • 4188 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

8.58 Uhr: Ein Bierhasser in Jagstzell? Ein Unbekannter fuhr mit einem aufgemotzten Auto ohne Kennzeichen offenbar absichtlich in eine Biergarnitur.

8.46 Uhr: In Aalen klauen Diebe eine neue E-Klasse aus einer Tiefgarage.

8.39 Uhr: In Lorch-Weitmars entblößt ein Exhibitionist sich vor Kindern. Die Polizei sucht Zeugen.

8. 20 Uhr: Ein Musikvideo

weiter
  • 4
  • 3785 Leser

Neuwagen gestohlen

Autodiebe entwenden nicht zugelassene E-Klasse aus Tiefgarage

Aalen. Aus der Tiefgarage eines Mehrfamilienhauses in der Steinertgasse wurde am Dienstagmorgen zwischen 9 und 11.30 Uhr ein schwarzer Mercedes Benz der E-Klasse entwendet. Das noch nicht zugelassene Fahrzeug im Wert von 27 300 Euro wurde erst kürzlich von einem Ehepaar erworben. Hinweise auf den Verbleib des Fahrzeuges oder den Dieb bitte an das

weiter
  • 5
  • 5105 Leser

Exhibitionist belästigt Kinder

Mann entblößte Geschlechtsteil - Polizei sucht Zeugen

Lorch-Weitmars. Zwei Kinder wurden am frühen Montagabend im Bereich eines Fußweges unweit der Remsbrücke in der Kiesäckerstraße von einem Exhibitionisten belästigt. Laut Polizei lief der Mann den Beiden hinterher, entblößte sein Geschlechtsteil und manipulierte daran. Als Radfahrer den Bereich passierten, rannte

weiter
  • 4
  • 5044 Leser

50 Jahre Realschule Heubach

Jubiläum Das ganze Jahr über wird jeder Monat mit einer besonderen Aktion gefeiert. Im Mai gibt es ein Musikvideo.

Heubach. 50 Jahre ist es her, seit die Realschule in Heubach gegründet wurde. Das Jubiläum feiert die Schule Monat für Monat über das ganze Jahr verteilt mit verschiedenen „Monatsaktionen“. Am Freitag, 11. Mai, wurden, bedingt durch Ferien, die Aktionen für die Monate April und Mai vorgestellt.

Unter Federführung von Musiklehrer Stefan

weiter
  • 926 Leser

Viele neue Baustellen zwischen Aalen und Schwäbisch Gmünd

Eine kurzer Überblick über die größten Verkehrsbehinderungen

Ostalbkreis. Zwischen Aalen und Schwäbisch Gmünd beginnen in dieser Woche an vielen Stellen Bauarbeiten, die empfindliche Verkehrsbehinderung nach sich ziehen. Ein kurzer Überblick:

In Hussenhofen sorgen die Sanierungsarbeiten der Remsbrücke für Fahrbahnverengungen auf der B29/Aalener Straße in beiden Richtungen. Voraussichtlich

weiter
  • 5
  • 3755 Leser

„Raser machen die Gmünder Innenstadt unsicher“

Verkehr Immer wieder beobachten Passanten Autofahrer, die zu schnell unterwegs sind.

Schwäbisch Gmünd. „Ich traue mich in der Innenstadt manchmal nicht mehr, die Straße zu überqueren“, beschreibt eine GT-Leserin ihre Ängste. Sie und weitere Passanten beobachteten in der Vergangenheit immer wieder Autofahrer, die zu schnell unterwegs seien. „Die Raser machen die Gmünder Innenstadt unsicher.“ Brennpunkte seien

weiter
  • 522 Leser

Regionalsport (9)

DM-Bronze an der Stange für Gmünderin

Pole Sport Team des Gmünder Studios „Sky-Move“ erfolgreich bei den Deutschen Meisterschaften.

Vier Gmünder Starter hatten sich für die Deutschen Meisterschaften im Pole-Sport qualifiziert, die dieses Jahr in Dortmund ausgetragen wurden. In der Kategorie der weiblichen Jugend „Amateur Junior Girls“ waren zwei Starterinnen der im „Five“-Fitnesscenter des TV Wetzgau trainierenden Sportler am Start. Regina Miller erreichte

weiter

Erster Zweifachtriumph von Mutter und Sohn

Schwimmen Sascha und Solveig Rofka dominieren das 9. Langstreckenschwimmen im Stausee von Losheim.

Am Start in Losheim waren auch Solveig Rofka und Sascha Rofka vom SV Schwäbisch Gmünd unter den 160 Teilnehmern, die auf vier Strecken unterwegs waren. Die beiden SVGler hatten sich bereits vor Wochen für die Marathonschwimmdistanz von 10 Kilometern entschieden, was sich letztendlich auch auszahlen sollte.

Doch am Morgen vor dem Start hatte man noch

weiter
  • 308 Leser

Mario Walter siegt mehrfach

Reiten Sportler der RSG Ostalb heimst nationale wie internationale Erfolge ein.

Mario Walter von der RSG Ostalb hat sowohl international in München als auch national beim Mooser Pfingstturnier gewonnen.

Mehrere Siege und Platzierungen konnte Mario Walter, der amtierende Württembergische Meister der Springreiter, beim Reit- und Springturnier der „Pferd international“ in München-Riem erreiten. Mit seinem Erfolgspferd

weiter

Spielabbruch in Schornbach

Die Kreisliga-B-Partie (Rems/Murr) zwischen TSV Schornbach II und POES Anagennisis Schorndorf musste am Montagnachmittag beim Stand von 4:3 für Schornbach abgebrochen werden. Vor dem Spielabbruch überschlugen sich scheinbar die Ereignisse. Auslöser war laut Polizeibericht offenbar ein aufgebrachter Fan, der nach einer Schiedsrichterentscheidung auf

weiter
  • 5
  • 985 Leser

Ü32-DM mit großer Sause

Fußball Die Gruppen und das Rahmenprogramm für 8./9./10. Juni.

Die Deutsche Ü32-Meisterschaft in Hofherrnweiler am 8. und 9. Juni wirft ihre Schatten voraus. Die Gastgeber TSG Hofherrnweiler-Unterrombach treffen in der Gruppe A auf den MSV Börde Magdeburg, den VfB Lübeck, den SSV Bornheim und SV Broitzem. Auch Bayern München und Hertha BSC Berlin sind in den anderen Gruppen vertreten. 40 Mannschaften aus ganz Deutschland

weiter

„Mein härtester sportlicher Schlag“

Fußball, „Alka-Superliga“ Trainer Alexander Zorniger verpasst dänisches Double: Nach dem Pokalsieg verspielt Bröndby IF die sicher geglaubte Meisterschaft. Dominik Kaiser liegt ein Angebot vor.

Auf den Straßen in Kopenhagen wird er derzeit von wildfremden Menschen umarmt: „Die Wertschätzung unter den Fans hat vielleicht noch zugenommen“, sagt Alexander Zorniger. Dabei hat der Trainer mit Bröndy IF gerade erst eine unglaublich schmerzliche Niederlage einstecken müssen: Das Team hat kurz vor Saisonende die sicher geglaubte Meisterschaft

weiter
  • 5
  • 621 Leser

Zahl des Tages

69

Drittligaspiele absolvierte Rico Preißinger in den vergangenen zwei Jahren für den VfR Aalen. Dabei erzielte der 21-Jährige sechs Treffer. Ab sofort trägt der defensive Mittelfeldspieler das Trikot des 1. FC Magdeburg – in der 2. Bundesliga.

weiter
  • 5
  • 3704 Leser

Croissant wechselt zur SG Bettringen

Fußball, Landesliga Neuzugang vom TV Herlikofen. Bettringer Personalplanungen nehmen Kontur an.

Vom TV Herlikofen kommt als zweiter Neuzugang für die Saison 2018/19 Denis Croissant an den Strümpfelbach. „Wir freuen uns sehr, dass wir Denis von der SG Bettringen überzeugen konnten“, sagt der Teammanager der SG Bettringen, Oliver Glass. Und weiter: „Er hat bei uns schon in der Jugend gespielt, einen guten Charakter, sportliches

weiter
  • 194 Leser

Überregional (16)

Samenspende

„Mein biologischer Vater hat mir nie gefehlt“

David ist der Sohn zweier lesbischer Mütter, er wurde durch eine Samenspende gezeugt. Seit kurzem kennt er den Namen des Mannes – und schließt nicht aus, dass er ihn eines Tages vielleicht doch noch kennenlernen will.
Der Umschlag steckt in einem Ordner in Davids Zimmer. Ein braunes, unscheinbares Kuvert, das 18 Jahre lang ein Geheimnis geborgen hat. Das Geheimnis, wer Davids biologischer Vater ist. Vor kurzem hat ihn der angehende Student, der in einer Stadt im Südwesten lebt, bei einem Berliner Notar abgeholt. Eine seiner beiden Mütter hat ihn dabei begleitet. weiter
  • 534 Leser
Musiktheater

Blick in die Finsternis

Frank Castorf führt erstmals Regie an der Bayerischen Staatsoper: Er inszeniert Janaceks „Aus einem Totenhaus“. Buhs und Bravo-Rufe prallen aufeinander.
Ein riesiger Lager-Wachturm beherrscht die Bühne. Drumherum ein Alptraum-Areal aus Stacheldraht, Scheinwerfern, Todeszonen. Ein Ort der Finsternis in fahlem Licht. Die Häftlinge werden gedemütigt, ausgepeitscht, gefoltert. Eigentlich spielt Janaceks Oper „Aus einem Totenhaus“ in einem russischen Straflager der Zarenzeit. Doch Regisseur Frank weiter
  • 1017 Leser
Integration

Chaos in Seehofers Behörde

Wurden Asylbescheide illegal erteilt? Die Prüfung dauert an. Unterdessen ist die Integration der Flüchtlinge eine gewaltige Aufgabe.
Tausende fehlerhafte Bescheide und eine Behörde, die bei der Aufklärung versagt – der Skandal um das Flüchtlingsbundesamt zeigt, dass die Folgen der Masseneinwanderung noch lange nicht bewältigt sind. Dabei steht die größte Aufgabe noch bevor: die Integration. Hier Antworten auf die wichtigsten Fragen. Warum herrscht beim Flüchtlingsbundesamt weiter
  • 557 Leser
Land am Rand

Der digitale Tourist

Es gibt ja eine Vorstellung von Urlaub, die eine Rückkehr ins Analoge beinhaltet: Der Startup-Manager, der Laptop und Smartphone zurücklässt und vor der Blockhütte in Alaska Feuerholz hackt. Der Medienfuzzi, der sich ohne digitale Nabelschnur in den Gassen Havannas verliert, um das authentische Leben mit allen Sinnen aufzusaugen. Blicken wir der Wahrheit weiter
  • 148 Leser

Ehemalige Banker angeklagt

Im Fall der milliardenschweren Cum-Ex-Geschäfte kommen sechs Verdächtige vor Gericht.
Erstmals könnten im Spätsommer ein Steuerberater und fünf ehemalige Banker wegen umstrittener Geschäfte mit Dividenden (Cum-Ex) und daraus unrechtmäßig erlangter Steuererstattungen vor Gericht stehen. Die Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt hat wegen des Verdachts der schweren Steuerhinterziehung vor dem Landgericht Wiesbaden Anklage erhoben. Diese weiter
  • 609 Leser
Baden-Württemberg

Ein Ticket fürs ganze Land?

Eine Studenten-Initiative will in Baden-Württemberg eine landesweite Semesterfahrkarte einführen. Das findet aber nicht jeder gut.
Wer in Tübingen studiert, der kennt Bempflingen ziemlich gut. Die kleine Gemeinde im Neckartal zwischen Metzingen und Nürtingen markiert nämlich die Grenze zwischen dem Tarifgebiet des Verkehrsverbunds Neckar-Alb-Donau (Naldo) und dem Tarifgebiet des Verkehrsverbunds Stuttgart (VVS). Bis nach Bempflingen können Tübinger Studierende, wenn sie auf dem weiter
  • 174 Leser
Verkehr

EU-Kommission für Abbiege-Assistenten

Moderne Technik könnte viele Unfälle zwischen Lastwagen und Radfahrern verhindern.
Ein 63-Jähriger radelt bei Grün über die Ampel. Den Sattelschlepper, der rechts abbiegt, bemerkt er nicht. Auch der Lkw-Fahrer übersieht den Drahtesel. Der Rentner rutscht unter das Vorderrad des Gefährts und stirbt. Diese Szene ereignete sich in Berlin, doch sie ist exemplarisch für viele Unfälle von abbiegenden Lastwagen, die Radfahrer erfassen. Nun weiter
Umweltfreundlich

Kaffee aus der Holzkapsel

Koffein per Knopfdruck: Das ist vor allem bequem, aber produziert viel Müll. Studenten aus Stuttgart und eine Rösterei aus Kißlegg wollen das gemeinsam ändern.
Ein warmer, wohliger Kaffeeduft schlägt dem Besucher entgegen, wenn er die Rösterei Cafésito in Kißlegg (Landkreis Ravensburg) betritt. Die Rösterei wird von den Oberschwäbischen Werkstätten (OWB) betrieben, hier arbeiten vor allem Menschen mit Behinderungen. Von hier aus soll der Markt mit den Kaffeekapseln aufgerollt werden. Denn gemeinsam mit den weiter
  • 1050 Leser
Kommentar Bettina Gabbe zur Regierungsbildung in Italien

Marionettentheater

Die Enttäuschung über Parteien, die das Blaue vom Himmel herunter versprechen und die Regierungspolitik als Selbstbedienungsladen betrachten, ist groß in Italien. Da erscheint ein Mann wie der designierte italienische Ministerpräsident Giuseppe Conte zunächst einmal wie ein Hoffnungsträger – wenn er denn nicht noch über sich selber stolpert. Dennoch weiter
  • 466 Leser
Waffenhandel

Neue Vorwürfe gegen Heckler & Koch

Dokumente zeigen angeblich, wie das Unternehmen Bundespolitiker beeinflusst haben soll.
Hat der Waffenhersteller Heckler & Koch aus Oberndorf (Kreis Rottweil) Bundespolitiker über Parteispenden bestochen, um so leichter Ausfuhrgenehmigungen für Waffen nach Mexiko zu bekommen? Und haben sich diese Politiker bestechen lassen? Nach Auskunft von Jürgen Grässlin, Rüstungsgegner aus Freiburg, gibt es angeblich bislang nicht bekannte Belege dafür, weiter
  • 134 Leser
Kommentar Helmut Schneider zur Reform der Währungsunion

Nur mit Macron

Es ist keine komfortable Situation, in welcher sich die Bundesregierung gerade bei ihrer Anstrengung befindet, die Euro-Politik zukunftsfest zu machen. Denn auf sie kommt es an – auf sie und natürlich auf Frankreich. Dessen Präsident Macron ist mit Elan und ohne Rücksicht auf alte Denkverbote vorangeprescht und hat Vorschläge gemacht. Er hat einen weiter
  • 620 Leser

Von Männern und Blumenkübeln

Der moderne Mann ist halbwegs zivilisiert – er benutzt Deos, rülpst nur noch selten, zum Teil kocht er sogar. Auch die Zahl der Stehpinkler im heimischen Bad ist dank kontinuierlicher weiblicher Einflussnahme gesunken. Sind aber Männer unter sich, ist der Lack der Zivilisation schnell ab. Besonders wenn sie lautstark in Rudeln als Fußballfans weiter
  • 494 Leser
Ringen

WM-Vorbereitung im ehemaligen Kuhstall

Weltmeister Frank Stäbler verlegt nach der Hallensperre durch seinen Verein TSV Musberg das Training auf den elterlichen Bauernhof.
Der Hof der Familie Stäbler am Grünen Weg in Musberg ist keine Wohnkulisse romantischer Städter, sondern ein richtiger Betrieb. Und jetzt muss im Stall auch noch Platz für den jüngsten Sohn gemacht werden. Doppel-Weltmeister Frank wird sich künftig auf seine nationalen und internationalen Einsätze mit Trainingsgruppen im elterlichen Stall vorbereiten, weiter
  • 189 Leser
Kommentar Dieter Keller zu China als Handelspartner

Überall gleiche Regeln

Freier Handel ist für eine Exportnation wie Deutschland besonders wichtig. Das gilt nicht nur für Waren, sondern auch für den Erwerb von Unternehmen in anderen Ländern. Bei China ist das immer noch nicht der Fall: Chinesische Investoren können problemlos Beteiligungen an deutschen Firmen erwerben. In einigen Fällen haben sie Betriebe sogar vor der Pleite weiter
  • 480 Leser
Artenschutz

Zuschüsse für Elektrozäune im „Wolfsgebiet“

Entwurf des Umweltministeriums sieht Förderung des Schutzes von Schafen und Ziegen vor.
Umweltminister Franz Untersteller (Grüne) will bis Ende dieser Woche ein Gebiet rund um Bad Wildbad (Kreis Calw) mit einem Gesamtradius von 60 Kilometern zum ersten Wolfsgebiet des Landes erklären. Dort sollen neue Fördermaßnahmen zum Schutz von Schafen und Ziegen in Kraft treten, um ein friedliches Nebeneinander zu ermöglichen. Das geht aus einem internen weiter
  • 136 Leser
Italien

Zweifel an designiertem Ministerpräsidenten

Giuseppe Conte soll die künftige Regierung führen. Doch im Lebenslauf des Juristen gibt es Ungereimtheiten. Zudem besitzt er keine Erfahrung in Politik und Verwaltung.
Kurz vor der Zielgeraden erfährt die Regierungsbildung in Italien unerwartet eine weitere Verzögerung. Die rechtspopulistische Lega und die Anti-Establishment-Bewegung der Fünf Sterne hatten sich nach zähen Verhandlungen auf den parteilosen Jura-Professor Giuseppe Conte als Ministerpräsidenten geeinigt. Staatspräsident Sergio Mattarella zögert jedoch weiter
  • 475 Leser

Leserbeiträge (7)

Wieder my-feschd beim Musikverein Westhausen

Mit einem auf reine Blasmusik reduzierten Programm feiert der Musikverein Westhausen dieses Jahr nur an 2 Tagen sein Sommerfest. Trotz der aktuellen Verlegung des Festtermins vom Mai in den Juni hält der Verein auf Grund der vielen positiven Rückmeldungen und Kommentare an der Benennung “my_feschd“ fest. Originell, modern, dabei

weiter
  • 4
  • 1952 Leser

Du bist was du isst

 

Erstaunlich viele jüngere Menschen fanden den Weg ins Stauferklinikums zum Vortrag der Heilpraktikerin Kerstin Becker beim Mutlanger Freundeskreis Naturheilkunde. Sie stellte das Thema Allergien aus alternativmedizinischer Sicht vor. Vielleicht erwarteten sie als Betroffene Antworten oder Ratschläge im Umgang mit "ihrer" Allergie.

Zunächst

weiter
  • 2
  • 1189 Leser
Lesermeinung

Über den Polizeieinsatz in der Ellwanger Landeserstaufnahmestelle und die Reaktionen der Politik.

Wenn ich die Worte unserer Politiker lese, dann bekomme ich einen dicken Hals. Es ist ein Leichtes, im Nachhinein große Töne über Einsatz und Lage zu spucken. Diese sollen sich doch einmal selbst an die Nase fassen und ihre Arbeit tun. Man muss die Probleme in unserem Land anpacken und die Zukunft für Deutschland und seine Bevölkerung in die Hand nehmen.

weiter
  • 4
  • 304 Leser
Lesermeinung

Zum Beitrag „So wollen Schüler die Welt verändern“ vom 9. Mai

Das Vorhaben der Härtsfeldschule Neresheim, nämlich die Welt zum Guten zu verändern, ist lobenswert und anspruchsvoll. Doch es wird nicht einfach sein, diese angestrebten Veränderungen zu erreichen. Warum? Die Menschen in unserer Gesellschaft sind in der Regel finanziell und materiell gut versorgt. Den sogenannten Leidensdruck zum Handeln gibt es nicht

weiter
  • 3
  • 225 Leser
Linke aus der Provinz

Zum SchwäPo-Bericht „Respekt vor Polizei, Kritik an der Politik“ vom 16. Mai

Endlich ich es soweit. Wir und die ganze Welt haben darauf gewartet. Die Linken aus der Provinz haben sich geistreich zu Wort gemeldet und verkündet, dass der Togolese keine Schuld an den Ellwanger Geschehnissen trägt. Und noch besser: Auch seine Gesinnungsgenossen tragen keine Verantwortung für die Rechtsbrüche. Endlich wissen wir das und können es

weiter
  • 5
  • 344 Leser

Erfolgreiche Turnerinnen und gutes Breitensportangebot

Zur Abteilungsversammlung von Fitness-Gesundheit-Turnen – der mit 960 Mitgliedern größten Abteilung der Sportgemeinde Bettringen - begrüßte Abteilungsleiterin Heidrun Böhnlein neben den anwesenden Ausschussmitgliedern sowie Übungs- und Gruppenleitern den 1. Vorsitzenden Hannes Barth, der dann auch die Entlastung

weiter
  • 4
  • 1699 Leser

Großes Interesse am Programm des Albvereins

Die Ortsgruppe Aalen des Schwäbischen Albvereins stellte ihr Wanderprogramm 2018 auf dem Wochenmarkt in Hofherrnweiler vor. Das Interesse daran zeigte, dass Wandern als preiswerte und gesunde Freizeitbeschäftigung wieder sehr im Kommen ist. Im Herbst ist die Gründung einer Familiengruppe geplant. Die Möglichkeit, Wanderkarten des

weiter
  • 4
  • 1419 Leser