Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 24. Mai 2018

anzeigen

Regional (81)

Serie von Einbrüchen aufgeklärt

Kriminalität Ein 39-jähriger Gmünder sitzt nach Wohnungsdurchsuchung in Untersuchungshaft.

Schwäbisch Gmünd. Im April ereignete sich in Schwäbisch Gmünd eine Serie von Einbrüchen in Gaststätten und Firmen - die Ermittler ordnen der Serie bisher acht Taten mit Diebesgut in Höhe von etwa 10 000 Euro zu. Nachdem ein Verdächtiger bei einer der Taten durch eine Überwachungskamera aufgezeichnet wurde, ergab sich ein Tatverdacht gegen einen 39-jährigen

weiter
  • 176 Leser
Polizeibericht

Päckchen führt zu Drogenfund

Plüderhausen. Im Herbst letzten Jahres wurde auf dem Polizeiposten Neresheim ein von einem Paketdienst fehlgeleitetes Päckchen abgegeben. Inhalt: ein in Alufolie eingeschweißtes weiteres Päckchen mit mutmaßlich Betäubungsmittel. Die Rauschgiftermittlungsgruppe Schwäbisch Gmünd übernahm die weiteren Ermittlungen. Eine Untersuchung des Inhalts beim Landeskriminalamt

weiter
  • 231 Leser
Polizeibericht

Vorfahrt missachtet

Eschach. Ein Leichtverletzter sowie Sachschaden von rund 14 000 Euro sind die Folgen eines Unfalls, der sich am Mittwochnachmittag ereignete. Ein 51-Jähriger fuhr gegen 17.15 Uhr mit seinem Audi von der Schechinger Straße in die Bischof-Lipp-Straße ein. Dabei missachtete er die Vorfahrt eines in Richtung Abtsgmünd fahrenden 56-jährigen Dacia-Lenkers.

weiter
  • 150 Leser
Polizeibericht

Vorfahrt missachtet

Lorch. Beim Einfahren von der Schorndorfer Straße in die Gmünder Straße missachtete ein 36-jähriger BMW-Fahrer die Vorfahrt eines 57-jährigen Mercedes-Fahrers. Dadurch verursachte er am Mittwochnachmittag einen Sachschaden von etwa 2000 Euro.

weiter
  • 639 Leser

Am Freitag wird es schon wieder freundlicher

Die Werte steigen etwas an, bis 26 Grad.

Der Donnerstag hat uns gewittertechnisch ja ganz schön auf Trab gehalten. Teilweise kamen bis zu 50 Millimeter zusammen (beispielsweise auf dem Härtsfeld). Allerdings gab es auch Ortschaften, in denen kaum etwas passiert ist. Östlich von Gmünd fielen nur ein paar Tropfen.Am Freitag wird es schon wieder freundlicher. Es gibt eine

weiter

Die Jugendarbeit auf ein neunköpfiges Team verteilt

Generalversammlung FC Durlangen steht wirtschaftlich auf gesunden Beinen – Abteilungen ziehen Jahresbilanz.

Durlangen. Der FC Durlangen blickt auf ein sportlich und finanziell erfolgreiches Jahr. Die Jugendabteilung wurde auf neue Beine gestellt.

Zur Generalversammlung begrüßte Vorsitzender Achim Kiemel und übergab nach dem Totengedenken das Wort an Schriftführer Andreas Disam, der von der Arbeit im Gesamt- und Hauptausschuss berichtete. Mit dem Kassenbericht

weiter
  • 413 Leser

Durchweg positives Fazit gezogen

Hauptversammlung Abteilungen des FC stehen gut da – Lob für die gute Jugendarbeit.

Schechingen. Zur Hauptversammlung trafen sich die Mitglieder des FC Schechingen in der Vereinsgaststätte. Der Vorsitzende Michael Sachsenmaier führte durch die Tagesordnungspunkte und bedankte sich bei allen aktiven und passiven Mitgliedern des FCS für die gelungene Zusammenarbeit im vergangenen Jahr.

Aus den Abteilungen Freizeitsport, Jiu-Jitsu, Tischtennis

weiter
  • 175 Leser

Garage fürs zweite Bürgermobil

Dulangen Mit einer 500-Euro-Spende unterstützt die Raiffeisenbank Mutlangen den Bau einer Garage für das zweite Bürgermobil des DRK-Ortsvereins Schwäbischer Wald. Vorstandssprecher Dieter Breuer und Vorstandsmitglied Thomas Bareiß überreichten die Spende an Ferdinand Willeke, Fahrdienstbeauftragter, und Thomas Dörr, DRK-Ortsvereinsvorsitzender. Foto:

weiter
  • 1052 Leser

Gewandert im Eselsburger Tal

VdK-Ortsverband Durlangen/Spraitbach auf Frühlingsausflug.

Durlangen/Spraitbach. Im voll besetzten Bus fuhren die Mitglieder des VdK-Ortsverbands Durlangen/Spraitbach ins Eselsburger Tal. Nach einer kurzen Wanderung erreichte die Gruppe das Gasthaus, wo man gemeinsam zu Mittag aß. Zum Verdauungsspaziergang ging es dem Tal und den Felsen entlang Richtung Herbrechtingen und dann, wieder im Schatten, auf der

weiter
  • 187 Leser

Trinkwasser und Clematis

Anmeldung Obst- und Gartenbauverein lädt ein zur Lehrfahrt.

Eschach. Auf Lehrfahrt geht der OGV Eschach Samstag, 2. Juni. Erstes Ziel ist Langenau mit der Landeswasserversorgung. Dort gibt es eine Führung und viele Informationen über die Aufbereitung und auch die Qualitätsprüfung im Labor durch Dr. Wolfgang Schulz. Nächstes Ziel ist das Gartencenter Wohlhüter in Gundelfingen, wo man durch die Verkaufsausstellungen

weiter
  • 147 Leser
Kurz und bündig

Dreifaltigkeitsfest

Schwäbisch Gmünd. Die Debler-Familien und die Pfarrgemeinde des Heilig-Kreuz-Münsters mit Dekan Robert Kloker laden am Sonntag, 27. Mai, ein zur Teilnahme am Dreifaltigkeitsfest, das seit vielen Jahren mit einem festlichen Gottesdienst um 14.30 Uhr vor der Kapelle bei der Dominikus-Debler-Straße gehalten wird. Auch in diesem Jahr wird der „Klingenbach-Chor“

weiter
  • 138 Leser

Glückliche Ehe auch ohne Tanz

Goldene Hochzeit Helga und Professor Dr. Kurt Weigand aus Schwäbisch Gmünd haben vor 50 Jahren in einer Schlosskapelle geheiratet.

Schwäbisch Gmünd

Gefühlt kennen sich Helga und Professor Dr. Kurt Weigand „schon ewig“, schmunzelt das Jubiläumspaar. Am Donnerstag ließ es sich Gmünds Oberbürgermeister Richard Arnold nicht nehmen, dem Ehepaar zur Goldenen Hochzeit persönlich zu gratulieren. Im Gepäck hatte Arnold Glückwünsche des Landes Baden-Württemberg und der Stadt

weiter
  • 1
  • 391 Leser

Jagd auf den Piratenschatz

Schwäbisch Gmünd. Beim Kinderspielfest findet am kommenden Samstag, 26. Mai, ab 14 Uhr die Gmünder Schatzsuche mit Treffpunkt beim Jugendhaus am Königsturm statt. Los geht die Schatzsuche um 14 Uhr. Die Schatzsuche ist für alle Teilnehmer kostenlos und garantiert bei jedem Wetter. An entsprechende Kleidung und Rucksackvesper sollte gedacht werden.

weiter
  • 161 Leser
Kurz und bündig

Schulmuseum geöffnet

Schwäbisch Gmünd. Am 26.Mai und 27.Mai ist das Schulmuseum im Klösterle von 13 bis 17 Uhr geöffnet; Eingang durch die Glashalle neben der Volkshochschule. Am Samstag stehen Maria Bubeck-Lippold und Ingrid Waibel und am Sonntag Renate Sohnle und Gerlinde Freude als Ansprechpartner zur Verfügung. Neu: Mitmachaktion für Kinder. Kinder dürfen in der Heimatkunde-Ecke

weiter

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Hubert Buchstaller zum 70. Geburtstag

Anton Schaupp zum 70. Geburtstag

Christiane Kunze zum 70. Geburtstag

Böbingen

Josef Waibel zum 85. Geburtstag

Ruppertshofen

Erich Templin zum 70. Geburtstag.

weiter
  • 147 Leser

Zahl des Tages

43 000

Euro spendet der Schwäbisch Gmünder Lionsclub. Wer sich über diese große Unterstützung freuen darf, steht auf Seite 18.

weiter
  • 387 Leser

Südstadt Boulespiel für alle Interessierten

Schwäbisch Gmünd. Die Boule-Gruppe der Gmünder Südstadt lädt alle interessierten Bürger zum geselligen Boulespiel an diesem Freitag, 25. Mai, ab 18 Uhr, auf dem Hindenburgplatz, ein. Anfänger wie Fortgeschrittene im Spiel mit den Kugeln sind willkommen. Boulekugeln können dazu vor Ort ausgeliehen werden. Weitere Informationen gibt es beim Stadtteilbüro

weiter
  • 142 Leser
Zurückgeblättert

Die Tagespost vor 25 Jahren

Hallenbad wird teurer Die Sanierung des Mutlanger Hallenbads wird teurer als geplant. Am vorhandenen Plattenbelag sind gravierende Schäden festgestellt worden, was die Gemeinde rund 60 000 D-Mark mehr kosten wird.

Ein ganzer Teilort feiert Fünf Tage lang feiern die Bewohner des Lorcher Teilorts Weitmars das 700-jährige Dorfjubiläum: mit Festzug, Festakt,

weiter

Erstes HBG-Team im Welt-Wettkampf

Lego Ruben Beißwenger (r.) und Constantin Schulligen vom Robotik-Team des Hans-Baldung-Gymnasiums nahmen als erstes Lego-Team dieser Schule an der World-Robot-Olympiade teil. Die beiden steigerten sich im Lauf des Wettkampfs und sicherten sich einen soliden sechsten Platz. Foto: privat

weiter
  • 562 Leser

KinoZeitung fällt aus

Verkehr Film und Diskussion zum Radfahren werden verschoben.

Schwäbisch Gmünd. Die KinoZeitung der Gmünder Tagespost und des Brazil-Kinos an diesem Freitag muss leider entfallen. Die Veranstalter wollten den Film „Kesselrollen“ über Stuttgarts Radlerszene zeigen und über die Radinfrastruktur in Gmünd diskutieren. Ein für die Diskussion wichtiger Teilnehmer musste absagen. Deshalb wird die Veranstaltung

weiter
  • 186 Leser

Vier Tage Volksfest im Schießtal

Maimarkt Beim Gmünder Volksfest auf dem Schießtalplatz darf wieder geschossen, gerast und gekreischt werden.

Schwäbisch Gmünd Das Volksfest zum Maimarkt geht wieder los und bietet jungen, jung gebliebenen und großen Gästen zwischen Schießbude und Glücksspielstand beste Unterhaltung.

Doch es lief nicht alles rosig in den vergangenen Jahren. „Der Maimarkt hatte einen schweren Stand“, erklärt Robert Frank von der Touristik & Marketing GmbH der

weiter
  • 2
  • 532 Leser

Landestheater Einschränkung im Ticket-Verkauf

Wie das Landestheater Dinkelsbühl mitteilt, bleibt der Kartenvorverkauf im Theaterhaus im Spitalhof am Samstag, 9. Juni, geschlossen. Als Grund wird die Hardware-Umstellung an den städtischen Servern angegeben. Auf der Website des Bühnenhauses gibt es von Freitag, 8. Juni, 17 Uhr, bis Sonntag, 10. Juni, keine Online-Tickets. An der Abendkasse der Freilichtbühne

weiter
  • 665 Leser

Eine Tafel zu Ehren eines großen Künstlers

Enthüllung Anlässlich seines 202. Geburtstags erhält Emanuel Leutze weitere Würdigung.

Schwäbisch Gmünd. Eine Gedenktafel erinnerte schon an ihn. Allerdings ist sie nur für jene Menschen sichtbar, die mit offenen Augen an der Ecke Rinderbacher Gasse und Kalter Markt vorbeischlendern. Nun bietet an selber Stelle eine neue Tafel in Augenhöhe mit deutschem und englischem Text Aufschluss über Emanuel Gottlob Leutze, den großen Sohn der Stadt.

weiter
  • 1
  • 428 Leser

JPO spielt in Ellwangen

Konzert Orchester gastiert am 10. Juni in der evangelischen Stadtkirche.

Die Junge Philharmonie Ostwürttemberg tritt am Sonntag, 10. Juni, um 18 Uhr in der evangelischen Stadtkirche in Ellwangen auf. Unter Leitung von Uwe Renz stehen unter anderem Franz Schuberts Sinfonie Nr. 6 C-Dur sowie Alexander Glasunows Saxophonkonzert Op. 109 mit Marie Humburger als Solistin auf dem Programm. Infos und Karten zu 19 Euro (ermäßigt

weiter
  • 271 Leser

Macbeth zum letzten Mal in Aalen

Theater „Macbeth“ im Aalener Wi.Z ist am Freitag, 25. Mai, 20 Uhr, zum letzten Mal zu erleben. Bei dieser Inszenierung von Jan Jedenak und Tonio Kleinknecht sind nicht nur Schauspieler auf der Bühne, sondern auch Puppenspieler mit ihren Puppen. Tickets unter (07361) 522 600 und kasse@theateraalen.de Foto: Theater

weiter
  • 666 Leser

Stuttgarter Saloniker im Schloss

Die Stuttgarter Saloniker spielen am Sonntag, 3. Juni, ab 16 Uhr ihr Frühlingskonzert mit Melodien aus der Jugendstilzeit im Rittersaal des Schlosses Hohenstadt. Kapellmeister Patrick Siben und seine Musiker vereinen eine große Bandbreite an Kompositionen – von Romantik, Oper und Operette über Walzer, Chanson und Filmmusik bis zu Early Jazz.

Ob

weiter
  • 203 Leser
Wespels Wort-Wechsel

Was sind Werte wert?

Manfred Wespel über die Wertschätzung und die aktuelle Wertedebatte

Vor allem aus konservativen Kreisen hört man jetzt öfter: Es muss wieder mehr auf Werte geachtet werden. Schon gut, aber welcher Werte sind denn gemeint? Auf welche Werte soll wert gelegt werden? Auf Nächstenliebe, Selbstständigkeit, Höflichkeit oder eine ordentliche Handschrift? „Wert“ ist eine Ableitung vom alten „wert“, das

weiter
  • 267 Leser

„Nette Toilette“ funktioniert

Tourismus Dem dringenden Bedürfnis der Gmünder und Gäste der Stadt rückt diese mit vier öffentlichen und 17 privaten Klos auf die Pelle.

Schwäbisch Gmünd

Zu Ismael Torun kommen die Menschen aus unterschiedlichen Gründen ins Kebaphaus in der Hinteren Schmiedgasse. Die meisten wollen etwas essen. Manche aber suchen etwas, das sie in der Gegend verloren haben, und fragen deshalb bei Torun nach. Andere wollen ein Taxi bestellen. Und wieder andere müssen dringend aufs Klo. Ismael Torun,

weiter

Zahl des Tages

6

Vorstellungen bietet der Aalener Kleinkunsttreff im neuen Programm. Die Reihe beginnt am 25. Oktober, der Vorverkauf startet schon jetzt.

weiter
  • 739 Leser

Rekordspende löst das Dilemma

Soziales Warum der Lions-Club Aalen-Ellwangen-Schwäbisch Gmünd diesmal besonders viel Geld für Projekte zur Verfügung stellt und wer sich über die stattlichen Spenden freuen darf.

Schwäbisch Gmünd/Mutlangen

Es ist die Jahrhundert-Aktivity – die Aktion, mit der der Lions-Club Aalen-Ellwangen-Schwäbisch Gmünd das 100-jährige Bestehen der Lionsbewegung feiert. Und dabei, wie Fördervereinsvorsitzender Hans-Günther Rosenthal unterstreicht, dem selbst gesteckten Ziel treu bleibt: „Wir wollen weltweit und in der Region

weiter
  • 1
  • 532 Leser
Tagestipp

Römische Küche probieren

Historiker und Autor Michael Kuhn führt die Gäste bei der Lesung aus seinem Buch „Der Geschmack des Weltreichs“ in die römische Küche ein. Zu den leckeren altertümlichen Rezepten gibt’s noch spannende Geschichten aus der Zeit der Römer. Das besondere für alle Gourmets: Zur Lesung werden Häppchen aus dem Kochbuch angeboten.

Buchhandlung

weiter

600 Euro für Delfin Nogli

Spende Über 600 Euro von der VR-Bank Ostalb freuen sich Dagmar und Norbert Ilg, die Initiatoren der Aktion Delfin Nogli (Bildmitte). Die Spende ermöglicht den Kindern Nic Perkovic und Daniel Stojic eine Delfintherapie in Spanien. Mit auf dem Bild: Nadine Schubert, VR-Bank-Kundenberaterin in Waldstetten (links), und Bernd Klein, Marktgebietsleiter der

weiter
  • 1408 Leser

Zahl des Tages

2500

Euro Schaden ist der GOA entstanden – allein in der vergangenen Woche. Grund: Die Mitarbeiter des Abfallentsorgers schieben Überstunden, weil sie wegen der vielen Baustellen im Kreisgebiet im Stau stehen.

weiter
  • 1047 Leser

Fahndung bislang ohne Erfolg

Kriminalität Nach dem Tankstellenraub in Schnaitheim veröffentlicht die Polizei Bilder einer Überwachungskamera.

Heidenheim-Schnaitheim. Nach dem Überfall auf eine Tankstelle am Dienstag in Heidenheim veröffentlichen die Ermittlungsbehörden jetzt Bilder, die den Täter zeigen. Sie hoffen dadurch auf Hinweise auf den Unbekannten.

Der Mann hatte kurz vor 7 Uhr die Tankstelle in der Nattheimer Straße in Schnaitheim betreten. Er bedrohte die Angestellte laut Polizei

weiter
  • 1264 Leser

Rege Diskussion über CETA

Welthandel Margit Stumpp (Grüne) stellt sich den Fragen des Bündnisses „Ostalb gegen TTIP“.

Aalen. Nach kurzen Begrüßung durch Moderator Werner Gottstein stiegen die Teilnehmer in die Fragerunden ein. Befürworter von TTIP und CETA berufen sich auf eine Liberalisierung der Märkte und die Vorteile für europäische Firmen. Grünenbundestagsabgeordnete Margit Stumpp stellte klar, dass ihre Partei und sie für freien Handeln und Handelsabkommen stehen.

weiter
  • 212 Leser

IHK-Chefs trafen sich in Aalen

Sitzung Die zwölf Hauptgeschäftsführer der landesweiten Kammern waren im Aalener Bildungszentrum zu Gast.

Aalen. Zu ihrer turnusmäßigen Sitzung trafen sich die zwölf Hauptgeschäftsführer der baden-württembergischen Industrie- und Handelskammern imneuen Aalener IHK-Bildungszentrum. Bevor Gastgeberin Michaela Eberle das Treffen leitete, gab Aalens OB Thilo Rentschler den Kammerchefs einen Überblick über die Entwicklung der Stadt. „Die drei großen Themen

weiter
  • 2778 Leser
Zur Person

Manfred F. Brenner wird 70

Aalen. An diesem Freitag feiert der Gründer und langjährige geschäftsführende Gesellschafter der Brenner Bernard Ingenieure GmbH seinen 70. Geburtstag. Gleichzeitig blickt die Unterkochener Ingenieurgesellschaft, die Brenner aus kleinen Anfängen zu einem der namhaften deutschen Ingenieurunternehmen auf dem Gebiet des Verkehrswesens mit Niederlassungen

weiter
  • 2802 Leser

SHW-CT: Übernahme des Werks in Königsbronn ist besiegelt

Verkauf Arbeitnehmer und Investor einigen sich auf Kompromiss. Die Suche nach einem Käufer für das Werk in Wasseralfingen dauert indes an.

Aalen/Königsbronn

Gute Nachrichten für das Werk von SHW Casting Technologies GmbH & Co. KG in Königsbronn. Der Investor, die Rheinische Mittelstandsbeteiligungs GmbH (RMB) darf die Fabrik übernehmen: „Die Bedingungen des Kaufvertrags sind erfüllt, der Vertrag ist damit wirksam und die Investorenlösung kann planmäßig umgesetzt werden“,

weiter
  • 3084 Leser

Päckchen führt zu Drogenfund

Plüderhausen. Im Herbst letzten Jahres wurde auf dem Polizeiposten Neresheim ein von einem Paketdienst fehlgeleitetes Päckchen abgegeben. Inhalt: ein in Alufolie eingeschweißtes weiteres Päckchen mit mutmaßlich Betäubungsmittel. Die Rauschgiftermittlungsgruppe Schwäbisch Gmünd übernahm die weiteren Ermittlungen.

weiter
  • 5
  • 2827 Leser

Wilder Müll ist ein „massives Problem“

Entsorgung Zum wiederholten Male haben Unbekannte in Schwäbisch Gmünd ihre Abfälle illegal entsorgt. Das könnte in Unterbettringen nun Konsequenzen haben. Die Stadt und die GOA wollen reagieren.

Schwäbisch Gmünd

Zu viel Müll und zu viel Dreck: Vielerorts in Schwäbisch Gmünd und seinen Teilorten gleichen Containerstandorte für Altglas und Grünmüll immer wieder regelrechten Müllhalden. Aktuellstes Beispiel: die öffentlichen Grünabfallcontainer in der Scheffoldstraße in Bettringen. Neben Hausmüll werden dort seit drei Monaten regelmäßig Sperrgut

weiter

Zahl des Tages

20

Jahre wird das Kirchenlädle in der Heubacher Klotzbachstraße in diesem Jahr. Mehr dazu lesen Sie in dem Artikel „Kirchenlädle spendet 17 000 Euro“.

weiter
  • 904 Leser

Kunstmark 19 Aussteller in Böbingen

Böbingen. Kunstmarkt und Feuerwehrfest sind am Wochenende in Böbingen: Am Freitag um 19 Uhr startet die Vernissage im Rathaus. 19 Aussteller zeigen ihre Objekte. Vorm Feuerwehrhaus steigt das Feuerwehrfest ab Samstag um 17 Uhr. Sonntag geht es um 10 Uhr mit dem Frühschoppen weiter. Zum Mittagstisch spielt die Musikkapelle des GMV Böbingen. Um 15 Uhr

weiter
  • 1210 Leser

Bartholomäer Klassenkameraden feiern ihren 80.

Altersgenossen 13 Klassenkameraden des Jahrgangs 1938 treffen sich – Dank an Vorstand Otto Krieg.

Bartholomä. Kürzlich trafen sich die Klassenkameraden des Jahrgangs 1938 im Gasthof Stern, um gemeinsam ihren 80. Geburtstag zu feiern. Von den 39 Schulkameraden sind 13 der Einladung zum Fest gefolgt. Das Fest begann mit einem ökumenischen Gottesdienst in der evangelischen Kirche. Gestaltet wurde dieser von den Ortsgeistlichen und vom Vorstand des

weiter
  • 371 Leser

Einbrüche in Böbingen

Diebstahl Polizei sucht Zeugen zu verschiedenen Vorkommnissen.

Böbingen. In einer Kleingartenanlage im Gewann Gehälde brach ein Dieb drei Gartenhäuser auf. Die Tatzeit liegt zwischen Montagnachmittag und Mittwochabend. Er entwendete Maschinen und Werkzeuge in einem Zeitwert von über 1000 Euro und verursachte Sachschaden von einigen hundert Euro.

War es derselbe Täter?

Am Mittwochabend teilte gegen 22.20 Uhr der

weiter
  • 168 Leser

Heubacher Schillerschüler experimentieren

Bildung Die Klasse 8a der Schillerschule in Heubach war mit ihrem NWA-Lehrer Thorsten Auer zu Besuch im Schülerlabor Unicorner der PH in Gmünd. Die Schüler eigneten sich dort Wissen zu den Themen Sonnenstrahlen und Sonnenschutz an und führten selbst Experimente durch. Foto: privat

weiter
  • 1079 Leser

Serben singen in Heubach

Konzert Partnerschule aus Novi Sad zu Besuch am Rosenstein-Gymnasium

Heubach. Eine große Ehre wurde der serbischen Partnerschule des Rosenstein-Gymnasiums Heubach zuteil. Zum 70. Mal jährt sich am Sonntag, 27. Juni, die bundesweite Vertriebenenwallfahrt zum Schönenberg in Ellwangen. Zu diesem Anlass wurde der preisgekrönte Chor des serbischen Elite-Gymnasiums „Jovan Jovanovic Zmaj“ aus Novi Sad eingeladen.

weiter
  • 254 Leser

Altersgenossen bei Straußen

AGV 1939 Mitglieder des Gmünder Altersgenossenvereins 1939 besuchten die Straußenfarm „Lindenhof“ in Böhmenkirch. Dort leben zurzeit etwa 250 Strauße. Zum Züchten von Strauße muss man extra eine Prüfung ablegen, erfuhren die AGVler bei einer ausgiebigen Führung. Zum Abschluss gab’s ein Vesper mit Wurst vom Straußenfleisch. Foto: privat

weiter
  • 569 Leser

Grundschüler stark in Mathe

Schule Grundschüler aus der Region der Kinderakademie Schwäbisch Gmünd beteiligten sich erfolgreich am Mathematikwettbewerb „Känguru“. Kursleiter Marcel Homberg konnte erste, zweite und dritte Preise, Teilnehmerurkunden und Geschenke an die Teilnehmer aus zehn Grundschulen der Region bei der Preisverleihung überreichen. Foto: privat

weiter
  • 5
  • 512 Leser

Parler-Schüler an der Hochschule

Studium Das Studienangebot der Hochschule Aalen lernten Schülerinnen und Schüler der zehnten Klasse des Parler-Gymnasiums beim Schnuppertag der Hochschule kennen. In Begleitung der Lehrkräfte Doris Pfleiderer, Hendrik Schulz und Christian Vögtle wurden die Schüler zunächst in einem Vortrag über das Studentenleben und die verschiedenen Studiengänge

weiter
  • 587 Leser

Spielerisch mit Zahlen umgehen

Schule 172 Schüler des Scheffold-Gymnasiums beim „Känguru-Wettbewerb“.

Schwäbisch Gmünd. Beim bundesweiten „Känguru-Wettbewerb“ des Instituts für Mathematik an der Berliner Humboldt-Universität nahmen in diesem Jahr am Scheffold-Gymnasium rekordverdächtige 172 Schüler teil. „Solch ein Wettbewerb fördert den spielerischen Umgang mit mathematischen Herausforderungen und erhöht damit die Motivation für

weiter
  • 613 Leser

Zu Greifvögeln gewandert

Ausflug Der Wandertag des Kanarien- und Vogelschutzvereins Schwäbisch Gmünd und Umgebung führte nach Lorch. Wetterbedingt trafen sich 20 Mitglieder mit Angehörigen zuerst im Waldcafé Muckensee. Anschließend ging es gemeinsam zur Stauferfalknerei am Kloster Lorch. Dort genossen die Teilnehmer das Programm einer Greifvogelflugschau. Die Wanderungsteilnehmer

weiter
  • 126 Leser

Polizei Stau im Kappelbergtunnel

Stuttgart/Schwäbisch Gmünd. Im Berufsverkehr in Richtung Stuttgart ereignete sich am Donnerstag gegen 8 Uhr im Kappelbergtunnel ein Unfall. Weil der Verkehr bis 9.30 Uhr umgeleitet wurde, bildete sich ein kilometerlanger Rückstau. Ein 22-Jähriger war laut Polizei durch das Bedienen seines Navis abgelenkt. Er fuhr auf einen Motorradfahrer auf. Das Motorrad

weiter
  • 352 Leser

Beim gemeinsamen Fastenbrechen Religion erklären

Integration Arbeitsgruppe Interreligiöser Dialog lädt zum dritten Mal zu Begegnung und Austausch.

Schwäbisch Gmünd. Für Burak Dincel ist’s fast schon eine Tradition: Die Arbeitsgruppe Interreligiöser Dialog lädt am Samstag, 2. Juni, um 20 Uhr zum dritten gemeinsamen Fastenbrechen auf den Johannisplatz. Am Freitag, 26. Oktober, wird es eine zweite Veranstaltung der Arbeitsgruppe geben. Dabei sind Muslime im Augustinusgemeindehaus eingeladen,

weiter
  • 1
  • 929 Leser

Blühflächen für die Bienen

Gartenschau Die Stadt Lorch sucht geeignete Flächen für ein Projekt.

Lorch. Entlang des Gartenschau-Radweges von Essingen bis Remseck sollen in Zusammenarbeit mit dem Imkerverband auf geeigneten Flächen insektenfreundliche Blühflächen entstehen, um allerlei bedrohten Insektenarten mehr Lebensraum zu bieten. Hierfür sucht die Stadt Lorch geeignete Flächen.

Als ein interkommunales Projekt soll bis zur Gartenschau auch

weiter
  • 165 Leser

Kurz und bündig

Hoher Schaden bei Unfall

Donzdorf. Hoher Schaden entstand am Mittwoch bei einem Unfall in Donzdorf. Kurz vor 14 Uhr kam ein 62-jähriger Lkw-Fahrer an der Einmündung der Adolf-Kolping-Straße zu weit nach rechts, dabei rammte er eine Ampel auf der Verkehrsinsel. Den entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 20 000 Euro. Die Straße wurde

weiter
  • 144 Leser
Kurz und bündig

Livemusik im Schützenhaus

Lorch. Die Schützengilde Lorch lädt an diesem Freitag, 25. Mai, ab 19 Uhr zur Livemusik mit Band ins Schützenhaus ein. Los geht´s um 19 Uhr. Der Eintritt ist frei. Für Speis und Trank ist bestens gesorgt.

weiter
  • 338 Leser
Kurz und bündig

Neuer Spielplatz

Plüderhausen. Noch wird kräftig am neuen Spielplatz Lerchenstraße gewerkelt – doch an diesem Freitag, 25. Mai, soll er fertiggestellt und feierlich eingeweiht werden. „Für rund 54 000 Euro ist hier ein wahres Kleinod entstanden“, freut sich Plüderhausens Bürgermeister Andreas Schaffer. Es gibt Klettergerüste für unterschiedliche Altersstufen, eine

weiter
  • 225 Leser

Wißgoldinger greifen zur Hacke

Einsatz Damit die Kinder des Kindergarten St. Johannes ihren Gartenbereich wieder in vollem Umfang nutzen können, griffen viele fleißige Eltern zu Gartengerät und Werkzeug und brachten den Außenbereich wieder auf Vordermann. Auch der noch trocken liegende Bachlauf, der künftig durch eine neue Handwasserpumpe gespeist und den Kindern ein spritziges

weiter
  • 253 Leser

Kindergärten, Verkehrslärm und Bäume

Kommunalpolitik Beim politischen Stammtisch der Lorcher SPD in Kirneck werden mehrere Themen angesprochen.

Lorch. Es war ein bunter Strauß an kleinen und großen Themen, die von den Besuchern des kommunalpolitischen Stammtisches der Lorcher SPD den Gemeinderäten mit auf den Weg gegeben wurde. Heidi Kutschera, Mario Capezzuto, Mustafa Yazici und Manfred Schramm konnten einen dicken Packen mit Anregungen und Wünschen für ihre weitere Arbeit aus Kirneck mitnehmen.

weiter
  • 139 Leser

Kirchenlädle spendet 17 000 Euro

Soziales Wie ehrenamtliche Helferinnen seit 20 Jahren gebrauchte Ware verkaufen und mit dem Erlös soziale Einrichtungen und Hilfsorganisationen unterstützen.

Heubach

Wir haben heute leider geschlossen! Diesen Satz muss Sabine Engert gleich mehreren potenzielle Kunden des Kirchenlädles in der Klotzbachstraße sagen. Ja, der Laden läuft. Manch Einzelhändler wäre wohl froh über so viel Kundschaft, meint die Vorsitzende des Kirchenlädle-Vereins. Kleider, Spielzeug, Geschirr: Die Regale sind gut gefüllt. Mit

weiter
  • 894 Leser

Gratis-Internet in Waldstetten

Internet Die Gemeinde bietet ab sofort kostenloses WLAN an.

Waldstetten. „Fast jeder junge Waldstetter verfügt mittlerweile über ein Smartphone“, sagt der Vorsitzende des Jugendbeirats, Tom Wohnus. Daher freuten sich er und die anwesenden Jugendbeiräte, dass nun im Freibad der erste kostenlose WLAN-Zugang am Donnerstagvormittag von Schultes Michael Rembold, seinen beteiligten Mitarbeitern und der

weiter
  • 348 Leser

Investition für schnellere Downloads

Vernetzung Die Telekom hat damit begonnen in Lorch und seinen Teilorten insgesamt etwa 13 Kilometer Glasfaserkabel für schnelleres Internet zu verlegen.

Lorch-Waldhausen

Nun wird gegraben“, sagte Wolfgang Fahrian von der Telekom am Donnerstagnachmittag in Lorch-Waldhausen. Der Telekom-Regionalmanager versprach, dass spätestens Anfang 2019 alle Lorcher – die Bewohner der Teilorte Waldhausen, Weitmars, Rattenharz und Unterkirneck miteingeschlossen – über eine Internetgeschwindigkeit

weiter
  • 354 Leser

Ein Aalener auf dem Mount Everest

Bergwelt Michael Lutz stammt aus Fachsenfeld und war in diesem Monat auf dem höchsten Berg der Erde. Wie er die Extremtour erlebt hat – und warum er noch einmal auf den Gipfel der Gipfel möchte.

Aalen/Fachsenfeld

Um 6.30 Uhr am Morgen des 16. Mai ist es geschafft. Michael Lutz aus Fachsenfeld ist oben. Ganz oben. Der junge Mann ist auf dem Gipfel des höchsten Berges dieses Planeten angelangt, auf dem Mount Everest, 8848 Meter über dem Meer. Er blickt auf die anderen Achttausender dort, den Lhotse etwa und den Cho Oyu im Westen. Er aber ist

weiter
  • 5
  • 1456 Leser

Die Boule-Gruppe der Gmünder Südstadt lädt alle Bürgerinnen und Bürger zum geselligen Boulespiel an diesem Freitag, 25. Mai, ab 18 Uhr auf dem Hindenburgplatz ein. Anfänger wie Fortgeschrittene sind willkommen. Boulekugeln können vor Ort ausgeliehen werden. Weitere Informationen gibt es beim Stadtteilbüro Süd unter der Mobilfunknummer (0176) 17071546.

weiter
Der besondere Tipp

Honig – das flüssige Gold

Streuobst-Guide Wolfgang Dalke lässt am kommenden Sonntag, 27. Mai, um 14.30 Uhr die Streuobstwiese als Trachtgebiet aus Sicht der Honigbiene erleben und kennenlernen. Er erkärt die Bedeutung der Biene für das Ökosystem Streuobstwiese und deren Nutzen für den Menschen. Um zu verstehen wie Honig entsteht, wird Erstaunliches über die Leistung und der

weiter

Vom Klang, der in die Stille führt

Installation Ein Werk zur Kontemplation: Wie Sakralkünstler Martyn Schmid den Sieger-Köder-Altar in Wasseralfingen vertonen will.

Ich vertone den Wasseralfinger Altar“, sagt Martyn Schmidt, wenn man ihn nach seinem aktuellen Projekt fragt. Schmidt ist Sakralkünstler. In Aalen geboren, in Wasseralfingen aufgewachsen und am Kopernikus-Gymnasium zur Schule gegangen. Heute lebt er in Augsburg.

Schmidt nimmt sakrale Klänge auf und bearbeitet sie am Computer. Er verfremdet und

weiter
  • 5
  • 831 Leser

Gmünd: Tatverdächtiger wegen Einbrüchen in U-Haft

Schwäbisch Gmünd. Im April ereignete sich in  Gmünd eine Serie von Einbrüchen in Gaststätten und Firmen - die Ermittler ordnen der Serie bisher acht Taten mit Diebesgut in Höhe von etwa 10000 Euro zu. Nachdem ein Tatverdächtiger bei einer der Taten durch eine Überwachungskamera aufgezeichnet wurde, ergab

weiter
  • 2983 Leser

Jeder Stau-Tag kostet Geld

GOA Viele Baustellen im Kreis sorgen für Verzögerungen in der Abfuhr, Stress bei den Mitarbeitern und Ärger bei den Kunden.

Aalen / Schwäbisch Gmünd

Ein solches Jahr hat die Gesellschaft im Ostalbkreis für Abfallbewirtschaftung (GOA) noch nicht erlebt: Baustellen und damit Verkehrsbehinderungen sind so zahlreich wie noch nie. „Unsere Fahrer haben es deutlich schwerer, die Entsorgungszentren Ellert und Reutehau zu erreichen“, sagt GOA-Pressesprecherin Amanda

weiter

Bildung Migrantinnen in die Politik

Aalen/Stuttgart. Der Kreisfrauenrat ermuntert Migrantinnen, sich in der Kommunalpolitik zu engagieren. In Zusammenarbeit mit der Otto-Benecke-Stiftung finden in Stuttgart fünf Seminare statt. Das Ziel: Frauen mit Migrationsgeschichte fit zu machen für ein kommunalpolitisches Engagement, egal in welcher Partei. Infos und Anmeldung beim Landesverband

weiter
  • 169 Leser

Paar-Zeit auf dem Schönenberg

Ellwangen. Die Einrichtungen der katholischen Dekanate Ostalb und Heidenheim laden am Samstag, 16. Juni, von 10 bis 17 Uhr zur „Paar-Zeit“ auf den Ellwanger Schönenberg. „Wir pflegen alles. Haus, Garten, Auto. Nur nicht unsere Partnerschaft“. Das sagen die Initiatoren von „Paar-Zeit“. Am 16. Juni möchten sie allen

weiter
  • 5
  • 491 Leser

Hochdosierte Unterhaltung im Kleinkunsttreff

Theater Das neue Aalener Programm bietet wieder Kabarett, Comedy und Musik.

Kabarett, Comedy, Musik. Der Mix des Kleinkunsttreffs Aalen hat sich bewährt. Von Oktober 2018 bis April 2019 ist ein abwechslungsreiches Kulturprogramm geboten. Einer der Höhepunkte wird nach dem Erfolg in diesem Jahr sicher auch eine Veranstaltung im Januar 2019: Dann lädt der Kleinkunst-Treff zur zweiten Aalener Lachnacht.

Doch zuvor eröffnen Timm

weiter
  • 412 Leser

Polizei fahndet nach Tankstellenräuber

Nach Überfall in Schnaitheim gibt es Bilder einer Überwachungskamera.

Heidenheim-Schnaitheim. Nach dem Überfall auf eine Tankstelle am Dienstag in Heidenheim veröffentlichen die Ermittlungsbehörden jetzt Bilder, die den Täter zeigen. Sie hoffen dadurch auf Hinweise auf den Unbekannten.

Wie berichtet, betrat der Unbekannte kurz vor 7 Uhr die Tankstelle in der Nattheimer Straße in Schnaitheim.

weiter
  • 5564 Leser

Langer Stau nach Unfall im Kappelbergtunnel

Heute früh im Berufsverkehr.

Stuttgart/Schwäbisch Gmünd. Im Berufsverkehr in Richtung Stuttgart ereignete sich am Donnerstag gegen 8 Uhr im Kappelbergtunnel ein Unfall. Der Tunnel musste gesperrt werden und konnte laut Polizei erst gegen 9.30 Uhr nach Räumung der Unfallstelle wieder freigegeben werden. Bis dahin wurde der Verkehr örtlich umgeleitet. Es bildete

weiter
  • 3168 Leser

Pendelbus wegen Sperrung

Heubach. Wie berichtet, wird die Kreisstraße 3282 zwischen Lautern und Mögglingen bis spätestens Freitag, 8. Juni, wegen der Herstellung der Brücke über die Lauter voll gesperrt. Die vom Regierungspräsidium angeordnete Sperrung wird voraussichtlich trotz aller Bemühungen der Stadtverwaltung und der Regional Bus Stuttgart GmbH auch über die Schulferien

weiter

Leichtverletzter nach Auto-Kollision

Auto kippt auf die Seite

Eschach. Ein Leichtverletzter sowie Sachschaden von rund 14 000 Euro sind die Folgen eines Unfalls, der sich am Mittwochnachmittag ereignete. Ein 51-Jähriger fuhr gegen 17.15 Uhr sein Auto von der Schechinger Straße in die Bischof-Lipp-Straße ein. Dabei missachtete er die Vorfahrt eines in Richtung Abtsgmünd fahrenden 56-jährigen

weiter
  • 3050 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

8.41 Uhr: In Eschach wird ein Autofahrer leicht verletzt. Nach einer Kollision lag sein Auto auf der Seite.

8.28 Uhr: Nachwuchs bedeutet nicht immer nur Freude. Viele Eltern sind mit Stress und belastenden Situationen konfrontiert. Hilfe bieten neuerdings Telefon- und Online-Beratungen für Eltern.

8.22 Uhr: In Böbingen gehen offenbar die

weiter
  • 4326 Leser

In mehrere Gartenhäuser eingebrochen

Diebe erbeuten Maschinen und Werkzeuge

Böbingen. In einer Kleingartenanlage, die sich im Gewann Gehälde befindet, brach ein Dieb drei Gartenhäuser auf. Die Tatzeit liegt zwischen Montagnachmittag und Mittwochabend. Er entwendete verschiedene Maschinen und Werkzeuge in einem Zeitwert von über tausend Euro und verursachte zudem Sachschaden von einigen hundert Euro. Der

weiter
  • 2512 Leser

Einbrecher zweimal bei Einbruchsversuch ertappt und geflohen

Polizei kann Täter trotz großer Fahndung nicht stellen

Böbingen. Am Mittwochabend teilte gegen 22.20 Uhr der Bewohner eines Wohnhauses westlich der Schönhardter Straße der Polizei mit, dass er einen Einbrecher ertappt habe. Dieser flüchtete daraufhin, entwendet wurde nichts. Eine Fahndung nach dem Unbekannten, die mit mehreren Streifenbesatzungen betrieben wurde, führte nicht zum

weiter
  • 4415 Leser

Wenn Eltern unter Stress leiden

Beratungsangebot Kostenloses Elterntelefon soll bei belastenden Situationen beim Nachwuchs helfen.

Aalen Die Geburt eines Kindes ist üblicherweise einfreudiges Ereignis. Doch einige Eltern geraten in belastende Situationen, mit denen sie alleine nicht fertig werden. Rat und Hilfe bieten in solchen die Angebote des Netzwerks Frühe Hilfen. Unter dem Motto „Normal, dass ich so unsicher bin?“ helfen das anonyme und kostenlose Elterntelefon

weiter
  • 418 Leser

Boy’s Day am Ostalb-Klinikum Aalen

Am Jungen-Zukunfstag werden Schülern typisch weibliche Berufsbilder nähergebracht

Aalen. Zwölf junge Männer im Alter zwischen 12 und 14 Jahren starteten 26. April Ihre Erkundungstour am Ostalb- Klinikum Aalen. Anlass war der bundesweite Boy's Day, der Jungen-Zukunftstag 2018.An diesem Tag erhielten die Buben einen kleinen Einblick in einige Berufsfelder innerhalb des Ostalb-Klinikums mit einem Männeranteil von unter

weiter
  • 2501 Leser

A 7 Anschlussstelle Ellwangen wird am Donnerstagabend gesperrt

Behebung von Straßenschäden macht mehrstündige Vollsperrung in Richtung Würzburg notwenig

Stuttgart. Wie das das Regierungspräsidium Stuttgart mitteilt, muss im Bereich der Baustelle an der A 7 zwischen den Anschlussstellen Ellwangen und Dinkelsbühl/Fichtenau am Donnerstag, 24. Mai, die Fahrbahn in Fahrtrichtung Würzburg von 20 Uhr bis voraussichtlich 23 Uhr komplett gesperrt werden. Die Umleitung erfolgt über die Bedarfsumleitung

weiter
  • 4549 Leser

Regionalsport (22)

„Wir haben die beste Ausgangslage“

Fußball, Verbandsliga Der FC Normannia Gmünd erwartet am Samstag – im Heimspiel ab 15.30 Uhr – viel Gegenwehr vom VfL Pfullingen. Denn die Gäste kämpfen gegen den Abstieg.

Das war ein anderes Gefühl – es fühlt sich schlecht an“, sagt Normannia-Trainer Holger Traub. Nach zwei Monaten mit acht Ligasiegen erlebten seine Spieler und er nach dem 2:3 gegen den FSV Hollenbach mal wieder eine Trainingswoche nach einer Niederlage. „Das zu verarbeiten dauert den einen oder anderen Tag länger, aber wir lassen

weiter
  • 213 Leser

Marco Gallego kommt nach Essingen

Der TSV Essingen treibt seine Personalplanungen weiter voran. Vom FC Homburg schließt sich Mittelfeldspieler Marc Gallego dem Verbandsligisten an.

Der gebürtige Karlsruher spielte bereits beim Karlsruher SC II, dem FSV Frankfurt und Waldhof Mannheim. Er kann auf weit über 200 Regionalligaeinsätze zurückblicken und hat sowohl in der 3. Liga (zehn Einsätze)

weiter
  • 234 Leser
Fußball

SFD: Rang zwei verteidigen

Die Sportfreunde Dorfmerkingen, Zweiter der Verbandsliga, treffen am Samstag bereits um 14 Uhr zu Hause auf den Zwölften, den VfB Neckarrems. Nachdem vergangenes Wochenende die Dorfmerkinger Schützlinge von Trainer Helmut Dietterle einen Heimsieg verbuchen konnten, stehen ihnen noch drei Endspiele bis Saisonende bevor – denn der Rückstand auf

weiter

Spannung pur in Frickenhausen und Weilheim

Fußball, Landesliga Am Samstag gastiert der TSGV Waldstetten um 17 Uhr beim FC Frickenhausen.

Nur noch drei Spiele sind in der Landesliga zu absolvieren. Aufgrund der 0:2-Niederlage von Ebersbach gegen Köngen steht bereits fest, dass Heiningen und der TSGV die beiden ersten Plätze unter sich ausmachen. Primus Heiningen muss am Samstag (ab 15.30 Uhr) beim Erzrivalen Weilheim antreten. Süffisant ist dabei, dass drei wichtige Weilheimer Spieler

weiter
  • 113 Leser

1. FC Heidenheim holt Niklas Dorsch

Fußball Beim FC Bayern München feierte er gegen Eintracht Frankfurt sein Bundesliga-Debüt, und da schoss er auch gleich sein erstes Tor. Jetzt hat Niklas Dorsch (l.) den Deutschen Meister verlassen. Der 20-Jährige trägt ab sofort das Trikot des Zweitligisten 1. FC Heidenheim. Foto: Eibner

weiter
  • 263 Leser

ZAHL DES TAGES

2

Punkte Vorsprung hat der FC Normannia Gmünd als Tabellenführer der Verbandsliga auf den Zweiten Dorfmerkingen – bei noch drei zu absolvierenden Begegnungen in dieser Spielzeit.

weiter
  • 199 Leser

Zitat des TAGES

Hermann Olschewski Präsidiumsmitglied VfR Aalen

Wir brauchen einen erfahrenen, kampfstarken und robusten Mittelfeldspieler.

weiter
  • 1763 Leser

Derby um alles oder nichts

Fußball, Landesliga Das letzte Ostalb-Derby der Saison zwischen Bettringen und Bargau ist geprägt vom Abstiegskampf. Anstoß in Bettringen am Sonntag: 15 Uhr.

Es ist noch gar nicht so lange her, als sich beide Mannschaften zuletzt trafen: nämlich am 11. April. Aufgrund des schlechten Wetters wurde das Hinspiel insgesamt zweimal verschoben. Bargau siegte damals zu Hause mit 4:1. Und seitdem war der Trend für die Klotzbücher-Elf mehr als positiv: In den anschließenden sechs weiteren Spielen gab es drei Siege,

weiter

Hussenhofens letzte Chance

Es ist die letzte Möglichkeit für den Tabellendritten der B II, doch noch einmal an den Aufstieg zu denken: Der SV Hussenhofen spielt gegen den Zweiten.

Bartholomä kommt am Sonntag zum SVH, sieben Zähler trennen die beiden Teams bei noch drei Begegnungen. Die Rechnung ist einfach: Bartholomä darf keine Partie mehr gewinnen, ansonsten ist der Zug für

weiter
Spiele am Wochenende

Kreisliga B I

Freitag, 19 Uhr: FC Alfdorf – Hintersteinenberg

Sonntag, 15 Uhr: Türkgücü Gmünd – Durlangen TSF Gschwend – TV Lindach SV Pfahlbronn – FC Spraitbach

weiter
  • 225 Leser

Passiert es schon in Straßdorf?

Fußball, Kreisliga A I Der Tabellenführer könnte schon am Sonntag den Titel holen, wenn der letzte Konkurrent patzt.

Der TV Heuchlingen ist auf allerbestem Weg zur Meisterschaft. Sechs Punkte hat der Spitzenreiter Vorsprung, nur noch drei Begegnungen sind zu spielen. Nun geht es nach Straßdorf – Titelfeier inklusive?

Der Tabellensechste ist natürlich ein ernstzunehmender Gegner, auch wenn die so dominierende Mannschaft aus Heuchlingen jede Woche als Favorit

weiter
  • 103 Leser

Perez muss gehen. Folgt Isailovic?

Fußball, Kreisliga A I Der TSV Mutlangen trennt sich überraschend vom Trainer. Udo Schörwerth coacht das Team bis Saisonende.

Tomas Perez ist überrascht und enttäuscht zugleich: Der 48-Jährige ist nicht mehr Trainer des A-Ligisten TSV Mutlangen. „Man hat mir gesagt, dass man mit der Entwicklung der Mannschaft nicht zufrieden ist“, sagt Perez, der die Entscheidung der Vereinsleitung nicht nachvollziehen kann, „weil sie aus dem Nichts kommt“. Und: „Man

weiter
  • 135 Leser

Spitzenspiel in Pfahlbronn

Schon heute treffen in der Kreisliga B I der FC Alfdorf und der SV Hintersteinenberg aufeinander. Um 19 Uhr geht es los. Spannender wird es dann am Sonntag. Die Gastgeber stecken mit nur vier Zählern im Keller fest – am anderen Ende der Tabelle tobt noch immer der Kampf um den Titel. Favorisiert ist der FC Durlangen, der beim Schlusslicht Türkgücü

weiter

Zwei Gmünder kämpfen um die Relegation

Fußball, Bezirksliga Heubach oder Iggingen – einer wird wohl direkt runter müssen.

Drei Spiele zu absolvieren, drei Punkte Abstand, nahezu identische Tordifferenz – der Meisterschaftsendspurt wird eine ganz enge Geschichte. Ein Nervenspiel, bei dem am Ende die Mannschaft die Nase vorn haben wird, die sich auf der Zielgerade weniger Fehler erlaubt. Waldhausen oder Sontheim: Wer macht das Rennen? Der SVW hat trotz geschrumpftem

weiter
  • 187 Leser

Deutsche Meister am Start

Reiten Die baden-württembergischen Meisterschaften für Islandpferde werden vom 31. Mai bis 3. Juni auf dem Isländer-Gestüt Schurrenhof ausgetragen.

Knapp 350 Sportler haben ihre Teilnahme angemeldet. Die Bewertungen erfolgen durch ein international erfahrenes Richterteam, deren Teilnehmer aus Deutschland und Österreich kommen.

Unter den Reitern sind mehrere Deutsche Meister, zum Beispiel Lisa Draht. Bei den Pferden ist die letztjährige Weltmeisterstute im Tölt gemeldet. Das alleine verspricht

weiter
  • 480 Leser

GC zweimal auswärts

Golf Die Männer müssen in Hechingen antreten, die Frauen in Riedstadt.

In der 2. Bundesliga der Damen und in der Landesliga der Herren steigt am kommenden Sonntag der zweite Spieltag. Die Damen des Golf Club Hetzenhof möchten insgesamt bessere Lösungen finden, um nach dem zweiten Spieltag nicht nur einen, sondern vielleicht zwei Punkte für das Ziel Klassenerhalt zu ergattern. Gespielt wird am Sonntag im GC Kiawah Riedstadt.

weiter

Johnson und Fehlert vorn

Golf Interessanter Modus beim Pfingstturnier am GC Hetzenhof.

Clubmanager Andreas Waibel hatte zusammen mit der Spielleitung des Golf Club Hetzenhof die Idee, nach längerer Durststrecke wieder einmal einen Wettkampf im Modus Vierball über 18 Loch zu spielen. Zahlreiche Golferinnen und Golfer, vor allem Mitglieder des GC Hetztenhof, nutzten diese Gelegenheit und traten in Flights mit vier Personen in einem Zweier-Team

weiter
  • 126 Leser

MSC eröffnet Slalomsaison

Motorsport Straßenslalom zwischen Schechingen und Hohenstadt am Sonntag ist der Auftakt zur Ostalbsprengelmeisterschaft.

Der MSC Frickenhofer Höhe ruft am Sonntag nach dem grandiosen Erfolg im Vorjahr zur Neuauflage des Automobil-Straßenslaloms zwischen Schechingen und Hohenstadt und läutet mit dem ersten Rennen die Ostalbsprengelmeisterschaft ein.

Zum Saisonauftakt am Sonntag werden bis zu 100 Starter aus dem gesamten süddeutschen Raum erwartet, darunter auch wieder

weiter
  • 365 Leser

TGV ruft zum einfachen Lauf

Orientierungslauf Der Sport soll am Samstag bekannter gemacht werden.

Der internationale Orientierungslaufverband ruft alle Vereine weltweit auf, in der letzten Maiwoche eine einfache Orientierungslaufveranstaltung anzubieten. Sie soll den Sport bekannter machen. 2017 nahmen in mehr als 70 Ländern annähernd 300 000 Sportler teil, zu Fuß, mit dem Rad oder dem Kanu. Ziel für 2018 sind 100 Länder, 400 000 Sportler und 5000

weiter
Sportmosaik

Jungspunde sind nicht gefragt

Benjamin Leidenberger und Alexander Haag über eine Spielersuche und Meisterfragen

„Es schmerzt uns“, sagt Hermann Olschewski. Das Präsidiumsmitglied des VfR Aalen meint den Weggang von Mittelfeldspieler Rico Preißinger. Der 21-Jährige wechselt mit sofortiger Wirkung zum Zweitliga-Aufsteiger 1. FC Magdeburg. Preißinger sei „ein wichtiger Baustein in der Mannschaft gewesen, der trotz seines jungen Alters bereits eine

weiter
  • 460 Leser
Kommentar

Paddy Funk allein reicht nicht

Alexander Haag

über den Weggang von Rico Preißinger

Viele werden sich jetzt fragen: Wie kann der VfR Aalen einem seiner wertvollsten Spieler eine solche Ausstiegsklausel zugestehen? Ganz einfach: er musste. Ohne dieses Hintertürchen hätte ein Leistungsträger wie Rico Preißinger niemals seinen Vertrag beim VfR vorzeitig um drei Jahre verlängert. Zu gut wusste der 21-Jährige und dessen Berater nach dem

weiter

Preißinger geht zum 1. FC Magdeburg

Fußball, 3. Liga Der Defensivspieler des VfR Aalen zieht die Ausstiegsklausel und wechselt mit sofortiger Wirkung zum Zweitliga-Aufsteiger. „Ich möchte diese Chance nutzen“, sagt der 21-Jährige.

Ex-Trainer Peter Vollmann bezeichnete ihn stets als „unersetzlich“. Jetzt muss der VfR Aalen aber genau das tun: künftig ohne Rico Preißinger auskommen. Der 21-jährige Senkrechtstarter wechselt mit sofortoger Wirkung zum Drittliga-Meister 1. FC Magdeburg und spielt damit künftig in der 2. Bundesliga.

Am Mittwochnachmittag war Preißinger

weiter
  • 1
  • 1462 Leser

Überregional (45)

Mannheim (dpa/lsw) - Das Wort Trauma nimmt Markus Scholz nicht in den Mund. Im dritten Anlauf will der Torhüter mit dem SV Waldhof Mannheim nun aber endlich den Aufstieg in die 3. Liga schaffen. „Irgendwann hat man den Kanal voll und will es endlich packen. Jetzt erst recht!“, sagte der 30-Jährige kämpferisch. „Wir sind vorbereitet weiter
  • 168 Leser

#Autobahnhuhn - Geli hat neues Zuhause mit Hahn

Weinsberg (dpa/lsw) - Nach einem beinahe tödlichen Spaziergang über eine Autobahn und wochenlangem Warten hat ein im Kreis Heilbronn gerettetes Huhn nun ein neues Zuhause. Weil der Besitzer sich bisher nicht gemeldet hat, wurde das von Beamten auf den Namen Geli getaufte Federvieh nun an einen Mann mit einem großen Stall vermittelt. Dort lebe es mittlerweile weiter
  • 190 Leser
Zahl des Tages

32,1

Millionen Tonnen Güter wurden im vergangenen Jahr in den baden-württembergischen Häfen umgeschlagen. Wie das Statistische Landesamt mitteilt, entspricht das einem Plus von 6,3 Prozent gegenüber dem Vorjahr. 2017 waren rund 38 000 Schiffe auf den Wasserstraßen im Land unterwegs. Das Netz umfasst rund 550 Kilometer Flüsse und Kanäle. eb weiter
  • 129 Leser
Glosse

Algorithmus, Algo...was?

Damit fängt es schon an. Wie schreibt man das? Alghorithmus? Algorithmus? Algorhythmus? Algorhitmus? Schwierig. Dabei geht es doch um das wichtigste Ding unserer Zeit. Angeblich schafft es unsere Jobs ab, und alle nicken immer ganz betreten, wenn es heißt, dass Algorithmen wissen, was wir einkaufen werden, noch bevor wir wissen, dass wir einkaufen wollen. weiter
  • 460 Leser

Baden-Württemberg schiebt Straftäter ab - Flieger landet in Kabul

Kabul/Stuttgart (dpa/lsw) - Baden-Württemberg hat einen 19-Jährigen nach Afghanistan abgeschoben, der für mehr als 50 Straftaten verantwortlich sein soll. Das teilte das Innenministerium am Mittwoch in Stuttgart mit. Der 19-Jährige saß in einem Flieger, der am Morgen in Afghanistans Hauptstadt Kabul landete. Der Mann habe zuletzt in Haft gesessen; ihm weiter
  • 116 Leser

Bodensee-Airport verzeichnet wieder mehr Passagiere

Stuttgart/Friedrichshafen (dpa/lsw) - Seit Juli 2017 steigen die Passagierzahlen am Flughafen Friedrichshafen wieder an. Im Winter habe der Bodensee-Airport zu den wachstumsstärksten Flughäfen in Deutschland gehört, teilte die Flughafen Friedrichshafen Gmbh (FFG) am Mittwoch mit. Demnach lag das Passagierplus im November um 12 Prozent, im Dezember um weiter
  • 112 Leser
Land am Rand

Bremsbanner statt Schilder

Nach dem Tempolimit jetzt Werbebanner: Verkehrsminister Winfried Hermann präsentiert heute an einer Brücke über die Autobahn 81 bei Geisingen großformatige Transparente. Sie sollen auf das Tempolimit 130 aufmerksam machen, das dort seit bald drei Monaten wenigstens auf ein paar Kilometern gilt. Hilfe für alle Rennfahrer, denen die Hinweisschilder an weiter
  • 159 Leser

Chef der Stachelschweine

Michael Frowin (48) wird künstlerischer Leiter des Berliner Kabaretts Die Stachelschweine. Frowin trete den Posten am 1. Juni an, hieß es. Das Kabarett feiert 2019 sein 70-Jähriges. weiter
  • 274 Leser
Querpass

Das Wunder von Jülich

Als Zweitliga-Achter direkt in die Bundesliga – wie geht das denn? Durch das Wunder von Jülich, über das sich so mancher vielleicht nur wundern kann. Das sportliche Kuriosum spielt rund um die Tischtennisplatte: Traditionsklub TTC Jülich, einst Europacupsieger, hätte durch den drohenden Abstieg zwar noch gestoppt werden können, Trainer Miroslav weiter
  • 161 Leser
Datenschutz

Datenschützer widersprechen Post und Parteien

Experten befürchten, dass Informationen doch Rückschlüsse auf einzelne Personen zulassen.
Es ist ein gängiges Geschäftsmodell geworden, persönliche Daten über Menschen zu verkaufen. Unternehmen können mit den Informationen zielgerichtet werben. Nicht nur Google und Facebook machen das. Auch die Deutsche Post Direkt, eine Tochter der Deutschen Post, mischt munter mit im Datenhandel. Die Kunden von Post Direkt sind allerdings nicht nur werbetreibende weiter
  • 641 Leser
Handball

Derby mit Signalwirkung

Frisch-Auf-Coach Rolf Brack beim TVB unter Beobachtung.
Sportlich ist die Saison in der Handball-Bundesliga sowohl für den TVB Stuttgart (Tabellen-14.) als auch für Frisch Auf Göppingen (10.) so gut wie gelaufen. Dass das Derby heute um 19 Uhr in der Stuttgarter Porsche-Arena dennoch eine gewisse Brisanz bietet, zeigen jedoch die erwarteten Zuschauerzahlen. Nur noch rund 500 Tickets sollen laut Gastgeber weiter
  • 158 Leser
Strafzölle

Die Uhr tickt im Handelsstreit

Bis zum 1. Juni muss die EU mit den USA einen Kompromiss finden. Doch die Chancen sind offensichtlich schlecht.
Im Zollstreit mit den USA stehen die Zeichen trotz eines europäischen Kompromissangebots auf Eskalation. Die EU-Handelskommissarin Cecilia Malmström zeigte sich nach einem EU-Ministertreffen in Brüssel pessimistisch, dass es bis zum Auslaufen der amerikanischen Frist am 1. Juni eine Einigung geben kann. „Ich denke, sie sind nicht der Ansicht, weiter
  • 560 Leser

Heidi: Model, Mama, „nur 'n Mensch“

Fernsehen Vier „Meedchen“ bestreiten das diesjährige Finale von „Germany's Next Topmodel“. Schon jetzt steht fest: Die Mitjuroren Thomas und „Michi“ waren wie Papas für sie. Und Heidi? Heidi ist Mama und Profi in einer
Düsseldorf (dpa) - Wie beste Freundinnen sitzen die vier GNTM-Finalistinnen im Düsseldorfer ISS Dome zusammen. Nichts deutet in diesem Augenblick darauf hin, dass sie am Donnerstagabend ab 20.15 Uhr das Finale der ProSieben-Show „Germany‘s Next Topmodel“ (GNTM) als Konkurrentinnen bestreiten werden. Sie lachen und scherzen, wirken aufgekratzt weiter
  • 388 Leser
China

Im Labor der Zukunft

Die Industriestadt Shenzhen galt lange als „Werkbank der Welt“. Inzwischen ist die Metropole eine High-Tech-Stadt. Kanzlerin Angela Merkel will vom „Silicon Valley der Hardware“ lernen.
Alan Chang hat einen Harvard-Abschluss in Informatik. Er hat bei Microsoft in Redmond gearbeitet. Dort erzielte der 36-Jährige ein Jahreseinkommen von 120 000 Dollar. Trotzdem hat es ihn nach Shenzhen verschlagen, einer Metropole vor den Toren Hongkongs, wegen seiner vielen Fabriken bis heute bekannt als die „Werkbank der Welt“. Kilometerweit weiter
  • 492 Leser

Justizminister will mit Bamf-Chefin über Missstände sprechen

Stuttgart (dpa/lsw) - Justizminister Guido Wolf (CDU) will seine Kritik am Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (Bamf) nun persönlich der Behördenpräsidentin Jutta Cordt vortragen. Am Donnerstag wolle er in Berlin mit Cordt etwa über die Zusammenarbeit mit den Verwaltungsgerichten sprechen, diese sei verbesserungswürdig. „So ließ die Kommunikation weiter
  • 182 Leser

Klage gegen Zwanziger

Ex-Präsident wird der Steuerhinterziehung verdächtigt.
Wolfgang Niersbach und Theo Zwanziger, die beiden Ex-DFB-Präsidenten, müssen sich wegen der „Sommermärchen“-Affäre vor Gericht verantworten. Die Staatsanwaltschaft Frankfurt hat Anklage wegen des Verdachts der schweren Steuerhinterziehung erhoben. Es geht um die dubiosen 6,7 Millionen Euro, die nach Ansicht der Ermittler vor 13 Jahren aufgrund weiter
  • 443 Leser

Kriminalstatistik Drogendelikte nehmen zu

Die Zahl der Rauschgiftdelikte in der polizeilichen Kriminalstatistik ist 2017 zum siebten Mal in Folge gestiegen. „Der Zugang zu Drogen ist leicht, und Drogenhandel ist nach wie vor ein lukratives Geschäft“, sagte Holger Münch, der Präsident des Bundeskriminalamts bei der Vorstellung der Rauschgiftkriminalität im Jahr 2017. Vor besondere weiter
  • 419 Leser
Zulagen-Affäre

Land bekommt Zulagen nicht zurück

Ein bisher geheim gehaltenes Gutachten der Hochschule Ludwigsburg kommt zum Schluss: Die rechtswidrigen Extra-Zahlungen für Professoren sind wohl verloren.
Das Land hat in der „Zulagen-Affäre“ an der Verwaltungshochschule Ludwigsburg derzeit kaum Chancen, die offensichtlich rechtswidrig gewährten Zahlungen an mehrere Professoren zurückzufordern – oder wenigstens für die Zukunft zu stoppen. Das geht aus einem juristischen Gutachten hervor, das ein Rechtsanwalt im Auftrag der Hochschule weiter

Maskierte Räuber fesseln Familie und erbeuten Schmuck und Bargeld

Markdorf (dpa/lsw) - Maskierte Unbekannte haben in Markdorf (Bodenseekreis) eine Familie in deren Haus überfallen. Die vier Männer seien am frühen Mittwochmorgen in das Haus eingebrochen und hätten die Familienmitglieder zunächst mit einer Pistole und Messern bedroht, teilten die Polizei und die Staatsanwaltschaft Konstanz mit. Die Männer fesselten weiter
  • 213 Leser
Verkehr

Milliardenbedarf für marode Brücken

Viele Bauwerke leiden unter Zunahme des Schwerlastverkehrs. Die SPD dringt auf mehr Landesmittel.
Für mehr als 20 Millionen Euro ist die Kochertalbrücke von 2013 bis 2015 saniert worden. Zuvor war der Zustand von Deutschlands höchster Brücke, über die die A6 zwischen Heilbronn und Nürnberg das Kochteral quert, von den Behörden als „nicht ausreichend“ bewertet worden. Die Instandsetzung ist 2016 mit dem Deutschen Brückenbaupreis ausgezeichnet weiter
  • 108 Leser

Mission WM 2018

Entschlossener Blick, cooles Outfit: Bundestrainer Joachim Löw, gefolgt von Torwarttrainer Andreas Köpke und einem Teil der Nationalmannschaft, bei der Ankunft in Bozen. In Südtirol bereiten sich die Fußballer auf die WM-Mission 2018 vor. Keine einfache Aufgabe: Immerhin treten sie in Russland als Titelverteidiger an. Foto: Alexander Hassenstein/Bongarts/Getty weiter
  • 609 Leser
Bildung

Mit heißer Nadel

Der Datenschutz sorgt für Unruhe an Schulen – und bis zuletzt für Streit zwischen Behörden. Hat das Kultusministerium das Thema verschlafen?
Dass die neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) am 25. Mai in Kraft tritt, ist seit zwei Jahren bekannt. Die aktuelle hektische Betriebsamkeit in der Schulverwaltung lässt da manchen Beteiligten spotten. „Man hatte genug Zeit, sich darum zu kümmern“, sagt Bernd Saur, Chef des Philologenverbands im Südwesten. „Jetzt musste alles hopplahopp weiter

Orbans leise Widersacher

Ungarn hat sich abgeschottet. Die rechtsnationale Regierung hetzt gegen Migranten und lässt nur wenige ins Land. Wer Schutzsuchenden hilft, gilt als Gegner. Ein Besuch bei NGOs.
Rot, Gelb, Blau, Grün: Im zweiten Stockwerk eines Altbaus mitten in Budapest, einen Steinwurf vom berühmten Kaffeehaus „New York“ entfernt, hat die Welt viele Farben. In bunten Lettern und 20 verschiedenen Sprachen ist das Wort „Willkommen“ auf die weiße Wand im Flur gemalt. Darunter sitzen zwei Flüchtlingsmädchen mit weiter
  • 478 Leser
Asyl

Präsidentin Cordt in Erklärungsnot

Die Vorgänge in der Bremer Bamf-Außenstelle lassen die Zentrale in Nürnberg nicht zur Ruhe kommen. Mittlerweile gibt es eine Strafanzeige gegen die Behördenleiterin.
Die Moto Guzzi wird immer erwähnt. Keine Beschreibung der Frau, die an der Spitze des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (Bamf) steht, kommt ohne die Erwähnung des Motorrades aus, mit dem Jutta Cordt durch deutsche Landschaften donnert. Die aktuelle Lage im Bamf ist so, dass die 54-jährige Juristin bald ein wenig mehr Zeit für ihr Freizeitvergnügen weiter
  • 484 Leser

Schafhausen wirft in Wien hin

Nicolaus Schafhausen verlässt Wiens Kunsthalle - aus politischen Gründen. Der Deutsche ortet unter der neuen rechtskonservativen Regierung in Österreich zu wenig Rückhalt für mutige Kunst.
Wien. Aus Protest gegen das politische Klima in Österreich legt der deutsche Direktor der Kunsthalle Wien, Nicolaus Schafhausen, seinen Posten vorzeitig nieder. „In der derzeitigen nationalistischen Politik in Österreich und der europäischen Situation sehe ich die Wirkungsmächtigkeit von Kulturinstitutionen wie der Kunsthalle Wien für die Zukunft weiter
  • 272 Leser

Schwierige Sonderschichten in der Idylle Südtirols

Im Trainingslager für die WM hat Bundestrainer Löw abseits der täglichen Einheiten auch außerordentliche Problemfälle zu lösen.
Die ersten Eindrücke schienen von symbolischer Kraft zu sein. Tief, dunkel und bedrohlich hingen die Wolken über Eppan, als die deutschen Nationalspieler eintrafen. Sie hatten noch keinen ihrer Koffer ausgepackt, da öffnete der Himmel seine Schleusen. Es begann kräftig zu regnen, obwohl die warme Luft eigentlich nach Sonnenschein und Sommer schmeckte. weiter
  • 493 Leser

Südwesten steht sommerliches Wochenende bevor - Gewitterwarnung

Stuttgart (dpa/lsw) - Viel Sonne und hohe Temperaturen: Dem Südwesten steht ein sommerliches Wochenende bevor. Die Temperaturen klettern am Samstag auf 24 Grad im Bergland und bis zu 30 Grad am Rhein, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Stuttgart mitteilte. Bereits ab Freitag nehme auch das Schauer- und Gewitterrisiko wieder ab. Bis dahin müssen weiter
  • 194 Leser

Tarifverhandlungen für Personal der Unikliniken starten stockend

Stuttgart (dpa/lsw) - Die Tarifverhandlungen zwischen den vier Uni-Kliniken im Südwesten und der Gewerkschaft Verdi haben sich am ersten Verhandlungstag schwierig gestaltet. Die Gespräche zögen sich vermutlich noch etwas hin, hieß es am Mittwochmittag beim Arbeitgeberverband der Universitätsklinika (AGU), in dem die Kliniken in Freiburg, Heidelberg, weiter
  • 130 Leser
Kommentar Helmut Schneider zur gelockerten US-Bankenregulierung

Teilrolle rückwärts

Man muss sich leider an die brachiale Rhetorik des US-Präsidenten gewöhnen. Trump nennt das Gesetz, mit dem sein Vorgänger Barack Obama auf die weltweite Finanzkrise reagiert hatte, „eine Katastrophe“. Das mag für ihn eine normale Zustandsbeschreibung sein; in Wirklichkeit ist Trumps Kraftmeierei das, was die Bayern einen „Schmarrn“ weiter
  • 441 Leser
Kommentar Rolf Obertreis zum Stellenabbau bei der Deutschen Bank

Tief nicht überwunden

Dass es schmerzhafte Einschnitte wird geben müssen, hat Christian Sewing schon kurz nach seinem Amtsantritt Anfang April unzweideutig durchblicken lassen. Die Deutsche Bank streicht bereits bis Ende des Jahres 9000 Stellen. Ob jetzt weitere 10 000 Mitarbeiter und damit gut zehn Prozent der Belegschaft gehen müssen, ist erst mal Spekulation. Abwegig weiter
  • 530 Leser

Toiletten-Filmer muss mit Geldstrafe rechnen - Höhe noch unklar

Donaueschingen (dpa/lsw) - Weil er auf einer Damentoilette heimlich filmte, kommt auf einen Mann in Donaueschingen wohl eine Geldstrafe zu. Man habe einen Strafbefehl erlassen, der mittlerweile rechtskräftig sei, bestätigte das örtliche Amtsgericht am Mittwoch. Zuvor hatte der „Südkurier“ berichtet. Unklar ist nur noch die Höhe der Tagessätze, weiter
  • 121 Leser

Touristin stirbt bei Sturz ins Wasser

Mannheim (dpa/lsw) - Eine Touristin ist am Mittwoch in Mannheim vom Anlegesteg eines Flusskreuzfahrtschiffs ins Wasser gestürzt und tödlich verletzt worden. Nach Polizeiangaben war die Ursache für den Sturz der 87-Jährigen zunächst unklar. Bei dem Unfall zog sich die Französin schwere Kopfverletzungen zu. Trotz Rettungsversuchen starb die Frau kurze weiter
  • 137 Leser

Weniger Anträge auf Härtefall von abgelehnten Asylbewerbern

Mannheim/Stuttgart (dpa/lsw) - Die Härtefallkommission in Baden-Württemberg hat im vergangenen Jahr deutlich weniger Anträge abgelehnter Asylbewerber erhalten. Die Zahl der Anträge sei 2017 auf 350 zurückgegangen, teilte das Innenministerium am Mittwoch mit. 2016 hätten noch 610 Menschen versucht, aus dringenden humanitären und persönlichen Gründen weiter

Wirrsal in Venedig

In Schwetzingen wird die Wiener Oper „La Fiera di Venezia“ unterhaltsam aufgeführt.
Nach der Uraufführung von José Maria Sánchez Verdús Musiktheater „Argo“ ist bei den SWR-Festspielen Antonio Salieris Wiener Oper „La Fiera di Venezia“ aufgeführt worden – entsprechend der Schwetzinger Dramaturgie, nach der Neue Musik und vergessene alte Werke nebeneinander stehen. „La Fiera di Venezia“ hat eine weiter
  • 262 Leser

Zeitung: Entwaffnung von Reichsbürgern im Südwesten geht voran

Stuttgart (dpa/lsw) - Die Behörden haben zwischen Februar 2017 und Januar dieses Jahres in Baden-Württemberg rund 50 sogenannte Reichsbürger entwaffnet. „Damit sind 167 erlaubnispflichtige Waffen weniger in den Händen von Reichsbürgern“, sagte Innenminister Thomas Strobl (CDU) am Mittwoch der „Schwäbischen Zeitung“ (Donnerstag). weiter
  • 116 Leser

Zulagen-Streit Land kann Geld nicht zurückholen

In der Ludwigsburger „Zulagen-Affäre“ hat das Land kaum Chancen, die offensichtlich rechtswidrig gewährten Zahlungen an Professoren zurückzufordern oder zu stoppen. Das geht aus einem Gutachten hervor, das dieser Zeitung vorliegt. Wissenschaftsministerin Theresia Bauer (Grüne) will das Papier bisher dem Untersuchungsausschuss nicht aushändigen, weiter
  • 426 Leser
Kommentar Günther Marx zur Umfrage unter EU-Bürgern

Zwiespältige Europäer

Die hohen Zustimmungswerte laut „Eurobarometer“ zur EU sind überraschend. Haben die Italiener nicht eben mit großer Mehrheit EU-ablehnende Parteien gewählt? Gehen nicht betont nationalistische Regierungen in Ungarn oder Polen Europa auf die Nerven? Wählen nicht auch Deutsche, Niederländer oder Skandinavier Parteien, die trotz pro-europäischer weiter
  • 445 Leser
Leitartikel Roland Müller zur Debatte über „rechtsfreie Räume“

Zynische Doppelmoral

Man stelle sich das vor: massenhafte Rechtsbrüche, jeden Tag, mitten in unseren Städten. Gesetze, die nur auf dem Papier gelten, eine Regierung, die das duldet, ja die Schuldigen deckt – zum Schaden der Allgemeinheit. So muss wohl ein „rechtsfreier Raum“ aussehen. Worum es geht? Richtig: um die Luftreinheit. Weil Deutschland seit Jahren weiter
  • 458 Leser

Leserbeiträge (6)

Lesermeinung

Zum Thema Schwäne:

„Schon wieder hat Schwänin Siglinde umsonst gebrütet. Diesmal war kein Hochwasser. Vielleicht wäre ein Zaun hilfreich gewesen. Oder man bringt die Tiere an einen ruhigen, für sie geeigneten Ort.“

weiter
Lesermeinung

Mal kein Stau ...

Donnerstag, 17. Mai, 14.05 Uhr. Von der Siemensstraße kommend, ordne ich mich in die Haller Straße ein und fahre! Kein Auto direkt vor mir, kein Stau, keine rote Ampel, die mich aufhält. Die Haller Straße liegt vor mir, fließender Verkehr in beiden Richtungen, die meisten Ampeln sind aus.

Ich weiß nicht, wie mir geschieht. Passiert das hier wirklich?

weiter
  • 3
  • 250 Leser

Mitgliederversammlung beim Gmünder Reitverein

Vereinsvorstand Dr. Benedikt Garvelmann präsentierte bei der diesjährigen Jahresmitgliederversammlung einen Gmünder Reitverein, der durch sein vielfältiges Angebot nicht zuletzt dank seiner tatkräftigen und engagierten Mitglieder auf soliden Füßen steht.

Ehrungen für 40, 30, 25 und 20 Jahre MitgliedschaftViele

weiter
  • 3
  • 3730 Leser
Lesermeinung

Zum Leserbrief von Herbert Gail in der SchwäPo vom 14. Mai:

Lieber Herr Gail, Sie haben mir ohne jede Konkretisierung oder Nachweise öffentlich vorgeworfen, ich hätte in meinem Leserbrief vom 8. Mai „mit den üblichen Halbwahrheiten“ argumentiert, mit denen Israel an den Pranger gestellt wird. Ich weise Ihren Vorwurf und Ihre Unterstellung als nicht gerechtfertigt zurück. Halbwahrheiten und die insinuierte Israelfeindlichkeit

weiter
  • 3
  • 277 Leser
Lesermeinung

Zum Thema Integration:

Wie herrlich klar, kurz und einfach hat doch Gott der Herr schon im Alten Testament seine Rechtsverordnungen in seinem Buch, die Bibel, niederschreiben lassen. Der Herr Jesus hat in seinem neuen Bund in Matthäus 22, Vers 35-40 eine genügende Zusammenfassung dokumentiert: Du sollst lieben Gott, deinen Herrn, von ganzem Herzen, von ganzer Seele und von

weiter
  • 1
  • 230 Leser

Traditionelles Göggelesfest des Kleintierzuchtverein Hüttlingen

Zum 32.mal veranstaltet der Kleintierzuchtverein Hüttlingen sein traditionelles Göggelesfest. Anlässlich zur Einweihung des Züchterheims 1986 führte der Kleintierzuchtverein Hüttlingen zum ersten Mal ein Göggelesfest durch. Als besonderer Leckerbissen wurden gegrillte Hähnchen verkauft. Aus dieser Veranstaltung

weiter
  • 5
  • 3649 Leser

inSchwaben.de (3)

Schönheit, Genuss und Spaß für alle Sinne

Es ist ein Festwochenende in Böbingen: Im Rathaus lädt der Kunstmarkt die Freunde von schönen Handarbeiten aus Nah und Fern. Vor dem Feuerwehrhaus steigt das große Feuerwehrfest, das am Samstag und Sonntag mit Leckereien und einem Musikprogramm aufwartet.

Böbingen. Ein Festwochenende vom Feinsten wird das. Da sind sich Bürgermeister Jürgen Stempfle und die Organisatoren vom Kunstmarkt im Rathaus und dem Feuerwehrfest sicher.

Am Freitag um 19 Uhr startet die Vernissage im Rathaus. 19 Aussteller zeigen ihre Objekte voll Phantasie, Kreativität und Kunst, so auch der Titel der Veranstaltung der Reihe „Kultur

weiter
  • 921 Leser