Artikel-Übersicht vom Montag, 28. Mai 2018

anzeigen

Regional (156)

Am Dienstag sind Gewitter möglich - die Sonne zeigt sich aber auch häufig

Die Höchstwerte liegen um 25 Grad.

Der Mai ist fast schon wieder vorbei und er wird mindestens der Zweitwärmste seit Beginn der Wetteraufzeichnungen (einen ausführlichen Mai-Rückblick gibt es demnächst). Am Dienstag bleibt uns das sommerliche Wetter erhalten. Es gibt eine Mischung aus Sonne, Wolken und einzelnen teils kräftigen Gewittern. Es wird aber wie immer

weiter

Randalierender Senior landet in Haft

Polizei In Wasseralfingen: Alkoholisierter 80-Jähriger beleidigt Gäste und widersetzt sich Gastwirt.

Aalen-Wasseralfingen. Ein 80 Jahre alter Mann hat sich am Sonntagabend in einer Gaststätte daneben benommen und die Polizei auf den Plan gerufen. Als sich der nach Polizeiangaben alkoholisierte Senior gegenüber den Beamten widersetzte, sollte er seinen Rausch in Polizeigewahrsam ausschlafen. Dabei stellte sich heraus, dass gegen den Senior ein Haftbefehl

weiter
  • 459 Leser
Kurz und bündig

AWO-Fahrdienst macht Pause

Aalen. Von Freitag, 1. Juni, bis Freitag, 22. Juni, fährt der AWO-Seniorenfahrdienst nur eingeschränkt. Anmeldungen in diesem Zeitraum werden nur dienstags und donnerstags zwischen 8.30 und 11.30 Uhr unter der Nummer (07361) 66556 entgegnen genommen. Ab Montag, 25. Juni, fährt der Dienst wie gewohnt von Montag bis Freitag.

weiter
  • 363 Leser
Polizeibericht

Bargeld entwendet

Aalen. Zwischen Samstag um 17 Uhr und Sonntag um 17.30 Uhr wurde aus einer Wohnung im Hangweg ein größerer Geldbetrag geklaut. Die 63 Jahre alte Bewohnerin hatte während ihrer Abwesenheit ein Fenster offen gelassen, um der Katze das Ein- und Aussteigen zu ermöglichen. Hinweise auf den Dieb an die Polizei in Aalen, Tel. (07361) 5240.

weiter
  • 1134 Leser
Kurz und bündig

Berufsbegleitend studieren

Aalen. Studierende der Weiterbildungsakademie der Hochschule Aalen und der Graduate School Ostwürttemberg berichten über ihr berufsbegleitendes Präsenzstudium am Dienstag, 5. Juni, an der Hochschule Aalen. Weitere Infos unter www.wba-aalen.de und www.gsocampus.de im Internet.

weiter
  • 313 Leser
Polizeibericht

Gegen Festnahme gewehrt

Essingen. Anwohner in Essingen beobachteten am Sonntag gegen 23.50 Uhr zwei Unbekannte, die sich im Wohngebiet verdächtig verhielten und offenbar Gebäude ausspähten. Als dann aus einem Seitenweg noch ein dritter Mann hinzukam, verständigten die Zeugen die Polizei. Als ein Streifenwagen kam, flüchteten die Männer in Richtung B 29. Einen der Männer,

weiter
  • 267 Leser
Kurz und bündig

Historische Stadtführung

Aalen. Hannelore Klotzbücher schlüpft in das Kostüm der Aalener Bürgersfrau und führt am Samstag, 2. Juni, durch die historische Innenstadt. Treffpunkt ist um 14.30 Uhr vor dem Büro der Tourist-Information, Reichsstädter Straße 1. Die Teilnahme für Erwachsene beträgt vier Euro und für Kinder zwei Euro.

weiter
  • 363 Leser
Polizeibericht

Joggerin im Wald belästigt

Aalen. Am Freitag gegen 18.50 Uhr war eine 56-Jährige im Rohrwang walken, als von hinten ein Mann mit einem schwarzen Trekkingrad heranfuhr und der Frau an das Gesäß fasste. Der Radler ist etwa 20 bis 30 Jahre alt und hat kurze wellige schwarze Haare. Er trug ein braunes Kapuzenshirt und eine dunkle lange Hose. Hinweise erbittet die Polizei in Aalen,

weiter
  • 1420 Leser
Polizeibericht

Radfahrer schwer verletzt

Essingen. Schwere Verletzungen zog sich ein 77-jähriger Radfahrer bei einem Sturz am Sonntag zu. Gegen 13.30 Uhr kam der Mann mit seinem E-Bike auf dem Feldweg zwischen Tauchenweiler und Essingen auf den Grünstreifen. Das Fahrzeug überschlug sich, der 77-Jährige stürzte zu Boden. Er wurde von einer Fahrradfahrerin gefunden, die den Rettungsdienst verständigte.

weiter
  • 1200 Leser
Polizeibericht

Sonnenschirme angezündet

Aalen. Unbekannte zündeten am Sonntagmorgen zwei Sonnenschirme an, die vor einem Café in der Rittergasse und einem Bekleidungsgeschäft am Spritzenhausplatz aufgestellt waren. Hinweise auf die Täter nimmt das Polizeirevier Aalen, Telefon (07361) 5240, entgegen.

weiter
  • 1168 Leser

Deutlich weniger Fahrzeuge in der Ortsdurchfahrt

Ortschaftsrat Bargauer Gremium diskutiert Verkehrsreduzierung, Haushalt 2019 und Hundekot-Tüten-Problem.

Schwäbisch Gmünd-Bargau. Die Ortsumfahrung von Bargau bringt dem Ort definitiv eine Entlastung vom Verkehr. Das dokumentierte Matthias Pflüger vom Rechts- und Ordnungsamt der Stadt im Ortschaftsrat mit den neuesten Messzahlen. Diese sprachen eine deutliche Sprache: Im Jahr 2012 waren in der Ortsdurchfahrt täglich rund 17 000 Fahrzeuge gemessen worden.

weiter
  • 250 Leser

Rhabarber-Pflanzung am Remsufer

Ortschaftsrat Hussenhofener Gremium informiert sich über die laufenden Arbeiten für die Remstal-Gartenschau 2019. Außerdem werden Haushaltsanmeldungen diskutiert.

Schwäbisch Gmünd-Hussenhofen

Es ist noch kahl, aber es geht jeden Tag vorwärts“, zeigt sich Ortsvorsteher Thomas Kaiser im Hussenhofer Ortschaftsrat zuversichtlich. Draußen an der Rems könne man bereits sehen, dass sich da etwas tut. Und fürs nächste Jahr sei auch im südlichen Uferbereich eine Rhabarber-Bepflanzung geplant. „Das wird dann

weiter

Unbelastet bummeln und einkaufen

Messe Deutschordenschüler kümmern sich bei „SchlossGartenTräumen“ um die Einkäufe der Besucher.

Lauchheim. Bei den „SchlossGartenTräumen“ auf Schloss Kapfenburg in Lauchheim dreht sich vom Wochenende, 2. bis 3. Juni, alles um Blumen, sommerliche Gartenideen, Dekorationen und Köstlichkeiten, die es auch zu kaufen gibt. Beim Transport der gekauften Waren helfen die Schüler der Deutschorden Schule in Lauchheim mit Bollerwagen und Gartengarderobe.

weiter
  • 210 Leser

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Klara Eisele,

Lindach, zum 100. Geburtstag

Eva Zenzer, Rehnenhof, zum 90. Geburtstag

Hans Bressmer, Rehnenhof, zum 75. Geburtstag

Klaus Mayer zum 80. Geburtstag

Dorothee Schneider, Bettringen, zum 70. Geburtstag

Harald Schüler zum 70. Geburtstag

Abtsgmünd

Heinrich Kirsch, Untergröningen, zum 70. Geburtstag

Alfdorf

weiter
  • 278 Leser
Kurz und bündig

Die kleine Elternschule

Schwäbisch Gmünd. Die kleine Elternschule bietet in Wetzgau neue Kurse in Pekip (Prager-Eltern-Kind-Programm) an: ab 4. Juni bis 23. Juli montags ab 10.30 Uhr für Oktober-Dezember-Babys 2017, ab 12 Uhr für Januar-April-Babys. Auskunft und Anmeldung unter Telefon (07365) 964032 und online auf www. kleine-elternschule.jimdo.com.

weiter
  • 418 Leser
Kurz und bündig

Treffen der Epilepsie-Gruppe

Schwäbisch Gmünd. Das nächste monatliche Treffen der Selbsthilfegruppe für Anfallskranke in Schwäbisch Gmünd und Umgebung ist am Mittwoch, 30. Mai, ab 19 Uhr im Büro in der Kappelgasse 13. Der Erfahrungsaustausch unter den Betroffenen steht im Vordergrund, die Gruppe ist jederzeit offen für neue Mitglieder. Auch Eltern anfallskranker Kinder sind willkommen.

weiter
  • 405 Leser
Polizeibericht

Aufgefahren

Schwäbisch Gmünd. Verkehrsbedingt musste ein 34-Jähriger seinen VW am Samstagmittag gegen 12.30 Uhr auf der B 29 an der Abfahrt Schwäbisch Gmünd anhalten. Ein 23-Jähriger erkannte dies zu spät und fuhr mit seinem BMW auf, teilt die Polizei mit. Beide Fahrer blieben unverletzt. Der bei dem Unfall entstandene Sachschaden wird auf rund 3000 Euro geschätzt.

weiter
  • 594 Leser
Polizeibericht

Auto beschädigt

Schwäbisch Gmünd. Ein Unbekannter hat zwischen Sonntag, 19 Uhr, und Montag, 14 Uhr, einen Chevrolet zerkratzt, der in der Neißestraße in Bettringen abgestellt war. Der Schaden wird auf rund 500 Euro beziffert. Zeugenhinweise erbittet der Polizeiposten Bettringen, Telefon (07171) 7966490.

weiter
  • 655 Leser
Polizeibericht

Auto zerkratzt

Schwäbisch Gmünd. Ein Unbekannter hat nach Polizeiangaben einen Schaden von rund 500 Euro verursacht, als er einen Smart zerkratzte, der in der Rinderbacher Gasse abgestellt war. Der Schaden wurde am Samstag gegen 17.45 Uhr bemerkt. Hinweise bitte an das Polizeirevier in Gmünd, Telefon (07171) 3580.

weiter
  • 592 Leser
Polizeibericht

Baucontainer aufgebrochen

Plüderhausen. Ein Baucontainer an der B 29 ist in der Nacht zum Samstag in Plüderhausen aufgebrochen worden. Die Täter flexten die massiven Schlösser auf und entwendeten Werkzeuge im Gesamtwert von rund 10 000 Euro. Die Polizei Schorndorf ermittelt und bittet unter Telefon (07181) 2040 um sachdienliche Hinweise.

weiter
  • 631 Leser

Die Folge eines Feuerwerkskörpers?

Abbruch Monatelang war es abgesperrt, nun wird es abgerissen: Bagger arbeiten an dem Mehrfamilienhaus in der Rechbergstraße, das in der Silvesternacht brannte. Das Feuer damals war im angebauten Carport ausgebrochen und hatte auf das Haus übergegriffen. Der gesamte Dachstuhl stand in Flammen. Auch zwei Nachbargebäude waren stark beschädigt worden.

weiter
Polizeibericht

Kradfahrer schwer verletzt

Gschwend. Ein 58-jähriger Motorradfahrer hat am Sonntag bei einem Unfall schwere Kopf- und Gesichtsverletzungen erlitten, teilt die Polizei mit. Er war um 16 Uhr als letzter einer Gruppe von drei Motorradfahrern mit seiner Honda auf der B 298 von Seelach in Richtung Gschwend unterwegs. In einer lang gezogenen Rechtskurve geriet er infolge eines Fahrfehlers

weiter
  • 232 Leser
Polizeibericht

Parkrempler

Schwäbisch Gmünd. Auf einem Parkplatz in der Eutighofer Straße kam es am Sonntag gegen 16 Uhr zum Zusammenstoß zweier Mercedes Benz, bei dem ein Schaden von rund 3500 Euro entstanden ist. Ein 72-Jähriger war mit seinem Auto gegen das dort geparkte Auto eines 69-Jährigen gefahren, teilt die Polizei mit.

weiter
  • 546 Leser
Polizeibericht

Stopp-Stelle überfahren

Durlangen. Ein 18-Jähriger hat am Samstag einen Unfall verursacht, bei dem Schaden von rund 3500 Euro entstanden ist, berichtet die Polizei. Gegen 11.20 Uhr übersah er an der Einmündung Schulstraße/Goethestraße die für ihn geltende Stopp-Stelle und fuhr mit seinem VW Polo in die Kreuzung ein. Dort kam es zum Zusammenstoß mit dem Fahrzeug eines 69-Jährigen.

weiter
  • 863 Leser
Polizeibericht

Viel Rauch wegen Marder?

Gschwend. Mit zwei Fahrzeugen und 15 Einsatzkräften rückte die Feuerwehr Gschwend am Sonntag gegen 12.30 Uhr zu einem vermeintlichen Fahrzeugbrand aus. Im Motorraum eines Volvo wurden Spuren eines Marders festgestellt, sodass laut Polizei davon ausgegangen werden kann, dass dieser die Ölleitung durchgebissen hatte. Dadurch tropfte Öl auf den heißen

weiter
  • 1188 Leser
Zum Tode von

Zimmermeister Hermann Kessler

Er führte 20 Jahre lang in dritter Generation die älteste Zimmerei in Schwäbisch Gmünd und engagierte sich vielfältig für das Gemeinwohl – am Freitag verstarb Hermann Kessler im Alter von 86 Jahren. Die Firma Holzbau Michael Kessler GmbH, im Jahr 1899 von Michael Kessler sen. in der Weißensteinerstraße gegründet und seit 1903 in der Josefstraße

weiter
  • 352 Leser

Christustag im Schönblick

Glaube Das Motto an Fronleichnam: „Jesus verbindet“.

Schwäbisch Gmünd. Unter dem Motto „Jesus verbindet“ sind Interessierte an Fronleichnam, 31. Mai, von 9.30 bis gegen 13.30 Uhr ins Forum Schönblick auf dem Rehnenhof eingeladen. Jesus verbindet Himmel und Erde, er verbindet Menschen und er verbindet Wunden. Diesen Schwerpunkten wird dabei nachgespürt. Mitwirkende sind unter anderem Pfarrer

weiter
  • 278 Leser

Fürsprecher Gmünds und Ostwürttembergs

Geburtstag Regionalverbandsdirektor Thomas Eble wird an diesem Dienstag 60 Jahre alt.

Schwäbisch Gmünd. Sein Herz schlägt für die Region Ostwürttemberg und die Stadt Gmünd. Der Direktor des Regionalverbands Ostwürttemberg und CDU-Stadtrat, Thomas Eble, feiert an diesem Dienstag seinen 60. Geburtstag.

Eble hat am Gmünder Parler-Gymnasium Abitur gemacht. Nach dem Wehrdienst bei der Luftwaffe studierte er in Tübingen Jura. Das Referendariat

weiter
  • 5
  • 275 Leser

Ein Märchen bestellen

Aalen. Großeltern und Enkelkinder lädt die Erzählgemeinschaft Ostalb „Märchenbrunnen“ an diesem Dienstag, 29. Mai, um 15 Uhr ins Café Begegnungsstätte Bürgerspital ein. Ute Hommel liest Märchen „à la carte“: Auf einer „Märchenspeisekarte“ können Märchen bestellt werden. Eintritt für Erwachsene: 5 Euro.

weiter
  • 1073 Leser

Zahl des Tages

20

Wohnungen entstehen gerade in einem Neubauprojekt der Wohnungsbau Aalen in der Memellandstraße. Am Montag wurde Richtfest gefeiert. Mehr lesen Sie dazu auf Seite 9.

weiter
  • 864 Leser
Guten Morgen

Mit Karel Gott oder so

Jürgen Steck über das Adlon unter den Insektenhotels

Und diese Biene, die ich meine, die heißt Maja ...“, so trällert die goldene Stimme von Prag, Karel Gott – und alle, Kinder wie Erwachsene, stimmen fröhlich mit ein, wenn Maja, unterstützt von Willi, in rettender Mission unterwegs ist und die Bösen, etwa Thekla, diese hinterhältige Spinne, austrickst.

Mittlerweile, so schreiben zumindest

weiter
  • 5
  • 650 Leser

Kirchen Gottesdienst an Fronleichnam

Aalen. Die Kirchengemeinden St. Maria und Salvator Aalen feiern an Fronleichnam, Donnerstag, 31. Mai, um 9 Uhr auf dem Aalener Marktplatz eine festliche Eucharistie. Dabei wirken das Städtische Orchester unter Christoph Wegel und die Kirchenchöre von Salvator und St. Maria unter Hans-Peter Haas mit. Bei schlechter Witterung ist der Gottesdienst in

weiter
  • 523 Leser

Mann schlägt Frau mit Dachlatte

Aalen. Nachdem das Abendessen nicht pünktlich auf dem Tisch stand, hat am Sonntagabend ein 49 Jahre alter Mann seine 39 Jahre alte Ehefrau krankenhausreif geschlagen. Das berichtet die Aalener Polizei.

Der Mann war gegen 20.45 Uhr nach Hause gekommen und hatte sich laut Polizei geärgert, nachdem das Essen noch nicht zubereitet auf dem Tisch stand.

weiter

Vermieter mit Axt gegen Mieter

Aalen. Ein Streit wegen einer defekten Toilettenspülung ist am Samstagvormittag in Aalen eskaliert. Ein Vermieter war laut eines Polizeiberichtes auf seinen Mieter losgegangen und hatte hierbei auch eine Neunjährige weggeschubst und verletzt.

Die Vorgeschichte: Nachdem wegen eines Defekts die Toilettenspülung in einer Mietwohnung bereits am Donnerstag

weiter
  • 5
  • 230 Leser

Zahl des Tages

30

Asylbewerber etwa leben zurzeit in dem Wohncontainerdorf an der Haller Straße. Sie haben sich großteils bereits gut integriert, haben Jobs oder Ausbildungsplätze. Sie brauchen Wohnraum in Ellwangen, bevor das Containerdorf aufgelöst werden kann.

weiter
  • 1098 Leser

Fronleichnam Prozession und Eucharistie

Ellwangen. Die katholische Kirchengemeinde St. Vitus lädt zur Prozession am Mittwoch, 30. Mai, am Vorabend von Fronleichnam, ein. Nach der Vorabendmesse, um 19 Uhr in der Wolfgangskirche, beginnt die Prozession. Am Fronleichnamstag wird auf dem Stiftsplatz – bei schlechtem Wetter in der Basilika – um 10 Uhr Eucharistie gefeiert, zusammen

weiter
  • 1902 Leser

Limestor Rechnen mit dem Abakus

Rainau-Dalkingen. Eine Ferienaktion für Kinder im Alter von zehn bis zwölf Jahren findet am Limestor bei Dalkingen am Mittwoch, 30. Mai, von 14 bis 16 Uhr statt. Es sind noch Plätze frei. Mit Dr. Georg Zemanek von den Limes-Cicerones macht das Rechnen mit Abakus und Rechensteinen sogar in den Ferien Spaß, meinen die Veranstalter. Eine Anmeldung im

weiter
  • 229 Leser

Noch Plätze frei

Ellwangen. Für den Ausflug des Katholischen Frauenbundes am Mittwoch, 6. Juni, nach Rottenburg-Sülchenkirche und „Ritter Sport“ sind noch Plätze frei. Anmeldung bei Kopp unter Telefon (07961) 5 48 08.

weiter
  • 600 Leser

Pray and stay

Ellwangen. Die Anna-Schwestern laden am Donnerstag, 31. Mai, in ihre Mutterhauskapelle, Nibelungenweg 1, zu „Pray and stay“ (Beten und Bleiben) ein. Von 19.30 bis 21.30 Uhr können Interessierte kommen und gehen, wie sie Zeit haben, und in einem einladenden Ort still werden, anbeten, der Musik lauschen.

weiter
  • 502 Leser

Ellwangen lehrt Donauregion das Berufsschulmodell

EU-Initiative Kreisberufsschulzentrum wurde vom Staatsministerium mit der Aufgabe betreut.

Ellwangen/Zagreb. Das Land Baden-Württemberg betreut im Rahmen einer EU-Initiative für die südöstlichen Länder der Donau-Region das Arbeitsfeld „Implementierung der dualen beruflichen Bildung“. Eine der drei vom Staatsministerium damit beauftragten Schulen ist das Kreisberufsschulzentrum Ellwangen.

Schulleiter Peter Lehle war mit Markus

weiter
  • 1107 Leser
Polizeibericht

Fahrrad entwendet

Ellwangen. Am Samstag zwischen 20.15 und 21 Uhr entwendete ein Dieb ein schwarzes Fahrrad der Marke Trek, das an einem Fahrradständer auf einem Kundenparkplatz in der Konrad-Adenauer-Straße abgestellt war. Der Wert des Rades beläuft sich auf rund 1400 Euro. Hinweise auf den Täter oder den Verbleib des Rades nimmt das Polizeirevier Ellwangen, Tel. (07961)

weiter
  • 870 Leser

Ria Bullinger wird neue Chorleiterin

Liederkranz Neuler Mitgliederversammlung verabschiedet die Interimsdirigentin Andrea Seibold mit großem Beifall.

Neuler. Mit zwei Liedern unter Leitung von Andrea Seibold wurde die Jahreshauptversammlung des Liederkranzes Neuler eröffnet. Vorsitzende Waltraud Merz gab einen kurzen Rückblick auf das vergangene Vereinsjahr.

Die Höhepunkte waren 2017 der Auftritt der Chorgemeinschaft beim großen Chortag des Eugen-Jaekle-Chorverbandes auf Schloss Kapfenburg sowie

weiter
  • 354 Leser
Polizeibericht

Unfall beim Rückwärtsfahren

Tannhausen. Auf rund 5500 Euro wird der Schaden geschätzt, der bei einem Unfall am Samstag gegen 17 Uhr entstand. Ein Ortsunkundiger hatte seinen Mercedes in Bleichroden kurz angehalten und dann zurückgesetzt. Dabei streifte der 21-Jährige mit seinem Fahrzeug den BMW eines 28-Jährigen, der zwischenzeitlich hinter ihm gehalten hatte.

weiter
  • 1149 Leser

Warum es beim Mayer so schön blüht

Ökologie Mit so vielen Interessierten hätte Biolandwirt Martin Mayer aus Engelhofen, Gemeinde Obersontheim, nicht gerechnet. Rund 50 Leute folgen ihm auf einen Spaziergang durch blühende Wiesen.

Obersontheim

Martin Mayer erfreut sich jeden Tag an ihnen. Und auch Nachbarn aus dem kleinen Ort Engelhofen sagen oft zu ihm, wie schön seine Weiden voller Wiesenblumen blühen. Das wollte der Landwirt anderen zeigen. Auch mit dem Hintergedanken, die Leute für biologische Landwirtschaft zu sensibilisieren. „Das kann ja nie schaden“, so der

weiter
  • 370 Leser

Zahl des Tages

3,7

Millionen Euro will die Stadt Schwäbisch Gmünd im Jahr 2018 in die Sanierung und Erweiterung des städtischen Kanalsystems investieren. Es ist nur eine von vielen Maßnahmen, um das Stadtgebiet vor Hochwasser zu schützen. Mehr zum Thema lesen Sie auf Seite 9.

weiter
  • 252 Leser

Ausstellung für Modellbahnfans

Schwäbisch Gmünd. Die „Internationale Arbeitsgemeinschaft Modellbahnbau Spur 0“, kurz „ Arge Spur 0“, hält ihre Hauptversammlung vom 31. Mai bis 2. Juni in Gmünd ab. Die „Arge Spur 0“ ist ein Zusammenschluss von über 1000 Modellbahnfreunden, die sich der Baugröße Spur 0 – dem Maßstab 1/45 – verschrieben

weiter
  • 153 Leser
Guten Morgen

Die Tücken der Mücken

Jan Sigel fährt gegen Schnaken nun richtig schwere Geschütze auf

Liegt es an mir? Bin ich so süß? Oder sehe ich, wenn ich nächtens so im Bett liege, einfach zum Anbeißen aus. Daran zweifle ich allerdings. Ziemlich sogar. Denn eigentlich müsste mein Schnarchen eher eine abschreckende Wirkung haben. Scheint die Schnaken aber nicht zu interessieren. Sie haben trotzdem einen Narren an mir gefressen. Im wahrsten Sinne

weiter
  • 317 Leser

Einbrüche in Gartenhäuser

Schwäbisch Gmünd. Einbrecher sind im Zeitraum zwischen Samstag, 20 Uhr, und Sonntag, 9.15 Uhr, in mehrere Gartenhäuser in der Kleingartenanlage in der Richard-Bullinger-Straße eingedrungen, berichtet die Polizei. Die Täter entwendeten daraus diverse Elektroartikel. Nähere Details dazu sind bislang nicht bekannt. Sachdienliche Hinweise erbittet das

weiter
  • 205 Leser

Gartenfest der Feuerwehr

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf. Die Straßdorfer Feuerwehr lädt bei gutem Wetter an Fronleichnam, 31. Mai, in Reitprechts zum Gartenfest im Grünen ein. Ab 10.30 Uhr wird auf dem ausgeschilderten Festplatz bewirtet.

weiter
  • 1084 Leser

Nabu: Hände weg vom Nepperberg

Naturschutz. Es stehen Weichenstellungen fürs neue Hallenbad an. Naturschützer appellieren an die Stadträte.

Schwäbisch Gmünd. Im Juni und Juli stehen im Gmünder Gemeinderat wichtige Entscheidungen für oder gegen den Bau eines überregionalen Spaß- und Freizeitbads am Nepperberg an. Die Gmünder Gruppe des Naturschutzbundes Deutschland (Naturschutz) appelliert an die Stadträte, alle Pläne abzulehnen, die eine Bebauung des ökologisch wertvollen Nepperberg-Hanges

weiter
  • 5
  • 234 Leser

Umfang teils verringert

Schwäbisch Gmünd. Die heutige Ausgabe erscheint wegen eines Warnstreiks von Redaktionsmitgliedern teilweise in verringertem Umfang. Grund sind die Verhandlungen von Gewerkschaften und Verlegerverbänden über einen neuen Gehaltstarifvertrag für Redakteure. Wir bitten dafür um Verständnis.

weiter
  • 511 Leser

Und plötzlich ist da ein Loch

Baustelle Am Kalten Markt klafft seit Montag ein zwei mal zwei Meter großes Loch in der Straße. Grund dafür sind neue Versorgungsleitungen, die verlegt werden, teilt die Stadtverwaltung mit. Die Maßnahme soll zügig abgeschlossen werden, um Verkehrsbehinderungen so gering wie möglich zu halten. Foto: Tom

weiter
  • 1188 Leser
Kurz und bündig

Anmelden zum Ausflug

Göggingen. Der Seniorenausflug der Gemeinde führt nach Eichstätt. Geplant ist auch eine Kutschfahrt durchs Altmühltal. Ausflugstermin ist der Mittwoch, 20 Juni. Weil die Kapazität der Kutschen rechtzeitig geplant werden muss, sollten sich interessierte Mitfahrer bis Dienstag, 5. Juni, im Rathaus telefonisch anmelden unter (07175) 5762.

weiter
  • 470 Leser

Instrument kennenlernen

Musikschule Interessierte sind zur Schnupperwoche eingeladen.

Waldstetten. Die Musikschule Waldstetten bietet während des gesamten Schuljahres Schnupperunterricht an.

Im Rahmen unserer Vorbereitungswoche zu Musik und Begegnung 2018 gibt es aber nochmals extra Termine, bei welchen es ausschließlich ums

Ausprobieren Anfassen Testen Hören Erleben des gewünschten Instrumentes geht. Dieses Angebot ist kostenlos. Die weiter
  • 117 Leser
Kurz und bündig

Knusperhähnchen beim FC

Schechingen. Die Hähnchen aus dem FC-Grill haben einen guten Ruf. Im Vereinsheim können sie von Freitag, 1., bis Sonntag, 3. Juni, wieder verzehrt werden mit reichhaltigen Beilagen. Vorbestellungen sind erbeten unter (0152) 5581 9335 oder (0176) 4767 3280. Beginn ist am Freitag um 17 Uhr, samstags und sonntags ab 11 Uhr. Ab 14 Uhr gibt’s Kaffee und

weiter
  • 144 Leser

„Lichtstube“ in der Weststadt

Angebot Immer dienstags von 14 bis 16 Uhr im Weststadt-Treff spielen oder Handarbeiten machen und schwätzen.

Schwäbisch Gmünd. Immer dienstags, von 14 bis 16 Uhr, freut sich das Lichtstubenteam im Weststadt-Treff (Heinrich-Steimle-Weg 1) auf viele Besucher. Licht- oder Spinnstuben gibt es mindestens seit dem Mittelalter. Schon damals trafen sich die Menschen, um gemeinsam Handarbeiten anzufertigen, Werkzeug zu reparieren, zu spielen, zu singen und nebenbei

weiter

„Waldstetten ist ihm dankbar“

Geburtstag Rektor und viel mehr – Johannes Josef Miller feiert 60er.

Waldstetten. An diesem Dienstag, 29. Mai, feiert Johannes Josef Miller, Rektor des Rosenstein-Gymnasiums Heubach, Waldstetter Gemeinde- und Kreisrat sowie Fraktionssprecher der CDU-Gemeinderatsfraktion im Kreise seiner Lieben seinen 60. Geburtstag. Dazu gratulieren ihm Schultes Michael Rembold, die Gemeindeverwaltung mit ihren Außenstellen sowie der

weiter
  • 366 Leser

20 Jugendliche in Waldstetten feierte ihre Konfirmation

Konfirmation Insgesamt 20 Jugendliche feierten das Fest der Konfirmation in der Erlöserkirche zu Waldstetten. Unter dem Motto „Let me tell you - lass dir von Jesus erzählen“, basierend auf einem Musikstück, das der Posaunenchor im Gottesdienst vortrug, ermutigte Pfarrer Jörg Krieg die erste Gruppe der Konfirmanden und lud sie ein zu einem

weiter
  • 708 Leser

Bemalte Möbel

Heimatmuseum Sonderausstellung öffnet.

Gschwend. Etwa 100 Jahre lang, zwischen 1750 und 1850, waren bunt bemalte Möbel große Mode in den Häusern auf dem Land. Truhen, Schränke und Himmelbetten wurden von den Dorfschreinern nicht nur hergestellt, sondern auch prachtvoll bemalt.

In der Umgebung ist die Schreinerfamilie Rößler aus Untermünkheim die bekannteste Hersteller-Familie, zumal sie

weiter

Bikertour nach Ravensburg und an den Bodensee

Ausfahrt Die Motorradfreunde Bettringen sind vier Tage lang im Süden Deutschlands unterwegs.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Eigentlich stand die Ausfahrt der Motorradfreunde Bettringen unter keinem guten Stern, musste doch kurz vor der Abfahrt das Hotel die Reservierung wegen eines Wasserschadens stornieren. Trotzdem wurde die Pfingstausfahrt für die 13-köpfige Gruppe ein Erfolg. Ziel der mehrtägigen Ausfahrt war die Stadt der Spiele, Ravensburg.

weiter
  • 213 Leser

Dieter Gerstlauer ist Aufsichtsratsvorsitzender

Neuwahl Veränderung im Kontrollgremium der Raiffeisenbank Mutlangen

Mutlangen. Neues Mitglied in den Aufsichtsrat der Raiffeisenbank Mutlangen ist Bürgermeisterin Stephanie Eßwein. Sie rückte nach, weil Peter Seyfried in der Generalversammlung nach vielen Jahren als Aufsichtsratsvorsitzender ausgeschieden ist, weil er die satzungsgemäße Altersgrenze erreicht hat.

Stephanie Eßwein ist Bürgermeisterin der Gemeinde Mutlangen

weiter
  • 513 Leser

Dunkle und helle Seiten Berlins gesehen

Studienfahrt Zehntklässler der Adalbert-Stifter-Realschule auf ihrer letzten gemeinsamen Reise. Das Ziel war die Hauptstadt.

Schwäbisch Gmünd

Die letzte gemeinsame Reise in ihrer Schulzeit an der Adalbert-Stifter-Realschule (ASR) führte die Klassen 10a und 10b nach Berlin. Es ging in die ‘Unterwelten’ von Berlin, wo man die beklemmende Enge eines Atombunkers aus dem Kalten Krieg hautnah spüren konnte, aber auch das ehemalige Stasi-Gefängnis in Hohenschönhausen

weiter
  • 142 Leser

Ehefrau verprügelt

Polizeibericht Wegen verspäteten Abendessens krankenhausreif geschlagen.

Aalen. Weil das Abendessen nicht pünktlich auf dem Tisch stand, hat am Sonntagabend ein 49 Jahre alter Mann seine 39 Jahre alte Ehefrau krankenhausreif geschlagen. Das berichtet die Polizei. Der Mann war gegen 20.45 Uhr nach Hause gekommen und hatte sich geärgert, weil das Essen noch nicht zubereitet auf dem Tisch stand. Daraufhin holte er laut Polizei

weiter

Ein Aalener auf dem Mount Everest

Bergwelt Michael Lutz stammt aus Fachsenfeld und war in diesem Monat auf dem höchsten Berg der Erde. Wie er die Extremtour erlebt hat – und warum er noch einmal auf den Gipfel der Gipfel möchte.

Aalen/Fachsenfeld

Um 6.30 Uhr am Morgen des 16. Mai ist es geschafft. Michael Lutz aus Fachsenfeld ist oben. Ganz oben. Der junge Mann ist auf dem Gipfel des höchsten Berges dieses Planeten angelangt, auf dem Mount Everest, 8848 Meter über dem Meer. Er blickt auf die anderen Achttausender dort, den Lhotse etwa und den Cho Oyu im Westen. Er aber ist

weiter

Fronleichnam am Sonntag

Seelsorgeeinheit Der Festgottesdienst ist im Untergröninger Schlosshof.

Abtsgmünd-Untergröningen. Die katholische Kirchengemeinde Untergröningen/Eschach feiert in diesem Jahr Fronleichnam mit Gemeindefest am Sonntag, 3. Juni. Beginn ist um 9 Uhr mit dem Festgottesdienst im Schlosshof, den Pater Johny liest. Anschließend ist Prozession zu den Altären in der Kolonie, musikalisch begleitet vom Musikverein Untergröningen.

weiter
Kurz und bündig

Hoffest beim Reitverein

Lorch. Zum Hoffest lädt der Lorcher Reitverein Ziegelhütte am Fronleichnams-Donnerstag, 31. Mai, ein. Ab 12 Uhr gibt’s für kleine Besucher Ponyreiten in der Reithalle. Außerdem unterhalten die „Galoppers“ und die Jugendkapelle des Musikvereins Hohberg Plüderhausen.

weiter
  • 463 Leser

Im großen See ist doch vieles anders

Lehrfahrt Jugendliche des Fischereivereins Spraitbach auf Weiterbildung am im Allgäu.

Spraitbach Lehrreiche Tage verbrachten acht Jugendliche des Fischereinverein Spraitbach mit ihren Betreuern am Grüntensee im Allgäu. Dazu trug auch die nicht alltägliche Umgebung auf einem Campingplatz bei.

Nach Ankunft der Gruppe wurde sofort mit dem Aufbau des Lagers begonnen, da dunkle Regenwolken heraufgezogen waren. Anschließend wurde die Umgebung

weiter
  • 5
  • 203 Leser
Kurz und bündig

Klassenvorspiel Klavier

Waldstetten. Die Schülerinnen und Schüler der Klassen von Iris Alber und Galina Friesen laden am Mittwoch, 25. Juli, um 18 Uhr zum Klassenkonzert in die Musikschule Waldstetten ein. Der Eintritt ist frei.

weiter
  • 1136 Leser

Lorcher Badsteg wieder offen – Bauarbeiten nun auf der Nordseite des Bürgerhauses

Remstal-Gartenschau Es tut sich was ums Lorcher Bürgerhaus: Den Badsteg, der wegen der Bauarbeiten zur Remstal-Gartenschau 2019 gesperrt war, hat die Verwaltung wieder zur Benutzung freigegeben. Außerdem fällt die Behelfs-Fußgängerampel am Übergang der August-Wilhelm-Pfäffle-Straße zur Hauptstraße weg. Schön anzuschauen ist vom Badsteg aus der frisch

weiter

Mit Axt auf Vermieter los

Gewalt Streit wegen defekter Toilettenspülung ist in Aalen eskaliert.

Aalen. Ein Vermieter ist am Samstag auf seinen Mieter losgegangen und hat dabei ein neunjähriges Mädchen weggeschubst und verletzt, teilt die Polizei mit.

Nachdem wegen eines Defekts die Toilettenspülung in der Mietwohnung am Donnerstag ausgebaut und seitdem nicht benutzbar war, hatte der Mieter seinen Vermieter am Samstag auf den Missstand hingewiesen.

weiter
Kurz und bündig

Nachmittag für Frauen

Alfdorf-Hellershof. „Hartnäckigkeit wird belohnt“, heißt das Thema des Frauennachmittags im evangelischen Gemeindehaus in Hellershof. an diesem Dienstag, 5. Juni, um 14 Uhr. Referentin Wilma Kunz aus Lonsingen arbeitete viele Jahre in Südamerika. Bei Kaffee und Kuchen ist Zeit zum Austausch.

weiter
  • 407 Leser

Seit 1948 fallen die Kegel

Jubiläum Kegelclub „Auf“ vor 70 Jahren gegründet. Freizeitsport, den sich auch „Otto Normalverbraucher“ leisten konnte.

Schwäbisch Gmünd. Der Kegelclub „Auf“ Schwäbisch Gmünd wurde 1948 gegründet und wird deshalb dieses Jahr 70 Jahre alt. In der Nachkriegszeit war das Kegeln ein verhältnismäßig günstiger Freizeitsport, den sich auch „Otto Normalverbraucher“ gönnen konnte. So trafen sich die damaligen Kegler am Samstagmittag im Gasthaus zum „Bürgergarten“

weiter

Ständig dran bleiben

Hochwasserschutz Was in Waldstetten läuft.

Waldstetten. Was „HQ 100“ ist, das ist in Waldstetten ein Begriff, sagt Ortsbaumeisterin Maren Zengerle. Und spricht damit den Hochwasserquerschnitt an, der zeigt, bis wohin ein 100-jähriges Hochwasser ansteigen würde. Das Thema ist in Waldstetten präsent seit dem Ereignis vor genau zwei Jahren, das Bürgermeister Michael Rembold damals

weiter
Kurz und bündig

Wegen Ausflugs geschlossen

Waldstetten. Das Rathaus Waldstetten, das Bezirksamt Wißgoldingen sowie das Hallenbad und Freibad Waldstetten sind am Freitag, 8. Juni, geschlossen. Der Grund dafür ist der Ausflug der Mitarbeiter der Gemeindeverwaltung. Diese bittet um Beachtung und Verständnis.

weiter
  • 335 Leser
Polizeibericht

Wildunfall bei Heubach

Heubach. Auf der L 1162 zwischen Heubach und Bartholomä erfasste ein 34-Jähriger am Sonntagabend mit seinem Auto ein querendes Reh. Es entstand Sachschaden von rund 2000 Euro.

weiter
  • 929 Leser

Zahl des tages

40 000

Hörer haben laut dem Sender Radio 7 bei der Abstimmung über das „Gaststuben-Konzert“ mitgemacht. Sieger ist die Waldschenke auf dem Rosenstein. Die darf sich nun auf ein Konzert mit Max Giesinger freuen. Mehr dazu in dem Artikel „Max Giesinger kommt nach Heubach“.

weiter
  • 5
  • 702 Leser

Unfall Radfahrer schwer verletzt

Essingen. Schwere Verletzungen zog sich laut Polizei ein 77 Jahre alter Radfahrer bei einem Sturz am Sonntag zu. Gegen 13.30 Uhr kam er mit seinem E-Bike auf dem Feldweg zwischen Tauchenweiler und Essingen auf den Grünstreifen. Das Fahrzeug überschlug sich und der 77-Jährige stürzte. Er wurde von einer weiteren Fahrradfahrerin gefunden, die die Rettungsdienste

weiter
Kurz und bündig

AMSEL-Stammtische

Schwäbisch Gmünd/Heubach. Der nächste Freitag-Stammtisch der MS-Selbsthilfegruppe ist am kommenden Freitag, 1. Juni, ab 19 Uhr im Restaurant „Am Flugplatz“ in Heubach. Am Samstag, 2. Juni, ist ein zusätzlicher Treff ab 14.30 Uhr im Café Schönblick auf dem Rehnenhof. Die Veranstalter freuen sich über rege Teilnahme. Auch Gäste sind herzlich willkommen.

weiter
  • 280 Leser

Blumensetzaktion in Bargau

Umwelt Es ist Tradition, dass der Aufgang zur St. Jakobus-Kirche und der „Alte Schulhof “ in Bargau mit Geranien verschönert werden. In diesem Jahr pflanzen MItglieder des Bargauer Obst- und Gartenbauvereins die Blumen. Foto: privat

weiter
  • 211 Leser

Essinger Dorfmuseum feiert Jubiläum

Museumsverein Feier des zehnjährigen Bestehens mit einem Tag der offenen Tür am kommenden Sonntag, 3. Juni.

Essingen. Der Dorfmuseumsverein Essingen feiert am Sonntag, 3. Juni, mit einem Empfang und einem Tag der offenen Tür sein zehnjähriges Bestehen. Am 1. August 2008 wurde der Verein im Gasthof „Sonne“ gegründet. Damals waren es 30, heute zählt er 220 Mitglieder.

Bis vor Kurzem glich das Museumsgebäude in der Rathausgasse noch einer Baustelle.

weiter

Förderverein Altenhilfe lädt zur Planwagen-Fahrt

Ausflug Rund 30 Heubacher wollten bei der Kutschfahrt in Althütte-Waldenweiler dabei sein.

Heubach. Wolken und Regenschauer wechselten sich ab, als der gut besetzte Bus von Heubach in Richtung Althütte-Waldenweiler startete. Anneliese Junker, die Vorsitzende des Fördervereins, begrüßte die Reisegruppe mit einem Lied und übergab dann die Reiseleitung an Peter Bambowsky vom Vorstand des Fördervereins, der zusammen mit dem Busunternehmen den

weiter
  • 475 Leser
Der besondere Tipp

Jazzsession mit Matthias Flum

An jedem ersten Freitag im Monat veranstalten Jazz-Mission und Kulturcafé gemeinsame Jazz-Sessions. Im Anschluss an einen Opener erhalten Nachwuchs-Jazzer die Möglichkeit zum Auftritt oder zum gemeinsamen Spielen mit erfahrenen Musikern. Die Besucher können aber auch nur zum Zuhören kommen und sich in freundlicher Atmosphäre mit erstklassiger Jazzmusik

weiter
  • 110 Leser

Mögglinger wandern zum Aalbäumle

Ausflug Die Kinder des Kindergarten St. Josef in Mögglingen starteten mit ihren Eltern auf dem Wanderparkplatz bei den Limes-Thermen. Bei bestem Wetter wurde das Aalbäumle in kurzer Zeit erreicht. Hier gab es die Möglichkeit zum Grillen am Lagerfeuer, zum Vespern und Spielen im Wald. Foto: privat

weiter
  • 1257 Leser
Kurz und bündig

Nähservice für Senioren

Schwäbisch Gmünd. Am Freitag, 1. Juni fällt der Nähservice für Senioren im Weststadt-Treff leider aus. Der nächste Nähservice mit Bettina Bethlehem ist dann wieder am Freitag, 15. Juni, nach dem „Mittagstisch unter d’Leut“, zu dem Gäste von 13 bis 14 Uhr im Weststadt-Treff im Heinrich-Steimle-Weg 1 willkommen sind. Derzeit ist der Zugang zum Weststadt-Treff

weiter
  • 184 Leser

Oldtimerfreunde Straßdorf gründen einen Verein

Vereine Der „Oldtimerfreunde Straßdorf e.V“ wurde von 23 Gründungsmitgliedern aus der Taufe gehoben. Der Vereinszweck ist laut Satzung die Förderung, Erhaltung und Pflege historischer Fahrzeuge, Maschinen, Gerätschaften und technischem Kulturgut. Nach einstimmigen Wahlen der Vorstände, Beisitzer und Kassenprüfer, konnte der Abend ausklingen.

weiter

Stadtkapelle hat die Jugend im Blick

Hauptversammlung Der fehlende Nachwuchs ist Thema beim Musikverein Stadtkapelle Schwäbisch Gmünd. Eine neue Kooperation soll helfen. Alisia Janocha gewinnt den Preis des Blasmusikverbandes.

Schwäbisch Gmünd

Ein Thema dominierte die Hauptversammlung des Musikvereins Stadtkapelle Schwäbisch Gmünd: der fehlende Nachwuchs. Generell wolle der Verein im Nachwuchsbereich daher neue Wege beschreiten. Das Gewinnen und Halten von Nachwuchsmusikern sei eine sehr schwierige Aufgabe geworden, da sich „Strukturen in Stadt, Gesellschaft und Schulen

weiter

VdK-Ortsverband wandert um den Stausee

Ausflug Der VdK-Ortsverband Herlikofen wanderte gemeinsam mit dem VdK-Ortsverband Iggingen-Leinzell um den idyllischen Götzenbach-Stausee. Nach dem gemütlichen Spaziergang stärkte sich die Wanderschar in gemütlicher Runde in der Geslach-Stube in Göggingen und ließ den Tag ausklingen. Foto: privat

weiter
  • 239 Leser

Verdächtiger widersetzt sich

Essingen. Anwohner in Essingen beobachteten am Sonntagabend gegen 23.50 Uhr zwei Unbekannte, die sich im Wohngebiet verdächtig verhielten und offenbar Gebäude ausspähten. Als dann aus einem Seitenweg noch ein dritter Mann hinzukam, verständigten die Zeugen die Polizei. Als ein Streifenwagen die Örtlichkeit anfuhr, flüchteten die Männer in Richtung

weiter
Kurz und bündig

Dorfhaus an Fronleichnam zu

Ruppertshofen-Hönig. Die Dorfgemeinschaft Hönig weist darauf hin, dass das Dorfhaus an Fronleichnam, 31. Mai, geschlossen ist. Sonntags ist ab 14 Uhr geöffnet und mittwochs ab 16 Uhr. Dann freuen sich die Teams auf guten Besuch.

weiter
  • 672 Leser

Hocketse der Schützen

Gschwend-Horlachen. Am Samstag, 2. Juni, ist es wieder soweit. Der Schützenverein Horlachen lädt zur Hocketse samt Gemeinde- und Vereineschießen. Beginn ist am Samstag um 13 Uhr. Allerdings mit einem Wermutstropfen: „Aus organisatorischen Gründen ist es uns dieses Jahr leider nicht möglich, ein großes Fest in altbekannter Weise abzuhalten. Deshalb

weiter
  • 330 Leser

Werkzeug dabei statt Badehose

Ehrenamt Mitglieder des Fördervereins für die Schwimmhalle Leinzell hatten wieder einen Großeinsatz im Bad. Engagement der Mitglieder erspart der Gemeinde Kosten.

Leinzell

Das Schwimmbad in Leinzell ist gut besucht. Offensichtlich gehen alle Generationen gerne hier hin. Etwa die vielen hundert Schüler, die das Schulzentrum besuchen; oder die Teilnehmer der Seniorengymnastik; oder auch die Eltern, die mit ihren Sprösslingen zum Familienbadetag gehen. Dennoch muss die Gemeinde Leinzell einen erheblichen Zuschuss

weiter

Schauklöppeln im Museum

Sonderausstellung Zwei Klöppeln-Termine im Juni und im August.

Abtsgmünd-Untergröningen. Im Museum des Untergröninger Heimatvereins findet regelmäßig ein „Schauklöppeln“ statt. Im Zusammenhang mit der diesjährigen Sonderausstellung von Klöppelspitzen nach historischen Vorlagen, die bis einschließlich September jeden Sonntag von 14 bis 17 Uhr geöffnet ist, führen Damen aus der Region immer am zweiten

weiter
  • 317 Leser

Stammtisch für Leser der SchwäPo

Aktion Am Montag, 11. Juni, kommen Chefredakteur Damian Imöhl und Kollegen nach Essingen.

Essingen. Die Schwäbische Post lädt am Montag, 11. Juni, um 19 Uhr alle Essinger zu einem Leserstammtisch in die „Rose“ ein. Redaktionschef Damian Imöhl und Lokalredakteure wollen dabei mit den Gästen über die Zeitung im Allgemeinen und über Essinger Themen im Besonderen diskutieren.

Wo drückt den Bürgern der Schuh? Wie zufrieden sind sie

weiter
  • 289 Leser
Kurz und bündig

Wanderheim-Öffnungszeiten

Abtsgmünd. Das Wanderheim des Schwäbischen Albvereins (SAV) in Abtsgmünd oberhalb des Laubbachstausees bleibt an Fronleichnam, 31. Mai, geschlossen. Neben den üblichen Öffnungszeiten ist das Wanderheim in den Sommermonaten Juni, Juli, August wochentags täglich (außer Montag) von 15 bis 20 Uhr geöffnet.

weiter
  • 1612 Leser
Kurz und bündig

Wegsperrung Bereich Talhof

Essingen. Bis Freitag, 1. Juni, wird der beschränkt öffentliche Weg nördlich der Bahngleise zwischen der Zufahrt Talhof – Bahnübergang beim Umspannwerk – und der Zufahrt Sofienhof, im Zuge der der Sanierung der Wasserhauptleitung der Landesversorgung, voll gesperrt.

weiter
  • 5
  • 503 Leser

Zahl des Tages

5

Bundesstraßen gibt es, die durch den Ostalbkreis gehen. Auch auf diesen heißt es ab 1. Juli: Lastwagen ab 7,5 Tonnen sind mautpflichtig.

weiter
  • 1225 Leser

Daniel Gesperrt wegen Blitzschlags

Nördlingen. Der Turm der St.-Georg-Kirche, genannt Daniel, wird ab Dienstag, 29. Mai, bis voraussichtlich 25. Juni gesperrt. Durch einen Blitzschlag wurde die Brandmeldeanlage vollständig außer Funktion gesetzt. Dies wurde bei Untersuchungen festgestellt. Aus Sicherheitsgründen müsse der Turm für die Besucher gesperrt werden, bis die neue Anlage installiert

weiter
  • 227 Leser

Menschen mit Schwert bedroht

Heidenheim. Mit Schwert gedroht: Einen offenbar psychisch Kranken hat die Polizei am Sonntag in Heidenheim gestellt. Kurz nach 14 Uhr tauchte der Mann in einer Tankstelle in der Wilhelmstraße auf. Er hielt ein Schwert in der Hand und ein Messer. Damit drohte er den Anwesenden. Dann ging der Mann wieder davon. Die Bedrohten verständigten sofort die

weiter
  • 357 Leser

Oper Stuttgart Donnizettis Don Pasquale

An noch zwei Terminen in dieser Spielzeit ist Gaetano Donizettis Spätwerk Don Pasquale in der mitreißenden Neuinszenierung von Jossi Wieler und Sergio Morabito an der Oper Stuttgart zu erleben: Dienstag, 29. Mai, und Samstag, 2. Juni. Es dirigiert Giuliano Carella. Die Hauptpartien gestalten Ana Durlovski (Norina), Enzo Capuano (Don Pasquale), Ioan

weiter
  • 1353 Leser

Depperts „Oper auf Schwäbisch“

Mit dem Titel „Oper auf Schwäbisch“ ist ein Musik-Kabarett von und mit Bariton Jürgen Deppert am Sonntag, 3. Juni, um 18 Uhr im „Theater im Bahnhof Rechberghausen“ angesagt. Der Bariton präsentiert in seinem abendfüllenden Soloprogramm selbstverfasste und heitere schwäbische Parodien auf beliebte Arien berühmter Komponisten.

weiter
  • 229 Leser

Ein vielfach ausgezeichneter Virtuose

Orgel International gestaltet sich die nächste Orgelmusik zur Marktzeit in der Aalener Stadtkirche am Samstag, 2. Juni, ab 10 Uhr. Es spielt der in vielen Wettbewerben ausgezeichnete Orgelvirtuose Franz Sooyoung Choi. Er spielt Werke von Bach und Frescobaldi, den Schluss bilden Sicilienne und Toccata op. 5 von Maurice Duruflé. Der Eintritt ist frei.

weiter
  • 1254 Leser

Ein Wettstreit der Poeten

Der letzte Wettstreit der Poeten vor der Sommerpause mit dem Motto „Poetry Slam Heidenheim“ ist am Donnerstag, 31. Mai, ab 20 Uhr im „Swing Café“ in der Bergstraße 4 in Heidenheim angesagt. Fünf Poetinnen und Poeten performen in jeweils sechs Minuten ihre Texte. Die Moderation übernimmt Hanz. Einlass: 19 Uhr, Beginn: 20 Uhr,

weiter
  • 935 Leser

Finissage mit Konzert

Schwäbisch Hall Klassische indische Musik an „Akademie der Künste“.

Anlässlich der Finissage zur Ausstellung „Die große Kunst der Aktmalerei III“ an der Schwäbisch Haller „Akademie der Künste“ findet ein Konzert mit klassischer indischer Musik statt: an diesem Dienstag, 29. Mai, um 19 Uhr. Die Musiker: Somdhatta Chatterjee (Vokal), Abhisek Lahiri (Sarod) und Parthasarathi Mukherjee (Tabla). Eintritt

weiter
  • 1242 Leser

Zahl des Tages

6

Jahre alt – so jung war Mona Weingart aus Abtsgmünd, als sie ihren ersten Akkordeonunterricht hatte. Inzwischen ist Weingart 19 Jahre alt und erzählt: „Im Gegensatz zu Geige oder Querflöte beispielsweise, kann man mit dem Akkordeon ein Orchester ersetzen und durch die zahlreichen Register unterschiedliche Klangfarben erzeugen.“

weiter
  • 1064 Leser

Mit Schirm, Charme und Strümpfen

Innenstadt Paul Hausser Schirme & Strümpfe, feiert sein 150-jähriges Bestehen. Warum Wolfgang und Christian Hausser am ausgestorbenen Handwerk des Schirmmachers festhalten.

Aalen

Es ist ein Exot in der Einzelhandelslandschaft der City. Deshalb, weil die Sortimentskonstellation von Schirmen und Strümpfen in weitem Umfeld einmalig ist. Und weil es neben Messer Rödter zum ältesten noch bestehenden Traditionshandwerk in Aalen zählt: Das familiengeführte Ladengeschäft Paul Hausser, Schirme & Strümpfe in der Löwenstraße

weiter
Wespels Wort-Wechsel

Nymphen, Nixen und Mummeln

Manfred Wespel erzählt von weiblichen Wassergeistern und Seerosen.

Neben den bewunderten Seerosen gibt es die weniger spektakulären, dennoch schönen Teichrosen, die auch Mummeln genannt werden. Bekannt ist der Mummelsee im Schwarzwald, in dem früher viele Seerosen geblüht haben sollen. Wer heute einen See mit blühenden Mummeln sehen will, der sollte das Café Muckensee in Lorch besuchen, das besser Café Mummelsee heißen

weiter
  • 437 Leser
Kurz und bündig

Kinderfest mit WM-Motto

Bopfingen-Schlossberg. Mit dem Motto „WM 2018 – Wir sind dabei“ wird am Samstag, 16. Juni, ab 13.30 Uhr das Kinderfest der Grundschule Schlossberg auf dem Schulgelände gefeiert. Für Unterhaltung sorgen Vorführungen von Kindergärten und Schule, die Stadtkapelle Bopfingen spielt auf. Die Bewirtung übernehmen Eltern der Schulkinder.

weiter
  • 704 Leser
Kurz und bündig

Parken beim Abschlusskonzert

Bopfingen-Baldern. Beim Abschlusskonzert der Rosetti-Festtage am Sonntag, 3. Juni, 17 Uhr, auf Schloss Baldern stehen am Schloss selbst keine Parkplätze für Besucher zur Verfügung. Deshalb wird ein Parkplatz auf der Festwiese eingerichtet. Ab 15 Uhr und nach dem Konzert wird ein Shuttleverkehr mit Kleinbussen zum Schlossparkplatz angeboten, für ältere

weiter
  • 223 Leser

Essingens Holzbienen gestohlen und beschädigt

Remstal-Gartenschau Kunstprojekt im Hinblick auf die Gartenschau wird Opfer von Vandalismus.

Essingen. Die Gemeinde Essingen musste feststellen, dass sich die Anzahl der Holzbienen am Essinger Weinberg stark reduziert hat.

Die Verwaltung bedaure, dass nach nicht einmal drei Wochen nach Aufstellen der Holzbienen die ersten bereits verschwunden seien und weitere Bienen auf dem Boden lägen, heißt es in einer Mitteilung.

Das Kunstprojekt war ein

weiter

Baby stirbt bei Autounfall

Polizei Auto schleudert gegen Baum: Eltern schwer verletzt, Kind tot.

Fichtenau. Bei einem Verkehrsunfall am Montag gegen 9.45 Uhr auf der K 2646 zwischen Fichtenau und Lautenbach wurde ein neun Monate altes Kleinkind lebensgefährlich verletzt. Es ist inzwischen seinen Verletzungen erlegen. Ein 19-jähriger Renaultfahrer geriet in einer Kurve ins Schleudern, der Wagen prallte mit der Fahrerseite auf Höhe der hinteren

weiter
  • 3996 Leser

Rund 250 Haushalte ohne Strom

Energie Aufgrund dreier Kurzschlüsse fiel in der Ellwanger Innenstadt der Strom aus. Auch die Ampelanlagen streikten.

Ellwangen. Im erdverkabelten Stromnetz der ENBW/ODR trat am Montagmittag ein Kurzschluss auf. In Folge dessen gab es zwei weitere Kurzschlüsse. Deswegen fiel bei rund 250 Haushalten im Bereich der Ellwanger Kernstadt der Strom aus.

Der erste Kurz-,beziehungsweise Erdschluss trat gegen 12 Uhr in der Wolfgangsklinge im Bereich der früheren Kaserne auf.

weiter
  • 550 Leser
Kommentar

Klärende Worte tun not

Fred Ohnewald

zum nicht eingehaltenen Versprechen des Landrats

Warum will das Landratsamt die Wohncontainer für Asylbewerber an der Haller Straße nun doch nicht abbauen? Die Nachricht vom Rückzieher des Kreises vom Versprechen des Landrates machte am Wochenende die Runde, und die Spekulationen schossen ins Kraut. Viel Unsinn wurde und wird dazu verzapft, dabei ist es wirklich ganz einfach: Man muss in der Tat

weiter
  • 5
  • 329 Leser

Am Ende zahlt der Verbraucher

Verkehr Ab 1. Juli sind Lastwagen auf allen Bundesstraßen mautpflichtig. Behörden beobachten den Ausweichverkehr.

Aalen

Wenn der Ortsvorsteher im kleinen Donzdorfer Teilort Winzingen im Kreis Göppingen, Manfred Stadtmüller, auf „seine“ Ortsdurchfahrt sieht, kommen die Sorgenfalten: Seit der Lkw-Maut auf Autobahnen und vierspurigen Bundesstraßen liegt Winzingen wie viele andere Orte an einer Lkw-Ausweichroute. Sie führt durchs Filstal ins Remstal und

weiter
  • 951 Leser

Containerdorf bleibt nun doch stehen

Flüchtlingsunterbringung Das Versprechen von Landrat Klaus Pavel, die Wohncontainer würden dieses Jahr noch abgebaut, kann nicht eingehalten werden.

Ellwangen

Die Wohncontainer für Flüchtlinge in der Haller Straße werden noch dieses Jahr abgebaut: Das hatte Landrat Klaus Pavel bei der Bürgerinformationsveranstaltung zum Thema LEA am 13. April in Ellwangen verkündet.

Es wird nicht daran gelegen haben, dass es ein Freitag, der 13. war, dass der Landkreis jetzt schon wieder zurückrudern muss. Die

weiter
  • 5
  • 662 Leser

Zahl der Flüchtlinge sinkt kontinuierlich

Rückgang Auch der Landkreis Schwäbisch Hall gibt verschiedene Unterkünfte zurück.

Schwäbisch Hall. Dass die Zahl der vorläufig untergebrachten Flüchtlinge zurückgeht, ist kein reines Ostalb-Phänomen, sondern ein landesweites. So auuch im Landkreis Schwäbisch Hall. Das geht aus dem Flüchtlingshilfe-Newsletter für den Monat Mai hervor, den das Landratsamt Schwäbisch Hall zusammengestellt hat. Konsequenz: Seit Anfang des Jahres

weiter
  • 336 Leser

20 neue Wohnungen im Zochental

Wohnungsbau In der Memellandstraße 7 bis 11 wurde am Montag Richtfest gefeiert. Die drei Mehrfamilienhäuser sollen bis Frühjahr 2019 bezugsfertig sein.

Aalen

Richtfest in der Memellandstraße 7-11: Hier, in beliebter Hanglage und in Nachbarschaft zu Albstift und Langertschule, entstehen gerade drei drei- bis viergeschossige Mehrfamilienhäuser mit insgesamt 20 Wohneinheiten – davon zwei Penthäuser – in Bauträgerschaft der Wohnungsbau Aalen. Spatenstich war im Juni vergangenen Jahres. Am

weiter

Anwohner klagen über zu schnelle und zu viele Laster

Bauarbeiten Seit zwei Wochen wird der Verkehr der Weilerstraße über die Breslauer Straße umgeleitet. Wie es um die Verkehrsbelastung dort steht.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen

Kurz vor dem Hang gibt der Laster kräftig Gas. Er braucht Schwung, um den steilen Anstieg der Breslauer Straße in Bettringen heraufzukommen. Das Problem: Lkw-Durchgangsverkehr darf dort gar nicht fahren. An die Geschwindigkeitsbegrenzung von 30 Stundenkilometern hält der Trucker sich auch nicht – trotz der Geschwindigkeitskontrollen.

weiter
Kurz und bündig

Kostenlose Energieberatung

Westhausen. Der Verein Energiekompetenz Ostalb bietet am Dienstag, 5. Juni, in Kooperation mit der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg von 14.30 bis 17.45 Uhr im Rathaus Westhausen, Bürgersaal, eine kostenlose und unabhängige energetische Erstberatung zu den Themen Energieeinsparung, Gebäudeneubau und -sanierung an. Um telefonische Terminvereinbarung

weiter
  • 466 Leser
Kurz und bündig

Die Indianer Nordamerikas

Oberkochen. Der Beamertreff am Dienstag, 5. Juni, um 10 Uhr im Bürgersaal Oberkochen ist den Indianern Nordamerikas gewidmet.

weiter
  • 466 Leser
Kurz und bündig

Mühlenfest

Oberkochen. Am Sonntag, 3. Juni, lädt der Mühlenverein ab 11 Uhr zum Mühlenfest ein. Es gibt eine reichhaltige Speisenkarte und um 14 Uhr eine Mühlenführung. Die Mühle fasziniert nicht nur als technische Meisterleistung ihrer Zeit, sondern berichtet auch vom schweren Alltag unserer Vorfahren.

weiter
  • 550 Leser
Kurz und bündig

Ortschaftsrat mit Ortstermin

Neresheim-Ohmenheim. Der Ortschaftsrat Ohmenheim trifft sich an diesem Dienstag, 29. Mai, um 19.30 Uhr am Spielplatz Dehlingen zur Besichtigung von Spielplatz, Friedhof und Baugebiet „Bennenberg-West“. Auf der Tagesordnung der anschließenden Sitzung: Friedhofsplanung in Dehlingen, Kommunalwahl 2019.

weiter
  • 635 Leser

Rektor verliert Wette gegen seine Schüler

Härtsfeldschule Die „Weltfairänderer“ sammeln viel mehr Plastikdeckel ein.

Neresheim. Krachend verloren hat Schulleiter Heinz Schmidt die Wette gegen seine Schülerschaft, denn diese sammelte mit über 110 000 Plastikdeckeln viermal soviel, wie die Wettbedingung erforderte. Die Deckel werden der Wiederverwertung zugeführt, die verarbeitende Firma finanziert für je 500 eine Schutzimpfung. Für die Durchführung der Projektwoche

weiter
  • 513 Leser

Siggi Schwarz in der „Arche“

Benefizkonzert Rock- und Bluesklassiker am 31. Mai in Dischingen.

Dischingen. Siggi Schwarz und Freunde werden am Donnerstag, 31. Mai, ab 15 Uhr ein Benefiz-Open-Air-Konzert bei der „Arche“ in Dischingen spielen. Das Konzert steht unter dem Motto „49 Jahre Woodstock – 18 Jahre Arche“. Mit im Repertoire sind stimmungsvolle Rock-, Blues- und Woodstock-Klassiker. Das Konzert ist kostenlos,

weiter
  • 512 Leser

Umgang mit dem Rollator

Rollatortraining Kostenloses Angebot am Mittwoch, 6. Juni.

Aalen-Ebnat. Der Umgang mit dem Rollator will gelernt sein. Die Agenda-Gruppe „Aalen barrierefrei“ und der Stadtseniorenrat Aalen führen zusammen mit weiteren Partnern am Mittwoch, 6. Juni, von 13.30 Uhr bis 17 Uhr in der Jurahalle in Ebnat ein Rollator-Training durch.

Die Teilnahme ist kostenlos. Für Bewirtung mit Kaffee und Kuchen ist

weiter
  • 936 Leser

Wir gratulieren

Aalen-Wasseralfingen. Katka Garasic, Spessartstr. 2, zum 70. Geburtstag.

Aalen-Unterkochen. Hüseyin und Adife Ersin, Knöcklingstr. 8, zur Goldenen Hochzeit.

Abtsgmünd-Untergröningen. Heinrich Kirsch, zum 70. Geburtstag.

Ellwangen. Horst Mauler, Annabergstr. 11, zum 70. Geburtstag.

Adelmannsfelden. Irma Häfele, Meisenstr. 5, zum 80. Geburtstag.

weiter
  • 205 Leser
Tagestipp

Märchen für Jung und Alt

Eine Märchenstunde findet in der Begegnungsstätte Bürgerspital statt. Unter dem Titel „Lieblingsmärchen“ erzählt Ute Hommel Märchen für Großeltern und Enkelkinder sowie alle anderen Märchenfreunde. Die Märchen können auf einer „Märchenspeisekarte“ ausgewählt werden. Passend dazu wird mit Schneewittenkuchen und mehr bewirtet.

weiter
  • 100 Leser

Kiener nutzt die Chancen

Industrie 4.0 Nicht nur die Autohersteller befinden sich im Wandel. Mit den neuen Technologien ergeben sich auch für die Zulieferer neue Herausforderungen. Die Kiener-Firmengruppe profitiert davon.

Lauchheim

Die Autobranche befindet sich im Umbruch: Das liegt nicht nur an Dieselskandalen oder möglichen Fahrverboten. Alternative Antriebe, etwa die E-Mobilität, neue Fertigungstechnologien und die Digitalisierung im Allgemeinen treiben die Branche um. Dieser Strukturwandel betrifft nicht nur die Autobauer selbst, sondern auch deren Zulieferer. Einer

weiter
  • 3300 Leser

Live-Hacking an der Aalener Hochschule

Industriedialog Sabotage, Wirtschaftsspionage und Erpressung: Firmen drohen in der Cyberwelt der Industrie 4.0 Gefahren.

Aalen. Tatort: Eine Schweizer Uhrenfirma. Mit drei Klicks wurde der Verkaufspreis im Online-Shop eines Schweizer Uhrenherstellers so manipuliert, dass die 1 250 Euro teure Uhr zum Schnäppchenpreis von 12,50 Euro gekauft werden konnte. Nicht erst seit diesem Fall gilt: Wer sich vor Angriffen aus dem Netz schützen will, sollte die Arbeitsweise von Hackern

weiter
  • 2276 Leser

Der „Done“ und seine Oberkochener Bürgermeister

Portrait Man nennt ihn das „Oberkochener Lexikon“: Anton Gutheiß hat sechs Bürgermeister erlebt.

Oberkochen. „Ich bin ein Sozi, aber keiner, der nur durch die Parteibrille guckt“, lacht Anton Gutheiß. „Auch die Schwarzen sind rechte Leut‘. Lebensleistung steht ganz oben“, fügt er hinzu.

Wenn er mit seinen Freunden am Stammtisch im „Pflug“ und in der „Grube“ sitzt, werden die aktuellen Themen

weiter
  • 452 Leser

Es hakt beim Thema Hochwasserschutz

Unwetterkatastrophe Vor zwei Jahren überfluteten Wasser und Schlamm Niederalfingen.

Hüttlingen. Vor zwei Jahren, Ende Mai 2016, war nach einem sehr heftigen Gewitter in Verbindung mit Wolkenbruch und Hagelsturm „Land unter“. Die Ortschaft wurde überschwemmt, Schlammmassen überfluteten das Naturfreibad am Abend des 31. Mai. Kurzerhand wurde daraufhin das Burgfest der „Heimatliebe“ abgesagt.

In jüngster Zeit

weiter
  • 946 Leser

Integration: Wie kann es was werden?

Integration Im Gutenberg-Kasino der SchwäPo diskutieren sieben Impulsgeber mit dem Publikum.

Aalen. Aalen im Jahr 2050. Wird die schwäbische Heimat zum Schmelztiegel der Nationen? Oder drohen Parallelgesellschaften auch in der Provinz? Wie ist das Zusammenleben in der Stadt organisiert? Und wie kann Integration gelingen? Darüber und mehr diskutieren am Donnerstag, 7. Juni, sieben Experten im Gutenberg-Kasino der Schwäbischen Post. Das sind:

weiter
  • 265 Leser

Städte leben Demokratie

Gesellschaft Leni Breymaier (SPD) wirbt für das Bundesprogramm.

Aalen. Städte, Gemeinden und Landkreise können ihr Interesse an einer Förderung aus dem Bundesprogramm „Demokratie leben!“ bekunden. Das Verfahren läuft bis 29. Juni. Die geförderten Kommunen erhalten bis zu 100 000 Euro pro Jahr. „In ganz Deutschland engagieren sich Menschen jeden Tag gegen Extremismus und für unsere Demokratie“,

weiter
  • 238 Leser

Dem Kegelverein droht Überalterung

Vereinsleben Der Mangel an jüngeren Keglerinnen und Keglern ist das bestimmende Thema der Jahreshauptversammlung des Kegelclubs Elchingen.

Neresheim-Elchingen

Es kommen keine jungen Spieler nach, dem Verein droht die Überalterung, sagte der Vorsitzende des Kegelclubs Elchingen, Albert Traub, bei der Jahreshauptversammlung.

Traub wies sehr deutlich darauf hin, dass man weiter versuchen müsse, junge Kegler, aktive Kegler und Neueinsteiger zu gewinnen. „Die Lage ist ernst und wir sind

weiter
  • 871 Leser

„Vielfalt der Dialekte“

Veranstaltung Rezzo Schlauchs unterhaltsamer Vortrag über Dialekte.

Aalen. Ex-Staatssekretär Rezzo Schlauch (Die Grünen) kommt nach Aalen und will seine Gäste mit einem heiteren Vortrag über die „Vielfalt der Dialekte: Hohenlohisch – Schwäbisch“ unterhalten: am Donnerstag, 7. Juni, um 19 Uhr in der Sparkassen-Hauptstelle Aalen. Er wird über die schlitzohrigen Hohenloher und die direkten Schwaben sprechen

weiter
  • 489 Leser

Den richtigen Beruf gewählt

Heilerziehungspflege Ferdinand Langner hat sich für einen sozialen Beruf entschieden. Seine Freunde sind Azubis in technischen und handwerklichen Berufen.

Aalen

Ferdinand Langner aus Aalen hat sich für den Heilerziehungspfleger entschieden. In der Förder- und Betreuungsgruppe für Menschen mit schweren oder mehrfachen Behinderungen fühlt er sich sehr wohl.

Geduldig sitzt Ferdinand Langner am Tisch und sieht einer jungen Frau im Rollstuhl dabei zu, wie sie bedächtig ein Glas zu ihrem Mund führt. „Du

weiter
  • 1041 Leser

Ehefrau wegen Abendessen krankenhausreif geschlagen

Mann geht in der Küche mit einer Dachlatte auf seine Frau los

Aalen. Nachdem das Abendessen nicht wie erwartet pünktlich auf dem Tisch stand, hat am Sonntagabend ein 49 Jahre alter Mann seine 39 Jahre alte Ehefrau krankenhausreif geschlagen. Das berichtet die Aalener Polizei.

Der Mann war gegen 20.45 Uhr nach Hause gekommen und hatte sich laut Polizeiangaben geärgert, nachdem das Essen noch nicht zubereitet

weiter

Max Giesinger kommt nach Heubach

Konzert Die Waldschenke auf dem Rosenstein setzt sich bei der Abstimmung von Radiohörern gegen die Konkurrenz durch. Tickets können nicht gekauft, sondern nur gewonnen werden.

Heubach

Sie haben es tatsächlich geschafft. Waldschenken-Wirt Stephan Mezger kann es noch gar nicht so richtig fassen. „Es fühlt sich noch unreal an“, sagt er. Aber es ist wahr. Der bekannte Musiker Max Giesinger kommt nach Heubach. Nicht etwa in die Stadthalle oder die Silberwarenfabrik. Nein. In die Waldschenke auf dem Rosenstein. „Unglaublich“,

weiter
  • 969 Leser

Mann bedroht Menschen mit Schwert

Heidenheim. Mit Schwert gedroht: Einen offenbar psychisch Kranken hat die Polizei am Sonntag in Heidenheim gestellt. Kurz nach 14 Uhr tauchte der Mann in einer Tankstelle in der Wilhelmstraße auf. Er hielt ein Schwert in der Hand und ein Messer. Damit drohte er den Anwesenden. Dann ging der Mann wieder davon. Die Bedrohten verständigten sofort

weiter
  • 4249 Leser

Zum letzten Mal Lothar Günther Buchheim

Finissage Am Sonntag, 3. Juni, endet die Ausstellung des Kunstvereins Aalen.

Anlässlich des 100. Geburtstags des Malers, Fotografen, Schriftstellers, Verlegers und Sammlers Buchheim zeigt der Kunstverein Aalen noch bis Sonntag, 3. Juni, die Ausstellung „Lothar Günther Buchheim. Max Beckmann, Ernst Ludwig Kirchner und Pablo Picasso“.

Wer und was darüber hinaus noch zu sehen ist

Neben den künstlerischen Arbeiten Buchheims,

weiter
  • 767 Leser

Faszination für Tasten und Knöpfe

Konzert Die Abtsgmünder Akkordeonistin Mona Weingart ist als Solistin bei den Konzerten der Jungen Philharmonie Ostwürttemberg zu erleben.

Mona Weingart öffnet die Türe und gibt den Blick frei auf das Musikzimmer. Ein Flügel steht elegant vor dem Fenster. Daneben das Akkordeon. Beide Instrumente beherrscht die 19-Jährige. „Das Akkordeon wird oft verkannt“, sagt die Abtsgmünderin. Bald schon wird sie auf der Bühne die Zuhörer davon überzeugen, was in diesem Instrument steckt,

weiter
  • 5
  • 1657 Leser

Ermittlungen im Fall Müller dauern an

Stadtwerkeaffäre Verdacht auf Verletzung des Dienstgeheimnisses: Ellwanger Staatsanwälte prüfen noch.

Aalen. Die Staatsanwaltschaft Ellwangen ermittelt im Fall Cord Müller wegen des Verdachts auf Verletzung von Dienstgeheimnissen. Das bestätigt Pressestaatsanwalt Armin Burger auf Nachfrage der SchwäPo. Zur Erinnerung: Der Aalener Gemeinderat hat am 14. Dezember den Vertrag mit dem damaligen Stadtwerkegeschäftsführer aufgelöst und Wirtschaftsförderer

weiter
  • 5
  • 839 Leser

Max Giesinger kommt nach Heubach

Konzert Die Waldschenke auf dem Rosenstein setzt sich bei der Abstimmung eines Radiosenders gegen die Konkurrenz durch. Tickets können nicht gekauft, sondern nur gewonnen werden.

Heubach

Sie haben es tatsächlich geschafft. Waldschenken-Wirt Stephan Mezger kann es noch gar nicht so richtig fassen. „Es fühlt sich noch unreal an“, sagt er. Aber es ist wahr. Der bekannte Musiker Max Giesinger kommt nach Heubach. Nicht etwa in die Stadthalle oder die Silberwarenfabrik. Nein. In die Waldschenke auf dem Rosenstein. „Unglaublich“,

weiter
  • 1329 Leser

Blick auf 150 klangvolle Jahre

Jubiläum Der Liederkranz Trochtelfingen feiert am kommenden Sonntag, 3. Juni, mit Festakt und viel Musik sein 150-jähriges Bestehen.

Bopfingen-Trochtelfingen

Stolze 150 Jahre ist der Liederkranz Trochtelfingen alt. Klar, dass dies groß gefeiert wird. Am 3. Juni ist es soweit.

Mit 150 Jahren ist der Liederkranz einer der ältesten Vereine weit und breit. Da lohnt ein Blick in die Vereinschronik:

1868 beschlossen sangesfreudige Männer, sich regelmäßig zum Singen zu treffen und gründeten weiter
  • 485 Leser

Schüler transportieren den Einkauf

Gartenmesse Bei den Schlossgarten-Träumen auf Schloss Kapfenburg am kommenden Wochenende stehen als Helfer erneut Schülerinnen und Schüler der Deutschorden-Schule bereit.

Lauchheim-Hülen

Bei den „Schlossgarten-Träumen“ auf Schloss Kapfenburg dreht sich vom 2. bis 3. Juni alles um Blumen, sommerliche Gartenideen, Dekorationen und Köstlichkeiten.

Wer einkauft, muss tragen. Normalerweise. Bei den „Schlossgarten-Träumen“ übernehmen die Schüler der Deutschorden-Schule in Lauchheim diese Aufgabe. Die

weiter
  • 433 Leser

In Gartenhäuser eingebrochen

Die Polizei sucht nach Zeugen

Schwäbisch Gmünd. Im Zeitraum zwischen Samstagabend 20 Uhr und Sonntagmorgen 9.15 Uhr brachen Unbekannte in mehrere Gartenhäuser in der Kleingartenanlage in der Richard-Bullinger-Straße ein. Nach Polizeiangaben entwendeten die Täter daraus diverse Elektroartikel. Nähere Details dazu sind bislang nicht bekannt. Hinweise

weiter
  • 2047 Leser

Marder verursacht Fahrzeugbrand in Gschwend

Das Tier beißt die Ölleitung durch

Gschwend. Mit zwei Fahrzeugen und 15 Einsatzkräften rückte die Freiwillige Feuerwehr Gschwend am Sonntagmittag gegen 12.30 Uhr zu einem vermeintlichen Fahrzeugbrand aus. Nach Polizeiangaben wurden im Motorraum eines Fahrzeugs frische Spuren eines Marders festgestellt, so dass davon ausgegangen werden kann, dass dieser die Ölleitung durchgebissen

weiter
  • 5
  • 3752 Leser

Joggerin in Aalen von Radfahrer belästigt

Die Polizei sucht nach Zeugen

Aalen. Bereits am Freitagabend gegen 18.50 Uhr war eine 56-Jährige im Waldgebiet Rohrwang walken, als unvermittelt von hinten ein Radfahrer heranfuhr und der Frau nach Polizeiangaben an das Gesäß fasste. Der Radler ist circa 20 bis 30 Jahre alte und hat kurze wellige schwarze Haare. Er trug ein braunes Kapuzenshirt und eine dunkle lange

weiter
  • 3
  • 8448 Leser

Verdächtiger widersetzt sich in Essingen Polizeikontrolle

Dabei wird ein Beamter leicht verletzt

Essingen. Anwohner in Essingen beobachteten am Sonntagabend gegen 23.50 Uhr zwei Unbekannte, die sich im Wohngebiet verdächtig verhielten und offenbar Gebäude ausspähten. Als dann aus einem Seitenweg noch ein dritter Mann hinzukam, verständigten die Zeugen die Polizei. Als ein Streifenwagen die Örtlichkeit anfuhr, flüchteten

weiter
  • 5
  • 4983 Leser

Vermieter wollte in Aalen auf Mieter mit einer Axt losgehen

Der Mieter und seine Tochter werden leicht verletzt

Aalen. Ein Streit wegen einer defekten Toilettenspülung ist am Samstagvormittag in Aalen eskaliert. Ein Vermieter war auf seinen Mieter losgegangen und hatte hierbei auch ein 9-Jähriges Mädchen weggeschubst und verletzt.Nachdem wegen eines Defekts die Toilettenspülung in einer Mietwohnung bereits am Donnerstag ausgebaut und seitdem

weiter
  • 4
  • 7857 Leser

Senior landet in Haft

Gegen den Mann lag ein Haftbefehl vor

Aalen-Wasseralfingen. Ein 80-jähriger Mann hat sich am Sonntagabend in einer Gaststätte daneben benommen und die Polizei auf den Plan gerufen. Als sich der alkoholisierte Senior auch noch gegenüber den Beamten widersetzte, sollte er seinen Rausch in Polizeigewahrsam ausschlafen. Hierbei stellte sich heraus, dass gegen den Senior ein Haftbefehl

weiter
  • 5
  • 3820 Leser

Max Giesinger kommt nach Heubach

Musiker tritt am 4. Juni in der Waldschenke auf

Heubach. "Das ist wie ein Sechser im Lotto, unbeschreiblich!" Waldschenken-Wirt Stephan Mezger kann es noch gar nicht so richtig fassen. Aber es ist wahr: Der bekannte Musiker Max Giesinger kommt am Montag, 4. Juni, um 19 Uhr in die Waldschenke zum "Gaststuben-Konzert".

Der Sender Radio-7 hatte seine Zuhörer aufgerufen, urige Kneipen im Sendegebiet

weiter
  • 5
  • 7270 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

8.28 Uhr: Die Günther + Schramm GmbH aus Oberkochen spendet an das „fiftyFifty-Taxi“.

8.07 Uhr: Ab dem Wintersemester können Elektroniker an der Hochschule Aalen ihr Studium verkürzen.

7.40 Uhr: Die Justizminister von Baden-Württemberg und Bayern, Guido Wolf (CDU) und Winfried Bausback (CSU), wollen für straffällig

weiter
  • 4096 Leser

„Günther+Schramm“ spendet 4000 Euro

Übergabe 4000 Euro spendet die „Günther+Schramm GmbH“ aus Oberkochen dem „fiftyFifty-Taxi“ und trägt so mit dazu bei, dass junge Leute bis 25 Jahren weiterhin an Wochenenden und an Abenden vor Feiertagen im Ostalbkreis zum halben Preis mit dem Taxi nach Hause fahren können. Foto: privat

weiter

Neues Studienmodell an der Hochschule

Ausbildung Elektroniker können ab dem Wintersemester kürzer in Aalen studieren.

Aalen. Die Hochschule Aalen startet ein verkürztes Studienmodell „Elektrotechnik kompakt durch Anrechnung“, kurz EkA. Die Idee eines verkürzten Studienmodells kommt aus dem Studiengang Mechatronik. Das Studienangebot Mechatronik kompakt durch Anrechnung (MekA) wurde 2013 initiierte und kommt als Erfolgsmodell gut an.

Auf Basis der positiven

weiter
  • 783 Leser

Ein sommerlicher Start in die neue Woche

Die Spitzenwerte liegen bei 25 bis 28 Grad.

Am Montag scheint auf der Ostalb erst wieder häufig die Sonne. Ab dem frühen Nachmittag werden die Quellwolken wieder zahlreicher und einzelne lokale Hitzegewitter sind nicht ausgeschlossen. Die Spitzenwerte liegen bei schweißtreibenden 25 bis 28 Grad. Die 25 Grad gibts im Bergland oberhalb 600 bis 700 Meter, 26 Grad werden es in Neresheim,

weiter

Regionalsport (14)

Das komplette Podest für LG-Staffeln

Leichtathletik Zur Bahneröffnung in Unterkochen starteten die Jüngsten in die Freiluftsaison.

Bei der alljährlichen Bahneröffnung in Aalen-Unterkochen begann für viele Nachwuchsathleten der LG Staufen die neue Freiluftsaison.

Bei den jüngsten Startern der M10 stellten sich Lennart Frei, Pablo di Nunno und Ruben Hermann der Konkurrenz. Frei sicherte sich dabei Siege im Weitsprung und Schlagball, zudem wurde er über die 50m-Strecke Zweiter. Hermann

weiter
  • 222 Leser
Sport in Kürze

Hagedorn und Nirschl siegreich

Golf Im Golf-Club Hohenstaufen gab’s das erste Turnier aus der Samsonite-Club-Tour Serie. Die Bruttosieger: 1. Brutto Damen Julia Hagedorn (25 Bruttopunkte). 1. Brutto Herren gewann Timo Nirschl mit 27 Bruttopunkten. In den Nettowertungen gab es drei Preisklassen (A, B, C). Die Klasse A (Hcp. 0-14,0) 1. Netto gewann Timo Nirschl mit 38 Nettopunkten.

weiter
  • 391 Leser

LG-Athleten überragen in Ulm

Leichtathletik, Jugend, Regionalmeisterschaften Viele Medaillen für die LG Staufen.

Die Regional-Nachwuchsmeisterschaften 2018 fanden dieses Jahr im Ulmer Donaustadion statt.

Mit dabei waren auch zahlreiche Talente der LG Staufen. Bei den Jungs der Altersklasse M13 gewann Levin Wagenblast den Ballwurf mit 53 Metern und einigem Abstand zum Zweitplatzierten Fynn Hofele, dieser wurde ebenfalls Zweiter im Weitsprung mit 4,73 Metern und

weiter
  • 698 Leser

Staufen-Nachwuchs dominiert

Leichtathletik, Kreismehrkampfmeisterschaften Nachwuchsmehrkämpfer holen in fast allen Disziplinen, in denen Starter der LG Staufen antraten, den Sieg.

Nachdem die U12 sich bei der Bahneröffnung in Aalen-Unterkochen mit guten Leistungen präsentierte, reisten viele Nachwuchsmehrkämpfer zu den landesoffenen Kreismehrkampfmeisterschaften auf der Festwiese in Stuttgart. Dabei zeigten die Rot-Weißen erneut einen tollen Wettkampf und sicherten sich dabei einige Siege.

In der M10 war Lennart Frei im Vierkampf

weiter
  • 755 Leser

GCH-Jugend überzeugt

Golf Starke Ergebnisse bei Ranglistenturnieren des BWGV.

Für die jungen Golferinnen und Golfer des Leistungsstützpunktes Hetzenhof gab es tolle Ergebnisse. Bei den Ranglisten-Turnieren des BWGV in Ravensburg, Donau-Riss und Bad Überkingen konnte man überzeugen. Bei der zweiten Rangliste der AK 14 Mädchen und Jungen in Ravensburg landete Emely Wahl auf Rang 22, Grace Vetter wurde 28. und Anna-Louisa Heer landete

weiter
Sport in Kürze

Seitz siegt deutlich

Tennis. Ein kleines, aber erlesenes Feld trat zu den Tennisvereinsmeisterschaften des TC Hussenhofen an. Nach spannenden Vorrundenspielen kam es im Halbfinale mit den Paarungen Vladimir Maletic gegen Ferdinand Kollotzek und Philipp Seitz gegen Holger Glaser zu zwei Generationsduellen, in denen sich Vladimir Maletic und Philipp Seitz durchsetzten. Im

weiter

SGB holt Christian Strobel

Die Personalplanung nahezu abgeschlossen für die kommende Spielzeit hat Fußball-Landesligist SG Bettringen. Mit Christian Strobel (24) vom TSGV Waldstetten ist es den Bettringern gelungen, einen hochkarätigen Neuzugang an den Strümpfelbach zu holen. „Wir sind überzeugt, dass uns Christian mit seiner Art Fußball zu spielen weiterbringt und eine

weiter
  • 263 Leser

Wetzgauer Nachwuchs erneut stark

Turnen, Jugend Marlene Wollmann qualifiziert sich für den Kader Turn-Cup in Chemnitz.

Gleich zwei Nachwuchsturnerinnen vom TV Wetzgau waren am Start beim Internationalem Spieth-Cup in Esslingen-Berkheim. Am ersten Wettkampftag traten rund 80 Turnerinnen aus ganz Deutschland, Luxemburg und der Schweiz an. Marlene Wollmann, startete in der Altersklasse 11, wo es darum ging, die Qualifikationspunkte für die bundesoffenen Wettkämpfe zu holen.

weiter

„An der Sache dranbleiben“

Fußball, Verbandsliga Noch zwei Spiele Endspurt für den Tabellenführer FC Normannia, der womöglich am Samstag schon Meister werden kann. FCN-Trainer Holger Traub im Interview.

Am Mittwochabend entscheidet sich, ob der FC Normannia schon an diesem Wochenende Meister werden kann. FCN-Trainer Holger Traub wird sich das Spiel des Verfolgers TSV Ilshofen bei Calcio Leinfelden Echterdingen (Mi, 19.30 Uhr) anschauen. Wobei der Gmünder Coach erwartet, dass Ilshofen dann auf zwei Punkte an die Normannia heranrückt.

Herr Traub,

weiter
  • 366 Leser

Zahl des Tages

4

Punkte Vorsprung hat der FC Normannia Gmünd derzeit an der Tabellenspitze der Fußball-Verbandsliga. Sollte der TSV Ilshofen sein Nachholspiel am Mittwoch bei Calcio Leinfelden Echterdingen nicht gewinnen, dann kann der FCN schon am zweitletzten Spieltag (Samstag, 15.30, Heimspiel gegen Neckarrems) die Meisterschaft sicherstellen.

weiter
  • 211 Leser

Fußball SV Göggingen hat neues Trainerteam

Wie berichtet hört Oliver Wengert als Trainer beim SV Göggingen nach dem Ende der Spielzeit auf. Als neues Trainerduo konnten nun Daniel di Maggio und Simon Brenner für die nächste Saison in der Kreisliga B gewonnen werden. Erfreulich sei aus Sicht der Vereinsführung zudem, dass bisher keiner der Spieler vorhabe, den Verein zu verlassen. Die Mannschaft

weiter
  • 846 Leser

Blick nach Ilshofen

Fußball Ziemlich bedient schaute Ralf Kettemann, Trainer des TSV Ilshofen, nach dem 0:3 im WFV-Pokalfinale gegen den SSV Ulm drein, Das wegen des Pokals verschobene Spiel in Leinfelden-Echterdingen holt der Normannia-Verfolger am Mittwochabend (19.30 Uhr) nach. Foto: Eibner

weiter
  • 1724 Leser

Eric Maihöfer weiterhin in Erfolgsspur

Leichtathletik Athlet der LG Staufen setzt seine Erfolgsserie aus den letzten Wochen fort und verbessert sich stetig.

Mit der U18-Auswahl des baden-württembergischen Leichtathletikverbandes reiste Eric Maihöfer zum traditionellen internationalen Vergleichskampf nach Brixen in Italien. Im Kugelstoßen haderte er bei seinem ersten internationalen Einsatz noch etwas mit der Technik, sodass am Ende bei nur einem gültigen Versuch lediglich 15,29 Meter in der Ergebnisliste

weiter

„Nick“ Fennell verstärkt den VfR Aalen

Fußball, 3. Liga Der 28-jährige Deutsch-Amerikaner unterschreibt in Aalen einen Dreijahresvertrag.

Royal-Dominique Fennell hat beim VfR Aalen einen Dreijahresvertrag unterschrieben. Der 28-jährige Deutsch-Amerikaner wechselt ablösefrei vom Ligakonkurrenten Halleschen FC in den Rohrwang. Der defensive Mittelfeldspieler, der auch auf der Innenverteidigerposition eingesetzt werden kann, blickt auf 155 Drittligaspiele (16 Treffer, acht Assists) sowie

weiter
  • 3
  • 1288 Leser

Überregional (43)

Gundremmingen: Block C mit Verzögerung wieder am Netz

In einer Revision wurde Block C des Kernkraftwerks einem Wartungs- und Prüfprogramm unterzogen

Gundremmingen. Mit einigen Tagen Verspätung ging am Sonntag Block C des Atomkraftwerks Gundremmingen wieder ans Netz.

Block C des Atomkraftwerks Gundremmingen ist mit Zustimmung der Aufsichtsbehörde nach Abschluss des Brennelementwechsels und aller Revisionsarbeiten und Prüfungen am Sonntag wieder ans Netz gegangen. Das berichtet die

weiter
  • 929 Leser
Mai macht auf Sommer - Hitze bleibt, Regen naht Von Roland Siegloff, dpa Das Tief „Wilma“ beschert Deutschland derzeit sommerliche Temperaturen um die 30 Grad. Manche Regionen haben nach wochenlangem Sonnenschein dringend Regen nötig. Der kommt. Offenbach (dpa) - Kurze Hosen, T-Shirts und Sandalen sind am letzten Mai-Wochenende für viele weiter
  • 836 Leser
Italien wartet weiter auf den Start der neuen populistischen Regierung. Ärger gibt es um die Zusammensetzung des Kabinetts, die auch am Sonntag noch immer nicht geklärt war. Streitpunkt ist die Besetzung des Finanzministeriums. Die Lega beharrt auf dem Euro-Kritiker Paolo Savona als Minister. Angesichts der Unstimmigkeiten drohte Lega-Chef Matto Salvini, weiter
  • 492 Leser
Justiz

18- bis 21-Jährige wie Erwachsene bestrafen

Bayern und Baden-Württemberg wollen, dass das mildere Jugendstrafrecht nur noch in Ausnahmefällen auf Heranwachsende angewendet wird.
Die Justizminister von Baden-Württemberg und Bayern, Guido Wolf (CDU) und Winfried Bausback (CSU), dringen auf eine regelmäßige Anwendung des Erwachsenenstrafrechts auf Heranwachsende von 18 bis 21 Jahren. Das sieht ein gemeinsamer Beschlussvorschlag für die Justizministerkonferenz am 6. und 7. Juni vor, der der SÜDWEST PRESSE vorliegt. Derzeit werden weiter
  • 530 Leser

Aggressiven Rottweiler erschossen

Der frei laufende Hund ohne Maulkorb beißt Passanten und Polizisten und lässt sich nicht bändigen.
Ein Rottweiler hat in München mehrere Menschen gebissen. Polizisten erschossen ihn. Die Besitzerin, eine 26-jährige Berlinerin, hatte ihn ohne Maulkorb und ohne Leine in einem Innenhof laufen lassen. Der Hund hatte plötzlich einen Passanten angefallen und gebissen. Die 26-jährige griff sich den Hund und wollte sich mit ihrem Lebensgefährte im Auto davonmachen, weiter
  • 894 Leser

Am Rhein und am Mississippi

Wenn Kölschrocker Wolfgang Niedecken jetzt mit BAP auf Tour geht, erklingen neben den alten Hits auch Lieder über seine Familie. Die hat er in den USA eingespielt.
Irgendwann kommt wohl jeder Kunstschaffende an den Punkt, sich mit der eigenen Vergangenheit zu beschäftigen. Und die kreativen Wurzeln freizulegen. Wolfgang Niedecken ist schon eine ganze Weile von seiner Spurensuche in Anspruch genommen. Sie führte den Sänger der Kölschrocker BAP zurück in die Vergangenheit des Rheinlandes. Was zu erwarten war. Sie weiter
  • 287 Leser

Bericht: Keine einheitlichen Standards für Jugendämter

Stuttgart (dpa/lsw) - Für den Schutz von Kindern etwa vor sexuellem Missbrauch haben Jugendämter bundesweit keine einheitlichen Standards. Das geht aus einer Analyse des baden-württembergischen Sozialministeriums hervor, über die das Nachrichtenmagazin „Der Spiegel“ und die „Schwäbische Zeitung“ am Samstag berichteten. Nach den weiter
  • 254 Leser

björk

Mannheim (dpa) - In starken Farben und mit viel Pathos bringt das Nationaltheater Mannheim am Samstag (19.00 Uhr) das Konzeptalbum „Vespertine“ der isländischen Musikerin Björk als Pop-Oper auf die Bühne. Unter der musikalischen Leitung von Matthew Toogood bietet sich den Zuschauern rund 75 Minuten lang eine faszinierende Collage aus elektronischen weiter
  • 686 Leser

Brand Feuerwehrleute verletzt

Wegen eines Dachstuhlbrandes in der Heidelberger Altstadt haben rund 70 Menschen ihre Wohnungen verlassen müssen. Drei Feuerwehrleute seien bei den Löscharbeiten am Sonntag leicht verletzt worden, teilte die Polizei in Mannheim mit. Wegen des Feuers seien mehrere Häuser und ein angrenzendes Hotel evakuiert worden. Die Anwohner konnten am Mittag wieder weiter
  • 221 Leser

Cannabis en gros angebaut

Polizei findet in Wien 14 Plantagen und nimmt 24 Menschen fest.
Die österreichische Polizei hat einen Drogenring zerschlagen. Sie nahm 24 Menschen fest. Die Bande hatte mehrere Einfamilienhäuser gemietet und zu Cannabis-Plantagen zweckentfremdet. Die Polizei fand 14 Plantagen mit 7500 Cannabispflanzen, 10 Kilo abgepacktes Marihuana, 350 Gramm Kokain, 80 000 Euro Bargeld, mehrere Mobiltelefone und eine Pistole. dpa weiter
  • 827 Leser

Chlorgasalarm in Nagolder Badepark - Keine Verletzten

Nagold (dpa/lsw) - Wegen eines Chlorgasalarms ist ein Badepark in Nagold (Kreis Calw) evakuiert worden. Es seien weder Badegäste noch Mitarbeiter verletzt worden, teilte der Kreisfeuerwehrverband Calw mit. Das Gas sei am Samstag aus einem undichten Behälter im Technikraum des Bades ausgetreten. Demnach wurde jedoch nur eine geringe Menge Chlorgas in weiter
  • 218 Leser

Das Dorf der unverzagten Frauen

Dank weiblichem Unternehmergeist stemmt sich die kleine normannische Gemeinde Saint-Georges-du-Vièvre erfolgreich gegen die Landflucht
Rouen. Erst schließen die Geschäfte im Dorfzentrum, dann das Postamt und am Ende die Schule. Das ländliche Frankreich siecht dahin wie der Bauernstand und immer mehr Menschen zieht es in die Metropolen. Alle kleinen Provinzgemeinden Galliens sehen sich von dieser Entwicklung bedroht. Alle? Nein, ein kleines normannisches Dorf leistet der Landflucht weiter
  • 841 Leser

Der Künstler vom Mond ist tot

Alan Bean gehörte 1969 zur Besatzung von Apollo 12 und betrat als vierter US-Astronaut den Mond.
1969 betrat Alan Bean als vierter Mensch den Mond. 1973 flog er noch einmal ins All. Nach seiner Astronautenzeit wurde Bean Maler. Jetzt ist der einzige Künstler, der auf dem Mond herumgelaufen ist, im Alter von 86 Jahren gestorben. Bean war vor zwei Wochen während einer Reise krank geworden, teilte seine Familie mit. Am Samstag sei er in einem Krankenhaus weiter
  • 820 Leser

Der letzte Drücker

Es soll Leute geben, die dieses Jahr sogar schon Geld von Finanzamt zurückbekommen haben. Nicht etwa für die Steuererklärung von 2015, sondern tatsächlich fürs vergangene Jahr. Wirklich wahr. Die Leute sind der Redaktion namentlich bekannt, können aber aus Datenschutzgründen hier leider nicht genannt werden. Viele sind es nicht. Die meisten erledigen weiter
  • 527 Leser
TTF Ochsenhausen

Der letzte Titel ...?

Mit dem 3:1 im Bundesliga-Finale gegen Ochsenhausen unterstreicht Borussia Düsseldorf seine Dominanz. Doch Timo Boll hat Zweifel, ob dies so bleibt.
Timo Boll war glücklich – und geschafft. Gerade eben hatte der Superstar des deutschen Tischtennis sein Team Borussia Düsseldorf zum fünften deutschen Meistertitel in Serie geführt und damit das dritte Triple der Vereinsgeschichte (Gewinn der Meisterschaft, des Pokals und der Champions League) perfekt gemacht. Doch trotz seiner beiden Einzelerfolge weiter
  • 275 Leser

Der Schlüssel zu den deutschen WM-Toren liegt im Südwesten

Mario Gomez, Timo Werner und Nils Petersen sollen der deutschen Auswahl in Russland die nötige Durchschlagskraft geben.
Schubladen sind dem Bundestrainer einfach zuwider. Sein System, die Spielidee, seine ureigenen Gedanken möchte er auf keinen Fall schnöde kategorisiert wissen. Joachim Löw kriegt schmale Lippen, wenn er gefragt wird, mit welchen Angreifern er denn gedenke, bei der Weltmeisterschaft in Russland zu Toren zu kommen. Stoßstürmer, falsche Neun, ein Angreifer, weiter
  • 340 Leser
Kommentar Hendrik Bebber zum Abtreibungs-Referendum in Irland

Dominanz gebrochen

Diesen August wird Papst Franziskus nach Irland kommen. Er wird ein anderes Land vorfinden als Johannes Paul II., der die katholische Hochburg 1979 besucht hatte. Homosexualität war damals verboten, Scheidung praktisch unmöglich und Verhütungsmittel nur auf ärztliche Anordnung erhältlich. Kardinäle und Bischöfe übten einen gewaltigen Einfluss auf die weiter
  • 569 Leser

Dorf der unverzagten Frauen

In der kleinen normannischen Gemeinde Saint-Georges-du-Vièvre gibt es zahlreiche Läden, seit Frauen die Geschäfte in ihre Hände nehmen.
Erst schließen die Geschäfte im Dorfzentrum, dann das Postamt und am Ende die Schule. Das ländliche Frankreich siecht dahin wie der Bauernstand und immer mehr Menschen zieht es in die Metropolen. Alle Provinzdörfer Galliens leiden unter der Entwicklung. Alle? Nein, ein kleines normannisches Dorf leistet der Landflucht Widerstand. Es heißt Saint-Georges-du-Vièvre, weiter
  • 833 Leser

Drei Biker getötet

Villingendorf (dpa/lsw) - Ein 19 Jahre alter Motorradfahrer ist auf einer kurvenreichen Strecke bei Villingendorf (Kreis Rottweil) ins Schlingern geraten und tödlich verunglückt. Der 19-Jährige sei gestürzt und mit seiner Maschine gegen eine Schutzplanke geprallt, teilte die Polizei in Tuttlingen am Sonntag mit. Das Motorrad des jungen Mannes wurde weiter
  • 249 Leser

Fahndung 500 000 Euro ergaunert

Ein 61-Jähriger aus Brackenheim (Kreis Heilbronn) soll sich im Bekanntenkreis etwa eine halbe Millionen Euro geliehen und nie zurückbezahlt haben. Der Tatverdächtige habe sich zwischen 2014 und 2018 von mindestens elf Personen Geld geborgt, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft am Samstag in Heilbronn mit. Der Mann sei seit April verschwunden und zur weiter
  • 216 Leser
Kommentar Roland Muschel zur Stuttgarter Diesel-Debatte

Fahrverbot light

Es gibt in der Frage, ob im Luftreinhalteplan für Stuttgart Diesel-Fahrverbote aufgenommen werden müssen, ein eindeutiges erstinstanzliches Urteil. Die Revision dagegen ist klar gescheitert. Zum letztinstanzlichen Urteil liegen eine schriftliche Begründung sowie unmissverständliche Gutachten zur Umsetzung der gerichtlichen Vorgaben vor. Das alles lässt weiter

Fördert mehr Hilfe Migration?

Deutsche Entwicklungsgelder sollen vor allem die Fluchtursachen bekämpfen. Experten bezweifeln jedoch, dass dies Zuwanderung bremst. Politiker suchen nach Lösungen.
Als der ARD-Journalist Martin Durm ein Flüchtlingslager im Tschad besuchte, traf er auf direkte Folgen europäischer Entwicklungshilfe. Mit EU-Mitteln werden dort Schreiner ausgebildet. Auf die Frage, was sie nach der Ausbildung für Pläne hätten, antworteten die Auszubildenden: „Nach Europa gehen.“ Die Schlepper könnte man dann ja bezahlen. weiter
  • 541 Leser

Karlsruhe will noch in diesem Jahr über Bettensteuern urteilen

Berlin/Karlsruhe (dpa) - Das Bundesverfassungsgericht will noch in diesem Jahr über die Bettensteuern in Hamburg, Bremen und Freiburg entscheiden. Das teilte das Gericht der Deutschen Presse-Agentur mit. Damit dürfte nach jahrelangen Auseinandersetzungen in den nächsten Monaten endgültig klar sein, ob die Abgabe auf Hotelübernachtungen verfassungsgemäß weiter
  • 229 Leser

Kostet der Standardbrief bald 80 Cent?

Anfang 2019 soll das Porto steigen. Dabei gibt es immer mehr Beschwerden über die Zustellung.
Die Deutsche Post plant, das Porto für den Standardbrief Anfang 2019 um 10 auf 80 Cent zu erhöhen. Ein Sprecher des Unternehmens nannte den Bericht der „Bild am Sonntag“ zwar eine Spekulation. Aber Post-Chef Frank Appel hatte schon Anfang Mai angedeutet, dass der Konzern angesichts von Gewinnrückgängen wieder an der Preisschraube drehen weiter
  • 776 Leser

Messerstich mmmm

Ein 22 Jahre alter Mann soll einem 18-Jährigen auf der Heidelberger Neckarwiese mit einem Messer in den Oberschenkel gestochen haben. Der Mann sei durch den Stich am frühen Sonntagmorgen leicht verletzt worden, teilte die Polizei mit. Der Angreifer soll mit zwei Begleitern eine Gruppe angepöbelt und provozierte haben. Nach der Tat flohen die drei Männer. weiter
  • 198 Leser

Mit Bravo-Rufen und Ovationen

Mit Bravo-Rufen und Ovationen werden Opernstar Anna Netrebko (Sopran) und ihr Ehemann Yusif Eyvazo (Tenor) am Samstag bei ihrem Auftritt im Carmen-Würth-Forum in Künzelsau-Gaisbach gefeiert. Kraftvoll und souverän agieren die Würth-Philharmoniker unter der Leitung von Claudio Vendelli. Bei der Klassik-Soiree erklingen Duette und Arien von Guiseppe Verdi, weiter
  • 872 Leser
Leitartikel Thomas Block zur wiedererwachten Demokratie

Neues Engagement

Wenn man den Rechtspopulisten dieser Welt unbedingt etwas zugutehalten möchte, dann das: Es geht wieder um etwas. Die AfD in Deutschland, der Front National in Frankreich, die Forza Italia in Italien und Donald Trump in den USA kämpfen gegen das liberale Gesellschaftsbild des Westens. Sie bedrohen das Miteinander zwischen jenen, die immer hier waren, weiter
  • 529 Leser
Europa-Park

Normalbetrieb nach dem Großbrand

Ein Feuer auf dem riesigen Freizeitgelände in Rust richtet einen Millionenschaden an. Die Evakuierung läuft problemlos. Am Tag danach strömen die Besucher wieder wie gewohnt.
Wer am Sonntag zum Haupteingang des Europa-Parks geht, dem kommt nach der vergangenen Nacht sicher ein Song in den Kopf: „The Show must go on“ der legendären Queen. Kurz vor 9 Uhr ist der Parkplatz des Vergnügungsparks in Rust schon gut gefüllt. Familien, junge Paare, alte und junge Menschen sind gekommen, um einen Tag lang Spaß zu haben. weiter

Reinhart sträubt sich

CDU-Politiker will Fahrverbote trotz Gutachten abwenden.
Wolfgang Reinhart, CDU-Fraktionschef im Landtag, setzt weiter darauf, dass die 2019 in Stuttgart drohenden Fahrverbote für Dieselfahrzeuge abgewendet werden können. Zu prüfen sei eine Verhältnismäßig- und Zumutbarkeit, sagte Reinhart der dpa. Er reagierte damit auf ein aktuelles Rechtsgutachten für die Landesregierung, über das die SÜDWEST PRESSE berichtet weiter
  • 509 Leser

Schwerste Grippewelle im Südwesten seit Jahren ist vorüber

Stuttgart (dpa/lsw) - Bei der Grippewelle in Baden-Württemberg haben die Behörden fast 35 000 Infektionen mit Influenza-Viren registriert. „Somit handelte es sich um die schwerste Grippewelle seit Beginn des Infektionsschutzgesetzes im Jahre 2001“, sagte eine Sprecherin des Landesgesundheitsamtes. Wie die Behörde schon Ende April mitgeteilt weiter
  • 205 Leser

Trinkhalme und Geschirr aus Plastik vor dem Aus

Bundesumweltministerin Schulze unterstützt EU-Vorschläge, Wegwerfartikel aus Kunststoff zu verbieten. Wohin die Gelder aus einer Abgabe auf nicht recycelten Müll fließen, ist noch unklar.
Die Pläne, gegen europaweit steigende Mengen an Plastikmüll vorzugehen, werden konkreter. Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) steht einem Vorschlag der EU-Kommission, von jedem Staat Gebühren auf die Abfälle einzuziehen, positiv gegenüber. „Eine Art Abgabe der Mitgliedsstaaten an die EU, die sich nach den nicht recycelten Verpackungsabfällen weiter
  • 5
  • 551 Leser

Unfall Radfahrerin schwer verletzt

Bei einem Sturz auf einem abschüssigen Radweg bei Schenkenzell (Landkreis Rottweil) ist eine 65 Jahre alte Radfahrerin schwer verletzt worden. Die aus den Niederlanden stammende Frau sei mit lebensgefährlichen Kopfverletzungen in die Freiburger Uniklinik gebracht worden, teilte die Polizei mit. Die Frau war auf einem asphaltierten Radweg von Alpirsbach weiter
  • 229 Leser
Börsenparkett

Unsicherheit trübt Laune

Einmal mehr US-Präsident Donald Trump, aber auch die neue italienische Regierung bewegen in diesen Tagen die Gemüter der Börsianer. Absage des Treffens mit dem nordkoreanischen Machthaber, angeblich Annäherung im Handelsstreit mit China, die Androhung von Zöllen gegen deutsche Auto-Hersteller – Trump hat den Deutschen Aktienindex (Dax) in der weiter
  • 795 Leser
Luftreinhaltung

Widerstand gegen das geplante Fahrverbot

Landtags-Opposition und CDU-Fraktionschef Reinhart lehnen Beschränkungen für Diesel in Stuttgart ab.
Die von Gutachtern der Landesregierung wie auch von Experten der Stadt Stuttgart empfohlenen Diesel-Fahrverbote in der Landeshauptstadt stoßen bei der Opposition im Landtag auf Ablehnung. „Die Politik soll gefälligst die Finger von Fahrverboten lassen“, forderte FDP-Fraktionschef Hans-Ulrich Rülke. Diese seien „unverhältnismäßig“. weiter
  • 463 Leser

Zweiter tödlicher Flugunfall im Südwesten

N Zwei tödliche Flugunfälle hat es am Sonntag in Baden-Württemberg innerhalb weniger Stunden gegeben. Nur kurze Zeit nach einem Absturz in Mosbach (Neckar-Odenwald-Kreis) ist auch in Nürtingen (Kreis Reutlingen) ein Kleinflugzeug verunglückt. Bei beiden Unfällen starb der Pilot, wie die Polizei berichtete. Die Umstände in Nürtingen waren zunächst noch weiter
  • 485 Leser

Leserbeiträge (3)

Lesermeinung

Zum Artikel „Trump hat uns wachgeküsst“ vom Donnerstag, 24. Mai 2018:

„Von der Beschreibung des Zustandes in der Europäisches Union (EU) durch den Politikwissenschaftler Helmut Breitmeier lässt sich kein Weg aus der Krise ableiten. Die von der Kommission angestrebte Harmonisierung der Wirtschaft und der Finanzen mit dem Ergebnis einer Vergemeinschaftung der Schulden ist die falsche Ausrichtung. Zum Abbau der hohen Arbeitslosigkeit

weiter
  • 5
  • 367 Leser

Özil und Gündogan für Deutschland?

Ehrlich gesagt, nachdem vorletzte Woche über das skandalöse Treffen von Erdogan mit „unseren“ Nationalspielern Özil und Gündogan berichtet wurde, war als 1. Reaktion meine Vorfreude auf die WM abrupt zu Ende. Unverständnis, Wut aber auch Bestätigung früherer Befürchtungen bestimmten meine Gefühlslage.

weiter
  • 4
  • 5032 Leser
Lesermeinung

Zur Delegationsreise Mosambik mit Freundschaftsvertrag:

Seit Tagen lesen wir immer neue Rechtfertigungen von unserem Oberbürgermeister Rentschler. Man muss schon blind und taub sein, wenn man daraus nicht die altbekannte Taktik des OB erkennt: Je mehr zerredet wird, desto unterschiedlicher werden die Meinungen und er muss dann nur noch die passende Schlusskurve kriegen.

Schon jetzt die Erfolge: Die SPD bittet,

weiter
  • 4
  • 393 Leser

inSchwaben.de (5)

Der Gesangverein lädt ein

Am Mittwoch und Donnerstag lädt der Gesangverein Ruppertshofen zum gemeinsamen Feiern mit viel Musik und tollen Leckereien ein.

Ruppertshofen. Der Gesangverein Ruppertshofen e.V. (GVR) lädt ein zur „Afterwork-Hocketse“ am Mittwochabend, 30. Mai, und zum Straßenfest am Donnerstag, Fronleichnam, 31. Mai. Dies wird auf dem Schulhof der Zenneck-Schule gefeiert, bei schlechtem Wetter wird in die angrenzende Erlenhalle ausgewichen.

Der Gesangverein startet dieses Jahr

weiter
  • 808 Leser

Meisterlicher Besuch

Kampfsport, IaI-Jutsu Internationales Seminar in Bartholomä.

Dieses Jahr wurde das 9. internationale Iai-Jutsu-Seminar mit Sekiguchi Komei, dem 21. Hauptmeister des Muso Jikiden Eishin Ryu Iai-Jutsu an vier Tagen in Bartholomä abgehalten. Das Seminar wurde auch in diesem Jahr ausgerichtet vom Verein MaRiBu – Freunde asiatischer Kampfkünste.

Shibucho Rudi Strobel (Vertreter für Deutschland) freute sich,

weiter
  • 539 Leser

Spannung bei der Jubiläumsauflage

Tennis, Bruno Widmann-Cup Bei der 25. Auflage des Turniers bekamen die Zuschauer gute Spiele und starke Leistungen der Nachwuchsakteure aus der Region zu sehen.

Die 25. Austragung des Jugend-Traditionsturniers des TC Aalen um den Bruno Widmann-Cup fand auf der Anlage des TC Aalen statt. Einige Spiele mussten wetterbedingt in die Tennishalle verlegt werden. Das Jugendturnier wurde für die Altersklassen U 9 bis U 16 durchgeführt.

Juniorinnen

Bei den Juniorinnen U 9 siegte mit Vorsprung von einem Spiel Francesca

weiter
  • 1794 Leser

Großartige Wettkämpfe auf kleinen Pferden

Von Donnerstag bis Sonntag ist der Schurrenhof Austragungsort der Baden-Württembergischen Meisterschaften für Islandpferde. Mit dabei sind einige der erfolgreichsten Reiter mit ihren Pferden. Den Pferdefreunden wird ein unterhaltsames Programm geboten.

Für die Baden-Württembergischen Meisterschaften für Islandpferde haben etwa 350 Sportler ihre Teilnahme angemeldet, darunter auch Teilnehmer aus Österreich und der Schweiz. Bei den Reitern sind mehrere Deutsche Meister dabei, zum Beispiel Lisa Draht, bei den Pferden ist die letztjährige Weltmeisterstute im Tölt gemeldet, was spannende Wettkämpfe verspricht.

weiter
  • 1396 Leser