Artikel-Übersicht vom Dienstag, 29. Mai 2018

anzeigen

Regional (115)

Polizeibericht

Auto übersehen und gestreift

Schwäbisch Gmünd. Bei einem Unfall am Montagvormittag gegen 11.40 Uhr auf einem Parkplatz in der Weißensteiner Straße in Schwäbisch Gmünd ist rund 2500 Euro Schaden entstanden. Eine 35-Jährige fuhr mit ihrem Opel rückwärts aus einer Parklücke. Dabei übersah sie nach Polizeiangaben einen hinter ihr vorbeifahrenden Ford und streifte diesen.

weiter
  • 1209 Leser
Polizeibericht

Automaten aufgebrochen

Plüderhausen. Diebe sind in der Nacht zum Dienstag in die Räume einer Gaststätte in der Hauptstraße in Plüderhausen gelangt, teilt die Polizei mit. Dazu brachen die Täter eine Eingangstüre auf. Die Einbrecher hatten es offenbar auf drei aufgestellte Geldspielautomaten abgesehen. Diese wurden gewaltsam geöffnet und das Bargeld entwendet. Der Gesamtschaden

weiter
  • 217 Leser
Polizeibericht

Unfall beim Abbiegen

Schwäbisch Gmünd. Ein Lastwagen- und ein Autofahrer waren am Montagvormittag in Schwäbisch Gmünd in einen Unfall verwickelt. Gegen 10.45 Uhr bog ein 47-Jähriger mit seinem Lastwagen samt Anhänger von der Schießtalstraße nach rechts in die Herlikofer Straße ein. Zeitgleich fuhr ein 37-Jähriger mit seinem Toyota Avensis rechts an dem Lastwagen vorbei

weiter
  • 305 Leser

Bewegung – Kunst – Fairness

Schulfest Alle Klassen der Grundschule Mutlangen boten den Besuchern des Schulfests ein interessantes Programm. Bewegung war angesagt bei der Nonsens-Olympiade, beim Jonglieren im Kinderzirkus oder der digitalen Schnitzeljagd. Es gab Lieder und ein Musical (siehe Bild), Tiermasken basteln und Aktionen zum Thema Fairer Handel mit Verkauf von Fair-Trade-Schüler-T-Shirts.

weiter
  • 230 Leser

Donnergrollen menschgemacht

Infrastruktur Wie die Backbone-Trasse für schnelles Internet im ländlichen Raum verlegt wird. Ein Blick auf die Arbeiten an der Kreisstraße zwischen Leinweiler und Laubach.

Schechingen-Leinweiler

Plötzlich ist es da, dieses Gefühl, dass die Straße bebt. Ganz leicht, aber deutlich spürbar. Dazu leichtes Donnergrollen, als wäre ein Sommergewitter im Anmarsch. Beides zaubert ein zufriedenes Schmunzeln ins Gesicht des Mannes, der für diesen Streckenabschnitt der Kreisstraße zwischen Laubach und Leinweiler aktuell die Regie

weiter
  • 218 Leser

Frühlingslieder für Senioren

Unterhaltung Mädchen und Jungs von der Heinrich-Prescher-Schule Gschwend haben mit ihren Lehrerinnen Monika Wagner, Lydia Rost und Jutta Zimmermann in der Seniorenheimat Schuppert Frühlingslieder vorgesungen. Begleitet von Akkordeon, Gitarre, Flöten und Klavier erklangen „Die Vogelhochzeit“ oder „Nun will der Lenz uns grüßen“

weiter
  • 162 Leser

Klöppeln im Schlosshof

Heimatverein Zur Sonderausstellung gibt es auch Sonderaktionen.

Abtsgmünd-Untergröningen. Regelmäßig wird zurzeit im Museum des Untergröninger Heimatvereins ein „Schauklöppeln“ veranstaltet. Die Aktion ist Teil der Sonderausstellung von Klöppelspitzen nach historischen Vorlagen, die bis einschließlich September jeden Sonntag von 14 bis 17 Uhr geöffnet ist. Des Klöppelns kundige Damen aus der Region

weiter

Schechinger auf Landpartie

Blaufahrt Gut gelaunt startete der volle Bus des Treff ab 60 in Schechingen zur Blaufahrt. Ab Weilheim gab es Informationen aus erster Hand von einer Gästeführerin der Schwäbischen Landpartie. Der Breitenstein wurde mit einem Fußmarsch erklommen, im Landgestüt Marbach bewunderte man edle Tiere. Nach dem Mittagessen in Dapfen wurden die Winsener Höhle

weiter

Wie aus Badezimmer und Ayran eine Geschichte wird

Kunst Improvisationstheater „Fastfood“ bindet sein Publikum in der Zehntscheuer intensiv ins Geschehen ein.

Abtsgmünd. Sie möchten ein Theaterspiel beeinflussen, den Schauspielern sagen, wo’s lang geht und selbst Regie führen? Beim Improvisationstheater „Fasstfood“ ist das möglich und sogar existenziell. Denn ohne Zurufe des Publikums würde es gar nicht funktionieren.

Auch in der Abtsgmünder Zehntscheuer haben die Zuschauer das Programm

weiter
Namen und Nachrichten

Xaver Herz

Xaver Herz aus Eschach wurde dieser Tage für seine 25-jährige Betriebszugehörigkeit beim Einrichtungshaus Wörner Wohnen in Mutlangen geehrt. Xaver Herz trat im Mai 1993 als Schreiner in den Betrieb ein. Hohe handwerkliche Fertigkeiten und sein Fachwissen zeichnen sein Arbeiten besonders aus. Zahlreiche Kunden im Ostalbkreis loben seine perfekten Möbelmontagen,

weiter

Zahl des Tages

1473

im Sommer wurde der Baum gefällt, aus dem der Balken wurde, auf dem nun der Dachstuhl über dem Chor der Leonhardskirche aufliegt. Mehr zur Sanierung der Kirche auf Seite 10.

weiter
  • 408 Leser

Sprechstunde OB Arnold steht Rede und Antwort

Schwäbisch Gmünd. Die nächste Bürgersprechstunde mit Oberbürgermeister Richard Arnold findet am Freitag, 1. Juni, von 16.30 Uhr bis 18.30 Uhr, statt. Bürger können hier ihr Leid klagen und Wünsche vortragen. Wer das persönliche Gespräch mit dem Gmünder Rathauschef ohne Terminvereinbarung wahrnehmen möchte, sollte bereits um 16 Uhr im Foyer des Rathauses

weiter

Das Ende der Maibäume

Tradition Kränze binden, den Stamm entrinden und glätten, die Abzeichen montieren – in den Maibäumen steckt viel Mühe. Doch jetzt hat die Pracht schon wieder ein Ende. Es wird Zeit, die Maibäume wieder abzubauen – wie hier für die Feuerwehrleute von Hussenhofen auf dem Dorfplatz. Foto: Tom

weiter
  • 395 Leser

GOA begrüßt ein Verbot für Plastik

Entsorgung Im Jahr 2017 ist die Abfallmenge im Kreis erneut gestiegen. Der EU-Beschluss sei daher „besser für die Umwelt“.

Schwäbisch Gmünd. Die Gesellschaft im Ostalbkreis für Abfallbewirtschaftung (GOA) würde das vorgeschlagene Verbot von bestimmten Plastikteilen durch die Europäische Union (EU) begrüßen, das teilt das Unternehmen auf Nachfrage der Gmünder Tagespost mit. „Der beste Abfall ist der, der gar nicht erst entsteht“, sagt Amanda Hausmann, Pressesprecherin

weiter
  • 136 Leser
Guten Morgen

Mit Karel Gott oder so

Jürgen Steck über das Adlon unter den Insektenhotels

Und diese Biene, die ich meine, die heißt Maja ...“, so trällert die goldene Stimme von Prag, Karel Gott – und alle, Kinder wie Erwachsene, stimmen fröhlich mit ein, wenn Maja, unterstützt von Willi, in rettender Mission unterwegs ist und die Bösen, etwa Thekla, diese hinterhältige Spinne, austrickst.

Mittlerweile, so schreiben zumindest

weiter

Neue Gastronomie im Bahnhof

Schwäbisch Gmünd. Georgios Diminakis soll es richten: Nachdem „Onkel Ottos Schnitzelparadies“ vergangenes Jahr insolvent gegangen ist, will der Backnanger in dem leer stehenden Gastronomiebereich des Gmünder Bahnhofsgebäudes ein deutsch-griechisches Schnellrestaurant und eine Bar eröffnen.

Für ihn ist klar, warum das Schnitzel-Restaurant

weiter
  • 121 Leser

Spitalmühle geschlossen

Schwäbisch Gmünd. Der Generationentreff Spitalmühle bleibt am Freitag, 1. Juni, geschlossen. Ebenso entfällt die Sprechstunde des Büros Blickkontakt. Der reguläre Betrieb startet wieder am kommenden Montag, 4. Juni.

weiter
  • 418 Leser

Keine große Wetteränderung am Mittwoch

Die Spitzenwerte liegen bei sommerlichen 25 bis 28 Grad.

Auch wenn das Wetter derzeit (zumindest temperaturtechnisch) ziemlich außergewöhnlich ist, ist das derzeitige Verfassen des Wetterberichts ziemlich eintönig. In den vergangen Tagen konntet ihr mehr oder weniger immer dasselbe lesen: Erst Sonne - dann immer wolkiger und später sind einzelne Gewitter möglich. Und genau daran

weiter
  • 3227 Leser

Zahl des tages

21

Betriebe wird’s bei der Kinderspielstadt „Kidstown“ von 30. Juli bis 10. August geben. Dafür suchen die Organisatoren noch Betreuer. Mehr dazu lesen Sie in dem Artikel „Bereit für ein spaßiges Chaos?“.

weiter
  • 1445 Leser

Kirche Fronleichnam in Heubach

Heubach. Gottesdienst zu Fronleichnam ist am Donnerstag, 31. Mai, um 9.30 Uhr auf dem Schulhof des Rosenstein-Gymnasiums. Die Prozession führt zum Haus Kielwein und weiter zur Kirche. Ab 11.30 Uhr ist Gartenfest beim Gemeindehaus in der Karlstraße. Es gibt Braten, vegetarischen Maultaschen, Würstchen, Steaks, Pommes, gemischtem Salat und Hähnchen.

weiter
  • 1028 Leser

Sperrung wegen Oldtimern

Audi-Treff In Heubach werden Parkplätze und Straßen über das Wochenende zeitweilig gesperrt.

Heubach. Für das Heubacher Audi- und Oldtimerfestivals werden am verlängerten Wochenende einige Parkplätze und Straßen zeitweilig gesperrt.

Ab Mittwoch, 30. Mai, werden die Parkplätze beim Kulturhaus Silberwarenfabrik ab 15 Uhr gesperrt. Ab Freitag, 1. Juni, sind die beiden Behindertenparkplätze vor dem Gebäude Weiler und die Parkplätze zwischen dem

weiter
  • 286 Leser

Yoga im Freien

Mögglingen. Ab Donnerstag, 7. Juni, 9 Uhr, gibt’s beim Schützenhaus kostenloses Yoga im Freien unter der Leitung von Margarete Funk.

weiter
  • 1060 Leser
So ist’s richtig

75. Geburtstag

Schwäbisch Gmünd. Elisabeth Tabori aus Schwäbisch Gmünd feierte am Samstag, 26. Mai, ihren 75. Geburtstag. Wir haben sie versehentlich zehn Jahre älter gemacht und bitten, den Fehler zu entschuldigen.

weiter
  • 296 Leser

Kirche Heuchlingen feiert Fronleichnam

Heuchlingen. Die Eucharistiefeier in Heuchlingen beginnt am Donnerstag, 31. Mai, um 9 Uhr. Danach ist die Prozession zu drei Altären. Ab 14.30 Uhr erwarten die Organisatoren viele Gäste beim Kirchengemeindefest im Garten beim Kindergarten. Für das leibliche Wohl sorgt der Kirchengemeinderat. Der Musikverein spielt zur Unterhaltung. Die Kinder werden

weiter
  • 873 Leser

Barthle in Mögglingen

Mögglingen. CDU-Bundestagsabgeordneter Norbert Barthle spricht auf Einladung der CDU Mögglingen am Freitag, 8. Juni, um 19.30 Uhr im „Reichsadler“ über das Thema „Fluchtursachen nachhaltig bekämpfen – Ansätze für eine wirksame Entwicklungspolitik im nationalen Interesse“. Danach gibt’s Möglichkeit zur Diskussion.

weiter
  • 1023 Leser

Der Auftakt zum Stadtradeln

Fahrrad Treffpunkt an diesem Mittwoch in der Goethestraße. Anmeldungen noch bis zum 20. Juni möglich.

Schwäbisch Gmünd. Zum Auftakt der Mitmachaktion Stadtradeln laden Bürgermeister Julius Mihm und Fahrrad Schmidt an diesem Mittwoch, 30. Mai, ein. Treffpunkt ist um 14.15 Uhr in der Goethestraße 89.

Schwäbisch Gmünd nimmt bereits zum dritten Mal an der bundesweiten Kampagne des Klima-Bündnisses teil. Alle Teilnehmer, Interessierte und Radler sind eingeladen.

weiter

Frauen in die Prostitution gezwungen

Fraueninformationszentrum Vortrag über das Geschäft mit geflüchteten Frauen.

Schwäbisch Gmünd. Über das Geschäft mit geflüchteten Frauen referierte Lena Schmid vom Fraueninformationszentrum (fiz) Stuttgart, einer Fachberatungsstelle für Betroffene von Menschenhandel, auf Einladung des Gmünder Arbeitskreises (AK) Asyl. Sie zeigte in ihrem Vortrag „Wir wissen, wo du bist! – Das Geschäft mit geflüchteten Frauen“

weiter
  • 111 Leser

Gemeinsame Feier

Fronleichnam Gemeinden der Seelsorgeeinheit Gmünd-Mitte laden ein.

Schwäbisch Gmünd. Die Seelsorgeeinheit Gmünd-Mitte feiert Fronleichnam am Donnerstag, 31. Mai, als gemeinsames Fest der Gemeinden Münster, St. Franziskus, St. Peter und Paul, St. Michael sowie der muttersprachlichen Gemeinden der Italiener, Kroaten und Polen. Beim Festgottesdienst um 8.30 Uhr im Münster singen die Kirchenchöre und die St.-Michael-Chorknaben.

weiter
  • 195 Leser

Wir gratulieren

Mittwoch, 30. Mai

Schwäbisch Gmünd

Elsa Bohner, zum 75. Geburtstag

Ivano Blasi zum 70. Geburtstag

Böbingen

Herhard Heußler zum 70. Geburtstag

Heubach

Waldemar Becker zum 70. Geburtstag

Spraitbach

Jakob Wall zum 90. Geburtstag

Donnerstag, 31. Mai

Schwäbisch Gmünd

Uta und Hartmut Ebert zur Goldenen Hochzeit

Sieglinde

weiter

Fronleichnam am Rehnenhof

Tradition Gläubige ziehen in feierlicher Prozession durch Rehnenhofsiedlung.

Schwäbisch Gmünd-Wetzgau. Die Kirchengemeinde St. Maria lädt zu Gottesdienst, Prozession und Gemeindefest. Der Gottesdienst beginnt um 9.30 Uhr in der Maria Königin Kirche auf dem Rehnenhof. Anschließend findet die Prozession über die Karlsbader Straße, die Reichenberger Straße, den Glasmacher und Brünnerweg, Karlsbaderstraße und Prager Weg statt.

weiter
  • 291 Leser
Kurz und bündig

AGV 1944 beim Aloisle

Schwäbisch Gmünd. Zum Aloisle-Fest am Freitag, 1. Juni, ab 19.30 Uhr ist ein Tisch für Mitglieder des Altersgenossenvereins 1944 im großen Stadtgartensaal reserviert.

weiter
  • 330 Leser

Altersgenossen 1947 mit Oldtimerbus on Tour

Ausflug Kindheits- und Jugenderinnerungen kamen auf, als der Altersgenossenverein 1947 zu einem Ausflug mit dem Oldtimerbus „Sonja“ einlud. Von Schwäbisch Gmünd aus zu einer „Sieben-Täler-Fahrt, beginnend mit dem Leintal. Beeindruckend war die Information, dass das Fahrzeug bis heute bereits 1,8 Millionen Kilometer bewältigt hatte.

weiter
  • 206 Leser
Kurz und bündig

Gartenfest der Feuerwehr

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf. An Fronleichnam lädt die Feuerwehr Straßdorf bei guter Witterung in Reitprechts zum Gartenfest im Grünen. Die Kameraden verpflegen die Gäste ab 10.30 Uhr. Der Festplatz ist vom Radweg aus schnell zu Fuß zu erreichen. Interessierte folgen vom Radweg aus der Beschilderung.

weiter
  • 946 Leser
Kurz und bündig

Jamsession der Jazz Mission

Schwäbisch Gmünd. Die nächste Jazzsession der Jazz-Mission und des Kulturcafés ist am Freitag, 1. Juni, um 20.30 Uhr im a.l.s.o.-Kulturcafé in Gmünd. Opener des Abends ist Matthias Flum. Der Eintritt ist frei.

weiter
  • 222 Leser
Kurz und bündig

Kaffeemittag und Streichelzoo

Schwäbisch Gmünd-Herlikofen. Im Züchterheim in Herlikofen in der Nähe des Sportplatzes und der Kleingartenanlage ist am Sonntag, 3. Juni, ab 14.30 Uhr Kaffeenachmittag. Neben Kuchen gibt es auch Vesper. Die Kaninchen freue sich auf Streicheleinheiten.

weiter
  • 403 Leser
Kurz und bündig

Kurs für Business English

Schwäbisch Gmünd. Ein neuer VHS-Kurs in „Business English“ auf dem Niveau A2/B1 beginnt am Mittwoch, 6. Juni. Die Kursgruppe trifft sich jeden Mittwoch von 18.45 bis 21. Am Donnerstag, 7. Juni, startet von 18.15 bis 20.30 ein neuer Kurs „Business English“ auf dem Niveau B1/B2. Beide Kurse dauern insgesamt sieben Abende und kosten jeweils 86 Euro. Infos

weiter
Kurz und bündig

Senioren wandern

Schwäbisch Gmünd-Bargau. Die Juni-Ausfahrt der Bargauer Senioren führt nach Alfdorf- Brech. Auf dem Pferdehof der Familie Köngeter gibt es nach Kaffee und Kuchen eine Planwagenfahrt. Abfahrt ist am Mittwoch, 6. Juni, um 13 Uhr am Bezirksamt Bargau. Anmeldung bei Rainer Wamsler, Telefon (07173) 8024.

weiter
  • 366 Leser

Spendenübergabe an Zonta Club

Übergabe Eine Spende von über 600 Euro wurde nach einem Geburtstagsfest an den Zonta Club Schwäbisch Gmünd überreicht. Dank der Musik von „Triple B“ zeigten sich die Gäste großzügig. Der Betrag wird für das „Lichtblicke“-Projekt zur Unterstützung bedürftiger Bürgerinnen verwendet. Foto: privat

weiter
  • 408 Leser

Zum 75er-Fest ins Berchtesgadener Land

Tradition Altergenossen des AGV 1943 erleben interessante Reise zum Jubiläum.

Schwäbisch Gmünd. Anlässlich des 75 er Festes erlebten die Altersgenossen des AGV 1943 eine interessante Reise ins Berchtesgadener Land und nach Salzburg. Erste Station war das Weißwurstessen in die „Schlossgaststätte Leutstetten“ am Starnberger See. Gut gestärkt ging es weiter an den Chiemsee zu einer lustigen Seerundfahrt. Im „Wyndham

weiter
  • 101 Leser

Markus Schramek richtet BEW neu aus

Betriebsübernahme Der Aalener hat dem Amtek-Konzern die frühere Scholz-Tochter BEW-Umformtechnik GmbH in Rosengarten abgekauft. Er setzt auf Digitalisierung und neue Geschäftsfelder.

Der Aalener Dipl.-Betriebswirt (FH) Markus Schramek (38) hat die Neuausrichtung der Essinger Scholz AG zum Sprung in die Selbstständigkeit genutzt. Er startete seine Berufslaufbahn bei der Wirtschaftsberatungsgesellschaft Ernst & Young in Stuttgart und wechselte 2010 zur Scholz-Tochter Scholz Edelstahl (SES) GmbH. Als diese 2014 der indische Amtek-Konzern

weiter
  • 3312 Leser

Zahl des Tages

28

Grad warm soll laut SchwäPo-Wettermelder der Fronleichnamstag werden. Aber aufgepasst: Örtlich sind schwere Gewitter möglich.

weiter
  • 742 Leser

Duale Ausbildung Anmeldung für den Förderpreis

Heidenheim. Seit 2015 lobt der Landkreis Heidenheim regelmäßig den Förderpreis Duale Ausbildung aus, dieses Jahr wird er zum vierten Mal vergeben. Vorschläge für den Förderpreis Duale Ausbildung können noch bis zum 15. Juni eingereicht werden. Weitere Infos gibt es auf der Homepage des Landkreises unter www.landkreis-heidenheim.de sowie im Landratsamt

weiter
  • 141 Leser

Der neue „Christoph 22“ rettet ab sofort Leben

Luftrettung Zum Einsatzgebiet des in Ulm stationierten neuen Rettungshubschraubers zählt die Schwäbische Alb.

Ulm. Der neue Rettungshubschrauber der gemeinnützigen ADAC Luftrettung am Bundeswehrkrankenhaus Ulm ist am Montag offiziell seiner Bestimmung übergeben worden. Die Maschine startet wie ihr Vorgängermodell unter dem Namen „Christoph 22“ vom Hangar auf dem Gelände des Bundeswehrkrankenhauses Ulm. Einsatzgebiete sind schwerpunktmäßig die Region

weiter
  • 233 Leser

Hohebucher Tag mit Scheunenfest

Waldenburg-Hohebuch. Das Evangelische Bauernwerk feiert am ersten Juni-Wochenende sein 70-jähriges Bestehen mit folgendem Programm: Am Samstag, 2. Juni, spielt die Rock’n’Roll-Band „The Ponycars“ auf dem Scheunenfest in Waldenburg-Hohebuch. Festbeginn ist um 19.30 Uhr. Fürs leibliche Wohl sorgt Leckeres vom Grill sowie kalte

weiter
  • 415 Leser

Mit der Härtsfeld-Schättere übers Land

Schättere An Fronleichnam, 31 . Mai, und am Sonntag, 3. Juni, lockt die Härtsfeld-Schättere zu einem entspannten Tagesausflug aufs Härtsfeld rund um Neresheim. Die Abfahrt der Züge in Neresheim ist um 10.05, 11.20, 13.15, 14.35, 16 und 17.20 Uhr. Infos unter www.hmb-ev.de oder Tel. 0172/9117193.Foto: privat

weiter
  • 678 Leser

„Rosen der Leidenschaft“ im Schlosspark

Frühlingskonzert Kompositionen aus Romantik, Oper und Operette, Walzer, Chansons und Filmmusik bis hin zu Early Jazz spielen die Saloniker am Sonntag, 3. Juni, open air im Park von Schloss Hohenstadt. Kartenbestellungen: www.saloniker.de/karten oder Tel. 07192/9366931 Foto: Hans-Jürgen Fuchs

weiter
  • 975 Leser

Zahl des Tages

109

Jahre alt geworden wäre heute, am 30. Mai, Benny Goodman. Der amerikanische Jazzklarinettist, der am 13. Juni 1986 im Alter von 77 Jahren gestorben ist, feierte mit seiner Big Band große Erfolge und gilt als einer der populärsten Protagonisten des Swing.

weiter
  • 789 Leser

Finnissage Zum letzten Mal „Reinhold Nägele“

Am Sonntag, 3. Juni, endet die Ausstellung „Reinhold Nägele. Chronist der Moderne“ im Kunstmuseum Stuttgart. Zum Ausklang gibt es um 15 Uhr eine Führung. Reinhold Nägele (Murrhardt 1884 – 1972 Stuttgart) gilt als bedeutender Beobachter technischer und städtebaulicher Veränderungen im ersten Drittel des 20. Jahrhunderts. Nur mit Anmeldung:

weiter
  • 904 Leser

Matinee „Rock of Ages“ im Theater Ulm

Am Sonntag, 3. Juni, findet um 11 Uhr im Foyer des Theaters Ulm die Matinee zum Musical „Rock of Ages“ statt. Dramaturgin Nilufar K. Münzing wird Wissenswertes zu Inszenierung und Stück vermitteln – musikalische Kostproben inklusive! Das „Kick Ass Musical“ von Chris D’Arienzo feiert am 7. Juni, 20 Uhr, seine deutschsprachige

weiter
  • 1353 Leser

Orgelmusik Virtuose aus Südkorea in Aalen

International gestaltet sich die Orgelmusik zur Marktzeit in der Aalener Stadtkirche am Samstag, 2. Juni, ab 10 Uhr. Es spielt der in vielen Wettbewerben ausgezeichnete Orgelvirtuose Franz Sooyoung Choi. Choi stammt aus Südkorea, studierte Orgel in der Master-, Konzert- und Solistenklasse in Freiburg und Stuttgart. Er spielt Bach und Frescobaldi. Furiosen

weiter
  • 813 Leser

Gerda Bier zeigt Werke in der Galerie im Prediger

Ausstellung Rund 40 Arbeiten aus vier Jahrzehnten sind ab Freitag zu sehen.

Am Anfang stehen Fundstücke. Vornehmlich Holz, alt, rissig, mit bewegter Geschichte. Es darf auch Eisen sein, vielleich deformiertes Blech: Die Künstlerin Gerda Bier ergänzt das Material, setzt es – mit Eisen – in neuen Zusammenhang und blendet den ursprünglichen Verwendungszweck aus. Ab Freitag sind Werke von Gerda Bier aus Schwäbisch Hall

weiter
  • 540 Leser

Jazz-Quartett in der Aalener Musikschule

Konzert Mit dem bulgarischen Komponisten und Flötenspieler Theodosii Spassov am Freitag, 8. Juni, 18 Uhr

Noch bis zur Jahresmitte hat Bulgarien die EU-Ratspräsidentschaft inne. Aus diesem Anlass lädt das Südosteuropäisch-Bulgarische Kulturinstitut mit Sitz in Ellwangen am Freitag, 8. Juni, um 18 Uhr, zu einem Jazzkonzert mit dem Theodosdii Spassov Quartett in den Konzertsaal der Musikschule Aalen, Hegelstraße 27, ein. Der Eintritt ist frei.

Der Komponist

weiter
  • 303 Leser

Vorgeschmack auf ein großes Ereignis

Orchesterkonzert Die Junge Philharmonie Ostwürttemberg unter Leitung von Uwe Renz probt sich in Hochform für die vier Konzerte in Aalen, Schwäbisch Gmünd, Heidenheim und Ellwangen.

Die Mittagspause ist vorbei, nach und nach trudeln die jungen Musiker ein. Im Trude-Eipperle-Rieger-Saal des Kapfenburger Schlosses erklingen die ersten Instrumente. Chefdirigent Uwe Renz richtet Notenblätter, bespricht mit den Solistinnen Marie Humburger und Mona Weingart ein paar knifflige Passagen aus Richard Gallianos „Tango pour Claude“.

weiter
  • 645 Leser
Tagestipp

Ausstellung von Kathrin Hubl

Noch bis Freitag, 1. Juni, ist die Ausstellung „Imagination & Vielfalt“ von der aus der Rhön stammenden Bildhauerin Kathrin Hubl zu sehen. Kathrin Hubl ist an klassischen Themen der Bildhauerei sowie an grafischen Darstellungen interessiert und setzt sich in ihren Arbeiten mit Themen wie der Form, dem Volumen und der Stofflichkeit auseinander.

weiter
  • 105 Leser

Freiheit in der Architektur erlebt

Ausflug Anlässlich des Reformationsjubiläums hatte die Kaufmännische Schule im vergangenen Herbst einen Fotowettbewerb zum Thema „Freiheit erleben“ ausgeschrieben. Den Preis stiftete der Förderverein. Jetzt sind die Preisträger mit den Religionslehrerinnen Birgit Faustmann und Silke Weihing nach München gefahren, um das Dach des Olympiastadions

weiter
  • 179 Leser

Honig schleudern und Fladen backen

Sommerfest Im Himmelsgarten feiern Vereine am Sonntag den Tag der Nachhaltigkeit mit vielen Attraktionen. Erwachsenen und Kindern soll das Thema mit Spaß und Spiel nähergebracht werden.

Schwäbisch Gmünd-Wetzgau

Der Begriff „Nachhaltigkeit“ geistert seit einigen Jahren inflationär durch die Medien. Doch was bedeutet er eigentlich? Das erfahren Besucher am Sonntag, 3. Juni, im Himmelsgarten beim Tag der Nachhaltigkeit. Mit Spaß und Spiel bringen die im Landschafts- und Familiengarten vertretenden Vereine Kindern und Erwachsenen

weiter
  • 485 Leser

SPD-Senioren der Ostalb erkunden Stuttgarts unbekannte Seiten

Städtetrip Gertraut Haug aus Gschwend führte 28 SPD-Senioren des Ostalbkreises in Bad Cannstatt, Hallschlag, Mühlhausen und Münster zu ihnen allen unbekannten attraktiven Orten der Großstadt Stuttgart. In Mühlhausen erwartete Pfarrer Roland Spur die Gäste vor der Veitskapelle, die nach dem Veitsdom in Prag benannt ist. Über die ehemalige riesige Reiterkaserne

weiter
  • 248 Leser

52er-Jahrgang in Südtirol: eine Mischung aus Kultur und Genuss

Jahresausflug Die Altersgenossen des Jahrgangs 1952 verbrachten mehrere Tage in Südtirol. Mit einem Mix aus Kultur und Genuss machten sich 38 der 65 Mitglieder auf die Reise. Die erste Etappe auf dem Weg nach Südtirol führte die Altersgenossen in die Gaststätte „Post“ in Nesselwang. Anschließend besichtigten sie am Reschensee den im See

weiter
  • 247 Leser

Altersgenossen besuchen Erfurt

Jahresausflug Die thüringische Hauptstadt Erfurt war Ziel des mehrtägigen Jahresausflugs der Altersgenossen des Jahrgangs 1983. Besichtigt wurde tagsüber unter anderem der Wenigemarkt, der Dom, die ehemalige Festung auf dem Petersberg und viele weitere Sehenswürdigkeiten. Abends ging’s für die die 13 Schwaben weiter ins Erfurter Nachtleben mit

weiter
  • 162 Leser
Kurz und bündig

Fischer-Hocketse

Alfdorf-Pfahlbronn. Zur Fischer-Hocketse lädt der Fischerei- und Hegeverein Leineck ein. Besucher sind an der Fischerhütte am Leinecksee am Fronleichnams-Donnerstag, 31. Mai, ab 10 Uhr, am Samstag, 2. Juni, ab 16 Uhr sowie am Sonntag, 3. Juni, ab 10 Uhr willkommen.

weiter
  • 440 Leser
Kurz und bündig

Jazz im Biergarten

Welzheim. Die Swany Feet Warmers aus Gmünd spielen am Sonntag, 3. Juni ab 11 Uhr im Welzheimer Biergarten. Mit ihrem quietschvergnügten schwäbisch gefärbten Dixie, mitreißenden Combo-Rhythmen und Ragtimes sorgen sie für Spaß und Unterhaltung und schlagen so die Brücke von New Orleans zum Welzheimer Wald. Der Eintritt ist frei, die Musiker freuen sich

weiter
  • 355 Leser

Lorcher trauern um den Herzog

Gedenken „Runder Kultur Tisch“ erinnert Begegnung mit Friedrich Herzog von Württemberg, der bei Unfall ums Leben kam.

Lorch. Der „Runde Kultur Tisch Lorch“ trauert mit Diane Herzogin von Württemberg, Prinzessin von Frankreich, und Carl Herzog von Württemberg um deren ältesten Sohn Friedrich. Friedrich Herzog von Württemberg kam bei einem Autounfall am 9. Mai ums Leben.

In Lorch weilte er bei der Kunst-Ausstellungseröffnung seiner Mutter Diane auf Einladung

weiter
  • 296 Leser

Gemeindefestim Garten

Waldstetten. Zum Kirchengemeinde-Gartenfest lädt die Waldstetter Kolpingsfamilie am Fronleichnams-Donnerstag, 31. Mai, zum Begegnungshaus auf den Waldstetter Kirchberg ein. Das Fest beginnt nach dem Hochamt um 10 Uhr in der St.- Laurentius-Kirche und der Fronleichnamsprozession mit einem Frühschopppen, anschließend gibt’s Mittagessen sowie nachmittags

weiter
  • 129 Leser

Gemeindefest in der Halle

Waldstetten-Wißgoldingen. Die katholische Kirchengemeinde in Wißgoldingen feiert ihr Gemeindefest an Fronleichnam, Donnerstag, 31. Mai, in der Kaiserberghalle. Nach dem Hochamt in der Pfarrkirche um 10 Uhr und der Prozession durch die Gemeinde geht es in der Kaiserberghalle mit dem Mittagessen los. Das Kindergartenteam bietet während der Mittagszeit

weiter
  • 908 Leser

Mit 100 Jahren das erste Selfie

Geburtstag Klara Eisele ist Lindachs älteste Bürgerin. Sie feiert am Dienstag in großer Runde ihren runden Geburtstag. Den Gästen verrät sie, was das Erfolgsrezept ihres hohen Alters ist.

Schwäbisch Gmünd-Lindach

Da war am Dienstag in der ruhigen Hebelstraße in Lindach was los. Zum Geburtstag von Klara Eisele gaben sich die Besucher die Türklinke in die Hand. Pfarrer Markus Schönfeld, Mitglieder des Albvereins und der Lindacher Landfrauen schauten vorbei, um Lindachs ältester Bürgerin zum Geburtstag zu gratulieren. Die Kinder Rainer

weiter
  • 816 Leser
Der besondere Tipp

Biologische Vielfalt

Die Vereinten Nationen haben die Jahre 2011 bis 2020 zur UN-Dekade für die biologische Vielfalt erklärt und dieses Jahrzehnt unter das Motto „leben.natur.vielfalt“ gestellt. Die Staatengemeinschaft ruft damit die Weltöffentlichkeit auf, sich für die biologische Vielfalt einzusetzen und ist ein Teil dieser Kampagne. Ergänzend präsentiert

weiter

Fundsachenversteigerung

Wie bereits in den vergangenen Jahren werden auch dieses Jahr wieder eine große Anzahl von Fundgegenständen in Aalen unter den Hammer kommen.

Folgende Gegenstände sind zur Versteigerung freigegeben: Uhren, Schmuck, Geldbeutel, Taschen, Regenschirme, Spielzeug, Markenkleidung, Sportartikel, Unterhaltungselektronik, Fotoapparate, Fahrräder und vieles

weiter
Freizeit bringt 3x2 Leser zur Partynacht in Elchingen

Magische Party

Nach dem großen Erfolg im vergangenen Jahr steigt jetzt am 9. Juni die zweite „Magic Summer Night“ im Musikantenstadl in Neresheim-Elchingen. Keine Angst – diese Location hat trotz des Namens an diesem Abend nichts, aber auch gar nichts mit Volksmusik zu tun! Die Halle des Musikvereins Elchingen wird pünktlich zum Sommeranfang vom

weiter

Mit spitzer Nadel

Ich bin blutige Nähanfängerin und war prädestiniert, dieses Buch zu testen. Ich wollte gleich durchstarten: Ein Rock und ein Oberteil sollten es sein. Schnitte waren schnell im Internet gefunden. Aber was dann? Also las ich mir dieses Buch durch. Begriffe bekamen plötzlich einen Sinn. Ich konnte Stoff und Nähzubehör besser einschätzen und passend zu

weiter
  • 240 Leser

Wohlfühlen

In Sylt ist Land unter. Und weil Lissy unvorhergesehen das Bett hüten muss, springt Sophie aus Wien spontan im Lissys Buchcafé ‘Büchernest‘ in Keitum ein. Genau das Richtige, um wieder auf die Füße zu kommen, nachdem Sophie von ihrem Freund gegen eine andere ausgetauscht wurde. Aber auch auf Sylt läuft es nicht rund. Nicht nur die Existenz

weiter
  • 250 Leser
Freizeit mit uns kommen 2x2 Leser zum „Sundowner“

Der Kunstverein Kiss präsentiert die Ausstellung „Untragbar. Von der Sehnsucht nach Veränderung“ im Rahmen seines 18. Kunst- und Kultursommers auf Schloss Untergröningen. Umrahmt wird die Kunstausstellung, die noch bis zum Ende Juli zu sehen ist, von einem abwechslungsreichen Veranstaltungsprogramm. Beim „Sundowner mit Aussicht“

weiter

„Jetzt hätten die guten Tage kommen können“

In seinem dritten Soloprogramm hat es Waghubinger ganz nach oben geschafft. Auf dem Dachboden der Garage seiner Eltern sucht er eine leere Schachtel und findet den, der er mal war, den, der er mal werden wollte und den, der er ist. Es wird also eng zwischen zerbrechlichen Wünschen und zerbrochenen Blumentöpfen, zumal da noch die Führer der großen Weltreligionen

weiter

Benefiz-Matinee

Hohenstaufenensemble spielt auf

Am Sonntag gibt es im Anschluss an den Schönblick Gottesdienst eine Benefiz-Matinee mit dem Hohenstaufenensemble.

Rahel Maria Rilling (Violine), Sara Maria Rilling (Viola) und Carsten Kretschmann (Klavier) bieten Klaviertrios mit Werken von Mozart, Schostakowitsch und Koessler dar.

Das Hohenstaufenensemble ist ein Kammermusikensemble, das in unterschiedlicher

weiter

Fritzle und Harry

Im Wasseralfinger Bürgerhaus kommen am Sonntag VfB-Maskottchen Fritzle und Harald „Harry“ Aberle, Reptilien-Tierpfleger der Stuttgarter Wilhelma, zusammen, um gemeinsam die Ausstellung „Unter Krokodilen in der Kunst und im Alltag“ zu besuchen, die zurzeit in der Museumsgalerie im Bürgerhaus zu bestaunen ist.

3.Juni, 14.30 Uhr,

weiter

Hohenloher Kultursommer

Der Konzertreigen beginnt

Wenn der Mohn blüht, bricht in Hohenlohe eine eigene Jahreszeit an: Das Musikfestival Hohenloher Kultursommer vereint die historischen Kleinode der Region zum Podium für herausragende Konzertveranstaltungen von Alter Musik, über Klassik bis hin zur Weltmusik.

Am 2. Juni öffnet der Konzertreigen zum 32. Mal seine musikalischen Pforten. Rechtzeitig, um

weiter

Jazzsession

Jazz-Mission und Kulturcafé veranstalten regelmäßig gemeinsame Jazz-Sessions. Im Anschluss an einen Opener erhalten Nachwuchs-Jazzer die Möglichkeit zum Auftritt oder zum gemeinsamen Spielen mit erfahrenen Musikern. Jetzt ist es wieder so weit: Opener des Abends am Freitag ist Matthias Flum.

1. Juni, 20.30 Uhr, Kulturcafé a.l.s.o., Gmünd

weiter

Metalabend im Zappa

Die Heidenheimer Metal Band „enslavethechain“ gastiert am Freitag im Gmünder Kulturbetrieb Zappa.

Die Musiker stammen aus unterschiedlichen Musikrichtungen, wodurch ein ganz eigener, energiegeladener Sound entsteht. Die abwechslungsreichen Songs drücken die verschiedensten Gefühle aus: Man spürt die Erfahrung und Leidenschaft der fünf Musiker.

weiter

Mittelalterliches Spektakel in Ellwangen

Nach dem letztjährigen Neustart hat der Verein Kulturschock e.V. für das Mittelalterspektakel Ellwangen dieses Jahr noch eins draufgesetzt. Heuer dürfen sich die Besucher vom 31. Mai bis zum 3. Juni auf Fahnenschwinger, Kraftakrobatik und derbe Komödien des spätmittelalterlichen Dichters Hans Sachs freuen. Spannende Ritterkämpfe zu Fuß und zu Pferd,

weiter
  • 286 Leser

Wäscherschloss und Kloster Lorch

Neues Kombiprogramm: Eine Eintrittskarte für beide

Seit Mai 2018 gibt es eine Kooperation zwischen dem Wäscherschloss und dem Kloster Lorch. Es gibt Kombieintrittskarten die in beiden Objekten erworben werden können.

Erstmalig wird am Sonntag eine Führung durch beide Objekte angeboten.

Die Kombinationsführung startet um 10.30 Uhr im Wäscherschloss und wird dann nach einer Pause um 13.30 Uhr im Kloster

weiter
Freizeit verlost 3x2 Karten für Murat Parlak

Ein Virtuose

Dampfend und krachend setzt er sein Publikum mit seiner Virtuosität unter Starkstrom. Wenn sich Murat Parlak an den Flügel setzt, beginnt er nicht Klavier zu spielen, er schaltet ein Kraftwerk ein. Der Allgäuer wütet wie ein musikalischer Berserker und gleichzeitig verzaubert er seine Zuhörer mit seinem improvisatorischen Spiel, das einer Poesie der

weiter

Wohlfühlen

In Sylt ist Land unter. Und weil Lissy unvorhergesehen das Bett hüten muss, springt Sophie aus Wien spontan im Lissys Buchcafé ‘Büchernest‘ in Keitum ein. Genau das Richtige, um wieder auf die Füße zu kommen, nachdem Sophie von ihrem Freund gegen eine andere ausgetauscht wurde. Aber auch auf Sylt läuft es nicht rund. Nicht nur die Existenz

weiter
  • 298 Leser
Freizeit mit uns kommen 2x2 Leser zum „Sundowner“

Der Kunstverein Kiss präsentiert die Ausstellung „Untragbar. Von der Sehnsucht nach Veränderung“ im Rahmen seines 18. Kunst- und Kultursommers auf Schloss Untergröningen. Umrahmt wird die Kunstausstellung, die noch bis zum Ende Juli zu sehen ist, von einem abwechslungsreichen Veranstaltungsprogramm. Beim „Sundowner mit Aussicht“

weiter

Info

Rufen Sie einfach unter (01378)22 27 36 unser Gewinntelefon an und nennen Sie das Stichwort „Magic Summer Night“ und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist am kommenden Montag um 24 Uhr. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet nur 0,50 Euro aus dem dt. Festnetz, mobil teurer. Viel Glück!

weiter

Info

Rufen Sie einfach unter (01378)22 27 33 unser Gewinntelefon an und nennen Sie das Stichwort „Parlak“ und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist am kommenden Montag um 24 Uhr. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet nur 0,50 Euro aus dem dt. Festnetz, mobil teurer. Wir wünschen viel Glück!

weiter
Freizeit bringt 3x2 Leser zur Partynacht in Elchingen

Magische Party

Nach dem großen Erfolg im vergangenen Jahr steigt jetzt am 9. Juni die zweite „Magic Summer Night“ im Musikantenstadl in Neresheim-Elchingen. Keine Angst – diese Location hat trotz des Namens an diesem Abend nichts, aber auch gar nichts mit Volksmusik zu tun! Die Halle des Musikvereins Elchingen wird pünktlich zum Sommeranfang vom

weiter
  • 5

Fundsachenversteigerung

Wie bereits in den vergangenen Jahren werden auch dieses Jahr wieder eine große Anzahl von Fundgegenständen in Aalen unter den Hammer kommen.

Folgende Gegenstände sind zur Versteigerung freigegeben: Uhren, Schmuck, Geldbeutel, Taschen, Regenschirme, Spielzeug, Markenkleidung, Sportartikel, Unterhaltungselektronik, Fotoapparate, Fahrräder und vieles

weiter
  • 322 Leser

Info

Rufen Sie einfach unter (01378) 22 27 31 unser Gewinntelefon an und nennen Sie das Stichwort „Sonne“ und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist am kommenden Montag um 24 Uhr. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet nur 0,50 Euro aus dem dt. Festnetz, mobil teurer. Wir wünschen viel Glück!

weiter

Mit Liebe gestaltet

Handlettering ist derzeit überall zu finden. Auf Postkarten, Möbeln oder verschiedenen Dekoartikeln. Die schönen Schriften verleihen allem eine ganz besondere Note.

Eine schöne Handschrift und das Gestalten liebevoller Details macht einfach Freude. In dem Buch aus dem EMF Verlag werden zunächst verschiedene Schriftarten vorgestellt. Nach einer kleinen

weiter
  • 521 Leser

Mit spitzer Nadel

Ich bin blutige Nähanfängerin und war prädestiniert, dieses Buch zu testen. Ich wollte gleich durchstarten: Ein Rock und ein Oberteil sollten es sein. Schnitte waren schnell im Internet gefunden. Aber was dann? Also las ich mir dieses Buch durch. Begriffe bekamen plötzlich einen Sinn. Ich konnte Stoff und Nähzubehör besser einschätzen und passend zu

weiter
  • 227 Leser

18 Jahre Arche

Benefizkonzert

„Siggi und Freunde“ gehören seit Jahren zu den Sommer-Highlights in der Dischinger Arche. In diesem Jahr spielen sie zum Arche-Jubiläum ein Benefizkonzert.

Siggi Schwarz zählt zur Creme der deutschen Spitzengitarristen. Sein Gitarrenspiel wird von der Presse immer wieder mit dem der Gitarrenlegenden Gary Moore und Carlos Santana verglichen.

weiter

Aalen 2050

Die Debatte: Welche Stadt wollen wir sein?

Unsere Gesellschaft diskutiert bundesweit über sich selbst und über die Frage: Welches Land wollen wir sein? Und was sind wir bereit, dafür zu tun?

Dieser Abend überführt das Debatten-Thema in den lokalen Kontext: „Welche Stadt wollen wir (in Aalen) sein?“

Angelehnt an das Vorbild amerikanischer Townhall-Debatten geben eingeladene Gäste

weiter
  • 153 Leser

Exploded View

Exploded View ist ein Kooperationsprojekt der in Großbritannien geborenen und mittlerweile in Berlin lebenden Künstlerin Annika Henderson. Während gemeinsamer Sessions in Mexico City hat die vierköpfige Truppe, ausgehend von Anikas krautrockigem Sound, einen ganz eigenen Stil gefunden. Die Zusammenarbeit mündete bereits 2016 in einer selbstbetitelten

weiter

Indischer Künstler zu Gast

Sudip Chatterjee in Göppingen

Zur nächsten Ausstellung hat sich Rüdiger Wolff für seine Galerie Stauferland wieder einen besonderen Künstler ausgesucht. Sudip Chatterjee.

Er wurde 1962 in Indien geboren. 1982 studierte er Wissenschaft, 1986, Kunst am Indian College of Art&Draftsmanship, Calcutta, an der University of Calcutta, war Forschungswissenschaftler.

In vielen Einzelausstellungen

weiter
  • 103 Leser

Letztendlich sind wir dem Universum egal

Rhiannon (Angourie Rice) hat bislang ein ganz normales Leben geführt und sich mit den üblichen Problemen einer 16-Jährigen herumgeschlagen, wie Unsicherheit, Liebesproblemen und einem chaotischen Gefühlsleben. Doch dann verliebt sie sich ungewöhnlich – in eine Seele namens A, die jeden Tag in den Körper eines anderen 16-jährigen Mädchens oder

weiter

Max Giesinger kommt

Gaststuben-Konzert in Heubach

Der bekannte Musiker Max Giesinger kommt nach Heubach: Am 4. Juni gibt er um 19 Uhr in der Waldschenke ein „Gaststuben-Konzert“.

Der Sender Radio-7 hatte seine Zuhörer aufgerufen, urige Kneipen im Sendegebiet für das Gaststuben-Konzert zu nominieren. Dann konnten die Hörer eine Woche lang abstimmen. Die Waldschenke hat sich laut Radio 7

weiter
  • 468 Leser
Mittwoch, 30. Mai

Rosetti-Festtage

Tradition verpflichtet. Bereits zum 19. Mal lädt die Internationalen Rosetti-Gesellschaft zu Ehren des Komponisten zu einer Konzertreihe ins Ries.

Los geht es am Mittwoch, 30. Mai, 19.30 Uhr, auf Schloss Amerdingen. Zu Gast sind Ingolf Turban (Violine) und Barbara Turban (Violine und Viola). Auf dem Programm stehen unter anderem Rosettis Duo für zwei

weiter
  • 188 Leser

Trau dich

Wahrheit oder Pflicht

Bei einem Trip in Mexiko werden die Studentin Olivia (Lucy Hale), ihre beste Freundin Markie (Violett Beane) und andere Freunde von ihrer Urlaubsbekanntschaft Carter (Landon Liboiron) zu einem vermeintlich harmlosen Wahrheit-oder-Pflicht-Spiel in einer mysteriösen Höhle überredet. Dabei verhält sich Carter merkwürdig, doch erst als Olivia wieder zu

weiter

Gmünder Stadtfest

Die Innenstadt wird zum Festplatz

Schwäbisch Gmünd feiert am 8. und 9. Juni sein, seit vielen Jahren, zur liebenswerten Tradition gewordenes Stadtfest.

Rund 50 Vereine und Organisationen werden wieder für ein abwechslungsreiches Angebot an nationalen und internationalen kulinarischen Köstlichkeiten sorgen und die Gmünder Innenstadt in einen einzigen Festplatz verwandeln. Live-Musik

weiter
  • 219 Leser

Keine Chance für Sofatiere

Also eins ist klar. Die Zeit der faulen Sofa-Abende neigt sich dem Ende entgegen. Verstehen Sie mich nicht falsch: Ich genieße es sehr, regungslos vor meiner aktuellen Lieblings-Serie zu liegen und tief in die Welten der Hauptfiguren einzutauchen.

Aber es ist Anfang Juni draußen doch einfach zu verlockend. Die Sonne scheint, Eisdielen, Freibäder und

weiter

Noch mehr von unserem Wetterfrosch

Service Er ist jetzt schon Kult: Seit fünf Jahren ist Tim Abramowski unser Wettermann. Neu ist ab sofort immer freitags sein Wochenwetter-Ausblick für die Schwäbische Post und Gmünder Tagespost.

Aalen

Wetter ist seine Leidenschaft – das bestätigt Tim Abramowski immer wieder. Seit fünf Jahren berichtet er in seinem „Wetter-Blog Ostalb“ auf den Online-Seiten der Schwäbischen Post und Gmünder Tagespost über die aktuellen Wetterentwicklungen. Und das – bis auf wenige Ausnahmen – täglich und fast auch immer mit einem

weiter

Leonhardskirche bis Jahresende zu

Denkmalschutz Am Sakralbau im Friedhof muss der Dachstuhl dringend saniert werden. Ausweichmöglichkeiten für Trauergottesdienste benannt.

Schwäbisch Gmünd

Seit Jahrhunderten nehmen Hinterbliebene in der Leonhardskirche von Verstorbenen Abschied. Voraussichtlich bis Jahresende wird dies nicht möglich sein: Wegen dringender Sanierungen am Dach muss die Kirche, die zur Kirchengemeinde St. Franziskus gehört, bis dahin komplett gesperrt werden. Eigentlich, sagt Pfarrer Robert Kloker, war

weiter
  • 941 Leser

Mann zündet sich in Göppinger Landratsamt an

Iraner hatte Ablehnungsbescheid für sein Asylverfahren dabei

Göppingen. Schwere Brandverletzungen erlitt ein 35-Jähriger am Dienstag in Göppingen. Gegen 12.45 Uhr betrat der Mann, so die bisherigen Erkenntnisse der Polizei, das Landratsamt in Göppingen. Er sprach zwei Mitarbeiterinnen an und bat um Hilfe. Dabei zeigte er einen Ablehnungsbescheid für sein Asylverfahren vor. Die Mitarbeiterinnen

weiter
  • 3
  • 4066 Leser

Umbau im Böbinger Bürgerbüro gestartet

Sanierung Die Umbauarbeiten im Bürgerbüro im Böbinger Rathaus haben begonnen. In den kommenden Wochen ist das Bürgerbüro deswegen im kleinen Sitzungssaal untergebracht. Unter anderem entstehen neue Arbeitsplätze für die Bürgerbüro-Mitarbeiter. Foto: Gemeinde

weiter
  • 2067 Leser

Bereit für ein spaßiges Chaos?

Ferienaktion Die Organisatoren der Kinderspielstadt „Kidstown“ in der Heubacher Stellung suchen Betreuer vom 30. Juli bis 10. August. Hier erzählen sie, warum sich das Engagement lohnt.

Heubach

Reich wird man nicht als Betreuer in der Kinderspielstadt Kidstown. Das geben die Organisatoren gerne zu. An Erfahrung, das ja. Finanziell weniger. 150 Euro gibt’s für die zwei Wochen vom 30. Juli bis 10. August. Aber um Geld gehe es auch nicht. Sondern darum, mit Kindern zusammenzuarbeiten. Spaß zu haben. Sich weiterzuentwickeln und

weiter
  • 5
  • 449 Leser

Brückle beim Waldsportpfad wieder begehbar

Natur Das Holzbrückle beim Waldsportpfad Lorch wurde komplett erneuert und steht nun wieder für die Öffentlichkeit zur Verfügung, das teilt das Landratsamt mit. Nachdem das vorige Bauwerk an gleicher Stelle 44 Jahre lang Wind und Wetter getrotzt habe, sei es nicht mehr zu reparieren gewesen und musste abgebrochen werden. Unter Federführung des Forstreviers

weiter
  • 273 Leser

Mehr als 5000 Menschen mit Rheuma

Weltnichtrauchertag Krankenkasse legt Ostalb-Zahlen im Zusammenhang von Rheuma und Rauchen vor.

Aalen. „Seit Jahrzehnten ist der Zusammenhang zwischen Rauchen und Rheuma bekannt. Viele Betroffene haben starke Schmerzen und schwere körperliche Funktionseinschränkungen. Das schränkt die Lebensqualität ein“, sagt Dr. Sabine Knapstein, Ärztin bei der AOK Baden-Württemberg. Die AOK Ostwürttemberg weist zum Weltnichtrauchertag am 31. Mai

weiter
  • 748 Leser

Streit um Mädchen eskaliert

Göppingen. Kurz nach 1 Uhr wurde die Polizei von Anwohnern am alten Eisplatz informiert, dass mehrere Jugendliche kurz vor einer Schlägerei stehen und auch ein Messer im Spiel sei. Es konnten zwei Jugendgruppen angetroffen werden. Die zwei Streithähne hatten den Bolzplatz schon verlassen, konnten aber in unmittelbarer Nähe angetroffen

weiter
  • 5
  • 3894 Leser

„Stillstand ist nicht unser Ziel“

Interview Oliver Bruns, neuer Chef der Edelmann-Gruppe, erklärt die Ziele und Pläne der Heidenheimer Firma. Und er erläutert, wie er das Unternehmen umbauen will.

Heidenheim

Seine Ernennung kam noch überraschender als die Demission seines Vorgängers: Oliver Bruns hat im Oktober die Nachfolge von Dierk Schröder als Chef des Heidenheimer Verpackungsspezialisten angetreten. Wir trafen ihn zum Interview.

Herr Bruns, Sie haben vor kurzem gesagt, Edelmann sei eine Firma, „die ein bisschen wachgeküsst werden

weiter
  • 2831 Leser

Synergie will weiter wachsen

Bilanz Der Karlsruher Personaldienstleister expandiert und ist auch in Ostwürttemberg stark vertreten.

Aalen. Der Personaldienstleister Synergie hat seinen Umsatz im vergangenen Jahr um ein gutes Prozent auf 62,3 Millionen Euro gesteigert. „Nach unserem starken Wachstum in 2016 von 20 auf 30 Niederlassungen lag der Fokus auf Konsolidierung und Stabilisierung“, sagt Geschäftsführerin Nicole Munk. Für dieses Jahr die Unternehmerin sich viel

weiter
  • 2408 Leser

Auf Damwild umgestiegen

Tierhaltung Auf einer Weide im Waldstetter Schießwasen ist Damwild zu Hause. Warum Helmut Weber die 60 Tiere dort hält.

Waldstetten

Auf langen Beinen stapfen die braun-weiß gefleckten Tiere durchs hohe Gras. Ganz scheu sind sie. Bei einem unbekannten Geräusch sind sie in Nullkommanichts im Wald verschwunden. Die Tiere mit den Rehaugen sind auf einer Waldstetter Weide in der Nähe des Schießwasens daheim. Helmut Weber hält dort seit vier Jahren 60 Stück Damwild. Einen

weiter
  • 5
  • 532 Leser

Fahrzeug übersehen

Es ensteht ein Sachschaden von rund 2500 Euro

Schwäbisch Gmünd. Gegen 11.40 Uhr fuhr eine 35-Jährige mit ihrem Fahrzeug rückwärts aus einer Parklücke auf einem Parkplatz in der Weißensteiner Straße. Dabei übersah sie einen hinter ihr vorbeifahrendes Auto und streifte diesen. Nach Polizeiangaben entstand beim Unfall ein Sachschaden von rund 2500 Euro.

weiter
  • 2394 Leser

Unbekannter zerstört Skulptur in Aalen

Zeugen sollen sich bei der Polizei melden

Aalen. Bereits zwischen Freitag und Samstag der vergangenen Woche beschädigte ein Unbekannter eine rund 1,20 Meter große Skulptur, die in einem Vorgarten in der Schellingstraße aufgestellt war. Der Täter trennte den Kopf der Figur ab, die mit mehreren Metallstäben fest im Boden verankert war. Außerdem bog er nach Polizeiangaben

weiter
  • 2893 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

9.25 Uhr: In Aalen entwenden Diebe Wertgegenstände aus einem Fahrzeug.

8.30 Uhr: Mit Vorkursen will die Technikerschule der TS Aalen ihre Schüler vorbereiten.

8 Uhr: Immer mehr Wohnungen werden in Stuttgart an Touristen vermietet, berichtet der SWR. Zu diesem Schluss kommt eine Untersuchung des Statistischen Amtes der Stadt Stuttgart. Insgesamt

weiter
  • 4771 Leser

Neuer Rettungshubschrauber in Ulm nun offiziell im Einsatz

Am Bundeswehrkrankenhaus blicken die ADAC Luftrettung und Bundeswehr auf 15 Jahre Zusammenarbeit zurück

Ulm. Der neue Rettungshubschrauber der gemeinnützigen ADAC Luftrettung am Bundeswehrkrankenhaus Ulm ist am Montag offiziell seiner Bestimmung übergeben worden. Die Maschine startet wie ihr Vorgängermodell unter dem Namen "Christoph 22" vom Hangar auf dem Gelände des  Bundeswehrkrankenhauses Ulm. Einsatzgebiete sind schwerpunktmäßig

weiter
  • 5
  • 2775 Leser

Millionen fließen in den Schutz

Hochwasser Die Gmünder Stadtverwaltung hat seit der Unwetterkatastrophe Ende Mai 2016 viel Geld investiert. Wie sich die Stadt besser wappnen will.

Schwäbisch Gmünd

Zwei Jahre sind seit dem verheerenden Unwetter vergangen. Es war ein Jahrhunderthochwasser, bei dem am 29. Mai 2016 in Gmünd zwei Menschen auf tragische Weise ihr Leben lassen mussten. Und bei dem enorme Schäden im Ostalbkreis entstanden. Insgesamt habe die Summe der nach dem Hochwasser gemeldeten Schäden mehr als 28,5 Millionen Euro

weiter
  • 553 Leser

Regionalsport (16)

Amelie Fischer: Silber mit dem Landesteam

Tischtennis Junge Spielerin des TSV Untergröningen beim Fünf-Länder-Vergleichskampf.

In Niedernhausen (Hessen) wurde der traditionelle Fünf-Länder-Vergleichskampf ausgetragen. Veranstalter des Wettbewerbs zwischen den Verbänden Baden-Württemberg, Bayern, Niedersachsen, Westdeutscher TT-Verband und Hessen war in diesem Jahr die TG 1899 Oberjosbach.

Zunächst standen die Mannschafts-Begegnungen im Duell Jeder gegen Jeden auf dem Programm.

weiter
  • 503 Leser

Thum „siegfähig“

Mountainbike Teamkollegin Seitz ist gut in den Weltcup gestartet. Steffen Thum steigt nun ein.

Aline Seitz (SUI/21) zeigte bei den Crosscountry-Weltcups in Albstadt/GER und Nove Mesto/CZE ihr Können auf der olympischen Mountainbike-Distanz. Ein Top-15-Ergebnis in Deutschland leitet eine fünfwöchige Weltcupphase für ihr Profiteam ein. Fünf Weltcuprennen mit Streckenlängen vom Sprint über Crosscountry, bis hin zum Marathon stehen in den kommenden

weiter
  • 107 Leser

„Die Gmünder sind total stabil“

Fußball, Verbandsliga Zwei Spieltage vor Ende ist für Dorfmerkingen trotz magerer Rückrunde immer noch alles möglich, nur nicht mehr aus eigener Kraft. Trainer Helmut Dietterle nennt Gründe und ordnet ein.

Nein, an zu großem Druck habe es nicht gelegen, dass seine Mannschaft gegen Neckarrems 1:2 verloren hat, sagt Helmut Dietterle, Trainer des Normannia-Ligarivalen SF Dorfmerkingen. „Wir haben zu keiner Zeit Druck gemacht.“ Und: Die Aufstiegsrelegation als erhöhtes Saisonziel sei ebenfalls nie ausgesprochen worden.

Rechnerisch wäre indessen

weiter
  • 4
  • 142 Leser
Sport in Kürze

Brainkofen neuer Spitzenreiter

Schießen. In der Kreisliga KK 3x20 (Halbprogramm) hat der SV Brainkofen mit einem klaren Auswärtssieg in Brend die Tabellenführung übernommen. Nach dem 776:675-Sieg in Brend hat die Brainkofer Erste Mannschaft jetzt als Tabellenführer einen Vorsprung von 25 Ringen auf den SV Göggingen III. Die Gögginger mussten eine klare 747:777-Heimniederlage gegen

weiter
Sport in Kürze

Eine gute Mischung

Fußball Der 3. Ölefant-Junior-Cup steigt am Donnerstag, 31. Mai, und am Samstag, 2. Juni, im Spieselstadion Wasseralfingen. Auch in diesem Jahr ist es dem Förderverein Viktoria Wasseralfingen gelungen, eine gute Mischung aus regionalen Mannschaften sowie erstklassigen Jugendteams, unter anderem den 2. Bundesliga-Nachwuchs des 1. FC Heidenheim, nach

weiter
Sport in Kürze

Oberböbingen setzt sich ab

Schießen. In der Senioren-Freundschaftsrunde Luftgewehr/Luftpistole hat Tabellenführer SKOberböbingen I seinen Vorsprung vergrößert. Mit der Tagesbestmarke von 950,1 erzielt beim Heimkampf gegen den SV Brainkofen I (927,9), baute Oberböbingen seinen Vorsprung auf fast 30 Ringe aus und steuert mit großen Schritten auf die Titelverteidigung zu. Der Tabellenzweite

weiter

Slalomauftakt nach Maß mit 24 Ostalbfahrern

Motorsport, Ostalbsprengelmeisterschaft Veranstalter MSC Frickenhofer Höhe feiert zwei Klassensiege.

Strahlender Sonnenschein, beste Rennatmosphäre – der Motorsport zeigte sich bei der zweiten Auflage des Eschacher Straßenslaloms wieder von seiner besten Seite. Der MSC Frickenhofer Höhe empfing zahlreiche Spitzenfahrer und Nachwuchspiloten aus dem gesamten süddeutschen Raum zum Saisonauftakt der Ostalbsprengelmeisterschaft.

Die anspruchsvolle

weiter
  • 238 Leser

VfR: Eintritt wie in der alten Saison

Fußball, 3. Liga Die Preise für die Saison 2018/2019 bleiben unverändert. Freier Dauerkartenverkauf startet am 22. Juni.

„Es wird die anspruchsvollste Saison seit Bestehen der 3. Liga, der bedingungslose Rückhalt unserer Fans von Beginn an wird sehr wichtig sein.“ VfR-Cheftrainer Argirios Giannikis freut sich auf viele Herausforderungen der Spielzeit 2018/2019.

Mit dem 1. FC Kaiserslautern und Eintracht Braunschweig sind zwei Absteiger mit dazu gekommen, die

weiter
  • 5
  • 188 Leser

Zweimal Zweiter im Pokal

Schießen, Bezirkspokal Sowohl mit der Luftpistole als auch mit dem Luftgewehr landet Brainkofen auf Rang zwei.

Der SV Brainkofen belegte im Bezirkspokal in Göggingen in beiden Disziplinen den zweiten Platz. In der Disziplin Luftgewehr besiegte Brainkofen im Vorkampf den SSV Ochsenberg knapp mit 3:2. Die Siegpunkte für Brainkofen gewannen Benjamin Ulm mit 388:374 gegen Kai Minihoffer, Werner Bauer siegte 370:369 gegen Karsten Packeiser, und Karl Klaus gewann

weiter

Golf Yannik Bläse gewinnt Turnier

Der Gmünder Spitzengolfer triumphiert vor den Hetzenhof-Mitgliedern. Beim HCP-Check-Turnier hatten wieder 34 Golfer die Chance, ihr Handicap bei einem 18-Loch-Turnier zu verbessern. Gewonnen hat das Turnier auf der Anlage des Golf Club Hetzenhof der Gmünder Spitzengolfer Yannik Luis Bläse vom Stuttgarter GC Solitude (35/32 Brutto) vor Dr. Viktor Fehlert

weiter
  • 154 Leser

Ruppertshofen steht im Finale

Im Bezirkspokalfinale der Männer stehen sich am Donnerstag (16 Uhr in Ebnat) Sontheim und Hofherrnweiler/Unterrombach II gegenüber. Während der FV noch um den Landesligaaufstieg kämpft, hat die TSG trotz der 0:5-Klatsche in Mögglingen am vergangenen Sonntag die Relegation sicher. „Ich denke nicht, dass ich viel ändern muss, die Jungs waren wohl

weiter
  • 218 Leser

Sabanov kehrt nach Aalen zurück

Fußball Erol Sabanov (44) übernimmt beim VfR Aalen das Amt des Torwarttrainers, er hat einen Zwei-Jahres-Vertrag unterschrieben. Sabanov (l.) spielte schon in der Jugend beim VfR, er trug später über Jahre die Kapitänsbinde; zuletzt war er Torwarttrainer beim Zweitligisten SV Sandhausen. Foto: Eibner

weiter
  • 5
  • 801 Leser

WM-Titel für Schrezheimer Trainer Lutz

Kegeln Damen-Bundestrainer Wolfgang Lutz führt Bambergerin zum Einzeltitel in Rumänien.

Die WM in Rumänien lief für die Bundesligakeglerinnen des KC Schrezheim, Sissi Schneider und Laura Runggatscher, nicht so wie geplant. Für Schrezheims Trainer Wolfgang Lutz dagegen umso besser. Mit einer Goldmedaille im Einzel für Sina Beisser (Victoria Bamberg) konnte er als Coach den höchsten Triumph einfahren.

Dass eine Qualifikation eigene Gesetze

weiter

Zwei Tagessiege für Pfahlbronn

Tauziehen, Landesliga Erfolge für die Jugend und die Männer der Tauziehfreunde in der 680-kg-Klasse. Indessen ausgeglichene Kräfteverhältnisse im Schwergewicht zwischen Pfahlbronn und den Doibacher Löwen.

Bei sommerlicher Hitze wurde der zweite Wettkampftag der Landesliga Württemberg/Bayern in Korb (bei Möckmühl) ausgetragen. In der Vorrunde musste die Pfahlbronner Jugend nur einen Punkt an den TSV Buch abgeben. Im Halbfinale gewannen sie souverän innerhalb von zwei Zügen gegen den TZC Kaiserberg. Auch im Finale ließen sie sich ihren ersten Platz nicht

weiter

Erol Sabanov wird Torwarttrainer beim VfR

Fußball, 3. Liga Langjähriger Profitorhüter kehrt in neuer Funktion zum Heimatverein zurück.

Erol Sabanov (44) übernimmt beim VfR Aalen das Amt des Torwarttrainers und wird damit Nachfolger von Timo Reus. Sabanov hat einen Vertrag bis zum 30. Juni 2020 unterschrieben.

Erol Sabanov kennt die Schwarz-Weißen wie kaum ein anderer: Er durchlief die komplette Jugend beim VfR, rückte 1993 aus dem Nachwuchs- in den Aktivenbereich auf. Als unumstrittener

weiter
  • 5
  • 1075 Leser

Dietterle schätzt die Konkurrenz ein

Fußball, Verbandsliga Zwei Spieltage vor Ende ist für Dorfmerkingen trotz magerer Rückrunde immer noch alles möglich, nur nicht mehr aus eigener Kraft. Trainer Helmut Dietterle nennt Gründe und ordnet ein.

Nein, an zu großem Druck habe es nicht gelegen, dass seine Mannschaft gegen Neckarrems 1:2 verloren hat, sagt Dorfmerkingens Trainer Helmut Dietterle. „Wir haben zu keiner Zeit Druck gemacht.“ Und: Die Aufstiegsrelegation als erhöhtes Saisonziel sei ebenfalls nie ausgesprochen worden.

Rechnerisch wäre indessen ein Punkt gegen den VfB Neckarrems

weiter
  • 3
  • 545 Leser

Überregional (31)

Für Miroslav Klose endet mit der Weltmeisterschaft in Russland seine Trainer-Lehrzeit bei der Fußball-Nationalmannschaft. „Jetzt kommt die WM - und dann der Cut“, sagt der 39-Jährige im Interview der Deutschen Presse-Agentur in Südtirol. Nach dem Turnier werde er sich ganz auf seinen neuen Job als Trainer der U 17 beim FC Bayern München weiter
  • 147 Leser
Interview

„Es gilt das Prinzip Finger weg“

Der tut nix? Vorfälle mit aggressiven Hunden werden derzeit heiß debattiert. Experte Martin Döhler über naive Halter, artgerechten Umgang und typische Fehler.
Sie hatte keine Chance, die Bisswunden waren zu tief: Im Mai 2017 starb eine 72-jährige Frau nach der Attacke eines Kangal in Stetten am kalten Markt. Heute beginnt in Sigmaringen der Prozess gegen die Hundehalterin. Sie muss sich wegen fahrlässiger Tötung veranworten, weil sie das Tier nicht artgerecht gehalten habe. Auch der Fall „Chico“ weiter
  • 334 Leser
Hintergrund

„Maas treibt Dialog voran“

„Sind Sie zufrieden mit der Russland-Politik des Außenministers“, wird Martin Dulig vor dem Eingang des Willy-Brandt-Hauses gefragt. Noch tagt der SPD-Vorstand, aber der sächsische Landesvorsitzende hat offenbar einen wichtigeren Termin. „Ich bin zufrieden, dass Heiko Maas den Weg geht, den Dialog voranzutreiben.“ Dulig möchte weiter
  • 766 Leser
Glosse

Achilles' Nasenpanzer

Konzentriert man sich nur auf das Schmerzempfinden, dann befindet sich die menschliche Achillesferse mitten im Gesicht. Also, im übertragenen Sinne, die echte Achillesferse befindet sich natürlich noch immer dort, wo sie sich immer befunden hat. Am Nasenflügel aber sind wir schmerzempfindlicher als an jeder anderen Stelle des Körpers. Ein gezielter weiter
  • 4
  • 709 Leser

Alles ist ein Herzensbrand

Zum Abschied ein Rockmusical: Der scheidende Intendant Armin Petras inszeniert George Orwells „1984“ am Stuttgarter Staatsschauspiel.
Big Brother ist überall. Ganz in Schwarz gibt Christian Friedel den gespenstischen Erzähler und singt schwer aufgedonnerte Popsongs. „Wieviel Zeit hast du noch?“ heißt es zu wummernden Bässen. Gegen Ende stürmt dieser Master of Disaster auch noch höchstpersönlich ins Zuschauerparkett. Gemeinsam mit O'Brien, der als Folterer vorher unter weiter
  • 1061 Leser

Bamf-Affäre Seehofer hat Merkels Unterstützung

In der Affäre um das Bundesflüchtlingsamt hat Innenminister Horst Seehofer (CSU) die „volle politische Unterstützung“ von Kanzlerin Angela Merkel (CDU). Das sagte Regierungssprecher Steffen Seibert am Montag. Die Kanzlerin verfolge sehr intensiv die Vorgänge um das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (Bamf). Es gehe dabei um „schwerwiegende weiter
  • 649 Leser
Leitartikel Guido Bohsem zu Donald Trumps Außenpolitik

Der Anti-Diplomat

Als Donald Trump das Treffen mit dem nordkoreanischen Machthaber Kim Jong Un zum vorläufig ersten Mal absagte, höhnte die „New York Times“, dass der US-Präsident Außenpolitik nach Art eines Immobilien-Spekulanten betreibe: mit Schmeicheleien, Drohungen und Finten. Dabei sei klar, dass dieses Verhalten für die hohe Kunst der Diplomatie nicht weiter
  • 5
  • 718 Leser

Der Bach-Botschafter

Kirchenmusiker und Bach-Experte Helmuth Rilling wird 85
Helmuth Rilling steckt die Menschen an mit seiner Musik-Begeisterung. Und kaum ein Dirigent der Gegenwart ist enger mit dem Komponisten Johann Sebastian Bach verknüpft als er. Der Stuttgarter hat Bachs Gesamtwerk auf 172 CDs eingespielt. Am 29. Mai wird er 85 Jahre alt. „Ich möchte die Zuhörer in mein Nachdenken über die Musik einbeziehen“, weiter
  • 1111 Leser

Deutsche Bahn Preisoffensive angekündigt

Die Deutsche Bahn weitet das bislang nur für Bahncard-Kunden geltende City-Ticket auf fast alle Fernreisen aus: Ab August bekommen alle Passagiere, die mindestens 100 Kilometer weit fahren, auch mit dem Sparpreis und dem Flexpreis das City-Ticket. Zudem führt die Bahn zum 1. August dauerhaft den Super Sparpreis für 19,90 Euro für eine Fahrt in der 2. weiter
  • 691 Leser

EU läutet Aus für Plastikbecher ein

Kommission präsentiert Strategie im Kampf gegen nicht verrottenden Müll.
Ein Verbot von Trinkhalmen und Einweggeschirr sowie Recycling-Quoten für Plastikflaschen: Mit einer Reihe von Maßnahmen sagt die EU-Kommission dem Plastikmüll in den Meeren den Kampf an. Die Kommission präsentierte am Montag neue Vorschriften für Mitgliedsländer und Hersteller. Die Kommission will Produkte verbieten, für die es bereits erschwingliche weiter
  • 669 Leser
Jugendstrafrecht

Grünen-Kritik an Wolf

Streit über Vorstoß zur Sanktionierung von Heranwachsenden.
Dem grünen Koalitionspartner stößt die Initiative von Justizminister Guido Wolf (CDU) zur eingeschränkten Anwendung des Jugendstrafrechts sauer auf. „Für eine Veränderung gibt es keinen Anlass“, sagte Grünen-Justizexperte Jürgen Filius. Wolf und sein bayerischer Amtskollege Winfried Bausback (CSU) wollen erreichen, dass das mildere Jugendstrafrecht weiter
  • 5
  • 134 Leser

Kita-Beiträge ungerecht verteilt

Forscher fordern, einkommensschwache Eltern bei der Kinderbetreuung zu unterstützen. Der Bund soll mehr zahlen.
Für den Kita-Besuch geben ärmere Eltern einen deutlich größeren Teil ihres Einkommens aus als wohlhabendere. Das geht aus einer Studie der Bertelsmann-Stiftung hervor. Wer ein höheres Armutsrisiko hat, zahlt monatlich im Schnitt 118 Euro für die Kita-Unterbringung und damit rund zehn Prozent des Einkommens. Wer oberhalb der Grenze zur Armutsgefährdung weiter
  • 686 Leser

Klopstock-Preis für Schriftstellerin Marion Poschmann

Der diesjährige Klopstock-Preis für neue Literatur soll an die Autorin Marion Poschmann für ihr Werk „Kieferninseln“ gehen. Wie MDR Kultur am Montag in Halle berichtete, ist Marion Poschmann nach Einschätzung der Jury ein „ebenso zartes wie humorvolles Plädoyer für die Kunst der Betrachtung“ gelungen. Sachsen-Anhalts Kulturminister weiter
  • 1198 Leser

Locker, aber mit heiligem Ernst

Die Wikinger der Kammermusik: Das Danish String Quartet mit Beethoven und Folk.
Der Abend bewegte sich zwischen dem Jahre 960, als die Dänen durch die Taufe des Königs Harald Blauzahn zu Christen werden – und dem Jahr 2001, als Otto Waalkes „Dänen lügen nicht“ singt. Kein Programm-Leporello der Ludwigsburger Schlossfestspiele ohne einen originellen Zeitstrahl: Das Spiel des viel gerühmten Danish String Quartet weiter
  • 1011 Leser

Mit dem Charisma eines Zirkusdompteurs

Der russische Nationaltrainer Tschertschessow war als Torwart Publikumsliebling in Dresden und Tirol. Jetzt gibt er sich jedoch als steifer Apparatschik.
Nicht, dass Tschertschessow kein Lächeln mehr zeigt. Auf die Reporterfrage, ob es für ihn in der WM-Vorbereitung etwas anderes gebe als Fußball, grinst er. „Soll ich jetzt lügen?“ Aber er wird sofort wieder sachlich. „Wir sind fokussiert … Analyse, Analyse, Analyse … wir arbeiten.“ Seine Fußballer müssten Informationen erhalten, weiter
  • 188 Leser

Noch mehr billige Fahrscheine

Den Super-Sparpreis ab 19,90 Euro gibt es künftig das ganze Jahr über, das City-Ticket wird ausgeweitet.
Im Fernverkehr der Deutschen Bahn wird der Super-Sparpeis zum Normalfall: Vom 1. August an gibt es die Tickets ab 19,90 EUR in der 2. Klasse nicht nur in zeitlich begrenzten Sonderaktionen, sondern das ganze Jahr über. Das sei die Antwort der Bahn auf den Wettbewerb von Billigfliegern und Fernbussen, sagte Personenverkehrs-Vorstand Berthold Huber weiter
  • 676 Leser

Online-Museum soll deutsche Einwanderungsgeschichte greifbar machen

Köln (dpa) - Ein virtuelles Museum soll im Internet die Einwanderung in Deutschland zum Thema machen. Besucher sollen - etwa über eine Virtual-Reality-Brille - in eine am Computer erschaffene Stadtlandschaft eintauchen, in der 3D-Objekte, Dokumente, Videos und Tonaufnahmen zu finden sind, die die Migrationsgeschichte greifbar machen. Das Projekt wurde weiter
  • 1014 Leser

Personalcomputer Private kaufen immer weniger

Der Markt mit Personal Computern schrumpft weiter, obwohl Firmen inzwischen wieder mehr PCs kaufen. Laut Marktforschungsfirma Gartner ist der Absatz im ersten Quartal 2018 in Deutschland um 3,6 Prozent zum Vorjahresquartal zurückgegangen. Insgesamt 2,5 Mio. Geräte wurden demnach verkauft. Hauptgrund ist die mangelnde Nachfrage bei Privatkunden: weiter
  • 661 Leser

Pipeline als heißes Eisen

Um die Gasversorgung nach Deutschland sicherzustellen, entsteht eine zweite Leitung von Russland durch die Ostsee. Das Projekt wird zum Politikum.
Selten hat der Bau einer Gasleitung so polarisiert wie der von Nord Stream 2. Es geht um bezahlbare Energie, um russische Macht, europäische Solidarität und drohende Wirtschaftssanktionen. Wenn Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier ab heute die Ukraine besucht, werden seine Gastgeber auch über diese Probleme sprechen wollen. Die wichtigsten Fragen weiter
  • 755 Leser
Italien

Populisten schießen sich auf den Präsidenten ein

Nach der Weigerung, einen Euro-Gegner als Finanzminister zu ernennen, droht Sergio Mattarella ein Amtsenthebungsverfahren. Die Wahlsieger greifen zunehmend die Institutionen an.
Carlo Cottarelli bemüht sich sich um Zurückhaltung. Der ehemalige Sparkommissar der italienischen Regierung versichert, er werde den Dialog mit Brüssel suchen. Ohne das Vertrauen des Parlaments werde sein Kabinett nur bis zu einer Neuwahl nach dem Sommer im Amt bleiben. Sein Auftritt im prächtigen Präsidentenpalast in Rom bildete den größtmöglichen weiter
  • 5
  • 710 Leser
Umweltgift

Radon-Messwerte werden für Arbeitsstätten relevant

Land muss belastete Gebiete bestimmen. Das hat zum Teil weitreichende Folgen für Arbeitgeber.
Ende des Jahres tritt das neue Strahlenschutzgesetz in Kraft. Eine Folge sind neue Messverpflichtungen für Arbeitgeber, die in vom Land noch zu bestimmenden Belastungszonen mit hohen Radon-Werten Arbeitsstätten in Keller- oder Erdgeschossräumen eingerichtet haben. Werden die Grenzwerte überschritten, „müssen Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber Maßnahmen weiter
  • 165 Leser
Land am Rand

Saublödes „High Five“

Die Welt wird ja bekanntlich immer komplizierter und verwirrender. Als Beleg für diese gefühlte Wahrheit wird sehr gerne die Verbreitung von Anglizismen angeführt. Wenn die Deutsche Bahn mal wieder von „Main Station“, „Exit“ oder „Service-Point“ spricht, dann kocht die Volksseele hoch. Was die Deutsche Bahn kann, weiter
  • 5
  • 196 Leser
Kommentar Igor Steinle zu den EU-Vorschlägen zum Plastikmüll

Sinnvolles Verbot

Die EU-Kommission will unnötigen Plastikabfall verbieten. Dieser Vorschlag ist nicht nur gut und richtig. Angesichts der Umweltkatastrophe, die Plastikrückstände in unseren Gewässern anrichten, ist er auch längst überfällig. Nahezu jeder an den Küsten angespülte Vogel hat mittlerweile Plastik im Magen. Nun bleibt zu hoffen, dass das Europaparlament weiter
  • 5
  • 715 Leser

Tab-Restzahlen

Kanu Weltcup in Duisburg Männer, Kajak-Einer, 200 m: 1. Lukanzow (Russland) 35,424 Sek., 2. Di Liberto (Italien) 0,131 Sek. zurück, 3. Csizmadia (Ungarn) 0,356, ...7. König 0,994, 19. Haseleu (beide Potsdam). – 500 m: 1. Dostal (Tschechien) 1:38,717 Min., 2. Peters (Belgien) 0,688 Sek. zurück, 3. Poulsen (Dänemark) 1,211, 4. Schopf 1,243, 5. Gross weiter
  • 182 Leser
Kommentar Dieter Keller zur Preispolitik der Deutschen Bahn

Tickets mit Zukunft

Bahnfahren kann reichlich teuer, aber auch ziemlich günstig sein. Beispielsweise kostet ein reguläres Ticket von Ulm nach Berlin 150 Euro. Einfache Fahrt, wohlgemerkt. Es ist aber auch für weniger als 20 Euro zu haben, zu günstigen Zeiten und mit langen Vorbuchungsfristen. Ab August verspricht die Deutsche Bahn dauerhaft mehr Schnäppchenpreise. Das weiter
  • 822 Leser
Verbrechen

Vier Wochen Schweigen in der U-Haft

Der Tod eines Kindes in Künzelsau bleibt ein Rätsel. Die verdächtige 69-jährige Frau wurde psychiatrisch untersucht.
Vier Wochen nach dem Auffinden eines toten Buben in Künzelsau ist der Aufsehen erregende Fall nicht geklärt. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei dauerten an, bestätigte der zuständige Staatsanwalt in Schwäbisch Hall auf Anfrage der SÜDWEST PRESSE. Die Tatverdächtige, die seit einem Monat in Untersuchungshaft sitzt, mache keine Angaben zu den Vorwürfen. weiter
  • 208 Leser
Kommentar Ulrike Sosalla zum Tauziehen um Italiens Regierung

Wahlkampf um den Euro

Dass Italiens Politik zur dramatischen Zuspitzung neigt, daran hat sich der Rest Europas gewöhnt. Doch diesmal ist es anders: Die anderen Euro-Länder, allen voran Deutschland, stecken mittendrin im römischen Wahl-Spektakel. Denn auch wenn es Staatspräsident Sergio Mattarella gelingt, eine Euro-freundliche Übergangsregierung zu zimmern, steht der nächste weiter
  • 690 Leser
Kampagne

Weiße Kreuze auf blutrotem Grund

Das Verkehrsministerium startet mit Transparenten, Anzeigen und im Internet eine Aktion gegen illegale Autorennen auf der A 81 zwischen dem Kreuz Hegau und Bad Dürrheim.
Der Versuch, Raucher mit schockierenden Bildern auf den Zigarettenschachteln vom Rauchen abzuhalten, darf als gescheitert angesehen werden. Die Raucher ignorieren die Bilder von schwarzen Lungenflügeln und offenen Beinen und zünden sich die nächste Kippe an. Deshalb darf mit Spannung beobachtet werden, welchen Effekt die neue Kampagne des Verkehrsministeriums weiter

Wetterbeobachter auf der Zugspitze beenden Arbeit nach 120 Jahren

Deutschlands höchstgelegener Arbeitsplatz wird abgebaut. Nach fast 120 Jahren zieht der Deutsche Wetterdienst seine Beobachter von der Zugspitze ab. Norbert Stadler ist einer von ihnen - 40 Jahre und damit ein Drittel der Zeit war er dabei.
Garmisch-Partenkirchen (dpa) - Norbert Stadler hat Urlaub genommen. Er will nicht dabei sein, wenn die Arbeit am 1. Juni eingestellt wird. Zumal er kurz zuvor Geburtstag hat. 60 wird er, und 40 Jahre hat er als Wetterbeobachter des Deutschen Wetterdienstes (DWD) mit einer Handvoll Kollegen die Bergwetterwarte auf der Zugspitze betreut. Nach fast 120 weiter
  • 987 Leser

Leserbeiträge (1)

Lesermeinung

Zum Thema DFB-Pokalfinale:

Das Pokalfinale zwischen Eintracht Frankfurt und dem FC Bayern München in Berlin wurde auf dem Spielfeld sportlich ausgetragen, mit einem nicht unverdienten Sieger Eintracht Frankfurt. Dass nach dem Schlusspfiff die Spieler der Millionärs-Truppe FC Bayern schnurstracks das Spielfeld verlassen hatten und die Katakomben, sprich Kabinen verschwanden, war

weiter
  • 3
  • 503 Leser

inSchwaben.de (4)

Grußwort

Modern gebliebene Tradition

Gerhard Bucher, Dachverbands-Vorsitzender

der Schwäbisch Gmünder Altersgenossenvereine

Zum Start der Schwäbisch Gmünder AGV-Festwochen möchte ich alle Gmünder im Namen des Dachverbands der Schwäbisch Gmünder Altersgenossenvereine recht herzlich grüßen.

Mit den Vorbereitungen zur interkommunalen Gartenschau ist schon wieder eine Veränderung zum positiven spürbar. Es ist allerhand los im Schwäbisch Gmünd der Neuzeit.

Doch inmitten des

weiter
  • 5
  • 457 Leser

Traditionsreicher Auftakt

Seit 155 Jahren feiert Gmünd seine Altersgenossen. Mit dem Aloisle-Fest beginnt der Reigen der Feiern. Der neue Altersgenossenverein 1988 wird sich hier erstmals vorstellen.

Schwäbisch Gmünd. Das Aloisle-Fest für alle im Dachverband organisierten Altersgenossenvereine in Schwäbisch Gmünd ist am Freitag, 1. Juni. Erstmals ist dafür der große Saal im Congress Centrum Stadtgarten reserviert. „Damit entsprechen wir einem Wunsch vieler Vereine“, sagt Dachverbands-Vorsitzender Gerhard Bucher. Er wird zusammen mit

weiter
  • 5
  • 895 Leser

Glänzende Juwelen automobiler Geschichte

Heubach bereitet sich auf das größte Oldtimertreffen der Region vor. Am 2. und 3. Juni kommen Gäste aus dem In- und Ausland mit ihren Fahrzeugen in die Stadt.

Heubach. Der Audi Typ 43 aus den späten 70er-Jahren markiert den Aufbruch der Marke in die automobile Oberklasse. In Heubach hat dieses Modell besonders viele Anhänger. Dort gibt es seit vielen Jahren die Interessengemeinschaft Audi Typ 43. Und jeden Sommer veranstaltet sie ein großes Audi- und Oldtimertreffen. Wie am kommenden Wochenende. „Wir

weiter
  • 689 Leser

Den Regen sinnvoll nutzen

Wasserversorgung Es lohnt sich, bei einem Neubau ein zweites Leitungsnetz für Regenwasser einzuplanen.

Wer ein neues Haus baut, möchte es zukunftssicher planen. Was für die Elektro- und Telekommunikationsleitungen gilt, sollte man auch bei der Wasserinstallation mit berücksichtigen: Sinnvoll ist es, von Anfang an neben der Trinkwasserverrohrung im Haus ein zweites Leitungsnetz vorzusehen, das ausschließlich für Regenwasser bestimmt ist und strikt vom

weiter
  • 466 Leser