Artikel-Übersicht vom Freitag, 01. Juni 2018

anzeigen

Regional (75)

Die Frau steht im Mittelpunkt

Literatursommer Veranstaltungsreihe beginnt am Mittwoch, 6. Juni, mit Lyrik und Poetry Slam.

Schwäbisch Gmünd. Lyrik, Poetry-Slam, Musik und Leckereien können bei der Auftaktveranstaltung zum Literatursommer 2018 „Leselust im Paradies“ im Spitalhof im Zentrum Schwäbisch Gmünds genossen werden. Die Baden-Württemberg-Stiftung veranstaltet von Mai bis Oktober 2018 den nunmehr neunten landesweiten Literatursommer. In diesem Jahr widmet

weiter
  • 316 Leser
Frage der Woche

Geht's auch mit weniger Plastik?

Überall Plastik– jetzt ist guter Rat teuer: Wie gehen Sie mit Ihrem Kunststoffmüll um? In welchem Bereich in Ihrem Alltag fällt am meisten l an? Sollte der Gesetzgeber den Plastikverbrauch regeln?Das fragte die Gmünder Tagespost Passanten in der Innenstadt.
Petra Schneeloch (41),

Bedienung aus Gmünd

„Ich versuche Plastikmüll zu vermeiden, wenn das nicht geht, dann wird er über den gelben Sack entsorgt. Der meiste Müll fällt über die Lebensmittel an. Es gibt übrigens gekochte und geschälte Eier, die in Plastik verpackt sind. Der Gesetzgeber muss handeln und der Plastikverbrauch geregelt werden.“

weiter
  • 434 Leser
Kurz und bündig

Heimatmuseum geöffnet

Waldstetten. Am diesem Sonntag ist das Heimatmuseum von 14 bis 17 Uhr geöffnet ebenso die Sonderausstellung „Faszination Mineralien – Form und Farbe“ sowie das Museumscafé.

weiter
  • 452 Leser
Kurz und bündig

Rad-Check am Marktplatz

Schwäbisch Gmünd. Ein erster Höhepunkt nach der Auftaktveranstaltung am Mittwoch ist der Radcheck mit Infos auf dem Marktplatz. Er ist an diesem Samstag von 10.30 bis 16.30 Uhr. Am 10.Juni findet die große Radsternfahrt nach Stuttgart statt. Auch hierüber kann man sich am Stand informieren.

weiter
  • 411 Leser

Wir gratulieren

Samstag, 2. Juni

Schwäbisch Gmünd

Albert Sauter, Hussenhofen, zum 80. Geburtstag

Irmgard Hauser-Löffler, Herlikofen, zum 75. Geburtstag

Georg-Heinrich Jaunich, Hussenhofen, zum 70. Geburtstag

Sonntag, 3. Juni

Schwäbisch Gmünd

Marianne Niederberger, Wetzgau-Rehnenhof zum 90. Geburtstag

Edeltraud Kaman, Lindach, zum 75. Geburtstag

weiter
  • 322 Leser

630 haben den Alois drauf

Aloisle-Fest Gmünder Altersgenossen haben das „Warm-Up“ für die Jahrgangsfeste erstmals im Peter Parler Saal.

Schwäbisch Gmünd

Großer Auflauf im Congress Centrum: Das Aloisle-Fest 2018 stieg am Freitagabend im Peter-Parler-Saal. Die Festjahrgangsvereine dieses Jahres nahmen Aufstellung und zogen mit ihren Fahren vor die Bühne. Eine stattliche Anzahl Mitglieder der Altersgenossenvereins (AGV) 1948, 1958, 1968 und 1978. Waren die traditionellen Farben schwarz

weiter

„Tag der Ausbildungschance“ am 11. Juni in Aalen

Berufe IHK Ostwürttemberg bietet in ihrem Bildungszentrum in Aalen an dem Tag von 16 bis 18 Uhr viele Infos an.

Aalen. Die IHK Ostwürttemberg beteiligt sich am bundesweiten „Tag der Ausbildungschance“, der am Montag, 11. Juni, stattfinden wird. Wer für den Ausbildungsbeginn im Herbst 2018 noch einen Ausbildungsplatz sucht, ist an diesem Tag von 16 bis 18 Uhr im IHK-Bildungszentrum in Aalen an der richtigen Adresse: Regionale Unternehmen aus Industrie,

weiter
  • 336 Leser

Aktionstag am Limestor in Dalkingen

Unesco-Welterbetag Am Sonntag, 3. Juni, mit Römern und Alamannen feiern und durch den Limespark wandern.

Rainau-Dalkingen. Welterbe vermitteln, Erbe hautnah erleben, Menschen begegnen: Diesen Zielen dient der Unesco-Welterbetag. Den Aktionstag haben die Deutsche Unesco-Kommission und der Verein Unesco-Welterbestätten Deutschland im Jahr 2005 ins Leben gerufen. Er findet seitdem alljährlich am ersten Sonntag im Juni statt, in diesem Jahr also am 3. Juni.

weiter
  • 146 Leser

Friedenspolitischer Kreis der SPD

Mögglingen. In der Ideen-Werkstatt des SPD-Kreisverbandes zum Erneuerungsprozess der SPD im Ostalbkreis ist der Wunsch geäußert worden, sich verstärkt dem Thema „Friedenspolitik“ zu widmen. „Die Thematik ist hochaktuell, betrifft alle Menschen und mit ihrer Geschichte als Partei der Entspannungspolitik hat die SPD hier eine Verpflichtung,

weiter
  • 5
  • 113 Leser

Geopark Fest für Freunde der Urgeschichte

Blaubeuren. Ein Geopark-Fest ist am Sonntag, 3. Juni, am Urgeschichtlichen Museum in Blaubeuren. Das Fest bietet Jung und Alt die Möglichkeit, sich über die spannende Erdgeschichte der Alb zu informieren und zahlreiche Angebote der Geopark-Partner wahrzunehmen. Das Fest beginnt um 11 Uhr. Bis 18 Uhr können Besucher vom Museum bis zum Blautopf Angebote

weiter
  • 1489 Leser

Zahl des Tages

365000

Versicherte der KKH sind von einer sogenannten Hypercholesterinämie, also einem zu hohen Cholesterinspiegel im Blut, betroffen. Herz-Kreislauf-Erkrankungen wie Herzinfarkt zählen hierzulande zu den häufigsten Todesursachen. Zu den Risikofaktoren gehören unter anderem hohe Cholesterinwerte. Darauf weist die KKH anlässlich des bundesweiten Tags des Cholesterins

weiter
  • 1583 Leser
Guten Morgen

Haxe, Limes und das Welterbe

Jürgen Steck über den Weltkulturerbetag und die Feier dazu

Der 3. Juni, also der morgige Sonntag, ist nicht nur der Welttag des Cholesterins, was mein Kollege mit der oralen Einführung einer Schweinshaxe zu feiern gedenkt. Sondern er ist vor allem Welterbetag der Unesco. Der Dom zu Aachen war ja die erste deutsche Kulturstätte auf der Unesco-Liste. Die Kriterien für die Aufnahme sind streng. Aufgenommen werden

weiter
  • 348 Leser

2. Juni Armin, Erasmus, Blandina

3. Juni Karl, Silvia, Hildburg, Karoline

weiter
  • 1584 Leser

zAHL DES tAGES

24

Quadratmeter groß ist die Leinwand, auf der am Remsstrand die Fußball-Weltmeisterschaft zu sehen sein wird. Mehr dazu auf Seite 9.

weiter
  • 1420 Leser

Ende für Tante Erna und Café Spielplatz

Gastronomie Kaffeehaus und Lounge haben sich nicht gerechnet. Zukunft vom Münsterplatz 12 ist ungewiss.

Schwäbisch Gmünd. Das Haus gegenüber dem Münster, an der Einmündung zum Sonnengäßle gelegen, hat eine bewegte Geschichte hinter sich. Zuletzt war dort das Tante Erna Kaffeehaus und das Café Spielplatz. Jetzt steht das Untergeschoss leer.

Auf der linken Seite des Gebäudes war jahrzehntelang das Café Spielplatz ein beliebter Kleinkunst-Treff. Im Sommer

weiter
  • 728 Leser
Guten Morgen

Mit dem Fahrrad im Münster ...

Michael Länge schreibt übers Radfahren und Fronleichnam in Gmünd.

Mit dem Fahrrad im Münster. Nein, dies ist kein Tippfehler. Dass wir Gmünds Münster mit der Fahrradstadt Münster verwechselt hätten. Sie wissen dies: Wir schreiben viel übers Radfahren. Weil wir es klasse finden, wenn viele Gmünder mit dem Rad fahren. Durchs Remstal. Auf dem Klepperle. Durch die Bocksgasse und auf dem Marktplatz – in Schrittgeschwindigkeit.

weiter

Mit dem OB durch die Stadt

Innenstadt Wie bereitet sich Schwäbisch Gmünd auf die Remstal-Gartenschau vor, was erwartet Besucher der Stadt? Das erläutert Oberbürgermeister Richard Arnold bei einer Baustellenführung, die an diesem Samstag stattfindet. Start ist um 11 Uhr an der Waldstetter Brücke. Im Bild der Zeiselberg. Foto: Tom

weiter
  • 1
  • 1303 Leser
Im Blick die hinterlassenschaften von Hunden

Verschärft kontrollieren und hart bestrafen

Es ist ein ekliges Problem: Hundekottüten mit „Ladung“. Häufig liegen sie irgendwo herum. In Äckern, auf Wiesen, in Gebüschen, auf Gehwegen. Das sieht nicht nur – im wahrsten Sinne des Wortes – „scheiße“ aus, sondern schadet auch der Umwelt. Ebenso der Stadtkasse. Denn die Stadt trägt die Kosten, gibt Steuergelder

weiter
  • 5
  • 231 Leser

Von Zucker bis Tiefschnee

Klima Weshalb es in Essingen mehr regnet als in Waiblingen und wie diese Wetterunterschiede das Remstal prägen.

Schwäbisch Gmünd

Das Remstal wird im kommenden Jahr zur Einheit, zum 80 Kilometer langen Gartenschau-Gelände. Doch Kenner wissen um die Unterschiedlichkeit des Landschaftsstreifens zwischen Essingen und Remseck – zum Beispiel klimatisch. Uli Kümmerle vom Deutschen Wetterdienst zum Beispiel: Offiziell liege zwar das gesamte Flusstal und noch wesentlich

weiter
  • 395 Leser

Polizeibericht

Endstation Scheffoldstraße

Schwäbisch Gmünd. Polizisten kontrollierten am Freitagvormittag in der Scheffoldstraße einen Autofahrer. Bei dem 34-jährigen Mann ergaben sich Hinweise einer Drogenbeeinflussung, woraufhin eine Blutuntersuchung eingeleitet wurde. Der Führerschein des Autofahrers wurde einbehalten, die Weiterfahrt damit natürlich untersagt.

weiter
  • 151 Leser

Erneut unter den besten Ärzten

Medizin Prof. Dr. Holger Hebart und Privatdozent Dr. Jens Mayer vom Stauferklinikum in Rangliste.

Schwäbisch Gmünd. Jährlich erstellt die zum Burda- Verlag gehörende Zeitschrift „Der gute Rat“ eine Liste der 300 besten Ärzte verschiedener Fachdisziplinen. Diese Reihung beruht auf Befragungen von Ärzten, bei wem sie sich selbst oder ihre Familie behandeln lassen würden und hat in den letzten 15 Jahren ein erhebliches Renommee erworben.

weiter
  • 465 Leser

Remsstrand lockt jetzt mit Liegestühlen

Gastronomie Pächter Sride Sriskanderajah will Gmünd attraktiver machen und zur sozialen Kontrolle beitragen. Er weist die Kritik, er habe in Gmünd ein Monopol, zurück.

Schwäbisch Gmünd

Liegestühle, Sitzsäcke, Liegebetten und ein Verkaufsstand stehen – Sride Sriskanderajah, Chef der GS Gastronomie, beginnt an diesem Samstag mit der Bewirtung am Remsstrand. Die Stadt hatte Mitte der Woche bekannt gegeben, dass sie etwa zwei Drittel des Strands an die GS Gastronomie verpachtet hat.

„Wir wollen etwas schaffen,

weiter
  • 1
  • 1782 Leser

Zahl des Tages

5

Zentimeter Fahrbahnbelag auf einer Länge von 1750 Metern müssen von der Lauterburger Steige abgefräst werden. Mehr dazu im Bericht „Marode Steige bekommt neuen Belag“.

weiter
  • 1030 Leser

Veranstaltung Oldtimer in Heubach

Heubach. Die Interessengemeinschaft Audi 43 veranstaltet an diesem Wochenende das Audi- und Oldtimertreffen in der Stadtmitte Heubachs. Am Samstag präsentieren sich rund um Schlossplatz und Silberwarenfabrik in Heubach die Audi-Fahrzeuge. Am Sonntag sieht man Oldtimer aller Marken. Dann ist zudem die Ortsdurchfahrt gesperrt. Erwartet werden bis zu

weiter
  • 551 Leser

Fromme Zeugen unterwegs

Tradition Am letzten Wochenende im Mai Glaubenswegewanderung mit Maiandacht un Bewirtung.

Heubach-Lautern. Bei der zehnten Glaubenswegewanderung, die am letzten Wochenende im Mai stattfand, trafen sich die Wanderer am Waaghäuschen vor der Kirche Mariä-Himmelfahrt. Die Pfarrkirche, so Ortsvorsteher Bernhard Deininger, wurde erbaut durch den Gmünder Stadtbaumeister Johann Michael Keller Ende des 18. Jahrhunderts. Die Glaubenswegewanderung

weiter
  • 344 Leser

Gassenhauer der Klassik

Heubach. Unter dem Motto „Gassenhauer“ gastieren die Klarinettistin Stefanie Faber, der Cellist Michael Bosch, sowie der Pianist Fedele Antonicelli am Samstag, 9. Juni, um 20 Uhr in der Silberwarenfabrik in Heubach. Auf dem Programm der Kammermusikformation stehen Werke von Ludwig van Beethoven, Paul Juon und Johannes Brahms. Stefanie Faber

weiter
  • 237 Leser

Mögglinger Rettungshelfer auf Platz drei

Wettbewerb Jugendrotkreuzler treten erfolgreich bei Kreiswettbewerb an.

Röhlingen. Das Jugendrotkreuz (JRK) Mögglingen konnte seinen Erfolg vom vergangenen Jahr beim JRK-Wettbewerb des Kreisverbandes Aalen in Röhlingen fortsetzen. Wie im vergangenen Jahr war Mögglingen mit einer starken Gruppe dabei.

Versorgung, Wissen und Sport

Die Stationen, an denen sie in verschiedenen Disziplinen geprüft wurden, waren als Rundkurs

weiter
  • 178 Leser

Wie Spargel gestochen wird

Ausflug Der Altersgenossenverein 1950 Heubach besuchte den Spargelhof der Familie Frank in Schrobenhausen. Dort besichtigten die Teilnehmer das Spargelfeld und ließen sich alles rund um die Spargelzucht, Ernte und Pflege des Feldes erklären. Zum Abschluss gab's Spargel. Foto: privat

weiter
  • 1339 Leser

„Stephanus braucht uns“ für den Turm

Sponsorenlauf Am Sonntag, 10. Juni, für die Turmsanierung in der Stephanuskirche in Tonolzbronn.

Ruppertshofen. Die evangelischen Kirchengemeinde Ruppertshofen veranstaltet am Sonntag, 10. Juni, den Sponsorenlauf „Stephanus braucht uns“. Beginn ist an diesem Tag um 9.30 Uhr mit einem Festgottesdienst in der Stephanuskriche in Tonolzbronn. Der Sponsorenlauf wird kurz vor 11 Uhr mit einem Grußwort des Ruppertshofener Bürgermeisters Peter

weiter
  • 229 Leser

Komplette Neukonzeption

Entwässerungskonzept Arbeiten an Druckleitung von Rommelag CMO zu Kläranlage Untergröningen im Gange.

Abtsgmünd, Seit Ende letzten Jahres wird bei der Firma Rommelag CMO in Untergröningen das Entwässerungskonzept als Teil des langfristigen Erneuerungskonzeptes umgesetzt. Dieses sieht vor, die Abwasserströme von Dachflächenwasser, Abwasser und belastetem Produktionsabwasser zu trennen. Aktuell werden im Auftrag der Gemeinde Abtsgmünd zwischen dem Werksgelände

weiter
  • 211 Leser

Damit niemand zu Hause gefangen ist

Ehrenamt Das Eschacher Bürgermobil macht seit einem Jahr ältere und mobilitätseingeschränkte Menschen mobil.

Eschach. Vor einem Jahr startete das Eschacher Bürgermobil mit seiner ersten Fahrt und ist seitdem nicht mehr aus der Gemeinde wegzudenken. In Zusammenarbeit mit dem Autohaus Baur aus Mutlangen wurde das Projekt „Dorfauto / Bürgermobil“ in Eschach umgesetzt. Das Dorfauto, ein Ford Transit Neunsitzer, steht allen Bürgern zu günstigen Konditionen

weiter
  • 175 Leser

Von Zuchtarbeit und Politik

Verein Gögginger Züchter organisieren die Hauptversammlung des rund 20 000 Mitglieder starken Landesverbandes der Rassegeflügelzüchter Württemberg-Hohenzollern.

Göggingen

Stolz kräht der schwarze Hahn im grünen Gras – und gibt Walter Stock damit das nächste Stichwort: Artenvielfalt. Mit ihrem Engagement erhalten die Rassegeflügelzüchter besondere Rassen, die andernfalls längst ausgestorben wären. Die Augsburger zum Beispiel, Prachtexemplare mit „Becher- oder Kronenkamm“. Immerhin zehn Tiere

weiter
  • 5
  • 252 Leser

Die Heimat der Leimbinder

Holzwirtschaft Das neue Leimholzwerk von Ladenburger in Bopfingen nimmt seinen Betrieb auf. Für rund 15 Millionen Euro entstand eine Anlage, wie sie in der Region wohl einmalig ist.

Bopfingen

Berthold Hochstatter mag seinen neuen Arbeitsplatz. „Durch die vielen hohen Fenster ist es hier immer taghell“, sagt er und fügt lachend hinzu: „Und es riecht immer nach Holz.“ Das ist kein Wunder. Schließlich ist Hochstatter Betriebsleiter der neuen Produktionshalle am Bopfinger Standort der Holzwerke Ladenburger.

weiter
  • 2989 Leser

EMAG baut Stammsitz weiter aus

Maschinenbau Die Firmengruppe mit Standort in Heubach investiert satte 20 Millionen Euro in Salach.

Salach/Heubach. Im vergangenen Jahr hatte der Maschinenbauer EMAG das 150-jährige Bestehen gefeiert. Nun steht das Unternehmen, das auch einen Standort in Heubach betreibt, vor dem nächsten Meilenstein. Rund 20 Millionen Euro investiert EMAG in die Erweiterung des Stammsitzes in Salach. Ein knapp 10.000 Quadratmeter großer Neubau soll Platz für eine

weiter
  • 2282 Leser

Vandalen diesmal in der Klause

Salvator Unbekannte brechen in den Biergarten ein, schmeißen Bänke und Stühle um und hinterlassen ihren Unrat.

Schwäbisch Gmünd

Das ist ein Schlag ins Gesicht für uns Ehrenamtliche“, ist Winfried Kienhöfer vom Freundeskreis Salvator frustriert. Freitagnachmittag will er in der Salvatorklause alles vorbereiten für den Betrieb am Samstag, da bemerkt er den Schlamassel. Tische und Bänke sind herumgeworfen und überall liegt Müll verstreut. Offenbar sind Unbekannte

weiter
  • 5
  • 608 Leser

Jeden Morgen im Einsatz

Kneippen Warum die Gehörloseneinrichtung St. Vinzenz für die Gmünder Kneippanlage unentbehrlich ist.

Schwäbisch Gmünd

Kneippen ist eigentlich ganz einfach, erklärt die Vorsitzende des Kneipp- Vereins, Doris Fritz. Man brauche nur einen Eimer mit kaltem Wasser, in den man die Füße eintaucht und wieder herauszieht. Wer es allerdings etwas professioneller machen möchte, der kann dafür in Schwäbisch Gmünd die Kneippanlage am Hauberweg nutzen. Das Prinzip

weiter
  • 215 Leser

Stricken für Armeniens Arme

Küche der Barmherzigkeit Sieben rüstige Rentnerinnen in Kirchheim schaffen Warmes für Bedürftige.

Pfarrer Karl-Heinz Scheide und fünf Kirchheimer Rentnerinnen, die für Armenien stricken.

weiter
  • 1424 Leser

3000 Euro für den neuen Spielplatz

Scheckübergabe Kindergarten- und Schulförderverein Waldstetten übergibt Spende im Bronnforst.

Waldstetten. Zur Einweihung des neuen Kinderspielplatzes im Waldstetter Neubaugebiet Bronnforst ließ es sich die Vorstandsvorsitzende des Kindergarten- und Schulfördervereins Waldstetten (KSW), Simone Werz, nicht nehmen, im Namen des Vereins einen Scheck in Höhe von 3000 Euro an Waldstettens Bürgermeister Michael Rembold zu überreichen. Der Förderverein

weiter
  • 254 Leser

Albvereins-Senioren im Rehgebirge

Wanderung Wanderführer Siegfried Spiegel führte 30 Waldstetter Albvereins-Senioren von Rechberg-Hinterweiler zum Aasrücken. Nach einer halben Stunde führte ein steiler Weg die Wandergruppe abwärts ins Ottenbacher Tal. An üppig blühenden Obstbäumen vorbei ging es zum Jackenhof, wo die Teilnehmer über die Herstellung von Töpferware informiert wurden.

weiter
  • 189 Leser

Klingler und Menrad geehrt

Auszeichnung Bei der Hauptversammlung des Obst-und Gartenbauvereins Waldstetten wurden die Mitglieder Manfred Klingler (2. v. l.) für 50 Jahre Mitgliedschaft mit dem Goldenen LOGL–Bäumchen mit Silberkranz sowie Professor Dr. Hubert Menrad (3. v. l.) für 25 Jahre Mitgliedschaft mit dem Silbernen LOGL-Bäumchen geehrt. Mit dabei waren Bürgermeister

weiter
  • 185 Leser

Volker Pitzal wird 50

Geburtstag Der Wißgoldinger bewegt viel.

Waldstetten-Wißgoldingen. Der Wißgoldinger Ortschafts- und Gemeinderat Volker Pitzal feiert an diesem Sonntag, 3. Juni, seinen 50. Geburtstag. Seit 1999 ist er Ortschaftsrat in seinem Heimatort. Seit 2009 hat er Sitz und Stimme im Gemeinderat über die Freie Wählervereinigung (FWV). Darüber hinaus gilt er im Dorf und weit darüber hinaus als brillanter

weiter
  • 481 Leser

Fronleichnam auf dem Rehnenhof

Kirche Mit einem festlichen Gottesdienst in der Maria Königin Kirche, einer Prozession durch die Rehnenhofsiedlung und dem traditionellen Gemeindefest im Pfarrgarten feierten die Katholischen Kirchengemeinden Wetzgau-Rehnenhof und Großdeinbach den Fronleichnamstag. An der Ostlandstraße und an der Sporthalle gegenüber der Apotheke im Prager Weg waren

weiter
  • 129 Leser

Gmünder Mittelalter-Tross in Göppingen

Tradition Die Mittelalterlagersaison einiger Mitglieder und Freunde des Staufersagavereins startete. Erster Halt war in Göppingen. Mit 40 Teilnehmern wurden Zelte, Katapulte, Schmiede und Gerät transportiert, um den Fuß des Stauferparks in Göppingen einzunehmen. Kampftruppen, Handwerker, Handarbeiterinnen, Leprakranke und Hübschlerinnen begleiteten

weiter
  • 340 Leser

ABBA-Rhythmen auf der Bühne

Auftritt Musik von ABBA wehte durch den Park des Stadtgartens und lockte zahlreiche Zuhörer an. Auf der Bühne stand das Ensemble von „StimmKultur“ unter der Leitung von Kathrin Bechstein. Veranstaltet wurde dieser Nachmittag vom Stadtverband für Musik und Gesang. Foto: privat

weiter
  • 1413 Leser

Bergwacht übt auf dem Piz Buin

Bergtour Schon seit Jahren führt die Gmünder DRK-Bergwachtbereitschaft im Frühjahr eine Skitour durch – dieses Mal ging’s auf den Piz Buin in den Alpen. Geschult wurde dabei das umsichtige Verhalten auf dem Gletscher und die möglichst objektive Einschätzung der aktuellen Lawinensituation. Foto: privat

weiter
  • 339 Leser

Bürger machen sich ein Bild von der Zeiselberg-Baustelle

Stadtentwicklung „Die Zeit läuft – nicht mal mehr ein Jahr bis die Tore der Remstal Gartenschau 2019 öffnen werden.“ Mit diesen Worten begrüßte Oberbürgermeister Richard Arnold die anwesenden Bürger am Fuße des Königsturms zur öffentlichen Baustellenführung, die der CDU Stadtverband Schwäbisch Gmünd organisiert hatte. Mit vier Projekten

weiter
  • 3
  • 206 Leser

Tauch-Team taucht im Bodensee

Wassersport Das diesjährige Antauchen vom Tauch-Team Schwäbisch Gmünd führte an den Bodensee bei Konstanz. Bei idealen Rahmenbedingungen konnten Tauchschüler den Sport kennen lernen. Im Rahmen des Tauchkurses, wurden zudem verschiedene Prüfungen abgenommen. Foto: privat

weiter
  • 1516 Leser

Theater-AG führt Komödie auf

Schule Die Oberstufentheater-AG des Parler Gymnasiums lädt zur Aufführungswoche in der Gmünder Theaterwerkstatt ein. Die Vorbereitungen hierfür laufen. Eines der Stücke ist Aristophanes' Komödie „Frauen in der Volksversammlung“. Termine: 12. und 14. Juni, jeweils um 19.30 Uhr. Karten gibt es im Sekretariat des Parler Gymnasiums und an der

weiter
  • 1400 Leser

Deutsch-englische Freundschaft mit Kunst, Kultur und einem gemeinsamen Fußballtraining gefestigt

Städtepartnerschaft Stadt, Land, Leute und Lebensart – all das stand für 31 Mitglieder des Vereins Städtepartnerschaft während ihres Besuchs im englischen Barnsley im Vordergrund. Die einwöchige Begegnungsreise stand unter dem Thema „Experience Barnsley!“ mit dem Ziel, durch zahlreiche persönliche Begegnungen die Lust auf städtepartnerschaftliche

weiter
  • 5
  • 110 Leser

Kolpingsfamilie: Wanderausfahrt nach Ravensburg

Ausflug Die Wandergruppe der Kolpingsfamilie Schwäbisch Gmünd verbrachte dieses Jahr ihre viertägige Wanderausfahrt rund um Ravensburg. Auf den Wanderungen wurden in Oberschwaben der Schmalegger und Rinkenburger Tobel, Seen, Naturschutzgebiete sowie die Oberschwäbische Landschaft erkundet. Auch die schöne Altstadt von Ravensburg und die Basilika von

weiter

Mitglieder des AGV 1950 erkunden Eselsburger Tal

Wanderung Rund 20 Altersgenossen des Jahrgangs 1950 wanderten kürzlich von Herbrechtingen aus ins Eselsburger Tal. Nach dem Fototermin bei den Steinernen Jungfern ging die Wanderung weiter zu einem Umtrunk an einem Rastplatz bei Eselsburg. Hier erfuhren die Teilnehmer auch Wissenswertes zu den Bibern, die sich hier an der Brenz angesiedelt haben. Anhand

weiter
  • 229 Leser

Helmut Maier Ehrenvorsitzender

Ehrung Bei der traditionellen Vatertagshocketse des Radfahrer-Vereins Lorch 1924 beim evangelischen Waldheim wurde der Erfinder der Hocketse, Helmut Maier (M.), geehrt. Der langjährige Vorsitzende war 55 Jahre als Funktionär im Verein tätig. Vom Sportkreisvorsitzenden des Württembergischen Landessportbundes, Manfred Pawlita (r.), erhielt er die silberne

weiter
  • 140 Leser
Kurz und bündig

Stadtführung in Lorch

Lorch. Am Sonntag, 3. Juni, beginnt um 14 Uhr eine Stadtführung. Anmeldung ist nicht erforderlich. Treffpunkt ist am Busbahnhof. Dauer 75 Minuten, Kosten 3 Euro.

weiter
  • 522 Leser

Www: Wandern - Wein - Wellness

Hohbergmädels Unter dem Motto „www: Wandern - Wein - Wellness“ erlebten die Hohbergmädels vom TSV Lorch ein Wochenende am Pfälzer Weinsteig. Von Bad Dürkheim ging es zum Flaggenturm und zur Einkehr an der Ruine Wachtenburg. In Deidesheim beim Ritter von Böhl wurde herrschaftlich genächtigt. Durch Musbach und Gimmeldingen führte am nächsten

weiter
  • 154 Leser
Kurz und bündig

„Nord“ am Stausee

Welzheim-Aichstrut. Am Aichstruter See ist am Sonntag von 16 bis 18 Uhr Auftakt zu den Stauseekonzerten. Der Sound erinnert an Rock der 60er- und 70er.

weiter
  • 431 Leser
Der besondere Tipp

Auf Stauferspuren

Seit Mai 2018 gibt es eine Kooperation zwischen dem Wäscherschloss und dem Kloster Lorch. Es gibt Kombieintrittskarten die in beiden Objekten erworben werden können. Erstmalig wird am Sonntag, 3. Juni, eine Führung durch beide Objekte angeboten. Die Kombinationsführung startet um 10.30 Uhr im Wäscherschloss und wird dann um 13.30 Uhr im Kloster Lorch

weiter

Frühsport mit Chris – ab Montag online

Fitness Oft reichen schon wenige Minuten mit kurzen, aber wirkungsvollen Übungen, um auch im Büroalltag fit zu bleiben. Praktische Tipps gibt’s ab kommender Woche in unserem Frühdienst ab 6 Uhr.

Aalen

Langes Sitzen ist nicht gesund. Auch im Büroalltag sollte man immer wieder vom Stuhl aufstehen und sich bewegen. Kurze aber effektive Tipps gibt ab dem kommenden Montag Fitness-Experte Christian Görgner. Seine Übungen sind einfach und meist ohne große Ausrüstung nachzumachen. In kurzen Videos erklärt der Sportwissenschaftler die richtige Ausführung

weiter
  • 4974 Leser

„Wir brauchen Italien in der EU“

Interview Der SPD-Abgeordnete Christian Lange sucht mit einer AnsprechBar auf dem Wochenmarkt das Gespräch mit Bürgern.

Schwäbisch Gmünd. Mit der neuen Idee einer „AnsprechBar“ ist der SPD-Bundestagsabgeordnete Christian Lange an diesem Samstag auf Gmünds Wochenmarkt. Warum eine „AnsprechBar“, auf diese und andere Fragen von Michael Länge antwortet der Justizstaatssekretär.

Warum eine „AnsprechBar“?

Lange: Ich möchte einen starken

weiter
  • 1
  • 337 Leser
Tagestipp

Audi-Treffen unterm Rosenstein

In Heubach ist am Wochenende Audi-Oldtimer-Treffen. Die „Interessengemeinschaft Audi Typ 43“ lädt dazu zum 13. Mal ein. Der Samstag ist Autos der Auto-Union-Marken vorbehalten, am Sonntag können die Besucher ab 10 Uhr historische Autos aller Marken bewundern. Zu sehen sind die Autos auf dem Schlossplatz und auf dem Platz vor der Silberwarenfabrik

weiter

Hundekot – haufenweise Probleme für die Stadt Gmünd

Entsorgung Vielerorts lassen Hundebesitzer die Hinterlassenschaften ihrer Vierbeiner einfach liegen. Das sorgt für Ärger und birgt zudem Gefahren.

Schwäbisch Gmünd

Eigentlich ärgert sich jeder über sie. Herrchen und Frauchen beim Aufsammeln, Spaziergänger beim Reintreten und Landwirte wegen der Folgen: Hundehaufen. Städte und Gemeinden reagieren darauf seit einigen Jahren, indem sie Hundetoiletten aufstellen. Allein in Schwäbisch Gmünd und seinen Teilorten stehen mittlerweile rund 70 solcher

weiter
  • 4
  • 641 Leser

Dieb bedroht Angestellten mit Messer

Chips und Energy-Drink geklaut.

Crailsheim. Ein 19-jähriger Ladendieb hat am Mittwochabend einen Tankstellenmitarbeiter mit einem Taschenmesser bedroht. Der junge Mann hatte gegen 20.35 Uhr in einer Tankstelle in der Ellwanger Straße eine Tüte Chips und einen Energy-Drink entwendet und war in Richtung Ingersheim davongelaufen, wie es in einer Meldung der Polizei

weiter
  • 5
  • 3611 Leser

Marode Steige bekommt neuen Belag

Verkehr Rund zwei Monate wird die Lauterburger Steige für den Verkehr voll gesperrt – Grund sind umfangreiche Bauarbeiten auf und unter der Straße. Ein Überblick über die Maßnahmen.

Essingen-Lauterburg

Autofahrer müssen sich im Raum Rosenstein ab Montag, 4. Juni, auf eine zusätzliche Straßensperrung einstellen. Dann nämlich beginnen die Bauarbeiten auf der Lauterburger Steige zwischen Lauterburg und Lautern. Nach Auskunft des Landratsamts dauert die Sperrung rund zwei Monate.

Was wird gemacht?

Die vergleichsweise lange Sperrung

weiter
  • 538 Leser

Ziel: CO2-freier Mittagstisch

Gastronomie Das „Rosmarie“ bietet ab Juni mit der „gesunden Mittagspause“ ein für Aalen revolutionäres, weil CO2-reduziertes Lieferkonzept mit E-Autos.

Aalen

Eine gesunde Alternative zum Leberkäswecken im Stehen, zur schnellen Bratwurst, Burger & Co: Die bietet die Aalener Gastronomie „Rosmarie“ mit ihrem CO2-reduzierten Mittagstisch. Ab Juni können Aalener Firmenchefs für ihre Mitarbeiter die „gesunde Mittagspause“ direkt an ihren Arbeitsplatz bestellen. Möglich macht

weiter

Bopfingerin erzielt 100.000-Euro-Hauptgewinn

Glückliche gewinnt in der Lotterie Super 6

Bopfingen. Erfreuliche Nachricht für eine Lottospielerin aus Bopfingen (Ostalbkreis): Beider Mittwochsziehung vom 30. Mai erzielte sie einen Gewinn von 100.000 Euroin der Zusatzlotterie Super 6. Schlüssel zum Geldsegen war die passende sechsstellige Gewinnzahl 923110. Die Bopfingerin versuchte ihr Glück im Klassiker "6 aus 49" und nahm

weiter
  • 4
  • 7022 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen.

8.50 Uhr: Eine Reihe von Auffahrunfällen:

In Heubach entstand ein 5000 Euro hoher Schade, weil ein 33-jähriger BMW-Fahrer die Vorfahrt eines 32-Jährigen Mazda-Fahrers missachtete. "Personen verletzten sich bei dem Unfall an der Einmündung Beiswanger Straße/Ziegelwiesenstraße keine", meldet die Polizei.

Gmünd:

weiter
  • 5
  • 5752 Leser

Motorradfahrer schwer verletzt

Von der Fahrbahn abgekommen.

Gschwend. Gegen 19 Uhr am Donnerstagabend befuhr ein Motorradfahrer die Landesstraße 1080 zwischen Gschwend und Welzheim. Auf regennasser Straße kam der Zweiradfahrer in einer Linkskurve von der Straße ab, prallte gegen die Schutzplanke und wurde über diese ins Gebüsch geschleudert, wie es in einer Meldung der Polizei

weiter
  • 4
  • 3996 Leser

Ohne Helm, dafür mit Badeschlappen unterwegs

Führerschein ist vorerst weg.

Ellwangen. Gegen 3.15 Uhr am frühen Freitagmorgen verständigten Anwohner der Ellwanger Rotenbacher Straße die Polizei. Die Anwohner konnten nicht schlagen,da mehrere Personen auf der Straße randalieren und mit einem Moped hin-und herfahren würden. "Bei der folgenden Überprüfung durch Beamten des Polizeireviers

weiter
  • 3
  • 4472 Leser

Treffen unter Krokodilen

Fritzle und Kroko-Harry kennen lernen

Aalen-Wasseralfingen.  „Unter Krokodilen“ heißt die Ausstellung in der Museumsgalerie im Bürgerhaus Wasseralfingen. Dort kommt es am Sonntag, 3. Juni, um 14.30 zu einem besonderen Treffen. „Kroko-Harry“, der legendäre Reptilienpfleger aus der „Wilhelma“, trifft „Fritzle“, das berühmte

weiter
  • 2
  • 3064 Leser

Fotowettbewerb: Flüsse in Europa - Europa im Fluss

Hobbyfotografen aufgepasst.

Aalen/Schwäbisch Gmünd. 2019 gibt es wieder einen Europa-Kalender des EUROPoint Ostalb. Die Suche nach interessanten Bildern, die zum Motto „Flüsse in Europa - Europa im Fluss“ passen, beginnt jetzt. Alle Hobbyfotografinnen und -fotografen sind zur Teilnahme aufgerufen.

Flüsse sind seit jeher Lebensadern für Mensch

weiter
  • 3996 Leser

Rote Farbtupfer

Klatschmohn auf dem Härtsfeld.

Bilder, die an diesem etwas wolkigen Morgen für Sommer-Feeling sorgen. SchwäPo-Leserin Catherin Stoll hat den Klatschmohn auf dem Härtfeld entdeckt. Dazu schreibt sie: "Das harmonische Zusammenspiel von blühenden Landschaften und Sonderkulturen."

 

weiter
  • 2864 Leser

Rote Farbtupfer

Klatschmohn auf dem Härtsfeld.

Bilder, die an diesem etwas wolkigen Morgen für Sommer-Feeling sorgen. SchwäPo-Leserin Catherin Stoll hat den Klatschmohn auf dem Härtfeld entdeckt. Dazu schreibt sie: "Das harmonische Zusammenspiel von blühenden Landschaften und Sonderkulturen."

 

weiter
  • 2829 Leser

Discounter will am 21. Juni eröffnen

Einkaufen Der künftige Action-Markt im ehemaligen Lidl im Lorcher Osten bietet wechselnde Ware aus dem Non-Food-Bereich. Die Bäckerei im Gebäude plant eine Erweiterung.

Lorch

Flohtropfen für die Katze, Feuerschalen, Zuckerwattemaschinen und einiges mehr verspricht das aktuelle Wochenangebot des Non-Food-Discounters Action. Bis die Lorcher solcherlei Dinge in der neuen Filiale im ehemaligen Lidl im Lorcher Osten einkaufen können, ist es noch ein paar Wochen hin. „Die Eröffnung ist für den 21. Juni geplant“,

weiter
  • 1309 Leser

Auto gerammt und einfach abgehauen

Justiz Mehrere tausende Fälle von Unfallflucht pro Jahr. Ein Beispiel vor dem Amtsgericht.

Schwäbisch Gmünd. Statistisch gesehen geschieht es jeden Tag fünf Mal im Ostalbkreis, entsprechend viele Fahrzeugbesitzer haben es schon erlebt: Sie kommen zu ihrem geparkten Wagen zurück und finden Dellen, Kratzer, Schäden, die zuvor nicht da waren. Sie finden aber niemanden, der die Verantwortung dafür zu übernehmen bereit ist: Unerlaubtes Entfernen

weiter
  • 334 Leser

Regionalsport (11)

Bestens vorbereitet auf Tour

Sattelfest Heike Vogler und Gerhard Schmidt geben den Teilnehmern Tipps, was auf einer langen Tour relevant ist.

Was soll ich bei einer langen Radtour alles mitnehmen? Diese Frage hat sich mit Sicherheit jeder von uns schon einmal gestellt. Und genau darauf bekam man am Mittwochabend bei „Ausrüstung: Clicks, Tacho, Navi und Co.“ im Gutenberg-Kasino der SchwäPo im Rahmen von „Sattelfest“ die Antwort.

Anprobieren muss sein

Durch den Abend

weiter
  • 5

Mit der Gmünder Tagespost bei der WM gewinnen

Gewinnspiel Großes WM-Tippspiel mit Tagesgewinnen und einem Wasseralfinger Bier-Partyset als Hauptpreis.

Es geht um einen hochwertigen Weber-Grill, um 100 Liter Wasseralfinger Spezial, eine Biertischgarnitur, zwölf Wasseralfinger Bierkrüge und täglichen um einen Kasten Bier. Auch für diese Fußball-Weltmeisterschaft loben Schwäbische Post und Gmünder Tagespost im Rahmen eines Tippspiels tolle Preise aus. Wenn Sie ahnen, wer Weltmeister wird oder die richtigen

weiter
  • 1325 Leser

Kann die Normannia heute wieder jubeln?

Fußball Verbandsliga Württemberg, zweitletzter Spieltag: Wenn die Konkurrenz mithilft, könnte der FC Normannia Gmünd sogar schon an diesem Samstagnachmittag – einen eigenen Sieg vorausgesetzt – über den Meistertitel jubeln. Die Konkurrenz, das ist Verfolger Ilshofen, der zwei Punkte hinter dem FCN liegt und beim Schlusslicht Schwäbisch

weiter
Sport in Kürze

Muffigel-Lauf steht an

Leichtathletik Bald ist es wieder so weit. Am 16. Juni startet zum 15. Mal der Muffigel-Lauf, das Laufereignis des TSV Hüttlingen. Es gilt die Bestzeit beim Hauptlauf über 7,8 Kilometer in zehn Runden vom vergangenen Jahr in 26:28 min. von Luel Gebrengus zu unterbieten. Anmeldungen sind bis Mittwoch, 13. Juni, unter muffigellauf@tsv-huettlingen.de,

weiter
Sport in Kürze

Top-Athleten beim Meeting

Leichtathletik Beim Internationalen Lauf- und Sprungmeetings in Rechberghausen (im Sportpark Lindach) gibt es am Sonntag Leichtathletik der Spitzenklasse. Wie in den vergangenen Jahren werden die Schwerpunkte im Bereich Stabhochsprung, Kugelstoßen, und Lauf liegen.

weiter
  • 136 Leser

Zahl des Tages

73,9

Kilometer hat der Rechberger Ultraläufer Klaus Klingler beim Rennsteiglauf in Thüringen heruntergespult.

weiter
  • 164 Leser

Footvolley 16 Teams auf dem Marktplatz

Noch knapp zwei Wochen bis zum 4. Barmer-Footvolley-Pokal der Schulen. 16 Schülermannschaften haben in diesem Jahr für das Turnier in der anspruchsvollen Sommer-Funsportart gemeldet.

Gespielt wird ab 9 Uhr in der Gmünder Innenstadt – natürlich auf Sand, an der „Playa de Gamundia“. Den Siegerpokal gibt's von Sponsor Barmer und dem Gmünder

weiter
  • 417 Leser

DM-Titel für Masters-Schwimmer

Schwimmen Bei den „Deutschen Masters“ in Osnabrück hat die 4 x 50 Meter-Freistil-Staffel des Gmünder Schwimmvereins in der Altersklasse AK 280 den ersten Platz geholt. Das erfolgreiche Team (von links): Roland Aubele, Dr. Thomas Arnold, Otto Horvath und Winfried Hofele. Foto: privat

weiter
  • 5
  • 148 Leser

Ein gültiger Spielerpass im Fußball

Das Thema Passwesen steht im Mittelpunkt eines Infoabends, den der Württembergische Fußballverband (WFV) bezirksübergreifend seinen Vereinen aus den Bezirken Hohenlohe und Kocher/Rems am Mittwoch, 13. Juni um 18 Uhr im Vereinsheim des TSV Goldbach anbietet.

Der Abend soll allen Vereinsführungskräften Grundlagen vermitteln, die es bei der Beantragung

weiter
  • 106 Leser

Mit der SchwäPo bei der WM gewinnen

Gewinnspiel Wieder großes WM-Tippspiel mit Tagesgewinnen und einem Wasseralfinger Bier-Partyset samt Weber-Grill als Hauptpreis.

Es geht um einen hochwertigen Weber-Grill, um 100 Liter Wasseralfinger Spezial, eine Biertischgarnitur, zwölf Wasseralfinger Bierkrüge und täglichen um einen Kasten Bier. Auch für diese Fußball-Weltmeisterschaft loben Schwäbische Post und Gmünder Tagespost im Rahmen eines Tippspiels tolle Preise aus. Wenn Sie ahnen, wer Weltmeister wird oder die richtigen

weiter
  • 3439 Leser

Schmerzen wie weggeblasen

Laufsport Der Rechberger Extremläufer Klaus Klingler finisht zum zweiten Mal beim Rennsteiglauf in Thüringen – und freut sich schon aufs Stilfser Joch.

Klaus Kingler hat Erfahrung mit Ultraläufen: Der Schwäbische Albmarathon ist sein Hausrennen, er ist mehrfach aufs Stilfser Joch gelaufen, und beim Rennsteiglauf kam er vor zwei Jahren schon ins Ziel.

Und doch hat er in diesem Mai 2018 wieder etwas Neues, Extremes ausprobiert: wie sich ein Ultramarathon nach einer mehrwöchigen Trainingspause anfühlt.

weiter
  • 365 Leser

Überregional (48)

Neuer Eklat der Familie um Korean-Air-Chef Cho Yang Ho: Die Polizei will einen Haftbefehl gegen seine Ehefrau Lee Myung Hee (69) beantragen. Ihr wird vorgeworfen, sie habe Fahrer, Hausangestellte und Bauarbeiter, die ihr Haus renovierten, angegriffen. Sie soll vor ihnen geflucht und geschrien und sie geohrfeigt und getreten haben. Auch eine Schere soll weiter
  • 284 Leser
Faktor Mensch bleibt für Sicherheit im Bahnverkehr entscheidend Von Michael Evers, dpa Nach der ICE-Katastrophe von Eschede hat die Bahn einiges für noch mehr Sicherheit auf den Schienen getan. Trotzdem gibt es weiterhin schwere Zugunglücke. Was sind die Ursachen? Und wie bekommt man sie in den Griff? Eschede (dpa) - Das Vertrauen in die Bahn als sicheres weiter
  • 277 Leser
Starkregen, Hagel und Sturmböen, damit muss der Südwesten heute rechnen, teilt der Deutsche Wetterdienst mit. Der Grund: „Wilma“. Das ausgedehnte Tiefdruckgebiet bringt bis morgen immer wieder Schauer und örtliche starke Gewitter. Dabei steigt die Temperatur vielerorts auf mehr als 30 Grad. Heute bleiben voraussichtlich nur der äußerste weiter
  • 281 Leser
Mannheim (dpa) - Fußball-Regionalligist SV Waldhof Mannheim hat die möglicherweise gestiegenen Aufstiegschancen in die 3. Liga zurückhaltend kommentiert. „Wir werden jetzt nicht in Jubel ausbrechen“, sagte Waldhof-Geschäftsführer Markus Kompp am Donnerstag der Deutschen Presse-Agentur. Die Mannheimer könnten davon profitieren, dass der Deutsche weiter
  • 162 Leser
Tübingen (dpa/lsw) - Tausende Besucher haben in Tübingen das traditionelle Stocherkahnrennen beobachtet. Pünktlich um 14.00 Uhr starteten 56 Mannschaften in hölzernen Booten auf den Rundkurs um die Neckarinsel. Bei sommerlich heißem Wetter kamen sie schon auf den ersten Metern ins Schwitzen, bevor sie die eigentliche Herausforderung der Rennstrecke weiter
  • 112 Leser
STUTTGART (jsz). Die Pfingstwoche war keine gute für Baden-Württembergs Wissenschafts- und Kulturministerin Theresia Bauer (Grüne): Auf eine Niederlage vor Gericht folgten durchgestochene Geheimunterlagen und neuer Ärger im Landtag; negative Schlagzeilen zu Studiengebühren gesellten sich zu solchen über revoltierende Rektoren. Differenzen mit der Regierungszentrale weiter
  • 121 Leser
Gilt bis zur Kommunalwahl 2019 das inklusive Wahlrecht? // Die grün-schwarze Koalition verspricht eine entsprechende Gesetzesänderung, die Behindertenbeauftragte und die SPD fürchten aber, dass die versprochene Reform zu spät kommen könnte.
Stuttgart. Im Prinzip sind sich alle einig: Bei den baden-württembergischen Kommunalwahlen im Mai 2019 sollen auch Menschen mit Behinderung, für die zur Besorgung ihrer Angelegenheiten ein Betreuer bestellt ist, wählen können. Das hat der Vorsitzende des Innenausschusses im Landtag, Karl Klein (CDU), nach der jüngsten Sitzung des Gremiums bekräftigt weiter
  • 112 Leser
Natur

„Die Natur regelt sich selbst“

In den fränkischen Wäldern fressen Schwammspinner-Raupen die Eichen kahl. Im Südwesten rechnen Experten erst nächstes Jahr mit einer Invasion. Der Einsatz von Insektiziden ist umstritten.
Er muss ganz genau hinschauen. Jedes Blatt, jeder Baum und jeder Ast wird sorgfältig unter die Lupe genommen. Wenn Martin Feucht auf Entdeckungstour geht, muss er Zeit mitbringen, sehr viel Zeit – und Ausdauer. Was der Schmetterlings-Fachbeauftragte des Nabu Baden-Württemberg auf seinen Touren rund um Heilbronn mit Mühe sucht, gibt es im Moment weiter
  • 301 Leser
Edgar Selge

„Uns fehlt eine Form des Geerdetseins“

In dem aufsehenerregenden Stück „Unterwerfung“ spielt er die Hauptrolle. Die gesellschaftliche Verunsicherung durch die zunehmende Migration speist sich nach Ansicht des Schauspielers aus der Arroganz der Mächtigen und unserer fehlenden Werts
Frankreich im Jahr 2022: Es regiert ein charismatischer muslimischer Präsident, den etablierte Parteien unterstützt haben, um einen Triumph der Rechtsextremen abzuwenden. Innerhalb kurzer Zeit verändert sich das öffentliche Leben, ohne dass sich vernehmbarer Widerstand regt, die Islamisierung des Landes ist voll im Gange. „Unterwerfung“ weiter
  • 5
  • 359 Leser

31

Stuttgart (dpa/lsw) - Weil immer mehr todkranke Menschen während ihrer letzten Lebenswochen in stationären Hospizen betreut werden, will das Land diese Einrichtungen mit 400 000 Euro fördern. Das kündigte Sozialminister Manne Lucha (Grüne) am Donnerstag in Stuttgart an. Die Landesregierung habe sich zum Ziel gesetzt, die wohnortnahe Hospiz- und Palliativversorgung weiter
  • 121 Leser

Angeklagter gesteht: Sohn und zwei weitere Menschen erschossen

Rottweil (dpa/lsw) - Im Prozess um das Familiendrama in Villingendorf (Kreis Rottweil) hat der Angeklagte zugegeben, seinen Sohn am Tag der Einschulung erschossen zu haben. Er gestand auch die Tötung von zwei weiteren Menschen. Die Anklage wirft ihm vor, bei dem Vorfall im vergangenen Herbst drei Morde begangen zu haben, weil ihn seine Partnerin verlassen weiter
  • 143 Leser

Asylbewerber ist außer Lebensgefahr

Nach seiner Selbstverbrennung wird ein 35-jähriger Iraner in einer Spezialklinik behandelt.
Für den Asylbewerber, der sich im Landratsamt Göppingen selbst in Brand gesetzt hat, besteht keine Lebensgefahr mehr. Der Iraner sei wach und ansprechbar, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Der 35-Jährige solle möglichst bald befragt werden. „Wir gehen weiterhin von einem Suizidversuch aus“, sagte ein Sprecher des Polizeipräsidiums Ulm. weiter
  • 250 Leser

Ben Howard verdichtet die Melancholie

„Noonday Dream“ ist das dritte Studioalbum des Briten. Er überzeugt mit dem nächsten musikalischen Sprung.
Mit seinem Longsong „A Boat to an Island on the Wall“ als Vorboten für sein Album „Noonday Dream“ meldete sich Ben Howard nach knapp vier Jahren wieder zurück. Eine Zeit, in der man besonders den Vorgänger „I Forget Where We Were“ immer wieder anhörte, so grandios war der Schritt vom Singer/Songwriter hin zum musikalischen weiter
  • 272 Leser

Beschwerde-Flut im Internet bleibt aus

Seit das Netzwerkdurchsetzungsgesetz gilt, sind erst 500 nicht gelöschte Hasskommentare gemeldet worden. Die Kritiker bleiben dabei, sie sehen die Meinungsfreiheit in Gefahr.
Die einen hofften auf ein wirksames Mittel gegen Fake-News und Hasskommentare im Internet. Für andere bedeutet das „Netzwerkdurchsetzungsgesetz“ Willkür und vorauseilende Zensur. Die Anzahl der Beschwerden jedoch bleibt hinter den Erwartungen zurück. Das Netzwerkdurchsetzungsgesetz (NetzDG) ist seit acht Monaten in Kraft, in vollem Umfang weiter
  • 201 Leser

Blitz schlägt in Sonnenschirm ein - zwei Männer in Therme verletzt

Freiburg (dpa/lsw) - Ein Blitz hat in einer Freiburger Therme in einen Sonnenschirm eingeschlagen und zwei Männer verletzt. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, hatte sich ein 48 Jahre alter Gast im Außenbereich der Saunaanlage unter dem Schirm aufgehalten. Ein 55 Jahre alter Mitarbeiter wollte ihn wegen des Gewitters dazu bewegen, ins Gebäude zu weiter
  • 142 Leser

Bundeswehr Schwerer Unfall bei Sprengübung

Nach einem Unfall bei einer Sprengübung der Bundeswehr in Munster mit vier Verletzten sucht die Polizei nach Ursachen und möglichen Verantwortlichen. „Der Zentrale Kriminaldienst hat die Ermittlungen aufgenommen“, sagte ein Sprecher der Polizeiinspektion Heidekreis. Der Zentrale Kriminaldienst ist unter anderem für Fälle herausragender Bedeutung weiter
  • 254 Leser
Kommentar Ellen Hasenkamp zur Beschäftigung von Flüchtlingen

Chance für Integration

Die einen sahen in den Flüchtlingen schon immer die Lösung für das deutsche Fachkräfteproblem. Andere fürchteten die ungesteuerte Zuwanderung in die sozialen Sicherungssysteme. Die Wahrheit liegt – wie so oft – irgendwo dazwischen: Jeder vierte derer, die seit dem Jahr 2015 nach Deutschland gekommen sind, hat inzwischen eine Beschäftigung. weiter
  • 206 Leser
Kommentar Rolf Obertreis zum Sanierungspaket bei Opel

Eine einfache Rechnung

Die Sanierungspakete lassen sich nicht mehr an einer Hand abzählen. Zu oft stand Opel seit Anfang des Jahrtausends schon am Abgrund. Wenn der Absturz drohte, wurde ein Sanierungspakt geschnürt, der ein paar Jahre hielt und die Malaise doch nicht beendete. Die Hoffnung bei den verbleibenden 15 000 Opelaner ist groß, dass die Vereinbarung greift weiter
  • 731 Leser
Kommentar Rolf Obertreis zum Sanierungspaket bei Opel

Eine einfache Rechnung

Die Sanierungspakete lassen sich nicht mehr an einer Hand abzählen. Zu oft stand Opel seit Anfang des Jahrtausends schon am Abgrund. Wenn der Absturz drohte, wurde ein Sanierungspakt geschnürt, der ein paar Jahre hielt und die Malaise doch nicht beendete. Die Hoffnung bei den verbleibenden 15 000 Opelaner ist groß, dass die jetzt geschlossene weiter
  • 681 Leser
Glosse

Einfach mal abhängen

Eigentlich ist es müßig, sich Gedanken über Mode zu machen. Sie ändert sich ständig, und nur die wenigsten unter uns wandeln wirklich sicher auf dem dünnen Faden zwischen letztem Schrei und allerletztem Heuler. Manch einer versucht sich zu retten, indem er (ja, meistens: er) sich möglichst teure Sachen um den Leib schnürt. Andere, wie die royale Herzogin weiter
  • 213 Leser

Europa kündigt Vergeltung auf Trumps Stahlzölle an

Nach der gestrigen Entscheidung des US-Präsidenten bleibt den Europäern nur der Befehl zum Gegenschlag. Denn sie wollen nicht das Gesicht verlieren.
Nach zwei Schonfristen ist es soweit: Die USA verhängen gegen einige ihrer engsten Verbündeten, darunter auch Deutschland, Strafzölle auf Importe von Stahl und Prozent auf Aluminium. Inhaltlich geben sich die USA zugeknöpft, was wohl Spielraum für Verhandlungen lassen soll. Warum verhängen die USA die Zölle? Das übergeordnete Ziel von US-Präsident Trump weiter
  • 742 Leser

Geizen mit dem Körper

Nur wenige Bundesbürger spenden Organe, obwohl viele Patienten darauf warten. Eine Widerspruchslösung könnte Abhilfe schaffen. Doch die Politik hält sich zurück.
Alle acht Stunden stirbt in Deutschland ein Mensch, der mit einem Spenderorgan gerettet werden könnte. Die Situation wird schlechter. Denn die Zahl der gespendeten Nieren, Herzen, Lebern geht weiter zurück. Politik und Ärzte suchen dringend nach Auswegen. „Wir werden das Thema Organspende in Deutschland neu besprechen müssen.“ SPD-Gesundheitsexperte weiter
  • 244 Leser
Fernsehen

Harte Zeiten für Krimi-Fans

Der „Tatort“ geht wegen der Fußball-Weltmeisterschaft schon früher in die Sommerpause und blickt auf eine durchwachsene Saison zurück.
Fußballkrimi statt Mördersuche: Der „Tatort“, eigentlich der unangefochtene Quotenplatzhirsch im deutschen Fernsehen, muss Platz für die Fußball-Weltmeisterschaft machen. Krimifans müssen also tapfer sein. Lohnt sich das Saisonfinale, die Folge „Tatort: Freies Land“ mit Udo Wachtveitl und Miroslav Nemec? Die Antwort lautet „Ja“, weiter
  • 354 Leser

Harvey Weinstein Anklage lautet auf Vergewaltigung

Eine Grand Jury hat den einstigen Hollywood-Mogul Harvey Weinstein (66) wegen Vergewaltigung und erzwungenem Oralsex angeklagt. Damit ist die Anklage der Staatsanwaltschaft bestätigt worden, in der es um Vorfälle in den Jahren 2013 und 2014 geht. Eine Grand Jury prüft Beweise in möglichen Verbrechensfällen. Sie entscheidet, ob Anklage erhoben wird. weiter
  • 243 Leser

Katholiken feiern Fronleichnam mit Blütenmeer

Hüfingen (dpa/lsw) - Rund um einen 450 Meter langen Blütenteppich haben gläubige Katholiken in Hüfingen (Schwarzwald-Baar-Kreis) am Donnerstag Fronleichnam mit einer Prozession gefeiert. Damit wird alljährlich an das letzte Abendmahl Jesu erinnert. Bereits in den frühen Morgenstunden legten Freiwillige mit Hilfe von Schablonen den Blütenteppich auf weiter
  • 146 Leser

Kippa, Tora, Multimedia

Millionen Menschen waren seit 2003 im Jüdischen Museum Berlin. Nun wird die Dauerschau erneuert.
Das Jüdische Museum in Berlin, Daniel Libeskinds Zickzack-Bau, ist eines der beliebtesten Ausstellungshäuser Deutschlands, nicht nur als Architektur-Sehenswürdigkeit. Die Schau zu 2000 Jahre deutsch-jüdische Geschichte haben mehr als elf Millionen Menschen gesehen. Nun entsteht eine neue Dauerschau, die Ende 2019 eröffnen wird. Mehr Religion, mehr Multimedia, weiter
  • 258 Leser

Kleinflugzeug bei Rheinfelden abgestürzt - zwei Verletzte

Rheinfelden (dpa/lsw) - Zwei Männer sind beim Absturz eines Motorseglers in der Nähe von Rheinfelden (Landkreis Lörrach) verletzt worden. Der 51 Jahre alte Pilot und sein 49 Jahre alter Begleiter seien nicht in Lebensgefahr, sagte ein Polizeisprecher am Donnerstag. Das Unglück ereignete sich Mittwochnachmittag nahe der Autobahn 861. Ein Verletzter kam weiter
  • 112 Leser

Mutmaßlicher Sexualstraftäter attackiert drei Frauen und flüchtet

Freiburg (dpa/lsw) - Die Freiburger Polizei sucht nach einem mutmaßlichen Sexualstraftäter. Der Unbekannte war am Mittwoch innerhalb von nicht einmal zwei Stunden auf drei Frauen losgegangen - wohl mit der Absicht, sie zu vergewaltigen. Nach Angaben der Polizei wehrten sich die Frauen aber so sehr, dass der Mann stets flüchtete. Den Angaben zufolge weiter
  • 113 Leser

Ostsee Fangstopp für Hering?

Den Heringsfischern an der deutschen Ostseeküste droht im kommenden Jahr ein Fangstopp. Der Internationale Rat für Meeresforschung (ICES) empfiehlt in seiner Analyse, die Heringsfischerei in der westlichen Ostsee vorerst auszusetzen. Grund ist unter anderem, dass die Fische seit Jahren zu wenig Nachwuchs bekommen. Die Empfehlung des ICES ist nicht bindend. weiter
  • 689 Leser
Hintergrund

Rettendes Herz in letzter Minute

Mit nicht einmal 20 Jahren ist das normale Leben für Kevin Kerrutt vorbei: Er fühlt sich schlapp, kann schließlich ohne Pause nicht mal mehr 50 Meter gehen. Und das, obwohl er vorher so sportlich war. „Die Diagnose war Herzmuskelentzündung, vielleicht ausgelöst durch eine verschleppte Grippe.“ Als Folge erweiterte sich das Herz, war schließlich weiter
  • 234 Leser

Rund 700 000 Fernsehzuschauer sehen Fronleichnam in Ehingen

Das Hochamt an Fronleichnam in St. Blasius mit anschließender Prozesssion zum Marktplatz ist gestern von SWR und ARD live aus Ehingen übertragen worden und hat in Deutschland rund 700 000 Fernsehzuschauer erreicht. Tagelange Vorbereitungen sind mit bestem Wetter und einem stimmigen Gottesdienst belohnt worden. weiter
  • 5
  • 621 Leser

Sanierung ohne Kündigungen

Die drei deutschen Werke bleiben erhalten, fünf Jahre Jobgarantie für Mitarbeiter sowie Zusage für Investitionen.
Mit Erleichterung reagieren Arbeitnehmer und Gewerkschafter auf den Sanierungspakt bei Opel: So zeigte sich auch der Betriebsratschef des Opel-Werkes Kaiserslautern, Lothar Sorger, zufrieden mit dem Verhandlungsergebnis. „Da ist etwas sehr Gutes gelungen.“ Zuvor hatten sich das Opel-Management und die IG Metall unter anderem auf diese Punkte weiter
  • 685 Leser
Leitartikel Stefan Scholl zum angeblichen Journalistenmord

Schlecht gezündelt

Kreativ sind die Ukrainer. Auch ihr Geheimdienst. Abhören, beschatten, ausspionieren, festnehmen, verhören oder auch ermorden, das kann doch jeder. Der ukrainische Sicherheitsdienst SBU aber hat es jetzt geschafft, einen in Kiew ermordeten russischen Regimekritiker wieder zum Leben zu erwecken. Eine einsame Leistung. Keine 24 Stunden war der Schriftsteller weiter
  • 219 Leser
Kommentar Peter DeThier zum Handelsstreit mit den USA

Schwerer Fehler

US-Präsident Donald Trump ist entschlossen, einen unnötigen Handelskonflikt mit Europa auf die Spitze zu treiben. Die nun verkündeten Zölle auf Stahl- und Aluminiumimporte beweisen, dass Trump außerstande ist, zu begreifen, dass die Qualität von Wirtschaftsbeziehungen sich nicht allein an Handelsbilanzen messen lässt. Gewiss verzeichnen die EU und vor weiter
  • 5
  • 234 Leser
Sorgerecht

Selbstjustiz: Vater holt entführtes Kind zurück

Der deutsch-polnische Sorgerechtsstreit um Lara aus Ditzingen ist um eine Volte reicher. Weil Gerichte sich nicht einigen konnten, schritt Thomas K. selbst zur Tat.
Mir tut nur das Kind leid“, kommentiert eine Polizeikommissarin in Mecklenburg-Vorpommern einen bizarren Streit um das Sorgerecht für ein Mädchen aus Ditzingen (Kreis Ludwigsburg). Die im Oktober 2009 geborene Lara wurde von ihrem Vater Thomas K. (46) vor wenigen Tagen aus Polen zurückgeholt. Die Mutter hatte das Mädchen im Oktober 2014 in ihr weiter
  • 114 Leser
Museum

Stadt in der Stadt

Grand Opening in Mannheim: Die Bürgerschaft darf heute ihre 70 Millionen teure funkelnagelneue Kunsthalle in Besitz nehmen.
Diese Dame ist unersättlich. Seit heute verfügt Ulrike Lorenz, die seit 2009 die Direktiven in der Mannheimer Kunsthalle ausgibt, über einen spektakulären als „Stadt in der Stadt“ von den Hamburger Stararchitekten Gerkan, Marg und Partner konzipierten Museumsneubau. In dem kann man auf drei Geschossebenen in neun rund um die minimalistisch weiter
  • 284 Leser
Querpass

Training der besonderen Art

Die Vorbereitung auf eine Fußall-Weltmeisterschaft ist für die Spieler kein Zuckerschlecken. Während viele der Kollegen sich im Entspannungsurlaub verwöhnen lassen, müssen die WM-Kicker sich nach einer ohnehin strapazierenden Saison noch einmal in der Sommerhitze zu Höchstleistungen quälen. Dabei können sie auch von ihren Trainern keine Gnade erwarten, weiter
  • 156 Leser

Verschärfung oder Lockerung? - Debatte über Cannabis-Freimengen

Stuttgart (dpa/lsw) - Baden-Württembergs Justizminister Guido Wolf (CDU) fordert bundesweit einheitliche Cannabis-Grenzwerte. „Wir müssen zu einer einheitlichen Obergrenze bei Cannabisprodukten kommen, bis zu der Strafverfahren eingestellt werden können“, sagte Wolf der „Rheinischen Post“ (Mittwoch). „Es ist der Bevölkerung weiter
  • 139 Leser

Vier Männer wegen Verdachts sexueller Nötigung in Untersuchungshaft

Heilbronn (dpa/lsw) - Wegen des Verdachts der schweren sexuellen Nötigung hat das Amtsgericht Tauberbischofsheim Haftbefehle gegen vier Männer erlassen. Die Beschuldigten im Alter von 23 bis 37 Jahren sollen den Ermittlungen zufolge eine 23-jährige Frau in einem Wohncontainer zu sexuellen Handlungen gezwungen haben, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. weiter
  • 114 Leser

Leserbeiträge (3)

Fronleichnamsprozession bei strahlendem Sonnenschein

ELLWANGEN-RÖHLINGEN (db) Auch in Röhlingen war, wie in vielen anderen Ortschaften, Fronleichnamsprozession. Die Sonne strahlte über der Prozession. Pater Sony wurde auf dieser Prozession von sehr vielen Gläubigen begleitet. Dies ist dieses Jahr das erste Mal, dass Pater Sony die Prozession in seiner neuen Gemeinde begleitet. Die

weiter
  • 3
  • 3398 Leser

Erfolgreicher Lauf trotz hoher Temperaturen

Am vergangenen Sonntag starteten bei der 13. Auflage des Kochercup 170 Läufer in Unterkochen. Die Sportler wurden dabei im Kampf gegen Hitze und Höhenmeter durch eine wunderschöne Laufstrecke entschädigt.

Mit der Anzahl der Läufer zeigte sich der TV-Unterkochen als ausrichtender Verein durchaus zufrieden. Trotz der hohen Temperaturen

weiter
  • 3
  • 2581 Leser

inSchwaben.de (23)

Mit Teamgeist im zweiten Anlauf erfolgreich

Aufsteiger im zweiten Anlauf – der TV Heuchlingen wird Meister der Kreisliga A1 und steigt in die Bezirksliga auf. Über ein Meisterteam, dessen mentale Stärke und Kameradschaft – und beste Feierlaune.

Heuchlingen. Die Köpfe hängen tief an diesen zwei Samstagen im Juni 2017 – nach dem Remis am 30. Spieltag gegen den TSB Schwäbisch Gmünd geht die Meisterschaft an den VfL Iggingen, und auch den zweiten Matchball um den Aufstieg, die Relegation gegen den SSV Aalen, vergibt der TV Heuchlingen.

Enttäuscht sitzen die Spieler vor den Scherben einer

weiter
  • 1543 Leser

Betreuung für Kinder im August

Ferien Städtisches Angebot in den Sommerferien von 6. bis 31. August im Regenbogenland.

Schwäbisch Gmünd. Auch in diesem Jahr bietet die Stadt Schwäbisch Gmünd für Kinder im Alter von drei bis sechs Jahren eine Ferienbetreuung an. Eltern können in der Zeit von Montag, 6., bis Freitag, 31. August, das Angebot wochenweise für ihr Kind oder ihre Kinder in Anspruch nehmen. Die Möglichkeit der Betreuung richtet sich vorrangig an Kinder erwerbstätiger

weiter
  • 633 Leser

Als „Kinder der Not“ in Krisen bewährt

Jubiläum 150 Jahre VR-Bank Ostalb: Historische Ausstellung wandert durch die Geschäftsstellen. In Gmünd eröffnet.

Ostalbkreis. 2018 kann die VR-Bank Ostalb auf 150 arbeitsreiche und überaus erfolgreiche Jahre zurückblicken. Begleitet wird das Jubiläumsjahr von einer historischen Wanderausstellung „150 Jahre VR-Bank Ostalb“, die VR-Bank-Chef Hans-Peter Weber gemeinsam mit seinem Vorstandskollegen Olaf Hepfer in der Hauptstelle der VR-Bank Ostalb in

weiter
  • 607 Leser
Kurz und bündig

Spaß beim Paartanz

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf. Die VHS in Straßdorf bietet Spaß beim Paartanz mit einem Disco-Fox-Kurs für Einsteiger und Fortgeschrittene an. An sechs Abenden immer dienstags ab 5. Juni von 19.30 bis 21 Uhr finden die Übungsstunden in der Gemeindehalle Straßdorf statt. Anmeldungen nimmt die VHS Schwäbisch Gmünd entgegen. Telefon (07171)92515-0.

weiter
  • 711 Leser
Kurz und bündig

Abendlob in der Kolomankirche

Schwäbisch Gmünd-Wetzgau. Die Abendlob-Reihe findet am Sonntag, 3. Juni, in der Kolomankirche in Wetzgau ihre Fortsetzung. Gedanken, Gebete und Lieder zum Thema „Lebensweg(e)“ stehen dabei im Mittelpunkt der halbstündigen Andacht. Lothar Lieb an der Orgel und der Song „Dieser Weg“ werden diesem Abendlob die besondere musikalische Note geben. Beginn

weiter
  • 543 Leser
Kurz und bündig

Quinoa im Weltladen

Schwäbisch Gmünd. Im Weltladen Schwäbisch Gmünd, Kalter Markt 29, gibt es jetzt neue Quinoa-Fertigmischungen. Damit lassen sich schnell und einfach Gerichte zaubern, zum Beispiel Bratlinge für vegane oder vegetarische Burger, ein leckeres Risotto mit Weißwein oder ein Taboulé fürs Picknick mit frischer Petersilie. Es gibt weiße, rote, schwarze und

weiter
  • 529 Leser

Claus Knödler beobachtete eine Hummel, die sich an dieser Mohnblume in seinem Garten zu schaffen machte.

weiter
  • 1764 Leser

Hermann Ammann ist dieses Foto von der fleißigen Drossel-Mutter und ihren Küken wirklich gut gelungen.

weiter
  • 1541 Leser

Heinz Stöht fotografierte in Schwäbisch Hall dieses Bild aus einem besonderen Blickwinkel.

weiter
  • 1581 Leser

Hubert Fuchs hat Besuch von Marienkäfern, die es sich auf seinem Apfelbaum gemütlich machen.

weiter
  • 2289 Leser

Radeln für die Umwelt

Die Gesundheit ist nur ein Aspekt des Radfahrens. Mit dem Tag des Fahrrads soll insbesondere der Klimaschutz in den Fokus rücken.

Schwäbisch Gmünd. Der Tag des Fahrrads soll auf die zunehmenden Verkehrsprobleme durch motorisierte Fortbewegungsmittel aufmerksam machen und das Fahrrad als umweltfreundliches und gesundes Fortbewegungsmittel präsentieren. Der Tag des Fahrrads wurde 1998 ins Leben gerufen. Die Vereinten Nationen (UN) haben in einer Resolution den 3. Juni als jährlichen

weiter
  • 515 Leser

So transportiert man Fahrräder sicher

Ratgeber Urlaub oder Ausflüge mit dem Rad machen Spaß und halten fit. Oft muss der Drahtesel aber erst zu einem Startpunkt befördert werden. Dabei sind wichtige Punkte zu beachten.

Auf dem Dach, am Heck oder im Kofferraum: Wer Fahrräder mit dem Auto transportieren will, hat diese drei Möglichkeiten. „Eine pauschale Aussage, welche Art von Trägersystem die beste ist, lässt sich aber nicht treffen“, sagt René Filippek vom Allgemeinen Deutschen Fahrrad Club (ADFC).

Innenraum am schonendsten

Der Transport im Innenraum

weiter
  • 478 Leser

Ein ganz besonderer Platz für den Adel

Tannhausen In der Gemeinde lebt seit dem 12. Jahrhundert das Adelsgeschlecht der von und zu Thannhausens. Die Familienhistorie lässt sich heute noch an manchen Gebäuden nachvollziehen.

Im Jahr 1145 wurde das Adelsgeschlecht der von und zu Thannhausens erstmals mit Sigiboto de Tanehusen in Zusammenhang mit dem ehemaligen Straßburger Bischof Bruno urkundlich erwähnt. Seitdem lebt die Familie ununterbrochen in ihrem Stammsitz aus dem 18. Jahrhundert am Rande des Ries.

Das Geschlecht der von und zu Thannhausens prägte die Gemeinde Tannhausen

weiter
  • 2851 Leser

Luxusurlaub ab der Haustüre - Mit dem Zuhause auf großer Tour

Wohnmobil Komfortable Reisemobile bieten nicht nur Lebensraum für die Reisenden.

Lange Fahrten ans Urlaubsziel im eigenen Pkw, Schlange stehen beim Check-in am Flughafen, lästige Mitreisende im Zug, die ihre Weltsicht mit allen teilen möchten: Reisestress zum Start in den Urlaub ist nicht jedermanns Sache. Gemäß der Devise „Der Weg ist das Ziel“ beginnt die Erholung in einem gut ausgestatteten Reisemobil gleich hinter

weiter
  • 574 Leser

Mehr spannende Artikel aus dem Magischen Dreieck...

... können Sie in unserem aktuell erschienenen, kostenlos erhältlichen Magazin „Magic Mag“ nachlesen. Das Magazin beinhaltet eine interessante Mischung aus verschiedenen Themen aus dem sogenannten Magischen Dreieck zwischen Ellwangen, Crailsheim und Dinkelsbühl. Egal, ob es dabei um Radfahren, Campen oder Tagungen geht, das Magische Dreieck

weiter
  • 1569 Leser

Vom Altertum bis zum Neuanfang

Nordengland In York wird Geschichte anschaulich gemacht. Vom Aufstand Konstantins über die Dampfeisenbahn bis zu Churchills Tod ist in der „Ewigen Stadt“ vieles zu sehen.

Der Mann im Vorraum hatte seine Feldherrenrüstung angezogen. Durch die Tür konnte er den Lärm der Soldaten hören, die sich vor dem Palast versammelt hatte. Ob er nervös war? Es kam jetzt auf sein Auftreten an, auf seine Worte. Denn er musste die Truppen zu nichts Geringerem motivieren als zu einem Staatsstreich. Dass er seine Soldaten sogar zu einem

weiter
  • 493 Leser

Vorsicht Zecken

Saisonstart für die Blutsauger: Zecken können gefährliche Krankheitserreger wie Borreliose-Bakterien und Frühsommer-Meningoenzephalitis- Viren (FSME-Viren) auf den Menschen übertragen. Diese Viren können eine Erkrankung der Hirnhaut und des zentralen Nervensystems auslösen. Auch schwere gesundheitliche Folgen wie dauerhafte Lähmungen sind möglich.

weiter
  • 392 Leser

Schön, aber für Kinder gefährlich: Der blaue Eisenhut. Foto: Pixabay

weiter
  • 143 Leser

Agnes Pahlers Gartentipps

Manchmal ist auch der erfahrendste Hobbygärtner mit seinem Latein am Ende. Haben Sie Fragen, schreiben Sie uns. Haben SIe einen tollen Gartentipp, wir geben ihn gerne weiter. Schreiben Sie an: Redaktion InSchwaben, Schleifbrückenstraße 6 73430 Aalen Redaktion@Inschwaben.de Triebe am Blattkaktus Der Blattkaktus von Hanne Bauer aus Heidenheim bildet

weiter
  • 414 Leser

Die Wachsblume als Lückenfüller

Gartengestaltung Das unverwüstliche Sommergewächs verspricht eine lang anhaltende Abfolge unterschiedlich gefärbter Blüten über graugrünem Laub.

Was für eine Karriere für eine Blume! Vom Wildwuchs zwischen Ölbäumen in Italien zum geschätzten Blümchen in gepflegten britischen Gärten und nun das blühende Highlight in mitteleuropäischen Beeten, die bald wieder unter Sommertrockenheit leiden werden.

Vor einigen Jahren hatte man den Namen wie einen Geheimtipp weitergegeben: Große Wachsblume, mit

weiter
  • 377 Leser

Gefahr für den Nachwuchs

Giftpflanzen Wer kleine Kinder hat, sollte auf manche Pflanze verzichten.

Kleine Kinder nehmen gern alles in den Mund. Deshalb sollte man auf Giftpflanzen im Garten verzichten, wenn dort Kinder unterwegs sind, rät die Aktion Das sichere Haus. Hochgiftig sind: blauer und gelber Eisenhut, Bilsenkraut, Engelstrompete, Gemeine Eibe, Goldregen, Herbstzeitlose, Oleander und Rosenlorbeer, Rizinus und Wunderbaum, Stechapfel, Tollkirsche.

weiter
  • 385 Leser

Was ist eigentlich ein „Freiherr“?

„Freiherr“ im süddeutschen Sprachgebrauch entspricht dem „Baron“ in den norddeutschen und skandinavischen Sprachen. Der Adelsstand hat sieben Zacken auf der Krone.

Der Freiherr gehörte „zum titulierten Adel im Heiligen Römischen Reich. In Österreich und dem Deutschen Reich bestand dieser Titel bis 1919. In Deutschland wird

weiter