Artikel-Übersicht vom Dienstag, 05. Juni 2018

anzeigen

Regional (182)

Kurz und bündig

AGV 1966 auf dem Stadtfest

Schwäbisch Gmünd. Ausnahmsweise ist der monatliche Stammtisch des Altersgenossenvereins (AGV) 1966 diesmal nicht am 6. des Monats, sondern am Freitag, 8. Juni. Treffpunkt ist um 20 Uhr am AGV-Stand beim Kornhaus.

weiter
  • 391 Leser
Kurz und bündig

Diabetiker unterwegs

Schwäbisch Gmünd. Die Selbsthilfegruppe der Diabetiker trifft sich am kommenden Samstag, 9. Juni, um 14 Uhr am Parkplatz Leinmühle an der B 298 zum gemeinsamen Laufen. Anschließend ist ab 15 Uhr im Hofcafé in der Weggenziegelhütte 3 a in Spraitbach ein gemütlicher Nachmittag geplant. Plätze sind reserviert.

weiter
  • 199 Leser

Fundament fürs Lokal oder Hangsicherung?

Zeiselberg Die Bürgerinitiative fürchtet, dass die Stadt mit den Betonelementen Tatsachen schafft. Die Stadt erklärt, diese seien „keine Vorwegnahme“.

Schwäbisch Gmünd

Entsteht auf dem Zeiselberg bereits das Fundament für die geplante Gastronomie? Noch bevor der Bau genehmigt und der Bebauungsplan dafür rechtskräftig ist? Davon ist Nachbar Frank Eißmann von der Bürgerinitiative (BI) Zeiselberg überzeugt, der die Baustelle von seinem Küchenfenster aus gut im Blick hat. Im Mai seien die ersten Fundamentelemente

weiter
  • 5
  • 731 Leser

Gold- und Silberschmiedekunst unterstützt

Jubiläum Andreas Götz (2.v.l.), Chef der Kreissparkasse Ostalb, hat an Bürgermeister Dr. Joachim Bläse (2.v.r.), Museumsleiterin Dr. Monika Boosen und Conrad Stütz von der Gesellschaft für Goldschmiedekunst, 5000 Euro übergeben. Anlass sind 30 Jahre Stiftung Gold- und Silberschmiedekunst. Unter dem Titel „Impulse“ gibt es dazu bis Sonntag,

weiter
  • 486 Leser

Polizeibericht

Radfahrer schwer verletzt

Schwäbisch Gmünd. Schwere Verletzungen hat sich ein 74 Jahre alter Radfahrer bei einem Unfall am Montagvormittag zugezogen. Ein 57-jähriger Lastwagenfahrer hatte gegen 9.45 Uhr in der Leutzestraße in Schwäbisch Gmünd angehalten. Beim Öffnen der Fahrertüre übersah er nach Polizeiangaben den von hinten heranfahrenden Radfahrer,

weiter
  • 356 Leser
Kurz und bündig

Spuren Gmünder Stadtmauern

Schwäbisch Gmünd. Zwei Stadtmauern sind in Schwäbisch Gmünd nachweisbar. Das Stück Stadtmauer im Turniergraben hinter dem Finanzamt kennen viele, es stammt von der staufischen Stadtmauer, erbaut im Jahr 1291. Bei einem Stadtrundgang mit Marlene Grimminger am Freitag, 8. Juni, von 18 bis 20 Uhr lernen die Teilnehmer den Verlauf dieser Stadtumwehrung

weiter
  • 107 Leser

Domreise und Augustinusnacht für die neue Orgel

Evangelische Kirche Kirchengemeinde lädt Interessierte zu einer Fahrt nach Worms, Köln und Trier ein.

Schwäbisch Gmünd. Mit einer Orgel- und Domreise will die Evangelische Kirchengemeinde Schwäbisch Gmünd für den Neubau einer Orgel für die Augustinuskirche sensibilisieren. Die Reise dauert vier Tage und führt nach Worms, Köln, Trier und Windesheim. Darüber informierten Dekanin Ursula Richter, Bezirkskantor Thomas Brückmann, Pfarrerin Britta Stegmaier

weiter
  • 340 Leser

Gründliche Recherche als Markenzeichen

Auszeichnung Staufermedaille des Landes für Journalist Peter Schwarz von der Waiblinger Kreiszeitung.

Schwäbisch Gmünd. Peter Schwarz ist Lokaljournalist durch und durch. Dies wurde nicht nur bei seinem Plädoyer für eben dieses Medium am Ende der Feierstunde deutlich. Auch die vielen Grußworte anlässlich der Verleihung der Staufermedaille an ihn beschrieben klar, wie dieser Journalist tickt. Nämlich menschlich. Er widmet seinen Recherchen viel Zeit.

weiter
  • 1
  • 578 Leser
Kurz und bündig

Ökumenisches Friedensgebet

Schwäbisch Gmünd. Am Samstag, 9. Juni, ist um 11.30 Uhr ein ökumenisches Friedensgebet im Gmünder Heilig-Kreuz-Münster mit Dekanin Ursula Richter. Zehn Minuten vor Beginn des Gebetes läuten die Glocken und laden zum Mitbeten ein.

weiter
  • 228 Leser

Keine große Wetteränderung am Mittwoch

Die Spitzenwerte liegen bei hochsommerlichen 25 bis 28 Grad.

Zum derzeitigen Wetter muss man eigentlich gar nicht viel schreiben. Es ändert sich sich einfach nichts:  Erst gibt es wieder viel Sonne, ab dem Nachmittag werden die Quellwolken zahlreicher. In den Abendstunden sind einzelne lokale Hitzegewitter nicht ganz ausgeschlossen. Die Spitzenwerte liegen weiterhin bei schweißtreibenden 25 bis

weiter

Zahl DES TAGES

213

Mängel müssen beseitigt werden, um über das Radverkehrskonzept der Stadt Ellwangen vorhandene Lücken zu schließen und festgestellte Missstände zu beseitigen.

weiter
  • 1248 Leser

Bienenfleißig Schauschleudern beim Schloss

Ellwangen. Der Bezirksverband für Bienenzucht Ellwangen lädt anlässlich des bundesweiten Tag der Imkerei am Sonntag, 10. Juni, zu einem Schauschleudern am Lehrbienenstand beim Schloss ob Ellwangen ein. Ab 13.30 Uhr ist für Kaffee, Kuchen und Getränke gesorgt. Interessierte können den Lehrbienenstand besichtigen und sich einen Einblick in die moderne

weiter
  • 1237 Leser

Konzert „Big Baand“ im Biergarten

Ellwangen. Am Sonntag, 10, Juni, gibt die „Big Baand“ bei gutem Wetter ab 11 Uhr ein kleines Konzert im Biergarten der Chicago Meat Bar in Ellwangen, Bahnhofstraße 10 (gegenüber dem Bahnhof). Musikliebhaber bekommen klassische Big-Band-Musik wie Swing und Blues, aber auch Bossa und Funk zu hören. Der Eintritt ist frei. Platzreservierung

weiter
  • 208 Leser
Kurz und bündig

Bauausschuss tagt

Ellwangen. Am Mittwoch, 6. Juni, tagt der Gemeinderatsausschuss für Bau-, Umwelt- und Verkehrsangelegenheiten um 17 Uhr im Sozialraum des Baubetriebshofes. Vorab findet um 16.30 Uhr eine Besichtigung des Baubetriebshofes statt. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem der Entwurf des Radverkehrskonzepts und das Spiel- und Bewegungsflächenkonzept,

weiter
  • 101 Leser

Ein Sonnenuntergang wie aus dem Bilderbuch

Abendstimmung Da hat die Natur nun wirklich nicht mit Farbe gespart. Von Gelb über Rot bis Violett reicht die Palette des abendlichen Lichterspiels, Dass unter dem prächtigen Himmel ein ruhiger Weiher seine Oberfläche ausbreitet, macht die romantische Stimmung natürlich komplett. Nur schade, dass solch opulentes Abendrot meist zweifelhaftes Wetter

weiter
  • 5
  • 605 Leser
Kurz und bündig

EKO-Energieberater kommen

Ellwangen. Am Donnerstag, 7. Juni, bietet das EnergiekompetenzOstalb e. V. in Kooperation mit der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg von 14.30 bis 17.45 Uhr im Innovationszentrum Energie im Berufsschulzentrum Ellwangen (Nebengebäude, Besprechungszimmer) eine kostenlose und unabhängige energetische Erstberatung zu den Themen Energieeinsparung, Gebäudeneubau

weiter
  • 105 Leser

Jugendfreizeit im Allgäu

Kim-Hütte Betreuerteam hat für die einwöchige Aktion noch Plätze frei.

Ellwangen. Eine Eigeninitiative ehrenamtlicher Betreuer organisiert wieder eine Erlebnisfreizeit auf der Kim-Hütte im Allgäu, sie steht unter der Trägerschaft der Comboni-Missionare. Es sind noch Plätze frei. Jugendlichen im Alter von 14 bis 18 Jahren wird dort ein einwöchiges, abwechslungsreiches und actionreiches Programm geboten mit Wanderungen,

weiter

Live Music im Irish Pub

Ellwangen. Am Samstag, 9. Juni, um 21 Uhr spielt im Irish Pub Leprechaun in Ellwangen das Maurizio Orlando Trio. Reservierungen sind unter Tel. (07961) 5 79 03 30 zu den Öffnungszeiten des Irish Pub möglich. Die Karten kosten 6 Euro und sind nur an der Abendkasse erhältlich.

weiter
  • 444 Leser

Rentenberatung

Ellwangen. Am Donnerstag, 7. Juni, veranstaltet die Deutsche Rentenversicherung Baden-Württemberg einen Sprechtag zwischen 8 bis 12 Uhr sowie 13 bis 18 Uhr im Rathaus Ellwangen. ein. Anmeldung unter Tel. (07361) 9684-166.

weiter
  • 462 Leser

Sie sind die Stars rund um den Maibaum

Staraufgebot Stolz steht der Maibaum in Ellwangen-Holbach vor der Heiligkreuz-Kapelle. Die aktuelle Attraktion ist r der rege Flugverkehr der vielen Stare, die als „Vögel das Jahres“ anlässlich der Maibaumerstellung hier eine ganze Reihe an Nistkästen bekommen haben. Mindesten sieben der auf langen Stangen aufgestellten Starenkästen sind

weiter
  • 802 Leser

Stadt will ihre Radwege optimieren

Radverkehrskonzept Das „Büro Brenner Bernard Ingenieure“ hat für die Stadt Ellwangen ein sogenanntes Radverkehrskonzept erarbeitet. Jetzt wurde der Entwurf den Ortschaftsräten vorgestellt.

Ellwangen

Anfang April 2016 hat der Ellwanger Gemeinderat das Büro „Brenner Bernard Ingenieure“ mit dem Entwurf eines sogenannten „Radverkehrskonzeptes“ beauftragt. Zwischenzeitlich liegt das über 200-seitige Planwerk vor. Dieses wurde am Montag den Ortschaftsräten Röhlingen und Schrezheim sowie am Dienstag den Ortschaftsräten

weiter
  • 313 Leser

Pferde Max und Pia wieder bei der Arbeit

Bewässerung In den Sommermonaten sind sie der Blickfang: die Pferde Max und Pia sowie deren Besitzerin Alexandra Kaiser. Gemeinsam bewässern sie die rund 150 Blumenkästen in der Gmünder Innenstadt – und lassen sich während ihrer Arbeit gerne von vielen Passanten fotografieren. Foto: jas

weiter
  • 2070 Leser

ZAHL des Tages

16

Tage lang hängt der Entwurf des vorhabenbezogenen Bebauungsplans für die Gaststätte auf dem Zeiselberg noch im Rathaus aus, damit Bürger, Vereine und Institutionen dazu Stellung nehmen können. Die Bürgerinitiative Zeiselberg behauptet jedoch, die Stadt habe bereits den Bau des Fundaments des Lokals veranlasst. Dem widerspricht die Stadt.

weiter
  • 5
  • 1056 Leser

Altstadt Erstes Treffen der Arbeitskreise

Schwäbisch Gmünd. Das erste Treffen der Arbeitskreise Altstadt ist am Donnerstag, 7. Juni, um 19 Uhr im Bürgertreff Altstadt in der Hospitalgasse 34. Ziel ist es, Bürger zusammen zu bringen, die die Altstadt lebenswerter machen wollen. Quartiersmanagerin Caroline Stahl und Quartiersprojektleiterin Katja Koppelmann arbeiten mit den Bürgern Themenschwerpunkte

weiter
  • 185 Leser
Guten Morgen

Doppelkinn und Selfiestangen

Andrea Hafner über Fluch und Segen der modernen Technik.

Eigentlich ist es eine tolle Erfindung. Das Smarthphone. Man wird außerhalb der vier Wände nicht sofort als Tourist geoutet, sondern kann sich fröhlich zwischen die Einheimischen mischen und so tun, als gehöre man dazu. Und ab und zu macht man dann ein Foto, dank der modernen Technik auch in annehmbarer Qualität. Aber plötzlich wendete sich das Blatt.

weiter
  • 211 Leser

Gatter: Tradition der Gmünder Industrie ist jetzt Geschichte

Neuausrichtung Inhaber Jörg Wisser firmiert um: Aus Gießerei Gatter wurde „Gmünder Stahl + Edelstahlguss GmbH.“ Neues Führungsteam an Bord.

Schwäbisch Gmünd.

Jörg Titus Wisser lässt sich nicht von Gefühlen treiben. „Es zählt nur das Ergebnis.“ Das ist besonders in der Gießereibranche lebensnotwendig. Weil seine im November 2017 ergriffenen Maßnahmen zur Sanierung der Gießerei Gatter offensichtlich nicht wie gewünscht wirkten, hat der Eigentümer der internationalen AZ Gießerei-Gruppe

weiter
  • 5
  • 2199 Leser

Todesursache war Gewalt

Heidenheim. Nach dem Tod eines 48-jährigen Mannes am Sonntag in Heidenheim liegt den Behörden seit Dienstagnachmittag ein vorläufiges Ergebnis der rechtsmedizinischen Untersuchung vor. Demnach sei davon auszugehen, dass das Opfer an den Folgen massiver Gewalt verstorben ist, teilt die Polizei mit. Wie berichtet, hatte ein Bewohner eines Wohnheims in

weiter
  • 193 Leser

Aneinander vorbei geliebt

Seminar Von der Kunst, zwischenmenschliche Beziehungen zu gestalten.

Gschwend-Mittelbronn. Wie kommt es, dass Menschen sich eigentlich lieben und trotzdem das Gefühl haben, dem anderen nicht wirklich wichtig zu sein? Und wie kann ich meine Zuneigung dem anderen so vermitteln, dass sie ankommt? Kann eine lebendige Beziehung zu Gott bei zwischenmenschlichen Beziehungen eine Hilfe sein? Diesen Fragen möchte Sirka Epple,

weiter
  • 263 Leser

Volle Konzentration am Schachbrett

Bildung Knapp 70 Grundschüler messen sich beim sechsten Täferroter Schulschach-Turnier. Am Ende gibt es Pokale für die würdigen Sieger und für alle Teilnehmer eine verdiente Medaille.

Täferrot

Es wuselt in der Werner-Bruckmeier-Halle. Hier gibt es etwas Aufregendes zu feiern: die Sieger im sechsten Grundschul-Schachturnier. Knapp 70 Mädchen und Jungs haben sich den ganzen Nachmittag über spannende Wettkämpfe am Brett geliefert. „Da war es hier teilweise so still, dass man eine Stecknadel hätte fallen hören können“, erzählt

weiter

60 Jahre im Dienst der Musica sacra

Franziskusgemeinde Organist Alfons Beck für langjährigeTätigkeit ausgezeichnet.

Schwäbisch Gmünd. Ein außergewöhnliches Jubiläum konnte dieser Tage der Organist der Franziskusgemeinde, Alfons Beck, begehen. Aus diesem Anlass überreichte ihm der stellvertretende Vorsitzende der Franziskuspfarrei, Andreas Zengerle, die Urkunden des Cäcilienverbandes und des Bischofs der Diözese Rottenburg-Stuttgart, Gebhard Fürst, im Rahmen des

weiter
  • 377 Leser

Argumente gegen „verhärtete Fronten“

Schulentwicklung Elternbeirat der Schechinger Grundschule ergreift die Initiative. Fragen zur jüngsten Gemeinderatsentscheidung werden am Runden Tisch in der Schulmensa gestellt.

Schechingen

Dieser Runde Tisch ist gut besetzt: Schulrat und Rektorin, das komplette Lehrerkollegium, der Elternbeirat, ein Vertreter des Tennisvereins und sieben Gemeinderäte sitzen in der Mensa zusammen – und haben ein Thema: Den Schul- und Erlebnisgarten mit Kleintierhaltung. Geklärt werden sollen offene Fragen und vor allem diese: Warum werden

weiter
  • 5
  • 431 Leser
Zur Person

Eberhard Hafner

Schwäbisch Gmünd-Wetzgau. Seit 30 Jahren ist Eberhard Hafner Mitarbeiter der Firma Holzbau Hägele in Wetzgau. Inhaber Peter Hägele gratulierte zum Jubiläum und dankte mit einem Präsent seinem Prokuristen, der dem Betrieb seit 1988 die Treue hält. „Wir schätzten an ihm vor allem sein Wissen, Engagement, seine Freundlichkeit, Hilfsbereitschaft

weiter
  • 245 Leser

Familienfahrradtour des Horner Musikvereins

Vereinsleben Viele Mitfahrer fand die Familienfahrradtour des Musikvereins Horn. Man startete in Richtung Leinzell. Kurz vor Täferrot ging es dann durch den Wald nach Tierhaupten. Nach dieser einzigen Steigung und einer Rast in Ruppertshofen ging es über Tonolzbronn und Steinenbach nach Seifertshofen und Obergröningen, wo die zweite Pause war. Durch

weiter
  • 294 Leser

Lagerhalle mit großen Verkaufsraum

Gewerbeentwicklung Etabliertes Unternehmen investiert im Gewerbegebiet „Osteren“ an der B 19.

Abtsgmünd. Die neue Lagerhalle mit großen Verkaufs- und Büroräumen der Firma Fliesen Schneider, die aktuell im Abtsgmünder Gewerbegebiet „Osteren“ entsteht, soll im Juli von der Firma Holzbau Kruger errichtet werden. Unterhalb des Naturkindergartens „Hefte-Männle“ wird auf einer Fläche von rund 1100 Quadratmetern eine knapp

weiter
  • 224 Leser

Läufer dürfen sich in Bargau auf „das Original“ freuen

Hobbylauf Der Startschuss für den 7. Fladenlauf ertönt am Samstag, 9. Juni, um 15 Uhr. Im Anschluss gibt’s Fladen.

Schwäbisch Gmünd-Bargau. Am kommenden Wochenende fällt der Startschuss für den 7. Bargauer Fladenlauf. Am Samstag, 9. Juni, geht es um 15 Uhr auf die Strecke. Im Jahr 2012 wurde im Lauftreff Bargau – eine Kooperation des FC Bargau und des TV Bargau – die Idee zu einem Laufereignis anlässlich des 5. Bargauer Fladenfestes geboren. Eine Gruppe

weiter
  • 398 Leser
Polizeibericht

Radfahrer übersehen

Schwäbisch Gmünd. Schwere Verletzungen zog sich ein 74 Jahre alter Radfahrer bei einem Unfall am Montagvormittag zu. Ein 57-jähriger Lkw-Fahrer hatte gegen 9.45 Uhr in der Leutzestraße angehalten. Beim Öffnen der Fahrertür übersah er den von hinten heranfahrenden Radler, der daraufhin gegen die Türe prallte und auf die Fahrbahn stürzte.

weiter
  • 792 Leser
Kommentar Anke Schwörer-Haag

Vertrauen verdient

zum Runden Tisch

Er weiß, wie das ist mit der Tierhaltung, sagt Gemeinderat Johannes Schmid und erinnert sich – zwischen den Zeilen spürbar – an etliche Tage und Stunden, in denen er als Kind keine gesteigerte Lust hatte, diese Pflicht zu erfüllen. Aber er und alle, denen es ebenso ging, haben daraus Wichtiges gelernt. Pflichtbewusstsein. Fürs ganze Leben.

weiter
  • 104 Leser
Kurz und bündig

Verwaltungsverband tagt

Leinzell. Die Jahresrechnung 2017, der Haushalt 2018 und die neue Haushaltsrechnung sind Thema in der Verbandsversammlung des Gemeindeverwaltungsverbands Leintal-Frickenhofer Höhe am Montag, 11. Juni, ab 19 Uhr im Rathaus Leinzell.

weiter
  • 1010 Leser
Kurz und bündig

Vollsperrung der Hauptstraße

Iggingen. Wegen einer Veranstaltung wird die Hauptstraße (L 1157) in Iggingen am Samstag, 9. und Sonntag, 10. Juni, im Bereich des Marktplatzes für den Straßenverkehr voll gesperrt. Eine Umleitung wird über die K 3266 und K 3267 ausgeschildert.

weiter
  • 1139 Leser
Kurz und bündig

Vollsperrung der K 3328

Ruppertshofen-Tonolzbronn. Wegen einer Veranstaltung wird die K 3328 in Ruppertshofen-Tonolzbronn am Sonntag, 10. Juni, von 10.30 bis 13.30 Uhr für den Fahrzeugverkehr voll gesperrt. Die Verkehrsteilnehmer werden gebeten, den Ort in dieser Zeit weiträumig zu umfahren.

weiter
  • 796 Leser
Nachruf

Zum Tode von Hans Hägele

Schwäbisch Gmünd. Die Entwicklung des Stadtteils Rehnenhof/ Wetzgau hat er in den entscheidenden Jahren mit geprägt: Hans Hägele, der jetzt im Alter von 83 Jahren gestorben ist. Er war von 1969 bis zum Jahr 2000 Mitglied im damaligen Bezirksbeirat des heutigen Stadtteils. In den Anfangsjahren ging es dort vor allem um die Fortführung der Wohnungsbauprogramme.

weiter
  • 350 Leser

Die NSU ist Thema im Esperanza

Info-Café Korrespondent berichtet in Gmünd über seine Erfahrungen beim NSU-Prozess und beleuchtet Hintergründe.

Schwäbisch Gmünd. Die Aufdeckung der Gräueltaten der neonazistischen Terrorgruppe NSU sorgten in Deutschland für entsetzten. Friedrich Burschel, Referent bei der Akademie für Politische Bildung in Berlin, war akkreditierter Korrespondent beim NSU-Prozess und will zur Diskussion über das Thema informieren und anregen. Am Donnerstag, 7. Juni, hält Burschel

weiter
  • 1
Kurz und bündig

Neue Wege aus der Messie-Welt

Schwäbisch Gmünd. Ordnung zu halten, fällt vielen nicht leicht. Wenn in der Wohnung chaotische Zustände herrschen und die Betroffenen nicht in der Lage sind, diese Zustände zu beseitigen, spricht man von einem „Messie-Syndrom“. Bei einem Vortrag am Donnerstag, 7. Juni, um 19.30 Uhr in der Gmünder VHS am Münsterplatz zeigt Referentin Veronika Schröter

weiter
  • 104 Leser

Zahl des Tages

11 000

Fahrzeuge täglich befuhren die L 1162 in Böbingen Anfang Mai laut einer Verkehrsmessung. Bürgermeister Jürgen Stempfle meint, dort fahren jetzt viel mehr Autos als damals. Das führt zu täglichen Staus.

weiter
  • 1228 Leser

Ausstellung Symphonie der Farben im Rathaus

Böbingen. Unter dem Titel „Symphonie der Farben“ zeigt Svenja Geißele abstrakte Werke in Acryl. Ihre von Gemeinde und Kulturbeirat veranstaltete Ausstellung im Bürgersaal wird am Freitag, 8. Juni, um 19.30 Uhr eröffnet und von der Musikschule Rosenstein musikalisch umrahmt. Die Ausstellung kann bis 5. Juli während der Öffnungszeiten des

weiter
  • 297 Leser

Frauenfrühstück genießen

Heubach. Die evangelisch-freikirchliche Gemeinde veranstaltet am Samstag, 9. Juli, ein Frauenfrühstück mit dem Thema „Brüche, Umbrüche, Zerbrüche“. Beginn: 9 Uhr; Kosten pro Person: acht Euro. Interessierte Frauen sind willkommen.

weiter
  • 1105 Leser

Mittwochsfest in Heubach

Heubach. Am Mittwoch, 6. Juni, sind die Steirer Schwoaba zu Gast im Biergarten der Waldschenke auf dem Rosenstein. Live stehen die Musikanten ab 15.30 Uhr auf der Bühne und werden die Gäste in ihren Bann ziehen. Der Eintritt ist frei.

weiter
  • 5
  • 1296 Leser

Kirche Gottesdienst für Kleinkinder

Heubach. Kleinkinder und Kirche passt nicht? Passt wohl: Ein Team der evangelischen Kirchengemeinde Heubach bietet am Sonntag, 17. Juni, einen Erlebnis-Gottesdienst für Kleinkinder und deren Eltern oder Großeltern an. Er beginnt um 11.30 Uhr in der St.-Ulrich-Kirche in Heubach und geht etwa eine halbe Stunde. Danach wird im Garten des Kindergartens

weiter
  • 1130 Leser

Mittwochswanderer auf der Baustelle

Ausflug Die Mittwochswandergruppe des Schwäbischen Albvereins Bartholomä hat die Baustelle der Filstalbrücke bei Wiesensteig besucht. Geplant und vorbereitet hat diese Besichtigungstour, bei der die Teilnehmer viel Wissenswertes erfuhren, der Ansprechpartner der Gruppe, Erwin Seebach. Foto: privat

weiter
  • 463 Leser

Stadt will aufklären

Info-Vortrag Das neue EU-Gesetz sorgt auch in Heubach für Unsicherheit.

Heubach. Seit dem 25. Mai gilt die neue EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Die Stadt Heubach hat, gemeinsam mit dem Stadtjugendring, die Unsicherheit und große Nachfrage aus den Vereinen aufgegriffen und bietet am Montag, 18. Juni, um 18 Uhr einen Vortrag zum Thema an. Die Veranstaltung richtet sich speziell als kostenloses Angebot an Heubacher

weiter
  • 200 Leser

Info-Politik der Stadt in der Kritik

Kommunalpolitik Alle Fraktionen im Rat hätten gerne von der Verwaltung über die Verpachtung des Remsstrands erfahren.

Schwäbisch Gmünd. Alle Fraktionen in Gmünds Gemeinderat kritisieren die Informationspolitik der Stadtverwaltung. Sie wären gerne früher über die Verpachtung des Remsstrandes informiert worden. Stattdessen hatten sie vergangenen Mittwoch aus der Gmünder Tagespost erfahren, dass die Stadt den Remsstrand zum 1. Juni an die GS Gastronomie verpachtet hat.

weiter
  • 5
  • 331 Leser

Debatte Wie klappt die Integration?

Aalen. Integration: Wie kann sie funktionieren? Zu diesem Thema diskutieren sieben Experten mit dem Publikum in einem besonderen Veranstaltungsformat der SchwäPo: am Donnerstag, 7. Juni, um 19 Uhr, im Gutenberg-Kasino des Zeitungshauses. Eintritt frei; Anmeldung unter debatte@sdz-medien.de

weiter
  • 601 Leser
Kurz und bündig

Info übers Abendgymnasium

Aalen. Das Abendgymnasium Ostwürttemberg lädt Interessierte zur nächsten Infoveranstaltung am Mittwoch, 6. Juni, um 18 Uhr ins Sekretariatsgebäude im THG, Friedrichstraße 68, ein. Mit dem Abitur am Abendgymnasium kann man sich an jeder deutschen Hochschule um einen Studienplatz bewerben.

weiter
  • 371 Leser

Kino am Kocher weicht für Wohnungen

Stadtentwicklung Es ist soweit: Der Abbruch des ehemaligen Kinos am Kocher hat begonnen. Auf dem ehemaligen Schierle-Areal entstehen drei Stadthäuser mit insgesamt 31 zum Stadtgarten hin ausgerichteten Eigentumswohnungen mit einer gemeinsamen Tiefgarage und Aufzug. Text/Foto: maro

weiter
  • 1648 Leser
Kurz und bündig

Theater im Schloss

Aalen-Wasseralfingen. Zum Auftakt des Schlossfestes mit mittelalterlichem Markt wird am Freitag, 8. Juni, um 20 Uhr das Theaterstück „Courasche“ mit Jutta Seifert aufgeführt. Spielort ist der überdachte Innenhof. Karten gibt es im Vorverkauf für 8 Euro und an der Abendkasse für 10 Euro.

weiter
  • 553 Leser

Zahl des Tages

38

Schülerinnen und Schüler aus ganz Deutschland sind zum „Jugend gründet“-Bundesfinale 2018 eingeladen, um ihre Entwicklungen dort vorzustellen. Einer von ihnen ist Alexander Bayer aus Wasseralfingen.

weiter
  • 433 Leser
Guten Morgen

Maggy, meine Büro-Elster

Damian Imöhl über einen täglichen Besucher, der immer pünktlich ist.

Es ist 17.13 Uhr. Ich dachte schon, sie ist unpünktlich, aber nein – da ist sie, meine Elster, die täglich grüßt wie das Murmeltier. Seit ein paar Monaten schon kommt sie angeflogen. Immer dasselbe Ritual. Landen im Baum vor dem Bürofenster. Gelassen die Lage sondieren. Und dann in aller Ruhe was picken. Nach der Mahlzeit fliegt Maggy (so nenne

weiter
  • 281 Leser

Unfall mit 2,5 Promille im Blut

Aalen-Wasseralfingen. Am Montag, kurz vor 10 Uhr, befuhr eine 49-Jährige mit ihrem Mercedes die Philipp-Funk-Straße. Dort verlor sie die Kontrolle über ihr Auto, das den Bordstein und den Gehweg überfuhr. Anschließend überquerte der Wagen eine Wiese und kam nach 30 Metern an einer Böschung zum Stehen. Laut Polizei verhinderte der Bewuchs das Abstürzen

weiter
  • 494 Leser

Ein Roboter für blinde Menschen

Erfindung Alexander Bayer aus Wasseralfingen ist beim „Jugend gründet“-Finale in Stuttgart dabei.

Aalen-Wasseralfingen. Über 4000 Schüler aus Deutschland haben sich ein Jahr lang in die Rolle von Start-up Gründern versetzt. Sie entwickelten innovative Geschäftsideen, erlebten mit ihrem virtuellen Unternehmen im Planspiel die Höhen und Tiefen der Konjunktur.

38 Schülern ist das so gut gelungen, dass sie zum „Jugend gründet“-Bundesfinale

weiter
  • 201 Leser

Und plötzlich kracht der Kran mitten in die Baustelle

Polizei Beim Absetzen von Lasten stürzt ein Kran in der Jahnstraße der Länge nach um. Wie durch ein Wunder wird niemand verletzt.

Aalen

Ein lauter Schlag schreckte am Dienstag Bewohner des Altenheims Samariterstift und Anwohner in der Jahnstraße auf: Ein Baukran stürzte um und krachte der Länge nach in den Rohbau eines Mehrfamilienhauses. Wie durch ein Wunder wurde niemand verletzt. Die Feuerwehr war schnell vor Ort und sperrte den Bereich ab. Der Strom wurde vorübergehend abgestellt.

weiter

Der Stadtjugendring und die Jugendkulturinitiative vom Esperanza präsentieren beim Gmünder Stadtfest am Freitag und Samstag, 8. und 9. Juni, je ab 18.30 Uhr auf der Bühne am Mühlbergle zwei Tage Live-Musik. Los geht es am Freitag mit den Argies und Mutwillig, am Samstag spielen Dr. Aleks & The Fuckers, The Royal Air Force (Foto), Defenders of the

weiter
  • 185 Leser
Polizeibericht

Brennender Papiercontainer

Welzheim. Mit zwei Fahrzeugen und elf Einsatzkräften musste die Feuerwehr Welzheim am frühen Dienstagmorgen gegen 2.30 Uhr in Richtung Starenweg ausrücken. Dort hatten Unbekannte einen Papiercontainer angezündet, wodurch den Polizeiangaben zufolge rund 2000 Euro Schaden entstanden ist. Hinweise bezüglich verdächtiger Personen im dortigen Bereich nimmt

weiter
  • 1247 Leser

Drei Tage Party

Musikertreffen Von Freitag bis Sonntag ist in Weißenstein ein Festspektakel geplant.

Weißenstein/Wißgoldingen. Es soll etwas ganz Besonderes werden: das 50. Lautertal-Musikertreffen von 8. bis 10 Juni im großen Festzelt in Weißenstein. Mit dabei sind bei dem Jubiläum unter anderem die Musikvereine des Lautertal-Musikerringes aus Weißenstein, Donzdorf, Böhmenkirch, Nenningen, Schnittlingen, Süßen,Treffelhausen und Wißgoldingen.

Los

weiter
  • 346 Leser

Einbruch in den Schwabenpark

Kriminalität Unbekannte brechen mehrere Kioske und Automaten auf.

Kaisersbach. Unbekannte Täter haben sich in der Nacht zwischen Sonntag, 18 Uhr, und Montag, 7 Uhr, Zugang zum Gelände des Vergnügungsparks „Schwabenpark“ verschafft und dort mehrere Kioske aufgebrochen, teilt die Polizei mit. Auch brachen die Täter auf dem Parkgelände mehrere Automaten auf. Zur Höhe des Sachschadens, wie zur Höhe der erbeuteten

weiter
  • 260 Leser

Waldstetter Radler auf den Spuren der Staufer

Radtour Die Jugendabteilung der Radabteilung des TSGV Waldstetten unternahm eine Familienausfahrt zum Wäscherschloss. Im Rahmen einer Führung wurde an anschaulichen Beispielen gezeigt, dass in der Stauferzeit das alltägliche Leben hart sein konnte – ohne Heizung oder Kühlschrank. Nach lehrreichen Eindrücken radelten die Teilnehmer zu einem See

weiter
  • 5
  • 305 Leser
Kurz und bündig

„The Mesh“ und „The Kasper“

Althütte. Am Samstag, 9. Juni, gibt es gleich zwei Programmpunkte in Eddi’s Biker-Residenz in der Ebniseestraße in Althütte. Los geht’s um 21 Uhr mit authentischem Rocksound und eingängigen Melodien von „The Mesh“. Im Anschluss spielt der Solokünstler „The Kasper“ Gitarre und singt dabei. Für das leibliche Wohl gesorgt. Der Eintritt ist frei. Mehr

weiter
Der besondere Tipp

Jede Blutspende zählt

Jeden Tag benötigen Menschen wegen Krankheiten oder Unfällen Bluttransfusionen. Die dafür benötigten Präparate können nur aus Blutspenden gewonnen werden, eine künstliche Alternative gibt es nicht. Mit jeder Blutspende gibt ein Mensch eine Heilungsmöglichkeit und rettet vielleicht sogar ein Leben. Die nächste Möglichkeit, sein Blut zur Versorgung von

weiter

Mit dem Spaten in der Hand der Umwelt helfen

Naturschutz Schüler der Schäfersfeldschule pflanzen Bäume und Sträucher auf dem Schulgelände.

Lorch. „Hör auf zu quatschen und fang an zu pflanzen“, so lautete das Motto der „Plant for the planet“-Akademie, zu der fast 50 Schüler kürzlich zur Schäfersfeldschule gekommen waren. Die Akademie wurde unter der Leitung der beiden Lehrerinnen Jennifer Meyer und Stefanie Knaup zusammen mit der Organisation „Plant for the

weiter
  • 396 Leser

Gmünder Teilnehmer erhalten Preise

Wettbewerb Sieben Schülerinnen und Schüler der Städtischen Musikschule sind besonders erfolgreich beim 55. Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“ in Lübeck.

Schwäbisch Gmünd

Der 55. Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“ fand kürzlich in Lübeck statt. 2600 Teilnehmerinnen und Teilnehmer stellten sich dabei der Bewertung von rund 160 Fachjuroren. Im Bundeswettbewerb treffen sich die besten jungen Musiker aus dem gesamten Bundesgebiet. Allesamt haben sie sich in den Regional- und Landeswettbewerben

weiter
  • 312 Leser

Rückgrat zeigen für gute Pflege

Aktion Katholische Arbeitnehmer Bewegung protestiert in der Aalener Innenstadt für bessere Arbeitsbedingungen.

Aalen. Ihren Worten hat die Katholische Arbeitnehmer Bewegung (KAB) Taten folgen lassen: Am Dienstag veranstaltete sie auf dem Marktplatz die Aktion „Rückgrat zeigen für gute Arbeitsbedingungen in der Pflege“. Die Initiatorin des KAB-Treffpunktes Arbeitnehmer/innen in der Pflege, Maria Sinz, hatte für die Aktion rund 50 Pfleger zusammengetrommelt.

weiter
Polizeibericht

Unfall mit 2,5 Promille

Aalen-Wasseralfingen. Am Montag, kurz vor 10 Uhr, befuhr eine 49-Jährige mit ihrem Mercedes die Philipp-Funk-Straße. Dort verlor sie die Kontrolle über ihr Auto, das den Bordstein und den Gehweg überfuhr. Anschließend überquerte der Wagen eine Wiese und kam nach 30 Metern an einer Böschung zum Stehen. Laut Polizei verhinderte der Bewuchs das Abstürzen

weiter
  • 379 Leser

Und plötzlich kracht der Kran mitten in die Baustelle

Polizei Beim Absetzen von Lasten stürzt ein Kran in der Jahnstraße der Länge nach um. Wie durch ein Wunder wird niemand verletzt.

Aalen

Ein lauter Schlag schreckte am Dienstag Bewohner des Altenheims Samariterstift und Anwohner in der Jahnstraße auf: Ein Baukran stürzte um und krachte der Länge nach in den Rohbau eines Mehrfamilienhauses. Wie durch ein Wunder wurde niemand verletzt. Die Feuerwehr war schnell vor Ort und sperrte den Bereich ab. Der Strom wurde vorübergehend abgestellt.

weiter

„Ideenspinnen“ für die Vielfalt

Soziales Der sechste Deutsche Diversity-Tag bringt im Sozialverein a.l.s.o. Gmünder Netzwerker zusammen. Neben Vielfalt geht es um Teilhabe und Vernetzung.

Schwäbisch Gmünd

Vielfalt, Teilhabe und Vernetzung waren die Themen, die in unterschiedlicher Weise am sechsten Deutschen Diversity-Tag buchstäblich auf dem Tisch lagen. Das Motto „Flagge zeigen für Vielfalt“ wird in Gmünd ernst genommen. Die pädagogische Leiterin des Sozialvereins a.l.s.o., Karin Schwenk, hatte in der Goethestraße dazu

weiter
Kurz und bündig

Alkohol am Steuer

Schwäbisch Gmünd. Bei der Psychosozialen Beratungsstelle für Suchtkranke und Suchtgefährdete der Caritas beginnt am Freitag, 15. Juni, ein Seminar für Personen, denen wegen Alkohol im Straßenverkehr der Führerschein entzogen wurde. Es gibt noch freie Plätze. Im Rahmen von 15 Kursstunden an fünf Terminen und jeweils einem Vor- und einem Nachgespräch

weiter
Kurz und bündig

Grundkurs Excel 2016

Schwäbisch Gmünd. Das Computer-Bildungszentrum der Gmünder Volkshochschule bietet ab Donnerstag, 7. Juni, einen Einführungskurs in die Tabellenkalkulation mit EXCEL an. An sechs Vormittagen jeweils von 8.30 bis 11.45 Uhr werden die grundlegenden Anwendungsschwerpunkte wie Aufbau der Arbeitsmappe und gestalten von Tabellen, Zellbezüge und einfache Formeln

weiter
Kurz und bündig

Nachtwallfahrt

Schwäbisch Gmünd-Rechberg. Die Seelsorgeeinheit Unterm Hohenrechberg lädt zu monatlichen Nachtwallfahrten am jeweils 8. eines Monats von Mai bis Oktober 2018. Nächster Termin ist am Freitag, 8. Juni. Nach dem Rosenkranzgebet um 19.30 Uhr wird um 20 Uhr eine feierliche Marienmesse abgehalten. Im Anschluss an die Eucharistiefeier ist auf dem Berg eine

weiter
  • 464 Leser

„Das Feuer ist immer noch da“

Personalie Landrat Klaus Pavel feiert an diesem 6. Juni seinen 65. Geburtstag.

Aalen. „Dass ich gesund bleibe und sonst gar nix!“ Das wünscht sich Klaus Pavel zum Geburtstag und für die Zukunft. Der Ostalb-Landrat feiert an diesem Mittwoch seinen 65-sten – wie immer im Kreis der Familie. „Das ist bei uns die Tradition.“

Diesen besonderen Tag ausgenommen ist der Mann, der seit 22 Jahren als Chef im

weiter
  • 546 Leser

Zahl des Tages

16,5

Kilometer Backbone-Netz werden im Bereich zwischen Aalen-Beuren und Bopfingen-Röhrbachmühle verlegt. Das Backbone-Netz ist ein Höchstgeschwindigkeits-Breitbandnetz, das engmaschig und ausfallsicher sein soll. Dieses Ausbauprojekt kostet über zwei Millionen Euro, wie Landrat Klaus Pavel im Ausschuss mitteilt.

weiter
  • 1117 Leser
Aus dem Ausschuss für Umweltschutz und Kreisentwicklung

B29-Ausbau: „Keine erfreuliche Geschichte“

Aalen. Der dreispurige Ausbau der B29 zwischen Lauchheim und Aufhausen ist „ein jahrealtes Thema und hätte schon drei Mal realisiert werden müssen“, sagt Landrat Klaus Pavel sinngemäß im Ausschuss für Umweltschutz und Kreisentwicklung. Die Kosten für die Maßnahme belaufen sich bisher, laut Regierungspräsidium, auf 8,7 Millionen Euro. „Bisher

weiter
  • 1
  • 358 Leser

Die Pfunde im Schlaf purzeln lassen

Ernährung Nachhaltige Tipps zum gesunden Abnehmen, die sich unkompliziert in den Alltag integrieren lassen.

Aalen. In großen Schritten nähern sich die Sommerferien und mit ihr Sonnenbaden, Schwimmen und Urlaub an weißen Stränden. Vorher möchte manch einer noch ein paar Kilo abnehmen, um in Bikini oder Badehose eine gute Figur zu machen. Die Kaufmännische Krankenkasse in Aalen (KKH) empfiehlt das Intervall-Fasten als gesunde Alternative zur Diät. Bei dieser

weiter

Elf Fußballfelder gegen Artensterben

Vielfalt Der Kreis will etwas gegen das Insektensterben auf der Ostalb unternehmen. Auf Brachflächen entstehen Blumenwiesen. Welche weiteren Projekte sind geplant?

Aalen

Bis die Bienchen summen und Wildblumen auf den Brachflächen im Ostalbkreis blühen, dauert es noch ein bisschen. Momentan ist auf den ungenutzten Flächen im Kreis nicht viel los, was bunte Blumen angeht. Meistens wachsen auf den Wiesen nur lange Grashalme. Der Kreis will das ändern, für mehr Blumen und Insekten auf den Flächen im Ostalbkreis sorgen,

weiter
  • 247 Leser

Delegation wirbt für Vilankulo

Infoveranstaltung Stadt Aalen und Städtepartnerschaftsverein zu möglicher Mosambik-Partnerschaft.

Aalen. Eindrücke aus Mosambik und Zukunftsperspektiven des Landes wurden am Montagabend bei einer Info-Veranstaltung erörtert. Hintergrund war die Reise von Oberbürgermeister Thilo Rentschler, der mit einer Delegation in Vilankulo zu Gast war, der Stadt, zu der partnerschaftliche Bande geknüpft werden sollen. Während der besagten Reise waren bereits

weiter
Kurz und bündig

Finanzausschuss tagt

Aalen. An diesem Mittwoch, 6. Juni, tagt der Kultur-, Bildungs- und Finanzausschuss ab 15 Uhr im großen Sitzungssaal des Rathauses. Unter anderem geht es um den befristeten Stellenumfang für Sozialarbeit an der Schillerschule ab dem kommenden Schuljahr.

weiter
  • 417 Leser
Kurz und bündig

Freundeskreis Indische Mission

Aalen. Seit 30 Jahren unterstützt dieser Freundeskreis die Projekte von Pfarrer B. Marreddy in Andhra Pradesh in Südindien. Im Rahmen einer Vortragsreihe der Aalener Agendagruppe „Eine Welt“ in Zusammenarbeit mit dem Umwelthaus der VHS informiert Fritz Hägele über die Projekte in den Pfarreien von Father Marreddy: an diesem Mittwoch, 6. Juni, um 19

weiter
  • 396 Leser
Zur Person

Horst Gabler ist 80 Jahre alt

Aalen. Horst Gablers Abenteuerlust führte dazu, dass der Rentner 1956 von Dessau nach Aalen zog. Dort arbeitete er 40 Jahre bei der Eisengießerei Jedele, baute ein Haus, gründete eine Familie. An diesem Mittwoch, 6. Juni, feiert der Senior seinen 80. Geburtstag. In Aalen bekannt ist Horst Gabler vor allem, weil er 35 Jahre im Deutschen Alpenverein

weiter
  • 544 Leser
Kurz und bündig

Online-Vortrag Türkei

Aalen. Die Türkei erlebte in der jüngeren Vergangenheit eine dramatischste autoritäre Wende. In einem Online-Vortrag der VHS Aalen an diesem Mittwoch, 6. Juni, um 19.30 Uhr im Torhaus beschäftigt sich Dr. Cengiz Günay vom Österreichischen Institut für Internationale Politik mit der Frage, wie und warum diese Wende von einem Großteil der türkischen

weiter
  • 437 Leser
Kurz und bündig

Treffpunkt für Trauernde

Aalen. Ein Treffpunkt für Menschen, die nach einem Verlust alleine sind und wieder den Weg zurück ins Leben wagen: an diesem Mittwoch, 6. Juni, um 15 Uhr im Café Schieber am Spritzenhausplatz. Treffpunkte sind jeden ersten Mittwoch im Monat um 15 Uhr im “Café Schieber“. In geschütztem Rahmen können sich trauernde Menschen austauschen und voneinander

weiter
  • 383 Leser

Aalens Geschichte entdecken

Leute heute Der 25-jährige Fabian Greif erforscht in seiner Freizeit die Aalener Stadtgeschichte und ist der jüngste Nachtwächter in Aalen.

Aalen

Seit meiner Jugend habe ich mich mit Geschichte befasst“, sagt der 25-jährige Aalener Fabian Greif. „Angefangen hat alles mit einer Geschichtsarbeit in der Schule über den Kocher“, erinnert sich Greif. Für das Projekt, für das er unter anderem im Stadtarchiv Aalen nach Informationen suchte, gewann der Elfjährige sogar den Jugendwettbewerb

weiter

Der Investor: Element Materials Technology

Konzern Element Materials Technology mit Sitz in London hat weltweit mehr als 6200 Mitarbeiter. Gegründet wurde es im Jahr 1828 unter dem Namen Stork. Das Unternehmen bietet eine breite Palette an Material- und Produktprüfungen, Beratung, Zertifizierung und Kalibrierungsdienstleistungen an. Der Fokus liegt dabei auf Kunden aus den Sektoren Luftfahrt,

weiter
  • 2331 Leser

Feuerwehr sieht Stau als Risiko

Verkehr Die Sperrung der Straße zwischen Heubach und Mögglingen führt zum Verkehrschaos in Böbingen. Dort fürchten Rettungskräfte, mit ihren Einsatzwagen nicht durchzukommen.

Böbingen

Böbingens Bürgermeister Jürgen Stempfle und Feuerwehrkommandant Dominik Ebert schlagen Alarm: Das Verkehrschaos auf der L 1162, eine der Hauptverkehrsadern Böbingens, sei nicht mehr tragbar. „Im Notfall könnte wegen des Dauerstaus die Feuerwehr den Einsatzort nicht rechtzeitig erreichen“, warnt Ebert.

Hintergrund ist die Sperrung

weiter
Zur Person

Nachfolger von Eder steht fest

Schwäbisch Gmünd/Linz. Der österreichische Voestalpine-Konzern, der auch mit einem großen Standort in Schwäbisch Gmünd vertreten ist, bekommt einen neuen Vorstandschef. Vorher hat allerdings der aktuelle seinen Vertrag verlängert. Wie das Unternehmen mitteilt, wird Dr. Wolfgang Eder (Bild) seinen bis zum 31. März 2019 laufenden Vertrag verlängern –

weiter
  • 1461 Leser

Neuer Investor, große Ziele

Übernahme Mit der englischen Element Materials Technology hat das Vohtec einen neuen Besitzer gefunden, der mit dem Aalener Prüftechnik-Unternehmen noch einiges vorhat.

Aalen

Ärger im Formel-Eins-Rennstall bedeutet Arbeit für die Aalener Vohtec Qualitätssicherung GmbH: Weil unlängst ein Bolide im Rennen ausfiel, schob das Spezialunternehmen für Werkstoffprüfung das betroffene Autobauteil in ihre Röntgengeräte. Seit einigen Tagen hat das 1997 gegründete Unternehmen einen neuen Eigentümer. Der englische Materialprüfungs-Spezialist

weiter
  • 1976 Leser

Musik Jam Session im frapé in Aalen

Aalen. An diesem Mittwoch findet wieder die Aalener Jam Session im frapé statt. Der Schwäbisch Gmünder Trompeter und Big Band-Leiter Stefan Spielmannleitner trifft auf zwei ehemalige Mitstreiter seiner Schwörhaus Big Band: Dominik Englert (Schlagzeug) und Stefan Frank (Gitarre). Komplettiert wird die Band von Bassist David Klauck. Gespielt wird traditioneller

weiter

Alte Handys zum Recyceln abgeben

Aalen/Ellwangen. Die 1990er Jahre sind gefühlt noch nicht lange her, doch in Technikjahren gerechnet, sind es viele Jahrzehnte. Wer heute noch ein Siemens S3 oder S4 in der Schublade liegen hat, der war dabei, als das Handy-Netz für die Allgemeinheit erschwinglich wurde.

Lässt man die nostalgischen Gefühle außer Acht, gehören solche Handys in den Müll

weiter
  • 798 Leser

Dialog der Gemeinden

Treffen Zu einem kommunalpolitischen Gedankenaustausch trafen sich Gemeinderäte und Verwaltungsvertreter von Bartholomä und Essingen.

Essingen

Bei seiner Begrüßung verwies der gastgebende Bürgermeister Thomas Kuhn zunächst auf die verschiedenen Beziehungen und Verbindungen beider Nachbarkommunen, wie beispielsweise im Rahmen der Zusammenarbeit in der Touristikgemeinschaft Sagenhafter Albuch.

Bei der anschließenden Besichtigung der generalmodernisierten Laubenhartschule konnten Bürgermeister

weiter
  • 5
  • 510 Leser

Es grünt so grün wenn, Essingens Seerosen blühen

Natur Auf einer von dichten Wäldern umschlossenen und von Birken bewachsenen weiten Lichtung bei Tauchenweiler reckt sich das Naturschutzgebiet „Weiherwiesen“. Dieses aus dem Quellgebiet des urzeitlichen Wentalflusses hervorgegangene Moorgebiet mit seiner Flora zieht Besucher in einen Bann. Entstanden ist die Moorlandschaft durch Feuersteinlehm,

weiter
  • 338 Leser

Rückgrat zeigen für gute Pflege

Aktion Katholische Arbeitnehmer Bewegung protestiert für bessere Arbeitsbedingungen.

Aalen. Ihren Worten hat die Katholische Arbeitnehmer Bewegung (KAB) Taten folgen lassen: Am Dienstag veranstaltete sie auf dem Marktplatz am Brunnen die Aktion „Rückgrat zeigen für gute Arbeitsbedingungen in der Pflege“.

Die Initiatorin des KAB-Treffpunktes Arbeitnehmer/innen in der Pflege, Maria Sinz, hatte für die Aktion rund 50 Pflegerinnen

weiter

Hinter den Kulissen der Härtsfeldbahn

Museum Am Samstag, den 16. Juni öffnet die Härtsfeld-Museumsbahn ihre Lokschuppentore. Der Schnuppertag wird Interessierten einen Einblick in die vielfältigen Aktivitäten des Vereins geben.

Neresheim

Vor allem diejenigen, die sich für Technik und den Betrieb interessieren, kommen bei dem Schnuppertag auf ihre Kosten.

Das straffe Programm beginnt am Samstag, den 16 Juni um 10.30 Uhr auf dem Bahnhofsgelände vor Lok 12. Die Lok wird angeheizt – das geht bis etwa. 16 Uhr. Dabei wird nicht nur Kohle reingeschippt, sondern kontrolliert,

weiter
  • 982 Leser

Schulklassen drehen Kurzfilme

Wettbewerb Die Filme stehen zur Abstimmung bereit. Den Gewinnern winken Zuschüsse für die Klassenkasse.

Oberkochen. Der Videowettbewerb von Günther und Schramm geht in die nächste Runde: Der Oberkochener Stahl-, Metall- und Aluminiumhändler hatte Schulklassen und -gruppen der Klassenstufen 7 bis 12 aus der Region dazu aufgerufen, einen Kurzfilm zu den Themen Ausbildung, Zukunft oder Berufswahl zu drehen. Bis zum 31. Mai hatten die Schülerinnen und Schüler

weiter
  • 166 Leser

Seefest am Hammerschmiedesee

Veranstaltung Der Musikverein hat ein umfangreiches Programm mit Feuerwerk und Bullitreffen geplant.

Pommertsweiler. Der Musikverein Pommertsweiler veranstaltet am Samstag, 16. und Sonntag, 17. Juni sein traditionelles Seefest am idyllisch gelegenen Hammerschmiedesee. Festbeginn am Samstagabend ist um 17 Uhr. Musikalisch wird die Jugendkapelle den Festauftakt ab 18 Uhr gestalten.

Abwechslungsreich wird dann die legendäre „Seefest-Combo“

weiter
  • 684 Leser
Polizeibericht

7000 Euro Sachschaden

Adelmannsfelden. Nach dem Abladen von Material fuhr ein 56-Jähriger mit seinem Lastwagen am Montag gegen 13.30 Uhr vom Fahrbahnrand des Eschenweg auf die Straße. Dabei übersah er einen geparkten Mercedes und streifte ihn. Der Schaden beläuft sich auf rund 7000 Euro.

weiter
  • 1327 Leser
Polizeibericht

Aufgefahren

Rainau. Zu spät erkannte ein 49-Jähriger am Montag gegen 16.40 Uhr, dass ein vor ihm fahrender Ford auf der K 3320 zwischen Rainau und Schwabsberg verkehrsbedingt angehalten hatte. Er fuhr mit seinem VW Golf auf, wobei ein Sachschaden von rund 8000 Euro entstand. Die Fahrer beider Wagen blieben unverletzt.

weiter
  • 1065 Leser
Tagestipp

Ausstellung „Scheinbar Chaos“

Mathematik ist überall vorhanden: in der Natur, in Bauwerken und auch in der Kunst. Diese Leidenschaft für Mathematik ist Impulsgeber für das künstlerische Werk „Scheinbar Chaos“ von Marita Kraus. Die Künstlerin gestaltet ihre Werke nach naturwissenschaftlichen Prinzipien des Goldenen Schnitts oder der Fibonacci-Folge.

Galerie im Rathaus

weiter
  • 109 Leser
Polizeibericht

Dreister Diebstahl

Ellwangen. Besonders dreist ging ein Dieb am Samstag vor. Am Abend hatte ein Aussteller des Mittelaltermarktes in Ellwangen seine Tageseinnahmen in seinem VW-Bus verstaut, den er am rechten Fahrbahnrand der Schloßsteige abgestellt hatte. Die Nacht verbrachte der Mann dann in seinem Fahrzeug, wobei er die Seitenschiebetüre offen ließ. Ein Unbekannter

weiter
  • 195 Leser

Eine weitere Million Euro für die Jagstregion

Ellwangen. Die LEADER-Aktionsgruppe Jagstregion erhält eine weitere Million Euro der Europäischen Union. Landwirtschaftsminister Peter Hauk übergab jetzt die offizielle Mittelzusage an die Jagstregion.

Seit drei Jahren ist die LEADER-Aktionsgruppe Jagstregion für die Region aktiv. In dieser Zeit wurden bereits 22 Projekte mit rund 1,6 Millionen Euro

weiter
  • 196 Leser

Geschichte direkt vor der Haustür

Aktionstag Der Rainauer Limespark ist nicht nur Geschichte pur, sondern auch ein Stück Weltkulturerbe im Ostalbkreis. Besucher können es „hautnah“ erleben.

Rainau

Geschichte hautnah erleben, und das unmittelbar vor der eigenen Haustüre, das ist schon etwas ganz Besonderes. In diesem Sinne hätte zum Aktionstag am Limestor in Rainau-Dalkingen anlässlich des „Unesco-Welterbe-Tages“ auch das Motto „Fahr mal hin, es lohnt wirklich“, vortrefflich gepasst.

Initiatoren und Mitwirkende,

weiter
  • 382 Leser
Polizeibericht

In Bauwagen eingebrochen

Unterschneidheim. Zwischen Freitag, 17 Uhr, und Samstag, 17 Uhr, brach ein Unbekannter die Türe zum Lagerraum eines Bauwagens auf, der auf einem Feldweg beim Ortschild Unterschneidheim aufgestellt ist. Von dort aus versuchte der Täter die Türe zum Hauptraum aufzubrechen, was ihm allerdings nicht gelang. Ohne Beute zog der Einbrecher wieder ab; der

weiter
  • 1398 Leser

Wochenende für Genießer

Marktplatz Zwei Tage lang „Streetfood Festival“ in der Stadt.

Ellwangen. Ein Wochenende für den gaumen: Am Samstag und Sonntag, 9. und 10. Juni, steht der Ellwanger Marktplatz ganz im Zeichen internationaler kulinarischer Genüsse. Jeweils von 10 bis 22 Uhr werden an verschiedenen Ständen internationale Snacks und Gerichte in einem lebhaften Rahmen für die ganze Familie präsentiert.

Egal ob Food Truck, Küchenchef

weiter
  • 330 Leser

Ein Konzert voller Klangwelten und Emotionen

Wallfahrtskirche St. Marien „Stella Maris“ und Gastchöre bieten beeindruckenden Chorgesang.

Unterschneidheim-Zöbingen. Beim Konzert in der Wallfahrtskirche St. Marien in Zöbingen konnten die Gäste in wahre Klangwelten eintauchen und bekamen dabei auch reichlich Gelegenheit zum gemeinsamen Mitsingen.

Der Zöbinger Frauenchor „Stella Maris“ hatte zu der Maiandacht mit dem gemischten jungen Chor „Jelly Beans“ aus Rotenbach

weiter
  • 270 Leser

Grundschüler entern das Piratenschiff

Übergabe Im Außenbereich der Mozartschule in Hussenhofen ist ein multifunktionales Spielgerät durch eine Gemeinschaftsaktion installiert worden.

Schwäbisch Gmünd-Hussenhofen

Majestätisch liegt es zwischen dem Grundschulgebäude und der Rems „vor Anker“, lockt zum Klettern, Rutschen, Hangeln und Klettern. Die Rede ist von dem multifunktionalen Spielgerät, das sich als Spielschiff präsentiert. Am Dienstagmittag enterten es die Grundschüler mit Begeisterung, nachdem es kurze Zeit vorher

weiter
Polizeibericht

Einsatz wegen Fehlalarms

Aalen. Mit fünf Fahrzeugen und 23 Einsatzkräften rückte die Freiwillige Feuerwehr Aalen am Dienstag kurz nach Mitternacht zu einem vermeintlichen Brand in die Kocherstraße aus. Rasch stellte sich jedoch heraus, dass in einer Firma ein neues Aggregat für Heizung und Strom eingebaut, bzw. in Betrieb gesetzt wurde. Durch einen technischen Defekt wurde

weiter
  • 200 Leser
Polizeibericht

Illegal Müll entsorgt

Aalen. Kurz vor 23 Uhr am Montagabend beobachtete ein Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes einer Firma in der Daimlerstraße, wie ein Mann aus seinem Auto Abfall lud und ihn vor dem Gebäude ablegte. Als der Sicherheitsmitarbeiter den Mann ansprach, fuhr der mit seinem Auto davon. Anhand des Fahrzeugkennzeichens muss nun der Verantwortliche ermittelt

weiter
  • 1337 Leser
Polizeibericht

Todesursache war Gewalt

Heidenheim. Der 48-jährige Mann, der am Sonntag tot in Heidenheim gefunden wurde, ist definitiv an den Folgen massiver Gewalt verstorben. Das hat ein rechtsmedizinisches Gutachten ergeben. Gegen einen 28-Jährigen und einen 32-Jährigen war am Montag Haftbefehl ergangen wegen des Verdachts des Totschlags. Die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Ellwangen

weiter
  • 1390 Leser

Richtig informieren stärkt Demokratie

Ausstellung „Demokratie stärken – Rechtsextremismus bekämpfen“. Bis zum 19. Juni am Gymnasium Friedrich II in Lorch. Schüler qualifizieren sich als Ausstellungsführer.

Lorch

Die Ausstellung „Demokratie stärken – Rechtsextremismus bekämpfen“ der Friedrich-Ebert-Stiftung kommt zum richtigen Zeitpunkt: Nur wenige der rund rund 80 Schüler, die zur Eröffnung im Foyer des Gymnasiums Friedrich II in Lorch sitzen, haben sich bis jetzt mit dem Thema auseinandergesetzt. Sarah Hepp vom Landesbüro der Stiftung

weiter
  • 1195 Leser

Todesursache war Gewalt

Rechtsmedizinische Untersuchung schafft Klarheit im Heidenheimer Todesfall.

Heidenheim. Nach dem Tod eines 48-jährigen Mannes am Sonntag in Heidenheim liegt den Behörden seit Dienstagnachmittag ein vorläufiges Ergebnis der rechtsmedizinischen Untersuchung vor. Demnach sei davon auszugehen, teilt die Polizei mit, dass das Opfer an den Folgen massiver Gewalt verstorben ist.

Wie berichtet, hatte ein Bewohner eines

weiter
  • 3
  • 7054 Leser

Jetzt auch freies WLAN am Kulturhaus

Internet Heubach setzt laut Bürgermeister Brütting „neue Maßstäbe“ in Sachen kostenloses WLAN. Fünfter Hotspot ist in Betrieb.

Heubach. Ab sofort können auf dem Platz vor dem Kulturhaus Silberwarenfabrik und im Gebäude mobile Endgeräte ein öffentliches WLAN-Angebot kostenlos nutzen. Mit Unterstützung der Firma Claxton-EDV-Dienstleistungen wurde ein weiterer Hotspot für WLAN in Heubach realisiert. „Heubach Free Wi-Fi“ ermöglicht ohne Registrierung den Zugang ins

weiter
  • 475 Leser
Kurz und bündig

Abschied von Pfarrer Rau

Bopfingen. 15 Jahre lang war Michael Rau Pfarrer in Bopfingen. Am Sonntag, 10. Juni, um 10 Uhr wird im Rahmen eines festlichen Gottesdienstes in der Stadtkirche Bopfingen diese Zeit zu Ende gehen. Anschließend gibt es einen Stehempfang im evangelischen Gemeindehaus. Dort ist Gelegenheit, sich von Pfarrer Rau und seiner Frau persönlich zu verabschieden.

weiter
  • 824 Leser
Kurz und bündig

Altpapiersammlung

Oberkochen. Am Freitag, 8. Juni, und Samstag, 9. Juni, sammelt der Förderverein der Narrenzunft „Schlaggawäscher“ Oberkochen Altpapier. stellen.

weiter
  • 432 Leser

Blumenteppich zu Fronleichnam

Kirchengemeinde Die Ministrantengruppe von Sankt Maria Kirchheim am Ries hatte wie alle Jahre in mühevoller Sammel- und Legearbeit den Blumenteppich zu Fronleichnam gestaltet. Ausnahmsweise in diesem Jahr in der Münsterkapelle der Klosterkirche. Zu lesen war das Christuswort: „Mein Leib, der hingegeben wird“, Dieser Blumenteppich wurde

weiter
  • 389 Leser
Kurz und bündig

Blutspende

Aalen-Waldhausen. Der DRK-Blutspendedienst bittet am Montag, 11. Juni, von 14.30 bis 19.30 Uhr in der Gemeindehalle um eine Blutspende. Blut spenden kann jeder Gesunde von 18 bis zum 73. Geburtstag.

weiter
  • 696 Leser
Kurz und bündig

Bäuerliche Wetterregeln

Hüttlingen. Roland Gauermann stellt am Mittwoch, 6. Juni, um 19.30 Uhr in der Begegnungsstätte im Seniorenzentrum Hüttlingen altbekannte „Bäuerliche Wetterregeln“ vor. Eintritt frei, Spenden erbeten, mit Anmeldung bei der VHS Ostalb unter (07361) 813243-0, oder www.vhs-ostalb.de.

weiter
  • 1394 Leser
Kurz und bündig

Saitenflitzer in der ARCHE

Dischingen. Die Besucher der integrativen ARCHE dürfen sich am Sonntag, 10. Juni, ab 14 Uhr auf vier junge Musikanten freuen. Die „Saitenflitzer“ präsentieren ihr Liedgut. Platzreservierungen sind unter Tel. 07323 - 919136 bei Monika und Willi Jäger erbeten.

weiter
  • 480 Leser
Kurz und bündig

Steinbildhauerkurs

Lauchheim. Im Rahmen der Rieser Kulturtage von Freitag, 8. Juni, bis Sonntag, 10. Juni, gibt es einen Steinbildhauerkurs für Kunstinteressierte. In der Bahnhofstraße 3 im Hof Liesch in Lauchheim berät der Stuttgarter Bildhauer Klaus Pfaffenzeller die Teilnehmer von 9 bis 16 Uhr beim Bildhauen und gibt eine menge Tipps und Hilfreiche Tricks.

weiter
  • 865 Leser

Verschmutzung am Grillplatz

Vandalismus In den letzten Wochen wurde vermehrt festgestellt, dass beim Westhausener Grillplatz „Heide“ „gezündelt“ und dieser dadurch stark verschmutzt wurde. Aus Rücksicht auf die Mitbürger bittet die Gemeinde um einen schonenden und rücksichtsvollen Umgang mit öffentlichen Einrichtungen. Die Vorfälle wurden polizeilich zur

weiter
  • 5
  • 655 Leser

Ehrung für DRK-Essingen

Auszeichnung Lars Lächele wird in Berlin geehrt.

Essingen. Lars Lächele vom DRK Essingen ist zum 15. Internationalen Weltblutspendetag am 14. Juni nach Berlin eingeladen. Er ist einer von 65 Personen, die stellvertretend für alle Blutspender, im feierlichen Rahmen von DRK-Präsidentin Gerda Hasselfeldt und DRK-Botschafterin Carmen Nebel geehrt werden. Die Vertreter, haben im Laufe ihres zum Teil jahrelangen

weiter
  • 5
  • 342 Leser

Modell der weißen Station

Gartenschau Durch das Architekturprojekt „16 Stationen“ entstehen 16 verschiedene Bauten in den Gartenschau-Kommunen. Jede Kommune weist eine individuelle Prägung auf, die durch dieses Projekt hervorgehoben wird. Essingen wurde das Architekturbüro harris und kurrle zugelost. Dessen Idee: Eine markante Treppe im alten Steinbruch gegenüber

weiter
  • 5
  • 435 Leser

SchwäPo lädt Essinger ein

Aktion Am Montag, 11. Juni, kommen Redakteure nach Essingen.

Essingen. Die Schwäbische Post lädt am Montag, 11. Juni, um 19 Uhr alle Essinger zu einem Leserstammtisch in die „Rose“ ein. Redaktionschef Damian Imöhl und Lokalredakteure wollen dabei mit den Gästen über die Zeitung im Allgemeinen und über Essinger Themen im Besonderen diskutieren.

Wo drückt den Bürgern der Schuh? Wie zufrieden sind sie

weiter
  • 5
  • 289 Leser

Vollsperrung der K 3282

Sanierung Aufgrund einer Belagssanierung wird die K 3282 zwischen Essingen-Lauterburg und Heubach-Lautern vom 4. Juni bis 3. August für den Verkehr voll gesperrt. Eine Umleitung erfolgt von Essingen-Lauterburg über die L 1165 - Bartholomä - L 1162 - Heubach - K 3281 nach Heubach-Lautern und umgekehrt. Der Zeitpunkt der Bauarbeiten stehe im Zusammenhang

weiter
  • 5
  • 321 Leser

Versteigerung Fundsachen kommen unter den Hammer Wie in den vergangenen Jahren werden auch dieses Jahr im Aalener Rathaus wieder eine große Anzahl von Fundgegenständen unter den Hammer kommen.

Folgende Gegenstände sind zur Versteigerung freigegeben: Uhren, Schmuck, Geldbeutel, Taschen, Regenschirme, Spielzeug, Markenkleidung, Sportartikel, Unterhaltungselektronik, Fotoapparate, Fahrräder und noch vieles andere mehr.

Daraus wurden hochwertige Pakete zusammengestellt. Um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten, wird es Teilnahmekarten mit

weiter
  • 165 Leser

24 Folk Strings

Die Hammermühle wird vollends zu Kleinirland, wenn die „24 Folk strings“ loslegen. Die seit 20 Jahren tourende Band bringt neben Fiddle, Whistle, Gitarre und Mandoline ein breites Repertoire an traditionellen Trink- und Liebesliedern und zum Klatschen, Tanzen und Träumen animierende Instrumentals mit. Um Reservierung wird gebeten.

9. Juni,

weiter

Festliche Gala

Im Glanz von Trompete und Orgel

Seit über 20 Jahren steht das renommierte Duo Bernhard Kratzer/Paul Theis für glanzvolle Feste der Trompeten- und Orgelmusik.

Zwei Königsinstrumente und deren Meister finden sich ein und erfüllen das Rokokojuwel im oberen Filstal mit barocker Klangpracht. Die berühmte Wallfahrtskirche Ave Maria in Deggingen bietet wieder den besonderen Rahmen für diese

weiter

Info

Die umfangreiche Festivalbroschüre und Karten sind erhältlich im i-Punkt, Marktplatz 37/1, Schwäbisch Gmünd, Telefon (07171) 603-4250. Karten und weitere Informationen unter www.kirchenmusik-festival.de.

weiter

Altherren-Supercup Ü32

Aalen wird am 8. und 9. Juni zur „Fußballhauptstadt“ in Ostwürttemberg, dank der KFußballer der TSG. 40 Mannschaften kämpfen um den Titel des 13. Deutschen Altherren Supercups Ü32.

Eine Woche vor dem Anpfiff der Fußball-WM verwandelt die TSG Hofherrnweiler-Unterrombach die Ostalb in ein „Fußball-El-Dorado“. Mit den Gastgebern

weiter
  • 215 Leser

Jazz-Konzert

Noch bis zur Jahresmitte hat Bulgarien die EU-Ratspräsidentschaft inne. Aus diesem Anlass lädt das Südosteuropäisch-Bulgarische Kulturinstitut mit Sitz in Ellwangen zu einem Jazzkonzert mit dem Theodosdii Spassov Quartett in den Konzertsaal der Musikschule Aalen ein.

Der Komponist und Flötenspieler Theodosii Spassov (1961) verbindet in seinen Musikwelten

weiter

Versteigerung

Fundsachen kommen unter den Hammer

Wie in den vergangenen Jahren werden auch dieses Jahr im Aalener Rathaus wieder eine große Anzahl von Fundgegenständen unter den Hammer kommen.

Folgende Gegenstände sind zur Versteigerung freigegeben: Uhren, Schmuck, Geldbeutel, Taschen, Regenschirme, Spielzeug, Markenkleidung, Sportartikel, Unterhaltungselektronik, Fotoapparate, Fahrräder und noch

weiter

Kreative Fotos

Als ich gefragt wurde, ob ich dieses Buch rezensieren möchte, war ich begeistert. Ich freute mich auf neue Ideen und Inspirationen. Schön war die zusammenfassende Einführung zu Model, Kamera oder Bearbeitung. Unter den vielen Fotoworkshops wie etwa Orientfantasie, Akt in der Natur, Ausflug ins Schloss oder Farbklecks war nicht ein Foto, das ich nicht

weiter
  • 286 Leser

Schweigen Silber, Reden Gold

Im Gefüge der Band Unduzo (sprich: Und du so …?!) fühlt sich jeder verpflichtet gegenüber der eigenen Kreativität, dem individuellen Musikgeschmack, dem Anspruch an sich selbst und den anderen und der Lust, beim Publikum Emotionen in Bewegung zu setzen. In „Schweigen Silber, Reden Gold“ bringt die Band eigene Musik aufs dritte Album

weiter
Freizeit bringt 3x2 Leser zu James Blunt nach Heidenheim

Der Durchbruch gelang James Blunt im Jahr 2005 mit dem Megahit „You’re Beautiful“ und dem dazugehörigen Album „Back To Bedlam“, welches in seiner Heimat zur meistverkauften Platte der Nuller-Jahre wurde. Am 10. August präsentiert er um 20 Uhr in Heidenheim im Brenzpark sein neues Album „Afterlove“ und alle seine

weiter
  • 105 Leser
Freizeit bringt 1x2 Leser zum Rock am Härtsfeldsee-Festival

Rockiges Festival

Was Mitte der 90er-Jahre als regionales Event begann, hat sich von Jahr zu Jahr zu einem viel versprechenden Festival der Extraklasse entwickelt. Die Philosophie dahinter ist ganz einfach: gute Musik und einmalige Atmosphäre. Das Rock am Härtfeldsee-Festival findet von Freitag, 29. Juni, bis Samstag, 30. Juni statt. Das Line-Up in diesem Jahr: Testament,

weiter
  • 159 Leser

24 Folk Strings

Von sattem Grün umgeben, vom Wasser umspült und dank ihrer Gastfreundlichkeit wird die Hammermühle am Samstag vollends zu Kleinirland, wenn die „24 Folk strings“ loslegen. Die seit 20 Jahren tourende Band bringt neben Fiddle, Whistle, Gitarre und Mandoline ein breites Repertoire an traditionellen Trink- und Liebesliedern und zum Klatschen,

weiter

Cooler Sound im Esperanza

Beim Gmünder Stadtfest versorgt die JKI/Esperanza Musikfans zwei Tage lang mit richtig coolem Sound. Der Freitag startet mit den Argies und Mutwillig, am Samstag beginnen Dr. Aleks and The Fuckers mit Balkan Brass, eine explosive Mischung, die augenblicklich in den Kopf steigt und die Füße in Bewegung bringt. Seit 2010 mischen sie europaweit Bühnen

weiter
  • 135 Leser
Freizeit verlost je 1x2 Tickets plus signierte CDs

Hannes!

Albin Braig als „Hannes“, Karl-Heinz Hartmann als „Bürgermeister“ sowie Benny Banano, Manne Arold, Flex Flechsler und Selle Hafner als „Herrn Stumpfes Zieh & Zupf Kapelle“ treten am 25. und 26. Juni um 20 Uhr erneut an, um das werte Publikum in der Stadthalle Aalen in schwäbische Ekstase zu versetzen. „Dr

weiter
  • 184 Leser

Info

Rufen Sie einfach unter (01378) 22 27 33 unser Gewinntelefon an, nennen Sie das Stichwort „Hannes“, Ihre Adresse und Wunschdatum. Teilnahmeschluss ist am Montag um 24 Uhr. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet 50 ct aus dem dt. Festnetz, mobil teurer. Viel Glück!

weiter
  • 112 Leser

Jazz-Konzert

Noch bis zur Jahresmitte hat Bulgarien die EU-Ratspräsidentschaft inne. Aus diesem Anlass lädt das Südosteuropäisch-Bulgarische Kulturinstitut mit Sitz in Ellwangen zu einem Jazzkonzert mit dem Theo-dosdii Spassov Quartett in den Konzertsaal der Musikschule Aalen ein. Der Eintritt ist frei. Für sein innovatives Spiel hat er eine Vielzahl an internationalen

weiter
Freizeit bringt 1x2 Leser zum Rock am Härtsfeldsee-Festival

Rockiges Festival

Was Mitte der 90er-Jahre als regionales Event begann, hat sich von Jahr zu Jahr zu einem viel versprechenden Festival der Extraklasse entwickelt. Die Philosophie dahinter ist ganz einfach: gute Musik und einmalige Atmosphäre. Das Rock am Härtfeldsee-Festival findet von Freitag, 29. Juni, bis Samstag, 30. Juni statt. Das Line-Up in diesem Jahr: Testament,

weiter
  • 203 Leser

Saitenflitzer

Vier junge Musiker in der Arche

Die Besucher der integrativen ARCHE dürfen sich auf vier junge Musikanten freuen.

Die „Saitenflitzer“ präsentieren in ihrem eigenen, überaus sympathischen Stil mit Gitarre, Harfe, Akkordeon und Gesang gleichermaßen volkstümliches wie populäres Liedgut. Auf besonderen Wunsch können sie auf den eher softigen Instrumenten auch ein Heavy-Metal-Stück

weiter
  • 103 Leser
Freizeit bringt 3x2 Leser zu James Blunt nach Heidenheim

Der Durchbruch gelang James Blunt im Jahr 2005 mit dem Megahit „You’re Beautiful“ und dem dazugehörigen Album „Back To Bedlam“, welches in seiner Heimat zur meistverkauften Platte der Nuller-Jahre wurde. Am 10. August präsentiert er um 20 Uhr in Heidenheim im Brenzpark sein neues Album „Afterlove“ und alle seine

weiter

(Ur-)Schwäbische Bettgeschichten

Haben die Schwaben eigentlich neben dem Häusle bauen überhaupt Zeit für Sex? Aber JA! Und wie war das früher zu Zeiten bei Kaisers, Königen und Fürsten, wie bei Bauern, einfachen Bürgern und dem Klerus? Autor Gerhard Fritz, Professor für Geschichte an der Hochschule in Schwäbisch Gmünd, befasste sich unter anderem mit der Entwicklung der Sexualität

weiter
  • 697 Leser

Info

Rufen Sie einfach unter (01378) 22 27 32 unser Gewinntelefon an und nennen Sie das Stichwort „James Blunt“ und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist am kommenden Montag um 24 Uhr. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet 50ct aus dem dt. Festnetz, mobil teurer. Wir wünschen viel Glück!

weiter

Info

Rufen Sie unter (01378) 22 27 35 das Gewinntelefon an, nennen Sie das Stichwort „Rock“ und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist Montag, 24 Uhr. Die Gewinner werden benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet 50 ct aus dem dt. Festnetz, mobil teurer. Wir wünschen viel Glück!

weiter

Kreative Fotos

Als ich gefragt wurde, ob ich dieses Buch rezensieren möchte, war ich begeistert. Ich freute mich auf neue Ideen und Inspirationen. Schön war die zusammenfassende Einführung zu Model, Kamera oder Bearbeitung. Unter den vielen Fotoworkshops wie etwa Orientfantasie, Akt in der Natur, Ausflug ins Schloss oder Farbklecks war nicht ein Foto, das ich nicht

weiter

Lust auf Abenteuer!

Dennis Gastmann nimmt uns mit auf die Reise zu den letzten unentdeckten Ländern unserer Erde: Akhzivland, Karakalpakstan Pitcairn oder Moynak, um nur ein paar Beispiele zu nennen. Dieses sehr kurzweilig geschriebene Buch lässt uns teilhaben an den Menschen, deren Lebensweisen und Heimat in den Ausläufern unserer Zivilisation. So trifft der Autor die

weiter
  • 426 Leser

Schweigen Silber, Reden Gold

Im Gefüge der Band Unduzo (sprich: Und du so …?!) fühlt sich jeder verpflichtet gegenüber der eigenen Kreativität, dem individuellen Musikgeschmack, dem Anspruch an sich selbst und den anderen und der Lust, beim Publikum Emotionen in Bewegung zu setzen. In „Schweigen Silber, Reden Gold“ bringt die Band eigene Musik aufs dritte Album

weiter

Hazy

Diese Band spielt nicht nur den klassischen Bluesrock, nein, sie leben Ihn! Und deshalb stehen Sie nach kurzer, langer Pause/Auslösung wieder im Qltourraum Übelmesser auf der Bühne.

Hazy & the Babydolls existieren seit 20 Jahren und sind weit über ihre Region hinaus bekannt, unter anderem auch als Vorgruppe von Manfred Mann oder Roger Chapman.

Ihr

weiter
  • 138 Leser

Jurassic World

Die Dinos sind zurück

Vier Jahre, nachdem der Themenpark Jurassic World vor marodierenden Dinosauriern zerstört wurde, haben die Urzeitechsen die Isla Nublar komplett für sich zurückerobert. Dort leben sie ungestört von den Menschen, sehen jedoch bald einer ganz neuen Bedrohung ins Auge:

Auf der Insel befindet sich ein aktiver Vulkan, der auszubrechen und die gesamte Gegend

weiter
  • 102 Leser

Klassische Autos

Am Sonntag, 10. Juni 2018, veranstaltet der Opel Club Tannhausen sein 7. Old-Youngtimer Treffen auf dem Festplatz in Tannhausen. Alle Fahrzeuge, egal welcher Marke sind willkommen. Highlight wird dieses Jahr bei uns das UNIMOG Treffen sein, wo bis zu 100 dieser Fahrzeuge zusätzlich erwartet werden. Für Unterhaltung wird ab 11 Uhr die Live Band Old School

weiter
  • 109 Leser

Altherren-Supercup Ü32

Aalen wird am 8. und 9. Juni zur „Fußballhauptstadt“ in Ostwürttemberg, dank der KFußballer der TSG. 40 Mannschaften kämpfen um den Titel des 13. Deutschen Altherren Supercups Ü32.

Eine Woche vor dem Anpfiff der Fußball-WM verwandelt die TSG Hofherrnweiler-Unterrombach die Ostalb in ein „Fußball-El-Dorado“. Mit den Gastgebern

weiter
  • 848 Leser

Hohenrodener Art

Kunst im Brauhaus bestaunen

Im bezaubernden Ambiente des Hohenrodener Brauhauses präsentieren vom 8. bis 10. Juni viele Aussteller ihre Arbeiten. Dazu gehören Kalligrafien, Holzarbeiten, Lavendelkreationen, Skulpturen, Kopfbedeckungen, Schmuck, Filzarbeiten, Keramik und Gartenobjekte. Ausgestellt sind die Produkte drinnen und draußen. Zur Eröffnung am Freitagabend verwöhnt Schmaz

weiter
  • 271 Leser

Info

Die umfangreiche Festivalbroschüre und Karten sind erhältlich im i-Punkt, Marktplatz 37/1, Schwäbisch Gmünd, Telefon (07171) 603-4250. Karten und weitere Informationen unter www.kirchenmusik-festival.de.

Info

Die umfangreiche Festivalbroschüre und Karten sind erhältlich im i-Punkt, Marktplatz 37/1, Schwäbisch Gmünd, Telefon (07171) 603-4250. Karten und

weiter

Livemusik beim Stadtfest

Was gibt’s Schöneres als sonniges und warmes Wetter im Juni? Zu Livemusik im Freien abrocken und dass sogar kostenlos. Das geht zum Beispiel beim Stadtfest in Schwäbisch Gmünd am Samstag, 8. Juni und Sonntag, 9. Juni. Bei den englischen, französischen und argentinischen Liedern der internationalen Bands kann dann schon mal beim ein oder anderen

weiter
  • 447 Leser

Mit allen Sinnen erleben

Festival Europäische Kirchenmusik

Das 30. Festival Europäische Kirchenmusik Schwäbisch Gmünd steht unter dem Motto „Mit allen Sinnen“, denn Musik kann man nicht nur mit den Ohren hören - sie ist ein Erlebnis für alle Sinne des Menschen!

Vom 13. Juli bis 5. August kann sich das Publikum auf insgesamt 42 Veranstaltungen freuen, darunter 22 Chor-, Ensemble- und Solistenkonzerte.

weiter
  • 130 Leser
Donnerstag, 7. Juni

NSU-Komplex

Friedrich Burschel referiert im Esperanza zum Thema: „Der NSU-Komplex und die Saboteure der Aufklärung“.

Im Rahmen des monatlichen Info-Cafés veranstaltet die JKI zusammen mit dem Stadtjugendring Schwäbisch Gmünd den Vortrag, bei dem Friedrich Burschel zur Diskussion über dieses Thema informieren und anregen will. Er ist Referent bei der

weiter
  • 156 Leser

Tully - Dieses verdammte Mutterglück

Marlo (Charlize Theron), die mit ihrem Mann Drew (Ron Livingston) und den gemeinsamen Kindern in einem New Yorker Vorort wohnt, hat Familienstress: Zwar ist ihre achtjährige Tochter Sarah (Lia Frankland) pflegeleicht, Sohn Jonah (Asher Miles Fallica) aber zeigt Anzeichen von Autismus und das jüngste Kind im Trio ist ein Baby, das entsprechend viel Aufmerksamkeit

weiter

Bremst Raser Biergartenplaner aus?

Gastronomie Was eine Polizeimeldung vom Wochenende und die Idee eines Biergartens im Aalener Ostertaggebäude miteinander zu tun haben.

Aalen

Die Nachricht kommt recht amtlich daher: „Zu schnell unterwegs und verunfallt“ sei ein 22-jähriger Mann. Er habe die Gewalt über sein Auto verloren. Mit seinem schnellen Mercedes ist er dann in der Ulmer Straße „quer über die Fahrbahn“ geschleudert und gegen das Ostertag-Gebäude gekracht. Die 22-jährige Beifahrerin wurde

weiter

Und plötzlich kracht der Kran ...

Aalen. Schlimmes Unglück am späten Dienstagvormittag in Aalen: Ein Kran, der an einer Baustelle in der Jahnstraße aufgestellt war, kippte plötzlich aus seiner Verankerung und krachte der Länge nach in einen Rohbau. Ob Menschen verletzt wurden, ist bisher nicht bekannt. Die Ursache des Unglücks wird ermittelt. Diese Meldung

weiter

Fachtagung Sprache in Heidenheim

Heidenheim. Unter dem Motto „Themen der Zukunft – Ein best of!“ bietet die „Fachtagung Sprache“ am 8. und 9. Juni in Heidenheim ein „best of“ an Fachbeiträgen und Workshops zu den Themen der vergangenen Jahre.

Pädagogen, Erzieher, Lehr- und Sprachförderkräfte, Vertreter von Unternehmen, Kommunen, Trägern, Vereinen,

weiter
  • 289 Leser

Kurz und bündig

Hohenroder Art Essingen. Im Ambiente des Hohenrodener Brauhauses präsentieren auch in diesem Jahr besonders attraktive Aussteller von Freitag, 8 Juni, bis Sonntag, 10. Juni, ihre hochkarätigen Arbeiten. Infos unter 07361-61461 oder 0172-7332827. Der Eintritt ist frei.

weiter
  • 1319 Leser

Böse Überraschung bei Rückkehr von der Mess

Tritt gegen Auto und ein gestohlenes Rad. Polizei bittet um Hinweise auf die Täter.

Nördlingen. Böse Überraschung für Besucher der Nördlinger Mess: Eine Mess-Besucherin aus Aalen hatte ihr Auto am Samstag in der Würzburger Straße abgestellt. Als sie Tags darauf wieder zu ihrem weißen Kleinwagen zurückkehrte, entdeckte sie eine große Delle in der hinteren rechten Tür. Allem Anschein

weiter
  • 3
  • 3936 Leser

Autofahrer lässt verletzten Jungen zurück

Polizei sucht Zeugen

Heidenheim-Schnaitheim. Gegen 16 Uhr am Montag prallte ein Autofahrer mit einem achtjährigen Fahrradfahrer zusammen. Ersten Ermittlungen der Polizei zufolge überquerte das Kind auf seinem Fahrrad die Straße Hintere Kirchwiesen. Der Autofahrer hatte gestoppt, war dann aber langsam losgefahren. Sein Wagen stieß gegen den Jungen.

weiter
  • 5
  • 5812 Leser

Radfahrer nach Unfall schwer verletzt

Eine Lkw-Türe wird einem 74-Jährigem zum Verhängnis.

Schwäbisch Gmünd. Schwere Verletzungen zog sich ein 74 Jahre alter Radfahrer bei einem Unfall am Montagvormittag zu, teilt die Polizei mit. Ein 57-jähriger Lkw-Fahrer hatte gegen 9.45 Uhr in der Leutzestraße angehalten. Beim Öffnen der Fahrertüre übersah er den von hinten heranfahrenden Radler, der in der Folge gegen

weiter
  • 1
  • 5023 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

8.42: Mit zweieinhalb Promille in die Böschung. Das schaffte eine Frau in Aalen. Zum Bericht geht's hier.

8.19: Auch das Tatütata gehört in dieser Nacht in Aalen? Ursache war ein Fehlalarm in einem Firmengebäude. Mehr dazu lesen Sie hier.

8.03: Stau in Böbingen. Auf der Landesstraße L1162 zur B 29 hin staut sich der

weiter
  • 5
  • 4150 Leser

Mit zweieinhalb Promille in die Böschung

Aalen. Am Montagmorgen kurz vor 10 Uhr fuhr eine 49-Jährige mit ihrem Mercedes Benz die Philipp-Funk-Straße in Wasseralfingen. Dort verlor sie die Kontrolle über das Fahrzeug, das zunächst den Bordstein und den Gehweg überfuhr. Anschließend überquerte der Wagen eine Wiese und kam nach rund 30 Metern an einer Böschung

weiter
  • 5
  • 4644 Leser

Illegal Müll entsorgt

Aalen. Kurz vor 23 Uhr am Montagabend beobachtete ein Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes einer Firma in der Daimlerstraße, wie ein Mann aus seinem Auto Abfall lud und diesen vor dem Gebäude ablegte. Als der Sicherheitsmitarbeiter den Mann ansprach, fuhr dieser mit seinem Auto auf und davon. Anhand des Fahrzeugkennzeichens muss nun der Verantwortliche

weiter
  • 5
  • 4729 Leser

Einsatz wegen falschen Alarmes

Aalen. Mit fünf Fahrzeugen und 23 Einsatzkräften rückte die Freiwillige Feuerwehr Aalen am Dienstag kurz nach Mitternacht zu einem vermeintlichen Brand in die Kocherstraße aus. Rasch stellte sich jedoch heraus, dass in einem Firmengebäude ein neues Aggregat für Heizung und Strom eingebaut bzw. in Betrieb gesetzt wurde,

weiter
  • 4
  • 5280 Leser

Wasseralfinger Festtage mit "Public viewing"

Zum 47. Mal findet das große Fest im größten Aalener Stadtteil statt - Viele Vereine ziehen an einem Strang

Aalen-Wasseralfingen. Die Wasseralfinger Festtage kommen. Und zwar mit großen Schritten. Vom 21. bis 24. Juni ist es wieder soweit. Dann präsentieren sich die Wasseralfinger mit ihren Vereinen, Händlern und Gästen und sorgen rund um den Stefansplatz und in der Wilhelmstraße für beste Stimmung und jede Menge kulinarischer

weiter
  • 5
  • 816 Leser

DNA-Spur führt zu Tatverdächtigem

Einbruch vor der Aufklärung - mutmaßlicher Täter sitzt bereits

Crailsheim. Anfang Februar drang ein Einbrecher in eine Firma in der Wilhelm-Maybach Straße ein, indem er die Umzäunung des Firmengeländes überstieg, ein Fenster einschlug und über dieses in einen Büroraum einstieg. Der Täter erbeutete mehrere hundert Euro Bargeld und verursachte Sachschaden in Höhe von etwa

weiter
  • 4
  • 3823 Leser

Prügelei unter Frauen

Dillingen. In der Nacht kam es nach einem Polizeibericht infolge eines Streits unter vier Frauen vor einer Cocktailbar zu einer handfesten Auseinandersetzung. Dabei wurde eine 27-jährige Frau von einer 21-Jährigen und einer 19-Jährigen sowie einer weiteren bislang unbekannten Frau angegangen, geschlagen und am Boden liegend getreten.

weiter
  • 5
  • 4701 Leser

Das Gmünder Schnitzelhäusle schließt

Gastronomie Lokal-Aus, weil Vorschriften Gastronomen das Leben schwer machen.

Schwäbisch Gmünd. Es war eine schwere Entscheidung, aber jetzt ist sie fix: Die Pächter Ute und Claus Schamberger und ihre Tochter Rebecca Lingel schließen „’s Gmünder Schnitzelhäusle“ im Pfeifergäßle 14. Am Freitag, 8. Juni, öffnen sie das schwäbische Speisenlokal zum letzten Mal.

Eine Fülle an Vorschriften

Der Grund sei nicht ein

weiter
  • 2709 Leser

Regionalsport (14)

„Fabian Weiß ist einer der Besten“

Fußball, Verbandsliga Der Sportliche Leiter Patrick Schiehlen vom TSV Essingen spricht über das Derby gegen den FC Normannia und seinen prominenten Neuzugang aus Dorfmerkingen.

Es wird der Höhepunkt der bisherigen Saison für beide Mannschaften. Das Derby am Samstag (Anpfiff: 15.30 Uhr) zwischen dem TSV Essingen und dem FC Normannia Gmünd. Mit einem Sieg wäre die Normannia sicher Meister. Im Interview spricht Patrick Schiehlen, Sportlicher Leiter beim TSV Essingen, über das Ziel des sechsten Platzes, einen verdienten Tabellenführer

weiter
  • 3
  • 548 Leser

Fußball Bei Bayern gegen Leipzig dabei

Die Gmünder Schiedsrichter Markus Sutera und Manuel Krieger assistieren am Mittwoch das Halbfinale der deutschen U17-Meisterschaft zwischen dem FC Bayern München und RB Leipzig. Schiedsrichter der Partie ist der Leonberger Regionalligaschiedsrichter Lars Erbst. Als vierter Offizieller kommt Michael Zeiher aus Ludwigsburg zum Einsatz. Anpfiff der Begegnung

weiter
  • 290 Leser

Aalen-Neßlau an der Spitze

Mit einer Tagesbestleistung von 402 Ringen hat die SK Aalen-Neßlau I die SGi Ebersbach/Fils (383) vom ersten Tabellenplatz in der Bezirksliga Vorderlader Pistole verdrängt. Der SV Brend II rutschte nach schwachen 379 Ringen vom zweiten auf den dritten Platz ab. Vierter ist der SV Göggingen I, der wie Brend II ebenfalls gesamt 781 Ringe auf seinem Konto

weiter

Fliegergruppe klettert auf Platz vier

Segelfliegen, Bundesliga Bedingungen am Hornberg ermöglichen einen 1000-km-Flug.

Auf dem Hornberg war am vergangenen Wettkampfwochenende im Bereich Segelflug eine Menge los. Bei Topthermik gab es am Sonntag spektakuläre Flüge und in der Bundesliga konnten die Gmünder Segelflieger wieder einen Tabellenplatz nach oben klettern.

Der grandioseste Flug gelang am Sonntag einem Gast auf dem Hornberg. Alexander Späth vom Aeroclub Esslingen,

weiter

Führung ausgebaut

Der SV Herlikofen I hat mit seinem 407:325-Auswärtssieg gegen den SV Laubach II die Tabellenführung in der Bezirksliga Vorderlader Gewehr auf neun Ringe ausbauen können. Der SV Lauchheim I ist nach dem 395:381:347-Sieg im Dreierwettkampf gegen die SB Bopfingen II und die SGi Oberkochen I Tabellenzweiter vor dem SV Laubach I. Der SV Waldstetten II liegt

weiter
  • 117 Leser

SV Göggingen bleibt weiter vorne dabei

Schießen, Landesliga Göggingen büßt einen Platz ein, hat aber nur einen Ring Rückstand auf Rang drei.

Der SV Göggingen hat seinen hervorragenden Tabellenplatz in der Landesliga KK 3 x 20 stabilisieren können. Die Gögginger mussten zwar ihren dritten Tabellenplatz an die S-SV Leingarten abgeben, aber der Rückstand mit nur einem Ring ist in den letzten beiden Wettkämpfen jederzeit wettzumachen.

Den Heimkampf gegen den SV Neidlingen gewannen die Gögginger

weiter

SVG weiter auf Kurs

Tabellenführer SV Gruibingen hat zwar sechs Ringe von seinem Vorsprung eingebüßt, aber der immer noch große Vorsprung von 39 Ringen gegenüber dem Zweiten SV Süßen dürfte zur Meisterschaft in der Bezirksliga KK 3x20 Halbprogramm und damit zum Aufstieg in die Landesliga reichen. Die bestplatzierte Mannschaft aus dem Schützenkreis ist nach dem vierten

weiter
  • 163 Leser

U19 des FCN hilft nur noch ein Wunder

Fußball, A-Junioren Die Gmünder Normannia hat zwei Spieltage vor Schluss fünf Punkte Rückstand aufs rettende Ufer.

Für die A-Junioren des 1. FC Normannia Gmünd hat sich die Lage im Verbandsstaffel-Abstiegskampf drastisch verschärft: Beim Tabellenvierten TSG Backnang agierte die Elf von Trainer Jochen Herbst in allen Belangen zu harmlos, unterlag verdient mit 0:1 (0:1) und hätte sich über ein deutlicheres Endresultat nicht beschweren dürfen. Der Rückstand ans rettende

weiter

Von den SF Dorfmerkingen zum Rivalen TSV Essingen

Fußball, Verbandsliga Der frühere Zweitliga-Angreifer Fabian Weiß soll die Offensive verstärken.

Die Mannschaft des TSV Essingen wird in der kommenden Runde ein anderes Gesicht haben: Nachdem mit Erdal Kalin vom Bezirkspokalsieger FV Sontheim der neue Trainer fest steht, wurde nun der Angriff prominent verstärkt. Ex-Zweitliga-Profi Fabian Weiß trägt in der kommenden Runde das Trikot der Essinger. Der 26-Jährige spielt derzeit noch für den Ligakonkurrenten

weiter
  • 3
  • 749 Leser
Sport in Kürze

Wandern im Leintal

Sportkreis Ostalb. Das nächste Highlight im „50 – na und?!-Programm“ steigt am Samstag, 7. Juli, ab 9.30 Uhr auf dem Parkplatz der Turnhalle in Täferrot. Die Unkosten betragen 20 Euro. Anmeldungen sind per E-Mail an geschaeftsstelle@sportkreis-ostalb.de noch möglich. Im Leintal von Täferrot bis zur Amandusmühle wandert man immer der Lein entlang durch

weiter

ZAHL DES TAGES

26

Spiele in der 2. Bundesliga und 23 Einsätze in der 3. Liga hat Ex-Profi Fabian Weiß in seiner Laufbahn absolviert. Nun steht der 26-jährige Angreifer vor einem Wechsel von den SF Dorfmerkingen zum Ligakonkurrenten TSV Essingen.

weiter
  • 1279 Leser

Gegenheimer auf dem Weltcup-Podium

Mountainbike Dem Aalener Simon Gegenheimer gelang beim Weltcup im Sprint der Sprung auf das Podest der besten Fünf. Auch Teamkollege Steffen Thum bewies in den USA mit Platz drei beim Shorttrack die aufsteigende Form der beiden deutschen Mountainbiker aus dem Aalener Team Rose Vaujany.

weiter
  • 183 Leser

Maxi Welzmüller löst Vertrag auf

Fußball, 3. Liga Der VfR Aalen verliert den nächsten Leistungsträger: Der 28-Jährige ist nach Rico Preißinger und Sebi Vasiliadis bereits der dritte zentrale Mittelfeldspieler, der geht.

Er war voller Vorfreude auf die neue Saison: Die Neuzugänge Royal-Dominique Fennell und Patrick Funk seien echte Verstärkungen auf seiner Position, und sie würden entsprechende Alternativen darstellen, sagte Maximilian Welzmüller noch vor wenigen Tagen. Nun der Schock: Der 28-jährige Führungsspieler verlässt völlig überraschend den VfR Aalen. Nicht

weiter
  • 409 Leser

Überregional (40)

Der SWR begleitet in einer zweiteiligen Reportage zwei Senioren auf der Suche nach der großen Liebe.
Susanne ist nervös. Gleich trifft sie den Mann, der ihr am Telefon so zugesagt hat. Sie hat Ansprüche: Er soll gut aussehen, keinen Bart und keinen Bauch haben. Susanne weiß aber noch nicht, wie Karl-Heinz aussieht. Das Einzige, was sie von ihm hat, ist ein Brief mit der Antwort auf ihre Zeitungsannonce und seine Telefonnummer. Susanne macht sich schick, weiter
  • 171 Leser
Glosse

Abmelden zum Erholen!

Erholung ist relativ. Das hat Einstein zwar nie gesagt, es stimmt aber trotzdem. Der Physiker selbst erholte sich bei absoluter Ruhe. Über seinen Aufenthalt an der Ostsee schrieb er, dass er ihn „unter prächtigen Buchen liegend und ins Meer glotzend“ verbracht habe, um seine Lebensgeister wieder zu wecken. Das ist eine Möglichkeit. Andere weiter
  • 510 Leser

Auf dem Weg zur Startrampe

Eine Sojus-Rakete vom Typ MS-09 rollt auf den historischen Startplatz zu, von dem Raumfahrtpionier Juri Gagarin 1961 ins All geflogen war. Am Mittwoch soll die Rakete drei Astronauten zur ISS tragen, unter ihnen der Deutsche Alexander Gerst. „Von der Startplattform aus zu starten, von der schon Juri Gagarin gestartet ist, das ist ein Riesenkompliment“, weiter
  • 815 Leser

Baden-Württemberg fördert Schulsanierungen stärker

Stuttgart (dpa/lsw) - Baden-Württemberg will die Renovierung von Schulgebäuden stärker fördern. „Der Sanierungsbedarf ist ohne Frage dringend und groß. Fenster und Dächer müssen renoviert, Schultoiletten saniert, Heizungen erneuert oder in Barrierefreiheit und Wärmedämmung investiert werden“, teilte Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) weiter
  • 165 Leser

Dachstuhl in Brand - 91-Jähriger stirbt bei Feuer in Doppelhaus

Horb am Neckar (dpa/lsw) - Ein 91-Jähriger ist bei einem Brand in einem Doppelhaus in Horb am Neckar (Kreis Freudenstadt) ums Leben gekommen. Der Dachstuhl des Wohnhauses stand komplett in Flammen, als die Feuerwehr eintraf, wie die Polizei am Montag mitteilte. Eine Familie, die in der anderen Hälfte des Gebäudes wohnte, konnte sich rechtzeitig in Sicherheit weiter
  • 131 Leser
Kommentar Alexander Bögelein zum Großdeal des Bayer-Konzerns

Das neue Monsanto

Bayer ist am Ziel: Mit der Eingliederung von Monsanto steigen die Leverkusener zum weltweit größten Anbieter von Saatgut und Pflanzenschutzmitteln der Welt auf. Der Deal folgt der Logik, wonach Größe in einem umkämpften, stark regulierten Markt mit hohen Entwicklungskosten für Produkte Vorteile bringt. Für die größte Übernahme eines deutschen Konzerns weiter
  • 5
  • 695 Leser
Land am Rand

Die Krabbler der Apokalypse

Die Windschutzscheibe von Winfried Kretschmanns Dienstwagen macht ja seit einiger Zeit als inoffizielles Messgerät fürs Insektensterben Karriere – weil der Ministerpräsident nicht müde wird, zu berichten, welch kümmerliche Ausbeute da auf Überlandfahrten heutzutage nur noch kleben bleibt. Da es weder an extraglatter Nano-Beschichtung noch an besonders weiter
  • 5
  • 348 Leser

Eltern vergessen achtjährige Tochter auf Autobahnparkplatz an der A5

Freiburg (dpa/lsw) - Eltern haben bei einer Pause auf einem Autobahnparkplatz an der Autobahn 5 bei Neuenburg am Rhein (Kreis Breisgau-Hochschwarzwald) ihre achtjährige Tochter vergessen. „Mutter und Vater hatten sich auf den jeweils anderen verlassen und gedacht, dass das Kind auf dem Rücksitz angeschnallt war“, sagte ein Polizeisprecher weiter
  • 161 Leser
Migration

FDP fordert U-Ausschuss

Die gesamte Flüchtlingspolitik der Regierung soll untersucht werden. Der Skandal im Bamf ist nur der Anlass.
Vor dem Hintergrund des Skandals um die Bremer Asylentscheide drängt die FDP auf einen parlamentarischen Untersuchungsausschuss zur Flüchtlingspolitik der Regierung. Auch Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) werde man vorladen, kündigte Partei- und Fraktionschef Christian Lindner an. Es gehe es um die „grundlegende und umfängliche Ausleuchtung weiter
  • 460 Leser
Staatsbesuch

Fremder Nachbar im Osten

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier reist für zwei Tage nach Warschau. Seit dort die PiS-Partei regiert, hat sich das Verhältnis deutlich abgekühlt.
Bitte setzt die Meinung unserer Regierung nicht mit der aller Polen gleich!“ Es war fast ein Hilferuf, mit dem sich bei einer Diskussion mit dem Vizepräsidenten der EU-Kommission, Frans Timmermans, in Frankfurt (Oder) ein junger Pole an seine deutschen Altersgefährten wandte. Polen ist ein in vieler Hinsicht gespaltenes Land, was sich an den häufigen weiter
  • 552 Leser

Fußball-WM Löw streicht Sané und Petersen

Bundestrainer Joachim Löw hat Nils Petersen vom 1. FC Freiburg, Leroy Sané, Torwart Bernd Leno und Jonathan Tah aus dem WM-Kader der deutschen Fußball-Nationalmannschaft gestrichen. „Wir haben uns die Entscheidung nicht einfach gemacht“, sagte Löw im Trainingslager in Südtirol. Damit ist auch klar, dass Torwart Manuel Neuer als Nummer eins weiter
  • 468 Leser

Guatemala Lavastrom tötet Dutzende

Beim Ausbruch des Feuervulkans in Guatemala sind mindestens 25 Menschen ums Leben gekommen. Viele Dorfbewohner hatten wohl keine Chance, als der sich der Strom aus Asche, Lava und Gas die Hänge des Berges hinabwälzte. Die Siedlung El Rodeo wurde weitgehend zerstört, wie der Katastrophenschutz mitteilte. Rund 3100 Menschen mussten das Gebiet um den Vulkan weiter
  • 422 Leser

Intime Räume, kosmische Weiten

Alles bleibt anders: Die Münchener Biennale erkundet neue Formen des Musiktheaters – weg von der Autoren-Oper, hin zur Team-Performance.
Im Boot auf dem Starnberger See oder mitten in der City, im alternativen Zentrum „Einstein Kultur“ oder in privaten Wohnzimmern: Musiktheater geht überall. Und so liest sich auch der Spielplan der Münchener Biennale, die sich als „Festival für neues Musiktheater“ versteht. In Zeiten, da alle Welt über Datenklau debattiert, beschäftigt weiter
  • 676 Leser

Kabel Schuld an Chaos auf Flughafen

Nach knapp eintägigem Stillstand am Hamburger Flughafen geht es wieder weiter. Der Fehler ist gefunden.
Der Kurzschluss in der Stromversorgung des Hamburger Flughafens ist auf einen Materialschaden an einem Kabel zurückzuführen. Das teilte der Flughafen am Montag mit. „Grund für den Stromausfall ist eine schadhafte Isolierung an einem Kupferkabel.“ Dieser Schaden habe zu einem heftigen Kurzschluss geführt, der zahlreiche benachbarte Kabel weiter
  • 175 Leser

Koalition Streit um §219a geht weiter

Der Koalitionsstreit um das Werbeverbot für Abtreibungsärzte geht weiter. Offen ist, ob ein ursprünglich für die nächsten Tage geplantes Treffen der Fachminister mit Horst Seehofer zustande kommt. Ein Vorschlag aus den Fachministerien sieht dem Vernehmen nach vor, dass der Paragraf 219a mit dem Werbeverbot zwar beibehalten wird. Er soll aber um zwei weiter
  • 435 Leser
Pflege

Kostensteigerung treibt Heimbewohner in die Armut

Die Gehaltserhöhungen für das Personal werden auf die Hilfsbedürftigen abgewälzt. Jeder Dritte ist auf staatliche Leistungen angewiesen. Es wird über eine Reform der Versicherung debattiert.
Politik und Wohlfahrtsverbände wollen die steigenden Kosten in den Pflegeheimen bremsen. Der Vorsitzende des Gesundheitsausschusses des Bundestags, Erwin Rüddel (CDU), plädierte für eine Deckelung der Pflegeheimkosten für die Bewohner. „Ansonsten würde jegliche Verbesserung für die Pflegekräfte auf dem Rücken der Bedürftigen und der Kommunen, weiter
  • 488 Leser
Kommentar Stefan Kegel zur Forderung nach einem Bamf-Untersuchungsausschuss

Lernen für die Zukunft

Kein politisches Thema in Deutschland hat die öffentliche Debatte in den vergangenen drei Jahren so stark dominiert wie die Flüchtlingspolitik. Dabei lief von staatlicher Seite nicht alles rund, wie immer neue Berichte über Versäumnisse und Fehler beweisen. Per Untersuchungsausschuss wollen die FDP und auch die AfD die Versäumnisse und Unregelmäßigkeiten weiter
  • 458 Leser
Soziales

Mit einem Klick zum Teilzeithelden

Vier Studenten aus Stuttgart wollen das Ehrenamt für die Smartphone-Generation attraktiver machen. Ihre App „VoluntHero“ soll Vereine und potenzielle Helfer zusammenbringen.
Mit dem Studium ändert sich einiges. Man lernt neue Freunde kennen, zieht in eine andere Stadt, ist plötzlich auf sich alleine gestellt und muss sich einen neuen Verein oder ein neues Ehrenamt suchen. Laura Rothgang und Lena Glässel kennen das nur zu gut. Beide sind zum Studieren nach Stuttgart gezogen, beide waren zuvor ehrenamtlich engagiert. Laura weiter
Kommentar Armin Grasmuck über die Härten im deutschen WM-Kader

Nebelkerze Petersen

Der Bundestrainer hat auch der Auswahl seiner 23 WM-Fahrer die überraschende Note verpasst. Er strich Leroy Sané, den talentierten Angreifer des englischen Meisters Manchester City, der gerade erst als bester Jungprofi der Premier League ausgezeichnet worden war. Joachim Löw bleibt seiner Linie treu. Er setzt ausschließlich auf Spieler, die ihren Blick weiter
  • 190 Leser

Richtig kaufen – aber wie?

Experten geben Tipps rund um Eigentumswohnungen.
Die Bauzinsen sind immer noch extrem niedrig. Das lässt viele Menschen darüber nachdenken, sich eine Eigentumswohnung zu kaufen – auch wenn die Preise stark gestiegen sind. Kann ich mir das leisten? Wie hoch sind die Nebenkosten beim Immobilienkauf? Wie gehe ich bei der Finanzierung vor? Auf welche rechtliche Aspekte muss ich achten? Diese und weiter
  • 686 Leser

Rivaner ohne Alkohol für junge Leute

Nach Einbußen legt die größte Kooperative jetzt wieder deutlich zu. Das Sortiment der WZG wird immer spezifischer.
Von einer „globalen Rotweinschwäche“ ist die Württembergische Weingärtner-Zentralgenossenschaft (WZG) in Möglingen bei Ludwigsburg verschont geblieben. „Wir konnten uns erfolgreich entziehen, sonst wäre dies bitterböse für uns“, sagte Vorstandsvorsitzender Dieter Weidmann vor der heutigen Generalversammlung. Vor allem mit Sonderserien weiter
  • 782 Leser

Rubens-Festival: Anti-Rassismus-Skandalwerk und barocke Frauenpower

Antwerpen (dpa) - Sechs weiße Männer stoppen mit ihren Autos einen Afro-Amerikaner, weil er eine weiße Frau bei sich hat. Im Licht der Scheinwerfer halten die Masken tragenden Männer den Schwarzen fest und kastrieren ihn. Die riesige Anti-Rassismus-Installation hat in Deutschland auf der documenta 1972 viel Aufsehen erregt. Danach verschwand das Werk, weiter
  • 685 Leser
Digitalisierung

Schnelles Internet in der Fläche nur mit Berliner Hilfe

13 Prozent der Haushalte sind vom Breitband abgehängt. Kreise sehen Grün-Schwarz in der Pflicht.
Bei dem Vorhaben, den Breitbandausbau rasch voranzutreiben, ist die Landesregierung auf Hilfe aus Berlin angewiesen. „Nur in der Kombination von Landes- und Bundesförderung kann bis 2025 jeder Haushalt in Baden-Württemberg ans schnelle Netz angeschlossen werden“, heißt es im ersten „Digitalisierungsbericht“ der Landesregierung, weiter
  • 153 Leser

Spanien Sánchez regiert ohne Podemos

Die neue spanische Regierung von Sozialisten-Chef Pedro Sánchez wird ohne Beteiligung der Linkspartei Podemos gebildet. Die Vize-Generalsekretärin der Sozialisten, Adriana Lastra, verneinte im Sender TVE die Frage, ob im Kabinett auch Podemos-Minister sitzen werden. Die Namen der Minister sollen in den nächsten Tagen feststehen. Sánchez ist Nachfolger weiter
  • 442 Leser

Start von der historischen Rampe

Der deutsche Astronaut Alexander Gerst fliegt von Juri Gagarins altem Startplatz zur ISS. Doch was wird langfristig aus dem historischen Ort, von dem der Weltraumpionier abhob?
Auf dem historischen Startplatz von Raumfahrtpionier Juri Gagarin weht die deutsche Fahne neben einer russischen Sojus-Rakete fröhlich im Wind. Sie kündigt an, dass der deutsche Astronaut Alexander Gerst an diesem Mittwoch vom Weltraumbahnhof Baikonur in Kasachstan ins All fliegt. „Von der Startplattform aus zu starten, von der schon Juri Gagarin weiter
  • 179 Leser

Tab-Restzahlen

Handball EM-Qualifikation, Frauen, 2. Runde Gr. 6: Deutschland – Türkei 40:17 (20:10) Spanien – Litauen 29:17  (15:7) Abschlusstabelle: 1. Spanien 6 Sp./10 Pkt., 2. Deutschland 6/9, 3. Türkei 6/3, 4. Litauen 6/2. – Spanien und Deutschland für EM in Frankreich qualif. weiter
  • 192 Leser
Kommentar Ellen Hasenkamp zum Verhältnis zu Israel

Tiefer Graben

Es ist kompliziert. So lässt sich das deutsch-israelische Verhältnis derzeit wohl am ehesten zusammenfassen. Kompliziert ist auch die politische Beziehung zwischen Benjamin Netanjahu und Angela Merkel. Immerhin – der israelische Ministerpräsident war nun wieder zu Besuch in Berlin. Die letzte Visite der Kanzlerin in Israel liegt über vier Jahre weiter
  • 473 Leser
Roman

Totentanz mit Monsterranken

George Saunders' mit Spannung erwarteter erster Roman „Lincoln im Bardo“ ist Fantasy-Literatur.
Bis vor wenigen Monaten kannte man George Saunders vor allem als meisterhaften Autor von Short Stories, die der amerikanischen Gesellschaft unerbittlich den Spiegel vorhalten. Ihre Helden sind gesellschaftlich am bröckelnden unteren Rand der amerikanischen Mittelschicht angesiedelt. Wie kein Zweiter vermag es Saunders, sich in die Nöte dieser Menschen, weiter
  • 746 Leser

Wechsel im Haus der Kunst - Direktor Okwui Enwezor legt Amt nieder

München (dpa) - Der künstlerische Leiter im Haus der Kunst in München, Okwui Enwezor, hat sein Amt aus gesundheitlichen Gründen niedergelegt. Der Vertrag des 54-Jährigen sei zum 1. Juni aufgelöst worden, teilte das Kunstministerium am Montag in München mit. Man werde jetzt zügig einen Nachfolger suchen. Die Aufgaben des künstlerischen Direktors soll weiter
  • 868 Leser
Leitartikel Hajo Zenker zu teuren Pflegeheimplätzen

Über Vollkasko reden

Die Einführung der Pflegeversicherung war ein Riesenfortschritt. Sie hat in einer alternden Gesellschaft viele Pflegebedürftige unterstützt, eine Pflegeinfrastruktur entstehen lassen. Die Zahl der Leistungsempfänger verdreifachte sich in der Zwischenzeit, die Kosten haben sich versechsfacht. Und im ambulanten Bereich hat es erst jüngst deutliche Verbesserungen weiter
  • 499 Leser

Leserbeiträge (6)

Lesermeinung

Zum GT-Artikel „Missstände gemeinsam anprangern“, erschienen am 5. Juni:

„Dass es OB Arnold mit der Wahrheit nicht so genau nimmt, hat er schon mehrfach bewiesen. Es ist billige Polemik und eine Lüge, wenn Arnold behauptet, die Gegner seiner ÖPP-Spaßbad-Pläne würden aus egoistischen Motiven handeln. Es geht den meisten von Arnolds Widersachern um den Erhalt einer lebenswerten Stadt und darum, Gmünd vor einem finanziellen

weiter
  • 5
  • 305 Leser
Lesermeinung

Zum Bericht „Wiege des Wintersports in Essingen“, SchwäPo vom 4. Juni:

In den neuen Räumlichkeiten des Essinger Dorfmuseums befindet sich seit Sonntag auch eine noch im Aufbau befindliche Abteilung Wintersport. Ich begründete dies bei meiner Einführungsrede mit einem geschichtlichen Zusammenhang, gilt doch Essingen als Wiege des Wintersports in Württemberg. Dies schien im Zuhörerkreis als wohl so übertrieben/unglaublich,

weiter
  • 4
  • 254 Leser

Meisterschaftsszenarien in der Verbandsliga

Spannung bis zum Schlußpfiff ist angesagt, wenn im Fernduell um Meisterschaft und Direktaufstieg Tabellenführer 1. FC Normannia Gmünd beim Lokalrivalen TSV Essingen sein Meisterstück sicher machen will, derweil Verfolger TSV Ilshofen einen Sieg über Neuling SKV Rutesheim benötigt, um der Schwerzer-Elf noch die Meisterfeier

weiter

Tschechien plant ein neues Atomkraftwerk, 200km entfernt von Bayern!

Da gäbe es eine sinvolle Aufgabe für unseren „Heimatmuseumsminister“ Seehofer und den bayrischen Ministerpräsidenten Söder, doch in Bayern herrscht völlige Stille . Tschechien plant den Neubau von bis zu zwei Reaktorblöcken am Standort des Atomkraftwerks Dukovany. Das Vorhaben bedroht die Bewohner Tschechiens

weiter
  • 2
  • 2511 Leser