Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 07. Juni 2018

anzeigen

Regional (112)

Aufkleber für Parksünder

Parken Gemeinderäte bekleben Autos im Halteverbot mit Haftzetteln. Stadt will mit der einmaligen Aktion „#woparkstdudenn?“ Falschparker zum Umdenken bewegen.

Schwäbisch Gmünd

Viele Fahrradfahrer und Fußgänger kennen das: in der Gmünder Innenstadt müssen sie sich auf Fußwegen an abgestellten Autos vorbeizwängen. Für einen Rollstuhlfahrer oder Eltern mit Kinderwagen zuweilen ein Ding der Unmöglichkeit. Auch Radfahrer weichen in besonders engen Fällen auf die Straße aus.

„Das Unrechtsbewusstsein beim

weiter
Polizeibericht

Einbruch in Kindergarten

Schwäbisch Gmünd. Ein Dieb drang am Mittwoch zwischen 17 und 23 Uhr in den Kindergarten in der Paradiesstraße ein, das teilt die Polizei mit. Im Inneren brach er in einem Büroraum einen Rollcontainer auf, aus dem er einen Geldbeutel entwendete. Der Wert des Diebesgutes wird von der Polizei auf rund 100 Euro beziffert. Beobachtungen, die mit dem Diebstahl

weiter
  • 211 Leser
Kurz und bündig

Endspurt für Ausstellung

Schwäbisch Gmünd. Die Hermann-Pleuer-Ausstellung im Museum im Prediger geht auf die Zielgerade: Am Sonntag, 10. Juni, endet die Werkschau, die 62 Gemälde zeigt und damit umfassende Einblicke in das Schaffen des schwäbischen Impressionisten ermöglicht. Zum Abschluss der Ausstellung gibt es um 15 Uhr nochmals eine Führung mit Museumsleiterin Dr. Monika

weiter
Kurz und bündig

Fischerfest in Hussenhofen

Gmünd-Hussenhofen. Das Gartenfest des Hege- und Fischereivereins Hussenhofen ist am Sonntag, 10. Juni, in den Seeanlagen gegenüber des Schützenhauses direkt am Radweg entlang der Rems von Hussenhofen nach Zimmern. Es gibt Fischspezialitäten sowie Kaffee und Kuchen, auch zum Mitnehmen.

weiter
  • 3
  • 1108 Leser
Polizeibericht

Fuchs gerettet, Auto kaputt

Schwäbisch Gmünd. Eigenen Angaben zufolge musste ein 37-Jähriger am Mittwochabend auf der Verbindungsstraße zwischen Rechberg und Ottenbach mit seinem VW einem die Fahrbahn querenden Fuchs ausweichen. Dabei kam das Fahrzeug gegen 21.45 Uhr ins Rutschen, prallte gegen einen Holz- und einen Stahlzaun, ehe es zum Stehen kam. Bei dem Unfall entstand dem

weiter
  • 1266 Leser
Kurz und bündig

Infos zu Lebensmitteln

Gmünd/Schorndorf. Wie bewältige ich meine Lebensmittelin- toleranzen, um wieder mehr Lebensqualität zu erhalten? Ernährungstipps zur Besserung der Symptomatik bei Nahrungsmittelintoleranzen gibt es am Samstag, 9. Juni, von 10.30 bis 12 Uhr im Saal der Uhland Apotheke, Feuerseestraße 13 in Schorndorf. Infos gibt’s bei Angelika Trump, Telefon (07181)

weiter
  • 214 Leser
Polizeibericht

Irrfahrt mit dem Taxi

Schrozberg. Eigentlich wollte ein 82-jähriger Mann in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag von Heilbronn in seine Heimatstadt Pfungstadt in Hessen fahren. Da ihn der Taxifahrer aber nicht richtig verstand, fuhr dieser den 82-Jährigen nach Funkstatt bei Schrozberg. Fast 200 Kilometer von seinem Heimatort entfernt, konnte der Mann dem Taxifahrer den

weiter
  • 298 Leser
Kurz und bündig

Offener PC-Treff

Schwäbisch Gmünd. Die nächsten Beratungsstunden für alle Fragen am eigenen PC ist am Dienstag, 12. Juni, von 15 bis 17 Uhr in der VHS am Münsterplatz.

weiter
  • 230 Leser
Polizeibericht

Unfall beim Ausparken

Schwäbisch Gmünd. Auf rund 1800 Euro beläuft sich der Schaden, den ein 48-Jähriger am Mittwochnachmittag verursachte, als er kurz nach 17 Uhr mit seinem BMW einen Honda beschädigte, der auf einem Parkplatz in der Lorcher Straße geparkt war.

weiter
  • 1262 Leser
Kurz und bündig

Was blüht denn da?

Schwäbisch Gmünd-Wetzgau. Am Sonntag, 10. Juni, lädt Streuobst-Guide Susanne Mezger um 14.30 Uhr zu einer Führung mit dem Motto „Was blüht denn da?“ ins Streuobstzentrum im Himmelsgarten in Wetzgau ein. Der Preis für die Führung beträgt pro Person 5 Euro und beinhaltet im Anschluss an die Führung ein Getränk im Streuobstzentrum.

weiter
  • 235 Leser
Polizeibericht

Zwei Wildunfälle

Mutlangen/Täferrot. Auf der Kreisstraße 3253 zwischen Leinzell und Utzstetten erfasste eine 48-Jährige am Donnerstagmorgen, gegen 0.30 Uhr mit ihrem Renault ein die Fahrbahn querendes Reh, das teilt die Polizei mit. Das Tier wurde bei dem Anprall so schwer verletzt, dass es von einem Polizeibeamten erlöst werden musste. Ebenfalls mit schweren Verletzungen

weiter
  • 180 Leser

Zwei Mal Fehlalarm am Donnerstagabend

Polizei Herrenloser Koffer und vermeintlicher Brand beschäftigen die Einsatzkräfte.

Schwäbisch Gmünd. Aufregung am Donnerstagabend in Gmünd. Zuerst am Bahnhof, später am Rathaus. Was war los?

Bahnhof: Polizeiautos, Absperrbänder, Spezialkräfte. Nach Auskunft der Bundespolizei war gegen 18.50 Uhr ein „herrenloses Gepäckstück“ in der Haupthalle gemeldet worden. Die Polizei sperrte die Halle ab und informierte Spezialkräfte,

weiter
  • 3
  • 674 Leser

Einsatz Herrenloser Koffer am Bahnhof

Schwäbisch Gmünd. Ein herrenloser Koffer hat am Donnerstagabend im Gmünder Bahnhof für Aufregung gesorgt. Die Vorhalle des Gmünder Bahnhofs war ab kurz vor 19 Uhr gesperrt. Der Ein- und Ausstieg an Gleis 1 war nicht möglich. Spezialkräfte untersuchten den Koffer, die Bundespolizei war mit vor Ort. Gegen 22 Uhr gab es Entwarnung. In dem herrenlosen

weiter
  • 485 Leser
Guten Morgen

Die Jugend hat Humor

Gerhard Königer über Blitzlichtpartys an der B 29.

Ein besonders gutes Blitzerbild wurde kürzlich auf der B 29, Höhe Westhausen, produziert. Dort steht bekanntlich ein überaus ertragreicher stationärer Tempoblitzer und gegenüber saßen Jugendliche mit einer Kiste Bier. „Abitur fertig, feiert schön, bald holt euch der Ernst des Lebens“, dachte der Mann am Steuer noch, als ihm die Jugend zuprostete.

weiter
  • 100 Leser
Zurückgeblättert

Die Tagespost vor 25 Jahren

Gmünd gedenkt den Opfern Rechtsradikale zünden im nordrhein-westfälischen Solingen ein Haus an, fünf Menschen sterben. Die Morde beschäftigen auch Bürger in Gmünd. In vielen Gottesdiensten wird den Opfern gedacht und bei Kundgebungen die fremdenfeindliche Tat verurteilt.

Im Bann der 60er-Klänge Die 1. Gmünder Oldie-Night ist ein voller Erfolg. Weit

weiter
  • 108 Leser

Magna Steyr erweitert auf dem Gügling

Firmen Werk soll eine zusätzliche Halle mit rund 2100 Quadratmetern erhalten – Bis zu 80 neue Mitarbeiter.

Schwäbisch Gmünd. Magna Steyr Fuel Systems am Standort Schwäbisch Gmünd hat nach eigenen Angaben den Auftrag eines namhaften Automobilherstellers aus dem Schwäbischen erhalten, um künftig neben Tanks für Lastwagen auch Tanks für Autos zu fertigen.

Daher sei es erforderlich, das Gmünder Werk um einen Anbau zu erweitern, in dem in der Endausbaustufe

weiter
  • 547 Leser

Mehr als 40 Bewerbungen

Museum Interesse an der Position der Leitung ist sehr groß.

Schwäbisch Gmünd. Mehr als 40 Bewerbungen hat die Stadt für die Leitung des Gmünder Museums. Dies sagte am Donnerstag Hauptamtsleiter Helmut Ott auf Anfrage der Gmünder Tagespost. Die Position von Dr. Monika Boosen wird zum 1. Juli 2019 neu besetzt. Die Frist läuft an diesem Freitag um 24 Uhr ab, die Stadt schaut sich aber alle Bewerbungen an, die

weiter

Radler sparen drei Tonnen Kohlendioxid

Umwelt Seit dem 31. Mai sind Gmünder Radler bei der bundesweiten Klimaschutz-Aktion „Stadtradeln“ über 25 000 Kilometer gefahren. Mit dem Auto hätten sie damit rund drei Tonnen Kohlendioxid verursacht. Darüber freuen sich Vertreter der Stadt. Die Aktion geht noch bis zum 20. Juni. Foto: jps

weiter
  • 3
  • 946 Leser

Weleda will mehr als 100 Millionen Euro investieren

Wirtschaft Das Unternehmen plant, in Gmünd eine neue Fertigung samt Logistikzentrum zu bauen. Drei Standorte sind in der Auswahl.

Schwäbisch Gmünd

Dass die Weleda AG in Gmünd bauen will und weiter auf seinen größten Standort setzt, war seit Monaten klar. Nun wird deutlich: Das Projekt hat weitaus größere Dimensionen als bislang angenommen. Wie das Schweizer Unternehmen bei der Bilanzpressekonferenz am Donnerstag erklärte, wird es einen dreistelligen Millionenbetrag investieren.

weiter
  • 309 Leser

Feuerwehr weckt Hobbykoch

Schwäbisch Gmünd. Mit insgesamt 24 Einsatzkräften und fünf Fahrzeugen rückte die Freiwillige Feuerwehr Schwäbisch Gmünd am späten Mittwochabend zu einem vermeintlichen Brand aus. Dem Polizeibericht zufolge hatte um kurz vor 23.30 Uhr in einem Gebäude in der Hardtstraße der Rauchmelder ausgelöst. Für die heraneilenden Einsatzkräfte stellte sich jedoch

weiter

Zuschüsse für Sportgeräte?

Schwäbisch Gmünd. Die Förderung der Jugendarbeit sowie die Gewährung von Zuschüssen zum Kauf neuer Sportgeräte und vereinseigener Sportanlagen sind Themen in der nächsten Sitzung des Verwaltungsausschusses des Gemeinderats. Auf der Tagesordnung steht zudem die Vorberatung über einen möglichen Nutzungsüberlassungsvertrag zwischen der Stadt und dem Landesgymnasium

weiter

Kongress über Integration im Schönblick

Zuwanderung Gäste diskutieren die Chancen und Herausforderungen für Christen – Eröffnung am Sonntag.

Schwäbisch Gmünd. „Angekommen! Angenommen? Integration wagen!“, dies ist der Titel eines dreitätigen Kongresses, zu dem das Christliche Gästezentrum Schönblick vom kommenden Sonntag an bis zum Dienstag einlädt. Der Schönblick will mit dem Seminar zeigen, dass gerade Christen dabei helfen können, dass der Wunsch nach Schutz und nach einem

weiter
  • 299 Leser

FCN tagt im Barmer-Forum

Schwäbisch Gmünd. Die Gmünder Normannia führt ihre satzungsmäßige Hauptversammlung am Mittwoch, 20. Juni, um 19.30 Uhr im Barmer-Forum durch. Folgendes Tagesordnung ist vorgesehen: Berichte des Präsidiums und des Aufsichtsrats, Berichte der Abteilungen, Finanzbericht, Bericht des Kassenprüfer, an die Berichte schließen sich die Wahlen an. Zu wählen

weiter
  • 134 Leser

Mit Humor durch dick und dünn

Ehejubiläum In der St.-Franziskus-Kirche sagten vor 50 Jahren Elfriede und Georg Stempfle „Ja“ zueinander. Sie wollen noch viel gemeinsam erleben.

Schwäbisch Gmünd

Was eine schöne Kindheit und Jugend bedeutet, wissen Elfriede und Georg Stempfle genau. „Wir wuchsen mit vielen Nachbarskindern auf“, berichten die gebürtigen Gmünder. Elfriede und Georg wuchsen in naher Nachbarschaft heran, der begeisterte Fußballspieler Georg war aktiver Kicker in der Mannschaft der Gmünder Sportfreunde.

weiter
  • 246 Leser

Prüfer fordern: Weiter sparen

Finanzen Aufsichtsbehörde genehmigt Haushalt 2018.

Schwäbisch Gmünd. Trotz rekordverdächtigen Investitionen von 28,3 Millionen Euro kommt der Haushalt der Stadt Schwäbisch Gmünd 2018 und auch in den Folgejahren ohne Kreditaufnahmen aus. Das loben die Experten des Regierungspräsidiums Stuttgart, die den Haushaltsplan 2018 der Stadt samt der dazugehörenden Pläne nun genehmigt haben. Parallel dazu werde

weiter
  • 136 Leser

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Elfriede und Georg Stempfle, zur Goldenen Hochzeit

Ulf Wetzel, Wustenriet, zum 75. Geburtstag

Jutta Horn, zum 70. Geburtstag.

weiter
  • 5
  • 931 Leser

Ort für Gespräche am Samstag

Kulturtreff Paletti im Mühlbergle öffnet seine Türen am Samstag von 10 bis 18 Uhr. Kurse, Treff, Veranstaltungen.

Schwäbisch Gmünd. Der Verein „Begegnung der Kulturen“ eröffnet am Samstag, 9. Juni, von 10 bis 18 Uhr seinen „Paletti Kulturtreff“ im Mühlbergle 1/1. Menschen unterschiedlichster Herkunft sollen dort Raum finden, bei einer Tasse Kaffee oder einem alkoholfreien Getränk und Speisen ins Gespräch zu kommen. Der „Paletti Kulturtreff“

weiter
  • 148 Leser

Scharfe Kritik an Arnold

Taubental Anwohnerin weist Vorwürfe des Rathauschefs zurück.

Schwäbisch Gmünd. Die Anwohner der künftigen Hoffnungshäuser im Taubental, bei denen auch ein Waldkindergarten entstehen soll, haben überhaupt nichts gegen einen solchen Kindergarten in der Nachbarschaft. Das stellt Gabriele Nägele, eine der Sprecher der Anwohnermitsprachegruppe, fest und weist damit einen Vorwurf von Oberbürgermeister Richard Arnold

weiter
  • 4
  • 152 Leser

Bürgerinitiative: Arnold betreibt Stimmungsmache

Stadtverband Sport BI Taubental kritisiert Aussagen vom Oberbürgermeister zum Protest gegen Bauprojekte.

Schwäbisch Gmünd. Die Bürgerinitiative (BI) Taubental kritisiert Aussagen von Oberbürgermeister Richard Arnold über Protest gegen Bau- und Sportprojekte. Auf der Hauptversammlung des Stadtverbandes Sport hatte Arnold einen zunehmenden Egoismus der Bevölkerung moniert. „Wenn Du den Sport voranbringen willst, weht einem zunehmend der Wind aus der

weiter
  • 4
  • 130 Leser

Kinder erleben den Wald

Natur Die Kinder vom Kindergarten St. Theresia hatten schöne Tage im Himmelsgarten Wetzgau. Jeden Tag fand eine Kinderkonferenz statt und sie konnten entscheiden, an welcher Aktion sie teilnehmen wollten, etwa im Wald ein Waldsofa bauen, klettern oder am Wasserspielplatz spielen. Am letzten Tag durften sie im Kleintiergehege die Ziegen streicheln.

weiter
  • 601 Leser

Lions Club Gmünd-Stauferland spendet 3500 Euro

Spende Der Auftrag des Lions Clubs Gmünd-Stauferland ist zu dienen – getreu dem Motto „we serve“ – und soziale Verantwortung zu übernehmen. Mit einer Spende von 3500 Euro möchte der Lions Club kranken Menschen helfen und vor Ort die Not lindern. Hierfür wurde die Spende, die aus dem Verkaufserlös vom Gmünder Pferdetag und freiwilligen

weiter
  • 156 Leser
Kurz und bündig

Bezirksmittelstandstag

Ruppertshofen. Der Bezirksmittelstandstag der MIT (Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der CDU Baden-Württemberg) lädt am Samstag, 9. Juni, ein zur Bezirksdelegierten-Tag. Beginn ist um 9.30 Uhr im Kultur- und Sportzentrum Jägerhalle in Ruppertshofen. Erwartet werden über 100 Teilnehmer. Die Mittelstandsvereinigung ist größte Sprachrohr der Wirtschaft

weiter

Enttäuschte Bürger auf der Rathaustreppe

Gemeinderat Schul- und Erlebnisgarten mit Kleintierhaltung wird nun erst bei der nächsten Sitzung Thema.

Schechingen. Ziemlich enttäuscht standen die Bürger am Ende der kurzen Gemeinderatssitzung am Donnerstag auf der Treppe vor dem Rathaus. Dass viele von ihnen im vollen Ratssaal hatten stehen müssen und sich auch niemand um Sitzgelegenheiten bemühte, war nur am Rande Thema. Sehr viel schwerer wog, dass die erhoffte Diskussion über ihr Anliegen –

weiter
  • 192 Leser
Zur Person

Maria-Anna Pfleghar-Schier

Durlangen. Das Regierungspräsidium Stuttgart hat die Stelle des Rektorats der Grundschule Durlangen wieder besetzt. Maria- Anna Pfleghar-Schier, bisher dort Lehrerin, wird mit Wirkung zum 1. Juli zur Rektorin der Schule ernannt.

Maria-Anna Pfleghar-Schier studierte an der Pädagogischen Hochschule Gmünd die Fächer Hauswirtschaft mit Textilem Werken,

weiter
  • 432 Leser

Ohne Dienstanweisung glücklich

Kommunales Nach 100 Tagen erzählt Johannes Schurr von seinen ersten Erfahrungen als Bürgermeister – von Dingen, die er nicht glauben konnte und Plänen, die er schon geschmiedet hat.

Spraitbach

Die Zeit ist tatsächlich wie im Flug vergangen – Johannes Schurr, am 1. März eingesetzt als Bürgermeister von Spraitbach, ist nun 100 Tage im Amt. Und hat auf die Frage, wie er sich denn nun so fühle, als Chef der Verwaltung, eine ebenso spontane wie knappe Antwort: „Ganz hervorragend!“

Bürgermeister sein – „das

weiter
  • 248 Leser

Startschuss für Planung eines neuen Kindergartens

Kinderbetreuung Wo in Ruppertshofen gebaut werden soll, ist noch unklar. Gemeinderäte vergeben Auftrag.

Ruppertshofen. Das Gebäude, in dem der Kindergarten „Pfiffikus“ untergebracht ist, platzt aus allen Nähten. Es gibt eine Warteliste, es besteht Handlungsbedarf. Daher wird bis September 2018 eine weitere Gruppe eröffnet. Extern. Wo, steht noch nicht fest. Bürgermeister Peter Kühnl unterrichtete die Ruppertshofener Gemeinderäte in der Sitzung

weiter
  • 194 Leser
Kurz und bündig

SV sammelt Papier

Göggingen. Am Freitag, 8. Juni, sammelt der Sportverein in der Gemeinde Göggingen Altpapier. Dieses sollte ab 16 Uhr gebündelt bereit stehen.

weiter
  • 525 Leser

25 Jahre im Dienste der Kirchenmusik

Auszeichung Bruno Bopp für langjährige Treue zum Straßdorfer Kirchenchor geehrt.

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf. Beim Fronleichnamstreffen des katholischen Kirchenchors Straßdorf lobte Toni Baumhauer von der Vorstandschaft den guten Singstundenbesuch und die regelmäßige Teilnahme an den Hochfesten. Pfarrer Anderas Braun nahm seine erste Amtshandlung als neuer Präses wahr und ehrte Bruno Bopp für 25 Jahre im Dienste der Kirchenmusik

weiter
  • 287 Leser

8,3 Millionen für Sanierung von Schulen

Bundesfördermittel Schwäbisch Gmünd und Spraitbach erhalten Gelder für notwendige Sanierungsmaßnahmen.

Schwäbisch Gmünd. Der Parlamentarische Staatssekretär und Gmünder SPD-Bundestagsabgeordnete Christian Lange freut sich über 8,3 Millionen Euro an Bundesförderung, die nach Schwäbisch Gmünd und Spraitbach fließen.

Lange: „Über die größte Summe kann sich die Gewerbliche Schule in Schwäbisch Gmünd freuen. Für die energetische Sanierung der Fassade

weiter
  • 117 Leser

Ausgaben schrumpfen Kasse

Versammlung Leiter der TSB-Tischtennisabteilung zieht durchaus positive Bilanz der vergangenen Saison. Stadtfest soll Kannenstand verbessern.

Schwäbisch Gmünd

Mit zehn Teams, bisher neun – vier aktiven sowie vier Knaben und zwei Mädchenmannschaften – gehen die Tischtennisspieler des TSB Gmünd in die Saison 2018/2019. Dies wurde bei der Abteilungsversammlung in der TSB-Gaststätte deutlich, bei der der Abteilungsleiter Heinz Henning eine durchaus positive Bilanz zog. Henning warf

weiter
  • 138 Leser
Kurz und bündig

Fagott-Matinee im Schwörsaal

Schwäbisch Gmünd. Am Sonntag, 10. Juni, um 11 Uhr ist im Schwörsaal ein Fagott-Matinee. Mit Lena Nell kommt eine ehemalige Schülerin der Musikschule zurück an ihre Ursprünge. 2013 erhielt sie aufgrund ihrer Leistungen das Erika-Künzel Stipendium. Auf dem Programm der Matinee stehen Kompositionen von Julius Weissenborn, Johann Sebastian Bach, Eugene

weiter
  • 378 Leser

Musik zur Marktzeit

Schwäbisch Gmünd. Werke für Blockflöte, Oboe und Orgel sind am Samstag, 9. Juni, in der Augustinuskirche zu hören. Im Rahmen der „Musik zur Marktzeit“ erklingen Stücke von Ucellini, Telemann und Hotteterre. In der Triobesetzung sind Uta Kabella (Blockflöte), Martin Thorwarth (Oboe) und Bezirkskantor Thomas Brückmann (Orgel) zu hören. Beginn:

weiter
  • 436 Leser
Kurz und bündig

Sitzung in Bettringen

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Der Ortschaftsrat Bettringen tagt am Sitzung in Bettringen am Montag, 11. Juni, um 19.30 Uhr im Bezirksamt. Es geht um die Anmeldungen zum Haushalt 2019. Die Bevölkerung ist eingeladen.

weiter
  • 274 Leser

Behörden prüfen Vorwurf

Tierschutz Stuttgarter Ministerium hat Bericht zu Kritik an Lorcher landwirtschaftlichem Betrieb angefordert.

Lorch. Nach der Anzeige der Tierrechtsorganisation Peta gegen einen Lorcher Viehbetrieb prüfen Behörden auf verschiedenen Ebenen die Vorwürfe. Der stellvertretende Pressesprecher der Ellwanger Staatsanwaltschaft, Jens Weise, bestätigte auf Anfrage, dass die Anzeige von Peta eingegangen sei. Ein Sachbearbeiter prüfe nun eventuelle weitere Schritte.

weiter
  • 272 Leser
Kurz und bündig

Chorfestival moderner Chöre

Lorch. Der Chorverband Friedrich Silcher veranstaltet das Festival Moderner Chöre im Bürgerhaus in Rommelshausen. Am Samstag, 9. Juni, ab 19.30 Uhr zeigen „audite nos“ aus Neustadt, „Sotto Voce“ vom Liederkranz Weiler/Rems, „Chorus Company“ aus Ruppertshofen, „Limotion“ vom Liederkranz Pfahlbronn, „voice-net“ vom Gesangverein Rehnenhof, „SoS“ der Frohsinnchöre

weiter
  • 179 Leser
Kurz und bündig

Regionale Superfoods

Abtsgmünd. Wachsen auf der Ostalb Pflanzen, die voller Vitamine, Mineralstoffe und anderen nützlichen Pflanzenbegleitstoffen stecken? Interessierte können sie kennenlernen, zubereiten und verkosten am Samstag, 9. Juni um 15 Uhr. Anmeldung ist erwünscht unter info(@)heimatblume.de. Die Gebühr beträgt für Erwachsene 15 Euro. Treffpunkt ist der Koiserhof

weiter
  • 371 Leser
Polizeibericht

Scheibe beschädigt

Welzheim. Ein Unbekannter schlug oder trat am Mittwochabend zwischen 18 Uhr und 21.15 Uhr eine Scheibe beim Schwimmbad der Bürgfeldschule in der Helmut-Glock-Straße ein. Der Schaden wird auf rund 1000 Euro beziffert. Hinweise auf den Verursacher nimmt das Polizeirevier Schorndorf unter Telefon (07181) 2040 entgegen.

weiter
  • 909 Leser

Schulfest am Schäfersfeld

Lorch. Auf dem gesamten Gelände der Schäfersfeldschule Lorch steigt an diesem Freitag, 8. Juni, das Schulfest. Zwischen 14 und 14 Uhr erwartet die Besucher ein vielfältiges Programm der Werkral- und Realschüler. Bewirtet werden die Besucher des Fests eine Stunde länger, also bis 18 Uhr.

weiter
  • 829 Leser
Kurz und bündig

Ökumenisches Abendgebet

Lorch. Der meditative Charakter des Abendgebetes ist geeignet das Wochenende in innerer Ruhe ausklingen zu lassen und Kraft zu schöpfen für die neue Woche. Dazu tragen die klangvollen Taizégesänge bei. Sie werden in der ersten halben Stunde eingeübt. Wer ein Instrument spielt, ist eingeladen, es mitzubringen. Zeiten der Stille geben Raum für das persönliche

weiter
  • 113 Leser
Kurz und bündig

„Hairloosers“ am Aichstrutsee

Welzheim. Die Coverband „Hairloosers“ präsentiert am Sonntag, 10. Juni, ab 16 Uhr Rockpower zum Abtanzen und Oldies zum Träumen und Mitsingen am Aichstrutsee beim Kiosk. Die Bewirtung erfolgt vom Kiosk, der Eintritt ist wie immer bei den Stauseekonzerten frei, der Spendenhut geht um, bei Regenwetter entfällt die Veranstaltung. Kontakt: Kiosk Aichstrutsee,

weiter
  • 360 Leser
Tagestipp

Courasche im Schloss

„Ihr werdet Euch über mich wundern ...“ prophezeit die Courasche ihrem Publikum. Jutta Seifert spielt im gleichnamigen Solo-Theaterstück die viel zitierte Courasche, die in den Wirren des Dreißigjährigen Krieges ein durchtriebenes Leben führte. Jutta Seifert spielt das Stück nach dem Roman von Grimmelshausen (1670) zum Auftakt des Wasseralfinger

weiter
  • 153 Leser

Entwarnung am Bahnhof

Vorhalle des Bahnhofs wegen Polizeieinsatzes gesperrt

Die Vorhalle des Gmünder Bahnhofs ist derzeit gesperrt. Grund ist laut eines Polizeisprechers des Polizeipräsidiums Aalen ein herrenloser Koffer. Der Einsatz läuft seit etwa einer Stunde (Stand 19.48 Uhr).

Ein Sprecher der Bundespolizei sagte, das Gepäckstück müsse jetzt untersucht werden, die Spezialkräfte dazu seien

weiter
  • 2
  • 7802 Leser
Wirtschaft kompakt

Sprechtag bei der IHK

Heidenheim. Am 3. Juli veranstaltet die IHK den kostenfreien Sprechtag Finanzierung. Experten beraten etwa zu Förderprogrammen und Finanzierungen. Nähere Infos auf www.ostwuerttemberg.ihk.de.

weiter
  • 1776 Leser

Weleda will nachhaltig wachsen

Bilanz Die Internationalisierung bei der AG läuft auf vollen Touren. Umsatz und Ergebnis legen zum sechsten Mal in Folge zu. Die Arzneimittelsparte bleibt jedoch das Sorgenkind.

Schwäbisch Gmünd

Die Weleda AG wird immer internationaler: Vor allem dank gut laufender Auslandsmärkte hat der Naturkosmetik- und Arzneimittelhersteller Umsatz und Gewinn zum sechsten Mal in Folge gesteigert. „Das Jahr 2017 ist für uns wirtschaftlich gut gelaufen“, erklärte Verwaltungsratschef Paul Mackay bei der Bilanzpressekonferenz der

weiter
  • 5
  • 1722 Leser

Keine Liquidität: Binz insolvent

Regionale Wirtschaft Der Lorcher Sonderfahrzeugbauer hat zwar volle Auftragsbücher, ist aber bei Lieferanten in Verzug. Insolvenzverwalter führt Betrieb fort.

Lorch

Die 82-jährige Geschichte des Sonderfahrzeugbauers Binz ist von Höhen und Tiefen gekennzeichnet. Dass am Dienstag Geschäftsführer Thomas Amm für die Binz GmbH & Co. KG, vertreten durch die Komplementärin Binz Techno GmbH, beim Amtsgericht Ulm Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens stellte, ist aber überraschend. Der vorläufige Insolvenzverwalter

weiter
  • 1451 Leser

Was macht Harald da im Rathaus?

Ausstellung Werke der Schüler anlässlich 150 Jahre Schule St. Josef für Hörgeschädigte.

Schwäbisch Gmünd. Ein Jubiläum im Rathaus zu feiern ist für Bürgermeister Dr. Joachim Bläse etwas Wunderbares. Ganz besonders, wenn es um Teilhabe am normalen Leben geht, wenn es das Haus mit ungewöhnlich kreativen Objekten füllt und den Erschaffern dazu. Laut war es, eng war es und viele Personen trugen „Harald“ auf ihrem Namensschild

weiter
  • 1
  • 264 Leser

Wasseralfingen ist nicht Aalen

Stadtverband In welcher Liga spielt Wasseralfingen? Rund 40 Teilnehmer diskutierten darüber im „Stern.“ Moderator war SchwäPo-Chef Damian Imöhl.

Aalen-Wasseralfingen

Ich hätte nie geglaubt, dass die Wasseralfinger immer noch unter einem derart starken Amputationsschmerz leiden.“ Dieses Fazit zog ein verblüffter Bürgermeister Karl-Heinz Ehrmann am Ende einer zweieinhalbstündigen angeregten Diskussion im Wasseralfinger „Stern“. Was er meint: Selbst vier Jahrzehnte nach dem Zwangszusammenschluss

weiter

Bauausschuss Welcher Aufzug fürs Rathaus?

Heubach. Der Bauausschuss Heubach berät am Mittwoch, 13. Juni, ab 18 Uhr im Rathaus unter anderem drei Varianten für einen Aufzug im Rathaus. Außerdem sollen die Arbeiten für den dritten Bauabschnitt der Stadthallen-Sanierung vergeben werden.

Das Gremium diskutiert darüber hinaus die Gestaltung des Areals um die Stadthalle im Rahmen des Förderprogramms

weiter
  • 1797 Leser
Kurz und bündig

Alles, was wir geben mussten

Heubach. Die Verfilmung des Bestsellers „Never let me go“ von Kazuo Ishiguro: Keira Knightley, Carey Mulligan und Andrew Garfield müssen in dieser Geschichte feststellen, dass sie keine Individuen sind – ihr Dasein hat einen fremdbestimmten Zweck. „Alles, was wir geben mussten“ ist ein 2010 entstandener britisch-US-amerikanischer Film des Regisseurs

weiter
  • 109 Leser

Breulingschule Lautern wird zum Märchenland

Schule Kinder der Klassen eins bis vier sind beim „Mitmachfest“ musikalisch und künstlerisch aktiv.

Heubach-Lautern. Musikalisch eröffneten die Bläserklassen unter der Leitung von Erika Brenner auf dem Schulhof das „mitmachfest“ der Breulingschule Lautern.

Die Theater-AG mit ihrer Lehrerin Dorothe Mugele zeigte das Musical „Märchen im 21. Jahrhundert“, eine Reise durch verschiedene Märchen, übertragen in die heutige Zeit.

weiter
  • 535 Leser
Kurz und bündig

Orgelkonzert in Essingen

Essingen. In der evangenlischen Quirinuskirche Essingen ist am Sonntag, 10. Juni, um 19 Uhr ein Orgelkonzert mit Paolo Oreni (Mailand). Es erklingen Werke von Bach, Liszt, Vivaldi und Orgelimprovisationen. Der Eintritt ist frei. Spenden zur Deckung der Unkosten sind erbeten. Das Konzert wird unterstützt durch die VR-Bank Aalen.

weiter
  • 660 Leser

Ortschaftsrat Hallenneubau braucht Platz

Heubach-Lautern. Der Ortschaftsrat Lautern beschäftigt sich am Mittwoch, 13. Juni, um 19.30 Uhr im Rathaus Lautern unter anderem mit der Sanierung und Erweiterung der Mehrzweckhalle. Dabei geht's konkret um die Ausgleichsmaßnahmen, die im Zuge der Bauarbeiten für das Gelände des Kindergartens St. Barbara nötig sind. Thema ist zudem der Neubau einer

weiter
  • 1821 Leser

Polizeibericht Unfall auf der B 29: 7000 Euro Schaden

Essingen. Auf der B 29 kam es am Donnerstagvormittag kurz vor der Abzweigung zum Gewerbegebiet Dauerwang zu einem Auffahrunfall. Das berichtet die Polizei. Demnach war ein 21-jähriger BMW-Fahrer gegen 9.20 Uhr in Fahrtrichtung Aalen auf den vor ihm verkehrsbedingt abbremsenden Volvo eines 29-jährigen Fahrers aufgefahren. Bei dem Unfall entstand laut

weiter
  • 146 Leser

Datenschutz, nur wie?

Vortrag Infoabend zur neuen EU-Verordnung am 18. Juni in Heubach.

Heubach. Seit 25. Mai gilt auch in Deutschland die neue EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO). Die Stadt Heubach hat, gemeinsam mit dem Stadtjugendring, die Unsicherheit und große Nachfrage aus den Vereinen aufgegriffen und bietet am Montag, 18. Juni, um 18 Uhr einen Vortrag zum Thema an.

Was genau diese Änderung für Vereine mit sich bringt, wo

weiter
  • 264 Leser

Lkw-Unfall im Baustellenbereich

Essingen. Im Baustellenbereich der Neubaustrecke der B 29, zwischen Essingen und Mögglingen, sind am Mittwochmorgen zwei Lastwagen zusammengestoßen, wobei nach Polizeiangaben Sachschaden entstand und sich im morgendlichen Berufsverkehr schnell Rückstaus in beide Fahrtrichtungen entstanden.

Ein in Richtung Aalen fahrender Sattelzug bog kurz vor 8 Uhr

weiter

Spielplatzfest in Heubach

Heubach. Viele Spiel- und Bastelangebote, Kinderschminken, eine Torwand, Button-Schmuck und mehr gibt’s beim Spielplatzfest in den Rodelwiesen am Freitag, 8. Juni, von 14 bis 18 Uhr.

weiter
  • 2074 Leser

Unfall beim Ausparken

Mögglingen. Mit seinem Opel beschädigte laut Polizei ein 60-Jähriger beim Ausparken gegen 19.40 Uhr am Mittwoch einen Subaru auf dem Parkplatz eines Lebensmitteldiscounters in der Heubacher Straße. Der Mann verursachte dabei einen Schaden von rund 1500 Euro.

weiter
  • 1360 Leser
Kurz und bündig

Hauptübung der Feuerwehr

Waldstetten. Zu einer großen Übung machen sich die Waldstetter Blaulichtorganisationen für Samstag, 9. Juni, bereit. Rund um die Musikschule auf dem Kirchberg soll sich das Szenario zur Großübung der Waldstetter Feuerwehr mit Unterstützung aus Schwäbisch Gmünd sowie des Deutschen Roten Kreuzes abspielen. Zuschauer sind willkommen. Ab 16 Uhr spielt

weiter
  • 375 Leser
Kurz und bündig

Kinospaß im Schlosshof

Donzdorf. Ende Juli verwandelt sich der östliche Schlosshof in Donzdorf in einen Freiluftkinosaal. Dann flimmern über eine riesige, aufblasbare Kinoleinwand heitere wie auch spannende Filmabenteuer. Die Kinovorführungen an den vier Abenden vom 24. bis 27 Juli starten bei Einbruch der Dunkelheit gegen 21 Uhr. Kassenöffnung ist um 20 Uhr. Der Eintritt

weiter
  • 101 Leser

38 Taten: Anklage wegen bandenmäßigen Betrugs

Staatsanwaltschaft will 53-jährigen Heidenheimer vor Gericht stellen.

Ellwangen/Heidenheim. Die Staatsanwaltschaft Ellwangen hat dieser Tage gegen einen 53-jährigen Mann aus Heidenheim Anklage zur Großen Strafkammer des Landgerichts Ellwangen erhoben. Ihm wird gewerbsmäßiger und bandenmäßiger Betrug sowie Urkundenfälschung in 38 Fällen im Zusammenhang mit der Anmietung von hochwertigen

weiter
  • 5
  • 3366 Leser

Höhlen und Eiszeitkunst auf der Schwäbischen Alb

Ausflug Die Waldstetter Altersgenossen 1946/47 starteten kürzlich nach Blaubeuren zum Blautopf. Erstes Ziel war das Urzeit-Museum. Beim Rundgang wurde die Lebenswelt der steinzeitlichen Jäger vor 40 000 Jahren auf der Schwäbischen Alb deutlich. Danach ging es weiter zum Blautopf. Durch die in den vergangenen Wochen starken Gewitterregen zeigte sich

weiter

Maiandacht in der Patriziuskapelle

Ausfahrt Die Sozialen Dienste Maria Erker vom Altenpflegeheim St. Johannes Waldstetten, Pamela Rembold vom Kardinal Kasper Haus Wäschenbeuren und Betreuungsassistentin Silvia Wahl gingen mit je drei Bewohnerinnen der Häuser zur Maiandacht in die Patriziuskapelle nach Weilerstoffel. Zum Kaffeetrinken waren alle Teilnehmer nach St. Johannes eingeladen.

weiter

Chance auf doppelten Gewinn: Gymnasium trifft 60+

Bildung DRK, Gemeinde Mutlangen und Franziskus-Gymnasium starten Projekt für wissbegierige Senioren.

Mutlangen. Es ist, wenn’s klappt, ein Gewinn für alle: Die Generation 60+ in der Gemeinde bekommt quasi ihre eigenen „Seniorenhochschule“ und die Elftklässler des Franziskus-Gymnasiums können ihre Seminararbeiten vor Publikum präsentieren – quasi als Generalprobe ohne Notendruck. „Gymnasium trifft 60+“ heißt die

weiter
  • 3
  • 455 Leser

Schwäbisch als Ratespiel

Viele schwäbische Begriffe klingen nicht nur für „Reigschmeckte“ wie Fremdwörter, sondern auch echte Schwaben kommen an ihre Grenzen. Mit diesem Ratespiel soll sich das ändern. Die passenden Übersetzungen haben wir für Sie auf den Kopf gestellt:

Gischbl nervöser Mensch

Greizschdock Fensterkreuz

Quelle: www.landauf.landab.de

weiter
  • 150 Leser
Editorial

Die Besten der Besten

Jürgen Steck über die neue Reihe „abgesteckt“

Sie suchen die Besten der Besten? Dann sind Sie bei uns richtig, bei uns hier im Ostalbkreis. Hier gibt’s die besten Wandertouren Deutschlands. Und das ist jetzt nicht nur so ein Heimatgedöns nach dem Motto „Daheim ist’s halt am schönsten“. Sondern das gibt’s mit Brief und Siegel: So gehört der Albsteig zu den 15 „Top

weiter
  • 4
  • 348 Leser

Garten Tipps

Pflücksalate: Anfang Juni können Sie noch Pflücksalate säen. Die pflegeleichten Pflanzen lassen sich bis in den Spätsommer abernten, wenn Sie nur die äußeren Blätter pflücken, das Herz aber unversehrt bleibt. Übrigens: Pflücksalate gedeihen auch gut in Balkonkästen oder Trögen auf der Terrasse.

Tomaten: Wenn sich bei den Tomatenpflanzen die untersten

weiter
  • 154 Leser

Tims Wetterblog fürs Wochenende

Der Mai ist seit über einer Woche Geschichte – und dennoch wird er uns noch länger in Erinnerung bleiben. Denn wettertechnisch war er der wärmste Monat seit Aufzeichnungsbeginn – im Ostalbkreis seit etwa 1940. Nach Januar und April ist das schon der dritte Rekordmonat in diesem Jahr.

Große Abkühlung ist nicht in Sicht: Am Freitag gibt es

weiter
  • 172 Leser

Zahl des Tages

18 000

Besucherinnen und Besucher und eine Gesamtauslastung von 96 Prozent verzeichneten die Opernfestspiele Heidenheim 2017. Es war das zweitbeste Ergebnis in der Geschichte der Festspiele. Die Saison 2018 beginnt am 13. Juni mit einem Glanzlicht: Die Junge Oper Heidenheim hebt ihr neuestes Auftragswerk „Moses‘ Entscheidung“ aus der Taufe.

weiter
  • 631 Leser

Ausstellung in Hohenroden

Mit Kunsthandwerk und Kunst lockt die Hohenrodener Art von Freitag, 8. Juni bis Sonntag, 10. Juni auch in diesem Jahr. Eröffnet wird die Ausstellung am Freitag, 19 Uhr mit Musik. Der Eintritt ist frei, Samstag und Sonntag geht es um 11 los.

weiter
  • 2
  • 1254 Leser

Orgelkonzert in Essingen

Am Sonntag, 10. Juni, 19 Uhr findet in der evangelischen Quirinuskirche Essingen ein Orgelkonzert mit Paolo Oreni (Mailand) statt. Es erklingen Werke von Bach, Liszt, Vivaldi und Improvisationen. Eintritt frei. Spenden erbeten. Das Konzert wird unterstützt durch die VR-Bank Aalen.

weiter
  • 685 Leser

Utopischer Spaziergang im Schlosspark

Theater Als Björn ein Haus mit Grundstück erbt, sehen er und drei Freunde darin die Chance, neu anzufangen. Ein Hirngespinst? Dieser Frage geht das Theater Aalen der Stadt Aalen am Samstag, 9. Juni, 18 Uhr im Schlosspark Fachsenfeld nach. Karten unter Tel.: (07361) 522 600. Foto: Karolina Tomanek

weiter
  • 714 Leser
Wespels-Wort-Wechsel

Der Butter

Manfred Wespel über Konventionen der Sprache und Gleichstellung.

Nord-, das heißt Niederdeutsche (Hamburg, Hannover, Dortmund), deren Vorfahren vor 500 Jahren das Süd-, das heißt Hochdeutsche (Bozen, München, Meißen) mühsam erlernen mussten, fallen beinahe vom Stuhl, wenn ein Süddeutscher wieder einmal „der Butter“ sagt oder gar schreibt. Nun ist es eben nicht so, dass einem Wort das grammatische Geschlecht

weiter
  • 206 Leser
Schaufenster

Konzert der Musikfachschule

Dinkelsbühl. „Excursions“ - Ausflüge in die facettenreiche Welt der Klaviermusik unternehmen die Studierenden der Klavierklasse der Berufsfachschule für Musik, wobei Werke von Barber, Beethoven, Debussy, Dohnányi, Liszt und Schumann auf dem Programm stehen. Das Konzert findet am Dienstag, 12. Juni um 19.30 Uhr im Konzertsaal der Bfs-Musik. Der Eintritt

weiter
  • 623 Leser

Noch zwei Konzerte der JPO

Noch zweimal gibt es die Gelegenheit, das Pfingstkonzert der Jungen Philharmonie Ostwürttemberg zu hören. Unter der Leitung von Uwe Renz spielt das Orchester in diesem Frühsommer Franz Schubert: Sinfonie Nr. 6 C-Dur, Alexander Glasunow: Saxophonkonzert Op. 109; Solistin: Marie Humburger; Ole Schmidt: Symphonic Fantasy und Allegro; Solistin: Mona Weingart.

weiter
  • 206 Leser

Verspieltes mit den Queenz of Piano

Kulturreihe In der Essinger Schloss-Scheune sind am Samstag, 9. Juni, Anne Folger und Jennifer Rüth zu Gast.

Anne Folger und Jennifer Rüth wollen in Essingen zum zweiten Mal zeigen, dass ein Klavierkonzert richtig Spaß machen kann und es zwischen E-und U-Musik keine Grenzen gibt. Die Saiten werden wie bei Gitarrenriffs mit Plektren gespielt. Der Flügel wird zum Percussioninstrument. Vom Cembalo bis zur Bouzouki, vom chinesischen Gong bis zur groovenden Bassdrum

weiter
  • 262 Leser

Damit die Helfer helfen können

Spendenaufruf Der 19 Jahre alte Transportwagen der Ortsgruppe Waldstetten im Deutschen Roten Kreuz könnte jederzeit schlapp machen. Die Rotkreuzler brauchen 22 000 Euro für einen neuen.

Waldstetten

Absolut unzuverlässig.“ Nur diese zwei Worte hat Tatjana Weingard, Bereitschaftsleiterin des Ortsvereins Waldstetten im Deutschen Roten Kreuz (DRK), für den Mannschaftstransportwagen der Ortsgruppe. Ein Auto, bei dem sich die Reparaturen, gerne im vierstelligen Bereich, häufen; das unvermittelt absäuft und nicht mehr anspringt; Blaulichter,

weiter
  • 374 Leser

Erlös der Autoausstellung geht an Aktion Familie

Spende Elektro oder Hybrid, Sportwagen oder Familienkutsche, Cabrio oder eher doch mit Dach – bei der Autoausstellung in der Ledergasse Anfang Mai zeigten die 16 Gmünder Autohäuser und Fahrschulen ihre ganze Palette. Weil noch dazu das Wetter richtig schön war, schauten viele Besucher vorbei. Und weil die Stadt keine Standgebühren vom HGV forderte,

weiter
  • 203 Leser

Geballtes Programm auf sieben Bühnen

Stadtfest Ab Freitagabend gibt’s in der Gmünder Innenstadt jede Menge Live-Musik.

Schwäbisch Gmünd. Der Aufbau ist fast abgeschlossen. Die Bühnen wachsen in die Höhe, die Verkaufsstände sind aufgebaut und die Schrannen stehen bereit. An diesem Freitag, 8. Juni, beginnt um 18.45 Uhr das Stadtfest traditionell mit dem Metzgersritt und dem Fassanstich um 19 Uhr durch Oberbürgermeister Richard Arnold. Anschließend sorgen zahlreiche

weiter
  • 2
  • 393 Leser

Am 8. Juli rund um Unterkochen wandern

Wanderfreunde, aufgepasst: Am Sonntag, 8. Juli, steigt der 15. VR-Bank/SchwäPo-Wandertag. Diesmal geht es auf drei Touren rund um Unterkochen, wahlweise 7,2 Kilometer, 10,4 oder 17,7 Kilometer lang. Start ist zwischen 8 und 12 Uhr an der Festhalle Unterkochen. Für Verpflegung ist gesorgt. Foto: opo

weiter
  • 1418 Leser

Die Frage nach dem Glück

Bühne Das Theater der Stadt Aalen bringt unter der Regie von Anne Klöcker und Klara Sandmann mit dem Spielclub 1 ein selbst erarbeitetes Stück.

Ein Dachboden und viele Träume: Am kommenden Sonntag feiert „Alle irgendwie manchmal“ Premiere im Alten Rathaus in Aalen. Das 50-minütige Stück ist eine Produktion des Spielclub 1, der aus Jungschauspieler zwischen acht und 13 Jahren besteht. Begleitet werden die 14 jungen Menschen erstmals von dem Duo Anne Klöcker und Klara Sandmann. Erarbeitet

weiter
  • 529 Leser
Neu im Kino

Jurassic World – Monsteraction

„Wie oft muss man es noch beweisen“, fragt Jeff Goldblum, der im fünften Film der Reihe erneut einen Auftritt als Dr. Malcolm hat, dass machtpolitische Interessen, finanzielle Gier, gepaart mit Gentechnologie, eine ungesunde Kombination für die Spezies Mensch darstellt? Dass das Thema eigentlich durch ist, weiß auch Regisseur J.A. Bayona,

weiter
  • 446 Leser

Konzert mit besonderen Gästen

Jam Session Im Aalener Frapé spielen Spielmannleitner, Englert, Frank und Klauck Big Band-Sound für kleine Besetzung.

Erfrischende Jazzklänge im Aalener Frapé am Mittwochabend: Am Start war der Schwäbisch Gmünder Trompeter und Big Band-Leiter Stefan Spielmannleitner. Der traf auf zwei ehemalige Mitstreiter seiner Schwörhaus Big Band, Dominik Englert am Schlagzeug und Stefan Frank an der Gitarre. Komplettiert wurde das Quartett von David Klauck am Bass. Gespielt wurde

weiter
  • 579 Leser

Schwäbisch Gmünd feiert am Freitag, 8., und Samstag, 9. Juni, sein seit vielen Jahren zur Tradition gewordenes Stadtfest. Rund 50 Vereine und Organisationen werden wieder für ein abwechslungsreiches Angebot an nationalen und internationalen kulinarischen Köstlichkeiten sorgen und die Gmünder Innenstadt in einen einzigen Festplatz verwandeln. Los geht's

weiter
Der besondere Tipp

Der NSU-Prozess

Nachdem im Münchner NSU-Prozess nach langen Durststrecken und dem monatelangen, turbulenten Showdown der psychiatrischen Gutachter im Juli 2017 endlich das Ende der Beweisaufnahme erreicht wurde, ist jetzt der Weg frei für die Plädoyers und das Urteil. Den Auftakt machte die Bundesanwaltschaft Mitte des Jahres an acht Verhandlungstagen und übertrifft

weiter

Die Wanderung mit dem Romantikkick

Abgesteckt In der ersten Folge der losen Reihe über schöne Touren im Ostalbkreis müssen die Wanderer ganz früh raus – und dann gleich hoch hinaus. Aber es lohnt sich.

Heubach

Es ist eine laute Stille, morgens um kurz vor halb fünf Uhr, etwas außerhalb von Heubach, in Richtung Beuren. Sie haben dort geparkt, wo der Tumbach in den Beurener Bach fließt, ein kleiner Wanderparkplatz links, wenn man von Heubach her kommt.

Still ist es: keine Autos, kein Lärm von Maschinen, Menschen und Mobilen. Dafür bunt gemischte Vogelstimmen.

weiter
  • 4
  • 934 Leser

Mehrweg beim Heubacher Stadtfest

Umwelt Speisen und Getränke nicht aus Plastiktellern- und Bechern. Veranstaltende Vereine sollen dies zur Vorgabe für Standbetreiber machen.

Heubach

Essen aus Porzellantellern bringt mehr Genuss und hat mehr Stil. Das sagt Andreas Mooslehner, Regionalgeschäftsführer des Bunds für Umwelt und Naturschutz (BUND). Dieser Mehrwert soll sich jetzt beim Stadtfest der Vereine in Heubach am 22. und 23. Juli durchsetzen. „Wir weisen seit zwei Jahren darauf hin, bei Festen auf Plastikgeschirr

weiter
  • 466 Leser

Motorrollerfahrer fährt Jungen an und fährt davon

Bopfingen. Leichte Verletzungen zog sich ein 16-Jähriger bei einem Verkehrsunfall am Mittwochmittag zu. Der Jugendliche überquerte gegen 12.50 Uhr die Bachstraße auf Höhe der Einmündung Gerbergasse, in einem Bereich, der auf eine Höchstgeschwindigkeit von 20 Stundenkilometer begrenzt ist. Als er die Straße bereits

weiter
  • 5
  • 3335 Leser
Zur Person

Janas Prokurist bei der Kreisbau

Aalen, Seit dem 1. Juni ist Oliver Janas, Abteilungsleiter Finanzen und Verwaltung, neuer Prokurist der Kreisbaugenossenschaft Ostalb. Vorstand und Aufsichtsrat des Unternehmens hätten Oliver Janas in einer gemeinsamen Sitzung einstimmig ihr Vertrauen ausgesprochen, so das Unternehmen. Seit mehreren Jahren war die Funktion des Prokuristen in der Genossenschaft

weiter
  • 1102 Leser

Weleda: Mega-Invest in Gmünd

Investitionssumme im dreistelligen Millionenbereich - Noch drei Standorte in der Auswahl

Dass der Naturkosmetik- und Arzneimittelhersteller Weleda in Gmünd bauen wird und weiter auf seinen größten Standort setzt, war bereits seit Monaten klar. Nun wird deutlich: Das Projekt hat größere Dimensionen als bislang angenommen. Wie das Schweizer Unternehmen bei seiner Bilanzpressekonferenz am Donnerstag erklärte,

weiter
  • 4
  • 2718 Leser

Sexuelle Belästigung am Bahnhof

Schwäbisch Hall. Am Mittwoch um 22.20 Uhr wurde eine 19-jährige Frau am Bahnhof von einem unbekannten Mann angesprochen und laut Polizei sexuell belästigt. Die junge Frau ging daraufhin weg in Richtung von zwei Frauen, die sich ebenfalls am Bahnhof aufhielten.Der Mann flüchtete daraufhin. Die 19-Jährige beschrieb den Mann, der

weiter
  • 3176 Leser

Warnung vor schweren Gewittern

Aalen/Schwäbisch Gmünd. Der Deutsche Wetterdienst hat eine Vorabinformation herausgegegen und warnt für diesen Donnerstag vor schweren Gewittern - auch im Ostalbkreis. Ab den Mittagsstunden komme es zum Teil zu schweren Gewittern, die lokal eng begrenzt unwetterartig ausfallen. Weil das Gewitter langsam weiterzieht, gehe die größte

weiter
  • 5301 Leser

Fuchs gerettet - Auto kaputt

Schwäbisch Gmünd. Eigenen Angaben zufolge musste ein 37-Jähriger am Mittwochabend auf der Verbindungsstraße zwischen Rechberg und Ottenbach mit seinem Auto, einem VW einem die Fahrbahn querenden Fuchs ausweichen. Dabei kam das Fahrzeug gegen 21.45 Uhr ins Rutschen, prallte gegen einen Holz- und einen Stahlzaun, ehe es zum Stehen

weiter
  • 1
  • 2766 Leser

Feuerwehr weckt schlafenden Hobbykoch

Schwäbisch Gmünd. Mit insgesamt 24 Einsatzkräften rückte die Freiwillige Feuerwehr Schwäbisch Gmünd am späten Mittwochabend zu einem vermeintlichen Brand aus. Kurz vor 23.30 Uhr hatte in einem Gebäude in der Hardtstraße der Rauchmelder ausgelöst. Rasch stellte sich jedoch heraus, dass ein 27-Jähriger

weiter
  • 3612 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

8.37: Warum die Feuerwehr in Schwäbisch Gmünd einen jungen Mann wecken muss - hier steht's.

8.21: Einbrecher in einer Gaststätte in der Aalener Innenstadt. Anwohner hören Alarmanlage, doch der Täter flüchtet, bevor ihn die Polizei fassen kann. Hier geht's zum Bericht.

8.05: Gefahrenmeldung für die B 297: Zwischen

weiter
  • 5
  • 2645 Leser

Einbrecher mit Stirnlampe flüchtet

Aalen. Gegen 4.15 Uhr verständigte ein Bewohner der Aalener Innenstadt am Donnerstagmorgen die Polizei, weil er die Alarmanlage einer Gaststätte in der Stadelgasse hörte. Wie die ersten polizeilichen Ermittlungen ergaben, war der Täter in die Gaststätte eingestiegen und hatte dort zwei Geldspielautomaten aufgebrochen. Aus den

weiter
  • 2837 Leser

Junge Menschen an Landwirtschaft heranführen

Hohebucher Tag und Scheunenfest zum 70-jährigen Bestehen des Evangelischen Bauernwerkes

Waldenburg-Hohebuch. Das Evangelische Bauernwerk feierte sein 70-Jähriges Bestehen mit dem Hohebucher Tag und einem Scheunenfest am Vorabend. Fast voll besetzt war das Zelt bereits vormittags zum Gottesdienst mit Landesbischof Frank Otfried July und Landesbauernpfarrerin Gabriele Walcher-Quast. Im Festgottesdienst zur Erntebitte ging es um Klimaveränderung

weiter
  • 5
  • 2429 Leser

Essen angebrannt - Feuerwehr im Einsatz

In der Nacht auf Donnerstag mussten Einsatzkräfte in die Gmünder Hardtsstraße ausrücken.

Schwäbisch Gmünd. Angebranntes Essen hat am Mittwochabend zu einem Einsatz der Feuerwehr in der Gmünder Hardtstraße geführt. Nach Angaben der Feuerwehr wurde gegen 23.19 Uhr starke Rauchentwicklung in einem Mehrfamilienhaus gemeldet. Der Verdacht, dass es in einer der Wohnungen brannte, bestätigte sich nicht. Ein Hausbewohner

weiter
  • 1528 Leser

Mehr Abiturienten werden Handwerker

Handwerkskammer meldet Plus bei Ausbildungsverträgen und will weiter verstärkt auch Abiturienten ansprechen

Aalen. Mit einem Ausbildungsplus von 2,1 Prozent verzeichnet die Handwerkskammer Ulm ein starkes Wachstum im Handwerk über alle Gewerke und Zielgruppen hinweg in der Fläche. Positiv fällt auf, dass immer mehr Abiturienten den Weg ins Handwerk gehen. Mit 16,04 Prozent Abiturientenquote ist ein Höchststand seit Erfassung erreicht.

weiter
  • 5
  • 2517 Leser

Ostalb-Feuerwehren an der Marne

Austausch mit französischen Feuerwehrkameraden hat mehr als 50-jährige Tradition

Ellwangen. Die Stadt Ellwangen und die Freiwillige Feuerwehr Ellwangen haben schon seit 1964 partnerschaftliche Beziehungen zu der französischen Stadt Langres im Département Haute-Marne.Im Laufe der Zeit dehnte sich diese Partnerschaft der Städte Langres und Ellwangen mit ihren Feuerwehren aus, so dass immer wieder Feuerwehrleute aus

weiter
  • 2738 Leser

Vollsperrung der Hauptstraße in Iggingen

Iggingen. Wegen einer Veranstaltung wird die Hauptstraße in Iggingen am Samstag, 9., und Sonntag, 10. Juni, im Bereich des Marktplatzes für den Straßenverkehr voll gesperrt. Eine Umleitung wird über die Kreisstraße 3266 und Kreisstraße 3267 ausgeschildert. Der Grund: Der Gesang- und Musikverein Cäcila

weiter
  • 2804 Leser

Frühsport mit Chris: Skispringer

Fitness In der ersten Woche haben wir das Thema „Mobilisation“. Fitnessexperte Christian Görgner von „ChrisFit“-Studios zeigt heute die Übung „Skispringer“ – zuerst die Arme nach vorne und schließlich nach hinten und hoch. Foto: opo

weiter

Wegfahren nach dem Unfall „soll man nicht“

Gericht 27-Jährigem nach Unfallflucht die Fahrerlaubnis entzogen.

Schwäbisch Gmünd. Es wäre wohl einfacher gewesen, Polizei und Versicherung zu informieren, dass er an jenem Morgen beim Ausparken zuhause das Auto des Nachbarn beschädigt hat. Das aber hat der 27-jährige M. nicht getan, davon war Amtsrichterin Natascha Geerlings nach dem Ende der Beweisaufnahme am Mittwoch überzeugt. Sie verurteilte den jungen Mann

weiter
  • 331 Leser

Regionalsport (26)

1200 Spieler reisen aus ganz Deutschland an

Fußball, 13. deutscher Altherren Supercup Ü32 Die 40 besten Teams des Landes treten am Freitag und Samstag bei der TSG Hofherrnweiler-Unterrombach um den Titel. Auch ehemalige Profis spielen mit.

Die TSG Hofherrnweiler-Unterrombach ist am Freitag und Samstag Gastgeber der deutschen Ü32-Fußball-Elite. Bei der TSG steigt dann der 13. deutschen Altherren Supercup Ü32 mit Mannschaften wie dem FC Bayern München und Hertha BSC Berlin. Auf fünf Feldern im VR-Bank-Sportpark, dem Sportgelände im Greut und dem Trainingsplatz des VfR Aalen wird um die

weiter
  • 280 Leser

Ab sofort ein Spiel am Montagabend

Fußball, 3. Liga Künftig gilt das 1-6-2-1-Format: Die Spielwochenenden werden um einen Tag erweitert.

Mit Beginn der Saison 2018/2019 werden die Regelspieltage um einen Tag erweitert: Eröffnet wird der Spieltag der 3. Liga mit einer Partie am Freitagabend um 19 Uhr. Samstags folgen sechs Spiele, die zur gewohnten Drittliga-Zeit um 14 Uhr angepfiffen werden. Für den Sonntagnachmittag sind zwei Partien vorgesehen, eine um 13 Uhr, die andere um 14 Uhr.

weiter

FC-Fernduell um den Titel

21 Spiele, 56 Punkte, Platz eins vor dem letzten Spieltag. Der FC Durlangen hat in der Kreisliga B I alles selbst in der Hand, wenn am Sonntag die Entscheidung fällt, wer Meister wird und wer „nur“ in die Relegation darf. Gegner ist der Sechste TV Weiler, der wahrlich keine Laufkundschaft ist und die undankbare Aufgabe hat, die finale Begegnung

weiter

FCB: Kapitän fällt aus

Fußball, Landesliga Der FC Bargau gastiert im letzten Spiel beim TSV Köngen.

Stefan Klotzbücher ist vor dem Saisonfinale entspannt. „Wir haben bereits alles erreicht“, sagt der Trainer des FC Bargau. Deshalb könne sein Team ohne Druck im letzten Saisonspiel am Samstag beim TSV Köngen antreten. Anpfiff: 17 Uhr.

Allerdings: Eine Kaffeefahrt soll es auch nicht werden. Denn: „Bei Köngen geht es im Abstiegskampf

weiter
  • 5

Heubach: im Rhythmus bleiben

Fußball, Bezirksliga TSV sollte sich einstimmen für die Relegation. Lorch kann noch Platz acht erreichen, Iggingen sich versöhnlich aus der Liga verabschieden.

Der SV Waldhausen hat seine Hausaufgaben am vorletzten Spieltag wahrlich gemacht. Alles in die Waagschale geworfen. Einen überforderten Gegner demontiert. Auch nach einem 5, 6, 7:0 nicht nachgelassen. Weiter, immer weiter. Bis zu einem 11:0-Sieg gegen Absteiger SSV Aalen. Das Problem nur: Genützt hat es nichts. Exakt das Gleiche traf auch auf den SV

weiter
  • 108 Leser

Krause siegt in den Niederlanden

Bogenlauf Auch beim Deutschlandcup in Chemnitz setzte sich der Straßdorfer durch.

Die vierte Etappe des Deutschlandcups fand in Chemnitz statt. Niklas Krause vom SV Straßdorf, liegt in der Gesamtwertung derzeit auf dem zweiten Platz. Insgesamt gibt es sechs Etappen, wobei die besten vier zählen. Seinem größten Konkurrenten, Marco Kreische von den Werderaner Bogenschützen, der momentan mit drei von drei Siegen führt, fehlt also nur

weiter
Fußball am Wochenende

Kreisliga B II

Samstag, 15 Uhr: Hohenst./Unterg. – FC Eschach Samstag, 16 Uhr: Ruppertshofen – Bartholomä Sonntag, 13 Uhr: Böbingen II – Schechingen II Mögglingen II Heubach II Durlangen II – VfL Iggingen II Sonntag, 15 Uhr: SV Lautern – Heuchlingen II Hussenhofen – SV Frickenhofen

weiter
Sportmosaik

Lieber Mallorca statt Nachsitzen

Alexander Haag und Bernd Müller übers Aufsteigen und den FC Normannia

„Das Spiel kann man sich eigentlich nicht entgehen lassen“, sagt Beniamino Molinari – und meint natürlich das Verbandsliga-Derby Essingen gegen Normannia, in dem die Gmünder am Samstag nichts weniger als Meister werden können. Etwas, womit sich der 38-Jährige ganz gut auskennt. Molinari ist nicht nur ehemaliger FCN-Trainer, er war

weiter
  • 119 Leser

Seminar zum Datenschutz

Aktuell bieten viele Sportkreise Kurzschulungen zur EU-Datenschutzgrundverordnung für ihre Vereine an. Umfangreiche Hilfestellungen gibt es in der Infothek, dem Verbandsmagazin, im Newsletter des WLSB und persönlich von Mitarbeitern des Vereinsservicebüros. Der Sportkreis Ostalb bietet am 13. September in Aalen, bei der AOK Ostwürttemberg von 19 bis

weiter

TSB mit Ambitionen

Fechten Gmünder am Samstag Ausrichter der Landesmeisterschaften.

Die Fechtabteilung des TSB Gmünd ist am kommenden Samstag Ausrichter der baden-württembergischen Schülermeisterschaften im Florettfechten.

Rund 100 Kinder der Jahrgänge 2006 bis 2008 kämpfen am Samstag ab 10 Uhr in der Großen Sporthalle Schwäbisch Gmünd, Katharinenstraße, um Titel, Medaillen und Urkunden. Der Gastgeber selbst ist mit sechs Kindern

weiter

TSV vor Generalprobe

Es geht um nichts mehr. Seien wir ehrlich. Also freuen wir uns auf eine letzte Runde Fußball, ehe auch die B II in die Sommerpause geht.

Meister SGM Hohenstadt spielt bereits am Samstag gegen Eschach und kann eine wunderbare Saison mit eine Sieg zu Ende bringen. Der Zweite TSV Bartholomä spielt ebenfalls am Samstag beim TSV Ruppertshofen, das Spiel

weiter

Um Platz vier kämpfen

Fußball, Landesliga TSG Hofherrnweiler-Unterrom-bach spielt in Blaustein.

Im letzten Spiel der Landesliga-Saison 2017/18 reist die TSG Hofherrnweiler-Unterrombach zum TSV Blaustein. Anpfiff der Partie ist am Samstag um 17 Uhr.

Nach der Niederlage gegen den TSV Bad Boll haben sich die Jungs von Benjamin Bilger im Kampf um Platz vier unnötig in Bredouille gebracht. N.A.F.I. Stuttgart und der TSV Weilimdorf konnten zur TSG aufschließen.

weiter

Was passiert am Ende der Tabelle?

Fußball, Kreisliga A Der Meister ist gefunden, der Zweite auch. Doch am Ende der Tabelle wird es noch spannend.

Der Meister ist gefunden, auch der Tabellenzweite steht längst fest: Die TSG Hofherrnweiler II geht als Vertreter der Kreisliga A I in die Aufstiegsrelegation, in der man aufgrund eines Freiloses erst in Runde zwei antreten muss. Dort kommt man dann gegen den Sieger der Erstrundenbegegnung zwischen den Vertretern der Kreisliga A II und der Kreisliga

weiter

Wenigstens Rang drei

Fußball, Verbandsliga SF Dorfmerkingen empfangen den Neunten.

Die Sportfreunde Dorfmerkingen empfangen am Samstag im letzten Spiel der Verbandsligasaison den Neunten der Tabelle, Calcio Leinfelden-Echterdingen. Anbetracht des Torverhältnisses der Gäste von 63:64 ist mit einer unterhaltsamen Partie zu rechnen. Anpfiff ist um 15.30 Uhr.

Man will Platz drei verteidigen, so lautet der einhellige Tenor nach der enttäuschend

weiter

Zum Abschluss gegen den neuen Meister

Fußball, Landesliga Der FC Heiningen ist am Samstag, 17 Uhr, in Bettringen zu Gast.

Mit dem Heimspiel gegen den frisch gebackenen Meister FC Heiningen verabschiedet sich die als Absteiger feststehende SG Bettringen am Samstag aus der Landesliga. Anstoß: 17 Uhr.

„Das war ein Spiegelbild der Saison“, kommentiert Bernd Maier das letzte Auswärtsspiel: Beim TSV Weilimdorf musste sich die SG Bettringen klar mit 0:3 geschlagen

weiter

Zur Pflichtaufgabe nach Boll

Fußball, Landesliga Der TSGV Waldstetten will das letzte Saisonspiel am Samstag, 17 Uhr, beim TSV Bad Boll als Vorbereitung zur Aufstiegs-Relegation nutzen.

Das letzte Spiel der Landesliga-Saison steht für den TSGV Waldstetten an. Dabei spielten die Löwen die erfolgreichste Runde der Vereinsgeschichte. Als bereits sicherer Zweiter geht es am Samstag, 17 Uhr, zum TSV Bad Boll.

Es ist schon eine Überraschung, mit welch geringen finanziellen Mitteln seit fünf Jahren der Klassenerhalt in der Landesliga geschafft

weiter

ZAHL DES TAGES

5

Tore hat Normannia-Fußballer Daniel Stölzel in dieser Saison erzielt. Damit ist der Innenverteidiger der sechsbeste Torschütze des FCN in dieser Runde. Am Samstag in Essingen droht Stölzel krankheitsbedingt auszufallen.

weiter
  • 197 Leser
Fußball am Wochenende

Bezirksliga

Sonntag, 15 Uhr: FV Sontheim – SV Neresheim TV Neuler – SV Ebnat SF Lorch – FV Unterkochen VfL Gerstetten – TSV Heubach Nattheim – Kirchh./Trochtelf. SSV Aalen – VfL Iggingen Ellwangen – SV Waldhausen Lauchheim – TSG Schnaitheim

weiter
  • 456 Leser

Karten fürs Abschluss-Derby

Das verspricht große Spannung: Der TSV Essingen empfängt am Samstag, 15.30 Uhr, den Verbandsligaspitzenreiter Normannia Gmünd zum Ostalb-Derby. Das letzte Spiel der Saison wird die Entscheidung bringen, ob die Normannia Meister wird, oder sich mit der Relegation begnügen muss. Für den TSV geht es um einen versöhnlichen Abschluss vor heimischen Fans

weiter
  • 220 Leser
Fußball am Wochenende

Kreisliga A I

Sonntag, 15 Uhr: Essingen II – TV Straßdorf Großdeinbach – Heuchlingen Bettringen II – FC Schechingen TSV Böbingen – TV Herlikofen Mögglingen – FC Bargau II TSB Gmünd – TSV Mutlangen Göggingen – Hofherrnweiler II TSV Waldhausen – Waldst. II

weiter
  • 114 Leser
Fußball am Wochenende

Kreisliga B I

Freitag, 19 Uhr: TSF Gschwend – FC Alfdorf Sonntag, 13 Uhr: LorchII Hintersteinenberg Sonntag, 15 Uhr: SV Pfahlbronn - TV Lindach FC Durlangen – TV Weiler Türkgücü – Ermis Gmünd FC Spraitbach – TSGV Rechberg

weiter
  • 260 Leser
Spiele am Wochenende

Landesliga

Samstag, 17 Uhr: TSV Weilheim – Nürtingen TV Echterdingen – TSV Buch SG Bettringen – 1. FC Heiningen Frickenhausen – Weilimdorf TSV Köngen – FC Bargau Bad Boll – TSGV Waldstetten Blaustein – Hofherrnweiler N.A.F.I. Stuttgart – Ebersbach

weiter
  • 498 Leser
Spiele am Wochenende

Verbandsliga

Samstag, 15.30 Uhr: TSV Essingen – FC Normannia Ehingen-Süd – VfL Pfullingen Tübingen – FSV Hollenbach TSV Ilshofen – SKV Rutesheim Öhringen – Schwäbisch Hall FC Wangen – FC 07 Albstadt Dorfmerkingen – Calc. Leinf.-E. VfB Neckarrems – Sindelfingen

weiter
  • 413 Leser

DFB erteilt Lizenz für die neue Saison

Fußball, 3. Liga Der VfR Aalen hat fristgerecht alle Auflagen erfüllt. Aufsichtsrat und Präsidium bürgen für einen mittleren sechsstelligen Bereich. Der Etat liegt bei 5,5 Millionen Euro.

So reibungslos ging es in der Vergangenheit nicht immer: Der VfR Aalen hat problemlos vom Deutschen Fußballbund (DFB) die Zulassung für die Drittliga-Saison 2018/2019 erhalten. „Wir haben alle Anforderungen erfüllt“, sagt Holger Hadek. Der Geschäftsführer stellt klar, dass „wir in diesem Jahr die geringsten Nachweise in der jüngeren

weiter
  • 5
  • 730 Leser

Marc Onuoha aus der eigenen U19 erhält beim VfR Aalen einen Profivertrag

Der Nachwuchs bekommt beim VfR Aalen weiter seine Chance: Nach Antonios Papadopoulos wurde mit Marc Onuoha ein weiteres Talent aus der U19 mit einem Profivertrag ausgestattet. Der Vertrag läuft bis 30. Juni 2020.

Der 19-jährige Rechtsverteidiger war bereits in den C-Junioren beim VfR Aalen aktiv und wechselte danach zum VfB Stuttgart, gehörte dort

weiter
  • 5
  • 788 Leser

FCN greift in Essingen nach dem Titel

Fußball, Verbandsliga Tabellenführer FC Normannia Gmünd geht mit zwei Punkten Vorsprung ins Fernduell gegen Verfolger TSV Ilshofen – und muss beim Ostalb-Rivalen TSV Essingen antreten.

Fernduell Normannia gegen Ilshofen, letzter Teil: Tabellenführer FC Normannia will am letzten Spieltag beim TSV Essingen den Meistertitel holen – Verfolger TSV Ilshofen empfängt Rutesheim (Anpfiff jeweils Samstag, 15.30 Uhr).

„Eine spannende Konstellation für neutrale Zuschauer“, findet Dario Caeiro, Fußball-Abteilungsleiter

weiter
  • 412 Leser

Überregional (60)

Abgehoben: Alexander Gerst ist auf dem Weg zur ISS
weiter
  • 693 Leser
Hamburg/Kopenhagen (SID) Die Fotos zeigen junge Männer und hübsche Frauen, bei Tag und bei Nacht, vor einem Anwesen in Mexiko-Stadt. Eigentlich kein Grund zur Aufregung, allerdings beginnt nächste Woche die Fußball-WM in Russland. Und die jungen Männer sind eindeutig Nationalspieler Mexikos, die hübschen Frauen sollen, nun ja, Prostituierte sein. Und weiter
  • 181 Leser
Absatzplus von Mercedes-Benz etwas schwächer - China weiter auf Kurs Stuttgart (dpa) - Beim Autobauer Daimler hat sich der Zuwachs der Verkäufe im Mai etwas abgeschwächt. Im vergangenen Monat brachte die Stammmarke Mercedes-Benz 198 187 Fahrzeuge und damit 2,3 Prozent mehr an die Kunden als im Vorjahresmonat. Dies teilte das Dax-Unternehmen am Mittwoch weiter
  • 522 Leser
Interview

„Alle sehen die Risse im System“

Der Wahlkampf ist nicht fair, die Opposition hat keine Visionen – in der Türkei sieht alles nach einem erneuten Sieg für Erdogan aus. Er wird seine Macht weiter ausbauen, sagt Kristian Brakel, Leiter der grünen-nahen Heinrich-Böll-Stiftung in Istanbul. Herr Brakel, warum bleibt Erdogan in der Türkei so unangefochten? Kristian Brakel: Erdogans weiter
  • 5
  • 325 Leser

2,4

Stuttgart (dpa/lsw) - Vom 1. Juli an erhalten die Abgeordneten des baden-württembergischen Landtags knapp 8000 Euro im Monat. Die Grundentschädigung werde um 2,4 Prozent auf 7963 Euro angehoben, teilte der Landtag am Mittwoch in Stuttgart mit. Im vergangenen Jahr war dieser Wert um 2,1 Prozent auf 7776 Euro gestiegen. Mit der aktuellen Veränderung liegt weiter
  • 100 Leser
Raumfahrt

6000 Fans feiern „Astro-Alex“

Zum Start des Astronauten gibt seine Heimatstadt Künzelsau ein Volksfest. Der Hohenloher Landrat ist stolz auf das „tolle Aushängeschild“.
Mit einem Straßenfest haben in Künzelsau rund 6000 Bewunderer von Alexander Gerst (42) den Start des Astronauten zur Weltraumstation ISS gefeiert. Als die Rakete pünktlich um 13.12 Uhr im 4523 Kilometer entfernten Baikonur (Kasachstan) mit 29 Millionen PS abhob, brach in der Heimat von „Astro-Alex“ tosender Jubel aus. „Er ist total weiter
  • 5
  • 489 Leser

Afghanistan Keine Einschränkungen mehr bei Abschiebungen

Die Bundesregierungen will Abschiebungen nach Afghanistan künftig offenbar wieder ohne Einschränkungen durchsetzen. Die Beschränkungen, die bislang für Rückführungen in das Land galten, müssten nach dem neuen Lagebericht nicht mehr gelten, sagte Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) am Mittwoch im Bundestag. Bislang werden nur Gefährder, Straftäter und weiter
  • 199 Leser
Leitartikel Helmut Schneider zur wirtschaftlichen Unvernunft der Populisten

Alarmierende Zäsur

Der wirtschaftliche Populismus von links hat sich mit dem Untergang des Sozialismus vorerst erledigt, der von rechts tritt gerade mit Macht auf die Bühnen der Weltpolitik. Dass seine Protagonisten ausgerechnet jene sind, welche die freiheitliche und auf internationalen Regeln basierte Wirtschaftsordnung mitbegründeten und im Falle der USA auch jahrzehntelang weiter
  • 5
  • 242 Leser
Landtag

Aras für strikte Hausordnung im Landtag

Präsidentin fordert Sicherheitsüberprüfung für Mitarbeiter.
Landtagspräsidentin Muhterem Aras (Grüne) plädiert für eine Verschärfung der Hausordnung des Parlaments. Konkret hat sie dem Landtagspräsidium am Dienstagabend laut Teilnehmern vorgeschlagen, in der Hausordnung zu regeln, dass alle Mitarbeiter von Fraktionen und Abgeordneten verbindlich in eine polizeiliche Zuverlässigkeitsüberprüfung einwilligen müssen. weiter
  • 209 Leser

Astro-Alex unterwegs ins All

Auf die Minute pünktlich sind der deutsche Astronaut Alexander Gerst und zwei Kollegen gestern um 13.12 Uhr Richtung Internationale Raumstation gestartet. Die Sojus-Rakete hob vom russischen Weltraumbahnhof Baikonur ab und erreichte nach neun Minuten das Erdorbit. Foto: afp/V. Oseledko Blick in die Welt Seite 8 weiter
  • 349 Leser

Aus Lehm und Rippe

Vor und nach dem Kernobstklau: Stephen Greenblatt folgt den Spuren von Adam und Eva.
Sie heißen Lanjo und Leona. Und was sie tun, dürfte dem Wesen, das über sie wacht, nicht gefallen: Sie haben Sex. Stephen Greenblatt hat hunderte Regalmeter in den Bibliotheken der Welt durchforscht, um die wirkmächtigste Erzählung der Menschheit zu ergründen: die Geschichte von Adam und Eva, die wegen eines Apfels das Paradies verloren haben. Der Harvard-Professor weiter
  • 236 Leser

Basketball

Berlin (dpa) - Nicht nur die WM-Planung von Uli Hoeneß setzt die Basketballer des FC Bayern im Meisterschafts-Finale schon früh mächtig unter Druck. Für ein entscheidendes fünftes Duell der Münchner mit ALBA Berlin im heimischen Audi Dome würde der Clubchef selbst auf Topduelle in Russland verzichten. „Da kann bei der Fußball-WM spielen, wer mag weiter
  • 180 Leser
Stuttgart 21

Der Tunnelbauer

Die Mineure graben sich unter dem Boßler hindurch die Alb hinauf. Morgen wird am längsten Tunnel der Neubaustrecke Durchstich gefeiert. Ein Besuch unter Tage.
Langsam und störrisch quält sich die kleine Bergbaubahn in der grauen Röhre die Alb hinauf. Rundherum herrscht Dunkelheit, nur alle paar Meter erhellt der Lichtstrahl einer Lampe die Kabine. Der Lärm der Räder auf den Schienen und die Vibrationen gehen durch Mark und Bein. Patrick Fradnig hat an Ohrstöpsel gedacht, der Tunnelarbeiter fährt teils mehrmals weiter
  • 5
  • 318 Leser
Land am Rand

Der Zusteller der Zukunft

Die schöne neue Welt lässt sich, mindestens teilweise, auf der Bundesgartenschau in Heilbronn besichtigen. Die Macher steigern die Neugier mit immer neuen Ankündigungen sensationeller Neuheiten. Jetzt ist bekannt geworden, dass auf dem Gelände eine Art automatischer Postbote unterwegs sein wird. Also kein Mensch aus Fleisch und Blut und Knochen und weiter
  • 154 Leser
Parlament

Die Abrechnung fällt vorerst aus

Die SPD wollte in der ersten Kanzlerinnenbefragung „keine lauwarmen Sachen“ machen. Nach 65 Minuten steht fest: Hitzig wurde es für Angela Merkel nicht.
Es gibt vermutlich nicht mehr viele Sachen, die Merkel nach bald 13 Jahren Kanzlerschaft das erste Mal macht. Reden hat sie vermutlich zu Tausenden gehalten, Dutzende EU-Gipfel durchwacht und zumindest eine Handvoll politische Konkurrenten aus dem Weg geräumt. Aber das hier ist nun wirklich neu. Ja, es ist sogar ein klein bisschen historisch. Ungewohnt weiter
  • 216 Leser
Pop

Die Band, die zweimal existiert

Die Prog-Rock-Legende Yes feiert ihr 50-Jähriges. Aufgrund ihrer verworrenen Geschichte tut die Band dies allerdings gleich in doppelter Ausfertigung.
Dienstagabend in St. Charles, Illinois: Yes startet den Amerika-Teil ihrer „#Yes50“-Tour. Fast zur gleichen Zeit feiern rund 1000 Besucher beim Zeltfestival Rhein-Neckar in Mannheim ebenfalls 50 Jahre Yes – mit Yes! Was verwirrend klingt, liegt in der wechselvollen Geschichte dieser Band begründet, die 1968 in London ihren Anfang nahm. weiter
  • 254 Leser

Dreifachverglaste Schiebetüren mit Schallschutz

Das Geschäft im Neubau wächst, die Modernisierung im Altbau kommt nur langsam voran.
Fenster sind heute wahre Alleskönner. „Die technischen Anforderungen an Wärme-, Schall- und Brandschutz, Statik, Sicherheit, Beschattung, Absturzsicherung und intelligente Steuerungen sind enorm gestiegen“, sagt Unternehmer Anton Gugelfuß. Auch Planung und Montage seien komplexer geworden. War früher ein Kran auf der Baustelle zum Einbau weiter
  • 735 Leser

Ein Start wie aus dem Bilderbuch

Reisegeschwindigkeit 28 800 Stundenkilometer: Die neue Besatzung ist auf dem Weg zur ISS.
„Nächster Halt #ISS in zwei Tagen wenn alles glatt geht. Passt auf euch auf meine Freunde!“, twitterte „Astro-Alex“ als letzte Botschaft vor dem Start. Dann stieg er mit dem russischen Kampfpiloten Sergej Prokopjew und der US-Ärztin Serena Auñón-Chancellor in die Rakete, die planmäßig 13.12 Uhr (MESZ) donnernd im kasachischen weiter
  • 372 Leser

Ex-Kunstberater Achenbach wieder frei - Einzug bei Günter Wallraff

Moers (dpa) - Nach vier Jahren Haft ist der Millionenbetrüger und ehemalige Kunstberater Helge Achenbach (66) wieder auf freiem Fuß. Achenbach verließ am Mittwoch das Gefängnis in Moers-Kapellen auf Bewährung. Er war zu sechs Jahren Gefängnis verurteilt worden und hat davon zwei Drittel verbüßt. Er sei „glücklich und dankbar“ über seine weiter
  • 266 Leser

Ex-Kunstberater Achenbach wieder frei - Einzug bei Günter Wallraff

Moers (dpa) - Nach vier Jahren Haft ist der Millionenbetrüger und ehemalige Kunstberater Helge Achenbach (66) wieder auf freiem Fuß. Achenbach verließ am Mittwoch das Gefängnis in Moers-Kapellen auf Bewährung. Er war zu sechs Jahren Gefängnis verurteilt worden und hat davon zwei Drittel verbüßt. Er sei „glücklich und dankbar“ über seine weiter
  • 246 Leser

Fall Staufen: Schweizer vor Gericht

Ein 37-jähriger Maurer soll den im Internet angebotenen Jungen dreimal vergewaltigt haben.
Knapp fünf Monate nach Bekanntwerden des schweren Missbrauchs eines Jungen in Staufen hat der Prozess gegen den vierten der insgesamt acht mutmaßlichen Täter begonnen. Angeklagt vor dem Landgericht Freiburg ist ein 37-Jähriger aus der Schweiz. Der gelernte Maurer aus dem Kanton St. Gallen soll laut Staatsanwaltschaft den in Staufen bei Freiburg lebenden weiter
  • 176 Leser

Feuervulkan gibt keine Ruhe

Der Volcán de Fuego in Guatemala sorgt weiter für Gefahr. 70 Menschen sind ums Leben hgekommen, jetzt brach er ein weiteres Mal aus – es gibt 200 Vermisste.
weiter
  • 372 Leser
Glosse

Fluch über Berlin

Rational ist das nicht mehr zu erklären. Der Flughafen der deutschen (!) Hauptstadt ist auch zwölf Jahre nach Baubeginn nicht fertig, die Sanierung der Oper wurde doppelt so teuer wie geplant, und der größte Vergnügungspark der vergnügungssüchtigen Metropole ist eine vor sich hinrottende Ruine. Klar, so etwas kann mal passieren, wenn man kein Geld und weiter
  • 178 Leser
Bundesrat

Freigrenze für Vereine soll steigen

Baden-Württemberg und Bremen wollen mit ihrem gemeinsamen Vorstoß das Ehrenamt stärken.
Das rot-grün regierte Bremen und das grün-schwarz regierte Baden-Württemberg wollen mit einem gemeinsamen Vorstoß erreichen, dass gemeinnützige Vereine stärker als bisher von steuerlichen Pflichten entlastet werden. Konkret sieht ein Entschließungsantrag beider Länder für den Bundesrat vor, dass Gewinne aus sogenannten wirtschaftlichen Geschäftsbetrieben weiter
  • 167 Leser
Kommentar Michael Gabel zu den Plänen zur Parteienfinanzierung

Geldspritze ohne Not

Das wäre ein kräftiger Schluck aus der Pulle, wie es im Gewerkschafterjargon heißt: Union und SPD wollen, dass der staatliche Zuschuss für die Parteien deutlich steigt – und zwar nicht ungefähr in der Höhe des Inflationsausgleichs, wie es üblich ist, sondern gleich um 15 Prozent. Als Hauptgründe werden die finanziellen Belastungen durch mehr Mitgliederentscheide weiter
  • 215 Leser

Großbrand in Europa-Park Rust - Ursache wohl technischer Defekt

Rust (dpa/lsw) - Die Ursache für den Großbrand im Europa-Park Rust ist wohl ein technischer Defekt gewesen. Nach aktuellem Stand der Ermittlungen sei dies wahrscheinlich, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft am Mittwoch mit. Derzeit liegen demnach keine Hinweise auf ein Fremdverschulden vor. Die Arbeit der Brandsachverständigen sei aber noch nicht weiter
  • 850 Leser

Jogger hat Überfall im Wald frei erfunden

Deißlingen (dpa/lsw) - Ein 19-Jähriger hat einen Angriff auf sich selbst beim Joggen in Deißlingen (Kreis Rottweil) erfunden. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei ergaben, dass der angebliche Überfall nie stattgefunden hat, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Der Mann habe inzwischen auch zugegeben, dass er sich die Geschichte nur ausgedacht hat. weiter
  • 148 Leser

Komponist Lachenmann setzt auf Hörner - Uraufführung in München

München (dpa) - Das Waldhorn gilt als das romantischste aller Musikinstrumente im Symphonieorchester. Waldweben und Jagdstimmung werden mit seinem weichen, runden Ton verbunden. Im neuen Werk „My Melodies - Musik für acht Hörner und Orchester“ des bekannten deutschen Komponisten Helmut Lachenmann dürfen gleich alle acht Hornisten des BR-Symphonieorchesters weiter
  • 268 Leser

Konstanz Regionalbahn rast in Schafherde

50 Tiere einer Schafherde sind im Kreis Konstanz von einem Regionalzug erfasst und getötet worden. Die meisten Tiere einer insgesamt 450 Schafe starken Herde waren am Mittwochmorgen aus ungeklärter Ursache aus ihrem Gehege gelaufen, wie die Bundespolizei mitteilte. 50 der ausgebüxten Vierbeiner liefen schließlich auf die Schienen der Strecke zwischen weiter
  • 169 Leser

Kultusministerin weist Ruf nach mehr neunjährigen Gymnasien ab

Stuttgart (dpa/lsw) - Die baden-württembergische Landesregierung lehnt zusätzliche neunjährige Gymnasien weiter strikt ab. „Es gibt keine Stimmung gegen G8“, sagte Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) am Mittwoch im Landtag mit Blick auf den achtjährigen Weg zum Abitur, der in Baden-Württemberg die Regel an allgemeinbildenden Gymnasien weiter
  • 122 Leser
Kommentar Hajo Zenker zu den Finanzen der Krankenkassen

Langfristig ungesund

Keine Frage: Viele Arbeitnehmer und Rentner können sich freuen: Wer gesetzlich krankenversichert ist, hat im nächsten Jahr mehr Netto vom Brutto, denn die Arbeitgeber zahlen wieder genau die Hälfte des Beitrags. Die Wirtschaft kann das trotz allen Lamentierens angesichts der guten Konjunktur locker verkraften. Wie es aber auf Dauer mit den Krankenkassenbeiträgen weiter
  • 195 Leser

Lüftungstechnik verteuert und verzögert Stadthallenumbau beträchtlich

Karlsruhe (dpa/lsw) - Die Sanierung der Karlsruher Stadthalle wird aufgrund von Problemen mit der Lüftungstechnik erheblich teurer als geplant. Wie die Stadt am Mittwoch mitteilte, dürften sich die Kosten für die Modernisierung um etwa 18 Millionen Euro auf 76,1 Millionen Euro erhöhen. Auch verlängert sich die Bauzeit um gut ein Jahr. Zuvor hatten die weiter
  • 118 Leser

Merkel will Kurswechsel

Keine Einschränkungen mehr bei Abschiebungen.
Die Bundesregierungen will Abschiebungen nach Afghanistan künftig wieder ohne Einschränkungen durchsetzen. Das sagte Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) gestern in ihrer ersten Regierungsbefragung durch Abgeordnete des Bundestags. Bislang werden nur Gefährder, Straftäter und Personen nach Afghanistan abgeschoben, die die Mitwirkung am Asylverfahren weiter
  • 177 Leser

Ministerin sagt Lettland Hilfe bei Berufsbildung und Industrie 4.0 zu

Riga (dpa/lsw) - Baden-Württemberg und Lettland wollen bei den Themen Berufsausbildung und Industrie 4.0 enger zusammenarbeiten. Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut (CDU) sagte am Mittwoch in Riga zum Abschluss ihrer Reise in die baltischen Staaten Hilfe bei der Reform des Ausbildungssystems und der Integration digitaler Technik in die industrielle weiter
  • 147 Leser

Motorradfahrer lässt schwer verletzte Beifahrerin liegen

Reutlingen (dpa/lsw) - Nach einem Motorradunfall in Reutlingen hat der Fahrer seine schwer verletzte Beifahrerin liegen lassen und die Flucht ergriffen. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, hatte ein zunächst unbekannter Motorradfahrer vermutlich wegen zu hoher Geschwindigkeit die Kontrolle über seine Maschine verloren. Der Mann und seine 30-jährige weiter
  • 161 Leser
Unglück

Regionalzug fährt in Schafherde

49 der ausgebüxten Tiere verenden an der Bahnstrecke bei Singen.
Diesmal war es nicht ein Wolf, der Schafe erwischt hat. Gestern Morgen war es ein Regionalzug, der bei Singen/Hohentwiel (Kreis Konstanz) in eine Schafherde auf den Gleisen gefahren ist. Nach Angaben der Bundespolizei wurden 49 Tiere getötet. Die vier Fahrgäste im Zug und der Lokführer blieben unverletzt. Es war der erste Zug an diesem Morgen. Fahrplanmäßig weiter
  • 147 Leser
Unglück

Regionalzug fährt in Schafherde

Die Tiere sind aus einer mit Elektrozaun gesicherten Weide ausgebrochen.
Diesmal war es nicht ein Wolf, der Schafe erwischt hat. Gestern Morgen war es ein Regionalzug, der bei Singen/Hohentwiel (Kreis Konstanz) in eine Schafherde auf den Gleisen gefahren ist. Nach Angaben der Bundespolizei wurden 49 Tiere getötet. Die vier Fahrgäste im Zug und der Lokführer blieben unverletzt. Es war der erste Zug an diesem Morgen. Fahrplanmäßig weiter
  • 144 Leser
Steuern

Scholz will Reiche abkassieren

Wird der Solidaritätszuschlag zu einer zusätzlichen Steuer für Topverdiener? Noch relativiert der Finanzminister solche Pläne.
Mit einem Trick will Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) angeblich Besserverdienende weiter mit dem Solidaritätszuschlag belasten: Er wolle ihn in den Einkommensteuertarif integrieren, meldeten das „Handelsblatt“ und „Bild“. Im Finanzministerium soll es Zweifel geben, ob es verfassungsrechtlich zulässig ist, dass die Topverdiener weiter
  • 208 Leser

Schweizer Maurer steht im Missbrauchsfall Staufen vor Gericht

Freiburg (dpa) - Knapp fünf Monate nach Bekanntwerden des schweren Missbrauchs eines Jungen in Staufen bei Freiburg hat der Prozess gegen den vierten der insgesamt acht mutmaßlichen Täter begonnen. Angeklagt vor dem Landgericht Freiburg ist ein 37 Jahre alter Mann aus der Schweiz. Dem gelernten Maurer aus dem Schweizer Kanton St. Gallen werde unter weiter
  • 190 Leser

Sieben Millionen Besucher in der Fondation Beyeler

Riehen (dpa) - Die Berlinerin Katrin Meyer ist als 7-millionste Besucherin in der Fondation Beyeler geehrt worden. Das Schweizer Kunstmuseum lud die in Basel lebende Deutsche zu einem Wochenende in London und Paris ein, wie es am Mittwoch berichtete. Dort darf Meyer auf den Spuren der Maler Francis Bacon und Alberto Giacometti wandeln, die das Museum weiter
  • 238 Leser

Spaziergang mit Biss - Hund und Frauchen erleiden Blessuren

Rheinau (dpa/lsw) - Zu einer ungewöhnlichen Beißerei ist die Polizei im badischen Rheinau (Ortenaukreis) gerufen worden: Ein im Bach badender Schäferhund fiel dort am Montagabend einen Mischlingshund an, der mit seinem Frauchen vorbeiging. Er biss den angeleinten Vierbeiner und hielt ihn im Fang. Um die Tiere auseinander zu bringen, zeigte die Halterin weiter
  • 124 Leser
Fußball

Tricksen, täuschen, vertuschen

Nach dem Dopingskandal von Olympia in Sotschi 2014 werden Russland auch bei der Heim-Weltmeisterschaft vielfältige Manipulationsmöglichkeiten zugetraut.
Die WM hat noch nicht begonnen, aber Russland hat schon seinen Antihelden: Den deutschen TV-Journalisten Hajo Seppelt. „Seppelt kaputt“, titelte die Fachzeitung Sport Express, als im Mai bekannt wurde, dass die russischen Behörden den Reporter die Einreise zur WM verweigern wollten. Dann bekam Seppelt, bekannt für seine Enthüllungen über weiter
  • 182 Leser

Unfall mit vier Toten auf A5 - Anklage gegen Lkw-Fahrer erhoben

Heidelberg (dpa/lsw) - Etwa vier Monate nach dem Verkehrsunfall mit vier Toten auf der Autobahn 5 hat die Staatsanwaltschaft Anklage gegen den Lkw-Fahrer erhoben. Dem 63-Jährigen werden fahrlässige Tötung und fahrlässige Körperverletzung vorgeworfen, wie die Anklagebehörde in Heidelberg am Dienstag mitteilte. Demnach soll der Mann unaufmerksam gewesen weiter
  • 324 Leser
USA

Uno kritisiert Trumps Flüchtlingspolitik

Beim Versuch, von Mexiko aus die Grenze zu überqueren, werden Familien systematisch getrennt: Die Eltern werden abgeschoben, die Kinder in amerikanische Heime gesteckt.
Das UN-Menschenrechtskommissariat hat die USA aufgefordert, Kinder von illegal ins Land gekommenen Einwanderern nicht weiter von ihren Eltern zu trennen. Die USA müssten diese Praxis sofort stoppen, sagte Sprecherin Ravina Shamdasani. Das „beste Interesse des Kindes“ müsse immer an erster Stelle kommen, unabhängig von den jeweiligen Zielen weiter
  • 5
  • 226 Leser

Viele nehmen sich zu wenig Zeit für sich

Der größte Zeitfresser ist der Klassiker Haushaltsarbeit. Dahinter folgt ein überraschender Stressfaktor.
Neue Zeiten, neue Begriffe: Was früher Freizeit genannt wurde, bekommt nun öfter auch das Label „Me-Time“, also Ich-Zeit oder Zeit für mich. Wie auch immer man es nennt, viele nehmen sich davon im Alltag erstaunlich wenig. So haben fast 40 Prozent der Erwachsenen in Deutschland täglich weniger als eine Dreiviertelstunde Zeit zur freien Verfügung. weiter
  • 387 Leser

Wahl der Verfassungsrichter - Kandidatin der AfD fällt zunächst durch

Stuttgart (dpa/lsw) - Die von der AfD benannte Kandidatin für das Landesverfassungsgericht ist bei der Wahl im Landtag zunächst durchgefallen. Sabine Reger bekam am Mittwoch in der geheimen Abstimmung nicht die nötige einfache Mehrheit. Ihre Wahl soll nun in der kommenden Woche im zweiten Anlauf nachgeholt werden. AfD-Fraktionschef Bernd Gögel sagte, weiter
  • 145 Leser

Was von Gezi übrigblieb

Vor fünf Jahren gingen erst in Istanbul, dann im ganzen Land Menschen gegen Erdogan auf die Straße. Heute ist die Bewegung zerschlagen und der Präsident stark wie nie. Die Hoffnungen der Opposition liegen nun auf Muharrem Ince von der CHP.
Die Bäume, mit denen vor fünf Jahren alles begonnen hat, stehen noch. Weil sie einem Einkaufszentrum weichen sollten, zog eine Handvoll Umweltschützer in den Gezi-Park am Rande des Taksim-Platzes in Istanbul und demonstrierte. Aus ihrem Widerstand wuchs die größte Protestbewegung in der Geschichte der modernen Türkei. Die Demonstrationen waren die bis weiter
  • 233 Leser

Zoll beschlagnahmt artengeschützte Schwalbenschwanzschmetterlinge

Heilbronn (dpa) - Der Zoll hat in Heilbronn zwei artengeschützte Schwalbenschwanzschmetterlinge beschlagnahmt, die per Post aus Vietnam kamen. Ein Mann aus der Rehion hatte die toten tropischen Falter im Internet bestellt, wie das Hauptzollamt Heilbronn am Mittwoch mitteilte. Die Lieferung mit den Tieren wurde dem Mann Anfang Mai aber nicht zugestellt, weiter
  • 182 Leser

Zollfahnder entdecken Waffenvorrat in Keller im Rhein-Neckar-Kreis

Stuttgart/Freiburg (dpa/lsw) - Zollfahnder haben im Rhein-Neckar-Kreis mehr als 20 Waffen nebst rund 2500 Schuss Munition entdeckt und sichergestellt. Das Waffenarsenal, darunter vollautomatische Waffen, Gewehre und Faustfeuerwaffen, befand sich Angaben des Zollfahndungsamtes Stuttgart vom Mittwoch zufolge in einem Keller. Nach bisherigen Erkenntnissen weiter
  • 124 Leser
Unglück

Zug fährt in Schafherde: 49 Tiere verenden

Die Regionalbahn „Seehas“ erfasst die von einer Weide ausgebüxten Tiere bei Singen im Kreis Konstanz. Personen werden nicht verletzt.
Diesmal war es nicht ein Wolf, der Schafe erwischt hat. Gestern Morgen war es ein Regionalzug, der bei Singen/Hohentwiel (Kreis Konstanz) in eine Schafherde auf den Gleisen gefahren ist. Nach Angaben der Bundespolizei wurden 49 Tiere getötet. Die vier Fahrgäste im Zug und der Lokführer blieben unverletzt. Es war der erste Zug an diesem Morgen. Fahrplanmäßig weiter
  • 185 Leser

Leserbeiträge (8)

Lesermeinung

Ein Bürger dankt

Als Bürger von Stocken freue ich mich über die derzeitige Sanierung der Wegstrecke des Reststückes von Eigenzell nach Stocken. Die Arbeiten gehen sehr zügig durch die Mitarbeiter der Firm Roth Bau voran. Ich danke all denen, die sich für die Straßenerneuerung eingesetzt haben, den Stadt- und Ortschaftsräten der Kreisstadt Ellwangen. Die Erneuerung des

weiter
  • 1
  • 221 Leser
Lesermeinung

Zum Thema Hallenbad:

Leserbriefe schreiben war nie meine Sache. Und vermutlich hätte ich damit auch nicht angefangen, wenn nicht für mich unverständliche Dinge in Gmünd vorgehen würden. Seit kurzem bin ich nach 40 Jahren wieder in meiner Heimatstadt zurück und so stellt sich mir die Sache dar: Gmünd braucht ein ordentliches Hallenbad – völlig verstanden! Gmünd schwimmt

weiter
  • 5
  • 372 Leser
Lesermeinung

Zum Thema Syrien-Konflikt:

Man muss sich diesen Satz der Bundeskanzlerin Angela Merkel im Syrien-Konflikt mal ganz langsam auf der Zunge zergehen lassen: „Deutschland wird sich an eventuellen militärischen Aktionen nicht beteiligen.“ Das muss doch bei Putin und Assad und den Natopartnern zu Heiterkeitsausbrüchen und Lachsalven geführt haben.

Mit was will denn Frau Merkel in Syrien

weiter
  • 4
  • 296 Leser

Gleichheit im Leben und Sterben

"Niemand darf wegen seiner ... Herkunft benachteiligt oder bevorzugt werden", dieser Satz aus Art.3 GG beschäftigte mich die letzten Wochen. Bei "Hart aber fair" ging es am 07.05.18 um das Thema "Der Club der Reichen", Teilnehmer war Hermann Otto Solms, über 33 Jahre Abgeordneter im Deutschen Bundestag und derzeitiger Schatzmeister der FDP

weiter

Zum Artikel "Rechtsstreit zum Zeiselberg?"

"Der Gemeinderat, sagt Herrmann, repräsentiere die Bürger, sei Bürgerwille."

Das mag normalerweise so sein. Aber in Gmünd hat sich meiner Meinung nach ein System herausgebildet, bei dem "Gefälligkeiten" zwischen Stadträten und der Verwaltungsspitze ausgetauscht werden.

Warum z. B. wird ein Stadtrat Dincel als Bauherr (ehemaliges

weiter
  • 5
  • 1740 Leser

inSchwaben.de (1)

Die Vorbereitungen haben sich gelohnt

Am kommenden Wochenende feiert der Chor auf dem Igginger Marktplatz mit einem besonders attraktiven Programm. Verschiedene Gruppen des Vereins und befreundete Chöre zeigen am Sonntag ihr Können. Höhepunkt: Der „Igginger Marsch“ wird uraufgeführt.

Iggingen. Zwei Jahre Vorbereitungszeit hat das Jubiläumsprogramm des GMV Iggingen gebraucht. Am kommenden Samstag und Sonntag, 9. und 10. Juni, wird dies groß auf dem Igginger Marktplatz gefeiert. Die Vorbereitungen sind weitgehend abgeschlossen, das Programm der beiden Tage steht, die Proben des rund 150 Stimmen starken Projektchors erfolgreich beendet.

weiter
  • 5
  • 721 Leser