Artikel-Übersicht vom Montag, 11. Juni 2018

anzeigen

Regional (100)

Museumsleitung 51 Interessenten bewerben sich

Schwäbisch Gmünd. Für die Leitung des Gmünder Museums im Prediger haben sich 51 Interessenten beworben. Eine Auswahlkommission aus Stadträten und Verwaltung trifft nun eine Vorauswahl, danach gibt es Vorstellungsgespräche. Die Stadt will sich dabei Zeit lassen. Die Stelle von Dr. Monika Boosen wird zum 1. Juli 2019 besetzt. Boosen selbst bleibt, der

weiter
  • 1236 Leser

Lorcher Innenstadt unter Wasser

Unwetter Wassermassen überschwemmen nach zweistündigem Dauerregen Straßen und Keller. Feuerwehren aus Lorch und Umland im Einsatz.

Lorch

Es war nicht die Rems. Ursache für das Hochwasser in der Lorcher Innenstadt am Montagabend waren Wasserströme, die vom Halden- und vom Kellerberg in Richtung Götzenbach flossen. Dieser konnte die Mengen von zwei Stunden kräftigem Dauerregen nicht mehr aufnehmen. Die Wassermassen fluteten die Straßen. Gegen 20.35 Uhr sprachen die Feuerwehrleute

weiter

Pachtvertrag verlängert

Schwäbisch Gmünd. Die GS Gastronomie GmbH hat den Pachtvertrag für die Villa Hirzel auf zehn Jahre verlängert. Grund für eine vorzeitige Verlängerung sieht der Pächter im Bekenntnis zum Standort und der vom Eigentümer aufwendig sanierten Villa Hirzel. Bei der Stadt wurde bereits ein Antrag für den Ausbau der Küche gestellt. In den Ausbau der Terrasse

weiter
  • 166 Leser

Zahl des Tages

64

Spiele können Fans beim Public Viewing am Remstrand verfolgen. So viele Spiele sind bei der Fußball-WM in Russland angesetzt. 1930 waren es noch 16 Spiele. Bei der WM 1994 gab es 52 Matches. Seitdem hat sich die Zahl nicht verändert.

weiter
  • 971 Leser

Männer durch Schläge verletzt

Schwäbisch Gmünd. In der Nacht zum Samstag wurden in der Parlerstraße drei Personen im Alter zwischen 20 und 32 Jahren durch Schläge so verletzt, dass sie ärztlich behandelt werden mussten. Die Polizei geht davon aus, dass alle Körperverletzungen durch dieselbe Gruppierung begangen worden sein könnten. Drei Tatverdächtige wurden der Polizei wie folgt

weiter
  • 138 Leser

Starkregen sorgt in der Lorcher Innenstadt für Überflutungen

Hochwasser Feuerwehr und Technisches Hilfswerk sind ab Montagabend ununterbrochen im Einsatz. Häuser und Unterführungen unter Wasser.

Lorch

Schwere Unwetter haben am Montagabend in der Lorcher Innenstadt für chaotische Verhältnisse gesorgt. Hauseingänge standen unter Wasser, zahlreiche Keller waren vollgelaufen. „Teilweise bis unter die Decke“, berichtet ein Anwohner. Stellenweise sei das Wasser während der heftigen, rund zweistündigen Schauer in der Ortsmitte auf etwa

weiter

Großer Sandkasten fürs Footvolley

Sport Sand mal nicht zum Burgen bauen oder Beachvolleyball spielen, sondern fürs Footvolley. Vom 14. bis 17. Juni werden nationale sowie internationale Athleten beim Sparkassen Footvolley Cup ihr Können unter Beweis stellen. Das Feld auf dem Johannisplatz ist bereits in Arbeit. Foto: Tom

weiter
  • 5
  • 727 Leser

Fahrpläne und Buspreise bleiben gleich

Mobilität Wenn sich drei regionale Busunternehmen zu „OKgo“ zusammen tun, wird sich laut Firma für den Kunden nicht viel ändern.

Schwäbisch Gmünd

Wenn sich die drei Busunternehmen Schuster aus Durlangen, Jakob aus Göggingen und Mack aus Ellwangen ab September zu einem Betrieb zusammen schließen, wird sich an den Fahrplänen, Haltestellen und Fahrpreisen nichts ändern. Das versichert Jutta Scheiger von Omnibus Mack aus Ellwangen. Lediglich der Name ändere sich: Ab September heißt

weiter
  • 246 Leser

Feuerwerk der Klänge

Konzert Pianistin Feng Wu spielt in Gmünd

Schwäbisch Gmünd. Das Klavierkonzert der Pianistin Feng Wu zur Soiree wird in Erinnerung bleiben. Fast im Verborgenen, nur für ein kleines Publikum spielte die Pianistin Feng Wu ein Konzert der Superlative.

Eine Stunde lang zeigte Feng Wu ihr Können mit Klavieretüden aus der Romantik und der Zeit der großen Virtuosen. Auf dem Programm standen die Namen

weiter
  • 5
  • 194 Leser

Topmodel Toni Dreher-Adenuga im Schönblick

Schönblick Die Gewinnerin der Sendung „Germany’s Next Topmodel“, Toni Dreher-Adenuga, war am Montagabend zu Gast im Kongresszentrum Schönblick (im Bild mit Seminarleiter Kuno Kallnbach). Die junge Frau aus Stuttgart mit nigerianischen Wurzeln zog viele Blicke auf sich. „Ein Abend für die Vielfalt“ lautete das Motto am

weiter
  • 1
  • 720 Leser

Wer will bei der Schau mitmachen?

Remstal-Gartenschau Beim Innenstadtforum am Donnerstag stellt die Gmünder Stadtverwaltung ihre Pläne bis 2019 vor.

Schwäbisch Gmünd. 2018 ist für die Gmünder das Jahr vor der Remstal-Gartenschau 2019. Schwäbisch Gmünd wird Teil dieses Projekts sein, das vom 10. Mai bis 20. Oktober 2019 läuft. Schaugärten, Blumenausstellungen, Angebote für Kinder und ein buntes Veranstaltungsprogramm entlang des „Blühenden Standrundgangs“ durch die Gmünder Innenstadt

weiter
  • 1
  • 113 Leser

Was die Bettringer dringend brauchen

Ortschaftsrat Bettringer Gremium erstellt Prioritätenliste für den Haushalt 2019.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Letztendlich war sich der Bettringer Ortschaftsrat einig. Am Montag meldete das Gremium seine Wünsche für den Haushalt 2019 an. Priorität genießt der Ausbau der Weilermer Straße, der bis zur Brücke verlaufen soll. An zweiter Stelle steht die dringend nötige Innensanierung der Uhlandschule. Die Außenrenovierung ist bereits

weiter
  • 5
  • 178 Leser

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Leopold Marini, Lindach, zum 85. Geburtstag

Toni Mühlehner zum 75. Geburtstag

Rosemarie Kovacs, Herlikofen, zum 70. Geburtstag

Antonio Pereira zum 70. Geburtstag

Konrad Zurmühl, Bettringen, zum 70. Geburtstag

Antonia Correa zum 70. Geburtstag

Heubach

Katharina Geiszer zum 95. Geburtstag

Schechingen

Jutta Weitzsäcker-Möhler

weiter
  • 129 Leser

Ein weit gespannter Regenbogen vom Rosenstein bis zum Stuifen

Wetter GT-Leserin Jutta Sperger aus Gmünd ist dieses Foto vom weit gespannten Regenbogen am Sonntagabend gelungen. Aufgenommen hat sie das Bild in Straßdorf von den „Wegen der Kunst“ aus. Im Vordergrund ist volles Korn zu sehen, im Hintergrund reicht der Blick vom Heubacher Rosenstein links bis zum Stuifen rechts.

weiter
  • 1219 Leser
Polizeibericht

Frau durch Hundebiss verletzt

Geparktes Auto beschädigt

Schwäbisch Gmünd. Vermutlich beim rückwärts Ausparken beschädigte am Sonntag ein Autofahrer einen geparkten Skoda Fabia, der zwischen 7.50 und 14 Uhr auf dem Rotenbachtalparkplatz im Hirschbrunnenweg abgestellt war. Er verursachte am Skoda einen Schaden von 3000 Euro und entfernte sich unerlaubt. Hinweise hierzu nimmt das

weiter
  • 182 Leser
Polizeibericht

Parkrempler

Schwäbisch Gmünd. Auf rund 1200 Euro wird der Sachschaden geschätzt, den ein 91-jähriger Autofahrer am Montag gegen 10 Uhr verursachte, als er mit seinem Mercedes den VW eines 53-Jährigen beschädigte. Der Unfall ereignete sich auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Hauptstraße.

weiter
  • 871 Leser
Polizeibericht

Reh von Auto erfasst

Schwäbisch Gmünd. Eine 55-jährige VW-Fahrerin hat am Montag gegen 5.40 mit ihrem Auto auf der Bargauer Straße ein Reh erfasst, das über die Straße wollte. Das Tier flüchtete. Am Auto entstand Sachschaden von rund 1500 Euro.

weiter
  • 1112 Leser

Über offene Grenzen

Parteitag Gmünds Linke stehen hinter dem beschlossenen Leitantrag.

Schwäbisch Gmünd. Auf dem Parteitag der Linken in Leipzig wurden „offene Grenzen“ breit und kontrovers diskutiert, sagt Bundesparteitagsdelegierter und Sprecher der Gmünder Linken, Alexander Relea-Linder. Das Ergebnis sei, dass im Leitantrag nicht die „völlig unrealistische Forderung offene Grenzen für alle“ enthalten sei, sondern

weiter
  • 5
  • 191 Leser

„Frösche“ auf dem Bauernhof

Bildung Zum Thema „Tiere auf dem Bauernhof“ machten die Täferroter KiTa-Kinder der Fröschegruppe einen Ausflug auf den Bauernhof von Familie Ammon nach Utzstetten. Nach der Begrüßung ging es in den Hühnerstall, wo die Kinder füttern halfen, Eier sammelten und die „Eiersortiermaschine“ bewunderten. Nach einem Picknick wurden

weiter
  • 194 Leser

„Gas geben“ für Förderantrag

Gemeinderat Die Gemeinde Gschwend will ihren Internetauftritt aufmöbeln und eine Gemeinde-App für die Bürgerschaft entwickeln lassen. Auch in Sachen Breitband tut sich etwas.

Gschwend

Der Internetauftritt der Gemeinde Gschwend ist in die Jahre gekommen. Hier will die Verwaltung Abhilfe schaffen. Zudem zeige sich, dass aktuell rund 60 Prozent aller Internetbesucher über ihr Smartphone oder Handy ins Netz gehen. Die Krux: Die Homepage mit ihren Funktionen ist nicht in allen Punkten für diese mobilen Endgeräte geeignet. Daher

weiter
  • 137 Leser

150 Männerstimmen zum 150sten Geburtstag des Männerchors

Jubiläum Sie feierten mit Stil und Stimme. Der Höhepunkt im Festjahr des Gesang- und Musikvereins Cäcilia brachte den Kotteler vor dem Igginger Rathaus zum Klingen. Nicht nur, als der eigens von Johannes Bihlmaier komponierte Jubiläumsmarsch aufgeführt wurde oder als Gastchöre aus Nah und Fern musikalisch ihre Ständchen darbrachten, sondern ganz besonders

weiter
  • 166 Leser
Kurz und bündig

Kindergartenplanung im Rat

Täferrot. Die Kindergartenbedarfsplanung ist Thema, wenn der Gemeinderat am Mittwoch, 13. Juni im Bürgersaal im Rathaus tagt. Zuvor trifft sich der Gemeinderat um 19 Uhr zu einer Vor-Ort-Besichtigung am Gebäude Tulpenweg 9 in Täferrot. Anschließend geht es ab 19.30 Uhr im Sitzungssaal um Bauvorhaben, die Gruppenformen im Kindergarten ab September und

weiter

Leinzeller Zehntklässler waren fünf Tage in der Bundeshauptstadt

Studienfahrt Die Abschlussklassen des Schulzentrum Leinzell unternahmen ihre fünftägige Studienfahrt nach Berlin. Neben wichtigen historischen Zielen, wie beispielsweise dem Besuch des Stasigefängnisses „Hohenschönhausen“, Checkpoint Charlie, des Brandenburger Tors und des Holocaustdenkmals von Peter Eisenman, standen auch kulturelle Aktivitäten

weiter
  • 245 Leser

Schildkröte sucht Besitzer

Fund Gemeinde bringt entlaufenes Tier nun vorerst bei Experten unter.

Spraitbach. Ob sie wohl von jemandem vermisst wird? Das ist die Frage, die sich Bürgermeister Johannes Schurr zurzeit stellt. Als Chef der Ortspolizeibehörde muss er sich um das Wohlergehen einer Wasserschildkröte kümmern, die ein aufmerksamer Senior im Dorf gefunden hat. In der Hoffnung, dass das Tier entlaufen ist und nicht ausgesetzt wurde, sucht

weiter
  • 182 Leser

In nur drei Stunden fiel teilweise die gesamte Juni-Niederschlagsmenge

Unwetter brachten dem Ostalbkreis Regenmengen von bis zu knapp 80 Millimeter.

War das ein Unwetter am Montagabend. Von Westen her zogen die Gewitter auf und brachten uns binnen drei Stunden teilweise die gesamte Regenmenge für den Juni (das sind zwischen 65 und 70 Millimeter). Somit war es auf der Ostalb das stärkste Gewitter seit mehr als zwei Jahren (nur Ende Mai 2016 beim schlimmen Unwetter regnete es mehr). Allein

weiter
Kurz unds bündig

Blaulichttag beim KTZV

Schwäbisch Gmünd-Lindach. Die Jugendgruppe des Kleintierzuchtvereins Lindach lädt am Samstag, 16. Juni, ab 13.30 Uhr zum Blaulichttag beim Hennahäusle ein. Polizei, Feuerwehr, Deutsches Rotes Kreuz und Malteser-Rettungsdienst sowie die Malteser Rettungshundestaffel haben ihr Kommen zugesagt. Ab 19 gibt’s zudem die Schlagernacht mit DJ Alex – inklusive

weiter
  • 4
  • 1382 Leser

Gegen Rechts und für ein Miteinander

Politik Christian Lange (SPD) wirbt für das Bundesförderprogramm „Demokratie leben“ in seinem Wahlkreis.

Schwäbisch Gmünd. Justizstaatssekretär und SPD-Bundestagsabgeordneter Christian Lange informierte mit einem Brief die Oberbürgermeister und Bürgermeister in seinem Wahlkreis über das Programm „Demokratie leben“ und das aktuelle Interessenbekundungsverfahren.

Mit dem Förderprogramm vergibt das Bundesministerium für Familien, Senioren, Frauen

weiter
  • 1
  • 113 Leser
Kurz unds bündig

Hilfe für die Meisterprüfung

Schwäbisch Gmünd. Die Arbeitsgemeinschaft Erwachsenenbildung führt in Zusammenarbeit mit der Kreishandwerkerschaft Ostalb wieder einen Vorbereitungskurs für die Meisterprüfung Teil I und II Feinwerkmechaniker im Handwerk durch. Voraussetzung für die Teilnahme ist eine abgeschlossene Berufsausbildung in einem Metallberuf. Der Lehrgang ist abends an

weiter
  • 141 Leser

Schüler aus Prag zu Gast am Hans-Baldung-Gymnasium in Schwäbisch Gmünd

Schüleraustausch Weit weg von Zuhause pauken derzeit Austauschschüler aus dem tschechischen Prag. Sie sind derzeit zu Gast am Hans-Baldung-Gymnasium in Schwäbisch Gmünd. Kurz nach ihrer Ankunft in der Stauferstadt hießen HBG-Schulleiter Veit Botsch und Gmünds Erster Bürgermeister Dr. Joachim Bläse die tschechischen Schüler auf dem Johannisplatz willkommen.

weiter
  • 890 Leser

Hochwasseralarm in Lorch

In der gesamten Lorcher Innenstadt steht das Wasser. Feuerwehr ist im Dauereinsatz.

Lorch. Die schweren Unwetter haben am Abend in der Stadt Lorch für Überschwemmungen gesorgt. Große Teile der Innenstadt sind durch den Platzregen überflutet, der Pegel des Götzenbachs war enorm gestiegen und erreichte das obere Ufer. Stellenweise stieg das Wasser während der heftigen Schauer auf der Straße in der

weiter

Zahl des Tages

30-40

Jahre: Um so viel stieg in den vergangenen 100 Jahren die durchschnittliche Lebenserwartung der Menschen – zumindest in Wohlstandsgesellschaften wie unserer.

weiter
  • 423 Leser

Tödlicher Unfall Radler stürzt in See und ertrinkt

Oppenweiler. Ein Radunfall enddete für einen 60-Jährigen tödlich. Die Polizei wurde Dienstagmorgen informiert, dass ein Mann im Schlosssee liege. Die Person, die wenige Meter vom Ufer entfernt im Wasser trieb, wurde von der Feuerwehr geborgen: tot. Die Polizei geht davon aus, dass der Mann nachts alkoholisiert mit dem Rad vom Weg abkam, die Böschung

weiter
  • 591 Leser

Idyllische Straße wird gefeiert

Hohenlohe. Ein Sonntag im Jahr 1967: der Vater im kleinkarierten Glencheck-Anzug, die Mutter im geblümten Sommerkleid – dann wird die Familienkutsche aus der Garage geholt und es geht auf Weißwandreifen los – auf der neu gebauten Idyllischen Straße.

An diese Zeit erinnern die Fremdenverkehrsgemeinschaft Schwäbischer Wald e.V. und der Hohenlohe

weiter

Die Mitte des Lebens verlängern

Interview In der Reihe von „Ruhestand!? – Die Segel neu setzen“ zeigt das Kino am Kocher den Film „Sputnik Moment – 30 gewonnene Jahre“. Das sagt Produzentin Barbara Wackernagel-Jacobs dazu.

Aalen

Die Filmemacherin Barbara Wackernagel-Jacobs ist am Mittwoch, 13. Juni, 20 Uhr, mit ihrem Film „Sputnik Moment – 30 gewonnene Jahre“ zu Gast im Kino am Kocher. Wir sprachen mit der früheren Sozialministerin des Saarlandes über ihre positive Sicht auf das Älterwerden.

Was ist der Sputnik Moment?

Barbara Wackernagel-Jacobs: Der

weiter

Hast du Rosen im Garten ...

Garten Ein bunter Rosenstrauß von drei verschiedenen Arten in einem Vorgarten in Hofherrnweiler erfreut zur Zeit nicht nur die Besitzer, sondern alle, die vorübergehen. Kletterrosen, Buschrosen und wilde Heidenröschen. Hoffentlich hält die ganze Pracht noch ein paar Tage. Foto: ban-

weiter
  • 431 Leser

Wie Patienten nach Hüft- oder Knie-OP klar kommen

Studie Studenten der Hochschule werten Umfrageergebnisse aus und zu überraschenden Ergebnissen.

Aalen. Knie- und Hüftoperierte sind offenbar mit der Gesundheitsversorgung zufrieden – Aalener Studierende präsentieren Projektarbeit. In Kooperation mit der AOK Ostwürttemberg haben Studierende der Hochschule Aalen im Studiengang Gesundheitsmanagement eine Analyse zur Versorgungsqualität nach Knie- und Hüftoperationen in Ostwürttemberg vorgelegt.

weiter
  • 234 Leser

B29 bei Lorch gesperrt

Baum stürzt auf Fahrbahn - Regenfälle sorgen für überflutete Straßen auf der Bundesstraße.

Lorch. Auf der B 29 zwischen Lorch und Waldhausen ist aktuell kein Durchkommen. Der Grund ist ein umgestürzter Baum sowie Wasser auf der Fahrbahn, das bestätigt die Lorcher Feuerwehr auf Nachfrage. Aktuell sind Einsatzkräfte vor Ort um die Straßenblockade zu beseitigen.Verletzte gibt es nach ersten Informationen allerdings keine.

weiter
  • 4
  • 11638 Leser

Zahl des Tages

99

Prozent der Heuchlinger Wähler gaben Amtsinhaber Peter Lang bei der Bürgermeisterwahl im Jahr 2010 ihre Stimme. Jetzt im Oktober steht die nächste Wahl an. Warum Peter Lang nochmal antritt und welche Herausforderungen er auf die Gemeinde zukommen sieht, lesen Sie in dem Artikel „Das Leben im Dorf vital halten“.

weiter
  • 1279 Leser

Bauausschuss Welcher Aufzug fürs Rathaus?

Heubach. Der Bauausschuss Heubach berät an diesem Mittwoch, 13. Juni, ab 18 Uhr im Rathaus unter anderem drei Varianten für einen Aufzug im Rathaus. Außerdem sollen die Arbeiten für den dritten Bauabschnitt der Stadthallen-Sanierung vergeben werden. Das Gremium diskutiert darüber hinaus über die Gestaltung des Areals um die Stadthalle im Rahmen des

weiter
  • 1620 Leser

Mittwochsfest „Die Jauchzaaa“ in der Waldschenke

Heubach. Die Band „Die Jauchzaaa“ spielt am Mittwoch, 13. Juni, ab 15.30 Uhr live auf der Waldbühne im Biergarten der Waldschenke auf dem Rosenstein. „Zuletzt bei der Hüttengaudi auf der Bühne haben sie schon mal gezeigt, was sie alles in ihrem Programm haben“, meint Wirt Stephan Mezger. Wer sich überzeugen möchte, ist herzlich

weiter
  • 237 Leser

Unfallflucht Polizei sucht Zeugen

Essingen. Eine 27-jährige Autofahrerin fuhr am Montag in der Baustelle zwischen Essingen und Mögglingen in die Leitplanken. Der Schaden wird auf 1500 Euro geschätzt. Grund war laut Polizei ein teilweise auf ihrer Fahrbahnseite entgegenkommendes Auto, dem sie gegen 8.30 Uhr ausweichen musste. Der Verursacher fuhr Richtung Essingen weiter. Wer den Unfall

weiter

Barthle: Vor Ort helfen hilft allen

Politik Neue Reihe „CDU Mögglingen im Gespräch“: Bundestagsabgeordneter Norbert Barthle über Entwicklungspolitik.

Mögglingen. Der Zuzug an Flüchtlingen sei seit 2015 deutlich abgeebbt. Dennoch schilderte der Bundestagsabgeordnete Norbert Barthle (CDU), aufgrund der derzeit weltweit 67 Millionen Menschen auf der Flucht, die hohe Priorität einer wirksamen Entwicklungshilfepolitik für die Bundesregierung. Diese habe die finanziellen Mittel für 2018 um knapp eine

weiter
  • 175 Leser
Kurz und bündig

DRK-Infoveranstaltung

Essingen. Der DRK-Ortsverein Essingen veranstaltet am Freitag, 15. Juni, 19 Uhr in der Senioren-Begegnungsstätte eine Infoveranstaltung über Lebensmittelsicherheit und Bestimmungen des Infektionsschutzgesetzes. Anmeldungen bis Mittwoch, 13. Juni: Brigitte Meck, Tel. (07365) 356.

weiter
  • 657 Leser

Kinder auf dem Bucher Bauernhof

Ausflug Die Kinder des Kindergartens Spatzennest aus Heubach haben zum Abschluss ihres Bauernhofprojekts die Familie Grötzinger auf dem Erlenhof in Buch besucht. Sie bestaunten die Kühe und Hühner und streichelten den Hund. Für die Kinder gab’s zur Stärkung Zopf und Kaba. Foto: privat

weiter
  • 1474 Leser

Modellbau Krieger will erweitern

Regionale Firmen Das Familienunternehmen ist auf Wachstumskurs und wandelt sich aktuell zum industriellen Fertiger.

Aalen. Das Familienunternehmen Modellbau Krieger ist weiter auf Wachstumskurs. Wir wollen weiter wachsen. 2018 und 2019 wird es weitere bauliche Veränderungen geben“, erklärte Florian Krieger, der gemeinsam mit Bruder Dominik Krieger in zweiter Generation die Geschäfte beim Modell- und Formenbauer leitet, anlässlich eines Besuchs von Aalens OB

weiter
  • 2038 Leser

Modern Jazz trifft bulgarische Tradition

Konzert Ein Abend mit den Theodosii-Jazzern auf Einladung des Südosteuropäisch-Bulgarischen Kulturinstituts.

Die Flöte klingt wie bei „Locomotive breath“, um gleich danach einem „Bourrée“-Timbre zu frönen. Doch im Konzertsaal der Aalener Musikschule steht keineswegs Jethro Tull auf einem Bein, vielmehr macht sich Theodosii Spassov an der Kaval zu schaffen, eine bulgarische Hirtenflöte, die ohne Mundstück gespielt wird.

Pfeifen, Rauschen,

weiter
  • 146 Leser

Wo Wünsche und wo Ängste der Kinder sind

Theater Der Spielclub I zaubert ein nachdenkliches Stück über das Seelenleben von Schülern auf die Bühne.

Sie schieben sich hinter alten Möbeln hervor, schleichen aus Schränken oder spicken hinter einem ausrangierten Einkaufswagen hervor: die Kinder in dem Stück „Alles irgendwie manchmal“. Die Akteure des Spielclubs I, die zwischen neun und 13 Jahre alt sind, haben unter der Regie der Theaterpädagoginnen Anne Klöcker und Klara Sandmann ein Stück

weiter
  • 5
  • 162 Leser
Tagestipp

Pahl-Buchvorstellung

Zum 250. Geburtstag von Johann Gottfried Pahl wird der Autor der Biografie, Dr. Klaus Graf, das Buch: „Ein politischer Kopf aus Ostschwaben: Johann Gottfried Pahl 1768-1839 Pfarrer und Publizist“ in der Johanneskirche in Aalen vorstellen. Die Buchvorstellung wird zusätzlich musikalisch von Hans Roman Kitterer an der Orgel begleitet.

Johanneskirche

weiter
  • 106 Leser

Gmünder Tunnel gesperrt

"Komplettausfall" sorgt für Sperrung - Unwetter richtet keine Schäden an.

Schwäbisch Gmünd. Der Gmünder Einhorn-Tunnel ist derzeit in beide Fahrtrichtungen komplett gesperrt - und das seit 18 Uhr. Als Grund nennt die Polizei einen "Komplettausfall". Ob dieser "Komplettausfall" etwas mit dem schweren Unwetter zu tun hat, das zur selben Zeit über Schwäbisch Gmünd hinweg zog, steht nicht fest. Der

weiter
  • 1003 Leser
Kurz und bündig

Altpapiersammlung

Essingen. Am Samstag, 16. Juni, sammelt die Jugendfeuerwehr Altpapier. Bitte das Papier gebündelt am Straßenrand abstellen. Die Sammlung in Essingen und Forst beginnt ab 8 Uhr.

weiter
  • 740 Leser
Kurz und bündig

Bergfest auf dem Köpfle

Essingen. Zum traditionellen Bergfest auf dem Köpfle lädt der Schwäbische Albverein Ortsgruppe Essingen am Samstag, 16. Juni, ab 17 Uhr ein. Das Fest ist verbunden mit der Sonnwendfeier bei Einbruch der Dunkelheit gegen 21.30 Uhr.

weiter
  • 789 Leser
Kurz und bündig

Jahreshauptversammlung

Waldstetten. Die Mitgliederversammlung der Musikschule Waldstetten ist am Montag, 2. Juli, um 19.30 Uhr in Raum 304 der Musikschule. Hierzu sind alle Mitglieder eingeladen. Anträge zur Tagesordnung können bis Montag, 24. Juni, schriftlich bei der Geschäftsstelle des Vereins, Musikschule Waldstetten, Kirchberg 9, 73550 Waldstetten, eingereicht werden.

weiter
  • 197 Leser
Kurz und bündig

Klassenvorspiel Klavier

Waldstetten. Die Schüler der Klassen von Iris Alber und Galina Friesen laden am Mittwoch, 25. Juli, um 18 Uhr zum Klassenkonzert in die Musikschule Waldstetten ein. Der Eintritt ist frei.

weiter
  • 565 Leser

Länger - weiter - und ein bisschen später

Jubiläum Fest zu 51 Jahren Idyllische Straße auf dem Murrhardter Marktplatz

Murrhardt. Ein etwas schräges Jubiläum feiert die Idyllische Straße: 51 Jahre gibt es die touritische Route. Eigentlich sollte es bereits zum 50. ein Fest geben, sagt Tanja Renner von der Fremdenverkehrsgemeinschaft Schwäbischer Wald. Doch die Idyllische Straße ist gewachsen. Und die Erweiterung um 50 auf rund 180 Kilometer und Routenänderungen über

weiter
  • 152 Leser

Magdalene Kurz bleibt Vorsitzende

Mitgliederversammlung Nach 14 Jahren legt Ruth Weingart ihre Ämter beim DHB Ortsverband Gmünd nieder.

Schwäbisch Gmünd. Die Mitglieder des Deutschen Hausfrauenbundes Ortsverband Schwäbisch Gmünd (DHB) trafen sich dieser Tage zu ihrer Jahreshauptversammlung mit Wahlen. Die Vorsitzende Magdalene Kurz berichtete über die abgehaltenen Vorstandssitzungen sowie die Sitzungen des Landesverbandes in ihrem Jahresrückblick. Einen detaillierten Bericht über die

weiter
  • 185 Leser
Kurz und bündig

Neue Stimmen für Frauenchor

Essingen. Eine bunte Mischung von Hits der jüngeren Pop-Geschichte, die jeder kennt – von Rainhard Fendrich bis Journey, vom Schmusesong bis Rock – hat der Frauenchor der Musikschule Essingen im Repertoire. Geprobt wird unter der Leitung von Richard Vogelmann jeden Montag um 20.15 Uhr in der Musikschule, Schulstraße 29. Wer mindestens 14 Jahre alt

weiter
  • 676 Leser

Nächste Möglichkeit: ein Jugendzentrum

Ein Jugendzentrum würde Anton Weber mit Unterstützung der Waldstetter Verwaltung gerne als Nächstes in Kpalimé verwirklichen. Angedeutet hatte er die Idee vor dem Gemeinderat bereits im Januar. Nach Webers Vorstellung solle es in einem solchen Jugendzentrum unter anderem Hausaufgabenbetreuung, Nachhilfe vor Prüfungen und spezielle Gruppen für Mädchen

weiter
Kurz und bündig

Offene Töpferwerkstatt

Waldstetten. Unter Anleitung können Erwachsene in der Waldstetten Musikschule Kugeln, Töpfe, Skulpturen, Terrakotta für den Garten und vieles mehr aus Ton formen. Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. Ohne feste Anmeldung können Anfänger und Fortgeschrittene vorbeikommen und miteinander arbeiten. Die Teilnahmegebühr beträgt fünf Euro pro Stunde,

weiter

Senioren feiern Andacht

Glauben Kürzlich besuchten die Sozialen Dienste Maria Erker vom Altenpflegeheim St. Johannes Waldstetten eine Maiandacht in der Patriziuskapelle in Weilerstoffel. Nach einer andächtigen kleinen Feier folgte im Gasthof Hölzle ein gemeinsames Mittagessen mit interessanten Gesprächen. Foto: privat

weiter
  • 1157 Leser

Sieben Tage an der Mosel

Lorch. Der Lorcher Albverein bietet allen Interessierten eine mehrtägige Wanderausfahrt an. Von Dienstag, 10. Juli, bis Montag, 16. Juli, geht’s für die Teilnehmer an die Mosel. Für die Wanderausfahrt gibt es noch zwei freie Plätze. Die Teilnehmenden erwartet während der sieben Tage ein abwechslungsreiches Reiseprogramm.

Weitere Informationen

weiter
  • 139 Leser
Kurz und bündig

TSGV-Mitgliederversammlung

Waldstetten. Der TSGV Waldstetten hält am Freitag, 15. Juni, seine Mitgliederversammlung um 19 Uhr in der Stuifenhalle in Waldstetten ab. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem der Geschäftsbericht des Vorsitzenden sowie der Kassenbericht des Kassiers und die Tätigkeitsberichte der einzelnen Abteilungsleiter. Zudem gibt es Informationen zum Hallenneubau

weiter
  • 192 Leser
Polizeibericht

Unfall beim Einparken

Urbach. Rund 10 000 Euro Schaden verursachte ein 25-Jähriger als er am Sonntag gegen 18 Uhr beim Einparken mit seinem Transporter gegen einen Audi stieß.

weiter
  • 3
  • 1096 Leser

Bronze, Silber und Gold für Gmünder Würste

DLG-Prüfung Fleischer-Azubis der Gewerblichen Schule Gmünd erzielen besonders gute Ergebnisse.

Schwäbisch Gmünd. Das hohe Niveau der Ausbildung im Fleischerhandwerk sowohl seitens der Ausbildungsbetriebe auf der Ostalb als auch seitens der Berufsschule in Schwäbisch Gmünd zeigte sich bei der DLG-Prüfung für Schinken und Wurst. Die DLG ist die Deutsche Landwirtschaftsgesellschaft. Die DLG-Experten untersuchen die Wurstspezialitäten nach wissenschaftlichen

weiter
  • 119 Leser

Mundharmonika-Gruppe als Überraschung

Landfrauen Die Waldstetter Landfrauen feierten kürzlich ihre Maiandacht in der Patriziuskapelle in Weilerstoffel. Als besondere Überraschung spielte eine kleine Besetzung der Mundharmonika-Gruppe der Landfrauen. Mit dem „Andante graziös“ von Mozart und dem „Andachtsjodler“ stimmte sie auf die Mainandacht ein, welche von Michaela

weiter

Neue Spitze beim Gmünder Schneeschuhverein

Hauptversammlung Joachim Feifel ist neuer stellvertretender Vorsitzender. Verdiente Mitglieder werden geehrt.

Schwäbisch Gmünd. Eine sehr erfolgreiche alpine Saison 2017/18 ist zu Ende – mit vielen Skiausfahrten und „Stockerlplätzen“ des Junior-Racingteams. Mit Stolz, aufgrund der vielen Ehrungen und Jubilare, eröffnete der Vorsitzende Jochen Eberle daher die Hauptversammlung des Schneeschuhvereins Schwäbisch Gmünd. Seit 40 Jahren halten

weiter
  • 309 Leser

Brücke bewährt sich in der Regenzeit

Patenschaft Das erste Hilfsprojekt der Gemeinde Waldstetten im togolesischen Kpalimé ist vollendet. Anton Weber vom Verein „Hilfe für Togo“ erklärt, warum dafür harte Worte nötig waren.

Waldstetten/Kpalimé

Was „Haben Sie noch alle Tassen im Schrank?“ auf Französisch heißt, hat Anton Weber schon wieder vergessen. Gebraucht hat er diese Worte, als die Bürgermeisterin von Kpalimé im afrikanischen Togo dem Vorsitzenden des Waldstetter Vereins „Hilfe für Togo“ ihren Kostenvoranschlag für eine Brücke über einen Bach

weiter
Kurz und bündig

Altpapier in Bartholomä

Bartholomä. Die Freiwillige Feuerwehr Bartholomä sammelt am Samstag, 16. Juni, Altpapier. Bitte das Papier ab 8 Uhr gut sichtbar am Straßenrand bereit stellen.

weiter
  • 954 Leser
Kurz und bündig

Musikalische Früherziehung

Essingen. In der musikalischen Früherziehung werden Kinder auf spielerische Art und Weise mit der Welt der Musik vertraut gemacht. Daher findet am Donnerstag, 28. Juni, um 17 Uhr in der Musikschule Essingen eine Schnupperstunde statt. Neue Kurse gibt es ab September – Anmelden können interessierte Eltern ihre Kinder ab sofort.

weiter
  • 655 Leser
Kurz und bündig

Technischer Ausschuss

Essingen. Die Sitzung des technischen Ausschusses ist am Donnerstag, 21. Juni, 18.30 Uhr im großer Sitzungssaal des Rathauses Essingen. Auf der Tagesordnung stehen nach einer Bürgerfragestunde die Stellungnahme zu Bauvorhaben, die Kenntnisgabe von Bauvorhaben und Ausgleichsmaßnahmen des Bebauungsplans Stockert.

weiter
  • 5
  • 673 Leser
Kurz und bündig

TSV Essingen feiert Geburtstag

Essingen. Am Montag, 18. Juni, feiert der TSV Essingen sein 125-jähriges Bestehen mit einer Soirée in der Essinger Schlossscheune. Beginn ist um 18.30Uhr. Im Mittelpunkt steht eine Podiumsdiskussion mit Vertretern aus Politik, Presse, Sportverbänden und Verein. Musikalisch wird die Feier von den Geschwistern Grupp umrahmt. Restkarten gibt es in der

weiter
  • 686 Leser

Treffendes Motto: alles, außer gewöhnlich

Kunsthandwerk Bei der Hohenrodener Art gibt’s viele Sachen zum Verlieben.

Essingen-Hohenroden. „Alles außer gewöhnlich“ war das Motto der Hohenrodener Art. Diesem Anspruch waren die diesjährigen Aussteller gefolgt. Ein bunt gemischter Markt, der Kunst und Handwerk in den Vordergrund stellt. Ein illustres Publikum findet sich hier ein. Viele von ihnen waren schon öfters auf dem Hohenrodener Schloss und schätzen

weiter

Neuland Ostwürttemberg

Zusammenkunft Die Wirtschaftsjunioren Ostwürttemberg sind am kommenden Wochenende Gastgeber ihrer Landeskonferenz in Aalen.

Aalen

Mehr als 400 junge Fach- und Führungskräfte aus ganz Baden-Württemberg kommen vom 15. bis 17. Juni in die Region, um sich zu informieren, sich zu vernetzen, Wissen auszutauschen und dabei Ostwürttemberg kennenzulernen. Die Wirtschaftsjunioren Ostwürttemberg sind nach 1979, 1994 und 2006 zum vierten Mal Gastgeber der jährlichen Landeskonferenz

weiter
  • 2351 Leser

Ganz unterschiedliche Türme

Partnerschaft Die Mitglieder der Fördervereine für den Himmelsstürmer und den Schönbuchturm kooperieren nun.

Schwäbisch Gmünd. Selbst bei besten Wetterverhältnissen dürfte es nicht gelingen, vom Himmelsstürmer aus den neu eröffneten Schönbuchturm bei Herrenberg zu sehen. Dennoch besteht nun eine Verbindung über die etwa 90 Kilometer Luftlinie hinweg. Die Partnerschaft wurde in luftiger Höhe zwar formlos, aber mit Begeisterung geschlossen. Dazu war Dr. Werner

weiter
  • 369 Leser

Lob für Mitarbeiter

Kirche Jubiläen und Abschied in Gmünd.

Schwäbisch Gmünd. In einer kleinen Feierstunde im Franziskaner wurden von Dekan Robert Kloker als Vorsitzendem der katholischen Gesamtkirchengemeinde Schwäbisch Gmünd verdiente Mitarbeiterinnen anlässlich von Dienstjubiläen geehrt und verabschiedet.

Zum 40-jährigen Dienstjubiläum wurde Cornelia Hegele gratuliert, die lange Jahre als Leiterin im Kindergarten

weiter
  • 285 Leser

Die Tore am Remsstrand bejubeln

Public Viewing In der WWG-Arena an der Rems werden ab Donnerstag sämtliche Spiele der Fußballweltmeisterschaft live unter freiem Himmel präsentiert.

Schwäbisch Gmünd

Bald schallt es wieder durch Gmünd: „Tooor“. Mit dem Spiel Russland gegen Saudi-Arabien startet am Donnerstag um 17 Uhr die Fußballweltmeisterschaft 2018 in Russland. Wie gemacht für diese sommerlichen Temperaturen: Gmünder Fußball-Fans können jedes Spiel live vom Remsstrand aus verfolgen. Die GS Gastronomie präsentiert

weiter

Unwetterwarnung für den Ostalbkreis

Deutscher Wetterdienst warnt vor schwerem Gewitter, heftigem Starkregen und Hagel

Der Deutsche Wetterdienst hat um 17.15 eine Unwetterwarnung für den Ostalbkreis herausgegeben. Sie gilt derzeit bis Dienstagnacht, 3 Uhr. Der Radarfilm zeigt aktuell eine Unwetterzelle, die sich von Südwesten in Richtung Nordosten zwischen Heubach und Schwäbisch Gmünd hindurch bewegt. Der Deutsche Wetterdienst warnt vor heftigem

weiter
  • 3
  • 14217 Leser

Bezaubernde Tage am Gardasee

Ausflug Altersgenossen des Jahrgangs 1943 aus Rechberg sind miteinander in Italien unterwegs. Verona und der See selbst sind zwei der Höhepunkte.

Schwäbisch Gmünd-Rechberg

Wie schön, dass es noch Menschen gibt wie das Ehepaar Ultsch, das die Energie aufbrachte, eine Reise an den Gardasee für die Rechberger Altersgenossen des Jahrgangs 1943 zu planen und durchzuführen! An dieser Reise durften auch Ehepartner und Gäste teilnehmen, so dass am 28. Mai 22 Personen die Reise von Rechberg nach Riva

weiter
  • 279 Leser

Stehende Ovationen im Dom von Faenza

Ausflug 1. Musikverein Stadtkapelle Schwäbisch Gmünd in der Partnerstadt Faenza und in Ravenna. Musikalische Darbietungen gehören zum Reiseprogramm.

Schwäbisch Gmünd

Der diesjährige Ausflug führte den 1. Musikverein Stadtkapelle Schwäbisch Gmünd für eine Woche nach Italien, in die Partnerstadt Faenza und nach Ravenna. Bei der Stadtkapelle sind musikalische Darbietungen Teil des Reiseprogramms. Und bereits der erste Auftritt der Stadtkapelle erwies sich als absoluter Höhepunkt. Das Orchester umrahmte

weiter
  • 285 Leser

Gmünder zu Gast bei Facebook

Bildung Sam Eckert von der HfG blickt hinter die Kulissen.

Schwäbisch Gmünd. Interaktionsgestalter Sam Eckert von der Hochschule für Gestaltung (HfG) in Gmünd nahm zwei Tage an der Facebook-Entwicklerkonferenz in San José teil. Wie jedes Jahr wurden auf der „F8“ von Mark Zuckerberg neue Produkte und Innovationen von Facebook vorgestellt und diskutiert. Dieses Jahr standen mehr als 50 Sessions auf

weiter
  • 234 Leser

Die Evangelische Kirchengemeinde Heubach veranstaltet am Sonntag, 17. Juni, einen Erlebnisgottesdienst für Kleinkinder mit ihren Familien. Gloria, die Kirchenmaus, freut sich schon auf viele Kinder. Der Gottesdienst beginnt um 11.30 Uhr in der St.-Ulrich-Kirche in Heubach und geht etwa 30 Minuten. Im Anschluss an den Gottesdienst gibt es ein Mittagessen

weiter
Der besondere Tipp

„Eltern, Schüler, Lehrer musizieren“

Zu einem musikalischen Leckerbissen im Böbinger Rathaus lädt Bürgermeister Jürgen Stempfle am Sonntag, 17. Juni, ein. Unter der fachkundigen Organisation von Christine Barth präsentiert die Musikschule Rosenstein dort zum wiederholten Male „Eltern, Schüler, Lehrer musizieren“. Unter der Leitung von Brigitte Wenke gestalten Eltern, Schüler

weiter
  • 123 Leser

Frau durch Hundebiss verletzt

In Eschach: Schäferhund reißt sich von der Leine los.

Eschach. Eine Frau ist am Sonntag in Eschach von einem Hund gebissen worden. Gegen 12.20 Uhr trafen sich bei einer Veranstaltung im Amselweg zwei Hundehalter. Ein angeleinter Schäferhund habe sich von seiner Halterin losgerissen und nach dem zweiten, deutlich kleineren Hund geschnappt. Die 68-jährige Besitzerin des kleinen Hundes konnte ihren

weiter
  • 341 Leser

Hakenkreuz-Schmiererei in Ellwangen-Rotenbach

Die Polizei sucht Zeugen

Ellwangen-Rotenbach. Auf dem Fußweg zwischen Jägerweg und Keuperweg wurde mit weißer Farbe ein Hakenkreuz aufgemalt. Das teilt die Polizei mit. Die Schmiererei wurde am Sonntagmorgen bemerkt, wann sie tatsächlich angebracht wurde, ist bislang nicht bekannt. Das Polizeirevier Ellwangen nimmt unter Telefon (07961) 9300 zu dieser

weiter
  • 5
  • 3007 Leser

Juan Falú mit der Gitarre in Hüttlingen

Konzert Einer der weltbesten Folkloregitarristen gastiert am 27. Juli im Hüttlinger Forum.

Einer der weltbesten Folkloregitarristen wird am 27. Juli in Hüttlingen gastieren: der Argentinier Juan Falú. Er wird von einem Auftritt aus Rom kommen und von Hüttlingen aus zu einem Gastspiel nach Barcelona reisen. Zwischen den beiden Weltstädten macht er einen Abstecher zu einer alten Freundin, die am Kocherknie lebt: Veronica Gonzalez.

„Wir

weiter
  • 443 Leser

„Familienbande“ im Kunstverein

Ausstellung Ellwangen zeigt im Schloss das vielfältige Schaffen der „Familienbande“ Mansen. Warum sich ein Besuch in der Kunst-Welt lohnt.

Nach dem Schaffen zweier kreativer Paare zeigt der Kunstverein Ellwangen, was ein ganzer Clan an Kunst produzieren kann. „Familienbande“ hat er seine Ausstellung von Anna, Erich, Matthias und Susanne Mansen sowie Annas Großtante Emma Schlette im Schloss ob Ellwangen mehrdeutig überschrieben.

„Schweinehund“ hat die mit 59 Jahren

weiter

Müller, nicht Shakespeare

Kabarett Der fränkische Kabarettist kommt nach Schwäbisch Gmünd.

Der Kabarettist Michl Müller geht mit seinem neuen Programm „Müller ... nicht Shakespeare ! “ auf Tour: am Samstag, 18. August, 20 Uhr, ist er im CCS Stadtgarten in Schwäbisch Gmünd zu Gast. Scharfsinnig nimmt Müller Aktuelles aus Politik oder Gesellschaft aufs Korn, dabei ist der Humor des fränkischen Kabarettisten gewohnt lebensnah und

weiter
  • 299 Leser

Elmar Brok spricht über Europapolitik

Wirtschaftsgespräch IHK Ostwürttemberg und Handwerkskammer Ulm laden am Donnerstag nach Essingen ein.

Essingen. Zum Wirtschaftsgespräch Ostwürttemberg laden IHK und Handwerkskammer am Donnerstag, 14. Juni, um 18 Uhr in die Schloss-Scheune Essingen ein. Zum Thema „Herausforderungen für Deutschland und Europa“ spricht Europaabgeordneter Elmar Brok.

Ob Brexit, Flüchtlinge, Terroranschläge, das Verhältnis zu den USA oder die Ergebnisse nationaler

weiter
  • 5
  • 851 Leser

Offene Flanken bei Zeiselberg-Gastro

Stadtentwicklung Die Bürgerinitiative übergibt 1000 Unterschriften gegen „XXL“-Gasthaus und kritisiert die Stadtverwaltung scharf. Baubürgermeister Julius Mihm weist die Vorwürfe zurück.

Schwäbisch Gmünd

Die Bürgerinitiative(BI) Zeiselberg hat am Montag der Stadtverwaltung 1000 Unterschriften von Bürgern übergeben, die sich gegen ein „XXL-Gastrogebäude“ und für den „lauschigen Charme des Biergartens“ aussprechen. Dazu müsse das geplante Gebäude „in seiner Grundfläche deutlich verkleinert werden“,

weiter
  • 5
  • 2189 Leser

Das Lehrstellenangebot der Region

Agentur für Arbeit schaltet den Lehrstellen-Ticker frei.

Aalen. Aktuell sind 2090 freie Ausbildungsplätze im Agenturbezirk Aalen gemeldet. Die Top 5 sind Altenpfleger*innen, Kaufmann/Kauffrau im Einzelhandel, Kraftfahrzeugmechaniker*in-Personenkraftwagentechnik, Verkäufer*in, Fachverkäufer*in Lebensmittelhandwerk (Bäckerei).

Alle noch freien Ausbildungsstellen findet man im Lehrstellen-Ticker

weiter
  • 301 Leser

Das Leben im Dorf vital halten

Interview Warum Peter Lang im Oktober für eine dritte Amtszeit in Heuchlingen kandidiert, was auf die Gemeinde zukommt und was den Beruf des Bürgermeisters so spannend macht.

Heuchlingen

Peter Lang tritt wieder an. Das gab der Heuchlinger Schultes unlängst in der Sitzung des Gemeinderats bekannt. Das Gremium nahm diese Ankündigung wohlwollend auf. Die Gmünder Tagespost fragte den 45-Jährigen: Warum will er es nochmal wissen? Auf was ist er besonders stolz? Und welche Herausforderungen warten nach der nächsten Wahl?

Herr

weiter
  • 5
  • 386 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

9.15 Uhr: Drei Männer werden in Schwäbisch Gmünd bei einer Schlägerei so verletzt, dass sie ärztlich behandelt werden müssen. Nun ermittelt die Polizei.

9.11 Uhr: Zusammenstoß zweier Radfahrer beim Überholen in der Nähe von Hüttlingen.

9.08 Uhr: Die Feuerwehr rückte am Sonntagnachmittag zu einem

weiter
  • 3
  • 4398 Leser

Drei Männer durch Schläge verletzt

Polizei sucht Zeugen

Schwäbisch Gmünd. Die Schwäbisch Gmünder Polizei hat Ermittlungen aufgenommen wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung. Demnach wurden in der Nacht zum Samstag in der Parlerstraße drei Personen im Alter zwischen 20 und 32 Jahren durch die Schläge so verletzt, dass sie ärztlich behandelt werden

weiter
  • 5
  • 5712 Leser

Radfahrer überholt Radfahrer - Unfall

Hüttlingen.  Am Sonntagnachmittag befuhren zwei E-Bike-Fahrer hintereinander den Radweg entlang der Kreisstraße 3311, von Hüttlingen in Richtung Wasseralfingen. Der vorausfahrende 62-jährige Radfahrer verlangsamte nach der Radwegunterführung beim Albanus-Kreisel gegen 14.45 Uhr seine Geschwindigkeit, um nach links abzubiegen.

weiter
  • 5
  • 3458 Leser

Feuerwehr zum Fahrzeugbrand

Aalen. Die Freiwillige Feuerwehr Aalen rückte am Sonntagnachmittag mit drei Fahrzeugen und 12 Mann Besatzung aus, nachdem gegen 16.35 Uhr ein Fahrzeugbrand im Kreuzungsbereich Julius-Bausch-Straße/Obere Bahnstraße gemeldet worden war. Bis zum Eintreffen der Feuerwehr war das Feuer im Motorraum des älteren Opel bereits gelöscht,

weiter
  • 3084 Leser

Modern Jazz trifft bulgarische Tradition

Ein Abend mit den Theodosii-Jazzern auf Einladung des Südosteuropäisch-bulgarischen Kulturinstituts Ellwangen.

Die Flöte klingt wie bei "Locomotive breath", um gleich danach einem "Bourée"-Timbre zu frönen. Doch im Konzertsaal der Aalener Musikschule steht keineswegs Jethro Tull auf einem Bein, vielmehr macht sich Theodosii Spassov an der Kaval zu schaffen, eine bulgarische Hirtenflöte, die ohne Mundstück gespielt wird. Pfeifen, Rauschen,

weiter
  • 339 Leser

Den Sieg haarscharf verfehlt

Der Musikverein Unterkochen gastierte in Oberschwaben als einziger Verein aus dem Ostalbkreis beim Wettbewerb "Blaskapelle des Südens".

Aalen-Unterkochen/Biberach. "Es war eine echte Hammer-Veranstaltung und ein Highlight in unserer Vereinsgeschichte", berichten der Vorsitzende des Musikvereins Unterkochen, Thomas Schäffauer, und sein Stellvertreter Karl-Armin Funk der Schwäpo am Sonntag, eine Stunde vor Mitternacht. Die Siegerehrung im großen Festzelt in Ertingen bei

weiter
  • 390 Leser

Junge Philharmonie in der Ellwanger Stadtkirche

Nach Schwäbisch Gmünd, Aalen und Heidenheim gastierte die Junge Philharmonie Ostwürttemberg unter der Leitung von Uwe Renz auch in Ellwangen. In der evangelischen Kirche präsentierten die jungen Musiker ein besonderes Programm: Neben Franz Schuberts Sinfonie Nr. 6 C-Dur erklangen zwei Stücke mit Solistinnen in den hohen Räumen

weiter

Alles - außer gewöhnlich

Der besondere Kunsthandwerkermarkt "Hohenrodener Art" lockte die Besucher an.

Essingen-Hohenroden. „Alles außer gewöhnlich“ war das Motto der Hohenrodener Art am Wochenende. Diesem Anspruch waren die diesjährigen Aussteller gefolgt. Ein bunt gemischter Markt, der Kunst und   Handwerk in den Vordergrund stellt. Ein illustres Publikum findet sich hier ein.Viele von ihnen waren schon des öfteren

weiter

Musikschule stellt sich vor

Aalen. So etwas nennt man wohl eine "Win-Win-Situation" für die TSG Hofherrnweiler und die städtische Musikschule Aalen: Letztere nutzte die Infrastruktur des "U 32-Supercup" der TSG und stellte sich und ihr Angebot beim "Familien-Heimspiel" in der Weststadt vor. Auf der Bühne im Festzelt musizierte die Big Band unter Leitung von Volker

weiter
  • 481 Leser

Regionalsport (10)

Zahl des Tages

6

Fußballer von Verbandsliga-Meister FC Normannia sind gemeinsam die Einsatz-Rekordler in der abgelaufenen Saison: Felix Bauer, Yannick Ellermann, Daniel Glück, Marvin Gnaase, Fabian Kolb und Daniel Stölzel haben alle 30 Liga-Spiele des FCN absolviert.

weiter
  • 491 Leser

Mit einem Bein in der Landesliga

Handball, C-Junioren Der TSB Gmünd liegt nach drei von sechs Partien mit 4:2 Punkten auf dem starken zweiten Platz.

Mit einer starken Vorstellung in der Bietigheimer Jahnhalle haben die C-Junioren des TSB Gmünd am Samstagnachmittag einen großen Schritt hin zum Ziel „Landesliga“ gemacht. In den Hinspielen der Qualifikationsgruppe 2 musste sich das Team der beiden Trainer Philipp Schwenk und Marc Leibner lediglich dem haushohen Favoriten SG BBM Bietigheim

weiter
  • 124 Leser

Sport in Kürze

Landesfinale beim GCH Golf. Die besten Schülermannschaften aus Baden-Württemberg treten am Mittwoch bei „Jugend trainiert für Olympia“ in der WK III und WK II beim Golf Club Hetzenhof an. Zwölf Mannschaften werden ab 10 Uhr auf dem C- und A-Kurs 18 Löcher spielen. Qualifiziert hat sich auch das Gymnasium Friedrich II. aus Lorch.

weiter
  • 635 Leser

Teamgedanke selbst beim Feiern

Saison-Splitter Die Stuttgarter Kickers warten als renommiertester Gegner – und die Saison in der neuen Liga beginnt früher als bisher. Aber erst mal fliegt das Team nach „Malle“.

Was machen die Spieler, wann geht’s wieder los – und wer kommt da in der neuen Liga auf den FCN zu? Meister-Splitter rund ums Erfolgsteam des FC Normannia Gmünd.

So geht’s weiter. Rund drei Wochen nur haben die Meister-Fußballer des FCN jetzt Pause. Anfang Juli wird die Vorbereitung auf die Oberliga-Saison starten, das erste Testspiel

weiter
  • 5

FCN-Damen in der Relegation zur Landesliga

Fußball, Frauen 3:2-Sieg gegen Ludwigsfeld - erstes Aufstiegsspiel am 13. Juni. Stern Mögglingen verlässt mit 1:1 den Abstiegsrang.

FC Normannia – Ludwigsfeld 3:2

Von Beginn an war zu sehen, dass die Normannia-Frauen unbedingt gewinnen wollte, um sich für die Relegationsspiele zu qualifizieren. Nach guten Torchancen durch F. Arnholdt, L. Grimminger und J. Knaus setzte sich in der 39. Minute F. Arnholdt durch und erzielte das 1:0 durch einen gekonnten Schuss über die gegnerische

weiter
  • 195 Leser
Nachruf

Trauer um Adolf Nowakowski

Adolf Nowakowski ist im Alter von 84 Jahren verstorben. Die LSG Aalen verliert mit ihm eines der großen Leichtathletik-Vorbilder in der gesamten Region. Deutschland- und sogar europaweit war Nowakowski als Langstreckenläufer stets bei Meisterschaften am Start und feierte zahlreiche Titel und Erfolge. „Wir verlieren nicht nur einen Spitzenathleten,

weiter
  • 375 Leser

VfR verpflichtet Innenverteidiger

Fußball-Drittligist VfR Aalen hat den französischen Innenverteidiger Yannis Letard unter Vertrag genommen. Der 19-Jährige kommt aus der Reserve des französischen Erstligisten EA Guingamp auf die Ostalb und unterschrieb bis zum 30. Juni 2020.

Letard genoss seine fußballerische Ausbildung in der Akademie von Stade Rennes, ehe er 2016 nach Guingamp wechselte

weiter
  • 5
  • 242 Leser

Waldstetten geht das „Sahnehäubchen“ an

Fußball, Relegation zur Verbandsliga Erstes Duell: TSGV am Mittwoch, 18 Uhr in Aulendorf gegen Favorit TSV Berg.

Fern der Heimat bestreiten die Waldstetter Löwen ihr erstes Relegations-Match am Mittwoch im schwäbischen Oberland in Aulendorf. Ob hernach noch zwei weitere Matches möglich sein können, entscheidet sich gegen den letztjährigen Verbandsliga-Absteiger TSV Berg. Das Entscheidungsspiel der Landesliga-Zweiten findet am kommenden Samstag statt, ehe das finale

weiter
  • 180 Leser

Ein Team mit vielen Pluspunkten

Fußball, Verbandsliga Entwicklungs-Meister, mannschaftsdienliche Routiniers und ein Teamgedanke, der auch die Langzeitverletzten mit einschließt: Die Meistermannschaft des FC Normannia im Porträt.

Kein Wunder, wenn man 63 Punkte holt und am Ende ganz oben steht: In der Meistermannschaft des FC Normannia lassen sich keine echten Minuspunkte finden – das ganze Team hat sich in der abgelaufenen Saison geradezu rasant fortentwickelt.

Was sind das für Typen, was zeichnet die einzelnen Spieler aus, die überraschend den Verbandsliga-Titel geholt

weiter
  • 244 Leser

Weissenbergerwechselt zum TSV Essingen

Fußball, Verbandsliga Nach Fabian Weiß geht der nächste Ex-Profi von den SF Dorfmerkingen zum Ligakonkurrenten.

Nächster herber Verlust für die Sportfreunde Dorfmerkingen: Mittelfeldspieler Niklas Weissenberger verlässt die Härtsfelder. Der Ex-Profi wurde am Samstag im Rahmen des letzten Heimspiels bereits verabschiedet. „Niklas hat uns mitgeteilt, dass er zum TSV Essingen geht“, sagt SFD-Macher Josef Schill. Zunächst hatte es immer wieder geheißen,

weiter
  • 5
  • 844 Leser

Überregional (62)

Stuttgart (dpa/lsw) - Nach teils schweren Unwettern mit Gewittern und Starkregen in den vergangenen Tagen in Baden-Württemberg ist in der neuen Woche eine Wetterberuhigung in Sicht. „Ab Mittwoch lassen wir die Gewitter erst einmal hinter uns“, sagte Sarah Jäger, Meteorologin des Deutschen Wetterdienstes (DWD), am Sonntag in Stuttgart. Dann weiter
  • 184 Leser
Beim Überqueren einer Bahnstrecke wird der Wagen einer jungen Frau von einem Regionalzug erfasst und mitgeschleift. Sie stirbt noch an der Unfallstelle.
Wasserburg (dpa/lby) - Beim Zusammenstoß ihres Autos mit einem Regionalzug ist in Oberbayern eine 24-Jährige gestorben. Die Frau wollte am Samstagvormittag nahe Wasserburg (Landkreis Rosenheim) einen unbeschrankten Bahnübergang überqueren, wie die Polizei mitteilte. Der Zug erfasste das Auto und schleifte es mehrere Meter weit mit. Die Fahrerin starb weiter
  • 184 Leser
Regensburg (dpa/lby) - Knapp ein Jahr vor seiner Fertigstellung ist das neue Museum der Bayerischen Geschichte in Regensburg eröffnet worden - für ein Wochenende. „Dieses Haus wird eine Liebeserklärung an Bayern“, sagte Ministerpräsident Markus Söder (CSU) bei einem Festakt am Samstag. Das Museum hätte eigentlich passend zum Jubiläum 100 weiter
  • 235 Leser
Berlin. Bundesinnenminister Horst Seehofer /CSU) will die Asylpolitik völlig neu gestalten. Wir haben immer noch kein richtiges Regelwerk für die Zukunft“, sagte der CSU-Chef der „Bild am Sonntag“ („BamS“). Seehofer will sein Maßnahmepaket am Dienstag in Berlin den Medien vorstellen. Nach Seehofers Plänen sollen laut „BamS“ weiter
  • 165 Leser
Cleveland/Köln (SID) Stephen Curry rückte die graue Kappe mit dem Schriftzug "Champs 2018" gerade und sprach leise in die Kameras: "Ihr wisst, was jetzt kommt." Dann tauchte der Basketball-Superstar in die gewaltige Siegesparty der Golden State Warriors ein, nachdem sie zum dritten Mal in vier Jahren den NBA-Titel geholt hatten. Dauergegner Cleveland weiter
  • 135 Leser
Hamburg (SID) "Eiskalter Nackenschlag!", titelte L'Equipe, "Es wird ernst!", behauptete Marca - in den Medien und bei den Fans ist die Stimmung rund um die WM-Mitfavoriten Frankreich und Spanien mächtig gereizt. Denn wenige Tage vor dem WM-Start lief es am Wochenende bei beiden Teams alles andere als rund. Ex-Weltmeister Spanien quälte sich zu einem weiter
  • 109 Leser
Manchester/Berlin (SID) Die Fäuste flogen wie wild - allerdings nur auf der Tribüne. Während Tyson Fury bei seinem unspektakulären Comeback-Sieg im Ring mehr tänzelte als boxte, lieferten sich ein Dutzend Zuschauer auf den Rängen eine wüste Prügelei. Fury schaute in der Ringpause interessiert in die aufgebrachte Menge, vielleicht hätte er gerne mitgemischt. weiter
  • 114 Leser
München. Die deutschen Fußball-Weltmeister haben vor dem Abflug nach Moskau zur Fußball-WM am Dienstag noch einmal Zerstreuung im Privaten gesucht. Thomas Müller besuchte mit Ehefrau Lisa das Märchenschloss von König Ludwig II. in Neuschwanstein, Leon Goretzka entspannte sich auf der heimischen Couch und Antonio Rüdiger schaute beim Frisör sowie im weiter
  • 114 Leser
Der Zeitpunkt war ausgesprochen gut gewählt. Kurz bevor Polizeidirektor Klaus Pietsch, Leiter des Führungs- und Lagezentrums im Mannheimer Präsidium, eine interessierte Öffentlichkeit über die kommende Videoüberwachung in der Innenstadt informierte, blockierten zwei Streifenwagen mit eingeschaltetem Blaulicht die Straßenbahngleise an der nahen Haltestelle weiter
  • 107 Leser
Die grün-schwarzen Koalitionspläne stehen vor einer neuerlichen Belastungsprobe. Vor allem die Grünen wollen eine bundesweite Pflicht zur Haltungskennzeichnung bei Fleischwaren durchsetzen. Experten in Bund und Land halten einen nationalen Alleingang alle
„Durch eine Haltungskennzeichnung bei frischem Fleisch – analog zur Eierkennzeichnung – wollen wir faire Preise für die Erzeuger und Transparenz ermöglichen“, heißt es im Koalitionsvertrag. Das Vorhaben soll nicht nur Tierwohl, Verbraucherschutz und Lebensmittelqualität stärken, sondern auch Erzeugern Planungssicherheit geben. weiter
STUTTGART (jsz). Die grün-schwarzen Koalitionspläne stehen vor einer neuerlichen Belastungsprobe. Vor allem die Grünen wollen eine bundesweite Pflicht zur Haltungskennzeichnung bei Fleischwaren durchsetzen. Experten in Bund und Land halten einen nationalen Alleingang allerdings für europarechtlich kaum möglich – inklusive dem Agrarministerium weiter
Linken-Parteitag

„Du zerlegst die Partei, Sahra“

Bei den Linken bricht der Streit um die Migrationspolitik offen aus. Einige geben der Fraktionschefin Wagenknecht die Schuld.
Am Ende knallt es doch noch. Heftig. Um 12.30 Uhr am Sonntag fragt die Bundestagsabgeordnete Sabine Leidig nach. Sahra Wagenknecht, Chefin von Leidig in der Bundestagsfraktion, hat gerade geredet. Leidig an Wagenknecht: „Warum hast Du auf diesem Parteitag Deine Position nicht zur Debatte gestellt?“ Sie meint die Ansichten Wagenknechts zur weiter
  • 251 Leser
Literatur

„Ich mag Überschaubarkeit“

Tina Stroheker holt wichtige Gegenstände aus ihren Schubfächern und Regalen und versucht sich in ihrem neuen Buch an einer Inventur ihres Lebens.
Sie gehört mit ihrer Lyrik, aber auch Prosatexten zu dem namhaftesten Autorinnen Baden-Württembergs: Tina Stroheker. 1948 in Ulm geboren, lebt sie seit 1983 als freie Schriftstellerin in Eislingen. Ihr neues Buch „Inventarium“ (mit sehr schönen Fotos von Horst Alexy) erscheint bei Klöpfer & Meyer, ihrem Verlag seit 20 Jahren. Sie stammen weiter
  • 424 Leser

25-jährige in Freiburger Park vergewaltigt

Freiburg (dpa/lsw) - Eine 25 Jahre alte Frau soll in Freiburg von einem jungen Mann im Park vergewaltigt worden sein. Nachdem sie sich per Notruf bei der Polizei meldete, wurde ein dringend tatverdächtiger, wegen Körperverletzungsdelikten polizeibekannter 23-Jähriger festgenommen und in Untersuchungshaft genommen. Wie die Polizei weiter mitteilte, äußerte weiter

ADAC hält Nachtarbeit an Straßenbaustellen für gute Idee

Stuttgart (dpa/lsw) - Der Autoclub ADAC hält Straßenbaustellen im Nacht- oder 24-Stunden-Betrieb grundsätzlich für eine gute Idee. Baustellen nachts weiterzuführen, sei schon immer eine Forderung des ADAC gewesen, sagte ein Sprecher in Stuttgart. Der Vorstoß aus dem Haus von Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) sei daher zu begrüßen. Das Ministerium weiter

Affäre um Özil und Gündogan belastet deutsche Auswahl

Kritik an dem Treffen der Profis mit dem türkischen Präsidenten Erdogan sorgt kurz vor dem WM-Start zunehmend für Unruhe.
Bei dem gestenreichen Versuch, aus unüberhörbaren Pfiffen von den Rängen Applaus für einen seiner Nationalspieler zu machen, reichte auch die Autorität des Bundestrainers nicht mehr zu einer atmosphärischen Wende. Es war die 57. Minute des letzten Vorbereitungsspiels der deutschen Nationalmannschaft vor der Weltmeisterschaftsendrunde in Russland gegen weiter
  • 281 Leser

Ali B. nach Aussage in Haft

Irak liefert den Verdächtigen aus. Union will schnellere Asylverfahren.
Der Verdächtige im Mordfall Susanna F., der 20-jährige Ali B., ist aus dem Irak nach Deutschland ausgeliefert worden. Er traf am Samstagabend ein. Gestern wurde er der Ermittlungsrichterin am Amtsgericht Wiesbaden vorgeführt. Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) begrüßte, das das Ermittlungsverfahren „schnell vorangetrieben werden“ könne. weiter
  • 170 Leser

Autofahrer flüchtet vor Polizei und kracht gegen Hauswand

Donzdorf (dpa/lsw) - Ein 33 Jahre alter Autofahrer hat bei Donzdorf (Kreis Göppingen) eine Polizeikontrolle durchbrochen und ist auf seiner Flucht in eine Hauswand gekracht. Wie die Polizei im Ulm am Samstag mitteilte, hatten Polizisten den Mann in der Nacht zum Samstag zunächst an einer Kontrollstelle aufgefordert anzuhalten. Trotz des Signals fuhr weiter
  • 134 Leser

Belästigung Pixar-Chef muss gehen

John Lasseter, Kreativ-Chef von Pixar („Toy Story“) und der Animationsstudios von Disney, nimmt nach einem Belästigungsskandal den Hut. Am Jahresende werde der 61-Jährige die Firma verlassen, teilte Disney mit. Bis dahin sei er noch in beratender Funktion an Bord. Der Mitbegründer der Trickschmiede Pixar und zweifache Oscar-Preisträger hatte weiter
  • 229 Leser
Modellprojekt

Beratung per Chat und Mail

Wer wegen seiner Hautfarbe, Sexualität oder Behinderung diskriminiert wird, sucht sich selten Hilfe. Ein Online-Modellprojekt im Land soll das ändern.
Eine junge Frau wird im Fitnessstudio unfreundlich behandelt – sie trägt ein Kopftuch. Der IT-Experte bekommt trotz vieler Bewerbungen nur Absagen – er sitzt im Rollstuhl. Ein paar junge Männer kommen abends im Club nur selten am Türsteher vorbei – sie sehen angeblich arabisch aus. Ein kleines Mädchen wird in der Kita benachteiligt weiter
  • 103 Leser

Betrunkene 17-Jährige fährt mit Fahrrad auf Autobahn

Achern (dpa/lsw) - Eine 17 Jahre alte Fahrradfahrerin, die laut Polizei betrunken war, hat sich bei Achern im Ortenaukreis auf die Autobahn 5 verirrt. Zunächst hätten mehrere Autofahrer die Radfahrerin gesehen und die Polizei alarmiert, teilte ein Sprecher der Beamten in Offenburg am Sonntag mit. Eine Streife der Autobahnpolizei stoppte die 17-Jährige weiter

Der Weg zur eigenen Wohnung

Beim Kauf einer Immobilie muss einiges beachtet werden. Unsere Experten beantworten die wichtigsten Fragen.
Ein eigenes Heim. Das muss nicht immer das Häuschen im Grünen sein. Für manchen ist eine Eigentumswohnung attraktiver. Es sollten aber einige Dinge beachtet werden. Unsere Experten haben dazu Leserfragen beantwortet. Ich möchte unbedingt eine Eigentumswohnung im Ulmer Umland erwerben. Aber es gibt nur wenige Angebote. Wie kann ich meine Chancen verbessern? weiter
Glosse

Dicker bester Freund

Tiere zeigen ja erstaunlich häufig menschliche Eigenschaften. Zudem dann, wenn sie als Haustiere in unserer Nähe sind. So gilt bei den Menschen, dass gerade Männer beim Zusammensein besonders kalorienhaltige, sehr fette oder stark zuckerhaltige Nahrung zu sich nehmen und unnötige Bewegung vermeiden – wie man das in den kommenden Tagen der weiter
  • 5
  • 211 Leser
Leitartikel Ellen Hasenkamp zum Eklat beim G7-Gipfel

Einer gegen alle

Da waren es nur noch sechs. Sollte es noch Zweifel gegeben haben, hat US-Präsident Donald Trump mit seiner Twittertirade aus 10 000 Metern Höhe für Klarheit gesorgt: Die Die G7 sind keine Gruppe der Sieben mehr. Die vor mehr als 40 Jahren begründete Wertegemeinschaft wird pulverisiert durch eine präsidentielle Kurznachrichten-Salve. Es ist der weiter
  • 210 Leser

Fahrverbote in Stuttgart schwer vermeidbar - aber noch kein Plan

Stuttgart (dpa/lsw) - Fahrverbote für ältere Diesel-Autos sind in Stuttgart wohl kaum noch zu vermeiden. In der grün-schwarzen Landesregierung gilt es nach dem Urteil des Bundesverwaltungsgerichts als schwierig bis unmöglich, um Verbote für Diesel-Autos der Euronormen 3 und 4 noch herumzukommen. Einen ausgearbeiteten und intern abgestimmten Plan gibt weiter
  • 117 Leser
Kommentar Armin Grasmuck zu dem Eklat um Gündogan und Özil

Fehltritt stört den Teamgeist

Oliver Bierhoff und Joachim Löw scheint die Debatte um die Spieler Gündogan und Özil so schwer auf den Magen zu schlagen, dass sie ihre sonst klare und nachvollziehbare Linie zu verlieren drohen. Der Manager der Nationalmannschaft und der Bundestrainer gehen in die Vollen. Ihr Unmut und der Versuch, das aufgebrachte Publikum und kritische Reporter zu weiter
  • 158 Leser

Festbesucher hindern Polizei an Festnahme

Lauda-Königshofen (dpa/lsw) - Besucher eines Weinfestes in Lauda-Königshofen (Main-Tauber-Kreis) haben Polizisten daran gehindert, einen wegen Körperverletzung Verdächtigen abzuführen. Die Polizeibeamten seien von Festbesuchern massiv verbal und körperlich bedrängt worden, hieß es in einer Mitteilung vom Sonntag. Dies nutzte der 24-Jährige in der Nacht weiter
  • 119 Leser
Kriminalität

Gegen die Unsicherheit

Wegen wachsender Kriminalität setzt Mannheim auf Überwachung. 71 Kameras werden die Stadt im Blick halten. Bis sie „intelligent“ werden, dauert es.
Der Zeitpunkt war gut gewählt. Kurz bevor Polizeidirektor Klaus Pietsch, Leiter des Führungs- und Lagezentrums im Mannheimer Präsidium, eine interessierte Öffentlichkeit über die Videoüberwachung in der Innenstadt informierte, blockierten zwei Streifenwagen mit Blaulicht die Straßenbahngleise an der nahen Haltestelle Abendakademie. Beamte nahmen einen weiter
  • 5
  • 115 Leser
Kriminalität

Gegen die Unsicherheit

Wegen wachsender Kriminalität setzt Mannheim auf Überwachung. 71 Kameras werden die Stadt im Blick halten. Bis sie „intelligent“ werden, dauert es.
Der Zeitpunkt war gut gewählt. Kurz bevor Polizeidirektor Klaus Pietsch, Leiter des Führungs- und Lagezentrums im Mannheimer Präsidium, eine interessierte Öffentlichkeit über die Videoüberwachung in der Innenstadt informierte, blockierten zwei Streifenwagen mit Blaulicht die Straßenbahngleise an der nahen Haltestelle Abendakademie. Beamte nahmen einen weiter
Kriminalität

Gegen die Unsicherheit

Wegen wachsender Kriminalität setzt Mannheim auf Videoüberwachung. 71 Kameras werden an 28 Stellen die Innenstadt im Blick halten. Bis sie „intelligent“ werden, dauert es noch.
Der Zeitpunkt war ausgesprochen gut gewählt. Kurz bevor Polizeidirektor Klaus Pietsch, Leiter des Führungs- und Lagezentrums im Mannheimer Präsidium, eine interessierte Öffentlichkeit über die kommende Videoüberwachung in der Innenstadt informierte, blockierten zwei Streifenwagen mit eingeschaltetem Blaulicht die Straßenbahngleise an der nahen Haltestelle weiter

Gewürzgurken am Zwiebelturm - Wohin russische Fußballmuffel flüchten

Zarin, Zwiebelturm, Zuckertörtchen. Baden-Baden gilt als einer der vielleicht russischsten Orte in Deutschland. Reicht auch das Fußball-WM-Fieber in diesen Tagen bis in die Kurstadt?
Baden-Baden (dpa/lsw) - Natalia Lamprecht setzt die Sonnenbrille ab und schaut über die Blumenbeete des Theaters hinweg. „Das ist die Stadt, in der ich bleiben will. Das wusste ich sofort“, erzählt die gebürtige Russin. Mit 19 Jahren kam die Übersetzerin nach Deutschland. Berlin war nicht ihr Geschmack. Aus Baden-Baden hat es Lamprecht bis weiter
  • 163 Leser
Börsenparkett

Immer auf und nieder

Erst geht es steil runter , dann zeigt die Tafel eine steile Kurve nach oben. Die Entwicklung des Dax am Freitag zeigte an nur einem Handelstag: Händler und Anleger suchen Orientierung. Die Unsicherheit ist beträchtlich, der Streit zwischen den Europäern, Kanadiern, Chinesen und dem unberechenbaren Mann im Weißen Haus nehmen zu. Die Worte gegen den weiter
  • 457 Leser

Junge Autofahrerin stirbt bei Unfall mit Reisebus - viele Verletzte

Schemmerhofen (dpa/lsw) - Eine 18-jährige Autofahrerin ist in Baden-Württemberg frontal in einen Reisebus geprallt und tödlich verletzt worden. In dem Bus wurden elf Jugendliche und zwei Erwachsene verletzt, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Der schwere Unfall ereignete sich am Freitagabend auf der Bundesstraße 465 zwischen Schemmerhofen - einer weiter
  • 133 Leser
Kommentar André Bochow zum Parteitag der Linken

Krach nur vertagt

Am Ende des Parteitags standen die führenden Linken gemeinsam auf der Bühne: die Parteivorsitzenden und die Bundestags-Fraktionschefs. Den Delegierten und der Öffentlichkeit sollte gezeigt werden, dass man doch zueinander finden kann. Dabei wurde der Streit nur vertagt. Das liegt vor allem daran, dass Sahra Wagenknecht und ihre Anhänger Auseinandersetzungen weiter
  • 204 Leser

Landtag und Altes Museum in Kinderhand

Stuttgart (dpa/lsw) - Bunte Graffiti an der Außenfassade und überall Luftballons und Kinder: Beim vierten Kindergipfel im Landtag haben 80 Mädchen und Jungs aus ganz Baden-Württemberg das Landesparlament in einen ungewohnt fröhlichen Ort verwandelt. „Ihr bringt unglaublich viel Leben in die Bude“, sagte Parlamentspräsidentin Muhterem Aras weiter
  • 101 Leser

Mit ein paar wütenden Tweets macht Trump alles zunichte

Die mühsam errungene Einigung der Regierungschefs aus Europa, Kanada, Japan und den USA auf geregelte Handelsbeziehungen hält nur wenige Stunden.
Ein bisschen müde, ein bisschen abgekämpft, aber insgesamt zufrieden – so war Kanzlerin Angela Merkel nach dem G7-Gipfel in Kanada in den Flieger nach Hause gestiegen. Doch als sie den Airbus Sonntagfrüh um kurz vor sechs in Berlin wieder verließ, war die Welt eine andere. Mit ein paar wutschnaubenden Tweets hatte US-Präsident Donald Trump die weiter
  • 5
  • 216 Leser

Nur für jeden zweiten Mitarbeiter

Unternehmen mit Tarifverträgen zahlen deutlich häufiger den Aufschlag als Betriebe ohne Tarifbindung.
Jeder zweite Arbeitnehmer kann sich in diesen Wochen freuen: Auf dem Konto landet das Urlaubsgeld als zusätzliche Zahlung. In tarifgebundenen Unternehmen erhielten es im vergangenen Jahr bundesweit 71 Prozent der Arbeitnehmer, in nicht tarifgebundenen nur 38 Prozent. Das ergab eine Online-Befragung des WSI-Tarifarchivs der gewerkschaftsnahen Hans-Böckler-Stiftung, weiter
  • 483 Leser

Opposition will Stuttgarter Klinikskandal im Landtag debattieren

Stuttgart (dpa/lsw) - Der Stuttgarter Klinikskandal und damit verbundene Vorwürfe gegen einen Vertrauten von Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) könnten in den nächsten Tagen Thema im Landtag sein. Die Oppositionsfraktionen FDP und SPD streben dem Vernehmen nach an, den Skandal in einer aktuellen Debatte zu diskutieren. Mehrere Medien berichteten weiter

Polizei befreit Kleinkind aus verschlossenem Auto

Wangen im Allgäu (dpa/lsw) - Die Polizei hat am Samstagnachmittag ein eineinhalbjähriges Kind aus einem Fahrzeug in Wangen am Allgäu (Kreis Ravensburg) befreit. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, hatte das Kind beim Spielen mit dem Fahrzeugschlüssel den Pkw verriegelt. Die Eltern befanden sich außerhalb des Fahrzeugs. Das Auto stand auf einem Parkplatz weiter
  • 107 Leser
Kommentar Michael Gabel zum Streit um das Verbot von Mehrfach-Ehen

Rechnung geht nicht auf

Das Thema hat ein Erregungspotenzial wie Burkas und Minarette: Bayern will Mehrfach-Ehen in Deutschland grundsätzlich aufheben lassen. Damit will man die Praxis unterbinden, dass manche muslimischen Männer außer mit der Erst- noch mit einer Zweitfrau zusammenleben, die sie nach islamischem Recht geheiratet haben. Der Vorschlag ist insofern gerechtfertigt, weiter
  • 5
  • 213 Leser

Rechtsradikale Viele Anzeigen bei

Mehr als 2200 Neonazis und 300 Gegendemonstranten in Themar
Die Polizei hat bei dem Rechtsrockkonzert im thüringischen Themar 84 Anzeigen vor allem wegen des Verwendens verfassungswidriger Symbole aufgenommen. Ein Journalist wurde von einem 33-jährigen Teilnehmer unvermittelt ins Gesicht geschlagen, wie die Polizei mitteilte. Insgesamt nahmen an dem Konzert nach Polizeiangaben 2243 Besucher aus dem rechten und weiter
  • 169 Leser

Riesengaudi beim Simson- und Rennrasenmäherrennen

Wetzisreute (dpa/lsw) - Auf die Plätze. Fertig. Gaudi: Mit mehr als 70 waghalsigen Fahrern ist am Samstag das dritte Simson- und Rennrasenmäherrennen in Wetzisreute bei Ravensburg gestartet. Und der Spaß kannte kaum eine Altersgrenze. Ältester Seitenwagenfahrer war der 78-jährige Hermann Hein aus Berlin mit seinem Beifahrer Frank Schnepf. Gleich im weiter
  • 145 Leser

Russland

Eine Gleichung, die nur Unbekannte hat. Die Gastgebermannschaft geht bei der Fußball-WM in Russland als Antifavorit an den Start. Das liegt an fehlenden Spielideen, an der chaotischen Nachwuchsarbeit der 90iger Jahren, aber auch an der Ausländerquote im russischen Profifußball. Wladimir Putin predigt auch diesmal patriotischen Optimismus: „Wir weiter
  • 108 Leser

Sieg auf Stöckelschuhen - „Miss WM“ kommt aus Belgien

Rust (dpa/lsw) - Deutschland, der amtierende Fußball-Weltmeister, schafft es bis ins Finale. Doch für den Sieg reicht es nicht, Deutschland muss sich mit Platz zwei zufrieden geben. Den Titel holt sich Belgien. Die belgische Studentin Zoé Brunet wird „Miss WM“. Der Schönheitswettbewerb im Europa-Park in Rust bei Freiburg - sechs Tage vor weiter
  • 182 Leser
Lebensmittel

Tierschutz-Label sorgt für Irritationen

Trotz EU-rechtlicher Bedenken wollen die Fraktionen der Grünen und CDU an Kennzeichnungspflicht festhalten.
„Durch eine Haltungskennzeichnung bei frischem Fleisch – analog zur Eierkennzeichnung – wollen wir faire Preise für die Erzeuger und Transparenz ermöglichen“, heißt es im grün-schwarzen Koalitionsvertrag. Das Vorhaben soll Tierwohl und Verbraucherschutz stärken – und Erzeugern Planungssicherheit geben. Die europäische Codierpflicht weiter
  • 117 Leser
Lebensmittel

Tierschutz-Label sorgt für Irritationen

Trotz EU-rechtlicher Bedenken wollen die Fraktionen der Grünen und CDU an Kennzeichnungspflicht festhalten.
„Durch eine Haltungskennzeichnung bei frischem Fleisch – analog zur Eierkennzeichnung – wollen wir faire Preise für die Erzeuger und Transparenz ermöglichen“, heißt es im grün-schwarzen Koalitionsvertrag. Das Vorhaben soll Tierwohl und Verbraucherschutz stärken – und Erzeugern Planungssicherheit geben. Die europäische Codierpflicht weiter
Lebensmittel

Tierschutz-Label sorgt für Irritationen in der Koalition

Trotz europarechtlicher Bedenken wollen die Grünen an Kennzeichnungspflicht festhalten.
„Durch eine Haltungskennzeichnung bei frischem Fleisch – analog zur Eierkennzeichnung – wollen wir faire Preise für die Erzeuger und Transparenz ermöglichen“, heißt es im grün-schwarzen Koalitionsvertrag. Das Vorhaben soll Tierwohl und Verbraucherschutz stärken – und Erzeugern Planungssicherheit geben. Die europäische Codierpflicht weiter
  • 107 Leser

Unwetter halten Einsatzkräfte im Südwesten am Wochenende in Atem

Heilbronn (dpa/lsw) - Erneut sind Unwetter über einige Landesteile von Baden-Württemberg gezogen und haben zu zahlreichen Einsätzen von Polizei und Feuerwehr geführt. Vor allem den Kreis Heilbronn hatte es getroffen. „Wir haben mehr als 450 Rettungseinsätze gezählt“, sagte ein Sprecher der Polizei am Sonntagmorgen. Straßen waren überflutet weiter
  • 446 Leser

Unwetter trifft Heilbronn - Mehr als 450 Einsätze

Heilbronn (dpa/lsw) - Erneut sind Unwetter über einige Landesteile von Baden-Württemberg gezogen und haben zu zahlreichen Einsätzen von Polizei und Feuerwehr geführt. Vor allem den Kreis Heilbronn hatte es getroffen. „Wir haben mehr als 450 Rettungseinsätze gezählt“, sagte ein Sprecher der Polizei am Sonntagmorgen. Straßen waren überflutet weiter
  • 605 Leser

Vor der WM lässt Putin aufräumen

Kritiker des Turniers und Menschenrechtler werden festgenommen, damit die für Milliarden Euro inszenierten Veranstaltungen störungsfrei über die Bühne gehen.
Die Moskauer Polizei hat drei Hochschüler der Staatlichen Lomonossow-Universität festgenommen. Sie sollen einen WM-Wegweiser nahe dem Uni-Hauptgebäude mit dem Spruch „Keine Fan-Zone“ übermalt haben. Seit Monaten protestieren Studenten dagegen, dass auf dem Hochschulgelände eine Fan-Zone eröffnet werden soll. Sie befürchten, der Lärm der weiter
  • 5
  • 222 Leser

Leserbeiträge (5)

Sie wurden Opfer

Zum Leserbrief „Alle waren friedlich“ vom 6. Juni:

Ich freue mich für den Verfasser der Lesermeinung, dass er noch nie einem Messer-Mann begegnet ist. Leider können das die jüngsten Messer-Opfer, zwei ermordete Polizistinnen in Lüttich, deren kleine Kinder nun keine Mutter mehr haben und die schwer verletzte Polizistin in Flensburg nicht von sich behaupten.

Aalen

*Anm.d.Red.: Beim Abdruck des jünsten

weiter
  • 5
  • 275 Leser
Lesermeinung

Zum Thema Strafzölle, drohende (Handels)-Kriege:

Angesichts der rasant zunehmenden Erfüllung biblischer Prophetie kann man nicht mehr nur von Zufall reden, sondern muss sich eingestehen, dass der uralte, uniale Gott noch lebt und die Fäden in der Hand hält. Dies wird durch Massenmedien eindrücklich bestätigt. Es zeigt sich ferner, dass sich Geschichte in relevanten Bereichen oder Deutungsebenen wiederholt.

weiter

Erfolgreiche Begleithundeprüfung

Die am 9. Juni durchgeführte Begleithundeprüfung auf dem Platz des HC Gmünd e.V. haben alle gemeldeten Teams bestanden. Besonders erfreulich war das Abschneiden der Jugendlichen Malin, Lilly und Lilli mit ihren Hunden. Sie haben gezeigt, dass die Erziehung eines Hundes zu einem zuverlässigen Begleiter auch in jungen Jahren möglich

weiter
  • 4
  • 3207 Leser

Der Dieselskandal gehört zu Deutschland

Wer sich in Deutschland als Einzelner gegen betrügerisches Verhalten von Chemieunternehmen, Großbanken oder gar der Deutschen Autoindustrie zur Wehr setzen will, hat keine Chance. Die großen Konzerne haben die besseren Anwälte und viel Geld, damit haben sie dann auch das Recht auf Ihrer Seite. Gruppenklagen, wie etwa in den USA,

weiter

Der Dieselkandal gehört zu Deutschland

Wer sich in Deutschland als Einzelner gegen betrügerisches Verhalten von Chemieunternehmen, Großbanken oder gar der Deutschen Autoindustrie zur Wehr setzen will, hat keine Chance. Die großen Konzerne haben die besseren Anwälte und viel Geld, damit haben sie dann auch das Recht auf Ihrer Seite. Gruppenklagen, wie etwa in den USA,

weiter