Artikel-Übersicht vom Dienstag, 12. Juni 2018

anzeigen

Regional (117)

Polizeibericht

Arbeitsunfall

Eschach. Ein 41-jähriger Arbeiter ist am Montagnachmittag bei einem Arbeitsunfall in der Hirtengasse in Eschach schwer verletzt worden, berichtet die Polizei. Er arbeitete unter einer mehrere hundert Kilo schweren Montagevorrichtung, als diese brach und den Mann traf. Vermutlich zog er sich zumindest eine Beinfraktur zu und wurde zur Behandlung in

weiter
  • 1146 Leser
Polizeibericht

Aufgefahren

Schwäbisch Gmünd. Ein 23-jähriger Opel-Fahrer hat am Montagnachmittag übersehen, dass die vorausfahrende 18-jährige Seat-Fahrerin auf der Remsstraße verkehrsbedingt anhalten musste und fuhr auf sie auf, teilt die Polizei mit. Dabei verursachte er einen Sachschaden von rund 2000 Euro.

weiter
  • 1005 Leser
Polizeibericht

Auto rollt gegen Auto

Schwäbisch Gmünd. Eine 38-jährige Autofahrerin hat am Montagnachmittag ihren BMW auf einem Parkplatz im Mühlbergle abgestellt, ohne es ausreichend gegen das Wegrollen gesichert zu haben, teilt die Polizei mit. Der Wagen rollte daher rückwärts gegen einen geparkten Chevrolet, wodurch ein Schaden von 2700 Euro entstand.

weiter
  • 912 Leser

Bahnverkehr über Stunden lahmgelegt

Deutsche Bahn Die Remstalschiene war am Dienstagabend wegen einer defekten Oberleitung bei Waiblingen blockiert.

Schwäbisch Gmünd/Waiblingen. Wegen einer beschädigten Oberleitung in der Nähe von Waiblingen fiel der Bahnverkehr am Dienstagabend zwischen Schorndorf und Waiblingen über dreieinhalb Stunden lang aus. Bahnfahrer, die im Regionalverkehr zwischen Aalen, Schwäbisch Gmünd und Stuttgart unterwegs waren, mussten in Schorndorf in die S-Bahn umsteigen, die

weiter

Gartenfest Burgstalläcker

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Die Gartenfreunde in Oberbettringen laden zum Gartenfest ein. Es ist am Samstag, 16. Juni, ab 16 Uhr und am Sonntag, 17. Juni, ab 10 Uhr. An beiden Tagen ist für Speis und Trank bestens gesorgt. Am Sonntag gibt es ab 12 Uhr Schnitzel mit Beilagen und ab 14 Uhr Kaffee, Kuchen und Torten.

Das Gartenfest am Wochenende in der

weiter
  • 168 Leser
Polizeibericht

Unfall aus Unachtsamkeit

Schwäbisch Gmünd. Wegen eines Feuerwehreinsatzes musste eine 66-jährige VW-Fahrerin am Montagabend die Fahrbahn im Bereich Oderstraße/Heidenheimer Straße räumen. Dabei übersah sie laut Polizei einen Nissan, streifte ihn und verursachte rund 2000 Euro Schaden.

weiter
  • 1053 Leser
Polizeibericht

Von Fahrbahn abgekommen

Gschwend. Ein unter Alkoholeinwirkung stehender 30-jähriger Mercedes-Fahrer ist am Montag von der B 298 abgekommen, teilt die Polizei mit. Gegen 20.50 Uhr war er aus Richtung Hinterlintal in Richtung Seelach unterwegs und fuhr dort nach links in die Wiese. Dabei beschädigte er mehrere Verkehrsschilder, wobei zusammen etwa 3000 Euro Schaden entstand.

weiter
  • 168 Leser

Gemeinderat Böbinger Schule ist Thema

Böbingen. Der Gemeinderat Böbingen beschäftigt sich in seiner Sitzung am Montag, 18. Juni, vor allem mit der Sanierung der Schule am Römerkastell und dem Umbau des Grundschulgebäudes zur Kinderbetreuungseinrichtung. Außerdem auf der Tagesordnung: Vergabe von Arbeiten fürs Gebäude im Gemeindehausweg und den Gehweg an der Rosensteinstraße. Die Sitzung

weiter
  • 604 Leser

Ein Schuljubiläum der Extraklasse

Feier Mit Tanz, Sport, Musik und einem abwechslungsreichen Programm feierte die Realschule Heubach ihren 50. Geburtstag.

Heubach

Bravourös stellten am Dienstagabend die Schülerinnen und Schüler der Realschule in Hubach unter Beweis, dass Schule tatsächlich nicht nur ein Lern-, sondern auch ein Lebensort ist. Denn der Nachwuchs aus den Klassenstufen machte durch pfiffige Darbietungen deutlich, dass die Realschule eine regelrechte Talentschmiede ist. Nicht nur, was die

weiter

Freie Plätze im Ferienprogramm

Heuchlingen. Das Juniorunternehmen „#ProjectHolidays“ bietet in Kooperation mit der Gemeinde Heuchlingen in der ersten Sommerferienwoche (30. Juli bis 2. August) eine Ferienbetreuung für Kinder und Jugendliche ab sechs Jahren an.

Durch die Zusammensetzung des Betreuungsteams aus Studenten und Lehramtsanwärtern können unterschiedlichste

weiter
  • 168 Leser
So ist’s richtig

Freunde mit Geschmack

Heubach. In der GT-Montagsausgabe erschien ein Bildtext über eine Spende der Raiffeisenbank Rosenstein an den Verein „Freunde mit Geschmack“. In dem Text hieß es fälschlicherweise, die Raiba unterstütze damit das Festival „Wasser mit Geschmack“. Korrekt ist: Die Bank unterstützt mit 1000 Euro die Arbeit des Vereins „Freunde mit Geschmack“. dav

weiter
  • 555 Leser
Kurz und bündig

Vortrag von Dieter Hahn

Heubach. Parkettierungen kennen wir alle: nur auf den Boden im Bad schauen! Und da es gerade so aussieht, als sei ein 100 Jahre altes mathematisches und allgemein verständliches Problem gelöst, ist das eine gute Gelegenheit, sich mit der Frage, mit welchen Vielecken man den Boden lückenlos pflastern kann, im Rahmen eines Vortrages bei SaRose zu beschäftigen.

weiter
  • 111 Leser

Vortrag über Datenschutz

EU-Verordnung Spezieller Infoabend für Vereine in Heubach am 18. Juni.

Heubach. Seit 25. Mai gilt auch in Deutschland die neue EU-Datenschutzgrundverordnung. Die Stadt Heubach hat, gemeinsam mit dem Stadtjugendring, die große Nachfrage aus den Vereinen aufgegriffen und bietet am Montag, 18. Juni, um 18 Uhr einen Vortrag zum Thema an.

Was genau diese Änderung für Vereine mit sich bringt, wo die Gefahren liegen und was

weiter

Spende für neue Torwand in Schillerschule

Schule Matthias Hillenbrand, Vorstand der Raiffeisenbank-Rosenstein, überreichte einen Scheck über 1000 Euro an die Sprecherin der Grundschul-SMV Rumeysa Eskin. Die Neuanschaffung der Torwand war eine Anregung der Schüler der Heubacher Schillerschule. Foto: privat

weiter
  • 847 Leser

Gmünder radeln 32 884 Kilometer

Stadtradeln Teilnehmer aus Schwäbisch Gmünd haben bei der CO2-Einsparung bereits die Vier-Tonnen-Marke geschafft.

Schwäbisch Gmünd. Schon vor der Halbzeit hat Schwäbisch Gmünd beim Stadtradeln die Vier-Tonnen-Marke bei der CO2-Einsparung „gerissen“, berichtet Thomas Kaiser, Sprecher des Arbeitskreises Mobilität und Verkehr. Somit sei davon auszugehen, dass bereits zur Halbzeit die Fünf-Tonnen-Marke genommen werde. Dies insbesondere, weil sich die Gmünder

weiter
  • 5
  • 266 Leser

Der Friedhof soll wie ein Friedhof aussehen

Ortschaftsrat Degenfelder beschließen die Anmeldungsprioritäten zum Haushalt 2019.

Schwäbisch Gmünd-Degenfeld. Das Wichtigste kommt zuerst. Daher entschied sich der Degenfelder Ortschaftsrat am Dienstag, den Hochwasserschutzgraben mit kontrollierter Wasserableitung am Eierberg – wie im Vorjahr – in der Haushaltsanmeldung 2019 an die erste Stelle zu setzen.

Bereits an zweiter Stelle auf der „Wunschliste“ kommt

weiter
  • 146 Leser
Kurz unds bündig

Führung in der Josefskapelle

Schwäbisch Gmünd. Die Volkshochschule bietet am Freitag, 15. Juni, um 18 Uhr eine Führung durch die Josefskapelle an. Beim anschließenden Gang durch die Grabenallee geht die Stadtführerin Marlene Grimminger auf Details und Geschichten zu den dortigen Gedenksteinen, Skulpturen und Kunstwerken ein. Anmeldung und nähere Informationen bei der Gmünder VHS,

weiter
  • 922 Leser
Kurz unds bündig

Für Frauen nach Krebs

Schwäbisch Gmünd. Das nächste Treffen des offenen Gesprächskreises für Frauen nach Krebs ist am Donnerstag, 14. Juni, um 18.30 Uhr im Nebenraum der Begegnungsstätte von St. Anna, Katharinenstraße 34 in Gmünd. Andrea Kraft vom Sozialdienst am Stauferklinikum gibt Informationen über Neuerungen und beantwortet Fragen. Alle betroffenen Frauen, Partner,

weiter
  • 106 Leser
Kurz unds bündig

Lachen im Juni

Schwäbisch Gmünd. In der evangelischen Versöhnungskirche in Bettringen darf am Donnerstag, 14. Juni, um 16 Uhr gelacht werden. Zum Lachyoga sind alle Interessierten eingeladen. Auskunft gibt Trainerin Regine Carl unter Telefon (07171) 988958.

weiter
  • 207 Leser
Kurz unds bündig

Mani Neumeier & Werner Goos

Schwäbisch Gmünd. Mani Neumeier und Werner Goos sind am Freitag, 15. Juni, ab 20.30 Uhr mit dem Jazzprojekt „Listen to the rainbow“ zu Gast im a.l.s.o.-Kulturcafé in Gmünd. Der Eintritt kostet 16 Euro. Auf Augenhöhe begegnen sich Guru-Gurus Leader/Schlagzeuger Mani Neumeier und Jazzgitarrist Werner Goos auf ihrem gemeinsamen Album „Listen to the rainbow“,

weiter
  • 947 Leser
Kurz unds bündig

Stadtwerke geschlossen

SchwäbischGmünd. Aufgrund einer internen Veranstaltung am Donnerstag, 14. Juni, sind das Kundenzentrum und der Eckpunkt Energie der Gmünder Stadtwerke von 13.45 bis 16.30 Uhr geschlossen. Auch während dieser Zeit ist die Rufbereitschaft bei Störanfällen unter (07171) 603800 erreichbar.

weiter
  • 898 Leser

Wasserturmrunde eröffnet

Sport Neue Walking-Strecke feierlich eingeweiht.

Gmünd-Großdeinbach. Gibt es etwas Schöneres als Bewegung in der Natur? Lauf-Fans können jetzt die Wasserturm-Runde in Großdeinbach ausprobieren. Die neue Lauf- und Walkingarena in Großdeinbach ist eröffnet. Ab sofort können alle Sportbegeisterten die Lauf- und Walkingstrecke in Großdeinbach nutzen. Die Wasserturm-Runde ist rund vier Kilometer lang

weiter
  • 5
  • 162 Leser

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Anton Pfann, Bettringen, zum 85. Geburtstag

Hannelore Baumhauer zum 80. Geburtstag

Schechingen

Kristine und Kurt Glass zur Diamantenen Hochzeit.

weiter
  • 128 Leser

Schaden behoben: Die Bahn fährt wieder

Der Defekt an der Oberleitung bei Waiblingen ist nach einer über dreieinhalb-stündigen Sperrung repariert.

Schwäbisch Gmünd/ Waiblingen. Die Remstalschiene ist wieder frei. Wegen einer beschädigten Oberleitung bei Waiblingen konnte die Bahn ab 17.15 Uhr zwischen Schorndorf und Waiblingen nicht mehr fahren. Die Oberleitung sei wegen einer Baustelle in Gleisnähe, die allerdings nicht zur Deutschen Bahn gehöre, gegen 17.15

weiter
  • 1
  • 461 Leser

Alfons Wälder ist mit 103 Jahren das älteste Mitglied

Sozialverband VdK Kreisverband Schwäbisch Gmünd und Ortsverband Durlangen danken für 70 Jahre Treue.

Durlangen. Alfons Wälder ist seit 1948 Mitglied beim VdK und dabei auch Gründungsmitglied des VdK-Ortsverbandes Durlangen, der 1950 ins Leben gerufen wurde. Für diese Treue wurde er mit einer Ehren-Urkunde und dem großen, goldenen Treueabzeichen mit Diamant vom VdK-Landesverband Stuttgart bedacht. Die Ehrung hat der Ortsverbandsvorsitzende Alfons Miller

weiter
  • 282 Leser

Anmelden zur Dorfolympiade

Jubiläum TSV lädt zu einem Familientag auf das Sportgelände ein.

Abtsgmünd-Untergröningen. Zum Jubiläum ist Dorfolympiade, freut sich der TSV Untergröningen auf die Feiern zum 70-jährigen Bestehen. Wer dabei sein will, sollte sich bis 17. Juni anmelden.

Das Fest ist am 8. Juli auf dem Sportgelände am Rötenberg in Form eines Familientags. Familien, Gruppen und Vereine können sich im fairen Wettkampf messen. Eine

weiter
  • 151 Leser
Kurz und bündig

Café MI geöffnet

Iggingen. Am Mittwoch, 13. Juni, hat das Café MI des VfL Iggingen ab 14 Uhr geöffnet. Die ehrenamtlichen Bäckerinnern laden zum gemütlichen Verweilen in das Vereinsheim des VfL Iggingen ein. Auch auf der Sonnenterasse werden hausgemachte Kuchen, Kaffee, Cappuccino oder auch ein kleines Vesper serviert.

weiter
  • 645 Leser

Ottos Geschichten locken viele

Heimat Volltreffer im Volkshochschulprogramm: Erste öffentliche Wanderung auf dem Igginger Bänklesweg lockt Mitwanderer aus dem Ort und aus den umliegenden Gemeinden.

Iggingen

Das hätte Tonja Hirschauer niemals gedacht. Für die Volkshochschule hat sie die erste öffentliche Wanderung auf dem Bänklesweg mit Otto Müller organisiert. Und an diesem Dienstag kommen, trotz eher bescheidener Wetteraussichten, über 40 Wanderer. Am Treffpunkt auf dem Kotteler vor dem Rathaus werden sogar die Parkplätze knapp.

Dem Auto entstiegen,

weiter

Werner Jekel übernimmt den Vorsitz

Verwaltungsverband Vertreter der Gemeinden im Leintal und auf der Frickenhofer Höhe wählen neues Führungsteam.

Leinzell. Zur Verbandsversammlung des Gemeindeverwaltungsverbandes Leintal-Frickenhofer Höhe hatten sich die Vertreter der Mitgliedsgemeinden im Rathaus Leinzell getroffen. Neben der Jahresrechnung 2017, die genehmigt, und dem Haushalt 2018, der ohne größere Diskussionen beschlossen wurde, stand die turnusgemäße Wahl des Verbandsvorsitzenden und seiner

weiter
  • 162 Leser

Die Unwettergefahr ist gebannt

Am Mittwoch beruhigt sich das Wetter wieder. Es wird gleichzeitig auch der kühlste Tag der Woche: maximal 18 bis 21 Grad.

War das wettertechnisch gesehen ein Wochenstart! Binnen zwei Tagen fielen auf der Ostalb teilweise knapp 100 Millimeter. Doch gleich zu Beginn habe ich eine gute Nachricht: Das Wetter beruhigt sich wieder. Am Mittwoch gibt es eine Mischung aus Sonne und teils dichten Wolken. Ganz vereinzelt ist auch noch der ein oder andere Schauer möglich (diese

weiter

Zahl des tages

17,6

Grad betrug die mittlere tägliche Höchsttemperatur im Frühjahr. Es war das wärmste Frühjahr in der Stadt seit Beginn der Wetterbeobachtungen in Gmünd 1951. Mehr dazu auf Seite 11.

weiter
  • 990 Leser

Verkehr Kappelbergtunnel voll gesperrt

Schwäbisch Gmünd/Fellbach. Der Kappelbergtunnel ist am Freitag, 15. Juni, von 0 bis 4 Uhr in beiden Fahrtrichtungen voll gesperrt. Damit ist auch die wichtige Straßenverbindung B 29/B 14 zwischen Gmünd und Stuttgart unterbrochen. Der Grund dafür: Im Rahmen einer Sicherheitsprüfung werden die Brandmeldeanlage, die Lüftung und die Tunnelsperranlage kontrolliert.

weiter
  • 5
  • 636 Leser

Der Marktplatz wird tropisch

Pflanzen Bauhof-Mitarbeiter haben jede Menge Palmen auf dem Marktplatz platziert. Die exotischen Pflanzen sollen für internationales Flair während des Footvolleyball-Turniers sorgen. Danach werden sie den Sommer-Spielplatz umrahmen und dort für mehr Schattenplätze für Kinder sorgen. Foto: Tom

weiter

Für Sportvereine und Hochbegabte

Schwäbisch Gmünd. Überlässt die Stadt Teile des Gebäudes 7 im Universitätspark dem Schulverband, der das Landesgymnasium für Hochbegabte (LGH) in diesem Areal betreibt? Darüber berät der Verwaltungsausschuss des Gemeinderats in seiner Sitzung, die an diesem Mittwoch, 13. Juni, um 16 Uhr im Rathaus beginnt. Der Schulverband möchte im Südostflügel dieses

weiter
  • 159 Leser

Gmünder Pfarrer in Welzheim

Schwäbisch Gmünd/Welzheim. Der gebürtige Gmünder Markus Rometsch, bisher Pfarrer in Göppingen, wird voraussichtlich zum 1. Advent Pfarrer der Seelsorgeeinheit Rudersberg-Welzheim im Dekanat Rems-Murr. Rometsch ist in Gmünd geboren und in Mutlangen aufgewachsen. Nach dem Abitur studierte er Theologie in Tübingen und Rom, 1991 wurde er in Ulm-Wiblingen

weiter
  • 380 Leser

Rettungskräfte kämpfen gegen die Wassermassen

Unwetter Polizei und Feuerwehr sind vielerorts im Dauereinsatz. Im Ostalbkreis gehen hunderte Notrufe ein.

Schwäbisch Gmünd/Lorch. Überschwemmte Straßen, vollgelaufene Keller, Verkehrsunfälle und eingestellter Bahnverkehr: Für Polizei, Feuerwehren und andere Rettungskräfte war es ein unruhiger Montagabend. Das Polizeipräsidium zählte im Zusammenhang mit dem Unwetter im Ostalbkreis rund 90 Notrufe. Zunächst war gar von „weit über 100 Notrufen“

weiter
  • 211 Leser
Guten Morgen

Von Bienen und Mäusen

Fred Ohnewald über die Frage: Kammerjäger, Kaminkehrer oder Redakteur?

Mein Namensvetter Fred Moll hat gestern an dieser Stelle über eine Rettungsaktion für zwei Bienen berichtet, die bei ihm Zuhause in einem Wassereimer für den Freischwimmer übten, dann aber seine Hilfe brauchten, um wieder an Land zu kommen.

Ähnliche Sorgen treiben die Eltern eines weiteren Kollegen um. Da raschelt es im Haus gar fürchterlich. Die Nachforschungen

weiter
  • 186 Leser

Baubeginn für neue Notaufnahme noch 2018 als Ziel

Medizin Am Stauferklinikum entsteht ein gemeinsamer Eingang für Notfälle und Praxis-Patienten.

Mutlangen. Für etwa 20 Millionen Euro entsteht am Stauferklinikum eine neue Zentrale Notaufnahme. „Das Ziel ist ein Baubeginn noch in diesem Jahr“, sagt Landrat Klaus Pavel bei der Zwischeninformation über das Projekt bei der Tagung des Verwaltungsrats am Dienstagnachmittag. Bald will er sich in Fördergespräche einbringen.

„Wir hoffen

weiter
  • 511 Leser

Bahnverkehr bei Waiblingen ist aktuell blockiert

Ein Busnotverkehr ist jetzt eingerichtet. Mindestens zwei Stunden kann es dauern, bis der Schaden behoben ist.

Schwäbisch Gmünd/ Waiblingen. Wegen einer beschädigten Oberleitung bei Waiblingen verkehrt der Bahnverkehr aktuell nicht zwischen Schorndorf und Waiblingen. Bahnfahrer, die auf der Remsschiene zwischen Aalen, Gmünd und Stuttgart unterwegs sind, müssen in Schorndorf in die S-Bahn umsteigen, die bis Waiblingen fährt. Zwischen

weiter
  • 664 Leser

Nowinta hat jetzt Filiale in Marbella

Niederlassung Finanzgruppe bietet Leistungen für Kunden an der spanischen Costa del Sol an.

Aalen/Marbella. Die Nowinta Finanzgruppe mit Sitz in Aalen-Wasseralfingen hat Anfang des Jahres ihre erste Auslandsniederlassung im spanischen Marbella eröffnet. „Geschäftsführer ist der Schweizer Tobias Heyden, der seit vielen Jahren an der Costa del Sol lebt und aufgrund seiner Qualifikation und Erfahrung die ideale Besetzung für die Leitung

weiter
  • 2168 Leser

Zahl des Tages

220

Seiten in etwa hat der Geschäftsbericht des Ostalbkreises für die Jahre 2016 und 2017, gespickt mit Zahlen, Daten und Fakten.

weiter
  • 610 Leser

Der Ostalbkreis in Zahlen

Aalen. Das Landratsamt Ostalbkreis hat den Geschäftsbericht für die Jahre 2016 und 2017 veröffentlicht. „In dem nun vorliegenden Bericht haben wir die wichtigsten kreispolitischen Ereignisse sowie relevante Daten und Fakten unserer Arbeit in den vergangenen beiden Jahren zusammengefasst“, betont Landrat Klaus Pavel, der in seinem Vorwort

weiter

Ökumene Meditation am Morgen

Fellbach. Traditionell ist zur Sonnenwende eine ökumenische Morgenmeditation auf dem Besinnungsweg in Fellbach-Oeffingen am Besinnungsort „Zeit“ statt. Und zwar am Donnerstag, 21. Juni, um 6 Uhr. Pfarrer Markus Eckert wird gemeinsam mit Ruth Lemaire mit besinnlichen Texten und Musik zum Thema „Sommer meines Lebens“ zusammen

weiter

Bahnhäuschen unterm Hammer

Aktion Am 29. Juni wird beim Auktionshaus Karhausen in Berlin eine besondere Immobilie der Bahn in Königsbronn versteigert. Das ehemalige Haltepunktgebäude „Itzelberg“. Das knapp 50 Quadratmeter große Gebäude wurde in Holzbauweise errichtet. Das Mindestgebot liegt bei 18 000 Euro. Foto: privat

weiter
  • 673 Leser

Fotowettbewerb Blende 2018 kommt bunt

Fotografie „Farbspiele“ heißt das Thema diesmal. Jetzt fotografieren und bis 23. September hochladen. Viele Gewinnchancen in zwei Wettbewerbsrunden.

Aalen / Schwäbisch Gmünd

Am Anfang war die Fotografie schwarzweiß. Erst in den 1930er Jahren leisteten sich betuchte Fotografen den Griff zum Farbfilm. Und längst vor dem digitalen Zeitalter ist die Farbfotografie Standard. Aber nicht das außergewöhnliche Farbbild. Das soll von Teilnehmern des Fotowettbewerbs „Blende 2018“ der Schwäbischen

weiter
  • 640 Leser

Schwäbisch mit Rezzo Schlauch

Vortragsabend „Vielfalt der Dialekte“ mit dem ehemaligen Politiker der Grünen in Aalen bei der Kreissparkasse.

Aalen. Auf Einladung der Kreissparkasse Ostalb und des Fördervereins Schwäbischer Dialekt war eines der prominenten Mitglieder dieses Vereins zu Gast in Aalen: Rezzo Schlauch. Der Rechtsanwalt und frühere Politiker ist heute vor allem eins: ein überzeugter Hohenloher und Förderer des Dialekts.

Die Bedeutung des Dialekts zur Stiftung von positivem Heimatgefühl,

weiter

So funktioniert die Teilnahme am Blende-Fotowettbewerb

Teilnahme und Preise Gleich zwei Mal können Teilnehmer des Fotowettbewerbs gewinnen: beim Regionalwettbewerb von SchwäPo, Tagespost und dem Kooperationspartner ZEISS. 1. Preis: ein Zeiss-Objektiv im Wert bis 1200 Euro, den passenden Zeiss-Filter im Wert bis 110 Euro und ein Lens-Cleaning-Kit. 2. Preis: eine Zoomkamera DSC-WX500 von Sony mit Zeiss-Objektiv

weiter
  • 412 Leser

Konzert Jazz Session im Bottich

An diesem Mittwoch, 13. Juni, ab 20 Uhr, lädt die Diskothek Bottich in Aalen Unterrombach erneut zur Jazz Session. Diesmal spielen Tobias Knecht (Gitarre), Thomas Göhringer (Schlagzeug), Matthias Kehrle (Bass) und Helmut Zeller (Keys.) Die vier Musiker verbindet die gemeinsame Vorliebe zum Groove-Jazz. Deshalb spielen sie an diesem Abend Songs des legendären

weiter
  • 1045 Leser

Lesung Literatursommer in Gmünd

Zu einer Lesung mit Anna Katharina Hahn lädt der Schwäbisch Gmünder Literatursommer an diesem Mittwoch, 13. Juni, 19 Uhr, ins Atelier Schneiderei Chris Zorniger. Anna Katharina Hahn liest aus ihrem Roman „Das Kleid meiner Mutter“. im Atelier „Schneiderei“. Der Eintritt zur Lesung ist frei, Anmeldung bei der Stadtbibliothek unter

weiter
  • 1035 Leser

Musikreihe Orgelmusik zur Marktzeit

In der nächsten Orgelmusik zur Marktzeit in der Aalener Stadtkirche am Samstag, den 16. Juni, ab 10 Uhr spielt Thomas Haller Werke des norddeutschen Barock und Musik aus Frankreich. Es erklingt nach Musik von Dietrich Buxtehude der altkirchliche Hymnus „Ave maris stella“ in Vertonungen von Marcel Dupré und Jean Titelouze.

Der Eintritt zum

weiter
  • 934 Leser

Schauspiel Funke-Bestseller auf der Bühne

Der Spielclub 2 des Theaters der Stadt Aalen zeigt noch zweimal seine Version des Bestsellers von Cornelia Funke „Reckless“ auf der Bühne im WiZ. Zu sehen ist das Stück noch am Sonntag, 16. Juni, und am Samstag, 23. Juni, jeweils um 18 Uhr. In der Geschichte geht es neben Freundschaft und Vertrauen um einen Wettlauf gegen die Zeit.

Karten

weiter
  • 127 Leser

Werke von Peter Betzler in Bad Urach

Ausstellung Bilder und Plastiken des Ellwanger Künstlers und Kunsterziehers Peter Bezler sind unter dem Titel „Licht verbindet Himmel und Erde“ noch bis zum 1. August im Stift Urach zu sehen. Öffnungszeiten: Montag bis Samstag 8 bis 19 Uhr und Sonntag 9 bis 14 Uhr. Foto: Peter Bezler

weiter
  • 1276 Leser

Das große Aufräumen

Unwetter Das Hochwasser vom Montag trifft die Bewohner der Lorcher Ofengasse und der Götzentalstraße besonders hart. Die Verwaltung beginnt mit der Aufnahme der Schäden.

Lorch

Das Geräusch von schweren Motoren und über Asphalt kratzendem Metall ist am Dienstagmorgen überall in der Lorcher Innenstadt zu hören. Anwohner schaffen mit Schaufeln den Schlamm aus ihren Häusern, Schaufellader schieben den Dreck von der Hauptstraße. Über allem liegt der Geruch von Heizöl. Im Gebäude der Volksbank Schorndorf in der Hauptstraße

weiter

Land unter in Alfdorf

Hochwasser Die Feuerwehr fährt 56 Einsätze. Auch im Rathaus steht das Wasser.

Alfdorf. Alle Hände voll zu tun hatte die Alfdorfer Feuerwehr angesichts des schweren Unwetters am Montagabend. Dutzende Keller standen unter Wasser. Ebenso ein Firmengelände und das Rathaus. Mancherorts erreichte der Wasserstand gar eine Höhe von 80 bis 90 Zentimeter, berichtet Feuerwehrkommandant Helmut Klenk. „So ein Hochwasser hat es in Alfdorf

weiter
  • 331 Leser

Diakon Herbert Baumgarten neuer Vorsitzender

Mitgliederversammlung Wechsel im Vorstand des Freundeskreises St. Anna: Baumgarten folgt Anton Schuster.

Schwäbisch Gmünd. Diakon Herbert Baumgarten ist neuer Vorsitzender des Freundeskreises Seniorenzentrum St. Anna. Er folgt Anton Schuster nach, der dieses Amt seit der Gründung des Vereins im Jahr 2004 bekleidete. Die Neuwahlen zum Vorstand und Beirat waren zentraler Punkt der Mitgliederversammlung des Freundeskreis Seniorenzentrum St. Anna Schwäbisch

weiter
  • 644 Leser

Vortrag über Leonhardsfriedhof

Stadtgeschichte Eigentlich war eine gemeinsame Führung auf dem Leonhardsfriedhof mit Johannes Schüle (links) sowie Mitgliedern des Arbeitskreises Alt-Gmünd, des Geschichtsvereins und des Museumsvereins geplant. Doch das stürmische Wetter wirbelte das Programm durcheinander und die Teilnehmer fanden Zuflucht in der Herrgottsruhkapelle. Dort konnte der

weiter
  • 152 Leser
Kurz und bündig

Blutegel in der Therapie

Schwäbisch Gmünd. Wenn die Beweglichkeit durch Schmerzen eingeschränkt ist, gilt neben anderen Maßnahmen die Blutegelbehandlung als eine Säule in der Therapie. Der Speichel der kleinen Blutegel enthält Wirkstoffe, die helfen können, schmerzendes Gewebe wieder gleitfähig zu machen. Der Heilpraktiker Florin Abele aus Lindach gibt beim Freundeskreis Naturheilkunde

weiter

Schon als Kind mit entscheiden

Erziehung Förderung der sozialen Kompetenz in städtischen Kitas beginnt mit Kinderhaus Regenbogenland.

Schwäbisch Gmünd. Die Stadt Schwäbisch Gmünd hat sich zum Ziel gesetzt, den Fokus auf das Thema Partizipation in ihren Kindertageseinrichtungen zu richten. Unter der Leitung von Ulrike Hieber startete das städtische Kinderhaus Regenbogenland im Universitätspark als erste städtische Kindertageseinrichtung mit einer dreitägigen Qualifizierung. Das gesamte

weiter

Start in die Saison mit drei Yachten

Sport Segelclub Schwäbisch Gmünd feiert Saisoneröffnung 2018 beim Ansegeln auf dem Bodensee von Kressbronn über Bregenz nach Lindau und zurück.

Schwäbisch Gmünd

Acht aktive Segler des Segelclubs Schwäbisch Gmünd e.V. mit drei Schiffen von 33 bis 36 Fuß Länge waren bei strahlendem Sonnenschein auf dem Bodensee unterwegs von Kressbronn über Bregenz nach Lindau und zurück, beim traditionellen Ansegeln des Vereins zum Saisonauftakt 2018.

In Lindau hatte der aus Schottland stammende Hafenmeister

weiter
  • 5
  • 226 Leser
Tagestipp

Dokufilm „Sputnik Moment“

Die Veranstaltungsreihe „Ruhestand!? – Die Segel neu setzen“ geht in die nächste Runde. Gezeigt wird der Dokumentarfilm „Sputnik Moment – 30 gewonnene Jahre“. Besonderer Höhepunkt am Abend ist, dass auch die Filmproduzentin Barbara Wackernagel-Jacobs im Kino am Kocher (bzw. Rosa Villa) zu Gast sein wird.

Kino am

weiter

Auf Augenhöhe begegnen sich Guru-Gurus Leader/Schlagzeuger Mani Neumeier und Jazzgitarrist Werner Goos auf ihrem gemeinsamen Album „Listen to the rainbow“, woraus bei ihrem Auftritt im a.l.s.o.-kulturcafé in Schwäbisch Gmünd am Freitag, 15. Juni, um 20.30 Uhr einiges zu hören sein wird. Schlagzeug und Gitarre stehen auf dieser Klangweltreise

weiter
Der besondere Tipp

Fünf Bands rocken in Bettringen

Nach sechs Jahren Pause gibt es am Samstag, 16. Juni, wieder das Bettringer Musik-Festival „Rock im Reitstall“. Fünf im Gmünder Raum sehr bekannte Bands werden an diesem Tag ordentlich aufspielen und den Gästen richtig einheizen. Von Folk, Country, Rock bis zu Ska wird für jeden Musikgeschmack etwas dabei sein: Michael & The Hoes , Invers,

weiter
  • 202 Leser

Vom Truppenübungsplatz zum Naturwunder

Ausflug Waldstetter Landfrauen auf der Schwäbischen Alb unterwegs.

Waldstetten. Einen wunderschönen Tagesausflug erlebten die Waldstetter Landfrauen im Biosphärengebiet Schwäbisch Alb. Nach der obligatorischen Frühstückspause bei der Tiefenhöhle in Laichingen ging die Fahrt weiter nach Münsingen zum ehemaligen Truppenübungsplatz. Durch die Nutzung als Truppenübungsplatz wurde die 6700 Hektar große Fläche weder bebaut

weiter
  • 254 Leser

Weihbischof spendet die Firmung

Kirche In der Seelsorgeeinheit „Unterm Hohenrechberg“ am 30. Juni in Wißgoldingen und Straßdorf.

Wißgoldingen/Straßdorf. Der langjährige, inzwischen emeritierte Weihbischof der Diözese Rottenburg-Stuttgart, wird am Samstag, 30. Juni, in der Seelsorgeeinheit „Unterm Hohenrechberg“ das Sakrament der Firmung spenden. Für die Firmlinge aus Wißgoldingen und Rechberg wird um 10 Uhr in St. Johannes Baptist Wißgoldingen der Firmgottesdienst

weiter
  • 248 Leser
Freizeit bringt 3x2 Leser zu Revolverheld nach Heidenheim

Das Open-Air-Wochenende 2018 in Heidenheim mit Revolverheld. Nach den wohl zwei intensivsten Jahren ihrer Bandgeschichte verabschiedete sich Revolverheld im November 2016 in eine wohlverdiente Ruhepause. Doch nun melden sie sich zurück. Am Samstag, 11. August, kommen sie um 20 Uhr auch nach Heidenheim in den Brenzpark. Damit steht nach James Blunt auch

weiter

Backen!

Die klassischen Blechkuchen kommen wohl nie aus dem Trend, denn die Rezepte sind altbewährt und beliebt bei Jung und Alt. In dem neuen Buch „Basic Backen Blechkuchen“ werden zunächst die Grundlagen für Blechkuchen kurz vorgestellt. Wertvolle Tipps zeigen, wie der Biskuitteig garantiert gelingt und der Hefeteig locker und luftig wird. Danach

weiter
  • 217 Leser
Freizeit vergibt 3x2 Theaterkarten für „The King’s Speech“

Stottern ade

Prinz Albert, Sohn von König Georg V. von Großbritannien, hat ein Problem: Öffentliches Reden überfordern ihn so sehr, dass er stottert. Seine Frau Elisabeth, wendet sich an den exzentrischen Sprachspezialisten und Gelegenheitsschauspieler Lionel Logue. Zunächst bricht Albert die Behandlung irritiert ab. Denn Logue stellt ihm zu persönliche Fragen,

weiter

Sundowner

Mit Blick ins Kochertal

Am Samstag, 16. Juni wird um 19.30 Uhr beim Sundowner mit Aussicht ein toller Blick ins Kochertal mit Sonnenuntergang geboten.

Untergröningen. Der Kunstverein KISS präsentiert die Ausstellung „Untragbar. Von der Sehnsucht nach Veränderung“ im Rahmen seines 18. Kunst- und Kultursommers auf Schloss Untergröningen. Die Kunstausstellung ist

weiter

Tag der offenen Gartentür

Gartenfreunde aufgepasst: Am 24. Juni ist der Tag der offenen Gartentür im Ostalbkreis. Der Geschäftsbereich Landwirtschaft des Landratsamts Ostalbkreis bietet dabei Besuchern die Möglichkeit auf dem Härtsfeld und in Lauchheim von 11 bis 17 Uhr einen Blick in private Gartenreiche zu werfen. Die Obst- und Gartenbauvereine OGV Neresheim und Elchingen

weiter
  • 195 Leser
Freizeit bringt 3x2 Leser zu Revolverheld nach Heidenheim

Das Open-Air-Wochenende 2018 in Heidenheim mit Revolverheld. Nach den wohl zwei intensivsten Jahren ihrer Bandgeschichte verabschiedete sich Revolverheld im November 2016 in eine wohlverdiente Ruhepause. Doch nun melden sie sich zurück. Am Samstag, 11. August, kommen sie um 20 Uhr auch nach Heidenheim in den Brenzpark. Damit steht nach James Blunt auch

weiter
Freizeit verlost 3x2 Karten für Unduzo in Essingen

A-Cappella

Im Gefüge der Band Unduzo (sprich: Und du so …?!) fühlt sich jeder verpflichtet gegenüber der eigenen Kreativität, dem individuellen Musikgeschmack, dem Anspruch an sich selbst und den anderen und der Lust, beim Publikum Emotionen in Bewegung zu setzen. In „Schweigen Silber, reden Gold“ bringt die Band eigene Musik aufs dritte Album

weiter

Backen!

Die klassischen Blechkuchen kommen wohl nie aus dem Trend, denn die Rezepte sind altbewährt und beliebt bei Jung und Alt. In dem neuen Buch „Basic Backen Blechkuchen“ werden zunächst die Grundlagen für Blechkuchen kurz vorgestellt. Wertvolle Tipps zeigen, wie der Biskuitteig garantiert gelingt und der Hefeteig locker und luftig wird. Danach

weiter

Die Zukunft der Erde

Verständlich geschrieben geht Prof. Harald Lesch auf die Entstehung der Erde und die Besiedlung durch uns Menschen ein. Mit dieser Grundlage gelingt es dem Leser zu verstehen, wie es zu unseren heutigen ökologischen Problemen gekommen ist: Die Verschmutzung der Meere oder der Abbau fossiler Ressourcen sind davon nur die prominenteren Beispiele. Sollten

weiter
  • 375 Leser

Info

Rufen Sie unter (01378) 22 27 34 unser Gewinntelefon an und nennen Sie das Stichwort „Unduzo“ und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist am kommenden Montag um 24 Uhr. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet 50 ct aus dem dt. Festnetz, mobil teurer. Wir wünschen viel Glück!

weiter

Info

Rufen Sie einfach unter (01378) 22 27 31 unser Gewinntelefon an und nennen Sie das Stichwort „Revolverheld“ und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist am kommenden Montag um 24 Uhr. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet nur 0,50 Euro aus dem dt. Festnetz, mobil teurer. Wir wünschen

weiter

Info

Rufen Sie einfach unter (01378) 22 27 36 unser Gewinntelefon an und nennen Sie das Stichwort „König“ und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist am kommenden Montag um 24 Uhr. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet nur 0,50 Euro aus dem dt. Festnetz, mobil teurer. Wir wünschen viel Glück!

weiter

Kleider einfach selber machen

Eine tolle Vorstellung: ein Grundschnitt, der zu mir passt und daraus entstehen dutzende Varianten, die den Look verändern. Das Buch machts möglich. Im Baukastensystem stellt man sich seine Favoriten aus Vorderteil, Rückenteil, Saumkante, Kragen und Ärmel zusammen. Dank mitgeliefertem „Style-Guide“ erfährt man gleich, welche Kombination

weiter
  • 357 Leser

Rock im Reitstall!

Nach sechs Jahren Pause findet am 16. Juni wieder das Bettringer Musik-Festival Rock im Reitstall statt.

Fünf im Gmünder Raum sehr bekannte Bands werden an diesem Tag ordentlich aufspielen und den Gästen richtig einheizen. Von Folk, Country, Rock bis hin zum Ska wird für jeden Musikgeschmack etwas dabei sein. Zum sagenhaften Line-up gehört auch die

weiter
  • 820 Leser
Freizeit vergibt 3x2 Theaterkarten für „The King’s Speech“

Stottern ade

Prinz Albert, Sohn von König Georg V. von Großbritannien, hat ein Problem: Öffentliches Reden überfordern ihn so sehr, dass er stottert. Seine Frau Elisabeth, wendet sich an den exzentrischen Sprachspezialisten und Gelegenheitsschauspieler Lionel Logue. Zunächst bricht Albert die Behandlung irritiert ab. Denn Logue stellt ihm zu persönliche Fragen,

weiter

Sundowner

Mit Blick ins Kochertal

Am Samstag, 16. Juni wird um 19.30 Uhr beim Sundowner mit Aussicht ein toller Blick ins Kochertal mit Sonnenuntergang geboten.

Untergröningen. Der Kunstverein KISS präsentiert die Ausstellung „Untragbar. Von der Sehnsucht nach Veränderung“ im Rahmen seines 18. Kunst- und Kultursommers auf Schloss Untergröningen. Die Werke sind noch bis

weiter

Tag der offenen Gartentür

Gartenfreunde aufgepasst: Am 24. Juni ist der Tag der offenen Gartentür im Ostalbkreis. Der Geschäftsbereich Landwirtschaft des Landratsamts Ostalbkreis bietet dabei Besuchern die Möglichkeit auf dem Härtsfeld und in Lauchheim von 11 bis 17 Uhr einen Blick in private Gartenreiche zu werfen. Die Obst- und Gartenbauvereine OGV Neresheim und Elchingen

weiter
  • 255 Leser
Samstag, 16.Juni

Seefest

Der Musikverein Pommertsweiler veranstaltet am Samstag und Sonntag sein traditionelles Seefest am idyllisch gelegenen Hammerschmiedesee. Festbeginn am Samstagabend ist um 17 Uhr. Musikalisch wird die Jugendkapelle den Festauftakt ab 18 Uhr gestalten.

Abwechslungsreich wird dann die legendäre „Seefest-Combo“ ihr Können am späteren Abend zu

weiter
  • 107 Leser

Esther Bejarano & Microphone Mafia

Für die JKI und das Esperanza ist es eine große Ehre und ein Vergnügen Esther Bejarano, Überlebende des Konzentrationslager Auschwitz, zusammen mit der Microphone Mafia auf der Bühne ankündigen und begrüßen zu dürfen. „Es ist ihre späte Rache an den Nazis“, sagte Kutlu Yurtseven, Rapper und Lehrer mit türkischen Wurzeln. Während er rappt

weiter
  • 103 Leser

Zucchero auf der Ostalb

Zucchero tritt am Freitag, den 27. Juli, beim Festival Schloss Kapfenburg auf. Es ist das einzige Deutschlandkonzert des Weltstars in diesem Jahr. Karten sind ab sofort im Vorverkauf erhältlich.

Der Sänger und Songschreiber Adelmo Fornaciari, besser bekannt als Zucchero, ist der erfolgreichste italienische Künstler weltweit.

Mehr als 30 Millionen verkaufte

weiter

22. Ritterspiele Horb

Zeitreisen sind ja eigentlich nur im Film möglich - und einmal im Jahr in Horb am Neckar.

Denn während der traditionsreichen Horber Ritterspiele wird das Rad der Zeit kurzerhand für ein Wochenende um rund 500 Jahre zurückgedreht. Die Innenstadt ist dann fest in der Hand von Schwertkämpfern, Landsknechten und Edelfräulein, von Gauklern und Spielleuten

weiter
  • 312 Leser

Ein Mann seines Wortes

Dokumentarfilm über Papst Franziskus, in dem das Oberhaupt der katholischen Kirche Fragen zu verschiedenen Themen wie Wirtschaft, Immigration, soziale Ungerechtigkeit, Familie und Glauben beantwortet, die ihm von Menschen überall auf der Welt gestellt wurden – egal, ob von Arbeitern, Flüchtlingen, Kindern oder Gefängnisinsassen. Regisseur Wim

weiter

Info

Es gibt insgesamt 2800 Tickets für die Ipfmess Countdownparty in Bopfingen. Zu kaufen sind die Tickets bei den üblichen Vorverkaufsstellen in Bopfingen oder im Internet unter www.events-am-ipf.de. Ein Ticket für das Konzert der Spider Murphy Gang kostet 19.50 Euro. Der Einlass ist um 18 Uhr und der Beginn des Konzerts ist um 19.30 Uhr.

weiter

Overboard

Mann über Bord

Die alleinerziehende und hart arbeitende Mutter Kate (Anna Faris) gerät mit dem verwöhnten mexikanischen Erben Leonardo (Eugenio Derbez) aneinander, als sie dessen Luxusyacht nach einer ausschweifenden Party saubermachen soll. Leonardo feuert Kate aufgrund einer Nichtigkeit und weigert sich noch dazu, sie zu bezahlen. Kate ist stinksauer, doch als Leonardo

weiter

22. Ritterspiele Horb

Zeitreisen sind ja eigentlich nur im Film möglich - und einmal im Jahr in Horb am Neckar.

Denn während der traditionsreichen Horber Ritterspiele wird das Rad der Zeit kurzerhand für ein Wochenende um rund 500 Jahre zurückgedreht. Die Innenstadt ist dann fest in der Hand von Schwertkämpfern, Landsknechten und Edelfräulein, von Gauklern und Spielleuten

weiter
  • 5
  • 418 Leser

Der Adel in der Musik

Musik im historischen Kontext

Mitte Juni startet erstmals eine neue Konzertreihe auf Schloss Hohenstadt.

Liebhaber klassischer Musik sowie geschichtsinteressierte Besucher sind eingeladen, ein ganz besonderes Konzerterlebnis zu genießen. Das Ensemble Grinio und die bekannte Sopranisitin Gundula Peyerl präsentieren im edlen Rittersaal von Schloss Hohenstadt Werke von G. F. Händel,

weiter

Ensemblemusik zum Abschluss

Kammersolisten XXI spielen in der Stadthalle Aalen

Am Freitag, 15. Juni, um 20 Uhr spielen die Kammersolisten XXI in der Stadthalle Aalen beim Saisonabschlusskonzert des Aalener Konzertrings.

Mit den Kammersolisten XXI, die am Freitag, 15. Juni, um 20 Uhr in der Stadthalle Aalen zu hören sein werden, tritt ein neues Ensemble auf den Plan, das für frischen Wind in der Kammermusikszene sorgt. Isabelle

weiter

Info

Es gibt insgesamt 2800 Tickets für die Ipfmess Countdownparty in Bopfingen. Zu kaufen sind die Tickets bei den üblichen Vorverkaufsstellen in Bopfingen oder im Internet unter www.events-am-ipf.de. Ein Ticket für das Konzert der Spider Murphy Gang kostet 19.50 Euro. Der Einlass ist um 18 Uhr und der Beginn des Konzerts ist um 19.30 Uhr.

Info

Es gibt insgesamt

weiter

Jazzprojekt

Listen to the rainbow

Auf Augenhöhe begegnen sich Guru-Gurus Leader/Schlagzeuger Mani Neumeier und Jazzgitarrist Werner Goos auf ihrem gemeinsamen Album „Listen to the rainbow“, woraus bei ihrem Auftritt im a.l.s.o. kulturcafé einiges zu hören sein wird.

Schlagzeug und Gitarre stehen auf dieser Klangweltreise gleichermaßen im Fokus, bereiten sich gegenseitig

weiter

Spider Murphy Gang

Die Münchner rocken die Ipfmess

Zum fünften Mal gibt’s wieder die Ipfmess Countdownparty, bei der vor der offiziellen Eröffnung schon mal „Ipfmessluft“ geschnuppert werden kann. Highlight dieses Jahr: der Auftritt der Spider Murphy Gang.

Mit DJ Ötzi, Mickie Krause und Jürgen Drews waren schon einige Stars auf der Ipfmess Countdownparty zu Gast. Am 5. Juli bekommen

weiter

Die Ipfmesse rocken

In einem Fahrgeschäft die Beine durch die warme Nachtluft schwingen lassen, am Schießstand Rosen gewinnen oder doch nur Zuckerwatte und Schokofrüchte mit Freunden naschen. Das ist zumindest meine To-do-Liste der diesjährigen Ipfmesse in Bopfingen. Klar, geht das alles auch beim Frühlingsfest in Ellwangen oder Schwäbisch Gmünd, aber es ist eben doch

weiter

Klangbilder

Ausstellung im Aalener Landratsamt

Die Ausstellung ist eine Zusammenarbeit des Landratsamt Ostalbkreis mit der der vhs Aalen und der vhs Ostalb, der Stiftung Internationale Musikschulakademie Kulturzentrum Schloss Kapfenburg und der Jungen Philharmonie Ostwürttemberg.

Am Anfang dieses Projektes stand ein Fotografie-Kurs an der vhs Aalen unter Leitung von Uli Schlossbach. Dieser hatte

weiter
  • 107 Leser

„Mich gibt es nur im Doppelpack“

Schönblick Siegerin aus Heidi Klums Show „Germanys next Topmodel“, Toni Dreher-Adenuga, ist bekennende Christin. Der Integrationskongress bringt positive Beispiele von Integration.

Schwäbisch Gmünd

Sie war eine Attraktion beim Integrationskongress im Schönblick: die Siegerin aus Heidi Klums Show „Germanys next Topmodel“, Toni Dreher-Adenuga, eine bekennende Christin. Diese Kandidatin sei der Beweis für die Integrationskraft Deutschlands, sagte Moderator Kuno Kallnbach: „Die schönste Frau Deutschlands hat nigerianische

weiter
  • 861 Leser

Oper startet mit einer Uraufführung

Festspiele Unter dem Motto „Zuflucht“ zeigt die Junge Oper Heidenheim die Eigenproduktion „Moses' Entscheidung“.

Musik und speziell Musiktheater werden nicht im luftleeren Raum gemacht, sondern sehen sich stets auch mit der gesellschaftspolitischen Realität konfrontiert: „Aktuelles Weltgeschehen im Brennglas der Oper“ – so wünschte es sich Marcus Bosch. Deshalb schärfen die von ihm geführten Opernfestspiele Heidenheim 2018 ihr Profil nachhaltig:

weiter
  • 471 Leser

Saisonende mit feiner Kammermusik

Konzertring Am Freitag, 15. Juni, sind sieben Musikerinnen und Musiker aus fünf Ländern in der Stadthalle Aalen zu Gast.

Das Saisonabschlusskonzert des Aalener Konzertrings verspricht erneut ein musikalisches Ereignis zu werden. Mit den Kammersolisten XXI, die am Freitag, den 15. Juni, um 20 Uhr in der Stadthalle Aalen zu hören sein werden, tritt ein neues Ensemble auf den Plan, das für frischen Wind in der Kammermusikszene sorgt.

Die sieben Gründungsmitglieder, die ein

weiter
  • 489 Leser

Feuerwerk der Chormusik bei der Sommerserenade

Musik Liederkranz Heuchlingen feiert mit sechs Chören in der Gemeindehalle.

Heuchlingen. Bei der Sommerserenade des Liederkranzes Heuchlingen in und um die Gemeindehalle war die ganze Bandbreite der Chormusik zu hören, Der gemischte Chor besang in Titeln wie „Musik kennt keine Grenzen“ und „Lieder sind die besten Freunde“ was ihnen am Singen gefällt. Zur Zugabe meinte der Chorleiter Bernd Büttner, der

weiter

Experimentierfreudige Klassiker

Musikreihe Drei Konzerte bei der Kulturwoche im Vorfeld des Oberkochener Stadtfestes.

Mit einer Kulturwoche im Vorfeld des Stadtfests ab 18. Juni geht Oberkochen in die Sommersaison. Zwischen experimentierfreudiger Kammermusik und der Sommerserenade der Sinfonietta Oberkochen-Königsbronn gibt sich der Meister der schwarz-weißen Tasten die Ehre: Murat Parlak.

Kammermusik ohne Grenzen heißt es am Montag, 18. Juni, zum Auftakt der Kulturwoche

weiter
  • 389 Leser

Ein König und sein Therapeut

Freilichttheater Im Dinkelsbühler Wehrgang feiert unter der Regie von Peter Cahn „The King’s Speech“ Premiere als eine Art Kammerspiel.

Bereits Beginn der 1980er Jahre erinnerte sich Drehbuchautor David Seidler, selbst ehemaliger Stotterer, an seinen Leidensgenossen König Georg VI. und nahm Kontakt zum Sohn von dessen verstorbenen australischen Sprachtherapeuten Lionel Logue auf. Dessen Notizbücher wollte der Sohn aber nur mit Zustimmung der Witwe von George VI. zur Verfügung stellen.

weiter

So warm war noch kein Frühjahr in Gmünd

Wetter Sonnenschein deutlich über dem Durchschnitt, Niederschlag spürbar darunter.

Schwäbisch Gmünd. Das Frühjahr 2018 (meteorologisch die Zeit vom 1. März bis 31. Mai) begann winterlich und endete hochsommerlich. Diese Bilanz zieht der Gmünder Wetterbeobachter Martin Klamt.

Dem wärmsten April seit Beginn offizieller Temperaturmessungen folgte ein ebenso warmer Mai. Damit war das Frühjahr insgesamt das zweitwärmste seit Aufzeichnungsbeginn.

weiter
  • 225 Leser

Vom Gefühl, das Richtige zu tun

Küche der Barmherzigkeit Brigitte Schoder besuchte im Herbst 2016 Armenien erstmals. Der Besuch hat Spuren hinterlassen. Nun reiste sie ein zweites Mal.

Schwäbisch Gmünd

Das Land hat sie sofort fasziniert, die Armut hingegen bedrückt. Brigitte Schoder, Gmünder SPD-Stadträtin, war im Herbst 2016 erstmals in Armenien. Sie war Teil einer Delegation mit Landrat Klaus Pavel, Oberbürgermeister Richard Arnold und den weiteren Gmünder Stadträten Professor Dr. Kurt Weigand (CDU), Dr. Birgit Stahl (CDU), und

weiter
  • 508 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

9.12 Uhr: Unbekannte stehlen Werkzeug im Wert von 2000 Euro aus einer Garage.

9.04 Uhr: Beim rückwärts Ausparken rammt eine Frau in Ellwangen am Montag einen gegenüber geparkten Audi. Schaden: 6000 Euro. Ähnliches passiert in Aalen: Auf dem Parkplatz eines Lebensmittelgeschäftes in der Daimlerstraße streift ein 84-jähriger

weiter
  • 4
  • 6538 Leser

Unfälle beim Ausparken

Ellwangen/Aalen. Auf einem Kundenparkplatz in der Siemensstraße in Ellwangen fuhr am Montagnachmittag eine 87-jährige Toyota-Fahrerin gegen 15.40 Uhr beim rückwärts Ausparken gegen einen gegenüber geparkten Audi. Der Sachschaden wurde auf ca. 6000 Euro geschätzt. Auf dem Parkplatz eines Lebensmittelgeschäftes in der

weiter
  • 3218 Leser

Werkzeug aus Garage gestohlen

Aalen. Aus der unverschlossenen Garage eines Neubaus in der Unteren Wöhrstraße wurde am Sonntagabend ein roter Bohrhammer der Firma Hilti sowie eine orangefarbene Motorsäge der Marke Husquarna gestohlen. Gesamtwert laut Polizei: ca. 2000 Euro.

weiter
  • 5
  • 4670 Leser

Unfall aus Unachtsamkeit

Schwäbisch Gmünd. Aufgrund eines Feuerwehreinsatzes musste eine 66-jährige VW-Fahrerin am Montagabend die Fahrbahn im Bereich Oderstraße/Heidenheimer räumen. Dabei übersah sie laut Polizei gegen 18.20 Uhr den Nissan eines 22-jährigen Fahrers. Sie streifte den Wagen und verursachte rund 2000 Euro Schaden.

weiter
  • 3354 Leser

Arbeitsunfall: Mann schwer verletzt

Eschach. Am Montagnachmittag gegen 15.30 Uhr zog sich ein 41-jähriger Arbeiter bei einem Arbeitsunfall in der Hirtengasse schwere Verletzungen zu. Er arbeitete unter einer mehrere hundert Kilo schweren Montagevorrichtung, als diese laut Polizei brach und den Mann traf. Vermutlich zog er sich zumindest eine Beinfraktur zu und wurde zur Behandlung

weiter
  • 5
  • 6742 Leser

Unfälle im Starkregen

Polizei: Geschwindigkeit der Autofahrer war nicht ans Wetter angepasst.

Lorch/Westhausen. Im Laufe des Unwetters ereigneten sich am Montagabend drei Verkehrsunfälle. Ursache war  der Starkregen und - laut Polizei - "die nicht an dieses Wetterereignis angepasste Geschwindigkeit": Auf der B 29 kam Höhe Lorch ein 20-jähriger VW-Fahrer gegen 19 Uhr von der Straße ab und prallte in die Leitplanken.

weiter
  • 3
  • 5657 Leser

Feuerwehr noch immer im Einsatz

Erste Unwetter-Bilanz im Ostalbkreis: über 90 Notrufe. Lorch trifft es besonders hart.

Aalen/Lorch. Überschwemmte Straßen, vollgelaufene Keller, der Bahnverkehr teilweise eingestellt: Für Polizei, Feuerwehren und Rettungskräfte war es ein unruhiger Montagabend. Das Polizeipräsidium zählte im Zusammenhang mit dem Unwetter im Ostalbkreis rund 90 Notrufe. Zunächst war gar von "weit über 100 Norufen"

weiter

Hauswirtschaftliche Familienbetreuerinnen ausgebildet

13 Frauen dürfen jetzt offiziell als "geeignete Pflegekraft" bezahlt werden.

Aalen. Feierlicher Abschluss des Lehrgangs "Hauswirtschaftliche Familienbetreuerin" an der Justus-von-Liebig-Schule. Der Kreislandfrauenverband Ostalb/Aalen hat in Kooperation mit dem Kompetenzzentrum Hauswirtschft und Ernährung 13 Frauen qualifiziert: Martina Schlude, Helga Bühler, Simone Scheurle, Arlete Miranda Opferkuch, Azra Halilovic,

weiter
  • 1009 Leser

Auch den Raum Göppingen trifft es hart

Unwetterbilanz für den Raum Göppingen und Heidenheim.

Göppingen/Heidenheim/Ulm. Zwischen 17.05 und 21.10 Uhr am Montag gingen beim Lagezentrum des Polizeipräsidiums Ulm ca. 100 Notrufe im Zusammenhang mit dem Unwetter ein. Der Schwerpunkt mit jeweils ca. 30 Einsätzen lag im Alb-Donau-Kreis und im Kreis Göppingen, gefolgt von den Landkreisen Heidenheim (15 Einsätze) und Biberach

weiter
  • 3
  • 5280 Leser

Krimineller Rosenkrieg oder ganz einfach Betrug?

Justiz Amtsrichterin Dorothea Keck appelliert an Polizeibeamte: „Sie sind Vorbilder.“

Schwäbisch Gmünd. Am Ende des ersten Verhandlungstages am Montag appellierte Amtsrichterin Dorothea Keck an den Hauptbelastungszeugen und den Angeklagten in der Verhandlung, die sie am Montag leitete. „Sie sind Vorbilder“, sagte sie, und „Das geht einfach gar net“. Hintergrund des Appells: Sowohl der Belastungszeuge als auch

weiter
  • 5
  • 650 Leser

Regionalsport (12)

LG-Sprinterinnen schnell unterwegs

Leichtathletik, 15. internationales Lauf- und Sprungmeeting Athleten der LG Staufen zeigen gute Leistung im Vorfeld der Landesmeisterschaften und holen Normen für die deutschen Meisterschaften.

Bei einigen Athleten fehlte nach dem absolvierten Trainingslager im tschechischen Nymburk noch ein bisschen die Lockerheit, dennoch zeigten die mitgereisten Sportler der LG Staufen in Rechberghausen beim Lauf- und Sprungmeeting ansprechende Leistungen. So war das Meeting eine gute Vorbereitung auf die kommenden Meisterschaften.

Im Kugelstoßen der männlichen

weiter
  • 649 Leser

Muffigel-Lauf in Hüttlingen

Leichtathletik Lauf-Event steigt in Hüttlingen am Samstag zum 15. Mal.

Zu den Muffigel-Festtagen in Hüttlingen wird am Samstag der 15. Muffigellauf gestartet. Das Laufereignis des TSV Hüttlingen hatte 2017 an die 250 Läufer und Läuferinnen aller Altersklassen angelockt. Die Zuschauerkulisse im Zieleinlauf in der Bachstraße sorgt für Ansporn. Läufe gibt es von den Bambinis über 780 Meter, dann die Schüler- und Jugendläufe

weiter
  • 181 Leser

Normannia zittert weiter

Fußball, Verbandsstaffel Gmünd gewinnt 11:0 und wahrt die Minimalchance.

Die Hoffnung auf den Klassenverbleib in der Verbandsstaffel ist zurück bei den A-Junioren des 1. FC Normannia Gmünd: Gegen das chancenlose Schlusslicht VfL Herrenberg schoss die Elf von Trainer Jochen Herbst einen völlig souveränen 11:0 (5:0) -Heimerfolg heraus. Trotz ihres besonders in moralischer Hinsicht wertvollen Kantersieges verbleiben die Gmünder

weiter

SV Göggingen neuer Erster

Schießen, Kreisliga SVG erzielt mit 1111 Punkten eine neue Saisonbestleistung.

Der SV Göggingen hat mit der Saisonbestleistung von 1111 Ringen, erzielt beim Auswärtswettkampf gegen SV Lindach II (1050), die Tabellenführung zur Halbzeit in der Kreisliga GK-Pistole/Revolver übernommen. Mit fast 30 Ringen Vorsprung haben die Gögginger die besten Aussichten, die Meisterschaft und den Aufstieg in die Bezirksliga Mittelschwaben zu schaffen.

weiter

„Holger hat ‘ne Lösung“

Fußball, Verbandsliga Er nennt sich selbst „perfektionistisch veranlagt“ und sagt „Ich will für jede sportliche Situation Lösungen finden“ – Normannia-Meistertrainer Holger Traub im Porträt.

Es sollte Holger Traubs Aufbausaison werden, und es wurde sein Meisterjahr. Die Meister-Mannschaft des FC Normannia haben wir vorgestellt (GT vom 12. Juni) – nun ist der Erfolgstrainer dran: Holger Traub.

Ehrgeiz: Wer Holger Traub angefressen erleben will, der muss einfach nach einer Niederlage mit ihm reden. Klar, kein Sportler verliert

weiter
  • 586 Leser

Zahl des Tages

19

Jahre lang ist Holger Traub schon als Trainer tätig. Als knapp 20-Jähriger übernahm der heutige Normannia-Coach zum ersten Mal eine Jugend-Mannschaft. Mit 27 Jahren trainierte er zum ersten Mal ein Aktiven-Team.

weiter
  • 142 Leser

Gesundheitssport Zwei Wanderziele „50 – na und?!“

Der Sportkreis Ostalb bietet im seinem Programm „50 – na und?!“ zwei Wandertouren an: Am Samstag, 7. Juli, geht es ab 9.30 Uhr vom Parkplatz der Turnhalle in Täferrot ins romantische Leintal. Zu einer „Barockperle der Region“, dem Schloss Baldern, geht es dann am 22. September. Start ist um 9.30 Uhr in Zimmerstetten. Unkosten

weiter
  • 167 Leser

Der Paule-Talenttag in Heidenheim

Fußball Der 1. FC Heidenheim sucht am Sonntag beim sechsten „Paule-Talenttag“ junge Fußballbegabte aus der Region. Parallel dazu steigt rund um die Voith-Arena der Schlossberg-Erlebnistag sowie der Start des öffentlichen Dauerkartenverkaufes. Infos unter www.fc-heidenheim.de. Foto: privat

weiter
  • 616 Leser

Relegation

Oberliga

1. Runde, So. , 10. Juni FV Fortuna Heddesheim – Freiburger FC Rückspiel: Mittwoch, 13. Juni

2. Runde, So., 17. Juni, 15 Uhr Sieger 1. Runde – TSV Ilshofen Rückspiel: Sonntag, 24. Juni, 15 Uhr

Verbandsliga

1. Runde, Mi., 13. Juni, 18 Uhr Spiel 1 in Besigheim: FV Löchgau– SV Zimmern Spiel 2 in Aulendorf: Waldstetten –

weiter
  • 421 Leser

Schmidt gehört zu den Besten

Golf Sabrina Schmidt vom Golf Club Hetzenhof, die seit dieser Saison für die Damenmannschaft in der 2. Bundesliga spielt, hat sich für den nationalen Vorausscheid der AK 16 qualifiziert. Hier spielen nur die besten Nachwuchsgolferinnen der AK 16 aus Baden-Württemberg. Sie möchte sich vom 13. bis 15. Juli beim GC Kürten für die deutsche Meisterschaft

weiter
  • 746 Leser

Seminar zum Datenschutz

Seit 25. Mai ist sie nun in Kraft, die neue EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), die für viel Gesprächsstoff sorgt. Auch Sportvereine sind von diesem Thema betroffen, weshalb aktuell viele Sportkreise Kurzschulungen zu Fragen zur DSGVO für ihre Vereine anbieten. Auch beim württembergischen Landessportbund (WLSB) will man aktiv informieren: Umfangreiche

weiter
  • 222 Leser

TSB-Athleten behaupten sich in starker Konkurrenz

Fechten, Landesmeisterschaft in Gmünd Liv-Grete Winger und Johann Fritz werden Siebte, Quentin Frey Fünfter.

Die Fechtabteilung des TSB Gmünd war Ausrichter der Landesmeisterschaften der Schüler im Florettfechten. 100 Kinder der Jahrgänge 2006-2008 waren zu diesem Turnier angereist. Nach der Fusion des nordbadischen und württembergischen Fechterbundes waren dies die ersten gemeinsamen Landesmeisterschaften und wie erwartet waren es hauptsächlich die Favoriten

weiter
  • 215 Leser

Überregional (63)

„DiscoverEU“: 18-Jährige können sich für Interrail-Tickets bewerben Brüssel (dpa) - Endlich volljährig, auf in ein Sommer-Abenteuer quer durch Europa: Die EU-Kommission verschenkt in diesem Jahr mindestens 20 000 Interrail-Tickets an 18-jährige EU-Bürger. Ab Dienstag kann man sich zwei Wochen lang für die erste Runde bewerben. WOHIN: weiter
  • 456 Leser
Im Mordfall sitzt der Verdächtige in Untersuchungshaft. Doch unbequeme Fragen bleiben. Braucht es mehr Spezialisten bei der Polizei?
Es sind Bilder, die Eindruck hinterlassen: Schwerbewaffnete, muskelbepackte und schwarz maskierte Polizisten führen den mutmaßlichen Mörder von Susanna nach der Vernehmung zum Hubschrauber. Ali B. (20) wird ins Gefängnis nach Frankfurt geflogen. Eines machen die Fotos vom Wochenende schnell deutlich: Die Polizei will im Fall der ermordeten 14-jährigen weiter
  • 473 Leser
Prinz Harry und seine Frau Meghan treten im Herbst ihre erste offizielle Auslandsreise an: Der Herzog und die Herzogin von Sussex reisen nach Australien, Fidschi, Tonga und Neuseeland, teilt der Kensington-Palast mit. Harry tritt damit in die Fußstapfen seiner Eltern Charles und Diana, deren erste Reise als Ehepaar ebenfalls nach Australien und Neuseeland weiter
  • 448 Leser

„Harry Potter“ und ein Nahost-Musical räumen bei Tonys ab

New York (dpa) - Ein Theaterstück über den bekanntesten Zauberlehrling der Welt und ein ruhiges Folklore-Musical sind die großen Gewinner beim wichtigsten Theaterpreis der Welt. Den Tony Award als bestes neues Musical gewann am Sonntagabend in New York „The Bands Visit“. Das auf dem Arthaus-Film „Die Band von nebenan“ basierende weiter
  • 277 Leser

„Harry Potter“ und ein Nahost-Musical räumen bei Tonys ab

New York (dpa) - Ein Theaterstück über den bekanntesten Zauberlehrling der Welt und ein ruhiges Folklore-Musical sind die großen Gewinner beim wichtigsten Theaterpreis der Welt. Den Tony Award als bestes neues Musical gewann am Sonntagabend in New York „The Bands Visit“. Das auf dem Arthaus-Film „Die Band von nebenan“ basierende weiter
  • 232 Leser

1,2

Balingen (dpa/lsw) - Eine Lotto-Spielerin aus dem Raum Balingen ist zur Millionärin geworden. Die Frau hatte die sechs Zahlen bei der Samstagsziehung richtig getippt und knapp 1,2 Millionen Euro gewonnen, wie Lotto Baden-Württemberg am Montag mitteilte. Sie habe den Spielschein mit einer Kundenkarte abgegeben und bekomme das Geld in den nächsten Tagen weiter
  • 126 Leser

25-Jährige vergewaltigt - Verdächtiger verweigert Aussage weiter

Freiburg (dpa/lsw) - Nach der mutmaßlichen Vergewaltigung einer 25-Jährigen in Freiburg beharrt der Tatverdächtige auf seinem Aussageverweigerungsrecht. Auch deshalb gebe es in dem Fall keine neue Entwicklung, sagte ein Polizeisprecher am Montag. Der 23 Jahre alte Flüchtling aus Syrien war am Samstag festgenommen worden - knapp sieben Stunden nachdem weiter
  • 104 Leser

31-Jähriger prügelt auf Tochter ein - Lebensgefahr

Pforzheim (dpa/lsw) - Ein Vater soll in Pforzheim seine elfjährige Tochter fast zu Tode geprügelt haben. Der 31-Jährige sitzt mittlerweile in Untersuchungshaft. Die Staatsanwaltschaft wirft ihm versuchten Totschlag vor. Das Mädchen sei am Sonntag mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht worden, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft weiter

Asylpolitik Widerspruch gegen CSU-Forderung

CDU und SPD setzen auf europäische Lösungen statt nationalen Alleingang
Die CSU dürfte sich mit ihrer Forderung nach Zurückweisung von Flüchtlingen an der deutschen Grenze nicht durchsetzen. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) verwies am Sonntagabend auf den Vorrang des europäischen Rechts auch im Migrationsbereich. Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) hatte gefordert, Asylbewerber ohne Chance auf ein Aufenthaltsrecht weiter
  • 443 Leser

Augsburg feiert vor Welterbe-Entscheidung seine Wasserkunst

Augsburg (dpa/lby) - Ein Jahr vor der Unesco-Entscheidung über den Augsburger Weltkulturerbeantrag präsentiert die Stadt die verschiedenen Facetten ihrer Wasserwirtschaft. So ist ab diesen Freitag im Maximilianmuseum die Ausstellung „Wasser Kunst Augsburg - Die Reichsstadt in ihrem Element“ zu sehen. Einen Tag später, am Samstag, findet weiter
  • 217 Leser

Augsburg feiert vor Welterbe-Entscheidung seine Wasserkunst

Augsburg (dpa/lby) - Ein Jahr vor der Unesco-Entscheidung über den Augsburger Weltkulturerbeantrag präsentiert die Stadt die verschiedenen Facetten ihrer Wasserwirtschaft. So ist ab diesen Freitag im Maximilianmuseum die Ausstellung „Wasser Kunst Augsburg - Die Reichsstadt in ihrem Element“ zu sehen. Einen Tag später, am Samstag, findet weiter
  • 191 Leser

Autofahrer rastet wegen Tempomessung aus

Heilbronn (dpa/lsw) - Aus Wut über eine Tempokontrolle in Heilbronn hat ein Autofahrer einen Stadtmitarbeiter beleidigt und gewürgt. Zuvor hatte der aggressive Mann seinen Wagen hinter das Fahrzeug des Ordnungsamtes gestellt, so dass von dort aus keine Messungen mehr möglich waren. Als der Mitarbeiter des Amtes ihn ansprach, beleidigte ihn der Fahrer, weiter
Missbrauch

Blick in den Abgrund

Zum Verhandlungsauftakt des Staufener Missbrauchsfalls lässt die Schilderung der zahllosen Taten die Zuschauer frösteln. Der Angeklagte Christian L. bezeichnet sich als „treibende Kraft“.
Auftakt eines Mammutprozesses: Fast dreieinhalb Stunden brauchen die beiden Staatsanwältinnen Nikola Novak und Sabrina Haberstroh, um die 108 Seiten starke Anklageschrift gegen den Christian L. (39) und Berrin T. (48) zu verlesen. Die beiden sind die Hauptverdächtigen im Staufener Missbrauchsfall. In der Anklage werden rund 50 Fälle erfasst, in denen weiter

Daimler muss in Europa 700 000 Autos zurückrufen

Für die Manager der Autokonzerne wird es enger: Daimler-Chef Zetsche muss Fehler einräumen, gegen Audi-Chef Stadler wird nun ermittelt.
Daimler gerät immer weiter in den Strudel um die Abgasmanipulation von Diesel-Autos. Nach einem Krisengespräch von Vorstandschef Dieter Zetsche mit Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) sagte der Minister, dass die Behörden nun in Deutschland 238 000 Fahrzeuge zurückrufen wollten, europaweit werden es voraussichtlich 774 000 sein. weiter
  • 450 Leser
Diplomatie

Der Gipfel der Extreme

Donald Trump und Kim Jong Un sind in Singapur. Heute wird es ernst: Ist Nordkorea zur Abrüstung bereit? Der US-Präsident sagt, er entscheide nach Gefühl.
US-Präsident Donald Trump landete am späten Sonntagabend mit der Air Force One in Singapur. Wenige Stunden zuvor war eine russische Iljuschin gelandet – mt dem Zeichen von Air Koryo am Heck, der nordkoreanischen Fluggesellschaft. Doch von Bord ging nicht Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un. Kim kam mit einer Boeing 747, die ihm Air China zur Verfügung weiter

Der Maestro hat Platz 1 fest im Blick

Beim dritten Mal soll es klappen: Superstar Roger Federer winkt beim Stuttgarter Weissenhof- Turnier zudem der erste Weltrang- listenplatz.
Als Rafael Nadal „sandköniglich“ seinen elften French-Open-Sieg feierte, war Roger Federer fleißig am Trainieren. Auf schwäbischem Boden stimmte sich der Schweizer Tennis-Superstar auf sein vielbeachtetes Comeback nach dreimonatiger Turnierpause ein. „Ich habe von dem Finale in Paris nichts gesehen, aber muss ich auch nicht. Rafael weiter
  • 122 Leser
SPD

Die schonungslose Selbstanalyse der Genossen

SPD arbeitet ihre Wahlschlappe auf. Ein erster Bericht bemängelt: keine langfristigen Ziele, kein Respekt vor anstehenden Aufgaben und kollektive Verantwortungslosigkeit.
Vor genau einem Jahr brannte im Willy-Brandt-Haus die Luft: Drei Landtagswahlen waren schon verloren, der Schulz-Hype verpufft und ein Bundestagswahlsieg in weite Ferne gerückt. Doch anstatt zusammenzustehen und zu überlegen, was noch zu retten ist, stritten sich Noch-Kanzlerkandidat Martin Schulz, Noch-Außenminister Sigmar Gabriel und die anderen SPD-Granden weiter
Leitartikel Axel Habermehl zur Bildungscloud „Ella“

Digitale Daueraufgabe

Die Geschichte der Bildungsplattform „Ella“ ist – jedenfalls soweit sie bisher geschrieben ist – die einer klassischen Pannenserie. Das als großer Wurf zur Digitalisierung der baden-württembergischen Schulen angekündigte Millionenprojekt legte einen Fehlstart hin und kommt seitdem nicht in die Gänge. Ob überhaupt jemals Schüler weiter
  • 461 Leser

Edvard Grieg – Ein kleiner Mann, der einen ganzen Raum füllen konnte

Oslo (dpa) - Wenn in Norwegen Edvard Griegs „Norsk dansk Nr 2“ ertönt, dann laufen die Kinder wie angepiekst auf die Straße. Denn die berühmte Melodie des größten norwegischen Komponisten ist die Erkennungsmelodie des Eiswagens, der an den Wochenenden durch die Siedlungen fährt. Jeder in Norwegen kann den Ohrwurm mitsummen - ob er will oder weiter
  • 250 Leser

Endlose Staus am Zoll und Stillstand in Fabriken

Die Unsicherheit ist groß. Die deutsche Wirtschaft bereitet sich auf mögliche Folgen vor.
Der Brexit kommt. Doch bisher steht nur das Datum fest: Am 29. März 2019 tritt Großbritannien aus der EU aus. Zwar soll es eine Übergangsphase bis Ende 2020 geben, in der sich das Königreich an alle EU-Regeln halten muss. Aber über alles Weitere pokert die britische Regierung mit der EU. Gibt es wieder Zollkontrollen, haben deutsche Arbeitnehmer keine weiter
  • 509 Leser

EU-Kuh Penka darf leben

Sofia. Ihren Ausflug über die EU-Grenze muss die bulgarische Kuh Penka nicht mit dem Leben bezahlen. „Die Kuh wird nicht getötet werden“, sagte eine Sprecherin der bulgarischen Agentur für Nahrungsmittelsicherheit der Deutschen Presse-Agentur am Montag in Sofia. Das Tier sollte in Bulgarien getötet werden, da es aus dem Nicht-EU-Land Serbien weiter
  • 467 Leser

Frankreich Anklage gegen Terrorhelfer

Die französische Justiz hat zum zweiten Mal innerhalb einer Woche ein Verfahren gegen einen mutmaßlichen Komplizen der Paris-Attentäter vom November 2015 eröffnet. Dem 25 Jährigen werde Beihilfe zu einem „terroristischen Unterfangen“ vorgeworfen. Er soll unter anderem geholfen haben, Waffen und Sprengstoffgürtel zu besorgen. Bei den Attentaten weiter
  • 415 Leser

Frau stirbt in Türkei-Urlaub

Ermittlungen gegen Deutsch-Libanesen wegen Mordverdachts.
Eine deutsche Touristin (35) ist lokalen Medien zufolge im südtürkischen Badeort Alanya tot im Meer gefunden worden. Ein Deutsch-Libanese sei unter Mordverdacht festgenommen worden, nachdem Videoaufnahmen belegt hätten, dass er die Nacht mit der 35-jährigen Frau verbracht habe. Eine Freundin der Toten sagte der Polizei, diese habe in der Nacht zuvor weiter
  • 534 Leser

Geständnis im Fall Staufen

Lebensgefährte der Mutter gibt zum Prozessauftakt Taten zu.
Mit der Schilderung schwerer Sexualstraftaten gegen einen Jungen und einem Geständnis des Hauptangeklagten hat der Prozess gegen ein Paar aus Staufen bei Freiburg begonnen. Die 48 Jahre alte Mutter des heute Neunjährigen und ihr Lebensgefährte stehen gemeinsam vor Gericht – als zentrale Figuren und Hauptbeschuldigte in dem beispiellosen Fall. weiter
  • 475 Leser

Guter Ausklang

Schwierige Saison endet mit 3:2-Sieg in Kanada.
Müde, aber hochzufrieden kehrten die deutschen Fußballerinnen nach dem hart erkämpften 3:2 (2:1) beim Olympiadritten Kanada in die Heimat zurück. „Das war große Klasse“, freute sich Interims-Bundestrainer Horst Hrubesch am Ende einer schwierigen Saison über das gute Ende. In dem Härtetest zeigte sein Team, das nach 47 Sekunden durch Svenja weiter
  • 107 Leser

Klage gegen Netz-Gesetz

Abgeordnete wollen Regeln zu Hass-Posts zu Fall bringen.
Die FDP-Politiker Manuel Höferlin und Jimmy Schulz klagen gegen das Netzwerkdurchsetzungsgesetz (NetzDG). Ihr Ziel ist, dass die Klage dem Bundesverfassungsgericht vorgelegt wird und dessen Richter das Gesetz für verfassungswidrig erklären. Nach Ansicht der Kläger ist die Regulierung sozialer Netzwerke nicht Aufgabe des Bundes, sondern der für Medien weiter
  • 427 Leser

Klinik-Skandal: Staatsanwaltschaft ermittelt nicht gegen Murawski

Stuttgart (dpa/lsw) - Die Staatsanwaltschaft nimmt Staatsminister Klaus-Peter Murawski (Grüne) trotz neuer Zweifel an dessen Aussagen zum Skandal am Stuttgarter Klinikum nicht ins Visier. „Es gibt keine Veränderungen beim Beschuldigtenkreis und es werden keine Vorermittlungen gegen weitere Personen geführt“, sagte der Sprecher der Staatsanwaltschaft weiter
  • 125 Leser

Kriminalität Frau im Park erstochen

Eine junge Frau ist in Viersen niedergestochen worden und gestorben. Die Identität der Toten war gestern Abend noch unbekannt, nach dem mutmaßlichen Mörder wurde gefahndet. Nach Polizeiangaben war die Frau in einem Park mit einem Messer verletzt worden. Sie ging einem Bericht der „Bild“ zufolge auf ein Obdachlosenpaar zu und sank zu Boden. weiter
  • 463 Leser
Kommentar Dorothee Torebko zu den Auswirkungen des Diesel-Skandals

Kuscheln war gestern

Die Zeit des Kuschel-Kurses der Politik mit der Automobilindustrie ist vorbei. Lange stellten sich das Bundesverkehrsministerium und das Kraftfahrtbundesamt (KBA) schützend vor Daimler, VW und Co., um Arbeitsplätze nicht zu gefährden. Doch Minister Andreas Scheuer scheint den Vorsatz gefasst zu haben, sich nicht mehr alles bieten zu lassen. Gut so. weiter
Zur Person

Mann klarer Worte

Es kann nicht schaden , wenn der Innenminister auf seinen Bundespolizeichef große Stücke hält. Bei Dieter Romann ist das so. Ausdrücklich lobte Horst Seehofer den Boss von 42 500 Beamten, nachdem dieser ihm die Festnahme des flüchtigen Ali B. im Nordirak gemeldet hatte. Romann verfüge über „außergewöhnlich gute Kontakte“ in die kurdischen weiter
  • 475 Leser

Mann stürzt mit Fahrrad in See und ertrinkt

Oppenweiler (dpa/lsw) - Ein betrunkener Mann ist in Oppenweiler (Rems-Murr-Kreis) mit seinem Fahrrad in einen See gestürzt und ertrunken. Gefunden wurde der 60-Jährige am Montagmorgen, wie die Polizei mitteilte. Der Tote trieb wenige Meter vom Ufer entfernt im Wasser und wurde von der Feuerwehr geborgen. Ersten Ermittlungen zufolge war er am Sonntagabend weiter
  • 102 Leser

Merkel düpiert Seehofer

Innenminister sagt Vorstellung seines Asylpakets ab.
Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) verschiebt überraschend die Vorstellung seines Masterplans zur Asylpolitik. Hintergrund sind Differenzen zwischen Seehofer und Kanzlerin Angela Merkel (CDU) in der Frage, welche Flüchtlinge an der deutschen Grenze zurückgewiesen werden sollten. Seehofers Plan sieht vor, Flüchtlinge ohne Papiere und abgeschobene weiter
  • 427 Leser
Migration

Merkel stoppt Seehofers Asyl-Pläne

Einen Tag vor der geplanten Präsentation liegt das Konzept des Innenministers auf Eis. Ein Koalitionskrach droht.
Der große Knall kam am späten Nachmittag: Eigentlich wollte Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) heute seinen Migrations-Masterplan vorlegen. Doch damit wird es nichts. Offenbar waren die Differenzen mit dem Kanzleramt zu groß. Am Montag sagte er den Termin ab. Ein neues Datum gibt es laut Innenministerium noch nicht. Am späten Sonntagabend hatte weiter
  • 437 Leser

Nordkorea USA bieten Garantien an

Vor dem Gipfeltreffen in Singapur haben die USA der nordkoreanischen Führung umfassende Sicherheitsgarantien in Aussicht gestellt. Im Gegenzug für einen vollständigen Verzicht auf Atomwaffen werde die Regierung in Pjöngjang „beispiellose“ Sicherheitsgarantien erhalten, sagte US-Außenminister Mike Pompeo in Singapur. US-Präsident Donald Trump weiter
  • 414 Leser

Pfarrer soll sexuelle Beziehung zu Jugendlicher gehabt haben

Baden-Baden (dpa/lsw) - Ein evangelischer Pfarrer aus dem Kirchenbezirk Baden-Baden und Rastatt soll eine sexuelle Beziehung mit einer Jugendlichen gehabt haben. Die Staatsanwaltschaft Baden-Baden ermittelt gegen den Mann wegen sexuellen Missbrauchs von Schutzbefohlenen. Laut Behörde soll der Geistliche zwischen 2009 und 2011 einvernehmlich mit der weiter
Digitalisierung

Probleme bei der Förderung

Geld vom Bund kommt nicht in den Kommunen an.
Das schnelle Internet auf dem Land lässt auf sich warten. Denn die Fördergelder, die die Bundesregierung für den Breitbandausbau versprochen hat, kommen nicht an. 3,5 Mrd. EUR stellt das Verkehrsministerium Kommunen und Landkreisen seit 2015 zur Verfügung. Davon sind bisher nur 27 Mio. EUR abgeflossen. Das geht aus einer Kleinen Anfrage der Grünen hervor, weiter
  • 439 Leser
Glosse

Puzzeln mit dem Präsidenten

Was Digital-Dinge angeht, stehen die USA ja im Ruf, den Deutschen überlegen zu sein. Facebook, Amazon, Apple, Google, Microsoft – alles Amerikaner. Und auch die Ikone des germanischen Fortschritts, der Ingenieur, schraubt derzeit etwas ramponiert in der Gegend rum. Der Diesel! Doch nun tut sich eine Gelegenheit auf, es den Amis mal wieder so richtig weiter
  • 477 Leser
Kriminalität

Räuber überfallen Schlafende

Zweite Tat in Heilbronn nach brutalem Muster: Den Kriminellen glückt mit ihrer Beute die Flucht.
Ein Heilbronner Ehepaar ist am Wochenende in seiner Villa mitten in der Nacht überfallen worden. Die Bewohner wurden im Schlaf überwältigt und gefesselt. „In gebrochenem Deutsch“, wie die Staatsanwaltschaft mitteilte, sei die Herausgabe von Geld, Schmuck und Gold gefordert worden. Die Täter seien mit einer „nicht unerheblichen Beute“ weiter
Stuttgart 21

S-21-Kritiker: Nachbessern statt Baustopp

Der Bundesverkehrsausschuss hört Sachverständige zum Bahnprojekt. Der Grundtenor vieler: Man muss das Beste aus der Misere machen.
Ein Montag in Berlin, an dem Paradoxes kaum hätte plastischer herausgearbeitet werden können. Einerseits: Immer mehr Protagonisten erklären S 21 zur Fehlentscheidung. Andererseits: Immer weniger fordern einen Baustopp. Das Aktionsbündnis gegen Stuttgart 21 trommelte im Vorfeld der Sitzung des Bundesverkehrsausschusses zum Bauprojekt zwar noch weiter
  • 103 Leser
Kommentar Stefan Kegel zum Streit zwischen Merkel und Seehofer

Schuss vor den Bug

Es wäre ein Wunder gewesen, wenn es beim Thema Flüchtlinge zwischen Angela Merkel und Horst Seehofer nicht noch geknirscht hätte. Einen Tag vor der geplanten Präsentation ist Seehofers „Masterplan Migration“ vorerst geplatzt. Das Kanzleramt und sein Haus werden sich nicht einig über die 63 Punkte, die der CSU-Chef angekündigt hatte. Erst weiter
  • 441 Leser

Schäden und Flugausfälle nach Unwettern im Südwesten

06.2018, Baden-Württemberg, Staufen im Breisgau: Blitze eines über das Elsass und Südbaden ziehenden Gewitters zeichnen sich hinter der Ruine der Burg von Staufen im Breisgau am Himmel ab. Aufnahme mit Langzeitbelichtung. Foto: Philipp von Ditfurth/dpa +++ dpa-BildfunkStuttgart (dpa/lsw) - Schwere Unwetter mit Starkregen haben in Teilen des Südwestens weiter
  • 5
  • 262 Leser

Sechs Jahre nach Reitunfall muss Kamelführer zahlen

Stuttgart (dpa/lsw) - Sechs Jahre nach einem Reitunfall mit zwei Kamelen im Kreis Sigmaringen muss der Besitzer der Tiere einer verletzten Frau Schmerzensgeld und Schadenersatz zahlen. Das Oberlandesgericht wies die Berufung des Inhabers eines Kamelhofs gegen ein Urteil des Landgerichts Hechingen zurück, wie es am Montag mitteilte. Die Revision ist weiter

Sonnige Ziele für Harry und Meghan

Die Jung-Royals planen für den Herbst ihre erste offizielle Reise ins Ausland. Frieren werden die beiden dabei nicht.
Prinz Harry und seine Ehefrau Meghan werden im Herbst ihre erste offizielle Auslandsreise antreten: Der Herzog und die Herzogin von Sussex reisen im Herbst nach Australien, Fidschi, Tonga und Neuseeland, wie der Kensington-Palast am Montag mitteilte. Harry tritt mit der Reise in die Fußstapfen seiner Eltern Charles und Diana, deren erste Reise als verheiratetes weiter
  • 458 Leser
Kommentar Fabian Ziehe zur S-21-Anhörung und der Debatte im Land

Stunde der Pragmatiker

Komplett dafür oder total dagegen, das Dazwischen ging lange im Streit um Stuttgart 21 unter. Das scheint vorbei: Ex-Bahn-Manager wie Thilo Sarrazin und amtierende Konzernchefs wie Richard Lutz bestätigen, dass man zumindest nach heutigem Wissensstand das Großprojekt nie wieder angehen würde. Und profilierte S-21-Gegner wie VCD-Landesvorsitzender weiter
  • 113 Leser
Mülleimer

Tübingens neuer „Press-Hai“

Immer mehr Städte setzen auf hochtechnisierte Solar-Mülleimer, um für Sauberkeit zu sorgen.
Pizzakartons, Eisbecher, Getränkedosen: Besonders an stark frequentierten Orten, nach Veranstaltungen oder am Wochenende quellen viele Mülleimer in den Städten über. Eine Lösung für dieses Problem könnten solarbetriebene Mülleimer sein, die besonders viel Abfall schlucken können. Einige Städte im Land haben bereits gute Erfahrungen mit solchen Hightech-Behältern weiter
Kommentar Dieter Keller zu den Folgen des Brexit für Firmen

Verdrängen hilft nicht

Wenn US-Präsident Donald Trump über den Brexit verhandeln würde, dann würde er brutal vorgehen und selbst das Chaos eines ungeregelten EU-Austritts riskieren, nur um möglichst viel herauszuholen. So träumte kürzlich der britische Außenminister Boris Johnson in einem Hintergrundgespräch mit konservativen Parteigängern. Zum Glück will Premierministerin weiter
  • 561 Leser
Klassisch

Von Naturlyrik inspiriert

Vor 100 Jahren starb mit Lili Boulanger eine der talentiertesten und faszinierendsten Komponistinnen des frühen 20. Jahrhunderts. Als erste Frau überhaupt gewann sie 1913 den „Grand Prix de Rome“, einen der seinerzeit bedeutendsten Musikpreise. Dieser machte sie über Nacht berühmt, heute kennt man ihre Werke kaum noch, vor allem nicht in weiter
  • 251 Leser

Wilder Bulle verletzt Landwirt lebensgefährlich

Titisee-Neustadt (dpa/lsw) - Ein wildgewordener Bulle hat einen Landwirt auf einer Weide in Titisee-Neustadt im Schwarzwald angefallen und lebensgefährlich verletzt. Der 45 Jahre alte Mann wurde bei dem Angriff mehrere Meter weit mitgeschleift. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen, wie die Polizei am Montag mitteile. Wieso weiter
Freilichttheater

Äpfel, Kakteen und Musik

Die Klassiker, bei denen es rein ums Wort geht, sind rar: Schillers „Wilhelm Tell“ zum Saisonstart auf der Treppe in Schwäbisch Hall.
Freilichttheater ist wie Cabriofahren“, sagt der Schwäbisch Haller Intendant Christian Doll: „Man spürt die Sonne und den Wind, und alles ist in Bewegung.“ Jetzt gibt der 47-Jährige in seiner zweiten Saison wieder Vollgas: „Auf der Großen Treppe wird getanzt und gesungen, geliebt und gerungen . . .“ So steht's im Flyer. weiter
  • 242 Leser

Leserbeiträge (7)

Lesermeinung

Zum Artikel „Plastikgeschirr verbannen“ vom 26. Mai 2018:

„Durch die Verbannung will die EU unsere Meere retten. Mit den Meeren meint sie wohl unsere gesamte Natur mit ihren Lebewesen. Der Artikel zählt viele Materialien auf, deren Verbrauch in Zukunft stark eingeschränkt werden soll. Es hilft nicht viel, die Plastikverpackungen für die Kunden teurer zu machen. Die Wohlhabenden und weniger Fleißigen werden

weiter
Lesermeinung

Zu: „Stoppt die Mörder“, vom 9. Juni:

Wer ist an diesem Mord und vergangenen Frauenmorden durch Asylbewerber mit islamischen Wurzeln schuld? Laut Ulrich Becker in seinem Leitartikel wir: Weil wir das kriminelle Potenzial des Täters nicht früh genug erkannt und ihn, trotz Straftaten, nicht abgeschoben haben.

Richtig! Er hat auch erkannt, dass die Täter töten, weil sie gestört, von sexuellen

weiter
Lesermeinung

Zum Insektensterben:

Die Rote Liste der bedrohten Insekten wird immer länger. Gründe dafür sind bestimmt vielfältig, aber die Lebensräume der Insektenwelt ist kleiner geworden. Damit es den Insekten gut geht, brauchen sie ein Trachtvliesband. Das bedeutet, wenn die eine Blüte verblüht, dann kommt die Nächste. Die Natur hat dies eingerichtet, aber der Mensch hat dies verändert,

weiter
  • 5
  • 254 Leser
Mord keine Frage der Herkunft

Zum Leserbrief von Hubert Sauter:

Sehr geehrter HerrSauter, bitte begreifen Sie endlich: Mord, Vergewaltigung, Kindesmissbrauch, Attentate, Betrug, Korruption – das alles hat nichts mit der Herkunft und Ethnie zu tun. Oder wie erklären Sie die Vorfälle in Staufen, den Germanwings- Absturz, Rösler und Degowski, die Nazis um Hitler und Co., die Korruptionsfälle in Deutschland, usw.? Die

weiter
Wo soll das enden?

Zur Flüchtlingspolitik:

Es scheint viele Flüchtlingsbefürworter, Politiker und leider auch Kirchenvertreter nicht mehr zu interessieren, wie massiv negativ sich unsere Heimat verändert hat. Dass ausgerechnet ein Pfarrer jetzt mit einer Kopftuch-Aktion sich für die Menschen einsetzt, die für diese Veränderungen verantwortlich sind, ist erschreckend und stimmt einen nachdenklich.

weiter

Deutschland will das Konzernsteuer-Transparenzgesetz in der EU blockieren – und damit auf 17 Milliarden Euro jährlich

Am 14 Juni stimmen die Finanzminister in der EU über das Konzernsteuer-Transparenzgesetz ab. Olaf Scholz muss dort für Deutschland dem Gesetz zustimmen!Unternehmen wie Apple, Starbucks und Co. erzielen hohe Gewinne in Deutschland, zahlen dafür aber kaum Steuern. Das geht so nicht. Auch sie müssen ihren Teil zum Gemeinwohl beitragen.

weiter