Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 13. Juni 2018

anzeigen

Regional (92)

Der Donnerstag wird recht freundlich

Die Spitzenwerte liegen bei 18 bis 22 Grad.

Am Donnerstag gibt es auf der Ostalb einen Mix aus vielen Wolken und etwas Sonne. Die Spitzenwerte liegen bei 18 bis 22 Grad. Die 18 Grad gibts in Neresheim, 19 werden es in  Bopfingen, 20 in Aalen und Ellwangen. Rund um Schwäbisch Gmünd gibts 21, örtlich auch 22 Grad.  Zum Anstoß des ersten WM-Spiels ist es trocken

weiter
  • 5
  • 3002 Leser

Zahl des Tage s

3

Varianten für einen Aufzug im Rathaus diskutierten die Mitglieder des Heubacher Bauausschusses am Mittwochabend. Für welche sie sich entschieden haben, lesen Sie in dem Artikel „Ein nicht barrierefreier Aufzug“.

weiter
  • 1063 Leser

Gemeinderat Breitband und Kindergarten

Heuchlingen. Der Gemeinderat Heuchlingen beschäftigt sich in seiner Sitzung am Montag, 18. Juni, ab 19 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses mit der Vergabe der Bauarbeiten für den kommunalen Breitbandausbau und der Abrechnung des Betriebsjahres des Kindergartens St. Vitus Heuchlingen. Außerdem wird die neue Internetseite der Gemeinde vorgestellt. Zu Beginn

weiter
  • 1148 Leser

Automobilslalom des Racing Teams

Mögglingen. Das Racing Team Mögglingen richtet am Sonntag, 17. Juni, ab 10 Uhr seinen 9. Gschwender ADAC-Automobilslalom im Gewerbegebiet Sipsenäcker neben der Mehrzweckhalle in Gschwend aus. Alle Läufe werden in der Ostalb- Sprengelmeisterschaft gewertet. Ziel ist es, den gesicherten, abgesperrten, durch Pylonen markierten Kurs möglichst schnell und

weiter
  • 216 Leser

Bouleturnier in der Stellung in Heubach

Sportveranstaltung 1. BC Happy Metal Heubach lädt am Samstag und Sonntag wieder unter den Rosenstein.

Heubach. Ein Jahr vor Gründung des 1. BC Happy Metal Heubach trafen sich Heubacher Boulespieler und veranstalteten ein Turnier in der Stellung. Das war der Auftakt des Heubacher Bouleclubs, der sich im September 1992 gründete und mittlerweile über 100 Mitglieder hat.

Nun jährt sich das Turnier zum 27. Mal. Am Samstag, 16. Juni, wird ab 13 Uhr im Modus

weiter
  • 617 Leser

„Brücke ist optisch eine Katastrophe“

Ortsumfahrung Lauterner Bürger beschweren sich beim Ortschaftsrat unter anderem über die hohe Verkehrsbelastung.

Heubach-Lautern. Die Mögglinger Ortsumgehung sei eine gute Sache, befand am Mittwochabend eine Lauterner Bürgerin in der Sitzung des Ortschaftsrates. „Aber ist der Brückenbau in dieser Art notwendig?“, lautete ihre Frage. Denn das ganze Lautertal werde dadurch zerstört. „Wir, der Ortschaftsrat, waren dagegen“, antwortete Ortsvorsteher

weiter
Polizeibericht

35 000 Euro Sachschaden

Schwäbisch Gmünd. Bei einem Unfall auf der B 29 zwischen Schwäbisch Gmünd und Lorch ist am Mittwoch ein Sachschaden von zirka 35 000 Euro entstanden. Eine 44 Jahre alte VW-Fahrerin war um 12.14 Uhr in Richtung Lorch unterwegs und überholte einen Scania-Lastwagen. Sie wechselte zu früh auf den rechten Fahrstreifen zurück und streifte den Lastwagen.

weiter
  • 126 Leser
Polizeibericht

Einbruch in Gartenmarkt

Schwäbisch Gmünd-Herlikofen. Durch ein zuvor aufgehebeltes Fenster gelangte ein Unbekannter zwischen Dienstagnachmittag und Mittwochmorgen in den Bürobereich eines Bau- und Gartenmarktes in der Liasstraße. Aus einem Ausstellungs- und Verkaufsraum entwendete er sechs oder sieben Motorsägen der Marke Stihl und nach derzeitigem Kenntnisstand einen Rasenmäher

weiter
  • 941 Leser
Polizeibericht

Unbekannte lösen Radmuttern

Schwäbisch Gmünd-Bargau. Unbekannte haben in der Kaiserhofstraße in Bargau an zwei Fahrzeugen die Radmuttern gelöst. Wie der Polizei jetzt erst gemeldet wurde, bemerkte am 6. Juni eine 51-Jährige, dass an ihrem Chevrolet an allen Reifen die Radmuttern locker waren. Nun wurde bekannt, dass in der Nacht zu diesem Mittwoch erneut Radmuttern an einem weiteren

weiter
  • 420 Leser

„Kunst mit Köpfchen“ ist der Hingucker

Bildung Ausstellung der Arbeiten aus dem Unterricht im Franziskus-Gymnasium eröffnet.

Mutlangen. Arbeiten aus dem Kunstunterricht des Franziskus Gymnasiums Mutlangen sind als Schaufensterdekoration zu sehen. Die Sechstklässler des Franziskus Gymnasiums sorgen mit ihren Ausstellungsobjekten im Schaufenster eines Optikgeschäfts für staunende Impressionen.

„Kunst mit Köpfchen“, unter diesem Motto gehen die plastischen Formen

weiter

Der Adel in der Musik

Konzertreihe Ensemble Grinio spielt auf auf Schloss Hohenstadt.

Abtsgmünd-Hohenstadt. Mitte Juni startet eine neue Konzertreihe auf Schloss Hohenstadt. Liebhaber klassischer Musik sowie geschichtsinteressierte Besucher sind eingeladen, ein ganz besonderes Konzert zu genießen. Das Ensemble Grinio und Gundula Peyerl, Sopran, allesamt Opernmusiker präsentieren im edlen Rittersaal Werke von Georg Friedrich Händel,

weiter
Kurz und bündig

Fischerfest in Birkenlohe

Ruppertshofen-Birkenlohe. Am kommenden Wochenende, Samstag 16. und Sonntag 17. Juni, findet in Birkenlohe das Fischerfest des Fischereivereins Ruppertshofen statt. Das Fest beginnt am Samstag um 18 Uhr und am Sonntag um 10.30 Uhr. Es gibt wieder am Samstag und Sonntag frisch geräucherte Forellen sowie am Sonntag Lachssteak sowie Kaffee und Kuchen.

weiter
  • 436 Leser
Kurz und bündig

Hauptversammlung später

Schechingen. Die Hauptversammlung des Fördervereins Grundschule Schechingen wird verschoben von Donnerstag, 14. Juni, auf Mittwoch, 4. Juli, um 19 Uhr. Treffpunkt ist der „Ochsen“ in Schechingen.

weiter
  • 437 Leser
Kurz und bündig

Heute zum Frauenfrühstück

Mutlangen. Die Friedenswerkstatt Mutlangen (Forststraße 3) lädt zum Frauenfrühstück in die Pressehütte ein. An diesem Donnerstag, 14. Juni, zwischen 9.30 Uhr und 11.30 Uhr ist Renate Wanie zu Gast mit „Der Weg zum Konsens: Ein Verfahren um Konflikte gerecht zu bearbeiten“.

weiter
  • 329 Leser

Künftig gibt's zwei Ganztagesgruppen in Täferrot

Gemeinderat Im Täferroter Kindergarten werden zwei Regelgruppen aufgrund des hohen Bedarfs umgewandelt.

Täferrot. Täferrot will bei der Kinderbetreuung möglichst nah am Bedarf der Eltern planen, wie Bürgermeister Daniel Vogt in der Gemeinderatssitzung am Mittwoch betonte. Jedoch sei es extrem schwierig, den Bedarf an Kindergartenplätzen vorherzusagen. In den vergangenen sechs Wochen wurde der Plan in Täferrot dreimal überarbeitet. So lag nun den Gemeinderäten

weiter
  • 103 Leser
Kurz und bündig

Sportgelände wird eingeweiht

Göggingen-Horn. Am kommenden Sonntag, 16. Juni, feiert der Horner Turnverein die Einweihung seines neuen Sportgeländes. Um 10.30 Uhr beginnt der Tag mit einem Gottesdienst . Anschließend findet die offizielle Einweihung statt. Nach dem Mittagessen ab 13.30 Uhr werden die Fußballschuhe geschnürt und der TGV Horn tritt gegen die Bürgermeisterelf Ostalb

weiter

Neue Räume fürs LGH

Schwäbisch Gmünd. Die Nachfrage fürs Landesgymnasium für Hochbegabte (LGH) im Unipark an der Buchstraße ist groß, sagte Bürgermeister Dr. Joachim Bläse am Mittwoch im Verwaltungsausschuss des Gemeinderats. Weil im Internat kein Platz mehr dafür ist, sollen nun Zimmer für Austauschschüler im Erdgeschoss des Gebäudes 7 geschaffen werden. Die Stadt will

weiter
  • 173 Leser

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Maria Hermann zum 80. Geburtstag

Sibylle Lensky, Wetzgau, zum 70. Geburtstag

Uli Reimer zum 70. Geburtstag

Wolfgang Strobel, Bettringen, zum 70. Geburtstag

Alfdorf

Hermine und Johann Steinhübl zur Goldenen Hochzeit

weiter
  • 111 Leser

Zuwachs dank Zuwanderern

Gemeinderat 4377 Menschen sind 2017 nach Gmünd gezogen.

Schwäbisch Gmünd. In Schwäbisch Gmünd sterben mehr Menschen als geboren werden, sagte Integrationsbeauftragter Hermann Gaugele am Mittwoch im Verwaltungsausschuss des Gemeinderats. 622 Neugeborene hat die Stadt im vergangenen Jahr verzeichnet und 673 Sterbefälle. Doch trotz dieses Geburtendefizits wachse die Stadt, weil Menschen hierher ziehen. 4377

weiter

Zahl des Tages

187

Freizeitangebote für Kinder und Jugendliche werden dieses Jahr im Sommerferienprogramm in Schwäbisch Gmünd angeboten. Alle diese Angebote richten sich auch an Menschen mit Behinderung. Inklusion soll so auch schon den Kleinsten beigebracht werden.

weiter
  • 911 Leser

Benefizverkauf: Taschen und Bücher

Schwäbisch Gmünd.

Es ist schon Tradition, dass die Frauen des Inner Wheel Clubs Schwäbisch Gmünd am Tag des 50er-Fests ihren Flohmarkt beim Modehaus Röttele aufbauen. Angeboten werden Bücher, Taschen, Tücher und Gürtel. Besonders begehrt sind die vielen, aktuellen Taschenbücher. Der Erlös fließt wie jedes Jahr an die Rauchbeinschule, dort in das Projekt

weiter
  • 161 Leser

Radler und Naturschützer im Konflikt

Gemeinderat Radfahrer wenden sich an die Stadt, weil Pflanzen in die Klepperlestrasse wachsen. Vor der Samenbildung sollte der Wegesrand aber laut Naturschutz nicht gemäht werden.

Schwäbisch Gmünd

Auf der Klepperlestrasse gibt es einen Interessenskonflikt zwischen Radfahrern und Naturschützern: Vertreter des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC) haben sich mit der Bitte an Oberbürgermeister Richard Arnold gewandt, den Wegesrand mähen zu lassen. Zu weit reiche der Bewuchs mittlerweile an einigen Stellen in die von vielen

weiter

Freibad Bud-Spencer-Bad mit Besucherhoch

Schwäbisch Gmünd. Der vergangene frühsommerliche Monat lockte zahlreiche Wasserfreunde ins Bud-Spencer-Bad. Seit dem Saisonstart am 1. Mai besuchten annähernd 22 000 Badegäste das Freibad. Vergleichsweise 2000 mehr als im Vorjahr. Das Bäderteam hofft durch die guten Besucherzahlen auf eine erfolgreiche Badesaison für 2018. Zum Wochenende hin rechnen

weiter
  • 693 Leser

Mit der Gmünder Tagespost WM-Spiele gucken

Fußball-WM Public Viewing zum Deutschland-Spiel am Sonntag. Die GT verlost 20 Plätze mit Getränk und Wurst.

Schwäbisch Gmünd. An diesem Donnerstag um 17 Uhr geht’s los: Russland spielt gegen Saudi-Arabien und eröffnet damit die Fußball-Weltmeisterschaft 2018. Die Gmünder können beim – von der Gmünder Tagespost präsentierten – Public Viewing am Remsstrand in der WWG-Arena der GS Gastronomie gucken. Und mitfiebern. Bei freiem Eintritt. Mehr

weiter
  • 650 Leser

Neue Rohre für die Weilerstraße

Baustelle Neue Rohre für die Weilerstraße in Bettringen liegen bereit. Stück für Stück wird der Kanal erneuert, neue Wasser- und Gasleitungen werden verlegt. Auslöser für die 1,7 Millionen Euro teure Maßnahme war die Verbesserung des Hochwasserschutzes. Bis Mai 2019 soll alles fertig sein. Foto: Tom

weiter
  • 1154 Leser
Guten Morgen

Stadionwurst im Rathaus

Jan Sigel über den Wunsch nach Fußball im Gemeinderat

Sitzungen im Gemeinderat können lang sein. Zäh und deprimierend obendrein. Besonders dann, wenn gleichzeitig im Fernsehen Fußball läuft. Eine der 64 Partien der heute beginnenden Weltmeisterschaft in Russland zum Beispiel. Als Entschädigung für Fußballfans sollten die Stadträte daher zumindest fußballerische Elemente in ihre Sitzungen aufnehmen. Stellen

weiter
  • 5
  • 169 Leser

Steinewerfer auf der B 29

Schwäbisch Gmünd. Autofahrer entdeckten am Mittwoch gegen 16.20 Uhr Steinewerfer auf der Brücke nach Radelstetten. Bei einem sofortigen Polizeieinsatz wurden dort keine Personen angetroffen. Zu einem Zwischenfall ist es nach Angaben der Polizei nicht gekommen.

weiter
  • 5
  • 878 Leser

Ein nicht barrierefreier Aufzug

Bauausschuss Warum sich das Heubacher Gremium am Mittwochabend für die kostengünstigere Variante eines Aufzugs für das Rathaus entschied.

Heubach

Das Rathaus in Heubach soll einen Aufzug bekommen. Dafür sprachen sich am Mittwochabend die Mitglieder des Bauausschusses aus. Zuvor diskutierten sie über die drei Varianten, die Architekt Bennett Kayser aus Aalen vorgelegt hatte.

Die Ausgangssituation

In Sachen Barrierefreiheit hat das Heubacher Rathaus Nachholbedarf. Das machte Stadtbaumeisterin

weiter
  • 331 Leser

Zahl des Tages

3000

Euro beträgt der Überschuss der St.-Anna-Virngrund-Klinik in Ellwangen im vergangenen Jahr. Damit ist sie das einzige Krankenhaus auf der Ostalb, das 2017 einen Gewinn erwirtschaftet hat.

weiter
  • 308 Leser

Brand in Klinik

Winnenden. Die Feuerwehr wurde am Mittwoch kurz nach zwei Uhr zu einem Brand in der Psychiatrischen Klinik alarmiert. Dort hat eine Patientin eine Matratze angezündet. Vor dem Eintreffen der Wehr konnten Personal die Flammen löschen.

weiter
  • 418 Leser

Die „Blauen Füchse“ gewinnen

IG Metall „Die blauen Füchse“ von SHW Automotive Industries aus Wasseralfingen haben das Finale des Fußballturniers der IG-Metall-Jugend gegen die „LIFA“ von Lindenfarb aus Aalen gewonnen. Der dritte Platz ging an die „U-Stahler-Kickers“ der Carl Zeiss AG. Zwölf Mannschaften aus dem gesamten Ostalbkreis kämpften

weiter

Erste Ausweise werden ungültig

Böbingen. Im Juli 2018 verlieren die ersten Energieausweise für ältere Häuser ihre Gültigkeit. Das EKO-Energieberatungszentrum des Ostalbkreises erklärt, in welchen Fällen ein neuer Ausweis beauftragt werden muss.

Wer eine Immobilie neu vermieten oder verkaufen möchte, benötigt in Deutschland einen Energieausweis. Dieser zeigt, wie sparsam ein Gebäude

weiter
  • 120 Leser

Kliniken erfüllen neue Kriterien

Medizin Aalen, Mutlangen und auch Ellwangen erhalten zukünftig Zuschüsse für die Notfallversorgung.

Aalen. Erleichterung bei den Kliniken Ostalb: Sowohl Mutlangen und Aalen als auch Ellwangen erfüllen die neu beschlossenen Mindestanforderungen für die Notfallversorgung an Krankenhäusern. „In unseren drei Kliniken sind wir gut darauf vorbereitet“, sagte Vorstandsvorsitzender Axel Janischowski im zuständigen Verwaltungsausschuss.

Hintergrund

weiter
  • 104 Leser

Mineralien im Museum

Waldstetten. Der Heimatverein Waldstetten veranstaltet am Sonntag, 17. Juni, von 14 bis 17 Uhr im Heimatmuseum einen Sonderverkauf von Mineralien. die aus Deutschland, dem Ostalbkreis, dem alpinen Raum (Schweiz, Italien und Österreich) und weiteren Ländern stammen. Es werden Mineralien für den kleinen, wie auch für den größeren Geldbeuteln angeboten.

weiter
  • 437 Leser

Service mit Verlusten

Medizin Nur Standort Ellwangen schafft knapp Sprung in die Gewinnzone.

Aalen. Die Servicegesellschaften der drei Ostalb-Kliniken haben unterm Strich einen Verlust erwirtschaftet. Das Ergebnis wurde jetzt im Verwaltungsrat kurz vorgestellt. Die Ostalb-Klinikum Service GmbH hat 2017 ein Defizit von knapp 48.000 Euro erwirtschaftet, die Servicegesellschaft Stauferklinikum kommt auf einen Fehlbetrag von gut 57.000 Euro. Lediglich

weiter

Strom in der Idylle

Welzheim. Fahrer von Elektroautos und E-Bikes können auf ihrer Tour im Schwäbischen Wald und entlang der Idyllischen Straße ab sofort auch am Kirchplatz in Welzheim einen Boxenstopp’ einlegen. Dort wurden jetzt eine öffentliche Ladestationen in Betrieb genommen.

weiter
  • 252 Leser

Wichtige Instrumente

AfA Lob für Entscheidungen der großen Koalition.

Aalen. „Die SPD hat sich im Wahlkampf mit der SPD-Bundestagsabgeordneten Leni Breymaier für die Wiedereinführung der Parität bei der gesetzlichen Krankenversicherung eingesetzt. Das ist nun Gesetz. Arbeitgeber müssen sich zukünftig wieder an den Kosten zur Krankenversicherung beteiligen“, freut sich der AfA-Vorsitzende Daniel Sauerbeck.

weiter
Kurz und bündig

ADFC-Radtour nach Donzdorf

Schwäbisch Gmünd. Am Sonntag, 17. Juni, führt die Tour des Allgemeinen Deutschen Fahrradclubs ADFC über die Klepperlestrasse und Filstal nach Donzdorf, wo beim Gartenmarkt Gärtner und Kunsthandwerker im Schlossgarten ausstellen. Der Rückweg führt über Nenningen und Christental zur Reiterleskapelle und über Weilerstoffel und Waldstetten zurück nach

weiter

Fünf Bands rocken im Reitstall

Festival „Michael & The Hoes“, „Invers“, das „Tabula Rasa Orchestra“, die „Hellraisers & Beerdrinkers“ und „The Manés“ spielen.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Nach sechs Jahren Pause gibt es am Samstag, 16. Juni, wieder das Bettringer Musik-Festival „Rock im Reitstall“. Fünf im Gmünder Raum bekannte Bands werden an diesem Tag ordentlich aufspielen. Von Folk, Country, Rock bis hin zu Ska wird für jeden Musikgeschmack etwas dabei sein. „Michael & The Hoes“

weiter
  • 474 Leser
Kurz und bündig

Gottesdienst im Grünen

Schwäbisch Gmünd. Auf dem Kalten Feld finden dieses Jahr wieder die Gottesdienste im Grünen statt. Zu diesem Anlass wird es am Sonntag, 17. Juni, um 10.15 Uhr einen Jubiläums-Gottesdienst geben – und zwar am Kreuz bei der Degenfelder Skihütte. Sehr erfreulich findet es die Kirchengemeinde, dass zu diesem Anlass ein Posaunenchor mit Bläsern aus dem

weiter
  • 270 Leser
Kurz und bündig

Tag der offenen Tür

Schwäbisch Gmünd. Das Eltern-Kind-Zentrum Wippidu lädt alle Kinder, Eltern, Ehemalige und Interessierte am kommenden Samstag, 16. Juni, ab 14.30 Uhr zum Tag der offenen Tür ins Kinderhaus in der Rheinstraße 40 in Schwäbisch Gmünd ein. Gefeiert werden zehn Jahre Kooperation Kikidu mit Bosch AS, Barmer und der Stadt Schwäbisch Gmünd. Die Räumlichkeiten

weiter
  • 106 Leser
Kurz und bündig

Feierliche Amtseinsetzung

Welzheim. Der Welzheimer Bürgermeister Thomas Bernlöhr ist im März mit deutlicher Mehrheit wiedergewählt worden. Der 37-Jährige erhielt bereits im ersten Wahlgang 90,7 Prozent der Stimmen. Seine zweite Amtszeit beginnt nun offiziell mit der feierlichen Amtseinsetzung am Freitag, 15. Juni, um 19 Uhr in der Justinus-Kerner-Halle. Die musikalische Umrahmung

weiter
  • 333 Leser
Kurz und bündig

Kirche im Grünen

Alfdorf-Hellershof. Die Evangelische Kirchengemeinde Hellershof lädt am Sonntag, 24. Juni, alle zum Familientag ein. Um 11 Uhr ist Kirche im Grünen am Hagerwaldsee. Anschließend kann zur Breitebenehütte gewandert werden. Dort gibt es Gegrilltes und Salate – Beiträge sind willkommen. Bei Regenwetter ist der Familientag im Gemeindehaus in Hellershof.

weiter
  • 409 Leser
Kurz und bündig

Krämermarkt in Welzheim

Welzheim. Am Freitag, 22. Juni, ist von 8.30 bis 18 Uhr ein Krämermarkt auf dem Welzheimer Kirchplatz. Auf dem Markt finden Besucher Bekleidung, Haushaltsbedarf, hochwertige Tischwäsche, Gewürze, frisches Obst, Holz- und Lederwaren, Schmuck, Tee, Gewürze und vieles mehr in großer Auswahl.

weiter
  • 496 Leser
Kurz und bündig

Spatenstich erfolgt

Plüderhausen. „Nach vielen Jahren der Planung mit nicht enden wollenden Hindernissen ist der Weg nun endlich für die Bauhandwerker frei“, freute sich Bürgermeister Andreas Schaffer beim Spatenstich für die Rossmann-Filiale gegenüber des Bahnhofs in Plüderhausen. Bis November soll an dieser Stelle ein Drogeriemarkt mit über 8000 Produkten entstehen.

weiter
  • 260 Leser

WM-Party in Waldstetten

Waldstetten. Das Löwenforum des TSGV Waldstetten wird in den kommenden Wochen zur WM-Arena. Neben den deutschen Spielen werden weitere ausgewählte Vorrundenspiele sowie sämtliche K.o.-Spiele live übertragen – auf einer Leinwand und zusätzlichen Fernsehern. Zudem gibt’s eine WM-Bar, Torwandschießen und vieles mehr. Aufgrund einer Veranstaltung

weiter
  • 187 Leser

Wobei die Verwaltung helfen kann

Hochwasser Lorcher Rathaus am Mittwoch weiterhin nicht telefonisch erreichbar. Stadt unterstützt Betroffene.

Lorch. Nur das Besetztzeichen bekam zu hören, wer bis Mittwoch im Lorcher Rathaus angerufen hat. Das Hochwasser am Montagabend habe offenbar die Technik im betreffenden Verteilerkasten erwischt, das hatte Bürgermeister Karl Bühler am Dienstagmorgen gewusst. Die Telekom sei dran, aber wann sie wieder funktionieren, sei nicht abzusehen, sagte Bühler

weiter
  • 197 Leser

Schäferhunde zeigen trotz Hitze hohen Arbeitswillen

Hundesport Acht Mitglieder des Schäferhundevereins Waldstetten legen mit ihren Vierbeinern die Prüfung ab.

Waldstetten. Bei sommerlichem Temperaturen führte der Schäferhundeverein Waldstetten seine „Frühjahrsprüfung“ durch. Acht Mitglieder der Ortsgruppe Waldstetten gingen bereits früh morgens an den Start. Begonnen mit dem Fährten. Hierbei wurde von Landwirt Anton Knödler das Gelände zur Verfügung gestellt. Leistungsrichter Jürgen Armbruster,

weiter
  • 347 Leser

Zahl des Tages

41

Talente aus Ostwürttemberg hatten sich in diesem Jahr nach erfolgreicher Teilnahme auf Regional- und Landesebene für den Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“ in Lübeck qualifiziert. Eine Auswahl der jungen Musiker präsentiert ihr Können am Sonntag, 17. Juni, um 17.30 Uhr auf der Kapfenburg.

weiter
  • 1031 Leser

Musical Chöre für „Evita“ gesucht

Das Theater Ulm sucht für seine Produktion von Andrew Lloyd Webbers „Evita“ auf der Wilhelmsburg Verstärkung (musikalische Proben im Februar, szenische Proben im Mai, Vorstellungen im Juni und Juli 2019). Chöre, die mitmachen möchten und als Arbeiter oder Demonstranten unter Evitas Balkon stehen wollen, melden sich bis zum 1. Juli beim Musikalischen

weiter
  • 1512 Leser

Aladdin in Dinkelsbühl

Theater Ab Sonntag, 17. Juni, können sich kleine und große Zuschauer wieder mit „Aladdin“ auf Märchenreise in den Orient begeben. Das Landestheater Dinkelsbühl zeigt das Stück jedes Wochenende samstags und sonntags bis zum 12. August auf der Freilichtbühne. Foto: privat

weiter
  • 5
  • 1651 Leser

Kammermusik zum Abschluss

Das Saisonabschlusskonzert des Aalener Konzertrings verspricht ein besonderes musikalisches Ereignis. Mit den Kammersolisten XXI, die am Freitag, 15. Juni, um 20 Uhr in der Stadthalle Aalen zu hören sein werden, tritt ein neues Ensemble auf den Plan, das für frischen Wind in der Kammermusikszene sorgt.

Die sieben Gründungsmitglieder, die ein exzellentes

weiter
  • 149 Leser

Das Leben des anderen

Saisonauftakt Rollentausch mit Sozialkritik: „Der Prinz und der Bettelknabe“, von Max Barth ist kunterbunt und direkt am Naturtheater Heidenheim inszeniert.

Wer würde nicht gern mal in der Haut eines anderen stecken? Dieses Gefühl, dass ein anderes Leben ein besseres wäre, dass es doch eigentlich noch mehr geben müsse als den immer gleichen Alltagstrott.

Dieses Gefühl kennt auch Tom Cantey. Er ist ein Betteljunge im London des 16. Jahrhunderts; ein Waisenkind, ganz auf sich alleine gestellt, das sich im

weiter
  • 900 Leser

Frisch gekürte Preisträger musizieren

Jugend musiziert Das Bundespreisträgerkonzert findet am Sonntag, 17. Juni, um 17.30 Uhr auf Schloss Kapfenburg statt.

Der Nachwuchswettbewerb „Jugend musiziert“ ist die Bühne für junge Talente. In diesem Jahr fand er bereits zum 55 . Mal statt und das wieder mit äußerst erfolgreicher Beteiligung aus der Region Ostwürttemberg. Einen Einblick in ihr Können gibt eine Auswahl der ostwürttembergischen Preisträger am 17. Juni beim Bundespreisträgerkonzert im

weiter
  • 200 Leser

Scharfsinniger Beobachter seiner Zeit

Schloss Fachsenfeld Carl-Spitzweg-Ausstellung von 17. Juni bis 28. Oktober.

Vor 210 Jahren am 5. Februar 1808 wurde Carl Spitzweg in München geboren. So wie die Malerei des 19. Jahrhunderts erst in jüngster Zeit wieder insgesamt mehr Wertschätzung erfährt, schaut der heutige Kunstbetrieb wieder mit gesteigertem Interesse auf den lange Zeit unterschätzten Maler.

Der Galerie der Stiftung Schloss Fachsenfeld ist es gelungen, eine

weiter
  • 332 Leser

Thuma erklärt sein Werk mit Powerpoint

Vernissage Unter dem Titel „mal anders“ stellt Rolf Thuma im Alten Schloss in Gaildorf aus. Anders war auch die Eröffnung.

„In diesem Schloss hat die Kunst ein Zuhause“, so eröffnete Heinrich Reh, stellvertretender Bürgermeister von Gaildorf, die Ausstellung „mal anders“ von Rolf Thuma. Er versprach eine Ausstellung mit einigen Überraschungen. Und tatsächlich, welcher Künstler, der jemals in der Galerie im Alten Schloss eine Ausstellung hatte, hat

weiter
  • 229 Leser

Wie kriminell ist die Ostalb?

Sicherheitsforum Polizeipräsident Roland Eisele stellt aktuelle Zahlen vor und gibt Tipps, wie man sich vor Betrügern und Einbrechern schützen kann.

Aalen

Zu einem Sicherheitsforum haben Polizeipräsident Roland Eisele und Landrat Klaus Pavel am Mittwoch ins Landratsamt eingeladen. Gemeinsam mit Vertretern der Kommunen, der Rettungsdienste, der Feuerwehren aus Aalen und Schwäbisch Gmünd sowie des Polizeipräsidiums Aalens diskutierten sie über die Sicherheit im Ostalbkreis.

Eisele präsentierte dazu

weiter
  • 444 Leser

Gottesdienst mit der Kirchenmaus Gloria

Kirche Die evangelische Kirche Heubach veranstaltet am Sonntag, 17. Juni, einen Erlebnis-Gottesdienst für Kleinkinder. Gloria, die Kirchenmaus, freut sich schon auf viele Familien. Der Gottesdienst beginnt um 11.30 Uhr in der St.-Ulrich-Kirche und geht 30 Minuten. Danach gibt's Mittagessen. Foto: privat

weiter
  • 2359 Leser

Auf zum Mannschaftsjubeln

Public Viewing Von Kneipenatmosphäre bis hin zum Event: Zahlreiche Gastronomien und Vereine bieten während der Fußball-Weltmeisterschaft etwas für die Fans in Schwäbisch Gmünd an.

Schwäbisch Gmünd

Fußball ist ein Mannschaftssport, so setzen auch viele Fans darauf, gemeinsam bei der Weltmeisterschaft mitzufiebern. Zuhause, in Vereinsheimen, beim großen Public Viewing am Remsstrand oder in zahlreichen Lokalen. Eine kleine Auswahl:

Im „Hi, Charles“ gibt es das wohl höchstgelegene Public Viewing in der Gmünder Innenstadt:

weiter
  • 519 Leser
Der besondere Tipp

Esther Bejarano im Esperanza

Esther Bejarano und die Microphone Mafia besuchen am 15. Juni ab 20 Uhr das Jugendkulturzentrum Esperanza in der Benzholzstraße 8 in Gmünd. Bejarano ist Überlebende des Holocaust, der Konzentrationslager Auschwitz und Ravensbrück. Sie wird aus ihren Erinnerungen vorlesen. Im Anschluss beginnt ein Konzert mit Esther Bejarano und der Microphone Mafia

weiter

Arbeitskreis besucht Küchenhersteller

Schule Der Arbeitskreis Schulewirtschaft Schwäbisch Gmünd ermöglicht Lehrkräften und Wirtschaftsvertretern Einblicke in unterschiedlichste Unternehmen. Das Interesse am Besuch bei der Leicht Küchen AG war besonders groß. Über 25 Teilnehmer nutzten die Möglichkeit, sich die Küchenproduktion und die Leicht |Welt anzuschauen. Der Rundgang vermittelte

weiter
  • 170 Leser

Bargauer Senioren auf Fahrt

Ausfahrt Bargauer Senioren erkundeten die allernächste Umgebung. Die Gruppe fuhr nach Schlechtbach, um in der St. Andreaskirche ihre schon zur Tradition gewordene Maiandacht zu feiern. Drei steirische Musikanten begleiteten dabei die Senioren beim Singen der alten Marienlieder. Eine weitere ausfahrt führte die Ausfahrt nach Alfdorf- Brech auf den Pferdehof

weiter
  • 113 Leser

Feuerwehrsenioren auf der Alb

Ausflug Bei einem Tagesausflug besichtigten die Rechberger Feuerwehrsenioren „Blaulicht“ einen Edel-Teigwarenherstellungsbetrieb auf der Schwäbischen Alb, Bad Urach und die Destillerie eines Gastwirts in Gosbach – natürlich mit Kostproben. Foto: privat

weiter
  • 861 Leser

Gartenfreunde bei Rosen- und Freiraum-Pflanzen

Garten Die Lehrfahrt der Gartenfreunde Herlikofen führte in den Rosengarten Jurisch in Unterbohingen. Dort erlebten die Gartenfreunde eine besondere Methode der Rosenpflanzung. Auf 27 Ar hat der Besitzer 1200 Rosenstöcke unter Obstbäume gepflanzt. Das Ergebnis sind Rosen, die in die Kronen der Bäume gewachsen sind. Weiter ging es zum Spargelbesen Rammerthof,

weiter

Kirchliche Mitarbeiter besuchen Köder-Museum und Limestor

Ausflug Der Jahresausflug der kirchlichen Mitarbeiter in der Seelsorgeeinheit Schwäbisch Gmünd-Mitte führte ins Sieger-Köder-Museum nach Ellwangen und zum Limestor bei Dalkingen. Nach dem gemeinsamen Gottesdienst in der Kirche St. Franziskus konnten in Ellwangen zahlreiche Kunstwerke des verstorbenen Künstlerpfarrers Sieger Köder besichtigt werden.

weiter
  • 135 Leser

Pfadfinder beschäftigen sich fünf Tage lang mit der Zeit

Pfadfinder Die Pfadfinder des VCP Großdeinbach veranstalteten zusammen mit den Stämmen aus Unterrot und Herlikofen das Pfingstlager. In der Nähe von Vordersteinenberg verbrachten rund 60 Pfadis fünf Tage. Das Lager stand unter dem Motto „Zeit“. Die Pfadis konnten sich auch bei Workshops künstlerisch betätigen. Sie konnten sich zum Beispiel

weiter
  • 169 Leser

Schüler besichtigen Biohof

Bildung Schüler der 13. Klasse der Kaufmännischen Berufsschule Schwäbisch Gmünd hatten die Gelegenheit, sich im Rahmen des Biokurses ein umfangreiches Bild vom Biohof Fauser zu machen. Los ging‘s mit einem Hofrundgang. Die junge Landwirtin Priscilla Schmeil erklärte den Schülern dabei viel Wissenswertes zum Thema Tierhaltung und Ackerbau in einem

weiter
  • 5
  • 1162 Leser
Tagestipp

Sommerkonzert

Die Bläserklassen sowie das Schulorchester der der Karl-Kessler-Schule Wasseralfingen präsentieren beim traditionellen Sommerkonzert in der Aalener Stadthalle ein vielfältiges und interessantes Programm. Im Fokus stehen in diesem Jahr Musik aus der Filmwelt sowie bekannte Titel aus der jüngeren Rock- und Popmusik. Der Eintritt ist frei.

Stadthalle

weiter

„gmündguide“ ist wieder da

Tourismus Gmünd bietet eine neue Ausgabe des Stadtmagazins.

Schwäbisch Gmünd. Die 112 Seiten starke Ausgabe des „gmündguide“-Stadtmagazins lädt wieder Gäste und Besucher ein, Gmünd in all seinen Facetten kennenzulernen und mit allen Sinnen zu genießen. Unter dem Leitthema „Über Grenzen“ gibt es Ausblicke auf die Remstal-Gartenschau 2019, Einblicke in die Touren der Gmünder Nachtwanderer

weiter

Abschlussfahrt in die Hauptstadt

Schule Die drei Zehnerabschlussklassen der Realschule Heubach verbrachten fünf aufschluss- und erlebnisreiche Tage in Berlin. Sie besichtigten dabei nicht nur die geschichtsträchtigen Sehenswürdigkeiten.

Heubach

Die 63 Schülerinnen und Schüler der Realschule Heubach erkundeten zusammen mit ihren Lehrkräften die Stadt.

Vorbei ging es unter anderem am Kanzleramt, dem Reichstagsgebäude, dem Brandenburger Tor, dem Holocaust-Mahnmal bis hin zum Alexanderplatz. Zu späterer Stunde konnte der Sonnenuntergang vom Fernsehturm aus beobachtet werden.

Historische weiter
  • 204 Leser
Kurz und bündig

Open-Air beim Liederkranz

Heubach. Der Liederkranz Heubach veranstaltet am Samstag, 30. Juni, ab 18 Uhr ein Open-Air beim Sängerheim am Bahnhof in Heubach. Der Eintritt hierzu ist frei.

weiter
  • 822 Leser
Kurz und bündig

TSV Essingen feiert Geburtstag

Essingen. Der TSV Essingen feiert am Montag, 18. Juni, seinen 125. Geburtstag mit einer Soirée in der Schlossscheune. Beginn ist um 18.30Uhr. Im Mittelpunkt steht eine Podiumsdiskussion mit Vertretern aus Politik, Presse, Sportverbänden und Verein.

weiter
  • 648 Leser

Ferienprogramm für wirklich alle Kinder

Freizeitangebot Beim Gmünder Sommerferienprogramm liegt dieses Jahr der Schwerpunkt auf Inklusion und Jugendarbeit. Der Aktionstag der Jugendmeile ist Startpunkt für den Kartenverkauf.

Schwäbisch Gmünd

Für Kinder beginnen im Juli die heiß ersehnten Sommerferien. Damit ihnen nicht allzu langweilig wird, hat das Gmünder Amt für Familie und Soziales zusammen mit Verbänden und Vereinen das Ferienprogramm für Kinder und Jugendliche auf die Beine gestellt. Angefangen von Klassikern wie Reit- und Tenniskurse, über einen Tag in der Schreinerei

weiter
  • 989 Leser

Mit der Flut ins Tal gespült

Schelmenklinge Ein Sturzbach hat am Montagabend den Lorcher Wanderweg mit den beliebten Wasserrad-Modellen zerstört - einige wohl unwiederbringlich.

Lorch

Nicht nur die Lorcher Innenstadt wurde am Montagabend Opfer des Unwetters. Auch die erst Ende April herausgeputzte Schelmenklinge im Götzental ist nicht mehr begehbar. Und von den in liebevoller Handarbeit hergestellten Wasserrädern sind viele beschädigt, manche wohl komplett zerstört, mussten die Mitglieder des Schwäbischen Albvereins Lorch

weiter
  • 992 Leser

Nachwuchs fischt Karpfen, Schleien und Zander

Verein Beim Jugendzeltlager des Bezirksfischereivereins Lein-Rems werden Fische geangelt und verarbeitet.

Schwäbisch Gmünd. 14 hochmotivierte Jungangler der Jugendgruppe des Bezirksfischereivereins Lein-Rems aus Gmünd fuhren mit den Jugendwarten des Vereins, Manuel Liebmann und Andreas Kromp, und einigen Betreuern an einen der bayerischen Vereinsseen in Grundremmingen zum fünftägigen Jugendzeltlager. Nachdem alle Zelte aufgebaut waren, wurden die ersten

weiter
  • 376 Leser

Regelmäßig Rosen schneiden und Boden lockern

Garten Sommerschnittkurs für Rosen am Streuobstzentrum Wetzgau.

Schwäbisch Gmünd-Wetzgau. Streuobstguide Fritz Kissling konnte etwa 35 Personen zum Sommerschnitt am Streuobstzentrum begrüßen. Die erste Empfehlung war, den Zustand der Rosen zu begutachten und erst dann zu entscheiden, ob und wie viel gedüngt werden muss. Bei gutem Wachstum sei keine Düngung notwendig. Beim Pflanzenschutz sei die Vorgehensweise dieselbe,

weiter
  • 306 Leser

I-Live-Zukunftsforum in Oberkochen: Demografischer Wandel im Fokus

„Best-Ager“ Der demografische Wandel in Deutschland ist Fakt: Immer mehr Menschen werden immer älter. Verstärkt geraten die Senioren, alternativ von Trendforschern auch „Silver Ager“ oder „Best Ager“ genannt, in den Fokus der Wirtschaft. Das gilt auch für Immobilienentwickler wie I Live. Entsprechend rückt die Aalener

weiter
  • 2274 Leser

I Live mit Rückenwind

Immobilienbranche Die Aalener Gruppe hat ein Großprojekt in Essen an einen großen Immobilien-Finanzierer verkauft. Zudem wird das Führungsteam von I Live vergrößert.

Aalen/Essen

Die Bauarbeiten am neuen Stammsitz der I-Live-Gruppe am Aalener Burgstallkreisel laufen auf Hochtouren. Da passt es ins Bild, dass auch die Geschäfte der Immobilienspezialisten florieren. Aktuell sind deutschlandweit acht Objekte im Bau, zehn sind geplant. Hinzu kommt nun ein Deal in Essen: Dort entsteht aktuell ein Studenten- und Apartmenthaus

weiter
  • 2593 Leser

WCO erlebt Einblick in die virtuelle Welt

Besuch Bei Inneo Solutions in Ellwangen standen für den Wirtschaftsclub erweiterte Realitäten im Mittelpunkt.

Ellwangen. Der Wirtschaftsclub Ostwürttemberg (WCO) war zu Besuch in der Zentrale von Inneo Solutions. Nach einer kurzen Ansprache der WCO-Vorsitzenden Charlotte Helzle wurden die 60 Gäste von Helmut Haas, geschäftsführender Gesellschafter, begrüßt und in die virtuelle Welt bei Inneo eingeführt. Die Themen „virtuelle Realität“ und „erweiterte

weiter
  • 2152 Leser

Radsternfahrt durchs Remstal

Fahrrad Zahlreiche Teilnehmer radeln nach Stuttgart zu den Fahrradaktionstagen auf dem Schlossplatz.

Schwäbisch Gmünd. Die Gmünder Radler fuhren bei der Radsternfahrt von Gmünd aus das Remstal abwärts und sammelten sich am Lorcher Bahnhof zur gemeinsamen Fahrt nach Schorndorf. Nach dem Empfang durch die Stadt Schorndorf auf dem Marktplatz radelten die Teilnehmer unter Begleitung der Polizei auf der alten B 29 Richtung Waiblingen. Durch die abgesperrten

weiter
  • 235 Leser

Schon wieder Debating-Meister

Wettbewerb Team Parler ist in der Senior League ganz vorne. In einer Debatte über den Internationalen Strafgerichtshof setzen sich die Gmünder auch gegen die Gastgeber durch.

Schwäbisch Gmünd

Das Team Parler hat die diesjährige Senior League der Debating Society Germany gewonnen. Mit zwei Teams ist das Parler-Gymnasium jedes Jahr am Start beim Debating. Die Jüngeren (Mittelstufe) messen ihre Debating-Fähigkeiten in der Junior League, die Älteren (Oberstufe) in der Senior League. Auf die Debatten vorbereitet werden die Schülerinnen

weiter
  • 737 Leser

Auf einem Steig direkt über der Klamm

Verein 39 Mitglieder des Schwäbischen Albvereins in Straßdorf verbrachten erlebnisreiche Wandertage im Zillertal. Die Wanderer unternahmen schöne Touren mit herrlichen Ausblicken.

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf

Der Albverein Straßdorf verbrachte erlebnisreiche Tage im Zillertal.

Für 39 Teilnehmer ging es an den Tegernsee. Dort wurde das traditionelle „Kalte Buffet“ aufgebaut. Die Fahrt führte vorbei am Achensee nach Pertisau. Jetzt galt es, die Wanderschuhe zu schnüren. Denn es stand eine Wanderung zur Grameialm auf

weiter
  • 324 Leser

Erweiterung in Richtung Abtsgmünd

Tourismus Seit 51 Jahren gibt es die „Idyllische Straße“ – mit einem großen Fest feiert die Fremdenverkehrsgemeinschaft das Bestehen und die Erweiterung.

Schwäbischer Wald

Vor 51 Jahren war das noch anders. Da hat der Vater sonntags den Glencheck-Anzug angezogen und die Mutter das geblümte Sommerkleid. Dann wurde die Familienkutsche aus der Garage geholt, die Kinder eingepackt und ein Ausflug unternommen. Zum Beispiel wurde auf der neu gebauten „Idyllischen Straße“ gefahren.

An diese Zeit

weiter
  • 591 Leser

Die Gefahr unter Eichen wird eklatant

Gemeinderat Unterschneidheim Der Eichenprozessionsspinner breitet sich aus. Die Gemeindeverwaltung ruft Bürger auf, befallene Bäume zu melden.

Unterschneidheim

Der Eichenprozessionsspinner hatdas ganze Land im Griff, könnte man in diesem Jahr meinen. Jedenfalls klagen landauf landab die Bürger über immer mehr befallene Bäume. Bürgermeister Nikolaus Ebert betonte in der Gemeinderatssitzung, dass die Tiere die Gemeinde auch in der Zukunft begleiten werden: Wir werden es nicht in den Griff kriegen“.

weiter
  • 5
  • 494 Leser

Regenüberlaufbecken soll wie geplant Ende Juli fertig werden

Baustelle Noch sind die Bauarbeiter fleißig zugange vorm Schuhhaus Braun in Heubach. Noch ist die Scheuelbergstraße an dieser Stelle ein Nadelöhr – sowohl für Autofahrer als auch für Fußgänger. Seit Mitte März entsteht hier das fünfte und letzte Regenüberlaufbecken in Heubach. Gesamtkosten laut Stadtverwaltung: rund 669 000 Euro. Nach Angaben

weiter
  • 360 Leser

AGV 1978 zum Festabschluss auf Kanu- und Planwagentour

Altersgenossenverein Die Blaufahrt war für die Jubilare des Gmünder Altersgenossenvereins (AGV) 1978 ein würdiger Abschluss ihres großartigen 40er-Festwochenendes. Zunächst machten die Altersgenossen bei Besigheim mit Kanus eine Rundtour auf dem Neckar. Die Teilnehmer hatten viel Spaß in der Schleuse, bei Spielen, aber auch, als vier von ihnen unfreiwillig

weiter
  • 736 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

8.15 Uhr: Das bringt der Tag auf der Ostalb: Essingen bekommt einen neuen Brunnen in der Ortsmitte, in Aalen werden Fundsachen versteigert (14 Uhr/Rathaus). Gmünds OB Richard Arnold empfängt IG-Metall-Betriebsräte (15 Uhr/Prediger), im Technischen Ausschuss in Aalen geht's um Baumaßnahmen unter anderem für die Braunenbergschule,

weiter
  • 3614 Leser

In zwei Stunden kracht es drei Mal auf der A7

Unfälle mit Verletzten und hohem Sachschaden

Lauchheim/Aalen/Ellwangen. Auf der Autobahn A7 in Richtung Ulm ereigneten sich am Dienstag drei Verkehrsunfälle, die laut Polizei für Behinderungen sorgten:

- Lauchheim: Eine 38-jährige Ford-Fahrerin war gegen 16.40 Uhr auf nasser Fahrbahn zu flott unterwegs. Sie kam aufgrund von Aquaplaning ins Schleudern und stieß dabei gegen

weiter
  • 5
  • 5386 Leser

Immer mehr junge Erwachsene sind depressiv

Im Ostalbkreis steigt die Zahl innerhalb von zehn Jahren um rund 80 Prozent.

Aalen. Im Ostalbkreis wurde im Jahr 2016 bei über 7 Prozent der 18- bis 25-Jährigen eine Depression diagnostiziert, das entspricht 2.174 betroffenen Personen. Die Diagnoserate ist in zehn Jahren um gut 81 Prozent gestiegen. In ganz Baden-Württemberg wurde bei mehr als 84.000 jungen Erwachsenen eine Depression ärztlich dokumentiert.

weiter
  • 4
  • 3236 Leser

Stadt Aalen versteigert Fundsachen

Am 13. Juni im Rathaus. So funktioniert das Verfahren.

Aalen. Bei der Stadt Aalen werden wieder Fundsachen versteigert: am Mittwoch, 13. Juni, im kleinen Sitzungssaal des Aalener Rathauses, Marktplatz 30. Ab 13.30 Uhr werden Teilnahmekarten ausgegeben, die eigentliche Versteigerung beginnt um 14 Uhr.

Wie in den vergangenen Jahren werden auch dieses Jahr wieder eine große Anzahl von Fundgegenständen

weiter
  • 557 Leser

Der Dreißigjährige Krieg auf dem Härtsfeld

Neue Ausstellung im Härtsfeldmuseum eröffnet. Wie Dr. Holger Fedyna hat die geschichtlichen Quellen anschaulich macht.

Neresheim. "In summa war es ein großer jammer und ellendt", heißt es auf einer der Schautafeln. "Das Härtsfeld und der Dreißigjährige Krieg." Groß ist der Andrang am Dienstagabend im Härtsfeldmuseum, als der ehrenamtliche Archivar Dr. Holger Fedyna nach der Begrüßung durch Bürgermeister Thomas Häfele

weiter

Regionalsport (19)

Höhenflug endet gegen Burgberg

Fußball, Relegation Der TSV Adelmannsfelden bleibt in der Kreisliga A II: Im ersten Relegationsduell unterliegt der TSV nach starkem Kampf mit 0:3 (0:2) gegen den FV Burgberg.

Groß war die Enttäuschung beim TSV Adelmannsfelder nach Spielende. Verständlich, denn im ersten Spiel zum Aufstieg in die Bezirksliga kassierten sie eine bittere 0:3-Niederlage. Burgberg zieht weiter, der Höhenflug des A-Liga-Aufsteigers ist gestoppt.

Der TSV startete gut in die Partie und hatte in der Anfangsphase Möglichkeiten durch Marcel Bernlöhr

weiter
  • 731 Leser

Zahl des Tages

10

Minuten dauerte es, bis der TSV Berg die 1:0-Führung für den TSGV Waldstetten durch zwei schnelle Treffer in einen 1:2-Rückstand gedreht hatte.

weiter
  • 191 Leser

Reiten Fahrturnier am Sonntag in Hülen

Pferdesport gibt es am Wochenende in Lauchheim-Hülen zu sehen: Bereits ab Freitag werden sich die besten Fahrpferd auf den Turnierplätzen des PSV Schloss Kapfenburg im Kugeltal auf die Qualifikationsprüfungen zum Bundeschampionat vorbereiten. Ab 9 Uhr am Sonntag finden dann zunächst einige leichtere Einlaufprüfungen statt. Gegen 14.30 Uhr werden dann

weiter
  • 1352 Leser
Fußball Relegation

Adelmannsfelden scheidet aus

Kreisliga A. Im Relegationsduell der Zweiten der Kreisligen A II und A III hat sich der FV Burgberg gegen den TSV Adelmannsfelden mit 3:0 durchgesetzt. Kurz vor der Halbzeit war Burgberg gegen die Überraschungsmannschaft des A-Liga-Neuling durch zwei späte Treffer in Führung gegangen.

weiter
  • 1097 Leser

FA Göppingen verpflichtet Ivan Sliskovic

Handball Bundesligist Frisch Auf! Göppingen verpflichtet den kroatischen Nationalspieler Ivan Sliskovic. Der 1,97 Meter große linke Rückraumspieler wechselt zum 1. Juli 2018 vom slowenischen Meister RK Celje unter den Hohenstaufen. Der 26-Jährige unterschrieb einen Zwei-Jahres-Vertrag. Foto: Eibner

weiter
  • 992 Leser

Fitnessangebot direkt im Freibad

Fitness und jede Menge Spaß gibt es für die ganze Familie bei der vierten Gymwelt-Summer-Tour des Schwäbischen Turnerbunds (STB) vom 16. Juni bis zum 21. Juli. Am Sonntag, 8. Juli, macht die Tour Station auf der Ostalb: Im Naturerlebnisbad Niederalfingen, wo der TSV Hüttlingen Gastgeber sein wird. Die Freibadbesucher erwartet ein abwechslungsreiches

weiter
  • 209 Leser

K.o.-Duell mit bitterem Ausgang für die Löwen

Fußball, Relegation TSGV Waldstetten unterliegt nach großem Kampf dem Favoriten TSV Berg mit 1:2 (0:0).

Der TSGV Waldstetten bot dem hohen Favoriten TSV Berg ein Spiel auf Augenhöhe im Relegationsduell der Landesligazweiten aus Staffel 2 und 4. Hohes Tempo, toller Kombination-Fußball und aufopferungsvoller Einsatz begeisterte die zahlreichen Zuschauer in Aulendorf. Rund 800 Zuschauer, meist aus dem nahen Berg, sorgten dafür, dass der TSGV ein explizites

weiter
  • 138 Leser

Relegation

Oberliga

1. Runde, So. , 10. Juni FV Heddesheim – Freiburger FC 0:3 (0:2) Rückspiel: Freiburg – Heddesheim 2:0 (1:0)

2. Runde, So., 17. Juni, 15 Uhr Freiburger FC – TSV Ilshofen Rückspiel: Sonntag, 24. Juni, 15 Uhr

Verbandsliga

1. Runde, Mi., 13. Juni, 18 Uhr Spiel 1: FV Löchgau– SV Zimmern 5:4 n.Elf. Spiel 2: Waldstetten

weiter
  • 802 Leser

Spraitbach schockt den TSV früh

Fußball, Relegation In einer einseitigen Partie zeigt der FC Spraitbach dem TSV Bartholomä seine Grenzen auf und gewinnt klar mit 6:0 (3:0). Alin Fuchs ist mit drei Toren der gefeierte Mann. Von Julian Hermann

Eye of the Tiger“ von Survivor dröhnt beim Einlauf der Spieler aus den Boxen, in den folgenden 90 Minuten geht es um alles oder nichts: In Mutlangen standen sich im Relegationsspiel der Kreisliga-B-Zweiten der FC Spraitbach und der TSV Bartholomä gegenüber. Doch der mit Spannung erwartete Schlagabtausch sollte schnell zur klaren Angelegenheit

weiter
  • 689 Leser
Fußball Relegation

Waldhausen verliert knapp

Bezirksliga. Der SV Waldhausen spielt weiter Bezirksliga: Im Relegationsspiel des Zweiten der Bezirksliga Kocher/Rems gegen den Vertreter Donau/Iller, Türkspor Neu-Ulm, musste sich das Team von Trainer Jens Rohsgoderer nach Elfmeterschießen mit 5:6 geschlagen geben. Die Führung durch Kevin Mayer (53.) für Waldhausen hatte der Ex-VfR-Aalen-Akteur Kevin

weiter
  • 777 Leser
Sport in Kürze

Ungefährdeter Favoritensieg

Fußball. Souverän und standesgemäß setzten sich die C1-Junioren des 1. FCNormannia Gmünd im vereinsinternen Duell des Bezirkspokal-Viertelfinales gegen die C2-Jugend aus dem Schwerzer durch. Zwar ging die C2 zu Beginn in Führung, danach dominierte der Bezirksstaffelmeister aber und schoss einen ungefährdeten 6:1 (4:1)-Sieg heraus.

weiter
  • 851 Leser

10. Ipf-Ries- Halbmarathon

Samstag, 5. Mai 2018

Veranstalter: TV Bopfingen, TV Nördlingen mit den Städten Bopfingen und Nördlingen

Sieger:

Joachim Krauth (MTV Aalen, 1.12:21 Std.) Siegerin:

Shannon Rahlves (Nevada/USA, 1:28.54 Std.)

weiter
  • 159 Leser

7. Essinger Panoramaläufe

Samstag, 23. Juni 2018

Veranstalter: LAC Essingen

13.30 Uhr:Decathlon Schönbrunnenlauf (1,7 km). Kinder- und Jugendlauf.

14 Uhr: Essinger Wohnbau – Die 6er Schleife (6 km). Einfaches Höhenprofil. Nicht in der Ostalb-Laufcup-Wertung.

14 Uhr:EnBW ODR Walk the Rock (10 km). Jedermannstrecke für Walker / Nordic Walker.

16 Uhr: Sparkassenlauf

weiter
  • 168 Leser

Der Ostalb-Laufcup: Genussvolles Lauferlebnis

Ostalb-Laufcup. Der Ostalb-Laufcup ist eine einzigartige Laufserie, die sechs große Laufveranstaltungen im Ostalbkreis miteinander verbindet. Schirmherr der von Schwäbische Post und Gmünder Tagespost initiierten Serie ist Landrat Klaus Pavel. Den Auftakt zur mittlerweile neunten Ostalb-Laufcup-Saison machte der 28. Virngrund-Waldlauf am, 10. März,

weiter

LAC Essingen peilt 1000 Finisher an

Ostalb-Laufcup Die 7. Essinger Panoramaläufe steigen am Samstag, 23. Juni. Die 10- und die 23-Kilometer-Strecken fließen in die Cupwertung ein. Großer Teilnehmersprung beim Kinder- und Jugendlauf.

Knapp 850 Läufer haben sich zum vierten Event der Ostalb-Laufcup-Saison angemeldet. Damit gehören die Essinger Panoramaläufe immer noch zu den zwei teilnehmerstärksten Wettbewerben des Cups. Auch wenn im vergangenen Jahr nach Schluss der Voranmeldung 1200 unterm Strich stand. Ins Ziel kamen 940.

Helmut Gentner vom Orgateam des Veranstalters LAC Essingen

weiter

Medaillenregen für den Nachwuchs des TV Wetzgau

Turnen, württembergische Nachwuchsmeisterschaft Philipp Steeb schrammt nur knapp an Rang eins vorbei.

Der TV Wetzgau stellte das größte Aufgebot bei den württembergischen Nachwuchsmeisterschaften im Turnen in der Halle des Bundesligakonkurrenten Straubenhardt. Acht Nachwuchsturner maßen sich, betreut von den Trainern Paul Schneider und Sergej Erjutin sowie Landestrainer Fayad Sultan, mit den Besten des Landes.

Bei den Kleinsten, der Altersklasse 7,

weiter
  • 234 Leser

Schmidt wird Fünfte

An drei Tagen wurde die zweite Rangliste der AK 16/18 Mädchen des BWGV beim Golf Club Hetzenhof ausgetragen. Die stärksten Nachwuchsspielerinnen aus ganz Baden-Württemberg mussten an drei Tagen jeweils 18 Löcher spielen. Gewonnen hat in der AK 18 Bruttowertung Carolin Gress (St-. Leon-Rot, 216 Schläge) vor Alina-Sophie Koch (GC Schönbuch, 223) und Elena

weiter

Starker Auftritt der LG Staufen in Ulm

Leichtathletik, baden-württembergische Meisterschaften Michael Kucher (über 400 Meter) und Patrick Hess (Speerwurf) holen beide Gold, beide Damenstaffeln qualifizieren sich für die deutschen Meisterschaften und die 4x400-Meter-Staffel wird dabei Vizemeister.

Im Ulmer Donaustadion stellten sich die Männer und Frauen der LG Staufen der Konkurrenz aus ganz Baden-Württemberg. Dabei sicherten sich die Rot-Weißen einige Medaillen, Bestleistungen und Normen für die deutschen Meisterschaften, obwohl ein Großteil der Athletinnen und Athleten noch den jüngeren Altersklassen angehört.

Los ging es jedoch mit einer

weiter
  • 251 Leser

TSV Böbingen verabschiedet Trainerteam und ehrt verdiente Spieler

Fußball Im Rahmen des letzten Heimspiels hat sich der TSV Böbingen von seinem Trainerteam Christian Hauke, Pius Gold und Patrick Milek verabschiedet. Das Gespann übernahm die Mannschaft vor knapp zwei Jahren in einer bescheidenen sportlichen Lage und hat es geschafft, in dieser Zeit ein Team zu formen, das sich mit Platz drei in der Vorsaison und Platz

weiter
  • 195 Leser

Überregional (75)

Verdächtiger im Mordfall Susanna könnte bei Tat schon 21 Jahre alt gewesen sein Irakisches Konsulat informiert deutsche Ermittler über Unterlagen Wiesbaden. Im Mordfall der 14-jährigen Susanna aus Mainz könnte der tatverdächtige Ali B. zur Tatzeit bereits 21 Jahre alt gewesen sein. Das habe das irakische Generalkonsulat mitgeteilt, teilte die Staatsanwaltschaft weiter
  • 176 Leser
Wer in einem Museum einmal wirklich starke Gefühle entwickeln will, der muss sich die Lichträume des James Turrell in Baden-Baden zu Gemüte führen.
Auch für den Museumsgründer Frieder Burda muss es ein Schock gewesen sein. Er hat seine Kunstherberge an der Lichtentaler Allee in Baden-Baden gar nicht wiedererkannt. Zwar hat sich an der weiß getünchten und bei Sonnenlicht heftig strahlenden Außenfront kaum etwas verändert, aber drinnen im Gebäude selber kommt man sich vor als wäre man zu Gast bei weiter
  • 627 Leser
„Wie haben alle Arten der Skepsis und Spekulationen um diesen Gipfel überwunden, und ich glaube, das ist gut für den Frieden.“ (Kim vor den erweiterten Gespräche) „Die Welt wird einen großen Wandel erleben.“ (Kim bei der Unterzeichnung der Vereinbarung mit Trump) „Großartige Persönlichkeit und sehr smart. Gute Kombination.“ weiter
  • 462 Leser
Weiterbildung, Fortbildung ist aus der heutigen Arbeitswelt nicht mehr wegzudenken. Zu schnell ändern sich die Arbeitsbedingungen und die Anforderungen im Beruf, als dass man sich auf den einmal erlernten Kenntnissen ausruhen könnte. Dazu kommt die Einsicht, dass ein Blick über den Tellerrand der eigenen Profession auch nicht schaden könnte. Auch Sporttrainer weiter
  • 118 Leser
Themenzeile und was hübsches dazu, das weit genug rüberläuft
weiter
  • 643 Leser

„Alarmglocken in Europa sind lauter geworden“

Präsident Peter Schneider sorgt sich um die Staatsverschuldung Italiens.
Sorgen um die Entwicklung Europas angesichts des Handelskonfliktes mit den USA, der Situation in Italien sowie der Diskussion um eine Vergemeinschaftung der Einlagensicherung sind im Mittelpunkt des baden-württembergischen Sparkassentages gestanden. An der Veranstaltung in Offenburg nahmen 1200 Vertreter aus dem Sparkassenlager im Land teil. „Die weiter
  • 769 Leser
Raumfahrt

„Das ist wie beim Camping“

Alexander Gerst fühlt sich auf der ISS offenbar pudelwohl, wie er bei einer Pressekonferenz live aus dem All erzählt. Er vermisst nur eine Sache.
Er schwebt schwerelos vor der Kamera, faltet entspannt die Hände und „stellt“ geduldig lächelnd sein Mikrofon vor sich in der Luft ab, bis die Kommunikation mit der Erde endlich steht. Alexander Gerst, der deutsche Astronaut auf der Internationalen Raumstation (ISS), scheint fit und gut drauf zu sein. Bei einer Pressekonferenz der Europäischen weiter
  • 5
  • 313 Leser

Angeklagter gesteht Tötung seines Stiefsohns

Baden-Baden (dpa/lsw) - Mit einem Geständnis des Angeklagten hat am Dienstag am Landgericht Baden-Baden der Prozess um ein tödliches Familiendrama in Rheinmünster (Kreis Rastatt) begonnen. Der 59-Jährige gab zu, im vergangenen September im Streit zunächst seinen Stiefsohn mit einem Messer angegriffen und danach seine Ehefrau attackiert zu haben. Der weiter

Angriffe Internetnutzer sind verunsichert

Deutsche Internetnutzer fühlen sich zunehmend unsicher. Das ist das Ergebnis einer Umfrage der Initiative „Deutschland sicher im Netz“ (DsiN). Obwohl die Sicherheitsvorfälle wie etwa Phishing-Versuche, Infizierung durch Schadsoftware, Betrug beim Online-Einkauf oder Cybermobbing bei privaten Internetnutzern nicht zugenommen hätten, sei das weiter
  • 478 Leser

Anhaltende Wärme verringert Sauerstoffgehalt im Neckar

Karlsruhe (dpa/lsw) - Das warme Wetter der vergangenen Wochen hat im Südwesten den Sauerstoffgehalt in den Gewässern sinken lassen. Eine akute Gefahr für die Fischbestände bestehe aber derzeit nicht, wie die Landesanstalt für Umwelt Baden-Württemberg (LUBW) mitteilte. Allerdings seien im Neckar bereits vorbeugende Maßnahmen nötig gewesen, um dem Flusswasser weiter

Auch Kind nach tödlichem Baumsturz auf Auto in Lebensgefahr

Schiltach (dpa/lsw) - Nach dem tödlichen Sturz eines Baumes auf das Auto einer Familie in Schiltach (Kreis Rottweil) ist auch eines der Kinder in Lebensgefahr. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, ist eines der beiden fünf Jahre alten Zwillingskinder bei dem Unfall am Montag lebensgefährlich verletzt worden. Ein Baum war auf den Wagen der vierköpfigen weiter

Bericht: Mehr Landesbedienstete steigen auf Bus und Bahn um

Stuttgart (dpa/lsw) - Nach der Erhöhung des Jobticket-Zuschusses für Landesbedienstete in Baden-Württemberg fahren immer mehr von ihnen Bus und Bahn. Das berichten die „Stuttgarter Nachrichten“ (Dienstag) unter Berufung auf das Verkehrsministerium. Demnach stieg die Zahl der Nutzer, die mit einer solchen Karte zur Arbeit kommen, seit der weiter

Biogasanlagen-Betreiber zahlt nach Havarie Geld an Betroffene

Engstingen (dpa/lsw) - Knapp eineinhalb Jahre nach der Havarie einer Biogasanlage in Engstingen (Kreis Reutlingen) hat der Betreiber erste Entschädigungen an Betroffene gezahlt. Seit zwei Monaten bedient die Firma Biga anteilig die Forderungen der mehr als 30 Geschädigten, wie Anwalt Tim Jakobs sagte. „Darauf haben alle gedrängt und sehnsüchtig weiter
Glosse

Bitte nicht schlagen!

Gewalt gegen Technik hat in westlichen Gesellschaften Tradition. Im China des 17. Jahrhunderts wäre niemand mit angelegter Lanze auf Windmühlen losgegangen. In Europa fand man die Idee so charmant, dass Don Quijote bis heute Vorbild ist. Hingebungsvoll drischt man hierzulande auf Fernseher, internetfähige Kühlschränke und Kaffeevollautomaten ein. Augenscheinlich, weiter
  • 484 Leser

CSU beharrt auf ihrem Asylplan

Seehofer unnachgiebig bei Zurückweisung von Flüchtlingen an der Grenze.
Der Zwist zwischen Innenminister Horst Seehofer (CSU) und Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) um die Zurückweisung von Flüchtlingen an deutschen Grenzen wird zur Zerreißprobe für die Union. In einer Sitzung der Unionsfraktion am Dienstag stellten sich auch CDU-Politiker hinter Seehofer, auch wurden Forderungen nach einer Kampfabstimmung laut. Seehofer weiter
  • 453 Leser

Der DFB panscht die Sprache

Bei der Wahl zum "Sprachpanscher" des Jahres 2018 steht diesmal der Deutsche Fußballbund ganz oben auf der Kandidatenliste. Das teilte der Verein Deutsche Sprache (VDS) in Dortmund der Nachrichtenagentur AFP mit. Die Sprachexperten kritisieren den Spruch "Best neVer rest", mit dem der DFB die deutsche Nationalmannschaft zur Fußball-WM nach Russland weiter
  • 581 Leser

Deutsche Post Vorstand Gerdes muss gehen

Jürgen Gerdes, Vorstandsmitglied der Deutschen Post, hat gestern seinen Posten niedergelegt. Der Konzern spricht von unterschiedlichen Auffassungen über die Ausrichtung des Unternehmens. Hintergrund des raschen Abgangs dürfte die Gewinnwarnung des Konzerns vom vergangenen Freitag sein. Der angekündigte Ertragseinbruch von fast 1 Mrd. EUR wird dem Briefgeschäft weiter
  • 708 Leser
Leitartikel Günther Marx zum Gipfel von Trump und Kim

Die Chance ergreifen

Was die Ergebnisse des Gipfeltreffens von Singapur wirklich wert sind, wird sich wohl erst im Laufe der kommenden Monate, wenn nicht Jahre erweisen. Denn der nächste Twitter-Sturm des US-Präsidenten, der alles wieder in Frage stellt, kommt bestimmt. Es wäre interessant zu erfahren, wie Kim Jong Un und seine Berater die Volte Donald Trumps nach dem G7-Treffen weiter
  • 477 Leser

Die Vorwürfe nehmen bedrohliche Ausmaße an

Der Konzern muss 774 000 Autos in die Werkstätten holen. Das beschädigt auch das Image von Konzernchef Dieter Zetsche.
Dieter Zetsche hatte wahrlich schon angenehmere Zeiten als Daimler-Chef. Seit der Diesel-Skandal im September 2015 bekannt wurde, betont er fast gebetsmühlenhaft: „Bei uns wird nicht betrogen.“ Mercedes-Benz habe keine illegalen Abschalteinrichtungen eingebaut. Am Montagabend entstand ein anderer Eindruck: Bundesverkehrsminister Andreas weiter
  • 883 Leser

Ehepaar zuhause überfallen - Ermittler veröffentlichen Phantombild

Heilbronn (dpa/lsw) - Nach einem Überfall auf ein Ehepaar in dessen Wohnhaus in Heilbronn soll ein Phantombild Hinweise auf einen der Täter bringen. Wie ein Polizeisprecher am Dienstag ankündigte, sollte das Bild im Laufe des Tages veröffentlicht werden. Unbekannte waren am frühen Samstagmorgen in das Einfamilienhaus eingedrungen und hatten den 66 Jahre weiter
  • 145 Leser

Elektroautos Tesla entlässt jeden Elften

Der Elektroautopionier Tesla will jeden elften Mitarbeiter entlassen – neun Prozent. Das hat Tesla-Chef Elon Musk per E-Mail an die Mitarbeiter mitgeteilt. Mit den Kündigungen sollen die Verluste gesenkt werden, schreibt Musk. Tesla haben „in den fast 15 Jahren seines Bestehens noch keinen Jahresgewinn gemacht“. In der Produktion sollen weiter
  • 620 Leser

Erneut schwere Unwetter im Südwesten - Polizei rettet Mann aus Auto

Reutlingen (dpa/lsw) - Wegen starker Unwetter sind Feuerwehren und Rettungsdienste im Südwesten erneut im Dauereinsatz gewesen. Keller standen unter Wasser. Es gab Erdrutsche, der Strom fiel aus. Hunderte Einsätze wurden gezählt. Besonders betroffen waren am Montagabend die Regionen südlich und westlich von Stuttgart. Auch in der Nacht zum Dienstag weiter
  • 109 Leser

Europäisches Kulturerbe-Siegel an Gedenkstätten Natzweiler-Struthof

Für die gemeinsame grenzüberschreitende Vermittlungsarbeit haben die Gedenkstätten des ehemaligen Konzentrationslagers Natzweiler-Struthof im Elsass das Europäische Kulturerbe-Siegel erhalten. „Diese Auszeichnung zeigt, wie wichtig die Gedenkstättenarbeit für die Völkerverständigung und die Stärkung gemeinsamer Werte in Europa ist“, sagte weiter
Fahr mal hin

Fahr mal hin

Fahr mal hin Wie schmeckt die Welt? Antworten auf diese kulinarische Frage gibt es sozusagen häppchenweise von Donnerstag, 14. Juni, bis Samstag, 16. Juni, in der Tübinger Altstadt. 22 geflüchtete Köche, die mittlerweile in verschiedenen Orten Baden-Württembergs leben, bereiten beim Streetfood-Markt „Kulinart“ Speisen aus ihrer Heimat nach weiter

FDP behält sich Forderung nach U-Ausschuss zu „ella“ vor

Stuttgart (dpa/lsw) - Die Aufklärung der Pannen bei der geplanten Bildungsplattform „ella“ soll nach dem Willen der FDP-Fraktion im Notfall ein Untersuchungsausschuss übernehmen. „Sollte die Landesregierung Aufklärung durch den Rechnungshof verweigern, so kommt ein Untersuchungsausschuss in Betracht“, sagte FDP-Fraktionschef weiter

Fußball-WM Löws Jungs in Moskau gelandet

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft ist in Moskau gelandet. Bei trübem Wetter ging es für die Weltmeister-Auswahl nach der Landung weiter ins Teamquartier in Watutinki - rund 40 Kilometer südwestlich vom Stadtzentrum Moskaus. Am heutigen Mittwoch werden die deutschen Fußballer eine öffentliche Trainingseinheit absolvieren. Das erste Gruppenspiel weiter
  • 452 Leser

Gender Pay Gap: Südwest-Studentinnen arbeiten 25 Tage für lau

Stuttgart, Maastricht (epd). Ein Lohngefälle zwischen Männern und Frauen existiert auch am studentischen Arbeitsmarkt. So verdienten männliche Kommilitonen im Südwesten rund 6,9 Prozent mehr pro Jahr als ihre Kommilitoninnen. Bundesweit hätten Studenten einen Lohnvorteil von im Schnitt 5,1 Prozent. Mit diesen überdurchschnittlichen Verdienstunterschieden weiter

Haftbefehl gegen mutmaßliches Mitglied der Terrormiliz IS

Karlsruhe (dpa/lsw) - Ein Ermittlungsrichter des Bundesgerichtshofs hat Haftbefehl gegen ein mutmaßliches Mitglied der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) erlassen. Die Polizei hatte den 18 Jahre alten Beschuldigten bereits am 6. Juni im Raum Heidelberg vorläufig festgenommen, wie der Generalbundesanwalt am Dienstag in Karlsruhe mitteilte. Der Iraker weiter
Querpass

In der Tiefe des Raumes

Während der Fußball-WM werden wir, falls an Wostok, dem Osten, interessiert, ganz nebenbei viel lernen – über Menschen und Städte, überhaupt über die Tiefe des russischen Raumes. Einiges mehr noch als jetzt gerade bei der alternativen Weltmeisterschaft, die in London ausgetragen worden ist. Gewonnen haben die Kicker aus der Karpatenukraine mit weiter
  • 130 Leser
Verbrechen

Jugendlicher stellt sich nach Messerattacke

Ein Mädchen wird niedergestochen – mitten am Tag, in einem Park am Niederrhein. Die Polizei fahndet mit Hochdruck nach dem Täter – offenbar mit Erfolg.
Einen Tag nach der Messerattacke von Viersen hat sich ein 17 Jahre alter Bekannter des getöteten Mädchens der Polizei gestellt. Der Bulgare, der auch in Viersen wohnt, wurde festgenommen. Der Druck war wohl zu hoch - der junge Mann kam mit seiner Anwältin zu einer Polizeiwache in Mönchengladbach. Die Ermittler verdächtigen ihn, die 15-Jährige am Montagmittag weiter
  • 240 Leser
Grundgesetz

Kein Rosinenpicken für Beamte

Das Bundesverfassungsgericht bestätigt das Streikverbot für Lehrer und andere Staatsdiener in Deutschland.
Karlsruhe. Beamte dürfen in Deutschland weiterhin nicht streiken. Dies entschied das Bundesverfassungsgericht und lehnte damit die Klagen von vier beamteten Lehrern ab, die von der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) unterstützt wurden. In Deutschland sind drei Viertel der 800 000 Lehrkräfte Beamte. Das heißt, sie sind unkündbar, haben aber weiter
  • 516 Leser

Kim und Trump beenden Jahrzehnte der Eiszeit

Die Staatschefs Nordkoreas und der USA unterzeichnen nach dem historischen Gipfeltreffen eine Absichtserklärung. Ein konkreter Fahrplan fehlt.
Nach jahrzehntelanger Feindschaft haben die USA und Nordkorea einen historischen Neuanfang gemacht und damit die unmittelbare Gefahr eines Krieges gebannt. Auf ihrem Gipfel in Singapur unterzeichneten US-Präsident Donald Trump und Machthaber Kim Jong Un eine grundsätzliche Vereinbarung mit dem Ziel, den Streit um das nordkoreanische Atomprogramm endlich weiter
  • 543 Leser

Klimaanlage im Regionalexpress defekt - Reisende bricht zusammen

Tübingen (dpa/lsw) - Eine Frau ist in einem überhitzten Regionalexpress in Tübingen kollabiert, dessen Klimaanlage nicht funktioniert hat. Die 34-Jährige erlitt einen Kreislaufzusammenbruch, wie die Bundespolizei am Dienstag mitteilte. Reisende hatten den Lokführer am Montagabend gerufen, weil es im hinteren Zugabteil viel zu warm war. Die Bahn stoppte weiter
Migration

Kollision mit Ansage

Die Union streitet weiter über eine mögliche Zurückweisung von Flüchtlingen an der Grenze. Denn das würde eine europäische Lösung erschweren.
Monatelang wurde in Deutschland über Ankerzentren debattiert, die Bayern als Modell für ganz Deutschland preist. Doch zum Knackpunkt der Asylpolitik wird zwischen CDU und CSU ein Punkt, der weder im Koalitionsvertrag steht noch vorab besprochen war: Die Zurückweisung von Flüchtlingen an der Grenze. Der Masterplan von Horst Seehofer, gedacht als Befreiungsschlag weiter
  • 499 Leser

Kretschmann stellt sich erneut hinter Staatsminister Murawski

Stuttgart (dpa/lsw) - Ministerpräsident Winfried Kretschmann hat sich erneut hinter seinen im Zuge des Stuttgarter Klinikskandals in die Schlagzeilen geratenen Staatsminister Klaus-Peter Murawski (beide Grüne) gestellt. „Er hat mein volles, mein ungeteiltes Vertrauen, und ich habe keinerlei Zweifel an seinen Darstellungen zu den Fragen des Klinikums weiter
  • 107 Leser

Kriminalität Giftalarm in Köln: Haus durchsucht

Ein 29-jähriger Tunesier und seine Frau sind in Köln festgenommen worden, weil sie mit giftigen Stoffen hantiert haben sollen. Ihre Wohnung und eine Nachbarwohnung wurden gestern am späten Abend durchsucht. Der Hintergrund des Falls war zum Redaktionsschluss nicht bekannt. Der Kölner „Express“ schreibt, die Frau sein eine zum Islam konvertierte weiter
  • 175 Leser

Kritik an Daimler

Kretschmann mahnt den Konzern, Tricksereien zu stoppen.
Angesichts der jüngsten Vorwürfe gegen Daimler hat Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) an die Autohersteller appelliert, mit Abgas-Tricksereien aufzuhören. „Ich kann die Automobilindustrie nur eindringlich auffordern, mit diesen Praktiken radikal zu brechen. Verbraucher haben den Anspruch drauf, dass das, was auf dem Papier steht, auch weiter

Kurz abgeduscht und einmal kräftig durchgeschüttelt

Die WM-Mission Titelverteidigung startet im Frankfurter Regenguss mit spieltaktischen Visionen und der leidigen Affäre Erdogan an Bord.
Wie ein Schmuckstück stand das Flugzeug, das die besten Fußballer der Republik zur Weltmeisterschaft nach Russland befördern sollte, auf dem Vorfeld des Frankfurter Flughafens geparkt. Die Maschine war blitzeblank geputzt, „Fanhansa“ und „Mannschaftsflieger“ stand in großen Lettern aufgedruckt. Absperrgitter, Sicherheitskräfte weiter
  • 230 Leser

Landwirt nach Bullenangriff außer Lebensgefahr

Titisee-Neustadt (dpa/lsw) - Nach dem Angriff eines wildgewordenen Bullen im Schwarzwald ist der Landwirt außer Lebensgefahr. Wie ein Polizeisprecher am Dienstag mitteilte, hat sich sein Zustand inzwischen verbessert. Ein Bulle hatte den 45-Jährige am Montag in Titisee-Neustadt aus ungeklärter Ursache attackiert und mehrere Meter mitgeschleift. Dabei weiter

Lebenden für tot erklärt

Sanitäter trifft Fehleinschätzung, Notarzt rettet Mann.
In Österreich ist ein 68-Jähriger von einem Rettungssanitäter irrtümlich für tot erklärt worden. „Ein Sanitäter hatte keinen Puls gefühlt und glaubte, Totenflecken zu sehen“, sagte einen Sprecherin des Roten Kreuzes der Zeitung „heute“. Nachdem der 68-Jährige längere Zeit von Nachbarn nicht mehr gesehen worden war, hatte die weiter
  • 189 Leser
Kommentar Christian Rath zum Streikrecht für Beamte

Lieber unkündbar

Die Entscheidung kam nicht überraschend. Schon nach der mündlichen Verhandlung im Januar war klar, dass das Bundesverfassungsgericht am Streikverbot für Beamte festhalten wird. Bewegung wird es in dieser Frage nur geben, wenn der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte seine gewerkschaftsfreundliche Linie auch in Deutschland durchsetzt. In Karlsruhe weiter
  • 517 Leser
Joachim Zelter

Nur keine Umdrehung auslassen

Das neue Buch des Tübingers Joachim Zelter, „Im Feld“, ist eine Parabel auf unsere Gesellschaft der Getriebenen.
Die Formel gibt Joachim Zelter gleich zu Beginn raus. Er habe „das Rezept, wie man keine Bücher verkauft“. Ein Autor, der zur Einführung seiner Lesung zu einem neuen Buch vom Start weg betont, wie es nicht geht: Viel schneller kann man wohl kaum einen Lacher landen – und die Zuhörer auf seine Seite ziehen. Zelter weiß in der Radmanufaktur weiter
  • 574 Leser

Opposition lässt beim Thema Bildungsplattform „ella“ nicht locker

Stuttgart (dpa/lsw) - Die Aufklärung der Pannen bei der geplanten Bildungsplattform „ella“ soll nach dem Willen der FDP-Fraktion im Notfall ein Untersuchungsausschuss übernehmen. „Sollte die Landesregierung Aufklärung durch den Rechnungshof verweigern, so kommt ein Untersuchungsausschuss in Betracht“, sagte FDP-Fraktionschef weiter
  • 125 Leser

Priester soll Kirche um mehr als 260 000 Euro betrogen haben

Mannheim (dpa/lsw) - Die Staatsanwaltschaft Mannheim hat Anklage gegen einen katholischen Priester der Erzdiözese Freiburg erhoben, der die Kirche um knapp 262 500 Euro gebracht haben soll. Dem Geistlichen werden Betrug, Untreue und Urkundenfälschung in knapp 90 Fällen zur Last gelegt, teilte die Behörde am Dienstag mit. Als ehrenamtlicher Mitarbeiter weiter

Rosensteinprojekt wird um 20 Millionen Euro teurer

Die Stadt Stuttgart streitet mit einer Baufirma. Das Vorhaben verteuert sich und wird später fertig.
Das Projekt Rosensteintunnel in der Landeshauptstadt wird etwa 294 Millionen Euro kosten, das ist ein weiterer Anstieg um 20 Millionen Euro. Im Jahr 2007 war noch mit 193 Millionen Euro kalkuliert worden. Die jüngste Hochrechnung präsentierte Projektleiter Christian Buch am Dienstag im Gemeinderats-Ausschuss für Umwelt und Technik. Die Stadt weiter
  • 161 Leser

Sechs Leichtverletzte bei Feuer in Wohnblock

Geislingen (dpa/lsw) - Bei einem Feuer in einem Wohnblock in Geislingen an der Steige sind sechs Bewohner leicht verletzt worden. Die Ermittler gehen nach ersten Erkenntnissen von fahrlässiger oder vorsätzlicher Brandstiftung aus, wie ein Polizeisprecher am Dienstag sagte. Demnach war am späten Montagabend ein Stapel Altpapier im Treppenhaus aus noch weiter

Sohn soll Mutter erwürgt haben - Prozessbeginn in Heilbronn

Heilbronn(dpa/lsw) - Weil er seine Mutter im Streit mit einem Verlängerungskabel erwürgt haben soll, muss sich von Donnerstag an ein Mann vor dem Landgericht Heilbronn verantworten. Der zur Tatzeit 21-Jährige soll die 52 Jahre alte Frau im vergangenen Oktober in Heilbronn getötet und die Leiche in Neckargerach (Neckar-Odenwald-Kreis) eine Böschung hinabgerollt weiter
  • 114 Leser
Land am Rand

Spatzendreck mit Sauerkraut

Die Welt ist klein , erfahren Reisende auch in Südafrika. In der Ferne stoßen sie auf Spuren aus der Heimat. In Stellenbosch, dem wohl bekanntesten Weinort der Kapregion, gibt es das Weingut Delheim, das mit „Gemütlichkeit“ in seinem Restaurant wirbt. Natürlich stehen auf der Appetit anregenden Speisekarte „German Bratwurst“ weiter
  • 5
  • 110 Leser
Kommentar Guido Bohsem zum Streit zwischen CDU und CSU

Sprengstoff in der Koalition

Streitthemen werden in der Politik häufig mit milden Worten entschärft. Gedrechselte Formelkompromisse begraben einen Konflikt, und wenn alles gut geht, merken die Streithähne nach einer gewissen Zeit, dass der Knatsch nicht lohnt. Häufig hält der Kitt des Kompromisses erstaunlich lang, und die Beteiligten wundern sich über die eigene Erregung. Zwischen weiter
  • 491 Leser

Steinmeier empfängt Kissinger

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat zum 95. Geburtstag von Henry Kissinger seiner großen Sorge um das transatlantische Verhältnis Ausdruck verliehen. Anlass war ein Abendessen zu Ehren des in den 70er Jahren amtierenden ehemaligen US-Außenministers.Foto: weiter
  • 493 Leser

Umstrittenes Atomkraftwerk Fessenheim probt nuklearen Notfall

Fessenheim (dpa) - Mit einer Übung rund um das Atomkraftwerk Fessenheim im Elsass haben Betreiber und Behörden die Reaktion auf einen nuklearen Notfall geprobt. 140 Mitarbeiter des französischen Kernkraftwerks an der Grenze zu Baden-Württemberg testeten am Dienstag das Warnsystem und setzten einen internen Notfallplan um, wie der Stromkonzern EDF auf weiter

Vorfahrt missachtet - Radfahrer stirbt bei Zusammenstoß mit Auto

Biberach (dpa/lsw) - Ein 52 Jahre alter Radfahrer ist in Biberach (Ortenaukreis) von einem Auto erfasst und tödlich verletzt worden. Der Mann sei noch an der Unfallstelle gestorben, teilte die Polizei in Offenburg am Dienstag mit. Demnach missachtete der Radfahrer am Montag die Vorfahrt der 44 Jahre alten Autofahrerin. Der 52-Jährige sei bei dem Zusammenstoß weiter
  • 112 Leser
Sauerstoffmangel

Wenn Fischen die Luft ausgeht

Ist es längere Zeit heiß, heizt sich das Wasser im Neckar stärker auf als in Rhein oder Donau. Die Folge: Der Sauerstoffgehalt sinkt.
Gerade noch die Kurve gekriegt: Heftige Regenfälle in der Nacht auf Dienstag und die Abkühlung danach haben den Sauerstoffgehalt im Neckar und anderen Flüssen im Südwesten wieder steigen lassen. Dadurch seien die Fischbestände jetzt „nicht mehr in Gefahr“, sagt Uwe Bergdolt, Leiter des Referats Fließgewässerökologie der Landesanstalt für weiter
Kommentar Helmut Schneider zu den Vorschlägen der OECD

Wer es sich leisten kann

Die OECD stellt Deutschland ein bemerkenswert gutes Zeugnis aus – in wirtschaftlicher und sozialer Hinsicht. Dies als Vorbemerkung, weil die Berichterstattung über den Report vor allem auf die Reformvorschläge abhebt. Die sind allesamt berechtigt. Auch ein Musterschüler kann sich noch verbessern oder muss sich vorsehen, dass er nicht zurückfällt. weiter
  • 622 Leser
Dieselskandal

Wird alles noch einige Zeit dauern

Eine neue Software muss erst entwickelt werden. Doch nicht jeder sollte sie auch aufspielen lassen.
Tausende deutsche Mercedes-Fahrer stellen sich eine Frage: Was passiert mit meinem Diesel? 774 000 Fahrzeuge, davon 238 000 hierzulande, muss der Autobauer zurückrufen, weil er laut Kraftfahrtbundesamt (KBA) unzulässige Abschalteinrichtungen verbaut hat. Was die Rückruf-Aktion für die Verbraucher bedeutet: Um welche Autos geht es? Im Transporter weiter
  • 593 Leser

Zahlreiche Feuerwehreinsätze nach schwerem Unwetter im Südwesten

Reutlingen (dpa/lsw) - Nach erneut starken Unwettern in Baden-Württemberg sind die Feuerwehren in der Nacht zum Dienstag teilweise noch mit Aufräumarbeiten beschäftigt. „Wir werden mit Sicherheit noch ein paar Stunden im Einsatz sein“, sagte ein Sprecher der Feuerwehr Esslingen am frühen Dienstagmorgen. Über den Landkreis Esslingen war am weiter
  • 114 Leser
Ausländer

Zentrale Prüfung in Heidelberg

Grün-Schwarz legt Konzept zur Altersfeststellung bei unbegleiteten Minderjährigen vor.
Die Landesregierung hat sich auf Eckpunkte zur künftigen Altersfeststellung bei unbegleiteten minderjährigen Ausländern (UMA) geeinigt. Das lange erwartete Konzept, das dieser Zeitung vorliegt, sieht vor, dass entsprechende Minderjährige künftig innerhalb eines Tages alle notwendigen Schritte an einem Ort durchlaufen, und zwar zentral in Heidelberg. weiter

Leserbeiträge (4)

Lesermeinung

Zum Artikel „CDU kritisiert Minister Herrmann“ vom 12. Juni und zum Thema Stuttgart 21

Dass die kritischen Beurteilungen von Stuttgart 21 zunehmen, ist offensichtlich: „Fehlentscheidung“, „Fehlinvestition“, „Misere“, um nur einige wenige Zusammenfassungen zu nennen. Wer will das alles verdrängen und als Unvernunft von Querulanten abtun? Die verantwortlichen Politiker sollten solche Stimmen – zum Teil von erfahrenen und sachkundigen Experten

weiter
  • 5
  • 212 Leser
Lesermeinung

Zum Artikel „Hüttlinger fürchten Brummer“ vom 9. Juni:

Als interessierte Bürgerin habe ich am Vor-Ort-Termin der Transnet zum Bau einer Kompensationsdrosselspule im Umspannwerk Hüttlingen-Goldshöfe teilgenommen. Ein netter Zug der Transnet, die Bürgerschaft zu informieren, zumal die Spule einen Lärmwert von 85 Dezibel erreichen soll (entspricht dem Lärm einer Hauptverkehrsstrasse) und uns Hüttlinger Anliegern

weiter
  • 4
  • 228 Leser
Alles den Armen geben

Zum Leserbrief von Manfred Feldmeyer vom 12. Juni

Sehr geehrter Herr Feldmeyer, Sie scheinen Ihren Glauben und die Texte der Bibel ja ernst zu nehmen – das ist sehr gut. Ihnen ist dann sicherlich auch folgende Textstelle bekannt: „Und Jesus [...] sprach zu ihm: Eines fehlet dir. Gehe hin, verkaufe alles, was du hast, und gib’s den Armen, so wirst du einen Schatz im Himmel haben.“ Als Berufsbetreuer

weiter
  • 4
  • 341 Leser
Lesermeinung

Eine gehbare Brücke bauen

Die gellenden Zuschauerpfiffe beim letzten Länderspiel gegen Saudi-Arabien im Stadion von Leverkusen gegen Ilkay Gündogan sind aus sportlicher Sicht wohl unglücklich und nicht zu rechtfertigen. Dabei ist durchaus nachvollziehbar und auch verständlich, dass die Nationalspieler Mesut Özil und Ilkay Gündogan mit türkischen Wurzeln Gefühle und Empfindungen

weiter
  • 2
  • 278 Leser

inSchwaben.de (6)

Drei Titel für Lorcherinnen

Biathle,Triathle Vera und Barbara Oettinger gewinnen Titel bei der DM.

Bei den deutschen Meisterschaften im Biathle und Triathle, die auch als baden-württembergische Meisterschaften gewertet wurden, gewannen Vera und Dr. Barbara Oettinger aus Lorch in Aalen drei deutsche und vier baden-württembergische Meistertitel. Insgesamt standen Mutter und Tochter also siebenmal auf dem Siegertreppchen ganz oben.

Auch im Biathle vorn weiter
  • 2
  • 761 Leser

Eric Maihöfer holt sich Gold und Bronze

Leichtathletik, BW-Meisterschaft U18 Milaine Ammon sichert sich DM-Norm, Eric Maihöfer ist im Kugelstoßen und Diskuswurf erfolgreich.

Die Jugend U18 trug ihre Landesmeisterschaften im Donaustadion in Ulm aus. Dabei erreicheten die jungen Athleten der LG Staufen wie bei den Aktiven Medaillen, persönliche Bestleistungen und die geforderte Normen für die deutschen Meisterschaften.

Leonie Schubert lief über die 100-Meter-Distanz sowohl im Vorlauf als auch im Zwischenlauf starke Zeiten

weiter
  • 797 Leser

Europameisterin spielt beim Cup mit

Footvolley Evelyn Dobbinga wird beim Stadtwerke Footvolley Cup der Frauen in Schwäbisch Gmünd auflaufen.

Schwäbisch Gmünd. Die Favoritenrolle war klar verteilt im Finale der Footvolley-EM in Graz, in dem sich das deutsche Team Rebecca Gabriel/Carolin Schultze den Niederländern Evelyn Dobbinga/Nicoline Birza 0:2 geschlagen geben musste. „Wir sind erst anderthalb Jahre im Footvolley, dafür ist es für uns ein großartiger Erfolg“, sagte Rebecca

weiter
  • 1070 Leser

So macht sandeln richtig Laune

Beim Footvolley-Turnier treten Amateur-, Schul- und Profiteams in verschiedenen Kategorien bis zum kommenden Sonntag gegeneinander an.

Schwäbisch Gmünd. Mit einem internationalen Sporthighlight wird der Gmünder Marktplatz an vier Tagen wieder zur „Playa de Gamundia“. 150 Tonnen feinster Quarzsand sorgen für Copacabana Feeling in der Innenstadt. „Die besten europäischen Footvolley-Spieler werden sicherlich die Gelegenheit nutzen, um beim Sparkassen Footvolley Cup

weiter
  • 655 Leser

Die Tradition wird gepflegt

Am Ablauf des Fests wird nicht gerüttelt. Die Mitglieder des Vereins schätzen auch zwischen den Festen den engen Zusammenhalt in der Gemeinschaft.

Schwäbisch Gmünd. Tradition und Moderne kommen beim Altersgenossenverein 1968 zusammen. Am Ablauf des 50er-Fests an diesem Wochenende wird deshalb nicht gerüttelt. Dafür gönnen sich die 1968er großzügige Reisen. Auch die Blaufahrt beschränkt sich nicht wie bei vielen Altersgenossenvereinen auf den Montag nach dem Fest. Die Mitglieder steigen schon

weiter
  • 5
  • 976 Leser
Grußwort Martin Hahn ist der 1. Vorstand des AGV 68.

In 20 Jahren wurde viel gefeiert

Er freut sich ebenso wie seine Altersgenossen auf das 50er-Fest und schätzt vor allem den Zusammenhalt im Verein.

Liebe Bürger der Stadt Schwäbisch Gmünd,

verehrte Gäste,

wir, der AGV 1968, laden Sie ganz herzlich ein, mit uns unser 50er-Fest zu feiern. Für uns ist es ein ganz besonderes Ereignis. Wir werden gemeinsam 50.

Die Gemeinschaft ist es, welche den besonderen Reiz der Jahrgangsvereine ausmacht. Viele Mitglieder kennen sich bereits seit der Kindheit,

weiter
  • 919 Leser