Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 14. Juni 2018

anzeigen

Regional (176)

Kurz und bündig

Altpapier in Hussenhofen

Gmünd-Hussenhofen. Eine Altpapiersammlung des Schützenvereins und der Mozartschule findet am Samstag, 16. Juni, ab 8 Uhr in Hussenhofen, Herlikofen und den Teilorten statt.

weiter
  • 671 Leser
Polizeibericht

Auffahrunfall

Bopfingen. In der Aalener Straße kam es am Donnerstag zu einem Auffahrunfall, bei dem ein Sachschaden von etwa 3000 Euro entstand. Gegen 13.15 Uhr fuhr ein Passatfahrer auf einen Touran auf, dessen Fahrer auf Höhe der dortigen Tankstelle verkehrsbedingt anhalten musste.

weiter
  • 1386 Leser
Polizeibericht

Auto beschädigt, Fahrerflucht

Aalen. Auf einem Kundenparkplatz in der Daimlerstraße stieß am Mittwoch zwischen 10 Uhr und 13 Uhr ein Insasse eines roten Fahrzeuges beim Aus- oder Einsteigen mit der Türe gegen einen geparkten Skoda. Ohne sich um den Schaden zu kümmern, entfernte er sich. Hinweise von Zeugen nimmt das Polizeirevier Aalen unter Telefon (07361) 5240 entgegen.

weiter
  • 1494 Leser
Kurz und bündig

Bonsai-AG im Weststadt-Treff

Schwäbisch Gmünd. An jedem dritten Samstag im Monat trifft sich von 14 bis 16 Uhr die Bonsai-AG mit Olaf Bublitz im Weststadt-Treffs, Raum 1, Heinrich-Steimle-Weg 1, zum Austausch und zur gemeinsamen Arbeit. Interessierte Bürgerinnen und Bürger erfahren hier am Samstag, 16. Juni, wie man einen Bonsai pflegt und gestaltet. Infos unter (07171)4950962

weiter
Kurz und bündig

Gottesdienst im Grünen

Aalen. Am Sonntag, 17. Juni, ist um 11 Uhr auf dem Aalbäumle ein Familiengottesdienst zu „Wie die Lilien auf dem Feld“ mit Pfarrerin Caroline Bender. Start zum gemeinsamen Hinaufwandern um 10 Uhr mit der Kinderkirche Triumphstadt und der Jungschar am Langertparkplatz. Das übliche Auto-Fahrverbot ist an diesem Sonntag aufgehoben.

weiter
  • 498 Leser

Hochwasser besser vorbeugen

Forschung Gmünd ist an einem Projekt beteiligt, das Städte auf Unwettersituationen vorbereiten will.

Schwäbisch Gmünd. Die Stadt Gmünd ist Partner des Projektes RESI-extrem, das erforscht, ob und wie sich eine Stadt durch Stadtplanung besser auf Extremereignisse wie Starkregen und Hochwasser vorbereiten kann. Dazu muss eine „Starkregenrisikogefahrenkarte“ erstellt werden. Diese soll von einem Ingenieurbüro in Darmstadt erstellt werden.

weiter
  • 260 Leser
Kurz und bündig

Jusos diskutieren Care-Arbeit

Schwäbisch Gmünd. Die Jusos Schwäbisch Gmünd sind an diesem Freitag, 15. Juni, um 18 Uhr im Café „Bunter Hund“ (Buhlgäßle 5) in Schwäbisch Gmünd. Gemeinsam mit der stellvertretenden Juso-Landesvorsitzenden Chiara Breiner diskutieren sie an diesem Abend über das Problem „Care-Arbeit“.

weiter
  • 1
  • 447 Leser

Lindach unterstützt die Seniorenarbeit

Ortschaftsrat Gremium geht „mit gutem Beispiel voran – auch wenn Iris Abele die Stadt in der Pflicht sieht.

Schwäbisch Gmünd-Lindach. Thema im Lindacher Ortschaftsrat waren am Donnerstag die Anmeldungen zum Haushalt 2019. Ging es doch zumeist um Anliegen, die schon länger unter den Nägeln brennen. An erster Stelle stand und steht eine Fläche für Grüncontainer und Altpapier.

Doch bereits an zweiter Stelle steht der Friedhof. „Das Tor schließt nicht,

weiter
  • 312 Leser
Polizeibericht

Rollstuhlfahrer verletzt

Aalen. In der Gartenstraße wurde am Donnerstag ein Rollstuhlfahrer von einem Auto angefahren. Der Rollstuhlfahrer erlitt dabei leichte Verletzungen. Der 30-jährige Mann war gegen 10 Uhr auf dem markierten Radweg neben der Gartenstraße in Richtung Innenstadt unterwegs, wo er von einer Autofahrerin übersehen wurde. Die 66-jährige Frau wollte aus der

weiter
  • 320 Leser
Kurz und bündig

Schwäbischer Posaunendienst

Aalen-Unterkochen. Ein festliches Bläserkonzert findet am Sonntag, 17. Juni, 19.30 Uhr in der evangelischen Friedenskirche in Unterkochen statt. Der Schwäbische Posaunendienst unter der Leitung von Landesposaunenwart Hans-Ulrich Nonnenmann spielt alte und neue Bläsermusik. Der Schwäbische Posaunendienst ist ein Auswahlchor der württembergischen Bläserarbeit

weiter
  • 914 Leser
Polizeibericht

Tödlicher Unfall auf der B19

Sulzbach-Laufen. Ein tödlicher Verkehrsunfall hat sich am Donnerstag auf der B19 ereignet. Gegen 18.45 Uhr war eine 21-jährige Autofahrerin auf der Bundesstraße von Sulzbach-Laufen in Richtung Gaildorf unterwegs. Am Beginn einer Rechtskurve geriet die Frau laut Polizei aus bislang noch ungeklärter Ursache auf den Grünstreifen, übersteuerte ihr Fahrzeug

weiter
  • 1158 Leser
Kurz und bündig

VR-Bank/SchwäPo-Wandertag

Aalen-Unterkochen. Jetzt schon vormerken: Am Sonntag, 8. Juli, laden VR-Bank Ostalb und SchwäPo zum Wandertag rund um Unterkochen ein. Start ist zwischen 8 und 12 Uhr an der Festhalle in Unterkochen.

weiter
  • 1182 Leser
Kurz und bündig

Wie funktioniert Regio Rad?

Schwäbisch Gmünd. Am Freitag, 15. Juni, findet auf dem Bahnhofsvorplatz eine Information zum neuen Fahrradverleihsystem RegioRadStuttgart statt. Die circa halbstündige Veranstaltung beginnt um 16 Uhr und Michael Schlichenmaier steht im Anschluss auch für Fragen zur Verfügung.

weiter
  • 5
  • 436 Leser

Form und Farbe

Kreativ Im Bezirksamt Bargau geht es um Kunst und Handarbeit.

Schwäbisch Gmünd-Bargau. Unter dem Titel „Form und Farbe“ stellen zwei Bargauer Kreative unter dem Dach der Bargauer Bürgerstiftung im dortigen Bezirksamt neue Werke aus. Hans Fröhlich zeigt unter anderem die Nachbildung einer Postkutsche und eines Hotel-Omnibusses von der Weltausstellung 1889. Die Wagen- und Kutschen-Objekte im Maßstab

weiter
  • 189 Leser

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Gertrud Mertens, Lindach, zum 85. Geburtstag

Mehmet Zelveci zum 85. Geburtstag

Gertrud Nagy zum 75. Geburtstag

Obergröningen

Ernst Beißwenger, Buchhof, zum 71. Geburtstag

Ruppertshofen

Lore Klenk, Birkenlohe, zum 85. Geburtstag

Schechingen

Hermann Schürle, zum 70. Geburtstag.

weiter

Leistung belohnen – Täter strafen

Integration Richard Arnold und Boris Palmer fordern Instrumente für den Umgang mit Flüchtlingen ohne Bleibeperspektive.

Schwäbisch Gmünd. Städte und Landkreise in Deutschland sollen von der Politik für integrationswillige, aber nicht anerkannte Asylbewerber „Instrumente erhalten, um Leistung zu belohnen“. Gleichzeitig sollen sie „Asylbewerber ohne Anerkennung und Bleiberecht, die wiederholt negativ auffallen, an staatliche Einrichtungen wie die Ankerzentren“

weiter
  • 3
  • 272 Leser

Wer mit der Wand spricht

Schwäbisch Gmünd. Eltern, die das Gefühl haben, dass das Gesagte oft gar nicht beim Kind ankommt und sie genauso gut mit der Wand sprechen könnten, sind am Dienstag, 19. Juni, um 19.30 zum Elternvortrag „Da rein! - Da raus! - Wenn das Kind auf Durchzug schaltet“ eingeladen. Der Abend soll es Eltern ermöglichen, das Verhalten ihres Kindes

weiter
  • 225 Leser

Zahl des Tages

11

Leute umfasst das Team, das die Gmünder Stadtreinigung „aufs Feld“ schickt, um in der Innenstadt nach WM-Spielen eventuellen Müll wegzuräumen. Mehr dazu auf Seite 11.

weiter
  • 1006 Leser

Kirche Orgelmusik am Sonntagvormittag

Schwäbisch Gmünd. Die nächste „Orgelmusik am Sonntagvormittag“ mit Münsterorganist Stephan Beck findet am Sonntag, 17. Juni, um 10.15 Uhr im Heilig-Kreuz-Münster statt. Der Eintritt ist frei. Freunde der Orgelmusik sind dazu eingeladen.

weiter
  • 1023 Leser

Auf dem Deyhle-Areal geht's runter

Baustelle Bevor sie in die Höhe bauen können, gehen die Arbeiter auf dem Deyhle-Areal derzeit in die Tiefe. Sie schaffen die Fundamente für die Anlage, in der unterhalb des Königsturms 35 Eigentumswohnungen entstehen werden. Die Bauarbeiten sollen bis Sommer 2020 dauern. Foto: Tom

weiter
  • 1362 Leser
Zurückgeblättert

DieTagespost vor 25 Jahren

Wachsender Terrorismus Trotz des Entsetzens über die Morde von Solingen und zahlreicher Demonstrationen gegen Fremdenhass – auch in Schwäbisch Gmünd – verüben unbekannte Rechtsextreme in Deutschland fünf weitere Brandanschläge auf türkische Mitbürger.

Ärger am Königsturm Rücksichtslose Zeitgenossen verrichten am Königsturm hin und wieder

weiter
Guten Morgen

Schlagfertige Partnerschaft

Jan Sigel über die Pläne für eine Brücke und den möglichen Vorteilen

Die Nachricht verbreitete sich im Internet wie ein Lauffeuer: Die Stadt Worms will eine Brücke nach dem italoamerikanischen Schauspieler Terence Hill benennen. Keine schlechte Idee, denkt sich der Gmünder. Hat er doch schon ein Bud-Spencer-Bad in seiner Stadt. Und das immerhin schon seit 2011. Nun will Worms also nachziehen. Mit Bud Spencers langjährigem

weiter
  • 249 Leser

Bei Trinkwasser und Clematis

Lehrfahrt Obst- und Gartenbauvereins Eschach besucht Langenau, Gundelfingen und Unterliezheim.

Eschach. Eine Lehrfahrt des Obst- und Gartenbauvereins Eschach führte zur Landeswasserversorgung nach Langenau, nach Gundelfingen ins Gartencenter Wohlhüter und nach Unterliezheim zu einem Clematiszüchter. In Langenau ermöglichte Dr. Wolfgang Schulz aus Gmünd die Besichtigung an einem Samstag. In zwei Gruppen aufgeteilt besichtigten die Besucher die

weiter
  • 184 Leser

Generationen im Gespräch

Premiere „Gymnasium trifft 60+“ ist im Mutlanger Franziskus-Gymnasium erfolgreich gestartet. Nächste Woche folgt die zweite Runde.

Mutlangen

Man profitiert immer, wenn man mit jungen Leuten zusammen ist“, sagte Phöbe Häcker, die gemeinsam mit ihrem Kollegen Dr. Christian Tremmel den Seminarkurs der Klasse 11 des Franziskus-Gymnasiums leitete. Profitieren konnten „Senioren 60+“ in ihrer eigenen Seniorenhochschule am Donnerstag. Dass es eingeschlagen hat, brachte

weiter
  • 674 Leser

Gut 400 Arbeitsstunden für Platzpflege

Antrag Der Sportverein Göggingen hofft auf mehr Zuschuss für den Unterhalt der Sportflächen.

Göggingen. Sie ist aufwändig, anstrengend und man muss stets Freiwillige für die Arbeit finden. Die Rede ist von der Sportplatzpflege im Allgemeinen und hier auch im Besonderen der Gögginger Fall. Seit 1986 kümmern sich Freiwillige aus dem Gögginger Sportverein darum, dass der Sportplatz gepflegt wird. Eine Mammutaufgabe, in die jährlich über 400 Arbeitsstunden

weiter
  • 227 Leser

Gute Zahlen in Abtsgmünd

Abtsgmünd. Mit 2541 sozialversicherungspflichtig Beschäftigten (Stand 30. Juni 2016) hatte die Gemeinde Abtsgmünd eine neue Rekordmarke erreicht. Dieser Höchststand wurde nochmals überboten. Nach den neuesten Angaben des Statistischen Landesamtes Baden-Württemberg (Stand 30. Juni 2017) ist die Zahl der Beschäftigten innerhalb eines Jahres noch einmal

weiter
  • 121 Leser

Neue Ideen für Abtsgmünds Norden

Städtebau Sanierungsgebiet zwischen der Kocherbrücke an der B 19 und der Leinbrücke im Ortszentrum.

Abtsgmünd. Abtsgmünd will seine Ortsdurchfahrt zwischen der Leinbrücke und der Kocherbücke über die B 19 besser gestalten. Vorstellungen dazu wurden am Mittwochabend öffentlich in der Zehntscheuer präsentiert vom Stuttgarter Planungsbüro FPZ. Etwa 30 Bürger waren gekommen.

Der erste Bauabschnitt der Umgestaltung könnte von der Kocherbrücke bis zur

weiter
  • 176 Leser
Kurz und bündig

Liederabend zum Jubiläum

Ellwangen-Neunheim. Der Landfrauenchor feiert 30-jähriges Bestehen und lädt zum Liederabend am Samstag, 16. Juni, um 19.30 Uhr in die Eichenfeldhalle Neunheim ein. Eintritt frei.

weiter
  • 673 Leser

Planungen in der Ortsmitte

Gemeinderat Jagstzell Sanierungsgebiet und „Jagst erleben“.

Jagstzell. Der Gemeinderates tagt am Montag, 18. Juni, um 19 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem eine Bürgerfragestunde, das Sanierungsgebiet Ortsmitte Jagstzell (Information über Förderung von weiteren 900 000 Euro, Ergebnis vorbereitenden Untersuchung „Bergstraße“) ergänzt um das Erweiterungsgebiet

weiter
  • 254 Leser
Kurz und bündig

Sommer-Serenade

Rainau-Schwabsberg. Der Liederkranz Schwabsberg präsentiert am Samstag, 16. Juni, eine Sommer-Serenade. Als Open-Air-Veranstaltung sind im Schulhof in Schwabsberg ab 19 Uhr vier Chöre in sommerlicher Atmosphäre und mit sommerlicher Liedauswahl zu hören. Eine Cocktailbar mit sommerlichen Getränken lädt nach der Serenade zum gemütlichen Verweilen ein.

weiter
  • 730 Leser

Vorentscheid für den Landeswettkampf des THW

Technisches Hilfswerk Der Ortsverband Göppingen schneidet beim Wettkampf in Haisterhofen am besten ab.

Ellwangen-Haisterhofen. Kürzlich fand der Vorentscheid innerhalb des Geschäftsführerbereichs (GFB) Göppingen für den Landeswettkampf des Technischen Hilfswerkes Baden-Württemberg auf dem ehemaligen Truppenübungsplatz bei Haisterhofen statt. An dem Vorentscheid nahmen fünf Mannschaften, bestehend aus jeweils einer ersten Bergungsgruppe der Ortsverbände

weiter
  • 5
  • 499 Leser
Kurz und bündig

Zumba Party für guten Zweck

Ellwangen. Am Samstag, 16. Juni, findet ein Charity-Event in der Kalthalle Wagnershof statt. Vier Stunden Power mit Zumba Fitness und Strong by Zumba für den guten Zweck von 18 bis 22 Uhr. Trainer aus dem Umkreis Ellwangen, Aalen, Schwäbisch Hall und Crailsheim werden dabei sein. Eintrittskarte 15 Euro, Abendkasse 18 Euro. Karten sind erhältlich bei

weiter
  • 915 Leser

Pfahlheim feiert zwei Tage Dorf- und Kinderfest

Ortschaftsrat Pfahlheim Neben einem Spieletag für Kinder gibt es am 14. Juli auch einen Dorfabend.

Ellwangen-Pfahlheim. Die Ortschaft Pfahlheim will im Juli ein großes Kinder- und Ortschaftsfest feiern. Das kündigte Ortsvorsteher Wolfgang Seckler in der jüngsten Sitzung des Ortschaftsrates Pfahlheim an. Das Fest werde in diesem Jahr „in einem anderen Rahmen und in einem anderen Bereich“ über die Bühne gehen. Zudem soll an zwei aufeinanderfolgenden

weiter
  • 467 Leser

So sieht eine Drohne die „blaue Stunde“ über Ellwangen

Berauschend Torsten Konrad hat diese fast unglaubliche Aufnahme vor kurzem mit Hilfe einer Drohne gemacht. Die spektakulären Farben ergeben sich unter anderem aus dem besonderen Licht, das in der Dämmerung herrscht. Trocken und spröde hört sich die fachliche Erklärung an, die ein Lexikon bietet: „Der Begriff blaue Stunde bezieht sich auf die

weiter
  • 5
  • 429 Leser

Granatapfelbonbons zur Gartenschau

Einzelhandel Die Stadtverwaltung stellt Gmünds Händlern das aktuelle Konzept der Remstal-Gartenschau vor und lädt sie ein, sich mit Ideen einzubringen.

Shwäbisch Gmünd

Erste Ideen des Gmünder Handels gibt es schon: Das „Bonbole“ wird zur Remstal-Gartenschau Bonbons herstellen, die das Logo der Gartenschau zeigen. Und vielleicht, an die sinnlichen Gärten in der Innenstadt anknüpfend, nach Granatapfel schmecken. Das aber müssen Gabi Haberkern und Eike Möller erst noch ausprobieren. Oder

weiter
  • 1
  • 503 Leser

Zahl des Tages

5

Tore beim Eröffnungsspiel einer Weltmeisterschaft, das ist ein Start, der nicht nur den Fans der russischen Nationalmannschaft gut tut.

weiter
  • 572 Leser

Fahrerflucht Rollerfahrer leicht verletzt

Ellwangen. Weil ihm ein grüner BMW auf seiner Fahrspur entgegen kam, musste ein 20-jähriger Rollerfahrer am Mittwoch gegen 12.30 Uhr im Priestertörle eine Vollbremsung einleiten, stürzte und zog sich dabei leichte Verletzungen zu. Der Autofahrer hielt kurz an ohne auszusteigen und fuhr dann weiter.

Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich unter Telefon

weiter
  • 117 Leser

Jugendkirche Gottesdienst in der Marienkirche

Ellwangen. Welches Abenteuer hast Du als letztes erlebt? Wann bist Du schon einmal vor einer herausfordernden Aufgabe gestanden? Jedes Leben ist ein Abenteuer und dies will das Team der Jugendkirche im nächsten Jugendkirchengottesdienst am kommenden Sonntag, 17. Juni, um 11 Uhr in der Marienkirche thematisieren. Musikalische Unterstützung gibt es von

weiter
  • 554 Leser
Kurz und bündig

Gemeinderat Rosenberg

Rosenberg. Der Gemeinderat Rosenberg tagt am Montag, 18. Juni, 19 Uhr im Bürgersaal. Nach einer Bürgerfragestunde werden die Arbeiten für die Sanierung und Erweiterung Karl-Stirner-Schule Rosenberg vergeben, es wird über den Stand Sanierung Straßenbeleuchtung informiert.

weiter
  • 775 Leser

Mit Wissenschaftlern und Kamerateam im Unterricht

Hariolf Gymnasium Kooperation mit der Universität Augsburg zum Einsatz digitaler Medien im Unterricht.

Ellwangen. Wie können digitale Medien im Unterricht wirksam einsetzt werden? Dieser Frage gingen Wissenschaftler der Universität Augsburg zusammen mit Studiendirektor Ulas Incedal am Hariolf Gymnasium nach.

Prof. Ingo Kollar, Professor für Pädagogische Psychologie und Christina Wekerle beschäftigen sich im Rahmen des LeHet Projekts (Lehrerprofessionalität

weiter
  • 269 Leser

Open Air Party am Sportplatz Pfahlheim

Sportverein Pfahlheim Sommernachtsparty mit Cocktailbar und die DJs von CRA sorgen für die passenden Sounds.

Ellwangen-Pfahlheim. Am Samstag, 16. Juni, ab 19 Uhr findet nun zum zweiten mal die „Open Air Party am Sportplatz“ in Pfahlheim Start. Nach der sehr gelungenen letztjährigen Erstauflage setzten die Organisatoren auch dieses Jahr wieder alles daran, eine ausgelassene Sommernachtsparty unter freiem Himmel zu organisieren. Für die Besucher

weiter
  • 322 Leser
Polizeibericht

Radfahrer gestürzt

Ellwangen. Leichte Verletzungen zog sich am Mittwoch ein 14-jähriger Radfahrer zu, als er gegen 17.50 Uhr im Bereich Marienstraße/Dalkinger Straße vom Gehweg auf die Fahrbahn fuhr und stürzte. Er wurde zur ambulanten Behandlung in die Virngrundklinik eingeliefert.

weiter
  • 1330 Leser

Schau mir in die Augen, Kleines!

Augenblick mal ... Ob dieses Pony wohl besonders gute Chancen beim anderen Geschlecht hat? Mit seinen blitzblauen Augen macht es jedenfalls eine Menge Eindruck. new/Foto: Christiane Schacke

weiter
  • 616 Leser

Transporter gegen Zaun

Tannhausen. Am Mittwochabend wollte der Fahrer eines Schwertransports gegen 22.25 Uhr nach links in die Dinkelsbühler Straße einbiegen. Aufgrund seiner Überlänge blieb der Sattelauflieger an einem Zaun hängen und beschädigte diesen.

weiter
  • 739 Leser

Wildunfall

Neuler. Ein 54-jähriger VW-Fahrer erfasste am Mittwochabend gegen 22.50 Uhr zwischen Leinenfirst und Neuler ein Reh, das über die Kreisstraße 3234 sprang. Das Tier wurde dabei getötet, am Fahrzeug entstand ein Sachschaden von rund 1000 Euro.

weiter
  • 1085 Leser

Mit Sonne und Wolken geht es ins erste WM-Wochenende

Die Höchstwerte am Freitag: 20 bis 24 Grad.

Am Freitag gibt es auf der Ostalb wieder eine Mischung aus Sonne und teils dichten Wolken bei maximal 20 bis 24 Grad. Die 20 Grad gibts im Bergland oberhalb 600 bis 700 Meter, 21 werden es in Neresheim, 22 in Ellwangen, 23 in Aalen. Rund um Schwäbisch Gmünd gibts die 24 Grad. Das Wochenende wird wettertechnisch sehr ordentlich. Am Samstag

weiter

Zahl des tages

3

Arten von erneuerbaren Energien, ob und wie diese von den Anwohnern akzeptiert werden, das untersucht ein Forscherteam der Uni Halle unter anderem in Bartholomä und Lauterstein. Mehr zu dem Projekt lesen Sie in dem Artikel „Was sagen Bürger zur Energiewende?“.

weiter
  • 1183 Leser

Ausschuss Kindergarten und Förderverein

Heubach. Der Verwaltungsausschuss des Heubacher Gemeinderats tagt am Mittwoch, 20. Juni, um 17 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses.

Auf der Tagesordnung stehen unter anderem die Fortschreibung der Kindergartenbedarfsplanung, die Pläne für eine Fahrbahn für Kinderspielfahrzeuge im Kindergarten Spatzennest und die neue Konzeption des Fördervereins für

weiter
  • 1331 Leser

Fahrrad Noch ein Workshop

Heubach. Unter dem Motto „eBike & sportlich – passt das?“ fand am vergangenen Samstag ein weiteres Seminar der Workshopreihe der Stadt Heubach mit Thomas Steppacher, dem C- MTB-Tourenguide vom Württembergischen Radsport Verband, statt. Laut Stadtverwalttung kam der Workshop bei den Teilnehmern super an. Am Samstag, 16. Juni, geht

weiter
  • 264 Leser

Jugend musiziert Heubacher Schüler mit Preisen

Heubach. Die für den Bundeswettbewerb Jugend musiziert in Lübeck qualifizierten Schüler der Musikschule Rosenstein maßen sich mit den besten aus allen Landeswettbewerben der Bundesrepublik. Samuel Brenner, Euphonium, mit einem 2. Bundespreis, Miriam Abele, Klavierbegleitung mit einem 3. Preis, sowie Kai Strümpfel, Posaune, mit sehr gutem Erfolg sowie

weiter
  • 341 Leser

Baustelle im Böbinger Rathaus

Bürgerbüro Wo sonst die Rathausmitarbeiter vor ihren Computern sitzen, sind derzeit die Bauarbeiter am Werkeln. In den kommenden Wochen ist das Bürgerbüro deswegen im kleinen Sitzungssaal untergebracht. Unter anderem entstehen neue Arbeitsplätze für die Mitarbeiter. Foto: dav

weiter
  • 1262 Leser

Zahl des Tages

8,7

Millionen Euro sollen in den Bau eines zweiten Wasseralfinger Schulzentrums investiert werden: Dafür plädieren die Mitglieder des Technischen Ausschusses des Aalener Gemeinderats. „Bildungshaus Braunenberg“ soll das Projekt heißen.

weiter
  • 792 Leser

Ausstellung Marita Kraus

Aalen. Am Sonntag, 17. Juni, 15 Uhr können Kunstliebhaber die Ausstellung von Marita Kraus im Rathaus unter Augenschein nehmen. Die Künstlerin versucht, anhand ihrer Bilder den Zusammenhang zwischen Natur, Mathematik und Kunst zu erklären.

weiter
  • 1231 Leser

Eröffnungsschauen beim Eröffnungsspiel

WM Sie hat begonnen: In vielen Gaststätten, Kneipen und Cafés kann man gemeinsam Fußball schauen – etwa in der „Top-fit-Arena“ auf dem ehemaligen Ostertag-Areal in Aalen, die Joachim Klutz gerade noch rechtzeitig fertig gekriegt hat. Zum Dank an die Schafferle, die dazu beitrugen,war am Donnerstag Eröffnungsgucken beim Eröffnungsspiel.

weiter
  • 2627 Leser

Führung zu den Uhren

Aalen-Fachsenfeld. Erst vor etwa 700 Jahren begannen die Menschen, sich selbst der Zeit zu bemächtigen, schufen kleinere Zeiteinheiten, erfanden die mechanische Uhr. Auf Schloss Fachsenfeld gibt es am Sonntag, 17. Juni, eine Themenführung „Uhren“ ab 13.30 Uhr.

weiter
  • 1155 Leser

Gutscheine fürs Public Viewing

Aalen. Für das große Public Viewing der Fußballweltmeisterschaft am Aalener Sparkassenplatz haben sich die Stadtwerke Aalen etwas Besonderes einfallen lassen. Wenn am Sonntag, 17. Juni, ab 17 Uhr das erste Deutschlandspiel gegen Mexiko auf der großen LED-Leinwand übertragen wird, können sich Energiekunden der Stadtwerke freuen: Denn die Stadtwerke

weiter
  • 688 Leser

Stadtführung durch Aalen

Aalen. Die nächste Stadtführung der Tourist-Information ist am Samstag, 16. Juni. Ursula Gasch führt durch die historische Innenstadt. Treffpunkt ist um 14.30 Uhr vor dem Büro der Tourist-Information, Reichsstädter Straße 1. Gäste und Einheimische sind herzlich willkommen.

weiter
  • 856 Leser

Grüne: Jetzt ist an der Trasse doch gemäht

Gemeinderat Grünen-Stadtrat Elmar Hägele kommt sich „ziemlich verhohnepiepelt“ vor.

Schwäbisch Gmünd. Oberbürgermeister Richard Arnold hat am Mittwoch den Stadträten im Verwaltungsausschuss den Konflikt zwischen den Interessen des Naturschutzes und denen des Radverkehrs in Bezug auf die nicht gemähten Seitenstreifen an der Klepperlestrasse aufgezeigt. Das Fachamt der Stadt und Naturschutzverbände hätten darauf hingewiesen, dass dort

weiter
  • 5
  • 190 Leser

Altherren wandern im Alpsteingebirge

Ausflug Die Altherren-Fußballer vom FC Stern besteigen den Hohen Kasten und den Stauberen, besichtigen alte Kirchen und klettern in steilen Höhlengängen.

Mögglingen. Die Altherren-Fußballer des FC Stern Mögglingen erlebten zwei tolle Wandertage auf ihrer diesjährigen Bergtour im Appenzellerland. Speziell das Alpsteingebirge bietet perfekte Rahmenbedingungen für Wanderungen, die in der Champions-League mitspielen dürfen. Die Wanderungen im Alpstein erfordern allerdings auch eine gute Kondition und auch

weiter
  • 237 Leser

Das Schulfest ist zurück

Bildung Die Schäfersfeldschule in Lorch ist mit vielen Aktionen auf „Cool-Tour“.

Lorch. Nach Jahren des Wartens ist das Schulfest auf das Schäfersfeld zurückgekehrt. Die Schäfersfeldschule in Lorch präsentierte sich mit einer erfrischenden Veranstaltung, bei der alle Klassen, das gesamte Kollegium und die Eltern zusammenarbeiteten. Eingeladen waren Eltern, Schüler, Ehemalige und Freunde der Schule. Lehrer und Schüler hatten sich

weiter
Kurz und bündig

Dorfcafé Hellershof

Alfdorf-Hellershof. Das Dorfcafé-Team der evangelischen Kirchengemeinde Hellershof lädt am Sonntag, 17. Juni, zum Dorfcafé. Zwischen 14 und 16 Uhr gibt es im evangelischen Gemeindehaus in Hellershof Kaffee, Kuchen und Zeit für Begegnungen.

weiter
  • 471 Leser

Extra-Arbeit wegen Fan-Müll?

Entsorgung Wegen der Fußball- WM könnte die Gmünder Stadtreinigung mehr als sonst zu tun haben. Die Stadt appelliert an die Fans.

Schwäbisch Gmünd. Während der Fußball-Weltmeisterschaft werden in Schwäbisch Gmünd wohl vermehrt Menschen in Orange unterwegs sein. Nicht, weil sie Anhänger der niederländischen „Oranjes“ sind – die spielen bei der WM in Russland nämlich gar nicht mit. Sondern, da die Gmünder Stadtreinigung in den kommen vier Wochen verstärkt im Einsatz

weiter
  • 203 Leser
Kurz und bündig

Heft zum Ferienprogramm

Lorch. Das Programmheft zum Lorcher Ferienprogramm, das vom 30. Juli bis zum 10. August läuft, liegt ab sofort im Rathaus in Lorch, in der Geschäftsstelle Waldhausen, in Banken, Büchereien und Schulen aus. Zudem ist es samt Anmeldevordruck auf www.stadt-lorch.de abrufbar. Spätester Abgabetermin der Anmeldungen im Rathaus in Lorch und in der geschäftsstelle

weiter
  • 121 Leser
Polizeibericht

Polizisten angegriffen

Gschwend. Bei einer Alkoholkontrolle in der Ringstraße wurde ein offensichtlich alkoholisiert 28-jähriger Autofahrer handgreiflich. Als die Beamten den Fahrer und seine 42-jährige Beifahrerin zur Blutabnahme aufs Revier mitnehmen wollten, beleidigten die Verdächtigen die Polizisten. Bei den anschließenden Handgreiflichkeiten wurden zwei Beamte verletzt

weiter
  • 1062 Leser

Radsportfreunde Bartholomä legen viele Kilometer im Sattel zurück

Ausfahrt Die Radsportfreunde Bartholomä legten ihr Frühjahrstrainingslager auf die Schwäbische Alb ins Fachwerkstädtchen Trochtelfingen. 19 Radlerinnen und Radler machten sich in drei Leistungsgruppen nach Münsingen auf den Weg. Über knackige Anstiege wechselte die Tour zum Tal der Lauchert und nach etwa 150 Kilometern Fahrstrecke grüßte die Bastei

weiter
Polizeibericht

Straßenlaterne umgefahren

Heubach. Ein 37-jähriger Lastwagenfahrer richtete am Mittwochnachmittag rund 1000 Euro Schaden an, als er beim Rangieren aus einer Firmenausfahrt in der Adlerstraße gegen eine Straßenlaterne fuhr.

weiter
  • 1108 Leser

Tankstelle überfallen

Kriminalität Der Täter bedroht die Angestellte mit einer Schusswaffe.

Schorndorf. In der Waiblinger Straße in Schorndorf ist am Mittwoch eine Tankstelle überfallen worden. Ein maskierter Täter betrat gegen 20.45 Uhr den Tankstellenshop, bedrohte die Angestellte mit einer Schusswaffe und forderte die Herausgabe des Kasseninhalts. Das Opfer ging auf die Forderung ein und händigte mehrere hundert Euro aus, mit denen der

weiter
  • 127 Leser
Nachruf

Trauer um Karl Epple in Lautern

Heubach-Lautern. Einen Tag nach seinem 87. Geburtstag ist Karl Epple am vergangenen Freitag verstorben,. Als Gründungsmitglied und späteres Ehrenmitglied blieb er dem SV Lautern stets treu verbunden. Insbesondere beim Vereinsheimbau brachte sich der gelernte Maurer aktiv ein. Seine große Liebe galt aber immer dem Fußball, dem SVL voran und seinem VfB

weiter
  • 238 Leser
Polizeibericht

Verkehrsteilnehmer gefährdet

Schwäbisch Gmünd. Ein BMW-Fahrer hat am Mittwoch, zwischen 9.10 und 9.20 Uhr nahe der Einfahrt in den Einhorntunnel andere Verkehrsteilnehmer gefährdet. Der Fahrer riskierte bei einem waghalsigen Überholmanöver einen Unfall mit einer in Richtung Aalen fahrende 23-jährige Opel Corsa-Fahrerin. Die Polizei sucht Zeugen für den Vorfall, Anrufe unter Telefon

weiter
  • 5
  • 1153 Leser

Fußballfieber auf dem Marktplatz

WM-Biergarten Mehrere hundert Besucher, darunter viele Russlandfans, feiern den 5 zu 0 Auftaktsieg der WM-Gastgeber beim Public Viewing auf dem Marktplatz.

Ellwangen

Jetzt rollt der Ball wieder. Vier Wochen lang wird die Fußball-WM für viele der Lebensmittelpunkt sein. Und Ellwangen hat eine der besten Locations weit und breit für alle, die sich in möglichst großem Kreis die Liveübertragungen der Spiele anschauen möchten. Das zeigte sich bereits beim Eröffnungsspiel Russland gegen Saudi Arabien. Fast

weiter
Kurz und bündig

Bergfest auf dem Köpfle

Essingen. Zum traditionellen Bergfest auf dem Köpfle lädt der Schwäbische Albverein Ortsgruppe Essingen am Samstag, 16. Juni, ab 17 Uhr ein. Das Fest ist verbunden mit der Sonnwendfeier bei Einbruch der Dunkelheit gegen 21.30 Uhr.

weiter
  • 1163 Leser

„Dreyers Kinder“ geben ein Konzert

Städtische Musikschule „Dreyer’s Kinderkonzert“, bildet den Auftakt zur Musikschulwoche am 24. Juni, Dreyers Geburtstag.

Ellwangen. Instrumente erleben und ausprobieren, das kann man bei der Städtischen Musikschule bei einem Kinderkonzert und während der Musikschulwoche. Unter dem Titel: „Johann Melchior Dreyer und die Zeitmaschinen-Leier“ hat Steffi Holzwarth ein Kinderkonzert zusammengestellt. Die Musik ist von Dreyer und speziell zum Jubiläumsjahr aus

weiter
  • 265 Leser

Erfahrungen im Ausland gesammelt

Institut für soziale Berufe St. Loreto schickt seit zehn Jahren im Programm „Diversity - Erfahrungslernen weltweit“ Schülerinnen zu vierwöchigen Auslandsaufenthalten.

Ellwangen

Zum zehnten Mal haben sich Erzieherinnen der St. Loreto gGmbH, Institut für Soziale Berufe für drei beziehungsweise vier Wochen auf den Weg gemacht, in Europa und den USA in vorschulischen Einrichtungen zu arbeiten und Erfahrungen zu sammeln.

Das Projekt „Diversity - Erfahrungslernen weltweit“ zeigt: das Lernen mit und voneinander

weiter
  • 1080 Leser
Kurz und bündig

Gemeinderat Adelmannsfelden

Adelmannsfelden. Am Mittwoch, 20. Juni, findet um 19 Uhr eine öffentliche und anschließend eine nichtöffentliche Gemeinderatssitzung im Sitzungssaal des Rathauses Adelmannsfelden statt. Treffpunkt 19 Uhr im Eschenweg an der Baustelle zur Besichtigung des Erschließungsstandes des 4. Bauabschnittes des Wohnbaugebietes „Dollishäusle-Süd“. Anschließend

weiter
  • 185 Leser
Kurz und bündig

Sommerfest in Stödtlen

Ellwangen-Stödtlen. Das Sommerfest mit feierlicher Einweihung des neugestalteten Gartens in Stödtlen findet am Sonntag, 24. Juni, um 11.45 Uhr statt. Im Mittelpunkt der Feier wird ein kleines Theaterstück stehen, das die Kindergartenkinder in ihren Gruppen bereits eifrig einstudieren. Bei gutem Wetter beginnen die Feierlichkeiten im Kindergartenaußengelände

weiter
  • 703 Leser

Wissenschaftler tagen im Schloss Weikersheim

Staatliche Schlösser und Gärten Bei „ZeitRäume“ werden historische Zeugnisse des Schlosses beleuchtet.

Stuttgart/Weikersheim. Weikersheim liegt dort, wo viele ihr Urlaubsziel suchen: Hohenlohe, ländlich reizvoll, reich an Schlössern, Klöstern und alten Städten. Das Idyll birgt große Schätze und Schloss Weikersheim mit seinem Schlossgarten ist eine besondere Kostbarkeit, noch dazu von herausragender Erhaltung und geradezu exemplarischer Bedeutung.

Vom

weiter
  • 415 Leser

Gute WM-Stimmung unter Palmen

Public Viewing Den 5:0-Sieg Russlands gegen Saudi-Arabien verfolgen über 150 Fußballfans in der WWG-Arena am Remsstrand. Die Meinungen über das Gmünder WM-Angebot fallen durchweg positiv aus.

Schwäbisch Gmünd

Zwölf Minuten muss Elias Putin warten, ehe er das erste Mal jubeln darf. Gemeinsam mit Freunden verfolgt der in Schwäbisch Gmünd lebende Russe das Eröffnungsspiel der WM zwischen Gastgeber Russland und Saudi-Arabien in der WWG-Arena. Die frühe Führung „seiner“ Mannschaft freut Elias Putin. Aber auch das „gut organisierte

weiter
Kurz und bündig

Gemeinderat tagt

Westhausen. Der Gemeinderat tagt am Mittwoch, 20. Juni, 18.30 Uhr im Bürgersaal. Es geht um Mobilität und eine E-Ladesäule.

weiter
  • 471 Leser
Kurz und bündig

Klosterspiele in Kirchheim

Kirchheim. Das Freillichttheater im Klostergarten spielt „Das Erbe der Abtissin“ am 15., 16. und 22. Juni, ab 20 Uhr und am 24. Juni, um 19 Uhr. Der Räuber Hotzenplotz wird am 16. Juni, um 16 Uhr, am 17. Juni um 10 Uhr, am 23. Juni, um 17 Uhr und am 24. Juni, um 10 Uhr aufgeführt. Karten gibt es im Rathaus Kirchheim sowie im Bücher- und Handelsregal

weiter
  • 751 Leser

Aspekte der Pflege beleuchtet

Infoabend Holger Uhlig von der AOK informiert in der Schranne, auf Initiative der Agendagruppe, über die Pflegeversicherung.

Bopfingen. Die Bopfinger Selbsthilfegruppen baten zu einem einen Vortrag „Pflegebedürftig – was nun?“. Die stellvertretende Bürgermeisterin Gisela Knobloch begrüßte über 60 Besucher in der Schranne. „Erst seit 1992 gibt es die Pflegeversicherung, trotz Schwachstellen ist sie eine große Hilfe für Betroffene und Angehörige“,

weiter
  • 176 Leser

Schüler unternehmen etwas gegen Insektensterben

Propsteischule Naturschutzbund (NABU) Ellwangen unterstützt ein Naturprojekt der Fünftklässler.

Westhausen. Fünftklässler an der Propsteischule und BürgermKinddreeister Markus Knoblauch sind sich einig: „Es muss viel mehr gegen das Insektensterben getan werden.“ Im Rahmen eines Schulprojekts haben sich die Kinder mit ihren Klassenlehrerinnen Bettina Lang und Tina Wiedenhöfer mit dem Thema Natur und Umwelt auseinandergesetzt. Dabei

weiter
  • 254 Leser

Pflanzen Tipps

Brokkoli und Blumenkohl: Für eine Ernte Mitte August können Sie jetzt noch Brokkoli und Blumenkohl pflanzen. Damit die Blumenkohlrosen gegen Sonne und andere Witterungseinflüsse geschützt sind, sollte man die äußeren Blattspitzen zusammenbinden, sobald sich der Ansatz der Blumen zeigt. Außerdem kann man die äußeren Blätter leicht knicken und somit

weiter
  • 142 Leser

Schwäbisch als Ratespiel

Viele schwäbische Begriffe klingen nicht nur für „Reigschmeckte“ wie Fremdwörter, sondern auch echte Schwaben kommen mitunter an ihre Grenzen. Mit diesem Ratespiel soll sich das ändern. Die passenden Übersetzungen haben wir für Sie auf den Kopf gestellt:

Griesat Zeit der Kirschernte

Botzel Schwein, unreinliche Person

Quelle: www.landauf.landab.de

weiter
  • 175 Leser

Mit Beeren den Sommer genießen

Gesundheit Ein Experte erklärt, warum es gut ist, den Speiseplan jetzt mit heimischen Beeren zu bereichern.

Aalen. In der Sommerzeit ist das Angebot an schmackhaften Früchten besonders üppig. Horst Gentner von der KKH (Kaufmännische Krankenkasse) in Aalen rät, in diesen Wochen den Speiseplan mit heimischen Beerenfrüchten zu bereichern. „Sie enthalten neben lebenswichtigen Vitaminen, Mineral- und Ballaststoffen auch sekundäre Pflanzenstoffe. Die stärken

weiter
  • 207 Leser

Sommerdrink aus Beeren schnell gemacht

Beeren-Smoothie 300 Gramm frische Beeren nach Wahl und ein bis zwei reife Bananen mit 500 Milliliter Joghurt pur, einem Päckchen Vanillezucker und etwas Honig pürieren, bis eine homogene Masse entsteht. In Gläser füllen und mit frischer Minze dekorieren, fertig ist der Sommerdrink. Rezept/Foto: KKH

weiter
  • 1111 Leser

Tims Wetterblog fürs Wochenende

War das eine Woche! Erst die Unwetter mit großen Regenmengen innerhalb kürzester Zeit, dann der kurze Absturz vom Sommer in den Frühherbst, zumindest temperaturtechnisch. Am Mittwoch lagen die Werte auf der Ostalb teilweise nur bei 15 Grad. Doch jetzt geht es schon wieder bergauf. Der Freitag bringt uns eine Mischung aus Sonne und teils dichten Wolken.

weiter
  • 202 Leser

Kabarettist Christoph Sonntag im Gespräch mit Moderator Wolfgang Grandjean.

weiter
  • 1
  • 3182 Leser

Albverein auf Meteorkraterwanderwegen

Natur Bei sommerlichen Temperaturen erwanderten 19 Teilnehmer einer Albvereins-Wanderung mit Wanderführer Klaus Sperlich Teile des Geologischen Pfades und des Meteorkraterrundwegs im zentralen und südlichen Teil des Meteorkraters bei Steinheim am Albuch. Das Foto zeigt die Wandergruppe am Abstieg vom Kraterrand nach Steinheim. Foto: privat

weiter
  • 1074 Leser

Limperg zu Gast in Gmünd

Gesellschaft Lange lädt Präsidentin des Bundesgerichtshofs ein

Schwäbisch Gmünd. Auf Einladung des Parlamentarischen Staatssekretärs und Gmünder SPD-Bundestagsabgeordneten Christian Lange kommt die Präsidentin des Bundesgerichtshofs, Bettina Limperg, nach Schwäbisch Gmünd. Sie spricht beim Politischen Frühjahrsgespräch zum Thema „100 Jahre Frauenwahlrecht“.

100 Jahre ist es her, dass die Sozialdemokratin

weiter
  • 1
  • 161 Leser

Naturschützer einig gegen neue Straße

Umweltschutz BUND, Albverein, Naturfreunde und NABU auf Infotour in Dellenhäule.

Aalen-Beuren. Sie sind aktiv beim Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND), beim Schwäbischen Albverein, bei den Naturfreunden, der Naturschutzgruppe Vorderes Härtsfeld oder beim Naturschutzbund (NABU): Sie alle eint das Ziel, das vom Bau eines Autobahnzubringers bedrohte Naturschutzgebiet Dellenhäule zwischen Beuren und Elchingen zu bewahren. Bei einer

weiter
  • 528 Leser

Neuer Stromerzeuger beim THW

Hilfe Die Fachgruppe Elektroversorgung des THW konnte ihre neue 200kVA-starke Netzersatzanlage in Empfang nehmen. Es ist das mobile Elektrizitätswerk des THW. Die Fachgruppe kann damit zum Beispiel Energieversorgungsunternehmen und Netzbetreiber bei der Reparatur von Niederspannungsanlagen unterstützen. Foto: privat

weiter
  • 1409 Leser

Neuerungen auf Schweindorfs Friedhof

Ortschaftsrat Barrierefreier Zugang, Pflasterarbeiten und neue Reihe mit Urnengräbern.

Neresheim-Schweindorf. Mittelpunkt von Schweindorf ist die Kirche und der neu angelegte, Dorfplatz. Auch auf dem Friedhof hat sich viel getan. Im Ortschaftsrat ging es um den Friedhof, der inzwischen eine neue Wasserentnahmestelle und Urnenstelen hat. Hinzu kommen eine Rampe, damit der Friedhof barrierefrei erreicht werden kann und ein gepflasterter

weiter
  • 430 Leser

Junge Union hält Verpachtung für „gelungene Sache“

Innenstadt Sie betont die Bedeutung von Investitionen wie dieser für eine lebenswerte Stadt.

Schwäbisch Gmünd. Nachdem der Stadtstrand zum Teil an den Unternehmer Sridevan Sriskandarajah verpachtet wurde und Linke sowie Jusos ohne Zögern Kritik an dem ganzen Vorhaben sowie dem Vorgehen der Stadtverwaltung geübt haben, betrachtet die Junge Union die andere Seite der Debatte.

„Keiner der Kritiker hat auch nur im Ansatz daran gedacht, einmal

weiter
  • 3

Können Kleider Leute machen?

Lesung Der Literatursommer fasziniert mit der Geschichte eines Persönlichkeitswandels.

Im Kleid mit vielen gelben Zitronen, Kragen und Ränder in sattem Blattgrün, stand Autorin Anna Katharina Hahn ihrem 50-köpfigen Publikum gegenüber. Ein Kleid, das angehende Designerinnen nach der Beschreibung im Buch „Das Kleid meiner Mutter“ maßschneiderten. Eine Marotte? Nein, für Hahn ein Stück Personifizierung mit der Figur Anita.

Im

weiter
  • 182 Leser

Vorhang auf für den „Kuchenfuchs“

Backen Kerstin Fuchs erzählt, wie sich ihre Vorliebe fürs Backen entwickelt hat, wie sie zur Bloggerin unter dem Pseudonym „Kuchenfuchs“ wurde und was sie auf ihrem Blog im Internet präsentiert.

Schwäbisch Gmünd

Einen süßen Zahn hatte ich schon immer. Schokolade, Süßigkeiten, Eis und Kuchen: Dafür war ich bereits als Kind zu haben. Gestatten, ich bin Kerstin Fuchs. Seit zweieinhalb Jahren betreibe ich meinen Blog „Der Kuchenfuchs“. Backen ist aber schon länger mein liebstes Hobby.

Meine Back-Geschichte begann vor mehr als zehn

weiter

Wie Biskuitrolle mit Käsesahne und Erdbeeren entsteht

Rezept Kerstin Fuchs bereitet einen fluffigen Teig mit einer fruchtig-erfrischenden Füllung zu.

„Das Rezept für eine Biskuitrolle habe ich vor Jahren entdeckt und bin ihm seither treu geblieben“, erzählt Kerstin Fuchs. „Ich kann’s nur empfehlen. Das wird ein richtig fluffiger, stabiler Teig, der sich klasse als Teigplatte backen lässt und beim Aufrollen nicht bricht.“

Die Zutaten für den Teig:

4 Eier, Raumtemperatur

weiter
  • 424 Leser

„Luxus“ für Kinder am Braunenberg

Schulen Der Technische Ausschuss des Gemeinderats Aalen steht einstimmig hinter dem „Bildungshaus Braunenbergschule“. Was sich die Wasseralfinger wünschen.

Aalen

Wasseralfingen, Aalens größter Stadtbezirk, soll neben dem Talschulzentrum nun noch ein zweites Schulzentrum bekommen. Nach den Wasseralfinger Ortschaftsräten setzten jetzt auch die Mitglieder des Technischen Ausschusses des Aalener Gemeinderats ein deutliches Zeichen. Einstimmig stehen sie hinter dem geplanten „Bildungshaus Braunenberg“.

weiter
  • 582 Leser

Limesmuseum noch teurer

Gemeinderat Erst im Dezember haben die Räte eine halbe Million Euro Mehrausgaben abgenickt. Und jetzt kommen weitere 835 000 Euro obendrauf.

Aalen

Innerhalb von nur einem halben Jahr musste jetzt Baubürgermeister Wolfgang Steidle zum zweiten Mal herhalten als Überbringer einer Hiobsbotschaft: Erst im Dezember hatten die Gemeinderäte für die laufenden Sanierungsarbeiten am Limesmuseum einer überplanmäßigen Ausgabe von 500 000 Euro zugestimmt. Am Mittwoch mussten die Mitglieder des Technischen

weiter
  • 245 Leser

Spatenstich für Hotel verzögert sich

Stadtoval Baubeginn für Isins Businesshotel in Aalen voraussichtlich erst im Herbst 2018.

Aalen. „Wann ist nun Baubeginn für das neue Businesshotel auf dem Stadtoval?“ Danach erkundigte sich Claus Albrecht (FW) bei der Sitzung des Ausschusses für Umwelt und Stadtentwicklung.

Hintergrund: Im vergangenen Jahr noch war Architekt Cemal Isin von einem Baubeginn im späten Frühjahr 2018 ausgegangen. Damals hoffte er auf eine vorgezogene

weiter
  • 356 Leser

Aus dem Ortschaftsrat

Jagd Seit 1. Juni ist die Jagd in Schweindorf neu verpachtet. Der Jagdvertrag wurde durch die Behörde geprüft und ist gültig. Drei Pächter gibt es.

Tempomessung Gut frequentiert ist die Verbindungsstraße Schweindorf – Hohlenstein. Die städtische Tempomessanlage war vom 23. bis 29. April in Richtung Hohlenstein angebracht und erfasste 940 Fahrzeuge.

weiter
  • 227 Leser
Kurz und bündig

Agade Quartett

Oberkochen. Das Kammerkonzert findet am Samstag, 23. Juni, 18.30 Uhr im Zeiss Forum in Oberkochen statt. Einlass ist bereits um 17.30 Uhr. Ab 20 Uhr gibt es eine Liveübertragung des WM-Spiels im Foyer. Tickets im Kartenvorverkauf 15 Euro, an der Abendkasse 17 Euro, fünf Euro für Schüler, Studenten und Auszubildende.

weiter
  • 513 Leser
Zur Person

Isabelle Mugele

Neresheim. Im Gemeinderat hat Bürgermeister Thomas Häfele informiert, wer die Nachfolge von Anton Kohler als stellvertretender Leiter des Stadtbauamts antritt. Isabelle Mugele wird das Amt zum 1. September antreten. Derzeit wohnt sie in Ilshofen und ist seit 1. März 2012 Hauptamtsleiterin der Gemeinde Wolpertshausen im Kreis Schwäbisch Hall. aki

weiter
  • 1055 Leser
Kurz und bündig

Kinderfest Ebnat

Ebnat. Das Kinderfest in Ebnat ist am Samstag, 16. Juni, von 13.30 bis 18 Uhr. Beginn ist um 13.30 Uhr mit dem Gottesdienst in der katholischen Pfarrkirche. Danach ist Kinderfestumzug mit Ankunft auf dem Schulhof.

weiter
  • 899 Leser
Kurz und bündig

Knabenchor „capella vocalis“

Neresheim. Am Samstag, 16. Juni, 16 Uhr singt der Knabenchor capella vocalis, Reutlingen, in der Abteikirche unter dem Titel „Verleih uns Frieden“. Der Eintritt ist frei. Um Spenden wird gebeten. Am Sonntag, 17. Juni, um 10 Uhr singt der Knabenchor capella vocalis im Konventamt der Benediktinermönche in der Abteikirche Neresheim.

weiter
  • 663 Leser

Neue Diskussion um „aquafit“

Gemeinderat Ein neues Gutachten besagt, dass eine Sport- und Veranstaltungshalle am Kocher gebaut werden kann. Auch ein Hallenbad?

Oberkochen

In der nichtöffentlichen Sitzung des Technischen Ausschusses am 6. Juni stand der Bebauungsplan „Schwörz II“ auf der Tagesordnung. Genauer gesagt, ein Sachstandbericht über die hydrogeologische Situation im Plangebiet.

Um es vorwegzunehmen: Die Sanierung des Hallenbads am bisherigen Standort ist seit September 2017 beschlossene

weiter
  • 5
  • 1162 Leser
Kurz und bündig

Oberkochener Kulturwoche

Oberkochen. Die Kulturwoche von Montag, 18., bis Donnerstag, 21. Juni, jeweils um 20 Uhr, hat es in sich. Zwischen experimentierfreudiger Kammermusik und der Sommerserenade der Sinfonietta Oberkochen-Königsbronn mit Solistin Miho Imada gibt sich der Meister der Tasten die Ehre: Murat Parlak. Der Allgäuer setzt sein Publikum krachend und gleichermaßen

weiter
  • 541 Leser

Wir gratulieren

Rainau-Dalkingen. Alfred Wolf, Schmiedstr. 14, zum 80. Geburtstag.

Stödtlen-Unterbronnen. Heinz Geurtsen, Braunbachweg 4, zum 75. Geburtstag.

weiter
  • 1100 Leser

Zwei Bands rocken an der Skihütte

Livekonzert Am Samstag, 16. Juni, gastieren „Hard Kickin’“ und die Vorgruppe „Lucy Four“ auf dem Volkmarsberg.

Oberkochen. Am Samstag, 16. Juni, um 19 Uhr gibt es Rockmusik an der Skihütte Oberkochen mit der Band „Hard Kickin’“.

„Hard Kickin’“, das sind Manfred Schneider am Bass und Gunther Schmidt am Schlagzeug, die zwei Gitarristen Achim Hofmann und Markus Schweinstetter, Keyboarder Georg Feichtenbeiner und Frontmann Wolfgang

weiter
  • 536 Leser
Zur Person

Bernd Wolff in Ruhestand

Schwäbisch Gmünd. Er hat die Ölkrise in den 70er Jahren ebenso miterlebt wie die Ankündigung des ersten serienreifen Wasserstoff-Fahrzeugs. 46 Jahre lang war Bernd Wolff als Verkäufer bei der Gmünder Mercedes-Benz-Niederlassung tätig und hat damit ein großes Stück Automobilgeschichte begleitet. An diesem Freitag wird er in den Ruhestand verabschiedet.

weiter
  • 518 Leser

Flohmarkt für Missionsprojekt

Hilfe Zugunsten des Missionsprojektes von Pfarrer Dr. Nyimi Vita, Pfarrer in der Seelsorgeeinheit Gmünd-Mitte, veranstaltete der Frauentreff St. Franziskus einen Flohmarkt vor dem Franziskaner. 1390 Euro kamen für ein Krankenhaus im Kongo zusammen. Foto: privat

weiter
  • 1107 Leser

Großdeinbacher Schüler im Sattel

Schule Richard Vetter vom MSC Frickenhofer Höhe und dessen Motorsport-Kollegen Heinz Scardovi (links) und Ulrike Vetter sowie Eltern organisierten ein Fahrradturnier an der Großdeinbacher Grundschule. Sofia Salvador aus der 3. Klasse war die überragende Teilnehmerin Foto: privat

weiter
  • 896 Leser

Praktischen Unterricht stärken

Schule Fonds der Chemischen Industrie unterstützt Landesgymnasium für Hochbegabte.

Schwäbisch Gmünd. Der Fonds der Chemischen Industrie (FCI) unterstützt den experimentellen Chemie-Unterricht am Gymnasium für Hochbegabte in Gmünd mit 2500 Euro. Der stellvertretende Schulleiter, Lutz Häcker, und die Fachlehrerin Wasiliki Tsalastra-Greul, nahmen bei der symbolischen Übergabe den „Chemie-Förderkolben“, ein chemietypisches

weiter
  • 366 Leser

Schüler singen im Blindenheim

Blindenheim Schüler der Klösterleschule umrahmten mit ihrem Gesang eine Feier im Gmünder Blindenheim. Der Förderverein des Blindenheims hatte die Bewohnerinnen und Bewohner des Heims zu der Feier mit Kaffee, Kuchen und Bowle eingeladen. Foto: privat

weiter
  • 1302 Leser

Vinzenz ambulant in Bettringen

Pflege Der Pflegedienst Vinzenz ambulant hat nun auch in Bettringen ein Büro. Im Beisein von Ortsvorsteherin Brigitte Weiß wurde es offiziell in der Scheffoldstraße eröffnet. Isolde Otto-Langer, Regionalleiterin der Vinzenz von Paul gGmbH, begründete dies mit der notwendigen Nähe zu den Menschen im Raum Bettringen. Foto: privat

weiter
  • 5
  • 1626 Leser

Lernen bei Partnern in Italien

VHS Sprachstudienaufenthalt führt in die Partnerstadt Faenza.

Schwäbisch Gmünd. Die Gmünder VHS organisierte einen Sprachstudienaufenthalt in Fognano in der Nähe von Faenza, Gmünds italienischer Partnerstadt. Kulinarisch verwöhnt im Dominikanerinnenkloster „Istituto Emiliani“ und entspannt vom Qi Gong und Yoga-Angebot noch vor dem Frühstück ging es an den Vormittagen in drei Niveaustufen ans Italienisch-Lernen.

weiter

TG-Schüler auf dem Hornberg

Schule Schülerinnen und Schüler der Eingangsklasse des Technischen Gymnasiums mit dem Schwerpunktprofil Gestaltungs- und Medientechnik wanderten auf den Hornberg in die ehemalige Flugschule, die heute zu einem Hostel umgebaut ist. Ziel war, sich gegenseitig besser kennen zu lernen. Die Begleitlehrer Cordelia Schäfer und Andreas Kübler überlegten sich

weiter

Der Abschied von der Markuskirche

Abschluss Das evangelische Gemeindehaus wird am Sonntag, 16. September, eingeweiht. Deshalb wird nun die Markuskirche geschlossen. Als erste von zwei Kirchen. Mit einem besonderen Programm.

Aalen

Es heißt Abschied zu nehmen. Von der Markuskirche im Hüttfeld und dem dazugehörigen Gemeindehaus. An diesem Samstag, 16. Juni, und Sonntag, 17. Juni, gibt es dazu Gelegenheit in zwei Gottesdiensten und bei einem Konzert der ZAGG-Jugendband. Die evangelische Kirchengemeinde hat das Areal mit Kirche, Gemeindehaus und Kindergarten im Jahr 2014 –

weiter
  • 5
  • 1056 Leser

Fußball im Pfarrgarten gucken

WM Evangelische Kirche organisiert am Sonntag „Public Viewing“ – Auch andernorts wird gemeinsam geschaut.

Heubach. In Vereinsheimen, Gaststätten, auf öffentlichen Plätzen oder in der ausgeräumten Garage ist bald wieder alles vorbereitet für die, die miteinander Freude am weltweiten Fußall-Turnier haben möchten. Eine besondere Form des „Public Viewing“ gibt es dieses Jahr in Heubach zu erleben. Im Garten der St.-Ulrich-Kirche ist am Sonntag,

weiter
  • 281 Leser
Kurz und bündig

Bulli-Treff im Kochertal

Abtsgmünd. Die Bullifreunde Ostalb richten von Freitag bis Sonntag, 15. bis 17. Juni, das 4. Bulli-Treffen am Hammerschmiedesee bei Abtsgmünd aus. Eintritt pro Fahrzeug beträgt 5 Euro.

weiter
  • 1431 Leser

Neue Ideen für Abtsgmünds Norden

Städtebau Am Mittwochabend sind Vorstellungen für ein Sanierungsgebiet zwischen der Kocherbrücke an der B 19 und der Leinbrücke im Ortszentrum präsentiert worden.

Abtsgmünd

Abtsgmünd will seine Ortsdurchfahrt zwischen der Leinbrücke und der Kocherbücke über die B 19 besser gestalten. Vorstellungen dazu wurden am Mittwochabend öffentlich in der Zehntscheuer präsentiert vom Stuttgarter Planungsbüro FPZ. Etwa 30 Bürger waren gekommen.

Der erste Bauabschnitt der Umgestaltung könnte von der Kocherbrücke bis zur St.-Michaelskirche

weiter
  • 195 Leser
Kurz und bündig

Neue Konzertreihe

Abtsgmünd-Hohenstadt. Am Samstag, 16. Juni, startet eine neue Konzertreihe mit dem Ensemble Grinio auf Schloss Hohenstadt, für Liebhaber klassischer Musik. 16 Uhr Empfang – Konzertbeginn ist 17 Uhr. Karten im Vorverkauf 23 Euro unter Reinhard@GrafAdelmann.de.

weiter
  • 1235 Leser
Kurz und bündig

Einweihung „Rosengarten“

Aalen-Wasseralfingen. Am Sonntag, 17. Juni, ab 11 Uhr wird im Rahmen des alljährlichen „Rosengarten-Feschdle“ der neue Erweiterungsbau des Wasseralfinger Kindergartens in der Schlossstraße offiziell eingeweiht. Ein Rahmenprogramm der Kinder sowie ein buntes musikalisches und kulinarisches Angebot sollen die Besuchszeit zu einem tollen Erlebnis machen.

weiter
  • 412 Leser

Leichtbau für Azubis

Kurs Die IHK bietet einen einwöchigen Kurs für Auszubildende an.

Aalen. Am Montag, 9. Juli, beginnt im IHK-Bildungszentrum wieder ein einwöchiges Seminar für Auszubildende. Im Kurs „Leichtbau für Auszubildende“ erlernen sie die Grundlagen des Leichtbaus und den Umgang mit der Autodesk-Software Inventor. Bauteile werden nach Leichtbaubedingungen optimiert und mit 3D-Druckern produziert. Das Seminar zeichnet

weiter
  • 261 Leser
Kurz und bündig

Pflanzenführung BUND Aalen

Aalen. Die Pflanzenführung mit Jürgen Weller ist am Sonntag, 17. Juni, um 14.30 Uhr. Treffpunkt ist der neue Sportplatz Unterkochen in Richtung Glashütte. Die Wanderung führt in Richtung Glashütte und die Glassteige hinauf, wo es viele seltene Pflanzen zu entdecken gibt. Gutes Schuhwerk ist von Vorteil.

weiter
  • 393 Leser
Kurz und bündig

Sommerausstellung

alen-Fachsenfeld. Die Stiftung Schloss Fachsenfeld präsentiert am Sonntag, 17. Juni, um 11 Uhr die Eröffnung der Kunstschau „Carl Spitzweg – Verborgene Schätze aus dem Sammlerkabinett“ mit Arbeiten des Münchner Künstlers Carl Spitzweg, die alle aus seinem Privatbesitz stammen.

weiter
  • 466 Leser
Kurz und bündig

Sonnwendfeier

Aalen-Dewangen. Am Samstag und Sonntag, 16. und 17. Juni, veranstaltet die Ortsgruppe Dewangen des Schwäbischen Albvereins ihre traditionelle Sonnwendfeier mit Garten- und Zeltfest beim Wanderheim Welland an der Rotfeldstaße. Beginn ist am Samstag, 16. Juni, 19 Uhr. Ab 20 Uhr beginnen Spiele für die Kinder. Am darauffolgenden Sonntag, 17. Juni, spielen

weiter
  • 831 Leser
So ist's richtig

Zum Spieselbad

Aalen. Michael Fleischer (Grüne) hat in der Mitgliederversammlung der Grünen nicht, wie in der Schwäpo vom 14. Juni zitiert, gesagt, dass der mit dem Umbau des Spieselbads beauftragte Architekt die Aussage dementiert hat, er habe die Verteuerung des Spieselbads um eine Million mit Statikproblemen begründet. Er habe vielmehr berichtet, dass der Architekt

weiter
  • 289 Leser
Tagestipp

Doppel-Ausstellung in Bargau

Unter dem Motto „Form und Farbe“ veranstaltet die Bargauer Bürgerstiftung an diesem Wochenende, 16./17. Juni, eine Ausstellung von Hans Fröhlich (Kunsthandwerk) und Erika Bendl (Malerei) im Bezirksamt.

Die Öffnungszeiten sind am Samstag von 14 bis 18 Uhr und am Sonntag von 10.30 bis 17 Uhr. Beide Aussteller sind in dieser Zeit vor Ort.

weiter
  • 193 Leser

Münsterchörle mit Akkordeonorchester auf der Bühne

Am Sonntag, 17. Juni, findet um 16 Uhr auf der Remsparkbühne in Gmünd ein Serenadenkonzert mit dem Münsterchörle und dem Akkordeonorchester Penz statt. Angekündigt ist ein abwechslungsreiches Programm, bei dem auch alle Mitwirkenden gemeinsam musizieren werden. Der Eintritt ist frei. Die Serenadenkonzerte werden vom Stadtverband Musik und Gesang organisiert.

weiter
  • 134 Leser

Professor forscht in Aalen und Kapstadt

Kooperation Informatiker der Hochschule Aalen auf Professur in Kapstadt berufen.

Aalen. Eine besondere Ehre ist Professor Dr. Ulrich Klauck von der Hochschule Aalen zuteilgeworden: Die University of the Western Cape in Kapstadt hat ihn für drei Jahre auf eine außerordentliche Professur berufen. Klauck vertritt die Gebiete Maschinelles Lernen und Datenanalyse an der Fakultät für Naturwissenschaften in der Forschung.

Aufgrund der

weiter
  • 362 Leser

Esther Bejarano im Esperanza

An diesem Freitag, 15. Juni, um 20 Uhr, bietet das Jugendkulturzentrum Esperanza in Schwäbisch Gmünd einen ganz besonderen Abend. Zu Gast sind Esther Bejarano und die „Microphone Mafia“. Esther Bejarano ist eine Überlebende des Holocaust. „Es ist ihre späte Rache an den Nazis“, beschreibt Kutlu Yurtseven, Rapper und Lehrer mit

weiter
  • 326 Leser

Mikro Schallenberg – Berliner Realismus

Ausstellung Werke von Mikro Schallenberg sind vom 24. Juni bis 5. August in der Galerie Cyprian Brenner in Schwäbisch Hall zu sehen. Die Einführung am Sonntag, 24. Juni, um 11 Uhr übernimmt Dr. Sabine Heilig. Der Künstler ist anwesend. Geöffnet ist Di bis Fr: 11-17 Uhr, Sa: 10-14 Uhr, So: 11-17 Uhr. Foto: privat

weiter
  • 1400 Leser

„Nabucco“ vor allen anderen sehen

Aktion Voith und Ostalbkultur verlosen zehn mal zwei Karten für die Hauptprobe der Opernfestspiele.

Dieses Jahr wird bei den Opernfestspielen in Heidenheim Guiseppe Verdis Meisterstück „Nabucco“ gezeigt. Das Unternehmen Voith und Ostalbkultur bieten die Chance, drei Tage vor der offiziellen Premiere, das diesjährige Herzstück der Opernfestspiele Heidenheim live zu erleben und exklusiv bei der Hauptprobe der Oper dabei zu sein. Verlost

weiter
  • 507 Leser

Großes Kino mit „Das Boot“

Sommerfestspiele Auf der Freilichtbühne Dinkelsbühl feiert die Theaterfassung des Erfolgsfilmes eine ebenfalls erfolgreiche Premiere.

Die Gischt schäumt auf, kurz darauf knarrt der Stahl-Koloss unter der Last der Wassermassen. Bis auf 220 Meter Tiefe unter dem Meeresspiegel lässt der Kaleu die U96 sinken. Dann lacht er. Nur eine Übung. Zunächst.

Es ist das Jahr 1941 und, so erinnert sich zu Beginn Lothar-Günther Buchheim als Stimme aus dem Off, die U96 befindet sich auf Kriegsfahrt

weiter

Ina Rudolph liest Bannalec

Die Schauspielerin Ina Rudolph liest am Donnerstag, 21. Juni, in Aalen-Wasseralfingen im Bürgersaal aus den „Bretonischen Krimis“ von Jean-Luc Bannalec. Ina Rudolph ist bekannt aus Fernsehserien wie „Tatort“, „In aller Freundschaft“ und „Wilsberg“. Seit Erscheinen des ersten Bands von Jean Bannalec und

weiter
  • 304 Leser
Neu im Kino

Papst Franziskus

Mit seinem Porträt über Papst Franziskus bringt Wim Wenders eine eindringliche Dokumentation ins Kino, die sich einer charismatischen Persönlichkeit widmet. Der Titel lässt erahnen, dass es in diesem Film mehr um die Worte des amtierenden Papstes geht, weniger um die Privatperson oder Biographie des Jorge Mario Bergoglio.

Ein ausgeprägter Interviewteil

weiter
  • 284 Leser

Ehrentag für Senioren

Feier Der traditionelle Senioren-Ehrentag der katholischen Kirchengemeinden im Salvatorheim war gefragt.

Aalen. Mehr als 100 Seniorinnen und Senioren aus Aalens Kernstadt trafen sich zum traditionellen Senioren-Ehrentag der katholischen Kirchengemeinden im Salvatorheim. Freiwillige Helferinnen aus den Gemeinden und dem Frauenbund hatten die Tische liebevoll geschmückt und brachten Kaffee und Kuchen.

Im bunten Programm begeisterten die Kinder der St.-Josef-Kita

weiter
  • 748 Leser

Was sagen Bürger zur Energiewende?

Umfrage Forscher der Uni Halle wollen herausfinden, wie groß die Akzeptanz von Wind-, Photovoltaik- und Biomassenanlagen ist. Dazu befragen sie Anwohner in Bartholomä, Lauterstein und Degenfeld.

Bartholomä/Lauterstein

Erneuerbare Energien sind eine gute Sache, oder? Sauber, leise, klimaneutral. Allerdings regte sich hier und da auch schon Widerstand. Gegen Windkraftanlagen zum Beispiel. Die so leise oftmals gar nicht sind, wie Anwohner monieren. Die Vögel und Fledermäuse gefährden. Und die Landschaft zumindest verändern (mehr zur aktuellen

weiter
  • 463 Leser

Fundsachen unterm Hammer

Versteigerung Die Stadt Aalen leert die Regale – und der kleine Sitzungssaal wird zum Auktionshaus.

Aalen. Zum Ersten, zum Zweiten und zum Dritten! „Wer bietet mehr?“ Diesen Satz hörten die Bieter am Mittwoch im kleinen Sitzungssaal des Aalener Rathauses bei der großen Fundsachenversteigerung nicht nur einmal. Insgesamt wurden rund 90 Päckchen versteigert, darunter Rucksäcke, Sportartikel, Markenklamotten, Fotoapparate und noch vieles

weiter

Gäste aus Israel im Schullabor

Industrie 4.0 Gewerkschaftsvertreter aus Israel und aus dem Ostalbkreis besuchen Technische Schule.

Aalen. Elf israelische Gewerkschaftsvertreter haben sich über Industrie 4.0 an der Technischen Schule Aalen informiert. Speziell ging es um die Umsetzung des Themas im Unterricht. Dafür besichtigten die Gäste das Anwendungslabor mit CP-Labs und der Smart Factory (Lernfabrik 4.0) zusammen mit Gewerkschaftsvertretern aus Stuttgart und Ostwürttemberg.

weiter
  • 215 Leser

„Brücke ist optisch eine Katastrophe“

Ortsumfahrung Lauterner Bürger beschweren sich beim Ortschaftsrat unter anderem über die hohe Verkehrsbelastung.

Heubach-Lautern. Die Mögglinger Ortsumgehung sei eine gute Sache, befand am Mittwochabend eine Lauterner Bürgerin in der Sitzung des Ortschaftsrates. „Aber ist der Brückenbau in dieser Art notwendig?“, lautete ihre Frage. Denn das ganze Lautertal werde dadurch zerstört.

„Wir, der Ortschaftsrat, waren dagegen“, antwortete Ortsvorsteher

weiter
  • 295 Leser

Sechs Kindergärten erhalten je 350 Euro

Spende Am ersten Wochenende im März fand in Heubach die Kinderbedarfsbörse statt. Vom Gesamterlös der Börse erhalten nun die sechs Kindergärten in Heubach und Lautern je 350 Euro. Das Bild zeigt das Börsenteam (vorne links Susi Bergter, Sarah Stütz, Nadine Bosch, Marion Grupp, ganz rechts Daniela Poppe,) der Kinderbedarfsbörse bei der Scheckübergabe

weiter
  • 585 Leser

So entstehen Bilder im Kopf

Geschichten erzählen Beim Kommunikationskongress an der Hochschule Aalen diskutieren Marketing-Profis mit Youtubern, Vordenkern und Querdenker Christoph Sonntag, wie Botschaften mitreißen.

Aalen

Bilder im Kopf sind alles: Wer eine Botschaft vermitteln will, muss Bilder erzeugen – ob in Werbung, Journalismus oder Kunst. Beim dritten Kommunikationskongress an der Hochschule Aalen haben sich rund 50 Geschäftsführer, Kommunikations- und Marketingverantwortliche informiert, wie Kenner in die Köpfe ihrer Adressaten vordringen, dort Bilder

weiter
  • 1729 Leser

Swing, Pop und Rockiges

Konzert KGW-Big-Band am Sonntag ab 12 Uhr im Rosengarten.

Aalen-Wasseralfingen. Es ist schon eine Tradition, dass die Big Band des Kopernikus-Gymnasiums Wasseralfingen das Sommerfest im Rosengarten musikalisch umrahmt. So auch am Sonntag, 17. Juni. Unter der Leitung von Hans-Jörg Beiderwellen-Fuchs wird zwischen 12 und 14 Uhr ein abwechslungsreiches Programm geboten, das von typischen Swing-Klassikern über

weiter
  • 291 Leser

Mitmachtag für Kinder

Explorhino „Tag der kleinen Forscher“ am Dienstag, 19. Juni.

Aalen. Entdecken, staunen, verstehen: Nach diesem Motto richtet explorhino den „Tag der kleinen Forscher“ am Dienstag, 19. Juni, in Aalen aus. An diesem bundesweiten Mitmachtag können kleine Forscher im Kita- und Grundschulalter aktiv entdecken, dass alles in ihrer Umgebung in Bewegung ist.

Egal ob Menschen, Tiere, Fahrzeuge oder die Natur

weiter
  • 284 Leser
Kurz und bündig

Nachtwächter-Rundgang

Aalen. Die nächsten Rundgänge mit dem Aalener Nachtwächter finden am Freitag, 15. Juni, und am Samstag, 16. Juni, statt. Einheimische und Gäste sind eingeladen, den Nachtwächter auf seiner Tour durch die Innenstadt zu begleiten. Beginn ist jeweils um 21.30 Uhr vor dem Büro der Tourist-Information, Reichsstädter Straße 1. Die Teilnahmegebühr für Erwachsene

weiter
  • 386 Leser

Spende für Wohnsitzlose

Geschenk Zu seinem 80. Geburtstag hat Rainer Hofem aus Aalen (Mitte) darum gebeten, anstatt persönlicher Geschenke für den Freundeskreis für Wohnsitzlose zu spenden. So kamen 2000 Euro zusammen, die Hofem den Vorsitzenden Diakon Ottmar Ackermann (re.) und Pfarrer Bernhard Richter überreichte. Die Spende ist für die Finanzierung von Medikamenten gedacht

weiter
  • 701 Leser

VR-Bank stärkt Jugendarbeit

Spende Über 1000 Euro von der VR-Bank Ostalb freuen sich die Mitglieder des Tennisclubs Dewangen. Mit der Spende unterstützt die VR-Bank Ostalb die Jugendarbeit des Vereins. Zudem haben die Vereinsmitglieder damit ein neues Windfangnetz erworben. Der Leiter der VR-Bank Geschäftsstelle Dewangen Daniel Weiland (re.) überreichte Vereinsvorstand Erich

weiter
  • 327 Leser

Klare Regeln beim Autokorso

Verkehr Die Polizei ist auf mögliche Autokorsos während der Fußball-WM eingestellt. Fans müssen dabei einige Dinge beachten.

Schwäbisch Gmünd. Nicht nur in den Gmünder Wohnzimmern und Kneipen könnte es am Sonntagabend laut werden. Sollte der deutschen Elf bei ihrem ersten WM-Auftritt ein Sieg über Mexiko gelingen, ist nicht auszuschließen, dass sich die Freude der Fans auch auf die Straße verlegt und sich ein Autokorso durch die Innenstadt bildet.

„Wir haben Verständnis

weiter
  • 576 Leser

Klare Regeln beim Autokorso

Verkehr Die Polizei ist auf mögliche Autokorsos während der Fußball-WM eingestellt. Fans müssen dabei einige Dinge beachten.

Aalen

Nicht nur in den Aalener Wohnzimmern und Kneipen könnte es am Sonntagabend laut werden. Sollte der deutschen Elf bei ihrem ersten WM-Auftritt ein Sieg über Mexiko gelingen, ist nicht auszuschließen, dass sich die Freude der Fans auch auf die Straße verlegt und sich ein Autokorso durch die Innenstadt bildet.

„Wir haben Verständnis für alle

weiter
  • 423 Leser

Rollstuhlfahrer bei Unfall verletzt

Aalen. In der Gartenstraße wurde am Donnerstagvormittag ein Rollstuhlfahrer von einem Auto angefahren. Der Rollstuhlfahrer erlitt dabei wohl eher leichte Verletzungen. Der 30-jährige Mann war auf dem markierten Radweg neben der Gartenstraße, in Richtung Innenstadt unterwegs, wo er gegen zehn Uhr von einer Autofahrerin übersehen

weiter
  • 5
  • 3404 Leser

Zeiss erhält Preis der Filmindustrie

Auszeichnung Der Optik-Konzern aus Oberkochen wird für seine Verdienste um das Kino ausgezeichnet.

Oberkochen. Für seine technischen Errungenschaften in der Filmindustrie ist Zeiss mit dem Lebenswerk-Preis der Branchenmesse Cine Gear ausgezeichnet worden. Jörg Schmitz, Leiter des Unternehmensbereichs Consumer Products, nahm die Auszeichnung in Los Angeles entgegen. „Der Preis der Cine Gear ist eine große Ehre für uns und bestärkt uns in unserer

weiter
  • 2212 Leser

Das Dorf im Dorf lebt den Dialog

Soziales Seit dem Jahre 1967 existiert das „Kinderdorf St. Josef“ in Unterriffingen. Die Einrichtung für seelisch verletzte Kinder gehört längst zur Dorfgemeinschaft.

Bopfingen-Unterriffingen

Dass eine Einrichtung für seelisch verletzte Kinder von den Bürgern ihres Standorts herzlich aufgenommen wird, ist keine Selbstverständlichkeit. In Unterriffingen indes ist das Verhältnis zwischen Einwohnern und dem Kinderdorf St. Josef „sehr, sehr gut“, sagt Dietmar Schönherr. Er muss es wissen. Schönherr ist seit

weiter
  • 1029 Leser
Kinderdorf St. Josef in Unterriffingen

Programm zum Fest am Sonntag

Bopfingen-Unterriffingen. Mit einem Themenpark auf dem Gelände des Kinderdorfes wollen die Kinder, Jugendlichen und Mitarbeiter/innen von St. Josef in Unterriffingen am Sonntag, 17. Juni mit ihren Gästen das Kinderdorf-Fest feiern. Das Jahresthema „#respekt“ ist zugleich Motto für das Sommerfest. Los geht es mit dem Gottesdienst, um 10.30

weiter
  • 372 Leser

Trommeln und Fahnen zu Bopfingens Traditionsfest

Rutenfest Am OAG werden die Rutentrommeln übergeben. Das Fest steigt am 23. Juni im Stadtgarten.

Bopfingen. Das Rutenfest hat Tradition in Bopfingen. Am Samstag, 23. Juni, wird es im Stadtgarten gefeiert. Die Rutentrommler bilden dabei einen wichtigen Bestandteil. Im Ostalb-Gymnasium (OAG) wurden nun die Trommeln feierlich übergeben.

Schülerinnen, Schüler sowie die Lehrerschaft wohnten in der Schulaula der Zeremonie bei und erhielten von den Rutentrommlern

weiter
Tagestipp

Alle irgendwie manchmal

Zwischen Gerümpel und Staub steht ein Junge und lauscht dem Pausenhoflärm. „Ich geh da nicht mehr raus“, sagt er. Was hat Florian auf dem Dachboden der Schule verloren und wer sind die Gestalten, die ihm dort begegnen werden? Nach eigenen Ideen hat der Spielclub 1 des Theaters der Stadt Aalen aus Gruppendiskussionen und Improvisationen ein

weiter
  • 198 Leser
Guten Morgen

Kurzzeitig verzweifelt

Bea Wiese über Elektronik im Haushalt

Wie sagt meine Freundin immer: „Es gibt Momente im meinem Leben, da hoffe ich, es kommt der Prinz auf einem weißen Pferd und rettet mich.“ Am Wochenende war es mal wieder soweit. Auslöser war „E-08“. Dabei handelt es sich weder um eine EU-Abgasnorm noch um ein verbotenes Unkrautvernichtungsmittel. „E-08“, das ist

weiter
  • 706 Leser

Eine besondere „Rötenberger Mischung“

Projekt Drei Aufführungen: ein Theaterspaziergang im einstigen Brennpunktviertel zum Thema Integration.

Aalen. Was macht den Rötenberg aus? Die Bewohner: eine bunte Mischung der Kulturen. Die Häuser: zum Teil nagelneu, zum Teil heruntergekommen. Die Lage: super nah zur Innenstadt und zum Wald. Das Ansehen: jahrelang galt es als Aalens Brennpunktviertel. All diese Zutaten bilden das Theater „Rötenberger Mischung“, das am 24. Juni Premiere

weiter
  • 728 Leser

Zehn Jahre „Weiler’mer Zwergenstüble“

Kinderbetreuung Großes Fest am Sonntag, 17. Juni, ab 11 Uhr.

Aalen-Hofherrnweiler. Die Kinderkrippe „Weiler’mer Zwergenstube“ feiert ihr zehnjähriges Bestehen. Die drei Erzieherinnen Heidi Luley, Silke Dörrer und Angelika Tucek hatten 2006 beim einstigen Sozialdezernenten Dr. Eberhard Schwerdtner im Aalener Rathaus vorgesprochen, um ihre Idee einer Kinderkrippe in der Weststadt zu präsentieren.

weiter
  • 534 Leser

Fahrbachstraße fünf Monate dicht

Baustelle Bis November wird der etwa 350 Meter lange Abschnitt zwischen der Einmündung der Eisenbahnstraße und der Heidestraße saniert. Was das für die Anwohner bedeutet.

Aalen

Vollsperrung in der Fahrbachstraße: Das Aalener Wohngebiet Heide ist derzeit für Autofahrer nur noch über die Rötenbergstraße erreichbar. Die Stadtwerke Aalen haben damit begonnen, auf einem etwa 340 Meter langen Abschnitt der Fahrbachstraße zwischen der Einmündung der Eisenbahnstraße und der Abzweigung der Heidestraße die Gas- und Wasserleitungen

weiter

Dirigentenwechsel beim Sinfonieorchester

Stabwechsel Nach dem Sommer hört Markus Hein auf – Nachfolgersuche hat begonnen.

Aalen. Beim Aalener Sinfonieorchester steht ein Dirigentenwechsel bevor: Markus Hein verlässt das Orchester nach dem Sommerkonzert. Dann gilt es, einen neuen Dirigenten zu suchen und zu verpflichten.

„Unser Dirigent Markus Hein hat zunehmende, auch internationale Engagements. Dadurch wird es für ihn immer schwieriger, seinen Verpflichtungen in

weiter
  • 721 Leser

Was sagen Bürger zur Energiewende?

Umfrage Forscher der Uni Halle wollen herausfinden, wie groß die Akzeptanz von Wind-, Photovoltaik- und Biomassenanlagen ist. Dazu befragen sie Anwohner in Bartholomä, Lauterstein und Degenfeld.

Bartholomä/Lauterstein

Erneuerbare Energien sind eine gute Sache, oder? Sauber, leise, klimaneutral. Allerdings regte sich hier und da auch schon Widerstand. Gegen Windkraftanlagen zum Beispiel. Die so leise oftmals gar nicht sind, wie Anwohner monieren. Die Vögel und Fledermäuse gefährden. Und die Landschaft zumindest verändern (mehr zur aktuellen

weiter
  • 449 Leser

Bestialisch verletztes Pferd

Polizei Mit Stichwunden verletzte Stute muss eingeschläfert werden. Die Polizei sucht dringend nach Hinweisen.

Bühlertann. Eine Schimmelstute wurde von einem Unbekannten durch Stiche so schwer verletzt, dass sie vom Tierarzt eingeschläfert werden musste – jede Rettung kam da zu spät.

Am Mittwochnachmittag wurde bei der Polizei in Bühlertann angezeigt, dass ein vermeintlich totes Pferd auf einer Koppel gefunden worden sei. Die Polizei fand auf einer Weide

weiter
  • 5
  • 2789 Leser

Brücken zu jüdischen Mitbürgern bauen

Stadtgeschichte Drei Familien aus den Vereinigten Staaten werden im Juli Schwäbisch Gmünd besuchen. Oberbürgermeister Richard Arnold lädt zum Empfang.

Schwäbisch Gmünd

Im Juli werden mehrere Nachfahren ehemaliger jüdischer Bürger Gmünds die Stadt besuchen. Die Familien Kahn, Marque und Simonson kommen aus Philadelphia, San Francisco und New York.

Dr. Ernest Kahn ist mittlerweile 92 Jahre alt. Er lebt in Philadelphia und reist mit seiner Frau, zwei Töchtern und zwei Enkelsöhnen nach Schwäbisch Gmünd.

weiter
  • 5
  • 597 Leser

Rehkitz von Auto erfasst - tot

Aalen. Am Mittwochnachmittag wurde auf der Himmlinger Steige ein Rehkitz, das die Straße gegen 17 Uhr querte, von einem Audi eines 54-jährigen Fahrers erfasst und getötet. Am Fahrzeug entstand beim Unfall Sachschaden von ca. 1000 Euro.

weiter
  • 3287 Leser

Unbekannte stehlen Fahrrad

Aalen. Wie nachträglich bei der Polizei angezeigt, wurde am Sonntag ein Fahrrad der Marke Cube, Modell Race One entwendet, als es zwischen 17 Uhr und 20.30 Uhr gesichert am öffentlichen Fahrradständer auf dem Gmünder Torplatz abgestellt war. Der Wert des Rades wurde mit 1360 Euro angegeben. Der Diebstahl wurde erst nachträglich

weiter
  • 4
  • 3149 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

9.24 Uhr: Ein Rollerfahrer wird verletzt, weil er einem Autofahrer, der auf der falschen Spur fährt, ausweicht. Nun sucht die Polizei nach einem grünen BMW.

9.19 Uhr: Als die Polizei einen betrunkenen Autofahrer zur Blutprobe mitnehmen will, greift er die Beamten an. Zwei Polizisten werden verletzt, Dienstausrüstung wird beschädigt. 

weiter
  • 3993 Leser

Rollerfahrer stürzt beim Ausweichen

Polizei sucht nach einem grünen BMW.

Ellwangen. Ein 20-jähriger Rollerfahrer musste am Mittwoch gegen 12.30 Uhr auf dem Weg Priestertörle in Richtung Sebastiansgraben eine Vollbremsung einleiten, um einen Zusammenstoß mit einem Auto zu vermeiden, der ihm laut Polizei auf seiner Fahrbahnseite entgegenkam. Der Rollerfahrer stürzte und zog sich leichte Verletzungen zu.

weiter
  • 5
  • 2712 Leser

Betrunkener Autofahrer greift die Polizei an

Die Konsequenzen sind erheblich.

Gschwend. Bei einer Kontrolle in der Ringstraße fiel laut Polizei in der Nacht zum Donnerstag ein 28 Jahre alter VW-Fahrer auf, weil er offenbar betrunken Auto fuhr. Die Atemalkoholkontrolle bestätigte diesen Verdacht. Als dem Fahrer die Konsequenzen erläutert wurden, beleidigten der Fahrer und seine 42 Jahre alte Beifahrerin die Polizeibeamten.

weiter
  • 4
  • 760 Leser

Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft auf den Spuren der Kelten

GEW Kreis Ostwürttemberg besichtigt die Heuneburg.

Aalen/Sigmaringen. Zahlreiche Lehrkräfte im Ruhestand des GEW-Kreises Ostwürttemberg besichtigten unter sachkundiger Führung das Freilichtmuseum Heuneburg im Kreis Sigmaringen. Die mit einer Lehmziegelmauer befestigte Kernanlage eines frühkeltischen Fürstensitzes liegt auf einem Felsvorsprung oberhalb der jungen Donau und gehört

weiter
  • 236 Leser

Wohnen - aber bitte barrierefrei!

Mitglieder des Kreisseniorenrats besichtigen eine barrierefreie Musterwohnung in Stuttgart und fordern kreisweite Wohnberatung auch auf der Ostalb.

Aalen. Der Kreisseniorenrat hat seinen Mitgliedern Gelegenheit geboten, eine barrierefreie Musterwohnung in Stuttgart zu besichtigen. 20 Mitglieder nutzten die Zugfahrt, sich untereinander und ihre verschiedenen Organisationen vorzustellen.

Ziel der Besichtigung war die Werkstatt Wohnen des Kommunalverbands für Jugend und Soziales (KVJS). In der

weiter
  • 5
  • 424 Leser

Die Stadt unterstützt Gmünder Sportvereine

Gemeinderat Stadträte bewilligen Jugendförderung. Auch Zuschüsse für Vereinsvorhaben sind geplant.

Schwäbisch Gmünd. „Wir werden immer sportlicher.“ Das sagte Oberbürgermeister Richard Arnold am Mittwoch im Verwaltungsausschuss des Gemeinderats zu der Bemerkung von Grünen-Stadtrat Elmar Hägele, dass die Zahl der Gmünder Jugendlichen bei internationalen Wettkämpfen steigt. Um die Jugendarbeit in den Gmünder Sportvereinen zu fördern, stellt

weiter
  • 389 Leser

Tankstelle überfallen - Räuber auf der Flucht

Schorndorf. Die Polizei hat in der Nacht per Hubschrauber nach einem Tankstellenräuber gefahndet. Am Mittwochabend wurde in der Waiblinger Straße eine Tankstelle überfallen. Ein maskierter Täter betrat gegen 20.45 Uhr den Tankstellenshop und bedrohte die Angestellte hinter dem Tresen mit einer Schusswaffe. Er forderte die Herausgabe

weiter
  • 5
  • 5770 Leser

Schillerschule stellt Nachhaltigkeitsprojekt "Chairity up!" vor

Aalen. Kuriose Stühle stellten Schülerinnen und Schüler der Schillerschule im Rathaus vor. Unter Anleitung ihrer Lehrerin, Sabine Barth, haben die Schüler der 8. und 9. Klassen alte Holzstühle in einem upcycling-Projekt wieder aufgearbeitet. In Kooperation mit einer slowenischen Partnerschule entstanden dabei ganz individuelle

weiter
  • 534 Leser

"Zum Ersten, zum Zweiten...."

Fundsachenversteigerung bei der Stadt Aalen.

Aalen. „Wer bietet mehr?" Diesen Satz hörten die Bieter am Mittwoch im kleinen Sitzungssaal des Aalener Rathauses bei der großen Fundsachenversteigerung nicht nur einmal. Insgesamt wurden rund 90 Päckchen mit Fundsachen versteigert, darunter Rucksäcke, Sportartikel, Markenklamotten, Fotoapparate und vieles mehr. Aus datenschutzrechtlichen

weiter

Frühsport mit Chris: Rücken

Fitness Den Rücken dehnen geht ganz einfach – vor allem, wenn ein Stuhl in der Nähe ist. Wie das schnell mal zwischendurch geht, zeigt zeigt Fitnessexperte Christian Görgner von „ChrisFit“-Studios. Foto: opo

weiter

Regionalsport (23)

Handball Nur noch ein Sieg bis zur Landesliga

Mit Rückenwind und großem Selbstvertrauen reisen die C-Jugendlichen des TSB Gmünd am Samstag nach Albstadt-Ebingen: In den Rückspielen der Qualifikationsgruppe II will die Mannschaft von Trainer Philipp Schwenk drei namhaften Gegnern Paroli bieten. Die eigene Ausgangslage könnte dabei kaum besser sein. Ein weiterer Sieg würde bereits für die Landesliga-Qualifikation

weiter
  • 325 Leser

Die Form spricht für Spraitbach

Fußball, Relegation zur Kreisliga A Der FC Spraitbach und der TSV Essingen II stehen sich am Samstag in Böbingen im entscheidenden Duell gegenüber. Anpfiff: 16 Uhr.

Der TSV Essingen II blickt auf eine schwierige Saison zurück, der FC Spraitbach zeigt sich formstark – fällt die Entscheidung.

Seit Mittwochabend steht der Herausforderer fest – der TSV Essingen II, seines Zeichens A- Ligist und damit Platzhirsch, wird es im entscheidenden Relegationsspiel mit dem FC Spraitbach zu tun bekommen. Alles ist

weiter
  • 606 Leser

Normannen festigen den dritten Rang

Hockey Nach vierwöchiger Pause siegt der FC Normannia beim HC Esslingen mit 7:2.

Bei sonnigem Wetter ging es nach einer vierwöchigen Pause zum Hockey Club Esslingen, der mit sechs Punkten Vorletzter der Tabelle war. Daher waren drei Punkte fest eingeplant, um den dritten Tabellenplatz zu untermauern. Man konnte von Beginn an die Esslinger unter Druck setzen und zu Fehlern zwingen. Durch eine Balleroberung im Viertel der Gegner schob

weiter

Top-Bouler aus dem Land

Boule Das Ostalbtraum-Turnier des Heubacher Boule Clubs jährt sich am Wochenende zum 27. Mal. Erwartet werden wieder Top-Bouler aus Baden-Württemberg und auch aus Bayern. Am Samstag steigt ab 13 Uhr das „Doublette Supermelée“ und am Sonntag ab 9.30 Uhr das „Doublette formée“. Foto: privat

weiter
  • 176 Leser

TSG II spielt in Elchingen

Am Samstag (um 16 Uhr in Elchingen) versucht die TSG Hofherrnweiler II das, was Adelmannsfelden verwehrt geblieben ist: den Vizemeister der Kreisliga A III Burgberg zu schlagen. Aufpassen muss die TSG besonders auf Nico Schellenberger, der diese Saison 35 Tore markierte. Hofherrnweiler will nach einer klasse Saison den Aufstieg in die Bezirksliga. Mit

weiter
  • 185 Leser

Normannia setzt auf die Jugend

Nachdem der vorhandene Verbandsliga-Kader beim 1. FC Normannia schon frühzeitig fast komplett für die neue Saison ihr Verbleiben zugesagt hatten und mit Niklas Groiß ein Stürmer aus dem Altkreis Gmünd von Hofherrnweiler verpflichtet wurde, hat die Normannia zwei weitere Stellen besetzt. In der kommenden Saison wird die Zahl der Torspieler auf drei erhöht.

weiter
  • 382 Leser

FC Tunnler holen den Sieg

Footvolley, Barmer-Schülercup Die FC Tunnler vom Franziskus-Gymnasium siegen vor den HW3-Halb-Mensch von der Kaufmännischen Schule.

Es war lange eng im Finale, doch dann setzten sich die Schüler vom Franziskus Gymnasium unter dem Namen „FC Tunnler“ durch. Mit 23:14 besiegten die Tunnler die HW3-Halb-Mensch von der Kaufmännischen Schule. Noch enger ging es im Spiel um Platz drei zwischen den beiden Mannschaften vom Hans-Baldung-Gymnasium zu. Die Teams mit den Namen Kreisliga

weiter
  • 172 Leser

Schnelle Gmünder Bergläufer

Leichtathletik Bei den Berglauf-Landesmeisterschaften wird der DJKler Maximilian von Lippe Zweiter in der Männerhauptklasse.

Nach sonnigem Wetter freuten sich die über 650 Teilnehmer des Berglaufs auf den Hohenneuffen beim Start im Ortsteil Linsenhofen, als sie nach circa fünf Kilometern in den schattigen Waldbereich kamen. Insgesamt waren 9,3 Kilometer mit 535 Meter bergauf und 180 Meter bergab zu bewältigen. Gesamtsieger bei den Herren wurde zum vierten mal der Eritreer

weiter

Siege für den TSGV

Turnen Waldstetter Erfolge in Böbingen bei den Gau-Mehrkampfmeisterschaften.

Die Mehrkampfmeisterschaften des Turngaus Ostwürttemberg fanden in Böbingen statt. Unter den 170 Teilnehmern gingen auch 17 Turnerinnen des TSGV Waldstetten an den Start. Diese absolvierten einen Sechskampf aus drei Turn-Disziplinen (Sprung, Boden, Reck/Stufenbarren) und drei Leichtathletik-Disziplinen (Sprint, Wurf und Weitsprung). Der Wettkampf war

weiter
  • 120 Leser
Sportmosaik

Traub hat Spaß mit Zorniger

Bernd Müller über zwei erfolgreiche FCN-Trainer – und den TSV Essingen

So ganz kurz hat er schon mal dran gedacht: Normannia-Coach Holger Traub, der drei Jahre Jugendtrainer war bei den Stuttgarter Kickers, kann sich auf eine neue Rolle auf der Waldau freuen: als Trainer auf der Gästebank. „Das ist schon großartig gegen so einen Kultverein antreten zu dürfen“, sagt Traub.

Es ist der Gegner mit dem größten,

weiter
  • 153 Leser

Eine große Karriere geht zu Ende

Volleyball Von Gmünd über Fellbach nach Europa endet die Laufbahn nun in Friedrichshafen. Fürs Erste zieht sich Simon Tischer ganz aus dem Volleyballsport zurück. Er hat ein Studium begonnen.

Die Karriere von Simon Tischer ist eine Reise vom Schüler-Volleyball in Schwäbisch Gmünd bis zum Top-Zuspieler in Europa und der deutschen Nationalmannschaft.

Der Körper signalisierte ihm, dass es an der Zeit wäre, mit dem Profi-Volleyball aufzuhören. Die jahrelange Dauerbelastung von Ligaalltag und anschließenden Wochen mit der Nationalmannschaft

weiter

Rauchender Asphalt in Gschwend

Motorsport ADAC Automobilslalom des Racingteams Mögglingen am Sonntag.

Das Racing Team Mögglingen richtet am Sonntag seinen neunten Gschwender ADAC Automobilslalom im Gewerbegebiet Sipsenäcker neben der Mehrzweckhalle in Gschwend aus.

Um 10 Uhr wird sich das erste Mal die Startflagge senken, und es werden wieder packende Rennen erwartet – die Veranstaltung findet bei jeder Witterung statt. Alle Läufe werden in der

weiter
  • 111 Leser

„MovEvent“ in Böbingen

Auf dem Sportgelände des TSV Böbingen findet am 7. Juli wieder das „MovEvent“ statt. Neben vielen verschiedenen sportlichen Attraktionen und kulinarischen Genüssen, gibt's auch Party am Abend. die sportlichen Highlights sind: ALB-Gold-Juniors-Cup (Beginn 9 Uhr), Body in Balance (9.30 Uhr), Freeletic Workshop (11 Uhr), Völkerballturnier des

weiter
  • 216 Leser

Das Laufevent in Hüttlingen

Leichtathletik Der 15. Muffigel-Lauf in Hüttlingen steigt am Samstag.

Der 15. Muffigellauf steigt am Samstag zu den Muffigel-Festtagen in Hüttlingen. Das Laufereignis des TSV Hüttlingen hatte schon im vergangenen Jahr an die 250 Läufer und Läuferinnen aller Altersklassen angelockt. Besonders viele Gesundheits-, Sport- und Freizeitgruppen und -Läufer sind bei dem Lauf am Kocher und im Dorfgelände angesagt, der kaum Steigungen

weiter
  • 106 Leser

FCN: Das Zittern geht weiter

Fußball, A-Junioren Die Hoffnung der Gmünder auf den Klassenerhalt in der Verbandsstaffel ist vor dem letzten Spieltag zurück.

Trotz der zahlreichen Rückschläge in den vergangenen Wochen ist die Mannschaft laut Verein absolut intakt und der Glaube an den Nichtabstieg weiterhin vorhanden. Auch die Ergebnisse von den anderen Plätzen waren durchaus erfreulich für die Elf von Trainer Jochen Herbst: Da die direkten Konkurrenten aus Weilheim (0:6 in Hollenbach) und Hofherrnweiler

weiter
  • 125 Leser

Podest für Spraitbacher Mädchen

Turnen Fünf der Juti E qualifizieren sich bei den Gaumeisterschaften im Mehrkampf in Böbingen für das Landesfinale.

Insgesamt acht Mädchen aus Spraitbach waren am Start, und für alle acht begann der Wettkampf in der Römerhalle mit dem Bereich Gerätturnen. Es mussten die Geräte Boden, Reck und Sprung absolviert werden. In der Juti E starteten Semia Joos, Hannah Weller (beide TV Herlikofen) und Elina Kiemel (FC Spraitbach). In der Juti D waren Leni Fischer (FC Spraitbach)

weiter
  • 139 Leser

SVG überragt in Gaildorf trotz Abbruchs

Schwimmen Beim 13. Günter Behnert Gedächtnisschwimmen in Gaildorf holt der SV Gmünd wie schon im vergangenen Jahr den Mannschaftspokal.

Der Schwimmverein Gmünd holte wie im Vorjahr den Mannschaftspokal beim „13. Günter Behnert Gedächtnisschwimmen“ in Gaildorf. 54 Podestplätze und 116 persönliche Bestzeiten belegen engagierte Schwimmbegeisterte über alle Jahrgänge hinweg.

Stolz durfte sich Gmünds Schwimmvereinvorstand Roland Wendel in Gaildorf zeigen: 61 Athleten meldeten

weiter
  • 352 Leser

Waldstetter Gemeinschaftsschule dominiert bei den Jungen

Leichtathletik, Grundschul-Kreisfinale Bei den Mädchen siegt Uhlandschule Bettringen. Römerschule Straßdorf stellt bestes gemischtes Team.

Beim Leichtathletik-Kreisfinale der Grundschulen im Wettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“ im Gmünder Stadion des Beruflichen Schulzentrums nahmen 29 Mannschaften teil. Bei den Jungen dominierte die Gemeinschaftsschule Unterm Hohenrechberg Waldstetten, bei den Mädchen war wieder einmal die Uhlandschule Bettringen erfolgreich, während

weiter
  • 454 Leser

Fünf Mal Treppchen für den TV Wetzgau

Rhythmische Sportgymnastik Erfolge bei den offenen Gaumeisterschaften (U8 bis 10).

Bei den offenen Gaumeisterschaften der Rhythmischen Sportgymnastik in Ludwigsburg starteten die Gymnastinnen der RSG TV Wetzgau in den Kinderklassen der Acht- bis Zehnjähringen.

Die Gruppen und Duos eröffneten den Wettkampftag. Für den TV Wetzgau ging die Gruppe KLK 8-10 Jahre mit Pia und Anni Lorenz, Mia Eisele, Lea Skiba und Giulia Ranieri an den

weiter
  • 356 Leser

Hammel siegt vor Ewald

Tennis, Jugend 32 Spieler des TV Herlikofen kämpfen um Vereinsmeistertitel.

32 Teilnehmer im Alter von acht bis 17 Jahren konnte Jugendwart Bernd Hirninger am Sonntag bei den diesjährigen Jugendvereinsmeisterschaften der Tennisabteilung Herlikofen begrüßen. Die Vereinsmeister der Altersklassen U10, U12, Knaben, Juniorinnen und Junioren wurden ermittelt.

Hierbei wurde ein Spielplan ausgetüftelt, der es ermöglichte, dass jeder

weiter

Licht und Schatten bei Bettringen

Tennis Während die Herren und die Herren 30/2 souverän siegen, unterliegen die Herren 30/1 dem TEC Waldau mit 1:8.

Der erste Spieltag brachte für die Tennisabteilung Bettringen überzeugende Siege, aber auch sehr knappe und unglückliche Niederlagen. Erfreulich waren die Siege der Herren 30/2, die in Wasseralfingen mit 6:3 gewannen. Martin Ruff, Christian Häring, Thomas Weinöhrl und Johann Hornbacher gewannen ihre Einzel, im Doppel Ruff/Häring und Weinöhrl/Witt. Der

weiter

Vier zum Landesfinale

Fünf Turnerinnen der SG Bettringen starteten bei den Mehrkampfmeisterschaften in Böbingen, die anderen mussten krankheitsbedingt und aufgrund anderen Veranstaltungen absagen. Alle konnten tolle Leistungen abrufen und vier von fünf Turnerinnen haben sich für das Landesfinale in Albstadt/Ebingen qualifiziert. Bianca Löhn erreichte Platz zwei und Nelly

weiter
  • 142 Leser

Für die meisten der erste echte Wettkampf

Lauf geht’s! Wie die Lauftreffkoordinatoren die derzeitige Verfassung ihrer Schützlinge vor dem „Meilenstein“ Essinger Panoramaläufe am 23. Juni einschätzen.

Zehn Trainingswochen sind vorüber. Der erste richtige Leistungstest steht an. Die Essinger Panoramaläufe am Samstag, 23. Juni, gelten als erster „Meilenstein“ innerhalb des Lauf-geht’s!-Programms auf dem sechsmonatigen Weg zum Halbmarathon in Ulm. Nahezu alle der 507 Lauf-geht’s!-Teilnehmer, sofern nicht verhindert, wollen sich

weiter
  • 401 Leser

Überregional (65)

Acht Jugendliche filmten Missbrauch von 13-Jähriger im Wald Velbert (dpa) - In einem Waldstück in Velbert sollen sich mindestens acht Jugendliche an einem 13 Jahre alten Mädchen vergangen und die Tat gefilmt haben. Nach Angaben der Staatsanwaltschaft in Wuppertal vom Dienstag sitzen sechs von ihnen in Untersuchungshaft, zwei weitere seien auf der Flucht. weiter
  • 352 Leser
Deutsches Maggi-Eis lockt sogar Kunden aus Japan Saarbrücken (dpa) - Maggi-Eis gehört in der Eisdiele von Uwe Hoffmann (54) in Saarbrücken jetzt fest zum Sortiment. Vor einem Jahr hat der Saarländer die leicht salzige, cremefarbene Sorte erfunden: „Wir haben mittlerweile etliche Stammkunden. Wir können das nicht rausnehmen“, sagte Hoffmann weiter
  • 364 Leser
Vor 40 Jahren wurde John Travolta mit „Saturday Night Fever“ zum Weltstar. Das Jubiläum wurde gefeiert.
Auf der 86th Street in Bensonhurst, rund eine Dreiviertelstunde mit der U-Bahn von Manhattan entfernt im New Yorker Stadtteil Brooklyn, kommt nicht allzu oft ein Hollywood-Star vorbei. Rund 40 Jahre ist es her, dass das italienisch geprägte Arbeiterviertel seinen Moment im Scheinwerferlicht gefeiert hat: Im Disco-Klassiker „Saturday Night Fever“ weiter
  • 331 Leser
Geldregen für alle 32 Teilnehmer, Rekordprämie als Anreiz für Ex-Weltmeister Spanien: Geld regiert auch bei der WM die Fußball-Welt. Von der nach wie vor guten Konjunktur beim Geschäft mit den Kickern profitieren zunächst mal alle Verbände, die die Qualifikation für das WM-Turnier geschafft haben. Im Vergleich zur WM 2014 in Brasilien schüttet der Weltverband weiter
  • 201 Leser
Bildung

„Ella“-Entwickler soll nachsitzen

Landesregierung pocht auf Nachbesserungen an dem Projekt.
In den Auseinandersetzungen um die nicht funktionierende digitale Bildungsplattform „Ella“ verschärft sich der Ton. Während gestern der Landtag über das Projekt diskutierte und die Opposition der grün-schwarzen Regierung schwere Fehler vorwarf, erhöhen Kultus- und Innenministerium als Auftraggeber den Druck auf die Entwickler. Mit der Umsetzung weiter
  • 329 Leser
Bildung

„Fiasko“ oder „kleinere Störung“?

Die Bildungsplattform „Ella“ erhitzt die Landespolitik. Doch wie fehlerhaft ist die Technik wirklich? Über den tatsächlichen Stand des Projekts gibt es unterschiedliche Ansichten.
Der Kern des Images von Susanne Eisenmann besteht aus zupackender Tatkraft. Abwägende Zurückhaltung oder gar Zaudern liegen der CDU-Kultusministerin fern. Wenn Probleme auftauchen, was in Eisenmanns Zuständigkeitsbereich naturgemäß dauernd vorkommt, signalisiert die 53-Jährige: Ärmel hoch und drauf – und zwar gerne persönlich! So auch am 23. Februar, weiter
  • 379 Leser

„Ich freue mich auf Reus“

Weltmeister Berti Vogts blickt auf die WM – mit Anekdoten von einst und der Analyse von heute.
Berti Vogts hat sich genussvoll im Schwarzwald auf die Weltmeisterschaft vorbereitet. In der Baiersbronner Nobelherberge Traube Tonbach traf der Weltmeister von 1974 und spätere Bundestrainer auf Weggefährten wie Jürgen Kohler, Thomas Helmer und Stefan Kuntz. Im Interview erklärt Vogts, was den speziellen Reiz einer WM ausmacht, wie die Chancen der weiter
Zahl des Tages

4

4 Prozent mehr sonstige Lehrkräfte an öffentlichen allgemeinbildenden Schulen Auswertungen des Statistischen Landesamtes zeigen, dass im Schuljahr 2017/18 an öffentlichen und privaten allgemeinbildenden Schulen1 Baden-Württembergs 109 264 Lehrkräfte unterrichten. Dies stellt eine minimale Verringerung der Zahl der Lehrkräfte um rund 0,2 % im Vergleich weiter
  • 189 Leser

42-Jähriger bei Unfall im Landkreis Heilbronn gestorben

Ilsfeld (dpa/lsw) - Ein 42-Jähriger ist bei einem Unfall in Ilsfeld (Landkreis Heilbronn) gestorben. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, kam sein Auto wegen starker Ölverschmutzungen auf regennasser Fahrbahn ins Schleudern. Der Wagen geriet in den Gegenverkehr und prallte frontal mit einem Auto zusammen. Der 42-Jährige starb noch an der Unfallstelle. weiter
  • 247 Leser

A-8-Albaufstieg

Das Regierungspräsidium Stuttgart hat in diesen Tagen das seit 2006 ruhende Planfeststellungsverfahren für den sechsstreifigen Ausbau der Bundesautobahn A 8 Karlsruhe – München im Streckenabschnitt Mühlhausen – Hohenstadt (Albaufstieg) wieder aufgenommen und die Anhörung zu den geänderten Planunterlagen eingeleitet. Regierungspräsident Wolfgang weiter
  • 189 Leser

Abc

Köln. Kroatiens früherer Bundesliga-Star Mladen Petric blickt dem Auftritt seiner Ex-Kollegen bei der Fußball-WM in Russland mit Skepsis entgegen. „Das Teamgefüge ist meine größte Sorge“, sagte der 37-Jährige im Interview mit dem Audio-Streamingdienst Amazon Music: „In der Qualifikation standen die Spieler nicht als Mannschaft auf weiter
  • 248 Leser

Anda veliquae culluptae exercidisit

Ex ex eveliae et, ipsam, eum doluptur, quamusam volessum que volut aut volenimusdae voluptatia pero cus recerspis
Hent voluptis cus ercipic te poreiciae nesto cus pos aceratqui aborro eatumquos sunt fuga. Itatibus verio vention porum aditas nobissunt iditaque quia net lia sit lant alic toriorem quis et voluptur, que ipis dolum venim et laboriae nobitemporit eumquatur rem in cones aut assus ex eos re pro te parchic temporem etur soluptatum ipsam quatem est, quuntur, weiter
  • 452 Leser

Ausweg aus der Teilzeitfalle

Beschäftigte haben künftig einen Rechtsanspruch, für bis zu fünf Jahre die Arbeitszeit zu reduzieren. Auf die genauen Regeln hat sich die Regierung nach längerem Streit geeinigt.
Vor allem Frauen bleiben häufig in der „Teilzeitfalle“ hängen, auch wenn sie gerne länger arbeiten würden. Das will Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) ändern: Mit der „Brückenteilzeit“ sollen sie leichter zwischen Voll- und Teilzeit wechseln können. Nach längerem Streit in der Regierung hat das Bundeskabinett das Gesetz weiter
  • 311 Leser

Besseres Wetter im Südwesten in Sicht

Stuttgart (dpa/lsw) - Nach teils schweren Gewittern in den vergangenen Tagen bessert sich das Wetter im Südwesten wieder. „Aus dem Nordwesten kommt kühlere Wolkenluft zu uns geströmt“, sagte Sarah Jäger, Meteorologin beim Deutschen Wetterdienst (DWD), am Mittwoch. Der Expertin zufolge sind bis Samstag keine Niederschläge oder Gewitter mehr weiter
  • 161 Leser

Bundestrainer möchte die Affäre Erdogan sportlich lösen

Löw geht davon aus, dass die zuletzt scharf kritisierten Spieler Özil und Gündogan in Bestform zum ersten WM-Spiel antreten.
Das richtige Gespür für den Augenblick ist eine der hervorstechenden Eigenschaften des Fußballlehrers Joachim Löw. Er zeigt Härte, wenn es sein muss. Braucht ein Spieler etwas Zuspruch, findet Joachim Löw garantiert die passenden Worte. In seinem ersten Auftritt im Rahmen der Weltmeisterschaft zeigte er ein völlig neues Gesicht. Der Bundestrainer schien weiter
  • 222 Leser

Bundesverwaltungsgericht billigt Wahlrecht für 16-Jährige

Leipzig (dpa) - Die Herabsetzung des Wahlalters auf 16 Jahre bei Kommunalwahlen ist rechtens. Das hat das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig am Mittwoch entschieden. Die herabgesetzte Altersgrenze verstoße nicht gegen die Verfassung. Zwar dürfen bei Bundestagswahlen laut Grundgesetz nur Volljährige mitentscheiden. Das sei aber nicht „maßstabsbildend“ weiter
  • 136 Leser

Bürgermeister bricht in Stadtratssitzung zusammen und stirbt

Lauingen (dpa) - Der Bürgermeister vom schwäbischen Lauingen an der Donau ist in einer Stadtratssitzung zusammengebrochen und kurz darauf gestorben. Wie eine Sprecherin der Stadt am Mittwoch mitteilte, war Wolfgang Schenk (SPD) am Dienstagabend 20 Minuten nach Beginn der Sitzung weggesackt. Sofort sei ein Notarzt gerufen worden. Dem 59-Jährigen habe weiter
  • 218 Leser
S 21

Das Land soll weniger für Stuttgart 21 zahlen

Der Bund will Kosten übernehmen, um den Bau der Großen Wendlinger Kurve zu ermöglichen.
Einen „Kunstgriff“ nennt der Sprecher des Landesverkehrsministeriums, Edgar Neumann, die Ideen zur Finanzierung der Großen Wendlinger Kurve zwischen Stuttgart 21 und der Neubaustrecke nach Ulm. Wie Bund, Land und Bahn mit Geldern zu jonglieren bereit sind, lässt tatsächlich nur einen Schluss zu: Alle Seiten drängen auf eine Realisierung. weiter
  • 242 Leser
Kommentar Alexander Bögelein zu den Problemen von Tesla

Der Mythos bröckelt

Keine Frage: Elon Musk ist einer der erfolgreichsten Unternehmer, einer mit Visionen, einer der als Gründer des Bezahldienstes Paypal und des Elektrobauers Tesla die Spielregeln alteingesessener Branchen revolutioniert hat. Vor allem ist der gebürtige Südafrikaner ein Marketing-Genie. Der Pionier der Elektromobilität gibt sich als Heilsbringer für Fortschritt weiter
  • 825 Leser

Der Rechte und der Radikale

Als die Konservativen vor 18 Jahren zum ersten Mal mit den Rechtspopulisten koalierten, sprachen viele von einer „Drachenzähmung“. Dieses Bild bemüht heute niemand mehr. Sebastian Kurz lässt Heinz-Christian Strache gewähren – selbst, wen
Am liebsten treten sie zu zweit auf. „Doppelinterview“ heißt das neue Genre. Dann lassen sich Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) und Vizekanzler Heinz-Christian Strache (FPÖ) von den versammelten Chefredakteuren der österreichischen Zeitungen oder, besonders gern, vom leutseligen Medienzaren Wolfgang Fellner befragen. Der 31-jährige Kurz weiter
  • 335 Leser

Die „Tresen-Pfeiler“ reichen nicht

Weil fast nur noch ältere Stammkunden kommen, schließen jedes Jahr hunderte Bistros in Frankreich. Gastronomen wollen sie zum Weltkulturerbe erklären lassen.
Genuss und Geselligkeit, dafür steht ein typisches Bistro. „Das hier ist so etwas wie mein zweites Zuhause“, meint Martin, der am langen Tresen seines Pariser Stammbistros lehnt, wo er gerade einen Espresso getrunken und einen Blick auf die ausliegenden Tageszeitungen geworfen hat. Ein Ritual, dem der Optiker an jedem Werktag huldigt, bevor weiter
  • 558 Leser

Ein Hoch aufs Brusthaar!

Auf 2,5 Zentimeter bringt es ein Brusthaar im Schnitt. Davon dürften diesen Sommer deutlich mehr zu sehen sein – denn Brustbehaarung liegt im Trend. Doch Obacht bei Wildwuchs! Man(n) sollte zeigen, dass er Wert aufs Äußere legt.
Von Marco Krefting, dpa München (dpa) - Die Männerbrust wird wieder mehr zu einer haarigen Angelegenheit. Die Zeiten metrosexueller Glätte à la David Beckham sind vorbei. „Aktuell bewegen wir uns in eine neue Hippie-Ära. Der perfekt glatte überstylte Prototyp der 1990er Jahre trifft endgültig nicht mehr den Modegeschmack“, sagt Constantin weiter
  • 369 Leser

Eptatur rem late nobis volupta dolore core, quid que modis ratem

Temo et dol oribus magnist isquia conseditate rercit mi, omnimaionest qui sit asit et fugit volo cor atum qui imolupt aquaturio. At debitio blaceritam eossum aut estrum, comnimpost aut eos ut fugit qui unt ant, tenti volupta quia cone parum sequas simusapiet eturibus, sa eum volupicimin et eiuntia acimendicit optatus tiorum commod quunt volorrum iniaeru weiter
  • 214 Leser

Ermittlungen zu angeblich bedrohter NSU-Zeugin eingestellt

Karlsruhe (dpa/lsw) - Die Staatsanwaltschaft Karlsruhe hat ihre Ermittlungen zur angeblichen Bedrohung einer verstorbenen Zeugin im NSU-Untersuchungsausschuss eingestellt. Eine Drohnachricht, die die Zeugin vor ihrer Aussage im Ausschuss des baden-württembergischen Landtags erhalten habe, sei zwar einschüchternd, aber nicht strafrechtlich relevant gewesen, weiter
  • 178 Leser

Frau kratzt und schlägt Polizisten blutig

Mannheim (dpa/lsw) - Eigentlich sollten Polizisten den Streit eines Paares schlichten - stattdessen sind zwei Beamte in Mannheim aber von einer 27-Jährigen verletzt worden. Im Streit mit ihrem Partner hatte die Frau am Dienstag die 110 gewählt, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Als die Polizisten versuchten, die Frau aus der Wohnung ihres 40 Jahre weiter
  • 219 Leser

Fußball WM 2026 geht an Nordamerika

Die Fußball-WM 2026 findet in den USA, Kanada und Mexiko statt. Die gemeinsame Bewerbung setzte sich beim Fifa-Kongress mit 134 zu 65 Stimmen gegen Marokko durch. Auch der DFB stimmte für die Drei-Länder-Variante. Das Turnier wird dann erstmals mit 48 Mannschaften ausgetragen. „Herzlichen Glückwunsch – ein großartiges Ergebnis nach harter weiter
  • 228 Leser

Gleichung mit Unbekannten

Der WM-Gastgeber geht als krasser sportlicher Außenseiter in das Turnier. Wegen fehlender Spielideen baut das Team auf die Unterstützung der Fans.
Der Gastgeber geht bei der Fußball-WM in Russland als Antifavorit an den Start. Das liegt an fehlenden Spielideen, der chaotischen Nachwuchsarbeit der 90er Jahre, aber auch an der Ausländerquote im russischen Profifußball. Doch Wladimir Putin predigt patriotischen Optimismus: „Wir bauen darauf, dass unsere Mannschaft bei der bevorstehenden WM weiter
  • 235 Leser
Kommentar Hajo Zenker zu steigenden Beitragssätzen

Gute Pflege kostet

Die Pflege ist sicher finanziert bis 2022, Beitragserhöhungen sind deshalb bis dahin ausgeschlossen. Das hatte Ex-Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe 2017 versprochen – nachdem die Beitragssätze um 0,2 Prozentpunkte gestiegen waren. Um eine Reform zu finanzieren, die drei Pflegestufen in fünf Pflegegrade verwandelte, was vielen Betroffenen weiter
  • 255 Leser

In wenigen Tagen endet die Waffenamnestie

In wenigen Tagen endet die einjährige, bundesweite Waffenamnestie: Noch bis zum 1. Juli können illegale Waffen und Munition straffrei bei Waffenbehörden oder Polizeidienststellen abgegeben werden, teilte das baden-württembergische Innenministerium dem Evangelischen Pressedienst (epd) am Mittwoch auf Anfrage mit. In der zweiten Jahreshälfte 2017 wurden weiter
  • 213 Leser
Gedenkstätte

Keine Hundehütten für Flüchtlinge

In Buchen-Hettingen wird eine Mustersiedlung mit Häusern von Egon Eiermann als Vorbild für die Gegenwart angesehen. Ein Backstein-Bau ist original erhalten geblieben.
Wenn Paula Lutum-Lenger den schlichten Türgriff aus Holz berührt, glaubt sie den „Atem der Geschichte“ zu spüren. Die Ausstellungsleiterin des Hauses der Geschichte (HdG) hat fast 50 Projekte verwirklicht, doch besonders angetan ist sie von einem Häuschen mit großer Bedeutung. In Hettingen, heute Stadtteil von Buchen, wird am Sonntag das weiter
  • 301 Leser
Kommentar Dieter Keller zur Einigung auf die Brückenteilzeit

Kompliziertes Regelwerk

Was lange währt – ob es wirklich gut wird, muss bei der Brückenteilzeit erst die Praxis zeigen. Schon in der vergangenen Legislaturperiode wollte die SPD insbesondere Frauen in der Teilzeitfalle helfen: Arbeitnehmer sollten mehr Sicherheit bekommen, indem die Teilzeit von vornherein begrenzt oder die Rückkehr auf eine volle Stelle erleichtert weiter
  • 238 Leser
Leitartikel Armin Grasmuck zum Start der Fußball-Weltmeisterschaft in Russland

Kritiker im Abseits

Die Fußball-Weltmeisterschaft in Russland ist kein leichtes Spiel. Bereits der Tag im Dezember des Jahres 2010, an dem die Großmacht des Ostens das Turnier von den zwielichtigen Anführern des Weltverbands Fifa zugesprochen bekam, stand unter keinem guten Stern. Vermeintliche Absprachen und Vorwürfe der Korruption waberten rund um den Globus. Dazu kommt, weiter
  • 276 Leser

Krokodil am Ufer? - Stofftier sorgt für Polizeieinsatz

Nagold (dpa/lsw) - Ein Stofftier an einem Ufer hat am Mittwoch in Nagold einen Polizeieinsatz ausgelöst. Mehrere Menschen waren am Morgen aufs Revier gekommen und hatten angegeben, am Ufer der Waldach ein Krokodil gesehen zu haben. Eine Streife rückte daraufhin aus und entdeckte den „Alligator“. „Bei näherer Betrachtung entpuppte sich weiter
  • 163 Leser

Leno?

abcLeverkusen (dpa) - Der deutsche Fußball-Nationaltorhüter Bernd Leno steht nach Angaben der „Sport Bild“ (Mittwoch) vor einem Wechsel vom Bundesligisten Bayer Leverkusen zum FC Arsenal in die englische Premier League. „Es ist doch klar, dass es bei einem Spieler mit der Klasse von Bernd Leno immer zu Spekulationen kommt. Es wäre weiter
  • 226 Leser

Lessi blacestrum id

omnistisi nobit doluptasin nis eossimu sapicitat lab inulparita
Die Trainingseinheit im roten FIFA-Shirt absolvierte Felix Brych routiniert. Ein paar Konditionsübungen, zwischendurch ein Schluck aus der Wasserflasche - dem deutschen WM-Schiedsrichter war zumindest äußerlich keinerlei Anspannung anzumerken. Die vielen TV-Kameras am Dienstagmorgen im Lokomotiv-Stadion von Moskau waren aber ein Vorgeschmack auf das weiter
  • 190 Leser
Kriminalität

Messer machen Männer

Die Zahl der Angriffe mit Stichwaffen steigt. Studien sehen einen Zusammenhang mit kulturell bedingten, maskulinen Vorstellungen.
Das „Messer des Monats“ besticht durch eine satinierte Klinge aus Hochleistungsstahl, Titan-Griffschalen und einen Framelock-Verschluss. Monika Grüner bewirbt es im Fenster und auf der Theke. Seit den 80ern leitet sie den Messerladen ihres Urgroßvaters in der Geislinger Altstadt. Früher gab es bei „August Fehrenbach“ Eisenwaren. weiter
  • 5
  • 297 Leser

Mutter soll Schulkameraden ihres Kindes angegriffen haben

Bönnigheim (dpa/lsw) - Nach einem Streit in der Schule soll eine 32-Jährige in Bönnigheim (Kreis Ludwigsburg) einen Schulkameraden ihres Kindes angegriffen haben. Die Frau soll dem Elfjährigen am Dienstag mit ihrem Auto den Weg abgeschnitten haben, ausgestiegen sein, ihn angeschrien und an den Haaren gezogen haben, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. weiter
  • 233 Leser
Baden-Württemberg

Neues Gesetz, alter Streit

Die Hochschulregelungen sind erst im März wegen eines Urteils geändert worden. Doch auch sie sind jetzt schon ein Fall für Verfassungsrichter.
Das Landeshochschulgesetz ist im März vom Parlament wegen eines Urteils des Verfassungsgerichtshofes Baden-Württemberg geändert worden, doch auch die neueste Version beschäftigt bereits Juristen. 34 Professorinnen und Professoren der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) haben ihre seit 2014 anhängige Klage beim Bundesverfassungsgericht auf die weiter
  • 379 Leser

Porepere sit offictum quo occum

Evellis cuptias es est, que volor mintian ihilitia nemperitatus pero intiur siminve llantias erspeli quodis diciatur, cum volorum
Ignis exerum dolessitist, seri debissus ipissit arunde verit aut omnis aut labo. Et occume isimet ut volorrum quunt, vent od quias expelitae dolupta spienducid quodio inctem. Tium es dolo veriates ut quas volestruptae non resequae vernatendite molorpo ribeate sinitius et et qui denias et molendamet et mod ut arcipit empore sam cum in eria exerem et weiter
  • 200 Leser
Autorin

Quer durch die US-Literatur

Joyce Carol Oates wird am Samstag 80 und legt mit „Pik-Bube“ einen Psycho-Thriller vor.
Sie gilt seit Jahren als Anwärterin auf den Literatur-Nobelpreis – schon allein deshalb, weil sie fast alle anderen Auszeichnungen längst bekommen hat. Am Samstag wird Joyce Carol Oates 80 Jahre alt, und eben ist ihr Roman „Pik-Bube“ in Deutschland erschienen. Ein Psychothriller, der einen zwiespältigen Eindruck hinterlässt. Dabei weiter
  • 347 Leser

Razzia wegen Scheinehen - Durchsuchungen auch im Südwesten

Leipzig (dpa) - Mit einem großen Aufgebot sind Ermittler am Mittwoch in fünf Bundesländern gegen Schleuser vorgegangen - unter anderem im Südwesten. Insgesamt wurden nach Angaben der Bundespolizei 27 Wohnungen und Geschäftsräume durchsucht. Neben Baden-Württemberg gab es Durchsuchungen in Sachsen, Sachsen-Anhalt, Nordrhein-Westfalen und Hessen. Der weiter
  • 252 Leser
Betrug

Schwere Vorwürfe gegen Priester

Ein Geistlicher soll die Kirche um viel Geld erleichtert haben. Der Mann sitzt in Untersuchungshaft.
Lange Zeit konnte der katholische Priester, damals Dekan in der Ortenau, seine dunklen Geschäfte betreiben, doch dann flog er auf, der Rechnungshof des Erzbistums Freiburg hatte Verdacht geschöpft. Auf rund eine Viertelmillion Euro wird der Schaden beziffert, den der Theologe angerichtet haben soll. Seit 12. Dezember sitzt er in Untersuchungshaft, jetzt weiter
  • 210 Leser

Sexualmord bei Lindau - Verteidiger legt Revision ein

Kempten (dpa/lsw) - Nach einem Sexualmord an einer 22 Jahre alten Frau in Weißensberg bei Lindau soll der Bundesgerichtshof den Fall prüfen. Wie ein Sprecher des Landgerichtes in Kempten am Mittwoch sagte, hat der Verteidiger des zu lebenslanger Haft Verurteilten einen Revisionsantrag gestellt. Die Strafkammer des Gerichts hatte den 35-Jährigen in der weiter

Stadt Baden-Baden will nicht zahlen - Streit um Löschschaum vor BGH

Karlsruhe (dpa/lsw) - Wer muss zahlen, wenn die Feuerwehr beim Löschen Schaden anrichtet? Diese Frage beschäftigt am Donnerstag (14. Juni) den Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe (Az.: III ZR 54/17). Auf dem Grundstück eines Bio-Großhändlers in Baden-Baden hatte die Feuerwehr im Jahr 2010 beim Löschen eines Feuers giftigen Schaum eingesetzt, der großen weiter
  • 262 Leser

Tote im Freizeitbad - Mehrere Zeugen melden sich bei der Polizei

Fellbach (dpa/lsw) - Nach dem Tod einer 39-Jährigen in einem Freizeitbad in Fellbach bei Stuttgart haben sich mehrere Zeugen gemeldet. „Diese werden nun nach und nach vernommen“, sagte eine Polizeisprecherin am Mittwoch. Die Stuttgarterin war am Sonntag regungslos am Boden des Schwimmbeckens gefunden worden. Sie starb am Sonntagabend im weiter
  • 209 Leser
Baden-Württemberg

Untersteller beerdigt Ausbau-Ziel

Der Umweltminister rückt von der Zehn-Prozent-Marke ab und gibt dem Bund die Schuld dafür.
Baden-Württembergs Umwelt- und Energieminister Franz Untersteller (Grüne) hat sich vom Ziel verabschiedet, bis 2020 aus Windkraft zehn Prozent des Stroms im Land zu erzeugen. Das sagte er im Gespräch mit dieser Zeitung. Die Schuld gibt Untersteller dem Bund. Die Landesregierung hatte die Zehn-Prozent-Marke 2014 im „Integrierten Energie- und Klimaschutzkonzept weiter
  • 177 Leser

Unwetter und Überschwemmungen in Waldachtal

Waldachtal (dpa/lsw) - Unwetter haben in Waldachtal (Landkreis Freudenstadt) überschwemmte Straßen und vollgelaufene Keller verursacht. Wie ein Sprecher der Feuerwehr sagte, rückten Einsatzkräfte am Dienstagabend zu Dutzenden Einsätzen aus. Heftiger Regen setzte einen Supermarkt komplett unter Wasser. „Aktuell ist alles trocken, das Wasser ist weiter
  • 181 Leser

Verteidigung Brüssel will Mittel verdreifachen

Verteidigungsfonds soll daneben europäische Rüstungsprojekte fördern
Die EU-Kommission will die Mittel für europäische Militäreinsätze und die Ausrüstung von Partner-Streitkräften in Krisenregionen im kommenden Jahrzehnt verdreifachen. Die Behörde schlug am Mittwoch eine neue "Europäische Friedensfazilität" mit einem Budget von 10,5 Milliarden Euro vor. Sie soll außerhalb des regulären EU-Haushaltes angesiedelt werden. weiter
  • 234 Leser

Vierjähriger von Auto überrollt und getötet

Stuttgart (dpa/lsw) - Ein vier Jahre alter Junge ist in Stuttgart von einem Auto überrollt und getötet worden. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, war das Kind am Dienstag auf dem Gehweg hinter seiner Mutter hergelaufen. Ein 59 Jahre alter Autofahrer bog dort auf eine Grundstückseinfahrt ein - und übersah den Jungen. Womöglich habe der Vierjährige weiter
  • 246 Leser
Land am Rand

Was vom Diebe übrigblieb

Was in Verbrechern vorgeht, lässt sich ja in vielen Fällen nicht genau sagen. Gerade wenn es um abseitigere Kriminalitätsbereiche geht, verlässt den Normalbürger doch rasch das Einfühlungsvermögen. Nicht umsonst werden oft Psychiater als Gutachter in Gerichten bemüht, um mühsam zu ergründen, welche Schaltkreise im Täter-Kopf nicht so richtig funktionieren. weiter
  • 5
  • 269 Leser

Wetterhahn von Kirchturmspitze verschwunden

Mössingen (dpa/lsw) - Ein Wetterhahn im Wert von mehreren Tausend Euro ist von der Kirchturmspitze in Mössingen (Kreis Tübingen) verschwunden. Die Polizei geht davon aus, dass er gestohlen wurde, wie sie am Mittwoch mitteilte. Da die evangelische Peter- und Paulskirche derzeit wegen Bauarbeiten eingerüstet sei, habe der Dieb vermutlich leichtes Spiel weiter
  • 227 Leser

WM-Tore zum Abwischen

Die Fieberkurve steigt; jetzt geht's bald richtig los. Schon längst auf dem Plan respektive Rasen: die Werbestrategen. „Die WM kann kommen“ findet mein Supermarkt - „Zeit für den Trikotwechsel“. Zum Glück gibt's vor Ort die richtigen Leibchen. Also rein in den Einkaufswagen mit DFB-Herren- und –Damen-T-Shirt. Auch DFB-Schal weiter
  • 230 Leser
Grüße aus Moskau

Zu schön, um wahr zu sein

Was hat es nur zu bedeuten, dass mir just auf der Fahrt vom Flughafen zum Hotel in der Moskauer Peripherie dieses Lied von Xavier Naidoo in den Sinn kommt? „Dieser Weg ...“, so wimmerte der betont betonte gefühlsbetonte Sohn Mannheims vor ziemlich genau zwölf Jahren aus fast jedem Lautsprecher zwischen Flensburg und Garmisch. „Dieser weiter
  • 209 Leser

Zugang zum Medizinstudium: Südwesten will mehr Tests für Talente

Stuttgart (dpa/lsw) - Bei der vom Bundesverfassungsgericht verlangten Reform der Zulassung zum Medizinstudium will Baden-Württemberg die Bedeutung des Abitur-Schnitts zurückdrängen und Testverfahren stärken. „Wir wollen den Talenten mehr Chancen geben. Deswegen stärken wir das Testelement“, sagte Wissenschaftsministerin Theresia Bauer (Grüne) weiter
  • 248 Leser

Zwei Verletzte und hoher Sachschaden nach Unfall auf Autobahn

Untergruppenbach (dpa/lsw) - Bei einem Unfall mit drei Lastwagen auf der Autobahn 81 bei Untergruppenbach (Kreis Heilbronn) sind am Mittwoch zwei Menschen verletzt worden. Zudem entstand ein Sachschaden von 80 000 Euro, wie die Polizei mitteilte. Demnach hatte ein Fahrer seinen Lastwagen verkehrsbedingt bremsen müssen. Der Lkw-Fahrer hinter ihm merkte weiter
  • 228 Leser

Öl auf regennasser Straße - 42-Jähriger stirbt bei Unfall

Ilsfeld (dpa/lsw) - Ein 42-Jähriger ist bei einem Unfall in Ilsfeld (Landkreis Heilbronn) gestorben. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, war sein Auto war wegen starker Ölverschmutzungen auf regennasser Fahrbahn ins Schleudern gekommen. Der Wagen geriet in den Gegenverkehr und prallte frontal mit einem Auto zusammen. Der 42-Jährige starb noch an weiter
  • 192 Leser

Österreich, Italien und Bayern wollen Grenzen kontrollieren

Wiener Kanzler Sebastian Kurz wirbt in Berlin für eine „Achse der Willigen“. Innenminister Seehofer ist dafür, Kanzlerin Merkel skeptisch.
Im Asylstreit zwischen Kanzlerin Angela Merkel (CDU) und Horst Seehofer (CSU) setzt der Innenminister vorerst auf Konfrontation. Statt am Integrationsgipfel mit Merkel teilzunehmen, verabredete Seehofer mit dem österreichischen Bundeskanzler Sebastian Kurz eine „Achse der Willigen“. Wenn es gelingen würde, die Außengrenzen zu schützen, würde weiter
  • 5
  • 300 Leser

Leserbeiträge (6)

Lesermeinung

Zu: Remstal Gartenschau 2019 – Projekt „Naturnahes Remsufer in der Ortsmitte von Schwäbisch Gmünd – Hussenhofen“.

Wie man in einigen Zeitungsberichten bereits im Laufe der vergangenen fünf Monate entnehmen konnte, wird auch Hussenhofen als Schwäbisch Gmünder Stadtteil an der Remstal Gartenschau 2019 aktiv teilnehmen. Das Projekt „Naturnahes Remsufer in der Ortsmitte von Schwäbisch Gmünd – Hussenhofen“ ist soweit fertig gestellt.

In den letzten Tagen hat es ein

weiter
Lesermeinung

Zu den Berichten über aktuelle Gewalttaten:

Jedes Mordopfer ist eines zu viel – egal welcher Nationalität. Jeder Mörder ist einer zu viel – egal welcher Nationalität. Wir können aber nicht ganze Bevölkerungsgruppen über einen Kamm scheren. Macht es Sinn, vor allen Deutschen zu warnen, wenn ein Deutscher eine Frau getötet hat? Genauso wenig können wir alle Flüchtlinge für die Gewalt von einzelnen

weiter

Vorentscheid für den Landeswettkampf des THW

Am vergangenen Samstag fand der Vorentscheid innerhalb des GFB Göppingen für den Landeswettkampf des THW Baden-Württemberg auf dem ehemaligen Truppenübungsplatz bei Haisterhofen statt.

ELLWANGEN-Haisterhofen – Der Vorentscheid innerhalb des Regionalbereiches (RB) Göppingen fand letzten Samstag auf dem ehemaligen Standortübungsplatz

weiter

Unsere Tipps für ein gelungenes Fest mit Nachbarn

Wenn Sie ein gutes Verhältnis zu Ihren Nachbarn unterhalten, warum sollten Sie dann nicht einmal ein Fest in Ihrem Stadtviertel organisieren? Dieses Ereignis wäre die Gelegenheit, eine gute Zeit miteinander zu verbringen, sich über das Leben im Viertel zu unterhalten und die Nachbarn zu treffen, die Sie noch nicht kennen! Um Ihr Nachbarschaftsfest

weiter

Unsere Tipps für ein gelungenes Fest mit Nachbarn

Wenn Sie ein gutes Verhältnis zu Ihren Nachbarn unterhalten, warum sollten Sie dann nicht einmal ein Fest in Ihrem Stadtviertel organisieren? Dieses Ereignis wäre die Gelegenheit, eine gute Zeit miteinander zu verbringen, sich über das Leben im Viertel zu unterhalten und die Nachbarn zu treffen, die Sie noch nicht kennen! Um Ihr Nachbarschaftsfest

weiter

Unsere Tipps für ein gelungenes Fest mit Nachbarn

Wenn Sie ein gutes Verhältnis zu Ihren Nachbarn unterhalten, warum sollten Sie dann nicht einmal ein Fest in Ihrem Stadtviertel organisieren? Dieses Ereignis wäre die Gelegenheit, eine gute Zeit miteinander zu verbringen, sich über das Leben im Viertel zu unterhalten und die Nachbarn zu treffen, die Sie noch nicht kennen! Um Ihr Nachbarschaftsfest

weiter

inSchwaben.de (2)

Fit für das heutige Bildungssystem

Das sonderpädagogische Bildungs- und Beratungszentrum für Kinder und Jugendliche in Schwäbisch Gmünd ist großzügig umgebaut worden. Am Freitag wird mit einem Festakt das 50-jährige Bestehen gefeiert. Am Samstag, 23. Juni, steigt dann das große Schulfest.

Schwäbisch Gmünd. In den vergangenen zweieinhalb Jahren ist die Klosterbergschule in Schwäbisch Gmünd komplett umgebaut und modernisiert worden. Rechtzeitig zu den Feierlichkeiten zu ihrem 50-jährigen Bestehen an diesem Freitag sind die Bauarbeiten fertig geworden und alle Räume wieder bezogen.

Die Klosterbergschule ist eine Schule für Kinder und Jugendliche

weiter

Nubert lädt zur großen Samsung-Show ein

Der koreanische Elektronikhersteller fährt heute, Freitag, in Schwäbisch Gmünd bei Nubert vor, um den Ostälblern die neuesten Trends zu zeigen. Der Fachhändler lockt mit weiteren Sonderangeboten.

Schwäbisch Gmünd. Der Elektronikhersteller Samsung ist derzeit mit einem Show-Truck unterwegs, um neueste Trends vorzustellen. Heute, Freitag, besucht der rollende Heimkinosaal Nuberts Ladengeschäft in Schwäbisch Gmünd.

Auf der deutschlandweiten Tour zeigt der Elektronikriese aus Korea die neueste TV-Technik, darunter den superdünnen Fernseher „The

weiter
  • 1223 Leser