Artikel-Übersicht vom Samstag, 16. Juni 2018

anzeigen

Regional (9)

Eine Auschwitz-Überlebende erzählt, mahnt und singt

Vortrag Die 93-jährige Esther Bejarano erinnert im Esperanza auf ungewöhnliche Weise an die NS-Verbrechen.

Schwäbisch Gmünd. Sie wird Ende des Jahres 94 Jahre alt, hat das Konzentrationslager Auschwitz überlebt und steht mit einem Rapper auf der Bühne: Esther Bejarano spannt diesen unglaublichen Bogen. Am Freitagabend füllte sie zusammen mit ihrem Sohn Jorem und mit Kutlu Yurtseven von der Rap-Band „Microphone Mafia“ die Jugendkulturkneipe Esperanza,

weiter
  • 5
  • 382 Leser

Einsatzkräfte zeigen, was sie können

Aktionstag Der erste Blaulichttag bei den Kleintierzüchtern aus Lindach mit Feuerwehr, Malteser Rettungshundestaffel, Deutschem Roten Kreuz und Polizei wird zum Riesenerfolg.

Schwäbisch Gmünd-Lindach

Schon seit geraumer Zeit fieberte Rabi Elser, die sich um die Nachwuchszüchter vom Kleintierzuchtverein Lindach kümmert, auf diesen Tag hin. „Es ist eine Premiere“, sagte sie im GT-Gespräch. Der erste Blaulichttag bei den Kleintierzüchtern. Und der konnte getrost als Erfolg verbucht werden. Zahlreiche Einsatzkräfte

weiter
  • 5
  • 462 Leser

Fußgängerin von Auto überrollt und schwer verletzt

Aalen-Fachsenfeld. Am Samstag, gegen 9.55 Uhr, erklärte eine 16 Jahre alte Fußgängerin dem Fahrer eines Kastenwagens an der Einmündung "Am Schloß" den Weg.  Anschließend überquerte sie hinter dem wegfahrenden Kastenwagen die Fahrbahn der Waiblinger Straße, wobei sie vom 18-jährigen Fahrer eines Ford

weiter
  • 4
  • 9283 Leser

Auto brennt auf der A7 aus

Ellwangen. Im Bereich der Raststätte Ellwanger Berge an der A7 kam es am heutigen Samstag, gegen 12.30 Uhr zu einem spektakuläre Fahrzeugbrand. Verletzt wurde zum Glück niemand. Wie die Polizei auf Anfrage mitteilt, war wohl ein technischer Defekt Ursache für den Fahrzeugbrand. Die Ellwanger feuerwehr war im Einsatz und löschte

weiter

Kettenreaktion nach Auffahrunfall

Ellwangen. Ein 47 Jahre alter Autofahrer war am Freitag, gegen 19.35 Uhr, auf der Haller Straße in Richtung Aalen unterwegs. Auf Höhe der ehemaligen Pfeffermühle erkannte er den verkehrsbedingt stehenden Verkehr zu spät und fuhr auf den Audi eines 54-Jährigen auf. Dieser wiederum wurde auf einen davor stehenden Mazda eines

weiter
  • 5
  • 2351 Leser

Unfall an der Tankstelle

Mercedesfahrer missachtet die Vorfahrt - 7000 Euro Schaden

Schwäbisch Gmünd. An der Tankstelle in der Remsstraße hat sich am Freitag gegen 13.45 Uhr ein Unfall ereignet. Wie die Polizei mitteilt, fuhr ein 45-jähriger Mercedes-Fahrer vom Gelände der Tankstelle in die Remsstraße ein, um anschließend verbotenerweise über die Mittelmarkierung nach links in Richtung Stuttgart

weiter

2019 wachsen auch Baukräne

Remstal-Gartenschau Während des Großereignisses werden Besucher in der Innenstadt auch an mehreren Baustellen entlanggeführt.

Schwäbisch Gmünd

Zur Remstal-Gartenschau 2019 erwartet Gmünd zahlreiche Besucher. Die werden in der Stadt voraussichtlich nicht nur fantasievolle Gärten zu sehen bekommen, sondern auch mehrere Großbaustellen.

Noch mehr als bei der Landesgartenschau 2014 soll die Innenstadt in den Blick gerückt werden, kündigte Oberbürgermeister Richard Arnold am Donnerstag

weiter
  • 353 Leser

Regionalsport (6)

TSG II wahrt sich die Chance

Fußball, Relegation: Hofherrnweiler trifft nach dem 4:3-Sieg über Burgberg auf dem TSV Heubach.

Trotz eines 0:2-Rückstands nach gerade einmal vier Minuten kommen die Spieler der TSG-Reserve dem Aufsieg einen Schritt näher. Nach dem Anschlusstreffer in Durchgang eins (26.), drehten die Kicker vom Sauerbach in der Schlussviertelstunde auf. Bis zur 83. drehte die TSG die Partie zum 4:2. Der Anschlusstreffer in der Nachspielzeit änderte

weiter
  • 5
  • 2384 Leser

TSG II wahrt sich die Chance

Fußball, Relegation: Hofherrnweiler trifft nach dem 4:3-Sieg über Burgberg auf dem TSV Heubach.

Trotz eines 0:2-Rückstands nach gerade einmal vier Minuten kommen die Spieler der TSG-Reserve dem Aufsieg einen Schritt näher. Nach dem Anschlusstreffer in Durchgang eins (26.), drehten die Kicker vom Sauerbach in der Schlussviertelstunde auf. Bis zur 83. drehte die TSG die Partie zum 4:2. Der Anschlusstreffer in der Nachspielzeit änderte

weiter
  • 2079 Leser

Essingen II hält die Klasse

Fußball, Relegation: TSV-Reserve schlägt Spraitbach 2:0.

In der ersten Hälfte war es eine ausgeglichene Partie mit Chancen auf beiden Seiten. Es war kein Klassenunterschied auszumachen. In der zweiten Halbzeit hatte Spraitbach lange mehr vom Spiel, doch nach einer Gelb/Roten Karte (67.) für den FCS wendete sich das Blatt. Timo Zimmer traf kurz darauf zum 1:0 für Essingen II (74.). Die Spraitbacher

weiter
  • 5
  • 2876 Leser

Essingen II hält die Klasse

Fußball, Relegation: TSV-Reserve schlägt Spraitbach 2:0.

In der ersten Hälfte war es eine ausgeglichene Partie mit Chancen auf beiden Seiten. Es war kein Klassenunterschied auszumachen. In der zweiten Halbzeit hatte Spraitbach lange mehr vom Spiel, doch nach einer Gelb/Roten Karte (67.) für den FCS wendete sich das Blatt. Timo Zimmer traf kurz darauf zum 1:0 für Essingen II (74.). Die Spraitbacher

weiter
  • 2638 Leser

Essingen II hält die Klasse

Fußball, Relegation: TSV-Reserve schlägt Spraitbach 2:0.

In der ersten Hälfte war es eine ausgeglichene Partie mit Chancen auf beiden Seiten. Es war kein Klassenunterschied auszumachen. In der zweiten Halbzeit hatte Spraitbach lange mehr vom Spiel, doch nach einer Gelb/Roten Karte (67.) für den FCS wendete sich das Blatt. Timo Zimmer traf kurz darauf zum 1:0 für Essingen II (74.). Die Spraitbacher

weiter
  • 2654 Leser

Essingen II hält die Klasse

Fußball, Relegation: TSV-Reserve schlägt Spraitbach 2:0.

In der ersten Hälfte war es eine ausgeglichene Partie mit Chancen auf beiden Seiten. Es war kein Klassenunterschied auszumachen. In der zweiten Halbzeit hatte Spraitbach lange mehr vom Spiel, doch nach einer Gelb/Roten Karte (67.) für den FCS wendete sich das Blatt. Timo Zimmer traf kurz darauf zum 1:0 für Essingen II (74.). Die Spraitbacher

weiter
  • 2485 Leser

Überregional (63)

Für Fans von Trabi und Co. gibt es morgen, Sonntag, nur ein Ziel: Das Ostalgie-Treffen im Technik-Museum Sinsheim. 350 Autos und Zweiräder aus den ehemaligen Ostblock-Staaten werden ausgestellt – also aus der DDR und Ländern östlich von Deutschland, alle Baujahr 1990 oder früher. Neben Trabant und Lada werden auch Raritäten wie eine Harley-Davidson-Schwalbe weiter
  • 105 Leser

84,4

Millionen Euro stellt das Land den Kommunen und Kreisen bis 2019 zur Sanierung von maroden Brücken bereit. Das teilte das Verkehrsministerium mit. Normalerweise ist das Land nur für den Unterhalt von Landes- und Bundesstraßen und Autobahnen zuständig. weiter
  • 105 Leser

Abc

Riad (dpa) - Nach der Auftaktpleite im WM-Eröffnungsspiel gegen Russland will Saudi-Arabiens Fußballverband seine Spieler zur Rechenschaft ziehen. Wegen der „sehr schlechten“ Leistung werde mit einigen von ihnen gesprochen werden, sagte der Chef des saudischen Fußballverbands, Adel Issat, am Freitag dem arabischen Nachrichtenkanal Al-Arabiya. weiter
  • 117 Leser

Abc

Stuttgart (dpa/lsw) - Mit der Titelverteidigung wird es für das deutsche Team bei der Fußball-WM nichts - da ist sich Stuttgarts Elefantenkuh Zella als vermutlich größter Fußballexperte weit und breit sicher. Wie der 51 Jahre alte Dickhäuter am Freitag in der Wilhelma weissagte, schafft das Team von Bundestrainer Jogi Löw nicht mal einen Sieg in der weiter

Abc abc abc

Watutinki. Nationalmannschaftsmanager Oliver Bierhoff will Miroslav Klose nach seiner Zeit bei Bayern München zum Deutschen Fußball-Bund (DFB) zurückholen. "Er wird seinen Weg machen. Ich hoffe, sein Weg wird zurück zum DFB führen", sagte Bierhoff im deutschen WM-Quartier in Watutinki. WM-Rekordtorschütze Klose (16 Treffer) übernimmt in der kommenden weiter
  • 120 Leser
Grüße aus Moskau

Auf der Lauer vor der Mauer

In Watutinki stößt sogar der Taxifahrer aus der Metropole an seine Grenzen. Mit elektrischer Hilfe hat er sich die gut 40 Kilometer aus Moskau heraus navigieren lassen. Doch je näher wir dem Ziel kommen, desto enger werden die Straßen. Das Hotel der deutschen Mannschaft liegt, nun ja, etwas versteckt. Und dann das: Absperrgitter, Panzerwagen, eine dicke weiter
  • 117 Leser

Aufregung um ein Phantom

Der G7-Streit mit Donald Trump dreht sich um einen unklaren Begriff. Tatsächlich haben die USA mit der EU kein Defizit in der Bilanz.
Der Bruch der westlichen Wirtschaftsunion, den US-Präsident Donald Trump auf dem G7-Gipfel riskierte, wird von ihm mit dem Handelsdefizit begründet, das die USA gegenüber der EU und China vorweisen. Bei aller Aufregung über die Importzölle sollte zuerst klar sein, was sich hinter einem Handelsüberschuss beziehungsweise -defizit überhaupt verbirgt. Wie weiter
  • 5
  • 682 Leser

BamF Seehofer entlässt Jutta Cordt

Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) entlässt die Chefin des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge (Bamf), Jutta Cordt. Das hat das Innenministerium mitgeteilt. Die Vorsitzende des Innenausschusses, Andrea Lindholz (CSU), sagte, Cordt „hat eine gute Arbeit geleistet, aber Vertrauen kann man wahrscheinlich an der Stelle anders nicht wieder weiter
  • 440 Leser

Barbra Streisand

Barbra Streisand Der Schauspielerin und Sängerin (76) fehlte es früher an Selbstbewusstsein. Aus dem Film „A Star is Born“ von 1976 etwa habe sie eine Szene herausgeschnitten, in der sie den später mit dem Oscar ausgezeichneten Song „Evergreen“ singt, sagte sie dem „People“. „Ich habe den Song geschrieben und weiter
  • 379 Leser
Prominente

Boris Becker ganz diplomatisch

Der ehemalige Tennisstar beruft sich im Insolvenzverfahren gegen ihn in London auf Immunität: Er ist Sonderattaché der Zentralafrikanischen Republik.
Boris Becker (50) wehrt sich gegen seine Gläubiger. Der dreifache Wimbledon-Sieger war vor einem Jahr von einem britischen Gericht für bankrott erklärt worden. Jetzt will er den Status als Diplomat nutzen, um eine weitere Verfolgung wegen seiner Schulden abzuwehren. Er kündigte Schritte gegen „anonyme und unverantwortliche Banker und Bürokraten“ weiter
  • 395 Leser

Brezelkäufer greift Verkäuferin in Bäckerei an

Mannheim (dpa/lsw) - Im Streit um den Preis einer Brezel hat ein Kunde eine Verkäuferin in einer Bäckerei in Mannheim angegriffen. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, hatte die 33-Jährige am Donnerstag 65 Cent als Preis genannt - was dem Kunden jedoch zu viel war. Er legte lediglich 20 Cent auf den Tresen, schnappte sich die Brezel und ging. Die Verkäuferin weiter
  • 127 Leser
Bildung

Bund soll von 2019 an für Digitalisierung zahlen

Mit einem Milliardenprogramm sollen die Schulen technisch aufgerüstet werden. Das erste Geld könnte im kommenden Jahr fließen. Um die Rechtsgrundlage wird gestritten.
Die Umsetzung des „Digitalpakts Schule“ ist weiter in der Schwebe. Zwar näherten sich Bund und Länder bei der Kultusminister-Konferenz (KMK) in Erfurt an. Doch die verfassungsrechtliche Grundlage des Programms zur Digitalisierung der deutschen Schulen ist nach wie vor offen. Bundes-Bildungsministerin Anja Karliczek (CDU) und die Kultusminister weiter
  • 444 Leser

Deutlich weniger Besucher auf der Cebit

Zur einst weltgrößten Computershow sind 120 000 Besucher nach Hannover gekommen, 80 000 weniger als im Vorjahr. Die Aussteller seien mit der Resonanz auf das neue Festival-Konzept zufrieden, teilte die Messe mit. Foto: Hauke Dittrich/dpa weiter
  • 743 Leser

Die schwäbische Achse

Joshua Kimmich, Sami Khedira und Timo Werner sind die Spieler aus der Stuttgarter Talentschmiede, die ihren Stammplatz in der deutschen Auswahl sicher haben.
Beim VfB will es natürlich keiner gewesen sein. In dem Stuttgarter Traditionsklub wird kräftig mit den Augen gerollt und mit den Schultern gezuckt, wann immer die Rede auf Joshua Kimmich kommt. Warum hat der 23 Jahre alte Nationalspieler keinen Vertrag beim VfB bekommen? Und wer in Herrgottsnamen befand den aus Rottweil stammenden Defensivspezialisten, weiter

Ein Leben für die Musik und die Natur - Enoch zu Guttenberg ist tot

Er war ein weltweit gefragter Dirigent und engagierter Umweltschützer: Enoch zu Guttenberg ist tot. Er starb im Alter von 71 Jahren am Freitagmorgen in München nach kurzer, schwerer Krankheit, wie seine Söhne mitteilten. Der Tod kam plötzlich, Guttenbergs Konzertplan war prall gefüllt. Bei den Festspielen auf Herrenchiemsee, die er als Intendant leitete, weiter
  • 758 Leser
Leitartikel Ellen Hasenkamp zur Krise in der Union

Ein Schleudertrauma

Noch wird verhandelt, noch ist eine Einigung nicht ausgeschlossen, noch scheinen alle Beteiligten den ultimativen Bruch zu scheuen. Doch gut sieht es nicht aus. Und der Schaden durch die Eskalation des Streits zwischen Bundeskanzlerin Angela Merkel und Innenminister Horst Seehofer um die Flüchtlingspolitik ist bereits da. Ramponiert ist Regierungs- weiter
  • 462 Leser

Eisenmann: Rechnungshof-Gutachten stößt Bildungsdebatten an

Stuttgart (dpa/lsw) - Das Rechnungshofgutachten zum besseren Lehrereinsatz stößt nach Auffassung von Kultusministerin Eisenmann (CDU) wichtige bildungspolitische Debatten an. Beim Thema Lehrerarbeitszeit und Gestaltung der Schullandschaft seien Diskussionen in der grün-schwarzen Landesregierung und den Koalitionsfraktionen nötig, sagte sie am Freitag weiter
  • 112 Leser

Erster Drogenkonsumraum soll rasch kommen

Nach Zustimmung der CDU-Fraktion könnte die Einrichtung Anfang 2019 in Karlsruhe starten.
Die CDU-Landtagsfraktion hat sich für den landesweit ersten Drogenkonsumraum in Karlsruhe ausgesprochen. Jetzt will das Sozialministerium das Vorhaben rasch auf den Weg bringen. „Damit können wir die entsprechende Landesverordnung nun zügig fertigstellen und dem Kabinett zuleiten“, sagte gestern Sozialminister Manne Lucha (Grüne). Hilfen weiter
  • 136 Leser

Festnahme in Spanien

Vier Wochen nach der Entdeckung der Leiche eines 56-Jährigen in dessen Wohnung in Mühlhausen-Ehingen (Kreis Konstanz) ist der Fall anscheinend aufgeklärt. Ein 25-Jähriger aus Pakistan habe gestanden, den 56-Jährigen getötet zu haben, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft am Freitag mit. Der mutmaßliche Täter sei im Zuge umfangreicher Ermittlungen in weiter

Freiburger Polizei erweitert Fuhrpark um zwei Segways

Zehn Monate hat die Freiburger Polizei Segways getestet, jetzt wurden zwei der elektrisch angetriebenen Stehroller gekauft. 16 300 Euro haben sie gekostet. Es seien die ersten Segways der Polizei in Baden-Württemberg, sagte ein Polizeisprecher. Die Fahrzeuge sollen nicht nur in der Freiburger Innenstadt eingesetzt werden. Mit ihnen könnten Beamte weiter
  • 206 Leser
Land am Rand

Fünf Kilometer in drei Monaten

Hier „Digitaloffensive“ , drüben „Masterplan digital“: Die Regierungen von Baden-Württemberg und Bayern kündigen praktisch täglich neue Milliardenausgaben zur digitalen Aufrüstung an. Das klingt gut, in der Theorie. Den praktischen Teil scheinen unsere weiß-blauen Nachbarn aber besser zu beherrschen als wir Württemberger. Das weiter
  • 125 Leser
Fußball-WM

Gunst der Stunde genutzt

Während das Land einen erfolgreichen Auftakt feiert, erhöht die Regierung das Rentenalter und die Mehrwertsteuer.
Schauspieler Sergei Besrukow und seine Popband „Krestny Papa“ brachten rechtzeitig zum ersten Sieg der Sbornaja in diesem Jahr die patriotische Fußball-Hymne „Durchbruch“ heraus: „Die Zähne zusammenbeißen, bis zum Gehtnichtmehr, Blut spucken, die Dinger machen…“. Nach dem 5:0 gegen Saudi-Arabien prophezeit Besrukow weiter
  • 175 Leser

Haftbefehl Seniorin sexuell belästigt

Wegen versuchten Raubes und sexueller Nötigung einer über 90-Jährigen in einem Pflegeheim in Wendlingen ist ein 21-Jähriger in Haft. Der Asylbewerber aus Gambia soll in ein Pflegheim eingedrungen sein und eine schlafende Seniorin in unsittlicher Weise belästigt haben, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft mit. Als die Frau aufwachte, soll der 21-Jährige weiter
  • 125 Leser

Insolvenz Boris Becker beruft sich auf diplomatische Immunität

Der ehemalige Tennisstar Boris Becker beruft sich im Insolvenzverfahren gegen ihn in London auf diplomatische Immunität. Das bestätigte sein Anwalt. Becker hatte im April mitgeteilt, dass er von der Zentralafrikanischen Republik zum Sonderattaché für Sport und kulturelle Angelegenheiten in der Europäischen Union ernannt worden sei. Der Posten sei ein weiter
  • 456 Leser

Japan erleichtert Ausländern die Einreise

Angesichts einer alternden Bevölkerung und des Fachkräftemangels will die japanische Regierung ihre Einreisebestimmungen lockern. Damit soll qualifiziertes, ausländisches Personal ins Land geholt werden. weiter
  • 522 Leser

Jeff Goldblum

Jeff Goldblum Der Filmstar (65) hat einen Stern auf dem Walk of Fame in Hollywood. Es ist der 2638. Stern auf der Gedenkmeile. „Das war schon immer meine Glückszahl!“, scherzte er bei der Enthüllung. Goldblum, der in rund 80 Filmen mitspielte, dankte allen Regisseuren, Schauspielern, und Crewmitgliedern, mit denen er in seiner Karriere zusammengearbeitet weiter
  • 344 Leser

Kleinverlage-Preis geht an „Das Wunderhorn“

Stuttgart, Heidelberg (epd). Der baden-württembergische Landespreis 2018 für literarisch ambitionierte Kleinverlage geht an „Das Wunderhorn“ aus Heidelberg. Kunstministerin Theresia Bauer (Grüne) begründete die Vergabe am Freitag in Stuttgart mit der erfolgreichen 40-jährigen Verlagsarbeit „mit verlegerischem Gespür, Mut zu Neuem und weiter
  • 812 Leser

Kliniken sorgen vor

Ulm (dpa/lsw) - Krankenhäuser im Südwesten wollen sich besser auf mögliche Terroranschläge mit vielen Verletzten sowie Angriffe gegen Rettungskräfte vorbereiten. Dafür werde eine landesweite Arbeitsgruppe geschaffen, teilte das Universitätsklinikum Ulm am Freitag mit. „Gemeinsam werden wir an unserem Ziel arbeiten, die Versorgung der Patienten weiter
  • 5
  • 117 Leser

Kraft der Technik

DFB-Scouts wollen die Leistungsdaten der Spieler besser verwerten.
Lange hatte Oliver Bierhoff im Mannschaftshotel mit Christofer Clemens, dem Scout der DFB-Auswahl, und SAP-Vorstandsmitglied Stefan Ries über Trends im Verwerten der Leistungsdaten philosophiert und erklärt, wie Joachim Löw und die Spieler davon profitieren können. Doch dann musste der Manager der Nationalmannschaft auf der Hut sein: „Sprechen weiter
  • 111 Leser

Kuh Regina übersteht großes Abenteuer

Wohl beim Grasen rutschte Regina plötzlich ab und musste fünf Tage lang in einem Schacht im Boden ausharren. Nur durch einen Zufall wurde die trächtige Kuh gerettet. Dass Tiere in derart missliche Lagen geraten, passiert immer wieder.
Halblech (dpa) - Niemand hatte damit gerechnet, Regina lebend zu finden. Jetzt grast die trächtige Kuh friedlich auf einer Wiese in der bayerischen Gemeinde Halblech im Allgäu. „Sie macht sich gut“, sagt ihr Besitzer Markus Grieser. Das ist nicht selbstverständlich, denn Regina hat ein echtes Abenteuer hinter sich. Vor einigen Wochen war weiter
  • 5
  • 471 Leser

Land baut trotz Kritik in Rottweil

mmmm
Das Finanzministerium will ungeachtet der Kritik des Landesrechnungshofs an immensen Mehrkosten am Standort für die geplante Justizvollzugsanstalt in Rottweil festhalten. Dies sei dem Rechnungshof im Mai mitgeteilt worden, sagte ein Sprecher von Ressortchefin Edith Sitzmann (Grüne) am Freitag in Stuttgart. Auch ein anderer von den Karlsruher Kontrolleuren weiter
  • 110 Leser
Kommentar Hajo Zenker zur Lebensdauer von Geräten

Längere Garantie hilft

Elektrogeräte halten nicht mehr so lange wie früher. Das ist Fakt. Dass diverse Hersteller ihre Produkte mit Absicht so konzipieren, dass sie unmittelbar nach der zweijährigen Garantie den Geist aufgeben, wird dabei häufig unterstellt, wirklich nachgewiesen wurde es noch nicht. Belegt dagegen ist, dass häufig Teile von zweifelhafter Qualität verbaut weiter
  • 445 Leser
Kommentar Dieter Keller zum Image von Selbstständigen

Macher ohne Anerkennung

Randbemerkungen von Politikern verdienen gelegentlich besondere Aufmerksamkeit. Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier sorgt sich um das private Unternehmertum, wie er beim Festakt zum 70jährigen Bestehen der Sozialen Marktwirtschaft sagte. Es sei nicht gut, dass die Zahl der Selbständigen rückläufig sei. Er will für mehr gesellschaftliche Anerkennung weiter
  • 541 Leser

Messerstecherei 41-Jähriger in Lebensgefahr

Weil er einen anderen Mann mit einem Messer lebensgefährlich verletzt haben soll, sitzt ein 38-Jähriger im Gefängnis. Am Donnerstagabend war ein wohl schon länger dauernder Streit zwischen den beiden eskaliert, wie die Polizei mitteilte. Der Angreifer hatte den 41-Jährigen geschlagen und dann mit einem Messer auf ihn eingestochen. Der Zustand des Opfers weiter
  • 362 Leser

Ministerium will Drogenkonsumraum rasch ermöglichen - Lob und Kritik

Karlsruhe (dpa/lsw) - Nach der Zustimmung der CDU-Landtagsfraktion für den landesweit ersten Drogenkonsumraum in Karlsruhe will das Sozialministerium das Vorhaben rasch auf den Weg bringen. „Damit können wir die entsprechende Landesverordnung nun zügig fertigstellen und dem Kabinett zuleiten“, sagte Sozialminister Manne Lucha (Grüne) am weiter
  • 111 Leser

Mit dem Kleinbus ins Wohnzimmer

Ein Mann flippt nach einem Streit mit seiner Ex-Partnerin in Oberbayern aus und steuert sein Auto in das Haus der Frau.
Markt Indersdorf (dpa) - Durch die Terrassentür ist ein Mann in Bayern mit seinem Kleinbus ins Haus der Ex-Freundin gerast. Danach griff er sie an. Der 32-Jährige und die zwei Jahre jüngere Frau hatten sich nach Angaben eines Polizeisprechers vom Freitag zuvor gestritten. Sie hätten sich vor einigen Wochen getrennt. Unmittelbar vor der Tat am Vorabend weiter
  • 339 Leser
Kommentar Helmut Schneider zum Streit zwischen den USA und China

Noch ist es Kraftmeierei

Das ist noch nicht der Handelskrieg, den viele befürchten. Dass US-Präsident Donald Trump jetzt die angekündigten Zölle auf chinesische Waren benennt und die Chinesen ihrerseits mit Gegenzöllen reagieren, spielt sich noch im Rahmen wirtschaftspolitischer Kraftmeierei ab. Trump setzt gegen den – tatsächlichen – Gegner China die Kampfmittel weiter
  • 441 Leser
Südwest-Großstädte

Ohne Wohnungen droht Stillstand

Eine Studie belegt: Die Großstädte im Südwesten legen nicht mehr so stark zu wie ihr Umland oder kleinere Orte. Fehlender Wohnraum und hohe Mieten bremsen den Zuzug.
Raus ins Grüne oder rein in die Städte? Der Trend zuletzt war klar. Großstädte lockten! Das ändert sich. Das zeigt eine Untersuchung des Statistischen Landesamtes. Werner Brachat-Schwarz hat unter die Lupe genommen, wer zwischen 2010 und 2016 in die neun Südwest-Städte mit mehr als 100 000 Einwohnern gezogen ist. Und wer weggezogen ist. „Lange weiter
  • 148 Leser
Südwest-Großstädte

Ohne Wohnungen droht Stillstand

Eine Studie belegt: Die Großstädte im Südwesten legen nicht mehr so stark zu wie ihr Umland oder kleinere Orte. Fehlender Wohnraum und hohe Mieten bremsen den Zuzug.
Raus ins Grüne oder rein in die Städte? Der Trend zuletzt war klar. Großstädte lockten! Das ändert sich gerade im Südwesten. Langsam aber eindeutig. Das zeigt eine Untersuchung des Statistischen Landesamtes. Werner Brachat-Schwarz hat unter die Lupe genommen, wer zwischen 2010 und 2016 in die neun baden-württembergischen Städte mit mehr als 100 000 weiter
  • 130 Leser
Leute im Blick

Rebecca Mir

Rebecca Mir Das Model (26) gibt darauf Acht, nicht alles Private in sozialen Netzwerken zu posten. „Ich möchte nur einen Teil meines Privatlebens zeigen“, sagte sie der Münchner „tz“. Ab und zu poste sie Fotos mit ihrem Mann Massimo Sinató. Ihre Hündin Macchia habe sogar einen eigenen Instagram-Account. „Unser Zuhause in weiter
  • 487 Leser

Schriftsteller Dieter Wellershoff gestorben

Köln (dpa) - Der Schriftsteller Dieter Wellershoff ist tot. Er starb im Alter von 92 Jahren in Köln, wie eine Sprecherin seines Verlags Kiepenheuer & Witsch am Freitag der Deutschen Presse-Agentur sagte. Wellershoff wurde 1925 in Neuss geboren. Er schrieb Romane, Novellen, Erzählungen, Essays und autobiografische Bücher. In „Der Ernstfall“ weiter
  • 706 Leser

Seehofer wirft der CDU Spaltung Europas vor

CDU-Generalsekretärin Kramp-Karrenbauer bittet die Parteimitglieder um Unterstützung für Bundeskanzlerin Angela Merkel. Der Innenminister giftet zurück.
Im Unionsstreit um die Asylpolitik hat sich CDU-Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer in einem Schreiben an die CDU-Mitglieder gewandt. Die CDU halte an den Punkten Sicherheit nach Innen, Sicherheit durch europäischen Zusammenhalt und Sicherheit durch eine starke CDU- und CSU-Achse „gleichermaßen fest“, heißt es in dem Schreiben. weiter
  • 425 Leser

Taxifahrer schwer verletzt

Ein Taxifahrer ist von Unbekannten in Konstanz mit einer Stichwaffe lebensgefährlich verletzt worden. Der Polizei zufolge hatten Passanten den Verletzten in seinem Taxi in der Nacht zum Freitag gefunden. Die Hintergründe der Tat waren zunächst unklar. weiter
  • 100 Leser

Toter bei Wohnungsbrand

Bei einem Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus in Althütte (Rems-Murr-Kreis) ist ein Mieter tot geborgen worden. Die Wohnung war nach Polizeiangaben komplett verqualmt. Der 49-jährige Mieter konnte nur noch tot geborgen werden, berichtete die Polizei. weiter
  • 126 Leser

Trump verhängt Zölle gegen China

Peking kündigt Vergeltung an, die USA drohen mit weiteren Schritten.
US-Präsident Donald Trump macht mit seiner Drohung ernst und verhängt Strafzölle in Höhe von 25 Prozent auf chinesische Importe. Betroffen seien Produkte im Wert von 50 Milliarden Dollar (42 Milliarden Euro), teilte Trump in Washington mit. Er drohte China zugleich mit zusätzlichen Maßnahmen, sollte Peking Gegenzölle erheben. Genau das geschah kurz weiter
  • 419 Leser
Kunstmesse

Unüberschaubares Kunstdickicht

Der Wert der Werke auf der Art Basel wird auf drei Milliarden Dollar geschätzt. Spannend ist wie stets, was im Kunstmuseum und in den Häusern in den Außenbezirken gezeigt wird. Von
Wo einsteigen, wo weitermachen, wo aufhören? An diesem Wochenende benötigt man rund um Basel ein gut funktionierendes Navigationsgerät, um all die wichtigen Kunstadressen anzusteuern. Das alle Aufnahmefähigkeiten außer Kraft setzende Spektakel ist freilich in den Messehallen zu finden: Die Art Basel ist wie immer ein Tollhaus. Hier zählen allein Moneten, weiter
  • 777 Leser

Vor 200 Jahren wurde der Komponist Charles Gounod geboren

Von der Kirchenmusik zur großen Oper
Bonn (KNA) Er gilt als früher Meister dessen, was heute als Ohrwurm bezeichnet wird: Zahlreiche Melodien aus Charles Gounods bekanntester Oper "Faust" klingen eingängig. Noch bekannter dürfte sein "Ave Maria" auf eine Vorlage von Johann Sebastian Bach sein; die Version gilt als eines der beliebtesten Stücke der klassischen Musik. Für den französischen weiter
  • 707 Leser
Migration

Was käme nach der Scheidung?

Horst Seehofer hat Angela Merkel ein Ultimatum gestellt: Am Montag will er im Alleingang anordnen, Flüchtlinge an der Grenze zurückzuweisen – falls die Kanzlerin bis dahin nicht einlenkt.
Der Streit zwischen CDU und CSU um die Flüchtlingspolitik hat die gemeinsame Bundestagsfraktion an den Rand der Spaltung gebracht. Wie geht es nun weiter und was könnte passieren? Wichtige Fragen und Antworten. Kann Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) allein entscheiden, ob Flüchtlinge an der Grenze zurückgeschickt werden? Seehofer könnte im Rahmen weiter
  • 558 Leser