Artikel-Übersicht vom Montag, 18. Juni 2018

anzeigen

Regional (94)

200 Bullis am lauschigen Badesee

Szenetreffen Was die Fans aus ganz Deutschland an diesem VW-Bus fasziniert und wie sie an der Hammerschmiede ihre Leidenschaft ausleben.

Hammerschmiede

Markus Bader kann kaum durchschnaufen. Er hebt sein Funkgerät an den Mund, spricht hinein, hebt es dann ans Ohr. Bereits zum vierten Mal organisiert er gemeinsam mit Thomas Will das Bullitreffen am Hammerschmiedesee. Waren es vergangenes Jahr noch knapp 100 Bullis, ist das Treffen nun auf über 200 Besitzer des beliebten VW-Busses angewachsen.

weiter
  • 177 Leser

Gesuch für Amtshaus-Sanierung eingereicht

Gemeinderat Igginger Gremium beschließt Einstieg in Bebauungsplan „Sonnen-Halden III.

Iggingen. Mit einer Vorberatung machte der Gemeinderat den ersten Schritt in Richtung Bebauungsplan „Sonnen-Halden III“. Östlich der Gümpelesgasse soll aufgrund großer Nachfrage von ortsansässigen jungen Familien ein weiterer Bauabschnitt entstehen. Es wäre das dritte Baugebiet dort. Bürgermeister Klemens Stöckle blickte auf das Jahr 2010

weiter
  • 173 Leser

Heute lädt die GT zum Stammtisch

Aktion Im TSF-Heim soll an diesem Dienstag die Zeitung das wichtigste Thema sein. Jeder ist willkommen.

Gschwend. Fehlt etwas, wenn die Zeitung fehlt? Was fehlt in der Zeitung? Was machen Redaktion und Verlag gut? Was sollen sie anders machen? Diese und alle weiteren Fragen zum Thema Medien und multimediale Berichterstattung können am Pressestammtisch der Gmünder Tagespost – an diesem Dienstag um 19 Uhr im TSF-Vereinsheim – diskutiert werden.

weiter
  • 152 Leser

In der Gemeinde soll mehr geblitzt werden

Gemeinderat Eschacher Gremium diskutiert über Raser und den Bebauungsplan „Vordere Höhe“.

Eschach. Mit einem „ärgerlichen Thema“ eröffnete Bürgermeister Jochen König am Montag die Gemeinderatssitzung: An den Ortseingängen hatte man Geschwindigkeitskontrollen gemacht, die ergaben, dass mehr als 90 Prozent der Fahrer sich nicht an die vorgeschriebene Höchstgeschwindigkeit von innerorts 50 Km/h halten. Durch Kemnaten etwa fahre

weiter
  • 207 Leser
Kurz und bündig

Sonnwendfeier und viel mehr

Ruppertshofen. Am Freitag, 22. Juni, ab 17 Uhr, ist der Sommerfußballtag mit Sonnwendfeier beim TSV. Bei diesem Turnier für Jung und Alt treten altersgemischte (AH und F-Jugend) Mannschaften aus Hohenstadt, Weiler, Dewangen, Durlangen, Eschach/Göggingen, Sulzbach-Laufen und TSV Ruppertshofen gegeneinander an und kämpfen um tolle Preise. Gegen 21 Uhr

weiter
  • 214 Leser

Polizei Motorradfahrer gestürzt

Steinheim. Ein 27-jähriger Motorradfahrer ist auf der B 466 gestürzt. Er war mit einer Gruppe in Richtung Söhnstetten unterwegs. Nach einer Linkskurve kam er ohne fremde Beteiligung zu weit nach rechts, geriet ins Gras, stürzt von seiner Suzuki und verletzt sich. Ein Rettungswagen brachte ihn in eine Klinik. Die Verkehrspolizei schätzt den Schaden

weiter
  • 118 Leser

Sparkasse spendet für „fiftyFifty-Taxi“

Spende Die Kreissparkasse Ostalb sponsert mit 4000 Euro das „fiftyFifty“-Taxi“, damit Jugendliche bis 25 Jahre am Wochenende sicher nach Hause kommen. Bei der Spendenübergabe von links: Bankvorstand Markus Frei, Michaela Conrad vom Landratsamt und Landrat Klaus Pavel. Foto: privat

weiter
  • 1148 Leser

Zahl des Tages

1,6

Millionen Euro – so viel Gewinn hat die Kreisbaugenossenschaft Ostalb im vergangenen Jahr gemacht. Das ist neuer Rekord.

weiter
  • 982 Leser

Medienexperte zu Gast

Giengen. Der Verein Christen in der Wirtschaft Ostalb, Aalen und Heidenheim veranstaltet am Freitag, 29. Juni, einen Vortragsabend mit anschließender Diskussionsrunde bei „tempus“ in Giengen. Das Unternehmen ist heuer als „Bester Arbeitgeber in Baden-Württemberg“ in der Kategorie bis 49 Mitarbeiter mit dem Wirtschaftspreis „Best

weiter
  • 166 Leser

Zahl des Tages

2

Stunden lang kam es am Montagfrüh zu Staus auf der Bundesstraße B 29 zwischen Aalen und Böbingen. Auch die Umleitungsstrecken waren voll. Ein Sattelzug hatte gegen 5.45 Uhr zwischen Mögglingen und Essingen Hydraulikflüssigkeit verloren. Zur Bergung des defekten Lkw und zur Reinigung der Fahrbahn musste die B 29 halbseitig gesperrt werden. Mehr dazu

weiter
  • 863 Leser

Gemeinderat Kinderhaus und Stadtmitte

Heubach. Mit einer Bürgerfragestunde beginnt die Sitzung des Heubacher Gemeinderates an diesem Dienstag, 19. Juni, um 18 Uhr in der Silberwarenfabrik. Dann geht’s unter anderem um die Einrichtung einer vierten Gruppe im Kinderhaus Auhölzle. Außerdem diskutieren die Räte über die Schaffung und Sanierung von Räumen für die Schulkinderbetreuung

weiter
  • 110 Leser

Polizei 17-Jährigen im Gesicht verletzt

Mögglingen. Ein 17-Jähriger ist am Samstag bei einem Fest an der Mackilohalle in Mögglingen im Gesicht schwer verletzt worden. Die Verletzung muss laut Polizei wohl operiert werden. Die Mutter des Jungen zeigte die Körperverletzung an. Derzeit geht die Polizei von einer Tatzeit zwischen 22 und 23 Uhr aus. Die Polizei hat die Ermittlungen gegen einen

weiter
  • 103 Leser

Defekter Lkw blockiert B 29 für Stunden

Verkehr Am Montagmorgen verlor ein Sattelzug zwischen Mögglingen und Essingen Hydraulikflüssigkeit.

Essingen. Für Autofahrer war am frühen Montagmorgen auf der B 29 zwischen Mögglingen und Essingen kein Durchkommen mehr. Wegen eines defekten Sattelzuges kam es zur halbseitigen Sperrung der Trasse. Auf der ohnehin belasteten Strecke kam es anschließend für gut zwei Stunden zu langen Rückstaus, und auch die Ausweichstrecken waren zeitweise überlastet.

weiter

GOA-Wertstoffhof eröffnet im Juli

Müllentsorgung Endspurt bei den Bauarbeiten für den GOA-Wertstoffhof für Böbingen und Heubach. Die Tore sind auf dem Foto zwar schon geöffnet, der Zaun außenrum, Markierungen für die Container und Absperrungen fehlen aber noch. Im Juli wird die Anlage in der Siemensstraße eröffnet. Text/ Foto: me

weiter
  • 977 Leser

Unfall Radfahrer stürzt mit seinem E-Bike

Böbingen. Ein 60-jähriger Radfahrer hat sich am Sonntagnachmittag in Böbingen bei einem Sturz schwere Verletzungen zugezogen. Er war am Sonntagnachmittag laut Polizeibericht mit seinem E-Bike auf der Schönhardter Straße bergabwärts in Richtung Böbingens Ortsmitte gefahren. Dabei stürzte er und zog sich schwere Verletzungen zu. Er musste zur Behandlung

weiter
  • 980 Leser

Breitbandausbau für Heuchlingen startet im August

Gemeinderat Gremium beschließt trotz Kostensteigerungen die Vergabe der notwendigen Arbeiten.

Heuchlingen. „Das Thema Breitband beschäftigt viele Gemeinden in ähnlicher Weise“, stellte Bürgermeister Peter Lang am Montag im Gemeinderat fest. Das sei vor allem der Marktentwicklung seit 2015 geschuldet. So habe sich die Gemeinde gesagt: „Wir versuchen es selber“. Nun baue man in Zusammenarbeit mit dem Ostalbkreis die Breitbandversorgung

weiter
  • 186 Leser

Standort der Mensa in der Diskussion

Gemeinderat Böbinger Gremium will die Schule am Römerkastell nach dem Wegfall der Werkrealschule zu einer modernen, zukunftssicheren Schule ausbauen. Fördergelder in Aussicht.

Böbingen

Zum Ende des Schuljahres verlassen die letzten Werkrealschulklassen die Böbinger Schule. Mit Beginn des nächsten Schuljahres wird die Bildungseinrichtung am Römerkastell damit eine reine Grundschule sein. Durch diesen Einschnitt werden räumliche Kapazitäten frei, erinnert Bürgermeister Jürgen Stempfle am Montag auf der Gemeinderatssitzung.

weiter
  • 230 Leser

Dringende Sanierungen anmelden

Ortschaftsrat Rechberger Gremium ist sich einig bei den Wünschen für den Schwäbisch Gmünder Haushaltsplan 2019.

Schwäbisch Gmünd-Rechberg. Anmeldungen zum Haushaltsplan 2019 und zur mittelfristigen Finanzplanung 2020 bis 2022 standen auf der Tagesordnung des Ortschaftsrates.

Zwei wichtige Projekte der Planung 2018 sind bereits erfolgreich abgearbeitet. Das neue Feuerwehrhaus ist fertig und der Breitbandausbau seit Montag am Start. Das Ende dieser Baumaßnahme

weiter
  • 159 Leser
Polizeibericht

Fahrt durchs Strafgesetzbuch

Aalen. Fahren unter Alkoholeinwirkung, Fahren unter Drogeneinfluss, Fahren ohne Fahrerlaubnis, Zulassen zum Fahren ohne Fahrerlaubnis, Beleidigung. Da sind strafrechtliche Vorwürfe, mit denen sich drei Insassen eines VW Golfs seit Sonntagmorgen konfrontieren lassen müssen. Die drei wurden gegen 4.30 Uhr in der Galgenbergstraße in Aalen von der Polizei

weiter
  • 116 Leser
Polizeibericht

Flucht nach Unfall

Welzheim. Rund 1000 Euro Schaden hat ein unbekannter Verursacher an einem Ford hinterlassen, der am Sonntag zwischen 11.15 und 15 Uhr am Fahrbahnrand der Schillerstraße in Welzheim in der Nähe des Gottlob-Bauknecht-Platzes abgestellt war. Hinweise nimmt das Polizeirevier Schorndorf unter Telefon (07181) 2040 entgegen.

weiter
  • 591 Leser
Polizeibericht

Gegen Auto rangiert

Schwäbisch Gmünd. Ein 47 Jahre alter Lastwagen-Fahrer setzte am Montag auf der Lorcher Straße ein Stück zurück, um von der Linksabbiegespur auf die Geradeausspur zu wechseln. Dabei stieß er gegen 9.45 Uhr mit dem hinter ihm stehenden Mercedes Benz zusammen, teilt die Polizei mit. Am Mercedes entstand dabei Sachschaden von rund 4000 Euro, der Lastwagen

weiter
  • 1196 Leser

Junger Mann „nur noch mit Haft erreichbar“

Justiz Zwei Männer in der Buchstraße zu Inkasso – und vor dem Jugendschöffengericht.

Schwäbisch Gmünd. Zwei junge Männer machten Inkasso: Um heldenhaft einem Mädchen zu helfen, das 50 Euro Außenstände bei einem dritten jungen Mann hatte, beschlossen A. und D., ihr das Geld zurückzuholen. Nur weil nicht nachgewiesen werden konnte, dass sie dafür dem jungen Mann ein Messer an den Hals drückten, urteilte das Gmünder Jugendschöffengericht

weiter
  • 341 Leser
Polizeibericht

Mit Fußballfrust in die Klinik

Aalen. Auf dem Heimweg vom gemeinsamen Fußballschauen ist bei einem 17-jährigen Jugendlichen wohl der Frust durchgebrochen, weshalb er mit der Faust die Scheibe eines Infostandes im Bereich der Hirschbachunterführung in Aalen einschlug, teilt die Polizei mit. Da er sich dabei eine Schnittverletzung am Arm zuzog, musste er sich im Ostalbklinikum medizinisch

weiter
  • 104 Leser
Polizeibericht

Radfahrer schwer verletzt

Göggingen-Horn. Bei einem Unfall am Sonntagvormittag hat sich ein 33 Jahre alter Radfahrer schwere Verletzungen zugezogen. Eine landwirtschaftliche Zugmaschine war in der Verlängerung der Oberdorfstraße in Richtung Schechingen unterwegs. Als der Fahrer gegen 10.15 Uhr nach links abbiegen wollte, um auf einem Wiesengelände Mäharbeiten durchzuführen,

weiter
  • 236 Leser
Polizeibericht

Radfahrerin gestürzt

Lorch. Beim Wechsel vom Radweg auf die Fahrbahn der Kiesäckerstraße in Lorch ist am Sonntagvormittag eine 53-jährige Radfahrerin mit ihrem Ehemann oder dessen Fahrrad in Kontakt gekommen, weshalb sie gegen 11.15 Uhr stürzte, berichtet die Polizei. Da sie sich dabei wohl einen Armbruch zuzog, musste sie ins Krankenhaus eingeliefert werden.

weiter
  • 960 Leser

Filmmusik beim Konzert

Unterstufenkonzert Das Scheffold-Gymnasium lädt ein.

Schwäbisch Gmünd. Das Unterstufenkonzert des Scheffold-Gymnasiums steigt am Mittwoch, 20. Juni, um 19 Uhr im Musiksaal der Schule. Das Unterstufenorchester wird unter der Leitung von Diana Magg und Manuela Essig ein buntes musikalisches Programm präsentieren. Der Unterstufenchor unter der Leitung von Linda van Eeck wird die Besucher in das Land der

weiter

Vorbild für das ganze Land

Kreisjugendring Michael Wagner berichtet, was der Verband geleistet hat und wieso „Kicken gegen Rechts“ mittlerweile Blaupause fürs ganze Land ist.

Aalen

Landesweit einmalig und hervorragend“ sei die Zusammenarbeit des Kreisjugendreferates im Landratesamtes und des Kreisjugendringes (KJR) im Ostalbkreis, sagte Landrat Klaus Pavel. Die Arbeit des KJR unterstützt der Landkreis finanziell – und zwar mit 120 000 Euro im Jahr. Damit die Kreisräte wissen, was mit dem Geld 2017 geschehen

weiter
  • 357 Leser

25 Jahre im Dienst

Beruf Anke Riedel feiert Jubiläum.

Waldstetten. 25 Jahre im öffentlichen Dienst, davon knapp 14 bei der Waldstetter Verwaltung: Dieses Jubiläum feierte Anke Riedel im Rathaus mit den Kollegen. Dabei machte Bürgermeister Michael Rembold deutlich, wie dankbar die Verwaltung sei, dass Riedel seit 1. September 2004 in der Finanzverwaltung arbeitet. Sie hatte die Nachfolge von Ariane Hermann

weiter
  • 244 Leser

Baugenehmigung für eine Millionen-Investition

Gemeinderat Alfdorfer Gremium wird noch im September die Arbeiten für Kultur- und Sportzentrum vergeben.

Alfdorf. Der Punkt „Bekanntgaben“ am Schluss der Gemeinderatssitzung am Montag hatte es in sich: Bürgermeister Michael Segan unterrichtete das Alfdorfer Gremium darüber, dass jetzt die Baugenehmigung fürs Kultur- und Sportzentrum vorliege. Sprich, für die Umgestaltung der bestehenden Sporthalle sowie für den Neubau der Ballsporthalle. Jetzt

weiter
  • 200 Leser

Breiteres Bachbett – rauere Sohle

Hochwasserschutz Mit dem Spatenstich an diesem Montag beginnen in Lorch die Arbeiten für den Hochwasserschutz am Götzenbach. Experten diskutieren auch über das Schadensereignis.

Lorch

Knapp drei Meter der neuen Betonwand mit den eingelassenen Sandsteinen existieren noch. Der Rest, gute zwölf Meter, wurde vergangene Woche während des Starkregens vom Götzenbach fortgerissen. Wie weggesprengt sieht die Einlassung der Bachmündung in die Rems hinterm Bürgerhaus aus. Auf beiden Uferseiten seien rund 150 Kubikmeter Boden, Sand und

weiter
  • 459 Leser

Hauptrolle für den Kontrabass

Konzert Mit einem Kontrabass-Recital kommt Michael Rieber zur Reihe „Musik in Lorch“ ins Kloster-Refektorium.

Lorch. Bereits vor vier Jahren haben Michael Rieber, Kontrabass, und Reinald Schwarz, Klavier, das Lorcher Publikum im Klosterrefektorium in ihren Bann gezogen. Am Sonntag, 24. Juni, um 19 Uhr werden die beiden Musiker erneut im Refektorium des Kloster konzertieren. Michael Rieber, erster Solokontrabassist des NDR-Elbphilharmonie-Orchesters Hamburg

weiter
  • 178 Leser
Kurz und bündig

Musikschule tagt

Waldstetten. Mitgliederversammlung der Musikschule Waldstetten ist am Montag, 2. Juli, um 19.30 Uhr in Raum 304 im Gebäude Kirchberg 9. Mitglieder können Anträge bis 24. Juni schriftlich bei der Geschäftsstelle einreichen.

weiter
  • 452 Leser

Waldstetter Senioren genießen Gmünd

Ausflug Bei traumhaftem Wetter verbrachten die Bewohner des Waldstetter Altenpflegeheims St. Johannes dank vieler ehrenamtlicher Helfer schöne Stunden in Gmünd. Über den Marktplatz und die Bocksgasse ging es am Josefsbach und an der Rems entlang zum Rokokoschlösschen. Unter blühenden Linden und mit Blick auf den farbenfroh gestalteten Stadtgarten genossen

weiter
  • 193 Leser
Kurz und bündig

Wie Politik Justiz beeinflusst

Schorndorf. Über den Einfluss der Politik auf die Justiz spricht Dieter Reicherter, Richter a. D., in der Schorndorfer Barabara-Künkelin-Halle an diesem Dienstag, 19. Juni, um 19.30 Uhr. Reicherter kennt die Stuttgarter Justiz aus Jahrzehnte langer Tätigkeit bei Staatsanwaltschaft und Gerichten, zuletzt als Vorsitzender einer Strafkammer des Landgerichts.

weiter
  • 5

Hubschrauber holt Patienten ab

Maschine wartete fast eine Stunde lang in der Heubacher Stellung

Aufmerksame Heubacher haben es mitbekommen. Ein Hubschrauber war fast eine Stunde lang in der Stellung.Von Seiten der Bergwacht bekamen wir die folgende Information:Der neue Ulmer Rettungshubschrauber landete heute um 18:40 Uhr in Heubach in der Stellung. Die Mitarbeiter der Bergwacht sicherten den Landeplatz ab. Sie brachten mit ihrem Einsatzfahrzeug

weiter
  • 983 Leser
Tagestipp

Mathe, Natur und Kunst

Die Kunst von Marita Kraus ist inspiriert von Mathematik und den Wachstumsvorgängen in der Natur. Die Werke der Künstlerin und Fotos von Peter Kruppa sind im Aalener Rathaus bis Sonntag, 1. Juli, zu sehen. Thema der Ausstellung: „Scheinbar Chaos oder der Goldene Schnitt als geniale Ordnung“.

Galerie Rathaus, Aalen,

Dienstag bis Sonntag

weiter

Gute Wirtschaft – weniger Pflegeeltern

Pate Wie sich der Fachkräftemangel auch auf die Tagespflege im Ostalbkreis auswirkt.

Aalen. Eine Delle fällt auf, wenn man die Grafik betrachtet, wie sich die Kindertagespflege in den vergangenen sieben Jahren im Ostalbkreis entwickelt hat: Zunächst ging es eigentlich immer bergauf. Dann, im vergangenen Jahr, wurden nicht mehr so viele Kinder in Tagespflege betreut wie im Vorjahr – und zwar deutlich weniger. Die Ursache dafür

weiter
  • 387 Leser

Zahl des tages

7

Preisträger aus der Region haben am Bundeswettbewerb 2018 mit „sehr gutem Erfolg teilgenommen“. Sie und weitere Preisträger wurden jetzt im stilvollen Ambiente der Schloss Kapfenburg empfangen und geehrt.

weiter
  • 1133 Leser

Musikkabarett Parodien im Farrenstall

Im Neulermer Farrenstall gastiert am Freitag, 29. Juni, ab 20 Uhr das Duo Bellevue mit „Shake Hands“. Die Künstler entführen mit Parodien, Schlagersouvenirs, Geschichten und Filmraritäten in die 1960er Jahre. Einfache Instrumente wie Gitarre, Mandoline und Konzertina sorgen für ein unverwechselbares Flair ohne doppelten Boden. Kartenvorbestellung

weiter
  • 683 Leser

Ein Hexenmeister am Kontrabass

Mit einem Kontrabass-Recital verspricht das kommende Konzert der Reihe „Musik in Lorch“ einen besonderen Hörgenuss. Bereits vor vier Jahren haben Michael Rieber (Kontrabass) und Reinald Schwarz (Klavier) das Lorcher Publikum im Klosterrefektorium in ihren Bann gezogen. Am Sonntag, 24. Juni, um 19 Uhr sind die zwei Musiker erneut im Refektorium

weiter
  • 153 Leser

Hochschule mit 3D-Druck erfolgreich

Forschung Neue Studie zur Fertigung von Hartmetallen auf Konferenz in Singapur vorgestellt.

Aalen. Für ihre Forschungen zum 3D-Druck hat die Hochschule Aalen auf der Konferenz Pro-AM in Singapur einen Preis in der Kategorie „Best Paper“ erhalten. Prof. Dr. Markus Merkel vom Zentrum für virtuelle Produktentwicklung (ZVP) der Hochschule stellte dort eine neue Studie zur Funktionsintegration im 3D-Druck von Hartmetallen vor. Die

weiter
  • 1854 Leser

Kreisbau Ostalb erzielt Rekordgewinn

Jahresergebnis Genossenschaft macht 1,6 Millionen Euro Plus. Vorstand Georg Ruf zufrieden mit minimalen Leerständen und einem „Ansturm“ auf Neubauwohnungen.

Aalen.

Einen Rekordgewinn von rund 1,6 Millionen Euro hat die der Kreisbaugenossenschaft Ostalb im vergangenen Jahr erzielt. Das Unternehmen ist nach eigenen Angaben in allen Geschäftsbereichen auf einem nachhaltigen Wachstumskurs. Das Eigenkapital konnte weiter gestärkt werden.

Zwei Faktoren sind nach Aussage von Vorstand Georg Ruf entscheidend für

weiter
  • 2495 Leser

Murat Parlak bei der Kulturwoche

In der Kulturwoche zum Oberkochener Stadtfest gastiert an diesem Dienstag, 19. Juni, ab 20 Uhr Murat Parlak im Bürgersaal. Der in Kempten geborene Komponist, Pianist und Sänger hat bereits während seines Studiums Konzerte in Europa, Costa Rica, Panama und Honduras gegeben. International bekannt wurde er als langjähriges Bandmitglied der britischen New-Wave-Ikone

weiter
  • 529 Leser
Kulturschaufenster

Musikalische Soiree

Schwäbisch Gmünd. Am Montag, 2. Juli, um 19 Uhr veranstaltet das Hans-Baldung-Gymnasium eine musikalische Soirée im Festsaal der Alten PH. Es musizieren Schülerinnen und Schüler des Hans-Baldung-Gymnasiums und des Parler-Gymnasiums der Kursstufe 1 mit Neigungsfach Musik. Dargeboten wird Musik aus unterschiedlichsten Stilepochen: von Barock, Klassik,

weiter
  • 135 Leser
Wespels Wort-Wechsel

Vielfalt statt Diversity

Manfred Wespel über nationale und internationale Festbegriffe

Festtage, Feiertage, Gedenktage können lokal sein (Aloisle-Fest), national (Tag der Deutschen Einheit) oder international (Tag der Arbeit). Je internationaler und je jünger solche Tage sind, desto eher ist auch die Bezeichnung international, und das heißt heute: englisch. Das beginnt beim World Wildlife Day und endet beim Diversity-Tag.

Was ist damit

weiter
  • 221 Leser

Sonne und Wolken wechseln sich ab

Die Spitzenwerte liegen bei 22 bis 26 Grad.

In dieser Woche gibt der Sommer auf der Ostalb noch für drei Tage Gas: Nämlich am Dienstag, Mittwoch und Donnerstag. Danach gehen die Werte deutlich zurück. Der Dienstag wird ein mehr als ordentlicher Tag. Es wechseln sich Sonne und Wolken bei maximal 22 bis 26 Grad ab. Die 22 Grad gibts im Bergland oberhalb 600 bis 700 Meter, 23 werden

weiter

350 000 Euro sind im Fördertopf

Teilhabe Bildungschancen verbessern, Armut bekämpfen: Ab sofort sind Anträge für EU-Mittel möglich.

Aalen. Der Europäische Sozialfonds unterstützt Projekte zur Förderung der Beschäftigungs- und Bildungschancen sowie zur Bekämpfung von Armut und Diskriminierung im Ostalbkreis mit jährlich 350 000 Euro. Mit diesem Geld sollen der Zugang zu Arbeitsplätzen verbessert, Qualifizierung geboten und die soziale Integration unterstützt werden. Wie die

weiter
  • 159 Leser

„Heil nicht in Alleingängen suchen“

Politik Streit zwischen Merkel und Seehofer darf Union nicht gefährden, sagt Barthle (CDU). Lange (SPD): Bin fassungslos.

Schwäbisch Gmünd. „Meiner Meinung nach ist nichts gewonnen, wenn jetzt auch Deutschland sein Heil in nationalen Alleingängen sucht.“ So bewertet der CDU-Abgeordnete Norbert Barthle den Streit in der Union. Andererseits, sagt Barthle, könne es sinnvoll sein, den europäischen Partnern die Konsequenzen ihrer Weigerung vor Augen zu führen,

weiter
  • 131 Leser

1,5 Millionen Euro für Brücken

Schwäbisch Gmünd. Das Land Baden-Württemberg unterstützt erstmalig die Stadt Schwäbisch Gmünd bei der Sanierung von Brücken in deren Baulast, teilt CDU-Landtagsabgeordneter Dr. Stefan Scheffold mit: „Mit dem kommunalen Sanierungsfonds werden erstmalig die Kommunen bei der in die Jahre gekommenen Brückeninfrastruktur unterstützt. So können Problembrücken

weiter
  • 137 Leser

Zahl des Tages

300

Jahre alt ist das alte Bauernhaus in der Hinteren Schmiedgasse 69 in etwa. Weil es marode ist, wird es in den nächsten Tagen Stück für Stück abgetragen. Dort soll neues Wohnen an der Gmünder Stadtmauer entstehen. Wer Interesse an alten Stücken hat, kann zum Vor-Ort-Termin kommen und das alte Bauernhaus besichtigen. Mehr dazu lesen Sie auf Seite 11

weiter
  • 288 Leser

Kalender Veranstaltungen im Sommer

Schwäbisch Gmünd. Was ist in den Monaten Juli, August sowie September in Schwäbisch Gmünd geboten? Antworten auf diese Frage gibt der neue Veranstaltungskalender, der ab sofort im i-Punkt am unteren Marktplatz, im Bürgerbüro im Gmünder Rathaus, im CongressCentrum Stadtgarten (CCS), in den Bezirksämtern in den Ortsteilen sowie in den Einzelhandelsgeschäften

weiter
Guten Morgen

Eine Frage der „Mendalidäät“

Martin Simon besinnt sich in der Niederlage auf deutsche Fußballtugenden.

Brandt zieht ab. Der Ball landet im Aus. Schlusspfiff. 0:1. Die fünf Mexikaner am Nebentisch jubeln wie verrückt. Teutonen im Frust. Doch nach einem schwäbischen Tequila (Obstler mit Schwarzwurst und Senf) in einer Mini-Arena, da dringt sie schon wieder durch. Diese „deutsche Mendalidääät“, wie der Loddar sagen würde. Dieser Siegeswille,

weiter

Geschlagen und verletzt

Kriminalität Gefährliche Körperverletzung – die Polizei ermittelt.

Schwäbisch Gmünd. Nach dem Besuch einer Gaststätte hielten sich am frühen Sonntagmorgen zwei Männer im Alter von 26 und 57 Jahren im Bereich der Parler Straße und der Klösterlestraße auf. Dabei wurden sie nach eigenen Angaben zwischen 3 und 5 Uhr von einer hinzukommenden mehrköpfigen Personengruppe zunächst verbal und anschließend körperlich angegangen,

weiter
  • 145 Leser

Wie die blauen Augen eines Burgfräuleins

Natur In leuchtendem Himmelblau erstrahlt die Gemeine Wegwarte derzeit an vielen Straßenrändern in der Region. Der Sage nach soll die Pflanze Zauberkräfte besitzen. Die Blüten symbolisierten die Augen eines verwandelten Burgfräuleins, heißt es in einer weiteren Sage über den Korbblütler. Foto: Tom

weiter
  • 894 Leser

Bürgerwunsch ist erfüllt

Spielplätze Standort an der Kurt-Schumacher-Straße bleibt erhalten. Komplett neu aufgebaut. Stadt will „flexibel reagieren“.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen

Eine Entscheidung zurückzunehmen, um einer besseren Lösung Platz zu machen, ist keine Schande. Das sagt Bettringens Ortsvorsteherin Brigitte Weiß zum neu belebten Spielplatz West im Wohngebiet Kirchäcker. Viele Familien sind mit ihren Kindern an diesem Nachmittag dabei, um die neuen Spielgeräte auszuprobieren. Beinahe wäre

weiter
  • 137 Leser

Gmünd und Landkreis helfen in Gymri

Küche der Barmherzigkeit Die Gmünder SPD-Stadträtin Brigitte Schoder fährt bei ihrer zweiten Armenienreise auch nach Gymri und berichtet über ein von der Ostalb gestütztes Projekt.

Schwäbisch Gmünd

Bei ihrem Besuch in Armenien hat die Gmünder SPD-Stadträtin Brigitte Schoder auch Gymri besucht, die zweitgrößte Stadt des Landes im Norden. Mit einem alten VW-Bus fuhr sie mit Mitarbeitern des Hauses der Hoffnung dorthin. „Gymri hat sich seit meinem letzten Besuch vor zwei Jahren kaum verändert“, erzählt Schoder. Das schwere

weiter

Mehr junge Menschen depressiv

Gesundheit Krankenkasse ist alarmiert: Im Ostalbkreis steigt die Zahl innerhalb von zehn Jahren um rund 80 Prozent.

Aalen. Im Ostalbkreis wurde im Jahr 2016 bei mehr als sieben Prozent der 18- bis 25-Jährigen eine Depression diagnostiziert. Das entspricht 2174 betroffenen Personen. Die Diagnoserate ist in zehn Jahren um gut 81 Prozent gestiegen. In ganz Baden-Württemberg wurde bei mehr als 84 000 jungen Erwachsenen eine Depression ärztlich dokumentiert. Diese

weiter
  • 5
  • 290 Leser

Vorsicht bei Jagdwaffen

Sicherheit Abgabe von Waffen ist bis 1. Juli straffrei möglich.

Aalen. Wer unerlaubt Waffen oder Munition besitzt, kann diese straffrei noch bis zum 1. Juli bei der zuständigen Waffenbehörde oder einer Polizeidienststelle abgeben. Darauf weist das Landratsamt des Ostalbkreises hin. Demnach geht man straffrei aus, wenn man eine Waffe oder Munition, die man am 6. Juli 2017 unerlaubt besessen hat, bis zum Stichtag

weiter
Kurz und bündig

Der Sozialverband berät

Schwäbisch Gmünd. Beim Sozialverband VdK gibt es an diesem Dienstag, 19. Juni, von 16.30 bis 17.30 Uhr in der Kappelgasse 13 im KSK-Gebäude eine Sprechstunde. Wer Fragen zum Sozialrecht hat, kann einfach vorbeikommen. Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

weiter
  • 302 Leser
Kurz und bündig

Feuer zur Sonnwende

Gmünd-Wetzgau/Rehnenhof. Der Sachausschuss Jugend der katholischen Kirchengemeinde St. Maria Wetzgau/Rehnenhof lädt am Mittwoch, 20. Juni, ab 20 Uhr zum traditionellen Sonnwendfeuer auf die Wiese hinter dem Waldstadion ein. Es gibt Wurst vom Grill, Schmalzbrot und Getränke. Das Feuer wird gegen 21.30 Uhr entzündet.

weiter
  • 417 Leser
Kurz und bündig

Kurs für Partnermassage

Schwäbisch Gmünd. Physiotherapeut Martin Seyfert gibt am Samstag, 23. Juni, von 10 bis 18 Uhr eine Einführung in die Partnermassage. In dem Praxis-Workshop werden die wichtigsten Griffe und Tricks aus der klassischen Massage erlernt. Es sind keine Vorkenntnisse notwendig. Es sind noch Plätze frei. Anmeldungen nimmt die VHS telefonisch unter (07171)

weiter
  • 285 Leser

Personalrat, Staufer und Fasnetsmacher

Geburtstag Winfried Breitweg wird an diesem Dienstag 70 Jahre alt.

Schwäbisch Gmünd. Dieser eine Satz, er war unter Gmünds Fasnetsfreunden fast legendär. Sozusagen Markenzeichen. „Und Ausmarsch“, damit verabschiedete Winfried Breitweg als Sitzungspräsident über 19 Jahre auf der Bühne die Narren der Gmünder Prunksitzung im Stadtgarten. An diesem Dienstag feiert der Fasnetsmacher, Staufer und vor allem langjährige

weiter
  • 117 Leser

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Dietrich Hoffmann, Waldau, zum 80. Geburtstag

Karl-Heinz Märkle zum 70. Geburtstag

Winfried Breitweg, Herlikofen, zum 70. Geburtstag

Alfdorf

Helga Köngeter zum 80. Geburtstag

Iggingen

Klaus-Peter Weckwerth zum 70. Geburtstag

Waldstetten

Hartmut Rupp zum 75. Geburtstag.

weiter

Wünsche für nächstes Jahr

Ortschaftsrat Thema in Rehnenhof/Wetzgau am Freitag: der Haushalt 2019.

Schwäbisch Gmünd-Wetzgau. Was brauchen Rehnenhof und Wetzgau in den kommenden Jahren? Um diese Frage geht es am Freitag, 22. Juni, in der Sitzung des Ortschaftsrates Rehnenhof-Wetzgau. Die Räte diskutieren die Anmeldungen zum Haushalt 2019. Zudem steht die Änderung des Flächennutzungsplanes der vereinbarten Verwaltungsgemeinschaft Schwäbisch Gmünd

weiter
Kurz und bündig

„KTZV Spiele“

Schwäbisch Gmünd-Lindach. Wer will bei den „KTZV Spielen“ des Kleintierzuchtvereins Lindach am Samstag, 30. Juni, ab 14 Uhr rund um das Hennahäusle seine Geschicklichkeit in sieben Disziplinen unter Beweis stellen? Alle zwischen sechs und 99 Jahren können mitmachen und sich als Gruppe, bestehend aus sechs Personen, bis 25. Juni anmelden. Unterschieden

weiter
  • 104 Leser

Austro-Rock im Kulturcafé

Musik EHL will Rock- und Liedermacherkultur wieder nahebringen.

Schwäbisch Gmünd. EHL - Edgar Heinz Ludwig und Band präsentieren am Freitag, 22. Juni, um 20.30 Uhr Austro-Rock von Ambros, Hirsch, Danzer und Co im a.l.s.o. Kulturcafé. Los geht´s um 20.30 Uhr. Mit „Schmäh“ - is eh kloar! Spende in den Hut.

EHL – das Kürzel steht für Edgar-Heinz-Ludwig (Zinnöcker), den Frontmann und Namensgeber der

weiter
  • 124 Leser

Martin Mangold jetzt Präsident

Lions Club Turnusgemäße Übergabe des Vorsitzes bei Gmünd-Stauferland. Kathrin Bechstein zieht Bilanz ihres Amtsjahrs.

Schwäbisch Gmünd. Ein abwechslungsreiches Jahr geht für den Lions Club Gmünd-Stauferland zu Ende. Die scheidende Präsidentin Kathrin Bechstein konnte in ihrem Rückblick auf viele Höhepunkte verweisen. Die Benefizsoiree „Mordsmusik“ im Herbst 2017 für ein Hörscreeninggerät zugunsten von St. Josef oder die Aktion beim Gmünder Pferdetag für

weiter
  • 630 Leser

Ministranten der Seelsorgeeinheit Limeshöhe im Zirkus „Minicalli“

Zeltlager Dieses Jahr sind die Ministranten aus Mutlangen, Wetzgau/Rehnenhof, Lindach und Großdeinbach ausnahmsweise schon in den Pfingstferien ins Zeltlager aufgebrochen, da in den Sommerferien die große Romwallfahrt ansteht. Fünf Tage lang erlebten 50 große und kleine Ministranten die Welt des Zirkus Minicalli. Die Zelte waren in Matzengehren aufgeschlagen

weiter
  • 356 Leser

Sozialfonds von vielen benötigt

Jahreshauptversammlung Schwäbisch Gmünder Ortsgruppe des Kinderschutzbundes blickt auf ein arbeitsreiches Jahr. Zeitintensive Suche nach Räumen fürs Kleiderstüble.

Schwäbisch Gmünd. Einige Ehrungen standen auf der Tagesordnung der Jahreshauptversammlung des Ortsverbandes Schwäbisch Gmünd im deutschen Kinderschutzbund. Nach der Begrüßung ehrte Vorsitzende Sylvia Nickerl-Dreizler Johannes Saur für 30 Jahre Mitgliedschaft und Christina Bellmann und Erika Roth für jeweils 20 Jahre Mitgliedschaft. Der Dank richtete

weiter
  • 544 Leser

Bettringer pilgerten bis Oberelchingen

Wallfahrt Zum 271 Mal in ununterbrochener Reihenfolge beteiligten sich Wallfahrer aus Bettringen und Umgebung am Fest der „Bruderschaft zu den sieben Schmerzen Mariens“ in Oberelchingen. Erfahrene und neue Teilnehmer starteten am Samstag frühmorgens um 3 Uhr. Das Wallfahrtsbüchlein mit Gebeten und Liedern erleichtert den 42 km langen traditionellen

weiter
  • 207 Leser

DenkMal Müll wird weiter ausgestellt

Bildung Beim Kindergipfel im baden-württembergischen Landtag sind auch der Gmünder Bund und die Jugendkunstschule Schwäbisch Gmünd beteiligt.

Schwäbisch Gmünd

Kindergipfel mit Gmünder Beteiligung: Zum vierten Mal hatten der baden-württembergische Landtag und der Landesjugendring Kinder zu einem kreativen Tag und einem politischen Gespräch mit Abgeordneten eingeladen – Landtagspräsidentin Muhterem Aras begleitete sie durch den Tag. Mit dabei waren auch zwei Gmünder Dozenten: Andreas

weiter
  • 1
  • 156 Leser
Kurz und bündig

Frühchentreff

Schwäbisch Gmünd-Mutlangen. Der Bunte Kreis Schwäbisch Gmünd und das Stauferklinikum laden Eltern von Frühgeborenen zu einem regelmäßigen Erfahrungsaustausch in gemütlicher Atmosphäre ein. Schwerpunkt der Treffen soll ein Austausch mit anderen Eltern und „Fachkräften“ sein. Es ist Raum für Fragen und es gibt praktische Hilfestellung. Der nächste Frühchentreff

weiter
Kurz und bündig

Gespräche am Vormittag

Schwäbisch Gmünd. Die Gruppe „Gespräche am Vormittag“ besucht am Mittwoch, 20. Juni, die städtische Kunstsammlung von Murrhardt. Dort werden Bilder von Heinrich von Zügel und Reinhold Nägele gezeigt. Um 10 Uhr führt Sammlungsleiterin Gabriele Rösch durch die Schau. Treffpunkt in Gmünd ist, anders als im Flyer gedruckt, am Parkplatz des Augustinus-Gemeindehauses

weiter
Kurz und bündig

Quereinstieg in Waldorfschule

Schwäbisch Gmünd. Für Schüler und Eltern, die sich für einen Quereinstieg an die Freie Waldorfschule Schwäbisch Gmünd interessieren, gibt es am Dienstag, 19. Juni, um 18.30 Uhr einen Infotreff in der Mensa der Schule. Hier erfährt man, wie ein Schulwechsel an die Waldorfschule aussehen kann. Die Freie Waldorfschule Schwäbisch Gmünd ist eine Schule

weiter
Kurz und bündig

Radlertreff in der Neuen Welt

Schwäbisch Gmünd. Mitglieder des ADFC und Interessierte treffen sich am Mittwoch, 20 Juni, um 19 Uhr in der Gaststätte Neue Welt. Es wird von der Vier-Tagestour ins Zabergäu und der ADFC-Radsternfahrt berichtet.

weiter
  • 132 Leser

Tolle Tage auf der Nordseeinsel Sylt verbracht

Pfingstausfahrt Die Insel Sylt war das Ziel der Musikerinnen und Musiker der Schwäbisch Gmünder Stadt-Jugendkapelle. Bei bestem Wetter konnten alle am Sandstrand entspannen und sogar in der Nordsee baden. Die DJH Jugendherberge bot schöne Zimmer und gutes Essen. Tischkicker- oder Tischtennis wurden ausreichend genutzt, dazu gab es Ausflügen –

weiter
Kurz und bündig

Treff des Seniorenverbandes

Schwäbisch Gmünd. Der nächste Treff des Seniorenverbandes öffentlicher Dienst in Gmünd ist am Mittwoch, 20. Juni, um 15 Uhr in der Spitalmühle, Raum Rechberg. Karl Baumhauer hält einen Vortrag zum Thema „Hospizarbeit in Schwäbisch Gmünd“.

weiter
  • 139 Leser

Von der Rems-Quelle zum Limes

Radausfahrt Bei idealem Wetter starteten die Radfreunde vom FörderVerein Straßdorf zur Tagestour zwischen Rems und Lein. Von Hohenroden ging es zum Remsursprung bei Essingen. Im Gasthof Rose war Mittag. Dann ging’s über den Kolbenberg zum Limes-Radweg bis Iggingen und von dort über den Rems-Radweg und der Klepperletrasse zurück. Ausklang war

weiter
  • 239 Leser

Ziergehölzeschnitt mit der Kettensäge

Fortbildung Beim Obst- und Gartenbauverein Bettringen gab’s Informationen über Pflegemaßnahmen.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Zum Ziergehölzschnittkurs des Obst- und Gartenbauvereins Bettringen hatten sich über 20 Teilnehmer eingefunden. Der Garten von Vereinsmitglied Constance Schwarzkopf-Streit bot eine Fülle verschiedenster Pflanzen und reichlich Gelegenheit für Schnitt- und Pflegemaßnahmen. Zunächst ging Fachberater Franz-Josef Klement auf

weiter
Der besondere Tipp

„Form und Farbe“

Unter dem Titel „Form und Farbe“ stellen zwei Bargauer Kreative unter dem Dach der Bargauer Bürgerstiftung im dortigen Bezirksamt neue Werke aus. Hans Fröhlich zeigt unter anderem die Nachbildung einer Postkutsche und eines Hotel-Omnibusses von der Weltausstellung 1889. Die Wagen- und Kutschen-Objekte im Maßstab 1:10, die in dieser Ausstellung

weiter

Platz für neues Wohnen

Stadtgeschichte Das alte Bauernhaus in der Hinteren Schmiedgasse in Schwäbisch Gmünd sieht seinen letzten Tagen entgegen.

Schwäbisch Gmünd

Bereits in der nächsten Woche soll das alte Gebäude in der Hinteren Schmiedgasse 69 Stück für Stück abgetragen und zurückgebaut werden. Dort soll neues Wohnen an der Stadtmauer entstehen. Um möglichst viele erhaltenswerte Stücke des rund 300 Jahre alten Bauernhofs zu erhalten, haben Architekt Martin Boxriker, Markus Schurr vom Gmünder

weiter
  • 829 Leser
Die Teilnehmer am Bundeswettbewerb 2018 und ihre Platzierungen

Siebenmal „Sehr gut“

Mit sehr gutem Erfolg teilgenommen: Sebastian Busan, Schwäbisch Gmünd, Posaune, 17 Punkte; Kai Strümpfel, Aalen, Posaune, 18 Punkte; Dylan Hedrich, Maximilian Reichl, Lukas Gross, Waldstetten, Schlagzeug-Ensemble; Julian Plachtzik, Herbrechtingen, Duo Kunstlied – Gesang; Ulrich Wiederspahn, Senden, Duo Kunstlied – Klavier, jeweils 19 Punkte.

weiter
  • 277 Leser

Verträumt, virtuos, vergnüglich

Wettbewerb Die „Jugend musiziert“-Preisträger werden auf Schloss Kapfenburg geehrt und legen im Fürstensaal einen hörenswerten Auftritt hin.

Es ist inzwischen gute Tradition, die Teilnehmer am Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“ aus Ostwürttemberg zu einem Empfang einzuladen und in stilvollem Ambiente zu ehren. So auch in diesem Jahr. „Wir sind heute auf Schloss Kapfenburg und nicht in Moskau“, begrüßte Landrat Klaus Pavel mit Blick auf das zeitgleich stattfindende

weiter
  • 568 Leser

Auto zerkratzt

Polizei sucht Zeugen zu Beschädigung in Bopfingen.

Bopfingen. An einem Renault Laguna haben Unbekannte mutwillig ein Schaden von rund 3000 Euro angerichtet. Der Pkw war von Sonntag auf Montag auf einem Schotterparkplatz an der Schmiedgasse abgestellt. Zwischen 23 Uhr und 10 Uhr wurde er auf beiden Seiten stark zerkratzt. Die Polizei in Bopfingen nimmt dazu unter Telefon (07362) 96020 entsprechende Hinweise

weiter
  • 5
  • 2462 Leser

Mann schlägt Mann

Aalen-Wasseralfingen: Am Sonntagabend wurde die Polizei gerufen, weil in der Wilhelmstraße ein Mann geschlagen worden sei. Die Polizei traf gegen 21.30 Uhr einen Mann an, der aus der Nase blutete. Bei seiner Befragung gab der stark alkoholisierte 36-jährige Verletzte an, dass er von zwei ihm unbekannten Männern geschlagen worden sei.

weiter
  • 5
  • 3388 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

9.28 Uhr: In Schwäbisch Gmünd attackiert und beleidigt eine Gruppe unbekannter zwei Passanten.

9.21 Uhr: Schwerer Radunfall in Horn bei Göggingen. Ein Radler stieß mit einer Landmaschine zusammen und wurde schwer verletzt.

9.15 Uhr: Die Fußballniederlage hat ein Jugendlicher in Aalen wohl nicht gut verdaut. Er schlug eine

weiter
  • 3655 Leser

Bande schlägt Passanten zusammen

Mehrere Unbekannte beleidigten und attackierten einen 26- und 57-Jährigen.

Schwäbisch Gmünd. Nach einem Gaststättenbesuch hielten sich am frühen Sonntagmorgen zwei Männer im Alter von 26 und 57Jahren im Bereich Parler Straße/Klösterlestraße auf. Dabei wurden sie nach ihren Angaben zwischen 3 Uhr und 5 Uhr von einer hinzukommenden mehrköpfigen Personengruppe zunächst verbal

weiter
  • 5
  • 7474 Leser

Radfahrer schwer verletzt

Horn. Bei einem Unfall am Sonntagvormittag zog sich ein 33 Jahre alter Radfahrer schwere Verletzungen zu. Eine landwirtschaftliche Zugmaschine war in der Verlängerung der Oberdorfstraße in Richtung Schechingen unterwegs. Als er gegen 10.15 Uhr nach links abbiegen wollte, um auf einem Wiesengelände Mäharbeiten durchzuführen,

weiter
  • 3133 Leser

Mit Fußballfrust ins Krankenhaus

Fan zerschlägt Scheibe

Aalen. Auf dem Heimweg vom gemeinsamen Fußballgucken brach bei einem 17-jährigen Jugendlichen laut Polizeiangaben wohl der Frust durch, weshalb er mit der Faust die Scheibe eines Infostandes im Bereich der Hirschbachunterführung einschlug. Da er sich dabei ein Schnittverletzung am Arm zuzog, musste er sich im Ostalbklinikum medizinisch

weiter
  • 4
  • 6139 Leser

Alkoholisierte Drogenkonsumenten beleidigen Polizei

Polizei entdeckt in Aalen bei einem Autofahrer und seinen Beifahrern eine Vielzahl von Verkehrsverstößen

Aalen. Fahren unter Alkoholeinwirkung, Fahren unter Drogeneinfluss, Fahren ohne Fahrerlaubnis, Zulassen zum Fahren ohne Fahrerlaubnis und  Beleidigung sind seit Sonntagmorgen strafrechtliche Vorwürfe, mit denen sich drei Insassen eines Autos seit Sonntagmorgen konfrontieren lassen müssen. Die Drei wurden gegen 4.30 Uhr in der Galgenbergstraße

weiter
  • 5
  • 3256 Leser

Vollsperrung auf B29 aufgehoben

Polizei leitet Verkehr jetzt auf einer Spur in beide Richtungen

Aalen/Essingen. Auf der B29 Stuttgart Richtung Aalen hatte zwischen Mögglingen und Essingen ein LKW einen technischen Defekt. Laut Polizeisprecher Holger Bienert sind Hydraulikschläuche des Lastwagens gerissen und die Hydraulikflüssigkeit ausgelaufen. Ein Sattelzug-Fahrer war gegen 5.45 Uhr im Baustellenbereich in Richtung Stuttgart unterwegs,

weiter
  • 4
  • 15075 Leser

Gesundheitsstunde für Schüler

Hermann-Hesse-Schule etabliert Unterricht zum Thema Wohlbefinden. AOK und Deutsche Lions machen das Projekt möglich.

Aalen. Die Hermann-Hesse-Schule in Aalen hat das Gesundheits- und Präventionsprogramm „Klasse2000“ etabliert. Nun besuchten Willi Burger, Klasse2000-Beauftragter der Deutschen Lions und Josef Bühler, Geschäftsführer der AOK Ostwürttemberg, die Klasse 1b, um eine Gesundheitsstunde „Klasse 2000“ aus nächster

weiter
  • 513 Leser

Frühsport mit Chris: Waden wippen

Fitness Wir starten in unsere dritte Woche „Frühsport mit Chris“ – diesmal geht es um das Thema „Kraft“. Fitnessexperte Christian Görgner von „ChrisFit“-Studios zeigt heute das effektive Waden wippen. Foto: opo

weiter

Die neue Woche startet mit Wolken und etwas Sonne

Der Montag bringt uns eine Mischung aus vielen Wolken und etwas Sonne bei maximal 19 bis 23 Grad. Die 19 Grad gibts im Bergland oberhalb 600 bis 700 Meter, 20 werden es in Neresheim, 21 in Ellwangen, 22 in Aalen. Rund um Schwäbisch Gmünd gibts die 23 Grad. Ab Dienstag wird es aber schon wieder freundlicher und sommerlich warm. Am Donnerstag

weiter
  • 3053 Leser

Regionalsport (8)

Fußball Ostalb-Teams sind draußen

Alle drei Herrenteams von der Ostalb sind in der Vorrunde des Erdinger Meistercups in Ilshofen ausgeschieden. Der FC Durlangen scheiterte, als Gruppenvierter ins Achtelfinale eingezogen, am VfL Mainhardt mit 0:2. Ebenfalls als Gruppenvierter verlor der SV Wört im Achtelfinale gegen FC Union Heilbronn 0:2. Hohenstadt/Untergröningen wurde zunächst Gruppendritter

weiter
  • 616 Leser

FCN-Frauen stehen im Landesfinale

Die Frauen des FC Normannia haben das Vorrundenturnier des Erdinger Meistercups beim TSV Ilshofen gewonnen und ziehen somit ins Landesfinale am 23. Juni beim 1. FC Frickenhausen. Dort greifen dann auch die besten württembergischen Teams ins Geschehen ein. Die Damen des SV Eintracht Kirchheim/Dirgenheim schieden im Viertelfinale mit 2:3 gegen den TB

weiter
  • 194 Leser

Gegenheimer erneut Deutscher Meister

Mountainbike Simon Gegenheimer aus dem Aalener Team Rose-Vaujany holt sich zum vierten Mal in seiner Karriere den deutschen Meistertitel im Sprint. Im Ziel hat der souveräne Sieger noch Zeit zur Jubelpose. Der Aalener Steffen Thum wird zeitgleich in Italien Weltcup-Sechster. Foto: privat

weiter
  • 142 Leser

Generalprobe gegen den Zweitligisten Holstein Kiel

Fußball, 3. Liga Der VfR Aalen startet am Dienstag in die Vorbereitung. Testspiele gegen VfB II und Kickers.

Die Zeit des Erholens ist vorüber. Der VfR Aalen startet an diesem Dienstag mit dem obligatorischen Laktattest in die Vorbereitung zur Drittliga-Saison 2018/2018. Mit sieben Neuzugängen. Und einem komplett neuen Trainer-Team um Peter-Vollmann-Nachfolger Argirios Giannikis.

Knapp sechs Wochen sind es bis zum Saisonauftakt, und in diesen sechs Wochen

weiter
  • 5
  • 639 Leser

Insgesamt 93 dürfen ins Landesfinale

Turngau Gastgeber Böbingen stellt die meisten Starter bei der Mehrkampfmeisterschaft des Turngaus.

Auf dem Böbinger Sportgelände kämpften 210 junge Turnerinnen und Turner in den Altersklassen E- bis A-Jugend und Junioren um die Qualifikation für das Landesfinale am 14. Juli in Albstadt- Ebingen. Die sehr guten Leistungen der Wettkämpfe wurden bestätigt durch die große Zahl von 93 Teilnehmern, die sich qualifizierten und nun zur Meisterschaft nach

weiter

Lisa Maihöfer für Länderkampf qualifiziert

Leichtathletik, Siebenkampf 19-jährige Gmünderin wird in Ratingen siebtbeste Deutsche.

Siebenkämpferin Lisa Maihöfer hat sich beim internationalen Meeting in Ratingen mit persönlicher Bestleistung von 5566 Punkten als siebtbeste Deutsche für den Mehrkampf-Ländervergleich gegen die USA am 27./28. Juli in Fayetteville qualifiziert.

Die Gmünderin, die zu Jahresbeginn aus Studiengründen von der LG Staufen zum LC Rehlingen gewechselt ist,

weiter
  • 175 Leser

Gaßman siegt drei Mal

Pferdesport Conradi doppelte Vereinsmeisterin auf dem Schurrenhof.

Im Rahmen der baden-württembergischen Meisterschaften der Islandpferde hatten auch einige Nachwuchsreiterinnen und Reiter von der IG-Schurrenhof gemeldet, um in verschiedenen Reitdisziplinen die Vereinsmeister zu ermitteln. Bei den Erwachsenen ist der Vereinsmeister in der Disziplin Tölt Michael Köberer, Katrin Conradi war im Fahnenrennen siegreich.

weiter

Oberste Parole: Kräfte sparen

Radsport Der Ottenbacher Radmarathon „Alb Extrem“ wird am kommenden Sonntag zum 35. Mal gestartet. Ein Interview mit Erich Krieg, Alb-Extrem-Veteran von den Radsportfreunden Bartholomä.

Erich Krieg weiß genau, was am Sonntag auf die Radsportler zukommt: Den Radmarathon „Alb Extrem“, der dann wieder durch Gmünd führen wird, hat er 20 Jahre lang kein einziges Mal ausgelassen. Im Interview erzählt er von der Taktik für die ganz lange Runde, wo’s die nahrhafteste Verpflegung gibt und was er Alb-Extrem-Einsteigern

weiter
  • 2
  • 558 Leser

Überregional (67)

„Der blinde Fleck“ - Kindesmissbrauch und offene Fragen

Freiburg (dpa/lsw) - Der kleine Junge war seinen Peinigern schutzlos ausgeliefert. Er wurde im Darknet angeboten und von ihm unbekannten Männern jahrelang vergewaltigt. Von der Mutter konnte er keine Hilfe erwarten, sagen Ermittler. Die 48-Jährige und ihr 39 Jahre alter Lebensgefährte, die derzeit in Freiburg vor Gericht stehen, waren an den Verbrechen weiter
Parteien

„Mehrheit hinter Seehofer“

Fraktionsvize Nüßlein ist sicher: Die CDU-Abgeordneten stützen die Bundeskanzlerin nur aus Loyalität.
Der Neu-Ulmer Abgeordnete Georg Nüßlein (CSU), der auch Unions-Fraktions-Vize ist, rechnet damit, dass der Asylstreit zwischen den Unionsparteien im Sinne seiner Partei ausgeht. Die meisten Abgeordneten der Bundestagsfraktion stünden sowieso hinter Innenminister Horst Seehofer (CSU). CDU und CSU wollten das Wochenende nutzen, um zu Atem zu kommen und weiter
  • 227 Leser

14 Jahre alte Inlineskaterin stirbt nach Sturz in Neckar

Sulz (dpa) - Eine 14-Jährige ist nach einem Sturz in den Neckar in Sulz (Kreis Rottweil) im Krankenhaus gestorben. Das teilte die Polizei am Samstagmorgen mit. Das Mädchen war demnach am Freitag mit einer 16 Jahre alten Freundin auf Inlineskates unterwegs gewesen. Einer Passantin fiel auf, dass die beiden unkontrolliert fuhren. Sie rief die Polizei. weiter
  • 104 Leser

17-Jähriger attackiert und verletzt Beamte

Esslingen (dpa/lsw) - Weil er einen Linienbus verlassen musste, hat ein betrunkener 17-Jähriger Polizisten angegriffen und verletzt. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, hatten Beamte ihn am frühen Samstagmorgen in Esslingen am Neckar aus dem Bus geholt, weil er ihn nicht freiwillig verließ. Daraufhin beschimpfte er sie und warf einen 20 Jahre alten weiter
  • 106 Leser

24-Jähriger fährt mit Auto gegen Baum und stirbt

Bartholomä (dpa/lsw) - Ein 24 Jahre alter Autofahrer ist mit seinem Wagen bei Bartholomä (Ostalbkreis) gegen einen Baum gekracht und dabei tödlich verletzt worden. Der Mann sei noch an der Unfallstelle gestorben, teilte die Polizei in Aalen mit. Demnach waren bei dem Unglück und zur Bergung des Mannes in der Nacht zum Sonntag 41 Feuerwehrleute im Einsatz. weiter
  • 137 Leser

24-Jähriger fährt mit Auto gegen Baum und stirbt

Bartholomä (dpa/lsw) - Ein 24 Jahre alter Autofahrer ist mit seinem Wagen bei Bartholomä (Ostalbkreis) gegen einen Baum gekracht und dabei tödlich verletzt worden. Der Mann sei noch an der Unfallstelle gestorben, teilte die Polizei in Aalen mit. Demnach waren bei dem Unglück und zur Bergung des Mannes in der Nacht zum Sonntag 41 Feuerwehrleute im Einsatz. weiter

37 Studenten brechen Prüfung ab - Uni Hohenheim zweifelt Atteste an

Hohenheim (dpa/lsw) - 37 Studenten der Stuttgarter Universität Hohenheim haben mitten in einer Prüfung den Saal verlassen - und danach alle ein Attest desselben Arztes vorgelegt. Es seien entweder Schwindel und Sehstörungen oder Übelkeit und Erbrechen diagnostiziert worden, sagte Universitätssprecher Florian Klebs am Samstag. Zuerst hatte die „Stuttgarter weiter
  • 138 Leser

90-Millionen-Jackpot nicht geknackt - aber Glückspilze im Südwesten

Stuttgart (dpa/lsw) - Den 90-Millionen-Eurojackpot haben sie zwar nicht geknackt - ein ordentliches Sümmchen haben drei Spieler aus dem Südwesten aber trotzdem eingestrichen. Wie Lotto Baden-Württemberg am Samstag mitteilte, gewannen drei Tipper aus der Nähe von Bruchsal, dem Raum Ulm und der Nähe von Friedrichshafen jeweils 853 000 Euro. Mit ihrem weiter
  • 125 Leser

Ab Montag neue Baustellenstaus auf A8 und B27 in Stuttgart

Stuttgart (dpa/lsw) - Wegen einer Fahrbahnerneuerung auf der Autobahn 8 zwischen den Anschlussstellen Stuttgart-Möhringen und Stuttgart Flughafen/Messe muss dort mit starken Verkehrsbehinderungen gerechnet werden. Betroffen seien beide Fahrtrichtungen, wie das Regierungspräsidium mitteilte. Die Bauarbeiten sollen am Montag (18.6.) beginnen und voraussichtlich weiter
  • 237 Leser

Behörden machen ernst mit Diesel-Stilllegungen

VW- und Audi-Fahrer sollten sich sputen. Wer die Frist für die Software-Updates verpasst, dem droht ein böses Erwachen.
Die Schlagzeilen über den Diesel-Betrug und die Meldungen über erste Zwangsstilllegungen verunsichern viele Besitzer von VW- und Audi-Modellen. Die 18-monatige Frist für die verbindliche Rückrufaktion läuft jetzt aus – mit einer bösen Überraschung für diejenigen, die sich bisher Zeit gelassen haben oder die Software-Updates mit Blick auf eine weiter
  • 540 Leser

Brennender Bus - Fahrer beim Löschen verletzt

Mühlacker (dpa/lsw) - Beim Brand eines Busses in Mühlacker (Enzkreis) ist der Fahrer verletzt worden. Wie ein Polizeisprecher sagte, war der Bus am Samstag wohl wegen eines technischen Defekts im Bereich des Motors in Brand geraten. Der Fahrer versuchte daraufhin, das Feuer zu löschen. Dabei zog er sich demnach eine leichte Rauchvergiftung zu. Zur Schadenshöhe weiter
Festival

Das Cello steht im Mittelpunkt

Mehr als 1500 Künstler aus aller Welt wirken bei den 41. Dresdner Musikfestspielen mit.
„Spiegel“ lautete das Motto der 41. Dresdner Musikfestspiele. bei denen mehr als 1500 Künstler bei annähernd 70 Veranstaltungen das Thema in Klänge wandelten. „In der Musik spiegeln sich Emotionen und Gedanken, unser Wertesystem und unsere Visionen“, sagte Intendant Jan Vogler. Zudem hatte Vogler, der selbst ein renommierter weiter
  • 609 Leser

DFB-Team enttäuscht zum WM-Auftakt

Mexiko entzaubert den Titelverteidiger und beschert der deutschen Nationalmannschaft im ersten Gruppenspiel der WM eine Niederlage. Julian Draxler, Thomas Müller, Mesut Özil und Toni Kroos (von links) gehen nach dem 0:1 in Moskau niedergeschlagen vom Platz. Bundestrainer Joachim Löw spricht anschließend von einer nicht gewohnten Situation: „Dem weiter
  • 459 Leser
Grüße aus Moskau

Die Lobby schwingt

So kriegt auch das Hotel im grauen Plattenbau seine bunten Momente. Im achten Stockwerk steigt eine Frau in den Aufzug. Dunkle Locken, das Gesicht mit grün-weiß-roten Flaggen geschminkt, sie trägt das grüne Trikot der mexikanischen Nationalmannschaft. „Me-chi-ko!“, ruft sie und strahlt. Zwei Etagen tiefer kommen zwei Amerikaner dazu. „Wie weiter
  • 185 Leser

Doch nicht zu schwer? - Noten von Englisch-Abi auf Vorjahresniveau

Stuttgart (dpa/lsw) - Die Noten des als zu schwer kritisierten Englisch-Abiturs in Baden-Württemberg liegen einem Bericht zufolge auf dem Niveau der vergangenen Jahre. Wie in den vier Vorjahren erreichten auch die Abiturienten des Jahrgangs 2018 im Schnitt 8,4 Notenpunkte, wie die „Schwäbische Zeitung“ (Montag) berichtet. „Das Englischabitur weiter
  • 122 Leser

Fehlstart im Luschniki

Pomadig, uninspiriert und ungewohnt instabil präsentiert sich der Weltmeister und verliert sein Auftaktspiel gegen leidenschaftlich kämpfende Mexikaner 0:1.
Der Lärm war ohrenbetäubend, als der iranische Schiedsrichter das Auftaktspiel der deutschen Mannschaft bei der Weltmeisterschaft abgepfiffen hatte. 1:0 für Mexiko! Die vielen tausend Zuschauer im Luschniki-Stadion, die über ihre grünen Trikots als Anhänger der siegreichen Mannschaft zu identifizieren waren, jubilierten. Sie lagen sich in den Armen, weiter
  • 183 Leser

Fragen zu Digitalisierung - Theodor-Heuss-Preis für Yvonne Hofstetter

Stuttgart (dpa) - Für ihre Auseinandersetzung mit dem Thema Digitalisierung hat die Autorin Yvonne Hofstetter („Sie wissen alles“) den Theodor-Heuss-Preis bekommen. Die gebürtige Frankfurterin erhielt die Auszeichnung am Samstag in Stuttgart, wie die Theodor-Heuss-Stiftung mitteilte. In ihrer Dankesrede warnte sie demnach vor den gesellschaftlichen weiter
  • 128 Leser
Türkei

Gefahr an vielen Fronten

Bei früheren Wahlen profitierte Staatschef Recep Tayyip Erdogan von der Schwäche der Opposition. Diesmal ist das anders. Seine Gegner könnten ihn in die Stichwahl zwingen.
Als Recep Tayyip Erdogan im April die regulär erst Ende 2019 fällige Parlaments- und Präsidentenwahl überstürzt um 17 Monate vorzog, reagierte er nicht nur auf die heraufziehende Finanzkrise. Er hoffte auch, die Opposition zu überrumpeln. Anfangs schien ihm das zu gelingen: Die Vorverlegung der Wahlen kam völlig überraschend. Inzwischen haben die Oppositionsparteien weiter
  • 267 Leser
Literatur

Im Namen der Liebe

Geschichte eines Traumas: Garrard Conley schildert in „Boy Erased“, wie christliche Fundamentalisten ihn von seiner Homosexualität „heilen“ wollten.
Pretty scary times“ – ja, es sind beängstigende Zeiten, sagt Garrard Conley. Ein verrückter Präsident, ein homophober Vize, eine immer offenere Aggression gegen Fremde, Frauen und Schwule im Land. Wenn der Schriftsteller die Atmosphäre in den USA schildert, kann einem das kalte Grauen kommen. Doch Conley lächelt sein gewinnendes Lächeln weiter
  • 655 Leser
Kommentar Armin Grasmuck zum Fehlstart der deutschen Elf

Kein Biss, keine Tore

Der Titelverteidiger hat zum Auftakt der Weltmeisterschaft in Russland eine kapitale 0:1-Niederlage gegen Außenseiter Mexiko einstecken müssen, mit der nur die wenigsten rechnen konnten. Es dürfte Joachim Löw und seinen Trainerstab bedenklich stimmen, dass die Pleite verdient war. Den Deutschen fehlte offensichtlich der nötige Biss. Auch mangelte es weiter
  • 222 Leser

Keine Rettungsgasse gebildet - bisher mehr als 570 Verstöße

Stuttgart (dpa/lsw) - Die Polizei hat ihre Kontrollen zur Bildung von Rettungsgassen verstärkt - und zahlreiche Verstöße festgestellt. Seit Erhöhung der Bußgelder im vergangenen Oktober wurden bis Mitte Mai insgesamt 576 Fälle von Nichtbildung festgestellt, wie ein Sprecher des Innenministeriums in Stuttgart mitteilte. Mitte Februar hatte das Innenministerium weiter
  • 118 Leser

Kletterer aus dem Ostalbkreis stirbt in den Alpen

Bad Hindelang (dpa/lsw) - Ein 32 Jahre alter Mann aus dem Ostalbkreis ist beim Klettern in den Alpen tödlich verunglückt. Das sagte ein Polizeisprecher am Sonntag in Kempten. Der 32-Jährige war demnach am Samstag mit seinem Bruder nahe Bad Hindelang im Oberallgäu unterwegs. Auf einem Kletterweg am Oberjoch stolperte der Mann und stürzte 70 Meter über weiter
  • 495 Leser
Fußball-WM

Messi nimmt's auf seine Kappe

Der Superstar verschießt beim 1:1 gegen Island einen Elfmeter, nun droht seiner Mannschaft bereits das Aus nach der Gruppenphase.
Als er fünf Minuten vor dem Schlusspfiff von der Strafraumkante abzog, aber nur den Rücken des Mitspielers Ever Banega statt ins gegnerische Tor traf, schien Lionel Messi endgültig erledigt. Der Superstar der argentinischen Mannschaft blickte zum Himmel, als flehe er um göttliche Hilfe, dann schlurfte er mit hängenden Schultern nach hinten. Das für weiter
  • 191 Leser

Minister Guido Wolf neuer Landeschef der Kriegsgräberfürsorge

Überlingen (dpa/lsw) - Justiz- und Europaminister Guido Wolf (CDU) ist neuer Landesvorsitzender des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge. Er wurde am Samstag in Überlingen am Bodensee zum Nachfolger von Johannes Schmalzl gewählt, der nicht mehr kandidiert hatte, wie der Verein mitteilte. „Ich bin überzeugt, diese neue Aufgabe passt hervorragend weiter
  • 116 Leser

Mit Messer und ohne Führerschein - 25-Jähriger flüchtet vor Polizei

Hohenfels (dpa/lsw) - Ohne Führerschein, dafür aber mit einem Springmesser und Alkohol im Blut, ist ein junger Mann im Kreis Konstanz vor der Polizei geflüchtet. Zuvor war er in der Nacht zum Samstag in Hohenfels in eine Verkehrskontrolle geraten, wie die Beamten mitteilten. Er flüchtete demnach „mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit“ weiter

Motorrad prallt gegen Auto - Biker stirbt, Säugling schwer verletzt

Beim Zusammenstoß mit einem Auto ist im Süden Baden-Württembergs ein 41 Jahre alter Motorradfahrer ums Leben gekommen. Ein Säugling wurde schwer verletzt. Zu dem Unfall kam es am Samstag an einer Kreuzung in Tailflingen, einem Stadtteil von Albstadt. Nach Angaben der Polizei beachtete die Autofahrerin nicht die Vorfahrt des Bikers. Der Mann sei mit weiter
  • 158 Leser

Oberbürgermeister von Öhringen bedroht - Polizei ermittelt

Öhringen (dpa/lsw) - Der Öhringer Oberbürgermeister Thilo Michler (parteilos) wird bedroht. „Es ist beim OB ein Drohschreiben eingegangen“, sagte ein Polizeisprecher. Zuvor hatten verschiedene Medien darüber berichtet. Hintergrund sei nach ersten Erkenntnissen ein Bauprojekt, das der Verfasser ablehne. Nun werde wegen Bedrohung und Nötigung weiter
  • 180 Leser
Oldietreffen

Oldies aus dem Ostblock

Von wegen schnöde Pappe und billiges Blech: In Sinsheim trafen sich Fans von Fahrzeugen, die jenseits des „Eisernen Vorhangs“ gebaut worden sind.
Wer es nicht glauben mag, darf es mit eigenen Augen im Fahrzeugschein lesen: Diese wuchtige Limousine vom Typ GAS 14, Baujahr 1976, gehörte einst Leonid Breschnew. Der Parteichef der Sowjetunion ließ sich den Achtzylinder zum 70. Geburtstag schenken. Von Exklusivität zeugt die Fahrgestellnummer 001. Jetzt rollt die einstige Staatslimousine mit HN-Kennzeichen weiter
  • 206 Leser

Ostfriesen fallen aus Sessellift - 80-Jähriger schwer verletzt

Baiersbronn (dpa) - Zwei Mitglieder eine Reisegruppe aus Ostfriesland sind im Schwarzwald aus einer Sesselbahn gefallen und verletzt worden. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, hatte ein 80-Jähriger einer anderen Urlauberin am Samstag in Baiersbronn beim Einsteigen helfen wollen, weil sie nicht schnell genug in den Sessel kam. Beide schafften es dann weiter
  • 142 Leser

Party aufgelöst - Schüler beleidigen Polizei

Buchen (dpa/lsw) - Es war wohl eine Facebook-Party, die die Polizei im Odenwald mit einem Großeinsatz aufgelöst hat. Wie die Beamten am Sonntag mitteilten, waren in der Nacht zum Samstag in Buchen bei Heilbronn 18 Streifen im Einsatz. Zuvor seien bei einer Schule etwa 100 zumeist junge Leute zusammengekommen, die „unter lautem Geschrei“ weiter
  • 109 Leser

Pendel eint Kunst und Religion

Der Künstler Gerhard Richter verwirklicht in einer ehemaligen Kirche in Münster alten Traum.
Seit Jahren hatte Gerhard Richter einen Traum. Er wollte ein Kunstwerk erschaffen, bei dem das Foucaultsche Pendel eine Hauptrolle spielt. Der Maler und Bildhauer aus Köln, dessen Werke in der weltweiten Kunstszene für Millionen-Summen gehandelt werden, aber fand lange keinen geeigneten Ort, um Wissenschaft und Kunst zu vereinen. Jetzt ist das Werk weiter
  • 626 Leser

Polizei beendet Party auf Burg mit 200 jungen Leuten

Esslingen (dpa/lsw) - Die Polizei hat in der Nacht zum Samstag eine Party mit rund 200 jungen Leuten auf der Burg in Esslingen am Neckar beendet. Nach Angaben eines Sprechers hatte ein Anrufer gemeldet, dass dort eine private Party stattfinde, zu der über soziale Medien eingeladen worden sei. Es handele sich um eine Geburtstagsfeier. Die Party fand weiter

Polizei und Handel für härtere Verfolgung von Ladendieben

Stuttgart (dpa/lsw) - Polizei und Händler in Baden-Württemberg befürworten den Wegfall der Bagatellgrenze bei Ladendiebstählen. „Mit dieser Neuregelung besteht die Möglichkeit, von der sanktionslosen Verfahrenseinstellung wegzukommen und Ladendiebstähle durch erwachsene Straftäter konsequent zu verfolgen“, teilte ein Sprecher des Innenministeriums weiter
  • 117 Leser

Risiko gegangen, Titel gewonnen

Der FC Bayern hat nach einer komplizierten Saison die vierte Meisterschaft und damit das Double geholt. Ein Fragezeichen steht hinter der Zukunft von Trainer Dejan Radonji.
Im Arbeits-Presseraum des Audi-Dome, der Heimat der Münchner Bundesliga-Basketballer, hängen zwei riesige Bilder. Auf dem einem Foto kämpft Bayerns Spielmacher Anton Gavel am Boden liegend um den Ball. Auf dem anderen fliegt Bayerns Center Devin Booker mit dem Ball in der Hand Richtung des gegnerischen Korbes. Und jeder Betrachter weiß es: Eine hundertstel weiter
  • 161 Leser

Russland Kein schöner Geburtstag

St. Petersburg. Schlechte Nachricht zum komplett falschen Zeitpunkt: Die russische Equipe muss im zweiten Spiel morgen gegen Ägypten (20 Uhr MESZ/ZDF) ohne Mittelfeldspieler Alan Dsagojew (Oberschenkelverletzung) auskommen. Das teilte der Verband gestern just an Dsagojews 28. Geburtstag mit. Der Profi von ZSKA Moskau war gegen Saudi-Arabien (5:0) nach weiter
  • 114 Leser

Räuberbande in Mainhardt - Schauspiel vor historischer Kulisse

Mainhardt (dpa/lsw) - Theater am Waldrand und vor historischer Kulisse: In Mainhardt (Kreis Schwäbisch Hall) bringen Laienschauspieler in den kommenden Wochen ein historisches Ereignis auf die Bühne. Im Fokus steht eine Räuberbande, die im 18. Jahrhundert in der Region ihr Unwesen trieb. Das Stück „Aufstand im Mainhardter Wald“ zeigt die weiter
  • 128 Leser
Urteil

Schlafender im Auto erstochen

Ein Gericht verurteilt einen 46-Jährigen wegen Mordes. Dessen Anwalt widerspricht vehement.
Das Mannheimer Landgericht hat einen Georgier wegen Mordes zu einer lebenslangen Haftstrafe verurteilt. Der 46-jährige Asylsuchende habe einen Landsmann aus Rache erstochen. Die Verteidigung hatte einen Freispruch gefordert. Der 46-Jährige hatte im April 2017 auf der Mannheimer Neckarwiese seinen Geburtstag mit Landsleuten gefeiert. Es wurde getrunken weiter

Soziales Viele Rentner unerkannt arm

Bis zu einer halben Million Rentner leben einer Schätzung zufolge in verdeckter Armut. Das heißt, sie beziehen keine Sozialhilfe vom Staat, obwohl sie unterhalb der Armutsgrenze von aktuell 750 Euro pro Monat leben. Die Berechnung, über die die „Welt am Sonntag“ berichtet, geht zurück auf die Verteilungsforscherin Irene Becker. Demnach sind weiter
  • 186 Leser

Straßenbahn: Zwei tödliche Unfälle in Köln

Gleich zwei Fußgänger kamen innerhalb weniger Stunden unter einer Tram ums Leben.
Bei Unfällen mit Straßenbahnen in der Kölner Innenstadt sind am frühen Samstagmorgen zwei Fußgänger tödlich verletzt worden. Beide Straßenbahnfahrer erlitten einen Schock. Die Straßenbahnen wurden zur Ermittlung des Unfallablaufs im Straßenbahndepot beschlagnahmt. Beim ersten Unfall war ein 55 Jahre alter Kölner gegen 2 Uhr vom Bahnsteig zwischen zwei weiter
  • 157 Leser

Taxi-Fahrer übermüdet

Nach 20 Stunden Dauerschicht in Moskau auf Gehweg gerast.
Schrecksekunde in der WM-Gastgeberstadt: Ein offenbar völlig übermüdeter Taxifahrer ist am Samstag in der russischen Hauptstadt in eine Menschenmenge gerast und hat sieben Menschen verletzt. Einen terroristischen Hintergrund hatte der Vorfall offenbar nicht: Der Taxifahrer gab nach Behördenangaben an, 20 Stunden am Stück gearbeitet zu haben und dann weiter
  • 157 Leser

Theodor Heuss Preis an Juristin Hofstetter verliehen

Die Juristin und Autorin Yvonne Hofstetter aus Zolling in Oberbayern ist am Samstag in Stuttgart mit dem 53. Theodor Heuss Preis ausgezeichnet worden. Die Essayistin und Sachbuchautorin hat die undotierte Auszeichnung als „profunde Kennerin von Künstlicher Intelligenz (KI)“ erhalten, teilte die Theodor Heuss Stiftung zur Förderung der politischen weiter
  • 129 Leser

Tragisches Ende eines Junggesellenabschieds - Bräutigam stirbt

Alpirsbach (dpa/lsw) - Bei seinem Junggesellenabschied im Kreis Freudenstadt ist ein 34 Jahre alter Mann von einem Auto erfasst und tödlich verletzt worden. Der Bräutigam sei noch an der Unfallstelle in Alpirsbach gestorben, teilte die Polizei in Tuttlingen am Sonntag mit. Außerdem sei ein 22-Jähriger schwer verletzt worden. Ein Rettungshubschrauber weiter
  • 309 Leser
Kommentar Günther Marx zum Mazedonien-Streit

Wackliger Kompromiss

Aus FYROM wird NMK. So bizarr die Namenskürzel, so bizarr war auch der Streit zwischen Athen und Skopje um den Staatsnamen der früheren jugoslawischen Republik Mazedonien – englisch: Former Yugoslav Republic of Macedonia. Griechenland sperrte sich über Jahrzehnte vehement dagegen, dass der nördlich angrenzende Kleinstaat nach der Erklärung der weiter
  • 217 Leser

Wahre Schicksalsgefährten

Wann haben Sie ihrer Büropflanze das letzte Mal Wasser gegeben? Für ausreichend Sonnenlicht gesorgt? Oder gar ein paar aufmunternde Worte in ihre Richtung gesprochen? Wer jetzt ins Grübeln kommt, ist nicht allein. Der Zustand der deutschen Büropflanzen ist beklagenswert. Das belegt ein neuer Bildband. Der Fotograf Frederik Busch hat neun Jahre lang weiter
  • 227 Leser
Umwelt

Wo wird wie viel Gift gespritzt?

Ministerium und Landratsämter verweigern der Landeswasserversorgung die Auskunft. Begründung: kein Rechtsanspruch und großer Aufwand.
In Donau, Nau, Roth und Blau, ebenso in Gräben im Donauried hat die Landeswasserversorgung (LW) das Pflanzengift Glyphosat entdeckt. Im Donauwasser wies sie Imidacloprid, in einem Donauried-Graben Thiacloprid nach – beides Insektizide. „Da ist etwas da, was da nicht hingehört“, sagt Pressesprecher Bernhard Röhrle. Eine Nachricht, die weiter
Umwelt

Wo wird wieviel Gift gespritzt?

Ministerium und Landratsämter verweigern der Landeswasserversorgung die Auskunft. Begründung: kein Rechtsanspruch und großer Aufwand.
In Donau, Nau, Roth und Blau, ebenso in Gräben im Donauried hat die Landeswasserversorgung (LW) das Pflanzengift Glyphosat entdeckt. Im Donauwasser wies sie Imidacloprid, in einem Donauried-Graben Thiacloprid nach – beides Insektizide. „Da ist etwas da, was da nicht hingehört“, sagt Pressesprecher Bernhard Röhrle. Eine Nachricht, viele weiter
  • 115 Leser
Leitartikel Helmut Schneider zur Wende in der Geldpolitik

Zehn Jahre sind genug

Mit der Pleite der US-Bank Lehman Brothers jährt sich zum zehnten Mal eine Art Urknall des Weltfinanzsystems. Seither haben die Notenbanken getan, was sie nicht gerne tun, aber tun mussten, weil kein anderer mehr dazu in der Lage war: den Kollaps von Konjunktur und hochverschuldeter Staaten zu verhindern. Der Euro hat nur dank billigen Geldes und Niedrigzinsen weiter
  • 227 Leser

Zwei Männer in Warteschlange von Imbiss angegriffen

Göppingen (dpa/lsw) - In der Warteschlange von einer Imbissbude sind zwei junge Männer in der Nacht zum Sonntag angegriffen und verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, hatte sich der Vordermann bei dem Vorfall in Göppingen plötzlich zu ihnen umgedreht und einem 21-Jährigen zwei Ohrfeigen verpasst. Als der Geschlagene den Angreifer wegstieß, holte weiter

Zweijähriger ertrinkt bei Zoobesuch

Ein kleiner Junge fällt beim Familienausflug in Frankfurt in den Wassergraben beim Kamelgehege.
Nach dem Tod eines Zweijährigen im Frankfurter Zoo geht die Polizei von einem Unfall aus. Es gebe keine Hinweise auf ein Fremdverschulden für das Unglück, hieß es von der Behörde. Die Ermittlungen seien aber noch nicht abgeschlossen. Frühestens am Montag werde mit weiteren Informationen gerechnet, sagte eine Polizeisprecherin am Sonntag. Ob es eine weiter
  • 453 Leser

Leserbeiträge (2)

Lesermeinung

Zum Artikel „Die Stimmung passt, das Ergebnis nicht“:

„Alle Plätze des Lokals am Remsstrand sind belegt, warum muss dann oben am Zaun ein Sichtschutz sein? Wen würde es denn stören, wenn da noch ein paar Passanten kurz zuschauen oder dort Fans stehen, die auch Fußball gucken wollen. Außer dem Inhaber kann ich mir wirklich niemanden vorstellen. Er hätte ja nicht einmal Einbußen, da er die Fans in seinem

weiter
  • 5
  • 291 Leser
Lesermeinung

Zum Leserbrief „Wie soll das enden?“ vom 13. Juni:

In seinem Beitrag zur aktuellen Flüchtlingspolitik spart Herr nicht mit naiv pauschalisierenden, plump simplifizierenden und diskriminierenden Aussagen betreffend Mitmenschen mit Migrationshintergrund. Derlei von primitivem Stammtischniveau zeugende Äußerungen erinnern stark an rassistisch-ausländerfeindliche Latrinenparolen der rechtspopulistischen

weiter
  • 3
  • 316 Leser

inSchwaben.de (2)

„Ich vertraue meinem Team zu 100 Prozent“

Fußball, Kreisliga B I – Die Planungen für die neue Kreisliga-A-Saison laufen schon auf Hochtouren. Kein Spieler wird die Mannschaft im Sommer verlassen, und ein Neuzugang ist schon sicher.

Eine überragende Runde gelang dem FC Durlangen in der Kreisliga B I. Nur dreimal gelang es den Durlangern in 22 Ligaspielen nicht, einen Sieg einzufahren. Dennoch war tatsächlich erst nach dem letzten Spieltag klar, dass es auch wirklich zum Meistertitel reichte. Denn auch der FC Spraitbach legte eine starke Saison hin und war am Ende nur einen Punkt

weiter
  • 5
  • 816 Leser

Die Meistermannschaft im Überblick

FC Durlangen Andreas Sing (22 Spiele) Andreas Hermann (22 Spiele) Adrian Drimus (21 Spiele) Elias Hinderberger (20 Spiele) Marco Ivancevic (20 Spiele) Lukas Sigmund (20 Spiele/ 15 Tore) Badara Joof (20 Spiele/ 10 Tore) Ivan Kapovic (20 Spiele/ 7 Tore) Florin-Tudor Dinita (20 Spiele/ 1 Tor) Martin Lewandowski (19/ 11) Cornelius Graw (19 Spiele) Christian

weiter
  • 5
  • 481 Leser