Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 20. Juni 2018

anzeigen

Regional (82)

Eine Kaltfront sorgt für den Temperatursturz

Vor der Abkühlung klettern die Werte nochmals auf sommerliche 28 Grad.

Das Wetter am Donnerstag wird zweigeteilt: Erst ist es noch freundlich, ab Mittag tauchen allerdings immer mehr Wolken auf. Bei Durchzug einer Kaltfront am späten Nachmittag/frühen Abend sind einzelne Schauer nicht ganz ausgeschlossen. Vielmehr wird uns der Wind beschäftigen. Dieser frischt im Tagesverlauf immer weiter auf und erreicht

weiter

Einsatzkräfte aus dem Ostalbkreis auf dem Prüfstand

Leistungsabzeichen 36 Gruppen aus 19 Feuerwehren sind am 29. und 30. Juni in Schwäbisch Gmünd mit dabei.

Schwäbisch Gmünd. Damit im Ernstfall jeder Handgriff sitzt, gehört das regelmäßige Üben von unterschiedlichen Einsatzszenarien für die Feuerwehr zum Alltag. Doch neben den regelmäßigen Proben gibt es noch eine Königsdisziplin an Feuerwehrübungen: das Absolvieren der Leistungsabzeichens in Bronze, Silber und Gold. Die Prüfungen hierzu werden in diesem

weiter

Der Schlenker bleibt

Bauausschuss Anfrage zu Verkehrsführung in der Vorderen Schmiedgasse.

Schwäbisch Gmünd. Nach wie vor haben viele Verkehrsteilnehmer Probleme mit der Verkehrsführung in der Vorderen Schmiedgasse, monierte CDU-Stadtrat Rolf Crummenauer am Mittwoch in der Sitzung des Bauausschusses. Ordnungsbürgermeister Dr. Joachim Bläse dagegen war der Meinung, dass sich das gut eingespielt habe. Der Schlenker, den die Autofahrer nehmen

weiter
  • 5
  • 146 Leser

Kickers-Spiel als große Herausforderung

Hauptversammlung FC Normannia spürt den Rückenwind nach dem Oberliga-Aufstieg.

Schwäbisch Gmünd. „Was für eine geile Runde!“, rief Alexander Stütz aus, bisher Aufsichtsratsvorsitzender und künftig Präsident des FC Normannia.

In das Lob für die starke Leistung der Ersten Mannschaft, die den Aufstieg in die Oberliga geschafft hat, stimmten viele ein bei der Mitgliederversammlung des FC Normannia am Mittwochabend.

weiter
  • 132 Leser

Straßenstück wird erneuert

Degenfeld Die Maßnahme soll von August bis Dezember dauern.

Schwäbisch Gmünd. Die Stadtwerke wollen im August im Straßenstück zwischen Egental und Ochsenbergsteige 23 in Degenfeld Leitungen und Kanäle verlegen. Auch wird ein Haus erstmals an die Kanalisation angeschlossen. In diesem Zusammenhang sei es sinnvoll, auch die restlichen Straßenflächen zu erneuern. Darüber informierte Tiefbauamtsleiter Jupp Jünger

weiter
  • 113 Leser

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Anneliese und Adolf Falkinger zur Goldenen Hochzeit

Erika Moskwa zum 75. Geburtstag

Rolf Kälberer, Hangendeinbach, zum 70. Geburtstag

Alfdorf

Karl Knödler zum 70. Geburtstag

Spraitbach

Erna Rupp zum 85. Geburtstag

Waldstetten

Siegfried Forkel, Wißgoldingen, zum 75. Geburtstag.

weiter
  • 200 Leser

Mit der GT die WM gucken und gewinnen

Schwäbisch Gmünd. Am Samstag geht’s um die Wurst. Zum zweiten WM-Spiel der Deutschen gegen Schweden um 20 Uhr verlost die Gmünder Tagespost wieder zwei Tische mit je zehn Plätzen am Remsstrand, mit zehn Getränken und zehn Grillwürsten an ehrenamtlich engagierte GT-Leser. Sie wollen gewinnen? So einfach geht’s: Schreiben Sie uns eine Mail

weiter
  • 154 Leser
Guten Morgen

Saubere Fußball-WM

Philipp Zettler phi losophiert über den Putzfimmel japani scher Fußballfans

Aufsehen erregende Szenen nach dem WM-Spiel Japan gegen Kolumbien. Nein, keine Hooligans. Die sind ein gewöhnlicher Anblick. Die japanischen Fans räumten nach dem Abpfiff erst einmal die Tribüne auf. Hätten die auch aufgeräumt, wenn Japan nicht 2:1 gewonnen hätte? Oder hätten die Asiaten das Bier und das Fähnchen dann aus Frust auf den Boden geschmissen?

weiter
  • 157 Leser

Stadtführung: „Typisch Gmend“

Schwäbisch Gmünd. Angela Rosskopf alias Ernestine Schwätzle führt an den Samstagen, 23. Juni und 7. Juli, durch die schwäbische Kehrwoche durch die Gmünder Innenstadt. Sie fegt durch den Staub der Zeit und trägt das Herz auf der Zunge. Dabei hat sie unterhaltsame Geschichten über „Gmend ond d’ Gmendr“ parat. Auch was die schwäbischen

weiter
  • 232 Leser

Der Löwe streckt seine Zunge wieder raus

Löwenbrunnen Er gibt dem Brunnen beim Gmünder Heilig-Kreuz-Münster seinen Namen: der Löwe. Die Figur auf der Säule in der Mitte des Löwenbrunnens hat nun seine rote Zunge wieder. Sie wurde „saniert“ – wie der gesamte Brunnen. Foto: Tom

weiter
  • 5
  • 713 Leser

Dixieland in St. Anna

Schwäbisch Gmünd. Der Freundeskreis des Seniorenzentrums St. Anna lädt am Samstag, 23. Juni, zum Dixieland-Frühschoppen. Ab 11 Uhr verwandeln die Swany Feet Warmers den Innenhof von St. Anna ins „Swany Wonderland“: mit Jazz und Dixie, mit Grillgut und Cocktails. Damit der Freundeskreis seine erfolgreichen Projekte wie „Lebensqualität

weiter

Polizeibericht

Zwei Menschen leicht verletzt

Schwäbisch Gmünd-Lindach. Zwei Menschen sind bei einem Auffahrunfall am Dienstagmorgen in Lindach leicht verletzt worden. Eine 53 Jahre alte Fiat-Fahrerin fuhr gegen 8.30 Uhr in der Täferroter Straße auf einen Nissan auf, dessen 54 Jahre alter Fahrer an einer roten Ampel angehalten hat, teilt die Polizei mit. Durch die

weiter
Tagestipp

Lesung mit Ina Rudolph

Die Schauspielerin Ina Rudolph liest aus den „Bretonischen Krimis“ von Jean-Luc Bannalec. Seit Erscheinen des ersten Bands von Jean-Luc Bannalec und seinem bretonischen Kommissar Dupin stürmen die Krimis die Bestsellerlisten. Aber dieser Fall ist der bislang Aberwitzigste, sein Härtester – und nur sehr knapp kann er ihn lösen.

Bürgersaal

weiter

In Bäckerei und Großküche

Bildung Für Schüler aus dem Fachbereich Mum (Mensch und Umwelt) der neunten Klassen der Lorcher Schäfersfeldschule ging es zu zwei Betriebsführungen. Die erste Station war das Backparadies Berroth auf dem Gügling in Gmünd. Dort erhielten die Schüler eine Führung. Nachdem alle Besucher mit einer frisch gebackenen Brezel versorgt waren, ging es weiter

weiter
  • 140 Leser

Ein Vorbild für die Gesellschaft

Auszeichnung Siegfried Isenmann erhält die Ehrennadel des Landes Baden-Württemberg für sein großes Engagement in vielen Lorcher Vereinen. Er ist seit 40 Jahren ehrenamtlich tätig.

Lorch

Lange Jahre war Siegfried Isenmann aus Lorch ehrenamtlich in Vereinen und Organisationen tätig. Am Mittwoch wurde dem Lorcher in einer Feierstunde die Ehrennadel des Landes Baden-Württemberg verliehen. Bei der Begrüßung fiel es Lorchs Bürgermeister Karl Bühler schwer, „die richtigen Worte zu finden“. Es seien einige Gespräche nötig

weiter
  • 260 Leser
Kurz und bündig

Familientag im Sandland

Alfdorf-Hellershof. Zum Familientag am kommenden Sonntag, 24. Juni, sind alle ins Sandland eingeladen. Um 11 Uhr beginnt ein Gottesdienst im Grünen am Hagerwaldsee. Anschließend können Besucher zur Breitebenehütte wandern. Dort gibt es Gegrilltes und Salate. Die evangelische Kirchengemeinde Hellershof lädt Interessierte ein. Bei Regenwetter ist der

weiter
  • 320 Leser
Kurz und bündig

Männervesper in Hellershof

Alfdorf-Hellershof. Beim Männervesper am Dienstag, 26. Juni, um 19 Uhr im Gemeindehaus Hellershof wird Hans-Werner Kalb als Referent dabei sein. Er war als Nachrichtentechniker bei ZDF und SDR/SWR in leitender Funktion tätig. Im Männervesper spricht er über die „Manipulation durch Massenmedien“. Interessierte sind willkommen.

weiter
  • 295 Leser
Kurz und bündig

Sommerfest der Kleingärtner

Lorch. Die Lorcher Kleingärtnern laden am kommenden Sonntag, 24. Juni, in der Obstanlage „Finsterhölzle“ ab 11 Uhr zum Sommerfest ein. Angeboten werden unter anderem Salz- und Zwiebelkuchen, ürste, Kaffee und Kuchen . Zur musikalischen Unterhaltung spielen die „Galoppers“.

weiter
  • 340 Leser
Kurz und bündig

Sonnwendfeier und Fußball

Wäschenbeuren. Die Freiwillige Feuerwehr lädt am kommenden Samstag, 23. Juni, ab 18 Uhr zur Sonnwendfeier auf das Festgelände beim Sportplatz ein. Dabei bieten die Veranstalter Puplic Viewing und zeigen ab 20 Uhr das Deutschlandspiel auf Großleinwand.

weiter
  • 484 Leser
Kurz und bündig

Tag der offenen Gartentür

Lorch. Bereits zum 15. Mal öffnen Gartenbesitzer in Baden-Württemberg ihre Pforten für Besucher und Gartenliebhaber. Auch der Obst- und Gartenbauverein (OGV) Lorch wird an diesem Tag seinen „Garten der Sinne“ öffnen: am Sonntag, 24. Juni, von 11 bis 17 Uhr. Da am „Garten der Sinne“ keine Parkmöglichkeiten bestehen, werden alle Besucher gebeten , entweder

weiter

1000 Euro für den Bunten Kreis

Spende Für kranke Kinder hatten Anna Knauerhase (m.) und das Team vom EDEKA Markt in Brainkofen auf dem Parkplatz wurde ein Benefiz-Grillfest organisiert. 1000 Euro brachte die Aktion ein. Die Spende hat die Initiatorin gemeinsam mit Metzereileiter Roland Schwab (r.) an Chefarzt Dr. Jochen Riedel übergeben. Unterstützt wurde die Aktion von der Brauerei

weiter
  • 115 Leser
Kurz und bündig

Fahrradturnier im Schulhof

Ruppertshofen. Zum kostenlosen ADAC-Fahrradturnier sind Mädchen und Jungs der Jahrgangsgruppen: 2010/2009, 2008/2007 und 2003-2006 am Freitag, 22. Juni, von 8 bis 12.45 Uhr an der Grundschule Ruppertshofen eingeladen. Übungsmöglichkeit besteht am Donnerstag, 21. Juni ab 15.30 Uhr. An diesem Spätnachmittag können auch Kinder von anderen und weiterführenden

weiter

Freundeskreis wanderte im Allgäu

Ausflug Übers verlängerte Wochenende hatte sich wieder ein Durlanger Freundeskreis auf den Weg nach Gunzesried im Allgäu gemacht. Dort wollte man gemeinsam Wandern. Am ersten Tag ging es zur Weltcup Hütte am Ofterschwanger Horn. Am darauf folgenden Tag wanderte die 40-köpfige Gruppe einen Wasserweg und brachte anschließend alle Kinder und Jugendliche

weiter
  • 152 Leser
Kurz und bündig

Offene Probe des „CCR“

Ruppertshofen. Zu einer Offenen Chorprobe unter der Leitung von Jutta Nagel lädt die „Chorus Company Ruppertshofen (CCR)“ am Donnerstag, 21. Juni, um 20 Uhr, in den Vereinsraum im Untergeschoss der Zenneck-Schule. Unter dem Motto „Sing and Fun“ kann jeder zwanglos spüren, wieviel Spaß gemeinsames Singen macht. Weitere Info gibt es auf der Vereins-Homepage

weiter

Talent-Event zum Zweiten

Perspektivwechsel Kulturfahrer zu Gast – „oben ohne“ steht an.

Abtsgmünd. Dass die hiesige Kunstlandschaft viel zu bieten hat, zeigte die zweite Kulturfahrt der Kulturstiftung der Gemeinde in diesem Jahr. Sie führte nach Schloss Untergröningen zur aktuellen Kunstausstellung des Vereins KISS mit dem Titel: „Untragbar. Von der Sehnsucht nach Veränderung“.

Die zweite KISS-Vorsitzende Heidi Hahn, führte

weiter
  • 114 Leser

Das Strutfeld kann wachsen

Bauausschuss Keine Bedenken gegen Erweiterung in Bargau.

Schwäbisch Gmünd. Keine Bedenken gab es am Mittwoch im Bauausschuss gegen die geplante Erweiterung des Gewerbegebiets Strutfeld in Bargau. Dort wollen bereits ansässige Betriebe erweitern und die Stiftung Haus Lindenhof würde gerne ihre Werkstatt aus Waldstetten ins Strutfeld verlegen und erweitern. Der Ortschaftsrat begrüßt das Vorhaben. Auf eine

weiter
  • 115 Leser

Liederkranz Straßdorf in Kirchen und Klosterbrauerei

Liederkranz Straßdorf Der Ausflug des Liederkranz Straßdorf führte in diesem Jahr an den Ammersee. Über 50 Leute der Liederkranzfamilie versammelten waren dabei. Die Reiseleiter Andreas Behabetz und Siegfried Simm hatten alles bestens vorbereitet. Gut gestärkt vom traditionellen Liederkranz-Frühstück erreichte die Reisegruppe den Ammersee, wo sie bereits

weiter
  • 163 Leser

AGV 1961 „dem Himmel nahe“

Verein Mitglieder des Altersgenossenvereins AGV 1961 haben den Dachstuhl des Münsters besichtigt. Der ehemalige Mesner Paul Weinmann erzählte auf dem Balkon interessante Geschichten rund um die Entstehung des Münsters und dessen Bauweise. Im Dachstuhl zeigte er die Laufräder für den Lastentransport. Nach der Führung waren sich alle einig, dass es sich

weiter
  • 184 Leser

Der Förderverein Riedäcker besucht die Wilhelma

Ausflug Eine bunt gemischte Gruppe des Fördervereins Riedäcker hat die Wilhelma in Stuttgart besucht. Bereits in Remshalden wurde der erste Zwischenstopp gemacht. Entspannt ging die Fahrt weiter nach Stuttgart, um einige schöne Stunden in der Wilhelma zu verbringen. Zum Abschluss hieß es Einkehrschwung in den „Remsbesen“ nach Winterbach,

weiter
  • 150 Leser

Mit dem Spatzenbrett im Damen-Doppel

Verein Mitglieder feiern 50 Jahre Damen-Tischtennis bei der SG Bettringen mit einer gelungenen Party.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Die Tischtennis-Abteilung der SG Bettringen kann auf 50 Jahre Damen-Tischtennis zurückblicken. Aus diesem Anlass fand ein großes Jubiläumsfest in der Bettringer Scheffoldhalle statt. Den Auftakt gab es bereits mittags mit den Begrüßungsworten von Abteilungsleiter Stefan Holl und Damenwartin Tanja Waibel. Frank Wendel vom

weiter
  • 166 Leser

Rücktritte im Verein für Partnerschaft

Barnsley In Gmünds Partnerstadt in Großbritannien sollen nun im Partnerschaftsverein Jüngere zum Zug kommen.

Schwäbisch Gmünd/Barnsley. Der Vorsitzende und der Schatzmeister der „Barnsley Schwäbisch Gmünd Twin Town Society“ sind von ihren Ämtern zurückgetreten. Das gab der Vorsitzende des englischen Partnervereins, Tony Swales, gegenüber dem Verein seiner Partnerstadt Schwäbisch Gmünd bekannt. Mit dieser Entscheidung soll bis zur außerordentlichen

weiter
  • 102 Leser
Kurz und bündig

Gedichte von Traudl Hirschauer

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Der Förderverein Riedäcker lädt ein zu einem besonderen Nachmittag am Freitag, 22. Juni, Unter dem Motto „Menschenskinder!“ erwartet die Gäste ein poetisch-musikalischer Rundgang von und mit Traudl Hirschauer. Dazu spielt Irmtraud Freys Veeh-Harfen-Ensemble. Beginn ist um 15 Uhr, der Eintritt frei.

weiter
  • 307 Leser
Kurz und bündig

Wandern und Schnecken

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf. Seeburg ist der Ausgangspunkt für die zweistündige Rundwanderung der Ortsgruppe Straßdorf des Schwäbischen Albvereins durch die idyllische Trailfinger Schlucht. Nach der Wanderung geht es mit dem Auto zur Schneckenfarm nach Rietheim. Die Betreiberin wird über Aufzucht, Verarbeitung und vieles mehr bei ihrer Führung berichten.

weiter
Kurz und bündig

Yoga in der Natur

Schwäbisch Gmünd. Die belebende Wirkung von Yoga in der Natur genießen, das können die Teilnehmerinnen eines VHS-Kurses im Landschaftspark Wetzgau. Die Atmosphäre im Raum des Forstpavillons bietet ein Yogaerlebnis der besonderen Art. Der Kurs unter Leitung der Yoga-Lehrerin Bettina Burchard beginnt mit Entspannungsübungen, Asanas und einem meditativen

weiter

SPD soll für starken Staat stehen

Parteien Die stellvertretende Landesvorsitzende der Sozialdemokraten, Hilde Mattheis, plädiert beim Ortsverein Großdeinbach für neuen Kurs der Partei.

Schwäbisch Gmünd-Großdeinbach

Mit ihrer Rede am Montagabend vor vollem Haus im Großdeinbacher „Löwen“ erwies sich die stellvertretende SPD-Landesvorsitzende Hilde Mattheis (MdB) für die SPD als Mutmacher im Stimmungstief.

SPD-Ortsvereinsvorsitzender Konrad von Streit hatte Mattheis eingeladen, um mit ihr über die „Erneuerung“

weiter
  • 5
  • 206 Leser

Straßdorfer Feuerwehr im Kindergarten St. Elisabeth

Besuch Männer der Freiwilligen Feuerwehr Straßdorf kamen mit einem Löschfahrzeug in den Kindergarten St. Elisabeth. Die Krippen- und Kinderngartenkinder durften das Feuerwehrauto von innen und außen anschauen. Höhepunkt waren die großen Scheinwerfer auf dem Fahrzeug. Ein Feuerwehrmann hat seine Ausrüstung vorgeführt, damit die Kinder im Ernstfall keine

weiter
  • 290 Leser

LKA rückt Schatzsuchern auf den Pelz

Polizeiermittlungen Zwei junge Männer haben einen offenbar riesigen und wertvollen Münzschatz entdeckt –nur einer meldete sich nachträglich bei den Behörden.

Ellwangen/Ostalbkreis

Auf einen regelrechten Schatz sind zwei junge Männer aus dem Altkreis Aalen gestoßen, als sie mithilfe von Metalldetektoren irgendwo auf Gemarkung Ellwangen nach metallenen Fundstücken suchten und fündig wurden – und zwar spektakulär. Es handelt sich offenbar um einen der größten bekannten Münzschatzfunde des Spätmittelalters

weiter
  • 5
  • 147 Leser

Anmeldung Ausflug zu den Versuchsgärten

Heubach-Lautern. Mir dem Heimat- und Geschichtsverein und dem Verein „Älter werden in Lautern“ geht es am 23. Juni zu den Versuchsgärten der Nürtinger Hochschule für Wirtschaft und Umwelt. Abfahrt ist um 8 Uhr in Lautern vor der Schule. Rückkehr: gegen 17 Uhr. Unkostenbeitrag: 25 Euro pro Person. Hochschulgärtner ziehen dort 6000 verschiedene

weiter
  • 141 Leser

Gemeinderat Neues Fahrzeug und WLAN

Mögglingen. Die nächste Sitzung des Gemeinderats in Mögglingen ist am kommenden Freitag, 22. Juni, um 18.30 Uhr im Mögglinger Rathaus. Die Gemeinderäte stimmen über die Beschaffung eines neuen Feuerwehrfahrzeuges ab. Außerdem geht es um WLAN für die Mackilohalle und um die Einrichtung von „TigeR“ (Tagesbetreuung in anderen geeigneten Räumen).

weiter
  • 771 Leser

Der zweite Bauabschnitt startet in Kürze

Baustelle Bis Ende Juni soll der erste Bauabschnitt in der Gmünder Straße in Heubach fertig sein. Neue Leitungen sind verlegt. Ein neuer Belag kommt noch drauf. Ab Juli geht es von der Tankstelle weiter bis zur Jakob-Uhlmann-Straße. Die Umleitung bleibt bestehen. Bis November soll alles fertig sein. Foto: Tom

weiter
  • 1009 Leser

Neue Räume für die Kinder in der Halle

KInder Heubacher Ausschuss für Soziales befasst sich mit Kindergärten und Förderverein.

Heubach. Eine große Vielfalt an Betreuungsangeboten für Kinder über und unter drei Jahren gibt’s in Heubach. Aktuell gibt es 22 Gruppen mit 437 Betreuungsplätzen in der Stadt. „Wir haben eine 100-Prozent-Auslastung“, informierte Ute Knöpfle von der Verwaltung am Mittwoch den Ausschuss für Verwaltungsangelegenheiten, Soziales und Kultur.

weiter
  • 123 Leser

Jetzt der Zaun – im Herbst die Ziegen

Naturschutz In dieser Woche wird ein Elektrozaun rund um die Wacholderheide entlang der Bartholomäer Steige aufgebaut. Schäfer Max Zipser steht in den Startlöchern.

Heubach

Als Pfleger für die Wacholderheide oberhalb des Jägerhauses möchte die Stadt Heubach Ziegen auf die Weide schicken, die Bäume und Sträucher klein halten sollen. Im Herbst soll’s soweit sein. Die Vorarbeiten entlang der Bartholomäer Steige sind gestartet.

3 Kilometer Zaun müssen dafür in etwa rund ums Gelände installiert werden, sagt Zaunbauer weiter

Regenrisiko-Info für jeden Bürger

Unwetter Digitale Karte soll individuelle Gefährdung für jedes Grundstück aufzeigen. Stadträte im Bauausschuss befürworten die Investition.

Schwäbisch Gmünd

Wenn über Gmünd wieder ein so schlimmes Unwetter mit Extremregen niedergeht wie am 29. Mai 2016 – wo kann das Wasser dann abfließen, wo staut es sich und sorgt so für unkalkulierbare Gefahren? Das soll künftig eine Starkregenrisiko-Gefahrenkarte darstellen. Über deren Erstellung diskutierten am Mittwoch Mitglieder des Bauausschusses.

weiter
  • 208 Leser

Gassenäcker: Jetzt sind Bürger und Behörden gefragt

Strukturpolitik Eschacher Gemeinderat billigt einstimmig den vorhabenbezogenen Bebauungsplan.

Eschach. Er hat die nächste Hürde genommen, der vorhabenbezogene Bebauungsplan für das Gewerbegebiet „Gassenäcker“ am Ortseingang Holzhausen, östlich der Kreisstraße aus Schechingen. Einstimmig hat der Gemeinderat gebilligt, was Planer Harald Wahl in Abstimmung mit dem Investor Helmut Wiedmann zu Papier gebracht hat.

Danach ist auf dem

weiter
  • 181 Leser

Altes Blech und große Leidenschaft

Automobil Vom 6. bis zum 9. September steigt das Deutschlandtreffen des Porsche 356 Clubs in Schwäbisch Gmünd. Besucher können viele Raritäten auf vier Rädern bewundern.

Schwäbisch Gmünd

Es wird wohl ein Festival in Lack und Chrom – das Deutschlandtreffen des Porsche 356 Clubs in Schwäbisch Gmünd. Vom 6. bis zum 9. September werden in Gmünd rund 200 der berühmten Fahrzeuge zu bewundern sein. Enthusiasten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz werden ihre wertvollen Oldtimer präsentieren. „Wir sind

weiter

Einfach noch mehr über Gschwend

Pressestammtisch GT-Gäste und Redaktion begegnen sich im TSF-Vereinsheim bei guten Gesprächen mit vielen konstruktiven Anregungen. Wette bringt Doppelgewinn für guten Zweck.

Gschwend

Sie sind zufrieden – und trotzdem nicht wunschlos glücklich: Die knapp 30 Gschwender, die trotz schönsten Wetters zum Pressestammtisch gekommen waren, loben die Qualität der Berichte in der Gmünder Tagespost, aber sie wünschen sich von der Redaktion einfach noch viel mehr Beiträge über ihre Gemeinde.

Ausgesprochen konstruktiv und kreativ

weiter
  • 289 Leser
Kurz und bündig

Flohmarkt in Bettringen

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Kinder und Jugendliche von sieben bis 16 Jahren haben am Samstag, 23. Juni, von 10 bis 12 Uhr die Möglichkeit, beim Flohmarkt rund ums katholische Gemeindezentrum bei der Auferstehung-Christi-Kirche im Lindenfeld in Bettringen auf einem kleinen Tisch oder auf einer Decke auf dem Boden ihre Waren anzubieten. Verkauft werden

weiter
Kurz und bündig

Matthias Weiss im Stern

Metlangen. Nur die Guten kommen in den Stern-Garten. In diesem Fall der Kabarettist, Liedermacher und Autor Matthias Weiss, der am kommenden Samstag, 23. Juni, ab 20.30 Uhr, live auf der Garten-Bühne im Gasthaus Stern in Metlangen Lieder aus seinem Solo-Programm „Es klingt nicht so böse wie es gemeint ist“ spielt. Dazu liest er Kurzgschichten aus dem

weiter
  • 327 Leser
Kurz und bündig

Wandern im Klosterwald

Schwäbisch Gmünd. Die Gmünder Ortsgruppe des Schwäbischen Albvereins, veranstaltet am kommenden Samstag, 23. Juni, eine Wanderung durch den Klosterwald in Neresheim. Die Tour ist etwa elf Kilometer lang bei rund 200 Höhenmetern. Um 16 Uhr gibt es eine Führung in der Burg Katzenstein, diese kostet 5 Euro. Die Abschlusseinkehr ist in der Burgschänke

weiter

Tödlicher Unfall bei Westhausen

Westhausen. Einen schweren Unfall mit, wie sich herausstellen sollte, tödlichen Folgen meldet die Polizei: Auf der B 29 zwischen Westhausen und A7 sind zwei Fahrzeuge kollidiert. Zu dem tödlichen Unfall kam es am Mittwoch kurz nach 17 Uhr. Ein 28-jähriger Autofahrer wollte auf die B 29 in Richtung Lauchheim einbiegen, übersah aber

weiter
  • 3
  • 18254 Leser

50 und 60 Jahre Konfirmation

Kirche Einen Festgottesdienst zur Goldenen und zur Diamantenen Konfirmation gab es in Bartholomä. Acht Frauen und zwei Männer folgten der Einladung anlässlich ihres Konfirmationsjubiläums (50 und 60 Jahre). Im Gottesdienst kamen die Gold- und Diamant-Konfirmanden zum Altar, bekamen ihren Denkspruch und eine Urkunde überreicht. Foto: privat

weiter
  • 838 Leser

Bartholomäer wandern mehr als 80 Kilometer

Wandern Eine Wandergruppe des Schwäbischen Albvereins aus Bartholomä unternahm eine Tour auf dem Hauptwanderweg 1 zum SAV-Hauptfest nach Kirchheim/Teck. Am Dorfhaus trafen sich zehn Wanderer zum Start. Erstes Tagesziel war das Wasserberghaus. Am zweiten Tag ging es vorbei an Burg Reußenstein, dem Randecker Maar, der Diepoldsburg und der Ruine Rauber.

weiter
  • 148 Leser

Botanischer Spaziergang

Führung Am kommenden Freitag, 22. Juni, um 18 Uhr in Heubach.

Heubach. „Von der Bedeutung heimischer Sträucher und Pflanzen“ lautet das Motto des botanischen Abendspazierganges am Freitag, 22. Juni, in der Hauptstraße 102 in Heubach. Treffpunkt ist um 18 Uhr bei Thilo Krauß im Garten. Bei der Auswahl geeigneter Gewächse gelten bei vielen Experten Wildsträucher und heimische Pflanzen – ökologisch

weiter
  • 100 Leser

Böbinger Senioren reisen zu Schloss Hersberg an den Bodensee

Ausflug Senioren aus Böbingen und Umgebung starteten zu ihrer Ferienfreizeit auf Schloss Hersberg am Bodensee. Außer dem Aufenthalt in exponierter Lage, sehr gutem Essen und bester Unterbringung wurde ein kurzweiliges Programm angeboten. Schon vor den Morgengottesdiensten wurden bei Gymnastik und Gedächtnistraining Körper und Geist fit gehalten. Erholung

weiter
  • 158 Leser

Hoher Zeitdruck am Sägbock

Sanierung Ein Teil der Fußgängerbrücke über Remsstraße, Rems und Bahngleis soll binnen 35 Stunden saniert werden – eine Verlängerung ist nicht möglich.

Schwäbisch Gmünd

In einem US-amerikanischen Actionfilm aus dem Jahre 1982 hat Schauspieler Nick Nolte „Nur 48 Stunden“ Zeit, einen Mörder dingfest zu machen. Für die Sanierung des Gmünder Rotrinnenstegs – auch Sägbock genannt – hat die beauftragte Baufirma noch wesentlich weniger Zeit. „Wir müssen es in 35 Stunden hinbekommen“,

weiter
  • 251 Leser

Die südöstliche Altstadt steht wieder gut da

Stadtsanierung In den vergangenen Jahren hat sich viel getan im Gebiet zwischen Baldungstraße und Marktplatz. Das betonte Baubürgermeister Julius Mihm am Mittwoch im Bauausschuss. Der Grund: Bauherren und Hausbesitzer konnten Fördergelder von Bund und Land oder steuerliche Vorteile bekommen, wenn sie ihre Gebäude dort aufwerteten oder neu bauten. Das

weiter
  • 156 Leser

Rechenberger Juhe bleibt zu

Enttäuschung Stimpfacher Gemeinderat ist stocksauer.

Stimpfach. Die Jugendherberge Schloss Rechenberg bleibt geschlossen. Zumindest unter der Leitung des Jugendherbergswerks wird dort niemand mehr übernachten. Das nahm der Stimpfacher Gemeinderat unter Protest zur Kenntnis. Stimpfachs Bürgermeister Matthias Strobel hatte den Geschäftsführer des Landesverbands Baden-Württemberg im Deutschen Jugendherbergswerk,

weiter

Zahl des Tages

16

Städte und Gemeinden machen gemeinsame Sache bei der Remstalgartenschau 2019. Erste Landesbeamtin Gabriele Seefried hat jetzt im Ausschuss für Bildung und Finanzen den aktuellen Stand der Planung vorgestellt. Der Ostalbkreis unterstützt Projekte der Kommunen mit 550 000 Euro und beteiligt sich unter anderem mit fünf umgebauten Waldarbeiterwagen

weiter
  • 636 Leser

Alles drehte sich um den Guss

Gießereikolloquium An der Hochschule trafen sich Experten und Zulieferer, um sich zu den aktuellen Themen auszutauschen.

Aalen. Rund 200 Vertreter der Gießereien, der großen Automobilhersteller und der Zulieferer sind zum Gießereikolloquium an die Hochschule Aalen gekommen. Im Rahmen der Fachausstellung zeigten insgesamt zwölf Zulieferer neue Produkte. Zum Start des Gießereikolloquiums gab Prof. Dr. Lothar Kallien einen Überblick zu den aktuellen Forschungsthemen des

weiter
  • 2143 Leser

Marketing fürs Digitale

Marketing-Club Der Werkzeughersteller Mapal stellt den Marketingexperten seine Onlinestrategie vor. Warum das persönliche Gespräch trotzdem wichtig bleibt.

Aalen

Unternehmen aus der Industrie müssen die voranschreitende Digitalisierung ernst nehmen, davon ist Andreas Enzenbach, Marketingleiter bei Mapal, überzeugt. Wie genau die digitale Entwicklung des Werkzeugherstellers aussieht, verdeutlichte er den Mitgliedern des Marketing Clubs Ostwürttemberg. Diese schauten sich am Mapal-Hauptsitz in Aalen genau

weiter
  • 2322 Leser

Dem Wandel mit Ideen begegnen

Tagung In der Aalener Stadthalle geht’s um den gesellschaftlichen, den klimatischen und den digitalen Wandel. Zum Auftakt der zweitägigen Veranstaltung sprechen Minister Hauk und Werner Sobek.

Aalen

Heraklit hat es schon vor 2500 Jahren festgestellt. Und auch noch heute ist seine Weisheit „Panta rhei“, alles fließt, aktuell. Das findet zumindest Peter Hauk. „Heute fließt nur alles schneller und die rasante Geschwindigkeit nimmt stetig zu“, sagt der Minister für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz bei der Fachtagung

weiter
  • 307 Leser
Der besondere Tipp

Benefizkonzert mit „Chocolate“

Die beiden Schulen für Hörgeschädigte St. Josef in Schwäbisch Gmünd und St. Vincent in Ruhuwiko/Tansania sind seit 30 Jahren in enger Partnerschaft verbunden. Aus diesem Anlass und anlässlich des 150-jährigen Bestehens von St. Josef gibt es am Freitag, 29. Juni, um 19 Uhr im Schwäbisch Gmünder Heilig-Kreuz-Münster ein Benefizkonzert mit dem Schorndorfer

weiter
  • 125 Leser

Holzstreit: Aufatmen im Kreis

Aalen. Der Bundesgerichtshof hat das Kartellurteil zur Vermarktung von Holz aus Privat- und Körperschaftswald kassiert – uns zwar wegen formaler Fehler. Das hat Landrat Klaus Pavel im Bildungs- und Finanzausschuss des Kreistags bekannt gegeben. Ergo geht er davon aus, dass der Ostalbkreis das Holz vermarktet wie bisher – nur ohne Staatswald.

weiter
  • 132 Leser

Dem Stifterwunsch treu geblieben

Musik Die Städtische Musikschule Gmünd lädt zum Stipendiatenkonzert und zur Vernissage zum zehnten Todestag von Erika Künzel.

Schwäbisch Gmünd

Mit einem festlichen Abend wurde des zehnjährigen Todestages von Erika Künzel im Schwörsaal der Städtischen Musikschule gedacht. Keine Schwere, sondern Leichtigkeit, viel Können und Humor waren zu sehen und zu hören. Ganz im Sinne dieser Frau, die ihr großes Erbe für die kulturelle Vielfalt in der Musikschule eingesetzt wissen wollte.

weiter
  • 288 Leser

Für jeden Gartenschau-Gast soll etwas dabei sein

Remstal-Gartenschau Schorndorf bietet Erlebnisgärten, Konzerte, Comedy und geistliche Impulse.

Schorndorf. Zur Remstal-Gartenschau 2019 mit 16 Kommunen präsentiert die Stadt Schorndorf ihre Erlebnisgärten mit vielen Schaubereichen. Diese liegen in der Stadt, an der Rems (Sportpark, Baurenwasen, Bürgergarten) und auf der Höhe (Grafenberg).

Die Erlebnisgärten in der historischenInnenstadt bieten eine bunte Mischung aus Gartenflächen, Ausstellungen

weiter
  • 176 Leser

Noel Lehar bei „Immer wieder sonntags“

Fernsehen Ein Zehnjähriger aus Welzheim tritt am 24. Juni um 10 Uhr bei Stefan Mross auf.

Welzheim. Aufgeregt fiebert Noel Lehar seinem großen Auftritt am kommenden Sonntag entgegen: Der Zehnjährige ist zu Gast bei Entertainer und TV-Moderator Stefan Mross. Vor einem Millionenpublikum spielt der Fünftklässler aus Welzheim auf der Querflöte Sarah Connors Titel „Wie schön du bist“. Zu sehen und zu hören ist der Auftritt in der

weiter
  • 618 Leser

Kreisverwaltung Zentrale Stelle für Vergaben

Aalen. Die Vergabe von Bauarbeiten, Lieferungen und anderen Dienstleistungen ist komplex. Zudem müssen die Verfahren künftig elektronisch abgewickelt werden. Um Fehler zu vermeiden und Zeit zu sparen, soll im Landratsamt eine zentrale Vergabestelle eingerichtet werden. Sie übernimmt künftig die Kommunikation mit allen Bietern. Der Landkreis rechnet

weiter
  • 118 Leser

Kreispolitik fordert höhere Kostendeckung

Infrastruktur Mietverträge fürs Haus der Gesundheit in Gmünd werden neu verhandelt.

Schwäbisch Gmünd. Der Landkreis zahlt seit Jahren mehr Miete an die S-Projektgesellschaft der Kreissparkasse als er von seinen Untermietern im ehemaligen Margaritenheim einnimmt. 1,085 Millionen Euro jährlich überweist das Landratsamt an die neue Eigentümerin. Nur im Jahr 2015 überstiegen die Mieterträge einmalig den Mietaufwand. 1,09 Millionen waren

weiter
  • 409 Leser

Neuer Wegweiser hilft Flüchtlingen

Integration Der Kreisdiakonieverband stellt das Projekt „Willis – Willkommen in Schwäbisch Gmünd“ vor. Die Kirche arbeitet hier Hand in Hand mit der Stadt Schwäbisch Gmünd.

Schwäbisch Gmünd

Ursula Richter begrüßt das Projekt, weil es „nah am Menschen ist“. Gmünds evangelische Dekanin hat am Mittwoch mit Vertretern des Kreisdiakonieverbandes und der Gmünder Projektstelle für Integration und Flüchtlinge (Pfiff) „Willis“ vorgestellt, einen Wegweiser „Willkommen in Schwäbisch Gmünd“. Der

weiter
  • 512 Leser

Wahlkreise wie gehabt

Kommunalwahl Aalen hat im Kreistag weiterhin die meisten Sitze.

Aalen. Voraussichtlich am 26. Mai 2019 und parallel zur Europawahl sind wieder Kommunalwahlen in Baden-Württemberg. Außer Gemeinderäten werden Kreisräte gewählt. Auf der Ostalb soll sich an der Einteilung der Wahlkreise nichts ändern. Das gilt auch für die Sitzverteilung. Heißt konkret: Der Wahlkreis I Aalen hat wie gehabt die meisten Sitze im Kreistag

weiter
  • 166 Leser

Der neue Schulhof bei der Mensa

Bildung Die Mensa steht. Trotzdem sieht alles irgendwie unfertig aus. Deshalb will Landrat Klaus Pavel nicht bis zum Abschluss der Generalsanierung des Gmünder Berufsschulzentrums warten, sondern schon jetzt den Schulhof neu gestalten, um die Aufenthaltsqualität zwischen Mena und Sporthalle zu erhöhen. Auf 400 Quadratmeter sind nach dem Entwurf der

weiter
  • 159 Leser

Riesenfund: Mittelalterliche Münzen gefunden und unterschlagen

Die Staatsanwaltschaft ermittelt

Ellwangen/Ostalbkreis. Im Sommer 2017 sollen zwei Beschuldigte - ein 22- und ein 28-jähriger Militaria-Sammler aus dem Ostalbkreis - während eines Sondenganges auf der Suche nach Militaria-Utensilien und Munition zufällig annähernd 10.000 Silbermünzen aus dem Mittelalter entdeckt und dann den Fund untereinander aufgeteilt haben.

weiter
  • 3
  • 5674 Leser

Mehr Sozialarbeiter

Bildung Kreis bewilligt neue Stellen für drei Gmünder Gymnasien.

Aalen. Die Schulsozialarbeit im Ostalbkreis wird ausgebaut. Der Jugendhilfeausschuss und der Ausschuss für Bildung und Finanzen des Kreistags haben jetzt mehreren Förderanträgen entsprochen. An der Gemeinschaftsschule Unterm Hochenrechberg in Waldstetten sowie an den Gmünder Gymnasien Parler, Scheffold und Hans Baldung wird jeweils eine halbe Stelle

weiter
  • 146 Leser

Fifty-fifty: Taxi fährt auch im Sommer

Aktion Unternehmer legen spontan 10 000 Euro drauf, Landkreis verdoppelt die Summe.

Aalen. Im „fiftyFifty-Taxi“ kommen Jugendliche am Wochenende günstig und vor allem sicher heim. Bislang war es immer so, dass das Angebot im Sommer ausgesetzt wurde, weil das Geld ausging.

Als Landrat Klaus Pavel das unlängst bei einem Dankeschöntreffen für die Sponsoren erzählt hat, soll ein Unternehmer spontan aufgestanden sein und alle

weiter
  • 165 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

9.27 Uhr. In Schwäbisch Hall wird ein 70-Jähriger Rollerfahrer schwer verletzt. Er ist über die Motorhaube eines Autos geflogen.

8.49 Uhr: Hoher Schaden bei Auffahrunfall in Aalen.

8.39 Uhr: Ein Unbekannter entfacht in Aalen mit Feuerwehrskörpern einen Srohballen, bedroht den Besitzer des Grundstücks und kann fliehen. Die Polizei

weiter
  • 3742 Leser

Rollerfahrer schwer verletzt

70-Jähriger wird über Motorhaube geschleudert

Schwäbisch Hall. Am Dienstag um kurz nach 12:30 Uhr fuhr ein 32 Jahre alter Autofahrer aus der Otto-Hahn-Straße in die Ortsumfahrung ein. Hierbei missachtete er die Vorfahrt eines 70-jährigen Roller-Fahrers, welcher bereits auf der K2573 fuhr. Der Rollerfahrer wurde über die Motorhaube geschleudert und kam auf der Fahrbahn zum Liegen.

weiter
  • 2346 Leser

Vorfahrt missachtet

Hoher Schaden bei Auffahrunfall

Aalen. Eine auf der Max-Eyth-Straße in Richtung Galgenbergstraße fahrende 36-jährige VW-Lenkerin missachtete am Dienstagmorgen gegen 6.50 Uhr die Vorfahrt einer von rechts kommenden 44-jährigen VW-Lenkerin. Hier beläuft sich der Schaden auf rund 5500 Euro.

weiter
  • 2443 Leser

Unbekannter entzündet Strohballen mit Feuerwerksrakete

Täter bedroht nach Tat den Grundbesitzer und flieht

Aalen. Auf einer gemähten Wiese im Bereich Weidenfeld wurden am Dienstag, gegen 18.30 Uhr von einem Unbekannten Feuerwerksraketen gezündet, die dabei das frisch getrocknete Gras auf einer Fläche von 400 Quadratmetern entzündeten. Als der hinzukommende Geschädigte den Tatverdächtigen antraf, bedrohte dieser ihn und flüchtete

weiter

Sicherheit macht Schule

Gesundheit Der DRK-Kreisverband Schwäbisch Gmünd und übergibt den Schulsanitätern der Heubacher Mörikeschule Erste-Hilfe-Rucksäcke, um im Notfall helfen zu können.

Heubach

In Deutschland ereignen sich jährlich mehr als eine Million Unfälle an Schulen. Nicht immer laufen diese glimpflich ab. Schulsanitäter sorgen für Sicherheit auf dem Schulhof und helfen ihren Mitschülern in Notfällen. So lautet deren Aufgabe. Auch in Heubach an der Mörikeschule gibt es ab sofort Schulsanitäter. Diese erhielten kürzlich von Dietmar

weiter
  • 517 Leser

Hospizdienst gestaltet Stelen

Kunstprojekt Der Hospizdienst der Sozialstation Abtsgmünd feierte im vergangenen Jahr sein 15-jähriges Bestehen. Die ehrenamtlichen Hospizhelfer kreierten zum Thema „Lebens(t)räume“, im Rahmen eines eintägigen Workshops Stelen. Diese stehen auf dem Gelände der Sozialstation und sind dort im Eingangsbereich zu sehen. Außerdem bietet der

weiter
  • 253 Leser

85 Prozent der Baden-Württemberger schlafen gut

Zahl von Patienten mit chronischen Schlafstörungen steigt

Aalen/Schwäbisch Gmünd. Ob jemand fünf oder acht Stunden täglich schläft, sagt wenig über die Qualität des Schlafes aus. Ausschlaggebend ist, ob sich jemand tagsüber frisch und ausgeruht fühlt. 85 Prozent der Baden-Württemberger haben jüngst in einer Forsa-Umfrage im Auftrag der AOK Baden-Württemberg

weiter
  • 352 Leser

Regionalsport (18)

Auch Heidenheim steigt ins Training ein

Fußball Auch Fußball-Zweitligist FC Heidenheim ist am Mittwoch mit einer sportärztlichen Untersuchung durch die Uniklinik Ulm in die Saisonvorbereitung eingestiegen (rechts FCH-Verteidiger Timo Beermann). Am Samstag geht’s ins Trainingslager nach Oberösterreich. Foto: FCH

weiter
  • 915 Leser

Eine „Krake“, die immer seltener wird

Fußball, 3. Liga Die Trainer Ralph Hasenhüttl und Stefan Ruthenbeck zum Karriereeende von Andreas Hofmann.

Sie waren seine prominentesten Trainer in seiner Laufbahn: die beiden letztjährigen Bundesliga-Coaches Ralph Hasenhüttl (RB Leipzig) und Stefan Ruthenbeck (1. FC Köln). Auch die beiden Fußballlehrer haben sich nun zum Karriereende von Andreas Hofmann geäußert. Und beide sind noch immer voll des Lobes über den Mittelfeldspieler.

„Andi war Mr. Zuverlässig.

weiter

ZAHL DES TAGES

5

Mann stark ist das neue Trainerteam des VfR Aalen. Neben dem neuen Chefcoach Argirios Giannikis, dessen Co-Trainer Sandro Stuppia und Torwarttrainer Erol Sabanov arbeiten ab sofort auch die beiden Athletiktrainer Peter Rothenstein und Johannes Gärtner vom MTV Aalen mit den Profis des Drittligisten.

weiter
  • 1108 Leser

Willige Profis und ein weiterer Abgang

Fußball, 3. Liga Trainingsauftakt beim VfR Aalen: Der neue Trainer Argirios Giannikis lässt seine Spieler zwei Stunden lang schwitzen. Zuvor wird der Vertrag mit Cagatay Kader aufgelöst.

Von einem lockeren Aufgalopp kann keine Rede sein. Athletiktraining, Pass- und Spielformen und zum Abschluss ein freies Spiel – die Profis des VfR Aalen absolvierten zum Start in die sechswöchige Vorbereitung eine 120-minütige Einheit bei hochsommerlichen Temperaturen um die 30 Grad. Und Neu-Trainer Argirios Giannikis kündigt an, dass „auch

weiter

HBG Dritter im RP-Finale

Volleyball Hans-Baldung- Gymnasium verpasst Landesfinale nur knapp.

In Eppingen wurde das Regierungspräsidiumsfinale des Schulwettbewerbs „Jugend trainiert für Olympia“ in der Wertungsklasse IV der Mädchen und Jungen im Hallenvolleyball ausgetragen. Mit dabei war das Jungenteam vom Gmünder Hans-Baldung-Gymnasium, das in der Vorrundengruppe den zweiten Platz belegte und sich nur dem späteren Sieger Heidenheim

weiter

HGB fürs Bundesfinale in Berlin qualifiziert

Schwimmen, JtfO Erfolg für die Mädchen des Hans-Baldung-Gymnasiums.

Im Mai hatte sich die Mädchen- und Jungenmannschaft des Hans-Baldung-Gymnasiums wie im vergangenen Jahr für das Landesfinale des Wettbewerbs „Jugend trainiert für Olympia Schwimmen“ (Wettkampf IV) qualifiziert. Dieses fand nun in Tübingen statt.

Der Termin kam für die Schwimmerinnen und Schwimmer des Hans-Baldung-Gymnasiums nicht unbedingt

weiter
  • 111 Leser

Josias Friesch wird Zweiter der U15

Badminton, Junior-Cup Gschwender Nachwuchs mit guten Ergebnissen beim Heimspiel.

Die Badmintonabteilung der TSF Gschwend richtete den zweiten Oliver-Mini-/-Junior-Cup 2018 aus. Die Kinder aus den eigenen Reihen schlugen sich hervorragend, insgesamt hatten sich 92 Spielerinnen und Spieler in Gschwend eingefunden, um bei diesem Turnier Wettkampfluft zu schnuppern.

Sieben Gschwenderinnen und Gschwender waren mit von der Partie; für

weiter

Medaillen für Brainkofen

Schießen Silber und Bronze bei den Landesmeisterschaften.

In der Disziplin Perkussionspistole Damen I belegten zwei Schützinnen des SV Brainkofen die Plätze zwei und drei. Den Titel gewann Dorit Häsler (SV Aixheim) mit neuem Landesrekord von 137 Ringen. Silber ging an Michaela Hofele, 132 Ringe, und den dritten Platz belegte Helga Kopp mit 131 Ringen.

weiter
  • 143 Leser

Neuer Führungskreis und neue Ziele bei den Handballern des TSB Gmünd

Der neu gebildete Führungskreis der Handballabteilung des TSB Gmünd traf sich am vergangenen Wochenende zu einer Klausurtagung in Oberstaufen. Nachdem die sportliche Bilanz durch den Abstieg der ersten Mannschaft von der Oberliga in die Württembergliga getrübt wurde, versuchten nun die Tagungsmitglieder die Weichen für eine erfolgreichere Zukunft zu

weiter
  • 137 Leser

TSB Gmünd startet in die Vorbereitung

Handball Am 1. September ist Pokalauftakt, am 8. September startet die Saison für die Gmünder in der Württembergliga.

Die Handballer des TSB Gmünd kommen nach der Sommerpause wieder zusammen: Am Samstag und Sonntag verbringen sie ein Teamwochenende miteinander. Der Oberliga-Absteiger stellt sich dabei mit dem neuen Kader auf die anstehende Vorbereitung ein. Am Samstag, 8. September ist der Auftakt der Württembergliga-Spielrunde. Zuvor stehen einige Tests und ein Trainingslager

weiter

Drei Siege für Gmünds Nachwuchsschwimmer

Schwimmen, Achalm-Cup Marie Fuchs und Eileen Weishaupt erreichen jeweils vier Podestplätze.

Zum 36. Mal wurde der Achalm-Cup der SG Reutlingen/Tübingen ausgetragen und eine grandiose Anzahl von Meldungen gingen dazu ein. Eine Vielzahl von Teilnehmern kam aus dem In- und dem nahen Ausland: 42 Vereine hatten 3625 Meldungen für das seit 1982 stattfindende Schwimmfest im Reutlinger Wellenfreibad Markwasen abgegeben. Darunter auch der Schwimmverein

weiter

Gmünder halten Tabellenrang vier

Segelfliegen, Bundesliga Während die Gmünder in Runde acht eher bescheidene Verhältnisse vorfanden, war das Flugwetter in Runde neun deutlich besser. So fliegt die Fliegergruppe auf den dritten Platz dieser Runde.

Das Segelflugwetter zeigte sich in der neunten Runde der Bundesliga mal wieder von seiner besten Seite. Die Gmünder Fliegergruppe profitierte von den tollen Bedingungen und verteidigte so ihren starken vierten Rang in der Bundesligatabelle.

Schon früh standen schöne Cumuluswolken am Himmel und luden zum Segelfliegen ein. Acht Piloten der Fliegergruppe

weiter

Tobias Schroth Dritter über die Hürden

Leichtathletik Beim Tübinger „Soundtrack Meeting“ glänzt unter anderem auch Michael Kucher, der über die 100 Meter mit persönlicher Bestzeit den Endlauf erreicht.

In Tübingen wurde das international angehauchte und sehr beliebte „Soundtrack Meeting“ ausgetragen, dieses Jahr auch mit Teilnehmern der LG Staufen im Starterfeld.

In der jüngeren Altersklasse der unter 18-Jährigen gingen bei den Mädels Mia Berger, Mia Dosch und Annika Schrader an den Start, wobei es für Dosch und Berger mit 13,19 und 13,23

weiter

Wer hat die besseren Nerven?

Fußball, Relegation Im entscheidenden Spiel um die Bezirksliga trifft der TSV Heubach auf die TSG Hofherrnweiler II.

Anstoß ist am Donnerstag um 18 Uhr in Heuchlingen. Zwei von drei Runden im Kampf um die Bezirksliga sind vorbei. Im „Halbfinale“ hat sich die TSG Hofherrnweiler II in einem packenden Spiel mit 4:3 gegen Burgberg durchgesetzt. Dabei sah es zu Beginn der Partie alles andere als gut aus. Bereits nach vier Minuten führten die Burgberger mit

weiter

Fußball Schörwerth bleibt TSV-Trainer

Udo Schörwerth, der beim Fußball-A-Ligisten TSV Mutlangen bereits zum Saisonende nach der Trennung von Thommy Perez das Sagen auf der Trainerbank hatte, wird das Team in der neuen Spielzeit als Cheftrainer übernehmen.

Schörwerth war bisher Torwarttrainer und stand gelegentlich selbst noch im Kasten der Mutlanger, die die abgelaufene Saison auf dem neunten

weiter
  • 1399 Leser

ZAHL DES TAGES

140

Spiele in der 2. Bundesliga hat Andreas Hofmann in seiner Laufbahn als Fußballer absolviert. Dazu 90 Drittliga- und 37 Regionalligaspiele. Nach elf Profijahren beendet der 32-Jährige nun seine aktive Karriere.

weiter
  • 644 Leser

Andreas Hofmann beendet Karriere

Fußball, 3. Liga Der defensive Mittelfeldspieler aus Gmünd löst seinen Vertrag beim Karlsruher SC auf. Trotz einer Anfrage vom FC Normannia will der 32-Jährige zunächst einmal pausieren.

Nach elf Profijahren ist Schluss: Andreas Hofmann hat seine aktive Karriere als Fußballer beendet. Der defensive Mittelfeldspieler hat seinen Vertrag beim Drittligisten Karlsruher SC aufgelöst. Nach Informationen der „Bild-Zeitung“ soll er eine Abfindung in Höhe von rund 100 000 Euro erhalten.

„Ja, wir haben uns einvernehmlich

weiter
  • 628 Leser

Überregional (68)

Ältester Orang-Utan der Welt stirbt mit 62 Jahren Affendame Puan hatte elf Kinder und 54 weitere Nachkommen Perth. Im stolzen Alter von 62 Jahren ist der älteste Orang-Utan der Welt gestorben. Die Affendame Puan - indonesisch für Dame - starb am Montag im Zoo der australischen Stadt Perth, wie die Zooverwaltung am Dienstag mitteilte. Puan hatte elf weiter
  • 274 Leser
weiter
  • 325 Leser
Amerika-Gedenkbibliothek wird Berliner Metropolenbibliothek Sie galt nach dem Krieg als Symbol für Frieden und Meinungsfreiheit. Jetzt soll die Amerika-Gedenkbibliothek der zentrale Kulturort für Bücherfreunde in Berlin werden. Berlin (dpa) - Die jahrelange Hängepartie um eine moderne „Metropolenbibliothek“ für Berlin hat ein Ende: Sie soll weiter
  • 591 Leser
Zum Tod von Dr. Hannsjörg Kowark, dem Leitenden Direktor der Württembergischen Landesbibliothek Ministerin Theresia Bauer: „Das Land verliert mit ihm einen seiner besten Bibliothekare“ Mit großer Erschütterung hat das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst vom Tod von Dr. Hannsjörg Kowark erfahren. „Das Land verliert mit weiter
  • 723 Leser

Auf dem Land wird zu viel gebaut

Von wegen Boom und Preissteigerungen: Das Häuschen taugt oft nicht mehr als Altersvorsorge.
Ein Einfamilienhaus für nur 70 000 EUR? Großer Garten, ein See in der Nähe? Gibt es. Wirklich! In Deutschland herrscht nicht überall Immobilien-Boom. Es gibt viele Orte – auf dem Land, in Kleinstädten – da blicken die Leute auf ihr Haus und machen sich Sorgen um ihre Altersvorsorge. Experten warnen vor gravierenden Folgen und mahnen die weiter
  • 3
  • 752 Leser

Aufmacher

Und ein toller Text mit
s Klotzen statt Kleckern Deutschland hinkt beim schnellen Internet hinterher und droht, bei der Digitalisierung abgehängt zu werden. Doch auf lokaler Ebene tut sich manchmal erstaunliches. Von Gerhard Bläske Während anderswo geredet wird, hat Waldkirch gehandelt. Die dortigen Stadtwerke hatten im Januar 2017 angekündigt, ein Glasfasernetz für superschnelles weiter
  • 522 Leser

Betriebsrente Sichere Anlage hat Priorität

Die Mehrheit der Arbeitnehmer in Deutschland legt bei einer Betriebsrente großen Wert auf Sicherheit. Einer Umfrage zufolge finden 78 Prozent eine risikofreie Anlage ihrer Sparbeiträge wichtiger ist als eine hohe Rendite. Das geht aus einer Untersuchung des Beratungsunternehmens Willis Towers Watson hervor. Für 74 Prozent der Beschäftigten ist es wichtig, weiter
  • 515 Leser

Billigflieger Höhere Preise im Frühjahr

Zu Jahresbeginn mussten die Kunden bei Billigfliegern etwas mehr zahlen. Im ersten Frühjahr nach der Insolvenz der zweitgrößten deutschen Fluggesellschaft Air Berlin kostete eine Strecke bei den vier führenden Billiganbietern im jeweiligen Schnitt zwischen 53 EUR und 117 EUR, wie das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt gestern auf der Grundlage weiter
  • 552 Leser

Die nächste Generation Pop

Beim Maifeld Derby konnten 15 000 Besucher Top-Bands und Newcomer erleben. In Mannheim spielt Musik auch sonst eine große Rolle.
Als The Kills bei ihrem exklusiven Festival-Auftritt in Deutschland auf die Bühne kamen, da rockte die Sängerin Alison Mosshart im voll besetzten Zelt des Maifeld Derbys den letzten Zweifel weg, ob man sich doch besser das WM-Spiel des deutschen Teams anschauen sollte. Die Briten spielten ihren frischen Rock, als gäbe es kein Morgen. Ähnlich ging es weiter
  • 644 Leser
Parteien

Die seltsame Opposition

Die Fraktionen von AfD, Grünen und FDP im Bundestag reagieren auffallend zurückhaltend auf die Krise der Regierung.
Der große Gewinner des Unions-Zanks um die Zurückweisung von Flüchtlingen an der Grenze ist zweifellos die AfD. Doch Alexander Gauland sieht an diesem Dienstag aus, als zöge Jerome Boateng nach der Weltmeisterschaft bei ihm ein. Der Chef der AfD-Fraktion schaut stoisch vor sich hin. Er und vier Mitabgeordnete stellen den „Notfallplan Integration“ weiter
  • 398 Leser
Auto

Die Verschleierung gehört zum Geschäft

Autobauer geben Verfehlungen aus haftungsrechtlichen Gründen nur scheibchenweise zu, sagen Experten. Das werde sich nicht ändern.
Am Montag war ein schwarzer Tag für die gesamte deutsche Automobilindustrie“, sagt Stefan Bratzel zur Inhaftierung von Audi-Chef Rupert Stadler. „Noch ist es zu früh, um die langfristigen Folgen abzuschätzen. Aber es ist nicht nur für VW und Audi schlecht, so in den Schlagzeilen aufzutauchen“, meint der Direktor des Center of Automotive weiter
  • 673 Leser

Dänemark Trainer hofft auf Kvist-Rückkehr

Dänemarks Nationalcoach Age Hareide hofft, dass der Ex-Stuttgarter William Kvist, 33, noch einmal zum Team stößt. Er hatte sich im ersten Spiel gegen Peru (1:0) eine schwere Rippenverletzung zugezogen und war zu weiteren Behandlungen zurück in die Heimat geflogen. „Es wäre eine Bereicherung für uns, wenn William wieder fit wird. Aber auch sonst weiter
  • 113 Leser

Eisenmann will Leiter von Ganztagsschulen von Bürokratie entlasten

Stuttgart (dpa/lsw) - Baden-Württembergs Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) will Leiter von Ganztagsschulen künftig von Verwaltungsaufgaben entlasten. So sollen die Abläufe für die Zahlung außerunterrichtlicher Partner wie Sportvereine oder Musikschulen erleichtert werden, teilte sie am Montag in Stuttgart anlässlich eines Fachtags zu Ganztagsschulen weiter

Enzensbergers „Überlebenskünstler“

Wie überlebt man schlimme Zeiten und Verhältnisse auch als Künstler? Hans Magnus Enzensberger zeigt das am Beispiel von 99 Schriftstellern.
Berlin (dpa) - Hans Magnus Enzensberger, Jahrgang 1929 und einer der prominenten Mitglieder der legendären Schriftstellervereinigung „Gruppe 47“, hat einen ebenso ehrgeizigen wie abenteuerlich erscheinenden literarischen Versuch unternommen. Am Beispiel von 99 Kurzporträts beleuchtet er Glücksfälle, Strategien der Anpassung und Tarnung, weiter
  • 640 Leser
Kommentar Alexander Bögelein zu Diebstählen im Einzelhandel

Fader Beigeschmack

Ladendiebstahl ist für den Handel ein großes Ärgernis und ein Dauerproblem. Der Schaden schmerzt, weil die Marge der Branche niedrig ist. Kein Wunder, dass die Händler aufrüsten, Waren in Vitrinen stecken und ihre Läden mit Überwachsungskameras pflastern. Da erscheint es nur konsequent, dass der baden-württembergische Justizminister Guido Wolf die Bagatellgrenze weiter
  • 600 Leser

Früheres Heimkind muss nicht für Mutter zahlen

Offenburg/Rodgau (dpa) - Ein ehemaliges Heimkind muss für seine pflegebedürftige Mutter keinen Unterhalt zahlen. Eine entsprechende Entscheidung lag am Dienstagmorgen beim Familiengericht im baden-württembergischen Offenburg vor. Das sagte der Anwalt der 55 Jahre alten Klägerin, Michael Klatt, der dpa. Die Frau aus dem hessischen Rodgau (Kreis Offenbach) weiter

Ganz schön schwanger

Ob in den bunten Blättern, in sozialen Netzwerden, TV-Shows oder auf der Straße: Die Promi-Frau zeigt gerne, was sie hat – derzeit viel Babybauch.
Auffallend viele Promi-Frauen schieben derzeit eine ordentliche Kugel vor sich her: Überall werden einem gewaltige Babybäuche präsentiert – ob auf den roten Teppichen von Preisverleihungen, in den bunten Klatschblättern oder selbst inszeniert auf Twitter, Instagram und Co. Spätestens seit der späten Schwangerschaft von Brigitte Nielsen ist der weiter
  • 234 Leser

Gefälschter Ausweis als Diplomat

Boris Beckers Immunität bleibt umstritten. Die Regierung in Zentralafrika spricht von gestohlenem Blanko-Pass.
Boris Beckers Diplomatenpass der Zentralafrikanischen Republik ist nach Angaben der Regierung des Landes gefälscht. Das Dokument sei eine "Fälschung", sagte der Büroleiter von Außenminister Charles Armel Doubane, Chérubin Moroubama, am Dienstag in Bangui. Der Ex-Tennisstar hatte zuletzt versucht, in seinem laufenden Insolvenzverfahren diplomatische weiter
  • 5
  • 288 Leser

Gutachten: 347 Schulen sind zu klein

Die Gemeinden sollen mehr zahlen, falls sie kleine Einrichtungen erhalten wollen, sagt der Rechnungshof.
„Eine höchst brisante Frage“ ergibt sich für Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) aus dem neuen Rechnungshof-Gutachten zur Lehrerversorgung im Land: „Was wir mit den kleinen Grundschulen machen!“ Die Auftragsstudie wurde dem Kabinett am Dienstag von Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) vorgestellt; sie ist inzwischen weiter

Handwerkskammer warnt vor Abschiebung von Auszubildenden

Ulm (dpa/lsw) - Mit Blick auf drohende Abschiebungen von Flüchtlingen, die sich in einer Ausbildung befinden, hat das baden-württembergische Wirtschaftsministerium Unterstützung für betroffene Betriebe signalisiert. Man sehe in der Berufsausbildung geflüchteter Menschen einen wichtigen Beitrag im Kampf gegen den Fachkräftemangel, teilte eine Sprecherin weiter
  • 114 Leser

Im Missbrauchsprozess Freiburg äußert sich die angeklagte Mutter

Freiburg (dpa/lsw) - Nach dem Geständnis ihres langjährigen Lebensgefährten im Freiburger Prozess um den jahrelangen Missbrauch eines Kindes hat sich erstmals die Mutter des heute neun Jahre alten Jungen geäußert. Für die Aussage der 48-Jährigen am Dienstag vor dem Landgericht Freiburg wurde die Öffentlichkeit ausgeschlossen, wie das Gericht bestätigte. weiter
  • 201 Leser
Kommentar André Bochow zum Bericht der Welthungerhilfe

In einer besseren Welt

Mitten hinein in die deutsche Regierungskrise, in Handelskriege und in die Berichtflut von Katastrophen aller Art, platziert die Welthungerhilfe Nachrichten von Fortschritten auf dem Planeten. An sich werden da keine Neuigkeiten verbreitet, aber wenn eine deutsche Hilfsorganisation nicht das Elend auf der Welt, sondern die Erfolge bei seiner Bekämpfung weiter
  • 628 Leser
Migration

Keine Gnade am Rio Grande

Einwanderer, die illegal in die USA kommen, werden abgeschoben. Ihre Kinder müssen sie zurücklassen, sie werden in den Staaten in Lager gesteckt. Dagegen regt sich Widerstand.
Augenzeugenberichte und herzzerreißende Bilder aus Gefangenenlagern entlang der US-mexikanischen Grenze haben den Druck auf US-Präsident Donald Trump verstärkt, im Umgang mit illegalen Einwanderern seine Null-Toleranz Politik zu beenden. Selbst konservative Parteifreunde des Präsidenten fordern ihn auf, die umstrittenen Familientrennungen sofort einzustellen. weiter
  • 446 Leser
Leitartikel Dieter Keller über die Zukunft der Sozialen Marktwirtschaft

Keine Zeit für Ruhe

Wohlstand für alle lautet das große Versprechen der Sozialen Marktwirtschaft, deren Erfolgsgeschichte in Westdeutschland vor genau 70 Jahren mit der Währungsreform begann. Der Osten musste noch mehr als vier Jahrzehnte länger auf ihre Segnungen warten. Ludwig Erhard gilt als ihr Vater, auch wenn der spätere Bundeswirtschaftsminister gar nicht an der weiter
  • 415 Leser

Kuranyi

Sotschi (dpa) - Kevin Kuranyi macht Panamas Fußball-Nationalteam nach dessen 0:3 zum WM-Auftakt gegen Belgien Mut. „Die Niederlage ist keine Schande. Bei Belgien ist der Marktwert eines Top-Spielers deutlich höher als der des gesamten Kaders von Panama“, sagte der frühere deutsche Nationalspieler, der in dem mittelamerikanischen Land aufgewachsen weiter
  • 121 Leser
Saisonkräfte

Landwirte und Hoteliers sind in Sorge

Ende 2018 läuft eine wichtige Regelung aus. Dann könnte es schwerer werden, Arbeiter zu finden.
Werden Landwirtschafts- und Hotelbetriebe im kommenden Jahr noch genügend Saisonarbeitskräfte finden? Diese Frage beschäftigt gerade viele in den Branchen, denn Ende dieses Jahres läuft eine Übergangsregelung aus, die die Zeitgrenze für kurzfristige geringfügige Beschäftigungen von 50 auf 70 Arbeitstage erhöht hat. Die Attraktivität der saisonalen Jobs weiter
  • 537 Leser
Saisonkräfte

Landwirte und Hoteliers sind in Sorge

Ende 2018 läuft eine wichtige Regelung aus. Dann könnte es schwerer werden, Arbeiter zu finden.
Werden Landwirtschafts- und Hotelbetriebe 2019 noch genügend Saisonarbeitskräfte finden? Diese Frage beschäftigt gerade viele in den Branchen, denn Ende dieses Jahres läuft eine Übergangsregelung aus, die die Zeitgrenze für kurzfristige geringfügige Beschäftigungen von 50 auf 70 Arbeitstage erhöht hat. Die Attraktivität der saisonalen Jobs könnte dann weiter
  • 5
  • 597 Leser

Mann stürzt beim Klettern und wird schwer verletzt

Heubach (dpa/lsw) - Ein Mann ist beim Klettern von einem Berg bei Heubach (Ostalbkreis) abgestürzt und dabei schwer verletzt worden. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, war der 57-Jährige mit einer Klettergruppe gesichert auf dem rund 735 Meter hohen Berg Rosenstein unterwegs gewesen, der sich im Gebirge der Schwäbischen Alb befindet. Als er den weiter
  • 121 Leser
Europa

Merkel und Macron beschließen Budget für die Eurozone

Frankreichs Präsident hatte einen eigenen EU-Etat gefordert. Nun gibt es zwar zusätzliches Geld, aber nur innerhalb der bestehenden Haushaltsstrukturen.
Endlich mal wieder ein angenehmerer Termin für die Kanzlerin: ein Nachmittag mit dem französischen Präsidenten Emmanuel Macron auf Schloss Meseberg in Brandenburg. Von einer „guten Diskussion“ und einem „guten Tag“ sprach Angela Merkel anschließend. Neun Monate nach der Bundestagswahl und knapp eine Woche vor dem entscheidenden weiter
  • 463 Leser

Montage mit Musik

Der Unternehmer aus Künzelsau gehört zu den reichsten Männern Deutschlands. Der 83-Jährige besitzt eine bedeutende Kunstsammlung und jetzt auch ein eigenes Orchester, das mit Weltstars wie Anna Netrebko konzertiert.
Anna Netrebko, die berühmteste Sopranistin unserer Zeit, singt gerade an der Berliner Staatsoper umjubelt die blutrünstige Lady Macbeth. Neulich aber trat sie auch in Künzelsau auf, um mit den Würth Philharmonikern ein Konzert zu geben. In Künzelsau? Mit einem Firmenorchester? „Wenn wir was machen, dann machen wir das mit ganzem Aufwand und mit weiter
  • 761 Leser

Nachbarschaftsstreit wegen WM-Flagge

Zell im Wiesental (dpa/lsw) - An einer mutmaßlich zu tief hängenden WM-Flagge hat sich in Zell im Wiesental (Kreis Lörrach) ein Nachbarschaftsstreit entzündet. Ein 40-Jähriger habe die Flagge Spaniens an seinem Balkon aufgehängt, berichtete die Polizei am Dienstag. Der 57-Jährige Bewohner der darunterliegenden Wohnung habe sich am Montag daran gestört, weiter
Grüße aus Moskau

Neues aus dem Untergrund

Die Moskauer Metro ist eine Welt für sich. Mobile Kultur im Untergrund der größten Stadt Europas. Steil und tief gehen die Rolltreppen runter. Einige der U-Bahnhöfe sind wahre Kunstwerke großartiger Architekten. Wie Paläste. Die Haltestelle „Worobjowy Gory“ hängt in der Luft, hoch über dem Wasser der Moskwa. Auf dem Bahnsteig jubeln Beckenbauer, weiter
  • 179 Leser

Neustart in Sotschi

Nach der Analyse des Fiaskos in Moskau bereitet sich die deutsche Auswahl am Schwarzen Meer auf das Zitterspiel gegen Schweden vor.
Die Aura des Erhabenen trägt Manuel Neuer selbstverständlich ohne sich etwas dabei zu denken. Wenn er mit langen ruhigen Schritten geht, seine Augen ohne konkretes Ziel in die Ferne schweifen, wirkt der großgewachsene Torwart wie in einer anderen Welt. Am Sonntag, als es richtig eng wurde, gab es für ihn jedoch kein Halten mehr. In der Nachspielzeit weiter
  • 144 Leser

Neymar-Frisur Schon wieder ein neuer Starschnitt

Sotschi. Brasiliens Superstar Neymar hat die kuriose Frisur offenbar schon wieder geändert. Seine Mutter veröffentlichte auf Instagram ein in Sotschi aufgenommenes gemeinsames Foto mit dem 26-Jährigen, auf dem er deutlich kürzere Haare hat. Seine blondierten Locken beim 1:1 gegen die Schweiz waren in den sozialen Netzwerken scherzhaft mit einer Portion weiter
  • 116 Leser

Nichtschwimmer stirbt in Badesee - Todesursache unklar

Offenburg (dpa/lsw) - Nach dem Tod eines 27 Jahre alten Mannes in einem Badesee in Offenburg (Ortenaukreis) hat die Staatsanwaltschaft die Obduktion der Leiche angeordnet. Die Todesursache sei unklar, teilten die Ermittler am Dienstag mit. Rechtsmediziner sollen sie nun herausfinden. Ersten Ermittlungen zufolge handle es sich um einen Badeunfall. Hinweise weiter

Nutzfahrzeug-Allianz

Volkswagen denkt über eine Zusammenarbeit seiner Nutzfahrzeugtochter mit dem Autobauer Ford nach. Der Aufsichtsrat gab nach dpa-Informationen bereits am Montag seine Zustimmung zu den Gesprächen. Ziel der Zusammenarbeit ist es offenbar, Kosten in der Entwicklung und Produktion zu sparen. Sabotage bei Tesla? Dem Elektroautobauer Tesla macht laut Firmenchef weiter
  • 558 Leser
Kommentar Mathias Puddig zum Dilemma der SPD

Partei ohne Kurs

Man sollte meinen, die SPD habe derzeit gut lachen. CDU und CSU haben sich ineinander verbissen. Längst geht es nicht mehr um Details, sondern ums große Ganze. Trotzdem ist die SPD keine Partei, die sich freut, sondern eine, die schweigt und sich fürchtet. Der Asylstreit ist so ziemlich das Schlimmste, was ihr passieren konnte. Das liegt an ihrer strategischen weiter
  • 428 Leser

Parteispenden Ermittlungen in Regensburg

Im Zusammenhang mit der Regensburger Parteispendenaffäre ermittelt die Staatsanwaltschaft gegen den Landtagsabgeordneten Franz Rieger (CSU). Seine Wohn- und Büroräume wurden durchsucht. Rieger soll unter anderem von einem Bauunternehmer eine Spende von 60 000 Euro für den Landtagswahlkampf 2013 verlangt haben – verbunden mit einem Hinweis weiter
  • 398 Leser
Pflegeversicherung

Pflegekosten: Kassen schlagen Alarm

Ausgaben steigen stärker als gedacht. Weitere Beitragserhöhung nötig?
Die Finanzierung der Pflege wird nach Ansicht der Krankenkassen teurer als bisher angekündigt. Die von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) geplante Anhebung des Beitragssatzes um 0,3 Prozentpunkte zum 1. Januar 2019 sei „extrem auf Kante gerechnet“, sagte Gernot Kiefer, Vorstand des GKV-Spitzenverbandes, in Kremmen. „Mindestens weiter
  • 410 Leser

Polizei macht sich Gedanken über Motiv eines Kondom-Diebes

Aalen (dpa/lsw) - Die Polizei in Aalen ist dem Motiv eines gescheiterten Kondoms-Diebs auf der Spur. „Wollte er an das Kleingeld, das er im Kondomautomaten vermutete oder drängte es ihn nach dem hauchzarten Inhalt, der Sicherheit in romantischen Stunden versprach?“, mit dieser Frage beschrieb die Polizei am Dienstag einen Vorfall in Aalen weiter
  • 156 Leser

Prozess um tödliche Hundeattacke - Halsband laut Experten spröde

Sigmaringen (dpa/lsw) - Im Prozess um den tödlichen Angriff eines Hundes auf eine Frau in Stetten am kalten Markt (Kreis Sigmaringen) hat ein Physiker des Landeskriminalamtes das gerissene Hundehalsband als spröde bezeichnet. In einem Test nach der Tat sei das Lederhalsband bereits bei eine Belastung mit 60 Kilogramm gerissen, sagte der Experte im Prozess weiter
Gesundheit

Psychiatrie auf Hausbesuch

Behandlung daheim statt in der Klinik: Den modernen Ansatz gibt es jetzt auch im Land. Doch bisher profitieren nur wenige Patienten.
Ein Versprechen kann manchmal viel Wert sein. „Ich habe es der Frau Doktor in der Klinik versprochen: Ich tue mir nichts an“, sagt die Patientin zu Chefarzt Martin Zinkler. Die 75-Jährige leidet an einer schweren Depression, sie hatte schon einen Suizidversuch unternommen. Ein typischer Fall für eine stationäre Einweisung. Doch statt hinter weiter
  • 273 Leser

Raserei in der Schweiz - 44-Jähriger tritt Haftstrafe an

Stuttgart (dpa/lsw) - Ein in der Schweiz verurteilter Raser aus dem Kreis Ludwigsburg sitzt jetzt in Deutschland im Gefängnis. Der 44-Jährige habe seine Haft angetreten, berichtete ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Stuttgart am Dienstag. Das Oberlandesgericht Stuttgart hatte entschieden, dass der Mann seine Haftstrafe in Deutschland absitzen muss. weiter

Roselina ist die „Goldene Rose von Baden-Baden“

Baden-Baden (dpa/lsw) - Roselina ist nicht nur schön, sondern auch zäh, duldsam und langlebig: Rosenexperten aus aller Welt haben am Dienstag die pastellrosafarbene Beetrose mit dem klangvollen Namen zur „Goldenen Rose von Baden-Baden“ gekürt. „Sie trägt ihre porzellanrosa Blüten in großen Dolden wie ein Strauß an einem Stil“, weiter

Spirituosen und Kosmetik hinter Glas

Der Schaden durch Diebstahl geht in die Milliarden. Ladeninhaber liefern sich ein Wettrüsten mit Kriminellen. Aber die Branche hat ein Problem: Die Sicherheitsvorkehrungen sollen nicht die Kunden verprellen.
Für die Kunden ist es nervig, doch aus Sicht der Händler oft der letzte Ausweg: Das Wegsperren von Spirituosen, Batterien oder Kosmetik-Artikeln hinter Glasvitrinen. Dann beginnt die Suche nach dem Verkäufer mit dem Schlüssel. Das Produkt müssen die Kunden schließlich an der Kasse abholen. Manch einer hat es sich bis dahin längst anders überlegt. „Das weiter
  • 654 Leser
Ausstellung

Steppenbisons grasten am Rhein

Karlsruher Museum zeigt in einer Großen Landesausstellung Tiere und Pflanzen der Eiszeit. Die Exponate stammen meist aus der eigenen Sammlung.
Die Bauarbeiter wussten sofort, was sie im Kies des Rheinufers bei Daxlanden unweit von Karlsruhe gefunden haben. Das seltsame Knochengebilde konnte doch nur der Schädel einer sagenhaften Meerjungfrau sein, waren sie anno 1802 sicher. Den Irrtum verzeiht ihnen heute Eberhard „Dino“ Frey sofort. „Sie wussten es eben nicht besser, sie weiter
Land am Rand

Treppenlauf mit Atemschutz

Ehrgeiz ist ein zweischneidiger Antrieb. Gut dosiert, kann er eher träge Menschen auf Trab bringen, wenn sie sich ein Ziel setzen und dieses unbedingt erreichen wollen. Am besten geht das in einer Gruppe oder mit mindestens einem, in etwa gleich starkem „Konkurrenten“. Ehrgeiz kann aber auch zerstörerisch sein. Dann, wenn Maß und realistisches weiter

Viel zu früh künstliche Knie

Medizin Bundesweit werden immer mehr künstliche Kniegelenke eingesetzt - zunehmend auch bei Jüngeren unter 60 Jahren. Medizinisch erklärbar sei der Trend nicht, sagen Experten. Wird oft vorschnell operiert?
NAMENBERICHT KOMMT 15 UHR In Deutschland werden einer Studie zufolge immer mehr künstliche Kniegelenke eingesetzt - auch bei vergleichsweise jungen Patienten unter 60 Jahren. Zwischen 2013 und 2016 nahm die Zahl solcher Operationen um gut 18 Prozent auf rund 169 000 Fälle zu, wie die Bertelsmann-Stiftung am Dienstag in Gütersloh mitteilte. „Erklärbar weiter
  • 243 Leser

ZDF

Berlin (dpa) - Der ZDF-Sportchef Thomas Fuhrmann hat die Fußball-Kommentatorin Claudia Neumann gegen teilweise hämische und frauenfeindliche Kritik im Internet verteidigt. „Wir akzeptieren natürlich Kritik, auch bei den Kommentatoren - was aber bei Claudia Neumann passiert, sprengt alle Grenzen“, sagte Fuhrmann der Deutschen Presse-Agentur weiter
  • 121 Leser

Zeuge: Auswärtiges Amt hatte Bedenken gegen Waffenexporte nach Mexiko

Stuttgart (dpa/lsw) - Vor den Waffenexporten von Heckler & Koch nach Mexiko hat das Auswärtige Amt nach Darstellung eines Zeugen mehrfach Bedenken geäußert und auf Unregelmäßigkeiten hingewiesen. Der Beamte war damals im Referat für Rüstungsexportkontrolle tätig. Am Dienstag sagte er im Prozess gegen frühere Mitarbeiter der Rüstungsfirma in Stuttgart weiter

Zweispalter unten

Werden Landwirtschafts- und Hotelbetriebe kommendes Jahr noch genügend Saisonarbeitskräfte finden? Ende 2018 läuft eine Übergangsregelung aus, die die Zeitgrenze für kurzfristige geringfügige Beschäftigungen von 50 auf 70 Arbeitstage erhöhte. Die Attraktivität der Jobs könnte dann leiden. Die grün-schwarze Landesregierung hält eine Fortschreibung für weiter
  • 523 Leser

Ärzteschaft empfiehlt Aufklärung von Prüfungsabbrüchen an Uni

Stuttgart (dpa/lsw) - Die Häufung von Attesten mit ähnlichen Diagnosen für Prüfungsabbrecher an der Universität Hohenheim muss aus Sicht der Ärzteschaft aufgearbeitet werden. Die Universität müsse die Bezirksärztekammer Nordwürttemberg anrufen, damit sich deren Rechtskommission des Falls annehmen kann, sagte der Vorsitzende der Stuttgarter Ärzteschaft weiter
  • 111 Leser

Leserbeiträge (4)

Lesermeinung

Zum Artikel „Shishas am Remsstrand in der Kritik:

„Die Möglichkeit, alle Spiele der WM am Remsstrand wahrzunehmen, halte ich für eine wirklich tolle Aktion des Betreibers und der Stadtverwaltung. Nachvollziehen kann ich auch das Geschäftsmodell, Publikum durch den Betrieb von Shishas zu gewinnen. Allerdings widerspricht diese Idee dem Gedanken, dieses Angebot auch für Familien zugänglich zu machen.

weiter
  • 5
  • 304 Leser
Den Deutschen muss ich haben

Zum Leserbrief „Gewalt ist Gewalt“, SchwäPo vom 15. Juni:

Für mich macht es sehr wohl einen Unterschied, ob ein Deutscher oder ein Migrant ein Verbrechen begeht. Den Deutschen muss ich haben, da er hier geboren ist, den Migranten nicht. Es gibt zum Beispiel in der Strafanstalt Wuppertal nach meinen Informationen einen Ausländeranteil von 40 Prozent aus sage und schreibe 60 verschiedenen Ländern. Ob sich das

weiter
Lesermeinung

Zur CSU:

In diesen Tagen fragt man sich allen Ernstes, ob die CSU mit Innenminister Seehofer und dem bayerischen Ministerpräsident Söder, verrückt geworden ist. Denn die CSU und ihre Politiker wirken wie ein wütendes Kind, das jetzt und sofort sein Spielzeug will. Und wenn es das nicht unverzüglich bekommt, macht es alles kaputt. Wer dabei noch die Debatten

weiter

Flüchtlinge sind auch Menschen!

Europa verabschiedet sich Stück um Stück von einer würdevollen Flüchtlingspolitik, das kann jeder seit ca. 3 – 5 Jahren beobachten. Als jetzt Italien und Malta der Aquarius einen sicheren Hafen verweigerten, da haben wir einen neuen Tiefpunkt erreicht. Den kann man als Europäer und Mensch, dem es gut geht, nicht stillschweigend

weiter
  • 2
  • 2225 Leser

inSchwaben.de (9)

Das richtige Bett für eine erholsame Nacht

Durchschnittlich 492 Minuten, also knapp über acht Stunden, schläft der Deutsche pro Tag. Gerade jetzt im Sommer hängt ein erholsamer Schlaf nicht nur von der Zimmertemperatur, sondern auch maßgeblich von der Wahl der richtigen Matratze und Bettwäsche ab.

Sommer, Sonne, Hitzezeit. Eine OECD-Studie besagt: 492 Minuten, also acht Stunden und zwölf Minuten, schlafen die Deutschen durchschnittlich pro Tag. Doch viele Menschen finden in der Nacht kaum Ruhe, wälzen sich schwitzend hin und her. Wenn die Erholung der Nachtruhe fehlt, steigt die Belastung des Körpers.

Bequem liegen ist wichtig

Die Matratze sollte

weiter
  • 1998 Leser
Grußwort von Uli Köhler, 1. Vorstand des AGV 58

Zum Glück geboren

Der Vorstand und seine Vereinsmitglieder freuen sich sehr auf das traditionelle Fest.

Liebe Altersgenossinnen und Altersgenossen des Jahrgangs 1958, liebe Gmünderinnen und Gmünder, liebe Gäste,

ganz herzlich heiße ich Euch in unserer wunderschönen Heimat- und Stauferstadt willkommen. „Zum Glück geboren“, unter diesem Motto feiern wir unser 60er-Fest.

Zehn ereignisreiche Jahre liegen hinter uns, seit wir gemeinsam 2008

weiter
  • 567 Leser

Jede Menge Spaß für kleine Kicker und große Besucher

Beim Turnier des TSV Heubach sind die Jüngsten mit viel Engagement dabei. Das Drumherum des großen Sportwochenendes hat tolle Highlights zu bieten.

Heubach. Am Samstag und Sonntag, 23. und 24. Juni, findet in Heubach das beliebte Jugendturnier des TSV Heubach für die jüngsten Kicker statt. An diesen zwei Tagen begrüßt der TSV in Kooperation mit der Bäckerei Mühlhäuser knapp 50 Teams aus vier Altersklassen zum bereits 12. Mühli-Cup.

Die E-Junioren werden am Samstag gegen 10 Uhr das Fußballwochenende

weiter
  • 544 Leser

Schießen

Um den Härer-Pokal

Die Reservisten- und Schützenkameradschaft Waldhausen führte das Betriebspokalschießen um den Härer-Pokal durch. Dieser wurde gestiftet von der Firma Härer Tiefbohrungen aus Plüderhausen. Insgesamt 15 Mannschaften aus dem Kreis Göppingen (Leonhard Weiss), dem Rems-Murr-Kreis (Frech, HDC Huttelmaier, ITT Cannon und das Schützenhaus

weiter
  • 504 Leser

Lecker vespern in gemütlicher Atmosphäre

Heute wird in Waldstetten die „VesperStube“ eröffnet. An vier Tagen in der Woche gibt es im Lokal schmackhafte kalte und warme Köstlichkeiten und Getränke. Auch ein Catering-Service für Feste und Events wird angeboten.

Waldstetten. Am heutigen Donnerstag eröffnen Ursel und Martin Stütz ihre neue „VesperStube“ in Waldstetten. Dann heißt es „It’s Vesper-Time!“

Der Name ist Programm: Auf der Karte stehen traditionelle kalte und warme Vesper, ergänzt durch Leckeres je nach Saison und Gusto der beiden Inhaber. Die angebotene Dosenwurst wird

weiter
  • 5
  • 1523 Leser

Alois – das Gmünder Traditionslied

Es erklingt bei vielen Gelegenheiten. Zwei Strophen gibt es von den Altersgenossen auf der dem Marktplatz zugewandten Seite.

1. Grüß di Gott, Alois, grüß di Gott Alois, grüß di Gott, grüß di Gott, grüß di Gott Alois, Grüß di Gott, grüß di Gott Alois Alois.

2. Zahl a Moß Alois, zahl a Moß Alois, zahl a Moß, zahl a Moß, zahl a Moß Alois, zahl a Moß

weiter
  • 475 Leser

Es wird altbewährt gefeiert

Vor 30 Jahren wurde der Altersgenossenverein AGV 58 gegründet. Viele gemeinsame Unternehmungen fanden statt. Höhepunkte zum Festwochenende gibt es einige.

Schwäbisch Gmünd. Als sie auf die Welt kommen, zeichnen sich schon erste Vorboten des Wirtschaftswunders ab. Die Versorgungslage im Land ist problemlos, die ersten Autos stehen in den neuen Wohnsiedlungen und zaghaft beginnt auch der Autotourismus. Es ist das Jahr 1958. Die Altersgenossen dieses Jahrgangs feiern an diesem Wochenende ihr 60er-Fest,

weiter
  • 763 Leser

Brillengestelle, die jünger machen

Durch die richtige Brille betrachtet, sieht die Welt nicht nur ein bisschen schärfer und konturierter aus, eine entsprechend gewählte Brille lässt ihren Träger auch um einiges jünger wirken! Vom schlichten Gestell, das kaum auffällt bis zum Hingucker-Rahmen, der das Gesicht dominiert, reicht die Bandbreite. Wir erklären,

weiter
  • 1415 Leser

Punkte sammeln mit Payback - Wie funktioniert das?

"Haben Sie eine Paybackkarte?"Inzwischen hören Verbraucher diese Frage des Öfteren, wenn sie ihren Einkauf tätigen. Gut beraten sind all diejenigen, die diese Frage mit einem Ja beantworten können. Denn dann heißt es wieder Punkte sammeln!Doch was ist Payback eigentlich und was kann mit den gesammelten Punkten gemacht werden?

weiter
  • 912 Leser