Artikel-Übersicht vom Freitag, 22. Juni 2018

anzeigen

Regional (179)

Räuberische Erpressung

Polizei Tatverdächtiger wird bei der Geldübergabe festgenommen.

Schwäbisch Gmünd. Die Staatsanwaltschaft Ellwangen und die Kriminalpolizei ermitteln gegen drei Männer, die im Verdacht stehen, am vergangenen Sonntag einen 27 Jahre alten Mann im Taubental geschlagen und anschließend Geld vom Opfer gefordert zu haben, das teilt die Polizei mit. Außerdem sollen die Beschuldigten, die 29, 22 und 20 Jahre alt sind, mit

weiter
  • 388 Leser

Vereinsraum wird zum Stadtteilbüro

Ortschaftsrat Gremium in Wetzgau/Rehnenhof will Mittel für ein Stadtteilbüro beantragen. Weg für den Tegut-Markt geebnet.

Gmünd-Rehnenhof/Wetzgau. Mit einem Nachruf auf den ehemaligen Bezirksbeirat Hans Hägele eröffnete Ortsvorsteher Johannes Weiß die Sitzung des Ortschaftsrats Rehnenhof/Wetzgau am Freitag.

Das Gremium diskutierte dann über die Anmeldung finanzieller Mittel für das kommende Haushaltsjahr. Der Ortsvorsteher war der Ansicht, „sich auf wenige, aber

weiter
  • 2
  • 259 Leser
Polizeibericht

Trickdieb greift in Geldbörse

Schwäbisch Gmünd. Eine 83-Jährige ist am Freitag Opfer eines Trickdiebes geworden, das teilt die Polizei mit. Der Dieb habe die Frau gegen 11.30 Uhr in der Kornhausstraße angesprochen und wollte Geld gewechselt haben. Die Frau schaute in ihrer Geldbörse nach, wobei sich der Mann aufdringlich näherte, sodass sie ihn wegschieben musste. Nachdem die Frau

weiter
  • 351 Leser
Polizeibericht

Unfall aus Unachtsamkeit

Eschach. Beim Rückwärtseinfahren aus einer Einfahrt auf die Straße Im Bühl kollidierte ein 49-jähriger BMW-Lenker am Donnerstagmorgen mit einem dort fahrenden Audi-Lenker. Dadurch entstand ein Gesamtschaden von 7000 Euro.

weiter
  • 1618 Leser
Guten Morgen

Einsamkeit garantiert

Anke Schwörer-Haag über ein nicht alltägliches Wochenende ...

Ruhe und Entspannung. Einsamkeit und Stille. Nicht wenige Menschen sehnen sich danach – ganz besonders am Wochenende. Die meisten haben normalerweise schlechte Karten. Der Freizeitstress schlägt zu. Freunde müssen besucht werden. Familienfeste stehen an. Vereinsaktivitäten sind gefragt. Und schwupps ist das Wochenende vorbei. Ohne Verschnaufpause.

weiter
  • 302 Leser
Kurz und bündig

Gottesdienst zum Stadtfest

Oberkochen. Zum Stadtfest wird um 10 Uhr ein ökumenischer Gottesdienst in der Kirche St. Peter und Paul gefeiert. Die musikalische Gestaltung übernimmt unter anderem der katholische Kirchenchor.

weiter
  • 1064 Leser

Mit Livemusik von Jamaram ins große Stadtfest-Wochenende

Auftakt Mit einem Open-Air-Konzert der bekannten Münchner Band Jamaram ist Neresheim zum ersten Mal bereits am Freitagabend in sein traditionelles Stadtfest gestartet. Rund 700 Menschen erlebten eine tolle Show auf dem Marienplatz. Zunächst heizten als regionaler Top-Act „The Brassidents“ den vielen Zuschauern als Vorband ein, Ihn folgten

weiter
  • 655 Leser
Kurz und bündig

Sonnwendfeier zum Jubiläum

Aalen-Ebnat. Am 23. und 24. Juni findet im Rahmen des 25-jährigen Bestehens der Naturschutzgruppe Vorderes Härtsfeld eine große Sonnwendfeier beim Naturschutzzentrum hinter der Feuerwache Ebnat statt. Beginn ist am Samstag um 17 Uhr mit einem ökumenischen Gottesdienst. Gefeiert wird danach im Festzelt mit Barbetrieb und DJ. Für Fußballfans gibt es

weiter
  • 265 Leser
Kurz und bündig

Tag der offenen Gartentür

Neresheim. Ein Muss für alle Gartenliebhaber: Am Sonntag, 24. Juni, dürfen Besucher auf dem Härtsfeld und in Lauchheim von 11 bis 17 Uhr einen Blick in private Gartenreiche werfen. Mehr Infos unter www.kogv-aalen.de/kreisverband/tag-der-offenen-gartentuer.

weiter
  • 471 Leser

Glasfaser Ausbau im Rauental startet

Aalen. Die Tiefbauarbeiten für den FTTB-Ausbau (Glasfaser bis ins Gebäude) im Schwalbenhof und Vogelsang seien weitgehend abgeschlossen, teilt die Stadt Aalen mit. Um die Bauarbeiten im Rauental abschließen zu können, wird ab Montag, 25. Juni bis Samstag, 4. August, eine halbseitige Straßensperrung mit Ampelbetrieb der Durchfahrtsstraße „Im Rauental“

weiter
  • 165 Leser

Runder Tisch Diesmal Frauen im Fokus

Aalen. Unter dem Titel „Frau im Fokus“ ist am Montag, 25. Juni, um 16.30 Uhr der halbjährlich „Runde Tisch Migration“ zu den Themen Ausbildung und Arbeit Die Veranstaltung findet im Torhaus Aalen. Eingeladen sind alle Akteure und Interessierte, die in Aalen die Themen Ausbildung und Arbeit von Migrantinnen und Migranten bearbeiten.

weiter
  • 222 Leser

Die WM live und in Farbe

Fußball Rudelgucken an diesem Samstag, 20 Uhr, auf dem Sparkassenplatz.

Aalen. Los geht’s zum zweiten: An diesem Samstagabend gilt’s für die deutsche Nationalelf. In der Gruppe F trifft Deutschland auf Schweden. Der 1:0-Erfolg der Skandinavier beim Spiel gegen Südkorea setzt Jogis Jungs jetzt unter Erfolgszwang. Denn bei einer Niederlage könnte die Titelverteidigung bereits beendet sein.

Fiebern Sie mit der

weiter
  • 231 Leser

Kombibad: Gemeinderat zeigt Zähne

Bäderdebatte Verwirrspiel um die Ausschreibung? Die CDU besteht auf zehn Bahnen.

Aalen. Unter Verschiedenes hat CDU-Fraktionsvorsitzender Thomas Wagenblast jetzt von Rückmeldungen aus den Aalener Schwimmvereinen berichtet. Offensichtlich herrscht Verwirrung, was die Zahl der Bahnen im geplanten Kombibad im Hirschbach betrifft. In den vorläufigen Ausschreibungsunterlagen soll von acht die Rede sein. Der Gemeinderat hatte am 14.

weiter
  • 1
  • 334 Leser

Ordnungshüter falsche Beispielgeber

Strafzettel Einige Mitarbeiter des Aalener Ordnungsamtes nehmen es offenbar selbst nicht sehr genau mit den Verkehrsregeln, schreibt uns ein Leser. Als Beweis hat er ein Foto von ihrem Dienstfahrzeug geschossen, das im absoluten Halteverbot parkt. Foto: privat

weiter
  • 3
  • 1254 Leser
Kurz und bündig

Rombachtunnel gesperrt

Aalen. Der Rombachtunnel im Zuge der Westumgehung Aalen ist wegen der Regelwartung in den Abend- und den Nachtstunden am kommenden Montag, Dienstag und Mittwoch, 25., 26. und 27. Juni, jeweils von 21 Uhr bis 5 Uhr für den Verkehr voll gesperrt.

weiter
  • 942 Leser

Ausstellung mit Mehrwert

Härtsfeld Museum Zusätzliche Dokumente über den 30-jährigen Krieg.

Neresheim. „Das Härtsfeld und der Dreißigjährige Krieg“, so ist eine Ausstellung überschrieben, die derzeit im Härtsfeldmuseum in Neresheim zu sehen ist. Zum Stadtfest, am Samstag, 23., und Sonntag, 24. Juni, ist die Ausstellung unter anderem um Originaldokumente erweitert.

Auf Schautafeln und Bildern, vernetzt mit lokalen Bezügen, wird

weiter
  • 253 Leser

Zwei Schläge zum Freibier

38. Oberkochener Stadtfest Während Bürgermeister Peter Traub mit der Kreistagsfraktion in Rumänien weilte, nahm Bundestagsabgeordneter Roderich Kiesewetter professionell mit zwei Schlägen den Fassanstich vor. Als stellvertretender Bürgermeister begrüßte Reinhold Vogel die Gäste aus Dives-sur-mer, Montebelluna und Mátészalka. Die Ungarn sind seit zehn

weiter
  • 284 Leser
Kurz und bündig

70 Jahre BC Aufhausen

Bopfingen-Aufhausen. Der BC Aufhausen bittet am Samstag, 23. Juni, 15.30 Uhr zum AH-Turnier. Ab 19.30 Uhr wird das Deutschland-WM-Spiel übertragen. Am Sonntag, um 10 Uhr ist der Festakt zum 70-jährigen Vereinsbestehen. Ab 13 Uhr startet das Hobbyturnier, ab 14 Uhr öffnet die Spielstraße. Für das leibliche Wohl ist a gesorgt.

weiter
  • 1199 Leser
Kurz und bündig

Frauenfrühstück

Bopfingen-Oberdorf. Der Frauenkreis Oberdorf bittet zum Frauenfrühstück am Samstag, 23. Juni, um 9 Uhr im evangelischen Gemeindehaus Oberdorf, Langestraße 9. Es gibt einen Vortrag über „Aus der Mitte leben, statt gelebt zu werden“.

weiter
  • 1279 Leser
Kurz und bündig

Gartenbauverein feiert

Lauchheim. Beim Obst- und Gartenbauverein Lauchheim ist am Wochenende viel geboten: Am Samstag 23. Juni, ab 14 Uhr ist ein Fest in der Gartenanlage am Röttinger Bach. Dort gibt es einen Probierstand mit Beeren und Kirschen und Info dazu. Die „Frechen Früchtchen“ stellen ihr neues Thema Schmetterlinge vor. Am Sonntag sind zwei Privatgärten „Am Stettberg“

weiter
  • 1093 Leser

Kolping feiert in Bopfingen

Kolpingchortag Fünf Chöre singen am 1. Juli im Ipfmess-Festzelt Senz.

Bopfingen. Fünf Kolpingchöre kommen am Sonntag, 1. Juli, zum 20. Kolpingchortag nach Bopfingen ins Ipfmesszelt. Der Kolpingbezirk Ostalb begeht seinen Bezirkstag. Beginn ist um 10.30 Uhr mit dem Festgottesdienst. Zuvor ziehen die Kolpingsfamilien mit ihren Bannern ein. Die Kolpingchöre aus Gmünd, Ellwangen und Bopfingen gestalten den Gottesdienst mit.

weiter
  • 290 Leser
Kurz und bündig

Public Viewing im „Bären“

Lauchheim. Die Stadt Lauchheim veranstaltet dieses Jahr zum ersten Mal ein Public Viewing, und zwar im ehemaligen Kuhstall des Gasthauses „Zum Bären“. Für die Bewirtung sorgt der KultKlub. Dieser hat in Eigenleistung sämtliche Ausräum- und Umbauarbeiten vorgenommen. Es werden alle Spiele der Fußball-WM mit Beteiligung der deutschen Nationalmannschaft

weiter
  • 300 Leser

Wir gratulieren

Am Samstag

Bopfingen-Trochtelfingen. Albert Brenner, Untere Röhrbachmühle 1, zum 75. Geburtstag.

Lauchheim-Hülen. Hannelore Stahl, Härtsfeldstr. 69, zum 80. Geburtstag.

Am Sonntag

Bopfingen-Trochtelfingen. Hansgünter Schnell, Lupinenweg 12, zum 75. Geburtstag.

Oberkochen. Maria Fritz, Feigengasse 10, zum 95. Geburtstag.

Unterschneidheim-Zöbingen.

weiter
  • 223 Leser

Christina Stürmer erobert klangvoll Bopfingens Stadtgarten

Konzert Etwas kalt war es, aber trotzdem schön. Unterm Sternenhimmel im schönen Ambiente des Bopfinger Stadtgartens hat Christina Stürmer am Freitagabend über 2000 Besucher begeistert. Sie brachte viele alte Hits und auch Stücke aus ihrer aktuellen CD „Seite an Seite“. Zuvor hatten dort Radio 7 mit einer Party 30. Geburtstag gefeiert und

weiter

„Stern Nepal“ seit zehn Jahren aktiv

Jubiläum Am 30. Juni in der „Rose“ in Bettingen. Hilfe für Schüler in Nepal.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Vor über zehn Jahren entwickelte sich aus Nepal-Reisenden, Trekking-Guides und Sherpas, die sie aufs „Dach der Welt“ geleitet hatten, eine verbundene Freundschaft. Freunde aus Nepal wurden schon ab 2006 von den Wirtsleuten des „Stern“ in Metlangen eingeladen. Man kümmerte sich während diesen Deutschlandaufenthalten

weiter
  • 218 Leser

Fußball-WM auf dem Hardt

Schwäbisch Gmünd. Anlässlich des Deutschlandspieles am Samstag, 23. Juni, veranstaltet der Bürgerverein Starkes Hardt zusammen mit der Shisha-Bar „1001Nacht“ und der Stadtteilkoordination ein Public Viewing. Der Bürgerverein wird die Albstraße vor dem Spielplatz absperren und Sitzgelegenheiten aufbauen. Die Bewirtung übernimmt die Shisha-Bar.

weiter
  • 262 Leser
So ist’s richtig

Leuchtturm für Großdeinbach

Gmünd-Großdeinbach. Nicht das Gesundheitsunternehmen Weleda kauft regelmäßig im Großdeinbacher Dorfladen Dinge für den täglichen Bedarf, sondern Theo Stepp und seine Frau. Zudem war Stepp nicht, wie fälschlicherweise am Freitag, 22. Juni, im Bericht „Ein Leuchtturm für Großdeinbach“ berichtet, in seiner Funktion als Pressesprecher des Unternehmens

weiter
  • 176 Leser

Von Bach bis Vivaldi

Konzert In Großdeinbach spielt am Sonntag, 24. Juni, das Kammerorchester.

Gmünd-Großdeinbach. Musik am Sonntagnachmittag genießen – dazu lädt das Kammerorchester Großdeinbach unter der Leitung von Klaus Haug am kommenden Sonntag, 24. Juni, um 15 Uhr in der evangelischen Kirche Großdeinbach ein. Vorbereitet für die Zuhörer hat das Orchester eine Suite von Johann Bernhard Bach, einem Vetter von Johann Sebastian Bach.

weiter
  • 226 Leser
Kurz und bündig

Krabbelgruppe trifft sich

Schwäbisch Gmünd. Jeden Montag von 10 bis 12 Uhr trifft sich im Weststadt-Treff im Heinrich-Steimle-Weg 1 eine Krabbelgruppe von und für Eltern mit Babys ab vier Monaten. Die Teilnahme ist kostenlos. Verpflegung bitte mitbringen. Auskunft gibt es unter der Telefonnummer (07171)4950962.

weiter
  • 716 Leser
Kurz und bündig

Lachyoga in der Spitalmühle

Schwäbisch Gmünd. Alle Interessierten sind am Montag, 25. Juni, um 18.30 Uhr zum Lachyoga mit Trainerin Regine Carl in die Spitalmühle eingeladen. Für die Atem-, Lach- und Klatschübungen sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Teilnehmen können Kinder, Erwachsene, Menschen mit und ohne Einschränkungen.

weiter
  • 582 Leser
Kurz und bündig

Schulmuseum geöffnet

Schwäbisch Gmünd. Das Gmünder Schulmuseum öffnet am Samstag und Sonntag , 23. und 24 Juni, von 13 bis 17 Uhr seine Türen. Renate Sohnle und Gerda Fetzer bieten im Schriftzimmer am Samstag für Interessierte die Erlernung der Deutschen Schrift an, am Sonntag Irmingard Wolf und Gerda Fetzer.

weiter
  • 554 Leser
Kurz und bündig

Sommerfest im Canisiushaus

Schwäbisch Gmünd. Das Canisius-Haus in der Heugenstraße 5 lädt am Sonntag, 24. Juni, zum Sommerfest ein. Beginn ist um 11 Uhr mit einem Gottesdienst im Foyer der Canisius-Schule. Ab 12 Uhr wird bewirtet. Ab 13 Uhr gibt es Musik, Torwandschießen, Hüpfburg und Kinderschminken auf dem großen Innenhof mit und vielem mehr.

weiter
  • 1483 Leser
Kurz und bündig

Stadtteilfest entfällt

Schwäbisch Gmünd. Das für Sonntag, 24. Juni, geplante Stadttteilfest in der Oststadt wird aus organisatorischen Gründen auf September verschoben .

weiter
  • 700 Leser
Kurz und bündig

„Mein Kamerad, der Kaiser“

Schwäbisch Gmünd. Bei der etwas anderen Führung der Limes-Cicerones werden die Besucher im Rahmen der Gmünder Sonntagsspaziergänge am Sonntag, 24. Juni, um 15 Uhr, auf einen interaktiven Rundgang durch das römische Rotenbachtal mitgenommen. Als neue Rekruten der römischen Grenzarmee gewinnen sie dadurch einen interessanten Einblick in die Lebenswelt

weiter

Raum für Krippenplätze dringend gesucht

Diskussion In Mögglingen fehlen 14 Betreuungsplätze für unter Dreijährige. Gemeinderat will Containerlösung.

Mögglingen. Der katholische Kindergarten St. Maria in Mögglingen startete vor fünf Jahren mit dem Betreuungsangebot für unter Dreijährige. Noch vor zwei Jahren, so resümierte Bürgermeister Adrian Schlenker, habe es eine schwache Auslastung gegeben. Jetzt sei die Gemeinde vom Trend, Betreuung für unter Dreijährige zu nutzen, quasi überrannt worden.

weiter
  • 235 Leser

Polizeibericht Unfall nach Sekundenschlaf

Mögglingen. Ein 22-Jähriger nickte nach eigenen Angaben am Donnerstagnachmittag hinterm Steuer kurz ein und verursachte dadurch einen Verkehrsunfall, bei dem lediglich geringer Sachschaden entstand, teilt die Polizei mit. Der junge Mann war mit seinem Renault gegen 17 Uhr auf der Bahnhofstraße unterwegs, als er durch den Sekundenschlaf auf die Gegenfahrspur

weiter
  • 248 Leser

Altpapiersammlung

Heubach. Der Heubacher Handballverein führt am Samstag, 23. Juni, eine Altpapiersammlung durch. Gesammelt wird bei jeder Witterung in Heubach und in Buch. Es wird gebeten, das Papier gut gebündelt ab 8.30 Uhr am Straßenrand bereitzustellen.

weiter
  • 631 Leser

Instrumente stehen im Mittelpunkt

Musikschule In Heubach gibt’s an diesem Samstag Demounterricht, Beratung und Informationen in der Silberwarenfabrik.

Heubach. Die Musikschule Rosenstein öffnet an diesem Samstag, 23. Juni, von 14 bis 16 Uhr ihre Türen in der Heubacher Silberwarenfabrik zur Instrumentalberatung. Alle Musiksparten sind vertreten. Demounterricht, Beratung und Information zum „richtigen Instrument“ von den Fachlehrern der Musikschule sind die Schwerpunkte an diesem Tag.

Bereits

weiter
  • 199 Leser

Public Viewing abgesagt

Heubach. Das geplante WM-Studio im Garten der St.-Ulrich-Kirche in Heubach mit der Übertragung des Vorrundenspiels des deutschen Teams gegen Schweden findet nicht statt. Falls es aber weitere Spiele zu den Finalrunden geben sollte, ist ein weiteres Public Viewing geplant.

weiter
  • 1249 Leser

Versammlung Raiffeisenbank tagt in Böbingen

Böbingen. Die Raiffeisenbank Rosenstein lädt zur Mitgliederversammlung am Montag, 25. Juni, in die Römerhalle in Böbingen ein. Beginn ist um 18.30 Uhr mit dem gemeinsamen Abendessen. Der offizielle Teil der Versammlung wird um 19.30 Uhr mit den Berichten über das Geschäftsjahr 2017 eröffnet, denen die Ehrungen langjähriger Mitglieder folgen. Zum Abschluss

weiter
  • 237 Leser

Wasserschutz Schillerweg ist jetzt eingezäunt

Heubach. Ab sofort ist die Wasserschutzzone an der Oberen Riedquelle am Schillerweg eingezäunt. Der Bereich wurde im Vorfeld verlegt und neu gestaltet. Spaziergänger und Radfahrer können den neuen Weg nutzen. Der Wanderweg zum Hochberg wurde auf dem unteren Teilstück ebenfalls neu hergestellt und kann nun genutzt werden. Diese Maßnahme wurde zum Schutz

weiter
  • 422 Leser

Ausrangierte Stühle aufgemöbelt

Vater-Kind-Aktion Im Mögglinger Kindergarten St. Josef gibt’s seit Kurzem neue Stühle. Die Sitzmöglichkeiten stammten aus der Limesschule und hatten dort ausgedient. Nun haben Väter gemeinsam mit ihren Kindern die Stühle für den Kindergarten wieder hergerichtet und neu bemalt. Foto: privat

weiter
  • 647 Leser
So ist’s richtig

Erster Bauabschnitt ist fertig

Heubach. Der erste Bauabschnitt in der Gmünder Straße in Heubach ist bereits fertig – und nicht wie am Donnerstag, 21. Juni, berichtet erst Ende Juni. Derzeit werden die Gehwege und Vorflächen gepflastert, teilt die Heubacher Stadtverwaltung mit. Bis Ende Juli werde schließlich in der Fahrbahn der erste Asphaltbelag eingebaut. Nach dem Ende der Handwerkerferien

weiter
  • 118 Leser

Solidargemeinschaft für Energie

Infoveranstaltung Bartholomä hat eine Bürgergenossenschaft für die Nahwärmenetzversorgung im Blick. Das Interesse daran ist groß. Aufkommende Fragen will der Arbeitskreis Energie beantworten.

Bartholomä

Die Gemeinde liegt am Rande des Himmels und nicht in Gallien. Dennoch hat Bartholomä Großes vor, denn es will auf lange Sicht unabhängig von Energielieferanten aus dem Nahen Osten oder anderswo sein. Der Arbeitskreis Energie prescht engagiert seit Jahren voran – und sein größtes Vorhaben ist zum Greifen nah. Eine Bürgerenergiegenossenschaft.

weiter
  • 329 Leser

Blick auf angenehm Bekanntes

Seniorenarbeit Traudl Hirschauer und Irmtraud Frey sorgen für einen unvergesslichen Nachmittag im Begegnungszentrum Riedäcker.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen

Es passt in den Raum, wie dafür gemacht“, so fasste es Nadine Praher, Leiterin des Pflegeheims Riedäcker, zusammen. Die Rede war von „Menschenskinder!“, einer Veranstaltung mit der Heimat-Autorin Traudl Hirschauer und einem Veeh-Harfen-Trio um Irmtraud Frey im Begegnungszentrum Café Riedäcker. Das Ambiente:

weiter
  • 5
  • 298 Leser
Kurz und bündig

Ehrenamtsstammtisch

Schwäbisch Gmünd. Der nächste Stammtisch der Helfer und Interessierten in der Flüchtlingsarbeit findet am Mittwoch, 27. Juni, um 19 Uhr im Gasthaus Kleine Schweiz in Gmünd statt. Diese Treffen sind einmal monatlich, um aktuelle Themen zu besprechen und Lösungen für Probleme zu finden, oder einfach nur, um in Austausch zu kommen und Projekte zu planen.

weiter
  • 487 Leser

Gastfamilien für Schüler gesucht

Austausch Aufruf der Austauschorganisation AFS und des Gmünder Bundestagsabgeordneten Norbert Barthle.

Schwäbisch Gmünd. Gemeinsam mit dem Staatssekretär und Gmünder Bundestagsabgeordneten Norbert Barthle sucht die gemeinnützige Austauschorganisation „AFS Interkulturelle Begegnungen“ Gastfamilien, die Jugendlichen aus über 40 Ländern ihr Zuhause öffnen. Familien im Wahlkreis Backnang/Schwäbisch Gmünd können ab September für einen Zeitraum

weiter
  • 182 Leser

1000 Euro für eine neue Spielfläche

Spende Die Inner-Wheel-Club-Präsidentinnen Barbara Scheffold und Marita Sauler sowie weitere Clubmitglieder übergaben der a.l.s.o. einen Spendenscheck über 1000 Euro. Mithilfe der Spende wächst die finanzielle Basis, die benötigt wird, um eine neue, sichere Spielfläche für die Kleinkindbetreuung und eine Gartenhütte im Hof der a.l.s.o. zu finanzieren.

weiter
  • 872 Leser
Kurz und bündig

Gartenfest mit Eisstockturnier

Leinzell. Zum Eisstockturnier mit acht Gastmannschaften und zum Gartenfest lädt der Eisstockclub Leinzell am Samstag, 23. Juni, ein. Los geht’s um 14 Uhr auf den Sommerstockbahnen hinter der Kulturhalle. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Die Teams freuen sich über Zuschauer.

weiter
  • 5
  • 491 Leser

Gmünder Bad-Modell „nicht tragfähig“

Projekt Bürgerinitiative Taubental verweist auf Fall in Rheinfelden.

Schwäbisch Gmünd. OB Arnold und Bürgermeister Dr. Bläse beteuern, dass die Stadt ein neues Hallenbad niemals selbst finanzieren könne, sagen die Verantwortlichen der Bürgerinitiative (BI) Taubental. Sie wendet sich gegen das Vorhaben auf dem früheren Gleispark und am Nepperberg. Dafür sei man auf einen Investor angewiesen, mit dem man sich die Kosten

weiter
  • 5
  • 266 Leser
Kurz und bündig

Karten für die Beach-Party

Schechingen. Der Vorverkauf für die Beach-Party im Schechinger Freibad läuft. Wer beim Event am 7. Juli dabei sein will, sollte sich sputen ...

weiter
  • 2
  • 1286 Leser
Kurz und bündig

Sonnwendfest des FC Tractor

Obergröningen. Auf der Terrasse der Gemeindehalle feiert die Volleyballabteilung des FC Tractor am Samstag, 23. Juni, das Sonnwendfest. Ab 18.30 Uhr ist für das leibliche Wohl gesorgt. Es gibt Barbetrieb und Public Viewing. Höhepunkt ist das Entfachen des Sonnwendfeuers.

weiter
  • 540 Leser

Spielen, singen, reden und feiern

Anmeldung Vater-Tochter-Wochen- ende an der Götzenmühle für Mädchen von 8 bis 13 Jahren und ihre Väter.

Eschach. Zum Vater-Tochter- Wochenende lädt die evangelische Kirchengemeinde Ruppertshofen am 21. und 22. Juli an die Götzenmühle ein. Übernachtet wird in selbst mitgebrachten Zelten. Eine Küche, ein Aufenthaltsraum und sanitäre Anlagen stehen im „Künstlerhaus“ zur Verfügung. Wer es bequemer haben möchte, kann auch eines der fünf Doppelzimmer

weiter
  • 206 Leser
Kurz und bündig

Wanderung der Ortsgruppe

Gschwend. Die Ortsgruppe Gschwend des Schwäbischen Albvereins wandert am Sonntag, 24. Juni, unter Führung von Herbert Volland auf dem Löwenpfad „Filstalgucker“ oberhalb Geislingen an der Steige. Treffpunkt ist um 10 Uhr mit Pkw auf dem Gschwender Marktplatz. In Fahrgemeinschaften geht’s nach Türkheim. Dort beginnt die rund vierstündige Wanderung überwiegend

weiter
Aus dem Gemeinderat

Blick auf die „Erlenwiesen“

Mutlangen. Auch neue Wohnformen sollen im Baugebiet „Erlenwiesen“ möglich sein. Unter diesem Gesichtspunkt wird sich der Gemeinderat die Planung, die aktuell auf Eis liegt, nochmals anschauen. Das hat sich das Gremium nach intensiver Diskussion in der jüngsten Sitzung vorgenommen.

weiter
  • 1191 Leser
Aus dem Gemeinderat

Infotafel am Lammplatz

Mutlangen. Damit die Geschichte des Lammplatzes auf alle Zeiten auch denen präsent ist, die sie nicht miterlebt haben, hat Gemeinderat Hans Lasermann eine Informationstafel in der Ortsmitte angeregt. Gemeinderat und Verwaltung nahmen diesen Vorschlag beifällig auf. Das Vorhaben soll aber erst in Angriff genommen werden, wenn die Arbeiten komplett abgeschlossen

weiter
  • 154 Leser
Aus dem Gemeinderat

Spende für die Ortsmitte

Mutlangen. Aus Kostengründen hat der Gemeinderat im Lauf der Beratungen die große, rund 16 000 Euro teure Sitzgelegenheit unter der Pergola in der neuen Ortsmitte im Lauf der Planungen streichen müssen. Jetzt dürfen sich die Mutlanger trotzdem auf dieses Angebot freuen, denn aus dem Kreis der Baufirmen und Architekten werde man dafür eine zweckgebundene

weiter
  • 207 Leser

Vielfalt in „Form und Farbe“

Ausstellung „Form und Farbe“ ist das Motto der Ausstellung vom Fotoclub ZOOM´ 84 Leinzell im Mutlanger Rathaus. Die rund 40 Besucher der Vernissage waren von den Werken beeindruckt, vertieften sich beim Rundgang in die verschiedensten Stile und Techniken. Musikalisch umrahmt wurde die Veranstaltung vom Saxofonensemble des Musikvereins Mutlangen.

weiter
  • 195 Leser

Zahl des Tages

40

Jahre gibt es die Musikschule in Waldstetten nun schon. Am Sonntag soll dieses Jubiläum gebührend gefeiert werden. Was geplant ist und wie sich die Musikschule entwickelt hat, erzählt Musikschulleiter Manfred Fischer im Interview auf Seite 23.

weiter
  • 904 Leser

Einblick ins deutsche Ausbildungssystem

Ausbildung Südafrikas Botschafter Phumelele Stone Sizani und Generalkonsul George Monyemangene erhielten bei der Robert Bosch Automotive Steering GmbH und der Gewerblichen Schule in Gmünd Einblicke ins deutsche Ausbildungssystem. Azubis stellten den Arbeits- und Schulalltag vor. Foto: privat

weiter
  • 1550 Leser
Guten Morgen

Einsamkeit garantiert

Anke Schwörer-Haag über ein nicht alltägliches Wochenende ...

Ruhe und Entspannung. Einsamkeit und Stille. Nicht wenige Menschen sehnen sich danach – ganz besonders am Wochenende. Die meisten haben normalerweise schlechte Karten. Der Freizeitstress schlägt zu. Freunde müssen besucht werden. Familienfeste stehen an. Vereinsaktivitäten sind gefragt. Und schwupps ist das Wochenende vorbei. Ohne Verschnaufpause.

weiter
  • 195 Leser

Mutmaßlicher Tankstellenräuber vor Gericht

Landgericht 35-Jähriger wegen des Verdachts auf schweren Raub mit gefährlicher Körperverletzung angeklagt.

Ellwangen. Am Freitagnachmittag eröffnete der Vorsitzende der Ersten Großen Strafkammer des Ellwanger Landgerichts, Gerhard Ilg, die Hauptverhandlung gegen einen Angeklagten aus Gmünd. Dieser wurde von der Justizvollzugsanstalt Schwäbisch Hall, wo er seit Anfang März diesen Jahres in Untersuchungshaft einsitzt, vorgeführt.

Die Anklage, vertreten durch

weiter
  • 213 Leser

Radler sollten nachtragen

Schwäbisch Gmünd. Der Aktionszeitraum des Stadtradelns 2018 ist zu Ende. Es können aber noch Kilometer nachgetragen werden. Das (vorläufige) Ergebnis kann sich sehen lassen, denn 331 aktiv Radelnde haben rund 91 500 Kilometer erradelt. Damit ist das Ergebnis von 2017 mehr als verdreifacht. Nachdem aber erst 331 der 391 angemeldeten Radler Kilometer

weiter
  • 194 Leser
Im Blick: Die Vorsorge vor extremen Wetterlagen muss noch besser werden

Jeder muss den Schirm aufspannen

Regen ist nicht mehr einfach Regen. Inzwischen haben dunkle Wolken am Himmel ein neues Bedrohungsformat: Starkregen heißt das Schreckenswort, das vor zwei Jahren in Gmünd und Waldstetten, vor wenigen Tagen erst in Lorch, die Betroffenen schockierte, in Gmünd sogar zwei Menschenleben forderte. Die Städte und Gemeinden stellen sich auf dieses Thema ein.

weiter
  • 5
  • 343 Leser

Ungarn aus Kocs sind einsame Klasse

17. Palio-Rennen Obwohl der Zieleinlauf entschärft wurde, gab es am Freitag zum Auftakt des Stadtfests wieder einen Unfall, der glücklicherweise glimpflich ausfiel.

Oberkochen

Der Sieger des traditionellen und mit der Partnerstadt Montebelluna eng verknüpften Palio hätte mit Sicherheit „Jugendclub Oberkochen“ geheißen, wäre der Deichselführer nicht wenige Meter vor der Zielankunft ins Straucheln gekommen und gestürzt. Bei den Zwischenzeiten lag der Jugendclub deutlich vorne.

„Ein kleiner Schwächeanfall,

weiter

„Guter Name – gutes Konzept“ und jetzt auch ein Zertifikat

Bildung Mit einem bunten Fest feiert die Grundschule Hohenstadt ihre Auszeichnung als erste Naturparkschule im Ostalbkreis.

Abtsgmünd-Hohenstadt

Der Wind nimmt sie beim Wort und bläst kräftig, als die 31 Mädchen und Jungs ihre neue Naturparkschule als „Schule nur für Coole“ besingen. Aber auch die vielen erwachsenen Gäste halten tapfer durch am schafskalten Spätnachmittag. Manch einem dürfte zumindest warm ums Herz geworden sein bei den netten Aufführungen und

weiter

Bachpflege und Baugebiet

Gemeinderat Gremium berät Ortsentwicklung und Gewässerpflege.

Waldstetten. Weil die Gemeinde Waldstetten wegen des Baugebiets Bronnforst in die Natur des Rechbachs und wegen des Generationenparks am Malzévillerplatz in die des Waldstetter Bachs eingegriffen hat, verlangt das Landratsamt einen Pflege- und Entwicklungsplan. Diesen stellt die Planungsgesellschaft BHM in der Sitzung des Gemeinderats im Waldstetter

weiter
  • 1
  • 317 Leser
Kurz und bündig

Feuer zur Sonnenwende

Waldstetten-Wißgoldingen. Zur Sonnwendfeier lädt der Turnverein Wißgoldingen an diesem Samstag, 23. Juni, ab 18 Uhr auf den Festplatz unterm Stuifen ein. Das Sonnwendfeuer wird mit Einbruch der Dunkelheit entzündet.

weiter
  • 1148 Leser

Spiel, Spaß und Musik imWaldstetter Freibad

Open Air Beachvolleyballturnier und Beach-Party im Juli - Kartenvorverkauf startet nächste Woche.

Waldstetten. An zwei Wochenenden nacheinander sind im Waldstetter Freibad Spiel, Spaß und Musik angesagt: Am Samstag, 14. Juli, beim zweiten Beachvolleyballturnier. Und am Freitag, 20., und Samstag, 21. Juli, bei der Beach-Party und dem Spielenachmittag. Die Organisatoren, Bademeister Sascha Alexander Schmidt, Ira Herkommer von der Waldstetter Verwaltung,

weiter
  • 885 Leser

Wo es Kultur als Dienstleistung gibt

Interview 40 Jahre gibt es die Waldstetter Musikschule am Kirchberg. Warum es gut ist, ein Verein zu sein und warum Schüler Kunden sind, erklärt Schulleiter Manfred Fischer.

Waldstetten.

Die Geschichte der Waldstetter Musikschule beginnt mit jener in Gmünd. Die sei nach ihrer Gründung bald an den Rand ihrer Kapazitäten geraten und habe sich stark auf Gmünd konzentriert, erzählt der Waldstetter Musikschulleiter Manfred Fischer. Der Zeitpunkt, in Waldstetten ins Thema einzusteigen.

Herr Fischer, wie ging’s vor 40

weiter
  • 536 Leser
Aus dem Gemeinderat

Kindergartenbeiträge erhöht

Lorch. Für Kinder im städtischen Kindergarten in Unterkirneck zahlen Eltern ab Herbst bis zu fünf Euro mehr im Monat. Das beschloss der Lorcher Gemeinderat am Donnerstag.

weiter
  • 1223 Leser
Aus dem Gemeinderat

Neue Treppen fürs Bürgerhaus

Lorch. Für rund 42 000 Euro werden die beiden Treppen am Bürgerhaus saniert. Die denkmalgeschützten Steinstufen werden ausgetauscht und mit Bahnen für Kinderwagen versehen. Außerdem sollen die seitlichen Mauern wegfallen. So wird der Zugang von allen Seiten möglich sein. Eine Rampe für Rollstuhlfahrer hätte 16 Meter lang sein müssen, erklärte Stadtbaumeister

weiter
  • 238 Leser
Aus dem Gemeinderat

Schwarzbau nicht genehmigt

Lorch. Der Gemeinderat blieb seiner Linie treu und verweigerte einem Anbau auf einem Lorcher Grundstück die nachträgliche Genehmigung. Vertreter aller drei Fraktionen sprachen sich für Sanktionen gegen Bauherren von Schwarzbauten aus. cop

weiter
  • 1409 Leser

Schwerer Unfall beim Einfädeln

Verkehr Autofahrerin stößt beim Einfahren auf B 29 gegen Lastwagen. Straße Richtung Stuttgart mehrere Stunden gesperrt.

Schorndorf. Einen schweren Unfall kurz vor der Einfahrt des Sünchentunnels in Fahrtrichtung Stuttgart der B 29 bei Schorndorf meldete die Polizei am Freitagmorgen. Demnach hatte eine 47-jährige Subaru-Fahrerin gegen 6.45 Uhr kurz hinter der Anschlussstelle Haubersbronn offenbar den Standstreifen als Verlängerung des Beschleunigungsstreifens nutzen

weiter
  • 248 Leser

Wo die schwäbische Türkei liegt

Freundschaft Alfdorfer zu Besuch in der ungarischen Partnergemeinde.

Alfdorf/Hosszúhéteny. Eine 25-köpfige Alfdorfer Delegation war zu Besuch in der ungarischen Partnergemeinde Hosszúhéteny. Die fünftägige Fahrt mit Zwischenstopp in der österreichischen Hauptstadt Wien geriet aufgrund der Außentemperaturen zu einer schweißtreibenden Angelegenheit.

Bürgermeister Michael Segan führte die Alfdorfer Gruppe von Gemeinderäten

weiter
  • 375 Leser

Aalener Manufaktur in Florenz

Messe Die älteste Krawattenmanufaktur des Landes präsentiert sich auf einer der weltweit wichtigsten Modemessen.

Aalen/Florenz Die Aalener Krawattenmanufaktur Pellens & Loick hat ihre neue Kollektion für den Sommer 2019 in Florenz ausgestellt. Auf der „Pitti Uomo“, der wohl wichtigsten Messe weltweit für Herrenmode wurden dem internationalen Fachpublikum neue Muster für Krawatten, Einstecktücher, Fliegen und Schals präsentiert. Die Messe ist laut

weiter
  • 2547 Leser

Die Zeichen stehen auf Wachstum

Expansion Vier Millionen Euro hat Nord-Lock in einen neuen Standort investiert. Für die Firma beginnt eine neue Ära: Die globale Expansion soll vorangetrieben, das Wachstum noch dynamischer werden.

Lauchheim

Der Spezialist für Verbindungstechnik Nord-Lock hat mit dem Bezug seines Neubaus in Lauchheim ein deutliches Zeichen gesetzt. „Mit dem Neubau haben wir nun die perfekten Möglichkeiten, unser Wachstum weiter zu forcieren“, erklärt Geschäftsführer Andreas Maile. Nord-Lock selbst ist für Keilsicherungsscheiben bekannt, die zum Einsatz

weiter
  • 3001 Leser

Austausch erfolgreich weitergeführt

Bildung Schüler aus Frankreich sind mehrere Tage am Heubacher Rosenstein-Gymnasium zu Gast.

Heubach. Mitte Juni hatten die Achtklässler des Rosenstein-Gymnasiums Heubach eine Woche lang Besuch von ihren französischen Austauschpartnern vom Collège Fantin-Latour in Grenoble. Die Schüler kannten einander schon vom März, als die Heubacher für eine Woche in Frankreich weilten. In und um die Olympiastadt von 1968 gab es für sie und für die sie

weiter
  • 217 Leser
Kurz und bündig

Blasmusikfest in Mögglingen

Mögglingen. Der Musikverein Mögglingen lädt am kommenden Sonntag, 24. Juni, ab 11 Uhr zum Blasmusikgartenfest ein. Bei schönem Wetter ist die Feier „Open Air“ rund um das JUCA/Westside. Bei Regenwetter wird das Fest in die Mackilohalle verlegt. Musik gibt es von den Musikfreunden aus Heuchlingen sowie von den Jugendgruppen des Musikvereins Mögglingen.

weiter
  • 1209 Leser

Erntebittgottesdienst an der Kitzingkapelle

Kirche Bei strahlendem Sonnenschein versammelten sich etwa 100 Gläubige zum ökumenischen Erntebittgottesdienst an der Kitzingkapelle, der vom Posaunenchor musikalisch begleitet und mitgestaltet wurde. In Gebet, Predigt und Fürbitte wurde in Erinnerung gerufen, dass Wachsen und Gedeihen in Gottes Hand liegen. Vor dem Hintergrund der orkanartigen Stürme

weiter
  • 255 Leser
Kurz und bündig

Gemeinderat Essingen

Essingen. Der Gemeinderat Essingen tagt am Donnerstag, 28. Juni im großen Sitzungssaal des Rathauses. Beginn der öffentlichen Sitzung ist um 18.30 Uhr. Nach einer Bürgerfragestunde eingangs wird in der Sitzung unter anderem der Entwurfsplan für die Remstalgartenschau vorgestellt. Weiteres Thema ist dann die Bedarfsplanung der Gemeinde Essingen für

weiter
  • 830 Leser
Kurz und bündig

Jahreshauptversammlung

Heubach. Der Förderverein der Realschule lädt zur Hauptversammlung am Montag, 25. Juni, um 19 Uhr im Musiksaal der Realschule Heubach ein. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem diverse Berichte, die Entlastung des Vorstands, die Wahl der zu besetzenden Positionen gemäß Satzung, ein Rückblick auf die Aktivitäten des Fördervereins sowie die Jahresplanung

weiter
  • 906 Leser

Konfirmation in Mögglingen

Kirche 13 Jugendliche aus Mögglingen und Heuchlingen feierten ihre Konfirmation in der katholischen St.-Petrus- und-Paulus Kirche. Das Thema „Lebensweg“ wurde anhand des Symbols eines Labyrinths in den Blick genommen. Während des zurückliegenden Jahres hatten die Jugendlichen bei der Errichtung eines Labyrinths im Garten der evangelischen

weiter
  • 619 Leser

Senioren testen ihre Sinne

Seniorennachmittag Der Förderverein Altenhilfe Heubach bot Senioren kürzlich die Möglichkeit, ihren Geruchs- und Tastsinn zu prüfen. Hierzu durften sie an Auszügen von Kräutern, Pflanzen und Früchten schnuppern und diese erraten. Ihren Tastsinn konnten sie an in Beuteln verborgenen alltäglichen Gegenständen testen. Nachdem Nase und Finger gefordert

weiter
  • 209 Leser

Großprojekt für Galgenberg

Stadtentwicklung 17 Reihenhäuser, sechs Wohnungen und ein Supermarkt mit Cafè: Was die Merz Objektbau im neuen Wohngebiet plant.

Aalen

Das neue Wohngebiet ist noch nicht erschlossen, da stellt schon der erste Investor sein Projekt vor. Was die Pioniere da planen, bezeichnet OB Thilo Rentschler als hervorragend, weil es mehrere Probleme löse. Etwa die Nahversorgung für die rund 5000 Bewohner des Grauleshofs. Zum Einzugsgebiet des Supermarkts zählt der OB auch Waldhausen. Und

weiter

Techniker präsentieren ihre Arbeiten

Technische Schule Zum Abschluss der beruflichen Aufstiegsweiterbildung zum staatlich geprüften Techniker an der Technikerschule Aalen präsentieren 146 Absolventinnen und Absolventen ihre Abschlussarbeiten in der Aula und im Eingangsbereich am Freitag, 29. Juni, von 10.30 bis 15 Uhr. Foto: privat

weiter
  • 1532 Leser

Zahl des Tages

3

unterschiedlich anspruchsvolle Touren werden den Teilnehmern des 15.VR-Bank/ SchwäPo-Wandertags am 8. Juli angeboten.

weiter
  • 836 Leser
Frage der Woche

Das Aus für die deutsche Nationalmannschaft?

Fußball–Deutschland bangt: Beim Auftaktspiel in Moskau war der Wurm drin. Die Gmünder Tagespost fragt Passanten in der Stadt: Schaffen es die deutschen Fußballer in die nächste Runde? Was lief im Spiel gegen Mexiko schief?
Anja Bornhorst (24),

Augenoptikerin aus Mögglingen

„Ich denke, Deutschland schafft es nicht in die nächste Runde. Schweden ist ein sehr starker Gegner. Wenn wir gegen sie verlieren, dann ist es vorbei. Gegen Mexiko hat es an Kommunikation und Chancenverwertung gemangelt, unsere Abwehr war aber auch einfach zu schwach. Mexiko hat zurecht gewonnen.“

weiter

Europaweite Bürgerbefragung

„Welche Zukunft wollen wir für uns, unsere Kinder und für die Union?“ - dieser Frage geht eine Online-Befragung nach, die am Europatag, dem 9. Mai, von der EU-Kommission veröffentlicht wurde. Jeder kann mitmachen und zu 12 Fragen seine Meinung zur Zukunft der EU äußern.

Erstmals wurden die Fragen von einem 96-köpfigen Bürgergremium aus 27

weiter
  • 182 Leser

Jahrzehntelang für die Lebenshilfe engagiert

Geburtstag Rosemarie Abele wird 70. Aus kleinen Anfängen hat sie eine große Einrichtung geschaffen.

Schwäbisch Gmünd. Jahrzehntelang hatte sie dafür keine Zeit: Bücher lesen, am Morgen im Schießtal einige Bahnen schwimmen. Heute kann sich Rosemarie Abele das zeitlich leisten. Vor fünf Jahren hat sie das Amt der Geschäftsführerin der Lebenshilfe abgegeben. An diesem Sonntag, 24. Juni, feiert sie ihren 70. Geburtstag. „Auswärts beim Sohn“,

weiter
  • 132 Leser

Schwieriges meistern

Workshop Kontaktstelle Frau und Beruf zum Thema Selbstführung im Job.

Aalen. Die Kontaktstelle Frau und Beruf Ostalbkreis bittet am 5. Juli, von 16 bis 18.30 Uhr ins Landratsamt Aalen zu einem Workshop mit Annabella Akcal. In diesem Workshop werden durch Rollenspiel berufliche Situationen und die damit verbundenen gendertypischen Bewegungsmuster und Verhaltensweisen betrachtet. Die Teilnehmenden lernen spielerisch mit

weiter
  • 139 Leser

Tag der offenen Gartentür

Freizeit Einblicke in elf Gärten auf dem Härtsfeld und in Lauchheim gibt’s beim Aktionstag am Sonntag, 24. Juni.

Aalen. Gartenfreunde aufgepasst. Am Sonntag, 24. Juni, ist Tag der offenen Gartentür. Von 11 bis 17 Uhr gibt’s Einblicke in private Gärten auf dem Härtsfeld und in Lauchheim. Die Obst- und Gartenbauvereine vom Härtsfeld präsentieren sich bei der Aktion zusammen mit dem OGV Lauchheim. Elf unterschiedliche Gärten erwarten die Besucher – von

weiter
  • 469 Leser

Theater und Musik für kleine Leute

Kinderprogramm Kulturbüro und Kooperationspartner stellen den Spielplan 2018/19 für die Reihen „Kindertheater“ und „Ohren auf! Konzerte für kleine Leute“ vor.

Schwäbisch Gmünd

Kunst und Kultur für Kinder – das ist das Anliegen, dem sich das Gmünder Kulturbüro und seine Partner, Theaterwerkstatt, Volkshochschule (VHS) und Gmünder Philharmonie, mit den Reihen „Kindertheater“ und „Ohren auf! Konzerte für kleine Leute“ verschrieben haben. Das Programm 2018/19 bietet 18 Stücke und

weiter
  • 5
  • 491 Leser

Toller Tag für Wanderfreunde

VR-Bank/SchwäPo-Wandertag Die 15. gemeinsame Veranstaltung führt die Teilnehmer am Sonntag, 8. Juli, auf drei Touren rund um Unterkochen.

Aalen-Unterkochen

Haben Sie Ihre Wanderschuhe schon auf Vordermann gebracht? Nur noch zwei Wochen, dann startet der traditionelle VR-Bank/SchwäPo-Wandertag. Bei der 15. Auflage der Gemeinschaftsveranstaltung am Sonntag, 8. Juli, geht es auf drei Touren rund um Unterkochen.

Zu den markanten Stationen auf den drei Strecken zählen beispielsweise der Kocherursprung,

weiter

Wir gratulieren

Samstag, 23. Juni Schwäbisch Gmünd

Elisabeth Hörner, zum 85. Geburtstag

Waltraud Jahnel zum 75. Geburtstag

Lydia Huwwa, Wetzgau, zum 70. Geburtstag

Göggingen

Hermann Pecinka zum 75. Geburtstag

Waldstetten

Franziska Williams zum 70. Geburtstag

Sonntag, 24. Juni Schwäbisch Gmünd

Linda und Heinrich Bergen, Bettringen, zur Diamantenen Hochzeit

weiter
  • 111 Leser

Wissenswertes in Kürze über den Wandertag

Termin, Start und Ziel: Der VR-Bank/SchwäPo-Wandertag findet am Sonntag, 8. Juli, statt. Der Start ist individuell an dem Vormittag zwischen 8 und 12 Uhr an der Festhalle in Unterkochen möglich. An der Festhalle enden auch die Touren.

Parkmöglichkeiten: an der Festhalle in Unterkochen.

Verpflegung: An der Wanderstrecke am Ende des Härtsfeldbahn-Tunnels

weiter
  • 273 Leser

Zahl des Tages

15

Millionen Euro investiert die Merz Objektbau in ihr Vorhaben im neuen Wohngebiet Galgenberg-Ost. Die Planung ist grün, wie die Architekten mitteilen. Der Supermarkt erhält eine Wärme-Kälte-Kopplung, die Häuser bekommen Fotovoltaik und Wärmepumpen. Auf der Retentionsfläche des Supermarktdachs versickert Regenwasser, was für ein gutes Wohnklima im Komplex

weiter
  • 401 Leser

Smartes Laden bald überall in Aalen

Verkehr Wo im Stadtgebiet und in den Teilorten E-Ladesäulen installiert werden.

Aalen. Laute, dreckige Autos soll es im Aalen der Zukunft nicht mehr geben. E-Autos werden leise und sauber durch die Straßen schnurren. Das ist zumindest der Wunsch von Oberbürgermeister Thilo Rentschler.

„Die Welt geht in Richtung umweltfreundlicher Mobilität, zumindest was den Ausstoß der Autos betrifft“, sagt der OB. Damit durch Aalen

weiter
  • 282 Leser

„Raiffeisen“ nächster Straßenname

Gemeinderat Die Stadt Aalen will Friedrich Wilhelm Raiffeisen, Vater der Genossenschaftsidee, würdigen.

Aalen. Aalen soll demnächst eine Raiffeisenstraße oder einen Raiffeisenplatz bekommen. Dafür hat sich der Aalener Gemeinderat mehrheitlich ausgesprochen – bei zwei Gegenstimmen und zwei Enthaltungen. Nach Vorstellungen der Stadtverwaltung könnte etwa künftig eine Straße oder ein Platz im Baugebiet Schlatäcker II oder im neuen Wasseralfinger Wohnbaugebiet

weiter
  • 250 Leser
Polizeibericht

Auffahrunfall

Bopfingen. Einen Schaden von ca. 4000 Euro verursachte ein 55-jähriger Omnibusfahrer am Donnerstag gegen 10.35 Uhr. Er fuhr am Stadtgraben auf einen vor ihm an der Ampel stehenden Daimler Benz auf.

weiter
  • 1075 Leser
Polizeibericht

Automat aufgebrochen

Aalen. Auf den Wohnmobil-Parkplätzen in der Hirschbachstraße wurde zwischen Mittwoch und Donnerstagvormittag der Frischwasserautomat aufgebrochen. Der angerichtete Sachschaden beläuft sich auf ca. 250 Euro. Hinweise an das Polizeirevier Aalen, Tel. (07361) 5240.

weiter
  • 978 Leser
Polizeibericht

Fahrraddiebstahl

Aalen. Am Donnerstag wurde an einem Fahrradunterstand beim Berufsschulzentrum in der Steinbeisstraße ein rotes Mountainbike des Herstellers Bergamont, Modell Contrail 9.2. mit einem Zeitwert von etwa 2000 Euro gestohlen. Hinweise an die Polizei Aalen, Tel. (07361) 5240.

weiter
  • 843 Leser

Neue Kita am Braunenberg

Gemeinderat Beschluss für den ersten Schritt zum Schulzentrum steht.

Aalen. Einstimmig steht der Gemeinderat hinter der Entwicklung eines Schulzentrums am Standort Braunenbergschule. Bei einer Gegenstimme und einer Enthaltung wurde der erste Bauabschnitt beschlossen – eine Kita mit bis zu 40 Betreuungsplätzen. Kosten: rund 1,5 Millionen Euro. Der Auftrag geht an das Architekturbüro Gruber, Bad Saulgau. Bürgermeister

weiter
  • 285 Leser
Polizeibericht

Unfall beim Ausparken

Bopfingen. Beim Rückwärtsfahren aus einem Parkplatz auf dem Kirchplatz beschädigte ein 78-jähriger Mann mit seinem Opel am Donnerstag, gegen 9.35 Uhr einen geparkten VW Golf. Der Fahrer entfernte sich unerlaubt und hinterließ rund 3000 Euro Schaden, konnte aber aufgrund von Zeugenaussagen rasch ermittelt werden.

weiter
  • 1056 Leser
Polizeibericht

Unfall beim Ausparken

Hüttlingen. Eine 75-Jährige beschädigte am Donnerstag gegen 14.50 Uhr mit ihrem Audi einen geparkten Ford Mustang, als sie rückwärts von einem Parkplatz in die Bachstraße ausparkte. Der Schaden liegt bei 4500 Euro.

weiter
  • 938 Leser
Polizeibericht

Unfall im Begegnungsverkehr

Aalen. Auf der Daimlerstraße ereignete sich am Donnerstag gegen 11.50 Uhr im Begegnungsverkehr ein Unfall zwischen einem 80-Jährigen im Mercedes und einem 42-Jährigen im Fiat. Beide blieben in der Kurve wohl nicht auf ihrer Fahrspur, wodurch es zum Zusammenstoß kam. 8000 Euro sind die Schadensbilanz.

weiter
  • 925 Leser

Nach dem Zusammenstoß kracht der Transporter in die Trafostation

Unfall Zwei Verletzte, 10 000 Euro Sachschaden und eine demolierte Trafostation sind die Bilanz eines Unfalls in der Aalener Robert-Bosch-Straße am Freitagnachmittag. Zu dem Unfall war es gekommen, als eine 58 Jahre alte Frau mit ihrem Kleinwagen am Freitag gegen 15.20 Uhr auf das Gelände einer Firma einfahren wollte. Während sie abbog, wurde sie vom

weiter
  • 446 Leser
Kurz und bündig

Handdruckspritzenwettbewerb

Aalen-Dewangen. Die Freiwillige Feuerwehr in Dewangen lädt am Samstag, 23. Juni, 18 Uhr zum 12. Dewanger Handdruckspritzenwettbewerb beim Feuerwehrgerätehaus in Dewangen ein. Der Wettkampf wird an der historischen Dewanger Handdruckspritze ausgetragen. Anschließend ist Pumpenparty.

weiter
  • 1018 Leser
Kurz und bündig

Ballettgala zum 60. Geburtstag

Aalen. „Ein Leben für den Tanz“: Die Gala zum 60. Geburtstag der Musikschule Aalen und zum Abschied von Raina Hebel wird am Samstag, 23. Juni, 17 Uhr und am Sonntag, 24. Juni, 11 Uhr, jeweils in der Stadthalle Aalen gezeigt. Der Eintritt ist frei, Plätze können bei MusikA für 2 Euro pro Person reserviert werden.

weiter
  • 926 Leser
Kurz und bündig

Internationales Café

Aalen. Am Sonntag, 24. Juni, ist das zweite Internationale Café um 13 Uhr im interkulturellen Garten Aalen im Hirschbach. Die Gartenfamilien Alhayek (palästinensisch), Yilmaz (türkisch) und Feda (syrisch) bereiten ab 13 Uhr Köstlichkeiten ihres Kulturkreises vor, im Anschluss gibt’s Kaffee und Kuchen. Um eine kleine Spende wird gebeten.

weiter
  • 782 Leser
Kurz und bündig

Ortschaftsrat Unterkochen

Aalen-Unterkochen. Die Sitzung des Ortschaftsrats in Unterkochen ist am Montag, 25. Juni, 17.30 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem die Beratung und die Anträge der Radwegeverbindungen von Aalen aufs „vordere Härtsfeld“ sowie die Unterstützungssysteme für die Kitas im Stadtgebiet Aalen.

weiter
  • 951 Leser
Kurz und bündig

Peter und Paul Fest

Aalen. Am Sonntag, 24. Juni, findet das Peter und Paul Fest im ökumenischen Gemeindezentrum auf der Heide statt. Beginn ist um 10.30 Uhr mit einem Gottesdienst. Das Nachmittagsprogramm beinhaltet Auftritte der Kinderkantorei, des Kindergartens Peter und Paul und des Kindergartens St. Franziskus.

weiter
  • 867 Leser

Sprechstunde für Studenten

Unternehmen Wer ein Start-up gründet, muss vieles beachten.

Aalen. Welche Rechtsform ist für mein Gründungsvorhaben am besten geeignet? Und wie melde ich ein Patent auf meine Erfindung an? Um studentische Fragen dieser Art noch kompetenter beantworten zu können, haben „stAArt-UP!de“, die Gründungsinitiative der Hochschule Aalen, und die IHK Ostwürttemberg einen gemeinsamen Service ins Leben gerufen:

weiter
  • 138 Leser
Kurz und bündig

Werkstattfest

Aalen. Das traditionelle Werkstattfest an der Hochbrücke der Samariterstiftung und der Ostalb-Werkstätten ist am Sonntag, 24. Juni, von 10.30 bis 17 Uhr. Gestartet wird mit einem ökumenischen Festtagsgottesdienstes. Um 12 Uhr gibt es Mittagstisch mit Live-Musik der Tanzband „Till Monday“. Ab 13 Uhr startet dann ein buntes Nachmittagsprogramm.

weiter
  • 883 Leser

Herzlicher Empfang in Satu Mare

Kreispartnerschaft Am Sonntag wird die Freundschaft besiegelt.

Satu Mare. Die wichtigsten Gepäckstücke sind Ostalbfahne und Freundschaftsurkunde, streng bewacht von Kreiskämmerer Karl Kurz. Von Sonntag an soll die Flagge im rumänischen Landkreis Satu Mare als Symbol für die Freundschaft wehen. Bei einer feierlichen Zeremonie wird mittags der Partnerschaftsvertrag unterzeichnet werden, der auf Rumänisch „Intelegere

weiter

„Reckless“ – letzte Chance

Am Samstag, 23. Juni, heißt es nicht nur „letzte Chance“ für die deutsche Fußballnationalmannschaft, bei der diese Gas geben muss. Am Samstag haben auch theateraffine Menschen das letzte Mal die Chance, sich die Derniere von „Reckless“ anzuschauen. Die Spielclub 2 - Produktion (ab 10 Jahren) wird um 18 Uhr im Aalener WiZ beim

weiter
  • 225 Leser

„Schlagader des Remstals“ für täglich 35 000 Autos

B-29-Ortsumfahrung 17 Vermessungsspezialisten aus dem Land besuchen Mögglinger Baubüro und Baustelle.

Mögglingen. „Hier sind sie mittendrin im Ortsgeschehen“, begrüßte Mögglingens Bürgermeister Adrian Schlenker die 17 Fachtagungsteilnehmer für Geoinformatik und Landentwicklung im Baubüro. Nachdem es am Vormittag Theorie gab, konnten die Spezialisten für Flurneuordnung und Landentwicklung nun vor Ort in Augenschein nehmen, was da bei Mögglingen

weiter
Kurz und bündig

Böllerschützentreff

Dewangen. Die Schützenkameradschaft Dewangen feiert am Samstag, 23. Juni, ab 16 Uhr das Böllerschützentreffen. Marsch zum Schießplatz mit Böllerschießen um 17 Uhr. Danach ist gemütliches Beisammensein.

weiter
  • 1676 Leser

Defi-Kosten mit Spenden decken

Gemeinderat Gemeinde Abtsgmünd übernimmt die laufenden Kosten für die Wartung der Defibrillatoren im Ort.

Abtsgmünd. Der Gemeinderat hat einstimmig beschlossen, für die laufenden Kosten der Defibrillatoren im Ort aufzukommen. Die Gemeinde hatte in den vergangenen Jahren acht Defibrillatoren angeschafft. Drei davon seien in den Fahrzeugen der Helfer vor Ort, fünf weitere an Standorten in der Gemeinde verteilt. Für die Geräte falle im Zweijahresrhythmus

weiter
  • 216 Leser
Kurz und bündig

Gemeinderat Essingen

Essingen. Der Gemeinderat Essingen tagt am Donnerstag, 28. Juni im großen Sitzungssaal des Rathauses öffentlich. beginn ist um 18.30 Uhr. Nach einer Bürgerfragestunde eingangs wird in der Sitzung unter anderem der Entwurfsplan für die Remstalgartenschau vorgestellt. Weiteres Thema ist dann die Bedarfsplanung der Gemeinde Essingen für die Kinderbetreuung

weiter
  • 5
  • 922 Leser

Kinderfest in blau-gelb markiert den Auftakt der Wasseralfinger Tage

Wasseralfinger Festtage Das Wetter machte mit, zum Glück! Und sehr zur Freude der Kinder der Klassen 1 bis 4, die sich am Freitagmorgen pünktlich um 10 Uhr auf dem Spieselgelände zum traditionellen Wasseralfinger Kinderfest einfanden. Das 110. seiner Art wurde unter der Federführung der Karl-Keßler-Schule ausgerichtet. Und wie immer gab es einen

weiter
Kurz und bündig

Kleinkindergottesdienst

Abtsgmünd. Am Sonntag, 24. Juni ist ein Kleinkindergottesdienst zum Thema „Wasser ist Leben“ im evangelischen Gemeindezentrum in Abtsgmünd. Beginn ist um 10.30 Uhr.

weiter
  • 1605 Leser

Mendelssohn unter neuem Dirigenten

Sommerkonzert Die Orchestervereinigung Schorndorf lädt am Sonntag, 1. Juli, in die Klosterkirche Lorch.

Die Orchestervereinigung Schorndorf präsentiert ihr neu erarbeitetes Konzertprogramm in ihren Sommerkonzerten unter einem neuen Dirigenten: Der Cellist Felix Brade löst damit Mareike Burdinski ab. Zu hören ist das Schorndorfer Orchester am Samstag, 30. Juni, 19.30 Uhr, in der Pauluskirche in Schorndorf-Nord und am Sonntag, 1. Juli, 19.30 Uhr, in der

weiter
  • 183 Leser

Open Stages bei den Jazzopen

Bei den jazzopen 2018 bietet Veranstalter Opus unter dem Titel „ Open Stages “ erstmals kostenfreies Programm auf insgesamt vier Festivalbühnen in der Stuttgarter Innenstadt. Neben der Baden Württemberg Stiftung engagiert sich dieses Jahr erstmals seit 2009 wieder die Stadt Stuttgart mit einem Förderbetrag, der in kostenfreie Festivalbühnen

weiter
  • 128 Leser

Skulpturenrundgang in Schorndorf

Am Sonntag, 1. Juli bietet das Kulturforum Schorndorf um 15 Uhr einen Skulpturen-Rundgang mit Ebba Kaynak an. Ebba Kaynak ist Mittlerin zwischen Mensch und Form. Bei den Führungen vermittelt die Holzbildhauerin Zugang zu den abstrakten Werken und informiert über die Entstehungsgeschichte und Hintergründe der Plastiken. Die Führung dauert ca. zwei Stunden

weiter
  • 226 Leser

Wechsel der Perspektive

Kultur Kulturfahrer der Gemeinde Abtsgmünd zu Gast bei KISS.

Abtsgmünd. Die zweite Fahrt der Kulturstiftung führte auf Schloss Untergröningen zur Ausstellung des Vereins KISS: „Untragbar. Von der Sehnsucht nach Veränderung“. Stellvertretende KISS-Vorsitzende Heidi Hahn führte die Gruppe durch die Schau. 95 Kunstwerke – Installationen, Plastiken, Filme, Fotografie, Malerei und Grafik sind zu

weiter
  • 124 Leser
Kurz und bündig

Ökumenischer Gottesdienst

Abtsgmünd. Die evangelische Kirchengemeinde Abtsgmünd-Leinroden-Neubronn bittet am Samstag, 23. Juni, um 18.30 Uhr zum ökumenischen Straßengottesdienst im katholischen Pfarrgarten in Abtsgmünd. Der Posaunenchor Neubronn sorgt für musikalische Umrahmung.

weiter
  • 1271 Leser

Feierliche Freigabe des neuen Baugebiets „Berg II“ in Abtsgmünd-Neubronn

Neubaugebiet Zu Beginn der Sitzung des Gemeinderats Abtsgmünd kamen am Donnerstag Bürgermeister Armin Kiemel, Ratsmitglieder und Vertreter der Baufirma Ebert in die Hohenstadter Gasse in Neubronn zur Freigabe des Baugebiets „Berg II“. Am Montag bereits wurde die Bauabnahme durchgeführt. Bürgermeister Kiemel verkündete stolz, dass 14 der

weiter
  • 199 Leser

Künftig drei Blaulichter unter einem Dach

Gemeinderat Abtsgmünds Räte sprechen sich einstimmig für den Neubau des Rettungszentrums aus – Kosten liegen bei rund 6,3 Millionen Euro.

Abtsgmünd

Das wird richtig teuer: Die Ratsmitglieder haben sich Donnerstagabend einstimmig für den Neubau eines Rettungszentrums in Abtsgmünd entschieden. Einziehen sollen dort Feuerwehr, Polizei und die DRK-Ortsgruppe. Die Kostenberechnung für Feuerwehr und Polizei einschließlich der Außenanlagen liege bei rund 6,3 Millionen Euro, so Bürgermeister

weiter
  • 155 Leser
Tagestipp

Ein Leben für den Tanz

„Ein Leben für den Tanz“, die Gala zum 60. Geburtstag der Musikschule Aalen und zum Abschied von Raina Hebel wird am Samstag, 23. Juni, um 17 Uhr und am Sonntag, 24. Juni, um 11 Uhr, jeweils in der Stadthalle Aalen gezeigt.

Der Eintritt ist frei. Plätze können bei „Musika“ für 2 Euro pro Person reserviert werden.

Stadthalle

weiter
  • 521 Leser

Von Musik über Literatur bis Sport

Kultursommer 2018 Für jeden Geschmack ist etwas dabei: Der „Sommer in der Stadt“ startet Ende Juni mit einem großen, vielseitigen Programm.

Ellwangen

Einmal mehr bietet die Kulturinitiative „Sommer in der Stadt“ ein Ferienprogramm, das durch Reichhaltigkeit und Qualität besticht. Das Spektrum reicht von Konzerten, Theater und literarischen Angeboten über Ausstellungen bis hin zu Tanzaufführungen und Kleinkunst.

Die Devise bei den Veranstaltungen, die im Laufe der Jahre auf

weiter
  • 469 Leser

Geburtshilfe vorläufig geschlossen

Dinkelsbühl Mangel an Hebammen setzt der Klinik in der fränkischen Nachbarstadt offenbar heftig zu.

Dinkelsbühl. Die Belegabteilung Geburtshilfe der ANregiomed- Klinik Dinkelsbühl ist seit Freitag bis zum 1 . Juli, 8 Uhr, erneut geschlossen. In dieser Zeit sind keine Spontangeburten möglich, bereits vereinbarte Kaiserschnitttermine werden jedoch wahrgenommen. Als Ausweichmöglichkeit sind die Geburtshilfen an den Standorten Rothenburg und Ansbach

weiter
  • 207 Leser
Kurz und bündig

Kinderdorffest

Ellwangen. Am Sonntag, 24. Juni ist wieder Kinderdorffest in der Marienpflege. Aufsichtsratsvorsitzender Pfarrer i.R. Anton Eßwein wird um 10 Uhr den Gottesdienst auf dem Erwin-Knam-Platz zelebrieren (bei schlechtem Wetter in der Kirche St. Wolfgang). Für Bewirtung ist ab 11 Uhr gesorgt. Um 13 Uhr spielt die Kochen-Clan-Pipe-Band aus Unterkochen. Am

weiter
  • 261 Leser
Aus dem Gemeinderat

Kindergartenbeiträge in Stödtlen wurden erhöht

Kindergartenbeitrag: In der Sitzung wurden die Elternbeiträge für das Kindergartenjahr 2018/2019 neu festgesetzt. Angestrebt wird ein Kostendeckungsgrad von 20 Prozent. In Stödtlen lag man 2017 bei etwas über 16 Prozent. Jetzt beschloss das Gremium für das erste und zweite Kind eine Erhöhung um sechs Euro auf monatlich 117 Euro, beziehungsweise 90

weiter
  • 257 Leser

Mehr Platz für expandierende Firmen

Gewerbegebiet Der Gemeinderat Stödtlen macht sich ein Bild von den Baufortschritten und den weiteren Möglichkeiten im Gewerbegebiet „Lachfeld II“.

Stödtlen

Im Stödtlener Gewerbegebiet „Lachfeld II“ sind bereits alle Bauflächen veräußert worden. Jetzt steht der nächste Bauabschnitt zur Erschließung an. Bürgermeister Ralf Leinberger zeigte dem Stödtlener Gemeinderat die abgeschlossenen und beabsichtigten Baumaßnahmen.

Die positive Entwicklung Stödtlens wird besonders im expandierenden

weiter
  • 488 Leser

Pädagogische Betreuung ist sehr gut

Gemeinderat Rainau Kinderbetreuung war Thema. Tagespflege in geeigneten Räumen (TigeR) in Buch geplant.

Jedes Jahr wird der Gemeindeverwaltung die Frage gestellt in welchem Umfang die Kindergarteneinrichtung der Gemeinde dem augenblicklichen Bedarf an Plätzen und Angeboten entspreche. Mit dieser Frage beschäftigten sich die Rainauer Räte und kamen zu dem Ergebnis, dass das Angebot in der Gemeinde hohe pädagogische Qualität besitze und zumindest augenblicklich

weiter
  • 244 Leser

Spielkonzept beschlossen

Freizeit Die Stadt Ellwangen überplant ihr Spielplatzangebot.

Ellwangen. Nach den Ortschaftsräten und dem Bauausschuss hat sich jetzt der Gemeinderat mit dem so genannten „Spiel- und Bewegungsflächenkonzept“ der Stadt Ellwangen befasst. Der vorliegende Konzeptentwurf wurde bei zwei Enthaltungen und zwei Gegenstimmen mehrheitlich beschlossen.

Beim Konzept gehe es um die künftige „Qualität und

weiter
  • 139 Leser
WoizA

Wia aus ma brava Fahrrädle langsam abr sichr a Harley-Davidson wird.

Kleine Buben, kleines Spielzeug. Große Buben ... Das gilt auch fürs Basteln. Waren gestern noch Lego und Modellbausätze das Mittel, um den Basteltrieb auszuleben, brauchen größere Buben größere Baukästen. So betrachtet, ist auch ein Automobil ein großer Baukasten, der ständige Aufrüstung verlangt. Neues schickes Lenkrad und eine Höllenmaschine von Musikanlage

weiter
  • 314 Leser

Das soziale Miteinander hat eine gute Tradition

VdK Kreisverband Vorstellung der neuen VdK-Lotsen und Wohnberatung waren Thema der Kreiskonferenz.

Neuler. Zukunft mitgestalten, neue Perspektiven entwickeln war Thema der Kreisverbandskonferenz des VdK Kreisverbands Aalen. Vorgestellt wurden auch die neuen VdK-Lotsen, die bereits in drei Ortsverbänden ihre Arbeiten einbringen.

Der VdK Kreisverbandsvorsitzende Ronald Weinschenk informierte die Mitglieder über die wichtigsten Aktivitäten, darunter

weiter
  • 191 Leser

Der schönste Spielplatz ist die Natur

Kindergarten Mit dem Eulennest hat die Stadt Ellwangen einen heimeligen Naturkindergarten geschaffen. Die SchwäPo hat ihn sich jetzt einmal genau angeschaut.

Ellwangen

Eigentlich liegt dieses schöne Fleckchen Erde gleich am Rande der Stadt, trotzdem ist es von Wald umgeben, dazu gesellen sich Obstbäume, die dicht mit Früchten behangen sind. Mitten auf dem vom Baubetriebshof gemähten Hanggrundstück steht eine Art Bauwagen – aber was für einer. Groß ist er, bunt ist er, richtiggehend heimelig. Und das

weiter

Ärgernis am Aal-Carrée

Infrastruktur Nach vielem Hin und Her installiert die Firma Scholz-Immobilien die Lärmschutzwand an der Brücke über die Bahn beim Königer-Areal.

Aalen

Es kommt einer unendlichen Geschichte gleich. Schon längst hätten die Straßen innerhalb des „Aal-Carrées“ ins Eigentum der Stadt übergehen sollen. Bereits seit Jahren hätte zudem die Lärmschutzwand zwischen der Bundesstraße 29 und dem ehemaligen Königer-Areal fertiggestellt sein müssen. Doch nichts ist geschehen. Bis jetzt. Nach vielem

weiter

Steg wird teurer – Grüne wollen Planungsstopp

Gemeinderat Nach derzeitigem Planungsstand liegen die Nettokosten bei 5,1 Millionen Euro.

Aalen. Für den Bau des Stegs, der einst Stadtoval und Innenstadt verbinden soll, hat Erster Bürgermeister Wolfgang Steidle in der jüngsten Gemeinderatssitzung die aktuelle Kostenberechnung benannt: Bau- und Baunebenkosten werden demnach vom beauftragten Büro Sobek in der aktuellen Planungsphase mit insgesamt 5,1 Millionen Euro angegeben. Den Grundsatzbeschluss

weiter
  • 5
  • 373 Leser

Zwei Verletzte und 20 000 Sachschaden

Transporter kracht gegen Trafostation
Zwei Verletzte, 10 000 Euro Sachschaden und eine demolierte Trafostation sind die Bilanz eines Unfalls in der Aalener Robert-Bosch-Straße am Freitagnachmittag. Dort waren ein Auto und ein Transporter zusammengestossen. Die beiden Verletzten waren Insassinnen des Pkw. weiter

Infotag Berufsbegleitend studieren

Zu einer Informationsveranstaltung für den Start eines berufsbegleitenden Bachelorstudiums lädt die Hochschule Aalen am Montag, 2. Juli, 18 Uhr, Raum G2/0.21. Die Weiterbildungsakademie der Hochschule bietet fünf Studiengänge in diesem Bereich an: Betriebswirtschaftslehre, Betriebswirtschaftslehre Studium & Ausbildung Dual, Maschinenbau, Mechatronik

weiter
  • 849 Leser
Tagestipp

Matthias Weiss im „Stern“

Der Kabarettist, Liedermacher und Autor Matthias Weiss tritt an diesem Samstag, 23. Juni, ab 20.30 Uhr, live auf der Garten-Bühne im Gasthaus „Stern“ in Metlangen auf. Er präsentiert Lieder aus seinem Solo-Programm „Es klingt nicht so böse wie es gemeint ist“. Dazu liest er Kurzgeschichten aus dem wahren Leben.

Stern Metlangen

weiter

Schüler basteln sich ihre Welt

Schulprojekt Drittklässler der Hardtschule haben einen Film gedreht, der nun in der Gmünder Stadtbibliothek gezeigt wurde.

Schwäbisch Gmünd

Der Grashügel im Spitalhof wimmelte am Freitagmorgen von fröhlichen Kindern, die darauf warteten, dass die Stadtbibliothek ihre Türen öffnet. Denn das war ihr Tag, an dem sie alles sehen konnten, was sie gemeinsam geschaffen haben in der Projektreihe „Sandmärchen“. Angeregt von Kulturagentin Johanna Niedermüller, umgesetzt

weiter
  • 501 Leser

Die Musikwelt der Familie Bach

Kulturwoche Die Sinfonietta Oberkochen-Königsbronn konzertiert im Bürgersaal.

Die „Sinfonietta Oberkochen-Königsbronn“ entschied sich am Donnerstagabend für einen kleinen Blick auf die Musikwelt der Familie Bach. Eine Sommerserenade wollte sie damit gestalten, eine, die freilich auch gerne unter freiem Himmel hätte stattfinden können, kam doch alles Notwendige trefflich zusammen: Laue Temperaturen, beschwingte Musik,

weiter
  • 466 Leser

Frohe Botschaft von Emmerlich

Konzert Der bekannte Opernsänger Gunther Emmerlich gastiert mit einem Ensemble in Schwäbisch Gmünd. Was die Gäste des Kirchenkonzertes erwartet.

Hoher Besuch in Sachen Show bekommt der Schönblick am Mittwoch, 27. Juni, 20 Uhr. Begleitend zur Woche der Volksmusik bis Sonntag, 1. Juli, auf dem Schönblick, wird Gunther Emmerlich mit einem Ensemble ein Kirchenkonzert geben. Dagmar Oltersdorf sprach vorab telefonisch mit dem Sänger und Moderator über seine Arbeit und sein Schwäbisch Gmünder Programm.

weiter
  • 516 Leser

Jacques’ Wein-Depot eröffnet

Handel In der früheren Linden-Apotheke werden Weine verkauft.

Aalen. Die Räume der ehemaligen Linden-Apotheke in der Gartenstraße 15 sind neu vermietet. Hier eröffnet „voraussichtlich im Herbst 2018“ eine Filiale von Deutschlands größter Weinhandelskette Jacques’ Wein-Depot. Das bestätigt auf Anfrage das Marketing des Wein-Depots mit Sitz in Düsseldorf. Das Unternehmen gehört zur Hawesko-Gruppe,

weiter
  • 5
  • 2560 Leser

Trickdieb greift in Geldbörse

Schwäbisch Gmünd. Eine 83-Jährige ist am Freitag Opfer eines Trickdiebes geworden, das teilt die Polizei mit. Der Dieb habe die Frau gegen 11.30 Uhr in der Kornhausstraße angesprochen und wollte Geld gewechselt haben. Die Frau schaute in ihrer Geldbörse nach, wobei sich der Mann aufdringlich näherte, sodass sie ihn wegschieben

weiter
  • 2647 Leser

„Unduzo“ im Essinger Schlosspark

Konzert Preisgekrönte A-cappella-Band am Freitag, 29. Juli, 20 Uhr, zu Gast bei Kultur im Park in Essingen.

Ein Musikerlebnis besonderer Art versprechen die Macher von Kultur im Park am Freitag, 29. Juli, 20 Uhr, mit Unduzo in der Schloss-Scheune Essingen. A-cappella ist das Werkzeug der Band, um die eigenen musikalischen Einflüsse und Ideen auf die Bühne zu bringen. Unterschiedliche Stilarten des Singens greifen mit Beatbox und live-geloopten Linien ineinander.

weiter
  • 640 Leser

U-Haft wegen versuchter räuberischer Erpressung

Bei einer fingierten Geldübergabe nimmt die Polizei einen Tatverdächtigen fest.

Ellwangen/Schwäbisch Gmünd. Die Staatsanwaltschaft Ellwangen und die Kriminalpolizei ermitteln gegen drei Männer, die im Verdacht stehen, am vergangenen Sonntag einen 27 Jahre alten Mann im Taubental geschlagen und Geld gefordert zu haben, das teilt die Polizei mit. Außerdem sollen die Beschuldigten, die 29, 22 und 20 Jahre alt

weiter
  • 2742 Leser

Unfall nach Sekundenschlaf

Ein 22-Jähriger schläft für wenige Sekunden hinterm Steuer ein.

Mögglingen. Ein 22-Jähriger nickte nach eigenen Angaben am Donnerstagnachmittag hinterm Steuer kurz ein und verursachte dadurch einen Verkehrsunfall, bei dem lediglich geringer Sachschaden entstand, teilt die Polizei mit. Der junge Mann war mit seinem Renault gegen 17 Uhr auf der Bahnhofstraße unterwegs, als er durch den Sekundenschlaf

weiter
  • 4035 Leser

Begeisterte Kinder zwischen zoffenden Hühnern

Erziehung Im Kindergarten St. Theresia leben für zwei Wochen vier Hühner im Garten und werden von den Kindern umsorgt.

Schwäbisch Gmünd

Helle Aufregung im Kindergarten St. Theresia am Freitagmorgen. „Beta hat heute gleich zwei Eier gelegt“, ertönt es aus einer Ecke des Gartens. Am Montag sind vier Hühner für zwei Wochen in den Gmünder Kindergarten eingezogen.

„Es ist wichtig, dass Kinder den Bezug zu Tieren lernen“, erläutert Kindergartenleiterin

weiter

Stadtwerkeaffäre Offener Brief der Aalener SPD

Aalen. War die Aufhebung des Vertrags mit Stadtwerkegeschäftsführer Cord Müller rechtens? Nein, meinen die Grünen und haben den Gemeinderat verklagt. In einem offenen Brief übt die SPD-Fraktion Kritik. Die SPD stehe mit aller Kraft für die Interessen der Bürger ein. Die Grünen setzten alles daran, dies für große Teile des Gemeinderats infrage zu stellen.

weiter
  • 1
  • 368 Leser

Ökumenische Freizeit mit Tanz

Urlaub ohne Koffer Senioren genießen in fröhlicher Gemeinschaft die Tage auf der Kolpinghütte am Aalener Langert.

Aalen

In dieser Woche bevölkerten 33 Senioren die Kolpinghütte am Aalener Langert. An diesem wunderschönen Ort am Stadtrand leiteten Diakon Ottmar Ackermann, Johannes Müller und Pfarrer Bernhard Richter bereits zum dritten Mal in ökumenischer Trägerschaft die Seniorenfreizeit „Urlaub ohne Koffer“.

Der Tag begann von Montag bis Freitag mit

weiter
  • 541 Leser

Wort zum Sonntag

Sommersonnwende

Oberkochen. Es soll jetzt nicht um überflüssige Pfunde gehen, sondern um den Rhythmus von Tag und Nacht. Wir haben Sommersonnenwende. Die Tage sind am längsten und nehmen von nun an wieder ab, was die Sonnenstunden angeht. An Weihnachten herum wird es dann wieder heller. Dieser Kreislauf der Natur spiegelt sich im Kirchenjahr. An diesem

weiter
  • 435 Leser

Die Geschichte eines Suizids

Lesung Wie Viktor Staudt nach einem langen Leidensweg zu einem „normalen“ Lebensgefühl gefunden hat.

Aalen

Vor einen Zug gesprungen sei er vor 19 Jahren, erzählt Viktor Staudt. Als Überlebender hat er ein Buch darüber geschrieben. Es heißt „Die Geschichte meines Selbstmordes“. Auf Einladung der Telefonseelsorge Ostalb und des katholischen Dekanats ist der Autor nach Aalen gekommen, um über sein von Depressionen und Angstattacken bestimmtes

weiter
  • 5
  • 997 Leser
Namen und Nachrichten

Wagenblast befördert

Aalen. Der Dezernent für Ordnung, Verkehr und Veterinärwesen im Landratsamt, Thomas Wagenblast, ist zum Leitenden Regierungsdirektor befördert worden. Landrat Klaus Pavel überreichte ihm die Ernennungsurkunde des Landes und dankte Wagenblast gleichzeitig für dessen kompetente und engagierte Leitung der Bereiche Sicherheit und Ordnung, Straßenverkehr,

weiter
  • 3
  • 993 Leser

Lauchheim fehlen Kindergartenplätze

Gemeinderat Nur im Waldkindergarten „Sieben Zwerge“ gibt es noch freie Plätze. Das Gremium will nun zusätzliche Personalstellen für die Kinderbetreuung schaffen.

Lauchheim

In Lauchheim sind die Kinderzahlen gut. Das wurde im Gemeinderat deutlich. „Das ist schön“, freute sich Bürgermeisterin Andrea Schnele. Doch birgt es auch Probleme. So stehen für Zweijährige derzeit keine Plätze zur Verfügung. Ebenso sind die Kindergärten in Hülen und Röttingen eigentlich überfüllt. Nur im Waldkindergarten „Sieben

weiter
  • 488 Leser

Westhausen will die Idee „Bürgerrufauto“ aufgreifen

Gemeinderat August Maiers stellt im Gemeinderat das Konzept vor – und das Gremium ist begeistert.

Westhausen. Zentraler Punkt im Gemeinderat war der Vortrag von August Maier zum Thema „Bürgerrufauto“. Dieses ist für Menschen im fortgeschrittenen Alter gedacht, die in ihrer Mobilität eingeschränkt sind und nicht wissen, wie sie beispielsweise zur Apotheke, zum Doktor oder Krankenhaus kommen. Auf dem Land ist es manchmal nicht so leicht,

weiter
  • 5
  • 468 Leser

Wohlfühl-Domizil der AWO ist eingeweiht

AWO-Treff Kollektive Freude bei den Mitgliedern der Arbeiterwohlfahrt und ihrem Zugpferd Gerda Böttger.

Oberkochen. Viel Schweiß und Tatkraft liegt hinter dem Vorstand des Ortsvereins der Arbeiterwohlfahrt. Malermeister Willi Schönherr hatte seinen Ausstellungsraum in der Katzenbachstraße 5 zu günstigen Konditionen vermietet. In den vergangenen Wochen wurde ausgeräumt, Möbel beschafft und aufgebaut.

Viele kleine Schritte seien nötig gewesen bis zur Realisierung

weiter
  • 317 Leser
Frage der Woche

Deutschland gegen Schweden: Fliegen Jogi Löws Jungs schon raus?

Wie stehen die Chancen für die deutsche Mannschaft nach der Auftaktniederlage gegen Mexiko? Die SchwäPo hat Passanten in der Innenstadt befragt: Wie schätzen Sie den Gegner Schweden ein? Würden Sie als Trainer etwas anders machen?
Thomas Schimek (61),

Metallfacharbeiter aus Hüttlingen

„Ich hoffe, dass die deutsche Mannschaft das Spiel gewinnt. Das müssen sie schaffen. Die Schweden gehen unbelastet und lebenslustig in das Spiel. Da sie nichts zu verlieren haben, sind sie schon ein schwerer Gegner. Ob ich an Jogi Löws Taktik etwas ändern würde, ist schwer zu sagen. Es ist

weiter

Reporter auf Entdeckungstour

Landesschau Ab kommenden Montag steht der größte Aalener Stadtbezirk im Fokus der SWR-Landesschau. Ein Blick ins Preview.

Aalen-Wasseralfingen

Rappelvoll ist das Mehrzweckgebäude am Tiefen Stollen als Michael Kost, auf der Ostalb bekannt als renommierter Segelflieger des Luftsportrings, das Preview moderiert. Die halbstündige SWR-Reportage über Wasseralfingen ist noch nicht ganz fix, dafür kommen die Besucher in den Genuss fünf origineller und originaler Beiträge über

weiter
  • 435 Leser

Tony Manero statt Wilhelm Tell

Freilichtspiele Nach einem Schiller-Drama ist ab kommender Woche „Saturday Night Fever“ in Hall zu erleben.

Die ersten Premieren sind gelaufen, die nächsten steht an. Ab Samstag, 30. Juni, wird auf der Großen Treppe in Schwäbisch Hall vorläufig Tony Manero den Schweizer Volkshelden Wilhelm Tell ablösen. Das Musical „Saturday Night Fever“ von Stigwood & Oakes in der Version von Ryan McBryde mit Musik von The Bee Gees auf den steilen Stufen

weiter
  • 609 Leser
Neues vom Spion

Den Duden nicht dabei

Norbert Rehm liebt es geradezu, immer wieder für Schlagzeilen zu sorgen. Der Spion schätzt den umtriebigen Stadtrat, der die Aalener Stadtspitze regelmäßig und penetrant mit seinen Gegenreden piesackt. Hin und wieder soll er sogar den Nagel auf den Kopf treffen. Aber was da jüngst in der Ratssitzung los, als Rehm sich selbst als eine „demokratische

weiter

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

9.20 Uhr: Unfallflucht auf der Autobahn. Lkw rammt Transporter.

9.05 Uhr: In Gerabronn wurde ein 16-Jähriger von einem Auto erfasst und schwer verletzt. Er war gerade aus dem Bus ausgestiegen.

9.03 Uhr: In Aalen mussten zwei Autos abgeschleppt werden.Sie kollidierten im Verkehr.

8.50 Uhr: Leichtverletzte in LEA in Ellwangen: Polizei muss gleich

weiter
  • 3493 Leser

Unfallflucht auf der Autobahn

Lkw kollidiert bei Überholmanöver mit Transporter

Fichtenau. Am Donnerstag um 9:45 Uhr befuhr ein 29-jähriger Lenker eines Transporters die linke Fahrspur der Bundesautobahn A7 in Richtung Ulm. Zwischen den Anschlussstellen Dinkelsbühl und Ellwangen wechselte plötzlich ein 73-jähriger Fahrer eines LKW aus unersichtlichen Gründen von der rechten Fahrspur auf die Überholspur.

weiter
  • 2
  • 3685 Leser

Fußgänger von Auto erfasst und schwer verletzt

16-Jähriger wurde schwer verletzt

Gerabronn. Am Donnerstag gegen 17.15 Uhr stieg ein 16-Jähriger an einer Bushaltestelle in der Blaufelder Straße aus einem Linienbus aus und überquerte hinter dem Bus die Fahrbahn, ohne auf den Verkehr zu achten. Hierbei wurde der junge Mann von einem Auto eines 61-Jährigen erfasst, welcher die Blaufelder Straße stadtauswärts

weiter
  • 2608 Leser

Kollision im Begegnungsverkehr

Zwei Autos mussten abgeschleppt werden.

Aalen. Auf der Daimlerstraße ereignete sich am Donnerstagvormittag im Begegnungsverkehr ein Unfall zwischen einem 80-jähriger Autofahrer sowie einem 42-jährigen Autolenker. Beide hatten gegen 11.50 Uhr in einer Kurve wohl nicht die rechte Fahrbahnseite eingehalten, wodurch es zum Zusammenstoß kam. 8000 Euro sind hier die Schadensbilanz.

weiter
  • 3180 Leser

Streit in Flüchtlingsheim: mehrere Leichtverletzte

Polizei muss zweimal ausrücken, um Streit zu schlichten

Ellwangen. Am frühen Freitagmorgen musste die Polizei zweimal mit jeweils mehreren Streifenbesatzungen zu Streitigkeiten in die Landeserstaufnahmeeinrichtung ausrücken. Gegen ein Uhr gerieten vier Gambier im Alter von 23 bis 39 Jahren handfest in Streit und verletzten sich auch gegenseitig leicht. Nach Beruhigung der Situation flammte der

weiter

B 29 bei Schorndorf nach Unfall wieder frei

Unfall mit mehreren Fahrzeugen - Schwertransport soll beteiligt sein

Schorndorf. Die B 29 Aalen Richtung Stuttgart war am Freitagmorgen zwischen Schorndorf-Ost und Tunnel Sünchen nach einem Unfall mit mehreren Fahrzeugen für mehrere Stunden gesperrt. Zeitweise hatte sich ein rund fünf Kilometer langer Stau gebildet. Nach ersten Informationen der Polizei wollte eine 47-Jährige Autofahrerin den

weiter
  • 4
  • 13603 Leser

Albguides rufen wieder zum Wandern

Freizeit Termine für Wanderungen im Kreis Heidenheim und Nachbarregionen im Monat Juli.

Neresheim. Der Arbeitskreis „Alb-Guide Östliche Alb“ im NABU Naturschutzbund hat für den Monat Juli wieder interessante Führungen vorbereitet.

1. Juli: Botanische Exkursion mit Kräuterpädagogin Martina Mackrund um die Güssenburg zur Kräuterheide. Dauer: zwei Stunden, Anmeldung erforderlich, Treffpunkt: 9.30 Uhr bei der Sportgaststätte

weiter
  • 503 Leser

Sonnenbrand auf den Augen

Experten warnen vor Sonnenbrillen mit geringem UV-Schutz.

Aalen. Urlaub, Sommer, Sonne, Strand und Heerscharen von Sonnenbrillenverkäufern. Wer kennt nicht das gewohnte Bild an Stränden und auf Märkten: Schicke Sonnenbrillen in exklusiven Designs und dazu noch unschlagbar günstig. Wer seinen Augen nicht schaden will, sollte allerdings die Finger von solchen Billig-Sonnenbrillen lassen,

weiter
  • 573 Leser

Mehr Solarstrom speichern

Sparen Energieberater informieren über Förderung von Batteriespeichern für Photovoltaik-Anlagen

Böbingen. Wenn die Sonne längere Zeit nicht scheint, können Verbraucher nur wenig Strom mit der eigenen Photovoltaik-Anlage erzeugen. Gibt es besonders viele Sonnentage, ist hingegen mehr Strom da, als verbraucht werden kann. Wer dauerhaft mehr Strom aus der eigenen Anlage nutzen will, für den lohnt es sich, einen Batteriespeicher zu installieren.

weiter

Frühsport mit Chris: nach oben strecken

Fitness Hoch die Hände – Wochenende! Fitnessexperte Christian Görgner von „ChrisFit“-Studios macht's vor – zum Ausklang der Woche ist weit nach oben strecken angesagt. Die letzte Übung dieser Kraftwoche. Am morgigen Samstag gibt's dann wieder die Zusammenfassung aus allen fünf Teilen dieser Woche. Viel Spaß! Foto: opo

weiter

Regionalsport (10)

Zahl des Sports

14

Köpfe zählt das neue Führungsgremium der Gmünder TSB-Handballabteilung.. Dessen sportlicher Leiter Jürgen Rilli peilt die 2. Liga an.

weiter
  • 226 Leser

Aufstiegsspiele im Doppelpack

Jugendfußball Aufstiegssspiele im Doppelpack werden am Wochenende im Gmünder Schwerzer geboten: Die C- und B-Junioren streben nach oben. Die U15 empfängt am Samstag (15 Uhr) den Göppinger SV, am Sonntag (11 Uhr) trifft die U17 dann auf den GSV Maichingen. Foto: privat

weiter
  • 167 Leser

Eric Maihöfer gewinnt EM- Ausscheidung

Leichtathletik, Junioren Dennoch übertraf kein Deutscher 18,80 Meter. Somit finden die U18-Europameisterschaften ohne deutsche Kugelstoßer statt.

Bei der U18-Gala in Schweinfurt trafen sich die besten deutschen U18-Leichtathleten im Kampf um die Startplätze für die U18-Europameisterschaften, die in dieser Saison ungarischen Györ stattfinden. Mit von der Partie war auch Eric Maihöfer von der LG Staufen, der sich derzeit in bestechender Form präsentiert. Im Schweinfurter Willy-Sachs-Stadion ließ

weiter
  • 112 Leser

Normannia U11 unbesiegt

Fußball, Jugend Die U11 von Normannia Gmünd hat sich den Titel in der Kreisstaffel I gesichert.

In der D-Junioren Kreisstaffel I ist die U11 des 1. FC Normannia Gmünd Meister. Nach dem letzten Heimspiel gegen die SGM Frickenhofen/Sulzbach-L./Gschwend II, wurde die Platzierung gebührend gefeiert. Auch dieses Spiel konnten die Gmünder souverän mit 4:0 gewinnen und hielten so ihre durchgehende Siegesserie auch am letzten Spieltag aufrecht. Die D

weiter
  • 213 Leser

Normannen müssen auf Nagold hoffen

Fußball, Jugend Die Normannia ist eigentlich abgestiegen, bei einem VfL-Aufstieg stünde man aber auf dem freien Platz.

Das Bangen um den Klassenerhalt geht für die A-Junioren des 1. FC Normannia noch über das reguläre Saisonende hinaus: Die Gmünder überraschten am vergangenen Sonntag zwar mit einem hart erkämpften 4:3-Auswärtserfolg beim viertplatzierten VfL Kirchheim/Teck, blieben nach dem letzten Spieltag aber dennoch Viertletzter in der Verbandsstaffel Nord und sind

weiter

Pfahlbronn mit doppeltem Tagessieg

Tauziehen Sowohl die männliche Jugend als auch die Männer hatten in Affalterried die Nase vorn.

Bei Bad Grönenbach fand das Turnier der 680 kg- Klasse beim TZC Allgäu Power Zell statt. Die Pfahlbronner Männer erkämpften sich in der Vorrunde fünf Punkte und konnten somit ins Halbfinale einziehen. Hier trafen sie auf den späteren Tagessieger TZC Zell und mussten sich geschlagen geben. Auch im Zug um Platz drei gegen Affalterried reichten die Kräfte

weiter

Wer wird Traufkönig?

Fahrrad, Alb-Extrem Auf zahlreichen verschiedenen Strecken können sich die Teilnehmer mit ihren Kontrahenten messen.

Der MRSC Ottenbach veranstaltet die 35. Alb-Extrem. Am Sonntag ab 5.30 Uhr stellen sich in Ottenbach wieder bis zu 3000 sportliche Fahrradfahrer den herausfordernden Strecken entlang des Albtraufs. Die Strecken umfassen 160, 200, 265 und 305 km und überwinden dabei zwischen 2800 und 6000 Höhenmeter. Damit werden sowohl radtouristikkonforme Distanzen,

weiter
  • 155 Leser

Fußball Schneider Coach der Bettringer U 19

Die SG Bettringen hat Ralf Schneider als neuen Trainer der U 19 verpflichtet. Er trainierte bei der Normannia die U19 als Co-Trainer, bevor er zum TSV Böbingen wechselte und dort Co-Trainer und später Cheftrainer wurde. Schneider übernimmt ab dem 1. Juli die Bettringer U19, die sich den Vizetitel der Bezirksstaffel sicherte – und am Samstag (16 Uhr)

weiter
  • 1721 Leser

Ein vorentscheidender Spieltag

Die Damen und Herren des GC Hetztenhof haben Einiges vor. In der 2. Bundesliga gilt es für die Damen des Golf Club Hetzenhof, auf der Anlage des GC Neuhof einen sehr guten Platz zu erreichen, um die Chancen auf den Klassenerhalt aufrecht zu erhalten. Trainer Marco Müntnich und sein junges Team werden alles geben, um die bestmöglichen Lösungen auf dem

weiter

Jürgen Rilli: TSB ist schlafender Riese

Handball Der TSB Gmünd hat sich strukturell neu aufgestellt. Erstmals gibt es einen sportlichen Leiters. Jürgen Rilli hat große Ziele und kooperiert eng mit Michael Hieber und Trainer Stefan Klaus.

Nach dem bitteren Abstieg der ersten Mannschaft von der Oberliga in die Württembergliga startet die Handballabteilung des TSB Schwäbisch Gmünd mit bemerkenswerten Neuerungen in die Saison 2018/19. Lange bekannt ist, dass Stefan Klaus und Patrick Schamberger das Trainergespann Michael und Andreas Hieber ablösen. Die TSB-Urgesteine übernehmen aber andere

weiter
  • 394 Leser

Überregional (47)

abc abc
Auswärtssieg gegen den Tabellenzweiten bei Herzschlagfinale Fulminant ging es für die Reutlingen Eagles im Ludwig Jahn Stadion in Ludwigsburg los. Beim ersten Drive der Offensive fand Quarterback Benny Kotraci den freistehenden Pascal von Lipinski für einen 70 Yard Touchdown Wurf. Defense Captain Lukas Grampp konnte den Ball gleich wieder zurück erobern, weiter
  • 181 Leser
Aus Hunderten Ästen hat die US-Künstlerin Maren Hassinger Skulpturen für einen New Yorker Park gebaut. Die acht Werke in unterschiedlichen Formen stehen im Marcus-Garvey-Park in Harlem im Norden von Manhattan. Die 1947 in Los Angeles geborene Künstlerin, die inzwischen selbst in Harlem lebt, konzipierte die Schau „Maren Hassinger: Monuments“ weiter
  • 302 Leser
Stundenlang musste Dominik Bokk reden. Über Eishockey, über sich und über seine Zukunft. Das Interesse am deutschen Talent hätte bei der Scouting Combine der Profiliga NHL in Buffalo/New York kaum größer sein können. 28 von 31 Teams fühlten dem 18-Jährigen auf den Zahn. "Alle außer Buffalo, Tampa Bay und Calgary", erzählt Bokk. Bei der alljährlichen weiter
  • 174 Leser

Abc

Moskau. Am letzten Spieltag kann die Fair-Play-Wertung den Gruppensieg zwischen Spanien und Portugal bei der Fußball-Weltmeisterschaft in Russland entscheiden. Nach zwei Spieltagen stehen beide Teams in Gruppe B mit vier Punkten vier erzielten Toren und drei Gegentreffern gleichauf an der Tabellenspitze. Zudem endete das direkte Duell zwischen Europameister weiter
  • 186 Leser

Abc abc abc

abc Moskau. Der Fußball-Weltverband FIFA hat bei der WM in Russland eine Geldstrafe von 10.000 Schweizer Franken gegen Mexiko wegen homophober Rufe aus dem Fanblock während des 1:0-Sieges gegen Deutschland verhängt. Dies gab die FIFA am Mittwoch bekannt. Am vergangenen Sonntag waren aus dem mexikanischen Fanblock im Moskauer Luschniki-Stadion bei Abschlägen weiter
  • 197 Leser

Abschied vom Musiksender Viva

Zu seinen besten Zeiten war Viva das, was heute alle Marken sein wollen: ein Lebensgefühl. Jetzt ist Schluss.
Viva begann mit einem Versprechen, im Dezember 1993. Ein gewisser Mola Adebisi fläzt sich lässig auf ein Kissen in einer grotesken Dachboden-Kulisse. Seine Kollegin, eine gewisse Heike Makatsch (22), verkündet das Viva-Manifest: „Wir sind mehr als nur ein Fernsehsender, denn wir sind euer Sprachrohr und euer Freund.“ Und sie verspricht: weiter
  • 227 Leser
Bauwerk

Bad Wildbader Hängebrücke spannt sich durch den Wald

Für Bauwerk in Rottweil läuft das Genehmigungsverfahren. Fertigstellung wird nicht vor 2020 sein.
Die geplante Hängebrücke von der Rottweiler Altstadt zum Thyssenturm lässt wegen des komplexen Baugenehmigungs-Verfahrens weiter auf sich warten. Da ist Bad Wildbad (Kreis Calw) schon weiter – fast am Ziel. Auf dem Foto ist die WildLine zu sehen, die konvex gestaltete Hängebrücke im Wald des Sommerbergs, dem Hausberg von Bad Wildbad. Gebaut hat weiter
  • 571 Leser

Bauern sind mit Präsidenten zufrieden

Joachim Rukwied für weitere vier Jahre gewählt.
Des Lobs von EU-Kommissar und Parteifreund Guenther Oettinger (CDU) hätte es gar nicht bedurft. Der hervorragende Einsatz von Joachim Rukwied (56) auf nationaler und internationaler Ebene sei „eine Ehre für Baden-Württemberg“, sagte Oettinger. Er vertrete die Positionen der Bauern „deutlich, sachlich und maßvoll“. Gestern wurde weiter
  • 5
  • 783 Leser
Kommentar Roland Müller zum neunjährigen Gymnasium

Brüchiger Burgfrieden

Bei aller grün-schwarzen Streiterei muss man der Landesregierung eines lassen: Das Thema G9 hat sie bisher erfolgreich unter dem Deckel gehalten. Die Grünen wollen nicht, die CDU traut sich nicht; so steht der Kompromiss, dass nur 44 „Modellschulen“ im Südwesten das neunjährige Gymnasium anbieten dürfen. Auch wenn das ziemlich inkonsequent weiter

Christine Nöstlinger schreibt keine Kinderbücher mehr

Wien (KNA) Die vielfach ausgezeichnete österreichische Autorin Christine Nöstlinger ("Maikäfer flieg") schreibt keine Kinderbücher mehr. Sie habe das Verständnis für die heutige Lebenswelt junger Menschen verloren, sagte die 81-Jährige dem Magazin "News" (Donnerstag). "Wie soll ich denn wissen, was Kinder bewegt, wenn sie einen halben Tag lang über weiter
  • 276 Leser

Cyberattacken Angriffsfläche wächst rasant

Die potenziellen Angriffsflächen für Cyberattacken in Deutschland wachsen nach Einschätzung des Präsidenten des Bundesamts für Verfassungsschutz, Hans-Georg Maaßen, im Zuge der Digitalisierung rapide an. Qualität und Quantität nachrichtendienstlich motivierter Angriffe seien erheblich gestiegen, sagte Maaßen am Donnerstag auf der Potsdamer Konferenz weiter
  • 679 Leser
Land am Rand

Die Furcht vor dem Trollinger

Welche Reaktionen löst bei Ihnen, liebe Leserinnen und Leser, das Wort „Trollinger“ aus? Zieht es Ihnen alles zusammen oder gar die Socken aus? Oder – ganz im Gegenteil – weckt der Name des typischen Württemberger Weins in Ihnen das Bedürfnis, gemütlich ein bodenständiges Viertele zu schlürfen? Wie dem auch sei: Dem Stockacher weiter
  • 229 Leser

Die Generation Malmö kämpft

Mesut Özil, Mats Hummels und die Kollegen, die eine einzigartige Erfolgsgeschichte schrieben, haben bei der WM in Russland zum ersten Mal etwas zu verlieren.
Die natürliche Evolution verläuft in der Nationalmannschaft stets nach dem gleichen Muster. Ein zumeist junger Spieler qualifiziert sich über anhaltend starke Auftritte im Verein für höhere Aufgaben. Er wird in den Kreis der besten Fußballer des Landes aufgenommen, verfolgt mit großen Augen wie die Platzhirsche sich gebärden. Er etabliert sich, und weiter
Berliner Philharmoniker

Er geht ja nicht wirklich

Sir Simon Rattle sagt nach inspirierenden 16 Jahren als Chef der Berliner Philharmoniker Goodbye. Die Hauptstadt aber bleibt sein Wohnort.
Die 128 Mitglieder des Orchesters der Berliner Philharmoniker wählen ihren Chefdirigenten selber. Und das gilt dann in der Regel auf Lebenszeit. Niemand anderes von Geldgeber- und Staatsseite hat da mitzubestimmen – nicht auszudenken, wenn Fußballer ihren Trainer in Eigenregie ernennen dürften! Die Berliner Philharmoniker gelten gemeinhin als weiter
  • 435 Leser
Parteien

Gefangen in der Großen Koalition

Die Ketten, die Schwarz-Rot zusammenhalten, werden brüchig. Und das nach 100 Tagen. Dabei haben einzelne Minister Ergebnisse vorzuweisen.
Seit 100 Tagen ist Merkels viertes Kabinett im Amt. Welcher Minister spielt welche Rolle? Der Seriöse Früher wurde er wegen seiner Robotersprache Scholzomat genannt, inzwischen antwortet Olaf Scholz am liebsten in Ein- oder Zwei-Wort-Sätzen. Eisern hat er sowohl seine Sprache und Mimik als auch den Bundesetat im Griff. Die schwarze Null bedeutet dem weiter
  • 813 Leser

Gericht befragt zurückgeholten afghanischen Flüchtling

Sigmaringen (dpa/lsw) - Der von der Bundesregierung aus Afghanistan zurückgeholte Flüchtling Haschmatullah F. ist am Verwaltungsgericht Sigmaringen angehört worden. Die Richter wollten zunächst Details zu seinem Lebenslauf wissen - etwa das Datum seines Eintritts ins afghanische Militär oder die Namen seiner Kommandanten. Das Gericht muss prüfen und weiter
  • 183 Leser
Arbeitslose

Gut gefüllte Kassen

Die Bundesagentur für Arbeit kann eine Beitragssenkung auf 2,5 Prozent verkraften.
Der Beitrag zur Arbeitslosenversicherung könnte in zwei Stufen gesenkt werden: Zunächst am 1. Januar 2019 auf 2,7 Prozent, wie im Koalitionsvertrag vereinbart. Mitte 2019 solle man eine weitere Senkung auf 2,5 Prozent prüfen, wenn dies die Wirtschaftslage ermögliche. Das fordert der Vertreter der Arbeitgeber im Verwaltungsrat der Bundesagentur für Arbeit weiter
  • 698 Leser
Grüße aus Sotschi

Jogi allein am Strand

Aus dem Tross der Nationalmannschaft mag es keiner offen zugeben: Doch der Umzug aus der eher trist anmutenden Vorstadt Watutinki an die Schwarzmeerküste scheint den meisten zu behagen – obwohl die Sonne wirklich brutal auf den Trainingsplatz knallt. Speziell Joachim Löw genießt die maritime Atmosphäre. Er kultivierte bereits im vergangenen Jahr, weiter
  • 189 Leser
Gesundheit

Klare Worte statt Medizinersprache

Landesminister wollen Ärzte zu verständlichem Patientenbrief verpflichten.
Für jeden Patienten verständliche Auskünfte vom Arzt – das fordern die Gesundheitsminister der Länder. So soll es nach der Entlassung aus der Klinik einen leicht verständlichen Patientenbrief geben. Es sei wichtig, „dass die Menschen verstehen, um was es geht“, sagte Nordrhein-Westfalens Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann (CDU), weiter
  • 712 Leser

Kleinflugzeug soll nach tödlichem Absturz untersucht werden

Mosbach (dpa/lsw) - Nach dem Absturz eines Kleinflugzeugs mit einem Toten bei Mosbach (Neckar-Odenwald-Kreis) wird die Maschine für die Untersuchung durch Experten vorbereitet. Das Wrack sei am Donnerstag zur Demontage in eine Halle gebracht worden, sagte ein Polizeisprecher. Dort müssten für die Klärung der Unfallursache relevante Teile ausgebaut werden. weiter
  • 420 Leser

Kunst am Bauhaus

Tomás Saraceno aus Berlin hat den Wettbewerb „Kunst am Bau“ für das Bauhaus Museum Weimar gewonnen. Die Installation mit wabenförmigen „Wolkenclustern“ aus Spiegelglas soll bis zur Eröffnung am 5. April 2019 im Foyer des Gebäudes installiert werden. Sie trägt den Titel „Sundial for Spatial Echoes“. Wertvoller Marc weiter
  • 258 Leser
Schulpolitik

Längere Gymnasialzeit: Eltern legen Petition vor

Bisher 25 000 Unterschriften für die Rückkehr zu G9 in Baden-Württemberg. Die Kultusministerin bleibt bei ihrer strikten Absage.
Eine Online-Petition zur flächendeckenden Wiedereinführung des neunjährigen Gymnasiums (G9) hat ihr Quorum schon zur Halbzeit erreicht: Innerhalb von drei Monaten wurde die Initiative zweier Mütter von gut 24 000 Baden-Württembergern gezeichnet. Die Organisatoren sammeln weiter. „Wir wünschen uns mehr Zeit für Bildung“, sagte Anja weiter
  • 717 Leser
Bildung

Mehr Zeit zum Reifen

In der Landespolitik ist die Abkehr vom ungeliebten „Turbo-Abi“ derzeit kaum ein Thema. Eine Elterninitiative will das ändern.
Ausgepowerte Jugendliche mit langen Schultagen und Terminkalendern wie Manager – so erleben viele Eltern ihre Kinder, wenn sie das achtjährige Gymnasium (G8) besuchen. Zwei Mütter schlagen Alarm und werben in der Online-Petition „G9 jetzt! BW“ für die flächendeckende Wiedereinführung des neunjährigen Gymnasiums (G9). Fundierte Bildung weiter
  • 151 Leser
Leitartikel Stefan Kegel zum Digitalen Erbe

Noch fehlen Regeln

Was bleibt von einem Menschen nach dem Tod? Eine Fülle von privaten Dingen, Andenken, Sachen. Ideen vielleicht, Vorstellungen, Lebensentwürfe, die auf andere Menschen Einfluss hatten. Vor allem aber Erinnerungen. Ein handgeschriebenes Tagebuch, eine Sammlung von Briefen oder ein heiteres Video können den Angehörigen den Abschied erleichtern und ihnen weiter
  • 752 Leser
Kommentar Rolf Obertreis zu den vermutlich steigenden Zinsen

Nur nichts überstürzen

Das Geld wird teurer, die Zinsen für Kredite werden in den nächsten Wochen und Monaten steigen. Daran gibt es kaum Zweifel. Die Europäische Zentralbank (EZB) lässt ihr Anleihe-Kaufprogramm zum Jahresende auslaufen. Spätestens in der zweiten Jahreshälfte 2019 dürfte sie auch den Leitzins wieder erhöhen. Geld wird für die Banken also teurer. Aber weil weiter
  • 790 Leser

Polizei nimmt 17-Jährigen wegen Verdachts der Vergewaltigung fest

Stuttgart (dpa/lsw) - Wegen des Vorwurfs der Vergewaltigung hat die Polizei einen 17-Jährigen in Stuttgart festgenommen. Er soll ein 15 Jahre altes Mädchen in seiner Wohnung zum Geschlechtsverkehr gezwungen und die Tat gefilmt haben. Wie die Polizei mitteilte, hatten sie am Mittwoch gemeinsam Fehrngesehen, als der junge Mann zudringlich geworden sei. weiter
  • 213 Leser

Polizei nimmt zwei mutmaßliche PKK-Funktionäre fest

Stuttgart (dpa/lsw) - Die Polizei hat zwei mutmaßliche Funktionäre der verbotenen kurdischen Arbeiterpartei PKK in Baden-Württemberg festgenommen. Die Beamten hätten am Donnertagmorgen in den Landkreisen Calw und Heilbronn zugegriffen, teilten Landeskriminalamt und Generalstaatsanwaltschaft in Stuttgart mit. Gegen die Beschuldigten lagen demnach bereits weiter
  • 162 Leser

Polizistin: Missbrauchter Junge braucht Zeit und Hilfe

Freiburg (dpa/lsw) - Nach dem jahrelangen Missbrauch eines Kindes durch mehrere Täter in Staufen bei Freiburg benötigt das Opfer der Verbrechen nach Ansicht der Polizei jahrelange Hilfe. Für eine psychologische Betreuung des heute neun Jahre alten Jungen sei es nach Ansicht von Experten noch zu früh, sagte eine Polizeibeamtin am Donnerstag vor dem Landgericht weiter
  • 170 Leser
Kommentar Guido Bohsem zu Griechenland

Richtiger Ansatz

Nein, unter dem Strich betrachtet profitiert Deutschland natürlich nicht von der Rettungsaktion für Griechenland. Diese war inmitten der Finanzkrise ein Akt der Solidarität und der Großzügigkeit, nicht nur von der Bundesrepublik, sondern auch von den anderen Euro-Staaten. Dass womöglich nun 2,9 Milliarden Euro an Zinsen aus Anleihekäufen in den deutschen weiter
  • 734 Leser

Seehofer warnt Merkel

Minister nennt mögliche Entlassung
Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) hat Kanzlerin Angela Merkel (CDU) davor gewarnt, ihn wegen eines Alleingangs im Asylstreit zu entlassen. „Wenn man mit dieser Begründung einen Minister entließe, der sich um die Sicherheit und Ordnung seines Landes sorgt und kümmert, wäre das eine weltweite Uraufführung. Wo sind wir denn?“, sagte weiter
  • 686 Leser

Seehofer warnt Merkel

CSU-Chef hält Entlassung wegen Asylstreit für abwegig.
Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) hat Kanzlerin Angela Merkel (CDU) davor gewarnt, ihn wegen eines Alleingangs im Asylstreit zu entlassen. „Wenn man mit dieser Begründung einen Minister entließe, der sich um die Sicherheit und Ordnung seines Landes sorgt und kümmert, wäre das eine weltweite Uraufführung. Wo sind wir denn?“, sagte weiter
  • 675 Leser

Streit um Facebook-Konto der toten Tochter

Ob Facebook-Seite oder Fotos in der Cloud: Wer heute stirbt, hinterlässt auch viele Dinge im Netz. Sie werden nicht automatisch vererbt. Den Eltern eines toten Mädchens lässt das keine Ruhe
Der Tod einer 15-Jährigen in einem Berliner U-Bahnhof lässt die Eltern mit vielen Fragen zurück. Was ist damals passiert? Antworten versprechen sie sich von dem Facebook-Konto des Mädchens. Aber der Konzern verweigert ihnen seit Jahren den Zugang - aus Datenschutz-Gründen. Nun ruhen die Hoffnungen der Eltern auf den obersten Zivilrichtern am Bundesgerichtshof weiter
  • 281 Leser

Verkehrsunfall mit einem Toten und einem Schwerverletzten in Rastatt

Rastatt (dpa/lsw) - Bei einem Überholmanöver ist ein Motorradfahrer in Rastatt ums Leben gekommen. Ein beteiligter Autofahrer wurde schwer verletzt. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, wollte der 48 Jahre alte Motorradfahrer am Mittwoch ein Auto überholen. Im selben Moment bog der 62 Jahre alte Fahrer des Autos nach links ab und es kam zum Zusammenstoß. weiter
  • 219 Leser
Kriminalität

Würth-Entführung: Anklage ist fertig

Das Landgericht Gießen muss jetzt über die Eröffnung eines Prozesses entscheiden. Ob es neben dem Verdächtigen weitere Komplizen gibt, ist aber unklar.
Obwohl Anklage wegen erpresserischen Menschenraubs erhoben wurde, weiß die Staatsanwaltschaft Gießen immer noch nicht, ob der mutmaßliche Entführer von Markus Würth Komplizen gehabt hat. Weitere Tatbeteiligte könnten derzeit nicht ausgeschlossen werden, sagte Staatsanwalt Thomas Hauburger auf Anfrage der SÜDWEST PRESSE. „Wir hoffen, dass er sich weiter
  • 169 Leser

Leserbeiträge (7)

1 8 0 0 4 4 5 2 7 9 0 sECURItY uPDaTE hErE

I8004452790 Norton HELPLINE. About Norton's Account Recovery Wizard page. Follow the step-by-step instructions to recover your account information. Reset a Forgotten Password (Partner Accounts) Use the Sign-in Helper to reset your Norton password and regain access to your account. For account security, Norton only displays some of the options. The system

weiter

NORTON I8004452790 RESET CONTACT NORTON TEC*H SUPPORT CARE 24by7

Forgotten your Norton ID, head over to Norton's Account Recovery Wizard page. Follow the step-by-step instructions to recover your account information.Reset a Forgotten Password (Partner Accounts)Use the Sign-in Helper to reset your Norton password and regain access to your account. For account security, Norton only displays some of the options. The

weiter
Lesermeinung

Zitat des Tages von Gmünds Oberbürgermeister Richard Arnold in der Gmünder Tagespost vom 22. Juni

„'Hoffnungslos überaltert': So die Äußerung des Herrn Oberbürgermeisters über den Gmünder Gemeinderat vor Achtklässlern des Scheffold-Gymnasiums. Lieber Herr Oberbürgermeister: Alt zu sein ist kein Qualitätsmerkmal, Jung zu sein aber auch nicht. Es gibt Alte, die noch ziemlich jung sind - und Junge, die schon ziemlich alt sind.

Und noch eine Frage:

weiter
  • 5
  • 340 Leser
Flügel stutzen geht gar nicht

Zu den Schwänen auf der Rems

„Was haben sie wohl gedacht, die Schwäne, als sie die schwarz-rot-goldenen Massen am Remsstrand gesehen haben. Jetzt würden wir am liebsten an den ruhigen Bodensee fliegen, wo es ruhiger ist. Aber so ist es, wenn man uns die Flügel stutzt, dass wir nicht mehr fliegen können. Ein großer Eingriff! Das macht man nicht!“

weiter
Lesermeinung

Zum Leserbrief von Dr. Scheidle:

Die Asylpolitik spaltet inzwischen unser Land und Europa. Aber Menschen wie Herrn Röhmel, nur weil diese eine andere Auffassung vertreten, Latrinenparolen und so weiter zu unterstellen, ist ja höchst niveaulos. Dem Islam zu huldigen, indem er dem Abendland wertvolle Impulse verliehen hat, da liegt aber dieser Herr Dr. Scheidle total daneben.

Überall

weiter
Lesermeinung

Zur Rede von Elmar Brock (CDU) in Essingen:

Der Vortrag von Elmar Brock sollte Werbung für die Wahl zum Europäischen Parlament im Jahr 2019 sein. Es war der untaugliche Versuch, die Institutionen der Europäischen Union (EU) in ihrer Arbeit positiv und effizient dazustellen. Die EU hat durch verzögertes Handeln in vielen Bereichen (Einhaltung der Euro Konvergenzkriterien, Bonität europäischer

weiter
  • 5
  • 276 Leser

Mit Geduld und Spucke - Die Blutegelbehandlung in der Naturheilpraxis

"Bewegung ist die Grundlage unseres Wohlbefindens." So begann Florin Abele seinen Vortrag beim Mutlanger Freundeskreis Naturheilkunde. Doch leider ist mit zunehmendem Alter auch der Verschleiß von Gelenken vorprogrammiert und Bewegung verursacht dann Schmerzen. Während der Schulmediziner hier gerne Schmerzmittel verschreibt, empfiehlt Abele

weiter
  • 5
  • 1781 Leser

inSchwaben.de (34)

Bei schönster Aussicht den Tag genießen

Am Turm im Himmelsgarten gibt es am Sonntag gute Blasmusik mehrerer Kapellen. Die Mitglieder des Musikvereins Großdeinbach sorgen auch für die passende Verpflegung. Und der tolle Blick auf die Kaiserberge ergänzt das umfangreiche Angebot.

Schwäbisch Gmünd-Wetzgau. Auf geht’s am Sonntag, 24. Juni, zum Himmelsgarten nach Wetzgau: ab 10 Uhr lädt der Musikverein Großdeinbach am Himmelsstürmer beim Vorplatz im Himmelsgarten, zur zünftigen Blasmusik am Turm ein.

Ein eingespieltes Team von Mitarbeitern mit der Erfahrung von vielen vorangegangenen Festen sowie einer hervorragenden Organisation

weiter
  • 1255 Leser

Die Räume bieten jetzt zeitgemäßen Komfort

Das Unterkunftsgebäude des Bildungszentrums der Oberfinanzdirektion in Schwäbisch Gmünd war in die Jahre gekommen. Das Gebäude ist aber auch Kulturdenkmal, deshalb musste die Planung der Arbeiten im Rahmen der entsprechenden Vorschriften angepasst werden.

Schwäbisch Gmünd. Das Unterkunftsgebäude des Bildungszentrum der Oberfinanzdirektion Karlsruhe in Schwäbisch Gmünd ist komplett saniert worden. Mit der denkmalgerechten Sanierung wurden bauliche und brandschutztechnische Mängel behoben, die gesamte technische Gebäudeausrüstung wurde erneuert. Zudem wurde die Gebäudehülle energetisch auf den aktuellen

weiter
  • 1353 Leser

Jede Menge Spaß und Unterhaltung beim Fest

Ob Jung oder Alt, für jeden ist etwas dabei beim traditionellen Zeltfest in Lorch-Weitmars. Der Musikverein wird musikalisch von mehreren Gastvereinen unterstützt. Die Dorfgemeinschaft richtet am Samstag wieder die beliebten und lustigen „Hohbergspiele“ aus.

Lorch-Weitmars. Der Musikverein „Edelweiss“ Weitmars lädt wieder zum traditionellen Sommerfest auf dem Festplatz „Im Gräble“ am Waldrand von Weitmars ein. Das im Umkreis bekannte und beliebte Fest besticht durch sein abwechslungsreiches Programm, in dem für jeden Geschmack etwas zu finden ist. Der Biergarten hinter dem Zelt

weiter
  • 1048 Leser

Wie heißt das nächste Formel-1-Rennen?

a) Großer Preis von Russland

b) Großer Preis von Frankreich

c) Großer Preis von Deutschland

(Richtig ist Antwort b) Großer Preis von Frankreich. Das Rennen findet am Sonntag in der Nähe von Le Castellet statt, einem Ort im Süden Frankreichs.)

weiter
  • 1533 Leser

Deutschland zittert

Fußball Das nächste Spiel ist entscheidend

Sotschi. Mit den Fußballern der deutschen Nationalmannschaft möchte man gerade nicht tauschen. Am Samstag beim Spiel gegen Schweden könnte sich für sie entscheiden, ob sie bei der Weltmeisterschaft in Russland ausscheiden - und zwar bereits in der Vorrunde. Das ist Deutschland bisher noch nie passiert. Für Trainer Joachim Löw und die Spieler bedeutet

weiter
  • 1641 Leser

Fernsehen aktuell

Deutschland – Schweden

Zweite Herausforderung für die deutsche Nationalmannschaft in Russland. Können sich Jogis Jungs behaupten? Oder gewinnt Schweden das Spiel?

ARD, Samstag 20 Uhr (105 Minuten)

Die Alpen – unsere Berge von oben

Eine Reise über das „Dach Europas“: Der Blick aus der Vogelsicht eröffnet ganz neue Perspektiven

weiter
  • 1360 Leser

Frau Mustermann

Namen Auf Ausweisen steht ein ausgedachter Name

Berlin. Wusstest du, dass Erika Mustermann ein ausgedachter Name für eine Frau auf Ausweisen ist? Der Name wird immer verwendet, wenn es allgemein um Ausweise und Pässe geht. Statt Name, Geburtsdatum und Adresse eines echten Menschen steht dann da Erika Mustermann. Es gibt dazu auch einen Mann. Sein Name ist Max Mustermann. Das ausgedachte Kind für

weiter
  • 1716 Leser

Fachkräfte sind knapp

Die Bundesagentur für Arbeit fördert Arbeitslose für Berufe in der Alten- und Krankenpflege und beteiligt sich an Kooperationen zur Gewinnung ausländischer Pflegekräfte.

Die Pflegebranche boomt. Aktuell sind in der Kranken- und Altenpflege 1,6 Millionen Frauen und Männer sozialversicherungspflichtig beschäftigt. Das sind 174.000 mehr als vor vier Jahren. Binnen weniger Jahre ist die Zahl der Angestellten in der Branche um zwölf Prozent gestiegen. Zum Vergleich: Deutschlandweit ist die Beschäftigung im selben Zeitraum

weiter
  • 1012 Leser

Karriere starten in einem tollen Umfeld

Der DRK-Kreisverband Aalen e.V. ist einer der größten sozialen Arbeitgeber der Region Ostwürttemberg. Er bildet selbst motivierte junge Menschen in einer Vielzahl interessanter Berufe aus.

Aalen. „Helfen steht jedem gut!“ – das finden auch die 980 engagierten hauptamtlichen Mitarbeiter des DRK-Kreisverbandes Aalen. 63 davon sind Auszubildende, denn motivierte junge Menschen selbst auszubilden ist dem DRK-Kreisverband Aalen e.V. sehr wichtig. Mindestens zweimal im Jahr – im Frühjahr und im Herbst – starten

weiter
  • 977 Leser

Mehr Wertschätzung ist nötig

Mit dem Sofortprogramm Pflege sollen die Berufe in diesem Bereich attraktiver und besser bezahlt werden. Die Pflegeausbildung wird ab 2020 generalistisch ausgerichtet.

Die langfristige Sicherung der pflegerischen Versorgung ist eine der größten Herausforderungen, vor der Politik und Gesellschaft stehen. Wichtiges Thema ist derzeit auch die Umsetzung der gerade auf den Weg gebrachten Reform der Pflegeberufe.

Dr. Peter Neher, Präsident des Deutschen Caritasverbandes, sagt: „Wir begrüßen, dass die Ausbildungs-

weiter
  • 782 Leser

Raus aus dem Niedriglohn

Mit einem Fernstudium können sich ganz neue berufliche Perspektiven ergeben.

Sie kümmern sich um alte und demente Menschen in den Pflegeheimen, sie putzen in Krankenhäusern und Bürotürmen, sie bedienen uns im Café und Restaurant: Jobs im Dienstleistungssektor sind häufig besonders arbeitsintensiv, aber schlecht bezahlt. Die Niedriglohnschwelle in Deutschland liegt bei weniger als 1.900 Euro brutto im Monat – und rund 20

weiter
  • 884 Leser

WundTherapieZentrum– Wir mit dem Stier

Das WundTherapieZentrum mit den Standorten in Heidenheim, Aalen, Ulm, Donauwörth, Germering und Mühldorf/Inn betreut Patienten mit schwer heilenden und chronischen Wunden.

Aalen. Das WundTherapieZentrum betreut Patienten mit schwer heilenden und chronischen Wunden, deren ganzheitliche und professionelle Versorgung im Fokus steht. Neben offenen Beinen (Ulcus cruris), Druckgeschwüren (Dekubitus), Diabetischem Fußsyndrom und onkologisch bedingten Wunden wie exulzerierende Tumore, auch Wunden, die durch Haut- und Gewebserkrankungen

weiter
  • 868 Leser

Zukunftsorientierte Jobs attraktiv machen

Fachkräfte in sozialen Berufen sind auf dem Arbeitsmarkt gefragt. Immer mehr wird unternommen, um für die gesellschaftlich hoch relevanten Stellen mehr Nachwuchs zu werben.

Vor einem Fachkräftemangel in der heimischen Industrie wird schon seit Jahren gewarnt und mit groß angelegten Kampagnen um Nachwuchs geworben. Doch das Fehlen gut ausgebildeter Frauen und Männer in den sozialen Berufen ist ebenso eine zunehmende Belastung für Arbeitgeber wie Pflegedienste und Krankenhäuser – aber auch am Ende für jeden von uns.

weiter
  • 550 Leser

Karriere in der Pflege? Ein guter Plan!

Eine gute berufliche Zukunft bietet das KWA Albstift Aalen. Geboten wird nicht nur ein krisensicherer Job, sondern auch eine fundierte Ausbildung und gute Arbeitsbedingungen.

Aalen. Laut Statistik werden im Jahr 2025 in Deutschland 112.000 Pflegekräfte fehlen. Das Risiko, als Pflegekraft arbeitslos zu werden, ist somit gleich Null.

Schon heute bezahlen viele Arbeitgeber Pflegemitarbeitern mehr als noch vor wenigen Jahren. „Ein monetärer Anreiz ist wichtig, um die Attraktivität professioneller Pflegearbeit zu steigern.

weiter
  • 585 Leser

Günter Blessing bekam unangemeldeten Schlangenbesuch im Garten und hielt die Übeltäterin direkt auf Bild fest.

weiter
  • 628 Leser

Rosie Schmidt war in und um Neuler auf Spaziergang und machte ein Bild der Wegkreuze bei herrlichem Wetter.

weiter

Monika Schad fotografierte ihre Hündin Dori beim Entspannen am See.

weiter
  • 723 Leser

Rolf Albrecht war am Gardasee und konnte eine Schwanenmutter mit Küken beobachten.

weiter
  • 551 Leser

Hans-Peter Wettemann entdeckte diese Türkenbundlilie im Wald bei Westhausen.

weiter
  • 566 Leser

Das Erbe der Äbtissin von Kirchheim

Sakralkunst Die letzte Nonne starb im Kloster Kirchheim am Ries im Jahre 1858. Seither wurde an den Gebäuden viel renoviert und erhalten. Das Areal lockt mit vielen attraktiven Angeboten.

Ein besonderes Kleinod in der geschichtsträchtigen, mit zahlreichen kulturhistorischen Zeugnissen durchsetzten Landschaft zwischen Härtsfeld und Ries am Rande Baden-Württembergs stellt das ehemalige Zisterzienserinnenkloster Mariä Himmelfahrt in Kirchheim am Ries (Dekanat Ostalb) dar.

Eine alte Inschriftentafel in der Klosterkirche kündet von der Klostergründung

weiter
  • 867 Leser

Bertrand Ino Baptiste ist allen bekannt als Dr. Birdy.

weiter
  • 480 Leser

Ist die hilfreiche Arbeit bei den Voloprojekten getan, locken traumhafte Aussichten und wunderschöne Städtchen auf Dominica zum Entspannen. Foto: gregovish@pixabay

weiter
  • 426 Leser

Wie man die richtige Schaltung auswählt

Fahrrad Getriebe- oder Kettenschaltung: Vor dieser Entscheidung stehen Radler nach wie vor. Doch gibt es auch bei den Schaltungen fürs Zweirad technischen Fortschritt, der Automatisierung und Elektrifizierung bringt.

Das macht die Auswahl für Kunden nicht leicht. Doch ein Grundsatz bleibt: Mit allen Schaltungen kann der Fahrer die Übersetzung ändern, um das Fahren angenehmer zu machen, sagt David Koßmann vom Pressedienst Fahrrad (pd-f) in Göttingen.

Ganz ohne Übersetzung entspricht eine Kurbelumdrehung einer Radumdrehung. Die Übersetzung zu ändern bedeutet folglich,

weiter
  • 321 Leser

Gemeinsam ist der Stadtteil richtig stark

In der Buchstraße und der Umgebung sind viele Handwerksbetriebe zu finden, aber auch große Märkte bekannter Marken. Vor allem die kleinen Betriebe organisieren Feste und anderes gemeinsam, haben sogar einen eigenen Verein gegründet.

Schwäbisch Gmünd. Entlang der Hauptverkehrsachse Buchstraße von der Glockekreuzung bis zum Kreisel an der Buchauffahrt erstreckt sich das Gewerbegebiet Gmünd Ost. Zahlreiche Betriebe haben sich hier angesiedelt.

Das Gewerbegebiet ist geprägt durch größere und kleinere Betriebe aus ganz unterschiedlichen Branchen, darunter viele Handwerksbetriebe. Es

weiter

Zum Betriebsjubiläum in neuem Glanz

Seit Donnerstag hat die Kronen-Metzgerei wieder geöffnet. Die Verkaufsräume wurden umfassend modernisiert und ein Gastraum lässt die alte Wirtschaftstradition wieder aufleben. Familie Blessing kann zudem das 120-jährige Bestehen ihres Unternehmens feiern.

Bartholomä. Der achtwöchige Umbau ist geschafft und die Kronen-Metzgerei in Bartholomä präsentiert sich mit neuem, modernen Gesicht und zusätzlichem Service für die Kunden. Regine und Ralf Blessing freuen sich mit ihrem Team über die von der Theke bis zum Bodenbelag komplett neu gestaltete Metzgerei.

Eine moderne LED-Technik trägt zum geringeren Energieverbrauch

weiter

Flexibel reagieren auf einen wachsenden Markt

Von einer kleinen Hufschmiede hat sich der Familienbetrieb in fünfter Generation zu einem hochqualifizierten und modernen Unternehmen mit 20 Mitarbeitern entwickelt. Für die Anforderungen der weltweiten Kundschaft wurde nun ein Erweiterungsbau fertiggestellt.

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf. An die Ursprünge des traditionellen Rechberger Familienunternehmens erinnert nur noch der Name „Sonnentag Schweißkonstruktionen“. Seit 1976 ist das in der fünften Generation familiengeführte Unternehmen in Straßdorf ansässig.

Aus der 1842 von Xaver Sonnentag gegründeten Dorfschmiede in Rechberg entwickelte sich

weiter
  • 1572 Leser

Mit dem Boot über den Titisee. Foto: Hochschwarzwald-Tourismus

weiter
  • 476 Leser

Heizen im Sommer – Das müssen Sie wissen

Heizung Mag sich der Sommer nicht so richtig einstellen und bleiben die Temperaturen kühl, muss auch außerhalb der sogenannten Heizperiode geheizt werden.

Sommer, Sonne, Wärme … nicht immer. In den Sommermonaten kann es auch zu Kälteperioden kommen, in denen die Temperaturen kaum an die 20-Grad-Grenze reichen. Dann heißt es für Mieter und Hausbesitzer: Heizung einschalten. Doch beim Thema Heizen im Sommer gilt es einiges zu beachten.

Außerhalb der Heizsaison heizen

Zunächst

weiter
  • 5
  • 1622 Leser

Immobilie auf Mallorca kaufen – Warum jetzt ein guter Zeitpunkt ist

Egal ob Villa, Apartment, Finca oder Ferienwohnung: Anleger, die eine Immobilie auf Mallorca kaufen möchten, sollten jetzt zuschlagen. Es gibt vor allem drei Gründe, die dafür sprechen, dass sich der Kauf einer Mallorca-Immobilie im Moment besonders lohnt.Grund 1: Mallorca erlebt einen wahren Touristen-Boom

Der Tourismus auf Mallorca

weiter
  • 866 Leser

Agnes Pahlers Gartentipps

Manchmal ist auch der erfahrendste Hobbygärtner mit seinem Latein am Ende. Haben Sie Fragen, schreiben Sie uns. Haben SIe einen tollen Gartentipp, wir geben ihn gerne weiter. Schreiben Sie an: Redaktion InSchwaben, Schleifbrückenstraße 6 73430 Aalen Redaktion@Inschwaben.de Weiße Fliegen an Tomaten An Tomaten, Gurken und Kohl tun sich Weiße Fliegen

weiter
  • 1064 Leser

Blattläuse sanft bekämpfen

Schädlinge Mit Wasser und Marienkäfer rückt man den Tierchen zu Leibe.

Eine Bekämpfungsmethode ohne Chemie ist immer erst einmal die bessere: Hobbygärtner sollten daher versuchen, Blattläuse mit einem kräftigen Wasserstrahl von den Pflanzen zu spritzen, rät der Pflanzenschutzdienst der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen.

Pflanzenschutzmittel sollten nur im absoluten Ausnahmefall eingesetzt werden. Oftmals erledigen

weiter
  • 987 Leser

Jeden Tag entsteht ein neues Leben

Farbenfroh Taglilien sind sehr pflegeleicht und bereichern jeden Garten. Die essbaren Blütenkelche sind aber auch eine Zierde für den Salat.

Sie blüht nur einen Tag. Aber das voller Farbenpracht und Eleganz. Jede einzelne Blüte der Taglilien ist ein kurzlebiges Vergnügen. Doch das macht die Staude locker wett, indem sie ständig neue Knospen öffnet. So beeindrucken Taglilien wochenlang mit ihrem farbkräftigen Auftritt.

Dabei geben sich die Liliengewächse äußerst pflegeleicht und langlebig.

weiter