Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 28. Juni 2018

anzeigen

Regional (171)

Große Zukunftsaufgabe Gewässer

Gemeinderat Ein Entwicklungsplan formuliert Ziele zu Ausbau, Unterhaltung und ökologischem Konzept für die Waldstetter Bäche. Auch die Bürger sind gefragt.

Waldstetten

Lange habe man Gewässern nicht den richtigen Stellenwert zugeordnet, führte Waldstettens Bürgermeister Michael Rembold in das bestimmende Thema der Gemeinderatssitzung am Donnerstagabend im Rathaus ein: Die Gemeinde verfügt nun über einen Gewässerentwicklungsplan. Was sich dahinter verbirgt, stellte Ingenieur Bernhard Ullrich vom Büro BHM

weiter
  • 1
  • 268 Leser
Kurz und bündig

Heimatmuseum geöffnet

Waldstetten. Das Waldstetter Heimatmuseum ist am Sonntag, 1. Juli, von 14 bis 17 Uhr geöffnet. Ebenso die Sonderausstellung “ und das Museumscafé.

weiter
  • 384 Leser
Kurz und bündig

Bauernmarkt in Mittelbronn

Gschwend-Mittelbronn. Der traditionelle Bauernmarkt beim Dorfhaus in Mittelbronn ist am Samstag, 30. Juni, von 9 bis 11.30 Uhr. Angeboten werden vielfältige Selbsterzeugnisse aus dem Obst- und Gemüsegarten, Blumenkreationen sowie Kaffee und Kuchen.

weiter
  • 605 Leser

Bauwillige in Spraitbach müssen sich sputen

Gemeinderat Gemeinde passt Wassergebühren an und legt die Richtlinien zur Vergabe von Bauplätzen fest.

Spraitbach. Zahlreiche, formlose Bewerbungen um einen Bauplatz seien für das Baugebiet „Trögle VI“ eingegangen, erklärte Bürgermeister Johannes Schurr am Donnerstagabend im Gemeinderat. Da nicht damit zu rechnen sei, dass jeder Interessent einen Bauplatz erhalten könne, seien Vergaberichtlinien nötig. Die in der Vergangenheit angewandten

weiter
  • 326 Leser

Drei Bronzetafeln erzählen Geschichte

Vorstellung Richard Scharpfenecker präsentiert im Pfarrgarten Abtsgmünder Historie aus Metall.

Abtsgmünd. Schnell hatten sich die Sitzbänke am Samstag im Pfarrgarten von St. Michael gefüllt. Der traditionelle ökumenische Straßengottesdienst zog die Gläubigen an. Doch neben der Liturgie von Pater Johnny, Pfarrer John Kennedy-Mensah und Pfarrer Martin Gerlach gab es auch viel Aufmerksamkeit für drei Bronzetafeln, die auf einem Tisch unter einem

weiter
  • 300 Leser
Kurz und bündig

Gartenfest beim KTZV

Iggingen. Grillhähnchen, eine Cocktailbar und vieles mehr gibt’s am Samstag, 30. Juni, ab 18 Uhr beim Gartenfest der Kleintierzüchter Iggingen im Pfauenstüble. Am Sonntag, 1. Juli, beginnt das Fest um 10 Uhr. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Und wer Lust hat, kann am Glücksrad sein Glück versuchen. Es gibt tolle Preise.

weiter
  • 416 Leser
Kurz und bündig

Gartenstammtisch beim OGV

Iggingen. Der Obst- und Gartenbauverein Iggingen lädt am Freitag, 29. Juni, ab 19 Uhr zu seinem Gartenstammtisch ins Obsthäusle nach Schönhardt ein. Kommen darf jeder – auch Nichtmitglieder. Es werden alle Fragen rund um den Garten beantwortet. Am Sonntag, 1. Juli, ist das Obsthäusle von 14 bis 18 Uhr für Wanderer, Radfahrer und alle anderen Interessierten

weiter
  • 329 Leser

Bauplatz verzweifelt gesucht

Stadtplanung Was junge Familien sich in Mutlangen für die Vergabe von Bauplätzen wünschen und welche Herausforderungen bewältigt werden müssen.

Mutlangen

Es ist wie die Ziehung der Lottozahlen“, beschreibt Stefan Elser, was er und seine Frau Sarah bei der Vergabe der Bauplätze empfunden haben. 21 Bauplätze in unmittelbarer Nähe zu Schulen und Kindergarten standen im Gebiet Benzwiesen zur Verfügung. 43 Kugeln, jede mit der Nummer eines ernsthaften Interessenten versehen, waren in der

weiter
  • 516 Leser

Kolpingchöre treten auf

Bezirkstag Chorgesang, Kultur und Geselligkeit stehen auf dem Programm.

Abtsgmünd/Bopfingen Fünf Kolpingchöre aus dem Kolping-Diözesanverband kommen am Sonntag, 1. Juli, zum 20. Kolpingchortag nach Bopfingen und freuen sich auf viele Zuhörer im Zelt der Ipfmesse.

Gleichzeitig begeht der Kolpingbezirk Ostalb an diesem Tag seinen Bezirkstag. Dieser Tag steht ganz im Zeichen von Chorgesang, Kultur und Kolping-Geselligkeit.

weiter
  • 232 Leser

Mahlzeit!

Tiere Auch die Pferde Max und Pia von Besitzerin Alexandra Kaiser brauchen mal eine Pause und einen Snack zur Stärkung. Den ganzen Tag lang durch die Innenstadt zu laufen, ist schließlich anstrengend – und das ganze auch noch mit literweise Wasser für die rund 150 Blumenkästen in Gmünd im Gepäck. Foto: jps

weiter
  • 981 Leser

Mutmaßlicher Brandstifter sitzt in U-Haft

Feuerwehr Im Türlensteg brennt am Mittwochabend ein Gebäude. Die Polizei nimmt noch am Abend einen Tatverdächtigen fest.

Schwäbisch Gmünd. Im Türlensteg, der die Bocksgasse mit der Ledergasse verbindet, ist am Mittwochabend in einem der oberen Stockwerke eines unbewohnten Gebäudes ein Feuer ausgebrochen. Der dichte Rauch und die Flammen im ehemaligen Rex-Kino waren schon von der Straße aus zu sehen. Mehrere Passanten reagierten und alarmierten gegen 22.45 Uhr umgehend

weiter
  • 325 Leser
Guten Morgen

Eine zweite Liebe ...

David Wagner kann die Fußball-WM noch immer gewinnen.

Für mich ist die WM noch nicht zu Ende. Ich fiebere noch. Träume. Warum? Wegen Jorge Campos. Kennen Sie nicht? Der war in den 90er-Jahren Torwart der mexikanischen Mannschaft. Eine coole Socke. Nicht mal 1,70 Meter groß, aber Reflexe – Wahnsinn. Manchmal wollte er statt Tore verhindern lieber welche schießen. Dann wechselte er in den Sturm. 38

weiter
  • 208 Leser

Zahl des Tages

28

An diesem Tag des Novembers soll der katholische Kindergarten St. Elisabeth in Weiler nach langer Sanierung wieder eröffnen.Auf diese Mitteilung warten die Bürger in Weiler schon lange. Mehr dazu auf Seite 9.

weiter
  • 482 Leser

Gemeinderat Thema Risikokarte für Starkregen

Schwäbisch Gmünd. Der Gemeinderat entscheidet am Mittwoch, 4. Juli, ab 16 Uhr im Rathaus darüber, ob für Gmünd eine Starkregenrisikogefahrenkarte erstellt wird. Weitere Themen unter anderem: Planung für den Ausbau der Buchstraße; Ende des Sanierungsverfahrens„Südöstliche Altstadt“; Beteiligung der Stadtwerke an der HSW Solarpark Dingolfing

weiter
Zurückgeblättert

Die Tagespost vor 25 Jahren

Gmünder Weltrekordler Mit seinem selbstkonstruierten Solarfugmodell gelingt Norbert Ladenburger von der Fliegergruppe Schwäbisch Gmünd ein Weltrekordflug. Sein Flieger bleibt zehn Stunden und 51 Minuten in der Luft – so lange wie noch kein funkferngesteuertes Elektro-Flugmodell vorher.

Mercedes will Stellen abbauen Als Reaktion auf die schwierige

weiter
  • 169 Leser

Futter stellt in Gmünd aus

Schwäbisch Gmünd. Andreas Futter ist ein Gmünder Künstler. Seine bronzenen Figurinen sind gekennzeichnet durch ironische Distanz und augenzwinkernden Witz. Eine bemerkenswerte Komponente ist die Auseinandersetzung mit der Schwerkraft und dem Gleichgewicht. Seine Werke können ab kommenden Mittwoch, 4. Juli, im Gold- und Silber-Forum besichtigt werden.

weiter
  • 138 Leser
Polizeibericht

Auffahrunfälle

Aalen. Ein 41-jähriger VW-Fahrer, der am Mittwoch gegen 15.15 Uhr die B 29 in Richtung Westhausen befuhr, kollidierte auf Höhe der Einmündung der L 1029 mit einem dort wartenden VW: 2000 Euro Schaden. Zu einem Auffahrunfall mit drei Autos kam es am Mittwochnachmittag auf der K 3325. Zu spät hatte ein 24-jähriger VW-Fahrer, der von Affalterried in Richtung

weiter
  • 196 Leser
Polizeibericht

Diebe ertappt

Aalen. Ein Zeuge ertappte am frühen Donnerstagmorgen zwei Diebe, die gegen 4 Uhr offensichtlich versuchten, bei einem Betrieb in der Carl-Zeiss-Straße Gartenmöbel zu entwenden. Die beiden Männer rannten zunächst davon, einer kehrte jedoch kurze Zeit später wieder zurück. Die Polizei hat die Ermittlungen gegen die beiden 19-Jährigen aufgenommen.

weiter
  • 720 Leser
Kurz und bündig

Höhlen in der Region

Aalen. In Rahmen der Projektwoche „Steinzeit und Höhlen“ veranstaltet die Grauleshofschule am Mittwoch, 4. Juli, einen Vortrag mit Patricia Däuber vom Archäopark Vogelherd. Um 20 Uhr spricht sie über Eiszeithöhlen in der Umgebung. Alle Interessierten sind eingeladen.

weiter
  • 637 Leser
Polizeibericht

Verdächtiger in U-Haft

Schwäbisch Gmünd. Feuerwehr und Polizei rückten am Mittwochabend in die Straße Türlensteg in Schwäbisch Gmünd aus. Die Feuerwehr löschte dort einen kleineren Schwelbrand des Dielenbodens. Zum Zeitpunkt des Brandausbruchs befanden sich mehrere Personen in einer im Erdgeschoss befindlichen Gaststätte, die allesamt unverletzt blieben. Der entstandene

weiter
  • 195 Leser
Polizeibericht

Wildunfall

Obergröningen. Beim Überqueren der L 1080 im Bereich der Hohenstadter Kapelle wurde ein Reh am Donnerstagfrüh gegen 1.15 Uhr von dem Audi einer 28-jährigen Fahrerin erfasst und getötet. Am Auto entstanden rund 5000 Euro Schaden.

weiter
  • 696 Leser
Polizeibericht

Zu schnell unterwegs

Aalen-Wasseralfingen. Am Mittwochabend befuhr ein 21-jähriger Motorradfahrer die Mönchsbuchstraße in Affalterried und wollte nach links in die Onatsbachstraße einfahren. Wegen nicht angepasster Geschwindigkeit, so sagt die Polizei, prallte er in einer Kurve mit dem Vorderrad gegen eine Verkehrsinsel und schleuderte dann quer über die Gegenfahrbahn,

weiter
  • 231 Leser
Kurz und bündig

ADFC-Tour zum Altenbergturm

Schwäbisch Gmünd. Die nächste ADFC-Tour führt am Sonntag, 1. Juli, über Böbingen hinauf nach Schönhardt, dann hinunter ins Leintal nach Abtsgmünd. Nach kurzer Strecke entlang des Kochers geht es weiter über Wilfingen hinauf auf den Büchelberger Grat zur Aussicht vom Altenbergturm. Der Rückweg führt über Laufen wieder hinauf auf die Frickenhofer Höhe

weiter
Kurz und bündig

„Café Augenblick“ im Spital

Schwäbisch Gmünd. Im Speisesaal des Spitals zum Heiligen Geist ist am Freitag, 29. Juni, wieder das „Café Augenblick“. Bei Kaffee und Kuchen, Unterhaltungsmusik und der Möglichkeit zu netten Begegnungen und guten Gesprächen werden im Besonderen auch die Geburtstagskinder des Monats Juni gefeiert. Beginn ist um 14 Uhr.

weiter
  • 268 Leser
Polizeibericht

Aufgefahren

Mutlangen-Pfersbach. Auf der Landesstraße 1155 ereignete sich am Ortsbeginn von Pfersbach am Mittwochnachmittag ein Auffahrunfall, bei dem 9000 Euro Schaden entstanden. Eine 51-Jährige erkannte zu spät, dass der Verkehr stockte, sodass sie mit ihrem Mini auf den Audi eines 65-Jährigen auffuhr.

weiter
  • 612 Leser
Polizeibericht

Ein Fahrer verletzt

Schwäbisch Gmünd. An der Auffahrt zur B 29 am Verteiler Ost ereignete sich am Donnerstagmorgen ein Auffahrunfall, bei dem ein Mann leicht verletzt wurde. Gegen 6.40 Uhr fuhr an der Einmündung ein 30-Jähriger mit seinem Opel auf einen vor ihm anfahrenden 35-jährigen VW-Fahrer auf. Der wurde leicht verletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 2000

weiter
  • 641 Leser

Lange: Entlastung vor allem für Familien

Politik Der Abgeordnete zum nun verabschiedeten Entwurf eines neuen Gesetzes.

Schwäbisch Gmünd. Der Justizstaatssekretär und Gmünder SPD-Bundestagsabgeordnete Christian Lange ist zufrieden über heutigen Beschluss des Bundeskabinetts zur Entlastung von Familien. Lange: „Mit dem heute vom Bundeskabinett beschlossenen Entwurf eines Familienentlastungsgesetzes werden Familien gestärkt und Steuererleichterungen für sämtliche

weiter
  • 136 Leser
Polizeibericht

Rollerfahrer schwer verletzt

Mutlangen. Mit schweren Verletzungen musste ein 59 Jahre alter Fahrer eines Motorrollers am Mittwochabend in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Der nach Polizeiangaben alkoholisierte Mann befuhr gegen 21.45 Uhr die Wetzgauer Straße und übersah offensichtlich eine Verkehrsinsel, die er überfuhr. Er konnte danach sein Gefährt nicht mehr kontrollieren

weiter
  • 602 Leser
Polizeibericht

Unfallflucht

Schwäbisch Gmünd. Auf dem Parkplatz eines Discounters in der Schwerzerallee beschädigte am Dienstag zwischen 13 und 13.15 Uhr ein unbekannter Lkw-Fahrer einen VW up. Er hinterließ 500 Euro Schaden. Hinweise nimmt das Polizeirevier unter Telefon 07171/3580 entgegen.

weiter
  • 537 Leser
Polizeibericht

Weißer Lastwagen gesucht

Winterbach. Der Fahrer eines weißen Lastwagens hat am Mittwoch kurz nach 16 Uhr auf der B 29 einen Verkehrsunfall mit Verletzten verursacht und ist danach einfach weitergefahren. Der Lkw war in Richtung Stuttgart unterwegs, als er bei einem Fahrstreifenwechsel eine 37 Jahre alte Ford-Lenkerin zu einem Ausweichmanöver zwang, die hierbei den Citroen

weiter
  • 189 Leser

Ein deutlich freundlicher Freitag

Die Spitzenwerte liegen bei 21 bis 25 Grad.

Am Freitag wird es schon wieder freundlicher. Es gibt es eine Mischung aus Sonne und teils dichten Wolken, ganz vereinzelt können sich auch noch Schauer bilden. Die Spitzenwerte liegen bei 21 bis 25 Grad. Die 21 Grad gibt’s im Bergland oberhalb 600 bis 700 Meter, 22 werden es in Neresheim, 23 in Ellwangen, 24 in Aalen. Rund um Schwäbisch

weiter
  • 3821 Leser

„dialog“: Breitband bis Theater

Aalen. Das Kundenmagazin „dialog“ der Stadtwerke Aalen wird am am Samstag – der SchwäPo beigelegt – erscheinen. Es beinhaltet einen Blick auf die „Smart City Aalen“ und die Ansätze, die Aalen zur digital vernetzten Stadt in der Zukunft machen sollen. Ebenso wird der flächendeckende Ausbau der Breitbandversorgung,

weiter
  • 195 Leser

Hospiz Den Tagen mehr Leben geben

Aalen-Unterkochen. Unter dem Motto „Den Tagen mehr Leben geben“ stellt die Leiterin des Maja-Fischer-Hospizes in Ebnat, Helga Schmid, ihre Einrichtung am Mittwoch, 4. Juli, um 19.30 Uhr im Albert-Schweitzer-Haus, Otto-Hahn-Straße 55 in Unterkochen, vor. Mit dabei sind der für das Haus zuständige evangelische Pfarrer Manfred Metzger und

weiter
  • 222 Leser
Kurz und bündig

Der Maler Carl Spitzweg

Aalen-Fachsenfeld. Eine Führung in der Spitzweg-Ausstellung auf Schloss Fachsenfeld zeigt am Sonntag, 8. Juli, „Verborgene Schätze aus dem Sammlerkabinett“. Beginn ist um 15 Uhr, der Eintritt mit Führung kostet 7 Euro.

weiter
  • 945 Leser
Kurz und bündig

Genießen mit Diabetes

Aalen. „Essen nach den Jahreszeiten“ ist ein Kochabend für Menschen mit und ohne Diabetes überschrieben, den die AOK-Kochwerkstatt am Dienstag, 17. Juli, anbietet. Ab 18 Uhr werden in der Wiener Straße 8 einfache Rezepte zubereitet. Anmeldung bei Gisela Gramlich, (07361) 32166, info@jagd-gramlich.de.

weiter
  • 479 Leser
Guten Morgen

Hundsgemeine Fragen

Fred Ohnewald über seine Qualifikation zum Schoßhund

Ich liebe diese Tests. Gerade auf Facebook werden wir mit ihnen verwöhnt. Hinz und Kunz postet sie durch die Gegend, und augenscheinlich kann keiner widerstehen, mitzumachen. Durch die Beantwortung von zahlreichen Fragen, die augenscheinlich nichts mit der Sache zu tun haben und einen echten Psychologen schon beim Lesen ins Koma fallen lassen, wird

weiter
  • 5
  • 256 Leser

Zahl des Tages

1,6

Millionen Euro investiert die Firma Schubert für eine weitere Produktionshalle in Bartholomä. Am Donnerstag war offizieller Baustart mit dem symbolischen Spatenstich. Mehr dazu lesen Sie in dem Artikel „Schubert investiert in Bartholomä“.

weiter
  • 1079 Leser

Infoabend Motorikpark in Mögglingen?

Mögglingen. Ein Bewegungsparcours, eine Trainingsmöglichkeit für Sportler, ein Ausflugsziel für jedermann: Ein „Motorikpark“ kann vieles sein. Der Reitverein, der FC Stern, der Schützenverein, der Albverein, die Remsgöckel und TVM laden am Donnerstag, 5. Juli, ab 18.30 Uhr in die TV-Halle. Die Organisatoren wollen erklären, was es mit den

weiter
  • 209 Leser
Kurz und bündig

Benefizkonzert Solokantaten

Mögglingen. Zum 50- jährigen Bestehen der evangelischen Christuskirche in Mögglingen, ist am Sonntag, 8. Juli, um 19 Uhr in der Christuskirche ein Benefizkonzert mit Solokantaten der Barock-Werke von Johann Sebastian Bach und Georg Philipp Telemann. Ausführende: Roland Eckert, Tenor, Angela Woywod, Flöte, Ulrike Fromm-Pfeiffer, Violine, und Paul-Ernst

weiter
  • 983 Leser

Dorfmuseum geöffnet

Essingen. Das Essinger Dorfmuseum ist am Sonntag, 1. Juli, von 14 bis 18 Uhr geöffnet. Es werden Führungen angeboten und das Museumsstüble lädt zu einer gemütlichen Kaffeestunde ein.

weiter
  • 168 Leser
Kurz und bündig

Hallenbad geschlossen

Heubach. Das Hallenbad in Heubach schließt über die Sommermonate. Letzter Badetag ist am Samstag, 30. Juni. Wieder geöffnet ist voraussichtlich zu Beginn des neuen Schuljahres, am Dienstag, 11. September, sofern bis dahin, wie geplant, die Bauarbeiten abgeschlossen sind.

weiter
  • 951 Leser
Kurz und bündig

Kermes in der Moschee

Heubach. Die ULU-Moschee in Heubach lädt am kommenden Wochenende zum Kulturfest (Kermes) auf dem Vereinsgelände in der Beiswangerstraße 7/1 in Heubach ein. Es gibt nach Angaben der Veranstalter Köstlichkeiten aus der türkischen Küche sowie am Sonntag ein buntes Programm. Das Kulturfest an der Moschee läuft am Samstag und Sonntag, 30. Juni bis 1. Juli,

weiter
  • 903 Leser

Mögglinger feiern ihr 50er-Fest

Feier In kleiner, aber feiner Runde, nach dem Motto „zsamma, net alloi“, feierten die AGVler des Jahrgangs 67/68 ihr 50er-Fest im Schützenhaus in Mögglingen. Für die musikalische Unterhaltung sorgte die schwäbische Gruppe Triangel. Das Lagerfeuer sorgte für gemütliche Stimmung. Foto: privat

weiter
  • 1344 Leser
Kurz und bündig

Sommerfest beim TSV

Bartholomä. Das Sommerfest des TSV Bartholomä ist am Sonntag, 1. Juli. Bereits ab 10 Uhr wird der Tag bestimmt von den Jugendfußballern, die in Turnieren mit den Gastmannschaften aus der Umgebung um den Turniersieg spielen. Um die Mittagszeit gegen 12 Uhr zeigen die TSV-Cheerleader mit einem Showauftritt ihr Können. Besucher mit Ballgefühl können ihre

weiter
  • 162 Leser

Unfall beim Ausparken

Heubach. Beim Ausparken auf einem Parkplatz einer Firma in der Straße „In den Bachwiesen“ stieß ein 25-Jähriger mit seinem Alfa gegen einen parkenden Subaru. Das teilt die Polizei mit. Dabei verursachte er am Mittwoch gegen 14.45 Uhr rund 4000 Euro Schaden.

weiter
  • 1120 Leser
Kurz und bündig

„Fest im Dorf“ in Lautern

Heubach-Lautern. Der Musikverein Lautern lädt ein zum „Fest im Dorf“ am Wochenende 14. und 15. Juli in der Ortsmitte von Lautern zwischen Schule, Dorfhaus und Halle. Zur Unterhaltung spielen am Samstagabend die Jugendkapelle und die Freunde vom Musikverein Mögglingen und am Sonntag zur Mittagszeit die Aktive Kapelle des Musikvereins Herlikofen.

weiter
  • 1723 Leser
Straßenumfrage

„Spieler waren zu gesättigt“

Passanten sagen, was sich in der Nationalmannschaft ändern muss.
Kevin Sauer (26),

Lagerist, Aalen

„Die Spieler hätten von ihrem hohen Ross runterkommen müssen. Für das nächste Turnier sollten sie vielleicht eine längere Vorbereitungsphase einplanen, damit sie näher Zusammenrücken und nicht als Einzelspieler auf dem Feld agieren.“ ant

Lothar Hähnle (65),

Rentner, Aalen

„Wir brauchen auf jeden Fall

weiter

Aalen am Tag danach

Fußballtristesse Nach dem frühen Aus in der Vorrunde: Handel, Gastronomie, Polizei und Kreissparkasse ziehen Bilanz.

Aalen

Was passiert nach dem frühen WM-Aus mit all den Fanartikeln und den Trikots? Lautet das Motto „nach der WM ist vor der EM“? Im Buchhandel Osiander ist man konsequent. „Wir haben heute Morgen den Anruf bekommen, unseren Fanartikeltisch abzubauen und die Artikel zurückzuschicken“, sagt Roland Friedel. Der Verkauf der Fanartikel

weiter

Er nimmt die Dummheit als Herausforderung an

Kabarett Matthias Weiss mit „Es klingt nicht so böse, wie es gemeint ist“ im Metlanger „Stern“.

Schwäbisch Gmünd. Regen gab es keinen, doch kühl war’s allemal. Am Samstag trat Kabarettist Matthias Weiss im Metlanger „Stern“ auf – auf der Gartenbühne vor dem Scheunen-Tonstudio Mick Baumeisters. In bequemen Liegestühlen genossen die Zuhörer musikalische Unterhaltung in lyrischen Liedern – tongewaltig vorgetragen. Weiss’

weiter
  • 176 Leser

Freiheit nur durch Mut

VHS Vorsitzender der Stauffenberg-Gesellschaft spricht am Dienstag.

Schwäbisch Gmünd. In Zeiten der Bedrängnis durch Diktatur und Tyrannei ist der Mut zum Widerspruch und Widerstand ein knappes Gut. In einem Vortrag am Dienstag, 3. Juli, um 19.30 Uhr in der Gmünder VHS am Münsterplatz zeigt Wolfgang Schneiderhan, Vorsitzender der Stauffenberg- Gesellschaft auf, wie der Widerstand gegen das Naziregime sich dieser lebensgefährlichen

weiter
  • 174 Leser

Chemie ganz praktisch – und erfolgreich

Bildung Bartholomäer Kjell Krapf erzielt Platzierung unter den 50 besten Wettbewerbsteilnehmern in Baden-Württemberg.

Heubach. Der naturwissenschaftliche „Dechemax Wettbewerb“ setzt sich zum Ziel, Schüler für Chemie, Technik und Biotechnologie zu begeistern. Das Rosensteingymnasium Heubach nahm in diesem Jahr mit der 9. Klasse in Chemie unter Leitung der Fachlehrerin Sandra Vetter teil und beschäftigte sich mit dem Thema „Gesundheit – Pillen,

weiter
  • 499 Leser

Kreativ mit Politik umgehen

Bildung Sechs zweite Preise und 21 dritte Preise gehen bei dem Wettbewerb des Landtags zur politischen Bildung an Schülerinnen und Schüler des Rosenstein-Gymnasiums.

Heubach

Bereits zur Tradition geworden ist die Teilnahme der Schülerinnen und Schüler des Rosenstein-Gymnasiums am bewährten Wettbewerb des Landtags zur Förderung der politischen Bildung. In diesem Jahr beteiligten sich die gesamten beiden Deutschkurse von Oberstudienrat Bernhard Degen und konnten durch erfolgreiche Bearbeitung motivierender Aufgabenstellungen

weiter
  • 314 Leser

Abitur an der Technischen Oberschule

Schule An der Technischen Schule Aalen konnten Schulleiter Vitus Riek und Abteilungsleiterin Claudia Moser 13 Schülerinnen und Schülern zur bestandenen Hochschulreifeprüfung gratulieren. Drei Preise (P, Schnitt bis 1,9) und sechs Belobigungen (B, Schnitt bis 2,4) konnten überreicht werden. Den Sonderpreis des Fördervereins der Technischen Schule Aalen

weiter
  • 470 Leser

Abiturjahrgang 2018 an der Wirtschaftsoberschule

Schule An der Wirtschaftsoberschule Aalen haben 16 Schülerinnen und Schüler die Allgemeine Hochschulreife bestanden. Drei Abiturienten erhalten einen Preis, fünf Abiturienten eine Belobigung. Heiko Volkmann wurde mit dem Sonderpreis für herausragende Leistungen im Fach Wirtschaft (Freunde und Förderer der KSA) ausgezeichnet. Folgende Schülerinnen und

weiter
  • 924 Leser
Kurz und bündig

Gartenfest an der Kolpinghütte

Aalen. Die Kolpingsfamilie Aalen lädt am Sonntag, 1. Juli, zum Gartenfest am Langert ein, verbunden mit dem Jubiläum „50 Jahre Kolpinghütte“. Der Tag beginnt um 10 Uhr mit einem Gottesdienst, musikalisch gestaltet vom Chor der Marienkirche. Ab 11.30 Uhr gibt es ein „Schwäbisches Kuttelessen“ und Mittagstisch mit reichhaltiger Auswahl. Die „Aalener

weiter
  • 192 Leser
Kurz und bündig

Kurs Android-Smartphones

Aalen. Die Volkshochschule Aalen bietet am Samstag, 7. Juli, einen Vormittagskurs an, in dem vertiefende Kenntnisse im Umgang mit dem eigenen Android-Smartphone vermittelt werden, zum Beispiel zur Installation von Apps, Bilder, Videos, Cloud-Speicher und Datenschutz. Ein eigenes Gerät mit Ladekabel sollte mitgebracht werden. Informationen und Anmeldung

weiter
  • 130 Leser
Kurz und bündig

Tanzworkshop und Flashmob

Aalen. Der italienische Choreograf Gaetano Posterino arbeitet mit den fortgeschrittenen Tanzklassen der Musikschule Aalen am Freitag, 29. Juni, in einem Workshop. Das Ergebnis ihrer Arbeit präsentieren die TeilnehmerInnen ab 17 Uhr im Herbert-Becker-Saal. Am Samstag bewegen sich die Ballettschülerinnen unter Leitung von Gaetano Posteriono durch die

weiter
  • 152 Leser
Kurz und bündig

Wochenende auf dem Schloss

Aalen-Fachsenfeld. Am Samstag, 30. Juni, findet auf Schloss Fachsenfeld kein Führungs- und Ausstellungsbetrieb statt. Am Sonntag, 1. Juli, wird um 13.30 Uhr die Führung „Der Baron als Tüftler und Erfinder“ angeboten, die Einblicke in das Wirken eines weit über die regionalen Grenzen hinaus bekannten adligen Erfindergenies gibt. Außerdem ist von 11

weiter
  • 138 Leser

Unfall vor Gmünd-West: Niemand verletzt

SchwäbischGmünd. Auf der vierspurigen B 29 zwischen Lorch und Gmünd hat sich vorhin ein Unfall ereignet. Nach Auskunft der Polizei  geriet ein Autofahrer kurz vor  der Ausfahrt Gmünd-West ohne fremde Einwirkung in die Leitplanke.  Der Fahrer wurde nach bisherigen Erkenntnissen nicht verletzt.  Die Polizei hat

weiter
  • 3
  • 4093 Leser

Garten Tipps

Zitrusgewächse: Wenn das Orangen- oder Zitronenbäumchen auf der Terrasse Blattaufhellungen zeigt, ist das oft ein Zeichen für Eisenmangel. Hier helfen Spezialdünger für Zitrusgewächse, die Eisen in schnell aufnehmbarer Form enthalten. Verabreichen Sie den flüssigen Eisendünger möglichst an sonnigen Tagen über das Blatt.

Bäume: Krautige Triebe, die

weiter
  • 176 Leser

Schwäbisch als Ratespiel

Viele schwäbische Begriffe klingen nicht nur für „Reigschmeckte“ wie Fremdwörter, sondern auch echte Schwaben kommen manchmal an ihre Grenzen. Mit diesem Ratespiel soll sich das ändern. Die passenden Übersetzungen haben wir für Sie auf den Kopf gestellt:

Bohwärdersdäfele Segelohren

Pflotschgrender Mann mit großem, dickem Kopf

Quelle:

weiter
  • 160 Leser
Reigschmeckt

Heimatlust mit allen Sinnen

Cordula Weinke über knusprig-süße Waffeln aus Großmutters Zeiten

Ein alter Spülstein, Butterfässer, ein Webstuhl und selbst gefertigte Lederwaren: Solche Raritäten beherbergt das Heimatmuseum Gschwend. Alles ist liebevoll hergerichtet und gut nachvollziehbar beschriftet. Besondere historische Schriftstücke, die in dem Museum hinter Glas aufbewahrt sind, gelten unter Geschichtsforschern als Goldgrube. Menschen aus

weiter
  • 1
  • 408 Leser

Prachtvoll bemalte Möbel bewundern

Spurensuche Der „Heimat- und Geschichtsverein Gschwend und Umgebung“ präsentiert in Horlachen bemalte Möbel aus dem Schwäbischen Wald. Warum die Sonderausstellung so sehenswert ist.

Gschwend-Horlachen

Im Zentrum des Schwäbischen Waldes, in dem Gebiet, in dem der Rems-Murr-Kreis, der Ostalbkreis und der Landkreis Schwäbisch Hall aufeinandertreffen, hat ein rühriger Verein ein Zeugnis von Heimatliebe geschaffen: das Heimatmuseum Gschwend im Alten Schul- und Rathaus von Gschwend-Horlachen. Zusätzlich zu der Dauerausstellung über

weiter

Tims Wetterblog fürs Wochenende

Am Freitag gibt es eine Mischung aus Sonne und teils dichten Wolken, ganz vereinzelt können sich auch noch Schauer bilden. Die Spitzenwerte liegen bei 21 bis 25 Grad. Die 21 Grad gibt’s im Bergland oberhalb 600 bis 700 Meter, 22 werden es in Neresheim, 23 in Ellwangen, 24 in Aalen. Rund um Schwäbisch Gmünd gibt’s 25 Grad. Der Wettertrend

weiter
  • 195 Leser

Zeugnisse des Dorflebens

Heimatliebe Seit 30 Jahren kümmert sich der „Heimat- und Geschichtsverein Gschwend und Umgebung“ um sein Museum.

Gschwend-Horlachen. „Unser Heimatmuseum Gschwend gibt es seit 30 Jahren“, erzählt Eberhard Zimmer, Vorsitzender des „Heimat- und Geschichtsvereins Gschwend und Umgebung“. Als das Rathaus von Horlachen nach der Gemeindereform frei war, habe der damalige Bürgermeister Helmut Kaufmann vorgeschlagen, dort ein Museum einzurichten.

weiter
  • 162 Leser

70er-Ausflug der Straßdorfer Altergenossen 1948

Jubiläum Der Straßdorfer Jahrgang 1948 feierte seinen 70. mit einem Ausflug. Zwischen Bodensee, Schweiz, Österreich und Italien hatten die Teilnehmer beste Laune im Gepäck. Eine Führung durch das Dornier-Museum in Friedrichshafen wurde zum Erlebnis für die Technikbegeisterten mit Blicken in die Luft- und Raumfahrtgeschichten. An Bord der Bodenseefähre

weiter
  • 3
  • 111 Leser

Besondere Erlebnisse beim EKM

Wunderbare Musik und ausgefallene Projekte zum Thema „Mit allen Sinnen“ überraschen und bieten beim 30. Festival Europäische Kirchenmusik Schwäbisch Gmünd vom 13. Juli bis zum 5. August besondere Erlebnisse: Vom Duftkonzert über eine Performance für Licht-Klavier bis zum Science-Fiction-Konzert: Bei freiem Eintritt eröffnet Martin Bukovsek

weiter
  • 5
  • 328 Leser

Bettringer Senioren auf Tüftlerstour in Stuttgart

Ausflug Am Ende waren die 30 mitgereisten Senioren der Versöhnungskirchengemeinde Unterbettringen begeistert von der „Tüftlerstour“ nach Stuttgart. Warum eine Fahrt auf den Spuren der großen schwäbischen Tüftler? Grund ist, die Landeshauptstadt einmal aus einer anderen Perspektive zu erleben, der großen Tüftler wie Gottlieb Daimler und

weiter

Brittens „Tod in Venedig“ zum letzten Mal

Oper Am Donnerstag, 5. Juli, zeigt die Oper Stuttgart zum letzten Mal in dieser Spielzeit um 19 Uhr im Opernhaus Benjamin Brittens „Der Tod in Venedig - Death in Venice“ in englischer Sprache mit deutschen Übertiteln. Um 18.15 Uhr gibt es eine Einführung. Karten unter Tel.: (0711) 20 20 90. Foto:

weiter
  • 772 Leser

Ein Bündel Kultur für Aalen

Auftakt Neben Literatur und Theater bieten die ersten Aalener Kulturwochen auch ein spannendes Musikprojekt und den Schwerpunkt Tanz.

Am Ende könnte unter anderem ein Projektorchester mit „überregionaler Strahlkraft“ stehen, blickt Aalens Kulturamtsleiter Dr. Roland Schurig hoffnungsvoll in die Zukunft. Strahlkraft, die sich aus den ersten Aalener Kulturwochen entwickelt, die jetzt im Rathaus von gleich mehreren Kulturschaffenden vorgestellt worden sind.

Die Idee Kulturwochen weiter
  • 5
  • 443 Leser

Vincent Klink erzählt in Lorch

Der bekannte Sternekoch und Buchautor liest am Sonntag, 2. Dezember, 17 Uhr, im Bürgerhaus Schillerschule in Lorch aus seinen neuesten Büchern. Vincent Klink, Jahrgang 1949, stammt aus Schwäbisch Gmünd und betreibt in Stuttgart das Restaurant „Wielandshöhe“. Einem größeren Publikum wurde er bekannt durch die Fernsehsendungen „ARD Buffet“

weiter
  • 159 Leser

Klangfest zum 40. Geburtstag

Klassik Aalener Sinfonieorchester verabschiedet beim Konzert auch Dirigent Markus Hein.

Das Sommerkonzert des Aalener Sinfonieorchesters steht im Zeichen des 40-jährigen Jubiläums des Klangkörpers. Mit einer Festouvertüre, einem klangvollen Marsch aus Elgars „Pomp and Circumstance“ und dem fulminanten fünften Klavierkonzert Beethovens feiern die Sinfoniker Geburtstag: am Samstag, 7. Juli um 18 Uhr bei freiem Eintritt in der

weiter
  • 317 Leser

Ein neues Gesicht fürs Hardt

Bauarbeiten Mit der Umgestaltung der Oberbettringer Straße beginnt am Montag die Aufwertung des Stadtteils zwischen Gmünd und Bettringen.

Schwäbisch Gmünd

Das Hardt erhält ein neues Gesicht: Auf dem Grundstück der ehemaligen Kaserne entstehen drei Gebäude mit Wohnungen und Geschäften. Damit dort im Juli beim ersten der drei Gebäude die Bauarbeiten beginnen können, muss der zurzeit 7,5 Meter tief liegende Abwasserkanal von dem Grundstück in die Oberbettringer Straße zwölf Meter in Richtung

weiter

Fried fordert eine „Agenda 2030“

Südwestmetall Die regionalen Arbeitgeber kritisieren die streitende Regierung – und fordern eine flexiblere Arbeitszeit.

Aalen. Der Vorsitzende der Bezirksgruppe Ostwürttemberg des Arbeitgeberverbands Südwestmetall, Dr. Michael Fried, hat die Bundesregierung aufgefordert, zur Sacharbeit zurückzukehren und die Bedürfnisse des Wirtschaftsstandorts in den Fokus zu rücken. Die Regierung dürfe sich zudem nicht damit begnügen, einfach nur den Koalitionsvertrag abzuarbeiten.

weiter
  • 2229 Leser

Ortsdurchfahrt soll bis Oktober fertig sein

Ortschaftsrat Entdeckungen im Waiblinger Untergrund machen die Arbeit nicht gerade einfacher.

Aalen-Fachsenfeld. Mit zwei Baustellenbesichtigungen begann der Fachsenfelder Ortschaftsrat einen langen Sitzungsabend.

„Jahrelang mussten die Waiblinger Bürger auf die Sanierung ihrer Ortsdurchfahrt warten, doch jetzt gehen die Bauarbeiten durch die Firma Bortolazzi zügig voran“, berichtete Bauleiter Achim Schiele vom Tiefbauamt, als der

weiter
  • 261 Leser

50 Jahre Kolpinghütte wird gefeiert

Jubiläum Das traditionelle Gartenfest der Aalener Kolpingsfamilie am Sonntag wird durch das runde Jubiläum der Vereinshütte zum Festtag.

Aalen

Die Kolpinghütte Albuch: bei Alt und Jung gleichermaßen beliebt, ein gern frequentierter Treffpunkt, Einkehr mit Blick von der Terrasse auf die Stadt. „In diesem Haus steckt Herzblut pur und ganz viel Ehrenamt“, sagt der Vorsitzende der Aalener Kolpingsfamilie, Martin Joklitschke, beim Pressegespräch.

Schriftführer Klaus Wagner erinnert

weiter
  • 318 Leser

Drei Konzerte in der Abtei

Veranstaltung Die Reihe „Internationale Konzerte in der Abteikirche Neresheim“ startet am Sonntag, 22. Juli.

Neresheim. Auch in diesem Jahr öffnet die Abtei Neresheim ihre Pforten für drei Konzerte der Reihe „Internationale Konzerte in der Abteikirche Neresheim“. Am Sonntag, 22. Juli, um 16 Uhr macht das Kooperationskonzert mit den Opernfestspielen Heidenheim den Auftakt. Das von Marcus Bosch gegründete Vokalwerk Nürnberg (Chor aus der Winteroper)

weiter
  • 259 Leser
Kurz und bündig

Musikschule öffnet ihre Tür

Neresheim. Am Samstag, 30. Juni, veranstaltet die städtische Musikschule in der Aula der Härtsfeldschule in Neresheim einen Tag der offenen Tür. Um 10 Uhr beginnen die Grundschüler und die Kinder aus den musikalischen Früherziehungskursen mit einem Eröffnungskonzert aus dem Mini-Musical „Max und Moritz“. In der anschließenden Schnupperzeit bis 13 Uhr

weiter
70 Jahre SchwäPo

Bürgermeister Norbert Bereska

Nattheim. „Ich lese die SchwäPo, weil ich in Wasseralfingen aufgewachsen bin und noch sehr gut über meine alte Heimat informiert sein möchte“, sagt der Nattheimer Bürgermeister Norbert Bereska. Als ehemaliger Pressewart für den Tischtennis-Bezirk Ostalb wisse er, dass die Zeitung ein ganz wichtiges Medium sei, um die Menschen zu erreichen.

weiter
  • 1
  • 451 Leser

Maßnahmen für Insekten zugestimmt

Natur Patriz Gentner stellt das Modellprojekt „Straßenbegleitgrün“ im Ortschaftsrat in Waldhausen vor.

Aalen-Waldhausen. „Artenschutz ist wichtig, wir brauchen die Insekten. Sie müssen geschützt werden und benötigen Wiesen und Hecken“, betonte Patriz Gentner bei seiner Einleitung zum Modellprojekt „Straßenbegleitgrün“. Deshalb hat das Grünflächen- und Umweltamt schon vor Monaten einen Maßnahmenkatalog auf den Weg gebracht, der

weiter
  • 169 Leser

Wasserverband Egau investiert

Verbandsversammlung Beim Treffen in Dischingen erläutert Oliver Huber die Wasserstände der Egau. Neuer Parkplatz am See?

Dischingen. Die Vertreter des Wasserverbandes Egau befassten sich bei der Verbandsversammlung im Sportheim in Dischingen mit der Jahresrechnung und dem Haushaltsplan. Daneben ging es vor allem um die Wahl der gesamten Vorstandschaft.

Eröffnet wurde die Sitzung jedoch mit dem Vortrag von Oliver Huber, dem Geschäftsbereichsleiters „Wasserwirtschaft“

weiter
  • 181 Leser
Kurz und bündig

Anmelden an der Musikschule

Essingen. An der Musikschule Essingen ist im September 2018 Unterrichtsstart für das neue Schuljahr. Angeboten werden Kurse für Kinder und Erwachsene und in vielen Sparten. Anmeldeformulare gibt es im Rathaus, bei der Musikschule oder unter www.essingen.de.

weiter
  • 443 Leser
Kurz und bündig

Dorfmuseum geöffnet

Essingen. Das Essinger Dorfmuseum ist am Sonntag, 1. Juli, von 14 bis 18 Uhr geöffnet. Es werden Führungen angeboten und das Museumsstüble lädt zu einer gemütlichen Kaffeestunde ein.

weiter
  • 553 Leser
Kurz und bündig

Erntewagen wird eingeholt

Essingen. Am Dienstag, 3. Juli, um 19.30 Uhr wird in Essingen der erste Erntewagen eingeholt. Nach einer Feier im Freien, im Heerweg bei der katholischen Kirche, zieht die Gemeinde zur evangelischen Kirche und hält dort Dank- und Bittgottesdienst. Die Feier wird mitgestaltet vom Posaunenchor. Das Gottesdienstopfer dient dem Notfonds des Bauernwerkes.

weiter
  • 548 Leser

Foto-Gag zum TSV-Jubiläum

125 Jahre Das weitere Festprogramm bietet für jeden etwas.

Essingen. Nach der Soirée in der Schlossscheune am 125. Gründungstag des TSV Essingen, setzt Essingens größter Verein seine Feierlichkieten im Jubiläumsjahr mit einem „blau-weißen Tag“ fort. Am 7. Juli veranstaltet der TSV von 9 bis 18 Uhr rund um das Vereinsgelände ein buntes, vielfältiges und sportliches Familienprogramm. Dabei ist für

weiter
  • 177 Leser

Jetzt der Zaun – im Herbst die Ziegen

Naturschutz Ein Elektrozaun rund um die Wacholderheide entlang der Bartholomäer Steige ist aufgebaut. Schäfer Max Zipser steht in den Startlöchern.

Heubach

Als Pfleger für die Wacholderheide oberhalb des Jägerhauses möchte die Stadt Heubach Ziegen auf die Weide schicken, die Bäume und Sträucher klein halten sollen. Im Herbst soll’s soweit sein. Die Vorarbeiten entlang der Bartholomäer Steige sind gestartet.

3 Kilometer Zaun müssen dafür in etwa rund ums Gelände installiert werden, sagt Zaunbauer weiter

Menschen und Roboter

Zeiss Colloquium Prof. Dr. Torsten Kröger referiert am 9. Juli in Oberkochen.

Oberkochen. Prof. Dr. Torsten Kröger vom Karlsruher Institut für Technologie spricht am Montag, 9. Juli, um 16 Uhr im Zeiss-Forum in Oberkochen über „Menschen und Roboter – Eine (R)evolutionsgeschichte der Zusammenarbeit“.

Der Vortrag ist Teil der Reihe „Zeiss Colloquium – Innovation Talk“, die sich aktuellen Themen

weiter
  • 145 Leser

Südtiroler Spitzbuam

Kinderfest Lauterburg feiert am Samstag mit Umzug und viel Musik.

Essingen-Lauterburg. Mit dem Blasen der Tagwache durch den Posaunenchor Lauterburg beginnt am Samstag, 30. Juni, ab 7 Uhr der Kinderfesttag in Lauterburg. Um 13.15 Uhr stellen sich die Festzugteilnehmer in der Panoramastraße auf, bevor sich der Umzug um 13.30 Uhr Richtung Festzelt beim Campingplatz Hirtenteich in Bewegung setzt. Der Musikverein Essingen

weiter
  • 5
  • 260 Leser

Farbenfrohe Planken mit verschiedenen Gedanken

Gartenschau Zwölf Frauen gestalten Motivbretter, die 2019 Wanderer und Radfahrer in Essingen erfreuen sollen.

Essingen. Der Geruch von Farbe weht durch den Essinger Garten. Frauen mit farbbecklecksten Schürzen wuseln durch das offene Atelier. Etwa 30 große Bretter haben die Damen bereits bemalt, verziert und beschriftet. „Sei du selbst, andere gibt es schon“, ist auf einem zu lesen. Ein anderes Brett wurde mit farbenfrohen Schmetterlingen geschmückt.

weiter
  • 5
  • 224 Leser

Forscherzeit für Kinder

Ausflug Kinder experimentieren in der Oberkochener Kreativwerkstatt mit Solarzellen zur Stromerzeugung.

Oberkochen.Die Kraft der Sonne stand dieser Tage im Fokus bei der „Forscherzeit für Kinder“ in der Oberkochener Kreativwerkstatt. Mit einem kleinen Theorie-Ausflug zu „Mutter Sonne“ als unerschöpflicher Quelle hat es begonnen, bevor es ans Eingemachte ging, schließlich war Experimentiertag in der Kreativwerkstatt. Mit einem

weiter
  • 221 Leser

Zahl des Tages

2020

Zum 1. Januar 2020 tritt eine neue Verordnung zur Ausbildung in der Pflege in Kraft. Damit kommt die generalistische Ausbildung in der Pflege und die Ausbildung zur Pflegefachkraft wird „endlich für alle kostenlos“, freut sich die heimische SPD-Bundestagsabgeordnete Leni Breymaier über den Beschluss des Bundestags vom Donnerstag.

weiter
  • 506 Leser

Nachbarschaftshelferinnen verabschiedet

Ehrenamt Helferinnen und Helfer der Nachbarschaftshilfe St. Stephanus in Wasseralfingen haben im Rahmen eines stimmungsvollen Ausflugs nach Königsbronn treue Mitstreiterinnen verabschiedet: Carmen Fischer und Andrea Dorow, sie waren 25, bzw. 24 Jahre dabei. Foto: privat

weiter
  • 725 Leser

Der Spiele-Käfig ist nun aufgebaut

Schule Für die Friedrich-von-Keller-Schule Abtsgmünd wurde ein 14 mal acht Meter großer Soccercage aufgebaut, in dem Schüler Fußball und Basketball spielen können. Von links: Michael Starz (Firma Vindico Sport), Landschaftsarchitektin Sigrid Bombera, Rektor Stefan Schempp, Yvonne Hessler (Förderverein) und Bürgermeister Armin Kiemel inspizierten den

weiter
  • 1888 Leser
Kurz und bündig

MGV Neubronn Jahreskonzert

Abtsgmünd-Neubronn. Die Chöre des MGV Neubronn bitten zum Jahreskonzert am Samstag, 30. Juni, 19 Uhr ins Dorfhaus Neubronn. „Departure & Arrival – Lieder vom Kommen und Bleiben“ – so ist das Programm überschrieben. Karten für zehn Euro gibt es bei nah & gut Diepelt. Abendkasse: elf Euro.

weiter
  • 1323 Leser
Kurz und bündig

Natur im Garten

Abtsgmünd_Hangendenbuch. Der Verein Kochergarten veranstaltet am Sonntag, 1. Juli, einen einstündigen Vortrag „Natur im Garten“. Beginn ist um 14 Uhr auf dem Koiserhof. Danach gibt es Kaffee und Kuchen. Anmeldung: Info@kochergarten.de.

weiter
  • 1541 Leser
Kurz und bündig

Welt der Honigbiene

Abtsgmünd. Martin Barth gibt am Samstag, 30. Juni, von 14.30 bis 16 Uhr gratis Einblick in die Welt der Bienen. Kinder unter zwölf Jahren nur in Begleitung eines Elternteils. Spende erbeten. Treffpunkt: Schaubienenstand Kreisel Osteren.

weiter
  • 1586 Leser

Hospizdienst in Abtsgmünd gestaltet Stelen

Hospizdienst Der Hospizdienst der Sozialstation Abtsgmünd feierte 2017 15-jähriges Bestehen. Die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer kreierten zum Thema: „Lebens(t)räume“ aussagekräftige Stehlen. Diese stehen auf dem Gelände der Sozialstation Abtsgmünd, Im Hallgarten 14, und sind dort im Eingangsbereich zu sehen. Außerdem bietet der Hospizdienst

weiter
  • 200 Leser

Wir gratulieren

Bopfingen-Oberdorf. Berichtigung vom 28. Klaus-Ulrich und Angela Malewski, Panoramastraße 6, zur Goldenen Hochzeit.

Hüttlingen. Karl Abele, Wasseralfinger Str. 21, zum 75. Geburtstag.

Oberkochen. Martha Ahlert, Jenaer Str. 2, zum 95. und Elisabeth Wunderle, Kapellenweg 14/1, zum 85. Geburtstag.

Stödtlen-Birkenzell. Manfred Wettemann, Lange Str.

weiter
  • 150 Leser

Fest im Benzfeld mit WM-Talk und Infos

Jubiläum Fleischergenossenschaft FLEIGA Ostwürttemberg feiert 100-jähriges Bestehen am 1. Juli, von 10 bis 17 Uhr.

Schwäbisch Gmünd. Eine informative und unterhaltsame Gesamtschau für die ganze Familie gibt es beim Fest der Fleischergenossenschaft FLEIGA Ostwürttemberg zum 100-jährigen Bestehen am Sonntag, 1. Juli, von 10 bis 17 Uhr im Benzfeld. Das Programm umfasst WM- Talk mit VfB-Legende Buffy Ettmayer und Trainer Peter Zeidler, Weißwurst-Frühstück und viele

weiter
  • 175 Leser

Langjährige Treue gewürdigt

Vereine Ehrungsmatinee des TSGV Rechberg 1884 mit Auszeichnungen für ehrenamtliche Tätigkeiten und Treue zum Verein.

Schwäbisch Gmünd. Im Vereinsheim des TSGV Rechberg fand kürzlich eine Ehrungsmatinee statt. Als Vertreter vom Chorverband Friedrich Silcher nahm Frieder Krauß die Ehrungen vor. Bei dieser Veranstaltung konnte 1. Vorsitzender Helmut Geiger zahlreiche Ehrenmitglieder begrüßen.

Umrahmt wurde diese Feier mit einem Stehempfang sowie Gesangseinlagen des

weiter
  • 430 Leser
Kurz und bündig

Sondersitzung Gemeinderat

Lauchheim. Am Dienstag, 3. Juli, tagt ab 18 Uhr im Rathaus der Gemeinderat. Es geht um die Stellungnahme zum Planfeststellungsverfahren „Ausbau der B 29 Lauchheim/Aufhausen.

weiter
  • 1062 Leser

Spielstraße und Ballons

Kinderfest Unterriffingen feiert am Sonntag, 1. Juli – Kindergarten öffnet Türen.

Bopfingen-Unterriffingen. Am Sonntag, 1. Juli feiern die „Riffinger“ ihr Kinderfest. Los geht es um 10.30 Uhr mit einem Kindergottesdienst in der Dorfkirche Mariä Himmelfahrt. Danach bewirten auf dem Gelände der Steigfeldhalle die Riffinger Hidde und die Jugendfeuerwehr. Um 13.30 Uhr gibt es Darbietungen des Kindergartens, ab 14 Uhr ein

weiter
  • 269 Leser

Zuschüsse vom Land

Gemeinderat Kirchheim will ELR-Schwerpunktort werden.

Kirchheim. Viele kommunale und private Maßnahmen sind im Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum (ELR) bezuschusst worden. Nun will Kirchheim ELR-Schwerpunktgemeinde werden. Der 2017 gestellte Antrag für die Aufnahme in das Landessanierungsprogramm blieb ohne Erfolg. Nun gibt es einen neuen Anlauf. Für den Antrag müssen konkrete Maßnahmen benannt werden.

weiter
  • 181 Leser

Breitband für Jagstheim

Gemeinderat Projekt kostet 350 000 Euro, Land soll 150 000 Euro tragen.

Kirchheim. Das Büro GeoData hat für den Breitbandausbau in Jagstheim eine Planung erstellt, die im Gemeinderat präsentiert wurde. Diese sieht vor, das Kabel vom Verteilerkasten in Dirgenheim, entlang der Feldwege, nach Jagstheim zu verlegen. Dies kostet 350 000 Euro. Auf die Gemeinde entfallen dabei 200 000 Euro, der Rest soll durch eine Förderung

weiter
  • 188 Leser
Kurz und bündig

Flugplatzfest

Bopfingen. Die Fliegergruppe Bopfingen bittet am Wochenende zum Flugplatzfest auf dem Sandberg. Los geht es am Samstag, 30. Juni und am Sonntag, 1. Juli, jeweils ab 10 Uhr. Geboten werden Rundflüge, Kunstflug, Tandemspringen, Flugsimulator und Bewirtung. Anmeldungen für Tandemsprünge sind unter (07362) 9562790 möglich oderauf www.ednq.de. Es steht

weiter
  • 899 Leser
Kurz und bündig

Kolpingchortag in Bopfingen

Bopfingen. Fünf Kolpingchöre aus dem Kolping-Diözesanverband kommen am Sonntag, 1. Juli, zum 20. Kolpingchortag nach Bopfingen ins Zelt der Ipfmesse. Gleichzeitig begeht der Kolpingbezirk Ostalb an diesem Tag seinen Bezirkstag. Um 10.30 ist Festgottesdienst. Zuvor ziehen Kolpingsfamilien mit ihren Bannern ein. Die Kolpingchöre aus Gmünd, Ellwangen

weiter
  • 154 Leser

Mehr Betreuungszeit in Kindergärten

Gemeinderat Kirchheim beschließt die Anhebung von 30 auf 35 Wochenstunden. Mehrkosten von 25 000 Euro entstehen.

Kirchheim. Eine Umfrage unter den Eltern der Kindergartenkinder hat ergeben, dass die Eltern sich eine Ausdehnung der Öffnungszeiten von aktuell 30 auf künftig 35 Stunden wünschen. Dazu müsste die Gemeinde aber den Personalschlüssel um 0,9 Stellen erhöhen. Abzüglich der Landeszuweisungen, die ebenfalls steigen, würde eine Mehrbelastung von 25 000 Euro

weiter
  • 190 Leser

Mit Sammelbienchen Geld sparen

Remstal-Gartenschau Ab der langen Einkaufsnacht an diesem Freitag geben 30 Gmünder Händler Sammelhefte und Aufkleber aus, mit denen Kunden die Dauerkarten für 2019 günstiger bekommen.

Schwäbisch Gmünd

Jetzt in Schwäbisch Gmünd einkaufen und dadurch beim Kauf von Dauerkarten für die Remstal-Gartenschau nächstes Jahr Geld sparen. So sieht das Konzept der Bonushefte aus, die Händler der Gmünder Innenstadt ab der langen Einkaufsnacht an diesem Freitagabend, 29. Juni, und bis einschließlich 31. Dezember 2018 an Kunden ausgeben.

30 Geschäfte

weiter
  • 1
  • 550 Leser

Auto fährt mitten auf der Fahrbahn

Unfall Traktorfahrer mit Güllefass muss einem entgegenkommenden Auto ausweichen und landet im Straßengraben.

Rosenberg. Auf der Landesstraße 1060 aus Richtung Eggenrot kommend musste der 21-jährige Fahrer einer landwirtschaftlichen Zugmaschine mit angehängtem Güllefass am Donnerstagmorgen gegen 0.35 Uhr einem Auto ausweichen, das ihm auf Höhe der Abzweigung zum Scheuenhof auf der Fahrbahnmitte entgegenkam.

Der junge Landwirt fuhr zunächst ins Bankett und

weiter
  • 242 Leser

Friedensfeier von Horst Solf

Ausstellung Ellwanger Schüler gestalten Vernissage in der LEA.

Ellwangen. Vor 70 Jahren war die Deklaration der Menschenrechtscharta durch die Vereinten Nationen. Aus diesem Anlass hat der Heidenheimer Künstler Horst Solf eine Ausstellung mit weit über 20 großformatigen Kunstwerken geschaffen, die vom 30. Juni bis 15. Juli in der Halle 101 der LEA Ellwangen ausgestellt sind. Ein Großteil des Rahmenprogramms wird

weiter
  • 204 Leser

Kinder zeigen, was Musik alles bewegt

Städtische Musikschulwoche Bei „Dreyer’s Kinderkonzert“ zum Auftakt der Musikschulwoche wurde noch einmal das Musical „Johann Melchior Dreyer und die Zeitmaschinen-Leier“ aufgeführt.

Ellwangen

Rund 400 Zuschauer erlebten im voll besetzten Forum des Hariolf Gymnasiums das Kinderkonzert zum 50-jährigen Bestehen der städtischen Musikschule unter dem Motto: „Johann Melchior Dreyer und die Zeitmaschinen-Leier“.

Das berührende Musical über das Leben und die Musik des Ellwangen Komponisten Johann Melchior Dreyer aus der Feder

weiter
  • 153 Leser

Neue Schulsanitäter an der Schöner-Graben-Schule

DRK Ostalb Schulkoordinator Mario Brandl hat 14 neue Schulsanitäterinnen und Schulsanitäter ausgebildet.

Ellwangen. In den Räumlichkeiten der Schöner-Graben-Schule war an zwei Tagen reges Treiben angesagt. 14 Schülerinnen und Schüler der Klasse 6 und 7 des Sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentrums (SBBZ) absolvierten erfolgreich einen neunstündigen Erste-Hilfe-Kurs.

Der Schulsanitätsdienst an der Schöner-Graben-Schule wurde offiziell am 6. Juni

weiter
  • 935 Leser
Kurz und bündig

Rock am Fluss

Rainau-Saverwang. Am Freitag, 29. Juni, spielen im Festzelt der Sängergruppe Saverwang ab 21 Uhr „Wild One“, „The Boys Bad News“ und „last but not least“. Einlass ab 20 Uhr.

weiter
  • 1704 Leser

Zahl des Tages

12

Tausend Reichstaler verlangte der schwedische Obrist Claus Diettrich von Sperreuther am 22. Mai 1632 von der Stadt Ellwangen als Gegenleistung dafür, dass die Stadt nicht gestürmt und geplündert wird.

weiter
  • 727 Leser

Sperrung Verkehrsknoten ist jetzt ganz dicht

Neuler. Momentan wird der Verkehrsknoten Ellwanger Straße (Kreisstraße 3333)/Leinenfirster Straße (Kreisstraße 3234) in Neuler umgebaut. Bislang konnte man von Leinenfirst kommend noch in Richtung Ortsmitte fahren. Von Freitag, 29. Juni, 10 Uhr bis Montag, 2. Juli, 6 Uhr ist die Durchfahrt voll gesperrt. Eine innerörtliche Umleitung wird eingerichtet.

weiter
  • 1133 Leser

Unfall Rollerfahrerin übersehen

Ellwangen. Leichte Verletzungen zog sich eine 17-Jährige am Donnerstagmorgen zu, als sie mit ihrem Roller an der Einmündung der Dalkinger Straße zur Südtangente an der roten Ampel hinter einem Mercedes stand. Dessen Fahrer wollte den Fahrstreifen wechseln, weshalb er ein Stück zurückstieß. Dabei übersah er die 17-Jährige, die durch den Zusammenstoß

weiter

Drei Kilo Haschisch, 28 000 Euro

Rauschgift Bei einem 36-jährigen Deutschen aus Schwäbisch Hall findet die Polizei große Mengen Drogen und Bargeld.

Ellwangen/Schwäbisch Hall. Die Rauschgiftermittlungsgruppe des Kriminalkommissariats Schwäbisch Hall kam durch Ermittlungen einem Drogendealer aus Sulzdorf auf die Spur. Bei einer Wohnungsdurchsuchung fanden die Beamten neben knapp vier Kilogramm Marihuana auch über drei Kilogramm Amphetamine, etwa 1700 Ecstasy-Tabletten, etwa 130 Gramm Haschisch,

weiter
  • 105 Leser

Ellwangen ist „Fairtrade-Stadt“

Auszeichnung Jetzt ist es offiziell: Der Ehrenbotschafter des Labels „Trans Fair“, Manfred Holz (Zweiter von rechts), hat im Rahmen des Integrationsfestivals „Ellwangen ist bunt“ der Stadt Ellwangen offiziell der Titel „Fairtrade-Town“ verliehen und eine entsprechende Urkunde überreicht. Text/Foto: rat

weiter
  • 796 Leser

Mobile Ausstellung macht Lust auf Technikberufe

Kreisberufsschulzentrum „InnoTruck“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung auf dem Schulhof.

Ellwangen. Am 9. und 10. Juli zeigt die Initiative „InnoTruck“ des Bundesforschungsministeriums auf dem Schulhof des Kreisberufsschulzentrums eine interaktive Ausstellung zur Bedeutung von Innovationen und Zukunftstechnologien. Im Inneren des doppelstöckigen Forschungstrucks können Schulklassen an multimedialen Führungen teilnehmen, praxisnah

weiter
  • 103 Leser
Polizeibericht

Parkplatzrempler

Ellwangen. Auf dem Parkplatz eines Gartenmarktes in der Haller Straße streifte eine BMW-Fahrerin am Mittwochmittag gegen 12.35 Uhr beim Rückwärtsausparken einen daneben geparkten VW. Der entstandene Sachschaden wird auf ungefähr 2000 Euro beziffert.

weiter
  • 877 Leser

Rettichfeschdle in Neuler

Neuler. Der Liederkranz Neuler e.V. veranstaltet am Sonntag, 1. Juli, ab 11 Uhr sein 1. Rettichfeschdle in „Anne und Jörgs Gärtnerei“ in der Schulstraße 20. Es gibt gutbürgerliche Speisen, Vesper, Kaffee, selbstgebackenen Kuchen und Live-Musik.

weiter
  • 845 Leser

Stadtführung

Ellwangen. Die Tourist-Information bietet am Samstag, 30. Juni eine Stadtführung an. Zu den Winkeln, Gassen und historischen Gebäuden der Innenstadt führt Werner Pfaff. Treffpunkt ist um 10.30 Uhr am Portal der Basilika. Die Gebühr beträgt 4 Euro pro Person.

weiter
  • 640 Leser
Polizeibericht

Unfallflucht

Ellwangen. Beim Anfahren an der Ampel auf der Rechtsabbiegespur der Dalkinger Straße in Fahrtrichtung Südtangente wurde der VW einer 18-Jährigen am Mittwoch gegen 14 Uhr von einem Fahrzeug am linken hinteren Kotflügel touchiert. Eine unbekannte Fahrerin wechselte von der Links- auf die Rechtsabbiegespur und fuhr ohne anzuhalten weiter. Bei dem Verursacherfahrzeug

weiter
  • 163 Leser
Kurz und bündig

Bürgerenergie für Königsbronn

Königsbronn. Das ökumenische Sonntagsgespräch am 1. Juli um 11 Uhr im Ketteler-Haus in Königsbronn widmet sich dem Thema „Bürgerenergie für Königsbronn: Ziele, Wege, Energiequellen“. Referent ist Werner Glatzle. Veranstaltet wird das Gespräch vom Arbeitskreis Bürgerenergie mit katholischer und evangelischer Kirchengemeinde.

weiter
  • 308 Leser

14 Prüflinge mit einer Eins vorm Komma

Schule Abiturprüfung am Theodor-Heuss-Gymnasium: 63 Schülerinnen und Schüler haben bestanden. Die besten Leistungen zeigt Ellen Vollmer mit einem Notendurchschnitt von 1,2.

Aalen

Mit Abschluss der mündlichen Abiturprüfung am Donnerstag haben 63 Schülerinnen und Schüler des Theodor-Heuss-Gymnasiums die Abiturprüfung 2018 bestanden.

Den Vorsitz der mündlichen Prüfung hatte Oberstudiendirektorin Fiedler vom Schiller-Gymnasium in Heidenheim.

14 Schülerinnen und Schüler erhalten einen Preis für Notendurchschnitte bis 1,9.

weiter
  • 4
  • 1549 Leser

Schubert investiert in Bartholomä

Wirtschaft Firma Schubert baut für 1,6 Millionen Euro neue Produktionshalle auf rund 1000 Quadratmetern – Bürgermeister nennt die Firma „den Arbeitgeber schlechthin in der Gemeinde“.

Bartholomä

Hoch die Spaten, hieß es am Donnerstagnachmittag auf dem Gelände der Firma Schubert in Bartholomä. Geschäftsführer Manfred Grieser feierte gemeinsam mit Architekt Matthias Schmid, Bürgermeister Thomas Kuhn und Vertretern der Baufirma Traub den offiziellen Baubeginn der dritten Produktionshalle.

Der erste Arbeitgeber

Warum das für ganz Bartholomä

weiter
  • 778 Leser

Wiese beerbt Hirsch im Vorstand

Hauptversammlung Neuwahlen und Ehrungen bei der Sportkegelabteilung „Fortuna“ im TSB Gmünd.

Schwäbisch Gmünd. Bei der Jahreshauptversammlung der Sportkegelabteilung „Fortuna“ im TSB Gmünd begrüßte Vorsitzender Dieter Schönwälder unter anderem den Bezirksvorsitzenden Waldemar Geist, Manfred Paar, den Vorsitzenden der Kegler-Vereinigung Schwäbisch Gmünd, sowie den Ressortleiter des TSB Schwäbisch Gmünd, Christian Kemmer. Anschließend

weiter
  • 256 Leser

Als Ellwangen fast evangelisch wurde

Heimatgeschichte Im 30-jährigen Krieg gehörte die Fürstpropstei Ellwangen vorübergehend zur Grafschaft Hohenlohe und sollte eigentlich reformiert werden.

Ellwangen

Vor 400 Jahren, am 23. Mai 1618, begann mit dem Prager Fenstersturz der 30-jährige Krieg, der auch in Ellwangen und Umgebung enorme Opfer forderte. Ganze Ortschaften wurden aufgegeben, nachdem sie von umherziehenden Truppen jedweder Partei geplündert, die Bewohner ermordet oder vertrieben waren. Ein weiteres taten Seuchen, die sich mit den

weiter
  • 410 Leser

Anregungen für Gärtner

Natur „Garten der Sinne“ in Lorch bot zum Tag der offenen Gartentür Einblicke.

Lorch. Am landesweiten „Tag der offenen Gartentür“ in Baden-Württemberg beteiligte sich auch der Obst- und Gartenbauverein (OGV) Lorch mit seinem „Garten der Sinne“. Der lockte an diesem Tag viele Besucher aus Nah und Fern. Sie nutzten die Gelegenheit, um die „Gartenschätze“ des OGV zu entdecken, sich Anregungen

weiter
  • 151 Leser

Ferienspaß mit viel Neuem

Freizeit Ab sofort sind Anmeldungen für das neue Neresheimer Ferienprogramm möglich. Bei der 30. Auflage stehen 60 Veranstaltungen zur Auswahl.

Neresheim

Das Ferienprogramm der Gesamtstadt Neresheim für diesen Sommer ist gedruckt. „Es ist unser 30. Ferienprogramm. Wir feiern damit ein kleines Jubiläum“, sagt Christine Weber. Die stellvertretende Hauptamtsleiterin fügt an: „Neresheim war damals die erste Kommune im Umkreis, die eine solche Aktion ins Leben gerufen hat.“

weiter
  • 400 Leser

Jugend-Ensemble wird zu „harmonic vibes“

Musik Jungmusiker im Handharmonika-Club-Waldhausen benennen sich um.

Lorch-Waldhausen. Seit geraumer Zeit unterhält das Jugend-Ensemble des Handharmonika-Clubs (H.H.C.) Waldhausen unter der musikalischen Leitung von Timo Majer seine Zuhörer. Ab sofort wollen die Jungmusiker nun unter dem neuen Namen „harmonic vibes“ hochwertige Unterhaltungsmusik bieten. „Harmonic vibes“, übersetzt „harmonische

weiter
  • 356 Leser

Lorcher Altersgenossen 1967/68 feiern feuriges 50er-Fest

Jahrgangsfest Die Lorcher Altersgenossen 1967/68 feierten ihr 50er-Fest im Remsstadel in Lorch. Mächtig ins Zeug gelegt hatte sich dafür der Festausschuss, der mit fast einem Jahr Vorlauf in die Planung eingetreten war. Passend zum Alter folgten 50 Gäste der Einladung und feierten bis in die frühen Morgenstunden. DJ Keppi verwandelte den Stadl in eine

weiter
  • 631 Leser

Spannendes und Kurioses aus Lorch

Führung Beim Stadtspaziergang am Sonntag bekommen Besucher kleine und große Besonderheiten gezeigt.

Lorch. „„Perle des Stauferlandes“ nennt Gästeführer Walter Schaaf Lorch. Er lädt ein zu einem Sonntagnachmittagsspaziergang durch die Innenstadt. Teilnehmer erkunden, was es mit den handgreiflich gewordenen „Lorchischen Weibern“ 1648 auf sich hatte, weshalb es in Wirtschaften „Schwörbüchsen“ gab oder welchem

weiter
  • 168 Leser

Wicken wollen hoch hinaus

Natur Jetzt ranken sie wieder, pflegeleicht, und super, um hässliche Zäune oder Begrenzungen zu verstecken: Wicken sind aus vielen Gärten im Sommer nicht mehr wegzudenken. Sie lieben Sonne, sind ansonsten aber genügsam und blühen umso mehr, je öfter sie geschnitten werden. Foto: bea

weiter
  • 713 Leser

Schlüssel fürs Schmuckstück

Schulbausanierung Modernes Lernen: Sanierte Räume der Kocherburgschule werden eingeweiht. OB Rentschler wirbt für Schulverbund in Unterkochen.

Aalen-Unterkochen

Die Friedensschule soll unters Dach der Kocherburgschule. Mit der Ankündigung überraschte OB Thilo Rentschler am Mittwoch in Unterkochen. Schon in der Julirunde soll der Gemeinderat über einen zentralen Verbund aus Grund- und Gemeinschaftsschule entscheiden – und zugleich einen Knopf an den dritten Bauabschnitt machen. Denn

weiter

Auszeichnung für Sparkasse

Test Bei Digitalisierung sehr gute Noten im Deutschland-Vergleich.

Schwäbisch Gmünd. Im Test „Unternehmen mit Zukunft“ der Fachzeitschrift Focus Money wurden bundesweit rund 10 000 Unternehmen unter die Lupe genommen. Die Kreissparkasse Ostalb wurde mit dem Titel „Digital Champion“ ausgezeichnet. „Im Test konnten wir 93,2 von 100 möglichen Punkten erzielen. Das ist ein fantastisches Ergebnis,

weiter
  • 128 Leser

Kurz und bündig

Der VdK berät

Schwäbisch Gmünd. Mathias Pfeifer berät am Dienstag, 3. Juli, von 16.30 bis 17.30 Uhr in der Kappelgasse 13 im KSK-Gebäude. Fragen zum Sozialrecht werden hier beantwortet. Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Ferienstammtisch AGV 44

Schwäbisch Gmünd. Die Altersgenossen der Jahrgangs 1944 treffen sich am Dienstag, 3. Juli, um 19 Uhr zum

weiter
  • 145 Leser
Neu im Kino

Love, Simon – ganz normal

Simon ist normal. So, wie sein Leben normal ist, in dem gut situierten Zuhause, das Regisseur Greg Berlanti mit liberalen, hypersympathischen Eltern und einer süßen, kleinen Schwester, mit der er sich auch noch super versteht, zeichnet. Super sind in „Love, Simon“ auch dessen Freunde, mit denen er normale Teenagerdinge tut. Und Simon ist

weiter
  • 322 Leser

Über „Räuberleitern“ gewandert

Wanderung „Querfeldein durch die Sauklinge“ lautete der Titel der Tour der Familiengruppe des Albvereins Schwäbisch Gmünd. Der Durchstieg dieser versteckten Klinge im Schwäbischen Wald war wirklich abenteuerlich. So mussten Felsabsätze kletternd oder mit „Räuberleitern“ überwunden werden. Danach ging es wild und romantisch durch

weiter
  • 246 Leser

„Perle des Stauferlandes“, so nennt Gästeführer Walter Schaaf sein Lorch. Er lädt am Sonntag, 1. Juli, um 14 Uhr ein zu einem Sonntagnachmittagsspaziergang durch die Innenstadt. Treffpunkt ist am Bahnhof Foto: privat

weiter
  • 109 Leser
Der besondere Tipp

SWR Big Band & Götz Alsmann

Besser kann das Jahr nicht starten - Götz Alsmann und die SWR Big Band garantieren vergnügliche Unterhaltung und mitreißende Musik. Es ist eine liebgewonnene Tradition, dass der König des deutschen Jazzschlagers und die SWR Big Band zum Jahresbeginn gemeinsame Sache machen, mit gut sitzenden Anzügen, Fliege und Haartolle - und so auch am Mittwoch, 16.

weiter

Mutmaßlicher Brandstifter in U-Haft

Feuerwehr rückt zu Brand beim ehemaligen Kino im Türlensteg aus

Schwäbisch Gmünd. Feuerwehr und Polizei rückten am Mittwochabend in die Straße Türlensteg aus. Zeugen hatten dort Rauch in einem der oberen Stockwerke eines unbewohnten Gebäudes gemeldet. Die Feuerwehr traf gegen 22.50 Uhr auf einen kleineren Schwelbrand des Dielenbodens, der rasch abgelöscht werden konnte. Zum Zeitpunkt

weiter
  • 4
  • 4915 Leser

Mapal auf Wachstumskurs

Bilanz Der Präzisionswerkzeughersteller wird 2018 weiter zulegen, will parallel aber neue Märkte und Branchen erschließen – denn das wichtige Geschäft mit der Autoindustrie steckt im Umbruch.

Aalen

Der Umsatz der Aalener Mapal-Gruppe ist im vergangenen Jahr um sechs Prozent auf 610 Millionen Euro gestiegen. Das hat das Familienunternehmen bei einer Pressekonferenz am Donnerstag erklärt. „Wir sind mit dem Ergebnis, das wir im vergangenen Jahr erzielt haben, sehr zufrieden“, resümiert Dr. Jochen Kress. Der geschäftsführender Gesellschafter

weiter
  • 5
  • 1786 Leser

Die Dewanger „brennen“ auf ihre Neue Mitte

Ortschaftsrat Arbeiten zur Dorfplatzgestaltung vergeben. Maßnahmen zum Straßenbegleitgrün abgelehnt.

Aalen-Dewangen. Man spürte es in der Sitzung: Die Dewanger brennen auf ihre „Neue Mitte“ mit der Dorfplatzgestaltung als zentralem Baustein. Die Arbeiten zur Neugestaltung wurden an die Firma Rossaro in Aalen mit einer Auftragssumme von 485 296 Euro vergeben.

Dass „alles viel teurer geworden ist“, betonte Thomas Mayer vom Tiefbauamt.

weiter
  • 237 Leser

Liederkranz Bopfingen unterstützt die jungen „Schmiede-Leute“

Spende „Wo man singt, da lass’ dich nieder“, so heißt ein Sprichwort. Beides kam nun zusammen. Der Liederkranz Bopfingen spendete 1000 Euro für die Schmiede. „Uns war wichtig, ein Projekt in Bopfingen finanziell zu unterstützen“, betont Dana Erck. Die Spende stammt aus Einnahmen aus dem Frühjahrskonzert. Viele der Sänger

weiter
  • 623 Leser

Kirchheim reagiert auf Unwetterschäden

Gemeinderat Gremium beschließt verschiedene Maßnahmen. Jüngst Betroffenen werden die Kosten für die Feuerwehreinsätze erlassen.

Kirchheim

In der Bürgerfragestunde in Kirchheims Gemeinderat ging’s um den jüngsten Starkregen. Etwa 80 Liter pro Quadratmeter gingen in kürzester Zeit am 24. Mai in Kirchheim nieder. Bereits zwei Wochen zuvor war Benzenzimmern von einem ähnlichen Ereignis betroffen. Ilse Weber hatte in der Sitzung im Mai bereits auf die Situation hingewiesen.

weiter
  • 4
  • 466 Leser

Sozialverband blickt auf Zahlen

Mitgliederversammlung Der VdK-Ortsverein Westhausen/Rainau zählt aktuell 304 Mitglieder.

Westhausen. Zur Mitgliederversammlung traf sich der VdK OV Westhausen/Rainau in der Turnhallengaststätte in Westhausen. Vorsitzender Wilfried Arnold berichtete über die Aktivitäten auf Verbandsebene. Er stellte fest, dass der Ortsverband derzeit 304 Mitglieder zählt und bedankte sich bei Funktionsträgern und aktiven Mitarbeitern.

Schriftführer Ronald

weiter
  • 189 Leser

Geschafft: Abitur nach nur zwei Jahren

Abschluss Berufsoberschule für Sozialwesen an der Justus-von-Liebig-Schule.

Aalen. Alle Schülerinnen und Schüler der Berufsoberschule für Sozialwesen an der Justus-von-Liebig-Schule haben das Abitur bestanden. Als Bester schloss Johannes Hänle mit der Note 1,4 ab. Für seine hervorragenden Leistungen im Profilfach Biologie mit Gesundheitslehre erhielt er an der Abiturfeier den Biologiepreis, der vom Förderverein der Justus-von-Liebig-Schule

weiter
  • 1154 Leser

Platz für die Helden in Rot

Straßensperrung Erstmals nimmt die Feuerwehr in der Gmünder Innenstadt die Prüfung für Leistungsabzeichen ab. Zusammen mit dem 70er-Fest ergeben sich einige Verkehrsbehinderungen.

Schwäbisch Gmünd

Die Abnahme der Leistungsabzeichen der Freiwilligen Feuerwehr beginnt erstmals rund um das Feuerwehrhaus Florian auf dem Sebaldplatz an diesem Freitag, 29. Juni, um 14 Uhr. Bis Samstagabend werden über 300 Floriansjünger von insgesamt 19 Wehren aus dem ganzen Ostalbkreis um die Leistungsabzeichen in Bronze, Silber und Gold kämpfen.

weiter
  • 375 Leser
Tagestipp

Countrynight mit „The Chaps“

„The Chaps“ stehen für handgemachte, groovige, swingende und rock’n’rollige Country-Music. Durch die für Country-Musik typischen Instrumente sind sie ein Garant für gute Stimmung. Ob Line-Dancer oder einfach nur Zuhörer – bei dieser Musik fällt einem schwer die Füße still zu halten.

Laubach, Alter Platz

20 Uhr

Eintritt

weiter
  • 152 Leser

Rekord-Ergebnis der Aalener Musikschüler

Hobby Jugendliche räumen beim Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“ ab.

Aalen. Mit sehr guten Ergebnissen haben zwölf Aalener Musikschülerinnen und -schüler am Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“ in Lübeck teilgenommen. „Das sind weit mehr als in den vergangenen Jahren“, freute sich Musikschulleiter Chris Wegel. Bei einem Empfang gratulierte Bürgermeister Karl-Heinz Ehrmann den Jugendlichen und

weiter
  • 5
  • 550 Leser

Amateure spielen Theater

Festival Vom Freitag, 6. Juli, bis Sonntag, 8. Juli, treffen sich in Aalen wieder Theaterbegeisterte zu den Ostalb-Spieltagen.

Theatergruppen aus Aalen, dem Ostalbkreis, aus Ansbach und aus Berlin zeigen erneut ihre aktuellen Produktionen bei den Ostalb Spiel- und Theatertagen. Das diesjährige Amateurtheaterfestival vom Freitag, 6. Juli, bis Sonntag, 8. Juli, zeigt erneut sehr unterschiedliche und vielfältige Formen des nicht-professionellen Theaters.

Eröffnet wird das Festival

weiter
  • 431 Leser

Traktor muss ausweichen und landet im Graben

Polizei fahndet nach älterem dunklen VW

Rosenberg. Auf der L 1060, aus Richtung Eggenrot kommend, musste der 21-jährige Fahrer eines Traktors  mit angehängtem Güllefass am Donnerstagmorgen gegen 0.35 Uhr einem Pkw ausweichen, der ihm auf Höhe der Abzweigung zum Scheuenhof auf der Fahrbahnmitte entgegenkam. Der Traktorfahrer fuhr zunächst ins Bankett und rutschte

weiter
  • 5
  • 3004 Leser

Ideen treffen Kapital

Stadt Aalen, Hochschule und Business Angels veranstalten ersten Abend "Aalen Innovativ"

Aalen. Zehn innovative Start-ups der Region trafen in Hugs Weinkontor in der Aalener Bahnhofstraße mit Unternehmern aus Ostwürttemberg sowie Business Angels aus Stuttgart zusammen, berichtet die Pressestelle der Stadt Aalen. Dabei stellten sie ihre Geschäftskonzepte vor. Diese reichten von neuen 3D-Druckköpfen und dem größten

weiter
  • 474 Leser

Wasseralfinger Wünsche für das Jahr 2019

Ortschaftsrat Auf der Liste der Mittelanmeldungen steht viel Altbekanntes, Neues kommt hinzu.

Aalen-Wasseralfingen. Die Liste dessen, was die Wasseralfinger im nächsten Jahr in ihrem Stadtbezirk umgesetzt haben wollen, heißt im Verwaltungsjargon „Einbringung der Haushaltsplananmeldung 2019 für den Stadtbezirk Wasseralfingen“. Und diese Liste ist lang. Vor allem deshalb, so bemerkten die Ortsräte in ihrer jüngsten Sitzung mehrfach,

weiter
  • 5
  • 585 Leser

Freibad Fest steigt bei jedem Wetter

Heubach. Die Wetteraussichten fürs Wochenende sind zwar richtig schön, am Freitag muss sich der Sommer aber wohl noch ein bisschen warmlaufen. Trotzdem: Das geplante Freibad-Fest im Heubacher Freibad findet aber auf jeden Fall statt, betont Bademeister Bernd Müller. Um 14 Uhr geht’s los mit dem Programm. Um 16 Uhr startet eine Wasserolympiade

weiter
  • 378 Leser

Dankeschön für ehrenamtliche Arbeit im „Lädle“

Ausflug Mitarbeiterinnen des Heubacher Kirchenlädles in der Markthalle in Stuttgart und am Fernsehturm.

Heubach. Einen Ganztagesausflug, als „Fahrt ins Blaue“ ausgeschrieben, unternahmen Mitarbeiterinnen und Vorstandschaft zum Jubiläum anlässlich des 20-jährigen Bestehens des Heubacher Kirchenlädles. Dieser Ausflug ist gedacht als eine Anerkennung für das ganzjährige, ehrenamtliche Engagement, das die fast 35 Frauen aus Heubach und Umgebung

weiter
  • 338 Leser

Fremdsprache gelernt und dabei noch gewonnen

Big Challenge Schüler der Mittelhofschule sind im Englischwettbewerb unter den Top 3 in Baden-Württemberg.

Ellwangen. Am 3. Mai stellten sich mehr als 270 000 Schülerinnen und Schüler in Deutschland der „Big Challenge“, einem europaweiten Englischwettbewerb. Die Mittelhofschule hat hierbei ein hervorragendes Ergebnis erzielt. 73 begeisterte Schülerinnen und Schüler nahmen erstmals teil. Alle von der 5. bis zur 8. Klasse mussten ihre Sprachkompetenz

weiter
  • 1023 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

9.10 Uhr: Dumme Idee: Zwei Diebe wurden erst auf frischer Tat ertappt und einer kehrte dann später an den Ort des Verbrechens zurück. 

8.54 Uhr: In Mutlangen verletzt sich ein betrunkener Rollerfahrer schwer als er über eine Verkehrsinsel stürzt.

8. 33 Uhr: Das Handwerk leidet unter Bürokratie und EU-Regeln. In Schwäbisch

weiter
  • 5
  • 2483 Leser

Diebe auf frischer Tat ertappt

Täter kehren zum Ort des Verbrechens zurück und werden verhaftet

Aalen. Ein Zeuge ertappte am frühen Donnerstagmorgen zwei Diebe, die gegen 4 Uhr offensichtlich versuchten, bei einem Betrieb in der Carl-Zeiss-Straße Gartenmöbel zu entwenden. Die beiden Männer rannten zunächst davon, einer kehrte jedoch kurze Zeit später wieder zurück. Die Polizei hat nun die Ermittlungen gegen

weiter
  • 5
  • 4370 Leser

Rollerfahrer stürzt über Verkehrsinsel

Alkoholisierter Fahrer wird schwer verletzt

Mutlangen. Mit schweren Verletzungen musste ein 59 Jahre alter Fahrer eines Motorrollers am Mittwochabend in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Der alkoholisierte Mann befuhr gegen 21.45 Uhr die Wetzgauer Straße und übersah offensichtlich eine Verkehrsinsel, die er überfuhr. Er konnte danach sein Gefährt nicht mehr kontrollieren

weiter
  • 2
  • 2907 Leser

Tiere helfen bei Gedächtnistraining

Altenpflege Eine andere Form des Gedächtnistrainings fand in den DRK Seniorenzentren in Hüttlingen, Unterkochen und im Pflegeheim St. Elisabeth in Aalen statt. DRK Gedächtnistrainerin Ilse Wiehler Galbas und Anne Waizmann, Obfrau der Jägervereinigung, brachten Felle und und Präparate von Waldtieren wie Hasen und Schweine zu den Bewohnern. Damit sollten

weiter
  • 5
  • 425 Leser

Handwerker fordern weniger Bürokratie

Vollversammlung Verkehrsrechtliche Vorschriften und Grundsteuerreform sollen reformiert werden.

Schwäbisch Gmünd. Die Vollversammlung der Handwerkskammer Ulm hat in Schwäbisch Gmünd Ausnahmeregelungen für das Handwerk gefordert.

Gmünds Erste Bürgermeister Dr. Joachim Bläse begrüßte die Anwesenden der Handwerkskammer im Rathaus. Die Konjunktur im Handwerk sei ungebrochen stark, sagt er. Aber die Ausdehnung der Tachographenpflicht, die der Verkehrsausschuss

weiter
  • 437 Leser

Schüler zeigen Kulturprojekte

Bildung Gmünder Schiller-Realschule stellt sich mit Tanztheater und Projekt Raumplastik vor.

Schwäbisch Gmünd. Die Schiller-Realschule präsentierte im Rahmen des Programms „Kulturagenten für kreative Schulen“ kürzlich zwei Projekte. Die Klasse 5b führte das Tanztheaterstück „The Peace Planet“ auf. Darin bedrohte eine Gruppe von Robotern friedliebende, farbenfrohe, fröhlich tanzende Lebewesen.

Das Publikum war begeistert

weiter
  • 374 Leser

Großer Drogenfund in Schwäbisch Hall

Polizei entdeckt bei Hausdurchsuchung Ecstasy und hohe Summe Bargeld

Schwäbisch Hall. Die Rauschgiftermittlungsgruppe des Kriminalkommissariats Schwäbisch Hall kam im Rahmen von Ermittlungen einem Drogendealer aus dem Haller Teilort Sulzdorf auf die Spur. Bei einer Wohnungsdurchsuchung am 24. Mai fanden die Beamten neben knapp vier Kilogramm Marihuana auch über drei Kilogramm Amphetamine, etwa 1700 Ecstasy-Tabletten,

weiter
  • 3
  • 3349 Leser

Frühsport mit Chris: Kniebeuge

Fitness Die klassische Kniebeuge steht an diesem Donnerstag als Ausdauerübung auf dem Programm. Fitnessexperte Christian Görgner von „ChrisFit“-Studios erklärt im Video, was man beachten sollte. Viel Spaß! Foto: opo

weiter

Pfeiffer & May baut

Spatenstich An der Autobahn A7 in Herbrechtingen errichtet der Großhändler ein Logistikzentrum. Und: Die Aalener Niederlassung zieht um.

Herbrechtingen/Aalen

Der Haustechnik-Großhändler Pfeiffer & May investiert zwölf Millionen Euro in ein neues Logistikzentrum in Herbrechtingen. 30 Arbeitsplätze sollen hier entstehen. Gleichzeitig plant die Gruppe in Aalen, wo derzeit 45 Mitarbeiter bei Pfeiffer & May beschäftigt sind, eine Veränderung. Laut Geschäftsleiter Stefan Maurer verlässt

weiter
  • 5057 Leser

Der Meister des Pianos wird 60

Glückwünsche Der Gmünder Komponist und Jazzer Mick Baumeister feiert an diesem Donnerstag einen runden Geburtstag.

Bekannt ist er weit über Gmünd hinaus. Durch Kompositionen für den „Tatort“. Für den „Fahnder“. Oder den „Fall für zwei“. Noch bekannter aber ist er in Gmünd. Weil die Gmünder wissen: Der, der da mal im Café am Marktplatz sitzt, mal am Münsterplatz, ruhig, bedächtig, der dabei Zeitung liest, bei Kaffee und Zigarette,

weiter
  • 5
  • 480 Leser

Regionalsport (11)

Für Könner und Nachwuchs

Reiten, 31. Reitturnier am Goldwasen Der Lorcher Reitverein bietet am Wochenende Dressurprüfungen bis zur Klasse L wie auch Wettbewerbe für Turniereinsteiger.

Eine lange währende Tradition wird fortgesetzt: Der Reitverein Lorch lädt zum 31. Mal zu einem abwechslungsreichen Turnierwochenende ein. Dieses Jahr wird es Dressurprüfungen bis zur Klasse L sowie einige Wettbewerbe für Turniereinsteiger geben.

In insgesamt zwölf Prüfungen können die Reiter und Pferde ihr Können zeigen und bieten den Zuschauern ein

weiter
  • 363 Leser

TVler stark an den Geräten

Turnen Nachwuchs aus Bargau überzeugt im Landesfinale.

Vier Turner des TV Bargau waren im Landesfinale in Schafhausen am Start. Den Auftakt machte der Jüngste. Der achtjährige Daniel Betz startete 2018 zum ersten Mal bei Turnwettkämpfen. Umso erfreulicher, dass er sich gleich für das Landesfinale qualifiziert hatte. Dani absolvierte einen soliden Wettkampf und zeigte seine Übungen ohne große Fehler. Am

weiter
  • 135 Leser

SVG mit 25 Athleten in Aalen am Start

Schwimmen Beim 14. Internationalen Sparkassen-Schwimmfest in Aalen schaffen die Gmünder einige Podestplätze.

Der Schwimmverein Gmünd (SVG) schickte 14 weibliche Starterinnen und elf männliche Starter ins Wasser des Hirschbach-Freibads in Aalen. Zu Gast waren neben den 19 Vereinen des Schwimmverband Württembergs zwei Vereine aus dem Bayerischen Schwimmverband sowie ein Verein aus der Schweiz.

Für viele Teilnehmer war es die letzte Möglichkeit vor den Württembergischen

weiter
  • 394 Leser
Sportmosaik

Toba fährt das Pensum hoch

Bernd Müller über turnerischen Trainingsfleiß trotz Fußball-WM

Es geht weiter aufwärts bei Andreas Toba, dem Weltklassenturner, auf den die Wetzgauer Bundesliga-Mannschaft seit Jahren baut. „Andreas wird am Samstag an fünf Geräten starten“, kündigt TVW-Trainer Paul Schneider an. Beim bislang letzten Wettkampf der TVWler im April hatte Toba noch aus Sicherheitsgründen auf die zwei belastenden Geräte

weiter

ZAHL DES TAGES

587

Kilometer müssen die Kunstturner des SC Cottbus für den Auswärts-Wettkampf beim TV Wetzgau zurücklegen – einfach versteht sich. Sind die Reisestrapazen beim Gegner ein entscheidender Vorteil für die Gmünder? Los geht's am Samstag um 17 Uhr in der Großsporthalle.

weiter
  • 129 Leser

Fußball Zwei Neue für den TSV Essingen

Der TSV Essingen hat zwei weitere Neuzugänge verpflichtet: Vom Regionalligisten FC Memmingen kommt Torwart Jonas Gebauer und vom Verbandsliga-Absteiger Schwäbisch Hall begrüßt der TSV Stürmer Serdal Kocak. Gebauer ist erst 23 Jahre alt. Der Schlussmann hat seine Ausbildung unter anderem beim SSV Ulm genossen. Kocak war in der Verbandsliga-Runde 2016/2017

weiter
  • 434 Leser

Auf die ersten drei Geräte kommt es an

Kunstturnen, 1. Bundesliga Der TV Wetzgau empfängt am Samstag (17 Uhr) Titelanwärter SC Cottbus. Trainer Paul Schneider erwartet einen knappen Ausgang, setzt vor allem auf die erste Wettkampfhälfte.

Im Hochsommer fällt das Training bekanntlich schwerer als in den kalten Monaten. Doch diese Ausrede zählt für Topathleten wie die Turner des TV Wetzgau nicht. Vor allem in diesem Jahr und in dieser Saison in der 1. Bundesliga: Die TVWler empfangen am Samstag (17 Uhr) den SC Cottbus in der Großsporthalle Gmünd. Richtungsweisend für die komplette Runde

weiter

Deutschland dient als Negativbeispiel

Fußball, 3. Liga Der VfR Aalen testet am Samstag in Neunheim und am Sonntag in Stimpfach.

So schnell kann es gehen: Der amtierende Weltmeister ist plötzlich ein Paradebeispiel dafür, wie es nicht funktioniert: „Wir müssen schnellstmöglich zu einer Einheit werden, in der alle an einem Strang ziehen“, sagt Argirios Giannikis. Und der neue Trainer des VfR Aalen fügt hinzu, dass „man das bei der deutschen Nationalmannschaft

weiter
  • 143 Leser

Grundstein für Aufstieg ist gelegt

Fußball, B-Junioren Der FC Normannia ist mit einem 2:0-Sieg im Hinspiel gegen den GSV Maichingen auf Kurs Verbandsstaffel.

Dank einer soliden Defensive, kombiniert mit offensiver Kaltschnäuzigkeit, behielt das Team vom Trainerduo Oliver Funk und Christoph Kunze im ersten Duell mit dem GSV Maichingen leistungsgerecht mit 2:0 (1:0) die Oberhand. Die Gmünder hätten sich vor heimischer Kulisse sogar ein noch deutlicheres Polster erspielen können, sollten aber im Hinblick auf

weiter

Kicken für einen guten Zweck

Fußball Am Samstag wird um 10 Uhr der „4. Gastro-Kick“ in Aalen angepfiffen. Gespielt wird in der „Sparkassen-Arena“ auf dem Bohlschulplatz. Der gesamte Erlös des Benefizturniers kommt einem sozialen Projekt zugute. Dafür bewerben kann sich jeder per Mail an gastrokick@gmx.de. Foto: BW

weiter
  • 417 Leser

Im Lostopf für den WFV-Pokal

Die Auslosung für die ersten drei Runden des WFV-Pokals der Herren ist am Donnerstag, 12. Juli, in der WFV-Geschäftsstelle in Stuttgart. 121 Mannschaften sind ab der ersten Runde beteiligt. Die Drittligisten SG Sonnenhof Großaspach und VfR Aalen, sowie die Regionalligisten SSV Ulm und TSG Balingen haben ein Freilos für die erste Runde.

Mit im Lostopf

weiter
  • 3
  • 903 Leser

Überregional (56)

Japanische Raumsonde hat Asteroiden Ryugu erreicht Tokio (dpa) - Nach vier Jahren im All hat die japanische Raumsonde „Hayabusa2“ ihr Ziel erreicht. Die Sonde mit dem deutschen Asteroidenlander „Mascot“ an Bord sei nun in einer Position 20 Kilometer vom Asteroiden Ryugu entfernt, bestätigte die japanische Raumfahrtagentur Jaxa weiter
  • 744 Leser
Kultur tipp
Wetterleuchten, Sommermarkt der unabhängigen Verlage weiter
  • 255 Leser
Bereits zum 25. Mal findet das Poolbar-Festival im österreichischen Feldkirch statt und verwandelt das Alte Hallenbad und das umliegende Areal in eine Kultur- und Kunstzone. Über viele Monate hinweg hatten Kreative im so genannten Poolbar-Generator künstlerische und gestalterische Konzepte neu entwickelt und umgesetzt, um den passenden und innovativen weiter
  • 231 Leser
Berlin. Das seit mehr als zehn Jahren geplante Einheits- und Freiheitsdenkmal in Berlin verzögert sich weiter. Auf Drängen der SPD wird der Haushaltsausschuss des Bundestags das für den Baubeginn erforderliche Geld nicht mehr wie geplant vor der Sommerpause freigeben. Die CDU/CSU-Fraktion warf dem Koalitionspartner SPD vor, das Denkmal vorsätzlich zu weiter
  • 214 Leser
Hamburg. Investor Klaus-Michael Kühne hat das Ende seines finanzielles Engagements beim Fußball-Zweitligisten Hamburger SV angekündigt. "Ich werde den Verein nicht weiter fördern, weil mein Wunsch, meine Anteile langfristig aufstocken zu können, nicht respektiert wird", sagte der 81-Jährige der Sport Bild. Unternehmer Kühne ist mit 20,57 Prozent bereits weiter
  • 177 Leser
Kasan/Moskau (DFB) Die sportliche Führung der Nationalmannschaft wollte das leidige Thema während der WM zwar ausblenden, die Spitze des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) möchte die "Erdogate"-Aufarbeitung nach der Endrunde aber nicht unter den Tisch fallen lassen. "Wir müssen nach der WM vielleicht noch deutlicher machen, dass solche sportpolitischen weiter
  • 180 Leser

400 Kilometer über der Schule - Gymnasiasten funken mit „Astro-Alex“

Herrenberg (dpa/lsw) - Schüler des Schickhardt-Gymnasiums in Herrenberg bei Stuttgart haben am Mittwoch ein Funk-Interview mit dem deutschen Astronaten Alexander Gerst (42) geführt. Gut elf Minuten Zeit hatten sie zusammen mit einem Gymnasium in Leverkusen, um Fragen zum Leben auf der Internationalen Raumstation ISS zu stellen. 400 Kilometer über ihnen weiter
  • 205 Leser
Krankenhäuser

400 Ärzte-Stellen nicht besetzt

Die Krankenhausträger in Baden-Württemberg beklagen einen noch nie dagewesenen Mangel an Fachkräften – und eine Finanzierung, die vorne und hinten nicht reicht.
Baden-Württembergs Krankenhausträger schlagen Alarm: Bei Pflegern und Ärzten hat der Fachkräftemangel Rekordniveau erreicht; das geht aus einer am Mittwoch vorgestellten Erhebung hervor. Gleichzeitig klagen Spitäler, Reha- und Alteneinrichtungen über chronische Unterfinanzierung durch die öffentliche Hand. „Es war noch nie so schwierig, freie weiter
  • 175 Leser

992

Stuttgart (dpa/lsw) - Bei der Suche nach Vermissten oder hilflosen Menschen spielt die Ortung des Mobiltelefons eine immer wichtigere Rolle. Im vergangenen Jahr seien in 992 Fällen die Kommunikationsdaten von Menschen erfasst worden, teilte der Vorsitzende des Innenausschusses, Karl Klein (CDU), am Mittwoch in Stuttgart mit. Im Vergleich zu 2016 sei weiter
  • 121 Leser
Fußball

Debakel für den Titelverteidiger

Drei schwache Spiele sind eines zu viel: Die deutsche Elf lässt auch gegen Südkorea das nötige Tempo, Aggressivität und Durchschlagskraft vermissen und scheidet so früh wie nie zuvor aus.
Selbst in dem Moment seiner schwersten Niederlage hat Joachim Löw noch Manieren gezeigt. Für die größte Blamage in der Geschichte der deutschen Nationalmannschaft übernahm der Bundestrainer vollumfänglich die Verantwortung. „Es ist für uns eine riesige Enttäuschung, wir müssen schauen, dass wir das jetzt annehmen“, sagte Löw nach der beschämenden weiter

Der Umwelthilfe gehen die geplanten Fahrverbote nicht weit genug

Stuttgart (dpa/lsw) - Der Deutschen Umwelthilfe (DUH) gehen die angekündigten Luftreinhaltemaßnahmen samt Diesel-Fahrverboten in Stuttgart nicht weit genug. DUH-Geschäftsführer Jürgen Resch sagte der Deutschen Presse-Agentur am Mittwoch, zonale Fahrverbote für Diesel der Euronorm 4 und schlechter müssten schon im September kommen. Zudem forderte er weiter
  • 123 Leser

Drama mit Vorgeschichte

Er soll seine komplette Familie „ausgelöscht“ haben, sagt die Polizei. Gegen einen 31-Jährigen aus Franken wurde nun Haftbefehl wegen vierfachen Mordes erlassen.
Im Falle des blutigen Familiendramas im mittelfränkischen Gunzenhausen ist Haftbefehl wegen vierfachen Mordes gegen den Vater erlassen worden. Das teilten Polizei und Staatsanwaltschaft am Mittwoch in Ansbach mit. Der 31-Jährige habe seine zwei Jahre jüngere Frau, seine dreijährige Tochter sowie die sechs und sieben Jahre alten Söhne am Dienstagmorgen weiter
  • 700 Leser
Kommentar Peter de Thier zur US-Flüchtlingspolitik

Düstere Aussichten

Mit der Entscheidung, Präsident Trumps Dekret zu bestätigen, das faktisch ein Einreiseverbot für Muslime bedeutet, hat der Oberste Gerichtshof der USA bewiesen, wie politisch die amerikanische Justiz geworden ist. Die konservative Mehrheit der Richter hat ignoriert, dass Trumps Verbot von religiösen Vorurteilen motiviert war, die in zahlreichen Tweets weiter
  • 844 Leser

Ein Plus vor allem für Familien

Es wird noch Politik gemacht in Berlin: Die große Koalition erhöht Kindergeld und Freibeträge. Sie einigt sich auf das Baukindergeld und reduziert die Folgen der kalten Progression. Die Opposition vermisst Entlastung der Geringverdiener.
Steuerzahler und insbesondere Familien werden ab 2019 um etwa zehn Milliarden Euro im Jahr entlastet. Das verspricht ein Paket, das vom Bundeskabinett auf den parlamentarischen Weg geschickt wurde. Der Rahmen wurde schon im Koalitionsvertrag abgesteckt. Außerdem hat sich die große Koalition beim Baukindergeld verständigt. Baukindergeld: Es gibt jetzt weiter
  • 870 Leser

Einblicke in ein Mysterium

Kein Organ des Menschen ist so komplex wie das Gehirn. In Münster gibt's eine Sonderschau dazu.
Albert Einsteins Gehirn und das schwarze London-Taxi haben auf den ersten Blick keine Gemeinsamkeiten. In der Sonderausstellung „Das Gehirn - Intelligenz, Bewusstsein, Gefühl“ des LWL-Museums für Naturkunde in Münster spielen beide aber eine Hauptrolle. Und das auf einer 1200 Quadratmeter großen Fläche mit 770 Ausstellungsstücken, darunter weiter
  • 229 Leser

England Southgate zeigt sich überrascht

Englands Teammanager Gareth Southgate hat sich "überrascht" vom Vorrunden-Aus der deutschen Nationalmannschaft gezeigt. "Ich habe sie letzten Sommer hier mit einem jungen Team beim Confed Cup gesehen, sie hatten zudem Erfolge mit der U 21", sagte Southgate: "Aber in diesem Turnier haben sie in den drei Spielen zusammengenommen nur etwa eineinhalb Minuten weiter
  • 184 Leser
Oper

Erdbeben und andere Albträume

Jossi Wieler bringt zum Finale seiner Stuttgarter Intendanten-Ära eine Uraufführung Toshio Hosokawas heraus.
„Wofür früher die Fürstenhäuser sorgten, das kommt heute im Opernbetrieb zu kurz“, sagt Jossi Wieler. Aber zum Ende seiner Stuttgarter Intendanz bringt er noch einmal eine Uraufführung heraus: „Erdbeben. Träume“ heißt das neue Werk des Japaners Toshio Hosokawa, das Wieler selbst mit Sergio Morabito inszeniert. Fast vier Jahre weiter
  • 311 Leser
Land am Rand

Frühstart in die Büsche

Im beschaulichen Bombach hat sich ein Känguru davongemacht. Zuerst ein paar Hüpfer durch das Dorf in Südbaden, dann wurde es zweieinhalb Kilometer weiter gesichtet. Jetzt rätseln alle, wo das Tier durch die Büsche hüpft. Daumen drücken, dass es nicht unters Auto kommt, sondern heil zurück zur Besitzerin. Das Wallaby sei kleiner und dickfelliger als weiter
  • 156 Leser

Gauner rettet sich in Polizeirevier und wird ohnmächtig

Mannheim (dpa/lsw) - Ein mutmaßlicher Betrüger hat sich in Mannheim vor seinem Verfolger in ein Polizeirevier gerettet, ist dort aber ohnmächtig geworden und musste von Beamten reanimiert werden. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, hatte der 57-Jährige am Dienstag gemeinsam mit einem 36 Jahre alten Kumpanen versucht, in einer Spielhalle einen Automaten weiter
  • 139 Leser

Gute Steinobsternte im Südwesten erwartet

Stuttgart (dpa/lsw) - Nach dem Frostjahr 2017 können die Obstbauern in Baden-Württemberg in diesem Jahr auf eine gute Steinobsternte hoffen. Bei Süßkirschen etwa sei mit einer Ernte von 8,2 Tonnen pro Hektar Anbaufläche zu rechnen, teilte das Statistische Landesamt am Mittwoch mit. Das wären 40 Prozent mehr als im Durchschnitt der vergangenen fünf Jahre. weiter
  • 157 Leser
Verwaltungshochschule

Kanzlerin verzichtet

Die Führung der Hochschule Ludwigsburg steht vor einem Umbau.
Der Untersuchungsausschuss zur „Zulagenaffäre“ an der Verwaltungshochschule Ludwigsburg (HVF) hat dort personelle Konsequenzen. Nach ihrer Zeugenaussage im Landtag am Montag zieht die Kanzlerin der Hochschule ihre Kandidatur zur Wiederwahl zurück. Ingrid Dunkel trete nicht nochmal an, verkündete die Hochschule per Pressemitteilung. „Sie weiter
  • 433 Leser
Landesbauordnung

Kommunen sollen über Abstellplätze entscheiden

Im Streit mit den Grünen schlägt CDU-Fraktionschef Reinhart einen Kompromiss vor.
Im Streit zwischen Grünen und CDU um Regelungen zu Fahrradabstellplätzen und Begrünungspflichten in der Landesbauordnung bringt CDU-Fraktionschef Wolfgang Reinhart einen möglichen Kompromiss ins Spiel. „Statt ideologieverhaftet zu sein, könnten wir strittige Punkte wie die Frage der Fahrradabstellplätze einfach ortsnah und kommunalfreundlich den weiter
  • 161 Leser

Kritik Ballack findet deutliche Worte

Der ehemalige DFB-Kapitän Michael Ballack hat nach dem WM-Aus deutliche Kritik an der deutschen Fußball-Nationalmannschaft geäußert. „Mit einer schlechten Mannschaft kann man immer früh ausscheiden, aber nicht mit einer Mannschaft wie dieser“, so Ballack. Er forderte eine „ehrliche Bewertung“ und ergänzte: „Führung? Persönlichkeit? weiter
  • 203 Leser

Lastwagenfahrer bei Auffahrunfall auf A7 getötet

Ellwangen (dpa/lsw) - Bei einem Unfall auf der Autobahn 7 ist am Mittwoch der 28 Jahre alte Fahrer eines Kleinlastwagens getötet worden. Der Mann sei ungebremst auf einen Sattelzug geprallt, der mit eingeschalteter Warnblinkanlage am Ende eines Baustellstaus stand, teilte die Polizei mit. Der 28-Jährige wurde demnach im völlig deformierten Führerhaus weiter
  • 186 Leser

Michael Jacksons Vater gestorben

Joe Jackson,
Wer Michael Jackson tanzen sah, konnte meinen, der „King of Pop“ sei der Ursuppe irgendeines fernen Planeten entstiegen, um die Erdbewohner den „Moonwalk“ zu lehren. Aber auch Könige haben Eltern auf Erden, und ohne seinen Vater Joe wäre Michael vermutlich nie der Superstar der 1980er und 90er Jahre geworden, als der er bis heute weiter
  • 730 Leser

Ministerium erwägt Juristen als Leiter im Polizeidienst

Polizeilich unerfahrene Juristen als Leiter einer Einsatzhundertschaft? Das Innenministerium kann sich das zumindest vorstellen. Vielen Polizisten, die seit Jahren auf eine Beförderung hoffen, stößt das sauer auf.
Stuttgart (dpa/lsw) - Das Innenministerium zieht für 2019 einen Direkteinstieg von Juristen in den höheren Polizeivollzugsdienst in Betracht. Geplant ist nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur die Einstellung von jährlich drei Juristen. Diese sollen zuerst auf Probe als Polizeirätin oder Polizeirat eingestellt werden, wie aus einem internen weiter

Mischen verboten - Erzbistum Freiburg verbietet Asche-Wasser-Mix

Freiburg (dpa/lsw) - Jahrelang ging die Mischerei gut - nach mehreren Verätzungen hat das Erzbistum Freiburg nun aber das Mischen von Asche und Wasser in der Messe verboten. Am Aschermittwoch, dem traditionellen Datum für das Aufmalen von Aschekreuzen auf die Stirn, hatten in diesem Jahr bei einem Gottesdienst in Villingen-Schwenningen (Schwarzwald-Baar-Kreis) weiter
  • 176 Leser

Mordanklage nach Einbruch mit tödlichem Angriff

Ulm (dpa/lsw) - Rund sechs Monate nach der Tötung eines Hausbewohners bei einem Einbruch in Ulm ist ein 39-Jähriger wegen Mordes angeklagt worden. Gegen die 46 Jahre alte Ehefrau des Georgiers wurde Anklage wegen schweren Raubes mit Todesfolge erhoben, wie die Staatsanwaltschaft am Mittwoch mitteilte. An dem Raub in der Nacht zum 6. Januar soll ein weiter
  • 131 Leser
Tourismus

Notfall mit Fifi

Wenn der geliebte Verbeiner in eine Scherbe tritt und blutet, ist Herrchen schnell in Aufruhr. Mitarbeiter eines Hotels in München haben nun gelernt, wie sie Hunden in solchen Notfällen helfen können.
Max ist ein Vollprofi. Ohne zu zappeln lässt er die Untersuchung über sich ergehen. Schleimhäute, Atmung, Puls - Tierärztin Anja Scheufele demonstriert an ihrem zwei Jahre alten Jagdhund, wie sich ein gesundheitlicher Notfall beim besten Freund des Menschen erkennen lässt. Ihr Publikum sind keine Hundehalter, sondern Mitarbeiter des Hotels Sofitel Munich weiter
  • 778 Leser
Auffahrunfall

Reiseleiterin stirbt bei Busunglück

Bei einem Auffahrunfall auf der A5 bei Ettlingen ist eine Frau getötet worden. Der Busfahrer soll aus Unachtsamkeit einen Müll-Laster gerammt haben.
Schreckliches Ende einer Urlaubsfahrt nach Frankreich: Auf der A5, kurz vor der Anschlussstelle Ettlingen (Kreis Karlsruhe), fuhr gestern Morgen ein Reisebus aus Bayreuth auf einen Müll-Transporter auf. Die 30-jährige Reiseleiterin, die neben dem Busfahrer saß, hatte keine Chance und starb noch an der Unfallstelle. Eine 71-Jährige, die direkt hinter weiter
  • 178 Leser
Kommentar Dieter Keller zum Dilemma der Versicherer

Richtiges Urteil

Wer gerade eine Lebensversicherung nach vielen Jahren ausgezahlt bekommt, wird die Richter am Bundesgerichtshof verfluchen: Es gibt keine Garantie, eine hohe Verzinsung zu erhalten, selbst wenn dies vom Versicherungsunternehmen in Aussicht gestellt wurde. Die Kunden dagegen, deren Vertrag noch länger läuft, können aufatmen. Denn sie wären die Dummen, weiter
  • 656 Leser

Rolle von Jugendamt und Justiz wird in Missbrauchsprozess geprüft

Freiburg (dpa/lsw) - Nach einer Debatte um mögliches Behörden- und Justizversagen im Missbrauchsfall in Staufen will die Jugendschutzkammer des Freiburger Landgerichts Mitarbeiter von Jugendamt und Gerichten als Zeugen hören. Sie sollen im Juli zum Vorwurf etwaiger Versäumnisse vernommen werden, sagte der Vorsitzende Richter Stefan Bürgelin am Mittwoch. weiter
  • 190 Leser

Russisches Trauerspiel

Unser Korrespondent kickte als Student auf Leningrader Asphalt, fieberte über die Jahre mal für, mal gegen Spartak Moskau, stand bei minus 16 Grad auf der Stadion-Tribüne. Jetzt ist die Nationalmannschaft im Achtelfinale, doch nie hat der Ballsport die Me
Fußball in Russland ist schmerzhaft. Das merkte ich bei meinem ersten Kick auf russischem Boden, auf diesem mit Kieseln dürftig bestreuten Betonplatz in Leningrad, 1987. Ich stand im Tor und wollte den russischen Studienkollegen zeigen, dass ich kein Weichei bin. Schon die erste Parade schrammte mir Trainingshose und Knie auf, danach beschworen mich weiter
  • 886 Leser

Seehofer bleibt im Streit um Grenzkontrollen hart

Auch nach dem Spitzentreffen steht die Koalition auf der Kippe. Der Innenminister will Sonntag über Zurückweisung von Asylbewerbern entscheiden.
Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) will am kommenden Sonntag über mögliche Zurückweisungen von Asylbewerbern an der deutschen Grenze entscheiden. Nach dem EU-Gipfel am Donnerstag und Freitag werde er die Ergebnisse des Treffens mit Bundeskanzlerin Angela Merkel in aller Ruhe besprechen, sagte Seehofer am Mittwoch. Aber: „Wir wollen schon weiter
  • 823 Leser

Spaziergang ins Licht

Wer in einem Museum einmal wirklich starke Gefühle entwickeln will, der muss sich die Räume des James Turrell bei Frieder Burda in Baden-Baden zu Gemüte führen.
Auch für den Museumsgründer Frieder Burda muss es ein Schock gewesen sein. Er hat seine Kunstherberge an der Lichtentaler Allee in Baden-Baden gar nicht wiedererkannt. Zwar hat sich an der weiß getünchten und bei Sonnenlicht heftig strahlenden Außenfront kaum etwas verändert, aber drinnen im Gebäude selber kommt man sich vor als wäre man zu Gast bei weiter
  • 283 Leser

Syrien Schwere Angriffe im Süden

Nach heftigen Luftangriffen auf Rebellengebiete im Süden Syriens sind Aktivisten zufolge mehrere Feldkrankenhäuser außer Betrieb. Die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte meldete, acht Zivilisten seien getötet worden. Die Region um die Stadt Daraa wurde demnach mehr als 80 Mal aus der Luft bombardiert. Die Menschenrechtler und Aktivisten machten weiter
  • 815 Leser
Leitartikel Elisabeth Zoll zum Kommunionsstreit

Unheiliger Streit

Es ist viel Porzellan zerschlagen worden in den vergangenen Wochen. Nicht nur in der Politik, auch in der katholischen Kirche. Der Streit über den Kommunionsempfang nichtkatholischer Ehepartner, den sieben Bischöfe um den Kölner Kardinal Rainer Maria Woelki nach Rom getragen haben, hat im Kirchenvolk Verärgerung ausgelöst. Sollten Pfarrer, die vielerorts weiter
  • 846 Leser

Versicherer dürfen kürzen

BGH hält geringere Beteiligung der Kunden für rechtmäßig.
Lebensversicherer beteiligen ausscheidende Kunden in der historischen Niedrigzinsphase zu Recht in geringerem Umfang an ihren Kursgewinnen aus festverzinslichen Wertpapieranlagen. Das hat der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe entschieden. Eine entsprechende Neuregelung von 2014 sei verfassungsgemäß, stellten die Richter fest. Seit der Reform muss weiter
  • 825 Leser

Weniger Überschuss im Alter

Die Gesellschaften dürfen Auszahlungen kürzen, wenn sonst die Garantien für andere Kunden gefährdet sind.
Wer auf absehbare Zeit eine Lebensversicherung ausbezahlt bekommt, der kann nicht darauf vertrauen, eine hohe Überschussbeteiligung zu bekommen, selbst wenn sie ihm der Versicherer in Aussicht gestellt hat. Die Gesellschaft darf sie kürzen, wenn sonst die Garantiezinsen für andere Kunden gefährdet wären. Das hat der Bundesgerichtshof (BGH) entschieden weiter
  • 677 Leser

Wolf soll Kinder gebissen haben

Attacke in Polen: Die Opfer haben Beinverletzungen. Nun wird debattiert, ob die Tiere geschossen werden sollen.
In Polen soll ein Wolf zwei Kinder angefallen haben, sie liegen im Krankenhaus, meldet der Sender TVN24. Die Angriffe ereigneten sich demnach im ostpolnischen Bieszczady-Gebirge. Ein Mädchen (8) und ein Junge (10) sollen am Dienstagabend in die Beine gebissen worden sein. Die Kinder hätten sich einige hundert Meter voneinander entfernt beim Dorf Przyslup weiter
  • 915 Leser
Spielehersteller

Übernahmen schmälern den Gewinn

Der Spielehersteller will sich mit Zukäufen international aufstellen. Die Insolvenz von Toys R Us belastet.
Kinder, die in Windeseile Kugelbahnen zusammenbauen, Geschosse, die in Zeitlupe durchs Bild sausen – der Spielehersteller Ravensburger bewirbt seine Konstruktionskugelbahn Gravitrax auch im sozialen Netzwerk Instagram und arbeitet dafür auch mit Influencern zusammen, die die Produkte auf ihren Kanälen vorstellen. Dabei hätte Gravitrax das gar weiter
  • 741 Leser

Zollfahnder entdecken große Cannabis-Plantage und Drogengeld

Freiburg (dpa/lsw) - Zollfahnder haben im Kreis Lörrach in einem Mehrfamilienhaus eine Marihuana-Plantage entdeckt und dabei auch 54 Kilo der Droge nebst 200 000 Euro Bargeld sichergestellt. Für den Anbau der Cannabis-Pflanzen seien der Keller sowie die darüberliegende Wohnung komplett umfunktioniert worden. Rund 800 Pflanzen standen dabei auf mehr weiter
  • 163 Leser
Grüße aus Kasan

Zur Sicherheit nachgefragt

Die Dienste des Busfahrers, der von den Reiseveranstaltern bereits Monate vor der Weltmeisterschaft für eine saftige Gage engagiert wurde, sind ehrlich gesagt keinen Cent wert. Für die acht Kilometer zur Kasan-Arena braucht er fast 90 Minuten. Den Parkplatz findet er erst, nachdem er im weiten Bogen um das Stadion gekreist ist, einmal hin und einmal weiter
  • 183 Leser

Leserbeiträge (5)

Lesermeinung

Zum Unrechtsbewusstsein von Unfallflüchtigen

Liebes schlechtes Gewissen, leider bist du nicht bei jedem von uns Homo Sapiens gleich ausgeprägt. Der eine ist froh, dich zu haben, der andere verdrängt dich hervorragend. Neulich hättest du dich jedoch mehr ins Zeug legen können. So geschehen in einem städtischen Parkhaus. Voller Entsetzen musste ich feststellen, dass mein neues Auto beschädigt ist.

weiter
Lesermeinung

Zum Thema GOA in Oberkochen.

Bei diesem System ist es kein Problem, 4 Millionen Gewinn zu machen. Die Bürger bringen ja ihre Wertstoffe mit eigenem Fahrzeug – sofern man hat! – zu den Wertstoffhöfen. Sie tragen ihre Wertstoffe acht Gitterroststufen hoch und stemmen sie noch circa 1,30 Meter über den Rand des Containers, was auch nicht jeder kann, z. B. in Oberkochen. Bei tiefer

weiter

Sport, Spaß und viel Vergnügen beim Sommerfest

Ein rundum gelungenes Sommerfest feierte der Sportverein Pommertsweiler am Sonntag rund um die Turn- und Festhalle. Wegen der kühlen Witterung fanden die Hauptaktivitäten in der Turn- und Sporthalle statt.

Der Besuch des Festes ist inzwischen nicht nur für die Pommertsweilermer zur guten Tradition geworden, sondern auch für viele

weiter
  • 5
  • 1542 Leser
Lesermeinung

Zum aktuellen Streit über die Asylpolitik:

Nach dem Willen des CSU-Scharfmachers Markus Söder wird es in Bayern bald ein eigenes Landesamt für Asyl geben. Dort muss dann auch gemäß dem Erlass der bayerischen Staatsregierung im Eingangsbereich ein Kreuz aufgehängt werden.

Das Kreuz erinnert auch an die Worte Jesus: „Ich war fremd und ihr habt mich aufgenommen.“ Oder „Was ihr für einem meiner

weiter
Lesermeinung

Zur Präsidentenwahl in der Türkei und ihren Ergebnissen:

Erdogan gewinnt seine Wahl ausgerechnet in Deutschland mithilfe der hier lebenden Türken und nicht etwa mit den Gastarbeitern der ersten Generation, nein mit denen, die bei uns geboren und in Freiheit und mit den Vorzügen einer Demokratie aufgewachsen sind. Das ist nicht nur ein Affront gegen die in der Türkei lebenden Menschen, das ist ein Affront

weiter
  • 5
  • 319 Leser

inSchwaben.de (12)

Gemeinsam wird die Stärke demonstriert

Die Freiwillige Feuerwehr lockt am Wochenende, 30. Juni und 1. Juli, mit einem attraktiven Programm und leckerer Bewirtung. Unter anderem zeigt die Jugendfeuerwehr bei zwei Vorführungen ihr Können und auch musikalisch wird unterhalten.

Waldstetten. Das Gartenfest der Freiwilligen Feuerwehr Waldstetten ist ein beliebter Magnet im Gemeindeleben. In gewohnter Weise wird die Feuerwehr die Bewirtung rund ums Feuerwehrhaus übernehmen.

Unter anderem gibt es die beliebten Wasserwecken, die leckere Currywurst oder den legendären Wurstsalat, um nur einige angebotene Köstlichkeiten zu nennen.

weiter
  • 929 Leser

Generationen schaffen gemeinsam ihr Ebenbild

Morgen, Samstag, um 10 Uhr wird die zum Jubiläum geschaffene GenerationenSkulptur im Spitalhof enthüllt. Die Einrichtung ist inzwischen von einer Seniorenbegegnungsstätte zum beliebten Treff der Generationen geworden.

Schwäbisch Gmünd. 25 Jahre besteht die Spitalmühle in Schwäbisch Gmünd jetzt. In dieser Zeit hat sich die Einrichtung von der Seniorenbegegnungsstätte zum beliebten Treff der Generationen entwickelt.

Bereits seit April wird das 25-jährige Jubiläum der Spitalmühle gefeiert. Ein Pflegekabarett war im Stadtgarten zu Gast, noch bis September ist eine Ausstellung

weiter
  • 1145 Leser

Der Zeitplan für die Titelkämpfe in Böbingen

Freitag: 15 Uhr: Abwiegen Mädchen 1: Gew.-kl.-44 Kg,-48 Kg,-53 Kg,-58 Kg 16.40 Uhr: Eröffnung – erwartet werden Bürgermeister Jürgen Stempfle, Vertreterdes Bundesverbandes sowie des Jugendverbandes 17 Uhr: Wettkampfbeginn MädchenI 13 Teilnehmer 17 Uhr: Abwiegen Jungen 1: Gew.-kl.-50 Kg,-56 Kg,-62Kg.-69Kg. 19 Uhr: Wettkampfbeginn JungenI 18 Teilnehmer

weiter
  • 410 Leser

Deutsche Jugend-Elite kommt nach Böbingen

Gewichtheben: Am 29. und 30. Juni steigt die deutsche Meisterschaft der Jugend in der Römerhalle. Damit kommt nach 23 Jahren wieder einmal eine Großveranstaltung nach Böbingen.

Dank dem fleißigen Trainer und Macher der Gewichtheber des SGV Oberböbingen, Karsten Kluge, kommt nach 23 Jahren wieder eine Großveranstaltung nach Böbingen. In der Römerhalle werden am Freitag und Samstag, 29. und 30. Juni, die besten deutschen Nachwuchsathleten um die Medaillen kämpfen. Insgesamt werden an den Jugendmeisterschaften Gewichtheber teilnehmen,

weiter
  • 1438 Leser

Die drei Teilnehmer des Heimvereins

Devin Leib: Der junge Böbinger wird bis 62 kg antreten, er hat bereits eine Silbermedaille bei den DM. „Eine Medaille wird diesmal aufgrund der Konkurrenz kaum möglich sein“, so Leib Fabian Kluge: Er ist die größte Medaillenhoffnung des SGV und wird über 85 kg antreten. „Fabian will aufs Podest, die Top Fünf wären als jüngerer Jahrgang

weiter
  • 409 Leser

Außergewöhnliches kreativ und handgefertigt

Bei der kleinen, handverlesenen Messe kann man die ganze Vielfalt des Schmuckdesigns erleben. Zu sehen sind im Prediger Unikate in höchster handwerklicher Qualität und für jeden Geschmack.

Schwäbisch Gmünd. Die Gmünder Schmucktage bieten die beste Gelegenheit, die Tradition der Gold- und Silberstadt und die damit verbundene Kreativität der Gmünder Schmuckschaffenden näher kennenzulernen. Bereits zum 19. Mal finden sie von heute, Freitag bis zum kommenden Sonntag, 1. Juli, unter Federführung der Touristik und Marketing GmbH statt.

Die

weiter
  • 546 Leser

Schule feiert mit vielen Gästen ihr Jubiläum

Die Einrichtung hat sich mit den Jahren zu einer attraktiven Gemeinschaftsschule entwickelt. Am Samstag gibt es ein abwechslungsreiches Programm. Dazu gehören viele Aktionen der Schüler und Lehrer für die Besucher.

Schwäbisch Gmünd-Rehnenhof. Was mit einer Schulbaracke am 5. April 1948 begann, mauserte sich zur Erfolgsgeschichte. Und das, obwohl die Anfänge alles andere als leicht waren. Anekdoten aus dieser Zeit werden mit Sicherheit vom damaligen Schulleiter Guido Brühl beim Schulfest zum Besten gegeben.

Denn damals wurden 123 Schüler von nur zwei Lehrern in

weiter
  • 981 Leser

Ein Tag für das Wohl der treuen Begleiter

Der Fressnapf-Markt in Schwäbisch Gmünd feiert morgen, Samstag, einen speziellen Tierfreunde-Tag. Viele Aktionen und Informationen rund um das Thema der großen und kleinen Freunde des Menschen warten auf die Besucher.

Schwäbisch Gmünd. Tierfreunde sollten sich diesen Termin ganz besonders vormerken: Denn bei Fressnapf in Schwäbisch Gmünd wird am morgigen Samstag, 30. Juni, einiges geboten.

Pferdefreunde können sich bei Sinas Horse-Hair-Design für immer mit ihrem vierbeinigen Freund verbinden. Die Designerin Sina Ulmer, die aus der Region kommt, bietet verschiedene

weiter
  • 779 Leser

In den Gassen der City gibt es viel zu entdecken

Die Innenstadt besteht aus vielen historischen kleinen Gassen mit ganz speziellem Charme. Hier finden sich beim Bummel jede Menge kleiner Geschäfte mit teilweise speziellen Angeboten. Und in dieser tollen Auswahl gibt es viel zu sehen.

Schwäbisch Gmünd. Nicht nur ausgiebiges Shoppen steht heute Abend auf dem Programm. Beim Bummel durch die Geschäfte kann auch die Gelegenheit genutzt werden, Schwäbisch Gmünd und seine historische Innenstadt näher anzuschauen.

Kleine Gassen mit besonderem Charme, Häuser mit langer Geschichte oder Kirchen wie das Münster können entdeckt werden, auch

weiter
  • 419 Leser
Grußwort zur langen Einkaufsnacht

Persönliche Beratung lockt

Gmünds OB Richard Arnold, Dr. Christof Morawitz vom HGV und Markus Herrmann, Touristik und Marketing GmbH, setzen auf viele Angebote.

Liebe Gmünderinnen, liebe Gmünder, liebe Besucherinnen und Besucher unserer Stadt,

der Ball rollt! Nicht nur bei einer aufregenden und überraschenden Fußball-Weltmeisterschaft, sondern auch jetzt am Freitag bei unserer langen Einkaufsnacht in Schwäbisch Gmünd.

Das Sport-Großereignis ist auch der Grund dafür, dass in diesem Jahr der beliebte Shopping-Abend

weiter
  • 366 Leser

Gut beraten einkaufen und etwas entspannen

Die Fachgeschäfte des HGV Schwäbisch Gmünd laden mit vielen Angeboten zum Einkaufsbummel. Zur Einkaufsnacht startet der Verein auch eine neue Sammelmarkenaktion, die sich wirklich lohnt.

Schwäbisch Gmünd. Gemütlich durch die Geschäfte der Gmünder Innenstadt bummeln, sich was Schönes gönnen und in einem der Restaurants oder Cafés eine Stärkung genießen: Am kommenden Freitag bietet sich die Gelegenheit zu einem entspannten Abend, wenn Schwäbisch Gmünd und seine Einzelhändler wieder zur langen Einkaufsnacht einladen.

Ob aktuelle Modetrends

weiter

Viele tolle Aktionen halten die Stadt weiter in Schwung

Die Landesgartenschau 2014 hat nach Meinung von Dr. Christof Morawitz vom HGV für Schwung in der Stadt gesorgt. Und der hält weiter an, befördert durch weitere Attraktionen.

Schwäbisch Gmünd. Mit einer neuen Aktion unterstützt der Handels- und Gewerbeverein schon jetzt die Remstalgartenschau, die vom 10. Mai bis 20. Oktober 2019 unter dem Motto „Entdecke den unendlichen Garten“ die Besucher aus nah und fern auch in die Stauferstadt locken wird. Dr. Christof Morawitz vom HGV-Vorstand ist überzeugt, dass die

weiter