Artikel-Übersicht vom Montag, 02. Juli 2018

anzeigen

Regional (92)

Polizeibericht

Alkoholisierter Fahrer flüchtet

Alfdorf. Ein alkoholisierter Autofahrer ist am Montag in Alfdorf vor einer Polizeistreife geflüchtet. Den Polizisten war der 51-jährige Skoda-Fahrer gegen 11.30 Uhr in der Oberen Schlossstraße aufgefallen. Als sie ihn zur Kontrolle anhalten wollten, flüchtete er mit überhöhter Geschwindigkeit quer durchs Wohngebiet und missachtete sämtliche Vorfahrtsregeln.

weiter
  • 169 Leser
Polizeibericht

Gelagertes Holz brennt

Schorndorf. Gelagertes Brennholz, das auf einem Grundstück nahe der Schorndorfer Kläranlage deponiert war, ist am Sonntag gegen 23.15 Uhr in Brand geraten, teilt die Polizei mit. Passanten hatten das Feuer entdeckt und die Feuerwehr alarmiert. Diese war mit zwei Fahrzeugen und 13 Mann im Einsatz. Es entstand Sachschaden von rund 250 Euro. Die Ermittlungen

weiter
  • 521 Leser
Polizeibericht

Motorradfahrer übersehen

Winterbach. Bei einem Unfall auf der B 29 hat sich am Sonntag, kurz vor 16 Uhr ein 35-jähriger Motorradfahrer leichte Verletzungen zugezogen, teilt die Polizei mit. Ein 34-jähriger Audi-Fahrer war von Waiblingen in Richtung Aalen unterwegs, als er kurz vor der Anschlussstelle Schorndorf-West auf den rechten Fahrstreifen wechseln wollte. Dabei hatte

weiter
  • 111 Leser
Polizeibericht

Parkrempler in der Asylstraße

Schwäbisch Gmünd. Beim Ausparken seines Audi hat ein 67-Jähriger am Samstag gegen 11.45 Uhr einen in der Asylstraße geparkten Mercedes Benz beschädigt, teilt die Polizei mit. Schaden: rund 800 Euro.

weiter
  • 473 Leser
Polizeibericht

Tierische Rettungsaktion

Aalen. Polizisten des Reviers Aalen rückten am Sonntagabend zur Rettung einer Katze in die Anton-Huber-Straße aus. Dort saß die Katze bei der Hochschule in einem rund vier Meter tiefen Lüftungsschacht fest und konnte sich von alleine nicht helfen. Die Polizisten suchten nach einer Leiter und konnten damit dem Tier gegen 23 Uhr wieder in die Freiheit

weiter
  • 469 Leser
Polizeibericht

Unfall aus Unachtsamkeit

Mutlangen. Ein 57-jähriger Autofahrer hat bei einem Unfall am Montag gegen 8.10 Uhr einen Schaden von rund 2000 Euro verursacht. Wie die Polizei berichtet, beschädigte der 57-Jährige aus Unachtsamkeit beim Einparken in der Wetzgauer Straße ein hinter ihm stehendes Auto eines 58-Jährigen.

weiter
  • 539 Leser
Kurz und bündig

Beachparty im Freibad

Schechingen. Am Freitag, 7. Juli, ist wieder Beachparty auf dem Freibad-Gelände. Beginn ist um 18 Uhr. Es gibt eine Cocktail- und eine Pilsbar, kulinarische Leckereien, Beachvolleyball, Schwimmen. Karten gibt’s im Vorverkauf und an der Kasse.

weiter
  • 1762 Leser

Ein Infoabend für alle Interessierten

Hospizdienst Sozialstation Abtsgmünd sucht ehrenamtliche Hospizhelferinnen und Hospizhelfer.

Abtsgmünd. Der Hospizdienst in Abtsgmünd startet Anfang Oktober 2018 mit einem neuen Qualifizierungskurs zum ehrenamtlichen Hospizhelfer. Bei einem Informationsabend am 20. September stellt der Hospizdienst sein neues Ausbildungskonzept mitsamt der Inhalte vor. Es geht um Grundlagen der Hospizarbeit, Aufgaben der ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer

weiter
Kurz und bündig

Mittwoch ist Anmeldetag

Eschach. 22 Angebote macht das Ferienprogramm für daheimgebliebene Eschacher. Wer dabei sein will, sollte sich den Mittwoch als Anmeldetag vormerken. Zwischen 13.30 und 14 Uhr im Rathaus.

weiter
  • 933 Leser

Sommerfest der Senioren

Treff ab 60 Sehr gut besucht war das Sommerfest des Treff ab 60 in Leinzell – trotz Fußball-WM. Den Auftakt machte das Ochsentrio mit ihrem schönen abwechslungsreichen Musikbeitrag. Beim Kaffeetrinken wurden viele nette Gespräche geführt und die Musik untermalte das Geschehen. Dann wurde mit einer Polonaise der Tanz eröffnet, es wurde kräftig

weiter

Wen und wie informieren?

Vereine Anwalt Joachim Hindennach klärt über Datenschutz auf.

Abtsgmünd. Datenschutz – ein Thema, das auch die Vereine vor eine ganz große Herausforderung stellt. Denn erfüllt werden muss die Datenschutz-Grundverordnung, die am 25. Mai in Kraft getreten ist.

Um die Abtsgmünder Vereinen zu informieren, auf was sie künftig achten müssen, hatte die Gemeinde einen Fachmann in die Zehntscheuer eingeladen. Joachim

weiter

Wut und Mut machende Reaktionen

Mutlanger Manifest Delegationen aus den USA und aus Russland zurückhaltend. Am Flaggentag der „Mayors for Peace“ gibt es ein Aktionskunstwerk und eine Präsentation mit dem Motto: Atomwaffen an die Kette legen

Mutlangen

Die Vorstände der Pressehütte Mutlangen haben in ihrer letzten Sitzung die Präsentation des Mutlanger Manifestes bei der UNO ausgewertet und weitere Aktionen für ein Atomwaffenverbot beschlossen. Ein 3D-Kunstwerk soll Atomwaffen symbolisch an die Kette legen.

Das Mutlanger Manifest wurde zum 30. Jahrestag des INF-Vertrages veröffentlicht.

weiter

Zwischen Gottesdienst und „Spielcasino“

Konficamp „Durstlöscher“ war Thema der Gesamtkirchengemeinde Schwäbischer Wald.

Gschwend-Rappenhof. Die Konfirmandengruppen der Kirchengemeinden Eschach, Göggingen-Leinzell, Ruppertshofen, Spraitbach und Täferrot trafen sich zum Distriktskonficamp auf dem CircArtivhof. Neu dabei war die Konfirmandengruppe aus Ober- und Untergröningen.

Die knapp 30 Mitarbeitenden aus den Kirchengemeinden und dem Bezirksjugendwerk Gmünd hatten ein

weiter

Sonnwendfeier der KjG Iggingen

Brauchtum Zahlreiche Menschen fanden sich ein beim Wasserturm Iggingen, um an der Sonnwendfeier der KjG Iggingen teilzunehmen. Das Feuer wurde bei Anbruch der Dunkelheit entzündet und erleuchtete ein buntes Treiben. Trotz der etwas kühleren Temperaturen war die Stimmung fröhlich. Für das leibliche Wohl war bestens gesorgt und die Kids spielten Fußball

weiter
  • 554 Leser

Am Samstag: zwölfter Genossenschaftstag in Aalen

Los geht’s am Samstag, 7. Juli, auf dem Aalener Spritzenhausplatz um 10 Uhr. An die offizielle Eröffnung seitens OB Thilo Rentschler (Aalen), Hans-Peter Weber und Kurt Abele schließt sich ein buntes Programm an, in dessen Zuge nicht nur der schwäbische Komödiant Ernst Mantel sowie Diebold & Kollega unterhalten. Auch Genossenschaften aus Region

weiter
  • 768 Leser

Genossen feiern mehrfaches Jubiläum – und sich selbst

Feier Der Genossenschaftstag macht in diesem Jahr in Aalen in Halt. Gefeiert wird indes nicht nur der 200. Geburtstag von Friedrich Wilhelm Raiffeisen.

Aalen

Ein Blick auf die Statistik genügt: Die Zahl der Genossenschaften und ihrer Mitglieder steigt seit Jahren. Und mit fast vier Millionen Mitgliedern ist Baden-Württemberg bundesweit einsame Spitze: „Zum Vergleich: Es gibt im Land gerade mal drei Millionen Aktionäre“, erklärt Hans-Peter Weber, Vorstandschef der VR-Bank Ostalb. Das Institut

weiter
  • 892 Leser

Interesse an Beteiligungen steigt

Pegasus-Fonds Beirat ist mit Jahresergebnis 2017 zufrieden. 2018 wurde bereits eine weitere stille Beteiligung vergeben

Aalen. Beiräte und Gesellschafter des Ostwürttemberg Beteiligungsfonds Pegasus sind zufrieden mit dem Geschäftsjahr 2017. Der Vorsitzende des Beirats, Roland Wendel, und der Geschäftsführer des Fonds, Markus Schmid verzeichnen ein gestiegenes Interesse an den Beteiligungen. „Die Zahl der Anfragen ist weiter deutlich gestiegen. Das Jahresergebnis

weiter
  • 687 Leser

Start-ups stellen ihre Konzepte vor

Vernetzung Stadt Aalen, Hochschule und Business Angels veranstalten ersten Abend „Aalen Innovativ – Ideen treffen Kapital“.

Aalen. Zehn Start-ups der Region sind in Aalen mit Unternehmern aus Ostwürttemberg sowie Business Angels aus Stuttgart zusammengetroffen. Unter dem Motto „Aalen innovativ“ stellten sie ihre Geschäftskonzepte vor. Diese reichten von neuen 3D-Druckköpfen bis hin zu neuen Konzepten im Bereich Healthy Food.

„Für die Start-ups in verschiedenen

weiter
  • 755 Leser

Tradition Erntewagen wird eingeholt

Essingen. Einer alten Tradition entsprechend, wird am Dienstag, 3. Juli, um 19.30 Uhr in Essingen der erste Erntewagen eingeholt. Nach einer kurzen Feier im Freien, im Heerweg bei der katholischen Kirche, zieht die Gemeinde zur evangelischen Kirche und hält dort einen Dank- und Bittgottesdienst. Die Feier wird mitgestaltet vom Posaunenchor. Das Gottesdienstopfer

weiter

Mögglinger Altersgenossen besuchen Prag

Ausflug Der Ausflug des AGV 67/68 aus Mögglingen führte nach Prag. Die Altersgenossen wurde von Stadtführer Karel, einem wandelnden Lexikon, durch Prag geführt. Nach vier Tagen kehrte die Truppe wieder zurück nach Mögglingen, um bei Pizza und Pasta den Kurztrip ausklingen zu lassen. Foto: privat

weiter
  • 1166 Leser

zahl des tages

60

Kilogramm wiegt die wohl älteste Kirchenglocke Württemberg-Hohenzollerns. Am Montag wurde das sanierte Bronzestück wieder im Turm der St. Ulrichkirche in Heubach angebracht. Mehr dazu lesen Sie in dem Artikel „Älteste Glocke wieder in Heubach“.

weiter
  • 763 Leser

Bergfest im Tal Liederkranz und Gäste in Lautern

Heubach. Der Liederkranz Lautern bekommt Besuch aus der Partnerstadt Laxou. Der Chorale Faridol trägt am Samstag, 7. Juli, um 20 Uhr Lieder bei der Serenade mit dem Chor All together vor, und zwar auf dem Dorfplatz und in der Halle. Um 18 Uhr werden die Gäste begrüßt, mit Bier aus Heubach und Essen aus Lautern. Am Sonntag lädt der Liederkranz zum Mittagstisch

weiter
  • 206 Leser

Gartenschau Info-Termine in Böbingen

Böbingen. Wer sich für die Remstal-Gartenschau und die Aktionen in Böbingen interessiert, sollte sich zwei Termine merken: Am Donnerstag, 19. Juli, ab 19 Uhr informiert die Gemeinde im Bürgersaal über den „Park am alten Bahndamm“, die geplanten Veranstaltungen und die ehrenamtliche Unterstützung durch Bürger. Eine Begehung des Parks ist

weiter
  • 144 Leser
Kurz und bündig

Benefizkonzert Solokantaten

Mögglingen. Anlässlich des 50- jährigen Bestehens der evangelischen Christuskirche in Mögglingen ist am Sonntag, 8. Juli, um 19 Uhr in der Christuskirche ein Benefizkonzert mit Solokantaten der Barock-Werke von Johann Sebastian Bach und Georg Philipp Telemann. Es spielen: Roland Eckert, Tenor, Angela Woywod, Flöte, Ulrike Fromm-Pfeiffer, Violine, Paul-Ernst

weiter
  • 789 Leser
Kurz und bündig

Blutspende in Essingen

Essingen. Die Möglichkeit, Blut zu spenden, besteht am Freitag, 6. Juli, von 14.30 bis 19.30 Uhr in der Remshalle in Essingen. Blut spenden kann jeder Gesunde von 18 bis zum 73. Geburtstag, Erstspender dürfen jedoch nicht älter als 64 Jahre sein. Mit Anmeldung, Untersuchung und anschließendem Imbiss sollten Spender eine gute Stunde Zeit einplanen.

weiter
  • 677 Leser

Flieger bei Bartholomä verletzt

Sportunfall Windböe erfasst am Sonntag einen 58-jährigen Gleitschirmflieger bei Startübungen.

Bartholomä. Schwere Verletzungen zog sich ein 58 Jahre alter Gleitschirmflieger am Sonntagnachmittag gegen 17.30 Uhr zu, als er bei Startübungen an der Skipiste am Wirtsberg von einer Windböe erfasst wurde und dadurch die Kontrolle verlor. Das berichtet die Polizei.

Der Mann wurde demnach rund 25 Meter weit in etwa einem Meter Höhe und teils auf dem

weiter

2,14 Millionen Euro für Kläranlagen

Wasserwirtschaft Welche Maßnahmen das Land in diesem Jahr im Ostalbkreis mit wie viel Euro fördern will.

Ostalb. Das Land Baden-Württemberg unterstützt die Kommunen im laufenden Jahr mit rund 138 Millionen Euro bei Projekten der Wasserwirtschaft und zur Beseitigung von Altlasten. Dabei stehen Hochwasserschutzmaßnahmen, Verbesserungen der Gewässerökologie, Verbundlösungen in der Wasserversorgung und Abwasserbeseitigung sowie die Spurenstoffelimination

weiter

Bio-Bauern öffnen ihren Stall für Besucher

Gläserne Produktion Am Sonntag, 8. Juli, wird regionale Landwirtschaft auf dem Bio-Bauernhof der Familie Dauner in Gerstetten-Sontbergen erlebbar. Bei der Gläsernen Produktion mit zahlreichen Aktionen auf und rund um den Hof wird zudem die Bio-Musterregion „Heidenheim plus“ vorgestellt. Foto: privat

weiter
  • 4
  • 652 Leser

Merkel und die Gartenschau

Remstal/Berlin. Die Remstal Gartenschau 2019 darf sich am kommenden Donnerstag auf der traditionellen Stallwächterparty in Berlin präsentieren. Alljährlich lädt Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) rund 1500 hochrangige Persönlichkeiten in die Landesvertretung nach Berlin ein. Zu den Gästen zählen unter anderem die Bundeskanzlerin Angela

weiter
  • 112 Leser

Polizei verlängert Bewerberfrist

Aalen. So viele Nachwuchskräfte wie noch nie in der Geschichte der Polizei Baden-Württemberg werden im nächsten Jahr zur Ausbildung eingestellt. Insgesamt 1800 Schulabgänger oder Berufswechsler, davon über 600 Studenten, starten entweder am 1. März. 1. Juli oder am 1. September mit ihrer Ausbildung, heißt es in einer Pressemitteilung der Polizei.

Der

weiter
  • 102 Leser

Sprechstunde OB Arnold steht Rede und Antwort

Schwäbisch Gmünd. Die nächste Bürgersprechstunde mit Gmünds Oberbürgermeister Richard Arnold ist am kommenden Freitag, 6. Juli, von 17 bis 19 Uhr. Bürger können hier ihr Leid klagen und Wünsche vortragen. Wer das persönliche Gespräch mit dem Gmünder Rathauschef ohne Terminvereinbarung wahrnehmen möchte, sollte bereits um 16.30 Uhr im Foyer des Rathauses

weiter
  • 141 Leser

Eltern zu sein, bedeutet eine der größten Herausforderungen im Leben. Damit verändern sich auch die Rollen – aus Partnern werden Mütter und Väter. Was ist mit diesen Rollen verbunden? Was hat sich in den letzten Jahren im Rollenverständnis verändert? Wie verbinden sich diese Aufgaben mit den andern Rollen z um Beispiel als Arbeitskollege, Kind

weiter
Wetter im Juni

18 Sommertage und wenige Regen

Der Juni in Schwäbisch Gmünd war geprägt von schwülwarmer Luft, heftigen Gewittern und vielen Sommertagen. Laut Wetterbeobachter Martin Klamt war es der viertwärmste Nachkriegsjuni.

Temperatur: Mittelwert: 19 Grad (2,5 Grad zu warm) Wärmster Tag: 22,8 Grad am 20. Juni (7 Grad zu warm) Kältester Tag: 13,4 Grad am 22. Juni (3 Grad zu warm) Höchster

weiter

Altersgenossen 1957 in der Fuggerstadt Augsburg

Jahrgangsausflug Nach Augsburg führte der Jahresausflug des Jahrgangs 1957 aus Lorch und Waldhausen. Eine erste Stadtführung führte auf den Handwerkerweg. Leider hatten die meisten Betriebe bereits geschlossen, sodass nur eine Töpferei besichtigt werden konnte. Danach schauten sich die Ausflügler Sehenswürdigkeiten wie den Dom an oder bummelten durch

weiter

Besuchermagnet Sommerfest

Tradition Sommerfest feierten die Lorcher Kleingärtner in der Vereinsanlage im „Finster Hölzle“. Alle Plätze im Zelt, auf der Terrasse und im Vereinsheim waren zur Mittagszeit besetzt, sodass noch weitere Plätze unter den Obstbäumen geschaffen wurden. Die Lorcher Blasinstrumentenkapelle „Galoppers“ sorgte mittags für Unterhaltung.

weiter
Kurz und bündig

Feldfrüchte und Wildkräuter

Alfdorf. Zur naturkundlichen Wanderung zu Feldfrüchten und Ackerwildkräutern mit Professor Dr. Dieter Rodi lädt der Naturkundeverein Schwäbisch Gmünd am Samstag, 7. Juli, ein. Am Parkplatz Maierhofweg in Alfdorf geht’s um 14.30 Uhr los.

weiter
  • 318 Leser

Für die Gmünder 60er liegt diesmal das Gute so nah ...

Ausflug Rund sechzig 60er waren unterwegs auf Blaufahrt, die allerdings kurz nach dem Start schon wieder stoppte. Es gab Frühstück im Stammtischlokal Hinz und Kunz, das extra für die AGVler geöffnet hatte. Gestärkt ging es weiter getreu dem Motto „Wozu in die Ferne schweifen...“ – nach Stuttgart auf den Fernsehturm. Dort wurde stilecht

weiter
  • 5

Günter Rosenthal ausgezeichnet

Ehrung Der Lorcher Unternehmer erhält mit dem „Melvin-Jones-Fellow“ die höchste Lions-Würde.

Schwäbisch Gmünd. Die höchste Ehrung eines Lionsfreundes ist die Verleihung des Melvin-Jones-Fellow (MJF). Sie wurde jetzt dem 1952 geborenen Günter Rosenthal zuteil. Er ist alleiniger Geschäftsführer der Paradair-Klimatechnik Lorch Gruppe und Lion seit 1986. Seit 1973 gibt es diese Auszeichnung, auch Schirmherr der Menschlichkeit genannt, die von

weiter
  • 272 Leser
Der besondere Tipp

Jazzsession mit Opener Balkan-Jazz

Regelmäßig an jedem ersten Freitag im Monat veranstalten Jazz-Mission und Kulturcafé gemeinsame Jazz-Sessions. Im Anschluss an einen Opener erhalten Nachwuchs-Jazzer die Möglichkeit zum Auftritt oder zum gemeinsamen Spielen mit erfahrenen Musikern. Es ist aber auch jeder zum Zuhören eingeladen, der sich in freundlicher Atmosphäre mit Jazzmusik unterhalten

weiter

Kabarettist Michl Müller kommt

Vorverkauf Der Kabarettist aus Franken ist am Samstag, 18. August, zu Gast im Gmünder Stadtgarten.

Schwäbisch Gmünd. Kabarettist Michl Müller ist mit seinem neuen Programm „Müller... Nicht Shakespeare!“ am Samstag, 18. August, um 20 Uhr zu Gast im Gmünder Stadtgarten. Seine Gäste nimmt er mit auf eine Reise durch aktuelle Themen aus Politik oder Gesellschaft. Auch Helene Fischer wird nicht verschont, der „Dreggsagg“ aus Bad

weiter

Kirchenchor plus Akkordeon

Benefizkonzert Spenden für die Wallfahrtskirche auf dem Hohenrechberg.

Gmünd-Hohenrechberg. Am Sonntag, 8. Juli, ist in der Wallfahrtskirche auf dem Hohenrechberg um 15 Uhr ein Benefizkonzert. Mitwirkende sind der Rechberger Kirchenchor St. Maria und ein Akkordeon-Projektorchester „Rund um den Rechberg“. Der Kirchenchor wird von Christoph Pitzal an der Orgel begleitet. Der Eintritt ist frei. Um Spenden wird

weiter

Leckeres zum Probieren

Rezepte Im Himmelsgarten gibt’s selbst gemachten Konfitüre-Kreationen.

Schwäbisch Gmünd. Es ist Einmachzeit. Wer liebt sie nicht, die selbst gemachten Konfitüre-Kreationen aus heimischen Früchten? Die Damen des Deutschen Hausfrauenbunds, Netzwerk Haushalt, zeigen am Sonntag, 8. Juli, von 13.30 bis 17 Uhr im Himmelsgarten beim Ostalbtisch ihre Tricks zur Zubereitung und Rezeptideen für köstliche Brotaufstriche. Wertvolle

weiter

Neunfache Taufe im See

Glaube Evangelische Gemeinde Schönblick feiert den am ersten Juliwochenende traditionellen Open-Air-Gottesdienst am Hagerwaldsee.

Schwäbisch Gmünd

Die Evangelische Gemeinde Schönblick feierte einen Taufgottesdienst unter freiem Himmel am Hagerwaldsee. Bei strahlendem Sonnenschein bekannten neun Kinder und Jugendliche ihren Glauben an Jesus Christus vor Gott und der großen christlichen Gemeinde.

Hier ihre persönlichen Statements: Benjamin Frank: „Ich lasse mich taufen, da

weiter
  • 102 Leser

Vortrag über Johannesburg

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Im Begegnungszentrum und Café Riedäcker referiert am Mittwoch, 4. Juli, Philipp Zürn, Schüler einer zehnten Klasse eines Gmünder Gymnasiums. Er lebte zwischen 2011 bis 2016 in Johannesburg und erfuhr die Postapartheids-Gesellschaft aus erster Hand. Von seinen Erfahrungen wird Zürn im Begegnungszentrum Riedäcker berichten.

weiter

Wer jammt mit im a.l.s.o.?

Musik Bei der Jam-Session dürfen Musiker mitmachen oder zuhören.

Schwäbisch Gmünd. Die Gmünder Jazzmission veranstaltet am Freitag, 6. Juli, um 20.30 Uhr eine Jam-Session in der a.l.s.o. in der Gmünder Goethestraße 65. Die Opener-Band bietet Balkan-Jazz. Sie besteht diesmal aus Andreas Kümmerle (Gitarre), Bernd Baur (Saxofon), Peter Funk (Bass) und Max Gerwien (Percussion). Die vier Musiker werden zur Eröffnung

weiter

50 Kinder singen vor dem Rathaus „Auf der Lauer“

Flashmob Mit ihrem Gesang haben rund 50 Kinder vor dem Gmünder Rathaus auf den Musikschultag im Spitalhof aufmerksam gemacht. Gemeinsam sangen die Jungen und Mädchen den Klassiker „Auf der Lauer, auf der Mauer“ und wurden dabei musikalisch begleitet von Klavierlehrer Michael Schefold (r.) am Keyboard. Musikschulleiter Friedemann Gramm lud

weiter

Zahl des Tages

5500

Euro bezahlte ein „netter Mensch“ um seine Lebensgefährtin nach Deutschland zu holen. Was daraus wurde, steht auf Seite 11.

weiter
  • 200 Leser

Aktionstage bei den Stadtwerken

Energieversorger Die Stadtwerke Schwäbisch Gmünd laden zum Tag der offen Tür am Freitag und Samstag, 6. und 7. Juli, ein.

Schwäbisch Gmünd. Die Stadtwerke bilden zusammen mit anderen kommunalen Unternehmen die Basis für das gesellschaftliche und wirtschaftliche Leben in Schwäbisch Gmünd. Diese Gegebenheit nutzen die Stadtwerke, um beim Tag der offenen Tür auf ihre Arbeit aufmerksam zu machen. So haben Besucher am Freitag und Samstag, 6. und 7. Juli, die Möglichkeit, Einblicke

weiter

Ausstellung und Gespräch

Geschichte Der Verein „Brücke nach Osten“ bietet zwei Veranstaltungen an.

Schwäbisch Gmünd. Gmünds Baubürgermeister Julius Mihm eröffnet am Montag, 9. Juli, um 16.30 Uhr die Ausstellung „Deutsche Brünner-Persönlichkeiten aus sechs Jahrhunderten“ des Vereins Brücke nach Osten im Foyer des Rathauses. Anschließend spricht ab 17.30 Uhr Dr. Rudolf Landrock, Bundesvorsitzender der Bruna, im Torhaus über die „Geschichte

weiter

Bub fällt aus dem Fenster

Schwäbisch Gmünd-Rehnenhof. Ein zweijähriger Junge ist am Montagvormittag in der Straße „Am Schönblick“ aus einem Fenster im ersten Stock gefallen. Zum Glück, sagt die Polizei, habe ein Baum den Sturz des Jungen abgefedert, sodass der Zweijährige noch mit leichten Verletzungen davongekommen ist. Er wurde vom Rettungsdienst zur weiteren

weiter

Das Leid der Vertriebenen nicht vergessen

Torhausgespräche Waldstettens Bürgermeister Rembold über Flüchtlinge und die Jahre nach dem Krieg.

Schwäbisch Gmünd. Das kleine Torhaus an der Waldstetter Brücke war mit mehr als 40 Zuhörern zu voll, als Waldstettens Bürgermeister Michael Rembold dort zu Torhausgesprächen zu Gast war. Deshalb zogen alle ins Canisiushaus um. Die Vertreter des Vereins „Brücke nach Osten“ hatten eingeladen, den Blick auf die Nachbargemeinde zu legen. Sie

weiter
Kurz und bündig

Dienststellen geschlossen

Schwäbisch Gmünd. Die Verantwortlichen des Landratsamtes informieren: Wegen einer internen Veranstaltung am kommenden Mittwoch, 4. Juli, sind alle Dienststellen ganztägig geschlossen.

weiter
  • 192 Leser

Erfolgreich die Schulbank gedrückt

Bildung Die erfolgreichen Absolventen an den beiden Berufskollegs der Agnes-von-Hohenstaufen-Schule bekommen ihre Zeignisse überreicht. Francesca Argintieri erhält den Henry-Dunant-Preis.

Schwäbisch Gmünd

Sie haben ihre Fachhochschulreife-Prüfungen erfolgreich gemeistert: die Absolventen am Berufskolleg für Gesundheit und Pflege II (BKP II) an der Agnes-von-Hohenstaufen-Schule. Nun stehen ihnen viele Türen auf dem Arbeitsmarkt offen.

In einer Feierstunde konnten die beiden Klassenlehrer Kirsten Braun und Joachim Straub gemeinsam mit

weiter
  • 218 Leser

Fachlehrer werden – auch ohne Abitur

Ausbildung In Gmünd bietet das Pädagogische Fachseminar eine Infoveranstaltung am Freitag, 6. Juli, ein.

Schwäbisch Gmünd. Einen besonderen Weg zum Fachlehrer gibt es für Quereinsteiger mit einem mittleren Bildungsabschluss und einer abgeschlossenen Berufsausbildung – und zwar am Pädagogischen Fachseminar (PFS) in Schwäbisch Gmünd. Dort werden zwei Ausbildungsgänge dafür angeboten: An der Abteilung für musisch-technische Fächer werden Fachlehrer

weiter

Feuerwehr in Wetzgau feierte

Feuerwehr Die Abteilung Rehnenhof-Wetzgau der Gmünder Feuerwehr hat am Wochenende zum traditionellen Sommerfest beim Feuerwehrhaus geladen. 34 Aktive, 10 Mitglieder der Altersabteilung und 19 Jungen und Mädchen waren Gastgeber für viele Wetzgauer. Sie boten ihnen Leckeres zu essen und zu trinken und dazu noch gute Unterhaltung. Foto: jps

weiter
  • 259 Leser

Schneller als geplant im zweiten Baustellenabschnitt

Straßenarbeiten Sanierung des Schwarzhornwegs nun zwischen Einmündungen von Stuifen- und Hohenstaufenstraße.

Waldstetten. Der erste Abschnitt der Sanierungsarbeiten im Waldstetter Schwarzhornweg zwischen den Einmündungen von Straßdorfer- und Stuifenstraße ist bereits so weit fertiggestellt, dass er eine Asphalttragschicht erhalten hat und wieder für den Verkehr freigegeben werden konnte. Der Bautross sei eine Woche früher fertig geworden, als geplant, sagt

weiter
  • 1

Sperrung diesen Dienstag

Waldstetten-Wißgoldingen. Die Straße zwischen Wißgoldingen und Tannweiler ist an diesem Dienstag komplett gesperrt. Dort wird die Fahrbahn repariert, indem auf eine Bitumenemulsion Kiessplitt aufgetragen wird, erklärt Waldstettens Bauhofleiter Michael Calvin. Der Splitt reagiert mit dem Bitumen, dann wird die Straße abgewalzt, erklärt er die Herstellung

weiter
Kurz und bündig

Stammtisch der Linken

Schwäbisch Gmünd. Der nächste Monatsstammtisch der Linken ist am Freitag, 6. Juli. Interessierte treffen sich um 19 Uhr im Bistro Café am Turm (beim Fünf-Knopfturm) im Pfeifergäßle 28 in Gmünd. In lockerer Stammtischatmosphäre will man sich über aktuelle politische Themen in der Gemeinde, im Land, im Bund und der großen Welt unterhalten. Im Fokus stehen

weiter
Guten Morgen

Gmünd – ein Schnäppchen

Wolfgang Fischer über Schuldbewusstsein von Parksündern und Knöllchen-Preise

Wie ein Mann von Welt kam er in die Gmünder Innenstadt, um ein paar Besorgungen zu erledigen: Nicht kleinlich Parkplatz suchen und einparken: Mit einem Auto mit Stern und Stuttgarter Kennzeichen fährt er ein paar Meter in die Fußgängerzone, stellt den Motor ab und geht. Auch auf die Frage, ob er weiß, dass er dort weder reinfahren noch parken dürfte,

weiter

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Angela Zdjelar, Großdeinbach, zum 80. Geburtstag

Ingeborg Ost, Bettringen, zum 70. Geburtstag

Traude Siegle, Großdeinbach, zum 70. Geburtstag

Gschwend

Inge Assenheimer zum 70. Geburtstag

Heubach

Anna Gassner zum 85. Geburtstag.

weiter

Am Dienstag sind mehr Wolken unterwegs

Die Spitzenwerte liegen allerdings bei sommerlichen 24 bis 28 Grad.

Am Dienstag wird es nicht mehr so sonnig, wie noch am Montag. Es wechseln sich Sonne und teils dichte Wolken ab, abends sind ganz vereinzelt ein paar gewittrige Schauer möglich (die Wahrscheinlichkeit dafür ist aber relativ gering). Die Höchstwerte liegen bei sommerlichen 24 bis 28 Grad. Die 24 Grad gibts im Bergland oberhalb 600

weiter

„Messias“ mal afrikanisch

Chorkonzert Am Sonntag, 8. Juli, ab 18 Uhr, in der Aalener Stadtkirche.

Mit einem außergewöhnlichen Programm ist der Kammerchor des Evangelischen Stifts Tübingen am Sonntag, den 8. Juli, ab 18 Uhr, in der Aalener Stadtkirche zu Gast. Unter der Leitung von Stiftsmusikdirektor Frank Oidtmann musizieren die 70 jungen Sängerinnen und Sänger, die Solistin Julienne Mbodjé und das Asambura-Ensemble das interkulturelle Oratorium

weiter
  • 169 Leser

Bruckners Symphonie in Ellwangen

Unter der Leitung von Burkhard Wolf führt das Uniorchester Ulm am Sonntag, 8. Juli, die 4. Symphonie von Anton Bruckner auf. Los geht das Konzert in der evangelischen Stadtkirche in Ellwangen um 17 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Das Konzert ist für das Orchester der Abschluss einer Probenphase auf der Kapfenburg. Bruckners 4. Symphonie trägt den Beinamen

weiter
  • 173 Leser

Jazz, Latin und Funk im Frapé in Aalen

Konzert Saxofonist Reinhold Uhl ist mit seinem Jazzmates-Trio am Mittwoch, 4. Juli, in Aalen zu Gast.

Der Gmünder Saxofonist Reinhold Uhl war schon mehrmals gern gesehener Gast bei der Aalener Jam Session. Zuletzt als Tastenvirtuose mit seinem Organ Trio. Heute ist er mit zwei seiner „Jazzmates“ zu Gast. Die Rede ist von Horst Götz (E-Bass, Kontrabass) und Harald Wester (Schlagzeug).

Eigentlich sind die Jazzmates ein hochkarätig besetztes

weiter
  • 126 Leser

Augenblicke Kunst in der Mittagspause

Im Aalener Rathausfoyer endet am Mittwoch, 4. Juli, um 12 Uhr, die Ausstellungsreihe „Der Augenblick“. Aus den Motiven, die zum „Boulevard Ulmer Straße“ entwickelt wurden, ist zum Abschluss der „Augenblick #8 (Erlau)“ zu sehen. Zu Sekt und O-Saft gibt es Informationen zum Bild, ein Mini-Hörspiel, das die Hamburger

weiter
  • 680 Leser

Wettbewerb Musikpreis in Dinkelsbühl

Der elfte „Andrea-Gebhard-Musikpreis“ wird am Sonntag, 8. Juli, in der Berufsfachschule des Bezirks Mittelfranken in Dinkelsbühl vergeben. Der Wettbewerb ist exklusiv für die Studierenden der Bfs-Musik, aber für alle Instrumente und Gesang offen. Der Wettbewerb ist öffentlich und beginnt um 14 Uhr, die Preisverleihung und das Preisträgerkonzert

weiter
  • 534 Leser
Wespels-Wort-Wechsel

Eingebildet

Manfred Wespel über unterschiedliche Bedeutungen desselben Worts.

Eine bekannte Komödie von Molière wird im Deutschen meist mit „Der eingebildete Kranke“ übersetzt. Ist der Kranke eingebildet? Nein, er bildet sich seine Krankheiten nur ein, eben ein echter Hypochonder. Nicht zufällig haben die Franzosen zwei ganz unterschiedliche Wörter dafür: imaginaire (nur in der Vorstellung) und prétentieux (überheblich).

weiter
  • 127 Leser

Open-Air-Weißwurstfrühstück im Palais

Freizeit Traditionell unterhalten JustDixie und Herrengedeck die Gäste des Palais Adelmann in Ellwangen beim Open-Air-Weißwurstfrühstück. Die Veranstaltung findet jährlich am ersten Sonntag im Juli statt. In diesem Jahr startete die Veranstaltung zum achten Mal. Foto: privat

weiter
  • 537 Leser

Tickets für Zucchero

Festival Der italienische Künstler kommt am 27. Juli auf die Kapfenburg.

Beim 19. Festival auf Schloss Kapfenburg werden in diesem Jahr Künstler wie Johannes Oerding, Michael Patrick Kelly, LaBrassBanda, Zucchero und das Alan Parsons Live Project auftreten. Johannes Oerding tritt am 21. Juli auf Schloss Kapfenburg auf, Michael Kelly am 24. Juli. LaBrassBanda spielt am 25. Juli in Fachsenfeld. Das Konzert der Band ist ausverkauft.

weiter
  • 213 Leser
Tagestipp

Literatur–Treff in der Stadtbibliothek

Rosemarie Wilhelm stellt den Roman Babylon der Autorin Yasmina Reza vor. Er erzählt von einem Frühlingsfest, einer Abendgesellschaft und edlen Speisen. Eine Nachbarin, die dort zu Gast war, kommt gewaltsam zu Tode. Das hört sich nach einem Krimi an, aber der mit dem renommierten Prix Renaudot ausgezeichnete Roman ist viel mehr als das.

Stadtbibliothek

weiter

Gmünder fühlen sich jetzt schon wie Gastgeber

Remstal-Gartenschau Etliche Bürger bringen Ideen für kommendes Jahr ein. Und wollen auch die Leute in anderen Remstal-Kommunen motivieren.

Schwäbisch Gmünd

Singende Wanderwege wünscht sich eine Gmünderin fürs Remstal. Sie hat eine Tour mit Textbuch im Gepäck auf einem solchen Weg mit Liedtafeln bei Heidenheim gemacht. Und meint, das böte sich zur Remstal-Gartenschau 2019 auch in Orten entlang der Rems an. Eine gute Idee, findet Lisa Rauh, Leiterin der Gmünder Geschäftsstelle der Remstal-Gartenschau.

weiter
  • 334 Leser

Durch Lesen „Horizonte erweitern“

Bildung Das Projekt am Gmünder Parler-Gymnasium geht nach den Sommerferien in die nächste Runde. Im vergangenen Jahr tauschten sich 14 Schüler über Bücher aus.

Schwäbisch Gmünd

Über Geschmack lässt sich bekanntlich nicht streiten. Das wussten schon die alten Römer. Aber man kann über ein Objekt trefflich diskutieren. Bestens geeignet ist hierfür ein Buch.

Doch Meinungsaustausch ist in diesem Fall nur möglich, wenn alle Gesprächsteilnehmer das Werk auch gelesen haben. Garantie hierfür ist die Teilnahme am

weiter

Ein „netter Mensch“ bezahlt für einen falschen Pass

Gericht 60-Jähriger verurteilt, weil er seine neue Lebensgefährtin auf illegalem Weg nach Deutschland holen wollte.

Schwäbisch Gmünd. Was tun, wenn die neue Lebensgefährtin aus Syrien stammt und auf legalem Weg nicht nach Deutschland kommen kann? Ein 60-jähriger Libanese, der seit 30 Jahren in Deutschland lebt, wagte dafür den Schritt ins Illegale. Ein Schleuser sollte helfen, die inzwischen in der Türkei lebende und heute 43 Jahre alte Frau nach Deutschland zu

weiter
  • 303 Leser

Was tun, wenn ... die Freundin Drogen nimmt?

Prävention Beim Mitmach-Theater der „Wilden Bühne“ suchen Gmünder Achtklässler Antworten auf Drogensucht, Mobbing und Gruppenzwang.

Schwäbisch Gmünd

Erwischt: Der Lehrer hat Denise und Kevin auf frischer Tat ertappt – beim Haschisch rauchen. Sie können den Joint noch wegschmeißen und beteuern dann ihre Unschuld. Doch der Lehrer glaubt ihnen nicht. Er will auch Natalie bestrafen, weil die mit den beiden Rauchern zusammen stand. „Was soll sie jetzt tun?“, fragt

weiter

Der Radweg in der Schmiedgasse entsteht

Verkehr In der Hinteren Schmiedgasse verlegen Arbeiter derzeit Steine als Abgrenzung für den neuen Remstal-Radweg. Dieser führt Radfahrer, die vom Pfitzerkreisverkehr kommen, in die Schmiedgasse, von dort zur Honiggasse und weiter Richtung Marktplatz. Foto: Jan-Philipp Strobel

weiter
  • 1703 Leser

Gartenhütte abgebrannt

Brand Eine Gartenhütte unterhalb der Ruine Flochberg ist am Montag abgebrannt. Gegen 11.21 Uhr war die Feuerwehr Bopfingen alarmiert worden. Zuvor hatten Mitarbeiter des städtischen Bauhofes bereits starke Rauchentwicklung beobachtet und den Stadtbrandmeister unterrichtet. Während der auf der Anfahrt zur Erkundung war, gingen mehrere Notrufe bei der

weiter

Die Glocken in der Kirchen St. Ulrich in Heubach:

Ganz oben unterm Dach hängen die kleineren Glocken. Die jetzt wieder montierte Glocke diente im 20. Jahrhundert als Totenglocke, als so genannte Schied-Glocke. Daneben ist die Bienenkorbglocke aus dem 13. Jahrhundert, ebenfalls aus Bronze mit einem Gewicht von 110 Kilogramm. Sie diente als Schul- oder Vesperglocke.

Die große Michaelsglocke aus dem

weiter
  • 125 Leser

Älteste Glocke wieder in Heubach

Kirche 60 Kilo schwer und viele hundert Jahre alt: Mitarbeiter einer Spezialfirma aus Calw montieren am Montagmorgen die letzte noch fehlende Glocke in der evangelischen Kirche St. Ulrich.

Heubach

Er ist wieder komplett. Der Glockenstuhl in St. Ulrich. Bald läuten wieder sechs Glocken im Turm der evangelischen Kirche in Heubach. Bis dahin war es ein langer Weg. Im April 2015 begannen die Sanierungsarbeiten an dem Gotteshaus. Am Dach wurden Flaschnerarbeiten vorgenommen, Blitzschutz und Schneefang angebracht. Für Schiff und Chor gab’s

weiter

Im Land der Grizzlies, Gletscher und Goldsucher

Leserreise Eine SP/GT-Reisegruppe erkundete Alaska auf über 3500 Kilometern.

Ostalb. Alaska war das Ziel der SP/GT-Leserreisen-Gruppe, die von Fairbanks im Norden mit Bus, Zug und Schiff über 3500 Kilometer bis Vancouver unterwegs war. Ob zu Füßen des Mt. McKinley, des höchsten Berges Nordamerikas, oder 500 Meter hautnah vor dem kalbenden, gewaltigen Hubbard-Gletscher oder in der grandiosen Glacier Bay: Das Land faszinierte

weiter
  • 5
  • 271 Leser

Chorgesang zu Ehren des Sozialwerks

Kolping Fünf Chöre aus dem gesamten Kolping-Diözesanverband gestalteten den 20. Kolping-Chortag im Bopfinger Ipfmesszelt.

Bopfingen

Mit fünf Kolpingchören aus dem Kolping-Diözesanverband Rottenburg-Stuttgart hat im Bopfinger im Ipfzelt auf dem Festgelände der 20. Kolpingchortag stattgefunden. Mit dem Bezirkstag Ostalb mit der Kolpingfamilie Bopfingen standen neben dem Austausch und der Zukunftsstellung der Kolpingstrukturen fröhliche Lieder und klassische Musik im Mittelpunkt

weiter
  • 245 Leser

Motorradfahrer übersehen

16.000 Euro Schaden

Winterbach. Bei einem Unfall auf der B 29 hat sich am Sonntag, kurz vor 16 Uhr, ein 35 Jahre alter Motorradfahrer leichte Verletzungen zugezogen. Ein 34 Jahre alter Audifahrer war von Waiblingen in Richtung Aalen unterwegs, als er kurz vor der Anschlussstelle Schorndorf-West auf den rechten Fahrstreifen wechseln wollte, wie es in einer Polizeimeldung

weiter
  • 2239 Leser

Dreimal gibt’s den Traumschnitt 1,0

Bildung 47 Schüler haben am Schwäbisch Gmünder Landesgymnasium für Hochbegabte ihr Abitur bestanden. Der Schnitt aller Abiturergebnisse liegt in diesem Jahr bei 1,9.

Schwäbisch Gmünd

Die Schulstatistik in diesem Jahr spricht eine klare Sprache: 47 Schüler haben 2018 das Abitur am Landesgymnasium für Hochbegabte (LGH) in Schwäbisch Gmünd abgelegt. Dabei gab es in diesem Jahr dreimal den Traumschnitt 1,0. Viermal einen Schnitt von 1,1 und einmal 1,2. Insgesamt gab es 27 Mal einen Schnitt zwischen 1,0 und 1,9 und

weiter
  • 459 Leser

Gmünds Musikschule erhält ein neues Alphorn

Musik Der Förderverein der Städtischen Musikschule spendiert dieses besondere Instrument.

Schwäbisch Gmünd. „Alphornblasen ist der geistigen und körperlichen Gesundheit zuträglich“, behauptet der Vorsitzende des Vereins der Freunde und Förderer der Städtischen Musikschule Robert Abzieher. Deshalb überreichte er ein Alphorn zum Einsatz im Unterricht an Gmünds Musikschulleiter Friedemann Gramm. Gemeinsam mit Stefan Spielmannleitner

weiter
  • 210 Leser

Die neuesten Nachrichten online lesen

Bildung Die Schüler der 9c des Heubacher Rosenstein-Gymnasiums machen mit beim Tagespost-Projekt „Zeitung in der Schule“ (ZiS) – mit Besuch einer Redakteurin.

Heubach

Abitur – und was dann? Soll es wieder Grund- und Leistungskurse am Gymnasium geben? Ist die starke Kritik an der deutschen Fußball-National-Elf berechtigt oder nicht? Es sind die Themen Schule und Sport, die viele Schüler der Klasse 9c des Heubacher Rosenstein-Gymnasiums interessieren. Aber nicht nur. Die Mädchen und Jungs hatten eine

weiter
  • 566 Leser

Die Tagespost unter der Lupe

Bildung Die Klasse 9b am Heubacher Rosenstein-Gymnasium machte mit beim Tagepost-Projekt „Zeitung in der Schule“ (ZiS).

Heubach

Mehrere Wochen lang durften die Schüler der Klasse 9b am Heubacher Rosenstein-Gymnasium Zeitung lesen. Aber nicht nur das. Die Mädchen und Jungs machten mit ihrem Lehrer Andreas Flach mit beim Tagespost-Projekt „Zeitung in der Schule“ (ZiS). Die Schüler hielten Referate zu unterschiedlichen Themen. Sie schauten sich beispielsweise

weiter
  • 602 Leser

Parkrempler in der Stadt

Schwäbisch Gmünd. Beim Ausparken seines Audis beschädigte ein 67-Jähriger am Samstagvormittag gegen 11.45 Uhr einen in der Asylstraße geparkten Mercedes Benz. Dabei entstand ein Sachschaden von rund 800 Euro.

weiter
  • 2
  • 531 Leser

Polizeihubschrauber über Aalen

Aalen. Derzeit, Montagmorgen, kreist ein Polizeihubschrauber über Aalen. Dabei handelt es sich nicht um einen Noteinsatz. Wie eine Anfrage beim Polizeipräsidium in Aalen ergab, handelt es sich um einen Erkundungsflug: Die Hubschrauberbesatzung sucht nach geeigneten Möglichkeiten in und um Aalen, wo ein Hubschrauber im Fall der Fälle

weiter
  • 4
  • 14780 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

8.55 Uhr: Gleitschirmfliegerunfall in Bartholomä: Bei Startübungen wurde ein 58-jähriger Gleitschirmflieger von einer Windböe erwischt und 25 Meter weit in etwa einem Meter Höhe und teils auf dem Boden entlang gezogen. Der Mann, der anfangs dachte unverletzt zu sein, wurde am Abend von einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus

weiter
  • 2545 Leser

Windböe erfasste Gleitschirmflieger in Bartholomä

Bartholomä. Schwere Verletzungen zog sich ein 58 Jahre alter Gleitschirmflieger am Sonntagnachmittag gegen 17.30 Uhr zu, als er bei Startübungen an der Skipiste am Wirtsberg von einer Windböe erfasst wurde und dadurch die Kontrolle verlor. Der Mann wurde rund 25 Meter weit in etwa einem Meter Höhe und teils auf dem Boden entlang

weiter
  • 5
  • 4419 Leser

22-Jähriger fällt in Aalen aus fahrendem Auto

Aalen-Wasseralfingen. Kurz nach 23.30 Uhr am Samstagabend stürzte ein 22-Jähriger auf der Stiewingstraße aus einem fahrenden Auto, wobei er sich leichte Verletzungen zuzog. Der junge Mann hatte wohl versucht, die Autotür während der Fahrt richtig zu schließen. Er wurde zur Untersuchung und Behandlung ins Krankenhaus gebracht.

weiter
  • 3
  • 8109 Leser

Spendenaktion mit Herz

Kinderdorf St. Josef in Unterriffingen erhält einen Scheck in Höhe von 1000 Euro.

Bopfingen-Unterriffingen. Das Direktvertriebsunternehmen proWIN international pflegt seit langem die Tradition, sich auf sozialer Ebene zu engagieren, insbesondere für notleidende Kinder.Dank eines groß angelegten Charity-Wettbewerbes – zusammen mit den zahlreichen proWIN-Vertriebspartnern – können nun Kinder und Jugendliche

weiter
  • 1235 Leser

Regionalsport (15)

Fußball Staffeltag der Kreisligen

Der Staffeltag der Gmünder Kreisligen AI, BI und BII findet am kommenden Freitag ab 19 Uhr im Vereinsheim des FC Alfdorf statt. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem die Berichte der Staffelleiter, die Berichte des Sportgerichts, der Schiedsrichter, des Bezirksvorsitzenden und des Bezirksspielleiters. Zudem erfolgen die Aussprache, die Entlastung

weiter
  • 363 Leser

Zielstrebiger mit viel Ballbesitz

Fußball, 3. Liga Im dritten Testspiel gastiert der VfR Aalen am Mittwoch beim Bezirksliga-Absteiger SSV Aalen. Anpfiff: 19 Uhr.

Das Testspiel in Stimpfach hat Spuren hinterlassen: Gerrit Wegkamp, Royal-Dominique Fennell und Patrick Schorr haben sich beim 7:0 (3:0) gegen die SSV-Auswahl verletzt. Jeweils durch gegnerische Einwirkung. Ein Tatsache, die Argirios Giannikis überhaupt nicht gepasst hat. „Er ist sicherlich nicht optimal, wenn der Gegner so hart agiert, dass wir

weiter

ZAHL DES TAGES

5

Spieler des FC Normannia Gmünd fehlten beim Trainingsauftakt am Montagabend. Erol Efendi, Janis Hackner und Mohamed Sanogo sind weiterhin in der Reha, Nermin Ibrahimovic und Daniel Glück befinden sich noch im Urlaub.

weiter
  • 160 Leser

Auftakt beim VfB Stuttgart

Fußball Beim VfB Stuttgart hat am Montag die Vorbereitung auf die neue Saison begonnen. Zu Beginn mussten die Spieler – hier Timo Baumgartl – für den Laktattest schwitzen. In die Bundesligasaison startet die Korkut-Elf auswärts am letzten Augustwochenende in Mainz. Foto: imago/Baumann

weiter
  • 371 Leser

Heidenheim am Mittwoch in Neuler

Am Mittwoch, 4. Juli, 18.30 Uhr, gasteiert der Zweitligist 1. FC Heidenheim beim Bezirksligisten TV Neuler. Durch das Benefizspiel soll das St. Anna Hospiz in Ellwangen unterstützt werden.

Den ernsten Hintergrund der Aktion schildern die TV-Abteilungsleiter Tobias Emer und Moritz Hadlik: In diesem Hospiz verbrachte der ehemalige Vorstand des TVN, Uwe

weiter
  • 630 Leser

Lockerer Auftakt nach Kurzurlaub

Fußball, Oberliga Nach nur drei Wochen Pause ist der FC Normannia Gmünd ins Vorbereitungstraining gestartet. Ricardo Diasmatos aus der U19 der Stuttgarter Kickers soll verpflichtet werden.

Ein kurzes Aufwärmprogramm und direkt im Anschluss ein Trainingsspielchen: Der FC Normannia ist am Montagabend mit einer lockeren Einheit in die fünfwöchige Vorbereitung zur Oberliga-Saison 2018/2019 eingestiegen. Locker und entspannt war auch Holger Traub. Und das, obwohl der Meister-Trainer keine Zeit für einen Urlaub hatte. „Ich muste die

weiter

Die Lauf-geht’s!-Teilnehmer lernen von den Profis

Lauf geht’s! Knapp 200 Zuschauer fanden sich am Samstagabend in der Unterkochener Festhalle ein, um die exklusive „AOK-Kochshow“ mitzuerleben.

Die AOK-Kochshows, in denen hochkarätige Gäste aus der Gastronomie einen Blick hinter die Kulissen erlauben und die Zuschauer zum Nachkochen anregen, sind schon lange erfolgreich. Dieses Jahr wurde das Event erstmals exklusiv für Teilnehmer der Lauf-geht’s!-Aktion veranstaltet. Am Samstagabend fanden sich dazu in Unterkochen gut 200 Gäste in

weiter

Erste Gewinnerin der Hetzenhof Open in 23 Jahren

Golf Patricia Isabel Schmidt holt als erste Frau den Pokal. Yannik Bläse gewinnt die Herren-Brutto-Wertung.

Nach drei Tagen und 54 Löchern stehen die Sieger der 23. Hetzenhof Open fest. Nach dem ersten Tag bei den Hetzenhof Open führte Patricia Isabel Schmidt vom Golf Club Hetzenhof mit 69 Brutto vor Max Schwab (GC Kirchheim-Wendlingen, 71) und Yannik Bläse (GC Stuttgart Solitude, 72). Für den Höhepunkt des ersten Tages sorgte jedoch Joachim Weber vom GC

weiter
Sport in Kürze

Handballtalente gesucht

Handball. Die VR-Bank Ostalb sucht gemeinsam mit der WSG AlLoWa und dem TSV Alfdorf/Lorch neue Handballtalente beim Bezirksentscheid der VR-Talentiade der E-Jugendlichen. Dieser steigt am kommenden Sonntag, 8. Juli, in beiden Lorcher Sporthallen (Schäfersfeld- und Mehrzweckhalle). Die besten zehn unter 64 Talenten qualifizieren sich für den HVW-Verbandsentscheid

weiter
  • 175 Leser

Leonie Riek Sechste der DM

Leichtathletik, U23 Die Athletin der LG Staufen wird in Heilbronn Fünftschnellste nach den Vorläufen, hat dann Lospech und holt auf der Außenbahn im 400-Meter-Hürden-Finale in 62,07 Sekunden den sechsten Platz.

Als einzige Vertreterin der LG Staufen reiste Leonie Riek zu den Deutschen Meisterschaften der U23 nach Heilbronn. Im Frankenstadion stellte sie sich hier als jüngster Jahrgang der Konkurrenz der Republik und startete im rot-weißen Dress über die 400-Meter-Hürdenstrecke.

Im ersten von zwei Zeitläufen startete sie auf Bahn fünf und machte von Beginn

weiter
  • 156 Leser

Moritz Abele und Dennis Bleicher dürfen ins Camp

Waldstetter Fußball-Camp Die Fußballkids aus Spraitbach und Abtsgmünd haben einen Freiplatz gewonnen.

Moritz Abele aus Spraitbach und der zwölfjährige Dennis Bleicher aus Abtsgmünd dürfen sich freuen. Sie haben beim Gewinnspiel der Gmünder Tagespost und der Schwäbischen Post je einen Freiplatz für das Waldstetter Fußball-Camp gewonnen.

Garantiert sind damit eine Woche Fußballspaß in vielen Varianten. 70 Jungen und Mädchen im Alter zwischen acht und

weiter
  • 135 Leser

Prinzen leitet Nachwuchs des FCH

Fußball, 2. Bundesliga Der bisherige sportliche Leiter im Nachwuchsbereich des FC Heidenheim wird Frank Schmidts Co-Trainer.

Der 1. FC Heidenheim 1846 hat die Stelle des sportlichen Leiters im Nachwuchsbereich neu besetzt. Roger Prinzen wird mit sofortiger Wirkung Nachfolger von Bernhard Raab, der mit dem Vorbereitungsstart als Co-Trainer von Frank Schmidt in die Profimannschaft des FCH aufgerückt ist. Der 49-jährige Prinzen war früher selbst in der 2. Bundesliga aktiv und

weiter
  • 346 Leser

Zweitbeste Deutsche auf dem Balken

Gerätturnen, AK11 Marlene Wollmann vom TV Wetzgau qualifiziert sich in Chemnitz für den Bundeskadertest.

Marlene Wollmann, 11 Jahre alt, startete beim deutschlandoffenen Kaderturn-Cup in Chemnitz erfolgreich in ihrer Altersklasse. Sie ging in allen vier Geräten an den Start, um ihre Qualifikationspunktzahl für den bevorstehenden Bundeskadertest zu schaffen.

Ihr bestes Gerät an diesem Tag

An ihrem ersten Gerät, dem Balken, zeigte sie gute Nerven, sie turnte

weiter

Überregional (35)

Nummer: 180630-99-954218 Empfangen: 30.06.2018 16:14 Agentur: dpa Ressort: Wirtschaft US-Handelsstreit mit Kanada und EU spitzt sich weiter zu Bisher enge Partner bekämpfen sich beim Welthandel. Nach der EU verhängt nun auch Kanada Gegenmaßnahmen gegen die Strafzölle Donald Trumps. Der kritisiert die Welthandelsorganisation, will aber nicht austreten. weiter
  • 521 Leser
Ein mit Kindern besetzter Reisebus ist auf dem Weg zu einem Feriencamp in Schleswig-Holstein. Auf einer Landstraße stößt er mit einem Rettungswagen zusammen. Der Bus war dabei offenbar auf der falschen Straßenseite.
Rüting (dpa) - Bei einem Busunfall nördlich von Lübeck sind 46 Menschen verletzt worden, darunter hauptsächlich Kinder und Jugendliche. Der Bus war am Samstagabend mit 42 Kindern, fünf Betreuern und dem Fahrer an Bord auf dem Weg in ein Ferienlager, als er mit einem Rettungswagen kollidierte. Die meisten Unfallbeteiligten wurden bei dem Zusammenstoß weiter
  • 184 Leser
Marrakesch/Moskau (SID) Amine Harit stand unter Schock. Der Fußballprofi von Bundesligist Schalke war in der Nacht zum Samstag um kurz nach Mitternacht in Marrakesch in einen tragischen Autounfall mit einem Todesopfer verwickelt. Ein 30-Jähriger, der die Straße überqueren wollte, wurde vom in Frankreich zugelassenen Mercedes mit Harit am Steuer erfasst. weiter
  • 108 Leser
Bamberg (dpa) - Basketball-Bundesligist Brose Bamberg hat Ainars Bagatskis als neuen Cheftrainer verpflichtet. Der 51-Jährige erhält beim neunmaligen deutschen Meister einen Zweijahresvertrag, teilte der Club am Samstagabend mit. Der Lette war zuletzt beim israelischen Topclub Maccabi Tel Aviv unter Vertrag, zudem trainierte er die Nationalmannschaft weiter
  • 108 Leser

82-Jährige stirbt nach Unfall mit E-Bike

Achern (dpa/lsw) - Eine 82 Jahre alte Radfahrerin ist nach einem Unfall mit ihrem E-Bike in Achern im Ortenaukreis an ihren Verletzungen gestorben. Sie starb am Freitagabend in einer Klinik in Karlsruhe, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Die Frau war am Donnerstagabend beim Überholmanöver eines Traktors gegen den Bordstein geprallt und gestürzt. weiter
  • 114 Leser

AfD vertagt die Rente

Jörg Meuthen kommt mit seinen Vorstellungen für eine rein private Altersvorsorge bei der Basis nicht an.
Der AfD wird gerne nachgesagt, sie sei eine Bauchpartei. Eine Partei, die stark im Einfangen von Ängsten ist, aber keine Lösungen für die dahinterstehenden Probleme anbietet. Das könnte ein Grund dafür sein, dass Parteichef Jörg Meuthen es mit seiner Rede auf dem neunten AfD-Bundesparteitag in der Augsburger Schwabenhalle so schwer hatte. Es sollte, weiter
  • 137 Leser

Alterslos gut

Mit Leidenschaft und ohne jeden Schnickschnack: Die Rolling Stones präsentieren sich in Stuttgart in jeder Hinsicht in Bestform. Mit zahllosen Klassikern euphorisieren sie ihre Fans.
Mick Jagger (74), Keith Richards (74), Ron Wood (71), Charlie Watts (77) – gemeinsam ewig jung, unsterblich sowieso. Die Rolling Stones beweisen auf ihrer „No Filter“-Tournee durch Europa in der mit 43 000 Fans nicht komplett ausverkauften Stuttgarter Mercedes-Benz-Arena einmal mehr, dass Musik-Leidenschaft eine ganz besondere Medizin weiter

Auch Spanien ist raus aus dem Turnier

Die Elf des Gastgebers behält im Elfmeterschießen gegen Spanien beim 4:3 die Nerven.
Die Zuschauer tobten, der Held des Abends rutschte auf dem Bauch über den nassen Rasen: Das russische Team steht durch einen 4:3-Sieg nach Elfmeterschießen gegen Spanien im Viertelfinale der WM. Die Sbornaja hat dank Torhüter Igor Akinfejew, der sowohl Kokes als auch Iago Aspas Elfmeter parierte, ein „kleines Wunder“ vollbracht. „Wir weiter
  • 176 Leser

Berauschende Gewässer

Soll keiner sagen, die Menschen würden sich nicht um die Fische kümmern. Sogar an unseren Hinterlassenschaften aus Plastik lassen wir sie ja in den Weltmeeren knabbern. Mehr noch: Wir verschaffen ihnen sogar rauschhafte Erlebnisse. Wie eine italienische Studie zeigt, landen in den Gewässern rund um Großstädte wegen mangelhafter Klärwerke auch jede Menge weiter
  • 194 Leser

Das Höhlendrama von Thailand

Die Zeit läuft der in einer Höhle vermissten Fußballmannschaft davon. Eine gute Woche nach ihrem Verschwinden gibt es kaum Fortschritte bei der oft chaotischen Suchaktion. Weiß die eine helfende Hand überhaupt, was die andere macht?
Chiang Rai (dpa) - Erschöpfung und Hoffnung spiegeln sich in den Gesichtern der Eltern. Viele haben die Augen geschlossen und sind in ihren Gedanken und Gebeten ganz bei ihren seit gut einer Woche vermissten Söhnen. Ein buddhistischer Mönch leitet die Gebetszeremonie in der Nähe des Höhleneingangs in den Bergen im Norden Thailands. Eine blaue Plastikplane weiter
  • 217 Leser
Hintergrund

Der Mann für die Grenze

Es war einer der vielen Pläne, die Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) in seiner ersten Regierungserklärung angekündigt hatte: Der Freistaat soll eine eigene Grenzpolizei erhalten. Am heutigen Montag nimmt diese Polizei ihre Arbeit auf, Dienstsitz ist das niederbayerische Passau. Der Leiter des neuen Polizeiverbands erlangte vor neuneinhalb weiter
  • 202 Leser

Discounter in Sinzheim evakuiert - Verdacht auf Ammoniak

Sinzheim (dpa/lsw) - Wegen des Verdachts auf Ammoniak ist am Samstag ein Supermarkt in Sinzheim evakuiert worden. Gegen Mittag sei die Rettungsleitstelle informiert worden, sagte ein Polizeisprecher am Abend. 39 Einsatzkräfte der Feuerwehr und fünf Fahrzeuge des Rettungsdienstes seien zu dem Supermarkt gefahren. Dieser wurde geräumt. Wenig später habe weiter
  • 147 Leser

Einzigartiges Zeugnis der Wikingerzeit

Die Wikingersiedlung Haithabu und das Grenzbauwerk Danewerk bei Schleswig werden Weltkulturerbe.
Deutschland hat eine neue Unesco-Welterbestätte: Die UN-Kulturorganisation nahm am Samstag den Archäologischen Grenzkomplex Haithabu und Danewerk in Schleswig-Holstein in ihre Liste des Weltkulturerbes auf. Die Stätte sei „ein einzigartiges Zeugnis der Wikingerzeit und ihrer kulturellen Traditionen“, begründete das im bahrainischen Manama weiter
  • 739 Leser
Neckarwestheim

Endspurt beim Atomausstieg beginnt

Für das Prozedere um Stilllegung und Demontage des Reaktors in Neckarwestheim können jetzt Einwendungen vorgebracht werden. Kritiker warnen vor einem „Billigabriss“.
An Silvester 2022 gehen im GKN 2, dem jüngsten, aber schon 30 Jahre alten Block des Neckarwestheimer Atomkomplexes, die Lichter aus. Dann endet – nach heutigem Stand – die Ära der Kernenergie nicht nur in Baden-Württemberg. Weil gleichzeitig auch die Meiler von Isar II in Bayern und Emsland in abgeschaltet werden müssen, wird in ganz Deutschland weiter
  • 196 Leser

Ex-Stars fürs gute Image der Fifa

Maradona, Matthäus, Ronaldo und Co.: Der Weltverband setzt Legenden mit Auftritten gezielt für sich ein.
Die ganz große Show von Diego Maradona fiel zumindest für die TV-Zuschauer diesmal aus. Und das, obwohl er als offizielle „Fifa-Legende“ direkt neben Brasiliens Ex-Weltmeister Ronaldo auf der Ehrentribüne saß. Seit seinem Amtsantritt hat Weltverbandschef Gianni Infantino eine ganze Armada an Altstars als Werbeträger gewonnen, um das ramponierte weiter
  • 138 Leser

Forscher der Uni Hohenheim wollen Wetterextreme besser vorhersagen

Stuttgart (dpa/lsw) - Starkregen, Dürren und Hagel - die präzise Vorhersage von extremen Wetterereignissen ist schwierig. An der Universität Stuttgart-Hohenheim forschen Wissenschaftler künftig mit Hightech-Messegeräten daran, dass Zusammenspiel rund um das Wetter besser zu verstehen, wie Volker Wulfmeyer vom Institut für Physik und Meteorologie am weiter
  • 116 Leser

Israel Abfuhr für Flüchtlinge

Israel will keine syrischen Flüchtlinge ins Land lassen, die vor den Kämpfen in den angrenzenden Gebieten in Süd-Syrien Schutz suchen. „Wir werden unsere Grenzen nach Süd-Syrien weiter verteidigen“, sagte Ministerpräsident Benjamin Netanjahu. Allerdings baue Israel seine humanitäre Hilfe aus. Am Freitag lieferte die Armee nach eigenen Angaben weiter
  • 152 Leser
Bildung

Krisen-Projekt „Ella“: Alle Bedenken ausgeräumt?

Die Entwickler der Bildungsplattform halten die technischen Probleme für gelöst.
Neue Episode im Wirbel um „Ella“: Die Entwickler der digitalen Bildungsplattform für Baden-Württembergs Schulen sehen die Probleme, die zum Stopp des Projekts und zu politischen Auseinandersetzungen im Landtag führten, als gelöst an. Das schreibt Stefan Dallinger, Vorsitzender des Zweckverbands „Kommunale Informationsverarbeitung Baden-Franken“ weiter
  • 112 Leser
Kommentar Dieter Keller zum fehlenden Altersvorsorgekonzept der AfD

Leerstelle Rente

Armut im Alter gehört zu den großen Ängsten der Deutschen, obwohl die Gefahr für Senioren bisher deutlich kleiner ist als etwa für Alleinerziehende. In jedem Fall gehört die Altersversorgung zu den zentralen Themen, auf die jede Partei Antworten geben muss, die ernst genommen werden will. Doch die AfD bleibt sie schuldig, wie ihr Parteitag gezeigt hat. weiter
  • 186 Leser

Lüpertz im Auftrag Gottes

Der Künstler Markus Lüpertz fühlt sich von Gott in die Pflicht genommen. „Du bist von Gott ausgewählt und verpflichtet, diese Möglichkeit, etwas Großes zu schaffen, zu nutzen“, sagte der Karlsruher Künstler dem evangelischen Monatsmagazin „chrismon“ (Juli-Ausgabe): „Alles andere wäre unfromm.“ weiter
  • 721 Leser

Mbappé verzaubert die Fußballwelt

Der 19 Jahre junge Ausnahmestürmer trumpft im Duell mit den Argentiniern auf, er schießt die Équipe Tricolore ins Viertelfinale und Weltstar Messi aus dem Turnier.
Wie ein Generationswechsel an der Spitze des Weltfußballs hat es ausgesehen, und vielleicht war es das auch. In der einen Hälfte des Spielfelds der Kasan-Arena stand Lionel Messi – gramgebeugt, mit krummem Rücken und gesenktem Kopf. Das Standbild eines Stars im Stillstand. In der anderen rannte Kylian Mbappé, der jugendliche Überflieger dieses weiter
  • 172 Leser

Pflegermangel Spahn will in Albanien und dem Kosovo anwerben

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) will im Kampf gegen die Personalnot in der Pflege gezielt Fachkräfte in Südosteuropa anwerben. Besonders im Kosovo und in Albanien gebe es ein hohes Potenzial an jungen Fachkräften, sagte er der „Bild am Sonntag“. „Dort ist die Pflegeausbildung häufig besser, als wir denken.“ Es gebe weiter
  • 700 Leser

Regierungssitz Dienstreisen verursachen Kosten in Millionenhöhe

Die Dienstreisen von Regierungsbeamten zwischen Bonn und Berlin verursachen Kosten in Millionenhöhe. Allein die Pendelei der Mitarbeiter von drei Bundesministerien und des Kanzleramts hat im vergangenen Jahr mehr als 1,35 Millionen Euro gekostet. Das geht aus einer Antwort der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage des FDP-Bundestagsabgeordneten Bernd weiter
  • 644 Leser

Seehofer stellt seine Ämter zur Verfügung

Der CSU-Chef eskaliert den Unionsstreit über die Asylpolitik und bietet seinen Rücktritt als Parteichef und Minister an.
Im erbitterten Asyl-Streit mit Kanzlerin Angela Merkel (CDU) will Bundesinnenminister und CSU-Chef Horst Seehofer beide Ämter aufgeben. Das sagte er am Sonntag in einer CSU-Vorstandssitzung in München, wie die Deutsche Presse-Agentur aus Teilnehmerkreisen erfuhr. Seehofer ist erst seit knapp 100 Tagen in der neuen großen Koalition Bundesinnenminister, weiter
  • 209 Leser

Showdown im Asylstreit

Bundeskanzlerin Angela Merkel rühmt im Sommerinterview die Ergebnisse des EU-Gipfels zur Migration. Doch die werden in CDU und CSU unterschiedlich bewertet.
Es ist kurz vor Ende des Elfmeterkrimis Kroatien gegen Dänemark, als aus der CSU-Vorstandssitzung die Nachricht dringt, dass Horst Seehofer mit dem Gedanken spielt, seine Ämter als Parteichef und Innenminister niederzulegen. Das habe er am Ende der Diskussion über die Regierungskrise in Berlin erklärt. Dort wartet auch die CDU das Ende des WM-Spiels weiter
  • 207 Leser

Sperrung der A5 bei Heidelberg löst lange Staus aus

Heidelberg (dpa/lsw) - Die Sperrung der Autobahn 5 hat am Wochenende für Verkehrsbehinderungen und Staus vor allem auf den Ausweichstrecken geführt. Die A6 und die A67 mussten deutlich mehr Verkehr aushalten als an normalen Tagen, wie der Verkehrswarndienst beim Innenministerium am Sonntag mitteilte. Beide Strecken sind als Umleitungen für den Fernverkehr weiter
Kommentar Guido Bohsem zum Streit in der Union

Spiel verloren

Um das Handeln der CSU zu verstehen, muss man wissen, dass sie absolute Mehrheiten in Bayern für überlebenswichtig hält. Ohne den Nimbus der übermächtigen Volkspartei, ohne die maximale Deckungsgleichheit von CSU und Bayern könnte die Partei ihre traditionelle Rolle nicht mehr spielen. Je stärker diese Position gefährdet ist, desto panischer und giftiger weiter

Striktes Sex-Gesetz

Beteiligte müssen dem Akt ausdrücklich zustimmen.
In Schweden ist ein Gesetz in Kraft getreten, das Geschlechtsverkehr ohne ausdrückliche Zustimmung der Beteiligten als Vergewaltigung einstuft. Damit ist es für eine Anklage wegen Vergewaltigung nicht mehr erforderlich, „dass Gewalt oder Drohungen eingesetzt wurden oder der Angreifer die besonders verletzbare Lage des Opfers ausgenutzt hat“, weiter
  • 153 Leser
Leitartikel Igor Steinle zum neuen schwedischen Zustimmungs-Gesetz

Unnütze Regelung

In Schweden will man Vergewaltigungen per Gesetz bekämpfen. Künftig muss jeder vor dem Sex die Zustimmung des Partners einholen. Das soll einen Graubereich regeln, der im Zuge der Me-Too-Debatte in den Fokus der Öffentlichkeit geraten ist: Ab welchem Punkt ist Geschlechtsverkehr einvernehmlich? Anders als in Deutschland, wo das Prinzip „Nein heißt weiter
  • 176 Leser

Vor dem Akt in der App Ja ankreuzen

Eine Anwältin will die Schweden via Smartphone absichern, wenn es um Sex aus freien Stücken geht.
Seit gestern gilt in Schweden ein neues Gesetz zur Vermeidung von Sexualstraftaten. Demnach muss stets eine aktive Zustimmung der Sexpartner vor dem Geschlechtsverkehr erfolgen, sonst droht im späteren Streitfall eine Verurteilung wegen Vergewaltigung. „Es wird verboten sein, Sex mit einer Person zu haben, die nicht ausdrücklich Ja gesagt hat weiter
  • 205 Leser

Leserbeiträge (9)

Lesermeinung

Zum Streit zwischen CDU und CSU:

Oh ja, der böse Herr Seehofer, und die noch bösere CSU. Mich widert dieses ganze ideologische Gedöns nur noch an. Was nicht weit genug links ist, ist reflexartig sofort rechtsextrem. Ich bin alles andere als ein Advokat von Herrn Seehofer. Und stehe der CSU auch nicht unbedingt nahe. Ich sehe allerdings hinter dem Plan von Horst Seehofer keinerlei Beschneidung

weiter
Lesermeinung

Zur: Initiative „ProUko“ wehrt sich gegen Palm:

Man sollte meinen, im Zuge des geplanten Neubaus der Firma Palm würden alte Probleme wie Geruchsbelästigung und Lärm der Vergangenheit angehören. Dem stehe ich nun mehr als kritisch gegenüber. Wenn man bedenkt, dass die Unterkochener bis zum jetzigen Zeitpunkt sehr leidensfähig waren, kann man schon von einer jahrelangen Hinhaltetaktik sprechen.

Es

weiter
  • 4
  • 378 Leser

Kirschen-Schnittkurs mit Franz-Josef Klement

Obstbäume sind Kulturpflanzen und benötigen eine kontinuierliche Pflege und einen fachgerechten Schnitt. Nur durch das Erlernen des fachgerechten Obstbaumschnittes und die Sensibilisierung für den Wert unserer Kulturlandschaft Streuobstwiese können die wertvollen Kirschenbestände um Weiler erhalten werden.

Zu dem kostenlosen

weiter
  • 5
  • 869 Leser
Lesermeinung

Zur SPD-Haltung zum EU-Gipfel:

„Nun stehen also die [...] Ergebnisse des EU-Gipfels fest. Die EU-Staaten haben sich auf geschlossene Aufnahmelager für Bootsflüchtlinge und auf Sammellager in nordafrikanischen Staaten geeinigt. Dazu soll es eine stärkere Abriegelung der EU-Außengrenzen geben und [...] Erdogan soll weitere drei Milliarden Euro zur Flüchtlingsversorgung erhalten. Mir

weiter
  • 3
  • 191 Leser
Lesermeinung

Es ist unsere Pflicht, Hilfesuchende zu unterstützen

Zum Leserbrief von Professor Dr. Reinhard Kuhnert in der GT am 30. Juni:

„Ständig wird vom ‘Migrationsproblem’ gesprochen, als Grund für vieles, auch für eine deutsche Regierungskrise. Dabei geht die Debatte am ‘Kernproblem’ vorbei. Geht es hier um bayerischen Wahlkampf, um Richtlinienkompetenz, die laut Herrn Prof. Dr.

weiter

Wie ein Strohfeuer

Zum jüngsten Beschluss der EU in der Asyl-/Flüchtlingspolitik:

„Den Worten und Aussagen in den Leserbriefen dieser Tage von Herrn Professor Kuhnert bzw. Herrn Reubold, ist vollkommen zuzustimmen. War nicht die verfehlte (Anmerkung: Kanzlerin Merkel gibt es ja heute teilweise zu, dass dies ein Fehler war, nach dem sie felsenfest jegliche Kritik

weiter

ADFC: Fahrt nach Stuttgart zur Critical-Mass

Am 6. Juli nehmen Aktive des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs Aalen (ADFC) an der Stuttgarter Critical Mass, einer angemeldeten Radfahrerdemo, teil.

Mit seiner Teilnahme will der ADFC die Forderung der Aktion unterstützen, dass Radfahrer als gleichberechtigte Verkehrsteilnehmer anerkannt werden und Anspruch auf einen sicheren Verkehrsraum haben.

weiter

Familienradtour zum Bucher Stausee

Über 40 Radler trafen sich am Sonntag, den 1. Juli 2018 am Hohenberger Dorfplatz, zur ersten Familienradtour von Snow&Fun. Gemütlich ging es über Rad- und Waldwege zum Ziel. Dort angekommen, warteten auf dem Gelände der Segelvereine bereits kalte Getränke und Würstchen.Nachdem der Hunger und Durst gestillt war, ging

weiter
  • 5
  • 1524 Leser