Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 05. Juli 2018

anzeigen

Regional (103)

„Schdoi Beissr“ kurbeln Club an

Freizeit Im Ebnater Jugendtreff soll ein neues Angebot mit regelmäßigen Veranstaltungen und Aktionen initiiert werden. 15 junge Männer packen mit an und gestalten die Freizeit von jungen Menschen.

Aalen-Ebnat

Seit 1995 existiert in Ebnat ein Jugendtreff. Im Jahr 2004 wurde im Krautgartenweg ein Gebäude für Kinder und Jugendlichen errichtet. Diesen Treff hat der Verein „Jugendclub Ebnat“ betreut. Mit den Jahren ließ allerdings das Engagement der Jugendlichen nach, so dass seit 2014 die Firma epia-Erlebnispädagogik die Jugendlichen

weiter

Ampellösung oder gar keine Lösung

Gemeinderat Bei einer Sondersitzung „schluckt“ Lauchheims Gremium die Ampelvariante über die Röttinger Höhe.

Lauchheim/Stuttgart. In einer Sondersitzung hat Bürgermeisterin Andrea Schnele Lauchheims Gemeinderat über das Gespräch in Stuttgart informiert. Der Ministerialdirektor für Verkehr, Dr. Uwe Lahl, hatte am Montag eine Delegation aus Bopfingen und Lauchheim empfangen. Dabei wurde die Situation Röttinger Höhe erörtert. Resultat: Im Verkehrsministerium

weiter

Am Ende erklingt die Neubronn-Hymne

Konzert Eine musikalische Reise der besonderen Art – Lieder vom Kommen und Bleiben

Abtsgmünd-Neubronn. Auf eine abwechslungsreiche Reise nahmen die Chöre des MGV Neubronn ihr Publikum im Saal des Dorfhauses mit. Ebenfalls an Bord war die Gastband „TH & the backbeats“. Und für Urlaubsstimmung sorgte neben der Fliegerdekoration das herrlich laue Sommerlüftchen.

Eröffnet wurde das Konzert vom Kinderchor, der seit Februar

weiter
  • 161 Leser

Die Hallenküche ist momentan unbrauchbar

Wasserschaden Im Kultur- und Sportzentrum Jägerfeld laufen Trocknungsarbeiten – Gutachter eingeschaltet.

Ruppertshofen. Die defekte Leitung einer Spülmaschine ist Schuld daran, dass der Boden unter den Fliesen in der Küche des Kultur- und Sportzentrums Jägerfeld feucht wurde. „Und zum fehlenden Glück kam dann noch Pech dazu“, klagt Bürgermeister Peter Kühnl: Beim Löcherbohren für die Trocknungsarbeiten wurde versehentlich eine Wasserleitung

weiter
  • 126 Leser
Polizeibericht

Geparktes Auto angefahren

Abtsgmünd. Am Donnerstag beschädigte ein unbekannter Autofahrer einen Audi, der zwischen 6.30 und 6.40 Uhr gegenüber einer Bäckerei auf einem Parkplatz in der Hauptstraße abgestellt war. Der Verursacher machte sich aus dem Staub und hinterließ einen Schaden, den die Polizei auf rund 1500 Euro schätzt.

weiter
  • 788 Leser
Kurz und bündig

Jakobusfest beim Dorfhaus

Abtsgmünd-Wöllstein. Der Gesangverein Wöllstein lädt am Wochenende, 21. und 22. Juli, zum Jakobusfest beim Dorfhaus ein. Der Samstag beginnt um 19 Uhr mit dem Festabend, der Sonntag um 9 Uhr mit dem Hochamt.

weiter
  • 546 Leser
Polizeibericht

Lastwagenfahrer wartet nicht

Adelmannsfelden. Beim Befahren der Badgasse kam es am Donnerstag gegen 9.20 Uhr zu einem Unfall zwischen einem Lastwagen und einem Hyundai. Nachdem beide Fahrer angehalten hatten und die Hyundai-Fahrerin den Lastwagenfahrer gebeten hatte, er möge warten, da sie ihr Kind im Kindergarten abliefern müsse, entfernte sich dieser unerlaubt von der Unfallstelle.

weiter
  • 145 Leser
Kurz und bündig

Süße Feenrezepte mit Blüten

Abtsgmünd-Hangendenbuch. Ein Kräuterrundgang auf dem Koiserhof stellt am Samstag, 7. Juli, um 15 Uhr Blüten, Beeren und Früchte für „Süße Feenrezepte mit Blüten“ vor. „Kochergarten“-Mitglieder zahlen zehn Euro, alle anderen 15 Euro, inklusive Verkostung. Für Kinder bis elf Jahre ist eine Teilnahme kostenlos. Anmeldung sind per E-Mail an info@heimatblume.de

weiter
Kommentar Anke Schwörer-Haag

Logisch aber gefährlich

über den Kompromiss zum Schulgarten

Besser als nichts, dürften sich manche unter den vielen Eltern gedacht haben, als der Bürgermeister den hinter verschlossenen Türen ausgehandelten Kompromiss zum Thema Schul- und Erlebnisgarten vorgetragen hatte. Und das stimmt. Was Schulleitung, Elternbeirat, Gemeindeverwaltung und Gremium nun vereinbart haben – nämlich dass das pädagogische

weiter
  • 2

Schritt für Schritt umsetzen

Gemeinderat Das Schechinger Gremium befürwortet grundsätzlich das pädagogische Konzept des Schulgartens. Trotzdem Verzicht auf Zuschuss.

Schechingen

Sie müssen sich in Geduld üben, die bemerkenswert vielen Bürger, die an diesem Abend zur Gemeinderatssitzung gekommen sind. Gut 25 Minuten dauert es, bis sich die Türen öffnen. Ob die wohl hinterher noch diskutieren, ist die Frage? Klar ist, dass es im ungewöhnlichen Sitzungssaal in der Mensa um das Thema geht, das fast alle interessiert,

weiter
  • 5
  • 235 Leser
Polizeibericht

Arbeiter schwer verletzt

Schwäbisch Gmünd. Beim Verlegen eines neuen Stromkabels in einem Firmengebäude in der Güglingstraße erlitt ein 24-jähriger Arbeiter am Donnerstag einen Stromschlag. Der Polizei zufolge hatte er versucht, ein Kabel durch einen Bund bereits verlegter Kabel zu ziehen und mit einer dünnen Eisenstange versucht durch Stochern Platz zu schaffen. Hierbei bekam

weiter
  • 139 Leser

Ausstellung: Werke der Stadtgoldschmiedin

8. Juli bis 28. Oktober im Silberwarenmuseum Ott-Pausersche Fabrik

Eröffnung: 8. Juli, 11 Uhr durch Oberbürgermeister Richard Arnold und Gastredner Wolfgang Lösche von der Galerie Handwerk in München.

Reguläre Öffnungszeiten: Dienstag bis Mittwoch: 14 bis 17 Uhr. Donnerstag: 14 bis 19 Uhr. Wochenenden und Feiertage: 11 bis 17 Uhr.

weiter
Polizeibericht

Geldbörse entwendet

Schwäbisch Gmünd. Zwischen 11 und 11.30 Uhr am Mittwochvormittag entwendete ein Dieb die Geldbörse einer 71-Jährigen aus deren Handtasche. Der Täter erbeutete neben nach Polizeiangeben rund 150 Euro Bargeld und mehrere persönliche Gegenstände der Frau. Sie hatte den Geldbeutel zuletzt in einem Ladengeschäft am Marktplatz in der Hand.

weiter
  • 387 Leser

Metall ist ihre Sprache

Ausstellung Die diesjährige Stadtgoldschmiedin Simone ten Hompel stellt ausgesuchte Werke im Silberwarenmuseum Ott-Pauschersche Fabrik aus.

Schwäbisch Gmünd

Löffel, Schalen und Becher aus Gold, Silber und Kupfer sind ein wichtiger Teil des künstlerischen Schaffens von Simone ten Hompel. Die Gold- und Silberschmiedin ist die diesjährige Stadtgoldschmiedin Schwäbisch Gmünds. Sie stellt eine Auswahl ihrer Werke in einer Ausstellung im Silberwarenmuseum Ott-Pauschersche Fabrik aus. Oberbürgermeister

weiter
  • 267 Leser
Polizeibericht

Wiese brennt

Schwäbisch Gmünd. Mit einem Löschfahrzeug und sechs Einsatzkräften rückte die Freiwillige Feuerwehr Schwäbisch Gmünd am Mittwochmorgen zu einem Brand aus. Kurz nach 10 Uhr war es in den Riedäckern zu einem Flächenbrand gekommen, bei dem rund zehn Quadratmeter Wiese verbrannten. Die Ursache des Feuers konnte laut Polizei nicht ermittelt werden.

weiter
  • 449 Leser

Rossmann sagt für Böbingen ab

Böbingen. Rossmann hat der Gemeinde Böbingen unerwartet abgesagt, heißt es in einer Pressemitteilung aus dem Rathaus. Der Drogeriemarkt hätte demnach die Vollversorgung in Böbingen komplettieren sollen, und zwar neben dem Rewe-Markt in dem Wohn- und Geschäftshaus. Zuletzt wurde der Gewerbeteil des Gebäudes vom Discounter Treff 3000 genutzt, der sich

weiter
  • 226 Leser

Michael Knöpfle geht nach 33 Jahren

Feuerwehr Bartholomäs Kommandant tritt am Freitag von seinem Amt zurück, mit gemischten Gefühlen, wie er sagt.

Bartholomä. Seit 33 Jahren ist Michael Knöpfle Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr Bartholomä. Bei der Hauptversammlung am Freitag tritt er altersbedingt zurück. Mit der Tagespost hat er vorab gesprochen.

Herr Knöpfle, warum hören Sie auf?

Michael Knöpfle: Mit 65 Jahren ist die Altersgrenze erreicht und an der Zeit, einen Schlussstrich zu ziehen.

weiter
  • 311 Leser

Zahl des tages

33

Jahre war Michael Knöpfle Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr Bartholomä. Bei der Hauptversammlung am kommenden Freitag tritt der 65-Jährige altersbedingt zurück.

weiter
  • 548 Leser

Polizeibericht Zwei Unfälle mit Gleitschirmen

Bartholomä. Es gab am Sonntag tatsächlich zwei Unfälle mit Gleitschirmfliegern am Wirtsberg: Wie berichtet, war ein 58-Jähriger in eine Windböe geraten und hatte sich leicht verletzt. Darüber hinaus wurde der Polizei nun bekannt, dass ein 47-Jähriger bei einem Landemanöver aus sieben Metern abgestürzt war und sich schwere Knochenbrüche zugezogen hatte.

weiter
  • 569 Leser

Brütting hat neue Gartenfläche im Blick

Aktion Bevor die Bagger anrollen, feiern Heubachs Gärtner auf dem „Urban Gardening“-Gelände eine Party. Die Johanniter planen dort ein Pflegezentrum. Das Garten-Projekt könnte aber weitergehen.

Heubach

Pah, die paar Regentropfen halten die Heubacher nicht ab. Von allen Seiten kommen sie zum Bereich gegenüber der katholischen Kirche, wo vor drei Jahren das „Urban Gardening“ aus der Taufe gehoben wurde. Die Stockbrotparty der vielen Gärtner stand auf dem Programm. 15 Kilogramm Hefeteig, spendiert von der Bäckerei Mühlhäuser, werden

weiter
  • 334 Leser

Legende Lennon auf der Couch

Eine Musiklegende auf der Couch. Genauer gesagt: John Lennon. Drauf gelegt hat ihn der Romanautor David Foenkinos in seiner fiktiven Biografie. Bei Foenkinos spricht sich Lennon endlich mal aus: Über seine Mutter, die ihn abschob, über die Beatles und ihren Aufstieg im Allgemeinen, über Paul McCartney im Speziellen. Über das Musikbusiness und seine

weiter
Kulturschaufenster

Zeit und Raum zu „Kafka“

Feuchtwangen. Die letzte Premiere in diesem Sommer bei den Kreuzgangspielen Feuchtwangen gilt einer Produktion für Jugendliche: Ab dem 9. Juli führt das Projekt „Kafka“ durch den Garten des Museums in das feinsinnige Leben des Franz Kafka, in die Zeit von 1883 bis 1924. Erarbeitet wurde das Jugendstück in Kooperation mit dem movingtheatre.de und dem

weiter
  • 104 Leser

Erst noch wechselhaft, später langsam freundlicher

Höchstwerte: 22 bis 26 Grad.

Der Freitag startet noch wechselhaft. Im Laufe des Tages wird es aber langsam freundlicher. Die Höchstwerte liegen bei 22 bis 26 Grad. Die 22 Grad gibt’s im Bergland oberhalb 600 bis 700 Meter, 23 werden es in Neresheim, 24 in Ellwangen, 25 in Aalen. Rund um Schwäbisch Gmünd werden es bis zu 26 Grad. Auch am Wochenende bleiben uns

weiter

Kindern Taufe und Abendmahl erklären

Kirche Die evangelische Gemeinde führt Konfirmandenunterricht für Drittklässler ein. Dafür sucht sie freiwillige Helfer.

Schwäbisch Gmünd. Kinder im Alter von acht bis neun Jahren in ihrem Glauben bestärken und ihnen Jesus näherbringen. Das sei das Ziel des „Konfi 3“, erläutert Matthias Walch. Der Pfarrer vom Pfarramt Johannes ist im evangelischen Kirchenbezirk Schwäbisch Gmünd für die Kinder- und Jugendarbeit zuständig. „Das Konzept des „Konfi

weiter
  • 200 Leser

Termine und Ablauf von Konfi 3

Dienstag, 24. Juli: Informationsabend zu „Konfi 3“ im Augustinusgemeindehaus. Beginn: 19 Uhr.

Sonntag, 14. Oktober: Begrüßungsgottesdienst in der Augustinuskirche für „Konfi 3“-Kinder. Beginn: 10.15 Uhr.

November 2018: Vier Treffen zum Thema Taufe.

Sonntag, 9. Dezember: Tauferinnerungsgottesdienst in der Augustinuskirche.

weiter

Dr. Dieter Maas wird Distrikt-Governor

Lions Club Ehemaliger Chefarzt und Stadtrat in Las Vegas von der Präsidentin Gudrun Yngvadottir ernannt.

Schwäbisch Gmünd. Professor Dr. Dieter Maas wird Lions Distrikt-Governor. Bei der Internationalen Versammlung der Lions aus mehr als 200 Ländern mit mehr als 16 000 Teilnehmern wurde er zum Distrikt-Governor ernannt. Sein Distrikt umfasst 95 Clubs mit rund 1500 Mitgliedern in dem Bereich von Württemberg zwischen Wertheim am Main, Bopfingen, Isny im

weiter
  • 1
  • 263 Leser

DRK und Bergwacht harmonieren bei Übung

Einsatzkräfte Als Szenario wird ein Skisprungtraining an der neuen 75-Meter-Skischanze in Degenfeld angenommen: Insgesamt 30 Helfer meistern die Übung mit Bravour.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen

Die DRK-Bereitschaft Bettringen führte mit den Ortsgruppen Bettringen, Degenfeld und Weiler sowie der Bergwacht Schwäbisch Gmünd eine Bereitschaftsübung durch. Als Übungsszenario wurde ein Skisprungtraining an der neuen 75-Meter-Skischanze in Degenfeld angenommen: Nach einem Wetterumschwung war es zu einem Blitzeinschlag

weiter
  • 203 Leser

Ein Tag für alle Sinne an der Hochschule

Bildung Beschäftigte sollen beim dritten Gesundheitstag an der PH für die eigene Gesundheit sensibilisiert werden.

Schwäbisch Gmünd. Gesundheit spielt an der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd (PH) eine große Rolle. Das zeigt sich sowohl in Forschung und Lehre als auch beim dritten Gesundheitstag der PH. Das Kompetenzzentrum Gesundheitsförderung (KGZ) stellte unter Leitung von Katja Schleicher für die Beschäftigten ein vielfältiges Programm auf die Beine:

weiter
  • 120 Leser

Jusos fordern: Koalition jetzt auflösen

Politik Die Jusos in Schwäbisch Gmünd fordern die SPD auf, das Ergebnis des „CDU/CSU - Schauspiels“ abzulehnen.

Schwäbisch Gmünd. Die Jusos Schwäbisch Gmünd zeigen sich ernüchtert angesichts des Ergebnisses des wochenlangen Streits zwischen CDU und CSU. Die Blockade-Haltung von Polen, Tschechien, Ungarn sei nicht neu und auch nicht durch deutsche Alleingänge zu ändern. Die erreichte Vereinbarung gleiche einem Schildbürgerstreich. „Die Wahrheit ist, dass

weiter
  • 5
Kurz und bündig

Pflege-Info in Straßdorf

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf. Krankheit, Behinderung oder das Älterwerden stellen Betroffene und deren Angehörige oft vor neue Herausforderungen. Dabei tauchen viele Fragen auf. Astrid Wiesner vom Pflegestützpunkt Ostalbkreis gibt Antworten in ihrem Vortrag, den sie am Freitag, 6. Juli, um 14.30 Uhr im Bürgertreff Straßdorf in der Einhornstraße 1 hält.

weiter
Kurz und bündig

Plätze für Seniorenausflug

Schwäbisch Gmünd. Die Herzenswege organisieren für Seniorinnen und Senioren ab 63 Jahren einen Ausflug nach Unter- und Obermarchtal am Dienstag, 17. Juli. Es sind noch Plätze frei. Tickets können am Dienstag, 10. Juli, zwischen 12.30 und 15.30 Uhr in der Sprechstunde der Herzenswege im Zimmer 1.16, Spitalgebäude, 1. Etage, abgeholt werden. Und wie

weiter
  • 180 Leser

Solarpark „gelungenes Projekt“

Energie CDU-Fraktion im Gmünder Gemeinderat besichtigt mit Stadtwerkegeschäftsführer den Solarpark auf dem Gügling.

Schwäbisch Gmünd. Die CDU-Fraktion im Gmünder Gemeinderat besichtigte mit Stadtwerkegeschäftsführer Rainer Steffens den Solarpark auf dem Gügling. Dabei informierten sich die Stadträte über die strategische Ausrichtung der Stadtwerke und die Investitionen in erneuerbare Energien.

„An den sonnigen Tagen wie nun Anfang Juli läuft die Anlage im

weiter
  • 1
  • 167 Leser

AGV 1962/1963 aus Iggingen feiert sein 55er-Fest

Tradition Die Altersgenossen der Jahrgänge 1962 und 1963 aus Iggingen feierten kürzlich im Schützenhaus in Brainkofen ihr 55er-Fest. Nach der Begrüßung, einem Sektempfang und anschließendem Gruppenfoto ging es für die Altersgenossen ans Buffet. Gemeinsam sahen sich die 55er dann das WM-Spiel an – bereits mit dezenter Hintergrundmusik von DJ Käppi,

weiter
  • 234 Leser
Kurz und bündig

Gartenfest am Gerätehaus

Eschach. Die Freiwillige Feuerwehr lädt am Wochenende zum Gartenfest am Gerätehaus ein. Fassanstich ist am Samstag, 7. Juli, um 18 Uhr. Am Sonntag, 8. Juli, gibt es ab 11 Uhr einen Mittagstisch. Zur Unterhaltung spielt die Jugendkapelle des MV Holzhausen. Nachmittags ab 14 Uhr werden Fahrten mit dem Feuerwehrauto angeboten.

weiter
  • 771 Leser
Kurz und bündig

Gartenfest der Germania

Iggingen-Schönhardt. Am Wochenende feiert der Gesangverein Germania sein Gartenfest. Beginn ist am Samstag, 7. Juli, um 18 Uhr. Es gibt auch Spanferkel. Am Sonntag spielt die Jugendkapelle des GMV Iggingen und um 14.30 Uhr gibt es ein Kasperltheater.

weiter
  • 769 Leser

Klöppeln im Schloss

Vorführung Termine für diverse Veranstaltungen in Untergröningen.

Abtsgmünd-Untergröningen. Das Untergröninger Schloss bietet ein abwechslungsreiches Programm. Am kommenden Sonntag, 8. Juli, werden wieder einige Damen aus der Region im heimatkundlichen Museum sitzen, bei schönem Wetter allerdings im Schlosshof. Sie wollen den Besuchern das Klöppeln vorführen.

In diesem Sommer ist im Museum eine Sonderausstellung

weiter
  • 152 Leser

7244 Euro für die Nikolauskirche

Benefiz Projektgruppe freut sich über ein „stolzes Ergebnis“. Ein Filmabend und viele Spenden schaffen die Basis für die Sanierung.

Obergröningen. Freudestrahlend konnten die Mitglieder der Projektgruppe, die Ende März in der überfüllten Gemeindehalle den restaurierten Heimatfilm von 1988/89 und einen neuen Film aus der Vogelperspektive gezeigt hatte, jetzt den Erlös in Form eines symbolischen Schecks entgegennehmen. 7244 Euro hatte man für Sanierung der Nikolauskirche erzielt.

weiter
  • 176 Leser
Tagestipp

Carlo Goldoni: „Der Fächer“

Die Komödie „Der Fächer“ von Carlo Goldoni ist Teil des Sommertheaters 2018 des Kulturvereins Schloss Laubach. Protagonist des Theaters ist ein Fächer, der verschenkt werden sollte, aber zuvor etliche Male den Besitzer wechselt – und dabei für allerhand Verwicklungen sorgt.

Freilichtbühne Eiskeller Abtsgmünd 20.30 Uhr

Eintritt: 14

weiter
  • 142 Leser

Zahl des Tages

878

Unterschriften für den Erhalt des Mutlantis kann eine Interessengruppe vorweisen – „ohne viel gesammelt zu haben“. Mehr dazu auf Seite 21

weiter
  • 5
  • 320 Leser

Verkehr Mit Tempo 113 durch Gmünd

Schwäbisch Gmünd. Bei Tempokontrollen in der Aalener Straße in der Nacht auf Donnerstag stellten die Beamten zwischen 23 Uhr und 1 Uhr vier bedeutende Überschreitungen fest. Spitzenreiter war ein Autofahrer, der mit 113 statt der erlaubten 50 Stundenkilometer unterwegs war. Verstöße auch an der Nordumgehung Heubach: Ein Fahrer hatte keinen Führerschein,

weiter
  • 126 Leser

Atemberaubender Sonnenaufgang

Natur Wer früh aufsteht, hat mehr vom Leben: GT-Leserin Jennifer Waibel gelang dieses Foto am frühen Morgen. Es wurde um 5.30 Uhr aufgenommen und zeigt den Sonnenaufgang von Rechberg aus mit einem Blick über die Gemeinde Waldstetten.

weiter
  • 5
  • 588 Leser
Notizen aus dem Rat

Aus für das „Quark“-Projekt?

Schwäbisch Gmünd. Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge hat fast alle Anträge auf Förderung für die Rückkehrberatung als „förderunwürdig“ zurückgewiesen. Davon betroffen ist auch das Gmünder Hilfsprojekt „Quark“, bestätigte Bürgermeister Dr. Joachim Bläse im Gemeinderat. „Quark“ steht für Qualifizierung, Unterstützung, Arbeitsperspektiven, Re-Integration

weiter
Notizen aus dem Rat

Buchstraße wird saniert

Schwäbisch Gmünd. Die Stadt will die Buchstraße vom Glockekreisel bis zum Schindelackerweg ausbauen. Der Gemeinderat hat die Stadt deshalb damit beauftragt, die Planungen dieses Ausbaus mit Radschutzstreifen in Auftrag zu geben. Dafür hat der Rat 66 000 Euro bewilligt.

weiter
  • 366 Leser
Zurückgeblättert

Die Tagespost vor 25 Jahren

Strengere Regeln für Eier In Deutschland tritt eine neue „Hühnereiverordnung“ in Kraft. Ab sofort müssen Eier im Laden gekühlt werden. Das Gesetz soll die „dramatisch ansteigende Salmonellenflut in Deutschland“ eindämmen, teilt das Bundesgesundheitsministerium mit.

Punkteflut für Raser Weil sich ein Lastwagenfahrer binnen weniger

weiter

Gewerbesteuer ist im grünen Bereich

Finanzen 2018 Stadt gibt Stadträten einen Zwischenbericht. Einnahmen liegen bei 44,5 Prozent des Solls.

Schwäbisch Gmünd. Die Stadt Gmünd hat im Jahr 2018 bis zum 22. Juni etwa 15,85 Millionen Euro Gewerbesteuern eingenommen. Diese Zahl nannte die Verwaltung im Gemeinderat. Damit hat die Stadt bis zur Mitte des Jahres 49,5 Prozent der geplanten Gewerbesteuereinnahmen in Höhe von 32 Millionen Euro erreicht. Im Jahr 2017 hat Schwäbisch Gmünd knapp 30 Millionen

weiter
Notizen aus dem Rat

Neue Räume fürs LGH

Schwäbisch Gmünd. Weil im Landesgymnasium für Hochbegabte im Unipark kaum Platz mehr ist, werden nun Zimmer für Austauschschüler im Erdgeschoss des Gebäudes 7 geschaffen. Die Stadt will dafür Mittel aus dem Förderprogramm Zukunftsoffensive III aufwenden – dem Vorhaben stimmte der Gemeinderat nun zu. mil / jas

weiter
  • 131 Leser
Notizen aus dem Rat

Rat beschließt Risikokarte

Schwäbisch Gmünd. Der Gemeinderat hat beschlossen, für Gmünd eine Starkregenrisikogefahrenkarte erstellen zu lassen. Diese zeigt, wo Wasser abfließen kann und wo es sich staut und für unkalkulierbare Gefahren sorgt, wenn über Gmünd wieder ein Unwetter mit Extremregen niedergeht wie am 29. Mai 2016. Die Karte kostet 126 600 Euro, die Stadt selbst trägt

weiter
  • 108 Leser

Schrauben gelöst

Schwäbisch Gmünd. An einem grauen Citroen C8 wurden zwischen Montagabend und Mittwochmorgen in der Weilerstraße alle fünf Radschrauben am linken hinteren Rad gelöst. Die Autofahrerin bemerkte dies während der Fahrt und konnte rechtzeitig anhalten. Hinweise bezüglich verdächtiger Personen im dortigen Bereich nimmt der Polizeiposten Bettringen unter

weiter
  • 215 Leser

Mit Musik aus vielen Kontinenten

Konzert Der Chor „Voice net“ bietet am Samstag, 7. Juli ab 20 Uhr einen musikalischen Abend in der Theaterwerkstatt an.

Schwäbisch Gmünd. Der Chor „Voice net“ mit „Musik aus vielen Kontinenten“ spielt am Samstag, 7. Juli, um 20 Uhr in der Theaterwerkstatt in Schwäbisch Gmünd. Dabei können Interessierte den modernen Chor des Gesangsvereins Rehnenhof mit seinem neuen Programm erleben. Standen im Jahr 2017 Gospels im Fokus, wird dieses Konzert eine

weiter

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Hans Mack, Straßdorf, zum 70. Geburtstag

Heuchlingen

Maria-Lene Prinz zum 74. Geburtstag

Iggingen

Gabriele und Karl Greßler zur Goldenen Hochzeit

Mögglingen

Marlies Tjaden zum 75. Geburtstag.

weiter

Bank ist für die Zukunft gut aufgestellt

Mitgliederversammlung Die Raiffeisenbank Rosenstein informiert ihre Mitglieder in den Geschäftsbereichen in Bartholomä über das Geschäftsjahr 2017. Das Kundenvolumen ist um 5,3 Prozent gestiegen.

Bartholomä

Die Raiffeisenbank Rosenstein informiert derzeit ihre Mitglieder in den Geschäftsbereichen über das Geschäftsjahr 2017. In Bartholomä zeigte sich Aufsichtsrat Eugen Niederberger stolz über ein erfolgreiches Geschäftsjahr. Im weiteren Verlauf führte Eugen Niederberger durch die Regularien der Versammlung und berichtete über die Tätigkeit

weiter
  • 246 Leser
Kurz und bündig

Brücke zum Ellert gesperrt

Mögglingen. Die Brücke zur Wertdeponie Ellert bei Mögglingen wird am Samstag, 14. Juli, aufgrund von Reparaturarbeiten gesperrt sein. Das teilt die Mögglinger Gemeindeverwaltung mit. Für diesen Zeitraum wird die Einbahnstraßenregelung für den Wirtschaftsweg in Richtung Mögglingen aufgehoben. Die Mülldeponie wird an diesem Samstag den ganzen Tag geschlossen

weiter
  • 1285 Leser
Kurz und bündig

Rosenstein-Gymnasium feiert

Heubach. Das Rosenstein-Gymnasium in Heubach lädt alle Schüler, Eltern, Lehrer, Ehemaligen und Interessierten zum traditionellen Schulfest am Freitag, 20. Juli, ein. Auftakt ist um 17 Uhr. Neben Preisverleihungen und Vorführungen der Ergebnisse der Projekttage werden den Besuchern Speisen und Getränke serviert.

weiter
  • 1482 Leser

Garten Tipp

Im Juli können Sie noch diese Gemüsearten im Freiland aussäen: Zuckerhutsalat, Radicchio, Möhren, Rettich, Radieschen, Rote Bete, Brokkoli, Grünkohl, Kohlrüben, Knollenfenchel, Chinakohl, Buschbohne und Stangenbohnen. Bohnen sollten vor der Aussaat eine Stunde in lauwarmem Wasser vorquellen. Das beschleunigt das Auflaufen. Wenn Sie in tiefe Rillen

weiter

Schwäbisch als Ratespiel

Viele schwäbische Begriffe klingen nicht nur für „Reigschmeckte“ wie Fremdwörter, sondern auch echte Schwaben kommen manchmal an ihre Grenzen. Mit diesem Ratespiel soll sich das ändern. Die passenden Übersetzungen haben wir für Sie auf den Kopf gestellt:

Riaschdr Lederflicken auf einem Schuh

Pfannamigga Alter Traktor, alte Maschine

weiter
  • 111 Leser

Die Altersgenossen-Hymne bleibt

Schwäbisch Gmünd feiert die Altersgenossenfeste seit 1863. Für jeden Jahrgang gibt es einen Verein, insgesamt sind 50 Altersgenossenvereine im Dachverband organisiert. An diesem Samstag endet die Festrunde 2018 mit dem Auftritt der 80er des Jahrgangs 1938. Zu hören ist die Altersgenossen-Hymne „Alois“ bis Ende der Sommerferien samstags

weiter
  • 616 Leser

Dip aus heimischem Paprika mixen

Ajvar – so heißt das Mus aus heimischem roten Paprika. Grillen Sie dafür entkernte Paprikahälften im Backofen mit der Schale nach oben, bis Letztere sich gut pellen lässt. Nun das Gemüse zusammen mit etwas Öl, Salz, Pfeffer, Knoblauch, Essig und Zucker erhitzen und pürieren. Kühl genießen!cow/Foto: BVEO

weiter
  • 723 Leser

Feiern, wenn der Donner grollt

Tradition Josef Lakner hört nach bald 40 Jahren an der Salutkanone auf. Kein Altersgenossenfest in Schwäbisch Gmünd kommt ohne diese „Begleitmusik“ aus.

Schwäbisch Gmünd

Ein Samstag im Juni: für Josef Lakner beginnt der Tag früher als für die meisten Menschen, die dann lieber ausschlafen. Kurz nach der Dämmerung hängt er die Böllerkanone an die Anhängerkupplung seines Wagens und fährt Richtung Lindenfirst, dem Aussichtspunkt über Schwäbisch Gmünd. Den Gmünder Marktplatz hat er im Blick. Dort geht das

weiter
Tradition

Ganz schön bunt hier

Kuno Staudenmaier Über die Altersgenossenfeste in Gmünd

Ein Sommer in den 1960er-Jahren: Der Gmünder Marktplatz gehört gewöhnlich dem Autoverkehr. Um den Marienbrunnen führt ein Kreisverkehr. Und vor dem Rathaus stehen keine Caféhausstühle, sondern viele parkende Autos. Von Ausnahmen abgesehen. An fünf Samstagen gehört der Marktplatz den Altersgenossen. Sie feiern ihr Fest wie schon hundert Jahre zuvor.

weiter
  • 296 Leser

Das Provisorium soll weg

Gmünder Tunnel Eine Dauerlösung fürs Betriebsgebäude Ost auf dem Hügel neben dem Baldungkreisverkehr ist in Sicht.

Schwäbisch Gmünd

Da putzt sich Gmünd für die Remstal-Gartenschau 2019 so richtig raus. Aber ausgerechnet am Eingang zur Innenstadt aus Richtung Aalen „verschandeln“ zwei graue Kästen den Anblick, kritisiert Walter Kolin. Der Igginger meint den Zugang zum Betriebsgebäude Ost des Gmünder Einhorn-Tunnels und dessen Lüftungsanlage, die prominent

weiter

„Messias“ mit afrikanischen Einflüssen

Konzert Das Asambura-Ensemble spielt eine Neuinterpretation des Händel-Werkes.

Mit einem höchst außergewöhnlichen Programm ist der Kammerchor des evangelischen Stifts Tübingen am Sonntag, den 8. Juli ab 18 Uhr in der Aalener Stadtkirche zu Gast. Unter der Leitung von Stiftsmusikdirektor Frank Oidtmann musizieren die 70 jungen Sängerinnen und Sänger, die Solistin Julienne Mbodjé und das Asambura-Ensemble das interkulturelle Oratorium

weiter
  • 5
  • 360 Leser

Alsmann kommt mit der Big Band

Jazz Der Musiker und Entertainer Götz Alsmann gastiert im Gmünder Stadtgarten. Es gibt bereits Karten.

Viel besser kann das Jahr nicht starten – Götz Alsmann und die SWR Big Band garantieren Unterhaltung und mitreißende Musik. Es ist eine lieb gewonnene Tradition, dass der König des deutschen Jazzschlagers und die SWR Big Band zum Jahresbeginn gemeinsame Sache machen, mit gut sitzenden Anzügen, Fliege und Haartolle – so auch am Mittwoch,

weiter
  • 255 Leser

Anna Mansen erzählt beim Kunstverein

Ausstellung Die 89-jährige Malerin kommt zum Künstlergespräch nach Ellwangen.

Schon als Kind kam die heute in Lichtenstein auf der Schwäbischen Alb lebende Malerin Anna Mansen – inzwischen 89 Jahre alt – häufiger nach Ellwangen. Hier besuchte sie ihren Großvater und die Verwandtschaft und behielt die Region immer in liebevoller Erinnerung. Zwar ist sie seinerzeit nicht mehr der Ellwanger Landschaftsmalerin Emma Schlette

weiter
  • 5
  • 421 Leser

Der Pfefferle und sein Ernst

Kabarett Werner Schwarz und Markus Rabe sind mit ihren Figuren Pfefferle und Ernst über ihre Heimatregion, den Alb Donau Kreis, hinaus bekannt. Am Sonntag, 8. Juli, 18 Uhr, sind sie zu Gast in der Hebebühne in Schwäbisch Gmünd. Karten zu 15 Euro unter Tel.: (07171) 4950581. Foto: Rolf Irtenkauf

weiter
  • 667 Leser

Ulmer Uniorchester in Ellwangen

Am Sonntag, 8. Juli, 17 Uhr ist in der evangelischen Stadtkirche Ellwangen das Uniorchester Ulm zu Gast. Es musiziert unter der Leitung von Burkhard Wolf die 4. Symphonie von Anton Bruckner. Das Konzert ist für das Orchester Abschluss der Probenphase auf der Kapfenburg. Bruckners 4. Symphonie trägt den Beinamen „Die Romantische“, der wegen

weiter
  • 164 Leser

Open-Air am Aichstrutsee

Konzertreihe Die Band „Grooveteetah“ spielt am 8. Juli bei Welzheim.

Welzheim. Auch in diesem Sommer gibt es wieder die Open-Air-Konzerte an den Stauseen im Welzheimer Wald. Am Sonntag, 8. Juli wird gegen 15 Uhr die Band „Grooveteeth“ beim Kiosk am Aichstrutsee in die beliebte Stauseen-Konzertreihe 2018 einsteigen. Die vier Musiker aus dem Rems-Murr Kreis spielen seit über 13 Jahren in gleicher Besetzung

weiter
  • 588 Leser

Wird das Wasser zukünftig teurer?

Verbandsversammlung Der Zweckverbandes Wasserversorgung Menzlesmühle bespricht das Vorgehen für die kommenden Jahre. Außerdem werden zwei langjährige Mitarbeiter in den Ruhestand verabschiedet.

Welzheim

Die Qualität des Trinkwassers sowie die Folgen des niederschlagsfreien Winterhalbjahres 2016/2017 waren unter anderem Themen auf der kürzlich abgehaltenen Verbandsversammlung des Zweckverbandes Wasserversorgung Menzlesmühle. Im Mittelpunkt stand allerdings die Erneuerungsplanung bis 2030 für die Wasserversorgungsanlagen. Der Verbandsvorsitzende

weiter
  • 197 Leser
Kurz und bündig

Herzenscafé bei der Weleda

Schwäbisch Gmünd. Das Herzenscafé wird im Juli für alle Teilnehmer nicht nur Kaffee und Kuchen bereit halten. Diesmal erwarten die Besucher des Herzenscafés zusätzlich die Besichtigung der Weledagärten und viele Infos rund um das Unternehmen. Am Mittwoch, 25. Juli, um 13 Uhr ist hierfür Treffpunkt am Bushäuschen am unteren Marktplatz. Für dieses Herzenscafé

weiter
Kurz und bündig

Konzert in Straßdorf

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf. Ein Teil des Akademischen Orchesters der Universität Tübingen wird am Samstag, 7. Juli, um 19.30 Uhr gemeinsam mit dem Akademischen Chor in Straßdorf konzertieren. Für das sommerliche Semesterabschlusskonzert setzte Universitätsmusikdirektor Philipp Amelung Auszüge der „Göttlichen Liturgie des Heiligen Johannes Chrysostomos“,

weiter
  • 141 Leser

Quartiersarbeit auf dem Programm

Ehrenamt Der Förderverein Begegnungszentrum Riedäcker zieht Bilanz. Veranstaltungsangebote rund ums Jahr. Der Verein zählt mittlerweile 251 Mitglieder. Zwei Vorstandsmitglieder hören auf.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen

Bei der Mitgliederversammlung des Förderverein Begegnungszentrum Riedäcker standen der Dank für ein gelungenes Jubiläumsfest – „15 Jahre Vereinsgründung“ und „10 Jahre Begegnungszentrum Riedäcker“ – im Mittelpunkt.

Katrin Wuchterl, die Vorsitzende des Vereins, berichtete von einem spannenden

weiter
  • 220 Leser

Der Liederkranz Rienharz lädt in seinen „Konzertsaal“ in Schocks Scheune ein. Unter dem Motto „Spanische Nacht“ präsentiert der Chor einen Streifzug durch die spanische Chormusik. Begleitet wird der Chor am Klavier von Susanne Walcher-Fischer. Weitere Mitwirkende sind Sopranistin Ute Bidlingmaier, Jean Marc Pagano (Gitarre und

weiter

Altersgenossen erkunden Schwäbisch Gmünd

Stadtführung Einen Einblick in die Stadtgeschichte von Schwäbisch Gmünd erhielten kürzlich Mitglieder des Gmünder Altersgenossenvereins 1950. Stadtführerin Susanne Lutz führte die AGVler bei einer Stadtführung vom Münsterplatz bis zum Fünfknopfturm. Hierbei erfuhren die Teilnehmer interessante Geschichten – unter anderem über Hexen und Geistern

weiter
  • 148 Leser

Das Tauchteam Schwäbisch Gmünd taucht auf Elba

Erlebnisreise Die traditionelle Vereinsausfahrt führte das Tauchteam Schwäbisch Gmünd kürzlich auf die Insel Elba. Quartier bezogen die Reiseteilnehmer auf dem Campingplatz Arrighi, nahe dem Städtchen Porto Azzuro und direkt am Strand der Bucht Barbarossa. Das Wasser war mit 17 Grad erfrischend, die Sicht unter Wasser überwiegend gut. Begeistert waren

weiter
  • 178 Leser
Der besondere Tipp

Klangvolle Klassiker im Kulturcafé

Einmal im Monat bewegt der freischaffende Schwäbisch Gmünder Künstler Joachim Scheffler die Gäste im Kulturcafé nicht durch seine Malerei, sondern legt als DJ der Classics-Disco die Sounds aus den 60ern, 70ern und 80ern auf. Ein absoluter Geheimtipp für alle, die wieder einmal eintauchen wollen in die gute alte Zeit. Der Eintritt ist frei, Spenden sind

weiter

Mit dem Rad den Stuifen rauf

Radtour Die Kinder der Ortsgruppe Schwäbisch Gmünd des Schwäbischen Albvereins bezwangen mit ihren Mountainbikes den Stuifen. Gut vorbereitet durch das Mountainbike-Fahrtechnikseminar für Kinder im Frühjahr bewältigten die 4- bis 13-Jährigen die Tour. Zum Abschluss gab’s ein Eis. Foto: privat

weiter
  • 308 Leser

Schlossbesuch der Landfrauen

Entdeckungsreise Beim Ausflug nach Hohenstadt erlebten die Landfrauen aus Großdeinbach die Geschichte der Grafen Adelmann von Adelmannsfelden, die eng mit dem Schloss Hohenstadt verbunden ist. Anne Gräfin Adelmann persönlich führte die Landfrauen durch das Schloss. Beim gemeinsamen Abendessen ließen die Landfrauen einen erlebnisreichen Tag ausklingen.

weiter
  • 447 Leser

Schüler erklimmen Berge, besichtigen Städte und haben viel Spaß

Schullandheim Die Schüler der Lerngruppen 6 der Mozartschule Hussenhofen verbrachten fünf erlebnisreiche Tage in Wiedemannsdorf im Allgäu. Unter anderem wurde während des Schullandheims der Hochgrat erklommen sowie um den Alpsee und durch die Breitachklamm gewandert. Auch die Stadt Oberstdorf wurde von den Schülern besichtigt. Besonders viel Spaß machten

weiter

Tanzgruppe „Les Cotillons“ beim „Tag der Franken“

Auftritt Die historische Tanzgruppe „Les Cotillons“ aus Schwäbisch Gmünd weilte kürzlich auf Einladung in Ansbach beim traditionellen „Tag der Franken“. Dort fanden wie jedes Jahr die beliebten Rokokofestspiele statt. Nach der Ansprache von Bayerns Ministerpräsidenten Markus Söder fanden sich zahlreiche Besucher im schön angelegten

weiter
  • 234 Leser

Drei große Staufer im Fünfknopfturm

Stadtgeschichte Der Verein Staufersaga präsentiert zum 850. Jahrestag des Einzugs Barbarossas in Gmünd drei große Gemälde des Lorcher Malers Hans Kloss.

Schwäbisch Gmünd

Vieles stimmt auf den Barbarossatag im September ein: 1168 ist dergroße Staufer in Gmünd eingezogen. 850 Jahre danach erinnert Gmünd – exakt am Samstag, 29. September, – mit einem Fest auf dem Johannisplatz an dieses Ereignis. Der aktuell etwa 850 Mitglieder starke Verein Staufersaga hat diese Erinnerung im Mai mit einer

weiter

Das neue E-Paper der GT

Digital Einfacher, moderner, schneller: Lesen Sie mit ihrem Abo auch die Schwäbische Post in unserer neuen App. Dazu gibt es weitere Vorteile.

Schwäbisch Gmünd

Das neue E-Paper der Gmünder Tagespost ist da! Die neue App für Smartphones und Tablets kommt mit vielen neuen Funktionen und Verbesserungen. So stecken gleich zwei Tageszeitungen in einer App: Mit einem GT-Abo lässt sich auch die Schwäbische Post lesen – und umgekehrt. Außerdem stehen weitere Produkte zur Verfügung. So können

weiter

Gleitschirmflieger: Doch ein zweiter Unfall

Zwei Männer am Sonntag beim Wirtsberg verletzt

Bartholomä. Es gab am Sonntag tatsächlich zwei Unfälle mit Gleitschirmfliegern am Wirtsberg: Wie berichtet, war ein 58-Jähriger in eine Windböe geraten und hatte sich leicht verletzt. Darüber hinaus wurde der Polizei nun bekannt, dass ein 47-Jähriger bei einem Landemanöver aus sieben Metern abgestürzt war

weiter
  • 2918 Leser

Notfall-Rucksack und lebensrettende Infos für die Schulsanitäter der Agnes-von-Hohenstaufen-Schule

Erste Hilfe Der DRK-Kreisverband Schwäbisch Gmünd und die Barmer haben die Schulsanitäter der Agnes-von-Hohenstaufen-Schule für ihre Einsätze mit einem Notfall-Rucksack ausgerüstet. Zuvor lernten die Schüler, wie sie einen Notruf absetzen, eine Unfallstelle absichern oder eine verletzte Person bergen. Peter Fiebig, Ausbilder beim DRK-Kreisverband Schwäbisch

weiter
  • 244 Leser

Großer Wertstoffhof öffnet am 12. Juli

Müllentsorgung Vergangenen Spätherbst gingen die Bauarbeiten los, jetzt ist er so gut wie fertig: der neue, interkommunale Wertstoffhof für Böbingen und Heubach in der Siemensstraße. Offizielle Eröffnung ist am Donnerstag, 12. Juli, um 16.30 Uhr mit einer kleiner Feier, heißt es von der GOA. Text/Foto: dav

weiter
  • 2
  • 1590 Leser

Betzold erhält Lea-Preis für Leseförderung

Auszeichnung Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut würdigt Ellwanger Lehrmittelversand.

Ellwangen. Die Ellwanger Arnulf Betzold GmbH ist mit dem Lea-Mittelstandspreis in der Kategorie 150 bis 500 Mitarbeiter ausgezeichnet worden. Der Lehrmittelversand erhielt die Auszeichnung von Landeswirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut für sein vorbildliches soziales Engagement als eines der fünf beispielhaften Unternehmen in Baden-Württemberg.

weiter
  • 2931 Leser

Die Leistungsträger des Innovationspreises

Neben den Preisträgern (siehe Hauptartikel) verlieh die Jury des Innovationspreises das Prädikat „Leistungsträger“ in drei Kategorien. Folgende Leistungsträger kommen aus dem Ostalbkreis.

Wirtschaft und Verwaltung Janis Vincent Gentner, Fliesen Abele, Aalen, Gesenkschmiede Schneider, Aalen, HS Schoch, Lauchheim, Jadent, Aalen, Werner Koczwara,

weiter
  • 2640 Leser

Hochschule kauft neuen 3D-Drucker

Forschungsprojekt Mit Gerät wird Fertigung von Hochleistungskeramiken und Hartmetallen für den Werkzeugbau untersucht.

Aalen. Das Laser-Applikationszentrum der Hoschule Aalen hat einen neuen Keramik-3D-Drucker erworben. Er dient künftig der Erforschung des 3D-Drucks von Hochleistungskeramiken und Hartmetallen für den Bau zerspanender Werkzeuge. Das teilt die Hochschule mit.

„Die neue additive Fertigungstechnik eröffnet uns Potenziale für die angewandte Forschung

weiter
  • 2621 Leser

Kür der besten Erfinder der Region

Innovationspreis Gmünd, Ellwangen, Aalen, Heidenheim – aus diesen Städten kommen die Gewinner. Gekürt wurden außergewöhnliche Erfindungen und die Innovationskraft eines Mittelständlers.

Lauchheim

Zum 19. Mal wurde am Donnerstag auf Schloss Kapfenburg der Innovationspreis der Region verliehen. Preisträger sind Delta Logic aus Schwäbisch Gmünd, Mezger Verpackungen aus Ellwangen und mba Abele aus Aalen. Jeweils ein Sonderpreis ging an das Duo Alexander Bayer und Niklas Gutsmiedl vom Aalener Kopernikus-Gymnasium sowie das Geschwisterpaar

weiter
  • 3211 Leser

Judith Schmerek und Fridolin

Musik Mit dem Kontrabass hat sich die angehende Theologiestudentin bewusst das größte Streichinstrument ausgesucht.

Judith Schmerek ist mit 1,77 Meter nicht gerade klein. Ihr Kontrabass ist dennoch einige Zentimeter größer als sie: Er misst knapp 1,90 Meter. Mit ein paar Bogenstrichen fährt die Abiturientin über die Saiten und entlockt der Bassgeige, wie das Instrument noch genannt wird, tiefe dunkle Töne.

„Ich finde es cool, wenn der Bass so brummt“,

weiter

Profischlagzeuger bringen Lautern in den richtigen Takt

Konzert Mitglieder des SWR Symphonieorchesters trommeln und klatschen mit Schülern der Breulingschule.

Heubach-Lautern. Sie trommelten und klopften, rasselten, scharrten und klatschten. Drei Profi-Schlagzeuger vom SWR Symphonieorchester zeigten am Donnerstagvormittag in der Mehrzweckhalle Lautern, was Schlagzeuger so alles können. Und das ist eine ganze Menge, betonten sie. Ein Flötist, zum Beispiel, der müsse halt mit seiner Flöte üben. Wenn ein Schlagzeuger

weiter

Tims Wetterblog fürs Wochenende

Der erste Sommermonat ist vorbei, somit wird es Zeit für ein kleines Fazit: Der Juni war mit 94 Millimetern Niederschlag zu nass und sonnenscheintechnisch mit 215 Stunden genau im Soll. Dazu fiel der Juni im Vergleich zum langjährigen Mittel 1,3 Grad zu warm aus. Der Freitag startet noch unbeständig. Im Laufe des Tages wird es aber freundlicher. Die

weiter
  • 189 Leser

Kein Rossmann in Böbingen

Drogeriemarkt sagt der Gemeinde ab

Böbingen. Rossmann hat der Gemeinde Böbingen vollkommen unerwartet abgesagt, heißt es in einer Pressemitteilung aus dem Rathaus. Der Drogeriemarkt hätte demnach eigentlich die Vollversorgung in der zentralen Lage von Böbingen komplettieren sollen. Gleich im Anschluss zum ansässigen Rewe-Markt befindet sich in Böbingen

weiter
  • 469 Leser

Zwei Fälle mit Masern im Ostalbkreis

Krankheit Betroffen ist der Raum Schwäbisch Gmünd. Das Gesundheitsamt rät zu Impfungen.

Schwäbisch Gmünd. Zwei aus dem Ausland importierte Masernerkrankungsfälle sind im Raum Schwäbisch Gmünd aufgetreten. Es handelt sich um die ersten bestätigten Masernfälle in diesem Jahr im Ostalbkreis. Im vergangenen Jahr gab es drei bestätigte Masernfälle. Das Gesundheitsamt ruft die Bevölkerung zu eventuell versäumten Impfungen auf.

Beide Erkrankte

weiter
  • 2
  • 799 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

8.49 Uhr: Dreister Dieb! Einer 71-Jährigen wurde die Geldbörse am Mittwochmorgen in Schwäbisch Gmünd gestohlen. Die Frau hatte den Geldbeutel zuletzt in einem Ladengeschäft am Marktplatz in der Hand. Auf dem Wochenmarkt stellte sie dann fest, dass ihre Handtasche, die immer verschlossen ist, geöffnet war und der Geldbeutel

weiter
  • 2677 Leser

Feuerwehreinsatz in Gmünd

Schwäbisch Gmünd. Mit einem Löschfahrzeug und sechs Einsatzkräften rückte die Freiwillige Feuerwehr Schwäbisch Gmünd am Mittwochmorgen zu einem Brand aus. Kurz nach 10 Uhr war es in den Riedäckern zu einem Flächenbrand gekommen, bei dem rund zehn Quadratmeter Wiese verbrannten. Die Ursache des Feuers konnte

weiter
  • 5
  • 2406 Leser

Geldbörse gestohlen

Schwäbisch Gmünd. Zwischen 11 Uhr und 11.30 Uhr am Mittwochvormittag entwendete ein Dieb die Geldbörse einer 71-Jährigen aus deren Handtasche. Die Frau hatte den Geldbeutel zuletzt in einem Ladengeschäft am Marktplatz in der Hand. Auf dem Wochenmarkt stellte sie dann fest, dass ihre Handtasche, die immer verschlossen ist, geöffnet

weiter
  • 467 Leser

Auf Auto aufgerollt

Schwäbisch Gmünd. Ein 57-Jähriger verursachte am Mittwochnachmittag gegen 15.30 Uhr einen Sachschaden von rund 1500 Euro, als er seinen Lkw beim Anfahren auf der Mutlanger Straße ein Stück zurückrollen ließ und dabei den hinter ihm stehenden VW einer 37-Jährigen beschädigte.

weiter
  • 474 Leser

Altmetall aus Container geklaut

Röhlingen. Durch einen Zeugen wurde dem Polizeirevier Ellwangen am Mittwochmittag kurz vor 14 Uhr mitgeteilt, dass ein Unbekannter Eisenteile aus einem Container vor der Sechta-Halle in Röhlingen entwendet und in sein Auto eingeladen hat. Anhand des von dem Zeugen genannten Kfz-Kennzeichens konnte das Fahrzeug des 39-Jährigen im Bereich

weiter
  • 1283 Leser

Person an Gleisen entdeckt

Schwäbisch Gmünd.  Im Berufsverkehr der Bahn zwischen Schwäbisch Gmünd und Böbingen kam es heute zwischen 6 und 7 Uhr morgens zu Verzögerungen. Die Bahn begründete dies mit Ermittlungen der Polizei zwischen Schwäbisch Gmünd und Böbingen(Rems). Auf Nachfrage bei der Polizei heißt es, dass eine

weiter
  • 522 Leser

Jeans und Chucks statt weißer Anzug

Freilichtspiele Schwäbisch Hall Das Musical „Saturday Night Fever“ bringt mitreißenden Tanz, dutzende Hits der Bee Gees aber nur wenig optisches Disco-Feuerwerk auf die Treppe.

Ein Postkartenspruch lautet: „Wenn dich dein Leben nervt, streu’ Glitzer drüber.“ Toni Manero nervt sein Leben gewaltig, so ziemlich alles geht schief, aber Regisseur Christopher Tölle gönnt seinem Helden aus Saturday Night Fever dennoch nichts Funkelndes. Eine große Disco-Kugel oben am Kirchenportal und ein paar weitere, kleinere

weiter

Businessplan-Wettbewerb für Studenten der Hochschule Aalen

Aalen. Die Hochschule Aalen und die Kreissparkasse Ostalb verbindet im Studiengang "Betriebswirtschaftslehre für kleine und mittlere Unternehmen" seit 2001 eine enge Partnerschaft. Die Stiftungsprofessur der Sparkasse auf dem Gebiet Existenzgründung, Betriebsübernahme und Existenzsicherung war dafür ein gutes Beispiel. „Besonders

weiter
  • 1756 Leser

Regionalsport (17)

Zitat des TAGES

Argirios Giannikis Trainer des VfR Aalen

Die Verpflichtung von Großkreutz zeigt die Möglichkeiten von Uerdingen.

weiter
  • 5
  • 1179 Leser

Aller guten Dinge sind drei

Der 1. FC Heidenheim ist am Sonntag zu Gast beim A-Ligisten SV Nersingen aus dem Bezirk Donau/Iller.

Nachdem der FCH in dieser Woche bereits zwei Testspiele bestritt, wird Trainer Frank Schmidt seine Elf nun bereits zum dritten Mal auf den Platz schicken. Wie auch bei den beiden anderen Spielen in dieser Woche wird der Coach des ambitionierten Zweitligisten

weiter
  • 251 Leser

ZAHL DES TAGES

5

Punktspiele muss der VfR Aalen im September absolvieren. Zwei Heimspiele gegen Münster und Karlsruhe sowie drei Auswärtspartien in Großaspach, Halle und Zwickau. Der Spielplan für die neue Drittliga-Saison wurde am Donnerstag veröffentlicht.

weiter
  • 1396 Leser

Die Schulen im Landesfinale

Leichtathletik HBG und Rosenstein-Gymnasium haben es geschafft.

Als einzige Schulen aus dem Ostalbkreis haben sich die Mädchen des Rosenstein-Gymnasiums Heubach und des Gmünder Hans-Baldung-Gymnasiums für das baden-württembergische Leichtathletik-Landesfinale im Bundeswettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“ qualifiziert. Mit den im Vorkampf erzielten 6719 Punkten liegen die Heubacherinnen im Wettkampf

weiter

Giannikis drückt weiter aufs Tempo

Fußball, 3. Liga Zwei Testspiele am Wochenende: Der VfR Aalen spielt am Samstag beim FV 08 Unterkochen und am Sonntag gegen den TSV Nördlingen. Matthias Morys steht vor der Rückkehr.

Der VfR Aalen hat ein neues Sorgenkind: Marian Sarr. Der Innenverteidiger hat sich im Testspiel gegen den A-Ligisten SSV Aalen (14:0) eine Sprunggelenksverletzung zugezogen. „Wir müssen jetzt schauen, wie lange Marian ausfällt. Eine Woche oder gar zwei, drei oder vier“, sagt Argirios Giannikis. Und der VfR-Trainer fügt hinzu, dass „das

weiter
  • 5
  • 371 Leser

Keck und Kuhn siegen

Golf Haghof-Jugend beim Jugend-Mannschafts- Pokal zu Hause erfolgreich.

Am vergangenen Wochenende wurde auf der Anlage des Golf- und Landclubs Haghof das vierte Turnier des Jugend-Mannschaft-Pokals (JMP) im Rahmen des Staufer Youngster Cup ausgetragen. Der JMP/Staufer Youngster Cup ist eine Turnierserie im Jugendbereich. Diese wird auf den Golfplätzen in Hohenstaufen, auf dem Hetzenhof, Kirchheim Wendlingen, auf dem Haghof

weiter

Letzter Auftritt von Morassi

Schwimmen Der SV Gmünd fährt mit einem großen Team zu den Württembergischen Meisterschaften. Zum letzten Mal mit Carolin Morassi, die zu ihrem Heimatverein zurückkehrt.

Mit einem Großaufgebot wird der Schwimmverein Gmünd am kommenden Samstag und Sonntag in Stuttgart bei den Württembergischen Meisterschaften in der offenen Klasse und in den Jahrgangswertungen an den Start gehen. 20 Damen und 12 Herren wollen in den Einzel- und Staffelwettbewerben möglichst viele Podiumsplätze und Meistertitel erreichen.

Allerdings

weiter

Schnell im Bodensee

Schwimmen Solveig Rofka wird beim Seeschwimmen in Ludwigshafen Vierte.

Beim diesjährigen Seeschwimmen von Ludwigshafen nach Bodman war auch Solveig Rofka vom SV Schwäbisch Gmünd unter den 230 Teilnehmern erfolgreich. Bei schönem Wetter und etwas Wellengang im Bodensee erfolgte der Start um 11.30 Uhr etwas verspätet wegen eines hohen Andrangs bei den Nachmeldern. Im Strandbad von Bodman, wo sich das Ziel befand, waren inzwischen

weiter
Sportmosaik

Stephan Fichter kriegt die Binde

Alexander Haag über den Nachwuchs und die Kapitänsfrage

Trainer Holger Traub hat sich entschieden: Stephan Fichter wird in der kommenden Saison den FC Normannia Gmünd als Kapitän aufs Feld führen. „Ich kann allerdings noch nicht sagen, wer sein Stellvertreter und dessen Stellvertreter wird“, so der Coach des Aufsteigers. Was Traub auch nicht macht: beim Saisonziel für die neue Runde über Platzierungen

weiter
  • 146 Leser

Top-Torjäger kehrt zurück

Handball, Landesliga Nach Erfahrungen in der Oberliga spielt Nico Krauß nun wieder für den Landesligaaufsteiger SG Bettringen.

Die Bettringer Handballer haben sich nach ihrer Rückkehr in die Landesliga auf mehreren Positionen verstärkt. So kehrt beispielsweise Nico Krauß nach drei Jahren wieder zur SGB zurück. Bevor Krauß die SG Bettringen Richtung Oberliga verließ, hatte er zu den Leistungsträgern im Bettringer Spiel gehört. Nachdem er Erfahrungen in höherklassigen Gefilden

weiter
  • 114 Leser

C-Junioren krönen überragende Saison mit Aufstieg

Fußball Die U15 des FC Normannia steigt ohne Niederlage in die Landesstaffel auf. Klarer 3:0-Sieg in Göppingen.

Die Mannschaft des Trainergespanns Patrick Krätschmer, Andreas Kurz und Timo Cudazzo agierte auch im Relegationsrückspiel beim 1. Göppinger SV auf ganzer Linie souverän, sodass nach dem hochverdienten 3:0 (2:0)-Auswärtssieg die Feierlichkeiten beginnen konnten.

„Bezirksstaffel war schön – Zeit für uns zu gehen“, so jubelten die erfolgreichen

weiter
  • 212 Leser

Joy Wahl ganz oben auf dem Treppchen

Golf, Jugend Beim Jugendmannschaftspokal des Haghofs erreichten die Talente des GC Hetzenhof gute Ergebnisse.

Es war wieder ein erfolgreiches Wochenende für den Hetzenhof beim Jugendmannschaftspokal auf dem Haghof. Joy Wahl sicherte sich den Gesamtsieg in der Bruttoklasse mit drei Brutto (21 Netto) in der 9-Loch-Wertung. Auf den Rängen sechs, sieben, acht und neun landeten Lilly Heßlinger (drei Brutto), Samira Zieten (drei Brutto), Jasmin Schaal (zwei Brutto)

weiter

Triathlon in Welzheim

Triathlon Der 34. Welzheimer Triathlon steigt am Samstag.

Der 34. Welzheimer Volkstriathlon wird am Samstag, 13 Uhr gestartet: Dann werden sich die Athleten als Einzelstarter oder als Staffelteam in den Aichstrutsee stürzen. Spannung verspricht beim Wettkampf rund um den Welzheimer Wald in diesem Jahr die achte Auflage des Welzheimer-Triathlon-Mannschafts-Cups, bei dem ein Referenzteam als Messlatte für die

weiter
  • 126 Leser

Lisa Herbst holt DM-Silber im Einradmarathon

Radsport Lauternerin ist erfolgreich bei den offenen Deutschen Meisterschaften in Görlitz-Zgorzelec.

Beim 15. Europamarathon in Görlitz-Zgorzelec wurde der Einradmarathon in der Standardklasse der Damen als offene Deutsche Meisterschaft ausgetragen. Die Strecke, ein asphaltierter Rundkurs, führte grenzübergreifend durch deutsches und polnisches Gebiet über 42,195 Kilometer, wobei 400 Höhenmeter zu überwinden waren. Die 25-jährige Lisa Herbst aus Lautern

weiter
  • 262 Leser

Schnelle Läufer werden kommen

Leichtathletik Beim „Auto Wagenblast“-Meeting in Essingen sind am Sonntag Spitzenleistungen zu erwarten.

Das Essinger Schönbrunnenstadion wird dieser Tage zum Leichtathletikmekka: Am Sonntag verspricht die 21. Auflage des nationalen „Auto Wagenblast“-Meetings hochklassige Leichtathletik.

Im Vorprogramm dieses Meetings ab 10 Uhr messen sich die Jugendlichen U14 im Blockwettkampf. Über 30 Jugendliche habe sich bereits für diese besondere Mehrkampfform

weiter

DJK Gmünd baggert beim „Beach-Day“

Beach-Volleyball Premiere im Sand: Die Volleyballer der DJK Gmünd veranstalten am Samstag erstmals den „Häberle-Beach-Day“. Der vereinsinterne Turniertag auf den Beach-Feldern in Mutlangen beginnt um 10 Uhr mit einem Training für den Nachwuchs. Der wird dann von den Trainern Joachim Saam und Hannes Bosch von der ersten Frauen-Mannschaft

weiter
  • 431 Leser

Überregional (59)

Tauchunterricht für eingeschlossene Jugendliche in Thailand Seit eineinhalb Wochen sind sie umgeben von Nässe und Dunkelheit. Warum die eingeschlossenen thailändischen Fußballjungen trotzdem guter Dinge sind? Sie können selbst etwas für ihre Rettung tun. Chiang Rai (dpa) - Die in einer thailändischen Höhle eingeschlossenen Jugendfußballer lernen für weiter
  • 435 Leser
Wiederbelebung einer Unterart - Kommt das Nashornbaby aus dem Labor? Von Gisela Gross, dpa ACHTUNG: DIESER BEITRAG DARF NICHT VOR DER SPERRFRIST, 4. JULI 2018, 19.00 UHR VERÖFFENTLICHT WERDEN! EIN BRUCH DES EMBARGOS KÖNNTE DIE BERICHTERSTATTUNG ÜBER STUDIEN EMPFINDLICH EINSCHRÄNKEN. Sudan war das letzte männliche Nördliche Breitmaulnashorn der Welt. weiter
  • 431 Leser
Mutter hört unbekannte Männerstimme über Babyfon Güntersleben (dpa) - Dank des Babyfons hat eine Mutter in Unterfranken einen Fremden im Zimmer ihres Kindes ertappt. Die Mutter der vierköpfigen Familie hatte über das Gerät am Dienstagabend eine Männerstimme im Zimmer ihres zwei Jahre alten Kindes gehört, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Als sie weiter
  • 444 Leser
Wirtschaftsentwicklung

„Wir haben noch zwei, drei gute Jahre vor uns“

Ein Handelsstreit könnte die Autoindustrie treffen. Erheben die USA Zölle, würde das Arbeitsplätze kosten, warnt der DIW-Präsident.
Deutsche Handelsüberschüsse sind eine Gefahr für die Weltwirtschaft, sagt der Wirtschaftsexperte Marcel Fratzscher. Um diese abzubauen, müsste mehr in Deutschland investiert werden. Nur so könne es Innovationen und gute Jobs geben. Herr Fratzscher, nach Diesel-Krise, dem Unionsstreit und dem frühen WM-Aus sehen manche Kommentatoren Deutschland in einer weiter
  • 882 Leser

35-Jährige umgebracht und verscharrt - Mordanklage gegen zwei Männer

Memmingen (dpa/lsw) - Die 35-Jährige hatte einen anderen Mann kennengelernt und wollte sich scheiden lassen. Deshalb sollen ihr Ehemann und sein Bruder die schon lange in Deutschland lebende Syrerin in Memmingen in eine Falle gelockt und erdrosselt haben. Den Leichnam sollen sie in einem Industriegebiet in der Nähe des Allgäu-Airports vergraben haben. weiter

75 000 Fische verenden in Zuchtanlage

Salem (dpa/lsw) - In einer Zuchtanlage bei Salem (Bodenseekreis) sind aus bisher ungeklärten Gründen etwa 75 000 Fische verendet. Der Betreiber verlor damit am vergangenen Wochenende seinen kompletten Fischbestand, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Bei ihren Ermittlungen fand die Polizei auch am Grund eines vorbeifließenden Baches, der die Anlage weiter

AfD-Veranstaltung mit Konfetti-Kanone gestört - Verletzte

Heilbronn (dpa/lsw) - Ein Zwischenfall bei einer AfD-Veranstaltung in Heilbronn hat für erheblichen Wirbel und einen Großeinsatz der Polizei gesorgt. Unbekannte haben am Dienstagabend mit ein bis zwei Konfetti-Kanonen durch ein offenes Fenster in den Raum einer Gaststätte geschossen, in dem rund 40 Menschen zu einer Veranstaltung der Alternative für weiter
  • 139 Leser

AfD-Veranstaltung mit Konfetti-Kanone gestört - Verletzte

Heilbronn (dpa/lsw) - Ein Zwischenfall bei einer AfD-Veranstaltung in Heilbronn hat für erheblichen Wirbel und einen Großeinsatz der Polizei gesorgt. Unbekannte haben am Dienstagabend mit ein bis zwei Konfetti-Kanonen durch ein offenes Fenster in den Raum einer Gaststätte geschossen, in dem rund 40 Menschen zu einer Veranstaltung der Alternative für weiter

Angriff mit Konfetti-Kanone auf AfD-Veranstaltung - mehrere Verletzte

Heilbronn (dpa/lsw) - Vermummte haben mit einer Konfetti-Kanone eine Attacke auf eine Veranstaltung der Alternative für Deutschland (AfD) in Heilbronn verübt. Wie die Polizei mitteilte, wurden dabei mehrere Menschen verletzt. Demnach hatten etwa 15 bis 20 Unbekannte damit am Dienstag durch die geöffneten Fenster des Lokals, in dem das Treffen stattfand, weiter

Auffahrunfall auf B523 - Lastwagen verliert Kartons und Olivenöl

Tuningen (dpa/lsw) - Nach einem Unfall zweier Lastwagen hat einer auf der Bundesstraße 523 bei Tuningen (Schwarzwald-Baar-Kreis) Teile seiner Ladung verloren und so für Behinderungen am frühen Mittwochmorgen gesorgt. Wie ein Sprecher der Polizei in Tuttlingen mitteilte, verteilten sich Kartons, Plastikkugeln und Olivenöl auf der Fahrbahn. Niemand wurde weiter

Ausgebüxtes Känguru hüpft bei Kenzingen weiter frei herum

Kenzingen (dpa/lsw) - Ein ausgebüxtes Känguru hüpft auch mehr als eine Woche später noch durch den Breisgau. Wie ein Polizeisprecher in Freiburg am Mittwoch mitteilte, war das Wallaby-Känguru, das etwa die Größe eines Hundes hat, zuletzt am Sonntag gesehen worden. Ein Passant hatte das Tier im Kenzinger Stadtteil Heimbach an einem Straßenrand entdeckt weiter
  • 101 Leser
Land am Rand

Der fehlende Sparren

Wie man in den Wald hineinruft, so schallt es auch wieder heraus. Nun hat auch Baden-Württembergs CDU-Agrarminister Peter Hauk genug von Horst Seehofers Unentschlossenheit: Mal lehne der Innenminister die Abweisung von Flüchtlingen an den Bundesgrenzen ab, dann fordere er genau diese in einem Geheimpapier wieder. Dann will er zurücktreten, dann doch weiter

Der große Traum Russlands

An der sonnigen Schwarzmeerküste will Russlands WM-Überraschungsteam Geschichte schreiben. Mit einem Sieg am Samstag im funkelnden Fischt-Stadion gegen Kroatien (20 Uhr) würde der Turniergastgeber erstmals seit 1966 in ein WM-Halbfinale einziehen – die damalige Sowjetrepublik scheiterte seinerzeit an Deutschland (1:2). Für den großen Traum mobilisiert weiter
  • 127 Leser

Der Zwang zum Glück

Ampelhinweise für Ungesundes, Zuckersteuer, Ekelbilder auf Zigarettenpackungen – der Staat entwickelt viele Ideen, um seine Bürger mit sanftem Druck auf den richtigen Weg zu bringen. Das gefällt nicht allen, Kritiker sehen die Gefahr der Manipulatio
Was ist eigentlich aus der von Angela Merkel eingesetzten Arbeitsgruppe „Wirksames Regieren“ geworden? Von ihr hört man nichts mehr. Dabei hätte die Kanzlerin beim Stress der vergangenen Tage deren Unterstützung gut gebrauchen können. Denn die Referenten, die Mitte 2015 engagiert worden waren, verstehen sich hervorragend auf das Prinzip weiter
  • 517 Leser

Diebinnen erleichtern Karlsruher Senioren um mehr als 20 000 Euro

Karlsruhe (dpa/lsw) - In Karlsruhe sind mindestens vier Senioren Opfer von Trickdiebinnen geworden. Zwei unbekannte Frauen sollen sich in den vergangenen vier Wochen unter einem Vorwand Zutritt zu deren Wohnungen verschafft haben, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Dort gelang es ihnen demnach, die Senioren abzulenken und Bargeld und Wertsachen weiter

DIW-Chef: Autozölle würden viele Arbeitsplätze kosten

Ein Handelsstreit könnte Deutschlands wichtigste Branche bremsen, warnt Wirtschaftsexperte Marcel Fratzscher.
Der Zollstreit mit den USA entwickelt sich immer mehr zu einem Risiko für die deutschen Autohersteller. „Wenn der Handelskonflikt mit den USA sich verschärft, was nicht unwahrscheinlich ist, und Automobilexporte mit Zöllen belegt werden, würde das viele Arbeitsplätze zerstören“, sagte Marcel Fratzscher, Leiter des Deutschen Instituts für weiter
  • 458 Leser

Drei Flüchtlinge aus Baden-Württemberg nach Afghanistan abgeschoben

Kabul/Stuttgart (dpa/lsw) - Unter den mehr als 50 Menschen eines Abschiebefluges nach Afghanistan sind auch drei Flüchtlinge aus Baden-Württemberg gewesen. Dabei handele es sich um zwei Straftäter aus der Haft und eine Person, die bei der Feststellung ihrer Identität nicht mitgeholfen habe, sagte ein Sprecher des Landesinnenministeriums am Mittwoch weiter

Eigenanteil für Pflegeheim im Südwesten besonders hoch

Stuttgart (dpa) - Der Eigenanteil, den Patienten für die Pflege in Pflegeheimen zahlen müssen, ist in Baden-Württemberg im bundesweiten Vergleich besonders hoch. Mit durchschnittlich 826,33 Euro im Monat liegt der Südwesten auf dem zweiten Platz hinter Berlin, wo es 872,50 Euro sind, wie aus einer Antwort des Bundesgesundheitsministeriums auf eine Frage weiter

Finale eines historischen Prozesses

Nach mehr als fünf Jahren, 600 Aussagen und 437 Verhandlungstagen wird in München das Urteil im Verfahren gegen Beate Zschäpe und ihre Mitangeklagten erwartet. Schon jetzt hat das Oberlandesgericht mit diesem beispiellosen Justiz-Marathon Geschichte gesch
Am allerersten Tag des NSU-Prozesses saß ein Mann Mitte 30 auf einem hinteren Platz der voll besetzten Zuschauerempore. „Löwen-Fans gegen rechts“ stand auf seinem dunkelblauen Sweatshirt. „Der Theo war mein Freund“, sagte er. „Immer nett und lustig, wir hatten zusammen gearbeitet.“ Das war am 6. Mai 2013. Theodoros weiter
  • 538 Leser

Frau durch Stiche schwer verletzt - Verdächtiger in Untersuchungshaft

Bad Schussenried (dpa/lsw) - Eine 38-jährige Frau ist in ihrer Wohnung in Bad Schussenried (Kreis Biberach) niedergestochen worden. Als Verdächtiger gilt ein Bekannter, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Die Verletzte soll sich laut Polizeiangaben bei dem Vorfall am Montagabend gewehrt und dem Mann mit Bierflaschen auf den Kopf geschlagen haben, weiter
  • 106 Leser

Großbritannien Verdacht auf Giftanschlag

Wenige Monate nach dem Giftanschlag auf den russischen Ex-Doppelagenten Sergej Skripal sorgt ein ähnlich mysteriöser Fall in Großbritannien für Aufregung: In Südengland wurden zwei Menschen, die einer „unbekannten Substanz“ ausgesetzt waren, bewusstlos gefunden. Der Ort des Geschehens liegt in der Nähe von Salisbury, wo Skripal und seine weiter
  • 451 Leser

In Verdis „Nabucco“ stirbt diesmal jemand anderes

Bei den Festspielen in Heidenheim wird das Sturm-und-Drang-Stück des Komponisten neu erzählt.
Dieser Tage in Israel: Nabucco ist alt geworden. Er besucht seine Tochter Fenena, die inzwischen in Jerusalem verheiratet ist. Einen Enkel gibt es auch – und ein Familienfest steht an. Abigaille schiebt den spürbar auf Krawall gebürsteten Vater im Rollstuhl zur Feier. Im Fernsehen läuft der Bericht zum jüngsten Bombenanschlag in der Altstadt. weiter
  • 501 Leser

Junges Mädchen angeschossen - Polizei sucht Heckenschützen

Biberach (dpa/lsw) - In Biberach ist ein junges Mädchen anscheinend von einem unbekannten Heckenschützen schwer verletzt worden. Die Polizei hofft, dem Täter durch Angaben von Zeugen auf die Spur zu kommen, wie sie am Mittwoch mitteilte. Das 15-jährige Opfer sei am Dienstagabend von einer Metallkugel am Bein getroffen worden. Das Mädchen habe sich mit weiter
  • 125 Leser

Kretschmann: Bildungskanon im digitalen Zeitalter überprüfen

Heidelberg (dpa/lsw) - Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) hält es angesichts zunehmender Digitalisierung der Schulen für nötig, den Bildungskanon auf den Prüfstand zu stellen. „In der Vergangenheit haben wir immer gefragt, wo man noch etwas draufsatteln muss“, sagte der Regierungschef am Mittwoch beim Festival für digitale Bildung weiter
Kommentar Guido Bohsem zum Verdacht der Wahlmanipulation in USA

Krieg der Meinungen

Die Ermordung John F. Kennedys dürfte das am besten untersuchte Ereignis in der amerikanischen Geschichte sein. Immer wieder haben sich Kommissionen, Wissenschaftler, Journalisten und selbsternannte Experten über das Attentat auf den US-Präsidenten hergemacht und seine Rätsel zu entschlüsseln versucht. Dieses Nebeneinander von Werken, die in ihrer Qualität weiter
  • 526 Leser

Kriminelle Gartenfreunde? - Vier Rasenmäher in einer Nacht gestohlen

Aldingen (dpa/lsw) - Mitten in der Nacht haben unbekannte Täter in Aldingen (Kreis Tuttlingen) vier Rasenmäher gestohlen. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, wurden die vier Maschinen von Vereinen und Gemeinden entwendet, obwohl alle sicher mit Vorhängeschlössern in Schuppen verstaut waren. Insgesamt haben die unterschiedlich teueren Geräte einen weiter

Land unter im Landkreis

Sturzbachgleiche Regen- und Hagelschauer prasselten am Mittwochnachmittag und -abend auf den Landkreis nieder. Feuerwehren und Polizei waren im Dauereinsatz. Durch überflutete Unterführungen und Straße kam in Bietigheim-Bissingen der Verkehr zeitweise fast zum erliegend. Vor dem Bissinger Rathaus präsentiert eine Ladenbesitzerin bis zu Golfball große weiter
  • 584 Leser
Neubaustrecke

Land will Züge über die Alb bestellen

Engpass in Wendlingen könnte Regionalverkehr bremsen.
„Das sind mal ein paar gute Nachrichten aus dem Verkehrsministerium“, sagt Martin Rivoir. Der Ulmer Landtagsabgeordnete und verkehrspolitische Sprecher der SPD-Fraktion hatte zusammen mit Kollegen im Landtag eine Stellungnahme des Verkehrsministeriums zur Neubaustrecke Wendlingen–Ulm und zur Inbetriebnahme des Bahnhofs Merklingen beantragt. weiter
  • 146 Leser
Neubaustrecke

Land will Züge über die Alb bestellen

Engpass in Wendlingen könnte Regionalverkehr bremsen.
„Das sind mal ein paar gute Nachrichten aus dem Verkehrsministerium“, sagt Martin Rivoir. Der Ulmer Landtagsabgeordnete und verkehrspolitische Sprecher der SPD-Fraktion hatte zusammen mit Kollegen im Landtag eine Stellungnahme des Verkehrsministeriums zur Neubaustrecke Wendlingen–Ulm und zur Inbetriebnahme des Bahnhofs Merklingen beantragt. weiter

Lastwagen rammt Leitplanke und verliert Öl auf Bundesstraße

Ulm (dpa/lsw) - Ein Sattelzug hat auf der B10 zwischen den Anschlussstellen Ulm-West und Dornstadt die Leitplanke gerammt und Öl verloren. Die Bundesstraße musste am Mittwoch in Richtung Norden für drei Stunden gesperrt werden. Wie die Polizei mitteilte, war am Sattelzug während der Fahrt zunächst ein Reifen geplatzt, woraufhin er nach rechts von der weiter

Mann muss zehn Jahre in Haft

Nach einer Messerstecherei in Leimen verurteilt das Landgericht Heidelberg den Täter wegen Totschlags.
Im Prozess um die tödliche Messerattacke vor einem Leimener Nachtclub hat das Heidelberger Landgericht den Täter zu zehn Jahren Haft verurteilt. Das Schwurgericht befand den 36-jährigen des Totschlags für schuldig. Besonders tragisch: Die Frau des polnischen Opfers hat bereits ihren ersten Mann durch eine Gewalttat verloren. Der wurde in Polen an dem weiter
Fortsetzungsroman

Mehr als nur Wein und Wurstsalat

Felix Huby und Hartwin Gromes erzählen die Familiengeschichte der „Kerners“, nicht nur jene des Dichters aus Weinsberg. Schwäbische Historie aus revolutionärer Zeit.
Was hat es eigentlich mit diesem Wein auf sich, dem Kerner? Bernd Liebig, der Museumsführer im Kernerhaus, weiß die Geschichte: Der Rebenzüchter August Herold kreuzte Trollinger und Riesling und wollte die Sorte zunächst „Trudler“ nennen, woraufhin die Politik in den 1960er Jahren dem Weinsberger Staatsweingut signalisierte, doch bitte einen weiter
  • 251 Leser

Merkel straft Seehofer mit Missachtung

In der Generaldebatte wird der tiefe Riss zwischen der Kanzlerin und ihrem Innenminister deutlich. Für die Opposition ist der Unionsstreit um das Asylrecht eine Steilvorlage.
Die Kanzlerin zeigt Horst Seehofer zu seinem Geburtstag die kalte Schulter, zumindest in der Haushaltsdebatte des Bundestages. 69 Jahre ist der Innenminister geworden, doch Angela Merkel straft ihn mit Liebesentzug. Lieber scherzt sie mit Vizekanzler Olaf Scholz, schmunzelt mit dem SPD-Mann über das, was er ihr auf seinem iPad zeigt. Seinen Geburtstag weiter
  • 514 Leser

Missbrauchsprozess Freiburg dauert länger als geplant

Freiburg (dpa/lsw) - Im Hauptprozess um den jahrelangen Missbrauch eines Kindes in Staufen will das Landgericht Freiburg bis Anfang August das Urteil verkünden. Die Beweisaufnahme sowie die Plädoyers werden länger dauern als ursprünglich geplant, sagte der Vorsitzende Richter Stefan Bürgelin am Mittwoch. Der Prozess werde zeitlich erweitert (Az.: 6 weiter
  • 102 Leser

Mit der Zahl der Zecken steigt auch das FSME-Risiko im Südwesten

Stuttgart (dpa/lsw) - Mit einer hohen Zahl an Zecken steigt im Südwesten auch das Risiko, an Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME) zu erkranken. „Sommerliche Temperaturen und Niederschläge in den letzten Wochen haben zu idealen Bedingungen für Zecken geführt“, teilte das Landesgesundheitsamt Baden-Württemberg mit. Die Tiere seien dadurch weiter
  • 112 Leser

Nach Konfetti-Angriff auf AfD-Veranstaltung: Suche nach Tätern läuft

Heilbronn (dpa/lsw) - Nach einer Attacke mit einer Konfetti-Kanone auf eine AfD-Veranstaltung in Heilbronn sucht die Polizei weiter nach den Tätern. Sie seien weiter auf der Flucht, sagte ein Sprecher der Polizei am Mittwochmorgen. Den Angaben zufolge kam es nach dem Vorfall am Dienstagabend zu einer Auseinandersetzung zwischen Angreifern und Teilnehmern weiter
Leitartikel Dietrich Schröder zur Justizreform Polens

Rechtsstaat am Ende

Mit dem gestrigen Tag ist die Gewaltenteilung zwischen Politik und Justiz – ein Grundpfeiler der Demokratie – in Polen de facto beendet worden. Nachdem sie schon das Verfassungsgericht mehrheitlich mit ihr genehmen Richtern besetzt hatte und mehr als 200 Gerichtspräsidenten und -vizepräsidenten ausgetauscht wurden, hat die Regierungspartei weiter
  • 487 Leser

Sonne macht sich rar - und es wird nass

Stuttgart (dpa/lsw) - Freibad-Wetter mit strahlendem Sonnenschein ist in Baden-Württemberg erstmal passé. Für Mittwoch sagte der Deutsche Wetterdienst (DWD) Gewitter voraus. Auch Unwetter seien an einigen Orten möglich. Es können bis zu 40 Liter Regen pro Quadratmeter fallen. Auch Hagel und Sturmböen können dabei sein. Der Donnerstag zeigt sich stark weiter

Stromausfälle lösen Einsatz von Polizei und Feuerwehr aus

Pfullingen (dpa/lsw) - Ein Stromausfall in Pfullingen (Kreis Reutlingen) hat in der Nacht zum Mittwoch einen Einsatz von Polizei und Feuerwehr ausgelöst. Schuld am Ausfall waren wohl technische Störungen an einem Strommasten und einer Umspannstation, wie die Polizei mitteilte. Dadurch war in einem Supermarkt und einer Firma automatisch der Einbruchalarm weiter

Training für die Tour

Umstrittener Favorit: Der britische Radprofi Christopher Froome (M.) trainierte gestern mit seinem Team Sky in Westfrankreich für den Start der Tour de France am kommenden Samstag. Nachdem bei ihm erhöhte Werte eines leistungssteigernden Asthma-Mittels gemessen wurden, darf Froome zwar starten, steht aber unter heftiger Kritik. Foto: afp/Jeff Pachoud weiter
  • 479 Leser

UN-Charta hinterm Stahltor

Negativ-Schlagzeilen im Mai, jetzt eine Ausstellung über Menschenrechte: Die Landeserstaufnahmestelle Ellwangen bringt Kunst in eine Notunterkunft.
Ausweis bitte“, sagt der Mann an der Pforte, hinter Glas. Im Gegenzug schiebt er die Besucherkarte durch einen Schacht. Dann erst geht es hinter die hohen Zäune, am Stahltor vorbei, auf das Gelände der Landeserstaufnahmestelle Ellwangen. „Zur Ausstellung begleitet sie gleich jemand“, sagt er. Besucher machen in der LEA keinen Schritt weiter
  • 126 Leser
Glosse

Verrückte Welt

Wie leicht können Gewissheiten zerplatzen. „Alles zerfällt, die Mitte hält nicht mehr“, dichtete 1919 schon William Butler Yeats. Der war bekanntlich Ire und wusste damals noch nichts von den Ereignissen, die sich 99 Jahre später zutragen sollten. Das Ausmaß an Dingen, die derzeit auf dem Kopf stehen, dürfte allenfalls Australiern bekannt weiter
  • 370 Leser

Weniger Altersarmut

Verglichen mit anderen Bevölkerungsgruppen sind Senioren seltener auf staatliche Hilfe angewiesen.
„Die Angst vor Altersarmut ist völlig überzogen“, versucht Brigitte L. Loose von der Deutschen Rentenversicherung Bund die Befürchtungen vieler Bürger zu zerstreuen. Zwar dürften 2030 mehr Senioren auf Grundsicherung im Alter angewiesen sein als heute, weil ihre Rente nicht reicht. Aber es droht nicht die Explosion, die viele erwarten. Das weiter
  • 468 Leser
Entwicklungszentrum

Wird ein Stück von Opel verkauft?

Französische Medien berichten über die Teil-Ausgliederung des Entwicklungszentrums in Rüsselsheim.
Bei Opel kehrt keine Ruhe ein. Jetzt droht sogar Streik. Grund: Angeblich sollen wichtige Bereiche des Entwicklungszentrums (ITEZ) in Rüsselsheim verkauft oder in eine strategische Partnerschaft eingebracht werden. Betroffen davon wären knapp 4000 der rund 7500 ITEZ-Beschäftigten. Dies berichtet die französische Zeitung „Le Monde“. Weder weiter
  • 858 Leser

Wo die Gabor es krachen ließ

Mehr als 40 Jahre – bis zu ihrem Tod 2016 – lebte Zsa Zsa Gabor in einer Prunkvilla in Bel Air. Nun steht die geschichtsträchtige Residenz zum Verkauf. Damit droht die Abrissbirne.
Es ist ein Stück Hollywood-Geschichte: in ihrer ockergelben, verschnörkelten Luxusvilla in dem Nobelviertel Bel Air empfing Zsa Zsa Gabor einst Stars wie Frank Sinatra und Elizabeth Taylor. Dort feierte die glamouröse Diva mit Studiobossen und Politikern. Ihr achter Ehemann, der deutsche Frederic Prinz von Anhalt, zog vor über 30 Jahren ein. Bis zu weiter
  • 435 Leser

Zeuge: „Sie hat eine aktive Rolle gespielt“

Nach dem jahrelangen Missbrauch eines Kindes in Staufen bei Freiburg beleuchtet das Gericht die Rolle von Berrin T. und ihres Lebensgefährten. Fotos und Filme dienen als Beweise.
Im Hauptprozess um den jahrelangen Missbrauch eines Kindes in Staufen will das Landgericht Freiburg bis Anfang August das Urteil verkünden. Die Beweisaufnahme sowie die Plädoyers werden länger dauern als ursprünglich geplant, sagte der Vorsitzende Richter Stefan Bürgelin am Mittwoch. Der Prozess gehe in die Verlängerung Einen genauen Termin zur Urteilsverkündung weiter
Kommentar Rolf Obertreis zu Spekulationen über Opel

Zu Recht empört

Opel
Ende Mai sah es so aus, als ob man sich bei Opel endlich auf die eigentliche Arbeit konzentrieren könnte. Mit dem Betriebsrat hatte sich die Geschäftsleitung über einen sozialverträglichen Personalabbau verständigt. Im Juli ist es mit der Ruhe wieder vorbei. Der Betriebsrat ist zu Recht empört. Ein Herzstück des Unternehmens soll zerschlagen werden. weiter
  • 660 Leser
Kommentar Dieter Keller zu den Fallstricken der Grundrente

Zu viel versprochen

Armut im Alter nach einem langen Arbeitsleben gehört zu den größten Ängsten der Deutschen. Doch die Gefahr ist nicht so groß, wie viele meinen. Und, so warnt die Deutsche Rentenversicherung, die nicht im Ruf steht, einseitige politische Interessen zu vertreten: Die Grundrente taugt nicht als Gegenmittel, wie sich das die Sozialpolitiker der großen Koalition weiter
  • 5
  • 514 Leser

Zulassungsbeschränkung für knapp sechs von zehn Studiengängen

Gütersloh/Stuttgart (dpa/lsw) - An den Hochschulen in Baden-Württemberg gibt es im kommenden Wintersemester für jeweils knapp sechs von zehn Studiengängen Zulassungsbeschränkungen. Mit einer Numerus-Clausus-Quote von 58,6 Prozent liegt der Südwesten im bundesweiten Vergleich im oberen Bereich, wie das Centrum für Hochschulentwicklung (CHE) für seinen weiter

Leserbeiträge (5)

Lesermeinung

Zum Artikel „Initiative wehrt sich gegen Palm“ vom 27. Juni:

Wie im Artikel erwähnt, finden sich in den Gutachten teilweise offensichtlich fragwürdige Aussagen. Ein schönes Beispiel ist, dass bei den Berechnungen des Wind- und Wettermodells die an der Wetterstation Aalen-Stadtwerke gemessenen Daten als angeblich „unplausibel“ verworfen wurden, obwohl es sich um eine validierte Messstation handelt. Stattdessen

weiter
  • 4
  • 334 Leser

Mitgliederversammlung der Aalener-Eissport-Freunde e.V.

Am 28.06.2018 haben die Aalener-Eissport-Freund e.V. ihre Mitgliederversammlung für die Saison 05/2017 – 04/2018 abgehalten.

Der Verein hat mit einem Plus die Saison abgeschlossen.

Monika Pöhler war bei den Deutschen Meisterschaften der Seniorinnen am Start. In Bietigheim-Bissingen wurde sie, als Mitglied einer Verbandsauswahl, Südwestdeutsche

weiter
  • 5
  • 1043 Leser

OB zu Räten „respektlos“ ( P-GT vom 5. Juli 2018, Seite 11 )

Der Knackpunkt ( wenn es denn dem Herrn OB überhaupt bewusst geworden ist ) liegt ja wohl in dem Umstand, dass einige Schüler mehr oder weniger zwanglos sich ihre Ideen 'von der Seele' geredet haben. Manche Punkte sind wohl 'nice to have' und typische Jugendträume, andere deutlich treffender.

Wenn dann aber der Herr OB feststellt, dass

weiter
  • 2
  • 1471 Leser

Kleintiermarkt Hüttlingen

Am Sonntag, 8.Juli 2018 von 8.00 Uhr bis 11.30 Uhr findet der nächste Kleintiermarkt im Vereinsheim des Kleintierzuchtverein Hüttlingen in der Buchener Straße 20 statt.

Der Kleintiermarkt hat in Hüttlingen eine lange Tradition! Schon 1955 begann das Ehrenmitglied des Kleintierzuchtverein Hüttlingen Hans Wanner mit einem Kleintiermarkt.

weiter

Kleintierschau des Kleintierzuchtverein Hüttlingen

Im Herbst, wenn die Tiere ausgewachsen sind und ihre ganze Schönheit und Pracht zeigen, beginnen die Kleintierschauen. Kuschelige Kaninchen, niedliche Enten, farbenprächtige Hühner und wunderschöne Tauben stellen die Züchter des Kleintierzuchtvereins, in einer herrlich dekorierten Ausstellungshalle, zur Schau. Die Ausstellungshalle

weiter
  • 5
  • 1055 Leser

inSchwaben.de (2)

Verein präsentiert sein großes Angebot

Einen Tag lang geht es am kommenden Samstag ab 9 Uhr bis in die Nacht sehr sportlich zu. Es gibt eine ganze Reihe von Mitmachaktionen. Aber auch an eine Sommer-Party mit kulinarischen Leckereien ist gedacht, die jede Menge Spaß verspricht.

Böbingen. Am Samstag, 7. Juli, findet auf dem Sportgelände des TSV Böbingen beim jährlichen MovEvent wieder jede Menge Bewegung statt. Neben vielen verschiedenen sportlichen Attraktionen und kulinarischen Genüssen bringt DJ Diabolo am Abend bei der „Summer Party“ das Sportgelände zum Beben.

Der Tag startet wieder mit dem Alb-Gold Juniors-Cup,

weiter
  • 582 Leser

Titelverteidiger bei der WSOP eliminiert

Auch die diesjährige World Series of Poker ist nun seit dem 2. Juli 2018 im vollen Gange, zumindest was den Main Event im Texas Hold’em angeht. So zock es auch in diesem Jahr wieder reichlich ambitionierte Pokerspieler, die sich mit den größten Profis der Welt anlegen wollen, nach Las Vegas. Jedoch musste man schon ein wenig Geld

weiter
  • 492 Leser