Artikel-Übersicht vom Freitag, 06. Juli 2018

anzeigen

Regional (91)

Polizeibericht

Motorradfahrer gestorben

Schorndorf. Ein Motorradfahrer kam am Freitagabend bei einem Unfall auf der L 1147 ums Leben. Er war von Schorndorf kommend Richtung Oberberken unterwegs, als er laut Polizei frontal mit einem Auto zusammenstieß. Mehr Informationen zum genauen Unfallhergang und zur Identität des Motorradfahrers lagen bis Redaktionsschluss nicht vor.

Flucht nach Unfall

weiter
  • 545 Leser

Motorradfahrer stirbt bei Schorndorf

Identität noch unklar

Schorndorf. Ein Motorradfahrer kam am Freitagabend bei einem Unfall auf der L 1147 ums Leben. Das bestätigt die Polizei auf Nachfrage. Der Mann war von Schorndorf kommend Richtung Oberberken unterwegs, als er laut Polizei frontal mit einem Auto zusammenstieß. Die Straße ist derzeit (Stand 21.44 Uhr) noch gesperrt. Mehr Informationen

weiter
  • 5
  • 3529 Leser

Im Zeichen des Rettichs

Rettichfest Straßdorfs Gartenfreunde servieren am Wochenende Leckeres.

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf. Die Gartenfreunde Straßdorf laden an diesem Wochenende, 7. und 8. Juli, zum Rettichfest in die Gartenanlage. Unter der Devise „Rettich statt Rasen oder Rüben statt Bälle“ stellen sich die Gartenfreunde der Konkurrenz zu den Viertelfinalespielen der aktuell laufenden Fußballweltmeisterschaft. Mit dem Anpfiff am

weiter
  • 171 Leser

Leckeres zum Probieren

Rezepte Im Himmelsgarten gibt’s am Sonntag, 8. Juli, eine „Gsälzverkostung“.

Schwäbisch Gmünd. Die Bäume tragen reichlich Früchte, die ersten sind sogar bereits geerntet. Nun ist Einmachzeit. Wer liebt sie nicht, die selbst gemachten Konfitüre-Kreationen aus heimischen Früchten? Die Damen des Deutschen Hausfrauenbunds, Netzwerk Haushalt, zeigen am Sonntag, 8. Juli, von 13.30 bis 17 Uhr im Himmelsgarten beim Ostalbtisch ihre

weiter
  • 139 Leser

Musik zur Marktzeit in Augustinus

Konzert Benedikt Nuding spielt am Samstag, 7. Juli, um 10 Uhr in Schwäbisch Gmünd. Werke von Bach und Mozart.

Schwäbisch Gmünd. Organist Benedikt Nuding (Stuttgart) ist am Samstag, 7. Juli, in der Gmünder Augustinuskirche zu hören. Benedikt Nuding, geboren in Schwäbisch Gmünd, studiert seit 2012 katholische Kirchenmusik an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Stuttgart. Nach dem B-Examen setzt er sein Studium seither im Master Kirchenmusik

weiter
  • 178 Leser

18-Jährige sexuell belästigt

Kriminalität Vorfall in der Weißensteiner Straße. Polizei sucht jetzt den Helfer und weitere Zeugen dieser Tat.

Schwäbisch Gmünd. Eine 18-Jährige wurde am Mittwochabend in der Weißensteiner Straße von einem unbekannten Mann belästigt. Die Frau war gegen 22.30 Uhr zu Fuß ortsauswärts unterwegs und passierte dabei eine Tankstelle. Kurz danach trat der Unbekannte an sie von hinten heran, fasste sie an einem Arm und stieß sie gegen den Oberkörper. Dabei machte er

weiter
Guten Morgen

Der Stein der Weisen

Damian Imöhl über das überragende Wissen und die wichtigen Werte älterer Menschen

Traditionen, Bräuche, viele Geschichten, wertvolle Erfahrungen und überragendes Wissen: Ältere Menschen sind das Archiv der Menschheit. Sie sorgen dafür, dass das Rüstzeug fürs Leben, unsere Werte und Identität über Generationen hinweg weitergegeben werden. Das geschieht in den Familien, wenn wir bei Oma und Opa auf dem Schoß sitzen, ihnen gebannt

weiter
Im Blick Die Chancen der Europäischen Kirchenmusik

Gmünd zur echten Festivalstadt machen

In Gmünds Kirchen ein Musikfestival zu veranstalten, das war 1989 eine geniale Idee des damaligen Oberbürgermeisters Dr. Wolfgang Schuster. Eine geniale Idee ist dieses Festival bis heute geblieben.

Eine Idee, die gewachsen ist. Denn in knapp 30 Jahren gab es Veränderungen. Eine der markantesten war, dass die Veranstalter, das Kulturbüro der Stadt

weiter
  • 5
  • 234 Leser

GT verlost Plätze fürs Halbfinale

Schwäbisch Gmünd. Noch ist ungewiss, wer bei der Fußball-WM die beiden Halbfinales bestreitet. Gewiss sind hingegen die Termine. Die Gmünder Tagespost verlost zum Halbfinale am Dienstag, 10. Juli, um 20 Uhr wieder zwei Tische für jeweils eine ehrenamtlich engagierte Person, die mit neun Personen zum Public Viewing an den Remsstrand kommen darf und

weiter

Stadtwerke laden ein

Offene Tür Die Stadtwerke geben an diesem Samstag ab 11 Uhr Einblick in die Themen Strom, Gas, Wasser und Telekommunikation. Viele weitere Höhepunkte warten auf die Besucher. Auftakt für die „Stadtwerke hautnah“ war am Freitagabend mit Musik und mediterraner Küche. Foto: Jan-Philipp Strobel

weiter
  • 628 Leser
Kurz und bündig

Vortrag an der PH

Schwäbisch Gmünd. Die Veranstaltungsreihe „Globales Lernen“ an der PH wird am Mittwoch, 11. Juli, 10.15 Uhr, HS 1, fortgeführt mit dem Thema „Globales Lernen und nachhaltige Ernährung“.

weiter
  • 413 Leser

Im Westen wird gefeiert

Weststadtfest Auf dem Schulhof der Stauferschule ist am 7. Juli viel geboten.

Schwäbisch Gmünd. Auf dem Schulhof der Stauferschule im Gmünder Westen ist am Samstag, 7. Juli, von 13 bis 21 Uhr das alljährliche Weststadtfest. Nach der Eröffnung durch Oberbürgermeister Richard Arnold sorgen die Kinder der Stauferschule und der Kindergärten St. Michael und Brücke, die Karren-Foster-Academy, die Schiller-Realschule, der Judo-Verein

weiter
  • 177 Leser

Lange begrüßt die Ergebnisse

Schwäbisch Gmünd. „Es wird keine nationalen Alleingänge geben, so wie Seehofer und Söder es ursprünglich vorhatten“, sagt der SPD-Bundestagsabgeordnete Christian Lange zum aktuellen Ergebnis. Stattdessen würden europäische Lösungen weiter ausgebaut. Es werde eine deutliche Beschleunigung der Verfahren geben und es werden weitere Verwaltungsabkommen

weiter
  • 1
Kurz und bündig

Waldfest bei der Schutzhütte

Schwäbisch Gmünd-Lindach. Das traditionelle Waldfest der Ortsgruppe Lindach des Schwäbischen Albvereins bei der Schutzhütte auf dem Schelmenwasen steht an. Und zwar an diesem Wochenende, 7. und 8. Juli. Beginn ist am Samstag um 17 Uhr. Am Abend unterhalten musikalisch die „Galoppers“ aus Lorch. Am Sonntag gibt’s ab 10.30 Uhr einen Frühschoppen, der

weiter
  • 150 Leser
Kurz und bündig

Ökumenisches Friedensgebet

Schwäbisch Gmünd. Am Samstag, 7. Juli, gibt es um 11.30 Uhr ein Ökumenisches Friedensgebet in der evangelischen Augustinuskirche mit Pastoralassistent Pero Baotic. Zehn Minuten vor Beginn des Gebetes läuten die Glocken und laden zum Mitbeten ein.

weiter
  • 341 Leser

Junge Familien unterstützen

Ehrenamt Das „wellcome“-Team will ganz praktisch Nachbarschaftshilfe anbieten. Wer hilft mit?

Schwäbisch Gmünd. Die ersten Monate nach der Geburt sind für alle jungen Eltern herausfordernd. Gut, wenn dann Familie oder Freunde unterstützen können. Doch in Zeiten wachsender Mobilität und kinderferner Lebenswelten fehlt immer häufiger ein persönliches Netzwerk, das die Herausforderungen zu meistern hilft.

Da können die „wellcome“-Ehrenamtlichen

weiter

Vom Salvator bis nach London

Kunst Ausstellung auf dem Schönblick zeigt Querschnitt der kreativen Schaffenskraft Ilse Dörflers. Schau läuft bis Dezember.

Schwäbisch Gmünd. Ilse Dörfler zeigt in ihrer neuen Kunstausstellung auf dem Schönblick einen Querschnitt ihrer künstlerischen Schaffenskraft. Zu sehen sind Aquarelle mit floralen Themen. Bilder mit einer Leuchtkraft in den Farben, die den Betrachter fasziniert. Genannt sei unter anderem das Bild „Mohnsüchtig“. Es ist nicht die Form, die

weiter
  • 1

Wirtschaftsschüler erfolgreich

Bildung Abschlussfeier der Berufsfachschule an der Kaufmännischen Schule Schwäbisch Gmünd – Chiara-Marie Behringer und Sina Schoch Jahrgangsbeste.

Schwäbisch Gmünd

Nach bestandener Fachschulreifeprüfung von 54 Berufsfachschülern (Wirtschaftsschülern) der Kaufmännischen Schule Schwäbisch Gmünd fand die offizielle Verabschiedung der Schülerinnen und Schüler statt. Den musikalischen Rahmen der Abschlussveranstaltung bildete die Schulband der Kaufmännischen Schule.

Die Schulleiterin, Oberstudiendirektorin

weiter
  • 582 Leser
Kurz und bündig

Country- und Westernfest

Alfdorf-Adelstetten. Zum Sommerfest lädt die Familiensportgemeinschaft Alfdorf an diesem Samstag, 7. Juli, auf ihr Freizeitgelände am Ortsrand von Adelstetten ein. In Country- und Westernatmosphäre gibt’s ab 15 Uhr Ponyreiten für Kinder, Bogenschießen, Hufeisenwerfen, Tombola, Lagerfeuerromantik und ab 19 Musik der Country-Band „R.E.A.C.H. COUNTRY“.

weiter
  • 574 Leser

Ein Stück Straße in Waldstetten ist fertig saniert

Belagsanierung Die Gemeindeverbindungsstraße zwischen Tannweiler und Wißgoldingen hat zwischen der Einmündung zum Schwarzhornparkplatz und dem Beginn der Bergstraße im Tannweilerweg in Wißgoldingen diese Woche einen neuen Belag bekommen. Rund 25 000 Euro hat die Gemeinde Waldstetten für die Belagsanierung ausgegeben. Einen Tag lang musste die Strecke

weiter
  • 167 Leser

Feiern wie im Mittelalter im Kloster Lorch

Spektakel Die „Söldner zu Lorch“ laden am 7. und 8. Juli zum Mittelalterlager in Lorch ein. Für Besucher gibt es viele Angebote.

Lorch. Die Mitglieder der 2017 gegründeten Mittelaltergruppe „Söldner zu Lorch“ kommen aus dem gesamten Remstal und Umgebung. Unter der Leitung von Roland dem Bremer werden in ganz Deutschland auf Events die Künste mit dem Schwert zur Schau gestellt. An diesem Wochenende, 7. und 8. Juli, veranstaltet die Gruppe ein Mittelalterlager im Kloster

weiter
  • 350 Leser
Kurz und bündig

Frühschoppen mit Blasmusik

Lorch-Waldhausen. Zum Blasmusikfrühschoppen auf dem Schafhof unterm Vogelhof bei Waldhausen spielt der Musikverein Stadtkapelle Lorch am Sonntag, 8. Juli, ab 10 Uhr auf. Die Mitglieder spielen Schlager, Unterhaltungs- und volkstümliche Blasmusik.

weiter
  • 558 Leser
Kurz und bündig

Gartenfest beim KTZV

Waldstetten. Der Kleintierzuchtverein lädt am Sonntag, 8. Juli, zum Gartenfest ein. Los geht es um 10 Uhr bei der Zuchtanlage. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Außerdem kann die Zuchtanlage besichtigt werden.

weiter
  • 573 Leser

Gemeinwohl im Blick

Bürgermentorenkurs Start im Herbst.

Waldstetten. In der Gemeinde Waldstetten startet am 12. Oktober der Bürgermentorenkurs. Die Idee dahinter ist, dass engagierte Bürgerinnen und Bürger über ihre eigenen Interessen und das Anliegen von Initiativen hinaus das Gemeinwohl ihrer Gemeinde im Blick haben.

Das Mentorat bietet interessierten Bürgern über eine Ausbildung mit acht Kursbausteinen

weiter
  • 162 Leser
Kurz und bündig

Gottesdienst im Grünen

Alfdorf. Einen Gottesdienst im Grünen feiert die Gemeinde für Christus am Sonntag, 8. Juli, am Leinecksee unterhalb des Restaurants Seehof. Der Gottesdienst um 10.30 Uhr wird von einem Posaunenchor und jungen Sängern musikalisch umrahmt. Nach dem Gottesdienst gibt es Zeit zu Gesprächen beim Imbiss. Bei Regen ist der Gottesdienst in Brend, Mannholzer

weiter
  • 511 Leser
Kurz und bündig

Hallenbad geschlossen

Waldstetten. Das Hallenbad Waldstetten bleibt während der Sommerferien – vom 20. Juli bis einschließlich 10. September – geschlossen.

weiter
  • 513 Leser
Kurz und bündig

Mit Emma Daimler unterwegs

Schorndorf. Mit Emma Daimler die Geburtsstadt Schorndorf ihres Gottliebs entdecken und sich ihrer beiden Geschichte erzählen lassen: Das erleben die Teilnehmer einer Kostümführung am Sonntag, 8. Juli. Kosten: fünf Euro. Treffpunkt zu der einstündigen Veranstaltung um 11 Uhr am Rathaus auf dem Marktplatz, ohne Anmeldung.

weiter
  • 302 Leser
Polizeibericht

Mountainbike entwendet

Lorch. Am Donnerstag stellte ein 17-Jähriger gegen 11 Uhr fest, dass sein blaues Down Hill Mountainbike der Marke „Spezialized Pitch Comb FSR“, das er vor einem Gebäude am Karlsplatz abgestellt hatte, entwendet worden war. Das Rad, das mit einem gelben Schloss gesichert war, hat der Polizei zufolge einen Wert von rund 1500 Euro. Hinweise auf den Täter

weiter
  • 172 Leser
Kurz und bündig

Schorndorfer Geschichte

Schorndorf. Ein historischer Stadtrundgang führt an diesem Samstag, 7. Juli, zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten Schorndorfs: zu Häusern, die Geschichte machten, über den historischen Marktplatz. Treffpunkt zu der eineinhalbstündigen Veranstaltung ist am Rathaus auf dem Marktplatz um 11 Uhr. Kosten: fünf Euro, Kinder unter 14 Jahre frei, ohne Anmeldung

weiter
  • 299 Leser

Solidarisch in Hochwasserschutz

Jubiläum 20 Jahre Wasserverband Rems mit dem obersten Ziel, einem 100-jährigen Hochwasser (HQ 100) gewachsen zu sein.

Schorndorf

Der Wasserverband Rems feiert in diesen Tagen sein 20-jähriges Bestehen. 20 Jahre, in denen die Gefahr, die von der Rems ausgeht, dank etlicher Maßnahmen etwas gebändigt werden konnte. Roland Kuhn hat als Geschäftsführer den Wasserverband Rems von Anfang an mit begleitet. Noch bis Juli steht er seinem Nachfolger Mischa Allgaier zur Seite,

weiter
  • 226 Leser
Kurz und bündig

12-Stunden-Wanderung

Göggingen-Horn. Zur 12-Stunden-Wanderung laden die Wanderführer Wolfgang Werner und Achim Lanz ein. Treffpunkt ist am Samstag, 7. Juli, um 19.30 Uhr an der Horner Hütte. Abmarsch ist um 20 Uhr. Man besucht das Schönhardter Gartenfest, wandert dann zur DAV-Hütte auf dem Rosenstein und zurück über den Schönblick Barnberg. Frühstück gibt’s zum Abschluss

weiter
  • 817 Leser

Die ersten Loorbeeren sind verdient

Musik Die Kleinsten des Musikvereins Zimmerbach absolvieren ihren ersten öffentlichen Auftritt.

Zimmerbach. Seit 2015 bietet der Blasmusikverband Ostalbkreis den Musikvereinen ein Junior-Leistungsabzeichen für die Jüngsten an. „Dieses Leistungsabzeichen ist sozusagen die Vorstufe zu den D-Lehrgängen“, erklären Nicole Gottwald und Judith Graw die beim Zimmerbacher Musikverein für die Jugendarbeit zuständig sind. Ziel des Junior-Leistungsabzeichens

weiter
  • 222 Leser
Kurz und bündig0

Dorfgemeinschaft feiert

Spraitbach-Hinterlintal. „Zu Gast bei Freunden“ steht über dem Fest, zu dem die Dorfgemeinschaft Hinterlintal am Wochenende einlädt. Beginn ist am Samstag, 7. Juli, um 18 Uhr. Zur Unterhaltung spielt dann der Musikverein Mutlangen. Am Sonntag, 8. Juli, ist um 10 Uhr ein Gottesdienst im Zelt. Anschließend sind ein Sektfrühstück und ein Frühschoppen

weiter
  • 825 Leser

Ein Naturklassenzimmer ganz selbst gebaut

Bildung Neuntklässler der Hornbergschule gestalten verwahrlosten Platz um – Übergabe mit Dankesfeier.

Mutlangen. Über Jahre war der namenlose Platz verwahrlost. Dann hat Fachlehrer Holger Kaposty das Areal im Norden von Haus 1 entdeckt als ideales Terrain für ein Projekt im Wahlpflichtfach Natur und Technik, das besonders das praktische Lernen fördern will. Die Neuntklässler haben die Idee gerne aufgenommen und mit viel Engagement umgesetzt.

Drei Ziele

weiter
  • 117 Leser

Neue Bestattungsformen sollen möglich werden

Gemeinderat Schechinger nutzen die Bürgerfragestunde – Gremium wählt Ludwig Rapp als Schöffe.

Schechingen. Gut genutzt wurde die Bürgerfragestunde zu Beginn der jüngsten Gemeinderatssitzung. Rita Brucker erkundigte sich, wann der Belag in der Panoramastraße saniert werde. „Im Haushalt ist Geld dafür eingestellt“, erwiderte Bürgermeister Werner Jekel. Da Kanal und Wasserleitung hier ebenfalls instand gesetzt werden sollen, werde

weiter
  • 5
  • 104 Leser
Kurz und bündig0

Pferdezuchtverein feiert

Schwäbischer Wald. Sein 50-jähriges Bestehen feiert der Pferdezuchtverein Schwäbischer Wald am Samstag, 7. Juli, in der Limpurghalle in Gaildorf. Die Musikschule Schwäbischer Wald eröffnet die Veranstaltung um 19 Uhr. Grußworte sprechen der Vorsitzende Horst Klunzinger, Bürgermeister Frank Zimmermann sowie Karl-Heinz Eckerlin vom Pferdezuchtverband

weiter
Namen und Nachrichten

Reinhart Schatz

Seit 20 Jahren ist Reinhart Schatz bei König Fensterbau in Durlangen beschäftigt. Geschäftsführer Egon König jun. bedankte sich bei Reinhart Schatz, der als Fensterbauer seine Arbeit stets gewissenhaft und zuverlässig verrichtet. In einer Feierstunde erhielt der Jubilar die Ehrenurkunde des Landesinnungsverbands des Glaserhandwerks und weitere Geschenke.

weiter
  • 447 Leser

Richtig gefunkt hat es beim Tanzkurs

Goldene Hochzeit Seit 50 Jahren sind Gabriele und Karl Greßler in Iggingen glücklich verheiratet. Beide sind in ihrer Heimatgemeinde Iggingen fest verwurzelt.

Iggingen

Gabriele und Karl Greßler sind mit ihrem Heimatort fest verwurzelt. 34 Jahre lang war Karl Greßler im Igginger Gemeinderat aktiv, davon 15 Jahre als stellvertretender Bürgermeister. Die gebürtigen Igginger durften jetzt den 50 Jahrestag ihrer Hochzeit feiern.

Gabriele kam als Nachzüglerin und zehntes Kind in Iggingen zur Welt, Karl hat einen

weiter
  • 232 Leser

Wo das Öl noch kalt gepresst wird

Bildung Arbeitskreis Naturheilkunde besuchte eine Ölmanufaktur und das Weltkulturerbe-Kloster in Maulbronn.

Mutlangen. Ölwechsel für den Körper – Unter diesem Motto stand der Ausflug des Mutlanger Freundeskreises Naturheilkunde. Er führte die Teilnehmer zunächst nach Ubstadt-Weiher in die Ölmanufaktur Bender und anschließend zum nahe gelegenen Weltkulturerbe Kloster Maulbronn.

Als das Ehepaar Bender vor fünf Jahren vergeblich ein hochwertiges Rohkostöl

weiter

Wärmster Dank wartet auf 300 Spender

Aktion Wie die evangelische Kirchengemeinde Lindach-Mutlangen-Pfersbach sich bei allen bedanken will, die zur Sanierung des Gemeindezentrums beitragen.

Mutlangen

Das Geld auf dem Konto reicht nicht, um das undichte Dach des evangelischen Gemeindezentrums zu sanieren. 30 000 fehlende Euro bereiteten den Pfarrerinnen und den Kirchengemeinderäten Kopfzerbrechen. Abhilfe brachte eine gute Idee: „300x100“ ist sie überschrieben und hat das Ziel, dass 300 Menschen, Gruppen, Organisationen jeweils

weiter

Zahl des Tages

16

Stationen umfasst das aktuelle Konzept zum geplanten Mögglinger „Motorikpark“. Was es damit auf sich hat und wie der aktuelle Stand bei dem Projekt ist, lesen Sie in dem Artikel „Motorikpark, ja – nur wann und wo?“.

weiter
  • 1158 Leser

Soziales Sammeln für den Tafelladen

Heubach. Im Rahmen des sozialen Engagements für Bedürftige und Flüchtlinge engagieren sich Schülerinnen und Schüler des Heubacher Rosenstein-Gymnasiums und der Gemeinschaftsschule Schillerschule mit der „Aktion Kilo“ für den Heubacher Tafelladen: Am Samstag, 14. Juli, nehmen die Schüler von 9 bis 13 Uhr Lebensmittelspenden vor dem Heubacher

weiter
  • 1146 Leser
So ist's richtig

Chor sucht Verstärkung

Heuchlingen. Der Artikel „Happy Voices sucht Verstärkung“ vom 27. Juni war fehlerhaft, schreibt Chorsprecherin Gabriele Hormann. Der Chor war zu einer Serenade beim Sängerkranz in Heuchlingen, zusammen mit vier weiteren Chören, eingeladen. „Happy Voices“ sei eine Sängergemeinschaft und kein Verein und gehöre nicht zum Sängerkranz Heuchlingen.

weiter
  • 1035 Leser
Jubiläen bei der Bank

Katharina Ocker 20 Jahre aktiv

Katharina Ocker trat am 1. Juli 1998 als Bankerin in die damalige Heubacher Bank ein. Bis zu ihrer Elternzeit leitete sie das Service- und Beratungsteam der Hauptstelle in Heubach. Des Weiteren war sie bis zum Beginn der zweiten Elternzeit für die Auszubildenden der Bank zuständig. Zusätzlich zeichnet sie hauptverantwortlich für alle Maßnahmen des Bereich

weiter
  • 158 Leser

Sommerparty mit Open-Air-Kino

Bartholomä-Braighausen. Der Arbeitskreis Kunst und Kultur Bartholomä veranstaltet am Freitag, 13. Juli, ab 18 Uhr im Kulturhof erstmals eine Sommerausgabe seiner Veranstaltungsreihe „Hoierles und Brotkultur“. Wie bei jeder Brotkultur wird der historische Holzbackofen der Museumsscheune angeheizt und leckeres, selbstgemachtes Bauernbrot

weiter
  • 192 Leser

Sänger und Akkordeonspieler zusammen

Musik Unter dem Motto „Ein Lied geht um die Welt“ präsentierten die Aktiven des Heubacher Liederkranz Weisen aus dem Euroraum. Das Open-Air-Konzert im Biergarten beim Sängerheim Bahnhof war ein Höhepunkt im Sängerjahr. Gast beim Konzert war das Akkordeonorchester Herlikofen. Foto: privat

weiter
  • 5
  • 1048 Leser

Werner Butscher 10 Jahre vor Ort

Werner Butscher trat als Diplom-Bankbetriebswirt am 1. Juli 2008 als Leiter der Geschäftsstelle in Heuchlingen in die Raiffeisenbank Rosenstein ein. Er arbeitet in Projektgruppen der Bank, die von seiner Qualifikation sowie seiner Erfahrung profitieren. Sein Engagement und seine Kompetenz machen ihn zu einem geschätzten Ansprechpartner für Vorstand,

weiter
  • 1047 Leser

Zahl des Tages

445

Betriebsrätinnen und -räte, organisiert in der IG Metall Aalen, sind am 17. Juli in die Aalener Stadthalle geladen. Die Veranstaltung ist als Messe gedacht. Neben der IG Metall präsentieren sich 23 verschiedene Kooperationspartner der Betriebsratsarbeit. Roland Hamm, 1. Bevollmächtigter der IG Metall Aalen und Schwäbisch Gmünd, hält eine Ansprache.

weiter
  • 431 Leser
Namen und Nachrichten

Bernard Ilg ist Ehrensenator

Heidenheim. Dem Heidenheimer Oberbürgermeister Bernhard Ilg ist am Donnerstag, 5. Juli, eine seltene Ehre zu Teil geworden: Prof. Dr. Doris Nitsche-Ruhland, Präsidiumsmitglied der DHBW, verlieh dem langjährigen Unterstützer die Ehrensenatorenwürde der Dualen Hochschule Baden-Württemberg.

Bernhard Ilg ist seit seinem Amtsantritt als Oberbürgermeister

weiter
  • 170 Leser

Bürgerenergie freut sich über Sonnenjahr

Ostab-Bürger-Energie Die 100 Mitglieder starke Genossenschaft will ihre Rücklage stärken und zahlt drei Prozent Dividende aus.

Aalen Im Forum der VR-Bank Ostalb in Aalen hat die achte Generalversammlung der Energiegenossenschaft Ostalb-Bürger-Energie getagt. OBE-Vorstandsmitglied Hans-Peter Weber stellte den rund 100 Mitgliedern die Bilanz und die Gewinn-und-Verlust-Rechnung des Jahres 2017 vor. Die Bilanzsumme zum 31. 12. 2017 beträgt 2 192 891,28 Euro, die Gewinn-und-Verlust-Rechnung

weiter
  • 107 Leser

Drängler verursacht Unfall

Giengen. Ein drängelnder Autofahrer hat am Freitag, kurz nach 11 Uhr, auf der A7 einen Unfall verursacht, bei dem sieben Menschen verletzt wurden.

Schon vorher fiel Zeugen ein Fiat in Richtung Würzburg auf. Er habe ständig gedrängelt, sei dicht aufgefahren und habe die Lichthupe betätigt, um sich freie Bahn zu verschaffen, schilderten die Zeugen der

weiter
  • 130 Leser

Fragen zum Studium

Hochschule Aalen Mobil und anonym mit Experten der Hochschule chatten.

Aalen. Die Hochschule Aalen bietet in den nächsten Wochen eine Reihe von Expertenchats an. Studieninteressierte können mobil, ortsunabhängig und völlig anonym ihre Fragen zum Studium stellen. Fachberater oder Professoren der Studiengänge beantworten die Fragen direkt und unkompliziert per Chat.

Der nächste Chat findet am Dienstag, 10. Juli statt: Prof.

weiter

Tannhäuser Kinder schicken den Stein der Weisen auf die Reise

Wissen Eine neue Serie von SchwäPo & GT begleitet den Stein der Weisen durch den Ostalbkreis. Grundschüler haben ihn gesucht und bunt gestaltet.

Tannhausen

Die Kinder rennen durchs Gewächshaus, schauen auf den Boden und hinter die Pflanzkübel. Dort in Tannhausen bei der Gärtnerei Goldammer ist der runde, richtig schwere Stein der Weisen versteckt, und die Kinder aus der 2. Klasse der Grundschule suchen ihn. „Ich hab ihn gefunden“, ruft Nele. Nicht am Boden, nicht hinter einem Pflanzkübel,

weiter
  • 360 Leser

Auszeichnung für Projekt des Vereins a.l.s.o.

Würdigung Martien de Broekert nimmt in Berlin den Preis für Bemühungen um Ausbildung in Teilzeit entgegen.

Schwäbisch Gmünd. Für sein Engagement in Sachen Teilzeitausbildung ist das „Netzwerk Teilzeitausbildung Baden-Württemberg“ vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales als innovatives Netzwerk zur Fachkräftesicherung ausgezeichnet worden. Hierzu waren Vertreterinnen des Netzwerks nach Berlin gereist. Aus Schwäbisch Gmünd mit dabei war

weiter
Frage der Woche

Obst in Hülle und Fülle

In dieser Saison ist die Obsternte ganz besonders ergiebig. Die Tagespost fragte Passanten in der Innenstadt: Wie finden Sie es, dass es gerade so viele Früchte gibt? Essen Sie das Obst roh oder verarbeiten Sie es?
Tanja Wildhagen (45),

Erzieherin aus Oberbettringen

„Ich finde es gut, dass es so viel Obst gibt. Obwohl ich selber keinen Obstbaum habe, esse ich derzeit viel Obst, es bietet sich ja an. Vom Verarbeiten sehe ich größtenteils ab, denn meistens esse ich das Obst pur und roh oder im Quark. Smoothies sind bei diesen Temperaturen auch eine gute Alternative.“

weiter
  • 119 Leser

Schwimmbad geschlossen

Schwäbisch Gmünd. Wegen der Veranstaltung „Kinder-Sport-Spaß-Fest“ der Schulen ist die Schwimmhalle des Gmünder Hallenbades am Mittwoch, 11. Juli, geschlossen. Die Sauna ist planmäßig geöffnet.

weiter
  • 316 Leser

Wir gratulieren

Samstag, 7. Juli

Schwäbisch Gmünd

Helga Kunz, Lindach, zum 80. Geburtstag

Dr. Ursula Coburn-Staege, Bettringen, zum 75. Geburtstag

Dieter Hartmann zum 70. Geburtstag

Elisabeth Fleischer, Wustenriet zum 70. Geburtstag

Ruppertshofen

Reinhold Sachsenmaier zum 80. Geburtstag

Schechingen

Herbert Pilz zum 80. Geburtstag

Spraitbach

Hans

weiter

Immer in der Nachweispflicht

Gmünder-Gründertreff Großes Interesse an der Veranstaltung „Start-up Wednesday“ im „in:it co-working lab“. Detlef Dietrich informierte über Steuern.

Schwäbisch Gmünd

Da zeichnet sich eine besondere Erfolgsgeschichte in der Wirtschaftsförderung der Stadt Schwäbisch Gmünd ab: Das Interesse am neuen „in:it co- working lab“ im früheren Telekom-Gebäude, dem innovativen Platz für Gründer von heute und morgen, und an den dort angebotenen Themen ist riesig. Zum Auftakt der neuen Veranstaltungsreihe

weiter
  • 2590 Leser

Amateure machen Theater

An drei Tagen im Juli treffen sich in Aalen jedes Jahr verschiedenste nicht-professionelle Theatergruppen, um ihre aktuellen Inszenierungen auf dem Amateurtheaterfestival zu präsentieren. An diesem Wochenende können Theaterbegeisterte also gleich mehr interessante Inszenierungen mit jungen Schauspielerinnen und Schauspielern sehen. „Außer Rand

weiter
  • 189 Leser

Buchheims „Boot“ in Dinkelsbühl

Freilichttheater Die Theaterfassung des Bestsellers „Das Boot“ ist noch am Samstag, 7. Juli, und Sonntag, 8. Juli, jeweils um 19.30 Uhr, auf der Bühne am Wehrgang zu sehen. Nach einer Pause erfolgt die Wiederaufnahme am 24. Juli. Karten unter www.landestheater-dinkelsbuehl.de. Foto: Hans von Draminski

weiter
  • 5
  • 682 Leser

Bömcke und Wendeberg musizieren

Kammermusikforum Diesmal präsentieren sich auf Schloss Fachsenfeld zwei junge Talente mit Kontrabass und Klavier.

Der Sommer ist da und das Kammermusikforum Baden-Württemberg geht in die zweite Runde. Auf Schloss Fachsenfeld werden am Samstag 14. Juli um 19 Uhr unter dem Titel „Young Talents“ die begabten Musiker Xenia Bömcke (Kontrabass) und Michael Wendeberg (Klavier) einen Abend mit einem Querschnitt aus der Duo-Literatur für Kontrabass und Klavier

weiter
  • 371 Leser

Klassik Open Air mit Feuerwerk

Beim Klassik Open Air & Feuerwerk am Samstag, 14. Juli, entzünden die Ludwigsburger Schlossfestspiele am Seeschloss Monrepos sowohl musikalisch als auch visuell „Flammen der Leidenschaft“ für das Publikum. Das Orchester der Schlossfestspiele unter Leitung von Chefdirigent Pietari Inkinen beginnt um 21 Uhr sein Programm mit der expressiven

weiter
  • 318 Leser

Shakespeare im Schloss

Freilichttheater Aalen zeigt „Was ihr wollt“ in Wasseralfingen.

Wer liebt jetzt wen? Und ist dieses Glück real? Darum geht es in William Shakespeares Komödie „Was ihr wollt“, die das Theater der Stadt Aalen momentan im Schloss Wasseralfingen zeigt. Inszeniert hat die Stück Gastregisseurin Marlene Anna Schäfer. In der Komödie geht es um Viola, die durch ein Schiffsunglück an die Küste Illyries gespült

weiter
  • 181 Leser

Ein Klassiker des Balletts in Gmünd

Aktion Für „Schwanensee“ am 26. Januar 2019 in Gmünd gibt es für Kartenfrühbucher attraktive Vorteile.

Ein überragendes Meisterwerk voller Poesie, Anmut und Eleganz – als das gilt der Ballettklassiker „Schwanensee“. Das Russische Staatsballett gastiert damit am 26. Januar, 19 Uhr im Congress Centrum Schwäbisch Gmünd. Für Frühbucher gibt es bis zum 31. August Vorteile.

„Schwanensee“ verkörpert alles, was das klassische Ballett

weiter
  • 185 Leser

Klöppel-Vorführung im Schloss

Freizeit Im heimatkundlichen Museum im Schloss Untergröningen wird am Sonntag, 8. Juli, von 14 bis 17 die traditionelle Kunst des Klöppelns gezeigt. In einer Sonderausstellung im Museum sind Klöppelarbeiten zu bewundern, die nach historischen Mustern aus dem Sudetenland gefertigt sind. Foto: privat

weiter
  • 3348 Leser

13 von 60 Abiturienten holen Preis

Bildung 60 Schülerinnen und Schüler legen am Scheffold-Gymnasium die Allgemeine Hochschulreife ab. Das beste Abiturergebnis wurde mit einem Schnitt von 1,1 erreicht.

Schwäbisch Gmünd.

Insgesamt haben 60 Schülerinnen und Schüler am Scheffold-Gymnasium Schwäbisch Gmünd dieses Jahr die Allgemeine Hochschulreife erreicht. 13 der Abiturienten haben einen Preis und zwölf eine Belobigung erhalten. Insgesamt haben die Schüler in diesem Jahrgang einen Schnitt von 2,3 erreicht.

Das sind die Abiturienten in diesem Jahr:

Fabian

weiter
  • 810 Leser

Im Mittelpunkt: das einzelne Kind

Jubiläum Grußworte und Uraufführung des Vinzenz-Musicals „Liebe sei Tat“ zum 150-jährigen Bestehen von St. Josef, der Schule für Hörgeschädigte in Schwäbisch Gmünd.

Schwäbisch Gmünd

Richtig feiern kann man nur gemeinsam, stellte Andrea Schott, Direktorin der Schule für Hörgeschädigte St. Josef, beim Festakt zum 150-jährigen Bestehen der Bildungseinrichtung fest. Der Blick in den vollbesetzten Schulsaal bewies, dass dieser Geburtstag mit einer Riesengästeschar tatsächlich gebührend gefeiert werden konnte. „Inklusion

weiter
  • 404 Leser

Mit 80 Stühlen beim Festival mehr Atmosphäre schaffen

Europäische Kirchenmusik Der Freundeskreis Europäische Kirchenmusik in Gmünd fördert die Ausstrahlung des Festivals – auch als Wirtschaftsfaktor.

Schwäbisch Gmünd

Eine Woche noch. Dann beginnt in Gmünd das Festival Europäische Kirchenmusik 2018. Das Programm steht. Das Motto auch: „Mit allen Sinnen“. Und nicht zuletzt steht das Engagement des Freundeskreises Festival Europäische Kirchenmusik. Dessen Anliegen ist es, während des Festivals – vom 17. Juli bis 5. August –

weiter
  • 253 Leser

Junge Pioniere mit viel Herz

Integration Das Pilotprojekt „Komm mit“ in Schwäbisch Gmünd ist vorbei. Alle Beteiligten ziehen eine positive Bilanz. Das Projekt soll andernorts weitergehen.

Schwäbisch Gmünd

Malhar Panchal ist 15 Jahre alt und kommt aus Indien. Erst seit sieben Monaten lebt er in Deutschland und besucht trotzdem seit wenigen Tagen das Parler-Gymnasium. Zu verdanken habe er das dem Integrationsprojekt „Komm mit“, sagt er selbst. Von anderen Schülern bekam er nicht nur Hilfe beim Erlernen der Sprache, sondern

weiter
  • 205 Leser
Der besondere Tipp

Götz Alsmann und SWR Big Band

Der Januar ist noch lange hin? Wie man's nimmt. Besser jetzt schon Karten sichern: Götz Alsmann und die SWR Big Band garantieren vergnügliche Unterhaltung und mitreißende Musik. Mit gut sitzenden Anzügen, Fliege und Haartolle auch am Mittwoch, 16. Januar 2019, um 20 Uhr in Schwäbisch Gmünd im Stadtgarten. Karten gibt es beim i-Punkt sowie unter www.provinztour.de.

weiter
Tagestipp

Jubiläumskonzert

Das Aalener Sinfonieorchester veranstaltet am Samstag ein großes Jubiläumskonzert anlässlich des 40-jährigen Bestehens in der Stadthalle. Auf dem Programm stehen: das 5. Klavierkonzert von Beethoven, die Akademische Festouvertüre von Brahms, eine Auswahl des Les petits riens von Mozart und die Pomp and Circumstances von Elgar.

Stadthalle Aalen

18 Uhr

weiter

Motorikpark, ja – nur wann und wo?

Gemeindeentwicklung Mögglinger diskutieren über die Einrichtung einer speziellen Fitness- und Freizeitanlage, den so genannten Motorikpark. Dabei sind noch einige Fragen offen.

Mögglingen

Die Idee ist gut. Darin waren sich am Donnerstagabend in der Halle des Turnvereins alle einig. Nur über das Wie, Wo und Wann gab’s Diskussionen. Das letzte Wort aber hat ohnehin der Gemeinderat, bekräftigte Bürgermeister Adrian Schlenker.

Worum ging’s? Die Gemeinderäte Irmgard Sehner und Jakob Unrath hatten vor einiger Zeit den

weiter
  • 751 Leser

Minister Peter Hauk rudert zurück

Landesgartenschau Während im Brief an den OB die Vergabe der Landesgartenschau noch mit der Maßgabe LEA-Verlängerung verbunden war, ist sie jetzt „die stärkste Form der Bitte“.

Ellwangen

Wie war das nun gemeint, Herr Hauk? Wie muss man eine ministerielle „Maßgabe“ verstehen? Verlängert sie quasi automatisch den öffentlich-rechtlichen Vertrag der Stadt mit dem Land, der ja auf fünf Jahre befristet ist? Und welche „Maßgabe“ muss eigentlich Ulm erfüllen?

Dies fragten wir am Freitag den Pressesprecher

weiter

Drängler fährt auf

Sieben Menschen werden bei einem Unfall am Freitag bei Giengen an der Brenz verletzt.

Giengen. Der Verkehrsunfall ereignete sich laut Polizei kurz nach 11 Uhr auf der A7. Schon vorher fiel Zeugen ein Fiat auf. Der fuhr in Richtung Würzburg. Er habe ständig gedrängelt, sei dicht aufgefahren und habe die Lichthupe betätigt, um sich freie Bahn zu schaffen, schilderten die Zeugen später der Polizei. Kurz hinter der

weiter
  • 4
  • 6208 Leser

Wallfahrtsseelsorger besuchen den St. Salvator in Schwäbisch Gmünd

Besinnung Auf Einladung von Münsterpfarrer Robert Kloker fand das Treffen der Wallfahrtsseelsorgerinnen und -seelsorger in der Diözese Rottenburg-Stuttgart in diesem Jahr in Schwäbisch Gmünd statt. Nach dem Meinungsaustausch und dem gemeinsamen Mittagessen im Franziskaner besuchte die Gruppe am Nachmittag die Gmünder Wallfahrtsstätte St. Salvator.

weiter
  • 267 Leser

Jochen Ohler ist neuer Chef bei LMT Tools

LMT Group Der Werkzeug- und Maschinenbauer mit Sitz in Oberkochen hat ein neues Werk im Osten Chinas eröffnet.

Oberkochen. Jochen Ohler ist zum kaufmännischen Geschäftsführer beim Werkzeughersteller LMT Tools sowie der LMT Finance & Shared Services berufen worden. Die Unternehmen gehören zur LMT Group, die ihren Sitz in Oberkochen, den größten Produktions- und Technologiestandort jedoch in Schwarzenbek bei Hamburg hat.

Als Mitglied der Geschäftsführung

weiter
  • 1515 Leser

Mutmaßlicher Vergewaltiger festgenommen

Gemeinsame Erklärung von Staatsanwaltschaft und Polizei Stuttgart
Einen mutmaßlichen Vergewaltiger haben Polizeibeamte in Stuttgart in der Nacht zum Freitag dingfest gemacht. Dem 44-jährigen Tatverdächtigen wird vorgeworfen, eine 55 Jahre alte Frau vergewaltigt zu haben. weiter
  • 5
  • 3432 Leser

EKM-Produktion widmet sich Dr. Ewald Liska

Das Motto: Ausgefallene Projekte zum Thema „Mit allen Sinnen“ überraschen und bieten beim 30. Festival Europäische Kirchenmusik Schwäbisch Gmünd von 13. Juli bis 5. August besondere Erlebnisse: Vom Duftkonzert über eine Performance für Licht-Klavier bis zum Science-Fiction-Konzert.

Die Eröffnung: Bei freiem Eintritt eröffnet Martin Bukovsek

weiter
  • 164 Leser

Klaus Stemmlers gute Basis

Nachfolge Der EKM-Intendant im Interview zu seiner neuen Funktion als Nachfolger des verstorbenen Künstlerischen Leiters des Festivals, Dr. Ewald Liska.

Im Hintergrund hat er schon länger am Programm mitgewirkt. Seit dem Tod des künstlerischen Leiters des Festivals für Europäische Kirchenmusik Dr. Ewald Liska im November 2017 hat EKM-Intendant Klaus Stemmler nun aber alleine dieses Amt inne. Wobei Stemmler das so nie sagen würde. Im Interview mit Dagmar Oltersdorf geht es bei Klaus Stemmler immer auch

weiter
  • 484 Leser

Kreiskliniken Personalien und Baumaßnahmen

Aalen. Der Verwaltungsrat Kliniken Ostalb und der Betriebsausschuss Klinikimmobilien tagen am Dienstag, 10. Juli, um 14.30 Uhr im Landratsamt in Aalen. Auf der Tagesordnung: Bestellung von Dr. Michael Fritzsch (Chefarzt Psychosomatik und Psychotherapeutische Medizin am Ostalb-Klinikum) und Stephan Schneider (Prokurist der MVZ Ostalb-Kliniken Ellwangen)

weiter
  • 730 Leser

Alle fünf Sinne im Labor im Chor entdecken

Ausstellung Die Galerie für angewandte Kunst zeigt ab 13. Juli verschiedene Exponate.

Schwäbisch Gmünd. Im Rahmen des Festivals Europäische Kirchenmusik zeigt die Galerie für angewandte Kunst in Schwäbisch Gmünd Objekte, die alle Sinne ansprechen. Seit vielen Jahren hat sich das Labor im Chor dem Kunsthandwerk verschrieben und zeigt Arbeiten aus kleinen Werkstätten und Manufakturen – Textiles, Glas und Keramik sind die Materialien.

weiter
  • 253 Leser

Brandalarm in Wasseralfingen

Aalen-Wasseralfingen. Kurz vor 8 Uhr am Freitagmorgen rückten die Feuerwehr und der Rettungsdienst zu einem Brandalarm in die Bismarckstraße in Wasseralfingen aus. Laut Polizei war es dort in den Morgenstunden zu einem Schwelbrand in einem Privathaus gekommen. Die Ursache sei eine zu heiß gewordene Halogenlampe an einer Deckenleuchte

weiter
  • 4
  • 5478 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

8.52 Uhr: Dreist! Einer 19-jährigen Autofahrerin wurde in Schwäbisch Gmünd die Vorfahrt genommen, wobei es zu einer Kollision kam. Der Unfallverursacher ist in seinem grauen SUV einfach davon gefahren!

8.33 Uhr: Ein betrunkener 27-Jähriger hatte gestern Abend in Aalen randaliert und ging mit einem Hammer auf eine Personengruppe vor

weiter
  • 3279 Leser

Mountainbike gestohlen

Lorch. Am Donnerstagvormittag gegen 11 Uhr stellte ein 17-Jähriger fest, dass sein blaues Down Hill Mountainbike der Marke Spezialized Pitch Comb FSR, das er vor einem Gebäude am Karlsplatz abgestellt hatte, entwendet worden war. Das Rad, das mit einem gelben Schloss gesichert war, hat einen Wert von rund 1500 Euro. Hinweise auf den Täter

weiter
  • 801 Leser

Unfallflucht in Schwäbisch Gmünd

Schwäbisch Gmünd. Kurz nach 16 Uhr am Donnerstagnachmittag befuhr eine 19-Jährige mit ihrem blauen Mitsubishi den Kalten Markt stadtauswärts in Richtung Königsturmstraße. Im Einmündungsbereich Rinderbacher Gasse wurde ihr von einem unbekannten Fahrzeug die Vorfahrt genommen, wobei es zur seitlichen Kollision kam und

weiter
  • 2320 Leser

Vandale in Polizeigewahrsam genommen

Aalen. Bis Freitagmorgen 8 Uhr ordnete ein Richter den polizeilichen Gewahrsam für einen 27-Jährigen an. Der junge Mann hatte am Donnerstagabend gegen 23.20 Uhr vor einer Gaststätte in der Friedhofstraße randaliert und war dann in Richtung Roschmann-Kreuzung weitergegangen. Durch zwei Zeugen wurde der betrunkene Mann angesprochen

weiter
  • 4058 Leser

Vollintegration von Göppingen in den Verkehrsverbund Stuttgart

Hat auch die Ostalb eine Chance?

Stuttgart. Die Region Stuttgart hat sich seit vielen Jahren das Ziel gesetzt, den Landkreis Göppingen enger mit dem Verkehrsverbund Stuttgart (VVS) zu verknüpfen. In der Sitzung des Verkehrsausschusses vom 4. Juli ging es um den aktuellen Stand der Gespräche über den verkehrspolitischen Schulterschluss mit dem Landkreis. Im Oktober

weiter
  • 2069 Leser

Neue Leistungen der IKK classic

Aalen. Die Innungskrankenkasse (IKK) classic will in der zweiten Jahreshälfte die Angebote für Kunden erweitern. Das hat der Verwaltungsrat der größten Handwerkerkrankenkasse beschlossen. „Zu den Mehrleistungen zählen die zusätzlichen Kinder- und Jugenduntersuchungen U 10, U 11 und J 2 ab 1. August und ein noch umfangreicheres

weiter
  • 2306 Leser

Frühsport mit Chris: Rücken mit der Faszienrolle

Fitness Die Faszienwoche neigt sich dem Ende entgegen. Zum Ausklang an diesem Freitag rollen wir über den Rücken. Fitnessexperte Christian Görgner von „ChrisFit“-Studios verabschiedet sich mit diesem Video ins Wochenende. Am morgigen Samstag gibt’s dann wieder wie gewohnt alle fünf Übungen in der Zusammenfassung. Foto: opo

weiter

Mutlanger kämpfen für ihr Freizeitbad

Strukturpolitik Mutlantis-Fans präsentieren der Verwaltung eine Unterschriftenliste. Ziel ist es, gemeinsam eine finanzierbare Lösung für das beliebte Angebot zu finden.

Mutlangen

Es ist den Mutlangern ans Herz gewachsen und es wäre Frevel, das einfach hinzuwerfen“, sagen die Kämpferinnen für den Erhalt des Freizeitbades Mutlantis. An diesem Morgen sind vier Damen als Sprecherinnen der Bürgergruppe aufs Rathaus gekommen, die auf einer Liste mit ihrer Unterschrift den Fortbestand der Mutlanger Einrichtung fordern.

weiter
  • 457 Leser

Regionalsport (14)

FCN startet mit einem Derby

Der Spielplan für die Saison 2018/2019 in der Fußball-Oberliga wurde nun veröffentlicht. 1. Spieltag, 11. August: FCN – Göppinger SV 2. Spieltag, 18. August: Bahlinger SC – FCN 3. Spieltag, 25. August: Friedrichstal – FCN 4. Spieltag, 1. Sept.: FCN – Neckarsulm 5. Spieltag, 5. Sept.: Bissingen – FCN 6. Spieltag, 8. Sept.:

weiter
  • 421 Leser

Ab sofort Spiel- statt Zeitsperren

Fußball, Bezirksliga Beim Staffeltag wird das Norweger-Modell vorgestellt sowie eine Neuerung bei Sperren.

Beim Staffeltag der Bezirksliga in Schnaitheim wurde auch auf das Norweger-Modell, das in den untersten Klassen in der kommenden Saison zur Geltung kommen kann, hingewiesen. Dabei können Teams, wenn notwendig, vor oder während der Spielrunde in den flexiblen Modus (9 gegen 9) wechseln. Dabei verlieren sie allerdings ihr Aufstiegsrecht. Eine kritische

weiter
  • 112 Leser

Am Fuß der Pyramide

Fußball, Oberliga Erstes Testspiel: Der FC Normannia gastiert am Samstag beim Landesligisten SV Fellbach. Anpfiff: 11 Uhr. Kommt Torwart Malte Quiceno-Mainka aus der U19 des SSV Ulm 1846?

Es geht weiter Schlag auf Schlag: Nur fünf Tage nach dem Trainingsauftakt steht bereits der erste Härtetest an. Im ersten Vorbereitungsspiel gastiert der FC Normannia Gmünd an diesem Samstag beim Landesligisten SV Fellbach. Anpfiff: 11 Uhr.

Nein, für eine erste Standortbestimmung sei es viel zu früh, stellt Trainer Holger Traub klar. Stattdessen gehe

weiter
  • 170 Leser

Visar Mustafa kehrt zurück

Fußball, Landesliga Der Rechtsverteidiger war schon einmal für die Löwen aktiv.

Kurz vor Saison-Beginn verkündet der sportliche Leiter des TSGV Waldstetten, Markus Diezi einen spektakulären Neuzugang: „Der im Gmünder Raum bestens bekannte Rechtsverteidiger Visar Mustafa kehrt zu den Löwen zurück. Mit ihm stärken wir unsere Defensive erheblich. Visar Mustafa ist ein toller Team-Player und passt deshalb vortrefflich in unser

weiter
  • 126 Leser

Kommt Ole Bjoerndalen nach Gmünd?

Sportler-Freundschaft Der erfolgreichste Wintersportler aller Zeiten hat seine Karriere beendet - und sein Freund und Geschäftspartner Knut Lauer war bei der Abschiedsgala in Oslo dabei.

Im August 1999 lernte Knut Lauer im bulgarischen Wintersportort Belmeken Ole Einar Bjørndalen kennen. Der „König der Biathleten“ und der Gmünder Sportmarketingfachmann „funkten“ schnell auf gleicher Wellenlänge, nicht zuletzt weil Lauers Mutter Norwegerin ist. Aus dem zunächst geschäftlichen Kontakt entwickelte sich eine persönliche

weiter
  • 380 Leser

Normannen machen dritten Platz fix

Hockey, 2. Verbandsliga Das Winke-Team bezwingt den HC Heidelberg mit 6:1 und bestreitet am Sonntag das letzte Spiel.

Zum vorletzten Spieltag in der 2. Verbandsliga empfingen die Normannia Hockey Herren den HC Heidelberg im Gmünder Schwerzer. Nachdem die Normannen in der Vorwoche gegen den nun feststehenden Meister aus Heilbronn trotz starker Leistung eine verdiente 0:3-Niederlage einstecken mussten, brannte die Truppe von Spielertrainer Florian Winke darauf, die drei

weiter
  • 143 Leser

Aalen wird für drei Tage zur Bewegungshochburg

Landeskinderturnfest Vom 20. bis 22 Juli kommt das Familienfest des Schwäbischen Turnbunds nach Aalen.

Rund 5000 teilnehmende Kinder, Jugendliche und ihre Betreuer sowie Helfer und Showbeteiligte, die nicht nur aus dem Verbandsgebiet des Schwäbischen Turnbund (STB) kommen, sondern auch aus Baden, Bayern und Westfalen, messen sich in unterschiedlichen sportlichen Wettkämpfen.

Sie übernachten gemeinsam in Schulen, treten bei Showauftritten auf und machen

weiter

Ehemaliger Crossfahrer ist der Beste

Golf „Porsche Men's Cup“ beim GLC Haghof: Manuel Andrejka gewinnt, Bernd Rörich landet auf Platz zwei.

44 Spieler hatten trotz schlechter Wetterprognosen für den „Porsche Men's Cup“ auf dem Golf- und Landclub Haghof gemeldet und spielten in der Brutto- und Nettowertung um Sieg und Platzierungen. Manuel Andrejka aus Rudersberg, der bis vor drei Jahren noch auf der Moto-Cross-Piste unterwegs war, erspielte sich nach nur zwei Jahren Golf, hervorragende

weiter

Gemeinsames Kräftemessen

Kampfsport Gute Ergebnisse für Gastgeber Gschwend.

Der von der Abteilung Jiu Jitsu TSF Gschwend, das Dojo Zanshin, geplante Wettkampf diente als Vorbereitung für die World-Martial-Art-Games 2018 in Schwäbisch Gmünd.

Der Wettbewerb sollte vor allem den noch unerfahrenen Kampfsportlern die Möglichkeit bieten, einmal Wettkampfluft zu schnuppern. Die Teilnehmer konnten sich in drei Disziplinen behaupten.

weiter

Leinzeller Karatekas erfolgreich

Karate, Meisterschaft Die Die Leinzeller Karatekas überzeugen in Tamm und holen am Ende zahlreiche Medaillen.

Die Trainer des Karatedojo Keiko Leinzell reisten mit ihren Schützlingen nach Tamm, um bei der diesjährigen Südwestdeutschen Meisterschaft teilzunehmen.

Bestens vorbereitet starteten die Schüler und Jugendlichen, nach Alter und Graduierung unterteilt, in den Disziplinen Kata (Form) und Kumite (Kampf). Emirhan Cam, der auch im südwestdeutschen Stützpunkt-Kader

weiter

VfR Aalen testet doppelt

Fußball Gleich zwei Testspiele absolviert der VfR Aalen mit Torjäger Luca Schnellbacher (Bild) an diesem Wochenende. Am Samstag gastiert der Drittligist um 13.30 Uhr beim FV 08 Unterkochen. Tags darauf tritt der VfR in Fremdingen gegen den TSV Nördlingen an. Anpfiff: 17.30 Uhr. Foto: Eibner

weiter
  • 5
  • 1543 Leser
Lesermeinung

Der Ball – der arme Tropf

Leserbrief zum Thema Fußball-WM

Heut kommt Fußball aus dem Sender,

alle klotzen rein, Opa, Oma, Sohn und Kinder,

Gewonnen haben die Unseren, immer vor dem Spiel,

ob es so wird, weiß man erst am Ziel.

In der Umgebung ist alles wie ausgestorben,

sogar die Straßenarbeiter tun sich einen freien Nachmittag erlauben.

Von nah und fern kommt ein Schrei hervor:

weiter

Wie erhält mein Verein eine gute Presse?

Öffentlichkeitsarbeit Zusammen mit dem Sportkreis Ostalb laden Schwäbische Post und Gmünder Tagespost die Pressereferenten der Vereine zum Text- und Foto-Workshop ein.

Schreibe kurz – und sie werden es lesen. Schreibe klar – und sie werden es verstehen. Schreibe bildhaft – und sie werden es im Gedächtnis behalten. Die Grundsätze des amerikanischen Journalisten und Verlegers Joseph Pulitzer sind über 150 Jahre alt. Sie gelten heute mehr denn je. Dass eine gute Öffentlichkeitsarbeit auch für Vereine

weiter
  • 1278 Leser

Wieder über 18 Meter

Leichtathletik Eric Maihöfer ist in Topform.

Eric Maihöfer von der LG Staufen bestätigte seine derzeit gute Form auch beim jährlich stattfindenden Schwarzwaldmeeting am vergangenen Wochenende in Bad Rippoldsau-Schapbach. Bei diesem Kugelstoßmeeting im Hochschwarzwald waren Teilnehmer der nationalen und teils auch internationalen Elite am Start.

Den Platzrekord hält bei den Männern Ralf Bartels

weiter
  • 222 Leser

Überregional (67)

Nach dem Abgang von Dieter Wedel beginnt eine neue Zeitrechnung in Bad Hersfeld.
Bad Hersfeld (dpa) - Nach der Ära mit Intendant Dieter Wedel (75) blicken die Bad Hersfelder Festspiele mit dem neuen Theater-Chef Joern Hinkel (47) ihrer Saisoneröffnung entgegen. Das Freilicht-Festival wird am Freitag mit viel Prominenz auf dem roten Teppich vor der Stiftsruine eröffnet. Wichtiges und Wissenswertes im Überblick: - die Eröffnungspremiere: weiter
  • 676 Leser
07.2018, Schleswig-Holstein, Kiel : Robert Habeck (Bündnis90/Die Grünen), Umwelt- und Landwirtschaftsminister von Schleswig-Holstein, sitzt nach seiner letzten Rede im Parlament. Der Grünen-Bundesvorsitzende wechselt Anfang September nach Berlin. Foto: Carsten Rehder/dpa +++ dpa-Bildfunk +++ weiter
  • 666 Leser
Moskau (SID) "Gedemütigt" und zerknirscht trat Felix Brych am Donnerstag von Moskau den Heimflug an. Deutschlands Spitzen- Schiedsrichter verließ heimlich, still und leise die russische WM-Bühne, die alles andere als eine Offenbarung für ihn darstellte. 32 Tage war er in Russland anwesend, nur einmal kam er zum Einsatz, wurde dann von der FIFA ins Abseits weiter
  • 127 Leser
Paris (dpa) - Der Weltradsportverband UCI hat Kritik an der Einstellung des Doping-Verfahrens gegen den britischen Radprofi Christopher Froome zurückgewiesen. „Wir haben eine Entscheidung getroffen, die völlig logisch ist und im Zusammenhang steht mit der Entscheidung der Welt-Anti-Doping-Agentur“ (WADA), sagte UCI-Präsident David Lappartient weiter
  • 128 Leser
FUSSBALL Testspiele SV Oberachern – SV Sandhausen 0:6 (0:3) VfB Fichte Bielefeld – Arminia Bielefeld 0:6 (0:1) Hetlinger MTV – Holstein Kiel 0:10 (0:5) TENNIS Grand-Slam-Turnier in Wimbledon (38,4 Mio. Euro) Herreneinzel, 2. Runde: x x x x x Dameneinzel, 2. Runde: x x x x x VOLLEYBALL Nationen-Liga, Finalrunde in Lille/Frankreich, weiter
  • 110 Leser
Fahr mal hin
Feuerstein und Felsgestein heißt es von 9. bis 13. Juli im Pfahlbaumuseum Unteruhldingen am Bodensee. DieExperimentalarchäologen Rudolf Walter und Morten Kutschera demonstrieren uralte Techniken aus der Steinzeit. Mitmachen ist laut Museum erwünscht. Mit einfachen Mitteln werden Pfeilspitzen, Steinäxte oder Mahlsteine hergestellt. Der Feuerstein war weiter
  • 105 Leser
Thyssenkrupp-Chef Hiesinger kündigt seinen Rücktritt an
Essen (dpa) - Erst am Wochenende feierte Thyssenkrupp-Chef Heinrich Hiesinger den Durchbruch bei der lange angestrebten Stahlfusion - jetzt will er an der Spitze des Industriekonzerns überraschend aufhören. Hiesinger bat den Aufsichtsrat um Gespräche, „die zur einvernehmlichen Auflösung seines Mandats als Vorsitzender des Vorstands der Thyssenkrupp weiter
  • 572 Leser
Bussis als Lebenselixier - Tipps und Traditionen zum Tag des Kusses Von Ulrike von Leszczynski, dpa Ein Kuss ist nur ein Kuss? Weit gefehlt. Für Forscher sind leidenschaftliche Küsse bedeutsamer als Sex. Und die Kulturgeschichte des Knutschens ist reich an Überraschungen. Berlin (dpa) - Heute schon ein Küsschen bekommen? Dann ist ja gut. Denn wer wenig weiter
  • 260 Leser
Interview

„Seehofer soll seinen Job machen“

Der Parlamentarische Geschäftsführer der SPD, Carsten Schneider, mahnt die Rückkehr zur Sacharbeit an. Die jüngste Asyldebatte habe Vertrauen zerstört.
Die SPD will den Asylstreit schnell hinter sich lassen. Nach wochenlanger Lähmung verlangt Carsten Schneider, Parlamentarischer Geschäftsführer der Bundestagsfraktion, die Rückkehr zur Sacharbeit. Er sei es leid, der Diva Seehofer zuzusehen. Herr Schneider, Sie sind seit 20 Jahren im Bundestag. So turbulent wie jetzt war es selten. Freuen Sie sich? weiter
  • 805 Leser

10

Abiturienten haben aus Freude über die abgeschlossenen Prüfungen auf einem Grillplatz in Baden-Baden ihre Schulunterlagen verbrannt und damit die Feuerwehr auf den Plan gerufen. Wie die Polizei mitteilte, löschte die Feuerwehr das Lagerfeuer. Die Grillstelle mussten die Schüler aber selber putzen. dpa weiter
  • 104 Leser

Abgeordnete sehen „Schwachstellen“ bei Frankreichs Atomsicherheit

Paris (dpa) - Eine Parlamentskommission hat „Schwachstellen“ bei der Sicherheit französischer Atomkraftwerke ausgemacht. Diese beträfen vor allem den „menschlichen Faktor“, heißt es im Bericht einer Untersuchungskommission der Pariser Nationalversammlung, der am Donnerstag vorgestellt wurde. Besonders kritisch sehen die Autoren weiter
  • 678 Leser

Am Ball für die Fans

Heute schauen alle zu, wie sich Teamkollege Pavard bei der WM schlägt, morgen wird Trainer Korkuts Kader in Stuttgart offiziell präsentiert.
Tayfun Korkut und seine Spieler haben heute um 16 Uhr einen wichtigen Termin: Mit besonderer Spannung verfolgen sie vor dem Bildschirm, wie sich Teamkollege Benjamin Pavard im WM-Viertelfinale Frankreich gegen Uruguay schlägt. Der Höhenflug des 22-Jährigen geht ungebremst weiter. Während er in Russland spielt, überschlagen sich daheim fast täglich die weiter
  • 160 Leser
Großoffensive

Assads Großoffensive vertreibt Hunderttausende

Mit massiven Bombenangriffen gehen die Regierungstruppen gegen Rebellenenklaven im Süden des Landes vor. Die Vereinten Nationen warnen vor einer neuen humanitären Katastrophe.
Wieder ziehen Elendstrecks durch Syrien. Hunderttausende Menschen fliehen dieser Tage mit Handkarren, Traktoren und betagten Autos Richtung Jordanien und Israel, wo sie bei brütenden Temperaturen und scharfen Winden in kargen Grenzregionen ausharren müssen. Nach UN-Angaben sind 330 000 der 725 000 Bewohner der südlichen Rebellenenklave weiter
  • 723 Leser
Justiz

Beamte sollen Asylklagen abarbeiten

Das Land will vorübergehend „Richter auf Zeit“ an die Verwaltungsgerichte schicken.
Die Landesregierung von Baden-Württemberg plant, die Verwaltungsgerichte mit Juristen aus der Verwaltung zu verstärken. Justizminister Guido Wolf (CDU) kündigte auf Anfrage an, Beamte mit der Befähigung zum Richteramt zu „Richtern auf Zeit“ ernennen zu wollen. Damit versucht er, der drohenden Überlastung der Gerichte durch zehntausende aufgelaufene weiter
  • 137 Leser
Telemedizin

Bei Anruf Arzt

Sprechstunde per Videochat: Die Kassenärztliche Vereinigung hat in Baden-Württemberg ein bundesweit einmaliges Modellprojekt gestartet.
Der Nächste bitte!“ Wenn der Allgemeinmediziner Dr. Michael Thomas Becker im Sprechzimmer seiner Praxis in Karlsruhe-Oberreut sitzt, dann muss nach diesem Satz nicht unbedingt die Tür aufgehen und ein neuer Patient hereinkommen. In letzter Zeit kommt es auch immer öfter vor, dass Becker dann zu Maus und Headset greift und auf seinem Bildschirm weiter
  • 143 Leser

Dalai Lama kommt nach Heidelberg

Der Dalai Lama (82) wird am 20. September auf Einladung des Deutsch-Amerikanischen Instituts (DAI) in der Heidelberger Stadthalle mit Wissenschaftlern diskutieren. Dabei soll es auch über die Themen Glück und Verantwortung gehen. Das Institut sammelt Fragen: a@dai-heidelberg.de. Foto: xxxxxxxxx weiter
  • 213 Leser

Debatte um Jugendamt nach Kindesmissbrauch

Aussage des Sachbearbeiters offenbart Fehleinschätzung im Fall Staufen.
Im Fall des jahrelangen Missbrauchs eines Kindes in Staufen bei Freiburg haben Hinweise der Schule des Jungen das verantwortliche Jugendamt nicht zum Eingreifen bewegt. Er habe Warnungen der Lehrerin des heute Neunjährigen und des Schulleiters als „vage Hinweise“ eingestuft, sagte der zuständige Sachbearbeiter im Jugendamt vor dem Landgericht weiter
  • 663 Leser
Glosse

Der Affe im Menschen

In Operationssälen geht es hektisch zu. Oft entscheiden wenige Sekunden über Leben und Tod. Da kann der Ton schon mal etwas rauer werden. Ein Team der Emory University of Atlanta wollte genauer wissen, was im OP so los ist. Das Ergebnis erschreckt: Während der Patient betäubt daliegt, fängt das medizinische Personal manchmal hemmungslos an zu streiten. weiter
  • 5
  • 716 Leser
Debatte

Der schlummernde Streit ums Kopftuch

Weil sie ihr Haar verdeckt, wurde die Lehrerin Fereshta Ludin 1998 nicht in den Schuldienst übernommen. Die Justiz gab ihr Jahre später Recht. Ist damit nun alles geregelt?
Auch heute, nach all den Jahren, fasst sie das Thema emotional an. Dann kippt der Frau, die sonst in druckreifen Sätzen ihre Geschichte erzählt, kurz die Stimme weg. Oder sie bricht die Antwort auf eine Frage mitten im Satz ab. „Es ist schmerzlich“, sagt Fereshta Ludin dann. Oder: „Es fällt mir schwer, darüber zu reden.“ Darüber weiter
  • 149 Leser

Deutsche Forschungsgemeinschaft legt Förderatlas vor

Ludwig-Maximilians-Universität München bei DFG-Geldern klar vorn
Unter den deutschen Hochschulen ist die Ludwig-Maximilians-Universität München klarer Spitzenreiter bei den von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) bewilligten Geldern. Die Hochschule kam von 2014 bis 2016 auf 315,8 Millionen Euro, wie aus dem am Donnerstag von der DFG vorgelegten Förderatlas hervorgeht. Danach folgten demnach die Universität weiter

Die Moral des Erinnerns

Claude Lanzmann ist tot. Seine Dokumentation „Shoah“ ist der bedeutsamste Film über den Holocaust.
Wäre Claude Lanzmann in den Besitz eines geheimen Films aus den Gaskammern von Auschwitz gekommen, er hätte ihn nicht nur nicht gezeigt: „Ich hätte ihn sogar vernichtet.“ Und doch hat eben dieser Claude Lanzmann, der gestern im Alter von 92 Jahren in seinem Haus in Paris gestorben ist, den bedeutsamsten Film über den Holocaust gedreht: „Shoah“. weiter
  • 672 Leser

E-Zigarette 17-Jähriger erleidet Krampfanfälle

Achern (dpa/lsw) - Durch das Rauchen einer E-Zigarette mit unbekanntem Inhalt, hat ein 17-Jähriger am Mittwoch in Achern (Ortenaukreis) Krampfanfälle erlitten. Erste Ermittlungen der Polizei ergaben, dass der junge Mann die elektrische Zigarette von einem Gleichaltrigen erhalten hatte. Dieser Bekannte hatte die Zigarette nach eigenen Angaben mit einer weiter
  • 100 Leser
Debatte

Ein schlummernder Streit

Weil sie ein Kopftuch trug, wurde die Lehrerin Fereshta Ludin 1998 nicht in den Schuldienst übernommen. Die Justiz gab ihr Jahre später Recht. Ist damit nun alles geregelt?
Auch heute, nach all den Jahren, fasst sie das Thema emotional an. Dann kippt der Frau, die sonst in druckreifen Sätzen ihre Geschichte erzählt, kurz die Stimme weg. Oder sie bricht die Antwort auf eine Frage mitten im Satz ab. „Es ist schmerzlich“, sagt Fereshta Ludin dann. Oder: „Es fällt mir schwer, darüber zu reden.“ Darüber weiter
  • 106 Leser

Erhöhung der Parteienfinanzierung wird Fall für Verfassungsrichter

Berlin (dpa) - Die Opposition will die von der großen Koalition beschlossene Erhöhung der staatlichen Parteienfinanzierung über das Bundesverfassungsgericht kippen. FDP, Linke und Grüne kündigten am Donnerstag im Bundestag gemeinsam eine Normenkontrollklage in Karlsruhe an. Union und SPD hätten die Erhöhung der Finanzierung um 25 Millionen Euro für weiter
  • 649 Leser

Europaparlament bremst umstrittene Reform des EU-Urheberrechts aus

Straßburg (dpa) - Das Europaparlament hat Plänen zur Reform des EU-Urheberrechts mit den umstrittenen Upload-Filtern vorerst eine Absage erteilt. Die Abgeordneten stimmten am Donnerstag in Straßburg dagegen, dass die Verhandlungen über die aktuelle Gesetzesfassung in die nächste Runde mit den Mitgliedstaaten gehen. Stattdessen wird sich voraussichtlich weiter
Land am Rand

Grundstein ohne Kirche

Unvollendete Projekte sind keine Erfindung der Neuzeit. Als noch niemand an einen Hauptstadt-Flughafen in Berlin gedacht hat, sollte in Pforzheim eine evangelische Kirche errichtet werden – mehr als das Fundament ist allerdings nicht daraus geworden. Auch wenn Markgraf Ludwig am 25. August 1829 den Grundstein legen ließ, blieben die Pläne des weiter
  • 107 Leser

Illegale Tabakfabrik ausgehoben - Familienclan im Verdacht

Köln/Heilbronn (dpa/lsw) - Der Zoll hat eine illegale Fabrik für Wasserpfeifentabak ausgehoben und dabei rund drei Tonnen Tabak sichergestellt. Außerdem beschlagnahmten die Beamten des Zollfahndungsamtes Essen in insgesamt 29 Objekten im rheinischen Solingen und Langenfeld, in Essen sowie in Heilbronn Produktions- und Verpackungsgeräte, fünf teure Autos weiter
  • 103 Leser

Jugendamt griff nicht ein

Im Fall des Staufener Jungen wird die Behörde gewarnt. Passiert ist nichts.
Im Fall des jahrelang missbrauchten Kindes in Staufen bei Freiburg gab es Hinweise der Schule. Die haben das verantwortliche Jugendamt aber nicht zum Eingreifen bewegt. Die Behörde habe Warnungen der Lehrerin des heute Neunjährigen und des Schulleiters als „vage Hinweise“ eingestuft, sagte der zuständige Sachbearbeiter vor dem Landgericht weiter

Kaufhof Konkreter Plan für Fusion

In den Verhandlungen um eine Fusion von Karstadt und Kaufhof stehen nur wenige Filialen zur Disposition. „Drei bis fünf Standorte würden bei einem Zusammengehen vermutlich geschlossen“, sagte eine mit den Verhandlungen vertraute Person. Beide Eigentümer seien interessiert, so viele Kaufhäuser wie möglich zu erhalten. Kaufhof betreibt derzeit weiter
  • 699 Leser
Vorsorge

Keine Lust mehr auf Lebensversicherungen

Mit der Generali steigt erstmals ein großer Anbieter aus dem Geschäft aus, eine Folge der anhaltenden Niedrigzinsen. Das wirft viele Fragen auf.
Einige kleinere Versicherungsgruppen hatten sich schon in den vergangenen Monaten aus dem Lebensversicherungsgeschäft verabschiedet und die bestehenden Policen an andere Gesellschaften oder Abwicklungsplattformen verkauft. Jetzt kommt ein großer Schlag: Die italienische Generali-Gruppe verkauft ihre deutsche Lebens-Tochter mit rund 4 Mio. Verträgen. weiter
  • 739 Leser

Konfetti-Kanone: Polizei wertet Spuren aus

Heilbronn (dpa/lsw) - Nach der Störung einer AfD-Veranstaltung in Heilbronn sind Polizei und Staatsanwaltschaft weiter um Klärung der Vorfälle bemüht. Bei dem Zwischenfall habe sich keiner der Teilnehmer schwer verletzt, sagte Staatsanwältin Bettina Jörg am Donnerstag in Heilbronn. Bei zwei Frauen und einem Mann wurde demnach ein Knalltrauma festgestellt, weiter
  • 102 Leser

Küsse für Leben

Sie sind für die Liebe unentbehrlich, signalisieren aber auch in vielen anderen Fällen Freude, Zuneigung oder den Wunsch nach Nähe. Zum heutigen „Tag des Kusses“ einige Varianten.
Affenliebe Die Freude am Küssen ist nicht nur Menschen vorbehalten. Bei vielen Affenarten ist das gegenseitige Berühren mit dem Mund festes Ritual, das Familienzugehörigkeit signalisiert und Sozialkontakte stärkt. Gleiches gilt für schnäbelnde Papageien. „Es gibt sogar Fische, die sich küssen“, meint der Berliner Psychologe, Buchautor und weiter
  • 240 Leser

Love

Früher waren es die Pfeile von Liebesgott Amor, die eine Beziehung anbahnten. Heute sind es die Finger auf dem Smartphone, die auf der Suche nach größtmöglicher Übereinstimmung in Dating-Portalen wie Tinder über den Bildschirm wischen. Ein Spannungsverhältnis, dem die Bremer Kunsthalle von Samstag an mit ihrer Ausstellung „What is love? Von Amor weiter
  • 740 Leser
Kommentar Ulrich Becker zum Gesetz zur Einwanderung

Längst überfällig

Mit einem positiven Paukenschlag ist der Koalitionsausschuss zu Ende gegangen. Nach dem wochenlangen Gezerre um die Zurückweisung von Flüchtlingen an der deutsch-österreichischen Grenze und der zum Teil widerwärtigen Demontage der Kanzlerin durch die CSU haben Andrea Nahles und die SPD etwas erreicht, was längst überfällig war: Im Gegenzug zu der Verschärfung weiter

Mit Polizeischutz in Klinik

Einen Fahrer, der zu schnell unterwegs war, hat die Polizei in Keltern (Enzkreis) gestoppt. Bei der Kontrolle bemerkten die Beamten eine Schwangere mit Wehen auf dem Rücksitz. Sie begleiteten das Auto zum Krankenhaus. Die Frau schaffte es rechtzeitig in den Kreißsaal. weiter

Mysteriöse Balkonstürze

Mallorca beruft wegen Häufung Krisensitzung ein.
Calvià (dpa) - Nach dem Tod mehrerer junger Touristen durch Balkonstürze hat die Gemeinde Calvià auf Mallorca für Freitag eine Krisensitzung einberufen. An dem Treffen im Rathaus von Calvià im Südwesten der spanischen Urlaubsinsel wolle man mit Hoteliers, Vertretern des britischen Konsulats und der Regionalregierung der Balearen das Problem analysieren weiter
  • 252 Leser

Polizei sucht Heckenschützen

Biberach (dpa/lsw) - In Biberach ist ein junges Mädchen anscheinend von einem unbekannten Heckenschützen schwer verletzt worden. Die Polizei hofft, dem Täter durch Angaben von Zeugen auf die Spur zu kommen, wie sie am Mittwoch mitteilte. Das 15-jährige Opfer sei am Dienstagabend von einer Metallkugel am Bein getroffen worden. Das Mädchen habe sich mit weiter

Rechtsextreme Szene in Brandenburg weiter stark gewachsen

Der Rechtsextremismus bleibt trotz zahlreicher Gegenmaßnahmen weiter Brandenburgs größtes Extremismus-Problem. Die Zahl der Anhänger der rechtsextremen Szene sei im vergangenen Jahr um 150 auf 1.540 gestiegen. Dies sei der zweithöchste Stand seit 1993, heißt es im märkischen Verfassungsschutzbericht 2017, der am Donnerstag in Potsdam vorgestellt wurde. weiter
  • 653 Leser

Schiffsunglück 20 Vermisste vor Phuket

Vor der thailändischen Urlaubsinsel Phuket ist ein Schiff gekentert. 20 der 90 Passagiere wurden zunächst vermisst. Die Suche war wegen rauer See schwierig. Das Boot wurde in der Regel für Tauchausflüge gebraucht. Es war von der südlicher gelegenen Inselgruppe Koh Racha auf dem Rückweg nach Phuket. Die deutsche Botschaft in Bangkok versuchte gestern weiter
  • 243 Leser

Schuss Zeugen melden sich

Nach dem Schuss auf eine 15-Jährige in Biberach hat die Polizei die Tatwaffe eingegrenzt. Infrage kommt nur eine Schusswaffe. Bei dem Geschoss, das im Bein des Mädchens steckte, handle sich um ein gängiges Projektil, sagte ein Polizeisprecher. Es könne etwa von einer Pistole oder einem Gewehr abgefeuert worden sein. Anfangs war auch eine Steinschleuder weiter
  • 132 Leser

Schwimmerin ertrunken

Eine Frau ist im Bodensee bei Kressbronn ertrunken. Wie die Polizei mitteilte, hatte ein Zeuge die Leiche der Frau am Ufer entdeckt und das der Wasserschutzpolizei gemeldet. Ein Fremdverschulden schließt die Polizei derzeit aus. weiter
  • 166 Leser

Seehofer und Kurz wollen Mittelmeerroute schließen

Deutschland und Österreich planen ein Gespräch mit Italien über Schritte gegen illegale Einreisen. Zurückweisungen soll es nur in bestimmten Fällen geben.
Österreich und Deutschland wollen sich dafür einsetzen, gemeinsam mit Italien die Mittelmeer-Route für Flüchtlinge zu schließen. „Das ist im Interesse Italiens, aber auch Österreichs und Deutschlands, wenn der Migrationsdruck über diese Route weniger wird“, sagte Österreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) nach einem Treffen mit Innenminister weiter
  • 646 Leser

Sommer ohne Ende

Dürre im Norden, Schwüle und Hitze im Süden. Deutschlandkarte zur Waldbrandgefahr
weiter
  • 345 Leser
Kommentar Karen Emler zur geplanten Karstadt-Kaufhof-Fusion

Sparen reicht nicht

Das Spiel auf Zeit hat sich für den österreichischen Investor René Benko, den Eigentümer des Warenhausriesen Karstadt, gelohnt. Nach gut sechs Jahren hartnäckigen Buhlens knickt nun offenbar sein Rivale Kaufhof ein und stimmt einem Zusammenschluss zu. Details sind noch offen, doch schon jetzt ist klar: Der Zusammenschluss wird Arbeitsplätze kosten. weiter
  • 684 Leser

Spazieren durch 900 Jahre Festungsgeschichte

Die Festungsruine Hohenneuffen ist seit dem 19. Jahrhundert schon beliebtes Ausflugsziel. Kein Wunder, bei der weiten Aussicht vom Albtrauf auf das Umland. Mit der Übernahme der Verwaltung des Hohenneuffens durch die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg werden nun auch öffentliche Burgführungen angeboten. Bis Oktober können sich nach Angaben weiter
  • 247 Leser

Steuer Entlastung für Vereine

Gemeinnützige Organisationen sollen nach dem Willen der Landesregierung weiter von Steuern entlastet werden. Eine entsprechende Initiative werde das Land im Bundesrat einbringen, teilte das Finanzministerium mit. Gemeinnützige Organisationen sind zwar weitestgehend steuerbefreit. In einigen Ausnahmen, etwa auf Erlöse von Sommerfesten mit Getränkeverkauf, weiter
Kommentar Thomas Veitinger zum Streichen der Einfuhrzölle

Unerwartetes Angebot

Ja, was ist das denn? Gerade noch scheint der Handelskonflikt zwischen EU und USA zu eskalieren. EU-Kommissar Günther Oettinger nimmt das Wort Handelskrieg in den Mund. Da schickt US-Präsident Donald Trump seinen Botschafter vor und macht ein Angebot, das die deutschen Bosse eigentlich nicht ablehnen können. Hat der unberechenbare Präsident Druck bekommen? weiter
  • 604 Leser

Urteil Alte Gleise können weg

Leipzig/Stuttgart (dpa/lsw) - Bahnanlagen des Stuttgarter Kopfbahnhofs müssen nach Fertigstellung des Tiefbahnhofs im Zuge des Projekts Stuttgart 21 nicht für Dritte nutzbar bleiben. Mit dieser Entscheidung hat das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig am Donnerstag eine Klage des privaten Bahnunternehmens Stuttgarter Netz AG (SNAG) im Streit um eine weiter
  • 100 Leser
Leitartikel Dieter Keller zur Zukunft der Lebensversicherung

Verraten und verkauft

Lange Zeit war die Lebensversicherung das liebste Kind der Deutschen, wenn es um die zusätzliche Vorsorge fürs Alter ging. Noch immer gibt es mehr Verträge als Bundesbürger. Angesichts der demografischen Entwicklung wird es wichtiger, privat vorzusorgen, weil die gesetzliche Rente nur noch eine Grundabsicherung bieten kann, die zunehmend schmaler wird. weiter

Weg frei für legale Migration?

Die Wirtschaft beklagt den Mangel an Fachkräften, die Politik ringt seit Jahren um ein Einwanderungsgesetz. Nun könnte ausgerechnet Seehofers Masterplan den Durchbruch bringen.
Im „Masterplan Migration“ von Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) taucht es unter Punkt 43 auf: Ein Zuwanderungsgesetz für Fachkräfte. Die Wirtschaft fordert es seit Langem. Jetzt endlich könnte der lange erhoffte Durchbruch kommen und eine klare und eindeutige Regelung in Kraft gesetzt werden – eine positive Nachricht, die im weiter
  • 717 Leser
Hintergrund

Wirkungsvolles Grenzregime

Der CDU-Innenexperte Armin Schuster dringt auf eine schnelle Umsetzung der Asyl-Kompromisse in der Union. „Es geht mir nicht nur um Transitzentren in Bayern. Darüber hinaus haben wir noch ein viel wirkungsvolleres neues Grenzregime für Bayern und ganz Deutschland vereinbart, über das noch kaum jemand redet“, sagte er dieser Zeitung. Der weiter
  • 672 Leser

Zollstreit US-Botschafter schlägt Lösung vor

Angeblich beidseitige Aufhebung jeglicher Autozölle ins Gespräch gebracht
US-Botschafter Richard Grenell hat nach Informationen des "Handelsblatt" den Chefs deutscher Autokonzerne eine Lösung im Zollstreit vorgeschlagen. Die Regierung in Washington sei bereit, komplett auf Zölle auf Autos zu verzichten, wenn die Europäer dies auch täten, sagte Grenell laut der Zeitung bei einem Treffen in der US-Botschaft am Mittwoch in Berlin. weiter
  • 557 Leser

Leserbeiträge (3)

Lesermeinung

Zur Bushaltestelle beim Ehrenmal:

Der Ortschaftsrat Dewangen hat sich zum zweiten Mal intensiv mit der Bushaltestelle am Ortsausgang nach Dewangen beschäftigt. Jetzt lagen von der Stadtverwaltung vier Alternativen vor. Die Entscheidung fiel für den jetzigen Standort. Dafür sollen die Anlieger ihren Vorgarten abtreten. Wenn sie zustimmen, ist es eine gute Lösung. Aber kann man das erwarten,

weiter
  • 5
  • 171 Leser
Abgelehnt ist abgelehnt

Zur neuen Asylpolitik:

Wenn die Ausführung der neuen Regelung, bezüglich der Rückführung in der Flüchtlingsfrage, schnellstens durchgeführt werden soll, dann sollten wir die Anträge, die abgelehnt sind, ohne Revision bearbeiten. Also ohne gerichtlichen Einspruch, so wie es unsere Nachbarländer machen.

Wir sind zwar ein Rechtsstaat, es handelt sich aber um eine Sonderregelung,

weiter
  • 5
  • 243 Leser
Lesermeinung

Zur Remstal-Gartenschau

Der Grünbereich am Sebaldplatz wird neu gestaltet, in der neuen abgerundeten Form jedoch zugunsten der sowieso schon üppig vorhandenen Verkehrsflächen verkleinert – zwei stattliche Bäume an der Mauer zum Zeiselberg hin müssen fallen. Noch immer hat die Stadt an der unteren Zeiselbergstraße kein Herz für Fußgänger – ebenso wie in Höhe der Paradiesstraße

weiter
  • 5
  • 215 Leser

inSchwaben.de (37)

Kurz und bündig

Auftritt in der Hebebühne

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf. Werner Schwarz und Markus Rabe sind mit ihren Figuren Pfefferle und Ernst weit über ihre Heimatregion den Alb Donau Kreis hinaus bekannt geworden. Am Sonntag, 8. Juli, treten sie nun in der Hebebühne auf, dieses Mal mit ihrem Programm „Em Urlaub“. Begin ist um 18 Uhr, Einlass ab 17 Uhr. Karten gibt’s an der Abendkasse für

weiter
  • 498 Leser

Einer für alle, alle für einen

Genossenschaften haben sich der Nachhaltigkeit und der Unterstützung der Gemeinschaft verschrieben.

Schwäbisch Gmünd. Seit 1995 wird der Internationale Tag der Genossenschaften der Vereinten Nationen jährlich am ersten Samstag im Juli gefeiert, dieses Jahr am kommenden Samstag, 7. Juli. Ziel dieses Tages ist es, das Bewusstsein für Genossenschaften zu schärfen, die komplementären Ziele der Vereinten Nationen und der internationalen Genossenschaftsbewegung

weiter
  • 226 Leser
Kurz und bündig

Gemeindefest in Gmünd

Schwäbisch Gmünd. „Gemeinsam – miteinander Gemeinde erleben“ unter diesem Motto steht das Gemeindefest der Evangelischen Kirchengemeinde Schwäbisch Gmünd am Sonntag, 8. Juli. Das Fest im Augustinusgemeindehaus beginnt mit einem Gottesdienst um 10.30 Uhr mit Pfarrer Rudolf Wagner und Pfarrer Matthias Walch und einem Wort zum Festtag von Dekanin Ursula

weiter
  • 358 Leser
Kurz und bündig

Gemeindefest in Großdeinbach

Gmünd-Großdeinbach. Die evangelische Kirchengemeinde Großdeinbach lädt ein zum Gemeindefest am Sonntag, 8. Juli, von 10.15 bis 19 Uhr rund um Kirche und Gemeindehaus. Eröffnet wird das Fest mit einem Gottesdienst unter dem Motto „Zu Gast bei Freunden“, den der Kinderchor mitgestaltet und bei dem es ein eigenes Kinderprogramm gibt. Danach laden unterschiedlichste

weiter
  • 594 Leser
Kurz und bündig

Nachtwallfahrt

Schwäbisch Gmünd-Rechberg. Die Nachtwallfahrt auf dem Hohenrechberg ist wieder am Sonntag, 8. Juli. Nach dem Rosenkranzgebet um 19.30 Uhr wird um 20 Uhr eine feierliche Marienmesse gefeiert. Die Messe wird vom Music-Team aus Straßdorf musikalisch umrahmt. Im Anschluss an die Eucharistiefeier ist auf dem Berg eine Lichterprozession. Die Ministranten

weiter
  • 504 Leser
Kurz und bündig

Reggae im Zappa

Schwäbisch Gmünd. Der Kulturbetrieb Zappa feiert am Samstag, 7. Juli, sein einjähriges Bestehen. Zum ersten Jubiläum kommen die Gmünder Offbeat-Kooperative für Rumpelska und Rebel Reggae, HipHop, Dub und Dancehall ins Zappa und sorgen mit ihrer Musik für jede Menge Unterhaltung. Los geht die Party um 22 Uhr. Der Eintritt kostet 6 Euro.

weiter
  • 349 Leser
Kurz und bündig

Serenadenkonzert in Gmünd

Schwäbisch Gmünd. S Kaum ist das Sommerfest der Kolpingkapelle vorbei, werden auch schon die Vorbereitungen für die anstehende Gmünder-Blasmusik-Serenade am Sonntag, 8. Juli, getroffen. Das Konzert ist auf der Remsparkbühne im Stadtgarten, Beginn ist um 19 Uhr. Den musikalischen Abend gestaltet die Kolpingkapelle dieses Jahr gemeinsam mit den Einhorn-Musikanten.

weiter
  • 274 Leser
Kurz und bündig

Treppenkonzert in St. Michael

Schwäbisch Gmünd. Das vierte Treppenkonzert in St. Michael ist am Sonntag, 8. Juli, ab 18 Uhr. Es spielen „Matter of Fact“. Der Eintritt ist frei, Spenden für die Renovierung der Treppe sind willkommen. Bei schönem Wetter ist das Konzert vor dem Gemeindesaal, bei Regen in der Kirche. Auf dem Programm stehen Songs aus den letzten vier Jahrzehnten Rock-

weiter
  • 5
  • 403 Leser

Musikalische und kulinarische Leckerbissen

Morgen, Sonntag, bereichert der Liederkranz Bargau mit seinem traditionellen Sommerfest wieder das Gemeindeleben. Bei einem musikalischen Nachmittag sind mehrere Chöre aus der Umgebung dabei.

Schwäbisch Gmünd-Bargau. An diesem Sonntag veranstaltet der Liederkranz Bargau zum 40. Mal sein traditionelles Sommerfest. Es findet bei der Fein-Halle Bargau statt.

Das Fest beginn um 10.30 Uhr mit dem Frühschoppen, anschließend gibt es Mittagstisch. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Es gibt Leckeres vom Grill, auch bietet der Verein wieder

weiter
  • 487 Leser

Andrea Mayer fing den stimmungsvollen Sonnenuntergang mit den tollen Wolkenformationen über dem Wellland ein.

weiter
  • 494 Leser

Günther Kleinmaier schreibt zu seinem Foto: „Auferstehung einer gefällten Weide am Itzelberger See“.

weiter
  • 436 Leser

Winfried Winter gelang dieser Schnappschuss. Das Lusthaus im Heckengarten in Hohenstadt spiegelt sich im Trichter eines Euphoniums wieder.

weiter
  • 408 Leser

Tanja Gührer sammelte die Raupe von einer Dillpflanze, hat sie gefüttert und freut sich nun am Anblick dieses wunderschönen Schwalbenschwanzes.

weiter
  • 3
  • 469 Leser

Doris Niederhafner wanderte bei Tauchenweiler und entdeckte die leuchtende Blüte des allerdings sehr giftigen Fingerhuts.

weiter
  • 282 Leser

Das Festwochenende zum 50-jährigen Bestehen

Samstag, 7. Juli 18 Uhr: Eröffnung im Himmelsgarten, umrahmt vom Schulchor „Tiramisu“, der Tanzgruppe der Lebenshilfe und der Band „Aron Black & the white shirts“.

Sonntag, 8. Juli 11 Uhr: Ökumenischer Gottesdienst am Kreuztisch (bei schlechtem Wetter im Kuhstall). Ab 12 Uhr: Mittagstisch, Kaffee und Kuchen vom Landfrauenverein

weiter
  • 1658 Leser

Entspannung von der ersten Minute an

Busreisen werden immer mehr nachgefragt. Das Angebot der Unternehmen ist vielfältig, von Tages- bis zu mehrwöchigen Touren ist alles möglich. Und für Jeden ist etwas dabei.

Busreisen sind nicht nur für alleinstehende oder –reisende Menschen und Senioren eine tolle Möglichkeit, mit Gleichgesinnten unterwegs zu sein. Auch junge Menschen entdecken immer mehr diese Form des Reisens. Die Reiseangebote sind meist günstig und sehr vielfältig. Es gibt Städtetrips, Musicalfahrten, Wanderausflüge, Strandurlaube, Skiausfahrten,

weiter
  • 337 Leser

Fahrzeug-Check beim Profi

Fast jeder zweite Deutsche fährt mit dem Auto in den Urlaub. Vorher sollte das Gefährt für diese Belastung bereit gemacht werden.

Während sich Flugreisende auf den Technik-Check der Airlines verlassen, sind Autofahrer damit auf sich allein gestellt. Dabei wird das Fahrzeug doch auf seine härteste Probe im Jahr gestellt.

„Hitze, lange Strecken, Stop-and-go-Verkehr, Schotterpisten – da kommen Motor, Kupplung und Reifen schnell ins Glühen, Auto und Insassen haben übermäßig

weiter
  • 355 Leser

Unterstützung in allen Lebenslagen

Seit der Gründung im Jahr 1968 bietet die Lebenshilfe Beratung und Betreuung für Menschen mit Behinderungen und für Senioren. Zum Jubiläum steht im Himmelsgarten ein tolles Programm mit vielfältigen Angeboten für Groß und Klein bereit.

Schwäbisch Gmünd-Wetzgau. 50 Jahre Lebenshilfe sind bestimmt ein Grund zum Feiern. Am kommenden Wochenende geht es zwei Tage lang in Schwäbisch Gmünd-Wetzgau rund.

Sommerfest im Himmelsgarten

Eröffnet wird das Sommerfest im Himmelsgarten am Samstag, 7. Juli, um 18 Uhr – mit Grußworten, dem Chor Tiramisu und anschließender Unterhaltung mit „Aron

weiter
  • 1823 Leser

Sichere und freie Fahrt Richtung Ferien

Autourlaub Gut 50 Prozent der Bundesbürger fahren mit dem eigenen Vehikel zu ihrem Reiseziel. Ein Rundum-Check vor längeren Strecken sorgt dafür, dass man seine Destination zuverlässig und pannenfrei erreicht.

Die Koffer sind gepackt, die Vorfreude ist riesengroß – doch dann wird die Urlaubsfahrt jäh durch einen technischen Defekt unterbrochen. Kaum etwas ist ärgerlicher, als mit vollgepacktem und vollbesetztem Auto auf dem Weg in die Ferien liegenzubleiben. Nicht jede Panne lässt sich vermeiden. Oft jedoch sind es dieselben Probleme etwa mit der Batterie,

weiter
  • 471 Leser

In den Hörsälen der Technischen Universität Ilmenau wird wieder für den Diplomabschluss gepaukt.Foto: M. Reichel/TU Ilmenau/dpa-mag

weiter
  • 551 Leser

Kleine Lösung mit großer Wirkung

Lüftungsanlagen Ein dezentrales Lüftungsgerät spart Energie, denn sein Stromverbrauch ist mit durchschnittlich zehn Watt praktisch zu vernachlässigen. So wird nicht nur der Wohnkomfort gesteigert.

Energieeffizientes Bauen und Modernisieren ist wichtig. Doch die immer dichtere Gebäudedämmung sorgt nicht nur für Minimierung der Energieverluste in einem Haus, sondern verhindert auch jeglichen natürlichen Luftaustausch mit der Außenluft – die Rede ist vom berühmten „Marmeladenglas-Effekt“. Die Folge davon ist, dass die im Raum

weiter
  • 727 Leser

Studenten können Diplomfächer belegen

Hochschule Mit dem Bologna-Prozess sollten die Studienabschlüsse in Europa harmonisiert werden. Doch einige Universitäten haben erkannt, dass Forschungsorientierung mehr Zeit in Anspruch nimmt.

Es gibt sie immer noch: Diplomstudiengänge. Eigentlich sollte ihre Ära in Deutschland durch den Bologna-Prozess enden, der europaweiten Harmonisierung aller Studienabschlüsse. Doch Bachelor und Master sind nicht die einzige Option, wenn es um einen Uni-Abschluss geht. Diplomstudiengänge gibt es unter anderem in der Bildenden Kunst, im Schauspiel, in

weiter
  • 645 Leser

Eine Sonderveröffentlichung der Gmünder Tagespost im Juli 2018

weiter
  • 354 Leser

Agnes Pahlers Gartentipps

Manchmal ist auch der erfahrendste Hobbygärtner mit seinem Latein am Ende. Haben Sie Fragen, schreiben Sie uns. Haben SIe einen tollen Gartentipp, wir geben ihn gerne weiter. Schreiben Sie an: Redaktion InSchwaben, Schleifbrückenstraße 6 73430 Aalen Redaktion@Inschwaben.de Langzeitdünger mischen?

Darf man unter vorgedüngte Blumenpflanzenerde noch

weiter
  • 584 Leser

Das Auge isst bekanntlich mit

Essbare Blüten Sie sind ein toller Hingucker und sehr vielseitig verwendbar.

Lavendel etwa passt nicht nur zu Desserts. Zusammen mit Basilikum schmeckt er lecker zu gegrilltem Fisch. Allerdings sollte man beim Dosieren sparsam sein, sonst schmeckt das Gericht nach Seife, heißt es in der Zeitschrift „Salon“ (Ausgabe 15/2018).

Getrocknete Hibiskusblüten passen hervorragend zu Melone: dazu einfach neun Esslöffel getrocknete,

weiter
  • 496 Leser

Die leckere Blüte mit vielen Stärken

Sommergarten Kapuzinerkresse sieht nicht nur hübsch aus, sie hat auch Qualitäten als Heil- und Würzpflanze. Für Gemüse ist sie ein guter Partner.

Fröhlich leuchtende Blüten, üppiges Blattwerk und eine völlig unkomplizierte Natur kennzeichnen die Kapuzinerkresse. Als Sommerblume hat sich das hübsche Gewächs längst einen Stammplatz im Garten erobert. Kapuzinerkresse zählt zu den typischen Bauerngartenpflanzen, die ohne viel Zutun üppig gedeihen. Mit langen Armen umschlingt die Kapuzinerkresse

weiter
  • 323 Leser

Ganz schön pflegeleicht

Wildrosen Die Sträucher mit ihren Hagebutten haben viele Vorteile.

Wildrosen muss man nicht gießen, düngen oder schneiden. Sie sind vielseitig einsetzbar und taugen sogar als Heckenersatz. Für Insekten sind sie eine prima Nahrungsquelle, etwa für die Hummel im unteren Bild. dpa

weiter
  • 506 Leser

Besuch auf der Ipfmesse

Vom 06. bis 10. Juli wird in Bopfingen das größte Volksfest mit eine der umfangreichsten Leistungsschauen der Region gefeiert: die Ipfmesse. Zum 207. Mal bietet sich dieses Jahr ein abwechslungsreiches Programm für jedes Alter. Rund 250.000 Besucher werden erwartet. Die Ipfmesse ist legendär und für fast alle Bopfinger das Größte. Viele nehmen sich

weiter
  • 721 Leser

Magische Momente am Ipf in Bopfingen

Wanderung Teil 2 Der Zeugenberg steht für Kelten, Mythen und Modellsegelflieger. An einem Wochenende entdecken drei Redakteure den Tafelberg als attraktives Wanderziel.

Nach der Rast geht es für unsere Ipferkunder zurück auf dem ursprünglichen Weg steil bergan, zum Fuße des Ipf. Die Blicke haften sich an einen Greifvogel, der über den Köpfen kreist. Wind pfeift um die Ohren, als die drei die Keltische Freilichtanlage am Ipf erreichen. Die imposante Rekonstruktion eines keltischen Fürstenhofes zeigt anschaulich wie

weiter
  • 383 Leser

Wechselwillige Passagiere im Flieger

Flugreise Manchmal würde man sich im Flugzeug gerne spontan umsetzen. Doch ist das überhaupt erlaubt? Wir erklären, wie man ohne Ärger auf einen besseren Sitzplatz kommt.

Darf man den Platz wechseln? Wer im Flugzeug einfach nur einen Sitz weiterrutschen will, zum Beispiel vom Mittel- auf den leeren Gangplatz, der kann das im Regelfall problemlos tun. Auch in eine leere, nahe gelegene Reihe zu wechseln, ist meist unproblematisch möglich. Im Zweifelsfall, so ein Lufthansa-Sprecher, spricht man sich mit dem Flugbegleiter

weiter
  • 453 Leser

Am Südstrand die Nordsee genießen

Wilhelmshaven Die Stadt am Jadebusen hat mehr zu bieten, als man denkt. Auch für Kinder.

Sie gilt nicht als schön, die 1869 von den Preußen am Jadebusen gegründete Garnisonsstadt. Sandstrände wie auf den Ostfriesischen Inseln gibt es hier nicht, auch keinen malerischen Fischerhafen wie in Greetsiel. Trotzdem lässt es sich in Wilhelmshaven ein paar Tage aushalten, wenn man die Angebote der 76 000-Einwohner-Stadt zu schätzen weiß. Parks gehören

weiter
  • 469 Leser

Auf den Spuren der Romane im Allgäu

Unterkunft Das Hotel Tanneck in Fischen ist ein Vier-Sterne-Haus im Allgäuer Stil. Hier gibt es zwei Kluftinger-Suiten, eine davon mit Passat-Sessel, weil Klufti ja seinen Passat so liebt. In diesem Themenzimmer kostet die Nacht ab 310 Euro, in der Priml-Suite ab 230 Euro, jeweils mit Verwöhnpension (Frühstück, Mittagssnack, Kaffee und Kuchen, Abendmenü),

weiter
  • 387 Leser

Himmlische Insel in der Ostsee

Hiddensee Salz, Tang, Räucherfisch. Und: Pferdeäpfel, da hier keine Autos fahren dürfen.

Auf Hiddensee schnauben wie anno dunnemals Rösser statt Motoren, rollen Zweiräder anstelle von Autos über Wege und Straßen. Ergebnis: Dat söte Länneken – das süße Ländchen – ist unschlagbar als Frischlufttank und Ruhepol. Ohne Abgase, Lärm, Stress. Kein Ampeltakt zerhackt das Schlendern und Radeln, klackernde Hufe dirigieren den Rhythmus

weiter
  • 300 Leser

Immer unter den Bäumen entlang

Straßenbild Alleen säumen zahlreiche Strecken in Mecklenburg-Vorpommern. Doch das Blätterdach ist nun aus verschiedenen Gründen in Gefahr.

Die Landstraße von Kaarz nach Weitendorf im Landkreis Parchim ist eine dieser verwunschenen, leicht hügeligen Straßen: Hier liegt noch das alte Kopfsteinpflaster, und an beiden Seiten der Straße stehen große, alte Kastanien.

In Mecklenburg-Vorpommern sind solche Alleen keine Seltenheit: Fast jede zweite Bundesstraße oder Landstraße hier ist von Bäumen

weiter
  • 462 Leser

Lecker und überhaupt nicht mies

Kulinarisch Dieser Tage endet die Schonzeit für Miesmuscheln. In der niederländischen Provinz Zeeland sind sie nun wieder fangfrisch auf den Tellern.

Echte Zeeuwse Mosselen“ - mit weißer Kreide hat Küchenchef Dick Pieter Arkenhout auf die schwarze Tafel vor seinem Restaurant Vluchthaven geschrieben, worauf unzählige Einheimische und Urlauber zweieinhalb Monate voller Ungeduld gewartet haben: Es gibt wieder Miesmuscheln aus Zeeland! Wegen der Eiablage galt für die Schalentiere von Mitte April

weiter
  • 329 Leser

E-Invoicing bringt viele Vorteile

Die elektronische Rechnungsabwicklung kommt - bereits ab Ende dieses Jahres müssen alle Bundesministerien, Verfassungsorgane und deren Dienstleister darauf umsteigen. 2019 werden auch die Kommunen sowie sämtliche Behörden und öffentliche Einrichtungen die Voraussetzungen schaffen müssen, E-Rechnungen erhalten und weiterbearbeiten

weiter
  • 2016 Leser