Artikel-Übersicht vom Montag, 09. Juli 2018

anzeigen

Regional (95)

Flaggentag der Bürgermeister für den Frieden

Aktion Oberbürgermeister Richard Arnold hat mit Vertretern der Pressehütte Mutlangen die Flagge des weltweiten Bündnisses Mayors for Peace vor dem Rathaus gehisst. Sie symbolisiert den Einsatz der Städte für eine friedliche Welt ohne Atomwaffen. In diesem Jahr appellieren die Bürgermeister für den Frieden mit der Aktion an die Atommächte und weitere

weiter
  • 5
  • 233 Leser

In absehbarer Zeit sanieren

Infrastruktur Bürgerinitiative fordert „akzeptablen Zustand“ für die Landesstraße 1080. Unterschriftenlisten liegen aus.

Frickenhofer Höhe. „Die L 1080 zwischen Rotenhar und Eschach ist in einem nicht akzeptablen Zustand“, betonen die Aktiven der Bürgerinitiative und warnen: „Wir Bürger auf der Frickenhofer Höhe sind keine Steuerzahler zweiter Klasse. Deshalb fordern wir, dass diese Straße nicht erst in Jahrzehnten, sondern in absehbarer Zeit saniert

weiter
  • 144 Leser

Pfarrer Kaupp verlässt Spraitbach

Evangelische Kirche Der Ortsgeistliche soll neue Aufgaben im Dekanatamt übernehmen. Details noch abzuklären.

Spraitbach. Es ist, wie viele evangelische Christen in der Gemeinde sagen, „leider kein Gerücht“. Pfarrer Reiner Kaupp wird die Gemeinde verlassen und neue Aufgaben im Dekanatamt in Schwäbisch Gmünd übernehmen. Dort wird die Tatsache zwar bestätigt. Genauere Informationen gibt es aber erst in einer Woche. Es müssten „noch einige Dinge

weiter
  • 557 Leser
Kurz und bündig

Alles 100 Mal sagen?

Schwäbisch Gmünd. Die Gmünder Volkshochschule bietet mit dem Waldstetter Kindergarten St. Vinzenz einen Elternvortrag zum Thema: „Warum muss ich immer alles 100 Mal sagen?“ an. Dieser ist am Donnerstag, 12. Juli, um 19.30 Uhr in der VHS am Münsterplatz. Die Eltern- und Sozialberaterin Angelika Henkel-Herzog zeigt auf, wie wir auf das ständige „Nein“

weiter
  • 164 Leser
Kurz und bündig

Ausflug der Selbsthilfegruppen

Schwäbisch Gmünd. Die Fibromyalgie-Selbsthilfegruppen veranstalten einen Ausflug für Mitglieder und Freunde am 10. Juli. Es geht zur Straußenfarm nach Böhmenkirch, Treffpunkt ist um 13 Uhr am Busbahnhof, um Fahrgemeinschaften zu bilden.

weiter
  • 161 Leser

Bei einer der größten Fischtreppen Europas

Verein Rund 25 Mitglieder des Bezirksfischereivereins Lein-Rems starteten zum Jahresausflug, um eine der größten Fischtreppen Europas in Gambsheim zu besichtigen. Über 30 Fischarten nutzen diese moderne Anlage, die es den Fischen ermöglicht, Verbauungen, wie beispielsweise Staustufen, zu umgehen. Dann ging die Fahrt in die Schnapsbrennerei der Familie

weiter
Kurz und bündig

Café Mi geöffnet

Iggingen. Am Mittwoch, 11. Juli, hat das Café MI des VfL Iggingen ab 14 Uhr geöffnet. Die ehrenamtlichen Bäckerinnern laden zum gemütlichen Verweilen in das Vereinsheim und auf der Sonnenterrasse. Serviert werden hausgemachte Kuchen, Kaffee, Cappuccino oder Vesper.

weiter
  • 523 Leser
Polizeibericht

Geschlagen und verletzt

Schechingen. Ein 26-Jähriger hat am frühen Sonntagmorgen im Schechinger Freibad einen 30-Jährigen niedergeschlagen, als dieser zusammen mit seiner Freundin und einem weiteren Pärchen die Beach-Party im Schechinger Freibad verlassen wollte, teilt die Polizei mit. Als sein Kumpel dazwischen gehen wollte, wurde auch er von dem 26-Jährigen geschlagen und

weiter
  • 576 Leser
Polizeibericht

Hundebiss beim Public-Viewing

Aalen. Als er sich beim Public Viewing aufsprang und sich über ein Tor der Belgier freute, wurde ein 23-jähriger Mann im Außenbereich eines Cafés An der Stadtkirche von einem daneben liegenden Hund in den linken Oberarm gebissen. Die Hundehalterin entschuldigte sich und ging mit dem Hund weiter, ohne Name und Adresse zu hinterlassen. Hinweise unter

weiter
  • 510 Leser
Polizeibericht

In Gaststätte eingebrochen

Täferrot. In der Zeit zwischen Sonntag, 22.30 Uhr, und Montag, 10 Uhr, sind Unbekannte in eine Gaststätte in Täferrot eingedrungen und haben aus einem Tresen den Kasseneinsatz gestohlen, teilt die Polizei mit. Die Täter, die vermutlich durch die auslösende Alarmanlage gestört wurden, erbeuteten wohl lediglich Münzgeld. Der von ihnen hinterlassene Schaden

weiter

Jahrgangsbester erhält Sonderpreis

Abitur 13 Schülerinnen und Schüler legen an der Freien Waldorfschule Schwäbisch Gmünd die Allgemeine Hochschulreife ab. Das beste Zeugnis weist einen Durchschnitt von 1,4 auf.

Schwäbisch Gmünd

Unter großem Applaus hat die ganze Schulgemeinschaft der Freien Waldorfschule ihre 13 Abiturientinnen und Abiturienten verabschiedet. Nach 13 gemeinsamen Schuljahren erreichten drei Abiturientinnen und Abiturienten ein Ergebnis zwischen 1,4 und 1,9, fünf lagen zwischen 2 und 2,5. Insgesamt konnten die Schüler in diesem Jahrgang einen

weiter
  • 314 Leser
Polizeibericht

Mit Elektroroller gestürzt

Durlangen. Ein 61-jähriger Fahrer eines Elektrorollers ist am Sonntag um 11.10 Uhr auf einem geschotterten Waldweg im Bereich der Täferroter Straße in Durlangen mit seinem Fahrzeug umgekippt, als er an der Steigung dort zu stark beschleunigte. Das teilt die Polizei mit. Passanten halfen ihm wieder auf seinen Roller und verständigten den Rettungsdienst.

weiter
  • 495 Leser
Kurz und bündig

Rentenexperte informiert

Schwäbisch Gmünd. Die nächsten Sprechtage der Rentenversicherung in Gmünd sind mittwochs am 11., 18. und 25. Juli von 8.30 bis 12 und von 13 bis 15.30 Uhr im Amt für Familie und Soziales am Marktplatz 37. Eine Terminvereinbarung ist erforderlich unter der Telefonnummer (07361) 9684166.

weiter
  • 138 Leser

Sparsamer und heller

Austausch Stadtwerke rüsten in Bettringen 1070 Straßenleuchten auf LED um.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Als größter Stadtteil kommt Bettringen nun in einem Pilotprojekt zum Zug: Die Gmünder Stadtwerke werden bis Ende September insgesamt 1070 Straßenleuchten, die oft noch mit Natriumdampf arbeiten, auf modernes LED umrüsten. Stadtwerke-Geschäftsführer Rainer Steffens und Ortsvorsteherin Brigitte Weiß trafen sich am Montag

weiter
  • 146 Leser
Polizeibericht

Unfall beim Fahrspurwechsel

Schwäbisch Gmünd. Beim Wechseln des Fahrstreifens an der Einmündung Baldungstraße / Vordere Schmiedgasse hat eine 56-Jährige am Montag gegen 10.20 Uhr den VW Caddy eines 46-Jährigen übersehen, teilt die Polizei mit. Beim Zusammenstoß des Mini der Unfallverursacherin und des VW entstand rund 4000 Euro Sachschaden.

weiter
  • 330 Leser
Polizeibericht

Unfallflucht – Zeugen gesucht

Schwäbisch Gmünd. Eine Zeugin hörte den lauten Schlag, als von ein unbekannter Fahrer am Sonntag gegen 6 Uhr an der Kreuzung In der Vorstadt/Neue Straße einen Ampelmast auf einer Verkehrsinsel beschädigte. Der Unfallverursacher, bei dessen Fahrzeug es sich um einen älteren VW Polo gehandelt haben könnte, entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle.

weiter
Kurz und bündig

Veranstaltung fällt ais

Schwäbisch Gmünd. Die Veranstaltung „Glaube in Bewegung“ mit Marion Müller, die für Mittwoch, 11. Juli, vorgesehen war, muss ausfallen. Das teilen die Franziskanerinnen der ewigen Anbetung mit.

weiter
  • 5
  • 183 Leser

Viel Beifall fürs Kindermusical

Senioren Mit viel Enthusiasmus und Begeisterung spielten und sangen 42 Schüler des Musikprojekts der Grundschule Großdeinbach beim ökumenischen Sommerfest der Senioren im katholischen Gemeindezentrum. Die Grundschulkinder führten das Mini-Musical „Die goldene Gans“ auf, das sie unter der Leitung von Yvonne Herzer einstudiert hatten. Foto:

weiter
  • 242 Leser
Polizeibericht

Vorfahrt missachtet

Schwäbisch Gmünd. Beim Einfahren von der Königsturmstraße in den Baldungkreisverkehr hat ein 35-jähriger BMW-Fahrer am Sonntag gegen 23.15 Uhr die Vorfahrt einer im Kreisverkehr fahrenden 18-jährigen Fiat-Fahrerin missachtet, teilt die Polizei mit. Beim Zusammenstoß entstand ein Gesamtschaden rund 10 000 Euro.

weiter
  • 320 Leser
Polizeibericht

Wurde der Einbrecher gestört?

Spraitbach. Vermutlich über ein gekipptes Fenster ist ein Einbrecher zwischen Sonntag, 12 Uhr, und Montag, 5 Uhr, in eine Gaststätte in der Hinterlintaler Straße in Spraitbach eingedrungen. Vermutlich wurde der Täter durch die auslösende Alarmanlage gestört, teilt die Polizei mit. Er flüchtete ohne Beute. Hinweise in diesem Fall bitte an den Polizeiposten

weiter
  • 531 Leser

Über nachhaltige Ernährung

Vortrag Ernährungswissenschaftlerreferieren am Mittwoch an der Pädagogischen Hochschule.

Schwäbisch Gmünd. Was hat Ernährung mit Umweltschutz, globalen Wirtschaftsbeziehungen und weltweiter Gerechtigkeit zu tun? Heißt gesunde und nachhaltige Ernährung, auf Essgenuss zu verzichten? Die öffentliche Veranstaltungsreihe „Globales Lernen“ an der Pädagogischen Hochschule wird am Mittwoch, 11. Juli, fortgeführt mit dem Thema „Globales

weiter

Gmünder Seifenkistenrennen geht in die siebte Runde

Veranstaltung Für das Event am 21. und 22. Juli kann man sich noch anmelden. Diesmal mit Oldtimerausstellung.

Schwäbisch Gmünd. Nachdem das geplante Rennen im Sommer 2016 wegen der Unwetter abgesagt werden musste, dürfen sich die Besucher nun wieder auf ausgefallene, exotische und vor allem selbst gebaute Seifenkisten freuen, in denen sich die Fahrer waghalsig vom Straßdorfer Berg hinunter stürzen. Mehr als zwei Dutzend Anmeldungen mit über 50 fantasievollen

weiter

Reinhold Knies feiert 70. Geburstag

Jubiläum Der Sozialdemokrat aus Großdeinbach engagiert sich auf vielfältige Weise in seiner Gemeinde.

Schwäbisch Gmünd. Reinhold Knies feiert an diesem Dienstag seinen 70. Geburtstag. Noch immer engagiert sich der Sozialdemokrat auf vielfältige Weise in seiner jetzigen Heimatgemeinde Großdeinbach. Der gelernte Vermessungsingenieur hat sein Studium in Karlsruhe absolviert. 1976 wechselte er zum Staatlichen Vermessungsamt nach Gmünd. 2004 ging es für

weiter

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Elsa Schott, Straßdorf. zum 80. Geburtstag

Tomislav Pesic, Wetzgau, zum 70. Geburtstag

Reinhold Knies, Großdeinbach, zum 70. Geburtstag

Leinzell

Gerda Franz zum 85. Geburtstag

weiter

„Ein absolutes Modellprojekt“

Immobilienbranche Die Essinger Wohnbau entwickelt in Heidenheim das Plouquet-Areal. Nun geht die Entwicklung der einstigen Brache in die entscheidende Phase.

Essingen/Heidenheim

Es ist das größte zusammenhängende Wohnbauprojekt in Ostwürttemberg: Auf dem Plouquet-Areal war nun Richtfest für die nächste Phase eines der wichtigsten Projekte in Heidenheim. Die Essinger Wohnbau baut im Bereich „An der Stadtwaage“ aktuell an rund 300 Wohneinheiten. Zudem entsteht im neusten Bauabschnitt ein Seniorenzentrum

weiter
  • 1160 Leser

Zahl des Tages

16000

Euro fließen für Integrationsprojekte in den Ostalbkreis. Das das Land investiert 550 000 Euro in die Qualifizierung von Ehrenamtlichen im Bereich Integration. Davon profitiert auch der Ostalbkreis mit besagten 16 000 Euro. Die Investitionen sind nach einer Mitteilung des grünen Landtagsabgeordneten Martin Grath im Landkreis Aalen für verschiedene

weiter
  • 101 Leser

Kliniken Verwaltungsrat stellt Weichen

Aalen. Der Verwaltungsrat der Kliniken Ostalb stellt an diesem Dienstag, 10. Juli, mehrfach Weichen. Dr. Michael Fritzsch soll zum Chefarzt der Abteilung Psychosomatik und Psychotherapeutische Medizin am Ostalb-Klinikum bestellt werden. Außerdem sollen die Verwaltungsräte die Entwurfsplanung für die Zentrale Notaufnahme am Stauferklinikum genehmigen.

weiter
  • 570 Leser

A cappella und Drehorgel

Heidenheim. Am Donnerstag, 12. Juli, hat die Musikschule Heidenheim einen Auftritt bei der Veranstaltungsreihe „Sommer im Park“. Es musizieren fortgeschrittene Streicher. Das Konzert auf dem kleinen Festplatz beginnt um 18.30 Uhr.

Am Freitag, 13. Juli, kommen die Liebhaber von A-cappella-Musik auf ihre Kosten. Im Brenzpark treten die „Badewasserschlürfer“

weiter
  • 128 Leser

Erste Lebensjahre prägend

Bildung Erziehung: Gewerkschaft VBE ruft Eltern, Lehrer und Politik zur Zusammenarbeit auf

Aalen. „Wenn man Eltern heute mangelnde Erziehung der Kinder und Jugendlichen zum Vorwurf macht, fühlen sich meist gerade die Mütter und Väter angegriffen, die das immer schwieriger werdende Geschäft der Kindererziehung noch verantwortungsvoll wahrnehmen.“ So steht es in einer Pressemitteilung des Verbands Bildung und Erziehung (VBE) Ostwürttemberg.

weiter
  • 102 Leser

Regenfront stoppt Aufführung

Festspiele Ein unerwartetes Gewitter beendete in Heidenheim „Nabucco“, ehe dieser beginnen konnte.

Heidenheim. Das Verhängnis kam aus Nordwest und bescherte den Opernfestspielen einen schwarzen Freitag. Erstmals in der über 50-jährigen Geschichte des Festivals fiel eine Vorstellung aus.

Und niemand hatte damit gerechnet, denn die Wettervorhersagen waren gut gewesen. Bis um 19.30 Uhr ein Anruf des Deutschen Wetterdienstes aus Frankfurt für Aufregung

weiter
  • 113 Leser

So gelingt die Bewerbung

Bildung Eintrittskarte fürs duale Studium: Arbeitsagentur informiert.

Aalen. Eine gelungene Bewerbung ist der erste Schritt auf dem Weg zu einem dualen Studium. Anschreiben, Lebenslauf, Vorstellungsgespräch: Da muss alles passen, wie die Arbeitsgentur meint. Sie informiert am Donnerstag, 12. Juli, was eine gute Bewerbung ausmacht und worauf es ankommt. Andreas Neubauer, Personalreferent der Firma Mapal, und Andrea Rothaupt,

weiter
  • 130 Leser

Spatenstich für Härtsfeldtrasse

Breitband Die Trasse zwischen Aalen-Beuren und Bopfingen-Röhrbachmühle ist ein zentrales Stück des kreisweiten Backbone-Netzes für den Breitbandausbau auf dem Härtsfeld. Mit dem Spatenstich in Härtsfeldhausen ist die Maßnahme nun offiziell begonnen. Foto: privat

weiter
  • 645 Leser

Endspurt für Mess-Freunde

Ipfmess Am Dienstag, 10. Juli, letzte Chance für einen Messbesuch.

Bopfingen. Am Ipfmess-Dienstag wird all das eingekauft, was schon Tage zuvor unter die Lupe genommen und verglichen wurde. So ist das eben auf der Ipfmess und so wird es auch an diesem Dienstag wieder sein. Das täglich auf dem Sechtaplatz viel los ist, zeigt das Foto oben.

Zudem darf der Mess-Nachwuchs auf eine kleine Aufstockung des Messgelds hoffen,

weiter
  • 410 Leser

Sitztanz und gute Laune

Senioren Fröhliches Sommerfest im Pflegeheim Ipfhof.

Bopfingen. Senioren und Seniorinnen des Pflegeheims „Ipf-Hof“ haben ihr Sommerfest gefeiert. Die Bewohner führten im Hof einen Sitztanz vor, den sie in den Wochen zuvor eingeübt hatten, vorführen. Geschäftsführer Jan Neersö und Heimleiter Wolfgang Wagner begrüßten neben den Bewohnern auch zahlreiche Angehörige, Bekannten und Gäste aus Bopfingen

weiter
  • 252 Leser

Vor der Stadtkirche grünt es

Aalen City blüht urzeitlich (1) Wie das Areal vor der Aalener Stadtkirche vor 250 Millionen Jahren ausgesehen hat.

Aalen

Dort, wo inzwischen die Aalener Stadtkirche steht, war vor über 250 Millionen Jahren wahrscheinlich ein großer Sumpf. Zu dieser Zeit explodierte das Leben: Die ersten Wirbeltiere wagten sich ans Land, die ersten Knochenfische tummelten sich im Wasser. In der Gasse „An der Stadtkirche“ wuchsen Farne und Flechten. Ganz schön grün war

weiter
  • 371 Leser
Kurz und bündig

Die Kornis auf dem Rosenstein

Huebach. Das Mittwochfest der Volksmusik geht in die nächste Runde: Am Mittwoch, 11. Juli, spielen „Die Kornis“ ab 15.30 Uhr im Biergarten der Waldschenke auf dem Rosenstein. Eintritt frei.

weiter
  • 5
  • 641 Leser

Zahl des Tages

2

Tage lang verwandelt sich Lautern am 22. und 23. September in ein Dorf aus den Anfängen des 20. Jahrhunderts. Dann heißt es wieder „Historischer Markt“ – wie alle vier Jahre. Die Vorbereitungen gehen jetzt in die heiße Phase. Mehr dazu lesen Sie in dem Artikel „In Lautern steigt die Vorfreude“.

weiter
  • 533 Leser

Musik Jazz am Backhaus in Böbingen

Böbingen. „Kulinarik trifft Jazz“: unter diesem Motto steht der Samstag, 14. Juli, von 19 Uhr rund um das Backhaus am Oberböbinger Dorfplatz. Die Gruppe „Any Mails“ sorgt mit ihrem musikalischen Repertoire für Unterhaltung. Die Gäste genießen einen lauen Sommerabend in außergewöhnlicher Atmosphäre und lassen sich vom Backhäusle-Team

weiter
  • 238 Leser

Polizeibericht Unfall beim Rückwärtsfahren

Bartholomä. Zu einem Zusammenstoß zweier Autos kam es am Sonntag gegen 11.30 Uhr in Bartholomä. Das berichtet die Polizei. Demnach fuhren ein 56-Jähriger und eine 55-Jährige an der Einmündung Hauptstraße/Amtsgasse gleichzeitig rückwärts. Bei dem Unfall wurde die 60-jährige Beifahrerin des 56-Jährigen leicht verletzt und musste zur Behandlung in eine

weiter
  • 728 Leser

Unfall Radfahrerin übersehen

Böbingen. Nach einem Unfall, der sich am Montag gegen 8 Uhr ereignete, musste eine 53 Jahre alte Fahrradfahrerin zur Behandlung ins Krankenhaus eingeliefert werden. Vom Ortszentrum kommend, war ein 81-Jähriger mit seinem Fiat in die Römerstraße eingebogen. Dabei übersah er wegen der tief stehenden Sonne die Radlerin, die von rechts kam. Das Auto erfasste

weiter

Mögglinger Kinder bauen für Fledermäuse

Bildung Zusammen mit Klassenlehrerin Andrea Ochs haben sich 16 Kinder der Grundschule in Mögglingen intensiv mit Fledermäusen auseinandergesetzt. Zuletzt hingen die Kinder auf einer Obstwiese ihre selbst gebauten Fledermauskästen auf. Foto: privat

weiter
  • 526 Leser

Ellwangen kann frei über Zukunft der LEA entscheiden

Ipfmesse Bei der Bauernkundgebung sprechen Minister Peter Hauk und OB Karl Hilsenbek über die Gartenschau.

Bopfingen. Irritationen gibt es in Ellwangen, weil der Minister für den ländlichen Raum und Verbraucherschutz, Peter Hauk, in einem Schreiben an Ellwangens OB Karl Hilsenbek den Zuschlag für die Landesgartenschau mit dem Fortbestand der LEA in Ellwangen verknüpft hat.

Auf der Ipfmess, zur Bauernkundgebung, wo Hauk als Redner am Montag auftrat, trafen

weiter
  • 260 Leser

Verbraucher sollen regional zugreifen

Ipfmess Minister Peter Hauk nennt bei der Bauernkundgebung im sehr gut besuchten Festzelt Senz, wo Landwirte der Schuh drückt, und empfiehlt politische Maßnahmen.

Bopfingen

Bauernkundgebung am Ipfmess-Montag, das hat Tradition. Als prominenten Redner haben die Landwirte in diesem Jahr „ihren“ Minister Peter Hauk gewonnen und der brach eine Lanze für die heimische Landwirtschaft.

Ärztemangel und Internet

In seiner Begrüßung bedankte sich Bürgermeister Dr. Gunter Bühler beim Minister für das Geld,

weiter
  • 172 Leser

Am Dienstag sind mehr Wolken unterwegs

Die Temperaturen gehen etwas zurück: maximal 18 bis 22 Grad

Am Dienstag gibt es eine Mischung aus vielen Wolken und etwas Sonne. Ganz vereinzelt können sich auch mal ein paar kurze Schauer bilden. Außerdem weht den Tag über ein spürbarer Wind. Die Spitzenwerte liegen bei 18 bis 22 Grad. Die 18 Grad gibts im Bergland oberhalb 600 bis 700 Meter, 19 werden es in Neresheim, 20 in Ellwangen,

weiter

WM-Halbfinale GT verlost Plätze am Remsstrand

Schwäbisch Gmünd. Auch fürs zweite Halbfinale der WM – Kroatien gegen England – am Mittwoch um 20 Uhr verlost die GT zwei Tische mit je zehn Plätzen, Grillwürsten und Getränken am Remsstrand. Ehrenamtlich Engagierte bewerben sich unter: wm-gd@sdz-medien.de.

weiter
  • 371 Leser

Der Minister soll's richten

Verkehr „Der Schwäbisch Gmünder Bahnhof braucht ein Reisezentrum.“

Schwäbisch Gmünd. Landtagsabgeordneter Dr. Stefan Scheffold hat sich an Landesverkehrsminister Winfried Hermann gewandt, damit sich dieser für den Verbleib des Reisezentrums im Gmünder Bahnhof einsetzt. „Die Argumentation der Bahn, dass Mitte 2019 der regionale Personenverkehr auf der Remsbahn vom englischen Verkehrsunternehmen Go-Ahead übernommen

weiter
  • 148 Leser

Drei große Staufer im Fünfknopfturm

Stadtgeschichte Der Verein Staufersaga nutzt seit 2014 den Fünfknopfturm, um Gmünds staufische Geschichte zu erzählen. Seit Samstag zeigt er dort drei Bilder von Hans Kloss mit Friedrich von Schwaben, Barbarossa und Friedrich II. . Dies fortan samstags und sonntags von 11 bis 17 Uhr. Foto: jps

weiter
  • 394 Leser

Notfalls eine Demo in der Stadt

Umwelt Bürgerinitiative für saubere Luft in Schwäbisch Gmünd startet neue Initiative. Ärgerlich über anhaltende Gerüche.

Schwäbisch Gmünd

Die erneuten Geruchsbelästigungen, die nach bisherigen Erkenntnissen durch die Gießereiproduktion der Firma Eurotech im Gmünder Westen entstehen, ärgern die Bürgerinitiative (BI) „Saubere Luft für Schwäbisch Gmünd“.

Deren Sprecher Christoph Kraft und Dr. Iris Mandl-Schmidt wenden sich deshalb erneut ans Regierungspräsidium

weiter
  • 207 Leser
Guten Morgen

Unterm Sternenzelt

Bea Wiese über besondere Lagen im Leben

Ein nackter Mann? An sich nichts Besonderes. Es sei denn, er liegt im Straßengraben. Nachts. So geschehen – und gesehen – am Wochenende am Straßenrand eines Maisfelds in Dillingen. Zwei Frauen in einem vorbeifahrenden Auto fiel er auf. Und weil sie dachten, der arme Kerl sei in einer Notlage, stoppten sie. Stiegen aus und liefen hin, um

weiter
  • 133 Leser
Kurz und bündig

Abschlussfeier im Forum

Mutlangen. Die Absolventen der Hornbergschule feiern ihren Abschluss am Freitag, 13. Juli, ab 17.30 Uhr im Mutlanger Forum. Ihre Entlassung feiern die für die Klassen 9 der Werkrealschule und und die Klassen 10 der Realschule. Interessierte Gratulanten sind willkommen.

weiter
  • 813 Leser
Kurz und bündig

Anmelden an der Musikschule

Essingen. An der Musikschule Essingen ist im September Unterrichtsstart für das neue Schuljahr. Anmeldeformulare sind im Rathaus Essingen, der Musikschule sowie im Internet unter www.essingen.de erhältlich.

weiter
  • 491 Leser

Der Pionierjahrgang ist jetzt am Ziel

Bildung 49 Abiturienten erwarben die allgemeine Hochschulreife an der vor acht Jahren gegründeten Schule.

Abtsgmünd. Am St. Jakobus Gymnasium haben 49 Schülerinnen und Schüler das Abitur bestanden – eine Pionierleistung an der noch jungen Schule, die zum ersten Mal einen Jahrgang ins Abitur führte. Elf Absolventen krönten ihre Hochschulreife mit einem Preis, acht mit einer Belobigung. Der Gesamtdurchschnitt lag bei 2,4.

Zum Abitursjahrgang 2018 gehören

weiter
  • 159 Leser

Festakt zur ersten Reifeprüfung

Abitur Die „Containerkinder“ des St. Jakobus-Gymnasiums sind am Ziel angekommen. Viele gratulieren.

Abtsgmünd. Der Weg war steinig – es mussten nicht nur Bedenkenträger, sondern sogar eine Wirtschaftskrise verkraftet werden. Doch jetzt hat das St. Jakobus Gymnasiums seinen ersten Jahrgang entlassen. Beim Festakt zur Zeugnisübergabe (siehe unten) warfen denn auch einige Redner, darunter „Gründungsväter“, den Blick in die Vergangenheit.

weiter
Kurz und bündig

Festtage am Badsee

Gschwend. Zum Sommerfest lädt die Gschwender DLRG am Wochenende an den Badsee. Am Samstag, 14. Juli, beginnt das Fest um 18 Uhr. Neben kulinarischen Genüssen gibt es zu späterer Stunde eine Badseebar und zum Einbruch der Nacht das Fackelschwimmen der Gschwender Rettungsschwimmer. Beginn am Sonntag, 15. Juli, ist um 10.15 Uhr mit einem ökumenischen

weiter
  • 780 Leser

Spannende Lehrstunde für die Alterswehren

Prävention Was ein Referent der kriminalpolizeilichen Beratungsstelle an Tipps nach Mutlangen mitgebracht hat.

Mutlangen. Genau das Interesse der Mitglieder der Altersfeuerwehren aus Durlangen und Mutlangen traf mit seinem Vortrag der Leiter der Kriminalpolizeilichen Beratungsstelle, Reiner Klotzbücher. Seine Themenbereiche verdeutlichten sehr anschaulich, wie man sich auch ohne übertriebene Aufmerksamkeit im Alltagsleben wirkungsvoll schützen kann.

Die Medienwelt

weiter

Zum Serenadenkonzert lädt das Schwäbisch Gmünder Akkordeonorchester am Sonntag, 15. Juli, auf die Remsparkbühne. Ab 14 Uhr kommen flotte Rhythmen und bekannte Melodien aus Musicals und Filmen aufgeführt – von Swing bis Pop ist alles dabei. Ein kurzweiliger Nachmittag bei toller Musik ist garantiert. Foto: privat

weiter

„Aller guten Dinge sind drei …“

Abiturjahrgang Viele Leistungspreise und Preise wurden beim Abiball des Franziskus Gymnasiums Mutlangen übergeben. Pädagogen und Eltern freuen sich über den „beachtlichen“ Gesamtdurchschnitt von 2,2.

Mutlangen

Mit dem „beachtlichen“ Gesamtdurchschnitt von 2,2 verabschiedete sich der dritte Abiturjahrgang vom Franziskus Gymnasium. Michael Kemmer erreichte als Jahrgangsbester mit der Traumnote 1,0.

Beim Abiball im Mutlanger Forum erhielten folgende Absolventen ihre Zeugnisse: Fynn Barth, Magnus Bihlmeier (Preis, P), Robin Biker, Noah

weiter
  • 399 Leser
Kurz und bündig

Altpapier vor die Tür

Alfdorf/Pfahlbronn. Altpapiersammlung ist in Alfdorf und Pfahlbronn mit den jeweiligen Ortsteilen am Samstag, 14. Juli. Altpapier und Kartonagen sollten an diesem Tag bis 8 Uhr gebündelt am Straßenrand bereitstehen.

weiter
  • 312 Leser
Kurz und bündig

Anmeldung zum Ferienspaß

Waldstetten. Anmeldetag zum Schülerferienprogramm ist am Samstag, 14. Juli, von 10 bis 11 Uhr auf dem Schulhof der Waldstetter Gemeinschaftsschule.

weiter
  • 294 Leser

Ausdrucksstark musiziert

Benefizkonzert Ein Sommerkonzert, mit viel Herz und Können präsentiert, begeistert das Publikum in der Wallfahrtskirche Hohenrechberg.

Schwäbisch Gmünd-Rechberg

Zu einem Benefizkonzert für die Wallfahrtskirche Hohenrechberg begrüßte Karl Quadt, Zweiter Vorsitzender des Kirchengemeinderats, alle Zuhörerinnen und Zuhörer, die den Weg auf den hohen Berg auf sich genommen hatten. Mitwirkende waren der Kirchenchor St. Maria Hohenrechberg und das Akkordeon-Projektorchester „Rund um

weiter
  • 143 Leser
Kurz und bündig

Ausflug mit „Herzenswege“

Schwäbisch Gmünbd. Die „Herzenswege“ veranstalten zwei Ausflüge: Am Dienstag, 17. Juli, geht es nach Unter- und Obermarchtal, Treffpunkt: 7.45 Uhr bei Foto Schweizer in der Ledergasse. Zudem ist am Mittwoch, 25. Juli, eine Fahrt zu den Weleda-Gärten geplant, Treffpunkt: 13 Uhr am Buswartehaus am unteren Marktplatz. Anmeldung bis Dienstag, 10. Juli,

weiter
  • 133 Leser

Drei Mal mit der Traumnote 1,0

Bildung 57 Schülerinnen und Schüler haben das Abitur am Lorcher Gymnasium Friedrich II. erfolgreich abgelegt. Der Gesamtdurchschnitt lag bei der Note 2,4.

Lorch

Die erfolgreichen Abiturienten (L=Lob, P=Preis): Aaron Ken Amberger, Britta Beck, Heiko Hans Karl Beck, Caroline Sophie Maria Bozo, Tamina Emelie Breyer, Tatjana Däschler, Fabienne Sophie Deißler (P), Liam Louis Eisele, Alena Rebecca Marie Eisenmann (P), Alexander Engel, Louis Leon Faas, Tobias Alexander Fett, Lilli Frank, Kevin Alexander Frey

weiter
  • 300 Leser
Kurz und bündig

Freie Plätze für Kindererholung

Schwäbisch Gmünd/Aalen. Die Caritas Ost-Württemberg „Natur – Erholung – Abenteuer“ hat noch Plätze frei: Von 28. Juli bis 17. August oder von 17. August bis 7. September kann in beiden Freizeiten in den Sommerferien noch gebucht werden. Mädchen und Jungen zwischen 6 und 12 Jahren können an der dreiwöchigen Kindererholung in Österreich teilnehmen. Wie

weiter

Lebensretter gesucht

Waldstetten-Wißgoldingen. Der DRK-Blutspendedienst bittet um Spenden, um in der Sommerzeit die Versorgung mit lebensrettenden Blutspenden gewährleisten zu können. Die Möglichkeit zu helfen, besteht in der Wißgoldinger Kaiserberghalle am Donnerstag, 12. Juli, von 14.30 bis 19.30 Uhr. Spenden kann jeder Gesunde von 18 bis zum 73. Geburtstag, Erstspender

weiter

Lernen aus der Vergangenheit

Heimatverein Ausflug auf die Schwäbische Alb zu Pferden und Gedenkstätte.

Waldstetten. Kaiserwetter hat den Heimatverein Waldstetten beim Ausflug auf die Schwäbische Alb den ganzen Tag über begleitet. Die Fahrt führte nach Marbach bei Münsingen, nach Zwiefalten und zum Schloss Grafeneck. Rainer Barth als Vorsitzender des Heimatvereins konnte dazu über 50 Mitglieder mit Angehörigen und Gästen willkommen heißen.

Zur Verbesserung weiter
Kurz und bündig

Sommerfest der Senioren

Schwäbisch Gmünd-Rehnenhof. Alle Senioren, sind eingeladen, am Mittwoch, 11. Juli, um 14 Uhr, im katholischen Gemeindehaus St. Maria in der Reichenbachstraße 15, einen unterhaltsamen Nachmittag zu verbringen. Der Tanzkreis Alexander Wurst und musikalische Unterhaltung mit Akkordeon sind Teil des Programms. Es gibt Kaffee, Kuchen und Vesper.

weiter
  • 134 Leser
Polizeibericht

Sonne blendet Fahrer

Welzheim. Ein 22-jähriger Autofahrer stieß am Sonntag gegen 20 Uhr mit einem geparkten Fiat Ducato in der Welzheimer Gartenstraße auf Höhe der Einmündung Rosenstraße zusammen. Offenbar war er von der tiefstehenden Sonne geblendet. Sachschaden: rund 8000 Euro.

weiter
  • 233 Leser

Spanische Nacht in der Scheune

Konzert Liederkranz Rienharz bietet nach einem Jahr Pause zwei Abende mit Flamenco, Gesang und Musik.

Alfdorf-Rienharz. Nach einem Jahr Pause lädt der Liederkranz Rienharz wieder in Schocks Scheune ein. Der Chor präsentiert eine „Spanische Nacht“. Unterstützt wird er am Klavier von Susanne Walcher-Fischer, von Sopranistin Ute Bidlingmaier, Jean Marc Pagano, Gitarre und Gesang, und Dieter Eckstein, Akkordeon. Ursula Jiménez zeigt mit ihrem

weiter
  • 185 Leser
Der besondere Tipp

Voller Herz und Witz

Es ist bereits die elfte große Musical-Produktion, die die „Musical-Kids!“, die sich ab sofort Musical-Factory nennen, in ihren über 20 Jahren Vereinsgeschichte auf die Stadtgartenbühne bringen - ein Musical voller Witz, Herz und Lebensfreude: „Hairspray“ Jetzt startet am Samstag, 14. Juli, der Kartenvorverkauf für die Aufführungen

weiter

Wanderung mit viel Witz

AGV 1949/50 Zum Unterhaltungstalent und ehrenamtlichen Bänklesbauer Otto Müller in Iggingen begaben sich die Lorcher Altersgenossen 1949/50. Willkommene Abwechslung bei der kleinen Wanderung war ein Abstecher zu Müllers Stückle, wo er im Wechsel mit einem Gruppenmitglied Witze zum Besten gab. Den Abschluss erlebte die Gruppe in der „Traube“.

weiter
  • 201 Leser

Wunsch nach mehr geweckt

Motorradausfahrt Förderverein der Schäfersfeldschule unterwegs.

Lorch. Die elfte Motorradausfahrt führte die Mitglieder des Fördervereins der Schäfersfeldschule Lorch ins Fränkische Seenland, organisiert von Renate Munz. In Harburg gab es die erste Pause, dann ging es zum Brombachsee und weiter zum n Tagesziel in Wolframs-Eschenbach. Der zweite Tag führte die Gruppe von Wolframs-Eschenbach durchs Altmühltal nach

weiter
Tagestipp

Ipfmesse – Familientag

Zum Finale der Ipfmesse findet am Dienstag der traditionelle Messe-Einkaufstag statt. Der Vergnügungspark wartet mit ermäßigten Preisen für Familien auf. Im Festzelt spielt ab 12 Uhr die „Original Egertaler Blasmusik“, ab 20 Uhr sorgt die Kapelle „Dolce Vita“ für den stimmungsvollen Ausklang.

Ipfmesse, Festgelände Bopfingen

weiter
  • 159 Leser
Wespels Wort-Wechsel

Aus tumb wurde dumm

Manfred Wespel über körperliche Mängel und Vorurteile in der Sprache

Manchmal schleppt die Sprache uralte Vorurteile mit sich herum, ohne dass wir es merken. So stehen Wörter für einen körperlichen Mangel – etwa im Bereich der Sinne: taub, stumm, blind – oft auch für einen geistigen, psychischen oder moralischen.

Schon das althochdeutsche tumb bezeichnete zum einen eine Sinnesschwäche, vor allem die Taubstummheit,

weiter
  • 185 Leser

Diese Vierte hallt noch lange nach

Konzert Das Universitätsorchester Ulm hat dem Ellwanger Publikum Bruckners „Romantische“ präsentiert.

Fast wäre Burkhard Wolf die Quadratur des Kreises gelungen. Die mit 80 Minuten veranschlagte 4. Sinfonie von Anton Bruckner könne etwas länger dauern, hatte der Dirigent des Universitätsorchesters Ulm den zahlreichen Zuhörerinnen und Zuhörern am sonnigen Sonntagnachmittag in der Stadtkirche Ellwangen angekündigt. Wegen des Nachhalls in dem barocken

weiter
  • 400 Leser

Festival mit allen Sinnen

Kirchenmusik EKM wartet mit 42 Veranstaltungen auf. Am Freitag geht es los.

Ensembles und Interpreten von Tokio über Estland bis Kanada gastieren beim 30. Festival Europäische Kirchenmusik in Schwäbisch Gmünd vom 13. Juli bis 5. August zum Thema „Mit allen Sinnen“. Zu den Höhepunkten der 42 Veranstaltungen zählen das Konzert mit dem mehrfach ausgezeichneten Ensemble Vox Clamantis, der Trinity College Choir Cambridge,

weiter
  • 5
  • 212 Leser

Hohe Opernstimmen in der Villa Stützel

Konzert Annette Fischer und Robert Crow bilden den Auftakt des „Festivals für Alte Musik“ in Aalen.

Aalen. Gut gelaunte Menschen sitzen im Halbkreis um die Künstler und erfreuen sich an feiner Musik. An verheißungsvoller, heißt es doch an diesem Abend: „Hot Love – High Voices“. Kann es Schöneres denn geben? Sicher nicht, zumal im Salon der Aalener Villa Stützel zusammenkommt, was zusammengehört: hochherzige Musik, exzellente Musiker

weiter
  • 363 Leser

Der große Ton der Kirchenmusik

Geistliche Abendmusik Der Aalener Salvatorchor ist vor 150 Jahren gegründet worden und damit die katholische Kirchenmusik in der Stadt. Beides wird dreifach gefeiert.

Das erste von drei Jubiläumskonzerten war ein Fest der Kirchenmusik, das die vier katholischen Chöre der Stadt mit gut 500 Menschen am Sonntagabend in der Salvatorkirche feierten. Ein schönes Bild: Die drei großen Chöre haben sich in weitem Dreieck aufgestellt, das dreiköpfige Dirigententeam steht dicht beieinander und leitet aus dieser Triangel die

weiter
  • 298 Leser

42 Kilometer an einem Stück wandern

Bewegung Vier Albvereinsortsgruppen richten den ersten Ostalb-Wandertreff aus.

Aalen-Waseralfingen. Dieter Rollbühler ist zufrieden: Es gibt nur noch wenige freie Plätze für den ersten Ostalb-Wandermarathon, den er organisiert hat. Dieser ist geplant für Samstag, 15. September. Der Wandermarathon ist eingebettet in den Ostalb-Wandertreff, den mehrere Albvereinsortsgruppen gemeinsam auf die Beine stellen. Dafür haben sich die

weiter
  • 467 Leser

In Lautern steigt die Vorfreude

Ehrenamt Heiße Phase der Vorbereitungen für den „Historischen Markt“ Ende September haben begonnen. Viele freiwillige Helfer wollen das Dorfleben ums Jahr 1900 aufleben lassen.

Heubach-Lautern

Auf einer Wiese beim Sportplatz in Lautern im Sommer 2018: Frauen und Männer in altertümlich wirkender Kleidung rechen mit Holzrechen Heu und laden es mit großen Mistgabeln auf einen Holzwagen. Damit wollen die Ehrenamtlichen für den „Historischen Markt“ werben, der alle vier Jahre in Heubachs Ortsteil über die Bühne geht.

weiter
  • 612 Leser

Obduktion nach Unfall auf der B 29

Schwäbisch Gmünd. Wie konnte es zu dem Verkehrsunfall kommen, bei dem eine 72-jährige Frau am Samstag auf der B 29 auf Höhe Gmünd-West gestorben ist? Die Frau hatte laut Polizei die Geschwindigkeit ihres Opels ohne ersichtlichen Grund verlangsamt. Der 29-jährige Fahrer eines Transporters fuhr um 13.45 Uhr auf ihr Auto auf. Durch die Wucht des Aufpralls

weiter
  • 715 Leser

Unbekanntes Fass löst Großeinsatz aus

Gefahrguteinsatz Ein unbekanntes Fass mit der Aufschrift „Kaliumcyanid“ hat bei einer Firma in der Forststraße in Straßdorf einen Großeinsatz der Einsatzkräfte ausgelöst. Mitarbeiter der Firma hatten das auf ihrem Grundstück mutmaßlich entsorgtes 50-Liter-Fass gefunden und befürchteten, dass das hochgiftige Kaliumsalz sich noch im Fass

weiter
  • 5
  • 671 Leser

Jugendliche sollen sich einmischen

Schulbesuch Die Landtagsvizepräsidentin Sabine Kurtz (CDU) besucht die Pestalozzischule in Herlikofen und spricht mit Schülern über Politik, den Gmünder Oberbürgermeister und längere Sommerferien.

Schwäbisch Gmünd-Herlikofen

Im Landtag sei es wie in einer Schulklasse. Da werde es auch ab und an laut. Manche Abgeordnete würden stören. Manche gar Zeitung lesen. Dabei dürften sie das gar nicht. „Sie sollen ja schließlich aufpassen – wie ihr in der Schule“, sagte die Vizepräsidentin des Landtags von Baden-Württemberg, Sabine Kurtz,

weiter
  • 496 Leser

Schnittlauchbrot und Kräuter-Eistee aus dem Garten

Bildung An der Gmünder Rauchbeinschule gibt es ein Schulgartenprojekt mit der Gmünder PH.

Schwäbisch Gmünd. Radieschen und Zucchini konnten die Schüler der Schulgarten-AG an der Gmünder Rauchbeinschule schon ernten. „Demnächst sind Tomaten und Gurken dran“, sagt Verena Barth. Sie ist Studentin an der Pädagogischen Hochschule (PH) in Gmünd und betreut seit April den rund 15 Quadratmeter großen Garten am Rande des Pausenhofes.

weiter
  • 564 Leser

Sicherheit im Cyberspace beleuchtet

Technische Akademie Vortragsveranstaltung gibt mittelständischen Unternehmen Tipps für besseren Schutz.

Schwäbisch Gmünd. Die Technische Akademie (TA) für berufliche Bildung Schwäbisch-Gmünd lädt gemeinsam mit eco zu einer Veranstaltung über Cyber-Sicherheit ein. Diese findet am Dienstag, 17. Juli, ab 17.30 Uhr in der „gmünder wissenswerkstatt eule“, in der Nepperbergstraße 7 in Schwäbisch Gmünd statt.

Der Hintergrund ist aktuell: Die Webseiten

weiter
  • 2083 Leser

Virtuose am Klavier spielt in Mögglingen

Benefizkonzert Gebürtiger Mögglinger Christian Bohnenstengel ist am Freitag in der Limesschule zu Gast.

Mögglingen. Der Pianist Christian Bohnenstengel konzertiert am Freitag, 13. Juli, um 19.30 Uhr, im Foyer der Limesschule. Der Mögglinger lebt in den USA und lehrt an der Southern Utah University. Zum Einsatz kommen auch seine Schwester Susanne Thier, geborene Bohnenstengel, bei einem vierhändigen Werk und sein Sohn Nicholas Pierce.

Man konnte Christian

weiter
  • 5
  • 2261 Leser

„Ich liebe diese Stadt und bleibe da“

Glückwünsche Bürgermeister Dr. Joachim Bläse gibt beim Empfang zu seinem 50. Geburtstag ein klares Bekenntnis zu Gmünd und seiner Zukunft ab.

Schwäbisch Gmünd

Am Ende stand das klare Bekenntnis: „Ich bin Gmünder, ich liebe diese Stadt, und ich sage es noch mal: Ich bleibe deshalb auch da,“ sagte Bürgermeister Dr. Joachim Bläse am Montag bei einem Empfang zu seinem 50. Geburtstag in der Gmünder Eule. Zuvor hatten ihm unzählige Gäste alles Gute gewünscht. Den Anfang machten Kinder

weiter
  • 5
  • 708 Leser

Hochschulreife in der Tasche

Abschluss Arbeiten und büffeln: Absolventen des Abendgymnasiums Ostwürttemberg fahren die Ernte ein.

Aalen/Schwäbisch Gmünd

Im feierlichen Rahmen erhielten im Aalener Landratsamt die Absolventen des Abendgymnasiums Ostwürttemberg ihre Abiturzeugnisse oder ihre Zeugnisse für die Fachhochschulreife. Die letzten mündlichen Prüfungen hatten die zehn Frauen und sechs Männer im Alter zwischen 21 und 51 Jahren am Tag zuvor abgelegt.

Aufgrund guter bis sehr

weiter
  • 659 Leser

Bergfest im Tal mit Männerchor aus Laxou

Städtepartnerschaft Chor „Faridol“ aus Laxou mit anspruchsvollem Programm zu Gast in Lautern.

Heubach-Lautern. Der Liederkranz Lautern, der am Wochenende sein Bergfest abhielt, verlegte sein Fest ins Tal, um dem Männerchor eine Plattform in der Mehrzweckhalle für sein Konzert zu geben. Der Chor „All Together“ des Liederkranzes Lautern gestaltete mit seinem Repertoire das Konzert mit.

Bürgermeister Frederick Brütting begrüßte die

weiter
  • 339 Leser

Auf Beach-Party im Freibad niedergeschlagen

Körperverletzung in Schechingen

Schechingen. Am frühen Sonntagmorgen schlug ein 26-Jähriger im Schechinger Freibad einen 30-Jährigen nieder, als dieser zusammen mit seiner Freundin und einem weiteren Pärchen die Beach-Party im Freibad verlassen wollte. Als sein Kumpel dazwischen gehen wollte, wurde auch er von dem 26-Jährigen geschlagen und ging zu Boden.

weiter
  • 3
  • 10960 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

8.45 Uhr: Vandalen haben an der Karl-Kessler-Schule in Wasseralfingen gewütet - die Polizei bittet um Hinweise.

8.35 Uhr: Mit seiner unsicheren Fahrweise hat ein 64-Jähriger in Dewangen mehrere Verkehrsteilnehmer gefährdet. Ein Autofahrer hat ihm schließlich den Zündschlüssel abgezogen und ihn so am Weiterfahren gehindert.

weiter
  • 3911 Leser

Vandalen wüten an der Karl-Kessler-Realschule

Bierflaschen zerschlagen und Steine auf Fenster geworfen

Aalen-Wasseralfingen. Am Sonntagabend haben Unbekannte gegen 23 Uhr vor der Talschule Bierflaschen zerschlagen und anschließend mit Steinen auf die Scheiben der Karl-Kessler-Realschule geworfen, berichtet die Polizei. Dabei sind zwei Glasscheiben beschädigt worden. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf ca. 500 Euro. Hinweise auf die

weiter
  • 2265 Leser

Unsichere Fahrweise gefährdet Autofahrer

64-jährigen Opel-Fahrer am Weiterfahren gehindert

Aalen-Dewangen. Am Sonntagvormittag fuhr ein 64-jähriger Opel-Fahrer gegen 8.40 Uhr rückwärts aus einer Garage in der Heubergstraße und stieß dabei gegen den Maschendrahtzaun eines Grundstückes, wodurch zwei Zaunpfosten beschädigt wurden. Anschließend setzte er seine Fahrt auf der K 3238 in Richtung Treppach

weiter
  • 5
  • 2885 Leser

Hundebiss nach Belgien-Tor

Ausgelassener Jubel beim Public-Viewing in der Innenstadt sorgte für eine Verletzung

Aalen. Am Freitagabend hielt sich ein 23-Jähriger Mann im Außenbereich eines Cafés in der Nähe der Aalener Stadtkirche auf. Als er gegen 20.15 Uhr beim Public-Viewing aufsprang und sich über ein Tor von Belgien freute, wurde er von dem daneben liegenden Hund, bei dem es sich laut Polizei um einen "Weimaraner" gehandelt haben

weiter
  • 5
  • 3946 Leser

Frau stirbt bei Unfall auf der B 29

Verkehr Ein Transporter fährt ungebremst auf das Auto einer 72-Jährigen, die auf Höhe Gmünd-West unvermittelt ihre Geschwindigkeit drastisch verringert hat.

Schwäbisch Gmünd

Ein Todesopfer hat ein Unfall am Samstag um 13.45 Uhr auf der B 29 am westlichen Gmünder Ortseingang gefordert. Eine 72-jährige Opel-Fahrerin war dort nach Angaben der Polizei zwischen der Anschlussstelle Gmünd-West und der Abfahrt Gmünd-Stadtmitte unterwegs, als sie ohne ersichtlichen Grund ihre Fahrgeschwindigkeit deutlich verlangsamte.

weiter
  • 5
  • 684 Leser

Regionalsport (12)

180 Kilometer und 6100 Höhenmeter in vier Tagen

Mountainbike Die Biker des SV Lautern waren bei der vierten Alpentour im sonnigen Tessin dabei.

Die vierte Alpentour führte die SVL-Alpencrossbiker dieses Jahr ins sonnige Tessin. Top of Ticino ist den Moutainbikern ein Begriff – 180 Kilometer und rund 6100 Höhenmeter.

Neun SVL-Mountainbiker wagten sich auf diese anspruchsvolle Tour, die unvergessene Ausblicke schenkte. Der Start war in Rivera (470 m). Von dort ging es auf den Mt. Tamaro

weiter
  • 159 Leser

2000 Grundschüler in Bewegung

Kinder-Sport-Spaß-Fest Zum 25. Mal treffen städtische Grundschulen, Klosterbergschule, Martinusschule und St. Josef am Mittwoch zum „Fest des Sports und der Bewegung“ im Schwerzer zusammen.

Auf und in den Sportanlagen im Schwerzer wird am Mittwoch wieder das Schwäbisch Gmünder Kinder-Sport-Spaß-Fest (KSSF) ausgetragen. Eine schier unglaubliche Erfolgsgeschichte, denn das KSSF wird bereits zum 25. Mal durchgeführt – für alle Beteiligten ein Grund zu feiern.

Für die wichtigsten Akteure des Festes, die Kinder, wird es zum Jubiläum

weiter
  • 158 Leser

Dreimal Landesgold für Wetzgauer Nachwuchs

Kunstturnen, Jugend, Landesfinale Die 17-köpfige Riege des TV Wetzgau zeigt in Weil der Stadt Stärke.

Welch ein Wochenende für den Wetzgauer Nachwuchs: Die jungen Kunstturner des Bundesligisten machten das Landesfinale in Weil der Stadt zu einem Triumphzug. Und: Nie zuvor waren so viele junge Athleten auf einmal für diese höchste Meisterschaft im Land qualifiziert.

Chefcoach Paul Schneider lobte nicht nur die Athleten: „Die ganzen Trainer haben

weiter
  • 328 Leser

Einige Male aufs Podest

Leichtathletik Laufteam Elke mit neun Akteuren bei Steinenberger Waldläufen.

Zum kleinen, aber doch landschaftlich herausfordernden Waldlauf in Steinenberg war das Laufteam Elke mit neun Läufer- und Läuferinnen an den Start gegangen. Der 11,3 Kilometer lange Parcours wurde mit 240 Höhenmeter angeboten, die von Michael Schrieb und Harald Quicker in 1:14 Stunden gefinisht wurden. Thomas Henschke erreichte nach 1:12 und Rainer

weiter
  • 117 Leser

Siege für Rösch und Haas

Golf Die Bruttowertungen beim „Preis des Vorstands“ im Hetzenhof holen sich Simon Haas und Franziska Rösch.

Zum Preis des Vorstandes beim Golf Club Hetzenhof strahlte die Sonne über die 33-Loch-Anlage. Die Mitglieder des GC Hetzenhof und auch ein paar Gäste spielten sehr gutes Golf. Gewonnen haben die Brutto-Wertung nach 18 Loch Stableford Franziska Rösch (29 Brutto) und Simon Haas (36 Brutto).

In der Brutto-Wertung der Damen siegte Franziska Rösch (GC Hetzenhof,

weiter
  • 116 Leser

4 Bundesligaspiele für den VfB Stuttgart und 24 Junioren-Länderspiele

Mart Ristl spielte in der vergangenen Saison für den FC Sochaux in der zweiten französischen Liga. Dort wurde der Vertrag des 22-Jährigen nach der Runde aufgelöst.

Zuvor war der Mittelfeldspieler von 2012 bis 2017 beim VfB Stuttgart, wo er als U17-Junior begann. Über die U19 und die U23 rückte er zu den Bundesliga-Profis auf.

Ristl absolvierte insgesamt

weiter

ZAHL DES TAGES

4

Spiele in der 1. Bundesliga absolvierte Mart Ristl für den VfB Stuttgart. Der 22-jährige Mittelfeldspieler wechselt nun vom französischen Zweitligisten FC Sochaux zum VfR Aalen. Beim Drittligisten hat der gebürtige Schwäbisch Gmünder einen Vertrag bis 30. Juni 2020 unterschrieben.

weiter
  • 5
  • 405 Leser

Drei Strecken stehen zur Wahl

Leichtathletik Der TV Weißenstein lädt zu seinem sechsten Panoramalauf am Samstag, 16 Uhr.

Mit Unterstützung der Stadtverwaltung Lauterstein organisiert der TV Weißenstein Läufe in zwei verschiedenen Kategorien und den Schülerlauf über 1,2 Kilometer. Neu in diesem Jahr ist, dass der Start beim Haupteingang des Lautersteiner Freibades ist. Die Messung erfolgt mit einer Zeitmessanlage. Der anspruchsvolle Panoramalauf, mit einer Gesamtlänge

weiter

Großer Umbruch bei Frisch Auf

Mit dem Trainingsstart am Dienstag beginnt für die Mannschaft von Frisch Auf Göppingen die neue Saison. Mit dem neuen Trainer Hartmut Mayerhoffer und den vier Neuzugängen Nemanja Zelenovic, Tim Sörensen, Josip Peric und Ivan Sliskovic steht ein großer Umbruch ins Haus, aber nach zwei eher unterdurchschnittlichen Bundesliga-Spielzeiten kommt es damit

weiter
  • 198 Leser

VfR Aalen holt Ex-VfB-Profi Mart Ristl

Fußball, 3. Liga Der Mittelfeldspieler kommt vom französischen Zweitligisten FC Sochaux. „Er wird uns definitiv verstärken“, sagt Argirios Giannikis.

Argirios Giannikis hat am Montag seinen 38. Geburtstag gefeiert. Ein Geschenk gab’s auch vom VfR Aalen – in Form des zehnten Neuzugangs. Und der ist durchaus ein namhafter: Mart Ristl wechselt vom französischen Zweitligisten FC Sochaux auf die Ostalb. Der in Schwäbisch Gmünd geborene Mittelfeldspieler hat einen Vertrag bis 30. Juni 2020

weiter
  • 5
  • 608 Leser

VfR Aalen holt Ex-VfB-Profi Mart Ristl

Fußball, 3. Liga: Der gebürtige Gmünder wechselt vom FC Sochaux auf die Ostalb
Der VfR Aalen hat einen weiteren Neuzugang verpflichtet: Mittelfeldspieler Martl Ristl wechselt mit sofortiger Wirkung zu den Schwarz-Weißen. Der 22-Jährige stand zuletzt beim französischen Zweitligisten FC Sochaux unter Vertrag. Er unterschrieb beim VfR einen Kontrakt mit Laufzeit bis zum 30.06.2020. weiter
  • 5
  • 927 Leser

Überregional (54)

Dutzende Tote und massive Zerstörungen durch Hochwasser und Erdrutsche in Japan Regierungschef Abe spricht von "Wettlauf gegen die Zeit" bei Rettungseinsätzen Hiroshi HIYAMA Tokio. Dutzende Tote, auf Hausdächern auf Rettung wartende Menschen und mit Schlammmassen überzogene Straßenzüge - heftige Regenfälle haben in Japan schwere Zerstörungen angerichtet. weiter
  • 225 Leser
HÖHLENDRAMA Rettung der eingeschlossenen Jugendlichen läuft
weiter
  • 236 Leser
In deutscher Sprache schreibt sie erst seit vier Jahren: Tanja Maljartschuk gewinnt den Bachmann-Preis.
Klagenfurt (dpa) - Die Schriftstellerin Tanja Maljartschuk ist mit dem 42. Ingeborg-Bachmann-Preis ausgezeichnet worden. Die aus der Ukraine stammende und in Wien lebende Autorin erhielt die mit 25 000 Euro dotierte Ehrung am Sonntag in Klagenfurt für ihren Text „Frösche im Meer“. Darin thematisiert Maljartschuk (Jahrgang 1983) das fehlende weiter
  • 219 Leser
Sie hat das Intendanten-Büro mit der schönsten Aussicht. Hoch über dem Bregenzer Festspielhaus und den Tribünen der Seebühne schiebt sich der Verwaltungs-Riegel in Richtung Bodensee. Ganz vorne, mit einem Blick aus breitwandiger Glasfront, arbeitet Elisabeth Sobotka (52). Es ist ein strahlender Sommertag, drunten springen sie vom Steg ins Wasser. Seit weiter
  • 227 Leser

„Wir sind das neue Island“

Der WM-Gastgeber feiert seine Nationalmannschaft trotz ihres Scheiterns im Viertelfinale. Die wiedererstarkte Sbornaja erfreut nicht nur die Fans, sondern auch die Zocker.
Es gibt nicht viele Orte, wo man in dem Städtchen Ziwilsk, an der Straße von Nischni Nowgorod nach Kasan, Fußball gucken kann. Im Restaurant Wstretscha wird eine Hochzeit gefeiert, auf dem Jahrmarkt am Tichwinsker Frauenkloster gibt es zwar eine Freilichtbühne, aber der Leinwandprojektor dort soll lausig sein. „Außerdem ist da Alkohol verboten“, weiter
  • 211 Leser

„Wut, Witz und Widerstand“: S21-Gegner demonstrieren für „Umstieg 21“

Stuttgart (dpa/lsw) - Gegner des Bahnprojekts Stuttgart 21 haben am Samstag in der Landeshauptstadt für die Einstellung der Bauarbeiten demonstriert. Unter dem Motto „Mit Wut, Witz und Widerstand gegen Verantwortungslosigkeit“ forderten sie, stattdessen das alternative Konzept „Umstieg 21“ anzugehen. Anstelle des unterirdischen weiter

AfD-Protest gegen Moschee - Polizei hält linke Demonstranten zurück

Kornwestheim (dpa/lsw) - Bei einer AfD-Kundgebung gegen den Neubau einer Moschee in Kornwestheim (Kreis Ludwigsburg) hat die Polizei am Samstag eigenen Angaben zufolge rund 150 linke Gegendemonstranten auf Abstand gehalten. Die Veranstaltungen seien „abgesehen von einigen kleineren Schubsereien überwiegend friedlich verlaufen“, sagte der weiter

Aktion in Stuttgart

Mit einer ungewöhnlichen Aktion haben Stuttgarter für ein weitgehend autofreies Kulturquartier demonstriert. Unter dem Motto „1000 Stühle“ setzten sie sich auf der Bundesstraße 14 auf Campingstühle und Picknickdecken. weiter
  • 224 Leser
Kommentar Mathias Puddig Zu Seehofers Taktik

Auf die CDU angewiesen

Horst Seehofer ist ein Mann mit Chuzpe. Eben noch ist der CSU-Chef bereit, die deutsche Parteienlandschaft zu zertrümmern, nur damit seine Partei bei der Wahl in Bayern eine absolute Mehrheit erreicht. Jetzt will er von der Dramatik nichts bemerkt haben und erklärt den Streit mal eben für beendet. Es sei ja sowieso nur um inhaltliche Fragen gegangen, weiter

Autofahrerin stirbt bei Unfall

Schwäbisch Gmünd (dpa/lsw) - Eine 72-jährige Autofahrerin ist bei einem Unfall in Schwäbisch Gmünd (Ostalbkreis) ums Leben gekommen. Wie die Polizei mitteilte, war die Frau am Samstag mit ihrem Wagen auf der Bundesstraße 29 unterwegs, als sie plötzlich langsamer fuhr. Ein Transporterfahrer erkannte das Manöver zu spät und krachte mit seinem Fahrzeug weiter

Bericht: 3300 Vertretungslehrer am Schuljahresende arbeitslos

Mannheim (dpa/lsw) - In Baden-Württemberg haben laut einem Zeitungsbericht 3300 Lehrer einen befristeten Arbeitsvertrag, der mit Beginn der Sommerferien endet. Das berichten der „Mannheimer Morgen“ und die „Heilbronner Stimme“ (Montag) unter Berufung auf das Kultusministerium. Die meisten Betroffenen müssten sich deshalb für weiter

Brexit

Nach der Einigung im britischen Kabinett wächst die Kritik an dem Brexit-Kompromiss von Premierministerin Theresa May. Vertretern der Wirtschaft im In- und Ausland und der Opposition gehen die Vorschläge nicht weit genug. Die Brexit-Hardliner in Mays Partei fürchten, sie könnten um den EU-Austritt gebracht werden. Auch in Deutschland ist die Haltung weiter
  • 151 Leser

Bäumler bleibt Vorsitzender des CDU-Sozialflügels

Bad Wimpfen (dpa/lsw) - Christian Bäumler bleibt der Landesvorsitzende der Christlich Demokratischen Arbeitnehmerschaft (CDA) im Südwesten. Er erhielt am Samstag 95 Prozent der Delegiertenstimmen, wie der Landesverband nach einer Tagung in Bad Wimpfen mitteilte. Der Konstanzer steht demnach seit 20 Jahren an der Spitze des CDU-Sozialflügels. Die Delegierten weiter

CDU-Politiker wollen Fahrverbote für Euro-5-Diesel weiter vermeiden

Stuttgart (dpa/lsw) - Trotz gerichtlicher Aufforderungen wollen CDU-Politiker Fahrverbote für Euro-5-Diesel in Stuttgart weiterhin möglichst verhindern. CDU-Landtagsfraktionschef Wolfgang Reinhart sagte der Deutschen Presse-Agentur, notfalls müsse das Thema per Rechtsbeschwerde zum Verwaltungsgerichtshof geklärt werden. Dabei gehe es insbesondere um weiter
Land am Rand

Der arme Darwin!

Wenn es ums Essen geht, dann vergisst so mancher schnell mal seine gute Kinderstube. Am meterlangen Buffet im All-Inclusive-Hotel auf den Kanaren beäugt man seinen Nebensitzer argwöhnisch: Der Blödmann wird doch nicht auch noch das letzte Steak auf seinen sowieso schon überladenen Teller hieven. So etwas kann schnell eskalieren. Letztes Jahr prügelten weiter

Der Sommer ist zurück im Südwesten

Viel Sonne, kaum Wolken: Am Wochenende stellt sich bestes Badewetter in Baden-Württemberg ein. Trockene Luft strömt in den Südwesten und sorgt für angenehm sommerlich warme Temperaturen. Das Thermometer zeigt Samstag und Sonntag Höchstwerte zwischen 22 Grad auf der Alb und bis zu 28 Grad am Neckar. „An den Temperaturen ändert sich auch zum Start weiter
  • 109 Leser

Die ersten Vier gerettet

Welch eine Freude: Eine erste Gruppe des in einer Höhle eingeschlossen Fußball-Teams konnte in Sicherheit gebracht werden. Taucher haben vier Kindern durch den kilometerlangen Tunnel geholfen. Sie wurden mit Hubschraubern und Krankenwagen in Kliniken gebracht. Die Aktion wurde am Abend unterbrochen. Taucher wollten heute die nächsten Eingeschlossenen weiter
  • 235 Leser
Eurobike

Die Fahrradbranche setzt auf Elektroantrieb

Bei der Fachmesse dreht sich fast alles um Akkus, Motoren und digitales Zubehör. Eine mögliche Versicherungspflicht verunsichert die Hersteller.
Die Fahrradbranche wird von einer regelrechten Innovations-Welle getragen: Seit Sonntag zeigen rund 1400 Aussteller auf der weltgrößten Fahrrad-Fachmesse in Friedrichshafen (Bodenseekreis), wie sich das Fahrrad in Stadtverkehr und Freizeit immer mehr durchsetzt – vor allem dank Elektroantrieb. Doch in der Branche herrscht Aufregung: Grund ist weiter
  • 634 Leser

Euro-Jackpot geknackt

Helsinki/Münster (dpa) - Der 90-Millionen-Eurojackpot ist nach 15 Wochen von zwei Tippern in Deutschland geknackt worden. Unabhängig voneinander hatten sie die richtigen Zahlen - jeweils 45 Millionen Euro gehen nach Hessen und Sachsen-Anhalt. Die beiden Tipper - oder Tippgemeinschaften - hatten auf die richtigen Zahlen 2-7-24-38-45 plus die zwei Zusatzzahlen weiter
  • 162 Leser

Feuer auf Mülldeponie - Rauch und Gestank

Singen (dpa/lsw) - Ein Brand auf einer Mülldeponie hat in Singen (Landkreis Konstanz) einen Großeinsatz der Rettungskräfte ausgelöst. Wie die Polizei mitteilte, stieg am Freitagabend so starker Rauch auf, dass der Vorplatz einer Diskothek geräumt wurde. Der brennende Müllberg verbreitete so einen heftigen Gestank, dass die Anwohner Fenster und Türen weiter
  • 104 Leser

Filmfest München „Shoplifters“ ausgezeichnet

Das Drama „Shoplifters“ des Japaners Hirokazu Kore-eda ist auf dem Filmfest München als bester internationaler Film ausgezeichnet worden. Erzählt wird von einer Familie, die sich mit Ladendiebstählen über Wasser hält und eines Tages ein obdachloses Mädchen bei sich aufnimmt. Hirokazu Kore-eda breche die Familie als kleinste Zelle der Gesellschaft weiter
  • 330 Leser

Gegen Passfälscher und Identitätsdiebstahl - Großaktionen geplant

Stuttgart (dpa/lsw) - Gefälschte Führerscheine, Reisepässe oder Personalausweise - das Geschäft mit den Fälschungen boomt. Das baden-württembergische Innenministerium plant in den nächsten Monaten weitere Großkontrollen, bei denen unter anderem ein Schwerpunkt auf die Überprüfung der Echtheit von Dokumenten liegt, wie ein Sprecher in Stuttgart mitteilte. weiter
Kommentar Gerd Höhler zu Erdogans neuer Türkei

Gnadenlos

Es klang versöhnlich, was Recep Tayyip Erdogan nach seinem Wahlsieg vor zwei Wochen vom Balkon der Parteizentrale in Ankara seinen jubelnden Anhängern zurief: „Der Gewinner dieser Wahl ist jeder Einzelne unserer 81 Millionen Bürger“. Die Oppositionswähler sahen das naturgemäß anders. Und jene 18 632 Staatsbediensteten, die Erdogan weiter
  • 202 Leser

Großbrand in Asylbewerberunterkunft - „keine Brandstiftung von außen“

Haßmersheim (dpa/lsw) - In einer Unterkunft für Asylbewerber in Haßmersheim (Neckar-Odenwald-Kreis) hat am Sonntag ein Großbrand rund 50 Wohncontainer zerstört. Alle der rund 70 dort untergebrachten Männer konnten sich nach Angaben der Polizei in Sicherheit bringen, einer von ihnen sei durch Glasscherben leicht verletzt worden. „Die Ursache des weiter
  • 181 Leser

Immendorff als Retter

Das Haus der Kunst in München widmet dem Düsseldorfer Künstler Jörg Immendorff eine große Retrospektive. Vom 14. September an würden rund 150 Werke aus seinem gesamten Schaffen gezeigt, hieß es. Die Schau kommt zur rechten Zeit. Denn das Haus kämpft mit einer finanziellen Schieflage. weiter
  • 218 Leser
Natur

Kein Nachwuchs: Streuobstwiesen in Gefahr

Die wertvollen Flächen werden abgeholzt oder verwahrlosen. Eine Initiative will nun mit einem Infozentrum wieder Begeisterung wecken.
Streuobstwiesen prägen die Landschaft im Südwesten. Sie bieten eine blühende Pracht im Frühjahr und kostbare Ernte im Sommer und Herbst. Diese Kulturlandschaft hat ein großes Potenzial für Lebensqualität und Tourismus, außerdem eine Heimat für über 5000 Tier- und Pflanzenarten. Ihren Schutz hat sich das „Schwäbische Streuobstparadies“ zum weiter
  • 124 Leser

Missbrauchsfall Staufen - Gericht plant Prozess gegen Spanier

Freiburg (dpa/lsw) - Nach dem jahrelangen Missbrauch eines Kindes in Staufen bei Freiburg muss sich ein Mann aus Spanien von Ende Juli an vor Gericht verantworten. Der Prozess gegen den 33-Jährigen aus der Nähe von Barcelona beginne am 26. Juli vor dem Landgericht Freiburg, sagte ein Gerichtssprecher in Freiburg der Deutschen Presse-Agentur. Er werde weiter

Motorradfahrer kracht gegen Auto und stirbt

Schorndorf (dpa/lsw) - Ein 37 Jahre alter Motorradfahrer ist in Schorndorf (Rems-Murr-Kreis) gegen ein Auto geprallt und ums Leben gekommen. Der Biker sei am Freitag aus zunächst ungeklärter Ursache in einer langgezogenen Rechtskurve auf die linke Fahrbahn geraten und frontal in den Wagen gekracht, sagte ein Polizeisprecher. Der Mann starb an der Unfallstelle. weiter
  • 112 Leser
Film

Pelé und Stallone gegen Nazis

Spielfreie WM-Tage – was tun? Hier sind elf Fußball-Streifen, die so mitreißend, abseitig oder auch ballaballa sind, dass sie 90 oder 120 Minuten zu überbrücken helfen.
1 Pelé trifft per Fallrückzieher ins Nazi-Netz! Sylvester Stallone hält in letzter Minute den Elfmeter eines Wehrmacht-Stürmers! „Escape To Victory“ (1981) ist einer der Filme, den man gesehen haben muss, um zu glauben, dass es ihn gibt. Was den legendären John Huston („Der Malteser Falke“) geritten hat, die Regie zu übernehmen? weiter
  • 263 Leser

Pflicht zur Anwesenheit

Schichtpläne sollen helfen, im Parlament die Reihen zu füllen.
Die 153 Bundestagsabgeordneten der SPD sollen mehr Präsenz im Bundestag zeigen. Dafür setzt die Fraktion auf einen Schichtdienst. Die Landesgruppen sollen zu drei Gruppen zusammengefasst werden: „Eine Gruppe hat Dienst im Plenum, eine zweite muss in Rufweite bleiben, um binnen 15 Minuten das Plenum zu erreichen.“ Wird die Kanzlerin weiter
  • 151 Leser
Leitartikel André Bochow zur Arbeit eines Abgeordneten

Respekt verdient

Man kann ja von der großen Koalition sagen, was man will, einen gewissen Unterhaltungswert bieten ihre Krisen-Shows durchaus. Zugegeben, manches, was vor allem die Unionsparteien gerade aufgeführt haben, grenzt an Schmierentheater und ist mit „unwürdig“ noch milde umschrieben. Aber wer leidet darunter am meisten? Sie? Ich? Ach wo, es ist weiter

Sorge um Europas Wasser

Das Freihandelsabkommen der EU mit Japan räumt ausländischen Unternehmen die Möglichkeit ein, in die Wasserversorgung zu investieren. Dagegen regt sich Protest.
Wieder erhebt sich vielstimmiger Protest gegen ein Freihandelsabkommen. Dennoch werden Japans Regierungschef Shinzo Abe und die EU-Präsidenten Donald Tusk und Jean-Claude Juncker den Vertrag am Mittwoch in Brüssel unterzeichnen. Gegen den Abbau von Zöllen und Handelsbarrieren erhebt sich kaum Widerstand, zumal in Zeiten der irrationalen America-First-Handelspolitik weiter
  • 197 Leser

Wenig Verständnis für US-Botschafter

Hoffmeister-Kraut: Zölle für Autos nicht separat verhandeln.
Das Treffen von Topmanagern der deutschen Autoindustrie mit US-Botschafter Richard Grenell über den drohenden Handelskrieg hat unterschiedliche Reaktionen ausgelöst. SPD-Parteichefin Andrea Nahles zeigte sich empört: „Mir ist neu, dass Botschafter über derlei Fragen verhandeln. Was sind das für Methoden?“ Deutschland sei keine Bananenrepublik, weiter
  • 166 Leser

Weniger antisemitische Straftaten

Stuttgart (dpa/lsw) - Die Zahl antisemitischer Straftaten ist im laufenden Jahr im Südwesten deutlich zurückgegangen. Zwischen Januar und Mai wurden laut Innenministerium 29 judenfeindliche Delikte erfasst. Davon wurden 27 Delikte dem rechtsextremen Täterspektrum zugeordnet. Eines fiel unter die Kategorie „religiöse Ideologie“. Ein Fall weiter

Wütender Auftakt zu einer neuen Amtszeit

Präsident Erdogan holt zu einem schweren Schlag gegen vermeintliche Gegner aus und entlässt mehr als 18 000 Staatsdiener. Ein Vorgeschmack auf seine neue Machtfülle?
Zwei Wochen nach der gewonnenen Wahl rechnet der türkische Staatschef Recep Tayyip Erdogan mit seinen vermeintlichen Gegnern ab: Per Dekret ordnete er die Entlassung von 18 632 Staatsbediensteten an. An diesem Montag tritt er seine neue Amtszeit als Präsident an. Unter dem Ausnahmezustand, der seit dem Putschversuch vom Juli 2016 in der Türkei gilt, weiter
  • 264 Leser

Leserbeiträge (9)

Lesermeinung

Zum Thema „Fahrradfahren in Gmünd“:

„Letztes Jahr hat die Stadt Schwäbisch Gmünd einen der letzten Plätzen im Bundesdurchschnitt der besten Städte zum Fahrradfahren belegt. Der größte Arbeitgeber der Stadt sitzt im Schießtal. Blöd ist nur, dass man mit dem Fahrrad beinahe nicht ans Ziel kommt. Man kommt ohne Probleme von den anliegenden Dörfern nach Gmünd, aber da gibt es ein kleines

weiter
  • 5
  • 208 Leser
Lesermeinung

Leserbrief zur Diskussion um Minister Peter Hauk

Ich habe nicht gewusst, wie willkürlich die Landesgartenschau vergeben wird. Erschreckender aber ist für mich, wie geringschätzig die Landesregierung offensichtlich auch auf die Ellwanger Landeserstaufnahmeeinrichtung blickt. und LEA: In unverblümter Arroganz hat Minister Peter Hauk beide Projekte miteinander verknüpft und so gegenseitig zu entwerten

weiter
  • 5
  • 268 Leser
Teurer Schnelleinkauf

Zu privaten Parkreglungen:

Mittwochs parkte ich auf dem Penny-Parkplatz und vergaß die Parkscheibe. Nach einem Schnelleinkauf mit Warenwert von 5,17 Euro und Brötchen bei Filiale der Bäckerei Eymann war ich wieder bei meinem Auto. Jetzt klemmte ein Zettel auf der Windschutzscheibe mit dem Hinweis auf einen Tatbestand: fehlende Parkscheibe! Einkaufszeit 8 Minuten und zu zahlender

weiter
  • 2
  • 236 Leser
Weiter in Frieden leben

Zum Bericht „Krawall in den Kocherwiesen“ vom 2. Juli:

Die Anwohner der Hüttlinger Straße sind sauer, aber nicht auf Krawall aus. Vereinsheim? Wozu? Es steht schon eins, das nicht benutzt wird oder wurde. Das Neue wäre dann nur für die neuen Pächter. Wieso ist der Streitlevel hoch? Wie kann man streiten, wenn nicht miteinander gesprochen wird? Wer hat versucht, mit den Anwohnern einen Austausch zu führen?

weiter
  • 4
  • 226 Leser
Lesermeinung

Zum Thema Palm-Erweiterung:

Es dürfen und sollen Gewerbe- und Industrieunternehmen in Unterkochen gebaut und aufrechterhalten werden. Arbeitsplätze sollen erhalten werden, dass ist im Sinne der sich in Unterkochen gebildeten Initiative Pro-Uko. Es ist schade, dass Dr. Palm sich selbst nicht auf die Kritik äußert, sondern dass man nun eine Stellungnahme aus der zweiten Reihe, von

weiter
  • 4
  • 593 Leser
Lesermeinung

Zur Tour de France

Meine radsportbegeisterte Freude für den Rad-Klassiker Tour de France ist wieder einmal merklich getrübt. Da haben doch die Dopingjäger und der Radsport Weltverband UCI den Dopingsünder und viermaligen Tour-de-France-Sieger Christopher Froome fünf Tage vor der Frankreichrundfahrt von jeglichem Fehlverhalten freigesprochen. Die Glaubwürdigkeit dieses

weiter
  • 4
  • 188 Leser

„Bodypercussion and more“ beim EJC-Jugendchortag

Beim Jugendchortag des Eugen-Jaekle-Chorverbandes ging es in diesem Jahr sehr rhythmisch zu. Gleich zwei Workshops wurden angeboten: Bodypercussion und Trommeln – die Jugend war begeistert!

Der EJC hatte dafür zwei sehr kompetente Dozenten engagiert. Mit einem Auto voll Trommeln aller Art (Bongos, Congas, Djemben, Cajons, etc.) war Norbert

weiter
  • 5
  • 1046 Leser

inSchwaben.de (6)

Fortsetzung von Seite 18

Heinrich Schütz zum Verlieben gibt es am Samstag, 28. Juli, um 20 Uhr mit dem Dresdner Kammerchor unter Leitung von Hans-Christoph Rademann. Die jungen Profis von „Il Gusto Barocco“ um den Stuttgarter Dirigenten Jörg Halubek beschließen das Festival am Samstag, 4. August, um 20 Uhr mit Johann Sebastian Bachs „Johannespassion“

weiter
  • 671 Leser

Jede Menge Genuss für alle Sinne

Beim Festival Europäische Kirchenmusik Schwäbisch Gmünd kann man „mit allen Sinnen“ besondere Kunstmomente genießen. Es gibt vor allem Tolles zu hören, aber auch zu sehen und Leckereien zum Genießen.

Schwäbisch Gmünd. Es sind die besonderen Momente des Lebens, die wir bewusst wahrnehmen und in unser Herz schließen: Diesem Gedanken eng verbunden, steht das 30. Festival Europäische Kirchenmusik Schwäbisch Gmünd vom 13. Juli bis 5. August unter dem Motto „Mit allen Sinnen“.

Ensembles und Interpreten von Tokio über Estland bis Kanada sind

weiter
  • 673 Leser

Zentraler Punkt zur Müllentsorgung

Am Donnerstag, 12. Juli, wird der neue interkommunale Wertstoffhof in Böbingen eröffnet. Er bietet eine breitere Annahmepalette als die beiden bisherigen und bedeutend mehr Platz. Die Container sind mit einer Rampe besser zugänglich.

Heubach/Böbingen. Die GOA hat für Heubach und Böbingen einen neuen gemeinsamen Wertstoffhof eingerichtet. Der neue Hof liegt in der Siemensstraße 6 in Böbingen. Er wird am Donnerstag, 12. Juli, um 16.30 Uhr offiziell eröffnet.

Die bisherigen Wertstoffhöfe in Heubach und Böbingen werden geschlossen. Der letzte Öffnungstag des Wertstoffhofes in Heubach

weiter
  • 917 Leser

Welche Mittel Arbeitgeber gegen das Krankfeiern von Angestellten haben

Ausfälle durch Krankheit sind an jedem Arbeitsplatz üblich, die wenigsten Angestellten werden über Jahre hinweg gesund durcharbeiten. Neben dem Ausfall durch Grippe oder kleinen Unfällen gibt es eine Kehrseite: Das Krankfeiern! Auch wenn es wenige schwarze Schafe unter den Arbeitnehmern gibt, wird immer wieder versucht, sich freie

weiter
  • 1250 Leser