Artikel-Übersicht vom Freitag, 13. Juli 2018

anzeigen

Regional (183)

Kurz und Bündig

Vortrag über alte Kriminalfälle

Schwäbisch Gmünd. Über das Urfehdewesen der Reichsstadt Gmünd vom 15. bis ins 17. Jahrhundert referiert Stadtarchivleiter des Dr. David Schnur am Montag, 16. Juli, um 19 Uhr im Saal der VHS am Münsterplatz. Ein lebhafter Einblick in die vormoderne Kriminalgeschichte.

weiter

Eine Eröffnung im Gmünder Münster mit allen Sinnen

Musik Das Festival Europäische Kirchenmusik beginnt. In dreieinhalb Wochen fast 30 Konzerte.

Schwäbisch Gmünd. Mit allen Sinnen. Das Motto des Festivals Europäische Kirchenmusik hat am Freitagabend die Menschen in Schwäbisch Gmünd voll im Griff. Viele von ihnen erleben den Eröffnungsgottesdienst im Heilig-Kreuz-Münster mit den ersten musikalischen Höhepunkten des Festivals.

Mit den Sinnen beschäftigt sich die Münchner Regionalbischöfin Susanne

weiter

Zahl des Tages

200

Vertreter von Vereinen nahmen an einem Infoabend über die neue Datenschutzverordnung auf Einladung der Schwäbischen Post teil.

weiter
  • 835 Leser

Einheitliche Marktzeiten

Wochenmarkt Neue Regeln für mehr Sicherheit auf dem Marktplatz.

Aalen. Die Wochenmärkte in Aalen und Wasseralfingen beginnen künftig um 7 Uhr und enden um 12.30 Uhr. Der Gemeinderatsausschuss für Kultur, Bildung und Finanzen hat der Vereinheitlichung der Marktzeiten jetzt zugestimmt. Bedeutet für die Innenstadt: Gastwirte können nach Marktende und Abbau ab 13.30 Uhr Stühle und Tische rausstellen. In der geänderten

weiter
  • 270 Leser
Guten Morgen

Fleißiger als die Polizei erlaubt

Bea Wiese über auffälliges Engagement

Mit Fleiß gemacht. Das sagt man hierzulande für gewöhnlich, wenn jemand etwas absichtlich tut, voller Eifer. Durch bemerkenswerten Fleiß fiel dieser Tage ein 38-jähriger Mann aus Göggingen auf. Der war vorm Amtsgericht Augsburg angeklagt. Das Delikt: mehrere Fahrraddiebstähle. Wie die Verhandlung ausging, ist nicht bekannt. Wohl aber, wie er anschließend

weiter
  • 355 Leser
Kurz und bündig

Kirchengemeinderat tagt

Aalen. Der evangelische Kirchengemeinderat tagt am Mittwoch, 18. Juli, um 19.30 Uhr im Gemeindezentrum Martinskirche im Pelzwasen.

weiter
  • 753 Leser

Sauerbach macht mobil

Mitsprache Bahnhalt Aalen-West: Rund 200 Bürger wollen in die Pläne der Stadt eingebunden werden. Rathausspitze glänzt durch Abwesenheit.

Aalen-Hofherrnweiler

Widerstand gegen die Palmerweiterung in Unterkochen. Protest gegen die Kleingärtner in Wasseralfingen. Nachbarstreit um die Röntgenstraße im Gewerbegebiet. Überall in der Stadt machen derzeit die Bürger mobil. Und die Liste wird immer länger.

Am Freitagabend hat sich in der TSG-Halle die Interessengemeinschaft Hofherrnweiler/Unterrombach

weiter
Kurz und bündig

Vögel beobachten

Aalen. Die Feuchtgebiete und Küsten bewohnenden Vogelarten des Nordens sind schon auf dem Rückzug in ihre Winterquartiere und machen Station an unseren Binnengewässern. Um diese Vögel zu beobachten, hält der Naturschutzbund Aalen am Sonntag, 15. Juli, eine Führung am Bucher Rückhaltebecken ab. Treffpunkt zur Abfahrt ist um 9 Uhr unter der Hochbrücke

weiter
  • 614 Leser
Kurz und bündig

AK Flüchtlinge trifft sich

Alfdorf. Der Alfdorfer Arbeitskreis Flüchtlinge trifft sich am Dienstag, 17. Juli, um 19.30 Uhr im evangelischen Gemeindehaus in Alfdorf. Themen des Treffens sind das Ende des Haghofes und ein aktueller Bericht vom Stand der Unterkunft in Alfdorf. Eingeladen sind nicht nur die Aktivposten des Arbeitskreises, sondern alle Interessierten.

weiter
  • 526 Leser

Buntes Treiben in der Lorcher Innenstadt

Palmen-Feschdle Viele Besucher zog es am Freitagabend bei schönem Wetter zum Bummel in die Innenstadt. Beim zweiten Palmen-Feschdle zwischen dem Bäderbrunnen und dem Karlsplatz luden die Geschäfte und Gastwirte ihre Besucher zu einem kulinarischen Erlebnis unter Palmen ein. Von der Roten Wurst über Snacks bis hin zum tropischen Cocktail war viel geboten.

weiter
  • 206 Leser

Den Mann fürs Grün ausgezeichnet

Mitarbeiterehrung Wolfgang Mayer ist für seine 25-jährige Tätigkeit beim Golf Club Hetzenhof geehrt worden. Präsident Roland Schoetz überreichte ihm kürzlich eine Urkunde mit Geschenken und bedankte sich für die vorbildliche Tätigkeit als Headgreenkeeper und die jahrelange Treue. Foto: privat

weiter
  • 646 Leser
Kurz und bündig

Dorfcafé Hellershof

Alfdorf. Im evangelischen Gemeindehaus Hellershof ist am Sonntag, 29. Juli wieder Dorfcafé. Zwischen 14 und 16 Uhr gibt es Kaffee und Kuchen. Das Dorfcafé-Team der Evangelischen Kirchengemeinde Hellershof freut sich auf viele Gäste.

weiter
  • 580 Leser
Kurz und bündig

Frauenmittag in Hellershof

Alfdorf-Hellershof. Die Evangelische Kirchengemeinde Hellershof lädt alle Frauen am Dienstag, 17. Juli, um 14 Uhr zum Frauennachmittag in das Gemeindehaus in Hellershof ein. Dekan i. R. Helmut Sorg aus Murrhardt wird aus seinem Leben berichten unter dem Thema: „Ich habe Wunder erlebt“. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Den musikalischen Part übernehmen

weiter
  • 452 Leser

Kinder- und Jugendkonzert

Musik Am Sonntag, 15. Juli, lädt der Handharmonika- Club Waldhausen ein.

Lorch-Waldhausen. Hören, sehen, informieren und erleben – all das ist beim Kinder- und Jugendkonzert des Handharmonika-Club Waldhausen am Sonntag, 15. Juli in der Stadthalle Lorch möglich. Unter dem Titel „KiK – Kids in Konzert“ bietet der Verein den Nachwuchsmusikern eine Bühne. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Beginn ist

weiter
  • 604 Leser
Kurz und bündig

Mit Kaiserin Beatrix unterwegs

Hohenstaufen. Bei einem Spaziergang um und über den Hohenstaufen stellt die Autorin Eleonore Dehnerdt ihre Romanbiografie „Und Barbarossa weinte“ vor, in der es um die Kaiserin Beatrix von Burgund geht. Der sensibel und wortgewaltig geschriebene Roman lässt den Leser tief in die Welt des Mittelalters eintauchen. Nach der etwa zweistündigen Veranstaltung

weiter
  • 105 Leser
Kurz und bündig

Taizé-Gebet in der Stadtkirche

Lorch. Zum ökumenischen Abendgebet mit Taizé-Liedern sind alle Interessierten am Sonntag, 15. Juli, in den Chor der Stadtkirche Lorch eingeladen. Beginn des Abendgebets ist um 19.30, bereits um 19 Uhr ist ein Einsingen. Der meditative Charakter des Abendgebetes ist geeignet, um das Wochenende in innerer Ruhe ausklingen zu lassen und um für die neue

weiter
  • 439 Leser

Themen von Breitband bis Kläranlagen

Gemeinderat Die nächste öffentliche Sitzung des Alfdorfer Gremiums ist am Montag, 16. Juli, um 19 Uhr im Rathaus.

Alfdorf. Die Kläranlage in Alfdorf wird stillgelegt und gleichzeitig die Anlage in Leineck erweitert. Wie das im Einzelnen vonstatten gehen und welche Firma welche Arbeiten übernehmen soll, damit beschäftigt sich der Alfdorfer Gemeinderat in seiner nächsten öffentlichen Sitzung am Montag, 16. Juli, um 19 Uhr im Rathaus.

Ebenfalls auf der Tagesordnung

weiter
  • 217 Leser
Kurz und bündig

Wanderung im Bregenzer Wald

Alfdorf. Alle Männer sind eingeladen, sich am Sonntag, 16. September, an der Wanderung im Bregenzer Wald zu beteiligen. Treffpunkt ist um 6 Uhr am Schulhaus Hellershof zur Bildung von Fahrgemeinschaften. Von dort geht es dann nach Oberstaufen/Steibis zur Talstation der Hochgratbahn. Weitere Informationen zur Männerwanderung sowie die Möglichkeit sich

weiter

Zwei Männer ersetzen die Schranke am Bahnübergang

Bahnverkehr Nach einem Blitzeinschlag in die Steuerung spielt sich an der Adlerbrücke in Plüderhausen seit Wochen Kurioses ab.

Plüderhausen

Früher gab’s an Bahnübergängen einen Mann, der hat die Schranken runtergelassen, wenn ein Zug kam. Und sie wieder hochgekurbelt, wenn der Zug durch war. Schrankenwärter nannte man den Mann. Diese Zeiten sind längst vorbei und jetzt wieder aufgelebt. Auf groteske Art. In Plüderhausen am Bahnübergang an der Adlerbrücke.

Da wird aber

weiter
  • 505 Leser

Baudenkmal für einen Euro

Stadtgeschichte Das Haus in der Imhofstraße 9 soll den Besitzer wechseln.

Schwäbisch Gmünd. Die Gmünder Stadtverwaltung will das Gebäude in der Imhofstraße 9, in dem eine der ältesten Synagogen Deutschlands vermutet wird, für den symbolischen Wert von einem Euro von der Stiftung Heiligenbruck erwerben. Einen entsprechenden Antrag wird die Stadtspitze am kommenden Mittwoch, 18. Juli, um 18 Uhr im Bau- und Umweltausschuss

weiter
  • 250 Leser

Beach-Party in Bettringen

Freibad Im Jahr 2006 ins Leben gerufen, um das Bettringer Freibad zu retten, hat sich die Beach-Party dort als beliebtes Fest etabliert. Musik gab es am Freitagabend von der Coverband „Sound Supply“ und von DJ Bel Air. Tobse Beck zeigte seine Feuershow. Foto: jps

weiter
  • 892 Leser

Das Finale am Remsstrand

Schwäbisch Gmünd. Letztmals präsentiert die Gmünder Tagespost an diesem Sonntag, 15. Juli, das Public Viewing am Remsstrand. Um 17 Uhr flimmert das Finale Frankreich gegen Kroatien über die Leinwand. Vor dem Spiel wird GT-Sportchef Werner Röhrich mit Alexander Stütz, Präsident des FC Normannia, über die Weltmeisterschaft und die Normannen in der Oberliga

weiter
  • 128 Leser
Kurz und bündig

Der EKO-Energieberater kommt

Schwäbisch Gmünd. Am Dienstag, 17. Juli, bietet das „EnergiekompetenzOstalb“ in Kooperation mit der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg von 14 bis 16.15 Uhr im Eckpunkt Energie der Stadtwerke in der Bürgerstraße 5, eine kostenlose und unabhängige energetische Erstberatung zu den Themen Energieeinsparung, Gebäudeneubau und -sanierung, Modernisierung

weiter

Einige Abiturienten bekommen Preise

Feier Insgesamt 73 Abiturienten des Technischen Gymnasiums bekommen am Freitagabend ihre Abschlusszeugnisse im Stadtgarten.

Schwäbisch Gmünd

Sie haben es geschafft: Ihr erfolgreiches Abitur haben 73 Schülerinnen und Schüler des Technischen Gymnasiums der Gewerblichen Schule am Freitagabend im Stadtgarten gefeiert. Schulleiterin Sabine Fath gratulierte zu den hervorragenden Ergebnissen.

Die beste Leistung erreichte ein Schüler im Profil Mechatronik mit einem Schnitt von

weiter
  • 943 Leser
Kurz und bündig

Klangschalen & Co

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Am Montag, 16. Juli, um 19.30 Uhr erklingen Klangschalen, Gong, Zimbeln, Shanti und Co. zum Thema „Sommer“ in der Franz-Czisch-Straße 19. Neben den für Körper und Seele gleichermaßen wohltuenden Klängen, gibt es Textimpulse, Atem- und Entspannungselemente, sowie eine sommerliche „Erfrischung“. Mehr Informationen und Anmeldung

weiter
  • 634 Leser
Kurz und bündig

Ortschaftsrat Rechberg

Schwäbisch Gmünd-Rechberg. Die Sitzung des Ortschaftsrats Rechberg ist am Montag, 16. Juli, um 18.30 Uhr im Sitzungssaal des Bezirksamtes. Thema ist das Baugebiet „Hartäcker V“.

weiter
  • 697 Leser
Kurz und bündig

Ortschatsrat Degenfeld

Schwäbisch Gmünd-Degenfeld. Am Dienstag, 17. Juli, ist um 19.30 Uhr eine öffentliche Sitzung des Ortschaftsrates Degenfeld im Bezirksamt. Themen sind der die Gestaltung des Dorfplatzes und die „Carsharing-Initiative“.

weiter
  • 777 Leser

Polizeibericht

Hund verursacht Unfall

Heubach. Im Einmündungsbereich Poststraße/Lauterner Straße in Heubach ist am Donnerstag gegen 16.10 Uhr ein Hund vor das Auto eines dort fahrenden 34-Jährigen gelaufen, teilt die Polizei mit. Dieser wich mit seinem Skoda nach rechts aus und stieß dabei mit dem vorderen rechten Reifen gegen den Bordstein. Bei dem Hund soll es

weiter
Kurz und bündig

Spanisch für Anfänger

Schwäbisch Gmünd. Die Gmünder VHS bietet einen Anfängerkurs Spanisch an. Es gibt acht Termine vom 16. bis 26. Juli. Der Kurs ist ideal für alle, die schnell einen Einblick in die Landessprache ihres Reiseziels bekommen möchten. Authentische Redewendungen und Sätze des alltäglichen Lebens helfen, sich sprachlich in einem spanischsprachigen Land zurechtzufinden.

weiter
Guten Morgen

Tradition verpflichtet

Jan Sigel über die schwäbische Weltoffenheit – auch während der Kehrwoche

Es gibt so Tage im Jahr, die braucht kein Mensch. Montage zum Beispiel sind ganz schlimm. Arbeitstage allgemein – außer Freitage, die sind toll. Doch auch Freitage verbreiten bei so manchem Angst und Schrecken. Freitage, die auf einen 13. fallen zum Beispiel – wie gestern. Ist Ihnen etwas passiert? Ging etwas kaputt? Falls ja, macht nix.

weiter

Wie es am Zeiselberg weitergeht

Stadtentwicklung Über die Pläne für eine Gaststätte entscheidet der Gemeinderat am 25. Juli – ohne Vorberatung.

Schwäbisch Gmünd. 1000 Unterschriften hat die Bürgerinitiative Zeiselberg gesammelt, um sich gegen die Dimension der geplanten Gaststätte am Zeiselberg auszusprechen. Zudem haben etwa 60 bis 70 Personen Einwände zu den Plänen für den Zeiselberg erhoben. Konkret zum Entwurf des vorhabenbezogenen Bebauungsplans für eine Gaststätte dort, der einen Monat

weiter
  • 117 Leser

400 beflaggte Flöße erobern die Lein

Auftakt Die Mini-Regatta des Gewerbe- und Handelsverein lockte am Freitagabend die Massen zum Ufer beim Abtsgmünder Marktplatz.

Abtsgmünd

Besser hätte der Auftakt für das diesjährige Mitsommer-Fest wahrlich nicht sein können: Bereits am frühen Abend tummelten sich die Besucher auf dem Platz vor dem Rathaus und genossen Kulinarik an vielen Ständen sowie die Klänge des Musikvereins Pommertsweiler. Und am Samstag und Sonntag wird es in der Kochertalgemeinde brummen.

Nur der Wind weiter
  • 124 Leser

Baugebiete sind Thema

Gemeinderats Viele Punkte stehen in Gschwend auf der Tagesordnung.

Gschwend. Wie es in den beiden Baugebieten – „Langenäcker“ in Frickenhofen und „Badsee“ in Gschwend – weitergeht, ist am Montag, 16. Juli, ab 19 Uhr Thema in der öffentlichen Sitzung des Gschwender Gemeinderats im Rathaus. Ebenfalls auf der Tagesordnung stehen neben diversen Bauanträgen, eine Zaunanlage für den Kinderspielplatz

weiter
  • 114 Leser

Immer eine Handbreit Wasser unterm Kiel

Einweihung Schiffstaufe des Spielgeräts in der Durlanger Kindertagesstätte Pusteblume mit Piratenfest.

Durlangen. Mehr als zwei Jahre musste die Kinder darauf warten, am Freitag war es soweit, die Kinder nahmen ihr neues Piratenschiff im Schülerwäldle offiziell in Empfang. 2500 Arbeitsstunden und rund 50 Paar helfende Hände wurden benötigt, um den Kindern der Kindertagesstätte Pusteblume ein durch die Elterninitiative „all4kid“ gebautes

weiter
  • 356 Leser

König legt Amtseid ab

Gemeinderat Eschacher Bürgermeister wird wiederverpflichtet.

Eschach. Bürgermeister Jochen König wird in der nächsten öffentlichen Sitzung des Eschacher Gemeinderats am Montag, 16. Juli, um 19 Uhr im Schulungsraum der Freiwilligen Feuerwehr für eine weitere Amtszeit verpflichtet. Des Weiteren stehen diverse Bauvorhaben, die Jahresrechnung 2017 sowie der Rechenschaftsbericht 2016, der Finanzzwischenbericht 2018

weiter
  • 174 Leser
Kurz und bündig

Sommerkonzert im Gymnasium

Mutlangen. Das Mutlanger Franziskus-Gymnasium lädt zum Sommerkonzert ein. Im Mittelpunkt steht das „Te Deum“ für Soli, Chor und Orchester von Marc-Antoine Charpentier. Zusätzlich erklingen Chorstücke, die Ralf Löwe komponiert hat – in dessen Händen auch die Gesamtleitung liegt. Die Aufführungen sind am Montag und Dienstag, 16. und 17. Juli, im Foyer

weiter
Kurz und bündig

Wanderung in den Weinbergen

Gschwend. Die Wanderfreunde der Ortsgruppe Gschwend des Schwäbischen Albvereins führen am Sonntag, 15. Juli, eine Wanderung bei Löwenstein durch. Treffpunkt zur Bildung von Fahrgemeinschaften ist um 9 Uhr auf dem Gschwender Marktplatz. Von dort geht es zunächst nach Löwenstein zum Gasthof „Linde“. Geparkt wird dort im Hinterhof, wo um 10 Uhr die Wanderung

weiter
  • 774 Leser
Kurz und bündig

„Indiensonntag“ in Mutlangen

Mutlangen. Der evangelische Kirchenbezirk feiert im Mutlanger Gemeindezentrum am Sonntag, 15. Juli, den „Indiensonntag“. Dieser beginnt um 10.15 Uhr mit einem Gottesdienst. Es predigt der indische Pfarrer Solomon Benjamin, der Chor Melisma singt. Anschließend gibt es südindische Speisen sowie Kaffee und Kuchen.

weiter
  • 968 Leser

Eine Eröffnung mit allen Sinnen

Musik Das Festival Europäische Kirchenmusik beginnt. In dreieinhalb Wochen fast 30 Konzerte. Preis an Gewinner des Kompositionswettbewerbs.

Schwäbisch Gmünd

Mit allen Sinnen. Das Motto des Festivals Europäische Kirchenmusik hat an diesem sommerlichen Freitagabend die Menschen in Schwäbisch Gmünd voll im Griff. Viele von ihnen erleben den Eröffnungsgottesdienst im Heilig-Kreuz-Münster mit den ersten musikalischen Höhepunkten des Festivals, nicht wenige erfahren ihre Sinne in Straßencafés

weiter

Drei Verletzte und Stau wegen Sperrung bei Unfall am Freitagabend

Unfall Drei Menschen wurden bei einem Verkehrsunfall am frühen Freitagabend auf der B 29 (Aalener Straße) leicht verletzt. Das teilt die Polizei mit. Demnach war ein 30-jähriger BMW-Fahrer gegen 19.10 Uhr in Richtung Aalen unterwegs. An der Einmündung zur Seitenstraße der Aalener Straße wollte er nach links in diese einbiegen und musste wegen Gegenverkehrs

weiter
  • 601 Leser
Polizeibericht

27-Jähriger randaliert

Aalen. Beamte des Polizeireviers Aalen nahmen am frühen Freitagmorgen einen 27-Jährigen in polizeilichen Gewahrsam, nachdem er in einem Mehrfamilienhaus im Hangweg randaliert hatte. Gegen 1.45 Uhr trat der stark alkoholisierte Mann offenbar mehrfach gegen die Wohnungstüre eines 54-Jährigen. Als dieser die Türe öffnete, wurde er von dem 27-Jährigen

weiter
  • 242 Leser
Polizeibericht

B 29 gesperrt

Schwäbisch Gmünd. Drei Menschen wurden bei einem Verkehrsunfall am frühen Freitagabend auf der B 29 – Aalener Straße – in Schwäbisch Gmünd verletzt. Nach Angaben der Polizei war ein 30-jähriger BMW-Fahrer gegen 19.10 Uhr in Richtung Aalen unterwegs. An der Einmündung zur Seitenstraße der Aalener Straße wollte er nach links abbiegen. Er musste wegen

weiter
  • 325 Leser
Polizeibericht

Lastwagen streiften sich

Aalen. Geringer Sachschaden entstand bei einem Unfall am Freitag gegen 7.40 Uhr in der Waiblinger Straße, als sich zwei Lastwagen streiften. Die beiden 29 und 46 Jahre alten Fahrer blieben nach Angaben der Polizei unverletzt.

weiter
  • 1021 Leser

Wie kommt das Bier ins Fass?

Aalener Löwenbräu Die „Nacht der offenen Brauerei“ zieht viele Besucher auf das Gelände am Galgenberg.

Aalen. Auf 350 Jahre Firmengeschichte kann die Familie Barth zurückblicken. Seit 1876 ist ihr Unternehmen im Familienbesitz. Die mittlerweile vierte Generation feiert am Wochenende das Jubiläum des 1668 gegründeten Wirtshauses „Zum Löwen“, wo bereits Bier gesiedet wurde.

Geschäftsführer Albrecht Barth begrüßte mit den Mitarbeitern seines

weiter

400 Flöße erobern die Lein

Auftakt Die Mini-Regatta des Gewerbe- und Handelsvereins lockte am Freitagabend die Massen zum Ufer beim Abtsgmünder Marktplatz.

Abtsgmünd

Besser hätte der Auftakt für das diesjährige Mit-sommer-Fest in Abtsgmünd wahrlich nicht sein können: Bereits am frühen Abend tummelten sich die Besucher auf dem Platz vor dem Rathaus und genossen Kulinarik an vielen Ständen sowie die Klänge des Musikvereins Pommertsweiler. Und am Samstag und Sonntag wird es in der Kochertalgemeinde brummen.

weiter
  • 265 Leser

Der Sauerbach wird verlegt

Baumaßnahme Im Rahmen des Ausbaus der B29 wird der Sauerbach im Vorfeld verlegt. Der Sauerbach wird zukünftig unter der geplanten 4-spurigen B29 hindurch führen. Im Vorfeld wurden hydraulische Berechnungen erstellt, um die Abflussmengen zu ermitteln. Aktuell laufen die Erdarbeiten. Bei diesen Arbeiten gibt es keine Beeinträchtigungen des Verkehrs,

weiter
Kurz und bündig

Karten für das KGW-Musical

Hüttlingen. Mit dem Musical „Das Apfelkomp(l)ott“ entführen die Unterstufenchöre und das Musicalorchester, unterstützt von der Bühnenbau-AG des Kopernikus-Gymnasiums Wasseralfingen, in eine spannende Geschichte. Die Aufführungen sind am Donnerstag, 19. Juli, um 19 Uhr und Freitag, 20. Juli, um 18 Uhr in der Limeshalle in Hüttlingen. Karten im Vorverkauf

weiter
  • 471 Leser

Sehnsucht nach Veränderung

Ausstellung Projekt des Kunstvereins KISS ist im Schloss Untergröningen noch bis zum Sonntag, 29. Juli, zu sehen.

Abtsgmünd-Untergröningen. Noch bis Sonntag, 29. Juli, ist die Ausstellung des Kunstvereins KISS im Schloss Untergröningen zu sehen. Die von Marjatta Hölz kuratierte Ausstellung mit dem Titel „Untragbar. Von der Sehnsucht nach Veränderung“ fordert die Besucher zum Perspektivwechsel auf und präsentiert Werke zum Traum des Menschen von einem

weiter
  • 207 Leser
Kurz und bündig

Sommerfest der Chorfreunde

Hüttlingen. In einem Lichtermeer aus Kerzen feiern die Chorfreunde Hüttlingen am Wochenende, 14./15. Juli, ihr Sommerfest auf dem Gelände der Limeshalle. Viele kulinarische Köstlichkeiten werden am Samstag ab 17 Uhr und am Sonntag ab 11 Uhr angeboten. Am Samstag unterhält die Stimmungskapelle „Fun Connection“. Am Sonntag spielen die „Hüttlinger Wirtshausmusikanten“

weiter
  • 535 Leser
Kurz und bündig

Technischer Ausschuss

Abtsgmünd. Am Montag, 16. Juli, ist um 17 Uhr Sitzung des Technischen Ausschusses im Rathaus Abtsgmünd. Auf der Tagesordnung stehen Baugesuche, Bebauungspläne und Einbeziehungssatzungen für Vorderbüchelberg und Leinroden.

weiter
  • 528 Leser

Polizei sucht Vermissten mit Hubschrauber

Über dem Großraum Gmünd kreist seit einiger Zeit (Stand Freitagabend) ein Polizeihubschrauber. Es werde nach einer vermissten Person aus dem Krankenhaus gesucht, teilt ein Polizeisprecher auf Nachfrage mit. Nähere Infos liegen noch nicht vor.

weiter
  • 5
  • 4217 Leser

„Rettet den Mühlbach“

Schwäbisch Gmünd-Zimmern. Nach längerer Zeit ist wieder eine Zusammenkunft der „Mühlbachretter“: am Montag, 16. Juli, um 18.30 Uhr. Um sich ein Bild über die Situation vor Ort zu verschaffen, treffen sich alle Interessierten mit der Bürgerinitiative (BI)„Rettet den Mühlbach“ an der Radlerbrücke. Dort fanden zwar einige Besprechungen

weiter
  • 173 Leser
Frage der Woche

Europäische Kirchenmusik als Besuchermagnet?

30 Jahre Festival Europäische Kirchenmusik EKM in Gmünd: Die Gmünder Tagespost fragte Passanten in der Stadt: Besuchen Sie das Festival? Was bedeutet das Festival für die Stadt Schwäbisch Gmünd?
Christina Khan (69),

Lehrerin aus Schorndorf

„Ich habe überlegt die EKM zu besuchen, obwohl klassische Musik eigentlich überhaupt nicht meinem Geschmack entspricht. Bei Kirchenmusik ist das irgendwie anders, warum weiß ich nicht. Musik hat eine heilende Wirkung. Die EKM ist etwas ganz Besonderes und ein Statement an die Kirche.“

Julius Pfisterer weiter

Wir gratulieren

Samstag, 14. Juli

Schwäbisch Gmünd

Hannelore Waldenmaier, Rehnenhof, zum 70. Geburtstag

Gschwend

Zirica Klopocan, zum 75. Geburtstag

Mögglingen

Georg Fleischer zum 85. Geburtstag

Sonntag, 15. Juli

Schwäbisch Gmünd

Hildegard Gubesch zum 75. Geburtstag

Horst Knab zum 75. Geburtstag

Heubach

Irena Chabowski zum 70. Geburtstag

weiter
  • 191 Leser

Abschluss an Aalens Kaufmännischem Berufskolleg I gemeistert

Kaufmännisches Berufskolleg I Sieben Preise (P) und zwölf Belobigungen (B) wurden an der Kaufmännischen Schule vergeben. Klasse BK1W/1 (Geschäftsprozesse): Marius Böhm (B), Selina Fecht (P), Beyza Karaaslan (P), Cansu Karadas (B), Senaa Karadeniz, Saban Kocayörük, Emre Konur (B), Enes Konur, Celine Levesque (B), Xenia Mistakidis, Anh Minh Nguyen (P),

weiter
  • 743 Leser
Kurz und bündig

Gemeinsamer Familienspaß

Aalen. Gemeinsam werkeln können Väter oder Mütter und ihre pubertierenden Kinder bei einem Workshop der KEB. Am Samstag, 21. Juli, entsteht von 14.30 bis 17 Uhr im Haus der katholischen Kirche ein Objekt in Betonguss unter der Leitung von Kunstpädagogin Monika Tauber und keb-Familienreferentin Birgit Elsasser. Anmeldung bis 19. Juli, (07361) 59030

weiter
  • 323 Leser

Kiesewetter war beim Nato-Gipfel

Politik CDU-Abgeordneter Roderich Kiesewetter will, dass Außen- und Sicherheitspolitik besser erklärt wird.

München/Aalen. Der CDU-Bundestagsabgeordnete Roderich Kiesewetter war als Obmann für Außenpolitik seiner Fraktion in Brüssel bei der Veranstaltung der Münchener Sicherheitskonferenz und des Atlantic Council im NATO Hauptquartier. Parallel dazu lief quasi nebenan der NATO-Gipfel. Laut Kiesewetter waren die Kernpunkte des von Trumps irrlichternden Auftritten

weiter
  • 2
  • 111 Leser

Kombibad und E-Mobilität

Aalen. Der Technische Ausschuss tagt am Mittwoch, 18. Juli, um 15 Uhr im Rathaus mit den Themen: Raumprogramm und Wettbewerb Kombibad Hirschbach, Ausbau Ladeinfrastruktur für E-Mobilität, Sanierung Kocherburg- und Schillerschule.

weiter
  • 870 Leser
Kurz und bündig

Literatur am Vormittag

Aalen-Unterkochen. Karin Haisch stellt am Dienstag, 17. Juli, Leben und Werk der englischen Schriftstellerin Jane Austen vor. Ihr Realismus, gepaart mit beißender Ironie und Gesellschaftskritik, gibt ihrem Werk eine historische Bedeutung. Die Veranstaltung in Kooperation mit der Stadtbibliothek findet um 9 Uhr im Albert-Schweitzer-Haus in Unterkochen

weiter
  • 729 Leser

Mehr Gäste in den Bädern als im Jahr 2016

Bäder Stadtwerke registrieren mehr Zulauf und wollen Zahlen 2018 nicht mit „Ausnahmejahr“ 2017 vergleichen.

Aalen. „Die Entwicklung der Besucherzahlen der Aalener Bäder sei im ersten Halbjahr 2018 sehr positiv“, heißt es bei den Stadtwerken. Die Aalener Bäder konnten demnach im ersten Halbjahr 2018 deutlich mehr Besucher begrüßen als im gleichen Zeitraum 2016. Mit dem Jahr 2017 wollen die Stadtwerke die aktuellen Zahlen nicht vergleichen, da

weiter
  • 226 Leser
Kurz und bündig

Musikalisches Schulprojekt

Aalen. Schüler der Schillerschule haben sich in Workshops mit musikalischen Klängen unterschiedlicher Kulturen, insbesondere aus Afrika, auseinandergesetzt. Für das Projekt „Hopestreet“ haben sie Trommeln unter der Anleitung von Randolph Andrewin „Boombay“ und mit Hilfe von bürgerschaftlich Engagierten gebaut. Am Montag, 16. Juli, sind um 15 Uhr Interessierte

weiter
  • 557 Leser

Preise und Belobigungen an der Realschule auf dem Galgenberg

Realschule Die Realschule auf dem Galgenberg verabschiedet ihren Abschlussjahrgang mit Preisen und Belobigungen. Alle Schülerinnen und Schüler der zehnten Klassen haben die Mittlere Reife bestanden. Janina Kohnert und Lara Seidel sind gemeinsam die zwei Schulbesten mit einem Notendurchschnitt von 1,7. Dies jungen Leute haben die Prüfungen zur Mittlere

weiter
  • 1606 Leser

SPD bittet zum Krimi-Abend

Lesung Ungewohnte Wege ging SPD-Bundestagsabgeordnete Leni Breymaier mit einer Autorenlesung in Hugs Weinkontor. Sie bat zum Abend mit Anton Hunger, der aus seinem Roman „Der Pakt mit dem Teufel“ las. Der Roman thematisiert fingierte Selbstmorde im Wirtschaftsmilieu aus der Sicht eines Journalisten, der versucht, die Kriminellen zu stellen.

weiter
  • 299 Leser
Kurz und bündig

Themenführung Uhren

Aalen-Fachsenfeld. Die kleinen mechanischen Wunderwerke in Schloss Fachsenfeld werden am Sonntag, 15. Juli, um 13.30 Uhr bei einer Führung vorgestellt.

weiter
  • 738 Leser

THG-Schüler helfen Hospizdienst

Spende Die Unesco-AG des Theodor-Heuss-Gymnasiums übergab Georg Gärtner, Vertreter des Malteser Kinder-und Jugendhospizdienstes im Kreis, einen Scheck über 2082 Euro aus Einnahmen des „Sozialen Tages“. Schüler hatten an diesem Tag durch Arbeitseinsätze und Sponsorenläufe die Spenden erwirtschaftet. Die Aktion organisiert alljährlich die

weiter
  • 415 Leser
70 Jahre SchwäPo

Claudia Köditz- Habermann

Aalen. Ich lese die SchwäPo, um mich über das regionale und überregionale Geschehen zu informieren. Mich interessiert natürlich auch sehr, was in meiner Heimat geschieht. Dabei nutze ich das handliche Format der SchwäPo in Papierform sowie die Onlinezeitung, um auch unterwegs auf dem Laufenden zu sein. Glückwunsch zu 70 Jahren SchwäPo! Foto: privat

weiter
  • 1199 Leser
Kurz und bündig

Die Rückkehr in den Beruf

Aalen. Dazu gibt's am Mittwoch, 18. Juli, von 9.30 bis 11.30 Uhr in Raum 406 der Agentur für Arbeit Aalen einen Workshop. Keine Anmeldung erforderlich.

weiter
  • 618 Leser
Neues vom Spion

Von Unkraut und Ausflug

SchwäPo-Chefredakteur Damian Imöhl und Hüttlingens Bürgermeister Günter Ensle haben am Donnerstag zusammen Unkraut gejätet bei der Limesanlage in Hüttlingen. Darüber wurde in der Freitagausgabe berichtet. Fast 90 Minuten lang waren die beiden den Wurzelgräsern zwischen den Pflastersteinen zu Leibe gerückt. Was dann noch übrig war, haben die Mitarbeiter

weiter
  • 173 Leser

Hausmusik wie aus dem Poesiealbum

Festival Das Duo Vera und Patrizia Bieber machte gute Stimmung beim fünften FAMA-Konzert.

Im vollbesetzten Salon der Villa Stützel in Aalen gab es am Donnerstagabend Hausmusik mit professionellem Anspruch, der vom Ensemble „Vera&Patrizia Bieber extended“ bestens eingelöst wurde: Barockmusik für Flöte und Geige samt Cembalo und Gambe. Das fünfte Konzert des Festivals alter Musik Aalen (FAMA) 2018.

Patrizia und Vera Bieber

weiter
  • 366 Leser

Junge Talente in Fachsenfeld

Am Samstag, 14. Juli, 19 Uhr, werden Xenia Bömcke am Kontrabass und Hsiao-Yen Chen am Klavier auf Schloss Fachsenfeld beim Kammermusikforum gastieren. Musikalisch geht es dabei von der Wiener Klassik über das Virtuosentum hin zur Romantik bis ins Heute.

Aufgrund einer Erkrankung von Pianist Michael Wendeberg wird die Pianistin Hsiao-Yen Chen den Abend

weiter
  • 208 Leser

Kammerchor in St. Stephanus

Schon zur Tradition geworden ist das große Jahresabschlusskonzert des KGW Kammerchores kurz vor den Sommerferien. Am Sonntag, 22. Juli, wird der Chor in der St. Stephanus Kirche in Wasseralfingen sein ganzes Können für eine Stunde darbieten. Die Zuhörer erwartet ein a cappella Konzert mit Werken von der Renaissance (G. Palestrina, T. Tallis), Barock

weiter
  • 248 Leser

Shakespeare im Freilichttheater

Schauspiel Das Theater der Stadt Aalen zeigt William Shakespeares „Was Ihr wollt“ im Freilichttheater Wasseralfingen. Die nächsten Vorstellungen sind am Sa, 14.07., 20.30 Uhr und Do, 19.07., 20.30 Uhr. Karten gibt's unter Telefon (07361) 522600 und unter www.xaverticket.de. Foto: Theater der Stadt Aalen

weiter
  • 899 Leser
Polizeibericht

PKW-Aufbruch?

Schwäbisch Hall. Am Freitag gegen 12 Uhr kehrte eine 54-Jährige Frau zu ihrem VW Passat zurück, den sie gegen 10.30 Uhr im Parkhaus in der Unterlimpurger Straße abgestellt hatte. Die Frau stellte fest, dass sämtliche Fenster unten waren, der Wagen geöffnet und der Fahrersitz ganz nach vorne gestellt war. Gestohlen wurde vermutlich nichts. Wie der Pkw

weiter
  • 1557 Leser

Zahl des Tages

675 000

Euro – einen Förderbescheid über diese Summe für den Breitbandausbau vergab Innenminister Thomas Strobl an den Ostalbkreis, meldet der grüne Betreuungsabgeordnete Martin Grath. Davon profitieren die Gemeinden Rosenberg, Adelmannsfelden, Göggingen, Ellenberg und die Städte Bopfingen und Ellwangen.

weiter
  • 978 Leser

Ausschusssitzung Kreishaushalt und Schulsanierung

Aalen. Der Kreistagsausschuss für Bildung und Finanzen tritt am Montag, 16. Juli, um 15 Uhr zur Sitzung im Kreishaus in Aalen zusammen. Auf der Tagesordnung: Zwischenbericht zum Kreishaushalt 2018, Gebäudesanierung am Kreisberufsschulzentrum Schwäbisch Gmünd (Bericht zur Schadstoffüberprüfung), Verstetigung Projekt Zukunft, Durchführung des Europäischen

weiter
  • 1071 Leser

Gesundheit Rallye durch den Rohrwang

Aalen. In kleinen Gruppen starteten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Landkreisverwaltung gegeneinander eine actionreiche Rallye kreuz und quer durch den Aalener Rohrwang. An insgesamt neun Stationen wurden sportliche und kniffelige Aufgaben im Team gelöst. Nach kurzer Auswertungszeit wurden die Gewinner gekürt. Der Ausklang fand in geselliger

weiter
  • 1021 Leser

Theater Richtfest am „Globe“ in Hall

Schwäbisch Hall. Die Eröffnung des Neuen Globes, des neuen Open-Air-Theaters der Freilichtspiele Schwäbisch Hall, rückt in großen Schritten näher. Der Rohbau auf dem „Unterwöhrd“, mitten in Hall, ist inzwischen fertiggestellt.

Im März 2019 soll das Neue Globe mit einer Inszenierung von William Shakespeares „Was ihr wollt“ eröffnet

weiter
  • 148 Leser

Der Mann, der die Natur vor der Zerstörung retten will

Natur Einmal im Monat trifft sich die NABU-Jugendgruppe von Reinhard Bretzger (80) in Aalen. Dort gibt er sein Wissen an Kinder und Jugendliche weiter.

Aalen

Wer sitzt dort im Baum und zwitschert in hohen Tönen? „Eine Blaumeise“, sagt Jule Kirsch (11) und blickt zu ihrem Lehrmeister Reinhard Bretzger. Der 80-Jährige nickt und lächelt stolz. Das begeisterte Mädchen weiß schon sehr viel über die Natur. Wann welche Blumen blühen, wie welcher Vogel heißt, wozu Insekten gut sind – und,

weiter

In vino veritas – Weinprobe am Limestor

Bereits zum dritten Mal findet im Limestor Dalkingen eine Weinprobe statt. Karin Fröhlich (Weine & Delikates, Aalen) stellt am 21. Juli ab 19 Uhr Weine aus Spanien und Portugal vor. Anmeldung für die Weinprobe unter 07361 503-1315 erforderlich. Der Teilnahmebeitrag ist 25 Euro pro Person. Foto: privat

weiter
  • 1156 Leser

Sozialbericht wird aktualisiert

Kreistag Institut für Sozialforschung und Gesellschaftspolitik ist beauftragt und startet vor der Sommerpause.

Aalen. Der Ausschuss für Soziales und Gesundheit des Kreistags hat in der vergangene Woche einstimmig beschlossen, den vor neun Jahren zum ersten Mal erstellten Sozialbericht aktualisieren zu lassen. Für die Aktualisierung wurde erneut das Institut für Sozialforschung und Gesellschaftspolitik (ISG) in Köln beauftragt.

„Die Bekämpfung von Armut

weiter
  • 191 Leser

Unfall mit Verletzten auf der B 29 in Gmünd

B 29 wieder frei

Drei Menschen wurden bei einem Verkehrsunfall am frühen Freitagabend auf der B 29 - Aalener Straße verletzt. Das teilt die Polizei mit. Demnach war ein 30-jähriger BMW-Fahrer gegen 19.10 Uhr in Richtung Aalen unterwegs. An der Einmündung zur Seitenstraße der Aalener Straße wollte er nach links in diese einbiegen und

weiter
  • 5
  • 9397 Leser

Gmünds Jugend redet mit

Jugendgemeinderat Nach neun Sitzungen mit großem Arbeitspensum wurde das Gremium in die Sommerpause entlassen – Neuwahlen stehen an.

Gmünder

Es war der letzte Jugendgemeinderat vor der Sommerpause – und der letzte vor den Neuwahlen. Am Freitag verabschiedete Hauptamtsleiter Helmut Ott das Gremium mit einem Rückblick auf die vergangenen zwei Jahre.

Zuvor a gab er der Hoffnung Ausdruck, dass die Jugendgemeinderäte sich zu einem Erfahrungsaustausch in den Schulen bereitfänden.

weiter
  • 1
Kurz und bündig

Höhlen, Mythen, Löwenmensch

Schwäbisch Gmünd. Im Museum im Prediger stehen an diesem Samstag, 14. Juli, um 11 Uhr wieder die „Museumsfüchse“ im Programm. Unter dem Motto „Höhlen, Mythen, Löwenmensch“ geht es für Besucher auf eine Zeitreise in die Steinzeit.

weiter
  • 403 Leser
Kurz und bündig

Rund um die Honigbiene

Schwäbisch Gmünd-Wetzgau. Eine Führung rund um das Thema Honigbiene mit Streuobst-Guide Raimund Zawadil wird am Sonntag, 15. Juli, um 14.30 Uhr im Streuobstzentrum im Himmelsgarten bei Wetzgau angeboten. Der Preis für die Führung „Rund um die Honigbiene“ beträgt pro Person fünf Euro und beinhaltet ein Getränk. Zudem beantwortet der Obst- und Gartenbauverein

weiter

SPD-Politiker unterwegs

Sommertour Christian Lange (SPD) besucht Vereine und Einrichtungen.

Schwäbisch Gmünd. Der Justizstaatssekretär und SPD-Bundestagsabgeordnete Christian Lange wird im Rahmen seiner traditionellen Sommertour Städte, Gemeinden, Vereine, Unternehmen und Einrichtungen in seinem Wahlkreis besuchen, um sich vor Ort ein Bild machen zu können. In Gmünd wird Lange unter anderem das Polizeirevier und die Firma Weleda besuchen.

weiter
Im Blick Gmünds Diskussion über ein neues Hallenbad

Immer weiter, aber nicht mit jeder Idee

Über Monate war’s ruhig: Das neue Hallenbad, das Gmünd früher oder später braucht, war in der Versenkung verschwunden. Kommende Woche jedoch steht das Objekt eines städtischen Streites wieder auf der Tagesordnung. Zunächst in Ausschüssen, dann im Gemeinderat. Dieser soll entscheiden, ob die Stadtspitze mit zwei Investoren weiterverhandeln soll,

weiter
  • 5
  • 339 Leser

20 Jahre für die Johanniter-Pflegewohnhäuser

Pflege Acht Mitarbeiterinnen der Johanniter feiern in Heubach ihr 20-jähriges Dienstjubiläum.

Heubach. Vor 21 Jahren wurde das Johanniter-Pflegewohnhaus Haus Kielwein als erstes der vier Pflegewohnhäuser am Rosenstein eröffnet, das Johanniter-Pflegewohnhaus im Seniorenzentrum Böbingen öffnete ein Jahr später seine Türen. Acht Mitarbeiterinnen waren nahezu von Beginn an dabei und feierten beim Mitarbeiterfest ihr 20-jähriges Dienstjubiläum.

weiter
  • 356 Leser

Glaube Gedenkfeier für Josef Kentenich

Mögglingen. Der Todestag von Pater Josef Kentenich, dem Gründer Schönstatts, jährt sich am 15. September zum 50. Mal. Die Schönstatt-Bewegung hat ein „Kentenich-Jahr“ ausgerufen. In einer Gedenkfeier wird am Sonntag, 15. Juli, um 15 Uhr in der Barnberg-Kapelle bei Mögglingen darum gebetet, dass sein Charisma die Welt erneuern und sein Vorbild

weiter
  • 241 Leser

Bei Scholz kehrt wieder Alltag ein

Essingen. Bei der Firma Scholz-Recycling in Essingen ist am Tag nach dem Giftunfall wieder der Alltag eingekehrt. Mehrere Fässer mit einem chemischen Gefahrstoff hatten am Donnerstagvormittag einen Großeinsatz von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei auf dem Gelände ausgelöst. „Wir haben den Betrieb wieder aufgenommen. Allerdings ist noch die

weiter

Gemeinderat Böbingen tagt

Böbingen. Der Gemeinderat Böbingen beschäftigt sich am Montag , 16. Juli, ab 18.30 Uhr im Bürgersaal des Rathauses mit der Feststellung der Jahresrechnung 2017 und Straßeninstandsetzungsmaßnahmen.

weiter
  • 864 Leser

Mehrzweckhalle ist Thema

Heubach. Der Bauausschuss Heubach beschäftigt sich am Mittwoch, 18. Juli, ab 17 Uhr im Rathaus mit der Erweiterung der Mehrzweckhalle Lautern. Außerdem wird ein von der Verwaltung geplantes „Coaching“ in Sachen Klimaschutz diskutiert und Arbeiten für die Stadthallensanierung vergeben.

weiter
  • 643 Leser

Waldarbeit im Team gemeistert

Bildung Die Klasse 5a der Gemeinschaftsschule Schillerschule machte mit den Schülern der Außenklasse der Klosterbergschule das dreitägiges Projekt „Gewaltprävention und Waldpädagogik“. 23 Schüler lernten dabei Verständnis für einen verantwortungsvollen Umgang mit sich selbst und der Natur. Foto: privat

weiter
  • 5
  • 557 Leser

Besonderes Klavierkonzertim Kielwein

Pflegewohnhaus Für die großzügige Spende wurde ein Klavierkonzert für Bewohnerin Ilse Thiere organisiert.

Heubach. Ein großer Wunsch von Ilse Thiere, die im Haus Kielwein wohnt, war, dass sie ihr Klavier mit in das Johanniter-Pflegewohnhaus nehmen kann. Also spendete sie das Klavier an das Haus Kielwein. Als Dankeschön für diese Spende organisierte Ariane Arnold aus der Alltagsgestaltung ein Konzert, bei dem auf dem Klavier gespielt werden sollte.

Zur

weiter
  • 191 Leser
Neu im Kino

Die Farbe des Horizonts

Allein auf hoher See. Das war in den letzten Jahren immer mal Thema auf der Kinoleinwand. Etwa mit Robert Redford in „All is lost“ und Colin Firth in „Und vor uns das Meer“. Nun hat der katastrophen-erprobte „Everest“-Regisseur Baltasar Kormákur ein junges Paar mit dem Segelboot in den Südpazifik geschickt und damit

weiter
  • 625 Leser

Gmünder Straße liegt im Zeitplan

Baustelle Die Arbeiten in Heubachs Ortsmitte kommen nach Angaben des zuständigen Ingenieurs gut voran. Der zweite Bauabschnitt startet Mitte September.

Im ersten Bauabschnitt vom Postplatzkreisel bis zur Tankstelle Lutze ist die erste Schicht Asphaltbelag eingebaut worden. Bis zum 27. Juli laufen die Pflasterarbeiten in den Randbereichen. Fotos: dav

Leucht-Säulen sollen die Fahrbahn zusätzlich optisch verengen.

Der erste Bauabschnitt geht vom Postplatzkreisel bis zur Tankstelle Lutze.

weiter
Kurz und bündig

ADFC-Tour auf Remstalradweg

Schwäbisch Gmünd. Am Sonntag, 15. Juli, geht es auf dem Remstalradweg bis Grunbach, hinauf nach Buoch und durch den Wald zum Hörnleskopf und zur Einkehr in den Biergarten am Hanweiler Sattel. Danach durch die Weinberge zu den Kunstwerken „Korber Köpfe“ und nach Waiblingen. Von dort per Bahn zurück nach Gmünd. Streckenlänge 70 Kilometer. Start um 9

weiter
  • 299 Leser

Gügling und 800-Jahr-Feier

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Der Ortschaftsrat Bettingen beschäftigt sich in seiner Sitzung am Montag, 16. Juli, um 18.30 Uhr im Sitzungssaal im Bezirksamt mit der Herstellung der Oberflächenwasserableitung für den Parkplatz der Barmer auf dem Lindenfeld, dem Bebauungsplan „Gügling Nord III“, der Erschließung des Gewerbegebiets „Gügling-Nord,

weiter
  • 282 Leser
Kurz und bündig

Obst- und Gartenbauverein

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Die Bettringer Vereinsmitglieder bewirten am Sonntag, 15. Juli, von 14 bis 17 Uhr, mit Kaffee und Kuchen im Streuobstwiesen-Zentrum im Himmelsgarten in Wetzgau. Für die Kinder gibt es einen Rätsellauf.

weiter
  • 554 Leser

„Wir Kinder haben Rechte!“

Pädagogik Mobiles Präventionstheater „SakramO 3D“ erläutert Bargauer Grundschülern auf spielerisch-kreative Art die weltweit geltenden Rechte der Kinder. V

Schwäbisch Gmünd-Bargau

Das interaktive Kindertheaterstück „Alles was recht ist“ des mobilen Präventionstheaters „SakramO 3D“ feierte vor den Grundschülern der Scheuelbergschule in Bargau baden-württembergische Premiere. 50 Minuten benötigten die Schauspielerinnen Sarah Gros und Monika Wieder, um den Kindern auf spielerische

weiter
  • 283 Leser

Bürgerinnen und Bürger aus dem Ostalbkreis zu Besuch in Berlin

Ausflug Bürger, Bewohner der Diakonie Stetten, des Vereines „Politik mit Frauen“ und der Stammtisch Spraitbach besuchten den Parlamentarischen Staatssekretär und Gmünder SPD-Bundestagsabgeordneten Christian Lange in Berlin. Die Reise diente aber nicht der Erholung, sondern der politischen Bildung. Es wurden Ministerien, Ausstellungen zur

weiter
  • 162 Leser

Chorkonzert an der Alten Schule

MGV Geislingen Das Open Air-Konzert mit drei Chören zieht vom Stockenweiher vor die Alte Schule um.

Unterschneidheim-Geislingen. Der Männergesangverein (MGV) Eintracht Geislingen lädt am Samstag, 14. Juli, ab 19.30 Uhr zum 5. Open Air an der Alten Schule in Geislingen ein. Wegen Befall mit Eichenprozessionsspinner kann das Konzert nicht wie gewohnt am Stockenweiher stattfinden. Das diesjährige Motto lautet „Man(n) singt Deutsch“. Neben

weiter
  • 190 Leser
Kurz und bündig

Finissage mit Horst Solf

Ellwangen. Der offizielle Teil der Ausstellung Horst Solf „70 Jahre UN Menschenrechtscharta“ geht seinem Ende zu. Der Abschluss wird mit einer Finissage am Sonntag, 15. Juli, um 11 Uhr in der LEA Ellwangen, Halle 101, gefeiert. Der Künstler ist bei der Veranstaltung anwesend.

weiter
  • 557 Leser
Kurz und bündig

Gartenfest

Neuler. Am Sonntag, 15. Juli, lädt der Kleintierzuchtverein Neuler zu seinem Gartenfest in der Dieselstraße 5 ein. Für einen reichhaltigen Mittagstisch, Kaffee und Kuchen sowie eine ansprechende Vesperkarte ist bestens gesorgt. Ab 17 Uhr Live-Übertragung des Fußball-WM-Finales. Die Veranstalter versprechen ein ansprechendes Ambiente und leibliches

weiter
  • 433 Leser
Kurz und bündig

Gartenfest der Schützengilde

Ellwangen. Mit Schüssen der Böllergruppe wird am Sonntag, 15. Juli, um 11 Uhr das Gartenfest der Schützengilde Ellwangen im Hubertusweg eröffnet. Auf der Schützenwiese (oder im Schützenhaus) gibt es eine große Auswahl an Speisen und Getränken. Gegen 13 Uhr spielen „Manne & Roland) mit Akkordeon und Waschbrett auf. Spielstraße und Kletterbaum für

weiter
  • 447 Leser

Staufersagaverein unterstützt Kulturcafé

Spende Der „Verein Begegnung der Kulturen“ erhält für sein neues Projekt 500 Euro.

Schwäbisch Gmünd. Der Verein „Begegnung der Kulturen“ durfte sich kürzlich über eine Spende in Höhe von 500 Euro freuen. Übergeben hatten sie die beiden Vorstandsmitglieder des Staufersaga-Vereins, Sonja Westphal und Alexander Koller, im Kulturcafé „Paletti“. Das Geld war bei der diesjährigen Gmünder Automeile von den Mitglieder

weiter

Tiere in der Kunst

Kinderuni Zum Verhältnis von Tier und Mensch über die Jahrtausende.

Schwäbisch Gmünd. Tiere sind in der Kulturgeschichte des Menschen seit der Jungsteinzeit Teil der Kunst. Professor Dr. Klaus Ripper wird sich in der Kinderuni am Samstag, 14. Juli, um 10.30 Uhr im Hörsaal 1 der Pädagogischen Hochschule mit Malerei, Grafik und Plastik aus mehreren Jahrhunderten beschäftigen, die Tiere als Motiv haben. Dabei wird er

weiter
Kurz und bündig

Weinprobe am Limestor

Rainau-Dalkingen. Im Limestor bei Dalkingen findet am Samstag, 21. Juli, um 19 Uhr wieder eine Weinprobe statt, die die ehemals römischen Provinzen anhand von kulinarischen Genüssen vorstellt. In diesem Jahr sind Weine aus Spanien und Portugal an der Reihe. Dazu passend gibt es Kostproben aus der römischen Küche. Die Weinprobe kostet 25 Euro pro Person.

weiter
  • 494 Leser

Wochenend und Sonnenschein beim Dorfwandertag

Gesangverein Eintracht Schrezheim Zahlreiche Wanderer ziehen mit dem Männerchor zum Picknick ins Grüne.

Ellwangen-Schrezheim. Wie lässt sich Sport und Kultur verbinden? Der Gesangverein Eintracht Schrezheim hat dies kürzlich bei seinem zweiten musikalischen Dorfwandertag vorgelebt.

Bei zunächst stark bedecktem Himmel ist eine stattliche Anzahl von Wanderern von der Antoniuskapelle in Schrezheim gestartet und hat sich auf den Weg zum Sportgelände der

weiter
  • 238 Leser

Zwei Investoren sind noch im Rennen

Hallenbad Stadträte sollen vor der Sommerpause entscheiden, ob die Stadt den Dialog mit den Bewerbern für das Freizeit- und Familienbad auf dem Gleispark und am Nepperberg fortsetzt.

Schwäbisch Gmünd

Zwei der vier Investoren für ein neues Hallenbad auf dem Gleispark sind noch im Rennen. Einer von ihnen will ein Bad bauen, das in den Nepperberg hineinreicht. Der zweite Investor bietet zwei Varianten an, eine mit und eine ohne Nepperberg. Der Investor selbst bevorzugt die Variante mit Bebauung des Nepperbergs. Der Bau- und Verwaltungsausschuss

weiter
Kurz und bündig

Bundesligatabellen mit Excel

Schwäbisch Gmünd. Die Gmünder VHS bietet zu Beginn der Sommerferien am Freitag, 27. Juli, von 9 bis 16 Uhr für Kinder im Alter zwischen 10 und 15 Jahren einen Workshop an, in dem spielerisch mit dem Computerprogramm Excel gearbeitet wird. Schrittweise wird gemeinsam eine Gesamttabelle der aktuellen Fußball-Bundesliga erstellt, die nach dem Kurs weiter

weiter
Kurz und bündig

Entwicklung im Fokus

Schwäbisch Gmünd. In altersentsprechenden Gruppen widmen sich Physiotherpeuten des Stauferklinikums der Entwicklung von Kindern. Unter anderem erläutern sie die Zusammenhänge von Sinneswahrnehmung, Bewegung und Kommunikation. Der Kurs Gruppe II (für Kinder von sieben bis zwölf Monaten) ist am Dienstag, 17. Juli, von 11 bis 12 Uhr im MediCenter der

weiter
Kurz und bündig

Gärtnern mit der Natur

Schwäbisch Gmünd. Singvögel, Libellen Eidechsen und Schmetterlinge auf dem eigenen Grundstück beobachten: ein Traum. Doch mit Unkrautvlies und Schotterbett auf dem Erdboden gelingt das nicht. Was ist zu tun, damit sich im Garten eine reiche Artenvielfalt einstellt? Tipps und Anregungen können sich Hobbygärtner am Samstag, 14. Juli, bei einem Gartenspaziergang

weiter
Kurz und bündig

Fahrt ins Blaue mit der Bahn

Schwäbisch Gmünd. Das Bahn-Sozialwerk, Ortsstelle Schwäbisch Gmünd, veranstaltet am Donnerstag, 26. Juli, eine Fahrt ins Blaue. Abfahrt ist um 8.30 Uhr am Gmünder Bahnhof. Geplante Rückkehr ist gegen 19 Uhr. Anmeldungen sind möglich unter Telefon (07173) 4639. Die Kosten betragen pro Person etwa 30 Euro. Die für Mittwoch, 18. Juli, geplante „Reise

weiter
  • 146 Leser

Laura Heintschel erreicht die 1,0

Mittlere Reife 46 Schülerinnen und Schüler der Schiller-Realschule in Schwäbisch Gmünd bekommen im Prediger ihre Abschlusszeugnisse überreicht.

Schwäbisch Gmünd

Im Festsaal des Predigers haben 46 Schülerinnen und Schüler der Schiller-Realschule ihre Abschlusszeugnisse überreicht bekommen. Mit der mittleren Reife in der Tasche stehen ihnen nun viele Wege offen. Zum Abschluss erfreuten die Schülerinnen und Schüler das Publikum mit einem witzigen bunten Programm, in dem sie die Höhepunkte ihrer

weiter
  • 735 Leser
Kurz und bündig

Basar mit Kinderbedarf

Tannhausen. Der Elternbeirat und das Börsenteam des Kindergarten St. Maria in Tannhausen veranstalten am Freitag, 7. September, von 17.30 bis 19 Uhr eine Kinderbedarfsbörse in der Turn- und Festhalle in Tannhausen. Anmeldung und Nummernvergabe sind bis zum 31. August per E-Mail an Boerse.Tannhausen@gmx.de möglich. Wer bereits eine Nummer hat, kann

weiter
  • 462 Leser

Mehr Betten, kürzere Wartezeiten

Virngrundklinik Zusätzliche Betten für die Ellwanger Kinder und Jugendpsychiatrie und die Tagesklinik Aalen.

Ellwangen. Das Versorgungsangebot der Kinder- und Jugendpsychiatrie an der St. Anna-Virngrund-Klinik wird um drei zusätzliche Betten erweitert. Das hat der Landeskrankenhausauschuss beschlossen. Ab 1. August 2018 wird die Bettenzahl von bisher 20 auf 23 erweitert. Gleichzeitig wird am Standort Hirschbachhaus in Aalen das tagesklinische Versorgungsangebot

weiter
  • 277 Leser
Nachruf

Rainer Januschko

Rosenberg. Mit tiefer Anteilnahme haben die Rosenberger Abschied von Rainer Januschko genommen. Bei der Trauerfeier auf dem Friedhof würdigten Alois Maierhöfer und Sieger Götz den Verstorbenen. Bereits mit 13 Jahren trat Rainer Januschko dem DRK-Ortsverband bei und leitete ihn 20 Jahre als Vorsitzender. Januschko war immer für das Rote Kreuz da, Menschen

weiter
  • 521 Leser

Die Deutschen kennen ihr Nachbarland nicht

Geschichtswettbewerb Die St. Gertrudis-Schülerin Pauline Rehe gewinnt eine Reise durch Polen.

Ellwangen. Die Schülerin Pauline Rehe vom Gymnasium St. Gertrudis hat beim diesjährigen Geschichtswettbewerb „Die Deutschen und ihre Nachbarn im Osten“ einen 1. Preis gewonnen. Deshalb durfte sie an einer mehrtägigen Studienfahrt nach Polen teilnehmen.

Witold Stepien, Marshall der Woidwodschaft Lodz, sprach bei der Preisverleihung in Stuttgart

weiter
  • 557 Leser

Durchstarten mit dem „Dual Degree“

SRH Fernhochschule Dank einer Kombination von Ausbildung und BWL-Fernstudium kann man in Ellwangen den Bachelorabschluss machen.

Ellwangen/Holzmühle

Sabrina Fuchs hat in Ellwangen studiert und hat jetzt ihren Bachelor gemacht. Sie ist eine weitere Absolventin des „Dual Degree“, eine Form des Bachelor Studiums, das in Zusammenarbeit mit einem Ausbildungsbetrieb kaufmännische Ausbildung und BWL-Studium kombiniert.

Sabrina Fuchs arbeitet bei JRS in Rosenberg-Holmühle

weiter
  • 779 Leser

Das Essen vom Teller geklaut

Polizeibericht Ein junger Mann hatte offenbar Hunger und schlug einem anderen noch die Faust ins Gesicht.

Ellwangen. Direkt von einem Teller entwendete ein 20-Jähriger am Donnerstag gegen 23.20 Uhr in der Innenstadt einem anderen Teile des Essens. Nachdem Zeugen die Polizei verständigt hatten, flüchtete der Täter, wobei er einem Mann noch mit der Faust ins Gesicht schlug. Polizisten nahmen den Täter kurze Zeit später vorläufig fest. Auf der Dienststelle,

weiter
  • 248 Leser
Polizeibericht

Fahrzeug zerkratzt

Ellwangen. Zwischen 12 und 14 Uhr am Donnerstagmittag zerkratzte ein Unbekannter den VW eines 57-Jährigen, den dieser im genannten Zeitraum in der Breslauer Straße abgestellt hatte. Der dabei entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 2000 Euro. Hinweise nimmt das Polizeirevier Ellwangen, Tel.: (07961) 9300 entgegen.

weiter
  • 930 Leser
Polizeibericht

Geparktes Fahrzeug gestreift

Ellwangen. Auf rund 3000 Euro wird der Sachschaden geschätzt, den eine 22-Jährige am Freitragvormittag verursachte, als sie gegen 11 Uhr mit ihrem Ford Focus einen in der Aalener Straße abgestellten Alfa Romeo streifte.

weiter
  • 755 Leser
Polizeibericht

Unfall an Rastanlage

Ellwangen. Am Donnerstagmittag gegen 13.45 Uhr bogen ein 59-jähriger Lastwagenfahrer und ein 42-jähriger Ford-Fahrer auf der A 7 in Fahrtrichtung Würzburg nebeneinander in den Einfahrtsbereich der Raststätte Ellwanger Berge ein. Als der Lastwagen kurz vor den Zapfsäulen nach rechts fuhr, kollidierte er mit dem Ford und verursachte einen Schaden von

weiter
  • 875 Leser
Woizine

Von ehemaligen Lehrern, Erzieherinnen und einem, der weder in Schule noch in Kindergarten aufgepasst hat

Der Woiza ist immer noch im Urlaub, die Woizine darf ihn an dieser Stelle wieder vertreten und diese Woche ist es nun endlich passiert: Sie hat das erste lustige Foto von einem Fan bekommen, so eins wie sie beim Woiza regelmäßig in der Mailbox eintrudeln. Sie vermutet aber ganz stark, dass es nur an sie ging, weil in der Abwesenheitsnotiz, die der Woiza

weiter
  • 404 Leser

Familienfest und Public Viewing

Aalen. Fernsehstars, Hüpfburgen, Bungee-Trampolin, Showauftritte, eine Bastelecke der Jugendkunstschule Schwäbisch Gmünd und die Präsentation der neuen Mannschaft des VfR Aalen – das alles und noch viel mehr erwartet die Gäste beim großen Familienfest der Kreissparkasse Ostalb am Samstag, 14. Juli, von 9.30 bis 14 Uhr auf dem Sparkassenplatz.

weiter
  • 753 Leser

Icotek nun auch in Italien vertreten

Niederlassung Die Firmengruppe hat eine Filiale in der Nähe von Mailand eröffnet. Sechster Standort im Ausland.

Eschach. Seit Anfang Juni ist die Icotek-Gruppe auch im italienischen Markt präsent. Das Eschacher Unternehmen hat eine Niederlassung im italienischen Buscate in der Nähe von Mailand eröffnet. „Wir freuen uns, Icotek jetzt auch in Italien zu etablieren – einem Markt, auf dem wir schon seit mehreren Jahren aktiv sind“, sagte Philipp

weiter
  • 2648 Leser

Offene Gesellschaft bewahren

Erinnerungskultur OB Richard Arnold empfängt Nachfahren ehemaliger jüdischer Gmünder und schlägt die Brücke von den 30er-Jahren ins Heute.

Schwäbisch Gmünd

Ihr Besuch zeigt, wie eng Erinnerungskultur und deutsche Geschichte mit aktuellen Fragen von Flucht und Integration verknüpft sind: Oberbürgermeister Richard Arnold hat am Freitag die Familien Kahn und Marque in Gmünd empfangen. Dr. Ernest Kahn und seine Frau Marcia und Dr. Jeffrey Marque waren 2015 schon in Gmünd, als die Treppe der

weiter
  • 303 Leser

Tiere beim Gedächtnistraining

Aalen. Eine etwas andere Form des Gedächtnistrainings gab es in den DRK-Seniorenzentren in Hüttlingen, Unterkochen und im Pflegeheim St. Elisabeth in Aalen statt. Den Bewohnern sollten einheimische Waldtiere, ihr Lebensraum und Aussehen ins Gedächtnis gerufen werden. DRK-Gedächtnistrainerin Ilse Wiehler-Galbas und Anne Waizmann, Obfrau der Jägervereinigung,

weiter
  • 406 Leser

Wenn die Kleinen die Größten sind

Kinderfest Während die Kinder sich beim Spielen und bei Wettkämpfen vergnügten, saßen die Erwachsenen bei Würstchen und Bier zusammen.

Ellwangen

Ein Eldorado für Kinder war der Schießwasen am Freitag beim Ellwanger Kinderfest. 32 Spielstationen hatten die Helfer und Organisatoren vom Jugendzentrum, von der Schulsozialarbeit und den Ellwanger Schulen unter den Bäumen entlang der Jagst aufgebaut. Ob es nun darum ging, mit der Wasserspritze genau zu zielen, Seitenverkehrt zu schreiben,

weiter
Kurz und bündig

Blutspendeaktion des DRK

Neresheim-Dorfmerkingen. Das DRK bittet am Freitag, 20. Juli, von 14.30 bis 19.30 Uhr in der Turnhalle in Dorfmerkingen, Felsenstraße 56, um lebensrettende Blutspenden. Blut spenden kann jeder Gesunde von 18 bis zum 73. Geburtstag, Erstspender dürfen jedoch nicht älter als 64 Jahre sein.

weiter
  • 1074 Leser
Kurz und bündig

Frohsinn feiert Sommerfest

Heidenheim-Großkuchen. Auf den Schulhof der Grundschule lädt der Gesangverein „Frohsinn“ Großkuchen am Wochenende zum Sommerfest ein. Beginn ist am Samstag, 14. Juli, um 18 Uhr, mit Auftritten des Liederkranzes Stetten und „KlangPur“ aus Großkuchen. Der Sonntag beginnt um 10.30 Uhr mit einem ökumenischen Gottesdienst. Der „Härtsfeldchor“ und der Projekt-Männerchor

weiter
  • 948 Leser

Gartenfest mit Schlagerspiel

SSV Elchingen Am Wochenende Fußball auf dem Platz und im TV.

Neresheim-Elchingen. Im Rahmen des Gartenfestes des SV Elchingen spielt am Sonntag, 15. Juli, um 12 Uhr der WFV-Pokalsieger 2017 Sportfreunde Dorfmerkingen gegen den Pokalsieger 2018 SSV Ulm. Bereits am Samstag, 14. Juli, stehen ab 14 Uhr die Endspiele der Fußball-Senioren Ü 32 und das Elfmeterturnier um 16 Uhr mit Barbetrieb, Flammkuchen und mehr

weiter
  • 313 Leser
Kurz und bündig

Kolpingfest in Neresheim

Neresheim. Die Kolpingsfamilie Neresheim lädt am Sonntag, 15. Juli, zum Kolpingsfest beim katholischen Gemeindezentrum ein. Beginn ist um 10 Uhr mit einem Gottesdienst im Grünen. Anschließend Frühschoppen mit den Klosterstadtmusikanten, Mittagessen, Kaffee und Kuchen.

weiter
  • 1003 Leser
Kurz und bündig

Kunst im Garten

Neresheim-Kösingen. Jean-Marie Barsaq öffnet am Sonntag, 15. Juli, von 11 bis 19 Uhr interessierten Kunstfreunden die Tür seines Gartens für die „Openair-Aquarell-Ausstellung“. Die Werke widmen sich in diesem Jahr vorwiegend der „Musik und den Musikern“. Aber auch „Natur“ und „Märchen“ finden ihren Niederschlag in den Bildern.

weiter
  • 1083 Leser
Kurz und bündig

Musikantengarten

Neresheim-Dorfmerkingen. Am Wochenende des 14./15. Juli laden die „Original Härtsfelder Musikanten“ erneut zum alljährlichen „Musikantengarten am Musikerheim“ ein. Den Auftakt des Festwochenendes bildet am Samstag um 14 Uhr der Festumzug vom Markt- zum Festplatz, bevor das Festwochenende offiziell mit dem Kinderfest beginnt. Auch am Festsonntag gibt's

weiter
  • 1194 Leser

25 Jahre Pferdesport

Jubiläum PSV Schloss Kapfenburg feiert am 14. Juli Geburtstag.

Lauchheim. 25. Geburtstag feiert der Pferdesportverein Schloss Kapfenburg am 14. Juli in der Reithalle. Um 18.30 Uhr geht es los mit dem Einmarsch der Standarten-Abordnungen. Dann ist Messfeier mit Pfarrer Dr. Pius Adiele, umrahmt von den Ellwanger Jagdhornbläsern. Es folgen Festakt, Vorführungen, Musik und Barbetrieb.

weiter
  • 1440 Leser

Das Fundamt quillt über

Stadtverwaltung Mess- Übrigbleibsel warten im Rathaus auf ihre Besitzer.

Bopfingen. Einiges liegen geblieben ist bei der Ipfmess. Das städtische Fundamt quillt über. Jacken, Pullis, Halstücher, Trachtenwesten, Brillen, Rucksäcke, Schirme, Schlüssel, Schlüsselchips, Kettchen, Geldbeutel, teils sogar mit Bargeld darin oder Eingekauftes in Taschen. Näheres weiß das Fundamt unter (07362) 801-0. Geöffnet ist dort Montag bis

weiter
  • 155 Leser
Kurz und bündig

Flohmarkt der Agenda-Gruppe

Bopfingen. Am Samstag, 14. Juli, ist von 9 bis 13 Uhr Flohmarkt der Agenda-Gruppe auf dem Ipfmessplatz. Stände können zwischen 7 und 9 Uhr aufgebaut werden. Der Meter Standfläche kostet fünf Euro, ein Kinderstand drei Euro.

weiter
  • 1122 Leser
Kurz und bündig

Kinderfest in Aufhausen

Bopfingen-Aufhausen. Wegen der Fußball-WM beginnt das Kinderfest auf der Spielwiese des Kindergartens vor dem Pfarrgemeindesaal am Sonntag, 15. Juli, bereits um 11.30 Uhr. Nach der Vorführung des Kindergartens gibt es eine Spielstraße und mehr. Es spielt die „Original Egertaler Blasmusik“.

weiter
  • 1155 Leser
Kurz und bündig

Ortschaftsrat Röttingen

Lauchheim-Röttingen. Das Gremium tagt am Montag, 16. Juli, um 20 Uhr im Pfarrhaus in Röttingen. Auf der Tagesordnung steht die Anhörung des Ortschaftsrates zur Einrichtung einer Wasserenthärtungsanlage im Wasserwerk des Gemeindeverwaltungs- und Wasserversorgungsverbandes Kapfenburg.

weiter
  • 1069 Leser

Seit 25 Jahren an der Spitze der Bopfinger Bank

Mitarbeiterjubiläum Zum Vorstandsjubiläum erhält Wolfgang Probst die Silberne Verbandsehrennadel.

Bopfingen Der Vorstandsvorsitzende der Bopfinger Bank Sechta-Ries eG, Wolfgang Probst, kann auf 25 Jahre Vorstandstätigkeit bei der Bopfinger Bank und der Vorgängergenossenschaft, der Raiffeisenbank Sechta-Ries eG, zurückblicken. Bei einer Ehrung wurde Probst vom Prüfungsdienstleiter des Baden-Württembergischen Genossenschaftsverbands WP/StB, Mathias

weiter
  • 302 Leser
Kurz und bündig

Spitalplatz und mehr

Bopfingen. Der Gemeinderat tagt am Donnerstag, 19. Juli, ab 17 Uhr in der Schranne öffentlich. Unter anderem geht es um die Gestaltung des Spitalplatzes am neuen Ipftreff, um die Verlässliche Grundschule 2018/2019, um schnelles Internet in der Kernstadt und um die Vergabe zum Abbruch der Trocknungsanlage.

weiter
  • 998 Leser
Kurz und bündig

Wasserwerk und Wahl

Westhausen-Lippach. Auf der Tagesordnung des Ortschaftsrat Lippach steht am Montag, 16. Juli, die Wasserenthärtungsanlage im Wasserwerk sowie die Beratungen zur unechten Teilortswahl. Die Sitzung beginnt um 19 Uhr im Ortschaftsgebäude.

weiter
  • 1275 Leser
Kurz und bündig

Wasserwerk, Geruch, Gräber

Westhausen. Der Gemeinderat tagt am Donnerstag, 19. Juli, 18.30 Uhr im Rathaus. Themen: Wasserenthärtungsanlage im Wasserwerk, Bebauungsplan „Auchtfeld“ in Westerhofen (Fachgutachten zu den Geruchsimmissionen des landwirtschaftlichen Betriebs in Ruital), Errichtung von pflegefreien Gräbern auf dem Friedhof Westhausen.

weiter
  • 984 Leser
Kurz und bündig

Hütten-Sommerfest

Oberkochen. Mit einem Gottesdienst beginnt am Sonntag, 22. Juli, um 10 Uhr das Sommerfest der Kolpingsfamilie Oberkochen rund um die Kolpinghütte auf der Heide. Die Rodstein-Böllerschützen geben den Startschuss. Die musikalische Gestaltung übernehmen die Haldenhof-Bläser aus Neuler. Das Küchenteam bewirtet mit Leckereien von Ofen und Grill. Außerdem

weiter
  • 1249 Leser
Kurz und bündig

Sommer-Open-Air

Oberkochen. „Rocken bis die Fetzen fliegen!“: Das ist das Motto der Thunderbirds, einer der populärsten Coverbands. Mit ihrer enormen Live-Erfahrung und einem nahezu unerschöpflichen Repertoire begeistert sie regelmäßig ihr Publikum. Beim Oberkochener Open Air am Freitag, 20. Juli, will sie auch den Eugen-Bolz-Platz zum Kochen bringen. Beginn ist um

weiter
  • 890 Leser
Kurz und bündig

Technischer Ausschuss

Oberkochen. Der Technische Ausschuss tritt am Mittwoch, 18. Juli, um 16.30 Uhr zur Sitzung im Rathaus Oberkochen zusammen. Auf der Tagesordnung stehen Bauvorhaben.

weiter
  • 1003 Leser

Wenn das Herz plötzlich stehen bleibt

Sonntagsvorlesung Dr. Caroline Grupp spricht darüber, was man im Notfall tun muss.

Aalen. Wenn das Herz plötzlich stehen bleibt, ist jede Minute für den Patienten entscheidend. Doch wie geht man vor, wenn man eine hilflose Person findet? Zu diesem Thema spricht Dr. Caroline Grupp, leitende Oberärztin für Innere Medizin und Notfallmedizin im Ostalb-Klinikum Aalen. Die Sonntagsvorlesung zum Thema „Plötzlicher Herzstillstand –

weiter
  • 5
  • 184 Leser

Diakonie ermöglicht Teilhabe

Behindertenhilfe Krankenpflege- und Diakonieförderverein ist zu Gast im neuen Wohnprojekt der Samariterstiftung in der Gartenstraße in Aalen.

Aalen

Seit 1888 gibt es den Krankenpflegeverein in Aalen. Vor elf Jahren gab sich der Verein eine neue Struktur und Satzung. Und so entstand der Krankenpflege- und Diakonieförderverein, der viele Projekte in der Stadt mit Zuschüssen unterstützt. Zum Vereinsleben gehört, wie Pfarrer Bernhard Richter als erster Vorsitzender betont, nicht nur die Finanzierung

weiter
  • 693 Leser

Wort zum Sonntag

Es ist Erntezeit

Aalen-Fachsenfeld. Es grenzt fast an ein Wunder: Erinnern Sie sich noch? Nach dem milden Jahreswechsel gab es im Spätwinter noch Schnee und Frost. Und alle fürchteten: Es wiederholt sich alles, wie im Jahr zuvor – nasses Frühjahr, keine Blüte, wenig Obst. Doch dann, nach Ostern plötzlich der Wandel: Mit der Wärme erwachte die

weiter
  • 243 Leser

Landkreis sucht Wohnraum

Unterbringung Günstige Mietwohnungen melden, damit Menschen in Notlagen geholfen werden kann.

Aalen. Über das Online-Portal für sozialen Wohnraum oder direkt telefonisch bei der Landkreisverwaltung können Eigentümer jetzt leer stehende Wohnungen melden. Das Ziel: Günstiger Mietwohnraum soll aktiviert werden

Sozialer Wohnraum für bedürftige Menschen ist knapp geworden. Egal ob alleinerziehende Mütter, Großfamilien, Rollstuhlfahrer oder Migranten

weiter
  • 237 Leser

Aalbäumle feiert 120 Jahre

Jubiläum Zum Auftakt des Festwochenendes des Aalener Wahrzeichens feiern Besucher den traditionellen Seniorennachmittag.

Aalen

Diese Tradition des Seniorennachmittags am Aalbäumle sollten wir wieder aufleben lassen“, sagte Oberbürgermeister Thilo Rentschler bei seiner Begrüßung. Der Seniorennachmittag am Freitag am Aalbäumle ist der Auftakt zur Feier des 120-jährigen Bestehens des Aalener Wahrzeichens.

Im Jahre 2010 hatte der letzte Seniorennachmittag stattgefunden,

weiter

Augustinus-Quartier: Stadt plant sechs Wohnhäuser bei der Kirche

Wohnbau Während der Pfarrer noch um die Kirche kämpft, hat die Stadt schon Pläne fürs umgebende Gelände. Sechs Mehrfamilienhäuser sollen zwischen Langertstraße, Mährenstraße und Saarstraße entstehen – 40 bis 45 Wohneinheiten mit Tiefgarage. Im östlichen Teil ist eine neue Kindertagesstätte mit vier Gruppen geplant. Das sieht der städtebauliche

weiter

Mittlere Reife in der Tasche

Schulabschluss Die Schülerinnen und Schüler der Georg-Elser-Realschule in Königsbronn haben ihre Prüfungen mit gutem Erfolg bestanden.

Oberkochen/Königsbronn

Mit zum Teil hervorragenden Leistungen haben Schülerinnen und Schüler sowohl der Werkrealschule als auch der Realschule ihre Schulzeit an der Georg-Elser-Schule erfolgreich abgeschlossen.

Alle Prüflinge der Werkrealschule haben die Prüfung bestanden. Die Schule gratuliert Odino Benedetto, Karl Benz (Preis), Mikael Duckgeischel,

weiter
  • 927 Leser

Datenschutz in Vereinen

Datenschutzgrundverordnung Der Aalener Fachanwalt für IT-Recht, Michael Richter, informiert mehr als 200 Vereinsvertreter über die neuen Gesetze.

Aalen

Die schier überbordende Zahl an Fragen nach dem Referat verdeutlicht, wie sehr dieses Thema unter den Nägeln brennt: Die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) hat die Vereine durchgerüttelt, es gehen Sorgen um, es geht um Haftung bei Verstößen. Klar wird: Nichts zu tun, ist nicht möglich, um nicht in die Bredouille zu kommen. Ein Hoffnungsschimmer

weiter

OB Rentschler lässt Grüne abblitzen

Sozialer Wohnungsbau Investorengemeinschaft um Ortsvorsteher Ilg muss städtische Quote nicht erfüllen.

Aalen. Freie Bahn für die Investoren um den Hofener Ortsvorsteher Patriz Ilg. Sie müssen in ihrem Neubauprojekt an der Ecke Wiesenweg/Dorfstraße keinen geförderten Wohnraum schaffen. Denn OB Thilo Rentschler wird den Grünenantrag, den Bebauungsplan auf Eis zu legen und nochmals auf die Investoren zuzugehen, nicht auf die Tagesordnung des Gemeinderats

weiter
  • 414 Leser

Musik, Lebensfreude, Speisen aus Westafrika, Schmuck aus Mali – all dies erleben die Besucher am Samstag, 14. Juli, ab 15 Uhr im Areal Übelmesser. Die Band der Realschule Heubach macht mit 13 Musikern unter der Leitung von Stefan Schwenk um 15 Uhr den Auftakt. Die Künstler der Gruppe „Womba“ aus Ghana beherrschen e traditionelle Rhythmen,

weiter
  • 116 Leser
Der besondere Tipp

Italienische Nacht mit DUE piu DUE

Leckere Pizza und Pasta, gute Weine und jede Menge Musik. „Bella Italia“ hält für einen Tag wieder Einzug in Schwäbisch Gmünd. Und zwar am Samstag, 14. Juli. An diesem Tag ist auf dem unteren Marktplatz wieder die „Italienische Nacht“. Von 11 bis 23 Uhr dürfen Besucher dann „La Dolce Vita“ mit DUE piu DUE erleben.

weiter
  • 310 Leser

Breymaier lobt das LGS-Konzept

Besuch SPD-Landesvorsitzende informierte sich im Rathaus über die Pläne zur Landesgartenschau 2026.

Ellwangen. Ausführliche Informationen über das Konzept zur Landesgartenschau erteilte kürzlich Oberbürgermeister Karl Hilsenbek der Bundestagsabgeordneten und baden-württembergischen SPD-Landesvorsitzenden Leni Breymaier im Ellwanger Rathaus. MdB Breymaier zeigte sich sehr beeindruckt von den Ellwanger Plänen: „Die Stadt hat ein herausragendes

weiter
  • 509 Leser

Auf dem Weg zur digitalen Leitregion

Landespolitischer Abend Auf Einladung der IHK Ostwürttemberg diskutieren regionale Unternehmer, Kommunal- und Landespolitiker mit Innen- und Digitalisierungsminister Thomas Strobl.

Heidenheim

Die Digitalisierung revolutioniert die Wirtschaft: Deshalb muss in Netz-Infrastruktur, IT-Ausbildung und Rahmenbedingungen investiert werden. Über diese Eckpunkte waren sich die Teilnehmer des 3. Landespolitischen Abends der IHK Ostwürttemberg mit Landesinnenminister Thomas Strobl in Heidenheim einig. Diskussionen zwischen regionalen Unternehmern

weiter
  • 3210 Leser

Joseph Ott verlässt Schwabsberg mit viel Musik

Abschied Nach zwölf Jahren als Rektor der Grundschule Schwabsberg geht der erste Mann vom Platz.

Rainau-Schwabsberg. Schulleiter Joseph Ott wechselt von Schwabsberg nach Rosenberg und leitet ab dem nächsten Schuljahr die Karl-Stirner Gemeinschaftsschule. Großen Bahnhof liebt der Musik- und Fußballfan nicht. Verabschiedet wollte er da lieber im Rahmen der Aufführung seines letzten Schulmusicals „Das Fußballwunder“ werden.

Das Musical

weiter

Grillmeister wirft hin – Fest fällt aus

Dorffest Das zweitägige „Bierbrunnenfest“ in Dunstelkingen ist dieses Jahr überraschend abgesagt worden. Der Grillmeister streikt, weil der Landwirt sich über eine anonyme Anzeige ärgert.

Dunstelkingen

Dunstelkingens zweitägiges Dorffest fällt in diesem Jahr flach. Grund dafür ist die Absage des seit Jahren für den Grillbetrieb zuständigen Helfers. Was sind die Hintergründe?

Es hat eine beachtliche Tradition im Dischinger Teilort Dunstelkingen, das beliebte zweitägige Bierbrunnenfest, bei dem typischerweise die ersten Liter Gerstensafts

weiter
  • 5
  • 973 Leser
Tagestipp

Junge Talente in Fachsenfeld

Auf Schloss Fachsenfeld spielen Xenia Bömcke am Kontrabass und Hsiao-Yen Chen am Klavier einen Querschnitt aus Originalwerken. Von der Wiener Klassik über das Virtuosentum hin zur Romantik bis ins Heute. Für den erkrankten Pianisten Michael Wendeberg springt Hsiao-Yen Chen ein, die wie Xenia Bömcke Preisträgerin bei „Jugend musiziert“ ist.

weiter

Ostalb gegen TTIP Leni Breymaier zum Freihandel

Aalen. Das Aktionsbündnis Ostalb gegen TTIP hat für die nächste Sitzung die heimische SPD-Bundestagsabgeordnete Leni Breymaier (SPD) eingeladen, um mit ihr über Freihandelsabkommen und speziell über das Abkommen „CETA“ zu sprechen: am Montag, 16. Juli, um 19 Uhr im Frapé in Aalen, Julius-Bausch-Straße 32.

Eingeladen sind alle Interessierten.

weiter
  • 601 Leser

Kreative Begegnung der Generationen

Kunstprojekt Vier Senioren und vier Martinus-Schüler greifen zur Farbe im Atelier des Lindenhofs.

Schwäbisch Gmünd/Waldstetten. „Also das ist doch eine ganz tolle Sache“, stellt Waldstettens Bürgermeister Michael Rembold fest, als er das Malatelier in der Martinusschule auf dem Lindenhof betritt. Schulleiter Ralf Töter gibt ihm recht: „Die Skepsis, die manche Teilnehmerin zu Beginn hatte, ist verflogen.“ Das Pilotprojekt

weiter
  • 5
  • 551 Leser

Immer mehr Touristen finden ins Ries

Fremdenverkehr Der Tourismusverband Ferienland Donau-Ries verzeichnet deutliche Steigerung bei den Übernachtungszahlen 2017 – in Bopfingen gibt es einen Zuwachs von 1,8 Prozent.

Bopfingen/Bissingen

Der Tourismus im Ferienland Donau-Ries, wozu die Landkreise Donau-Ries, Dillingen, Ostalb und eine Gemeinde im Kreis Augsburg gehören, bewegt sich weiterhin auf hohem Niveau. Festgemacht werden kann dies an den registrierten Übernachtungen in den einzelnen Beherbergungsbetrieben des vergangenen Jahres. Diese seien im Vergleich zum

weiter
  • 775 Leser

Jugendliche spenden 1300 Euro

Kirche Macher und Besucher freuen sich über den Erfolg des ersten „Hüttengottesdienst“.

Lauchheim. Gehen Menschen nicht mehr in die Kirche, kommt die Kirche eben zu ihnen: Thomas Schmid, Kirchengemeinderat der Filialgemeinde St. Blasius Westerhofen und als solcher Mitglied des Pfarrgemeinderats St. Petrus und Paulus Lauchheim, hat deswegen einen „Hüttengottesdienst“ angeregt – an dem sich schließlich über 100 Jugendliche

weiter
  • 634 Leser

Im Juni an keinem Tag heißer als 30 Grad

Wetterrückschau Starkregen, lange Trockenphase und ein wenig Schafskälte im ersten Sommermonat.

Neresheim. Der Juni zeigt sich im Bezugszeitraum für die Klimastatistik im Mittel von 30 Jahren als der Monat mit dem meisten Regen. In den letzten 25 Jahren hatte sich dies auf den Juli verlagert. Bei genauer Durchsicht der laufenden Aufzeichnung und denen aus den historischen Quellen wird deutlich, dass einzelne Wetterereignisse und die Witterung

weiter
  • 351 Leser

Warten auf den Baubeginn

Verkehr Stadt schafft rechtliche Voraussetzung für Nordumfahrung Ebnat.

Aalen. Nach dem Ortschaftsrat hat der Ausschuss für Umwelt und Stadtentwicklung dem Bebaungsplan für die Ebnater Nordumfahrung zugestimmt. Manfred Traub drängte erneut auf den Baubeginn. Wenn es 2018 nichts mehr mit dem Spatenstich werde, sagte der Ortsvorsteher und CDU-Stadtrat, dann sollte es doch wenigstens 2019 klappen. Michael Fleischer wiederholte

weiter
  • 280 Leser

Chaos im Berufsverkehr vor Stuttgart

Elf Fahrzeuge in drei Unfälle auf der B14 bei Stuttgart verwickelt

Stuttgart. Nach einem Auffahrunfall mit sechs beteiligten Fahrzeugen ist es am Freitagmorgen  auf der Bundestraße 14 zu einem mehrere Kilometer langen Rückstau im Berufsverkehr gekommen. Ein 49-jähriger Opel-Astra-Fahrer war gegen 6.40 Uhr auf der Bundestraße 14 in Richtung Stuttgart unterwegs und bemerkte auf Höhe der

weiter
  • 5228 Leser

Scholz: Alltag kehrt wieder

Giftunfall Inzwischen sollen alle Verletzten wieder zu Hause sein.

Essingen. Bei der Firma Scholz-Recycling in Essingen ist am Tag nach dem Giftunfall wieder der Alltag eingekehrt. „Wir haben den Betrieb wieder aufgenommen. Allerdings ist noch die Polizei da, die wir bei ihren Ermittlungen unterstützen“, sagt der Pressesprecher des Unternehmens, André Mandel, auf Anfrage.

Mandel ergänzt, dass insgesamt

weiter
  • 5
  • 1380 Leser

Zwei Männer bei Unfall schwer verletzt

Verkehrsunfall Am Donnerstagabend kommt zwischen Königsbronn und Oberkochen ein VW Golf von der Straße ab.

Oberkochen. Mit schweren Verletzungen musste ein 18-Jähriger nach einem Unfall am Donnerstagabend mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden. Der VW-Lenker befuhr gegen 20.35 Uhr die B19 zwischen Oberkochen und Königsbronn. Dabei kam er von der Fahrbahn ab. Beim Gegenlenken schaukelte sich sein Golf auf und überschlug sich mehrmals.

weiter
  • 888 Leser
Frage der Woche

Wer wird Fußball-Weltmeister? Wo verfolgen Sie das Finalspiel der Fußball-WM?

Die SchwäPo hat Passanten in der Aalener Innenstadt befragt und um einen Tipp für den Ausgang des Spiels gebeten. Nicht alle sind im Fußballfieber, erst recht nicht, seitdem die deutsche Mannschaft in der Vorrunde ausgeschieden ist.
Lara Seeling (19),

Oberkochen, Azubi

„Ich schaue mir das Finale überhaupt nicht an. Fußball hat mich noch nie interessiert, auch die Deutschland-Spiele nicht. Ich finde, Fußball ist nur ein Sport wie jeder andere auch und es sollte darum keinen solchen Hype geben. Man sollte daraus keine Wissenschaft oder Religion machen.“

Ronny Schwettlick weiter

Nachfolger für Soutschek?

Vereinsleben Porträt Karl Kehrle (68), Vorsitzender der Schützengilde, ist in Oberkochen als Nachfolger von Herbert Soutschek im „Orga“ im Gespräch.

Oberkochen

Bei der Herbstsitzung des Dachverbands (Orga) am 18. Oktober in der Kolpingshütte wird Herbert Soutschek von der Stadtverwaltung offiziell verabschiedet.

Diese Zeitung hatte die Verdienste Soutscheks, der für die Vereine in Oberkochen Sachwalter und Strippenzieher erster Güte war, schon gewürdigt. Derzeit verdichten sich die Gerüchte, dass

weiter
  • 515 Leser

Professionell mit Daten umgehen

Datenschutzgrundverordnung Der Aalener Fachanwalt für IT-Recht Michael Richter informierte im Gutenberg-Kasino mehr als 200 Vereinsvertreter über die neuen gesetzlichen Grundlagen im Datenschutz.

Aalen

Die schier überbordende Zahl an Fragen nach dem Referat machte deutlich, wie sehr dieses Thema doch unter den Nägeln brennt: Die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) hat die Vereine durchgerüttelt, es gehen Sorgen um, es geht um Haftung bei Verstößen. Klar wird: Nichts tun ist nicht möglich, um nicht in die Bredouille zu kommen. Ein Hoffnungsschimmer

weiter
  • 848 Leser

Freilaufender Hund verursacht Unfall

Polizei in Heubach sucht den Hundehalter

Heubach. Im Einmündungsbereich Poststraße/Lauterner Straße lief am Donnerstag gegen 16.10 Uhr ein freilaufender Hund vor den Pkw Wagen eines 34-jährigen Autofahrers. Dieser wich mit seinem Skoda nach rechts aus und stieß dabei mit dem vorderen rechten Reifen gegen den Bordstein. Bei dem Hund soll es sich um einen mittelgroßen

weiter
  • 5
  • 5314 Leser

Zwei Schwerverletzte nach Unfall

Auf der B29 zwischen Oberkochen und Königsbronn

Oberkochen. Mit schweren Verletzungen musste ein 18-Jähriger nach einem Unfall am Donnerstagabend in eine Klinik geflogen werden. Der VW-Fahrer war gegen 20.35 Uhr auf der B19 zwischen Oberkochen und Königsbronn unterwegs. Dabei kam er von der Fahrbahn ab. Beim Gegenlenken schaukelte sich sein Golf auf und überschlug sich in der

weiter
  • 5
  • 10984 Leser

Madleen Weidenbacher hat Note 1,1

Mädchenrealschule St. Gertrudis 83 Schülerinnen erreichen den Realschulabschluss und feiern bei der Abschlussfeier das Ende der Schulzeit.

Ellwangen

An der Mädchenrealschule St. Gertrudis haben 83 Schülerinnen die Mittlere Reife erreicht. Es gab 30 Preise und 19 Belobigungen.

„Zwischen Himmel und Erde“ war das Thema des Gottesdienstes, der die Abschlussfeier der Realschule von St. Gertrudis eröffnete. Dabei stand nicht nur die Zukunft der Absolventinnen im Mittelpunkt, sondern

weiter
  • 1224 Leser

Die Politik zollt den Bauern „großen Respekt“

Festakt 30 Jahre bäuerliche Erzeugergemeinschaft Schwäbisch Hall wurde im historischen Zeughaus gefeiert.

Schwäbisch Hall. „30 Jahre Projekte für die ländliche Regionalentwicklung in Hohenlohe“ überschreibt Gründer Rudolf Bühler den Festakt zum Jubiläum der Bäuerlichen Erzeugergemeinschaft Schwäbisch Hall (BESH) in Halls „guter Stube“, dem Neubausaal. In diesen Jahren, so Bühler, ist die bäuerliche Familie von acht Gründungsmitgliedern

weiter
  • 395 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

8.50 Uhr: Bei einem Unfall auf der Kreisstraße 1424 von Jebenhausen nach Heiningen im Landkreis Göppingen wurde am Freitagmorgen ein 17-Jähriger lebensgefährlich verletzt. Eine 28-jährige Autofahrerin hatte gegen 3.30 Uhr auf halber Strecke den 17-Jährigen mit ihrem Seat erfasst, der sich nach ersten Ermittlungen mittig

weiter
  • 3242 Leser

Stadt will mit Investoren verhandeln

Hallenbad Die Verwaltung macht den Stadträten Vorschläge zum weiteren Verfahren. Der OB ist für einen Bürgerentscheid.

Schwäbisch Gmünd. Gmünds Stadtspitze wird den Stadträten am Mittwoch vorschlagen, mit zwei Hallenbad-Investoren weitere Gespräche zu führen. Dies sagte Stadtsprecher Markus Herrmann auf GT-Anfrage. Das Thema „Neubau eines Hallenbades am Gleispark im Rahmen eines Investorenmodells“ ist der einzige Tagesordnungspunkt einer gemeinsamen Sitzung

weiter
  • 2
  • 371 Leser

Regionalsport (18)

Zitat des TAGES

Mart Ristl Neuzugang des VfR Aalen

Es war anstrengend, aber ich habe mich sehr wohl gefühlt. Das sind gute Jungs.

weiter
  • 2511 Leser

Ein starkes Feld wird erwartet

Skispringen In Gmünds kleinstem Stadtteil Degenfeld dreht sich am letzten Juli-Wochenende alles um das Skispringen.

Es wird der erste große Wettkampf von der neuen 75-Meter-Mattenskischanze, nach dem phänomenalen Eröffnungsevent 2017, sein und bereits jetzt können sich die Degenfelder Organisatoren über die ersten Meldungen von Weltklasse-Sportlern freuen.

So ging bereits die Meldung der russischen A-Damen-Nationalmannschaft der Skispringerinnen ein. Auch Topstar

weiter
  • 202 Leser

Höchste Geschwindigkeit als Erfolgsfaktor

Fußball, 3. Liga Der VfR Aalen und der VfB Stuttgart II trennen sich im Testspiel 1:1 (1:1). Starkes Debüt von Ristl.

Mart Ristl war platt nach seiner Auswechslung. Und der frisch verpflichtete Mittelfeldspieler war nicht der einzige beim VfR Aalen, dem die Müdigkeit nach der bislang härtesten Trainingswoche anzumerken war. Dementsprechend zufrieden war Trainer Argirios Giannikis mit dem 1:1 (1:1) im Testspiel gegen den Regionalligisten VfB Stuttgart II. „Wir

weiter
  • 5
  • 565 Leser

ZAHL DES TAGES

73

Minuten lang dauerte das Debüt von Mart Ristl beim VfR Aalen. Der 22-jährige Neuzugang zeigte im Testspiel gegen den VfB Stuttgart II eine starke Leistung im zentralen Mittelfeld und überzeugte als Anspielstation und Ballverteiler.

weiter
  • 5
  • 1799 Leser

Aalen steht im Zeichen des Stadtlaufs

Laufsport Am Sonntag ist es wieder soweit. Um 10.10 Uhr startet zum insgesamt 32. Mal der Aalener Stadtlauf. Erstmals gehen dabei auch Teilnehmer von „lauf gehts“ an den Start. Es wird der insgesamt zweite Meilenstein auf dem Weg zum Halbmarathon im Ulm sein. Foto: opo

weiter
  • 365 Leser

VfR-Junioren testen Waldstetten

Eine Saisoneröffnung nach Maß gelang dem Landesliga-Zweiten der letzten Runde, dem TSGV Waldstetten, gegen den Bezirksligisten TV Neidlingen am Donnerstagabend in heimischen Gefilden. Mit einem souveränen 8:1-Erfolg knüpften die Löwen mit viel Spielfreude an die erfolgreiche vergangene Saison an. Tobias Kubitzsch konnte sich als dreifacher Torschütze

weiter
  • 393 Leser

Carina Vogt wird DM-Fünfte

Skispringen, Deutsche Meisterschaften Vergeblich nahm die Olympiasiegerin und vierfache Weltmeisterin Carina Vogt in Hinterzarten einen erneuten Anlauf auf ihren ersten nationalen Titel.

Mit einem Novum endeten die Deutschen Meisterschaften im Skispringen der Frauen am Freitagabend in Hinterzarten. Juliane Seyfarth aus Ruhla und die Olympiazweite von Pyeongchang, Katharina Althaus teilten sich das oberste Podest auf dem Siegertreppchen und feierten gemeinsam den Titel. Carina Vogt, Olympiasiegerin von 2014 aus Waldstetten, wurde Fünfte.

weiter
  • 386 Leser

Geschwindigkeit als Erfolgsfaktor

Fußball, 3. Liga Der VfR Aalen und der VfB Stuttgart II trennen sich im Testspiel in Waldhausen 1:1 (1:1). Die Offensive glänzt in den ersten 45 Minuten. Mart Ristl feiert ein starkes Debüt.

Mart Ristl war platt nach seiner Auswechslung. Und der frisch verpflichtete Mittelfeldspieler war nicht der einzige beim VfR Aalen, dem die Müdigkeit nach der bislang härtesten Trainingswoche anzumerken war. Dementsprechend zufrieden war Trainer Argirios Giannikis mit dem 1:1 (1:1) im Testspiel gegen den Regionalligisten VfB Stuttgart II. „Wir

weiter
  • 5
  • 1174 Leser

E-II-Junioren des TV Straßdorf feiern den Titel

Fußball Die E-II-Jugend des TV Straßdorf wurde Meister in der Kreisstaffel 4. Mit acht Siegen in den letzten acht Spielen sicherten sich die Kicker mit 24 Punkten und 46:30 Toren den Titel. Das Team hinten von links: Marius Bulling, Markus Scherrenbacher, Britta Rudat, Michael Schimmele. Mittlere Reihe von links: Jonas Fischer, Jana Kreisel, Pius Weber,

weiter
  • 146 Leser

Lien Merker wird Württembergische Meisterin

Rhythmische Sportgymnastik Der TV Wetzgau erreicht starke Platzierungen bei der Nachwuchsmeisterschaft.

Die Rhythmische Sportgymnastik des TV Wetzgau absolvierte ein erfolgreiches Wochenende bei den Württembergischen Nachwuchsmeisterschaften in Schmiden.

An den Start gingen alle Gymnastinnen der Kinderleistungsklassen zwischen sieben und zehn Jahren. Am Samstagvormittag starteten die Duos und die Gruppen der Kinderleistungsklassen. Das Duo der KLK8, mit

weiter

Martina Dees sichert sich den Sieg

Golf Bei nicht perfekten Wetterbedingungen meldeten sich insgesamt 58 Damen für die Peter Hahn Open an.

Die 19. Peter Hahn Ladies Open auf dem Golf-und Landclub Haghof fanden bei nicht optimalen Wetter-Bedingungen statt. Trotzdem meldeten 58 Damen, was deutlich zeigt, wie beliebt dieses Turnier ist. Martina Deeß (Welzheim) kam mit diesen Bedingungen am besten zurecht und gewann mit hervorragenden 22 Bruttopunkten. Zweite in der Brutto-Wertung wurde nach

weiter
  • 100 Leser

Schmid holt Silber– Böhm Bronze

Judo Alina Böhm und Lea Schmid überzeugen mit Bronze und Silber beim European Judo Cup U 21 im polnischen Gdynia.

Über 300 Judoka aus der ganzen Welt nahmen am European Judo Cup U21 in Gdynia (Polen) teil. Athleten aus 23 Ländern nutzten dieses Turnier, um Erfahrungen zu sammeln – und als Vorbereitung für die Europameisterschaft im September.

Neben Startern aus Europa waren auch zahlreiche Judoka aus den Vereinigten Staaten und Australien angereist. Lea

weiter

SGM Herlikofen/Iggingen/Hussenhofen ist Meister

Fußball Die B-Junioren der SGM Herlikofen/Iggingen/Hussenhofen wurden ungeschlagen Meister der Leistungsstaffel 1 und steigen in die Bezirksstaffel auf. Stehend von links: Oliver Zaksek (Trainer), Sebastian Breuninger, Timon Schmidt, Robin Hammel, Niklas Kluger, Kevin Veleski, Jonas Herbst, Andi Nebras, Marius Schwarzkopf, Onurcan Bestepe, Dominik

weiter
  • 476 Leser

Werden Stars von morgen gefunden?

Handball Die VR-Bank sucht zusammen mit dem TSV Alfdorf/Lorch und der WSG Alfdorf aufstrebende Talente.

Der TSV Alfdorf/Lorch und der WSG Alfdorf/Lorch/Waldhausen und die VR-Bank Ostalb organisierten zusammen ein vielfältiges und spannendes Sportfest. Im Rahmen der VR-Talentiade wetteiferten bei den „Bezirksentscheiden“ besonders begabte Mädchen und Jungen der Jahrgänge 2007 und jünger um jeweils zehn Plätze der VR-Talentiade-Bezirksmannschaft

weiter

Drei Sieger beim Golf Cup

Erneut war die beliebte After-Work-Serie von Mercedes Benz beim Golf Club Hetzenhof schnell ausgebucht. Zum Feierabend hatten viele Frauen und Männer große Lust, ihr Handicap zu verbessern und sich mit anderen zu messen.

Siege für König und Johnson

In der Bruttowertung der Damen siegte Jaroslava König (GC Hetzenhof, 13 Brutto), bei den Herren gewann

weiter

Fußball

Ein echter Härtetest Auf ein erstes Highlight dürfen sich die Fans der Sportfreunde Dorfmerkingen freuen. Der SSV Ulm, amtierender WFV-Pokalsieger und Regionalligist, spielt am Sonntag um 12 Uhr in Elchingen gegen die Sportfreunde Dorfmerkingen. Während die Schützlinge von Trainer Helmut Dietterle vor der Begegnung fünf Trainingseinheiten hinter sich

weiter

„Vereinsmeierei“ hat keine Zukunft

Interview Der Präsident des Schwäbischen Turnerbundes, Wolfgang Drexler, spricht im Vorfeld des Landeskinderturnfestes in Aalen über die Zukunft des Sports und die Bewegungswelt der Kinder.

Das Landeskinderturnfest – proklamiert als Familienfest des Schwäbischen Turnerbunds (STB) – kommt vom 20. bis zum 22. Juli 2017 nach Aalen und verwandelt die Stadt mit Mitmachangeboten für jedermann an drei Tagen in eine Bewegungshochburg. Schwäbische Post und Gmünder Tagespost haben haben mit STB-Präsident Wolfgang Drexler über eine persönliche

weiter

Der Nachwuchs hat ein Gesicht bekommen

Beach-Volleyball Der „1. Häberle-Beach-Day“ sorgt für Begeisterung bei der DJK Gmünd. Neuauflage in 2019.

Die Premiere hat alle Erwartungen übertroffen. Der „1. Häberle-Beach-Day“ hat die Volleyballerinnen der DJK Gmünd noch enger zusammengeschweißt. Und die Nachwuchsspielerinnen noch näher an die Aktiven herangebracht. „Bislang waren es immer die Kleinen der DJK, jetzt sind es unsere Kleinen. Es sind keine gesichtslosen Mannschaften mehr“,

weiter

Überregional (62)

abc abc
Nick Ermisch(TSG Inklusiv) in Walldürn ganz oben Beim Radsporttag in Walldürn konnte sich Nick Ermisch von der TSG Reutlingen Inklusiv ganz oben auf dem Siegerpodest platzieren. Schon bei den Süddeutschen Meisterschaften von Special - Olympics hatte es für den ambitionierten Radler zum Podestplatz drei gelangt. Dies war umso erstaunlicher, da er als weiter
  • 132 Leser
Start der Plakataktion „JEDE VIERTE FRAU“ – Baden-Württemberg setzt klares Zeichen gegen Gewalt an Frauen / Hil-fe in Not unter 08000 116016 Staatssekretärin Bärbl Mielich: „Als erstes Flächenland führt Baden-Württemberg eine Plakataktion zur Bekanntmachung des bundesweiten Hilfetelefons durch und rückt damit die Bekämp-fung weiter
  • 110 Leser
Blick mal zurück
Freiburg bekommt bis 2020 ein neue Stadion für seine Erstliga-Kicker.gemeinderat Vor 25 Jahren Heute Der as Fußballstadion in Freiburg musste voausgebaut werdenr war Stadion der Kikcer Aufregung in Freiburg um das – vor 25 Jahren: Der Landesfeuerwehrtag ist nich weiter
  • 131 Leser

„Killermaschine Kalikokrebs“ bedroht Arten und Gewässer

Karlsruhe (dpa/lsw) - Der Mitte der 90er Jahre nach Baden-Württemberg eingeschleppte Kalikokrebs entwickelt sich zunehmend zur ernsten Gefahr für einheimische Amphibien und Wasserinsekten. Er breite sich rasant aus und sei inzwischen in den Gewässern entlang des gesamten Oberrheins zu finden. „Ich wage mal eine grobe Schätzung: In 80 Prozent der weiter
  • 169 Leser

Antisemitischer Angriff in Bonn - Polizei geht gegen Falschen vor

Bonn (dpa) - Erneut ist es in Deutschland zu einem antisemitischen Übergriff gekommen, gefolgt von einer peinlichen Verwechslung der Polizei. In Bonn wurde ein israelischer Hochschulprofessor aus den USA von einem jungen Deutschen mit palästinensischen Wurzeln attackiert. Der 20 Jahre alte mutmaßliche Angreifer wurde nach der Attacke am Mittwoch festgenommen weiter
  • 706 Leser

Australier baut die schönste Sandskulptur

Ludwigsburg. Mit einem überdimensionalen 3D-Märchenbuch hat der Australier Kevin Crawford in diesem Jahr die schönste Skulptur der Ludwigsburger Sandkunst-Schau im Blühenden Barock geschaffen. Sein Sandbuch, aus dem die Stadt Ludwigsburg hervorwächst, habe Zuschauer und Jury gleichermaßen begeistert, teilten die Veranstalter mit. Die Ausstellung der weiter
  • 118 Leser
Klassisch

Beglückendes Oktett

Oktette gibt es mehrere – von diversen Komponisten, in ganz unterschiedlichen Besetzungen. Aber „das“ Oktett in F-Dur für Klarinette, Horn, Fagott, 2 Violinen, Viola, Cello und Kontrabass stammt von Franz Schubert. 1824 hat er sein großes Werk vollendet, mit dem er sich, wie er in einem Brief bekundete, den Weg zur großen Symphonie weiter
  • 835 Leser
Glosse

Bikini krisskross

Die ehemalige Viva-Moderatorin Sarah Kuttner verkündete der Welt vor kurzem eine Premiere: „Habe heute zum ersten Mal, seit ich erwachsen bin, versehentlich eine Hose falschrum angezogen.“ Endlich verstehe sie Kriss Kross. Kriss Kross war, das wissen heute nur noch – Entschuldigung, Frau Kuttner! – die Älteren, ein amerikanisches weiter
  • 779 Leser

Brexit Turbulenzen im Unterhaus

Nach der Rebellion in ihrem Kabinett hat die britische Premierministerin ihren Brexit-Plan ins Unterhaus eingebracht. Aus Protest gegen das Weißbuch waren zwei Minister zurückgetreten. Auch im Parlament wurde es turbulent: Die Sitzung musste vorübergehend unterbrochen werden, nachdem mehrere Abgeordnete die Ausführungen des neuen Brexit-Ministers Dominic weiter
  • 582 Leser
Kommentar Günther Marx zu Trumps Kritik an der Nato

Brüsseler Spitzen

Doch, die Nato gibt es noch. Die Vertreter der Mitgliedstaaten verfassen Kommuniqués, treffen Entscheidungen. Doch welchen Bestand ihre Beschlüsse haben, wissen sie nur bis zum nächsten Tweet des US-Präsidenten. Und dieser hat ein fortwährendes Mitteilungsbedürfnis, das sich nicht daran stört, Verbündete zu desavouieren, als schmarotzende Trittbrettfahrer weiter
Nahverkehr

BW-Ticket kommt im Dezember

Die Verträge sind unterzeichnet: Der Fahrschein für die Bahn gilt künftig am Zielort auch im Bus.
Land, 22 Verkehrsverbünde und die BW-Tarif GmbH haben gestern in Stuttgart die Vereinbarungen fürs BW-Ticket unterzeichnet. Fahrgäste in Baden-Württemberg sollen nach Angaben des Verkehrsministeriums mit einem Fahrschein durchs ganze Land fahren können – über die Grenzen der Verkehrsverbünde hinaus. Die Vertragsunterzeichnung sei ein Meilenstein weiter
  • 144 Leser

Das Korn muss vom Feld

Für einen Blick auf Münster St. Petrus und Paulus im Hintergrund hat der Landwirt bei Obermarchtal im Alb-Donau-Kreis keine Zeit: Mit dem Mähdrescher holt er die Wintergerste vom Feld. In die Kirche geht es dann am, Sonntag wieder, wenn alles abgeerntet ist. Foto:Thomas Warnack/dpa weiter
  • 220 Leser

Deutschland steht im Finale

Angelique Kerber steht zum zweiten Mal im Finale in Wimbledon. Ein deutsches Duell mit Julia Görges gibt es allerdings nicht, weil diese im zweiten Halbfinale gegen US-Superstar Serena Williams verloren hat. Zum zweiten Mal in ihrer Karriere kämpft Kerber nun am kommenden Samstag beim prestigeträchtigsten Grand-Slam-Turnier um den Titel. Foto: afp/Glyn weiter
  • 759 Leser
Digitales

Digitaler Nachlass wird erblich

Facebook, E-Mail, Whatsapp: Das Urteil des BGH erlaubt den Hinterbliebenen Zugriff auf alle Internet-Konten eines Toten. Das hat weit reichende Konsequenzen.
Es geschah im Winter des Jahres 2012: Auf dem Berliner Bahnhof Schönleinstraße stürzt eine 15-jährige Schülerin auf die Gleise, wird von einer U-Bahn erfasst. War es ein Unfall? Oder hat sich das Mädchen umgebracht? Diese Frage treibt die Eltern seit Jahren um. Antworten erhoffen sie sich vom Inhalt des Facebook-Kontos ihrer Tochter. Um besser zu verstehen, weiter
  • 698 Leser

Erneut Angriff auf Kippa-Träger

Bonner Polizei hält das Opfer für den Aggressor, überwältigt und schlägt den israelischen Professor.
In Deutschland ist es erneut zu einem antisemitischen Übergriff gekommen, gefolgt von einer peinlichen Verwechslung der Polizei. In Bonn wurde ein israelischer Hochschulprofessor aus den USA von einem jungen Deutschen mit palästinensischen Wurzeln attackiert. Der 20 Jahre alte mutmaßliche Angreifer wurde nach der Attacke festgenommen und die Psychiatrie weiter
  • 702 Leser

Ex-Kitaleiter kommt vor Gericht

Missbrauch Ende August beginnt Prozess gegen Heilbronner Erzieher.
Der Fall eines Heilbronner Erziehers, der einen Jungen jahrelang missbraucht, vergewaltigt und teilweise gefilmt haben soll, kommt Ende August vor Gericht. Wie die Heilbronner Staatsanwaltschaft am Mittwoch mitteilte, muss sich der Angeklagte im selben Verfahren zudem wegen des Besitzes von Kinderpornos verantworten. Beide Delikte hat der 31-Jährige weiter
  • 102 Leser

Facebook-Konto gehört zum Erbe

Bundesgerichtshof gewährt Mutter Einblick in die Daten ihrer toten Tochter.
Private Daten im Internet wie ein Facebook-Konto fallen nach dem Tod des Nutzers grundsätzlich an seine Erben. Das haben die höchsten deutschen Zivilrichter des Bundesgerichtshofs (BGH) entschieden. Bei Briefen und Tagebüchern sei das ganz üblich, betonte der Vorsitzende Richter Ulrich Herrmann bei der Urteilsverkündung in Karlsruhe. Es bestehe kein weiter
  • 670 Leser
Leitartikel Axel Habermehl zu 20 Jahren Kopftuchstreit

Fatale Signale

Heute vor 20 Jahren lehnte das Oberschulamt Stuttgart die Übernahme einer Lehrerin in den baden-württembergischen Schuldienst ab. Das einzige, was gegen die fertig ausgebildete Referendarin mit guten Noten sprach, war ihr Kopftuch, beziehungsweise ihre Weigerung, es im Unterricht abzulegen. Das Tuch war letztlich Symbol eines gesellschaftlichen Konflikts, weiter
  • 715 Leser

Festnahme Vater vergeht sich an Tochter

Pforzheim (dpa/lsw) - Wegen der Verdachts, seine eigene Tochter vergewaltigt zu haben, ist in Pforzheim ein einschlägig vorbestrafter Sexualstraftäter in Untersuchungshaft gekommen. Der 52-Jährige soll sich zwei Mal an der 19-Jährigen vergangen haben, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft am Donnerstag mit. Zuletzt am vergangenen Dienstag. Daraufhin weiter
  • 114 Leser

Flüchtlinge Schiffsblockade kostet Leben

Mehr als 600 Menschen sind laut der Hilfsorganisation SOS Mediterranee in den vergangenen vier Wochen im Mittelmeer ertrunken. Diese Tragödien hätten sich ereignet, weil keine Rettungsboote von Nicht-Regierungs-Organisationen mehr unterwegs seien. „Europa trägt die Verantwortung für diese Toten“, erklärte Vizepräsidentin Sophie Beau. Die weiter
  • 707 Leser
Nato-Gipfel

Gefühl der „neuen Dringlichkeit“

Nach der unverhohlenen Drohung von US-Präsident Donald Trump verfällt der Gipfel zuerst in hektische Betriebsamkeit – und dann in einen Wettstreit um die Deutungshoheit.
Die Spannungen zwischen den USA und Europa haben mit voller Wucht die Nato erreicht: Mit einer angedeuteten Austrittsdrohung hat US-Präsident Donald Trump am Donnerstag für einen beispiellosen Eklat beim Nato-Gipfel in Brüssel gesorgt und das Bündnis so tief erschüttert wie noch nie in seiner 69-jährigen Geschichte. Nach einer Krisensitzung erhöht sich weiter
  • 820 Leser

Graffitis Sprayer noch minderjährig

Oberndorf am Neckar (dpa/lsw) - Der für fast 100 illegale Graffitis verantwortliche Sprayer in Oberndorf am Neckar (Kreis Rottweil) ist minderjährig. Um den Jugendlichen zu schützen, habe man zunächst nicht über den Fall berichtet, teilte die Staatsanwaltschaft Rottweil am Donnerstag mit. Bereits Ende April hatte die Polizei den verdächtigen Sprayer weiter
  • 116 Leser
Mobilfunk

Handynutzer sollen seltener ins Funkloch fallen

Die Netzbetreiber wollen Milliarden investieren, um 99 Prozent der Haushalte zu versorgen. Doch sie stellen Bedingungen.
Handynutzer sollen künftig nicht mehr so häufig in Funklöcher geraten und ohne Telefon- und Datenverbindung dastehen. Die drei Betreiber der Mobilfunknetze, die Deutsche Telekom, Vodafone und Telefónica Deutschland (O2), wollen Milliarden investieren, um künftig 99 Prozent der Haushalte in Deutschland zu versorgen. Das sagten sie bei einem „Mobilfunkgipfel“ weiter
  • 925 Leser

Höhle in Thailand soll Touristen-Attraktion werden

Museum soll an spektakulären Einsatz erinnern. US-Filmproduzent hat Interesse an Verfilmung.
Mae Sai. Thailand will den Ort der spektakulären Höhlen-Rettung zur Touristenattraktion machen. Die Kommandozentrale der Rettungsteams an der Höhle werde „ein weiteres Highlight in Thailand werden“, sagte Einsatzleiter Narongsak Osottanakorn am Donnerstag. „Touristen werden zu Besuch kommen.“ Es solle ein Museum eingerichtet weiter
  • 654 Leser

Kapitän erhebt Vorwürfe

Lifeline“-Kapitän Claus-Peter Reisch (57) wirft dem deutschen Staat vor, ihn im Stich gelassen zu haben. Mehrere Staaten hätten sich bereit erklärt, Flüchtlinge von seinem Schiff aufzunehmen. Deutschland hätte in seinen Augen nichts Erkennbares zur Lösung der Situation beigetragen. Als Staatsbürger fühle man sich „da schon ein Stück weit weiter
  • 662 Leser
Kulturgeschichte

Linksbündiger Protest

Die weltbekannte Ulmer Hochschule für Gestaltung war ein hoch politischer Ort und machte ausgerechnet 1968 zu.
Ausgerechnet 1968: Die Studenten lehnen sich auf gegen die autoritäre und braun belastete Väter-Generation, und auch den tausendjährigen Muff unter den Talaren wollen sie lüften. In Ulm aber schließt just eine Hochschule, die erst 1953 gegründet worden ist, um an einem modellhaft politischen Ort junge Menschen für ein modernes Leben in der Demokratie weiter
  • 973 Leser

Niedersachsens Polizei erhält Blaulichtjacken und Basecaps

Hannover (dpa) - Die Polizei in Niedersachsen wird mit Blaulichtjacken und Basecaps ausgestattet. Als „bundesweit einmalige Innovation“ bezeichnete der niedersächsische Innenminister Boris Pistorius (SPD) bei der Vorstellung am Donnerstag die gelbe Übergangsjacke, die mit einer Beleuchtung ausgestattet ist. Per Knopfdruck lassen sich blaue weiter
  • 1279 Leser

Plakate gegen die Gewalt

„Jede vierte Frau“ heißt eine Aktion des Landes. Sie soll auf Hilfsangebote aufmerksam machen.
Ob am Arbeitsplatz, in der Freizeit oder der Partnerschaft, Gewalt gegen Frauen gebe es jeden Tag und in allen Lebensbereichen, teilte das Sozialministerium am Donnerstag in Stuttgart mit. Im Schnitt erlebe jede vierte Frau in Deutschland im Alter zwischen 16 und 85 Jahren mindestens einmal körperliche oder sexuelle Gewalt durch einen Beziehungspartner. weiter
  • 131 Leser
Katalonien

Puigdemont soll der spanischen Justiz übergeben werden

Das schleswig-holsteinische Oberlandesgericht hält eine Auslieferung des Separatisten-Führers wegen des Vorwurfs der Veruntreuung für zulässig, nicht jedoch wegen Rebellion.
Der katalanische Ex-Regionalpräsident Carles Puigdemont hat sich mit der Entscheidung der deutschen Justiz zufrieden gezeigt: „Damit ist die Hauptlüge des Staates ausgelöscht. Die deutsche Justiz bestreitet, dass es sich beim Unabhängigkeitsreferendum am 1. Oktober um Rebellion gehandelt hat“, twitterte der 55-Jährige. Damit bezog er sich weiter
  • 743 Leser

Sanktionen verlängert

Der russische Präsident Wladimir Putin hat die Gegensanktionen gegen wirtschaftliche Strafmaßnahmen des Westens bis Ende 2019 verlängert. Dem Erlass nach bleibt unter anderem die Einfuhr von Fleisch- und Milchprodukten, Obst und Gemüse aus der EU, den USA oder Kanada verboten. weiter
  • 640 Leser
Kommentar Dieter Keller zu den Ergebnissen des Mobilfunkgipfels

Scheuers Löcher

Wenn sich in einem Bundesministerium der Hausherr mit ein paar Managern trifft, ist immer gleich von einem „Gipfel“ die Rede. So auch jetzt, als sich Andreas Scheuer als Infrastrukurminister mit den Chefs der drei Mobilfunkbetreiber traf. Geht's auch eine Nummer kleiner? Der CSU-Politiker verkündet große Erfolge, obwohl er näher besehen weiter
  • 787 Leser

Schulterschluss der Wirtschaftsminister

Wie Peter Altmaier und Bruno Le Maire einen Handelskrieg vermeiden wollen.
Wirtschaftsministerium, siebter Stock, der Bundeswirtschaftsminister ist zu spät. Ein Nagel hatte sich in den Reifen des Flugzeugs gebohrt, das Peter Altmaier (CDU) nach Frankreich bringen sollte, der Abflug verzögerte sich um 50 Minuten. Drei Polizeimotorräder mussten eine Schneise durch den Pariser Feierabendverkehr schlagen, damit die deutsche Delegation weiter
  • 784 Leser

Sprayer Polizei ermittelt Verdächtigen

Polizei und Staatsanwaltschaft sind in Oberndorf am Neckar (Kreis Rottweil) einem Sprayer auf die Spur gekommen, der für 96 Graffitis verantwortlich sein soll. Nach Behördenangaben entstand Schaden in Höhe von rund 40 000 Euro. Den Angaben zufolge soll der Mann bei seinen nächtlichen Streifzügen jeweils eine Zahlenkombination und seinen Künstlernamen weiter
  • 122 Leser

Syrien Wiege des Aufstands ccc

Mehr als sieben Jahre nach dem Beginn des Aufstands gegen die Regierung geben die syrischen Rebellen die symbolisch wichtige Stadt Daraa im Süden des Landes auf. Rebellensprecher Ibrahim Dschabawi bestätigte, die Aufständischen hätten eine Einigung mit Russland, dem Verbündeten Syriens, erzielt. Demnach geben die Regierungsgegner in Daraa ihre Waffen weiter
  • 246 Leser

Trotz Verlust 10,5 Millionen Euro Gehalt

Der Chef von Rocket Internet ist der am zweitbesten bezahlte Vorstandschef in Deutschland.
Das Gehaltsgefälle in Deutschlands 80 größten börsennotierten Unternehmen ist im vergangenen Jahr größer geworden. Die Vorstände der 30 Dax-Konzerne verdienten im Schnitt 52 Mal so viel wie ihre Mitarbeiter. Das geht aus einer Studie der Deutschen Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz (DSW) und der Technischen Universität München hervor. Im Schnitt weiter
  • 749 Leser

Trump bringt Nato-Gipfel an den Rand des Scheiterns

US-Präsident droht mit Ausstieg aus dem Bündnis. Erst Zusagen für höhere Militärausgaben besänftigen ihn. Merkel deutet Nachbesserung an.
Unter beispiellosem Druck von US-Präsident Donald Trump hat Bundeskanzlerin Angela Merkel weitere Zugeständnisse bei den deutschen Militärausgaben angedeutet. Angesichts der Diskussion in der Nato „müssen wir immer wieder fragen, was können wir gegebenenfalls noch mehr tun“, sagte sie beim Nato-Gipfel. Zuvor hatte Trump in einer weiteren weiter
  • 599 Leser

USA Nur ein Teil der Kinder zurück bei Eltern

Minister nennen Zusammenführungen dennoch "abgeschlossen"
Zwei Tage nach Ablauf einer gerichtlich festgesetzten Frist haben die US-Behörden lediglich etwas mehr als die Hälfte der von den Familientrennungen betroffenen Migrantenkinder unter fünf Jahren wieder mit ihren Eltern vereint. Bei 46 Kindern kommt nach Angaben der Behörden eine Familienzusammenführung größtenteils nicht in Frage. Als Grund nannten weiter
  • 665 Leser

Verletzte Giftige Gase ausgetreten

Durch giftige Gase sind in Essingen (Ostalbkreis) nach bisherigen Erkenntnissen der Einsatzkräfte 17 Menschen verletzt worden. Darunter sind fünf Schwerverletzte, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Alle klagten über Atemwegsreizungen und wurden zur Versorgung in Krankenhäuser gebracht. Rettungsdienst und Feuerwehr waren mit einem Großaufgebot weiter
  • 133 Leser

Vögel auch im Sommer füttern?

Amsel, Meise, Fink und Co. nehmen zusätzliche Nahrungs-Angebote im Garten auch während der warmen Jahreszeit an. Eine echte Hilfe gegen den Artenschwund ist die Ganzjahresfütterung aber nicht.
Die Sommerfütterung von Gartenvögeln ist heftig umstritten. Das Thema ist komplex, denn der Vogelschwund hat vielfältige Ursachen, die Fütterung positive wie auch negative Auswirkungen. Erschwerend hinzu kommt jetzt das große Insektensterben. Der Naturschutzbund Deutschland (Nabu) lehnt die Ganzjahresfütterung von Gartenvögeln zwar nicht grundsätzlich weiter
  • 711 Leser

Winnetou kämpft in Oberschwaben

Mit ausverkauften Vorstellungen sind die Karl-May-Festspiele Burgrieden (Kreis Biberach) in die fünfte Saison gestartet: „Unter Geiern – Sohn des Bärenjägers“ heißt das Stück. Es wartet mit neuen Darstellern, einem neuen Regisseur und einer packenden Handlung ganz im Stile Karl Mays auf. Wilde Verfolgungsjagden zu Pferd, das Kriegsgeheul weiter
  • 429 Leser
Kommentar Mathias Puddig zum digitalen Erben

Wir brauchen ein Gesetz

Nur wenige Dinge können Eltern so sehr aus der Bahn werfen wie der Tod des eigenen Kindes. Niemals wird solch ein Verlust verstanden werden – trotzdem werden Mütter und Väter alles tun, um es zu versuchen. Dass Eltern einer 15-Jährigen jetzt Zugriff auf das Facebook-Konto ihrer Tochter bekommen, wirkt wie eine Selbstverständlichkeit. Schließlich weiter

Wölfin getötet und in See versenkt

Wildtierschützer fahnden nach einem Unbekannten, der das Raubtier erschossen haben soll.
Mortka (dpa) - Eine junge Wölfin soll in Sachsen getötet und ihr Kadaver mit einem Betongewicht in einem See versenkt worden sein. Der Verein Wolfsschutz-Deutschland hat nun die Belohnung für Hinweise, die zum Täter führen, von 7000 auf 10 000 Euro erhöht. Der Kadaver war bereits im Juni von Passanten in Ufernähe des Tagebausee Mortka gefunden worden. weiter
  • 683 Leser
Asylpolitik

Zuwanderungsregeln gefordert

Mit seinem harten Kurs im Umgang mit Flüchtlingen eckt Innenminister Seehofer auch in der CDU immer mehr an.
In der Diskussion um Abschiebungen von Flüchtlingen aus Deutschland nach Afghanistan regt sich in der CDU Unmut über die kompromisslose Position von Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU). Vor dem Hintergrund des teils dramatisch wachsenden Fachkräftemangels fordern mehrere Abgeordnete neue Wege für die Zuwanderung. Der baden-württembergische CDU-Bundestagsabgeordnete weiter
  • 720 Leser

Leserbeiträge (3)

Die Kroaten sind integriert

Zum Thema „Kroatien im Finale“:

Durch Zufall war ich am Mittwochabend in der Innenstadt und habe die zweite Hälfte sowie die Verlängerung des WM-Spiels Kroatien/England angeschaut. Nach dem Sieg der Kroaten haben die Fans unter anderem ihre Freude in Form von Autokorsos zum Ausdruck gebracht. Ich war überrascht, wie viele Kroaten und kroatischstämmige in Aalen wohnen? Die sind mir

weiter
  • 5
  • 470 Leser
Lesermeinung

Zur Papierfabrik Palm:

Als Pensionär der Papierfabrik Palm, der dort 47 Jahre immer einen sicheren Arbeitsplatz gehabt hat, kann ich über die Kleinkariertheit und Kurzsichtigkeit einiger weniger Leserbriefschreiber nur den Kopf schütteln. Sie kritisieren den geplanten Neubau der Papierfabrik Palm, mit Argumenten, die zum Teil an den Haaren herbeigezogen sind. Da investiert

weiter
  • 3
  • 841 Leser
Lesermeinung

Übers Radfahren in Gmünd:

„In der Goethestraße gibt es stadtauswärts einen fahrbahnbegleitenden Radweg, der nach der Unterführung unter der Radtrasse auf den Gehweg geleitet wird. Diesen bin ich oft gefahren. Doch die Benutzung dieses Radweges ist extrem gefährlich. Beifahrer von parkenden Autos öffnen häufig ohne einen Blick auf den Radweg die Tür. Pkw, die von Seitenstraßen

weiter

inSchwaben.de (24)

Ciao, bella Italia...!

Die Veranstalter und die Stände haben zur Italienischen Nacht

allerhand aufgeboten, darunter Speisen, Getränke und flotte Flitzer.

Schwäbisch Gmünd. Sie gehört seit Jahren zum Veranstaltungssommer in Schwäbisch Gmünd und versetzt die vielen Besucher immer wieder in Urlaubsstimmung: Die Italienische Nacht verbreitet heute, Samstag, wieder südliches Flair auf dem Gmünder Marktplatz. Mediterranes Lebensgefühl steht ab 11 Uhr im Mittelpunkt – dafür sorgen stimmungsvolle Live-Musik

weiter
  • 743 Leser

Privates im Job nicht erlaubt

Büro Auch in ruhigeren Phasen gibt es für Arbeitnehmer Tabus.

Im Job kann es immer wieder Phasen mit wenig Arbeit geben. Dennoch dürfen Arbeitnehmer diese Zeit dann nicht für Privates nutzen – wie lange Shopping-Touren im Netz. Das gilt sogar, wenn gelegentliches privates Surfen sonst erlaubt oder wenigstens geduldet ist. Denn wer es damit übertreibt, muss unabhängig vom Arbeitspensum mit einer Abmahnung

weiter
  • 1012 Leser

Wer am Arbeitsplatz aufräumt, spart Zeit

Büro Ordnung für Tisch und Kopf: Was die Clean Desk Policy bringt.

Ein freier, sauberer Schreibtisch soll die Leistung steigern und die Kosten senken. Bei der Clean Desk Policy müssen Arbeitnehmer jeden Abend alle Dokumente einsortieren und ihren Arbeitsplatz leer räumen. Solche Vereinbarungen stehen bei einigen Unternehmen sogar im Arbeitsvertrag. „Ein klarer Vorteil dieses Vorgehens: Es wird definitiv weniger

weiter
  • 947 Leser
Rund ums Auto

Verbandskasten prüfen Vor einer Reise sollten Autofahrer den Inhalt des Verbandskasten gründlich überprüfen. Denn manche Bestandteile haben ein Verfallsdatum und müssen gegebenenfalls ersetzt werden. Günstiger als der Austausch einzelner Komponenten ist es allerdings oft, gleich den ganzen Kasten zu wechseln. Das zeigt ein Test vom Auto Club Europa

weiter
  • 486 Leser

Tipps für entspanntes Touren

Motorrad Regenkombi, Pannenset und Übungsfahrt: So bereiten Biker eine große Motorradreise vor, um sich auf der Straße möglichst gut und sicher zu fühlen.

Am Anfang einer ausgedehnten Motorradreise steht die Frage: Hotel oder Zelt? Denn nicht nur die Route und der Komfort hängen davon ab. „Wenn ich mich fürs Campen entscheide, also Zelt, Kocher und so weiter mitnehmen möchte, wird es schnell eng auf dem Motorrad“, sagt Frank Roedel, Chefredakteur der Zeitschrift „Motorrad News“.

weiter
  • 533 Leser

Heilig-Kreuz-Münster

Das gotische Heilig-Kreuz-Münster prägt das Stadtbild, ist die wohl größte Hallenkirche Süddeutschlands. Um das Jahr 1315 wurde mit dem Bau begonnen, um 1330 beauftragte die wirtschaftlich aufstrebende Stadt den berühmten Heinrich Parler aus Köln mit der Bauleitung. Eine neue Bauidee ist in dem 1351 begonnenen Chorraum verwirklicht: die Außenwand im

weiter
  • 877 Leser

Kloster der Franziskanerinnen

Architekt Gisberth Hülsmann hat diesen Neubau geschaffen. Das Kloster der Franziskanerinnen und auch die Kirche wurden erst im Jahr 2000 eingeweiht. Geistlicher Schwerpunkt dieser am Berg gebauten Anlage ist die Kirche, die auch nach außen offen ist. Ein Sakralbau, dersich schon in vielen Konzerten bewährt hat, der akustisch vor allem bei Chorwerken

weiter
  • 1104 Leser

Klosterkirche Lorch

Das einstige Benediktinerkloster (um 1100) war Hauskloster und Grablege der Staufer. Im Jahre 1102 stifteten Friedrich von Hohenstaufen und seine Gemahlin Agnes, die salische Kaisertochter, das Benediktinerkloster Lorch und bestimmten es zur Grabstätte des staufischen Geschlechts. 150 Jahre lang wurden im Stift im Tal und danach im Kloster Angehörige

weiter
  • 862 Leser

Schlosskirche Hohenstadt

Hoch über dem Kochertal erheben sich Schloss und Schlosskirche von Hohenstadt. Die Kirche „Maria Opferung“ wurde im Auftrag des Ortsherrn Wilhelm Adelmann von Adelmannsfelden wohl durch die Brüder Michael und Christian Thumb erbaut, die zuvor schon für den Ellwanger Fürstpropst und Bruder des Herrn von Hohenstadt, Christoph Adelmann von

weiter
  • 1038 Leser

St. Franziskus

In St. Franziskus finden sich spätromanische Architekturdetails, etwa das Rundbogenportal an der Westfront. Der Chor ist frühgotisch mit geradem Abschluss. Im Inneren ist das gotische Kreuzrippengewölbe noch erkennbar. Die Kirche wurde ab 1717 barock umgestaltet. Betraut war damit Eusebius Moosbrugger aus Au im Bregenzer Wald, der also aus der berühmten

weiter
  • 945 Leser

Wo aus Klängen Kunstwerke werden

Festival Kirchen aus sieben Jahrhunderten bilden den Rahmen für das ‘Festival Europäische Kirchenmusik’. Es ist Schwäbisch Gmünds wichtigstes kulturelles Ereignis im Jahr.

Ein heißer Freitagabend im Juli. Fernsehmoderator Harald Lesch, Professor für Astronomie und Astrophysik in München, ist auf dem Weg nach Schwäbisch Gmünd. Steht im Stau und erreicht die Stadt gerade noch pünktlich. Er betritt die Johanniskirche und sagt nur eines: „Wow, gigantisch!“. Seine Augen strahlen in das Chorgewölbe. Der Wissenschaftler

weiter
  • 1003 Leser

Die Augustinuskirche

Im Jahr 1284 gründeten Augustiner-Eremiten ihr Kloster zwischen dem heutigen Münster und der staufischen Stadtmauer. Die gotische Kirche entstand um 1309, der Chor wurde um 1432 nach Osten erweitert. Der gotische Bau wurde von 1755-58 durch Johann Michael Keller barockisiert, der auch verantwortlich für die vielen Barockfassaden der Gmünder Innenstadt

weiter
  • 689 Leser

Agnes Pahlers Gartentipps

Manchmal ist auch der erfahrendste Hobbygärtner mit seinem Latein am Ende. Haben Sie Fragen, schreiben Sie uns. Haben SIe einen tollen Gartentipp, wir geben ihn gerne weiter. Schreiben Sie an: Redaktion InSchwaben, Schleifbrückenstraße 6 73430 Aalen Redaktion@Inschwaben.de Tomaten blühen spät An den Tomatenpflanzen von Luise Raab aus Essingen bilden

weiter
  • 722 Leser

Engerlinge absammeln

Schädlinge Fette weiße Larven im Boden? Diese loszuwerden, ist schwierig.

Engerlinge – unter dem Begriff fasst man weiße, dicke Larven von Schädlingen im Garten zusammen. Sie können von verschiedenen Insekten stammen und verschiedene Pflanzen befallen – und genau das ist das Problem für Hobbygärtner. Wichtig ist die Bekämpfung allerdings, denn die meisten Larven fressen Wurzeln auf, erklärt Marianne Klug, Sachbereichsleiterin

weiter
  • 666 Leser

Strahlend schönes Blumengesicht

Sonnenblume Die gelben Pflanzen zieren im Sommer nicht nur den Garten, sondern sind auch eine ergiebige Nahrungsquelle für Mensch und Tier.

Sie ist eine, die als Mitbringsel immer passt. Die in jedes Gesicht ein Lächeln zaubert und eine, die zu Superlativen im Pflanzenreich fähig ist – die Sonnenblume, Blütenstar im Sommergarten.

Wer liebt sie nicht, die „Blumengesichter“ mit ihrem dichtem Kranz aus leuchtenden Blütenblättern? Bereits 2500 v. Chr. zierten Sonnenblumen

weiter

Ein Städtchen, wie aus der Zeit gefallen

Hattingen Mittelalterliche Perle im Ruhrpott, wo eigentlich Fußball und Industrie zu Hause sind.

Als vor Kurzem in einer Umfrage nach drei Assoziationen zum Ruhrgebiet gefragt wurde, kamen folgende Begriffe besonders häufig vor: Fußball, Kohle und Industrie. Dass der sogenannte Ruhrpott mit dem Städtchen Hattingen auch ein mittelalterliches Kleinod beherbergt, würde kaum jemand erwarten. Über 600 Jahre alt ist Hattingen, idyllisch an der Ruhr und

weiter
  • 5
  • 453 Leser

Eine Reise durch die Bierregion Oberfranken

Anreise Mit dem Auto von Stuttgart auf der A 81 bis Würzburg, dort auf die A 3 wechseln, weiter bis Ausfahrt Pommersfelden und auf der B 505 bis Bamberg. Mit der Bahn von Stuttgart nach Bamberg mit einem Umstieg in Nürnberg, www.bahn.de

Unterkunft Im Brauereigasthof Fässla ist man dem Bier ganz nah. Einfache, gepflegte Gästezimmer im Traditionsbrauhaus.

weiter
  • 399 Leser

Von Ausschank zu Ausschank

Oberfranken Hier hat es mit über 2.000 Braustätten die höchste Brauereidichte weltweit. Wanderwege führen von Zapfhahn zu Zapfhahn.

Könnte der Rauch brennender Buchenholzscheite flüssig und trinkbar sein, dann würde er genau so schmecken wie das dunkle, tiefbraune Bier, das in einem Fachwerkhaus inmitten der Bamberger Altstadt ausgeschenkt wird. So intensiv und unverfälscht ist das leckere Aroma des „Aecht Schlenkerla Rauchbiers“

Die Gäste im historischen Brauhaus Schlenkerla

weiter
  • 1091 Leser

Fotos: Ekkehard Eichler; Getty Images Europe

weiter
  • 408 Leser

Echte Kronprinzessin, Natur und Trolle

Schweden Auf Öland verbringt die schwedische Königsfamilie stets ihre Sommerferien. Doch auch aus anderen Gründen ist die Insel in der Ostsee etwas ganz Besonderes.

Eine Kronprinzessin hat’s nicht leicht. Schon früh um sieben haben sich die ersten Besucher auf den geharkten Wegen vor dem blank geputzten Schloss Solliden versammelt, um Victoria von Schweden zum Geburtstag zu gratulieren. Viele sind festlich gekleidet, sie haben Blumen und Geschenke mitgebracht, Kinder haben Bilder selbst gemalt.

Wenn sich

weiter
  • 938 Leser

Der aufgehenden Sonne entgegen surfen

Hawaii Die Inseln sind mehr als Hulamädchen, bunte Hemden und Schirmchen-Drinks. Sie locken mit Stränden zum Träumen, feuerspeienden Vulkanen und mit einem besonderen Lebensgefühl.

Mit dem Licht kommen die Farben zurück. Erst trotzt das knallige Gelb der Blumen der Dunkelheit, dann ist das dunkle Rot der Lavafelsen zu erkennen. Der Sonnenaufgang hier in 3055 Meter Höhe soll atemberaubend sein. Normalerweise. Wenn keine Wolken da sind. Das Einzige aber, das einem an diesem Tag um 5.40 Uhr auf dem Haleakala den Atem raubt, ist

weiter
  • 532 Leser

Anreisen, ankommen und aktiv sein auf Hawaii

Anreise Flüge von Frankfurt nach Honolulu gibt es bei United Airlines (www.united.com) ab rund 950 Euro. Andere Anbieter sind beispielsweise Delta Airlines und Lufthansa. Zwischen den Inseln fliegt vor allem Hawaiian Airlines (www.hawaiianairlines.com).

Unterkunft Das Alohilani Resort Waikiki (www.alohilaniresort.com) in Honolulu liegt direkt am

weiter
  • 440 Leser

Ökologisch bauen mit hohem Wohnwert

Der Spezialist für Holzhäuser stellt am kommenden Samstag von 13 bis 17 Uhr ein sehenswertes Musterhaus vor. Das Einfamilienhaus besteht weitgehend aus nachhaltigen Baustoffen und besticht durch außergewöhnliche Energieeffizienz.

Lindach. In einer innerörtlichen Baulücke in Lindach, Innerer Wasen 8, hat die Firma Holzbau Kielwein aus Eschach-Seifertshofen ein mustergültiges Einfamilienhaus erstellt. Beim Tag der offenen Tür am Samstag von 13 bis 17 Uhr können künftige Bauherren und Interessierte die Gelegenheit nutzen, das Holzhaus zu besichtigen. Für die Beantwortung von Fragen

weiter
  • 1105 Leser