Artikel-Übersicht vom Dienstag, 17. Juli 2018

anzeigen

Regional (114)

Kurz und bündig

Altpapiersammlung

Wetzgau/Rehnenhof. Der Musikverein Herlikofen sammelt am Samstag, 21. Juli, in Wetzgau/Rehnenhof bis zur Graf-von-Soden-Straße Altpapier. Bitte beachten: Das Papier sollte gut gebündelt ab 8 Uhr am Straßenrand bereitstehen.

weiter
  • 193 Leser
Kurz und bündig

Freunde der Pallottiner

Schwäbisch Gmünd. Die Freunde der Pallottiner treffen sich am Donnerstag, 19. Juli, um 15 Uhr zum Gespräch und Gottesdienst, im Seniorenzentrum St. Anna. Pater Dutzi leitet das Treffen.

weiter
  • 222 Leser
Kurz und bündig

Megafon im Himmelsgarten?

Gmünd- Rehnenhof-Wetzgau. Der Ortschaftsrat Rehnenhof-Wetzgau beschäftigt sich am Freitag, 20. Juli, in öffentlicher Sitzung um 19.30 Uhr im Vereinsraum der Friedensturnhalle mit der Sanierung der Kanäle im Bereich Wetzgau-Rehnenhof und der Verwendung der „Mittel für Bürgerschaftliche Aktionen“, konkret: der Anschaffung einer Megafon-Anlage für den

weiter
  • 236 Leser

Naturschutzmaßnahme macht Bauplätze teurer

Ortschaftsrat Für Bauland in der „Teckstraße-Süd“ muss eine Magerwiese in Hussenhofen umgezogen werden.

Gmünd-Hussenhofen. Eigentlich war die Verwaltung der Auffassung, dass es sich bei den neun Bauplätzen im anvisierten Bebauungsplan „Teckstraße-Süd“ in Hussenhofen um eine innerörtliche Erschließung handelt. Und somit ein schnelles Planverfahren erfolgen kann. Vor über zwei Jahren gab es den Aufstellungsbeschluss. Aber jetzt steht erst der

weiter
  • 3
  • 274 Leser

Neuer Dorfplatz für Degenfeld

Ortschaftsrat Anschluss von Degenfeld an die Landeswasserversorgungssoll im August erfolgen.

Schwäbisch Gmünd-Degenfeld. Degenfeld wird an die Landeswasserversorgung angeschlossen, konnte Ortsvorsteher Hans-Peter Wanasek am Dienstagabend in der Ortschaftsratssitzung bekanntgeben. Die Bauarbeiten starten am 20. August und führen von Degenfeld in Richtung Weißenstein. „Der Anschluss an die Landeswasserversorgung dient zur Absicherung des

weiter
  • 188 Leser

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Anne Böttinger zum 90. Geburtstag

Margarete Hirner, Herlikofen, zum 80. Geburtstag

Anna Kälin, Straßdorf, zum 75. Geburtstag

Alfdorf

Gerhard Werdin, zum 80. Geburtstag

Eschach

Josef Hilbert zum 80. Geburtstag

weiter
  • 112 Leser

Die Zwillinge Celine und Melina Arnold sind mit 1,0 Schulbeste

Abschlussfeier 66 erfolgreiche Absolventen der Realschule am Schulzentrum Leinzell erhielten bei der Abschlussfeier ihre Zeugnisse.

Leinzell. Traditionell beginnt die Verabschiedung der Realschüler in Leinzell so, wie der Beginn in der fünften Klasse: Mit einem Gottesdienst. Die Absolventen hatten diesen unter das Thema „Das ist es uns wert“ gestellt und sich Gedanken darüber gemacht, wofür sie bereit wären, etwas herzugeben. Ausgehend von den Gleichnissen vom Schatz

weiter
  • 590 Leser

Im Gemeinderat Mutlangen notiert

Der Pavillon heißt Pavillon

Das Gastrogebäude in der neuen Ortsmitte wird den schlichten Namen „Pavillon“ tragen. Diesem Vorschlag der Betreiberfamilie Cutaia stimmte der Gemeinderat am Abend mit nur einer Gegenstimme zu. Das „V“ im Schriftzug ist gestaltet wie ein Eisbecher mit drei bunten Kugeln. Über die Schrifttypen soll

weiter
  • 112 Leser

Mehrheit für Kalkofen-West

Gemeinderat Gremium befasst sich mit Anregungen und Bedenken der Behörden und Bürger und befürwortet die Abwägung.

Mutlangen. Ausführlich war der vorhabenbezogene Bebauungsplan für das Wohnbauprojekt im Kalkofen-West Thema im Gemeinderat. Ingenieur Joachim Zorn von stadtlandingenieure verlas jede Anregung und jedes Bedenken, das von Bürgern oder Behörden vorgebracht worden war - und ebenso die Abwägung der zuständigen Planer.

Zuvor hatte Bürgermeisterin Stephanie

weiter
  • 175 Leser
Namen und Nachrichten

Nikolai Wilka

Nikolai Wilka wird am Schulzentrum Leinzell der Nachfolger von Konrektor Thomas Krieg, der in den Ruhestand geht. Nikolai Wilka hat das Wirtschafts-Gymnasium in Gmünd besucht und an der PH Gmünd die Fächer Chemie und Mathematik studiert. Erste berufliche Erfahrungen sammelte er an der Realschule Heubach. Nach dem Zweiten Staatsexamen wurde er in den

weiter
  • 626 Leser

Erst Strom und Wasser – jetzt das Zelt

Infrastruktur Für das dreitägige Fest zur Fahrzeugweihe haben sich die Mitglieder der Feuerwehr Schechingen in mehreren Aktionen ehrenamtlich und nachhaltig für alle Festplatznutzer eingesetzt.

Schechingen.

Wir sind jetzt einfach mal an der Reihe“, findet Kommandant Stefan Fischer und baut seit Dienstag gemeinsam mit den Kameraden kräftig am großen Zelt auf dem Festplatz beim FC-Vereinsheim. Drei Tage – vom Fassanstich am Samstag um 18 Uhr bis zur Unterhaltung mit Heilix-Blechle am Kinderfest-Montag ab 17 Uhr – soll hier

weiter
  • 225 Leser

Weißwurst im Marktcafé

Mutlangen. Die Küche bleibt kalt, auf geht‘s ins Marktcafé, heißt das Motto am Donnerstag, 19. Juli. Das rührige Team lädt ein zu Weißwurst und Brezeln, Leberkäs mit Kartoffelsalat, Waffeln, Eiskaffee, Kaffee und Kuchen. Das Marktcafé in St. Stephanus ist geöffnet von 8.30 bis 14 Uhr. Mit dem Erlös seiner Veranstaltungen unterstützt es seit 17

weiter
  • 115 Leser

Polizeibericht

Aufgefahren - aufgeschoben

Waldstetten. Zu spät erkannte eine 55-Jährige, dass ein vor ihr auf der Gmünder Straße fahrender VW verkehrsbedingt abbremste. Sie fuhr mit ihrem Mercedes auf und schob den VW dabei noch auf einen weiteren stehenden Pkw auf. Der 45 Jahre alte VW-Fahrer wurde beim Unfall verletzt und ins Krankenhaus gebracht. Den Sachschaden

weiter

Frontal in den Gegenverkehr

Unfall Zwei schwer Verletzte bei Unfall am Montag bei Lauterstein.

Lauterstein. Zwei Menschen wurden bei einem Unfall bei Lauterstein schwer verletzt. Das berichtet die Polizei. Demnach kam ein 18-Jähriger gegen 20.30 Uhr mit seinem Skoda, von Nenningen nach Donzdorf fahrend, auf die Gegenfahrbahn. Dort war ein BMW unterwegs, dessen 27-jährige Fahrerin einen Zusammenstoß vermeiden wollte und nach links auswich. Trotzdem

weiter
  • 159 Leser
Kurz und bündig

Ökumenisches Friedensgebet

Mutlangen. Zum ökumenischen Friedensgebet sind alle Interessierten am Freitag, 20 Juli, um 19 Uhr in die Kapelle im Klinikum eingeladen.

weiter
  • 430 Leser

Bank ist stolz auf das Erreichte

Versammlung Mitglieder der Raiffeisenbank Rosenstein blicken in Heuchlingen auf das Geschäftsjahr zurück. Tenor: Keine Rekorde, aber solide in der Region verwurzelt. Vorstand ehrt langjährige Mitglieder.

Heuchlingen

Viele Mitglieder der Raiffeisenbank Rosenstein kamen zur Versammlung für den Geschäftsbereich Heuchlingen, Holzleuten und Horn in die Heuchlinger Gemeindehalle. Neben dem Bericht über die Entwicklung der Bank standen die Ehrung langjähriger Mitglieder und die Nominierung zur Wahl in den Aufsichtsrat im Mittelpunkt der Veranstaltung.

Als

weiter
  • 208 Leser

Jetzt gibt es auch Betreuung ohne Mittagessen

Gemeinderat Gschwender Gremium beschließt Erweiterung des Angebots für Grundschüler. Wahl wie gehabt.

Gschwend. Noch flexibler gestaltet die Gemeinde die Betreuung der Grundschulkinder ab dem kommenden Schuljahr. Der Gemeinderat hat in seiner Sitzung am Montag beschlossen, dass es zusätzlich zu den bestehenden Varianten – 7 bis 14 Uhr plus Mittagessen sowie 7 bis 17 Uhr plus Mittagessen – dann auch eine Betreuung von 7 bis 9 Uhr ohne Mittagessen

weiter
  • 135 Leser

Motto: Freu dich auf Franken

Altersgenossenvereine Gögginger ‘49er auf Dreitagesfahrt.

Göggingen. Der Tourismusverband Franken wirbt mit den Slogan: Freu dich auf Franken, und genau das taten einige Mitglieder des AGV 49 aus Göggingen. Der dreitägige Ausflug führte die Altersgenossen zunächst ins Freilandmuseum Bad Windsheim. Gestärkt mit einem von Ilse und Erich vorbereiteten leckeren zweiten Frühstück machte man sich zunächst zu Fuß

weiter
  • 136 Leser

Trainingswoche im Breisgau

Sportgemeinschaft Mutlangen Auf den Spuren von Jan Ullrich.

Mutlangen. Herrliche Tage verbrachten Mitglieder der Radsportabteilung der SG Mutlangen in einem Trainingslager im Breisgau. Untergebracht war die zehnköpfige Truppe in Merdingen, wo Jan Ullrich als junger Rennradfahrer zu Hause war. Er hat sogar eine zeitlang im gleichen Gasthof gewohnt. Der Platz davor wurde nach ihm benannt. Das hat angespornt.

weiter
  • 113 Leser

Zahl des Tages

500

Lastwagen sollen bundesweit in einer Aktion des Verbands Spedition und Logistik Baden-Württemberg und des Arbeitgeberverbands Spedition und Logistik Baden-Württemberg mit Abbiegeassistenten nachgerüstet werden. Zwei Jahre lang wollen die Verbände das Projekt wissenschaftlich begleiten.

weiter
  • 494 Leser

Einsatz für bessere Logistik

Speditionsbranche Mitgliederversammlung der Landesverbände in Schwäbisch Gmünd. Wolfgang Bosbach warnt vor einem Auseinandertriften Europas.

Schwäbisch Gmünd

Am Dienstag trafen sich im Gmünder Congress-Centrum Stadtgarten die Spediteure des Verbands Spedition und Logistik Baden-Württemberg (VSL) und des Arbeitgeberverbands Spedition und Logistik zur gemeinsamen Mitgliederversammlung. VSL-Präsident Karlhubert Dischinger freute sich bei der Begrüßung der 200 Gäste, dass das Landesprojekt

weiter
  • 384 Leser

Gymnasium will Lotto-Musiktheaterpreis

Wettbewerb Das Kopernikus-Gymnasium Wasseralfingen ist in der Endausscheidung um den landesweiten Lotto-Musiktheaterpreis. Am Donnerstag, 19. Juli, 19 Uhr in der Limeshalle Hüttlingen im Bürgersaal besuchen Vertreter der Lotto-Musiktheaterpreis-Jury die Aufführung des Musicals „Das Apfelkomp(l)ott“. Damit hat das Gymnasium die Chance auf

weiter
  • 199 Leser

Landkreis verzichtet auf Gebühren

Aalen. Ab 1. August verzichtet der Ostalbkreis auf die Gebühren für Trichinenuntersuchung bei Wildschweinen, sofern die Probenentnahme durch den Jäger erfolgt. Darüber informiert das Landratsamt in einer Pressemitteilung.

Die Afrikanische Schweinepest (ASP), eine Tierseuche, von der Haus- und Wildschweine betroffen sind, breitet sich von Russland her

weiter

Am Mittwoch gibt es viel Sonnenschein

Die Spitzenwerte liegen bei 24 bis 28 Grad.

Der Mittwoch wird ein insgesamt klasse Tag. Es gibt viel Sonnenschein bei sommerlichen 24 bis 28 Grad. Die 24 Grad gibts im Bergland oberhalb 600 bis 700 Meter, 25 werden es in Neresheim, 26 in Bopfingen, 27 in Ellwangen. In Aalen und Schwäbisch Gmünd gibts die 28 Grad. Auch in den nächsten Tagen gibt der Hochsommer auf der Ostalb Vollgas.

weiter

Zahl des Tages

62

Pflegeplätze gibt’s im Haus Kielwein bei den Heubacher Johannitern, wenn der Anbau fertig ist. Mehr dazu lesen Sie in dem Artikel „Baugrube beim Haus Kielwein“.

weiter
  • 717 Leser

Gemeinderat „Triumph Werk II“ beschlossen

Heubach. Verschiedene Wohnformen, ein Pflegeheim, öffentliche Plätze, Neubauten von Edeka und Lidl: Zwischen Mögglinger und Böbinger Straße soll nach dem Willen des Heubacher Gemeinderats ein ganz neues Stadtquartier entstehen. Das Gremium beschloss am Dienstag die öffentliche Auslegung des Bebauungsplans „Triumph Werk II“ und beauftragte

weiter
  • 1143 Leser

Vereine feiern Heubacher Stadtfest

Heubach. Es ist wieder soweit: Am kommenden Wochenende, 21. und 22. Juli, feiern die Heubacher auf dem Platz bei der Silberwarenfabrik ihr Stadtfest. Los geht's am Samstag mit dem Fassanstich durch Bürgermeister Frederick Brütting. Danach spielt bis 20 Uhr die Werkkapelle Spießhofer und Braun. Gegen 20 Uhr steigt die Party mit der Band „Timeless“.

weiter
  • 369 Leser
Tagestipp

Sommerkonzert

Die SHW Bergkapelle Wasseralfingen lädt zu einem Sommerkonzert ein. Das Jugendorchester, das aktive Orchester und die Steiger-Minis werden ihr Können unter Beweis stellen. Zu dem musikalischen Programm werden den Zuschauern Hitzkuchen sowie Getränke angeboten. Bei Regen wird das Konzert auf Mittwoch, 25. Juli, verlegt.

Hof am Bürgerhaus Wasseralfingen

weiter

Kindergarten im Bauwagen soll kommen

Gemeinderat Heubacher Gremium stimmt für Einrichtung eines Naturkindergartens beim Philosophenweg.

Heubach. Was haben die Begriffe „Adlerhorst“ und „Heidi-Land“ gemeinsam? Beide sind sie Namensvorschläge für den Naturkindergarten, den die Stadt Heubach im Beurener Tal beim Philosophenweg einrichten will. Ersterer kam von Stadtrat Dr. Gerd Merinsky, Letzterer von Ellen Renz. Über den Namen entschied das Gremium am Dienstagabend

weiter
  • 282 Leser

Baugrube beim Haus Kielwein

Betreuung Warum bei den Johannitern in der Klotzbachstraße derzeit kräftig gebuddelt wird und bis wann der Neubau stehen soll.

Heub ach

Neben dem Haus Kielwein in der Klotzbachstraße gähnt ein großes Loch. Die Baugrube für den Anbau an das Pflegewohnheim. Eine ganz schöne Menge Erde sei da bewegt worden, bestätigt Einrichtungsleiterin Jutta Krauß. Vor allem wegen der Lage am Hang, der größtenteils abgegraben werden musste. Diese Erdarbeiten seien jetzt aber abgeschlossen.

weiter
  • 411 Leser

Die Mittlere Reife ist geschafft

Abschluss 84 Zehntklässler der Gmünder Adalbert-Stifter-Realschule bestehen die Prüfungen. 13 Schüler für ihr großes Engagement für die Schulgemeinschaft ausgezeichnet.

Schwäbisch Gmünd

Die Mittlere Reife haben 84 Schüler der Adalbert-Stifter-Realschule geschafft. Schulbeste mit einem Schnitt von 1,3 ist Lorena Hackl, dicht gefolgt von Sara Kurfeß, die mit einem Schnitt von 1,4 bestanden hat. 20 Schüler erhielten einen Preis, 16 eine Belobigung, also haben 30 Prozent der Schüler einen Schnitt von 2,4 und besser erreicht.

weiter
  • 731 Leser

Erinnerungen ans Backfischaquarium

Jubiläum Abiturientinnen des Hans-Baldung-Gymnasiums treffen sich 40 Jahre nach ihrem Abschluss.

Schwäbisch Gmünd. Die ehemaligen Schülerinnen der Klasse 13a des Abiturjahrgangs 1978 des Hans-Baldung-Gymnasiums trafen sich anlässlich ihres dort vor 40 Jahren abgelegten Abiturs. Bei ihrem Eintritt ins HBG war dieses noch ein reines Mädchengymnasium, liebevoll Backfischaquarium genannt.

Das letzte Klassentreffen war bereits zehn Jahre her, so war

weiter
  • 176 Leser

Lehrer für die digitale Welt fit machen

Ausbildung Digitalstrategie der Pädagogischen Hochschule Gmünd kommt bundesweit gut an.

Schwäbisch Gmünd. Das Hochschulforum Digitalisierung hat die Pädagogische Hochschule Schwäbisch Gmünd in einer Studie als eines von elf so genannten Good-Practice-Beispielen für die erfolgreiche Integration digitaler Medien und Medienkompetenzen in das Lehramtsstudium vorgestellt. Die PH habe überzeugt mit dem systematischen Ausbau und der engen Wissenschaft-Praxis-Verzahnung

weiter
  • 160 Leser

Heubacher Tennishalle wird abgerissen

Gemeinderat Gremium befürwortet Abriss im Frühjahr 2019. Kosten für Erhalt zu hoch.

Heubach. Ein herber Schlag für die Sportler sei es zwar, meinte Stadtrat Gerhard Kuhn (Unabhängige Bürger) in der Sitzung des Heubacher Gemeinderats am Dienstagabend. Dennoch stimmte auch er nicht gegen die Pläne der Verwaltung, die einen Abriss der Tennishalle in der Mögglinger Straße vorsehen. Zusammen mit Dr. Gerd Merinsky enthielt er sich.

Bürgermeister

weiter
  • 532 Leser

Rotorblatt von Blitz geknickt

Unwetter Ein Blitz hat auf dem Härtsfeld am Dienstag in eine elf Jahre alte Windkraftanlage eingeschlagen.

Neresheim-Weilermerkingen. Ein Blitzeinschlag hat am Dienstag, gegen 17.30 Uhr das Rotorblatt eines der Windräder bei Weilermerkingen auf dem Härtsfeld beschädigt. Mehrere Personen haben die Situation beobachtet und diese Zeitung informiert.

Peter Winkler aus Weilermerkingen erklärt, dass das Gewitter mit Blitz und Regen rasch über das Härtsfeld gezogen

weiter
  • 1442 Leser

Am Sauerbach brodelt’s weiter

Stadtentwicklung Weil die Stadt ihr Vorkaufsrecht ausüben will, ist die IG Hofherrnweiler/Unterrombach alarmiert. OB kündigt Bürgerinfo im Herbst an.

Aalen

Nach den Reichsstädter Tagen will OB Thilo Rentschler vor Ort informieren. Das kündigte er am Dienstag gegenüber der Presse an. Warum so spät? Wenn die Verwaltung gut informieren wolle, brauche sie „substanzielle Antworten und Gemeinderatsbeschlüsse im Rücken“.

Vier Dinge will der OB bis dahin eingetütet haben. Da ist zunächst ein

weiter
  • 594 Leser

„Meer“-Kunst von Andrea Zaumseil

Führung Am Sonntag, 22. Juli, führt Dr. Beatrice Büchsel um 15 Uhr durch die Ausstellung „Meer“ von Andrea Zaumseil in der Q Galerie für Kunst Schorndorf. Die Führung kostet 5 Euro inkl. Eintritt in die Galerie, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Foto: lukas breusch photography

weiter
  • 626 Leser
Kurz und bündig

Baumschützer unterwegs

Schwäbisch Gmünd. Der Gmünder Arbeitskreis Baumschutz des Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND) setzt sich für Stadtbäume ein und wirbt für mehr Grün in allen Stadtquartieren. Das nächste Treffen ist am Montag, 23. Juli, um 19 Uhr am Schillersteg in der Grabenallee. Von dort aus geht es an den Sebaldplatz, wo bald umfangreiche Bauarbeiten anstehen

weiter
  • 5
Kurz und bündig

Ferienprogramm: freie Plätze

Schwäbisch Gmünd. Im Sommerferienprogramm für Kinder und Jugendliche ist für verschiedene Veranstaltungen noch eine Teilnahme möglich. Anmeldungen im i-Punkt unter Telefon (07171) 6034250 oder persönlich vor Ort.

weiter
  • 227 Leser
Kurz und bündig

Frauenfrühstück im a.l.s.o.

Schwäbisch Gmünd. Das nächste interkulturelle Frauenfrühstück im a.l.s.o.-Kulturcafé ist am Donnerstag, 19. Juli. Initiiert durch das Projekt „Zukunft ist Jetzt“ sorgen Frauen und Mitarbeiterinnen des Projekts für die Organisation und Speisen. Damit entsteht ein freundlicher Rahmen, der anregt, sich locker über interessante Themen auszutauschen, ins

weiter
Kurz und bündig

Kleintierzüchter-Gartenfest

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Die Kleintierzüchter aus Bettringen laden am Wochenende, 21. und 22. Juli, zum Gartenfest beim Vereinsheim ein. Samstags beginnt das Fest um 17 Uhr und sonntags zum Frühschoppen ab 10 Uhr. Es gib knusprige Göckele und vieles mehr. Auch für Getränke ist gesorgt. Sonntags bietet die Frauengruppe Kaffee und Kuchenbuffet an.

weiter
  • 416 Leser

Palm-Neubau: Stadt gesteht Datenpanne

Wirtschaft Persönliche Daten von 250 Einwendern wurden an Palm weitergeleitet.

Aalen. Es ist ein peinlicher Fehler. Eine Datenpanne. Eine, die der Aalener Stadtverwaltung nicht hätte unterlaufen dürfen. Das weiß OB Thilo Rentschler und hat deswegen am Dienstag auf eine konkrete Nachfrage der SchwäPo hin ein spontanes Pressegespräch einberufen.

Worum geht es? Die Bürgerinitiative Pro Unterkochen – kurz: ProUko – hatte

weiter

AGV 1955 in der Jugendstilstadt

Ausflug Der Jahresausflug führte die Mitglieder des AGV 1955 nach Darmstadt. Bei einer Stadtführung lernten sie die Innenstadt kennen. Auch die Mathildenhöhe, eine für das UNESCO-Kulturerbe vorgeschlagene Jugendstil-Künstlerkolonie mit Atelierhäusern, wurde besichtigt. Zum Abschluss ging’s in die Waldspirale, eine von Friedensreich Hundertwasser

weiter

Bargauer Fein-Rentnergemeinschaft in der bayrischen Domstadt

Ausflug Der Ausflug der Fein-Rentnergemeinschaft führte nach Bamberg. Die Stadt sei wie Rom auf sieben Hügel errichtet, wie Venedig von Wasseradern durchzogen und mindestens so schön wie die Altstadt von Prag, sagt der Volksmund. Sicherlich nicht zu unrecht, wie die Bargauer bei einer Domstadtführung feststellen konnten. Die Reiseteilnehmer besichtigten

weiter

Ministrantenaufnahme und Ehrungen in Lindach

Kirche Im Rahmen eines Festgottesdienstes konnte Pfarrer Markus Schönfeld in der Heilig-Geist-Kirche in Lindach drei neue Ministranten aufnehmen: Jasmin, Natalie und Leonie freuen sich auf die Ministrantengemeinschaft. Zudem durfte Pfarrer Schönfeld noch Katja für acht Jahre im Ministrantendienst ehren. Schlussendlich wurden nach über sechs Jahre die

weiter

Selbsthilfegruppe besucht Straußenfarm

Ausflug Mitglieder der Fibromyalgie-Selbsthilfegruppe Schwäbisch Gmünd besuchten kürzlich die Straußenfarm „Lindenhof“ in Böhmenkirch. Bei einer Führung erfuhren die Teilnehmer viel Wissenswertes über das Züchten von Straußen – aber auch über die Tiere selbst: Zum Beispiel, dass das Fleisch der Tiere einen geringen Fettgehalt, viel

weiter

SGB-Tischtennisabteilung wandert in Unterfranken

Ausflug Mitglieder der Tischtennisabteilung der SG Bettringen unternahmen kürzlich einen Ausflug in das im nördlichen Bayern gelegene Städtchen Kleineibstadt in Unterfranken. Nach der abendlichen Ankunft wurde zunächst am Lagerfeuer gegrillt, ehe am nächsten Morgen eine kleine Wanderung auf dem Programm stand. Über Stock und Stein ging’s im Wandergebiet

weiter

Zu Besuch im Gmünder Tafelladen

Bildung Schüler der Klassen 6/7 der Mozartschule beschäftigten sich im Religionsunterricht mit dem Thema „Armut und soziale (Un-) Gerechtigkeit“. Hierbei besuchten sie auch die Gmünder Tafel zu besuchen, um sich selbst ein Bild von deren Arbeit machen zu können. Vor Ort gab Stefan Witzke von der Tafel den Schülern einen Einblick in die

weiter
  • 5

Kabarett-Abend Baumann zu Gast im Schönblick

Schwäbisch Gmünd. Lauf-Legende und Olympiasieger Dieter Baumann kommt am Samstag, 21. Juli, nach Schwäbisch Gmünd, um am Vorabend des „2. TurmSturms“ am Himmelsstürmer im Gästezentrum Schönblick sein Kabarett-Programm „Dieter Baumann, die Götter und Olympia“ aufzuführen. Tickets für 17,50 Euro im Vorverkauf gibt's im Schönblick,

weiter

Auf dem Rehnenhof wird gebaggert

Baustart Die Bauarbeiten für den geplanten Tegut-Markt auf dem Rehnenhof haben begonnen. In den kommenden Monaten wird auf der bisherigen Grünfläche beim Kreisverkehr Richtung Mutlangen ein Lebensmittelmarkt mit rund 1600 Quadratmetern Verkaufsfläche entstehen. Foto: Tom

weiter
  • 429 Leser

Berufsschulzentrum muss für etwa 40 Millionen saniert werden

Bildung Landrat Klaus Pavel wartet im Kreistag mit einer Hiobsbotschaft auf. Beauftragte Firma entdeckt Schadstoffe in der Bausubstanz der 70er-Jahre.

Schwäbisch Gmünd

Es ist eine Nachricht, die niemand gerne hört: Landrat Klaus Pavel teilte dem Ausschuss für Bildung und Finanzen im Kreistag mit, dass im Gmünder Berufsschulzentrum in einigen Bauteilen Schadstoffe enthalten sind. Dies bedeutet, dass das Gebäude generalsaniert werden muss.

Eine Sanierung des Gebäudekomplexes zwischen Hardt und Bettringen

weiter
  • 178 Leser

Staupe-Virus nun auch in Gmünd

Schwäbisch Gmünd. Die Staupe, eine hoch ansteckende Virusinfektion für Hunde, Marder, Füchse und Waschbären, hat nun auch Schwäbisch Gmünd erreicht. Bei mehreren Tieren wurde das Virus diagnostiziert. Für Menschen stelle das Staupevirus allerdings keine Gefahr dar, teilt die Gmünder Stadtverwaltung mit. Allerdings seien nicht geimpfte Hunde besonders

weiter
  • 212 Leser

Synagoge, Hallenbad und B-29-Auffahrt

Städtische Gremien Beschlüsse zu einem Kulturdenkmal und einer neuen Spur für die Auffahrt zur B 29 stehen an.

Schwäbisch Gmünd. Für einen symbolischen Euro soll die Gmünder Stadtverwaltung die ehemalige Synagoge in der Imhofstraße 9 von der Stiftung Heiligenbruck erstehen. Der Bau- und Umweltausschuss/Verwaltungsausschuss stimmt an diesem Mittwoch über dem Kauf des Gebäudes ab. Ein weiterer Tagesordnungspunkt an diesem Mittwoch ist die Vorberatung zum Neubau

weiter

Zahl des Tages

10

Filme sind beim Kino-Musik-Festival in der Gmünder Oststadt zu sehen. An acht Abenden gibt es zudem ein Vorprogramm. Zum Start am Donnerstag, 19. Juli, tritt beim schwäbischen Abend Liedermacher Ernst Mantel auf.

weiter
  • 199 Leser

Schüler stellen Arbeiten aus

Schwäbisch Gmünd. Das Berufskolleg für Grafik-Design lädt am Freitag, 20. Juli, zur Ausstellung ein. Von 15 bis 20 Uhr stellen die Schüler der ersten und zweiten Klasse Projekte aus dem Schuljahr vor. Die Abschlussklasse zeigt eine Auswahl von Arbeiten aus der gesamten Berufsausbildung. Die Schüler geben einen Einblick in den vielfältigen Alltag am

weiter

Breitband und Parkplätze

Lorch. Um die Parkraumbewirtschaftung für den P & R-Parkplatz am Lorcher Bahnhof geht es in der Sitzung des Lorcher Gemeinderats am Donnerstag, 19. Juli. Außerdem geht es unter anderem um den Planungsauftrag zum Breitbandausbau für Haldenberg, Schäfersfeld, Götzental und Oberkirneck, die Vergabe von Arbeiten zum Bauvorhaben geografischer Remsmittelpunkt,

weiter
  • 154 Leser
Polizeibericht

Einbruch in Vereinsheim

Welzheim. Ein Unbekannter ist im Gewann Heide in Welzheimzwischen Sonntagabend und Montagmittag in das Naturfreundehaus eingedrungen. Der Dieb entwendete nach Polizeiangaben etwas Bargeld. Im Gebäude selbst seien weitere Türen aufgebrochen worden. Der hinterlassene Inventarschaden kann von der Polizei bislang noch nicht beziffert werden. Hinweise zum

weiter
  • 160 Leser
Polizeibericht

Ins Fliegerheim eingebrochen

Welzheim. Unbekannte Einbrecher drangen in der Nacht zum Montag gewaltsam sowohl in das Gebäude der Fliegergruppe Welzheim bei der Burgholzer Straße als auch unweit der Gschwender Straße in das Heim der Welzheimer Modellflieger ein. Den Polizeiangaben zufolge sei bislang nur das Fehlen eines Stromaggregats festgestellt worden. Die Ermittlungen zur

weiter
  • 150 Leser

Wie soll sich der Alfdorfer Einzelhandel entwickeln?

Infrastruktur Beim Informationsabend können die Bürger drei Varianten diskutieren.

Alfdorf. Das sind die Fragen, mit denen sich die Alfdorfer Bürger, geht es nach der Verwaltung, auseinandersetzen sollten: Soll der Alfdorfer Rewe als Vollsortimenter im Westen des Orts erhalten bleiben und ein Discounter am östlichen Ortsrand dazu kommen? Oder soll der Rewe aufgegeben werden zugunsten eines deutlich größeren Vollsortimenters am östlichen

weiter
  • 103 Leser

Drei Mal gegen Leitplanken geschleudert

Unfall Zwischen Lorch und Waldhausen kommt eine Autofahrerin am Montag auf regenasser Fahrbahn von der Bundesstraße ab.

Lorch. „Glücklicherweise unverletzt“ blieb eine 29-Jährige am Montagabend bei einem von ihr verursachten Verkehrsunfall, das teilt die Polizei mit. Die Frau war demnach gegen 18.30 Uhr mit ihrem Seat auf der B 29 unterwegs und kam zwischen den Anschlussstellen Waldhausen und Lorch-West von der regennassen Fahrbahn ab – wie die Polizei

weiter
  • 108 Leser

Gmünd ist ein „übersehener Schatz, voller Geschichte“

Stadtgeschichte Michael Simonson vom Leo-Baeck-Institut in New York ermuntert die Stadt, in der Imhofstraße 9 einen Ort der Erinnerung zu schaffen.

Schwäbisch Gmünd

Michael Simonson ist Archivar am Leo-Baeck-Institut in New York. Dieses Institut erforscht und dokumentiert die Geschichte und die Kultur des deutschsprachigen Judentums. Und damit auch der Juden, die dereinst in Schwäbisch Gmünd gelebt haben.

Der Gmünderin Inge Eberle war – und ist – Michael Simonson, der selbst nicht

weiter
  • 236 Leser

Dem Handwerk geht es glänzend

Konjunkturumfrage Vollere Auftragsbücher bei den Betrieben auf der Ostalb im zweiten Quartal – Drei Viertel der Handwerker bezeichnen ihre Lage als gut.

Aalen

Die Konjunktur bei den Handwerksbetrieben im Ostalbkreis liegt stabil gut auf hohem Niveau. Das geht aus der vierteljährlichen Konjunkturumfrage des Baden-Württembergischen Handwerktags hervor. Rund 39 Prozent der Handwerksbetriebe im Ostalbkreis freuen sich über vollere Auftragsbücher im Vergleich zum Vorquartal. Fast 75 Prozent der befragten

weiter
  • 1075 Leser

Vitus König unter „Besten Badstudios“

Auszeichnung Der Aalener Badspezialist ist in das Verzeichnis für Fachbetriebe aufgenommen worden.

Aalen. Das Aalener Unternehmen Vitus König ist zu einem der „Besten Badstudios“ Deutschlands gekürt worden. Die Auszeichnung ist in diesem Jahr zum dritten Mal an Fachbetriebe für Badgestaltung, Badberatung, Badplanung und Badhandwerk vergeben worden.

Geschäftsführer Bernd König sieht das Verzeichnis der „Besten Badstudios“,

weiter
  • 971 Leser

Bildervortrag und Führung

Ausstellung „Kunst des Alten Amerika“ beim Kunstverein Aalen.

In der Ausstellung, die eine Hommage an das Alte Amerika darstellt und die zugleich mit den gezeigten zeitgenössischen Keramiken Kenji Fuchiwakis eine große Vergangenheit mit unserer Gegenwart verbindet, findet am Donnerstag, 19. Juli um 18 Uhr ein Fotovortrag des Ehepaars Riemer statt. Der Schwerpunkt des Vortrags wird dabei auf Peru liegen.

Am Sonntag,

weiter
  • 230 Leser

Adesse bereitet Oerding die Bühne vor

Festival Am Samstag, 21. Juli, wird die Festivalbühne gleich zweimal bespielt.

Adesse stand an einem Scheideweg: Profifußball oder Musik? Ein Vertrag eines Bundesligisten lag bereits vor. Aber sein Gefühl, die Liebe zur Musik, überwog und wie sich herausstellte, war dies die beste Entscheidung für seine weitere Entwicklung. Wie er sich auf der Bühne statt auf dem Rasen macht, ist am Samstag, 21. Juli, 20.30 Uhr, auf Schloss Kapfenburg

weiter
  • 166 Leser
Wespels-Wortwechsel

Begleiten und entgleiten

Manfred Wespel darüber, warum mancher Zungenbrecher vermieden wird.

In befallen und entfallen steckt fallen, in bekleiden und entkleiden steckt kleiden und in begleiten und entgleiten? Wir spüren, dass begleiten nichts mit gleiten zu tun hat. Mit gleiten wird eine Bewegung bezeichnet, bei der etwas leicht über eine Fläche oder im Raum schwebt; im übertragenen Sinn dann ein Übergang ohne harten Schnitt, etwa die Gleitzeit.

weiter
  • 130 Leser

Die Liebe zum Meer und mehr

Interview Warum die Schauspielerin Alessandra Ehrlich, gebürtige Aachenerin, neben der See, die Ostalb so gerne mag und immer ein Taschenmesser dabei hat.

Sie legt mal wieder an mit „Mär und Mehr“. Die Schauspielerin Alessandra Ehrlich gastiert an diesem Mittwoch, 20.30 Uhr mit ihrem Soloprogramm von der See in der Bierhalle Aalen. Schon seit ihrer Kindheit fühlt sich die in Aachen geborene Schauspielerin mit der See verbunden. Und seit 2009 mit der Region, der Stadt Aalen und den hier lebenden

weiter
  • 254 Leser

Drei Frauen und ihre Schicksale

Die Dinge blumig zu umschreiben ist den Autorinnen und Autoren aus den skandinavischen Ländern eher fremd. Auch Tommi Kinnunen macht in seinem Debüt „Wege, die sich kreuzen“ keine Ausnahme. Voll erzählerischer Wucht, mitunter durchaus derb, fächert er in seinem Roman das Schicksal dreier Frauen auf, verwebt deren Lebensgeschichten meisterlich

weiter
  • 161 Leser

Theaterspaziergang in Hall

Der Theaterspaziergang der Freilichtspiele Schwäbisch Hall erfreut sich großer Beliebtheit. In diesem Sommer führt Intendant Christian Doll selbst Regie bei einem Ausflug in „Williams weite Welt“. Auf den Spuren des genialen englischen Dichters William Shakespeare begeben sich vier Schauspieler und die drei Musiker der Hamburger Kultband

weiter
  • 164 Leser

Zur Kultshow spielt auch die Kultband

Festival Dreimal zwei Karten für Freitagabend beim Galgenberg-Festival am Samstag, 3. August, zu gewinnen.

Zum Ländle-Kult der regionale Kult: Die Show „SWR1 Pop & Poesie in Concert“ gibt es mit wechselnden Programmen seit fast zehn Jahren. Nun kommt sie mit ihrem aktuellen Programm „Feelin’ Alright“ am Samstag, 4. August, auf das ehemalige Gaskessel-Gelände zum 17. Galgenberg-Festival in Aalen. Am Freitag, 3. August, spielt

weiter
  • 198 Leser

„Eisenbahn“ schnauft wieder

Gastronomie Die „Gaststätte zur Eisenbahn“ ist nach eineinhalbjähriger Unterbrechung wieder geöffnet. Wer hinter der neuen Zapftheke steht.

Aalen

Totgesagte leben länger, heißt ein altes Sprichwort. Und lässt zumeist überschwängliche Freude aufkommen, wenn es sich bewahrheitet. Wie jetzt, am Beispiel der Alt-Aalener „Gaststätte zur Eisenbahn“. Denn die über 100-jährige Wirtshaustradition geht nach eineinhalbjähriger Unterbrechung weiter – und bleibt in der Familie: Hinter

weiter
  • 5
  • 1324 Leser

Bald Tempo 30 in Bargau?

Bebauungsplan Der Ortschaftsrat Bargau berät über die Neugestaltung der Ortsmitte. Der Verkehr soll langsamer werden. Ein Kreisverkehr ist unwahrscheinlich.

Schwäbisch Gmünd–Bargau

Der Bebauungsplan für die neue Ortsmitte Bargaus hat einen weiteren Schritt getan. Das Planungsbüro Kölz soll die Verkehrsplanung übernehmen. Die Ortschaftsräte debattierten deshalb auch über die mögliche Gestaltung der Ortsdurchfahrt. Im Gespräch waren Tempo 30 oder gar eine Spielstraße auf Teilstücken der Stauferstraße

weiter
  • 5
  • 233 Leser

Die ganz persönliche „Old School“

Abschluss 95 Schüler haben an der Schäfersfeldschule in Lorch ihr Prüfungen erfolgreich abgelegt. 17 Schüler erhalten Preise für ihr ausdauerndes ehrenamtliches Engagement.

Lorch

Mit der Zeugnisübergabe bei der Abschlussfeier wurde für 95 Schüler aus drei Realschulklassen und einer Hauptschulklasse die Schäfersfeldschule ihre ganz persönliche „Old School“. Die vier Klassenlehrer Marion Christ-Pausch, 9a; Thomas Wark, 10a; Sabine Aich, 10b und Jasko Sabic, 10c; gratulierten ihren Schülern zum bestandenen Schulabschluss.

weiter
  • 562 Leser
Der besondere Tipp

Fest der Skapulierbruderschaft

Ohne Unterbrechung wird der Gedenktag der Skapulierbrüder alljährlich seit 1667 gefeiert. Der Festtag wird um 6 Uhr mit Böllerschüssen eingeleitet, danach läuten die Kirchenglocken das Angelusläuten. Eine eucharistische Prozession durch die Dorfmitte schließt sich an. Nach der Prozession können sich alle beim Stehempfang, den der Kirchenchor St. Vitus

weiter

Kanalauswechslung in der Seestraße

Gemeinderat Alfdorfer Gremium debattiert Maßnahme mit Kosten bis zu rund 400 000 Euro für Haushalt 2019.

Alfdorf. Bei dem Starkregen im Juni sorgten vollgelaufene Keller in Lorch für 260, in Alfdorf für 56 Feuerwehreinsätze, die nach Angaben der Verwaltungen nichts mit zu kleinen Kanälen zu tun haben. Es regnete einfach eine zu große Menge innerhalb kurzer Zeit.

Dennoch gab es in Alfdorf ein Gespräch zwischen Bürgermeister Michael Segan und den Opfern

weiter
  • 242 Leser

Preise für Wissenschaftler an der PH

Auszeichnung Verein der Freunde der Pädagogischen Hochschule vergibt Hellmuth-Lang-Preis. Rektorin Prof. Dr. Claudia Vorst weist auf den Nutzen der Forschungsprojekte für den Alltag hin.

Schwäbisch Gmünd

Er war einer der Retter in der Not: In den 1980er-Jahren drohte der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd (PH) mit ihren nur noch 600 Studierenden die Schließung. Hellmuth Lang und der Verein der Freunde gründeten die Seniorenhochschule, die nötige Studierendenzahl war erreicht, der Bestand gesichert. Die PH ist längst auf der

weiter
  • 536 Leser

Perspektive für Projekt „Zukunft“

Finanzausschuss Schwache Schüler sollen weiter unterstützt werden. Geopark-Kongress kommt 2019 nach Aalen.

Aalen. Das Projekt „Zukunft“ des Ostalbkreises soll weitergeführt werden. Dafür sprach sich der Bildungs- und Finanzausschuss des Kreistags in seiner jüngsten Sitzung im Landratsamt aus.

In dem Projekt geht es darum, dass leistungsschwache Schülerinnen und Schüler aus Werkreal- und Gemeinschaftsschulen ab der achten Klasse bis zum Verlassen

weiter
  • 127 Leser

Bewerbernacht Infos rund um den Polizeiberuf

Aalen. Das Polizeipräsidium Aalen öffnet am Freitag, 20. Juli, von 18 bis 22 Uhr in der Böhmerwaldstraße 20 in Aalen die Pforte für alle, die sich über Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten bei der Polizei informieren wollen. Kollegen der Kriminalpolizei, des Polizeireviers Aalen, der Verkehrspolizei, der Diensthundeführerstaffel sowie aus dem Bereich

weiter
  • 350 Leser

Bolz & Knecht

Die Sommerbühne sorgt für eine spektakuläre Sommernacht mit zahlreichen Showacts, Einlagen, Live-Musik, DJ-Sound und Gruppen. Umrahmt wird das Programm durch das Musikerduo „BOLZ & KNECHT“, bestehend aus Christian Bolz (Saxophon/Gitarre) und aus Tobias Knecht (Gitarre). Schon seit vielen Jahren spielen die zwei Musiker gemeinsam Auftritte.

weiter

Summer Breeze 2018

Vom 15. bis zum 18. August wird der Flugplatz des Aeroclubs Dinkelsbühl wieder zur Bühne für die Summer Breeze. Viele hochkarätige Metal-Bands werden auftreten, darunter beispielsweise Behemoth und Dirkschneider. Aber auch Napoleon, Nervosa, Arch Enemy, Omnium Gatherum oder Phil Campbell And The Bastard Sons werden auf der Summer Breeze in diesem Jahr

weiter
Freizeit hat 3x2 Tickets für die Ausstellung „Bienenreich“

Bienen im Fokus

Noch bis zum 30. September ist im Kunstmuseum Heidenheim die Ausstellung „Bienenreich“ von der Künsteln Jeanette Zippel zu sehen. Sie gibt einen Einblick in das gesamte Spektrum ihrer Themen, die von den Nahrungspflanzen der Bienen, über deren Flug- und Kommunikationsformen bis hin zu deren Nutzung durch den Menschen reichen. Mehr gibt’s

weiter
Freizeit verlost 2x2 Karten für Wasser mit Geschmack

Durchbruch!

Zum sechsten Mal findet am am Samstag, 25. August, von 12 bis 24 Uhr, in der Fritz Spießhofer Straße in Heubach wieder das Elektro-Festival „Wasser mit Geschmack“ in Heubach statt. Das Motto dieses Jahr: „Durchbruch – Tanz zum Mittelpunkt der Welt“. Gemeinsam mit den Besuchern wollen die Top-Acts die Erdoberfläche durchbrechen,

weiter

Hochzeit!

Hier in Cornwall werden für alle Bräute und Bräutigame Träume wahr, vom tollsten Kleid bis zur höchsten und üppigsten Hochzeitstorte. Diese bäckt Poppy. Doch Poppy hat noch viel mehr Talent. Als die Hochzeitsplanerin ihrer besten Freundin abspringt, übernimmt sie diesen Job. Die Feier soll auf einem alten Gutshof stattfinden, zu dem ein griesgrämiger,

weiter
  • 257 Leser

Kunst in Schorndorf

Am Sonntag, 22. Juli, führt Dr. Beatrice Büchsel um 15 Uhr durch die Ausstellung „Meer“ von Andrea Zaumseil in der Q Galerie für Kunst Schorndorf.

Bis zum 19. August zeigt die Q Galerie für Kunst Schorndorf die Ausstellung „Meer“. Die Bildhauerin Andrea Zaumseil hat sich in den vergangenen Jahren mehr und mehr der Zeichnung verschrieben.

weiter

Thunderbirds

„Rocken bis die Fetzen fliegen!“ Das ist das Motto der Thunderbirds, einer der populärsten Coverbands. Mit ihrer enormen Live-Erfahrung und einem nahezu unerschöpflichen Repertoire begeistert sie regelmäßig ihr Publikum. Beim Oberkochener Open-Air am Freitag, 20. Juli, will sie auch den Eugen-Bolz-Platz zum Kochen bringen.

20. Juli, 19

weiter

Bolz & Knecht in Bopfingen

„Deep Summer Sounds“ auf der Sommerbühne

Am Freitag, 20. Juli, gibt’s ab 17 Uhr bis tief in die Sommernacht hinein „Deep Summer Sounds“ und rhythmische Gitarrenklänge im Bopfinger Stadtgarten.

Die Sommerbühne sorgt für eine spektakuläre Sommernacht mit zahlreichen Showacts, Einlagen, Live-Musik, DJ-Sound und Gruppen. Umrahmt wird das Programm durch das Musikerduo „BOLZ

weiter
  • 216 Leser

Hochzeit!

Hier in Cornwall werden für alle Bräute und Bräutigame Träume wahr, vom tollsten Kleid bis zur höchsten und üppigsten Hochzeitstorte. Diese bäckt Poppy. Doch Poppy hat noch viel mehr Talent. Als die Hochzeitsplanerin ihrer besten Freundin abspringt, übernimmt sie diesen Job. Die Feier soll auf einem alten Gutshof stattfinden, zu dem ein griesgrämiger,

weiter
  • 252 Leser

Lifehacks

So simpel und doch so effektiv – manche Tricks aus diesem Buch liegen auf der Hand, man kommt aber einfach nicht drauf. Andere Kniffe wendet man vielleicht schon an und grinst dann vor sich hin, wenn man sie hier liest. Eier im Backofen zu garen, war mir beispielsweise völlig fremd. Und es stimmt: Sie werden auf diese Weise richtig lecker und

weiter
  • 364 Leser

Sister Speak

Schon immer gab es talentierte und gefeierte Female-MCs aus aller Welt, und trotzdem sind Frauen im Hip Hop unterrepräsentiert. So ist Rap auch 2018 immer noch eine Männerdomäne. Die JKI und die Esperanza-Crew finden das nicht schön oder auch nicht mehr zeitgemäß. Sie wollen ein Zeichen für mehr Feminismus setzen! Kurze Rede, langer Sinn: die JKI und

weiter

Summer Breeze 2018

Vom 15. bis zum 18. August wird der Flugplatz des Aeroclubs Dinkelsbühl wieder zur Bühne für die Summer Breeze. Viele hochkarätige Metal-Bands werden auftreten, darunter beispielsweise Behemoth und Dirkschneider. Aber auch Napoleon, Nervosa, Arch Enemy, Omnium Gatherum oder Phil Campbell And The Bastard Sons werden auf der Summer Breeze in diesem Jahr

weiter
  • 139 Leser

Zauberhafte Deko

Der Haus- oder Wohnungseingang ist das Aushängeschild jedes gepflegten Hauses. In dem neuen Buch aus dem Frech Verlag werden daher zauberhafte Dekoideen für jeden Stil und jede Jahreszeit vorgestellt. Wie wäre es mal mit schön bemalten Türschilder, die jeden Gast sofort willkommen heißen oder liebevoll genähten Girlanden? Dieses Buch lässt jedenfalls

weiter
  • 620 Leser
Freizeit hat 3x2 Tickets für die Ausstellung „Bienenreich“

Bienen im Fokus

Vom 1. Juli bis zum 30. September ist im Kunstmuseum Heidenheim die Ausstellung „Bienenreich“ von der Künsteln Jeanette Zippel zu sehen. Sie gibt einen Einblick in das gesamte Spektrum ihrer Themen, die von den Nahrungspflanzen der Bienen, über deren Flug- und Kommunikationsformen bis hin zu deren Nutzung durch den Menschen reichen. Mehr

weiter
Freizeit verlost 2x2 Karten für Wasser mit Geschmack

Durchbruch!

Zum sechsten Mal findet am am Samstag, 25. August, von 12 bis 24 Uhr, in der Fritz Spießhofer Straße in Heubach wieder das Elektro-Festival „Wasser mit Geschmack“ in Heubach statt. Das Motto dieses Jahr: „Durchbruch – Tanz zum Mittelpunkt der Welt“. Gemeinsam mit den Besuchern wollen die Top-Acts die Erdoberfläche durchbrechen,

weiter

Info

Rufen Sie einfach unter (01378) 22 27 33 unser Gewinntelefon an und nennen Sie das Stichwort: „Wasser“ und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist am kommenden Montag um 24 Uhr. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet nur 50 ct aus dem dt. Festnetz, mobil teurer.

weiter

Info

Rufen Sie einfach unter (01378) 22 27 35 unser Gewinntelefon an und nennen Sie das Stichwort: „Biene“ und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist am kommenden Montag um 24 Uhr. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet nur 0,50 Euro aus dem dt. Festnetz, mobil teurer. Wir wünschen viel

weiter
Donnerstag, 19. Juli

Amigos

Seit über 50 Jahren stehen sie auf der Bühne: Die Amigos sind nicht mehr aus dem internationalen Schlager wegzudenken! Sie sorgen für Begeisterung im gesamten deutschsprachigen Europa.

In der Tanzmetropole Neustädtlein präsentieren sie bei der großen Schlagernacht ihr brandneues Album „110 Karat“. Eine Menge Leidenschaft, Mut und Lebenserfahrung

weiter
  • 100 Leser

Bittlinger in Aalen

Der Pfarrer tritt am 20. Juli auf

Am Freitag, 20. Juli, um 20 Uhr veranstaltet die evangelische Kirchengemeinde im ökumenischen Gemeindezentrum Peter & Paul ein Konzert mit dem Liedermacher Clemens Bittlinger.

Pfarrer Clemens Bittlinger Lieder und Konzerte sind herzlich, aktuell, offen und immer ganz nah am Puls der Zeit. Musikalisch begleitet wird er dabei von dem Keyboarder Eberhard

weiter
  • 241 Leser

Mamma Mia 2- Here we go again!

Wir erinnern uns: In „Mamma Mia“ hatte Sophie (Amanda Seyfried) geheiratet und zu diesem Anlass ihre Familie um Mutter Donna (Meryl Streep) nebst dem Männer-Trio Sam (Pierce Brosnan), Harry (Colin Firth) und Bill (Stellan Skarsgard), die allesamt als ihr leiblicher Vater in Frage kamen, auf die griechische Insel Kalokairi eingeladen. Nun

weiter

Sicario 2

Brolin und Del Toro

Zwei Jahre nach ihrem letzten Einsatz sind FBI-Agent Matt Graver (Josh Brolin) und Auftragskiller Alejandro Gillick (Benicio Del Toro) erneut an der amerikanisch-mexikanischen Grenze unterwegs. Dort herrscht mittlerweile vollkommener Ausnahmezustand. Terroristen schleusen ihre Anhänger massenweise unbemerkt in die USA, wo diese blutige Anschläge verüben.

weiter

Ansichtssache

FotoKunstAusstellung in Gmünd

Wie weit darf Fotografie in ihrem Umgang mit der Wirklichkeit gehen?

Nicht immer sind sich Fotograf und Betrachter einig, denn wie so vieles im Leben ist auch in der Fotografie (fast) alles eine Frage der Perspektive - Ansichtssache eben.

Die Mitglieder des Gmünder Fotoclubs „Lichtblick“ setzen sich in ihren Arbeiten mit den Möglichkeiten

weiter

Info

Alle Informationen zum Programm gibt es im Internet unter

www.landeskinderturnfest.org.

Info

Alle Informationen zum Programm gibt es im Internet unter

www.landeskinderturnfest.org.

weiter

Sport, Spaß und Action

Landeskinderturnfest 2018 in Aalen

Aalen ist vom 20. bis 22. Juli 2018 Gastgeber des Landeskinderturnfests. Das vom Schwäbischen Turnerbund (STB) und der STB-Jugend organisierte Fest wird mit rund 5000 teilnehmenden Kindern, Jugendlichen und ihren Betreuern sowie Helfern und Showbeteiligten aus 184 Vereinen aus Aalen eine Turn-Hochburg machen.

„Wir freuen uns sehr, dass wir eine

weiter
  • 150 Leser

Späte Einsichten

Ich muss an dieser Stelle mal eins gestehen: Sport war nie mein Fall. Ehrlich, in der Schule hätte ich lieber noch zwei Stunden Mathe oder – Gott bewahre – Physik hinter mich gebracht, als die Turnschuhe zu schnüren und unter den strengen Augen von Sportlehrern auf der Tartanbahn meine (langsamen, sehr langsamen) Kreise zu ziehen. Das ist

weiter

Warming-up Kabarett

Dieter Baumann im Schönblick Gmünd

Die Veranstalter nennen es Warming up-Kabarett. Und als solches verdient es seinen Namen auch in ganz mehrfacher Hinsicht.

Zum einen ist der Kabarett-Abend am Vorabend des 2. „TurmSturm“ am Himmelsstürmer in der Tat eine Aufwärm-Veranstaltung. Zum anderen ist ein ganz großer deutscher Läufer zu Gast in Gmünd. Und schließlich wird es den

weiter
  • 309 Leser

Mehrkosten für Sanierung von Straßen

Gemeinderat Böbinger Gremium befürwortet Maßnahmen im Limesring und in der Schönhardter Straße für 41 500 Euro.

Böbingen. Der Gemeinderat Böbingen befasste sich am Montag mit Straßensanierungen in der Schönhardter Straße und im Limesring.

Im Limesring werden die Parkflächen vor den Garagengrundstücken saniert, dies ist bereits in den Straßeninstandsetzungsmaßnahmen 2018 enthalten. Nun kamen die Anlieger auf die Gemeinde zu und baten um Prüfung, ob eine Grünanlage

weiter
  • 2
  • 203 Leser

Schwerer Unfall: A 7 gesperrt

Im Moment meldet die Polizei einen Unfall auf der A7, Fahrtrichtung Würzburg, zwischen ASS Ellwangen und Fichtenau (Höhe Ellenberg), vier beteiligte Fahrzeuge, mehrere Verletzte. Die A7 Richtung Würzburg werde voll gesperrt. Nähere Infos folgen, sobald die Redaktion dazu mehr von der Polizei erfahren hat.

weiter
  • 3
  • 21548 Leser

Drei Mal gegen die Leitplanke geschleudert

Zwischen Lorch und Waldhausen kommt eine Autofahrerin am Montag bei regenasser Fahrbahn von der Bundesstraße ab.

Lorch. „Glücklicherweise unverletzt“ blieb eine 29-Jährige am Montagabend bei einem von ihr verursachten Verkehrsunfall, das teilt die Polizei mit. Die Frau war gegen 18.30 Uhr mit ihrem Seat auf der Bundesstraße 29 unterwegs und kam zwischen den Anschlussstellen Waldhausen und Lorch-West von der regennassen Fahrbahn ab –

weiter
  • 2422 Leser

Dachstuhl brennt, zwei Verletzte

Als er Wespen vertreiben wollte, verursachte ein Mann in Giengen einen Brand.

Giengen. Mindestens 10 000 Euro Schaden an einem Wohnhaus und zwei Verletzte: So endete nach Angaben der Polizei am Montag gegen 17 Uhr der Versuch von zwei Mitarbeitern einer Firma, in der Karlsbader Straße in Giengen die Straßenbeleuchtung auszuwechseln. Die Beleuchtung hängt frei über der Straße. Um an die Befestigung

weiter
  • 5
  • 1457 Leser

Rosi, das Rockschwein, wirbt fürs Festival

Musik Da steht sie in all ihrer Pracht zwischen Buch und Heubach und wirbt fürs New-Pig-Festival am 17. und 18. August: Rosi, das Rockschwein. Zehn Helfer unter der Leitung von Claudia Püll haben die Stroh-Sau auf ein Gestell aus Stahlrohren gefertigt und rund 3000 Meter Draht verschafft. Foto: privat

weiter
  • 2594 Leser

28-Jähriger uriniert grinsend in die Polizeidienststelle

Zuvor bedroht er einen 18-Jährigen mit einem Klappmesser

Ellwangen. Besonders ungebührlich verhielt sich ein 28-jähriger Asylbewerber am Montagabend bei der Polizei.  Was laut Polizei zuvor passiert war: Etwa zehn Jugendliche und junge Erwachsene hielten sich gegen 19 Uhr am Ufer der Jagst unweit der Bahnhofsunterführung auf. Gegen 19 Uhr kamen drei Asylbewerber hinzu.Zwei von diesen,

weiter

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

9.09 Uhr: In Hüttlingen flüchtet ein Unfallverursacher.

9.03 Uhr: Bei einem Unfall wird eine Frau in Aalen leicht verletzt.

8.30 Uhr: Ab 1. August 2018 verzichtet der Ostalbkreis auf Gebühren für Trichinenuntersuchung bei Wildschweinen, sofern die Probenentnahme durch den Jäger erfolgt.

8 Uhr: Der Tourismus im Ferienland Donau-Ries,

weiter
  • 2681 Leser

5000 Euro gehen an das Schülerlabor explorhino

Spende Die „Faszination Mathematik“-Ausstellung ist seit über zwei Wochen in der Sparkassen-Hauptstelle Aalen zu sehen und hat bereits mehrere Hundert Schülerinnen und Schüler begeistert. Um Schulkindern auch nach Ausstellungsende am Freitag, 20. Juli, ein nachhaltiges Angebot im Bereich der Naturwissenschaften und der MINT-Fächer machen

weiter
  • 280 Leser

Regionalsport (20)

ZAHL DES TAGES

58

Spiele werden in der ersten Runde des WFV-Pokals ausgetragen. Für den FC Normannia Gmünd geht es zur TSG Hofherrnweiler II, währen der Landesliga-Aufsteiger FV Sontheim daheim die Stuttgarter Kickers empfängt. Die Spiele finden jeweils am 4. August um 15.30 Uhr statt.

weiter
  • 254 Leser

Das Derby spielt diesmal keine Rolle

Fußball, Oberliga FC Normannia empfängt an diesem Mittwoch um 19 Uhr den TSV Essingen zum Testspiel im Schwerzer.

Viel Zeit zum Verdauen gab es nicht für die Mannschaft der Normannia. Sehr unglücklich hatte man das Spiel gegen die U19 des VfB Stuttgart mit 1:2 verloren. Jetzt heißt der nächste Gegner TSV Essingen.

„Bei den Testspielen ist das Ergebnis ganz klar zweitrangig. Auf dem Plan stand in letzter Zeit viel Athletik- und Fitnesstraining, jetzt liegt

weiter

Holstein Kiel kommt nach Aalen

Fußball Es ist die Generalprobe: Der VfR Aalen empfängt im letzten Testspiel am Samstag den Zweitligisten Holstein Kiel. Anpfiff in der Ostalb-Arena: 12 Uhr. Tickets sind im Vorverkauf im VfR-Fanshop bei MUSIKA, an allen anderen Vorverkaufsstellen und über das Online-Ticketportal erhältlich. Foto: Eibner

weiter
  • 5
  • 1066 Leser

Ordentliche Leistungen

Im Golf-Club „Fürstlicher Oberschwaben“ wurde die Einzelmeisterschaft der AK 12 bei den Mädchen und Jungen des baden-württembergischen Golfverbands ausgespielt. Hierbei erreichten die Nachwuchskräfte des Golf Club Hetzenhof ordentliche Leistungen. Liam Kilb landete mit 141 Schlägen auf dem 15. Platz nach 36 Löchern. Joy Wahl erreichte den

weiter
  • 214 Leser

Zitat des TAGES

Royal-Dominique Fennell Neuzugang des VfR Aalen

Eine Spielsperre wegen der fünften Gelben ist bei mir schon realistisch.

weiter
  • 5
  • 1660 Leser

„Wenn es sein muss, haue ich dazwischen“

Fußball, 3. Liga Zurückstecken gibt’s nicht: Royal-Dominique Fennell geht dort hin, wo es weh tut. Ein solcher Typ hat dem VfR Aalen bisher gefehlt.

Im Fußball spricht man gerne vom „aggressive leader“. Royal-Dominque Fennell ist ein solcher: zweikampfstark und hart. Und als solcher soll der 29-jährige Neuzugang auch Führungsaufgaben beim VfR Aalen übernehmen. Gegen das Image des bösen Buben wehrt er sich allerdings: „Ich bin keiner, der die Leute grob fahrlässig umhaut.“

weiter
  • 5
  • 540 Leser

Das Derby steigt am Montagabend

Der Deutsche Fußballbund hat die Spieltage vier bis zehn terminiert. Nur drei der sieben Spiele absolviert der VfR Aalen an einem Samstag: das Auswärtsspiel in Meppen und die beiden Heimspiele gegen den Aufsteiger 1860 München und Preußen Münster. Zu einer Premiere kommt es beim Württemberg-Derby zwischen der SG Sonnenhof Großaspach und dem VfR Aalen.

weiter
  • 205 Leser
Sport in Kürze

Achsbruch: Nur Platz zwei

Truck Trial. Das HS-Schoch-Hardox-Team hat beim vierten EM-Lauf auf der Heimstrecke in Langenaltheim Platz zwei belegt. Ein Achsbruch hat das Duo Schoch/Stumpp zurückgeworfen.

weiter
  • 195 Leser

Aus der Halle in den Sand

Handball Sommerwetter, Sonnenschein und hitzige Begegnungen beim Beachturnier am Alfdorfer „Binnenstrand“ mit mehr als 40 Teilnehmern aus Lorch, Waldhausen und Alfdorf.

Am Alfdorfer Binnenstrand trafen sich am vergangenen Samstag zahlreiche Anhängerinnen und Anhänger des Trendsports Beachhandball aus Lorch, Waldhausen und Alfdorf.

Beachhandball ist eine abgewandelte Form des Hallenhandballs, die nicht nur als Fun-Sportart gespielt wird, sondern auch konditionelle Ertüchtigung in der Vorbereitungsphase auf die Hallenrunde

weiter

Lara Joos wird Sechste des 40er-Feldes

Turnen/Leichtathletik Fünf Mädchen aus Herlikofen und Spraitbach starten erfolgreich beim Landesfinale Mehrkampf.

Das baden-württembergische Landesfinale der Schüler-Mehrkämpfe wurde in Albstadt-Ebingen ausgetragen. Mit dabei waren fünf Turnerinnen aus Spraitbach. Für die Mädchen der Juti E 8 Jahre begann der Wettkampf mit den leichtathletischen Disziplinen Lauf, Weitsprung und Weitwurf. Alle drei zeigten gute Leistungen. Weiter ging es in der Mazmannhalle mit

weiter

Max Kleesattel zieht ins Finale ein und wird Sechster

Klettern, deutsche Meisterschaften Zwei Gmünder mischen im neuen Format „Olympic Combined“ mit.

Der Klettersport feierte eine Premiere: Im neuen Landesleistungszentrum Augsburg wurde die erste deutsche Meisterschaft im „Olympic Combined“ ausgetragen. Bei dieser Premiere war die deutsche Kletterelite fast vollständig vertreten. Für den DAV Schwäbisch Gmünd gingen Max Kleesattel und Kim Marschner an den Start.

Bei den Olympischen Spielen

weiter

Podestplätze für den Lorcher VdH

Hundesport Athleten der Hundefreunde Lorch starten erfolgreich bei Turnieren in Holzheim und Dettingen/Teck.

Mehrere Starter des Vereinsder Hundefreunde (VdH) Lorch waren bei verschiedenen Agility-Turniere bei Hundesportvereinen zu Gast und stellten ihr Können unter Beweis. Beim Turnier der Holzheimer Sporthunde sicherte sich Susanne Schäffler mit Jule den ersten Platz im „A1 large“ und somit den Aufstieg in die Klasse A2. Mario Heinrich errang

weiter

Rang fünf zum Saisonstart

Kunstturnen, Regionalliga, Damen TV Wetzgau zufrieden mit dem Auftakt in Unterföhring.

Einen durchaus gelungenen Start in die Regionalliga-Saison legten die Turnerinnen des TV Wetzgau in Unterföhring hin. Die Konkurrenten waren: TG Hegau-Bodensee, TSV Tittmoning III, TSG Balingen, WKG Gäu-Schönbuch und die Aufsteiger TSV Monheim, SSV Ulm II und der TV Wetzgau.

Während sich andere Mannschaften mit Turnerinnen aus den Bundesligen verstärkten,

weiter
  • 198 Leser

Schachturnier für Familien

Schach Fünf Zweierteams spielen beim „1. Familien - Schachturnier“ in Täferrot.

Zum ersten Mal wurde in der Grundschule Täferrot ein Familienschachturnier ausgetragen. Bedingung für die Teilnahme an diesem Turnier war eine verwandtschaftliche Beziehung der beiden Spielerinnen oder Spieler in einer Zweier-Mannschaft. Zudem mussten die Spieler aus unterschiedlichen Generationen stammen. Fünf Mannschaften stellten sich der Herausforderung.

weiter

SSV Brend II jetzt vorne

Der SV Brend II hat mit einer Tagesbestleistung von 392 Ringen die Tabellenführung in der Pistolen-Vorderlader-Bezirksliga übernommen.

Der bisherige Tabellenerste SGi EbersbachFils I erzielte nur 386 Ringe, rutschte damit auf den zweiten Tabellenplatz ab und liegt jetzt einen Ring hinter den Brendern. Die SGi Ellwangen I rückte bei Halbzeit auf den

weiter

SV Göggingen bleibt weiter auf Kurs

Schießen, Landesliga SV Göggingen I ist jetzt Tabellendritter und lässt den S-SV Leingarten vorerst hinter sich.

Mit dem drittbesten Mannschaftsergebnis von 1703 Ringen des vorletzten Wettkampfes der Landesliga Kleinkaliber rückte der SV Göggingen auf den dritten Tabellenplatz vor und verdrängte den S-SV Leingarten, der es nur auf 1699 Ringe brachte. Die Gögginger liefen in Buch zu einer starken Form auf und besiegten den Fünften SV Buch mit 1703:1694 Ringen.

weiter

SVG hat vor allem als Staffel Chancen

Schwimmen, internationale deutsche Meisterschaften Fünf Schwimmer des Schwimmvereins Gmünd starten am Wochenende in Berlin. Für die Gmünder Athleten sind Finalplätze im Einzel unrealistisch.

Für die fünf besten Athleten des Schwimmvereins Schwäbisch Gmünd steht der Saisonhöhepunkt an: die internationalen deutschen Meisterschaften. Vom 19. bis 22. Juli wollen Noah Bez, Per Kleinschmidt, Felix Kempter, Patrick und Philipp Dalferth auf der 50-Meter-Bahn des Europa-Parks in Berlin ihre Jahresbestleistungen toppen.

„Finalplätze in den

weiter
  • 143 Leser
Sport in Kürze

Vier Medaillen gewonnen

Bogenlauf. Niklas Krause und Philipp Baur haben beim Europacup in Tallin viermal Edelmetall geholt. Je zweimal Gold und Bronze holten die Athleten des SV Straßdorf mit der deutschen Nationalmannschaft beim ersten Teil des Wettbewerbs um den Europacup. Bericht folgt.

weiter
  • 229 Leser

Vorsprung vergrößert

Die erste Schützen-Mannschaft des SV Herlikofen hat ihren Vorsprung an der Tabellenspitze der Vorderlader-Bezirksliga auf 29 Ringe ausgebaut.

Im Heimkampf gegen den Tabellendritten SV Waldstetten II gab es zwar nur ein 406:406-Unentschieden, die Ringzahl lag aber um neun Ringe über der des Tabellenzweiten SV Laubach I. Der Rückstand des Tabellendritten

weiter

Rudi Feil steigt als Präsidiumsmitglied aus

Fußball, 3. Liga Der Unternehmer hat den VfR Aalen aus beruflichen Gründen verlassen, bleibt aber Sponsor.

Rudi Feil, Präsidiumsmitglied für die Bereiche Marketing und Sponsoring, ist zum 30. Juni dieses Jahres aus beruflichen Gründen aus seinem Amt beim Fußball-Drittligisten VfR Aalen ausgeschieden.

„Dieser Schritt ist mir sehr schwergefallen, da mir die ehrenamtliche Tätigkeit für den VfR Aalen in den letzten drei Jahren viel Freude bereitet hat.

weiter
  • 5
  • 792 Leser

Überregional (47)

London (dpa) - Im eleganten roten Abendkleid sagt Wimbledonsiegerin Angelique Kerber spontan für ein Tänzchen zu. Strahlend dreht sich Deutschlands beste Tennisspielerin mit Novak Djokovic auf der Bühne. Dabei ist die Tradition des Tanzens beim Champions Dinner in Wimbledon eigentlich schon lange abgeschafft. Doch der serbische Rasen-König fordert die weiter
  • 118 Leser
Dortmund. Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund ist angeblich an Kroatiens WM-Helden Mario Mandzukic von Juventus Turin interessiert. Das berichten mehrere Medien übereinstimmend. Laut dem italienischen Sportportal Calcio Mercato hat Juventus ein erstes Angebot für den ehemaligen Wolfsburger und Münchner Profi abgelehnt. Mandzukic (32) spielte mit weiter
  • 117 Leser
München. Der frühere Nationalspieler Thomas Berthold (53) hat massive Kritik am DFB-Team geäußert und den Deutschen Fußball-Bund (DFB) zu einer Trennung von Direktor Oliver Bierhoff aufgefordert. Die Nationalmannschaft habe bei der WM in Russland "ein erbärmliches Bild abgegeben", schrieb der Weltmeister von 1990 in seiner kicker-Kolumne: "Der Imageschaden weiter
  • 152 Leser
Gesundheitspolitik

„Alles verändern, damit es so bleibt, wie es ist“

Sozialminister Lucha stellt Modellprojekt zur künftigen Versorgung und Vernetzung im Südwesten vor.
Neue Gesundheitszentren, Fall-Betreuer für Patienten, mehr Vorbeugung: Ein bundesweit einmaliges Modellprojekt in Baden-Württemberg will Wege ins Gesundheitssystem der Zukunft zeigen. Sozialminister Manfred Lucha (Grüne) hat gestern den Abschlussbericht vorgestellt. Für dieses Projekt „Sektorenübergreifende Versorgung in Baden-Württemberg“ weiter
  • 221 Leser

„Ich habe alles erlebt“

Die Moderatorin, Tänzerin, Sängerin und Autorin Alida Gundlach wird heute 75.
Büchten (dpa) - Jede Menge Tiere statt einer fast endlosen Reihe von Prominenten. Alida Gundlach hat auf ihrem Gnadenhof Hunde und Katzen, Schafe und Pferde. „Im Notfall nehmen wir alles, was vier Beine hat“, sagt die langjährige Moderatorin der „NDR Talk Show“, während es über das weitläufige Gelände mit großem Garten und Weiden weiter
  • 377 Leser
Interview

„In Brüssel schütteln alle den Kopf“

Der Unionszwist über die Asylfrage kam im EU-Parlament schlecht an, sagt die Grünen-Abgeordnete Ska Keller. Vor allem die Rolle von Horst Seehofer irritiert ihre Kollegen.
Als Vorsitzende der Grünen-Fraktion im Europaparlament ist Ska Keller eine der mächtigsten Frauen in ihrer Partei. Geht es nach den deutschen Grünen, soll sie im kommenden Jahr europaweit als Spitzenkandidatin antreten. Warum sich der Kampf für Europa lohnt, erklärte Keller im Interview. Frau Keller, die deutschen Grünen haben Sie ins Rennen um die weiter
  • 592 Leser
Land am Rand

Achtung, Tüten-Kontrolle

Wenn der Hund Kacka macht und das Herrchen den Haufen nicht wegräumt, dann sieht das eklig aus und bleibt am Schuh kleben. Im Kreis Waldshut erleichterte sich jüngst ein Hund auf dem Grundstück des Nachbarn. Dieser war daraufhin so erbost, dass er dem Halter den Haufen zurück in den Briefkasten steckte. Die beiden Männer prügelten sich, und die Polizei weiter
  • 155 Leser

Anja Harteros singt nicht mehr außerhalb Europas

Bayreuth (dpa) - Opernstar Anja Harteros (45) nimmt keine Engagements außerhalb Europas mehr an. „Ich wollte einfach diese weiten Übersee-Reisen nicht mehr machen. Wir sind ja auch sehr in diesem speziellen Mechanismus gefangen: Ein Engagement dauert rund vier Wochen, eine Neuproduktion mit Proben auch mal fünf Wochen. Diese ganze Zeit ist man weiter
  • 232 Leser
Diplomatie

Der Gipfel der neuen Freunde

Donald Trump und Wladimir Putin haben sich in ihrem ersten Treffen offenbar blendend verstanden. Für den US-Präsidenten bricht nun ein anderes Zeitalter an.
Es war mal wieder der Onkel John, der für die fachliche Qualifikation des Präsidenten herhalten musste. Wann immer es um die Frage der Atomwaffen in der Welt geht, verweist Donald Trump nämlich stets auf den Elektrotechniker und Physiker John G. Trump. „Er war ein berühmter Professor am MIT“, erklärt der US-Präsident zu diesen Anlässen. weiter
  • 506 Leser
Glosse

Der Neid der Alten

Sie sind verhätschelt, Selfie-verliebt und können keinen geraden Satz schreiben: Das ist die Jugend von heute. Sagen zumindest viele (alte) Erwachsene. Was soll nur aus dieser Generation werden? Und der Gesellschaft? Und der Rente? Immerhin ist die Jugend von heute ja die faulste, narzisstischste, unpolitischste Generation aller Zeiten. Oder? Falsch. weiter
  • 518 Leser

Dialog in Schwarz und Weiß

Das letzte deutsche Steinkohlebergwerk stellt bald seine Förderung ein. Das thematisieren viele Museen: „Kunst und Kohle“ auch in Bochum.
Bald ist Schicht im Schacht – wenn auch nicht ganz. Im Ruhrgebiet wird zwar Ende des Jahres mit der Stilllegung der letzten Zeche in Bottrop das lange Kapitel über den Steinkohlebergbau geschlossen. Doch seit Ende 2015 findet man statt Kohle nun ein stattliches Kunstvorkommen unter der Erde. Das Museum unter Tage (MuT) in Bochum gehört weiter
  • 232 Leser

Ein Land im Ausnahmezustand

Wenige Tage vor der Parlamentswahl treffen ein Terroranschlag auf einer Kundgebung und die Inhaftierung des einflussreichen Ex-Regierungschefs die Gesellschaft ins Mark.
Turbulenzen gibt es vor der Wahl des zentralen Parlaments zur Genüge. Vergangenen Freitag traf der Anschlag auf eine Wahlversammlung die pakistanische Politik und Gesellschaft ins Mark. 130 Menschen starben, 200 wurden verletzt. Bekannt zu dem verheerenden Terrorakt haben sich der Islamische Staat (IS) sowie wie die pakistanischen Taliban. Zudem sitzen weiter
  • 526 Leser

Elon Musk droht Klage

Bangkok. Der an der Rettungsaktion in Thailand beteiligte britische Höhlenforscher Vernon Unsworth erwägt nach einer beleidigenden Schimpftirade von Elon Musk eine Klage gegen den US-Unternehmer. Musk hatte den Höhlenexperten, der maßgeblichen Anteil an der Rettung der Fußballmannschaft hatte, am Sonntag im Online-Dienst Twitter ohne nähere Begründung weiter
  • 169 Leser
Hintergrund

EU und China bändeln an

Vier Jahre lang hatten sich China und die EU in Handelsfragen quasi nichts mehr zu sagen. Die Verhandlungen stockten. Europäer werfen den Chinesen unfairen Marktzugang vor, unzureichenden Schutz des geistigen Eigentums und den Zwang zum Technologietransfer. Peking wiederum kritisiert, dass die EU-Staaten China auch weiter nicht offiziell als Marktwirtschaft weiter
  • 512 Leser

Frühere Ministerin Kadem übernimmt neuen Posten in Berlin

Berlin (dpa/sw) - Die frühere baden-württembergische Integrationsministerin Bilkay Kadem, die bis zu ihrer Eheschließung im Februar Bilkay Öney hieß, übernimmt einen neuen Posten in Berlin. Die SPD-Politikerin leitet in der rot-rot-grün regierten Hauptstadt künftig den Landesbetrieb für Gebäudebewirtschaftung. Der Senat wolle die Personalie bei seiner weiter
  • 164 Leser

Fund von Babyleiche - Frauen sollen Speichelprobe abgeben

Mannheim (dpa/lsw) - Mehr als sieben Monate nach dem Fund eines toten Babys in einem Mannheimer Weiher, bittet die Polizei erneut Frauen um Speichelproben. Auf diese Weise wollen die Behörden die Mutter des Kindes ausfindig machen. Es wurden bereits etwa 2600 Briefe an Frauen versandt, wie die Polizei am Montag mitteilte. Ein Passant hatte das tote weiter
  • 103 Leser
abc abc

Fußball Kapazität im DFB-Pokal erschöpft

Das gab es seit der Bundesligasaison 1999/2000 nicht mehr. Regionalligist SSV Ulm 1846 Fußball hat alle derzeit verfügbaren Tickets fürs Heimspiel im DFB-Pokal gegen Cupverteidiger Eintracht Frankfurt (18. August) verkauft. Auch alle Online-Tickets auf www.reservix.de sind derzeit vergriffen. Am Donnerstag wird verkündet, ob es weitere Karten geben weiter
Kommentar Dieter Keller über den Rückstand bei Investitionen

Geld allein reicht nicht

Mehr Geld hilft gegen den Investitionsstau bei Städten und Gemeinden. Oder noch besser: Es lässt ihn gar nicht erst entstehen. Das zumindest ist der Grund, dass Frankreich deutlich besser dasteht als Deutschland. Auf diesen schlichten Nenner lässt sich die Studie der Staatsbank KfW bringen. Ihr geht es vor allem darum, dass der Vorteil unserer Nachbarn weiter
  • 467 Leser

Geriatrie-Expertin erhält Staufermedaille

Die langjährige Geschäftsführerin der Organisation „Dienste für Menschen“, Gisela Rehfeld, hat die Staufermedaille des Landes Baden-Württemberg erhalten. Diese vom Ministerpräsidenten verliehene Auszeichnung gelte ihrem Engagement in Geriatrie und Altenhilfe, teilte die diakonische Organisation am Montag in Esslingen mit. Oberbürgermeister weiter
  • 160 Leser

Grüne fordern: Keine Vertretungslehrer vor Sommerferien entlassen

Befristet beschäftigte Vertretungslehrer sind im Sommer oft arbeitslos, obwohl sie im nächsten Schuljahr wieder gebraucht werden. Die Grünen wollen das zumindest für einen Teil der Lehrer ändern.
Stuttgart (dpa/lsw) - Nach dem Willen der Grünen im Landtag von Baden-Württemberg sollen voll ausgebildete Vertretungslehrer von 2019 an nicht mehr vor den Sommerferien entlassen werden dürfen. Die Abgeordneten Thekla Walker und Sandra Boser riefen Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) in einem Schreiben dazu auf, entsprechende Lösungsvorschläge weiter
  • 100 Leser

In Reutlingen?

Auf dem Regionalliga- Staffeltag wurde das Spiel TSG Balingen-1.FC Saarbrücken Rot eingstuft, das heisst höchste Sicherheit. Deswegen müsste das Spiel nach derzeitigem Stand im Kreuzeiche-Stadion stattfinden- am 1.9. aber hat der SSV Freiberg zu Gast, man müsste auf Freitag oder Sonntag ausweichen. ga weiter

Interrail und Daumen raus

Serie Die 80er und 90er Jahre waren die letzte Epoche der Unerreichbarkeit. Wie war das Reisen in Zeiten, bevor es überall Internet gab?
Die große Schwester war über Wochen weg, mit dem Freund, per Anhalter und Interrail in Südfrankreich. Oder war es Spanien oder Italien? So genau wusste es die Familie nicht. „Ruft mal an“, gab die Mutter der Schwester mit. Das passierte. Aber nur alle paar Wochen mal. Telefonieren war teuer. Dass am Strand von Nizza plötzlich das ganze Geld weiter
  • 190 Leser
Pop

Ironische Sommerhits in Mundart

Granada starten mit dem zweiten Album „Ge bitte“ durch. Live sind die Grazer beim Taubertal- und Obstwiesenfestival.
„Miad vom Tanzen“ hat das Zeug zum Sommerhit, auch wenn der Text miesepetrig scheint: Der Opener auf Granadas zweitem Album „Ge bitte“ klingt überhaupt nicht müde. Eher wie eine wohldosierte Mischung aus Wanda, Nino aus Wien, Hilde Knef und Falco. Definitiv müde klingt Thomas Petritsch (32), der Sänger der Band, am Tag nach Erscheinen weiter
  • 191 Leser
Parteireform

Junge Sozis machen Dampf

Zwölf neue Bundestagsmitglieder wollen mit einem Thesenpapier die Reform der Partei beschleunigen.
Zwölf Euro Mindestlohn, eine 35-Stunden-Woche, ein Investitionsgesetz und eine Abkehr von der Schwarzen Null: Einer Gruppe junger Bundestagsabgeordneter geht die Erneuerung der SPD zu langsam. Die zwölf Politiker haben ein Thesenpapier vorgelegt, das sich deutlich links vom Koalitionsvertrag positioniert. Sie wollen die Debatte möglichst schnell – weiter
  • 479 Leser

Kopf auf Boden geschlagen - Gewalt am Heilbronner Hauptbahnhof

Heilbronn (dpa/lsw) - Ein Streit am Heilbronner Hauptbahnhof hat dazu geführt, dass ein 25 Jahre alter Mann seinen Gegner mit roher Gewalt attackiert hat. Er soll den zwei Jahre jüngeren Kontrahenten nicht nur mehrfach getreten, sondern auch dessen Kopf auf den Boden geschlagen haben, wie die Polizei am Montag berichtete. Ersten Ermittlungen zufolge, weiter
  • 105 Leser

Landesetat Rechnungshof rügt Regierung

Die grün-schwarze Landesregierung sollte nach Ansicht der obersten Rechnungsprüfer mehr Geld in den Abbau von Schulden stecken. Der Präsident des Landesrechnungshofes, Günther Benz, schlug in Stuttgart vor, dafür den gesamten Betrag zu nutzen, den die Steuerschätzung vom Mai an Mehreinnahmen für 2018 und 2019 prognostiziert hatte. Das waren rund 1,3 weiter
  • 482 Leser

Mann will illegal Bauschutt entsorgen - schwer verletzt

Neckargemünd (dpa/lsw) - Bei der illegalen Entsorgung von Bauschutt ist ein 32-Jähriger bei Neckargemünd (Rhein-Neckar-Kreis) schwer verletzt worden. In einem Waldstück wollte er mit einem weiteren Mann am Sonntagabend rund eine Tonne Bauschutt ablagern, wie die Polizei am Montag mitteilte. Sie kuppelten einen Anhänger vom Auto und schoben diesen von weiter
  • 117 Leser

Mindestpreis für CO2-Ausstoß gefordert

Landespolitiker wollen fossile Energieträger verteuern. Wirtschaftsminister lehnt die Abgabe ab.
Immer mehr Landespolitiker unterstützen die Einführung eines Mindestpreises für Kohlenstoffdioxid-Ausstoß. So forderten die Umwelt- und Energieminister von neun Bundesländern eine Verteuerung fossiler Energieträger. Dieser Schritt würde die CO2-Emissionen senken, heißt es. „Mit der hierdurch erzeugten Lenkungswirkung können wir einen wesentlichen weiter
  • 525 Leser

Noch kein Geständnis nach tödlichem Unfall mit Fahrerflucht

Gaggenau (dpa/lsw) - Nach einem schrecklichen Unfall mit Fahrerflucht, bei dem in Gaggenau (Kreis Rastatt) eine Oma und ihr Enkelkind starben, gibt es bislang kein Geständnis des mutmaßlichen Unfallfahrers. Der 47-Jährige, der zweieinhalb Stunden nach dem Unfall vom Freitagabend ermittelt worden war, soll den Wagen gesteuert und den tödlichen Unfall weiter
  • 130 Leser
Leitartikel Guido Bohsem zum Treffen von Trump und Putin

Peinliches Spiel

Wie immer beim gelernten Selbstdarsteller Donald Trump stand die Show im Zentrum. Was er wirklich im Gespräch mit seinem russischen Counterpart Wladimir Putin erreicht hat, interessiert den amerikanischen Präsidenten nicht. Wirklich wichtig scheint ihm nur der Effekt des Augenblicks, das Gefühl, die Welt in Atem gehalten und seine politischen Gegner weiter
  • 501 Leser

Polizei warnt vor falschen Jugendamtsmitarbeitern

Erst falsche Polizisten, dann falsche Jugendamtsmitarbeiter - was genau letztere wollen, ist noch unklar. Die Polizei warnt: Gutes führen sie sicherlich nicht im Schilde.
Heidelberg (dpa/lsw) - Das Landratsamt des Rhein-Neckar-Kreises und die Polizei warnen vor falschen Mitarbeitern des Jugendamts. Bei drei Familien in Mühlhausen, Nußloch und Schönau hätten Unbefugte versucht, sich Zutritt zu deren Wohnungen oder Häusern zu verschaffen, teilten die Behörden am Montag mit. In einem Fall sei ein gefälschter Dienstausweis weiter
  • 117 Leser

Polizisten wollen Ehestreit schlichten und werden verletzt

Wildberg (dpa/lsw) - Bei einem häuslichen Streit sind zwei Polizisten bei Wildberg (Kreis Calw) so schwer verletzt worden, dass sie ihren Dienst abbrechen mussten. Wie die Polizei am Montag mitteilte, hatte eine Frau die Beamten am Freitagabend zu Hilfe gerufen, weil sie befürchtete, ihr aggressiver Ehemann könnte handgreiflich werden. Stattdessen ging weiter
  • 113 Leser
Asyl

Raus aus den Schlagzeilen

In Sigmaringen waren Probleme rund um die Flüchtlings-Aufnahmestelle lange ein Aufreger. Nun zeigt die neue Polizeitaktik Wirkung – und der abgewählte Bürgermeister ärgert sich, dass das Land nicht schon früher gehandelt hat.
Thomas Schärer, 55, ist noch bis August Chef im Sigmaringer Rathaus. Nach acht Jahren muss er gehen. Am 1. Juli hat er die Bürgermeisterwahl verloren. Anwalt Marcus Ehm, wie Schärer in der CDU, ist sein Nachfolger. Der 46-Jährige holte 68,3 Prozent. Für Schärer stimmten nur noch 29 Prozent der Wähler. Die Abwahl als Quittung für alles, was um weiter
  • 164 Leser
Finanzen

Rechnungshof mahnt Grün-Schwarz

Präsident Benz fordert, mehr Geld für die Tilgung von Altschulden einzusetzen. Die Prüfer monieren zudem fehlerhafte Forschungszulagen für Professoren und die ineffiziente Polizeiausbildung.
Der Landesrechnungshof rät der grün-schwarzen Koalition dringend, mehr Altschulden zu tilgen als vorgesehen. Rechnungshof-Präsident Günther Benz sagte, er plädiere dafür, die im Mai 2018 prognostizierten Steuermehreinnahmen von 1,37 Milliarden Euro „in vollem Umfang“ zum Abbau der Kreditmarktschulden einzusetzen und damit die Tilgungssumme weiter
  • 139 Leser

Schottland will Tor zum All werden

London (dpa) - In Schottland soll der erste Weltraumbahnhof auf europäischem Boden entstehen. Das teilte die britische Weltraumagentur UK Space Agency am Montag mit. Von der Halbinsel A‘Mhoine in der schottischen Grafschaft Sutherland könnten demnach bereits im kommenden Jahrzehnt Raketen ins Weltall starten. Bauen soll den Weltraumbahnhof ein Konsortium, weiter
  • 468 Leser

Scrabble statt Filmtitel - Männer nutzen Kinoanzeige als Spielbrett

Nagold (dpa/lsw) - In Nagold haben zwei Männer ihren Spieltrieb am Montag auf äußerst kreative Weise ausgelebt. Sie nutzten die austauschbaren Buchstaben einer Kino-Anzeigetafel für eine nächtliche Scrabble-Partie, wie die Polizei mitteilte. Polizeibeamte entdeckten die 25 und 26 Jahre alten Spieler zufällig bei einer Streife auf dem Vordach des Kinos weiter
  • 108 Leser

Sechs verletzte Polizisten bei WM-Feiern in Stuttgart und Karlsruhe

Stuttgart (dpa/lsw) - Bei WM-Feiern in Stuttgart und Karlsruhe sind sechs Polizisten leicht verletzt worden. In Stuttgart erlitten mehrere Beamte wegen abgefeuerter Pyrotechnik Knalltraumata, in Karlsruhe wurde eine Polizistin durch Funkenflug am Auge verletzt, wie die Polizeipräsidien am Montag mitteilten. Über verletzte Fans war den Rettungsdiensten weiter
  • 155 Leser
Sicherheit

Sparkurs bei der Polizei

Aalen ordnet als zweites Präsidium „äußerste Haushaltsdisziplin“ an.
Das Polizeipräsidium Aalen hat seine Dienststellen angewiesen, „ab sofort auf äußerste Haushaltsdisziplin“ zu achten. Andernfalls reiche das Budget für 2018 trotz Restmitteln aus 2017 nicht aus, heißt es in einem Schreiben des Aalener Polizeipräsidenten Roland Eisele, das dieser Zeitung vorliegt. Beschaffungen seien nur noch zulässig, wenn weiter
  • 470 Leser

Studentin auf Damentoilette gewürgt und schwer verletzt

Freiburg (dpa/lsw) - In der Toilette eines öffentlichen Parks in Freiburg ist eine 19 Jahre alte Studentin am Sonntagmittag von einem Mann massiv gewürgt und schwer verletzt worden. Der 34 Jahre alte Angreifer flüchtete, als Spaziergänger die Tat bemerkten. Er wurde von Passanten verfolgt und festgehalten, bis die Polizei kam. Gegen ihn wird wegen versuchter weiter
  • 127 Leser
Auf einen Blick

Tab-Restzahlen

FELDHOCKEY Länderspiel in Gifu/Japan Deutschland – Neuseeland 7:4 (4:2) Reiten Nations Cup in Falsterbo/Schweden Springprüfung mit 2 Umläufen: 1. Niederlande (Maikel Van der Vleuten mit Idi Utopia, Michel Hendrix mit Baileys, Johnny Pals mit Chat Botte du Ruisseau Z, Jur Vrieling mit VDL Glasgow v. Merelsnest N.O.P.) 4 Strafpkt./39,33 Sek., 2. weiter
  • 133 Leser

Thyssenkrupp Lehner verlässt Aufsichtsrat

Nach dem Rücktritt von Thyssenkrupp-Chef Heinrich Hiesinger folgt bei dem Essener Industriekonzern ein weiterer Abgang: Ulrich Lehner (72) legt Ende des Monats sein Mandat als Aufsichtsrats-Vorsitzender nieder und scheidet aus dem Gremium aus. Das erklärte das Dax-Unternehmen am Abend. Der Aufsichtsrat werde in Kürze über die Nachfolge einen Beschluss weiter
  • 308 Leser

Trump und Putin demonstrieren Einigkeit

Die Präsidenten der USA und Russlands treten in Helsinki auf, als würden sie sich bestens verstehen. Konkrete Beschlüsse gibt es aber nicht.
Trotz Differenzen haben US-Präsident Donald Trump und der russische Präsident Wladimir Putin bei ihrem ersten Gipfeltreffen eine enge Zusammenarbeit bei der Lösung internationaler Krisen und Konflikte vereinbart. „Wir haben die ersten Schritte in eine strahlendere Zukunft gemacht“, sagte Trump nach vierstündigen Gesprächen in der finnischen weiter
  • 520 Leser

Türkei Justiz spricht Journalisten frei

Gül war gemeinsam mit Chefredakteur Dündar angeklagt
Ein türkisches Gericht hat einen prominenten regierungskritischen Journalisten vom Vorwurf des Geheimnisverrats freigesprochen. Das Urteil des Strafgerichts in Istanbul vom Montag ist ein weiterer juristischer Erfolge für den Bürochef der Zeitung "Cumhuriyet" in Ankara, Erdem Gül. Er war 2016 zunächst zu fünf Jahren Haft verurteilt wurden. Im März hob weiter
  • 472 Leser

Ungewöhnlicher Parcours - „100 Meisterwerke mit und durch Medien“

Karlsruhe (dpa/lsw) - Einen eigenen Kunstkanon hat das Zentrum für Kunst und Medien (ZKM) in Karlsruhe entworfen und für eine neue Ausstellung rund 100 Meisterwerke der Medienkunst versammelt. Der eigentliche Motor der Kunst ist Bewegung, so lautet die These für die Schau unter dem Titel „Kunst in Bewegung. 100 Meisterwerke mit und durch Medien“. weiter
  • 222 Leser
Kommentar Martin Hofmann zur Gebühr für Notaufnahmen

Vorsicht, Patient!

Der Vorschlag des Kassenärzte-Chefs Andreas Gassen taugt weder als erstes noch als letztes Mittel. Die Idee einer Ambulanz-Gebühr ähnelt dem Motto: eine Grube, in die wir schon hineingefallen sind, buddeln wir jetzt anderen. Zu bürokratisch, für das Arzt-Patient-Vertrauen zerstörerisch, ohne Lenkungswirkung: So haben die Kassenärzte die Praxis-Gebühr weiter
  • 503 Leser

Warum unsere Schulen so marode sind

Deutsche Kommunen müssten deutlich mehr investieren. Zur Zeit fehlt es weniger am Geld als vielmehr am Personal.
Ob marode Straßen, Kindergärten oder Schulen – der Investitionsrückstand bei den Kommunen in Deutschland ist auf fast 159 Mrd. EUR angewachsen. 36 Prozent der Städte und Gemeinden beklagen einen signifikanten Rückstau. In Frankreich sieht es deutlich besser aus: Dort sind es nur 17 Prozent. Das hat einen einfachen Grund: Die französischen Kommunen weiter
  • 629 Leser
Kommentar Günther Marx zu Konflikten in Nahost

Zwei Fronten

Der Blick auf die kriegerischen Ereignisse in Syrien verdeckt immer wieder, dass der Nahe Osten ein ganzes Bündel an Konflikten und blutigen Auseinandersetzungen darstellt, die nach Phasen relativer Ruhe immer wieder von neuem ausbrechen und sich leicht zu einem Flächenbrand entwickeln können. Quasi aus dem Nichts heraus eskalierte in den vergangenen weiter
  • 513 Leser

Leserbeiträge (6)

Zentralrat der Muslime und DFB

Zu Özil und Gündogan:

Schade, dass sich der Vorsitzende des Zentralrats der Muslime, Herr Mazyek, erst so spät zu Wort meldete und Veränderungen beim DFB einforderte. Hätte er seine Ratschläge doch besser vor den Spielen der deutschen Elf eingebracht, das Team wäre womöglich länger im Rennen gewesen. Aber er musste sich wohl um Angelegenheiten im islamistischen Bereich kümmern?

weiter
  • 5
  • 241 Leser
Lesermeinung

Zum Leserbrief von Herrn Klaus Thierfelder vom 13.07.2018 „Müde geworden“,

Sie haben Recht, Herr Thierfelder, wir haben ein Recht auf Asyl, das auch erhalten werden soll. Das Hauptproblem sehe ich derzeit aber nicht in der Aushöhlung des Asylrechts, sondern in der Ausnutzung des Asylrechts. So lag die Ablehnungsquote bei den Asylanträgen 2017 bei 56,6 Prozent, in diesem Jahr bisher bei 68,3 Prozent. Trotzdem werden nur die

weiter
  • 4
  • 257 Leser
Lesermeinung

Zum Zustand der „Urbanen Wildnis“ / Bericht vom 28. Juni aus der Ortschaftsratsitzung Wasseralfingen:

Im April 2018 haben wir die Stadt Aalen aufgefordert, endlich dafür zu sorgen, dass alle Gift- und Gefahrenstoffe aus der stillgelegten Gartenanlage entfernt werden. Auch wir schließen und der Meinung des CDU-Fraktionschefs J. A. Fuchs an und fühlen uns „vergackeiert“.

Wie wir bereits mit unserem Schreiben an OB Rentschler verlangt hatten, erwarten

weiter
  • 4
  • 197 Leser

Festwochenende in Essingen

Samstag, 14.07. und Sonntag, 15.07.2018: 

Das Startzeichen für das Essinger Kinderfest basiert auf einer alten Tradition. Bereits morgens um 06:00 Uhr vermittelten die Musikanten des Musikvereins Essingen auch in diesem Jahr den Beginn des Kinderfestes mit dem Tagwachtblasen. Bestens chauffiert auf dem Lastwagen von Steffen Eisele zog die

weiter
  • 5
  • 1187 Leser
Integration gelungen?

Zu „Die Kroaten sind integriert“:

Am Samstagnachmittag, 14. Juli, hatte ich ein besonderes Einkaufserlebnis in der Aalener City. Als ich aus dem Mercatura in Richtung Mittelbachstraße wollte, fuhr an mir ein türkischer Autokorso vorbei, vermutlich eine Hochzeitsgesellschaft. Ich erschrak sehr über mehrere Pistolenschüsse. Die Autos waren mit lautem Gehupe unterwegs und mit türkischen

weiter
  • 4
  • 252 Leser

Ferienprogram 2018 Schwimmabzeichenabnahme im Freibad Hirschbach in Aalen

Jeden Montag während der Sommerferienerfolgt die Abnahme der deutschen Schwimm-abzeichen (Seepferdchen für Frühschwimmer,Schwimmabzeichen Jugend/Erwachsene inBronze, Silber und Gold) sowie das Vielseitig-keitsabzeichen „Seehund Trixi“.

Treffpunkt und Anmeldung um 17.15 Uhr beim Sprung-becken im Freibad.

Die Veranstaltung findetbei

weiter
  • 5
  • 1560 Leser

inSchwaben.de (3)

Drei Tage rollt auf dem Sportplatz der Ball

Über 100 Jugendmannschaften sind bei den Turnieren dabei. Auch ein AH-, ein Elfmeterturnier, ein Beachvolleyballturnier und ein buntes Rahmenprogramm sorgen für Unterhaltung.

Eschach. Von Freitag bis Sonntag, 20. bis 22. Juli, findet das jährliche Sportfest des 1. FC Eschach statt. Drei Tage gibt es Fußballturniere, umrahmt von weiteren Sportangeboten.

Traditionell wird dieses Sportwochenende mit dem AH-Turnier am Freitag ab 17.30 Uhr eröffnet. Es ist seit über zehn Jahren eines der größten AH-Turniere im Ostalbkreis. Um

weiter
  • 544 Leser

Ein neues Tor für das Auto

Garagen Die bisher üblichen Schwingtore sind immer noch vielfach anzutreffen, doch die Entwicklung bei Garagentoren geht weiter.

Alte Garagentore und heutige Ansprüche an Komfort und Sicherheit im Smart home: Das passt nicht in jedem Fall gut zusammen. Wer möchte noch umständlich das Tor jedes Mal per Hand öffnen oder schließen?

Beim Neubau sind Garagentore mit Motorantrieb heute gang und gäbe, aber auch aus älteren Garagen lässt sich mehr machen. In den meisten Fällen reicht

weiter
  • 500 Leser

Drei Tage rollt der Ball

Sportwochenende des FC Germania Bargau rund um das Vereins- gelände in Bargau verspricht viele spannende Wettkämpfe.

Schwäbisch Gmünd-Bargau. Von der Dorfolympiade bis zu Volleyball- und Fußballturnieren: Am kommenden Wochenende ist auf dem Gelände des FC Germania Bargau eine Menge für alle Freunde des Sports geboten. Nach vielen Jahren wird beim Sportwochenende auch wieder ein Aktiven-Turnier ausgetragen.

Drei Tage lang feiert der FC Bargau mit den Besuchern und

weiter
  • 1367 Leser