Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 19. Juli 2018

anzeigen

Regional (92)

Das Angebot bedeutet Lebensqualität vor Ort

Einzelhandel Rund 50 Alfdorfer wollen beim Infoabend mehr zu Varianten für Lebensmittelmärkte wissen.

Alfdorf. Ein Vollsortimenter sei ein Lebensmittelmarkt mit Metzgerei-, Käsetheke und eventuell Fisch, erklärte Alfdorfs Bürgermeister Michael Segan bei der Bürgerinformation zum Thema Einzelhandel vor rund 50 Bürgern am Donnertagabend im Rathaus. Wie der Rewe sich aktuell präsentiert „ist nach meiner Ansicht nicht konkurrenzfähig“. Darin

weiter
  • 241 Leser
Polizeibericht

Einbruchsversuch

Schorndorf. Ein Einbrecher versuchte am Donnerstag zwischen 8.30 Uhr und 9.30 Uhr vergeblich die Terrassentüre eines Wohnhauses in einem Schorndorfer Wohngebiet gewaltsam aufzubrechen. Er ließ von seinem Vorhaben jedoch ab und entfernte sich unentdeckt. Hinweise bezüglich verdächtiger Personen oder Fahrzeuge nimmt das Polizeirevier in Schorndorf unter

weiter
  • 1
  • 505 Leser
Polizeibericht

Nach Unfall geflüchtet

Lorch. Ein Unbekannter hat am Mittwoch zwischen 8.40 und 9.40 Uhr einen Audi A3 beschädigt, der auf einem Parkplatz in der Lorcher Maierhofstraße abgestellt war, das teilt die Polizei mit. Der entstandene Sachschaden belaufe sich auf rund 1000 Euro. An dem beschädigten Fahrzeug konnten blaue Lackspuren festgestellt werden. Hinweise bitte unter (07171)

weiter
  • 461 Leser

Polizei fahndet nach mutmaßlichem Messerstecher

Fahndung Nach dem versuchten Tötungsdelikt in Plüderhausen sucht die Polizei einen 20-jährigen Afghanen.

Plüderhausen. Die Polizei fahndet nach dem 20-jährigen Afghanen Amir Wafa, alias Aamir Wafa. Er steht im Verdacht, in der Nacht zum Sonntag, 15. Juli, einen Familienvater in Plüderhausen mit einem Messer angegriffen und schwer verletzt zu haben.

Der Gesuchte ist der Polizei zufolge 1,78 Meter groß, schlank und hat dunkelbraune, circa zwei bis drei

weiter
  • 263 Leser
Polizeibericht

Unfall beim Anfahren

Alfdorf. Bei einem Unfall, der sich am Donnerstag gegen 8.45 Uhr ereignete, entstand nach Polizeiangaben ein Sachschaden von rund 4000 Euro. Eine 83-jährige Golf-Fahrerein übersah beim Anfahren vom Fahrbahnrand in der Unteren Schloßstraße den BMW einer 30-Jährigen, sodass es zum Zusammenstoß kam. Anschließend zog die Seniorin wieder nach rechts und

weiter
  • 678 Leser

Nepal-Verein informiert

Schwäbisch Gmünd. Im Wirtshaus „Rose“ in Unterbettringen bietet der Verein „Haus der Hoffnung – Hilfe für Nepal“ am Samstag, 21. Juli, von 11 bis 16 Uhr ein Einführungsseminar für Praktikanten statt. Die Praktikumsarbeit wird von ehemaligen Praktikanten vorgestellt sowie aufkommende Fragen beantwortet.

Bereits an diesem

weiter

Boule-Bahnen bei Bürgern beliebt

Ortschaftsrat Großdeinbacher Gremium berät den Entwurfsbeschluss zum Baugebiet „Holder II“.

Gmünd-Großdeinbach. „Sie werden sehr gut von der Bevölkerung angenommen“, stellte Großdeinbachs Ortsvorsteher Gerhard Maier am Donnerstagabend bei der Besichtigung der beiden neuen Boule-Bahnen am Bezirksamt fest. Jetzt brauche es noch einen Verbindungsweg zwischen den beiden Bahnen, sagte Bahnmanager Karl-Heinz Wahl. Sonst bewege man sich

weiter

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Franz Friedel, Bettringen, zum 75. Geburtstag

Paul Freudenberg, Rehnenhof, zum 75. Geburtstag

Slavica Vrbanic zum 70. Geburtstag

Amalia Schrein, Bettringen, zum 70. Geburtstag

Alfdorf

Lutz Dressel zum 75. Geburtstag

Mögglingen

Margit Maier zum 75. Geburtstag

Waldstetten

Hubert Guata zum 92. Geburtstag

Wolfgang Göser

weiter

Palm gibt ProUko Kontra

Fabrikplanung Im August sollen die Planungen für das 500-Mio-Euro-Projekt fertig sein. Für den Firmenchef sind die Kritiker „eine kleine, renitente Gruppe“.

Aalen-Unterkochen

Wie ein Blatt Papier im Wind wirkt Dr. Wolfgang Palm nun wirklich nicht. Der Chef der Papierfabrik ist fest davon überzeugt, alle Hausaufgaben für die Werkserweiterung gemacht zu haben. Und zwar viel mehr als vorgeschrieben. Trotz ProUko – sein Ziel bleibt klar, wenn alle Genehmigungen für den Neubau vorliegen: „Wir werden

weiter
  • 4
  • 935 Leser

Hochwasserdamm wird teuer

Hochwasserschutz Hüttlingens Gemeinderat hat am Donnerstag den Dammbau beschlossen. Schutzbauwerk im Schlierbachtal für drei Millionen Euro.

Hüttlingen

Der Gemeinderat hat sich am Donnertagabend erneut mit der Hochwassersituation in Niederalfingen befasst. Man hat gespürt, dass es sich die Rätinnen und Räte damit nicht leicht gemacht haben.

Was man aber auch gespürt hat, wenngleich nur drei Bürger aus Niederalfingen die Sitzung besuchten: Die Niederalfinger machen sich Sorgen. Weil es aus

weiter
  • 5
  • 332 Leser
Tagestipp

Konzert mit Clemens Bittlinger

Die evangelische Kirchengemeinde veranstaltet ein Konzert mit Pfarrer und Liedermacher Clemens Bittlinger. Die Themen seiner Lieder und Konzerte sind aktuell. Er bewegt sich am Puls der Zeit. Bittlinger legt Wert auf Mitsingkonzerte. Musikalisch begleitet wird er von dem Keyboarder Eberhard Rink und dem Multiinstrumentalisten David Kandert.

Gemeindezentrum

weiter

„Mut zur Stärke“ für Grundschüler

Projekt Mit Susanne Ibrahimovic vom Verein „Frauen helfen Frauen“ und Werner Fritsch von der Erziehungs- und Familienberatungsstelle St. Canisius erlebten die Viertklässler der Grundschule Eschach das dreitägige Präventionsprogramm „Mut zur Stärke“, in dem es um sexuellen Missbrauch geht. Begleitet wurde das Projekt von Klassenlehrerin

weiter
  • 700 Leser
Kurz und bündig

40 Jahre Jugendfeuerwehr

Gschwend. Zum Festwochende aus Anlass des 40-jährigen Bestehens lädt die Gschwender Jugendwehr ins Feuerwehrmagazin ein. Am Samstag, 21. Juli, ist der Festakt ab 18.30 Uhr. Am Sonntag, 22. Juli, beginnt die Veranstaltung um 10 Uhr mit dem Motto: „Jugendfeuerwehr – gestern und heute“. Es gibt eine Spielstraße, jede Menge Informationen und Unterhaltung

weiter
  • 650 Leser
Kurz und bündig

AMC-Motorradtreffen

Iggingen. Am Wochenende feiert der AMC sein traditionelles Motorradtreffen. Zum Auftakt am Freitag spielt „Bad Sunday“. Am Samstagnachmittag sorgt „Grooveteeth“ für musikalische Unterhaltung. Fürs leibliche Wohl ist gesorgt. Zwischen 13 und 19 Uhr gibt es außerdem einen Shuttledienst von Iggingen nach Brainkofen direkt vors Festzelt. Am Samstagabend

weiter
  • 638 Leser
Kurz und bündig

Dorfhock in Mittelbronn

Gschwend-Mittelbronn. Am Sonntag, 22. Juli, ist das Dorffest beim Dorfhaus in Mittelbronn. Beginn ist um 11 Uhr. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt – auch mit einem großen Buffet mit selbstgemachten Kuchen und Kaffee. Für die kleineren Gäste gibt es Abwechslung auf dem angrenzenden Spiel- und Bolzplatz. Die Dorfgemeinschaft Mittelbronn freut

weiter
  • 763 Leser

Ein Blick in den Führungsbunker gewagt

Wettbewerb Siegreiche Hornbergschüler stellten sich der Herausforderung.

Mutlangen. Der Förderverein der Realschule unterstützt die Hornbergschule nicht nur durch finanzielle Zuwendungen oder die Verleihung des Sozialpreises an herausragende Schülerpersönlichkeiten, sondern bringt sich daneben durch Veranstaltungen und Schülerwettbewerbe in das Schulleben ein. Diesmal sollten Schülerinnen und Schüler ermutigt werden, sich

weiter
  • 187 Leser
Kurz und bündig

Verkehrsbehinderung

Schechingen. Wegen des Festumzugs zur Fahrzeugweihe ist am Sonntag, 22. Juli, die Ortsdurchfahrt in der Zeit von 13.30 bis etwa 15.30 Uhr für den Straßenverkehr voll gesperrt. Die Verkehrsteilnehmer werden gebeten, Schechingen in dieser Zeit möglichst weiträumig zu umfahren.

weiter
  • 670 Leser

Ein „Unding aus optischer Sicht“

Gemeinderat Birkenloher Bürger kritisieren die Ausführung der Stützmauer an der Ortsdurchfahrt.

Ruppertshofen. Den aktuellen Sachstand zur Sanierung der Ortsdurchfahrt Birkenlohe lieferte Planer Frank Biekert vom Planungsbüro LK&P am Donnerstagabend im Ruppertshofener Gemeinderat. Heinz Weller hakte bei den Mehrkosten bei der Ausbuchtung an der Gschwender Straße nach. Diese entstünden durch den Ab- und Neuaufbau der Kanalschächte sowie durch

weiter
  • 105 Leser
Polizeibericht

Fahrzeug übersehen

Göggingen. Rückwärts fuhr eine 60-Jährige am Mittwoch kurz nach 9 Uhr mit ihrem VW Touran auf die Scheuelbergstraße ein. Dabei übersah sie einen am Fahrbahnrand geparkten Audi und streifte diesen. Den hierbei entstandenen Schaden schätzt die Polizei auf 4000 Euro.

weiter
  • 820 Leser

Sie hat Kindern Träume vermittelt

Pädagogik Feierstunde zur Verabschiedung der Sonderpädagogin Dr. Elisabeth Thierer, Schulleiterin der Pestalozzischule in Herlikofen.

Schwäbisch Gmünd-Herlikofen

Die Verabschiedung der Sonderpädagogin Dr. Elisabeth Thierer nahm Gmünds Erster Bürgermeister Dr. Joachim Bläse zum Anlass, der engagierten Pädagogin Dank zu sagen. Dr. Thierer war seit 1996 Schulleiterin der Pestalozzischule, dem Sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentrum mit dem Förderschwerpunkt Lernen in Herlikofen.

weiter
  • 1
  • 293 Leser

Erst lange freundlich - gegen Abend sind örtlich Gewitter möglich

Es wird erneut heiß: bis 31 Grad.

Am Freitag gibt es erst wieder viel Sonnenschein, ab dem Nachmittag werden die Wolken allerdings zahlreicher. In den Abendstunden sind einzelne Hitzegewitter nicht ausgeschlossen. Die Höchstwerte liegen bei schweißtreibenden 26 bis 31 Grad. Die 26 Grad gibts im Bergland oberhalb 600 bis 700 Meter, 27 werden es in Neresheim, 28 in Bopfingen,

weiter
Guten Morgen

Das reißt vom Hocker

Julia Trinkle über Sessel für den Kino- oder aber den Sitzungssaal

Filme einfach nur sehen, das war gestern. Heutzutage sollen sie spürbar sein. Am ganzen Körper. Das machte Kinobetreiber Heinz Lochmann den Gmünder Stadträten deutlich, als er ihnen seine Pläne vorstellte, aus dem Turmtheater den Traumpalast zu machen. Manche Kinosessel darin sollen nicht nur Armlehnen haben und einen Hocker für die Beine. Sie sollen

weiter
  • 127 Leser

Festivalauftakt auf Schwäbisch

Kino Ein schwäbischer Abend hat am Donnerstag den Auftakt zum Kino-Musik-Festival am Unipark in der Oststadt gemacht. Komödiant Ernst Mantel trat auf, bevor die Komödie „Laible und Frisch – Do goht dr Doig“ zu sehen war. An diesem Freitag kommt das Drama „Three Billboards Outside Ebbing, Missouri“.Foto: jps

weiter
  • 5
  • 1829 Leser

Neue Zebrastreifen sollen für mehr Sicherheit sorgen

Verkehrssicherheit Im August 1969 überquerten die Beatles die Abbey Road in London: ein einfaches Bild, das Berühmtheit erlangte. Auch noch rund 50 Jahre später wird die Szene gerne nachgestellt – in Schwäbisch Gmünd haben Fußgänger dafür nun zwei neue Möglichkeiten: am Sparkassenplatz (im Bild) und in der Parlerstraße am Ausgang der Bocksgasse.

weiter
  • 325 Leser

Zahl des Tages

22

Jahre lang hat sich Dr. Elisabeth Thierer mit viel Engagement für die Belange der Pestalozzischule in Herlikofen eingesetzt. Nun ist die Schulleiterin mit einem feierlichen Festakt in den Ruhestand verabschiedet worden. Mehr dazu lesen Sie auf Seite 11.

weiter
  • 251 Leser

Politik SPD-Ortsverein startet Wahlkampf

Gmünd-Großdeinbach. Der SPD-Ortsverein trifft sich an diesem Freitag, 20. Juli, um 19 Uhr im Gasthaus Löwen, um sich für die Kommunalwahl 2019 aufzustellen. Die Deinbacher Anliegen werden aufgegriffen und besprochen. Außerdem gilt es, Kandidaten für die SPD-Listen zu suchen. „Auch Nicht-Mitglieder sind uns herzlich willkommen und können kandidieren“,

weiter
  • 1
Zurückgeblättert

Die Tagespost vor 25 Jahren

Sensationeller Fund in China Wissenschaftler finden in China rund 10 000 Dinosaurier-Eier im versteinerten Schlamm des Xixia-Beckens in der Provinz Henan. Das Alter der Eier schätzen die Wissenschaftler auf bis zu 100 Millionen Jahre.

Ein Waldstetter beim VfB Der 52-jährige Manfred Haas aus Waldstetten wird in den Verwaltungsrat des Fußball-Bundesligisten

weiter

Kanäle und ein Megafon

Gmünd-Rehnenhof-Wetzgau. Die Sanierung der bestehenden Kanäle im Bereich Wetzgau-Rehnenhof ist Thema in der nächsten Sitzung des Ortschaftsrates Rehnenhof-Wetzgau an diesem Freitag, 20. Juli, im Vereinsraum der Friedensturnhalle. Ebenso die Verwendung der „Mittel für Bürgerschaftliche Aktionen“, konkret: der Anschaffung einer Megafon-Anlage

weiter

Zahl des Tages

12

Veranstaltungsorte zählt das Festival für Europäische Kirchenmusik in diesem Jahr. Neben den Gmünder Kirchen gehören auch die Theaterwerkstatt, die Klosterkirche Lorch, die Wallfahrtskirche Hohenstadt, das Kloster der Franziskanerinnen, das Weleda Erlebniszentrum, das Kulturzentrum Prediger und das Refektorium dazu.

weiter
  • 400 Leser

Letzte Vorstellungen von „Das Boot“

Bühne Die Theaterversion von Lothar-Günther Buchheims Erfolgsroman „Das Boot“, begeistert seit Mitte Juni das Publikum auf der Freilichtbühne am Wehrgang in Dinkelsbühl. Nun finden in der Woche vom 24. bis 29. Juli die allerletzten Vorstellungen statt. Beginn ist immer um 19.30 Uhr. Foto: Hans von Draminski

weiter
  • 605 Leser

OH-Konzert in der Klosterkirche

Auch in diesem Jahr kooperieren die Opernfestspiele mit der Konzertreihe in der Abteikirche Neresheim. Am Sonntag, 22. Juli, 16 Uhr, öffnet die Barockkirche ihre Pforten für ein Konzert unter dem Motto: „Der Rhythmus des Lebens“. Zu Gast sind das Vokalwerk Nürnberg unter der Leitung von Andreas Klippert und Christian Schmitt an der Holzhay-Orgel.

weiter

Sommerpause in Ulm

Das Theater Ulm geht ab dem 22. Juli in die Sommerpause. Die Spielzeit endet am Freitag, 20. Juli, sowie am Samstag, 21. Juli, im Großen Haus mit zwei ausverkauften Vorstellungen des Musicals „Rock of Ages“. Näheres unter www.theater-ulm.de.

weiter
  • 607 Leser

Gnadentaler Mühlenjazz

Musikfans sind zum 80. Gnadentaler Mühlenjazz-Jubiläumskonzert am Sonntag, 22. Juli, 15.30 Uhr in die Mühle, Dorfstraße 19, in Michelfeld-Gnadental geladen. Zum Fest spielen Frank Wunsch, Winfried Holzenkampf und Django Hödl auf. Dazu gibt es Kaffee und Kuchen.

weiter
  • 398 Leser

Zahl des Tages

35

Quadratkilometer wurden rund um den Rosenstein gescannt, um in die Geschichte der Landschaft einzutauchen. Sie war vor 2500 Jahren dicht besiedelt. Mehr dazu lesen Sie im Artikel „Rosenstein war begehrter Wohnplatz“.

weiter
  • 545 Leser

Baugebiet Gespräche über „Hirschrain-Nord“

Bartholomä. Wie geht es im Baugebiet „Hirschrain-Nord“ weiter? Wie sieht der Bebauungsplan aus? Und was sind die Bauvorschriften? Diese und weitere Fragen bekommen Bürger beim Informationsgespräch am Montag, 23. Juli, ab 18 Uhr im Rathaus Bartholomä beantwortet. Bei diesem Gespräch besteht für Bürger zudem die Möglichkeit, sich über die

weiter

Veranstaltung Alpinrock in Bartholomä

Bartholomä. Die Festgemeinschaft Bartholomä lädt am Samstag, 21. Juli, ab 19.30 Uhr zu einer Nacht des Alpinrocks in das Festzelt auf der Marktwiese ein. Nach einer Vorband aus Casola Valsenio spielt die Partyband Unedelweiß. Mit ihrem Alpinrock wird sie jung und alt begeistern. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Es gibt schwäbische und italienische

weiter
  • 112 Leser

Verkehr Ortsdurchfahrt voll gesperrt

Bartholomä. Wegen eines Festumzuges anlässlich der mit Einweihung der umgebauten Laubenhartschule muss die Ortsdurchfahrt Bartholomä am Samstag, 21. Juli, in der Zeit von 13 Uhr bis 14.15 Uhr für den Fahrzeugverkehr voll gesperrt. Von der Sperrung betroffen sind die Hauptstraße und die Beckengasse (L 1165). Die Verkehrsteilnehmer werden gebeten, Bartholomä

weiter
  • 585 Leser

Die Höhlen entdecken

Führung Am Rosenstein werden Führungen durch die Höhlen angeboten.

Heubach. Die Höhlenforscher bieten wieder Höhlenführungen für jedermann an, geeignet ab 8 Jahren. Dabei erfahren die Teilnehmer Wissenswertes über ehemalige Ausgrabungen, wie Höhlen und Tropfsteine entstehen sowie über eine angepasste Tierwelt in Höhlen. Eine Taschen- oder Stirnlampe muss mitgebracht werden, ebenso festes Schuhwerk. Der Kostenbeitrag

weiter

Lust auf die Remstal-Gartenschau

Bürgerversammlung Bei der Einwohnerversammlung im Böbinger Bürgerzentrum gab es viel Neues zur Remstal-Gartenschau 2019. Bürgermeister Jürgen Stempfle machte den Besuchern Lust auf die Gartenschau, stellte das Programm vor und warb fürs Ehrenamt. Ein ausführlicher Bericht folgt. Foto: jan

weiter
  • 491 Leser

Rosenstein war begehrter Wohnplatz

Archäologie Landesamt für Denkmalpflege präsentiert die neuen Forschungsergebnisse. Erkenntnisse durch den Laserscanner aus der Luft.

Heubach

Der Rosenstein kahl wie der Ipf, eine Landschaft mit weiten Blickbeziehungen: Dazu ist heute kein Kahlschlag mehr nötig. Ein Ultraleicht-Flugzeug mit entsprechender Technik reicht schon aus. Spezialisten haben im Auftrag der Archäologen des Landesamts für Denkmalpflege solche 3-D-Bilder erstellt. Bei diesem so genannten Airborne-Laserscanning

weiter
  • 348 Leser

Bank sieht sich fit für die Zukunft

Generalversammlung Raiffeisenbank Rosenstein zieht Erfolgsbilanz. Fünf Prozent Dividende, insgesamt 279 677 Euro, werden ausgeschüttet. Zahlreiche Mitglieder geehrt.

Mögglingen

Lokal verankert und solide geführt.“ Mit diesen Worten umschrieb Mögglingens Bürgermeister Adrian Schlenker die Raiffeisenbank Rosenstein, die ihre Generalversammlung in der Mögglinger Mackilohalle abhielt, weil die Stadthalle in Heubach derzeit saniert wird.

„2017 war für uns ein gutes Jahr“, betonte Vorstand Karl Magenau,

weiter
  • 361 Leser
Kurz und bündig

Schulfest am Gymnasium

Heubach. Das Rosenstein-Gymnasium in Heubach lädt alle Schülerinnen und Schüler, deren Eltern, die Lehrerinnen und Lehrer, alle Ehemaligen und Interessierten zum traditionellen Schulfest an diesem Freitag, 20. Juli, ein. Auftakt ist um 17 Uhr. Neben Preisverleihungen und verschiedenen Vorführungen der Ergebnisse der Projekttage werden Speisen und Getränke

weiter
  • 954 Leser
Kurz und bündig

Sommernachtsmusik

Mögglingen. Die über die Gemeindegrenzen hinweg im gesamten Ostalbkreis bekannte Mögglinger Sommernachtsmusik geht in die 27. Runde. Der Höhepunkt des Mögglinger Musikkalenders findet am Freitag, 27. Juli, statt. Beginn im Schulhof der Limesschule ist traditionell um 18 Uhr. Mögglinger Musiker präsentieren zusammen mit Freunden eine bunte Mischung

weiter

Auszeichnung für die Besten im Kreis

Schulpreisverleihung Im Aalener Landratsamt sind die besten Absolventen der Förderschulen, Werkrealschulen, Gemeinschaftsschulen, Berufsfachschulen und Realschulen im Ostalbkreis ausgezeichnet worden.

Ostalbkreis

Zum mittlerweile 13. Mal hat Landrat Klaus Pavel die besten Schüler der Sonderschulen, Förderschulen, Werkrealschulen, Gemeinschaftsschulen, Berufsfachschulen und Realschulen im Ostalbkreis ausgezeichnet. Aus dem Altkreis Gmünd bekamen diese Einrichtungen und Schüler Auszeichnungen für ihre Leistungen:

Schulpreisverleihung: 1. Preis für

weiter
  • 464 Leser
Kurz und bündig

Feuerwehr-Hock

Schwäbisch Gmünd-Degenfeld. Die Freiwillige Feuerwehr Degenfeld veranstaltet am Samstag und Sonntag, 21. und 22. Juli, einen Feuerwehr-Hock Beginn ist am Samstag um 17.30 Uhr. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Die Trachtenkapelle Treffelhausen spielt sonntags ab 15.30 Uhr. Der Hock ist bei jedem Wetter.

weiter
  • 332 Leser
Kurz und bündig

Gemeinsames Boule-Spiel

Schwäbisch Gmünd. Die Boule-Gruppe der Gmünder Südstadt lädt alle Bürgerinnen und Bürger zum geselligen Boulespiel am Freitag, 20. Juli, ab 18 Uhr auf den Hindenburgplatz ein. Anfänger wie Fortgeschrittene sind willkommen. Boulekugeln können vor Ort ausgeliehen werden. Weitere Informationen gibt es beim Stadtteilbüro Süd unter der Mobilnummer (0176)

weiter
  • 149 Leser
Kurz und bündig

Nähservice fällt aus

Schwäbisch Gmünd. Am Freitag, 20. Juli, muss der Nähservice für Senioren im Weststadt-Treff ausfallen. Der nächste Nähservice mit Bettina Bethlehem ist dann wieder nach der Sommerpause im September im Anschluss an den „Mittagstisch unter d’Leut“ im Weststadt-Treff im Heinrich-Steimle-Weg 1.

weiter
  • 146 Leser
Kurz und bündig

Wer gewinnt den Hardt-Pokal?

Schwäbisch Gmünd. Am Samstag, 21. Juli, spielen ab 10.30 Uhr zehn Mannschaften um den Hardt-Pokal. Angemeldet haben sich Eltern-Lehrer-Kind-Mannschaften aus den Schulen und Kindergärten sowie Pfadfindergruppen und der Jugendtreff. Für die Zuschauer ist viel geboten. Es gibt eine Spielstraße und eine Hüpfburg. Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt.

weiter
  • 250 Leser

Einfädelspur an der B 29 soll kommen

Verkehr Die Stadt muss die Planungskosten übernehmen. Stadträte stimmen zu.

Schwäbisch Gmünd. Die B 29 soll am Verteiler Ost bei Hussenhofen eine Einfädelspur bekommen. Wer in Fahrtrichtung Schwäbisch Gmünd unterwegs ist, soll damit einfacher auf die Bundesstraße einfahren können. Die Idee kam aus der Mitte des Gemeinderats, erinnerte Oberbürgermeister Richard Arnold in der Sitzung des Bau- und Umweltausschusses.

Die Straßenbauverwaltung

weiter
  • 259 Leser

Gmünder Engagement unterstützt

Spende Die „Town & Country“-Stiftung aus Erfurt unterstützt und fördert den Förderverein der Klosterbergschule und die Lebenshilfe Schwäbisch Gmünd mit jeweils 1000 Euro. Die Spendenübergabe durch den Stiftungsbotschafter Jürgen Matthias (l.) fand anlässlich des 50. Jubiläums der Klosterbergschule statt. Der Stiftungspreis kommt jenen

weiter
  • 143 Leser

„Auf groben Klotz gehört grober Keil“

Bundespolitik Gmünds SPD-Abgeordneter und Justiz-Staatssekretär Christian Lange spricht über den Streit in der Union, über ernsthafte Politik, über Donald Trump und Europa.

Schwäbisch Gmünd

Die Menschen verstehen das nicht, sagt Christian Lange zum Streit zwischen CDU und CSU über die Flüchtlingspolitik. Obwohl dieser nun schon einige Tage zurückliegt, sei er das Thema gewesen, das Bürger bei seiner Sommertour immer wieder angesprochen hätten. Der SPD-Bundestagsabgeordnete und Justiz-Staatssekretär bedauert dies, wenngleich

weiter
  • 186 Leser

„Eines der schönsten Gebiete weit und breit“

Infrastruktur Gemeinde Gschwend feiert die Eröffnung des ersten Bauabschnitts am Badsee mit vielen Bürgern.

Gschwend. Zehn Scheren hatte das Rathausteam eingepackt, um mit dem symbolischen Schnitt durchs rot-weiß-rote Band den Startschuss für die Bebauung des Gebiets Badsee zu geben. Bürgermeister Christoph Hald hätte das Zig-fache verteilen können, so viele Offizielle, Gemeinderäte und Bauinteressenten waren gekommen – darunter auch Halds Vorgänger

weiter
  • 182 Leser

Neue Maschinisten für die Feuerwehren

Ausbildung Zahlreiche Feuerwehrkameradinnen und Kameraden aus den Feuerwehren Mutlangen, Durlangen, Gschwend, Abtsgmünd und Heuchlingen besuchten den Maschinistenlehrgang in Mutlangen. In theoretischen und praktischen Ausbildungseinheiten vermittelten die Kreisausbilder Timo Lakner und Hagen Steeb ihren die Feuerwehrdienstvorschriften für „Maschinisten

weiter
  • 106 Leser

Oldtimer-Corso und Trauermarsch

Landesstraßenausbau Frickenhofer Bürgerinitiative bekommt aus Mutlangen Schützenhilfe mit wertvollen Tipps – Landtagsabgeordneter hat sich für 23. Oktober angesagt. Aktionen geplant.

Gschwend-Frickenhofen

Vor wenigen Wochen hat sich im Mittelbronner Dorfhaus eine Bürgerinitiative um Sprecher Walter Hees gegründet. Gemeinsam mit Eschach will man für einen Ausbau der Landesstraße L 1080 zwischen Eschach und Rotenhar kämpfen. Jetzt gab’s die zweite Zusammenkunft, und Walter Hees hatte als Ratgeber Peter Pfitscher und Klaus Issler

weiter
  • 5
  • 183 Leser

Traditionelles Inselfest im Leintal

Veranstaltung Der Musikverein Zimmerbach lädt am Wochenende zum Tanzen und Genießen aufs Gelände an der Leinmühle.

Durlangen-Zimmerbach. Für schöne Stunden lädt der Musikverein Zimmerbach am Wochenende 21. und 22 Juli zum traditionellen Inselfest ins romantische Leintal bei der Leinmühle ein – an der B 298 zwischen Mutlangen und Spraitbach gelegen.

Das Fest beginnt am Samstag um 18 Uhr. Nicht nur zur Stimmung, auch zum Tanzen unter freiem Himmel und Lampenschein

weiter
  • 484 Leser

Zu Besuch bei der Mutlanger Feuerwehr

Erkundung Im Jahresprojekt „Helfen- Helfer - Blaulichtorganistationen“ besuchten die Kinder der Elefantengruppe des Kindergartens St. Elisabeth, Mutlangen, die Feuerwehr. Dort wurden sie von den Feuerwehrmännern Debschütz, Berger und Link begrüßt und erkundeten die Feuerwehrautos, erlebten wie schwer eine Feuerwehrausrüstung ist und wie

weiter
  • 108 Leser

Den Sprungturm bei den Mattenschanzen bestiegen

Ausflug Die Gmünder Altersgenossen vom Jahrgang 1950 haben die Degenfelder Mattenschanzen besucht. Unter sachkundiger Führung von Frank Ziegler vom SC Degenfeld erfuhren sie viel Wissenswertes über die drei Schanzen und das Sommermattenspringen am 28. und 29. Juli. Der Höhepunkt war die Besteigung des Sprungturms. Im Anschluss wanderten die Altersgenossen

weiter
  • 151 Leser

Volles Freibad bei der Bettringer Beach-Party

Förderverein Sommerliche Temperaturen und ein wolkenloser Himmel lockten massenweise Besucher aller Altersgruppen zur Beach-Party ins Bettringer Freibad. Vor der Bühne ließen sich die Besucher von der Bettringer Coverband „Sound Supply“ unterhalten. Im hinteren Bereich des Freibads tanzten die Besucher zur Musik des Gmünder DJs BelAir.

weiter
  • 703 Leser

Ausfahrt Oberkochen gesperrt

Unfall auf der B 19 in Fahrtrichtung von Aalen nach Oberkochen.

Oberkochen. Auf der B 19 hat sich ein Unfall ereignet. Ein Auto war aus Richtung Aalen auf der Bundesstraße unterwegs. Der Unfall passierte laut Polizei an der ersten Ausfahrt nach Oberkochen. Dort stehe derzeit noch das Unfallauto, deshalb sei die Ausfahrt gesperrt. Näheres ist in der Pressestelle der Polizei derzeit nicht bekannt, da die

weiter
  • 5
  • 6210 Leser

Blitzschlag – Unfall – verwüstetes Zelt

Berufsfeuerwehrtag Die Jugendfeuerwehren aus Abtsgmünd, Hohenstadt und Pommertsweiler leisteten einen Übungstag lang rund um die Uhr Dienst. Von der Ölspur bis zum Großeinsatz war alles gefragt.

Abtsgmünd

Zu einem besonderen Tag trafen sich die Mitglieder der Jugendfeuerwehren der Gemeinde Abtsgmünd an den Standorten Abtsgmünd, Hohenstadt und Pommertsweiler. Es galt einmal zu arbeiten, wie eine Berufsfeuerwehr. Fahrzeugkunde, Knotenkunde und auch Sport waren Bestandteil des Stundenplans. Und diese Programmpunkte mussten dann das ein oder andere

weiter
  • 138 Leser

Offene Lehrwerkstatt

Ausbildung Bei Kessler+Co gibt es Informationen aus erster Hand.

Abtsgmünd. Die Firma Kessler+Co öffnet ihre Lehrwerkstatt am Freitag, 20. Juli, von 16 bis 19 Uhr und am Samstag, 21. Juli, von 9 bis 13 Uhr. Zur Orientierung stellen sich die verschiedenen Ausbildungsberufe der Firma vor. An diesen beiden Tagen sind interessierte Schülerinnen und Schüler mit ihren Familien sowie Freunden und Lehrern eingeladen, sich

weiter
  • 109 Leser

Acht neue Ministranten für Waldstetten

Kirchendienst In der Vorabendmesse zum 15. Sonntag im Jahreskreis feierten die Waldstetter Ministranten ein großes Fest. Gleich acht neue Ministrantinnen und Ministranten wurden in die Gemeinschaft aufgenommen. Carla Maria Hernandez Krieg, Niklas Klingler, Louisa Kornau, Jana Reißmüller, Jana Römer, Sarah Singer, Mirja Wahl und Benita Waibel haben

weiter
  • 198 Leser

Neuer Ferienspaß

Waldstetten. „Ein heißer Tag bei der Feuerwehr“ heißt es ergänzend zum Kinderferienprogramm am Samstag, 11. August, von 13 bis etwa 17 Uhr für Kinder ab sieben Jahren am Feuerwehrgerätehaus in Wißgoldingen. Bitte Wechselkleidung mitbringen, es kann nass werden. Kosten: 3 Euro. Anmeldung bei Marc Wittlinger, Tel. (07162) 203753, E-Mail:

weiter
  • 121 Leser

Spirituosen ausgezeichnet

Prämierung DLG-Medaillen für Brennerei Kottmann.

Waldstetten. Die Braunhof-Brennerei Kottmann in Waldstetten wurde vom Testzentrum Lebensmittel der DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) mit zwei Gold- und einer Bronze-Medaille für die Qualität ihrer Produkte prämiert. Im Rahmen der Internationalen Qualitätsprüfung für Spirituosen haben die Experten der DLG in diesem Jahr rund 500 verschiedene

weiter
Der besondere Tipp

„Hispanova Ritmica“ spielt

Die Band „Hispanova Ritmika“ um Maria López und Christoph Müller entführen die Zuhörer im „a.l.s.o.-kulturcafé“ in Schwäbisch Gmünd an diesem Freitag, 20. Juli, ab 20 Uhr in die zauberhafte Klangwelt des südamerikanischen und iberischen Lebensgefühls. Zusammen mit Peter Junginger, Wolf Berger und Gudrun Malthaner-Berger präsentiert

weiter

Mitgerissen in den Alltag der Geisterwelt

Rock-Musical „Limbus – Die Wilde Jagd“ heißt das Musical, das die Unterstufentheater-AG des Parler-Gymnasiums präsentiert.

Schwäbisch Gmünd

Mit großen Gefühlen, starken Charakteren, vielen Überraschungen und mitreißender Musik präsentiert die Unterstufentheater-AG des Parler-Gymnasiums das kraftvolle Rock-Musical „Limbus – Die Wilde Jagd“.

Die vielen Schulklassen in den Zuschauerreihen erwartet ein düster-graues, bedrückendes Hintergrundbild. Ein Gong

weiter
  • 707 Leser

Messerstiche auf Familienvater: Polizei fahndet nach 20-jährigem Afghanen

Nach dem versuchten Tötungsdelikt in Plüderhausen in der Nacht zum Sonntag, 15. Juli

Plüderhausen. Die Polizei fahndet mit einem dringenden Tatverdacht nach einem 20-jährigen Afghanen. Er steht im Verdacht, in der Nacht zum Sonntag, 15. Juli, einen Familienvater in Plüderhausen mit einem Messer angegriffen und verletzt zu haben. Die Polizei fahndet deshalb nach Amir Wafa, alias Aamir Wafa. Er ist 178 cm groß, schlank

weiter

„Standorte werden gestärkt“

Fusion RUD und Erlau gehören der Familie Rieger. Erst jetzt wagt man den Schritt, beide Unternehmen zu fusionieren. Das sind die Hintergründe.

Aalen

Seit 1988 besitzt RUD 100 Prozent der Anteile an der Erlau AG. Im Interview erklärt Dr. Hansjörg Rieger, langjähriger Vorstandsvorsitzender der Erlau AG und geschäftsführender Gesellschafter von RUD, warum die Fusion erst 30 Jahre später vollzogen wird, welche Vorteile sich das Unternehmen davon erhofft und welche Auswirkungen die Verschmelzung

weiter
  • 1160 Leser

Varta peilt 300 Millionen Umsatz an

Batteriehersteller Vorstandsvorsitzender Schein kündigt weiteren Beschäftigungsaufbau und neue Produkte an.

Ellwangen. Die Ellwanger Varta AG möchte noch vor dem Jahr 2020 die Schwelle von 300 Millionen Euro Umsatz überschreiten. Das sagte der Vorstandsvorsitzende des seit Oktober 2017 börsennotierten Konzerns, Herbert Schein, im Interview mit der Elektronik-Fachzeitschrift „Markt & Technik“.

Das Jahr 2017 hatte der Batteriehersteller Varta

weiter
  • 941 Leser

Wiesloch erhält auch einen „Kubus“

Gewerbeimmobilie Die Aalener Merz Objektbau hat die Projektleitung für das Büro- und Geschäftshaus.

Wiesloch. In der Fußgängerzone von Wiesloch im Rhein-Neckar-Kreis entsteht das Büro- und Geschäftshaus „Kubus am Adenauer“. Die Technische Projektleitung hat die Merz Objektbau aus Aalen übernommen, die auch die Mall „Kubus Aalen“ am oberen Aalener Marktplatz entwickelt hat.

Wie in Aalen beim ehemaligen „Kaufring“

weiter
  • 1004 Leser

Dem Humor auf der Spur

Kirche Evangelischer Konvent mit 24 Pfarrerinnen und Pfarrern des Gmünder Kirchenbezirks in Heiligkreuztal.

Schwäbisch Gmünd. Beim Pfarrkonvent des Evangelischen Kirchenbezirks Gmünd im oberschwäbischen Kloster Heiligkreuztal war Humor das Thema. 24 Pfarrerinnen und Pfarrer des Kirchenbezirks hatten sich dazu zusammen mit Dekanin Ursula Richter und Schuldekan Dr. Harry Jungbauer in Klausur begeben. Im Anfangsimpuls erinnerte Dekanin Richter an Umberto Ecos

weiter
  • 151 Leser

Garten Tipps

Folgefrüchte im Gemüsebeet: Wenn im Garten nach und nach einzelne Beete abgeerntet sind, können Sie als Folgefrucht jetzt noch zum Beispiel Salate, Radieschen, Rettich, Brokkoli oder Frühlingszwiebeln säen. Möglich ist aber auch die Aussaat von Gründüngungspflanzen wie Perserklee oder Gelbsenf, um die Bodenstruktur zu verbessern und dem Boden viele

weiter
  • 100 Leser

Schwäbisch als Ratespiel

Viele schwäbische Begriffe klingen nicht nur für „Reigschmeckte“ wie Fremdwörter, sondern auch echte Schwaben kommen manchmal an ihre Grenzen. Mit diesem Ratespiel soll sich das ändern. Die passenden Übersetzungen haben wir für Sie auf den Kopf gestellt:

Grammat Wacholder

Glemmr große Waldameise Quelle: www.landauf.landab.de

weiter

Bachminze vom Kalten Feld dient als Medizin

Pflanzenwelt Am Rand der Ostalb, zwischen dem Kalten Feld und Bartholomä, wachsen einige Pflanzen, die heilende Wirkung haben. Im Bildmittelpunkt eine Bachminze, ein Elternteil der Pfefferminze, die als Küchengewürz gegen Völlegefühl, Blähungen und Magenkrämpfe dienen kann. cow/ Foto: jag

weiter
  • 5
  • 2843 Leser
Tradition

Gute Nacht, Schäfchen!

Cordula Weinke erzählt, was Menschen auf der Ostalb an Schafen schätzen.

Schafe sind ganz besondere Tiere. Mich haben sie schon als kleines Kind fasziniert. Wenn ich bei meinen Großeltern zu Besuch und noch nicht müde genug für den Mittagsschlaf war, hat mich mein Großvater auf den Arm genommen, zum Fenster getragen. Und dort hat er mit mir Schäfchen gezählt, die Schäfchen am Himmelszelt. Jahre später erzählte er mir, ich

weiter
  • 252 Leser

Ratgeber über Heilpflanzen

Ob Herpes, Husten oder Harnwegsinfektion: Mutter Natur hat vielen Wehwehchen und Krankheiten etwas entgegenzusetzen. Darum geht es in dem Ratgeber „Gesünder leben mit Heilpflanzen für Dummies“ von Dr. Nadine Berling-Aumann aus dem Verlag Wiley-VCH, Preis: 19,99 Euro, ISBN: 978-3-527-71346-2.

weiter
  • 459 Leser

Schafe – unverzichtbar für die Ostalb

Tiere Ihre Schafe sind der Lebensinhalt für Karin und Walter Kirschbaum. Damit folgen sie einer langen Tradition, die die Landschaft und Pflanzenwelt der Ostalb entscheidend mitgeprägt hat.

Bartholomä

Vierhundertfünfzig Köpfe richten sich auf Walter Kirschbaum. Die Augen erwartungsvoll. „Jetzt gibt’s noch nichts zu trinken“, ruft er in die Menge hinein, woraufhin sie verschreckt wieder weg trabt. Kirschbaum ist Schäfer auf der Ostalb.

Hier, zwischen Bartholomä und dem Kalten Feld, ziehen Walter und Karin Kirschbaum ihre

weiter
  • 811 Leser

Tims Wetterblog fürs Wochenende

Was für ein Sommer: Häufig Sonnenschein, meistens hohe Temperaturen und zwischendurch mal – teilweise auch kräftige – Schauer. Gut möglich, dass der Hochsommer nächste Woche noch eine Schippe drauflegen wird. Zumindest deuten das die großen Wettermodelle an.

Aber erst mal steht das Wochenende bevor. Auch am Freitag wird es auf der Ostalb

weiter
  • 123 Leser

Kampf gegen Einsamkeit von Senioren

Soziales Projekt Bei Hausbesuchen informiert die Stadt über Teilhabemöglichkeiten.

Schwäbisch Gmünd. An wen kann ich mich wenden, wenn ich im Alter nicht mehr einkaufen kann? Wie kann ich selbst einen Beitrag leisten, wenn ich noch fit bin? Solche Fragen stellen sich viele Senioren. „Früher sorgten die Familie und die Nachbarschaft für Teilhabe und Unterstützung. Doch die Zeiten haben sich geändert“, sagt Dieter Lehmann,

weiter
  • 191 Leser

Kontakt und Infos zu den Hausbesuchen

Weststadt: Eva Bublitz Stadtteilkoordinatorin Tel.: (07171) 4940962 E-Mail: eva.bublitz@schwaebisch-gmuend.de

Bettringen: Uli Bopp Stadtteilkoordinator Tel.: (07171) 9987677 E-Mail: info@begegnungszentrum-ried-aecker.de

Bettringen: Sonja Hoffmann Hausbesucherin Tel.: (07171) 603 5082 E-Mail: sonja.hoffmann@schwaebisch-gmuend.de

weiter
  • 154 Leser

Haarsträubende Zustände auf der A 6

Polizei nimmt sich in groß anglegter Aktion Großraum- und Schwertransporte vor - Beanstandungsquote: 87 Prozent

Schwäbisch Hall. Die Verkehrspolizeidirektion Schwäbisch Hall hat am Mittwoch zusammen mit dem Bundesamt für Güterverkehr und dem Zoll in großem Stil Lastwagen auf der A6 kontrolliert. "Die Zielrichtung bestand hier auf der Kontrolle von Großraum- und Schwertransporten sowie des sonstigen Güterverkehrs", so die Polizei.

weiter
  • 5
  • 7359 Leser

Betörendes und eine Preisverleihung

Kirchenmusikfestival Der großartige Auftritt des estnischen Vokalensembles Vox Clamantis in der Augustinuskirche Gmünd ist musikalisches und spirituelles Erlebnis zugleich.

Der Blick auf die Bühne sorgt zunächst für Irritationen: Die fünf Sängerinnen und sieben Sänger des Kammerchors sind zunächst nicht zu sehen. Im Altarraum, wo sonst das Geschehen spielt, steht lediglich ein Tisch mit aufgeklappten Laptops. Von dort kommt ein harmonischer elektronischer Sound, der einen sphärischen Klangraum entstehen lässt, in den

weiter
  • 5
  • 444 Leser
Neu im Kino

Sicario 2 – Zieht die Mauer hoch!

Nun ist er da, der zweite Teil der Trilogie um den Söldner Alejandro Gillick (Benicio del Toro), der in moralisch fragwürdigen Einsätzen der US-Regierung die Drogenkartelle im Grenzgebiet zwischen den USA und Mexiko aufmischt. Auch wieder dabei ist Matt Graver (Josh Brolin), Spezialist für Geheimmissionen, von denen niemand erfahren darf. Diesmal soll

weiter
  • 316 Leser

Polizei sucht Auto - aber nicht nach Unfall

Welche Werkstatt hat den abholbereiten Ford Focus in der Halle?

Ellwangen/Dinkelsbühl. Einen etwas außergewöhnlichen Fall meldet das Polizeipräsidium Aalen: Die Beamten suchen ein Auto - aber nicht nach einer Unfallflucht.

Das ist passiert: Am Montag meldete sich eine 52-jährige Frau beim Polizeirevier Crailsheim und teilte mit, dass sie ihr Auto nicht mehr findet. Folgendes war passiert:

weiter

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

9. 31 Uhr: In Fellback attackieren Ladendiebe einen Ladendetektiv. Trotz Verfolgungsjagd und Polizeisuchaktion können sie fliehen.

8.57 Uhr: Wer sich wegen der lauten Martinshörner in Waldstetten sorgen macht: Es gab einen Fehlalarm bei der Firma PTS. Die Feuerwehr gab Entwarnung. 

8.52 Uhr: Weil ein 25-jähriger Autofahrer die Vorfahrt

weiter
  • 2554 Leser

Große Suchaktion nach gewalttätigen Ladendieben schlägt fehl

Unbekannte attackieren Laden-Detektiv in Fellbach - Polizei umstellt Baustelle erfolglos

Fellbach: Der Detektiv eines Einkaufsmarktes in der Merowingerstraße stellte am Mittwochabend gegen 20.30 Uhr zwei Männer, die er beim Diebstahl eines Receivers beobachtet hatte. Als der Mann die beiden Täter ansprach, schlug einer mit der Faust nach ihm. Beide Männer flüchteten anschließend in Richtung Salierstraße,

weiter
  • 5
  • 2842 Leser

Zwei Verletzte nach missachteter Vorfahrt

25-Jähriger Fahrer übersieht Auto in Aalen.

Lauchheim. Zwei verletzte Auto-Insassen und ein Sachschaden von rund 20000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Mittwochabend ereignete. Kurz nach 21 Uhr missachtete ein 25-jähriger Autofahrer an der Kreuzung Hauptstraße / Industriestraße die Vorfahrt eines anderen Autos. Beim Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge

weiter
  • 5
  • 3153 Leser

Bei Ausweichmanöver Anhänger gestreift

Polizei sucht flüchtigen Unfallverursacher in Aalen

Aalen. Auf rund 3000 Euro wird der Sachschaden geschätzt, den ein unbekannter Fahrzeuglenker am Mittwochnachmittag verursachte. Kurz nach 16 Uhr befuhr ein 73-Jähriger mit seinem Auto die Heidenheimer Straße in Richtung Stadtmitte. Als er an einem am Fahrbahnrand abgestellten Fahrzeug nebst Anhänger vorbeifuhr, kam ihm, eigenen

weiter
  • 2309 Leser

Raubzug in Gartenhütten

Acht Gartenlauben in Aalen aufgebrochen und viele Gegenstände gestohlen

Aalen. In insgesamt acht Gartenhütten im Gewann Karrenhau / Elchinger Straße drangen Unbekannte in der Zeit zwischen Dienstagabend, 18 Uhr und Mittwochnachmittag, 15 Uhr ein, nachdem sie sämtliche Vorhängeschlösser aufgezwickt hatten. Die Täter entwendeten aus den Hütten neben einem gebrauchten Pocketbike mehrere

weiter
  • 3555 Leser

Steuern für den Ferienjob bezahlen?

Finanzamt Behörde bietet Hilfe für Neulinge im Steuerdschungel. Auch für Azubis gelten pauschale Freibeträge.

Karlsruhe. Viele Schüler nutzen die Ferienzeit, um ihr Taschengeld aufzubessern und für viele beginnt nach den Sommerferien der Einstieg ins Berufsleben. Hier stellt für viele zum ersten Mal die Frage, was bei Aufnahme eines Ferienjobs oder Beginn einer Ausbildung steuerlich zu beachten ist. „Keine Angst“, gibt Finanzpräsident Dietrich

weiter
  • 263 Leser

Das richtige Verhalten im Konfliktfall

Gewaltprävention Konflikttrainer Rudi Rhode unterrichtet erneut am Landratsamt Methoden zur Streitlösung.

Aalen. Lob, Humor, freundliche Bitte – schon mit diesen kleinen Mitteln kann eine friedliche und konfliktlösende Atmosphäre geschaffen werden. Wie das genau funktioniert, das erklärte bereits zum dritten Mal Deeskalations-, Konflikttrainer und Schauspieler Rudi Rhode bei der Koordinationsstelle Prävention des Landratsamts Ostalbkreis in einem

weiter
  • 317 Leser

Die Reaktion auf keine Reaktion

Bürgerinitiative Bewohner des Lorcher Kellerbergs wollen sich zusammentun, um ihrer Forderung nach einem Kreisel an der Einmündung zur Stuttgarter und Wilhelmstraße mehr Druck zu verleihen.

Lorch

Es braucht nun Druck, da sind sich einige Anwohner des Wohngebiets Kellerberg und Gairen einig. Sie haben den Eindruck: Der Wunsch der Bürger nach einem Kreisverkehr im Einmündungsbereich des Kellerbergs verläuft sonst im Sande. Der Widerstand müsse auf eine andere organisatorische Basis gestellt werden, „um auf Verwaltung und Gemeinderat

weiter
  • 5
  • 318 Leser

Regionalsport (18)

Bronze für Annabel Blassa

Im hessischen Lauterbach traten beim Turnier „die goldene Schärpe“ für Ponyreiter die besten Reiterinnen und Reiter aus 14 Bundesländern gegeneinander an. Teilprüfungen wie Springen, Dressur, Gelände, Theorie, Fitness und Vormustern wurden sowohl in Einzel- als auch in Gesamtwertung geprüft. Annabel Blassa (RVF Schwäbisch Gmünd, Mitglied

weiter

Die Weltmeister von morgen

Die Fußballabteilung des TSGV Waldstetten ist am Samstag Gastgeber für das Stützpunktturnier der Bezirksgruppe Kocher/Rems. Start der Leistungsvergleiche ist um 10 Uhr mit der Begegnung Heidenheim gegen Weinstadt. Bei dem Spielmodus „Jeder gegen Jeden“ messen sich ausgewählte Fußballtalente in ihren Fähigkeiten im Umgang mit dem Ball.

Die

weiter
  • 149 Leser

Mutlanger „Franziskus-Kicker“ gewinnen RP-Finale

Fußball, Schulsport Franziskus-Gymnasium siegt mit einem Team in Marbach. Weitere Mannschaft wird Zweiter.

Das Franziskus Gymnasium hat das RP-Finale in Marbach im Wettkampf II bei „Jugend trainiert für Olympia“ im Fußball gewonnen und sich somit fürs Landesfinale in Sindelfingen qualifiziert. Im Wettkampf III erreichte eine weitere Mannschaft des Franziskus Gymnasiums im RP-Finale einen starken zweiten Platz und verpasste damit nur knapp das

weiter
Sport in Kürze

Neue Turnierleiter für Rot-Weiß

Tanzen. In Alexander Disam, Denis Bachmann sowie Heidi und Karl-Ernst Neitzel haben sich gleich vier Mitglieder des TC Rot-Weiß Gmünd zum Turnierleiter und Beisitzer ausbilden lassen. Ausschlaggebend dafür war wohl die Bitte der Präsidentin Brigitte Disam, die mit ihrem Mann Walter bereits seit 18 Jahren die Sport- und Ballturniere des Tanzclubs leitet,

weiter
  • 101 Leser

Per Kleinschmidt deutscher Vizemeister

Schwimmen In Berlin verbessert der Gmünder über 100 m Rücken seinen Vereinsrekord.

Die viertägigen deutschen Meisterschaften 2018 auf der 50-Meter-Bahn im Europapark in Berlin begannen für das Team des Schwimmvereins Gmünd am Donnerstag mit einem tollen und unerwarteten Erfolg: Per Kleinschmidt wurde über 100 Meter Rücken in der Juniorenklasse mit neuem Vereinsrekord von 58,30 Sekunden deutscher Vizemeister. Nur Alexander Basch von

weiter
  • 170 Leser

Sabrina Schmidt wird bei der Jugend-DM starten

Golf Sechs Hetzenhofer Talente bei den Vorausscheiden zur Deutschen Meisterschaft vom 14. bis 16. September.

Vom Golf Club Hetzenhof nahmen sechs Spielerinnen und Spieler an den Vorausscheiden zur Deutschen Meisterschaften, die vom 14. bis 16. September steigen wird, teil.

Sabrina Schmidt landete in der AK 16 im Golf-Club Kürten auf dem 37. Platz mit 244 Schlägen nach drei 18 Loch-Runden. Somit hat sich Sabrina Schmidt auch dank der guten Vorleistungen für

weiter

Schönhardter erfolgreich

Reiten Gute Platzierungen für den Pferdehof auf mehreren Turnieren.

Hannah-Maria Bucher siegte mit Galassia in Donzdorf in der Dressur auf A-Niveau. In Ilsfeld war sie Dritte. Drei Platzierungen an vierter Stelle, darunter die erste L-Platzierung, holte das Paar in Heidenheim-Aufhausen. Yvonne Bernhard wurde mit Davvero Fünfte beim Eppelheimer Reiterfest.

Im Sattel von Coleen wurde Leonie Kalb Zweite der L-Stilspringprüfung

weiter

Sprint auf den Wetzgauer Turm

Bewegung 2. Turmsturm mit 209 Stufen auf 40 Höhenmetern und „Gmünd bewegt sich“ am Sonntag im Himmelsgarten.

Der Himmelsgarten in Wetzgau ist am Sonntag wieder Austragungsstätte für den 2. Turmsturm, einem Sprint auf den Himmelsstürmer. Ab 14 Uhr können interessierte Läufer den Turm mit seinen 209 Stufen und rund 40 Metern Höhe unter ihre Füße nehmen. Für Firmen und Rettungsdienste gibt es eine Blaulicht- und Mannschaftswertung. Die Zeiten von drei Einzelläufern

weiter
Sport in Kürze

Termine fürs Sportabzeichen

DSA. Die Turn- und Sportfreunde Gschwend bieten am Samstag, 28. Juli, einen Prüftermin für das Deutsche Sportabzeichen in der Disziplin Leichtathletik an. Beginn ist um 10 Uhr auf dem Sportgelände in Gschwend. Anmeldungen sind vor Ort ab 9 Uhr möglich. Anschließend besteht die Möglichkeit, im angrenzenden Hallenbad Schwimmprüfungen abzulegen. Weitere

weiter
  • 573 Leser

TVH-Damen auf Rang eins

In der Kunstturn-Kreisliga A2 haben die Damen des TV Herlikofen um Trainerin Bettina Riedel nach dem ersten Wettkampftag den ersten Platz eingenommen. Somit rückt der Traum vom Aufstieg in die Bezirksliga näher. Unter den sechs besten Vierkämpferinnen reihten sich Sarah Dworschak und Madeleine Mück ein. Madeleine Mück stand als beste Turnerin an erster

weiter

„Ich mache keine Staatsaffäre draus“

Fußball, Testspiele FC Normannia am Samstag zu Hause, am Sonntag beim Turnier in Steinach.

Das 0:5 im Testspiel gegen Essingen hat Normannia-Trainer Holger Traub ziemlich geärgert: „So darf man sich nicht verkaufen“, sagte er nach dem Spiel.

Tags darauf schaut er schon wieder nach vorne. Denn am Wochenende haben die FCN-Fußballer gleich zweimal die Gelegenheit, es besser zu machen als zuletzt. Am Samstag (11 Uhr) kommt der Landesligist

weiter

Zahl des Tages

0

Zuschauer darf der VfB Stuttgart am Samstag zum Testspiel gegen den Drittligisten aus Großaspach „begrüßen“. Der Grund sind Umbauarbeiten im Robert-Schlienz-Stadion in Bad Cannstatt und ein Konzert von Andrea Berg in Großaspach.

weiter
  • 171 Leser

Bezirkspokal im neuen Gewand

Fußball Die AOK sichert sich zur aktuellen Runde die Namensrechte am Pokalwettbewerb des Fußballbezirks.

„Wir haben unseren Lieblingspartner bekommen“. Das waren die einleitenden Worte des Fußball Bezirksvorsitzenden Jens-Peter Schuller. Der ehemalige Fußball-Bezirkspokal Kocher/Rems heißt nun AOK-Bezirkspokal Ostwürttemberg.

„Das ist für uns eine große Ehre. Der Pokal ist mittlerweile von großer Bedeutung und genießt einen sehr hohen

weiter

Die zweite Olympia-Chance

Skispringen Für Carina Vogt und Anna Rupprecht wäre es eine weitere Gelegenheit auf Edelmatall: Das Mixed-Teamspringen ist in Peking 2022 olympisch.

Der lange Kampf hat sich gelohnt: Schon bei den nächsten Olympischen Spielen in Peking 2022 haben auch die Skispringerinnen zwei Chancen auf eine Medaille. Das IOC hat nun entschieden, das Mixed-Teamspringen auf der Normalschanze künftig ins Programm aufzunehmen.

„Natürlich freuen wir uns riesig“, sagt Andreas Bauer. Nachdem die Entscheidung

weiter
  • 172 Leser

Einige Entscheidungen im Neidling

Reiten Die Gmünder Weststadt steht am Wochenende ganz im Zeichen des Reitsports. Die Voltigierer machen am Samstag den Auftakt, unter anderem mit der Kreismeisterschaft.

Auf der Anlage des Reit- und Fahrvereins Schwäbisch Gmünd im Neidling wird am Samstag das Voltigierturnier mit Wertungsprüfungen zur Kreismeisterschaft ausgetragen. Am Sonntag können sich die Besucher auf den Reitertag mit Reiterwettbewerben in Dressur und Springen freuen.

Die Voltigierwettbewerbe beginnen am Samstag um 8.30 Uhr und umfassen Wertungsprüfungen

weiter
Sportmosaik

Majestätisch geht’s schief

Bernd Müller über Willen, Quali-Chancen und null Publikum

Kurz musste an die Fußball-WM denken: Wie die deutschen Weltmeister zum Auftakt gegen Mexiko fast verwundert zuschauten, wie es der Gegner wagen konnte – in quasi majestätsbeleidigender Art und Weise – derart in den Zweikämpfen zur Sache zu gehen. Denn die Gmünder Meister-Fußballer von Normannia-Trainer Holger Traub bewegten sich am Mittwochabend

weiter

4,5 Millionen Euro für einen Ex-Aalener

Fußball Vor wenigen Wochen wechselte er von Holstein Kiel zum FC Midtjylland. Nun steht Dominick Drexler schon wieder vor einer Rückkehr in die 2. Liga. Der dänische Meister hat angeblich eine Einigung mit dem 1. FC Köln erzielt. Ablöse für den Ex-Profi des VfR Aalen: 4,5 Millionen Euro. Foto: Eibner

weiter
  • 4
  • 994 Leser

Der simulierte Ernstfall

Fußball, 3. Liga Generalprobe vor dem Ligastart in einer Woche: Der VfR Aalen empfängt am Samstag zum letzten Testspiel den Zweitligisten Holstein Kiel. Anpfiff in der Ostalb-Arena: 12 Uhr.

Argirios Giannikis wird sich am Samstag zwangsläufig in die Karten schauen lassen müssen. Denn der Trainer des VfR Aalen wird im letzten Testspiel gegen den Zweitligisten Holstein Kiel weitgehend die Formation auflaufen lassen, die eine Woche später auch beim Ligastart gegen den SV Wehen Wiesbaden auf dem Platz stehen wird.

Bislang hat sich Giannikis

weiter
  • 5
  • 306 Leser

Überregional (63)

Auf einen Blick
Fußball Testspiele VfL Kirchheim – SC Geislingen 1:2 (0:1) Tore: 0:1 Nico Orlando (38.), 1:1 Niklas Weise (69.), 1:2 Jan-Philipp Klein (79.). SG Hausen-Überkingen – SC Geislingen U 19 2:2 (1:1). Tore: 1:0 Eduard Ruppert (3.), 1:1 Robin Ströhle (30.), 2:1 Tim Ramb (55.), 2:2 Alexander Hopf (89.). TG Böhhmenkirch – TSV Bartholomä weiter
Wende auf dem deutschen Musikmarkt: Erstmals wurde mit Streaming mehr Geld eingenommen als durch den Verkauf von CDs. Im ersten Halbjahr 2018 verbuchten Dienste wie Spotify, Apple Music oder Tidal einen Zuwachs von 35,2 Prozent auf 348 Millionen Euro Umsatz. Das Streaming kam damit auf einen Marktanteil von 47,8 Prozent. weiter
  • 302 Leser
BGH verschärft Schuldspruch - Sal. Oppenheim-Verfahren abgeschlossen Karlsruhe (dpa) - Mit der Verschärfung des Schuldspruchs gegen einen Angeklagten hat der Bundesgerichtshof (BGH) das jahrelange Verfahren um Untreue im Bankhaus Sal. Oppenheim insgesamt abgeschlossen. Zwar änderte der 2. Strafsenat am Mittwoch den Schuldspruch des Landgerichts Köln weiter
  • 254 Leser
Interview

„Die EU macht sich mitschuldig“

Gleich zweimal haben die italienischen Behörden dem Rettungsschiff der Dresdener Hilfsorganisation „Mission Lifeline“ die Einfahrt in ihre Häfen verwehrt. Begründung: Rettungsorganisationen würden das Geschäft der Schlepper erleichtern, wären Anreiz, über das Mittelmeer nach Europa zu fliehen. Völlig absurd, sagt Axel Steier von „Mission weiter
  • 326 Leser

10 000 neue Arbeitsplätze im Südwesten

Der Boom setzt sich in der Branche fort. Doch die politischen Unsicherheiten werden spürbar.
Dem Maschinenbau, mit 318 000 Beschäftigten der größte Arbeitgeber im Südwesten, geht es blendend – und das bereits das zweite Jahr in Folge. Der Umsatz legte 2017 um mehr als 8 Prozent auf 82,7 Mrd. EUR zu. Die Exporte stiegen auf 41,3 Mrd. EUR „Die Geschäfte unserer Branche laufen rund, das laufende Jahr ist absehbar stabil“, weiter
  • 651 Leser
Kultur zählt

16

Jahre ist Christian Stückl (56) bereits Intendant des Münchner Volkstheaters – und er bleibt es noch viel länger. Gestern unterschrieb er seinen neuen Vertrag, durch den er nicht nur bis 2020, sondern bis 2025 Chef der Bühne bleibt. Münchens Hans-Georg Küppers sagte, Stückl sei immer neugierig und abwechslungsreich geblieben: „ein Theatervieh“. weiter
  • 782 Leser
Zahlen spiel

6

Tage noch , dann beginnt beim TV Deggingen die Gaumeisterschaft im Schleuderball und Steinstoßen. Die Meldungen können per e-mail unter info@turngau-staufen.de oder bis 17 Uhr am Veranstaltungstag abgegeben werden. Die Ausschreibungen gibt's im Arbeitsbuch 2018 oder auf der Homepage des Turngaus Staufen unter www.turngau-staufen.de weiter

Antisemitismus Viel mehr Hass im Internet

In sozialen Medien, Blogs und Online-Kommentaren ist der Antisemitismus einer neuen Studie zufolge so stark wie noch nie. Das Internet sei mittlerweile von Judenfeindlichkeit und Hass auf Israel durchdrungen, heißt es in einer Langzeituntersuchung der Technischen Universität (TU) Berlin. Die Antisemitismus-Forscherin Monika Schwarz-Friesel sprach am weiter
  • 163 Leser

Bahn Handy-App für Sammeltaxen

Die Deutsche Bahn hat ein neues Nahverkehrsangebot gestartet. In Hamburg können Fahrgäste seit Mittwoch einen Shuttle nutzen, der sie in zwei Stadtteilen von Haltepunkten zum Bahnhof oder zur Bushaltestelle fährt. Per Passagiere können das digitale Sammeltaxi per App buchen. Das Angebot soll, wie ein Bahn-Sprecher dieser Zeitung am Mittwoch bestätigte, weiter
  • 158 Leser
abc abc

Bayern Grenzkontrollen gestartet

Nach langen Diskussionen zwischen Freistaat und Bund über die endgültige Kompetenzverteilung hat die neue bayerische Grenzpolizei mit Kontrollen an der österreichischen Grenze begonnen. Die Kontrollen, die flexibel an diversen Übergängen stattfinden, sollen die festen Kontrollen an drei Autobahn-Grenzübergängen ergänzen. Im Zusammenwirken mit dem Bund weiter
  • 208 Leser

Biathlon Schießfehler kosten den Sieg

Beim FUG-Cup des DAV Ulm, einem Sommerbiathlon im Rahmen der baden-württembergischen Serie, erwischten bei den Aktiven die Braun-Zwillinge aus Reutti einen schwachen Tag am Schießstand. Sabrina Braun musste sich mit vier Fehlern 11,8 Sekunden hinter Emilie Behringer (Todtmoos) mit Rang zwei begnügen. Für Mareike Braun lief es nach der neuerlichen Verletzungspause weiter

Bild Schlagwort Überschrift Überschrift

TBND-Chef warnt vor Cyberangriffen auf Unternehmen Stuttgart (dpa/lsw) - Der Chef des Bundesnachrichtendienstes (BND), Bruno Kahl, hat die deutsche Wirtschaft aufgefordert, sich bei Cyberattacken auf Unternehmen auch an die Nachrichtendienste zu wenden. Der Bundesnachrichtendienst habe deutlich mehr Vertrauen verdient, als ihm entgegengebracht werde, weiter
  • 303 Leser

Bild Schlagwort Überschrift Überschrift

Ryanair erkennt Verdi als Verhandlungspartner für Kabine an Berlin/Frankfurt (dpa) - Der irische Billigflieger Ryanair hat die Gewerkschaft Verdi als Verhandlungspartner für das in Deutschland stationierte Kabinenpersonal anerkannt. Die Gewerkschaft will nun zügig Tarifverhandlungen aufnehmen, wie sie am Mittwoch mitteilte. „Die Flugbegleiter weiter
  • 248 Leser
Formel 1

Bis zur letzten Zielflagge

Die Faszination am Großen Preis von Deutschland ist ungebrochen. Doch trotz ausverkaufter Tribünen steht das Rennen auf dem Hockenheimring vor dem Aus.
Wenn am Sonntag um 15.10 Uhr die Motoren auf dem Hockenheimring aufheulen, wird die Begeisterung in Deutschland für die Formel 1 so groß sein wie seit Michael Schumachers Zeiten nicht mehr. Die Spannung, die Sebastian Vettel mit den Ferraristi im Zweikampf mit Mercedes-Pilot Lewis Hamilton in den früheren Langweiler zurückgebracht hat, schlägt sich weiter
  • 212 Leser

China Flop aus den Kinos verbannt

Der teuerste chinesische Film aller Zeiten ist an den Kinokassen brutal gefloppt. Das laut amtlicher Medien umgerechnet 96 Millionen Euro teure Fantasy-Epos „Asura“ wurde drei Tage nach seinem Start aus den Kinos verbannt. In der Zeit hatte das Effekt-Spektakel gerade mal sechs Millionen Euro eingespielt. „Wir entschuldigen uns bei weiter
  • 756 Leser

Continental als Holding

Nach monatelangem Sondieren hat der Autozulieferer Continental eine neue Struktur beschlossen. Der Konzern soll künftig als Holding geführt werden, wie das Unternehmen am Mittwoch in Hannover mitteilte. Dabei soll es drei geschäftliche Säulen geben: Reifen, das Zulieferergeschäft sowie die Antriebssparte. Die Veränderung bedürfe der Zustimmung des Aufsichtsrats, weiter
  • 337 Leser

Courtois

Der belgische Nationaltorwart Thibaut Courtois wechselt einem Bericht zufolge wohl vom FC Chelsea zu Real Madrid. Der französische Sender RMC Sport berichtete, die Ablösesumme für den als besten Torwart der WM 2018 ausgezeichneten 26-Jährigen betrage rund 35 Millionen Euro. Der Vertrag laufe vier Jahre. Courtois stand seit 2011 bei Chelsea unter Vertrag, weiter
  • 108 Leser
Tierheim Liebevolle Heime für kleine Kätzchen gesucht

Eine ganze Horde Katzenkinder

Vor einigen Wochen kamen viele herrenlose Mutterkätzinnen mit ihrem Nachwuchs ins Tierheim oder brachten hier ihre Jungen zur Welt. Nun sind die Kleinen bereit für den Start in ein neues Leben. Die kleinen Racker toben, spielen und kuscheln viel miteinander. Das Tierheim vermittelt alle mit späterem Freilauf, denn zuerst müssen sie sich ja im neuen weiter
  • 140 Leser
Italien

Endstation Industrieruine

Glaubt man dem neuen italienischen Innenminister, dann leben Flüchtlinge südlich der Alpen wie „im Schlaraffenland“. Tatsächlich hausen Tausende in verlassenen Fabriken und illegalen Zeltlagern. Ein Ortsbesuch.
Am östlichen Stadtrand von Rom gibt es eine verwaiste Penicillin-Fabrik. Von der Gesellschaft vergessen, rottet das wuchtige Gebäude in der italienischen Sommerhitze vor sich hin. In der Haupthalle wachsen große Müllberge, in ihnen tummeln sich Ratten, die doppelt so groß sind wie andernorts in Rom. Der Strom ist schon lange abgestellt, Wasser gibt weiter
  • 247 Leser
Leitartikel Stefan Kegel zu sicheren Herkunftsstaaten

Gefühlte Unsicherheit

Man muss ein hartes Herz haben, wenn man den Flüchtenden in ihren orangefarbenen Rettungswesten auf dem Mittelmeer kein Mitgefühl entgegenbringt. Sie begehen ja kein Verbrechen. Sie liefern sich für Unsummen gewissenlosen Schleusern aus, um in seeuntüchtigen Schlauchbooten einem tristen Leben in Armut und Hoffnungslosigkeit zu entrinnen. Vielen von weiter
  • 506 Leser
Europawahl

Glück will ins EU-Parlament

Der bisherige Vizevorsitzende kandidiert für den ersten Platz auf der Landesliste der Liberalen.
Andreas Glück, der bisherige Vizevorsitzende der FDP-Landtagsfraktion, bewirbt sich um Platz eins der baden-württembergischen FDP-Liste für die Europawahl. Das erklärte er am Mittwoch nach einer Anfrage dieser Zeitung. „Europa braucht Fürsprecher“, sagte der 43-jährige Facharzt für Chirurgie aus dem Wahlkreis Hechingen-Münsingen. „Die weiter
  • 150 Leser

Handymarkt EU greift Google an

Die EU-Kommission zwingt Google, seine Kontrolle über das meistbenutzte Smartphone-System Android zu lockern. Die Rekordstrafe von 4,34 Milliarden Euro ist dabei noch das kleinste Problem für den Internet-Riesen. Wettbewerbskommissarin Margrethe Vestager fordert, dass Google sein Geschäftsmodell binnen 90 Tagen ändert und droht mit weiteren Strafzahlungen, weiter
  • 221 Leser
Landesfeuerwehrtag

Heidelberg im Zeichen der Feuerwehr

Die Retter präsentieren in der Stadt ihre Arbeit. OB Würzner rechnet mit 100 000 Besuchern.
Die Farbe Rot soll am Wochenende die Heidelberger Innenstadt dominieren. Alle fünf Jahre, sagt der Präsident des Landesfeuerwehrverbandes, der Stuttgarter Frank Knödler, „wird der Bevölkerung gezeigt, was sich hinter der Feuerwehr verbirgt“, dieses Jahr in der Kurpfalz. Oberbürgermeister Eckart Würzner (parteilos) glaubt, hinsichtlich der weiter
  • 159 Leser

Ikone der Neonazis ist frei

Ralf Wohlleben, der Waffenbeschaffer des Mördertrios, wurde entlassen. Das Urteil gegen ihn ist noch nicht rechtskräftig.
Plötzlich ging es doch ganz schnell. Nachdem nach der Urteilsverkündung im NSU-Prozess in den Medien bereits über eine mögliche Haftentlassung Ralf Wohllebens im August spekuliert worden war, konnte der 43-Jährige schon am Mittwochmorgen die Untersuchungshaftanstalt verlassen. Er ging nach Jena zurück. Es dürfte eine triumphale Heimkehr ins braune Reich weiter
  • 220 Leser

Jeff Bezos baut Status als reichster Mensch der Welt aus

Vermögen des Amazon-Chefs auf 150 Milliarden Dollar angeschwollen
Washington. Amazon-Chef Jeff Bezos hat seinen Vorsprung als reichster Mensch der Welt ausgebaut. Laut einer am Dienstag von der US-Nachrichtenagentur Bloomberg veröffentlichten Rangfolge liegt das Nettovermögen des 54-Jährigen inzwischen bei 151 Milliarden Dollar (129,5 Milliarden Euro). Er hat damit den Microsoft-Gründer Gill Gates weit abgehängt. weiter
  • 554 Leser
Tourismus

Kein Eis auf der Kanalbrücke

Venedig greift mit einer neuen Polizeiverordnung durch: Für Trinken abseits der Lokale, Urinieren in den Gassen und vieles mehr drohen Platzverweise. Von
Der stetig wachsende Massenansturm von Touristen ist für Venedig Fluch und Segen zugleich. Um dem Schmutz und den Störungen der öffentlichen Ordnung zu begegnen, plant die Stadtverwaltung nun drakonische Strafen für die, die ihr Eis etwa im Sitzen auf malerischen kleinen Brücken am Kanal schlecken. Die 84 Paragraphen umfassende neue Polizeiverordnung weiter
  • 315 Leser

Korea übergibt Gebeine

Nordkorea will Medienberichten zufolge die Gebeine von bis zu 55 US-Soldaten übergeben, die im Korea-Krieg (1950-53) getötet wurden. Die erste Übergabe seit mehr als zehn Jahren könne in der nächsten Woche stattfinden, berichtete die US-Militärzeitung „Stars and Stripes“. weiter
  • 201 Leser
Stuttgart

Kritik an Diesel-Fahrverboten

Die Oppositionsfraktionen greifen die Pläne der grün-schwarzen Koalition an. Wären die weitgehenden Eingriffe vermeidbar?
Wenn es um Fahrverbote geht, dreht FDP-Fraktionschef Hans-Ulrich Rülke richtig auf. Die Debatte um die Gesundheitsgefährdung durch Stickoxide sei eine „Seifenblasendebatte“, die allein Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) dazu diene, Fahrverbote durchzusetzen und „den Verbrennungsmotor endgültig in die Knie zu zwingen“, weiter
  • 173 Leser

Leute 3

Sasha Der Popstar steckt in den Vorbereitungen aufs Vaterwerden. „Fürs Baby mache ich endlich den Führerschein“, sagte er der „Gala“. Ehefrau Julia (38) ist im fünften Monat schwanger. Der 46-jährige Sänger freut sich nach eigenen Worten schon auf die emotionale Bindung direkt nach der Geburt: „Ich will auf jeden Fall dabei weiter
  • 264 Leser
Fall Sami A.

Menschenrechtler kritisieren Verhältnisse in Tunesien

Das Land gilt als Wiege des arabischen Frühlings. Laut Amnesty International gehören dort aber auch nach der Revolution Folter und brutale Polizeiwillkür zum Alltag.
Tunesien gerät durch die Abschiebe-Debatte um den ehemaligen Bin-Laden-Leibwächter Sami A. in den Fokus der deutschen Politik. Der Mittelmeeranrainer gilt als Wiege des Arabischen Frühlings, es ist das einzige arabische Land, das nach 2011 nicht in Chaos versank. Ausgelöst wurde das damalige Aufbegehren vor allem durch die Brutalität und schrankenlose weiter
  • 234 Leser
Leute im Blick

Michael Holm

Der „Mendocino“-Interpret (74) war schon öfter in Mendocino bei San Francisco. „Das ist ein winziger Fischerort, in dem sich in den 60ern die Hippies trafen“, sagte er der „Westdeutschen Allgemeinen Zeitung“. „Da gibt's vielleicht 150 Häuser, drei Hotels und ein paar Andenkenläden. Es ist nicht viel los, aber weiter
  • 313 Leser
Bildung

Misstöne vor wegweisender Sitzung

Heute sollen die Entwickler der Bildungsplattform „Ella“ im Landtag befragt werden. Die Stimmung ist gereizt.
Wenn heute in der letzten Landtagssitzung vor den Sommerferien die Glocke zur Mittagspause läutet, haben die Bildungsexperten unter den Abgeordneten nicht frei. Sie müssen zur Sondersitzung. Wieder ist „Ella“ Thema, die nicht betriebsbereite digitale Bildungsplattform für die Schulen im Land. Wieder wird es Ärger und Fragen geben. Der Ausschuss weiter
  • 176 Leser

Motocross Tobias Steiner fährt in der Elite

Aichwalder Motocross hat sich Tobias Steiner in der vorletzten Runde der Qualifikation noch den letzten Startplatz für den Lauf zur Deutschen Meisterschaft in der Offenen Klasse gesichert. Im Rennen vor 24 000 Zuschauern ging es für den Auendorfer darum, von den Besten zu lernen. Im Feld der 40 Fahrer landete er im ersten Lauf auf Platz 32 und weiter
NA SOWAS

Na Sowas

Mamma mia! Ausgerechnet einen Beichtstuhl hat sich ein Straßenhändler in Rom als Versteck für gefälschte Markenartikel ausgesucht. Von einer Sondereinheit der Stadtpolizei überrascht, hatte er seine illegale Ware Medien zufolge in einer Kirche beim Trevi-Brunnen verstaut, bevor er floh. Einer seiner Kollegen widmete kurzerhand die Toilette einer Kaffeebar weiter
  • 265 Leser

Pflicht für Fahrrad-Stellplätze gelockert

Grün-Schwarz einigt sich auf neue Landesbauordnung.
Die Landesregierung lockert die Vorschriften für die Bereitstellung überdachter Fahrrad-Stellplätze bei Neubauten. Bislang sind pro Wohneinheit zwei Stellplätze Pflicht. Künftig soll sich die Zahl „nach Art, Größe und Lage“ des Neubaus sowie dem „regelmäßig zu erwartenden Bedarf“ richten. Für die Prognose werden die unteren Baurechtsbehörden weiter
  • 226 Leser

Pop Cher ist auf dem Abba-Trip

New York. US-Poplegende Cher (72) ist auf dem Abba-Trip. Sie ist jetzt nicht nur in der Fortsetzung des Musical-Films „Mamma Mia!" zu sehen – zudem will sie ein Album mit Cover-Versionen von Liedern der schwedischen Kultband herausbringen. Die Arbeit an dem Film „Mamma Mia! Here We Go Again“ habe sie zu dem Album inspiriert, weiter
  • 772 Leser

Preis für Kirchenmusik

Der Gregorianik-Experte Godehard Joppich (85) hat den mit 5000 Euro dotierten Preis der Europäischen Kirchenmusik der Stadt Schwäbisch Gmünd 2018 erhalten. Er habe wie kein anderer „die Theorie und Praxis der Gregorianik in Deutschland und weit darüber hinaus in den letzten Jahrzehnten geprägt“, sagte Laudator Stefan Klöckner. Christa Dichgans weiter
  • 761 Leser
Kommentar Dieter Keller zum Urteil zu den Rundfunkgebühren

Rundfunkbeitrag: Richtig, aber kein Freibrief

Für ARD und ZDF ist das ein Sieg auf (fast) der ganzen Linie: Das Bundesverfassungsgericht hat der Rundfunkgebühr seinen Segen gegeben. Einzige kleine Ausnahme: Wer eine Zweitwohnung hat, muss nicht zweimal zahlen. Die Begründung der Richter ist logisch: Man kann nur einmal Radio oder Fernseher nutzen. Die Beitragsausfälle sollten verkraftbar sein. weiter
Rundfunkgebühr

Rückendeckung aus Karlsruhe

Das Verfassungsgericht hat nicht nur den neuen Rundfunkbeitrag für verfassungsgemäß erklärt. Die Richter stärken auch die Rolle der Öffentlich-Rechtlichen in einem veränderten Medienumfeld.
Für die Gegner des öffentlich-rechtlichen Rundfunks war der Mittwoch kein guter Tag. Hatte sich mancher „GEZ-Verweigerer“ und die AfD vom Bundesverfassungsgericht Rückendeckung im Kampf gegen den als „Zwangsgebühr“ titulierten Rundfunkbeitrag erhofft, so wurden sie enttäuscht. Nur der Software-Berater Bernhard Wietschorke kann weiter
  • 228 Leser

Schieber fehlt FCA länger

Der FC Augsburg muss mehrere Wochen auf Stürmer Julian Schieber verzichten. Wie der Fußball-Bundesligist am Mittwoch mitteilte, musste sich der Neuzugang von Hertha BSC einer Operation am linken Knie unterziehen. Dabei wurde ein kleiner freier Gelenkkörper entfernt. weiter
  • 125 Leser

Schlaganfall-Stationen droht Schließung

Das enge Netz von Schlaganfall-Stationen in Baden-Württemberg und anderen Bundesländern droht zu reißen. Im Südwesten können 38 Spezialstationen, vor allem an regionalen Krankenhäusern, ihre Kosten nicht mehr decken. Grund dafür ist ein Urteil des Bundesozialgerichts. Es entschied, dass die Krankenkassen für die Behandlung jedes Erkrankten deutlich weiter
  • 213 Leser
Kommentar Helmut Schneider zum Bußgeld für Google

Schuss vor den Bug

Mit den Internetgiganten wie Google, Apple, Facebook oder Amazon – von Experten bereits mit GAFA abgekürzt – hat nicht nur eine völlig neue Technik Einzug gehalten. Die sogenannte Plattform-Ökonomie funktioniert durch ihre besondere Vernetzung auch anders als die Märkte der konventionellen Wirtschaft. Wie immer, wenn sich neue Technologien weiter
  • 467 Leser
Land am Rand

Schöne Bescherung

Nach dem Spiel ist ja bekanntlich vor dem Spiel. Deshalb heißt es jetzt für alle Fußballfans schnell sein und für das nächste Turnier in zwei Jahren das eine oder andere Schnäppchen schießen. Schwarz-rot-goldene Außenspiegelschoner gibt es nun ebenso zum Knüllerpreis wie das berühmte Klopapier mit Rasenduft. Und weil dieselbe Weisheit eben auch für weiter
  • 182 Leser
Asylpolitik

Sichere Herkunftsstaaten: Debatte spaltet Grüne

Die Bundesregierung will Tunesien, Marokko und Algerien zu sicheren Herkunftsländern erklären.
Um die Asylverfahren zu beschleunigen, hat die Bundesregierung beschlossen, die nordafrikanischen Staaten Tunesien, Algerien und Marokko sowie das westasiatische Land Georgien als sogenanntes sicheres Herkunftsland einzustufen. Damit das Vorhaben den Bundesrat passieren kann, wäre allerdings die Zustimmung von Ländern nötig, in denen die Grünen mitregieren. weiter
  • 502 Leser

So würden Elfen singen

Das „G! Festival“ auf den Färöern lockt jeden zehnten Einwohner des Inselstaats an den Strand. Dieses Jahr unter anderem wegen Eivør Pálsdóttir, dem Topstar der Färöer.
Kannska“ Das ist färöisch und heißt „vielleicht“. Die Fähringer gebrauchen das Wort zu jeder Gelegenheit, und das hat viel mit der abgeschiedenen Lage irgendwo zwischen Island und Norwegen zu tun, mit dem Wetter, den Naturgewalten, dem Leben abseits des Weltgeschehens. Vielleicht spielt Eivør Pálsdóttir, der Topstar des Ministaats weiter
  • 784 Leser

Stanley-Cup in Rosenheim

Nationaltorhüter Philipp Grubauer wird nach dem Gewinn des Stanley Cups mit den Washington Capitals die begehrteste Eishockey-Trophäe der Welt in seiner Heimatstadt Rosenheim präsentieren. Der 26-Jährige wird sich bei dieser Gelegenheit am 13. August auch ins Goldene Buch der Stadt eintragen. Real holt wohl Courtois Der belgische Nationaltorwart Thibaut weiter
  • 108 Leser
Künstliche Intelligenz

Startschuss für die Aufholjagd

Deutschland will an die Weltspitze. Eine neue Förder-Strategie soll den Weg dahin ebnen.
Die Bundesregierung will die Förderung Künstlicher Intelligenz (KI) vorantreiben. Ein Eckpunktepapier sieht vor, dass in Zukunft der Wissensaustausch zwischen Forschung und Industrie gestärkt werden soll. Dadurch soll Deutschland bei der Zukunftstechnologie an die Weltspitze geführt werden. „Künstliche Intelligenz ist die „Basis-Innovation, weiter
  • 326 Leser
STICHWORT Antisemitismus-Studie

Stichwort

Für die Untersuchung über Judenhass im digitalen Zeitalter werteten die Wissenschaftler am Berliner TU-Institut für Sprache und Kommunikation mit Hilfe von Textverarbeitungsprogrammen mehr als 300 000 Texte etwa aus Twitter und Facebook, Debattenforen und Meinungskanälen von Onlinemedien aus. Das Internet sei ein zentraler Ort für Meinungsbildung weiter
  • 222 Leser
RUBRIK FUSSKASTEN

Stinkefrucht in Thailand gratis

Anlauf steht hier Te„Stinkefrucht“ Durian wird in Singapur gratis verteilt - Überangebot Singapur (dpa) - Für manche ist sie die Königin der Tropenfrüchte, andere wollen sie nicht einmal geschenkt. Wie auch immer: Auf den Märkten von Singapur wird die „Stinkefrucht“ Durian vielerorts derzeit gratis verteilt. Grund dafür ist ein weiter
  • 256 Leser

TG-Trio schiebt Auswahlteams an

Großen Anteil am Erfolg der württembergischen Beachhandball-Auswahl hatten Kaja Ehrhardt (rechts) und Marie Zachariadis (Mitte) von der TG Geislingen. Dank ihrer Tore gewann das HVW-Team in Stuttgart die Beach Open vor Südbaden und Rhône-Alpe. Bei den Jungs zählte Gentian Krasniqi von der TG zu den auffälligsten Spielern des HVW-Teams, das hinter Baden weiter
  • 107 Leser
TV  TIPP

TV Tipp

Internationales Zirkusfestival von Monte-Carlo Bereits zum 42. Mal werden Artisten, Clowns und Tierdresseure aus der ganzen Welt das Publikum und eine internationale Fach-Jury mit ihren spektakulären und beeindruckenden Darbietungen in den Bann ziehen und begeistern. Traditionell werden am Ende des Festivals die begehrten monegassischen Clowns verliehen weiter
  • 290 Leser
Glosse

Versprochen ist versprochen

Donald Trump hat sich versprochen. Kann ja mal passieren. Er wollte sagen, dass er glaubt, dass die Russen die amerikanischen Wahlen manipuliert haben. Raus kam das glatte Gegenteil. Tja. Dumm gelaufen, Mr. President. Gab's das vielleicht schon öfter, und keiner hat's gemerkt? Die verwirrende doppelte Verneinung könnte auch schon Walter Ulbricht Probleme weiter
  • 244 Leser

Vestagers neue Attacke auf Google

Die EU-Kommissarin für Wettbewerb verhängt zum zweiten Mal eine Milliarden-Buße gegen den Internetgiganten aus den USA.
Margrethe Vestager gilt schon länger als „Googles schlimmster Albtraum“. Die resolute EU-Wettbewerbskommissarin nimmt es mit den Internet-Giganten auf, sobald sie bei Apple, Facebook & Co Missbrauch von Marktmacht wittert. Jetzt macht die liberale Politikerin aus Dänemark ihrem Ruf alle Ehre. Auf Vestagers Betreiben verhängt die EU-Kommission weiter
  • 495 Leser

Weniger HIV-Infektionen

Die Zahl der weltweiten HIV-Neuinfektionen pro Jahr ist von 2010 bis 2017 von 2,2 Millionen auf 1,8 Millionen gesunken. Dagegen stieg in rund 50 Ländern vor allem in Zentralasien und Osteuropa die Zahl der Neuinfektionen, heißt es im UNAIDS-Bericht. weiter
  • 432 Leser

Wenn jede Minute zählt

Ein Urteil des Bundessozialgerichts bedroht die rasche und flächendeckende Behandlung der lebensbedrohlichen Krankheit.
Hans L., ein Mittsechziger, fasst sich an die Stirn. Plötzlich plagt ihn massiver Schwindel. Er ruft seine Frau. Klare Worte findet er nicht. Die Kraft im rechten Arm fehlt, um aufzustehen. Zum Glück hört sie den Schrei, kann die Symptome deuten: Verdacht auf Schlaganfall. Jetzt zählt jede Minute. Sie ruft Notarzt und Rettungswagen, redet mit ihrem weiter
  • 252 Leser
Kommentar Dorothee Torebko zu den Service-Plänen der Bahn

Überfälliges Angebot

Es gibt beim Reisen wohl kaum etwas Ärgerlicheres, als an einer Bahnstation zu stranden und nicht mehr weiter zu kommen. Weil kein Taxi in Sicht und der letzte Bus abgefahren ist, und alle Leihräder vergriffen sind. Das Problem geht die Deutsche Bahn mit ihrem neuen Shuttleservice an, der Kunden aufsammelt und zum Zielort fährt. Die Kosten dafür sind weiter
  • 238 Leser

Überschrift Überschrift

Vorspannzeile
Text ohne Einzug Tesla will Rückforderung der Umweltprämie für Kunden abfedern Im Streit um die Umweltprämie für Teslas Oberklasse-Wagen Model S wird ein Teil der Zuschüsse nun zurückverlangt. Der US-Konzern wehrt sich dagegen und verspricht den betroffenen Käufern Unterstützung. Frankfurt/Eschborn (dpa) - Tesla will für mehrere hundert Käufer seiner weiter
  • 328 Leser
Hintergrund

Ziel ist die Staatsferne

Prinzip: Nie wieder Staatsrundfunk – mit diesem Vorsatz gaben die West-Alliierten nach dem Zweiten Weltkrieg die Organisation des Rundfunks vor. Nach dem Vorbild der britischen BBC sind die Sender als Anstalten des öffentlichen Rechts eigenständig, staatsfern und unabhängig. Die Länder legen die Spielregeln etwa durch Staatsverträge fest. Auftrag: weiter

Leserbeiträge (12)

Lesermeinung

Zum Leserbrief vom 14. Juli: „Gemeinwohl im Blick haben“

In seinem Beitrag übt Herr Janousch, langjähriger Mitarbeiter der Papierfabrik Palm und inzwischen im Ruhestand, harsche Kritik an der „Kleinkariertheit“ und „Kurzsichtigkeit“ weniger Leserbriefschreiber. Dass der Verfasser aus Loyalität gegenüber seinem früheren Brötchengeber sich gleichsam pro domo positioniert, ist zunächst durchaus verständlich

weiter
  • 4
  • 722 Leser
Lesermeinung

Zum Thema Martinskirche:

Wo sollen die künftigen Generationen in Zebert, Pelzwasen, Grauleshof und Hüttfeld lernen, Gott zu lieben und seine Gebote zu halten, wenn Martins- und Markuskirche nicht mehr da sind? Es ist geplant, das Gelände der Martinskirche zu überbauen, speziell bis 2020 eine neue Kita zu bauen, die Martinskirche abzureißen und an deren Stelle keine neue Kirche

weiter
Lesermeinung

Zum Bericht „Nahtloser Übergang an der Grundschule Dalkingen“ vom 18.7.2018

Zunächst einmal Gratulation zur Neubesetzung der Schulleiterstelle in Dalkingen. Es ist wahrhaftig ein Traum, eine solche Stelle mit einer gesamtschülerzahl von 25 bis 28 Kindern, sprich 5 bis 8 Schülern pro Klasse, anzutreten. Der Teilort von Rainau wehrt sich seit über 40 Jahren mit Erfolg gegen eine Eingliederung in die Gemeinde. Es ist doch aber

weiter
  • 3
  • 203 Leser

Ein Leben mit Papierfabrik Palm

Ein Leben mit Papierfabrik Palm.

Der Titel heißt,ja,ein Leben mit der Papierfabrik Palm.Aber es ist nicht nur ein oder mein Lebenmit dieser Papierfabrik,sondern es sind allein in Unterkochen 300. Und das widerum stimmt auch nicht,denn hinter jedem Mitarbeiter steckt eine Familie. Dann wäre das mal so grob überdacht das fünffache.Dann

weiter

Ein Leben mit Papierfabrik Palm

Ein Leben mit Papierfabrik Palm.

Der Titel heißt,ja,ein Leben mit der Papierfabrik Palm.Aber es ist nicht nur ein oder mein Lebenmit dieser Papierfabrik,sondern es sind allein in Unterkochen 300. Und das widerum stimmt auch nicht,denn hinter jedem Mitarbeiter steckt eine Familie. Dann wäre das mal so grob überdacht das fünffache.Dann

weiter

Ein Leben mit Papierfabrik Palm

Ein Leben mit Papierfabrik Palm.

Der Titel heißt,ja,ein Leben mit der Papierfabrik Palm.Aber es ist nicht nur ein oder mein Lebenmit dieser Papierfabrik,sondern es sind allein in Unterkochen 300. Und das widerum stimmt auch nicht,denn hinter jedem Mitarbeiter steckt eine Familie. Dann wäre das mal so grob überdacht das fünffache.Dann

weiter

Ein Leben mit Papierfabrik Palm

Ein Leben mit Papierfabrik Palm.

Der Titel heißt,ja,ein Leben mit der Papierfabrik Palm.Aber es ist nicht nur ein oder mein Lebenmit dieser Papierfabrik,sondern es sind allein in Unterkochen 300. Und das widerum stimmt auch nicht,denn hinter jedem Mitarbeiter steckt eine Familie. Dann wäre das mal so grob überdacht das fünffache.Dann

weiter

Ein Leben mit Papierfabrik Palm

Ein Leben mit Papierfabrik Palm.

Der Titel heißt,ja,ein Leben mit der Papierfabrik Palm.Aber es ist nicht nur ein oder mein Lebenmit dieser Papierfabrik,sondern es sind allein in Unterkochen 300. Und das widerum stimmt auch nicht,denn hinter jedem Mitarbeiter steckt eine Familie. Dann wäre das mal so grob überdacht das fünffache.Dann

weiter

Sie arbeiten chaotisch und brauchen Ordnung im Büro? – 6 Tipps

Viele Menschen kennen folgendes Problem: Die Aktien liegen überall im Büro rum, Post-ist kleben an jeder Ecke und auch der Desktop auf dem Computer gleicht einem Schweinestall. Nicht jedem Menschen wird der Ordnungssinn in die Wiege gelegt. Doch mit der richtigen Organisation können selbst die größten Chaoten unter uns Ordnung

weiter

Sie arbeiten chaotisch und brauchen Ordnung im Büro? – 6 Tipps

Viele Menschen kennen folgendes Problem: Die Aktien liegen überall im Büro rum, Post-ist kleben an jeder Ecke und auch der Desktop auf dem Computer gleicht einem Schweinestall. Nicht jedem Menschen wird der Ordnungssinn in die Wiege gelegt. Doch mit der richtigen Organisation können selbst die größten Chaoten unter uns Ordnung

weiter

Bundesfest und Ehrungen beim Frauenbund Aalen

Am Sonntag, 8. Juli 2018 feierte der Katholische Frauenbund Aalen sein Bundesfest. Damit verbunden war die Ehrung langjähriger Mitgliedsfrauen.

Nach einem festlichen Gottesdienst in der Marienkirche, zelebriert von Herrn Pfarrer Sedlmeier und mit vielen Besuchern mitgefeiert, trafen sich Ulrike Rix und ihr Vorstands- und Beiratsteam im Gemeindesaal

weiter
  • 5
  • 1184 Leser

Gartenfest der Bosch Rentnergemeinschaft

Am Donnerstag, den 26. Juli 2018, ab 14.00 Uhr, findet das traditionelle Gartenfest der Bosch Rentnergemeinschaft zum 43. Mal statt. Natürlich wieder in Mutlangen auf dem Pausenhof der Realschule, hinter dem Forum. Für das leibliche Wohl sorgen sich der Rentnerausschuss mit seinen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer. Im Angebot sind verschiedene

weiter
  • 5
  • 978 Leser

inSchwaben.de (20)

Polizeibericht

Falsches Gewinnversprechen

Schwäbisch Gmünd. Ein 83-Jähriger ist Opfer eines Betrügers geworden. Der Senior hatte einen Anruf einer angeblichen Mitarbeiterin eines Internetverkaufportals erhalten, die ihm mitteilte, dass er 104 000 Euro gewonnen habe. Um das Geld zu bekommen, müsse er zwei Geschenkkarten zu je 100 Euro kaufen und der Anruferin die Gutschein-Codes mitteilen.

weiter
  • 1091 Leser
Polizeibericht

Geschädigte gesucht

Schwäbisch Gmünd. Die Fahrerin einer silbernen Mercedes-A-Klasse ist am Donnerstag um 14.20 Uhr auf der Kreisstraße zwischen Waldstetten und Gmünd auf Höhe der Pfeilhalde auf die Gegenfahrspur gekommen, streifte einen entgegenkommenden Omnibus und verlor den Außenspiegel. Ohne sich um den Schaden zu kümmern, fuhr sie weiter bis Großdeinbach und sorgte

weiter
  • 1090 Leser
Polizeibericht

Heckscheibe beschädigt

Schwäbisch Gmünd. An einem Mini-Bagger, der auf einer Baustelle in der Bismarckstraße abgestellt war, wurde zwischen Mittwochabend und Donnerstagmorgen die Heckscheibe beschädigt. Hinweise bittet an die Polizei unter Tel. (07171) 3580.

weiter
  • 1118 Leser

Kreativer Beruf erfordert viel Herzblut

Am Sonntag werden die Gesellenstücke der Auszubildenden der Schreinerinnung Ostalb von 10 bis 16 Uhr in der Aula des Aalener Berufsschulzentrums ausgestellt. Ab 11 Uhr werden dann die Besten ausgezeichnet. Die Stücke zeigen die Vielfältigkeit des Berufes.

Ostalbkreis. Bis heute finden noch die Abschlussprüfungen der Auszubildenden in der Schreinerinnung Ostalb statt, am Sonntag werden die gefertigten Prüfungsstücke der zukünftigen Gesellen ab 10 Uhr in der Aula des Berufsschulzentrums Aalen ausgestellt. Um 11 Uhr findet dann die Preisverleihung für die besten Stücke statt.

Rund 20 Auszubildende legen

weiter
  • 1052 Leser

Beste Feststimmung

Musikalische Unterhaltung, leckere Mahlzeiten und spannende Fußball- spiele: Das alles gibt es beim TV Lindach am Samstag und Sonntag.

Schwäbisch Gmünd-Lindach. Beim traditionellen Gartenfest auf den Sporttagen des TV Lindach ist am Samstag, 21. Juli, und Sonntag, 22. Juli, wieder ein buntes Programm geboten.

Die Veranstaltung startet wie immer mit den Vereinsmeisterschaften am Samstag. In den Disziplinen Sprung, Wurf und Sprint messen sich die sportlichen TV-ler miteinander. Nebenbei

weiter
  • 5
  • 1152 Leser

Das Schulgebäude erstrahlt in neuem Glanz

Die 1959 errichtete Uhlandschule in Bettringen wurde umfassend energetisch saniert. Das soll künftig über die Hälfte an Heizkosten einsparen. Viel Geld hat die Stadt Schwäbisch Gmünd in ein verbessertes Raumklima sowie den Brandschutz investiert.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Die Renovierung der Uhlandschule in Bettringen wurde weitestgehend abgeschlossen. Seit vor zehn Jahren in Schwäbisch Gmünd die Schulentwicklung auf den Weg gebracht wurde, werden die Gmünder Schulen nach und nach saniert und ertüchtigt, erklärt Klaus Arnholdt, Leiter des Gmünder Amt für Bildung und Sport.

Nur noch Grundschule weiter
  • 1392 Leser

Neue Räume für die ganze Gemeinde

Mit einem bunten Programm beginnt in Bartholomä heute das traditionelle Dorffest. In dessen Rahmen wird morgen um 11 Uhr auch die umgebaute Laubenhartschule feierlich eingeweiht.

Bartholomä. Ab heute und noch bis zum Sonntag, findet in Bartholomä auf der Marktwiese zum sechsten Mal das Dorffest statt. Es wird von der Ortsgruppe des Schwäbischen Albvereins, den Birkenschnalzer Guggen und dem Partnerschaftsverein Amici di Casola in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Bartholomä veranstaltet.

Im Zuge des Dorffestes wird am Samstag

weiter
  • 1170 Leser

Tolle Ideen für das „Wohnzimmer im Freien“

Früher wurde der Garten häufig als kleine landwirtschaftliche Nutzfläche gesehen. Heute hat sich das geändert. Er wird zunehmend als zweites „Wohnzimmer im Freien“ gesehen und zur Erholung und Entspannung genutzt.

Abtsgmünd-Dettenried. Der Garten ist für viele inzwischen zum „zweiten Wohnzimmer“ geworden. Er ist mehr als nur ein Platz ums Haus, er ist ein Ort, an dem man sich gerne aufhält und wohlfühlen möchte. Wie man ihn gestalten kann, dazu kann man sich bei der Kunsthandwerker-Ausstellung im Natursteinpark Funk & Ehinger in Abtsgmünd-Dettenried

weiter
  • 1514 Leser

Die ganze Stadt ist in Feierstimmung

Für tolle Feststimmung beim Stadtfest sorgt ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm. Am Samstag dürfen sich die Besucher auf das tolle Brillantfeuerwerk freuen. Dazu gibt es noch fetzige musikalische Unterhaltung.

Heubach. Am kommenden Samstag und Sonntag, 21. und 22. Juli, wird in Heubach das traditionelle Stadtfest gefeiert. Zweiter Grund zum Feiern ist das 80-jährige Bestehen der Werkkapelle Spießhofer & Braun.

Am Samstag um 17 Uhr gibt’s den musikalischen Auftakt zum Stadtfest mit der Werkkapelle. Die rund 70 aktiven Musikerinnen und Musiker haben

weiter
  • 1098 Leser

Starkes Engagement lohnt sich fürs Dorf

Die Dorfgemeinschaft engagiert sich mit diesem Fest für dessen Verschönerung. Die starke Gemeinschaft wurde 2017 zum zweiten Mal für ihre große Tatkraft ausgezeichnet.

Waldstetten-Weilerstoffel. Die Dorfgemeinschaft Weilerstoffel feiert am Samstag und Sonntag, 21. und 22. Juli, ihr traditionelles Dorffest auf der Festwiese bei der Patriziuskapelle. Sie erbringt damit erneut einen Beitrag zur Pflege der Gemeinschaft.

Die Dorfgemeinschaft wurde im Jahr 1994 gegründet und hat das Ziel, die Gemeinschaft zu pflegen und

weiter
  • 1084 Leser

Gemeinsam die Stärke des Gewerbes zeigen

Vor 30 Jahren wurde die Mögglinger Aktionsgemeinschaft MAG gegründet. Fast 80 Mitglieder wirken zusammen für die Erhaltung und die Ausweitung des Angebots. Zahlreiche Aktionen stehen das Jahr über auf dem Programm.

Mögglingen. Einen runden Geburtstag kann in diesem Jahr die Mögglinger Aktionsgemeinschaft, Bund der Selbständigen e.V., kurz MAG, feiern. Im Dezember 1988 wurde der Handels- und Gewerbeverein als Zusammenschluss von Mögglinger Geschäftsleuten gegründet, die für ihre Sache gemeinsam werben und das Angebot im Ort sichern und erhalten und weiter verbessern

weiter
  • 477 Leser

Großes Engagement für die Gartenschau

Viele Mögglinger engagieren sich in Arbeitsgruppen für die Remstalgartenschau 2019. An mehreren Plätzen in der Gemeinde wurde gepflanzt und gegärtnert, damit der Ort bei der Schau ein freundliches und grünes Bild abgibt.

Mögglingen. Duftrosen mit klangvollen Namen wie „Lady Like“ oder „Santana“ wurden bereits gepflanzt, ein Aussichtsturm geplant und vor allem viele kreative Ideen gesammelt und umgesetzt: Eine Schar von Ehrenamtlichen ist schon seit einiger Zeit aktiv, um Mögglingen für die Remstalgartenschau 2019 fit zu machen.

Die Infrastruktur

weiter
  • 432 Leser

Programm des Jubiläumsfestes

Samstag: 17 Uhr: Fassanstich und Begrüßung durch den Bürgermeister, 17 bis 20 Uhr: Spielstraße und Kinderaktionen, Ab 20 Uhr: Live-Band, ca. 22 Uhr: großes Brilliantfeuerwerk.

Sonntag, 10 Uhr: Ökumenischer Gottesdienst 11 Uhr: Festakt 12 bis 17 Uhr: Spielstraße, nachmittags Musik und Auftritte der Vereine. Bewirtung an beiden Tagen von der Freiwilligen

weiter
  • 406 Leser
Grußwort

Ein guter Grund zum Feiern

Mögglingens Bürgermeister Adrian Schlenker freut sich auf ein außergewöhnliches Fest in seiner Gemeinde.

Meine lieben Mögglingerinnen und Mögglinger,

liebe Gäste von nah und fern,

im Jahre 1143 vollendete der damalige Bischof Walther von Augsburg gemeinsam mit seinen Brüdern die Stiftung des Klosters Anhausen an der Brenz. Wie im Mittelalter üblich wurde hierzu eine umfangreiche Urkunde angefertigt, in der auch die Besitzungen aufgelistet waren, die

weiter
  • 438 Leser

Mögglingen hat viel zu bieten

Die Gemeinde ist vor allem Autofahrern bekannt durch Staus und Blitzer – hat aber doch viel mehr vorzuzeigen. Unter anderem sehr engagierte Einwohner und eine schöne Umgebung.

Mögglingen. Schon beim Rathaussturm im Februar stimmte Bürgermeister Adrian Schlenker sich und die Mögglinger mit einem Augenzwinkern auf das 875-jährige Jubiläum ein: Am Stock gehend, mit grauem Haar und der Last vieler Jahrhunderte auf seinen Schultern wurde er aus seinem Amtssitz geführt.

Am kommenden Wochenende wird mit Live-Musik, Feuerwerk und

weiter
  • 867 Leser

Ort mit bewegter Geschichte

Der derzeitige Bau der Südumgehung ist ein ganz entscheidender Punkt für die Verbesserung der Lebensqualität in der Gemeinde. Wichtig war auch hier das Engagement der Einwohner.

Mögglingen. Drei Jahre war Ottmar Schweizer als Bürgermeister im Amt, als vor 25 Jahren das 850-jährige Jubiläum in Mögglingen gefeiert wurde. An das Ereignis im Jahr 1993 denkt er gerne zurück: „Das war ein tolles Fest mit historischem Umzug, Festakt und Einweihung des neu gestalteten Marktplatzes.“

Auch die erste Dokumentation über Mögglingen

weiter
  • 515 Leser
Grußwort

Herzlichen Glückwunsch!

Der Landrat des Ostalbkreises, Klaus Pavel, freut sich für die Menschen in Mögglingen über das Jubiläum.

Zum 875. Jubiläum gratuliere ich der Gemeinde Mögglingen, auch im Namen des Kreistags des Ostalbkreises, sehr herzlich.

Mögglingen hat eine lange und reiche Geschichte. Die ersten Spuren stammen von den Kelten der Hallstattzeit, die im Wald Grubenholz ihre Grabhügel hinterlassen haben. Aus römischer Zeit ist ein Kastell bekannt und der Limes läuft durch

weiter
  • 391 Leser

Ein großes Fest für die ganze Gemeinde

Die FFW in Schechingen hat ihren Fahrzeugpark mit einem neuen Löschfahrzeug sinnvoll an die Erfordernisse angepasst. Am Samstag und Sonntag wird das Zeltfest gefeiert. Am Montag stehen dann die Kinder der Gemeinde im Mittelpunkt.

Schechingen. Am kommenden Samstag bis Sonntag, 21. bis 22. Juli, feiert die Freiwillige Feuerwehr Schechingen ihr Zeltfest. Bei diesem Anlass wird auch das neue Löschfahrzeug geweiht. Und am Montag, 23. Juli, folgt noch das Kinderfest der Gemeinde.

Mit der Ersatzbeschaffung eines Fahrzeugs HLF10 für das in die Jahre gekommene LF16 aus dem Baujahr 1983

weiter
  • 764 Leser

Furchtlose Piloten in Hightech-Racern

Das traditionsreiche Gmünder Seifenkistenrennen geht am kommenden Samstag und Sonntag in die siebte Runde. Gefahren wird in mehreren Klassen, die Straße ist an beiden Tagen gesperrt. Dieses Jahr lockt zudem erstmals eine Oldtimerausstellung.

Schwäbisch Gmünd. Am kommenden Wochenende heißt es wieder: „Bahn frei für die tollkühnen Piloten in ihren rasenden Kisten.“ Das traditionelle Gmünder Seifenkistenrennen geht dann in die siebte Runde.

Alle zwei Jahre starten die Piloten im Normalfall am Straßdorfer Berg, um in ihren selbst gebauten Seifenkisten die Strecke hinab in die Rechbergstraße

weiter
  • 480 Leser

Bilanz der WM 2018

Die Fußball-WM des Jahres 2018 hat sich eingereiht in die Geschichtsbücher. Für Frankreich war es erst der zweite Titel überhaupt, für Deutschland war es das erste Ausscheiden in einer Vorrunde seit der Existenz der Weltmeisterschaft. Joachim Löw bleibt trotzdem Bundestrainer, aber es wird sich in der Mannschaft einiges ändern müssen, wenn bei der EM 2020 und spätestens bei der WM 2022 ein besseres Ergebnis erzielt werden soll.

Deutschlands Ausscheiden mit der schlechtesten Leistung überhaupt

Die WM 2018 war das mediale Großereignis, auf das sich Fans auf dem ganzen Globus monatelang gefreut hatten. Für einige wurde es ein Fest, für andere eine Tragödie. Wettfreunde konnten bei der WM ebenfalls einige Überraschungen erleben. Eine Übersicht

weiter
  • 431 Leser