Artikel-Übersicht vom Freitag, 27. Juli 2018

anzeigen

Regional (93)

Zahl des Tages

30 000

Euro sind drin als Endergebnis der Aktion „Franziskus läuft“, die am Montag im Mutlanger Gymnasium über die Bühne ging. Mehr dazu lesen Sie auf Seite 20.

weiter
  • 549 Leser

Das neue Service-Center der GT

Bei der Sanierung des Tagespost-Gebäudes in Vorderen Schmiedgasse 18 steht ein wichtiger Schritt bevor: Voraussichtlich in der kommenden Woche können die Mitarbeiter das völlig neu gestaltete Service-Center im Erdgeschoss beziehen. Die Container neben dem Haus werden abgebaut. Foto: Tom

weiter
  • 673 Leser
Guten Morgen

Den Krug des anderen begehrt

David Wagner über die Freuden an der Form (und am Inhalt auch)

Zitat: „Was ist das?“ „Das, mein Freund, ist ein Bierkrug.“ „Solche Bierkrüge gibt’s??? Ich hol’ mir auch einen!“ Kenner wissen, das ist ein Dialog aus dem Film „Herr der Ringe“. Der eine Hobbit ist neidisch auf das opulente Trinkgefäß des anderen. Auch Gemeinderäte und Verwaltungsmenschen

weiter
  • 150 Leser

Entscheid gefährdet privates Bad

Stadtentwicklung Stadtverwaltung reagiert auf das begonnene Bürgerbegehren der Bürgerinitiative Taubental.

Schwäbisch Gmünd. Ein Bürgerentscheid zum jetzigen Zeitpunkt könnte die Variante eines privaten Investorenbades möglicherweise aus dem Rennen nehmen. Dies bevor klar ist, ob die Angebote der Investoren belastbar, realistisch und genehmigungsfähig sind. So reagierte die Stadtverwaltung am Freitag auf das von der Bürgerinitiative Taubental begonnene

weiter
  • 1

Kein Innenstadtortschaftsrat

Kommunalpolitik Mehrheit der Stadträte lehnt Antrag der Linken ab, für Gmünds Zentrum eine den Stadtteilen vergleichbare Vertretung zu bilden.

Schwäbisch Gmünd

Die Linke-Fraktion im Gemeinderat fordert für die Innenstadt einen Ortschaftsrat. Ohne ein solches Gremium sei die „demokratische Mitbestimmung in einer Schieflage“, sagt Linke-Sprecher Sebastian Fritz. Denn 40 Prozent der Bürger seien so nicht repräsentiert. Auch habe ein Ortsvorsteher eine wichtige Funktion, da er den

weiter
  • 5
  • 121 Leser
im Blick der übermäßige Alkoholkonsum von jugendlichen

Nicht verschweigen – sondern ansprechen

Jetzt hat es Waldstetten getroffen: Jugendliche und Minderjährige, die auf einem Fest zu tief ins Glas schauen. Nicht wissen, wann sie genug haben. Dabei ist es vollkommen egal, ob es sich um Alkohol-Exzesse handelt oder um „Einzelfälle“, wie es Waldstettens Bürgermeister Michael Rembold formulierte. Denn Fakt ist: Wenn sich Minderjährige

weiter
  • 5
  • 174 Leser

Gärtnern zum Wohle der Tiere

Gartenarbeit Der NABU Schwäbisch Gmünd zeigt, wie man seinen Garten zu einem Refugium für Pflanzen und Insekten machen kann.

Schwäbisch Gmünd/Waldstetten. Unkrautvlies, Schotter drauf und noch eine Zwerg-Thuya in der Mitte – so sehen die Gärten einer wachsenden Zahl von Häuslebauern aus. Doch es gibt auch Zeitgenossen, die ihren Garten als ein Stück Natur begreifen und deshalb Blumen, Kräutern, Insekten und Vögeln eine Chance geben.

Ein solcher Naturgarten macht nicht

weiter

Polizeibericht

Radfahrerin gestürzt

Schwäbisch Gmünd. Eine 35-Jährige öffnete am Donnerstag gegen 13.45 Uhr nach Polizeiangaben die Beifahrertüre eines Autos, das am Fahrbahnrand der Weißensteiner Straße angehalten hatte, ohne auf den rückwärtigen Verkehr zu achten. Eine 53 Jahre alte Radfahrerin, die auf dem Radweg in Richtung Innenstadt unterwegs war, konnte nicht

weiter
Guten Morgen

Endlich richtig Sommer!

Ulrike Wilpert hat schöne Halluzinationen bei dieser Hitze.

Hach, was für ein Sommer! Endlich brezelt die Sonne satt und uneingeschränkt auf uns nieder. (Alle Trockenheits-gepeinigten Landwirte jetzt mal bitteschön nicht mehr weiterlesen!) Tag für Tag, Woche für Woche gibt’s mindestens südländische 30 Grad. Ein Klima, wie wir es uns schon lange herbeigesehnt haben. Seit uns Rudi Carell (Gott hab ihn selig)

weiter
  • 4
  • 226 Leser

Betriebe „allnatura“ ausgezeichnet

Heubach. „handelsblatt.com“ und „ServiceValue“ haben 954 Online-Händler aus 97 Branchen auf den Prüfstand gestellt und dem Online-Versandhändler „allnatura“ aus Heubach in der Branche „Massivholzmöbel“ den 1. Platz verliehen. Über 350 000 Kundenurteile lägen dieser Bewertung zugrunde. Nur Online-Händler,

weiter
  • 101 Leser

Veranstaltung Feuerwehrhock in Lautern

Heubach-Lautern. Der Feuerwehrhock in Lautern am Rathaus beginnt am Samstag, 28. Juli, um 18 Uhr mit dem Fassanstich, es gibt Freibier. Am Sonntag, 29. Juli, ab 10 Uhr ist Frühschoppen. Ein reich gedeckter Mittagstisch und Kaffee und Kuchen warten auf die Gäste. Ab 14 Uhr zeigt die Aktive Wehr eine Schauübung. Ab 14.30 Uhr gibt es für die Kinder eine

weiter
  • 177 Leser

Aus dem Gemeinderat Mögglingen

Feuerwehr: Intensiv befasste sich die Mögglinger Feuerwehr mit der Beschaffung eines neuen Mannschaftstransportwagens, MTW. Jetzt wird eine Konfiguration vorgeschlagen, die 14 692 Euro an Mehrkosten und somit eine Anschaffungssumme von insgesamt rund 77 000 Euro bedeutet. Die Gemeinderäte stimmten diesen Mehrkosten am Donnerstagabend zu. Sie werden

weiter
  • 102 Leser

Eine laue Sommernacht bei viel Musik

Freizeit Besser hätte die Atmosphäre nicht sein können: Hochsommerliche Temperaturen, entspannte Besucher und mächtig viel gute Musik von elf Bands: Die 27. Mögglinger Sommernachtsmusik im Hof der Limesschule war in der Tat das versprochene „konzertante Spektakel“. Einen Bericht gibt’s am Montag in der GT. Foto: jps

weiter
  • 1285 Leser

30 000 Euro sind drin

Abschluss Spendenaktion „Franziskus läuft“ auf dem Weg zur Sensation.

Mutlangen. Franziskus läuft, hieß am Montag dieser Woche am Franziskus Gymnasium das Motto. Und alle machten mit. Initiatorin Schwester Joyce aus dem Kloster der Franziskanerinnen drehte Runde um Runde und lief über sich hinaus – angetrieben vom Wunsch, für das Projekt in Kerala von den indischen St.-Martha-Schwestern, viel zu erlaufen. Denn

weiter
  • 104 Leser

Ein kraftvolles Hörerlebnis

Musik Mit zwei Sommerkonzertausgaben unter dem Titel „Te Deum“ begeisterten die Chöre des Franziskus-Gymnasiums Mutlangen ihr jeweils großes Publikum. „Dich Gott loben wir“ war dabei das zentrale Thema der rund 150 Sängerinnen und Sänger der Klassen 5 bis Jahrgangsstufe 1, begleitet von einem kleinen Orchester, das sich aus

weiter
  • 137 Leser

Seniorenzentrum und Gewerbegebiet im Visier

Vergabe Der Durlanger Gemeinderat vergibt in seiner Sitzung am Freitagabend die Erschließungsarbeiten für das Seniorenzentrum im Baugebiet „Zeiren“.

Durlangen

Im Baugebiet „Zeiren“ soll unter anderem ein Pflegeheim und betreutes Wohnen für Senioren entstehen. Dazu noch Mehrfamilienhäuser. Damit auch eine Zufahrt vorhanden ist, wurden die Erschließungsarbeiten ausgeschrieben. Wohl wissend, dass im Tiefbau aktuell „hektische und überhitzte Zeiten herrschen“, wie es Bürgermeister

weiter
  • 110 Leser

Zwei Wochen hungern für Frieden

Aktion Fastenkampagne für eine atomwaffenfreie Welt. Pastor Matthias Engelke kommt in die Pressehütte.

Mutlangen. Solange es Atomwaffen in Deutschland gibt, fastet Matthias Engelke jedes Jahr einen Tag länger zur spirituellen Einkehr und als politischer Protest. Das jährliche Fasten endet immer am 9. August, dem Nagasakitag in Büchel. Nagasaki soll die letzte Stadt bleiben, auf die eine Atombombe geworfen wurde. Er hat sich selbst verpflichtet, diese

weiter

Den Schulranzen für Togo gespendet

Soziales Für die Viertklässler beginnt nach den Ferien ein neuer Lebensabschnitt. Dafür mussten sie sich nicht nur von Mitschülern und Lehrern trennen, sondern auch von ihrem alten Schulranzen. In einem lebendigen Vortrag mit eindrucksvollen Bildern hatte Barbara Weber vom Verein „Hilfe für Togo“ den Kindern aus dem afrikanischen Land berichtet

weiter

Mit Pfeil und Bogen auf Saurierjagd

Ausflug Mit Pfeil und Bogen gingen die Viertklässler der Grundschule Täferrot im Saurier-Park bei Ruppertshofen auf die Jagd. Im Sinne der Bildung einer nachhaltigen Entwicklung waren sie zuvor talaufwärts an der Rot entlang zum Bogenparcours am Jakobsberg geradelt. Mit Rektor Sigmar Zidorn und FSJ-Praktikantin Karolin Herzer lernten die Kinder dort

weiter
Kurz und bündig

Benefizgospelkonzert

Schwäbisch Gmünd. Die „Life For All Band“ aus Uganda gastiert an diesem Samstag, 28. Juli, ab 19 Uhr im Kulturwerk Annette Scheuvens in der Hauffstraße 2. Der Eintritt ist kostenlos, jedoch wird für die Unterstützung des Königsbronner Vereins „Life For All“ aufgerufen und um Patenschaften für Kinder aus Uganda gebeten. Der Verein versorgt momentan

weiter

Ein Dank an Ehrenamtliche der Ostalb

Ehrenamtstag Landrat Klaus Pavel würdigt Bürger von der Ostalb, die sich Jahr für Jahr für andere Menschen und für gute Zwecke engagieren.

Schwäbisch Gmünd

Einfach mal Danke an die sagen, die sich ehrenamtlich engagieren: Der Ostalbkreis hat seine zahlreichen Helfer mit einem großen Fest auf der Kapfenburg gefeiert. Die Veranstaltung, die in diesem Umfang eine Premiere war, stieg vergangenen Donnerstagabend und ging bis in die Nacht.

Startschuss ist um 18 Uhr, dort werden über 1000 Gäste

weiter
  • 300 Leser

EnBW ODR-Aktion „produziert nur Verlierer“

Energiewirtschaft OB Richard Arnold protestiert heftig beim Ellwanger Stromversorger

Schwäbisch Gmünd. Der Wettbewerb in der Energiewirtschaft hat sich, von der Politik gewollt, verschärft. Nicht immer zum Vorteil des Verbrauchers. 1000 Strom- und 700 Gashändler kämpfen im Netzgebiet der Stadtwerke Gmünd um Marktanteile – bisweilen mit unseriösen Lockangeboten. Für Vertrauen standen bislang die ODR EnBW AG in Ellwangen und die

weiter
  • 1
  • 281 Leser
Kurz und bündig

Gartenfest in Herlikofen

Schwäbisch Gmünd-Herlikofen. In der Kleintierzuchtanlage findet am Wochenende das Gartenfest des Kleintierzuchtvereins statt. Am Samstag ab 17.30 Uhr und am Sonntag ab 10 Uhr werden die Besucher bewirtet, unter anderem mit Original Thüringern aus Apolda. Außerdem lockt die urige Kegelbahn.

weiter
  • 800 Leser

Lauten-Kurs und Konzert

Musik Sigrun Richter und Dr. Robert Crowe musizieren mit den Teilnehmern.

Schwäbisch Gmünd. Von Montag, 6., bis Samstag, 11. August, werden die renommierten Musiker Sigrun Richter und Dr. Robert Crowe zum ersten Mal einen Lauten-Lieder Meisterkurs im Schwörhaus geben. Sänger und Lautenspieler aus europäischen Ländern kommen zu diesem besonderen Kurs nach Schwäbisch Gmünd.

Am Ende der Kurswoche ist am Samstag, 11. August,

weiter
  • 107 Leser
Zur Person

Martin Grübl wird 85 Jahre

Schwäbisch Gmünd. Er ist ein ZF-Urgestein: Martin Grübl wird an diesem Samstag 85 Jahre. 31 Jahre lang war er für Gmünds größten Arbeitgeber in Führungspositionen tätig, zuletzt als Chef des Bereichs Lenkungstechnik der ZF Friedrichshafen AG, der heutigen ZF Lenksysteme GmbH (ZFLS). 1933 in Kaufbeuren geboren und in Ulm aufgewachsen, kam Grübl nach

weiter
  • 117 Leser
Kurz und bündig

Streuobstzentrum geöffnet

Schwäbisch Gmünd-Wetzgau. Das Streuobstzentrum im Landschaftspark in Wetzgau des Bezirksverbandes für Obst-und Gartenbau ist an jedem Sonntag von April bis Oktober geöffnet. Die Obst- und Gartenbauvereine und ihre Fachleute beantworten dort Fragen rund um den Obst- und Gartenbau. Am Sonntag, 29. Juli, von 13.30 bis 17 Uhr wird der Bezirksverband für

weiter
Kurz und bündig

Thema Pflege

Schwäbisch Gmünd. Pflegekräfte unter Druck und schlechter bezahlung: Aus Protest gegen diesen Zustand organisiert der Ortsverband der Linken an diesem Samstag ab 9 Uhr auf dem Wochenmarkt in Gmünd einen Stand, um auf die akuten Missstände in den Krankenhäusern und Altenheimeinrichtungen aufmerksam zu machen und Alternativen aufzuzeigen.

weiter
  • 5
  • 297 Leser

Für mehr Sicherheit für die Degenfelder

Fahrzeugweihe Nach 38 Jahren erhält die Degenfelder Feuerwehr ein neues Einsatzfahrzeug mit Allradantrieb, Wärmebildkamera und Wassersauger.

Schwäbisch Gmünd-Degenfeld

Ihr habt das Fahrzeug so ausgestattet bekommen, wie ihr es im Einsatzfall benötigt“, sagte Gmünds Bürgermeister Dr. Joachim Bläse am Freitag zu Eberhard Hahn, dem Degenfelder Kommandanten. So sei das neue Degenfelder Einsatzfahrzeug aufgrund der topografischen Lage Degenfelds zum Beispiel mit Allradantrieb ausgestattet.

weiter
  • 340 Leser
Frage der Woche

Die Hundstage in Schwäbisch Gmünd – eine Affenhitze

Diese Woche ist der Sommer endgültig in Deutschland angekommen. Die Tagespost fragte Passanten in der Stadt: Wie kommen Sie mit der Hitze zurecht? Genießen Sie die Temperaturen oder leiden Sie eher unter diesen? Wie verschaffen Sie sich Abhilfe?
Steffen Malecki (48),

Sozialarbeiter aus Bettringen

„Ich komme gut mit der Hitze zurecht, ich gehe sehr früh arbeiten und mein Arbeitsplatz ist nur in den Nachmittagsstunden besonnt. Die Wohnung kann man Morgens lüften und die Rollläden schließen, dann bleibt es innen auch kühl. Abhilfe bei Feierabend schafft sonst mein schattiger Balkon und ein

weiter
  • 489 Leser

Durch die Netzel-Schau

Schwäbisch Gmünd. Am Sonntag, 29. Juli, um 15 Uhr gibt es die erste Führung durch die Ausstellung mit Werken des Gmünder Goldschmieds, Malers und Bildhauers Eugen Netzel im Museum im Prediger. Museumsleiterin Dr. Monika Boosen stellt den bislang unbekannten Künstler und dessen Schaffen vor.

Netzel, 1903 in Gmünd geboren, war 1944 in russischer Kriegsgefangenschaft

weiter
  • 130 Leser

Ein Sommerabend voller Kapellen-Klänge

Musik Zahlreiche Zuhörer genossen am Donnerstagabend das Serenadenkonzert des 1. Musikvereins Stadtkapelle Schwäbisch Gmünd auf dem Johannisplatz. An einem so warmen Sommerabend waren die Kapellenklänge im Freien ein beliebter Treffpunkt, auch auf Bänken in der weiteren Umgebung lauschten die Menschen den Stücken. Die Serenadenkonzerte werden vom Stadtverband

weiter
  • 148 Leser

Wir gratulieren

Samstag, 28. Juli

Schwäbisch Gmünd

Martin Grübl, Bettringen, zum 85. Geburtstag

Leinzell

Barbara Huber zum 75. Geburtstag

Spraitbach

Reinold Faber zum 90. Geburtstag

Sonntag, 29. Juli

Schwäbisch Gmünd

Karl Riegel zum 85. Geburtstag

Böbingen

Albin Silberbauer zum 75. Geburtstag

Heubach

Maria Gottwald zum 70. Geburtstag.

weiter

Feinsilberbarren für Naturwissenschaftler

Preisübergabe Umicore Galvanotechnik würdigt beste Leistungen der Jahrgangsstufe 9.

Schwäbisch Gmünd. Die Umicore Galvanotechnik honorierte dieses Jahr erneut die besten Jahresleistungen der Jahrgangsstufe 9 im Fächerverbund NWA und MNT mit „Umicore-Feinsilberbarren“. Die naturwissenschaftlichen Fächer Physik, Chemie und Biologie sind – je nach Schulart – in diesen Fächerbünden MNT (Materie, Natur, Technik)

weiter
  • 363 Leser

Für Notfälle gut vorbereitet

Schulung An drei Abenden im Juli wurden in jeweils drei Stunden in Degenfeld Mitbürgerinnen und Mitbürger in der „Ersten-Hilfe am Kind“ ausgebildet. Insgesamt elf Teilnehmer, überwiegend junge Eltern und Großeltern, ließen sich durch die EH-Ausbilderin Ilona Meyer im Umgang mit akuten Notfällen bei Kindern schulen. Bereits geplant ist ein

weiter

4. Elfmeterturnier des TSGV Rechberg ein Erfolg

Fußball 30 Mannschaften mit rund 180 Schützen traten zum 4. Elfmeterturnier des TSGV Rechberg an. Packende Duelle, spannenden Spiele und ausgelassene Stimmung gab es auf dem Rechberg. Alle Teilnehmer waren sich einig, dass dies ein erfolgreiches Event ist. Am Ende setzten sich, in einem spannenden Finale unter Flutlicht, die Durstigen Dribbler gegen

weiter
  • 177 Leser

TSB-Boxer mit dem Boot auf der Altmühl unterwegs

Ausflug Bei strahlendem Sonnenschein und bester Laune paddelten die Boxer des TSB Gmünd ein Wochenende lang auf der idyllisch dahinfließenden Altmühl. Obwohl der Boxsport ein Individualsport ist, wird das Miteinander in der Boxabteilung des TSB großgeschrieben. Die Jugendlichen und Erwachsenen, die normal in separaten Trainingseinheiten trainieren,

weiter
  • 116 Leser

Gmünder Schiedsrichter im Kloster Lorch und Staufer-Falknerei

Familienausflug Die Gmünder Fußballschiedsrichter besichtigten das Stauferkloster Lorch und besuchten anschließend die Staufer-Falknerei. In zwei Gruppen aufgeteilt, erlebte sie eine Führung durch das gesamte Klosterareal. Höhepunkt dieser Führung war das im Kapitelsaal des Klosters befindliche 2002 fertiggestellte 130 Quadratmeter große Staufer-Rundbild

weiter
  • 145 Leser

Sängerkranz auf der Zugspitze

Ausflug Die Jahresausfahrt führte die Senioren des Sängerkranzes Lindach mit ihren Angehörigen zunächst nach Garmisch-Partenkirchen, bevor es in den Kabinen der Gletscherbahn auf die Zugspitze, den höchsten Berg Deutschlands, ging. Aufgrund Nebels gab es nicht die erhoffte Aussicht, aber die Teilnehmer der Fahrt genossen die Augenblicke auf der Zugspitze.

weiter
  • 686 Leser

Fahrzeuge für einen guten Zweck

Spende Die Samariterstiftung und die Wohnungslosenhilfe der Caritas Ostwürttemberg haben Fahrzeuge gespendet bekommen und können in Zukunft pflege- und hilfsbedürftige Menschen besser versorgen. Derzeit stehen die Fahrzeuge noch vor den VR-Bank-Hauptstellen in Aalen und in Schwäbisch Gmünd. Die VR-Mobile stehen diesen Institutionen auf Leasingbasis

weiter
  • 115 Leser

Schönblick feiert Konfirmation

Kirche In der Evangelischen Gemeinde Schönblick feierten 19 Jugendliche das Fest ihrer Konfirmation. Sie waren zuvor miteinander unterwegs, um gemeinsam Gott für ihr eigenes Leben zu entdecken. Der Gottesdienst stand unter dem Motto „Abhängen mit Jesus“. Jugend- und Gemeindereferent Johannes Börnert nahm Bezug auf die Hängemattenübernachtung

weiter
  • 252 Leser

Sommerfest im Blindenheim

Tradition Das Sommerfest ist ein fester Bestandteil im Jahresverlauf des Blindenheimes. So wurde kürzlich bei schönstem Wetter im Garten gefeiert. Mit von der Partie waren Otto Müller und Manfred Brenner, die mit guter Laune den Nachmittag musikalisch begleiteten. Die Bewohner, Angehörige, Ehrenamtliche und Mitarbeiter genossen den Nachmittag in fröhlicher

weiter
  • 120 Leser
Kurz und bündig

ADFC-Tour zur Rehnenmühle

Schwäbisch Gmünd. Am Sonntag, 29. Juli, führt die Tour zum ökumenischen Fahrrad-Gottesdienst mit der mobilen Kirche am Rehnenmühlenstausee. Es geht von Gmünd nach Herlikofen, zum Paulushaus und vorbei am Solarpark nach Täferrot und zur Rehnenmühle. Der Rückweg führt durchs Leintal bis Mulfingen, nach Schönhardt und hinunter nach Böbingen. Von dort

weiter

Jazz am Pool im Freibad Weißenstein

Freizeit Summernightjazz mit den „Groovin' Voices“ am Samstag, 28. Juli, um 20 Uhr im Freibad Weißenstein.

Weißenstein. Die Vokalformation „Groovin' Voices“ feiert ihr zehnjähriges Bestehen mit einem Sommerkonzert im Freibad Weißenstein, das im Zeichen des Jazz und Swing steht.

Die vier Sängerinnen Gerda Engelfried, Elke Lang, Anne Pfitzer mit ihrer Leiterin Margot Kroner verfügen über ausgebildete Stimmen und werden ihr großes Stimmspektrum

weiter
  • 146 Leser

Neue Perspektiven für Bergretter

Fortbildung 20 Mitglieder der Bergwacht Schwäbisch Gmünd bei einer besonderen Wanderung mit dem Archäologen Dr. Christian Bollacher auf dem Rosenstein.

Schwäbisch Gmünd

Die Bergwacht ist bekannt als Rettungsdienst in unwegsamem Gelände sowie großen Höhen und Tiefen. Die Bergwacht Schwäbisch Gmünd hat im Jahr 2018 bereits 15 Rettungseinsätze in den Bereichen Berg- und Höhenrettung geleistet. Durch solche Einsätze wird die Bergwacht häufig mit dem Rosenstein bei Heubach in Verbindung gebracht.

Weniger

weiter
  • 269 Leser
Kurz und bündig

Rundwanderung um Aalen

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf. Treffpunkt für die von Dirk Heinrich geführte Wanderung am Sonntag, 29. Juli, ist um 9 Uhr beim „HolzLand Disam“ in Straßdorf zur Bildung von Fahrgemeinschaften. Start der Wanderung ist schließlich am Parkplatz beim Tiefen Stollen in Wasseralfingen. Diese Rundwanderung beginnt am Besucherbergwerk und geht zum Braunenberg

weiter

Zahl des Tages

220

Kilometer ging es für unsere sechsteilige Sommerreihe „Picknickplätze von oben“ durch den ganzen Ostalbkreis.

weiter
  • 609 Leser

Polizei Betrunkener auf der B 29

Weinstadt. Ein betrunkener Autofahrer hat am Freitagmorgen gegen 4 Uhr sein Auto auf dem Standstreifen der B29 bei Beutelsbach in Fahrtrichtung Aalen abgestellt. Auf die Polizisten reagierte er aggressiv. Er wollte mit Gewalt aus seinem Fahrzeug aussteigen und auf die B 29 laufen. Eine zweite Streife musste die B 29 kurzfristig in Fahrtrichtung Aalen

weiter

A 7: Westhausen wird gecheckt

Westhausen. Derzeit sind auf dem drei Kilometer langen Autobahnabschnitt der A7 südlich von Westhausen noch keine Geschwindigkeitsbeschränkungen wegen Temperaturen von über 30 Grad erforderlich. Das teilt das Regierungspräsidium Stuttgart mit. Allerdings sind aufgrund der länger anhaltend hohen Temperaturen in Fahrbahndecken Druckspannungen möglich,

weiter

Werbung für Volksabstimmungen

Heidenheim. Der „Omnibus für Direkte Demokratie in Deutschland“ kommt von Mittwoch, 1. August, bis Freitag, 3. August, nach Heidenheim und ist von 9.30 bis 18 Uhr geöffnet. Am Freitag, den um 19.30 Uhr lädt die Heidenheimer Initiative für die bundesweite Volksabstimmung zu einem Gesprächsabend mit den Mitarbeitern des Omnibus, Sarah Händel

weiter
Kurz und bündig

Auf den Hornberg

Waldstetten. Die Frauengruppe des Schwäbischen Albvereins Waldstetten trifft sich am Dienstag, 31. Juli, um 13.30 Uhr am Malzéviller Platz. Gerti Herkommer führt die Teilnehmerinnen zu den schönsten Aussichtspunkten auf dem Hornberg. Als Abschluss gibt's eine Einkehr. Die Wanderstrecke beträgt sechs Kilometer, die Wanderzeit eineinhalb Stunden.

weiter
  • 146 Leser

Bald Quartiermanagerin für Waldstettens Senioren

Kommunalpolitik Gemeinde und Stiftung Haus Lindenhof bauen ein Ehrenamtsnetzwerk auf.

Waldstetten. „Das Ehrenamt soll seine Würdigung durch hauptamtliche Unterstützung erhalten.“ So fasste Bürgermeister Michael Rembold zusammen, was die Aufgaben der Quartiersmanagerin sein werden, die ab Oktober im Bürgermobil-Büro im Rathaus zu finden sein wird. Die Managerin, die zurzeit per Ausschreibung gesucht wird, wird vielfältige

weiter

Fahrt ins Frankenland

Ausfahrt Senioren besuchen Riedbach, Creglingen und Brettheim.

Waldstetten. Die jüngste Ausfahrt der Seniorengemeinschaft Waldstetten ging ins Frankenland nach Riedbach, Creglingen und Brettheim. In Schrozberg besuchte die Gruppe die Frankenbrauerei. Der Seniorchef führte durch die Brauerei und erläuterte die Feinheiten der Braukunst und die Entwicklung der Brauerei anhand der langjährigen Familiengeschichte.

weiter
Polizeibericht

Sechs Autos beschädigt

Plüderhausen. In der Nacht zum Freitag wurden beim Bahnhof Plüderhausen sechs Autos mutwillig beschädigt. Die Fahrzeuge waren am Fahrbahnrand der Ahornstraße bis hin zum Bahnhofsparkplatz geparkt. Der Täter hat die Scheiben vermutlich mit einem spitzen Gegenstand eingeschlagen. Der Schaden beträgt etwa 10 000 Euro. Hinweise an die Polizei unter (07181)

weiter
  • 774 Leser
Kurz und bündig

So ist's richtig

Waldstetten. In der Freitagsausgabe ist uns ein Fehler unterlaufen: Das Gartenfest der Feuerwehr, das wir angekündigt haben, war bereits einen Monat vorher. Wir bitten den Fehler zu entschuldigen.

weiter
  • 313 Leser

Mehr Securitys bei nächster Beach-Party

Veranstaltungen Waldstetten reagiert auf Vorkommnisse vom vorvergangenen Freitag. Bürgermeister stellt sich vor Ehrenamtliche.

Waldstetten

Die Gemeinde Waldstetten wird bei der nächsten Beach-Party acht statt sechs Sicherheitskräfte einsetzen. Dies ist eine Konsequenz aus der Beach-Party vom vorvergangenen Freitag. Dies sagte Waldstettens Bürgermeister Michael Rembold im Gespräch mit der Gmünder Tagespost. Die GT hatte am Dienstag unter der Überschrift „Alkohol-Exzesse

weiter
Kurz und bündig

Boule-Turnier der Vereine

Leinzell. Am Samstag, 28. Juli, sind alle Interessierten zum Boule-Turnier Leinzeller Vereine eingeladen. Beginn ist um 13 Uhr. Fürs leibliche Wohl ist gesorgt.

weiter
  • 1086 Leser

Die ersten „Remsis“ in Leinzell sind aufgestellt

Aktion „Die Remstalgartenschau ist eine tolle Sache“, sagt Leinzells Bürgermeister Ralph Leischner (r.). Und weil er in seiner Gemeinde mit dieser Meinung nicht allein ist, macht man gemeinsam Werbung für das Großprojekt. 160 „Remsis“ – bunt bemalte Holzbienchen – sollen entlang der Durchfahrtsstraßen aufgestellt

weiter
  • 198 Leser
Kurz und bündig

Fischerfest in der Hagenbuche

Spraitbach. Zum Fischerfest lädt der Fischereiverein Spraitbach am Wochenende auf den Festplatz Hagenbuche. Beginn ist am Samstag, 28. Juli, um 18 Uhr mit der Bierprobe. Die Gäste erwartet ein romantischer Feuerzauber und die Haifischbar in der Fischerhütte. Am Sonntag geht’s um 10 Uhr los mit dem Frühschoppen. An beiden Tagen gibt es auch geräucherte

weiter
  • 1220 Leser
Kurz und bündig

Flohmarkt und Bedarfsbörse

Mutlangen. Am Freitag, 10. August, ist auf dem Grundschulhof an der Hauptstraße in Mutlangen der Kinderflohmarkt mit Bedarfsbörse. Beginn der Veranstaltung ist um 8 Uhr. Ab 10 Uhr werden „Rote vom Grill“ und Getränke auf dem Schulhof verkauft. Anmelden kann man sich auf dem Rathaus bei Edith Haynold-Schmid, Telefon (07171) 70328.

weiter
  • 772 Leser
Kurz und bündig

Straßenfest des Musikvereins

Mutlangen. Am 28. und 29. Juli lädt der Musikverein Mutlangen zum traditionellen Fest auf dem Schulhof der Grundschule im Ortszentrum. Los geht’s am Samstag ab 19 Uhr. Zum Fassanstich spielt der Musikverein aus Großdeinbach. Auch am Sonntag gibt es jede Menge Blasmusik. Es spielen ab 12 Uhr die Jungmusiker des MV Mutlangen und ab etwa 14 Uhr die Musikanten

weiter

Ein „richtig schöner Film“ und Spannendes zum Dreh

Open-Air-Kino Regisseur Michael Rösel plaudert zu seiner Produktion „Do goht dr Doig“ aus dem Nähkästchen.

Ruppertshofen. Sehr zufrieden blickt Bürgermeister Peter Kühnl beim 8. Open-Air-Kino-Event an der Zenneck-Schule über die Stuhlreihen: „Das Wetter ist so schön wie selten zuvor“, freut er sich mit den rund 80 Gästen. Alle sind gespannt auf die 2017 gedrehte Schwabenland-Produktion „Laible und Frisch – do goht dr Doig“

weiter
  • 191 Leser
Tagestipp

Sommerfest mit „WildOne“

Internationale Bierprobe und Coverrock vom Feinsten. Auf dem Sommerfest des Musikvereins Lauchheim sorgt die Band „WildOne“ am Samstag für gute Stimmung. Die zwölfköpfige Formation aus dem Ostalbkreis macht im Festzelt mit kraftvollen Sounds und absoluten Rockklassikern den Abend zu einem unvergesslichen Musikerlebnis.

Festzelt Vereinsheim

weiter
Der besondere Tipp

Vorstadtstraßenfest in Waldhausen

Feierlaune und Programmvielfalt sind auch für das 27. Vorstadtstraßenfest in Lorch-Waldhausen wichtige Grundlagen. Am letzten Juliwochenende, 28. und 29. Juli, soll im alten Ortskern wieder fröhlich gefeiert werden. Unter der Leitung des Ortsverbandes der Vereine können die Festbesucher zwei Tage lang kulturelle und kulinarische Vielfalt genießen und

weiter
  • 195 Leser

Im August kommt der Aufzug

Sanierung Wie die Bauarbeiten in der Heubacher Stadthalle laufen, was derzeit gemacht wird und was noch ansteht. Ein Rundgang mit Architekt und Bürgermeister.

Heubach

Die Schüler des Rosenstein-Gymnasiums haben Ferien. Ruhig ist es auf dem Pausenhof trotzdem nicht. Es rumpelt, hämmer, bohrt. Das liegt an den Arbeiten in der benachbarten Stadthalle.

Gerade wird wieder ein Container angeliefert. Arbeiter füllen ihn mit Bauschutt. Fast überall in dem Gebäude sind die Wände und Decken kahl, die Räume entkernt.

weiter
  • 328 Leser

Leichter Fußweg zum Picknick im Wald

Picknickplätze von oben Die Schillerlinde in Aalen bietet oberhalb des Besucherbergwerks „Tiefer Stollen“ eine schöne Wiese mit Grillstelle.

Aalen-Wasseralfingen

Zwischen Röthardt und Wasseralfingen befindet sich das Besucherbergwerk „Tiefer Stollen“. Darüber die Gastwirtschaft „Erzgrube“. Vom dortigen Parkplatz sind es nur wenige hundert Meter ohne Anstieg zum Grillplatz Schillerlinde – eine idyllische Lichtung in ruhiger Lage.

Die Wiese bietet ausreichend

weiter
  • 651 Leser

Wo kleine Dinge glücklich machen

Soziales Projekt „Herzenswege“ blickt auf ein Jahr Kooperation mit Barmer und der Stadtverwaltung. Not gibt es an vielen Stellen in der Stadtgesellschaft.

Schwäbisch Gmünd

Wenn eine Tasse Kaffee und ein Stück Kuchen Menschen zum Lächeln bringen, dann steht immer häufiger das Projekt „Herzenswege“ dahinter. Ehrenamtliche kümmern sich unter dieser Marke der Aktion Familie vor allem um ältere Menschen in und um Schwäbisch Gmünd, die wegen wirtschaftlicher Not nicht am gesellschaftlichen Leben

weiter
  • 449 Leser

Für mehr Lebensqualität im Alter

GT-Stammtisch Schnappschuß und Gmünder Tagespost unterstützen das Bürgermobil Waldstetten.

Waldstetten. Der Foto- und Schreibwarenhändler Schnappschuß und die Gmünder Tagespost unterstützen das Waldstetter Bürgermobil mit 300 Euro. Der Betrag kommt aus einer Wette, die die GT gegen Bürgermeister Michael Rembold verloren hat. Die GT-Redaktion hatte Anfang Mai zu einem Stammtisch ins Vereinsheim der Waldstetter Löwen eingeladen. Rembold sollte

weiter
  • 240 Leser

Hähne krähen in Hussenhofen

Tradition Am Samstag und Sonntag zum 42. Mal in der Zuchtanlage.

Gmünd-Hussenhofen. An diesem Wochenende, 28. und 29. Juli, veranstaltet der Kleintierzuchtverein Hussenhofen sein traditionelles Hahnenwettkrähen mit Gartenfest – zum 42. Mal in der Zuchtanlage bei den Sportanlagen in der Rupert-Mayer-Straße. Das Fest beginnt am Samstag um 18 Uhr mit dem Fassanstich und wird am Sonntag um 9.30 Uhr mit dem Hahnenwettkrähen

weiter
  • 253 Leser

Lkw an der Steige wird geborgen

Essingen-Lauterburg. Ein Lastwagen war am Mittwoch auf der Baustelle der Lauterburger Steige den Hang in Richtung Lautern abgerutscht und 40 Meter tief eine Böschung hinabgestürzt. Der Fahrer befand sich glücklicherweise nicht in dem Laster. Bei dem Unfall verlor der Lastwagen rund 25 Tonnen Bitumen und Betriebsstoffe. Die Feuerwehren Essingen und

weiter
  • 306 Leser

Land fördert Lehrgänge der IHK

Zuwendung Vom Wirtschaftsministerium kommen 122 000 Euro für die Bildungsarbeit der IHK Ostwürttemberg.

Aalen/Heidenheim. Die IHK Ostwürttemberg mit ihrem Bildungszentrum in Aalen erhält vom Land in der aktuellen Förderung für überbetriebliche Berufsausbildung eine Zuwendung von 122 000 Euro. Mit insgesamt zehn Millionen Euro fördert das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau überbetriebliche Berufsausbildungslehrgänge in Baden-Württemberg

weiter
  • 678 Leser

Zurück auf Wachstumskurs

Automotive-Branche Umsatz rauf, Prognose runter: Die SHW AG wächst wieder - allerdings nicht so schnell wie geplant. Das sind die Gründe.

Aalen

Noch vor einigen Wochen hat der Automobilzulieferer SHW AG seine Umsatzziele für das laufende Jahr korrigiert. Er wird weniger Erlöse erwirtschaften als geplant. Die gute Nachricht: Nichtsdestotrotz ist das Unternehmen wieder zurück auf dem Wachstumspfad. „Im ersten Halbjahr 2018 haben wir den Umsatz erstmals seit 2015 wieder steigern können“,

weiter
  • 2853 Leser

Im Garten mit Tamara

Kirchenmusikfestival Das EKM gastiert mit Picknick und Balkanweisen im Garten des Weleda-Erlebniszentrums. Ein lauschiger Abend.

Ostperanto-Folk-Jazz“ nennen die drei Musiker das, was sie so unterhaltsam und zugleich mit großen Können am Donnerstag im Grünen im Weleda-Garten in Wetzgau zelebrieren. Das trifft’s ganz gut. Allerdings könnte man noch ein paar weitere Stilrichtungen hinter Bindestrichen dazusetzen. Denn das Kapelsky Trio mäandert sich vor den locker

weiter
  • 5
  • 670 Leser

Führung zur Ausstellung Jeanette Zippel

Kunst Die Bienen als soziologisches, ökologisches und ästhetisches Phänomen sind das Thema der Heidenheimer Künstlerin Jeanette Zippel. Am Sonntag, den 29. Juli um 11.15 Uhr, führt die Künstlerin persönlich durch die Ausstellung im Heidenheimer Kunstmuseum. Foto: Kunstmuseum/Zippel

weiter
  • 877 Leser

Hochsommer im Theater

Die Sonne scheint vom Himmel, Regen ist kaum in Sicht, die Abende versprechen mild und angenehm zu werden: Ideale Voraussetzungen um die Freilicht-Komödie „Was ihr wollt“ des Aalener Stadttheaters im Innenhof des Schlosses Wasseralfingen zu genießen. Am kommenden Sonntag, 29. Juli, findet bereits die Dernière statt – es sind nur noch

weiter
  • 131 Leser

Musikgigant Alan Parsons beim Festival

Kapfenburg Der Brite gibt eines von zwei Live-Konzerten auf der Open-Air-Bühne auf dem Schloss.

Die mit 11 Grammys nominierte Musikikone Alan Parsons gibt 2018 nur zwei Open Air-Konzerte in Deutschland – eines davon am heutigen Samstag, 28. Juli, 20.30 Uhr, auf Schloss Kapfenburg. Von „Eye in the Sky“ über „Sirius“ hin zu „I, Robot“ oder „Don’t answer me“ haben er und seine Band dann

weiter
  • 162 Leser

Rosoman musiziert in Ellwangen

Konzert Der neuseeländische Organist ist am kommenden Sonntag zum dritten Mal zu Gast auf der Ostalb.

Am Sonntag, 29. Juli um 17 Uhr musiziert Paul Rosoman sein drittes Konzert in der Ellwanger Stadtkirche. Paul Rosoman stammt aus Wellington, Neuseeland. Er studierte Orgel bei Betty Steward und Douglas Mews an der Victoria-University in Wellington. Schon während seiner Studienzeit legte er seinen Schwerpunkt auf die Orgelmusik seines Heimatlandes. Aber

weiter
  • 151 Leser

Tanz und Improvisation in Gmünd

Kirchenmusikfestival Die dritte Woche bietet noch mal ganz unterschiedliche Formate.

Eine Tänzerin tritt auf, die plötzlich nicht mehr tanzen kann, und ein Clown, der es nicht mehr schafft, das Publikum zum Lachen zu bringen: Ausgehend von Charlie Chaplins berührendem Spielfilm „Rampenlicht“ (1952) hat die Regisseurin Daniela Aue mit den Darstellern Stephanie Roser und Lukas Aue vom Theater Spiel.Werk Ansbach die Performance

weiter
  • 192 Leser

Tanzen bis zum Umfallen

Nach der erfolgreichen Premiere des Theaterspaziergangs präsentieren die Freilichtspiele Schwäbisch Hall an diesem Samstag, 28. Juli, gleich noch ein außergewöhnliches Theaterformat. Mit dem Techno-Märchen „blutrot.“ sind die Freilichtspiele erstmals im neuen Gebäude des Club Alpha 60 e.V. in der Spitalmühlenstraße zu Gast. „blutrot.“,

weiter

Ozon-Warnung für das Land

Aalen. Für diesen Nachmittag werden in Baden-Württemberg Ozonwerte über 180 Mikrogramm proKubikmeter erwartet. Als kritisch gilt ein Wert von 180 Mikrogramm pro Kubikmeter Luft. Wird dieser voraussichtlich an mehr als als acht Stunden am Tag überschritten, dann ergeht eine Ozonwarnung. Wird ein Wert von 240 Mikrogramm pro Kubikmeter

weiter
  • 3
  • 5064 Leser

Böbingens Bürgerbüro neu gestaltet

Einweihung Räume im Rathaus entsprechen jetzt allen Vorschriften. Plan von 80 000 Euro nicht ausgereizt.

Böbingen. Das Bürgerbüro in Böbingen dient den Bewohnern als erste Anlaufstelle bei der Beantragung von Ausweisen und Pässen. Sie können zudem Auskünfte und Karten für Veranstaltungen und Informationen über die Gemeinde einholen. „In vielen dieser Gespräche werden auch persönliche Informationen an uns weitergegeben“, erklären die Bürgerbüro-Mitarbeiterinnen

weiter
  • 302 Leser

Mögglinger Motorikpark kommt später

Gemeinderat Mögglinger Gremium bewertet das Zeitfenster bis zur Remstal-Gartenschau mehrheitlich als zu eng.

Möglingen. Laut der Firma „Motorik-Dreams“, die auf diesen Begriff das Patent hat, ist ein Motorikpark ein „individuell gestaltetes, immer für jedermann zugängliches Outdoor-Bewegungsareal“, auf dem Koordination, Ausdauer und Geschicklichkeit trainiert werden können.

Einen solchen Motorikpark soll es auch in Mögglingen geben.

weiter
  • 5
  • 263 Leser

Drei Lehrerinnen verlassen das THG

Abschied beim feierlichen Schuljahresabschluss des Theodor-Heuss-Gymnasiums

Aalen. Im Rahmen des feierlichen Schuljahresabschlusses des Theodoer-Heuss-Gymnasiums verabschiedete Schulleiter Dr. Christopn Hatscher Jessica Oldendorf, Elisabeth Schwenk und Maike Wevering, die die Schule verlassen werden.

Jessica Oldendorf hatte das THG als Krankheitsvertretung im Fach Englisch im zweiten Schulhalbjahr unterstützt und wesentlich

weiter
  • 997 Leser

Waldfriedhof: Zugang über Greut gesperrt

Sanierungsarbeiten am Greut-Teich ab Montag, 30. Juli

Aalen. Voraussichtlich ab Montag, 30. Juli, bis Montag, 13. August, werden am Greut-Teich Sanierungsarbeiten durchgeführt. Wie die Stadt Aalen mitteilt werden deswegen in dieser Zeit der Fußweg, der am Greutteich entlang zum Waldfriedhof führt, sowie der dortige Friedhofseingang gesperrt. Friedhofsbesucher werden gebeten, den Haupteingang

weiter
  • 249 Leser

Vorfahrt missachtet

Heubach. Am Donnerstag um kurz nach 11 Uhr befuhr eine 67-jährige Fahrerin eines VW die Siemensstraße in Richtung Landstraße 1164. Beim Einfahren auf die Landstraße übersah die 67-Jährige einen Renault einer 34-jährigen Fahrerin, welche aus Richtung Böbingen heranfuhr. Bei der Kollision der beiden Fahrzeuge

weiter
  • 1314 Leser

Vorfahrt missachtet - 17 000 Euro Schaden

Schwäbisch Gmünd. An der Einmündung B 29 / Lorcher Straße / Marie-Curie-Straße missachtete ein 24-Jähriger am Donnerstagmorgen gegen 8 Uhr die Vorfahrt einer 61 Jahre alten Skoda-Fahrerin. Beim Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge entstand ein Sachschaden von rund 17 000 Euro.

weiter
  • 819 Leser

Parkrempler in Schwäbisch Gmünd

Schwäbisch Gmünd. Zeitgleich parkten zwei 64 und 71 Jahre alte Autofahrer ihre Opel beziehungsweise ihren Mazda am Donnerstagvormittag gegen 11.15 Uhr in der Ledergasse aus. Dabei kam es zur Kollision der beiden Autos, wobei ein Sachschaden von rund 4000 Euro entstand.

weiter
  • 658 Leser

Schaden beim Ausweichen

Schwäbisch Gmünd. Bereits am Mittwochnachmittag gegen 15.45 Uhr befuhr ein 69-Jähriger mit seinem Mercedes Benz die Kreisstraße 3279 in Richtung Bargau. Dort kam ihm, eigenen Angaben zufolge, ein großer weißer Lkw entgegen, der so weit auf die Gegenfahrspur gekommen war, dass der 69-Jährige nach rechts ausweichen

weiter
  • 457 Leser

Radfahrerin gestürzt

Schwäbisch Gmünd. Am Donnerstagmittag gegen 13.45 Uhr öffnete eine 35-Jährige die Beifahrertüre eines Autos, der am Fahrbahnrand der Weißensteiner Straße angehalten hatte, ohne auf den rückwärtigen Verkehr zu achten. Eine 53 Jahre alte Radfahrerin, die auf dem dortigen Radweg in Richtung Schwäbisch

weiter
  • 491 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

9.18 Uhr: Liebe Autofahrer, auf der B 29 Richtung Aalen staut es sich von Böbingen bis nach Essingen.

8.26 Uhr: Wer heute vom Stuttgarter Flughafen aus in den Sommerurlaub fliegt, sollte ungefährt zwei Stunden vor Abflug am Flughafen sein. Wie die Stuttgarter Zeitung berichtet, werden heute bis zu 40 000 Passagiere am Flughafen erwartet.

8.16

weiter
  • 5
  • 4152 Leser

2-jähriges Mädchen fällt aus dem Fenster

Gaildorf. Glück im Unglück hatte ein 2-jähriges Kind und seine 27-jährige Mutter in der Karlstraße am Donnerstag um kurz nach 6 Uhr. In einem unbeobachteten Moment stieg das Kind auf ein Sofa, lehnte sich über die Fensterbank und stürzte aus dem geöffneten Fenster heraus. Bei dem Sturz aus dem 1. Obergeschoss

weiter
  • 5
  • 4526 Leser

Zwei Schwerverletzte nach Unfall mit der Stadtbahn

Stuttgart-Sillenbuch. Zwei Schwerverletzte und Sachschaden in Höhe zirka 100 000 Euro sind die Folgen eines Verkehrsunfalls am Donnerstag gegen 19.35 Uhr in der Kirchheimer Straße.Ein 41-Jähriger war mit seinem Taxi auf der Kirchheimer Straße in Richtung Fernsehturm unterwegs. Etwa 500 m vor der Ruhbank wollte er nach links in

weiter
  • 885 Leser

Regionalsport (11)

„Stolz bei der EM mitzuhelfen“

Faustball Was Mitarbeiter von der EM in Adelmannsfelden halten. Hochleistungssport mit Unterhaltungswert.

Mit Riesenschritten nähert sich die Faustball-EM: Noch knapp vier Wochen, dann steht Adelmannsfelden im Mittelpunkt von Europas Faustballern. Neun Nationen werden versuchen die deutsche Nationalmannschaft vom Thron zu stoßen. Ein Ort – eine Aufgabe – ein Ziel. So sehen es die meisten der 1700 Einwohner der Ostalb-Gemeinde. Immer mehr von

weiter

Zahl des Tages

7

neue Feldspieler hat der FC Normannia Gmünd bis jetzt für die kommende Saison verpflichtet – zwei davon vom TSV Essingen. Dass sich Daniel Serejo dort recht spät abgemeldet hat, das findet Patrick Schiehlen, der Sportliche Leiter des TSV, „moralisch grenzwertig“.

weiter
  • 316 Leser

Dennis Bleicher und Moritz Abele sind die Gewinner

Fußball Die Glücksfee hat die Gewinner gezogen: Dennis Bleicher aus Abtsgmünd (vorne links) und Moritz Abele aus Spraitbach haben die beiden Freiplätze für das Waldstetter Fußballcamp gewonnen. Filialleiter Michael Wieland von Intersport Schoell (2. von links), GT-Sportredakteur Alexander Haag (2. von rechts) sowie die beiden Campleiter Norbert Stippel

weiter
  • 168 Leser

Erster Gradmesser

Handball, Kappelberg-Turnier Fünf Tage Kleinfeld-Handball auf dem Kappelberg.

Seit Mittwoch spielen die Hobby-Teams um Sieg und Punkte, am Freitagabend ab 19.30 Uhr steigen die Finalspiele bei den Damen und Herren und gegen 20 Uhr ist Siegerehrung.

Das Kappelberg-Turnier ist Synonym für generationsübergreifende Tradition und Historie. Nicht ohne Stolz verweisen die Verantwortlichen auf die 50-jährige Geschichte und die Verdienste

weiter

Lorch auf Platz fünf im Land

Radsport Beim Vierer-Einrad der Damen gibt es einen ärgerlichen Punktverlust.

In Ilsfeld fanden die baden-württembergischen Meisterschaften der Elite im Einrad statt. Der Vierer der Frauen des RV Lorch mit Daniela Weller, Beate Stadelmaier, Ann-Christin Heins und Sina Sing hatte sich bei den Bezirksmeisterschaften für diesen hochklassigen und prestigeträchtigen Wettbewerb qualifiziert.

Da es für diese vier die erste Landesmeisterschaft

weiter

M’Bengue spielt jetzt für Porto

Handball Ex-TSB-Handballer Djibril M’Bengue verlässt den TVB 1898 Stuttgart und läuft künftig für den portugiesischen Erstligisten FC Porto auf. Dort trainiert der Ex-Göppinger Magnus Andersson, der den 26-jährigen Linkshänder, der lange verletzt war, aus der Bundesliga kennt. Foto: Eibner

weiter
  • 1002 Leser

Noch ein Flexibler für den FCN

Fußball, Oberliga Mittelfeldspieler Daniel Serejo wechselt vom TSV Essingen zum FCN. Damit hat die Normannia schon sieben neue Feldspieler geholt für die kommende Saison – das sind die Gründe.

Daniel Serejo ist der aktuelle Neuzugang des FC Normannia – der 27-jährige Mittelfeldspieler kommt vom ehemaligen Liga-Lokalrivalen TSV Essingen.

Damit hat der FCN für die kommende Saison schon insgesamt sieben neue Feldspieler verpflichtet. Dabei hatte Karl-Heinz Knab, in der vergangenen Saison noch Fußball-Bereichsleiter, nach dem gewonnenen

weiter
  • 5
  • 321 Leser

Pfeiffer reitet auf den fünften Platz

Reitsport Christian Pfeifer qualifiziert sich für die Amateur-Meisterschaften in der Dressur und im Springenreiten.

In Bestform präsentierten sich Christian Pfeifer und seine Schimmelstute „Clärchen“ bei der diesjährigen Landesqualifikationsveranstaltung für Pferdesport und Pferdezucht in Schutterwald. Mit drei erfolgreichen Wertungsdurchgängen innerhalb den Prüfungsklassen M und S* mit Stechen sicherte sich Pfeifer einen festen Platz unter den besten

weiter

Vorverkauf für ADAC-Supercross

Am 1. August startet der Vorverkauf für das ADAC Supercross Stuttgart. Wenn im November der Boden in der Hanns-Martin-Schleyer-Halle wieder vibriert, werden nicht nur Topstars aus Europa und Übersee in der SX1 um den Sieg kämpfen, sondern auch Piloten in den Nachwuchsklassen. So folgen dem Opening an beiden Abenden zahlreiche Rennen in den einzelnen

weiter
  • 159 Leser

Die kleine Städtereise nach Bayern

Tour fünfzehn In Nord-Süd-Richtung liegt Ellwangen am viel befahrenen Jagsttal-Radweg. Aber auch der Blick nach Osten lohnt sich: Mit einer 60-Kilometer-Runde lässt sich eine kleine Rad-Städtereise nach Bayern schaffen.

Ab nach Osten

Start der Tour ist auf dem Marktplatz in Ellwangen. Durch die Apothekergasse fahren wir los, dann den Radweg in östliche Richtung. Über die Kreuzung, in der Schlossvorstadt zum Wanderweg (blaues Dreieck), der an den Schlossweihern vorbei leicht aufwärts führt. Der Weg ist etwas holprig, aber dafür vollkommen autofrei. Auf der Höhe angekommen

weiter

„Wir sind jetzt frischer als gegen Kiel“

Fußball, 3. Liga Ausgerechnet der SV Wehen Wiesbaden: Neuzugang Patrick Funk spielt mit dem VfR Aalen zum Auftakt gegen seinen Ex-Club.

Es ist gerade einmal elf Wochen her: Am 12. Mai trug Patrick Funk das letzte Mal das Trikot des SV Wehen Wiesbaden. Der Gegner damals hieß VfR Aalen. An diesem Samstag (Anpfiff in der Ostalb-Arena: 14 Uhr) steht der 28-Jährige auf der anderen Seite. Im Interview spricht der defensive Mittelfeldspieler über Fitness, Torjubel und einen fordernden Trainer.

weiter
  • 5
  • 542 Leser

Überregional (23)

AfD-Abgeordneter beschimpft Kollegen

Stefan Räpple bezeichnet Parlamentarier der anderen Fraktionen im Netz als „Koksnasen“ und „Antifa-Kiffer“. Seine eigene Partei distanziert sich.
Alle fünf Landtags-Fraktionen haben am Donnerstag gegen Äußerungen des Kehler AfD-Abgeordneten Stefan-Räpple protestiert, darunter auch seine eigene: Die AfD-Fraktion „distanziert sich in aller gebotenen Schärfe“, hieß es am Donnerstag in einer Pressemitteilung. Die parlamentarischen Geschäftsführer der anderen Fraktionen hatten zuvor Räpples weiter
  • 172 Leser
Leitartikel Dieter Keller zur Zukunft von Kaufhäusern

Ausverkauf mit Folgen

Was waren die Warenhäuser einmal für glänzende Konsumtempel, die mit ihrem großen Angebot die Verbraucher in die Städte lockten. Der Glanz ist schon lange weg. Derzeit läuft die letzte Runde des Ausverkaufs – Karstadt und Kaufhof verhandeln über den Zusammenschluss. Sollen sie doch untergehen, wird mancher denken. Das Konzept des „tausendfach weiter
  • 903 Leser

Bedenken gegen neue Regelung

Sprecher äußert Zweifel an Heidelberger Sperrzeiten für die östliche Altstadt.
Die neuen Sperrzeiten für die östliche Altstadt, die der Heidelberger Gemeinderat kürzlich mit knapper Mehrheit beschlossen hat, stoßen auf Bedenken beim Verwaltungsgerichtshof (VGH). „Das ist eine nicht ungefährliche Gratwanderung“, deutete VGH-Sprecher Matthias Hettich gestern an. Die neue Verordnung soll am 2. August in Kraft treten, weiter
  • 171 Leser
Urheberrecht

BGH stört sich nicht an offenen Funknetzen

Das 2017 geänderte Telemediengesetz ist mit EU-Recht vereinbar. Wer ungeschütztes WLan anbietet, haftet nicht für Verstöße Dritter, kann aber zur Sperrung verpflichtet werden.
Die Abschaffung der Störerhaftung von WLan-Betreibern verstößt nicht gegen EU-Recht. Das entschied der Bundesgerichtshof (BGH) in seiner ersten Entscheidung nach Änderung des Telemediengesetzes. Rechteinhaber seien ausreichend durch die Möglichkeit geschützt, Sperren einzelner Seiten und Ports zu beantragen. Im konkreten Fall hatte Daniel S., ein technikaffiner weiter
  • 898 Leser
Zollernalbkreis

Burg Hohenzollern bekommt einen Aufzug

Das Wahrzeichen der Zollernalb wird voraussichtlich 20 Jahre lang zur Großbaustelle und ganz nebenbei auch fast barrierefrei.
Mit 350 000 Besuchern im Jahr ist die Burg Hohenzollern einer der größten Touristen-Magneten im Ländle. Vom kommenden Frühjahr werden die Gäste, die besonders zahlreich aus Japan und den USA heranpilgern, auch eine Großbaustelle besichtigen können. Das dann 152 Jahre alte Nationale Kulturdenkmal wird nämlich Großbaustelle. Bis zu 20 Jahre lang kann weiter
  • 863 Leser
Autoindustrie

Daimler gerät aus der Erfolgsspur

Jahrelang glänzten die Zahlen des Konzerns. Doch jetzt bricht der Gewinn ein, der Umsatz sinkt leicht. Eine neue Konzernstruktur soll helfen.
Der Autobauer Daimler ist wirtschaftlich aus der Erfolgsspur gesprungen. Im zweiten Quartal des Jahres ging der Gewinn im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um fast 30 Prozent zurück. Vorstandschef Dieter Zetsche nannte dafür in einer Telefonkonferenz gestern eine Reihe von Gründen. So gab es durch den neuen Abgastest WLTP Verzögerungen. Aufwendungen für weiter
  • 865 Leser
Handelsstreit

Der Deal der offenen Fragen

USA und EU verzichten auf weitere Zölle. Im Gegenzug importieren die Europäer mehr Soja und Flüssiggas. So sieht das Ergebnis der Verhandlungen aus. Kritiker sagen: Der Abschluss eines Abkommens wird Jahre dauern.
Der EU-Kommissionschef ließ seinen Charme spielen, doch das war keineswegs ausschlaggebend für Donald Trumps Sinneswandel, der noch kurz zuvor mit möglichen Einfuhrzöllen gegen europäische Autos kokettiert hatte. Entscheidend war eine sorgfältig inszenierte Kampagne, an der neben Industrielobbyisten zuletzt auch eine wachsende Zahl frustrierter Republikaner weiter
  • 868 Leser
Daimler

Die Probleme werden immer größer

Der Autobauer kämpft an vielen Baustellen. Im zweiten Quartal ging der Gewinn um fast 30 Prozent zurück. Das Gesamtjahr wird mau.
Daimlers Schwierigkeiten werden größer. „Die Automobilindustrie und damit auch wir haben eine Vielzahl von Problemen zu meistern“, sagte Vorstandsvorsitzender Dieter Zetsche gestern in einer Telefonkonferenz. So wurden wegen Lieferschwierigkeiten mehr günstigere Autos verkauft. Bei Auslieferungen kam es durch den massenhaften Abgastest WLTP weiter
  • 563 Leser

Die Windkraft steckt in der Flaute

Die Große Koalition streitet über den weiteren Ausbau. In der Branche macht sich Verunsicherung breit.
Bei Windkraft herrscht momentan Flaute in Deutschland. Im ersten Halbjahr verlangsamte sich der Ausbau der Windenergie an Land um 29 Prozent. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum sank sie auf einen Zubau von 1626 Megawatt oder 497 Anlagen. Ein Grund für den Rückgang sei, dass der Bund in den vergangenen Jahren Ausbauziele und Fördersystem für Windkraft weiter
  • 459 Leser
Land am Rand

Eine Bahnfahrt, die verbindet ...

„ Abfahrt verzögert sich um 40 Minuten.“ Zeit für eine kreative Durchsage – die schwitzenden Fahrgäste müssen ja bei Laune gehalten werden. Stellwerkstörung? Verspätung des Vorgängerzuges? Nein, heute lieber nebulös: „Verspätet sich auf unbestimmte Zeit, me wois i au net.“ Kein Ding. Die Bahn ist ja auch ein Transport- weiter
  • 183 Leser
Kommentar Thomas Veitinger zum Gewinneinbruch bei Daimler

Geschichte des Erfolgs

Eigentlich war es ja klar. So viele Probleme, wie Daimler derzeit hat, musste das irgendwann auf die Zahlen durchschlagen: kostspielige Software-Updates für Dieselfahrzeuge, Auslieferungsstopps und -verzögerungen, Rechtskosten für das Maustsystem Toll Collect, Rabatte in China und und und. Dazu kommen hohe Kosten für neue Fahrzeuge und Investitionen weiter
  • 488 Leser
Skispringen

Heiße Flüge in Hinterzarten

Beim Sommer-Grand-Prix ist die Weltelite im Schwarzwald zu Gast.
Nach dem Auftaktspringen des Fis Sommer Grand Prix in Wisla/Polen gastiert der Weltcup-Zirkus der Skispringer am letzten Juli-Wochenende im Hochschwarzwald. Für die Herren ist das Einzelspringen von der Adlerschanze bereits der zweite Wettkampf – die Frauen steigen in Hinterzarten in das Wettkampfgeschehen ein. Dem Skiclub Hinterzarten als Ausrichter weiter
  • 153 Leser
Fußball

Mit Jungcoach in drei Jahren zum Aufstieg

Der VfR Aalen startet unter Trainer Argirios Giannikis in die neue Drittliga-Saison. Großaspach muss mit niedrigem Etat auskommen.
Mit dem Duell der zwei ehemaligen deutschen Meister und Mitfavoriten Eintracht Braunschweig gegen den Karlsruher SC wird die vermeintlich stärkste dritte Fußball-Liga aller Zeiten heute (19 Uhr) eröffnet. Immerhin die Hälfte der 20 Mannschaften haben eine Vergangenheit in der Bundesliga vorzuweisen. Dazu zählen auch alle fünf „Neuzugänge“ weiter
  • 198 Leser
Bayreuther Festspiele

Musikalisch glühend

Neo Rauch bebildert den „Lohengrin“ mit einer Trafostation und Strommasten, die Regie aber hat keinen Saft. Christian Thielemann jedoch elektrifiziert die Wagner-Oper grandios.
Auch die Polizei, die wieder in großer Stärke zur Bayreuther Festspielpremiere aufmarschiert ist, hat neue Kostüme: dunkles, gediegenes Blau mit hellen Streifen an den Uniformhosen. Bayerischer Chic. Das muss eine Wagner‘sche Fügung gewesen sein, denn der neue „Lohengrin“ zeigt sich nicht minder von allgemeiner Bläue erfüllt. Starkünstler weiter
  • 1136 Leser
Kommentar Guido Bohsem zur Entspannung im Handelsstreit

Noch keine Entwarnung

Schon viele sind in den vergangenen Monaten in der Hoffnung nach Washington gefahren, einen Zugang zu Donald Trump zu finden. Auch der französische Präsident Emmanuel Macron dachte kurzzeitig, den US-Präsidenten verstanden zu haben und lenken zu können. Jeder, außer vielleicht Israels Staatschef Benjamin Netanjahu, musste am Ende einsehen, dass Trump weiter
  • 860 Leser

Pilotlinie zur Laserstrukturierung von Metallen

Die Manz AG hat von einem der weltweit größten Eisen- und Stahlunternehmenskonglomerate einen Großauftrag über mehr als 20 Millionen Euro erhalten. Der Auftrag umfasst eine weltweit einzigartige Pilotlinie zur Laserstrukturierung von Bandstahl und wird in den Geschäftsjahren 2018 und 2019 umsatz- und ertragswirksam. Nach Prüfung möglicher technologischer weiter
Russland

Prügel im toten Winkel

Ein Video mit Folterszenen aus einem Gefängnis hat einen Sturm der Entrüstung entfacht. Sadisten in Uniform gelten als verbreitetes Übel.
Die Männer in den graublauen Tarnuniformen arbeiten hart. Ihre Gummiknüppel fliegen im Viertelsekunden-Takt, sie schlagen auf die Fersen, Unterschenkel und Kniekehlen des Menschen ein, der auf einem Tisch liegt und mit umgedrehten Armen festgehalten wird. Sie wischen sich den Schweiß ab, einer zieht sein T-Shirt aus. Ein anderer, mit den Achselstücken weiter
  • 899 Leser
Kommentar Igor Steinle zur Störerhaftung in offenen WLan

Richtiges Urteil

Die Störerhaftung bleibt Vergangenheit. Internetnutzer, die ihr WLan für die Allgemeinheit öffnen, müssen auch weiterhin nicht dafür geradestehen, wenn jemand ihren Anschluss für das illegale Hochladen von Musik, Filmen oder Spielen missbraucht. Diese Entscheidung ist gut und richtig. Der Bundesgerichtshof hat damit endlich Rechtssicherheit für eine weiter
  • 863 Leser
Bildung

Schon vor der Schule fördern

Das Land investiert in den kommenden Jahren mehr Geld in Kindergärten und Tagesstätten. Ein Überblick.
Die Landesregierung hat sich mit den Kommunen auf die künftige Förderung der frühkindlichen Bildung geeinigt. Alle Beteiligten wollen den Bereich ausbauen und die Qualität steigern. Deshalb steckt Grün-Schwarz mehr Geld in Kindergärten und Kindertagesstätten. Nach monatelangen Verhandlungen hatten sich Land und Kommunen (wie berichtet) auf ihre künftigen weiter
  • 171 Leser
Deutschlandkoalition

SPD-Absage an die FDP

Landeschefin Breymaier lehnt Offerte für Deutschlandkoalition ab.
Die SPD-Landesvorsitzende Leni Breymaier hat die Offerte von FDP-Fraktionschef Hans-Ulrich Rülke für eine sogenannte Deutschlandkoalition aus CDU, SPD und FDP klar zurückgewiesen. „Herr Rülke mag ja in der Sommerpause die ein oder andere Sau durch Dorf treiben wollen. Die Deutschlandkoalition ist aber für die SPD kein Thema“, sagte Breymaier. weiter
  • 163 Leser
Glosse

Tiere an die Spitze

Die Amerikaner haben gewählt. Und zwar das neue Stadtoberhaupt von Omena in Michigan: „Sweet Tart McKee“ heißt die neue Bürgermeisterin. Sie hat sich erfolgreich gegen ein breites Bewerberfeld durchgesetzt. Sie trägt viel Haar, und ihre grünen Augen schimmern sanft: Sie ist eine Katze. Scharf auf den Posten waren außerdem 13 Hunde, eine weiter
  • 857 Leser

Vom Urlaubstraum zur knallharten Kalkulation

Ein eigenes Domizil für die schönsten Wochen im Jahr: Immer mehr leisten sich das oder liebäugeln damit. Das Ganze will gut gerechnet sein.
Ob Rügen, Mallorca oder die Toskana: Es gibt viele schöne Regionen, um seinen Urlaub zu verbringen. Und so mancher Tourist liebäugelt deshalb schon Mal mit dem Gedanken, an seinem Lieblingsort ein Ferienhaus zu erwerben. Die Hoffnung und Kalkulation dabei: Wenn man nicht selbst dort weilt, kann die Immobilie vermietet werden. Doch Experten raten dringend, weiter
  • 671 Leser
Fußball

Wiedersehen mit Grosso

1. FC Heidenheim eröffnet seine Saison mit Testspiel gegen Italiener.
Zur Saisoneröffnung des Fußball-Zweitligisten 1. FC Heidenheim gastiert morgen (18.30 Uhr) zum Spiel um den Max-Liebhaber-Pokal der italienische Traditionsverein Hellas Verona in der Voith-Arena. Trainiert wird der Erstliga-Absteiger von keinem Geringeren als Fabio Grosso, Weltmeister von 2006. Der Verteidiger hatte im Halbfinale in der Verlängerung weiter
  • 176 Leser

Leserbeiträge (10)

Lesermeinung

Zum Konzert des KGW-Schulchores:

Am Sonntagabend besuchte ich ein wunderbares Konzert in der Stephanuskirche in Wasseralfingen, dargebracht vom KGW-Schulchor, einem der besten Schulchöre! Es erschüttert mich dabei immer wieder, wie sparsam diese Darbietungen in Geldform unterstützt werden. Heute werden für Pop- oder Volksmusikkonzerte Karten in Bereichen von 60 Euro oder viel mehr

weiter
  • 3
  • 152 Leser
Lesermeinung

Zum Thema Palm-Neubau:

Wenn ein Unternehmen in der heutigen Zeit, in der Firmen in das Ausland abwandern, eine Komplettsanierung mit Neubau mit gewaltigen Kosten plant, um Arbeitsplätze zu erhalten und zu schaffen, ressourcenschonender zu werden und um die Umwelt geringer zu belasten, dann ist dies ein Schritt in die Zukunft. Nicht nur für die Firma und für die Beschäftigten,

weiter
  • 4
  • 375 Leser
Die Firma war zuerst da

Zum Thema Papierfabrik Palm:

Das Thema Papierfabrik Palm mag ja hochinteressant sein, doch langsam sollte auch die SchwäPo hier einen Knopf dran machen. Wenn auch noch titeltragende Herrschaften ihren Kommentar abgeben, und meinen damit irgend jemanden zu beeindrucken, so ist es doch eigentlich in der Praxis ganz einfach. Wenn ich in der Nähe einer Landwirtschaft ein Haus kaufe,

weiter
  • 5
  • 428 Leser

Umgehung im Frühjahr fertig ( P-GT vom 26. Juli 2018, Seite 21 )

Auch Norbert Barthle betonte, dass es Zweifler gegeben habe. … „Da gab es große Skepsis“, erinnert sich Barthle.

Nun, auch ich erinnere mich. Als noch nicht klar war, wann ( und ob ) die Bauarbeiten für die Umfahrung denn nun beginnen würden, gab es einen MdB, der laut Lokalpresse davon gesprochen haben soll, dass

weiter
  • 3
  • 823 Leser

Schättere Vergleich aus Sicht eines bodenständigen Handwerkers

Als Einrichtungsberater eines Möbelhauses müsste ich wohl meinen Hut nehmen, wenn ich einem guten Kunden den Plan aufgestellt hätte, alle seine Keller- und Garagenregale für teuer Geld anzustreichen zu lassen - anstatt sich ins Wohnzimmer endlich mal einen schönen Schrank zu stellen, wo man sich jahrelang mit einem uralten Apfelsinenkistenprovisorium

weiter
  • 4
  • 861 Leser

Peter Leonhardt erfolgreich zum Trainer C

Peter Leonhardt hat nach einer Prüfungswoche den Trainer C an der Landessportschule Tailfingen erfolgreich bestanden. Die Mitglieder des Tauch- und Freizeitclubs Wasseralfingen e.V. wünschen ihm viel Spaß bei der Umsetzung seiner Ziele im Verein. Nun können die neuen Tauchschüler in den Verein kommen und sich von ihm zu Tauchern

weiter
  • 5
  • 1003 Leser

Peter Leonhardt erfolgreich zum Trainer C

Eine schwere Prüfungswoche hat Peter hinter sich gebracht. Er hat den Trainer C Fachrichtung Tauchsport, erfolgreich bestanden. Nach 1 Jahr Vorbereitung im Tauch- und Freizeitclub Wasseralfingen e.V. hat er den Trainer C in der Tasche. Wir wünschen Ihm viel erfolg bei seiner neuen Aufgabe im Verein als Tauchausbilder.

weiter

Peter Leonhardt erfolgreich zum DOSB Trainer C

Peter hat erfolgreich die Prüfung zum Trainer C bestanden. Nach 1 Jähriger Vorbereitung im Tauch- und Freizeitclub Wasseralfingen e.V. hat er diese Woche erfolgreich die Prüfung zum Trainer C Tauchsport abgelegt. Wir wünschen Peter viel Erfolg beim Umsetzten seiner neuen Kenntnisse im Verein. Da es für Vereine immer schwerer

weiter

inSchwaben.de (13)

Gruseln, Comedy, Magie und lecker speisen

Mit den Ferien starten im Gasthaus zur Krone in Durlangen wieder die Aktionswochen. Neben aktuellen kulturellen Höhepunkten dürfen sich die Gäste auf leckere Mehr-Gänge-Menüs freuen. Neu im Angebot ist ein flexibler Catering-Service für alle möglichen Feierlichkeiten.

Durlangen. Das Kulturprogramm der „KulturKrone“ in Durlangen findet immer mehr Beachtung. Ob Mundart-Kabarett mit Werner Koczwara, die A cappella- Gruppe „Die Fuenf“ oder der „Senkrechtstarter im Comedybereich“, Jens Heinrich Claassen, die Auftritte mit den oft hochkarätigen und überregional bekannten Künstlern sind

weiter
  • 1064 Leser

Wenig effizient

Solarthermische Anlagen: Sie heizen mit der Kraft der Sonne, aber ihre Potenziale werden häufig nicht ausgeschöpft.

Die Besitzer von mehr als 1800 Solarwärme-Anlagen wurden von der Energieberatung der Verbraucherzentrale beraten und eine Temperaturmessung wurde durchgeführt. Das Ergebnis war, dass die Effizienz bei über 65 Prozent der thermischen Solaranlagen nicht überprüft werden konnte, da kein Wärmemengenzähler eingebaut war.

Unbemerkte Störungen

Des Weiteren

weiter
  • 441 Leser

Wohlige Wärme mit Holzfeuer

Flexibel heizen: Welche Heizsysteme bieten hohe Flexibilität und Unabhängigkeit? Zukunftsforscher erklären, dass Heizen mit Holz dem Trend entspricht. Vom Einzelofen bis zu modular vernetzten hybriden Heizsystemen.

Aufgeklärte Verbraucher machen sich zunehmend von der fossilen Energiebranche unabhängig und nutzen regenerative Energien. Heizen mit Holz entspricht den Trends und Bedürfnissen, die Zukunftsforscher und Zukunftsinstitute seit einiger Zeit feststellen: Es geht darum, autark zu sein, verschiedene Energiesysteme dynamisch, intelligent und effektiv zu

weiter
  • 506 Leser

Alle lieben die offene Küche

Lifestyle Wie Deutschland lebt: Aktuelle Umfragen sehen das Wohnzimmer nach wie vor als wichtigsten Raum, aber auch Bad und Küche sind wichtig. Was beim Thema Wohnen derzeit im Trend liegt.

Ein graues Sofa, Laminatboden und eine locker aufgebaute Schrankwand: So und nicht anders sah das durchschnittliche deutsche Wohnzimmer aus, das die Werbeagentur Jung von Matt vor zwei Jahren ermittelte und nachbaute. Die damals noch weithin übliche Computerecke mit PC und Drucker verschwindet allmählich – Laptops und Smartphones machen sie überflüssig.

weiter
  • 1420 Leser

Gespür für Kunden und Technik nötig

Bücher Bei einer Ausbildung in der Bibliothek ist es wichtig, das Lesen zu lieben. Kontaktfreudigkeit, technisches Interesse und Beraterqualitäten sind aber genauso gefragt, wenn man mit Medien professionell arbeiten will.

Wer in einer Bibliothek arbeitet, sollte insbesondere ein Gespür für Kunden und Technik haben. Junge Leute hätten oft veraltete Vorstellungen, sagt Barbara Lison, Bundesvorsitzende des Deutschen Bibliotheksverbands und Leiterin der Stadtbibliothek Bremen. „Manche sagen, sie lesen gerne, und denken, dass sie dann gute Voraussetzungen erfüllen,

weiter
  • 1181 Leser

Frische Luft dank Technik

Wohnen Kleine Lösung, große Wirkung: Durch moderne Lüftungssysteme lässt sich ein gesundes Raumklima schaffen.

Energieeffizient Bauen und Modernisieren ist wichtig. Doch die immer dichtere Gebäudedämmung sorgt nicht nur für Minimierung der Energieverluste in einem Haus, sondern verhindert auch jeglichen natürlichen Luftaustausch mit der Außenluft – die Rede ist vom berühmten „Marmeladenglas-Effekt“. Die Folge davon ist, dass die im Raum „eingeschlossene“

weiter
  • 1349 Leser

Die essbare Stadt am Rhein

Andernach Kräuter und Kürbisse, Hopfen und Wein - all das wächst mitten in der Stadt. Pflücken und naschen ist ausdrücklich erlaubt.

Nur wenige Schritte geht Sylvia Schwitalla am Stadtgraben hinab, dann steht die Gästeführerin mit ihrer Besuchergruppe vor einer blühenden Wiesenkulisse. Wildkräuter haben sich am Hang angesiedelt: Salbei, Lichtnelke und Natternkopf, dazu sorgen Margeriten und Kornblumen für farbige Tupfer.Erdbeeren und Tomaten, Birnen- und Apfelbäume, Salate und Kohl,

weiter
  • 860 Leser

Themenführungen durch Andernach

Eineinhalb Stunden sind die Besuchergruppen bei den Themenführungen zur Essbaren Stadt Andernach unterwegs, Von der Rheinpromenade zur Stadtmauer mit den Obst- und Gemüsekulturen bis zum romanischen Mariendom aus dem 13. Jahrhundert. Auskünfte: ‚Andernach.net GmbH, Konrad-Adenauer-Allee 40, 56626 Andernach (Tel.: 02632/987 94 80, E-Mail: info@andernach.net,

weiter
  • 589 Leser

Ganz Europa auf der Schiene bereisen

Interrail Was gab es einst Unbequemeres als einen schweren Rucksack, Was gibt es dagegen heute Bequemeres, als einen Rollkoffer, durch die Welt zu ziehen.

Der Plan einiger Europaabgeordneter, allen Bürgern zum 18. Geburtstag einen Interrail-Pass zu schenken, damit sich die Jugend Europas kennenlernt und so der Europagedanke gestärkt wird, will nicht recht vorankommen. Bis es so weit ist, schielen die Marketingexperten von Interrail deshalb lieber auf ihre Kunden von einst und versprechen der 50plus-Generation

weiter
  • 948 Leser

Nicht nur Rasta, Reggae und Rauch

Karibik Manche Jamaikaner entscheiden sich für ein Eremitendasein, andere nutzen den kreativen Ruf ihrer Heimat für eine Weltkarriere. Armut und Gewalt wollen die Touristiker lieber verstecken.

In seinem ersten Leben hat Rasta Fire als Automechaniker gearbeitet: „Dann habe ich mein Werkzeug zurückgelassen und bin aus der Stadt geflüchtet.“ Warum? „Manchmal ist es schwierig für den Rasta, in der Stadt zu leben, vor allem ohne Geld.“ In den Bergen benötige er es nicht. „Da kann ich anbauen, was ich brauche!“

weiter
  • 954 Leser

Sonne, Strand und saftige Strafen

Mittelmeer An den beliebten Küsten gibt es zum Teil kuriose Verbote. Wo darf man den Bikini ausziehen und wo nicht? Wo darf keine Sandburg gebaut werden?

Darf man den Bikini ausziehen oder nicht? Wer kann schon ahnen, dass es an manchen Küsten nicht erlaubt ist, Sandburgen zu bauen.

Spanien

Wer nahtlose Bräune will, sollte nach Spanien reisen. An allen Stränden haben Oben-ohne-Gäste grünes Licht. Zudem gibt es fast überall FKK-Strände (playas nudistas). Dafür sind die Spanier empfindlich, wenn es um

weiter
  • 988 Leser

Was die Sommerhitze mit uns macht

Heiße Zeiten Reichlich Sonne hat Auswirkungen auf das allgemeine Wohlbefinden. Abwechslung ist bei Getränken Trumpf und mit moderner Funktionswäsche muss man vor peinlichen Schweißflecken keine Angst mehr haben.

Über Sonne satt durften sich die Bundesbürger 2018 bereits im Frühjahr und im Frühsommer freuen: April und Mai beispielsweise brachten in einigen deutschen Regionen Durchschnittstemperaturen, die es seit Beginn der Wetteraufzeichnungen in diesen Monaten noch nicht gegeben hatte.

Ein aufregendes Date, ein wichtiger beruflicher Vortrag oder eine entscheidende

weiter
  • 448 Leser