Artikel-Übersicht vom Montag, 30. Juli 2018

anzeigen

Regional (95)

Feuerwehr sichert Säure

Gefahrguteinsatz Ein säurehaltiger Schmierstoff war ausgelaufen.

Aalen-Unterkochen. Zu einem Gefahrguteinsatz sind die Wehren aus Aalen und Unterkochen am Montagnachmittag gerufen worden. Wie ein Augenzeuge schildert, sei ein „säurehaltiger Schmierstoff“ aus einem Behältnis auf der Ladefläche eines Lkw ausgelaufen. Ein Feuerwehrmann habe sich nach Kontakt mit dem Stoff ins Krankenhaus begeben. Zur Sicherheit

weiter
  • 819 Leser

Sechs Verletzte bei Zusammenstoß

Unfall Bei einem Frontalzusammenstoß zweier Autos auf der L 1165 am Ortseingang von Lauterburg wurden am Montagabend sechs Personen verletzt, zwei davon schwer. Laut Polizei war gegen 20 Uhr ein Auto in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn geraten. Für die Bergung musste die Straße gesperrt werden. Foto: hag

weiter
  • 1084 Leser

Bub reißt aus und fährt Zug

Fahndung Fünfjähriger aus Aalen macht heimliche Reise an den See.

Aalen. Ein Fünfjähriger ist am Samstagmittag gegen 12 Uhr heimlich von seinem Zuhause in der Aalener Innenstadt ausgebüchst und mit dem Zug an den Itzelberger See gefahren. Nachdem der besorgte Vater ihn nach einer Stunde noch nicht gefunden hatte, verständigte er die Polizei. Diese schrieben den Jungen zur Fahndung aus. Die eingeleitete Suchaktion

weiter
  • 5
  • 108 Leser
Polizeibericht

Einbruch in Biergarten

Alfdorf. Bei einem Einbruch in eine Gaststätte in der Hauptstraße hat ein unbekannter Einbrecher in der Nacht zum Sonntag mehrere Spielautomaten aufgebrochen und Bargeld in bislang unbekannter Höhe entwendet, das berichtet die Polizei. Der Dieb hatte kurz bevor er in die Gaststätte einbrach, die Alarmanlage außer Gefecht gesetzt und anschließend die

weiter
  • 829 Leser

Kein Bus-Stopp in Gmünd für FSJler

Freiwilligendienst Mutter kritisiert DRK Aalen für den Startpunkt einer Bildungsreise.

Schwäbisch Gmünd/Aalen. Uschi Stöhr ist verstimmt. Die Gmünder Mutter einer Tochter und eines Sohnes ist mit dem Deutschen Roten Kreuz (DRK) Aalen aneinandergeraten. Der Grund: Sohn und Tochter machen zurzeit ein Freiwilliges Soziales Jahr, kurz FSJ. Teil des Dienstes war eine einwöchige Bildungsreise, dieses Jahr nach Krakau. Die Busfahrt dorthin

weiter
  • 173 Leser
Polizeibericht

Mit Brecheisen unterwegs

Schwäbisch Gmünd. Ein Zeuge beobachtete am Sonntag gegen 2.20 Uhr drei bis vier schwarz bekleidete Personen, die im Mühlweg unterwegs waren und Brecheisen dabei hatten, das berichtet die Polizei. Unverzüglich fuhren mehrere Streifenwagen des Gmünder Polizeireviers die Örtlichkeit an und trafen zwei 22- und 19-jährige Männer an, die von den Beamten

weiter
  • 181 Leser
Polizeibericht

Münzsammlungen entwendet

Plüderhausen. Am späten Sonntagabend ist in ein Firmengebäude in der Jakob-Schüle-Straße eingebrochen worden, das teilt die Polizei mit. Der Einbrecher hatte sich um kurz vor 23.30 Uhr über ein Fenster gewaltsam Zugang verschafft und nach derzeitigem Ermittlungsstand vier Münzsammlungen entwendet. Weiter hatte der Täter zwei Fernsehkameras zum Abtransport

weiter
  • 175 Leser
Kurz und bündig

Rebel Riot im Esperanza

Schwäbisch Gmünd. „Rebel Riot in Myanmar“, eine burmesische Punkband, spielt am Dienstag, 31. Juli, in der Jugendkulturkneipe Esperanza in Schwäbisch Gmünd. Konzertbeginn ist um 20 Uhr. Mit dabei ist auch die Gruppe „Überdosis“. Infos über die Band „Rebel Riot in Myanmar“ gibt’s im Internet unter www.facebook.com/therebelriot.

weiter
Kurz und bündig

Ruheständler treffen sich

Schwäbisch Gmünd. Die Ruheständler des Landratsamts Schwäbisch Gmünd treffen sich zum Ganztagesausflug nach Bad Wildbad am Donnerstag, 2. August, um 8 Uhr am Parkplatz Nepperbergstraße. Die Rückkehr ist gegen 19 Uhr geplant.

weiter
  • 276 Leser
Kurz und bündig

Treffen der Erhard-Rentner

Schwäbisch Gmünd. Die Rentner der Firma Erhard & Söhne treffen sich ausnahmsweise am ersten Mittwoch des Monats – also am Mittwoch, 1. August – zur gewohnten Zeit um 15 Uhr im Gasthaus Falken in der Waldstetter Gasse in Schwäbisch Gmünd.

weiter
  • 278 Leser
Polizeibericht

Unfallflucht beim Stausee

Alfdorf. Ein Mazda, der auf einer Wiese beim Eisenbachstausee abgestellt war, ist am Sonntag, zwischen 14 und 18.30 Uhr durch einen unbekannten Autofahrer beschädigt worden, das teilt die Polizei mit. Der Unfallverursacher, der möglicherweise ein weißes Wohnmobil fährt, hatte dem Polizeibericht zufolge hierbei einen Sachschaden von rund 3000 Euro angerichtet

weiter
  • 163 Leser

300 Euro fürs Falschparken

Schwäbisch Gmünd. Laut Stadtverwaltung gibt es auch bei starkem Besucheransturm immer ausreichend viele Parkplätze auf dem Schießtalplatz. Wer im ausgeschilderten Sperrbereich entlang des Freibadzauns parke, riskiere 300 Euro Abschleppkosten und Bußgeld.

weiter
  • 5
  • 193 Leser

Zahl des Tages

47

Jahre lang war Günther Elser bei der Feuerwehr in Schwäbisch Gmünd aktiv und war jahrelang deren stellvertretender Kommanda. An diesem Dienstag, 1. August, legt er nicht nur sein Amt nieder, sondern feiert auch seinen 65. Geburtstag. Mehr dazu lesen Sie auf Seite 10.

weiter
  • 122 Leser

Verkehr Frau zu Fuß im Tunnel unterwegs?

Schwäbisch Gmünd. „Personen auf der Fahrbahn“, diese Warnmeldung für den Einhorntunnel sendete der SWR-Hörfunk am Sonntagabend um 22.30 Uhr. Polizeisprecher Ronald Krötz bestätigt das auf Nachfrage der Tagespost: Verkehrsteilnehmer hatten der Polizei gemeldet, dass eine Frau im Tunnel in Richtung Lorch unterwegs sei – allerdings zu

weiter

Blickfang neben dem Mond

Ein seltenes Naturschauspiel bot der Mond dieser Tage als Blutmond. Viele Zuschauer waren aber enttäuscht, dass der Erd-Satellit nur klein zu sehen war. Gewitzte Fotografen ergänzten den Mond durch einen zusätzlichen Blickfang, in diesem Fall die Skulptur „Hirtin“ von Fritz Nuss in Straßdorf. Foto: Tom

weiter
  • 5
  • 264 Leser

Transporter brennt komplett aus

Schwäbisch Gmünd-Lindach. Infolge eines technischen Defekts ist am Montagmorgen in Lindach ein VW-Transporter ausgebrannt, das berichtet die Polizei. Der 58-jährige Fahrer des Firmenfahrzeugs hatte gegen kurz nach 8 Uhr die Täferroter Straße befahren, als plötzlich der Scheibenwischer zu wischen begann, ohne dass er diesen eingeschaltet hatte. Kurz

weiter

Auch so hätte der Sebaldplatz werden können

Remstal-Gartenschau Anwohner des Platzes beklagen mangelnde Information durch die Stadtverwaltung.

Schwäbisch Gmünd. Die Stadt hat auch bei den Planungen für die Neugestaltung des Sebaldplatzes den Bürgern und Anwohnern kaum Zeit gegeben, mitzudiskutieren. Darüber waren sich die meisten Anwohner am Montagabend einig mit Linke-Fraktionssprecher Sebastian Fritz und BUND-Regionalgeschäftsführer Andreas Mooslehner.

Anlass war ein Vor-Ort-Termin in der

weiter
  • 3
  • 310 Leser

Erlebnisreiche Tage im Kleinwalsertal

Ausflug Die Siebtklässler der Hornbergschule Mutlangen waren in Hirschegg im Kleinwalsertal. Dort erlebten sie abwechslungsreiche und spannende Tage, besichtigten zum Beispiel die Heini Klopfer Skiflugschanze (Bild), begingen den Kletterwald am Söllereck, war beim Sommer-Rodeln und beim Eislaufen in Oberstdorf. Den Höhepunkt bildete der Bergsporttag

weiter
  • 122 Leser

Heute: Hungern für Frieden

Aktion Pastor Matthias Engelke weilt in der Mutlanger Pressehütte.

Mutlangen. Solange es Atomwaffen in Deutschland gibt, fastet Matthias Engelke jedes Jahr einen Tag länger zur spirituellen Einkehr und als politischer Protest. Das jährliche Fasten endet immer am 9. August, dem Nagasakitag in Büchel. In diesem Jahr hat Engelke im Dom von Tallin begonnen und kommt am Dienstag, 31. Juli, in den Ostalbkreis. Er schlägt

weiter

Info über Spenden

Gemeinderat Wer Abtsgmünd bedacht hat.

Abtsgmünd. Die Gemeinde hat Einnahmen auch aus privaten Quellen und muss darüber den Gemeinderat informieren.

So gab Bürgermeister Armin Kiemel in der Sitzung des Gremiums bekannt, dass die Abtsgmünder Bank im Laufe des Jahres insgesamt 5700 Euro gespendet hat zugunsten der Friedrich-von-Keller-Schule.

Mit 4000 Euro hat die Kreissparkasse das laufende

weiter

Sportgemeinschaft Mutlangen im Geopark Ries

Ausflug Zum Wanderausflug machte sich die Sportgemeinschaft Mutlangen in den Geopark Ries auf. Am Startpunkt vermittelte der Suevitsteinbruch Altenbürg einen ersten Eindruck, was damals vor 14,5 Millionen Jahren bei einem Meteoriteneinschlag geschah. Auf dem Schäferweg nach Nördlingen bot sich eine schöne Aussicht auf den Riegelberg mit Überresten

weiter
  • 107 Leser

Straße zum Gymnasium teurer

Gemeinderat Instabiler Baugrund führt zu Kostensteigerungen.

Abtsgmünd. Der Bau der Dr.-Albert-Grimminger-Straße zum St.-Jakobus-Gymnasium ist um etwa 70 000 Euro teurer geworden als geplant. Der Gemeinderat hat die Baukostenabrechnung in Höhe von gut 490 000 Euro trotzdem einstimmig genehmigt.

Ortsbaumeister Ralf Löcher erläuterte, dass der Löwenanteil der Mehrkosten beim Erdaushub angefallen ist. Denn man

weiter

Wahre Flugkünstler aufgepäppelt

Tierhilfe Wie die Gögginger Tierexpertin Elke Wengert fünf Mauersegler-Küken vor dem sicheren Tod bewahrt hat und was sie in der Pflegezeit über die Tiere gelernt hat.

Göggingen

Er packt’s“, freuen sich Elke Wengert und ihre Tochter Tatjana, während ganz hinten über den Nachbarhäusern ein dunkler Punkt im sommerblauen Himmel verschwindet. Vier Wochen hat der so bejubelte Mauersegler mit vier weiteren Artgenossen in der Auffangstation verbracht. Dass die faszinierenden Flugkünstler überhaupt noch leben,

weiter
  • 452 Leser

Bis 34 Grad - am Dienstag wird es noch einen Ticken heißer

Dazu gibt es erneut viel Sonnenschein.

Wer kann, sollte auch am Dienstag wieder viel Zeit im Freibad oder am See verbringen. Denn es wird erneut sehr heiß. Die Spitzenwerte liegen bei schweißtreibenden 30 bis 34, örtlich auch 35 Grad. Die 30 Grad gibts im Bergland oberhalb 600 bis 700 Meter, 31 werden es in Neresheim, 32 in Ellwangen, 33 in Aalen. Rund um Schwäbisch

weiter

Sechs Verletzte bei Frontalzusammentoß

Unfall in Lauterburg

Essingen-Lauterburg. Am Montagabend um 19.20 Uhr ereignete sich auf der L1165 zwischen Essingen und Lauterburg ein schwerer Verkehrsunfall. Das berichtet die Polizei. Kurz vor Lauterburg kam ein 33-Jähriger demnach mit seinem Seat Leon aus bislang ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn und stieß dort frontal mit einem ordnungsgemäß

weiter
  • 4
  • 8996 Leser

Ein Hörgenuss zum Jubiläum

Verein Mitgliederversammlung des Fördervereins „Freunde und Förderer der Städtischen Musikschule“ mit Berichten und Wahlen.

Schwäbisch Gmünd. Stipendien, Instrumente, ergänzende Meisterkurse für Musikschüler, Fahrtkosten- und Übernachtungszuschüsse für Teilnehmer an Musikwettbewerben. „Ein Teil dessen, was wir mit einer kleinen Gruppe aus engagierten Mitgliedern das Jahr über auf die Beine stellen“, so Robert Abzieher, der alte und neue Vorsitzende des Vereins

weiter
  • 188 Leser

„LernNet“ macht Pause

Böbingen. Der Computer-Treff „LernNet“ in Böbingen geht in die Sommerferien. Vom Mittwoch, 1. August, bis einschließlich Mittwoch, 5. September, ist der PC-Treff im Seniorenzentrum Böbingen geschlossen.

weiter
  • 527 Leser

Zahl des Tages

16

Jahre ist Peter Lang schon Bürgermeister der Gemeinde Heuchlingen. Nun hat er als Erster seine Bewerbung für die Bürgermeisterwahlen im Oktober abgegeben.

weiter
  • 633 Leser

Führung Den Fledermäusen auf der Spur

Bartholomä. Lassen Sie sich in die geheimnisvolle Welt der Fledermäuse entführen: Nach dem Vortrag über die Lebensweise der Fledermäuse startet die Führung von Markus Schmid vom Naturschutzbund. Treffpunkt ist am Freitag, 3. August, um 20 Uhr an der Kühholzhütte des Albvereins in Bartholomä. Die Führung ist auch für Kinder in Begleitung Erwachsener

weiter
  • 736 Leser

Gartenbauverein Sommerschnitt in Heuchlingen lernen

Heuchlingen. Garten- und Pflanzenfreunde aufgepasst: Der Obst- und Gartenbauverein Heuchlingen bietet am Dienstag, 7. August, einen Sommerschnittkurs mit Fachberater Franz Klement an. Treffpunkt ist um 18 Uhr am Gütle des Obst- und Gartenbauvereins, nach dem Ortsausgang Richtung Holzleuten die erste Straße links.

Die Veranstaltung des Obst- und Gartenbauvereins

weiter
  • 685 Leser

Blut spenden in Heubach

Heubach. Der DRK-Blutspendedienst bittet um eine Blutspende am Donnerstag, 2. August, von 14.30 Uhr bis 19.30 Uhr im Rosenstein-Gymnasium Heubach in der Helmut-Hörmann-Straße 19. Bitte zu der Blutspende den Personalausweis mitbringen.

weiter
  • 712 Leser

Die Heubacher Stellung für zehn Tage in der Hand der Kinder

Ferien Seit Montagmorgen heißt es in der Stellung wieder: Erwachsene müssen draußen bleiben. Zumindest bis zum offiziellen Besuchertag am kommenden Sonntag, 5. August. Ab 11 Uhr dürfen und sollen alle Mamas, Papas, Omas, Opas und alle, die es sonst noch interessiert, bewundern, was die 150 Kinder, zusammen ihren knapp 50 ehrenamtlichen Betreuern, in

weiter
  • 659 Leser

Die Polizei sucht Zeugen

Lorch. Ein Unbekannter hat am Sonntag zwischen 18.30 und 22.30 Uhr einen BMW beschädigt, der auf dem Zufahrtsweg zum Parkplatz des „Gartens der Sinne“ beim Kloster Lorch geparkt war. Sachschaden: rund 1000 Euro. Die Polizei sucht Zeugen unter Telefon (07171) 3580.

weiter
  • 316 Leser

Hertelendys Blumenvariationen

Ausstellung Die Lorcher Hobbykünstlerin Michaela Hertelendy setzt die Reihe der ständigen Ausstellungen im Lorcher Café Muckensee fort. Ihre Blumenansichten in Akryl auf Holz empfangen ab sofort die Besucher. Foto: privat

weiter
  • 235 Leser

Mit Auto ein Reh erfasst

Waldstetten. Auf rund 2000 Euro beziffert sich der Sachschaden, der am Sonntagmorgen bei einem Wildunfall entstanden ist. Gegen 3.20 Uhr war ein 24-Jähriger mit seinem Tiguan auf der Kreisstraße 3276 zwischen Waldstetten und Weilerstoffel unterwegs. Dort erfasste er mit seinem Auto ein die Fahrbahn querendes Reh.

weiter
  • 422 Leser

Neue Fußbälle für die Jugend

Spende Der „Förderverein Fußball in Waldstetten“ unterstützt die Kicker.

Waldstetten. Fußbälle kosten heute wesentlich mehr als die Lederbälle von früher. Für Jugendabteilungen wachsen übers Jahr für Trainings- und Spielbetrieb daher immense Kosten an. Der „Förderverein Fußball in Waldstetten“ hat besonders die Förderung des Jugendbereichs im Blick. Dem geschuldet, spendete er nun neue Adidas-Spielbälle für

weiter

Zweiter Bücherschrank beim Rewe-Markt

Einweihung Böbingens Schultes Jürgen Stempfle lobte die Zusammenarbeit von Schule und Gemeinde und bedankte sich bei den Künstlern der Klasse 2a, die einen farbenfrohen Bücherschrank mit Remsi-Bienen und Blumen unter der künstlerischen Leitung von Nadine Grau gestaltet hatten. Foto: privat

weiter
  • 637 Leser

„Schwul, na und?“

Vortrag Joschi Moser referiert im Esperanza zum Thema Homosexualität.

Schwäbisch Gmünd. Beim Info-Café am Freitag, 3. August, gibt es in der Jugendkulturkneipe Esperanza in der Benzholdstraße in Schwäbisch Gmünd um 19 Uhr einen Vortrag zum Thema „Schwul, na und?“ und anschließend ab 20 Uhr eine Sommerparty unter dem Motto „Tanz unterm Regenbogen“.

Den Vortrag hält Joschi Moser, Vorsitzender der

weiter
  • 5

Bürger sollen frühzeitig abstimmen

Hallenbad BI widerspricht Stadtverwaltung. Dialog und Prüfung der Varianten sei bis zur Abstimmung abgeschlossen.

Schwäbisch Gmünd. „Das Bürgerbegehren für ein kommunales Hallenbad greift dem Dialogverfahren der Stadt mit den beiden Investoren keineswegs vor“, widerspricht die Bürgerinitiative (BI) Taubental in einer Pressemitteilung der Darstellung der Stadtverwaltung. „Im Gegenteil: Nachdem die erforderlichen Unterschriften gesammelt und durch

weiter
  • 5

Feuerwehr prägt ihn schon in der Kindheit

Geburtstag Günther Elser ist 65. Bis jetzt stellvertretender Kommandant der Gmünder Wehr. Auch im Ruhestand weiter engagiert.

Schwäbisch Gmünd. 5000 Mal war er im Einsatz, bei Bränden, Unfällen, auch bei einem Erdbeben. An diesem Dienstag ist er zum letzten Mal stellvertretender Kommandant der Gmünder Feuerwehr. Günther Elser feiert seinen 65. Geburtstag.

47 Jahre war er bei der Feuerwehr. Ein wenig bleibt Elser weeiter dabei, ist Mitglied der Altersfeuerwehr, bringt sich

weiter
  • 5

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Barbara Freischlag zum 75. Geburtstag

Beatrix Rappold zum 70. Geburtstag

Eschach

Anneliese Wendelin zum 75. Geburtstag

Gschwend

Josef Abele, Schlechtbach, zum 75. Geburtstag

weiter

Tatverdächtiger festgenommen

Fahndung Der 20-jährige mutmaßliche Messerstecher aus Plüderhausen ist am Montag in Brüssel verhaftet worden.

Plüderhausen/Brüssel. Der von der Polizei gesuchte 20-jährige Afghane ist am Montag in der belgischen Hauptstadt Brüssel festgenommen worden, das bestätigt die Polizei. Der 20-Jährige steht im dringenden Tatverdacht in der Nacht zum Sonntag, 15. Juli, einen 53-jährigen Familienvater in dessen Wohnhaus in Plüderhausen mit einem Messer angegriffen und

weiter
  • 5
  • 3123 Leser

Präsentation des Projekts „Kommune Inklusiv“

Auf dem Weltfest Kindertag am Samstag, 15. September, wird das Projekt „Kommune Inklusiv“ der Öffentlichkeit auf dem Marktplatz vorgestellt.

Sprecher: Oberbürgermeister Richard Arnold und Landrat Klaus Pavel

Ballonaktion: Hunderte Ballons werden in die Luft gelassen.

Umfrage: Was kann in Gmünd für Inklusion getan werden? Besucher können

weiter
  • 108 Leser

Die Laute steht im Mittelpunkt

Musikschule Meisterkurs für Lautenlieder und Abschlusskonzert im Schwörhaus am Samstag, 11. August.

Schwäbisch Gmünd. Die beiden renommierten Musiker Sigrun Richter und Dr. Robert Crowe geben zum ersten Mal einen Lauten-Lieder-Meisterkurs im Schwörhaus. Sänger und Lautenspieler aus europäischen Ländern kommen zu diesem besonderen Kurs nach Schwäbisch Gmünd. Am Ende der Kurswoche findet am Samstag, 11. August, um 19 Uhr ein Abschlusskonzert im Schwörsaal

weiter

Erfolgreiche Hauswirtschafterinnen

Bildung Zwölf Frauen haben Prüfung des Lehrgangs Netzwerk Haushalt abgeschlossen.

Schwäbisch Gmünd. Fast ein Jahr lang hatte sich eine stattliche Anzahl Frauen intensiv auf ihren Abschluss als Hauswirtschafterin vorbereitet. Der traditionelle Lehrgang des „DHB Netzwerk Haushalt“ umfasste lernen, Praktikum im Großhaushalt sowie die staatlich anerkannte Prüfung.

Praktika in Großfamilien, Pflegeeinrichtungen, Hotels, Großküchen

weiter
  • 271 Leser

In Gmünd soll jeder mitmachen können

Inklusion Beim Projekt „Kommune Inklusion“ sollen Vertreter von Stadtverwaltung, sozialen Einrichtungen und Betroffene Maßnahmen zur Verbesserung der Teilhabe behinderter Menschen entwickeln.

Schwäbisch Gmünd

Schwäbisch Gmünd ist seit Anfang Juli Modellkommune. Als eine von fünf Städten bundesweit hat die Sozialorganisation Aktion Mensch Gmünd ausgewählt, um hier auf der kommunalen Ebene neue Maßnahmen und Aktionen zur Förderung der Inklusion zu entwickeln und zu testen. Das Projekt „Kommune Inklusiv“ hat die Teilhabe aller

weiter
  • 338 Leser

Start in die Feuerwehrlaufbahn

Ehrenamt 41 Feuerwehrkameraden aus der Umgebung absolvierten die Grundausbildung in Schwäbisch Gmünd. Einsatzübungen auf dem städtischen Bauhof.

Schwäbisch Gmünd

Die Grundausbildung absolvierten 41 Feuerwehrkameraden aus Lorch, Waldstetten, Ruppertshofen, Gschwend, Täferrot, Aalen und der Gesamtwehr Schwäbisch Gmünd in der Gmünder Feuerwache.

Die Grundausbildung, auch Truppmannlehrgang Teil I genannt, muss jeder Feuerwehrangehörige absolvieren. In einem 70-stündigen Lehrgang werden den Teilnehmern

weiter
  • 161 Leser

Beim Gärtnern ins Gespräch kommen

Integration Bei der Sommerorientierungswerkstatt dürfen die Teilnehmer bei Weleda gärtnern. In den kommenden Wochen sind weitere Kurse für Flüchtlinge und Zuwanderer geplant.

Schwäbisch Gmünd

Gurken, Zwiebeln, Erbsen und Bohnen wachsen im Gemüsegarten bei Weleda in der Möhlerstraße. Zuständig sind Hobbygärtner. Eine bunt zusammengewürfelte Gruppe trifft sich regelmäßig montags, um gemeinsam in den Beeten zu arbeiten, zu reden, zu lachen. „Es geht darum, ins Gespräch zu kommen“, sagt Hellfried Rödelberger, der

weiter
  • 180 Leser

Das Bitumen bleibt im Wald liegen

Landratsamt Aus Sicht des Naturschutzes muss das ausgelaufene Material nicht beseitigt werden. Der Nabu äußert Bedenken.

Heubach-Lautern. Das Bitumen, das ein Lastwagen bei einem Unfall am Mittwoch, 24. Juli, zwischen Lautern und Lauterburg verloren hat, bleibt im Wald. Der Laster war etwa 40 Meter weit in Richtung Lautern die Böschung hinabgestürzt. Der Fahrer blieb unverletzt. Er war zuvor ausgestiegen und hatte die Handbremse angezogen. Dennoch hat sich sein Fahrzeug

weiter

Der „etwas vorlaute“ Chef in Uniform

Aus dem Fotoalbum Helmut Argauer ist seit vielen Jahren der Leiter der Gmünder Polizei und eine Respektsperson. Während seiner Polizeiausbildung waren er und seine Ausbilder aber nicht immer einer Meinung.

Schwäbisch Gmünd

Das Bild erinnert an eine Szene aus einem Film vergangener Tage: Ein junger Polizist in einer typisch deutschen grünen Uniform der 1970er-Jahre versucht einen Verbrecher aufzuhalten. Der Körper des Gesetzeshüters ist angespannt. Leicht in der Hocke knieend, hält er in der rechten Hand eine Pistole im Anschlag, die linke sorgt für die

weiter
  • 5
  • 812 Leser

Erstklässler machen das Seepferdchen

Bildung PH-Studierende leisten Schwimmförderung bei Kindern der Uhlandschule Bettringen.

Schwäbisch Gmünd. Ins kühle Nass springen – genau das Richtige bei tropischen Temperaturen. Doch immer mehr Kindern bleibt dieser Spaß verwehrt, weil sie schlecht oder gar nicht schwimmen können. Studierende der Pädagogischen Hochschule (PH) Schwäbisch Gmünd haben sich diesem Problem unter Leitung von Dr. Jens Keyßner, Lehrender der Abteilung

weiter
  • 130 Leser

Wenn das Parken 300 Euro kostet

Schwäbisch Gmünd. Laut  Stadtverwaltung  gibt es  auch bei starkem Besucheransturm immer ausreichend viele Parkplätze auf dem Schießtalplatz. Die Parkmöglichkeiten direkt vor dem Freibad sind beschränkt und parkende Fahrzeuge außerhalb der regulären Parkplätze behindern den Verkehr und

weiter
  • 4
  • 8479 Leser
Tagestipp

Kunstausstellung in der Klinik

In der St. Anna-Virngrund-Klinik in Ellwangen kann die Kunstausstellung zu dem Thema „Herzenssache“ betrachtet werden. Die Unterkochener Künstlerin Susanne Cornelia Funk präsentiert abstrakt gehaltene, farbintensive Kunstwerke in Acryl- und Aquarelltechnik. Sie ist seit 2017 an der Ellwanger Klinik als Co-Therapeutin.

Virngrund-Klinik, Ebene

weiter

Export von Rüstungsgut eindämmen

Rüstungsexporte SPD-Arbeitskreis: Keine Lieferungen in Krisenregionen sowie Schlupflöcher schließen.

Aalen. Beim jüngsten Treffen des friedenspolitischen Arbeitskreises des SPD-Kreisverbandes in den Räumen der IG-Metall Aalen stand das Thema Rüstungsexporte im Mittelpunkt.

Als fachkundige Referentin war Charlotte Kehne von Verein „Ohne Rüstung leben“ aus Stuttgart gekommen. Zur Begrüßung hatte Rolf Voigt vom SPD-Kreisvorstand an das aktuelle

weiter

Katholisches Bildungswerk steht gut da

Mitgliederversammlung Katholische Erwachsenenbildung (keb), das Bildungswerk Ostalbkreis.

Aalen. Bei der Mitgliederversammlung der Kath. Erwachsenenbildung im Edith-Stein-Haus in Hofherrnweiler gab es nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden Hans-Josef-Miller zuerst eine Vorstellungsrunde. Durch die Neufassung der Satzung im vergangen Jahr, bei der Aalen eine Vorreiterrolle in der Diözese gespielt hat, gab es viele neue Gesichter bei den

weiter

Speziell für Alleinerziehende

Aalen. Das Regionale Bündnis für Familie zeigt Potenziale und Wege auf. Die Fachkräftesicherung ist eine Herausforderung für die Unternehmen, die qualifizierte Arbeitskräfte suchen. Die Teilzeitausbildung, die seit 2005 im Berufsbildungsgesetz verankert ist, bietet nachhaltige Chancen für alle Beteiligten.

Ein Fachtag des Regionalen Bündnisses für

weiter

„Sollen wir vergoldete Datenleitungen legen?“

infrastruktur Bürgermeister im Ostalbkreis kritisieren Förderrichtlinien bei der Digitalisierung der Schulen.

Heubach/Mutlangen/Bopfingen

Heubachs Bürgermeister Frederick Brütting ärgert sich. Die Stadt schwimmt nicht gerade im Geld. Trotzdem will sie ihre Schulen in Schuss halten und, wenn möglich, weiterentwickeln. Zu dieser Entwicklung gehört die „Digitalisierung“. Von W-Lan über Tablet-PCs und „Whiteboards“ im Unterricht.

Heubach

weiter
  • 137 Leser

Zahl des Tages

82

Anzeigen notierten die Polizeibeamten, die am Wochenende rund um das „Jungle Beat Festival“ in Ilshofen im Einsatz waren. Von den 82 Anzeigen entfielen 45 auf den Besitz von Betäubungsmitteln, 31 Fahrer wurden angezeigt, weil sie nachweislich unter Drogeneinfluss am Verkehrsgeschehen teilnahmen. Des Weiteren gab es noch Anzeigen wegen Verstößen

weiter
  • 612 Leser

Nach Überfall 18-Jähriger festgenommen

Göppingen. Die Polizei hat einen Überfall auf einen Hofladen in Farndau aufgeklärt und einen 18-jährigen Tatverdächtigen festgenommen. Der junge Mann hatte maskiert den Hofladen überfallen und den Landwirt mit einem Messer bedroht. Er forderte von dem 82-Jährigen Geld. Als der Überfallene nicht darauf einging, versetzte ihm der Räuber einen Fußtritt.

weiter

Spatenstich für den Bürgerpark

Gartenschau Ein Park von Bürgern für Bürgern entsteht in den kommenden Monaten in Remshalden. Dort soll es einen Bürgerpark zwischen den Ortsteilen Geradstetten und Grunbach geben. Der Bürgerpark wird um den bestehenden Spielplatz sowie den Weltgarten herum gestaltet. Foto: privat

weiter
  • 632 Leser
Kurz und bündig

Den Biergarten gibt's wieder

Iggingen. Schon mal vormerken: Den Biergarten am Kotteler vor dem Rathaus wird's auch in diesem Jahr geben. Geplant ist er für die Wochenenden 17. bis 19. sowie 24. bis 26. August. Start ist freitags um 18 Uhr, samstags um 17.30 Uhr sowie am ersten Sonntag um 11.30 Uhr und am zweiten Sonntag um 13.30 Uhr. Der Schützenverein Brainkofen, der VfL Iggingen,

weiter
  • 494 Leser

Die Jüngste ist sechs, der Älteste 68 Jahre

Freizeitsport Turn- und Sportfreunde organisierten gemeinsam mit der DLRG-Ortsgruppe einen Sportabzeichen-Tag mit einem breit gefächerten Angebot an Disziplinen.

Gschwend

Die Sportstätten waren bestens präpariert. Frisches Mineralwasser für die Athleten und das Organisationsteam um Margit Geiger stand bereit, als die ersten Freizeitsportler trotz schwül-warmem Wetters eintrafen. Dass Jung und Alt gemeinsam Sport treiben, jeder sein Bestes gibt und das ohne Konkurrenzdenken, ist möglicherweise das Geheimnis

weiter

Ellwangen statt Aalen

Ellwangen. Der deutsch-deutsche Kammerchor musiziert am Donnerstag, 2. August, um 19.30 Uhr auf Einladung der evangelischen Gemeinde in der Ellwanger Stadtkirche – und nicht in der Stadtkirche Aalen, wie in der Montagsausgabe irrtümlich vermeldet wurde. Das Repertoire des Chores umfasst das Spektrum geistlicher A-cappella-Literatur, von der Renaissance

weiter

Farbtaufe an einer 50er-Jahre-Hauswand

Aktion Unter dem Titel „Attacke“ widmet sich das Aalener Künstlerkollektiv einem Haus in Aalen.

Aalen. Die Fassade war gerade noch weiß – nun ist sie bunt. Vergangenen Samstag um 18 Uhr verwandelte sich das Äußere des Hauses in der Aalener Zebertstraße 49 in ein Kunstprojekt.

Mitverantwortlich dafür war das Aalener Künstlerkollektiv bestehend aus Andreas Böhm, Martina Ebel, Silke Schwab, Ines Tartler und Andreas Welzbach. Mit dem Titel

weiter
  • 438 Leser
Kurz und bündig

Kleintierzüchter: Gartenfest

Durlangen. Der Kleintierzuchtverein Durlangen lädt am Wochenende zum Gartenfest in die Zuchtanlage ein. Beginn ist am Samstag, 4. August, um 17 Uhr und am Sonntag um 10 Uhr. Für das leibliche Wohl ist an beiden Tagen bestens gesorgt.

weiter
  • 382 Leser

Komposition mit Farbe und Form

Atelierbesuch Der Ellwanger Maler Ulrich Brauchle öffnet sein Atelier für Besucher und gibt Einblicke in seinen Künstleralltag.

Ellwangen

Immer wieder unterbricht Ulrich Brauchle den Malprozess, bei dem er Ölfarbe auf die großformatige Leinwand aufbringt: Mit Pinseln, Spachteln, mit den Fingern oder direkt aus der Tube. Dann setzt er sich auf den in einigen Metern Entfernung stehenden Lehnstuhl und prüft das Werk. Verdeckt Farbflächen mit der Hand, schaut nur durch ein Auge.

weiter

Küsse, Seufzer, Liebesschmerz

Madrigal Das Vokalensemble La Compagnia del Madrigale taucht ein in die Gefühlswelt der bittersüßen Liebe.

Lorch. Im Kloster Lorch widmete sich das italienische Ensemble La Compagnia del Madrigale italienischer Liebeslyrik in der Vertonung verschiedener Komponisten des 16. und 17. Jahrhunderts. Das Vokalensemble aus drei Frauenstimmen, zwei Sopranen und Kontra-Alt, und ebenso vielen Männerstimmen, zwei Tenören und einem Bass, singt in wechselnder Besetzung

weiter
Wespels Wort Wechsel

So ein Gruscht!

Manfred Wespel über Gruscht und Kruscht

Will man ein ziemlich eindeutig schwäbisches Wort nachschlagen, etwa Grattel oder Häß, sollte man besser nicht den Duden heranziehen oder Google befragen, eher das Schwäbische Handwörterbuch von Fischer/Taigel oder die Etymologie des Schwäbischen von Wax. Dort sind auch genügend Hinweise zu finden, die verhindern, dass sich die Redakteure immer wieder

weiter
  • 108 Leser

Spraitbacher Jungscharen beim Fischerverein

Ausflug Ins Tennhöfle führte der Ausflug die Spraitbacher Jungscharen,,Eisbärbande“ und „Schlaue Delphine“. Dort erfuhren sie viel über das Angeln und Fische. Zuerst zeigte Hans Ziegler, wie eine Angel überhaupt aufgebaut ist. Anschließend durften die Kinder ihre eigenen Angeln auswerfen und warteten gespannt, ob ein Fisch anbeißt.

weiter

Verein mit Tradition feiert ersten runden Geburtstag

Jubiläum Seit 1977 wird in Spraitbach Volleyball gespielt – davon seit zehn Jahren unter dem Kürzel VCS.

Spraitbach. Zu seinem ersten Jubiläumsfest hatte der Volleyballclub Spraitbach geladen. Vorständin Ute Lachenmaier freute sich über aktuelle und ehemalige Mitglieder als Gäste und blicke in ihrer Präsentation auf die Geschichte des Volleyballs in Spraitbach zurück, welche 1977 beim Fußballclub unter Abteilungsleiter Ignaz Hackl begann.

Bereits im ersten

weiter

Vom Gasometer zum Baumwipfelpfad

Ausflug Der Gasometer in Pforzheim, eine einzigartige Ausstellungslocation, war Ziel des Jahresausflugs der Dorfgemeinschaft Tierhapten. Dort gab’s eine interessante Führung und man bewunderte das 360? Panorama von Yadegar Asisi. Nach dem traditionellen Leberkäsvesper ging es zum Baumwipfelpfad nach Bad Wildbad, der eine wunderbare Aussicht auf

weiter

Was können wir tun?

Naturschutz NABU Vortrag über den Insektenschwund.

Iggingen. Am Freitag, 3. August, wird Armin Dammenmiller, aktives Mitglied des Obst- und Gartenbauvereins und NABU Vorsitzender, einen Vortrag zum Thema Insektensterben halten. Dieses Thema, das schon mehrfach in der lokalen und überregionalen Presse sowie im Fernsehen diskutiert wird, beschäftigt nun auch die Politik. Der Referent wird die aktuellen

weiter

Über die Kraft von Träumen

Feuchtwangen. Eine szenische Lesung mit Rebekka Michalek und Mario Schnitzle: Anlässlich des 70 - jährigen Jubiläums der Kreuzgangspiele boten diese Anfang Juli statt der bisherigen ‚Museumsnacht’ einen Theaterabend an, in dem das Publikum im Atrium des Museumsgartens mit auf eine Reise genommen wurde, die bis an den Ort führte, an dem

weiter
Der besondere Tipp

The Chippendales

Auch 2018 sorgen die Chippendales wieder für einen heißen Herbst in Deutschland. Am Freitag, 26. Oktober, kommen sie unter dem Motto „About last night...“ um 20 Uhr nach Schwäbisch Gmünd in den Stadtgarten. Diesmal setzen die Chippendales ihre nackte Männerhaut auch für den guten Zweck ein und beweisen, dass in ihnen mehr steckt: Sie tauschen

weiter

Praxis-Know-how kommt bestens an

Infotag SDZeCOM vermittelt bei der „update #2018“ Wissenswertes zum Thema Produktkommunikation.

Aalen. SDZeCOM, Systemarchitekt und Systemintegrator von Lösungen für Produktdatenmanagement, hat zum 15. Mal den Infotag für Produktkommunikation veranstaltet, diesmal unter dem Titel „update #2018: Themen, Trends, Technologien zu Produktdatenmanagement und Produktkommunikation“. Gut 150 Teilnehmer aus Industrie und Handel begrüßten den

weiter
  • 1004 Leser

Spiegel führen Laserstrahl

Hochschule Aalen Hochmoderne Roboteranlage mit 3D-Scanner macht Füge- und Oberflächenbearbeitungstechnologien auf komplexen 3D-Oberflächen möglich.

Aalen

Das Laserapplikations-Zentrum (LAZ) der Hochschule Aalen hat zwei hochflexible Sechs-Achs-Roboter von Kuka und einen 3D-Scanner der Firma Trumpf zur dreidimensionalen Laserbearbeitung von Bauteilen mit einem Gesamtwert von fast 400 000 Euro erhalten. Das teilt die Hochschule mit. Mit dieser modernen Anlage forschen die wissenschaftlichen Mitarbeiter

weiter
  • 1026 Leser

Einfaches Leben als Bereicherung

Peru-Gruppe Katharina Schmidt (23) hat ein halbes Jahr in einem Kinderheim am Rande der peruanischen Hauptstadt Lima gearbeitet.

Heubach/Schorndorf

Ein Freiwilliges Soziales Jahr machen und nur jobben, das wollte Katharina Schmidt genauso wenig, wie sie nur reisen und fremde Länder und Kulturen kennenlernen wollte.

Mit einem etwa halbjährigen Engagement in einem Kinderheim in einem Armenviertel am Rande der peruanischen Hauptstadt Lima, hat die 23-Jährige einen Mittelweg gefunden.

weiter
  • 242 Leser

Peter Lang bewirbt sich erneut

Bürgermeisterwahl Der Amtsinhaber hat als erster Bewerber seine Unterlagen eingereicht. Frist bis September.

Heuchlingen. Peter Lang bewirbt sich erneut um das Amt des Bürgermeisters in der Gemeinde Heuchlingen. Die Bürgermeisterstelle wurde im Staatsanzeiger ausgeschrieben. Enthalten war in der Ausschreibung der Hinweis, dass „der derzeitige Stelleninhaber sich wieder bewirbt“. Genau dies hat Peter Lang jetzt gemacht. Als erster Bewerber hat

weiter
  • 2
  • 523 Leser

Das Mittelalter wird lebendig

Geschichte Hildegard, Bruder Walter und „Des Geyers schwarzer Haufen“ begeisterten die Gäste der langen Klosternacht in Lorch.

Lorch

Die „Lange Klosternacht“ in Lorch bot alles, was man sich an einem historischen Ort nur wünschen kann: Spannende Vergangenheit in die Gegenwart geholt von zwei eindrucksvollen Persönlichkeiten und mitreißende Musik. Bruder Franz schilderte das wechselvolle Schicksal des Klosters Lorch, Hildegard eindrückliche Begebenheiten aus dem

weiter
  • 505 Leser

Auto fängt Feuer

Freiwillige Feuerwehr kann Ausbreitung des Brands verhindern

Aalen. Am Samstagabend gegen 22.45 Uhr kam es zu einem Fahrzeugbrand im Innenraum eines Autos. Mit einem Löschfahrzeug und fünf Einsatzkräften rückte die Freiwillige Feuerwehr Aalen aus. Die Polizei vermutet den Auslöser durch einen technischen Defekt, während es eineinhalb Stunden vorher abgestellt wurde. Das Feuer konnte

weiter
  • 2855 Leser

Schuss mit Steinschleuder gegen Auto

Polizei bittet um Hinweise

Lorch-Waldhausen. Mit einer Steinschleuder schossen Unbekannte am Sonntagabend gegen 23.30 Uhr Schrauben gegen das Fahrzeug sowie das Vordach eines 36-Jährigen in der Mühlstraße. Der durch die Schrauben entstandene Sachschaden ist noch nicht bekannt. Hinweise nimmt das Polizeirevier Schwäbisch Gmünd, Tel.: (07171) 3580 entgegen.

weiter
  • 5
  • 2713 Leser

Einbruch in Alten- und Pflegeheim

Einbrecher stehlen Bargeld im vierstelligen Bereich

Tannhausen. In einem Alten- und Pflegeheim in der Schloßstraße wurde am Wochenende eingebrochen. Laut der Polizei drangen Unbekannte zwischen Samstagnachmittag 15 Uhr und Sonntagmittag 14 Uhr in das Büro des Heims ein und klauten Bargeld im vierstelligen Bereich. Der entstandene Schaden beläuft sich auf rund 1000 Euro. Hinweise

weiter
  • 4792 Leser

Junge Männer von Gerüsten und Dächern verwiesen

Zwei Vorfälle in einer Nacht

Aalen. Am Montagmorgen gegen 1.40 Uhr stiegen zwei Männer mit Bierflaschen auf die vierte Etage eines Baugerüsts des evangelischen Gemeindehauses in der Friedhofstraße. Die 21 und 22 Jahre alten Männer verließen die Baustelle nach Anweisung der Polizei. Beide müssen nun mit entsprechenden Maßnahmen rechnen.Fast

weiter
  • 1
  • 2093 Leser

Windschutzscheibe mit Weinflasche zerstört

Polizei nimmt betrunkenen Mann fest

Aalen. Ein 29-Jähriger hat am Sonntag gegen 0.20 Uhr die Windschutzscheibe eines Autos mit einer Weinflasche komplett zerstört. Dem laut Polizei betrunkenen Mann wurde der Zutritt in ein Lokal in der Burgstallstraße verboten, woraufhin er auf einem Parkplatz eines Autozubehörhandels das parkende Auto aus Frust beschädigte.

weiter
  • 2530 Leser

Kolpingsfamilie spendet 600 Euro

Soziales Waldstetter Gartenfesterlös kommt einer Gehörlosenschule in Tansania zugute.

Waldstetten. Das traditionelle Gartenfest der Waldstetter Kolpingsfamilie war laut Veranstalter dieses Jahr wieder großartig. Denn das herrliche Sommerwetter brachte nicht nur die Gäste, sondern auch die gut 70 Helferinnen und Helfer der Kolpingsfamilie ins Schwitzen.

Aber auch in diesem Jahr habe sich der Aufwand wieder gelohnt, denn es konnte ein

weiter
  • 5
  • 226 Leser

Nägel aufs Grundstück geworfen?

Polizei Unbekannte haben in der Nacht zum Montag mit Schrauben und Nägeln in Waldhausen Schaden angerichtet.

Lorch-Waldhausen. Nägel, Schrauben, andere rostige Dinge und eine Scheibe Wurst sind laut Polizei in der Nacht zum Montag auf einem Grundstück in der Mühlstraße in Waldhausen gelandet. Die Schrauben seien übers Dach geschossen oder geworfen worden, teilt Polizeisprecher Bernd Merkle mit. Ob mit einer Steinschleuder oder von Hand – das sei noch

weiter
  • 321 Leser

Fünfjähriger macht heimliche Zugreise an den See

Polizei findet Kind erst nach vier Stunden in Itzelberg

Aalen. Ein Fünfjähriger ist am Samstagmittag gegen 12 Uhr heimlich von seinem Zuhause in der Aalener Innenstadt ausgebüchst und mit dem Zug an den Itzelberger See gefahren. Nachdem der besorgte Vater ihn nach einer Stunde noch nicht gefunden hatte, verständigte er die Polizei. Diese schrieben den Jungen zur Fahndung aus. Erst gegen

weiter
  • 5
  • 6945 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen.

10.30 Uhr: Ein Täter wollte am Sonntagabend in ein Firmengebäude in der Plüderhauserner Jakob-Schüle-Straße einbrechen, dabei wurde er gestört.

8.15 Uhr: Eine Wettervorhersage für Dienstag: Am Dienstag Hitzehöhepunkt mit verbreitet 30 bis 35 Grad. Unter 30 Grad lediglich oberhalb rund 800-1000

weiter
  • 2
  • 3544 Leser

Einbruch in Firmengebäude

Täter legt Diebesgut zum Abholen bereit.

Plüderhausen. Ein Täter wollte am Sonntagabend in ein Firmengebäude in der Plüderhauserner Jakob-Schüle-Straße einbrechen, dabei wurde er gestört. Der unbekannte Täter war kurz vor 23.30 Uhr über ein Fenster in das Gebäude eingedrungen und hatte zwei Fernsehkameras und eine E-Gitarre zum Abtransport

weiter
  • 1786 Leser

Groß genug für eine Reise nach Italien

Serie Oldtimer (1) Das Goggomobil der Familie Rieg glänzt wie aus dem Schaufenster. Nach einer Vollrestauration zuverlässiger Begleiter.

Schwäbisch Gmünd

Der Aufkleber auf der Heckscheibe ist Programm: „Stauanfang - vor mit ist frei“. Wenn das kein Hinweis auf beschauliche Fortbewegung ist. Im Fall des Goggomobils ist daran nicht der Fahrer schuld, der Kleinstwagen aus der Zeit des beginnenden Wirtschaftswunders kann nicht anders. Bei 80 km/h ist Schluss. Die 13,6 PS des

weiter

Stadtwerke Aalen treten Elektromobilitäts-Netzwerk bei

Mehr Ladesäulen in der Kocherstadt

Aalen. Die Stadtwerke Aalen(SWA) sind dem Kooperations-Netzwerk "ladenetz.de" beigetreten. Bei ladenetz.de sind mehr als 150 Stadtwerke und 14 Kooperationspartner organisiert mit dem Ziel, die Elektromobilität zu fördern und die E-Ladeinfrastruktur auszubauen. Kunden der Stadtwerke Aalen profitieren vor allem durch die problemlose Nutzung

weiter
  • 4
  • 1687 Leser

Tipps gegen die Hitze in der Wohnung

So entsteht auch im Sommer angenehmes Wohnklima.

Böbingen. Die Energieberatung der Verbraucherzentrale und das EKO- Energieberatungszentrum des Ostalbkreises haben sechs Tipps zum Hitzeschutz für Wohnräume zusammengestellt, die für ein angenehmeres Wohnklima im Sommer sorgen sollen. „Wie ich meine Wohnung oder mein Haus besser vor der sommerlicher Hitze schütze, ist

weiter
  • 5
  • 4279 Leser

Fit dank Reiseapotheke

Damit Fieber und Erkältung im Urlaub keine Probleme machen

Aalen. Wer in den Urlaub geht, sollte mit eine guten Reiseapotheke ausgerüstet sein. Zur guten Vorbereitung auf die Reise in den Urlaub gehört laut Kai Nar, Barmer Regionalgeschäftsführer, auf jeden Fall eine auf die persönlichen Bedürfnisse abgestimmte Reiseapotheke. Zur Grundausstattung zähle Fieberthermometer,

weiter
  • 203 Leser

Breymaier macht Halt in Aalen

Was sich hinter der 3-2-1 Aktion verbirgt.

Aalen/Adelmanssfelden. Auf ihrer „Ostalbtour“ machte die SPD-Bundestagsabgeordnete Leni Breymaier Halt auf dem Marktplatz in Aalen, um das Bürgergespräch zu suchen. Mit ihrer 3-1-2 Aktion war sie vor dem Marktbrunnen, hörte an einem Tisch mit zwei Stühlen ihrem Gesprächspartner drei Minuten

weiter
  • 1546 Leser

Breymaier macht Halt in Aalen

Was sich hinter der 3-2-1 Aktion verbirgt.

Aalen/Adelmanssfelden. Auf ihrer „Ostalbtour“ machte die SPD-Bundestagsabgeordnete Leni Breymaier Halt auf dem Marktplatz in Aalen, um das Bürgergespräch zu suchen. Mit ihrer 3-1-2 Aktion war sie vor dem Marktbrunnen, hörte an einem Tisch mit zwei Stühlen ihrem Gesprächspartner drei Minuten

weiter
  • 1374 Leser

Regionalsport (11)

Lernen von anderen Sportarten

Fußball, Waldstetter Camp Der Bittenfelder Handballprofi Max Häfner trainiert mit den 87 Campteilnehmern in einer Sondereinheit.

In diesem Jahr blickt Norbert Stippel in seinem Fußballcamp in Waldstetten noch weiter über den Tellerrand als schon in den Jahren zuvor. „Das diesjährige Motto lautet: von anderen Sportarten zu lernen“, so Stippel. So könne man nämlich viel aus anderen Sportarten mitnehmen. In Profivereinen gibt es nämlich schon lange leichtathletisch ausgebildete

weiter
  • 366 Leser

„Möchte nicht niederklassig spielen“

Interview Der ehemalige Zweitliga-Profi Andreas Hofmann ist dieses Trainer im Waldstetter Fußballcamp.

Mit dem ehemaligen Zweitliga-Profi Andreas Hofmann gehört in diesem Jahr ein prominenter Fußballer dem Trainerteam im Waldstetter Camp an. Nach seinem Karriereende beim Karlsruher SC will der 32-Jährige nun in die pädagogische Arbeit hineinschnuppern und den Kindern mit Profiwissen weiterhelfen.

Herr Hofmann, wie kam es, dass Sie in diesem Jahr im

weiter
  • 4
  • 241 Leser
Sport in Kürze

Dorfmerkingen holt Stadtpokal

Fußball. Die Zweite Mannschaft der Sportfreunde ließ den anderen Teams im Neresheimer Stadtpokal keine Chance. Die zweite Garnitur gewann alle vier Spiele und sicherte sich zum sechsten Mal in Folge den Wanderpokal. Den zweiten Platz belegte das Team aus Kösingen, gefolgt vom RV Ohmenheim. dok

weiter
  • 166 Leser

Kunz und Häussler siegreich

Golf Carina Kunz und Andreas Häussler vom GC Hetzenhof gewinnen den Margit Lang Unternehmercup.

Der Margit Lang Unternehmercup wurde im Golf Club Hetzenhof über 18 Löcher (Einzel, Stableford) ausgetragen. Einen schöneren Tag hätte sich Margit Lang für ihren Unternehmercup nicht aussuchen können. Die Sonne knallte auf den Golf-Club Hetzenhof, die Spielerinnen und Spieler wurden mit leckeren Cocktails sowie zahlreichen Geschenken rundum versorgt.

weiter

Großkopfs dritter „Heimsieg“

Leichtathletik Beim 7. Rechberghäuser Sommernachtslauf mit 330 Teilnehmern dominiert der Bettringer Johannes Großkopf vom Sparda-Team Rechberghausen.

Mit 330 Startern verbuchten die Organisatoren des Rechberghäuser Sommernachtslaufs bei der siebten Auflage einen neuen Teilnehmerrekord. Ideale Bedingungen nach einem leichten Regen um die Mittagszeit hatten am Abend noch 120 Nachmelder zum Mitlaufen motiviert.

Das Gros der Starter stellten die Lauf-geht’s!-Teilnehmer, sowohl aus Göppingen als

weiter

Roland Wendel feiert 60. Geburtstag

Schwimmen Der Familienvater und Vorsitzende des SV Gmünd kann auf Erfolg in Sport und Beruf blicken.

Sein schönstes Geburtstagsgeschenk erhielt er bereits am Mittwoch: Der Gemeinderat der Stadt Schwäbisch Gmünd bleibt weiter auf Kurs im Dialog um eine 50-Meter-Bahn im neuen Hallenbad. Darum kämpft Roland Wendel seit vielen Jahren unerschrocken und nicht nur mit Blick auf seine Schwimmer, sondern vor allem in Sorge, dass Deutschland ein Land von Nichtschwimmern

weiter
  • 249 Leser

Fußball U19-Topteams in Herlikofen

Zwei hochklassige Junioren-Fußballteams treffen am kommenden Samstag (4. August) in Herlikofen aufeinander: Die U19 des VfR Aalen (A-Junioren-Oberliga) bestreitet ein Testspiel gegen die U19 des VfB Stuttgart (A-Junioren-Bundesliga). Anpfiff ist um 11 Uhr. Der Kontakt zum TVH, dessen Jugendabteilung das Spiel organisiert, kam über VfR-Trainer Michael

weiter
  • 1005 Leser

Aufgeben war keine Option

Mountainbike Trotz hefiger Magenprobleme liefert das Aalener Rose-Team bei den Österreich-Weltcups eine tolle Vorstellung ab. Die beiden Profis Steffen Thum (Bild) und Remi Laffont schaffen dabei die Qualifikation für die Weltmeisterschaft. Foto: Privat

weiter
  • 240 Leser

Freikarten fürs Heimspiel

Der VfR Aalen spielt in der ersten Englischen Woche, am Dienstag, 7. August um 19 Uhr in der heimischen Ostalb-Arena gegen die Würzburger Kickers. Für dieses Spiel verlosen wir zweimal fünf Eintrittskarten. Und zwar unter all denjenigen, die an diesem Dienstag zwischen 11 Uhr und 11.15 Uhr unter der folgenden Telefonnummer 07361 594 712 anrufen. Die

weiter
  • 329 Leser

Test gegen Schwaikheim entfällt

Handball Gegner SF Schwaikheim hat die auf Dienstag angesetzte Partie beim TSB Gmünd aus Personalmangel abgesagt.

Das für Dienstagabend (20 Uhr) angesetzte Testspiel des TSB Gmünd in der Großen Sporthalle fällt aus. Die Sportfreunde Schwaikheim haben aus Personalmangel abgesagt. Das Duell mit dem Vorjahressechsten der Württembergliga Nord wäre für die Gmünder der letzte Gradmesser vor einer zweiwöchigen Trainingspause gewesen.

Zunächst individuelles Training

Am

weiter

Überregional (14)

„Das kann jedem passieren“

Eine georgische Bande ist offenbar unterwegs auf Raubzügen in Deutschland. Jetzt steht ein mutmaßliches Mitglied in Heilbronn vor Gericht.
Das beharrliche Zureden von Roland Kleinschroth blieb ohne Wirkung. Der Richter am Heilbronner Landgericht erhoffte von einem Angeklagten aus Georgien Aussagen über jenen Überfall, an dem dieser nach Überzeugung der Staatsanwaltschaft beteiligt gewesen sein soll. Doch selbst Plauderei über Fußball lockerte die Zunge des 29-Jährigen nicht. Insider wissen weiter
  • 244 Leser

Abstand vergrößert

Initiative im Bundesrat will Grenze für den Steuerabzug.
Brandenburgs Finanzminister Christian Görke (Linke) will gegen maßlose Manager-Gehälter in der Wirtschaft vorgehen. Er möchte die Möglichkeiten einschränken, sie als Betriebsausgabe von der Steuer abzusetzen. Dafür wolle er sich im Bundesrat einsetzen, kündigte Görke an. Eine konkrete Obergrenze nannte er nicht. Die SPD hatte im Bundestagswahlkampf weiter
  • 391 Leser

Beben treiben Baukosten in die Höhe

Experten des Deutschen Geoforschungszentrums haben die Gefahr neu berechnet. Im Land werden viele Gebiete hochgestuft. Das trifft vor allem Häuslebauer.
Dienstag, 26. Juni, 18.20 Uhr: Auf der Schwäbischen Alb um Trochtelfingen (Kreis Reutlingen) bebt die Erde mit einer Magnitude von 0,6. Das Epizentrum des Bebens am Sonntag, 8. Juli, 4.38 Uhr mit einer Magnitude von 1,1 liegt in Albstadt (Zollernalbkreis). An fast jedem Tag verzeichnet der Landeserdbebendienst im Südwesten ein Beben, oft sogar mehrere. weiter
  • 164 Leser
Kommentar Hajo Zenker zur Sicherheit an Flughäfen

Besser mit Bundespolizei

Keine Frage: Bei den Sicherheitskontrollen deutscher Flughäfen liegt vieles im Argen. Davon künden die Schlangen vor den Security-Checks oder auch das Chaos in München am Wochenende. Diesen Problemen aber begegnen zu wollen, indem man die Sicherheit vollständig privatisiert, muss überraschen. Horst Seehofer will die Bundespolizei abziehen und es den weiter
  • 223 Leser
Salzburger Festspiele

Das Opfer der Blicke

In Salzburg triumphieren Romeo Castellucci, Franz Welser-Möst und die überragende Sopranistin Asmik Grigorian mit der Oper „Salome“.
Du siehst sie zu viel an. Es ist gefährlich, Menschen auf diese Art anzusehen. Schreckliches kann geschehen.“ Diese Warnung richtet sich natürlich an keine Zaungäste, nicht an Klatschsüchtige, Promi-Gaffer und Paparazzi, die im Festspielbezirk am Mönchsberg gar nicht genug kriegen können und auf Tobias Moretti, Roberto Blanco, Iris Berben, Richard weiter
  • 405 Leser
Kommentar Wolfgang Scheerer über die strengeren Anti-Doping-Regeln

Der richtige Schritt

Vier deutschen Sportlerinnen und Sportlern wurden bei der Leichtathletik-DM in Nürnberg nachträglich Medaillen überreicht, die sie längst hätten haben müssen. Der große Applaus des Publikums tat gut. Zugleich war es ein bitterer Moment: Erst Nachtests der Wettkampfproben enthüllten, dass die jeweiligen Konkurrenten bei WM oder EM gedopt hatten. Diese weiter
  • 135 Leser
Gesundheit

Die Gefahr aus der Pillendose

Wie sicher sind unsere Arzneimittel? Verunreinigungen und Fälschungen sind Alltag, Qualitätsprobleme in Asien und kriminelle Energie gefährden die Gesundheit.
In der Arzneimittelversorgung häufen sich die Probleme. „Das reicht von Lieferengpässen über das Einschleusen illegaler Ware bis hin zur Verunreinigung eines weit verbreiteten blutdrucksenkenden Mittels. Das bereitet uns große Sorgen.“ Friedemann Schmidt, Präsident der Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände (ABDA), fürchtet um das weiter
  • 352 Leser

Gräuel erlebt und Glamour erschaffen

Bei Artur „Atze“ Brauner gingen die Stars des Nachkriegsfilms ein und aus. Jetzt wird der Filmproduzent 100.
Er hat das deutsche Kino geprägt wie kaum ein anderer. Romy Schneider, Heinz Rühmann, Curd Jürgens, O.W. Fischer, Peter Alexander und Caterina Valente – sie standen alle in den Berliner Filmstudios von Artur Brauner vor der Kamera. Er produzierte die Kassenknüller „Dr. Mabuse“, „Mädchen in Uniform“ und „Der Tiger weiter
  • 701 Leser
Syrien

In Syriens Süden in der Falle

Umzingelt und den Tod vor Augen: Welches Schicksal droht den bisher nicht geflohenen Weißhelmen?
Vor einer Woche machten sie Schlagzeilen, Weißhelme aus dem Süden Syriens, nachdem sie durch eine internationale Rettungsaktion über die Golanhöhen nach Israel gebracht worden waren. 98 Helfer des syrischen Zivilschutzes und 324 Familienangehörige flüchteten damals im Schutze der Nacht über die Grenze. 400 bis 650 Weißhelme jedoch blieben in den Fängen weiter
  • 209 Leser

Jubel und Buh-Rufe in Bayreuth

Barrie Koskys hochpolitische Version der „Meistersinger“ findet Anklang, Katharina Wagners „Tristan“ nicht.
Nach einem politischen „Parsifal“ geht es noch politischer weiter bei den Bayreuther Richard-Wagner-Festspielen: Barrie Koskys Version der „Meistersinger von Nürnberg“ wird am Samstagabend vom Publikum in einer Art gefeiert, wie es ungewöhnlich ist auf dem Grünen Hügel: Trampeln, Bravo-Rufe, regelrechte Jubelschreie, einige Zuschauer weiter
  • 632 Leser
Kommentar Dieter Keller zur G20-Konferenz und Antibiotika bei Tieren

Schöne Versprechen

Zwischen Wunsch und Wirklichkeit ist in der Politik gelegentlich ein großer Unterschied. Insbesondere wenn es um internationale Konferenzen geht. Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner (CDU) feiert einen großen Durchbruch beim Treffen mit ihren Kollegen der G-20-Staaten für die Landwirtschaft, das Klima und die Verbraucher. Bei zentralen Themen weiter
  • 234 Leser

Zahnärzte: Zentren sind eine Gefahr

Verband fürchtet um Versorgung auf dem Land. Die Patienten sind laut einer Befragung mehrheitlich zufrieden.
Die Kassenzahnärztliche Vereinigung Baden-Württemberg (KZV) wehrt sich gegen Umstrukturierungen in ihrer Branche: Eine repräsentative Versichertenbefragung im Land hat hohe Zufriedenheit bei den Patienten ergeben. Die Vorstandsvorsitzende Ute Maier hat deswegen einen Brandbrief an Sozialminister Manfred Lucha (Grüne) geschickt. Die Erhebung, die Anfang weiter
  • 148 Leser
Leitartikel Thomas Block zu Symbolen in der Politik

Zeit der Zeichen

Ein Text über Symbole in der Politik verliert mutmaßlich stark an Glaubwürdigkeit, wenn er nicht selbst mit einem Symbol beginnt. Nun gut, hier ist es: Wäre Politik nicht Politik, sondern Kunstturnen, dann wäre die Inszenierung eines starken politischen Symbols ein Salto mit doppelter Schraube am Reck. Gelingt die Figur, interessiert sich plötzlich weiter
  • 226 Leser
Fußball

Zuschauer-Boom in Liga drei

41 324 Fans sehen den 1:0-Sieg des 1. FC Kaiserslautern gegen 1860 München. Aalen verliert.
Der Auftakt der dritten Fußball-Liga zog bereits die Massen in ihren Bann. Beim 1:0-Sieg des 1. FC Kaiserslautern im Duell der deutschen Ex-Meister gegen den TSV 1860 München strömten 41 324 (!) Zuschauer ins Stadion. „Wir wollten ein Spiel abliefern, wo die Leute sehen können und dann sagen, mit dieser Mannschaft können wir uns identifizieren“, weiter
  • 195 Leser

Leserbeiträge (8)

Lesermeinung

Über schwäbisches Essen:

Des isch scho allerhand gwä bei dem Championquiz em ZDF am Samstigobend. Erscht hen dia Kandidata Bauklötzla staunt, wo se ghört hen, dass der Gerst, der momentan wieder amol em Weltraum romfliagt, Lensa mit Schpätzla mitgnomma häb. „Kann man das überhaupt essen?“ hot no der einstige „Mischter Tagesschau“ ond Ällerweltsgscheidle Ulrich Wickert vrwondert

weiter
  • 5
  • 171 Leser
Lesermeinung

Zum Lkw-Unfall bei Lautern.

Nur wenigen Menschen im Ostalbkreis dürfte der spektakuläre Lkw-Unfall von letzter Woche an der Steige zwischen Lautern und Lauterburg entgangen sein. 25 Tonnen Teermasse (Bitumen) gingen nebst Lkw den Hang hinab. Der Lkw wurde mittlerweile geborgen. Der stinkende Teerhaufen (geschätzt 8 mal 8 Meter und stellenweise 40 Zentimeter dick) liegt noch und

weiter
Entscheidung unbefriedigend

Zur Schätteretrasse:

Die Ratsentscheidung zur Schättere-Trasse ist höchst unbefriedigend. Denn leider hat es der Gemeinderat erneut versäumt, eine klare Entscheidung zu treffen. Jetzt sollen unsinnige und teure Gutachten in Auftrag gegeben werden. Ein Schelm, wer Böses dabei denkt. Im nächsten Jahr sind Kommunalwahlen, da will man die Wähler nicht vergraulen. Bei einer

weiter
  • 3
  • 180 Leser
Lesermeinung

Zum Artikel „Erdogan lobt Özil“, SchwäPo vom 25. Juli:

Demokratie lebt vom Prinzip „Freiheit in Verantwortung“. Freiheit bzgl. des Bildes mit Erdogan hatte Özil. Dem genannten Prinzip nach müsste er dafür Verantwortung übernehmen. Das tat er nicht. Sein erst jetzt verlautbartes Statement, dies habe keinen politischen Hintergrund gehabt, ist unglaubwürdig. Naivität wird sich M. Özil wohl nicht nachsagen

weiter
  • 5
  • 344 Leser
Lesermeinung

Leserbrief zur Bürgerinitiative Taubental und das Gmünder Hallenbad:

Im Gemeinderat gab es hierzu klare Mehrheiten: Erst sollen die einzelnen Vorhaben detailliert dargelegt und vor allem auf ihre Plausibilität überprüft werden und dann soll in einem Bürgerentscheid darüber abgestimmt werden. Bei diesem Verfahren sollen die Vorlagen der Bürgerinitiative Taubental ausdrücklich berücksichtigt werden. Beim jetzigen vorschnellen

weiter
  • 2
  • 352 Leser
Lesermeinung

Zum Artikel „Ohne Terminvereinbarung in die Praxis“ in der GT vom 24. Juli:

Es ist nicht zu fassen, mit welcher Ignoranz Minister Spahn über niedergelassene Ärzte und deren Personal bestimmt. Ich bin Krankenschwester und habe bereits in einer neurologischen Praxis gearbeitet. Ein normaler Arbeitstag beginnt um 7 Uhr, die ersten Patienten stehen um 8 Uhr am Empfang. Bis zu 30 Patienten werden an einem Tag versorgt, ein Wochenpensum

weiter
  • 4
  • 254 Leser

Jung gewinnt bayrische Vizemeisterschaft im Freiwasser

Eine bayrische Vizemeisterschaft und die Gewissheit, dass bis zu den in sechs Wochen stattfindenden Europameisterschaften in Bled/Slowenien noch einiges an Training absolviert werden muss, dies ist die Bilanz des Freiwasserschwimmers Alexander Jung vom SC Delphin Aalen.Am Ende versöhnlich stimmte ihn die Silbermedaille, die er nach harten fünf

weiter

Bayrische Vizemeisterschaft im Freiwasser

Eine bayrische Vizemeisterschaft und die Gewissheit, dass bis zu den in sechs Wochen stattfindenden Europameisterschaften in Bled/Slowenien noch einiges an Training absolviert werden muss, dies ist die Bilanz des Freiwasserschwimmers Alexander Jung vom SC Delphin Aalen.Am Ende versöhnlich stimmte ihn die Silbermedaille, die er nach harten fünf

weiter

inSchwaben.de (1)