Artikel-Übersicht vom Freitag, 03. August 2018

anzeigen

Regional (93)

Polizeibericht

Aufgefahren

Schwäbisch Gmünd. Auf rund 5000 Euro wird der Sachschaden geschätzt, den ein 26-Jähriger nach Polizeiangaben am Donnerstagnachmittag verursachte. Kurz vor 16 Uhr verringerte ein 30-Jähriger die Fahrgeschwindigkeit seines Mercedes Benz, um von der Heubacher Straße in die Güglingstraße abzubiegen. Der 26-Jährige erkannte dies zu spät und fuhr mit seinem

weiter
  • 694 Leser
Kurz und bündig

Feuerwehr-Hock

Schwäbisch Gmünd-Rechberg. Die Freiwillige Feuerwehr Rechberg lädt am Sonntag, 26. August, zum Feuerwehr-Hock am beim neuen Feuerwehrgerätehaus in Rechberg ein. Ab 11 Uhr kann Leckeres vom Grill und vieles mehr genossen werden. Die Kameraden der Rechberger Wehr sorgen für das leibliche Wohl der Besucher.

weiter
  • 450 Leser
Polizeibericht

Küchenbrand in Schechingen

Schechingen. Die Schechinger Feuerwehr wurde am Freitag gegen 11.30 Uhr zu einem Küchenbrand gerufen, der sich in einem Wohngebäude in der Schießbergstraße ereignete. Ein Herd war dort während des Kochbetriebs vermutlich infolge eines technischen Defekts Feuer, teilt die Polizei mit. Bei dem Kabelschmorbrand habe es Funkenflug und enormen Qualm gegeben.

weiter
  • 377 Leser
Polizeibericht

Motorrad rutscht auf Ölspur

Lorch. Leichte Verletzungen zog sich ein 18-jähriger Kradfahrer bei einem Unfall am Donnerstagmittag zu, das teilt die Polizei mit. Deine ebenfalls 18 Jahre alte Sozia blieb unverletzt. Der Zweiradfahrer fuhr zur Unfallzeit auf der Abfahrt der B 29 in Richtung Waldhausen. Dort rutschte das Motorrad wegen einer frischen Ölspur weg und die beiden 18-Jährigen

weiter
  • 156 Leser
Kurz und bündig

Rentenberatung

Schwäbisch Gmünd. Der Versichertenberater der Deutschen Rentenversicherung, Karl-Heinz Wiedmann, hält am kommenden Montag, 6. August, von 13 bis 15.40 Uhr, im Servicecenter der Innungskrankenkasse (IKK) in der Leutzestraße 53 in Schwäbisch Gmünd seine kostenlose Sprechstunde ab. Terminvereinbarungen zur Sprechstunde können jederzeit bei IKK-Mitarbeiterin

weiter
  • 414 Leser
Kurz und bündig

Singen mit Kinderliedern

Schwäbisch Gmünd. Das nächste offene Singen des Generationentreffs Spitalmühle und des Pflegeheims Spital zum Heiligen Geist ist am Montag, 6. August, um 15 Uhr, im Speisesaal des Pflegeheims. Hanspeter Weiss wird mit Jung und Alt gemeinsam Kinderlieder singen. Eingeladen sind Kinder ab vier Jahren, Eltern und Großeltern und alle die gerne singen.

weiter
  • 381 Leser
Polizeibericht

Wildunfall

Abtsgmünd. Auf der B 19 bei Abtsgmünd erfasste eine 28-Jährige am Donnerstagabend gegen 23.20 Uhr mit ihrem Seat einen die Fahrbahn querenden Waschbären, wobei an ihrem Fahrzeug ein Sachschaden von rund 500 Euro entstand.

weiter
  • 938 Leser
Kurz und bündig

Altpapiersammlung

Schwäbisch Gmünd. Die nächste Altpapiersammlung in Herlikofen, Hussenhofen, Zimmern, Hirschmühle und Burgholz ist an diesem Samstag, 4. August. Die Sammlung wird vom Tischtennis- und vom Sportverein durchgeführt. Es wird gebeten, das Papier gut sichtbar in handlichen Bündeln bis spätestens 8 Uhr am Straßenrand abzustellen.

weiter
  • 396 Leser
Kurz und bündig

Sommerfest in Bargau

Schwäbisch Gmünd-Bargau. Der Obst- und Gartenbauverein Bargau lädt zu seinem Sommerfest am Sonntag, 5. August, auf den Oberen Lauchhof ein. Die Alphornbläser des MV Bargau werden um 10.15 Uhr das Fest eröffnen. Um 10.30 Uhr ist Gottesdienst an der Mariengrotte. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Für die älteren Teilnehmer ist ein Fahrdienst ab der

weiter
  • 612 Leser
Frage der Woche

Sommerkleidung– je weniger desto besser?

Ob Socken und Sandalen oder sichtbare Unterwäsche – bei der Sommerkleidung gehen die Meinungen auseinander. Die Tagespost fragte Passanten in Gmünd: Was tragen Sie im Beruf? Was tragen Sie privat? Welche Kleidung ist angebracht – oder auch nicht?
Bettina Grau (46),

Bankkauffrau aus Gschwend

„Ich arbeite bei der Bank, da ist schulterfreie Kleidung eher unangebracht. In meiner Freizeit bin ich aber im Strandlook unterwegs. Trotzdem empfinde ich Einkaufen im Bikini als unangebracht – da kann man sich auch ein Kleid überwerfen. Ich denke, Männer sind oftmals mehr angezogen als zu wenig.“

weiter

Wir gratulieren

Samstag, 4. August

Schwäbisch Gmünd

Tamara und Theodor Schulz, Bettringen, zur Goldenen Hochzeit

Elisabeth Holzmann, Wetzgau, zum 90. Geburtstag

Elisabeth Mosesku, Waldau, zum 90. Geburtstag

Leinzell

Karl Hartl zum 75. Geburtstag

Schechingen

Thomas Leihenseder zum 75. Geburtstag

Liselotte Rathgeb zum 70. Geburtstag

Sonntag, 5.

weiter
Kurz und bündig

Ökumenisches Friedensgebet

Schwäbisch Gmünd. An diesem Samstag, 4. August, ist um 11.30 Uhr ein Ökumenisches Friedensgebet im Heilig-Kreuz-Münster mit Pfarrer Friedrich Wallbrecht. Zehn Minuten vor Beginn des Gebetes läuten die Glocken und laden zum Mitbeten ein.

weiter
  • 422 Leser

Gmünder Studenten sammeln kistenweise alte Kleider

Kleiderkarussell Der Second-Hand-Laden des DRK Gmünd auf dem Hardt erhält von der PH eine große Spende.

Schwäbisch Gmünd. Acht große Beutel und vier Kisten voller Spenden konnten die Studierenden des Faches Alltagskultur und Gesundheit der Pädagogischen Hochschule (PH) an den DRK-Second-Hand-Laden auf dem Hardt übergeben. Die Kleidungsstücke wurden im Rahmen des „Kleiderkarussells“ gesammelt, das von der Studierendengruppe organisiert wurde.

weiter
  • 203 Leser

Wenn den Fischen die Luft ausgeht

Natur Nach wochenlanger Hitze drohen einige Seen in Baden-Württemberg umzukippen. Fische haben dann keinen Sauerstoff mehr und sterben. Wie ist die Lage im Gmünder Josefsbach?

Schwäbisch Gmünd

Vielen Fischen geht momentan die Luft zum Atmen aus. Denn einige Flüsse, Seen oder Bäche drohen durch die andauernde Hitze umzukippen. Das bedeutet, dass sie nicht mehr genügend Sauerstoff enthalten. „Die Fische nehmen den Sauerstoff über die Kiemen auf, wenn es keinen mehr gibt, ersticken sie“, sagt Anton Wagenblast, ehemaliger

weiter

Zahl des TAges

11,3

Zentimeter – das ist der aktuelle Wasserstand im Josefsbach in Schwäbisch Gmünd. Sollte der Pegel aufgrund der anhaltenden Trockenheit weiter sinken, könnte das Folgen für die Fische im Gewässer haben. Mehr dazu lesen Sie auf Seite 10.

weiter
  • 484 Leser
Guten Morgen

Alles eine Frage der Perspektive

Anja Müller über gefühltes, fremdbestimmtes und tatsächliches Alter.

Fragen Sie mal einen künftigen Erstklässler, ob er eine junge Lehrerin bekommt oder eher eine, nennen wir’s mal vorsichtig erfahrene. „Die ist schon alt“, wird der mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit über die Frau sagen, die nach gerade stringent durchgezogenem Studium und Vorbereitungsdienst ihre erste Stelle antritt.

weiter
  • 111 Leser

Blutspender gesucht

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Die Hitze macht vielen Leuten zu schaffen. Eine Folge: Die Blutkonserven werden knapp. Daher bittet der DRK-Blutspendedienst um eine Blutspende am Donnerstag, 23. August, von 14.30 bis 19.30 Uhr in der Uhlandhalle in Bettringen. Blut spenden kann jeder Gesunde von 18 bis zum 73. Geburtstag, Erstspender dürfen jedoch nicht

weiter
  • 513 Leser
Im Blick: Die NOrdumfahrung Heubach

Bürgerbeteiligung braucht Zeit

Politiker lassen sich ungern auf etwas festnageln. Dass Ziel X zum Zeitpunkt Y erreicht wird. Winfried Hermann hat’s trotzdem getan. Die Nordumfahrung, meinte der Verkehrsminister voriges Jahr, könne „in diesem Jahrzehnt zumindest begonnen, wenn nicht gar fertiggestellt werden“. Daraus wird nun nichts. Warum?

Das Ministerium schiebt

weiter
  • 5
  • 122 Leser

Die Lösung war Schwäbisch Gmünd

Rätsel Die richtige Antwort beim Sommersuchspiel von SWR 4 war am Donnerstag Schwäbisch Gmünd. Auf dem Lindenfirst plauderten die SWR-4-Moderatorin Maja Nörzel und Oberbürgermeister Richard Arnold nach der Rätselauflösung noch eine ganze Weile über die Remstal Gartenschau 2019. Foto: privat

weiter
  • 1
  • 598 Leser

Heuchlinger wird neuer Revierleiter

Polizeichef Gerald Jüngel folgt Ende September auf Helmut Argauer. Der „Neue“ bringt vielfältige Erfahrungen mit.

Schwäbisch Gmünd. Inoffiziell wurde der Name schon länger genannt, nun hat ihn die Polizei offiziell bestätigt: Gerald Jüngel, derzeitiger Leiter des Reviers Ellwangen, wird neuer Leiter des Polizeireviers Gmünd. Offiziell wird er mit der Verabschiedung des bisherigen Gmünder Polizeichefs Helmut Argauer Ende September in sein neues Amt eingesetzt.

weiter
  • 401 Leser

450 Glücklichter sind am Bürgerweg noch zu haben

Zeiselberg Ob die Lichtmauer bis zur Eröffnung der Remstal-Gartenschau vollständig bestückt ist, ist noch offen.

Schwäbisch Gmünd

Noch sind es 279 Tage bis zur Eröffnung der Remstal-Gartenschau. Ob an diesem Tag 1000 Glücklichter den Bürgerweg auf den Zeiselberg beleuchten, ist allerdings fraglich: Bislang sind knapp 550 Exemplare verkauft. Der Verkauf läuft seit dem Stadtfest 2017, also seit mehr als einem Jahr. Im verbleibenden Dreivierteljahr sollten die restlichen

weiter

Dieser Chef packt gern mit an

Technisches Hilfswerk Seit Frühjahr 2017 ist Philipp Schneider Ortsbeauftragter des Gmünder THW. Er erzählt im Interview von den Herausforderungen für den Ortsverband und der großen Motivation der Helfer.

Schwäbisch Gmünd

Das Ehrenamt beim Gmünder Technischen Hilfswerk (THW) sollte Philipp Schneider einen Ausgleich zu seinem Bürojob als Informatiker bringen. Doch seit Mai 2017 ist der 33-jährige Lindacher Ortsbeauftragter der Gruppe und als solcher für jede Menge Büroarbeit zuständig. Im Interview erzählt er, wie er zu dem Chefposten kam, wie der Ortsverband

weiter
  • 423 Leser

Digitale Champions

Bildung Schüler zu Mentoren ausgebildet.

Schwäbisch Gmünd. Zwölf Schüler des Scheffold-Gymnasiums haben in diesem Schuljahr eine Ausbildung zum Schülermedienmentor („SMEPPER“) absolviert. In dem 40-stündigem Kurs haben sie unter Anleitung von Alexander Weller vom Landesmedienzentrum Kenntnisse im Umgang mit dem iPad und in der Herstellung von digitalen Musikstücken, Videofilmen

weiter
  • 205 Leser

Gartenfest mit etwas Nostalgie

Feier Rentnergemeinschaft der Bosch Automotive Steering Schwäbisch Gmünd feiert zum 43. Mal in Mutlangen.

Schwäbisch Gmünd. Das Gartenfest der Rentnergemeinschaft der Bosch Automotive Steering war ein voller Erfolg. Bereits zum 43. Mal wurde in Mutlangen bei bestem Wetter gemeinsam mit vielen Gästen gefeiert.

Dass beim Gartenfest alles rund lief, war den Mitgliedern des Rentnerausschusses sowie vielen weiteren fleißigen Helfern zu verdanken, die im Vorfeld

weiter
  • 172 Leser

Lehrerin verlässt AvH

Schule Regina Ocker geht in den Ruhestand.

Schwäbisch Gmünd. Zwei Urkunden bekam Regina Ocker von Schulleiter Jens-Peter Schuller an der Agnes-von-Hohenstaufen-Schule (AvH) am letzten Schultag überreicht. Die erste gab es dabei für ihre 40-jährige Tätigkeit im Öffentlichen Dienst, die zweite für ihre Versetzung in den Ruhestand.

Im Jahr 1990 wurde die Lehrerin für Mathematik, Geschichte/Gemeinschaftskunde

weiter
  • 336 Leser
Kurz und bündig

Sandtasialand – Family Dance

Schwäbisch Gmünd. Der „Family Dance” gehört zur Projektreihe „Sandtasialand” des Kunstvereins Sandtogether im Kulturbetrieb Zappa. An diesem Samstag, 4. August, gibt’s von 16 bis 20 Uhr ein offenes Angebot für die ganze Familie, der Eintritt ist frei. Das Programm findet bei gutem Wetter im Außenbereich statt, bei schlechtem Wetter in den Räumlichkeiten

weiter
Kurz und bündig

Sommerstammtisch AGV 1966

Schwäbisch Gmünd. Mitglieder des Gmünder Altersgenossenvereins 1966 und solche, die es vielleicht noch werden möchten, treffen sich am kommenden Montag, 6. August, ab 20 Uhr, zum Stammtisch, im Biergarten im „Paradies“ in der Sebaldstraße in Schwäbisch Gmünd.

weiter
  • 347 Leser

AGV 1952 besichtigt mit dem E-Zügle die Stadt

Ausflug Der Altersgenossenverein 1952 unternahm kürzlich eine Stadtführung mit dem Elektro-Zügle bei schönstem Wetter. Los ging’s am Gold- und Silberforum, wo die Stadtführerin Frau Kiehnhöfer die Führung in die historische Gmünder Altstadt übernahm. Die Altersgenossen konnten dabei noch einiges Interessantes über ihre Stadt erfahren. Nach der

weiter
  • 261 Leser

Englisches Theater am Scheffold

Aufführung Regelmäßig gibt’s am Gmünder Scheffold-Gymnasium Theateraufführungen in englischer Sprache, so auch in diesem Schuljahr. Die Fachschaft Englisch hatte für die Klassen 5 und 6 das britische Theater „The Phoenix Theatre“ eingeladen. Engagiert und begeistert folgten die Schülerinnen und Schüler der englischsprachigen Aufführung.

weiter
  • 5
  • 672 Leser

Erlebnisreiche Tage am Bodensee

Ausflug Mitglieder des Gmünder Altersgenossenvereins 1962 erlebten erlebnisreiche Tage in Bregenz am Bodensee. Neben diversen Wanderungen – unter anderem auf den Pfänder – und einer Schifffahrt auf dem Bodensee besichtigten die Altersgenossen die Schnapsbrennerei „Prinz“ in Hörbranz. Das Wochenende wurde mit einem zünftigen

weiter

Gemeinsamer Ausflug der Gmünder Feuerwehr zum Landschaftspark

Ausflug „Warum in die Ferne, wenn das Schöne ist so nah“ – unter diesem Motto machten sich die Aktiven der Feuerwehr Schwäbisch Gmünd Abteilung Innenstadt mit ihren Familien und der Altersabteilung Mitte Juli bei schönstem Wetter auf zu einer kleinen Wanderung vom Florian über das Taubental in den Himmelsgarten nach Wetzgau. Dort

weiter
  • 178 Leser

Integrationsbeiräte diskutieren mit Abgeordneten

Ausflug Integrationsbeiräte und Mitarbeiter der Gmünder Stadtverwaltung besuchten den Landtag in Stuttgart und durften dort unter anderem ein Gespräch mit dem Abgeordneten Dr. Stefan Scheffold wahrnehmen. In dem Gespräch standen Fragen der Integration und der Zusammenarbeit zwischen Land und Stadt Schwäbisch Gmünd im Vordergrund. Im Bild: die Integrationsbeiräte

weiter
  • 196 Leser

Schulsanitätsdienst gefördert

Unterstützung Jährlich ereignen sich in Deutschland über eine Millionen Schulunfälle. Aus diesem Grund haben die Klosterbergschule in Schwäbisch Gmünd, der DRK-Kreisverband Schwäbisch Gmünd und die Barmer einen Schulsanitätsdienst aufgebaut. Dieser erhöht nicht nur die Sicherheit an der Schule, sondern fördert auch die Sozialkompetenz der Schüler.

weiter
  • 358 Leser

SHG-Mitglieder besuchen Seminar

Seminar Mitglieder der Fibromyalgie-Selbsthilfegruppe Schwäbisch-Gmünd nahmen bei einem viertägigen Seminar des Fibromyalgie-Selbsthilfe-Verbands Baden Württemberg in Bad Windsheim teil. Neben verschiedenen Workshops konnten sich die Gmünder mit anderen Betroffenen austauschen. Foto: privat

weiter
  • 660 Leser

Gesangsverein unterwegs

Ausflug Die Sängerinnen und Sänger des Gesangvereins Rehnenhof machten sich kürzlich auf nach Wemding in die Wallfahrtsbasilika „Maria Brünnlein“, wo mehrere Lieder gesungen wurden. Weiter führte die Fahrt nach Weißenburg zur Burg „Wülzburg“ und von dort nach Gunzenhausen an den Altmühlsee, wo eine Schiffrundfahrt genossen wurde,

weiter
  • 328 Leser

Sie haben die erste Stufe in der Friseurausbildung geschafft

Ausbildung Die Aufregung war zu spüren: Die erste Fertigkeitsprüfung der angehenden Friseurinnen an der Gewerblichen Schule Schwäbisch Gmünd stand an. Das erste Lehrjahr wird Vollzeit an der Berufsfachschule für Körperpflege unterrichtet – und die Abschlussprüfung stellt gewissermaßen die Feuertaufe dar. Während der Prüfung stellten die Schülerinnen

weiter

Zahl des Tages

57

Jahre alt ist der Roman „Der Orchideenkäfig“ von Herbert W. Franke, der die Grundlage für das Sandfiction-Experiment in der Johanniskirche beim EKM bildete. Der Roman ist erstmals im Goldmann-Verlag erschienen und wurde als Suhrkamp Taschenbuch 1643 wieder veröffentlicht. Der Roman ist noch als E-Book bei Randomhouse verfügbar und gebraucht

weiter
  • 527 Leser

Ein Abend mit „Frühstück bei Tiffany“

Naturtheater Kurzentschlossene können an diesem Samstagabend, 4. August, 20.30 Uhr, noch beim „Frühstück mit Tiffany“ im Naturtheater Heidenheim dabei sein. Restkarten gibt es noch ab 19 Euro unter www.naturtheater.de online. Foto: Rudolf Stehle

weiter
  • 604 Leser

Tango-Matinee in Adelberg

Das Duo al Corte spielt mit Hingabe und Leidenschaft eigene Arrangements von Tangos, Valses und Milongas aus den Glanzzeiten des Tango Argentino sowie zahlreiche „alte“ und neue Stücke von Astor Piazzolla. Am Sonntag, 5. August, sind sie auch bei einer Tango-Matinee in der Zachersmühle Adelberg zu hören. Elke Knötzele (Bandonéon) und Paul-Ernst

weiter
  • 164 Leser

Selbstverteidigung durch Selbstsicherheit

Ferienprogramm Im Rahmen des Heubacher Ferienprogramms erlebten Kinder bei Roland Speiser von der Sport- und Kampfsportschule „SeiShinTai“, wie sie frühzeitig Notfallsituationen erkennen und sich deeskalierend verhalten können. Aus seiner Sicht ist die wirksamste Form der Deeskalation die Einnahme einer höflichen, respektvollen und authentischen

weiter
  • 160 Leser

Zahl des Tages

4500

Quadratmeter warten im Triumph-Hochbau in Heubach auf neue Nutzer. Mehr dazu in dem Artikel „Triumph-Hochbau sucht neue Nutzer“.

weiter
  • 653 Leser

Freizeit Party und Hock beim Albverein

Heubach. Gemeinsam mit dem VfB-Fanclub lädt die Ortsgruppe des Heubacher Albvereins an diesem Wochenende, 4. und 5. August, zur Zusammenkunft rund um die Hütte auf dem Rosenstein. Am Samstag, 4. August, ab 18 Uhr startet die Sommernachtsparty mit Musik „All through the Eighties“ von DJ Petzi. Am Sonntag, 5. August, ist ab 10.30 Uhr Hocketse

weiter
  • 152 Leser

Polizei Neuer Chef kommt „vom Rosenstein“

Heubach/Schwäbisch Gmünd. Gerald Jüngel, bisher Leiter des Ellwanger Polizeireviers, wird Ende September neuer Leiter des Gmünder Reviers. Zu dessen Zuständigkeitsbereich gehört auch die Verwaltungsgemeinschaft Rosenstein und dort kennt Jüngel sich bestens aus: Er war bereits 20 Monate lang Leiter des Polizeipostens Heubach. Außerdem wohnt Gerald Jüngel

weiter
  • 151 Leser

Unfall „Versehentlich losgerollt“

Heubach. Eine Leichtverletzte und ein Schaden von rund 11 000 Euro sind die Folge eines Unfalls, den eine 27-Jährige am Donnerstag gegen sieben Uhr verursachte. Die Frau stand mit ihrem Skoda an einer Haltelinie auf der Hauptstraße. Laut Polizei ließ sie jedoch versehentlich ihren Wagen losrollen, wobei er gegen den VW einer 26-Jährigen prallte. Die

weiter
  • 149 Leser

Kinder besuchen Ausgrabungen auf dem Rosenstein

Ferienprogramm Heubacher und Mögglinger Schüler erhielten einen spannenden Einblick in die Arbeitsweise der Archäologen. Unter der Leitung von Katja Baumgärtner erfuhren die Kinder, dass der Rosenstein von der Steinzeit bis ins Mittelalter immer wieder von Menschen besiedelt war. Derzeit steht die Keltenzeit im Fokus der Wissenschaft. Grabungsleiterin

weiter
  • 179 Leser

Tauchprüfung erfolgreich abgeschlossen

Tauchkurs Die ersten sechs Anwärter des Aquarius Rosenstein absolvierten erfolgreich ihre letzten Prüfungen und erhielten den Tauchschein „CMAS“ und „CMAS*“. Nach Theorie und Übungen im Hallenbad gab es die ersten Freiwassertauchgänge am Friedberger See bei Augsburg. Foto: privat

weiter
  • 515 Leser
Kurz und bündig

Einholung des Garbenwagens

Gschwend. Ein schöner Brauch zu Beginn der Roggenernte, der bis ins Jahr 1817 zurückreicht, findet an diesem Samstag, 4. August, in Gschwend seine Fortsetzung: die feierliche Einholung des Garbenwagens. Die Kindergartenkinder, Konfirmanden, Schüler und die Trachtengruppe Gschwend begleiten zusammen mit dem Pfarrer den Garbenwagen vom Hof Hägele in

weiter
Kurz und bündig

Gartenfest in Durlangen

Durlangen. Der Kleintierzuchtverein Durlangen lädt an diesem Wochenende, 4. und 5. August, zu seinem Gartenfest in der Zuchtanlage ein. Am Samstag startet das Fest um 17 Uhr und am Sonntag um 10 Uhr.

weiter
  • 1158 Leser

Mitmachen – mitsingen – mittanzen

Unterhaltung Was sich die Organisatoren zum Auftakt des üppigen Programms im Abtsgmünder Sommer-Ferien-Spaß ausgedacht haben. Begegnung mit Mogli und der kleinen Hexe.

Abtsgmünd

Mit der kleinen Hexe, dem Sams und Mogli gelang den Abtsgmünder Kindern ein fulminanter Start in den Sommer-Ferien-Spaß. Bei hochsommerlichen Temperaturen entführte das Organisationsteam um Theresia Balle von der Bibliothek Abtsgmünd und Schulsozialarbeiterin Tanja Raschka das Publikum mit dem „Verhexten Affentheater“ ins Reich

weiter
  • 232 Leser

Preise für Eschacher Schüler

Auszeichnung. Beim 48. Internationalen Jugendwettbewerb der Volks- und Raiffeisenbanken mit dem Thema „Erfindungen verändern unser Leben“, an dem die Eschacher Grundschüler teilgenommen haben, ließen die Kinder ihrer Kreativität freien Lauf. Unter den zahlreichen Bildern wurden die „besten Künstler“ ermittelt und mit Preisen

weiter
  • 127 Leser

Rock ’n’ Roll toll präsentiert

Auftritt Rock ‘n’ Roll tanzen macht Spaß. Dies stellten die Spraitbacher Grundschüler unter Beweis. Mit einem gelungenen Auftritt im Pflegeheim Hauberwasen in Alfdorf-Pfahlbronn erfreuten sie die Senioren und Gäste. Während eines gesamten Schuljahrs hatten die Schülerinnen und Schüler in einer Kooperation von Schule und Verein unter der

weiter
  • 160 Leser

Sommerfest in St. Markus

Veranstaltung Im Zelt vor der Begegnungsstätte feierten die Bewohner von St. Markus und dem benachbarten Betreuten Wohnen ihr Sommerfest. Hausleiter Alexander Rettenmaier begrüßte die Gäste und die Kindern vom Kindergarten Don Bosco, die Lieder und Tänze aufführten. Hansi Brenner verführte mit Keyboard und Gitarre zum Mitsingen, Mitschunkeln und Klatschen.

weiter
  • 185 Leser

Termin wird vorverlegt

Treffen Ehemalige aus Schlechtbach kommen im Oktober zusammen.

Gschwend-Schlechtbach. Das geplante Ehemaligen-Treffen am Sonntag, 21. Oktober, muss wegen Terminüberschneidungen auf Sonntag, 14. Oktober, vorverlegt werden. Die Veranstaltung soll ab 13.30 Uhr im Schulhaus in Schlechtbach sein. Alle, die die Schule dort besucht haben, sind dazu herzlich eingeladen. Vorhandene Bilder dürfen gern mitgebracht werden.

weiter
  • 154 Leser

Am Ende der Woche ist etwas Schönes gewachsen

Musikwoche In der Lorcher Klosterkirche gibt’s am Sonntag ein klangvolles Abschlusskonzert.

Lorch. Die „Musikwoche für junge Leute“ im Kloster Lorch blickt auf eine lange Tradition zurück. Bereits vor 55 Jahren habe die „Freizeit für junge Leute stattgefunden, erzählt Immanuel Rößler, der die Chorleitung der Musikwoche übernommen hat. Seit 2006 wird im Kloster nun von der evangelischen Jugend Stuttgart die Musikwoche organisiert.

weiter
  • 145 Leser
Kurz und bündig

Exkursion in die Natur

Alfdorf. Zu einer naturkundlichen Exkursion im Haselbachtal mit Professor Dr. Andreas Beck und Guido Gedack lädt der Naturkundeverein Schwäbisch Gmünd an diesem Samstag, 4. August, ein. Los geht’s am ehemaligen Wachthaus um 14 Uhr.

weiter
  • 244 Leser
Kurz und bündig

Im Zeichen des Rettichs

Alfdorf-Pfahlbronn. Zum Rettichfest laden die Pfahlbronner Gartenfreunde am Sonntag, 5. August, zu ihrem Vereinsheim ein. Los geht’s um 11 Uhr. Außer Rettich stehen weitere Leckereien auf der Speisekarte. Nachmittags warten die Gartenfreunde mit selbst gebackenen Kuchen und Kaffee auf.

weiter
  • 201 Leser

Mehrheit für zwei Standorte für Lebensmittel

Einzelhandel Alfdorfer Bürger geben Meinung ab, Gemeinderat kann den Trend bei Entscheidung berücksichtigen.

Alfdorf. Wie sich der Einzelhandel, speziell das Lebensmittelangebot, in Alfdorf weiterentwickeln soll, dazu konnten die Bürger bis Ende Juli mittels Fragebogen ihre Meinung kundtun. 335 Fragebögen seien bei der Verwaltung abgegeben worden, sagt Alfdorfs Bürgermeister Michael Segan. Er hatte bei einer Informationsveranstaltung zum Thema im Rathaus

weiter
  • 159 Leser
Kurz und bündig

Wer findet den richtigen Weg?

Alfdorf-Bonholz. Wer kann sich gut orientieren und lässt sich nicht so schnell in die Irre führen? Das Maislabyrinth in Alfdorf-Bonholz ist ab sofort wieder täglich von 9 bis 20 Uhr geöffnet.

weiter
  • 405 Leser

Reisen wie vor 60 Jahren

Freizeit Alfdorfer sind mit einem historischen Reisebus unterwegs zum Gardasee. Stilecht vom Fahrgefühl bis zur Kleidung.

Alfdorf

Die Hotelchefin in Riva del Garda ist fast aus dem Häuschen. So ein Fahrzeug parkt nicht alle Tage vor ihrem Anwesen. Es ist ein Kässbohrer-Setra aus dem Jahr 1959. 19 Reisende steigen aus, es sind die Familie von Ingrid Köhler aus Alfdorf und viele Freunde. Und der Besitzer des historischen Fahrzeugs, Josef Eret. Dieser Bus samt zeitgenössischem

weiter

Ropa liegt auf Wachstumskurs

Breitbandausbau Das schnelle Internet kommt in Deutschland nur sehr mühsam voran. An der Gmünder Ropa liegt das nicht: Der Dienstleister legt seit Jahren zu.

Schwäbisch Gmünd

Eigentlich benötigt Marco Zapf nur einen Satz, um zu erklären was sein Unternehmen tut. „Wir machen Internet“, sagt der Geschäftsführer der Schwäbisch Gmünder Ropa und lächelt. Doch hinter diesen drei Worten verbirgt sich einiges mehr. Ropa ist im sogenannten Carrier-Geschäft zu Hause. Und jenes ist trotz der vielen Schlagzeilen

weiter
  • 2922 Leser

Kita und MVZ: Das ist geplant

Weststadt Warum im Heimatwinkel ein Stück Grün überbaut wird und warum das Aalener Grünflächenamt das gar nicht mehr so tragisch findet.

Aalen

Die Grünzäsur zwischen Heimatwinkel und Hüttfeld galt immer als heilige Kuh. Man war sich viele Jahre lang einig: Da darf nichts gebaut werden. Die Retentionsfläche braucht es zum Hochwasser- und Naturschutz. Zumindest für das westliche, an Hofherrnweiler grenzende Dreieck gilt das jetzt nicht mehr. Dort entsteht ein Ärztehaus – und nebenan

weiter
  • 5
  • 435 Leser

27 weitere Experten in Sachen Streuobst

Obstwiesen 13 Frauen und 14 Männer sind jetzt zertifizierte Obst- und Gartenfachwarte.

Aalen. Nach neunmonatiger Ausbildung konnten 13 Frauen und 14 Männer aus der Hand von Landrat Klaus Pavel ihre Urkunden als neue Obst- und Gartenfachwarte entgegennehmen.

Beim nunmehr zehnten Fachwartekurs im Altkreis Aalen kamen Teilnehmende aus dem angrenzenden Landkreis Schwäbisch Hall und aus Bayern zur Ausbildung nach Ellwangen. In den vergangenen

weiter
  • 188 Leser

Zahl des Tages

880

Kindergarteneinrichtungen in katholischer Trägerschaft gibt es in der Diözese Rottenburg-Stuttgart. Dort werden laut einer Mitteilung der Diözese rund 45 300 Kinder von rund 8200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern betreut. Ähnlich wie zuvor schon SPD und GEW spricht sich die Diözese gegen größere Gruppen aus.

weiter
  • 423 Leser

Kindertag bei der Lokalbahn Amstetten

Ferienspaß Am Sonntag findet bei der Lokalbahn ein spezieller Kindertag statt. Neben den Nostalgiezügen gibt es rund um den Bahnhof in Gerstetten ein vielseitiges Angebot für Kinder jeden Alters. Nähere Informationen erteilt der Verein unter www.uef-lokalbahn.de oder telefonisch unter 01 51 2 88 55 000.

weiter
  • 670 Leser

Medizinische Hitze-Hotline

Aalen. Aufgrund der großen Nachfrage verlängert die Barmer ihre medizinische Hitze-Hotline. „Noch bis zum 9. August kann jeder Interessierte beim Barmer--Teledoktor anrufen und sich Tipps geben lassen, wie man die aktuelle Hitzewelle möglichst gut übersteht. Die Mediziner geben unter anderem Ratschläge, worauf man in diesen Tagen beim Sport,

weiter
  • 107 Leser

Beratungsangebot Kontaktstelle Frau und Beruf

Aalen. Die Kontaktstelle Frau und Beruf Ostwürttemberg bietet Sprechstunden rund um die Themen Berufsorientierung, Karriereplanung oder Wiedereinstieg an. Sprechzeiten sind Montagnachmittag und Dienstag- bis Donnerstagvormittag in Aalen, Dienstag- und Freitagvormittag in Schwäbisch Gmünd und Donnerstagvormittag in Ellwangen. Terminvereinbarung unter

weiter

Triumph-Hochbau sucht neue Nutzer

Infrastruktur Auf dem Gelände zwischen Böbinger und Mögglinger Straße wird sich einiges verändern. Das „Hochhaus“ samt Kindergarten bleibt erhalten. Die Leerstände sollen aber gefüllt werden.

Heubach

Wohnen, einkaufen, Freizeit, Pflege: Auf dem Areal zwischen Böbinger und Mögglinger Straße, dem „Triumph II“, soll nach dem Willen des Gemeinderats ein ganz neues Stadtquartier für Heubach entstehen. In der letzten Sitzung vor der Sommerpause haben die Stadträte jüngst die erste öffentliche Auslegung des Bebauungsplans beschlossen.

weiter
Tagestipp

Wirte- und Weinfest in Bopfingen

Am Wochenende findet in Bopfingen das Wirte- und Weinfest statt. Es beginnt am Samstag, 4. August, um 17 Uhr mit einem Unterhaltungsprogramm und der Kapelle Love Paradise. Am Sonntag, 5. August, wird ab 11 Uhr gefeiert. Es gibt einen reichhaltigen Mittagstisch, eine Kaffeetafel und ein Unterhaltungsprogramm mit Überraschungsgästen.

Marktplatz und Schranne

weiter
  • 439 Leser

Konzert Abschluss mit Schütz und Verdi

Die „Musikwoche für junge Leute“ im Kloster Lorch schließt am Sonntag, 5. August, 19 Uhr, in der Klosterkirche mit einem Abschlusskonzert. Zu hören sind Chor- und Instrumentalwerke von Schütz, Telemann, Verdi und anderen. Die Leitung haben Kirchenmusikdirektor Immanuel Rößler, Christina Rabsch-Dörr, Hans Holzwarth, Jochen Ferber, Reinhard

weiter
  • 1126 Leser

Große Komponisten entdecken

Kreuzgangspiele „Aurea – Variations on Bach“ mit Nadja Zwiener in der Stadthalle Kasten in Feuchtwangen.

Der renommierte Choreograph Emanuele Soavi und seine Tänzer treten am Dienstag, 7. August, um 18 Uhr und um 21 Uhr in der Stadthalle Kasten in einen musikalischen Dialog mit der Geigenvirtuosin Nadja Zwiener und ihrem Barockensemble. Die Besucher können gespannt sein auf diese Verschmelzung von Tanz und Musik.

Von den ersten Zeilen des Alten Testaments

weiter
  • 218 Leser

Heimspiel unter freiem Himmel

Kabarett Das Zusatzprogramm der Sommerfestspiele präsentiert Christoph Maul im Wehrgang.

Christoph Maul, Kabarettist aus Schillingsfürst und sein Musiker Martin Rohn präsentieren am Montag, 6. August, um 19.30 Uhr, erstmalig ihr Programm „Mangel durch Überfluss“ in Dinkelsbühl. Laut eigener Aussage der beiden Künstler können sie sich hierfür keine bessere Bühne als die Freilichtbühne des Landestheaters vorstellen. Der Auftritt

weiter
  • 228 Leser
Der besondere Tipp

Chorwerke und Kammermusik

Rund 50 junge Leute verbringen eine Woche mit Chorsingen, Kammermusik, Spiel und Geselligkeit, Gebet und Gregorianischen Gesängen im Kloster Lorch. Die Probenarbeit mündet in die Gestaltung des Gottesdienstes in der Klosterkirche und in das Abschlusskonzert, bei dem außer Kammermusik verschiedener Epochen vor allem geistliche Chormusik erklingen wird.

weiter

Kultivierter kann man nicht singen

Klassik Der Deutsch-Deutsche Kammerchor überzeugt in der Ellwanger Stadtkirche.

Deutsch-Deutscher Kammerchor? Klingt seltsam 28 Jahre nach dem Fall der Mauer. Gemeinsame Vergangenheit kann indes verbinden. 1989 hatten Studierende der Kirchenmusikschulen in Halle an der Saale und in Herford eine gemeinsame Konzertreise durch die noch existierende DDR geplant. Ein Jahr später gab’s den Kommunistenstaat nicht mehr, dafür unbeschwertes

weiter
  • 475 Leser

Brezel-Weber in Mögglingen gerettet

Wirtschaft Nach der Insolvenz: Betrieb ist an eine Investorin verkauft. Seit 1. August führt Sylvia Weber das Unternehmen.

Mögglingen. Die traditionsreiche Bäckerei und Konditorei Brezel-Weber hat wieder eine Zukunft: Insolvenzverwalter Henning Schorisch, Partner der Kanzlei „hww hermann wienberg wilhelm“, hat den Betrieb an eine Investorin verkauft, heißt es in einer Pressemitteilung. Seit 1. August hat die Tochter des bisherigen Geschäftsinhabers, Sylvia

weiter
  • 1053 Leser

MusikA: Eventmanagement als zweites Standbein

Fachhandel Vor 20 Jahren hat Armin Abele sein Musikfachgeschäft gegründet. Ein Beispiel, wie man sich in einem krisenhaften Markt behaupten kann.

Aalen

Handel mit Musikalien, mit Instrumenten, Noten und Zubehör, ist inzwischen zu einem harten Brot geworden. Zumal für den, der heute noch ein klassisches Musikfachgeschäft führt. Ein Beispiel, wie man sich dennoch in einem von einer tiefen Krise gezeichneten Markt behaupten kann, ist Armin Abele, Inhaber von „MusikA“.

Vor 20 Jahren

weiter
  • 3
  • 884 Leser

Picknickplatz direkt am See

Picknickplätze von oben Der Leineckstausee im Welzheimer Wald bietet das Panorama für den zweiten Teil unserer Reihe.

Alfdorf

Der Leineckstausee im Welzheimer Wald ist ein Hochwasserrückhaltebecken und liegt idyllisch im Leintal zwischen Alfdorf und Pfahlbronn. Eine große Wiese lädt zum Picknicken ein – mit einem ungehinderten Blick auf den See. „Idyllisch gelegen mit einem schönen Grillplatz“, meinen unsere Picknicker Axel und Anja Seibold und benennen

weiter

Wer Wasser aus dem Bach schöpfen darf

Hitze Landratsamt gibt Hinweise zur Wasserentnahme aus öffentlichen Gewässern wie Flüssen und Seen.

Aalen. Aufgrund vielfacher Nachfrage und der trockenen Witterung informiert der Geschäftsbereich Wasserwirtschaft des Landratsamts Ostalbkreis darüber, ob man Wasser aus Weihern, Bächen und Flüssen entnehmen darf.

Grundsätzlich ist es zwar jedermann gestattet, im Rahmen des Gemeingebrauchs kleine Wassermengen aus öffentlichen oberirdischen Gewässern

weiter
  • 561 Leser

Geschwindigkeitsbegrenzungen auf A81 wegen der Hitze

Ende vermutlich ab kommenden Montag, 6. August
Länger anhaltende hohe Temperaturen führen in Fahrbahndecken zu Druckspannungen, die bei älteren Betonfahrbahnen zu Aufplatzungen oder Aufwölbungen, sogenannten „Blow-up’s“, führen können. Aufgrund der aktuellen Wetterentwicklung mit hochsommerlichen Temperaturen über 33 Grad werden die Geschwindigkeitsbegrenzungen von 80 km/h in folgenden Abschnitten weiter
  • 5
  • 4723 Leser

Ein intensives Experiment

Kirchenmusikfestival Eine Performance mit Musik, Sandmalerei, Schauspiel und Text fordert die Zuschauer in der Johanniskirche zum Nachdenken auf.

Visionär. Das war und ist der 1961 erschienene Roman von Herbert W. Franke „Der Orchideenkäfig“. Er wirft Fragen auf, die angesichts der digitalen Revolution Gesellschaften, aber auch jeder einzelne für sich beantworten muss. Wie viel Maschine lassen wir in unser Leben, was dürfen diese uns abnehmen? Am Donnerstagabend wurden diese Fragen

weiter

Bei allen Fragen Ansprechpartner für die „Neuen“ sein

Seminar 17 Schüler des Schulzentrums Leinzell haben sich zu Schülermentoren weitergebildet.

Leinzell. Beim Junior-Schülermentorenprogramm wurden 17 Siebt- und Achtklässler der Verbundschule Leinzell zu Schülermentoren ausgebildet.

Angeboten wird das Programm in einer Kooperation zwischen dem Schulzentrum Leinzell und dem Katholischen Jugendreferaten Ostalb. Begleitet wurde die Schülergruppe von den Lehrerinnen Christina Götz und Anna Müller,

weiter
  • 293 Leser

Dieses Flusstal ist „einmalig“

Remstal-Gartenschau Staatssekretärin Friedlinde Gurr-Hirsch lobt bei der Stallwächter-Party die Initiative der Rems-Kommunen. Nächstes Jahr ist Treff in Gmünd.

Remseck

Das Remstal ist eine „einmalige Kulturlandschaft.“ Das sagte die Staatssekretärin im Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz, Friedlinde Gurr-Hirsch am Donnerstagabend. Sie war Gast bei der Stallwächter-Party, die die Remstal-Gartenschau dieses Mal in Remseck ausgerichtet hatte. Bei diesem Treffen, das der Kontaktpflege

weiter
  • 386 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Wetter, Verkehr und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen.

9.20 Uhr: Senior fährt in Aalen über Rot. 

9.15 Uhr: Drei Spielautomaten wurden in Aalen geknackt. Das nahmen die Täter mit. 

9.10 Uhr: 20 000 Euro Schaden - das ist die Bilanz nach einem Brand in Rosenberg. 

9.05 Uhr: Versehentlich ist eine Autofaherin in Heubach mit ihrem Auto losgerollt. Das sind die Folgen. 

9

weiter
  • 5
  • 5656 Leser

55-Jähriger fährt über Rot

Autos werden abgeschleppt.

Aalen. Ein Leichtverletzter und ein Schaden von rund 11 000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Donnerstagabend ereignete. Mit seinem VW  fuhr ein 55-Jähriger an der Einmündung Julius-Bausch-Straße / Stuttgarter Straße trotz Rotlicht an der dortigen Ampel in den Kreuzungsbereich ein, wie die Polizei

weiter

Spielautomaten geknackt

Das nahmen die Täter mit.

Aalen. Am Donnerstagmorgen, zwischen 2 und 6 Uhr, drangen Unbekannte in eine Gaststätte in der Aalener Gerberstraße ein, wo sie drei Spielautomaten aufbrachen und das darin befindliche Bargeld entwendeten, wie die Polizei meldet. Der entstandene Schaden belaufe sich auf rund 10 000 Euro; über die Höhe des entwendeten Bargeldes

weiter
  • 2012 Leser

54 Männer bekämpfen Brand

20000 Euro Schaden in Rosenberg

Rosenberg. Bei einem Brand in einem Firmengebäude in Rosenberg entstand am Donnerstagabend gegen ein Schaden zwischen 15000 und 20000 Euro, wie die Poliezi mitteilt. Zwei Filteranlagen seien in Brand geraten. "Vermutlich durch Funkenflug, der auf einen technischen Defekt zurückzuführen ist." Das Feuer wurde von den Freiwilligen

weiter
  • 3407 Leser

Versehentlich losgerollt

Das sind die Folgen.

Heubach. Eine Leichtverletzte und ein Gesamtschaden von rund 11 000 Euro sind die Folge eines Verkehrsunfalls, den eine 27-Jährige am Donnerstagmorgen in Heubach verursachte, wie es in einer Meldung der Polizei heißt. "Die junge Frau stand mit ihrem Skoda an der Haltelinie. Versehentlich ließ sie ihre Auto jedoch losrollen, wobei es

weiter
  • 2405 Leser

Kleine Ursache - große Wirkung

Darum rückte die Aalener Feuerwehr aus.

Aalen. Mit drei Fahrzeugen und 14 Einsatzkräften rückte die Freiwillige Feuerwehr Aalen am Freitagmorgen gegen 2 Uhr zu einem vermeintlichen Brand in die Jakob-Schweiker-Straße aus, nachdem ein Zeuge dort Rauch wahrgenommen hatte, wie es in einer Polizeimeldung heißt. "Rasch konnte Entwarnung gegeben werden; ein 33-Jähriger

weiter
  • 1666 Leser

27 neue Obst- und Gartenfachwarte ausgezeichnet

Landrat Pavel gratuliert.

Aalen. Nach neunmonatiger Ausbildung konnten 13 Frauen und 14 Männer aus der Hand von Landrat Klaus Pavel in einer kleinen Feierstunde ihre Urkunden als neue Obst- und Gartenfachwarte entgegennehmen.

Beim nunmehr zehnten Fachwartekurs im Altkreis Aalen kamen Teilnehmende aus dem angrenzenden Landkreis Schwäbisch Hall und aus Bayern zur Ausbildung

weiter
  • 4
  • 2680 Leser

"Wandern ist wohltuend nach CSU-Wichtigtuerei"

Breymaier macht Halt in Essingen.

Essingen.  Viel Sonne und Natur erlebte eine Wandergruppe zum Volkmarsberg zusammen mit der Bundestagsabgeordneten Leni Breymaier, dem Essinger-Gemeinderat Wilfried Genter und Andreas Ludwig vom Schwäbischen Albverein. Ludwig führte die Interessierten durch herrliche Wälder zunächst vom Parkplatz "Teußenberg"

weiter
  • 2
  • 1835 Leser

Menschliches Skelett entdeckt

Arbeite machen in Lonsee grausigen Fund.

Ulm. Arbeiter haben am Donnerstag in Lonsee Teile eines menschlichen Skeletts entdeckt, wie die Polizei meldet. Im Norden der Gemeinde wird derzeit ein baufälliges Silo abgebrochen, in welchem seit Jahren Kalk gelagert wurde. Kurz nach Beginn der Abbrucharbeiten fanden die Arbeiter im Kalk des Silos Knochen und Kleidung. Die Arbeiten wurden

weiter
  • 4
  • 4886 Leser

Blitz „sprengt“ Baum in Gmünds Westen

Natur Gewaltige Entladung verursacht in der Waldsiedlung einen Sachschaden von 25 000 Euro. Holz 200 Meter weit geschleudert.

Schwäbisch Gmünd

Ein gewaltiger Blitz hat in der Nacht zum Donnerstag in der Weststadt eingeschlagen. Gewitterkarten zeigen an, dass die Entladung eine Stärke von etwa 167 000 Ampere (167 Kilo-Ampere, abgekürzt kA) hatte. Fast zur gleichen Zeit schlugen weitere Blitze in der näheren Umgebung ein: eine Entladung ebenfalls in der Weststadt wird von der

weiter
  • 5
  • 928 Leser

Regionalsport (18)

Auch in der Hitze lässt sich’s laufen

Interview Der wissenschaftliche Leiter von „Lauf geht’s!“, Dr. Wolfgang Feil, gibt Tipps, wie man im Hochsommer seinem Trainingsfleiß mit Bedacht auf den Körper nachgehen kann.

Derzeit rinnt der Schweiß auch ohne körperliche Belastung. Doch manch einer hat noch was vor, will seine Leistungsfähigkeit trotz Hitze steigern. Vor allem für Laufanfänger, zahlreiche bereiten sich in der Aktion Lauf geht’s! auf den Halbmarathon in Ulm am 23. September vor, ist hier guter Rat teuer. Der wissenschaftliche Leiter von Lauf geht’s!,

weiter
  • 247 Leser

Brasilien ist Weltmeister!

Fußball Das Fußballcamp in Waldstetten geht zu Ende. Für Campleiter Norbert Stippel endet eine „schöne aber intensive Woche“ mit vielen Überraschungen.

Verlierer gab es keine im Fußballcamp, sondern nur Gewinner. Auch Campleiter Norbert Stippel schwärmt von der diesjährigen Woche. „Du denkst immer: Besser geht das nicht! Aber dann lässt du die Woche reflektieren und denkst dir: Doch, anscheinend schon!“ Aber es seien die kleinen Dinge, die das Fußballcamp so besonders machen. „Ich

weiter

Das sind die 21 Partien von Runde eins

Fußball, Bezirkspokal Die Gmünder Partien der ersten Runde sind am Freitagabend ausgelost worden.

Folgende Begegnungen im „AOK-Pokal Ostwürttemberg“ werden am Sonntag, 12. August, ausgetragen:

Ruppertshofen - Heubach II Bartholomä – Böbingen II Göggingen - Hoh. /Untergr. Eschach - Lindach Türkgücü - Lorch II Waldst. II - Heuchlingen Straßdorf II - Iggingen Lautern - Leinzell Rechberg - Herlikofen Mögglingen - Bettringen TSB Gmünd

weiter
  • 225 Leser

Den Weltmeister kalt gestellt

Fußball, 3. Liga Markus Schwabl ist wieder bei der SpVgg Unterhaching. Jetzt spielt er gegen seinen Ex-Verein VfR Aalen.

Markus Schwabl ist Bayer durch und durch. Einer, dem in der Fremde sogar das Schafskopf spielen fehlt. Weshalb es nicht überraschend kam, dass der bisherige Profi des englischen Drittligisten Fleetwood Town im Frühjahr den Wunsch hatte, nach Deutschland zurückkehren zu wollen. Genauer: nach Bayern. „Die eineinhalb Jahren in England waren eine

weiter

Drei EM-Titel für Oettinger

Biathle/Triathle Lorcherin Barbara Oettinger gelingt die Titelverteidigung.

Dr. Barbara Oettinger aus Lorch hat drei Goldmedaillen bei den offenen Europameisterschaften im Biathle und Triathle, die in Weiden in der Oberpfalz ausgetragen wurden, gewonnen.

Beim ersten Start in der Altersklasse der weiblichen Masters B gewann Oettinger gleich den EM-Titel mit der Mannschaft beim Triathle, einer Kombination aus Geländelauf, Schwimmen

weiter
  • 125 Leser

Gabi Weiler Zweite beim Ironman in Hamburg

Triathlon Starterin der DJK Gmünd holt in der AK W60 Rang zwei und damit auch DM-Silber über die Langdistanz.

Mit vier Triathleten war die DJK Schwäbisch Gmünd am beim Ironman in Hamburg vertreten. Schon zwei Tage vor Start des Wettkampfs wartete der Veranstalter mit einer unliebsamen Überraschung für die 2500 Teilnehmer auf. Aufgrund des heißen Wetters war in der Binnenalster der Grenzwert für Blaualgen überschritten, somit fand anstatt des 3,8 Kilometer langen

weiter
  • 219 Leser

Landessieger kommen aus Gmünd

Schulsport Bei den Wettkämpfen „Jugend trainiert für Olympia“ holten sich vier Schüler der Schiller-Realschule Gmünd im Judo den ersten Platz. Im Sindelfinger Glaspalast zeigten die Jungs von Trainer Nikolai Potapenia ihr ganzes Können und wurden unangefochten Landessieger ihrer Gewichtsklasse. Im Bild (v. l.): Schulleiter Klaus Dengler,

weiter
  • 222 Leser
Sport in Kürze

Olympiasieger als Richter

Reiten. Rund 80 Fohlen werden beim 32. Fohlenchampionat am Sonntag auf dem Gestüt Birkhof von den fachkundigen Richtern bewertet werden. Dieses Jahr wird neben Hans-Heinrich Brünning aus Hannover auch der Mannschaftsolympiasieger Söhnke Rothenberger im Richtergremium begrüßt. Um 10 Uhr geht es mit der Bewertung der Stutfohlen los. Um die Mittagszeit

weiter

Platz drei für Franziskus-Gymnasium im Landesfinale

Schulsport Das Franziskus-Gymnasium Mutlangen hat im Landesfinale bei Jugend trainiert für Olympia in Sindelfingen den dritten Platz belegt. Insgesamt hatten mehr als 500 Mannschaften am Wettbewerb teilgenommen – diese Zahl untermauert das starke Abschneiden der ambitionierten Franziskus-Spieler. Als Spieler waren im Einsatz: Massimo Sgroja,

weiter

Zahl des Tages

22

Einsätze in der Oberliga absolvierte Normannia-Neuzugang Toni Terell Suddoth in der vergangenen Saison für den CfR Pforzheim.

weiter
  • 207 Leser

Fußball VfB gegen VfR in Herlikofen

Zwei starke Junioren-Fußballmannschaften treffen an diesem Samstag (4. August) in Herlikofen aufeinander: Die U19 des VfR Aalen (A-Junioren-Oberliga) bestreitet ein Testspiel gegen die U19 des VfB Stuttgart (A-Junioren-Bundesliga). Anpfiff ist um 11 Uhr.

Der Kontakt zum TVH, dessen Jugendabteilung das Spiel organisiert, kam über VfR-Trainer Michael

weiter
  • 756 Leser

FCN holt Ex-VfBler Toni Suddoth

Fußball, Oberliga Der 19-jährige Rechtsverteidiger Toni Terell Suddoth kommt vom Oberligisten Cfr Pforzheim und ist Neuzugang Nummer 10 für die neue Saison.

Es ist der zehnte Neuzugang des FC Normannia vor der neuen Saison: Toni Terell Suddoth, 19-jähriger Außenverteidiger, kommt vom Cfr Pforzheim.

Und es soll der letzte neu hinzugekommene Spieler sein: „Damit haben wir die Transfers abgeschlossen“, sagt FCN-Teammanager Andrea Aiello. Der frühere VfB-Spieler sei geholt worden, um den Kreuzbandpatienten

weiter
  • 159 Leser

Henning Mühlleitner EM-Dritter

Schwimmen Der Gmünder schlägt am ersten Tag der Europameisterschaften in Glasgow über 400 Meter Freistil als Dritter an.

Henning Mühlleitner hat zwar im vergangenen Herbst seinen Heimatclub Schwimmverein Gmünd Richtung Neckarsulm verlassen, am Freitag drückten aber seine Eltern in der Gutenbergstraße und die ganze Gmünder Schwimmerfamilie „ihrem“ Henning die Daumen fest – und es half. Mühlleitner gewann sensationell im Finale über 400 Meter Freistil

weiter
  • 300 Leser

Landesliga-Turnier in Großdeinbach

Tauziehen Die „Doibacher Löwen“ (im Bild) sind Gastgeber, wenn am Sonntag ab 11 Uhr in der Landesliga Württemberg der Tauzieher in der 680- und 720-Kilo-Gewichtsklasse um den Sieg gezogen wird. Der Heimwettkampf der Doibacher ist der letzte Wettkampftag der Saison 2018. Foto: Archiv/laible

weiter
  • 5
  • 305 Leser

Nacht der Spieler im Doppelpack

Nachdem die „Players’ Night“ des Handball-Bundesligisten Frisch Auf Göppingen vergangenes Jahr wegen Umbauarbeiten in der EWS-Arena ausfiel, greifen am Samstag nun die Frauen und die Männer die langjährige Tradition wieder auf und stellen ihre neuen Mannschaften dem eigenen Publikum vor.

Die Frauen eröffnen mit einer Autogrammstunde

weiter

Nächster Europacup-Podestplatz für Lea Schmid

Judo, U21 Beim Saisonhöhepunkt der Junioren in Berlin holt die Göggingerin vom JZ Heubach den dritten Platz.

Bei tropischen Temperaturen wurde der European Cup der Junioren (U21) im Sportforum Berlin ausgetragen. Dieser Europacup stellt im Kalender der Junioren den Saisonhöhepunkt dar, da mehr als 500 Judoka aus 38 Ländern gemeldet waren, davon 209 Frauen.

In der Gewichtsklasse bis 78 kg gibt es aus deutscher Sicht das Luxusproblem, dass vier Athletinnen der

weiter

Den Weltmeister kalt gestellt

Fußball, 3. Liga Markus Schwabl feiert bei seiner zweiten Rückkehr zur SpVgg Unterhaching ein furioses Comeback. Jetzt will der 27-Jährige gegen seinen Ex-Verein VfR Aalen nachlegen.

Markus Schwabl ist Bayer durch und durch. Einer, dem in der Fremde sogar das Schafskopf spielen fehlt. Weshalb es nicht überraschend kam, dass der bisherige Profi des englischen Drittligisten Fleetwood Town im Frühjahr den Wunsch hatte, nach Deutschland zurückkehren zu wollen. Genauer: nach Bayern. „Die eineinhalb Jahren in England waren eine

weiter
  • 402 Leser

Überregional (96)

Interview

„Wir brauchen einen legalen Zugang“

Der Sozialminister spricht im Interview über ein Zuwanderungsgesetz für die Maghreb-Staaten, die Folgen der Özil-Debatte und die Rolle der sozialen Medien.
Über Integration kann Manfred Lucha (Grüne) gut reden. Schließlich ist der Sozialminister im Prinzip selbst ein Migrant im Südwesten, wie er im Gespräch mit der SÜDWEST PRESSE erzählt. Er stammt aus Oberbayern. FDP-Fraktionschef Hans-Ulrich Rülke hat gefordert, Nationalspieler zum Singen der Hymne zu verpflichten. Was halten Sie davon? Lucha: Ich glaube, weiter
  • 187 Leser
Leichtathletik

„Wir hinken gewaltig hinterher“

DLV-Präsident Jürgen Kessing erhofft sich von der Heim-EM in Berlin auch durch Top-Leistungen einen Schub. Die Sportart leidet unter dem Umbau der Stadien in reine Fußball-Arenen.
Die Leichtathletik-EM in der kommenden Woche (6. bis 12. August) in Berlin ist dieses Jahr das größte internationale Sportereignis in Deutschland. DLV-Präsident Jürgen Kessing, hauptberuflich Oberbürgermeister in Bietigheim-Bissingen, spricht im Interview über die hohen Erwartungen, Siegerehrungen am Breitscheidplatz, den Russen-Bann und Robert weiter
  • 195 Leser

7000 Flüchtlinge arbeiten in Gastronomie

In Bayern haben 7000 Flüchtlinge einen Job in der Gastronomie gefunden. Davon seien 500 in Ausbildung, sagte die Präsidentin des Bayerischen Hotel- und Gaststättenverbands, Angela Inselkammer. Foto: Monkey Business - Fotolia.com weiter
  • 367 Leser

Achter direkt im EM-Finale

Souveräner Vorlauf-Sieg für Deutschland in Glasgow.
Der Deutschland-Achter steuert bei den Europameisterschaften in Glasgow auf Goldkurs. In den Vorläufen auf der Ruder-Strecke im Strathclyde Country Park setzte sich das Team um Schlagmann Hannes Ocik vor Rumänien und dem WM-Dritten Italien durch. Der Weltmeister qualifizierte sich damit direkt für das Finale am Sonntag, beim dem die Niederlande der weiter

AfD Gauland für Parteiausschluss

Nach abfälligen Äußerungen über den Hitler-Attentäter Claus Schenk Graf von Stauffenberg hat die AfD-Spitze den Parteiausschluss des niedersächsischen AfD-Politikers Lars Steinke gefordert: „Steinke hat sich für die AfD disqualifiziert.“ Steinke hatte Stauffenberg in einem Facebook-Eintrag als „Verräter“ und „Feigling“ weiter
  • 118 Leser

Afghanistan Drei Ausländer in Kabul getötet

Opfer aus Mazedonien, Indien und Malaysia
In Afghanistan sind drei Ausländer getötet worden. Die Polizei gehe von einem „terroristischen Vorfall“ aus, teilte ein Sprecher mit. Die drei Männer aus Mazedonien, Indien und Malaysia seien in der Nähe des internationalen Flughafens entführt worden. Ihre Leichen seien dann südöstlich von Kabul gefunden worden. Entführungen gelten als einträgliches weiter
  • 116 Leser

Al-Nusra-Front 36-jähriger Syrer festgenommen

Deutsche Ermittler haben einen Syrer festnehmen lassen, der in seiner Heimat für die Terrormiliz Al-Nusra-Front gekämpft haben soll. Der 36-Jährige wurde gestern im Landkreis Calw gefasst und sitzt in Untersuchungshaft. Das teilte die Bundesanwaltschaft in Karlsruhe mit. Der Mann soll 2013 erst für die Gruppierung Sprengsätze hergestellt und später weiter
  • 116 Leser

Albanien Offene Grenze zum Kosovo

Albanien wird seine Grenzen zum ebenfalls fast nur noch von Albanern bewohnten Kosovo öffnen. Die Regelung soll Medien zufolge am 1. Januar in Kraft treten. Serbien, das weiter Ansprüche auf seine ehemalige Provinz Kosovo erhebt, sieht in dem Schritt eine Vorstufe zur Schaffung eines Großalbaniens. Das umfasst nach Darstellung seiner Befürworter neben weiter

Albtraum im „Elysium“

Im Darknet bot die Plattform Bilder schwersten Kindesmissbrauchs an. Dass nun die mutmaßlichen Betreiber vor Gericht stehen, ist eine Seltenheit.
Elysium“ – ein Wort, das für Paradies oder vollkommenes Glück steht. Im Fall der riesigen Kinderporno-Plattform „Elysium“ verbirgt sich dahinter schwerster sexueller Missbrauch von Jungen und Mädchen, gezeigt auf hunderten Videos und Fotos. Die Plattform wurde vor einem Jahr abgeschaltet, seit gestern steht die mutmaßliche Führungsriege weiter
  • 610 Leser
Syrien

Assad dokumentiert seine Morde

Das Regime gewinnt im Bürgerkrieg zunehmend die Oberhand. Die Behörden beginnen, für die zu Tode gefolterten Oppositionellen Totenscheine auszustellen.
Das letzte Mal, dass seine Mutter Islam Dabbas sah, war am 13. November 2012 in dem berüchtigten Sednaya-Gefängnis nahe Damaskus. Ihr Sohn trug ein T-Shirt mit der Aufschrift „Just Freedom“, wirkte krank und entkräftet, flehte seine Mutter und seinen Bruder Abdulrahman an, ihm Essen und ein paar Kleider zu bringen. Ganze zwei Minuten Kontakt weiter
  • 185 Leser
Auf einen Blick

Auf einen Blick

FUSSBALL Europa League, Qualifikation 2. Runde, Rückspiel, u. a. BK Häcken – RB Leipzig 1:1 (0:0) RB Leipzig: Marius Müller – Klostermann, Konaté (64. Bias), Orban, Saracchi – M. Bruno, Stierlin, Demme, Forsberg (63. Majetschak) – Matheus Cunha (70. Krüger), Augustin Tore: 0:1 Bruno (47.), 1:1 Irandust (85.). Zuschauer: 5000. weiter
  • 104 Leser

Bank verlagert Personal nach Frankfurt

Von der Brexit-Strategie der Credit Suisse profitiert auch Frankfurt. Die Schweizer Großbank will etwa 250 Investmentbanker und Mitarbeiter aus London nach Deutschland, Spanien und Luxemburg verlegen. Foto: Arne Dedert/dpa weiter
  • 390 Leser

Bauern EU kündigt Unterstützung an

Angesichts teils bedrohlicher Einbußen wegen der Dürre können Bauern auf finanzielle Erleichterungen aus Brüssel zählen. Die EU-Kommission stellte frühere Auszahlungen europäischer Fördergelder in Aussicht. Landwirte sollen ausnahmsweise auch von einigen Anforderungen zum Umweltschutz befreit werden. In Deutschland bereiten einige Länder Unterstützung weiter
  • 287 Leser

Bausparverträge Kündungsklausel unzulässig

Eine umstrittene Klausel in Bausparverträgen der Landesbausparkasse (LBS) Südwest, wonach 15 Jahre nach Vertragsabschluss gekündigt werden darf, ist unzulässig. Das hat das Oberlandesgericht Stuttgart am Donnerstag entschieden. Die Klausel benachteilige den Bausparer unangemessen (Az. 2 U 188/17). Die Verbraucherzentrale Baden-Württemberg hatte dagegen weiter
  • 190 Leser

Blutspenden: Lage wegen Hitze angespannt

Wegen der hohen Temperaturen ist die Zahl der Blutspender noch weiter gesunken als sonst in der Urlaubszeit üblich. In den vergangenen Tagen lag der Rückgang in Baden-Württemberg und Hessen teilweise bei 15 bis 17 Prozent. Schon in den vergangenen Wochen seien durchschnittlich rund zehn Prozent weniger Blutspender gekommen als geplant, teilte der DKR-Blutspendedienst weiter
  • 139 Leser

BMW Neue Technologien drücken Gewinn

BMW hat im ersten Halbjahr mehr Autos verkauft – aber der Gewinn des zuletzt so profitablen Herstellers ist leicht gesunken. Insgesamt nahm das Ergebnis um gut 2 Prozent auf 2,83 Mrd. EUR ab. Gründe dafür seien die sehr hohen Investitionen in Elektromobilität, autonomes Fahren und neue Modelle sowie gestiegene Rohstoffpreise und der stärkere Euro, weiter
  • 277 Leser

Chor löst sich auf

Knapp zwei Monate nach dem Tod ihres Gründers und langjährigen Leiters Enoch zu Guttenberg hat die Chorgemeinschaft Neubeuern ihre Auflösung beschlossen. Das von der Familie organisierte Gedenkkonzert am 24. September im Münchner Herkulessaal unter Kent Nagano werde der letzte Auftritt sein, hieß es. Biesenbach wechselt Klaus Biesenbach, deutscher Chef-Kurator weiter
  • 174 Leser

Container im Kampf gegen Schweinepest

Landesweit sollen Verwahrstellen entstehen, um die Ansteckungsgefahr einzudämmen.
Fünf Monate nach der Präsentation eines 12-Punkte-Plans gegen die Afrikanische Schweinepest (ASP) arbeitet das Land an einem flächendeckenden Netz von Verwahrstellen. In diesen Seuchenschutz-Containern sollen etwa Gedärme geschossener und ausgenommener Tiere oder auch verendete Tiere gesammelt werden, um die Ansteckungsgefahr zu minimieren. „Die weiter
  • 117 Leser

Debatte um geschwärzte Kita-Fotos

Auf Kinderbildern einer Tagesstätte lässt sich kaum etwas erkennen – aus Sorge um den Datenschutz.
Sie sind mit Liebe gemacht: Alben mit Fotos aus der Kindergartenzeit. Auch in einem Dormagener Kindergarten wollte man darauf nicht verzichten. Andererseits hatten die Kindergärtnerinnen Angst, gegen die neuen Datenschutzregeln zu verstoßen. Deshalb schwärzten sie die meisten Kindergesichter auf den Fotos. Auch Datenschützer schütteln den Kopf, falsch weiter
  • 445 Leser
Geldanlage

Den Krügerrand gibt es jetzt auch in Silber

Die neue Münze ist deutlich leichter und billiger als das berühmte Pendant aus Gold.
Die graue Plastik-Box auf dem Tisch wiegt satte 16 Kilo. Das liegt am Inhalt: 500 Münzen. Schlappe 8000 EUR sind sie wert. Es sind die ersten Krügerrand-Münzen in Silber, die Anleger ab sofort kaufen können – Münzen also, die es bisher in Deutschland nicht gibt und ein Verkaufsschlager werden sollen. Das hoffen zumindest der Chef von Degussa Goldhandel, weiter
  • 401 Leser

Der Dauerbrenner

Erfolgstrainer Frank Schmidt steht in dem knallharten Fußballgeschäft für Idealismus, Bodenständigkeit und Kontinuität. Zum Saisonstart setzt er ganz bewusst neue Anreize.
Die Grenzen des Frank Schmidt haben sich verschoben. Der 1. FC Heidenheim schaffte vergangene Saison mit Ach und Krach den Klassenerhalt. „Wir waren vielleicht in dieser Zeit nicht mehr ganz die Einheit wie in den Jahren davor“, erklärt der Trainer. Für diese wertvolle, wenn auch schmerzliche Erfahrung ist Schmidt unheimlich dankbar. In weiter
  • 5
  • 160 Leser

Deutsche kaufen mehr Autos

Der Absatz der Autohersteller in Deutschland ist im Juli um 12 Prozent im Vorjahresvergleich auf 318 000 gestiegen. Seit Jahresbeginn wurden 2,2 Mio. Fahrzeuge zugelassen, ein Plus von 4 Prozent. Foto: Ingo Wagner/dpa weiter
  • 356 Leser

Die nächste Stufe der Eskalation

Der US-Präsident zieht die Daumenschrauben an. Die Chinesen widersetzen sich dem Druck.
US-Präsident Donald Trump droht China im Handelskonflikt mit einer neuen Eskalation. Trump wies seinen Handelsbeauftragten Robert Lighthizer an, eine Erhöhung der geplanten Strafzölle auf chinesische Waren im Wert von 200 Mrd. US-Dollar von 10 auf 25 Prozent zu prüfen. Dies solle die chinesische Regierung zu gerechteren Marktbedingungen zwingen. Chinas weiter
  • 369 Leser

Dirigent Gatti in Amsterdam entlassen

Der Italiener soll Musikerinnen sexuell belästigt haben. Das Concertgebouw reagiert schnell auf die Vorwürfe.
Wegen Beschuldigungen von sexueller Belästigung hat das weltberühmte Amsterdamer Concertgebouw-Orchester seinen Chefdirigenten Daniele Gatti entlassen. Das Orchester habe die Zusammenarbeit mit dem 56-jährigen Italiener „mit sofortiger Wirkung“ beendet, teilte es am Donnerstag mit. Der Italiener war seit 2016 Chefdirigent in Amsterdam. Schon weiter
  • 207 Leser

Diskussion Israelische Kritik an Ruhrtriennale

Die israelische Botschaft in Berlin kritisiert Ruhrtriennale-Intendantin Stefanie Carp. Die Vertretung Israels wendet sich gegen die Einladung des Choreografen Alain Platel und des Komponisten Elliott Sharp zu einer Podiumsdiskussion über die „Freiheit der Künste“ auf dem Kulturfestival, berichtet die „Rheinische Post“. Sie unterstützten weiter
  • 176 Leser

Drusen sollen gleichberechtigt werden

Armeekommandeur legt aus Protest sein Amt nieder. Die Regierung kommt der Minderheit darauf entgegen.
Nach Protesten gegen das neue Nationalitätengesetz soll der rechtliche Status der drusischen und tscherkessischen Minderheiten geprüft werden. Eine von Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu eingerichtete Arbeitsgruppe habe einen entsprechenden Entwurf erarbeitet. Demnach soll der Status der Drusen und Tscherkessen im israelischen Recht verankert weiter
  • 160 Leser
Land am Rand

Ein guter Gast ist selten Last

Touristen auf Schiffen sind in Heidelberg nicht mehr willkommen. Wer als Kreuzfahrer den Kahn verlässt, kann auf schroffe Ablehnung stoßen. „No rivercruise tourists“, steht auf dem Schild eines Restaurants. Diese Spezies der Welterkunder habe viel zu wenig Zeit für sein System der Gastronomie, verteidigt der Wirt seine persönliche Bannmeile. weiter
  • 172 Leser
Kommentar Dorothee Torebko zu den European Championships

Eine Chance für den Sport

Die European Championships sind eine Riesen-Chance für weniger öffentlichkeitswirksame Sportarten. Dank des Konzepts, sieben EMs in zwei Städten – Glasgow und Berlin – miteinander zu verbinden, sind sie so etwas wie ein Mini-Olympia. Schwimmen, Leichtathletik und Co. haben damit die Möglichkeit, aus dem Schatten von König Fußball herauszutreten. weiter
  • 141 Leser

Eine wirklich wahre Diva

Die Schauspielerin, Sängerin und Fassbinder-Muse Ingrid Caven wird 80 und blickt auf ein aufregendes Leben zurück.
Rötlich-blonde Perücke, dunkle Sonnenbrille. So trat Ingrid Caven vor kurzem als Pariser Herzogin auf, die im Jahr 1774 die sexuelle Freiheit nach Deutschland bringen wollte. Eigentlich spielt Caven kein Theater mehr. Aber wegen des Stoffes des an der Berliner Volksbühne aufgeführten Stücks und für den Regisseur Albert Serra hat sie eine Ausnahme gemacht. weiter
  • 201 Leser

Empörung über Google-Zensur

Der Suchmaschinen-Riese will wieder auf den weltgrößten Internetmarkt. Dafür nähert er sich der Regierung in Peking an.
Der US-Internetkonzern Google plant Medienberichten zufolge eine zensierte Version seiner Suchmaschine, um wieder auf den weltgrößten Internetmarkt mit 730 Millionen Nutzern in China zu kommen. Nach entsprechenden Enthüllungen im US-Portal „The Intercept“ bestätigten nicht näher genannte Quellen auch der „New York Times“ die weiter
  • 127 Leser
Leitartikel Tanja Wolter zur Situation von Alleinerziehenden

Enorme Leistung

Kleine oder größere Beben gehören zum Leben. Jeder kennt Zeiten, in denen alles schiefgeht und man einfach nicht mehr weiter weiß. Doch was, wenn diese Phasen kein Ende finden? Wenn die Nadel des Seismographen nahezu täglich ausschlägt? Für viele Alleinerziehende ist dies der Dauerzustand: Ob unerwartete Ausgaben, Probleme mit der Kinderbetreuung, Unterrichtsausfall, weiter
  • 154 Leser

Fernsehen TV-Alien „Alf“ kehrt zurück

Der vorlaute Außerirdische „Alf“ kehrt zur Erde zurück: Die beliebte TV-Serie aus den 80ern werde neu aufgelegt, meldet der „Hollywood Reporter“. Der zottelige Alien vom Planeten Melmac werde dabei auf der Erde eine neue Familie mit neuen Charakteren besuchen. Ein Termin wurde nicht genannt. Die Original-Reihe läuft seit Januar weiter
  • 565 Leser
abc abc

Festspiele Worms Jimi Blue spielt Siegfrieds Sohn

Schauspieler Jimi Blue Ochsenknecht (26), derzeit bei den Nibelungen-Festspielen in Worms in seiner ersten Theaterrolle zu sehen, kann sich weitere Engagements auf der Bühne vorstellen. „Falls eine Anfrage käme, die genauso spannend und cool ist wie diese hier, dann ja“, sagte er der dpa. Ochsenknecht spielt bis 5. August den Sohn von Drachentöter weiter
  • 166 Leser

Gebeine in USA überführt

Nach der Überführung sterblicher Überreste von im Korea-Krieg (1950-53) gefallenen US-Soldaten aus Nordkorea in ihre Heimat hat US-Präsident Donald Trump ein mögliches weiteres Treffen mit dem nordkoreanischen Staatschef Kim Jong Un angedeutet. „Ich freue mich darauf, Sie bald wiederzusehen“, schrieb Trump in einer Nachricht bei Twitter. weiter
  • 143 Leser

Gendarm und Polizist

Franzosen gehen in Rust Streife, nehmen Unfälle auf und jagen Kriminelle. Sie arbeiten in einer Wache an der Seite von deutschen Beamten.
Der französische Gendarm Patrick Aichholzer und sein deutscher Kollege Oliver Gremm arbeiten Hand in Hand. Sie kontrollieren einen jungen Mann aus Frankreich, der mit dem Auto in Deutschland unterwegs ist. Gegenüber seinem Landsmann, dem Gendarm, gibt sich der Franzose auskunftswillig. Und räumt ein, Drogen dabei zu haben. Aichholzer und Gremm sind weiter
  • 173 Leser
Mode

George ist einer der Schicksten

Der kleine Prinz schafft es auf die Liste der am besten gekleideten Briten. Seine Uroma, die Queen, übrigens auch.
Der kleine Prinz George hat es auf eine Liste der bestgekleideten Briten geschafft. Der Bub (5) überzeuge mit seinen kurzen Hosen, langen Strümpfen und Pullundern, begründete das „Tatler“-Magazin die Wahl. Sein Outfit ist typisch für Jungen der britischen Oberschicht. Auch Mama Kate (36) kam auf die Liste. Georges Uroma, Königin Elizabeth weiter
  • 485 Leser

Gewinnziel verschoben

Der Essenslieferdienst Delivery Hero (Berlin) will weiter Millionen in sein Wachstum investieren und streicht deshalb seine Gewinnziele. 2019 sollte das bereinigte Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) komplett positiv sein. Doch daraus wird jetzt nichts. Adler-Aktien gekauft Trotz sinkender Umsätze in der schwierigen Textilbranche weiter
  • 290 Leser
Soziales

Halbe Stelle, doppelte Last

Der Anteil Alleinerziehender in der Gesellschaft steigt. Viele arbeiten weniger als sie wollen, obwohl es oftmals geeignete Stellen gibt. In vielen Fällen droht Armut.
Der Anteil Alleinerziehender an den Familienformen hat sich in den vergangenen Jahren mehr als verdoppelt. Die Hauptursache für ihr erhöhtes Armutsrisiko bleibt, weil Alleinerziehende nach wie vor wesentlich häufiger ohne Job sind als der Rest der Bevölkerung. Wieso sind so viele Alleinerziehende armutsgefährdet? Grund ist die hohe Arbeitslosenquote weiter
  • 181 Leser

Hamburg Obdachloser angegriffen

Ein Unbekannter soll in einem Hamburger Park einen Obdachlosen angegriffen und erheblich verletzt haben. Er soll zu dem 36-Jährigen gekommen sein und ein Streitgespräch begonnen haben. Wenig später habe er einen Stein aufgehoben und diesen gegen den Kopf des Obdachlosen geworfen, so die Polizei. Dann sei er geflüchtet. Das Opfer trug laut Polizei eine weiter
  • 456 Leser

Handelsstreit belastet

Der wieder zugespitzte Handelsstreit zwischen den USA und China hat dem Dax schwer zugesetzt und besonders die Autobranche belastet. Zudem standen bedeutende Notenbanken mit ihrer Geldpolitik im Blick sowie erneut zahlreiche Unternehmensberichte, die überwiegend negativ aufgenommen wurden. So ging auch der Kurs der Continental-Aktie zurück. Der Autozulieferer weiter
  • 346 Leser

Hugo Boss Wachstum in Deutschland

Die Kollektionen des Modekonzerns Hugo Boss kommen bei den Kunden wieder besser an. Vor allem in Europa wuchs der Konzern im zweiten Quartal kräftig. Am Gewinn zehrten allerdings anhaltende Investitionen in eine bessere Produktqualität und in digitale Angebote. Zwischen April und Juni sank das operative Ergebnis (bereinigtes Ebitda) um 1 Prozent auf weiter
  • 239 Leser

Höherer Leitzins

Die britische Notenbank hat ihre Geldpolitik etwas gestrafft. Wie die Bank of England gestern in London mitteilte, steigt ihr Leitzins um 0,25 Prozentpunkte auf 0,75 Prozent. Dies ist das höchste Zinsniveau seit dem Jahr 2009. Piloten halten Frist ein Die Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit (VC) nennt noch keinen Termin für einen Streik an den deutschen weiter
  • 185 Leser

Italienisches Kifferglück mit Haken

Wird Rom das zweite Amsterdam? Eine Gesetzeslücke macht Cannabis-Freunden Hoffnung.
Ein Einmachglas mit Marihuana – darüber die Worte „Jetzt darfst du“ – ziert ein Werbeplakat der Firma Easy Joint neben dem Pantheon in Rom. Mit dem Verkauf von „Cannabis Light“-Produkten machte das italienische Unternehmen nach eigenen Angaben mehr als zwei Millionen Euro Jahresumsatz. Nur: Der Genuss von Cannabis weiter
  • 540 Leser

Keine Gewissheit im Fall Ursula

Die Zehnjährige erstickte vor 37 Jahren. Auch nach dem neuen Prozess findet ihr Bruder keine Ruhe.
Gewonnen und doch verloren. So empfindet es Michael Herrmann, Bruder der vor 37 Jahren verschleppten Ursula Herrmann. Die Zehnjährige war 1981 am Ammersee in einer Kiste vergraben worden. Sie erstickte. Jetzt entschied das Landgericht Augsburg, dass Michael Herrmann von dem seit zehn Jahren in Haft sitzenden Täter 7000 Euro Schmerzensgeld bekommt. „Man weiter
  • 477 Leser
Urteil

Kinderspiel wichtiger als Ruhebedürfnis

Verwaltungsrichter erinnern Kläger aus der Gemeinde Pfinztal an „absolutes Toleranzgebot“.
Nachbarn eines Grundstücks, auf dem die Gemeinde Pfinztal bei Karlsruhe einen Ballspielplatz für Kinder angelegen möchte, sind mit dem Normenkontrollverfahren gegen den Bebauungsplan gescheitert. Der Verwaltungsgerichtshof (VGH) in Mannheim hat keine „hinreichend schwerwiegenden Nachteile“ erkennen können. Das Gericht verwies auf eine eigene weiter
  • 156 Leser

Kirche Absolutes Nein zur Todesstrafe

Papst Franziskus hat die Todesstrafe für unzulässig erklärt und dazu nun auch die offizielle Haltung der katholischen Kirche verschärft. Ab jetzt gilt in der Kirche offiziell das absolute Nein. Die Kirche lehre, „dass die Todesstrafe unzulässig ist, weil sie gegen die Unantastbarkeit und Würde der Person verstößt“, heißt es in der neu formulierten weiter
  • 123 Leser

Kletterer identifiziert

Nach dem Sturz eines Mannes von einem Strommast in Freudenstadt ist die Identität des Schwerverletzten geklärt. Laut Polizei ist es ein 24-Jähriger. Er war am 27. Juli auf den Mast geklettert und nach einem Stromschlag abgestürzt. weiter
  • 102 Leser

Koller in Basel

Marcel Koller ist neuer Trainer des 20-maligen Schweizer Fußball-Meisters FC Basel. Der 57 Jahre alte ehemalige Bundesliga-Coach soll Basel aus der Krise führen, das aktuell die Champions-League-Qualifikation verpasst hat. Foto: Robert Jäger/dpa weiter
  • 126 Leser
„Tatort“

Konzert mit Todesfolge

„Die Musik stirbt zuletzt“: Der neue „Tatort“ aus Luzern erinnert an jüdische Komponisten, die in Konzentrationslagern umgebracht wurden.
Es ist ein Benefizkonzert im Gedenken an die Opfer des Holocaust in einem der berühmtesten Konzertsäle der Welt, dem Kultur- und Kongresszentrum Luzern: eine staatstragende Kulisse, nobelste Schweiz. Auf dem Programm steht keine Festspielmusik, ein jüdisches Kammerorchester bringt vielmehr Werke jüdischer Komponisten zur Aufführung, die in Konzentrationslagern weiter
  • 224 Leser

Kriminalität Frau soll Partner getötet haben

Eine psychisch kranke Frau soll ihren 58-jährigen Partner im Schlaf erstochen haben. Die 51 Jahre alte Frau aus Wangen (Kreis Ravensburg) wurde gestern festgenommen und in einer psychiatrischen Klinik untergebracht. Die Frau hat sich nach ersten Erkenntnissen in der Nacht zum Donnerstag „vermutlich in einem psychischen Ausnahmezustand“ befunden, weiter
  • 133 Leser
Kultur im Blick

Kultur im Blick

Saint-Paul de Vence war einst eine Künstler-Hochburg. Mit seiner ersten Biennale für zeitgenössische Kunst, der BIC, will das Dorf oberhalb Nizzas wieder zum Künstlermagneten an der Côte d'Azur werden. Foto: Sabine Glaubitz/dpa weiter
  • 195 Leser

Leipzig erfühlt die Pflichtaufgabe

RB Leipzig hat seinen Abstecher nach Schweden erwartungsgemäß unbeschadet überstanden, muss im mühsamen Kampf um die Gruppenphase der Europa League aber gleich die nächste Hürde nehmen. Durch ein 1:1 (0:0) im teils zähen Rückspiel der zweiten Qualifikationsrunde bei BK Häcken zog eine bessere B-Elf der Sachsen gestern in die vorletzte Runde der europäischen weiter
  • 106 Leser

Lucha fordert legale Wege

Sozialminister will Abkommen mit den Maghreb-Staaten.
Der baden-württembergische Sozialminister Manfred Lucha (Grüne) fordert ein Zuwanderungsgesetz, das die Migration aus den Maghreb-Staaten steuert. „Wir müssen andere Möglichkeiten für die legale Migration schaffen als das Asylrecht“, sagte Lucha der SÜDWEST PRESSE. Die Bundesregierung will Tunesien, Algerien und Marokko zu sicheren Herkunftsländern weiter

Mehr Tote nach Protesten

Kommission spricht von 265 Opfern. Die Regierung bezeichnet Demonstranten als Terroristen.
Bei Protesten gegen die Regierung von Präsident Daniel Ortega sind in Nicaragua seit Mitte April nach Angaben der Wahrheitskommission 265 Menschen ums Leben gekommen. Das sind zwar deutlich mehr als die von der Regierung Anfang der Woche genannten 195 Todesopfer. Menschenrechtsorganisationen melden aber weit höhere Opferzahlen. Die Proteste gegen den weiter
  • 119 Leser

Mehr Wachstum in der Heimat

In Deutschland und Europa steigen die Umsätze. Die neue Ausrichtung zehrt aber noch am Gewinn.
Die Kollektionen des Modekonzerns Hugo Boss kommen bei den Kunden wieder besser an. Vor allem in Europa wuchs der Konzern im zweiten Quartal kräftig. Am Gewinn zehrten allerdings anhaltende Investitionen in eine bessere Produktqualität und in digitale Angebote, die das Einkaufen im Netz erleichtern sollen. Finanzvorstand Yves Müller bezeichnete 2018 weiter
  • 235 Leser

Migration Kubicki kritisiert Seehofer

FDP-Vize: Innenminister will neuen Konflikt mit Merkel provozieren
FDP-Vize Wolfgang Kubicki bezweifelt, dass Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) sich ernsthaft um Migrationsabkommen mit anderen EU-Staaten bemüht. Damit ziele er auf „die von ihm favorisierte nationale Lösung“ und provoziere neuen Streit mit der CDU, sagte Kubicki der „Augsburger Allgemeinen“. Das Innenministerium verhandelt weiter
  • 136 Leser

Mit dem Smartphone schnell den Einkauf bezahlen

Der Stau an der Kasse wird kleiner, wenn Kunden kontaktlose Systeme nutzen. Lange war das nicht möglich, jetzt geht es Schlag auf Schlag.
Darauf warten Nutzer von Apple Smartphones schon lange, bis Jahresende soll es so weit sein. Apple Pay, der Bezahldienst des US-Technologie-Konzerns, wird auch in Deutschland ausgerollt. Apple will das Feld für kontaktloses Bezahlen in Deutschland nicht Google oder den Banken und Sparkassen überlassen. Fragen und Antworten. Wann will Apple seinen Bezahldienst weiter
  • 447 Leser

Outdoor am Bodensee

Friedrichshafen bietet ein neues Ausstellungsangebot.
Ungeachtet des Wechsels der klassischen Outdoor-Messe von Friedrichshafen nach München wird es auch künftig ein Ausstellungsangebot für die Branche am Bodensee geben. Die neue „Outdoor Friedrichshafen“ werde vom 17. bis 19. September mit einem „komplett überarbeiteten Veranstaltungskonzept“ stattfinden, kündigte die Messeleitung weiter
  • 266 Leser

Panther verstärken sich

Die Augsburger Panther aus der DEL haben den kanadischen Stürmer Sahir Gill verpflichtet. Der 26-Jährige spielte zuletzt für die Rochester Americans in der zweitklassigen American Hockey League (AHL). Noch ein Stockton Bundesligist Medi Bayreuth hat einen weiteren Sohn von Basketball-Legende John Stockton nach Deutschland geholt. Die Oberfranken verpflichteten weiter

Polizei geht gegen kriminelle Clans vor

Behörden arbeiten an besserer Strafverfolgung von arabischen Großfamilien.
Bund und Länder wollen gemeinsam den Kampf gegen kriminelle Großfamilien verschärfen. Experten von Polizei und Kriminalämtern arbeiten derzeit an einer bundesweiten besseren Erfassung von Straftaten polizeibekannter Clans, wie die „Berliner Morgenpost“ und das ARD-Politikmagazin „Kontraste“ berichteten. Bislang gibt es anders weiter
  • 132 Leser

Polizeieinsatz Eltern lassen Kind im heißen Auto

In Jestetten am Hochrhein (Kreis Waldshut) haben Eltern ihren sieben Jahre alten Sohn alleine im überhitzten Auto zurückgelassen. Bei einer Außentemperatur von 34 Grad Celsius stand das Auto auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes nahe der deutsch-schweizerischen Grenze. Der Siebenjährige bat Passanten um Hilfe, diese riefen die Polizei. Die Eltern weiter
  • 124 Leser

Pressen Schuler kauft Farina

Der Pressenhersteller Schuler übernimmt den italienischen Schmiedelinien-Produzenten Farina Presse. Mit der Akquisition komplettiere Schuler sein Produktportfolio in den Bereichen Schmieden und Einzelhubpressen, teilte der Konzern gestern in Göppingen mit. Die Kaufsumme wurde nicht genannt. Farina erhält Zugang zu Schulers weltweitem Vertriebsnetz. weiter
  • 416 Leser

Präsident versöhnlich

Mnangagwa bereit für Untersuchung der Unruhen.
Nach gewaltsamen Zusammenstößen mit drei Toten bei Oppositionsprotesten hat Simbabwes Präsident Emmerson Mnangagwa eine unabhängige Untersuchung der Vorfälle gefordert. In der Hauptstadt Harare herrschte drei Tage nach der Präsidentenwahl vom Montag eine gespannte Ruhe. Viele Läden blieben geschlossen, Polizei und Militär patrouillierten in den Straßen. weiter
  • 116 Leser
Querpass

Putzerfischlein, aufgepasst!

Symbiose – dieser Begriff aus dem Riesenreich von Fauna und Flora bezeichnet das Zusammenleben verschiedener Arten zu beiderseitigem Nutzen. Etwas abstrakter gedacht, sind auch Sport und Wirtschaft symbiotisch. Der Verein und seine Fußballstars kassieren Millionen, das Unternehmen sponsert, wirbt mit ihnen (und macht auf sich selbst aufmerksam). weiter
  • 109 Leser

Ribéry prallt gegen Pfosten

Fußball Franck Ribéry hat die erste Einheit des FC Bayern München im Trainingslager am Tegernsee mit einer Platzwunde am Kopf abbrechen müssen. Der Franzose prallte bei einer Übung gegen den Pfosten eines abseits des Spielfeldes stehenden Tores und musste behandelt werden. Southgate soll bleiben Nach dem starken Auftritt seiner Nationalmannschaft bei weiter
  • 115 Leser

Rock an der Oder Polens größtes Open-Air beginnt

Mehr als 100 Bands in drei Tagen: Polens größtes Open-Air-Festival „Pol‘and‘Rock“ hat in Kostrzyn an der Oder begonnen. Als „Haltestelle Woodstock“ wurde die Veranstaltung in Erinnerung an das große Vorbild von 1969 bekannt. Wegen Markenstreitigkeiten ist der Name aber in „Pol‘and‘Rock“ geändert worden, sonst wäre weiter
  • 179 Leser

Rolls-Royce Power Friedrichshafener steigern Umsatz

Die verstärkte Nachfrage nach Großmotoren und Antriebssystemen hat die Geschäfte von Rolls-Royce Power Systems (Friedrichshafen) beflügelt. Der Umsatz stieg im ersten Halbjahr um 13 Prozent auf 1,66 Mrd. EUR. Der operative Gewinn legte von 29,2 auf 90,1 Mio. EUR zu. Im Zuge seiner Umstrukturierung hatte der Motorenbauer seine Tochterfirma L‘Orange weiter
  • 201 Leser

Sauerstoff für Stuttgarter Fische

Nach wochenlanger Hitze sind in einem See in Stuttgart hunderte Fische verendet. Messungen des Tiefbauamts ergaben einen deutlich verringerten Sauerstoffgehalt. Die Feuerwehr war stundenlang im Einsatz, um das Wasser des Max-Eyth-Sees umzuwälzen. „Dabei wird Wasser aus dem See gepumpt und wieder zurück in den See gespritzt“, sagte Feuerwehreinsatzleiter weiter
  • 147 Leser
Archäologie

Schatzgräber-Duo trennt sich

Die Suche nach dem legendären Nazizug machte die Schatzgräber Andreas Richter und Piotr Koper weltberühmt. Nun wollen sie nicht mehr gemeinsam buddeln.
Der Glaube an den sagenumwobenen Nazigoldzug einte sie, nun gehen Hobbyschatzsucher Andreas Richter und Piotr Koper getrennte Wege. „Jetzt ist Schluss“, sagt Richter und verlässt das deutsch-polnische Duo, das mit einer spektakulären Schatzsuche 2016 weltweite Aufmerksamkeit ins niederschlesische Waldenburg (Walbrzych) zog. Dort wollten weiter
  • 494 Leser

Schlösser und Gärten auf Rekordkurs

Die 60 landeseigenen Attraktionen im Südwesten locken immer mehr Besucher.
Die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg erwarten in diesem Jahr einen Besucherrekord. Wenn die gute Entwicklung aus dem ersten Halbjahr anhalte, werde die letztjährige Marke von 3,85 Millionen Gästen in den 60 Monumenten in Landesbesitz übertroffen, sagte Geschäftsführer Michael Hörrmann auf Schloss Heidelberg. Der Zuwachs werde weiter
  • 135 Leser

Schon wieder ein Umbau

Der Elektrokonzern kommt nicht zur Ruhe. Diesmal werden Bereiche ins Ausland verlegt. Aus bisher fünf Sparten entstehen drei operative Einheiten. Die Arbeitnehmervertreter sind alarmiert.
Bei der nächsten Runde des Konzernumbaus legt Siemens die Führung wichtiger Unternehmensbereiche ins Ausland. Die bisher fünf Sparten werden in drei operative Einheiten für Gas und Energie, smarte Infrastruktur und digitale Industrie aufgeteilt. „Siemens ist gegenwärtig in einer sehr starken Position“, sagte Vorstandschef Joe Kaeser am Donnerstag weiter
  • 385 Leser
Landesfinanzen

Schulden im Land sinken um 13 Prozent

Sieben Milliarden Euro weniger Verbindlichkeiten verbucht der Südwesten innerhalb eines Jahres. Nur Sachsen baut noch mehr ab. Auch in Bayern läuft es gut.
Die gute Konjunktur und sprudelnde Steuereinnahmen haben die Schulden der öffentliche Haushalte in Baden-Württemberg 2017 überraschend stark gedrückt. Wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mitteilte, war der Südwesten zum Jahresende mit 46,18 Milliarden Euro verschuldet. Das sind 13 Prozent weniger als im Jahr davor. Baden-Württemberg landet damit weiter

Schwimmen Klenz feiert EM-Premiere

Fit und mit guter Laune starten die deutschen Schwimmer in die EM. „Grundsätzlich fühlt sich jeder sehr gut“, sagte Chefbundestrainer Henning Lambertz in Glasgow. Im Becken trainierten die deutschen Schwimmer neben zahlreichen Athleten anderer Nationen für die Wettkämpfe, die von heute an im Rahmen der European Championships stattfinden. weiter

Skelett-Teile entdeckt

Arbeiter stoßen in Lonsee auf menschliche Knochen.
Beim Abbruch eines baufälligen Silos für Kalk haben Arbeiter in der Gemeinde Lonsee (Alb-Donau-Kreis) Teile eines Skeletts sowie Kleidungsstücke gefunden. Die Arbeiten wurden gestern eingestellt und Ermittlungen eingeleitet. Staatsanwaltschaft und Polizei gehen davon aus, dass es sich um menschliche Knochen handelt. Das Silo selbst und bereits abtransportierter weiter
  • 124 Leser

Soziales Immer weniger erhalten Bafög

Die Zahl der Bafög-Empfänger ist weiter zurückgegangen. Vergangenes Jahr erhielten 782 000 Schüler und Studenten die staatliche Ausbildungsförderung, etwa 41 000 oder fünf Prozent weniger als noch im Jahr zuvor, wie das Statistische Bundesamt mitteilte. Pro Kopf wurde aber mehr ausgezahlt. Die staatlichen Ausgaben stiegen deshalb um rund weiter

Sport Favoriten für Mehrfach-EM

Große Namen von Olympiasiegern und Weltmeistern schmücken die deutschen Aufgebote für die sieben zeitgleich ablaufenden Europameisterschaften im Rahmen der European Championships in Glasgow und Berlin, die gestern begannen. Christoph Harting und Thomas Röhler triumphierten mit Diskus und Speer schon bei Olympia in Rio. Auch die Turn-Riege geht mit Zuversicht weiter
Politisches Buch

Staat im Staat?

Das Urteil gegen Beate Zschäpe ist gesprochen: lebenslang. Weil sie als einzige Überlebende des Neonazi-Terror-Trios NSU gilt, scheint der Komplex um die Mordserie an neun Migranten und der Polizistin Michele Kiesewetter abgeschlossen. Doch es bleiben mehr Fragen als Antworten, und so lautet der Titel eines Sammelbandes, den die Journalisten Andreas weiter
  • 4
  • 262 Leser

Tapetenwechsel für André Greipel

Nach acht Jahren beim belgischen Radsportteam Lotto-Soudal wechselt André Greipel zum französischen Rennstall Fortuneo-Samsic. Wie das Team bekannt gab, unterschrieb der 36 Jahre alte Rostocker für zwei Jahre. „Ich wollte etwas anderes machen. Ich will mit meinen Qualitäten auf dem Rad überzeugen, aber auch mit meiner Persönlichkeit und Erfahrung“, weiter
  • 123 Leser

Tennis Erstes ATP-Duell der Zverev-Brüder

Nach insgesamt 539 Spielen ist es endlich soweit: Beim Hartplatz-Turnier in Washington kommt es erstmals auf der ATP-Tour zum Bruder-Duell zwischen Alexander und Mischa Zverev. Der 21 Jahre alte Alexander setzte sich in seinem Zweitrunden-Duell gegen den Tunesier Malek Jaziri 6:2, 6:1 durch. Der neun Jahre ältere Mischa bezwang den US-Amerikaner Tim weiter

Tesla Quartalsverlust verdoppelt

Der E-Auto-Pionier Tesla hat den Quartalsverlust mehr als verdoppelt, bei Anlegern aber trotzdem Zuversicht geschürt. Die schwierige Produktion des Hoffnungsträgers Model 3 solle endlich richtig Fahrt aufnehmen und Gewinne abwerfen. Das kam am Markt gut an – die Aktie stieg nachbörslich zeitweise um über 9 Prozent. Derweil umwirbt jetzt auch Bayern weiter
  • 246 Leser

Tierschutzbund Spenden mehrfach abgebucht

Durch eine fehlerhafte Übertragung von Lastschriftdaten hat der Deutsche Tierschutzbund Spenden und Patenschaftsbeiträge nicht nur einmal, sondern gleich mehrfach abgebucht. 3199 Personen seien davon betroffen, gibt der Tierschutzverein, der insgesamt rund 800 000 Mitglieder hat, auf Anfrage bekannt. Die Bank sei bereits informiert, die Beträge, weiter
  • 244 Leser

Transplantation Niki Lauda in ernstem Zustand

Der dreimalige Formel-1-Weltmeister Niki Lauda musste sich offenbar einer Lungentransplantation unterziehen. Das berichtet der ORF. Demnach wurde der Eingriff bei dem 69-jährigen Österreicher am Donnerstag in Wien durchgeführt, die Operation war erfolgreich. Sie musste wegen einer schweren Lungenerkrankung vorgenommen werden. Laut ORF befindet sich weiter
  • 425 Leser

Türkei Lira fällt nach US-Sanktionen

Trotz der Talfahrt der Landeswährung Lira erwartet der türkische Finanzminister Berat Albayrak keine größeren Auswirkungen der US-Sanktionen auf die heimische Konjunktur. Auch wenn die USA an dem „Fehler“ festhielten, werde der Einfluss auf die türkische Wirtschaft „begrenzt“ sein, erklärte Albayrak. Die USA hatten Sanktionen weiter
  • 125 Leser

Umsatz und Gewinn sinken

Hohe Investitionen belasten. Das zweite Halbjahr soll besser laufen.
. BMW hat im ersten Halbjahr mehr Autos verkauft – aber der Gewinn des zuletzt so profitablen Herstellers ist leicht gesunken. Der Umsatz sank um 4 Prozent auf 47,4 Mrd. EUR. Insgesamt nahm das Ergebnis um gut 2 Prozent auf 2,83 Mrd. EUR ab. Gründe dafür seien die sehr hohen Investitionen in Elektromobilität, autonomes Fahren und neue Modelle weiter
  • 303 Leser
Hintergrund

Und stets plagt das Gewissen

Hektik, Geldprobleme und ein schlechtes Gewissen – das sind die ständigen Begleiter im Leben mancher alleinerziehenden Mutter. Sandra Weller (Name geändert), Betriebswirtin und Mutter zweier kleiner Kinder, sagt, vor allem morgens sei es immer sehr hektisch. „Ich muss die Kinder fertig machen. Dabei hat alles immer sehr schnell zu gehen, weiter
RUBRIK FUSSKASTEN

Urlauberdrama auf Korsika

Ajaccio. Trauer auf Korsika: Einen Tag nach dem schweren Sportunfall haben Retter ein fünftes Todesopfer geborgen. Es sei die Leiche einer jungen Frau, berichteten mehrere französische Medien gestern unter Berufung auf die Staatsanwaltschaft. Die zu Frankreich gehörende Mittelmeerinsel ist im Sommer ein beliebtes Urlaubsziel. Die Urlauber und ihr Führer weiter
  • 464 Leser
Türkei

USA verhängen Sanktionen gegen zwei Minister

Im Tauziehen um die Freilassung des Pastors Andrew Brunson verschärft die Regierung in Washington die Gangart. Donald Trump wirft Präsident Erdogan Geiselnahme vor.
Die seit langem gespannten Beziehungen zwischen den USA und der Türkei haben einen neuen Tiefpunkt erreicht: Im Tauziehen um den amerikanischen Pastor Andrew Brunson, der in der Türkei wegen „Terrorismus“ vor Gericht steht, hat das Finanzministerium in Washington jetzt Sanktionen gegen den türkischen Justizminister Abdulhamit Gül und Innenminister weiter
  • 171 Leser

Verbraucher Kritik an Plänen für „Ekel-Pranger“

Die Verbraucherorganisation Foodwatch hat die geplante Neuregelung für amtliche Veröffentlichungen von Verstößen gegen die Lebensmittelsicherheit kritisiert. Die meisten „Ekelbetriebe“ hätten weiter nichts zu befürchten, sagte Foodwatch-Experte Johannes Heeg. Das Bundeskabinett hatte am Mittwoch einen Gesetzentwurf von Ministerin Julia Klöckner weiter
  • 137 Leser

Verkehr ÖPNV-Gutachten in Arbeit

Kommunen für Gutachten zur ÖPNV-Finanzierung ausgewählt.
Das Verkehrsministerium hat die Kommunen für ein geplantes Gutachten zu neuen Finanzierungsinstrumenten für den öffentlichen Nahverkehr (ÖPNV) ausgewählt. Dabei handelt sich um Mannheim und Heidelberg mit der Verbundregion Rhein-Neckar, Stuttgart, Tübingen und Bad Säckingen, wie Amtschef Uwe Lahl gestern in Stuttgart mitteilte. Insgesamt zeigten 14 weiter
  • 123 Leser

Verletzte bei Hausbrand

Bei einem Feuer in Villingen-Schwenningen (Schwarzwald-Baar-Kreis) sind gestern fünf Hausbewohner verletzt worden. Sie kamen mit Verdacht auf Rauchvergiftung in ein Krankenhaus. Die Feuerwehr hat den Brand gelöscht. Die Ursache war zunächst unbekannt. weiter
  • 125 Leser
Kommentar Thomas Veitinger zum Konzernumbau von Siemens

Vorlage für Filetierung?

Wie wurde Siemens früher verspottet als „Bank mit angeschlossener Elektroabteilung“ oder „Beamtenladen“. Davon kann keine Rede mehr sein. Die verbliebenen Kerngeschäfte werden auf drei operative Füße gestellt. Macht fließt aus der Münchner Zentrale in die neuen Geschäftssparten. Aus dem einstigen Mischkonzern soll ein schlankeres weiter
  • 318 Leser

Wer baut die schönste Tröpfelburg?

Sandkunst ist diesen Sommer ein Schwerpunkt im Blühenden Barock in Ludwigsburg. Am Sonntag dürfen sich Besucher im Tröpfelburgbau messen. Wasser und Sand werden dabei zu einem tropfenden Brei vermengt. Foto: Werner Kuhnle weiter
  • 163 Leser
Glosse

Wer will schon schön sein?

Gehören Sie auch zu denen, die beim kritischen Blick in den Spiegel nicht so richtig von sich selbst begeistert sind? Und sich deshalb eigentlich ein attraktiveres Aussehen wünschen, um bei den Mitmenschen besser anzukommen? Dann gibt es jetzt für Sie eine gute Nachricht: Kein Grund zur Sorge! Denn Schönheit wird völlig überbewertet. Diese Erkenntnis weiter
  • 161 Leser

Wolf prüft Verdacht

Wusste in Heilbronn die Gefängnisleitung vom Schmugglerring?
Im Fall des mutmaßlichen Schmugglerrings im Gefängnis von Heilbronn will das Justizministerium Vorwürfen nachgehen, die Anstaltsleitung sei untätig gewesen. Dies sagte Justizminister Guido Wolf (CDU) laut eines Sprecher gestern in Stuttgart. „Zunächst ist wichtig, dass die Staatsanwaltschaft die im Raum stehenden Straftaten ermittelt. Darüber weiter
  • 117 Leser

Zweite Liga Hamburger SV mit neuer Lust

Zweitliga-Lust statt Bundesliga-Frust: 83 Tage nach dem Abstieg brennt der Hamburger SV auf seine Mission direkter Wiederaufstieg. Und auch die sonst so kritischen Fußball-Fans sehnen sich nach dem Neuanfang im Unterhaus: Über 7000 neue Vereinsmitglieder registrierten sich beim HSV, mehr als 26 000 Dauerkarten wurden abgesetzt, die Zweitliga-Partie weiter
  • 105 Leser

Leserbeiträge (4)

Lesermeinung

Zu: „Gefahr aus der Pillendose“

Wie weit ist in unserer Gesellschaft die Moral des Geldes wegen schon gesunken? Die Sorgen von Friedrich Schmid, Präsident der Deutschen Apothekerverbände, und die Sorgen von Dieter Ludwig über die Kontrollschwäche bei Arzneimittelsicherheit, werden einfach mit einer Aussage weggewischt, die Moral und Anstand für Menschenleben widerspricht. Arzneimittel

weiter
  • 5
  • 201 Leser
Lesermeinungen

Zum Abstimmungsverhalten im Gmünder Gemeinderat:

In der Sitzung des Gmünder Gemeinderats am 23. Juli wurde die Erschließung des rund 15 Hektar großen Gewerbegebiets „Gügling-Nord IV“ beschlossen. Leider fand hierbei das Anliegen der Fraktion „Bündnis 90 / Die Grünen“ fast keine Resonanz. Bereits im März haben die fünf Grünen-Stadträte in einem umfangreichen Artikel in der lokalen Presse darauf hingewiesen,

weiter
Respektvoller Umgang

Zum Leserbrief von Uschis Seiz, erschienen in der GT am 1. August:

Die Sommerloch-Debatte beginnt! Wer wie Uschi Seiz Stadträten zu große Nähe zum OB und Duzerei vorwirft, möge bedenken, dass andere bei anderen zu große Nähe zum früheren OB befürchten. Eine faire Debatte entscheidet sich nicht dadurch, wer wen duzt. Der Mafia-Stil ist eher ein gehobener („Wir werden Ihnen ein Angebot machen, das sie nicht ablehnen

weiter

Das Ansehen der Papierfabrik Palm

Das ist hier kein Spaß.

Hier geht es zum Einen um die Baugenehmigung,und zum Anderen um das Ansehen der Firma Palm.

Die Pro Uko stellt unsere Firma schlecht dar, wozu es überhaupt keinen Grund gibt.

Die Pro Uko sieht die Firma wie sie jetzt dasteht,aber nach dem Neubau wird es in jeder Hinsicht vollkommen anders sein. Der Lärm wird abnehmen,der

weiter
  • 3
  • 655 Leser

inSchwaben.de (8)

Rettungsgasse bilden, bitte!

Verkehr In den Sommerferien verstopft der Reiseverkehr die Autobahnen. Dann gilt es, einige Regeln zu beachten: So verhalten sich Autofahrer richtig im Stau.

Die Sommerreisewelle rollt – hoffentlich. Denn mit stockendem Verkehr und langen Staus auf den Autobahnen müssen Reisende rechnen. Doch was gilt bei Stillstand? Auto Club Europa (ACE), ADAC, Automobilclub von Deutschland (AvD), Deutscher Verkehrssicherheitsrat (DVR) und Tüv Süd geben Antworten, was beachtet werden sollten.

Vor der Fahrt

Die Route

weiter
  • 327 Leser

Wer plaudert, kann auch viel erfahren

Psychologie Nicht jedem liegt es, locker-flockig mit Kollegen oder Vorgesetzten zu plaudern. Doch Gespräche unter Mitarbeitern können die Karriere beflügeln. Aber Vorsicht: Lästern ist dabei tabu.

Auch wenn mancher sich damit schwer tut: Für die Karriere sind ungezwungene Gespräche in der Kantine, Kaffeeküche oder im Fahrstuhl förderlich. Arbeitnehmer können hilfreiche Kontakte und Netzwerke aufbauen. Wer es schafft, sich ins Gespräch zu bringen, bekommt laut Karriereberater Martin Wehrle „mehr Jobangebote, ist besser angesehen und wird

weiter
  • 991 Leser

Urlaubsspuren beseitigen

Wohnen Reisen hinterlassen Schmutz auf Schuhen, Kleidung und Rucksäcken: So werden Bikini und Co. wieder sauber.

Pullover, T-Shirts und Jeans zu reinigen, macht wenig Probleme. Aber was ist mit dem Bikini oder dem Reiserucksack? Der Sommer und die Feriensaison bringen ein paar Spezialprobleme mit sich. So werden sie gelöst:

Badekleidung: Das Pflegeetikett wird aus der Badehose und dem Bikini gerne herausgeschnitten. Und nun? Bademode lässt sich bei 30 Grad oder weiter
  • 1200 Leser

Ein Sport über alle Generationen hinweg

Sport Der Golf-Club Hochstatt nahe Neresheim bietet Golffreunden rund 100 Hektar Fläche, um sich auszutoben. Was dort zählt ist die familiäre Atmosphäre.

Melissa steht konzentriert auf dem Abschlag des Golf-Clubs Hochstatt. Sie hält den Schläger fest in den Händen. Die Schirmkappe auf dem Kopf, visiert sie kurz ihr Ziel an. Ein kleines Fähnchen weht im Wind. Sie holt aus, mit einer schwungvollen Bewegung schlägt sie den Ball in Richtung der Fahne. Athletisch verharrt sie eine halbe Sekunde in der Endposition

weiter

Sonnenbad mit Seehund am Strand

San Diego Die entspannteste Stadt in Kalifornien – mit einer aufregenden Küche, sehr unterschiedlichen Stadtvierteln und sehr unaufgeregten Seehunden am Strand. Es muss am Wasser liegen.

Diese gewisse Art der Entspanntheit gibt es nur in Millionenstädten, die am Meer liegen. „Life is better at the beach“, heißt so ein Spruch, den sich manche an die Wand kleben.

Life is better at the beach

Ist das Leben am Strand wirklich besser? San Diego ist ein bisschen die zu Unrecht vergessene Tante neben den Starverwandten Los Angeles

weiter
  • 840 Leser

Den Wellness-Atem einfach mitnehmen

Trend Immer mehr Entspannungsoasen entwickeln neue Konzepte für Menschen, die der Alltagshektik langfristig etwas entgegensetzen möchten. Ein Haus im Vorarlberg bei Bregenz setzt auf „MentalSpa“.

Drei Tage beim Wellness Körper und Geist Ruhe gönnen. Saunieren, spazieren, dinieren. Dann ist man wieder gerüstet für den Alltag und dessen Belastungen: Stress, Lärm, Druck. Der normale Wahnsinn. Ein wenig Sport hier und da, dann wird es schon gehen. Meistens allerdings nicht für lange. Nach ein paar Wochen ist mancher schon wieder reif für die Insel.

weiter

Die Bunte–Blüten–Versuchung

Urlaub Ableger, Stecklinge oder gar ganze Pflanzen sind als Andenken an die Ferien nur bedingt geeignet. Viele Probleme können daraus erwachsen.

Die Versuchung ist groß: Wir sehen im Urlaubsland schön blühende Pflanzen oder Gewächse mit besonderer Wuchsform, und wir möchten sie unbedingt mit nach Hause nehmen.

Was für ein tolles Souvenir wäre eine Pflanze noch in Jahren, wenn sie herangewachsen wäre und einen noch immer erinnerte an diese wunderbare Pension in Andalusien mit der netten Besitzerin

weiter