Artikel-Übersicht vom Freitag, 10. August 2018

anzeigen

Regional (71)

Feuerwehreinsatz in Waldstetten

Feuerwehren aus Waldstetten, Wißgoldingen und Schwäbisch Gmünd im Einsatz - Einsatzkräfte haben Brand schnell unter Kontrolle.

Waldstetten. In der Gartenstraße in Waldstetten ist am späten Freitagabend aus bisher ungeklärter Ursache gegen kurz vor 23 Uhr ein Feuer ausgebrochen. Gemeldet wurde der Feuerwehr ein Brand in einem Einfamilienhaus, weswegen die Wehren der Abteilungen Waldstetten und Wißgoldingen sowie zusätzliche Kräfte der Feuerwehr

weiter
  • 3
  • 9318 Leser

Schwer fällt ihnen maximal die Theorie

Technisches Hilfswerk Die Vielfalt der Aufgaben für die aktiven THW-Helfer zeigt sich bei der Grundausbildung. Elf Themenfelder müssen die Prüflinge dabei beherrschen – und an viele Feinheiten denken.

Schwäbisch Gmünd

Als Daniel Proksch im April fünf Auszubildende zur Grundausbildungsprüfung beim Aalener THW-Ortsverband begleitet, ist er nervöser als bei seiner eigenen Prüfung vor fünf Jahren. Denn der 23-Jährige hat es nun als Ausbilder beim Gmünder THW-Ortsverband nicht selbst in der Hand, ob die Punkte am Ende zum Bestehen reichen oder nicht.

weiter
Polizeibericht

Durch Glassplitter verletzt

Schwäbisch Gmünd. Durch eine heftige Windböe ging am Donnerstag gegen 16.30 Uhr die Scheibe eines Fitnessstudios in der Hauffstraße zu Bruch. Die umherfliegenden Glasscherben verletzten einen 69-Jährigen am Kopf, teilt die Polizei mit. Zudem wurden drei in der unmittelbaren Nähe abgestellte Fahrzeuge beschädigt. Der 69-Jährige musste ins Krankenhaus

weiter
  • 587 Leser
Polizeibericht

Fast die Nachbarin getroffen

Kernen im Remstal. In der Bachstraße schoss ein 66 Jahre alter Mann mit einer Schleuder einen Stein auf Vögel, die in einem Baum vor dem Grundstück eines Nachbarn saßen. Der Stein verfehlte die Vögel und schlug auf dem Garagendach des Nachbarn ein. Die 55 Jahre alte Nachbarin befand sich in unmittelbarer Nähe zu der Stelle, wo der Stein einschlug.

weiter
  • 156 Leser
Polizeibericht

Ins laufende Auto gesprungen

Heidenheim. Gegen 21.40 Uhr verließ am Donnerstag ein Autofahrer in der Ludwig-Pfau-Straße sein Auto. Weil er kurz etwas holen wollte, ließ der 31-Jährige den Motor laufen und verschloss den Opel nicht. Das sah ein Mann, rannte zum Auto, setzte sich hinein und fuhr los. Als die Autotür knallte, lief auch der Besitzer zu seinem Astra, öffnete die Tür

weiter
  • 189 Leser
Polizeibericht

Unfall mit Streifenwagen

Schorndorf. In Schorndorf ereignete sich am Donnerstag gegen 14.30 Uhr ein Unfall, an dem ein Streifenwagen beteiligt war. Dieser war mit Blaulicht und Sondersignal in der Löwenseestraße unterwegs. An der Einmündung wollten die Polizisten nach links in die Uhlandstraße abbiegen. Dabei stießen sie mit dem Peugeot eines 32-Jährigen zusammen, der auf

weiter
  • 161 Leser
Polizeibericht

Vorfahrt missachtet

Schwäbisch Gmünd. Von einem Parkplatz fuhr eine 54-Jährige am Donnerstag gegen 6.30 Uhr mit ihrem Toyota auf die Waldauer Straße ein. Dabei übersah sie den vorfahrtsberechtigten BMW eines 73-Jährigen und streifte diesen. Bei dem Unfall entstand nach Polizeiangaben ein Gesamtschaden von rund 5500 Euro.

weiter
  • 543 Leser

Auch die Gießkanne ist jetzt verboten

Trockenheit Wasserentnahme muss eingeschränkt werden - die Situation hat sich dramatisch verschärft.

Ostalbkreis. Die anhaltende Trockenheit der letzten Wochen hat die Pegel der Bäche und Flüsse im Landkreis dramatisch fallen lassen. Und nach den aktuellen Wettervorhersagen soll diese Trockenheit noch länger anhalten. Mit dem Niedrigwasser und dem temperaturbedingten Sauerstoffmangel stellt sich für die Flora und Fauna der Gewässer eine zunehmende

weiter
  • 246 Leser

Bauarbeiter am Bockstorplatz am Werk

Baustelle Die Fahrbahn am Bockstorplatz in der Gmünder Innenstadt weist Schadstellen auf, die derzeit ausgebessert werden. Hierzu ist eine Vollsperrung bis voraussichtlich Sonntag, 12. August, erforderlich. Der Verkehr wird entsprechend umgeleitet, Fußgänger können den Gehweg nutzen. Foto: JPS

weiter
  • 630 Leser
Im Blick Der Umgang mit Stadttauben

Glaubensfrage um Gefiedertes

Stadttauben ja oder nein? Das ist eine Glaubensfrage und manchmal wird sie mit fast kriegerischen Mitteln ausgefochten. Das eine sind die Eltern, die ihren Kindern ausgerechnet mit dem Füttern der Vögel Tierliebe vermitteln möchten. Der Tiere, deren Zahl die Verwaltung in Grenzen halten möchte. Wenn die ausgestreuten Essensreste Ratten anlocken, ist

weiter
  • 106 Leser
Guten Morgen

Herrlich kuriose Feiertage

Anke Schwörer-Haag über strategische Wochenendplanung und eine Win-win-Aktion

Na? Auch zu so gar nix Lust an diesem Wochenende? Auch total schlapp, weil die Hitze nur kurz pausiert und schon wieder Fahrt aufnimmt. Genau, wie die Wetterfrösche gedroht haben? Auch wild entschlossen, diesmal samstags und sonntags einfach zur zu chillen?

Blöd nur, dass damit zwei freie Tage verstreichen, ohne nennenwerte Aktion. Gäbe also echt garnichts

weiter
  • 155 Leser

„Ohne die Bayern wäre das ganze Dorf weg“

Großbrand Die Kripo sucht auf zwei abgebrannten Bauernhöfen nach der Ursache.

Tannhausen-Sederndorf. Die betroffenen Familien der Brandkatastrophe im Tannhäuser Weiler Sederndorf versuchen am Tag nach dem Schadenfeuer in den Alltag zurückzufinden. Im Gespräch mit dem Kommandanten wird deutlich, dass das komplette Dorf akut gefährdet war.

In Sederndorf herrscht am Freitag die gewohnte Stille. Doch der Klang trügt: Am Donnerstagnachmittag

weiter
  • 5
  • 1154 Leser

Bauarbeiten ärgern Nachbarn

Baustellen Warum sich die Eigentümer eines Hauses an der Stuttgarter Straße über die Wohnungsbau Aalen und die Stadt ärgern.

Aalen

Sie sind sauer. Christiane und Günther Holzhofer haben ein Haus an der Stuttgarter Straße – und Räume darin vermietet, und zwar an die Betreiber eines Thai-Massagesalons. Die Inhaber dieses Studios haben jetzt die Mietzahlrungen gekürzt und als Grund angegeben, dass sie Umsatzeinbußen haben. Ursache dafür seien Bauarbeiten an einem Nachbargrundstück,

weiter
  • 5
  • 746 Leser

Polizeibericht Grünschnitt brennt lichterloh

Essingen. Bei einer Streifenfahrt bemerkten Polizisten am Freitagmorgen kurz nach 3 Uhr einen Brand auf einem Firmengelände in der Sauerbachstraße. Ein 15 Meter hoher Haufen Grünschnitt stand lichterloh in Flammen. 30 Feuerwehrleute aus Essingen brauchten rund zwei Stunden, um das Feuer zu löschen. Dabei entwickelte sich starker Rauch, der laut Polizei

weiter

Kommt „Autobahn für Radler“?

Heidenheim. Die CDU-Fraktion im Heidenheimer Kreistag hat den Bau eines Radschnellwegs zwischen Heidenheim und Aalen ins Gespräch gebracht. Das schreibt die Heidenheimer Zeitung. Die Fraktion habe Landrat Thomas Reinhardt einen Antrag übergeben, in dem sie sich dafür ausspreche, dies zu untersuchen. Außerdem solle eine Abstimmung mit dem Land und dem

weiter
  • 423 Leser

Zahl des Tages

1000

Euro gab's als Finanzspritze für den neuen Parcours der Radsportfreunde Bartholomä von der Raiffeisenbank Rosenstein. Vereinsmitglied Helmut Baur legte noch 500 Euro drauf. Ansonsten wird das Projekt, das laut den Verantwortlichen Gesamtkosten „im oberen vierstelligen Bereich“ hat, von der Kultur- und Sportstiftung Bartholomä finanziert.

weiter
  • 963 Leser

Junge Mögglinger Rotkreuzler sind vorne mit dabei

Rettungskräfte JRK Mögglingen beim „Landeswettbewerb Erste Hilfe“ in Ravensburg unter den Top 15.

Mögglingen. Die Jugendrotkreuz-Gruppe aus Mögglingen hatte sich nach dem Erfolg im Kreiswettbewerb für den Landeswettbewerb in Erster Hilfe qualifiziert. In diesem Jahr ging es nach Ravensburg zum größten Landeswettbewerb mit über 500 Teilnehmern, aufgeteilt in 43 Gruppen zu zwei Altersstufen.

An verschiedenen Stationen wurden unterschiedliche Disziplinen

weiter
  • 177 Leser
Frage der Woche

Freiwilligendienst oder Dienstpflicht – das ist hier die Frage

Ganz Deutschland diskutiert: Ist die Einführung einer allgemeinen Dienstpflicht rechtens und sinnvoll? In welchen Bereichen sollen die Dienstpflichtigen eingeteilt werden? Diese Fragen stellt die Gmünder Tagespost Passanten in der Innenstadt.
Nina Lenz (21),

Studentin aus Stuttgart

„Ich fände eine Dienstpflicht nicht gut. Zwang ist ein schwieriges Thema. Ich denke, wenn man bessere Werbung für das Freiwillige Soziale Jahr und den Wehrdienst macht, dann finden sich auch Freiwillige. Den Pflegenotstand mit orientierungslosen Jugendlichen zu schwächen, halte ich nicht für sinnvoll.“

weiter
  • 264 Leser
Amtstierärzte vor Ort

Tiere sterben in den Flammen

Tannhausen. Der „Geschäftsbereich Veterinärwesen und Lebensmittelüberwachung“ des Landratsamtes Ostalb hatte zwei Amtstierärzte zum Brandort gesandt, Dr. Ulrich Koepsel und Dr. Julia Eckert. Wie Koepsel berichtet, waren bei ihrem Eintreffen von Feuerwehr und Anwohnern bereits aus dem einen Stall rund 80 Tiere geholt worden: Milchkühe Bullen,

weiter
  • 164 Leser

Wir gratulieren

Samstag, 11. August

Schwäbisch Gmünd

Dieter Wünsch, Waldau, zum 80. Geburtstag

Atike Kütük zum 70. Geburtstag

Raife Aggül, Herlikofen, zum 70. Geburtstag

Lilli Filbert, Bettringen, zum 70. Geburtstag

Sonntag, 12. August

Schwäbisch Gmünd

Eugen Lösch zum 90. Geburtstag

Klara Kwatsch zum 80. Geburtstag

Erika Stütz, Rechberg, zum 80.

weiter

Gottesdienst im Freien

Schwäbisch Gmünd. Am kirchlichen Feiertag der Aufnahme Mariens in den Himmel, Mittwoch, 15. August, wird um 18 Uhr im Klostergarten an der Bergstraße ein Freilichtgottesdienst gefeiert. Pfarrer Thomas Keller zelebriert, Alphörner und Trompeten aus Bargau begleiten die Gesänge und die Schwestern freuen sich auf alle, die mitfeiern wollen. Es ist ein

weiter
  • 110 Leser

Er hält die Gmünder Tauben im Zaum

Tiere Der 87-jährige Ewald Müller pflegt im Auftrag der Stadt Schwäbisch Gmünd den Schlag im Dach der Grät. Das Ordnungsamt hat mit Tauben-Liebhabern und -Hassern zu tun.

Schwäbisch Gmünd

Hundert Stufen sind es bis zu seinem Einsatzort, das weiß Ewald Müller genau. Der 87-Jährige geht sie jeden dritten Tag, sommers wie winters. Sie führen ihn ins Dachgeschoss der Grät in den Taubenschlag. Denn Müller ist der städtische Tauben-Beauftragte. Der Mann, der selbst Brieftauben züchtet, hat die Aufgabe übernommen, Stadttauben

weiter
  • 236 Leser

„Frei bis Zollplatz“ und nicht weiter

Baustelle Nach Anwohnerbeschwerden aus der Lorcher Zollgasse ändert die Stadtverwaltung die Verkehrsführung vor der Baustelle in der Gmünder Straße.

Lorch

Eigentlich müsste den Autofahrern alles klar sein: Die Gmünder Straße in der Lorcher Innenstadt ist auf einem kurzen Stück zwischen den Einmündungen Zollgasse und Friedrichstraße gesperrt, darauf weisen große Schilder sowohl an der Gipfel-Kreuzung im Osten als auch am Kreisel Stuttgarter-/Maierhofstraße im Westen der Stadt hin. „Frei bis

weiter
  • 269 Leser

Enormes Durchhaltevermögen

Landschaftspflege Trotz der Hitzerekorde fanden sich neun Freiwillige des Schwäbischen Albvereins in Waldstetten ein, um die dringend notwendige und äußerst arbeitsintensive Landschaftspflege am Schönbergle in Angriff zu nehmen. Zwar ging’s morgens um 7 Uhr los, dennoch bedurfte es bei den extremen Verhältnissen enormen Durchhaltevermögens, um

weiter
  • 125 Leser

Fortschritte und Freizeitspaß

Nachwuchs Jugendkapelle des Musikvereins Harmonie Wißgoldingen probt und genießt.

Waldstetten-Wißgoldingen. Die Jugendkapelle des Musikvereins Harmonie Wißgoldingen erlebte eine aufregende Jugendfreizeit. Seit mehr als 30 Jahren reisen die Jungmusiker in den Sommerferien für fünf Tage zu Musikproben, Ausflügen und Spielen zu einem Gruppenhaus. Dieses Jahr war der Stillerhof in Wessobrunn, ein Jugendhaus der Erzabtei St. Ottilien,

weiter
  • 156 Leser

Laufen für den Kindergarten

Fest Hocketse in Rienharz mit Benefizlauf und Handtaschen-Weitwurf. Voranmeldung für Läufer bis Sonntag.

Alfdorf-Rienharz. Zur traditionellen Hocketse beim Kindergarten in Rienharz lädt der Sportkreis Immerfeicht Reez am Wochenende, 18. und 19. August, ein. Zum ersten Mal gibt es am Sonntag, 19. August, einen Benefizlauf zugunsten des Rienharzer Kindergartens. Das Fest beginnt am Samstag um 18 Uhr, ab 19 Uhr ist 3. Reezer-Handtaschenweitwurf. Am Sonntag

weiter
  • 464 Leser

Miteinander glauben, essen und schwätzen

Gemeinschaft Ab November gibt’s in Waldstetten eine Vesperkirche. Die Hintergründe.

Waldstetten. Einsame Menschen gibt’s überall – egal ob in der Großstadt oder auf dem Dorf. Auch manche Einwohner von Waldstetten bleiben von der Einsamkeit nicht verschont. Bernd Krieger stört das. Deshalb will er die Menschen zusammenbringen, für Gesellschaft sorgen. Deswegen kam er auf die Idee, in der Gemeinde eine Vesperkirche zu starten.

weiter
  • 240 Leser
Kurz und bündig

Unseriöse Anrufe

Waldstetten. Es ist keine neue Bürgerinformationsbroschüre in Planung, darauf weist die Waldstetter Verwaltung hin. Der Hintergrund: Offenbar werden heimische Gewerbebetriebe angerufen, sich an einer entsprechenden Broschüre mit einer Anzeige zu beteiligen, heißt es im Amtsblatt. In diesem werde die Verwaltung auch informieren, wenn sie eine Broschüre

weiter
  • 654 Leser

Museumswoche Mit Legionären am Limes unterwegs

Rainau. Vor fünf Jahren haben Mitglieder der Römergruppe Numerus Brittonum den Germanenfeldzug des Kaisers Caracalla nachempfunden. Ein kleiner Abschnitt dieses Marsches steht während der Museumswoche am Sonntag, 12. August, auf dem Programm. Los geht es um 9.30 Uhr am Römerbad am Bucher Stausee. Von dort zieht die Truppe in voller Montur zum Limestor

weiter
  • 5
  • 663 Leser

Zahl des Tages

1004

offene Ausbildungsplätze sind zu Beginn des neuen Ausbildungsjahres bei der Arbeitsagentur gemeldet. Darauf weist die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten hin. Nähere Infos gibt es im Internet unter: www.berufenet.arbeitsagentur.de.

weiter
  • 366 Leser

IHK Ehrenurkunden für Arbeitsjubiläen

Heidenheim. Mit Dienstjubiläen wird Mitarbeitern gedankt und sie werden motiviert. Die IHK Ostwürttemberg bietet ihren Mitgliedsunternehmen mit der Ausstellung von Ehrenurkunden einen kostenlosen Service an. Für Arbeitsjubiläen bei einer Betriebszugehörigkeit von zehn, 20, 25, 30, 40 oder 50 Jahren können Ehrenurkunden jederzeit online unter www.ostwuerttemberg.ihk.de,

weiter

Polizei Langer Stau auf der A 6 nach Unfall

Wolpertshausen. Vermutlich wegen eines epileptischen Anfalls hat am Freitag gegen 9 Uhr ein Autofahrer auf der A 6 die Kontrolle verloren. Das meldet die Polizei. Der Mann kam bei Wolpertshausen mit seinem VW rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen die Leitplanke. Nach dem Unfall war der rechte Fahrstreifen blockiert, wodurch es zu einem

weiter

Feriendampftage im Eisenbahnmuseum

Museumstage Vom 25. bis 26. August sind Feriendampftage im Bayerischen Eisenbahnmuseum. Dabei werden Dampflokomotiven ausgestellt und unter Dampf stehen. Das Museum ist an beiden Tagen von 9 - 17 Uhr geöffnet. Zudem werden Sonderzüge rund um Nördlingen verkehren. Foto: privat

weiter
  • 414 Leser

Wachstum lässt Aktie explodieren

Neun-Monatsbericht Carl Zeiss Meditec AG korrigiert Umsatzziel nach oben. Lasersysteme zur Korrektur der Sehschärfe und Operationsmikroskope sind bei Ärzten auf der ganzen Welt stark gefragt.

Oberkochen/Jena. Bei der Carl Zeiss Meditec AG brummen die Geschäfte. In den ersten neun Monaten des bis 30. September 2018 laufenden Geschäftsjahres stieg der Umsatz um 7,1 Prozent (währungsbereinigt 11,7) auf 926,3 Millionen. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) erhöhte sich von 132,6 auf 134,8 Millionen Euro. Die bereinigte EBIT-Marge blieb

weiter
  • 946 Leser

Erlebnisspaß beim Picknick

Picknickplätze von oben Ein sehr familienfreundliches Ausflugsziel ist der Bucher Stausee zwischen Aalen und Ellwangen mit seinen vielfältigen Möglichkeiten.

Rainau-Buch

Man muss ja nicht gleich auf dem kleinen Holzsteg picknicken – der Bucher Stausee zwischen Aalen und Ellwangen bietet eine wunderschöne grüne Wiese mit viel Platz und vielfältigen Möglichkeiten. Unsere beiden Picknicker sind ganz begeistert. „Am Kiosk kann man zum Beispiel auch Eis oder Getränke besorgen, wenn noch etwas fürs

weiter
  • 5
  • 434 Leser

Fahrradparcours für Bartholomä

Freizeit Jugend der Radsportfreunde Bartholomä testet am Freitag das neu gestaltete Gelände im Gewerbegebiet Gänsteich. Wenn es fertig ist, soll das Areal von jedem genutzt werden können.

Bartholomä

Stefan Vogt hebt die Hand. „Und los geht’s!“ ruft er. Das lassen sich die Kinder auf ihren Mountainbikes nicht zweimal sagen. Sie treten in die Pedalen und – huiii – schon kommt der erste Sprung. Etwas zittrig noch, aber wird schon. „Nach dem Sprung sollte man auf dem Hinterreifen landen“, erklärt

weiter
  • 738 Leser

Das „alte“ Börsen-Team sagt Danke

Engagement Nach 17 Jahren Kinderbedarfsbörse übergeben die Verantwortlichen die Organisation an die nächste Generation. Abschied mit mehreren Spenden an soziale Einrichtungen.

Böbingen

Nach 17 Jahren Böbinger Kinderbedarfsbörse – mit viel Herzblut, vielen Spendenübergaben und vielen Arbeitsstunden – ist jetzt die Zeit gekommen, die Organisation der Börse an die nächste Generation weiterzugeben. „Wir hatten eine tolle Zeit und waren ein super Team – allerdings ändern sich die Lebensumstände ja von

weiter
  • 243 Leser

Diebe klauen Werkzeug

Polizeibericht Zu einem Diebstahl in Steinheim sucht die Polizei Zeugen.

Steinheim. Diebe haben von einer Baustelle in der Schulstraße in Steinheim Werkzeuge gestohlen. Das teilt die Polizei mit. Der Diebstahl habe sich bereits Dienstagnacht zwischen 19 Uhr und 7 Uhr ereignet.

Wie die Täter in das Gebäude hineinkamen, wissen die Ermittler noch nicht. In einem der Zimmer fanden sie aber ihre Beute. Mit Akkuschrauber, Bohrhammer,

weiter
  • 147 Leser

Der Laser erwischt viele

Verkehr Polizei kontrolliert auf der Bundesstraße 298 - sogar vier Fahrverbote.

Mutlangen. Nur knapp eineinhalb Stunden hat die Verkehrspolizei Aalen an diesem Freitag auf der B 298 im Bereich Mutlangen die Geschwindigkeit kontrolliert. Auf dem Abschnitt in Richtung Spraitbach dürfen die Autofahrer 70 Stundenkilometer schnell fahren. Innerhalb der 90 Minuten wurden 14 Fahrer erwischt, die zum Teil deutlich schneller unterwegs

weiter
  • 175 Leser

Diesmal war das Drechseln dran

Tradition Geselligkeitsverein bietet abwechslungsreiches Programm im Ortsteil.

Abtsgmünd-Straßdorf. Viel los war beim Sommerfest im Abtsgmünder Ortsteil Straßdorf, ausgetragen vom Straßdorfer Geselligkeitsverein. Fester Bestandteil beim Festwochenende ist die Vorstellung eines handwerklichen Berufs, unter anderem waren schon Korbmacher, Seiler und Bürstenbinder zu Gast. Franz Wiedler stellte in diesem Jahr das Drechseln vor.

weiter
  • 303 Leser
Kurz und bündig

Gartenfest des KTZV

Schechingen. Zum Gartenfest laden die Kleintierzüchter am Wochenende in die Zuchtanlage ein. Beginn ist am Samstag, 11. August, um 17 Uhr. Abends hat die Bar geöffnet und DJ Tobi legt auf. Am Sonntag beginnt das Fest um 10 Uhr. Ab 11 Uhr unterhält Hansi Brenner und ab 17 Uhr gibt's Hitzekuchen.

weiter
  • 1278 Leser
Kurz und bündig

Musikantenstammtisch

Iggingen-Brainkofen. Es ist wieder soweit. Am Sonntag 12 August ist er monatliche Musikantenstammtisch ab 14.30 Uhr im Schützenhaus in Brainkofen. Willkommen ist jeder der Musik und Gesang liebt. Fürs leibliche Wohl gibt es selbst gebackene Kuchen sowie Vesper.

weiter
  • 1172 Leser

Sieger der Grundschule Täferrot

Wettbewerb Beim 48. Internationalen Jugendwettbewerbs der Volksbanken und Raiffeisenbanken zum Thema „Erfindungen verändern unser Leben“ malten die Täferroter Grundschüler tolle Bilder. Für die Anschaffung von Unterrichts- oder Spielmaterial hat die Raiffeisenbank Mutlangen bei der Preisverleihung eine Spende in Höhe von 200 Euro übergeben.

weiter
  • 207 Leser

Autofahrer übersieht Lkw

Bei Dehlingen hat es am Donnerstagmorgen gekracht.

Neresheim. Ein 55 Jahre alter Nissanfahrer wollte um 8.25 Uhr von Dorfmerkingen kommend die Landesstraße 1070 geradeaus überqueren. Dabei übersah er den von rechts kommenden Lkw-Kipper eines 30-Jährigen. Durch den Zusammenstoß wurde der Nissan in einen Graben geschleudert.

Der Unfallverursacher und ein 37 Jahre alter Beifahrer

weiter
  • 3889 Leser

„Vollblut-ZFler“ Rudolf Elser ist tot

Nachruf Der langjährige ZF-Direktor und Bürgermedaillenträger der Stadt Schwäbisch Gmünd ist im Alter von 91 Jahren gestorben.

Schwäbisch Gmünd. Rudolf Elser, langjähriger Gmünder ZF-Direktor und Bürgermedaillenträger der Stadt Schwäbisch Gmünd, ist tot. Er starb am 30. Juli im Alter von 91 Jahren und ist nun, seinem eigenen Wunsch entsprechend, in aller Stille beigesetzt worden.

Rudolf Elser prägte während seiner Zeit als Direktor das ZF-Werk in Schwäbisch Gmünd wie kaum

weiter
  • 269 Leser

Kirchenchor St. Albanus Herlikofen in Nürnberg

Ausflug Für den Jahresausflug hatte sich der Kirchenchor von St. Albanus Herlikofen die fränkische Metropole Nürnberg ausgesucht. Die 35 Ausflugsteilnehmer erkundeten zunächst bei einer Stadtrundfahrt die verschiedensten Sehenswürdigkeiten, ehe nach einem gemeinsamen Mittagessen das DB-Museum aufgesucht wurde. Dort bestaunten die Chormitglieder alte

weiter

Schnelle Hilfe für Familie Länge

Brand Die Wohnung der sechsköpfigen Familie ist nach dem Brand in der Bettringer Sperrholzzentrale unbewohnbar. Sie brauchen dringend eine Erstausstattung und eine Wohnung.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen

Familie Länge – das sind Elias, Fynn, Amelie, Angelie, Markus und Ramona – hat ihr gesamtes Hab und Gut verloren. Denn in der Bettringer Sperrholzzentrale hat es am Mittwoch gebrannt. Die Flammen griffen auf die angrenzende Wohnung der sechsköpfigen Familie über und verzehrten dort Fotoalben, Kleidung und elektronische

weiter
  • 390 Leser

Suppe genießen und Gutes tun

Soziales Beim Suppenstern des Eine-Welt-Teams im Himmelsgarten kommen 410 Euro zusammen.

Schwäbisch Gmünd. Über den Tellerrand hinauszublicken, zu erkennen, dass der in Deutschland so selbstverständliche Teller Suppe für weniger begünstigte Menschen auf unserer Erde ein kostbares Gut ist: Unter diesem Aspekt bot die Leiterin des Suppensterns, Margret Schnürle-Baier vom Eine-Welt-Team der katholischen Kirchengemeinde Wetzgau-Rehnenhof,

weiter
Kurz und bündig

Fibro-Gruppe trifft sich

Schwäbisch Gmünd. Das nächste Treffen der Selbsthilfegruppe „Fibromyalgie“ ist am Dienstag, 14. August, um 18.30 Uhr in der Tanzschule Disam. Betroffene, Partner und Freunde sind eingeladen.

weiter
  • 383 Leser
Kurz und bündig

Verdi-Stammtisch

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Im Gasthof Käpperle in Unterbettringen ist am kommenden Montag, 13. August, ab 18 Uhr der Verdistammtisch. Alle, die Interesse haben, über die Dinge, die die Gewerkschaft betreffen, zu diskutieren, sind eingeladen. Das vorgewählte Thema bei diesem Stammtisch lautet: „Wie nahe ist unsere Gewerkschaft an ihren Mitgliedern?“

weiter
  • 480 Leser
Kurz und bündig

Veredelung von Obstbäumen

Schwäbisch Gmünd-Wetzgau. Der Obst- und Gartenbauverein Schwäbisch Gmünd und Fachberater Franz-Josef Klement zeigen am kommenden Montag, 13. August, um 17.30 Uhr im Streuobstzentrum im Himmelsgarten bei Wetzgau die Veredelungstechnik „Pfropfen hinter die Rinde“ mit diesjährigen Reisern an verschiedenen Obstbäumen. Interessenten sind herzlich eingeladen,

weiter
  • 396 Leser

Nicole Mtawa vor dem Tourstart

Spendentour Die „human dreams“-Vorsitzende informiert an diesem Samstag vor dem Franziskaner. Sie plant eine weitere Einrichtung für Kinder in Tansania.

Schwäbisch Gmünd

Mit ihrem Mini Cooper und dem Oldtimer-Caravan erregt sie Aufsehen in Städten und auf Campingplätzen. Genau das will Nicole Mtawa. Ihr ganzes Engagement gilt Kindern in Tansania und Indien, dafür hat sie den Verein „Human Dreams“ gegründet, dafür startet sie jetzt erneut eine Spendentour durch Deutschland und die Schweiz

weiter

Targobank vergibt mehr Kredite

Halbjahreszahlen Beratungspunkt Aalen betreut 14 100 Kunden und hat Konsumentenkredite über 51 Millionen vergeben.

Aalen. Die Targobank Aalen hat im ersten Halbjahr 2018 Kunden hinzugewonnen und Zuwächse beim Geschäft mit Konsumentenkrediten und kurzfristigen Geldanlagen verzeichnet. Das teilt das Kreditinstitut mit. In Aalen betreute die Targobank zum 30. Juni insgesamt 14.100 Kunden (ein Zuwachs von zwei Prozent seit Jahresbeginn) und führte 1.800 Girokonten

weiter
  • 728 Leser
Tagestipp

Brückenfest der Feuerwehr

Die Feuerwehrabteilung Wasseralfingen–Hofen lädt zu ihrem Brückenfest ein. Die Feierlichkeiten beginnen am Samstag, 11. August, ab 15 Uhr. Zum Abendprogramm spielt der Musikverein Fachsenfeld. Am Sonntag, 12. August, ist um 10 Uhr Frühschoppen. Die Feuerwehr zeigt an beiden Tagen nachmittags bei Schauvorführungen ihr Können.

Gerätehaus Wasseralfingen

weiter
  • 139 Leser

Zahl des Tages

700

Tauben-Eier sammelt Ewald Müller im Jahr ein. Müller pflegt im Auftrag der Stadt Schwäbisch Gmünd den Taubenschlag im Dach der Grät. Was er mit den Eiern anstellt und was er als Taubenbeauftragter alles erdulden muss, lesen Sie auf Seite 10.

weiter
  • 393 Leser

Spitzenreiter 58 Stundenkilometer zu schnell

Kontrollaktion der Verkehrspolizei Aalen

Aalen. Die Verkehrspolizei Aalen führte am Freitag auf der B 298 in Richtung Spraitbach Geschwindigkeitsmessungen durch. Der Streckenabschnitt ist dort auf 70 Stundenkilometer limitiert. Binnen 90 Minuten wurden 14 Geschwindigkeitsverstöße festgestellt. Vier Autofahrer müssen nun mit einem Regelfahrverbot rechnen, da sie die erlaubte

weiter
  • 4
  • 6386 Leser
Der besondere Tipp

Summer-Grill-Party

Die „African Association Schwäbisch Gmünd“ lädt ein zur Summer-Grill-Party. Es werden auch vegetarische Köstlichkeiten aus verschiedenen Ländern Afrikas serviert und ein bunter Mix afrikanischer Rhythmen will für den musikalischen Genuss sorgen. Die Organisatoren freuen sich auf eine interkulturelle Veranstaltung, interessante Gespräche

weiter

Die Lücke im Radweg klafft weiterhin

Kocher-Jagst-Radweg Ausbau des Radweges im Kochertal bei Abtsgmünd scheitert an Einsprüchen aus Obergröningen. Bürgermeister Jochen König: „Zu teuer und zu viel Landschaftsverbrauch“.

Abtsgmünd

Bis das Nadelöhr im Kocher-Jagst-Radweg zwischen den Weilern Fach und Algishofen geschlossen wird, „dürfte noch einiges Wasser den Kocher hinabfließen“. So sagte es Bürgermeister Armin Kiemel in der jüngsten Sitzung des Gemeinderates. Das Regierungspräsidium Stuttgart habe mitgeteilt, dass die Grundstücksverhandlungen gescheitert

weiter
  • 215 Leser

Ausschreibung liegt auf Eis

Hallenbad Stadt reagiert auf das Bürgerbegehren. Fragezeichen hinter der Zustimmung des Regierungspräsidiums für kommunal finanziertes Bad.

Schwäbisch Gmünd

Die Stadtverwaltung legt das Verfahren einer europaweiten Ausschreibung für den Hallenbadbau vorerst auf Eis. Grund ist das inzwischen angelaufene Bürgerbegehren, das gegen ein „Hallenbad mit privatem Investor“ ist. Oberbürgermeister Richard Arnold: „Unsere Idee war es, zunächst die Gutachter die möglichen Varianten

weiter
  • 381 Leser

Bauarbeiten auf der Brenzbahn

Fahrplanänderungen Die Deutsche Bahn erneuert zwischen Heidenheim und Schnaitheim bis zum 25. August Schwellen.

Stuttgart. Die Deutsche Bahn erneuert auf der Brenzbahn von 18. bis 25. August, zwischen Heidenheim-Schnaitheim und Heidenheim Schwellen. Daher kommt es zu folgenden Einschränkungen im Zugverkehr:

Auf der Strecke Ulm-Aalen: Der Regional-Express (RE) verkehrt bis Heidenheim planmäßig. In Heidenheim besteht Anschluss an die SEV-Busse nach Königsbronn.

weiter
  • 494 Leser

Bei Traumwetter Ferienspaß in den Bergen genossen

Freizeit 90 Kinder aus Ostwürttemberg verbringen derzeit mit der Caritas ihre Ferien in den Tiroler Bergen.

Aalen. 90 Kinder aus Ost-Württemberg im Alter von sechs bis zwölf Jahren erleben derzeit drei abwechslungsreiche und erholsame Wochen in der Wildschönau in Tirol. Die Kindererholung wird von den Caritas-Zentren Aalen, Heidenheim und Schwäbisch Gmünd veranstaltet.

Bei Traumwetter mit Sonnenschein und wolkenlosem Himmel gibt’s für die Kinder Aktionen

weiter
  • 379 Leser

„Sauguade Bands“ beim New Pig

Musik Sechs Bands stehen am Samstag, 18. August auf der Bühne in der Stellung. Am Abend zuvor gibt’s ein „Warm-Up“.

Heubach. Das „New Pig Festival“ steht, auf Schwäbisch gesagt, für sauguade Bands, sauguade Stimmung und sauguade Leut, meinen die Organisatoren. Manchmal auch mit etwas „Sauwetter“. Mit der Mischung klein, aber fein, lokalen und nicht-lokalen Bands, werde die Stellung verzaubert und der Hauch der Vergangenheit des „Umsonst

weiter
  • 447 Leser

Brücke bei Hermannsfeld ist fast fertig

Baustelle Das nächste Teilstück für die Mögglinger Ortsumgehung ist fast fertig. Bei der Brücke, die dann über die neue, vierspurige B 29 führt und Hermannsfeld mit Ellert verbindet, fehlt laut Regierungspräsidium nur noch der eigentliche Fahrbahnbelag auf dem Brückenüberbau. dav/Foto: Tom

weiter
  • 5
  • 8318 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

9.11 Uhr: In Rainau wird ein Motorradfahrer schwer verletzt.

9.06 Uhr: Ein 69-Jähriger wird in Schwäbisch Gmünd von Glassplittern verletzt.

9 Uhr: In Aalen muss eine Radfahrerin nach einem Unfall ins Krankenhaus.

8.30 Uhr: Am Freitagmorgen hat der Streik bei der Billigfluggesellschaft Ryanair begonnen. Mit dabei sind dieses Mal auch

weiter
  • 5
  • 4318 Leser

69-Jähriger durch Glassplitter verletzt

Durch eine Windböe geht eine Scheibe zu Bruch

Schwäbisch Gmünd. Durch eine heftige Windböe ging am Donnerstagnachmittag gegen 16.30 Uhr die Scheibe eines Fitnessstudios in der Hauffstraße zu Bruch. Durch umherfliegende Glasscherben wurde ein 69-Jähriger am Kopf verletzt, teilt die Polizei mit. Drei in der Nähe abgestellte Fahrzeuge wurden ebenfalls beschädigt.

weiter
  • 5
  • 6202 Leser

Vorsicht vor Fehldiagnosen

Wenn medizinische Internetrecherche zur Suchtgefahr wird

Aalen. Für die meisten ist das Internet in medizinischen Fragen die Informationsquelle schlechthin: laut einer forsa-Umfrage im Auftrag der KKH Kaufmännische Krankenkasse forschen 73 Prozent der Deutschen im Netz nach Erklärungen für Krankheitssymptome. Rund zwei Drittel sehen darin aber auch die Gefahr, zum Hypochonder beziehungsweise

weiter
  • 6515 Leser

In Essingen brennt es in der Nacht

Das Feuer wird von der Polizei entdeckt

Essingen. In der Nacht zum Freitag kurz nach 3 Uhr hat ein Haufen mit Grünschnittabfällen und Rindenmulch vor dem Recyclingunternehmen Ritter in Essingen in der Sauerbachstraße in Streichhoffeld gebrannt, teilt die Polizei mit. Warum der Haufen, der vor der  Firma lag Feuer fing, ist noch nicht bekannt. Eine Streife der

weiter
  • 5
  • 12598 Leser

Gmünds Rundweg wächst stufenweise

Baustelle Der Rundweg, der bis zur Remstal-Gartenschau Besucher durch die Gmünder Innenstadt führen soll, hat nun auch baulich das Deyhle-Areal erreicht. Derzeit bauen Arbeiter die lange Treppe, die im Zickzack vom Königsturm bergabwärts führen wird. „Schmuckgarten“ wird dieser Bereich künftig genannt werden – in Anlehnung an die

weiter
  • 272 Leser

Verurteilt wegen falscher Kreuzchen

Justiz Paar muss sich vor dem Amtsgericht wegen unrichtiger Angaben im Antrag auf Arbeitslosengeld II verantworten. Kritik auch an der Behörde.

Schwäbisch Gmünd

Das erste Mal hat ein Bekannter C. und N. geholfen, den Antrag auf Arbeitslosengeld II (Alg II) zu stellen. Dieses Formular hat sich C. kopiert und in den Anträgen auf Weitergewährung die Kreuzchen an den selben Stellen gesetzt. Inzwischen aber hatten sich die Verhältnisse teilweise geändert, der 55-jährige C. und die fast zwei Jahre

weiter
  • 342 Leser

Regionalsport (10)

Mögglinger auf dem Pferd in Topform

Reitsport Nina Klotzbücher gewinnt in Jagstzell vier Springen. „Goldene Schleife“ für die Voltigierer.

Nach einem siegreichen Wochenende in Röhlingen und Erfolgen in Zöbingen, Heidenheim und Göppingen entschied Nina Klotzbücher in Jagstzell vier Springen für sich. Mit Calle Blue und Cherisis gewann sie im Zeitspringen der Klasse A** beide Abteilungen. Außerdem siegte sie mit Calle Blue im Stilspringen der Klasse A** und platzierte Cherisis. Bei der Jugendetappe

weiter

Andreas Toba ist Medaillenkandidat

Kunstturnen, EM Wetzgaus Bundesligaturner Andreas Toba turnt an diesem Samstag im Teamfinale der Europameisterschaften um eine Medaille.

Andreas Toba, Bundesliga-Turner des TV Wetzgau, kämpft an diesem Samstag (14 Uhr) mit der deutschen Mannschaft um eine Team-Medaille bei den Europameisterschaften in Glasgow. Klar, dass seine Teamkollegen vom TVW mitfiebern. Zumal sie ihm und dem deutschen Team gute Chancen auf eine Medaille einräumen: „Gold ist nicht in Reichweite, aber

weiter
  • 101 Leser

„Das ärgert mich maßlos“

Fußball, 2. Liga Er gehört trotz 56 Gegentoren letzte Saison zu den stärksten Torhütern der 2. Liga: Kevin Müller.

Kevin Müller ist die unangefochtene Nummer eins im Tor der Heidenheimer. Seit 2015 trägt er das Dress des 1. FC Heidenheim, seit zwei Jahren ist er beim FCH Stammkeeper. Nach dem Gegentor zum 1:1 am vergangenen Spieltag gegen Bielefeld war er stinksauer. Im Interview geht es um den kommenden Gegner Kiel, die richtige Pflege für den Körper und Gefühle.

weiter
  • 100 Leser

Zahl des Tages

117

Schiedsrichter stellt die Gmünder Gruppe für die kommende Fußball-Saison. In der abgelaufenen Spielzeit waren 123 im Einsatz.

weiter
  • 216 Leser

Golf Damen steigen aus 2. Bundesliga ab

Die Damen des Golf Club Hetzenhof müssen sich aus der 2. Bundesliga in die Regionalliga verabschieden. Dabei zeigten die GCH-Damen am Heimspieltag noch einmal eine richtig gute Leistung. Nach den Einzeln standen sie auf Rang drei, knapp hinter dem Zweiten. Am Ende wurden die Damen zu Hause Vierte, in der Endabrechnung bedeutete der fünfte Platz jedoch

weiter
  • 106 Leser

Erfolge für Laufteam Elke

Laufsport Platzierungen beim Sommernachtslauf in Rechberghausen.

Beim Sommernachtslauf in Rechberghausen ist jedes Jahr das Laufteam Elke eine der größten Gruppen beim 10-km-Lauf. Erstmals waren auch zwei Newcomer beim Bambini- (Matteo Klenk über 200m) und Schülerlauf (Bennet Klenk über 900m) am Start. Für seinen ersten Lauf war Bennet mit Platz 14 in 4:17 Minuten der ganze stolz von Opa Karl Klenk, der über 10,3km

weiter

Neuer Pokalsieger gesucht

Fußball, Bezirkspokal An diesem Sonntag um 13 Uhr beginnt die erste Runde des AOK-Bezirkspokal Ostwürttemberg mit der Begegnung FC Durlangen II - SG Bettringen II. Die restlichen 20 Partien werden dagegen am Sonntag um 15 Uhr angepfiffen. Foto: hag

weiter
  • 216 Leser

Schiedsrichter ziehen positive Bilanz

Fußball Fünf Schiris in den Amateurligen: Höchstwert für die Gmünder Gruppe. Dominik Barth und Miriam Dreher sind in die Landesliga aufgestiegen. Dort haben Johannes Röhrig, Manuel Krieger und Markus Sutera die Klasse gehalten.

Auch bei den Schiedsrichtern wurde am Ende der vergangenen Saison Bilanz gezogen. Die Landesliga-Schiedsrichter Manuel Krieger und Markus Sutera hielten in ihrer jeweils zweiten Saison die Klasse souverän. Landesliga-Schiedsrichter Johannes Röhrig gelang dies in seiner ersten Saison ebenfalls. Dominik Barth stieg zudem in die Landesliga auf. Aus beruflichen

weiter
  • 108 Leser

Kletterpartie im Weinberg

Tour siebzehn Eine Tour, die dem Ostalb-Radler ungewohntes Terrain bietet: Es geht durch die Weinberge und über Höhenzüge, die weite Blicke bis nach Stuttgart möglich machen.

Auf der Remstalroute

Zwei besondere Vorzüge hat diese Tour. Erstens den Untergrund: Wir sind fast nur auf Asphalt unterwegs – für Radler, die Schotterwege nicht leiden können, also ideal. Zum zweiten das Klima: So mild wie hier unten in Rems- und Wieslauftal ist das Klima auf der Ostalb nicht. Sehr zu empfehlen an kühlen Frühjahrs- oder Herbsttagen,

weiter

Die Arena ist bereit für den Start in die Oberliga

Fußball Anpacken für den Auftakt in der neuen Liga. Fürs erste Oberliga-Spiel in Gmünd seit 2268 Tagen haben viele Helfer beim FC Normannia Gmünd Hand angelegt und die „tectomove-Arena“ auf Vordermann gebracht. Unser Bild zeigt Markus Wacker, Thomas Buchstab und Helmut Dirscherl (v.l.) bei Arbeiten an der Haupttribüne, auf dessen Dach das

weiter
  • 193 Leser

Überregional (92)

„Ich liebe die Kamera, und sie liebt mich“

Die achtteilige Sex-Klamotte „Eis am Stiel“ kam vor 40 Jahren in die Kinos, die Reihe wurde Kult. Für den Darsteller Zachi Noy war sie mehr als ein Durchbruch.
Israel, Ende der 50er Jahre: Der chronisch liebeskranke Benny (Yftach „Jesse“ Katzur), der Frauenschwarm Bobby (Jonathan Sagall) und der dickliche, gutmütige Johnny (Zachi Noy) geraten auf der Suche nach erotischen Abenteuern in allerlei lustige Situationen. Neben Humor und nackter Haut ist es der Soundtrack, der die achtteilige Teenie-Klamotte weiter
  • 649 Leser
SATZ DES TAGES

„Ich würde manche Worte nicht sagen.“

Ilse Aigner, Bayerns stellvertretende Ministerpräsidentin, über die Wortwahl im Asylstreit. Sie fügte auch hinzu: "Und Markus Söder würde es auch nicht mehr tun, was klug und richtig ist." weiter
  • 248 Leser

„Rettet die kyrillische Schrift“

Die serbische Regierung schreibt für Texte im öffentlichen Raum das althergebrachte Schriftsystem vor.
Westliche Musik und Kultur, soziale Medien, Spielkonsolen, amerikanische Filme: Die Jugend in Serbien hat der kyrillischen Schrift den Rücken gekehrt. Die Regierung sieht den Untergang der Nation für den Fall, dass das Kyrillische in Vergessenheit gerät, daher hat sie ein neues Sprachgesetz auf den Weg gebracht: Alle Behörden, Universitäten und Schulen weiter
  • 346 Leser

11. September Terror-Helfer wird abgeschoben

Der wegen Beihilfe zu den Terroranschlägen vom 11. September 2001 zu 15 Jahren Haft verurteilte Marokkaner Mounir el Motassadeq kommt frei, um abgeschoben zu werden. Statt im November wird der 44-Jährige laut Bundesanwaltschaft nun Mitte Oktober entlassen. „Wir haben auf die Vollstreckung der letzten Wochen seiner Haftstrafe verzichtet, aber nur weiter
  • 161 Leser

45 Millionen Euro für mehr bezahlbaren Wohnraum

Das Wirtschaftsministerium plant einen Fonds, um den Gemeinden im Land zu helfen.
Mit einem 45 Millionen Euro schweren Fonds will das Wirtschaftsministerium den Kommunen im Südwesten helfen, mehr bezahlbaren Wohnraum zu schaffen. Die Gemeinden könnten damit unter anderem Anreize für Vermieter schaffen, leerstehenden Wohnraum zu vermieten, oder auch Zuschüsse und günstige Darlehen zu erhalten, wenn sie selbst neu-, um- oder ausbauen. weiter

Arbeitgeber hoffen auf Ausländer

Private Altenheimbetreiber wollen tausende Fachkräfte ins Land holen.
Rund 30 000 neue Pflegefachkräfte für Deutschland innerhalb von zwei Jahren hält der Arbeitgeberverband Pflege für möglich. Die eine Hälfte davon, sagte Verbandspräsident Thomas Greiner am Donnerstag in Berlin, könnte aus dem Ausland kommen. Tausende Fachkräfte säßen etwa in Asien oder auf dem Balkan auf gepackten Koffern, um in Deutschland zu weiter
Europa

Auf der Suche nach Einheit

Militärisch ein Zwerg, wirtschaftlich ein Riese, außenpolitisch ohne Linie und obendrein durch den Brexit verunsichert: Die Länder der EU sind kein Gegenpol zu den USA.
Wir Europäer müssen unser Schicksal wirklich in unsere eigene Hand nehmen.“ Diese Devise gab Kanzlerin Angela Merkel (CDU) bereits vor über einem Jahr im Festzelt von Trudering aus. Es war ihre Bilanz nach den ersten, desaströsen Gipfeltreffen mit US-Präsident Donald Trump. Seither blinken die Rückzugs- und Konfrontationssignale aus dem Weißen weiter
  • 186 Leser
Auf einen Blick

Auf einen Blick

Fußball Europa League, Qualifikation 3. Runde, Hinspiel, u. a. RB Leipzig – Universitatea Craiova 3:1 (1:0) Leipzig: Mvogo – Klostermann, Konate, Orban (61. Forsberg), Saracchi – Kampl, Ilsanker, Demme, Bruma (61. Sabitzer) – Augustin (75. Poulsen), Cunha. Tore: 1:0 Konate (25.), 2:0 Cunha (77.), 3:0 Poulsen (87.), 3:1 Martic weiter
  • 146 Leser

Bachelet geht zur Uno

Chiles frühere Präsidentin Michelle Bachelet (66) soll neue UN-Hochkommissarin für Menschenrechte werden. Das kündigte Generalsekretär Antonio Guterres in New York an. Der Vorschlag muss noch von der UN-Vollversammlung bestätigt werden. weiter
  • 124 Leser
Kultur-Rekorde

Beatles liegen ganz weit vorn

Paul McCartneys „Yesterday“ ist mit mindestens 2000 Versionen der meistgecoverte Song der Popgeschichte. Das ist nichts gegen den Jazz.
John Lennon war immer etwas genervt, dass jeder Stehgeiger, der ihn erblickte, sofort „Yesterday“ anstimmte. Gut, Lennon und Paul McCartney hatten sich darauf geeinigt, bei den Beatles als festes Songwriter-Duo zu agieren, aber „Yesterday“, dem Produzent Sir George Martin über Nacht ein feines Streichquartettgewand gewebt hatte, weiter
  • 312 Leser

Bein in Bootsschraube

Eine Frau ist in Kressbronn am Bodensee mit ihrem Oberschenkel in eine laufende Bootsschraube geraten. Sie verletzte sich so schwer, dass sie in ein Krankenhaus kam. Die Frau wollte ein Boot an einem Steg festmachen, als ihr Mann die Fahrtrichtung änderte und sie ins Wasser stürzte. weiter
  • 101 Leser
Leitartikel Hajo Zenker zur Anwerbung von Pflegekräften

Besserung ist möglich

Lässt sich der dramatische Mangel an Pflegekräften in Krankenhäusern und Altenheimen in absehbarer Zeit lindern? Durchaus. Nur müssen dafür viele Räder ineinander greifen. Wie etwa bei den Arbeitsbedingungen. So kann zwar niemand Fachkräfte herbeizaubern. Aber wo ordentlich bezahlt wird, wo Vereinbarkeit von Familie und Beruf möglich ist, wo Gesundheitsprävention weiter
  • 154 Leser
Soziales

Betrug mit Kindergeld richtet 100 Millionen Euro Schaden an

Südosteuropäer erschleichen Zahlungen mit gefälschten Geburtsurkunden. Politiker fordern eine Reform, doch Brüssel blockt.
Viele aus Bulgarien und Rumänien stammende Roma-Familien beziehen offenbar zu Unrecht Kindergeld. Bei 100 Kontrollen in Nordrhein-Westfalen waren in 40 Fällen fehlerhafte Angaben festgestellt worden. Manche Geburtsurkunden waren gefälscht, die Kinder existierten nicht. Die zur Bundesagentur für Arbeit gehörende Familienkasse schätzt den Schaden pro weiter
  • 160 Leser

Brand Drei Häuser zerstört

Ein Brand in Ehingen (Alb-Donau-Kreis) hat drei Mehrfamilienhäuser zerstört und einen Schaden von einer Million Euro angerichtet. Die 14 Bewohner konnten sich in Sicherheit bringen und blieben unverletzt, wie die Polizei gestern mitteilte. Die Häuser seien nicht mehr oder nur noch teilweise bewohnbar. Ein Großaufgebot der Feuerwehr war von Mittwochabend weiter

Buhl bleibt dran

Vizeweltmeister Philipp Buhl (Sonthofen) hat bei den Weltmeisterschaften der olympischen Klassen vor Aarhus/Dänemark den Einzug ins Finalrennen geschafft und seine Medaillenchance gewahrt. Der 28-Jährige belegte im Laser nach zehn Rennen den fünften Rang. Platz fünf für Hausding Patrick Hausding hat bei der EM vom Drei-Meter-Brett den fünften Platz weiter
  • 114 Leser

Bundesliga setzt auf Lerneffekt

Hoffenheims Trainer Julian Nagelsmann will mehr Schutz für Schiedsrichter.
Hoffenheims Trainer Julian Nagelsmann fordert mehr Transparenz und bessere Abläufe, sein Dortmunder Kollege Lucien Favre klare Regeln bei der Bewertung strittiger Strafraumszenen. Nach dem von hitzigen Debatten begleiteten Stotterstart im Vorjahr wünschen sich die Bundesliga-Trainer und -Manager in einer Umfrage aber vor allem eines: einen effizienten weiter
  • 197 Leser

Das Apfeljahr 2018 wird gut

Im Südwesten hängen die Apfelbäume voll. Das Statistische Landesamt schätzt, dass die Flächenerträge von Sorten wie Fuji und Topaz bis zu 40 Prozent über dem Schnitt der letzten fünf Jahre liegen könnten. Foto: D. Bockwoldt/dpa weiter
  • 457 Leser

Dax schließt etwas höher

Nicht mehr groß auf Touren ist der Dax gestern gekommen. Wie schon an den vergangenen Tagen schwankte der deutsche Leitindex in engem Rahmen zwischen Gewinn und Verlust. Letztlich behauptete sich das Kursbarometer knapp über der Gewinnschwelle. Etwas mehr Dynamik zeigten am Donnerstag immerhin die Nebenwerte-Indizes. Ernüchterung machte sich bei Anlegern weiter
  • 345 Leser

Der Siegeszug der Maultasche

Im Norden der Republik reagiert man mit Befremden auf die schwäbische Nationalspeise. Noch. Denn der Marktführer setzt alles daran, aus ihr ein gesamtdeutsches Gericht zu machen.
An so etwas wie Tatar aus Katar mag Horst Behringer, 63, wirklich nicht denken. Aber der Lebensmittelingenieur würde halt schon arg gern zur nächsten Fußball-WM im Winter 2022 wieder einen leckeren Happen entwickeln, „wie 2014 in Brasilien“. Da packte er die im landestypischen Eintopf Feijoada unverzichtbaren schwarzen Bohnen in eine Hülle weiter
  • 216 Leser

Deutsche Baumärkte steigern Umsätze

Zwischen April und Juni haben die deutschen Baumärkte gute Umsätze gemacht. Diese lagen mit 6 Mrd. EUR um 8,2 Prozent über dem Vorjahresniveau. Das teilte der Branchenverband BHB mit. Foto: Uwe Anspach/dpa weiter
  • 417 Leser

Die Erde in Lombok kommt nicht zur Ruhe

Ein drittes starkes Erdbeben binnen zehn Tagen hat gestern die bei Touristen beliebte indonesische Insel Lombok erschüttert. Das Beben der Stärke 6,2 ließ Gebäude einstürzen, die bei den beiden vorhergehenden Beben beschädigt wurden. Die Erdstöße kamen, während Helfer in Trümmern nach Überlebenden des Bebens vom Sonntag suchten, Panik brach aus. Am weiter
  • 512 Leser

Diese Rechte haben Passagiere

In Deutschland fallen heute 250 Flüge des Billigfliegers aus. Auf Entschädigung können die Kunden nicht hoffen.
Der Pilotenstreik bei Ryanair in mehreren europäischen Ländern am heutigen Freitag trifft rund 55 000 Passagiere – davon 42 000 allein in Deutschland. Die irische Gesellschaft hat jeden sechsten ihrer rund 2400 geplanten Europaflüge abgesagt, rund 250 davon in Deutschland. Damit drohen den Passagieren mitten in der Ferienzeit Verspätungen und weiter
  • 389 Leser
RUBRIK FUSSKASTEN

Einbrecher für Mord bestraft

Zu lebenslanger Haft ist ein 37-jähriger Mann in Kempten verurteilt worden, weil er einen 76-jährigen Mann ermordet hatte, in dessen Haus in Lindau er eingebrochen war. Außerdem ordnete das Landgericht anschließende Sicherungsverwahrung an. Der 27-jährige Mitangeklagte wurde freigesprochen. Das Gericht sah es als erwiesen an, dass der Angeklagte im weiter
  • 490 Leser

Erschöpft nach Verfolgungsjagd

Auf „Karl-Friedrich“ wurde ein junges Eichhörnchen getauft, das gestern in Karlsruhe auf Menschenjagd ging. Es hatte einen Mann derart verfolgt, dass dieser verzweifelt die Polizei rief. Beim Eintreffen der Beamten sei ihm das Tier immer noch auf den Fersen gewesen – die Jagd endete erst, als es einschlief, hieß es. Nun kann sich „KF“ weiter
  • 172 Leser

EU-Länder Experte fordert Schulterschluss

Flüchtlingskrise, Brexit, Reformdebatte und Populisten auf dem Vormarsch – die EU hat derzeit alle Hände voll zu tun. Hinzu kommen außenpolitische Herausforderungen. „Europa bleibt gar nichts anderes übrig, als sich – auch angesichts von Trump und Putin und Nordkorea – stärker zusammenzuschließen“, sagte der Vorsitzende weiter
  • 119 Leser

Europa League RB Leipzig schafft sich ein Polster

Fußball-Bundesligist RB Leipzig hat auf dem mühsamen Weg in die Gruppenphase der Europa League mit einem Pflichtsieg den nächsten Schritt gemacht. Das Team von Trainer Ralf Rangnick gewann das einseitige Hinspiel der dritten Qualifikationsrunde gegen den rumänischen Pokalsieger Universitatea Craiova verdient mit 3:1 (1:0), ging dabei verschwenderisch weiter
  • 114 Leser

Fall Skripal Moskau kritisiert US-Sanktionen

Der Kreml hat die neuen Wirtschaftssanktionen der USA wegen des Giftanschlags auf den russischen Ex-Agenten Sergej Skripal scharf kritisiert. „Russland hatte und hat damit nichts zu tun“, sagte Kremlsprecher Dmitri Peskow. Die Sanktionen seien ein Verstoß gegen internationales Recht. An der Moskauer Börse schickte alleine die Aussicht auf weiter
  • 128 Leser

FDP kritisiert Strobl

Mangel an Digitalisierung sorgt für Ärger im Südwesten.
FDP-Landtagsfraktionschef Hans-Ulrich Rülke wirft dem Land Versäumnisse bei der Digitalisierung vor. „Thomas Strobl feiert sich sonntags als Digitalisierungsikone, aber werktags ist er in der Kreidezeit“, bescheinigt er dem CDU-Innenminister in der SÜDWEST PRESSE. Hintergrund ist ein Rechnungshofsbericht über Mängel in der IT-Technik der weiter
  • 135 Leser

Frauen-Fußball Meinert-Team vor Viertelfinale

Die deutschen U-20-Fußballerinnen stehen bei der WM in Frankreich dicht vor dem Einzug ins Viertelfinale. Mit einem 2:0 (2:0) gegen China verbuchte die Auswahl von DFB-Trainerin Maren Meinert in Saint-Malo den zweiten Sieg im zweiten Spiel. Freiburgs Giulia Gwinn (31.) und Laura Freigang (40.) vom 1. FFC Frankfurt trafen im Stade de Marville für den weiter
  • 120 Leser

Gaza-Streifen Israel fliegt erneut Angriffe

Nach einem weiteren Raketenbeschuss aus dem Gazastreifen hat die israelische Luftwaffe nach palästinensischen Angaben zwölf Luftangriffe im Gazastreifen geflogen. Israel habe dabei ein Gebäude in Gaza zerstört, zu dem auch ein Theater gehöre, sagten Vertreter des Sicherheitsapparates. Es sollen mindestens 18 Palästinenser verletzt worden sein. Eine weiter
  • 123 Leser
abc abc

Geheimdienst Maaßen gibt AfD-Kontakt zu

Verfassungsschutzpräsident Hans-Georg Maaßen hat einem Pressebericht zufolge offenbar ein Treffen mit der früheren AfD-Vorsitzenden Frauke Petry eingeräumt. Maaßen habe erklärt, er habe Petry zwar getroffen, schreibt die „Welt“. Er habe sie aber in keiner Weise beraten oder sie gar vor einer Beobachtung der Partei durch seine Behörde gewarnt. weiter
  • 146 Leser

Gemeinsam aufs Treppchen

Auch wenn das erhoffte Gold ausblieb, haben die deutschen Hürdensprinterinnen für ein tolles Ergebnis gesorgt.
Pamela Dutkiewicz fiel Cindy Roleder freudestrahlend um den Hals, dann posierten beide unter dem Jubel der Fans mit der Deutschland-Fahne: Die Hürdensprinterinnen haben zwar das erträumte Gold bei der Heim-EM in Berlin verpasst, mit Silber und Bronze aber dennoch für einen tollen Abend gesorgt. Im Olympiastadion mussten sich die deutsche Meisterin Dutkiewcz weiter
  • 152 Leser

Gemeinsames Gedenken in Auschwitz

Junge Juden und muslimische Flüchtlinge aus Deutschland haben in der KZ-Gedenkstätte Auschwitz-Birkenau gemeinsam an die Opfer des Nationalsozialismus erinnert. Sie hielten eine interreligiöse Feier ab. Der Vorsitzende des Zentralrats der Muslime in Deutschland, Aiman Mazyek, bekannte sich zu einer Verantwortung deutscher Muslime für ihr Land. Der frühere weiter
  • 177 Leser

Gut aufgewärmt ist fast gewonnen

Ex-Teamweltmeister Rob Muffels (links) hat den Freiwasserschwimmern bei den European Championships die zweite Medaille beschert. Der 23-Jährige aus Magdeburg holte nach 1:49:33,7 Stunden über zehn Kilometer Bronze. Foto: dpa weiter
  • 128 Leser

Haftbefehl nach Attacken

Nach wiederholten Angriffen auf mehrere Polizisten ist ein 20 Jahre alter Mann in Mannheim jetzt in Untersuchungshaft gekommen. Das teilten Polizei und Staatsanwaltschaft gestern mit. weiter
  • 100 Leser

Handwerker im Schloss des „Kini“

Schloss Neuschwanstein leidet unter dem Ansturm der Besucher. Es muss renoviert werden.
93 Räume mit 184 Wand- und Deckenfassungen, 65 Gemälde, 355 Möbel, 228 Textilien und Lederobjekte, 322 kunsthandwerkliche Objekte, 315 Holzbauteile, 196 Natur- und Kunststeinobjekte sowie 664 Fenster und Außentüren: Die Restauratoren und Handwerker im Schloss Neuschwanstein haben ein Mammutprojekt zu bewerkstelligen. Heimatminister Albert Füracker (CSU) weiter
  • 635 Leser

Hastor steigt aus

Die Aktionäre verkaufen ihre Anteile an chinesischen Zulieferer.
Der chinesische Autozulieferer Jifeng hat den bayerischen Autozulieferer Grammer übernommen. Jifeng halte nach Ablauf seines Übernahmeangebots an die Grammer-Aktionäre jetzt 74 Prozent der Anteile, teilte das Unternehmen mit. Die Investorenfamilie Hastor, mit der Vorstand, Arbeitnehmer und Kunden von Grammer über Kreuz lagen, ist nun nicht mehr an Bord. weiter
  • 344 Leser

Herrenknecht Keine Geschäfte mehr mit dem Iran

Vor dem Hintergrund der US-Sanktionen gegen den Iran macht der Tunnelbohrmaschinen-Hersteller Herrenknecht künftig keine Geschäfte mehr mit dem Iran. „Wir verzichten auf ein Geschäft mit einem Auftragsvolumen von rund 20 Mio. EUR“, sagte Unternehmenschef Martin Herrenknecht der „Wirtschaftswoche“. Herrenknecht sollte nach weiter
  • 365 Leser

Hohe Schäden im Norden

Schleswig-Holstein meldet 422 Millionen Euro Verlust.
Die wochenlange Dürre hat allein im stark betroffenen Norddeutschland erhebliche Millionen-Schäden für die Landwirtschaft angerichtet. In Schleswig-Holstein liegen sie nach erster Schätzung des Agrarministeriums bei 422 Mio. EUR. Das geht aus einem Schreiben an Bundesagrarministerin Julia Klöckner (CDU) hervor. Im Landesschnitt seien Ernteschäden von weiter
  • 312 Leser

Hunderte Lehrer fehlen

Der Grundschulverband ist in größter Sorge, dass im neuen Schuljahr viele Stellen unbesetzt bleiben. „Die Kollegen arbeiten bereits jetzt an der Obergrenze ihrer Leistungsfähigkeit“, sagt Landeschef Edgar Bohn.
Der Lehrermangel im Südwesten hält an – die Grundschulen werden nach Ansicht von Verbänden im neuen Schuljahr besonders darunter leiden. „Die Lehrerknappheit bleibt auf dem gleichen hohen Niveau wie im Vorjahr“, sagte die Landeschefin der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW), Doro Moritz. Voraussichtlich blieben 500 Stellen weiter
  • 137 Leser

Hunderte Lehrer fehlen im Südwesten

Der Grundschulverband ist in größter Sorge, dass viele Stellen unbesetzt bleiben. „Die Kollegen arbeiten bereits jetzt an der Obergrenze ihrer Leistungsfähigkeit“, sagt Landeschef Edgar Bohn.
Der Lehrermangel im Südwesten hält an – die Grundschulen werden nach Ansicht von Verbänden im neuen Schuljahr besonders darunter leiden. „Die Lehrerknappheit bleibt auf dem gleichen hohen Niveau wie im Vorjahr“, sagte die Landeschefin der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW), Doro Moritz. Voraussichtlich blieben 500 Stellen weiter
  • 145 Leser

Im New York blühen Töpfe am Baum

Künstliche Bäume aus Bratpfannen, Kochtöpfen und Abtropfsieben stehen im Park vor dem New Yorker Stadtrat. Der Künstler Bill Wurtz hat die Skulpturen aus Alltagsgegenständen gefertigt, die häufig in der Küche zu finden sind. Die Töpfe und Pfannen schwingen an Metall-Ästen im Wind, an ihnen lässt Wurtz auch Obst- und Gemüse-Skulpturen baumeln. Foto: weiter
  • 307 Leser
Land am Rand

Keine Indianer bei Trockenheit

Eine Friedenspfeife am Lagerfeuer, dazu ein Schluck Feuerwasser, zum Schluss des Tages eine Feuershow – ein solches Programm gerät in diesen trockenen Zeiten zum Gefahrenpotenzial. Die Organisatoren eines populären Westernfestes bei Wertheim haben das Risiko richtig eingeschätzt und die Veranstaltung abgesagt. Dabei hatten sich für das Treffen weiter
  • 144 Leser

Kinder zu Attentätern ausgebildet?

Sicherheitskräfte nehmen in New Mexico eine verwahrloste Familie fest: keine Lebensmittel und Hygiene, dafür Waffen, Tunnel und Barrikaden. Der Hauptverdächtige ist Sohn eines Imam.
Im US-Bundesstaat New Mexico könnte ein mutmaßlicher Kindesentführer Medienberichten zufolge Kinder für Schulmassaker ausgebildet haben. Bei einer Razzia auf einem Grundstück nördlich von Taos hatte die Polizei am vergangenen Freitag elf verwahrloste und hungernde Kinder entdeckt. Fünf Menschen wurden festgenommen. Bezirks-Sheriff Jerry Hogrefe teilte weiter
  • 178 Leser
Kommentar Dieter Keller zur Renaissance der Mitarbeiterwohnung

Leben vor dem Werkstor

Werkswohnungen waren mal ein Stück Industriekultur. Bis heute prägen sie etwa das Ruhrgebiet. Die Zeiten, in denen sie auch optisch einen eigenen Stil hatten, sind lange vorbei. Häufig gehören sie nicht mehr Unternehmen, die dort ihre Mitarbeiter günstig wohnen lassen, und zeitweise waren sie völlig out. Doch jetzt erleben sie ein Stück weit eine Renaissance. weiter
  • 374 Leser

Leichathletik Falsche Musik zur polnischen Hymne

Bei der Siegerehrung des polnischen Kugelstoßers Michal Haratyk ist es bei der Leichtathletik-EM in Berlin zu einem peinlichen Versehen gekommen. Zum Vortrag der Hymne einer polnischen Sängerin wurde die falsche Musik eingespielt. Ein Mitarbeiter hatte offenbar den falschen Knopf gedrückt. „Wir haben uns bei der polnischen Delegation dafür entschuldigt. weiter
  • 107 Leser

Lewandowski fehlt Fokus

Matthias Sammer schimpft über Bayerns polnischen Stürmer.
Ex-Europameister Matthias Sammer hat einen aufrüttelnden Appell an Polens Fußball-Nationalspieler Robert Lewandowski von Meister FC Bayern gerichtet. „Es ist Robert nicht gelungen, diesen Fokus auf allerhöchstem Niveau nur auf sich zu richten, um sich auch unangreifbar, unantastbar zu machen“, sagte der Eurosport-Experte über den wechselwilligen weiter
  • 154 Leser

Mehr als 20 Verletzte in Mannheim

Zwei Straßenbahnen sind gestern in Mannheim zusammengestoßen. 21 Menschen wurden dabei leicht verletzt. Ein 63 Jahre alter Straßenbahnfahrer, mit dem auch fünf Fahrkartenkontrolleure unterwegs waren, musste nach Angaben der Polizei während einer Betriebsfahrt an einer Kreuzung in der Innenstadt halten. Ein nachfolgender 35 Jahre alter Straßenbahnfahrer weiter
  • 135 Leser
Querpass

Mehr als nur Fußballliebe

In den Katakomben des Berliner Olympiastadions gibt es, nur durch eine Wand getrennt von der Interviewzone der EM-Leichtathleten, einen Raum mit goldfarbenen fensterlosen Wänden, dunkler Decke und indirekter Beleuchtung. Oval ist er, ähnlich wie die blaue Laufbahn. Das also ist die Kapelle. Seit der Fußball-Weltmeisterschaft 2006 ist sie für Sportler weiter
  • 131 Leser

Mehr bezahlbarer Wohnraum

Das Wirtschaftsministerium plant einen Fonds, um die Gemeinden im Land zu unterstützen.
Mit einem 45 Millionen Euro schweren Fonds will das Wirtschaftsministerium den Kommunen im Südwesten helfen, mehr bezahlbaren Wohnraum zu schaffen. Die Gemeinden könnten damit unter anderem Anreize für Vermieter schaffen, leerstehenden Wohnraum zu vermieten, oder auch Zuschüsse und günstige Darlehen zu erhalten, wenn sie selbst neu-, um- oder ausbauen. weiter

Mehr Feuer an Böschungen in diesem Jahr

Die Ursache für den Brand von Siegburg wird noch gesucht. Ein Experte warnt davor, Trassen einzubetonieren.
Wegen der Trockenheit hat es in diesem Jahr bisher 468 Böschungsbrände gegeben. Das waren jetzt schon mehr als in den beiden kompletten Jahren zuvor, teilte das Bundesverkehrsministerium mit. 2017 waren es 362 Brände, 2016 364, 2015 aber 483. Die Ursache für den Böschungsbrand in Siegburg, der auf Wohnhäuser übergegriffen und sie verbrannt hatte, ist weiter
  • 557 Leser

Mehr Umsatz, mehr Gewinn

Der Sportartikelhersteller Adidas hat ein gutes zweiten Quartal hinter sich. Der Umsatz stieg um 4,4 Prozent auf 5,26 Mrd. EUR. Der Gewinn aus fortgeführtem Geschäft zog um ein gutes Fünftel auf 418 Mio. EUR an. Foto: Daniel Karmann/dpa weiter
  • 364 Leser

Mehr Übernachtungen

Die Zahl der Übernachtungen von Reisenden aus dem In- und Ausland stieg im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 4 Prozent auf 214 Millionen, wie das Statistische Bundesamt mitteilt. Die Hotellerie steuert damit auf das neunte Rekordjahr in Folge zu. Inflation in China gestiegen In China sind die Verbraucherpreise etwas stärker gestiegen. Sie liegen aber weiter
  • 300 Leser

Meldedaten werden überprüft

Die Polizei hat nach einem Skelett-Fund Hinweise erhalten. Vielleicht handelt es sich um einen Gastarbeiter.
Vieles deutet darauf hin, dass es sich bei dem Mann, dessen Skelett im Lonseer Steinbruch gefunden wurde, um einen dort beschäftigten Arbeiter handelte. Ein Indiz: In dem Kalksilo war auch ein Paar Schuhe gefunden worden. Dabei handle es sich um typische Arbeitsschuhe, wie sie vor etwa 30 bis 40 Jahren verwendet worden sind, sagt Polizeisprecher Wolfgang weiter
  • 127 Leser
Kommentar Elisabeth Zoll zum jüdisch-muslimischen Treffen in Auschwitz

Mit großer Ausstrahlung

Es darf nur ein Anfang sein: junge Juden und muslimische Flüchtlinge aus Deutschland stellten sich in der KZ-Gedenkstätte Auschwitz erstmals gemeinsam der deutschen Geschichte und den Verbrechen der Nationalsozialisten an Juden. Zahlenmäßig war die Gruppe klein – doch die Ausstrahlung, die das Projekt des Zentralrats der Muslime und der Union weiter
  • 166 Leser
Fahr mal hin

Mit Oldtimern über den See fliegen

In einer normalen Verkehrsmaschine kann jeder mitfliegen. Nicht so in Oldtimer-Fliegern, etwa in einer Dornier Do 27 oder Do 328 „Sun-Air“. Die Besucher der Do-Days des Dornier Museums am Wochenende in Friedrichshafen können das aber. Auch eine Ju 52, „Tante JU“ genannt, wird trotz des jüngsten Unglücks im Einsatz sein. Ein Flugzeug weiter
  • 115 Leser

Moskaus bunte Oase

Die Scorpions besangen ihn, viele Moskauer sind fast jedes Wochenende dort: Der Gorki-Park ist ein Ruhepol in der stressigen Metropole – seit 90 Jahren schon.
Einmal am Fluss Moskwa entlang, schon ist man im Gorki-Park. Wer den Liedzeilen des Scorpions-Klassikers „Wind of Change“ in Moskau folgt, muss sich heutzutage an vielen Hipstern, Sportlern und Touristen vorbeidrängen. Dem einst verrosteten Park im Zentrum der 12-Millionen-Metropole ist in den vergangenen Jahren selbst ein ordentlicher Wind weiter
  • 923 Leser

Musical „Anastasia“ in Stuttgart

Die 24-jährige Judith Caspari verkörpert die Zarentochter Anastasia im Musical „Anastasia“, das im November in Stuttgart seine Deutschlandpremiere feiert. „Die Rolle reizt mich, weil Anastasia ihr Leben selbst in die Hand nimmt, anstatt auf einen Prinzen zu warten“, sagte Caspari. Teile des Soundtracks von 1997 wurden in das weiter
  • 356 Leser

Notrufe und späte Züge

Gewitter und Sturmböen haben Schäden angerichtet.
Ein schweres Unwetter ist gestern über Teile Baden-Württembergs gezogen. In Mannheim war die Feuerwehr stundenlang im Einsatz. Dort gingen innerhalb einer Stunde mehr als 180 Notrufe ein. Wie die Einsatzkräfte mitteilten, mussten sie mehr als 50 Mal ausrücken. Bäume krachten um, aufgewirbelter Staub löste Brandmelder aus. Am Güterbahnhof in der Nähe weiter

Oberallgäu Hat ein Wolf fünf Kälber gerissen?

Fünf tote Kälber sind in den vergangenen Tagen im Landkreis Oberallgäu gefunden worden. Das Landesamt für Umwelt (LfU) prüft, ob ein Wolf sie getötet hat. Bisher deute nichts zwingend auf einen Wolf hin, teilte das LfU mit. Allerdings seien die Genanalysen noch nicht abgeschlossen, das dauere in der Regel 14 Tage. Die Behörde will mit der Landwirtschaftsverwaltung weiter
  • 507 Leser

Opel Sanierungsvertrag angenommen

Die Opel-Beschäftigten haben den Tarifvertrag zur Sanierung des Autobauers angenommen. 96 Prozent der Teilnehmer stimmten dem erreichten Kompromiss zu, wie die IG Metall mitteilte. Das Abkommen sieht unter anderem den Schutz vor betriebsbedingten Kündigungen bis zum 31. Juli 2023 vor. Zudem wurden Investitionen in Milliardenhöhe für alle deutschen Standorte weiter
  • 295 Leser
Straßenbau

Opposition verärgert über IT-Mängel

Die FDP rügt die Landesregierung, weil der Straßenbauverwaltung Ausstattung fehlt. Grün-Schwarz gelobt Besserung.
Vom Rechnungshof festgestellte Mängel in der Straßenbauverwaltung rufen die Landtags-FDP auf den Plan. Deren Fraktionschef Hans-Ulrich Rülke kritisiert die Zustände, über die diese Zeitung gestern berichtet hat: „Es ist nicht zu glauben, dass in einem für die Bürger so belastenden Bereich wie dem Straßenbau Verzögerungen durch unzureichende IT-Ausstattung weiter
  • 124 Leser

Oscars sollen populärer werden

Die Show wurde länger, die Quoten stürzten ab: Nun will die Academy die Gala aufmischen.
Fast vier Stunden Oscar-Gala im März, das war eine der längsten Shows in Jahrzehnten. Die Einschaltquote aber sank. 26,5 Millionen Zuschauer verfolgten das Trophäenspektakel am Bildschirm, halb so viele wie 1998. Das will die Oscar-Akademie mit neuen Ideen ändern. Es soll eine neue Sparte („popular film“) zur Würdigung von Publikums-Hits weiter
  • 265 Leser
Kriminalität

Paradies der Geldwäscher

Der Zoll arbeitet bei der Bekämpfung verdächtiger Geschäfte zu langsam. Finanzminister ordnet einen „Neustart“ an.
Die vor einem Jahr gebildete und für den Kampf gegen Geldwäsche zuständige Financial Intelligence Unit (FIU) ist unter schwere Kritik geraten. Nach Recherchen des Bayerischen Rundfunks und des „Spiegel“ übermittelte die FIU wichtige Informationen oft so spät an die zuständigen Behörden, dass sich Kriminelle mitsamt ihrem Geld ins Ausland weiter
  • 184 Leser

Paypal steigert Einnahmen

Der Bezahldienst Paypal hat seine Einnahmen dank des boomenden Internethandels stark gesteigert, beim Geschäftsausblick aber enttäuscht. Im zweiten Quartal legte der Gewinn im Jahresvergleich um 28 Prozent auf umgerechnet 448 Mio. EUR zu. Das Zahlungsvolumen stieg um 29 Prozent auf 120 Mrd. EUR. Enercon in der Flaute Deutschlands größter Windradbauer weiter
  • 267 Leser

Polizeieinsatz Kühe leisten Amtshilfe

Eine Herde von Kühen hat der Polizei im US-Staat Florida bei der Festnahme einer Verdächtigen geholfen. Die Beamten hatten zwei mutmaßliche Autodiebe verfolgt. Eine Frau floh auf die Weide der Tiere, wie die Polizei im Seminole County mitteilte. Sie zeigte auf Facebook ein Video einer Infrarot-Kamera: Darin ist zu sehen, wie die Kühe die Flüchtende weiter
  • 479 Leser

Probleme wegen großer Nachfrage

Der Anlagenbauer muss bei seiner Tochter Homag die Produktion ausbauen. Das drückt den Gewinn.
Manchmal kann Kundenzuspruch auch zur Belastung werden: Beim Anlagen- und Maschinenbauer Dürr AG haben Liefer- und Produktionsprobleme seines Tochterunternehmens Homag im zweiten Quartal auf den Gewinn gedrückt. Mittlerweile habe man mit einem Kapazitätsausbau reagiert, teilte das Unternehmen gestern in Bietigheim-Bissingen bei der Vorlage der Halbjahreszahlen weiter
  • 343 Leser

Quander in Rheinsberg

Der Kulturmanager Georg Quander wird neuer Künstlerischer Direktor der Kammeroper und Musikakademie Rheinsberg. Der 67-Jährige war von 1991 bis 2002 Intendant der Berliner Staatsoper und von 2005 bis 2013 Kulturdezernent in Köln. weiter
  • 287 Leser
Glosse

Radler schwer auf Zickzack

Ist es Kunst? Ist es ein Tetrisspiel? Nein, es ist ein Radweg. Ein Berliner Radweg, um genau zu sein. Statt mit einer geraden weißen Linie markierte eine Baufirma im bürgerlichen Stadtteil Zehlendorf einen Weg im Zickzack. Wer hier unterwegs ist und Freude an dieser Stecke hat, wird wohl entweder Slalomfetischist oder sturzbetrunken sein. Dann ist der weiter
  • 158 Leser

Real mit Courtois

Der spanische Champions-League-Sieger Real Madrid hat Torhüter Thibaut Courtois vom FC Chelsea verpflichtet. Der belgische Nationaltorhüter unterschrieb einen Vertrag über sechs Jahre. Ablöse: 39,25 Millionen Euro. Foto: dpa weiter
  • 152 Leser

Salzburg Regen im Festspielhaus

Ein Regenguss hat die Besucher im Großen Festspielhaus in Salzburg während eines Konzertes mit dem russischen Pianisten Grigory Sokolov aufgeschreckt. „Bedingt durch das historische Grabendach“ war Wasser in den Zuschauerraum gelangt, teilten die Festspiele mit. Es hatte binnen 10 Minuten 14 Liter Wasser pro Quadratmeter geregnet. Nebenan, weiter
  • 3
  • 261 Leser

Schloss hinterm Schleier

Was auf den ersten Blick wie ein zarter Schleier wirkt, ist ein banales Baunetz. Das Schloss Neuschwanstein bei Füssen wird für 20 Millionen Euro saniert. Eigentlich hatte Bayerns König Ludwig II. (1845-1886) es für sich ganz allein errichten lassen. Seit jährlich rund 1,5 Millionen Besucher durch den Prachtbau wandeln, leidet die Substanz erheblich. weiter
  • 217 Leser

Schneller Griff in die Kühltruhe

Immer mehr Deutsche kaufen ihre Eiscreme im Supermarkt. Eiscafé-Besitzer sehen die Entwicklung bis jetzt noch gelassen.
Es riecht nach Vanille, Erdbeeren und Haselnuss, im Gefrierschrank stehen Behälter mit frisch zubereitetem Eis und ab und zu zieht ein kühles Lüftchen durch den Raum. Bei 35 Grad ist das kein schlechter Arbeitsplatz. In der Mitte des schmalen Ganges steht Michele Prencipe, Eiskonditor im Eiscafé Pierrot in Göppingen, und vermischt verschiedene Zutaten weiter
  • 621 Leser
Leichtatletik-EM

Spitze mit dem Speer

Deutscher Doppelerfolg in Berlin: Olympiasieger Thomas Röhler aus Jena wird Europameister, der Mannheimer Andreas Hofmann Zweiter.
Nur die 90-Meter-Marke wurde nicht angekratzt auf dem Rasen des Berliner Olympiastadions. Aber fast. Mit 89,47 Metern gewann Thomas Röhler zwei Jahre nach dem Olympiasieg im Speerwurf seinen ersten Europameistertitel. Zweiter wurde sein großer Konkurrent aus dem eigenen Lager: Der deutsche Meister Andreas Hofmann (MTG Mannheim) feierte mit 87,60 den weiter
  • 194 Leser

Start der BZ-Sommerserie zum Eichwald

Der Eichwald bei Sachsenheim hatte in den vergangenen 80 Jahren die unterschiedlichsten Gesichter. Wo heute Firmen in die Höhe ragen, regierte früher das Militär. Mit der Entwicklung seit dem Dritten Reich beschäftigt sich die große Multimedia-Sommerserie der BZ. Los geht es heute mit Nazi-Fliegern, US-Raketen und einem geplanten NATO-Depot. Foto: Werner weiter
  • 180 Leser

Telekom Wechselkurs drückt Umsatz

Die Deutsche Telekom hat im zweiten Quartal den starken Euro gespürt. Der Umsatz sank trotz des wachsenden US-Geschäfts wegen der Umrechnung in die Heimatwährung um 2,8 Prozent auf 18,4 Mrd. EUR. Ohne solche Wechselkurseffekte und Zu- wie Verkäufe hätte der Erlös um 1,3 Prozent zugelegt. Unter dem Strich rutschte der Überschuss um 43,4 Prozent auf 495 weiter
  • 317 Leser

Thyssenkrupp Interimschef will Sparte umbauen

Weil Thyssenkrupp wegen der Probleme in seinem Anlagen- und Schiffbaugeschäft rote Zahlen schreibt, will Interimschef Guido Kerkhoff nun den Umbau der Sparte vorantreiben, auch das restliche Industriegeschäft soll profitabler werden. Der Nettoverlust betrug im dritten Geschäftsquartal (April bis Juni) 131 Mio. EUR. Im Vorjahr hatte Thyssenkrupp noch weiter
  • 333 Leser

Trainerstars auf Titeljagd

Liverpools Coach Jürgen Klopp hofft auf mehr Glück, Maurizio Sarri hat bei Chelsea wenig Zeit und Pep Guardiola warnt seine Meisterspieler. Bei Manchester United fällt José Mourinho durch miese Stimmung auf.
Vor dem Start der Mission Titelverteidigung für Manchester City hat Meistermacher Pep Guardiola seine Mannschaft gewarnt. „Die Spieler können diese „Ich bin richtig gut“-Mentalität haben“, sagte der Spanier, „aber das ist der Moment, wo es bergab geht.“ Nach dem Double-Gewinn (Meisterschaft und Ligapokal) kündigte weiter
  • 160 Leser

Tui Überschuss verdreifacht sich

Die Schwäche des britischen Pfunds geht am weltgrößten Reisekonzern Tui (Hannover) nicht spurlos vorüber. Im dritten Geschäftsquartal bis Ende Juni erzielte Tui zwar einen Überschuss von 146 Mio. EUR – rund dreimal so viel wie ein Jahr zuvor. Auch der Umsatz legte auf vergleichbarer Basis um 5 Prozent auf 5 Mrd. EUR zu. Der um Sonderposten bereinigte weiter
  • 349 Leser

Turnen Nguyen patzt beim Barren-Abgang

Erleichterung bei den deutschen Kunstturnern, aber Verärgerung bei Marcel Nguyen: Während sich das Quintett des Deutschen Turner-Bundes mit Rang drei trotz Schwächen am Reck für das EM-Teamfinale morgen (14 Uhr) qualifizierte, musste der Unterhachinger in Glasgow seine Hoffnungen auf seinen dritten EM-Titel am Barren begraben. Nach einer bis zum Abgang weiter
  • 136 Leser

Unfall Unimog rammt Pedelec-Fahrer

Ein Pedelec-Fahrer ist in Hattenhofen (Kreis Göppingen) von einem Unimog gerammt und lebensgefährlich verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, hatte der 75-Jährige keinen Helm getragen. Er war demnach am Donnerstag auf einem Radweg unterwegs, als der Kleinlaster versuchte, aus einem Grundstück abzubiegen. Der 52 Jahre alte Fahrer übersah das Pedelec. weiter
  • 153 Leser
Sicherheit

Uniform als Fahrkarte

Seit einem Jahr können Polizisten jeden Zug im Land gratis nutzen. Mehr Sicherheit ist das Ziel. Nicht selten müssen privat reisende Beamte eingreifen.
Jeder, der ab und zu Bahn fährt, kennt das Bild: bewaffnete und uniformierte Polizisten, die offensichtlich privat mitreisen. Dass so viele Polizeibeamte in ihrer Freizeit in Montur samt Waffe unterwegs sind, hat einen einfachen Grund: Sie brauchen so keine Fahrkarte. Seit 1998 besteht zwischen Baden-Württembergs Innenministerium und der DB Regio ein weiter
  • 157 Leser

Unternehmen locken mit günstigen Mieten

Eine alte Tradition erlebt eine Wiedergeburt. Weil Wohnraum teuer ist, bauen Firmen wieder verstärkt für ihr eigenes Personal – vom Azubi bis zur Führungskraft.
Wer in der Ludwigshafener Hemshof-Kolonie wohnt, kann Ärger über seinen Vermieter über einen ungewöhnlichen Weg äußern: Der Betriebsrat der BASF kümmert sich darum – denn das historische Quartier gehört teils dem Chemieriesen. Bei dem Dax-Konzern haben Werkswohnungen eine lange Tradition. Schon 1872 begann er mit dem Bau der Hemshof-Kolonie mit weiter
  • 485 Leser

VfB Stuttgart Ascacibar sagt bis 2023 zu

Fußball-Bundesligist VfB Stuttgart hat den Vertrag mit Mittelfeldspieler Santiago Ascacibar um ein Jahr bis 2023 verlängert. Der 21 Jahre alte Argentinier war im August 2017 vom argentinischen Erstligisten Estudiantes de La Plata zum VfB gekommen. „Er identifiziert sich mit unserem Klub und er brennt darauf, mit dem VfB erfolgreich zu sein. Wir weiter
  • 104 Leser

Votum gegen Abtreibung

Argentiniens Senat hat einen Vorstoß zur Liberalisierung der Abtreibungsregeln zurückgewiesen. Nach 16-stündiger Debatte stimmten 38 Senatoren gegen ein Gesetz, das Schwangerschaftsabbrüche bis zur 14. Woche erlaubt hätte; 31 votierten dafür. weiter
  • 143 Leser

Völler für Löw

Rudi Völler hat den Verbleib von Joachim Löw im Amt des Bundestrainers begrüßt. „Ich finde es gut, dass Jogi Löw weitermacht. Ich glaube, dass es einen größeren Umbruch geben wird“, sagte der Sportchef des Fußball-Bundesligisten Bayer Leverkusen und ehemalige DFB-Teamchef. Werder ohne Keeper Kapino Bundesligist Werder Bremen muss mehrere weiter
  • 126 Leser

Waldbrand am Schwarzenberg

In einem Steilstück bei Oberaudorf schlagen Flammen auf. Abends stürmt es.
Ein Brand im Bergwald oberhalb von Oberaudorf am Inn hat am Donnerstag rund 200 Einsatzkräfte in Atem gehalten. Das Landratsamt Rosenheim rief am Nachmittag den Katastrophenfall aus. Der Brand in dem unwegsamen Gelände könne nur aus der Luft bekämpft werden, teilte die Behörde mit. Der Katastrophenfall sei ausgerufen worden, weil dies zur Koordinierung weiter
  • 679 Leser

Waldkunst in Darmstadt

Mehr als zwanzig Künstler aus neun Ländern sind beim 9. Internationalen Waldkunstpfad in Darmstadt vertreten. „Kunst und Ökologie“ lautet das Thema der Kunstbiennale, die bis zum 23. September dauert. Rund 50 Hektar umfasst das Waldgebiet um die Ludwigshöhe. weiter
  • 245 Leser

Wohnen Zuschüsse für Barriereabbau

Eigentümer und Mieter können bei der staatlichen Förderbank KfW ab sofort wieder Zuschüsse beantragen, um durch einen Umbau in Wohnungen oder Häusern Barrieren abzubauen. Dafür werden für dieses Jahr 75 Mio. EUR bereitgestellt, wie KfW und das Bundesinnenministerium gestern mitteilten. So könnten Ältere länger in ihren Wohnungen bleiben. Zudem werden weiter
  • 287 Leser
Kommentar Michael Gabel Zum Missbrauch des Kindergelds

Zu oft blind vertraut

Zuwanderer aus Südosteuropa erfinden Nachwuchs, um in Deutschland Kindergeld zu ergaunern: Das ist keine Flucht ins deutsche Sozialsystem, das ist Betrug. Bei Kontrollen in Nordrhein-Westfalen sind einige solche Fälle aufgeflogen. Nun muss mit weiteren Prüfungen der Missbrauch gestoppt werden. Sonst macht sich der Staat lächerlich. Die Dunkelziffer weiter
  • 167 Leser

Leserbeiträge (3)

Lesermeinung

Über Garten- und Stadtfeste

Am vergangenen Sonntag besuchte ich das vom Albverein Waldhausen veranstaltete Gartenfest am Gänsberg im beschaulich ruhigen Beuren, und ich muss sagen, dass ich geradezu überwältigt, ja entzückt war von dieser in jeder Hinsicht gelungenen Veranstaltung. Bei besten äußeren Rahmenbedingungen – idyllisches Ambiente unter reichlich Schatten spendenden

weiter
  • 4
  • 317 Leser

Ein Leben ohne Arbeit

Wenn ich mir vorstelle keine Aufgabe im Leben zu haben,

ohne einen Arbeitsplatz,das Gefühl man wird nicht gebraucht.Dann ist alles sinnlos.Ich kann heute weiß Gott ehrlich sagen dass ich dankbar bin einen Arbeitsplatzzu haben wo das kollegiale passt mit meinen Vorgesetzten und meinem engen KollegenNiklas Bopp.Wir sind so ein gutes Team mittlerweile

weiter

Verkehr Einhorn-Tunnel komplett gesperrt

Ich hatte vor einigen Tagen angesichts der vielen sichtbaren Ausfälle die Frage nach den Kosten für die LED-Beleuchtung des Tunnels gestellt.

Bisher hat sich von 'offizieller' Seite niemand dazu herabgelassen, die Frage zu beantworten.

Wird das noch mal was?

weiter
  • 1
  • 823 Leser

inSchwaben.de (15)

Das Material für das Eigenheim

Effizent Viele Bauherren in Deutschland entscheiden sich für ein gemauertes Haus aus Ziegeln. Jedoch in punkto Energieeffizienz steht das Holzhaus anderen Bauweisen nicht nach.

Ob das Haus aus Stein ist oder aus Holz – das ist in erster Linie eine Frage des Geschmacks. Die meisten Bauherren entscheiden sich für Massivhäuser aus Stein oder Beton. Aber auch Holzhäuser entdeckt man immer wieder in Neubausiedlungen. Was ist denn besser? „Sowohl mit Holz als auch mit Stein lassen sich gute Häuser bauen, die den aktuellen

weiter
  • 1316 Leser

Beruflich die Fäden spannen

Netzwerke Sie sind wichtig, gerade für Selbstständige. Wer frühzeitig Unterstützung möchte, oder Weiterempfehlungen benötigt, kann nicht darauf verzichten. Es ist aber ein Geben und Nehmen.

Berufliche Netzwerke können nützlich sein und die Karriere voranbringen. Allerdings muss man sie pflegen. „Der Aufbau eines solchen Beziehungsnetzes braucht viel Zeit“, sagt Andreas Lutz vom Verband der Gründer und Selbstständigen Deutschland (VGSD). Man sollte so früh wie möglich damit beginnen.

Oft vermischen sich dadurch private und

weiter
  • 999 Leser

Lebendige Frauenpower an der Jagst

Ellwangen Das kulturelle und wirtschaftliche Leben der Stadt ist von vielen starken Frauen geprägt. Sie leiten Geschäfte, Restaurants und Initiativen. In unserer Serie stellen wir Ihnen sechs davon vor.

Im Alter von 3 Jahren kam Angelika Bopp-Seitzer nach Ellwangen. Sie ist hier aufgewachsen und hat hier ihre Ausbildung absolviert. Die Stadt bedeutet Heimat für sie, auch wenn sie für ein Studium die Jagst-Stadt für einige Jahre nach Jena verließ. Seit 2002 lebt sie wieder in Ellwangen – seit 2014 ist Bopp-Seitzer Inhaberin von Stade Optik. „Die

weiter
  • 571 Leser

Fernsehen aktuell

Generation Walkman

Unsere Jugend in den 80ern – die Zeit der schrägen Frisuren, ausgefallener Kleidung und natürlich dem Walkman. Es war ein Jahrzehnt des Umbruchs, mit Themen wie E.T., AIDS, der Maueröffnung und der Angst vor dem Wettrüsten. Selbst miterlebt haben das auch die prominenten Gäste der Sendung: Frank Goosen, Sissi Perlinger, Patricia

weiter
  • 454 Leser

Wie der Balkon zur Sommerresidenz wird

Urlaub zu Hause Carmen Binnewies, Professorin für Arbeitspsychologie an der Universität Münster, erklärt, warum Urlaub auch zu Hause erholsam ist.

Frau Binnewies, kann man sich auch zu Hause erholen?

Für den Erholungseffekt spielt es keine Rolle, ob wir weit weg fahren oder zu Hause bleiben. Es kommt darauf an, wie man die Zeit erlebt. Egal, wo man ist.

Ich brauche also gar kein Wellenrauschen, um zu entspannen?

Ja. Erholung tritt dann ein, wenn ich abschalten kann. Auf andere Gedanken komme.

weiter
  • 698 Leser

Markenimitat – wehe, es ist nicht echt

Vorsicht im Urlaub In Frankreich und Italien drohen beim Kauf von Plagiaten empfindlich hohe Strafen. Die italienische Regierung hat angekündigt, dass sie demnächst hart durchgreifen will.

Die Straßen- und Strandhändler mit ihren Superschnäppchen von der aktuellen Ray-Ban-Brille über den angesagten Gucci-Gürtel bis zum superschicken Prada-Täschchen sind dem neuen italienischen Innenminister Matteo Salvini ein Dorn im Auge.

Unter dem Motto „Italiens Strände sollen sicherer werden“ hat er Kontrollen und empfindliche Geldstrafen

weiter
  • 729 Leser

Agnes Pahlers Gartentipps

Manchmal ist auch der erfahrendste Hobbygärtner mit seinem Latein am Ende. Haben Sie Fragen, schreiben Sie uns. Haben SIe einen tollen Gartentipp, wir geben ihn gerne weiter. Schreiben Sie an: Redaktion InSchwaben, Schleifbrückenstraße 6 73430 Aalen Redaktion@Inschwaben.de Weiße Fliegen an Kohlrabi An ihren Kohlrabi-Pflanzen stellt Maria Buck einen

weiter
  • 583 Leser

Aromatische Limonade

Erfrischung Fruchtige Getränke kann man bei Hitze selber machen.

Zitronenlimonade schmeckt besonders aromatisch, wenn man die ganze Frucht verwendet. Lediglich an beiden Enden der Zitrone sollte man ein kleines Stück abschneiden, wegen der bitteren Note. Dann einfach die Zitrone vierteln, die Kerne entfernen und zusammen mit vier Eiswürfeln und drei Esslöffeln Zucker in einen Mixer geben, erläutert die Initiative

weiter
  • 679 Leser

Den Duft des Sommers speichern

Brauchtum Die sommerliche Kräuterweihe ist eine alte Tradition. In den Kräuterbüschel gehören, je nach Region, ganz bestimmte Heilpflanzen.

Als Kind wusste ich stets, was ich am Nachmittag des 14. August zu tun hatte: Kräuter sammeln! Denn am nächsten Tag wurde das katholische Hochfest Mariä Himmelfahrt gefeiert, verbunden mit der traditionellen Kräuterweihe. Die Wegränder und Wiesen hinter unserem Dorf boten eine blühende Vielfalt an Wildkräutern und Feldblumen, und so waren die grünen

weiter
  • 673 Leser

Eschach in Zahlen

Ortsteile, Schulen, Einwohner – die Gemeinde blickt optimistisch in die Zukunft.

Eschach. Auf dem 495 Meter über dem Meer hohen Rücken eines Ausläufers des Welzheimer Waldes, der sogenannten Frickenhofer Höhe, liegt die Ortschaft Eschach.

Zur Gemeinde gehören insgesamt dreizehn Ortsteile: Batschenhof, Dietenhalden, Gehrenhof, Götzenmühle, Hagentännle, Helpertshofen, Hirnbuschhöfle, Holzhausen, Kemnaten, Seifertshofen, Vellbach,

weiter
  • 1215 Leser

Knusperfrische Leckereien aus Mögglingen

Nach dem überstandenen Insolvenzverfahren hat Sylvia Weber die Geschäftsführung der traditionsreichen Bäckerei übernommen. Somit ist auch weiterhin die Versorgung und Belieferung mit knusprigen Brezeln und anderen schmackhaften Backwaren sichergestellt.

Mögglingen. Sylvia Weber, Tochter von Bäckermeister und früherem Geschäftsinhaber der traditionsreichen Bäckerei und Konditorei Brezel Weber in Mögglingen, hat zum 1. August die Geschäftsführung des langjährigen Familienbetriebs übernommen.

Vorangegangen war ein fünfmonatiger Insolvenzantrag mit anschließendem Insolvenzverfahren. Für die 33 Mitarbeiter

weiter
  • 1216 Leser

Spätgotisches Dorfleben mit modernem Flair

Die idyllische Ortschaft nördlich von Schwäbisch Gmünd bietet mit ihren ruhigen und in wunderbarer Landschaft gelegenen Wohngebieten alle Annehmlichkeiten einer Kleinstadt. Künftig soll der Rathausplatz mehr ins öffentliche Leben eingebunden werden.

Eschach. 20 Quadratkilometer, verteilt auf den Hauptort Eschach mit zwölf Teilorten und Weilern, bieten derzeit für rund 1800 Eschacher Bürger eine „erlebenswerte“ Heimat. Eschach bietet eine „unglaubliche Infrastruktur für so eine kleine Gemeinde“, kann Bürgermeister Jochen König zufrieden berichten. Sämtliche Dinge des täglichen

weiter
  • 1002 Leser

Technik hautnah erfahren

Im Bauern- und Technikmuseum Seifertshofen können historisch interessierte Besucher zeitgenössische Exponate der letzten hundert Jahre bestaunen.

Eschach-Seifertshofen. Die landschaftlich reizvolle Gegend um Seifertshofen, als auch der kleine ländliche Ort selbst, sind zweifelsohne ganz besonders malerische Fleckchen Erde. Doch wer denkt, Seifertshofen habe nur schöne idyllische Landschaft zu bieten, der irrt: Seifertshofen kann mit einer Attraktion auftrumpfen, die es sonst in der Gegend nirgendwo

weiter
  • 1430 Leser

Öffnungszeiten Bauern- und Technikmuseum

Adresse: Schwäbisches Bauern- und Technikmuseum Seifertshofen, Hans Kiemele, Marktstraße 5, 73569 Eschach-Seifertshofen.

Öffnungszeiten vom 29. März 2018 an immer Freitag – Samstag – Sonntag von 11 Uhr bis 17 Uhr geöffnet. Während der Sommerferien täglich von 11 Uhr bis 17 Uhr geöffnet und nach Vereinbarung.

Weitere Informationen online

weiter
  • 1090 Leser