Artikel-Übersicht vom Dienstag, 21. August 2018

anzeigen

Regional (151)

Polizeibericht

Auf dem Friedhof gewütet

Neresheim-Elchingen. Auf dem Friedhof am Kirchplatz wurden am Montagabend an mehreren Gräbern Grabschmuck umgeworfen, teilweise entfernt und achtlos weggeworfen. Ein am Grabstein angebrachter Stein wurde weggebrochen, ein Grablicht angezündet und ein Weihwasserpinsel darin ins Wachs geklebt. Der rein materielle Schaden ist wohl gering. Nach Einschätzung

weiter
  • 285 Leser

Die Antwort auf die Rossbolla

Reiten Vier Reitvereine haben einen Zusammenschluss gegründet, um Pferdeäpfel zu beseitigen.

Aalen-Weidenfeld. In der Samstagsausgabe der Schwäbischen Post wurde über Pferdeäpfel – „Rossbolla“, wie der Schwabe sagt, im Rohrwang berichtet. Darüber ärgern sich viele Spaziergänger und Freizeitsportler. Nina Rieger, Breitensportbeauftragte des Sportkreises Ostalb, erläutert, dass sich Vertreter von vier Reiterhöfen zusammengeschlossen

weiter
  • 4
  • 832 Leser
Aalen City blüht urzeitlich und ein attraktives Rahmenprogramm

Die offizielle Sommeraktion endet – doch es blüht weiter

Aalen. Die Sommeraktion „Aalen City blüht urzeitlich“ stellt noch bis Sonntag, 26. August, an verschiedenen Plätzen in der Innenstadt die Erdzeitgeschichte dar. Verschiedene Installationen, Infotafeln, Mitmachaktionen und Dinosaurierabbildungen machen die Aktion zum Erlebnis für Groß und Klein. Nicht nur die von den Gärtnereien gestalteten

weiter
  • 5
  • 420 Leser
Kurz und bündig

Internationales Café im Garten

Aalen. Alle Interessierten sind am Sonntag, 26. August, ab 13 Uhr im Interkulturellen Garten im Hirschbachtal willkommen, wenn zum 4. Mal das Internationale Café öffnet. Ab 13 Uhr bereitet die Gartenfamilie Büyükasik leckere Köstlichkeiten zu. Im Anschluss gibt es Kaffee und Kuchen und auch Tee. Um eine kleine Spende wird gebeten.

weiter
  • 447 Leser
Polizeibericht

Lange Stahlnägel im Maisfeld

Essingen. Am Montagabend wurde das Schneidwerk eines Mähdreschers beschädigt. Der Landwirt erntete Mais im Gewann Brühl, als er gegen 21.30 Uhr über Erdnägel fuhr. Die rund einen Meter langen Stahlnägel waren zischen den Maisstauden so platziert worden, dass sie beim Heranfahren nicht bemerkt werden konnten und vom Mähwerk wie die Stauden geschnitten

weiter
  • 298 Leser
Polizeibericht

Lkw verliert Bodenkontakt

Aalen. Ein 40-jähriger Lkw-Fahrer befuhr am Montagmorgen gegen 7.10 Uhr die Geradeausspur der Robert-Bosch-Straße in Richtung Gewerbegebiet. Auf Höhe der dortigen Baustelle prallte er zunächst rechts gegen den Bordstein und fuhr anschließend über die Betonleitsteine, die links die Geradeausspur von der Linksabbiegespur zur Oberen Bahnstraße trennen.

weiter
  • 251 Leser
Polizeibericht

Mini brummt auf Mercedes

Aalen-Unterkochen. Einen Schaden von etwa 15 000 Euro verursachte am Montagvormittag die 24-jährige Fahrerin eines BMW-Minis auf der Aalener Straße. Sie fuhr gegen 10.25 Uhr in Richtung Oberkochen auf den Pkw Mercedes eines 60-jährigen Fahrers auf, der vor ihr an einem Fußgängerüberweg anhalten musste.

weiter
  • 949 Leser
Kurz und bündig

Sommerpredigtreihe

Aalen. Pfarrer Bernhard Richter geht diffusen Vorstellungen von Wetter- und Fußballgott nach und predigt am Samstag, 25. August, um 18.30 Uhr in der Johanneskirche und am 26. August um 10 Uhr in der Stadtkirche.

weiter
  • 440 Leser
Polizeibericht

Unfallflucht wird teuer

Aalen. Auf rund 10 000 Euro wird der Sachschaden geschätzt, den ein unfallflüchtiger Fahrzeuglenker am Montagvormittag einem Fahrzeugbesitzer hinterließ. Zwischen 11.20 und 11.30 Uhr beschädigte er auf dem Parkplatz einer Drogerie in der Daimlerstraße den dort abgestellten Kastenwagen Mercedes Benz eines 66-Jährigen. Hinweise auf den Verursacher bitte

weiter
  • 936 Leser
Kurz und bündig

Archäolgische Wanderung

Schwäbisch Gmünd. Mit dem Römer Faustus zum Rätischen Limes , das ist am Samstag, 25. August, um 15 Uhr möglich. Treffpunkt ist am Parkplatz Rotenbachtal B29 Ausfahrt Schwäbisch Gmünd West. Anmeldung: (07165)929 359.

weiter
  • 338 Leser

Epilepsie braucht Offenheit

Soziales Selbsthilfegruppe Epilepsie als Aussteller bei der VdK-Tagung in Heilbronn.

Schwäbisch Gmünd. Die Selbsthilfegruppe für Anfallskranke in Schwäbisch Gmünd und Umgebung. nahm als Aussteller wieder beim landesweiten VdK-Tag für Behindertenvertreter und Betriebsräte teil. Auch in diesem Jahr war Tagung in der „Harmonie“ in Heilbronn.

Schwerpunkt der Selbsthilfegruppe war es, die Teilnehmer umfassend zum Krankheitsbild

weiter
  • 120 Leser
Kurz und bündig

Feuerwehr-Hock

Schwäbisch Gmünd-Rechberg. Feuerwehr-Hock ist am Sonntag, 26. August, am neuen Feuerwehrgerätehaus in Rechberg. Ab 11 Uhr kann man das Essen genießen. Die Kameraden der Rechberger Wehr sorgen für das leibliche Wohl.

weiter
  • 612 Leser
Kurz und bündig

Herzenscafé im August

Schwäbisch Gmünd. Das Herzenscafé im August findetDonnerstag, 23. August, um 14.30 Uhr statt. Die Herzenswege und das Rokokoschlösschen laden ein zum Eisessen und zur Vorfreude auf die Landesgartenschau 2019, die auch im Bereich des Rokokoschlösschens stattfinden wird.

weiter
  • 275 Leser

Im Glauben Gemeinschaft erleben

Katholische Kirche Minis aus Gmünd waren bei der Internationalen Romwallfahrt dabei.

Schwäbisch Gmünd. Ein großer Pilgertrupp von 47 Ministrantinnen und Ministranten der Seelsorgeeinheit Schwäbisch Gmünd Mitte ist der Einladung des Papstes an alle Ministranten weltweit gefolgt, zu ihm nach Rom zu kommen. Sie waren aufgefordert, untereinander Gemeinschaft zu erleben und sich im Glauben stärken zu lassen.

Unter dem Motto „Suche

weiter
  • 230 Leser

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Doris Carniello zum 75. Geburtstag

Täferrot

Jürgen Blümig, Tierhaupten, zum 75. Geburtstag

Waldstetten

Alois Drexler zum 80. Geburtstag.

weiter
Polizeibericht

250 000 Euro Schaden

Murrhardt-Kirchenkirnberg. Aus bislang unbekannter Ursache ist im Dachgeschoss eines Mehrfamilienhauses im Strutweg in Kirchenkirnberg am Montag gegen 19.35 Uhr ein Feuer ausgebrochen. Alle Bewohner konnten das Gebäude rechtzeitig verlassen und blieben unverletzt, teilt die Polizei mit. Beim Eintreffen der Rettungskräfte stand der Dachstuhl bereits

weiter
  • 180 Leser
Polizeibericht

84-Jähriger in Klinik gestorben

Göppingen/Gmünd. Der 84-jährige Jogger, der im Bereich des Hohenstaufens in Göppingen vermisst gemeldet worden war, wurde gefunden. Er starb aber wenige Stunden, nachdem er in eine Klinik eingeliefert worden war. Die Polizei hatte in einer großen Aktion nach dem Mann gesucht, der seit Samstagabend vermisst worden war. Ein Mitarbeiter der Göppinger

weiter
  • 302 Leser

Bauarbeiten auf der Brenzbahn

Verkehr Was Pendler wissen müssen. Neuer Betreiber SWEG vorgestellt.

Aalen/Heidenheim. Was steht auf der Brenzbahn an und wie kann die Betriebssituation nachhaltig stabilisiert werden? Wer wird neuer Betreiber? Mit diesen Fragen beschäftigte sich die Interessengemeinschaft (IG) Brenzbahn in der jüngsten Mitgliederversammlung der IG Brenzbahn im Landratsamt Heidenheim.

Tobias Harms, technischer Vorstand der Südwestdeutschen

weiter
  • 243 Leser
Polizeibericht

Radkappe kommt entgegen

Schwäbisch Gmünd. Rund 2500 Euro Schaden sind am Montag an einem VW-Transporter entstanden. Und das durch eine Radzierkappe. Diese hatte sich laut Polizei gegen 17 Uhr auf der Scheffoldstraße vom Rad eines Linienbusses gelöst und prallte im Gegenverkehr gegen die Front des Transporters, berichtet die Polizei.

weiter
  • 577 Leser

Streuobst gut erklärt

Schwäbisch Gmünd. Streuobst-Guide Christl Gölder lädt Interessierte am Sonntag, 26. August, um 14.30 Uhr ein, den Himmelsgarten zu erkunden. Sie wird Interessantes und Wissenswertes über Streuobstwiesen, Wiesenkräuter und Blumen, Vögel und vieles mehr erläutern.

Treffpunkt für die Führung ist das Streuobstzentrum im Himmelsgarten in Schwäbisch Gmünd-Wetzgau.

weiter
Polizeibericht

Tote Fische im Trauzenbach

Murrhardt. Im Trauzenbach bei Murrhardt wurden am Montagnachmittag tote Fische bemerkt. Der Fachdienst der Polizei für Gewerbe und Umwelt sowie das Umweltamt des Landratsamtes fanden rund 60 tote Forellen und einige wenige Mühlgroppen vor – zudem Toilettenpapier. Die Experten nahmen am Bach Fäkaliengeruch wahr. Es wird nun geprüft, ob möglicherweise

weiter
  • 254 Leser
Polizeibericht

Unachtsam eingefahren

Schwäbisch Gmünd. Ein 71-jähriger VW-Fahrer ist am Dienstag gegen 12 Uhr über den abgesengten Bordstein auf die Buchstraße eingefahren, übersah dabei ein vorbeifahrendes Auto und stieß mit diesem zusammen, teilt die Polizei mit. Gesamtschaden: rund 6500 Euro.

weiter
  • 504 Leser
Polizeibericht

Vermisste Frau soweit wohlauf

Ellwangen. Eine 55-jährige Frau aus Ellwangen ist ab Dienstagfrüh bis Dienstagmittag von Suchmannschaften am Boden samt Personenspürhund sowie von Helfern aus der Luft gesucht worden, berichtet die Polizei. Ohne Erfolg. Letztlich tauchte sie bei Bekannten auf, die von der Suche wussten. Die Frau wurde vorsorglich einem Arzt vorgestellt. Sie scheint

weiter
  • 657 Leser

Von Gerbern und Goldarbeitern

Die Vordere Schmiedgasse 18, das war nicht immer eine Konditorei und ein Zeitungshaus. Ein Gebäude stand bereits Mitte des 18. Jahrhunderts an dieser Stelle, als die Umgebung noch völlig anders aussah. Das Haus, das dem Rothgerber Joseph Eisele gehörte, hatte auf der der Schmiedgasse abgewandten Seite einen ausgedehnten Garten. Ohnehin war der Bereich

weiter
  • 167 Leser

Ein hochsommerlicher Mittwoch

Die Spitzenwerte: 28 bis 32 Grad.

Am Mittwoch gibt es wieder eine Mischung aus Sonne und Wolken bei hochsommerlichen 28 bis 32 Grad. Die 28 Grad gibts im Bergland oberhalb 600 bis 700 Meter, 29 werden es in Neresheim, 30 in Bopfingen, 31 in Aalen und Ellwangen. Rund um Schwäbisch Gmünd gibts die 32 Grad. In den Abendstunden können sich ganz vereinzelt Hitzegewitter bilden

weiter
  • 3179 Leser

Aufwind: Herrlicher Tag beim Hangsegeln

Aktion Die Modellbaufreunde Aufwind 90 von Schechingen fuhren ins Zilltertal zum Hangsegeln. Die Tannenalm hat sich spezialisiert auf die Modellflieger und so waren alle rundum versorgt, von den Ladestationen für Elektrosegler bis zu einer Werkstatt. Auch das „Rahmenprogramm“ konnte sich sehen lassen – von der Fahrt über die Zillertaler

weiter
  • 257 Leser

Paddeln für saubere Brenz

Umwelt Ruppertshofener organisiert Aktion am Heidenheimer Fluss.

Ruppertshofen/Heidenheim. Eine Gruppe Jugendlicher um Tim Borcherding hatte sich kurzerhand entschlossen, in den Sommerferien die Brenz von Müll zu befreien. Gemeinsam mit Freunden organisierte der 20-Jährige Kanus, die von der Firma Epia und vom Skypark Gmünd kostenlos zur Verfügung gestellt wurden. Geschäftsführer Norbert Friedel fuhr sogar mit über

weiter
  • 284 Leser

Zehn Jahre Förderstiftung „selbst.bestimmt.leben“

Soziales Nachhaltiges Engagement für ältere und behinderte Menschen in Abtsgmünd feiert ersten „Runden“.

Abtsgmünd. 2008 wurde die Förderstiftung selbst.bestimmt.leben. durch die Stiftung Haus Lindenhof, die Sozialstation Abtsgmünd und die Gemeinde Abtsgmünd ins Leben gerufen. Seitdem unterstützt sie Menschen mit Behinderung oder Senioren in Abtsgmünd und Umgebung, damit sie ein Leben führen können, das ihren individuellen Fähigkeiten und Wünschen entspricht.

weiter
  • 528 Leser

Mais wird vier Wochen früher geerntet

Witterung Retten, was noch möglich ist: Landwirte der Region fahren mit Hochdruck die notreifen Pflanzen ein. Deutliche Einbußen sind vor allem bei der Qualität erkennbar.

Schwäbischer Wald

Der Eindruck ist richtig. Wir sind früher dran als sonst“, bestätigt Hubert Kucher, der Vorsitzende des Bauernverbands. Wenn jetzt überall auf dem Land die Mähdrescher auf Hochtouren unterwegs sind, reagieren die Bauern auf die Notreife, mit der sich der Mais vor der Trockenheit zu retten versucht. Vier Wochen eher werden die

weiter
  • 218 Leser

Internet Probleme für viele Kunden

Schwäbisch Gmünd. Viele Firmen und Privatleute im Gmünder Raum waren seit Dienstagnachmittag von Internetproblemen betroffen: Seiten waren nicht erreichbar, Fernsehprogramme fielen aus. Ein Sprecher des Gmünder Versorgers GmündCom sagte auf Anfrage, der Fehler liege nicht vor Ort, sondern an Zuleitungen zum GmündCom-Netz. Man arbeite zusammen mit Partnern

weiter
  • 5
  • 250 Leser

Elf Dinge, die Polizisten beschäftigen

Ruhestörung Eine Zusammenfassung der nächtlichen Einsätze der Gmünder Polizei. Müssen Lärmende Strafe zahlen?

Schwäbisch Gmünd. Polizisten haben es nicht leicht: Das zeigt das Protokoll der Nachtschicht auf dem Gmünder Polizeirevier von Montag auf Dienstag. Elf Beschwerden über Störungen der Nachtruhe gingen ein:

22 Uhr: Hilfeschreie auf der Weißensteiner Straße: Die Polizei trifft auf ein streitendes Paar. Die beiden werden aufgefordert, leiser zu streiten. weiter
  • 163 Leser

Spitalmühle: Zebra-Stammtisch

Schwäbisch Gmünd. Mit einem „Zebra-Stammtisch“ startet der Generationentreff Spitalmühle im Herbst im Café Spitalmühle. Mit der Bezeichnung ist keine tierische Veranstaltung gemeint. Vielmehr verbirgt sich hinter dem Namen die Idee, dass sich Menschen in der Übergangsphase vom Arbeitsleben in den Ruhestand zwanglos zum Austausch treffen.

weiter
  • 182 Leser

Sprechstunde beim OB

Schwäbisch Gmünd. Die nächste Bürgersprechstunde mit Oberbürgermeister Richard Arnold ist am Freitag, 24. August, von 17 Uhr bis 19 Uhr.

Wer die Gelegenheit für ein persönliches Gespräch mit dem Gmünder Rathauschef ohne Terminvereinbarung wahrnehmen möchte, sollte bereits um 16.30 Uhr im Foyer des Rathauses erscheinen, damit die Zeit eingeteilt werden

weiter
  • 536 Leser
Guten Morgen

Trauben, Dolden und Beeren

Michael Länge schreibt über schwierige Einkäufe auf dem Wochenmarkt.

Auf dem Gmünder Wochenmarkt. Er möchte gerne Trauben, sagt der Kunde zum Obstbauer. Aber nicht so viele. Nicht dieses ganze ..., hmm, dieses ganze ... da, dieses ... nun, wie heißt das denn? Dolde, klärt ihn der Obstbauer auf. Und erläutert die Unterschiede zwischen Rebe, Traube, Dolde und Beere. Dem Kunden geht das zu schnell. Zuhause angekommen,

weiter
  • 420 Leser

Vorbereitungen für die Bahnersatz-Zeit

Verkehr Wegen Gleisbauarbeiten fällt die Zugverbindung zwischen Schwäbisch Gmünd und Aalen ab dem Wochenende aus. Busse sorgen dann für den Ersatzverkehr. In der Nepperbergstraße wurde auf Höhe der Pleuer-Passage dafür ein neuer Bus-Halteplatz eingerichtet. Foto: Tom

weiter
  • 767 Leser

Aggressiver Pilz breitet sich aus

Natur Immer mehr Platanen in der Schwerzerallee und auf dem Leonhardsfriedhof sind von einem schädlichen Pilz befallen. Eine Besserung ist nicht in Sicht.

Schwäbisch Gmünd

Seit etwa fünf Jahren leiden die Platanen im Stadtgebiet an einer unheilbaren Krankheit: dem Massaria-Pilz. Was im Herbst 2013 mit sieben Bäumen anfing, hat sich in den folgenden Jahren sprungartig ausgebreitet. Mittlerweile sind 59 der 103 Platanen in der Schwerzerallee sowie sieben der 14 Platanen auf dem Leonhardsfriedhof vom Massaria-Pilz

weiter

800 Euro für die Treppe erspielt

Benefiz Die Band „Matter of fact“ spielt in der Gmünder Weststadt ein mitreißendes Unplugged-Konzert.

Schwäbisch Gmünd. Für die Erneuerung der renovierungsbedürftigen und denkmalgeschützten Treppen der St. Michael Kirche in der Gmünder Weststadt wurde ein weiteres „Treppenkonzert“ veranstaltet. Die Besucher zahlten keinen Eintritt, sondern spendeten Geld für die Treppenerneuerung. Der Kirchengemeinderat von St. Michael nahm den gesammelten

weiter

Besondere Bauwerke

Albverein Kein Besuch der Leonhardskirche. Dafür ist die Innenstadt das Ziel.

Waldstetten. Beim Schwäbischen Albverein, Ortsgruppe Waldstetten, gibt es eine Programmänderung: Die für den 22. August vorgesehene Besichtigung der Leonhardskirche in Schwäbisch Gmünd kann momentan wegen Renovierungsarbeiten nicht angeboten werden.

Statt dessen geht es von den Parkplätzen bei der Katharinenkapelle durch die Stadt zur Besichtigung

weiter

Kurz und bündig

Lesezelt am Spielplatz

Schwäbisch Gmünd. Im Lesezelt am Sandspielplatz vor dem Rathaus liest am Mittwoch, 22. August, um 14 Uhr Bürgermeister Dr. Joachim Bläse. Sein Thema sind Sommer – Sonne – Sandgeschichten.

Um den Rehnenmühlenstausee

Schwäbisch Gmünd. Der Schwäbische Albverein Gmünd wandert am Mittwoch, 22. August, entlang der Rot

weiter

So haben Friseure früher geschafft

Heimatmuseum Ziel der „Hinguckvitrine“ im Heimatmuseum Waldstetten ist es, Objekte, die mengenmäßig für eine Sonderausstellung nicht ausreichend sind, den Besuchern zu präsentieren. Zurzeit werden hier Friseurartikel aus der Mitte des vergangenen Jahrhunderts gezeigt. Jüngere Besucher werden vielleicht drüber schmunzeln, wie und womit man

weiter

Togohilfe schickt den 44. Container nach Afrika

Afrikahilfe Bereits zum 44. Mal konnte der Verein „Hilfe für Togo“ einen Container mit Hilfsgütern auf die Reise in das kleine westafrikanische Land schicken. Die Spenden wurden in den Wochen zuvor von zahlreichen Helfern sortiert, verpackt, beschriftet und für den Zoll registriert. Mit dabei sind dieses Mal unter anderem ein Traktor, eine

weiter

Zahl des Tages

1159

freie Ausbildungsplätze sind zurzeit im Agenturbezirk Aalen gemeldet. Die Übersicht aller gemeldeten Ausbildungsplätze gibt es auf der Homepage www.arbeitsagentur.de/Aalen unter „Lehrstellen Ticker“ im Bereich „Bürgerinnen & Bürger“, meldet die Arbeitsagentur.

weiter
  • 530 Leser
Kurz und bündig

Aktion im Fossiliengarten

Aalen. Im Zuge von „Aalens City blüht urzeitlich“ findet im Fossilien-Garten des Samocca am Donnerstag, 23. August, von 14 bis 16 Uhr eine Aktion für alle jüngeren Urzeitfans von 5 bis 13 Jahren statt, während sich die Eltern im Cafe entspannen können. Es gibt Kurzführungen und eine kleine Schatzsuche im Sand, außerdem werden Abgüsse und Modelle angefertigt

weiter
  • 120 Leser

Sinfoniker wählen neuen Dirigenten

Musik Der 25-jährige Peter Goller wird ab September das Orchester der Aalener Sinfoniker leiten. Erstes Konzert am 16. Dezember.

Aalen. Die Aalener Sinfoniker haben einen neuen Dirigenten gewählt: Er heißt Peter Goller, ist 25 Jahre alt und studiert Orchesterleitung an der staatlichen Hochschule für Musik und darstellende Kunst Stuttgart. Im September wird er mit der Probenarbeit beginnen und im Dezember sein erstes Konzert in Aalen geben.

Mehr als 20 Bewerbungen hat das Aalener

weiter
  • 282 Leser

Vermisster Hund Jago ist gefunden

Er war zwischen Aalen und Unterkochen an einem Kocherwehr gefangen und in Not.

Aalen. Die Besitzer des Deutschen Wachtelhunds "Jago" waren in Sorge und haben sich an die SchwäPo-Redaktion gewandt: Der Hund, der einem Golden Retriever ähnelt, war an diesem Dienstagmorgen zwischen Aalen/Triumphstadt und Unterkochen auf dem Verbindungsweg bei der Papierfabrik Palm weggelaufen.

Jetzt haben sich die Besitzer erneut gemeldet

weiter
  • 3
  • 6013 Leser

Start mit 0 Mark Tagesumsatz

Aus dem GT-Fotoarchiv Vor 40 Jahren endete die Ära des Café Kucher. Derzeit modernisiert die Gmünder Tagespost dort ihren Standort.

Schwäbisch Gmünd

Seit gut einem Jahr wurde das Haus der Gmünder Tagespost in der Vorderen Schmiedgasse innen saniert, nun ist für die Außensanierung angerüstet. Damit wird ein Stück Stadtgeschichte erhalten. Denn in diesem Haus endete vor 40 Jahren eine Ära: „Café und Konditorei Alfred Kucher“ gab damals den Betrieb auf, Gmünd verlor einen

weiter

Zitat des Tages

Josef Kowatsch, Sprecher der Hüttlinger Bürgerinitiative

Jetzt wo der Ausbau sowieso gerade geplant wird, ist es noch viel einfacher, die Leitung noch weiter zu verstärken.

weiter
  • 621 Leser

Führung Felsenkeller und Wirtshäuser

Ellwangen. Die Tourist-Information bietet am Mittwoch, 19. September, um 19 Uhr eine Führung „Felsenkeller und historische Wirtshäuser“ an. Nach der Besichtigung der Felsenkeller der Rotochsenbrauerei geht es mit Stadtführerin Ruth Julius auf einen Streifzug durch die Altstadt. Den Abschluss bildet eine Bierprobe im „Roten Ochsen.“

weiter
  • 166 Leser

Kultursommer Eine eigene Kurzgeschichte

Ellwangen. In einer zweiteiligen Schreibwerkstatt der Vhs mit der Ellwanger Autorin Beate Rothmaier greifen die Teilnehmer eigene Erlebnisse oder gefundene Anekdoten auf und arbeiten sie zu einer kurzen Geschichte aus. Termine sind Donnerstag, 30. August und 6. September, jeweils um 18 Uhr in der Vhs, Oberamtstraße. Teilnahmegebühr 40 Euro. t Anmeldung

weiter
  • 245 Leser

Volkshochschule Neues Programm ab 1. September

Ellwangen. Das Herbstprogramm der Vhs Ellwangen wird am Samstag, 1. September, auf dem Wochenmarkt und in der Innenstadt verteilt. Erhältlich ist das Programm auch in allen Banken, Buchhandlungen und öffentlichen Einrichtungen. Anmeldungen sind ab 1. September online unter www.vhs-ellwangen.de möglich. Persönliche Anmeldungen sind ab Mittwoch, 5. September,

weiter
  • 265 Leser

Reiten und Striegeln als Ferienspaß

Ferienprogramm Der Reit- und Fahrverein Röhlingen bot acht Kindern zwischen fünf und acht Jahren Spaß mit Pferden. Vom Putzen und Aufzäumen über kleine Voltigierübungen bis zum Reiten natürlich reichten die Aufgaben. Allerlei Spiele und Speis’ und Trank rundeten die Aktion ab. Foto: privat

weiter
  • 755 Leser

Angst vor einer noch größeren Leitung

Energiewende Die Forderung, den „Südlink“ als noch leistungsfähigere Stromautobahn zu bauen, könnte auch Auswirkungen auf Ellwangen und Umgebung haben.

Ellwangen-Neunheim

Die Stromnetze noch schneller und noch stärker ausbauen: Was Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) und der baden-württembergische Umweltminister Franz Untersteller (Grüne) kürzlich gesagt haben, beunruhigt nicht nur die Bürgerinitiative Hüttlingen, sondern auch die Bürgerinitiativen in Ellwangen, in der Mittelhof-Siedlung

weiter
  • 245 Leser
Polizeibericht

Einbruch in Bauwagen

Rainau. Am Bauwagen einer Jugendgruppe, der auf einem Feld am Kreuzäckerweg steht, wurde zwischen Samstagabend und Montagnachmittag eine Holzwand beschädigt und aus dem Innenraum eine Kasse mit einem kleineren Bargeldbetrag entwendet. Hinweise bitte an die Polizei in Ellwangen, Tel. (07961) 9300.

weiter
  • 619 Leser
Polizeibericht

Polizei sucht Zeugen

Ellwangen. Auf einem Parkplatz im Mühlgraben wurde am Montag zwischen 16.50 und 17.15 Uhr ein geparkter Suzuki Alto am hinteren rechten Spoiler beschädigt. Die Polizei bittet um Honweise unter Tel. (07961) 9300.

weiter
  • 533 Leser

Zahl des Tages

39

Mitglieder hat der Verein „Raetovarier“ derzeit. Was Familie Müller aus Essingen-Forst an dem Verein reizt, lesen Sie in dem Artikel „Den Vorfahren auf der Spur“.

weiter
  • 856 Leser

Polizeibericht Fahrzeug ausgebrannt

Heubach. Als eine 41-Jährige ihr Auto am Montagabend in einer Hofeinfahrt an der Hauptstraße abstellte, stellte sie fest, dass aus dem Motorraum Flammen schlugen. Die Heubacher Feuerwehr löschte zwar den Brand, konnte aber nicht verhindern, dass am Auto Totalschaden entstand, der auf rund 3000 Euro geschätzt wurde. Ersten Untersuchungen zufolge war

weiter

Babymassage im MüZe

Kurse Hebammen zeigen im Mütterzentrum Heubach, wie’s geht.

Heubach. Babymassage ist ein Genuss für Eltern und ihre neugeborenen Kinder: Berührung, Wärme, Zärtlichkeit. Am Dienstag, 28. August, beginnt um 14.30 Uhr ein neuer Kurs im Mütterzentrum Heubach in der Adlerstraße 7. Die Kurse eignen sich für Babys zwischen acht Wochen und sechs Monaten.

Zusätzlich zur Babymassage werden Themen zur Ernährung, Pflege

weiter
  • 104 Leser

Ferienspaß mit Juniorfirma in Heuchlingen

Ferienprogramm Eine Waldwanderung mit Picknick, Wasserschlachten und sportlichen Aktionen füllten die Tage der Juniorfirma „#ProjectHolidays“ in Heuchlingen. Das Abschlussgrillen und die Schatzsuche mit Eis als Schatz beendete eine spaßige Woche. Foto: privat

weiter
  • 778 Leser

Mit dem Pendelbus zum Albverein

Heubach. Die Heubacher Albvereinsortsgruppe bietet am Samstag, 25. August, wieder ihren „Tiroler Abend“ rund um die Hütte auf dem Glasenberg am Rosenstein.

Seit einigen Jahren ist es Tradition, dass die Heubacher ihre Gäste einmal im Jahr mit besonderen Tiroler Spezialitäten verwöhnen: Kaspressknödeln mit Biokäse aus dem Lechtal, zum Beispiel,

weiter
  • 107 Leser
Der besondere Tipp

Mitreißendes Märchen

„Die Schöne und das Biest - das Musical“ gastiert in Schwäbisch Gmünd im Stadtgarten. Wer bei der Aufführung im März dabei sein will, sollte sich um Karten bemühen. Das Theater Liberi erzählt die berührende Geschichte über die wahre Liebe. Gefühlvolle Eigenkompositionen und viel Poesie entführen gemeinsam mit Witz und Emotion groß und klein

weiter

SAM in Böhmenkirch ist insolvent

Unternehmen Brand im März einer der Ursachen – 1800 Mitarbeiter in Steinheim und Böhmenkirch betroffen.

Böhmenkirch. Der Autozulieferer SAM automotive mit Sitz in Böhmenkirch und Hauptverwaltung in Steinheim hat Insolvenz beim Amtsgericht Aalen angemeldet. Betroffen sind rund 1800 Mitarbeiter. Das Unternehmen nennt die Auswirkungen eines Großbrandes in Böhmenkirch im März sowie eine „abgeschwächte Nachfrage“ als wesentliche Ursachen. Die

weiter
  • 242 Leser

Vier musikalische Sommerfesttage in Heuchlingen

Feier Sommerfest des Musikvereins mit vielen Gästen, kulinarischen Köstlichkeiten und Spielwiese für Kinder.

Heuchlingen. Bei herrlichem Sommerwetter feierte der Musikverein Heuchlingen mit vielen Gästen sein Sommerfest. Nach der Eröffnung und dem Fassanstich machten die Blechbläser des Musikvereins Heuchlingen den Auftakt zu vier Tagen voll mit musikalischem und unterhaltsamem Programm.

Den gelungenen Start führte am Samstagabend der Musikverein Heuchlingen

weiter
  • 225 Leser

Altes weicht – Neues entsteht

Umbau Die Umbaumaßnahmen im Gasthaus „Goldenes Rad“ haben begonnen. Ein neuer Festsaal wird gebaut.

Lauchheim

Mit dem Abriss des alten Festsaals haben bei Familie Thamasett im Gasthaus „Goldenes Rad“ die Um- und Neubaumaßnahmen begonnen. Dabei wird nicht nur die Gaststube renoviert, sondern auch ein neuer Festsaal für bis zu 190 Personen errichtet.

Das Gasthaus „Goldenes Rad“ nebst zugehöriger Landwirtschaft wurde um 1850

weiter
  • 5
  • 951 Leser

Eltern-Kind- Kurse

Erziehung Training, um die Bindung von Eltern und Kind zu fördern.

Nördlingen. In Zusammenarbeit mit dem evangelischen Bildungswerk Donau-Ries bietet das Montessori-Kinderhaus Nördlingen, Bürgermeister-Reiger-Straße 38, ab Freitag, 14. September, einen achtteiligen Kurs für Eltern von Kindern im Alter ab 5 Monaten an. Das Trainingsprogramm dient zur Förderung einer sicheren Eltern-Kind-Bindung. Anmeldung und nähere

weiter

Ferienspaß bei Gartenfreunden

Aktion Im Rahmen des Ebnater Ferienprogramms nutzten 15 Mädchen und Jungen das Angebot der Gartenfreunde Ebnat. Dabei wurden Stofftaschen mit Mustern und Namen bedruckt. Unter Anleitung von Monika Retzbach waren die Teilnehmer mit großer Begeisterung und Freude bei der Sache. Unterstützt wurden sie durch Tine Hügler, Heike Bess und Simone David von

weiter
  • 238 Leser
Zur Person

Gabriele Schönmetz

Aalen-Waldhausen. Seit 40 Jahren ist Gabriele Schönmetz im Dienst der Betreuung und Erziehung von Kindern. Im Rahmen des pädagogischen Tags des Waldhäuser Kindergartens „Maria vom guten Rat“ wurde die Kindergarten-Leiterin geehrt. Zu Beginn der Feierstunde sangen die Erzieherinnen und Erzieher das Lied „Ins Wasser fällt ein Stein“,

weiter
  • 300 Leser
Kurz und bündig

Grillen im Dorf

Lauchheim-Hülen. Am Samstag, 25. August, veranstaltet die Dorfgemeinschaft Hülen an der „Alten Schule“ in Hülen ein kleines Grillfest.

weiter
  • 1120 Leser
Kurz und bündig

Hocketse der Silberdistel

Lauchheim-Röttingen. Der Gesangverein Silberdistel lädt am Samstag, 25. August, ab 18 Uhr zur Hocketse im Bürgersaal in Röttingen ein. Um 18.30 Uhr treten die „Carusos“ des Kindergartens St. Gangolf zusammen mit der Silberdistel auf und ab 19 Uhr unterhalten die Gastgeber die Besucherinnen und Besucher mit Liedbeiträgen zum mitsingen. Für das leibliche

weiter
  • 951 Leser

Karten für die „Rock Night“

Musik Regionale Bands und die geballte Ladung Metallica.

Aalen-Ebnat. Die „Rock Night Ebnat“ geht am Samstag, 13. Oktober, in der alten Halle in Ebnat in die zweite Runde. Mit dabei sind die Tribute Headliner „Scream Inc.“, aus der Ukraine. Mit Skeleton Pit aus Aalen betritt eine Band die Bühne, die bereits auf dem Summer Breeze Open Air ihre Spuren hinterlassen hat.

Mit Parasite

weiter
  • 258 Leser
Kurz und bündig

Leckeres rund um die Kartoffel

Lauchheim. Der Förderverein des SV Lauchheim veranstaltet am Sonntag, 26. August, sein traditionelles Kartoffelfest auf dem Lauchheimer Marktplatz. Beginn ist um 10 Uhr mit dem Frühschoppen. Danach geht es nahtlos zum Mittagessen über. Auch in diesem Jahr gibt es wieder eine große Auswahl an traditionellen und fast vergessenen Gerichten rund um die

weiter
  • 4
  • 1387 Leser

Museumsfest des Torturms in Lauchheim

Veranstaltung Am Sonntag, 26. August, dreht sich beim Museumsfest von 13 bis 18 Uhr alles um Textilien.

Lauchheim. Der Lauchheimer Geschichts- und Altertumsverein lädt am letzten Augustsonntag von 13 bis 18 Uhr wieder zum traditionellen Museumsfest ein. In diesem Jahr dreht sich in Anlehnung an die Sonderausstellung 2018 „Hausfrauenfleiß“ alles um Textilien und Stoffe. So werden Frauen authentisch vorführen, wie früher gesponnen und geklöppelt

weiter
  • 565 Leser
Kurz und bündig

Secondhandbasar für Frauen

Aalen-Ebnat. Das Basar-Team Ebnat veranstaltet am Samstag, 29. September, von 10 bis 14 Uhr in der Jurahalle in Ebnat einen Frauen-Kleider-Basar. Vergabe der Teilnehmer-Nummern sowie Infos zum Basar am Montag, 17. September, von 9 bis 10 Uhr und 18 bis 19 Uhr unter Telefon (07367) 343025 oder (07367) 2389.

weiter
  • 884 Leser

Tennisclub Bopfingen feiert Sommerfest

Vereinsleben Club zelebriert den Abschluss der erfolgreichen Verbandsrunden-Saison.

Bopfingen. Am letzten Juli Wochenende feierte der Tennisclub Bopfingen sein alljährliches Sommerfest. Vorstand Werner Tschunko begrüßte die Mitglieder und dankte vor allem den Sponsoren des TC für die Unterstützung mit der die Jugendarbeit nach wie vor erfolgreich betrieben wird. Ebenso dankte er auch allen Helfern, die das ganze Jahr über großen Einsatz

weiter
  • 367 Leser

Fundament einer Turbine ist noch zu sehen

Familiengeschichte Nachfahren des letzten Herrenmüllers zu Besuch in Aalen.

Aalen. Die Serie der SchwäPo über die Aalener Mühlen wirkt nach. So besuchten dieser Tage Nachfahren des letzten Aalener Herrenmüllers Samuel Friedrich Langbein aus Sulzbach ihren Verwandten Gerhard Kayser.

Alle haben einen gemeinsamen Urgroßvater. Rund 100 Jahre war die Mühle im Besitz der Familie Langbein, nachdem Carl Langbein 1824 die Witwe des

weiter
  • 369 Leser

Naherholung, Artenschutz und Wohnen

Kommunalpolitik Die Sozialdemokraten in Fachsenfeld/Dewangen haben ihre Ziele konkretisiert.

Aalen-Fachsenfeld/Dewangen. In zwei sehr fruchtbaren Diskussionsrunden haben die Sozialdemokraten im Welland ihre kommunalpolitischen Ziele weiter verfeinert. Ursula Mutscheller und Helmut Gentner haben insbesondere die Ziele für die Naherholung in Dewangen detailliert beschrieben: die Komplettierung der Radwanderwege Krähenfeld - Stollwiesen, den

weiter
  • 290 Leser

Rock Fossils im Rathaus

Ausstellung Besondere Kombination aus Fossilien und Rock. Eintritt frei.

Aalen. In der Galerie im Rathaus ist noch bis zum 16. September die Ausstellung „Rock Fossils – Ja, es ist Liebe!“ zu sehen.

Ausgestellt werden originale Fossilien, übergroße Fossilrekonstruktionen sowie Plattencover. Die Besonderheit der gezeigten Objekte ist, dass sie nach bekannten Musikern benannt sind. So steht beispielsweise

weiter
  • 210 Leser

Damit die Hilfe weitergehen kann

Zusammenschluss Togohilfe Donzdorf verschmilzt mit Waldstetter Hilfe für Togo. Projekte im Norden des westafrikanischen Landes werden fortgeführt.

Waldstetten

Der Name hat sich gewandelt, die Ziele bleiben die gleichen: Während der Waldstetter Verein Hilfe für Togo sich bisher vor allem mit Hilfsprojekten in der Südhälfte des westafrikanischen Landes engagiert hat, hat dies die Togohilfe Donzdorf im Norden getan. Beide über Jahrzehnte erfolgreich, beide mit demselben Ziel: „Die Leute so

weiter
  • 556 Leser

614 gegen höhere Gebühren

Protest Walter Däuble hofft, dass seine Unterschriftenaktion gegen die Erhöhung der Hüttlinger Friedhofsgebühren etwas verändert.

Hüttlingen. „Ich bin selbst überrascht, wie viele Unterschriften ich gesammelt habe“, gibt Walter Däuble im Rathaus zu. Er organisierte eine Unterschriftenaktion gegen die drastische Erhöhung der Friedhofsgebühren (SchwäPo berichtete). Insgesamt 614 Unterschriften sammelte der 86-Jährige aus Hüttlingen. „Ich werde die Unterschriften

weiter
  • 240 Leser
Kurz und bündig

Energetische Erstberatung

Hüttlingen. Am Dienstag, 28. August, bietet Energiekompetenz Ostalb in Kooperation mit der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg von 15 bis 18 Uhr im Rathaus der Gemeinde Hüttlingen eine kostenlose und unabhängige energetische Erstberatung für Interessierte an. Um telefonische Terminvereinbarung wird gebeten unter (07173) 185516.

weiter
  • 1244 Leser

Kunterbunt in Schwarz-weiß

Schloss-Scheune Saisoneröffnung mit Comedia Vocale.

Essingen. Acht Männer und eine Pianistin eröffnen am Samstag, 15. September, um 20 Uhr eine neue Saison von „Kultur im Park“ in der Schloss-Scheune. „Comedia Vocale“ blicken auf eine 18-jährige Geschichte zurück. Sie stehen für witzige Darbietungen der Musikstücke, von den Comedian Harmonists bis zu eigenen Arrangement. Karten

weiter
  • 227 Leser

Schmierfinken beschädigen Kleinod

Vandalismus Holzbänke wurden mit Schmierereien verunstaltet. Der Schaden beträgt rund 2000 Euro.

Oberkochen. Die Kapelle Sankt Josef hat Geschichte, dafür steht die „Bagage“: Ein „eingeschworener Haufen“, sechs Männer, die sich seit ihrer Jugendzeit kennen und die bei einem Ausflug zum Kloster Beuron beschlossen hatten, eine Kapelle in der Rodhalde zu bauen. Über 50 Jahre ist dies nun her und zwischendrin gab es immer wieder

weiter
  • 220 Leser

Wir gratulieren

Aalen. Rudolf und Ingeborg Osbar, zur Eisernen Hochzeit.

Abtsgmünd-Untergröningen. Gertrud Koppenhöfer, zum 70. Geburtstag.

Unterschneidheim. Johannes Thumm zum 75. Geburtstag.

Unterschneidheim-Zöbingen. Franz Schmidle zum 85. Geburtstag.

weiter
  • 389 Leser
Nachruf

Zum Tode von Walter Schmid

Hüttlingen. Walter Schmid ist tot. Schmid starb am Montag in seinem 88. Lebensjahr.

Walter Schmid wurde in Mittellengenfeld geboren. Nach der Grundschule ging er in Ellwangen aufs Gymnasium und trat danach eine Lehre an: als Zierpflanzengärtner. 1957 legte er in die Meisterprüfung in diesem Beruf ab. Ein Jahr später gründete er in Hüttlingen bei der

weiter
  • 543 Leser
Kommentar Fred Ohnewald

Bitte mehr und öfter

zu den Erkenntnissen von „Pro Ellwangen“

Der Eindruck mag täuschen, dass nach dem Ausscheiden von Fritz Seifert und Gunter Frick aus dem Vorstand von „Pro Ellwangen“ dieser Zug an Schwung verloren hat. Vielleicht geht der neue Vorstand ja auch nur weniger an die Öffentlichkeit und wirkt stattdessen lieber im Stillen. Doch der richtige Schwung ...? Was die vier Köpfe des Stadtmarketingvereins

weiter
  • 5
  • 340 Leser

Ein wenig wie in den Beatkellern der Sechziger

Blues-Rockkonzert Im Rattstadter Dorfhaus leben alte Zeiten wieder auf.

Ellwangen-Rattstadt. Zum zweiten Mal waren Calo Rapallo, Paul Harriman und Band im Dorfhaus in Rattstadt zu Gast. Und so könnte es gewesen sein, damals im Cavern Club in Liverpool, als vier junge Musiker auf der Bühne standen und das Publikum begeisterten – na ja, zumindest fast.

An diesem Samstagabend in Rattstadt standen drei grauhaarige Männer

weiter
  • 5
  • 392 Leser

Wie macht man Ellwangen attraktiver?

Innenstadt Der Stadtmarketingverein „Pro Ellwangen“ sucht auch angesichts einer möglichen Landesgartenschau nach Möglichkeiten, die Stadt besser zu präsentieren.

Ellwangen

Manchmal hat man den Eindruck, um den Stadtmarketingverein „Pro Ellwangen“ sei es etwas stiller geworden, doch der ist weiterhin an der Arbeit. Jetzt unternimmt „Pro Ellwangen“ einen weiteren Anlauf, um die Innenstadt als Einkaufsmeile, aber auch das Gewerbe zu stärken, und das hat selbstverständlich auch mit der Landesgartenschau

weiter
  • 291 Leser

Zahl des Tages

415 000

Baden-Württemberger arbeiten befristet. Berufseinsteiger sind besonders betroffen, meldet die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG).

weiter
  • 911 Leser

Information Bundestagsmobil in Heidenheim

Heidenheim. Auch 2018 ist das Infomobil des Deutschen Bundestages unterwegs. Vom 23. bis 25. August macht es Station in Heidenheim. Alle Bürger sind eingeladen, sich am Eugen-Jaekle-Platz über die Arbeit des Parlaments zu informieren. Wahlkreisabgeordneter Roderich Kiesewetter steht den Bürgern am Donnerstag, 23. August, 12 bis 14 Uhr Rede und Antwort

weiter
  • 180 Leser

Arbeitsplätze bitte ohne Verfallsdatum

Berufseinsteiger Gewerkschaft NGG fordert bessere Job-Perspektiven und kritisiert den Trend zur Job-Befristung.

Aalen. Ausbildungsvertrag in der Hand, aber was kommt danach? Im Ostalbkreis können sich derzeit rund 1820 Neu-Azubis über eine Lehrstelle freuen. Damit die Karriere auch nach der Abschlussprüfung weitergeht, fordert die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) nun bessere Job-Perspektiven für Berufseinsteiger. Eine große Hürde nach der Ausbildung,

weiter
  • 175 Leser

Drei Tote nach Zusammenstoß

Schorndorf. In der Nacht zum Dienstag ereignete sich gegen 1.20 Uhr bei Schorndorf bei einem zusammenstoß mit einem Lastwagen ein schwerer Unfall mit insgesamt drei Toten. Zwei junge Menschen wurden noch an der Unfallstelle getötet wurden, wie die Polizei mitteilt. Trotz aller Rettungsversuche kam für die zwei 17-jährige Mitfahrer in einem VW Golf

weiter
  • 209 Leser

Zoff um Schädling in der Weststadt geht weiter

Natur Die Beseitigung der Eichenprozessionsspinner in Unterrombach geht schleppend voran. Immer wieder finden Spaziergänger Nester am Wegrand.

Aalen

Seit Mai beschäftigt der Eichenprozessionsspinner bereits Anwohner und Spaziergänger des Spitalwaldes in Unterrombach. Und gleich zwei SchwäPo-Leserinnen haben über den Nesterbefall am Wald informiert und sich bei der Stadt gemeldet. Trotz mehrfachen Meldens der Schädlingsnester über die GeoApp der Stadt Aalen, habe sich noch nichts getan, so

weiter

Mehr Wüste als Weiher

Greut Vom angekündigten Feuchtbiotop ist noch nicht viel zu sehen. Bei der eingruppigen Naturkita gab es Baumängel und Verzögerungen.

Aalen

Der ehemalige Ententeich im Greut ist ausgebaggert. Dort entsteht ein Feuchtbiotop, das regelmäßig gepflegt werden soll. Doch vom Biotop ist nichts zu sehen. Es ist einfach zu trocken. Und der Zulauf, das Bächlein entlang des Waldfriedhofs, ist versiegt. Grobe Schottersteine auf trockenem Weihergrund, eine magere Pfütze vom jüngsten Regenguss,

weiter
  • 1
  • 643 Leser

Badeseen in der Region

Badeseen Der Sommer nähert sich dem Ende, doch die Badeseen locken noch mit gestiegenen Wassertemperaturen. Unsere Mitarbeiterin Eva Barth hat sich einen Überblick über die Badeseen im Ostalbkreis verschafft. Die Landesanstalt für Umwelt Baden-Württemberg hat genaue Messdaten zur Wassertemperatur und -qualität. Hier sind sechs Favoriten.
Freizeitweiher Westere, Unterschneidheim

Der Weiher befindet sich etwa 200 Meter westlich von Unterschneidheim. Der kleine See mit einer maximalen Wassertiefe von drei Metern hat eine gepflegte Wiese sowie einen Sandstrand. Direkt am See gibt es Parkplätze. Außerdem gibt es am See einen abgetrennten Nichtschwimmerbereich, aber keine Badeaufsicht.

weiter
Tagestipp

Brunnenspaziergang in Ellwangen

Ein Stadtrundgang durch Ellwangens Innenstadt bietet viele Brunnen, die die Stadtgeschichte erzählen und den Betrachter dazu auffordern, seiner Phantasie freien Lauf zu lassen. Treffpunkt ist um 18 Uhr am Portal der Basilika am Marktplatz (Priestergasse 11). Die Führung wird von Annette Bezler geleitet und kostet vier Euro. Eine Anmeldung ist nicht

weiter

Medizin Sprechstunde jetzt auch in Aalen

Aalen. Die Psychosoziale Krebsberatungsstelle Ostwürttemberg startet Mitte Oktober mit einer Sprechstunde auch in Aalen. Bisher war die Beratungsstelle, die vom Förderverein Onkologie Ostwürttemberg getragen wird, nur in Mutlangen vertreten. Die Außensprechstunde wird ab 16. Oktober einmal wöchentlich in Aalen, in einem Raum im Landratsamt, angeboten.

weiter
  • 226 Leser

Hoch hinaus über dem Aalbäumle

Natur In 24 Metern Höhe liegt die Aussichtsplattform des Aalbäumlesturms. Von dort aus hat SchwäPo-Fotograf Oliver Giers den fabelhaften Blick über die Aalener Bucht, das Welland bis hin zu den Kaiserbergen eingefangen – und auch diesen vorwitzigen Ast, der sich weit über seine Artgenossen hinausreckt.

weiter
  • 2639 Leser

Drei Tote nach Zusammenstoß

Unfall bei Schorndorf.

Schorndorf. In der Nacht zum Dienstag ereignete sich gegen 1.20 Uhr bei Schorndorf bei einem zusammenstoß mit einem Lastwagen ein schwerer Unfall mit insgesamt drei Toten. Zwei junge Menschen wurden noch an der Unfallstelle getötet wurden, wie die Polizei mitteilt. Trotz aller Rettungsversuche kam für die zwei 17-jährige Mitfahrer

weiter
  • 4
  • 11371 Leser

Vermisste Frau wieder aufgetaucht

Polizei Einsatz sogar von Hubschrauber und Suchhund: Es bestand die Sorge, sie könnte sich etwas antun.

Ellwangen. Für Aufregung sorgte am Dienstag ein Polizeihubschrauber, der über der Stadt kreiste, offensichtlich auf der Suche nach etwas oder jemandem. Wie die Polizei schließlich bekannt gab, wurde nach einer 55-jährigen Frau Ausschau gehalten, die sich womöglich etwas anzutun drohte. Zusätzlich zu dem Helikopter waren mehrere Polizeistreifen schon

weiter
  • 955 Leser

Probleme im Internet

Schwäbisch Gmünd. Viele Firmen und Privatleute im Gmünder Raum waren seit Dienstagnachmittag von Internetproblemen betroffen: Seiten waren nicht erreichbar, Fernsehprogramme fielen aus. Ein Sprecher des Gmünder Versorgers GmündCom sagte auf Anfrage, der Fehler liege nicht vor Ort, sondern in Zuleitungen zum GmündCom-Netz.

weiter
  • 5
  • 4540 Leser

Vermisste Frau aus Ellwangen ist gefunden

Sie hat sich bei Bekannten gemeldet

Ellwangen. Die vermisste Frau aus Ellwangen ist gefunden - es geht ihr gut. Die am Dienstagmorgen begonnene Suche nach der vermissten 55-jährigen Frau aus Ellwangen wurde bis zum Nachmittag fortgesetzt. Zunächst brachten weder die Suchmannschaften am Boden, noch aus der Luft den erhofften Erfolg. Auch der Einsatz eines Personenspürhundes

weiter
  • 4
  • 23391 Leser

Comedia Vocale

Comedia Vocale blickt auf eine nunmehr 18-jährige erfolgreiche Geschichte zurück, in der die a cappella Gruppe sich immer wieder neu gefunden und erfunden hat.

Witzige und würzige Darbietung der Musikstücke, á cappella oder mit Klavierbegleitung, mit und ohne Hilfsmittel, Utensilien und viel Spaß auf der Bühne führen Comedia Vocale weit über die Grenzen

weiter
  • 122 Leser
Freizeit verlost 3x2 Kinofrei- karten für „Mackie Messer“

Dreigroschenfilm

Bertolt Brechts „Die Dreigroschenoper“ gehört bis heute zu den meistgespielten Stücken an deutschsprachigen Theatern. Regisseur Joachim A. Lang interpretiert in seinem Kinofilmdebüt „Mackie Messer - Brechts Dreigroschenfilm“ (Kinostart: 13. September) den Welterfolg völlig neu: radikal, politisch und hoch aktuell – ein

weiter
  • 415 Leser

Info

Rufen Sie einfach unter (01378) 22 27 31 unser Gewinntelefon an und nennen Sie das Stichwort „Schwabe“ und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist am kommenden Montag um 24 Uhr. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet nur 0,50 Euro aus dem dt. Festnetz, mobil teurer. Wir wünschen viel

weiter

Info

Weitere Informationen zu den Stücken der Winterspielzeit sowie alle Spieltermine gibt es beim Landestheater Dinkelsbühl: Telefonisch unter 09851/ 902-600 oder auf der Website des Bühnenhauses: www.landestheater-dinkelsbuehl.de.

Tickets gibt es im Vorverkauf online auf der Website der Landestheaters, vor Ort im Theater im Spitalhof oder telefonisch unter

weiter

Museumsfest

Der Lauchheimer Geschichts- und Altertumsverein lädt am letzten Augustsonntag wieder zu einem Museumsfest ein im Torturm am Sonntag, 26. August von 13 bis 18 Uhr..

In diesem Jahr dreht sich in Anlehnung an die Sonderausstellung 2018 „ Hausfrauenfleiss“ alles um Textilien. So werden Frauen zeigen, wie früher gesponnen und geklöppelt wurde,

weiter
  • 459 Leser

Mit der Flöte zur Bundeswehr

Leute heute Um beim „Reservistenmusikzug Ulm“ mitspielen zu dürfen, musste Hobbyflötistin Astrid Kienle die Musterung durchlaufen.

Essingen

Mehrmals im Jahr schlüpft Astrid Kienle in die Dienstuniform der Bundeswehr. Immer dann, wenn ihr Orchester einen Auftritt hat. Die Hobby-Flötistin aus Essingen ist Mitglied im „Reservistenmusikzug 28 Ulm“. In dem sinfonischen Blasorchester spielen über 50 Laienmusiker zusammen. Im Gegensatz zum Heeresmusikkorps Ulm, das aus studierten

weiter
  • 5
  • 921 Leser

Vielfalt am Stausee erleben

Geführte Wanderung rund um's Naherholungsgebiet

Hochwasserschutz, Freizeit und Erholung, Energieerzeugung, Lebensraum für Fische und Vögel, außerdem viel Römisches am Ufer - am Bucher Stausee gibt es viel zu entdecken.

Der ehemalige Bürgermeister der Gemeinde Rainau Roland Gauermann kennt sich hier aus wie kaum ein anderer.

Am Samstag, 25. August, bietet der als Limes Cicerone ausgebildete Gästeführer

weiter

Brenztown Blues

„Sommer im Park“ in Heidenheim

Blues mit „Brenztown Blues Club“ gibt es am Freitag bei „Sommer im Park“ in Heidenheim.

Die session- und konzerterprobten Musiker kennen kein anderes Ziel, als diese magische Musik in Anlehnung an die Vorbilder darzubieten. Liebevoll interpretierter und mit viel Spaß zelebrierter Blues stehen hier im Vordergrund.

Rauer Gesang,

weiter

Flammende Sterne

Bei den Flammenden Sternen Ostfildern werden die Besucher Jahr für Jahr Zeuge von etwas, das eigentlich völlig unmöglich ist: Millionen von Funken tanzen am Himmel artig im Takt der Musik, ändern im Flug Farbe und Form und verglühen wie auf Knopfdruck, wenn ihr Part in der himmlischen Choreographie vorüber ist.

Mit einem normalen Feuerwerk hat das,

weiter

111 Orte in Wien

Anfang April diesen Jahres war ich vier Tage in der österreichischen Metropole Wien. Eine große Stadt, weitläufig, dennoch zumindest im Kern auch gut zu Fuß zu erkunden. Bei meiner Entdeckungstour half mir der Reiseführer. Denn wenn man durch Wien läuft, kommt man automatisch an den wichtigsten Sehenswürdigkeiten vorbei. Doch ich wollte auch besondere

weiter
  • 766 Leser

Comedia Vocale

Comedia Vocale blickt auf eine nunmehr 18-jährige erfolgreiche Geschichte zurück, in der die a cappella Gruppe sich immer wieder neu gefunden und erfunden hat.

Witzige und würzige Darbietung der Musikstücke, á cappella oder mit Klavierbegleitung, mit und ohne Hilfsmittel, Utensilien und viel Spaß auf der Bühne führen Comedia Vocale weit über die Grenzen

weiter
  • 129 Leser
Freizeit verlost 3x2 Kinofrei- karten für „Mackie Messer“

Dreigroschenfilm

Bertolt Brechts „Die Dreigroschenoper“ gehört bis heute zu den meistgespielten Stücken an deutschsprachigen Theatern. Regisseur Joachim A. Lang interpretiert in seinem Kinofilmdebüt „Mackie Messer - Brechts Dreigroschenfilm“ (Kinostart: 13. September) den Welterfolg völlig neu: radikal, politisch und hoch aktuell – ein

weiter
Freizeit vergibt 3x2 Plätze für „Sex & Quatsch & Rock’n’Roll“

Evi und das Tier

Miss Evi & das Tier sind die Botschafter des burlesken Entertainments. In ihrer Duo-Show verwandeln sie jeden Saal in ein Rotlicht getränktes Cabaret à la Moulin Rouge. Die Raumtemperatur steigt sprungartig in die Höhe, und der Zuschauer wird ein Teil des pulsierenden Rhythmus’, der großen Melodien und der magischen Sinnlichkeit von Evi &

weiter
  • 202 Leser

Höhenfest

Am Sonntag findet das traditionelle Altersberger Höhenfest des Musikverein Gschwend statt. Eine Apfelbaumwiese in der Dorfmitte des Gschwender Teilorts Altersberg verwandelt sich in einen idyllischen Festplatz und lädt ab 10.30 Uhr zum Verweilen ein.

Die Gschwender Musikerinnen und Musiker verwöhnenIhre Gästebei musikalischer Unterhaltung mit einem

weiter
  • 149 Leser

Info

Rufen Sie einfach unter (01378) 22 27 31 unser Gewinntelefon an und nennen Sie das Stichwort „Schwabe“ und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist am kommenden Montag um 24 Uhr. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet nur 0,50 Euro aus dem dt. Festnetz, mobil teurer. Wir wünschen viel

weiter

Info

Rufen Sie einfach unter (01378) 22 27 34 unser Gewinntelefon an und nennen Sie das Stichwort „Brecht“ und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist am kommenden Montag um 24 Uhr. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet nur 0,50 Euro aus dem dt. Festnetz, mobil teurer. Wir wünschen viel

weiter
  • 112 Leser

Info

Rufen Sie einfach unter (01378) 22 27 35 unser Gewinntelefon an und nennen Sie das Stichwort „Evi“ und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist kommenden Montag um 24 Uhr. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet 50 ct aus dem dt. Festnetz, mobil teurer.

weiter
  • 117 Leser

Museumsfest

Der Lauchheimer Geschichts- und Altertumsverein lädt am letzten Augustsonntag wieder zu einem Museumsfest ein im Torturm am Sonntag, 26. August von 13 bis 18 Uhr..

In diesem Jahr dreht sich in Anlehnung an die Sonderausstellung 2018 „ Hausfrauenfleiss“ alles um Textilien. So werden Frauen zeigen, wie früher gesponnen und geklöppelt wurde,

weiter

The Hoodie Crows

The Hoodie Crows ist eine traditionelle Celtic-Folk-Songwriterband, die sich jenseits aller Pub-Klischees bewegt. Die beiden Musiker huldigen mit vielen eigenen und eher ruhigen Stücken der wilden Schönheit irischer und schottischer Landschaften. Mit ausdrucksstarkem Gesang und geschicktem Einsatz von Zupfinstrumenten punkten die beiden mit Inhalten

weiter
  • 156 Leser

Wunder wirken Wunder

Gibt es eigentlich Wunder? Und wenn ja, gibt es sie auch in der Medizin? Dieser Frage geht der berühmte Arzt und Komiker Dr. med. Eckart von Hirschhausen auf den Grund. Hirschhausen studierte Medizin und Wirtschaftsjournalismus, bevor er mit seinen Kabarettprogrammen Deutschlands Bühnen stürmte. In seinem Buch verbindet der Erfolgsautor wieder einmal

weiter
  • 642 Leser

Brenztown Blues

„Sommer im Park“ in Heidenheim

Zelebrierten Blues mit „Brenztown Blues Club“ gibt es am Freitag bei „Sommer im Park“ in Heidenheim.

Die session- und konzerterprobten Musiker kennen kein anderes Ziel, als diese magische Musik in Anlehnung an die Vorbilder darzubieten. Liebevoll interpretierter und mit viel Spaß zelebrierter Blues stehen hier im Vordergrund.

weiter
  • 193 Leser

Die Kunst des Vergänglichen

Seit Jahrhunderten begeistert das Theater die Menschen. Die Gründe dafür, sind verschieden: Die einen gehen wegen der Geschichten, die anderen wegen der Kostüme oder dem Bühnenbild. Für mich bleibt das Faszinierende am Spiel auf der Bühne die Vergänglichkeit. Keine Vorstellung ist wie die andere. Anders als beim Film, bei dem die Szene immer gleich

weiter
  • 119 Leser

Flammende Sterne

Bei den Flammenden Sternen Ostfildern werden die Besucher Jahr für Jahr Zeuge von etwas, das eigentlich völlig unmöglich ist: Millionen von Funken tanzen am Himmel artig im Takt der Musik, ändern im Flug Farbe und Form und verglühen wie auf Knopfdruck, wenn ihr Part in der himmlischen Choreographie vorüber ist.

Mit einem normalen Feuerwerk hat das,

weiter
  • 950 Leser

Info

Weitere Informationen zu den Stücken der Winterspielzeit sowie alle Spieltermine gibt es beim Landestheater Dinkelsbühl: Telefonisch unter 09851/ 902-600 oder auf der Website des Bühnenhauses: www.landestheater-dinkelsbuehl.de.

Tickets gibt es im Vorverkauf online auf der Website der Landestheaters, vor Ort im Theater im Spitalhof oder telefonisch unter

weiter

Infomobil des Bundestags

Zu Gast in Nördlingen

Im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit des Deutschen Bundestages wird das Infomobil während der Deutschlandtour auch Nördlingen besuchen.

Das Infomobil ist bundesweit unterwegs, um den Bürgerinnen und Bürgern Aufgaben und Arbeitsweise des Parlaments näher zu bringen. Das Angebot umfasst eine Vielzahl von Informationsmaterialien zur kostenlosen Mitnahme.

weiter
  • 112 Leser

Krimi und Musik

Sommer in der Stadt Ellwangen

Im Ellwanger Kultursommer „Sommer in der Stadt“ stehen in dieser Woche eine Lesung der „Buchstützer“ sowie der „Ellwanger Sommerklang“ auf dem Programm.

Zunächst lesen die Buchstützer am Donnerstag im Garten des Palais Adelmann aus dem Krimi ‘Die Falle’ von Robert Thomas. Zum Inhalt: Kurz nach der Ankunft

weiter
  • 601 Leser
Mittwoch, 22. August

Kultursommer

Es ist in jeder Saison des Hohenloher Kultursommers wieder aufs Neue ein pures, unmittelbares Konzerterlebnis, wenn der internationale Streichernachwuchs das Erlernte aus den Meisterstunden darbietet. Bei renommierten Professorinnen und Professoren des 33. Internationalen Meisterkurses für Streicher in Kloster Schöntal haben die Teilnehmerinnen und

weiter
  • 119 Leser

Protomatyr

Mit grobem Post Punk und aufgebrachten Texten erhielten Protomartyr weltweit hervorragende Kritiken. Schroffer, wütender, ungeschliffener Sound und hämmernde Post Punk Riffs lassen auch auf der Bühne keine Wünsche offen. Ihr Sound bewegt sich zwischen Joy Division und Interpol. Neben den klassischen Indie Passagen ist es aber vor allem die Energie des

weiter
  • 124 Leser

Racheengel

Breaking in

Shaun (Gabrielle Union) und ihre Kinder Jasmine (Ajiona Alexus) und Glover (Seth Carr) müssen aus traurigem Anlass in die Villa des Großvaters: Der ist bei einem Gewaltverbrechen gestorben und Shaun will das Haus nun verkaufen. Doch der Trip wird bereits am ersten Abend zum Alptraum, denn Diebe brechen ein. Angeführt von einem Draufgänger namens Eddie

weiter

Sternstunden

Winterfestspiele am Landestheater Dinkelsbühl

Der Intendant des Dinkelsbühler Landestheaters, Peter Cahn, betont: „Die Stücke der kommenden Winterspielzeit sind gewohnt unterhaltsam, aber haben immer einen ernsten Kern!“

Los geht es mit „Die Sternstunde des Josef Bieder“: hier steht der Opernrequisiteur Josef Bieder durch einen Fehler des Theaterdisponenten plötzlich einem

weiter
  • 132 Leser

Teen Titans Go! To the Movies

Alle Superhelden bekommen ihren eigenen Film – nur die Teen Titans nicht! Das finden Robin (Stimme im Original: Scott Menville), Beast Boy (Greg Cipes), Cyborg (Khary Payton), Raven (Tara Strong) und Starfire (Hynden Walch) höchst unfair und so machen sie sich unter Robins Führung auf in Richtung Hollywood. Der ewige Batman-Sidekick hat die Nase

weiter

Zeitreisen mit Alberich“

Schatzkarten mit den „Alb-Goldtalern“

Im Ellwanger Alamannenmuseum warten ab sofort Schatzkarten mit den „Alb-Goldtalern“ auf alle Kinder, die das Museum besuchen. Das Museum ist seit diesem Jahr Teil der Familienaktion „Zeitreisen mit Alberich“ des Schwäbische Alb Tourismusverbandes.

200 Millionen Jahre Erdgeschichte und 40.000 Jahre Menschheitsgeschichte warten

weiter
  • 5
  • 204 Leser

Nägel im Maisfeld

Mähdrescher beschädigt. Polizei fahndet nach Unbekannten.

Essingen. Am Montagabend wurde das Schneidwerk eines Mähdreschers beschädigt. Der Landwirt erntete Mais im Gewann Brühl, als er gegen 21.30 Uhr über Erdnägel fuhr und sich die Beschädigung am Mähdrescher zuzog. Die rund einen Meter langen Stahlnägel waren von Unbekannten zwischen den Maisstauden so platziert worden,

weiter
  • 5
  • 5205 Leser

Sitzmöbel von Erlau zieren Bahnsteige

Vereinbarung RUD-Gruppe kann den Rahmenvertrag mit der Deutschen Bahn AG bis 2020 erneuern.

Aalen. Die Aalener RUD-Gruppe stattet mit ihrem Sitzmobiliar der Marke Erlau auch weiterhin die Bahnhöfe und Haltestellen der Deutschen Bahn aus. Dafür sorgt ein neuer Rahmenvertrag mit der Deutschen Bahn AG bis 2020.

Wer in Deutschland mit der Deutschen Bahn unterwegs ist, der sieht an den Bahnhöfen und Haltestellen Sitzmobiliar der Marke Erlau. Wie

weiter
  • 973 Leser

Führungen auf dem Schloss

Aalen-Fachsenfeld. Auf Schloss Fachsenfeld gibt es eine neue Themenführung „Frauenzimmer“: am Sonntag, 26. August, um 13.30 Uhr.

Die Besucher erwartet eine Reise in längst vergangene Zeiten der Geschichte der Familie von Koenig. Sie lernen fünf Frauen kennen, wie sie unterschiedlicher nicht sein konnten. Sie alle haben das Leben der Familie

weiter
  • 410 Leser

84-Jähriger in Klinik gestorben

Göppingen/Gmünd. Der 84-jährige Jogger, der im Bereich des Hohenstaufens in Göppingen vermisst worden,  wurde gefunden. Er starb aber wenige Stunden, nachdem er in eine Klinik eingeliefert worden war. Die Polizei hatte in einer großen Aktion nach dem Mann gesucht, der seit Samstagabend vermisst worden war. Ein Mitarbeiter

weiter
  • 673 Leser

Aalener Sinfoniker wählen neuen Dirigenten

Peter Goller wird ab September das Orchester leiten
Die Aalener Sinfoniker haben einen neuen Dirigenten gewählt: Er heißt Peter Goller, ist 25 Jahre alt und studiert Orchesterleitung an der staatlichen Hochschule für Musik und darstellende Kunst Stuttgart. Im September wird er mit der Probenarbeit beginnen und im Dezember sein erstes Konzert in Aalen geben. weiter
  • 439 Leser

Vorsicht – ein „Aalenwaran“

Aalen City blüht urzeitlich (7) Warum zwei riesige Echsen in den Pflanzinseln der Baumschule Weber in der Beinstraße angekettet sind.

Aalen

Der Waran hat den Anschlag unflätiger Zeitgenossen überlebt. Seine klaffende „Wunde“ am Schwanz ist versorgt. Jetzt regeneriert die riesige Echse – von Schwäbisch Haller Künstlerinnen für die Sommeraktion Aalen City blüht-urzeitlich angefertigt – unterm Regenbaum in der Beinstraße.

Der Waran ist ein Überlebenskünstler.

weiter

Den Vorfahren auf der Spur

Verein Die Raetovarier zeigen bei Veranstaltungen und Festen, wie die Alamannen einst auf der Ostalb gelebt haben. Familie Müller aus Essingen erzählt von ihrem besonderen Hobby.

Essingen-Forst

Familie Müller aus Forst hat ein außergewöhnliches Hobby, dem sie gemeinsam nachgeht – sie gehören zu den Raetovariern. Den Verein mit dem ungewöhnlichen Namen gibt es seit 2007 und Stefan Müller hatte die Idee dazu: „Ich habe ehrenamtlich im Alamannenmuseum gearbeitet und wollte die Führungen durch eine passende Gewandung

weiter

Firma SAM nach Großbrand insolvent

Automobilzulieferer 1800 Mitarbeiter der Gruppe mit Standorten in Steinheim und Böhmenkirch erhalten bis Oktober Insolvenzgeld – Großfeuer im März als eine der Ursachen genannt.

Böhmenkirch/Steinheim

Der Autozulieferer SAM automotive mit Sitz in Böhmenkirch und Hauptverwaltung in Steinheim hat Insolvenz beim Amtsgericht Aalen angemeldet. Betroffen sind rund 1800 Mitarbeiter. Das Unternehmen nennt die Auswirkungen eines Großbrandes in Böhmenkirch im März sowie eine „abgeschwächte Nachfrage“ als wesentliche Ursachen.

weiter
  • 2
  • 4400 Leser

Polizeihubschrauber kreist über Ellwangen

Ostalbkreis. "Die Ellwanger Polizei sucht ganz aktuell am Dienstagmorgen eine vermisste Frau. Es besteht der Verdacht, dass sich die Frau selbst in Gefahr bringt. Die Suche läuft mit mehreren Polizeistreifen seit kurz nach sieben Uhr und wird unterstützt durch einen Polizeihubschrauber. Gegen 7.45 Uhr stellte ein Lokführer eine Frau auf

weiter
  • 5
  • 2140 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Wetter, Verkehr und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen.

9.25 Uhr: Das ging schief: ein Rettungswagen musste ausweichen.

9.20 Uhr: Was war da am Montag in der Aalener Robert-Bosch-Straße los? Ein 40-jähriger Lkw-Fahrer befuhr am Montagmorgen die Geradeausspur der Robert-Bosch-Straße in Richtung Gewerbegebiet. Auf Höhe der dortigen Baustelle prallte er zunächst rechts gegen

weiter
  • 3
  • 3297 Leser

Rettungswagen weicht aus

7000 Euro Schaden.

Bopfingen. Weil ein Sattelzug beim Rangieren am Montagmorgen die Bopfinger Lindenstraße blockierte, musste der Fahrer eines Krankentransportfahrzeugs auf den Gehweg ausweichen, wie die Polizei meldet. "Dabei streife der Krankenwagen gegen 8.45 Uhr den Lkw, wobei eine Scheibe platzte." Eine im Fahrzeug sitzende 90-jährige Passagierin

weiter
  • 1275 Leser

Fahren nach Augenmaß

Lkw schrammt an Brückenträgern entlang.

Jagstzell. Am Montagvormittag fuhr der 55-jährige Fahrer eines Lkw von der Jagstzeller Rosenberger Straße in die Mühlstraße ein. Dort missachtete er gegen 10.50 Uhr die Höhenbeschränkung der Eisenbahnbrücke von 3,5 Metern, wodurch er mit seinem Aufbau an den Stahlträgern der Eisenbahnbrücke entlang

weiter

11 Dinge, die Gmünder Polizisten nachts beschäftigen

Eine Übersicht: Gartenpartys, Möbelrücken und Ehekrach.

Schwäbisch Gmünd. Polizisten haben es nicht immer leicht:Viele Beschwerden über Störungen der Nachtruhe gingen bei der Nachtschicht des Polizeireviers Schwäbisch Gmünd von Montag auf Dienstag ein. Ob's an der Hitze lag? Ein Überblick über die Polizeimeldungen:

1. Kurz nach 22 Uhr wurden Hilfeschreie auf der Weißensteiner

weiter
  • 5
  • 3327 Leser

Kosmetikseminar für Krebspatientinnen

Äußerliche Folgen der Therapie kaschieren.

Heidenheim. Die Diagnose Krebs, die jährlich rund 230 000 Frauen in Deutschland erhalten, bedeutet nicht nur den Kampf mit dem Überleben, sondern auch einen täglichen Kampf mit dem Spiegelbild, wie die DKMS LIFE in einer Pressemitteilung schreibt. "Denn die Krebstherapie mit Chemo- oder Strahlenbehandlung führt zu drastischen Veränderungen

weiter
  • 5
  • 1347 Leser

Zwei Schwerverletzte nach Frontalzusammenstoß

B19 bei Westheim mehrere Stunden gesperrt.

Rosengarten. Gegen 17.10 Uhr am Montag befuhr eine 24-jährige BMW-Lenkerin die Neue Straße (B19) von Westheim in Richtung Uttenhofen. In einer langgezogenen Linkskurve kam sie aus bislang unbekannter Ursache nach links auf den Fahrstreifen des Gegenverkehrs, wie die Polizei meldet. Dabei sei sie mit dem Audi eines 45-Jährigen zusammengekracht.

weiter
  • 5
  • 2048 Leser

Unfall S-Bahn überrollt Mann in Fellbach

Fellbach. Am Montagmorgen musste der Zugverkehr wegen eines Personenunfalls am Bahnhof Fellbach eingestellt werden. Kurz vor 8 Uhr wurde ein Mann von einer in Richtung Stuttgart einfahrenden S-Bahn erfasst und getötet. Der Mann war laut Polizei auf die Gleise gelaufen. Bis 8.45 Uhr waren die Gleise komplett gesperrt, dann konnten zwei wieder in Betrieb

weiter
  • 1856 Leser

Regionalsport (12)

Zahl des Tages

39

Punkte Vorsprung haben die Piloten der Fliegergruppe Gmünd auf den vierten Platz der Segelflug-Bundesliga: Damit haben sie schon vor der letzten Runde den dritten Platz sicher – der größte Erfolg der Vereinsgeschichte ist perfekt.

weiter
  • 175 Leser

Golf Carmen Schmutzler siegt

Aufgrund großer Nachfrage wurde beim Golf Club Hetzenhof kurzfristig ein weiteres HCP-Check-Turnier gespielt. Innerhalb kurzer Zeit war das Turnier ausgebucht. In der Brutto-Wertung siegte Carmen Schmutzler vom Golf Club Hetzenhof mit 30 Brutto nach 18 Löchern, Zweiter wurde Marc-Louis Rühle (GC Stuttgart Solitude) mit 29 Brutto und Dritter Ralph Schmid

weiter
  • 278 Leser

Platz vier: Nico Fehleisen gelingt die beste Platzierung

Ski nordisch Die Langläufer des SC Heubach-Bartholomä starten mit Topergebnissen in die neue Saison.

Die Vorbereitung der Langläufer läuft schon seit Mai, jetzt fanden die ersten Wettkämpfe der Saison statt. Die Athleten des SC Heubach-Bartholomä starteten zur Leistungskontrolle bei verschiedenen Sommerwettkämpfen.

Im Rothaargebirge in Westfeld wurde der 1. DSV-Jugendcup im Rahmen des Deutschlandpokals ausgetragen. Am ersten Wettkampftag stand ein

weiter
Sport in Kürze

Seminar zum Datenschutz

Sportkreis. Der Sportkreis Ostalb bietet am Donnerstag, 13. September, von 19 bis 21 Uhr in den Schulungsräumen der AOK Ostwürttemberg in Aalen ein Seminar zum Datenschutz/Urheberrecht an. Weitere Infos unter www.sportkreis-ostalb.de.

weiter
  • 330 Leser

VfR-Karten gegen 1860 gewinnen

Für das Drittliga-Heimspiel des VfR Aalen gegen den Traditionsklub TSV 1860 München zeichnet sich eine tolle Kulisse ab: 6500 Karten sind bereits vergriffen, der VfR rechnet mit 8000 Zuschauern. Da lohnt es sich, schnell im Vorverkauf zu zuschlagen, oder zum Hörer zu greifen: Fünfmal zwei Karten für das Spiel am Samstag, 14 Uhr, verlosen wir unter allen

weiter
  • 5
  • 613 Leser

Bronze ist jetzt schon sicher

Segelfliegen, Bundesliga Die Fliegergruppe Gmünd holt die beste bisherige Platzierung in der Vereinsgeschichte unter den 30 Topvereinen Deutschlands. Vom Treppchenplatz sind sie nicht mehr zu verdrängen.

D Fliegergruppe Schwäbisch Gmünd hat sich in der 18. und damit vorletzten Runde der Segelflug-Bundesliga endgültig den Bronzerang in der Tabelle gesichert. Die Fliegergruppe, die schon seit Runde 10 auf dem dritten Tabellenplatz liegt, holte sich am Sonntag mit taktisch geschickten Flügen den vierten Rundenrang. Die Bronzemedaille ist dem Verein damit

weiter
  • 249 Leser

EM-Auftakt mit EFA-Kongress in Neuler

Faustball-EM Erste Mitgliederversammlung des vor drei Jahren gegründeten Verbands. Vorbericht im Fernsehen.

Bei der 21. Faustball-Europameisterschaft vom Freitag bis Sonntag (24. bis 26. August) in Adelmannsfelden gibt es eine Premiere: Die European Fistball Association (EFA), der Europäische Faustballverband, hält bereits am Donnerstag ihren ersten „Ordentlichen Kongress“ um 16 Uhr im Landgasthof Bieg in Neuler ab.

Präsident des in Zürich ansässigen

weiter

Herren 55 des TC holen den Titel

Tennis Die Herren 55 des TC gewannen ihre vier Bezirksliga-Begegnungen gegen Mögglingen (9:0), Satteldorf (7:2), Fachsenfeld (7:2) und Dewangen (7:2) souverän mit 30:6 Matches. Die erfolgreiche Mannschaft im Bild v. l.: Eberhard Fritz, Hajo Miller, Martin Müller Wolfgang Teuchert, Klaus-Dieter Hermann, Ihle Maier, Carl-Michael Bundschuh, Winfried Loth

weiter

Herren 60 sind zurück in der Verbandsstaffel

Tennis Durch Krankheit und Verletzung dezimiert standen nur vier Einzelspieler für die Runde der Herren 60 zur Verfügung. Fritz Hofstätter, Jürgen Guth, Eugen Scheurle und Edgar Fauter gewannen aber alle fünf Begegnungen und gaben insgesamt nur fünf Punkte ab. Zudem blieben die TC-Doppel unbesiegt. So hatte auch der bis zum letzten Spiel ungeschlagene

weiter

Schönhardter Nachwuchs reitet stark

Reiten Gelungene Auftritte in Donaueschingen von Marie Bernhard und Leonie Krieger. Krieger für Süddeutsche nominiert.

Das Internationale „S.D. Fürst Joachim zu Fürstenberg“-Gedächtnisturnier im Donaueschinger Schlosspark war nicht nur Treffpunkt der internationalen Reitsportelite. Auch talentierten Nachwuchsreitern wurde die Chance geboten, sich zu beweisen. Mit von der Partie war Marie Bernhard vom Schönhardter Pferdehof. In der laufenden Saison kann sie

weiter

Waldsetter steigen auf

Die beiden Waldstetter Tennis-Senioren-Teams Herren 55 (r.) und Herren 60 (l.) haben sich in der Sommerrunde jeweils den Aufstieg erspielt. Die Herren 55 machten damit den im Vorjahr ganz spät verpassten Aufstieg wett. Der verletzte und nicht eingesetzte Kapitän Hajo Miller resümierte scherzhaft, dass sein Ausfall wohl der Schlüssel zum Erfolg gewesen

weiter

Auch Griezmann macht’s

Fußball, 3. Liga Der Torjubel wird unter den Fußballstars weltweit auf besondere Weise zelebriert. Die „Lange Nase“ von Matthias Morys ist als ein „Ausdruck der Freude“ seiner Tochter gewidmet.

Ob Antoine Griezmann mit seinem Fortenite-Tänzchen oder Matthias Morys mit seiner „langen Nase“. Unter den Fußballprofis ist es in, ihren Torjubel „künstlerisch“ aufzupeppen. Nicht immer verstehen die Fans die Signale. Manche werden missgedeutet.

Auch die „lange Nase“, mit der Aalens Goalgetter seinen Torjubel zelebriert,

weiter
  • 5
  • 552 Leser

Überregional (104)

„Dramatisch unterversorgt“

Heimstiftung fordert von Grün-Schwarz höhere Investitionen.
Die baden-württembergische Evangelische Heimstiftung hat die Landesregierung aufgerufen, massiv in den Ausbau von Pflegestrukturen zu investieren. Nötig sei ein „Pflege-Infrastruktur-Förderprogramm“ in Höhe von mindestens 100 Millionen Euro jährlich, erklärte die Heimstiftung gestern in Stuttgart. Der Bedarf an Pflege nehme rasant zu, inzwischen weiter
  • 130 Leser

Afghanistan Busreisende entführt

Im Norden Afghanistans haben Taliban-Kämpfer 165 Busreisende als Geiseln genommen. Stunden nach dem Überfall befanden sich laut afghanischen Medienberichten noch mehr als 20 von ihnen in der Hand der Aufständischen. Den Sicherheitskräften sei es aber gelungen, im Laufe des Tages einen großen Teil der Passagiere zu befreien, hieß es Zugleich scheiterte weiter
  • 345 Leser
Fahr mal hin

Aktionstag zu Höhlen und Wasser

Nicht nur Kinder werden von Höhlen magisch angezogen. Auch Erwachsene können sich der Faszination von Höhlen nur selten entziehen. Deshalb ist der 4. Höhlentag im Donaubergland am Sonntag, 26. August, eine Einladung vor allem an Familien. Da die Schwäbische Alb die höhlenreichste Region Deutschlands ist, können an diesem Aktionstag der Donaubergland weiter
  • 131 Leser

Ankara sendet ein Signal der Entspannung

Ein Gericht hebt die Ausreisesperre gegen die Journalistin Mesale Tolu auf. Der Prozess gegen sie geht aber weiter. Nach wie vor sind mindestens weitere sieben Deutsche in Haft.
Sieben Monate saß die deutsche Journalistin und Übersetzerin Mesale Tolu wegen Terrorvorwürfen in türkischer Untersuchungshaft, zeitweilig mit ihrem kleinen Sohn. Im vergangenen Dezember wurde sie entlassen. Jetzt hat ein türkisches Gericht auch die Ausreisesperre gegen die in Ulm geborene und aufgewachsene Deutsche aufgehoben. Damit kann die 34-Jährige weiter
  • 640 Leser

Arbeitszeit Deutsche arbeiten kurz und produktiv

Die Wochenarbeitszeit in Deutschland war 2017 mit durchschnittlich 34,9 Stunden kürzer als in den meisten EU-Staaten. Das berichten die Zeitungen des Redaktionsnetzwerks Deutschland. Der durchschnittliche Wert lag demnach bei 36,4 Stunden. Kürzer gearbeitet worden sei nur in den Niederlanden mit 31,8 Stunden und in Dänemark mit 33,8 Stunden. Die Produktivität weiter
  • 333 Leser

Atlantia-Aktie auf Talfahrt

Die Aktie des italienischen Infrastrukturkonzerns Atlantia hat ihre Talfahrt wegen des Brückenunglücks von Genua gestern fortgesetzt. Der Kurs verlor am Vormittag 9,33 Prozent. Der Handel mit den Atlantia-Aktien begann verspätet, er war am Morgen zunächst ausgesetzt worden. Apple entfernt Apps Nach kritischen Berichten des chinesischen Staatsfernsehens weiter
  • 318 Leser

Attacke Radler schlägt Autofahrer

Ein Radler hat in Nürtingen (Kreis Esslingen) einen 23-Jährigen attackiert und leicht verletzt. Der Unbekannte hat am Sonntag erst an das Beifahrerfenster des stehenden Wagens geschlagen, so die Polizei. Dann sei er zur Fahrertür gelaufen und habe mit der Faust den Autofahrer traktiert. Ein Zeuge stoppte ihn. Im folgenden Wortgefecht sagte der Radler weiter
  • 129 Leser
Auf einen Blick

Auf einen Blick

Fußball DFB-Pokal, 1. Runde Cottbus – SC Freiburg i.E. 3:5 (2:2, 1:1, 0:0) Tore: 1:0 de Freitas Costa (46.), 1:1 Frantz (90.+1), 1:2 Petersen (99.), 2:2 Viteritti (103.). – Elfmeterschießen: 0:1 Petersen, 1:1 Stein, 1:2 Lienhart, 2:2 de Freitas Costa, 2:3 Höfler, 3:3 Schlüter, 3:4 Frantz, Kruse schießt Elfmeter über das Tor, 3:5 Heintz. weiter
  • 144 Leser

Basketball Vier Japaner auf Abwegen

Weil sie Sex mit Prostituierten hatten, sind vier japanische Basketballspieler von den laufenden Asien-Spielen ausgeschlossen worden. Japans Olympisches Komitee warf das Quartett im Alter zwischen 22 und 27 Jahren aus der Mannschaft und schickte sie gestern auf den Heimweg. Mit ihrem Verhalten hätten sie gegen die Regeln des Komitees verstoßen, sagte weiter
  • 111 Leser

Bayern für Steuervorteile

Der Freistaat fordert, dass Bauern sich leichter versichern können.
Angesichts der erwarteten Dürreschäden in Milliardenhöhe wächst der politische Druck auf den Bund, die Versicherung für die Bauern billiger zu machen. Insbesondere Bayern verlangt von Bundesagrarministerin Julia Klöckner (CDU) eine Ausweitung der Steuervorteile für die landwirtschaftliche Versicherung und finanzielle Unterstützung für die Beitragszahlungen. weiter
  • 360 Leser

Begegnung nach 60 Jahren

Nach mher als sechs Jahrzehnten haben sich durch den Krieg getrennte Familienmitglieder aus Nord- und Südkorea wiedergesehen. Ermöglicht wurde das durch das Tauwetter zwischen den beiden Staaten. Foto: Lee Ji-Eun/dpa weiter
  • 602 Leser
Jesidin

Behörden weisen Kritik zurück

Eine Jesidin flieht aus dem Südwesten in den Nordirak. Den deutschen Ermittlern macht sie Vorwürfe.
Die Bundesanwaltschaft kann nicht einfach die Jesidin Aschwak Talo im Nordirak anrufen. Die Hoheitsbefugnisse der Behörde endeten an den deutschen Außengrenzen, sagt die Sprecherin der Behörde, Frauke Köhler. Die Behörde müsste deshalb, um weitere Informationen von Talo zu bekommen, ein Rechtshilfeersuchen im Irak stellen. Mit dieser Erklärung reagiert weiter
  • 217 Leser

Benne sieht das Licht in uns

Der aus der Nähe von Heilbronn stammende Singer-Songwriter legt ein intimes Album mit Hit-Qualitäten vor.
Mit „Licht in uns“ bewegen Sie sich gerade stetig in den Charts nach oben. Hatten Sie bereits im Studio das Gefühl: Das wird was? Benne: Von „Licht in uns“ hatten wir vor der Entscheidung, welche Version genommen wird, sechs verschieden produzierte Varianten. Eines war aber allen klar: Das wird die erste Single meines dritten weiter
  • 283 Leser

Bescheide meist korrekt

Asylbewerber erschleichen sich selten das Bleiberecht.
Nur wenige Flüchtlinge haben einem Bericht zufolge zu Unrecht Schutz in Deutschland erhalten. Bei einer Überprüfung des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge (Bamf) widerrief die Behörde nur in 0,7 Prozent der untersuchten Entscheidungen den Schutzbescheid, berichtete die „Süddeutsche Zeitung“. Danach endeten im ersten Halbjahr 2018 von weiter
  • 577 Leser

Bescheide meist korrekt

Asylbewerber erschleichen sich selten das Bleiberecht.
Nur wenige Flüchtlinge haben einem Bericht zufolge zu Unrecht Schutz in Deutschland erhalten. Bei einer Überprüfung des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge (Bamf) widerrief die Behörde nur in 0,7 Prozent der untersuchten Entscheidungen den Schutzbescheid, berichtete die „Süddeutsche Zeitung“. Danach endeten im ersten Halbjahr 2018 von weiter
  • 172 Leser

Bund investiert in die Alb-Kaserne

Von der Leyen kündigt 180 Millionen Euro für Stetten am kalten Markt an.
Die Bundesregierung will in den kommenden zwei Jahren 180 Millionen Euro in die Alb-Kaserne in Stetten am kalten Markt (Landkreis Sigmaringen) investieren. Das kündigte Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) bei einem Besuch des Bundeswehr-Standortes an. Stetten biete den 2400 zivilen und militärischen Mitarbeitern der Bundeswehr optimale weiter
  • 430 Leser

Bundesbank Sparvermögen verliert an Wert

Der Wert der Sparvermögen in Deutschland nimmt wegen niedriger Zinsen in Verbindung mit der Inflation erstmals nicht mehr zu, sondern ab. Laut Bundesbank war die Gesamtrendite, die ein Durchschnittshaushalt abzüglich der Teuerung erzielte, Anfang 2018 mit minus 0,8 Prozent erstmals seit sechs Jahren negativ. Das private Geldvermögen lag im ersten Quartal weiter
  • 365 Leser

Bundesbank Sparvermögen verliert an Wert

Der Wert der Sparvermögen in Deutschland nimmt wegen niedriger Zinsen in Verbindung mit der Inflation erstmals nicht mehr zu, sondern ab. Laut Bundesbank war die Gesamtrendite, die ein Durchschnittshaushalt abzüglich der Teuerung erzielte, Anfang 2018 mit minus 0,8 Prozent erstmals seit sechs Jahren negativ. Das private Geldvermögen lag im ersten Quartal weiter
  • 332 Leser
Parteien

CDU setzt auf Geschlossenheit

Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer erteilt neuen Flügel-Gruppierungen eine klare Absage.
Wie das so ist am ersten Tag nach dem Urlaub: Auf dem Schreibtisch hat sich einiges angesammelt. Den Spitzengremien der CDU geht es nach fünf Wochen Sitzungspause nicht anders als anderen Büroheimkehrern auch. Am Montag hatten Präsidium und Vorstand einiges zu besprechen; ein spannender Herbst steht bevor. Der sogenannte Spurwechsel im Asylrecht, Umgang weiter
  • 406 Leser

Chancen für Ausländer

EU-Einwanderer dürfen nach einem Medienbericht auch im Falle eines Brexits ohne Abkommen in Großbritannien bleiben. Das geht aus einem Papier hervor, das die Regierung demnächst veröffentlichen will, wie der „The Daily Telegraph“ berichtet. weiter
  • 403 Leser

Daniela Ziegler als Zarenmutter

Die TV-Schauspielerin und Sängerin Daniela Ziegler (69) zieht es wieder auf die Musical-Bühne. In Stuttgart übernimmt sie im Broadway-Musical „Anastasia“ (Premiere: 15. November) die Rolle der Zarenmutter Maria Feodorowna Romanowa. Sie stand bereits in den 1980ern als „Evita“ auf der Bühne, übernahm auch Rollen in „Chicago“ weiter
  • 302 Leser

Dank Kapitän Frantz in Runde zwei

Viel Pokal-Glück der Breisgauer in Cottbus: Der Favorit brauchte das Elfmeterschießen.
Mit viel Glück und guten Nerven im Elfmeterschießen hat sich der SC Freiburg in die zweite Pokalrunde gerettet. Als der vierte Schiedsrichter fünf Nachspielminuten anzeigte, sah es noch nach einer Blamage des Fußball-Erstligisten aus. Doch in der ersten Zusatzminute verhinderte Kapitän Mike Frantz mit einem Schuss unter die Latte das Pokal-Aus. Der weiter
  • 184 Leser
Asyl

Der kleine Skandal

Die Staatsanwaltschaft prüft 1200 Fälle, in denen Bewerber in Bremen willkürlich Schutz erhalten haben sollen. Aufgehoben wurden bisher aber nur wenige Bescheide.
Die Aufregung war groß, als im April herauskam, wie in der Bremer Asylbehörde Bescheide vergeben wurden. Willkürlich seien Antragsteller unter Schutz gestellt worden, lautete der Vorwurf. Was ist nach vier Monaten davon übrig? Der Fall: Über Jahre hinweg wies Bremen eine unerklärlich hohe Schutzquote für Asylbewerber aus. Seit April ist klar, warum. weiter
  • 603 Leser

DeVitos Lebenswerk

Der US-Schauspieler Danny DeVito wird beim Filmfestival im spanischen San Sebastián für sein Lebenswerk geehrt. Wie die Organisatoren mitteilten, wird der 73-Jährige den Donostia-Preis am 22. September erhalten. Maroder Glockenturm Der Glockenturm des Stadtklosters Segen an der Schönhauser Allee im Berliner Stadtteil Prenzlauer Berg muss saniert werden. weiter
  • 230 Leser

DFB-Pokal Hertha BSC braucht Glück

Pflicht erfüllt, die erste Hürde auf dem Weg zum erhofften Finale im eigenen „Wohnzimmer“ genommen: Hertha BSC ist ohne Glanz in die zweite Runde des DFB-Pokals eingezogen. Die Mannschaft von Trainer Pal Dardai gewann 2:1 (1:0) vor rund 16 000 Zuschauern bei Drittligist Eintracht Braunschweig. Marvin Plattenhardt (38.) sowie Vedad Ibisevic weiter
  • 121 Leser
Glosse

Die Invasion der Steinmännchen

Die Sprache der Steinmännchen ist eigentlich leicht zu verstehen. Wenn zum Beispiel die Eskimos einen „Inuksuk“ fünf Meter weg von einem See aufstellen, dann bedeutet das: Reiche Fischgründe, Angel bitte fünf Meter weit auswerfen. Meist aber dienen die aus Fundstücken zusammengesetzten Figuren der Orientierung im Gebirge. Schon im antiken weiter
  • 591 Leser

Die reale Rendite ist negativ

Mit einem durchschnittlichen Mix verschiedener Sparformen zahlt man jetzt drauf. Denn die Inflation ist gestiegen.
Selbst Sparer, die verstärkt auf Investmentfonds und Aktien gesetzt haben, mussten im ersten Quartal eine real negative Rendite hinnehmen. Dafür sind zwei Gründe ausschlaggebend: zum einen die seit Jahresbeginn schwächere Entwicklung am Aktienmarkt, zum anderen die deutlich auf aktuell rund 2 Prozent gestiegene Inflationsrate. Deshalb war die Gesamtrendite weiter
  • 574 Leser

Die Zuversicht ist zurück

Am deutschen Aktienmarkt ist gestern die Zuversicht wieder zurückgekehrt. Somit hellte sich nach drei schwachen Wochen in Folge das Bild wieder etwas auf. Laut Marktbeobachtern überwiegt derzeit der Optimismus, dass die in dieser Woche stattfindenden Gespräche zwischen China und den USA den eskalierten Handelskonflikt etwas entschärfen. Im Dax zählten weiter
  • 390 Leser

Djokovic als Master aller Klassen

Der 31 Jahre alte Serbe hat als erster Spieler alle neun Turniere der hochkarätigen Serie für sich entschieden.
Als Novak Djokovic ein Stück Tennis-Geschichte geschrieben hatte, hüpfte er ausgelassen über den Center Court und legte zum Abschluss seiner Jubelorgie einen gigantischen Freudensprung hin. Der Wimbledonsieger triumphierte durch seinen 6:4, 6:4-Finalerfolg gegen Roger Federer beim ATP-Turnier in Cincinnati als erster Spieler bei allen neun Turnieren weiter
  • 156 Leser

E-Sport Steigende Umsätze erwartet

Als offizielle Sportart ist der E-Sport noch nicht anerkannt, doch Marktbeobachter sehen in ihm bereits einen enormen Wirtschaftsfaktor. Bereits im vergangenen Jahr habe die Branche in Deutschland 51 Mio. EUR umgesetzt, teilte das Beratungshaus PwC gestern mit. Bis 2022 werden sich den Prognosen zufolge die Erlöse auf knapp 129 Mio. EUR mehr als verdoppeln. weiter
  • 350 Leser

Ein einziger langer Schrei

Zurück in die Antike und doch beklemmend aktuell: Die Henze-Oper „The Bassarids“ und die Aischylos-Tragödie „Die Perser“ setzen starke Schlusspunkte im Salzburger Sommer.
Da staunten manche. Schon in der Pause konnten Festspielgäste „voten“, sprich: an einem Touchscreen die laufende Aufführung benoten. „Demokratie bei Kultur-Events“, so warben die Plattform-Betreiber. Die Resonanz fiel bescheiden aus: Bei der Premiere der „Perser“ stimmten 49 von 700 Besuchern ab, die meisten davon weiter
  • 645 Leser
Kommentar Stefan Kegel zu Versäumnissen des Bamf

Eine Frage des Vertrauens

So langsam gerät das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (Bamf) aus den Schlagzeilen. Ob das am neuen Chef liegt, den Innenminister Horst Seehofer im Juni eingesetzt hat, oder an der Sommerpause, muss sich noch erweisen. In den vergangenen drei Jahren hat es das Amt immer wieder geschafft, mit neuen Affären zu verblüffen. Dennoch muss man den Mitarbeitern weiter
  • 587 Leser
IT-Verwaltung

Eine Reform und ihre Folgen

Vor drei Jahren zentralisierte das Land die IT seiner gesamten Verwaltung in einer Behörde. War das weitsichtig oder zu groß gedacht?
Straßenbauplanern fehlen Drucker und Bildschirme, der Landwirtschaftsminister stoppt deutlich schimpfend ein umfangreiches IT-Projekt und die nicht einsatzbereite Bildungsplattform „Ella“ wird wöchentlich weiter durch den Wolf gedreht. Nachrichten mit Zusammenhang zur Landesoberbehörde „IT-Baden-Württemberg“ (BITBW) waren aus weiter
  • 117 Leser

Er erfand vor 50 Jahren den „Tatort“

Der frühere WDR-Fernsehspielchef Gunther Witte stirbt im Alter von 82 Jahren in Berlin.
Als Redakteur des WDR hatte er Krimireihe „Tatort“ erfunden, die seit 1970 im Ersten läuft; von 1979 bis zu seinem Ruhestand 1998 war er Fernsehspielchef beim WDR: Gunther Witte, der 2001 mit der Besonderen Ehrung des Grimme-Preises ausgezeichnet wurde. Jetzt ist er im Alter von 82 Jahren in Berlin gestorben. Witte wurde 1935 im lettischen weiter
  • 629 Leser

Erdbeben Erneut Tote auf Lombok

Die Serie von schweren Erdbeben auf der indonesischen Ferieninsel Lombok nimmt kein Ende. Die Insel wurde nach den beiden neuen schweren Erdstößen von Sonntag von mehr als hundert Nachbeben erschüttert. Nach einer neuen Bilanz der Behörden von Montag kamen auf Lombok und der Nachbarinsel Sumbawa mindestens zwölf Menschen ums Leben. Insgesamt liegt die weiter
  • 443 Leser

Fische ziehen sich nach Norden zurück

Der Klimawandel wirkt sich auf die deutsche Seefischerei aus. Immer mehr Arten ziehen sich in Richtung Norden in tiefere Gewässer zurück. Vor allem beim Kabeljau sind demnach die Fangmengen rückläufig. Foto: Christian Hager/dpa weiter
  • 436 Leser

Flixbus Klage gegen Deutsche Bahn

Der Fernbusanbieter Flixbus verklagt die Deutsche Bahn wegen der Darstellung seiner Züge im Internet. Das Münchner Unternehmen Flixmobility ist Deutschlands größter Fernbusanbieter, vermarktet aber auch Zugtickets auf den Strecken Stuttgart–Berlin und Köln–Hamburg. Die Züge sind im Schienenfernverkehr die einzige Konkurrenz für die Bahn. weiter
  • 511 Leser

Flügelstürmer für Frankfurt

Die schwächelnde Eintracht hat kurz vorm Bundesliga-Start den serbischen Flügelstürmer Filip Kostic, 25, vom Zweitligisten Hamburger SV verpflichtet. Der Ex-Stuttgarter kommt zunächst für zwei Jahre auf Leihbasis. Foto: Eibner weiter
  • 181 Leser

Fußball Modric und Salah gegen Ronaldo

Der kroatische Vize-Weltmeister Luka Modric (Real Madrid) und Ägyptens Starstürmer Mohamed Salah (FC Liverpool) fordern "Titelverteidiger" Cristiano Ronaldo (Portugal/Juventus Turin) bei der Wahl zu Europas Fußballer des Jahres heraus. Einer dieser drei Ausnahmespieler wird am 30. August in Monaco ausgezeichnet, teilte die Uefa bei der Bekanntgabe der weiter
  • 146 Leser

Für Löw wird es ernst

Bundestrainer und sein Team treffen sich mit Liga-Funktionären.
Wenn es für Joachim Löw und Oliver Bierhoff optimal läuft, können sie schon beim Auftakt in ihre „tollen Tage“ den Kampf gegen den WM-Kater gewinnen. Mit einem Gipfeltreffen des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) und der Deutschen Fußball Liga (DFL) beginnt heute die heiße Phase der WM-Aufarbeitung. Sollte die angezählte Führung der Nationalmannschaft weiter
  • 134 Leser

Gasunfall in Riederich fordert mehrere Verletzte

Bei einem Gasunfall in der Riedericher Industriestraße sind gestern zehn Personen leicht verletzt worden. In einem Entsorgungsbetrieb waren bei Aufräumarbeiten Gasflaschen beschädigt worden, aus denen Schwefelwasserstoff und Stickoxide austraten. Es kam zum Großeinsatz von Feuerwehr, Rettungsdiensten und Polizei. Mitarbeiter der umliegenden Firmen mussten weiter
  • 627 Leser

Getränke Pepsi schluckt Sodastream

Der US-Getränkehersteller Pepsico will das israelische Unternehmen Sodastream übernehmen. Der Kaufpreis werde bei 3,2 Mrd. Dollar (2,8 Mrd. EUR) liegen, 144 EUR pro Aktie, teilte Pepsico mit. Mit einem Sodastream-Gerät können Verbraucher zu Hause aus Trinkwasser selbst Sprudelwasser herstellen. Die Verwaltungsräte hätten dem Deal zugestimmt, weiter
  • 388 Leser

Handball Kein TV-Blackout bei der Heim-WM

Der Handball-Weltverband IHF hat einen neuen Vermarkter für die globalen Medienrechte für die Weltmeisterschaften 2019 bis 2025 gewonnen. Das in Hamburg ansässige Unternehmen Lagardère Sports übernimmt ab sofort den Vertrieb der TV-Verträge unter anderen für die WM im kommenden Jahr in Deutschland und Dänemark. Diese einstimmige Entscheidung hat das weiter
  • 124 Leser

Horrorcrash bei Indy-Serie

Ehemaliger DTM-Rennfahrer Robert Wickens schwer verletzt.
Der frühere Tourenwagen-Pilot Robert Wickens hat sich bei einem Unfall in der amerikanischen IndyCar-Rennserie in Pocono schwere Verletzungen zugezogen. Bei hoher Geschwindigkeit kollidierte der Kanadier mit einem anderen Auto, sein Wagen wurde dabei anschließend in die Fangzäune katapultiert und völlig zerstört. Der 29-Jährige, der von 2012 bis 2017 weiter
  • 145 Leser

Humboldt-Fourm „Wir sind im Schloss“

Der Umzug der Großobjekte aus den weltberühmten ethnologischen Sammlungen in Berlin ins künftige Humboldt-Forum ist abgeschlossen. Wie der Präsident der verantwortlichen Stiftung Preußischer Kulturbesitz, Hermann Parzinger, mitteilte, konnten alle Transporte seit dem Start am 28. Mai planmäßig absolviert worden. „Dank des Berliner Ausnahmesommers weiter
  • 295 Leser

Höchster Überschuss

Deutschlands Stärke ist den USA ein Dorn im Auge.
Seine Exportstärke wird Deutschland nach Berechnungen des Ifo-Instituts auch in diesem Jahr den weltgrößten Überschuss in der Leistungsbilanz bescheren. Zwar dürfte der Überschuss auf 7,8 Prozent der Wirtschaftsleistung sinken, nach 7,9 Prozent 2017, teilte das Münchner Forschungsinstitut mit. Dennoch dürfte Deutschland mit erwarteten 299 Mrd. Dollar weiter
  • 372 Leser
Land am Rand

Integration unter Hühnern

Eigentlich ist es müßig, einen weiteren Beitrag zu dieser Scheindebatte zu leisten, von wegen Migranten und so. Denn in vielen Fällen klappt das Zusammenleben besser, als homogene Gruppen von Blauäugigen wahrhaben wollen. Es zeugt andererseits aber auch nicht von Blauäugigkeit zu behaupten, dass eine friedliche Koexistenz von Wesen unterschiedlichster weiter
  • 123 Leser

IS-Miliz Russen setzen auf Taliban

Russland plant für Anfang September ein Treffen zum Afghanistan-Konflikt, zu dem auch die radikal-islamischen Taliban eingeladen sind. Das sagte der russische Sondergesandte für Afghanistan, Samir Kabulow. Der afghanische Botschafter in Moskau, Abdul Kajum Kotschai, sagte, zwischen Russland und den Taliban hätten sich zuletzt gute Kontakte ergeben. weiter
  • 366 Leser

Jahrhundertflut in Indien

Fast eine Million Menschen sind im südindischen Bundesstaat Kerala obdachlos. Nach den schlimmsten Überschwemmungen seit 100 Jahren rief die Regierung in Neu-Delhi gestern eine nationale Katastrophe aus. Die Rettungsarbeiten halten an. Viele Gebiete sind abgeschnitten. Unser Bild zeigt zwei freiwillige Helfer, die zu den von den Wassermassen eingeschlossenen weiter
  • 613 Leser

Kino 15 Prozent weniger Tickets verkauft

Die Zahl der Kinobesucher ist im ersten Halbjahr stark zurückgegangen. Bis Ende Juni wurden in Deutschland laut 51 Millionen Tickets gekauft, 9,2 Millionen weniger als im gleichen Zeitraum des Vorjahres, teilte die Filmförderungsanstalt FFA mit. „Das Kinogeschäft lebt von der Attraktivität des Filmangebots, dem bislang die ganz großen Erfolge weiter
  • 221 Leser

Kohleausstieg Sechs Länder wollen bremsen

Die Bundesländer Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Brandenburg und das Saarland haben mehr Augenmaß beim geplanten Kohleausstieg verlangt. Wenige Tage vor der nächsten Sitzung der mit der Ausstiegsplanung betrauten Kohlekommission forderten ihre Wirtschaftsminister, die Folgen einer vorzeitigen Beendigung der Kohleverstromung weiter
  • 561 Leser

Kriminalität Diebe stehlen teure Räder

Unbekannte haben am Rande eines Radrennens im Hochschwarzwald vier Fahrräder im Wert von 25 000 Euro gestohlen. Schon während der Feldberg-Etappe am Freitag sei ein Rennrad aus einem Fahrerzelt geklaut worden, sagte ein Polizeisprecher gestern. In der Nacht zum Samstag seien drei Räder gestohlen worden. Die Diebe brachen dafür auf Hotelparkplätzen in weiter
  • 102 Leser

Lehman Brothers Pleite-Banker planen Sause

Zehn Jahre nach der Pleite der US-Investmentbank Lehman Brothers, die am 15. September 2008 die Finanzkrise auslöste, wollen sich offenbar Ex-Mitarbeiter treffen. Sie stoßen damit in Großbritannien auf Kritik. Der finanzpolitische Sprecher der Labour-Partei, John McDonnell, sprach von „widerlichen“ Neuigkeiten. Laut „Financial News“ weiter
  • 205 Leser
Kommentar Helmut Schneider zur negativen realen Rendite

Leitzins früher erhöhen

Zunächst eine Begriffsbestimmung, weil mit den bekannten Schlagzeilen „Sparer zahlen drauf“ immer viel Stimmung gemacht, aber wenig erklärt wurde. Die Bundesbank bildet einen Geldanlagekorb, der alle notwendigen Voraussetzungen hat, um die Frage zu beantworten: Wie ist die Gesamtverzinsung/Rendite? Davon abgezogen wird die Inflationsrate weiter
  • 408 Leser

Letzter Anlauf für Popow

Die Para-EM in Berlin soll bis zum Sonntag viele Zuschauer faszinieren.
Mehr als 20 000 Besucher erwarten die Organisatoren bei den Leichtathletik-Europameisterschaften der Behinderten in Berlin. „Ich habe hohe Erwartungen an die Veranstaltung“, sagte Andrew Parsons, Präsident des Internationalen Paralympischen Komitees, bei der Eröffnungspressekonferenz gestern. Der Brasilianer stellte die bis Sonntag laufenden weiter
  • 121 Leser

Linde Fusion mit Praxair genehmigt

Die Wettbewerbshüter der EU haben den Zusammenschluss von Linde und Praxair zu einem neuen Branchenriesen gebilligt. Die Kartellwächter verlangen von dem deutschen Traditionskonzern und dem US-Unternehmen die Erfüllung strenger Auflagen. Praxair muss sein Gasgeschäft im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) verkaufen und seine Beteiligung an dem italienischen weiter
  • 346 Leser

Maschinenbau USA bleiben wichtigster Markt

Deutschlands Maschinenbauer trotzen bislang internationalen Handelskonflikten. Im ersten Halbjahr stiegen die Auslieferungen von Maschinen gegenüber dem starken Vorjahreszeitraum um 4,3 Prozent auf 86,7 Mrd. EUR, wie der Branchenverband VDMA mitteilte. Trotz des Handelsstreits zwischen den USA und der Europäischen Unionen waren die Vereinigten weiter
  • 339 Leser

Medien Verbände üben Kritik an Polizei

Journalistenverbände haben das Vorgehen der sächsischen Polizei gegen ZDF-Reporter beim Besuch von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) in der vergangenen Woche in Dresden kritisiert und sprechen von einem schwerwiegenden Eingriff in die Pressefreiheit. In Dresden hatten Anhänger von AfD und Pegida demonstriert. Ein Kamerateam, das im Auftrag des ZDF weiter
  • 567 Leser

Mehr Zittern geht nicht

Nach einem unglaublichen Kampf bis in die Verlängerung verliert Zweitligist SpVgg Greuther Fürth in der erste Runde gegen Borussia Dortmund mit 1:2.
Neuzugang Axel Witsel und Marco Reus haben Lucien Favre bei dessen Pflichtspieldebüt als Trainer von Borussia Dortmund vor einer Pokal-Blamage bewahrt. Der Fußball-Bundesligist wankte beim 2:1 (1:1, 0:0) nach Verlängerung am gestrigen Montagabend beim Zweitligisten SpVgg Greuther Fürth bedenklich. Der Belgier Witsel rettete beim praktisch letzten Angriff weiter
  • 200 Leser

Mehrheit unzufrieden mit OB Kuhn

In einer Umfrage unter Stuttgartern kommt der Grünen-Politiker schlecht weg.
Die Stuttgarter stellen Oberbürgermeister Fritz Kuhn (Grüne) ein sehr mäßiges Zeugnis aus. In einer Umfrage des Instituts Forsa im Auftrag der Mediengruppe RTL zeigten sich 56 Prozent unzufrieden mit ihrem Stadtoberhaupt. 39 Prozent äußerten sich zufrieden. Kuhn ist seit Anfang 2013 im Amt, 2020 steht die nächste OB-Wahl an. „Die Ergebnisse weiter
  • 149 Leser

Messerattacke Wolf warnt vor Politisierung

Nach der tödlichen Messerattacke auf einen Arzt in Offenburg hat Justizminister Guido Wolf (CDU) vor einer Politisierung des Verbrechens gewarnt. „Wichtig für die Politik in solchen aufgeheizten Stimmungslagen ist, dass solche Verbrechen nicht politisch missbraucht“, sagte Wolf gestern. Ein 26-Jähriger aus Somalia soll den 51 Jahre alten weiter

Migration Italien sieht EU in der Pflicht

Italien sieht im Streit um 177 Migranten an Bord eines italienischen Küstenwachen-Schiffs die EU-Kommission am Zug. Die Regierung in Rom halte es nach dem EU-Gipfel Ende Juni für „unerlässlich“, dass die EU-Kommission Initiative ergreife und Mitgliedsstaaten ausmache, die bereit seien, die im Meer Geretteten aufzunehmen. Die Migranten könnten weiter
  • 362 Leser

Mit Gesang und Yoga überlebt

Gut gelaunt und mit Sonnenbrand im Gesicht: Nahezu unbeschadet hat eine Britin sich zehn Stunden lang in der Adria über Wasser gehalten. Sie war von Bord der „Norwegian Star“ gefallen.
Mithilfe Gesang und Yoga-Fitness soll eine von einem Kreuzfahrtschiff gestürzte Britin zehn Stunden im Meer überlebt haben. Kay Longstaff war am Samstagabend von der „Norwegian Star“ in die Adria gefallen, meldete das kroatische Innenministerium. Die genaue Ursache war gestern noch unklar. „Allem Anschein nach war sie betrunken gewesen“, weiter

Naturschutzweg Hornissen fallen Wanderer an

Hornissen haben in Schnakenbek an der Elbe eine Rentnergruppe angefallen, die auf einem Weg durch ein Naturschutzgebiet wanderte. Acht Menschen wurden mehrfach gestochen. Einer von ihnen wurde ins Krankenhaus gebracht. Feuerwehr, Notarzt und Sanitäter hatten den Uferweg nur mit Booten erreichen können. Auf ihnen transportierten sie die Verletzten ab. weiter
  • 449 Leser

Neuanfang im kleinen Rahmen

Nach zehnjähriger Pause gibt die Deutschlandtour am Donnerstag ihr Comeback. Dabei will der Veranstalter vor allem bei den Fans punkten.
Wir bedauern es, diese Entscheidung treffen zu müssen.“ Mit diesem Statement verkündete der ehemalige Veranstalter Kai Rapp auf dem Höhepunkt der Doping-Affäre im Radsport 2008 das vorläufige Ende der Deutschland-Tour. Es war der Tiefpunkt in der einst so begeisterten Radnation, deren Anhänger sich enttäuscht von ihren ehemaligen Helden um Jan weiter
  • 209 Leser

Nur der Katalog bleibt unangetastet

Mit einem Strategiewechsel will der neue Deutschland-Chef das stagnierende Geschäft ankurbeln. Er verstärkt den Online-Verkauf und stoppt den Bau weiterer Filialen am Stadtrand.
Auf Marktplätzen im Internet wie etwa bei Ebay sind „Ivar“ oder „Billy“ die Renner. Wer hier die beiden klassischen Regale der schwedischen Möbelhaus-Kette Ikea anbietet, kann sich vor Interessenten kaum retten. „Solche Marktplätze sind im Kommen“, sagt Sabine Nold, Sprecherin von Ikea-Deutschland. Ikea will auf diesem weiter
  • 487 Leser
Kommentar Elisabeth Zoll Zur Ausreise von Mesale Tolu

Nur Mittel zum Zweck

Erleichterung in Deutschland: Mesale Tolu darf die Türkei verlassen. 16 Monate lang war die Ulmerin in den Händen der türkischen Justiz – und damit ein Faustpfand des türkischen Präsidenten Erdogan. Dieser macht mit Menschenhandel Politik: Kritiker werden eingeschüchtert, Oppositionelle ihrer bürgerlichen Existenz beraubt und zu Zehntausenden weiter
  • 571 Leser

Nächtliches Gegröle kostet 60 Euro

Wer in Tübingen nachts zwischen 1 und 6 Uhr beim Lärmen erwischt wird, muss ab sofort mit einer Anzeige und einem Bußgeld von 60 Euro rechnen. „Bisher haben wir zunächst ermahnt“, sagt Oberbürgermeister Boris Palmer. Doch nun soll damit Schluss sein. Schon wer zum ersten Mal beim Grölen oder mit einem laut aufgedrehten Lautsprecher erwischt weiter
  • 115 Leser
Syrien

Offensive auf letzte Rebellenhochburg steht bevor

Staatschef Assad will die Provinz Idlib einnehmen. Die Türkei befürchtet einen Flüchtlingsstrom aus der grenznahen Region.
Das Ende ist nahe“, titelten die Flugblätter, die Hubschrauber kürzlich im Norden Syriens abwarfen. „Nehmt unsere Versöhnungsofferte an“, beschwor das Regime die Bewohner der letzten Rebellenprovinz. „Sie wird euch von der Herrschaft der Terroristen befreien, und das Leben eurer Familien retten.“ Mit dieser Propagandaaktion weiter
  • 618 Leser
Politisches Buch

Papst der Prozesse

Der Amtsantritt von Papst Franziskus wurde von einer Welle der Begeisterung in Teilen der katholischen Kirche und in der Weltöffentlichkeit begrüßt. Fünf Jahre später herrscht eher Katerstimmung. Viele Erwartungen scheinen sich nicht erfüllt zu haben. Widerstand konservativer Kirchenkreise äußert sich im Internet mit ungeahnter Schärfe. Zögerliches weiter
  • 627 Leser
Soziales

Parteienforscher: Vorstoß rettet SPD nicht

Vorschläge für Hartz IV und Rente müssen auch finanziert werden.
Parteienforscher Uwe Jun ist skeptisch, ob die SPD mit den Vorstößen zur Rente und zu Hartz IV aus dem 17-Prozent-Umfragetief kommt. „Zwar kann die SPD beim Thema soziale Gerechtigkeit Pluspunkte sammeln“, sagte der Politikprofessor an der Universität Trier der SÜDWEST PRESSE. „Aber man muss auch auf anderen Feldern wie Wirtschaft weiter
  • 325 Leser
Tiere

Pippilotta bewegt die Welt

Auch die BBC hat schon berichtet, sagt Larissa Fritzenschaf. Sie kümmert sich um ein ganz besonderes Eichhörnchen.
Es ist eine kleine Geschichte, die die Menschen berührt – und zwar weltweit. Die Geschichte von Pippilotta, dem kleinen Eichhörnchen aus Karlsruhe, das sich an die Fersen eines Menschen geheftet hat und fortan nicht mehr gehen wollte. Jener Zweibeiner rief bekanntlich die Polizei. Die Beamten wiederum brachten das niedliche Hörnchen zur Kleintierärztin weiter
  • 151 Leser

RB in Saporischschja

RB Leipzig trägt sein Hinspiel am Donnerstag in den Playoffs der Europa League gegen FK Sorja Luhansk in Saporischschja aus. Wegen der militärischen Krise im Grenzgebiet zwischen der Ukraine und Russland, zu dem auch Luhansk gehört, spielt der frühere sowjetische Meister im rund 400 Kilometer entfernten Saporischschja. Modeste schaltet Fifa ein Ex-Bundesliga-Profi weiter
  • 186 Leser

Reporter vor Gericht

Im Prozess gegen zwei Journalisten der Nachrichtenagentur Reuters in Myanmar will das Gericht am Montag das Urteil verkünden. Die Staatsanwaltschaft wirft den Reportern aus Myanmar vor, sich illegal geheime staatliche Dokumente beschafft zu haben. Ihnen drohen bis zu 14 Jahren Haft. weiter
  • 372 Leser
Querpass

Rituale zum Haareraufen

Bei Einstandfesten wird kein Unterschied zwischen Jugendspielern und Superstars gemacht. Im Profi-Fußball hat sich für Neuzugänge das Singen vor versammelter Mannschaft, gerne auf einem Stuhl in der Mitte des Raumes, etabliert. Dank Smartphone sind die Videos davon blitzschnell im Internet. Deshalb wissen nun auch alle Juventus- und Cristiano-Ronaldo-Fans, weiter
  • 197 Leser

Sandiges Ausflugsziel im Bodensee

Karibische Verhältnisse im Bodensee: So präsentieren sich zumindest diese Sandbänke, die durch den niedrigen Wasserstand in der Nähe der Insel Reichenau entstanden sind. Sonnenhungrige nutzen sie als Ausflugsziel. Die anhaltende Trockenperiode setzt dem 536 Quadratkilometer großen Gewässer zu. Gestern Nachmittag um 15 Uhr betrug der Pegelstand im Hafen weiter
  • 313 Leser

Satellit „Aeolus“ soll Wettervorhersage verbessern

Das Ziel der Esa-Mission ist, ganz neue Windprofile von der gesamten Erde zu erstellen.
Der Esa-Wissenschaftssatellit „Aeolus“ soll heute ins All geschossen werden. Seine Aufgabe: Windprofile von der gesamten Erde erstellen und so völlig neue Erkenntnisse für die Wettervorhersagen bringen. Wie beeinflussen Winde in den tropischen Bereichen des Pazifiks das Wetter in Europa? Können genauere Beobachtungen eines Höhenwindes, des weiter
  • 545 Leser

Steigende Nervosität im Weißen Haus

Trumps Anwalt Guiliani will es mit der Realität nicht so genau nehmen: Wahrheit sei nicht Wahrheit.
Erklären wollte US-Präsident Donald Trumps persönlicher Anwalt Rudy Giuliani eigentlich nur, warum er seinem Mandanten bisher davon abgeraten hat, Sonderermittler Robert Mueller Rede und Antwort zu stehen. Mit dem denkwürdigen Satz „Wahrheit ist nicht Wahrheit“ hat der frühere Bürgermeister von New York nun aber massiv Verwirrung gestiftet. weiter
  • 583 Leser

Steinborn übt Kritik an Kaeser

Die Chefin des Betriebsrates hält den Konzernumbau für die Angestellten für nur schwer nachvollziehbar.
Die Gesamtbetriebsratschefin und stellvertretende Aufsichtsratschefin von Siemens, Birgit Steinborn, übt Kritik am fortlaufenden Konzernumbau unter Vorstandschef Joe Kaeser. Sie sagte dem „Tagesspiegel“: „Seit mehreren Jahren verhandeln wir quartalsweise im Wirtschaftsausschuss Stellenabbauprogramme.“ Inklusive der Zugsparte, weiter
  • 1
  • 370 Leser
Zur Person

Streitbarer Publizist

„Am Leben zu bleiben, bis der Frieden zustande kommt“, hatte er sich zu seinem 85. Geburtstag gewünscht, „weil ich es erleben möchte“. Sein Leben lang hat sich der israelische Publizist und Friedensaktivist Uri Avnery für seinen Traum eingesetzt und bis zuletzt die Missstände in seinem Land in scharfen Artikeln kritisiert. Seine weiter
  • 592 Leser

Struff in Runde zwei

Jan-Lennard Struff hat mit einem Auftaktsieg beim ATP-Turnier in Winston-Salem (North Carolina) Runde zwei erreicht. Der 28-Jährige aus Warstein setzte sich in 71 Minuten mit 7:6 (7:5), 6:3 gegen seinen Kontrahenten Benoit Paire (Frankreich) durch. Trauer um Olympiasiegerin Olympiasiegerin Jelena Tschutschunowa ist mit 49 Jahren gestorben. Russischen weiter
  • 148 Leser

Tennis Julia Görges so gut wie noch nie

Wimbledon-Halbfinalistin Julia Görges steht in der Tennis-Weltrangliste so gut da wie nie zuvor. Die 29-Jährige aus Bad Oldesloe verbesserte sich um einen Platz und ist erstmals die Nummer neun der Welt. In New Haven steht für Görges in dieser Woche die Generalprobe für die US Open an, bereits am Sonntag hatte sie problemlos die zweite Runde erreicht. weiter
  • 134 Leser

Testament-Test Zwei Portale schneiden gut ab

Onlinedienste für das Verfassen eines Testaments sind laut „Finanztest“ für einfache Fälle geeignet. Drei von fünf Portalen – Afilio, Smartlaw und Janolaw – lieferten rechtssichere Vorlagen, wie ein Test der Zeitschrift ergab. Zwei Portale erhielten die Note „Gut“: Afilio und Smartlaw. Bei Patchworkfamilien, sehr weiter
  • 401 Leser

Total zieht sich aus dem Iran zurück

Der französische Rohstoffkonzern Total hat ein wichtiges Gas-Projekt mit dem Iran beendet. Mit dem 4,2 Mrd. EUR schweren Geschäft sollte das Erdgasfeld South Pars entwickelt werden. Foto: Vytautas Kielaitis/Shutterstock weiter
  • 399 Leser
Justiz

Ulmer Journalistin Tolu darf die Türkei verlassen

Die Bundesregierung begrüßt die Entscheidung der Richter in Istanbul. Ob die 34-Jährige zu ihrem Prozess zurückkehren wird, ist offen.
Die wegen Terrorvorwürfen in der Türkei angeklagte deutsche Journalistin Mesale Tolu aus Ulm darf das Land verlassen. Ihre Ausreisesperre sei nach Einspruch ihrer Anwälte aufgehoben worden, bestätigte Tolu am Montagmorgen über den Kurznachrichtendienst Twitter. Die Bundesregierung reagierte erleichtert: „Auch wenn das Verfahren noch nicht beendet weiter
  • 328 Leser

Umarmt und zugestochen

Einem Ehemann wird versuchter Mord vorgeworfen.
Er soll seine Ehefrau umarmt und dabei auf sie eingestochen haben: Gestern hat ein Prozess gegen einen Mann in Karlsruhe begonnen, der seine Ehefrau schwer verletzt haben soll. Die Staatsanwaltschaft wirft dem 58-Jährigen versuchten Mord und gefährliche Körperverletzung vor. Er habe im vergangenen Dezember in der gemeinsamen Wohnung in Karlsruhe fünfmal weiter
  • 110 Leser

Und jeden Morgen geht die Sonne auf ...

Nicht über Hogwarts , Catan oder Transsylvanien, nein: Über der Schwäbischen Alb geht hier die Sonne auf – und setzt die Burg Hohenzollern überaus dramatisch in Szene. Foto: Sebastian Gollnow/dpa weiter
  • 142 Leser

Unfall S-Bahn überrollt 47-Jährigen

Ein Fahrradfahrer ist bei einem Unfall mit einer S-Bahn in Waldbronn (Kreis Karlsruhe) getötet worden. Der 47 Jahre alte Mann geriet gestern an der Station Busenbach unter die Bahn, teilte die Polizei mit. Womöglich habe er sich auf eine stehende S-Bahn konzentriert und die einfahrende übersehen. Der Mann sei überrollt worden. Straßenbahnfahrer und weiter
  • 145 Leser
Leitartikel Dieter Keller zum Start des Ausbildungsjahrs

Ungleiche Verteilung

Lehrlinge verzweifelt gesucht“, heißt es in diesen Wochen in vielen Betrieben. Zu Beginn des neuen Ausbildungsjahrs sind so viele Stellen unbesetzt wie noch nie. Im Juli waren bei den Arbeitsagenturen zwar knapp 140 000 unversorgte junge Leute registriert, die noch eine Lehrstelle suchten, aber über 200 000 nicht besetzte Ausbildungsplätze. weiter
  • 604 Leser

Unglück Greifvogel sorgt für Stromausfall

Im Zollernalbkreis hat ein Greifvogel für einen Stromausfall gesorgt. Wie die Polizei gestern mitteilte, war das Tier am Sonntagabend gegen eine Leitung bei Hechingen geflogen. Dadurch sorgte es für einen Stromausfall, von dem Teile Hechingens mehr als eine Stunde lang betroffen waren. Teile einer heiß gewordenen Keramikisolierung fielen von der Stromleitung weiter
  • 131 Leser

Venezuela erhöht Benzinpreise

Im krisengebeutelten Venezuela ist Benzin bisher fast kostenlos. Damit soll nun Schluss sein. Von dieser Woche an will die sozialistische Regierung die Treibstoffpreise langsam auf internationales Niveau anheben. Foto: Rayner Pena/dpa weiter
  • 401 Leser
RUBRIK FUSSKASTEN

Verdächtige Geräusche an Brücke

Genua. Aus Sicherheitsgründen haben Feuerwehrleute in Genua ihre Arbeit unter einem der beiden Brückenreste vorläufig eingestellt. Der Rumpf, der über evakuierten Wohnhäusern verläuft, mache Geräusche, die sich von denen in den vergangenen Tagen unterschieden, sagte Feuerwehr-Sprecher Luca Cari. Die 600 ehemaligen Bewohner der Häuser dürften deshalb weiter
  • 452 Leser
5 Fakten, die Börsianer bewegen

Volkswagen Rückruf von 700 000 Autos

Volkswagen ruft weltweit knapp 700 000 Autos vom Typ Tiguan und Touran zurück. Der Grund dafür sei eine Lichtleiste am Panoramadach, in die Feuchtigkeit eindringen und zu einem Kurzschluss führen könne, sagte gestern ein VW-Sprecher. Betroffen seien Fahrzeuge der aktuellen Modellgeneration, die bis zum 5. Juli hergestellt wurden. In Deutschland weiter
  • 282 Leser

Volkswagen Vorstandsmitglied vor Entlassung

Im Abgas-Skandal trennt sich Volkswagen nach einem Zeitungsbericht vom früheren Entwicklungschef der Marke VW. Dem beurlaubten Vorstand Heinz-Jakob Neußer werde in diesen Tagen die fristlose Kündigung zugestellt. Volkswagen wollte den Bericht auch wegen der arbeitsvertraglichen Verschwiegenheitspflichten als Arbeitgeber nicht weiter kommentieren. Eine weiter
  • 277 Leser

Weizenbier mit Strohhalm

Moskau feiert auf dem Land. Viele schöne Frauen und Männer in auffälligen Wagen treffen sich freitags- und samstagsabends in der Stadt Twer an der oberen Wolga.
Vor dem Eingang flackern im Wechselstrom grün leuchtende Neonpalmen, die Pracht der Tischdecken ist orientalisch, die Sofas sind dick gepolstert, darauf kauern Geburtstagsgesellschaften. Mitten im Raum steht ein unecht aussehender weißer Marmorbrunnen, selbst die Kacheln auf dem Männerklo sind als Plüschkissen gestylt. Der Klub „Aura“ ist weiter
  • 511 Leser

Wie Firmen ausländische Spezialisten anlocken

Die deutsche Wirtschaft sucht händeringend Fachkräfte und konkurriert mit internationalen Konzernen. Kommunen helfen den Unternehmen.
Navigieren, Gefahren erkennen, per SMS oder WhatsApp kommunizieren – und eines Tages autonomes Fahren. „Für all das wird Intelligenz im Auto immer wichtiger“, sagt der Brasilianer Helio Chissini de Castro. „Dafür bin ich nach Ulm gegangen – und ich habe es nie bereut. Die Stadt macht Zugewanderten das Eingewöhnen leicht.“ weiter
  • 942 Leser

Wirtschaft wirft Kommunen Mitschuld vor

Die vorhandenen Mittel werden nicht ausgeschöpft, sagt der Zentrale Immobilien-Ausschuss.
Im Kampf gegen steigende Mieten in Großstädten werde von staatlicher Seite nicht genug getan, kritisiert der Zentrale Immobilien-Ausschuss (ZIA). Mittel für schnelles und günstiges Bauen werden nicht genug ausgeschöpft. Bauen sei in den vergangenen Jahren stetig teurer geworden, sagte ZIA-Präsident Andreas Mattner. „Die politischen Auflagen haben weiter
  • 361 Leser

Wo der Trainerstuhl jetzt schon wackelt

Bereits vor dem Liga-Start werden die ersten Übungsleiter angezählt.
0:5-Pleite im Supercup gegen Bayern München, Niederlage in der ersten Runde des DFB-Pokals bei einem Viertligisten: So hat sich Adi Hütter den Start seiner Trainerlaufbahn bei Bundesligist Eintracht Frankfurt bestimmt nicht vorgestellt. Vor allem die Blamage beim SSV Ulm 1846 als Pokalsieger baute zusätzlichen Druck für den Saisonstart auf. In Bern weiter
  • 161 Leser

Überwachung FDP klagt in Karlsruhe

Die FDP hat gegen das Ausspionieren der Privat- und Intimsphäre von Bürgern durch sogenannte Staatstrojaner auf Handys, Tablets oder Computern Verfassungsbeschwerde eingereicht. Die FDP sei überzeugt, dass diese Online-Durchsuchung zur Verbrecherjagd unverhältnismäßige Eingriffe ermögliche, sagte der Erste Parlamentarische Geschäftsführer der FDP-Fraktion, weiter
  • 416 Leser
Center Parcs Allgäu

Zum Start schon gut gebucht

Endspurt auf der Baustelle bei Leutkirch im Allgäu: In rund sechs Wochen will Center Parcs die ersten Gäste begrüßen.
Zimmermeister Werner Dangel hat den Wettlauf mit der Zeit auf der riesigen Baustelle des Center Parcs schon hinter sich. Der 50-jährige Firmenchef aus Bad Wurzach lehnt sich zufrieden zurück: Punktgenau ein Jahr nach dem Aufstellen der ersten von 1000 Ferienhäusern auf dem Gelände des ehemaligen Munitionsdepots Urlau hat Dangels kleines Holzbauunternehmen weiter
  • 174 Leser

Ärger für Cohen

Michael Cohen , langjähriger Anwalt von US-Präsident Donald Trump, steht im Verdacht, Steuer- und Bankbetrug in Höhe von 20 Millionen Dollar begangen zu haben. Außerdem geht es um Verstöße bei der Wahlkampffinanzierung. Foto: Drew Angerer/afp weiter
  • 600 Leser

Leserbeiträge (3)

Lesermeinung

Zum Leserbrief „Gesetze gelten für alle“, SchwäPo, 21. August:

Werte Frau Hofmann, ich stimme Ihnen gerne zu, dass viele Gesetze für alle gelten. Aber es gibt auch Gesetze, die nur für bestimmte Gruppen gelten, z. B. Ausländer und Asylbewerber, Arbeitnehmer, Schwerbehinderte. So wusste ich als Deutscher in den letzten 60 Lebensjahren nichts von einer Wohnsitzauflage oder Aufenthaltstitel, Fiktionsbescheinigung,

weiter
  • 2
  • 512 Leser

Ostalb-Wander-Treff

Ostalb – Wander – Treff am Samstag, 15. September 2018

Es handelt sich hierbei um eine Veranstaltung mehrerer Ortsgruppen des Schwäbischen Albvereins. Die Wandertouren werden so ausgearbeitet, dass für jedermann eine geeignete Tour dabei ist. Start ist um 14.00 Uhr bei den angegebenen Plätzen. Der gemeinsame Abschluss ist

weiter

Wanderung

Sonntag 02.09.2018

Nachmittagswanderung Ofnethöhlen - Alte Bürg

Abfahrt 14.00 Uhr Getränke Keller

Führung: Irmgard Grimm

Gäste willkommen

 

 

weiter
  • 2
  • 1477 Leser

inSchwaben.de (1)

Haus sucht Anschluss

Elektroinstallation Bei den elektrischen Anschlüssen an Gebäuden sollte man nicht an der falschen Stelle sparen.

Ein Fernsehgerät in jedem dritten Haushalt, ein Telefon mit Wählscheibe in jedem siebten: Die spartanische Elektro- und Telekommunikationsausstattung im Deutschland der frühen 1960er-Jahre ist heute kaum mehr vorstellbar. Denn jetzt gehören neben E-Herd, Kühlschrank, Spülmaschine und Staubsauger auch Smartphones, Computer, Laptops und Flachbildfernseher

weiter
  • 443 Leser