Artikel-Übersicht vom Dienstag, 28. August 2018

anzeigen

Regional (116)

Polizeibericht

Handy gestohlen

Schwäbisch Gmünd. Einer 16-Jährigen ist am Sonntag ein dunkelgraues Smartphone der Marke Apple IPhone 6 gestohlen worden, berichtet die Polizei. Es wurde ihr wohl aus der Gesäßtasche ihrer Hose entwendet, als sie sich in Gmünd in der Ledergasse zwischen Bushaltestelle und dem Spitalbogen aufhielt. Der Wert: rund 400 Euro.

weiter
  • 568 Leser
Polizeibericht

Mutwillige Beschädigungen

Schwäbisch Gmünd. An der Schiller-Realschule in der Rektor-Klaus-Straße in Schwäbisch Gmünd ist mutwillig ein Insektenhotel beschädigt worden, teilt die Polizei mit. Die Beschädigung wurde am Dienstvormittag festgestellt.

weiter
  • 594 Leser
Polizeibericht

Sattelzug fährt auf

Lorch. Verkehrsbedingt musste eine 47-jährige Autofahrerin am Montagnachmittag ihren Peugeot kurz vor 16 Uhr auf der B 29 bei Lorch anhalten. Der 39 Jahre alte Fahrer eines Sattelzuges erkannte dies zu spät und fuhr auf, teilt die Polizei mit. Er richtete dabei an dem Auto einen Sachschaden von einigen hundert Euro an, sein Lastwagen blieb ohne Schaden.

weiter
  • 647 Leser
Polizeibericht

Unfall beim Rangieren

Lorch. Beim Rangieren seines Klein-Lastwagens hat ein 22-Jähriger laut Polizei am Montag kurz nach 16.30 Uhr einen BMW beschädigt, der auf der Poststraße in Lorch in unmittelbarer Nähe zum Bahnhof stand. Der dabei entstandene Sachschaden beläuft sich auf ein paar hundert Euro.

weiter
  • 578 Leser

„Richtige Zeichen in der Krise gesetzt“

Griechenlandhilfe CDU-Staatssekretär Norbert Barthle zieht positive Bilanz der Zusammenarbeit in Europa.

Schwäbisch Gmünd. Im August läuft das dritte Hilfsprogramm der Euro-Gruppe für Griechenland aus. Der CDU-Staatssekretär Norbert Barthle, Beauftragter der Bundeskanzlerin für die Deutsch-Griechische Versammlung (DGV), schreibt dazu in einer Pressemitteilung: „Das Programm hat gezeigt, dass Europa den Herausforderungen gemeinsam gewachsen ist.

weiter
  • 107 Leser

So sehen Glücklichter in Betrieb aus

Zeiselberg Modell in der Gartenschau-Geschäftsstelle erleichtert die Kaufentscheidung.

Schwäbisch Gmünd. 1000 Glücklichter sollen den Bürgerweg auf den Zeiselberg beleuchten, 600 sind bislang verkauft. Wer sich überlegt, auch eines zu kaufen, hat nun eine bessere Entscheidungshilfe: In der Geschäftsstelle der Remstal-Gartenschau in der Grät steht ein Modell, in dem die Leuchten in den verschiedenen Größen so präsentiert werden, wie sie

weiter
  • 425 Leser

Erst noch freundlich - abends örtlich Gewitter

Die Spitzenwerte am Mittwoch: 26 bis 30 Grad.

Am Mittwoch scheint erst noch häufig die Sonne. Im weiteren Tagesverlauf wird es allerdings immer wolkiger, und ab dem frühen Abend sind bis in die Nacht hinein örtlich Schauer und Gewitter möglich. Die Spitzenwerte liegen bei 26 bis 30 Grad, somit wird es auch der heißeste Tag der Woche. Die 26 Grad gibts im Bergland oberhalb

weiter
  • 3242 Leser

Gartenschau Immer montags im Duftrosengarten

Mögglingen. Die Mögglinger Arbeitsgruppe „Dorfblick“ trifft sich immer montags im Duftrosengarten, um von 16 bis 20 Uhr an den Gärten in der Gemeinde weiter zu arbeiten.

Wer Fragen zu den verschiedenen Projekten der Remstal-Gartenschau 2019 hat, kann sich im Rathaus bei Sandra Seyfang melden, telefonisch unter der Nummer (07174) 8990017

weiter

Kleintierschau Mögglinger Vereine lädt ein

Mögglingen. Die Rosensteinjungtierschau ist am Wochenende, 1. und 2. September, in der Mackilohalle in Mögglingen. Die Schau ist geöffnet am Samstag ab 14.30 Uhr und am Sonntag von 9.30 Uhr bis 17 Uhr. Am Sonntag gibt es ab 11 Uhr Mittagstisch, an beiden Tagen Kaffee und Kuchen sowie eine Tombola. Alle Mitglieder, Jugendmitglieder, Freunde und Gönner

weiter
  • 213 Leser

Liederkranz Volkslieder singen im Sängerheim

Heubach. Wer hat Lust zum Singen in zwangloser Runde mit anderen? Eine Möglichkeit gibt's dazu in Heubach: Der Liederkranz lädt zum gemeinsamen Liedersingen mit Akkordeon- und Gitarrenbegleitung ein. Texte von bekannten Volksweisen werden ausgelegt. Die Veranstaltung findet am Montag, 3. September, ab 15 Uhr im Sängerheim Bahnhof in Heubach statt.

weiter
  • 862 Leser

Freude am Musizieren

Musikschule Neue Kurse im „Musikgarten“ für Kinder ab sechs Monaten.

Heubach. Mit dem Musikgarten macht die Musikschule Rosenstein ein Angebot für Kinder von sechs Monaten bis vier Jahren. Das Programm hat folgende Bestandteile: Musikgarten 1 (sechs bis achtzehn Monate), Musikgarten 2 (achtzehn Monaten bis drei Jahre), Musikgarten 3 (ab drei Jahre). Der Musikgarten lädt Kinder und ihre Mamas, Papas oder Bezugsperson

weiter

Garage beschmiert

Heubach. Mit blauer Farbe wurde die Garagenwand eines Gebäudes in der Bahnhofstraße besprüht. Das berichtet die Polizei. Tatzeit war zwischen Sonntag und Montag. Der Schaden liegt laut Polizei im dreistelligen Bereich.

weiter
  • 1044 Leser

Gegen Motorrad gefahren

Heubach. Einige hundert Euro Schaden waren die Folge eines Parkremplers am Dienstag in der Bahnhofstraße. Dort stieß laut Polizei eine 46-jährige VW-Fahrerin um 10.40 Uhr gegen ein geparktes Motorrad, das dadurch umfiel.

weiter
  • 1095 Leser

Kinderlager beim TV Heuchlingen

Ferien Die vom TVH Jugendteam organisierte Übernachtung in der TV Halle begeisterte 20 Kinder zwischen sieben und zwölf Jahren. Die erfolgreiche Verteidigung des Fahnenmastens, eine Nachtwanderung mit Fackeln und das Spiel „Schlag den Betreuer“ füllten das spaßige Abendprogramm. Foto: privat

weiter
  • 754 Leser

Mögglinger Kinder gärtnern

Ferienprogramm Die Kinder lernten in der Gärtnerei Gruber in Lautern viel über die Aufzucht von Gemüsepflanzen, von der Aussaat bis zur Ernte. Auch technischen Details über den Klimacomputer, das Blockheizkraftwerk mit regenerativen Energien oder das Bewässerungssystem erweckten großes Interesse. Die Kinder beobachteten, wie biologischer Pflanzenschutz

weiter
  • 114 Leser

Schmerzlinderung für mehr Lebensqualität

Rheuma-Liga Die Arge Aalen hat ein neues Angebot für Fibromyalgie-Patienten.

Aalen/Essingen. Die Arbeitsgemeinschaft Aalen (Arge) der Rheuma-Liga wird ab Donnerstag, 18. Oktober, eine Bewegungstherapie für Fibromyalgie-Patienten (FMS) anbieten. Grundlage ist dabei die Konzentrative Bewegungstherapie (KBT).

Brigitte Meck ist seit 2013 Vorsitzende der Rheuma-Liga. „Ich bin froh, dass wir Maria Birkner als Therapeutin gewinnen

weiter
Kurz und bündig

Classics-Disco am Samstag

Schwäbisch Gmünd. Einmal im Monat bewegt der Gmünder Künstler Joachim Scheffler die Gäste im Kulturcafé der a.l.s.o. in der Goethestraße 65 nicht durch seine Malerei, sondern legt als DJ der Classics-Disco die progressiven Sounds aus den 60ern, 70ern und 80ern auf. Am Samstag, 1. September, ist es ab 20.30 Uhr wieder soweit. Der Eintritt ist frei,

weiter
  • 202 Leser
Kurz und bündig

Druckwerkstatt für Kinder

Schwäbisch Gmünd. Der Kurs Druckwerkstatt mit Edda Hogh in der Jugendkunstschule am Münsterplatz 19 läuft von Mittwoch, 5. September, bis Freitag, 7. September, jeweils von 9 bis 12 Uhr. Alle Abenteurer ab sieben Jahren mit und ohne Vorkenntnisse sind willkommen, die vielfältigen Möglichkeiten dieser Technik zu erforschen und mit unterschiedlichsten

weiter

Wenn Not am Rad ist: Alle Werkzeuge in einem Koffer

Fahrrad Auf dem Kalten-Feld gibt es jetzt einen Rad-Notfallkoffer für einfache und schnelle Radreparaturen.

Schwäbisch Gmünd. Wenn der Reifen platt ist, haben Fahrradfahrer meist ein kleines Notfallset dabei. Aber oft reichen die kleinen Sets nicht aus, um zum Beispiel einen Kettenriss zu reparieren. Manch ein Gelegenheitsfahrer hat erst gar kein Werkzeug dabei. Für diesen Fall hat sich die Agenda 21 eine Lösung ausgedacht. Ab sofort steht ein Rad-Notfallkoffer

weiter
  • 236 Leser

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Ingeborg und Albert Schabel zur Eisernen Hochzeit

Helga Bähr, Rehnenhof-Wetzgau, zum 80. Geburtstag

Roland Wilder, Großdeinbach, zum 80. Geburtstag

Heide Bohm, Bettringen, zum 75. Geburtstag

Eschach

Franz Raab zum 70. Geburtstag

weiter
Kurz und bündig

Yoga für Mütter

Mutlangen. Yogalehrerin Petra Kranich-Menden unterrichtet jeden Donnerstag von 16.30 bis 17.30 Uhr an der Familienschule im Erdgeschoss des MediCenters am Stauferklinikum in Mutlangen Yoga für Mütter. Die Gebühr beträgt 100 Euro pro Kurs, der zehn Abende umfasst. Der nächste Kurs beginnt am Donnerstag, 30. August. Eine Anmeldung ist möglich unter der

weiter
  • 252 Leser
Kurz und bündig

Fußwallfahrt geplant

Leintal. Die Gemeinden der Seelsorgeeinheit Leintal wollen sich am Samstag, 15. September, zur Fußwallfahrt aufmachen. Das Ziel ist Hohenstadt. Der Treffpunkt zum Abmarsch ist um 15 Uhr in der Kirche St. Sebastian in Schechingen, in der die erste Station gebetet wird. Von dort aus geht die Wallfahrt über den Marktplatz und auf Feldwegen Richtung Klotzhof

weiter
Kurz und bündig

Kostenloser Fahrdienst

Göggingen. Versuchsweise bietet die Gemeinde immer freitags einen kostenlosen Fahrdienst zum Einkaufszentrum an. Die Abfahrten sind um 10.10 Uhr an den Kreuzungen Industriestraße/Lehrwaldweg und Angerweg; um 10.30 Uhr an den Kreuzungen Querstraße/Untere Straße, Untere Straße/Burgstraße und Birkenstraße/Eichenstraße; um 10.45 Uhr an den Kreuzungen Albblickweg/Rosensteinstraße,

weiter

Das „TTVWH“ ist on tour

Ferienprogramm Eingeladen sind alle, die Tischtennis mögen.

Leinzell. Das Tischtennismobil des württembergischen Tischtennisverbandes kommt auf seiner Sommerferientour am Mittwoch, 29. August, nach Leinzell. Von 14 bis 17 Uhr heißt das Motto dann „Spiel, Spaß und Action mit dem kleinen Ball“.

Riesenplatte, Ballroboter, Geschicklichkeitsspiele – alles, was das Spielerherz begehrt, hat das Tischtennismobil

weiter
Zur Person

Hohe Verdienste erworben

Albert Mürdter, ein schwäbischer Unternehmer im besten Sinn, feiert an diesem Mittwoch seinen 85. Geburtstag.

An diesem Mittwoch feiert bei guter Gesundheit und Fitness Albert Mürdter seinen 85. Geburtstag. Wie immer bescheiden zu Hause im Kreis der Familie. Das sind seine Frau Inge, die Söhne Normann und Robert mit ihren Ehefrauen, sechs Enkelkinder und seit einem Vierteljahr sein ganzer Stolz, die erste Urenkelin Anni.

Sicherlich viele Wegbegleiter des Ehrenobermeisters

weiter
  • 118 Leser

Landessieger ausgezeichnet

Mutlangen. Beim 48. Internationalen Jugendwettbewerb der Volks- und Raiffeisenbanken mit dem Thema „Erfindungen verändern unser Leben“ freut sich die Raiba Mutlangen über zwei Landessiegerinnen: Emma Kinkel und Maren Maier holten in ihrer Altersklasse die Titel. Jugendberaterin Sonja Weller begleitete die Künstlerinnen und ihre Familien

weiter
  • 270 Leser

Lob für Gemeinschaftsprojekte

Spende Lions International Club besucht Zimmerbergmühle und bringt 3000-Euro-Scheck mit.

Niederalfingen/Pommertsweiler. Landrat Klaus Pavel machte sich am Dienstag gemeinsam mit Kreispolitikern auf den Weg, um zwei beliebten Jugendfreizeitstätten einen Besuch abzustatten. Erster Stopp war auf der Marienburg in Hüttlingen-Niederalfingen bei der Freizeit der DJK Ellwangen. Als „phänomenal“ beschrieb es Landrat Klaus Pavel, dass

weiter

So richtig ist wohl niemand schuld

Ärgernis Warum aus dem Geslach-Brunnen mitten in Göggingen zurzeit kein Wasser fließt und was getan wird, um die Misere wieder zu beheben.

Göggingen

Kein Wasser im Brunnen. Diese Beschreibung für das Schmuckstücks der Gögginger Geslach hat nichts mit der aktuellen Trockenheit zu tun. Wäre er nicht abgestellt, würde dieser Brunnen sicher noch plätschern. Den trocken, das weiß im Dorf jedes Kind, ist es hier so selten, dass sie früher die Gänse hier zum Baden hingetrieben haben.

Dass Brunnenbesitzer

weiter
  • 136 Leser

Augustinusnacht mit Orgelkonzert

Schwäbisch Gmünd. Die evangelische Kirchengemeinde Schwäbisch Gmünd lädt am Samstag, 1. September, ab 19 Uhr zur Augustinusnacht in die Augustinuskirche und – je nach Wetter – in den Innengarten ein. Anlass ist der Gedenktag des Namenspatrons der Kirche, dem Kirchenvater Augustinus am 28. August.

Die Augustinusnacht beginnt um 19 Uhr mit

weiter

Degenfeld zeigt seine Stärken

Aktionstag Handel, Gewerbe, Vereine und Institutionen des Ortes präsentieren sich am 9. September.

Schwäbisch Gmünd-Degenfeld. Was Gmünds kleinster Teilort alles zu bieten hat, das können Einheimische und Besucher beim Aktionstag „Degenfeld erleben“ am Sonntag, 9. September, sehen. Von 10 bis 17 Uhr zeigen Handel, Gewerbe und Vereine an diesem Tag ihre Leistungen, Angebote und Aktivitäten. Viele Institutionen präsentieren sich mit Ständen

weiter
  • 403 Leser
Guten Morgen

Einfach in einen Apfel beißen

Michael Länge schreibt über Kürbisse und den drohenden Herbst.

Farblich kommt er gut rüber. Weil er prächtig aussieht. Sehr langsam, aber doch recht sicher füllt der Kürbis nach und nach die Stände auf dem Wochenmarkt. Zuerst der Hokkaido. Dann der Butternusskürbis. Der Muskatkürbis. Und der Spaghettikürbis. Die einen machen sie ein. Die Kürbisse. Andere machen Chutney. Wieder andere Kürbispommes. Und ganz arg

weiter
  • 267 Leser

EKM-Konzert im Radio

Festival Aufnahme des Auftritts von „Sjaella“ ist am Donnerstag zu hören.

Schwäbisch Gmünd. Wer bei Konzerten des Gmünder Festivals Europäische Kirchenmusik (EKM) nicht dabei sein konnte oder sie nochmal erleben will: Das ausverkaufte Konzert des Vokalensembles „Sjaella“ in der Wallfahrtskirche Hohenstadt wird am Donnerstag, 30. August, um 13.05 Uhr in der Reihe „Mittagskonzert“ im Radio auf SWR2

weiter

Führung am Salvator

Schwäbisch Gmünd. Brigitte Kienhöfer bietet am Sonntag, 2. September, eine öffentliche Führung am St. Salvator an. Treffpunkt ist um 14 Uhr am Schaukasten am Fuße des St. Salvator. Die Führung dauert 90 Minuten. Teilnehmer zahlen vor Ort 5 Euro Unkostenbeitrag. Die Führung beinhaltet auch sonst nicht zugängliche Bereiche. Der Dokumentationsraum auf

weiter

Gsälzkönigin und -könig gesucht

Schwäbisch Gmünd. Zum fünften Mal läuft am 15. und 16. September im Remspark der Gartenmarkt Garten, Gold und Gsälz. Ein Höhepunkt der Veranstaltung ist die Kür der Gmünder Gsälzkönigin und des Gmünder Gsälzkönig am Sonntag, 16. September. Oberbürgermeister Richard Arnold und die Touristik und Marketing GmbH fordern alle Gsälz-Köchinnen und Köche auf,

weiter

Maisernte bei Straßdorf

Landwirtschaft Früh dran sind die Bauern in diesem Jahr mit der Maisernte. Die lange Trockenheit bewirkte, dass die meisten Kolben das Wachstum einstellten. Damit die Frucht nicht auch noch am Stengel vertrocknet, wird sie nun gehäckselt und eingefahren. Foto: Tom

weiter
  • 5
  • 197 Leser

Tausende fahren zu schnell

Verkehr Im gesamten Gmünder Stadtgebiet wird geblitzt – besonders häufig blitzt es in der Weststadt. Der Grund sind die beiden Tempo-30-Bereiche.

Schwäbisch Gmünd

Wer zu schnell unterwegs ist, den erwischt der Blitzer. Fast jeder Autofahrer kennt es. Und schon kurz nach dem ungewollten Fotoshooting liegt das pixelige schwarz-weiß Bild und der dazugehörige Bußgeldbescheid im eigenen Briefkasten

Auch in Schwäbisch Gmünd wird „regelmäßig an verschiedenen Stellen geblitzt“, teilt die

weiter
  • 5
  • 309 Leser

Ableger gepflanzt und Klangspiele gebastelt

Sommerferienangebot Wer kennt welche Obst- oder Gemüsesorte? Mit dieser Frage startete das Bastel- und Pflanzprogramm als Sommerferienangebot für Kinder beim Obst- und Gartenbauverein Bettringen im weitläufigen Garten von Christa und Rita Haas. Die Kinder staunten, wie viele Gemüse- und Obstarten in einem Privatgarten wachsen können. Sie erkannten,

weiter

Über den Dächern von Schwäbisch Gmünd

Altersgenossenverein Für den Gmünder Altersgenossenverein (AGV) 1967 ging es beim Ausflug hoch hinaus. Der frühere Messner Paul Weinmann bot ihnen eine zweistündige, hochinteressante Führung im und auf dem Heilig-Kreuz-Münster. Als langjähriger Messner hat er so viele Anekdoten und fachliches Wissen parat, dass bei den Altersgenossen kein Auge trocken

weiter

Entlang der Rot und um den Rehnenmühlestausee

Albvereinswanderung Im angenehmen Schatten der Bäume, entlang der Rot nach Täferrot, ist die Ortsgruppe Schwäbisch Gmünd des Schwäbischen Albvereins mit Wanderführer Ulrich Weber gewandert. Vor der Schlusseinkehr hängten die 21 Teilnehmer noch eine Runde um den Rehnenmühlestausee an, wo sie sich fürs Gruppenfoto aufstellten. Insgesamt umfasste die

weiter

TSB-Herzgruppe auf Tour

Wanderungen In den Sommerferien, in denen keine Übungsstunden stattfinden, hat die Herzgruppe drei Wanderungen im Angebot, die gut angenommen werden. Das Bild entstand bei der Wanderung um Irmannsweiler. Foto: privat

weiter
  • 273 Leser

Alfdorfer Straßenfest steht an

Sängerkranz Wildspezialitäten, selbst gemachte Pizza, Cocktails, Musik und Kinderprogramm an der Alten Sporthalle.

Alfdorf. Das Alfdorfer Straßenfest steigt in diesem Jahr wieder, zwar in verkleinerter Form, aber wieder im Bereich der Alten Sporthalle und der Schule. Termin ist das Wochenende, 1. und 2. September.

Der Sängerkranz befindet sich vor der Alten Halle mit seinen Marktständen und bietet eine Speisekarte mit Schweinshaxen, selbst gemachter Pizza und Leberkäswecken

weiter
  • 374 Leser

Historische Pfade in Hohenstaufen

Heimatgeschichte Bei der Reihe „Sommer der Verführungen“ gab es einen historischen Spaziergang durch Hohenstaufen. Der Idee dazu hatte Rüdiger Wolff vom Manuela-Kinzel-Verlag. Er sprach Wolfgang Rapp darauf an, der ein Heimatbuch über Hohenstaufen herausgegeben hatte. Die Gruppe, geführt von Christel Holz und Siegfried Link, besichtigte

weiter
Kurz und bündig

Jazz im Schloss

Rechberghausen. Bereits vor 15 Jahren hat der damals renovierte Schlosskeller zum ersten Mal die Jazzmusik vernommen. Dank seines Organisators, dem Pianisten und Professor an der Musikhochschule Nürnberg, Martin Schrack, besticht die Konzertreihe mit einer hervorragenden Präsenz an Weltkünstlern sowie Newcomern aus der Region. Die Konzerte sind jeden

weiter
Kurz und bündig

Klassenvorspiel: Schlagzeug

Waldstetten. Die Schülerinnen und Schüler der Schlagzeuger-Klasse von Manfred Fischer an der Musikschule Waldstetten laden alle Interessierten zum Klassenkonzert ein. Der Eintritt zu diesem Konzert, das am Montag, 17. September, stattfinden wird, ist frei. Los geht’s in der Musikschule Waldstetten um 17.30 Uhr.

weiter
  • 366 Leser
Kurz und bündig

Krautfest in Donzdorf

Donzdorf. Der Verein Siedler- und Kleingärtner Donzdorf lädt am Samstag, 8. September, zum Krautfest. Die Feier steigt am Festplatz am Vereinsheim. Der Verein freut sich über viele Besucher.

weiter
  • 562 Leser
Kurz und bündig

Musikkurs für kleine Kinder

Waldstetten. An der Musikschule Waldstetten startet am Montag, 15. Oktober, ein neuer Kurs für Kinder ab zwei Jahren mit einer Begleitperson. Beim „musikalischen Schätzkästchen“ erleben die Kinder beim gemeinsame Singen, Musizieren und Tanzen, wie viel Freude in der Musik steckt. Der Kurs ist 14 Mal vormittags (je 45 Minuten) unter der Leitung von

weiter
Kurz und bündig

Mythos Barbarossa

Lorch. Eine Führung und eine inszenierte Lesung erwartet die Gäste am Sonntag, 2. September, um 18 Uhr im Kloster Lorch. Mit den gewandeten Klosterführern Helga Weiß und Walter Schaaf begeben sich die Gäste in die Zeit der Staufer. Sie werden in das Refektorium, das Rundbild des Lorcher Künstlers Hans Kloss und die Klosterkirche geleitet. Barbara Reik

weiter

Steinzeit dieses Jahr sehr heiß

Kolpingjugend Waldstetter Tradition in Bergheim bei Tannhausen mit Rekordteilnehmerzahl: 70 Kinder und 45 Betreuer spielen, musizieren und genießen zusammen das Zeltlagerleben.

Waldstetten

Die Kolpingjugend Waldstetten zog 45 Jahre nach ihrem ersten Sommerzeltlager dieses Jahr mit einer Rekordzahl von 70 Kindern und 45 Betreuern wieder für neun Tage auf den altbewährten Zeltplatz nach Bergheim bei Tannhausen. Trotz der großen Hitze konnten die Geländespiele wie die Schatzsuche und das Spiel ohne Grenzen stattfinden –

weiter
  • 5
  • 238 Leser

Zahl des Tages

4

Künstler sind es, deren Werke der Kunstverein Aalen im September zeigen wird. Eröffnet wird die Ausstellung mit dem wunderbaren Titel „Kathrin Beck, Binu Thomas, Hans Brög, Barbara Wichelhaus: Ein indisch-deutscher Dialog“ am Sonntag, 2. September.

weiter
  • 808 Leser

Q Galerie Zwei neue Ausstellungen

Am Montag, 3. September, werden um 20 Uhr in der Q Galerie für Kunst Schorndorf zwei Ausstellungen eröffnet. Im Galeriesaal zeigt die Schorndorfer Fotografin Elke Stolzenberg in der Ausstellung „Schorndorf – USA – Spanien“ einen Querschnitt ihrer künstlerischen Arbeit. Und Nina Joanna Bergold bespielt den Lichthof der Galerie

weiter
  • 785 Leser

Vokalensemble EKM-Konzert im Radio

Am Donnerstag, 30. August, um 13.05 Uhr wird das Konzert des Leipziger Vokalensembles Sjaella in der Sendereihe „Mittagskonzert“ in SWR2 übertragen. Das Konzert fand im Rahmen des Festivals Europäische Kirchenmusik Schwäbisch Gmünd am Sonntag, 22. Juli, in der Wallfahrtskirche Hohenstadt statt. Ausschnitte aus dem „Duftkonzert“

weiter
  • 789 Leser

Kultbassist Hellmut Hattler in Ellwangen

Sommer in der Stadt Kultbassist Hellmut Hattler gibt im TSV-Ballroom am Samstag, 6. Oktober, in Ellwangen ein Konzert, Beginn 21 Uhr, Einlass 19 Uhr. Der legendäre Bassist aus Deutschland ist mit Kraan und Tab Two bekannt geworden und in der internationalen Szene eine feste Größe. In Ellwangen wird er von internationalen Spitzenmusikern begleitet.

weiter
  • 142 Leser

Schefflers Classics-Disco

Im also-Kulturcafé in Schwäbisch Gmünd gibt’s am Samstag, 1. September, ab 20.30 Uhr Joachim Schefflers Classics-Disco mit progressiver Musik aus den 60er-, 70er- und 80er-Jahren. Eintritt frei, Spende erwünscht.

weiter
  • 1145 Leser

Soiree fällt aus

Die für den „Tag der jüdischen Kultur“ am Sonntag , 2. September, in der ehemaligen Synagoge Bopfingen-Oberdorf vorgesehene Soiree muss verschoben werden. Die Synagoge ist jedoch für Besucher ab 14 Uhr geöffnet. Es werden auch Führungen angeboten – auf dem jüdischen Friedhof ab 16.15 Uhr.

weiter
  • 1198 Leser

Vier Künstler und der Dialog mit Indien

Kunstverein Aalen Eröffnung der neuen Ausstellung in der Reihe Zwischenspiel am Sonntag, 2. September.

Der Kunstverein Aalen präsentiert in seiner Reihe „Zwischenspiel“ vom 2. September bis 23. September die Ausstellung „Kathrin Beck, Binu Thomas, Hans Brög, Barbara Wichelhaus: Ein indisch-deutscher Dialog“. Eröffnung ist am Sonntag, 2. September, um 11 Uhr. Die Künstler:

Kathrin Beck hat sich in den vergangenen verstärkt auf

weiter
  • 149 Leser

1333 Euro für die Forstwaisenhilfe

Spende Die Beschäftigten der Forstaußenstelle Ellwangen haben 1333 Euro an die Forstwaisenhilfe gespendet, die über 50 Waisenkinder von verstorbenen Forstbeschäftigten unterstützt. Bei der Scheckübergabe: Forstdirektor a.D. Albrecht Haug (li.) sowie Forstdirektor Reinhold Elser. Foto: privat

weiter
  • 315 Leser

Zahl des Tages

500 000

Euro peilt die Spendenplattform „Gut für die Ostalb“ zum einjährigen Bestehen an. Siehe Artikel oben.

weiter
  • 362 Leser

Polizeibericht 81-jährige Radlerin angefahren

Sulzbach-Laufen. Mit schweren Verletzungen wurde eine 81-jährige Fahrradfahrerin am späten Montagnachmittag in ein Krankenhaus geflogen. Ein 33-Jähriger hatte sie gegen 16.45 Uhr beim Ausparken übersehen. Durch den Zusammenstoß kam die Frau zu Fall und verletzte sich schwer. Sie wurde vom Rettungsdienst samt Rettungshubschrauber versorgt. Es entstand

weiter
  • 376 Leser

Etwas Gutes tun kann so einfach sein

Wohltätigkeit Knapp ein Jahr gibt es die Online-Spendenplattform „Gut für die Ostalb“ und die Initiatoren sind zufrieden mit der Resonanz.

Aalen

Rund ein Jahr gibt es die Online-Spendenplattform „Gut für die Ostalb“ und sammelt Spenden für unterschiedliche Projekte in der Region. „Innerhalb des ersten Jahres wurden mehr als 360 000 Euro für 177 gemeinnützige Projekte auf der Ostalb gesammelt“, sagt Carolin Rothenberger, Sprecherin der Kreissparkasse.

Auf der

weiter

Landfrauen zurück in den Beruf

Ellwangen. Eine Qualifizierung zur „Dienstleisterin im Ländlichen Raum - fit in EDV, Unternehmensführung und Vermarktung“ findet in Kooperation mit dem Verein landwirtschaftlicher Fachbildung im Ostalbkreis (VLF) und Klickeasy EDV Schulung und Beratung aus Schrozberg im Schloss ob Ellwangen statt. Ein Infotermin zum Kurs findet am Donnerstag,

weiter

Senioren mit Erfahrung helfen Azubis

IHK Ostwürttemberg Die Initiative „VerA“ will dem Abbruch von Ausbildungsgängen entgegenwirken.

Heidenheim. Viele Auszubildende brauchen Unterstützung – oft schon wenige Wochen oder Monate nach Eintritt in Berufsschule und Ausbildungsbetrieb. Sie können sofort und kostenlos Hilfe bekommen: von ehrenamtlichen Fachleuten im Ruhestand des Senior-Experten-Service (SES) und seiner Initiative „VerA“ zur Verhinderung von Ausbildungsabbrüchen.

weiter

Werden die beiden Wolfhunde nun beschlagnahmt?

Tiere Das Lorcher Ordnungsamt will den Fall aufklären und gegebenenfalls Maßnahmen ergreifen.

Lorch-Waldhausen. Was geschieht mit den beiden Wolfhunden Suri und Molli aus Waldhausen? Wie das Lorcher Ordnungsamt nun bestätigt, sind die beiden Hunde am Sonntag erneut ausgebrochen und etwa eine Stunde freilaufend in Waldhausen unterwegs gewesen. Das hatten mehrere Zeugen gemeldet. „Passiert ist aber nichts“, sagt Susanne Martin vom

weiter
  • 5
  • 1196 Leser
Tagestipp

Tanzcafé mit Live-Musik

In zwangloser Atmosphäre das Tanzbein schwingen – das Bürgerhaus in Wasseralfingen öffnet um 14.30 Uhr das Tanzcafé des DRK. Wolfgang Kaschka verleiht dem Nachmittag die angemessene musikalische Note mit Musik von Rumba bis Cha Cha Cha, von Foxtrott bis Walzer. Die passende Tanzmusik ist für jeden dabei. Der Eintritt ist frei.

Bürgerhaus Wasseralfingen

weiter

Schlosspark bleibt Baustelle

Gartenschau Schuld an der Verzögerung der Bauarbeiten ist unter anderem die Trockenheit. Was dies für die Illumina-Veranstaltung bedeutet.

Essingen

Derzeit wirkt der Essinger Schlosspark noch wenig einladend. Seit dem Frühjahr diesen Jahres wird der Park vollkommen umgekrempelt. Die Fertigstellung war für Juli geplant – zuletzt hieß es der Schlosspark sei bis zum Ende der Sommerpause fertig. Landschaftsarchitekt Benjamin Goll berichtigt: „Wir brauchen noch den September für

weiter

Großes Bahnhofsfest in Gerstetten

Das Bahnhofsfest steigt am Sonntag, 2. September, in Gerstetten. Auf dem ganzen Bahnhofsgelände gibt es vielfältige Angebote für kleine und große Gäste – nicht nur zum Thema Eisenbahn. Nach sechswöchiger Teilsperrung der Strecke ist die Lokalbahn wieder auf ganzer Länge befahrbar. Das Festprogramm startet um 10.30 Uhr. Der von der Dampflok 75

weiter
Der besondere Tipp

Jazz-Matinee in der Villa Seiz

Die Jazz-Mission veranstaltet eine Jazz-Matinee am Sonntag, 2. September, um 11 Uhr im Museum Villa Seiz. Zu Gast ist die „Linda Kyei Swing Combo“ mit der Sängerin und Violistin Linda Kyei und Andrew Andrews von „The Hot Jazz Rewinders“ am Schlagzeug. Am Klavier sitzt der preisgekrönte Sascha Kommer. Sir Holley am Kontrabass

weiter

Bella Italia!

Auf dieses Buch bin ich durch Zufall gestoßen. Da Geschmäcker ja verschieden sind, kann ich der Aussage des Titels, dass man alle 111 Rezepte gekocht haben sollte, nicht zustimmen. Dennoch sind einige Schätze geboten, welche mir sehr gut schmeckten, z.B. Gnudi (Spinatnockerl) und das Dessert Zuccotto. Der Aufbau der Rezeptsammlung ist interessant und

weiter
  • 246 Leser

Musical Moments

Vorverkauf für Show in Heidenheim

Espen Nowackis „Musical Moments“ ist ein Bühnenprogramm im Galaformat der Extraklasse. Am 31. Dezember verbinden sich leidenschaftliche Balladen, Solo- und Duett-Darbietungen, großartige Ensemble Szenen, Rock, Ballett und Comedy im Heidenheimer Konzerthaus zu einer tollen Show. Der Vorverkauf hat begonnen.

„Musical Moments“ ist

weiter

Mythos Barbarossa

Die vergessenen Frauen des Staufers

Eine Führung und eine inszenierte Lesung erwartet die Gäste am Sonntag im Kloster Lorch. Mit den gewandeten Klosterführern Helga Weiß und Walter Schaaf begeben sich die Gäste in die Zeit der Staufer.

Sie werden in das Refektorium, das farbenprächtige Rundbild des Lorcher Künstlers Hans Kloss und die eindrucksvolle Klosterkirche geleitet. Friedrich Barbarossa,

weiter
  • 274 Leser

Helden gesucht!

Die 56-jährige Gabi aus Aalen ist an Blutkrebs erkrankt. Ganz unerwartet wurde sie durch diese Schockdiagnose aus ihrem alltäglichen Leben gerissen. Sollte die Chemotherapie nicht anschlagen, ist eine Stammzellspende ihre einzige Überlebenschance. Da diese Diagnose auch viele andere trifft, organisiert das Landratsamt Ostalbkreis gemeinsam mit der

DKMS

weiter

Info

Rufen Sie einfach unter (01378) 22 27 32 unser Gewinntelefon an und nennen Sie das Stichwort „Zirkus“ und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist am kommenden Montag um 24 Uhr. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet nur 0,50 Euro aus dem dt. Festnetz, mobil teurer. Wir wünschen viel

weiter
Freizeit vergibt 2x2 Tickets fürs Landestheater Dinkelsbühl

Josefs Sternstunde

Mit dem Ein-Personen-Stück „Die Sternstunde des Josef Bieder“ eröffnet das Landestheater Dinkelsbühl die Winterspielzeit 2018/19. Im Stück geht es um Theaterrequisiteur Josef Bieder, der an einem sogenannten „Schließtag“, an dem das Theater geschlossen sein sollte, unvermittelt einem voll besetzten Zuschauerraum gegenüber steht.

weiter

Aalen entwickelt sich

Stadtrundgänge mit OB Thilo Renschler

Oberbürgermeister Thilo Rentschler und Baubürgermeister Wolfgang Steidle möchten das „Attraktive Aalen“ anhand ausgewählter Stadtentwicklungsprojekte vorstellen und vor Ort erläutern.

Den Auftakt macht der Rundgang im nördlichen Kernstadtgebiet am Montag, 3. September, ab 17.30 Uhr. Treffpunkt ist vor dem zukünftigen Kulturbahnhof auf dem

weiter
Mittwoch, 29. August

Ariel Pink

Im September letzten Jahres veröffentlichte der Avantgarde-Musiker Ariel Pink sein elftes Studioalbum „Dedicated To Bobby Jameson“. Ein Konzeptalbum, welches einem anderen Außenseiter gewidmet ist: dem chronisch erfolglosen Songwriter Bobby Jameson.

Aufbauend auf seine einzigartige, musikalische Vision und gefestigt durch bahnbrechende Alben

weiter

Deutsch-indischer Dialog

Kunstverein mit der Reihe „Zwischenspiel“

Der Kunstverein Aalen präsentiert in seiner Ausstellungsreihe „Zwischenspiel“ vom 2. September bis 23. September die Ausstellung „Kathrin Beck, Binu Thomas, Hans Brög, Barbara Wichelhaus: Ein indisch-deutscher Dialog“.

Kathrin Beck beschreibt ihre Arbeit wie folgt:

„Beim Malen begebe ich mich auf eine Art Expedition. Es

weiter

Info

Das vollständige Programm liegt im Rathaus Aalen aus und ist darüber hinaus

online unter www.aalen.de/kulturwochen-aalen abrufbar.

Tickets zu den einzelnen Veranstaltungen gibt es direkt vor Ort oder an allen bekannten VVK-Stellen.

weiter

Internationale Konzerte

Auch in diesem Jahr öffnet die Abtei Neresheim wieder ihre Pforten für drei Konzerte der Reihe „Internationale Konzerte in der Abteikirche Neresheim“.

Ein Konzert am Sonntagnachmittag in der einzigartigen Barockkirche mit ihrer ganz besonderen Akustik, dargeboten von hochkarätigen Künstlern ist ein unvergessliches Erlebnis.

Am kommenden

weiter
  • 219 Leser

Skulpturen-Rundgang

Ebba Kaynak führt durch die Innenstadt

Das Kulturforum Schorndorf bietet am Sonntag einen Skulpturen-Rundgang mit Ebba Kaynak an.

Seit 1987 hat sich Schorndorf zu einem attraktiven Zentrum der modernen Skulpturenkunst entwickelt. Auf vielen markanten Plätzen findet man mittlerweile über 40 Skulpturen aus den unterschiedlichsten Materialien. Es lohnt sich, den Spuren zu folgen, die namhafte

weiter
  • 161 Leser

30 Jahre lecker

Martina Meuth und Bernd Neuner-Duttenhofer stehen seit Jahrzehnten vor der Kamera. Diese zwei haben im Fernsehen gekocht, bevor es überhaupt Kochshows gab!

Ich habe mich sehr gefreut, als das neue Buch der beiden erschienen ist. Kochen ist nämlich mehr als nur Show – das Handwerk, die Leidenschaft und die Zutaten stehen im Vordergrund. Und

weiter
  • 324 Leser

Bella Italia!

Auf dieses Buch bin ich durch Zufall gestoßen. Da Geschmäcker ja verschieden sind, kann ich der Aussage des Titels, dass man alle 111 Rezepte gekocht haben sollte, nicht zustimmen. Dennoch sind einige Schätze geboten, welche mir sehr gut schmeckten, z.B. Gnudi (Spinatnockerl) und das Dessert Zuccotto. Der Aufbau der Rezeptsammlung ist interessant und

weiter
Freizeit verlost 2x2 Karten für „Das Rheingold“

Goldene Oper

Das Theater Pforzheim gastiert im Rahmen der vom Land Baden-Württemberg geförderten „Städteoper Südwest“ am 29. September um 20 Uhr im CCS Schwäbisch Gmünd und zeigt Richard Wagners Oper unter der musikalischen Leitung von Markus Huber. Zum Inhalt:

Das Rheingold glänzt und lockt auf dem Grund des Flusses, gehütet von den Rheintöchtern. Der

weiter
  • 107 Leser

Helden gesucht!

Die 56-jährige Gabi aus Aalen ist an Blutkrebs erkrankt. Ganz unerwartet wurde sie durch diese Schockdiagnose aus ihrem alltäglichen Leben gerissen. Sollte die Chemotherapie nicht anschlagen, ist eine Stammzellspende ihre einzige Überlebenschance. Da diese Diagnose auch viele andere trifft, organisiert das Landratsamt Ostalbkreis gemeinsam mit der

DKMS

weiter

Herzerwärmend

Die junge Journalistin Frieke sitzt auf gepackten Kisten, bereit zum Auswandern mit ihrem Freund, wo sie zusammen eine Agentur gründen wollen. Einen allerletzten Auftrag soll sie noch für den KOMET erfüllen. Frieke reist nach Spiekeroog, um ein Interview vom Vogelkundler Bengt samt Fotos zu machen. An sich kein Problem, doch der kauzige, einsilbige

weiter
  • 359 Leser

Info

Rufen Sie einfach unter (01378) 22 27 32 unser Gewinntelefon an und nennen Sie das Stichwort „Zirkus“ und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist am kommenden Montag um 24 Uhr. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet nur 0,50 Euro aus dem dt. Festnetz, mobil teurer. Wir wünschen viel

weiter

Info

Rufen Sie einfach unter (01378) 22 27 29 unser Gewinntelefon an und nennen Sie das Stichwort „Bieder“ und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist am kommenden Montag um 24 Uhr. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet nur 0,50 Euro aus dem dt. Festnetz, mobil teurer. Wir wünschen viel

weiter

Info

Rufen Sie unter (01378) 22 27 34 unser Gewinntelefon an und nennen Sie das Stichwort „Rheingold“ und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist am kommenden Montag um 24 Uhr. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet nur 0,50 Euro aus dem dt. Festnetz, mobil teurer. Wir wünschen viel Glück!

weiter
Freizeit vergibt 2x2 Tickets fürs Landestheater Dinkelsbühl

Josefs Sternstunde

Mit dem Ein-Personen-Stück „Die Sternstunde des Josef Bieder“ eröffnet das Landestheater Dinkelsbühl die Winterspielzeit 2018/19. Im Stück geht es um Theaterrequisiteur Josef Bieder, der an einem sogenannten „Schließtag“, an dem das Theater geschlossen sein sollte, unvermittelt einem voll besetzten Zuschauerraum gegenüber steht.

weiter

Servus, Grüezi und Hallo!

Die Artisten im Friedrichsbau Varieté sind außer Rand und Band: Es wird getanzt, gejodelt und gesungen! Diese Show ist ein wilder Streifzug durch die wahnwitzigen Traditionen Süddeutschlands und des Alpenraums. Lederhose, Dirndl und Co. sind kulturelle Exportschlager, die weltweit begeistern und so ist es nur passend, dass ein internationales

Künstler-Ensemble

weiter
  • 103 Leser

Zweites Fest am Huebberg

Das 2. Fest am Hubberg startet am Freitag mit einer 80/90er Party mit der Kultdisco „High Life“.

Am Samstag beginnt der Festabend um 18 Uhr mit „Ottos Böhmischer Blasmusik“. Anschließend werden Anton Gälle und seine Scherzachtaler Musikanten mit Blasmusik der Spitzenklasse für beste Unterhaltung sorgen.

Mit ihrem unverkennbaren

weiter
  • 182 Leser
Mittwoch, 29. August

Ariel Pink

Im September letzten Jahres veröffentlichte der Avantgarde-Musiker Ariel Pink sein elftes Studioalbum „Dedicated To Bobby Jameson“. Ein Konzeptalbum, welches einem anderen Außenseiter gewidmet ist: dem chronisch erfolglosen Songwriter Bobby Jameson.

Aufbauend auf seine einzigartige, musikalische Vision und gefestigt durch bahnbrechende

weiter

Bad Spies

Rasante Komödie

Die neurotische Audrey (Mila Kunis) fällt eines Tages aus allen Wolken, als sie herausfindet, dass ihr vermeintlich so langweiliger Ex-Freund Drew (Justin Theroux) die ganze Zeit ein internationaler Spitzenspion war. Als ihr ein USB-Stick mit gefährlichen Daten in die Hände fällt und sie zusammen mit ihrer besten Freundin, der chaotischen Morgan (Kate

weiter

Bolz & Knecht

Die beiden Musiker von „Bolz & Knecht“ werden am Freitag im Lesegarten des Palais Adelmann ihre neue CD präsentieren. Anfang des Jahres waren Christian Bolz (Gitarre/Saxofon) und Tobias Knecht (Gitarre) im Studio, um ihre zweite CD „Fidl Fidl, Klampf Klampf“ einzuspielen.

Karten gibt es bei Foto Phositiv am Marktplatz, bei

weiter
  • 854 Leser

Bunt und vielversprechend

Die ersten Aalener Kulturwochen

Die Stadt Aalen startet mit den Kulturwochen eine neue Kulturreihe an unterschiedlichen Orten. Vom 21. September bis 11. November bieten sie ein spartenübergreifendes Programm von der Kunstausstellung bis zum Jazzfest Aalen.

Bereits Bestehendes wird mit Neuem verbunden und bietet eine Fülle an Tanz, Theater, Musik und Kunst.

Dabei liegen die Schwerpunkte

weiter

Deutsch-indischer Dialog

Kunstverein mit der Reihe „Zwischenspiel“

Der Kunstverein Aalen präsentiert in seiner neuen Ausstellungsreihe „Zwischenspiel“ vom 2. September bis 23. September die Ausstellung „Kathrin Beck, Binu Thomas, Hans Brög, Barbara Wichelhaus: Ein indisch-deutscher Dialog“.

Kathrin Beck beschreibt ihre Arbeit wie folgt:

„Beim Malen begebe ich mich auf eine Art Expedition.

weiter

Die 1000 Glotzböbbel vom Dr. Mabuse

Der schwäbische Komiker Dodokay nimmt sich des Klassikers „Die 1000 Augen des Dr. Mabuse“ an und drückt diesem seinen eigenen Stempel auf... 1960 steht die Stuttgarter Polizei vor einem Rätsel: Die Stadt wird von einer Verbrechensserie erschüttert, die eindeutig die Handschrift des verstorbenen Dr. Mabuse trägt. Nun scheint es das Verbrechergenie

weiter

Erb-Baker-Rosaly Trio

Diese Band faucht, schüttelt ab, nimmt gefangen und will so selbst gar nicht die Gefangenschaft von Genre, Richtung, Ziel und Einheit akzeptieren.

Ein ständiger Kampf von musikalischen Schwergewichten gegen die Stringenz, Vorhersehbarkeit und gegen etwas, das man vielleicht Avant-Jazz nennen könnte - oder auch zeitgenössische improvisierte Musik. Foto:

weiter

Info

Das vollständige Programm liegt im Rathaus Aalen aus und ist darüber hinaus

online unter www.aalen.de/kulturwochen-aalen abrufbar.

Tickets zu den einzelnen Veranstaltungen gibt es direkt vor Ort oder an allen bekannten VVK-Stellen.

Info

Das vollständige Programm liegt im Rathaus Aalen aus und ist darüber hinaus

online unter www.aalen.de/kulturwochen-aalen

weiter

Info

Karten für diese Konzerte gibt es im Vorverkauf bei den Tourist-Informationen in Neresheim, Aalen, Ellwangen und Heidenheim und unter Tel. 07326-8149, per E-Mail unter tourist@neresheim.de sowie bei www.xaverticket.de

weiter

Internationale Konzerte

Auch in diesem Jahr öffnet die Abtei Neresheim wieder ihre Pforten für drei Konzerte der Reihe „Internationale Konzerte in der Abteikirche Neresheim“.

Ein Konzert am Sonntagnachmittag in der einzigartigen Barockkirche mit ihrer ganz besonderen Akustik, dargeboten von hochkarätigen Künstlern ist ein unvergessliches Erlebnis.

Am kommenden

weiter
  • 230 Leser

Musikalische Klänge auf der Ostalb

Bei solchen Nachrichten kann einem nur das Kulturherz aufgehen, ob man will oder nicht: Orgelkonzerte, Kulturwochen oder Konzerte in der Abtei Neresheim. Doch bis zu den ersten Aalener Kulturwochen müssen sich Kunstliebhaber noch bis 21. September gedulden. Aber haben Sie keine Angst. Bis dahin gibt’s für Liebhaber der feinen Kunst genug auf

weiter

Im Glanz von Posaune und Orgel

16. Waiblinger Orgelsommer

Die Michaelskirche bietet am Sonntag den festlichen Rahmen für ein besonderes Konzert: Welcher Konzertbesucher hat das noch nicht erlebt? Andächtige Stille. Und dann erhebt sie sich, diese göttliche Musik, inmitten der Harmonie von Posaune, Alphorn, Orgel und Kirchenraum - ein Genuss! Im Rahmen des 16. Waiblinger Orgelsommers präsentieren Jörg Stegmaier

weiter
  • 320 Leser

Wenn die Zahl 356 elektrisiert

Tradition Porsche-356-Deutschlandtreffen in Gmünd. Dr. Elmar Schmid freut sich darauf. Und Gerald Just arbeitet hinter den Kulissen.

Schwäbisch Gmünd

Das Auto steht wie kaum ein anderes für den Aufschwung nach dem Krieg, für den Beginn des Wirtschaftswunders. Der Porsche 356. Vom 6. bis 9. September ist er in Schwäbisch Gmünd in 194-facher Ausführung zu sehen. Das Porsche-356-Deutschlandtreffen ist diesmal in der Remstalstadt. Mit Teilnehmern, die auch aus der Schweiz und Österreich

weiter

Gehobener Schwachsinn mit Tiefgang

Kleinkunst Seit 20 Jahren sind Ernst Mantel und Heiner Reiff das Duo „Ernst und Heinrich - schwäbisch international“. Sie präsentieren das Beste unter dem Motto „Nex verkomma lassa“.

Zweimal hat er den Kleinkunstpreis von Baden-Württemberg gewonnen. Auch den Sebastian-Blau-Preis hat er im Regal stehen. Er hat ein eigenes Theater. Seit 38 Jahren steht er auf Bühnen. Und seit 20 Jahren ist er der Ernst des Duos „Ernst und Heinrich – schwäbisch international“. Ernst Mantel aus Laubach im Ostalbkreis und Heiner Reiff

weiter

Ausländische Abschlüsse anerkennen

IHK FOSA Nach einem einheitlichen System können Berufsabschlüsse aus anderen Ländern gleichgestellt werden.

Heidenheim. Ausländische Berufsausbildungen können anerkannt und deutschen Abschlüssen gleichgestellt werden. Die Anträge dazu können bei der IHK FOSA in Nürnberg (Foreign Skills Approval) eingereicht werden. Regionale Anlaufstelle ist die IHK Ostwürttemberg.

André Louis, Leiter Geschäftsfeld Ausbildung bei der IHK Ostwürttemberg, sagt: „Die

weiter
  • 1355 Leser

Varta AG mit sattem Wachstum

Batteriehersteller Ellwanger Konzern gibt Halbjahreszahlen bekannt: Nach dem Börsengang Zuwächse in allen Sparten – Für 2018 Umsatzsteigerung von 11 bis 13 Prozent angepeilt.

Ellwangen

Zuwächse bei allen wichtigen Kennzahlen verzeichnet die Ellwanger Varta AG für das erste Halbjahr 2018. Auch die Profitabilität des Konzerns, der unter anderem mit Hörgerätebatterien und dezentralen Energiespeichern punktet, ist gestiegen. Für das gesamte Geschäftsjahr peilen die Ellwanger ein zweistelliges Umsatzwachstum an.

Die Varta AG,

weiter
  • 1784 Leser

Der erste Mister wird in Gmünd gekürt

Aus dem GT-Fotoarchiv Die Wahl-Premiere des Mister Germany im Gmünder „Empire“ wurde zum Medienspektakel.

Schwäbisch Gmünd

Miss Germanys gibt es schon lange. Vor genau 25 Jahren, 1993, wurde der erste Mann, der nach Meinung der meist weiblichen Jury, der Schönste war, gekürt – in Schwäbisch Gmünd. Es war Steffen Hombaum, damals bereits Mister Sachsen-Anhalt. Nun ist er mit knapp 49 Jahren in Berlin gestorben, wie mehrere Medien berichten.

Doch zurück

weiter

Bühne frei für Posterinos Dialog

Tanz Das Aalener Kulturamt setzt zusammen mit der Münchner Posterino Dance Company einen neuen Schwerpunkt.Was die Zuschauer erwartet.

Tanz. Bewegung. Emotion. Damit ist knapp beschrieben, was das neue Aalener Programm imPULS ausmachen soll. Das Kulturamt der Stadt möchte damit einen neuen Schwerpunkt Tanz im Jahresverlauf setzen. Wenn möglich auch über die zwei Jahre hinaus, für die das Projekt jetzt auch finanziell vom Dachverband Tanz Deutschland gefördert wird. Kooperiert wird

weiter
  • 361 Leser

Das imPULS-Programm im Überblick

imPULS bietet während der Aalener Kulturwochen im Oktober gleich mehrere Veranstaltungen für Tanzinteressierte, Tänzerinnen und Tänzer in der Region:

Mittwoch, 10. Oktober, 20 Uhr, Kino am Kocher. „Pina“ (2D), ein Film von Wim Wenders über die Tänzerin und Choregrafin Pina Bausch.

Freitag, 12. Oktober, 19 Uhr, Stadthalle Aalen: Podiumsgespräch.

weiter

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

9.04 Uhr: Unbekannte haben am Wochenende versucht in die Schloss-Schule in Wasseralfingen einzubrechen. Der oder die Täter rissen dabei einen zweiflügligen Holz-Rollladen auf und richteten einigen Schaden an.

8.52 Uhr: Falsche Polizei-E-Mails machen die Runde. Eine Aalenerin wurde zu einer Zahlung von 340 Euro aufgefordert. Angeblich sei die

weiter
  • 5321 Leser

Auffahrunfall in Lorch

Lorch. Verkehrsbedingt musste am Montagnachmittag eine 47-jährige Autofahrerin ihren Peugeot kurz vor 16 Uhr auf der B 29 bei Lorch anhalten. Der 39 Jahre alte Fahrer eines Sattelzuges erkannte dies zu spät und fuhr auf, wobei er am Auto einen Sachschaden von einigen hundert Euro anrichtete. Sein Lkw blieb ohne Schaden.

weiter
  • 5
  • 1002 Leser

Parkrempler in Lorch

Lorch. Beim Rangieren seines Klein-Lkws beschädigte kurz nach 16.30 Uhr ein 22-Jähriger einen  BMW, der am Montagnachmittag auf der Poststraße, in unmittelbarer Nähe zum Bahnhof stand. Der dabei entstandene Sachschaden beläuft sich auf ein paar hundert Euro.

weiter
  • 853 Leser

Falsche "Polizei"-Mail

Aalen. Per Email erhielt eine Aalenerin zu Wochenbeginn die Aufforderung, rund 340 Euro auf ein Konto einzuzahlen, dessen Daten dem Anhang der Mail zu entnehmen wären. Als Absenderadresse wurde eine gefälschte Mailadresse angegeben, die den Eindruck erweckte, vom Polizeirevier Aalen zu stammen. Die Frau reagierte völlig richtig: sie öffnete

weiter
  • 3
  • 5572 Leser

Unfallflucht nachträglich angezeigt

Aalen. Bereits am Samstagnachmittag ereignete sich ein Verkehrsunfall, der erst am Montag zur Anzeige gebracht wurde. Gegen 14.30 Uhr befuhr demnach am Samstag ein 53 Jahre alter Rollerfahrer im Industriegebiet die Robert-Bosch-Straße stadtauswärts. An der Einmündung der Mantelhofer Straße musste er  abbremsen, da von dort

weiter
  • 4
  • 3339 Leser

Versuchter Einbruch in die Schloss-Schule Wasseralfingen

Aalen-Wasseralfingen. Über das vergangene Wochenende wurde wohl versucht, in die Schloss-Schule einzubrechen. Der oder die Täter rissen dabei einen zweiflügligen Holz-Rollladen auf und richteten einigen Schaden an. Der Einbruchsversuch wurde an dieser Stelle abgebrochen. Die Beschädigungen wurden am Montag bemerkt. Hinweise nimmt

weiter
  • 1
  • 3742 Leser

Einbruch in Wohnhaus

Aalen. Über ein Fenster, das die Einbrecher zuvor aufhebelten, wurde in ein Wohnhaus im Wohngebiet zwischen Walkstraße und Hardtstraße eingebrochen. Die Einbrecher durchsuchten große Teile des Gebäudes. Derzeit wird von einem möglichen Tatzeitraum über das vergangene Wochenende, bis einschließlich des Montags

weiter
  • 3
  • 3405 Leser

Baucontainer in Stuttgart aufgebrochen

Stuttgart-Feuerbach. Unbekannte Täter haben zwischen Samstag und Montag einen Baucontainer aufgebrochen und Werkzeuge sowie Maschinen im Gesamtwert von geschätzten 10 000 Euro erbeutet. Die unbekannten Täter gelangten vermutlich über ein gekipptes Fenster in den Baucontainer, der als Lagerraum für Werkzeuge und Maschinen dient.

weiter
  • 3
  • 7384 Leser

Regionalsport (8)

Zahl des Sports

57,5

Meter sprang Julian Hillmer vom SC Degenfeld beim letzten Wettbewerb der Georg-Thoma-Pokal-Tournee in Bad Griesbach. Damit wurde der noch in der S12-Klasse startende SCD-Athlet auf der K60-Kreuzkopfschanze in der Schüler-I-Klasse Zweiter.

weiter
  • 144 Leser

Radtour Auf zwei Rädern durch Landkreise

Der Turngau Rems-Murr lädt am Mittwoch, 5. September, zur 5-Landkreis-Radtour. In den Regionen der Löwensteiner Berge und des Mainhardter Waldes führt die Route durch das Lautertal, Murrtal, Fischbachtal und Brettachtal. Streckenlänge: 52 Kilometer. Treffpunkt: 10 Uhr am Parkplatz vor Rüflensmühle bei Oppenweiler. Anmeldung und Info: Martin Lang, Mail:

weiter
  • 241 Leser

Arthur Abele trifft Angela Merkel

Leichtathletik Bundeskanzlerin Angela Merkel würdigte beim Tag der offenen Tür im Bundeskanzleramt die Leistungen von Hüttlingens EM-Zehnkampf-Goldjungen Arthur Abele. Hüttlingen wird seinem EM-Helden am 9. September einen Empfang bereiten. Foto; Bundesregierung / Guido Bergmann

weiter
  • 750 Leser

Hagedorn gewinnt Brutto und Netto

Im Golfclub Hohenstaufen wurde unter dem Ramsberg in Donzdorf der Roboter-DKV-Netzwerk-Cup ausgetragen. Es wurde als Einzel-Zählspiel nach Stableford über 18-Loch, vorgabewirksam gespielt. 58 Teilnehmer aus neun Golfclubs waren dabei. Die Bruttowertung der Damen gewann Julia Hagedorn mit 27 Bruttopunkten. Bei den Herren siegte Jürgen Feyerherd (GC Schwäbisch

weiter
Sport in Kürze

Kreistitelkämpfe im Gespann

Reitsport. Von Freitag bis Sonntag findet das Reitplatzfest mit Kreismeisterschaften im Gespannfahren auf der Anlage der Reit- und Fahrsportgruppe Neuler statt. Am Freitag ab 19 Uhr wird der Bauwagencup ausgetragen. Am Samstag ist gemütlicher Festabend. Am Sonntag beginnen die Kreismeisterschaften im Gespannfahren um 8.30 Uhr. Anmeldungen für das Fahrturnier

weiter

Neue Bahnen sollen Waldläufer begeistern

Orientierungslauf Bei den Landesmeisterschaften in Lorch werden auch Jedermann-Wettkämpfe angeboten.

Nach den Erfolgen in den vergangenen Jahren richtet der TGV Horn auch in diesem Jahr eine baden-württembergische Meisterschaft im Orientierungslauf aus. Am Sonntag, 16. September, gehen die Läufer über die Langdistanz an den Start.

Im Lorcher Wald laufen die Vorbereitungen des Ausrichters bereits auf Hochtouren. Steffen Hartmann hat die sieben Jahre

weiter

Zu zweit als Team an die Platten

Tischtennis Das 38. Zweier-Mannschaftsturnier des TSV Wasseralfingen steigt am 8. und 9. September.

Die Tischtennis-Abteilung des TSV 1848 Wasseralfingen veranstaltet am 8. und 9. September zum 38. Mal ihr beliebtes Zweier-Mannschaftsturnier in der Talsporthalle.

Startberechtigt sind Spielerinnen und Spieler der Bezirke Ostalb, Hohenlohe, Rems und Ulm sowie eingeladene Vereine. In allen Wettbewerben werden die Vorrunden in Gruppen im Kings-Cup-System

weiter

Zwei Degenfelder Tourneesieger

Skispringen, Georg-Thoma-Pokal Starke Teamleistung beim dritten und letzten Springen in Bad Griesbach: 14 Mal Finalpodest. Arne Holz (S10) und Julian Hillmer (S12) gewinnen in ihren Altersklassen die Gesamtwertungen.

An zwei Tagen wurde in Bad Griesbach das dritte und somit finale Springen des renommierten Georg-Thoma-Pokals im Skispringen ausgetragen.

Der erste Tag galt den jüngsten Springern auf der K10- und der 28-Meter-Schanze. Auf der K10 sprang die erst siebenjährige Lina Oesterle vom SC Degenfeld auf den 16. Platz, ihr Team-Kollege Quentin Schuhmann landete

weiter

Überregional (98)

„Politisch motivierte Manipulation“

Die Münchner Richter kritisieren die Untätigkeit der CSU-Regierung – mit harschen Worten.
Es kam wie es kommen musste: Die allein regierende CSU in Bayern unterliegt mit ihrer Beschwerde gegen ein auferlegtes Zwangsgeld. Dieses hatte die Deutsche Umwelthilfe Anfang des Jahres vor dem Verwaltungsgericht München erstritten. Zwar hat die Regierung Ende 2017 einen Luftreinhalteplan für München vorgelegt. Die angekündigten Maßnahmen blieben aber weiter
  • 397 Leser

„Schritt in eine neue Epoche“

Die Gaechinger Cantorey spielt zum Beginn des Musikfests Stuttgart ein klassisches Programm auf Originalinstrumenten. Das Thema der nächsten zwei Wochen lautet „Krieg und Frieden“.
Mit einem exquisiten, musikalisch hochspannenden Abend unter dem Motto „Haydn und die französischen Revolutionskriege der 1790er Jahre“ hat Akademieleiter Hans-Christoph Rademann im Beethovensaal der Stuttgarter Liederhalle mit seinen Ensembles die erste Musikfestwoche eröffnet. Voller Stolz weist er darauf hin, dass die Gaechinger Cantorey, weiter
  • 364 Leser

„Titanic“-Taschenuhr versteigert

Sie gehörte einem Passagier, der beim Untergang der „Titanic“ 1912 starb. Jetzt wurde die Uhr des russischen Einwanderers bei einer Auktion in Dallas (Texas) für umgerechnet rund 49 000 Euro versteigert. Foto: Heritage Auctions/dpa weiter
  • 528 Leser

„Wir müssen jetzt die Ruhe bewahren“

Niederlagen in den ersten beiden Pflichtspielen der Saison sind auch für den „Verein für Bewegungsspiele“ neu.
Dem VfB droht ein klassischer Fehlstart. Zwar beschwichtigen alle Verantwortlichen – am Samstag droht aber die nächste Niederlage. Noch in Mainz nach dem 0:1 vom Sonntag kratzte sich Christian Gentner am Bart und zog die Stirn kraus. „Wir müssen jetzt die Ruhe bewahren, die Saison ist noch lang“, sagte der VfB-Kapitän. Zwei Niederlagen weiter
  • 228 Leser

„Wunderbare Jahre“

Bastian Schweinsteiger tritt heute mit Chicago Fire gegen seinen Herzensklub FC Bayern an und will seinen letzten Auftritt in der Münchner Arena genießen.
Dahoam ist es eben doch am schönsten. Und daheim ist für den Fußballer Bastian Schweinsteiger München, der FC Bayern und die Allianz Arena. In diese kehrt der 34-jährige, inzwischen leicht ergraute Ausnahmekicker heute Abend (20.30 Uhr/RTL) noch einmal als aktiver Spieler zurück: zum Abschiedsspiel mit seinem aktuellen Verein Chicago Fire gegen seinen weiter

2. Bundesliga HSV klettert auf Platz drei

Der Hamburger SV hat im zweiten Anlauf den ersten Heimsieg in der 2. Fußball-Bundesliga geholt. Er kam am dritten Spieltag zu einem 3:0 (1:0) gegen Arminia Bielefeld und verbesserte sich auf Platz drei. Lewis Holtby (9.) und zweimal Pierre-Michel Lasogga (76. und 88. per Foulelfmeter) erzielten vor 46 934 Zuschauern im Volksparkstadion die Hamburger weiter
  • 108 Leser

301 Jahre alte Luther-Bibel

Ein Karlsruher Rechtsanwalt hat der Badischen Landesbibliothek eine seltene Luther-Bibel geschenkt. Eine Nürnberger Druckerei habe das gut acht Kilogramm schwere Buch im Jahr 1717 zum 200. Reformationsjubiläum gedruckt, teilte die Bibliothek gestern mit. Seit 1846 habe sich die Luther-Bibel im Besitz der Familie des Schenkers befunden. Foto: Badische weiter
  • 131 Leser

Afghanistan Konferenz mit Moskau vertagt

Eine für den 4. September geplante Afghanistan-Konferenz in der russischen Hauptstadt Moskau ist verschoben worden. Laut einer Mitteilung des afghanischen Präsidentenpalastes einigten sich Präsident Aschraf Ghani und der russische Außenminister Sergej Lawrow darauf. So hätten beide Länder genügend Zeit für eine Vorbereitung der Gespräche. Ghani habe weiter
  • 526 Leser

Airbus-Streit hält an

Auf Verlangen der EU geht der seit 14 Jahren andauernde Airbus-Subventionsstreit in der Welthandelsorganisation (WTO) weiter. Die EU hofft, damit milliardenschwere Vergeltungszölle abzuwenden. Der Streitschlichtungsausschuss setzte gestern ein sogenanntes Panel ein, das die lückenlose Umsetzung aller WTO-Auflagen feststellen soll. Nokia erhält EU-Kredit weiter
  • 318 Leser
Kommentar Martin Hofmann zur Beugehaft für Politiker

Am längeren Hebel

Dicke Luft, nicht nur an Münchens Ausfallstraßen, sondern zwischen der Justiz des Freistaats und der CSU-Regierung. Der Verwaltungsgerichtshof stellt zum wiederholten Mal fest: Gesetze sind ebenso einzuhalten wie rechtskräftige Urteile. Wer sich dagegen sträubt, muss mit Zwangsmaßnahmen rechnen. Die um jede Stimme kämpfende CSU sollte sich rasch überlegen, weiter
  • 542 Leser

Attacke Rottweiler beißen Mann

Zwei Rottweiler haben bei Ruppertshofen (Ostalbkreis) einen Mann gebissen und unter anderem am Hals verletzt. Der 69-Jährige sei am Sonntag mit seinem Cocker Spaniel spazieren gegangen, teilte die Polizei gestern mit, als die Hunde von einem fahrenden Pritschenwagen sprangen und den Cocker Spaniel attackierten. Dessen Besitzer versuchte, die Angreifer weiter
  • 119 Leser
Auf einen Blick

Auf einen Blick

FUSSBALL 2. Bundesliga Hamburger SV – Arm. Bielefeld 3:0 (1:0) Tore: 1:0 Holtby (9.), 2:0, 3:0 Lasogga (76., 88./Foulelfmeter). – Zuschauer: 46 934.  1  1. FC Köln 3 2 1 0 6:2 7     Union Berlin 3 2 1 0 6:2 7  3  Hamburger SV 3 2 0 1 6:3 6 weiter
  • 104 Leser

Aufbau der Polizeistellen stockt

Bis 2021 werden nur 232 Beamte mehr als 2016 ihren Dienst tun. Ursprünglich sollten es 900 zusätzlich sein.
Bis zum Ende der Legislaturperiode wird die Polizei in Baden-Württemberg deutlich schwächer aufgestockt als geplant. Das erklärte Innenminister Thomas Strobl (CDU) auf eine Anfrage der SPD im Stuttgarter Landtag. Ursprünglich hatte Strobl angekündigt, bis 2021 insgesamt 900 zusätzliche Stellen für Streifenpolizisten zu schaffen. Laut Stellungnahme des weiter
  • 130 Leser

Auslandsgeschäft stärkt Möbelindustrie

Verbraucher kaufen Möbel einer Umfrage zufolge zunehmend über das Internet: Der Anteil des Online-Shoppings habe inzwischen rund 14 Prozent erreicht, sagte der Geschäftsführer des Verbands der Deutschen Möbelindustrie, Jan Kurth, gestern. Im ersten Halbjahr legte der Umsatz in der Branche mit 9,1 Mrd. EUR um 1 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum weiter
  • 4
  • 298 Leser

Auto prallt gegen Brückenpfeiler: Fahrer tot

Ein 23 Jahre alter Mann ist auf einer Landesstraße bei Pforzheim am Nordrand des Schwarzwaldes mit seinem Auto gegen einen Brückenpfeiler geprallt. Der Fahrer kam bei dem Unfall ums Leben. Nach Angaben der Polizei kam der junge Mann am Sonntagabend aus noch ungeklärter Ursache auf Höhe der Brücke nach links von der Fahrbahn ab und krachte gegen den weiter
  • 128 Leser
Fahrverbote

Bayerisches Gericht prüft Beugehaft für Politiker

Die Landesregierung in München weigert sich, Maßnahmen zur Luftreinhaltung zu ergreifen. Richter loten nun härtere Strafen aus.
Bayerns oberste Verwaltungsrichter rufen den Europäischen Gerichtshof an. Er soll entscheiden, ob Ministerpräsident Markus Söder, Umweltminister Marcel Huber (beide CSU) oder andere „Amtsträger“ in „Erzwingungshaft“ genommen werden können. Grund: Die Regierung des Freistaats habe erklärt, sie werde „rechtskräftige Entscheidungen weiter
  • 382 Leser

Besser mit Staatshilfe

Ex-Chef Fitschen blickt auf die Finanzkrise zurück.
Die Deutsche Bank hätte nach Einschätzung ihres früheren Chefs Jürgen Fitschen in der Finanzkrise möglicherweise von staatlicher Hilfe profitieren können. „Es wären Vorteile damit verbunden gewesen“, sagte Fitschen anlässlich seines bevorstehenden 70. Geburtstages (1. September). „Die nachhaltigen Korrekturen in den Bilanzen hätten weiter
  • 202 Leser

Bildungsnotstand Kauder löst Debatte aus

Unionsfraktionschef Volker Kauder (CDU) hat mit der Warnung vor einem Bildungsnotstand eine Debatte um das Kooperationsverbot ausgelöst. Die Grünen-Bildungsexpertin Margit Stumpp warf der Union vor, die Lage in den Schulen mit zu verantworten, weil sie sich ans Kooperationsverbot klammere. Solange der Bund nicht in Personal investieren dürfe, „werden weiter
  • 328 Leser
5 Fakten, die Börsianer bewegen

Ceconomy bietet Metro-Anteil an

Der Elektronikhändler Ceconomy erwägt, den größten Teil seines Anteils an Metro zu verkaufen. Das Düsseldorfer Unternehmen führe dazu mit der zum tschechischen Milliardär Daniel Kretínský gehörenden Investmentfirma EP Gespräche, teilte Ceconomy mit. Ceconomy ist wie der Lebensmittelhändler Metro vergangenen Sommer aus der Aufspaltung der früheren Metro weiter
  • 274 Leser

Darmverschluss Jürgen Drews wieder operiert

Der 73-jährige Schlagersänger Jürgen Drews („Ein Bett im Kornfeld“) ist wieder operiert worden. Grund war ein drohender Darmverschluss. „Es musste durch einen kleinen Eingriff vernarbtes Gewebe entfernt werden“, teilte sein Management mit. Drews habe den Eingriff gut überstanden. Akute Lebensgefahr habe zu keinem Zeitpunkt bestanden. weiter
  • 212 Leser

Dauerhitze setzt Kirche zu

Aufgrund der Hitze ist die Kirche im thüringischen Holzhausen bei Arnstadt abgesackt. Die Wände zeigen Risse, die Orgel ist nicht bespielbar. Ursache ist, dass eine unter der Kirche verlaufende Wasserader wegen der Trockenheit Druck verloren hat. Schlange im Schlafzimmer Eine Würgeschlange hat einer Frau im hessischen Florstadt gehörig die Nachtruhe weiter
  • 429 Leser

Der Groll auf Fremde

Die Vorfälle in Chemnitz sind nicht die ersten Nachrichten aus Sachsen, die aufhorchen lassen. Wie rechts ist das Land?
Am Tag nach dem verhängnisvollen Sonntag herrscht in Chemnitz blankes Entsetzen. Am Ort, wo ein 35-Jähriger getötet wurde, liegen Blumen, halten Menschen inne. Am Abend dann prallen erneut zwei Welten aufeinander: Die einen wollen Zeichen setzen für das andere, das bunte Sachsen. Die anderen wollen den Tod des Mannes für ihre Zwecke nutzen. Tausende weiter

Deutsche Fans können aufatmen

Nach zähen Verhandlungen soll der Deutschland-Grand-Prix bereits im kommenden Jahr zurückkehren.
Die Formel-1-Führung hat sich der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“ zufolge mit den Betreibern des Hockenheimrings auf ein Deutschland-Rennen für 2019 geeinigt. Demnach haben die Chefs der Rennserie ihre Forderungen für ein Antrittsgeld deutlich gesenkt und so den Weg für einen weiteren deutschen Grand Prix geebnet. Der neue Vertrag solle weiter
  • 112 Leser
Fahr mal hin

Donauberglandweg unter den Besten

Er war der erste zertifizierte Wanderweg auf der Schwäbischen Alb überhaupt: der Donauberglandweg. Er führt vom Lemberg bei Gosheim (Kreis Tuttlingen) bis Beuron (Kreis Sigmaringen). Zehn Jahre nach dieser Auszeichnung durch den Deutschen Wanderverband prämiert die Europäische Wandervereinigung die Strecke zum „Leading Quality Trail – Best weiter
  • 103 Leser

Ein Fußball-Held sagt Servus

Fußball-Weltmeister Bastian Schweinsteiger ist zum Karriere-Ende mit dem Bayerischen Verdienstorden ausgezeichnet worden. „Ich bin überwältigt. Ich nehme den Orden im Namen aller Bayern-Fans entgegen“, sagte Schweinsteiger. In München bestreitet er heute Abend mit Chicago Fire sein offizielles Abschiedsspiel gegen den FC Bayern. Foto: Sven weiter
  • 540 Leser

Ein Gigant des amerikanischen Theaters

Der Dramatiker Neil Simon stirbt im Alter von 91 Jahren. Der Broadway ist ihm stets ein Rätsel geblieben.
Letzter Vorhang für den „König des Broadway“: Der US-amerikanische Dramatiker Neil Simon ist im Alter von 91 Jahren in New York gestorben. Das meldet die „New York Times“ unter Berufung auf seinen Sprecher. Die Todesursache blieb unbekannt. Simon war mit Stücken wie „Ein seltsames Paar“ oder „Barfuß im Park“ weiter
  • 221 Leser
Querpass

Ein Preis als Ohrfeige

Als hätte der Deutsche Fußball-Bund (DFB aktuell nicht schon genug zu leiden. Da muss sich der Verband in einer Zeit großer Aufräumarbeiten und Neuausrichtung nun auch noch den Vorwurf der „Sprachpanscherei“ gefallen lassen. Den jedenfalls hat der „Verein Deutsche Sprache“ erhoben und den DFB in dieser Kategorie „ausgezeichnet“. weiter
  • 117 Leser
Politisches Buch

Einblick in das Innenleben einer Polit-Ikone

Nelson Mandela, das ist „Madiba“, der Held und Übervater Südafrikas – Freiheitskämpfer gegen das Apartheidregime, 27 Jahre in politischer Haft, Friedensnobelpreisträger und erster schwarzer Präsident Südafrikas. Sein Name fällt gerne zusammen mit dem von Mahatma Gandhi oder des Dalai Lamas. Und so kommt es, dass viele der bislang veröffentlichten weiter
  • 548 Leser

Elefantenhochzeit in Gefahr

Vor einer Woche schien der Zusammenschluss von Kaufhof und Karstadt kurz bevorzustehen. Jetzt tauchen neue Probleme auf. Es geht um Immobilienkredite in Milliardenhöhe.
Die geplante Fusion zwischen den beiden großen deutschen Warenhausketten Karstadt und Kaufhof wackelt. Das bestätigten mit der Verhandlung vertraute Personen der Deutschen Presse-Agentur (dpa). Die schlechte Geschäftsentwicklung bei Kaufhof und ein milliardenschwerer Immobilienkredit für die Warenhäuser des Traditionsunternehmens, könnten sich demnach weiter
  • 495 Leser

Entschuldigung für Kolonialverbrechen

Berlins Justizsenator Dirk Behrendt (Grüne) hat von der Bundesregierung eine offizielle Entschuldigung für die deutschen Kolonialverbrechen gefordert. Dem Völkermord Anfang des 20. Jahrhunderts seien bis zu 70 000 Herero und Nama zum Opfer gefallen, sagte Berendt anlässlich einer Übergabe von Raubobjekten an Vertreter der Regierung Namibias. weiter
  • 569 Leser

Erholung setzt sich fort

Eine überraschend gute Stimmung in der deutschen Wirtschaft und eine Einigung im Handelsstreit zwischen den USA und Mexiko haben dem Aktienmarkt Auftrieb gegeben. Damit setzte der Leitindex die Erholung aus der vergangenen Woche fort. „Die deutsche Wirtschaft befindet sich in einem Sommerhoch“, kommentierte Ifo-Chef Clemens Fuest den unerwartet weiter
  • 346 Leser

Erstaunliche Misstöne

Zwei Stars wundern sich sehr über Trainerentscheidungen.
Trotz des perfekten Saisonstarts mit zwei Siegen gibt es bei Real Madrid leichte Misstöne. Die Stars Marcelo und Gareth Bale äußerten nach dem 4:1 des Champions-League-Siegers am Sonntagabend beim FC Girona Unverständnis und Überraschung über Entscheidungen des neuen Trainers Julen Lopetegui. „Die Auswechslung hat mich überrascht. Ich wollte durchspielen weiter
Prozess gegen Erzieher

Erzieher will gestehen

Jahrelang soll ein Kindergartenleiter einen Jungen in Heilbronn sexuell missbraucht haben. Nun steht er vor Gericht. Auch die Kirche arbeitet den Fall auf.
Ohne jede Regung nimmt der Angeklagte zur Kenntnis, was Staatsanwalt Joachim Müller-Kapteina über eine halbe Stunde lang laut vorträgt. Während der Staatsanwalt minutiös die 19 Taten auflistet, die dem 31-Jährigen zur Last gelegt werden, sitzt dieser aufrecht und bewegungslos auf seinem Stuhl im großen Sitzungssaal des Heilbronner Landgerichts und fokussiert weiter
  • 138 Leser
Prozess gegen Erzieher

Erzieher will gestehen

Jahrelang soll ein Kindergartenleiter einen Jungen in Heilbronn sexuell missbraucht haben. Nun steht er vor Gericht. Auch die Kirche arbeitet den Fall auf.
Ohne jede Regung nimmt der Angeklagte zur Kenntnis, was Staatsanwalt Joachim Müller-Kapteina über eine halbe Stunde lang laut vorträgt. Während der Staatsanwalt minutiös die 19 Taten auflistet, die dem 31-Jährigen zur Last gelegt werden, sitzt dieser aufrecht und bewegungslos auf seinem Stuhl im großen, holzvertäfelten Sitzungssaal des Heilbronner Landgerichts weiter

Fake-Shops Millionen sind bereits Opfer

Verbraucher in Deutschland werden nach einem Bericht der neuen Sendung „ARD-Kriminalreport“ massenhaft durch gefälschte Internet-Shops um ihr Geld betrogen. Es sollen bereits 4,4 Mio. Bundesbürger Opfer von Fake-Shops geworden seien. Misstrauisch sollten Verbraucher werden, wenn die Domainbezeichnungen der Shops keinen Bezug zu den dort weiter
  • 259 Leser
abc abc

Festspiele Kommission prüft Vorwürfe

In Österreich geht ab sofort eine Kommission den Vorwürfen über sexuelle Übergriffe bei den Tiroler Festspielen Erl nach. Der Antrag der Festspiele bei der im Kanzleramt angesiedelten Gleichbehandlungskommission sei nun gestellt, sagte die Ombudsfrau der Festspiele, Christine Baur. Vor diesem Gremium herrsche eine Umkehr der Beweislast: Der Intendant weiter
  • 144 Leser

Flexstrom Anklage gegen früheren Chef

Fünf Jahre nach der Insolvenz des Stromanbieters Flexstrom ist Anklage wegen Untreue gegen den Gründer Robert Mundt erhoben worden. Wie eine Sprecherin der Berliner Strafgerichte sagte, geht es um Zahlungen an den damaligen Vorstandschef Mundt aus dem Dezember 2012. Das war kurz vor dem Insolvenzantrag. Noch sei die Anklage aber nicht zur Hauptverhandlung weiter
  • 251 Leser

Freude auf Fahrten im großen Lastwagen

Integration ist eine langwierige Sache. Dennoch geben viele Firmen Flüchtlingen eine Chance – wie das Beispiel von Mohammed Amany zeigt.
Mohammed Amany möchte hoch hinauf, nämlich in das Führerhaus eines Lastwagens. Aus diesem Grund hat der 18-jährige Afghane, der 2015 als Flüchtling nach Deutschland kam, sich entschlossen eine Ausbildung zum Berufskraftfahrer zu machen: „Ich finde es sehr interessant, auf den Straßen in Deutschland unterwegs zu sein“, sagt er. Die Theorieprüfung weiter
  • 5
  • 408 Leser

Früher eingeschult

Rund zwei Prozent der Kinder besuchen vorzeitig den Unterricht.
In Baden-Württemberg werden rund zwei Prozent der Kinder früher eingeschult als regulär vorgesehen ist. Damit liegt der Anteil niedriger als noch vor 10 bis 20 Jahren. So betrug der Anteil der früher eingeschulten Erstklässler im Schuljahr 2004/2005 fast zwölf Prozent. Eine Sprecherin des Kultusministeriums in Stuttgart begründete dies damit, dass die weiter
  • 107 Leser

Fußballrechte Mehr Geld durch die Vermarktung

Die 36 Bundesligaklubs erhalten diese Saison von der DFL laut „Kicker“ die Rekordsumme von 1,117 Milliarden Euro. Den Betrag zahlt die Deutsche Fußball Liga aus der Vermarktung der nationalen Medien- und Sponsorenrechte aus. Danach beträgt die Steigerung im Vergleich zur Vorsaison bei Medienrechten 11,4 Prozent, beim Sponsoring 21,9. Krösus weiter
Kommentar Ulrike Sosalla zu den Ausschreitungen in Chemnitz

Gefahr für den Rechtsstaat

In Chemnitz wurde am Wochenende ein Mann getötet. Am Montag nahm die Polizei zwei mutmaßliche Täter fest. Ob sie wirklich schuldig sind, wird ein Gericht entscheiden. Der Rechtsstaat in Deutschland, so kann man daraus folgern, funktioniert offensichtlich. In Chemnitz versammelten sich daraufhin hunderte Menschen, vorgeblich, um gegen die Tat zu protestieren. weiter
  • 558 Leser

Gericht Noch kein Termin für Pechstein

Für die Beschwerde von Eisschnelllauf-Olympiasiegerin Claudia Pechstein gibt es beim Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe noch keinen Termin. „Der Fall ist in Bearbeitung, ein Termin ist derzeit noch nicht absehbar“, teilte die Pressestelle des Gerichts auf Anfrage mit. Der grundsätzliche Vorwurf der 46 Jahre alten Berlinerin lautet, dass weiter

Gewalt Massenschlägerei in Regionalzug

In einem Regionalzug von Freiburg nach Basel sind Zeugen zufolge aus unbekanntem Grund bis zu 20 Menschen aufeinander losgegangen, teilte die Bundespolizei gestern mit. Bei der Schlägerei in der Nacht zum Sonntag gab es zwei Verletzte. Die Auseinandersetzung sei über mehrere Wagen hinweg ausgetragen worden. Dabei wurde auch eine Eisenstange eingesetzt. weiter
  • 114 Leser
Leitartikel Mathias Puddig zum Bildungsnotstand

Großer Nachholbedarf

Deutschland steuert auf einen Abschwung zu. Nicht um die Wirtschaft muss sich das Land Sorgen machen, sondern um die Bildung. Schon jetzt werden vielerorts Schülerinnen und Schüler in verfallenden Gebäuden und mit jahrzehntealten Lehrbüchern unterrichtet. Allzu oft stehen vor ihnen Quereinsteiger, die zwar motiviert, aber pädagogisch kaum vorbereitet weiter
  • 541 Leser

Halbkaräter schon zur Verlobung

Brautleute geben im Schnitt 565 Euro für Eheringe aus. Manche lassen den Fingerabdruck einarbeiten.
Mehr Platin, individuelles Design: Brautpaare leisten sich immer aufwendigere Trauringe. „Gold und Platin sind günstig, da schöpfen die Kunden aus dem Vollen“, sagte Joachim Dünkelmann, Geschäftsführer des Bundesverbands der Juweliere, Schmuck- und Uhrenfachgeschäfte. „Das kann man schon bei den Antragsringen erkennen: Der Trend geht weiter
  • 309 Leser
Gesellschaft

Höhere Gehälter, mehr Pfleger

CDU-Landtagsfraktionschef Wolfgang Reinhart fordert bessere Rahmenbedingungen für die stationäre wie für die häusliche Pflege.
CDU-Fraktionschef Wolfgang Reinhart bereitet derzeit die Klausur seiner Abgeordneten Mitte September vor. Ein Top-Thema ist die Pflege. Seine Vorstellungen sind schon sehr konkret. Die Pflegebranche klagt über einen massiven Mangel an Personal und Pflegeplätzen. Stimmt die Analyse? Wolfgang Reinhart: Die Analyse ist leider zutreffend. Es ist höchste weiter
  • 113 Leser
Sensation

Höhlenfisch pflanzt sich ohne Höhle fort

An der Uni Konstanz hat sich Europas bisher einziger Vertreter seiner Art außerhalb seines Lebensraums vermehrt.
Die Fischökologin Dr. Jasminca Behrmann-Godel und ihre Kollegin Myriam Schmid vom Limnologischen Institut der Uni Konstanz hatten nur wenig Hoffnung. Doch die wurde erfüllt. Ihnen ist es gelungen, Höhlenfischen in ihrem Institut, außerhalb ihres Höhlensystems, derart gute Bedingungen zu schaffen, dass sie sich fortgepflanzt haben. Das sei „wirklich weiter
  • 136 Leser

Iran Klage gegen US-Sanktionen

Reaktion Teherans auf Ausstieg der USA aus Atomabkommen
Der Iran hat vor dem Internationalen Gerichtshof (IGH) in Den Haag die rasche Aufhebung der von den USA verhängten Sanktionen gefordert. Das Gericht solle Irans Klage angesichts der „dramatischen Auswirkungen“ mit äußerster Dringlichkeit behandeln, erklärte Anwalt Mohsen Mohebi. US-Außenminister Mike Pompeo kündigte an, die USA würden sich weiter
  • 370 Leser

Irreführende Werbung

Die litauische Hauptstadt Vilnius ist der G-Punkt Europas. Dies behaupten jedenfalls die Tourismusverantwortlichen des Landes im Baltikum. In Anspielung auf die sexuelle Ursprungsbedeutung des G-Punktes wird darauf verwiesen, dass der ominöse Punkt schwer zu finden sei, aber wenn es gelänge, sei viel Freude zu erwarten. Viele beklagen nun, man könne weiter
  • 563 Leser

Jessica Schwarz

Jessica Schwarz Wenn die Schauspielerin und Hotelbesitzerin (41) in ihren Heimatort Michelstadt kommt, übernachtet sie oft bei ihrer Familie. „Im Moment schlafe ich bei meiner Mutter, weil kein Zimmer frei ist“, berichtete sie. Kürzlich hatte sie das zweite Haus ihres Boutique-Hotels („träum‘ weiter“) in der südhessischen Odenwaldstadt weiter
  • 449 Leser

Justiz Wolf für Debatte über Höchststrafe

Landesjustizminister Guido Wolf (CDU) hält eine Debatte über die zeitgebundene Höchststrafe von 15 Jahren für angebracht. „Ich sehe in der Bewertung einzelner Straftaten und ihrer besonderen Grausamkeit durchaus Anlass für eine solche grundsätzliche Diskussion“, sagte Wolf vor dem Hintergrund des Missbrauchsfalls in Staufen. Die gestiegene weiter
  • 108 Leser

Kartellamt Viermal so viel Bußgeld

Das Bundeskartellamt hat in diesem Jahr wegen Kartellvergehen bereits Bußgeld in einer Gesamthöhe von 272 Mio. EUR gegen 16 Unternehmen und 13 Privatpersonen verhängt. Darunter seien erste Bußgelder im Verfahren gegen Edelstahlhersteller und Gebäudeausrüster, berichtete Kartellamtspräsident Andreas Mundt in Bonn. Die Summe der verhängten Strafen ist weiter
  • 245 Leser

Kein Öko-Siegel mehr

Die Herings-Schleppnetzfischerei in der Ostsee hat das MSC-Ökosiegel verloren. Vom 1. September an darf kein Hering aus der westlichen Ostsee mehr mit dem Zertifikat verkauft werden. Foto: Christian Charisius/dpa weiter
  • 378 Leser

Kopf-an-Kopf-Rennen

Nach dem Ausfall von Kingsley Coman beim FC Bayern soll es bei Paris Saint-Germain Gedankenspiele für ein Tauschgeschäft geben: PSG bekommt Jérôme Boateng (li.) und gibt Julian Draxler (re.) her. Foto: Imago/Moritz Müller weiter
  • 117 Leser

Kriminalität Großrazzia gegen arabische Clans

Mit einer Großrazzia ist die Polizei in Berlin gegen kriminelle Clans vorgegangen. Bei Durchsuchungen in den Stadtteilen Tiergarten und Kreuzberg seien fünf Verdächtige festgenommen worden. Die Aktion richtete sich den Ermittlern zufolge gegen „mehrere kriminelle Angehörige arabischstämmiger Großfamilien“. Mitte Juli hatte die Berliner Polizei weiter
  • 418 Leser

Körperliche und seelische Narben bleiben

30 Jahre nach der Flugschau-Katastrophe von Ramstein leiden noch viele Opfer und Hinterbliebene. Ein damals Vierjähriger erzählt, wie es ihm ergangen ist.
Marc-David Jung war vier Jahre alt, als der brennende Kampfjet ganz in seiner Nähe zu Boden stürzte. Mit seiner Familie hatte er die Flugschau auf dem pfälzischen US-Militärflughafen Ramstein besucht. „Ich erinnere mich nur noch, dass ich vorher ein Eis gegessen habe und am Boden spielte.“ Die Feuersbrunst fügte dem Jungen schwerste Verbrennungen weiter
  • 495 Leser
Porträt

Landesvater in Nöten

Im Herbst 2017 erlebte Michael Kretschmer die größte Niederlage seines Lebens. Und im selben Herbst machte Michael Kretschmer den größten Karriereschritt seines Lebens. Im kommenden Herbst wiederum steht der 43-Jährige vor der Herausforderung seines Lebens: Als Ministerpräsident soll er seine Partei bei der sächsischen Landtagswahl nicht nur in einem weiter
  • 547 Leser

Leichtathletik Caster Semenya zurück in Berlin

Olympiasiegerin Caster Semenya aus Südafrika wird beim Leichtathletik-Meeting Istaf in Berlin über die nicht-olympischen 1000 Meter an den Start gehen. Die 27-Jährige habe ihre Teilnahme beim Rennen über die ungewohnte Strecke am Sonntag zugesagt, so die Veranstalter. Über die 800 Meter hatte Caster Semenya 2012 und 2016 Olympia-Gold gewonnen. Bei der weiter
  • 101 Leser

Leichtathletik WM-Dritter aus Kenia suspendiert

Der Kenianer Kipyegon Bett, WM-Dritter über 800 m, ist nach einem positiven Test auf das Blutdopingmittel Epo vorläufig suspendiert worden. Das hat die unabhängige Integritätskommission (AIU) des Leichtathletik-Weltverbandes IAAF bestätigt. Die AIU hatte gegen den 20 Jahre alten Junioren-Weltmeister des Jahres 2016 bereits vor zwei Wochen Ermittlungen weiter

Luftverkehr 6000 Flüge ausgefallen

In diesem Sommer sind deutlich mehr Flüge ausgefallen als im Jahr zuvor. Binnen zwei Monaten wurden deutschlandweit rund 6000 Flüge gestrichen. Das geht aus Zahlen des Fluggastrechteportals EUclaim hervor. Im Vorjahr hatte es im gleichen Zeitraum knapp 3200 Annullierungen gegeben. Außer den 6000 gestrichenen Flügen seit Ende Juni hoben weitere 2411 weiter
  • 301 Leser

Maas sucht Partner für Allianz

Außenminister plant Netzwerk gegen "Verwilderung der internationalen Ordnung"
Bundesaußenminister Heiko Maas (SPD) strebt den Aufbau einer „Allianz für den Multilateralismus“ an. Dabei solle es sich um ein „Netzwerk aus Partnern“ handeln, „die für den Erhalt und die Weiterentwicklung der regelbasierten Ordnung“ eintreten, erläuterte Maas gestern bei einer Konferenz mit deutschen Botschaftern weiter
  • 564 Leser

Macron lädt zum Gipfel

Der Präsident spricht sich für ein Treffen der Mittelmeerländer aus.
Frankreichs Staatspräsident Emmanuel Macron will im Sommer kommenden Jahres zu einem Mittelmeer-Gipfel in der Hafenmetropole Marseille einladen. Es gehe darum, „den Faden einer Mittelmeerpolitik“ wieder aufzunehmen, sagte er vor Diplomaten. Er erinnerte an das Vorhaben des früheren Staatschefs Nicolas Sarkozy, der im Juli 2008 mit einem weiter
  • 302 Leser
Leute im Blick

Matthias Matschke

Matthias Matschke Das Team des ARD-Sonntagskrimis „Polizeiruf 110“ aus Magdeburg muss sich schon wieder einen neuen Ermittler suchen. Nach zwei Jahren als Kommissar Dirk Köhler steige der 49-jährige Schauspieler als Kollege von Claudia Michelsen auf eigenen Wunsch aus, teilte der MDR mit. Matschkes Vorgänger Sylvester Groth war ebenfalls weiter
  • 528 Leser

McCain-Nachruf verhindert

US-Präsident Donald Trump hat auf den Tod des einflussreichen Senators John McCain nur in einem kurzen Beileids-Tweet reagiert. Laut „Washington Post“ wehrte er sich gegen eine weitergehende offizielle Würdigung seines unerbittlichen Kritikers. weiter
  • 376 Leser
Kommentar Thomas Veitinger zum Zwischenbericht des US-Aufsehers

Meister des Verschleierns

Dieselskandal
Auf den ersten Blick wirkt das Ergebnis geradezu lächerlich. Zwei Verstöße gegen Auflagen soll sich Volkswagen geleistet haben, einer davon: nicht in Manager-Handbücher aufgenommene fünf Fragen. Das hat Monitor Larry Dean Thompson mit seinem 60-köpfigen Team in einem Jahr festgestellt. Über ein Unternehmen, das als Vater des Dieselskandals gilt und weiter
  • 280 Leser

Myanmar Verfahren wegen Völkermords?

Ein Jahr nach der Vertreibung der muslimischen Rohingya-Minderheit in Myanmar fordern UN-Ermittler internationale Strafverfahren gegen den Armeechef und fünf ranghohe Militärs wegen Völkermords. In einem UN-Bericht zu Myanmar heißt es, Oberbefehlshaber Min Aung Hlaing und andere Generäle müssten sich wegen Genozids im Norden des Bundesstaats Rakhine weiter
  • 369 Leser

Nafta USA und Mexiko sind sich einig

Die USA und Mexiko haben ihre Streitigkeiten zum nordamerikanischen Handelsabkommen Nafta weitgehend beigelegt und wollen auch Kanada zum Wiedereintritt in die Gespräche bewegen. Mexikos Präsident Enrique Peña Nieto sagte gestern, er hoffe, dass die Gespräche noch in dieser Woche abgeschlossen werden können. Nafta ist eines der größten Freihandelsabkommen weiter
  • 248 Leser

Nawalny verurteilt

Ein russisches Gericht hat den Kreml-Kritiker Alexej Nawalny erneut zu 30 Tagen Haft verurteilt. Das Moskauer Gericht begründete das damit, er habe abermals zu nicht genehmigten Demonstrationen aufgerufen. Erst Mitte Juni war er nach 30 Tagen Haft entlassen worden. weiter
  • 256 Leser

Neue iPhones in drei Größen

Gesichtserkennung ersetzt den Fingerabdruck-Sensor. Eine Version soll ein 6,5-Zoll-Display haben.
Apple will für alle Preisklassen seiner nächsten iPhone-Generation das Design des aktuellen Top-Modells X übernehmen, schrieb gestern der Finanzdienst Bloomberg unter Berufung auf informierte Personen. Der Konzern wolle in das Weihnachtsgeschäft mit Telefonen in drei unterschiedlichen Bildschirmgrößen gehen. Das günstigere Modell solle ein 6,1 Zoll weiter
  • 270 Leser
Nordkorea meldet bevorstehende Befreiung eines japanischen Gefangenen

Nordkorea Japaner soll freikommen

Mögliche Geste vor Treffen zwischen Kim und Abe
Nordkorea hat offenbar im Bemühen um eine Verbesserung der diplomatischen Beziehungen zu Japan die bevorstehende Freilassung eines japanischen Touristen aus humanitären Gründen angekündigt. Die nordkoreanische Nachrichtenagentur KCNA meldete, gegen Tomoyuki Sugimoto werde wegen Verstoßes gegen die Gesetze der Demokratischen Volksrepublik Korea ermittelt. weiter
  • 362 Leser

Nur zwei Verstöße

US-Aufseher veröffentlichen Bericht zur Diesel-Affäre. Der Konzern habe Informationen zurückgehalten.
Seit drei Jahren belastet der Diesel-Skandal um massenhaft manipulierte Autos Volkswagen. Die US-Justiz setzte einen Ermittler ein: Larry Thompson prüft zusammen mit einem 60-köpfigen Team, ob sich VW an die Auflagen hält. Nun stellte er einen Zwischenbericht vor. Nur zwei Verstöße stellte Thompson im Zuge seiner Recherchen fest: Der Konzern nahm „aus weiter
  • 302 Leser

Polizeieinsatz Betrunkener Messerwerfer

Ein betrunkener Messerwerfer ist bei Merchingen (Neckar-Odenwald-Kreis) von der Polizei gestoppt worden. Beamte hätten am Sonntagmorgen ein Kampfmesser, zwei Taschenmesser und fünf Wurfmesser bei dem 32-Jährigen gefunden, teilte die Polizei gestern mit. Der Mann habe gesagt, dass er Messerwerfer sei und seinen Übungsplatz nicht gefunden habe. Ein Anrufer weiter
  • 120 Leser

Przybylko nicht verletzt

Hochsprung-Europameister Mateusz Przybylko will beim Diamond-League-Finale am Freitag in Brüssel und zwei Tage später beim Istaf in Berlin an den Start gehen. Bei einer ärztlichen Untersuchung konnte keine ernsthafte Verletzung am linken Knie festgestellt werden. Der 26-Jährige war beim Meeting in Eberstadt mit dem Knie auf die Umrandung gefallen. Kapitän weiter

Rauer Ton: „Kanaken“ gegen „Kartoffeln“

Kultureller Riss im deutschen Nationalteam kann Grund für frühes WM-Aus sein.
„Kanaken“ gegen „Kartoffeln“? Spieler mit Migrationshintergrund gegen jene ohne ausländische Vorfahren? Joachim Löw stellt mit seinem Stab in München den Kader für den Neustart nach dem WM-Desaster zusammen und wird zum Start des 48-Stunden-Meetings mit einem angeblichen kulturellen Riss in der Nationalmannschaft konfrontiert, weiter
  • 139 Leser

Regierungschef verurteilt Hetzjagd

Kretschmer prangert Selbstjustiz an. Zwei Männer nach Messerangriff in Haft.
Der sächsische Regierungschef Michael Kretschmer (CDU) hat nach den Ereignissen in Chemnitz Hetze und Selbstjustiz angeprangert. „Es ist widerlich, wie Rechtsextreme im Netz Stimmung machen und zur Gewalt aufrufen. Wir lassen nicht zu, dass das Bild unseres Landes durch Chaoten beschädigt wird“, sagte er in Dresden. Polizei und Justiz arbeiteten weiter
  • 316 Leser

Reinhart will mehr Pfleger

Chef der CDU-Landtagsfraktion fordert bessere Vergütung.
CDU-Landtagsfraktionschef Wolfgang Reinhart fordert bessere Rahmenbedingungen für die stationäre und häusliche Pflege. „Wir müssen Pflegeberufe attraktiver machen. Dazu gehören höhere Gehälter“, sagte Reinhart der SÜDWEST PRESSE. „Wir fordern zudem flexiblere Arbeitszeitmodelle und einen besseren Personalschlüssel.“ Seine Fraktion weiter
  • 295 Leser

Rudy zu Schalke

Der FC Bayern hat einem Wechsel von Nationalspieler Sebastian Rudy zum Ligarivalen Schalke 04 zugestimmt. Am Abend machten die Westdeutschen den Deal perfekt. Ablösesumme: 16 Millionen Euro für den 28-Jährigen. Foto: Swen Pförtner/dpa weiter
  • 129 Leser

Seehofer trommelt für Ausbau der Grenzkontrollen

Nach dem Willen des Bundesinnenministers sollen noch weitere Bundesländer dem bayerischen Vorbild folgen und ihre Polizisten zur Überprüfung von Ein- und Ausreisenden einsetzen.
Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) wünscht sich Grenzkontrollen in weiteren Bundesländern. Er sei „in Gesprächen“ über „intelligente Grenzkontrollen“ mit mehreren Bundesländern, sagte der Minister nach einem Besuch bei der neuen bayerischen Grenzpolizei in Freilassing. Zugleich sei er in Verhandlungen mit der Europäischen weiter
  • 557 Leser

Sensationeller Start

Paukenschlag zum Auftakt der US Open: Die Weltranglisten-Erste Simona Halep scheitert in der ersten Runde an der Estin Kaia Kanepi.
Die US Open haben begonnen – und wie! Bis zur ersten riesigen Überraschung dauerte es in New York ganze 76 Minuten. Ausgerechnet die Rumänin Simona Halep, bislang die konstanteste Spielerin der Saison und mit großem Abstand die Nummer eins der Tenniswelt, erwischte es am ersten Turniertag in der ersten Runde. Halep unterlag der Estin Kaia Kanepi weiter
  • 112 Leser

Sicherheit Ausbau der Polizei stockt

Bis zum Ende der Legislaturperiode wird die Polizei in Baden-Württemberg schwächer aufgestockt als geplant. Das hat das Innenministerium auf eine Anfrage der SPD im Stuttgarter Landtag erklärt. Innenminister Thomas Strobl (CDU) hatte angekündigt, bis 2021 insgesamt 900 zusätzliche Stellen für Streifenpolizisten zu schaffen. Nun sollen bis dahin 24 700 weiter
  • 320 Leser

Soziales Jahr: Giffey plant Reform

Die Familienministerin will das Programm interessanter machen, um mehr Teilnehmer zu gewinnen.
Bundesfamilienministerin Franziska Giffey will die Freiwilligendienste ausbauen und dafür im Herbst Vorschläge vorlegen. Ihr Ministerium erarbeite ein „umfangreiches Konzept“, teilte die SPD-Politikerin am Montag mit. „Jeder, der sich in Deutschland freiwillig engagieren will, soll dazu die Möglichkeit bekommen. Dafür wollen wir die weiter
  • 378 Leser
STICHWORT Rohingya

STICHWORT Rohingya

Die Minderheit der Rohingya wird in Myanmar seit Jahrzehnten unterdrückt und diskriminiert. Die Lage war im August 2017 eskaliert, nachdem Rohingya-Rebellen bei Angriffen mehrere Grenzwächter getötet hatten. Das Militär in dem mehrheitlich buddhistischen Land reagierte mit brutaler Gegengewalt und zerstörte zahlreiche Rohingya-Dörfer. Flüchtlinge berichteten weiter
  • 318 Leser

Streit um Zinswetten

Die FDP wirft Grün-Schwarz Zockerei vor. Das Finanzministerium weist die Kritik als unredlich zurück.
Zwischen der FDP und der grün-schwarzen Landesregierung ist eine Debatte um riskante staatliche Zinsgeschäfte entbrannt. FDP-Fraktionschef Hans-Ulrich Rülke fordert ein Ende der Zinswetten des Landes und kritisiert hohe Verluste zu Lasten der Steuerzahler. Er wirft Finanzministerin Edith Sitzmann (Grüne) Zockerei und „illegale Geschäfte“ weiter

Streit um Zinswetten des Landes

Die FDP wirft Grün-Schwarz Zockerei vor. Das zuständige Ministerium weist dies als unredlich zurück.
Zwischen der FDP und der grün-schwarzen Landesregierung ist eine Debatte um riskante staatliche Zinsgeschäfte entbrannt. FDP-Fraktionschef Hans-Ulrich Rülke fordert ein Ende der Zinswetten des Landes und kritisiert hohe Verluste zu Lasten der Steuerzahler. Er wirft Finanzministerin Edith Sitzmann (Grüne) Zockerei und „illegale Geschäfte“ weiter
Sozialpolitik

Tauziehen um die Rente

Die Koalition ringt um eine gemeinsame Linie bei der Altersversorgung und der Senkung des Arbeitslosenbeitrags.
Union und SPD dürften in den nächsten Tagen ihren Streit über das erste Rentenpaket und die Senkung des Beitragssatzes zur Arbeitslosenversicherung beilegen. Es gebe den „festen Willen“, sich zu verständigen, sagte der Sozialexperte der Union, Peter Weiß (CDU) aus Emmendingen. Allerdings ließ er offen, ob dies bereits heute Abend geschieht. weiter
  • 438 Leser
Land am Rand

Todesgefahr im Lurch-Biotop

Unter dem Pflaster liegt der Strand. Diese Sponti-Weisheit hat sich herumgesprochen. Aber dass unter Steinen Molche und Kröten liegen können, das ist viel zu wenig bekannt. Immer wieder kommen die armen Tierchen unter die Füße von Spaziergängern. Aus Unwissenheit trampeln die Leute über Stock und Stein und machen dabei Molch und Kröte platt. Damit das weiter
  • 119 Leser

Trockenheit bremst Kaliproduktion

Der Dünger- und Salzkonzern K+S fährt wegen der Dürre seine Kaliproduktion in Osthessen herunter. Aufgrund des niedrigen Werra-Wasserstandes kann in Wintershall zurzeit nicht produziert werden. Foto: Frank Rumpenhorst/dpa weiter
  • 298 Leser

Verhaftung 20 Jahre nach Mord an Nicky

Ein 55-jähriger Mann soll den Elfjährigen missbraucht und getötet haben. Er floh vergeblich vor einem DNA-Test.
Die spanische Polizei hat einen 55-jährigen Niederländer festgenommen. Er wird verdächtigt, vor 20 Jahren den elfjährigen Nicky in Brunssummerheide missbraucht und getötet zu haben. Die niederländische Polizei war auf seine Spur gekommen, weil er vor einem kürzlich durchgeführten DNA-Test geflohen war. Der Mann ist im Dorf Castellterçol rund 50 Kilometer weiter

Was der TV-Herbst zu bieten hat

Jetzt geht es wieder richtig los: Die Sender füllen ihre Kanäle mit allerlei Neuware. Auch die Streaminganbieter drängen mit in Deutschland produzierten Serien und Filmen auf den Markt.
Der Sommer geht zu Ende; die Fernsehnutzung nimmt im Herbst zu. Die großen Programmanbieter sind darauf eingestellt und haben Neuware im Angebot. Einige Beispiele: ARD – „Babylon Berlin“: Ein Jahr nach der Premiere beim Abo-Anbieter Sky wird die historische Kriminalstory „Babylon Berlin“ mit Volker Bruch als Hauptdarsteller weiter

Wer darf ins Oscar-Rennen?

Die Macher des Romy-Schneider-Dramas „3 Tage in Quiberon“ wollen den Film ins Rennen um den Auslands-Oscar schicken. Emily Atefs Film gehört zu insgesamt elf Bewerbern. Der Film mit Marie Bäumer in der Hauptrolle hatte schon sechs Deutsche Filmpreise geholt. Wie German Films mitteilte, ist unter den Bewerbern außerdem der Film „Werk weiter
  • 134 Leser

Wirtschaft im Sommerhoch

Ifo-Index steigt zum ersten Mal seit November 2017 wieder.
Die Stimmung in der deutschen Wirtschaft hat sich unerwartet stark aufgehellt. Im August habe der Ifo-Geschäftsklimaindex um 2,1 Punkte auf 103,8 Zähler zugelegt, teilte das Ifo-Institut gestern in München mit. Damit ist das Konjunkturbarometer zum ersten Mal seit vergangenen November wieder gestiegen. Analysten wurden von der Stärke des Anstiegs im weiter
  • 252 Leser

Wo Talente entdeckt werden

Das Musikfestival „c/o pop“ in Köln findet zum 15. Mal statt: 180 Konzerte über die gesamte Stadt verteilt.
Wenn morgen die 15. Ausgabe der Kölner „c/o pop“ mit einem Konzert der Hip-Hop-Band Beginner startet, werden bei Fans und Veranstaltern Erinnerungen an die Anfänge des Musikfestivals wach. Denn auch 2004 hat dort die Hamburger Gruppe um den Sänger Jan Delay gespielt. Die „c/o pop“, damals als Ersatzveranstaltung für die nach weiter
  • 160 Leser
Iran

Wut und Ratlosigkeit in Teheran

Die US-Sanktionen treffen den Islamischen Gottesstaat unvorbereitet. Immer mehr ausländische Unternehmen ziehen sich zurück, viele Airlines kappen die Verbindung.
Im Iran schlagen die Wellen hoch. Der populäre Alt-Präsident Mohammad Khatami warnte dieser Tage sogar vor einem Zusammenbruch des politischen Systems. Die Islamische Republik steckt in der schwersten Krise ihrer bald 40-jährigen Geschichte. Das Misstrauen zwischen Volk und Führung explodiert. Am Wochenende jagte das Parlament nach dem Arbeitsminister weiter
  • 5
  • 585 Leser

Zukunftsvertrag gefordert

Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) plädiert für einen Zukunftsvertrag für den Automobilstandort Eisenach: „Wir brauchen im Zuge der Neuausrichtung von Opel eine Zukunftsvereinbarung für Eisenach, die auch den Zulieferern eine Perspektive gibt.“ Öko-Modellstadt geplant In Malaysia entsteht bis 2035 eine gigantische Öko-Modellstadt weiter
  • 264 Leser

Zwei Geisterbegegnungen

Der siebenmalige französische Meister Olympique Lyon muss seine nächsten beiden Europacup-Heimspiele ohne Zuschauer bestreiten. Eine Reaktion der Uefa auf die Fan-Krawalle beim Achtelfinal-Rückspiel der Europa League im März. Langes Geduldsspiel Nationalspieler Marcel Halstenberg hat über sieben Monate nach seinem Kreuzbandriss wieder am Mannschaftstraining weiter

Leserbeiträge (4)

Lesermeinung

Zum Stadtklima:

Es war im Januar 2017 (!), als die Stadtverwaltung gemeinsam mit dem BUND eine Initiative zum Thema „Stadtklima“ startete. Dazu luden sie den Meteorologen, Klimaforscher und ausgewiesenen Experten im Fachgebiet Stadtklima, Prof. Dr. Jürgen Baumüller, zu einem Vortrag ein, den er am 30. Jan 2017 im Saal der VHS hielt. Sein Thema: „Grüne Stadt in heißen

weiter
Glücklichter für die Tiere

Zum Zeiselberg:

Zeiselberg – hin oder her – auf jeden Fall ist es nicht mehr der grüne Zeiselberg von früher, sondern ein Häufchen Elend. Das einzige, was mir dazu einfällt, ist „Brot und Spiele“ für das Volk. Der Höhepunkt dieser ganzen absurden Aktion sind die „Glücklichter für die Liebsten“. Wie wäre es, wenn wir Glücklichter für die unzähligen Insekten, Bienen,

weiter
  • 5
  • 233 Leser
Lesermeinung

Zum SchwäPo-Artikel „Autobahn für Radler“ vom 15. August:

Die Antragsteller für einen Radschnellweg zwischen Aalen und Heidenheim haben die Zeichen der Zeit erkannt! Aus heutiger Sicht mag es allerdings utopisch erscheinen, Trassen zu finden, denn diese müssen vier Meter breit, kreuzungsfrei durch Ortschaften und von anderen Verkehrsmitteln getrennt sein. Jetzt gilt es, schnell alle Hindernisse auszuräumen.

weiter
  • 2
  • 202 Leser