Artikel-Übersicht vom Samstag, 01. September 2018

anzeigen

Regional (12)

Europa in Riesbürg

In der Ferienzeit begeistert ein Sprachcamp zahlreiche junge Menschen aus Deutschland, Italien und Frankreich.

Riesbürg. Der europäische Gedanke wird in der Gemeinde Riesbürg groß geschrieben. Bürgermeister Willibald Freihart ist stolz, dass die fleißigen Helfer rund um Klaus Boos und Julian Schwarz bereits zum neunten Mal das Sprachcamp auf die Beine gestellt haben. Schüler zwischen elf und 14 Jahren aus Riesbürg

weiter
  • 509 Leser

Ohne Waffen Frieden schaffen

Antikriegstag am 1. September vor dem Aalener Rathaus – Mahnung an die Regierung und Aufruf gegen Rechts.

Aalen. Vor hundert Jahren endete der erste Weltkrieg. Vor 79 Jahren hat die deutsche Wehrmacht Polen überfallen und damit den zweiten Weltkrieg besiegelt. Vor 400 Jahren begann der 30-jährige Krieg.Daten und Fakten, die der evangelische Pfarrer der Stadtkirche, Bernhard Richter, am Samstag in seiner Begrüßung zum Antikriegstag

weiter

Flugzeug auf „Stadt Aalen“ getauft

Flugplatzfest mit Taufe und vielen Fliegern. Am Sonntag geht es um 10 Uhr weiter.

Aalen/Elchingen. Zum Auftakt des Flugplatzfests am Samstag in Elchingen gab es eine Runde Sekt. Denn der Aalener Oberbürgermeister Thilo Rentschler hatte die feierliche Aufgabe, ein Segelflugzeug zu taufen. Und zwar auf den Namen „Stadt Aalen“. Der Hochleistungsdoppelsitzer vom Typ „Duo Discus“ ist das beste und größte

weiter
  • 3
  • 628 Leser

Kreuzträger am Gemeindehaus fixiert

Aalen. Zur besten Marktzeit, am frühen Samstag hat die Adelmannsfelder Firma Renner dem evangelischen Gemeindehaus an der Aalener Friedhofstraße einen echten Blickfang verpasst. Per Autokran wurde der sogenannte Kreuzträger über den Eingang der Gemeindehauses gehievt und in Millimeterarbeit fixiert.

1,2 Tonnen schwer und knapp elf

weiter

Kandidatensuche läuft auf Hochtouren

Kommunalwahl Die Parteien und Vereinigungen werben fleißig um Bürger, die sich in den nächsten fünf Jahren in der Kommunalpolitik engagieren. Mehr Männer als Frauen sind interessiert.

Schwäbisch Gmünd

Nun, nach der Sommerpause, starten die Parteien und Vereinigungen bei der Vorbereitung der Kommunalwahlen am 26. Mai 2019 richtig durch. Die Suche nach Kandidaten läuft auf Hochtouren.

„Bei uns läuft sie gut“, sagt Gmünds CDU-Vorsitzender Thomas Eble. Die CDU bekomme die Listen für Gemeinderat, Ortschaftsräte und Kreistag

weiter
  • 5
  • 363 Leser

Glänzende Augen für einen „Strich 8“

Oldtimer Ein Mercedes wie aus dem Bilderbuch in der Garage von Heike und Olaf Breidenstein. Das Auto der Kindheit trägt noch eine Original-GD-Nummer.

Schwäbisch Gmünd

Es ist ein denkwürdiges Jahr, das einer Epoche seinen Namen gibt: 1968. Mercedes startet mit einer neuen Fahrzeuggeneration, Vorläufer der heutigen E-Klasse. Was das Unternehmen zu der Zeit noch nicht weiß: Es wird das bis dahin erfolgreichste Modell, von Fans heute mit Hinweis auf das Entstehungsjahr „Strich 8“ genannt.

weiter

2800 Silberfichten sind auf dem Weg nach Jerevan

Küche der Barmherzigkeit Eschacher Setzlinge kommen in Armenien zu besonderen Ehren und helfen den Armen.

Eschach. 2800 Silberfichten der Eschacher Baumschule Wiedmann sind auf dem Weg nach Armenien. Landrat Klaus Pavel wird sie Ende September gemeinsam mit Pfarrer Karl-Heinz Scheide der Stadt Jerevan zu ihrem 2800-jährigen Bestehen schenken. Für Klaus und Marga Wiedmann ist dies etwas Besonderes. Seit Jahren spenden sie Silberfichten für die „Küche

weiter
  • 261 Leser

20-Jähriger in Winterbach mit Pistole bedroht

Winterbach. Ein 20-Jähriger wurde am Freitag an Bahnhof in Winterbach in den späten Abendstunden von einem Motorrollerfahrer absichtlich mit geringer Geschwindigkeit angefahren. Anschließend stiegen der Fahrer und sein Sozius vom Roller ab. Der Fahrer versetzte dem 20-Jährigen unvermittelt einen Kopfstoß und zog eine silberne

weiter
  • 2
  • 2283 Leser

Bei Jagstzell: Mountainbiker schwer verletzt

Nachts gegen parkenden Pkw gefahren

Jagstzell. Gegen 1 Uhr am Samstagmorgen war ein 29-jähriger Mountainbike-Fahrer auf der Jagstzeller Hauptstraße in Richtung Ortsmitte unterwegs. Hierbei übersah er einen am rechten Fahrbahnrand abgestellten VW Caddy und kollidierte mit dem Fahrzeug. Der Radfahrer trug laut Polizei keinerlei Schutz und verletzte sich schwer. Der Gesamtsachschaden

weiter

Bei Heldenfingen: Radfahrer wird bei Unfall lebensgefährlich verletzt

Mit dem Kopf gegen Autorad geprallt - Der 43-Jährige trug keinen Helm

Gerstetten. Ein 43-Jähriger zog sich am Freitag gegen 16.40 Uhr lebensgefährliche Kopfverletzungen zu. Der Mann war mit seinem Fahrrad auf der Landesstraße L 1164 von Gerstetten kommend in Richtung Heuchlingen unterwegs. Als er auf Höhe Heldenfingen die Einfahrt zum dortigen Sportplatzgelände passieren wollte, fuhr ein 21-Jähriger

weiter
  • 3931 Leser

Zu schnell: 18-Jährige verliert Kontrolle über ihr Auto

Unfall auf der B19 zwischen Abtsgmünd und Hüttlingen

Abtsgmünd. In der Nacht zum Samstag ist eine 18-Jährige auf der B 19 gegen einen Baum gekracht. Sie fuhr gegen 23.30 Uhr mit ihrem Opel Corsa aus Abtsgmünd kommend in Richtung Hüttlingen und verlor in einer Linkskurve aufgrund zu hoher Geschwindigkeit die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Der Corsa stieß gegen die Schutzleitplanke

weiter
  • 4
  • 5447 Leser

Zu schnell - Kontrolle verloren

Abtsgmünd. In der Nacht von Freitag auf Samstag, kurz vor 23.30 Uhr, war eine 18-jährige Fahrerin auf der B19 aus Abtsgmünd kommend in Richtung Hüttlingen unterwegs. In einer Linkskurve verlor sie aufgrund zu hoher Geschwindigkeit die Kontrolle über ihr Fahrzeug, stieß gegen die Schutzleitplanke und etwa 50 Meter danach gegen einen Baum. Die 18-Jährige weiter
  • 2
  • 2041 Leser

Regionalsport (1)

Nach der Pause geht nichts mehr

Fußball, Oberliga Der FC Normannia Gmünd verliert gegen die Neckarsulmer Sportunion verdient mit 1:3 (1:0) und bleibt Tabellenletzter. Dem Aufsteiger fehlt es vor allem an Zweikampfhärte.

Eines muss man den Gmündern lassen: Keiner hat nach der verdienten 1:3 (1:0)-Niederlage gegen die Neckarsulmer SU versucht, etwas schönzureden. Zumindest nicht, was die zweiten 45 Minuten betrifft. „Es geht nicht, dass wir so auseinanderfallen und uns so herzocken lassen“, sagte Holger Traub zum erschreckend schwachen Auftritt seiner Elf

weiter

Überregional (94)

Teva

„Biotech macht den Standort stark“

Die Krise des israelischen Pharmakonzerns wirkt sich auch hierzulande aus. Ein Gespräch mit Deutschlandchef Christoph Stoller über Einschnitte, Kostendruck und einen Hoffnungsträger gegen Migräne.
Der Pharmariese Teva aus Israel ist angeschlagen. Das Sparprogramm, in dessen Rahmen 7000 von 57 000 Stellen abgebaut und weltweit 14 Fabriken geschlossen, werden, traf auch Teva Deutschland, obwohl die Geschäfte hier gut laufen. Nach schmerzhaften Einschnitten gibt es wieder positive Signale: „Biotech macht den Standort Ulm stark“, weiter
  • 461 Leser
Bildung

„Ich kann mir keine Lehrer backen“

Kultusministerin Susanne Eisenmann im Interview über anhaltenden Lehrermangel, Ärger mit der Bundesregierung und Probleme mit der Bildungsplattform „Ella“.
Noch eine Woche Ferien, dann geht die Schule wieder los. Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) steht damit auch wieder Ärger ins Haus. Der Lehrermangel führt absehbar zu Unterrichtsausfall, und dann gibt es ja auch noch einige weitere Baustellen im Zuständigkeitsbereich der 53-jährigen Stuttgarterin. Frau Ministerin, die Ferien neigen sich dem Ende weiter
  • 244 Leser

„Nicht gut genug“

Die völlige Abschaffung der Autozölle reicht Trump nicht.
Die EU ist bei US-Präsident Donald Trump mit ihrem Angebot einer gegenseitigen Abschaffung von Autozöllen abgeblitzt. Die Offerte von EU-Handelskommissarin Cecilia Malmström sei „nicht gut genug“, sagte Trump. „Die EU ist fast so schlimm wie China, nur kleiner“, sagte Trump. Gegenüber China will Trump nach Bloomberg-Informationen weiter
  • 204 Leser

1. FC Heidenheim Thiel bleibt auf der Ostalb

Die in dieser Saison positive Entwicklung beim Fußball-Zweitligisten 1. FC Heidenheim will Maximilian Thiel weiter mit gestalten. Der Mittelfeldspieler hat seinen im Juni 2019 auslaufenden Vertrag um zwei Jahre verlängert. Die Kicker von der Ostalb wollen auch nach dem fünften Pflichtspiel morgen gegen Darmstadt ungeschlagen bleiben. Trainer Schmidt: weiter

Abele bei Hartings Abschied

Noch einmal betritt Robert Harting beim Istaf am Sonntag die große Bühne, dann ist Schluss.
Ein letzter Wurf, ein letzter Schrei – und Jubel? Robert Harting betritt morgen beim Istaf in Berlin (ab 13.25 Uhr) zum letzten Mal den Diskusring. Der streitbare Riese beendet seine einzigartige Karriere und hinterlässt eine riesige Lücke. „Es hätte an keinem anderen Ort stattfinden dürfen“, sagte Harting über die Wahl seines Abschiedsortes. weiter

Acapulco versinkt im Drogensumpf

Wo sich einst Hollywood-Stars ein kleines Paradies bauten, wo der Strand weiß und der Alltag fern war, patrouilliert heute das Militär mit schweren Gewehren. Denn das organisierte Verbrechen macht auch vor Urlaubsorten keinen Halt.
Breitbeinig hat der Mann, der für die Sicherheit im Einkaufszentrum Galerias Diana Acapulco in der sogenannten „Goldene Zone“ sorgen soll, Position bezogen. Er steht knapp zwei Meter neben dem Geldautomaten, sein Kollege steht ein Stockwerk höher neben dem Starbucks-Café. Ihr düsterer Blick, die schwarzen Lederstiefel, die grüne Uniform weiter
  • 566 Leser

AfD-Gäste müssen Sachsenhausen verlassen

Besucher vom Bodensee stören das Programm. Die Einrichtung lässt sich das nicht bieten.
Eine Besuchergruppe aus dem Wahlkreis Bodensee von AfD-Bundestagsfraktionschefin Alice Weidel ist wegen Äußerungen zum Massenmord der Nationalsozialisten der Gedenkstätte Sachsenhausen verwiesen worden. Die etwa 20-köpfige Gruppe sei am 10. Juli auffällig geworden, weil Teilnehmer einer Führung mehrfach Tatsachen zum Massenmord der Nationalsozialisten weiter
  • 118 Leser

Afrika Merkel: über Risiken aufklären

Kanzlerin Angela Merkel (CDU) hat eine verstärkte Aufklärung über die Gefahren illegaler Migration angekündigt. „Vieles von dem, was über Europa, was über Deutschland gesagt wird, entspricht nicht der Wahrheit“, sagte sie in Nigeria zum Abschluss ihrer dreitägigen Westafrikareise. Das solle künftig intensiver in den afrikanischen Ländern weiter
  • 551 Leser

Am Jackpot knapp vorbei

Hochsprung-Ass Przybylko wird in Brüssel Zweiter.
Hochsprung-Europameister Mateusz Przybylko ist beim Diamond-League-Finale in Brüssel hauchdünn am Jackpot vorbeigeflogen und hat 20 Tage nach dem EM-Gold von Berlin seinen zweiten großen Coup knapp verpasst. Der Leverkusener sprang wie Brandon Starc gestern Abend 2,33 m – die geringere Anzahl an Fehlversuchen bescherten schließlich dem Australier weiter

Apple lädt zur Präsentation

Die nächsten iPhones werden wohl am 12. September vorgestellt. Apple hat für diesen Tag zu einem Event in seinem Hauptquartier in Cupertino eingeladen. Laut Berichten will Apple für alle Preisklassen der nächsten iPhone-Generation das Design des Modells X übernehmen. Gebrauchtes kennzeichnen Online-Händler müssen gebrauchte Smartphones in der Werbung weiter
  • 310 Leser

Archäologie Kein normaler Kieselstein

Archäologische Rarität in Israel: Ein achtjähriger Junge hatte von einer Wanderung am Dishon-Bach nahe der libanesischen Grenze einen Kieselstein mit nach Hause gebracht und in seine Spielzeugkiste gelegt. Zwei Jahre später fand die Mutter dort den Stein und zeigte ihn einer Archäologin. Nach Überprüfung durch die israelische Antikenbehörde kam diese weiter
  • 190 Leser
Auf einen Blick

Auf einen Blick

FUSSBALL Bundesliga Hannover 96 – Bor. Dortmund 0:0 Zuschauer: 49 000 (ausverkauft). Tabelle (Spiele/Punkte): 1. Bor. Dortmund 2/4, 2. FC Bayern 1/3, 3. Mönchengladbach und Eintr. Frankfurt je 1/3, 5. FC Augsburg und VfL Wolfsburg je 1/3, 7. Hertha BSC und FSV Mainz 05 je 1/3, 9. Hannover 96 2/2, 10. Werder Bremen 1/1, 11. Düsseldorf weiter
  • 106 Leser

Ausbildung Mehr Flüchtlinge lernen einen Beruf

Die Zahl der Flüchtlinge, die eine Ausbildung in Industrie, Handel oder in der Dienstleistungsbranche absolvieren, steigt. Rund 1200 junge Leute vor allem aus Afghanistan, Iran, Irak, Syrien, Eritrea, Nigeria, Pakistan, Somalia und Gambia starten nun ihre Lehre Anfang September, wie IHK-Präsidentin Marjoke Breu- ning mitteilte. Insgesamt gebe es landesweit weiter
  • 307 Leser
Verkehr

Autobahn in die Zukunft

Mobilität und Umweltschutz in Einklang zu bringen, ist eine große Aufgabe. Eine Möglichkeit ist es, Lastwagen während der Fahrt mit Strom zu versorgen. Es gibt erste Tests.
Millionen nutzen sie täglich, sie gilt als urdeutsch und wurde vor 97 Jahren eingeführt: die Autobahn. Bis heute ist das deutsche Netz das viertlängste überhaupt. Als Beton- und Asphalt-Pisten, die sich wie Striche durch die Landschaften ziehen, kennen sie die Fahrer. Doch das könnte sich bald ändern. Denn es steht eine Revolution der Autobahn an. Wissenschaftler weiter
  • 616 Leser

Bahnunfall Züge überrollen über 60 Schafe

Zwei Züge haben auf der der Strecke Berlin–Hamburg eine Schafherde erfasst, 61 Tiere wurden dabei getötet. Das Unglück ist am Donnerstagabend bei Melkof in Mecklenburg-Vorpommern passiert. 56 Züge auf der Strecke hatten danach Verspätung. Die Schafe hatten auf einem Solarfeld geweidet. Den Zaun hatte aber ein Sturm beschädigt, so dass die Schafe weiter
  • 261 Leser

Banker bessern Gehalt auf

Investmentbanker werden in der Regel gut bezahlt, doch beim US-Geldhaus Wells Fargo haben etliche Angestellte ihr Gehalt mit fingierten Essensbelegen aufgebessert. Die Großbank habe deshalb bereits mehr als ein Dutzend Mitarbeiter seiner Investmentsparte gefeuert oder freigestellt. Fluglotsen fehlen Reisende müssen laut „Spiegel“ auch in weiter
  • 303 Leser

Basketball DBB-Team übt für WM-Qualifikation

Die deutschen Basketballer haben mit dem nachnominierten Jonas Grof (Hagen) die Vorbereitung auf den Supercup und die anstehenden WM-Qualifikationsspiele gestartet. Am kommenden Donnerstag reist die Auswahl nach Hamburg, wo am 7. und 8. September der Supercup auf dem Programm steht. Das Prestigeturnier dient als Vorbereitung auf die wichtigen Qualifikationsspiele weiter

Berlin übernimmt

Der Lkw-Maut-Betreiber ist jetzt in Besitz des Bundes.
Der Lkw-Maut-Betreiber Toll Collect kommt heute vorübergehend in Bundesbesitz. Dafür werden wie angekündigt sämtliche Firmenanteile übernommen, teilte das Bundesverkehrsministerium gestern mit. Der Grund: Der Vertrag mit Toll Collect läuft aus, die Suche nach dem künftigen Betreiber ist aber noch nicht abgeschlossen. Der Zuschlag soll in diesem Jahr weiter
  • 317 Leser
Land am Rand

Buddelschiffe und Birnen

Schon das Museumsgelände in Beuren taugt zum Anschauungsunterricht: 500 Bäume voller Äpfel und Birnen zeigen, dass man hier im Kreis Esslingen in einer prächtigen Streuobstlandschaft lebt. Streuobst, weil die Früchtchen nicht geballt an einem Fleck angebaut werden, sondern die Bäume über die Wiesen verstreut sind. Je mehr Bäume, desto mehr Saft im Herbst. weiter
  • 127 Leser
Angehört

Cas und Mar steigern sich gegenseitig

Marteria und Casper bieten auf ihrem ersten gemeinsamen Album „1982“ Glaubwürdigkeit, Brisanz und coole Sounds.
Sie nennen einander „Cas“ und „Mar“. Der eine ist das einzige Schlüsselkind in seinem ostwestfälischen „Deutschlernkurs“, der andere das schulflüchtige Strandkind, das die S-Bahn ins „Paradies“ an der Ostsee nimmt. Marten Laciny und Benjamin Griffey haben mehr gemeinsam als das „y“ am Ende weiter
  • 215 Leser

Champions League Uefa lehnt Videobeweis ab

Der in der Fußball-Bundesliga umstrittene Videobeweis wird in der Champions League aller Voraussicht nach erst ab der Saison 2019/20 zum Einsatz kommen. Uefa-Präsident Aleksander Ceferin ließ gestern im Monaco allerdings eine kleine Hintertür für die Spätphase der aktuellen Spielzeit offen. "Ich schließe das nicht aus, aber es sieht im Moment nicht weiter
  • 101 Leser
Hintergrund

China ist Vorreiter

Weltmeister im Bau von Autobahnen ist China bereits. 2011 holte das chinesische Autobahnnetz das bis dahin weltweit längste US-Interstate-Highway-System ein. Heute liegt die Länge bei fast 140 000 Kilometern. Weitere fast 50 000 Kilometer sollen bald dazu kommen. Nun ist China drauf und dran auch das modernste Autobahnnetz zu schaffen. weiter
  • 592 Leser

Das stille Leid der Galgos

Der Windhund erfährt in Spanien wenig Menschlichkeit. Er wird als Nutztier gehalten und bei Versagen, Krankheit oder im Alter einfach entsorgt. Tierschützer vermitteln Patenschaften mit Ausländern.
Ausgesetzt, zur Tötungsstation gebracht oder vom Besitzer selbst umgebracht: 50 000 Galgos in Spanien ereilt jedes Jahr dasselbe Schicksal. Zum Ende der Jagdsaison werden unrentable, überzählige und ältere Tiere entsorgt. Eine archaisch anmutende Tradition war es bis vor Kurzem, seinen Galgo am Baum aufzuhängen, wenn er bei der Jagd oder einem weiter
  • 316 Leser
Feinstaub

Dem Land droht neues Zwangsgeld

Der neue Maßnahmenplan für die Landeshauptstadt reicht nicht aus, sagt das Verwaltungsgericht.
Während die Landesregierung noch darüber streitet, ob sie gegen ein gerichtlich festgesetztes Zwangsgeld wegen mieser Luft im Stuttgarter Talkessel vorgeht, kündigt sich schon die nächste Strafe an. Das Verwaltungsgericht Stuttgart drohte am Freitag ein weiteres Zwangsgeld in der gleichen Sache an. Wieder geht es um den Vergleich, in dem das Land von weiter
  • 156 Leser

Der 84. Bietigheimer Pferdemarkt ist eröffnet

Der Bietigheimer Pferdemarkt bietet viel Vergnügen für Jung und Alt sowie ein hochkarätiges Reitturnier. Gestern Abend wurde er mit dem Fassanstich eröffnet. Eine Attraktion ist der Flug im 80 Meter hohen Kettenkarussell „Around the World“ üb
Pferdemarkt weiter
  • 802 Leser

Die 0,8-Prozent-Mehrheit

4,6 Millionen von 500 Millionen EU-Bürgern haben über die Zeitumstellung abgestimmt, davon zwei Drittel aus Deutschland. Wie bisher werden die einzelnen Staaten festlegen, welche Zeit gelten soll.
In acht Wochen beginnt wieder die Winterzeit, die Uhren werden am 28. Oktober um eine Stunde zurückgestellt, um 8 Uhr morgens ist es dann wieder erst 7 Uhr. Ist bald Schluss mit diesem halbjährlichen Drehen an der Uhr? Die EU-Kommission hat einen Vorstoß zum Ende der Zeitumstellung angekündigt. Wie es dann weitergeht, ist noch unklar. weiter
  • 294 Leser

Die Geschichte des Bundesfinanzhofs

100 Jahre alt wird der Bundesfinanzhof in München und feiert das mit einer kleinen Ausstellung: Vom 3. September bis 14. Dezember öffnet er an zwei Tagen in der Woche seine Pforten für die Öffentlichkeit. Foto: Marc Müller/dpa weiter
  • 224 Leser
Fahr mal hin

Die Pflüger ermitteln ihre Weltmeister

Aus der ganzen Welt kommen die Teilnehmer der 65. Welt-Pflüger-Meisterschaft dieses Wochenende auf dem Hofgut Einsiedel in Kirchentellinsfurt (Kreis Tübingen). Neben den Wettkämpfen ist reichlich Programm für Besucher geboten: Während der WM im Dreh- und Beetpflügen sowie auf Stoppelfeld und Grasland gibt es heute und am Sonntag zum Beispiel einen Spezialitäten- weiter
  • 233 Leser

Die teuersten Zigaretten der Welt

Australien erhöht die Tabaksteuer. Das 20er-Päckchen kostet von heute an umgerechnet 16,80 Euro.
Im Mai hat der Australier Deep Lama (42) dann doch mit dem Rauchen aufgehört, nach immerhin 26 Jahren. Wegen der Gesundheit, aber auch, weil es ihm zu teuer wurde. „Ich habe zuletzt jeden Monat 250 australische Dollar für Zigaretten ausgegeben“, das entspricht 156 Euro. Heute wird das Rauch in Australien noch teurer, die 20er-Packung kostet weiter
  • 289 Leser

Duell gegen Zwillingsklub

RB Leipzig muss in der Gruppe gegen Salzburg ran.
RB-Cheftrainer Ralf Rangnick hat die Auslosung in der Europa League als sehr interessant bewertet. „Viel spannender, viel lukrativer hätte man sich die Gruppe nicht ausdenken können“, sagte der 60-Jährige. Der Bundesligist aus Leipzig hat nach der Qualifikation den FC Salzburg, Celtic Glasgow und Rosenborg als Gruppengegner in der Europa weiter
Leitartikel Martin Hofmann Zu den neuen Auflagen für Autobauer

Ein Armutszeugnis

WLTP heißt der überarbeitete Prüfzyklus für Pkw. Vor einem Jahr trat er bereits für neue Fahrzeugtypen in Kraft. Zum 1. September wird sein Anwendungsbereich ausgeweitet. Das Kürzel steht für ein weltweit einheitliches Motor-Testverfahren. Was ändert sich verglichen mit dem alten Test? Auf dem Prüfstand werden künftig 23 statt 11 Kilometer zurückgelegt, weiter
  • 583 Leser
Querpass

Eine Taktik zum Wegschmeißen

Zunächst ist es in den meisten Fällen peinlich, kann dann aber auch brisant werden. Wenn nämlich wichtige Unterlagen oder überhaupt Informationen unplanmäßig den Weg in die Öffentlichkeit finden. Früher, in analogen Zeiten, ging es um verschwundene Papiere mit Top-secret-Inhalten. Im digitalen Zeitalter sind es Hacker, die sich in Systeme reinschmuggeln, weiter
  • 105 Leser
Kommentar Hajo Zenker zum Ende der Zeitumstellung

Eine Zeitenwende

Na endlich: Das halbjährliche Vor und Zurück der Stundenzeiger könnte bald enden: nie wieder Wechsel zwischen Sommer- und Winterzeit. Das hat die EU-Kommission in die Wege geleitet – ein Beschluss, der vom EU-Parlament und den Mitgliedsstaaten abgesegnet werden muss. Dass die Abgeordneten zustimmen, scheint klar. Wie die Regierungen sich entscheiden, weiter

Erich-Kästner-Preis

Der mit 10 000 Euro dotierte Erich-Kästner-Preis des Dresdner Presseclubs geht in diesem Jahr an den Mitbegründer und Intendanten der Dresdner Sinfoniker, Markus Rindt. Damit werde dessen vielfältiges Engagement gegen Nationalismus, Fanatismus und Abschottung geehrt, teilte der Presseclub gestern mit. Zahn der Zeit Schon die Vorfahren des Menschen weiter
  • 181 Leser

EU will die Zeitumstellung rasch abschaffen

Der ungeliebte Wechsel zwischen Winter- und Sommerzeit könnte von 2020 an entfallen. Die Mitgliedstaaten müssen allerdings noch zustimmen.
In die jahrelange Debatte über eine Abschaffung der Zeitumstellung kommt Bewegung: EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker kündigte an, den Mitgliedstaaten und dem Europaparlament ein Ende des Wechsels zwischen Winter- und Sommerzeit zu empfehlen. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) schloss sich der Forderung an. Auch aus dem EU-Parlament kam Unterstützung. weiter
  • 474 Leser

Eurozone Arbeitslosigkeit geht weiter zurück

In der Eurozone bleibt die Arbeitslosigkeit weiter auf dem Rückzug. Im Juli lag die Arbeitslosenquote bei 8,2 Prozent, wie das Statistikamt Eurostat mitteilte. Eine Quote unterhalb dieses Werts gab es zuletzt im November 2008. Eurostat geht davon aus, dass im Juli 13,38 Mio. Menschen arbeitslos waren und damit 73 000 weniger als im Monat zuvor. weiter
  • 282 Leser

Fall Würth: Prozess kann starten

Der Staatsanwalt wirft dem Angeklagten erpresserischen Menschenraub vor.
Der mutmaßliche Entführer des Milliardärssohns Würth steht bald vor Gericht. Der Prozess soll am 11. September vor dem Landgericht Gießen beginnen, wie ein Justizsprecher mitteilte. Zwölf Prozesstage sind bis Dezember geplant. Der Mann soll den behinderten Sohn des Künzelsauer Unternehmers Reinhold Würth im Juni 2015 im osthessischen Schlitz entführt weiter
  • 144 Leser

Frauenfußball Die WM steht auf dem Spiel

Bloß nicht das nächste Debakel. Nach dem WM-Desaster der Männer steht nun für die deutschen Fußballerinnen viel auf dem Spiel. Ein Sieg heute (16.55 Uhr/ZDF) ist Pflicht, um sich das direkte Ticket für die Weltmeisterschaft 2019 zu ergattern. „Es geht darum, dieses Spiel zu gewinnen, und das werden wir tun“, verspricht Trainer Horst Hrubesch. weiter
  • 106 Leser

Frischer Fisch aus dem Saarland

Völklingen liegt 400 Kilometer vom nächsten Meer entfernt. Dennoch tummeln sich hier hunderttausende Meeresfische. Einst als Fehlinvestition belächelt, kann die Farm heute kaum die Nachfrage bedienen. Foto: Oliver Dietze/dpa weiter
  • 395 Leser

Ghana Bosch, Voith und VW investieren

Bosch, Voith und Volkswagen haben am Rande des Besuchs von Kanzlerin Angela Merkel (CDU) in Ghana Absichtserklärungen über Projekte in zweistelliger Millionenhöhe unterzeichnet. Bei Bosch geht es um ein Projekt zur Verpackung und zum Abfüllen von Pharmazeutika. Voith plant den Bau eines Solarwasserkraftwerkes mit einer Leistung von rund 55 Megawatt. weiter
  • 445 Leser

Golf Kaymer scheitert erneut früh

Deutschlands formschwacher Top-Golfer Martin Kaymer hat mit einer weiteren enttäuschenden Leistungen möglicherweise seine letzte Minimalchance auf eine Nominierung für den Ryder Cup verpasst. Der 33-Jährige aus Mettmann scheiterte beim mit 1,5 Millionen Euro dotierten Turnier im dänischen Silkeborg am Cut – ausgerechnet vor den Augen von Europas weiter

Griezmann Bester

Fußball Der französische Weltmeister Antoine Griezmann ist von der Uefa als bester Spieler der vergangenen Europa-League-Saison ausgezeichnet worden. Der Angreifer vom Cup-Gewinner Atletico Madrid setzte sich gegen seinen Teamkollegen Diego Godin durch. Dardais Wunschdenken Fußball Mehr Treffer durch größere Tore: Trainer Pal Dardai von Hertha BSC wünscht weiter

Haft für Moschee-Anschlag

Wegen der Sprengstoffanschläge auf eine Moschee und das Kongresszentrum in Dresden vor der zentralen Einheitsfeier 2016 ist der 31-jährige Angeklagte zu neun Jahren und acht Monaten Gefängnis verurteilt worden. Durch Zufall wurde niemand verletzt. weiter
  • 529 Leser

Handelsstreit hat Dax im Griff

Wieder rauere Töne im internationalen Handelskonflikt haben dem deutschen Aktienmarkt gestern zugesetzt. Während die Wochenbilanz nur leicht negativ ist, bedeutet es für den August einen Kursverlust von rund dreieinhalb Prozent. Bei den Anlegern herrscht Furcht vor einem Handelskrieg zwischen den USA und China, da US-Präsident Donald Trump den Zollstreit weiter
  • 380 Leser

Heather Locklear

Heather Locklear Die kalifornische Staatsanwaltschaft hat weitere Vorwürfe gegen die US-Schauspielerin (56) erhoben. Im Zusammenhang mit Locklears Festnahme im Juni seien weitere Anklagepunkte dazugekommen: unter anderem tätliche Angriffe auf einen Polizisten und einen Rettungssanitäter. Zudem habe sie sich der Festnahme widersetzt. Gegen Locklear liegen weiter
  • 279 Leser

Junger Kerl gegen „bescheuerten“ Alten

Bei den US Open kommt es heute zum Duell zwischen Zverev und Kohlschreiber.
Der einstige Lehrling ist längst die nationale Nummer eins, sein Vorgänger im reifen Alter diesmal der Herausforderer. Drei Jahre nach ihrem ersten Tennis-Duell bei den US Open treffen sich Alexander Zverev und Philipp Kohlschreiber heute in New York in der dritten Runde noch einmal wieder (Spielbeginn noch offen). „Das wird kein einfaches Match, weiter
  • 176 Leser

Kinder liegen tot im Haus

Vor der Zwangsräumung brennt das ehemalige Eigenheim.
In einem brennenden Wohnhaus in Mörlenbach (Hessen) hat die Feuerwehr zwei tote Kinder entdeckt. Ihre Eltern bewahrte die Feuerwehr vor dem Tod durch Autoabgase in der Garage. Das Haus war zwangsversteigert worden, die Familie hätte es gestern den neuen Eigentümern übergeben sollen. Der Vater (58) und seine Frau (46), beide Ärzte, stehen unter Mordverdacht. weiter
  • 494 Leser

Klinikskandal AfD möchte einen U-Ausschuss

Die Landtagsfraktion sucht Verbündete für Antrag.
Die oppositionelle AfD wirbt für einen Untersuchungsausschuss im Landtag zum Stuttgarter Klinikskandal. Die Angelegenheit habe alle Aspekte der „filzgrünen Wirtschaft“, die Baden-Württemberg täglich erlebe, sagte AfD-Fraktionsvorsitzender Bernd Gögel. Seine Partei sei bereit, einen Untersuchungsausschuss zu beantragen. Für die Einsetzung weiter
  • 133 Leser
Kommentar Tanja Wolter zum Streit um das bayerische Familiengeld

Komme, was wolle

Als Markus Söder noch CSU-Generalsekretär war, hatte er geradezu inbrünstig gegen Hartz-IV-Empfänger gestänkert. 2006 wollte er ihnen den Anspruch auf drei Wochen Urlaub pro Jahr streichen. Hartz-IVler, die sich ausruhen? Nicht mit der CSU! 2010 forderte Söder dann Leistungskürzungen. Erklärtes Ziel: den Abstand zwischen Hartz-IV-Beziehern und Berufstätigen weiter
  • 591 Leser

Kriminalität Selfie entlarvt Handydieb

Ein Dieb hat gleich selbst das Fahndungsfoto geliefert. Der 26-Jährige soll ein Handy am Mittwoch in Friedrichshafen in einem Zug genommen haben, nachdem eine 29-Jährige es dort liegen gelassen hatte, teilte die Bundespolizei gestern mit. Ein Foto, das er von sich machte, landete über den Onlinespeicher bei der Frau, und so hatten die Ermittler ein weiter
  • 110 Leser

Lady Gagas Erster und Orson Welles' Letzter

In Venedig tragen zwei mit Spannung erwartete Filme biografische Züge.
Ihr Auftritt ist filmreif. Ein enges weißes Kleid, die platinblonden Haare reichen bis zu den Schultern. Das passt: Lady Gaga tritt auf dem Filmfest Venedig auf, wo sie Neuland betritt – mit ihrer ersten Rolle als Schauspielerin. In „A Star is Born“ (der Film läuft außer Konkurrenz) spielt Lady Gaga eine junge Musikerin. Diese Ally weiter
  • 215 Leser

Lawson suspendiert

Leichtathletik Der US-amerikanische Sprinter und Weitspringer Jarrion Lawson ist nach einem positiven Dopingtest vorläufig suspendiert worden. Der 24 Jahre alte WM-Zweite von 2017 im Weitsprung ist positiv auf das anabole Steroid Trenbolon getestet worden. Hinterstocker muss gehen Eishockey Der DEB und Frauen-Bundestrainer Benjamin Hinterstocker gehen weiter

Lehrer Eisenmann sagt Mangel voraus

Baden-Württembergs Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) geht davon aus, dass der Lehrermangel zum Schuljahresbeginn in einer Woche genauso gravierend sein wird wie im vergangenen Jahr, als landesweit 400 Lehrer fehlten. Zwar seien viele Hebel in Bewegung gesetzt worden, sagte die Ministerin der SÜDWEST PRESSE. „Aber Sie müssen auch sehen: weiter
  • 474 Leser
Polizei

Maria H. ist wieder daheim

Die seit mehr als fünf Jahren vermisste Freiburgerin ist zurück. Unklar ist, warum sie verschwunden und was in den fünf Jahren passiert ist.
Es gibt heute keine glücklichere Familie als unsere!!!!“ Mit diesem Satz drücken die Eltern von Maria H. auf Facebook ihre Freude darüber aus, dass ihre Tochter nach 1944 Tagen wieder daheim ist. Die damals 13-Jährige ist Anfang Mai 2013 verschwunden. Es bestand der Verdacht, dass sie mit einem 40 Jahre älteren Mann, den sie im Internet kennengelernt weiter
  • 209 Leser
Klassik

Mit Freuden geerntet

Ein Tag auf dem Musikfest Stuttgart mit Werken von Bach und Strawinsky, mit dem Schauspieler Dominique Horwitz und dem Dirigenten Hermann Max.
Mitten zwischen den einladenden Ständen und Lauben des Stuttgarter Weinfests startet der lange Musikfest-Tag im Fruchtkasten am Stuttgarter Schillerplatz, dem Sitz des kostbaren Musikinstrumenten-Museums. Hier treffen sich zum „Klangatelier II“ Hermann Max (77), der Alte-Musik-Spezialist mit unverwechselbarem Wuschelkopf, und Henning Bey, weiter
  • 236 Leser

Mob verbrennt Menschen

Aufgebrachte Menschen haben in Mexiko vier Menschen lebendig verbrannt, denen sie fälschlicherweise Kindesentführungen für den illegalen Handel mit Organen unterstellt hatten. Der Lynchmord passierte in einem Dorf im zentralen Bundesstaat Hidalgo. Panik am Hauptbahnhof Ein Messerangriff auf dem Amsterdamer Hauptbahnhof hat dort gestern eine Panik ausgelöst. weiter
  • 257 Leser

Netzagentur nennt Bedingungen

Betreiber sollen bis Ende 2022 fast alle Haushalte mit mindestens 100 Megabit pro Sekunde versorgen.
Die Bundesnetzagentur hat konkrete Bedingungen für die geplante Versteigerung der begehrten 5G-Mobilfunkfrequenzen vorgelegt. Die Netzbetreiber sollen demnach bis Ende 2022 mindestens 98 Prozent der Haushalte in jedem Bundesland mit mindestens 100 Megabit pro Sekunde versorgen. Das geht aus einem Beschluss der Präsidentenkammer der Netzagentur hervor. weiter
  • 282 Leser

Neuer Trainer, alte Probleme

Der BVB muss sich bei Hannover 96 mit einem 0:0 zufrieden geben.
Auch unter Neu-Coach Lucien Favre hält die Auswärtsschwäche bei Borussia Dortmund an. Der ehrgeizige Bundesligist kam bei Hannover 96 über ein 0:0 nicht hinaus und wartet seit Februar auf einen Sieg auf fremdem Platz. Vor 49 000 Zuschauern in der ausverkauften WM-Arena am Maschsee konnten sich die Gäste, noch ohne Barcelona-Leihgabe Paco Alcacer, weiter
  • 105 Leser
Kommentar Thomas Veitinger zur Versteigerung der Mobilfunk-Lizenzen

Nicht noch ein Desaster

Erinnert sich noch jemand an die UMTS-Versteigerung im Jahr 2000? Der Staat kassierte fast 100 Millionen D-Mark, also knapp 50 Millionen Euro, für die Mobilfunk-Lizenzen. Das Problem war nur: Die gigantische Summe brachte Unternehmen ins Trudeln, Kunden leisteten sich teure Produkte nicht und der Wettbewerb war stark eingeschränkt. Ein Desaster. weiter
  • 370 Leser

Nobelpreis Weiter Streit in Akademie

Im Streit in der Schwedischen Akademie, die den Literaturnobelpreis vergibt, sind die Fronten weiter verhärtet. Die Mitglieder Sara Danius, Peter Englund und Kjell Espmark dementierten gestern einen Bericht der Zeitung „Svenska Dagbladet“, dass sie in die Akademie zurückkehren wollten. Auf Facebook schrieb Danius: „Zurzeit habe ich weiter
  • 177 Leser

Organspende Spahn will Kliniken unterstützen

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) will die Voraussetzungen in den Kliniken verbessern, um zu mehr Organspenden zu kommen. Dazu sollen Transplantationsbeauftragte in Krankenhäusern mehr Zeit für diese Aufgabe bekommen und die Vergütung der Einrichtungen verbessert werden. Die Zahl der Organspender hatte nach Angaben der Deutschen Stiftung Organtransplantation weiter
  • 561 Leser

Ostukraine Bombe tötet Separatistenchef

Der ostukrainische Separatistenführer Alexander Sachartschenko ist tot. Der Führer der selbsternannten „Volksrepublik Donezk“ starb bei einem Bombenanschlag in einem Café in Donezk. Die Separatisten und Russland gaben der ukrainischen Führung die Schuld. Russlands Regierung sprach von einer ernsten Bedrohung für die Stabilität in der Region. weiter
  • 558 Leser

Parteien streiten über Beobachtung der AfD

Die Ausschreitungen haben ein Nachspiel. Auch für Behörden. Einer der beiden Tatverdächtigen hätte abgeschoben werden können. Er soll zwei Identitäten gehabt haben.
Chemnitz kommt nicht zur Ruhe. Am Wochenende werden mehrere tausend Demonstranten erwartet. Nach der Tötung eines 35-jährigen Deutschen am vergangenen Sonntag haben Rechtspopulisten, Kirchen und Zivilgesellschaft für Samstag und Sonntag zu Kundgebungen aufgerufen. Die Deutsche Fußball Liga sagte das für Samstag geplante Zweitligaspiel zwischen Dynamo weiter
  • 585 Leser

Peso stürzt ab

Trotz einer starken Anhebung der Zinsen ist der argentinische Peso vorübergehend um mehr als 20 Prozent zum US-Dollar gefallen. Die Zentralbank hatte den Leitzins für Zentralbankgeld von 45 auf 60 Prozent erhöht. Besseres Jahresziel Deutschlands größter Immobilienkonzern Vonovia (Bochum) hat nach der Übernahme des schwedischen Konkurrenten Victoria weiter
  • 215 Leser

Prüfer sind keine Detektive

Wenn Firmen in Schieflage geraten, knöpfen sich Anwälte auch die Bilanzprüfer vor. Wie jetzt zum Beispiel nach der Milliardenpleite des Container-Investors P&R.
Nach der Milliardenpleite der Containerinvestment-Gruppe P & R hat die Rechtsanwältin Daniela Bergdolt den Bilanzprüfer verklagt. „Er hat nicht genau genug gearbeitet“, sagt Bergdolt in München. „Ich denke, dass Geld zu holen ist.“ Doch Wirtschaftsprüfer Werner Wagner-Gruber wehrt sich: Er habe die Richtigkeit aller weiter
  • 489 Leser

Raumstation Riss in Sojus abgedichtet

Ein zwei Millimeter großes Loch ist an der Sojus-Kapsel entdeckt worden, die an der Internationalen Raumstation angedockt ist. Es wurde vorläufig mit einem mit Klebstoff getränkten Spezialtuch abgedichtet. Das Loch wurde entdeckt, nachdem in der ISS ein leichter Druckabfall registriert worden war. Ob es weiter repariert werden muss, wird geprüft. Die weiter
  • 251 Leser

Regiobusse bekommen Zuwachs

Zwei neue Regiobus-Linien starten Mitte 2019 zwischen Göppingen und Lorch sowie Bad Urach und Münsingen. Das teilte das Verkehrsministerium mit. Bestehende Linien im Schwarzwald hätten sich bewährt. Foto: Deutsche Bahn weiter
  • 164 Leser

Roboterhund soll bald in Europa bellen

Sony will den bisher nur in Japan verfügbaren smarten Roboterhund Aibo möglicherweise auch nach Europa bringen. Man werde die Entscheidung vom Interesse der Besucher auf der IFA abhängig machen. dpa/Foto: John Macdougall/afp weiter
  • 416 Leser

Räumung blockiert

Drei verletzte Polizisten bei Einsatz gegen „Reichsbürger“.
„Reichsbürger“ wollten in Niedereschach (Schwarzwald-Baar-Kreis) eine Zwangsräumung verhindern. Dabei seien drei Beamte und ein „Reichsbürger“ verletzt worden, teilte die Polizei mit. Mehrere Menschen seien vorübergehend in Gewahrsam genommen worden. Gesinnungsgenossen des Hausbesitzers hätten bereits zuvor die Arbeit des Gerichtsvollziehers weiter
  • 111 Leser

Software versteht jetzt zwei Sprachen

Google hat seiner sprechenden Assistenzsoftware als erster Anbieter beigebracht, zwei Sprachen gleichzeitig zu verstehen. Bisher musste man den Google Assistant auf eine bestimmte Sprache einstellen. Foto: Franziska Gabbert/dpa weiter
  • 521 Leser

SPD prüft Sarrazin-Buch

Die SPD lässt das neue Buch ihres umstrittenen Parteimitglieds Thilo Sarrazin auf mögliche parteischädigende Äußerungen überprüfen. Der SPD-Parteivorstand habe Experten wie Gesine Schwan und Herta Däubler-Gmelin damit beauftragt, sagte Generalsekretär Lars Klingbeil. weiter
  • 531 Leser

Streit ums Familiengeld

Bayern fördert alle Kleinkinder mit 250 Euro im Monat. Doch der Bund besteht drauf, dies auf Hartz IV anzurechnen.
„Wir kümmern uns um Bayerns Familien“, lobte sich Ministerpräsident Markus Söder (CSU) selbst, als er die ersten Bescheide über das neue bayerische Familiengeld übergab. Ab 1. September bekommen Eltern für alle Kinder im zweiten und dritten Lebensjahr 250 Euro im Monat. Dafür muss nicht einmal ein Antrag gestellt werden, gab sich Söder sechs weiter
  • 560 Leser

Strobl: AfD driftet zum Extremismus

Innnenminister erwägt Beobachtung durch den Verfassungsschutz.
Innenminister Thomas Strobl (CDU) sieht bei der AfD rechtsextreme Tendenzen: „Diese Partei entwickelt sich in Richtung Rechtsextremismus.“ Er legte sich nicht fest, ob die AfD seiner Meinung nach vom Verfassungsschutz beobachtet werden soll. „Die Beteiligung der AfD an den Vorgängen in Chemnitz schafft neue Fakten. Ich bin ganz sicher, weiter
  • 494 Leser

Textil Grüne fordern Lohn-Standards

Textilhersteller sollen nach dem Willen der Grünen auf dem europäischen Markt künftig gesetzlich zu bestimmten Standards für Löhne und Arbeitsschutz verpflichtet werden. „Rein nationale oder nur auf Freiwilligkeit beruhende Maßnahmen, wie das 2014 gegründete Textilbündnis von Entwicklungsminister Gerd Müller, stoßen in einem globalen Textilmarkt weiter
  • 314 Leser

Trapp wechselt zur Eintracht

Wenig Aktivitäten auf dem Transfer-Markt – Bremen gelingt mit Dortmunds Sahin ein Coup.
Eintracht Frankfurt holt einen Nationaltorwart aus Paris zurück, Borussia Dortmund gibt eine Identifikationsfigur an Werder Bremen ab, und Thomas Tuchel bekommt einen Abwehrspieler des FC Bayern München – wenn auch nicht den ursprünglich gewünschten: Zum Transferschlusses gab es an manchen Bundesliga-Standorten noch einmal reichlich Aktivität. weiter
  • 108 Leser
Fußball

Traumtore und Spektakel

Heute erwartet der VfB Stuttgart den FC Bayern. Diese Begegnungen waren oft Höhepunkte einer Saison. Doch der Trend spricht gegen die Schwaben.
In einer Woche, am 9. September, begeht der VfB Stuttgart seinen 125. Geburtstag. Vor dreieinhalb Monaten hat der schwäbische Bundesligist schon einmal vorgefeiert: Mit einem 4:1-Auswärtssieg beim FC Bayern, mit dem er den Münchnern die anschließende Meisterfeier ein wenig verdarb. Und heute? Um 18.30 Uhr steht die 101. Auflage des Bundesliga-Südgipfels weiter
  • 118 Leser

Union Konkurrenz für Kauder bestätigt

Bei der Wahl des Unions-Fraktionsvorsitzenden Ende September muss der langjährige Amtsinhaber Volker Kauder (CDU) in eine Kampfabstimmung. Der bisherige Fraktionsvize Ralph Brinkhaus (CDU) bestätigte den Zeitungen der „Funke“-Mediengruppe, dass er gegen den Vertrauten von Kanzlerin Angela Merkel (CDU) antreten will. Kauder erhält aber Unterstützung weiter
  • 548 Leser

Unternehmen reichen Update-Pläne ein

Bei Daimler sind drei Millionen Wagen betroffen. BMW will mit der Verbesserung schon fertig sein.
Die deutschen Autobauer haben nach eigenen Angaben ihre Konzepte für die zugesagten freiwilligen Updates von Abgas-Software bei älteren Dieselwagen fristgerecht fertiggestellt. Vom heutigen Samstag an will das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) nun prüfen, ob die neuen Programmfunktionen zur besseren Entfernung von Schadstoffen genehmigt werden können. Die weiter
  • 369 Leser

Urlauber zu Tode gestürzt

Auf der thailändischen Insel Koh Phi Phi ist ein 50-jähriger Deutscher gestorben. Er sei bei einem Alleinspaziergang am Strand auf einem Felsen ausgerutscht und mit dem Kopf aufgekommen, teilte die Polizei mit. Hinweise auf Fremdeinwirkung gebe es nicht. Busunglück in New Mexico Sieben Menschen sind bei einem Unfall eines Greyhound-Reisebusses im US-Staat weiter
  • 225 Leser

Vergewaltigung Jugendliche vor Gericht

Sechs Jugendliche (14 bis 17) aus Bulgarien stehen seit gestern vor dem Wuppertaler Landgericht. Die Anklage: Gruppenvergewaltigung. Sie sollen ein 13-jähriges Mädchen nach einem Freibadbesuch in einen Wald sexuell missbraucht haben. Zwei weitere Beschuldigte hatten sich mit ihren Familien nach Bulgarien abgesetzt. Ihnen wird ein Extraprozess gemacht. weiter
  • 265 Leser

Verkehrsrowdy Mann mit Auto angefahren

Wegen eines Streits hat ein Mann einen 22-Jährigen in Kirchheim am Neckar (Kreis Ludwigsburg) angefahren. Wie die Polizei mitteilte, wurde der 22-Jährige leicht verletzt. Die beiden waren wegen einer Meinungsverschiedenheit aufeinander losgegangen. Der Grund des Streits war noch unklar. Bekannte trennten die beiden. Der 22-Jährige wollte daraufhin gehen. weiter
  • 119 Leser

Vermisste Maria Rückkehr nach fünf Jahren

Die im Alter von 13 Jahren mit einem Mann in Freiburg verschwundene Maria H. ist nach mehr als fünf Jahren wieder aufgetaucht. Die heute 18-Jährige sei bei ihrer Familie, bestätigte die Polizei. Zuerst hatte die „Badische Zeitung“ darüber berichtet. Ihre Tochter habe über Facebook Kontakt aufgenommen und sei nach 1944 Tagen Abwesenheit in weiter
  • 582 Leser

Vettels Traum, Ericssons Albtraum

Beim Heimrennen des italienischen Traditionsrennstalls fährt der Heppenheimer im Training allen davon. Schwerer Unfall von Sauber-Pilot Ericsson endet glimpflich.
Mit Karacho nähert sich Sebastian Vettel dem höchsten Ferrari-Glück. Die Bestzeit des Hessen im Freitagstraining der Formel 1 in Monza bestärkte die euphorischen Tifosi in ihrer Vorfreude auf den ersten Heimerfolg der Scuderia seit acht Jahren. „Ich will herausfinden, wie es sich anfühlt, hier im Ferrari zu gewinnen. Es wäre besonderer als auf weiter
  • 103 Leser

Vier Länder für eine Winterzeit

Von der Beliebtheit der Sommerzeit gibt es Ausnahmen. Spaniern aber ist sie sehr wichtig.
In vier Ländern haben die Leute für die dauerhafte Winterzeit gestimmt: in Finnland, Dänemark, den Niederlanden und Tschechien. In allen anderen Ländern hat die Mehrheit für die Sommerzeit gestimmt. Die Stimmung in Südeuropa ist eher gemischt:     Spanien Die Regierung ist nach den Worten ihrer Sprecherin Isabel Celaá „ziemlich weiter
  • 219 Leser
Fahr mal hin

Volksmusik bringt Museum zum Klingen

Geht es um Volksmusik , verdrehen manche Menschen die Augen und schwören, sich diese Art von Liedgut nicht anzutun. Doch man sollte nicht zu schnell abschwören: Das Freilichtmuseum Neuhausen ob Eck (Kreis Tuttlingen) zieht den 22. Volksmusiktag am Sonntag, 2. September, so auf, dass es für fast jeden interessant klingt. Zu Gast sind 30 Volksmusikgruppen weiter
  • 139 Leser

Weber könnte Juncker folgen

Bei der Suche nach einem Nachfolger für EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker 2019 wächst der Rückhalt für eine mögliche Kandidatur von CSU-Vize Manfred Weber. Auch Kanzlerin Angela Merkel soll Unterstützung signalisiert haben, falls der 46-Jährige Spitzenkandidat der EVP werden möchte. Das Nominierungsverfahren beginnt kommende Woche. eha, Foto: weiter
  • 581 Leser

Wildschweine auf dem Golfplatz

Ein Unbekannter will einem Karlsruher Golfclub seinen Willen aufzwingen und richtet dabei Schaden an. Seit Jahresbeginn zerschneide der Täter immer wieder an mehreren Stellen den Zaun um das Gelände, sagte ein Sprecher des Clubs. Allein im August habe der Unbekannte drei Mal zugeschlagen. Beim letzten Mal kamen dann Wildschweine auf den Platz. Sie haben weiter
  • 125 Leser

Wohnen Die Mieten steigen schnell

Eigentümer verlangen bei Neuvermietungen in Deutschland immer höhere Mieten – die Forderungen steigen deutlich schneller als das allgemeine Preisniveau. Das geht aus einer Antwort des Bundesinnenministeriums auf eine Anfrage des Grünen-Abgeordneten Chris Kühn hervor. Demnach stiegen die geforderten Neumieten im zweiten Quartal 2018 um 5,3 Prozent weiter
  • 268 Leser

Zulassung Autos bald online anmelden

Autobesitzer in Deutschland sollen bald auch Erstzulassungen und das Ummelden von Fahrzeugen über das Internet erledigen können. Das Bundesverkehrsministerium hat dafür eine Verordnung auf den Weg gebracht, die nach Zustimmung des Bundesrats im Lauf des nächsten Jahres in Kraft treten soll. „Das ist eine enorme Erleichterung für den Neu- und Gebrauchtwagenmarkt“, weiter
  • 286 Leser

Leserbeiträge (1)