Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 05. September 2018

anzeigen

Regional (85)

Angelo Kelly begeistert die vielen Zuschauer auf dem Sparkassenplatz

Reichsstädter Tage Im Jahr 1994 war er schon einmal in Aalen, 24 Jahre später kommt er für einen runden Geburtstag zurück: Musiker Angelo Kelly – zwar nicht mit der Kelly Family, dafür aber mit seinen Kindern. Der Anlass für das Konzert: Das Musikhaus „MusikA“ von Armin Abele feiert sein 20-jähriges Bestehen. Die irische Show stieg

weiter

Angelo Kelly singt in Aalen

Konzert Der Jüngste der Musikerfamilie startet die Reichsstädter Tage.

Aalen. Im Jahr 1994 war er schon einmal in Aalen, 24 Jahre später kommt er für einen runden Geburtstag zurück: Musiker Angelo Kelly – zwar nicht mit der Kelly Family, dafür aber mit seinen Kindern. Der Anlass für das Konzert: Das Musikhaus „MusikA“ von Armin Abele feiert sein 20-jähriges Bestehen. Die irische Show stieg in direkter

weiter
Kurz und bündig

Mit Rabatt ins explorhino

Aalen. Explorhino, die große neue Welt für kleine Forscher an der Hochschule, bietet in dieser letzten Ferienwoche GT-Abonnenten mit ihren Familien verbilligten Eintritt. Wer sich unter Telefon (07361) 594292 eine der 100 Familienkarten sichert, bekommt sie für 10 statt für 20 Euro.

weiter

Erst noch recht freundlich - im weiteren Tagesverlauf sind Schauer unterwegs

Die Spitzenwerte: 22 bis 25 Grad.

Am Donnerstag wird das Wetter auf der Ostalb zweigeteilt: Erst ist es noch freundlich, im weiteren Tagesverlauf sind Schauer möglich. Die Spitzenwerte liegen bei maximal 22 bis 25 Grad. Die 22 Grad gibts im Bergland, 23 werden es in Neresheim, 24 in Bopfingen. Die 25 Grad werden in Aalen, Ellwangen und Schwäbisch Gmünd erreicht.Auch am

weiter
  • 2176 Leser

Zahl des Tages

35,7

Grad ist die höchste Temperatur, die in diesem Sommer in Schwäbisch Gmünd gemessen wurde. Auch sonst war es in den vergangenen Monaten extrem warm, außerdem gab es kaum Niederschlag. Der heißeste Sommer aller Zeiten war es aber nicht. Mehr dazu lesen Sie auf Seite 12.

weiter
  • 199 Leser

Wartung Gmünder Tunnel wird gesperrt

Schwäbisch Gmünd. Aufgrund von dringenden Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten an den sicherheitstechnischen Einrichtungen und Anlagen im Gmünder Einhorntunnel muss dieser in der Nacht von Donnerstag auf Freitag gesperrt werden, teilt die Stadtverwaltung Schwäbisch Gmünd mit. Konkret ab diesem Donnerstagabend, 6. September, um 19.30 Uhr und bis am

weiter
Polizeibericht

Aufgefahren

Schwäbisch Gmünd. Einen Auffahrunfall mit rund 3000 Euro Sachschaden verursachte am Dienstag eine 47-jährige BMW-Fahrerin, berichtet die Polizei. Gegen 10.50 Uhr war die Frau an der Auffahrt zur B 29 auf einen Ford aufgefahren, der von Hussenhofen kommend vor dem Einfahren in die Bundesstraße anhalten musste.

weiter
  • 233 Leser
Polizeibericht

Beim Abbiegen Auto übersehen

Welzheim. Bei einem Unfall am Mittwoch gegen 7 Uhr in der Lorcher Straße in Welzheim entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 3000 Euro, teilt die Polizei mit. Dem Bericht zufolge wollte ein 55-jähriger Fiat-Fahrer von der Lorcher Straße in die Stuttgarter Straße in Richtung Schorndorf abbiegen. Hierbei übersah er den VW einer 55-Jährigen, die die

weiter
  • 102 Leser

Bremse bei Mietpreisen

Politik Christian Lange: Verbraucherfreundlich und handhabbar.

Schwäbisch Gmünd. „Die neue Regelung der Mietpreisbremse wird verbraucherfreundlicher, handhabbar und damit wirksamer“, sagt der Gmünder SPD-Bundestagsabgeordnete Christian Lange. „Auf der einen Seite werden Mieter vor zu hoher Miete geschützt, während es für den Vermieter weiterhin attraktiv bleibt, nötige Modernisierungen vorzunehmen.“

weiter

Diesellok von 1964 als Bauzug im Einsatz

Bahn Wie aus einer Modelleisenbahn sieht diese Diesellok der Baureihe 221, Baujahr 1964, aus. Tatsächlich aber ist sie lebensgroß und bringt die Baumaterialien auf die Baustelle der Bahn, die zwischen Gmünd und Aalen läuft. Eine Diesellok ist deshalb nötig, weil der Strom während der Arbeiten abgestellt ist. jul/Foto: Tom

weiter
  • 5
  • 263 Leser
Polizeibericht

Hochsitze beschädigt

Kaisersbach. Unbekannte Täter haben zum wiederholten Male zwei Hochsitze im Bereich zwischen Kaisersbach und Gebenweiler beschädigt. Bereits in der vergangenen Woche wurde an den zwei Hochsitzen Beschädigungen angezeigt. Daraufhin hatte der dortige Jagdpächter Reparaturen durchgeführt. Zwischen Montag, 20 Uhr, und Dienstag, 13.45 Uhr, haben die Täter

weiter
  • 109 Leser

Infos über die Gartenschau

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf. Am 10. Mai 2019 startet die Remstal-Gartenschau, die bundesweit erste Gartenschau in 16 Städten und Gemeinden. Projektleiterin Lisa Rauh von der Stadtverwaltung wird am Freitag, 7. September, ab 14.30 Uhr im Bürgertreff Straßdorf darstellen, was geplant ist und wie die Gartenschau ablaufen soll. Besonders wird sie dabei

weiter
Kurz und bündig

Kommune inklusiv

Schwäbisch Gmünd. Beim offiziellen Startschuss für „Kommune inklusiv“ am Samstag, 15. September, auf dem Johannisplatz wird es „Gmünder Lied für ALLE Kinder und Jugendlichen“ geben. In neun Sprachen und in Gebärdensprache wird es an diesem Tag uraufgeführt. Wer Lust hat, mitzusingen: Die Proben sind am Mittwoch, den 12. September, statt. Von 14 Uhr

weiter
Polizeibericht

Laster fährt auf Mauer auf

Schorndorf. Am Dienstagnachmittag gegen 15 Uhr unterlief einem 30 Jahre alten Lastwagenfahrer ein Fahrfehler im Konrad-Haußmann-Weg, teilt die Polizei mit. Dabei fuhr der Mann mit seinem Daimler-Truck gegen eine dortige Hauswand. Aus der Hauswand brachen einzelne Stücke heraus. Auch ein dortiges Firmenschild wurde abgerissen. Der Sachschaden beläuft

weiter
  • 321 Leser
Kurz und bündig

Pilates beim Sport-Spaß

Schwäbisch Gmünd. Ab Montag, 17. September, bietet der Gmünder Sport-Spaß von 18.45 Uhr bis 19.45 Uhr einen Kurs für Pilates im Bewegungsraum der BARMER (Oberbettringer Str. 1) an. Der Kurs findet an zehn Abenden unter der Leitung von Anne Alb statt. Infos und Anmeldung beim Amt für Bildung und Sport unter (07171) 603-4013.

weiter
  • 169 Leser
Guten Morgen

Rotrinnen... –was?

Julia Trinkle über den Volksmund und eine gewisse Art Fachwörter

Hä? Wo ist denn bitte der Rotrinnensteg? Als Bauleiter Francisco Mößner vom Bauschutztechnik-Unternehmen Gebrüder Hörner die Baucontainer für die Baustelle an besagtem Fußgängersteg bestellte, kam erstmal diese Nachfrage bei ihm an. In Schwäbisch Gmünd sagt niemand Rotrinnensteg, musste der 36-jährige Aalener dann lernen. Die ältere Generation schon

weiter
  • 5

Schwäbisch Gmünd am Denkmaltag

Fahrradtour Historische Stadtquartiere Treffpunkt: 13.30 Uhr Parkplatz Vogelhofstraße/Nepperbergstraße. Kostenloses Zügle: Es fährt fährt durch die historische Altstadt. Heilig-Kreuz-Münster Dachstuhlführungen (5 Euro p.P.): 13, 14, 15 und 16 Uhr. Karten im VVK Samstag von 9 bis 12 Uhr am Chor Südportal. Ott-Pausersche Silberwaren Fabrik. Führung:

weiter
Polizeibericht

Unfall beim Ausparken

Schwäbisch Gmünd. Ein 23-jähriger Peugeot-Fahrer verursachte am Dienstag einen Verkehrsunfall, als er gegen 13 Uhr rückwärts aus einer Parklücke ausparkte und mit einem auf der gegenüberliegenden Straßenseite der Buchstraße geparkten VW Polo zusammenstieß. Das teilt die Polizei mit. Der Polo stand dabei im absoluten Halteverbot. Der Schaden an den

weiter
  • 276 Leser

Mehr Schäden am Sägbock als angenommen

Rotrinnensteg Mehraufwand bei der Sanierung der Fußgängerbrücke über die Remsstraße und die Rems. Trotzdem sind die Bauarbeiten bis 14. September fertig.

Schwäbisch Gmünd

Die Farbe am Sägbock, dem so genannten Rotrinnensteg, war ab – und viel schlimmer noch: An der Treppe der Fußgängerbrücke über Rems und Remsstraße Richtung Lindenfirst war der Beton so schadhaft, dass er nicht mehr zu retten war, berichtet Francisco Mößner. Er ist Bauleiter beim Bauschutztechnik-Unternehmen Gebrüder Hörner, das

weiter
Kurz und bündig

Blutspender gesucht

Täferrot. Der DRK-Blutspendedienst bittet um eine Blutspende am Montag, 10. September, von 14 bis 19.30 Uhr, in der Werner-Bruckmeier-Halle in Täferrot. Blut spenden kann jeder Gesunde von 18 bis zum 73. Geburtstag, Erstspender dürfen jedoch nicht älter als 64 Jahre sein. Damit die Blutspende gut vertragen wird, erfolgt vor der Entnahme eine ärztliche

weiter
Kurz und bündig

Empfang für Arthur Abele

Hüttlingen. Die Gemeinde und der TSV Hüttlingen geben zu Ehren des Zehnkampf-Europameisters Arthur Abele einen Empfang. Dazu ist jedermann willkommen am Sonntag, 9. September, um 11 Uhr im „Forum“.

weiter
  • 328 Leser
Kurz und bündig

Modenschau in St. Lukas

Abtsgmünd. Das Seniorenzentrum St. Lukas lädt an diesem Donnerstag, 6. September, um 14.30 Uhr zur Modenschau der Firma Uhlig in die Begegnungsstätte ein. Bei Kaffee und Kuchen wird die aktuelle Herbst- und Winterkollektion präsentiert. Im Anschluss besteht die Möglichkeit zum Einkauf mit Beratung.

weiter
  • 203 Leser

Museumsfest im Schloss

Schloss Untergröningen Am Tag des offenen Denkmals, 9. September.

Abtsgmünd-Untergröningen. Der Heimatverein Untergröningen veranstaltet am Sonntag, 9. September, wieder sein Museumsfest. Das Museum im Schloss ist an diesem Tag bereits ab 12 Uhr geöffnet. Im Erdgeschoss befindet sich die Sonderausstellung „Klöppelspitzen aus dem Sudetenland“. Beim Museumsfest bietet sich die letzte Gelegenheit, Klöpplerinnen

weiter
  • 216 Leser

Startschuss in der Schule

Mutlangen. Die Sommerferien neigen sich dem Ende zu. Der erste Schultag rückt näher. Die neuen Fünftklässler der Mutlanger Hornbergschule starten am Montag, 10. September, zur zweiten Stunde um 8.40 Uhr, der Unterricht endet nach der fünften Stunde um 12.10 Uhr.

Am Dienstag, 11. September, werden die neuen Fünftklässler um 8.45 Uhr im Mutlanger Forum

weiter
  • 445 Leser

Einweihung der Ortsmitte

Fest In Mutlangen wird am kommenden Wochenende zwei Tage gefeiert.

Mutlangen. Die Bauarbeiten auf dem Lammplatz in Mutlangen sind beinahe abgeschlossen. Das will die Gemeinde am kommenden Wochenende, 8. und 9. September, feiern. Los geht's mit der feierlichen Einweihung der neuen Ortsmitte am Samstag, 8. September, um 16 Uhr. Es gibt einen Fahnenaufmarsch, Grußworte und eine ökumenische Platzweihe. Auch der Musikverein

weiter
  • 603 Leser

Baustelle Stadthalle

Infrastruktur Brandschutz, Gebäudezustand, Personalmangel: Wo es in Aalens guter Stube überall klemmt.

Aalen

Die Sommerpause ist vorbei. Pünktlich zu den Reichsstädter Tagen beginnt wieder der Spielbetrieb in der Stadthalle. Zwei Großereignisse stehen an. Am Samstag ab 17.30 Uhr wird 40 Jahre Städtepartnerschaft zwischen Aalen und Saint-Lô gefeiert. Am Sonntag ab 19 Uhr präsentieren der Heidenheimer Gitarrist Siggi Schwarz und die Junge Philharmonie

weiter

Großprojekte prägen Göggingens nahe Zukunft

Vorhaben Gemeinderat befasst sich mit Investitionen bis 2022. Kindergartenerweiterung ist in Planung.

Göggingen. Finanzen und Zukunftspläne prägten die Gemeinderatssitzung in Göggingen am Mittwoch. Mit einer guten Nachricht startete Bürgermeister Walter Weber zum Jahr 2017. Zwar werde man sich erst in der Oktobersitzung mit der Jahresrechnung befassen, aber bereits jetzt könne man von einem „sehr guten Jahresabschluss“ sprechen. Mit einem

weiter

Mit 153 „Sachen“ durch den Ort

Aktion Geschwindigkeitsmessungen belegen innerörtliche Raserei auf der Landesstraße zwischen Eschach und Rotenhar. Bürger sammeln Unterschriften.

Eschach-Frickenhofen

Eine Bürgerinitiative rund um Sprecher Jochen König und Walter Hees macht sich dafür stark, dass die Landesstraße zwischen Eschach und Rotenhar ausgebaut und sicherer wird. Eine zeitgemäße Breite und bauliche Maßnahmen in diversen Ortseingängen sollen mehr Sicherheit bieten und Bleifüßern Paroli bieten.

Dass dort definitiv zu schnell

weiter
  • 195 Leser

Zahl des Tages

35

Prozent – mit dieser Quote von psychischen Problemen liegen Frauen ganz vorne, wenn es um die Ursachen von Berufsunfähigkeit geht. Bei Männern liegt die Quote bei 25 Prozent. Zweithäufigste Ursache für Berufsunfähigkeit bei Männern wie Frauen ist Krebs, gefolgt von Krankheiten des Bewegungsapparats. (Quelle: DVAG)

weiter
  • 1103 Leser

Polizei Diebe brechen drei Autos auf

Göppingen. An drei Fahrzeugen machten sich Unbekannte in den vergangenen Tagen in Göppingen zu schaffen. Bereits in der Nacht zum Montag wurde ein Wohnmobil durchwühlt. Am frühen Dienstag brach ein Unbekannter in einen VW Polo ein. Beim Einbruchsversuch blieb es an einem Renault am Mittwoch gegen 7.20 Uhr. Die Polizei ermittelt und warnt davor, in

weiter
  • 1114 Leser

Abtsgmünder sind die fleißigsten Leser

Bildung Was der Bericht über Bibliotheken, Musikschulen, Sportvereine und Museen sagt.

Aalen. Ob mit der Familie oder mit Gleichaltrigen, ob in Vereinen, Museen oder der Kirchengemeinde – mit verschiedenen Menschen oder an verschiedenen Orten ist es möglich, sich auszutauschen und sich zu bilden, heißt es im Bildungsbericht des Ostalbkreises. „Diese sogenannten non-formalen und informellen Lernwelten prägen überwiegend unsere

weiter
  • 116 Leser
Tagestipp

Die kanadische Reise

Die internationalen Filmtage in Ellwangen starten um 20 Uhr im Regina 2000. Es läuft der Film „Die kanadische Reise“. Dabei handelt es sich um eine französisch-kanadische Produktion von Philippe Loiret. Es geht um eine außergewöhnliche Familiengeschichte von zwei Halbbrüdern, die erst nach dem Tod des Vaters voneinander erfahren.

Regina

weiter

Tödlicher Unfall auf der B29

Polizei Bei einem Frontalzusammenstoß kommt ein Autofahrer in Höhe der Abzweigung Essingen ums Leben. Lange Staus in beiden Richtungen.

Essingen

Bei einem Frontalzusammenstoß auf der Bundesstraße 29 verstarb am Mittwochvormittag der 25-jährige Fahrer eines Pkw Citroën noch an der Unfallstelle.

Der Citroën war nach Angaben der Polizei aus Richtung Stuttgart kommend in Richtung Aalen unterwegs, als er gegen 10.40 Uhr kurz nach der Abzweigung nach Essingen auf die Gegenfahrbahn geriet

weiter

15-Jähriger ohne Führerschein

Heuchlingen. Auf der Verbindungsstraße zwischen Heuchlingen und Schönhardt kam es am Dienstagvormittag zu einem Unfall. Das teilt die Polizei mit.

Demnach waren sich gegen 11 Uhr ein Motorroller und ein Auto entgegengekommen. Der 15-jährige Roller-Fahrer bremste deshalb und stürzte dabei auf die Straße.

Die 26-jährige VW-Fahrerin bot dem Jugendlichen,

weiter
  • 155 Leser

Auszeichnung Firma Schubert hilft Ehrenamt

Stuttgart/Bartholomä. Die Firma Schubert Fertigungstechnik wurde von Innenminister Thomas Strobl mit 40 anderen Betrieben in Baden-Württemberg als „ehrenamtsfreundlicher Arbeitgeber“ ausgezeichnet. Aus der Region wurde zudem die Firma Zeiss aus Oberkochen ausgezeichnet. Hilfsorganisationen und Kommunen hatten Vorschläge eingereicht, die

weiter
  • 637 Leser

Auf Zeitreise mit dem Chor „Klangreich“

Musik Für den Chorabend „So nah – so fern“ am 30. September im Kloster Lorch gibt’s noch Karten im Vorverkauf.

Lorch. Der Runde Kultur Tisch Lorch präsentiert einen besonderen Chorabend im Kloster Lorch am Sonntag, 30. September, um 18 Uhr mit dem Konzertchor „Klangreich“ aus Ulm unter der Leitung von Markus Romes. Mit seinem neuen Programm „So nah – so fern“ kehrt dieser klangschöne, vielfältige Chor mit vertrauten und innovativen

weiter
  • 147 Leser

Ausflug nach Lauscha zum Kugelmarkt

Ausflug Von Heubach fährt am 1. Dezember ein Bus in die thüringische Partnerstadt, Anmeldung dazu im Rathaus.

Heubach. Ein Bus fährt am Samstag, 1. Dezember, um 6.30 Uhr am Rathaus in Heubachs thüringische Partnerstadt Lauscha. Deren Weihnachtsmarkt hat sich zu dem originellsten Spezialmarkt für gläsernen Christbaumschmuck in Deutschland entwickelt.

Der Überlieferung nach wurde der erste gläserne Christbaumschmuck von einem armen Lauschaer Glasbläser im Jahr

weiter

Bartholomäer Damen begeistert von Casola

Ausflug 24 Frauen und ein Mann genießen vier Tage in der Partnergemeinde Casola Valsenio.

Bartholomä. Die „Casola donne“ erwartete nach elf Stunden Fahrt ein herzlicher Empfang mit Prosecco, Aperol-Spritz und Häppchen mit anschließender Stadtführung durch Casola. Nach dem Bezug der Unterkunft „Mariano“ klang der Abend beim Abendessen im Garten mit Freunden des Comitato aus Casola Valsenio gemütlich aus.

Am Freitag

weiter
  • 260 Leser

Bauernmarkt in Pfahlbronn

Markt Direktvermarkter aus der Region bieten am Sonntag ihre Waren an.

Alfdorf-Pfahlbronn. Der Stiftungshof veranstaltet am kommenden Sonntag, 9. September, von 11 bis 17 Uhr im Haubenwasen in Alfdorf-Pfahlbronn wieder einen Handwerker- und Bauernmarkt. Direktvermarkter aus der Region bieten ihre vielfältigen Produkte an und an den zahlreichen Pavillons können allerlei kreative Dinge erworben werden. Das leibliche Wohl

weiter
  • 360 Leser

Im Schlosspark die Maus suchen

Aktion Die „Wimmelweide“ des Schwäbischen Waldes ist jetzt in Alfdorf angekommen. Der Fremdenverkehrsgemeinschaft lädt ein.

Alfdorf

Müßig war die Arbeit für die Mitarbeiter des Alfdorfer Bauhofs, als die Pfosten für die „Wimmelweide“ im Schlosspark verankert wurden. Denn aufgrund der extremen Trockenheit war der Untergrund „bockelhart“, wie Alfdorfs Bürgermeister Michael Segan beschreibt. Doch jetzt ist die Arbeit getan, die Tafeln stehen. Und auf

weiter
  • 176 Leser

Lorcher Altersgenossen „on Tour“ in Bayern

Ausflug AGV 1954 erkundet an mehreren Tagen die Städte Regensburg und Passau.

Lorch. Die beiden bayrischen Städte Regensburg und Passau waren Ziele beim traditionellen Jahresausflug der Lorcher Altersgenossen des Jahrgangs 1954. Nach einem Zwischenstopp mit reichhaltigem Frühstück in einem Landgasthof in Herrieden steuerte die Reisegruppe zunächst Regensburg an. Einen interessanten Einblick in die Familiengeschichte der von

weiter
  • 124 Leser
Kurz und bündig

Seniorennachmittag

Alfdorf-Hellershof. Im Gemeindehaus in Hellershof wird am Dienstag, 11. September, ab 14 Uhr ein Seniorennachmittag der Evangelische Kirchengemeinde mit Kaffee und Kuchen veranstaltet. Zu Gast ist Hans Kuhn aus Stuttgart, er ist langjähriger Gärtner, im „Zoologisch-Botanischen Garten in der Wilhelma“. Kuhn zeigt Bilder aus seinem Arbeitsbereich. Daneben

weiter
  • 221 Leser
Kurz und bündig

Viadukte zu Fuß erkunden

Welzheim. Der Förderverein Welzheimer Bahn bietet zum Tag des offenen Denkmals am Sonntag, 9. September, eine informative, geführte Wanderung auf dem Bahnerlebnispfad entlang der drei Viadukte an, die auch mit einer Fahrt der Schwäbischen Waldbahn verbunden werden kann. Die Wanderung beginnt um 11 Uhr in Klaffenbach, Treffpunkt ist das Gasthaus Linde,

weiter

zahl des tages

20

Helfer von sechs Vereinen organisieren zusammen das Vereinsfest „Kultürle“ auf dem Areal des Übelmessers in Heubach. Mehr dazu lesen Sie in dem Artikel „Feiern mit den Heubacher Vereinen“.

weiter
  • 365 Leser

Straße Essingen-Forst länger gesperrt

Verkehr Die Straße zwischen Essingen und Essingen-Forst wird bis zum 23. September und damit zwei Wochen länger gesperrt sein, als ursprünglich gedacht. Grund sei der Umfang der Entwässerungsarbeiten und Untergrundverbesserungen. Dieser war größer, als noch im Juni angenommen. mam/Foto:hag

weiter
  • 456 Leser

Am Denkmaltag in den Dachstuhl

Geschichte Am Sonntag zehn Angebote rund um wichtige Bauten in Schwäbisch Gmünd. Radtour führt durch „erhaltenswerte Stadtquartiere“.

Schwäbisch Gmünd

Entdecken, was uns verbindet. Das ist das Motto des Denkmaltags an diesem Sonntag. Die Stadt nimmt das ganz wörtlich und bietet erstmals eine Radrundfahrt an, die die „erhaltenswerten Stadtquartiere“ verbindet.

Bürgermeister Julius Mihm wird die Teilnehmer führen, ihnen die Besonderheiten dieser Straßenzüge erläutern. Ausgewählt

weiter
  • 487 Leser

AGV-Ausflug führt nach Meßkirch und Sigmaringen

Kurztrip Eine Zeitreise in die Zeit der Karolinger und der Hohenzollern unternahmen die Gmünder Altersgenossen des Jahrgangs 1950 zusammen mit Teilnehmern des Schwäbischen Albvereins Plüderhausen. Der Ausflug führte zunächst auf die Baustelle der Karolingische Klosterstadt „Campus Galli“ bei Meßkirch. Nach einer kurzen Stärkung besichtigte

weiter
  • 271 Leser

Neue Auszubildende bei der AOK Ostwürttemberg

Ausbildung Die AOK Ostwürttemberg begrüßte 14 junge Menschen, die in den nächsten Jahren ihre Ausbildung oder ihr Studium an den neun AOK-Standorten in Ostwürttemberg machen. Unter den neuen Auszubildenden finden sich acht angehende Sozialversicherungsfachangestellte, drei Kauffrauen für Dialogmarketing und zwei Studentinnen, die ihren Bachelor of

weiter
  • 567 Leser

Anecken, wenn es nötig ist

Geburtstag Ullrich Dombrowski ist 70. Der Stadtrat und Rechtsanwalt engagiert sich für Gmünd.

Schwäbisch Gmünd. Wenn es um die Sache geht, gibt Ullrich Dombrowski nicht so schnell klein bei. Dann kann es im Gmünder Gemeinderat auch mal eine längere Diskussion nach sich ziehen. Der Rechtsanwalt, der an diesem Donnerstag seinen 70. Geburtstag feiert, setzt sich ein, wenn es darum geht, Schwäbisch Gmünd lebenswert zu machen oder zu erhalten. „Wir

weiter
  • 1
  • 141 Leser

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Jutta und Hans Schmidt zur Goldenen Hochzeit

Margarete und Albert Krieg zur Goldenen Hochzeit

Samuel Scheiber, Lindach, zum 80. Geburtstag

Parwiz Naghdtschi zum 80. Geburtstag

Clara Nothdurft zum 75. Geburtstag

Ullrich Dombrowski zum 70. Geburtstag

weiter
  • 114 Leser

Forum zum Thema Innovation

Ingenia-Veranstaltung WiRO und Stadt Heidenheim rücken „Open Innovation“ und „Design Thinking“ in Mittelpunkt.

Heidenheim. Das INGENIA-Forum am 21. September in Heidenheim beleuchtet verschiedene Aspekte der Themenbereiche Open Innovation und Design Thinking. Organisatoren sind die regionale Wirtschaftsförderung WiRO und die Stadt Heidenheim.

Zu Beginn berichtet Prof. Dr. Sabine Möbs von der DHBW Heidenheim über Beispiele erfolgreicher Anwendung von Open Innovation

weiter
  • 720 Leser

Lindenfarb ächzt unter Farbstoffpreis

Traditionsunternehmen Dem Textilveredler machen wie der gesamten Branche Fabrikschließungen in China zu schaffen. Warum der Blick in Unterkochen dennoch nach vorne geht.

Aalen-Unterkochen

Der Unterkochener Textilveredler Lindenfarb schlägt Alarm: Die Farbstoffe, mit denen die Branche arbeitet, werden knapp und teils sehr teuer. Das mache dem Unternehmen und seinen Kunden schwer zu schaffen, teilen die Unterkochener mit. Der Grund: Farbstofffabriken in China werden aus Umweltschutzgründen geschlossen – aus Europa

weiter
  • 1455 Leser
Kurz und bündig

AGV 1966 trifft sich

Schwäbisch Gmünd. Mitglieder der Altersgenossen 1966 und solche, die neu dazukommen möchten, treffen sich zum monatlichen Stammtisch an diesem Donnerstag, 6. September, um 20 Uhr, im Paradies in der Sebaldstraße in Schwäbisch Gmünd.

weiter
  • 174 Leser
Der besondere Tipp

Apfelführung, Ausstellung und Musik

Eine besondere Führung mit Streuobst-Guide Antje Daberger, die Eröffnung der Ausstellung „Stauferkind“ und Musik mit dem Folk-Duo „Herbstzeitlose“: Burg Wäscherschloss startet in den Ausflugsmonat September mit einem reichhaltigen Programm am Sonntag, 9. September. Ab 11.30 Uhr wird zu einem Rundgang durch die Streuobstwiesen

weiter
  • 101 Leser

Austausch über Demenz

DRK Angehörige von Erkrankten treffen sich einmal im Monat.

Schwäbisch Gmünd. Bereits seit Jahren treffen sich einmal im Monat Angehörige von Menschen mit einer Demenz beim DRK zum Austausch über ihren Alltag und ihre Erfahrungen mit ihren erkrankten Verwandten. Dieser vertraute Rahmen ermöglicht gegenseitige Unterstützung und offene Gespräche zu sensiblen Themen. Die Angehörigen bestimmen selbstständig über

weiter

Der drittheißeste Sommer seit 1950

Wetter Im vergangenen Sommer gab es mit nur 151 Millimetern so wenig Niederschlag wie seit langem nicht mehr, nur 1952 war es in Gmünd mit 130 Millimetern noch trockener.

Schwäbisch Gmünd

Fast fühlte man sich ans Mittelmeer versetzt, denn Hitze, Niederschlagsarmut und viel Sonne erreichten diesmal in Deutschland Dimensionen wie in südlichen Urlaubsländern. Der Juni begann mit schwülwarmer Luft. Da und dort entluden sich schwere Gewitter. Doch etwa ab Mitte des Monats sorgten Hochdruckgebiete über Nordwesteuropa für

weiter
  • 262 Leser

Fünftes Gmünder Gsälzfest mit Ausstellerrekord

Veranstaltung Garten, Gold und Gsälz am 15./16. September im Remspark – Gsälzprämierung am Sonntag.

Schwäbisch Gmünd. Die fünfte Auflage des Gmünder Gsälzfestes im schön blühenden Remspark bietet Interessantes für den Garten, Schmuckliebhaber und die Anhänger regionaler Produkte. „Das Konzept Gsälzfest boomt“, freut sich Robert Frank von der Touristik und Marketing GmbH.

„Die Kapazität des Remsparks ist mit über 100 Ausstellern

weiter
  • 543 Leser
Kurz und bündig

Gemeinsames Singen im Café

Schwäbisch Gmünd. Am Freitag, 7. September, gibt es nach dem ökumenischen Gottesdienst, das gemeinsame, offene Singen. Die Singkreisleitung übernimmt Wolfgang Barth. Beginn im Café Riedäcker ist um 10.15 Uhr.

weiter
  • 172 Leser
Kurz und bündig

Lesen zur blauen Stunde

Schwäbisch Gmünd. Der Förderverein Riedäcker lädt zu einer offenen Lesestunde mit Jutta Lenz am Freitag, 7. September, von 17 bis 18 Uhr im Begegnungszentrum Riedäcker in Bettringen. Es werden verschiedene, meist heitere Kurzgeschichten gelesen. Es ist ein offenes Angebot, Anmeldung ist nicht erforderlich, der Eintritt ist frei.

weiter
  • 194 Leser
Kurz und bündig

Meisterprüfung-Vorbereitung

Schwäbisch Gmünd. Die Arbeitsgmeinschaft Erwachsenenbildung an der Gewerblichen Schule Schwäbisch Gmünd führt in Zusammenarbeit mit der Kreishand-werkerschaft Ostalb wieder einen Vorbereitungs-kurs für die Meisterprüfung Teil III im Handwerk durch. Der Lehrgang bereitet auf den betriebswirtschaftlichen, kaufmännischen und rechtlichen Hauptteil der

weiter
Kurz und bündig

Monatsstammtisch der Linken

Schwäbisch Gmünd. Der nächste Monatsstammtisch der Linken ist am Freitag, 7. September. Treffpunkt ist um 19 Uhr im Bistro Café am Turm im Pfeifergäßle. In lockerer Stammtischatmosphäre soll über aktuelle politische Themen diskutiert werden. Hauptthema wird an diesem Abend einmal mehr die Diskussion um die weitere Zukunft des Gmünder Hallenbades sein.

weiter
  • 4
  • 181 Leser

Senioren informieren sich über den Salvator

Seelsorgeeinheit Mitte Der Seniorentreff Münster, St. Franziskus und St. Peter und Paul startete mit einem Besuch des Salvators ins Programm der zweiten Jahreshälfte. 40 Senioren versammelten sich bei hochsommerlichen Temperaturen im Schatten vor der Felsenkapelle. Aufmerksam folgten die Senioren dem Geistlichen Impuls über die Symbolik des Salvators

weiter
  • 139 Leser
Kurz und bündig

Treff für ältere Mitbürger

Schwäbisch Gmünd. Der nächste Treff für ältere Mitbürger ist am Freitag, 7. September, um 14.30 Uhr im Generationentreff Spitalmühle mit Gabi Mucha. Nach einem gemütlichen Kaffeetrinken im Raum Rechberg wird es einen Erzählnachmittag zum Thema „Urlaub früher und heute“ geben.

weiter
  • 163 Leser

Zwei Wallfahrten

Kirche Auch am Donnerstag und Freitag Gottesdienste auf dem Hohenrechberg.

Schwäbisch Gmünd. Aus dem Wallfahrtsort Deggingen wird am Donnerstag, 6. September, um 10.30 Uhr Pfarrer Andreas Ehrlich als Zelebrant und Prediger zum Wallfahrtsgottesdienst auf den Hohenrechberg kommen. „Kind, wie konntest du uns das antun?“ (Lk 2,48) lautet das Thema seiner Predigt. Von 9.30 Uhr bis 10 Uhr ist Beichte, um 10 Uhr Rosenkranz.

weiter
  • 117 Leser

Feiern mit den Heubacher Vereinen

Vereinsfest Was die Veranstalter von Mütterzentrum, Hayaz-Club, QLTourraum, Stadtjugendring, Tauchclub und Motorradclub am Samstag beim „Kultürle“ in der Adlerstraße vorhaben.

Heubach

Seit 2004 stellen die Vereine des Vereinsareals Übelmesser in der Adlerstraße ihr „Kultürle“ zum Ende der Sommerferien auf die Beine. Dieses Jahr sind mit dabei das Mütterzentrum MüZe, der Hyaz-Club, das Team des QLTourraums Übelmesser, der Stadtjugendring, der Tauchclub Aquarius Rosenstein sowie der Motorradclub Heubach. Bei der

weiter
  • 375 Leser

Wo klemmt’s bei den Fahrradwegen?

Umfrage Beim Fahrradklimatest kann jeder die Rad-Infrastruktur in Gmünd bewerten.

Schwäbisch Gmünd Wie steht es um den Radverkehr in Schwäbisch Gmünd? „Nicht gut“, nach Meinung von Vertretern des Allgemeinen Deutschen Fahrradclubs Schwäbisch Gmünd (ADFC) und Gmünder Stadträten der überfraktionellen „Fahrradgruppe“. Sie trafen sich am Mittwoch an der Kreuzung Lorcher Straße und Marie-Curie-Straße. Dort warben

weiter
  • 4
  • 373 Leser

597 neue Wohnungen genehmigt

Infrastruktur Die IG Bau fordert anlässlich ihrer Halbjahrsbilanz für den Ostalbkreis mehr Personal in den Bauämtern.

Aalen. Grünes Licht für den Bau: Zwischen Januar und Juni wurde im Ostalbkreis der Neubau von 597 Wohnungen genehmigt. Das sind 13,3 Prozent mehr als im ersten Halbjahr des vergangenen Jahres, wie die IG Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) mitteilt. Die Gewerkschaft beruft sich dabei auf neueste Zahlen des Statistischen Bundesamts.

Sozialwohnungen fehlen besonders weiter
  • 295 Leser

Ein neues Zuhause für Samtpfoten

Tiere Neues Katzenhaus am Tierheim Dreherhof geht mit einem Tag der offenen Tür am Sonntag offiziell in Betrieb.

Aalen. Bei einem Tag der offenen Tür im Tierheim Dreherhof soll am Sonntag, 9. September, das neue Katzenhaus offiziell seiner Bestimmung übergeben werden.

Die Planungen für das neue Katzenhaus im Tierheim Dreherhof reichen einige Jahre zurück. Das alte Katzenhaus genügte schon länger nicht mehr den Anforderungen, sowohl von der Größe als auch der

weiter
  • 5
  • 302 Leser

„Besser miteinander reden als Vorwürfe machen“

Hallenbad Bürgerinitiative bietet CDU Gespräch an. BI: Bürgerbegehren gefährdet Hallenbadneubau nicht.

Schwäbisch Gmünd. Die Initiatoren des Bürgerbegehrens für ein kommunal finanziertes Hallenbad haben der CDU-Fraktion und dem CDU-Stadtverband angeboten, ihr Anliegen im persönlichen Gespräch zu erläutern. Sie weisen aber Falschbehauptungen über das Bürgerbegehren „entschieden zurück“.

„Wir haben unsere Vorstellungen bereits im Bau-

weiter
  • 5
  • 160 Leser

Jusos: Mehr Transparenz

Hallenbad Termin vor Ort zeigt Ausmaß möglicher Versiegelung.

Schwäbisch Gmünd. Die Gmünder Jusos unterstützen in der Hallenbad-Frage die Bürgerinitiative (BI) Taubental. Dies machten die Jusos nach einem Austausch mit der BI deutlich. Jo Frühwirth, Ursula Seiz und Hans-Peter Trah informierten die SPD-Jugend über den Stand des Bürgerbegehrens und positionierten sich bei der Frage eines neuen Hallenbades klar

weiter
  • 5
  • 162 Leser

Kritische Stellen im Blick haben

Fahrradstadt Wie rollt Gmünd morgen? Polizeisprecher Bernhard Kohn erläutert Radfahren und Infrastruktur aus dem Blickwinkel der Polizei.

Schwäbisch Gmünd

Das ist für Gmünds Radler die positive Nachricht: „Es gibt keine aktuellen Unfallschwerpunkte oder Stellen, an denen sich Unfälle mit Radfahrern häufen.“ Und es seien für die letzten Jahre auch keine bekannt, sagt Polizeisprecher Bernhard Kohn. Auf GT-Anfrage betrachtet Kohn die Situation für Radfahrer in Schwäbisch Gmünd

weiter
  • 5
  • 235 Leser

Aus dem Urlaub – in den Stress

Aalen. Viele Arbeitnehmer kennen das: Zurück aus dem Urlaub, warten am Arbeitsplatz zig neue Aufgaben, unbeantwortete Mails und zeitkritische Abgabetermine. Die Erholung ist dahin, der alte Druck sofort wieder da. Experten raten deshalb: Urlaubstage gleichmäßig aufs Jahr verteilen, um regelmäßige Erholungsphasen sicherzustellen. Belastungsanzeichen

weiter
  • 138 Leser

Fahrer stirbt bei Unfall auf der B29

Straße war bis gegen 13.45 Uhr voll gesperrt

Essingen. Bei einem Frontalzusammenstoß auf der Bundesstraße 29 verstarb am Mittwochvormittag der Fahrer eines Pkw Citroen noch an der Unfallstelle. Der Citroen war nach Angaben der Polizei aus Richtung Stuttgart kommend in Richtung Aalen unterwegs, als er gegen 10.40 Uhr kurz nach der Abzweigung nach Essingen auf die Gegenfahrbahn geriet

weiter

Gartenparadiese in Hohenlohe

Künzelsau. Bei den 15. Fürstlichen Gartentagen auf Schloss Langenburg ist Öhringen mit der Auszeichnung „Garten des Jahres“ geehrt worden. Der rund 300 Jahre alte Hofgarten ist das Herzstück der Großen Kreisstadt und gilt seit jeher als grüne Oase. Die Urkunde überreichte Tourismusminister Guido Wolf.

Bei dieser Gelegenheit präsentierte

weiter
  • 219 Leser

15-Jähriger rast mit umgebautem Roller

Die Polizei zieht den Jugendlichen in Heidenheim aus dem Verkehr

Heidenheim. Eine Polizeistreife kontrollierte das Kraftrad am Dienstag gegen 20.30 Uhr in der Clichystraße in Heidenheim. Der 15 Jahre alte Fahrer händigte den Polizisten eine Mofa-Prüfbescheinigung aus. Da der Jugendliche aber zuvor mit deutlich mehr als 50 Kilometer pro Stunde unterwegs war, hatten die Beamten den Verdacht, dass der

weiter
  • 5
  • 369 Leser

Lkw fährt in Auto auf der B 29

Nur Blechschaden bei Unfall zwischen Lorch und Waldhausen

Lorch. Ein Lkw-Unfall hat am Mittwochmorgen kurzeitig zu stockendem Verkehr auf der B 29 zwischen Lorch-Ost und Waldhausen gesorgt. Wie Polizeisprecher Bernhard Kohn bestätigte, kam es um 7.45 Uhr zu dem Unfall. Ein Lkw habe aus bisher ungeklärter Ursache ein anderes Auto gerammt. Der Schaden werde auf rund 7000 Euro beziffert. Verletzt wurde

weiter
  • 2408 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

8.56 Uhr: Dumm gelaufen für einen Rollerfahrer: Weil er stürzte und sich verletze, muss er mit einer Anzeige rechnen. 

8.40 Uhr: Dreiste Diebe sind einfach auf ein Jagstzeller Gelände gegangen und haben behauptet, dass sie die Mitnahme von Schrottteilen mit dem Verantwortlichen abgesprochen haben.

8.20 Uhr: Mögglinger Turner

weiter
  • 4
  • 3555 Leser

Wie ein Sturz vom Roller zu einer Anzeige führt

Wegen eines kleinen Unfalls kam die Polizei in Heuchlingen einem Verkehrssünder auf die schliche

Heuchlingen. Weil ein 15 Jahre alter Rollerfahrer von seinem Roller fiel, muss er nun mit einer Anzeige rechnen. Aber nicht wegen dem Sturz selbst: Auf der Verbindungsstraße zwischen Heuchlingen und Schönhardt kamen sich am Dienstagvormittag der Motorroller und ein Auto entgegen, wie Polizei mitteilte. Der 15-jährige Roller-Fahrer bremste

weiter
  • 2
  • 3133 Leser

Dreiste Diebe klauen Schrott in Jagstzell

Täter behaupten, Abtransport sei abgesprochen

Jagstzell. Von einem unverschlossenen Gelände im Buchgehrenweg wurden am Montagnachmittag eine Menge dort gelagerter Schrottteile entwendet. Als die unbekannten Männer gegen 15 Uhr auf ihr Tun angesprochen wurden, behaupteten sie, dass ihr Tun abgesprochen und erlaubt sei. Erst später stellte sich heraus, dass dies gelogen war. Die Polizei

weiter
  • 5
  • 2818 Leser

33 Mögglinger Jungturner im Allgäu

Jugendlager Das Jugendlager des Turnverein Mögglingen ist zu Ende. Viel Spaß, Action und Programm erwartete die insgesamt 33 Kindern. Mit sieben Betreuern ging es für 10 Tage ins „Basislager“ Altmummen bei Immenstadt im Allgäu. Neben dem Stadtspiel stand auch ein Besuch im Freibad an, was bei der vorhandenen Hitze für die richtige Abkühlung

weiter
  • 179 Leser

Zahl der Azubis bei MAPAL trotz weniger Schulabgänger konstant

Präzisionswerkzeughersteller trotzt im neun Ausbildungsjahr dem Nachwuchsmangel

Aalen. 36 Jugendliche haben am Montag, 3. September, ihre Berufsausbildung bei MAPAL in Aalen begonnen. Anfang Oktober kommen noch einmal fünf dual Studierende hinzu. Trotz der sinkenden Zahl an Schulabgängern und der immer schwierigeren Nachwuchssuche seien die Ausbildungszahlen bei dem Präzisionswerkzeughersteller konstant hoch, sagte

weiter
  • 973 Leser

SHW begrüßt seine neuen Azubis

Sechs neue Gesichter beim Werkzeugmaschinenhersteller

Aalen. Das neue Ausbildungsjahr hat auch bei SHW am Montag, 3. September begonnen. Die Belegschaft begrüßt fünf Männer und eine Frau in den Ausbildungsbereichen Industriemechaniker und Mechatroniker. „Wir wünschen ihnen einen guten Start in das Berufsleben und alles Gute für den neuen Lebensabschnitt“, wünschte

weiter
  • 5145 Leser

Zurück aus dem Urlaub – rein in den Stress

Deutsche Vermögensberatung warnt vor Burnout und steigender Arbeitsbelastung

Frankfurt. Viele Arbeitnehmer kennen das Problem: Zurück aus dem Urlaub, warten am Arbeitsplatz bereits zig neue Aufgaben, unbeantwortete Mails und zeitkritische Abgabetermine. Die Erholung ist dahin, der alte Druck sofort wieder da. Und die Belastung steigt: Laut aktueller Aussage des Bundesgesundheitsministe¬riums stiegen in den Jahren 2012

weiter
  • 321 Leser

Rollerfahrer bei Mehrfachkarambolage schwer verletzt

Drei Verletzte bei Autounfall bei Backnang

Backnang. Ein Rollerfahrer ist bei der Kollision mit zwei Autos bei Backnang schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, befuhr der 62-Jährige Dienstagabend, gegen 20.10 Uhr, die Stuttgarter Straße in Richtung B 14. An der Einmündung zur B14 überholte er mehrere an der dortigen Signalanlage wartende Autos. Hierbei kollidierte

weiter
  • 2271 Leser

Regionalsport (10)

Durlangens nächster Coup gegen SGB

Fußball, Bezirkspokal Der FC Durlangen kegelt Landesligaabsteiger SG Bettringen im Elfmeterschießen raus – Im ligainternen Duell schlägt der TV Lindach die Bartholomäer mit 7:2 – SF Lorch siegt 4:0.

Dem TV Lindach gelingt ein 7:2-Erfolg gegen den TSV Bartholomä im Ligainternen Duell. Bezirksligist TV Heuchlingen entscheidet das Spiel gegen den VfL Iggingen erst in den letzten 15 Minuten und auch die SF Lorch haben es in Wasseralfingen trotz 4:0-Sieg nicht einfach. A-Ligist FC Durlangen schlägt Bezirksligist SG Bettringen im Elfmeterschießen. Bargau

weiter
  • 101 Leser

Schwimmen gefördert

DerSportkreis Ostalb hat das Engagement des SV Gmünd zur Förderung des Schwimmsports mit 500 Euro honoriert. Der SVG-Vorsitzende Roland Wendel nahm den Scheck im Rahmen der Feier zur zehnjährigen Kooperation mit Schulen vom Sporkreisvorsitzenden Manfred Pawlita entgegen. Über die Anfangszeiten der Kooperationen sagte Wendel: „Damals konnten 85

weiter

VfB-Schule zu Gast in Frickenhofen

Fußball Der SVF veranstaltete zum zweiten Mal für mehr als 60 Jungs und Mädchen das Camp der VfB-Fußballschule.

Freitagmittag ging das dreitägige Camp los, die Kinder bekamen ihre Ausrüstung und wurden in ihre Gruppen eingeteilt. Es wurden vier Gruppen altersgemäß aufgeteilt. Die Trainer der VfB-Fußballschule begrüßten die Kinder und stellten sich kurz vor.

Bei schlechtem Wetter begannen dann die ersten zwei Trainingseinheiten des Camps. Torschuss, Koordination,

weiter

ZAHL DES TAGES

350

Teilnehmer erwartet Bernhard Deininger, Organisator vom SV Lautern, zu den 14. Lauterner Landschaftsläufen am Sonntag.

weiter
  • 541 Leser

Fußball Schulung für Schiedsrichter

Am kommenden Montag findet um 19.30 Uhr die erste Schiedsrichterversammlung in der Saison 2018/19 statt. Getagt wird wieder im Gasthaus „Krone“ in Zimmern. Es referiert Lehrwart Matthias Kodisch von der Schiedsrichtergruppe Waiblingen zum Thema „Saisonvorbereitung – Merkblatt für Schiedsrichter, Regeländerungen“. Die erste

weiter
  • 135 Leser

Jakob Zweng feiert 80.

Fast 20 Jahre lang war er als Hausmeister das Gesicht der Gmünder Großsporthalle. Außerdem stand er viele Jahre beim FC Normannia in der Verantwortung. Am gestrigen Mittwoch feierte Jakob Zweng seinen 80. Geburtstag.

Der Fußball lag Zweng schon immer besonders am Herzen. Zunächst als aktiver Kicker, wo er für den SV Rehnenhof die Kickstiefel schnürte.

weiter

Kickers seifen die Normannia ein

Fußball, Oberliga Die Elf aus dem Gmünder Schwerzer verliert unterm Stuttgarter Fernsehturm gegen die Stuttgarter Kickers 0:4 und bleibt Tabellenletzter.

Der Gmünder Normannia stehen schwierige Wochen bevor. Die Hoffnung des Oberliga-Aufsteigers, im Mittwochspiel der englischen Woche bei Regionalliga-Absteiger Stuttgarter Kickers etwas Zählbares nach Hause zu bringen, sind jäh zerstoben. Die 0:4-Niederlage, die die Elf von FCN-Coach Holger Traub unterm Fernsehturm einstecken musste, spiegelt die Konfusion

weiter
  • 4
  • 115 Leser

VfB Stuttgart und Fürth in Großaspach

Fußball „3-Ligen-Cup“ bei der SG Sonnenhof Großaspach: Wer holt sich am Freitag ab 17.30 Uhr den Titel?

Am Freitag steigt der „3-Ligen- Cup“ in der Aspacher Mechatronik Arena. Neben dem Dorfklub kämpfen der Bundesligist VfB Stuttgart sowie der Zweitligist SpVgg Greuther Fürth um den Titel. Gespielt wird im Modus „Jeder gegen Jeden“, eine Partie dauert 45 Minuten. Das Programm rund um den „3-Ligen-Cup“ beginnt um 16.15

weiter

Vorletztes Rennen der MX Masters

Motocross Die heiße Phase der internationalen DM startet am Wochenende in Gaildorf. Weltmeister als Gastfahrer. Rahmenprogramm ab Freitag.

Die sechste Runde der ADAC MX Masters läutet in Gaildorf am Samstag und Sonntag die Schlussphase der Meisterschaft ein. Bei nur noch zwei ausstehenden Veranstaltungen gehen die Kämpfe um die Meisterschaft in den vier Klassen ADAC MX Masters, ADAC MX Youngster Cup, ADAC MX Junior Cup 125 und ADAC MX Junior Cup 85 in die finale Phase.

Die 1654 Meter lange

weiter

Überregional (86)

Abstieg aus der Börsen-Bundesliga

Wirecard verdrängt wohl die Commerzbank aus dem Leitindex. Fintechs mischen die Finanzbranche auf.
Was ist nur los mit Deutschlands Großbanken? Magere Ergebnisse, vor sich hin dümpelnde Aktienkurse und jetzt womöglich noch der Abstieg der Commerzbank aus der ersten deutschen Börsenliga. Wenn nicht noch ein Wunder passiert, wird der Dax-Dino bei der nächsten regulären Überprüfung des Deutschen Aktienindex (Dax) heute durch den aufstrebenden Zahlungsabwickler weiter
  • 366 Leser
Kommentar Stefan Kegel zum Rücknahmeabkommen mit Italien

Allenfalls ein Mini-Erfolg

Nach Spanien und Griechenland wird Deutschland nun auch mit Italien ein Rücknahmeabkommen für zurückgewiesene Asylbewerber bekommen. Bundesinnenminister Seehofer wirkt sehr zufrieden damit. Dabei ist es nur ein kleines Lüftchen, was nun herauskommt. Jedenfalls, wenn man es mit dem Sommersturm vergleicht, der im Juli fast die Unionsfraktion hinweggefegt weiter

Amazon folgt Apple nach

Nach dem Internetkonzern Apple hat auch der Online-Händler Amazon einen Börsenwert von einer Billion Dollar erreicht. Apple hatte die Marke erst Anfang August übersprungen. Rezession in Südafrika Die südafrikanische Wirtschaft schlittert das erste Mal seit der weltweiten Finanzkrise 2009 wieder in eine Rezession. Das Bruttoinlandsprodukt fiel 2018 das weiter
  • 221 Leser

Angriff auf die Freiheit

Statt die Demokratie zu stärken, wirkt die Digitalisierung von Politik und Öffentlichkeit zersetzend und spielt Extremisten in die Hände. Brauchen wir neue Formen der Beteiligung für das Internet-Zeitalter?
Xue Liang, „scharfe Augen“, so heißt die Technologie, die jeden Chinesen gläsern machen soll. Bald 600 Millionen intelligente Kameras beobachten die Bürger im Alltag: Gesichtserkennungs-Systeme erfassen, wer gerade was tut – und im Netz sammelt das Regime Datenberge. Von 2020 an soll alles in ein öffentliches Bewertungssystem einfließen, weiter

Arbeitsloser wegen Brandstiftung vor Gericht

Ein 40-Jähriger soll in zwei Kirchen absichtlich Feuer gelegt und einen Millionenschaden angerichtet haben. Vom kommenden Montag an muss er sich deswegen vor dem Landgericht Ravensburg verantworten. Die Anklage lautet auf schwere Brandstiftung und versuchte schwere Brandstiftung. Der arbeitslose Mann soll am 10. März in Ravensburg in der St. Jodok Kirche weiter
  • 129 Leser

Arbeitsmarkt Mehr Menschen mit Vollzeitjob

Wegen des Bedarfs an Arbeitskräften ist die Zahl der Vollzeitbeschäftigten im Vergleich zu den Teilzeitbeschäftigten etwas stärker gewachsen. Wie das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung gestern in Nürnberg mitteilte, nahmen die Vollzeitjobs im zweiten Quartal um 1,8 Prozent gegenüber dem Vorjahresquartal zu. Die Zahl der Teilzeitbeschäftigten weiter
  • 256 Leser
Auf einen Blick

Auf einen Blick

Fussball 2. Bundesliga Holstein Kiel – 1. FC Magdeburg 2:1 (0:0) Tore: 0:1 Türpitz (65.), 1:1 Mühling (75.), 2:1 Seydel (87.). – Zuschauer: 9314. Tabellenspitze: 1. 1. FC Köln 4/10, 2. Darmstadt 98 4/9, 3. Union Berlin und Holstein Kiel je 4/8, 5. Gr. Fürth 4/8, 6. VfL Bochum 4/7, 7. Arm. Bielefeld 4/7. WM-Qualifikation Europa, Frauen Gr. weiter
  • 110 Leser

Auffahrunfall Gaffer behindern die Arbeit

Bei einem Auffahrunfall an einer Baustelle der Autobahn 5 wurde gestern eine 55-jährige Frau schwer verletzt. Gaffer behinderten die Arbeit der Polizei. Die Frau fuhr zwischen Rastatt-Nord und Pforzheim-Süd auf einen stehenden Lkw. Sie konnte sich selbst befreien. Die Fahrbahn in Richtung Karlsruhe wurde zeitweise voll, die Gegenrichtung kurz weiter
  • 101 Leser

Autos Viele Käufe wegen EU-Prüfstandard

Die Umstellung auf den neuen Abgas-Prüfstandard hat die Autoverkäufe in Deutschland auf einen Rekordwert getrieben. Erstmals wurde in einem August die Marke von 300 000 Pkw-Neuzulassungen überschritten. Der Grund: Unternehmen deckten sich für ihre Flotten mit Großeinkäufen ein, um möglichen Lieferengpässen zu entgehen. Seit 1. September dürfen in der weiter
  • 261 Leser

Banken Kontoauszug kann teuer sein

Ein von der Bank auf Anfrage eines Kunden extra ausgestellter Kontoauszug, etwa um eine länger zurückliegende Zahlung nachzuweisen, kann bis zu 15 Euro kosten. Das ergab eine Umfrage der Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen (VZ NRW) unter zehn Banken. Die meisten Banken verlangten zwischen 1,50 EUR und 5,90 EUR pro Auszug. Bei der Commerzbank kostet weiter
  • 269 Leser

Bayern leben gerne im Freistaat

Menschen in Bayern bewerten laut einer Studie öfter als die Deutschen insgesamt ihre wirtschaftliche Situation positiv (58 versus 53 Prozent) und sind häufiger mit ihrem Wohnort zufrieden (86 versus 83 Prozent). Foto: P. Kneffel/dpa weiter
  • 331 Leser

Bechtle Französischen Anbieter gekauft

Der IT-Systemanbieter Bechtle weitet sein Geschäft im Online-Handel mit dem Kauf des französischen Anbieters Inmac Wstore aus. Die Zustimmung der französischen Behörden für die größte Übernahme der Firmengeschichte liegt laut dem Unternehmen vor. Details wurden nicht bekannt gegeben. Bechtle hatte den Zukauf im Juli angekündigt und gehört damit nun weiter
  • 251 Leser

Bedenken gegen Geheimdienst

Eine fragwürdige Razzia und die große Nähe der Regierungspartei FPÖ zu Russland verunsichern Partner in Europa.
In Österreich hat ein parlamentarischer Untersuchungsausschuss seine Arbeit zur skandalumwitterten Durchsuchung des Verfassungsschutzes durch eine Einheit unter Leitung eines FPÖ-Polizeichefs aufgenommen. Erste Zeugen wurden am Dienstag zu dem Fall befragt, der seit März in Österreich für Empörung sorgt. Bei der vom FPÖ-Innenministerium unterstützten weiter
  • 181 Leser
Land am Rand

Benachteiligte Läberwurscht

Was tönt nach alter Weise / in Brudersphären Wettgesang? Nein, ihr Goethe-Kenner, nicht die Sonne! Es ist das olle Lied, gezupft auf der alten Leier: das Badnerlied. Wobei Wort und Weise von Robert Mürb aus Karlsruhe mehr klagend denn hymnisch klingen: Das Völkchen im äußersten Südwesten werde benachteiligt – vom bösen, bösen Württemberger. Mürb weiter
  • 141 Leser

Bewegung Wagenknecht will linke Regierung

Zum Start der linken Sammlungsbewegung „Aufstehen“ hat die Initiatorin Sahra Wagenknecht die künftige Bildung einer linken Regierung in Deutschland als Ziel ausgerufen. Seit Anfang August hätten sich 101 741 Unterstützer online bei der Bewegung angemeldet, sagte Wagenknecht bei der Vorstellung in Berlin. Eine Mehrheit der Menschen in Deutschland weiter

BGH stärkt Fluggäste

Streik an Sicherheitskontrolle: Entschädigung möglich.
Passagieren, deren Flug wegen eines Streiks an den Sicherheitskontrollen ausfällt, kann eine Entschädigung von der Fluggesellschaft zustehen. Das hat der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe entschieden. Eine Annullierung der Verbindung ist aus Sicht der Richter nur in seltenen Fällen unumgänglich, etwa wenn es kein einziger Fluggast rechtzeitig durch weiter
  • 131 Leser

Brand Hoher Schaden in Shisha-Bar

Bei einem Brand in einer Shisha-Bar in Eppingen (Kreis Heilbronn) ist nach ersten Schätzungen ein Schaden von mehr als 100 000 Euro entstanden. Das Feuer war gestern morgen gegen 4 Uhr im Erdgeschoss ausgebrochen, wie ein Polizeisprecher mitteilte. Die genaue Ursache war zunächst unklar. Nach ersten Erkenntnissen wurden keine Menschen verletzt. Das weiter
  • 117 Leser

Brexit DIHK sieht große Verunsicherung

Die deutsche Wirtschaft warnt angesichts der schwindenden Verhandlungszeit vor dem EU-Austritt Großbritanniens im März 2019 vor den Folgen eines Scheiterns der Brexit-Gespräche. „Die Brexit-Verunsicherung erreicht einen neuen Höchststand“, sagte der Hauptgeschäftsführer des Deutschen Industrie- und Handelskammertags (DIHK), Martin Wansleben, weiter
  • 254 Leser

Bundesliga Keine Pflichtspiele im Ausland

Trotz der weltweiten Expansionsbemühungen der Fußball-Bundesliga hat DFL-Chef Christian Seifert eine Austragung einzelner Spiele im Ausland kategorisch ausgeschlossen. „Wir werden niemals ein Punktspiel außerhalb Deutschlands spielen“, sagte der Geschäftsführer der Deutschen Fußball Liga. Die spanische Liga hatte angekündigt, jährlich eine weiter

Bühne frei für den Stromer EQC

Vorstandschef Dieter Zetsche stellt das erste Modell der neuen Elektrofamilie vor. Mit dem sportlichen Geländewagen setzt der Konzern zur Aufholjagd auf Tesla an.
Der Aufwand, mit dem Daimler sein neues Modell EQC gestern Abend in Szene gesetzt hat, war gigantisch. 500 Journalisten wohnten der Show in einem Kunstmuseum bei Stockholm bei. Daimer-Chef Dieter Zetsche sprach von nichts weniger als dem „Beginn einer neuen Ära“. In Turnschuhen und Jeans warb er für den rein elektrisch betriebenen sportlichen weiter
  • 390 Leser

Cohen in Darmstadt

Der israelische Dirigent Daniel Cohen (34) wird neuer Generalmusikdirektor des Staatstheaters Darmstadt. Cohen erhalte als Nachfolger von Will Humburg von der Spielzeit 2018/2019 an einen Vertrag für zunächst fünf Jahre, teilte das Hessische Kunstministerium gestern mit. 94 000 in Bad Hersfeld Rund 94 000 Zuschauer haben die 68. Bad Hersfelder weiter
  • 558 Leser
Kommentar Hajo Zenker zu Betriebsklima und Krankenstand

Damit der Job gesund ist

Wer Spaß an seinem Job hat, wird seltener krank. So wirklich überraschen kann diese Erkenntnis des AOK-Reports zwar nicht. Bemerkenswert aber ist schon, wie eindeutig die Prioritäten bei der Beurteilung des eigenen Arbeitsplatzes sind. Fast jeder wünscht sich ein gutes Arbeitsklima, nette Kollegen, Wertschätzung durch den Chef. Und das ist viel wichtiger weiter
  • 189 Leser

David und Victoria Beckham

David und Victoria Beckham Das Paar (sie 44, er 43) stellt nach eigenen Worten auf Durchzug, wenn wieder einmal über ihre Ehe getuschelt wird. „Die Leute denken sich seit 20 Jahren Dinge über unsere Beziehung aus. Daher sind es David und ich ziemlich gewohnt, den Unsinn zu ignorieren“, sagte Victoria. Sie nannte es „unfair“, weiter
  • 191 Leser
Glosse

Der Diesel unter den Hunden

Der deutsche Schäferhund ist in der Krise. Wir ahnten es bereits. Nach dem Diesel-Skandal konnte es nicht anders kommen. Der Vorzeige-Köter der Nation teilt sein Schicksal mit den Autos, weil er die gleichen schlechten Angewohnheiten hat. Er ist zu groß für seine Umgebung, er schmutzt und neigt zu großer Lautstärke. Der Städter lässt deshalb nicht nur weiter
  • 165 Leser

Deutsche Bank trotzt dem Trend

Der Dax hat seine Talfahrt gestern beschleunigt. Die zahlreichen Zollstreitigkeiten der USA, Währungsturbulenzen in Schwellenländern sowie die politische Situation in der Türkei und Italien verunsichern die Anleger zunehmend. Auch M-Dax und Tec-Dax schlossen im Minus. Die Sorgen haben laut Uwe Eilers vom Vermögensverwalter Frankfurter Vermögen in den weiter
  • 387 Leser

Die Maus mit Pfiff wird 90

Sie hat eine gigantische Erfolgsgeschichte und wurde zum Liebling von Generationen von Kindern. Jetzt feiert Micky Maus einen runden Geburtstag.
Die wohl berühmteste Comicfigur der Welt feiert Geburtstag: Micky Maus wird 90 Jahre alt – im Verlag Egmont Comic Collection erscheint aus diesem Anlass morgen ein Sonderband mit Geschichten, die zwischen 1936 und 2004 entstanden sind. Im ältesten Beitrag „Auf den Spuren Robin Hoods“ wird Micky auf Miniformat geschrumpft, gerät in weiter
  • 215 Leser

E-Roller muss auf Radweg

Bundesregierung wird die Fahrzeuge als Verkehrsmittel zulassen.
Mit einem Elektro-Tretroller muss man künftig auf dem Radweg fahren. E-Roller werden nach dem Willen der Bundesregierung als Verkehrsmittel zugelassen. Damit müssen sich Radler die Wege künftig mit diesen E-Rollern, die maximal bis zu 20 Stundenkilometer fahren können, teilen. Nur wenn kein Radweg da ist, dürfen E-Roller auf Fahrbahnen oder im weiter

Elektroautos Daimler stellt erstes Modell vor

Mit dem ersten Modell seiner neuen Marke EQ steigt der Autobauer Daimler ins Geschäft mit reinen Elektroautos ein. Der EQC, ein mittelgroßer SUV, wurde gestern präsentiert. Er soll 2019 auf den Markt kommen und das erste einer ganzen Reihe von neu entwickelten, rein elektrisch betriebenen Mercedes-Fahrzeugen vom Kompakt- bis zum Luxuswagen sein. Der weiter

Erinnerung an Wiesn-Attentat

Eine Gedenktafel im Münchner Rathaus erinnert an die 12 toten und 211 verletzten Besucher des Bombenattentats auf das Oktoberfest am 26. September 1980. Auch der rechtsextreme Attentäter starb. Foto: Matthias Balk/dpa weiter
  • 180 Leser

EU-Kommission Ombudsfrau rügt Blitzbeförderung

Die EU-Bürgerbeauftragte Emily O'Reilly hat ein vernichtendes Urteil über die umstrittene Beförderung des Deutschen Martin Selmayr zum höchsten Beamten der EU-Kommission gefällt. Diese habe die einschlägigen Regeln nicht korrekt angewandt, „weder in ihrem Wortlaut noch ihrem Sinn nach“. Selmayr war zunächst zum Vize-Generalsekretär der Kommission weiter
  • 138 Leser

Explosives Neckartal

Rottweils umstrittenes Erbe: Wie ein mächtiger Fabrikant eine Monopolstellung in der Stadt erlangte und tonnenweise Pulver produzieren ließ.
Das Geschäft mit dem Pulver ist ein unmenschliches Geschäft: Die Frauen müssen in nassen Kleidern arbeiten, damit das Explosionsrisiko minimiert wird, vielen Männern hat die Salpetersäure die Zähne weggefressen. Das Risiko ist hoch, dass ein Gebäude in die Luft fliegt und wieder ein paar Menschen sterben. Im Rottweiler Spital werden die miesen Arbeitsbedingungen weiter

Fahrerfrage bei Ferrari weiter offen

Ob der Monegasse Leclerc Alt-Star Räikkönen ersetzen darf? Maranello hält sich bedeckt.
Kimi Räikkönen verzog keine Miene, als Lewis Hamilton schon die erste Abschiedsrede für ihn hielt. „Dieser Sport würde ihn vermissen. Er hatte eine unglaubliche Karriere, und es war eine Ehre, gegen einen großen Finnen wie ihn zu fahren“, versicherte der Formel-1-Spitzenreiter und erzählte davon, wie er früher an der Spielkonsole immer virtuell weiter
  • 133 Leser

Federer geht die Luft aus

Die New Yorker Hitze hat dem Tennis-Maestro stark zugesetzt und ihn zu ungewöhnlich vielen Fehlern gezwungen. Für den 37-Jährigen eine der bittersten Niederlagen.
Als Roger Federer um kurz vor zwei Uhr am frühen Dienstagmorgen versuchte, sein Leiden in Worte zu fassen, sah er nicht wie ein Mann aus, der noch kurz zuvor an seine körperlichen Grenzen gestoßen war. Die extremen Strapazen der heißen New Yorker Nacht, die ihn auf dem Platz nach Luft ringen ließen, waren wie von Zauberhand aus seinem Gesicht verschwunden. weiter
  • 139 Leser
Frisch

Frischzellenkur für Isenheimer Altar

Der berühmte Isenheimer Altar in Colmar bekommt eine Frischzellenkur. Das Meisterwerk von Matthias Grünewald (um 1480-1528) wird von Mitte September an drei Jahre lang umfassend restauriert. Foto: Violetta Kuhn/dpa weiter
  • 615 Leser
Streiks

Gericht stärkt Fluggastrechte

Bekommen Passagiere Schadenersatz, wenn Flüge wegen Streiks ausfallen? Der BGH bejaht das und hebt Urteile der Vorinstanzen auf.
Flugreisende können auch dann auf eine Entschädigung hoffen, wenn ihr Flug wegen eines Streiks an den Passagierkontrollen des Flughafens gestrichen wurde. Das hat der Bundesgerichtshof (BGH) am Dienstag entschieden. Ein Ehepaar hatte Easyjet auf eine Ausgleichszahlung in Höhe von 900 EUR verklagt, weil es seine Reise nicht antreten konnte. Es weiter
  • 323 Leser

Grausige Spur auf Weide

Ein verwester Unterschenkel wurde einer Stuttgarterin zugeordnet.
Die Schweizer Polizei hat einen Ende Juli gefundenen Unterschenkel einer vermissten Deutschen zugeordnet. Das verweste Körperteil stamme von einer 39-jährigen Stuttgarterin, teilten Staatsanwaltschaft und Kantonspolizei Graubünden mit. Das habe eine Genanalyse ergeben. Die Frau war im August 2017 als vermisst gemeldet worden. Die 39-Jährige hatte ihren weiter
  • 104 Leser
Kommentar Michael Gabel zum BGH-Urteil über Flugausfälle

Grauzonen beseitigen

Die Tickets sind bezahlt, die Passagiere pünktlich am Flughafen – doch weil das Sicherheitspersonal streikt, müssen die Reisenden am Boden bleiben. Das ist nicht nur ärgerlich, sondern es fallen auch Zusatzkosten an, für die die Fluggesellschaften oft nicht aufkommen wollen. Insofern ist es gut, dass der Bundesgerichtshof jetzt im Sinne der Passagiere weiter
  • 289 Leser

Gutachterin: Angeklagter ist erwachsen

In Flensburg steht ein Flüchtling vor Gericht, der seine Ex-Freundin erstochen haben soll. Der Fall ähnelt dem in Kandel.
Die Gutachterin legt sich fest: Der Mann, der die 17-jährige Mireille in Flensburg mit mehr als einem Dutzend Messerstichen getötet haben soll, ist älter als 18 Jahre. Mindestens 21, wahrscheinlich sogar 29. Dass er zur Tatzeit im März erst 18 Jahre alt gewesen sei, könne aus rechtsmedizinischer Sicht nicht stimmen, sagt die Sachverständige am ersten weiter
  • 141 Leser

Hallenspieler müssen aushelfen

Nach Streit mit den Nationalfußballern nominiert der Verband ein Ersatzteam für die Nations League.
Die dänische Fußball-Nationalmannschaft wird heute beim Testspiel in der Slowakei vermutlich mit einigen Futsal-Spielern und einem alten Bekannten vom Hamburger SV antreten – und will so versuchen, einem möglichen Ausschluss für die Europameisterschaft 2020 zu entgehen. Was ist passiert? Die Spieler um Tottenham-Star Christian Eriksen konnten weiter
  • 103 Leser

Handball Dritte Niederlage für Bietigheim

Aufsteiger SG BBM Bietigheim blieb auch im dritten Spiel der Handball-Bundesliga sieglos und musste sich beim SC DHFK Leipzig mit 24:31 (14:14) geschlagen geben. Jeweils sechs Treffer von Patrick Rentschler und Jonas Link reichten nicht aus. Heute (19 Uhr) empfängt Frisch Auf Göppingen das noch ungeschlagene Team aus Hannover-Burgdorf. „Wir bauen weiter

Hannover Fußball-Märchen wird Wirklichkeit

Das Bundesliga-Märchen wird wahr: Der einstige Kreisligastürmer Hendrik Weydandt (23) hat bei Hannover 96 einen Profivertrag bis 2020 unterschrieben. Zwei Kurzeinsätze, drei Schüsse, drei Tore – spektakulärer konnte die Profikarriere des Senkrechtstarters kaum beginnen. Noch vor vier Jahren kickte Weydandt in der Kreisliga beim TSV Groß Munzel. weiter

Hoffnung für alle Selbstzahler

Das Bundesverfassungsericht billigt zwar die Beitragspflicht, räumt aber Ausnahmen ein.
Hunderttausende von Ruheständler können hoffen, auf ihre Betriebsrente weniger Beiträge zur Kranken- und Pflegeversicherung zahlen zu müssen. Das Bundesverfassungsgericht hat zwar im Grundsatz bestätigt, dass die volle Beitragspflicht zulässig ist. Das gilt aber nicht, wenn das Arbeitsverhältnis beendet wurde und danach der Arbeitnehmer die Beiträge weiter
  • 369 Leser

Hrubesch erfüllt Mission

DFB-Team fährt nach 8:0 auf Färöer als Gruppenerster zur WM.
Horst Hrubesch hat seine Mission WM-Qualifikation mit einem 8:0 (3:0) auf den Färöer erfolgreich zu Ende gebracht. Der Trainer der deutschen Fußball-Frauen, der das Amt nach der Trennung von Steffi Jones interimsweise übernommen hat, führte die Olympiasiegerinnen als Gruppensieger zur Weltmeisterschaft 2019 nach Frankreich. Vor rund 700 Zuschauern im weiter

Islamist Hakkani ist tot

Der afghanische Islamist Dschalaluddin Hakkani ist nach langer Krankheit gestorben. Das meldeten die radikal-islamischen Taliban. Er hatte in den 70er Jahren das Hakkani-Netzwerk gegründet. Es zählt zu den mächtigsten Gruppen des afghanischen Aufstands und ist eng mit den Taliban verbündet. weiter
  • 146 Leser

ISS Loch in der Sojus: Es war ein Bohrer

Das Zwei-Millimeter-Loch in der Sojus-Raumkapsel ist von innen entstanden. Fotos zeigen Bohrerspuren neben dem Loch. Die russische Raumfahrtagentur Roskosmos vermutet Sabotage oder schlampige Arbeit, vermutlich in der Fabrik. Der Verursacher habe das Loch mit Klebstoff gefüllt, schreibt die russische Nachrichtenagentur Ria Novosti. Deshalb sei beim weiter
  • 170 Leser
Fußball

Kampf um die Zehn: Reus bewirbt sich für Özils Position

Der Dortmunder möchte bei der DFB-Auswahl die Führungsrolle im zentralen Mittelfeld übernehmen. Doch es gibt auch andere Kandidaten.
Marco Reus war gerade erst im Kreise der deutschen Fußball-Nationalmannschaft in München angekommen, da meldete er auch schon seinen Anspruch auf das Erbe von Mesut Özil an. „Ich mach‘ kein Hehl daraus, dass ich gerne auf der Zehn spiele“, sagte der Mittelfeldspieler von Borussia Dortmund. Tatsächlich dürfte Reus die besten Karten haben, weiter
  • 146 Leser

Kann man seinen Augen trauen?

In der Münchner Kunsthalle kann man sich bis Januar der „Lust der Täuschung“ hingeben.
Ein überdimensionales Auge erwartet den Besucher am Eingang zur neuen Ausstellung in der Münchner Kunsthalle. Wer es wagt, hindurchzugehen, sollte gleich die eigenen Pupillen schärfen. Denn unter dem Motto „Lust der Täuschung“ wird dort bis zum 13. Januar ein unterhaltsamer Parcours der Kunstgeschichte gezeigt. Seit der Antike pflegen die weiter
  • 623 Leser

Konzerne feuern öfter ihre Chefs

24 CEOs in einem Jahr: Die Halbwertszeit an der Spitze deutscher Aktiengesellschaften sinkt.
Deutsche Konzerne feuern ihre Chefs immer öfter. Das ergab eine Studie der Unternehmensberatung PwC, die am Dienstag veröffentlicht wurde. Mit der Ablösung von 24 Vorstandschefs im vergangenen Jahr zeigten sich deutsche Aktiengesellschaften im weltweiten Vergleich besonders wechselfreudig. „Die Halbwertszeit von CEOs in Deutschland sinkt drastisch weiter
  • 263 Leser

Kriminalität Mann raubt Pizzaboten aus

Weil ein Mann aus Ravensburg mit einer gelieferten Pizza unzufrieden war, hat er den Boten ausgeraubt. Wie Polizei und Staatsanwaltschaft gestern mitteilten, wurde der 38 Jahre alte Verdächtige am Montag festgenommen. Er war am Sonntagabend zu Besuch bei einer flüchtigen Bekannten, deren Tochter die Pizza bestellt hatte. Im Zuge eines Streits mit dem weiter
  • 107 Leser

Kuh auf Tour durch Sindelfingen

Einen Ausflug der ungewöhnlichen Art hat gestern eine Kuh im Sindelfinger Ortsteil Maichingen unternommen. Sie türmte zusammen mit ihrem Kalb, griff einen Landwirt an und lief dann durch Vorgärten zu einer Reihe von Garagen, die sie über einen Erdhügel auf der Rückseite erklomm. Mehrere Polizeiwagen und ein Hubschrauber waren im Einsatz. Eine Tierärztin weiter
  • 358 Leser

Leichtathletik Przybylko plant Weitsprung-Start

Hochsprung-Europameister Mateusz Przybylko plant bei den deutschen Hallen-Meisterschaften der Leichtathleten im Februar 2019 in Leipzig einen Start im Weitsprung. "Ich werde versuchen, die deutsche Qualifikationsweite von 7,40 m für die Hallen-DM anzugreifen", sagte der 26-Jährige dem Internetportal Sportbuzzer: "Ich werde im Winter viel für den Weitsprung weiter

Macron ernennt zwei neue Minister

Nach dem Ressortchef für Umwelt wirft auch die Zuständige für Sport hin.
Nach zwei überraschenden Ministerrücktritten hat der französische Staatspräsident Emmanuel Macron die Regierung umgebildet. Der Präsident der Nationalversammlung, François de Rugy (44), wird neuer Umweltminister und tritt damit die schwierige Nachfolge von Nicolas Hulot an. Der populäre 63-Jährige hatte bereits in der vergangenen Woche das Handtuch weiter
  • 129 Leser

Manager Nummer vier

Fußball Der englische Drittligist Bradford City mit den beiden deutschen Besitzern Edin Rahic und Stefan Rupp hat nach einem sportlichen Negativlauf in David Hopkin bereits den vierten Manager in diesem Jahr verpflichtet. Trauer um Klaus Gerwien Fußball Der ehemalige Nationalspieler Klaus Gerwien ist tot. Wie sein langjähriger Verein Eintracht Braunschweig weiter
  • 111 Leser

Mann schießt auf Kinder

Ein 59-jähriger Mann hat in Dresden mit einer Luftdruckwaffe auf Kinder auf einem Spielplatz geschossen. Ein elfjähriger Junge wurde am Rücken getroffen und leicht verletzt. Die Polizei fand in der Wohnung des Mannes zwei Luftdruckwaffen und eine Schreckschusspistole. Wespen-Attacke Während eines Ausflugs ist eine Schulklasse in Frankfurt am Main von weiter
  • 138 Leser

Mann stellt sich in Litauen

67-Jähriger soll seine Ehefrau getötet haben.
Eine leblos in einer Wohnung in Schwäbisch Gmünd entdeckte Frau ist umgebracht worden. Die 67-Jährige sei Opfer eines Tötungsdelikts geworden, teilten die Staatsanwaltschaft Ellwangen und das Polizeipräsidium Aalen gestern mit. Dringend tatverdächtig sei der Ehemann. Der 69-Jährige wurde demnach in Litauen ausfindig gemacht, wo er sich nach einem Gespräch weiter
  • 107 Leser
Kommentar Sebastian Schmid zu einem gelungenen Schachzug von Nike

Mehr als eine Werbeaktion

Colin Kaepernick ist eines der Werbegesichter der neuen Nike-Kampagne. Also der Football-Profi, der als erster Spieler bei der US-Nationalhymne auf die Knie gegangen ist, um gegen Rassendiskriminierung und Polizeigewalt zu protestieren. Für die einen Amerikaner ist er ein Held, für die anderen ein Vaterlandsverräter. Zu denen, die der zweiten Ansicht weiter
  • 118 Leser

Migration Abkommen in Kürze erwartet

Eine Vereinbarung mit Italien zur Rücknahme von Flüchtlingen von der deutsch-österreichischen Grenze ist laut Innenminister Horst Seehofer (CSU) in Reichweite. „Wir sind sehr, sehr weit, und wir stehen eigentlich vor einem Abschluss mit Italien“, sagte er nach einem Treffen mit seinem österreichischen Amtskollegen Herbert Kickl (FPÖ). Ähnlich weiter
  • 147 Leser
Leitartikel André Bochow zur linken Bewegung „Aufstehen“

Mit geringen Chancen

Was für ein TamTam um die Bewegung „Aufstehen“. Seit Wochen arbeiteten die Initiatoren auf den Tag hin, an dem die neue politische Kraft ins Leben gerufen werden sollte. Und nun? Ein paar Schriftsteller, ein paar verdiente Unterhaltungskünstler und einige schon fast vergessene Politiker haben sich von Sahra Wagenknecht, Oskar Lafontaine weiter
  • 159 Leser

Mit Sir Paul McCartney auf Reisen

Eine Pop-Platte im 76. Lebensjahr? Mit dem Spätwerk „Egypt Station“ macht die Beatles-Ikone ganz viel richtig.
London. Es ist diese so typische, vertraute Mischung aus Gefühligkeit, guter Laune und Experimentierfreude, die auch das neue Album von Paul McCartney prägt. Zwangsläufig klingt es fast schon etwas zu routiniert, wenn der größte Melodienerfinder der Pop-Historie seinem riesigen Repertoire 16 Melodien hinzufügt. Doch das ist auch das Negativste, was weiter
  • 598 Leser

Muslime werben für Toleranz

Vor dem Treffen der Ahmadiyya-Bewegung in Rheinfelden betont sie die Loyalitätspflicht zu Deutschland.
Rund 40 000 Muslime der Bewegung Ahmadiyya Muslim Jamaat (AMJ) kommen an diesem Wochenende zum Jahrestreffen nach Rheinstetten bei Karlsruhe. Vor dem Hintergrund fremdenfeindlicher Ausschreitungen in Chemnitz will die Gemeinschaft dabei verstärkt für Toleranz und Gewaltfreiheit werben – und gleichzeitig Flüchtlinge zu Integration und Loyalität weiter
  • 128 Leser

Neugeborenes tot im Wald gefunden

Wer die Mutter des Säuglings ist, ist unklar. Eine Obduktion soll die Todesursache klären.
Spurensicherung und Polizei sind am Montagmorgen in einem Waldstück bei Frohnstetten, einem Ortsteil von Stetten am kalten Markt (Kreis Sigmaringen), im Einsatz. Der Grund: der grausige Fund eines toten Säuglings. Wie die Staatsanwaltschaft gestern auf Anfrage bestätigt, wurde das tote Kind am Montagvormittag gegen 11.15 Uhr gefunden. Der neugeborene weiter
  • 140 Leser

Oma und Enkel sammeln Äpfel

Max, Anni und ihre Großmutter Hildegard haben in Obermarchtal-Datthausen (Alb-Donau-Kreis) eifrig Äpfel auf einer Streuobstwiese gesammelt. Was aus dem Obst wohl wird: Saft, Kompott oder beides? Foto: Thomas Warnack/dpa weiter
  • 216 Leser

Opus Klassik für Diana Damrau

Der neue Musikpreis Opus Klassik geht in diesem Jahr an die Sopranistin Diana Damrau als Sängerin des Jahres und an den Tenor Juan Diego Flórez als Sänger des Jahres. Der Verein zur Förderung der klassischen Musik hat die Preisträger jetzt im Internet veröffentlicht. Als Dirigent des Jahres wird am 14. Oktober in Berlin Cornelius Meister vom ORF Radio-Symphonieorchester weiter
  • 554 Leser

Pfefferspray Monteur hat das Reizgas versprüht

Ein Monteur hat den Pfefferspray-Austritt in einem Bildungszentrum in Mosbach (Neckar-Odenwald-Kreis) verursacht, bei dem 18 Menschen verletzt wurden. Die Polizei erklärte, noch sei unklar, warum er das Reizgas am Montag in einem Putzraum versprühte und dann die Tür schloss. Der 64-Jährige hatte das Spray bei Arbeiten gefunden. Gegen ihn wird nun wegen weiter
  • 111 Leser
Blick mal zurück

Pflichtzeit gegen den Pflegenotstand

Der Pflegenotstand ist nicht neu, und die Debatte um einen Pflichteinsatz gegen den Mangel gab es schon einmal, vor 50 Jahren, beim „20. Deutschen Therapiekongress“ Anfang September 1968 in Karlsruhe. Die Tagung war das größte Ärzteforum in der Bundesrepublik. Wie die SÜDWEST PRESSE damals berichtete, formulierte der Tübinger Professor weiter

Polizei fahndet nach drittem Tatverdächtigen

An der tödlichen Messerattacke war ein weiterer Mann beteiligt. Es soll sich um einen Asylbewerber aus dem Irak handeln. Innenminister Seehofer räumt Fehler der Behörden ein.
Mehr als eine Woche nach der tödlichen Messerattacke von Chemnitz ist ein dritter Mann dringend tatverdächtig, Mittäter gewesen zu sein. „Das Amtsgericht Chemnitz hat heute Vormittag diesen Haftbefehl erlassen“, sagte der sächsische Generalstaatsanwalt Hans Strobl im sächsischen Landtag. Das Amtsgericht habe eine Öffentlichkeitsfahndung weiter
  • 185 Leser
Krankheit

Schlechtes Betriebsklima schadet der Gesundheit

Wer seine Arbeit nicht als sinnvoll empfindet, wird häufiger krank, stellt die AOK fest. Eine Schlüsselrolle kommt den Vorgesetzten zu.
Wer Sinn in seiner Arbeit sieht und ein gutes Betriebsklima erlebt, ist seltener krank. Zu diesem Ergebnis kommt der „Fehlzeiten-Report 2018“ der AOK, der am Dienstag in Berlin präsentiert wurde. Ein gutes Betriebsklima sei den meisten Deutschen wichtiger als Geld. „Wenn der Sinn verloren geht, leiden Körper und Psyche“. So fasste weiter

Stärkster Taifun seit 25 Jahren

Ein gewaltiger Wirbelsturm hat in Japan Todesopfer gefordert. 500 000 Wohnungen waren ohne Strom.
Der stärkste Taifun seit 25 Jahren, „Jebi“, hat Japan hart getroffen. Mindestens drei Menschen wurden in den Tod gerissen. Die Windgeschwindigkeit im Zentrum des Wirbelsturms betrug bis zu 216 Kilometer pro Stunde. Die nationale Wetterbehörde warnte vor Überschwemmungen und Erdrutschen. „Jebi“ hat die Provinz Tokushima weiter
  • 173 Leser

Syrien Türkei sichert ihre Grenze

Die Türkei hat vor einem geplanten Großangriff der syrischen Regierung auf die Rebellenhochburg Idlib einem Bericht zufolge weiteres Kriegsgerät in die Grenzregion gebracht. Acht Frachtfahrzeuge beladen mit Panzern und schweren Geschützen hätten die Grenzprovinz Kilis passiert, meldete die Zeitung „Hürriyet“. Die Nachrichtenagentur Anadolu weiter
  • 155 Leser
abc abc

Syrien Angriff auf Idlib steht bevor

Die Großoffensive syrischer Truppen auf die Rebellenhochburg Idlib rückt näher. Kreml-Sprecher Dmitri Peskow sagte, die syrischen Streitkräfte bereiteten sich darauf vor. US-Präsident Donald Trump hatte Syrien zuvor vor einem Angriff auf Idlib mit Unterstützung Russlands und des Iran gewarnt. In der von islamistischen Kämpfern kontrollierten Region weiter
  • 126 Leser

Tempo 40 an Deutschlands schmutzigster Kreuzung

Von Donnerstag an gilt an Deutschlands schmutzigster Kreuzung, dem Stuttgarter Neckartor, zur Luftreinhaltung Tempo 40. Die Geschwindigkeitsbeschränkung werde probeweise eingeführt, teilte die Stadt am Dienstag mit. Die Hoffnung: Tempo 40 soll die Anfahrt- und Bremsvorgänge der Fahrzeuge reduzieren und so den Schadstoffausstoß senken. Das Neckartor weiter
  • 139 Leser

Tipps zum Thema Pflege

Expertinnen beantworten Fragen zu Anträgen und Finanzen.
Wenn Menschen pflegbedürftig werden, ist das auch für Angehörige eine schwierige Situation. Wie funktioniert das mit fünf Pflegegraden? Was muss ich beim Pflegeantrag beachten? Wie läuft die Begutachtung eines Patienten ab? Wie finde ich ein gutes Heim? Wie wird die vollstationäre Pflege bezahlbar? Unter welchen Umständen müssen Kinder ihre Eltern finanziell weiter
  • 334 Leser

Tödliche Arbeitsunfälle

Die Berufsgenossenschaft dringt darauf, Bauarbeiter bestmöglich gegen Abstürze abzusichern. Die Zahl der Arbeitsunfälle gehe in der Bau- und Reinigungsbranche zwar insgesamt zurück, im vergangenen Jahr seien dabei aber mehr Menschen, nämlich 88 an der Zahl, gestorben. Weniger Kohlendioxid Neue Autos in der EU sollten bis zum Jahr 2030 aus Sicht von weiter
  • 253 Leser

Umweltfreundlichere Schifffahrt

Neue Regeln für die Schifffahrt: Vom 1. Januar 2020 an dürfen Schiffe auf hoher See nur Treibstoff mit einem Schwefelgehalt von 0,5 Prozent statt 3,5 Prozent nutzen oder müssen die Abgase vom Schwefel reinigen. Foto: Marcus Brandt/dpa weiter
  • 334 Leser

Verräterische Stimme

Ein Handwerker soll den behinderten Sohn der Unternehmerfamilie Würth gekidnappt haben. Der Prozess in Gießen beginnt kommende Woche.
Wenn der Prozess wegen der Entführung des Künzelsauer Unternehmersohns Markus Würth in Gießen beginnt, wird Vater Reinhold im hohenlohischen Waldenburg ein neues Vier-Sterne-Hotel eröffnen. Die Familie trete nicht als Nebenkläger auf, sagte Kathrin Exler, Sprecherin des Landgerichts in Hessen, der SÜDWEST PRESSE. Aber die Mutter, Carmen Würth (81), weiter
  • 130 Leser

Videobeweis Strittige Szenen im Stadion zeigen

Der künftige Videobeweis-Projektleiter Jochen Drees würde strittige Szenen gerne als Video in den Stadien der Fußball-Bundesliga zeigen. „Wir als Schiedsrichter wären da sehr dran interessiert, um einfach auch die Entscheidung transparent zu machen“, sagte er. Der Unterschied zur WM, als alle kontrollierten Entscheidungen im Bewegtbild auf weiter
Extremismus

Vielfalt am rechten Rand

Ob als Partei, straff geführte Kameradschaft, lockere Nazi-Hipster oder rückwärtsgewandte Reichsbürger: Die Tradition völkischen Denkens hat viele Gesichter.
Wegen ihrer Verbindungen zur rechtsextremen Szene ist die Jugendorganisation der AfD in den Blick des Verfassungsschutzes gekommen. Doch wer ist die rechte Szene in Deutschland? Gesamt: In Deutschland zählt der Verfassungsschutz 24 000 Rechtsextremisten, davon gilt mehr als die Hälfte als gewaltbereit, ein Viertel wird zu den Neonazis gerechnet. Zentrale weiter
Film

Von Gerhard Richter inspiriert

Der Oscar-Preisträger Florian Henckel von Donnersmarck blickt in seinem mehr als dreistündigen Opus „Werk ohne Autor“ erneut auf die deutsche Geschichte.
Die Spannung war groß. Immerhin hat „Werk ohne Autor“, der neue Film des Oscar-Preisträgers Florian Henckel von Donnersmarck, bereits einige Vorschusslorbeeren erhalten: Er wurde nicht nur als einziger deutscher Beitrag für den Wettbewerb der diesjährigen Festspiele in Venedig ausgewählt, sondern auch zum deutschen Oscar-Kandidaten für den weiter
  • 649 Leser

Weiter ohne Frauen

Die strengreligiöse israelische Partei „Agudat Jisrael“ will das Beitrittsverbot für Frauen aus ihren Statuten streichen, in der Praxis aber beibehalten. Man werde dem Urteil des Obersten Gerichts formal folgen. weiter

Wiencek bleibt bis 2023

Handball Nationalspieler Patrick Wiencek hat seinen Vertrag bei Rekordmeister THW Kiel vorzeitig bis 2023 verlängert. Der gebürtige Duisburger war 2012 vom VfL Gummersbach nach Kiel gewechselt. Der bisherige Kontrakt des 29-jährigen Kreisläufers hatte eine Laufzeit bis 2021. Erfolgreiche Werth Reiten Eine Woche vor Beginn der Dressur-Wettbewerbe im weiter

Wirtschaftskrise in Argentinien

Vor einer Wechselstube in Buenos Aires: Argentiniens Wirtschaft steckt in der Krise, der Pesos verliert an Wert. Die Kirche hat daher in der Hauptstadtkathedrale zu einem dreitägigen Gebet aufgerufen. Foto: Natacha Pisarenko/AP/dpa weiter
  • 398 Leser

Woods schlägt gegen Europa ab

Ende des Monats findet in Paris der legendäre Ryder Cup statt. Die Amerikaner treten bärenstark an.
Er hat es geschafft – die Experten sind sich jedenfalls einig, dass Tiger Woods beim Ryder Cup in Paris (28. bis 30. September) dabei sein wird. Wenn US-Kapitän Jim Furyk seine ersten drei Wildcards verteilt, gilt es als sicher, dass eine an den Golf-Superstar geht. Für Woods erfüllt sich damit ein Traum, schließlich hatte der 42-Jährige die Teilnahme weiter

Zuschauer Willems

Eintracht Frankfurt muss für drei Spiele auf Defensivspieler Jetro Willems verzichten. Das DFB-Sportgericht sperrte den Außenverteidiger nach einer Tätlichkeit gegen Werder Bremen (1:2). Frankfurt hat Einspruch gegen das Urteil eingelegt. weiter
  • 156 Leser

Leserbeiträge (5)

Lesermeinung

Zum Beitrag „Kinderklinik“

Die Aktionsgruppe Kinderklinik hat sich mit berechtigten Argumenten gegründet und die Öffentlichkeit informiert. Diesem Einsatz zugunsten einer ortsnahen Gesundheitsversorgung kranker Kinder und Jugendlicher gebührt Dank und Unterstützung. Das Fiasko, dass sich die Politik jetzt nur noch für eine Kinderklinik entweder am Standort Mutlangen oder Aalen

weiter
  • 5
  • 291 Leser
Lesermeinung

Zur deutschen Fußball-Nationalmannschaft

„Es grenzt schon an Frechheit, wenn der Manager des Deutschen Fußballbundes, Herr Oliver Bierhoff, sich erlaubt, die Aufschrift am DFB-Bus von ‘DFB – Die deutsche Nationalmannschaft’ zu löschen und durch den Schriftzug „Die Mannschaft“ zu ersetzen. Wem tut man den Gefallen?

Es muss wieder die Aufschrift „Die deutsche Nationalmannschaft“ auf den DFB-Bus.

weiter
  • 3
  • 363 Leser

3. Kongress "Bewegtes Leben" - Anmeldungen ab sofort möglich

3. Kongress „Bewegtes Leben“ in WasseralfingenAnmeldungen sind möglichAm 3. November 2018 findet der 3. Kongress „Bewegtes Leben“ des Sportkreis Ostalb in Wasseralfingen ab 9.30 Uhr statt. Der Unkostenbeitrag beträgt 30 Euro inklusive Mittagessen, Kaffee und Kuchen. Außerdem dient der Kongress für die Verlängerung

weiter

3. Kongress "Bewegtes Leben" - Anmeldungen ab sofort möglich

3. Kongress „Bewegtes Leben“ in WasseralfingenAnmeldungen sind möglichAm 3. November 2018 findet der 3. Kongress „Bewegtes Leben“ des Sportkreis Ostalb in Wasseralfingen ab 9.30 Uhr statt. Der Unkostenbeitrag beträgt 30 Euro inklusive Mittagessen, Kaffee und Kuchen. Außerdem dient der Kongress für die Verlängerung

weiter
  • 1012 Leser

3. Kongress "Bewegtes Leben" - Anmeldungen ab sofort möglich

Am 3. November 2018 findet der 3. Kongress „Bewegtes Leben“ des Sportkreis Ostalb in Wasseralfingen ab 9.30 Uhr statt. Der Unkostenbeitrag beträgt 30 Euro inklusive Mittagessen, Kaffee und Kuchen. Außerdem dient der Kongress für die Verlängerung der Übungsleiter-Lizenz und wird daher angerechnet. Kooperationen gibt

weiter

inSchwaben.de (3)

Die Anmeldung zum 14. Landschaftslauf

Die Voranmeldung läuft noch bis einschließlich Donnerstag, 6. September. Die Anmeldung am Lauftag ist möglich bis jeweils eine Stunde vor dem Startschuss. Weitere Informationen und Anmeldung auf www.svlautern.de.

weiter
  • 311 Leser

Schwere Strecke in toller Landschaft

Das Starterfeld kann sich sehen lassen. Johannes Großkopf, schnelle Bürgermeister und noch zu erwartende Titelverteidiger geben bei den 14. Lauterner Landschaftsläufen am kommenden Sonntag, 9. September, ihre Visitenkarte ab.

Heubach-Lautern. Am kommenden Sonntag, 9. September, stehen die 14. Lauterner Landschaftsläufe auf dem Programm vieler Laufsportler. Die Voranmeldezahlen liegen im Trend. „Es läuft wieder auf etwa 350 Teilnehmer hinaus“, sagt Bernhard Deininger vom Organisationsteam des Veranstalters SV Lautern. Und das Teilnehmerfeld bei einem der schwersten

weiter

Aktuelle Entwicklungen in der NBA

Basketball hat in Deutschland noch immer nicht den gleichen Stellenwert wie Fußball, doch Henrik Rödl, Bundestrainer der deutschen Herrennationalmannschaft, ist der Meinung, dass es sich bei Deutschland um eine "wachsende Basketball-Nation" handele. Während der EM 2017 erreichte das Team sogar das Viertelfinale. Auch auf lokaler Ebene

weiter
  • 428 Leser