Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 06. September 2018

anzeigen

Regional (71)

Zahl des Tages

2008

Im Jahr 2008 hat der Förderverein Schulmuseum Schwäbisch Gmünd im Heubacher Schloss das „Historische Klassenzimmer“ eingerichtet. Wegen Sanierungsbedarf muss dieses nun ausziehen. Mehr dazu lesen Sie in dem Artikel „Das Schloss ist das Ausstellungsstück“.

weiter
  • 918 Leser

Unfallflucht Autofahrer fährt gegen Zaun

Heubach. Auf rund 3000 Euro schätzte die Polizei den Schaden, der durch einen unfallflüchtigen Autofahrer verursacht wurde. In einer Linkskurve war ein Auto von der Straße abgekommen und beschädigte einen Maschendrahtzaun, der entlang der Nordumgehung stand. Derzeit ist zur Unfallzeit bekannt, dass sie zwischen Montag, 18 Uhr, und Mittwoch, 8 Uhr,

weiter

Verkehrsunfall Beim Abbiegen zu weit ausgeschert

Heubach. Wie die Polizei mitteilt, ereignete sich am Dienstagmittag in Heubach ein Verkehrsunfall, bei dem ein Sachschaden von rund 4000 Euro entstand.

Dem Polizeibericht zufolge war ein 68-jähriger Opelfahrer gegen 14 Uhr in Heubach unterwegs. Bei seinem Abbiegevorgang in die Mögglinger Straße scherte der Opelfahrer mit seinem Auto zu weit aus, wobei

weiter
  • 1103 Leser

Fixpunkt für die älteren Mitbürger der Gemeinde

Soziales Elisabethenverein feiert 20 Jahre Seniorenprogramm und Fahrdienst. Fest am Donnerstag.

Böbingen. Wie belebt man ein Seniorenzentrum? Die Frage, die vor 20 Jahren zwei Frauen beschäftigte, ist inzwischen längst beantwortet. Die Mitglieder des Elisabethenvereins und ihre zahlreichen ehrenamtlichen Helfer haben eine Rezeptur gefunden, mit der sie den Senioren und Bewohnern im Seniorenzentrum Böbingen Abwechslung und Freude bereiten.

Am

weiter
  • 221 Leser

Heubach am Tag des Denkmals am 9. September

Heubacher Schloss: Öffnungszeiten 14 bis 18 Uhr. Führungen: 14 und 17 Uhr mit Schlossherrin Barbara und ihrem Vogt. Aktionen: Kaffee und Kuchen. Miedermuseum: Öffnungszeiten 14 bis 18 Uhr. Kurzführungen zwischen 15 Uhr bis 17 Uhr nach Bedarf mit Kerstin Hopfensitz.

Grabungen: Grabungsstellen (bevor es zur Waldschenke hochgeht auf der rechten Seite)

weiter
  • 988 Leser

Noch bis 16. September ins Freibad

Sommer Ja, irgendwie hat man den Herbst doch schon in den Knochen. Kein Wunder, dass die Freibäder in der Region der Reihe nach dicht machen. In Heubach können, wenn das Wetter mitmacht, Gäste noch bis Sonntag, 16. September baden gehen. Also denn: Packt die Badehosen ein! Foto: dav

weiter
  • 1204 Leser

Versuchter Einbruch

Kriminalität Unbekannte scheitern in Essingen an einem Küchenfenster.

Essingen. Unbekannte haben der Polizei zufolge versucht, im Zeitraum zwischen Mittwoch, 15. August, und Sonntag, 2. September, das Küchenfenster eines Einfamilienhauses im Hülbenweg in Essingen aufzubrechen. Nachdem der Einbruchsversuch misslang, zogen die Täter ohne Beute wieder ab. Sie hinterließen nach Polizeiangaben einen Sachschaden von rund 500

weiter

Das Schloss ist das Ausstellungsstück

Tradition Das Historische Klassenzimmer muss aus dem Schloss ausziehen. Alternative im „Übelmesser“ ist nicht nach dem Geschmack des Gmünder Fördervereins Schulmuseum.

Heubach

Seit Jahren dringt im Winter feiner Schneegriesel durch die Ritzen ins Heubacher Schloss ein. Die folgende Feuchtigkeit nagt an der Substanz dieses Heubacher Wahrzeichens. Damit soll bald Schluss sein, die nächste Renovierungsphase steht an. „Das geht nicht auf einmal, wir werden das auf Jahre hinaus verteilen“, sagt Bürgermeister

weiter

Drittwärmster Sommer seit Aufzeichnungsbeginn

Hitze und Trockenheit machten vielen zu schaffen.

Eins vorweg: Der Sommer 2018 hat den Rekord von 2003 nicht gebrochen. Durch den Temperatursturz der letzten August-Tage schaffte es der Sommer nicht einmal auf den zweiten Rang. Dennoch wird uns dieser Sommer noch lange in Erinnerung bleiben – denn einige Rekorde gab es trotzdem. Von April bis August war es noch nie so warm, wie in diesem Jahr.

weiter

„Keine Kassenhäuschen und Zäune am Sebaldplatz“

Remstal-Gartenschau Eintrittspflicht für den Zeiselberg soll ausgeweitet werden. Auch Remspark und Prediger werden nur mit Tickets zugänglich sein.

Schwäbisch Gmünd

Während der Remstal-Gartenschau 2019 soll nicht nur der Gang zum Zeiselberg, der bis dahin zum Berg der Kinder werden soll, Eintritt kosten. Die Stadtverwaltung will den eintrittspflichtigen Bereich Zeiselberg auf den Sebaldplatz ausweiten. Das geht aus einer Drucksache zur Sitzung des Bauausschusses des Gemeinderats für die Sitzung

weiter
  • 1
  • 379 Leser

Alt-Gmünd Kleine Kapelle am Sonntag geöffnet

Schwäbisch Gmünd. Der Arbeitskreis Alt-Gmünd öffnet zum Tag des offenen Denkmals am Sonntag, 9. September, auch die Herrgottsruhkapelle wieder. Das kleine Kirchlein direkt beim Haupteingang des Leonhardsfriedhofs kann an diesem Tag zwischen 13.30 und 16 Uhr besichtigt werden. Mitglieder des Arbeitskreises sind vor Ort, um Informationen zu dem Bauwerk

weiter
Zurückgeblättert

Die Tagespost vor 25 Jahren

Polizeiaktion zum Schulstart Weil manche Kinder hin und wieder nicht auf den Verkehr achten, startet die Gmünder Polizei am ersten Schultag eine Aktion: Beamte verteilen Autoaufkleber mit der Aufschrift „Achtet auf Kinder“ und geben Eltern wichtige Tipps mit auf den Weg.

Stärkere Kontrollen Um gegen Müllsünder vorzugehen, will die GOA

weiter

Endspurt auf dem Sommer-Spielplatz

Freizeit Nach wie vor ist der Spielplatz vor dem Rathaus in Schwäbisch Gmünd beliebter Treffpunkt für Familien mit Kindern. Noch wärmt die Sonne des Spätsommers, aber das Spielplatz-Ende ist schon in Sichtweite: Bis einschließlich Mittwoch, 3. Oktober, können Kinder dort noch spielen. Foto: loh

weiter
  • 601 Leser
Guten Morgen

Fliegende Freunde

Jan Sigel über eine schwarz-gelbe Plage und den Einsatz von Auftragsmördern

Hilfe, die gelb-schwarzen Attentäter kommen. In Scharen. Aus der Luft. Bssss. Im Sturzflug greifen sie mein Schinkenwecken an. Wollen ihr Stückchen abhaben. Dabei habe ich sie nicht zum Brunch eingeladen. Die Wespen. Die fiesen Dinger. Nichts scheint gegen sie zu helfen. Töten darf man sie ja nicht. Zumindest nicht der Mensch. Daher greife ich auf

weiter

Freibadsaison verlängert

Schwäbisch Gmünd. Die Bäderbetriebe Gmünd verlängern die Freibadsaison im Bud-Spencer-Bad sowie im Bettringer Freibad um eine Woche bis Sonntag, 16. September. „Da das Wetter in diesem Jahr mitspielt, können wir unseren Gästen diese Zusatzwoche ermöglichen“, sagt Rainer Steffens, Geschäftsführer der Stadtwerke. „Sollte sich in der

weiter

Zahl des Tages

65

Wohnungen entstehen auf dem Areal des bisherigen Gemeindezentrums „Brücke“ in der Weststadt. Der Kindergarten ist dort schon ausgezogen, am Freitag war dort „Reste-Flohmarkt“. Mehr dazu auf Seite 10.

weiter
  • 2
  • 281 Leser

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Ingrid Dipping, Wustenriet, zum 75. Geburtstag

Franz Schalk zum 75. Geburtstag

Leinzell

Dieter Jardner zum 75. Geburtstag

Waldstetten

Wolfgang Rein zum 75. Geburtstag.

weiter

Glück oder Lebenskunst

Kirche Antwort am Sonntag beim Gottesdienst in Augustinus

Schwäbisch Gmünd. In manchen Schulen steht es als Fach auf dem Stundenplan – „Glück“. In der amerikanischen Verfassung gilt „das Streben nach Glück“ als Menschenrecht. Für andere ist Glücklich-Sein gar der Sinn des Lebens. Doch einfach nur glücklich sein ist gar nicht so einfach. Ist es „Glückssache“? Oder

weiter

Schlussverkauf im Kindergarten

Weststadt Nach dem Auszug der Kindertagesstätte aus der Brücke interessieren sich viele Eltern für Möbel, Spielzeug und mehr.

Schwäbisch Gmünd

Schlussverkauf war im Brücke-Kindergarten angesagt. Nachdem die Kita in die neuen Räume im Bildungszentrum umgezogen ist, hatten Interessierte am Donnerstag Gelegenheit, die Überbleibsel aus 49 Kindergarten-Jahren abzuholen – gegen Spenden, mit denen Sachen für die Kinder angeschafft werden, wie Leiterin Karin Wolf betont. Und

weiter
  • 235 Leser

So geht es auf dem Brücke-Areal weiter

Durch den Umzug des Kindergartens stehen nun sämtliche Räume auf dem Brücke-Areal leer. Abgerissen wird das evangelische Gemeindezentrum allerdings „frühestens im Frühjahr 2019“, sagt Architekt Thomas Sonnentag auf GT-Nachfrage. Es fehle noch der endgültige Baubeschluss des Gmünder Gemeinderats. „Es gibt noch einige kleinere Formalitäten

weiter

Lorch-Ost gesperrt

Verkehr Zu- und Abfahrtsrampen bis zum 9. November zu.

Schwäbisch Gmünd/Lorch. Die Zu- und Abfahrtsrampen der B 29 zur von der B 297 am Knotenpunkt Lorch-Ost werden aufgrund der Tiefbauarbeiten für die Vollsignalisierung des Knotenpunkts Lorch-Ost im Zeitraum von Freitag, 7. September 2018 bis Freitag, 9. November 2018 voll gesperrt. Eine entsprechende Umleitung wird eingerichtet. Die B 297 zwischen Lorch

weiter
  • 262 Leser

Mit Ehrgeiz zum Erfolg

Fernsehen Arnd Fahr aus Gmünd am Freitag in der „Landesschau.

Schwäbisch Gmünd. An diesem Freitag sendet die „Landesschau Baden-Württemberg“ anlässlich des Weltalphabetisierungstags am Samstag einen Beitrag über Arnd Fahr aus Schwäbisch Gmünd. Dass er nie richtig Schreiben und Lesen gelernt hat, war lange Zeit sein Geheimnis. Nach jahrelanger Arbeitslosigkeit bekam er vor etwa zwei Jahren einen „1-Euro-Job“

weiter
Polizeibericht

Fahrer flüchtet

Leinzell. Am Mittwochnachmittag beobachtete eine Zeugin, wie gegen 15.50 Uhr ein Auto rückwärts gegen eine Steinmauer in der Brauhaldenstraße fuhr. Der Fahrer fuhr nach dem Anprall weiter. Die hinzugerufene Polizei stellte fest, dass an der Mauer ein Schaden von rund 1000 Euro entstanden war. Anhand der Zeugenangaben hat die Polizei die Ermittlungen

weiter
  • 571 Leser
Polizeibericht

Gegen geparktes Auto

Waldstetten. Rund 1000 Euro Schaden verursachte ein unfallflüchtiger Fahrzeugführer am Mittwochvormittag an einem im Rechbachweg geparkten Mercedes Benz. Der Unfall kann auf eine halbe Stunde genau auf die Zeit zwischen 11.05 und 11.35 Uhr eingegrenzt werden. Die Polizei in Waldstetten nimmt dazu unter Telefon (07171)42454 Hinweise entgegen.

weiter
  • 486 Leser
Polizeibericht

Geldbeutel entwendet

Schwäbisch Gmünd. In einem Lebensmittelmarkt in der Hauptstraße wurde am Dienstagnachmittag gegen 15.45 Uhr der Geldbeutel einer 53-jährigen Geschädigten entwendet. Dieser befand sich in einem Stoffbeutel, der im Einkaufswagen angehängt war. Gleich anschließend wurde mit der dabei erbeuteten EC-Karte eine Bankabhebung durchgeführt.

weiter
  • 482 Leser
Polizeibericht

Radfahrer stürzt

Alfdorf. Ein 66-jähriger Radfahrer kam am Mittwoch gegen 14.45 Uhr auf einem Verbindungsweg zwischen der K1887 und der L1155 auf einem abschüssigen Waldweg aufgrund eines Fahrfehlers zu Fall. Der Radfahrer verletzte sich dabei leicht und wurde zur weiten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

weiter
  • 1
  • 574 Leser
Tagestipp

Reichsstädter Tage

Mehrere Bands sorgen zum Auftakt des Aalener Stadtfests am Freitag für Stimmung. Auf dem Gmünder Torplatz heizt „Gerda“ ein. Am Sparkassenplatz spielt „Wanted live“, im Weindorf „WE – die Band!“ und an der Stadtkirche die junge Band „Shape“ aus der Partnerstadt St. Lô. Das Band Camp mit vielen Nachwuchsmusikern

weiter
Polizeibericht

Unfall beim Fahrspurwechsel

Lorch. Beim Wechseln des Fahrstreifens auf der B 29 übersah ein 40-jähriger Lastwagenfahrer am Mittwochmorgen gegen 7.45 Uhr Höhe Lorch den Mazda einer 24-Jährigen und streifte diesen. Bei dem Unfall, bei dem ein Sachschaden von rund 6000 Euro entstand, blieben beide Fahrzeuglenker unverletzt.

weiter
  • 537 Leser
Polizeibericht

Versuchter Einbruch

Welzheim-Breitenfürst. Ein unbekannter Täter versuchte zwischen Mittwoch 17 Uhr und Donnerstag 8 Uhr in der Straße Reizenwiesen in einen Lagerraum einzbrechen. Damit hatte der Einbrecher keinen Erfolg. Er verursachte jedoch einen Sachschaden von etwa 200 Euro.

weiter
  • 564 Leser

Es grünt so grün in der Vorstadt

Dekoration Seit neun Jahren blühen an der Salzers Bruck in Bettringen Geranien in Gmünds Stadtfarben. Wer sich um die Blumen kümmert und welches Rätsel sie ihren Pflegern aufgeben.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen

Es grünt so grün, wenn Bettringens Geranien blühn: Jedes Jahr, ab Anfang Mai, tauchen „In der Vorstadt“ in Bettringen rot- und weißfarbene Geranien auf. Seit 2009 verwandeln die Blumen das öde Geländer an der viel befahrenen Straße in eine bunte Oase. Susanne Wiker heißt die Frau, die sich seit neun Jahren täglich

weiter
  • 159 Leser

Warum zwei Ampeln an der Pfitzerkreuzung?

Verkehr GT-Leser fragen und die Stadt-Pressesprecherin weiß die Antwort.

Aalen. Wer von der Gmünder Innenstadt in Richtung Mutlangen fährt, der nutzt häufig die Pfitzerstraße. So auch Kirsten Munz und ihre Freundinnen von der Frauengruppe von den Schlechtbacher Mädels. Doch jedes Mal, wenn sie die Strecke fahren, wundern sich die Mädels an der Unterführung der Eisenbahnbrücke: Warum stehen dort zwei Ampeln kurz hintereinander?

weiter
  • 310 Leser

Garten Tipps

Immergrün: Jetzt ist ein günstiger Zeitpunkt, um immergrüne Gehölze zu pflanzen oder verpflanzen, damit sie vor dem Winter noch ausreichend Wasser aufnehmen können. Die Wurzelballen dürfen nicht austrocknen, also bei Bedarf kräftig gießen!

Rasen: Wenn Sie im Frühjahr keine Zeit hatten, um einen Rasen anzulegen, können Sie dies jetzt im September tun.

weiter

Schwäbisch als Ratespiel

Viele schwäbische Begriffe klingen nicht nur für „Reigschmeckte“ wie Fremdwörter, auch echte Schwaben kommen manchmal an ihre Grenzen. Mit unserem Ratespiel soll sich das ändern. Den heutigen Begriff hat uns Christa Wagner aus Aalen zugeschickt. Die Übersetzung haben wir auf den Kopf gestellt: Schottole Weinschaumsößchen Schicken auch Sie

weiter
  • 104 Leser

Jetzt sind die Holunderbeeren reif

Ernte Wer keinen Holunder im Garten hat, kann jetzt noch schnell in der Umgebung nach einem „Holderbusch“ suchen. Ernten Sie die Früchte, wenn sie blauschwarz gefärbt sind, indem Sie sie mit einer Gabel von den Fruchtständen abstreifen. Vorsicht: Ungekochte Früchte enthalten das giftige Glykosid Sambunigrin. Das wird beim Kochen aber abgebaut.

weiter
  • 6571 Leser

Kurz und bündig

Abschluss der Wallfahrt

Schwäbisch Gmünd-Rechberg. Am Sonntag, 9. September, ist um 10.30 Uhr der feierliche Abschlussgottesdienst der Wallfahrtswoche auf dem Hohenrechberg mit Bischof Dr. Gebhard Fürst. Diakon Baumgarten wird in den Gottesdienst in Gebärdensprache übersetzen. Die musikalische Umrahmung übernimmt der Musikverein Wißgoldingen. Bei schönem

weiter
  • 118 Leser

Lindacher im Bergwerk und in der Schlosskirche

Ausflug 36 Senioren und Seniorinnen sowie ein Teenager starteten zu einem vom Generationenbüro Lindach geplanten Ausflug. Erstes Ziel war der Tiefe Stollen in Wasseralfingen an. Die meisten Gruppe fuhren in das frühere Bergwerk ein und erlebten sogar eine fingierte Sprengung. In Hohenstadt erwartete Graf Adelmann die Gruppe zu einer Führung in der

weiter
  • 144 Leser

Tims Wetterblog fürs Wochenende

Die Reichsstädter Tage in Aalen stehen vor der Tür, und zumindest aus meteorologischer Sicht ist der Sommer vorbei. Temperaturtechnisch kommt der Sommer 2018 zwar nicht an 2003 heran, einen Platz auf dem Podium der Wärmsten seit Aufzeichnungsbeginn hat er sich dennoch gesichert. Am Ende wurde es der dritte Platz, knapp hinter 2015.

Der Freitag wird

weiter
  • 111 Leser
Durchgekaut

Adlerauge, sei wachsam!

Cordula Weinke über die äußerst begehrten „Göggele“ auf dem Himmelreich

Die Essensangebote in Naturfreundehäusern sind begehrt. Die äußerst leckeren, knusprig in Erdnussöl frittierten „Göggele“ auf dem Himmelreich sind besonders schnell ausverkauft. Wer eins der halben Hähnchen genießen will, muss rechtzeitig zum Mittagessen den Berg von Bargau oder Beuren hinausgestiefelt sein. Das weiß die Familie aus Bettringen,

weiter
  • 5
  • 211 Leser

Der „AAccelerator“ beschleunigt

Startup-Beratung Nikola Vetter und Sebastian Schürle sollen den „AAccelerator“ im alten IHK-Bildungszentrum zum Erfolg verhelfen. Im Interview verraten sie, wie sie die Gründerlust stärken wollen.

Aalen

S ie sind die Neuen in der Aalener Wirtschaftsförderung – und sollen Neues fördern. Nikola Vetter, Diplom-Betriebswirtin und freie Journalistin, und Sebastian Schürle, Software-Ingenieur, traten gemeinsam Anfang Juli die neu geschaffene Stelle „Start-up-Beratung und Netzwerke“ an – und wirken aktiv am Aufbau des „AAccelerators“

weiter
  • 2794 Leser
Wirtschaft kompakt

Expeditionsmobil informiert

Aalen. Die Informations- und Bildungsinitiative der Baden-Württemberg-Stiftung informiert am Samstag und Sonntag, 8. und 9. September, bei den Reichsstädter Tagen in Aalen am Östlichen Stadtgraben über die Chancen und Herausforderungen der Energiewende und lädt zum Dialog über Nachhaltigkeit ein. Alle Interessierten sind eingeladen, das zweistöckige

weiter
  • 2162 Leser
Wirtschaft kompakt

Gaugler & Lutz auf WindEnergy

Aalen-Ebnat. Gaugler und Lutz aus Ebnat, Spezialist für Auswahl und Verarbeitung von Kernmaterialien im Leicht- und Sandwichbau, stellt auf der Messe WindEnergy in Hamburg aus. Vom 25. bis 28. September treffen sich rund 1400 Aussteller, um mehr als 35.000 Fachbesuchern einen Gesamtüberblick im Windenergiebereich zu geben. Gaugler & Lutz stellt

weiter
  • 2687 Leser
Wirtschaft kompakt

Kammer befragt Handwerker

Ulm. Post für alle Handwerksbetriebe: Nach den Durchläufen in den Jahren 2010 und 2014 ist nun die dritte Mitgliederbefragung der Handwerkskammer Ulm gestartet. Die Betriebe haben damit die Möglichkeit, der Handwerkskammer anonym Themen zu nennen, die sie beschäftigen. Außerdem können sie künftige Schwerpunkte der Arbeit und Leistungen der Kammer mitgestalten.

weiter
  • 1391 Leser

Buch als Hilfe

Spende Aus dem Verkauf ihres Buches „Schwarze Kirschen“ konnte die Gmünder Autorin Beate Schad (rechts) erneut eine Spende überreichen. Nicole Mtawa (links) bedankt sich im Namen von Human Dreams e. V. bei den Lesern. Weiterhin werden von jedem direkt verkauften Exemplar zwei Euro an Human Dreams und an ein weiteres Projekt in Brasilien

weiter
  • 5
  • 607 Leser

Heißes Fest im Seniorenzentrum

Senioren Trotz großer Hitze stand im Seniorenzentrum Haus Deinbach ein Grillfest für Bewohner und Angehörige auf dem Programm. Und so brieten die tapferen Damen am Grill Steaks und Würste, während sich die zahlreichen Besucher über Akkordeon-Musik, gemeinsames Singen und kühle Getränke freuten. Foto: privat

weiter
  • 496 Leser

Spendenaktion mit Herz

Spende Das Unternehmen Prowin hat mit seinen Vertriebspartnern den Bunten Kreis Gmünd unterstützt. Beraterin Sandra Rinderknecht (2.v.r.) aus Lindach war eine der Gewinnerinnen in einem internen Wettbewerb und unterstützt mit 1000 Euro den Bunten Kreis . Das Bild zeigt sie mit ihrem Mann (l.), Jennifer Bader und Chefarzt Dr. Jochen Riedel vom Bunten

weiter
  • 544 Leser
Kurz und bündig

Hornbergschule startet

Mutlangen. Die Sommerferien neigen sich dem Ende zu. Der erste Schultag rückt näher. Die Klassen 6 bis 10 der Hornbergschule starten am Montag, 10. September, zur zweiten Stunde um 8.40 Uhr, der Unterricht endet nach der fünften Stunde um 12.10 Uhr. Am Dienstag, 11. September, werden die neuen Fünftklässler um 8.45 Uhr im Mutlanger Forum begrüßt.

weiter
  • 1
  • 804 Leser
Kurz und bündig

Musikantenstammtisch

Iggingen- Brainkofen. Im Schützenhaus in Brainkofen ist am Sonntag, 9. September ab 14.30 Uhr ein Musikantenstammtisch bei Kaffee und selbstgebackenen Kuchen sowie Vesper. Willkommen sind alle die Freude an Musik und Gesang haben.

weiter
  • 1071 Leser

Planerischer Kraftakt für Bildung

Umbau Am Leinzeller Schulzentrum wird für 1,2 Millionen Euro die bauliche Zusammenführung der Verbundschule realisiert.

Leinzell

Normalerweise heißt es immer, wenn man einen Handwerker braucht, geht er nicht her. Ihr alle habt das Gegenteil bewiesen und diesen Ausspruch widerlegt.“ Bürgermeister Ralph Leischner sparte am Donnerstag auf der Baustelle im Schulzentrum Leinzell nicht mit Lob für die Handwerker. Denn die leisteten ganze Arbeit. „Und mancher war

weiter
  • 5
  • 434 Leser
Zur Person

Yvonne Schneider

Mutlangen. Yvonne Schneider, Baufinanzierungsspezialistin der Raiffeisenbank Mutlangen, kann auf eine 25-jährige Betriebszugehörigkeit zurückblicken. Am 1. September 1993 begann sie ihre Ausbildung bei der damaligen Raiffeisenbank Durlangen. Nach erfolgreichem Abschluss war sie neben ihrer Funktion als Marketingleiterin auch in den Bereichen Service,

weiter
  • 154 Leser

Infos zum Baugebiet

Breitband „Maiäcker II“ in Schlechtbach erhält schnelleres Internet.

Gschwend. Im Zuge der Erschließung des Baugebiets „Maiäcker II“ hat der Gschwender Gemeinderat beschlossen, die Breitbandinfrasturkur in Schlechtbach aufzurüsten. Mit der Aufrüstung kann der Teilort Schlechtbach erschlossen werden. Ebenso in Teilen die Albert-Florath-Straße. Um über die weitere Vorgehensweise sowie die damit verbundenen

weiter
  • 160 Leser

Partnerschaft, Freundschaft und Kultur

Städtepartnerschaft Gruppe aus Abtsgmünd reist diese Woche nach Castel Bolognese.

Abtsgmünd. Eine 51 Köpfe starke Reisegruppe brach an diesem Donnerstag auf, um die italienische Partnergemeinde Castel Bolognese zu besuchen. Seit 2006 besteht diese Partnerschaft Abtsgmünds mit dem italienischen Städtchen in der Provinz Ravenna.

In der Provinz Ravenna sind die Abtsgmünder gewissermaßen in guter Gesellschaft. Denn auch Aalen (Cervia),

weiter
  • 176 Leser
Kurz und bündig

Freibad Waldstetten schließt

Waldstetten. Das Freibad Waldstetten ist ab Montag, 10. September geschlossen. Auch in diesem Jahr sind Fundsachen liegen geblieben, diesbezüglich bitte bei Bademeister Herrn Schmidt, Telefon (0175) 4348986, melden. Die Gemeinde Waldstetten bedankt sich bei allen Badegästen.

weiter
  • 850 Leser

Nichts lieber als „Sprüche klopfen“

Buchvorstellung Robert Nachtigall erzählt wieder Geschichten über seine Heimatgemeinde.

Waldstetten. Seine erste Zeichnung zeigte der Karikaturist und Heimatdichter Robert Nachtigall anlässlich des 40er-Festes seines Jahrgangs. Nun, kurz vor seinem „Schnapszahl-Geburtstag“ (77) und nach zahlreichen Werken in den vergangen Jahrzehnten, veröffentlicht er sein neuestes Werk – ein Heimatbüchle mit dem Titel „..wenn’s

weiter
  • 285 Leser
Kurz und bündig

Offene Bunkerführung

Waldstetten. Am Tag des Denkmals, Sonntag, 9. September, bietet der Heimatverein Waldstetten eine „Offene Bunkerführung“ in die ehemalige amerikanische Bunkeranlage im Staatswald an. Treffpunkt ist um 14.30 Uhr auf dem Parkplatz beim Spielplatz am Ende der Wolfsgasse.

weiter
  • 542 Leser

Die Römer und die Eisenbahn

Denkmaltag In und um Welzheim die Geschichte erleben. Lafenmühle-Viadukt ist saniert.

Welzheim. An diesem Sonntag findet bundesweit zum 25. Mal der „Tag des offenen Denkmals“ statt. Auch die Stadt Welzheim nimmt interessierte Besucher auf unterschiedliche Entdeckungsreisen in die Geschichte mit.

Ein besonderes Erlebnis bildet hierbei die historische Bahnstrecke von Schorndorf nach Welzheim, die seit 1992 unter Denkmalschutz

weiter
  • 112 Leser
Meldung

Tag der offen Tür

Lorch. Die Feuerwehrkameraden Lorch öffnen am Sonntag, ?9. September, die Türen des Feuerwehrhauses. Ab 11 Uhr spielen die „Gschlampadn“ zum Frühschoppen auf. Ab 12.30 Uhr gibt’s Kaffee und Kuchen. Für die „kleinen Gäste“ gibt es wieder eine tolle Spielstraße.

weiter
  • 602 Leser
Der besondere Tipp

Wagner-Oper „Das Rheingold“

Richard Wagners Dichtung und Musik erzeugen einen Sog, dem sich kaum jemand entziehen kann! Am Samstag, 29. September, um 20 Uhr erklingt zur Eröffnung der neuen Spielzeit des Gmünder Kulturbüros erstmals eine Wagner-Oper im Schwäbisch Gmünder Stadtgarten: Zu Gast ist das Theater Pforzheim, die musikalische Leitung hat GMD Markus Huber. Das berühmte

weiter
  • 5

Die Kellys singen, steppen und feixen beim Familienkonzert

Musik Angelo Kelly gibt sich als entspannter Entertainer in Aalen. Jedes Familienmitglied hat seinen Platz bei diesem besonderen Auftritt.

Aalen. Wenn man im Internetkanal „YouTube“ Angelo Kelly und Aalen eingibt, erscheint ein Video aus dem Jahr 1994. Dort sieht man das jüngste Mitglied der Kelly Family als Kind „Danny Boy“ interpretieren. In anderer Konstellation, ein paar Jahre älter und um einige Erfahrungen reicher, kehrte Angelo Kelly am Mittwoch nach Aalen

weiter
  • 244 Leser

Damit die Gmünder gut alt werden können

Seniorenarbeit Stadt bündelt Grundgedanken und konkrete Angebote in einer Konzeption.

Schwäbisch Gmünd. Immer mehr Menschen werden immer älter. Auch in Schwäbisch Gmünd. Für die Stadt ein Grund, sich Gedanken zu machen, wie Seniorenarbeit in Gmünd aussieht. Und dies einmal zu Papier zu bringen. Das hat Gmünd nun getan. Und diese Konzeption erarbeitet: „Sorge und Pflege in gemeinsamer kommunaler Verantwortung“. In zartem

weiter
  • 340 Leser

Ältere Frau in Heubach von Auto erfasst

Unfall Eine Fußgängerin erleidet bei einem Unfall schwere Verletzungen und muss in die Stauferklinik eingeliefert werden.

Heubach. In der Richard-Wagner-Straße ist am Donnerstagmittag eine 91-jährige Frau angefahren worden, die mit Hilfe eines Rollators unterwegs war. Das teilt die Polizei mit. Sie war von einem Auto erfasst worden.

Wie die Polizei berichtet, war ein 72-jährige Hyundaifahrer in der Franz-Schubart-Straße unterwegs. Als er einem parkendem Auto ausweichen

weiter
  • 5
  • 385 Leser

Sarah Anders hilft Leben retten

Medizin Die Lehrerin am Werkmeister-Gymnasium in Neresheim spendet während der Sommerferien Knochenmark. Das ist ihre Geschichte.

Neresheim

Sarah Anders ist 38 Jahre alt und unterrichtet Deutsch und Englisch seit dem vergangenen Schuljahr am Benedikt-Maria-Werkmeister Gymnasium in Neresheim. Seit drei Jahren pendelt sie wöchentlich 600 Kilometer zwischen ihrem Arbeitsplatz und ihrem Wohnort im Speckgürtel von München. Dort ist sie Mitglied bei einer bayrischen Stammzellbank.

weiter
  • 5
  • 397 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

8.55 Uhr: Weil er die Vorfahrt missachtete, ist ein Autofahrer in Oberkochen am Dienstag leicht verletzt worden.

8.45 Uhr: Wie nach dem Kneipenbesuch nach Hause kommen? Ein Unbekannter hat sich in Schwäbisch Hall einfach kurz ein Taxi „ausgeliehen“.

8.21 Uhr: Was passiert, wenn man vergisst die Abzugshaube in einem Kamin zu öffnen

weiter
  • 3
  • 2722 Leser

50-Jähriger missachtet Vorfahrt und wird leicht verletzt

Hoher Schaden bei Autounfall in Oberkochen

Oberkochen. Bei einem Verkehrsunfall ist ein 50 Jahre alter Autofahrer am Dienstag leicht verletzt worden. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 10 000 Euro, wie die Polizei mitteilte. An der Einmündung B 19 (Abfahrt Oberkochen-Nord) / Kreisstraße 3292 missachtete der 50-Jährige kurz vor 10 Uhr die Vorfahrt eines 40 Jahre alten

weiter
  • 2101 Leser

Mann klaut Taxi für Spritztour in Schwäbisch Hall

Nach einem Gaststättenbesuch hatte ein Mann keine Lust auf den Taxi-Fahrer zu warten

Schwäbisch Hall. Ein Taxi-Fahrer traute vermutlich seinen Augen nicht. Ein Mann hat am Dienstag ein Taxi für eine kurze Fahrt geklaut. Der Taxi-Fahrer wartete gegen 2.30 Uhr vor einer Gaststätte am Hafenmarkt und hielt sich dabei außerhalb seines Wagens auf. Den Schlüssel ließ er stecken. Plötzlich verließ

weiter
  • 4133 Leser

Kaminfeuer führt zu Feuerwehreinsatz

Zwei Frauen durch unsachgemäße Bedienung eines Kamins verletzt

Aalen. Mit leichten Rauchgasvergiftungen mussten zwei 20 und 69 Jahre alte Frauen am Dienstagabend zur Untersuchung und Behandlung ins Krankenhaus eingeliefert werden. Kurz nach 18.30 Uhr hatte die 69-Jährige im Kamin in ihrer Wohnung ein Feuer entzündet und dabei vergessen, die Abzugshaube zu öffnen. Als der Rauchmelder anschlug, eilte

weiter
  • 2522 Leser

Betrunkener verletzt Helfer und rennt ziellos umher

Im Vollrausch konnte ein Mann in Aalen sich kaum noch kontrollieren

Aalen. Wenn Hilfsbereitschaft bestraft wird. Ein 28 Jahre alter Mann hat am Dienstag im Rausch einen Menschen verletzt, der ihm helfen wollte und rannte danach orientierungslos auf der Straße herum. Kurz nach 16 Uhr beobachtete ein 46-jähriger Mann am Dienstagnachmittag an der Einmündung Friedrichstraße / Curfeßstraße

weiter
  • 5
  • 3614 Leser

Schüler verletzt und mit Messer bedroht

Eine Prügelei unter Jugendlichen in Ellwangen eskaliert

Ellwangen: Die Polizei in Ellwangen hat Ermittlungen wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung und Bedrohung gegen einen 17-jährigen deutschen Jugendlichen eingeleitet. Wie die Polizei mitteilte, soll der 17-jährige einen 15-Jährigen verletzt haben. Der Vorfall ereignete sich am Dienstagnachmittag auf einem Hinterhof

weiter

Alte Berufe neu entdecken

Viele Schulabgänger zeigen Interesse an naturverbundenen Handwerksberufen

Nördlingen. Es ist eine Passion. Eine Leidenschaft für die Natur, als auch echtem Handwerk. Ein Gefühl von „back-to-the-roots“, welches sich momentan nicht nur im Hause Fürst Wallerstein abzeichnet. Immer mehr junge Menschen zieht es zurück zu traditionsbewussten, sehr bodenständigen Berufen. So auch die fünf

weiter
  • 429 Leser

Auto-Wagenblast begrüßt 13 neue Azubis

Start der dualen Ausbildung beim Autohaus in Aalen

Aalen. 13 neue Azubis begrüßte, Brigitte Wagenblast, Geschäftsführerin von Auto-Wagenblast, im Betrieb in Aalen. Die Schulabgänger, darunter drei Frauen, haben sich für eine duale Ausbildung im Bereich Automobilkaufmann, Kfz-Mechatroniker, oder Karosseriebauer entschieden. Die Kaufmännische Leiterin Friederike Moritz

weiter
  • 638 Leser

Isabelle Mugele wird stellvertretende Bauamtsleiterin

Neue Mitarbeiterinnen und Auszubildende bei der Stadt Neresheim

Neresheim. Bei der Stadtverwaltung Neresheim haben am Montag mehrere neue Mitarbeiterinnen sowie eine Auszubildende mit ihrer Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten begonnen.Bürgermeister Häfele begrüßte alle neuen Mitarbeiterinnen und wünschte ihnen viel Freude und Erfolg an ihrer neuen Arbeitsstelle.

Frau Isabelle Mugele

weiter
  • 762 Leser

Ergebnis der Obduktion liegt vor

Schwäbisch Gmünd. Die 67-jährige Frau, die am Montagnachmittag tot in ihrer Wohnung in der Gmünder Weststadt gefunden worden war, ist wahrscheinlich durch massive stumpfe Gewalteinwirkung getötet worden. Dies ist das vorläufige Ergebnis einer Obduktion des Leichnams, die in einem rechtsmedizinischen Institut durchgeführt worden war. Das sagte der Pressesprecher

weiter
  • 345 Leser

Regionalsport (25)

Fußball in Kürze

Ex-Nationalspieler beim Gegner

Fußball. Am vierten Spieltag der Landesliga tritt die aktuell zweitplatzierte TSG Hofherrnweiler-Unterrombach beim Vierten TSV Weilimdorf an. Anpfiff ist am Samstag um 15.30 Uhr. Seit dieser Runde verfügt der TSV auch im Zentrum über reichlich Erfahrung. Niemand anderes als der ehemalige Nationalspieler und Bundesligaprofi Tobias Weis hat sich in der

weiter
Fußball in Kürze

Knifflige Aufgabe für SFD

Fußball. Die Sportfreunde Dorfmerkingen stehen vor einer schwierigen Heimaufgabe. Am Samstag (15.30 Uhr) empfangen die derzeit auf dem siebten Platz der Verbandsliga rangierenden Schützlinge von Trainer Helmut Dietterle den achtplatzierten VfL Sindelfingen. Man will zu Hause die drei Punkte behalten. Doch aufgepasst. Die Gäste aus Sindelfingen sind

weiter
Fußball in Kürze

TSV will guten Start veredeln

Fußball. Die Bilanz nach den ersten drei Spielen in der Fußball-Verbandsliga kann sich mit sieben Punkten sehen lassen. Nun möchte sich der TSV Essingen auch oben festbeißen. Gegner am Samstag (14 Uhr) ist Aufsteiger Olympia Laupheim, bei dem bis dato einem Sieg zwei Niederlagen gegenüber stehen. Ein Schatten liegt aber noch über der Mannschaft ob

weiter

VfR: Die Gewinner stehen fest

Die Gewinner stehen fest: Inge Stifter (Aalen), Hermann Fuchs (Neuler), Regina Scheiger (Lauchheim), Cornelia Fischer (Aalen) und Johanna Setzer (Aalen) haben je zwei Eintrittskarten für das Heimspiel des VfR aalen am 15. September (Anpfiff: 14 Uhr) gegen Preußen Münster gewonnen. Die Tickets können gegen Vorlage eines Ausweises im Service-Center der

weiter
  • 247 Leser

ZAHL DES TAGES

3

Spiele hat der CfR Pforzheim ist der laufenden Oberliga-Saison erst absolviert. Damit der kommende Gegner des FC Normannia die Mannschaft mit den wenigsten Partien. Fast alle anderen Teams haben bereits fünf Spiele gespielt.

weiter
  • 154 Leser

Den vierten Sieg im Blick

Der SV Hussenhofen hat die ersten drei Spiele in der Kreisliga B I gewonnen. Die Punkte zehn bis zwölf sollen in Ruppertshofen geholt werden. Der Tabellenführer ist beim Vorletzten zu Gast, da scheinen die Vorzeichen klar zu sein. Denn der TSV Ruppertshofen hat in den ersten zwei Partien nur einen Zähler geholt. Gelingt gegen den SV der Befreiungsschlag?

weiter

Sportfreunde Lorch: Kein Grund zur Sorge

Fußball, Bezirksliga SF bei SG gefordert, Bettringen und Heuchlingen streben Heimsiege an.

Drei marschieren vorneweg, Titelfavorit Waldhausen gelingt die Initialzündung, vier Mannschaften warten auf ihren ersten Sieg, zwei davon gar auf den ersten Punkt. Vor dem vierten Spieltag stehen einige Klubs bereits gehörig unter Druck. AC Milan Heidenheim: null Punkte. FC Ellwangen: null Punkte. SF Lorch: ein Punkt. SV Wört: zwei Punkte. Letztgenannter

weiter

Tiefstapeln nach dem 5:0-Sieg

Fußball, Landesliga Der FC Bargau spielt am Sonntag ab 15 Uhr bei N.A.F.I. Stuttgart. Trainer Stefan Klotzbücher sagt: „Die Gegner auf Augenhöhe kommen erst ab Spieltag sieben.“

Am vierten Spieltag der Fußball-Landesliga tritt Bargau bei N.A.F.I. Stuttgart an. Der Aufsteiger aus der vergangenen Saison hat mit vier Zählern einen Punkt mehr auf dem Konto als die Bargauer. Die wiederum haben sich beim 5:0-Erfolg gegen den TV Echterdingen ein bisschen den Frust von der Seele geschossen.

Wenn auch das 5:0 gegen Echterdingen am

weiter

Waldstettens Gegner will die 0:5-Scharte auswetzen

Fußball, Landesliga TSGV am Sonntag (15 Uhr) beim TV Echterdingen, der zuletzt in Bargau unter die Räder kam.

Nach dem packenden Match gegen den Favoriten SV Ebersbach mit dem knappen 3:2-Sieg muss Waldstetten nun in Echterdingen antreten. Der TV wurde zur neuen Saison runderneuert und hoffte, nicht mehr in den Abstiegskampf verwickelt zu werden. Nun passierte aber beim FC Bargau dieser 0:5-Dämpfer. Das neue Trainergespann Christopher Eisenhardt und Daniel

weiter

Alina Böhm gewinnt bei ihrer Premiere gleich Silber

Judo, Europacup Der erste Auftritt der Kämpferin des JZ Heubach in Bratislava bei den Frauen hat sich gelohnt.

Zur Vorbereitung der Junioren-WM im Oktober ging es für Alina Böhm zum Frauen-Europacup nach Bratislava. Diesen absolvierte sie als letzten Trainingswettkampf. Bis 70 kg ging es gegen die internationale Konkurrenz. Gegen Raphaela Findeis aus Österreich punktete sie mit einer Hüfttechnik. In Sazbina Gercsak stand ihr die U21-Weltmeisterin von 2015 gegenüber.

weiter
  • 5

Harry Kußmaul ist gestorben

Trauer Die Gmünder Box-Legende, die den Deutsch-Amerikanischen Boxclub gegründet hat, wurde 81 Jahre alt.

Seine große Leidenschaft war das Boxen. Und für seine großen Verdienste für diese Sportart wurde Harry Kußmaul vor drei Jahren zum Sportpionier der Stadt Schwäbisch Gmünd ernannt – weil er sich jahrzehntelang mit viel Herzblut und großem Engagement eingesetzt hat. 40 Jahre lang war Kußmaul der Macher beim Deutsch-Amerikanischen Boxsportclub Gmünd

weiter
  • 455 Leser

Alfdorf/Lorch: Heimauftakt als erster Gradmesser

Handball, Württembergliga Nord Nach Pokal-Absage heißt der erste Pflichtgegner am Sonntag in Lorch TV Flein.

Die Erste Herrenmannschaft des TSV Alfdorf/Lorch startet am Sonntag in die neue Saison der Württembergliga Nord. Angepfiffen wird um 17.30 Uhr. Gegner in der Lorcher Schäfersfeldhalle ist der Aufsteiger TV Flein.

Unfreiwillig konnten sich die Mannen um die gewählten Kapitäne Markus Bareiß und Julian Diederich auf ein handballfreies Wochenende einstellen.

weiter

Chancenlos beim Meister?

Kunstturnen, 1. Bundesliga Der TV Wetzgau kämpft am Samstag ab 18 Uhr mit dem KTV Straubenhardt in dessen Halle. „Paroli bieten, wo es möglich ist“, lautet die Devise.

Der TV Schwäbisch Gmünd-Wetzgau erlebt in diesem Jahr eine verrückte Saison. Zumindest vom terminlichen Ablauf. Gefühlt werden die Wettkämpfe 2018 über das gesamte Jahr verteilt – und so müssen die TVW-Akteure am Samstag, exakt zum Ende der Sommerferien, beim amtierenden Deutschen Meister KTV Straubenhardt antreten. Dort wäre jeder Gerätepunkt

weiter

Den Bernhardus hinauf

Volkssport Oder wie es die Weilermer nennen: „Bernhardus Na – andersch rom“. Neunte Auflage am Sonntag.

Die Skiabteilung des TV Weiler in den Bergen veranstaltet am Sonntag das neunte, offene „Bernhardus Na – andersch rom“-Rennen. Ein Wettkampf für Biker, Läufer, Nordic Walkern, aktive und Hobbysportler. Start ist beim Wanderparkplatz Ölmühle. Das Ziel befindet sich direkt vor der Kapelle auf dem Bernhardus mit wunderbarem Ausblick auf

weiter

Traumlos für TSV Essingen

Fußball,WFV-Pokal Der VfR Aalen würde auf die TSG Backnang treffen.

Knallerlos für den Fußball-Verbandsligisten TSV Essingen. Im WFV-Pokal-Achtelfinale empfängt die Mannschaft von Erdal Kalin den Drittligisten SG Sonnenhof-Großaspach. Das ergab die Auslosung beim WFV, bei der Mario Marinic von der TSG Backnang und Enzo Marchese, ehemaliger Profi bei den Stuttgarter Kickers und derzeit beim Landesligisten Holzgerlingen

weiter
  • 146 Leser

Wiedersehen mit Widmann

Im Handball-Bezirkspokal empfängt der 1. Heubacher Handballverein am Sonntag die SG Lauterstein II. Anpfiff in der Sporthalle Heubach ist um 17 Uhr. Nach langen Wochen der Vorbereitung bestreitet der HHV nun sein erstes Pflichtspiel der neuen Saison. Der Rosensteiner Bezirksligist trifft gleich im ersten Spiel nach dessen Wechsel auf Marius Widmann,

weiter

Mit Demut gegen Unbekannte

Handball, Württembergliga Süd Saisonauftakt in der Gmünder Großsporthalle: Absteiger TSB spielt gegen den HC Hohenems. Zwei Spieler müssen verletzt passen.

Neuer Trainer, neue Liga, viele Unbekannte: Der TSB Gmünd weiß nur bedingt, was ihn in der Württembergliga erwartet. Auch deshalb fordert Coach Stefan Klaus von seinen Spieler eine Mischung aus Demut und Selbstbewusstsein. Am Samstag um 19.30 Uhr ist der HC Hohenems in der Großsporthalle zu Gast.

Viel herauszufinden ist vor dem Saisonstart über die

weiter
Sportmosaik

Zwei Schritte zu wenig ...

Alexander Haag und Werner Röhrich über eine Pleite, aber keinen Weltuntergang

Des einen Freud, des anderen Leid: Für Malte Quiceno Mainka endete ein Zweikampf im Training schmerzhaft. Der (Ersatz-)Torwart des FC Normannia Gmünd hat sich im Training bein das Nasenbein gebrochen und muss operiert werden. Er wird mindestens zwei Wochen ausfallen. Somit rückte Philipp Röhrle am Mittwoch in den Kader. Der A-Junioren-Keeper kam damit

weiter
  • 248 Leser

Spraitbach weiter spitze?

Der FC Spraitbach führt nach zwei Begegnungen die Kreisliga B I an. Wenn das so bleiben soll, muss nun ein Sieg gegen den TV Weiler her. Der FC empfängt den Vierten zuhause, der erst ein Spiel bestritten hat und das mit einem lockeren 8:2 für sich entschied. Nur der FC Spraitbach und Türkgücü haben bisher sechs Punkte geholt – der Zweite empfängt

weiter

Kräftemessen der starken Zweiten

Fußball, Kreisliga A Fünf Mannschaften sind noch unbesiegt. Zwei davon treffen am Sonntag aufeinander.

Die Saison ist drei Spieltage alt, sanfte Tendenzen sind in der Kreisliga A zu erkennen. Positiv dabei: die SG Bettringen II und der FC Bargau II. Beide sind bisher unbesiegt – und stehen sich am Sonntag gegenüber. Um 13 Uhr ist Anpfiff bei der SGB, wobei die Gastgeber den vierten Sieg im vierten Spiel feiern könnten. Die Gäste haben auch noch

weiter
  • 5
Spiele am Wochenende

Kreisliga B II

Sonntag, 13 Uhr: TSV Böbingen II – Heubach II VfL Iggingen II – TSV Leinzell Heuchlingen II – Gschwend Schechingen II – SV Göggingen Sonntag, 15 Uhr: Bartholomä – Mögglingen II Ruppertshofen – Hussenhofen SV Frickenhofen – 1. FC Eschach

weiter
  • 639 Leser
Spiele am Wochenende

Bezirksliga

Sonntag, 15 Uhr: Unterkochen – SV Waldhausen TV Neuler – TSG Nattheim Lauchheim – Milan Heidenheim Heuchlingen – Hofherrnw. II Kirchh./Trochtelfingen – Lorch SG Bettringen – Schnaitheim SV Wört – SV Neresheim VfL Gerstetten – FC Ellwangen

weiter
  • 908 Leser
Spiele am Wochenende

Kreisliga A I

Sonntag, 13 Uhr: SG Bettringen II – FC Bargau II Sonntag, 15 Uhr: TV Herlikofen – Mögglingen TSV Böbingen – TSV Heubach VfL Iggingen – FC Durlangen Großdeinb. – Hohenst./Untergr. FC Schechingen – TSB Gmünd Essingen II – Waldstetten II TSV Mutlangen – TV Straßdorf

weiter
  • 808 Leser
Spiele am Wochenende

Kreisliga B I

Sonntag, 13 Uhr: TV Herlikofen II – Straßdorf II

Sonntag, 15 Uhr: Rechberg – Ermis Gmünd TV Lindach – SV Pfahlbronn FC Alfdorf – FC Durlangen II Hintersteinenberg – SF Lorch II Türkgücü Gmünd – Waldhausen FC Spraitbach – TV Weiler

weiter
  • 149 Leser

Fehler abstellen und Härte zeigen

Fußball, Oberliga Der FC Normannia Gmünd empfängt am Samstag den CfR Pforzheim. Trainer Holger Traub ist sich sicher: „Der Gegner stellt es sich einfacher vor als es wird.“ Anpfiff: 14 Uhr.

Sieben Gegentore in den ersten beiden Spielen der englischen Woche. Und noch immer sieglos am Tabellenende. Die Zahlen verheißen nichts Gutes. Für Holger Traub kein Grund, panisch zu werden. Im Gegenteil: Der Trainer des FC Normannia Gmünd ist voller Zuversicht, dass seine Elf am Samstag gegen den CfR Pforzheim den ersten Saisonsieg feiern kann. Anpfiff:

weiter
  • 256 Leser

Überregional (97)

„Tennis kann richtig grausam sein“

Der Österreicher Thiem verliert in einem denkwürdigen Viertelfinale hauchdünn gegen den Favoriten Rafael Nadal.
Am Ende ihrer denkwürdigen Begegnung fielen sich die beiden Helden der Nacht in die Arme, als müssten sie sich gegenseitig stützen. In diesem Moment um 2.03 Uhr Ortszeit in New York war nicht mehr zu unterscheiden, wer das Halbfinale der US Open erreicht hatte und wer geschlagen nach Hause fahren muss. Rafael Nadal hielt Dominic Thiem, und Dominic Thiem weiter
  • 202 Leser

„Wir müssen aufwachen“

Bald ist Wahl in Bayern, vorher bringt Oliver Haffner seinen Spielfilm „Wackersdorf“ ins Kino. Ein Statement? Natürlich, sagt der Regisseur. Er will Lust auf Engagement machen.
Es ist ein bayerisches Trauma: Die Auseinandersetzungen über die atomare Wiederaufarbeitungsanlage in Wackersdorf haben sich tief ins kollektive Gedächtnis gegraben. Menschen verschiedener politischer Couleurs demonstrierten in den 80ern gegen die „WAA“. Gebaut wurde sie nie – der Protest aber erschütterte die Autorität der bis dahin weiter
  • 349 Leser

1. FC Köln greift durch

Fußball Zweitligist 1. FC Köln hat neun Mitglieder wegen der Beteiligung an der Randale nach der Partie gegen Union Berlin aus dem Verein ausgeschlossen. Diese FC-Anhänger gelten als „Wiederholungstäter“ und seien „nicht mehr tragbar“, so der Verein. Rivero nach Wiesbaden Fußball Drittligist Wehen Wiesbaden hat den vertragslosen weiter
  • 101 Leser

300 000 neue Wohnungen

Das Baugewerbe erwartet, dass in diesem Jahr 300 000 Wohnungen fertiggestellt werden. Im kommenden Jahr seien es 315 000. Für 2018 erwartet die Baubranche ein Umsatzplus von 5,5 Prozent. Foto: Arne Bänsch/dpa weiter
  • 439 Leser
Arbeitsmarkt

Mit Nahles im Leiharbeiter-Karussell

2017 wurde das Gesetz zur Arbeitnehmerüberlassung reformiert. Die damals zuständige Ministerin wollte Zeitarbeiter eigentlich besserstellen. Doch jetzt zeigt sich, dass die Änderungen für viele Nachteile haben.
Es hätte doch alles besser werden sollen: Dem Missbrauch der Leiharbeit wollte Andrea Nahles (SPD) „einen Riegel vorschieben“ und für eine „faire Bezahlung“ der Betroffenen sorgen. So zumindest hatte die damalige Bundesarbeitsministerin im September 2016 im Bundestag für ihre Reform des Arbeitnehmerüberlassungsgesetzes geworben. weiter
  • 337 Leser
Baden-Württemberg

AfD fordert erneut Rücktritt

Die Fraktion wirft Landtagspräsidentin Aras vor, wiederholt gegen die Neutralitätspflicht verstoßen zu haben.
Die größte Oppositionsfraktion im Landtag hat ihre Kritik an Landtagspräsidentin Muhterem Aras (Grüne) erneuert und deren Rücktritt gefordert. „Neutralitätspflichtverletzung im wiederholten Fall, das ist ein schwerwiegender Grund“, sagte AfD-Fraktionsvorsitzender Bernd Gögel am Mittwoch bei einer Pressekonferenz. Die AfD hat Aras bereits weiter
  • 125 Leser
Auf einen Blick

Auf einen Blick

Fußball Testspiele 1. FC Union Berlin – Grasshopper Zürich 3:3 (2:2) Hannoverscher SC – Hannover 96 0:4 (0:0) U-16-Länderspiel Zypern – Deutschland 2:3 (1:1) Oberliga TSG Backnang – FC Nöttingen 0:1 (0:1) FC Villingen – SV Spielberg 2:1 (2:0) FV Ravensburg – SSV Reutlingen 0:1 (0:0) Friedrichstal – Neckarsulmer weiter
  • 112 Leser

Auflagen für Vermieter

Regierung bessert Mietpreisbremse nach.
Mieter sollen sich künftig besser gegen überhöhte Mieten wehren können. Dazu brachte das Bundeskabinett schärfere Auflagen für Vermieter auf den Weg. Die sogenannte Mietpreisbremse für Regionen mit angespanntem Wohnungsmarkt wird unter anderem mit neuen Auskunftspflichten für Vermieter verschärft, die eine Miete verlangen, die deutlich über der ortsüblichen weiter
  • 226 Leser
Leute im Blick

Barbara Schöneberger

Barbara Schöneberger Die 44-Jährige moderiert nächstes Jahr wieder den deutschen Vorentscheid zum Eurovision Song Contest. Das hat der Norddeutsche Rundfunk mitgeteilt. Es wird dann das fünfte Mal sein, dass Schöneberger durch die Musikshow führt, in der die deutsche Kandidatur ermittelt wird. Letztes Jahr hatte sie wegen Terminschwierigkeiten ausgesetzt. weiter
  • 297 Leser
Kommentar Rolf Obertreis zum vermutlich steigenden Brotpreis

Belastungen weitergeben

Der Strukturwandel fällt jedem auf. In kaum einer anderen Branche ist er so gravierend und so sichtbar. Immer mehr kleine Bäckereien müssen aufgeben. In den Innenstädten sind sie kaum noch zu finden. Die Übergabe an Sohn oder Tochter ist heute kaum mehr ein Thema, nicht nur, weil der Arbeitseinsatz extrem hoch ist. Es fehlt auch das Geld für Investitionen. weiter
  • 268 Leser

Biathlon Suche nach Weg aus der Krise

Beim Wahlkongress im kroatischen Porec sucht der skandalgeschüttelte Biathlon-Weltverband IBU einen Weg aus der Krise. „Hier wird sich entscheiden, was wir für einen Sport in der Zukunft bekommen“, sagt der französische Superstar Martin Fourcade. Nach dem Rücktritt des langjährigen Verbandsbosses Anders Besseberg, gegen den Ermittlungen weiter
  • 105 Leser

Borkenkäfer richten Schäden an

In den baden-württembergischen Wäldern fliegt bereits die dritte Generation Borkenkäfer. Das gebe es nicht jedes Jahr, vor allem niemals so früh, teilte ein Sprecher des Landwirtschaftsministeriums in Stuttgart mit. „Insofern ist die Borkenkäfersituation landesweit mit regionalen Unterschieden angespannt.“ Die Waldbesitzer seien gehalten, weiter
  • 121 Leser

Brot wird teurer

Lkw-Maut verursacht laut Verband Mehrkosten.
Brot und andere Backwaren sollen etwas teurer werden. Die Bäckerei-Branche begründet das aber hauptsächlich nicht mit den gestiegenen Getreidepreisen. Zu Buche schlagen würden dagegen vor allem Mehrkosten durch die Lkw-Maut, höhere Löhne sowie gestiegene Hygiene- und Qualitätsstandards: „Hier drückt der Schuh“, sagte die Präsidentin des weiter
  • 259 Leser
RUBRIK FUSSKASTEN

Brüder wegen Mordes vor Gericht

Ein mit Spannung erwarteter Prozess beginnt am Montag vor dem Landgericht Memmingen. Dort müssen sich zwei 51- und 60 Jahre alte Brüder wegen Mordes verantworten. Die beiden deutschen Staatsbürger sollen vor einem Jahr in der Nähe von Memmingen eine 35-jährige Syrerin getötet, die in Plastikfolie verpackte Leiche in einen Sickerschacht geworfen und weiter
  • 134 Leser

CSU Dobrindt betont Eigenständigkeit

Landesgruppe unterstützt Söder im Landtagswahlkampf
CSU-Landesgruppenchef Alexander Dobrindt hat die Eigenständigkeit seiner Partei betont. „Wir treten mit eigenständiger Politik auf – nicht nur in Bayern, sondern auch im Bund und Europa“, sagte Dobrindt zu Beginn der Sommerklausur der CSU-Landesgruppe im Schloss Neuhardenberg. Auch die bis Donnerstag dauernde Klausur diene dazu, diesen weiter
  • 166 Leser

Darmkeime Klinik-Station wieder geöffnet

Nach einem Ausbruch von Darmkeimen Mitte August arbeitet die Neugeborenen-Intensivstation der Uniklinik Freiburg wieder im Normalbetrieb. Das teilte das Klinikum am Mittwoch mit. Auf der Abteilung hatten sich Keime der Art Klebsiella pneumoniae ausgebreitet, die bei unreifen Frühchen eine Infektion auslösen können. Alle Babys, bei denen die Keime gefunden weiter
Fußball

Das Feuer neu entfachen

Der entthronte trifft auf den neuen Weltmeister – und ist heute in München gegen Kylian Mbappe und Co auf vielen Ebenen gefordert.
Gar nicht so schlecht stehen die Chancen, dass dem deutschen Fußball-Nationalteam der Neustart nach dem WM-Debakel in Russland gegen den neuen Weltmeister Frankreich gelingt. Die vergangenen fünf WM-Triumphatoren (Deutschland 2014, Spanien 2010, Italien 2006), Brasilien (2002) und Frankreich (1998) waren nach ihrem Titelgewinn alle noch so siegestrunken, weiter

Datenschutz contra Profitstreben

Die Minister Barley und Seehofer erwarten von der Ethikkommission auch Empfehlungen zum Umgang mit Daten öffentlicher Unternehmen.
Vom Auto über den Staubsauger bis hin zum Smartphone – alle Geräte sind heutzutage „smart“. Das bedeutet, sie sind mit dem Internet vernetzt und sammeln jede Menge Daten über ihre Besitzer. Mit diesen Daten lassen sich hilfreiche Dienstleistungen entwickeln. Bessere Routenplanung beim Autofahren beispielsweise; oder auch Sprachassistenten, weiter
  • 732 Leser

Datenschutz contra Profitstreben

Die Minister Barley und Seehofer erwarten von der Ethikkommission auch Empfehlungen zum Umgang mit Daten öffentlicher Unternehmen.
Vom Auto über den Staubsauger bis hin zum Smartphone – alle Geräte sind heutzutage „smart“. Das bedeutet, sie sind mit dem Internet vernetzt und sammeln jede Menge Daten über ihre Besitzer. Mit diesen Daten lassen sich hilfreiche Dienstleistungen entwickeln. Bessere Routenplanung beim Autofahren beispielsweise; oder auch Sprachassistenten, weiter

Delegation in Nordkorea

Südkoreas Präsident Moon Jae In hat zur Vorbereitung eines weiteren Gipfeltreffens mit dem nordkoreanischen Machthaber Kim Jong Un eine Delegation nach Pjöngjang geschickt. Die Delegation unter Leitung des nationalen Sicherheitsberaters Chung Eui Yong ist in Richtung Nordkorea abgereist. weiter
  • 330 Leser

Der beste Zauberer Deutschlands

Marc Weide (27), Gewinner der Weltmeisterschaft in Südkorea, geht auf Deutschlandtour.
Sein Berufswunsch hatte mit elf festgestanden: „Ich werde Zauberer!“, verkündete Marc Weide, nachdem er mit seiner Mutter den Magier David Copperfield in Oberhausen gesehen hatte. Jetzt ist er 27 und bringt die Menschen selbst zum Staunen, zuletzt im Juli auf der Weltmeisterschaft der Zauberkunst in Südkorea. Dort belegte er den ersten Platz weiter
  • 157 Leser
Kommentar Günther Marx zum Umgang mit dem Iran

Der Deal ist tot

Eleganter Ausweg aus einer Drucksituation oder doch ein plumper politischer Trick? Nach der Kündigung des internationalen Atomabkommens mit dem Iran durch US-Präsident Donald Trump wurde die Bundesregierung im Verein mit ihren europäischen Partnern nicht müde zu betonen, trotz des Sperrfeuers aus Washington an dem Abkommen festzuhalten. Denn es mag weiter
  • 399 Leser

Die ritualisierte Republik

Erst Dresden, dann Cottbus, jetzt Chemnitz: Schon wieder haben Radikale eine Eskalation herbeigeführt, die das Land fassungslos zurücklässt. Was danach folgte, hat mit der Situation vor Ort nicht mehr viel zu tun. Besuch in einer getriebenen Stadt.
Die Geschichte von der Lawine, die Chemnitz erfasst hat, kann nur an einem Ort beginnen, und der befindet sich auf der Brückenstraße zwischen zwei Absperrungen. Mitten auf dem Gehweg steht ein Kreuz, an dem zwei Cappys hängen. Die obere trägt den Schriftzug „Cuba“, weil der 35-jährige Daniel H., der hier am 26. August erstochen wurde, kubanische weiter
  • 282 Leser

Ein Präsident „außer Kontrolle“

Watergate-Enthüller Bob Woodward beschreibt in einem Buch die Lage im Weißen Haus. Trump kommt dabei sehr schlecht weg.
Wüste Beschimpfungen, Verachtung für Donald Trump und Sabotage der Anweisungen des US-Präsidenten: Das neue Enthüllungsbuch der US-Reporterlegende Bob Woodward über das Weiße Haus sorgt für Aufruhr. Es charakterisiert Trump als paranoiden Ignoranten, dessen Mitarbeiter ständig versuchen, ihren Chef davon abzuhalten, das Welthandelssystem zu zerstören, weiter
  • 247 Leser
Leitartikel Dieter Keller zum Solidaritätszuschlag

Endlich weg damit

Solidarität ist ein großes Wort. Wer wollte nicht solidarisch mit Hilfsbedürftigen sein. Daher war es sehr trickreich von Theo Waigel als Bundesfinanzminister, den Zuschlag zur Einkommensteuer, der seit 1995 angeblich für den Aufbau Ost und damit für die Überwindung der deutschen Teilung erhoben wird, Solidaritätszuschlag zu nennen. Genau diese Zweckbindung weiter
  • 496 Leser

Endspurt am Weinberg

Die Hitze hat dem empfindlichen Trollinger bereits zugesetzt, nun sollen wenigstens die Vögel keinen Schaden mehr anrichten: Hoch über dem Neckar bei Stuttgart-Mönchfeld bringt ein Arbeiter auf einem Weinberg ein Netz als Vogelschutz an. Wie Riesling gehört Trollinger zu den Sorten, die es in heißen Jahren schwer haben. Winzer experimentieren bereits weiter
  • 502 Leser

Entwicklung auslagern

2000 Mitarbeiter sollen zum französischen Konzern Segula gehen.
Der Autobauer Opel will bis zu 2000 Mitarbeiter seines Rüsselsheimer Entwicklungszentrums an den französischen Ingenieurdienstleister Segula Technologies auslagern. Ziel sei eine strategische Partnerschaft mit dem Familienunternehmen, das bereits für die neue Opel-Mutter PSA tätig ist. In dem Entwicklungszentrum arbeiten aktuell etwa 7000 Menschen. weiter
  • 272 Leser

Es fehlt an Muße zum Nichtstun

Die Mediennutzung dominiert die Freizeit der Bundesbürger. Echte Sozialkontakte pflegen, sich Gutes tun oder schlicht faulenzen – alles das bleibt auf der Strecke.
Soziale Medien versus soziales Leben: Bei den liebsten Freizeitbeschäftigungen der Deutschen sind Medien die eindeutigen Gewinner der vergangenen fünf Jahre. Sieben bis neun von zehn Aktivitäten in der Freizeit seien heute von Fernsehen, Radiohören, Telefonieren oder Smartphone-Nutzung geprägt, heißt es in der repräsentativen Studie Freizeit-Monitor, weiter
  • 165 Leser

Expertentipps rund um das Thema Pflege

Angehörige und Patienten bekommen Ratschläge zu Anträgen, Regeln, Hilfsmöglichkeiten und Finanzierung.
Die Pflege von Angehörigen ist herausfordernd – emotional und auch finanziell. Gerade zu Beginn der Pflegebedürftigkeit gibt es viele Fragen. Wie funktioniert das mit den Pflegegraden? Wie stelle ich einen Pflegeantrag? Wie finde ich ein gutes Heim? Wie wird die vollstationäre Pflege bezahlbar? Unter welchen Umständen müssen Kinder ihre Eltern weiter
  • 586 Leser

Flugausfälle im Herbst

Der Flughafenverband ADV schwört Passagiere auch im Herbst auf Probleme im Luftverkehr ein. Zwar dürfte die Lage „besser werden als im chaotischen Sommer“, sagte ADV-Präsident Stefan Schulte. Jedoch werde es „auch im Herbst noch Verspätungen und Ausfälle geben“. Enttäuschendes Angebot Vor neuen Tarifverhandlungen für rund 1000 weiter
  • 200 Leser

Freiberg am Boden, Bissingen obenauf

Der FSV 08 Bissingen hat am Mittwoch das Derby in der Fußball-Oberliga beim SGV Freiberg mit 2:0 gewonnen. Vor 950 Zuschauern im Wasenstadion trafen Simon Lindner und Alexander Götz für die Gäste. Der Mann des Abends war aber der stark haltende 08-Torhüter Sven Burkhardt. Auf dem Bild behauptet der Bissinger Maurizio Macorig den Ball, während Freibergs weiter
  • 623 Leser

Giftanschlag: Briten fahnden nach zwei Russen

Die britische Polizei hat zwei Verdächtige im Fall des Attentats auf den ehemaligen russischen Doppelagenten Sergej Skripal und seine Tochter Julia in Salisbury benannt. Den beiden Russen wird versuchter Mord, gefährliche Körperverletzung und Besitz chemischer Waffen vorgeworfen. Premierministerin Theresa May beschuldigte den russischen Militärgeheimdienst. weiter
  • 458 Leser

Golf Kaymer nicht beim Ryder Cup

Der formschwache deutsche Topgolfer Martin Kaymer ist wie erwartet nicht für den prestigeträchtigen Ryder Cup nominiert worden. Wie Europas Kapitän Thomas Björn gestern bekannt gab, gehen die vier Wildcards an Paul Casey, Ian Poulter (beide England), Sergio Garcia (Spanien) und Henrik Stenson (Schweden). Damit ist das zwölf Mann starke Team komplett, weiter
Glosse

Gründlich gereift

Dass Käse zum europäischen Kulturgut gehört, das haben Forscher der Pennsylvania State University bewiesen. An der dalmatischen Küste entdeckten sie Käse, der 7200 Jahre gereift ist. Was anfangs als miesester aller Harzer Käse verdächtigt wurde, erwies sich als Fettsäurerest an Tonscherben, der selbst den hartgesottensten Parmesan-Fetischisten nicht weiter
  • 263 Leser

Gute Luft für die ISS

Airbus schickt ein Lebenserhaltungssystem zur ISS. Das so genannte ACLS (im Bild vorne links) soll die Kohlenstoffdioxid-Konzentration in der Kabine der internationalen Raumstation senken und Sauerstoff erzeugen. Das hauptsächlich in Friedrichshafen erbaute System wird am 11. September vom japanischen Raumfahrtzentrum Tanegashima mit einem unbemannten weiter
  • 2
  • 397 Leser

Heymanns goldener Wurf

Frisch Auf Göppingen schlägt Hannover knapp mit 27:26.
Den zweiten Saisonsieg feierte Altmeister Frisch Auf Göppingen, der dem TSV Hannover-Burgdorf beim am Ende wackligen 27:26 (18:13) die erste Niederlage in der noch jungen Spielzeit beibrachte. Hannovers Cristian Ugalde scheiterte mit seinem Wurf in der Schlusssekunde an der Unterkante der Latte. Sebastian Heymann hatte Göppingen kurz zuvor in Führung weiter
  • 106 Leser
Tarifstreit

Hilferuf nach Stuttgart

OB Boris Palmer warnt: Nachforderungen der Sozialkassen drohen, weil eine Tarifregelung bei den Diensträdern der Angestellten fehlt.
Dürfen Dienstfahrräder zu Lasten der Allgemeinheit finanziert werden? Die Frage könnte für Gemeinden teure Folgen haben: Tübingens Oberbürgermeister Boris Palmer fürchtet Nachzahlungen von mindestens 280 000 Euro. Das geht aus einem Hilferuf hervor, den er an Finanzministerin Edith Sitzmann (beide Grüne) geschrieben hat. Doch die Gegner sitzen weiter
  • 143 Leser

Hoffnung für Argentinien

Bei den Verhandlungen zwischen Argentinien und dem Internationalen Währungsfonds (IWF) über eine raschere Auszahlung von Milliardenkrediten gibt es Fortschritte. Das sagte IWF-Chefin Christine Lagarde gestern nach Gesprächen mit dem argentinischen Finanzminister Nicolás Dujovne in Washington. Mehrheit an CleverShuttle Die Deutsche Bahn hat die Mehrheit weiter
  • 282 Leser

Hohe Nachfrage nach Fisch

Die Preise für Fische und Meeresfrüchte im deutschen Einzelhandel werden weiter steigen. Hintergrund sei die größer werdende Kundschaft in Asien, die bereit sei, für Fisch tiefer ins Portemonnaie zu greifen. Rund 87 Prozent des deutschen Marktes werden durch Einfuhren gedeckt. 245 000 besuchen Ifa Die Elektronikmesse Ifa in Berlin hat rund 245 weiter
  • 270 Leser

Horrorhaus: Staatsanwalt will Lebenslang

Der Ankläger im Mordprozess teilt die Sicht der psychiatrischen Gutachterin nicht. Er hält die beiden Angeklagten für voll schuldfähig.
Lebenslange Haft für beide. Das hat die Staatsanwaltschaft im Mordprozess um das so genannte Horrorhaus von Höxter gefordert. Angeklagt sind Wilfried W. und seine Ex-Frau Angelika W. Oberstaatsanwalt Ralf Meyer sieht es als erwiesen an, dass sie sich des gemeinschaftlichen versuchten und vollendeten Mordes schuldig gemacht haben. Für beide Angeklagte weiter
  • 119 Leser

Hrubesch bleibt am Ball

Eingeplante Nationaltrainerin muss nachsitzen.
Stolz nahm Horst Hrubesch die Präsente seiner Fußballerinnen entgegen. „Ich muss meinen Mädels ein großes Kompliment machen. Sie haben einen überragenden Charakter“, lobte der 67-Jährige seine Schützlinge nach dem 8:0 (3:0) auf den Färöern, das nach all den Jahren doch eigentlich sein letzter Einsatz als Trainer sein sollte. Die WM-Quali weiter
  • 114 Leser

Ideen für bessere Luft gesucht

Im Kampf gegen schlechte Luft hofft das Verkehrsministerium nun auch auf wirksame Ideen aus Wissenschaft und Wirtschaft. Diesel-Fahrverbote seien nur zu vermeiden, wenn die Grenzwerte anders eingehalten werden. Bisher fehle die Alternative, sagte Minister Winfried Hermann (Grüne). Bis zum 14. Oktober können Ideen zur Luftreinhaltung beim Ministerium weiter
  • 111 Leser

Ikonen der Automobilgeschichte

Vom Rolls Royce Phantom I aus dem Jahr 1925 bis zum neuen Tesla-Roadster reicht die Bandbreite auf der „Grand Basel“. Geöffnet ist die Automesse vom 6. bis 9. September in der Messe Basel. Foto: Georgios Kefalas/Keystone/dpa weiter
  • 363 Leser
Colin Kaepernick

In jeder Hinsicht ein weiter Weg

Die NFL geht in ihre neue Saison. Eigentlich geht es darum, im Februar im Super Bowl zu siegen. Nun aber überlagert erneut eine Diskriminierungs-Debatte den Start.
Natürlich geht es um den Quarterback. Case Keenum wechselt von Minnesota nach Denver; Kirk Cousins packt seine Sachen in Washington und nimmt dessen Platz in Minnesota ein; und Alex Smith verlässt Kansas City, um Cousins in der Hauptstadt zu ersetzen. Vor dem Start der neuen Saison in der US-Football-Liga NFL könnte man trefflich über die große Rochade weiter
  • 141 Leser

Iran Geldtransfer liegt auf Eis

Die Europäisch-Iranische Handelsbank (EIHB) will einem Bericht zufolge ihr Vorhaben, 300 Millionen Euro in bar aus Deutschland nach Teheran auszufliegen, zumindest vorerst nicht weiter verfolgen. Nach Informationen von „Süddeutscher Zeitung“, NDR und WDR teilte das im iranischen Staatsbesitz befindliche Hamburger Geldhaus dies gegenüber weiter
  • 272 Leser

Italien-Haushalt Bekenntnis zu EU-Vorgaben

Die italienische Regierung hat sich zu den von der EU vorgegebenen Haushaltszielen bekannt. „Wir wollen den Finanzmärkten und der EU einen seriösen Haushalt präsentieren, der das Wachstum fördert“, sagte Matteo Salvini, italienischer Vizepremierminister und Chef der rechten Partei Lega, der Wirtschaftszeitung „Il Sole 24 Ore“. weiter
  • 294 Leser

Jobticket Südwesten will Steuerfreiheit

Baden-Württemberg und Hessen wollen sich im Bundesrat dafür stark machen, dass Jobtickets von der Steuer befreit werden. Beide Länder bringen heute einen gemeinsamen Antrag in den Finanzausschuss ein, wie ein Sprecher des hessischen Finanzministeriums in Wiesbaden sagte. Gewährt bislang ein Arbeitgeber seinen Arbeitnehmern ein kostenloses oder verbilligtes weiter
  • 190 Leser

Judy Garlands Glitzerschuhe wieder da

Vor 13 Jahren gestohlen, jetzt wieder da: die roten Schuhe der Dorothy aus „Der Zauberer von Oz“, getragen von Judy Garland. Das FBI hat sie entdeckt und ans Judy-Garland-Museum zurückgegeben. Foto: FBI/Smithonian Institution/afp weiter
  • 160 Leser

Jugendliche Immer mehr im Heim weggesperrt

Die Zahl der in geschlossenen Heimen untergebrachten Kinder und Jugendlichen hat sich binnen zehn Jahren mehr als verdoppelt. Sie stieg von 6016 im Jahr 2006 auf 15 534 im Jahr 2016, berichtet die „Passauer Neue Presse“ unter Berufung auf eine Antwort des Bundesfamilienministeriums auf eine Anfrage der Linken im Bundestag. Linken-Experte weiter
  • 343 Leser

Justiz Projekt spart 136 730 Hafttage

Vier Stunden gemeinnützige Arbeit statt ein Tag im Gefängnis: 5978 Menschen haben 2017 das Projekt „Schwitzen statt Sitzen“ genutzt, wie das Justizministerium auf eine Anfrage der SPD-Fraktion mitteilte. Dadurch wurden 136 730 Hafttage vermieden. Ein Tag im Gefängnis kostet das Land rund 120 Euro, wie ein Ministeriumssprecher sagte. weiter
  • 130 Leser

Kontrolle Sprengstoff in Kleinlaster

Die Polizei in Pforzheim hat bei der Kontrolle eines Kleinlasters eine halbe Tonne Sprengstoff gefunden. Da die Ladung nicht gesichert gewesen sei, habe der Lastwagen nach der Kontrolle nicht weiterfahren dürfen, teilte die Polizei mit. Zudem sei das Gefahrgut weder mit einer Warntafel noch mit einem Gefahrzettel gekennzeichnet gewesen. Der Fahrer muss weiter
  • 116 Leser

Kulturhauptstadt Sachsen dreifach im Rennen

Dresden. Die sächsische Landesregierung unterstützt alle drei Bewerber des Landes um den Titel „Europäische Kulturhauptstadt 2025“. Dresden, Chemnitz und Zittau entwickelten jeweils interessante Konzepte, sagte Kulturministerin Eva-Maria Stange. Deutschland wird 2025 neben Slowenien eine Europäische Kulturhauptstadt stellen. Auch Magdeburg, weiter
  • 172 Leser

Ladendiebin Schneller Imbiss im Supermarkt

Um ihren Heißhunger schnell zu stillen, hat eine Frau in einem Supermarkt in Bad Bellingen (Kreis Lörrach) einen unbezahlten Wurstsalat verspeist. Wie die Polizei mitteilte, nahm sich die 60 Jahre alte Frau 200 Gramm Salat aus der Theke. Statt damit an die Kasse zu gehen, aß sie ihn sofort auf. Daraufhin sprach das Personal die Kundin an. Nach Angaben weiter
  • 120 Leser
Fahr mal hin

Laufen für Schwarzwälder Schinken

Beim Gedanken an Schwarzwälder Schinken kann einem schon das Wasser im Mund zusammenlaufen. Davon ein großes Paket zu gewinnen, kann Motivation sein, am 5. Schwarzwälder Schinkenlauf am Sonntag, 9. September, teilzunehmen. Veranstaltet werden der Halbmarathon und die Jedermann-Läufe vom Schutzverband der Schwarzwälder Schinkenhersteller. Der weiter
  • 103 Leser

Leiharbeitsreform geht nach hinten los

Erzwungener Betriebswechsel nach 18 Monaten birgt viele Nachteile.
Vielen Leiharbeitern in Deutschland drohen mit Ablauf des 30. September Nachteile durch eine Gesetzesreform, die ihre Stellung eigentlich verbessern sollte. Nach Informationen der SÜDWEST PRESSE könnten Tausende dazu gezwungen sein, ihren Einsatzbetrieb zu wechseln, mit negativen Folgen bis hin zu Lohnabstrichen. Der Bundesarbeitgeberverband der Personaldienstleister weiter
  • 372 Leser

Luftreinhalteplan Gericht setzt Frankfurt Frist

Im Verfahren um ein mögliches Dieselfahrverbot für Frankfurt hat der Vorsitzende Richter konkrete Fristen angemahnt, bis wann die Stadt ihre Pläne für sauberere Luft umgesetzt haben muss. Der Luftreinhalteplan, in dem Grenzwerte für Schadstoffe festgelegt werden, sollte bis Februar 2019 in Kraft treten, sagte er im Wiesbadener Verwaltungsgericht. Erfolge weiter
  • 249 Leser
Türkei

Maas läutet in Ankara Neustart der Beziehungen ein

Der Außenminister beginnt einen heiklen Besuch. Bei einem Treffen mit Präsident Erdogan wird auch die Frage der Inhaftierungen angesprochen.
Deutschland und die Türkei wollen ein neues Kapitel ihrer Beziehungen aufschlagen. Gut drei Wochen vor dem Besuch des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan in Deutschland läutete Außenminister Heiko Maas (SPD) gestern in Ankara eine Normalisierung der Beziehungen ein. Nach einem Gespräch mit Erdogan am Abend sagte Maas: „Die Türkei ist für weiter
  • 326 Leser

Merkel will Finanzplatz Frankfurt stark machen

Top-Banker sollen im Zuge des Brexits von der Themse an den Main gelockt werden.
Drei Jahre lang war Bundeskanzlerin Angela Merkel nicht mehr vor Bankern in Frankfurt aufgetreten. Am Dienstagabend aber reiste sie in die Stadt am Main und sprach vor rund 300 Vertretern der Finanzbranche bei einer Veranstaltung zur Zukunft des Finanzplatzes Deutschland in Europa. Frankfurt wie Deutschland insgesamt hätten gute Entwicklungschancen. weiter
  • 321 Leser

Merkel will Finanzplatz Frankfurt stark machen

Top-Banker sollen im Zuge des Brexits von der Themse an den Main gelockt werden.
Drei Jahre lang war Bundeskanzlerin Angela Merkel nicht mehr vor Bankern in Frankfurt aufgetreten. Am Dienstagabend aber reiste sie in die Stadt am Main und sprach vor rund 300 Vertretern der Finanzbranche im Plenarsaal der Frankfurter IHK bei einer Veranstaltung zur Zukunft des Finanzplatzes Deutschland in Europa. Frankfurt wie Deutschland insgesamt weiter
  • 5
  • 275 Leser

Mit geschärften Waffen gegen Wucher auf Wohnungsmarkt

In Ballungszentren sollte sie die sprunghafte Verteuerung von Wohnraum verhindern. Das ist gescheitert. Jetzt ist eine Nachbesserung geplant.
Die Mieten vor allem in Groß- und Universitätsstädten steigen und steigen. Wer heute eine Wohnung sucht, muss in Berlin, München und Stuttgart nach Angaben des Instituts Empirica im Schnitt bis zu 16 EUR pro Quadratmeter bezahlen. Die Bundesregierung will nun gegensteuern: mit einer nachgeschärften Mietpreisbremse und strengeren Vorgaben bei Wohnungsmodernisierungen. weiter
  • 263 Leser

Nabu fordert Durchblick bei Spritzmitteln

Die Naturschützer sind für die Offenlegung der Pflanzengift-Daten, Minister Hauk ist dagegen.
Das Land muss aus Sicht des Naturschutzbundes Nabu die Landwirte dazu verpflichten, die Mengen an ausgebrachten Pflanzengiften zumindest anonymisiert offenzulegen. „Wir Bürger haben ein Recht darauf zu erfahren, wie viel Gift auf unsere Äcker kommt“, sagte Nabu-Landeschef Johannes Enssle. Wenn die Landesregierung wie angekündigt Pestizide weiter
  • 111 Leser

Nasdaq-Stimmung schlägt um

Ein Kursrutsch an der technologielastigen US-Börse Nasdaq hat den bereits angeschlagenen deutschen Aktienmarkt weiter unter Druck gesetzt. Der Dax sackte bis dicht an die Marke von 12 000 Punkten ab. Zusätzlich belasteten enttäuschende Zahlen des Pharma- und Agrarchemiekonzerns Bayer (Bild). Die weltweiten Handelsstreitigkeiten drückten ebenfalls auf weiter
  • 369 Leser

Nike-Aktienkurs sinkt nach Trump-Kritik

In der Kontroverse um den ehemaligen Football-Star Colin Kaepernick hat US-Präsident Donald Trump den Sportartikelhersteller Nike scharf kritisiert. Die Zusammenarbeit mit Kaepernick sende eine „furchtbare Botschaft“ aus. Die Aktien des Konzerns aus Beaverton (Bundesstaat Oregon) reagierten spürbar auf die Verbalattacke, sie verloren an weiter
  • 331 Leser
Kommentar Guido Bohsem zur Reform der Mietpreisbremse

Nur ein Baustein

Nein, bei der neuen Mietpreisbremse handelt es sich nicht um einen Quantensprung, auch wenn die zuständige Katarina Barley das gerne so hätte. Beim zweiten Versuch der großen Koalition, die steigenden Mieten vor allem in den großen Universitätsstädten unter Kontrolle zu bringen, geht es darum, die Schwächen des ersten Anlaufs auszubügeln. Ob die schärfere weiter
  • 5
  • 262 Leser

Peter Madsen will kürzere Strafe

Das Strafmaß wegen Mordes für den dänischen U-Boot-Tüftler wird neu verhandelt.
Die Berufungsverhandlung um die lebenslange Haftstrafe gegen den dänischen U-Boot-Tüftler Peter Madsen (47) hat begonnen. Er war wegen des Mordes an der schwedischen Journalistin Kim Wall verurteilt worden. Gestanden hatte er den Mord nicht; er nahm das Urteil vor vier Monaten an, ließ aber Berufung gegen das Strafmaß „lebenslänglich“ einlegen. weiter
  • 153 Leser
Querpass

Poesie auf dem Platz

Der mit der „10“ auf dem Rücken – es riecht nach Freiheit, nicht unbedingt nach hohem Tempo, aber eben doch nach Freiheit, nach Kreativität, nach Phantasie, nach Demokratie. „Eine Mannschaft ohne Abenteurer ist wie ein Land ohne Poesie“, sagt César Luis Menotti, der Weltmeister-Trainer, der Fußball-Weise aus Argentinien. weiter
  • 137 Leser

Polizei erhält viele Hinweise

Noch keine heiße Spur im Fall des toten Babys von Stetten.
Nach dem Fund einer Babyleiche in einem Wald in Stetten am kalten Markt (Kreis Sigmaringen) geht die Polizei Hinweisen aus der Bevölkerung nach. „Bisher war allerdings noch keine wirklich heiße Spur dabei, wenngleich die Anteilnahme der Menschen groß ist“, sagte Polizeihauptkommissar Markus Sauter. Die Kriminalpolizei bemüht sich, die Mutter weiter
  • 150 Leser

Polizei übt Terrorabwehr

Fahrgäste müssen in Stuttgart mit Einschränkungen rechnen.
Auf dem Stuttgarter Hauptbahnhof wird es wegen einer Terrorübung der Bundespolizei in der Nacht vom 11. auf den 12. September zwischen 20 Uhr und 5 Uhr zu Einschränkungen für Reisende kommen. Nach Angaben der Deutschen Bahn gibt es teilweise Absperrungen. Betroffen sind das Empfangsgebäude und die Bahnsteige 1 bis 6. Zugabfahrten werden deshalb weiter
  • 133 Leser

Revision im Fall Kandel

Im Fall des tödlichen Messerangriffs auf die 15-jährige Mia im pfälzischen Kandel hat die Staatsanwaltschaft Revision gegen das Urteil von achteinhalb Jahren Haft eingelegt. dpa weiter
  • 133 Leser

Sachsen Merkel streitet mit Kretschmer

Kanzlerin Angela Merkel (CDU) hat sich einen Disput mit dem sächsischen Ministerpräsidenten Michael Kretschmer (CDU) geliefert. Dieser sagte, Rechtsextremismus sei „die größte Gefahr für die Demokratie“. Das Geschehen in Chemnitz müsse aber richtig beschrieben werden. „Es gab keinen Mob, keine Hetzjagd.“ Merkel verwies auf Bilder, weiter
  • 5
  • 334 Leser

Schlag gegen illegalen Handel

Fahndern der griechischen Polizei ist ein Schlag gegen den illegalen Antiquitätenhandel gelungen. Nach langer Beobachtung wurde ein Mann festgenommen, der eine Statue der mythologischen Göttin der Liebe und der Schönheit, Aphrodite, und andere aus der hellenistischen und frühen römischen Zeit stammende Gegenstände für 350 000 Euro zu verkaufen weiter
  • 224 Leser

Schleuser festgenommen

Die griechische Grenzpolizei hat vier Schleuser beim Versuch erwischt, mit zwei Schlauchbooten 17 Migranten von der Türkei nach Griechenland zu bringen. Die Migranten wurden in ein Flüchtlingslager gebracht. weiter
  • 174 Leser

Scholz setzt weiter auf neue Steuer

Die Pläne der Bundesregierung, Google & Co. zur Kasse zu bitten, sind umstritten. Eine Lösung ist nicht in Sicht.
Die Internetriesen sollen einen fairen Beitrag zur Staatsfinanzierung leisten. „Insbesondere gilt es zu verhindern, dass große Digitalunternehmen sich durch die Verlagerung von Gewinnen und durch Steueroptimierung der Steuerpflicht entziehen“, betonte das Bundesfinanzministerium angesichts eines Berichts, es habe die Pläne für eine Digitalsteuer weiter
  • 288 Leser

Scholz setzt weiter auf neue Steuer

Die Pläne der Bundesregierung, Google & Co. zur Kasse zu bitten, sind umstritten. Eine Lösung ist nicht in Sicht.
Die Internetriesen sollen einen fairen Beitrag zur Staatsfinanzierung leisten. „Insbesondere gilt es zu verhindern, dass große Digitalunternehmen sich durch die Verlagerung von Gewinnen und durch Steueroptimierung der Steuerpflicht entziehen“, betonte das Bundesfinanzministerium angesichts eines Berichts, es habe die Pläne für eine Digitalsteuer weiter
  • 300 Leser

Schriftstellerin Die Chronistin Oberschwabens

Sie gilt als die bedeutsamste Chronistin Oberschwabens im 20. Jahrhundert, nun ist Maria Beig mit 97 Jahren gestorben. 1920 in Senglingen geboren, wuchs sie in einer bäuerlichen Großfamilie auf, arbeitete als Hauswirtschaftslehrerin und debütierte erst 62-jährig mit dem Roman „Rabenkrächzen“. Als ihr Förderer gilt Martin Walser, der sie weiter
  • 190 Leser

Schröder will das nächste Level

NBA-Spieler muss sich in Oklahoma beweisen und soll Deutschland zur WM 2019 führen.
Langeweile ist nichts für Dennis Schröder. Nur im Fitnessstudio pumpen oder in einer einsamen Halle am Distanzwurf schrauben – das ist dem deutschen Basketballstar im spielfreien Sommer zu wenig. Also rockte der NBA-Profi bei der deutschen Meisterschaft im 3x3-Streetball die Hamburger Reeperbahn und ließ sich in Berlin von Superstar LeBron James weiter
  • 112 Leser

Schwere Schäden durch Taifun „Jebi“

Verwüstungen hat der Taifun „Jebi“ in Japan angerichtet. Die Zahl der Toten ist bis gestern auf zehn gestiegen. 300 weitere Menschen seien verletzt, sagte ein Regierungssprecher. Die meisten Verletzten seien von umherfliegenden Trümmerteilen getroffen worden. „Jebi“ gilt als stärkster Sturm in Japan seit 25 Jahren. Der Taifun weiter
  • 397 Leser

St. Johanner Kartoffelfest lockte

Mehr als 60 Aussteller und Direktvermarkter aus der Region präsentierten sich gestern bei herrlichem Spätsommerwetter einen ganzen Tag lang den zahlreichen Besuchern des 22. St. Johanner Kartoffelfests. Kamen die Aussteller aus der Region, hatten viele Gäste deutlich längere Anreisewege. Auf dem Gestütshof ließen sie sich von einem wieder bunt bestückten weiter
  • 240 Leser
STICHWORT RWE-TAGEBAU

STICHWORT RWE-TAGEBAU

Der Hambacher Forst liegt im Rheinland, im Südosten des wohl größten europäischen Braunkohle-Tagebaus Hambach. Vor Beginn der Kohleförderung war der Wald 4100 Hektar groß. Laut Tagebau-Betreiber RWE Power wurden bislang 3900 Hektar für den Kohleabbau gerodet. Der Wald hat nach Angaben des Bunds für Umwelt und Naturschutz (BUND) eine 12 000 Jahre weiter
  • 232 Leser
Historie

Stolze Villen und leere Fabriken

Ende des 19. Jahrhunderts schossen im Zollernalbkreis hunderte Textilfabriken aus dem Boden, in den 1970er Jahren gingen viele pleite: Auf Spurensuche in Ebingen.
Peter Lang weist auf die Wände der Bahnhofshalle: Auf der einen Seite sind Näher zu sehen, auf der anderen Waagen-Bauer. Textil und Metall, das waren die starken Branchen in den Albstadt-Teilorten entlang der Schmiecha, sagt der 73-Jährige. Lang beginnt wegen dieser Wandmalerei daher seine Führung auch gern am Ebinger Bahnhof. Lang war 23 Jahre Stadtarchivar weiter
  • 162 Leser

Streichs Rückkehr offen

Die Rückkehr von Chefcoach Christian Streich in den Trainingsbetrieb des SC Freiburg ist weiter ungewiss. Wegen des leichten Bandscheibenvorfalls werde von Tag zu Tag geschaut, so der Fußball-Bundesligist. Foto: P. Seeger/dpa weiter
  • 126 Leser

Stroll-Erbe offen

Robert Kubica hofft rund acht Jahre nach seinem letzten Rennen weiter auf ein Comeback in der Formel 1. Der 33-jährige Pole, derzeit Ersatzpilot bei Williams, würde gerne beim Traditionsrennstall den derzeitigen Stammfahrer Lance Stroll beerben. weiter
  • 123 Leser

Tagebau Polizei schützt RWE-Mitarbeiter

Die Polizei ist am Mittwochmorgen mit einem großen Aufgebot in Teile des Hambacher Forstes vorgerückt. Der Wald am Rheinischen Braunkohletagebau ist von Tagebau-Gegnern und Waldschützern besetzt. Mitarbeiter des Energieunternehmens RWE begannen, Hindernisse wie Baumstämme am Waldboden wegzuräumen. Die Polizei schütze die Arbeiter, sagte Polizeisprecher weiter
  • 227 Leser

Turnen WM 2019 endet am Schwebebalken

Abweichend von der üblichen Reihenfolge werden die Finalentscheidungen bei der Turn-Weltmeisterschaft 2019 in Stuttgart mit dem Schwebebalken abgeschlossen. An diesem Gerät hofft der Turner-Bund (DTB) auf eine Endkampf-Qualifikation von Weltmeisterin Pauline Schäfer. Am Boden, normalerweise letztes Finalgerät, haben deutsche Athletinnen keine Medaillenchance. weiter
  • 118 Leser

Verletzungen auskuriert

Frauenhandball Die Rückraumspielerinnen Kim Naidzinavicius (Bietigheim) und Anne Hubinger (Thüringer HC) stehen nach langer Verletzungspause vor ihrem Auswahl-Comeback. Das Duo ist nominiert für die Länderspiele Ende September gegen Olympiasieger Russland in Dessau und in Nordhausen. Ahn beendet Karriere Shorttrack Der sechsmalige Olympiasieger und weiter
  • 103 Leser

VfB Stuttgart Dietrich mahnt Besonnenheit an

Der Fehlstart des VfB Stuttgart in die neue Saison der Fußball-Bundesliga bereitet Präsident Wolfgang Dietrich nach eigenen Worten keine Sorgen. „Ich weiß, dass die Mannschaft und der Trainerstab wissen, was sie zu tun haben, dass wir wieder in die Erfolgsspur kommen“, sagte er und mahnte ausdrücklich zur Besonnenheit: „Ich glaube, weiter
  • 101 Leser

Volle Bücher bei Maschinenbauern

Ein starkes Inlandsgeschäft sichert Deutschlands Maschinenbauern auch in Zeiten internationaler Handelskonflikte gute Geschäfte. Im Juli verzeichnete die mittelständisch geprägte Branche auf dem heimischen Markt preisbereinigt (real) 9 Prozent mehr Aufträge als ein Jahr zuvor. Das teilte der Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA) in Frankfurt weiter
  • 292 Leser

Was es in der Szene Neues gibt

Sprayer aus drei Bundesländern fertigen mehrere stockwerkehohe Wandbilder an Häusern in Mannheim.
Vier Stockwerke hoch prangt die Zeichnung „Abschied und Neubeginn“ auf einer Häuserwand in Mannheim. Über die Köpfe der Betrachter hinweg wandert eine Frau mit Rucksack und Koffer. Ein Flüchtling? „Es ist schon ein Kommentar zur Situation in Europa“, sagt der Illustrator Mehrdad Zaeri, selbst ein Auswanderer aus dem Iran. Das weiter
  • 232 Leser
Polizei

Was ist in den fünf Jahren geschehen?

Maria H. aus Freiburg wird zu ihrem Verschwinden und ihrem Begleiter Bernhard Haase vernommen.
Auch wenn Maria H. aus Freiburg nach fünf Jahren wieder daheim bei ihren Eltern ist, für die Polizei ist der Fall nicht abgeschlossen. Sie sucht nach wie vor den Mann, mit dem die damals 13-Jährige verschwunden ist. In der Hoffnung, Hinweise auf seinen Aufenthaltsort zu erhalten, haben Beamte die heute 18-Jährige gestern mehrere Stunden lang befragt. weiter
  • 121 Leser
CSU

Weiß-blaues Gipfeltreffen in Brandenburg

Die bayerische Schwesterpartei der CDU will auf Schloss Neuhardenberg daran arbeiten, ihr Profil zu schärfen. Sie unterstreicht auch ihre internationalen Ambitionen.
An der Kulisse lag es bestimmt nicht. Das klassizistische Schloss Neuhardenberg, der Brandenburger Septemberhimmel und die weiß-blauen CSU-Fahnen ergänzten sich aufs Schönste. Doch als Alexander Dobrindt seine christsoziale Bundestagstruppe an den Konferenztischen begrüßte, war bereits klar: Der CSU-Knaller des Tages fand rund 850 Kilometer weiter westlich weiter
  • 296 Leser

Weniger Urlaubsgeld

Kurzarbeit kann die Sonderzahlung schmälern, sagt der Generalanwalt.
Wenn nach einer Phase der Kurzarbeit weniger Urlaubsgeld ausgezahlt wird, verstößt das nicht gegen europäisches Recht. Der Generalanwalt am Europäischen Gerichtshof (EuGH), Michal Bobek, erklärte mit Blick auf die Klage eines Betonbauers vor einem deutschen Arbeitsgericht, dass das Unionsrecht „keine präzisen Regeln für die Berechnung der Urlaubsvergütung“ weiter
  • 174 Leser
Hintergrund

Wer kontrolliert die Branche?

Die Leiharbeit führte lange Zeit ein Schattendasein in Deutschland. Nach einer Gesetzeslockerung im Zuge der Agenda 2010 hat sie sich aber rasant ausgedehnt und einen festen Platz in der Personalplanung vieler Unternehmen eingenommen. Der Einsatz von Leiharbeitern ermöglicht ihnen Flexibilität – sie können so Auftragsspitzen abdecken, ohne selbst weiter
  • 477 Leser

Wilderei 90 Elefanten in Botswana getötet

Elfenbeinjäger haben in Botswana ein übles Massaker an Elefanten angerichtet. Wildschützer entdeckten bei einer Zählung der Elefanten-Population aus der Luft rund 90 getötete Tiere, denen die Stoßzähne abgenommen worden waren, wie die Tierschutzorganisation Elephants Without Borders mitteilte. Botswanas Tourismusminister Tshekedi Khama bestätigte die weiter
  • 130 Leser

Zugspitze wird geräumt

Die Baustelle auf Deutschlands höchstem Berg wird aufgelöst. Gestern frühmorgens hat der Abtransport des Krans begonnen, der seit drei Jahren auf der Zugspitze stand. Ein russischer Schwerlast-Hubschrauber fliegt in den nächsten Tagen die Einzelteile des Krans ins Tal. Die Baustelle war für die neue Seilbahn errichtet worden. Fans feiern Freddy Mercury weiter
  • 129 Leser

Zweite Liga Dresden gegen HSV am Dienstag

Das am Samstag ausgefallene Spiel des Fußball-Zweitligisten Dynamo Dresden gegen den Hamburger SV ist neu angesetzt worden. Die Partie wird am Dinstag, 18. September, um 18.30 Uhr ausgetragen. „Wir wollten das Spiel schnellstmöglich nachholen und genau das wird jetzt passieren. Auch wenn es nicht der fanfreundlichste Termin ist, hoffen wir auf weiter

Leserbeiträge (11)

Rechtzeitig wehren

Leserbrief zu den Vorgängen in Chemnitz:

Es ist sehr beschämend und schon staatsgefährdend gefährlich, wenn AFD-Landtagsabgeordnete aus Baden-Württemberg Seite an Seite mit Nazis und dem kriminellen Schwarzen Block „demonstrieren, wo der Hitlergruss gezeigt wird und dies rechtfertigen, sie seien das Volk. Das Volk verurteilt solche gemeinsame Machenschaften und kriminelle Verbindungen. Solange

weiter
  • 2
  • 284 Leser
Lesermeinung

Zum Thema Hallenbad:

Bei dem geplanten Hallenbad-Neubau in Gmünd stellen sich ja verschiedene Fragen. Von 50-Meter-Becken bis zur Rutsche. Von Zinssatz bis zum Energie-Standard. Wesentliche Fragen. Es gibt aber noch eine weitere, übergeordnetere Frage, die sich nach den Stellungnahmen der Bürgerinitiative und den Leserbriefen ihrer Mitstreiter stellt: Wie viel Vertrauen

weiter

Turnkids starten wieder durch

Für die fünf- bis sechsjährigen Kinder der Sportgemeinde Bettringen beginnt das Grundlagentraining wieder am 14. September in der Kleinen Uhlandhalle von 16:00 bis 18:00 Uhr. Die Trainerin legt großen Wert auf spielerisches Training von Körpergefühl, Gleichgewicht, Koordination. Auch das kindgerechte Training von Kraft,

weiter
  • 4
  • 769 Leser

Powerkids der Sportgemeinde Bettringen starten wieder

Ab Freitag, den 14. September, geht es für die Powerkids Turnen (für Sechs- bis Zehnjährige) wieder los!. Von 16:15 bis 18:00 Uhr trainieren sie in der PH-Turnhalle. Das Training beinhaltet u.a. kindgerechtes Grundlagentraining, zielgerichtetes Vertiefen und Festigen der Bewegungsfähigkeiten an Großgeräten und Umgang mit

weiter
  • 3
  • 783 Leser

Gesundheitsbewusst in den Herbst starten!

Die SG Bettringen bietet neue Kurse an: Der Kurs Funktionelle Gymnastik für Sie und Ihn beginnt am Mittwoch, dem 12.09.2018 um 19:45 Uhr in der SG-Halle am Schmiedeberg.Rückentraining – sanft und effektiv - wird zweimal angeboten. Kurs 1 startet am Freitag, dem 14.09.2018 um 08:45 Uhr in der SG-Halle am Schmiedeberg. Kurs 2 startet ebenfalls

weiter
  • 5
  • 865 Leser

Verfassungswirklichkeit: Klick mal rein?

In Klick mal rein „Des Volkes Stimme ( http://www.schwaebische-post.de/1698460/ ) wendet sich die Staatsrätin für Zivilgesellschaft und Bürgerbeteiligung, Gisela Erler, auch an die mündigen Bürger*innen der Ostalb:"Demokratie lebt von der Partizipation der Bürger, davon, dass sie mitreden, mitbestimmen, sich einmischen

weiter
  • 1
  • 693 Leser
Lesermeinung

Zur AfD und zum Verfassungsschutz:

In Chemnitz werden Polizei aus dem gesamten Bundesgebiet und Wasserwerfer eingesetzt. Man könnte denken, die großen Parteien haben Angst vor ihrem Volk und der AfD. Bei den Menschen wird die Macht der Regierung demonstriert. Die AfD versucht man, mit allen Mitteln und Tricks zu vernichten. Unsere Regierungsparteien fallen in Panik beim Betrachten des

weiter
  • 4
  • 271 Leser

Arbeitslosigkeit so niedrig wie nie zuvor.

Es werden händeringend nach Fachkräften gesucht,und zwar in jeder Branche.Sei es bei Metall,Papier,oder auf m Bau.Man kann sich umschulen lassen,oder man bewirbt sich spontan auf offene Stellen.Die Konjunktur läuft,und die Produktiun auch.Wir müssen nicht nach China gehen,wir sind hier,und hier ist Made in Germany.Wir leben gerade

weiter
  • 4
  • 1044 Leser

Arbeitslosigkeit so niedrig wie nie zuvor.

Es werden händeringend nach Fachkräften gesucht,und zwar in jeder Branche.Sei es bei Metall,Papier,oder auf m Bau.Man kann sich umschulen lassen,oder man bewirbt sich spontan auf offene Stellen.Die Konjunktur läuft,und die Produktiun auch.Wir müssen nicht nach China gehen,wir sind hier,und hier ist Made in Germany.Wir leben gerade

weiter

Arbeitslosigkeit so niedrig wie nie zuvor.

Es werden händeringend nach Fachkräften gesucht,und zwar in jeder Branche.Sei es bei Metall,Papier,oder auf m Bau.Man kann sich umschulen lassen,oder man bewirbt sich spontan auf offene Stellen.Die Konjunktur läuft,und die Produktiun auch.Wir müssen nicht nach China gehen,wir sind hier,und hier ist Made in Germany.Wir leben gerade

weiter

Arbeitslosigkeit so niedrig wie nie zuvor.

Es werden händeringend nach Fachkräften gesucht,und zwar in jeder Branche.Sei es bei Metall,Papier,oder auf m Bau.Man kann sich umschulen lassen,oder man bewirbt sich spontan auf offene Stellen.Die Konjunktur läuft,und die Produktiun auch.Wir müssen nicht nach China gehen,wir sind hier,und hier ist Made in Germany.Wir leben gerade

weiter

inSchwaben.de (8)

Hier sorgt man dafür, dass er wieder fährt

Am Samstag und Sonntag, 8. und 9. September, findet im Autohaus ein Hoffest mit Programm und Fahrzeugausstellung zur Geschäftsübergabe statt. Der neue Inhaber Roland Bressem bietet mit seinem Team einen Rundum-Service für Fahrzeuge aller Marken.

Spraitbach. Zum Jahresbeginn hat die Familie Roland Bressem die alteingeführte „1a freie KFZ-Werkstatt“ der Familie Pape übernommen. Seit 1990 wurde das Unternehmen von Erich und Isabella Pape geführt, zu Beginn als Opel Vertragswerkstatt und ab dem Jahr 2002 als „1a freie KFZ-Werkstatt“.

„Erich Pape beendet seine Tätigkeit

weiter
  • 1187 Leser

Feines für Besucher aus nah und fern

Der Gesang- und Musikverein „Cäcilia“ Hussenhofen lädt am Samstag und Sonntag, 8. und 9. September, zum über 200 Jahre alten Sträublesfest in die Mozarthalle ein. Neben kulinarischen Leckerbissen gibt es auch die passende musikalische Unterhaltung.

Schwäbisch Gmünd-Hussenhofen. Seit mehr als 200 Jahren feiern die Hussenhofener ihr „Sträublesfest“. Der Ursprung liegt wohl in der „Beiswanger Wallfahrt“, die alljährlich an Maria Geburt, dem 8. September, beziehungsweise in der darauffolgenden Woche stattfand und auch heute noch statt findet. Schon Dominikus Debler berichtete

weiter
  • 570 Leser
Grußwort

Die Ortsmitte hat ein neues Gesicht erhalten!

Mutlangens Bürgermeisterin Stephanie Eßwein freut sich über die neue repräsentative und verkehrsberuhigte Ortsmitte. Und auf die Eröffnung am kommenden Samstag.

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

unsere Mutlanger Ortsmitte hat im vergangenen Jahr ein komplett neues Gesicht erhalten. Wo einst die Brauerei mit Gaststätte stand, befindet sich nun eine Wohnbebauung mit einem Marktplatz – unserem „Lammplatz“. Ein Treffpunkt im Ortskern, für alle Generationen, mit einer sehr hohen Aufenthaltsqualität

weiter
  • 1185 Leser

Großes Eröffnungsprogramm

Mutlangen. Mit einem Fahneneinmarsch auf den Platz startet das Programm zur Übergabe der neuen Ortsmitte in Mutlangen am Samstag, 8. September, um 16 Uhr. Eine starke Symbolik, schließlich soll der Platz für alle Generationen und für alle Vereine und Organisationen eine Plattform bieten. Es folgen Grußworte und eine ökumenische Platzweihe mit Pfarrerin

weiter
  • 848 Leser

Das Herzstück der Gemeinde ist fertiggestellt

Der Mutlanger Lammplatz wird an diesem Wochenende, 8. und 9. September, mit viel Programm eingeweiht. Der neue Platz soll mit Bänken, Spielgeräten und Gastronomie ein Treffpunkt und Kommunikationsort für alle Generationen werden.

Mutlangen. Bürgermeisterin Stephanie Eßwein hat einen großen Wunsch: Der „Lammplatz“ in der Mutlanger Ortsmitte soll zum Treffpunkt der Generationen, zum Platz der Kommunikation werden.

Etwas, das es bislang in Mutlangen nicht gegeben hat, da wegen der Bundesstraße, die bisher mitten durch die Gemeinde führte, eine klassische und repräsentative

weiter
  • 647 Leser

Ortskern im Wandel der Zeit

Das Ortsbild in Mutlangen hat sich sehr gewandelt. Auch 24 neue Wohneinheiten sind entstanden.

Mutlangen. Seit dem Jahr 1834 prägte die Brauerei Stegmaier das Bild der Ortsmitte. Beim Vorüberfahren konnte man das Sudhaus mit den Kesseln betrachten. Als das Traditionsunternehmen seine Pforten schloss, erwarb die Gemeinde Mutlangen das Betriebsgelände zwischen der Hauptstraße und der Lammstraße. Das eigentliche Brauereigebäude wurde 2001 abgebrochen,

weiter
  • 1180 Leser

Ausflüge mit Kind: Welche Kinderkleidung für Tagestouren?

Bauernhöfe, entspannende Wälder und Seen mit guter Wasserqualität liegen in unmittelbarer Umgebung von Schwäbisch Gmünd. Nur 21 Prozent der Stadtfläche sind besiedelt. Für Kinder hat diese Verteilung Vorteile. Grünflächen aller Art sind für sie ein Spielplatz, der das ganze Jahr über zu abwechslungsreichen

weiter
  • 404 Leser

Exit light, enter night: Metallica nächstes Jahr wieder auf Europatour

Seit 2016, als ihr aktuelles Album "Hardwired...to Self-Destruct" erschien, sind Metallica auf Welttournee. Derzeit bereisen sie wieder Nordamerika. Doch im kommenden Jahr kehren sie in die Stadien Europas zurück - natürlich auch zu uns nach Deutschland. Die Tourdaten sind noch im September zu erwarten.

So lang wie nie, so weit wie nie: Metallicas

weiter
  • 5
  • 1436 Leser