Artikel-Übersicht vom Dienstag, 11. September 2018

anzeigen

Regional (115)

Die Einkaufsstadt Aalen wappnet sich

Einzelhandel Neue Stadtquartiere, neue Baugebiete – die Einwohnerzahl wächst. Touristische Einrichtungen sollen Kaufkraft anziehen und steigern helfen. Was das für die Entwicklung der City bedeutet.

Aalen

Wie wird sie aussehen, die Aalener Einkaufsstadt von morgen? Wird sich die Innenstadt über die Stadtmauergrenzen hinaus weiter ausdehnen? Lässt sich die Kaufkraft angesichts der zunehmenden Konkurrenz im Online-Handel steigern? Wenn ja – wie?

Um verlässliche Weichen für die weitere Entwicklung der Aalener City stellen zu können, hat der

weiter

Eröffnungsführungen am Sonntag, 16. September

9.30 Uhr: „Führung A“ Professor Dieter Rodi führt von Station 1 im Hölltal bis zu Station 9 in Metlangen. Treffpunkt ist am Parkplatz Hölltal beim Schützenhaus.

9.30 Uhr: „Führung B“ Werner K. Mayer führt von Station 9 bei Metlangen bis Station 24 auf dem Rechberg. Treffpunkt ist am Parkplatz Bahnhöfle Metlangen. Voraussichtliches

weiter

Von Dominikanerinnen zu Häftlingen

Das Kloster Gotteszell wurde 1240 von Dominikanerinnen gegründet und im Zuge der Säkularisation zu Beginn des 19. Jahrhunderts als Kloster aufgegeben. Nach dem Auszug der letzten Klosterbewohnerinnen wurde die Anlage als Zuchthaus und württembergisches Landesgefängnis sowohl für Frauen als auch für Männer genutzt. Nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs

weiter
  • 108 Leser
Polizeibericht

Auto zerkratzt

Schwäbisch Gmünd. Einen Schaden von 800 Euro haben Unbekannte verursacht, als sie zwischen Sonntagnachmittag und Montagvormittag einen VW Passat an der Beifahrertüre zerkratzten, teilt die Polizei mit. Der Wagen stand zur Tatzeit in einer Hofeinfahrt in der Eduard-Forster-Straße in Gmünd. Die Gmünder Polizei bittet um sachdienliche Zeugenhinweise unter

weiter
  • 365 Leser
Polizeibericht

Autowrack entsorgt

Geislingen. Bei der Polizei in Tannhausen ist angezeigt worden, dass in einem ehemaligen Steinbruch zwischen Geislingen und Unterwilflingen ein Autowrack entsorgt worden ist. Die Polizei fand vor Ort einen Opel Corsa, der augenscheinlich als Jugendtreffpunkt benutzt wird. Da sich im Fahrzeug noch Betriebsstoffe befanden, hat die Polizei neben einem

weiter
  • 527 Leser
Der besondere Tipp

Die Grauschnäpper singen wieder

Nach mehrmonatiger Sommerpause beginnt für den Bezirksseniorenchor „Grauschnäpper“ wieder die neue Singsaison. Der Chor trifft sich ab Mittwoch, 17. Oktober, immer von 10 bis 11.30 Uhr wieder regelmäßig zur Probe in der Arche in Bettringen in der Ziegeläckerstraße 135. Ein schönes und interessantes Halbjahr-Programm erwartet die Sänger und

weiter
Polizeibericht

Einbruch in Verkaufsräume

Abtsgmünd. Vermutlich über einen Zugang an der Rückseite eines Gebäudes in der Dewanger Straße in Abtsgmünd sind Unbekannte zwischen Samstagnachmittag und Montagvormittag in die dortigen Verkaufsräume gelangt, berichtet die Polizei. Dort fanden sie Bargeld, das sie entwenden. Der Polizeiposten Abtsgmünd bittet um Zeugenhinweise unter Telefon (07366)

weiter
  • 450 Leser
Polizeibericht

Einsatz wegen Spielzeugpistole

Fellbach. Wegen einer mitgeführten Spielzeugpistole in einem Café hat ein Gast am Montagmittag in Fellbach einen Polizeieinsatz ausgelöst. Kurz vor 13 Uhr wurde gemeldet, dass ein älterer Mann in einem Café in der Bahnhofstraße auf einem Tisch eine Pistole abgelegt habe. Der 72-jährige Mann wurde im Rahmen des folgenden Polizeieinsatzes zu Fuß von

weiter
  • 290 Leser
Polizeibericht

Schlüsseldienst kassiert zu viel

Vellberg. Eine überteuerte Rechnung bekam ein 28-Jähriger am Montagnachmittag in Vellberg von einem Schlüsseldienst gestellt, nachdem er sich zuvor ausgesperrt hatte. Der 28-Jährige hatte im Internet nach einem Schlüsseldienst gesucht und war hierbei auf eine 0800-Nummer eines überregionalen Anbieter gestoßen. Etwa 40 Minuten später erschienen zwei

weiter
Polizeibericht

Suppe auf dem Herd vergessen

Welzheim. Die Feuerwehr Welzheim ist am Dienstagmorgen mit zwei Fahrzeugen und acht Einsatzkräften in die Burgstraße ausgerückt. Dort wurde gegen 9.20 Uhr ein Küchenbrand gemeldet. Wie sich herausstellte, hatte eine Bewohnerin nach Polizeiangaben lediglich einen Topf mit Suppe auf dem Herd vergessen, wodurch sich entsprechend viel Dampf und Rauch entwickelte.

weiter

Neubau in der Straßdorfer Ortsmitte wächst

Fortschritt Die Baustelle in der Straßdorfer Ortsmitte kommt „aus dem Boden raus“. Der DRK-Kreisverband investiert dort rund 15 Millionen Euro. Bis Ende nächsten Jahres soll auf dem Gelände ein neues DRK-Pflegezentrum entstehen, außerdem eine Begegnungsstätte, eine Tagespflegeeinrichtung, medizinisch-therapeutische Praxen und seniorengerechte

weiter

48-Jähriger soll seinen Bruder heimtückisch ermordet haben

Kriminalität 40-Jähriger ist in den Kiesäckern an einer Schussverletzung gestorben. Der Tatverdächtige ist in Untersuchungshaft. Die Ermittlungen dauern an.

Schwäbisch Gmünd

Bei dem Tötungsdelikt in den Kiesäckern am Montagabend geht die Staatsanwaltschaft nach dem bisherigen Stand der Ermittlungen von einem heimtückischen Mord aus. Es könnte sich hier um ein Familiendrama handeln – wie bereits bei dem Fall in der Weststadt vor wenigen Tagen.

Die Polizei verdächtigt den 48-jährigen Bruder des 40-jährigen

weiter
  • 5
  • 267 Leser

Zahl des Tages

12

Millionen Euro investiert das Land in den kommenden zwei Jahren, um das Hauptgebäude und den Kreuzgang der Frauenvollzugsanstalt Gotteszell zu sanieren und zu modernisieren. Mehr dazu lesen Sie auf Seite 11.

weiter
  • 429 Leser

Energie Erstberatung zum Einsparen

Schwäbisch Gmünd. Am Dienstag, 18. September, bietet der Verein Energiekompetenz Ostalb in Kooperation mit der Verbraucherzentrale von 14 bis 16.15 Uhr im Eckpunkt Energie der Stadtwerke eine kostenlose und unabhängige energetische Erstberatung zu Themen wie Energieeinsparun, Gebäudeneubau und -sanierung oder Heizungsmodernisierung an. Um telefonische

weiter
  • 112 Leser

Der Code fürs Fahrrad

Schwäbisch Gmünd. Die Ortsgruppe des ADFC (Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club) bietet am Samstag, 15. September, von 11 bis 16 Uhr am Infostand auf dem Marktplatz die Möglichkeit, Fahrräder codieren zu lassen. Bitte Kaufnachweis oder Ausweis mitbringen. Der Code dient als Diebstahlschutz oder zum Zuordnen von Fahrrädern zu den rechtmäßigen Besitzern.

weiter
  • 326 Leser

Ein Abend fürs Bürgerbad

Schwäbisch Gmünd. Die Debatte um den Neubau eines neuen Hallenbads am Gmünder Nepperberg nimmt immer schneller Fahrt auf. Unter dem Motto „Bürgerbad statt Investorenbad“ lädt die Bürgerinitiative (BI) Taubental am Donnerstag, 13. September, ab 19.30 Uhr zu einem Abend mit Information und Musik ein. Ort ist die Villa Seiz, direkt oberhalb

weiter
  • 5
  • 142 Leser

Gmünd fast schwerelos

Ballonfahrt Schwäbisch Gmünd schwebt – zumindest auf diesem Heißluftballon, den Tagespost-Leser Werner Schlummer am Himmel über dem Rehnenhof entdeckte. Passend zum Ort ist auf dem Fluggerät der Tipp „himmlisch einkaufen“ zu lesen. Foto: privat

weiter

Was Kinder wirklich brauchen

Weltkindertagsfest Angebote am kommenden Samstag, 15. September, im und am Gmünder Rathaus.

Schwäbisch Gmünd. In Schwäbisch Gmünd wird am Samstag das 24. Weltkindertagsfest gefeiert. Der Arbeitskreis Weltkindertag hat es sich 1995 zur Aufgabe gemacht, die Bedürfnisse der Kinder und deren Rechte in den Vordergrund des Engagements zu stellen und zum Weltkindertag der Öffentlichkeit zu präsentieren. Die Schirmherrschaft hat Oberbürgermeister

weiter
  • 121 Leser

48-Jähriger soll seinen Bruder umgebracht haben

Neue Informationen zu Drama in den Gmünder Kiesäckern

Schwäbisch Gmünd. Auch bei dem Tötungsdelikt in den Kiesäckern am Montagabend, handelt es sich  den ersten Informationen zufolge,  wie bei dem Fall in der Weststadt vor wenigen Tagen, um ein Familiendrama. Die Polizei verdächtigt den 48-jährigen Bruder des Toten, die Tat begangen zu haben.

Bei der Polizei 

weiter
  • 5
  • 2027 Leser

Das Essen zum Herbst im Remstal

Aktion Gastronomen zwischen Fellbach und Essingen servieren ab Freitag ein besonderes Menü.

Schwäbisch Gmünd. Es ist Herbst – und damit wieder Zeit fürs „Remstal Schlemmer-Menü“, der Herbst-Aktion des Tourismusvereins Remstal-Route. Das viergängige Menü zum Preis von 35 Euro servieren Gastronomen zwischen Fellbach und Essingen ihren Gästen ab Freitag, 14. September, und bis Sonntag, 14. Oktober. Die Remstäler Küchenchefs

weiter
  • 145 Leser

Der Liebling Elstar ist reif für die Ernte

Obstanbau Die Apfelernte fällt in diesem Jahr mehr als üppig aus. Dazu noch sind die Äpfel, der Sonne wegen, besonders süß.

Schwäbisch Gmünd

Äpfel gibt’s in diesem Herbst in rauen Mengen. Dazu noch sind sie besonders süß. Weil sie viel Sonne genossen haben.

Dieses üppige Apfeljahr 2018 hängt mit der Wetterlage des Frühjahrs 2017 zusammen. Ein später Frost im April zerstörte die Blüten der Apfelbäume, die Ernte fiel dadurch eher mau aus. Ein gutes Jahr später jedoch

weiter

Konzert am Morgen

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Im Begegnungszentrum und im Café Riedäcker in Bettringen gibt der Pianist Michael Schefold am Donnerstag, 13. September, ab 10 Uhr ein knapp einstündiges Konzert mit Werken der Klavierliteratur von 1700 bis heute. Die einzelnen Musikstücke werden dem Publikum auf unterhaltsame Weise erklärt. Den Abschluss bildet ein gemeinsames

weiter
  • 154 Leser

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Georg Brand zum 90. Geburtstag

Gerhard Hirscher, Rehnenhof, zum 75. Geburtstag

Wolfgang Wagenblast, Reitprechts, zum 70. Geburtstag

Hans Stütz, Weiler i.d.B., zum 70. Geburtstag

Heubach

Konstantin Eichmann, zum 80. Geburtstag

Spraitbach

Frieda Reifschneider, zum 80. Geburtstag

Waldstetten

Helene Glockner, zum 93. Geburtstag

weiter
  • 116 Leser

Bargauer bei Früchten und Wallfahrern

Senioren Die Septemberausfahrt führte die Bargauer Senioren nach Neu-Ulm ins dortige Industrie-Viertel. Man besichtigte den Fruchthof Nagel, einen Familienbetrieb in der dritten Generation. Bei einer Pause im Klosterbräuhaus in Oberelchingen nahmen viele die Gelegenheit wahr, einen Blick in die barocke Wallfahrtskirche zu werfen, zu der seit Jahrhunderten

weiter
  • 135 Leser

Ihre Aussichten auf eine Arbeitsstelle sind „hervorragend“

St. Loreto 50 Studierende haben die Ausbildung zu Heilerziehungspflegern erfolgreich durchlaufen.

Schwäbisch Gmünd. An der Fachschule für Heilerziehungspflege St. Loreto haben 50 Studierende aus drei Kursen die Abschlussprüfungen abgelegt. Heilerziehungspfleger/-innen sind sozialpädagogisch und pflegerisch ausgebildete Fachkräfte. Ihr Aufgabenfeld umfasst Assistenz, Beratung, Begleitung, Pflege und Bildung von Menschen mit Behinderungen im ambulanten

weiter

Sie wollen Fachlehrer werden

Lehrerausbildung 80 neue Anwärter am Pädagogischen Fachseminar Schwäbisch Gmünd begrüßt. Bald drittes Ausbildungsjahr.

Schwäbisch Gmünd

Im Hörsaal 1 der Pädagogischen Hochschule war am Dienstag die Aufnahmefeier des neuen Lehrgangs K 18 zur Ausbildung zum Fachlehrer für musisch-technische Fächer sowie für Sonderpädagogik. Insgesamt 80 neue Lehramtsanwärter wurden vom Leiter des Pädagogischen Fachseminars (PFS), Dr. Thomas Hertel, willkommen geheißen.

Ausbildung weiterentwickelt weiter
  • 186 Leser

Zahl des Tages

10

Mal bereits hat Schwäbisch Gmünd zum Internationalen Schattentheaterfestival geladen. In diesem Jahr findet das 11. Festival vom 12. bis 18. Oktober statt. Am kommenden Freitag geben die Veranstalter Programmdetails bekannt.

weiter
  • 522 Leser

Kunstverein Führung und Fotovortrag

Im Rahmen der Ausstellung „Kathrin Beck, Binu Thomas, Hans Brög, Barbara Wichelhaus: Ein indisch-deutscher Dialog“ führen am Sonntag, 16. September um 11 Uhr der Vorsitzende des Aalener Kunstvereins, Artur Elmer sowie das Künstlerehepaar Kathrin Beck und Binu Thomas durch die Werkschau. Darüber hinaus halten Beck und Thomas am Donnerstag,

weiter
  • 497 Leser

Orgelmusik Phantasie und Fuge von Liszt

Ein kolossales hochvirtuoses Tongemälde erklingt am kommenden Samstag, 15. September, 10 Uhr in der Stadtkirche Aalen. In der ersten „Orgelmusik zur Marktzeit“ nach der Sommerpause spielt Clara Hahn Phantasie und Fuge über den Choral „Ad nos“ von Franz Liszt: Das halbstündige Werk zeigt ideal die orchestralen Klangfarben der

weiter

Rockkonzert Anyone’s Daughter live

Die deutsche 70er und 80er Jahre Rockband Anyone’s Daughter hat sich mit Alben wie „Adonis“ in die Herzen der Fans gespielt. Mitte der 80er Jahre hat sich die Band aufgelöst. Zur Jahrtausendwende dann der Neustart. Neue Studioalben kamen auf den Markt, die neuste CD ist „Living The Future“. Damit tritt die Band am Samstag

weiter
  • 571 Leser

Einer der besten Fälscher

Ausstellung Geert Jan Jansen zeigt seine Werke in der Villa Seiz. Vernissage mit dem Künstler am Samstag, 15. September.

Geert Jan Jansen wurde bekannt als einer der weltbesten Kunstfälscher. Seine eigenen Werke erzielen mittlerweile Auktionshöchstpreise. Max E. Seiz ist ein bedeutender Repräsentant der Klassischen Moderne und vertreten in vielen internationalen Kunstmuseen und Sammlungen. Eine Ausstellung in der Schwäbisch Gmünder Villa Seiz zeigt nun Werke der beiden

weiter

Evolution von Menschenhand

Kunst Reiner Maria Matysik zeigt in der Galerie im Prediger Schwäbisch Gmünd seine Vorstellungen künftiger Lebewesen.

Eintauchen in eine Welt voller fiktiver Kreaturen. Eine Welt, in der der Mensch in die Evolution eingegriffen hat. Der Berliner Künstler Reiner Maria Matysik setzt seine Gedanken um. Nicht in Skulpturen, sondern in veränderbare Formen aus Plastilin. Zu sehen ab Freitag in der Galerie im Prediger Schwäbisch Gmünd.

Besucher erwartet ein Rundgang der

weiter

Fünf für die Entstehung Neuer Musik

Schlosskonzert Das Bartholdy Quintett gastiert am Samstag, 15. September, in Ellwangen.

Das Bartholdy Quintett hat sich der Aufarbeitung und Präsentation bisher nicht so häufig im Konzertbetrieb zu hörender Werke gewidmet. Zudem möchte das Ensemble eigene Beiträge zur Entstehung Neuer Musik leisten. Wie das alles klingt, ist am Samstag, 15. September, 20 Uhr, im Thronsaal des Schlossmuseums bei den Ellwanger Schlosskonzerten zu hören.

weiter

Violine mit fünf Saiten und Gesang

Konzert Am Freitag, 14. September, 20.30 Uhr, Uhr ist das Duo „vioLines“, Isabel Kimmel (5-string-Violine) und Carina Deutscher (Gesang), zu Gast im Also-Kulturcafé Gmünd. Mithilfe von Loops, Effekten und ausdrucksstarken Gesang erwartet das Publikum Musik, die berührt. Eintritt 8 Euro, erm. 6 Euro.Foto: also

weiter
  • 752 Leser

Zwei Länder, zwei Häuser, ein Problem

Kulturzentrum Schloss Kapfenburg und das Kloster Royaumont eint vieles. Das soll auch ein Konzert zeigen.

Ende September ist eine Delegation aus Royaumont in Frankreich für drei Tage Gast auf Schloss Kapfenburg. Unter ihnen auch Mitglieder des Barockensembles Le Caravansérail. Dieses hat seinen Ursprung in Royaumont: Die Musiker sind ehemalige Stipendiaten des Kulturzentrums, das ähnlich wie Schloss Kapfenburg arbeitet. Nun gibt das Ensemble im Rahmen seines

weiter

Zahl des Tages

678

freie Ausbildungsplätze existieren derzeit in der Region Ostwürttemberg . Die Berufe, in denen noch Azubis gesucht werden, reichen von A wie Altenpflege bis Z wie Zweiradmechatroniker.

weiter
  • 656 Leser

KZ-Gedenkstätte Tagesfahrt nach Dachau

Nördlingen. Am Samstag, 15. September, veranstaltet das evangelische Bildungswerk Donau-Ries eine Tagesfahrt zur KZ-Gedenkstätte in Dachau. Abfahrt in Nördlingen, Busbahnhof, 7.30 Uhr. Die Rückkehr ist gegen 19.30 Uhr geplant. Der Teilnehmerbeitrag beträgt 45 Euro, für Schüler und Studenten 20 Euro. Weitere Informatione und Anmeldung untern (09081)

weiter
Totenkopfschwärmer & Co. im Ostalbkreis

Der große Falter ist schon länger hier

Aalen. Der Geschäftsführer des Landschaftserhaltungsverbandes, Ralf Worm, erzählt, der Totenkopfschwärmer sei schon lange in Süddeutschland verbreitet. Er fliege in warmen Jahren sogenannte „Invasionen“, bei denen sie in Massen über die Alpen fliegen, um sich zu vermehren. Wenn es in Deutschland lange Zeit warme Sommer gebe, dann könne

weiter

Fahrrad ohne Bremsen

Ulm. Ein zehnjähriges Mädchen fuhr am Montag mit dem Fahrrad zur Schule. Kurz vor ihrem Ziel prallte sie ungebremst gegen ein stehendes Auto. An dem Kinderfahrrad funktionierten die Bremsen nicht. Der Rettungsdienst brachte sie in die Klinik

weiter
  • 669 Leser

Was ist das denn für ein Tier?

Entdeckung. Die Raupe eines Totenkopfschwärmers hat sich eine neue Heimat im Ostalbkreis gesucht.

Lauchheim

Da hat Helmut Stübler aus Lauchheim nicht schlecht gestaunt, als er die Raupe entdeckte.

Im Garten von Helmut Stübler haben sich gleich drei Exemplare der Raupe des Totenkopfschwärmers in einem Jasmin-Strauch niedergelassen. „Die Raupen haben eine Länge von zwölf Zentimetern und sind so dick wie ein Daumen“, sagt Stübler. „Nur

weiter

Gewinner gehen zum Staufermarkt

Eintritt Die Gmünder Tagespost hat fünf mal zwei Karten für den historischen Staufermarkt im Lorcher Kloster verlost.

Lorch. Besucher erleben am Samstag und Sonntag, 15. und 16. September, in der Lorcher Klosteranlage ein buntes Markttreiben mit Händlern und vorführenden Handwerkern, die zum Mitmachen einladen. Doch nicht nur auf dem Markt gibt es einiges zu entdecken. Ein riesiges mittelalterliches Heerlager wird sich vor den Toren des Klosters niederlassen.

Die

weiter

Was wird aus Teilortswahl?

Plüderhausen. Die SPD-Fraktion des Plüderhäuser Gemeinderats hat im Sommer 2017 beantragt, die unechte Teilortswahl vor der nächsten Kommunalwahl im Mai 2019 abzuschaffen. Dazu wäre eine Änderung der Hauptsatzung der Gemeinde Plüderhausen erforderlich. Vor einer Entscheidung hierüber soll eine Informationsveranstaltung in Walkersbach stattfinden: an

weiter

Zu Fuß und mit dem Boot unterwegs

Ausflug Turnerfrauen des TSV Rattenharz im bayerisch-schwäbischen Donauwörth.

Lorch-Rattenharz. Die Turnerfrauen des TSV Rattenharz sind zu ihrem jährlichen Zweitagesausflug gestartet. Die Gruppe um Übungsleiterin Resi Möck besuchte das bayerisch-schwäbische Städtchen Donauwörth.

Mit Rucksackvesper verließ die Gruppe „die grüne Lunge“ der Stadt und erklomm über den Kalvarienberg den Stadtteil Zirgesheim auf den Ausläufern

weiter
  • 142 Leser

Am Mittwoch gibt es viel Sonnenschein

Die Spitzenwerte: 24 bis 28 Grad.

Am Mittwoch gibt es auf der Ostalb eine Mischung aus Sonne und Wolken bei sehr sommerlichen 24 bis 28 Grad. Die 24 Grad gibts im Bergland oberhalb 600 bis 700 Meter, 25 werden es in Neresheim, 26 in Bopfingen, 27 in Aalen und Ellwangen. Rund um Schwäbisch Gmünd gibts die 28 Grad. Am Donnerstag ist es erst noch freundlich, im weiteren

weiter

„Ein Museum in der Landschaft“

Wandern Der Geologische Pfad Gmünd erstrahlt im neuen Glanz. Am Sonntag, 16. September, eröffnet Oberbürgermeister Richard Arnold den runderneuerten Wanderweg mit einer Führung.

Schwäbisch Gmünd

Die Arbeiten am Geologischen Pfad sind abgeschlossen. Am kommenden Sonntag eröffnet Oberbürgermeister Richard Arnold den neugestalteten Weg. Denn am 16. September ist der Tag des Geotops. Das sind geologisch besonders außergewöhnliche Formationen und Strukturen im Gestein. Vier davon gibt es am Geologischen Pfad Gmünd.

„Der Pfad

weiter

Mehr Angebote zu aktuellen Konfliktthemen

Volkshochschule Neues Programmheft zum Start des Herbstsemesters veröffentlicht.

Schwäbisch Gmünd. Die Erde im Weltraum ziert das neue Programmheft der Gmünder Volkshochschule (VHS). Die Erdkugel ist wie ein angebissener Apfel geformt. „In welcher Welt leben wir eigentlich?“, ist passend dazu das Motto des Herbstsemesters. „Wir leben in einer Zeit, in der viele vermeintlich Selbstverständlichkeiten ins Wanken

weiter
  • 1
  • 343 Leser

Hülener Wasserstreit geht vors Verwaltungsgericht

Ortschaftsrat Josef Lindenmeier legt gegen die Vereinheitlichung von Wassergebühren Widerspruch ein und klagt gegen die Stadt Lauchheim.

Lauchheim-Hülen

Die Bürgerfragestunde zu Beginn der Sitzung des Ortschaftsrats in Hülen nutzte Josef Lindenmeier, um das Gremium über seine Klage gegen die Stadt Lauchheim zu informieren.

„Nicht als Ortschaftsrat, sondern als Bürger und in meinem Namen“, so wie er sagt. „Aber in Abstimmung mit der Hülener CDU-Fraktion“.

Demnach

weiter
  • 461 Leser

Erfolgreich im ländlichen Raum

Exkursion Drei Unternehmerinnen geben bei einer Bustour nur für Frauen Einblick in ihren Betrieb.

Aalen. Neue Einkommensquellen bieten Unternehmen und Frauen im ländlichen Raum eine Chance. Wie das gehen kann, erzählen drei Unternehmerinnen, die sich mit kreativen Ideen neue Standbeine geschaffen haben – und zwar bei einer ganztägigen Bustour unter dem Motto „Frauenpower im ländlichen Raum“. Zielgruppe sind alle Frauen, die sich

weiter

600 000 Euro für schnelles Internet

Zuschuss Das Land unterstützt den Ostalbkreis und mehrere Gemeinden beim Breitbandausbau.

Aalen. Der Breitbandausbau in Baden-Württemberg geht weiter: 81 neue Förderbescheide hat das Land jetzt an Zweckverbände und Kommunen übergeben. Der Ostalbkreis erhält 151 817 Euro. Darüber hinaus profitieren mehrere Gemeinden. Adelmannsfelden bekommt 43 149 Euro, Essingen 32 342 Euro, Gschwend 100 390 Euro, Neuler 14 365 Euro,

weiter
Tagestipp

Jazz-Session mit „iGrooved“

Die vierköpfige Band spielt nicht nur Latin- und Funkjazz, sondern auch selbstkomponierte Stücke. Außerdem sind Lieder aus der Feder anderer, wie etwa Chick Corea, Wayne Shorter oder Roy Hargrove in ihrem Repertoire. Um 20.30 Uhr geht es im Bottich in Unterrombach los. Der Eintritt ist ist frei.

Bottich, Aalen-Unterrombach

20.30 Uhr

Eintritt frei

weiter
Kurz und bündig

Altpapiersammlung

Gschwend. Die DLRG Gschwend sammelt am Samstag, 15. September, in der Gemeinde Gschwend Altpapier. Die Bevölkerung wird gebeten, das Altpapier bis 8 Uhr gut sichtbar und gebündelt an den Sammelstrecken bereit zu halten oder bis 12.30 Uhr an den Containern am Badseeparkplatz abzugeben.

weiter
  • 586 Leser
Kurz und bündig

Ausfahrt für Senioren

Durlangen. Die nächste Tanzausfahrt des Durlanger Senioren-Tanzkreises ist am Dienstag, 18. September. Es geht nach Unterwinstetten zum Tanzkaffee Waldesruh-Willi-Ohr. Abfahrt ist um 12.30 Uhr ab Durlangen. Weitere Zustiege in Spraitbach, Mutlangen, Gmünd und Mögglingen. Die Rückfahrt ist gegen 19 Uhr. Anmeldung und Informationen unter Telefon (07176)

weiter
  • 627 Leser
Kurz und bündig

Ausflug entfällt

Böbingen. Der vom Geschichts- und Heimatverein Böbingen für Samstag, 15. September, geplante Ausflug zum Schloss Waldenbuch kommt leider nicht zustande.

weiter
  • 1308 Leser

Ausgezeichnete Botschafter werben weltweit für die Region

Hochschule Ausländische Studierende sind weltweit für die Region Ostwürttemberg als Botschafter unterwegs. Neue Ehrenbotschafter wurden feierlich ausgezeichnet.

Aalen

Alljährlich bilden die Hochschulen in der Region hunderte ausländische Studierende aus. Viele bleiben hier – und sind dann für die Firmen in der Region potenzielle Bewerber. Jene Studierende, die wieder in ihre Heimatländer zurückkehren, können nun dort für die Region Ostwürttemberg werben.

Durch Integrationsmaßnahmen bilden die Hochschulen

weiter
  • 771 Leser
Kurz und bündig

Blutspender gesucht

Mögglingen. 94 Prozent der Deutschen wissen um die Bedeutung von Blutspenden, aber nur etwas mehr als drei Prozent spenden regelmäßig Blut. Am Dienstag, 18. September, von 14.30 bis 19.30 Uhr besteht in der Mögglinger Mackilohalle die Möglichkeit, Blut zu spenden. Dies kann jeder Gesunde ab 18 Jahren bis zum 73. Geburtstag. Erstspender dürfen nicht

weiter

Droht der Technologie- Ausverkauf?

Außenwirtschaft IHK und Landgericht Ellwangen informieren über die neue Außenwirtschaftsordnung, die Firmen schützen soll.

Ellwangen. Zuletzt war die Übernahme des Maschinenbauers Leifeld durch chinesische Investoren zwar geplatzt, dennoch ist vor allem der deutsche Mittelstand für Firmen aus dem Reich der Mitte hochinteressant. Damit wachsen allerdings auch die Sorgen. Entsprechend lautet der Titel einer Kooperationsveranstaltung des Landgerichts Ellwangen und der IHK

weiter
  • 806 Leser

Gottesdienst zum Thema Lebensblüten

Glaube Über 150 Gläubige feierten mit Pfarrer Uwe Bauer aus Göggingen-Leinzell und Pfarrer Stephan Schiek aus Ruppertshofen den Gottesdienst der Gesamtkirchengemeinde Schwäbischer Wald mit der Mobilen Kirche am Rehnenmühlenstausee zum Thema Lebensblüten. Nach einem schwungvollen Auftakt durch die Posaunenchöre aus Eschach und Tierhaupten machten die

weiter

In Bildern festgehaltene Wünsche ausgezeichnet

Kreativität Kinder gewinnen beim Malwettbewerb der Gemeinde Mutlangen. Werden ihre Wünsche nun wahr?

Mutlangen Die Gemeinde Mutlangen hatte zum Ferien-Malwettbewerb aufgerufen. Mutlanger Kinder zwischen drei und sieben Jahren konnten ihrer Kreativität freien Lauf lassen und ihre Wünsche für einen neuen Spielplatz auf Papier bringen. Zahlreiche Bilder mit Wünschen von einer Seilbahn, neuem Kletterturm bis hin zu Wasserspielplatz und Minigolfanlage

weiter
Kurz und bündig

Mutlantis geschlossen

Mutlangen. Das Freizeitbad Mutlantis ist seit Montag, 10. September, wegen der Generalsanierung und Wartungsarbeiten geschlossen. Der endgültige Eröffnungstermin wird noch bekannt gegeben.

weiter
  • 1394 Leser
Kurz und bündig

Offener Computer-Treff

Böbingen. Die Sommerpause ist vorbei. Die Mentoren der Gruppe LernNet stehen an diesem Mittwoch, 12. September, um 15.30 Uhr wieder bereit für alle Fragen rund um den Computer. Der PC-Treff ist in der Cafeteria im Erdgeschoss des Seniorenzentrums in Böbingen in der Scheuelbergstraße 1.

weiter
  • 825 Leser

Ortsrundtour mit dem Fahrrad

Radtour Mit Bürgermeisterin Stephanie Eßwein verschiedene Baumaßnahmen ansteuern.

Mutlangen. Interessierte sind am Donnerstag, 13. September, ab 18 Uhr zur Ortsrundtour durch Mutlangen mit dem Fahrrad eingeladen. Die Teilnehmer um Bürgermeisterin Stephanie Eßwein steuern bis gegen 20 Uhr abgeschlossene, laufende und anstehende Baumaßnahmen in der Gemeinde an. Der Abschluss ist im Feuerwehrhaus, wo es gegen eine Spende ein kleines

weiter

Starker Start im neuen IHK-Zentrum

Ausbildung Mehr als 90 junge Menschen starten in 14 Berufen im Aalener Bildungszentrum der IHK ihre berufliche Karriere.

Aalen. Von A wie Anlagenmechaniker bis Z wie Zerspanungsmechaniker: Mit insgesamt 14 verschiedenen dualen Ausbildungsberufen startete in zwei Stufen am 3. und am 10. September 2018 für insgesamt über 90 Jugendliche die überbetriebliche Ausbildung im neuen Bildungszentrum der IHK Ostwürttemberg in Aalen. Nach Jahren mit rückläufigen Azubi-Zahlen spürt

weiter
  • 904 Leser

Bitte die Zwetschgen vom Baum ernten!

Aktion Ein Zwetschgenbaum auf einem städtischen Grundstück in Heubach hing, wie alle Zwetschgenbäume in diesem Jahr, übervoll. Die Stadt habe mit ihrem Plakat bewirkt, dass sich viele Leute getraut haben, richtig zuzulangen, hat Tagespost-Leserin Eva Feuerle-Damstra beobachtet. Sie findet: „Eine tolle Aktion!“ Foto: privat

weiter

Böbinger Volkswandertag

Böbingen. Die Gemeinde Böbingen bietet an unterschiedlichen Plätzen fantastische Aussichtsmöglichkeiten zu den Drei-Kaiser-Bergen, zur Alb und über die Gemeinde hinweg. Die neu entstandenen Wege innerhalb der Flurneuordnung tragen ihren Teil dazu bei, dass die Gemeinde noch mehr erlebbar geworden ist. Die Gemeinde Böbingen und die Ortsgruppe Böbingen

weiter
Kurz und bündig

Heimatmuseum geöffnet

Waldstetten. Das Waldstetter Heimatmuseum ist am Sonntag, 16. September, von 14 bis 17 Uhr geöffnet. Ebenso die Sonderausstellung „Faszination Mineralien – Form und Farbe“ sowie das Museumscafe. Zugleich gibt es an diesem Sonntag – und an den weiteren offenen Sonntagen bis 21. Oktober 2018 – passend zur aktuellen Präsentation in der Hinguckervitrine

weiter
  • 355 Leser

Mit der Feuerwehr hoch und weit hinaus

Ferienprogramm 24 Kinder haben zum Abschluss des Mutlanger Ferienprogramms die örtliche Feuerwehr besucht. Sie wurden empfangen von sieben Jugendfeuerwehrmitgliedern und 13 Aktiven der Einsatzabteilung – alle bereit, den Kindern zum Ferienabschluss Interessantes zum Thema Feuerwehr nahe zu bringen. An sieben Stationen erlebten die Kinder die

weiter
Kurz und bündig

Wandern zum Aussichtsfelsen

Waldstetten. Die Ortsgruppe Waldstetten des Schwäbischen Albvereins trifft sich am Sonntag, 16. September, um 10 Uhr am Malzéviller Platz zur Bildung von Fahrgemeinschaften nach Gosbach. Von dort geht es zum Tagesziel, dem Aussichtsfelsen Tierstein und zur Ruine Hiltenburg. Bitte Rucksackvesper mitnehmen. Außerdem ist eine Einkehr in der Albvereinshütte

weiter

100 Jahre Pfarrei St. Bernhard

Geschichte Von der Diaspora zum Oratorium (Folge 1 von 2): Heubachs Stadtarchivar über den langen Kampf der Katholiken, in der evangelisch geprägten Rosensteinstadt heimisch zu werden.

Heubach

Die Reformation hatte sich im Jahr 1556 durchgesetzt, Heubach war evangelisch geworden. 300 Jahre später war wieder eine katholische Familie nachweisbar in Heubach, die des Apothekers Ernst Pliksburg, der, in Wäschenbeuren geboren, 1858 die Heubacher Apotheke übernahm. Die Volkszählung vom Jahr 1859 zählte von 1189 Einwohnern vier katholische,

weiter
  • 202 Leser

Geschichte Lautern als Dorf um 1900

Heubach-Lautern. Alte Handels- und Handwerksberufe, fahrendes Volk und Markt mitten im Dorf – all das gibt es am Samstag, 22. September, und am Sonntag, 23. September, in Lautern. Der Heimat- und Geschichtsverein verwandelt den Ort für zwei Tage in ein historisches Dorf um 1900. Beginn ist am Samstag um 13 Uhr, am Sonntag um 10.30 Uhr. Ein lateinisches

weiter
  • 265 Leser

Aus Heubach in die Welt

Produktion Internationale Gäste am Samstag im Miedermuseum.

Heubach. „From Heubach to the World – a centre of German corset production“, zu Deutsch: „Aus Heubach in die Welt – ein Zentrum der deutschen Korsett-Produktion“, so lautet der Vortrag, den Kerstin Hopfensitz am Freitagnachmittag auf einer international besetzten Fachtagung in München hält. Im Bayerischen Nationalmuseum

weiter
  • 117 Leser

Mile 22

Action-Thriller

Wenn Diplomatie und herkömmliche militärische Lösungen versagen oder nicht als Option gesehen werden, greift die amerikanische Regierung auf Elite-Agent James Silva (Mark Wahlberg) und seine Mitstreiter zurück. Wie Geister agieren sie außerhalb staatlicher Grenzen und sind kaum jemanden Rechenschaft schuldig. Eines Tages erhalten Silva und sein Team

weiter

Petterson und Findus – Findus zieht um

Kater Findus (Stimme: Roxana Samadi) hat eine neue Matratze, auf der er von morgens bis abends herumspringt. Ihm macht das viel Spaß, aber der alte Pettersson (Stefan Kurt) ist mächtig genervt davon, denn er will seine Ruhe haben.

Die Lösung des Problems: Pettersson baut seiner munteren Katze ein eigenes Haus zum Spielen und Hüpfen gleich nebenan. Allerdings

weiter

Anti-Terrorübung am Stuttgarter Hauptbahnhof

In der Nacht auf Mittwoch, 12. September - Einschränkungen für Fahrgäste

Stuttgart. Auf dem Stuttgarter Hauptbahnhof wird es wegen einer Terrorübung der Bundespolizei in der kommenden Nacht von Dienstag auf Mittwoch, 11. auf den 12. September, zwischen 20 Uhr und 5 Uhr zu Einschränkungen für Reisende kommen. Nach Angaben der Deutschen Bahn gibt es teilweise Absperrungen. Die Gleise 1 bis 6 werden für

weiter
  • 5
  • 8036 Leser

„Jugendliche ins Parlament“

Kommunalpolitik JU will aktive Jugendvertretungen in den Gemeinderäten.

Aalen. In einem Rundschreiben appelliert die Junge Union (JU) Ostalb gemeinsam mit dem Dachverband der Jugendgemeinderäte in Baden-Württemberg an alle Bürgermeister im Ostalbkreis, in ihren Gemeinden aktive Jugendvertretungen einzurichten. Die JU erneuert damit die Forderung nach mehr politischen Teilhabemöglichkeiten für Jugendliche und junge Erwachsene.

weiter
  • 5
  • 129 Leser

Quattrocelli

Vier Männer, vier Celli und jede Menge Filmmusik. Das sind quattrocelli. Das Ensemble beschreitet einen Weg abseits des musikalischen Mainstreams und besticht in seiner Bühnenshow durch Virtuosität, Witz und Charme. Begonnen hat alles 1997, noch zu Studienzeit. Ein Stipendium der „Friedrich-Jürgen-Sellheim-Gesellschaft” half bei den nächsten

weiter

Einfallsreich!

Haben Sie gewusst, dass Amazon als reiner Buchversand in einer Garage gegründet wurde? Oder dass das Dixi-Klo von einem Soldat erfunden wurde? All diese Informationen sind eigentlich unnützes Wissen. Doch es ist wirklich unterhaltsam und interessant, die Geschichten von bekannten und einzigartigen Gegenständen, Begriffen oder Unternehmen zu erfahren.

weiter
  • 181 Leser

Info

Rufen Sie einfach unter (01378) 22 27 31 unser Gewinntelefon an und nennen Sie das Stichwort „Weinfest“ und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist am kommenden Montag um 24 Uhr. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet nur 0,50 Euro aus dem dt. Festnetz, mobil teurer. Wir wünschen viel

weiter
Freizeit bringt 2x2 Leser zu Joey Kelly

Keine Grenzen

Joey Kelly referiert in seinem Vortrag „NO LIMITS - Wie schaffe ich mein Ziel“ eindrucksvoll über seinen Lebensweg als Unternehmer und Extremsportler, den er mit Ausdauer, klaren Zielen, Willen und Leidenschaft konsequent verfolgt. Seine Welt ist die Showbühne und Ausdauersport diente Joey Kelly bereits in seiner Zeit mit der legendären

weiter

Urkunden im Oktober

Maibaumprämierung bei „braukunst-lounge“

Wer denkt im Oktober an Maibäume? Die Organisatoren des Maibaumwettbewerbs, die Gmünder Tagespost und die Heubacher Brauerei!

Sie nämlich haben die Maibaum-Macher nicht vergessen und wollen ihr Engagement und ihre Kreativität aus dem Frühjahr wie immer bei einem Festle belohnen. Wie vergangenes Jahr stellt die Heubacher Brauerei dafür ihre heiligen

weiter
Donnerstag, 13.9.

Axel Nagel

„Ausserhalb von Fahrzeugen“ ist der Titel des neuen Albums von Axel Nagel. Der Singer- und Songwriter aus Schwäbisch Gmünd stellt neue 14 Songs aus den letzten 2 Jahren live vor. Dieses Album groovt, hat Melodie, hat Tiefgang und Sphäre. Ein Hauptaugenmerk hat Nagel dabei auf den Rhythmus gelegt, der sich wie ein roter Faden durch das Album

weiter
  • 181 Leser

Faszination Erdgeschichte

Wanderausstellung in Schwäbisch Gmünd

Die Schwäbische Alb ist erdgeschichtlich so vielseitig wie kaum eine Landschaft in Mitteleuropa.

Zur Vermittlung dieses einzigartigen Naturraums und des UNESCO Global Geoparks Schwäbische Alb dient eine Wanderausstellung des Geoparks, noch bis einschließlich 26. Oktober im Landratsamt in Schwäbisch Gmünd besichtigt werden kann.

Die Ausstellung möchte

weiter
  • 106 Leser

Endspurt!

Die letzten Sommertage, wundervolle Spätsommerabende, hin und wieder mal ein bisschen (längst überfälliger) Regen... ich mag den September. Herbst hin oder her, er hat seine schönen Seiten. Ich brauch nämlich keine 35 Grad, sag ich Ihnen ehrlich.

Ein weiterer angenehmer Nebeneffekt des beginnenden Herbstes sind die zahlreichen tollen Veranstaltungen,

weiter

Gmünd feiert!

Die sechste Runde des Mega-Events

Großartige DJs, starke Live-Bands und zentral gelegene Locations, die alle komfortabel zu Fuß erreichbar sind: Bei der sechsten Auflage von „Gmünd feiert!“ sind am kommenden Wochenende wieder alle Voraussetzungen für eine phänomenale Party mehr als gegeben.

Eine Party, die die Menschen der Stadt vereint, die Herzen höher schlagen lässt und

weiter
  • 105 Leser

Info

Rufen Sie einfach unter (01378) 22 27 31 unser Gewinntelefon an und nennen Sie das Stichwort „Weinfest“ und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist am kommenden Montag um 24 Uhr. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet nur 0,50 Euro aus dem dt. Festnetz, mobil teurer. Wir wünschen viel

weiter

Info

Rufen Sie einfach unter (01378) 22 27 29 unser Gewinntelefon an und nennen Sie das Stichwort „Kelly“ und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist am kommenden Montag um 24 Uhr. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet nur 0,50 Euro aus dem dt. Festnetz, mobil teurer. Wir wünschen viel Glück!

weiter

Info

Rufen Sie einfach unter (01378) 22 27 34 unser Gewinntelefon an und nennen Sie das Stichwort „Tanzrausch“ und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist am kommenden Montag um 24 Uhr. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet nur 0,50 Euro aus dem dt. Festnetz, mobil teurer. Viel Glück!

weiter
  • 111 Leser

Info

VVK: Print@Home-Tickets gibt es für 7 Euro (zzgl. Geb.) unter www.sokomag.de/tickets bis 15.9, 14 Uhr. Limitierte Hardtickets gibt es für 7 Euro im Schwarzmarkt GD (Kalter Markt 41 / Schwäbisch Gmünd) bis 15.9., 14 Uhr.

Tickets an der Abendkasse gibt es am Veranstaltungstag für 10 Euro ab 20 Uhr am SOKOMAG-Infostand am Marktplatz-Brunnen und ab Eventbeginn

weiter
  • 163 Leser
Freizeit bringt 2x2 Leser zu Joey Kelly

Keine Grenzen

Joey Kelly referiert in seinem Vortrag „NO LIMITS - Wie schaffe ich mein Ziel“ eindrucksvoll über seinen Lebensweg als Unternehmer und Extremsportler, den er mit Ausdauer, klaren Zielen, Willen und Leidenschaft konsequent verfolgt. Seine Welt ist die Showbühne und Ausdauersport diente Joey Kelly bereits in seiner Zeit mit der legendären

weiter

Leicht und lecker

Manche Salate sind so perfekt, dass man am liebsten den letzten Tropfen des Dressings mit einem Stück Brot aufsaugen möchte. Wie diese traumhaften Salate schnell und einfach gelingen, verrät J.-F. Mallet in seinem neuen Buch. Hier zeigt er einfache und köstliche Salate mit 4-6 Zutaten je Rezept. Egal ob leichte, herzhafte, bissfeste oder zarte Salate

weiter
  • 318 Leser

Polizeigeschichte(n)

Damals und heute – in Stuttgart ist was los, das muss man schon sagen! Dieses Buch fasst zwischen Residenzpolizei und Stuttgart 21 in einer spannenden Stadt- und Polizei-Geschichte zusammen, was im so genannten „Kessel“ der Landeshauptstadt so vor sich geht. Einige der beschriebenen Kriminalfälle sind wirklich aufsehenerregend und

weiter
  • 323 Leser

Quattrocelli

Vier Männer, vier Celli und jede Menge Filmmusik. Das sind quattrocelli. Das Ensemble beschreitet einen Weg abseits des musikalischen Mainstreams und besticht in seiner Bühnenshow durch Virtuosität, Witz und Charme. Begonnen hat alles 1997, noch zu Studienzeit. Ein Stipendium der „Friedrich-Jürgen-Sellheim-Gesellschaft” half bei den nächsten

weiter
Freizeit verlost 2x2 Tickets für DaCapo in Abtsgmünd

Tanzrausch!

Tanzfans aufgepasst: Wer Lust auf gute Musik, ausgezeichnete Unterhaltung, leckere Drinks und jede Menge Tanzspaß hat, für den ist der Tanzrausch am Samstag, den 29. September, in Abtsgmünd ein Muss. Die Band DaCapo bringt die Kochertal-Metropole ab 20 Uhr zum Beben.

Live gesungen und gespielt verwöhnen die Musiker um Frontfrau Tanja die Gäste mit einem

weiter
  • 156 Leser

Yakari und Großer Adler

Das Waldenbucher Figurentheater Calimero macht auf seiner großen Deutschlandtour Station in Schwäbisch Gmünd auf dem Schießtalplatz.

Auf die Zuschauer wartet ein aufwendig gestaltetes Figurenstück mit dem Zeichentrick-Helden Yakari und seinen Freunden.

Der kleine Yakari ist ein fröhlicher, mutiger Indianerjunge vom Stamm der Sioux. Als er dem Pony „Kleiner

weiter
  • 817 Leser

Einfallsreich!

Haben Sie gewusst, dass Amazon als reiner Buchversand in einer Garage gegründet wurde? Oder dass das Dixi-Klo von einem Soldat erfunden wurde? All diese Informationen sind eigentlich unnützes Wissen. Doch es ist wirklich unterhaltsam und interessant, die Geschichten von bekannten und einzigartigen Gegenständen, Begriffen oder Unternehmen zu erfahren.

weiter

Fantastisches!

Konzert des Jugendsinfonieorchesters

Das Schwäbische Jugendsinfonieorchester ist eines der führenden Jugendorchester in Süddeutschland.

Seit der Gründung im Jahr 1959 ist es zu einem großen Klangkörper mit bis zu 100 jugendlichen Teilnehmern angewachsen. Eine Mitgliedschaft in diesem in Schwaben einzigartigen Klangkörper kann nur durch ein erfolgreiches Probespiel erworben werden. Bisher

weiter
  • 212 Leser

FatihMorgana–analog, aber sexy

FATIHMORGANA ist eine Einladung zum Perspektivwechsel.

Die Echokammer der Realität lässt nur durch, was man hören will. Doch wer sich permanent in seiner Wohlfühl-Filterblase bewegt, besorgt es sich ständig selbst - möglicherweise befriedigend, aber ist es auch befruchtend? Willkommen in der schönen neuen Welt der alternativen Fakten.

Wenn die Welt

weiter

Gell!

Hoppla, Schwabe! Genauer gesagt: Liedermacher, Komödiant und Schwabe. Und „Schwäbisch in Höchstform“ nennt auch die Kritik Ernst Mantels Lieder und Alltagsszenen. Mantel spielt mit Sprache und Dialekt wie kaum ein anderer, sodass die Grenzen manchmal zu verschwimmen drohen. Foto: Mia Mantel

14. September, 20 Uhr, Käser’s Stall, Laubach

weiter
  • 123 Leser

Gmünd feiert!

Großartige DJs, starke Livebands und zentral gelegene Locations, die alle komfortabel zu Fuß erreichbar sind: Bei der sechsten Auflage von „Gmünd feiert“ sind am kommenden Wochenende wieder alle Voraussetzungen für eine gute Party gegeben. Die Veranstalter von Sokomag haben ein amtliches Line-up zusammengestellt– für jeden Geschmack

weiter
  • 1049 Leser

Historischer Staufermarkt

Buntes Markttreiben im Kloster Lorch

Bereits zum zwölften Mal findet der Historische Staufermarkt auf dem Klostergelände von Lorch statt.

Handwerkermarkt, Mittelalterlager, Falknereivorführungen und vieles mehr laden am Wochenende zum Verweilen ein. Ein riesiges Heerlager hat sich vor den Toren des Klosters niedergelassen. Über 200 Ritter, Knappen, Burgfrauen und Marketenderinnen lassen

weiter
  • 351 Leser

Info

Für die Veranstaltungen des Konzertrings sind Einzelkarten und drei verschiedene Abonnements erhältlich.

Vorverkauf von Einzelkarten: Tourist-Information Aalen, Reichsstädter Straße 1, Telefon 07361-522358 oder Musikhaus MusikA Armin Abele, Bahnhofstraße 1+3, Aalen, Telefon: 07361-55810 sowie online unter www.reservix.de

Je nach Verfügbarkeit wird es

weiter

Konzertring Aalen

Start in die neue Saison

Bis heute hat der Konzertring in weit über 350 Konzerten bedeutende Interpreten aus dem In- und Ausland nach Aalen geholt. Jetzt beginnt im Oktober die neue Saison.

Die Veranstalter haben es sich auf die Fahnen geschrieben, „durch die Vermittlung erstklassiger Konzerte ausgewählter Künstler zur Bereicherung des Aalener Konzertlebens beizutragen“

weiter

Rap with Attitude

Die Jugendkulturinitiative lädt ins Esperanza zu „Rap with Attitude Vol. 8“ mit AzudemSK, Beppo S & Peter B, Grasime und Graffiti, Beatz und BBQ. Die Jungs und Mädels der Esperanza-Crew läuten den Tag mit Graffiti, Beatz und BBQ im Hinterhof vom Esperanza ein und gehen nahtlos in ein großartiges Lineup für den Abend über. Live on Stage

weiter
  • 214 Leser

Vortrag

Kommunikation ist eine verzwickte Angelegenheit –vor allem, wenn sich Erwachsene und Kinder an ihr versuchen.

Die Erzieherinnen und angehenden Transaktionanalytikerinnen Kathrin Steidle und Petra Weber-Hutter veranschaulichen in ihrem Vortrag mit verschiedenen Modellen, wie ein erfolgreicher, verständnisvoller Umgang zwischen Eltern und Kindern

weiter
  • 210 Leser

Freibad Spiesel: Öffnung verlängert

Wegen des guten Wetters ist bis 19. September offen.

Aalen-Wasseralfingen. Aufgrund der weiterhin guten Wetterprognose für die kommenden Tage wird die Freibadsaison im Freibad Spiesel nochmals verlängert: Letzter Badetag ist Mittwoch, 19. September.Die Freibäder Hirschbach und Unterrombach hatten ihre letzten Badetage in diesem Jahr bereits am 9. September.

Die Stadtwerke Aalen konnten

weiter
  • 5
  • 1038 Leser

Erweiterungsbau in der Endphase

Bauarbeiten Die Waldstetter Gemeinschaftsschule wächst kontinuierlich. Rund acht Millionen Euro werden investiert.

Waldstetten

Es ist gut angelegtes Geld und war eine goldrichtige Entscheidung.“ Bürgermeister Michael Rembold steht ebenso wie der Waldstetter Gemeinderat hinter der großen Investition für die Kinder: Bis Jahresende werden insgesamt 8 Millionen Euro in die Erweiterung und in den Umbau der Gemeinschaftsschule Unterm Hohenrechberg geflossen sein.

weiter
  • 233 Leser

Land investiert zwölf Millionen Euro in Gotteszell

Justiz Hauptgebäude und Kreuzgang der Vollzugsanstalt werden in den kommenden zwei Jahren saniert.

Schwäbisch Gmünd. Das Hauptgebäude und der Kreuzgang in der Justizvollzugsanstalt Schwäbisch Gmünd werden umfangreich saniert. Das Ministerium für Finanzen hat dafür nun die Baufreigabe erteilt. Das Land investiert in die Sanierung des Hauptgebäudes der zentralen Frauenhaftanstalt in den kommenden gut zwei Jahren zwölf Millionen Euro.

Der Bau stammt

weiter
  • 394 Leser

Jagdserenade im Heckengarten

Musik Rund 200 Jagdhornbläserinnen und -bläser sowie Alphornbläser lassen vor historischer Kulisse ihre Hörner erschallen.

Abtsgmünd-Hohenstadt

Weit hallten rund 200 Hörner vom Heckengarten des Schlosses Hohenstadt übers Kochertal und die Frickenhofer Höhe: „Auf, auf, zum fröhlichen Jagen“ machte den beeindruckenden Auftakt zur Jagdserenade. Dabei handelte es sich um eines der zahlreichen bekannten musikalischen Weisen, die den Parforcehörnern und Fürst-Pless-Hörnern

weiter
  • 289 Leser

Super-Jahr der Kreisbau

Giengen. Im Geschäftsjahr 2017 erreichte die Kreisbau Giengen mit 105 Millionen Euro die höchste Bilanzsumme in ihrer Unternehmensgeschichte. Das Unternehmen erwirtschaftete einen Jahresüberschuss von fast 1,9 Millionen Euro. 2017 wurden 98 Mietwohnungen neu gebaut.

weiter
  • 3493 Leser

Heimatsmühle Bewerben für Naturschutzpreis

Aalen-Hofen. Zum 29. Mal verleiht die Heimatsmühle in diesem Jahr ihren Umwelt- und Naturschutzpreis, dotiert mit 3000 Euro. Bewerben können sich Einzelpersonen und Gruppen, Vereine, Schulen oder Betriebe,die sich 2018 im Natur- und Umweltschutz engagiert haben.

Schriftliche Bewerbungen bis Freitag, 14. September, an die Heimatsmühle, Postfach 3140,

weiter
  • 815 Leser

Staufermarkt im Kloster Lorch

Freizeit Am Wochenende, 15./16. September, ist wieder historischer Staufermarkt auf dem Klostergelände von Lorch. Handwerkermarkt, mittelalterliches Heerlager, Falknereivorführungen und vieles mehr laden zum Verweilen ein. An beiden Tagen gibt es auch Führungen durch das Kloster. Foto: Susi Karl

weiter
  • 5
  • 5496 Leser

Auto zerkratzt

Die Polizei bittet um Hinweise

Schwäbisch Gmünd. Einen Schaden von ca. 800 Euro verursachten Unbekannte, als sie zwischen Sonntagnachmittag und Montagvormittag einen Passat an der Beifahrertüre zerkratzten. Das Auto stand zur Tatzeit in einer Hofeinfahrt in der Eduard-Forster-Straße. Die Polizei Schwäbisch Gmünd bittet um Zeugenhinweise unter Telefon

weiter
  • 2500 Leser

Hakenkreuze in Ellwangen geschmiert

Die Polizei ermittelt

Ellwangen. Am Montagnachmittag wurde bei der Polizei angezeigt, dass in der Friedhofstraße, im Bereich der dortigen Treppen, mit schwarzer Farbe zwei Hakenkreuze aufgesprüht wurden. Laut Polizeiangaben handelt es sich um eine Treppe in der Nähe des Vorplatzes der Wolfgangskirche beim Friedhof. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen

weiter

Stadt verspricht Verbesserung

Reichsstädter Tage Die Stadtverwaltung äußert sich zu den abgebrochenen Auftritten und Kritik von Händlern.

Aalen. Keine Frage – unterm Strich waren es erfolgreiche und schöne Reichsstädter Tage. Doch es gab auch ein paar Kritikpunkte – Aufführungen mussten unterbrochen werden und Einzelhändler waren unzufrieden mit der Platzierung des Stadtbiergarten. Wir haben mit Dr. Roland Schurig, Organisator der Reichsstädter Tage, gesprochen.

Am Samstag

weiter
  • 2
  • 682 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

8.30 Uhr: Heute Abend startet in Stuttgart eine Antiterrorübung am Hauptbahnhof - Reisende müssen mit Einschränkungen, Schüssen und Explosionen rechnen.

7.45 Uhr: Viel los ist jetzt auf der B29 im Baustellenbereich bei Mögglingen. Unbedingt mehr Zeit einplanen.

7.35 Uhr: VR-Bank Chef Hans-Peter Weber überquert zu Fuß

weiter
  • 2857 Leser

Autofahrer stirbt bei Aufprall gegen Baum

28-Jähriger zwischen Ohmenheim und Neresheim tödlich verletzt

Neresheim. In der Nacht von Montag auf Dienstag ist ein 28-jähriger Autofahrer bei einem Unfall zwischen Ohmenheim und Neresheim gestorben. Gegen Mitternacht  war der junge Mann in seinem Auto auf der B 466 von Ohmenheim in Richtung Neresheim unterwegs. Kurz vor dem Ortseingang Neresheim kam er laut Polizeiangaben infolge überhöhter

weiter
  • 4
  • 23455 Leser

Regionalsport (14)

„Mannschaft ist selbstkritisch und lösungsorientiert“

Fußball, Oberliga Normannia-Teammanager Andrea Aiello sieht nach dem Fehlstart auch Gründe für Optimismus – und will keinen neuen Spieler holen.

Sechs Spiele, zwei Tore, ein Punkt. Aufsteiger FC Normannia tut sich sichtlich schwer in der Oberliga. Weshalb FCN-Teammanager Andrea Aiello dennoch optimistisch ist, erklärt er im Interview.

Haben Sie sich den Start, das Reinkommen in die Oberliga so schwer vorgestellt?

Das Niveau ist so, wie wir es angesprochen hatten: Alles ist schneller, Fehler

weiter
  • 283 Leser

0:7-Packung zum Auftakt für FCN-U17

Fußball, Verbandsstaffel Kollektiver Blackout verdirbt dem Neuling den Saisonstart gegen den FC Heidenheim II.

Die B-Junioren des 1. FC Normannia sind mit einem desaströsen Auftritt in die neue Verbandsstaffel-Saison gestartet und wurden vom 1. FC Heidenheim II mit 0:7 (0:3) aus dem eigenen Stadion geschossen. Der ambitionierte Liganeuling hatte einen rabenschwarzen Tag erwischt und musste sich weit unter Wert geschlagen geben. Ein herber Schlag für die Moral

weiter
  • 287 Leser

Fußball Kaiserslautern als Montagsspiel

Der Deutsche Fußball-Bund hat die zeitgenauen Ansetzungen der Spieltage 11 bis 18 in der 3. Liga veröffentlicht. Die Spiele des VfR Aalen sind am:

Sa., 06.10., 14 Uhr: VfR – Fortuna Köln Fr., 19.10., 19 Uhr: Jena – VfR Aalen Mo., 29.10., 19 Uhr: VfR – Kaiserslaut. Sa., 03.11., 14 Uhr: Lotte – VfR Aalen Sa., 10.11., 14 Uhr:

weiter
  • 221 Leser

Fußball Spiele in Lautern und Rechberg

Zwei Nachholspiele gibt es in den Gmünder B-Ligen am Mittwochabend.

Der TSGV Rechberg empfängt in der Kreisliga B I den TV Weiler und holt damit die Partie des ersten Spieltags nach, die ausgefallen ist, weil kein Schiedsrichter gekommen ist. Anpfiff der Partie in Rechberg ist um 19 Uhr.

In der B II empfängt der SV Lautern die TSF Gschwend. Spielbeginn

weiter
  • 205 Leser
Frauenfußball

FCN siegt in Deizisau

Regionenliga. Die Damen des FC Normannia haben beim TSV Deizisau mit 5:2 gewonnen. Nach dem Doppelpack von Daniela Klenk in der 6. und 18. Minute sortieren sich die Gastgerberinnen neu und glichen aus (35. und 46.) Über weite Strecken war es dann ein ausgeglichenes Spiel mit Chancen für beide Seiten. Erst in der 74. Minute erzielte Nicole Kottmann

weiter
  • 103 Leser

Fürsts sind Deutsche Mannschaftsmeister

Schießen Mit der Armbrust haben sich Gebhard Fürst (Zweiter von links) und Louis Fürst (Zweiter von rechts) zusammen mit Martin Maier (Mitte) den Mannschaftstitel über die Distanz von 30 Metern bei den Deutschen Meisterschaften in München-Garching geholt. Foto: privat

weiter
  • 5
  • 143 Leser

Gerhard Horn ist Deutscher Vizemeister

Orientierungslauf Die Horner Läufer Gerhard Horn und Steffen Hartmann setzen sich in Lemgo glänzend in Szene.

In Lemgo in Westfalen wurden die Deutschen Meisterschaften über die Mitteldistanz ausgetragen. Kürzere Strecken mit vielen Posten und vielen Richtungswechseln fordern vor allem die Techniker, die schnell Karte lesen können. Vom TGV Horn nahmen Gerhard Horn und Steffen Hartmann teil.

Gerhard Horn gelang in der H 80 ein fast fehlerfreier Lauf. Gegen laufstärkere

weiter
  • 124 Leser

Handball

Bezirk Stauferland tagt

Handball. Am Montag 17. September trifft sich der Bezirksvorstand des Handballbezirk Stauferland in der Göppinger Geschäftsstelle zur turnusmäßigen Sitzung. Bisher stehen auf der Tagesordnung, neben den Berichten aus der Geschäftsführung und aus den einzelnen Ressorts, auch Berichte zu Präsidiumssitzungen. Ein weiterer Punkt

weiter
Frauenfußball

Mögglingen gewinnt 4:1

Regionenliga. Im ersten Saisonspiel der Regionenliga hat der 1. FC Stern Mögglingen zu Hause gegen die TSF Ludwigsfeld mit 4:1 gewonnen. In der ersten Halbzeit konnte sich Mögglingen durch einen direkten Freistoß und ein weiteres Tor mit 2:0 in Führung bringen, jedoch gelang den Turn- und Sportfreunden aus Ludwigsfeld der Anschlusstreffer. Die zweite

weiter
  • 133 Leser

National und international top

Die beiden Hüttlinger Armbrustschützen Gebhard (Vater) und Louis (Sohn) Fürst waren bei den Deutschen Meisterschaften wieder einmal sehr erfolgreich. Das für die SGi Stuttgart startende Vater-und-Sohn-Duo verteidigte zusammen mit Martin Maier in München-Garching den Team-Titel im 30-Meter-Schießen. Gebhard Fürst wiederholte in der Einzelwertung über

weiter

Sportabzeichen

Es gibt wieder Möglichkeiten, das Deutsche Sportabzeichen abzulegen. Interessenten können noch unter folgenden Terminen wählen: Leichathletik: Mi, 12. und 19. September (18 Uhr, TV Herlikofen), Fr, 21. September (17 Uhr, Scheuelbergstadion Bargau), Sa, 6. Oktober (14 Uhr, Heubach). Weitere Infos unter www.sportkreis-ostalb.de oder bei Sportabzeichenreferent

weiter
Schießen

Top: Brend und Waldhausen

In der Luftpistolen-Kreisoberliga ist der SV Brend I mit einem Auftakt 5:0-Auftaktsieg in die neue Ligarunde gestartet und setzt sich damit gleich auf den ersten Tabellenplatz. Auch der SV Göggingen I siegte, allerdings ohne Gegner, mit 5:0 und ist Tabellenzweiter. Ebenfalls mit Siegen starteten die SG Hussenhofen, 4:1 in Oberböbingen, und der SV Lindach

weiter
  • 124 Leser

Vier Mal EM-Bronze für SVG-Masters

Schwimmen, Senioren Hoffnungen erfüllt: Bei den Europameisterschaften der Masters im slowenischen Kranj landen Roland Wendel (zwei Mal), Klaus Osterroth und die Gmünder Freistilstaffel auf Rang drei.

Die Hoffnungen der Senioren des Schwimmvereins Gmünds auf Podestplätze bei der Masters-EM in Kranj/Slowenien haben sich erfüllt: Roland Wendel über 50 Meter sowie über 100 Meter Freistil, Neuzugang Klaus Osterroth über 50 Meter Brust und die 4x50-Meter-Freistilstaffel mit Roland Aubele, Winfried Hofele, Klaus Osterroth und Roland Wendel wurden jeweils

weiter
  • 432 Leser

TSB-Hockeyteam trägt sich ins Silberne Buch ein

Ehrung „Ganz große Klasse“ gratulierte Oberbürgermeister Richard Arnold dem Hockeyteam des TSB Gmünd zur Württembergischen Meisterschaft. Errungen hat die Mannschaft von Trainer Jörg Sadowski den Erfolg beim heimischen Finale des Württembergischen Behindertenverbandes bereits zum zweiten Mal in Folge. „Wir haben ein super Team beisammen“,

weiter

Überregional (102)

„Brunhilde“ stinkt wie „Alberich“

Sie war nicht weniger schön als „Alberich“ und sie hat auch nicht weniger gestunken: „Brunhilde“, die zweite Blüte einer Titanwurz in diesem Jahr in Stuttgart, hat aber weniger Fans in die Wilhelma gelockt als die erste. „Brunhilde“ stand in der Nacht zum Montag in voller Pracht. Dann sackte die nur etwa alle sieben weiter
  • 213 Leser

„Eine Spende ist eine freie Entscheidung“

Jens Baas, seit sechs Jahren Kassenchef, über Milliarden-Rücklagen, Ärztemangel auf dem Land, die elektronische Patientenakte und weshalb er die Widerspruchslösung bei der Organspende nicht gut findet.
Die Organspende bewegt gerade die Öffentlichkeit: Einerseits gibt es einen Gesetzentwurf, der die Bedingungen für die Transplantationen in Kliniken verbessern soll, andererseits ist eine Debatte darüber entbrannt, ob in Zukunft jeder Deutsche automatisch Organspender sein sollte – es sei denn, er widerspricht ausdrücklich. Herr Baas, wie sehen weiter
  • 423 Leser

„Schädlinge haben sich den Hintern verbrannt“

Die Qualität ist bestens, sagt Verbandspräsident Hohl. Der Ertrag hat aber unter der Dürre gelitten.
Eine gute Nachricht konnte Hermann Hohl, Präsident des Weinbauverbands Württemberg, gestern verkünden: „Die Schädlinge haben sich wohl bei den hohen Temperaturen den Hintern verbrannt und verursachten keinen hohen Schaden,“ sagte er. Die Trockenheit beschere den Wengertern im 11 500 Hektar großen Gebiet einen Jahrgang 2018 mit geringeren weiter
  • 351 Leser
Syrien

„Wie die Schlacht um Berlin“

Vor der Offensive auf die Provinz Idlib verbreitet Russland Endkampfstimmung.
Der Krieg in Syrien droht zu eskalieren – und mit ihm die Konfrontation zwischen Russland und dem Westen. Moskau antwortet auf amerikanische Warnungen, man werde im Falle neuer Giftgasangriffe durch die syrischen Regierungstruppen militärisch eingreifen, jetzt mit massiver Gegenpropaganda. „Die USA verbrennen Syrien mit Napalm“, titelte weiter
  • 173 Leser

„Zauberflöte“ in der Werfthalle

Die beliebteste Oper der Deutschen auf einer 40 Meter großen Bühne: Die Staufer Festspiele in Göppingen präsentieren noch bis Samstag Mozarts „Zauberflöte“, inszeniert von Alexander Warmbrunn. Foto: Giacinto Carlucci weiter
  • 622 Leser

1,5 Millionen Kinder starten ins neue Schuljahr

Nach den Sommerferien hat gestern für rund 1,5 Millionen Kinder das neue Schuljahr begonnen. Darunter sind rund 94 200 Schulanfänger. Etliche der etwa 4500 Schulen müssen sich wieder auf eine knappe Personaldecke einstellen. Eine Neuerung: Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) hat den Einstieg in die erste Fremdsprache auf Klasse drei verlegt, weiter
  • 109 Leser
Politisches Buch

Abgehobene Eliten

Mit Ausdauer und Akribie widmet sich der Mannheimer Soziologe Michael Hartmann seit Jahrzehnten der Elitenforschung und kommt in seinem jüngsten Buch zu einem alarmierenden Urteil. Die Eliten, schreibt der emeritierte Professor, hätten sich mittlerweile so weit von der Lebenswirklichkeit der breiten Bevölkerung entfernt, dass sie weder deren Probleme weiter
  • 238 Leser

Akten zu Ausschuss aufgetaucht

Ministerium reicht Papiere zur Hochschule Ludwigsburg nach. Die Opposition unterstellt Absicht.
Baden-Württembergs Wissenschaftsministerium hat gestern dem Untersuchungsausschuss des Landtags zur „Zulagenaffäre“ nachträglich Akten übermittelt. Es handelt sich um Protokolle, Mails, Vermerke und Notizen, insgesamt 47 A4-Seiten. Sie stammen überwiegend aus dem Wirkungskreis der „Stratthaus-Kommission“, die 2014 die Führungskrise weiter
  • 101 Leser

Alno blickt ins Ausland

Küchenbauer Alno (Pfullendorf) will nach der Übernahme durch den britischen Investor Riverrock rund zwei Drittel des Umsatzes in anderen Ländern erzielen, sagte der Allein-Geschäftsführer der Neuen Alno GmbH, Thomas Kresser, im Interview dem „Südkurier“. Im März war noch von 50 Prozent die Rede. Schutz gefordert Die deutsche Stahlindustrie weiter
  • 316 Leser

Alpen Achtjährige stirbt bei Kletterunfall

Ein achtjähriges Mädchen ist auf einem Klettersteig am Ettaler Mandl bei Oberammergau 50 Meter in die Tiefe gestürzt. Es erlag im Unfallkrankenhaus Murnau seinen schweren Verletzungen. Das Kind aus dem Raum München war mit einem Elternteil unterwegs. Das Mädchen sei mit einem Klettersteigset gut ausgerüstet gewesen, sagte Polizeibergführer Walter Schmid. weiter
  • 215 Leser

Ansprüche könnten verjährt sein

Die erste Einschätzung des Richters im Musterverfahren dämpft Hoffnungen der Kläger.
Erster Dämpfer für die Kläger beim Auftakt des milliardenschweren Musterverfahrens zur VW-Dieselaffäre: Die Ansprüche der Kläger bis Mitte 2012 könnten verjährt sein, sagte der Vorsitzende Richter Christian Jäde. Andreas Tilp, Anwalt der Musterklägerin Deka Investment, geht dagegen davon aus, dass Volkswagen schon im Juni 2008 hätte zugeben müssen, weiter
  • 339 Leser

Ars Electronica

So viele Menschen wie noch nie haben das diesjährige Ars Electronica Festival in Linz besucht. Die Veranstalter zählten bis Montag mehr als 105 000 Gäste und konnten damit einen Besucherrekord vermelden. Die Festivaldirektoren Gerfried Stocker und Christine Schöpf sprachen vom „umfangreichsten Festival in der Geschichte von Ars Electronica“. weiter
  • 375 Leser

Aston Martin Börsengang im Oktober

Der britische Luxuswagenhersteller Aston Martin will im Oktober an die Börse. Mindestens 25 Prozent der Anteile werden am Londoner Finanzplatz angeboten, erklärte der Autobauer. Aston Martin berief zudem mit Penny Hughes eine Frau an die Spitze seines künftigen Verwaltungsrats. Der Autobauer wird von dem italienischen Investmentfonds Investindustrial weiter
  • 244 Leser

Audi Mehr Autos verkauft

Audi hat im August fast 11 Prozent mehr Autos verkauft als vor einem Jahr. In Europa schnellte die Nachfrage sogar um 21,5 Prozent hoch, weil die VW-Tochter ihren Händlern vor der Umstellung auf den neuen Verbrauchsmesszyklus WLTP am 1. September noch große Vorräte auf den Hof gestellt hatte, teilte das Unternehmen in Ingolstadt mit. Wegen Verzögerungen weiter
  • 250 Leser
Auf einen Blick

Auf einen Blick

Fussball Nations League Gruppe A1 Frankreich – Niederlande 2:1 (1:0) Tabelle: 1. Frankreich 2 Spiele/4 Punkte, 2. Deutschland 1/1, 3. Niederlande 1/0. Gruppe C3 Zypern – Slowenien 2:1 (0:0) Tabelle: 1. Bulgarien 2 Spiele/6 Punkte, 2. Norwegen 2/3, 3. Zypern 2/3, 4. Slowenien 2/0. Gruppe D4 Lichtenstein – Gibraltar 2:0 (1:0) Tabelle: weiter
  • 127 Leser
Querpass

Ausbremsen der anderen Art

Paare, die schon viele Jahre zusammen sind, werden zustimmen: beim Autofahren kann man unterschiedlicher Meinung sein. „Fahr nicht so schnell!“ – „Hast du das Tempo-30-Schild nicht gesehen?“ – „Hey, hier gilt doch rechts vor links!“ – „Warum überholst du diesen Langweiler nicht endlich? Wartest weiter
  • 140 Leser

Ausrüster Adidas bleibt DFB treu

Adidas bleibt Ausrüster beim DFB und damit auch für die Fußball-Nationalmannschaft. Der fränkische Sportartikelhersteller und der DFB verlängerten den bis 2022 laufenden Vertrag vorzeitig um weitere vier Jahre bis 2026. „Das gibt uns finanzielle Planungssicherheit über einen sehr langen Zeitraum“, sagte DFB-Präsident Reinhard Grindel. Laut weiter

Babyleiche Hinweise auf die Mutter fehlen

Auch eine Woche nach dem Fund einer Babyleiche in einem Wald in Stetten am kalten Markt (Kreis Sigmaringen) sind die näheren Umstände unklar. Mittlerweile seien etwa 25 Hinweise eingegangen, sagte gestern ein Polizeisprecher. „Allerdings hat sich daraus keine heiße Spur entwickelt.“ Die Ermittler bemühen sich demnach vor allem, die Mutter weiter
  • 112 Leser

Bahn Pforzheimer Tunnel in Betrieb

Nach rund vierjähriger Bauzeit ist gestern der Zugbetrieb im neuen Pforzheimer Tunnel aufgenommen worden. Um 5 Uhr passierte ihn der erste planmäßige Zug. Der Tunnel wurde pünktlich fertiggestellt. Rund 100 Millionen Euro flossen in das 909 Meter lange, zweigleisige Bauwerk. Der Tunnel soll die langfristige Verkehrsanbindung des Oberzentrums weiter
  • 101 Leser

Beamten-Beitrag kein Tabu

Der Arbeitsminister denkt über die Zukunft der Rente nach: „Mehr Menschen sollen sich auf morgen freuen.“
Sollen Beamte in die gesetzliche Rentenversicherung einbezogen werden? Viele Nicht-Beamte wünschen sich das. Bisher hat sich die Politik nicht an dieses heikle Thema gewagt. Doch Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) will auch dies nicht ausschließen, wenn er in den nächsten Wochen mit den Bürgern einen „Zukunftsdialog“ über langfristige weiter
  • 222 Leser

Brandbrief vom Chef

Verspätete Züge, schwache Zahlen: Mit einem alarmierenden Schreiben an die Konzernmanager hat Richard Lutz den Blick auf die schwierige Lage des Unternehmens gerichtet.
Unpünktlich, hoch verschuldet und mit sinkenden Gewinnen: Dieses katastrophale Bild von der Deutschen Bahn zeichnet ihr Chef Richard Lutz in einem Brandbrief an die Manager des bundeseigenen Konzerns. Wir erklären, warum es der Bahn so schlecht geht. Was sind die größten Baustellen? Lutz schreibt von einer „schwierigen“ Lage. Der Güterverkehr: weiter
  • 355 Leser
Kommentar Dorothee Torebko zu den Problemen der Bahn

Bund duckt sich weg

Die Bahn steckt in einer tiefen Krise. Chef Richard Lutz spricht von einer schwierigen wirtschaftlichen Situation und appelliert an seine Mitarbeiter, zusammenzustehen statt sich gegenseitig die Schuld für die desolate Lage zu geben. Doch nicht nur er und seine Bahner sind in der Pflicht. Auch der Bund muss Konsequenzen aus der Misere ziehen. Der Eigentümer weiter
  • 279 Leser

China Handel mit den USA wächst

Inmitten des sich weiter verschärfenden Zollstreits hat China im Handel mit den USA im August erneut ein Rekordergebnis erzielt. Chinas Handelsbilanzüberschuss mit den USA kletterte im Vergleich zum Vormonat um rund 10 Prozent auf etwas mehr als 31 Mrd. Dollar (27 Mrd. EUR), teilte die chinesische Zollbehörde mit. Im Vergleich zum Vorjahresmonat zog weiter
  • 238 Leser
Brexit

Countdown bis zum Desaster

In 200 Tagen schlägt für die Briten die Stunde der Wahrheit. Eine schwache Premierministerin und parteiinterner Streit lähmen die Verhandlungen mit Brüssel.
Land der Hoffnung und des Ruhmes“, ertönte es lautstark und lustig wie in jedem Jahr beim Schlusskonzert des größten klassischen Musikfestivals der Welt in der Londoner Albert Hall und den Parks in Belfast, Glasgow und Cardiff. Doch der Brexit hat auch diesen traditionellen Karneval des Patriotismus verändert. Bei der „Last Night of the weiter
  • 4
  • 739 Leser
Fahr mal hin

Dampf-Sonderzüge in Triberg

Die Schwarzwaldbahn verbindet das Bodensee-Gebiet mit der Oberrheinischen Tiefebene. Zuggäste können ab Singen am Hohentwiel bis Offenburg auf 149 Kilometern ganz unterschiedliche Landschaften erleben. Als der landschaftlich schönste und technisch interessanteste Abschnitt gilt die Strecke von St. Georgen bis Hornberg, weil dabei 37 Tunnel passiert weiter
  • 104 Leser

Depardieu bei Parade in Nordkorea

Der Schauspieler Gérard Depardieu erregt wieder die Franzosen: Er hat die Militärparade zum 70-jährigen Bestehen Nordkoreas besucht. Daheim läuft eine Vorermittlung gegen ihn wegen Vergewaltigung. Foto: Sebastien Berger/afp weiter
  • 166 Leser

Der Joker sticht wieder

Nachdem Novak Djokovic bereits in Wimbledon gewonnen hat, ist er auch in New York nicht zu schlagen. Dabei zog der Serbe mit seinem Idol Pete Sampras gleich.
Gerne hätte sich Novak Djokovic einen anderen Gratulanten zu seinem 14. Grand-Slam-Triumph gewünscht. Doch alles, was er in New York bekam, war John McEnroe. Djokovic hatte gehofft, dass Pete Sampras ihm den Pokal überreicht. "Ich wollte ihm sagen: 'Pete, ich liebe dich!' Du bist mein Idol", scherzte der Serbe, nachdem er bei den US Open den nächsten weiter
  • 156 Leser

Deutsche Telekom T-Systems baut 3765 Stellen ab

Die Telekom-Tochter T-Systems kann mit dem geplanten Abbau von Tausenden Jobs starten. „Wir haben uns geeinigt, dass bis Ende 2020 insgesamt 3765 Stellen abgebaut werden“, sagte Gesamtbetriebsratschef Thomas Schneegans dem „Handelsblatt“. Gehe es dem schwächelnden IT-Anbieter dann nicht besser, könne der Abbau weiterer 1200 Jobs weiter
  • 200 Leser

DFL Rauball will 2019 aufhören

DFL-Präsident Reinhard Rauball stellt sich 2019 nicht zur Wiederwahl. „Nach intensiven Überlegungen habe ich mich entschieden, im kommenden Sommer nicht erneut für ein Amt bei der DFL zur Verfügung zu stehen“, teilte der 71-Jährige am Montag mit. Rauball führt die Deutsche Fußball Liga (DFL), die aus dem Ligaverband hervorgegangen war, seit weiter
Kommentar Günther Marx zu Maaßens Situation

Die Luft wird dünner

Ein Präsident des Bundesamtes für Verfassungsschutzes sollte wissen, was er sagt; und es belegen können. Allein, dass Hans-Georg Maaßen einen Bericht darüber anfertigen musste, wie seine Äußerungen in der Boulevard-Presse über die Ereignisse in Chemnitz zu verstehen seien, zeigt die Misslichkeit der Lage. Die „guten Gründe“, die er angeführt weiter
  • 184 Leser
Sicherheit

Drei Fraktionen gegen Bayerns Polizeigesetz

Grüne, Linke und die FDP ziehen ausnahmsweise an einem Strang: Nur so erfüllen sie die nötige Quote für eine Klage vor dem Bundesverfassungsgericht.
So einig waren sich Liberale, Linke und Grüne selten. Laut FDP-Chef Christian Linder will Bayern mit seinem Polizeiaufgabengesetz den „Obrigkeitsstaat“ neu erfinden. Für den Linken-Politiker Dietmar Bartsch geht das Gesetz in Richtung „Willkürstaat“. Und die Grünen-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt sieht „die Menschen weiter
  • 488 Leser
Raubtier

Drei Schafe gerissen

Ob ein Wolf bei Gernsbach zugebissen hat, wird noch untersucht.
Als ein Schafhalter in Reichental bei Gernsbach (Kreis Rastatt) am Freitag auf seine Weide kam, waren zwei Schafe bereits tot. Ein drittes starb später. Das Umweltministerium informierte gestern, ein Wolf komme „als Verursacher“ infrage. Gewissheit kann erst die genetische Untersuchung bringen. Mitarbeiter der Forstlichen Versuchs- und Forschungsanstalt weiter
  • 111 Leser

Ehemann löscht Familie aus

Ein 24-jähriger Australier tötet Frau, Schwiegermutter und seine drei Kinder. Nach einer Woche stellt er sich.
Ein 24-jähriger Australier ist unter dem Verdacht festgenommen worden, seine Kinder, Ehefrau und Schwiegermutter getötet zu haben. Die fünf Leichen waren in Bedford, einem Vorort der westaustralischen Stadt Perth, entdeckt worden. Es ist die dritte Familientragödie mit zahlreichen Opfern in Australien in diesem Jahr. Zum Motiv für die Tat hat sich der weiter
  • 144 Leser
Pop

Ein bunter Clash der Musikstile

Das Lollapalooza Festival in Berlin findet zum vierten Mal statt – diesmal im und rund ums Olympiastadion.
Wanderzirkus Lollapalooza. Das galt bisher für den Berliner Festival-Ableger. Die vierte Ausgabe fand nun im und rund ums Olympiastadion statt und das soll auch 2019 wieder der Fall sein. Dann vermutlich mit verbesserter Organisation, denn bei der Premiere mischten sich reichlich Verärgerung in den Musik- und Partyspaß. Lange Schlangen, vor allem vor weiter
  • 438 Leser

Ein unstetes Leben

Der bei einer Kreuzfahrt über Bord gegangene Sänger Daniel Küblböck hat seit seinen Auftritten in DSDS und im Dschungelcamp versucht, sich eine Existenz aufzubauen. Seine Fans blieben ihm treu.
Die künstlerischen Zukunftspläne von Daniel Küblböck reichten bis Ende nächsten Jahres: Seit wenigen Wochen bot er für 159,90 Euro Karten für ein Silvesterkonzert am 31. Dezember 2019 in Nürnberg an, um mit seinen Fans „voller Hoffnung, Zuversicht und Neugier“ ins nächste Jahrzehnt hinein zu feiern. Doch für seine Anhänger ist die Lage nun weiter
Gasthof

Eine Legende ohne Wirt

Privatleute versuchen im Allgäu, dem „Adler“ wieder alten Glanz einzuhauchen. Doch Kapital und ein Pächter fehlen. Vor 60 Jahren ging in der Wirtschaft der Stern von Günter Grass auf.
Als Bub ist Hubert Baumeister mit seinem Vater in den „Adler“ eingekehrt, und diesen Besuch hat der heutige Bankkaufmann nie vergessen. Als der Gasthof in Großholzleute im südöstlichsten Zipfel Baden-Württembergs 2015 zum Verkauf stand, griff Baumeister zusammen mit seiner Frau Rosemarie zu. Seitdem müht sich Baumeister damit ab, den legendären weiter
  • 150 Leser

Elektrifizierung Busse statt „Südbahn“

Bahnreisende zwischen Ulm und Laupheim müssen sich ab sofort für rund drei Monate auf Einschränkungen bei der sogenannten Südbahn einstellen. Der erste Streckenabschnitt auf der Trasse zwischen Ulm und dem Bodensee wird elektrifiziert und ist daher voraussichtlich bis kurz vor Weihnachten (21.12.) gesperrt, wie ein Bahnsprecher gestern mitteilte. Die weiter
  • 120 Leser

Enge in den Gefängnissen

Im Land sind Gefängnisse nach wie vor stärker belegt, als vorgesehen. Laut Justizministerium saßen am 31. Juli 6814 Gefangene im geschlossenen Vollzug. Vorgesehen ist eine Belegung mit 6426 Häftlingen. Beim offenen Vollzug sieht es besser aus. So waren 832 Menschen im offenen Vollzug untergebracht. 1072 Haftplätze waren für den offenen Vollzug vorgesehen. weiter
  • 108 Leser

Erneuter Dämpfer

Der Autobauer verkauft auch im August weniger Fahrzeuge.
Daimler hat im August den dritten Monat in Folge einen Dämpfer beim Absatz hinnehmen müssen. Der Autobauer kann derzeit unter anderem wegen Modellwechseln und Auslieferungsstopps die Nachfrage nach seinen Fahrzeugen nicht bedienen. Im vergangenen Monat ging die Zahl der verkauften Autos der Stammmarke Mercedes-Benz im Vergleich zum Vorjahr erneut um weiter
  • 250 Leser

Extremer Hurrikan zieht zur Ostküste

„Florence“ legt an Stärke zu und bedroht die USA. Über dem Atlantik wachsen zwei neue Wirbelstürme.
Der Hurrikan „Florence“ hat über dem Atlantik an Stärke zugelegt und rückt langsam auf die USA vor. Mit Windgeschwindigkeiten von 150 Kilometern pro Stunde lag das Zentrum am gestern Morgen rund 1100 Kilometer südöstlich von Bermuda. Es bewegte sich mit elf Kilometern pro Stunde westwärts, teilte das Nationale Hurrikanzentrum (NHC) in Miami weiter
  • 238 Leser

Fahndung nach Betrügern

Mit rund 6000 Fahndern will der Zoll erstmals in einer bundesweiten Aktion in den kommenden Tagen Mindestlohn-Betrügereien auf die Spur kommen. Zudem sollen die Kontrollen beim Aufdecken von Schwarzarbeit helfen. Zulieferer verkaufen Daten Die Auto-Zulieferer erwarten in den kommenden Jahren zusätzliche Geschäfte mit Fahrzeug-Daten. In diesem Bereich weiter
  • 249 Leser

Fall Maria H. Begleiter droht Auslieferung

Der in Sizilien festgenommene Begleiter der jahrelang vermissten Freiburgerin Maria H. soll in Deutschland vor Gericht gestellt werden. Die deutsche Justiz werde einen Antrag auf Auslieferung des 57-Jährigen stellen, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft gestern in Freiburg mit. Der aus Nordrhein-Westfalen stammende Mann war wegen Kindesentziehung weiter
  • 113 Leser

Fangverbot auf der Kippe

Japan will den Vorsitz der Tagung der Internationalen Walfangkommission ausnutzen, um die Jagd auf die Meeressäuger wieder zu erlauben.
Mehr als 30 Jahre nach dem Verbot des kommerziellen Walfangs wittert Japan seine Chance. Erstmals hat ein Japaner den Vorsitz der Tagung der Internationalen Walfangkommission (IWC): Joji Morishita. Auf der Konferenz vom 10. bis 14. September in Florianópolis (Brasilien) wollen die Japaner das ihnen verhasste Walfangverbot kippen. Die Japaner haben eine weiter
  • 170 Leser

Football-Profi mit nur einer Hand

Shaquem Griffin hat es trotz seiner Behinderung in die Startformation der Seattle Seahawks geschafft.
Shaquem Griffin hat etwas Einmaliges vollbracht. Der Profi der Seattle Seahawks ist der erste Spieler der NFL mit nur einer Hand. Als Kind war dem heute 23-Jährigen seine linke Hand amputiert worden, trotzdem schaffte er es bis in die beste Liga der Welt. Diesen Moment teilte der Linebacker mit seinem Zwillingsbruder Shaquill, der bereits in seinem weiter
  • 133 Leser

Frankfurter Geisterspiel

Fußball Wie das Uefa-Berufungsgericht mitteilte, wurden die ausgesprochenen Strafen gegen Eintracht Frankfurts Auftaktgegner Olympique Marseille bestätigt. Wegen schweren Fehlverhaltens ihrer Fans müssen die Franzosen ihr erstes Heimspiel in der Europa League am 20. September gegen die Hessen ohne Publikum bestreiten. Trauer um Kretzschmar Handball weiter
  • 114 Leser

Frühe Kürbisse

Knapp zwei Monate vor Halloween beginnen die Supermärkte mit dem Verkauf von Kürbissen. Dank des guten Wetters hat die Ernte in diesem Jahr ein bis zwei Wochen früher begonnen als 2017. dpa/Foto: Hauke-Christian Dittrich weiter
  • 577 Leser

Fußball Kießling spielt in der Kreisliga

Ex-Nationalspieler Stefan Kießling hat ein Gastspiel in der Kreisliga A gegeben, ist dabei aber ohne Tor geblieben. Der Bundesliga-Torschützenkönig von 2013 spielte am Sonntag für den FV Schelklingen-Hausen (Bezirk Donau). Kießling, der 403 Bundesligaspiele für Nürnberg und Leverkusen absolvierte, konnte die 1:5-Niederlage gegen den Rivalen FC Schelklingen/Alb weiter
  • 118 Leser
Finanzen

Für Risiken und Mehrausgaben

Die gute Wirtschaftslage und hohe Steuereinnahmen ermöglichen Grün-Schwarz einen umfangreichen Nachtragshaushalt. Ein Überblick.
Diese Woche sind die Regierungsfraktionen zu – getrennten – Klausurtagungen in Berlin. Dort können sie nun über weitere Ausgaben in diesem und im kommenden Jahr beraten. Denn Finanzministerin Edith Sitzmann (Grüne) hat gestern ihre „Eckpunkte“ zum Nachtragshaushalt an ihre Kollegen der grün-schwarzen Regierung verschickt. Wie weiter
  • 113 Leser

Gefährder Sami A. arbeitete für Security-Firma

Der Mitte Juli unrechtmäßig in seine Heimat Tunesien abgeschobene islamistische Gefährder Sami A. hat offenbar 2001 und 2002 für die deutsche Sicherheitsfirma Klüh Security GmbH gearbeitet. Das geht aus Akten von Bundeskriminalamt und Generalbundesanwalt hervor. Zudem habe Sami A. als Fahrgastzähler in Bussen und Bahnen gearbeitet. Klüh Security schützt weiter
  • 100 Leser

Gegen Abschiebung

Hilfsorganisationen fordern die Absage eines weiteren, für den heutigen Dienstag geplanten Abschiebeflugs nach Afghanistan. Amnesty international sowie die Flüchtlingshilfsorganisation Pro Asyl erklärten, die Abschiebung sei angesichts der Lage in Afghanistan unverantwortlich. weiter
  • 230 Leser

Geheimnis der Mumien

Die Ausstellung „Mumien – Geheimnisse des Lebens“ im Mannheimer Museum Zeughaus (16. September bis 31. März 2019) rückt die Mumien-Forschung in den Fokus: Anfang des 19. Jahrhunderts veranstaltete die feine Gesellschaft Auswickelpartys. Ab 1895 kamen Röntgengeräte zum Einsatz, heute ist es der Computertomograph. Im Bild Museumsdirektor weiter
  • 766 Leser

Griechenland Verstärkte Kontrollen

Drei Wochen nach Auslaufen der Hilfsprogramme für Griechenland haben die Geldgeber des hoch verschuldeten Euro-Landes die erste „erweiterte Kontrolle“ gestartet. Damit soll sichergestellt werden, dass Griechenland seinen Reformkurs fortsetzt. Wie aus Kreisen des Finanzministeriums verlautete, geht es vor allem um den Haushalt für 2019. Die weiter
  • 164 Leser

Grüne Insel als ideales Sprungbrett

Das U21-Team kann sich heute in der EM-Qualifikation vorentscheidend absetzen.
Stefan Kuntz und seine Schützlinge bekamen in Dublin zunächst mal Geschichtsunterricht. Der irische Busfahrer, seines Zeichens Dortmund-Fan, verwandelte die Fahrt der deutschen U21-Fußball-Nationalmannschaft zum Teamhotel kurzerhand in eine Stadtführung. Doch die jungen deutschen Kurzzeit-Touristen haben in Irland noch deutlich mehr vor. Heute (19 Uhr/MESZ) weiter
  • 158 Leser
Kino

Haifisch mit neuem Gebiss

Literaturseminar und opulentes Musical: „Mackie Messer – Brechts Dreigroschenfilm“ von Joachim A. Lang kommt jetzt in die Kinos.
Der Kanonen-Song war der erste Treffer. Das Publikum grölte an diesem denkwürdigen 31. August 1928 im Berliner Theater am Schiffbauerdamm begeistert mit: „Soldaten wohnen/ Auf den Kanonen/Vom Cap bis Couch Behar“. Eine schmissige Melodie, ein frecher Text: Bertolt Brecht und Kurt Weill verhackten das überkommene Musikdrama zum „Beefsteak weiter
  • 510 Leser

Handball FC Barcelona in Mannheim

Beflügelt vom perfekten Bundesligastart wollen Handball-Meister SG Flensburg und Pokalsieger Rhein-Neckar Löwen nun auch in der europäischen Königsklasse durchstarten. Während die Flensburger erst am Sonntag in der Handball-Champions-League beim Vorjahresfinalisten HBC Nantes in die Gruppenphase starten, geht es für die Mannheimer bereits morgen (19 weiter
  • 113 Leser

Hardware nachrüsten

CDU will über Verbesserungen abseits der Software sprechen.
Die CDU ist nach dem Urteil zu Diesel-Fahrverboten in Frankfurt offen für Hardware-Nachrüstungen an älteren Fahrzeugen. Man müsse alle Maßnahmen ergreifen, die solche Verbote verhinderten, sagte Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer gestern nach Sitzungen der Spitzengremien der Partei in Berlin. Nun solle „dort, wo es sinnvoll und machbar weiter
  • 282 Leser

IS stürmt Ölgesellschaft

Bewaffnete haben in Libyens Hauptstadt Tripolis den Sitz der Nationalen Ölgesellschaft angegriffen und das Gebäude gestürmt. Nach Darstellung des TV-Sender Libyan Alaan handelte es sich um Angreifer der Terrormiliz IS. weiter

Jäger weiter vermisst

Die Polizei sucht nach einem 50-Jährigen und mehreren Waffen.
Nach dem Verschwinden eines Jägers in Birkenfeld (Enzkreis) hat die Polizei am gestrigen Montag eine weitere Suchaktion gestartet. Rund 30 Beamte hätten in der Gegend des Stadtteils Gräfenhausen gesucht, erklärte ein Sprecher. Details waren zunächst nicht bekannt. Zuvor hatte der SWR berichtet. In der vergangenen Woche war bereits ein Waldstück von weiter
  • 126 Leser

Klassik Opus-Preis geht nach Stuttgart

Die Flötistin Tatjana Ruhland und das Radio-Sinfonieorchester Stuttgart des SWR erhalten die Auszeichnung „Opus Klassik 2018“ für die „Konzerteinspielung des Jahres“ im Bereich Musik 19. Jahrhundert (Flöte). Damit werde die Aufnahme der Flötenkonzerte und -sonaten Carl Reineckes gewürdigt, teilte der SWR gestern mit. Der Preis weiter
  • 372 Leser
Nachtragshaushalt

Land will gut zwei Milliarden Euro mehr ausgeben

Luftreinhaltung, Flüchtlinge, Schuldentilgung: Finanzministerin Edith Sitzmann (Grüne) legt Eckpunkte für einen größeren Etat vor.
Die Landesregierung von Baden-Württemberg will in den nächsten beiden Jahren eine Milliarde Euro mehr ausgeben als bisher geplant, eine weitere Milliarde will sie für Risiken zurückstellen. Außerdem kalkuliert sie gut 1,3 Milliarden Euro zur Erfüllung sogenannter Tilgungspflichten ein. Diese Pläne gehen aus einer Kabinettsvorlage von Finanzministerin weiter

Lust auf Deutschland

Urlaub in Deutschland wird immer beliebter. Im Juli gab es mit 56,2 Mio. 5 Prozent mehr Gäste aus dem In- und Ausland als im Vorjahresmonat. Unser Bild zeigt den bayerischen Weißensee. dpa/Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa weiter
  • 326 Leser
Leute im Blick

Marie-Luise Marjan

Marie-Luise Marjan Die seit dem Start 1985 der „Lindenstraße“ als Mutter Beimer bekannte Schauspielerin (78) gibt ein Gastspiel bei den „Roten Rosen“. Dafür hat sie jetzt in Lüneburg vor den Kameras gestanden; sie spielt in der ARD-Telenovela eine vermögende Prinzessin, die als Kunstmäzenin unterwegs ist. Werktags wird in Lüneburg weiter
  • 192 Leser
RUBRIK FUSSKASTEN

Messerattacke in Paris

Bei einer Messerattacke in Paris sind sieben Menschen verletzt worden, vier davon schwer. Der Täter ist ersten Erkenntnissen zufolge ein 31-jähriger Afghane. Der Grund für die Tag war gestern unbekannt, einen Hinweis auf ein terroristisches Motiv gab es vorerst nicht. Unter den Verletzten sind auch drei Touristen. Der Mann hatte am Sonntagabend kurz weiter
  • 161 Leser

Migration Bald 10 000 Mann für Frontex?

Die europäische Grenzschutzagentur Frontex soll personell massiv aufgestockt werden und zudem erweiterte Zuständigkeiten bekommen. Nach einem Gesetzesvorschlag könnte die Grenzschutztruppe von aktuell 1500 Mann in zwei Jahren auf 10 000 anwachsen. Mit der Neuausrichtung will die EU-Kommission den Schutz der Außengrenzen verbessern und die Abschiebungen weiter

Mit Appell ins Amt gestartet

Personalwechsel in Genf: Der UN-Menschenrechtsrat eröffnete gestern mit Michelle Bachelet an der Spitze seine Herbstsitzung. Die neue Menschenrechtskommissarin rief zu einer menschlicheren Migrationspolitik auf. Foto:Fabrice Coffrini/afp weiter
  • 194 Leser

Mit großen Problemen zur WM in die USA

Der riesige Skandal wegen Alkohol- und Sex-Affären bleibt ein belastendes Thema für den Verband.
Die Alkohol- und Sex-Affäre beim Springreiter-Nachwuchs hat die Vorfreude der deutschen Stars auf die WM in den USA stark eingetrübt. „Das ist ein belastendes Thema für den Verband“, sagte Sport-Geschäftsführer Dennis Peiler von der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) vor der Medaillenjagd in acht Pferdesport-Disziplinen im US-Bundesstaat weiter
  • 114 Leser

Museum Asbest im Depot

Dem historischen Museum Thurgau in der Schweiz steht eine aufwendige Reinigungsaktion bevor, weil das Depot mit Asbest verseucht ist. 35 000 Objekte müssen in Handarbeit von dem krebserregenden Material befreit werden. Bei Sanierungsarbeiten waren Anfang des Jahres Asbestfasern gefunden worden. Da es zu aufwendig sei, jedes Sammlungsstück einzeln weiter
  • 362 Leser

Neue Streiks bei Ryanair

Piloten und Flugbegleiter legen am Mittwoch Arbeit nieder.
Passagiere des Billigfliegers Ryanair müssen sich wieder auf Streiks einrichten. Die Vereinigung Cockpit hat die rund 400 in Deutschland stationierten Piloten für den morgigen Mittwoch zum 24-Stunden-Streik aufgerufen. Wie beim ersten Arbeitskampf Mitte August geht es um die Gehälter und Arbeitsbedingungen der Piloten des größten Billigfliegers in Europa. weiter
  • 156 Leser

Norditalien Legionellen am Gardasee?

138 Fälle von Lungenentzündung in der Lombardei im August alarmieren die Gesundheitsbehörden. Sie sucht jetzt im Wasser nach der Ursache. Die betroffene Region liegt 60 Kilometer südlich des Gardasees und 100 bis 120 Kilometer östlich von Mailand. Bei zwei Patienten ist die Legionärskrankheit festgestellt worden. Legionellen sind weltweit verbreitet weiter
  • 1240 Leser
Leitartikel Mathias Puddig zum Zustand der Sozialdemokratie in Europa

Ohne Zuversicht

Nein, an der großen Katastrophe sind die schwedischen Sozialdemokraten nicht vorbeigeschrammt. Sie sind zwar stärkste Kraft geblieben, doch dieser Erfolg ist in Wirklichkeit ein Debakel. Nur ein einziges Mal in ihrer langen Geschichte haben die Genossen in Schweden so wenige Wähler erreicht, das war im Jahre 1911. Seit den 1990er Jahren haben sie ihren weiter
  • 243 Leser
Schweden

Patt in Stockholm

Die fremdenfeindliche Partei SD ist klarer Gewinner der Parlamentswahl. Keine der alten Allianzen kann deshalb alleine regieren.
Ganz Schweden zitterte vor dieser „Schicksalswahl“, wie sie genannt wurde. Schuld waren ungenaue und stark divergierende Umfragen die bis zuletzt voraussagten, dass die einwanderungskritischen Schwedendemokraten (SD) entweder stärkste oder zweitstärkste Kraft mit 25 beziehungsweise 20 Prozent werden. Groß war deshalb die Erleichterung, als weiter
  • 216 Leser
Hintergrund

Polizei erwartet Unruhen

Die britische Polizei bereitet sich im Falle eines harten Brexit auf Unruhen vor – dies in der Zeit zwischen drei Monaten vor und drei Monaten nach dem britischen Ausscheiden aus der EU, das am 29. März kommenden Jahres stattfinden soll. Er sei „froh, dass die Polizei und andere Experten dies prüfen und darüber nachdenken, was im Falle eines weiter
  • 165 Leser
Kommentar Michael Gabel zur Klage gegen das bayerische Polizeigesetz

Pragmatismus gewünscht

Gemeinsam statt einsam in der Opposition – in seltener Übereinstimmung haben FDP, Linke und Grüne jetzt ihre Kritik am bayerischen Polizeiaufgabengesetz erläutert. Der Anlass war gut gewählt: Was heute in Bayern genügt, um Menschen festzunehmen – „drohende Gefahr“ – könnte das CSU-geführte Bundesinnenministerium bald in weiter
  • 173 Leser

Rademann in seinem Element

Das Musikfest Stuttgart geht mit „Friedensmusik“ von Händel zu Ende. Die Bilanz ist positiv.
Ob Haydn am Beginn, Bach in der Mitte oder Händel zum Finale: Hans-Christoph Rademann, der Leiter der Internationalen Bachakademie Stuttgart, ist beim Musikfest unter dem Motto „Krieg und Frieden“ immer in seinem musikalischen Element. So kann er denn nach 16 Tagen mit 40 Veranstaltungen bei einer Auslastung von 87 Prozent positiv Bilanz weiter
  • 381 Leser

Rebic meldet sich zurück

Fußball Ante Rebic ist bei Eintracht Frankfurt zurück im Training. Der 24-Jährige hatte zuletzt mit Adduktoren- und Sprunggelenksproblemen sowie einer Bauchmuskelverletzung zu kämpfen und hatte auch für die Länderspiele Kroatiens gegen Portugal und Spanien abgesagt. Saison des KSC gesichert Fußball Drittligist Karlsruher SC hat Berichten widersprochen, weiter
Fußball

Reha nach der WM in Russland braucht noch viel Zeit

Die Nationalmannschaft ist ein fragiles Gebilde. Kaum ist ein Loch gestopft, tut sich das nächste auf. Wie zum Beispiel in der Sturmmitte.
Irgendwo zwickt's immer. Diese bittere Erkenntnis musste schon mancher Reha-Patient machen. Erst klemmt's im Rücken. Scheint das Problem behoben, zwackt's prompt im Knie. Der Weg zur Gesundung ist oft steinig und schwer. Ähnliches erfuhren in den vergangenen Tagen auch Joachim Löw und seine Fußball-Nationalmannschaft. Nach der verkorksten WM in Russland weiter
  • 157 Leser
Studien

Roboter in der Pflege erwünscht

Die Zahl der Pflegebedürftigen steigt, der Fachkräftemangel wird noch größer. Für Technik sind viele Deutsche offen.
Bis zum Jahr 2035 dürfte die Zahl der Pflegebedürftigen in Deutschland von derzeit drei auf dann vier Millionen steigen. Das teilte das arbeitgebernahe Institut der deutschen Wirtschaft (IW) mit. Besonders stark werde ihre Zahl in Bayern (plus 39,5 Prozent) zulegen, aber auch Baden-Württemberg (35,2) dürfte besonders betroffen sein. Deshalb seien bundesweit weiter
  • 202 Leser

Ruhiger Handelsverlauf

Der Dax hat einen Erholungsversuch gestartet. Der Leitindex pendelte an einem recht nachrichtenarmen Handelstag um die Marke von 12 000 Punkten. Am deutschen Aktienmarkt ist wohl bis zur EZB-Leitzinsentscheidung am kommenden Donnerstag ein ruhigerer Handelsverlauf zu erwarten, schrieb Marktbeobachter Jens Klatt vom Broker JK Trading. Neben der weiter
  • 309 Leser

Schlechtes Zeugnis

Drei Jahre nach Bekanntwerden des Dieselskandals stellen die Verbraucher der Politik ein schlechtes Zeugnis aus. Wie eine Umfrage des Instituts Forsa für den Verbraucherzentrale Bundesverband ergab, sind 80 Prozent der Ansicht, dass die Politik im Abgasskandal vor allem die Interessen der Autoindustrie vertritt. Paracelsus-Chef gestorben Der neue Chef weiter
  • 278 Leser
Chemnitz

Seehofer prüft Maaßen-Bericht

Verfassungsschutz-Chef nimmt offenbar Fälschungsvorwurf zurück.
Nach seinen umstrittenen Äußerungen zur Dimension rechtsextremer Übergriffe in Chemnitz hat Verfassungsschutz-Chef Hans-Georg Maaßen dem Innenministerium und dem Kanzleramt die Gründe für seine Einschätzung vorgelegt. Innenminister Horst Seehofer (CSU) will den Bericht prüfen. Zudem sollen die parlamentarischen Gremien informiert werden. Maaßen hatte weiter
  • 103 Leser

So viel Leiharbeit wie nie zuvor

In den vergangenen zehn Jahren ist die Zahl der Zeitarbeitnehmer auf über eine Million gestiegen.
Die Zahl der Leiharbeiter in Deutschland ist in den vergangenen zehn Jahren um 43 Prozent gestiegen. Ende 2017 waren gut 1,03 Mio. Menschen in dieser Beschäftigungsform tätig. Zehn Jahre zuvor hatte die Zahl der Leiharbeiter noch bei rund 720 000 gelegen, wie aus einer Antwort des Bundesarbeitsministeriums auf eine Anfrage der Linksfraktion hervorgeht. weiter
  • 256 Leser

Sobjanin bestätigt

Bei der Bürgermeisterwahl in Moskau ist Amtsinhaber Sergej Sobjanin mit großer Mehrheit wiedergewählt worden. Der Putin-Verbündete erhielt bei der Abstimmung am Sonntag laut Wahlkommission gut 70 Prozent der Stimmen. Foto: Peter Kneffel/dpa weiter
  • 169 Leser

Sonnenuntergang hinter dem Roßberg

Da hat sich der Gang auf den Aussichtsturm auf dem Sternberg bei Gomadingen gelohnt. Von dort aus nämlich hat der Fotograf Gerhard Kolb das wunderschöne Abendrot hinter dem rund 20 Kilometer entfernten Roßberg aufgenommen. Der Roßberg ist mit seinen 869 Metern laut der Tourismusgemeinschaft Mythos Schwäbische Alb der höchste Berg im Landkreis Reutlingen. weiter
  • 166 Leser

Soziales Bremen führt in Hartz-Statistik

In Deutschland sind nach Angaben der Bundesagentur für Arbeit (BA) 2017 zwei von drei Erwerbslosen (66,2 Prozent) im Hartz-IV-System betreut worden, bekamen also Grundsicherung. Ein Drittel (33,8 Prozent) wurde von den Agenturen für Arbeit betreut und erhielt Arbeitslosengeld I. Den niedrigsten Anteil von Erwerbslosen im Hartz-System hatten Bayern weiter
  • 103 Leser

Staatskanzlei Murawski im Ruhestand

Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) hat seinen engen Vertrauten und bisherigen Chef der Staatskanzlei, Klaus-Peter Murawski, in den Ruhestand verabschiedet. Dabei würdigte er Murawskis Einsatzbereitschaft, Sachkompetenz und Durchsetzungsstärke. Murawski hatte Ende Juli seinen Rückzug angekündigt – aus gesundheitlichen Gründen, wie es weiter
  • 109 Leser

Strafgerichtshof USA drohen mit Sanktionen

Der Nationale Sicherheitsberater im Weißen Haus, John Bolton, hat den Richtern und Staatsanwälten des Internationalen Strafgerichtshofs (IStGH) in Den Haag mit Einreiseverboten und Finanzsanktionen gedroht, falls diese gegen Bürger der USA, Israels oder anderer verbündeter Staaten vorgehen. Hintergrund sind möglicherweise IStGH-Ermittlungen wegen Kriegsverbrechen weiter
  • 181 Leser

Streich zurück beim Training

Der Freiburger Fußballlehrer kann wieder mit dem Team arbeiten.
Erstmals nach seinem leichten Bandscheibenvorfall hat Trainer Christian Streich am Montag das Training des SC Freiburg geleitet. Wegen seiner Rückenprobleme hatte der 53-jährige die ersten beiden Spieltage der Saison verpasst. Unter der Leitung von Co-Trainer Lars Voßler hatte Freiburg gegen Eintracht Frankfurt und bei der TSG Hoffenheim verloren. Sechs weiter
  • 117 Leser

Syrien-Offensive Uno befürchtet Katastrophe

Die Uno warnt vor den Folgen einer Offensive des syrischen Assad-Regimes im Gebiet Idlib. Eine Schlacht in der Region im Nordwesten des Landes mit knapp drei Millionen Zivilisten könnte die „größte humanitäre Katastrophe mit dem größten Verlust an Leben im 21. Jahrhundert“ auslösen, erklärte Nothilfekoordinator Mark Lowcock. Unterdessen weiter
  • 149 Leser
Wohnungsverkauf

Söder und der Sündenfall

Bayerns Ministerpräsident ist wegen des Verkaufs tausender Wohnungen erneut in der Kritik.
Die bayerische Opposition wirft Ministerpräsident Markus Söder und der CSU Versagen bei der Wohnungspolitik vor. „Das war das Tödlichste, was man für die Mieter machen konnte“, resümierte der SPD-Abgeordnete Volkmar Halbleib. Er sprach von einem „Desaster“. Es geht um den umstrittenen Verkauf der 33 000 GBW-Wohnungen an weiter
  • 2
  • 258 Leser

Terror Zehnmal Alarm im Luftraum

Seit den Anschlägen vom 11. September 2001 in den USA ist zehnmal Terroralarm wegen verdächtiger Flugzeuge im deutschen Luftraum ausgelöst worden. Der jüngste liegt nur knapp eineinhalb Monate zurück: Am 23. Juli wurde Terroralarm ausgelöst, weil ein Flugzeug, zu dem kein Funkkontakt bestand, von seiner Flugroute abwich. In acht der Fälle wurden Eurofighter-Kampfjets weiter
  • 126 Leser
Glosse

Tiefgründiger Scheibenbauch

Die Errungenschaften Alexander von Humboldts sollen hier nicht geschmälert werden. Der Preuße war ein großer Wissenschaftler. Jede der vielen Grünflächen, jede der vielen Straßen und Schulen, ja, selbst ein neuer ICE 4 – sie alle tragen zurecht seinen Namen. Aber. Das wird man doch wohl noch sagen dürfen. Er hat schon auch ein bisschen Glück gehabt. weiter
  • 313 Leser
abc abc

Uiguren Schwere Vorwürfe gegen China

Die Menschenrechtsorganisation Human Rights Watch wirft China schwere Unterdrückung der Uiguren vor. Die Uiguren in der Provinz Xinjiang seien Menschenrechtsverletzungen in einem Maß ausgesetzt, wie man es seit Jahrzehnten nicht mehr erlebt habe, heißt es. Die rund 13 Millionen turkstämmigen Muslime würden unter anderem politisch indoktriniert und kollektiv weiter
  • 257 Leser

Unionsfraktion Kampfkandidatur „normal“

Die Kampfkandidatur um den Unionsfraktionsvorsitz im Bundestag ist laut CDU-Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer „Ausdruck von demokratischer Normalität“. Dass es mehrere Kandidaten gebe, sei nichts Ungewöhnliches, sagte sie. CDU-Vorstand und CDU-Präsidium stellten sich einstimmig hinter den Vorschlag von CDU-Chefin Angela Merkel, weiter
  • 171 Leser

Unterstützung für Räikkönen

Zahlreiche Fans des Formel-1-Piloten Kimi Räikkönen (38) kämpfen für einen neuen Vertrag des Finnen bei Ferrari. Bis gestern hatten knapp 78 000 Anhänger eine Petition auf einer Online-Plattform unterzeichnet. Foto: Luca Bruno/dpa weiter
  • 110 Leser

Wasserball WM-Ticket steht auf dem Spiel

Die deutschen Wasserballer kämpfen beim Heim-Weltcup in Berlin (heute bis Sonntag) um ihre letzte Chance auf ein WM-Ticket. Bei dem hochkarätig besetzten Turnier werden insgesamt vier Startplätze für die Weltmeisterschaft 2019 in Südkorea ausgespielt. „Nach Lage der Dinge muss man dort Vierter werden, um das WM-Ticket zu holen. Das ist unser definitives weiter
  • 127 Leser

Weltraum Luxemburg gründet Agentur

Das Großherzogtum Luxemburg will eine führende Rolle bei der wirtschaftlichen Nutzung des Weltraums einnehmen und gründet dazu eine eigene Weltraumagentur. Die Luxembourg Space Agency (LSA) wird morgen offiziell aus der Taufe gehoben. Die Agentur wird mit staatlichen Mitteln private Unternehmen bei Weltraum-Forschungsvorhaben fördern und sich auch um weiter
  • 282 Leser

Zidane vor Rückkehr

Ex-Real Trainer Zinedine Zidane hat dreieinhalb Monate nach seinem Rücktritt sein Comeback angekündigt: „Ich werde mit Sicherheit recht zeitnah wieder trainieren, weil es genau das ist, was mir gefällt und was ich kann.“ Foto: Borja Hojas/dpa weiter
  • 120 Leser

Zoll vernichtet Korallen

Das Hauptzollamt in Rosenheim (Bayern) hat eine Tonne illegal ins Land gebrachter Korallen, Muschelschalen und Schneckenhäuser vernichtet. Sie waren seit 1995 beschlagnahmt worden. Bisher waren Exemplare für Ausstellungs- und Schulungszwecke benutzt worden, aber dafür gibt es jetzt genügend. Gewaltsamer Ausbruch Rund 100 Häftlinge sind aus der Haftanstalt weiter
  • 149 Leser

Zu viel Holz in Bayern

Stürme und Borkenkäfer haben in Bayern zu einem Überangebot an Holz auf dem Markt geführt. Die Lage sei dramatisch, erklärten Waldbesitzer- und Bauernverband und Bayerische Staatsforsten. Foto: Jens Wolf/dpa weiter
  • 301 Leser
Land am Rand

Ätzende Bonbons

Was war das nur für ein Glücksgefühl … damals, als Kind. Wenn die Tankuhr im Auto gen Null tendierte und die Eltern die nächste Tanke ansteuerten. Nicht etwa, weil anschließend wieder Kilometer um Kilometer weitergefahren werden konnte, sondern weil dabei meist eine zuckersüße Leckerei raussprang: die Wunderkugel. Nach und nach färbte sich die Zunge weiter
  • 160 Leser

Leserbeiträge (12)

3-Tages-Ausflug ins Allgäu

Mit rund 40 Personen fuhr der Musikverein Essingen am vergangenen Wochenende zum Ausflug ins Allgäu.

Die Musikerinnen und Musiker und ihre Familien trafen sich schon am Freitagmorgen an der Schönbrunnenhalle in Essingen zur Abfahrt. Das Ziel, Sulzberg im Allgäu, war schnell erreicht und so wurde der Mittag für eine ausgiebige Wanderung

weiter
  • 4
  • 1484 Leser

Der Saisonauftakt der Essinger Kegler ist erfolgt, die Kugeln rollen wieder

Herren I mit gelungenem Auftakt gestartet

Damen I Spitzenspiel gegen Ulm missglückt

Damen II Derby gegen Elchingen verloren

Herren II Erstes Auswärtsspiel verloren

 

Nach langer und heißer Sommerpause geht´s für die Essinger Kegler wieder los und am ersten Spieltag konnten leider nur die Herren I Ihre Stärken beweisen.Nachstehend

weiter
  • 4
  • 897 Leser

Vorrunden-Turnier des VR-Talentiade-Cup in Elchingen

Der 1. FC Heidenheim III, die SGM Limes und die SGM Oberes Härtsfeld I sind die Gewinner des Vorrundenturniers zum VR-Talentiade-Cup in Elchingen. Der 1. FC Heidenheim III entschied das Turnier zu seinen Gunsten. Die Nachwuchs-Fußballer gewannen das Endspiel mit 4:0 gegen die SGM Limes. Im Spiel um Platz drei siegte die SGM Oberes

weiter
  • 4
  • 1207 Leser
Lesermeinung

Zum Denkmaltag:

Sicher wäre es hilfreich gewesen, wenn Ihr Berichterstatter gestern als vierter Zuhörer die Führung im Fayence-Raum des Schlossmuseums besucht hätte. Es wäre ihm und Ihren Lesern klar geworden, dass dort kein „Steinzeug“ zu sehen ist, sondern viele beachtliche Exponate aus Fayence, Porzellan und Emaille. Alle stammen aus dem Ellwanger Raum und sind

weiter
  • 5
  • 170 Leser
Lesermeinungen

Bad mit Investor ist riskant

Zum Artikel „Skepsis gegenüber ÖPP-Projekten“:

Die Gmünder Tagespost befragte das RP zu den Gmünder Spaßbad-Plänen. RP-Sprecherin Lumpp: „Wenn ein privater Investor von der Kommune beauftragt wird, eine Infrastruktureinrichtung zu bauen und langfristig zu betreiben und der Investor als Gegenleistung ein (jährliches) Leistungsentgelt

weiter
  • 5
  • 175 Leser

So werden Radwege attraktiver

Zum Thema Fahrradfreundlichkeit

Nach über 1000 Radkilometern entlang von Elbe und Moldau sind wir aus unserem Urlaub zurückgekehrt. (...) Aus Tschechien haben wir zwei Ideen mit gebracht, welche auch hier das Radfahren attraktiver machen würden.

1. Durch den Schienenersatzverkehr zwischen Aalen und Gmünd konnten wir auf der Heimreise nicht direkt von

weiter
  • 2
  • 223 Leser
Lesermeinung

Zum Leserbrief „Keine Beweise für eine Hetzjagd“ vom 8. September:

Sehr geehrter Herr Sauter, Ihr Leserbrief ist tendenziös, unausgewogen und bedient sich Argumenten der AfD und damit auch der Propaganda aus der Nazidiktatur. Die Presse dabei als instrumentalisiert von der Politik darzustellen, ist abwegig.

Die Pressefreiheit ist unbestritten zentrales Element unserer freiheitlichen Demokratie. Sie spielen außerdem

weiter
  • 2
  • 327 Leser
Lesermeinung

Zum Schuljahrsbeginn:

Ein paar Gedanken zum Schuljahresbeginn und hehren bildungspolitischen Zielen: Unsere Kinder sollen leichter lernen, intelligenter werden – also „digitale Bildung“, immer mehr elektronische Medien, Tablets in die Grundschulen. Dahinter steckt der Gedanke, den Nachwuchs bestmöglichst auf eine schwierige Zukunft/Arbeitswelt vorzubereiten. Oder ist etwa

weiter
  • 4
  • 193 Leser
Lesermeinung

Nicht fremdenfeindlich?

Zum Leserbrief von Claudia Oltersdorf zu „Fremde und Sozialarbeit“ vom 7.9.2018

Es freut mich immer, wenn Leute sagen, sie sind nicht fremdenfeindlich. Die betroffene deutsche Familie mit Migrationshintergrund wurde auch massiv fremdenfeindlich attackiert. Diese Familie hat mich dann um Hilfe gebeten. Es ist schriftlich dokumentiert, was

weiter
  • 1
  • 408 Leser

inSchwaben.de (1)

Wertvolle Arbeit gegen die Isolation

18 soziale Dienste bietet der Elisabethenverein inzwischen für die Bewohner des Seniorenzentrums und die älteren und bedürftigen Menschen in Böbingen an. An diesem Donnerstag wird das Jubiläum im Seniorenzentrum gefeiert.

Böbingen. Der Elisabethenverein e.V. Böbingen/Rems feiert am kommenden Donnerstag das 20-jährige Bestehen seiner sozialen Dienste. Er bereichert das Leben der Senioren im Ort erheblich.

Der Zweck und die Aufgaben des Elisabethenvereins Böbingen spiegeln eindrucksvoll die jeweiligen sozialen und politischen Veränderungen wider. Standen bis in die 90er-Jahre

weiter