Artikel-Übersicht vom Samstag, 15. September 2018

anzeigen

Regional (17)

Wie eine Operation am offenen Herzen

Einweihungsfeier Über drei Jahre Bauarbeiten, die nicht immer einfach waren, sind nun vorbei. Jetzt wurde der gelungene Ausbau der Verbandskläranlage in Böbingen gefeiert.

Böbingen

Über fünf Millionen Euro wurden in den Ausbau der Verbandskläranlage in Böbingen gesteckt, nun ist sie die modernste im Ostalbkreis, sagte Verbandsvorsitzender Wolfgang Hofer bei der Einweihung nach über drei Jahren Bauzeit. Der jetzige zweite Bauabschnitt sei wie eine Operation am offenen Herzen gewesen, da die Kläranlage immer zu funktionieren

weiter
  • 632 Leser

100 Luftballons für mehr Teilhabe

Inklusion Auftaktveranstaltung für Schwäbisch Gmünd als „Kommune Inklusiv“ beim Weltkindertagsfest auf dem Gmünder Marktplatz.

Schwäbisch Gmünd

Als eine von fünf Kommunen ist Schwäbisch Gmünd unter 130 Bewerbern von der Förderorganisation Aktion Mensch bundesweit zur „Kommune Inklusiv“ ausgewählt worden. Mit der Initiative „Kommune Inklusiv“ unterstützt die Aktion Mensch das respektvolle Zusammenleben in den ausgewählten Kommunen. Die Förderorganisation

weiter
  • 488 Leser

Die Mitfahrbank ist das neueste Projekt

Dorfgemeinschaft Die Einwohner von Frickenhofen halten seit 20 Jahren als offizielle Dorfgemeinschaft zusammen.

Gschwend-Frickenhofen. Die Pflege des Dorfgartens beim Friedrich-von-Schmidt-Haus, der Kultur- und Landschaftspfad, der Flohmarkt und der kulinarische Streifzug sind „Kinder“ der Dorfgemeinschaft Frickenhofen. Vor 20 Jahren gegründet, konnte man am Samstag den runden Geburtstag feiern.

Rappelvoll zeigte sich das Dorfhaus in der Ortsmitte,

weiter
  • 382 Leser

Spielerisch für den technischen Einsatz gerüstet

Jubiläum Zum 20-jährigen Bestehen zeigt die Jugend des Technischen Hilfswerks (THW), was sie drauf hat. Mitmachstationen auf dem Johannisplatz.

Schwäbisch Gmünd

Sie sind versiert im Knotenmachen. Können im Nu eine Behelfsbrücke aufbauen oder einen Stromkreis herstellen. Wissen, was sich in den Einsatzfahrzeugen befindet und wie man ein Hebekissen einsetzt. Die Rede ist von den aktuell gut 20 Mitgliedern der Jugendgruppe des Technischen Hilfswerks (THW) in Schwäbisch Gmünd, die in diesem Jahr

weiter
  • 258 Leser

Ein Stück Natur aus dem Baukasten

Kunst Ausstellung Reiner Maria Matysik in der Galerie im Prediger Schwäbisch Gmünd. Wenn die Evolution von außen kommt.

Viel Wind um eine Ausstellung. Das ist durchaus wörtlich gemeint, fünf kräftige Ventilatoren sorgen für die Wellenbewegung einer zehn Meter langen Folie. Der Berliner Künstler Reiner Maria Matysik hat das „Seestück mit Gebilden“ eigens für die Ausstellung in der Galerie im Prediger Schwäbisch Gmünd gebaut. Die flatternde Folie oder die

weiter
  • 1
  • 546 Leser

Wo sich Kritik und Humor begegnen

Kunst Ausstellung von Uwe Küssner und Otto Geberzahn in der Galerie des Gmünder Kunstvereins.

Eine ordentliche Portion Selbstironie und schmunzelnde Bescheidenheit bescheinigt der Vorsitzende des Gmünder Kunstvereins, Professor Dr. Klaus Ripper, den Künstlern Uwe Küssner und Otto Geberzahn. Sie nennen ihre Ausstellung in der Galerie im Kornhaus „Panoptikum“, was sich weniger nach Preziosensammlung als vielmehr nach Jahrmarktattraktivität

weiter
  • 377 Leser

Eine pervertierte Form des Glaubens

Antisemitismus Bei den Israeltagen auf dem Schönblick referiert Dr. Michael Blume über Formen des Judenhasses.

Schwäbisch Gmünd. Antisemitismus ein abgeschlossenes Kapitel der Geschichte – das dachte Dr. Michael Blume, Antisemitismusbeauftragter der baden-württembergischen Landesregierung. Bis er 2015 im Nordirak vor Massengräbern mit jesidischen IS-Opfern stand. Das verbindende Element: Verschwörungstheorien. Nach der Staatsgründung Israels vor 70 Jahren

weiter
  • 338 Leser

Eine schwere Entscheidung steht an

Versammlung Heubacher Evangelische befassen sich mit dem Pfarrplan und den eigenen Immobilien.

Heubach. Eine Fülle an Informationen erwartete die evangelischen Heubacher bei der Mitgliederversammlung im evangelischen Gemeindehaus. Pfarrer Thomas Adam und einige Kirchengemeinderäte erläuterten zum einen die Entwicklung des Pfarrplans bis 2024, zum anderen wurde auf die Immobilien eingegangen. Zu den Fakten: Der Pfarrplan 2024 sieht vor, dass

weiter
  • 323 Leser

Polizeiposten gestärkt

Polizeikommissar Harald Grafl ist jetzt in Oberkochen im Einsatz.

Oberkochen. Die vakante Stelle beim Polizeiposten Oberkochen ist wieder besetzt. Nachdem Polizeioberkommissar Hartmut Simon vor kurzem in den Ruhestand verabschiedet wurde, wurde Polizeikommissar Harald Grafl als Simons Nachfolger von Bürgermeister Peter Traub im Rathaus willkommen geheißen. Begleitet wurde er von der Leiterin des Polizeipostens

weiter
  • 664 Leser

Jugendlicher schlägt um sich

Nördlingen. Ein 16-jähriger Jugendlicher geriet am Samstagfrüh um 0.23 Uhr in Nördlingen, Augsburger Straße, mit einer Personengruppe in Streit. Er zeigte sich dabei, wie die Polizei mitteilt, zunächst gegen diese, später auch gegenüber den eingetroffenen Polizeibeamten äußerst aggressiv und beleidigte

weiter
  • 3
  • 2562 Leser

Hüttlinger Bürgergardisten als Statisten

Das läuft am 23. September im SWR-Fernsehen.

Hüttlingen. Mitglieder der Bürgergarde Hüttlingen waren als Komparsen bei Dreharbeiten einer SWR-Dokumentation eingesetzt. Am Sonntagabend, 23. September, wird die Doku gesendet.

Wenn die öffentlich-rechtlichen TV-Sender Dokumentationen in Auftrag geben, die einen geschichtlichen Hintergrund haben, werden oftmals auch Drehorte und

weiter
  • 451 Leser

Fotowettbewerb des EUROPoint Ostalb

Noch bis Montag, 17. September, können Bilder eingereicht werden.

Aalen. Im kommenden Jahr — 2019 — gibt es wieder einen Europa-Kalender des EUROPoint Ostalb. Fotos zum Motto „Flüsse in Europa - Europa im Fluss“ können von Hobbyfotografinnen und Hobbyfotografen noch bis Montag, 17. September, eingereicht werden.

Flüsse sind seit jeher Lebensadern für Mensch und Tier, an

weiter
  • 2284 Leser

Scheune brennt

Weinstadt. Am Freitag, gegen 17.10 Uhr, geriet in der Verlängerung des Heuweges, in einer Scheune das darin gelagerte Stroh aus ungeklärter Ursache in Brand. Die Feuerwehr Weinstadt war mit vier Fahrzeugen und 25 Mann im Einsatz und konnte den Brand schnell löschen. Zur Höhe des entstandenen Schadens kann die Polizei der noch keine

weiter
  • 5256 Leser

Metallschienen beschädigen Mercedes

Die Polizei sucht Zeugen.

Schorndorf. Ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer verlor am Freitag, gegen 16.30 Uhr, auf der B 29 Richtung Aalen, kurz vorm Sünchentunnel, mehrere eineinhalb Meter lange Metallschienen. Ein nachfolgender 58-jähriger Mercedesfahrer überfuhr eine dieser Metallschienen und erlitt einen Schaden an seinem Fahrzeug. Aufgrund der

weiter
  • 3629 Leser

Motorradfahrer verletzt

Aalen-Ebnat. Ein 63-jähriger Tiguan-Lenker befuhr am Freitag, gegen 19.44 Uhr, die Nordstraße und wollte nach links in die Jurastraße abbiegen. Dabei übersah er das Motorrad eines 53-Jährigen, der vorfahrtsberechtigt auf der Jurastraße unterwegs war. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, musste der 53-jährige

weiter
  • 5
  • 6385 Leser

Einsätze fürs nackte Überleben

Technisches Hilfswerk Boris Waibel ist Laborant bei der Schnell-Einsatz-Einheit Wasser und als solcher bereit, innerhalb von sechs Stunden für vier Wochen in den Auslandseinsatz zu gehen.

Schwäbisch Gmünd

Zwei Tage kann ein Mensch ohne Wasser überleben. Maximal drei. Das erklärt, weshalb Spezialisten für Wasseraufbereitung vom Technischen Hilfswerk (THW) in Katastrophenfällen auch schon mit dem Hubschrauber von der Arbeit abgeholt, zum Frankfurter Flughafen geflogen und sofort ins Krisengebiet transportiert worden sind. Spezialisten

weiter
  • 5
  • 910 Leser

Regionalsport (5)

Essingen verliert in Rutesheim

Fußball, Verbandsliga: Nach einem 0:3-Rückstand kann der TSV nur noch Schadensbegrenzung bewirken.

Am fünften Spieltag der Verbandsliga muss der TSV Essingen eine Niederlage hinnehmen. Bereits zur Pause musste der TSV drei Gegentreffer hinnehmen. Auf den Treffer zum 1:3 folgte der Anschluss zum 2:3 (77.), doch nur drei Minuten später machte Rutesheim den Deckel drauf. Ein ausführlicher Bericht folgt.

weiter
  • 5
  • 4885 Leser

Gmünd wartet weiter auf den ersten Sieg

Fußball, Oberliga: Die Normannia verliert beim TSV Ilshofen mit 1:2.

Gegen Mitaufsteiger Ilshofen sollte es immer noch nicht klappen für den 1. FC Normannia Gmünd. Die Mannschaft von Trainer Holger Traub lag bereits nach 22 Minuten 0:2 zurück. Nach dem Wiederanpfiff kam der FCN durch ein Tor von Bauer ran, doch zum Ausgleich sollte es nicht reichen. Ein ausführlicher Bericht folgt.

weiter
  • 2025 Leser

Gmünd wartet weiter auf den ersten Sieg

Fußball, Oberliga: Die Normannia verliert beim TSV Ilshofen mit 1:2.

Gegen Mitaufsteiger Ilshofen sollte es immer noch nicht klappen für den 1. FC Normannia Gmünd. Die Mannschaft von Trainer Holger Traub lag bereits nach 22 Minuten 0:2 zurück. Nach dem Wiederanpfiff kam der FCN durch ein Tor von Bauer ran, doch zum Ausgleich sollte es nicht reichen. Ein ausführlicher Bericht folgt.

weiter
  • 1937 Leser

Geduldig, temporeich und eiskalt

Fußball, 3. Liga Der VfR Aalen begeistert gegen den SC Preußen Münster und gewinnt hochverdient mit 4:1 (2:0). Die Umstellungen von Argirios Giannikis zeigen Wirkung. Traumtor von Nicolas Sessa.

Nicolas Sessa war nach dem Schlusspfiff ein gefragter Mann. Der 22-jährige Neuzugang des VfR Aalen wirkte allerdings fast schon ein wenig schüchtern, als er zu seiner Leistung befragt wurde. Dabei hatte er beim 4:1 (2:0)-Triumph über Preußen Münster seinen ganz besonderen Moment.

Sessas Traumtor zum 2:0 war aber nur ein Teil des „Spektakels“,

weiter

Der VfR Aalen besiegt Münster mit 4:1

Fußball, 3. Liga, Jubel in der Ostalb-Arena. Aalen holt den zweiten Dreier. Der Liveticker zum Nachlesen.
Die Stimmung in der Aalener Ostalb-Arena hätte besser nicht sein können. Mit einer geschlossenen kämpferischen Mannschaftsleistung feiert der VfR Aalen gegen Preußen Münster im siebten Saisonspiel mit 4:1 seinen zweiten Sieg. Die Aalener Torschützen waren Marcel Bär (2), Nicolas Sessa und Luca Schnellbacher. weiter
  • 5
  • 6041 Leser

Überregional (91)

Interview

„Der Herdentrieb gehört zum Menschen“

Jörg Asmussen war 2008 als Staatssekretär im Bundesfinanzministerium einer der wichtigsten deutschen Akteure in der Finanzkrise. Herr Asmussen, kurz vor der Lehman-Pleite haben führende deutsche Banker Finanzminister Peer Steinbrück in die USA begleitet. Damals berichteten US-Medien schon groß über die Immobilienkrise. Doch kaum jemand an Bord befürchtete weiter
  • 820 Leser

„Ella“ vor Ausschuss

Die Fraktion will eine öffentliche Beratung über die Bildungsplattform.
Der Innenausschuss des Landtags befasst sich am kommenden Mittwoch mit den Vorgängen um die problembehaftete Bildungsplattform „Ella“. Das Debakel um „Ella“ offenbare, dass die IT-Strukturen der Landesregierung klare Verantwortlichkeiten und saubere Projektabwicklungen verhinderten, sagte der FDP-Politiker Timm Kern. Er forderte, weiter
  • 142 Leser
Interview

„Freiheit endet da, wo Würde verletzt wird“

Immer wieder provozieren Musiker mit Texten, die jugendgefährdend bis gesetzeswidrig sind. Doch wo hört die Kunst auf, und wo beginnt der Rechtsbruch? Ein Gespräch mit dem Juristen Markus Hirte.
Letztlich haben sechs Worte gereicht, um den größten deutschen Musikpreis zu Fall zu bringen: „Mein Körper definierter als von Auschwitz-Insassen.“ Die Zeile stammt von den Rappern Kollegah und Farid Bang. Als die beiden im April mit dem Echo ausgezeichnet wurden, entlud sich eine Welle der Empörung über die Deutsche Phono-Akademie. Wenige weiter
  • 963 Leser

„Sind keine Angsthasen“

Ohne Fracksausen tritt Heidenheim heute beim Hamburger SV an.
Der große Hamburger SV hat mit dem Abstieg aus der Fußball-Bundesliga viel seiner Strahlkraft eingebüßt. Der 1. FC Heidenheim will dem Traditionsverein heute (13 Uhr) in dessen Arena im Zweitligaduell ein Bein stellen. „Es wird Druck da sein, der auf uns niederprasseln wird. Aber wir werden keinen Angsthasenfußball spielen“, kündigt FCH-Trainer weiter
  • 119 Leser
Ausbildung

„Wir brauchen befristeten Spurwechsel“

Die Zahl neuer Lehrlinge wächst – auch dank fleißiger Flüchtlinge, sagt der Ulmer Kammerpräsident Joachim Krimmer. Doch die Politik gefährde die Integration.
Handwerksberufe gewinnen bei jungen Leuten an Beliebtheit. Im Südwesten ist Ulm mit einem Plus von 6,9 Prozent an neuen Lehrstellen der Vorreiter der acht Handwerkskammern. Ein großer Teil des Zuwachses geht auf die Einstellung von Flüchtlingen zurück, sagt der dortige Kammerpräsident Joachim Krimmer, der auch Vorsitzender des Landesausschusses für weiter
  • 484 Leser

508 Euro Bafög pro Kopf

In Baden-Württemberg gibt es weniger Bafög-Empfänger: Rund 75 600 waren es 2017, teilte das Statistische Landesamt mit. Fast 360 000 Studierende waren insgesamt eingeschrieben. Um fünf Prozent ging die Zahl der Bafög-Geförderten zurück. Gleichzeitig stieg die Summe der Fördermittel mit 282 Millionen Euro um knapp vier Prozent. 508 Euro weiter
  • 113 Leser
Konzerte

Anne-Sophie Mutter plant ein Open Air

Die Geigerin begeistert sich für „Star Wars“. Deshalb widmet sie sich nun der Filmmusik von John Williams.
Als Teenager sah sie bei einem ihrer ersten Kinobesuche „Star Wars“. Die Filmmusik hatte es Anne-Sophie Mutter sofort angetan. Nun erfüllt sich die Weltklasse-Geigerin einen Jugendtraum: Sie wird am 14. September 2019 auf dem Münchner Königsplatz beim ersten wirklich großen Open Air ihrer Karriere eigens für sie arrangierte Stücke aus berühmten weiter
  • 177 Leser

Anträge auf Baukindergeld jetzt möglich

Von Dienstag an kann der Zuschuss fürs Eigenheim bei der KfW beantragt werden.
Eigentlich sollte es schon im August möglich sein, das neue Baukindergeld zu beantragen. Jetzt geht es tatsächlich los: Von 18. September an können Familien und Alleinerziehende Anträge für den Zuschuss bei der Staatsbank KfW stellen. Für jedes Kind unter 18 Jahren zahlt der Bund zehn Jahre lang jeweils 1200 EUR. Allerdings gibt es eine Obergrenze beim weiter
  • 555 Leser

Arbeitsunfall mit Püree

Ein Koch ist in Köngen (Kreis Esslingen) bei einem Unfall mit einer Küchenmaschine schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei traf den 31-Jährigen in einem Cateringbetrieb kochend heißes Püree im Gesicht. Er erlitt schwere Verbrennungen weiter
  • 122 Leser
Archäologie

Archäologie Früher Hinweis auf Alkohol

Archäologen haben nahe der israelischen Küstenstadt Haifa Hinweise auf eine rund 13 000 Jahre alte Alkohol-Produktionsstätte gefunden. „Das ist der früheste Beweis, den wir kennen für eine Herstellung von Alkohol“, sagt Dani Nadel, einer der verantwortlichen Archäologen. Allerdings seien am Fundort in der Rakefet-Höhle im Carmel-Gebirge weiter
  • 180 Leser
Auf einen Blick

Auf einen Blick

FUSSBALL Bundesliga Bor. Dortmund – Eintracht Frankfurt 3:1 (1:0) Tore: 1:0 Diallo (36.), 1:1 Haller (68.), 2:1 Wolf (72.), 3:1 Alcacer (88.). – Zuschauer: 81 000.  1  Bor. Dortmund 3 2 1 0 7:2 7  2  FC Bayern 2 2 0 0 6:1 6  3  VfL Wolfsburg weiter
  • 113 Leser

Beste Schülerzeitung

Die „Amacka News“ der August-Macke-Schule in Kandern (Kreis Lörrach) sind als beste Schülerzeitung Deutschlands in der Kategorie Hauptschulen ausgezeichnet worden. Am Wettbewerb des Verbandes der Jugendpresse nahmen deutschlandweit 1900 Redaktionen teil. weiter
  • 103 Leser

Betrunken zur Bewerbung

Ein 42-Jähriger ist in Heilbronn betrunken zu einem Bewerbungsgespräch gefahren. Eine Mitarbeiterin des Unternehmens rief die Polizei. Die nahm dem sichtlich angetrunkenen Mann nach einer Blutentnahme den Führerschein ab. weiter
  • 108 Leser

Briefträger bringt Milch

Testlieferung von Paketen, Bargeld und Lebensmitteln.
In manchen Gemeinden auf dem Land lässt die Nahversorgung mit Lebensmitteln und Artikeln des täglichen Bedarfs zu wünschen übrig – diese Lücke will jetzt womöglich die Deutsche Post füllen. Dafür startet sie einen Versuch unter dem Motto „Meine Landpost“, den sie am Freitag im nordbadischen Buchen und im oberfränkischen Oberkotzau weiter
  • 406 Leser
abc abc

Chemiewaffen Russen schnüffeln in Schweizer Labor

Zwei russische Agenten sind wegen des Verdachts der Spionage in der Schweiz in den Niederlanden festgenommen worden. Der Schweizer Nachrichtendienst NDB bestätigte, die Russen hätten illegale Aktionen gegen „eine kritische Schweizer Infrastruktur“ geplant. Es soll sich um das staatliche Labor Spiez handeln – eine weltweit führende weiter
  • 820 Leser
Kommentar Alexander Bögelein zu den Verkaufsplänen des Metro-Konzerns.

Das Risiko Real

Metro-Chef Olaf Koch trennt sich von den Sorgenkindern, die seit Jahren in der Krise stecken: Den Elektronikhandel von Media Markt und Saturn hat er 2017 unter dem Kunstnamen Ceconomy abgespalten. Jetzt will er sich von der dauersanierten Supermarkttochter Real trennen. Die Nachricht kam an der Börse gut an, zumindest zunächst, ebenso wie die Strategie weiter
  • 607 Leser

Demo für mehr Vielfalt

Mehr als tausend Menschen haben auf dem Stuttgarter Karlsplatz gegen Rassismus und für Vielfalt demonstriert. Die Kundgebung „Gemeinsam Vielfalt leben“ war ursprünglich als kleine Veranstaltung mit 100 Teilnehmern angemeldet worden. Nach den Aufmärschen Rechtsradikaler in Chemnitz wollten aber immer mehr mitmachen und ein Zeichen gegen Rassismus weiter
  • 133 Leser
Finanzkrise

Den Kollaps nur knapp vermieden

Vor zehn Jahren löste die Insolvenz der US-Bank Lehman Brothers den größten Crash seit der Weltwirtschaftskrise vor 80 Jahren aus. Die Folgen sind noch zu spüren.
Zwei Bilder der Finanzkrise haben sich besonders eingeprägt. Da sind die Mitarbeiter der US-Investmentbank Lehman Brothers, die ihre Habseligkeiten in Pappkartons aus dem Bankgebäude tragen, weil sie durch die Insolvenz am 15. September 2008 über Nacht ihren Job verloren haben. Und Kanzlerin Angela Merkel (CDU) und der damalige Finanzminister Peer Steinbrück weiter
  • 1695 Leser

Design-Museum in Schiffs-Optik

Die erste Außenstelle des Londoner Victoria & Albert-Museums eröffnet heute in der schottischen Hafenstadt Dundee. Der 91-Millionen-Euro-Bau des Japaners Kengo Kuma erinnert an ein Schiff und Klippen. Foto: Andy Buchanan/afp weiter
  • 202 Leser

Deutsche Bahn Andere Bauzeiten gegen Verspätung

Die Deutsche Bahn will Verspätungen künftig mit mehr Bauarbeiten in den Randzeiten in den Griff bekommen. Der Konzern wolle „mehr an Wochenenden und nachts bauen, um Verspätungszeiten für unsere Kunden möglichst zu vermeiden“, sagte Infrastruktur-Vorstand Ronald Pofalla den Zeitungen der Funke Mediengruppe. Zu diesen Zeiten würden aber Schichtzulagen weiter
  • 447 Leser

Duell zweier unerwarteter Bayern-Jäger

Wolfsburg und Hertha haben sechs Punkte. Wer kann sich vorne festbeißen?
Zusammen vier Spiele, vier Siege, acht Tore – und plötzlich auf den Spuren von Tabellenführer Bayern München: Nach sehr schwierigen Zeiten beim VfL Wolfsburg und problematischen Phasen bei Hertha BSC nimmt man vor dem direkten Duell heute die ungewohnte Verfolgerrolle gerne an. „Die Bereitschaft, ein ernsthafter Bayern-Jäger zu sein, haben weiter
Kommentar Dorothee Torebko zur Nachrüstung von Diesel-Pkw

Durchsichtiges Manöver

Monatelang weigerte sich die CSU, wiederholte ihre Floskeln von der Unwirtschaftlichkeit der Hardware-Nachrüstungen – doch jetzt ist es so weit: Verkehrsminister Scheuer kündigt ein Konzept zu Nachbesserungen an älteren Dieselautos an. Die Chancen, dass bei einigen tausend Fahrzeugen ein technischer Umbau des Motors erfolgt, stehen gut. Es ist weiter
  • 759 Leser

EM-Bewerbung Infantino und Grindel im Clinch

Die deutsche Bewerbung um die EM 2024 hat angeblich zu Differenzen zwischen DFB-Präsident Reinhard Grindel und Fifa-Boss Gianni Infantino geführt. Das berichtet das Magazin Der Spiegel. Demnach habe Grindel Infantino nach dessen positiven Aussagen über die türkische Bewerbung schriftlich um Neutralität gebeten. Der Präsident des Fußball-Weltverbands weiter

Erdogan kritisiert erneut

Recep Tayyip Erdogan hat abermals die Geldpolitik der türkischen Zentralbank kritisiert. Einen Tag nach einer kräftigen Zinsanhebung sagte der türkische Staatspräsident, seine Geduld mit der Geldpolitik der Währungshüter habe Grenzen. Keine Rentenkürzung Die griechische Regierung hofft, Anfang 2019 auf vereinbarte Rentenkürzungen verzichten zu können. weiter
  • 318 Leser

Erster Geburtstag als Ehemann

Henry Charles Albert David , besser bekannt als Prinz Harry, wird heute 34. Am Donnerstag hat er das Royal Marines Commando Training Centre besucht, wo das Foto entstand, gestern hatte er frei, und wie, wo und mit wem er heute Geburtstag feiern wird, wusste die englische Presse gestern zu ihrem Leidwesen nicht. Nur, dass es sein erster Geburtstag als weiter
  • 247 Leser

FC Bayern Außer Coman sind alle Spieler bereit

Der FC Bayern München kann vor dem Start in 7 Spiele in 22 Tagen fast auf den kompletten Kader zurückgreifen. „Alle sind wohlauf“, sagte Trainer Niko Kovac am Tag vor dem Bundesliga-Heimspiel heute (15.30 Uhr) gegen Bayer Leverkusen. Nur der länger verletzte Kingsley Coman fehlt beim deutschen Fußball-Meister. Die zuletzt leicht angeschlagenen weiter
  • 122 Leser

Frankreich räumt Folter ein

Frankreichs Präsident Emmanuel Macron hat erstmals eine Verantwortung des französischen Staates für Folter während des Algerienkrieges eingeräumt. Er kündigte an, die Archive zu öffnen. Das dunkle Kapitel ist bis heute ein brisantes Thema. weiter
  • 732 Leser

Frauenfußball Wolfsburg erneut der Favorit

Das Wolfsburger-Starensemble von Trainer Stephan Lerch geht als großer Favorit in die am Wochenende startende Saison der Frauenfußball-Bundesliga. Doch Lerch warnt: „Wir dürfen uns nicht auf unseren Erfolgen ausruhen.“ In den vergangenen sechs Spielzeiten machten die Wolfsburgerinnen (2018, 2017, 2014, 2013) und Bayern München (2016, 2015) weiter

Förderung für Hospizplätze

Das Land will die wohnortnahe Versorgung verbessern.
Das Sozialministerium hat einen Aktionsplan über 1,3 Millionen Euro zur Verbesserung der wohnortnahen Hospiz- und Palliativversorgung im Land bereitgestellt. Als erstes Bundesland fördere Baden-Württemberg die Teilnahme an Weiterbildungskursen in der Trauerbegleitung, teilte das Ministerium am Freitag mit. Zu den Maßnahmen des Aktionsplans gehören nach weiter
  • 117 Leser

Gasexplosionen in Boston In drei Orten nahe der US-Großstadt Boston sind etwa 70 Gasexplosionen passiert. Ein Mensch starb, 25 wurden verletzt, dutzende Häuser zerstört. Der Gasversorger sperrte die Leitungen zu den Orten erst einmal ab.

Cannabis gestohlen Aus dem Freilichtmuseum in Hagen (Nordrhein-Westfalen) ist eine Cannabis-Pflanze gestohlen worden. Sie hatte in einem umzäunten Beet gestanden und war zu Forschungszwecken angebaut worden. Die Polizei dämpfte eine mutmaßliche Hoffnung des Diebes: Die Pflanze sei „komplett wirkstofffrei“. weiter
  • 194 Leser
Fahr mal hin

Geologie zum Anfassen

Der Albtrauf bei Mössingen , der immer weiter abrutscht, Besucherbergwerke im Schwarzwald und Kinzigtal. Das ist nur eine kleine Auswahl der Orte, an denen am „Tag des Geotops“ morgen, Sonntag, Führungen und Veranstaltungen angeboten werden. Universitäten, Behörden und Institute bieten Führungen zu den unterschiedlichsten geologischen Themen weiter

Gewinn-Masche Betrüger erbeuten 16 000 Euro

Betrüger haben einen 67-Jährigen um 16 000 Euro gebracht. Wie die Reutlinger Polizei mitteilte, wurden dem Mann per E-Mail eine knappe Million englische Pfund versprochen. Für das Gewinnzertifikat musste er allerdings Geld überweisen. Es folgten immer weitere Forderungen. Der Mann überwies, bis ein Bankmitarbeiter Verdacht schöpfte. Der Mann weiter
  • 169 Leser

Glyphosat Im Baumarkt nicht mehr erhältlich

Das umstrittene Unkrautvernichtungsmittel Glyphosat ist im Handel für den Verbraucher nach Branchenangaben nicht mehr erhältlich. „Es gibt in Baumärkten keine Glyphosat-Produkte mehr“, sagte Peter Wüst, Geschäftsführer beim Handelsverband Heimwerken, Bauen und Garten, der „Wirtschaftswoche“. Zu Hochzeiten gab es laut Wüst rund weiter
  • 346 Leser
Kunstmarkt

Hammer-Preis für Hockney

Zum teuersten je versteigerten Werk eines lebenden Künstlers könnte ein Gemälde des Briten David Hockney (81) werden. Das 1972 entstandene „Portrait of an Artist (Pool with Two Figures)“ soll am 15. November bei Christie's in New York unter den Hammer kommen und rund 80 Millionen Dollar (etwa 68 Millionen Euro) erzielen. Hockney gilt als weiter
  • 201 Leser

Hauk: Gut gewappnet gegen Schweinepest

Vorbeugung soll einen Ausbruch der Seuche in Baden-Württemberg verhindern.
Das Landwirtschaftsministerium sieht sich auch nach dem ersten Fall der Afrikanischen Schweinepest nahe der deutschen Grenze gut gegen einen Ausbruch der Seuche gerüstet. Jetzt gehe es darum, alle nötigen vorbeugenden Maßnahmen konsequent einzuhalten, um ein Übergreifen der Seuche zu verhindern, sagte Minister Peter Hauk (CDU) am Freitag in Stuttgart. weiter
  • 117 Leser

Hessen zu defensiv, BVB ohne Mühe

Borussia Dortmund gewinnt das Heimspiel gegen Eintracht Frankfurt mit 3:1. Mario Götze spielt nicht.
Serie ausgebaut, Tabellenführung erobert: Borussia Dortmund hat sich trotz einer mäßigen Vorstellung durch einen 3:1 (1:0)-Erfolg gegen Eintracht Frankfurt zumindest für einen Tag an die Spitze der Fußball-Bundesliga gesetzt. Innenverteidiger Abdou Diallo (36.), der Ex-Frankfurter Marius Wolf (72.) und der neue Mittelstürmer Paco Alcacer (88.) in seinem weiter
  • 130 Leser

Hülkenberg feiert Jubiläum

Der deutsche Renault-Pilot, mittlerweile 31 Jahre alt, fährt in Singapur seinen 150. Grand Prix.
Nico Hülkenberg hat auch vor seinem 150. Grand Prix in der Formel 1 noch einen Traum. Und der geht so: Irgendwann, sagt der 31-Jährige grinsend, fährt er doch noch seinen ersten Podestplatz ein, und dann wird gefeiert. „Dann werd‘ ich auch mal so eine große Flasche leerspritzen. Aber bis zum letzten Tropfen.“ Der Renault-Pilot hätte weiter
  • 298 Leser
Leitartikel Mathias Puddig zum Zustand der Koalition

Hysterischer Kreislauf

Verfassungsschutzpräsident Hans-Georg Maaßen sollte gehen. Und wahrscheinlich wird er das auch. Dabei geht es längst nicht mehr nur darum, das Vertrauen in den Verfassungsschutz wiederherzustellen. Es geht auch um die Koalition, die ohne Maaßens Rückzug – egal wie freiwillig der geschieht – erledigt wäre. Das hat die SPD mehr als deutlich weiter
  • 759 Leser
Land am Rand

Kehrwoche an den Flüssen

Ein Hoch auf die Kehrwoche! Und darauf, dass diese großartige Einrichtung, die 1492 vom Landesherrn für die Stadt Stuttgart und damit von einem Schwaben eingeführt worden ist, auch in Baden Einzug halten soll. Allerdings gleich so gründlich, dass auch die Flussufer mit geputzt werden. Heute, am World Cleanup Day, dem weltweiten Großputz-Tag, wird damit weiter
  • 124 Leser
Bilanz

Konzil präsent wie nie

„Sehr zufrieden“ blickt die Stadt auf das Jubiläum „600 Jahre Konstanzer Konzil“ zurück, das fast fünf Jahre lang am Bodensee gefeiert wurde. Zu diesem Thema wurden jedes Jahr neue Schwerpunkte gesetzt, andere Menschen und Inhalte in den Vordergrund gerückt. So auch die Imperia, die auf dem Foto zu sehen ist. „Das hat dazu weiter
  • 110 Leser
Dresdner Comödie

Kultfilm „Go Trabi Go“ auf der Bühne

Der Kultfilm „Go Trabi Go“ kommt 27 Jahre nach der Leinwandpremiere auf die Bühne. Die Dresdner Comödie führt die Geschichte „als musikalische Road-Komödie“ von Intendant Christian Kühn mit Wolfgang Stumph in der Hauptrolle auf. Der himmelblaue Trabant „Schorsch“ gehöre ebenso dazu wie die kultigen Sachsen-Sprüche weiter
  • 233 Leser

Kurse erholen sich weiter

Der Dax hat gestern die Gewinne der beiden Vortage ausgebaut. Nach dem sehr schwachen Start in den Börsenmonat September verzeichnete das Börsenbarometer in dieser Woche damit einen Zuwachs von 1,4 Prozent. Auftrieb gab zum Wochenschluss die Hoffnung auf eine Annäherung im Handelsstreit zwischen den USA und China, wenngleich US-Präsident Donald Trump weiter
  • 348 Leser

Käufer für Real gesucht

Handelskonzern will die seit Jahren kriselnde Tochter abgeben.
Der Chef des Handelskonzern Metro, Olaf Koch, will die Supermarktkette Real als Ganzes verkaufen. Metro sei bereits verschiedentlich wegen eines Real-Verkaufs kontaktiert worden, er habe aber abgelehnt. Man sei noch nicht bereit gewesen, sagte Koch am Freitag in einer Telefonkonferenz. Am Abend zuvor war bekannt geworden, dass sich der Konzern von seiner weiter
  • 760 Leser
Integration

Landesregierung uneins

Chancen für gut integrierte Asylbewerber? Die Grünen hoffen auf die Zeit nach Bayern- und Hessenwahl, die CDU will Asyl- und Einwanderungsrecht nicht vermischen.
Grüne und CDU im Land ziehen in der Debatte um ein mögliches Bleiberecht für abgelehnte Asylbewerber mit Arbeitsplatz noch nicht an einem Strang. Grünen-Landtagsfraktionschef Andreas Schwarz sprach sich am Freitag nach der Klausur seiner Landtags-Fraktion abermals dafür aus, gut integrierten Asylbewerbern eine Perspektive in Deutschland zu geben, obwohl weiter
  • 113 Leser
Integration

Landesregierung weiterhin uneins

Chancen für gut integrierte Asylbewerber? Die Grünen hoffen auf die Zeit nach Bayern- und Hessenwahl, die CDU will Asyl- und Einwanderungsrecht nicht vermischen.
Grüne und CDU im Land ziehen in der Debatte um ein mögliches Bleiberecht für abgelehnte Asylbewerber mit Arbeitsplatz noch nicht ganz an einem Strang. Grünen-Landtagsfraktionschef Andreas Schwarz sprach sich am Freitag nach der Klausur seiner Landtags-Fraktion abermals dafür aus, gut integrierten Asylbewerbern eine Perspektive in Deutschland zu geben, weiter
  • 131 Leser

Lawrow ruft zu Neustart auf

Der Außenminister fordert von Deutschland eine zentrale Rolle bei der „Renovierung des europäischen Hauses“.
Der russische Außenminister Sergej Lawrow hat vier Jahre nach Beginn der Ukraine-Krise eindringlich zu einer Neuausrichtung der Beziehungen zwischen Russland und der EU aufgerufen: „Wir sollten eine Renovierung des gemeinsamen europäischen Hauses anpacken.“ Er forderte Deutschland auf, in dem Prozess der Annäherung eine führende Rolle einzunehmen. weiter
  • 750 Leser

Letzter Beetle soll 2019 vom Band rollen

Volkswagen stellt im Sommer 2019 die Produktion des Käfer-Nachfolgers VW Beetle im mexikanischen Puebla ein. Um sich den Kundenwünschen anzupassen, will das Unternehmen künftig stärker auf sogenannte SUVs setzen. Außerdem zielt VW in den USA stärker auf familientaugliche Modelle ab und drängt in den Zukunftsmarkt für E-Autos. Eine kleine Hintertür für weiter
  • 634 Leser

Maaßen: SPD will nicht nachgeben

Die Zukunft des Chefs des Verfassungsschutzes bleibt umstritten. In einer Umfrage sacken Union und AfD ab.
Die Union will abwiegeln, die SPD gibt sich standhaft: Im Streit um die Zukunft des Verfassungsschutzpräsidenten gibt die Koalition gemischte Signale. Bundeskanzlerin Angela Merkel kündigte gestern weitere Gespräche an, sieht den Fortbestand der Koalition aber nicht gefährdet. Doch eine Lösung ist schwierig, da Innenminister Horst Seehofer (CSU) als weiter
  • 868 Leser

Mega Deal für PSG

Paris St. Germain hofft, durch einen neuen Ausrüster-Deal einer möglichen Bestrafung durch die Uefa wegen Verstößen gegen das Financial Fair Play zu entgehen. Für die Nutzung neuer Trikots des US-Herstellers Jordan Brand, einer Nike-Tochter, in den Champions League Spielen soll PSG für drei Jahre angeblich 200 Millionen Euro erhalten. Basler verklagt weiter
  • 123 Leser
Bildung

Mehr Geld, mehr Zeit, mehr Unterstützung

Im Land fehlen dutzende Schulleiter. Und die, die es gibt, klagen oft über eine hohe Arbeitsbelastung. Die Landesregierung will den Rektoren nun helfen.
Als der Landesrechnungshof 2014 die Lage der Schulleiter untersuchte, geizte er nicht mit Kritik. Schulische Managementaufgaben seien „umfangreicher und komplexer geworden“. Rektoren hätten immer mehr Aufgaben in immer weniger Zeit zu erfüllen, das Unterstützungspersonal reiche nicht, das Berichtswesen sei aufwändig, die IT-Ausstattung dürftig. weiter
  • 156 Leser

Meinungsfreiheit EU-Parlament verleiht Preis

Das Europaparlament hat mit dem Verfahren zur Verleihung des Sacharow-Menschenrechtspreises begonnen. Die Entscheidung fällt in mehreren Stufen. Zunächst nominieren die Fraktionen Kandidaten. Benannt ist die Auszeichnung nach dem sowjetischen Physiker und Friedensnobelpreisträger Andrej Sacharow (1921-1989). Die Europaabgeordneten wollen mit ihr die weiter
  • 681 Leser

Millionen für Erwin Müller

Die Schweizer Bank Sarasin hat falsch beraten: OLG bestätigt Rückzahlung von 45 Millionen Euro.
Es bleibt vorerst dabei: Die Schweizer Bank Sarasin muss dem Ulmer Drogerie-Unternehmer Erwin Müller wegen fehlerhafter Beratung bei Anlagegeschäften 45 Mio. EUR zurückzahlen. Das Oberlandesgericht (OLG) Stuttgart wies die Berufung der Bank gegen ein Urteil des Landgerichts Ulm zurück. Das hatte schon im vergangenen Jahr entschieden, dass Müller das weiter
  • 650 Leser

München schützt „Wiesn“

Gut eine Woche vor dem Start der „Wiesn“ ist der Begriff nun als Marke für bestimmte Produkte in der EU geschützt. Die Stadt München ließ sich den Namen beim EU-Amt für geistiges Eigentum (EUIPO) eintragen. Der Vermerk gelte für sechs Produktklassen, teilte der zweite Bürgermeister Josef Schmid (CSU) mit. Der Schutz betrifft etwa Reinigungs- weiter
  • 464 Leser

Mütter Meistens Teilzeit

Kind oder Karriere - diese Fragen ist laut Statistik für die deutliche Mehrheit der Frauen in Deutschland weiter entscheidend. Wie das Statistische Bundesamt mitteilte, arbeiteten 2017 mehr als zwei Drittel der beschäftigten Mütter mit minderjährigen Kindern in Teilzeit. Ihnen stehen gerade mal 6 Prozent der erwerbstätigen Väter in Teilzeit gegenüber. weiter
  • 304 Leser

Männer unter sich

Stutzen, Schneiden und Rasieren – der Gang zum reinen Herrenfriseur liegt im Trend. Sogar in Kleinstädten wie Niederstetten inmitten von Hohenlohe etablieren sich die Barbershops und verändern die Branche.
Ein würzig-frischer Duft von Aftershave und alten Ledersesseln liegt in der Luft. Im Schaufenster steht wie selbstverständlich ein Motorrad. Vor der Türe dreht sich die typisch blau-rot-weiße Reklamestange. Wo sonst Magazine mit dem neuesten Promi-Klatsch liegen, finden sich hier Motorsport- und Tätowier-Zeitschriften. Statt leiser Radiomusik im Hintergrund weiter
  • 600 Leser
Verlage

Nachfolger dringend gesucht

Der Verleger von Klöpfer & Meyer strebt den Ruhestand an. Deshalb gibt es 2019 kein Frühjahrsprogramm.
„Bücher fürs Denken und Lesen ohne Geländer.“ Furchtlos – und frei nach Hannah Arendt – stellt sich der Tübinger Verlag Klöpfer & Meyer auf seiner Website vor. Dem vielgelobten und zweifach preisgekrönten unabhängigen Literaturverlag droht jetzt aber der Absturz. Das legen Rundbriefe nahe, die im vergangenen Monat an die Autoren weiter
  • 209 Leser

Nachschub für die Mostereien

Saft aus eigenen Äpfeln: Mobile Mostereien, die vor Ort pressen, werden immer beliebter. Der Naturschutzbund führt unter www.streuobst.de landesweit inzwischen 59 stationäre und elf mobile Anlagen. Foto: Bernd Wüstneck/dpa weiter
  • 192 Leser

Neuer Caddy für Kaymer

Der deutsche Profigolfer Martin Kaymer (33) hat mit personellen Kosequenzen auf seine sportliche Durststrecke reagiert. Er trennt sich von seinem langjährigen Caddy Craig Connelly. Vorerst begleitet ihn ein langjähriger Freund. Zeidler im WM Finale Oliver Zeidler steht nach einer starken Leistung im Halbfinale im WM-Finale – und rechnet sich durchaus weiter
  • 320 Leser

Optimistische Bäcker

Trotz Nachwuchsmangels und Filialsterbens blickt der Präsident des Zentralverbands des deutschen Bäckerhandwerks, Michael Wippler, positiv in die Zukunft. „Wir haben im letzten Jahr einen Umsatzzuwachs erzielt.“ Zudem sei zum ersten Mal seit mehr als zehn Jahren die Zahl der Auszubildenden wieder gestiegen. Pakt gegen weiße Flecken Mit einem weiter
  • 299 Leser

Orban: EU schickt Söldner

Der ungarische Ministerpräsident Viktor Orban hat Kanzlerin Angela Merkel und Frankreichs Präsident Emmanuel Macron beschuldigt, „anstelle der ungarischen Grenzwächter und Soldaten (...) Söldner aus Brüssel hierherzuschicken, um die Migranten reinzulassen“. weiter
  • 756 Leser

Pavlenka wieder fit

Nach seiner Gehirnerschütterung kehrt Jiri Pavlenka bei Werder Bremen im Bundesliga-Heimspiel gegen Nürnberg morgen (15.30) ins Tor zurück. Der Tscheche hatte sich gegen Frankfurt verletzt. Foto: Thomas Frey/dpa weiter
  • 124 Leser

Pionierinnen der Frauenbildung

Vor 125 Jahren öffnete in Karlsruhe das erste Mädchengymnasium. Damals war das eine Sensation.
Als 1893 in Karlsruhe das erste deutsche Mädchengymnasium eröffnete, war zunächst kaum Unterricht möglich: Aus dem ganzen Kaiserreich seien in den ersten Wochen Vertreterinnen der Frauenbewegung nach Karlsruhe gekommen, um sich das „ungeheure Geschehen“ anzuschauen, erzählt Susanne Asche, Leiterin des Karlsruher Kulturamts. Vor 125 Jahren, weiter
  • 116 Leser

Polizeieinsatz Streit zwischen Frischvermählten

Ein Streit zwischen einem Paar in der Hochzeitsnacht hat die Polizei beschäftigt. Ein Zeuge hatte die 32-jährige Frau vor einer Gaststätte in Inzlingen (Kreis Lörrach) laut weinen gehört und die Polizei angerufen. Als eine Streife kam, war die lautstarke Auseinandersetzung der Eheleute schon wieder vorbei. Es kam nur zu einer Ermahnung. Grund für den weiter
  • 131 Leser

Pussy Riot Mitglied vergiftet

Ein Mitglied der russischen Polit-Punk-Band Pussy Riot ist nach deren Darstellung in ein Moskauer Krankenhaus gebracht worden. „Sein Leben ist in Gefahr. Wir glauben, er wurde vergiftet“, teilte die Gruppe auf Facebook mit. Pjotr Wersilow habe nach einem Gerichtstermin vor zwei Tagen kaum noch sehen, sprechen oder sich bewegen können und weiter
  • 761 Leser

Russland Notenbank hebt den Leitzins an

Die russische Notenbank hat ihren Leitzins erstmals seit dem Jahr 2014 angehoben. Der Leitzins steige um 0,25 Prozentpunkte auf 7,50 Prozent, teilte die Notenbank gestern in Moskau mit. Die meisten Volkswirte hatten hingegen mit einem unveränderten Leitzins von 7,25 Prozent gerechnet. Die Notenbank stellte weitere Zinserhöhungen in Aussicht. Sie würden weiter
  • 322 Leser

Scheuer will Diesel-Pkw nachrüsten

Bundesverkehrsminister gibt Widerstand gegen Hardware-Lösung auf.
Die Bundesregierung will ältere Dieselautos nun doch auch technisch nachbessern lassen, um die Auswirkungen von Fahrverboten zu verringern. „Wir werden uns technische Gedanken machen, wie wir bestehende Fahrzeuge noch sauberer bekommen“, kündigte Verkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) an. Weitere Details dazu nannte er jedoch noch nicht. weiter
  • 783 Leser
Querpass

Schmuggelnde Nationalspieler

Wer schon einmal auf Geschäftsreise war und Kinder hat, kennt die Situation wahrscheinlich. Kaum kehrt man heim, stehen die Kleinen mit großen Augen da und fragen: „Hast du mir was mitgebracht?“ Es gibt ein riesengroßes Geschrei, wenn man mit leeren Händen dasteht. Das Einzige, die Kinder verstummen lässt, ist das Versprechen, beim nächsten weiter
  • 106 Leser
Bildung

Schulleiter im Land sollen mehr Geld bekommen

Das Konzept von Kultusministerin Eisenmann steht: Sie will Rektoren entlasten und ihre Tätigkeit aufwerten. Billig ist das nicht.
Die Landesregierung von Baden-Württemberg will Schulleitungen ausbauen, besser bezahlen und von Verwaltungsaufgaben entlasten. Das geht aus einem Konzept hervor, das Kultusministerin Eisenmann (CDU) den Bildungsexperten der grünschwarzen Landtagsfraktionen geschickt hat. Das Papier liegt dieser Zeitung vor. „Schulleitungen spielen in unserem Bildungssystem weiter
  • 907 Leser
Notizen

Schütz-Preis für Rademann

Hans-Christoph Rademann erhält den Internationalen Heinrich-Schütz-Preis, der in Dresden erstmals vergeben wird. Der 53-jährige Dirigent und Leiter der Stuttgarter Bachakademie arbeitet seit 2009 mit dem Dresdner Kammerchor und dem Dresdner Barockorchester für den Stutgarter Carus-Verlag an einer Gesamtaufnahme der Werke von Schütz. Orgelmusik ist Welterbe weiter
  • 165 Leser

Selbstfahrend in Schweden

Volvo darf selbstfahrende Autos in Schweden auf offener Straße testen. Die Autos dürfen im Selbstfahr-Modus nicht schneller als 60 Kilometer pro Stunde fahren. Und ein menschlicher, speziell ausgebildeter Fahrer muss im Notfall eingreifen können. Satellit gegen Abholzung Der Lebensmittelriese Nestlé lässt Palmölplantagen seiner Zulieferer künftig per weiter
  • 329 Leser

Steelers feiern Auftakterfolg

Mit einem 4:2-Sieg gegen Deggendorf sind die Bietigheim Steelers in die DEL2-Saison gestartet. Seite 23
Eishockey weiter
  • 810 Leser

Tausende Ladesäulen

Baden-Württemberg liegt mit 2205 öffentlich zugänglichen Ladestationen für Elektroautos mit auf Platz 3. Rang eins belegt Bayern mit 2715 Ladepunkten, gefolgt von Nordrhein-Westfalen mit 2345 Ladesäulen. dpa/Foto: Sina Schuldt/dpa weiter
  • 352 Leser

TVB schwelgt in Erinnerung

Beim letzten Bundesliga-Gastspiel feierte Stuttgart in Göppingen den ersten Pflichtspielsieg. Ein Coup, den das Team morgen wiederholen will.
Es wäre sogar noch ein wenig mehr Brisanz möglich gewesen, auch wenn das Derby zwischen Frisch Auf Göppingen und dem TVB 1898 Stuttgart das gar nicht nötig hat. Doch durch die 28:31-Niederlage in Gummersbach hat es Stuttgart versäumt, mit dem Nachbarn nach Punkten gleichzuziehen und vor dem morgigen Gastspiel (13.30/Sky) in der EWS-Arena Selbstvertrauen weiter
  • 127 Leser

Türkei Deutscher zu Haft verurteilt

Der Deutsche Ilhami A. ist in der Türkei wegen Terrorpropaganda zu einer Haftstrafe von drei Jahren und eineinhalb Monaten verurteilt worden. Das bestätigte sein Anwalt Ercan Yildirim. Er legte Berufung ein. Sein Mandant müsse die Haftstrafe bis zu einer Entscheidung zwar nicht antreten, dürfe aber die Türkei nicht verlassen, sagte der Anwalt. Ilhami weiter
  • 768 Leser

Unfall mit Hexenkessel vor Gericht

Nur einer von ursprünglich 19 Verdächtigen ist wegen des Vorfalls beim Eppinger Fasnetsumzug angeklagt.
Nach einem Zwischenfall mit einem schwer verbrühten Mädchen bei einem Fastnachtsumzug Anfang Februar in Eppingen bei Heilbronn muss sich im Dezember ein Mann vor Gericht verantworten. Der Prozess sei auf den 3. und 5. Dezember terminiert, teilte das Amtsgericht Heilbronn mit. Dem Mann wird fahrlässige Körperverletzung vorgeworfen, was mit bis zu drei weiter
  • 109 Leser

Unglück Seilbahn zur Zugspitze kaputt

Die Zugspitz-Seilbahn ist bis auf Weiteres außer Betrieb. Bei einer Bergeübung ist ein Bergekorb zwischen Stütze und Bergstation außer Kontrolle geraten und mit hohem Tempo auf eine Seilbahnkabine geprallt und hat sie zertrümmert. Menschen kamen nicht zu Schaden, weil die Übung außerhalb der Betriebszeiten stattgefunden hat. Die Ursache war zunächst weiter
  • 588 Leser

USA Ex-Berater Trumps schuldig

Zweiter Prozess gegen Trumps Ex-Berater könnte ausfallen
Paul Manafort, der frühere Wahlkampfleiter von US-Präsident Donald Trump, hat sich einer Verschwörung zum Betrug an den Vereinigten Staaten schuldig bekannt. Das geht aus Gerichtsdokumenten hervor. Sollte das Gericht das Schuldbekenntnis anerkennen, käme es nicht zu einem zweiten Prozess gegen den früheren Lobbyisten. Im ersten Prozess wurde Manafort weiter
  • 670 Leser

Von Drehbank verletzt

Ein 77-Jähriger ist von einer Drehbank, die umkippte, schwer verletzt worden. Der Unfall passierte, als der Mann die zwei Tonnen schwere Drehbank mit einem Gabelstapler umstellen wollte. Die Feuerwehr befreite den eingeklemmten Mann. weiter

Wasserball Deutschland bei der WM dabei

Die deutschen Wasserballer haben beim Weltcup in Berlin das Halbfinale erreicht und damit die Qualifikation für die WM geschafft. Das DSV-Team siegte im Viertelfinale gegen Afrikameister Südafrika deutlich mit 24:5 (7:3, 5:1, 7:0, 5:1). Mit dem Einzug unter die besten Vier wird das Team von Bundestrainer Hagen Stamm bei der WM im Juli 2019 in Gwangju weiter
  • 102 Leser

Wehrleins Abschied bei Mercedes

Ex-Formel-1-Pilot Pascal Wehrlein (Worndorf) und sein DTM-Arbeitgeber Mercedes gehen ab nächster Saison getrennte Wege. "Ich sehe mich nach neuen Herausforderungen und Möglichkeiten um“, so Wehrlein. Foto: Diego Azubel/dpa weiter
  • 109 Leser

Wer trifft endlich?

Der SC Freiburg und der VfB Stuttgart haben ein Problem: die magere Torausbeute. Dabei stehen mit Gomez und Petersen zwei exzellente Stürmer auf dem Platz.
Weder Mario Gomez noch Nils Petersen stehen gerne im Mittelpunkt. Im badisch-schwäbischen Duell zwischen dem SC Freiburg und dem VfB Stuttgart am Sonntag (18 Uhr/Sky) möchten sie sich dennoch bestenfalls von vielen Leuten feiern lassen – und die Punkt- und Torflaute ihres jeweiligen Klubs in der Fußball-Bundesliga rasch beenden. „Dass wir weiter
  • 178 Leser
Reiten

Werth: Achtes Gold war logisch

Die deutsche Dressurmannschaft lässt in Tryon nichts anbrennen. Bella Rose gefällt auf Anhieb.
Die Freude über das achte WM-Gold war ein wenig gedämpft. „Ich mache mir Sorgen“, sagte Isabell Werth nach dem Sieg mit der deutschen Dressur-Mannschaft bei den Weltmeisterschaften in den USA. Madeleine Winter-Schulze, die Besitzerin ihres WM-Pferdes Bella Rose, stürzte am Abend und musste ins Krankenhaus gebracht werden. „Die Stimmung weiter

Windsurfing Köster will Titel verteidigen

Der viermalige Windsurf-Weltmeister Philip Köster peilt bei der „Heim-WM“ vor Sylt Titel Nummer fünf an. Beim Weltcup, der vom 28. September bis zum 7. Oktober vor der Nordseeinsel stattfindet, geht es in insgesamt vier Disziplinen um ein Preisgeld von 135 000 Euro. Der 24-Jährige selbst sieht es locker: „Ich gebe immer alles weiter
Literatur

Woher die Wut kommt

Wie Jugendliche im Osten auf rechtsradikale Abwege geraten: Der junge sächsische Autor Lukas Rietzschel hat einen beklemmend aktuellen Roman geschrieben.
Der Sprengmeister drückt auf den Knopf. „Der Schornstein klappte zusammen wie das Gelenk eines dürren Fingers.“ Ausgezehrt zeigt sich das ganze Land, die Lausitz bei Görlitz. Generationen hatten im Schamottewerk gearbeitet, bis es nach der Wende dichtmachte: die Söhne und Väter, und auch der Großvater von Philipp und Tobias. Der Schornstein weiter
  • 206 Leser
Landes köpfe

Würth zum Ehrenbürger Palermos ernannt

Der Hohenloher Unternehmer Reinhold Würth ist jetzt Ehrenbürger von Palermo, der Hauptstadt der Autonomen Region Sizilien. Bürgermeister Leoluca Orlando nannte die Ehrung ein Zeichen des Dankes für das finanzielle und ideelle Engagement, mit dem Würth die Renovierung der Capella Palatina ermöglichte und wichtige Ausstellungen mit Werken seiner Sammlung weiter
  • 137 Leser
Hurrikan

Überflutungen biblischen Ausmaßes

Hurrikan „Florence“ trifft die US-Ostküste mit voller Wucht. Die Windgeschwindigkeit nimmt zwar ab, dafür könnten tagelange Regengüsse umso mehr Schaden anrichten. Es gibt bereits erste Todesopfer.
Hurrikan „Florence“ hat die Ostküste der USA mit voller Wucht erreicht. Dabei gab es am Freitag die ersten Todesopfer. Eine Mutter und ihr Baby kamen in der Küstenstadt Wilmington im Bundesstaat North Carolina ums Leben, als ein Baum auf ihr Haus stürzte. Der Vater wurde nach Polizeiangaben verletzt. Mehrere Tage lang könnte der Sturm mit weiter
  • 260 Leser
Hurrikan

Überflutungen biblischen Ausmaßes

Hurrikan „Florence“ trifft die US-Ostküste mit voller Wucht. Die Windgeschwindigkeit nimmt zwar ab, dafür könnten tagelange Regengüsse umso mehr Schaden anrichten. Es gibt bereits erste Todesopfer.
Hurrikan „Florence“ hat die Ostküste der USA mit voller Wucht erreicht. Dabei gab es am Freitag die ersten Todesopfer. Eine Mutter und ihr Baby kamen in der Küstenstadt Wilmington im Bundesstaat North Carolina ums Leben, als ein Baum auf ihr Haus stürzte. Der Vater wurde nach Polizeiangaben verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Mehrere Tage weiter
  • 238 Leser

Zeitumstellung EU-Länder sollen bald entscheiden

Schon Ende März 2019 sollen die Uhren in Europa zum letzten Mal verbindlich auf die Sommerzeit umgestellt werden – was danach passiert, soll jeder Mitgliedstaat selbst entscheiden. Die Bundesregierung hielt sich am Freitag bedeckt, ob in Deutschland dann durchgehend Sommer- oder Winterzeit gelten soll. Es gebe noch keine Positionierung, hieß es. weiter
  • 677 Leser