Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 20. September 2018

anzeigen

Regional (162)

Der Hochsommer verabschiedet sich

Vor der Abkühlung gibt es nochmal bis zu 27 Grad.

Am Freitag ist es erst noch sommerlich warm, bis 27 Grad. Bei Durchzug der Kaltfront am späten Nachmittag/frühen Abend gehen die Werte um rund zehn Grad zurück. Außerdem sind teils kräftige Schauer unterwegs, dazu ist es sehr windig. Die Spitzenböen liegen bei etwa 60 Kilometer pro Stunde. Der Samstag wird der ruhigere

weiter

Zahl des Tages

7

Tonnen schwer ist die neue Weihnachtspyramide, die sich im Advent erstmals im Aalener Weihnachtsland auf dem Spritzenhausplatz drehen soll. Mit Rücksicht auf die Statik der Tiefgarage Spritzenhausplatz prüft jetzt das städtische Bauamt, wo genau sie aufgestellt werden kann. Mehr auf Seite 10

weiter
  • 685 Leser

170 000 Euro gespart

Generalsanierung Stadt vergibt mehrere Aufträge für die Schillerschule.

Aalen. Die Schillerschule wird für gut sechs Millionen Euro generalsaniert. Die Aalener Firma Heldele bekommt den Auftrag für die Elektroarbeiten. Wegen der hohen Auftragsumme von knapp 600 000 Euro muss der Gemeinderat noch zustimmen. Weitere Arbeiten hat der Technische Ausschuss in eigener Zuständigkeit vergeben. Mit Abbruch und Rückbau wird

weiter
  • 5
  • 285 Leser

Innenstadt Freier Zugang zur Rathaus-Garage

Aalen. Die geplanten Ausbesserungsarbeiten an der Zufahrt zur Rathaus-Tiefgarage sind vorübergehend ausgesetzt. Das teilen die Stadtwerke mit. Deshalb ist die Zu- und Abfahrt ab sofort wieder wie gewohnt ohne Einschränkungen möglich. Laut Stadtwerke werden die Arbeiten nach aktuellem Sachstand in einer Woche fortgesetzt. Ein genauer Termin steht noch

weiter
  • 125 Leser
Kurz und bündig

Basar rund ums Kind

Neresheim-Elchingen. Der Elternbeirat der Kita St. Josef veranstaltet am Samstag, 22. September, von 13.30 bis 15 Uhr in der Turnhalle Elchingen eine Kinderbedarfsbörse – mit Kaffee und Kuchen.

weiter
  • 1390 Leser

Die „Maus“ öffnet Türen

Fernsehen Der Sörlihof in Elchingen gewährt Einblick am Mittwoch, 3. Oktober.

Neresheim-Elchingen. Auch 2018 heißt es wieder „Türen auf für die Maus“! Auf dem Härtsfeld öffnet die „Maus“ am Feiertag, 3. Oktober, die Türen zum Sörlihof in Elchingen.

Kinder und Eltern, die dabei sein möchten, melden sich unter www.maus-tueren-auf.de an. Jedoch müssen sie flinke Mäusefinger haben, da nur 20 Kinder und ihre

weiter
  • 277 Leser

Konzert beim Mittelpunkt

Kirche Musikalischer Abend in Waldhausen am Freitag, 21. September.

Aalen-Waldhausen. Das Mittelpunkt-Team lädt am Freitag, 21. September, um 19.30 Uhr zu einem musikalischen Abend unter dem Motto „Jesus unsere Hoffnung“ in die Pfarrkirche Waldhausen ein. Auftreten werden verschiedene Gruppen und Solisten aus Waldhausen: die Gitarrengruppe Funk, der Kirchenchor, der Chor inTakt und das Mittelpunkt-Musikteam,

weiter
  • 323 Leser
Guten Morgen

Und wie der Sommer duftet!

Ulrike Wilpert will die Gerüche des Sommers einwecken. Außer ...

Bald ist es vorbei. Mit der Sonne. Dem Sommer. Dem Duft nach frisch gemähtem Gras, nach Rosmarin und Lavendel. Düfte, die sie – wie die prallen Beeren – am liebsten einwecken würde in das gute alte Einmachglas. Um dann im Winter, bei Sturm und Regen den Deckel sanft zu lüften, um eine Nase voll davon zu nehmen. Und zu träumen. Nicht etwa

weiter
  • 1547 Leser

Auf dem Dach des Münsters

Führung Nicht nur aus Schwäbisch Gmünd und Umgebung kamen die ehemaligen Rauchbeinschüler des Schuljahrgangs 1952, sondern auch aus Leonberg und Schwabach, um eine unvergessliche Münsterführung zu erleben. Der frühere Messner Paul Weinmann führte die Gruppe über 100 Stufen zur Außengalerie und in den gigantischen Dachstuhl. Jeder lauschte aufmerksam

weiter
  • 243 Leser

Elektromobilität wird wichtiger

Veranstaltung Sechstes Gmünder Forum Elektromobilität am Dienstag, 25. September, im Stadtgarten.

Schwäbisch Gmünd. „Das Interesse am Thema Elektromobilität nimmt immer weiter in der Bürgerschaft zu“, erklärt Michael Schlichenmaier, Klimaschutzbeauftragter der Stadt Schwäbisch Gmünd. Im Ostalbkreis sei eine steigende Tendenz bei den Anmeldungen von Elektroautos und Fahrzeugen mit Hybridantrieb zu verzeichnen, konkretisiert Peter Schmid,

weiter
  • 192 Leser
Kurz und bündig

Erste Hilfe für den Führerschein

Schwäbisch Gmünd. Am Freitag, 21. September, gibt es beim DRK- Kreisverband Schwäbisch Gmünd einen Erste-Hilfe-Kurs, der für den Führerscheinerwerb zwingend notwendig ist. Der Kurs startet um 14 Uhr im DRK-Zentrum und endet um 21.30 Uhr. Natürlich sind auch alle willkommen, die ihre Kenntnisse in Erster Hilfe auffrischen möchten. Betriebliche Ersthelfer

weiter
Polizeibericht

Farbschmierereien in Lorch

Lorch. Die Wände der Gleisunterführung am Bahnhof wurden mit verschiedenen Schriftzeichen in goldener Farbe besprüht. Die ersten Ermittlungen der Polizei ergaben, dass es sich wohl um eine frischere Beschädigung handelt, die am Dienstagnachmittag erstmals auffiel. Weitere Hinweise hierzu bitte an den Polizeiposten Lorch, Telefon (07172) 7315.

Beim

weiter
  • 251 Leser
Kurz und bündig

Nepal im Paletti

Schgwäbisch Gmünd. Im Kulturtreff Paletti, Mühlbergle 1/1, findet am Freitag, 21. September, ab 18 Uhr ein Nepalesischer Abend statt. Als typisches Nationalgericht wird den Gästen „Dal Bhat“, ein Reisgericht mit Linsen, Curry und Beilagen, sowie Tee und Gebäck angeboten. Im Anschluss daran zeigt Anja Daiminger aus Herlikofen Bilder einer Nepalreise

weiter
Gemeinderatsnotizen

Sandfass an Rauchbeinschule

Schwäbisch Gmünd. Bürgerliste-Stadträtin Heidi Preibisch hat am Mittwoch im Gemeinderat angeregt, an der Rauchbeinschule auf dem Schulhof ein Sandfass für Zigarettenkippen aufzustellen. Ein solches hat Preibisch beim Tag der offenen Tür im Jugendkulturzentrum „Esperanza“ gesehen. Den Jugendlichen dort sprach sie ihre Anerkennung aus. Diese Stätte sei

weiter
  • 512 Leser
Polizeibericht

Unfall beim Einparken

Einbruch gescheitert

Schwäbisch Gmünd. In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch hat jemand versucht, in eine Gaststätte am Bahnhofsplatz einzubrechen. Da das Fenster dem Versuch jedoch standhielt, ließ der Täter vom Versuch ab. Er richtete Sachschaden von einigen hundert Euro an. Die Polizei, Telefon (07171) 3580, hofft, dass Zeugen zwischen Mitternacht

weiter
  • 217 Leser
Gemeinderatsnotizen

Vortrag über Imhofstraße 9

Schwäbisch Gmünd. CDU-Stadtrat Professor Dr. Kurt Weigand berichtete im Gemeinderat von drei Texten über die alte Synagoge in der Imhofstraße 9 im Nachrichtenblatt der Landesdenkmalpflege „Denkmalpflege in Baden-Württemberg“. Weigand regte an, einen der Verfasser dieser Texte, Simon Paulus vom Stuttgarter Institut für Architekturgeschichte, Diplomingenieur

weiter
  • 169 Leser
Kurz und bündig

Wanderung der Bosch-Rentner

Schwäbisch Gmünd. Mitglieder der Bosch-Rentnergemeinschaft starten am Freitag, 21. September, zu ihrer Herbstwanderung. Abmarsch ist um 14 Uhr vom Parkplatz beim Gasthaus „Rose“ in Beiswang. Die Wanderung ist anders als in den vergangenen Jahren: Die Tour führt zu Bauer Gebhardts Melkstand, danach zur Biogasanlage. Wer dann noch gut zu Fuß ist, wandert

weiter
  • 224 Leser

Auszubildende begeistert beim Kanufahren

Beruf 16 junge Menschen, die bei der Lebenshilfe den Beruf des Heilerziehungspflegers erlernen, und eine Auszubildende zur Jugend- und Heimerzieherin unternahmen einen gemeinsamen Ausflug zur Brenz, um sich untereinander besser kennenzulernen. Foto: privat

weiter
  • 733 Leser

Bürgerinitiative Taubental will mit Baron reden

Diskussion Frühwirth: Wir lassen uns durch Unterstellungen nicht provozieren.

Schwäbisch Gmünd. Die Bürgerinitiative Taubental meldet sich in Zusammenhang mit den aktuellen Diskussionen und den Äußerungen im Gemeinderat zu Wort.

Jo Frühwirth von der Bürgerinitiative betont, die Bürgerinitiative Taubental stelle mit Erschrecken fest, dass ein verbriefter demokratischer Prozess jetzt in den Schmutz gezogen werden solle. „Auf

weiter
  • 5
  • 237 Leser

Draußen singt es sich am besten

Musik Achte Durlanger Chor-Matinée der „Concordia“ Durlangen nach Jahren in der Gemeindehalle wieder auf eigentlich dafür vorgesehenen „Open-Air-Platz“ an der Grundschule begeistert die vielen Besucher.

Durlangen

Dank sonnigem Spätsommerwetter mit angenehmen Temperaturen konnte die als „Open Air“-Veranstaltung vorgesehene Chor-Matinée des Gesang- und Musikvereins „Concordia“ Durlangen nach fünf Jahren wetterbedingter Verlegung in die Gemeindehalle endlich wieder in dem für dieses Event passende Ambiente des Schulhofs der Grundschule

weiter
  • 359 Leser

Kinder bauen Nistkasten

Naturschutz 16 Jungen und Mädchen hatten sich zum Nistkastenbau beim Ferienprogramm im Obsthäusle des Obst und Gartenbauvereines Iggingen eingefunden. Gebaut werden sollte ein Nistkasten für die Meisen. Unter der Leitung von Hermann Behringer und Bernhard Maier gingen die Kinder voller Tatendrang ans Werk. Die vom Schreiner Bernhard Maier vorbereiteten

weiter

Neue Kanäle für den „Härtefall“ Gemeinde Ruppertshofen

Gemeinderat 80 Prozent Zuschuss für Kanalsanierungen wegen der vergleichsweise hohen Wasser- und Abwassergebühren in der Gemeinde. Beleuchtung wird auf LED umgestellt.

Ruppertshofen. Die Einwohner in Ruppertshofen und seinen Teilorten müssen mit hohen Abwasser- und Wassergebühren leben. 8,56 Euro kostet der Kubikmeter. Doch dies kommt der Gemeinde jetzt zugute: 80 Prozent Zuschuss für die Kanalsanierungen im Teilort Birkenlohe werden bewilligt. Diese soll bis Ende 2020 fertiggestellt sein. „Ruppertshofen gilt

weiter
  • 428 Leser

Neuer Überweg am Königsturm entsteht

Stadtentwicklung Die neue Königstrumtreppe verbindet in Zukunft Zeiselberg und Spanische Treppe Richtung Synagoge. Dafür wird ein neuer Fußgängerübergang am Königsturm geschaffen. Für die Vorbereitungen war die Straße in der Nacht zum Freitag gesperrt. Foto: Hientzsch

weiter
  • 831 Leser

Sanierung des Beckens kostet mehr

Gemeinderat Täferrot Räte stimmen steigenden Sanierungskosten des Wasserrückhaltebeckens und Bauanträgen zu.

Täferrot. Die Kosten für die Sanierung eines Regenrückhaltebeckens (RÜB) Täferrot sind unerwartet stark gestiegen. Der Gemeinderat bewilligte am Mittwoch in einem Eilantrag die Mittel für die bereits durchgeführten Reparaturen. Größter Kostenpunkt: In der Beckenreinigungsanlage wurde der Wirbelstrahljet gegen Rührwerke ersetzt. Die Maschinen halten

weiter
  • 182 Leser

Spazieren im Himmelsgarten

Schwäbisch Gmünd. Streuobst-Guide Christl Gölder lädt Interessierte am Sonntag, 23. September, um 14.30 Uhr ein, den Himmelsgarten zu erkunden. Sie wird Wissenswertes über Streuobstwiesen, Wiesenkräuter und Blumen, Vögel und vieles mehr erläutern. Aber auch Geschichte und Geschichten, Freude und Genuss, werden nicht zu kurz kommen. Treffpunkt für die

weiter

Verkauf von Fundsachen

Gschwend. Im Foyer der Gemeindehalle Gschwend ist am Samstag, 22. September, von 11 bis 16 Uhr ein großer Fundsachenverkauf. Zahlreiche verschiedene Gegenstände wie Handtücher, Badehosen, Badeanzüge, Brillen, Taucherbrillen, Schwimmzubehör, Uhren, Schlüssel und mehr können hier entdeckt, gefunden und erworben werden. Auf zahlreiche Besucher freut sich

weiter
  • 414 Leser

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Ella und Alexander Lening zur Goldenen Hochzeit

Johannes Müller, Bargau, zum 85. Geburtstag

Irma Hölzel, Bettringen, zum 80. Geburtstag

Erna Ehlert zum 80. Geburtstag

Tassilo Aniol, Wetzgau, zum 75. Geburtstag

Ingeborg Fritsch zum 75. Geburtstag

Judith Kintsch zum 75. Geburtstag

Ílse Eckert-Veit zum 70. Geburtstag

Siglinde

weiter
  • 103 Leser

Anlaufstelle für Ehrenamtliche

Engagement Ab 4. Oktober startet ein neues Angebot, die „Freiwilligenagentur“.

Schwäbisch Gmünd. Die „Freiwilligenagentur“ bringt Menschen, die eine ehrenamtliche Tätigkeit suchen und Organisationen, die Ehrenamtliche beschäftigen möchten, zusammen. In der heutigen digitalen Zeit ist die Freiwilligenagentur eine Online-Plattform, die jederzeit genutzt werden kann, sagte Bürgermeister Dr. Joachim Bläse am Donnerstag.

weiter
  • 373 Leser
Kurz und bündig

Herbstfest bei den Schützen

Metlangen-Reitprechts. Fladen aus dem Holzbackofen, Kutteln mit Brot, Speck und Käsbrettl und vieles mehr gibt´s beim Herbstfest der Schützen am Sonntag, 23. September, auf dem Festgelände beim Schützenhaus Metlangen - Reitprechts. Bei schlechter Witterung steht die Schießhalle zur Verfügung.

weiter
  • 273 Leser

Kranke und Angehörige verstehen

Gesundheit Anmelden für den Kurs zur Begleitung von Menschen mit Demenz ab 11. Oktober beim Roten Kreuz.

Schwäbisch Gmünd. Die Öffentlichkeit auf die Situation von Menschen mit Demenz und deren angehörige aufmerksam machen, das möchte der Kreisverband Schwäbisch Gmünd des Roten Kreuzes zum Welt-Alzheimertag an diesem Freitag. Seit 1994 finden am 21. September in aller Welt vielfältige Aktivitäten statt, um die Öffentlichkeit auf die Situation von Menschen

weiter
  • 162 Leser
Kurz und bündig

Kulturnachmittag

Schwäbisch Gmünd-Herlikofen. Am Sonntag, 23. September, findet ab 14 Uhr im Gasthaus Hirsch in Herlikofen der traditioneller Kulturnachmittag mit dem Fotovortrag von Rudolf Girst „Kirchburgen und Kirchen der Siebenbürger Sachsen“ statt. Der Siebenbürgerchor und die Erwachsenentanzgruppe wird zur Gestaltung des Programms beitragen. Alle Interessierten

weiter
  • 439 Leser
Kurz und bündig

Pilates für Anfänger

Schwäbisch Gmünd. Am Donnerstag, 27. September, findet von 9.30 bis 10.20 Uhr im Generationentreff der Spitalmühle eine Pilatesstunde statt. Für Anfänger jeden Alters eine gute Gelegenheit, dieses ganzheitliche Training kennen zu lernen. Anmeldungen bei der Gmünder VHS unter der Telefonnummer (07171) 925150.

weiter
  • 243 Leser
Kurz und bündig

SPD auf dem Johannisplatz

Schwäbisch Gmünd Am Samstag, 22. September, hält Bernd Sattler um 12 Uhr eine ehrende Rede auf dem Johannisplatzfest der SPD. Die Gmünder SPD gedenkt damit dem 100. Geburtstag von Hans Scholl, der in Ingersheim bei Crailsheim zur Welt kam. Hans Scholl ist einer der wichtigsten Widerstandskämpfer gegen das NS-Regime gewesen und zusammen mit seiner Schwester

weiter

SWR1 Pfännle zu Gast in Schorndorf

Unterhaltung Regionaler Hochgenuss am Sonntag, 23. September – Regionalmarkt „natürlich gut!“

Schorndorf. SWR1 Pfännle kommt nach Schorndorf: Am Sonntag wird der Marktplatz von 11 bis 18 Uhr zur Schlemmermeile, bereits ab 9.30 Uhr gibt es die Möglichkeit, im Zelt der AOK auf dem Unteren Marktplatz zu frühstücken.

Die lokale Gastronomie präsentiert, was die Küche der Region an Köstlichkeiten und raffinierten Einfällen zu bieten hat. Beim Bummel

weiter
  • 438 Leser
Kurz und bündig

Waldorfschule stellt sich vor

Schwäbisch Gmünd. Am Samstag, 22. September, von 13 bis 16 Uhr feiert die Freie Waldorfschule Schwäbisch Gmünd ihr großes Herbstfest. Neben Spiel und Spaß zum Mitmachen für die Jüngeren, wie Apfelsaftpressen, Bungee-Running und Eselreiten, besteht die Möglichkeit den neuen Oberstufenbau zu erkunden. Die Werkstätten des Praktisch-Künstlerischen-Bereichs

weiter

Zahl des Tages

1

Euro kostet eine Busfahrt ins Gmünder Zentrum aus Stadtteilen und manchen umliegenden Orten in vielen Fällen. Das möchte Bürgermeister Joachim Bläse den Bürgern stärker ins Bewusstsein rufen. Mehr dazu auf Seite 12.

weiter
  • 401 Leser

Tradition Letzter Alois und Kartenvorkauf

Schwäbisch Gmünd. An diesem Samstag um 11 Uhr wird die Ausgabe der ersten Dauerkarte für die Remstal-Gartenschau (RemsCard) von der Gmünder Hymne „Grüß die Gott Alois“ begleitet. Damit endet in diesem Jahr die Saison der Turmbläser vom Johannisturm. Zwölf Bläser lassen zum Abschluss traditionell aus allen vier Fenstern des Johannisturms

weiter
  • 189 Leser
Kurz und bündig

Andreas Stoch kommt

Schwäbisch Gmünd. Der SPD-Fraktionsvorsitzende Andreas Stoch kommt nach Gmünd. Der frühere Kultusminister und derzeitige Fraktionsvorsitzende im Landtag ist am Dienstag, 25. September, um 19 Uhr im Bassano am Johannisplatz.

weiter
  • 239 Leser

Die letzten lauen Spätsommernächte

Natur Ein Spätsommer für Genießer: Bis in die späten Abendstunden hielt in diesen Tagen die Wärme des Tages an. Mondschein-Spaziergänge wurden so zum Erlebnis, es war das Spiel von Licht und Schatten auf der Landschaft und den Wegen zur Kunst in Straßdorf. Foto: Tom

weiter
  • 349 Leser
Kurz und bündig

Sperrung in Bettringen

Schwäbisch Gmünd. Am Sonntag findet der Festumzug im Rahmen der 800-Jahr-Feier in Bettringen statt. Wegen dieser Veranstaltung ist unter anderem die Ortsdurchfahrt Bettringen im Bereich der Straßen „In der Vorstadt“ und „Neue Straße“ in der Zeit zwischen 12 Uhr und 15.30 Uhr für den gesamten Durchgangsverkehr gesperrt. Der Verkehr wird innerorts umgeleitet.

weiter
  • 738 Leser
Guten Morgen

Von den drei Jahreszeiten

Kuno Staudenmaier über „Elena“ und die Zukunft an der Wetterfront.

Gefühlt ist dieser Sommer eine unendliche Geschichte. An diesem Wochenende lediglich durch ein kurzes Tiefdruckgebiet unterbrochen. „Elena“ zieht im Lauf dieses Freitags von Norden über Deutschland. Um die Realität nicht ganz zu verlieren. Es ist nämlich Herbstanfang. Die Sonne lässt sich aber nicht unterkriegen, am Montag lässt sie sich

weiter
  • 5
  • 202 Leser
Zurückgeblättert

Die GT vor 25 Jahren

Zwei Tote in der Weststadt Schwäbisch Gmünd. In einem Haus in der Gmünder Weststadt findet die Feuerwehr zwei Tote. Wahrscheinlich starben sie durch Abgase eines Notstromaggegats. Im Keller. Gegen den Hausbesitzer wird ermittelt.

Frickenhofen feiert Gschwend-Frickenhofen. Mit einem farbenprächtigen Umzug wird in Frickenhofen das 700-jährige Bestehen

weiter

Barbarossa zieht in Gmünd ein

Staufersaga Der Stauferkaiser besucht am Samstag, 29. September, mit einem prächtigen Stauferzug die Innenstadt. Dazu gibt es eine Vielzahl an Aktionen und Vorführungen.

Schwäbisch Gmünd

Der Besuch seiner kaiserlichen Hoheit Barbarossa nebst Gattin Beatrix von Burgund in Schwäbisch Gmünd jährt sich am 29. September zum 850. Mal. „Dies ist geschichtlich verbrieft“, betont Oberbürgermeister Richard Arnold. Den kaiserliche Besuch vor 850 Jahren nahm der Verein Staufersaga zum Anlass, den Einzug der gekrönten

weiter
  • 3
  • 1160 Leser
Kurz und bündig

Eine Whisky-Reise um die Welt

Bopfingen. In Kooperation mit der VHS Ostalb und dem Unternehmen alleswhisky.de bietet die Stadt Bopfingen am Freitag, 19. Oktober, ab 18.30 Uhr ein Whisky-Tasting in der Alten Schmiede, Spitalgasse 8 in Bopfingen. Verkostet werden sechs Whiskys aus sechs Ländern. Eintritt inklusive Vesper 39 Euro. Anmeldung: (07361) 81 32 430

weiter
  • 792 Leser

Fest der Landfrauen

Abtsgmünd-Pommertsweiler. Die Landfrauen von Adelmannsfelden und Pommertsweiler bitten am Sonntag, 23. September, zum „Herbstbrunnenfest“ im katholischen Gemeindezentrum Pommertsweiler. Beginn ist um 14 Uhr mit Kindern vom Kindergarten Abenteuerland. Zum Kaffee gibt es selbst gebackene Kuchen. Der dekorierte Herbstbrunnen ist ab Freitag

weiter
  • 1216 Leser
Kurz und bündig

Herbstfest mit Schlagerparty

Bopfingen-Unterriffingen. Der Sängerkranz Unterriffingen bittet am Samstag, 29. September, ab 19.30 Uhr zur Schlagerparty in der Steigfeldhalle. Für Unterhaltung sorgen „Emotional Voices“ die „RiffSingers“, der Männerchor sowie der „SonnaGrabrChor“ Fleinheim, „musica é“ Oberkochen und „Generations“ Hüttlingen. Die Halle ist bewirtet, Alleinunterhalter

weiter
  • 966 Leser
Kurz und bündig

Kinderkleidung und Spielzeug

Riesbürg-Pflaumloch. In der Goldberghalle in Pflaumloch ist am Samstag, 15. September, von 13.30 bis 15.30 Uhr eine Kinderbedarfsbörse statt. Angeboten werden Kinderkleidung, Umstandsmode, Spielzeug und mehr. Verkaufsnummer bei Inge Schindele, (09081) 79462, und Romina Baumann, 0173 3240191.

weiter
  • 820 Leser
Kurz und bündig

Pilates und Yoga

Bopfingen. Die VHS Ostalb bietet im Hallenbad den Kurs „Pilates und Yoga für Kraft und Gelassenheit“ mit Inge Weiland-Butcher an. Beginn ist am Dienstag, 25. September, von 9 bis 10.30 Uhr, Kursgebühr 120 Euro. Anmeldung unter (07361) 813243-0; www.vhs-ostalb.de.

weiter
  • 1035 Leser
So ist es richtig

Wiesmüller und nicht Hefele

Kirchheim. In unserer Berichterstattung über die 40-Jahr-Feier des MV Kirchheim ist uns ein Fehler unterlaufen. Der Gründungsvorsitzende des MV Kirchheim war nicht Erwin Hefele sondern der bereits verstorbene Karl Wiesmüller. Wir bitum Verzeihung.

weiter
  • 1033 Leser
Kurz und bündig

Bebauungspläne im Ausschuss

Abtsgmünd. Der Technische Ausschuss Abtsgmünd tagt am Montag, 24. September, um 17 Uhr im Rathaus. Themen sind Baugesuche und verschiedene Bebauungspläne.

weiter
  • 1104 Leser
Kurz und bündig

Mädels- und Frauenflohmarkt

Abtsgmünd. Am Samstag, 22. September, ist von 11 bis 15 Uhr in der Kochertal-Metropol Mädels- und Frauenflohmarkt. Es gibt Klamotten, Taschen, Schuhe und Accessoires.

weiter
  • 1186 Leser
Kurz und bündig

Preis für Ute Schlipf

Abtsgmünd. Im Andenken an Erna Schüßler, eine kommunal- und frauenpolitische Vorreiterin aus Adelmannsfelden, verleiht die Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen (AsF) im Ostalbkreis am Samstag, 22. September, 18.30 Uhr in der Zehntscheuer den 4. Erna-Schüßler-Preis an Ute Schlipf aus Abtsgmünd. Die Laudation hält Dekanin Ursula Richter aus

weiter
  • 1062 Leser
Polizeibericht

14 Autos zerkratzt

Schwäbisch Hall. An mindestens 14 Fahrzeugen, die zwischen Dienstagabend, 18 Uhr, und Mittwochmittag, 12.45 Uhr, im Schönhutweg abgestellt waren, wurden die Fahrertüren oder sogar die gesamte Fahrerseite zerkratzt. An den Autos entstand ein Schaden in Höhe von mindestens 9000 Euro. Zeugenhinweise nimmt das Polizeirevier Schwäbisch Hall unter der Rufnummer

weiter
  • 965 Leser

Adrian Neufeld und Schulsanitäter ausgezeichnet

Bildung Projekt „Schüler mit Format“ und Sozialpreis an der Realschule Heubach.

Heubach. Im neuen Schuljahr versammelten sich alle Schülerinnen und Schüler der Realschule in der Aula, um gemeinsam ins Projekt „Schüler mit Format“ zu starten. Wenn man von einem Menschen sagt, er habe „Format“, dann will man dadurch zum Ausdruck bringen, dass er eine überzeugende Persönlichkeit ist. Menschen mit „Format“

weiter
  • 475 Leser

B 29: Ampel schuld an den Staus?

Verkehr Besonders auf Höhe von Gartenbau Welzel kommt es zur kilometerlangen Blechlawine.

Essingen. Wer auf der B 29 bei Essingen unterwegs ist, muss mit zäh fließenden Verkehr rechnen. Leser Chris Görgner hat die Stau-Situation beobachtet, besonders im Essinger Bereich beim Unternehmen Gartenbau Welzel. Die dort installierte Ampel solle tagsüber Lkw die Ausfahrt von Gartenbau Welzel erleichtern. Allerdings sei besonders bei Regen die Rotphase

weiter

BI Zeiselberg sieht „keinen Kompromiss“

Stadtentwicklung Bürgerinitiative will OB „nicht diffamieren“, fragt aber, wie OB-Äußerung verstanden werden soll.

Schwäbisch Gmünd. Er sei „verwundert“ und „irritiert“, sagt der Sprecher der Bürgerinitiative (BI) Zeiselberg, Frank Eißmann, zu Oberbürgermeister Richard Arnolds persönlicher Erklärung am Mittwoch im Gemeinderat. Arnold hatte dabei den BI-Vorwurf der „Schwindelei“ als „diffamierend“ bewertet und seine

weiter
  • 5
  • 318 Leser

Führungen nicht nur für Touristen

Exkursion Eine klassische Stadtführung durch Ellwangen sowie eine mit „wilden“ Gaumenfreuden sind im Angebot.

Ellwangen. Die Tourist-Information Ellwangen bietet im Rahmen der Sommerführungen am Samstag, 22. September, eine Stadtführung an. Zu den Winkeln, Gassen und historischen Gebäuden der Innenstadt führt Irmgard Zeifang. Treffpunkt ist um 10.30 Uhr am Portal der Basilika. Die Gebühr beträgt vier Euro. Passend zu den Ellwanger Wildwochen dreht sich bei

weiter
  • 195 Leser
Kurz und bündig

Helmut Hattler ist zurück

Ellwangen. Der legendäre Bassist kommt am Samstag, 6. Oktober, in den „TSV-Ballroom“ in Ellwangen. Neben seinen Projekten mit der Kultband Kraan focusiert er seine Leidenschaft und Erfahrung auf sein Projekt „Hattler“. Unterstützen werden ihn Fola Dada (Vocals), Torsten de Winkel (Guitar) und Oli Rubow an den Drums. Einlass ist ab 19 Uhr, das Konzert

weiter
Kurz und bündig

Jubiläum der Gartenfreunde

Ellwangen-Pfahlheim. Die Gartenfreunde Pfahlheim feiern am Samstag, 22. September, um 19 Uhr ihr 30-jähriges Bestehen mit einem Festabend in der Kastellhalle. Die gesamte Einwohnerschaft ist zu Blasmusik, Gesang, zünftigem Essen und Getränken eingeladen.

weiter
  • 695 Leser
Polizeibericht

Rah getötet

Rosenberg. Auf dem Gemeindeverbindungsweg zwischen Willa und Betzenhof erfasste ein Autofahrer am Donnerstagmorgen gegen 6.45 Uhr mit seinem Fahrzeug ein dieStraße überquerendes Reh. Das Tier wurde bei dem Aufprall getötet; am Fahrzeug entstand Sachschaden von rund 500 Euro.

weiter

SPD will Bestand der Kinderkliniken im Kreis sichern

SPD Ortsverein Bopfingen Sechta-Ries bietet Diskussion zum Thema Zukunft der Kinderkliniken im Kreis.

Bopfingen. Unter dem Motto: „Zukunft der Kinderklinik Aalen - Quo Vadis ?“ hat der SPD-Ortsverein Bopfingen Sechta-Ries zusammen mit Experten, Kinder-, Allgemein- und Hausärzten und interessierten Zuhörern über das Thema Kinderklinik ausgiebig diskutiert.

Beim „Sonnenwirt“ standen der Ellwanger Frauenarzt Dr. Sebastian Hock,

weiter
  • 610 Leser
Kurz und bündig

White Blossom Project

Ellwangen. Am Samstag, 29. September, spielt im Irish Pub Leprechaun das White Blossom Project: „eigener Rock vom Feinsten“, sagt die Band, „denn wir haben uns der guten alten handgemachten Musik verschrieben.“ Beginn ist um 21 Uhr, Eintritt sechs Euro. Reservierungen unter Tel. (07961) 5 79 03 30, nur Abendkasse.

weiter
  • 573 Leser

Zahl des Tages

600

Mitglieder in etwa hat der Ellwanger Geschichts- und Altertumsverein. Das ist eine wirklich stolze Zahl, doch sie ist im Sinken begriffen. Vielleicht vermögen ja Publikationen wie das Jahrbuch das Interesse weiterer, auch jüngerer Menschen zu wecken.

weiter

Stadtverwaltung Dienststellen geschlossen

Ellwangen. Wegen einer internen Veranstaltung sind am Freitag, 21. September, die städtischen Dienststellen und Einrichtungen geschlossen, auch die Stadtwerke, das Wellenbad und der Baubetriebshof. Die Musikschule, das Alamannenmuseum, die Stadtbibliothek und die Tourist-Information sind offen. Im Baubetriebshof (erreichbar über die Polizei, Tel. 930-0)

weiter

Drei Tage Scheunenfest auf dem Reuthof

Freizeit A-Band, „Slide“, Udo und Festus sowie das Drachenfest locken Besucher.

Hüttlingen. Am Freitag, brachte die A-Band die Scheune zum Beben. Die gute Stimmung der Bands übertrug sich auf das begeisterte Publikum. Dazu hatte auch die Vorband „Slide“ schon einen guten Teil dazu beigetragen. Am Samstag sorgten Udo und Festus für gute Unterhaltung in gemütlicher Scheunenatmosphäre. Mit schwäbischen Spezialitäten und

weiter
  • 302 Leser
Aus dem Gemeinderat Wört

E-Ladestation muss noch warten: Die Firmen haben keine Zeit

Wört. Wegen der überhitzten Baukonjunktur kann nach Aussage von Bürgermeister Thomas Saur die E-Ladestation am Dorfplatz erst im November/Dezember oder auch erst im Frühjahr des kommenden Jahres installiert werden, informierte der Bürgermeister im Gemeinderat: Die Firmen seien total ausgelastet.

Kaputte Leitungen: Im Zuge der Eigenkontrollverordnung

weiter

Ein einsamer Geselle

Mangelware Die Körbe der Pilzsammler bleiben in unserer Region fast leer. Im trockenen Wald wagt sich so gut wie kein Pilz. Der flockenstielige Hexen-Röhrling auf dem Bild ist zwar als Speisepilz ausgewiesen, doch die Familie der Hexen-Röhrlinge bietet etliche giftige, zum Verwechseln ähnliche Verwandte. Da heißt es lieber Finger weg und zum „Pils“

weiter

Führung in der LEA

Ellwangen. Das Regierungspräsidium bietet öffentliche Führungen in der LEA Ellwangen an. Der nächste Termin ist am Freitag, 12. Oktober, um 14 Uhr. Interessierte können sich unter der Nummer (07961) 9331-132 oder per E-Mail an leaellwangen@rps.bwl.de anmelden.

weiter
  • 394 Leser

Grüner Bericht aus Berlin

Ellwangen. „Auf einen Kaffee mit Robert Habeck“ heißt das Motto am Samstag, 29. September, um 15 Uhr im Gasthaus „Roter Ochsen“ in Ellwangen. Der Bundesvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen berichtet aus der Bundeshauptstadt.

weiter
  • 758 Leser
Zur Person

Peter Haas wird 70

Ellwangen. Am Freitag, 21. September, feiert Peter Haas seinen 70. Geburtstag. Der Ellwanger Allgemeinarzt, der in Tübingen und Bamberg Pharmazie und Medizin studiert hat, übernahm die Praxis in der Spitalstraße von seiner Schwester Angelika, zuvor hatte sie der Vater geführt. Neben Beruf und Familie hatte er schon immer zwei große Leidenschaften:

weiter
  • 5
  • 375 Leser

Rundgang offenbart Schwachstellen

Ortschaftsrat Trochtelfingens Gremium beklagt nach Tour durch den Ort die Zustände auf den Friedhöfen, marode Straßen im Ort und definiert seine „Wunschliste“ für das Bauprogramm 2019.

Bopfingen-Trochtelfingen

Trochtelfingens Ortschaftsrat hat seinen traditionellen Rundgang durch das Dorf unternommen und dabei einige Kritikpunkte gesammelt.

Bereits beim ersten Anlaufpunkt, dem Margariten-Friedhof, äußerten Bürger ihren Unmut über den Zustand. Seit Jahren werde hier nichts oder nicht viel unternommen, um den Gottesacker zu pflegen,

weiter
  • 309 Leser
Kurz und bündig

Altpapiersammlung

Westhausen. Der MV Westhausen sammelt am Samstag, 22. September, ab 8 Uhr Altpapier in der Gemeinde. Das Papier sollte gebündelt am Straßenrand bereitstehen.

weiter
  • 1700 Leser
Kurz und bündig

Basar rund ums Kind

Oberkochen. Am Samstag, 29. September veranstaltet der Elternbeirat des Kinderhauses Gutenbach von 13 bis 15 Uhr einen Basar „Rund ums Kind“ in der Dreißentalhalle. Schwangere mit Mutterpass dürfen ab 12.30 Uhr einkaufen. Angeboten werden Herbst- und Winterbekleidung für Kinder, Spielzeug und mehr. Kaffee und Kuchen gibt es auch.

weiter
  • 823 Leser
Aus dem Ausschuss

Bebauungsplan Stockert

Essingen. Zur Ansiedlung von Go-Ahead am Bahnhof wurde eine Vereinbarung über die Bereitstellung von Kompensationsflächen für den naturschutzrechtlichen Eingriff geschlossen. Die Ausgleichsmaßnahme soll ebenfalls südlich des „Stockert“ in einem Guss angelegt werden. Die Kosten von 55 578 Euro teilen sich die Gemeinde Essingen und Go-Ahead. Den Auftrag

weiter
  • 5
  • 427 Leser
Kurz und bündig

Finanzen und Gartenschau

Essingen. Der Gemeinderat tagt am Donnerstag, 27. September, um 18.30 Uhr im Rathaus. Themen: Finanzzwischenbericht 2018, I Projekt „16 Stationen“ der Gartenschau, „Unteres Dorf“.

weiter
  • 562 Leser

Gartengestaltung in Albuchstraße ärgert Nachbarn

Technischer Ausschuss Privatmann hat Vorgaben des Bebauungsplans missachtet – Gremium will schlichten.

Essingen. Ein Bauherr hat in der Albuchstraße bei der Anlegung seines Gartengrundstücks, laut Bebauungsplan, zu massive Abgrabungen vorgenommen und einen Freisitz direkt an der Grundstücksgrenze erstellt. Der Technische Ausschuss nahm nun vom Bauvorhaben, das bereits realisiert ist, Kenntnis. Einvernehmen wurde aber nicht erteilt, da durch die massive

weiter
  • 5
  • 190 Leser
Kurz und bündig

Gemeinsamer HGV-Ausflug

Westhausen/Lauchheim. Der HGV Westhausen und der GHV Lauchheim machen am Samstag, 20. Oktober, erstmals gemeinsam ihren Ausflug. Ziel ist dabei Schloss Baldern. Zum Abschluss gibt es ein Abendessen beim „Sonnenwirt“ in Bopfingen.

weiter
  • 935 Leser
Kurz und bündig

Jugend- und Familienfreizeit

Lauchheim. Der Skiclub Kapfenburg und der Freizeitclub La Oele fahren vom 27. bis 30. Dezember gemeinsam wieder in das Oberallgäu, in das Jugendhaus St. Elias in Blaichach bei Sonthofen. Tagsüber werden die Teilnehmer dort in leistungsgerechte Gruppen eingeteilt und von Ski- und Snowboardlehrern betreut. Abends wird ein unterhaltsames Rahmenprogramm

weiter
  • 103 Leser
Kurz und bündig

Kinderbedarfsbörse

Lauchheim. In der Alamannenhalle ist am Samstag, 29. September, von 13 bis 15.30 Uhr die Herbst-/Winterbörse. Es gibt auch Kaffee und Kuchen. Info (07363) 919590 oder E-mail boersenteam-lauchheim@gmx.de.

weiter
  • 954 Leser
Kurz und bündig

Kinderschwimmkurs startet

Oberkochen. Ein Schwimmkurs für Anfänger ab fünf Jahren startet am Montag, 24. September. An zwölf Terminen lernen Kinder im „aquafit“ schwimmen. Die Leitung haben Birgit Pössnecker und Birgit Scheriau. Kosten: 78 Euro. Es gibt drei Montagskurse: 14 bis 15 Uhr, 15 bis 16 Uhr und 16 bis 17 Uhr. Info und Anmeldung an der Kasse des Freizeitbads, Telefon

weiter
  • 425 Leser
Aus dem Ausschuss

Kummich will bauen

Essingen. Das Unternehmen Thomas Kummich – Grundstücksverwaltung in Bopfingen – plant die Erweiterung der bestehenden Werkstatt in der Margarete-Steiff-Straße um einen Transporter- und Wohnmobil-Reparaturstand. Der Ausschuss nahm die Pläne zur Kenntnis. ls

weiter
  • 398 Leser
Kurz und bündig

Neuer SPD-Arbeitskreis

Mögglingen. Die SPD Ostalb will einen Arbeitskreis für die Entwicklung im Gesundheitswesen im Kreis einrichten. Erstes Treffen ist am 26. September, 18.30 Uhr im „Ritter“ in Mögglingen.

weiter
  • 425 Leser
Kurz und bündig

Tanztee im Dorfhaus

Essingen-Lauterburg. Der Förderverein Kindergarten im Dorfhaus Lauterburg bittet am Samstag, 23. September, 14 Uhr zum Tanztee. Alleinunterhalter Gerhard spielt. Es gibt Kaffee und Kuchen. Eintritt: 2,50 Euro.

weiter
  • 462 Leser

Top-Thema Kindergärten

Gemeinderat Westhausens Gremium tagt am 26. September.

Westhausen. Der Gemeinderat tagt am Mittwoch, 26. September, ab 18 Uhr im Bürgersaal des Rathauses öffentlich. Themen sind dabei unter anderen: Bürgerfragestunde, Baugesuche, Wasserschutzgebiete, weiteres Vorgehen bei Umbau und Erweiterung des Kindergartens in Lippach, Farbgestaltung bei Umbau und Erweiterung des Kindergartens Reichenbach und schließlich

weiter
  • 722 Leser
Tagestipp

Fatihmorgana

Fatih Cevikkollu lädt mit seinem Kabarettprogramm „Fatihmorgana“ zu einem Perspektivwechsel ein. Sein sechstes Solo-Programm widmet der gebürtige Kölner der Welt der alternativen Fakten. Es geht um das Schein und Sein, Nachrichten und Fake News, um Nullen und Einsen. Karten sind an der Abendkasse erhältlich.

Atelier Rudolf Kurz, Ellwangen

weiter

Im Traditions-Gasthaus endet im Dezember eine Ära

Gastronomie Die Familie Lindenmeyer gibt den Pachtvertrag für das „Weisse Rössle“ in Königsbronn auf.

Königsbronn. Seit dem 11. August 1978 sind die Lindenmeyers Pächter der Brauereiwirtschaft am Brenzursprung „Weisses Rössle“. Ende des Jahres zieht sich die Familie zurück.

Vor 40 Jahren gaben die Königsbronner den neuen Pächtern kaum eine Chance, das Lokal über längere Zeit zu führen. Aber es sollte anders kommen. Lorenz Lindenmeyer hatte

weiter
  • 156 Leser

Wir gratulieren

Aalen-Wasseralfingen. Brigitte Lenz-Haueisen, Annastr. 18, zum 80. Geburtstag und Karl Vater, Jörg-Syrlin-Str. 12, zum 85. Geburtstag.

Abtsgmünd. Maria Reichert, zum 85. Geburtstag.

Bopfingen-Kerkingen. Maria Wiedemann, Bopfinger Str. 43, zum 70. Geburtstag.

Ellenberg. Pia Seckler, Muckental 3, zum 85. Geburtstag.

weiter
  • 480 Leser

Leiche in Steinheim gefunden

Polizeibericht Am Mittwoch wurde ein 53-Jähriger in Steinheim getötet. Verdächtiger festgenommen.

Steinheim/Aalen. Ein 46-Jähriger aus dem Kreis Heidenheim steht im Verdacht, einen 53-jährigen Mann getötet zu haben. Das teilten Polizei und Staatsanwaltschaft am Donnerstag mit.

Am Mittwochabend kurz nach 21 Uhr teilten Zeugen der Polizei mit, sie hätten auf einem Parkplatz in der Hellensteinstraße in Steinheim am Albuch einen blutenden und auf dem

weiter
  • 603 Leser

Zahl des tages

30

Jahre gibt es die Jugendfeuerwehr Heubach bereits. Wie die jungen Feuerwehrler dieses Jubiläum feiern wollen, lesen Sie in dem Artikel „Löschen wie die alten Hasen“.

weiter
  • 814 Leser

Gemeinderat Kinderbetreuung und Limesschule

Mögglingen. Der Gemeinderat Mögglingen beschäftigt sich in seiner Sitzung am Freitag, 21. September, ab 18.30 Uhr im Rathaus unter anderem mit der Einrichtung einer neuen Gruppe zur Kinderbetreuung. Konkret geht es dabei vor allem um die Wahl des Standortes, die Verwaltung hat dazu ein Gebäude in der Schulstraße angemietet. Außerdem stellt Architekt

weiter

Ins Wurzacher Ried mit dem Förderverein Altenhilfe

Ausflug Teilnehmer erfahren Interessantes über die Torfbahn und das Museum – Einkehr im Wental.

Heubach. Mit dem Bus ging es von Heubach in Richtung Bad Wurzach. Nach dem Mittagessen beim „Wurzelsepp“ stand eine wunderschöne Fahrt mit der Torfbahn durch das Wurzacher Ried auf dem Programm. Entlang des Riedkanals und des Stuttgarter Sees gab es herrliche Ausblicke in die Riedlandschaft. Mit viel Herzblut für seinen Verein und für das

weiter
  • 127 Leser

Schüler beim Rettungsschwimmen

Bildung In Zusammenarbeit mit Heiko Stütz vom Bäderteam und Schulleiter Bernd Pfrommer lernten die Laubenhartschüler aus Bartholomä im Heubacher Freibad Transporttechniken, so dass künftig erschöpfte Schwimmer jederzeit von den Schülern sicher ans Ufer transportiert werden können. Foto: privat

weiter
  • 800 Leser

Walter Sittler in Böbingen

Böbingen. Walter Sittler liest am Samstag, 10. November, um 19 Uhr, in der Römerhalle aus Dieter Hildebrandts Buch „Ich bin immer noch da!“. Seit seiner Rolle als Ronaldo Schäfer in „Girls friends – Freundschaft mit Herz“ und als ruppiger Arzt in „Nikola“ an der Seite von Mariele Millowitsch oder als „Der

weiter
  • 510 Leser
Polizeibericht

Aufgefahren

Aalen. Auf rund 2000 Euro wird der Schaden geschätzt, den ein 35-Jähriger am Mittwoch gegen 15.15 Uhr verursachte. Er fuhr mit seinem Skoda auf einen verkehrsbedingt auf der alten Heidenheimer Straße stehenden VW auf.

weiter
  • 530 Leser
Kurz und bündig

Die Situation in der Weststadt

Aalen-Hofherrnweiler. Die Interessengemeinschaft Hofherrnweiler-Unterrombach lädt am Freitag, 21. September, um 19 Uhr zu einer Veranstaltung in das Sängerheim des Sängerkranzes, Hofherrnstraße 47, ein. Die IG möchte die TeilnehmerInnen über aktuelle Entwicklungen in der Weststadt informieren und die Bürgerversammlung am 22. Oktober vorbereiten.

weiter
  • 469 Leser
Polizeibericht

Einbruch in Firma

Bopfingen. Durch ein eingeschlagenes Fenster verschafften sich Einbrecher Zugang in ein Firmengebäude in der Ellwanger Straße. Im Inneren wurden Schränke und Schreibtische durchsucht sowie aus einer Kaffeekasse das Kleingeld entwendet. Der entstandene Sachschaden wird auf rund 300 Euro geschätzt. Der Einbruch wurde am Donnerstagmorgen entdeckt und

weiter
  • 566 Leser
Polizeibericht

Einbruchsversuch

Schwäbisch Gmünd. In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch wurde versucht in eine Gaststätte am Bahnhofsplatz einzubrechen. Der Täter richtete Sachschaden von einigen hundert Euro an. Wer zwischen Mitternacht und etwa zehn Uhr morgens Verdächtiges bemerkt hat, möge sich unter Tel. (07171) 3580 an die Polizei wenden.

weiter
  • 641 Leser
Kurz und bündig

Einladung zum Schlachtessen

Aalen. Die Gartenfreunde Unterkochen laden am Samstag, 22. September, ab 11 Uhr und am Sonntag, 23. September, ab 10 Uhr zum Schlachtessen in das Vereinsheim in der Triumphstadt ein. Am Sonntag werden auch Ente vom Grill und Wildschweinbraten angeboten.

weiter
  • 487 Leser

Fachsenfelder Siebziger feiern gemeinsam den runden Geburtstag

Altersgenossen Mit der Sonne um die Wette strahlten die Männer und Frauen des Schuljahrganges 1948 aus Fachsenfeld bei ihrem 70er Jubiläum. Mit Reisebegleiter Peter Fischer ging die Fahrt nach Erfurt, wo besonders der Dom mit dem Domplatz beeindruckten. Weiter ging die Fahrt nach Weimar, wo man das Wissen um Goethe und Schiller auffrischte. Ein gemütlicher

weiter
  • 118 Leser

Friede: ein zerbrechliches Gut

Konzert Jonathan Böttcher präsentiert im neuen evangelischen Gemeindehaus nachdenkliche Texte zu schönen Melodien.

Aalen. Der christliche Liedermacher Jonathan Böttcher gab im neuen evangelischen Gemeindehaus zum Auftakt der interkulturellen Woche seinem Konzert das Motto „Lass Frieden werden“. Pfarrer Bernhard Richter sagte zur Bedeutung der interkulturellen Woche für die Stadt: Vielfalt verbinde, sei geradezu Programm für ein friedliches Miteinander

weiter
  • 270 Leser
Kurz und bündig

Giganten der Urzeit

Aalen. Auf dem Parkplatz bei Möbel Rieger macht von Freitag bis Sonntag, 21. bis 23. September, die Wanderausstellung „Dino Rama“ Station. Jeweils von 11 bis 18 Uhr werden über 50 Dinosaurier in Lebensgröße gezeigt.

weiter
  • 1169 Leser
Kurz und bündig

Grünes Herbstfest

Aalen. Im „Frapé“, Julius-Bausch-Straße 32, ist am Samstag, 22. September, ab 20 Uhr das „Grüne Herbstfest“. Auf dem Programm stehen ein moderiertes Gespräch „Ein Jahr Bundestag“ mit den Abgeordneten Margit Stumpp und Danyal Bayaz sowie Gespräche und Getränke an den kommunalpolitischen Thementischen.

weiter
  • 441 Leser
Kurz und bündig

Hauptübung der Feuerwehr

Aalen-Wasseralfingen. Die Abteilung Wasseralfingen-Hofen der Freiwilligen Feuerwehr Aalen lädt alle interessierte Bürgerinnen und Bürger zur diesjährigen Hauptübung ein. Sie findet am Samstag, 22. September, um 15 Uhr am Rathaus in Wasseralfingen statt.

weiter
  • 472 Leser
Polizeibericht

Rollerfahrerin übersehen

Aalen. Leichte Verletzungen zog sich eine 16 Jahre alte Rollerfahrerin bei einem Unfall am Mittwoch gegen 13.20 Uhr zu. Eine 41-Jährige fuhr mit ihrem VW in den Kreisverkehr Robert-Bosch-Straße/Stuttgarter Straße ein und missachtete die Vorfahrt der bereits im Kreisel fahrenden Zweiradfahrerin. Der VW erfasste den Roller an der Rückseite, die Jugendliche

weiter
  • 112 Leser
Polizeibericht

Schmierereien am Vereinsheim

Aalen-Fachsenfeld. Durch Schmierereien wurde zwischen Freitag und Mittwoch die Fassade des DRK-Vereinsheims in der Richthofenstraße beschädigt. Die Polizei bittet Zeugen unter Tel. (07366) 96660 um Hinweise.

weiter
  • 625 Leser
Kurz und bündig

Sonntags ins Hallenbad

Aalen. Das Aalener Hallenbad ist über die Wintermonate sonntags von 7.45 bis 17.30 Uhr geöffnet.

weiter
  • 462 Leser
Polizeibericht

Unfallflucht

Schwäbisch Gmünd. Bereits am Dienstag zwischen 7.45 und 12.35 Uhr wurde durch ein Fahrzeug ein VW Polo beschädigt, der auf einem Parkplatz in der Silcherstraße abgestellt war. Der entstandene Sachschaden wird auf rund 2500 Euro geschätzt. Hinweise auf den Verursacher an das Polizeirevier Schwäbisch Gmünd, Tel. (07171) 3580.

weiter
  • 533 Leser

Wertvolle Infos beim 3. Lymphtag

Ostalbklinikum Im Interview spricht Dr. Karsten Gnauert, Chefarzt der Frauenklinik am OAK, über das Lymphsystem.

Warum ist das Lymphsystem so wenig bekannt?

Das Lymphsystem agiert eher unauffällig. Andere Systeme des Körpers wie Blut- und Nervenbahnen machen sich durch Blutungen und Schmerzen schnell bemerkbar. Das Lymphsystem dagegen wirkt leise und unauffällig gegen Infektionen, ist an den Reparaturmechanismen des Körpers beteiligt und wird als selbstverständlich

weiter
  • 236 Leser

10 000 Jahre Geschichte aktiv erleben

Limesmuseum Aktions- und Familientag mit archäologischen Experimenten am kommenden Sonntag.

Aalen. Ein spannender Aktions- und Familientag erwartet alle großen und kleinen Archäologiefans am kommenden Sonntag, 23. September, von 11 bis 17 Uhr rund um das LIMU 16/18 (das kleine Limesmuseum). Vom Feuer machen über Steinbohren oder Knochenschnitzen bis zum Thema Wolle färben werden bekannte Archäotechniker und Römergruppen aus dem süddeutschen

weiter
  • 117 Leser

Ein Hauch von Olympia

Rötenberg Ein buntes Fest mit Spaß, Teamgeist, Vielfalt und Fairplay

Aalen. Im Rahmen der Interkulturellen Woche wird am Samstag, 22. September, ab 15 Uhr beim Treffpunkt Rötenberg ein buntes Fest unter dem Motto „Vielfalt verbindet“ gefeiert. Bis 18.30 Uhr stehen Spiele aus allen fünf Kontinenten auf dem Programm. Die Kocha-Fetza begleiten den Einzug der fünf Spiel-Kontinente musikalisch fetzig. Offiziellen

weiter

Klärschlamm immer teurer

Entsorgung Wofür die Stadt mehrere Millionen Euro ausgeben muss.

Aalen. Klärschlamm darf schon länger nicht mehr auf Feldern ausgebracht werden. Mit der Steinkohle wird er auch kaum noch verbrannt. Also ist viel Klärschlamm auf dem Markt. So hat Baubürgermeister Wolfgang Steidle am Mittwoch dem Technischen Ausschuss erläutert, warum die Entsorgung des Klärschlamms aus den Kläranlagen Aalen und Unterkochen deutlich

weiter
  • 2
  • 112 Leser

Polonaise zum Weltkindertag an der Stadtkirche

Dankbarkeit „Hereinspaziert, hereinspaziert, willkommen groß und klein.“ Mit diesen Worten beginnt Liedermacher Jonathan Böttcher sein Mitmachkonzert „Wir sind Freunde“ zusammen mit Bruno Bischler. Insgesamt 220 Kinder aus verschiedenen Kindergärten aus Aalen und aus der Schloss-Schule Wasseralfingen waren beim Konzert und der

weiter
  • 196 Leser

„Wir sind keine Dummerle“

Schwäbisch Siegfried Wiedemann aus Onatsfeld hat 800 Mundart-Gedichte für Menschen auf der Ostalb überarbeitet. Er liest zu „Aisha“ vor.

Aalen-Onatsfeld

Schwobapfeil – auf den Spitznamen, den ihm kürzlich ein Zeitungsmensch verpasst hat, ist Siegfried Wiedemann ein bisschen stolz. Das darf er auch sein. Denn der 69-Jährige aus Onatsfeld bemüht sich ganz besonders darum, die schwäbische Sprache mit all ihren altbewährten Ausdrücken zu würdigen. Und sie wieder verstärkt ins Bewusstsein

weiter

Garten Tipps

Gemüse: Bei Gurken, Zucchinis und Tomaten werden die späten Blütenstände entfernt. Tomaten werden geköpft. So geht die letzte Kraft der Pflanzen in die verbliebenen Früchte.

Rosen: Falls Sie im Oktober neue wurzelnackte Rosen pflanzen möchten, können Sie jetzt mit der Bodenvorbereitung beginnen. Entfernen Sie die alten Pflanzen und tragen Sie möglichst

weiter

Schwäbisch als Ratespiel

Viele schwäbische Begriffe klingen nicht nur für „Reigschmeckte“ wie Fremdwörter, auch echte Schwaben kommen manchmal an ihre Grenzen. Mit diesem Ratespiel soll sich das ändern. Den heutigen Begriff hat uns Siegfried Wiedemann aus Onatsfeld vorgeschlagen. Die Übersetzung haben wir auf den Kopf gestellt: Urosa Reste vom Essen

Schicken auch

weiter
  • 143 Leser

Bei der Kürbisernte an die Vögel denken

Vogelfutter Wenn Sie die ersten Kürbisse aus dem Garten verwerten, sollten Sie die Kerne nicht wegwerfen, sondern trocknen. Das rät Ihnen der Landesverband für Obstbau, Garten und Landschaft Baden-Württemberg (LOGL). Der Grund: Die Vögel werden sich im Winter sicher über dieses wertvolle Futter freuen. cow/Foto: KKH

weiter
  • 5
  • 4454 Leser
Tradition

Gsälz, Brogella und Urosa

Cordula Weinke freut sich über Beiträge von Lesern, die Schwäbisch können

Wissen Sie, was Urosa sind? Mit dieser Frage begrüßt mich Siegfried Wiedemann, als ich ihn für diesen Beitrag unserer „Oschtalbkoscht & Heimatluscht“ in Onatsfeld besuche. Meine Antwort erfreut ihn: Natürlich kenne ich den Begriff. Zwar zähle ich zu den „Reigschmeckten“ auf der Ostalb, dies aber seit inzwischen 37 Jahren.

weiter
  • 5
  • 806 Leser

Schwäbischer Dialekt

Gedicht Ein Werk von Siegfried Wiedemann mit Anleihen bei alten Autoren.

Wer bei os koi Schwäbisch ka, der isch oifach b‘schissa dra. Ond‘s isch au so, des muaß ma saga, denn b‘sonders ältre Leit härsch klaga, daß dia no Wörter hen viel kennt, dia heit fascht ausg‘schtorba send. A paar davo dia sag i jetzt, komm machat mit, ‘s wird Schwäbisch g‘schwätzt. A leeras G‘schwätz isch a

weiter
  • 5
  • 319 Leser

Tims Wetterblog fürs Wochenende

Am Freitag ist es erst noch sommerlich warm, die Werte liegen bei über 25 Grad. Bei Durchzug der Kaltfront am späten Nachmittag und Abend gehen die Werte um rund zehn Grad zurück. Außerdem sind teils kräftige Schauer unterwegs, dazu ist es sehr windig. Der Samstag wird der ruhigere Tag des Wochenendes. Es sind viele Wolken unterwegs und die Spitzenwerte

weiter

Kürbisfest und Erlebnistag

Tradition Am 14. Oktober stehen die Gäste im Mittelpunkt.

Lorch. „Erlebnistag im Kloster“ heißt es wieder am 14. Oktober. Dann öffnen sich die Tore der ehemaligen Klöster im Land. Im Kloster Lorch fällt der Erlebnistag zusammen mit dem beliebten Kürbisfest. Geplant ist ein besonders vielfältiges und attraktives Programm für Kinder und Erwachsene. Neben den Sonderführungen zum Thema Essen und Trinken

weiter
  • 149 Leser
Zur Person

Andreas Götz ist 50

Aalen. Am vergangenen Mittwoch hat Sparkassendirektor Andreas Götz, Vorstandschef der Kreissparkasse Ostalb, seinen 50. Geburtstag gefeiert. Über die Hälfte seines bisherigen Lebensweges absolvierte Götz bei der Sparkassen-Finanzgruppe. Nach seinem dualen Betriebswirtschaftsstudium in Stuttgart führte ihn seine erste berufliche Station in die Firmenkundenberatung

weiter
  • 1955 Leser

Andreas Schaerer bei Jazztime in Hall

Jazz Am Samstag, 22. September, 20.30 Uhr in der Hospitalkirche Schwäbisch Hall setzt Andreas Schaerer mit seinem Programm A Novel Of Anomaly die JazzTime Reihe fort. Tickets in der Tourist Information, Tel.: (0791) 751600 für 22 Euro plus Gebühren, Abendkasse 30 Euro. Foto: Reto Andreoli

weiter
  • 853 Leser

Dreyers-Werke zum Jubiläum

Über das ganze Jahr feiert die Musikschule Ellwangen mit vielfältigen Veranstaltungen ihren 50. Geburtstag. Nach dem glanzvollen Festakt im Juli wird nun mit einem groß besetzten Festkonzert am Sonntag, 23. September, 17 Uhr, in der Basilika St. Vitus, also am einstigen Arbeitsplatz Johann Melchior Dreyers, das halbe Jahrhundert Musikschule musikalisch

weiter
  • 215 Leser

Stockt der Bosch-AS-Umbau?

Sparpläne 760 Arbeitsplätze will Bosch AS in Gmünd abbauen. Nun sagt Hanns Bernd Ketteler: „Wir hinken dem Plan hinterher.“ Die Arbeitnehmervertreter reagieren verwundert auf diese Aussage.

Die 67. Internationale Automobil-Ausstellung (IAA) 2018 für Nutzfahrzeuge in Hannover startete heuer unter dem Motto „Driving tomorrow“. Das unterstreicht die Zielrichtung: Digitalisierung, Vernetzung, automatisiertes Fahren und alternative Antriebe sind die Innovationstreiber beim Nutzfahrzeug. Die Branche befindet sich in der „digitalen

weiter
  • 4833 Leser

Patienten auf dem Trockenen

Ärgernis Die Cafeteria im Aalener Ostalb-Klinikum ist seit Ende Juli geschlossen. Was der neue Pächter plant.

Aalen

Die Sorge um ihre Kinderklinik treibt die Aalener um. Aber im Ostalb-Klinikum gibt es noch mehr Themen, die bewegen. Die Cafeteria in der Eingangshalle hat seit geraumer Zeit geschlossen – sehr zum Leidwesen der Patienten und Besucher.

Eine SchwäPo-Leserin aus Westhausen hat sich an die Redaktion gewandt – nach einem verzweifelten

weiter

„Purzelbaum“ : Jetzt doch kein Neubau

Stadtteile Evangelische Kirchengemeinderat zieht die Reißleine im Pelzwasen

Aalen. Der Kirchengemeinderat hat in seiner Sitzung am Mittwochabend beschlossen, auf einen Ersatzneubau des Kindergartens „Purzelbaum“ zu verzichten. Das teilte die evangelische Kirchengemeinde Aalen am Donnerstag mit.

Zu komplex erschien demnach die Gemenge- und Interessenslage hinsichtlich der Grundstücksfragen, der Besitzverhältnisse,

weiter
  • 5
  • 381 Leser

Hohe Auszeichnung für die Firma Betzold

Oskar-Patzelt-Stiftung Ellwanger Betrieb beim Großen Preis des Mittelstandes ausgezeichnet.

Ellwangen/Würzburg. Die Ellwanger Arnulf Betzold GmbH ist als Finalist beim Großen Preis des Mittelstandes ausgezeichnet worden. Der von der Oskar-Patzelt-Stiftung seit 1994 ausgeschriebene Wettbewerb zählt zu den begehrtesten deutschen Wirtschaftsauszeichnungen.

Der Preis würdigt Unternehmen, die „die sozial engagierte Wachstumselite des deutschen

weiter
  • 629 Leser

Vergangenes ans Licht geholt

Historie Das neue Jahrbuch des Geschichts- und Altertumsvereins präsentiert Wissenschaftliches zur Ellwanger Vergangenheit und jede Menge völlig staubfreier Geschichten von anno dazumal.

Ellwangen

Das neue Ellwanger Jahrbuch ist da: Band 46 präsentiert auf fast 490 Seiten wieder eine Fülle lesenswerter Artikel, zum Teil speziell für historisch Interessierte eine Fundgrube von Erkenntnissen, Daten und Fakten, zum Teil aber auch jedermann leicht verständliche Abhandlungen, die sowohl sachlich fundiert als auch unterhaltsam geschrieben

weiter
  • 648 Leser

Anstoßen auf die neue Pyramide

Innenstadtaktionen Bei hochsommerlichen Temperaturen steht die Planung für den Aalener Weihnachtsmarkt. Warum der Spritzenhausplatz ein Gewicht von sieben Tonnen tragen muss.

Aalen

Zugegeben: Es fällt schwer, bei Sonnenschein und hochsommerlichen Temperaturen von 30 Grad an das winterliche Weihnachtsland auf dem Spritzenhausplatz zu denken. Georg Löwenthal kommt nicht drumrum. Der Aalener Weihnachtsmarktbetreiber ist längst mittendrin in der Planung. Und hat konkrete Vorstellungen, wie man zur Adventszeit das vorweihnachtliche

weiter

Erfolgreiche Freibadsaison ist beendet

Sommer SchwäPo-Leserin Karin Fitzel hat uns ein Foto vom letzten Badetag im Spieselbad geschickt. Die Stadtwerke vermelden 212 707 Badegäste in Aalen – rund 40 000 mehr als 2017. Die meisten Gäste waren im Spiesel (97 330), gefolgt vom Hirschbachbad (87 012) und Unterrombach (28 365).

weiter
  • 265 Leser

Einblicke ins Heimatmuseum

Waldstetten. Dem einen oder anderen dürfte es nicht entgangen sein, dass am Heimatmuseum ein normales Fenster gegen ein „Schaufenster“ ausgewechselt worden ist. Es soll auch außerhalb der Öffnungszeiten einen Einblick in die Sammlungen ermöglichen. Das „Ein Blick“-Fenster wird zum „Waldstetter Herbst“ am Sonntag,

weiter
  • 168 Leser
Der besondere Tipp

Letzter Alois und Start Kartenvorkauf Remstal-Gartenschau

Am Samstag, 22. September, um 11 Uhr wird die Ausgabe der ersten Dauerkarte für die Remstal-Gartenschau (RemsCard) von der Gmünder Hymne „Grüß die Gott Alois“ begleitet. Damit endet in diesem Jahr die Saison der Turmbläser vom Johannisturm. Zwölf Trompeten und Posaunen lassen zum Abschluss traditionell aus allen vier Fenstern des Johannisturms

weiter

Vorteile des Busfahrens zeigen

Mobilität Aktionstag am Samstag soll Bürger zum Besuch des Stadtzentrums ohne Auto bewegen. Informationen und Aktionen auf dem Marktplatz.

Schwäbisch Gmünd

Für einen Euro in die Innenstadt fahren, keinen Parkplatz suchen und keine Parkgebühren zahlen, nach dem Einkaufsbummel und vor dem Heimfahren etwas trinken – diese oder ähnliche Möglichkeiten für entspannte Samstage möchten die Stadtverwaltung und der Agenda-Arbeitskreis Mobilität und Verkehr den Menschen in den Stadtteilen

weiter
  • 313 Leser

Ist eine Ampel schuld an B 29-Staus?

Verkehr Besonders auf Höhe von Gartenbau Welzel kommt es zur kilometerlangen Blechlawine. Ein Defekt an der Baustellenampel könnte die mögliche Ursache sein.

Essingen

Wer auf der B29 bei Essingen unterwegs ist, muss mit zäh fließenden Verkehr oder langen Staus rechnen.

SchwäPo-Leser Chris Görgner hat die Stau-Situation genau beobachtet, besonders im Essinger Bereich beim Unternehmen Gartenbau Welzel. Die dort installierte Ampel solle tagsüber Lkw die Ausfahrt von Gartenbau Welzel erleichtern. Allerdings

weiter

Schafe sorgen für Blütenmeer

Naturschutz „Am Bulzen“ in Waldhausen „mähen“ jetzt Vierbeiner die steilen Hänge. Landschaftserhaltungsverband und Stadt agierten gemeinsam.

Lorch-Waldhausen

Statt grüner Wiesen mit schönen Blumen gibt’s momentan „Am Bulzen“ in Waldhausen nur Verbuschung und Grassteppe. Heimische Blumenarten haben keine Chance mehr, was Ralf Worm, Geschäftsführer vom Landschaftserhaltungsverband seit langen Jahren ein Dorn im Auge war. Es handelt sich um einen 5,2 Hektar großen Steilhang

weiter
  • 587 Leser

Die Polizei stoppt Blindflüge

Kontrollen Die Polizei erwischt beim bundesweiten Kontrolltag auch im Ostalbkreis Fahrer, die auf dem Handy tippen oder aber nicht angeschnallt sind.

Schwäbisch Gmünd/Aalen

Schwarzer Mercedes, der Fahrer hat die rechte Hand am Handy. Wenige Sekunden, nachdem dieser Funkspruch Tobias Schmidt erreicht, sieht der Polizist das Auto am Gmünder Bahnhofsboulevard um die Kurve fahren und hebt die Polizeikelle nach oben: Halt! Der Fahrer blinkt rechts und lässt sich von dem Polizisten in den Zentralen Omnibusbahnhof

weiter
Neu im Kino

Schweigers Klassentreffen

Mit seiner neuen Komödie setzt Schweiger den Grundstein für eine geplante Trilogie. Kein Zufall, ist „Klassentreffen 1.0“doch das Remake eines dänischen Komödienerfolgs aus dem Jahre 2011, der ebenfalls in einer Trilogie endete. Die Frage ist nur: Muss das denn wirklich sein?

Nils (Samuel Finzi), Andreas (Milan Peschel) und Tom (Til Schweiger)

weiter
  • 393 Leser

Waldstetten hat jetzt ein „Tigernest“

Kinderbetreuung Zweite Kleinkindbetreuung der Gemeinde Waldstetten in Kooperation mit dem Verein „P.A.T.E.“ am Donnerstag eingeweiht.

Waldstetten

In einem „kleinen, feinen und bescheidenen Rahmen“, wie es Schultes Michael Rembold bezeichnete, wurde die Einweihung der zweiten kommunalen Kindertagesbetreuung am Weltkindertag, 20. September, gefeiert. Mit von der Partie waren neben allen Beteiligten der Waldstetter Gemeindeverwaltung und dem Tageselternverein „P.A.T.E.“

weiter
  • 622 Leser

Die Polizei stoppt Blindflüge

Kontrollen Die Polizei erwischt beim bundesweiten Kontrolltag auch in Gmünd Fahrer, die auf dem Handy tippen oder aber nicht angeschnallt sind.

Schwäbisch Gmünd

Schwarzer Mercedes, der Fahrer hat die rechte Hand am Handy. Wenige Sekunden, nachdem dieser Funkspruch Tobias Schmidt erreicht, sieht der Polizist das Auto am Gmünder Bahnhofsboulevard um die Kurve fahren und hebt die Polizeikelle nach oben: Halt! Der Fahrer blinkt rechts und lässt sich von dem Polizisten in den Zentralen Omnibusbahnhof

weiter

Hülens Modellprojekt ist Thema in Berlin

Projektabschluss Leni Breymaier trifft Bürgermeisterin Andrea Schnele in der Hauptstadt.

Berlin/Lauchheim. „Zukunftsfähigkeit ist das Stichwort. Dörfer, wie das tolle Hülener Projekt, stehen für nachhaltige ländliche Entwicklung“, sagt die SPD-Bundestagsabgeordnete Leni Breymaier. Sie traf sich anlässlich der Abschlusskonferenz des Projekts „Leben in zukunftsfähigen Dörfern“ mit Lauchheims Bürgermeisterin Andrea

weiter
  • 669 Leser

Umbau der Ampelanlage ist beendet

Verkehr Die Stadt Lauchheim tauscht nach über 25 Jahren ihre einzige Ampelanlage aus und setzt vorübergehend auf einen privaten Sicherheitsdienst.

Lauchheim

Schon mehrfach musste der Austausch der alten Ampelanlage an der Deutschorden-Schule in Lauchheim verschoben werden. Jetzt ging alles sehr schnell.

Am Donnerstagvormittag wurde die Mechanik mit Schaltschrank und neuen Signalgebern installiert und während des Nahmittagsunterrichts machte sich die Firma Siemens mit der Programmierung der Ampelschaltung

weiter
  • 365 Leser

Falsche Gewinnversprechen

Aalen/Ellwangen. Die Polizei warnt vor falschen Gewinnversprechen am Telefon. Am Montag erhielt eine 26-jährige Aalenerin den Anruf eines Unbekannten, der ihr mitteilte, dass sie bei einem Gewinnspiel 84 000 Euro gewonnen habe. Um das Geld ausbezahlt zu bekommen, würde allerdings die Gebühr von 1200 Euro fällig. Die junge Frau wurde von dem Anrufer

weiter
  • 292 Leser

BMW kracht in die Leitplanken

Polizei Ein 78-jähriger Autofahrer verliert die Kontrolle über sein Fahrzeug und wird bei dem Unfall verletzt. Das hat alles zum Unfall beigetragen.

Aalen-Ebnat

Ein Verletzter, Totalschaden am Auto und eine zur Hauptverkehrszeit mehrere Stunden gesperrte Ebnater Steige sind die Bilanz eines Unfalls, der sich am Mittwoch, gegen 16 Uhr, ereignet hat. In einer Linkskurve der Steige kam der Fahrer eines BMW von der Straße ab und krachte in die Leitplanken. „In der Folge drehte sich dessen Fahrzeug

weiter

Kostenexplosion erzwingt Umdenken

Bauboom Arbeiten für den Bau des Rundweges am Dorfmühlweiher wurden nur teilweise vergeben. Beim Tiefbau lagen die Gebote dreifach über Plan.

Wört

Der Bau des Rundweges um den Dorfmühlweiher in Wört ist beschlossene Sache. Jetzt wurden im Wörter Gemeinderat die ersten Arbeiten zur Herstellung dieses Weges vergeben. Mit der Realisierung des Rundweges, der Besucher und Einheimische gleichermaßen ansprechen soll, gewinnt die Gemeinde weiter an Attraktivität. Davon sind Gemeindeverwaltung und

weiter
  • 269 Leser

Leader-Jagstregion unterstützt die Imker

Fördermittel Das Bienenzentrum Bühlertal wird von Bund und Land mit 30 000 Euro gefördert.

Bühlerzell. Die Honigsaison neigt sich dem Ende zu, aber für einige Imker im Bühlertal steht schon das nächste Projekt an: In Bühlerzell entsteht auf Initiative des gleichnamigen Vereins das „Bienenzentrum Bühlertal“. Dort wird ein gemeinschaftlicher Schleuderraum errichtet, der von allen Imkern der Region genutzt werden kann.

Bereits im

weiter
  • 421 Leser

Löschen wie die alten Hasen

Freizeit Seit 30 Jahren gibt’s die Heubacher Jugendfeuerwehr inzwischen. Was die Jungs und Mädels dort lernen und warum es die Gruppe überhaupt gibt.

Heubach

Ein Auto ist auf dem Pionierweg, der Zufahrtsstraße zum Heubacher Rosensteinparkplatz, von der Fahrbahn abgekommen und einen steilen Hang heruntergerutscht. Alleine kann sich der Autofahrer nicht mehr aus dieser vertrackten Lage befreien. Er braucht Hilfe. Und auf die muss er nicht lange warten. Einige Minuten nach Absetzen des Notrufs kommt

weiter

Die Zwei von der Fensterbank

Kabarett Das Duo „Das Geld liegt auf der Fensterbank“ gastiert in Neuler. Was sich hinter dem Namen verbirgt, erklärt Wiebke Eymess im Interview.

Was bedeutet das? „Das Geld liegt auf der Fensterbank“ lautet der Titel des Duos, das am Sonntag, 30. September, 19 Uhr im Farrenstall Neuler gastiert. Wiebke Eymess und Fridolin Müller stecken dahinter, ein Paar auch im richtigen Leben, das eine eigene Form des Kabaretts gefunden hat, wie es selbst von sich sagt. Was die Zuschauer erwartet

weiter
  • 435 Leser

Kammermusikforum in Fachsenfeld

Acht Fagotte und ein Kontrafagott bilden das Bassoon Consort Frankfurt. Henrik Rabien als Spritus Rector hat Bachs Goldberg-Variationen für diese ungewöhnliche Besetzung eingerichtet. Am Samstag, 22. September, 20 Uhr, gastiert das Ensemble beim Kammermusikforum Baden-Württemberg auf Schloss Fachsenfeld – und nicht wie irrtümlich berichtet auf

weiter
  • 5
  • 353 Leser

Die Dinkelsbühler haben die neue Spielzeit eröffnet

Theater Mit der Premiere von „Die Sternstunde des Josef Bieder“ startet das Landestheater in die neue Saison.

Die erste Premiere ist vorüber. Das Landestheater Dinkelsbühl hat mit „Die Sternstunde“ des Josef Bieder seine Winterspielzeit eröffnet. In dem Einmann-Stück steht der Opernrequisiteur Josef Bieder durch einen Fehler des Theaterdisponenten plötzlich einem voll besetzten Haus gegenüber. Seine Nervosität überspielt er und beginnt zu berichten

weiter
  • 799 Leser

Mordverdächtiger in Aalen festgenommen

Nach Leichenfund in Steinheim - 46-Jähriger unter Tatverdacht
Am Mittwochabend wurde laut Auskunft der Polizei und Staatsanwaltschaft ein 53-jähriger Mann in Steinheim am Albuch getötet. Ein 46-Jähriger aus dem Kreis Heidenheim steht im Verdacht, den Mann umgebracht zu haben. Er wurde noch am Abend in Aalen festgenommen. weiter

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

9.35 Uhr: Leichenfund in Steinheim. Ein Verdächtiger wurde auf der Flucht nach Aalen festgenommen.

9.19 Uhr: Bei dem Unfall kam alles zusammen. Ein betrunkener Senior ist in Aalen vermutlich wegen erhöhter Geschwindigkeit verunfallt. Zuvor soll er als Straßen-Rowdy auf sich aufmerksam gemacht haben. Er wurde leicht verletzt.

9.01 Uhr:

weiter
  • 4
  • 3081 Leser

Betrunkener Senior ohne Führerschein bei Unfall leicht verletzt

Fahrer hatte schon vorher andere Autos gedrängelt

Aalen. Ein alkoholisierte Senior hat vermutlich aufgrund erhöhter Geschwindigkeit einen Unfall verursacht, beidem er leicht verletzt wurde. In einer Linkskurve auf der Ebnater Steige kam am Mittwochnachmittag das Auto von der Straße ab. Beim Anprall gegen die dortigen Kurvenleittafeln wurde der Wagen stark beschädigt und blieb manövrierunfähig

weiter
  • 3
  • 5678 Leser

Autofahrerin überfährt Motorroller

Bikerin leicht verletzt

Fellbach. Eine 53-jährige Autofahrerin wollte am Mittwoch gegen 14.15 Uhr von der Bruckstraße in den dortigen Kreisverkehr zu Bühlstraße einfahren. Hierbei übersah sie einen bereits den Kreisverkehr befahrenden 64-Jährigen auf seinem Motorroller. Es kam zum Zusammenstoß. Der Rollerfahrer wurde bei dem Unfall leicht

weiter
  • 2951 Leser

Motorradfahrer bei Sturz schwer verletzt

Gegen Leitpfosten geprallt

Sulzbach an der Murr. Eine Gruppe Motorradfahrer war am Mittwoch gegen 18.00 Uhr auf der B14 aus Richtung Großerlach in Richtung Sulzbach unterwegs. In einer dortigen Linkskurve kam der letzte in der Gruppe, ein 21-Jähriger von rechts von der Fahrbahn ab. Dort stieß er mit seinem Motorrad gegen einen Leitpfosten, der durch den Aufprall

weiter
  • 2921 Leser

Fahrradfahrerin leicht verletzt

Fahrrad kollidiert mit Auto

Schwäbisch Hall. Fahrradfahrerin kollidiert bei Fußgängerüberweg mit Auto. Am Mittwoch um 18:55 Uhr wollte eine 59-jährige Radfahrerin die Kreuzung der Salinenstraße zur Johanniterstraße überqueren. Nachdem ihre Ampel auf Grün schaltete, fuhr die Dame nicht rechtzeitig los, so dass es ihr nicht gelang

weiter
  • 2021 Leser

Waschbären erklären Gesundheit

Stuttgart. Beim Präventionsprogramm „Die Rakuns - Das gesunde Klassenzimmer“ erklärt ein Waschbärenpärchen Kinder der Klassen 1 bis 4 das Thema Gesundheit. Rakun steht für das englische Wort racoon - Waschbär. Bisher haben in Baden-Württemberg rund 500 Schulklassen das Präventionsprogramm zur Gesundheitserziehung der Stiftung Kindergesundheit

weiter
  • 428 Leser

Motorradfahrer stirbt nach Unfall

Missglücktes Überholmanöver bei Nellingen

Nellingen. Ein Motorradfahrer ist nach einen Unfall bei einem Überholmanöver seinen schweren Verletzungen erlegen. Wie die Polizei berichtet, waren kurz vor 18 Uhr mehrere Autos von Merklingen her in Richtung Nellingen unterwegs. Weil ein Lkw vorausfuhr, war die Kolonne nur langsam unterwegs. Einer der nachfahrenden Autofahrer in der Kolonne

weiter
  • 3380 Leser

Senior ertrinkt in Badesee

Tragischer Badeunfall in Erbach

Erbach. Ein Senior ist am Mittwochnachmittag in einem Badesee ertrunken. Gegen 15 Uhr war der 78-Jähriger beim Schwimmen am Ersinger Badesee. Dort war er als regelmäßiger Badegast bekannt, wie die Polizei mitteilte. Kurz darauf sahen Zeugen den Mann reglos im Wasser treiben. Sie retteten den Senior sofort und versuchten, ihn wieder zu

weiter
  • 3033 Leser

Schon Babys sollten zum Zahnarzt

Gesundheit KKH Krankenkasse warnt: Eltern warten mit dem ersten Zahn-Check ihrer Kinder oft zu lang.

Aalen. Der Grundstein für gesunde Zähne wird bereits im Baby- und Kleinkindalter gelegt. Darauf weist die KKH Kaufmännische Krankenkasse hin. „Eltern warten oft zu lange, bevor sie mit ihrem Kind das erste Mal zum Zahnarzt gehen oder schicken ihren Nachwuchs zu selten zur Kontrolle“, sagt Horst Gentner vom KKH-Serviceteam in Aalen. Das

weiter
  • 550 Leser

Zwölf Auszubildende starten bei RUD in die Zukunft

Aalener Kettenhersteller startet Ausbildungsjahr

Aalen. Im Rahmen Ihrer Willkommenstage begrüßte die Aalener Firma RUD Ketten Rieger & Dietz ihre zwölf neuen Auszubildenden in vier verschiedenen Ausbildungsberufen. Durch ein abwechslungsreich gestaltete Begrüßungs- und Kennenlern-Programm wurden die drei Frauen und neun Männer auf ihren neuen Lebensabschnitt vorbereitet.

weiter
  • 4645 Leser

Kippt ein Formfehler den Hallenbad-Entscheid?

Demokratie Referentin wirbt für mehr Mitsprachemöglichkeiten der Bürger in der Kommunalpolitik.

Schwäbisch Gmünd. Bürger sollen nicht nur alle vier Jahre wählen. Sie sollen auch Eingriffsmöglichkeiten haben, wenn sie meinen, ihre gewählten Vertreter korrigieren zu müssen – zum Beispiel Bürgerbegehren und -entscheide. Dafür warb Sarah Händel bei einer Info-Veranstaltung am Dienstagabend. Nach Überzeugung der Landesgeschäftsführerin des Vereins

weiter

Regionalsport (39)

Die Favoriten setzen sich durch

Schach, Landesliga Gmünd II besiegt Gmünd III – Nur die Aalener Niederlage überrascht.

Zum Start der Landesliga, der höchsten Liga des Schachbezirks Ostalb, gab es in vier der fünf Begegnungen die erwarteten Sieger. Lediglich der Crailsheimer 5:3-Erfolg gegen die stärker eingeschätzten Akteure aus Aalen und Ellwangen kam unerwartet. Topfavorit Unterkochen sowie die Mannschaften Gmünd II und Grunbach II, die alle 6:2 gewinnen konnten,

weiter
  • 132 Leser
Sport in Kürze

Unicorns im Viertelfinale

American Football Die Schwäbisch Hall Unicorns empfangen am Samstag um 17 Uhr die Cologne Crocodiles im Haller Optima-Sportpark zum Viertelfinale um die deutsche Football-Meisterschaft.

weiter
  • 416 Leser

Fußball Doppeleinsatz für Johannes Röhrig

Landesligaschiedsrichter Johannes Röhrig (SF Lorch) assistiert an diesem Freitagabend im Gespann von Schiedsrichter Tobias Bauch (SRG Stuttgart) in der B-Jugend-Bundesliga bei der Partie FC Ingolstadt gegen den FC Augsburg. Am Sonntag leitet Röhrig dann das Landesliga-Derby zwischen dem SV Böblingen und dem FC Gärtringen. Seine Assistenten sind Felix

weiter
  • 462 Leser
Spiele am Wochenende

Bezirksliga

Sonntag, 15 Uhr: FV Unterkochen – Milan HDH TV Neuler – Hofherrnweiler II SV Lauchheim – SF Lorch Kirchh./Trocht. – Schnaitheim SV Neresheim – FC Ellwangen SV Wört – SV Waldhausen VfL Gerstetten – TSG Nattheim

weiter
  • 385 Leser

Der starke Aufsteiger kommt

Schach, Oberliga Die Zweite Mannschaft des Bundesligisten Deizisau ist der Favorit beim Gastspiel bei der SGEM Gmünd.

Gleich zum Auftakt der neuen Oberligasaison hat das Team der Schachgemeinschaft Schwäbisch Gmünd 1872 am Sonntag ab 10 Uhr eine harte Nuss zu knacken: Die Zweite Mannschaft des Bundesligafünften Deizisau ist zwar erst aufgestiegen, aber so stark besetzt, dass sie als einer der Verfolger von Topfavorit Weiler im Allgäu gilt.

Es wird eine schwierige Oberligasaison

weiter
Sport in Kürze

Dritter Sieg im dritten Spiel?

Fußball. Zwei Heimspiele haben die Sportfreunde Dorfmerkingen in der Verbandsliga-Runde bestritten, beide haben sie gewonnen. Die Sportfreunde (dritter Platz, elf Punkte) erwarten am Samstag, 15.30 Uhr, nun den FC Albstadt (14. Platz, vier Punkte) und wollen den dritten Heimdreier. Die Gäste aus Albstadt ließen allerdings in der Vorwoche durch einen

weiter
  • 126 Leser

Ermis fordert Ersten heraus

Ein Verfolger kommt zum Tabellenführer: Der FC Ermis spielt am Sonntag in der Kreisliga B I beim Ersten FC Spraitbach. Die Gäste spielen eine starke Runde, haben von ihren vier Partien noch keine verloren und dabei acht Punkte gesammelt. Noch besser sind allerdings die Dauersieger aus Spraitbach unterwegs, die mit ihren zwölf Punkten von Platz eins

weiter

Es gibt keinen Favoriten

Schach, Bezirksklasse Gleich sieben Teams wollen Meister werden.

Die Bezirksklasse steht vor einer äußerst interessanten Saison, denn für den einzigen Aufstiegsplatz gibt es gleich sieben Anwärter. So werden in jeder Runde Topteams aufeinandertreffen, was Spannung verspricht.

Zu den Teams, die sich Chancen ausrechnen, gehören Leinzell II und Gmünd IV, die zum Auftakt aufeinandertreffen. Hier scheinen die Gastgeber

weiter
Sport in Kürze

FCN-Nachwuchs bei der TSG

Fußball. Im ersten Heimspiel der noch jungen Verbandsstaffel-Saison mussten die A-Junioren des 1. FC Normannia eine schmerzhafte Niederlage hinnehmen: Beim 1:7 (0:5) gegen die SGV Freiberg II war das Team von Trainer Jochen Herbst chancenlos. Als Tabellenletzter reisen die Gmünder am Samstag nach Hofherrnweiler und hoffen im Derby auf ein erstes Erfolgserlebnis.

weiter
  • 117 Leser

Gastgeber hat enorm in Kader investiert

Handball, Landesliga Die SG Bettringen gastiert nach dem Heim-Auftakterfolg zum ersten Auswärtsspiel der Saison am Samstag bei der TG Biberach. Spielbeginn ist um 19.30 Uhr.

Ausgerechnet am Bettringer Jubiläumswochenende müssen die Handballer der SGB in der Landesliga eine ihrer weitesten Fahrten antreten und zur TG Biberach reisen, die durchaus als Aufstiegsaspirant gehandelt werden muss.

Biberach ist optimal in die Saison gestartet und beendete das erste Auswärtsspiel in Ravensburg gleich mit einem deutlichen 31:21-Sieg.

weiter

Generalprobe misslungen

Handball TSB Gmünd II verliert im Pokal mit 19:32 gegen Treffelhausen.

Es war ein erster, aber erwartbarer Dämpfer für den Bezirksstaffel-Aufsteiger gegen den letztjährigen Bezirksligadritten: Der TSB Gmünd II musste sich im ersten Pflichtspiel der Saison dem TV Treffelhausen zu Hause mit 19:32 (11:13) geschlagen geben und somit nach der ersten Bezirkspokalrunde die Segel streichen. Unmittelbar vor dem Ligaauftakt ist

weiter

HSG-Frauen in Neuffen

Für die Handballerinnen der HSG Winzingen/Wißgoldingen/Donzdorf geht es am Samstag in der Landesliga zum Auswärtsspiel nach Neuffen. Der TB Neuffen musste im ersten Saisonspiel eine knappe Niederlage in Gerhausen einstecken und ist sicherlich heiß auf die ersten Punkte. Zum Auswärtsspiel setzt die HSG einen Bus ein. Interessierte können sich in der

weiter
Spiele am Wochenende

Kreisliga A I

Sonntag, 13 Uhr: Waldstetten II – TV Straßdorf Sonntag, 15 Uhr: TV Herlikofen – FC Durlangen Böbingen – Hohenst./Untergrön. VfL Iggingen – TSB Gmünd FC Schechingen – FC Bargau II TSV Essingen II – Mögglingen TSV Mutlangen – TSV Heubach

weiter
  • 418 Leser
Spiele am Wochenende

Kreisliga B I

Sonntag, 13 Uhr: Herlikofen II – SV Pfahlbronn

Sonntag, 15 Uhr: TSGV Rechberg – Durlangen II TV Lindach – SF Lorch II FC Alfdorf – Türkgücü Gmünd Hintersteinenb. – TSV Waldh. TV Weiler – TV Straßdorf II FC Spraitbach – Ermis Gmünd

weiter
  • 293 Leser
Spiele am Wochenende

Kreisliga B II

Sonntag, 13 Uhr: Böbingen II – TSF Gschwend VfL Iggingen II – SV Göggingen Sonntag, 15 Uhr: TSV Bartholomä – TSV Leinzell SV Hussenhofen – FC Eschach Ruppertshofen – Mögglingen II Frickenhofen – TSV Heubach II

weiter
  • 567 Leser

Lorch will Bilanz in Lauchheim aufpolieren

Fußball, Bezirksliga Sportfreunde als einziges Team aus dem Raum Gmünd im Einsatz.

Die TSG Nattheim marschiert. Und wie: fünf Spiele, fünf Siege, 11:0 Tore. Makellos. Kein Punktverlust, kein Gegentor. Wer schafft es als Erstes, die TSG zu knacken, ihr Punkte zu stehlen oder zumindest ein Gegentor einzuschenken? Am Sonntag um 15 Uhr versucht der VfL Gerstetten, sich dem Dominator in den Weg zu stellen.

Bereits am Mittwoch hat die SG

weiter
  • 117 Leser

Spannende Aufgaben für die Verfolger

Fußball, Kreisliga A Heubach und Straßdorf haben interessante Spiele vor der Brust. Beide Teams müssen auswärts ran.

Nach der vorgezogenen Partie zwischen der SG Bettringen II und dem TSV Großdeinbach am Donnerstag stehen am Sonntag noch sieben Begegnungen in der Kreisliga A an. Spannend könnte es vor allem für die Verfolger Heubach und Straßdorf werden.

Der TSV und der TV sind die beiden Teams in dieser Liga, die am engsten dran sind an Spitzenreiter SGB II. Und

weiter

Starker Aufsteiger

Handball, Württembergliga Süd WiWiDo empfängt am Samstag die HSG Ostfildern.

Die HSG Winzingen/Wißgoldingen/Donzdorf trifft auf die HSG Ostfildern. Der stark eingeschätzte Aufsteiger musste sich im ersten Spiel gegen den TSB Gmünd mit 20:25 geschlagen geben und will am Wochenende in der Lautertalhalle die ersten Punkte einfahren. Damit dies nicht gelingt, gilt es für die Männer um Trainer Andreas Rascher, an die Leistung der

weiter

Stefan Klaus: Demütig bleiben

Handball, Württembergliga Süd Der TSB empfängt am Samstag um 19.30 Uhr zuhause die SG „HeLi“. Gmünds Trainer erwartet den dritten Sieg in Folge.

Der TSB Gmünd ist mit den Siegen gegen die Aufsteiger HC Hohenems (32:20) und bei der HSG Ostfildern (25:20) erfolgreich in die neue Saison gestartet und hat sich an die Tabellenspitze der Württembergliga-Süd gesetzt. „Vier Punkte sind ok, aber die waren auch Pflicht“, sagt Stefan Klaus dezidiert – der TSB-Coach will bei seinen Jungs

weiter
  • 108 Leser

Stoppt der FCE den Lauf?

Fünfter Kreisliga-B-II-Spieltag, fünfter Versuch, den Tabellenführer zu ärgern: Der noch ungeschlagene SV Hussenhofen spielt gegen den FCE. Dabei sind die Rollen natürlich klar verteilt, weil der SV Hussenhofen mit zwölf Punkten und 12:1 Toren aus vier Begegnungen bisher ziemlich dominant auftrat. Gleichzeitig sind die Gäste aus Eschach nicht zu unterschätzen

weiter
Sport in Kürze

TSG gastiert in Blaustein

Fußball. Die TSG eröffnet den sechsten Spieltag der Landesliga: Hofherrnweiler-Unterrombach tritt am Samstag beim TSV Blaustein an. Anpfiff der Partie ist bereits um 15.30 Uhr. Der TSV rangiert mit fünf Punkten auf dem elften Platz. „Es war bisher immer sehr schwer in Blaustein zu spielen. Wir wissen was auf uns zukommt und werden uns gezielt auf den

weiter
  • 126 Leser

WLV-Teamfinale in Gmünd

Leichtathletik, U14, U16 Die männliche U14 hat am Samstag im Stadion am Berufsschulzentrum die größten Medaillenchancen unter den drei LG-Mannschaften.

Von 10 bis 17 Uhr geht es in vier Altersklassen um die Mannschaftsmeisterschaft. 391 Jungen und Mädchen in insgesamt 32 Teams nehmen teil. Die LG Staufen mit ihren Mitgliedsvereinen TV Bargau, SG Bettringen, TSB Gmünd, Heidenheimer SB, TSV Lorch, TV Mögg mehr als 100 Kampfrichter und Helfer. Chef-Organisator Egon Seidl musste ein Mammut-Programm bewältigen,

weiter
  • 121 Leser
Sport in Kürze

Wohin führt Essingens Weg?

Fußball. Am Samstag (Spielbeginn: 14 Uhr) empfängt der TSV Essingen im Schönbrunnenstadion den VfL Sindelfingen. Nach zwei Niederlagen in Folge ist der Verbandsligist um Trainer Erdal Kalin nun gefordert, die richtigen Lehren zu ziehen und es in allen Mannschaftsteilen deutlich besser zu machen. Der VfL siegte zuletzt gegen den Tabellenletzten FC Wangen

weiter
Lauf geht’s!

„Fit wie lange nicht mehr“

Jana Schulze aus Aalen, Lauftreff Zeiss Oberkochen: „Die vergangenen sechs Monate waren lustig, anstrengend und überwältigend. Letztes Jahr bin ich in Ulm die 10 Kilometer gelaufen, dieses Jahr werde ich den Halbmarathon angehen. Lange habe ich auch in diesem Jahr nicht daran geglaubt, im Training zwei Stunden laufen zu können. Doch in diesem

weiter
  • 5
  • 141 Leser
Spiele am Wochenende

3. Liga

Freitag, 19 Uhr: Münster – Energie Cottbus Samstag, 14 Uhr: Großaspach – Hansa Rostock 1860 München – SV Wehen Meppen – Unterhaching Würzburg – Eintr. Braunschweig Carl Zeiss Jena – Kaiserslautern Fortuna Köln – Lotte Karlsruher SC – KFC Uerdingen Sonntag, 13 Uhr: FSV Zwickau – VfL Osnabrück Sonntag, 14 Uhr: Hallescher FC – VfR Aalen

weiter
  • 252 Leser

ZAHL DES TAGES

0

Punkte hat der FC Normannia bisher in seinen drei Oberliga-Heimspielen holen können. Ebenso wenig Zähler hat der SV Linx bislang auswärts eingefahren. Wenn die beiden Teams am Samstag (14 Uhr) in Gmünd aufeinandertreffen, wird also eine der beiden Serien zu Ende gehen ...

weiter

Beim spielstarken Aufsteiger

Fußball, Landesliga Bargau ist auswärts in Oberensingen gefordert.

Am sechsten Spieltag der noch jungen Landesligasaison tritt der FC Bargau am Samstag (17 Uhr) beim TSV Oberensingen an. Der ambitionierte Aufsteiger aus dem Nürtinger Kreis, der über die Relegation die Landesliga erreichte, ist mit sieben Punkten aus den ersten Pflichtspielen gut gestartet.

Dieser Start ist für Fußballexperten wenig überraschend, verfügt

weiter

Der Gegner: Hallescher FC

Trainer: Torsten Ziegner (40) Tabellenplatz:6. Platz – 10 Punkte / 9:7 Tore Letztes Spiel:1:2 gegen den KFC Uerdingen Bisherige Bilanz:3 Siege – 1 Remis – 3 Niederlagen Ex-VfR-Spieler:Bester Torschütze:Sohm, Manu, Maim, Bahn (alle je 2) Stadion: Erdgas-Sportpark (15 057 Zuschauer) Internet: www.hallescherfc.de

weiter
  • 143 Leser

FCH: Wieder gegen Spitzenmannschaft

Fußball Eine Woche nach der knappen 2:3-Niederlage beim Tabellenführer Hamburger SV muss der 1. FC Heidenheim wieder gegen eine Spitzenmannschaft ran. Der noch ungeschlagene Tabellenzweite Greuther Fürth kommt am Sonntag in die Voith-Arena. Anpfiff: 13.30 Uhr. Foto: Eibner

weiter

Giannikis lässt alle im Dunkeln tappen

Fußball, 3. Liga Vor dem Spiel am Sonntag beim Halleschen FC verrät der Trainer des VfR Aalen nur das Nötigste. Selbst die Systemfrage ist offen.

Lange Reden in der Öffentlichkeit sind nicht sein Ding. Argirios Giannikis beantwortet Fragen in der Regel kurz und prägnant. Vor der Partie in Halle (Anpfiff am Sonntag: 14 Uhr) war das nicht anders. Nur: Diesmal ließ sich der 38-Jährige noch weniger in die Karten schauen lassen als sonst. Auf die Frage, ob er wieder rotieren werde, sagte Giannikis:

weiter
  • 5
  • 364 Leser

Gratis-Getränk für FCN-Zuschauer

Mit einer Unterstützungsoffensive will der FC Normannia auf das Heimspiel seiner Oberligamannschaft gegen den SV Linx (Samstag, 14 Uhr) aufmerksam machen. FCN-Jugendteams werden in der Gmünder Innenstadt einen Flyer verteilen.

Jeder Zuschauer, der mit seiner Eintrittskarte und dem Flyer ins Vereinsheim kommt, erhält ein kostenloses Getränk oder ein

weiter
  • 155 Leser
Spiele am Wochenende

Landesliga

Samstag, 15.30 Uhr: TSV Blaustein – Hofherrnweiler Samstag, 17 Uhr: Oberensingen – FC Bargau Sonntag, 15 Uhr: TSV Bad Boll – TSV Buch FV Sontheim – SV Bonlanden Weilimdorf – N.A.F.I. Stuttgart Waldstetten – SC Geislingen TV Echterdingen – Weilheim Sonntag, 16 Uhr: SV Ebersbach – TSV Neu-Ulm

weiter
Spiele am Wochenende

Oberliga

Freitag, 19 Uhr: FSV 08 Bissingen – SV Spielberg Stuttgarter Kickers – Pforzheim Samstag, 14 Uhr: 1. Göppinger SV – SGV Freiberg FC Nöttingen – FC 08 Villingen Reutlingen – Germ. Friedrichstal FC Normannia – SV Linx Samstag, 15.30 Uhr: SV Oberachern – FV Ravensburg Neckarsulm – TSV Ilshofen Bahlinger SC – TSG Backnang

weiter
Sportmosaik

Schneider sieht keine Krise

Bernd Müller und Benjamin Leidenberger über Rückzüge und Ausdehnungen

Ein Schwergewicht fällt weg: In der Kunstturn-Bundesliga wird der MTV Stuttgart, Meister von 2013, seine Mannschaft zurückziehen. Das bedeutet für die Turner des TV Wetzgau: ein Bundesliga-Derby weniger – vielleicht aber auch die Chance, noch ein, zwei gute Athleten ins Team zu holen. Wobei letzteres im Moment gar nicht das Ziel des TVW sei, sagt

weiter

Spitzenspiel in Waldstetten

Fußball, Landesliga TSGV erwartet den Dritten SC Geislingen.

Passend zum „Waldstetter Herbst“, dem beliebten Straßenfest, haben die Landesligafußballer ein Spitzenspiel im heimischen Stadion vor der Brust: Am Sonntag, 15 Uhr, kommt der Dritte, der SC Geislingen, zum Tabellenersten ins Stadion „Auf der Höhe“.

Der SC ist schlechthin die Überraschungsmannschaft in dieser noch jungen Saison

weiter
Spiele am Wochenende

Verbandsliga

Samstag, 14 Uhr: TSV Essingen – VfL Sindelfingen Samstag, 15.30 Uhr: Dorfmerkingen – FC 07 Albstadt FSV Hollenbach – FC Heiningen Neckarrems – TSG Tübingen Nagold – Calcio Leinfelden-Echt. FV Löchgau – SSV Ehingen-Süd Olympia Laupheim Rutesheim FC Wangen Breuningsweiler

weiter

Wer siegt im Sieglosen-Duell?

Fußball, Oberliga Gelingt im achten Spiel der Saison der erste Sieg? Der FC Normannia empfängt am Samstag (14 Uhr) den auswärts schwachen SV Linx.

Eines haben die beiden Kontrahenten gemeinsam: Sie sind bisher absolut erfolglos. Zumindest in der Konstellation – die Normannia empfängt den SV Linx –, die am Samstag gilt. Null Punkte hat der FC Normannia bisher zuhause geholt, exakt auf dem gleichen Niveau liegt die Punktebilanz der Badener bei Auswärtsspielen.

Doch was sich aus Gmünder

weiter
  • 437 Leser

Simon Köpf muss Karriere beenden

Fußball, Verbandsliga Nach dem erneuten Kreuzbandriss macht der Innenverteidiger des TSV Essingen endgültig Schluss. „Es war eine schöne Zeit, aber es gibt keine andere Option mehr.“

Nach dieser Saison wollte er aufhören. Und zum Abschluss mit dem TSV Essingen noch einmal aufsteigen. Dazu wird es aber nicht mehr kommen: Simon Köpf hat nach dem erneuten Kreuzbandriss im linken Knie entschieden, seine Karriere sofort zu beenden. „Ich will auch später noch laufen können und mit Ende 30 kein künstliches Kniegelenk haben“,

weiter
  • 5
  • 1328 Leser

Überregional (94)

Schriftsteller

„Ich weise alle Schuld von mir“

George R.R. Martin, der die Grundlage für „Game of Thrones“ geschaffen hat, wird 70 Jahre alt.
Auf Facebook und Twitter hat er sich dann doch angemeldet, womöglich auf Drängen eines Marketing-Assistenten. Aber ansonsten ist er ein Mann der alten Schule geblieben, der Schriftsteller George R.R. Martin. Ihm verdanken die Fans von „Game of Thrones“ die literarische Vorlage zu der Serie. Heute wird er 70. Er sei „ein Mann des 20. weiter
  • 670 Leser

„Picasso“, der Rächer der Raser

Ein unbekannter Sprayer legt in Frankreich Radarfallen lahm und wird dafür gefeiert.
Er nennt sich „Picasso“ und ist zu einer Berühmtheit in den Kreisen französischer Automobilisten geworden. Seinen wirklichen Namen kennt niemand, denn „Picasso“ ist ein Sprayer, der schon deswegen so großen Wert auf seine Anonymität legt, weil ihn die Behörden liebend gern einbuchten würden. Allein in den Monaten Juli und August weiter
  • 628 Leser

AfD-Abgeordneter Gericht entzieht Beamtenstatus

Das Richterdienstgericht in Karlsruhe hat den AfD-Bundestagsabgeordneten und Staatsanwalt a.D. Thomas Seitz aus dem Beamtenverhältnis entfernt. Seitz hatte in Wahlkämpfen zwischen 2015 und 2017 auf Facebook und seiner Homepage gepostet und unter anderem mit Begriffen wie „Quotenneger“ und „Gesinnungsjustiz“ nach Auffassung des weiter
  • 147 Leser

Al-Nusra-Front Terrorverfahren gegen 34-Jährigen

Ein terrorverdächtiger Syrer muss sich von 5. Oktober an in Stuttgart vor Gericht verantworten. Laut Generalstaatsanwaltschaft soll der 34-Jährige in seiner Heimat die islamistische Al-Nusra-Front unterstützt haben. Außerdem habe er sich der Freiheitsberaubung schuldig gemacht. 2014 soll er die Gefangennahme eines Syrers veranlasst haben, der Mitglied weiter
  • 114 Leser
Auf einen Blick

Auf einen Blick

FUSSBALL Champions League Gruppenphase, 1. Spieltag Gruppe A FC Brügge – Borussia Dortmund 0:1 (0:0) AS Monaco – Atlético Madrid 1:2 (1:2) Gruppe B FC Barcelona – PSV Eindhoven 4:0 (1:0) Inter Mailand – Tottenham Hotspur 2:1 (0:0) Gruppe C FC Liverpool – Paris SG 3:2 (2:1) Roter Stern Belgrad – SSC Neapel 0:0 Gruppe weiter
  • 150 Leser

Automatisiert in der Kolonne

Zulieferer aus Hannover kooperiert mit Knorr-Bremse.
Der Zulieferer Continental und der Bremssystem-Anbieter Knorr-Bremse wollen bei der Entwicklung des hochautomatisierten Fahrens von Nutzfahrzeugen zusammenarbeiten. Schwerpunkt sei das so genannte Platooning, also automatisiertes Kolonnenfahren, teilte Continental auf der IAA-Nutzfahrzeugmesse mit. Voraussichtlich von Anfang 2019 an könnten ausgewählte weiter
  • 351 Leser

Beim Schönheitsschlaf gestört

In der Nacht vor dem Champions-League-Duell zwischen Valencia und Juventus Turin haben 20 Vermummte die Nachtruhe des italienischen Rekordmeisters um Cristiano Ronaldo gestört und lauthals gegrölt. Foto: Miguel Medina/afp weiter
  • 160 Leser

Betreuung Bund beschließt Gute-Kita-Gesetz

Der Bund investiert zusätzliche Milliarden in die Qualität von Kindertagesstätten. Das Kabinett verabschiedete das Gute-Kita-Gesetz. Das Geld erhalten die Länder. Sie sollen es verwenden, um die Betreuung in den Einrichtungen zu verbessern, etwa indem sie Personal aufstocken. Verpflichtend ist vorgesehen, dass die Gebühren nach Einkommen gestaffelt weiter
  • 269 Leser

Blick in ein Museumsstück

Das Cockpit der ehemaligen Lufthansa-Maschine „Landshut“ sieht auf den ersten Blick aus, als könne sie demnächst wieder abheben. Doch davon ist die Maschine, die vor einem Jahr in Friedrichshafen angekommen ist, weit entfernt. David Dornier, Direktor des Dornier Museums, lässt das 1977 entführte Flugzeug derzeit restaurieren – und weiter
  • 5
  • 421 Leser

Blick in ein Museumsstück

Das Cockpit der ehemaligen Lufthansa-Maschine „Landshut“ sieht auf den ersten Blick aus, als könne sie demnächst wieder abheben. Doch davon ist die Maschine, die vor einem Jahr in Friedrichshafen angekommen ist, weit entfernt. David Dornier, Direktor des Dornier Museums, lässt das 1977 entführte Flugzeug derzeit restaurieren – und weiter
  • 494 Leser

Boll zurückhaltend

Die deutschen Tischtennis-Stars Timo Boll (Düsseldorf) und Dimitrij Ovtcharov (Hameln/Orenburg) blicken der Einzel-EM ab Dienstag in Alicante mit gedämpften Erwartungen entgegen. „Ich bin nicht da, wo ich sein möchte“, so Boll. Foto: Vio Dudau/dpa weiter
  • 156 Leser

Bruderduell mit Beigeschmack

Heute treffen zum Auftakt der Gruppenphase die RB-Klubs aus Leipzig und Salzburg aufeinander. Einige Kritiker befürchten Absprachen.
El Dosico, Konzernkick, Dosen-Donnerstag: Das erste Duell der beiden Red-Bull-Klubs aus Leipzig und Salzburg zum Auftakt der Gruppenphase in der Europa League heute (21.00 Uhr/Nitro und DAZN) erntet reichlich Häme. Doch mit Spott allein ist es für viele Fußball-Romantiker und Kritiker nicht getan. Sie befürchten interne Absprachen. Ganz unbegründet weiter
  • 172 Leser

Chemie-Industrie Tarifparteien setzen sich Frist

Die Tarifverhandlungen für die rund 580 000 Beschäftigten der deutschen Chemie-Industrie sind in einer entscheidenden Phase. Die IG Bergbau, Chemie, Energie (IG BCE) und die Arbeitgeber geben sich zwei Tage lang Zeit, um in Wiesbaden zu einem Abschluss zu kommen, teilten beide Parteien gestern mit. Zuvor war auf regionaler Ebene und dann einmal weiter
  • 547 Leser

Dax setzt Erholung fort

Neue Hiobsbotschaften zum Handelskonflikt zwischen den USA und China sind gestern ausgeblieben. Das hellte die Stimmung der Börsianer in Frankfurt auf. Händler rechnen vorerst nicht mit einer weiteren Eskalation. Die Indizes der Nebenwerte schlossen im Minus. Beim Technologiewerte-Index TecDax neigen die die Anleger seit den Höchstkursen von mehr als weiter
  • 403 Leser

Deutsche Bahn EVG will 7,5 Prozent mehr

Mit einer Forderung nach 7,5 Prozent mehr Geld zieht die Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) in die Tarifverhandlungen mit der Deutschen Bahn AG. Erneut sollen die Mitglieder statt der Lohnerhöhung eine kürzere Wochenarbeitszeit oder zusätzliche Urlaubstage wählen können. Zudem solle die monatliche Ausbildungs- und Studienvergütung um 150 EUR weiter
  • 359 Leser

Deutschland hält Vorgabe nicht ein

Eine Million Stromer bis 2020 – das wird nicht klappen. Ganz aufgegeben will Berlin das Ziel aber nicht.
Man musste zuletzt schon großer Optimist sein, um an dieses Vorhaben noch zu glauben. Nun haben sich auch die Berater der Bundesregierung offiziell von ihm verabschiedet. Deutschland wird das Ziel verfehlen, wonach 1 Mio. Elektrofahrzeuge bis 2020hierzulande unterwegs sein sollen. Das teilte die „Nationale Plattform Elektromobilität“ in weiter
  • 401 Leser

Die Unnachgiebige

Im April 2017 wurde die Journalistin vor den Augen ihres Sohnes festgenommen. Der Vorwurf: Terrorpropaganda. Nach acht Monaten Haft ist sie nun wieder in ihrer Heimat Neu-Ulm. Sie denkt nicht daran, klein beizugeben.
Eine rote Straßenbahn ruckelt die Straße hinunter. Rechts und links der Gleise drängeln sich Leute aneinander vorbei – viele mit besorgten Gesichtern, ungeduldig, angespannt. Auf der Istiklal Caddesi, der Einkaufsstraße, die zum Istanbuler Gezi-Park führt, ist der instabile Puls der türkischen Metropole in diesen Zeiten besonders sichtbar. Mittendrin weiter
  • 482 Leser
First Steps Award

Ein „weiblicher Befreiungsfilm“ und andere

Kandidaten für den First Steps Award zeigen, was Nachwuchs-Regisseure beschäftigt.
Ob sie Angst habe? Nein, sagt Mia. Und stürzt sich, die Freundin am Ufer zurücklassend, in die Fluten. Dort, ins Meer, gehört sie hin, mit ihrem Fischschwanz und den Kiemen, die sich vor kurzem erst an ihrem Brustkorb geöffnet haben. Sie, die in den vergangenen Wochen verzweifelt nach ihrem Platz im Leben, ihrem Platz in der Gesellschaft gesucht hat, weiter
  • 606 Leser

Einfachere Kündigung bei Mietrückständen

Auch wenn der Mieter Schulden begleicht, muss er unter Umständen aus der Wohnung raus.
Der Bundesgerichtshof (BGH) hat die Praxis vieler Vermieter bestätigt, Mietern gleichzeitig fristlos und auch ordentlich mit den entsprechenden Fristen zu kündigen. Der BGH erklärte eine solche Verbindung gestern im Fall von Mietern für möglich, die aufgrund von Mietrückständen ausziehen sollten. Die ordentliche Kündigung kann demnach auch dann greifen, weiter
  • 369 Leser

Elfenbein Studie: Kartelle teilen sich Handel

Drei große Kartelle in Afrika sind Forschern zufolge für einen Großteil des weltweiten illegalen Elfenbeinhandels verantwortlich. Sie exportierten vor allem aus Kenia, Uganda und Togo, schreiben die Wissenschaftler um Samuel Wasser von der University of Washington im Journal „Science Advances“. Das Team analysierte die DNA von Elfenbein weiter
  • 535 Leser
Kommentar Michael Gabel zum Gute-Kita-Gesetz

Es geht nur gemeinsam

Es ist nur konsequent, dass der Bund die Kita-Qualität als „nationale Aufgabe“ erkannt hat und sich mit einer Milliardensumme engagiert. Denn die grundsätzlichen Probleme in der frühkindlichen Bildung machen nicht an den Grenzen der Bundesländer Halt. So gibt es von Rostock bis zum Bodensee Kinder aus Migrantenfamilien, die kaum Deutsch weiter
  • 486 Leser

Fahrerflucht Zwei Mädchen verletzt

Ein Unbekannter hat zwei Mädchen an einem Kreisverkehr in Albstadt (Zollernalbkreis) angefahren. Die 11- und die 15-Jährige hatten eine Straße auf dem Fußgängerweg überquert. Der Fahrer hielt erst an, fuhr aber wieder an und erfasste dabei die Mädchen. Er erkundigte sich noch nach ihrem Befinden, dann fuhr er davon. Die Mädchen kamen mit leichten Verletzungen weiter
  • 140 Leser

Falsche Infusionen

Eine Verwechslung fordert in Göppingen zwei Tote.
In der Göppinger Klinik am Eichert wurden vermutlich wegen der Verwechslung von Infusionslösungen sieben Patienten mit für sie nicht geeigneten Infusionen behandelt. Nach Informationen unserer Zeitung wurde ihnen Betäubungsmittel statt Kochsalzlösung verabreicht. Zwei dieser Patienten verstarben noch in der Nacht. Hierbei handelt es sich um eine 62-jährige weiter
  • 156 Leser

Fernsehgarten ZDF gibt Fehler im Gewinnspiel zu

Das ZDF hat einen Fehler bei einem Gewinnspiel im „Fernsehgarten“ eingeräumt. Wie der Sender mitteilte, hat nun die eigentliche Gewinnerin den Preis – ein Auto im Wert von 40 000 Euro – zugesprochen bekommen. Nach der Sendung hatten sich zahlreiche Zuschauer über die Moderatorin Andrea Kiewel beklagt: Sie habe den Punktestand weiter
  • 546 Leser

Feuerwehreinsatz Zu dick: Igel bleibt in Zaun stecken

Ein in einem Zaun feststeckender Igel hat in Dinslaken (Nordrhein-Westfalen) einen Feuerwehreinsatz ausgelöst. Das Tier habe „offensichtlich seine Figur ein wenig unterschätzt“, heißt es augenzwinkernd in einer Mitteilung der Feuerwehr. Die Retter befreiten den Igel mit einem Bolzenschneider. Verletzt wurde er nicht: „Nach einer kurzen weiter
  • 549 Leser

Filialen sollen zu Treffpunkten werden

Die Buchhandelskette Thalia reagiert auf den Leserschwund in Deutschland. Chef Michael Busch kündigte an, dass die Buchläden viel stärker als bisher zum Begegnungsort werden sollen. Foto: Jens Kalaene/dpa weiter
  • 370 Leser

Formel 1 Vettel vermisst Schumachers Rat

Sebastian Vettel vermisst Formel-1-Rekordweltmeister Michael Schumacher als Ratgeber. „Wenn er gesund wäre, würde ich ihn nach vielen Dingen fragen“, sagte der 31 Jahre alte Ferrari-Pilot in einem Interview der „Sport Bild“. Dabei gehe es ihm nicht so sehr um Tipps für die Rennstrecke. Vielmehr würde er Schumachers Ratschläge weiter
  • 172 Leser

Frauen betäubt und vergewaltigt

Ein Arzt und seine Freundin in den USA stehen nach dem Fund hunderter Videos unter Verdacht.
Ein bereits wegen der Vergewaltigung von zwei Frauen festgenommener Orthopäde in den USA und seine Lebensgefährtin stehen im Verdacht, hunderte weitere Opfer erst unter Drogen gesetzt und dann sexuell missbraucht zu haben. Bei der zuständigen Staatsanwaltschaft im kalifornischen Landkreis Orange County sind am Dienstag zahlreiche Hinweise eingegangen, weiter
  • 577 Leser
Freizeit

Friede auf dem Schotterweg

Seit Jahren geraten Wanderer und Mountainbiker sich in den Bergen in die Haare. Nun soll in Oberbayern und im Allgäu eine Lösung für den Dauerkonflikt erprobt werden.
Viel Bergwanderer kennen den Schreck: Auf einem steilen Schotterweg schießt plötzlich ein Radfahrer vorbei. Böse Blicke und Rufe sind nicht selten die Folge. Solche Zwischenfälle können in den Sommermonaten praktisch in allen Bergregionen beobachtet werden – mit Folgen: Etliche Wanderer und auch Bergbauern sehen das Verhalten von Mountainbikern weiter
  • 588 Leser

Geheimdienst berichtet

Abgeordnete stellen Fragen zur AfD und Demos in Chemnitz.
Nach der Teilnahme von AfD-Abgeordneten an rechten Demos in Köthen und Chemnitz hat sich das Geheimdienstgremium des Landtags gestern vom Verfassungsschutz informieren lassen. „Die Beobachtung des Rechtsextremismus' und aller Entwicklungen, die sich derzeit tun – auch in Richtung AfD – sind beim Landesamt für Verfassungsschutz in guten weiter
  • 114 Leser

Geisterspiel für die Eintracht

Verfehlungen der Marseille-Fans werden sanktioniert.
Fünf Jahre ist es her, da war bei Eintracht Frankfurts Rückkehr auf die europäische Bühne eine orangene Welle über die Hafenstadt Bordeaux hereingebrochen. 12 000 Fans hatten ihren Klub im Müllmann-Look zum Auswärtsspiel nach Südfrankreich begleitet und für einen unvergesslichen Europapokal-Abend gesorgt. Wiederholen wird sich diese denkwürdige weiter
  • 144 Leser

Gewerkschaft Gastwirte zu selten kontrolliert

Die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) prangert zu seltene Arbeitszeit-Kontrollen in Deutschland an. Die zuständigen Behörden hätten im Jahr 2017 rund 15 200 Kontrollen in Betrieben vorgenommen. Das seien 21 Prozent weniger als im Jahr zuvor, teilte die Gewerkschaft gestern mit. Bei 3,5 Millionen Betrieben in Deutschland heißt das, dass im weiter
  • 364 Leser
Korea-Gipfel

Gipfel-Erfolg in vielen kleinen Schritten

Die Regierung des Nordens will eine Raketen-Testanlage zerstören und internationale Inspektoren ins Land lassen. Im Gegenzug bietet der Süden die wirtschaftliche Zusammenarbeit an.
Ist das der Durchbruch? Die Erklärung, die Nordkoreas Staatsschef Kim Jong Un und Südkoreas Präsident Moon Jae In am zweiten Tag ihres Treffens in Pjöngjang unterzeichnet haben, bekräftigt, dass die beiden Koreas auf Aussöhnung setzen. „Wir haben vereinbart, die koreanische Halbinsel zu einem Land des Friedens ohne Atomwaffen und ohne nukleare weiter
  • 728 Leser

Großes Kino in der Sesamstraße

In guten Kindergeschichten ist es wie im richtigen Leben: Da geht es um Freundschaft und Treue, Verlust und Tod. Nur Sex sollte möglichst wenig vorkommen. Womit wir bei der Sesamstraße wären. Als Wegbegleiter für Millionen Vorschulkinder muss die Sendung höchsten moralischen Ansprüchen genügen. Einerseits. Andererseits rätseln Zuschauer und Medien seit weiter
  • 397 Leser

Hambacher Forst Journalist stürzt in den Tod

Während der Räumungsaktion im Braunkohlerevier Hambacher Forst ist ein Journalist abgestürzt und hat tödliche Verletzungen erlitten. Das sagte ein Polizeisprecher vor Ort. Der Mann war durch eine Hängebrücke gebrochen und 15 Meter in die Tiefe gestürzt. Alle Arbeiten zur Räumung seien sofort eingestellt worden. Bei dem Toten handele sich um einen jungen weiter
  • 279 Leser
abc abc

Hartz IV 2019 gibt es acht Euro mehr

Hartz-IV-Empfänger bekommen von Anfang 2019 an mehr Geld: Das Bundeskabinett beschloss die Anhebung des Regelsatzes für alleinstehende Erwachsene um 8 Euro auf 424 Euro. Um ebenfalls 8 Euro auf 382 Euro steigt der Satz für Erwachsene, die als Paar zusammenleben. Für Jugendliche zwischen 14 und 17 Jahren steigt der Betrag um 6 auf 322 Euro, für die 6- weiter
  • 332 Leser

Hybridmotor für Züge

Konzern baut Diesel-Elektro-Antrieb in Serienproduktion.
Nach mehreren Jahren Entwicklung und Testphase geht der Motorenhersteller MTU mit einem Hybridantrieb für Züge in Serie. Auf der Bahnmesse Innotrans in Berlin schloss das Unternehmen erste Absichtserklärungen für Kaufverträge mit drei Kunden ab. Mehrere Bahnunternehmen aus Deutschland, Großbritannien und Irland wollten die Technik, die Diesel- und Elektroantrieb weiter
  • 263 Leser

Janowski nach Dresden

Die Dresdner Philharmonie bekommt den Chef ihrer Wahl: Der Vertrag mit Marek Janowski wurde jetzt unterzeichnet, wie das Orchester mitteilte. Der 79-Jährige ist damit von der Saison 2019/2020 an Chefdirigent. Jens Bisky in Leipzig-Jury Der Journalist und Autor Jens Bisky (52) übernimmt den Vorsitz der Jury, die über den Preis der Leipziger Buchmesse weiter
  • 540 Leser

Judo-WM Große Hoffnungen in Aserbaidschan

Das deutsche Judo-Team will bei der WM in Baku ein bis zwei Medaillen und möglichst viele Punkte für die Olympia-Qualifikation holen. „Wir hoffen, dass wir zwei Medaillen mitnehmen können, das wäre eine gute Ausbeute“, sagte Sportdirektor Ruben Goebel vom Deutschen Judo-Bund (DJB) vor den morgen beginnenden Titelkämpfen in Aserbaidschans weiter
  • 139 Leser

Kabinett für Steuerbonus

Die Bundesregierung hat Anreize für den Neubau günstiger Mietwohnungen beschlossen. Das Kabinett stimmte für einen Gesetzesentwurf des Finanzministeriums. Dieser sieht einen Steueranreiz für private Immobilieninvestoren vor (wir berichteten). Neuer Chef bei Gea Der Maschinenbauer Gea (Düsseldorf) stellt die Weichen für den Wechsel an der Konzernspitze. weiter
  • 256 Leser
Urteil

Karlsruhe nickt Zensus ab

Seit der Volkszählung 2011 ist klar: Deutschland hat weniger Einwohner als gedacht. Das schmerzt viele Stadtkassen.
Die letzte Volkszählung aus dem Jahr 2011 hat nicht gegen das Grundgesetz verstoßen. Das entschied jetzt das Bundesverfassungsgericht und lehnte Klagen der Stadtstaaten Berlin und Hamburg ab. Früher musste bei der Volkszählung jeder Bürger einen Fragebogen ausfüllen. Die letzte derartige Vollerhebung fand in Westdeutschland im Jahr 1987 statt und in weiter
  • 314 Leser
Kommentar Igor Steinle zum verfehlten E-Auto-Ziel

Keine Frage des Antriebs

Doch keine Million Elektroautos bis 2020. Stattdessen wird die Revolution um zwei Jahre vertagt. Ist das realistisch? Die Nachfrage nach den umweltschonenden Fahrzeugen müsste schon extrem in die Höhe schnellen, um diese Prognose zu erfüllen. Doch scheint dies schon lang nicht mehr die wichtigste Frage zu sein. Denn eine Elektrowende allein reicht nicht weiter
  • 396 Leser

Keine illegale Steuervermeidung

Die EU-Kommission stellt die Untersuchungen der Steuerpraktiken von McDonald‘s in Luxemburg ein. Das Land habe der Schnellrestaurantkette keine unzulässigen steuerlichen Vorteile gewährt. Foto: Dominique Faget/afp weiter
  • 337 Leser

Klopp besiegt Tuchel

Liverpool gewinnt intensives Spiel mit 3:2 gegen Pariser Star-Truppe.
Jürgen Klopp reichte Thomas Tuchel kühl die Hand, auf eine Umarmung wie vor Anpfiff verzichteten die deutschen Trainer nach 94 intensiven Minuten an der Anfield Road. Erst als das brodelnde Stadion wieder zur Ruhe gekommen war, gönnte sich Klopp doch noch einen Moment des Stolzes. „Was für ein Spiel. Die Entwicklung dieses Klubs ist wirklich toll“, weiter
  • 133 Leser

Konjunktur Experten senken ihre Prognose

Angesichts der Abschottungspolitik von US-Präsident Donald Trump und weltweiter Handelskonflikte korrigiert das Institut der deutschen Wirtschaft (IW) seine Konjunkturprognose nach unten. Für 2018 gehen die Forscher jetzt nur noch von einem Wirtschaftswachstum von 1,8 Prozent aus, das sind 0,2 Prozentpunkte weniger, als noch im Frühjahr erwartet. Für weiter
  • 219 Leser

Kriminalität Polizei zerschlägt Kinderpornoring

Ermittlungen gegen 38-Jährigen führen zu Kunden
Die Polizei hat im Zuge von Ermittlungen gegen einen 38-jährigen Deutschen im Landkreis Waldshut-Tiengen einen Kinderpornoring gesprengt. Der Mann habe im Internet kinderpornografisches Material an mehr als 30 Kontakte im In- und Ausland gesendet, teilte die Polizei in Freiburg gestern mit. Er wurde inzwischen zu einer einjährigen Bewährungsstrafe verurteilt. weiter
  • 112 Leser

KSC-Spiel verlegt

Fußball Aufgrund einer Terminkollision wird das Heimspiel des Karlsruher SC gegen Wiesbaden um einen Tag auf den 21. Oktober vorgezogen. Der KSC hatte schon vor den Spielansetzungen seine Mitgliederversammlung für 22. Oktober angesetzt. Marozsans Rückkehr offen Fußball Die an einer Lungenembolie erkrankte Nationalmannschaftskapitänin Dzsenifer Marozsan weiter
  • 143 Leser

Leverkusen Hradecky darf doch ins Tor

Fußball-Bundesligist Bayer Leverkusen kann im Auftaktspiel der Europa League heute (21 Uhr/DAZN) beim bulgarischen Vertreter Ludogorez Rasgrad auf Torwart Lukas Hradecky setzen. Der Werksklub hatte befürchtet, auf den finnischen Nationalkeeper verzichten zu müssen, da dieser vor drei Jahren im Dress von Bröndby IF die Gelb-Rote Karte im Europa-League-Qualifikationsspiel weiter
  • 116 Leser

Lewandowski gibt den Startschuss

Der FC Bayern kommt mit einem mühelosen 2:0-Sieg in Lissabon in die neue Saison der Königsklasse.
Niko Kovac hat mit dem FC Bayern auch dank Edelreservist Renato Sanches ein gelungenes Trainer-Debüt in der Champions League gefeiert. Der 46 Jahre alte Kroate konnte bei Benfica Lissabon ein abgeklärt herausgespieltes 2:0 (1:0) bejubeln. Dabei wurde Kovac auch für seinen Mut belohnt: Neben Robert Lewandowski (10. Minute) traf vor 63 000 Zuschauern weiter
  • 162 Leser
Querpass

Lieber Achter als Siebter

In der Metropole um Nürnberg lautet ein markanter Fußballer-Spruch auf fränggisch: „Lieber Fünfter als Fürther!“ Wer es nicht weiß, Anhänger des 1. FCN und der Spielvereinigung Greuther Fürth, sie sind sich nicht grün. In Anlehnung an diesen Spruch, könnte es alsbald im Süden der Republik eine Nachfolge-Parole geben: Lieber Achter als Siebter. weiter
  • 151 Leser

Manager macht Piloten Angebot

Ryanair bietet seinen in Deutschland stationierten Piloten eine Festanstellung sowie die Übernahme von Ausbildungskosten an. Das sagte Manager Peter Bellew jetzt der Wochenzeitung „Die Zeit“. Foto: Silas Stein/dpa weiter
  • 342 Leser
Land am Rand

Mannheim goes Reeperbahn

Was denkt sich der Kleinstädter aus dem tiefen Süden bei so einer Pressemitteilung: „Mannheim präsentiert sich auf der Reeperbahn“. Hamburg-Abenteuer und Rotlicht, Erotikmeile und Sündenpfuhl. Aber posaunt man so eine Unternehmung mit einer hochoffiziellen Mitteilung in die Welt hinaus? Nur weil Reeperbahn draufsteht, muss nicht Anrüchiges weiter
  • 138 Leser

Mehr Neuzulassungen

Der europäische Automarkt hat im August deutlich zugelegt. Nachdem im Juli die Zahl der Neuzulassungen in den EU-Ländern bereits um 10,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat zugenommen habe, sei sie im August um 31,2 Prozent auf mehr als 1,1 Mio. Autos gestiegen. Dies teilte der Branchenverband Acea mit. Investition in Griechenland Die Frankfurter weiter
  • 327 Leser

Mischung aus Vertrautem und Neuem

Die ARD-Serie „Sturm der Liebe“ feiert ihre 3000. Folge. Die Produzentin Bea Schmidt erklärt, was Sahnetorten und Essiggurken mit dem Erfolg des Dauerbrenners zu tun haben.
977 Küsse, 44 Hochzeiten, 23 Scheidungen, 15 Morde: Wenn heute um 15.10 Uhr die 3000. Folge von „Sturm der Liebe“ ausgestrahlt wird, ist schon einiges passiert im Hotel „Fürstenhof“. Der ARD-Dauerbrenner feiert sein großes Jubiläum mit einer Party für den Hoteldirektor. In der 3000. Episode geht es um den 75. Geburtstag von Werner weiter
  • 600 Leser

Missbrauchsopfer Diözese zahlt Rekordsumme

Die katholische Diözese Brooklyn entschädigt vier Opfer sexuellen Missbrauchs in einem Vergleich mit 27,5 Millionen Dollar (23,5 Millionen Euro). Die Opferanwälte erklärten, dies sei die bislang höchste Summe für Einzelpersonen im US-Missbrauchsskandal. Die vier Opfer waren laut den Berichten im Alter von acht bis zwölf Jahren von einem Religionslehrer weiter
  • 266 Leser

Morgenruhe in Oberschwaben

Bodennebel hat sich am Mittwochmorgen unterhalb der Barockkirche am Federsee (Kreis Biberach) gebildet. Wie gestern soll es auch heute ein sonniger Tag werden. Morgen soll aber eine Kaltfront heranziehen. Foto: Thomas Warnack/dpa weiter
  • 130 Leser
Hintergrund

Nachfolger gesucht

Der Verfassungsschutzpräsident Hans-Georg Maaßen wird abgelöst – aber durch wen? Es werden mehrere Namen gehandelt. Einige Beispiele: Hans-Georg Engelke: Bisher ist er der zentrale Fachmann für die Innere Sicherheit im Bundesinnenministerium. Der 1964 in Frankfurt geborene Hesse leitet die Zentralabteilung und hat darüber hinaus unter anderem weiter
  • 344 Leser
Deutscher Herbst

Neues Leben für die „Landshut“

Seit einem Jahr liegt die demontierte Lufthansa-Maschine in einem Hangar in Friedrichshafen. Nun beginnt die Vorbereitung einer Ausstellung rund um das 1977 von Terroristen entführte Flugzeug.
Vor ziemlich genau einem Jahr war die Freude in Friedrichshafen groß. Am 23. September setzte auf dem dortigen Bodensee-Airport ein riesiges Antonov-Transportflugzeug und eine zweite Transportmaschine auf – an Bord: lebendige deutsche Geschichte. Im Bauch der Frachtmaschinen wurde die wohl bekannteste Lufthansa-Maschine zurück nach Deutschland weiter

Nordafrika Tusk wirbt für Zusammenarbeit

Im Dauerstreit um die Flüchtlingspolitik der EU hat Ratspräsident Donald Tusk für eine intensivere Zusammenarbeit mit Nordafrika geworben. Er werde den Staats- und Regierungschefs vorschlagen, gemeinsam mit den Staaten der Arabischen Liga im Februar einen Sondergipfel in Ägypten abzuhalten, sagte Tusk vor einem EU-Gipfel in Salzburg. Zugleich rief Tusk weiter
  • 332 Leser
SWP-Forum

Nähe zu den Menschen zählt

Vor fast 25 Jahren zum Auftakt des Ulmer Stadthaus-Forums als Ministerpräsident zu Gast, jetzt wieder Gesprächspartner: Erwin Teufel.
Früher war doch nicht alles besser. Nicht einmal für die CDU. Februar 1994, Erwin Teufel, damals seit drei Jahren Ministerpräsident, ist Premierengast des „Forums im Stadthaus“ der SÜDWEST PRESSE. Und was machte Teufel im nagelneuen Ulmer Stadthaus? Parteifreunde trösten, ihnen Mut machen. Im Land war die absolute Mehrheit der CDU futsch, weiter
  • 154 Leser

Offenes Ohr für Polen

Der Wunsch nach einer ständigen US-Militärbasis in Polen stößt bei US-Präsident Donald Trump auf offene Ohren. Die Bitte werde „sehr ernsthaft“ geprüft. Polens Staatschef Andrzej Duda schlug als Namen für den Stützpunkt „Fort Trump“ vor. weiter
  • 317 Leser

Olympia in Süd- und Nordkorea?

Bemühungen der beiden Länder, die Sommerspiele 2032 gemeinsam auszurichten, nimmt Formen an.
Die gemeinsame Bewerbung von Süd- und Nordkorea um die Sommerspiele 2032 könnte die deutschen Pläne für Olympia an Rhein und Ruhr durchkreuzen. Südkoreas Präsident Moon Jae In kündigte gestern bei seinem Gipfeltreffen mit dem nordkoreanischen Machthaber Kim Jong Un in Pjöngjang die Kandidatur an. Der Vorstoß dürfte auf großes Wohlwollen beim Internationalen weiter
  • 118 Leser

Perfide sexuelle Gewalt

Ein Schwimmlehrer steht wegen zum Teil schweren Missbrauchs von Kindern in rund 200 Fällen vor Gericht.
Es geschah vor aller Augen. Kinder sollen während Schwimmkursen Opfer sexueller Übergriffe durch einen Schwimmlehrer geworden sein. Der 34-Jährige steht seit gestern wegen zum Teil schweren Kindesmissbrauchs in rund 200 Fällen vor dem Landgericht Baden-Baden. Er soll fast 40 kleine Mädchen missbraucht, verletzt haben. Vor der Jugendschutzkammer kündigte weiter
  • 142 Leser

Politisch motivierte Attacke?

Eine Gruppe greift vorwiegend türkische Gäste eines Eiscafés an. Einer der Verdächtigen arbeitet bei der Polizei.
Nach einem mutmaßlich politisch motivierten Angriff auf vorwiegend türkische Gäste eines Wieslocher Eiscafés wird auch gegen einen Polizei-Mitarbeiter ermittelt. Der Tarifbeschäftigte gehört laut Innenministerium zu einer Gruppe von sechs Männern aus dem Rhein-Neckar-Kreis und dem Kreis Karlsruhe. Die Angreifer sollen den Hitler-Gruß gezeigt und „Heil weiter
  • 121 Leser
RUBRIK FUSSKASTEN

Rekord-Gebot für Schlaf-Cocktail

In der Gründer-Show „Die Höhle der Löwen“ auf Vox hat ein Schlaf-Cocktail für ein neues Rekord-Angebot gesorgt: Die Investoren Carsten Maschmeyer und Ralf Dümmel boten dem Schlafforscher Markus Dworak in der Sendung vom Dienstagabend 1,5 Millionen Euro, um seine Idee zu unterstützen – einen teureren Deal gab es in der Geschichte weiter
  • 542 Leser
Koalition

Rochade mit Folgen

Damit Verfassungsschutz-Chef Maaßen ins Innenministerium wechseln kann, muss ein SPD-Staatssekretär gehen. Das sorgt für Ärger bei den Genossen.
Die Geschichte, wie sich die SPD den Sieg im Fall Maaßen abkaufen ließ, beginnt am Dienstagmorgen im Bundesinnenministerium. Da wird in einer Runde der Führungsspitze festgelegt, dass man den Chef des Verfassungsschutzes nicht im Regen stehen lassen wird, wenn die SPD auf seiner Ablösung besteht. Hans-Georg Maaßen muss zwar als oberster Verfassungsschützer weiter
  • 673 Leser

Ruhrtriennale Publikumserfolg trotz des Eklats

Mehr als 60 000 Besucher in diesem Jahr: Die Installationen und Veranstaltungen des Festivals Ruhrtriennale seien ein Erfolg gewesen, sagt die Ruhrtriennale-Intendantin Stefanie Carp. Das Festival endet am Sonntag. Begonnen hatte es mit einem Eklat: Carp hatte die schottische Band Young Fathers, die der israelkritischen Bewegung BDS nahesteht, weiter
  • 538 Leser

Rupert Stadler Beschwerde gegen Haft

Der in Untersuchungshaft sitzende beurlaubte Audi-Chef Rupert Stadler ist mit seiner Haftbeschwerde in die nächste Instanz gegangen. Er hat eine weitere Beschwerde vor dem Oberlandesgericht München eingelegt. Mitte August hatte das Landgericht München seine Haftbeschwerde abgelehnt. Stadler sitzt seit Mitte Juni wegen seiner Verwicklungen im Dieselskandal weiter
  • 337 Leser

Schaeffler Autosparte unter Plan

Der Zulieferer Schaeffler hat wegen einer erwarteten geringeren Nachfrage sein Geschäftsziel für die wichtige Autosparte gesenkt. Man rechne im laufenden Jahr noch mit einem Umsatzwachstum von 4,5 bis 5,5 Prozent, teilte das Unternehmen in Herzogenaurach mit. Zuvor hatte der angepeilte Wert bei 6 bis 7 Prozent gelegen. Die Nachfrage in China und Europa weiter
  • 324 Leser

Schalke 04 Heftige Kritik am Schiedsrichter

Nach dem 1:1 zum Auftakt der Champions League gegen den FC Porto fühlte sich Fußball-Vizemeister Schalke 04 durch Schiedsrichter Jesus Gil Manzano (Spanien) um den Sieg gebracht. „Das war eine Schwalbe“, meinte Abwehrchef Naldo zu dem vermeintlichen Foul, das zum Elfer und zum Ausgleich durch Otavio führte (75.). Auch Trainer Tedesco kritisierte weiter
  • 119 Leser

Schiedsrichter gesperrt

Tennis Das bizarre Gespräch mit dem australischen Profi Nick Kyrgios hat für Schiedsrichter Mohamed Lahyani nun doch Konsequenzen. Der Schwede wird für zwei Turniere gesperrt. Während der US Open in New York hatte Lahyani für Aufsehen gesorgt, weil er seinen Schiedsrichterstuhl verlassen und auf Kyrgios eingeredet hatte. Kahun gefällt Eishockey Der weiter
  • 135 Leser

Schlappe für klagende Städte

Karlsruher Richter erklären Zählung von 2011 für verfassungsgemäß.
Die Stadtstaaten Berlin und Hamburg müssen ihre Hoffnungen auf höhere Zuwendungen aus dem Finanzausgleich begraben. Das Bundesverfassungsgericht bestätigte die aktuellen Einwohnerzahlen der Städte und Gemeinden, die dafür eine wichtige Größe sind. Der Zensus im Jahr 2011 sei nach verfassungsgemäßen Methoden erfolgt, so das Gericht. Vor den Verwaltungsgerichten weiter
  • 324 Leser

SPD: Sturm der Entrüstung gegen Maaßen-Deal

Die Beförderung des Verfassungsschutz-Chefs sorgt für Unmut. Bei den Sozialdemokraten wachsen die Zweifel an der CDU/CSU.
Nach der Koalitions-Einigung über die Beförderung des umstrittenen Bundesverfassungsschutz-Chefs Hans-Georg Maaßen zum Staatssekretär hat die SPD Bedenken an der Großen Koalition angemeldet. „So kann man auf Dauer nicht zusammenarbeiten“, beschwerte sich Juso-Chef Kevin Kühnert. „Wir sehen, dass der Koalitionsvertrag nicht genügt, weiter
  • 270 Leser
STICHWORT Kindertagesstätten

STICHWORT Kindertagesstätten

Der Besuch einer Kindertagesstätte hängt nach einer Studie weiter stark vom sozialen Hintergrund des Elternhauses ab. Daran haben weder der massive Ausbau des Angebots an Kita-Plätzen für Kinder unter drei Jahren in den vergangenen zehn Jahren noch der seit 2013 geltende Rechtsanspruch auf einen Betreuungsplatz für jedes Kind ab dem zweiten Lebensjahr weiter
  • 349 Leser
Literatur

Streng geheime Familiensache

Der erste magische Sommer eines Heranwachsenden und ein Agenten-Thriller aus dem London der Nachkriegszeit: In Stuttgart stellt Michael Ondaatje seinen neuen Roman „Kriegslicht“ vor.
Weil die von Affären gebeutelte Schwedische Akademie in diesem Jahr keinen Literatur-Nobelpreis vergibt, muss auch Michael Ondaatje auf keinen Anruf aus Stockholm warten. Seit seinem 1992 erschienenen Roman „Der englische Patient“, den Anthony Minghella Oscar-dekoriert verfilmte, gehört der in Kanada lebende Schriftsteller zu den regelmäßig weiter
  • 593 Leser
An gehört

Swinging „Elphi“

Die SWR Big Band ist eine Institution. Für sie sind seit ihrer Gründung 1951 durch Erwin Lehn mehr als 9000 Arrangements entstanden. Vor genau einem Jahr, am 20. September 2017, gastierte die heute 17 Musiker zählende Band mit ihrem Programm „King of Swing – Happy Birthday Ella“ zu Ehren der 1996 verstorbenen Jazz-Legende Ella Fitzgerald weiter
  • 721 Leser

Theaterpreis „Faust“ für Aribert Reimann

Der 82-jährige Berliner Komponist Aribert Reimann erhält den Deutschen Theaterpreis „Der Faust“ 2018 für sein Lebenswerk. Er habe ein zahlreiche Gattungen und Formen umfassendes Gesamtwerk vorgelegt, teilt der Deutsche Bühnenverein mit. Neben Kammermusik, Orchesterwerken und Opern schrieb Reimann auch Gesangskompositionen für Solisten und weiter
  • 595 Leser

Tolu fordert klare Worte

Ulmer Journalistin: Berlin soll auch mit Opposition sprechen.
Die Journalistin Mesale Tolu erwartet von Außenminister Heiko Maas (SPD), dass er beim Staatsbesuch des türkischen Präsidenten Recip Tayyip Erdogan Ende September auch die türkische Opposition zu Wort kommen lässt und die Menschenrechte anspricht. „Sonst ist das nicht hinnehmbar“, sagte Tolu der SÜDWEST PRESSE. Den Besuch an sich sieht Tolu weiter
  • 328 Leser

Tolu fordert klare Worte

Ulmer Journalistin: Berlin soll auch mit Opposition sprechen.
Die Journalistin Mesale Tolu erwartet von Außenminister Heiko Maas (SPD), dass er beim Staatsbesuch des türkischen Präsidenten Recip Tayyip Erdogan Ende September auch die türkische Opposition zu Wort kommen lässt und die Menschenrechte anspricht. „Sonst ist das nicht hinnehmbar“, sagte Tolu der SÜDWEST PRESSE. Den Besuch an sich sieht Tolu weiter
  • 297 Leser

Toter im Schwarzwald identifiziert

Die Identität des Toten an der Landstraße zwischen Bad Herrenalb und Dobel (Kreis Calw) ist geklärt: Wie Staatsanwaltschaft und Polizei gestern mitteilten, handelt es sich um einen 47-jährigen Iraker aus Baden-Baden. Die Hintergründe sind noch unklar. Ein Polizeisprecher sagte: „Es gab eine Vermisstenanzeige.“ Das Auto des Toten, ein Rechtslenker, weiter
  • 270 Leser

Trump soll aussagen

Die Frau, die dem Wunschkandidaten von US-Präsident Donald Trump für den Supreme Court sexuelle Übergriffe vorwirft, fordert vor ihrer Aussage vor dem US-Senat eine FBI-Untersuchung. Das schrieben ihre Anwälte an den Vorsitzenden des Justizausschusses, Chuck Grassley. weiter
  • 377 Leser

TSG feiert bei Premiere ersten Punkt – und zahlt Lehrgeld

Im ersten Spiel in der Fußball-Champions-League holt die TSG 1899 Hoffenheim bei Schachtjor Donezk ein 2:2. Florian Grillitsch erzielt das erste Tor.
Nach seiner unglücklichen Champions-League-Premiere klatschte Julian Nagelsmann mit seinen Trainerkollegen ab, vollends zufrieden wirkte der Trainer der TSG 1899 Hoffenheim dabei nicht. Die Kraichgauer kamen im ersten Gruppenspiel in Charkiw gegen den ukrainischen Meister Schachtjor Donezk trotz zweimaliger Führung nicht über ein 2:2 (2:1) hinaus. Florian weiter
  • 227 Leser

TV-Rechte Alle Spiele, alle Tore in Kneipen

Besucher von Sky-Kneipen werden künftig beim Bierchen weiterhin in den Genuss aller Fußball-Bundesligaspiele kommen. Die Programmveranstalter Sky und Discovery einigten sich darauf, dass neben den von Sky übertragenen Begegnungen auch die von Eurosport 2 angebotenen Partien in den Gaststätten gezeigt werden dürfen. Eurosport hält seit Beginn dieser weiter
  • 223 Leser
Leitartikel Guido Bohsem zum Fall Maaßen

Unwürdiges Treiben

In der Causa Maaßen haben viele Beteiligte ziemliche Böcke geschossen. Da wäre zum einen Bundesinnenminister und CSU-Chef Horst Seehofer, der unverdrossen zu dem ehemaligen Verfassungsschutz-Präsidenten hält, obwohl dieser sich diskreditiert und auch in der CSU keine Rückendeckung mehr hat. Womöglich verbindet die gemeinsame Gegnerschaft zur Kanzlerin weiter
  • 5
  • 534 Leser
RUBRIK FUSSKASTEN

Verdächtiger kündigte Bluttat an

Ames. Nach dem Mord an der Golferin Celia Barquín (22) im US-Staat Iowa kommen grausige Details heraus. Die Spanierin, die im Juli Amateur-Europameisterin geworden war, war am hellichten Tag erstochen worden. Ihre Leiche wurde an einem Wasserloch auf einem Golfplatz in Ames entdeckt. Ob sie vergewaltigt wurde, ließ die Polizei offen, aber vieles deutet weiter
  • 613 Leser
Veranstaltung

Vereint gegen die AfD

Die Partei will für das Aus der LEA in Ellwangen werben und löst eine Gegenbewegung aus.
Als „Retter in der Not“ inszeniert sich die Alternative für Deutschland (AfD) in der Ankündigung ihrer Kundgebung „5 Jahre LEA sind genug“, die am kommenden Samstag in Ellwangen (Ostalbkreis) stattfinden soll. Im Vorfeld der Kommunal- und Europawahl 2019 möchte man den LEA-Gegnern ein Forum bieten und gleichzeitig dort Boden weiter
  • 292 Leser

Verkehr Weniger tödlich verunglückte Biker

Die Zahl der tödlichen Motorradunfälle in Baden-Württemberg ist in diesem Jahr leicht zurückgegangen. Von Januar bis August seien 70 Motorradfahrer ums Leben gekommen und damit rund 14 Prozent weniger als im Vorjahreszeitraum (2017: 81), erfuhren die „Badischen Neuesten Nachrichten“ im Innenministerium. Die Zahl der Verstöße von Bikern erhöhte weiter
  • 112 Leser

Verunsichert und wenig sparsam

Die 30- bis 59-Jährigen der „Generation Mitte“ plagen Sorgen, obwohl es ihnen materiell gut geht.
Materielle Sicherheit und eine tiefe politische Verunsicherung: Das kennzeichnet laut einer Umfrage die Stimmung der 30- bis 59-Jährigen in Deutschland. Obwohl es den meisten wirtschaftlich so gut gehe wie nie, sei die „Generation Mitte“ tief verunsichert, sagte Renate Köcher, Chefin des Allensbach-Instituts. Einer Mehrheit geht es nach weiter
  • 342 Leser

Weniger tödliche Unfälle

Die Zahl der tödlichen Arbeitsunfälle ist im ersten Halbjahr 2018 gesunken. Das teilte die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung gestern in Berlin unter Berufung auf vorläufige Zahlen der Berufsgenossenschaften und Unfallkassen mit. 206 Beschäftigte starben bei Arbeitsunfällen, 17 weniger als im ersten Halbjahr 2017. Airline meldet Insolvenz an In weiter
  • 318 Leser

Zehn Jahre Aufbau

Das abgebrannte Nationalmuseum von Rio de Janeiro wieder aufzubauen kann zehn Jahre dauern. Das schätzt die Unesco, deren Experten sich seit mehreren Tagen an den Bergungsarbeiten beteiligen. Foto: Mauro Pimentel/afp weiter
  • 546 Leser

Zum Lernen im Silicon Valley

Baden-Württemberg versucht, die Digitalisierung voranzutreiben. Was möglich ist, erfährt Ministerpräsident Kretschmann am US-Hightech-Standort.
Der Weg zu den Sternen führt über eine Bühne mit abgewetztem Orientteppich: Beim Risikokapitalgeber Plug and Play im kalifornischen Sunnyvale stellen pro Jahr tausende hoffnungsvoller Jungunternehmer ihre Geschäftsidee vor. Die 25 bis 30 besten werden in ein Gratisprogramm aufgenommen, das Arbeitsplatz und Betreuung, vor allem aber Kontakt zu Investoren weiter
  • 697 Leser

Zurück im Alltag

Ganz in der Nähe der letzten syrischen Rebellenhochburg Idlib konzentrieren sich die Menschen wieder auf Alltägliches. In diesem Friseurladen in der Stadt Morek lässt sich ein Mann die Haare schneiden. Foto: Omar Haj Kadour/afp weiter
  • 352 Leser

Zweimal ein Hauptgewinn

Zur Eröffnung kommt die Kanzlerin nach Immendingen. Die Gemeinde und der Konzern loben das Großprojekt.
Da die Kanzlerin mit dem Hubschrauber einschwebte, konnte sie von oben ein Blick auf das neue Daimler-Prüf- und Technologiezentrum werfen. Beim Anflug auf den ehemaligen Standortübungsplatz der Bundeswehr blickte sie auf eine Fläche von 520 Hektar, auf der das Unternehmen künftig neue Technologien testet. Sie sah Steilkurven, die mit 130 Stundenkilometern weiter

Leserbeiträge (4)

Lesermeinung

Zum Leserbrief „Polemik von ganz unten“ von Stefan Weber:

Nichts scheint das Heer der im Mainstream Mitschwimmenden mehr zu fürchten als eine (mehr oder weniger) selbstständige Meinungsbildung und ein argumentatives Denken und Schreiben. Deshalb neigen die Verfechter des Mainstreams und der sogenannten „political correctness“ oft dazu, auf „Abweichler“ mit präfabrizierten Verdikten aus der Phrasendreschmaschine

weiter
  • 5
  • 367 Leser

OB: BI Zeiselberg "unsauber" ( P-GT vom 20.09.2018, S. 9 )

Man kann nicht von allen Mitmenschen erwarten, dass sie mehrdimensional denken ( 'ich denke, dass ich weiß, was du denkst' = theory of mind ) und davon ausgehen, dass Erwartungen und Wissensstand des Gegenübers nicht deckungsgleich mit den/dem Ihrigen sind.

Von der ausgewählten Gruppe der Gemeinderäte und der gewählten Vertreter

weiter
  • 5
  • 1617 Leser

Zum Artikel "OB: BI Zeiselberg "unsauber""

Es ist nicht nachvollziehbar, weshalb sich der OB so sehr über den Vorwurf der "Schwindelei" ereifert.

Die Gmünder Tagespost berichtete am 23.07.2018 unter dem Titel „BI begrüßt Arnolds Einlenken“:„Arnold hatte am Mittwoch im Bauausschuss angekündigt, dass die Stadtverwaltung „die Einwendungen zum Zeiselberg

weiter
  • 5
  • 1633 Leser

Causa Maaßen und die koordinierten Sprechblasen dazu

Sehr geehrte Herren MdB des Wahlkreises Backnang-Schwäbisch Gmünd,

ich bitte um Ihre persönliche Stellungnahme zur Causa Maaßen hier in der Lokalpresse, zum 'beerdigten' Präsidenten des Verfassungsschutzes und zum 'auferstandenen' Staatssekretär ( um die Haitzinger-Karikatur zu zitieren ), ich denke, die Wähler des

weiter
  • 1
  • 1138 Leser

inSchwaben.de (10)

Spannende Zeitreise ins Jahr 1900

Am kommenden Wochenende werden die Besucher in Lautern in die Zeit um die Jahrhundertwende zurückversetzt. Dann sind im Ort historische Handwerkskünste und Lebensweisen zu sehen und traditionelle Speisen zu kosten.

Heubach-Lautern. Am kommenden Samstag und Sonntag, 22. und 23. September, findet der schon fast traditionelle Historische Markt in Lautern wieder statt. Die Lauterner Bürger haben für die Besucher sehr viel vorbereitet. Der zum siebten Mal stattfindende Markt zeigt in wieder viele traditionelle Handwerke.

Der Historische Markt, der vom Heimat- und

weiter
  • 1396 Leser

Knuspriges Stockbrot – und ein neuer Chemiesaal

Die Einweihung des Oberstufenneubaus an der Freien Waldorfschule Schwäbisch Gmünd geht einher mit dem traditionellen Herbstfest.

Der Tag des offenen Klassenzimmers am kommenden Samstag bietet mit Ausstellungen und Schulführung einen Blick hinter die Kulissen.

Schwäbisch Gmünd. Die Freie Waldorfschule Schwäbisch Gmünd (FWS GD) hat zum neuen Schuljahr ihren Oberstufenneubau in Betrieb genommen. Er war nötig geworden, weil das bisherige Platzangebot deutlich beengt war. Vorgestellt werden die neuen Räume am kommenden Samstag, 22. September, mit einem „Tag des offenen Klassenzimmer“ und dem Herbstfest.

weiter
  • 942 Leser

Geselliges Beisammensein mit Spaß-Garantie

Große Jubiläumsveranstaltung mit umfangreichem Rahmenprogramm in Bettringen am Samstag und Sonntag, 22. und 23. September.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Aus dem Jahr 1218 stammt die erste urkundliche Erwähnung vom damaligen „Beteringen“. Im heute leider stark beschädigten „Roten Buch des Klosters Lorch ist eine Urkunde überliefert, die eine Schenkung von Leibeigenen durch die Adlige Hadewig von Bettringen beurkundet. 800 Jahre später präsentiert sich Bettringen

weiter

Zahlen und Fakten über Bettringen

Schwäbisch Gmünds größter Stadtteil kann eine interessante Geschichte und gute Infrastruktur vorweisen.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Erstmals urkundlich erwähnt wurde der Ort Bettringen im Jahr 1218 als „Beteringen“. Im 15.  Jahrhundert war erstmals von den beiden Ortsteilen „Oberbettringen“ und „Unterbettringen“ die Rede. Beides waren zu dieser Zeit selbstständige Gemeinden, wobei Oberbettringen der größere

weiter
  • 881 Leser

Das Wir gewinnt im Ort

Über 20 Vereine und Institutionen bereichern das Gemeindeleben mit ihrer engagierten Arbeit. Und sie alle sind auch am kommenden Wochenende mit dabei.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. „Bürgerschaftliches Engagement wird in Bettringen groß geschrieben“, zeigt sich Ortsvorsteherin Brigitte Weiß stolz. Die 215 Mitglieder des Förderverein Seniorenzentrum Riedäcker zeichnen sich für das Betreiben des „Café Riedäcker“ dort verantwortlich, der Förderverein Freibad Bettringen brachte

weiter
  • 852 Leser

Eine eigene kleine Stadt in der Stadt

Fördervereine, Vereine, Organisationen und Institutionen sorgen für ein gut funktionierendes gesellschaftliches Leben in Bettringen.

Die Infrastruktur entspricht der einer Kleinstadt und hat unter anderem das größte zusammenhängende Gewerbegebiet Ostwürttembergs.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Mit seinen knapp 9.500 Einwohnern ist Bettringen der größte Stadtteil von Schwäbisch Gmünd und fast schon selbst eine Stadt. Geografisch bildet Bettringen durch seine große Ausdehnung von 1.086 Hektar über das Strümpfelbachtal hinweg keine Einheit, sondern besteht aus Oberbettringen und Unterbettringen.

Bettringen ist eine

weiter
  • 920 Leser
Grußwort

Gelebtes Miteinander spüren!

Ortsvorsteherin Brigitte Weiß lädt alle Bürgerinnen und Bürger zum großen Fest am Sonntag nach Bettringen ein.

Liebe Mitbürgerinnen,

liebe Mitbürger,

der größte Stadtteil unserer Stadt Schwäbisch Gmünd feiert 800 Jahre Bettringen. Im April 1959 nach der Eingemeindung wurde aus der dörflich bäuerlichen Gemeinde ein aufstrebender Stadtteil mit einem rasanten Bevölkerungszuwachs. Mit derzeit rund 9.500 Einwohnern bietet Bettringen ein großes Potenzial an sehr

weiter
  • 682 Leser

Grandiose Jubiläumsfeier für Jung und Alt

Das Festwochenende zum 800-jährigen Bestehen am kommenden Samstag und Sonntag, 22. und 23. September, bietet viele Höhepunkte. Unter anderem am Samstag einen Festakt sowie eine Partynacht und am Sonntag ein Bürgerfest mit großem Festumzug.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Mit einem Fest für Bettringen und alle Bettringer tritt Gmünds größter Stadtteil in die heiße Phase des Jubiläumsjahres zum 800-jährigen Bestehen. In langer Vorbereitung des Organisationsteams rund um Ortsvorsteherin Brigitte Weiß entstand ein Festprogramm für Jung und Alt. „Auch Nicht-Bettringer sind zu unserem Festwochenende

weiter
Grußwort

Viel Herzblut in der Heimat

Oberbürgermeister Richard Arnold freut sich auf viele Besucherinnen und Besucher des Jubiläumsfestes.

Liebe Einwohnerinnen und Einwohner unseres schönen Stadtteils Bettringen, liebe Gmünderinnen und Gmünder,

wir befinden uns im Hochmittelalter und schreiben das Jahr 1218: Eine adelige Frau „Hadewig von Bettringen“ beurkundet eine Schenkung von Leibeigenen. Diese erstmalige urkundliche Erwähnung Bettringens vor 800 Jahren ist für uns alle

weiter
  • 811 Leser