Artikel-Übersicht vom Freitag, 21. September 2018

anzeigen

Regional (181)

46-Jähriger wegen Mordverdachts in U-Haft

Steinheim. Der 46-Jährige, der am Mittwoch in Steinheim am Albuch einen 53-jährigen Mann getötet haben soll, wurde am Donnerstag einem Haftrichter vorgeführt.  Das meldete die Polizei am Freitag. Staatsanwaltschaft und Polizei gehen davon aus, dass der Beschuldigte sein Opfer am Mittwochabend auf einem Parkplatz abgepasst und

weiter
  • 1933 Leser
Polizeibericht

35 000 Euro erschwindelt

Schorndorf. Eine 89-jährige Frau wurde am Mittwochnachmittag von einer Unbekannten um 35 000 Euro betrogen. Die Seniorin hatte einen Anruf einer angeblichen Nichte erhalten. Diese gab in einem längeren Gespräch an, für einen Autokauf das Geld zu benötigen, nachdem der Bank ein Fehler unterlaufen sei. Schließlich händigte die 89-Jährige einer Abholerin

weiter
  • 314 Leser
Kurz und bündig

Ein bisschen Oma oder Opa sein

Schwäbisch Gmünd. Am Dienstag, 25. September, findet eine Informationsveranstaltung für interessierte Leihgroßeltern von 8.30 Uhr bis 12.30 Uhr im kleinen Sitzungssaal des Rathauses statt. Anmeldung/Information bei Nicole Knödler, Stadtverwaltung, unter (07171) 603-5024 oder per E-Mail an nicole.knoedler@schwaebisch-gmuend.de.

weiter
  • 312 Leser
Kurz und bündig

Erntedanksuppe

Schwäbisch Gmünd-Wetzgau. Im Himmelsgarten wird am Sonntag, 23. September, von 12 bis 14 Uhr Erntedanksuppe unter dem Motto „Gemeinsam schmeckt es doch am besten“ serviert.

weiter
  • 364 Leser
Polizeibericht

Leicht verletzt

Waldstetten. Auf der Straße zwischen Rechberg und Straßdorf musste ein 62-Jähriger am Donnerstag gegen 15.30 Uhr mit seinem BMW anhalten. Dies bemerkte eine nachfolgende 61-jährige Opel-Fahrerin zu spät und fuhr auf. Die Frau verletzte sich bei dem Unfall leicht.

weiter
  • 836 Leser
Polizeibericht

Verursacher weg

Schwäbisch Gmünd. Ein Unbekannter beschädigte vermutlich beim Ausparken auf dem Parkplatz des Berufsschulzentrums in der Oberbettringer Straße einen dort parkenden Mercedes. Der Unfall, bei dem der Verursacher rund 2000 Euro Schaden hinterließ, ereignete sich am Donnerstag zwischen 14.15 Uhr und 14.30 Uhr. Hinweise werden vom Polizeirevier Schwäbisch

weiter
  • 1082 Leser

Zahl der Kinder in Rehnenhof-Wetzgau wächst stark

Ortschaftsrat Mehr Betreuungskapazitäten und Spielgeräte sind Thema. Diakonie Stetten gründet Wohngruppen.

Gmünd-Rehnenhof/Wetzgau. Der Spielplatz beim Wetzgauer Asternweg wird derzeit saniert, gab Ortsvorsteher Hannes Weiß am Freitagabend im Ortschaftsrat bekannt. Hier werden ein Sandkasten, eine Sandspielhütte sowie Sitzgelegenheiten installiert. Ein Karussell und eine Vogelnestschaukel sollen folgen. Der alte Spielturm sollte im kommenden Jahr gegen

weiter
  • 5
  • 333 Leser
Polizeibericht

Zu spät gebremst

Schwäbisch Gmünd. Auf der Kreisstraße bei der Krähe ereignete sich am Donnerstag ein Auffahrunfall, bei dem rund 8000 Euro Sachschaden entstanden. Ein 39 Jahre alter Smart-Fahrer fuhr gegen 16.30 Uhr auf den Sprinter eines 41-Jährigen auf. Der Smart musste anschließend abgeschleppt werden.

weiter
  • 858 Leser
Polizeibericht

20 000 Euro Schaden

Neresheim. Eine Leichtverletzte und ein Sachschaden von rund 20 000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Freitagmorgen gegen 8.30 Uhr ereignet hat. Wie die Polizei mitteilt, war ein 64-jähriger Autofahrer auf der Kreisstraße 3309 aus Richtung des Klosters kommend unterwegs und wollte die Kreisstraße 3301 queren. Dabei übersah er

weiter
  • 198 Leser
Polizeibericht

Autoscheibe eingeschlagen

Aalen. Zwischen Donnerstagabend, 23 Uhr, und Freitagvormittag, 10.30 Uhr, schlug ein Unbekannter die Seitenscheibe eines Fahrzeugs ein, das in der Langertstraße abgestellt war. Die Polizei vermutet, dass Täter gestört wurde, da aus dem Fahrzeug nichts gestohlen wurde. Hinweise bitte an das Polizeirevier Aalen, Tel. (07361) 5240.

weiter
  • 901 Leser
Polizeibericht

Mit großer Wucht aufgefahren

Westhausen. Auf der B 29, nach der Einmündung der B 290, ereignete sich am Donnerstag gegen 16.20 Uhr ein Auffahrunfall, bei dem drei Fahrzeuge beteiligt waren. Das berichtet die Polizei. Ein 19-jähriger Peugeot-Fahrer musste wegen eines Rückstaus anhalten. Aus Unachtsamkeit fuhr eine 32-jährige Autofahrerin auf den Peugeot auf. Die Wucht war so groß,

weiter
  • 287 Leser
Kurz und bündig

Märchen vom Sommer

Aalen. Ute Hommel erzählt am Dienstag, 25. September, um 18 Uhr im Café der Begegnungsstätte Bürgerspital „Sommermärchen“ bei Most und Zwiebelkuchen. Kostenbeitrag 5 Euro.

weiter
  • 612 Leser
Kurz und bündig

Rombachtunnel gesperrt

Aalen. Der Rombachtunnel der Westumgehung Aalen ist wegen einer Regelwartung am Montag, Dienstag und Mittwoch, 24. bis 26. September, jeweils von 20 bis 5 Uhr für den Verkehr voll gesperrt.

weiter
  • 700 Leser
Polizeibericht

Zeugen gesucht

Bopfingen. Zu einer Straßenverkehrsgefährdung kam es am Donnerstagabend gegen 19.15 Uhr auf der B 29 zwischen Aufhausen und Bopfingen. Ein Quad-Fahrer überholte trotz Gegenverkehrs in einer Kurve. Um einen Unfall zu vermeiden, mussten die Verkehrsteilnehmer stark abbremsen. Die Polizei in Ellwangen bittet um Zeugenhinweise, Tel. (07961) 9300.

weiter
  • 1266 Leser

„Spatzennest“ soll an den Marktplatz

Gemeinderat Mögglingen Kinderbetreuung aktuell und auch für die Zukunft großes Thema in der Gemeinde.

Mögglingen. Jetzt steht der Name fest: „Spatzennest“ soll die neue Gruppe, betreut vom Verein Pate, in Mögglingen heißen. Sie wird künftig zwölf Plätze für Kleinkinder bieten. Fest steht jetzt auch, wo diese dringend benötigte, Gruppe ihre Pforten öffnen wird: am Marktplatz 18. Die Gemeinde wird sowohl eine Wohnung im Obergeschoss als auch

weiter
  • 248 Leser

Zahl des Tages

90

Jahre alt ist die Werkkapelle Spießhofer & Braun. Zum Jubiläum gibt es zwei musikalische Höhepunkte: Am 13. Oktober und am 1. November.

weiter
  • 511 Leser

Gemeinderat Ganztagesschule und Schillerhalle

Heubach. Erste Gemeinderatssitzung nach der Sommerpause in Heubach: Da quillt die Tagesordnung über. Unter anderem geht’s um die mögliche Einrichtung einer Ganztagesschule an der Mörikeschule ab 2019/20, die Teilsanierung der Schillerschulturnhalle und um die anstehende Kommunalwahl. Zu Beginn der Sitzung gibt es eine Bürgerfragestunde. Los geht’s

weiter
  • 178 Leser

Unterhaltung Bücherinsel geöffnet

Essingen. Quiris Bücherinsel, der Bücher-Spiele-Flohmarkt zugunsten der Evangelischen Kirchengemeinde Essingen, öffnet zum Herbstanfang an diesem Samstag von 14 bis 17 Uhr. Damit ist für neuen Lesestoff an kalten Tagen gesorgt und gleichzeitig geht es in die letzte Ladensaison. Das Bücher-Spiele-flohmarkt-Team freut sich über regen Besuch und hält

weiter

Verkehr Unfall mit drei Fahrzeugen

Mögglingen. Ein Unfall mit drei beteiligten Fahrzeugen ereignete sich am Donnerstagvormittag auf der B29 zwischen Hermannsfeld und Mögglingen. Ein 30 Jahre alter Sprinter-Fahrer war gegen 11.15 Uhr in Richtung Stuttgart unterwegs, als er auf den Peugeot eines 41-Jährigen auffuhr. Durch umherfliegende Fahrzeugteile zudem ein Polo beschädigt. Der Schaden

weiter
  • 654 Leser

Geschichte erleben in Lautern

Tradition Bauern, Handwerker, fahrendes Volk: Beim Historischen Markt in Lautern am Wochenende wird das dörfliche Treiben ums Jahr 1900 wieder zum Leben erweckt. Samstag ab 13 Uhr und Sonntag ab 9 Uhr. Der Sonntag beginnt mit einer Choralmesse um 9 Uhr in der katholischen Kirche. Foto: dav

weiter
  • 1078 Leser

Weiter Ausblick über die Dächer Heubachs und den Rosenstein

Fernsehturm Die Aussicht vom Heubacher Fernsehturm ist fantastisch. Die Plattform ist allerdings nicht regelmäßig geöffnet. Der Schwäbischen Albverein Heubach kümmert sich darum, dass Besucher die Aussicht vom Turm genießen können. Die Öffnungszeiten werden auf der Internetseite veröffentlicht. Gruppen können sich auch zwecks Terminabsprache an den

weiter
  • 517 Leser

Zwei Höhepunkte

Musik Gastspiele zum Jubiläum der Werkskapelle in Heubach

Heubach. Zum Abschluss ihres Jubiläums zum 90-jährigen Bestehen bringt die Werkkapelle Spießhofer & Braun im Herbst gleich zwei musikalische Highlights nach Heubach.

Im Rahmen der Regionaltage spielt das Blasorchester am Samstag, 13. Oktober, um 19 Uhr einen Großen Zapfenstreich auf dem Marktplatz, und an Allerheiligen gastiert das renommierte

weiter
  • 123 Leser

Eine feine Stimme des Gewissens

Friedensgebet Dekanin Ursula Richter und Dekan Robert Kloker erinnern auf dem Schwäbisch Gmünder Marktplatz an die schlimmen Folgen von Kriegen.

Schwäbisch Gmünd

Europaweit läuteten am Freitag, dem internationalen Friedenstag, um 18 Uhr eine viertel Stunde lang die Glocken, auch in Schwäbisch Gmünd, wo die Münstergemeinde und die Augustinuskirche zum Innehalten und Friedensgebet auf dem Marktplatz eingeladen hatten. Rund 70 Gläubige waren, trotz Sturmvorhersagen, der Einladung gefolgt und brachten

weiter

Eine feine Stimme des Gewissens

Friedensgebet Dekanin Ursula Richter und Dekan Robert Kloker erinnern auf dem Marktplatz an die verheerenden Folgen von Kriegen.

Schwäbisch Gmünd

Europaweit läuteten am Freitag, dem internationalen Friedenstag, um 18 Uhr eine Viertelstunde lang die Glocken, auch in Schwäbisch Gmünd, wo die Münstergemeinde und die Augustinuskirche zum Innehalten und Friedensgebet auf dem Marktplatz eingeladen hatten. Rund 70 Gläubige waren, trotz Sturmvorhersagen, der Einladung gefolgt und brachten

weiter

Abwasser und Feuerwehrauto

Gemeinderat Sitzung mit umfangreicher Tagesordnung.

Rainau-Schwabsberg. Die Sitzung des Rainauer Gemeinderates beginnt am Donnerstag, 27. September, um 18.15 Uhr im Rathaus Schwabsberg. Beraten wird über die Abwasseranlagen in der Gemeinde, das Sanierungsgebiet und die Sanierung des Bahnhofwegs in Schwabsberg, den Abschluss eines Stromliefervertrags sowie die Ausschreibung eines Feuerwehrfahrzeugs für

weiter
  • 955 Leser

Da kommt der Herbst ...

Nebelquirle? Der Herbst beginnt dieses Jahr ganz genau am 23. September um 3.54 Uhr mitteleuropäischer Sommerzeit. So haben das die Wissenschaftler ausgerechnet. Der kalendarische Herbstbeginn fällt mit der Herbst-Tagundnachtgleiche zusammen. Das Datum der Tagundnachtgleiche im September ändert sich übrigens von Jahr zu Jahr, in Mitteleuropa fällt

weiter
  • 182 Leser

Große Spende für die Marienpflege

Dicker Scheck René Vorbach von der Firma Massahaus übergab jetzt im Kinder- und Jugenddorf Marienpflege eine Spende in Höhe von 2000 Euro. Die Firma zeigt ihr Leistungsspektrum seit vielen Jahren mit zwei Musterhäusern in Neunheim. Teile der Innenausstattung wurde im Juli gegen Spenden an Interessierte abgegeben. Nutznießer ist nun die Marienpflege.

weiter
  • 5
  • 199 Leser

Gutes Auge und ruhige Hand

Bogenschießen Im Jagstzeller Kinderferienprogramm hat sich die Bogengruppe der Schützengilde Jagstzell wieder bereit erklärt, ein Schnupperschießen im Bogenbereich anzubieten. Rund 25 Jugendliche erhielten von erfahrenen Bogenschützen auf der Bogenwiese hinter dem Vereinsheim Einblick in die Kunst. Geschossen wurde auf große Zielscheiben und auch auf

weiter
  • 149 Leser

Kinder pressen Apfelsaft

Früh übt sich In der Mosterei Meyer in Wört erfuhren jetzt Kinder von St. Antonius, wie aus 200 Kilo Äpfeln Saft wird. Da der einzige Apfelbaum des Kindergartens in diesem Sommer so viele Früchte trug, war man auf diese Idee gekommen. Zunächst wurden die Äpfel von den Kindern eingesammelt, bevor sie dann von der Kelterei abgeholt wurden.

weiter
  • 333 Leser
Kurz und bündig

Klingendes Herbstfest

Unterschneidheim-Zöbingen. Der Liederkranz Zöbingen bittet am Samstag, 22. September, ab 20 Uhr zum Herbstfest in der Gemeindehalle in Zöbingen. Mit frohen Liedern unterhalten der Frauenchor Stella Maris Zöbingen, der Gesangverein Silberdistel Röttingen, der MGV Eintracht Geislingen und der Liederkranz Zöbingen. Bewirtet wird mit Speis und Trank, der

weiter
  • 924 Leser
Kurz und bündig

Lieder und Musik zum Träumen

Ellwangen. Petermichael Küstermann ist ein Meister der leisen Töne und der Improvisation. Am Samstag, 22. September, tritt er unter der Überschrift „Der Herbst ist gekommen“ in der Sebastianskapelle in Ellwangen auf. Petermichael Küstermann singt und spielt auf Gitarre, Flöten und Klangspielen. Der Eintritt ist frei, die Spenden des Publikums sind

weiter
  • 5
  • 677 Leser
Kurz und bündig

Vorstellung des neuen Rektors

Rosenberg. Der neue Rektor der Karl-Stirner-Schule, Joseph Ott, stellt sich am Montag, 24. September, um 19 Uhr im Rathaus dem Gemeinderat vor. Weitere Tagesordnungspunkte sind die Kommunalwahl 2019 (Beschluss über die Sitze), Ladestation für Elektrofahrzeuge in der Karl-Stirner-Straße, Betriebsplan 2019 für den Gemeindewald.

weiter
  • 944 Leser

Unfall auf der B298 zwischen Mutlangen und Spraitbach

Zu einem Verkehrsunfall ist es am Freitagabend gegen 20:30 Uhr auf der Bundesstraße 298 bei Durlangen gekommen. Nach ersten Informationen der Landesmeldestelle für den Verkehrswarndienst befindet sich die Unfallstelle zwischen Mutlangen/Industriegebiet-Nord und Spraitbach. Verkehrsteilnehmer werden gebeten, langsam zu fahren, denn der Unfall

weiter
  • 4
  • 10928 Leser

Dritte Gruppe kündigt eine Demo an

Kundgebung „Refugees welcome“ aus Schwäbisch Gmünd will mit 20 Personen am Fuchseck demonstrieren.

Ellwangen. Dr. Anselm Grupp, Pressesprecher der Stadt, teilt mit, dass für Samstag, 22. September, ab 10 Uhr eine weitere Demonstration angemeldet wurde. Mitglieder des Bündnis „Aufstehen gegen Rassismus“ aus Schwäbisch Gmünd rufen zur Kundgebung „Refugees welcome“ am Fuchseck. Angemeldet sind circa 20 Personen.

Die AfD Ostwürttemberg

weiter
  • 506 Leser
Polizeibericht

Fahrerflucht

Ellwangen. Ein unbekannter Fahrer beschädigte am Mittwoch gegen 16 Uhr einen Ford, der auf einem Kundenparkplatz in der Dr.-Adolf-Schneider-Straße im Bereich eines Drogeriemarktes abgestellt war. Der Schaden liegt bei 1000 Euro. Hinweise an die Polizei, Tel. (07961) 9300.

weiter
  • 964 Leser
Polizeibericht

Streit endet im Krankenhaus

Ellwangen. Am Donnerstag kurz vor 19 Uhr kam es im Bereich Dalkinger Straße/Ecke Marienstraße zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Jugendlichen. Eine 13-Jährige schlug offenbar einen 15-Jährigen mit der Hand ins Gesicht; dieser schlug zurück. Weil das Mädchen anschließend über Kopfschmerzen klagte, wurde sie zur Untersuchung und Behandlung

weiter
  • 938 Leser

Apfelsaft in Tannhausen

Ferienprogramm Bei der überaus großen Obsternte hat der Obst- und Gartenbauverein Kinder zum Apfelsaftherstellen eingeladen. Rund 25 Kinder krempelten die Ärmel hoch, um das gesammelte Obst zu waschen. Mit einer elektrischen Mühle zerkleinert, wurde in kleineren Mengen das Obst in einer handbetriebenen Obstpresse gesaftet und dann getrunken. Foto:

weiter
  • 623 Leser

Ferienaktion im Golfcub Grafenhof

Ferienprogramm 28 Kinder und Jugendliche aus Bühlerzell, Adelmannsfelden, Abtsgmünd und Hüttlingen wollten an vier Tagen den Golfsport kennenlernen. Unter der Leitung von Jugendwartin Sylvia Eckel vom Golf- und Countryclub Grafenhof ging es um Golfschwungtechnik, die Annäherung zum Grün, Einlochen des Balles, Abschlag und allgemeine Informationen.

weiter
  • 628 Leser
Kurz und bündig

Finanzlage und Gartenschau

Ellwangen. Der Gemeinderat tagt am Donnerstag, 27. September, um 17 Uhr im Rathaus. Auf der Tagesordnung: Finanzlage der Stadt unter Berücksichtigung der Eigenbetriebe, Landesgartenschau 2026 (Beschluss zur Durchführung), Schaffung von zusätzlichen Kinderbetreuungsplätzen in der Marienpflege, überplanmäßige Ausgabe (Abmangel Betreuung der katholischen

weiter
  • 624 Leser

Nistkasten mit dem OGV Neuler

Ferienprogramm Rund 25 motivierte Kinder und Jugendliche bauten einen Nistkasten für Meisen bei der Ferienaktion des Obst- und Gartenbauvereins Neuler in der Vereinshütte. Informationen über die Lebensweise der Vögel und eine „Vogelrallye“ mit verschiedenen Aufgaben rundeten den Tag ab. Die Kinder bauten und malten mit großem Eifer. Foto:

weiter
  • 852 Leser
Kurz und bündig

Psalmen erzählen mein Leben

Ellwangen. Zu diesem 6-teiligen Abendseminar, welches auch einzeln besucht werden kann, laden die Anna-Schwestern ein. Kapuzinerpater Norbert Poeschel führt jeden ersten Montag im Monat in einen Psalm ein und verbindet den Inhalt mit der Wirklichkeit heutigen Lebens. Beginn ist am 1. Oktober um 20 Uhr in der Cafeteria der Wohnanlage St. Anna (Friedrich-Ludwig-Jahn-Str.

weiter
Polizeibericht

Unfall auf der Autobahn

Rainau. Auf der A 7 in Fahrtrichtung Ulm wurde am Donnerstag gegen 10 Uhr zwischen den Anschlussstellen Ellwangen und Aalen/Westhausen ein 71-jähriger Audi-Fahrer von der Sonne geblendet und kam in den Grünstreifen. Er fuhr sein Fahrzeug zunächst gegen einen Erdwall und kam dann um 180 Grad gedreht zum Stehen. Der Mann erlitt einen Schock, der Sachschaden

weiter
  • 887 Leser

Vier Verletzte bei der Hohenlohe-Tour

Freizeit Mehrere Stürze werfen einen Schatten auf die diesjährige Tour de Hohenlohe. Die Polizei fragt sich, warum sie über die Vorfälle nicht informiert worden ist.

Bühlerzell/Schwäbisch Hall

Während Hohenlohe und Schwäbisch Hall Tourismus in ihrer Pressemitteilung zum Verlauf der diesjährigen Tour de Hohenlohe von 1100 begeisterten Teilnehmern spricht, hat die Ausfahrt für einige Radfahrer kein gutes Ende genommen. Drei mussten nach Stürzen ins Krankenhaus.

„Wir haben eine schwer- und zwei lebensgefährlich

weiter
  • 5
  • 555 Leser
Polizeibericht

Wildunfall

Ellwangen-Pfahlheim. Auf der Kreisstraße 3218 zwischen Hirlbach und Pfahlheim erfasste am Donnerstag gegen 23 Uhr ein 25-Jähriger mit seinem BMW ein die Fahrbahn querendes Reh. Das Tier wurde getötet, an dem Auto entstand Sachschaden von rund 3000 Euro.

weiter
  • 814 Leser

82-Jährige schwer verletzt

Bopfingen. Schwere Verletzungen zog sich eine 82-jährige Frau bei einem Sturz am Freitagvormittag zu. Die Dame wollte gegen 11 Uhr in der Hauptstraße in einen Bus einsteigen. Sie rutschte am Eintrittsblech ab, stürzte, und musste schwer verletzt in die Klinik gebracht werden.

weiter
  • 604 Leser

Zahl des Tages

31

Architekten haben sich am Wettbewerb fürs Kombibad beteiligt. Das hat OB Thilo Rentschler am Freitag bekannt gegeben. Die Entwürfe würden nun verwaltungsintern vorsortiert. Laut Rentschler haben die Stadtwerke einen Bausparvertrag für das Großprojekt abgeschlossen, Bausparsumme: 35 Millionen Euro. 40 Prozent müssen angespart werden.

weiter
  • 2
  • 702 Leser

Polizei 63-jähriger E-Bike-Fahrer schwer verletzt

Essingen/Königsbronn. Auf dem Waldweg „Großes Brenztal“ – zwischen zwischen Tauchenweiler und Königsbronn – kam ein 63-jähriger Radfahrer am Donnerstag gegen 14.20 Uhr in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab und stürzte. Als Grund nennt die Polizei einen Fahrfehler. Der Radfahrerwurde mit schweren Verletzungen in

weiter
  • 5
  • 168 Leser

Theater Start in die neue Spielzeit mit einem Umzug

Aalen. An diesem Samstag wird das Theaterteam wieder mit einem festlichen Umzug, begleitet von der städtischen Musikschule, durch die Aalener Innenstadt ziehen. OB Thilo Rentschler wird vor dem neuen Rathaus die neue Spielzeit, die unter dem Motto „Welche Sprache passt zu mir“, eröffnen.

Start: 10.30 Uhr vor dem Alten Rathaus, Ende des

weiter
  • 5
  • 917 Leser

Die Immobilienmesse ist vorbereitet

Immobilienmesse Es läuft. Die Aussteller der „Dahoim - Immobilien und Bauen. Einrichten und Leben“ haben am Freitag ihre Stände in der Aalener Stadthalle aufgebaut. Geöffnet ist die Messe am Samstag und Sonntag, jeweils von 10 bis 17 Uhr. Foto: Maren Schmidt

weiter
  • 995 Leser

Noch haben sie gut lachen, die Sonnenblumen!

Herbstbeginn Wir wollen nicht. Aber wir müssen. Müssen uns verabschieden. Bald. Und leider. Von den sonnigen Sommerboten, die aber auch gleichzeitig irgendwie den Herbst einläuten. Denn sie blühen bis zum Frost: die Sonnenblumen mit ihren strahlend-gelben Gesichtern, die uns auf ihren im Herbstwind schaukelnden mannshohen Stängeln zuwinken. Pünktlich

weiter
  • 257 Leser

Wer kann Hinweise geben?

Aalen. Mit einem Einkaufswagen beschädigte ein Unbekannter am Freitag gegen 10.40 Uhr ein Auto, das auf dem Parkplatz eines Baumarktes im Hasennest abgestellt war. Hinweise bitte an das Polizeirevier Aalen, Tel. (07361) 5240.

weiter
  • 592 Leser

Wettbewerb Union-Areal

Ausstellungseröffnung Landkreis und Stadt präsentieren Ergebnisse.

Aalen. Im Rahmen einer Ausstellung präsentieren der Ostalbkreis und die Stadt Aalen am Mittwoch, 26. September, um 19.30 Uhr im großen Sitzungssaal des Aalener Landratsamts die Entwürfe der Preisträger des Ideen- und Realisierungswettbewerbs für das Union-Areal sowie der anderen am Wettbewerb beteiligten Planungsbüros. Alle Interessierten sind eingeladen.

weiter
  • 379 Leser
Guten Morgen

Willkommen und Abschied

Katharina Scholz über das Ende einer langen und heißen Beziehung

Unsere Beziehung war heiß und sie währte lang. Bis weit in den September hinein haben wir eine schöne Zeit verbracht im Freibad, im Biergarten, auf der Terrasse und dabei viel geschwitzt und – ja, ich gebe es zu – auch gestöhnt. Doch nun heißt es Abschied nehmen. Vorbei ist es mit den Wasserschlachten im Garten, mit den Grillabenden auf

weiter
  • 5
  • 172 Leser

„Seehofer ersetzen“

Bundespolitik SPD Gmünd ist „entsetzt“ über Große Koalition.

Schwäbisch Gmünd. Die Gmünder SPD ist „entsetzt über die politische Kultur der Großen Koalition“. So reagiert der Vorsitzende der Gmünder SPD, Jochen Pahlke, auf die aktuelle Entwicklung um Innenminister Horst Seehofer und Verfassungsschutz-Chef Hans-Georg Maaßen. Die Gmünder SPD bitte „inständig alle Beteiligten, Horst Seehofer von

weiter
  • 1
  • 198 Leser

Zahl des TAges

5

Leserbriefe zu den aktuellen Aufregerthemen – Zeiselberg, Hallenbad, Richard Arnolds Erklärung und Maaßen – finden Sie auf Seite 13.

weiter
  • 434 Leser

Erste Kastanien im Remspark künden schließlich doch vom Herbst

Jahreszeit Die Kleinen in Gmünds Kindergärten warten bestimmt schon sehnsüchtig auf sie: Im Herbst macht es großen Spaß, Kastanien aufzulesen, die offenen und die noch im grünen Mantel verhüllten, und dann daraus kleine Kunstwerke wie Tiere zu zaubern. Dazu ist jetzt Gelegenheit, denn die „Kastaniensaison“ hat begonnen. Überall dort, wo’s

weiter
  • 213 Leser

Tagespost in weitem Umkreis präsent

Reichweite Die Gmünder Tagespost ist in weitem Umkreis präsent – wenn auch nicht immer gedruckt. Unsere Leserin Julia Stelzenmüller beobachtete und fotografierte den Tagespost-Ballon bei seiner Landung nahe des wunderschönen Weilers Heerhof bei Kirchheim am Ries.

weiter
  • 455 Leser
Kurz und bündig

„Kesselrollen“ im „Brazil“

Schwäbisch Gmünd. Für den Film „Kesselrollen“ über Stuttgarts Radszene und die Diskussion dazu am Sonntag, 23. September, um 19.30 Uhr im „Brazil“ gibt's noch wenige Plätze. Eintritt frei. Wenn voll ist, ist voll.

weiter
  • 369 Leser
Guten Morgen

Ohne Auto geht gar nicht

Philipp Zettler über die Schwierig keit, ohne Auto aus zukommen.

Ich war nie ein großer Auto-Fan. Das Ziel meiner Träume war nie einen Porsche. Nie bin ich als Halbstarker lässig langsam mit offenen Fenster und ohrenbetäubender Bass-Musik durch die Straßen gekrochen. Im Fachjargon „cruisen“ (sprich: krusn) genannt. BMW-Jüngelchen, die des Nachts mit lautem Getöse immer um den selben Block ihre Runden

weiter
  • 2
  • 104 Leser

Mapal mit Messe AMB sehr zufrieden

Metallbearbeitung Aalener Unternehmen präsentiert sich mit Schwerpunkten Elektromobilität und Digitalisierung.

Aalen/Stuttgart. Von einer sehr erfolgreichen Veranstaltung berichtet der Aalener Präzisionswerkzeughersteller Mapal auf der AMB, der Leitmesse für die Metallbearbeitung, in Stuttgart, die am 22. September zu Ende geht. „Die Besucherzahl, die Qualität der Gespräche und Kontakte übertreffen unsere Erwartungen“, sagt Marketingleiter Andreas

weiter
  • 1357 Leser

Commerzbank fliegt aus dem DAX – Index-Karussell bei der Deutschen Börse

Index-Reform Aktienexperte Herbert Fischer erklärt im Interview, wer die Gewinner und Verlierer der DAX-Rochade am kommenden Montag sind. Von Wilfried Kapfer

Aalen-Wasseralfingen. Am Montag ändert sich die Indexwelt der Deutschen Börse erheblich. Die Aufteilung der deutschen Unternehmenswelt in „Tech“- und „Classic“-Unternehmen bleibt zwar bestehen, aber die „Tech“-Unternehmen werden nun auch in den M-Dax und S-Dax aufgenommen. Daran lässt sich erkennen, welchen Einfluss

weiter
  • 4
  • 1684 Leser

Zahl des Tages

24 002

Menschen im Ostalbkreis stehen aktuell in den Suchläufen der DKMS für Stammzellenspenden zur Verfügung. 286 davon konnten bereit durch ihre Spende Patienten die Chance auf ein neues Leben schenken.

weiter
  • 975 Leser

Wirtschaft IG Bau gegen Niedriglohn

Ostalbkreis. Die IG Bau kritisiert den Niedriglohnsektor. 11 100 Vollzeitbeschäftigte im Ostalbkreis verdienen weniger als 2200 Euro brutto im Monat. Das sind 13 Prozent, die sozialversicherungspflichtig die volle Stundenzahl arbeiten, so eine Statistik der Arbeitsagentur. „Wer heute in Vollzeit weniger als 2200 Euro verdient, der ist mit hoher

weiter
  • 171 Leser

Boden für Rosen im Oktober vorbereiten

Gartentipp Sie können jetzt schon mit Bodenvorbereitung beginnen, wenn Sie wurzelnackte Rosen pflanzen möchten. Entfernen Sie die alten Pflanzen und den alten Boden. Danach zwei Spatenstiche tief lockern und reifen Kompost einarbeiten. Im Oktober dann mit Pflanzerde auffüllen. Foto: pixabay/Kapa65

weiter
  • 1072 Leser

Sicherheitskurs für Handwerker

Schwäbisch Gmünd. Die Arbeitsgemeinschaft Erwachsenenbildung an der Gewerblichen Schule Schwäbisch Gmünd bietet in Zusammenarbeit mit der Kreishandwerkerschaft Ostalb den Kurs „Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten“ an. Mit der Ausbildung wird eine Qualifikation erworben, die es Fachkräften im Handwerk erlaubt, bestimmte Tätigkeiten

weiter
  • 172 Leser

114 Spender lassen sich registrieren

Gesundheit Die Aktion „Helden gesucht!“ im Aalener Landratsamt und der DKMS kommt bei vielen an.

Aalen. 114 Registrierungen verzeichneten die DKMS und die Landkreisverwaltung bei der öffentlichen Registrierungsaktion für potenzielle Stammzellspender für Beschäftigte der Kreisverwaltung unter dem Motto „Helden gesucht!“ im Aalener Landratsamt. Außerdem konnten rund 1200 Euro Spenden für die DKMS gesammelt werden.

40 freiwillige Helfer

weiter
  • 119 Leser

Frauen sind deutlich in der Mehrheit

Weiterbildung Die Themen Gesundheit und Sprache sind an Volkshochschulen sehr beliebt. Ebenso sind Deutsch-Kurse gefragt.

Aalen. Die Volkshochschulen Aalen, Ellwangen, Oberkochen, Ostalb und Schwäbisch Gmünd sehen eine große Herausforderung darin, die Digitalisierung vor Ort in ihren Mitgliedsgemeinden durch innovative Bildungsangebote zu begleiten. Dabei sollen ebenfalls die neuen Möglichkeiten des technologiegestützten Lernens aufgegriffen werden und dabei geholfen

weiter

Gmünder Lebenshilfe feiert Richtfest

Bauprojekt Das Dach ist drauf: Die Lebenshilfe Schwäbisch Gmünd konnte an ihrem Neubauprojekt zwischen Leonhardsfriedhof und Malteser Hilfsdienst am Freitag Richtfest feiern. In den zwei Gebäuden, die dort entstehen, werden die Geschäftsstelle der Lebenshilfe, Wohnungen und ein Wohnheim für Menschen mit Behinderung. Die Gebäude sollen Anfang bis Mitte

weiter
  • 964 Leser
Kurz und bündig

Spaziergang durchs Römerbad

Schwäbisch Gmünd. Die Limes-Cicerona Susanne Lutz bietet im Rahmen der Gmünder Sonntags Spaziergänge eine öffentlichen Führung am Römerbad Schirenhof in Gmünd. Die Unesco-Welterbeführerin nimmt ihre Gäste mit auf eine Zeitreise in die römische Vergangenheit. Treffpunkt: Parkplatz Römerbad Schirenhof, Uhrzeit: 15 Uhr, Dauer circa eine Stunde. Unkostenbeitrag

weiter
  • 1
Kurz und bündig

Stunde der Kirchenmusik

Schwäbisch Gmünd. Am Sonntag, 23. September, um 18 Uhr ist das Posaunenensemble ars trombonica mit Werken von Giovanni Gabrieli, Michael Praetorius, Anton Bruckner, Thelonius Monk und anderen in der Augustinuskirche zu hören. Der Eintritt zu dieser Stunde der Kirchenmusik ist frei.

weiter
  • 281 Leser
Frage der Woche

Verkehrschaos im Stadtzentrum und was man dagegen tun kann

Auf den Straßen der Innenstadt wird es oft eng, Autos hupen, Abgase liegen in der Luft. Die Gmünder Tagespost fragte Passanten: Wie bewegen Sie sich fort? Was kann man gegen verstopfte Innenstädte tun?
Marie Ströhlein (20),

Studentin aus Schwäbisch Gmünd

„Ich bewege mich oft zu Fuß oder per Fahrrad fort, größere Strecken auch mal mit dem Bus. Ich habe keinen Führerschein und will gerade auch keinen machen. Gegen Stau hilft es nur, die ‘Öffentlichen’ auszubauen und sie zu vergünstigen. Außerdem sollten Fahrradwege ausgebaut und freigehalten

weiter
Kurz und bündig

Wie geht Innovation?

Schwäbisch Gmünd. Die Gmünder Hochschule für Gestaltung bietet am Samstag, 22. September, von 14 bis 16 Uhr auf der Messe make Ostwürttemberg in Heidenheim einen kostenfreien Workshop zum Thema „Design Thinking“ an – für Unternehmer, Angestellte, Jugendliche oder Studierende. Zudem zeigt die HfG auf der Messe Projekte aus allen Studiengängen.

weiter
  • 383 Leser

Weil Sprache verbindet

Volkshochschule Auf dem Flur der VHS soll eine Pinnwand Sprachbegeisterte zusammenführen Die möglichen Tandempartner bereichern sich gegenseitig mit verschiedenen Sprachen.

Schwäbisch Gmünd. Sprache öffnet Türen – und die Gmünder Volkshochschule (VHS) öffnet ihre. Für gelingende Kommunikation von Menschen aller Kulturen wurde dort nämlich ein neues Projekt entwickelt: Die offene Pinnwand für Sprachtandems.

Dorothea Martini, Fachbereichsleiterin für Fremdsprachen an der Gmünder VHS erklärt, dies sei tatsächlich eine

weiter
  • 139 Leser

Wir gratulieren

Samstag, 22. September

Schwäbisch Gmünd

Elfriede Kohlmeyer, Bettringen, zum 95. Geburtstag

Bernd Blickle zum 70. Geburtstag

Dr. Uta Krause, Wetzgau, zum 70. Geburtstag

Abtsgmünd

Alfred Bast, Hohenstadt, zum 70. Geburtstag

Bartholomä

Maria Bühr zum 93. Geburtstag

Heubach

Franc Bervar zum 75. Geburtstag

Reinhold Bidlingmaier zum

weiter
  • 134 Leser

Die Natur als Gegenüber

Glückwunsch Der Künstler Alfred Bast feiert 50 Jahre künstlerisches Schaffen und seinen 70. Geburtstag.

Ein kleiner Ast, der sich selbst mit einer Blume aus vertrocknetem Moos verziert hat. Die Rinde einer roten Eiche – sorgsam zerkleinert. Kleine Steine in schlichter Schönheit. Handschmeichler. Eine Petrischale, gefüllt mit Lavendelblüten. Natur umgibt den Künstler Alfred Bast nicht nur räumlich durch den Garten, der sein stilles Heim säumt –

weiter

Die Kinderarmut wohnt nebenan

Soziales Am 23. September wird die Caritaswoche zum Thema „Kinderarmut“ eröffnet.

Aalen. Eigentlich ist es ein Skandal. Rund fünf Prozent der Kinder in Baden-Württemberg leben in Armut. Dabei sind die Arten der Armut nicht immer offensichtlich.

„Wir sehen die Formen der Armut von Kindern nicht nur in monetärer Hinsicht“, sagt Caritas-Mitarbeiterin Inga Eitle. Vielmehr geht es hier um körperliche oder kognitive Armut,

weiter
  • 404 Leser

Wort zum Sonntag

Die Stimme erheben

Oberkochen. Ich bin froh, dass ich eine kräftige Stimme habe! Wie wichtig mir das ist, merke ich, wenn ich erkältet bin, meine Stimme angegriffen ist und mitunter versagt. Es ist wichtig, dass wir Menschen eine Stimme haben. Auch eine politische Stimme. Wie entscheidend das ist, merkt man leider erst, wenn man auf sie verzichtet

weiter
  • 5
  • 307 Leser

Gegenstände auf der B29 bei Bopfingen

Autofahrer bitte in diesem Abschnitt besonders vorsichtig fahren.

Wie die Landesmeldestelle für den Verkehrswarndienst am Freitagabend bekannt gibt, besteht in Bopfingen die Gefahr vor Gegenständen auf der Bundesstraße. Betroffen ist der Abschnitt auf der Neuen Nördlinger Straße zwischen der Kirchheimer Straße und Nördlinger Straße. Autofahrer werden gebeten besonders vorsichtig

weiter
  • 5
  • 717 Leser
Kurz und bündig

Botanische Exkursion

Dischingen. Alb-Guide und Kräuterpädagogin Martina Mack nimmt Interessierte am Feiertag, Mittwoch, 3. Oktober, mit auf eine etwa zweistündige, botanische Exkursion zum Thema Wildobst und deren Begleitkräuter rund um den Härtsfeldsee. Treffpunkt ist um 13 Uhr am Parkplatz. Es ist eine Anmeldung erforderlich unter Mobiltelefon: 0157 7897 9387.

weiter
  • 302 Leser
Kurz und bündig

Hospiz sucht Ehrenamtliche

Aalen-Ebnat. Das Maja-Fischer-Hospiz in Ebnat sucht neue ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Am Mittwoch, 26. September, und am Donnerstag, 11. Oktober, stellt das Hospiz jeweils um 19 Uhr für interessierte Personen sein Ausbildungskonzept, die Möglichkeiten der ehrenamtlichen Mitarbeit im Hospiz sowie Inhalt und Ablauf der Qualifizierungsmaßnahme

weiter
  • 132 Leser
Kurz und bündig

Tagesordnung geändert

Neresheim. Die Grundsatzentscheidung zur Sanierung des Freibads steht nicht mehr auf der Tagesordnung der Gemeinderatssitzung am Montag, 24. September, um 17.15 Uhr im Rathaus Neresheim. Der Grund ist ein unbekanntes Leck im Rohrsystem des Kösinger Bades. Tagesordnungspunkte sind unter anderem der Bebauungsplan „Sohlhöhe III“, der Nachtragshaushalt

weiter
Kurz und bündig

Vortrag von Iris Heßelbach

Aalen-Ebnat. Das Maja-Fischer-Hospiz der Samariterstiftung veranstaltet am Dienstag, 9. Oktober, um 19 Uhr im katholischen Gemeindezentrum in Ebnat einen Vortrag mit Iris Heßelbach, Chefärztin für Geriatrie am Ostalb-Klinikum. Sie spricht zum Thema „Sterben – Lebensnah“ und berichtet darüber, was Menschen am Ende ihres Lebens wirklich brauchen und

weiter
  • 608 Leser
Kurz und bündig

Ausbau des Breitbandnetzes

Bopfingen-Unterriffingen. Zum Breitbandausbau in Ober- und Unterriffingen sollen Bürger über mögliche Anschlüsse informiert werden. Einen Info-Abend gibt es am Dienstag, 25. September, um 18 Uhr in der Steigfeldhalle. Ein Verantwortlicher der Firma NetCom und Mitarbeiter der Stadt stellen sich den Fragen aus der Bürgerschaft.

weiter
  • 559 Leser
Kurz und bündig

Das Thema Energie

Bopfingen. Energiekompetenz Ostalb berät am Donnerstag, 27. September, von 14.30 bis 17.45 Uhr im Rathaus Bopfingen zu Energieeinsparung, Gebäudeneubau und -sanierung, Modernisierung von Heizung und Lüftung, Förder- und Zuschussmöglichkeiten sowie zum Einsatz erneuerbarer Energien. Die Beratung ist kostenlos, Termine unter (07173) 185516.

weiter
  • 305 Leser
Kurz und bündig

Ortschaftsrat Aufhausen

Bopfingen-Aufhausen. Das Gremium tagt am Dienstag, 25. September, um 18.30 Uhr im Vereinsraum der Egerhalle. Auf der Tagesordnung: Unterbringung von Flüchtlingen im ehemaligen Schulgebäude, Geschwindigkeitsmessung an der Brühlstraße, Investitionsprogramm 2019.

weiter
  • 514 Leser

Grundsteuer C soll das Bauen lenken

Dialog SPD-Politikerin Leni Breymaier spricht mit Bürgermeister Markus Knoblauch über die Aufgaben in Westhausen.

Westhausen. SPD-Bundestagsabgeordnete Leni Breymaier war in Westhausen und sprach mit Bürgermeister Markus Knoblauch, SPD-Kreisrätin Gabriele Schindelarz und Gemeinderat Eberhard Viert über die Entwicklung der Gemeinde und Probleme.

Knoblauch zeigte sich enttäuscht über das zögerliche Vorankommen beim Breitbandausbau. Er betonte, die Verpflichtung

weiter
  • 176 Leser
Kurz und bündig

Hallenbad und Schulzentrum

Oberkochen. Grundsatzentscheidungen zum Neubau eines Hallenbads am „Schwörz“ und zur Errichtung eines Schulzentrums am „Tierstein“ sind Themen im Gemeinderat am Montag, 24. September, 18.30 Uhr im Rathaus. Weitere geht es um die Erweiterung der Dreißentalschule und die Vergabe von Bauplätzen im Baugebiet „Weingarten“.

weiter
  • 950 Leser
Kurz und bündig

Letzte Führung in der Imkerei

Königsbronn-Zang. Zum letzten Mal in diesem Jahr bietet Alb-Guide und Imkermeister Erich Fähnle am Samstag, 6. Oktober, eine Führung durch seine Apitherapie-Imkerei. Honigsorten können probiert werden. Treffpunkt: 14 Uhr, Hirscheckstraße 29, Königsbronn-Zang. Anmeldung unter (07328) 922022.

weiter
  • 499 Leser
Kurz und bündig

Vorverkauf für Kabarettabend

Westhausen. Der katholische Frauenbund Westhausen präsentiert am Samstag, 17. November, um 19.30 Uhr Constanze Lindner mit ihren Programm „Jetzt erst mal für immer“ in der Turn- und Festhalle Westhausen. Karten zu 18 Euro gibt es ab Montag, 17. September, bei der Raiffeisenbank Westhausen, sowie den Zweigstellen Lippach und Dalkingen.

weiter
  • 809 Leser

Wir gratulieren

Am Samstag

Aalen-Wasseralfingen. Reinhilde Kraus, Hüttlinger Str. 37, zum 90. Geburtstag und Christa Schulz, Wilhelmstr. 19, zum 70. Geburtstag.

Abtsgmünd-Hohenstadt, Alfred Bast, zum 70. Geburtstag.

Bopfingen. Klaus Holzner, Johann-Strauß-Str. 5, zum 70. Geburtstag.

Bopfingen-Schloßberg. Katharina Schneider, Amselstraße 3, zum 70. Geburtstag.

weiter
  • 223 Leser
Kurz und bündig

Bananenshake gratis

Schwäbisch Gmünd. Am 22.September von 10 bis 13 Uhr gibt es im Gmünder Weltladen eine Verkostungsaktion. Angeboten werden Bananen in allerlei Variationen. Ab sofort erhalten alle Kunden ab einem Umsatz von zehn Euro einen Gutschein über einen Bananenshake, der an diesem Tag eingelöst werden kann.

weiter
  • 202 Leser
Kurz und bündig

Der EKO-Energieberater kommt

Hüttlingen. Energiekompetenz Ostalb bietet am Dienstag, 25. September, 15 bis 18 Uhr im Rathaus eine kostenlose Erstberatung. Termine: (07173) 185516.

weiter
  • 1374 Leser
Kurz und bündig

Deutschland: Bordell Europas?

Schwäbisch Gmünd. Am Sonntag, 23. September, um 16 Uhr laden die Gmünder Jusos ins Gasthaus „Neue Welt“ zum Vortrag und einer Diskussion über Deutschlands Bordelle ein. Die stellvertretende Landesvorsitzende von Solwodi, Ingrid Krumm, wird über Zwangsprostitution und Sklaverei-ähnliche Verhältnisse in deutschen Bordellen berichten.

weiter
  • 286 Leser

Erntedankaltar in Untergröningen

Kirche Viele Besucher beim Museumsfest freuten sich am Erntedankaltar in der Schloßkirche in Untergröningen. Ein Hingucker war das Gebet aus gebackenem Bisquit:„Alle guten Gaben, alles was wir haben kommt o Gott von dir, wir danken dir dafür.“ Mit einem Gottesdienst wurde für die Ernte gedankt. Die reichliche Gaben kamen dem Tafelladen

weiter
  • 5
  • 1572 Leser
Kurz und bündig

Finanzen und Gartenschau

Essingen. Der Gemeinderat tagt am Donnerstag, 27. September, um 18.30 Uhr im Rathaus. Themen: Finanzzwischenbericht 2018, Interkommunales Projekt „16 Stationen“ der Gartenschau, Sanierung „Unteres Dorf“.

weiter
  • 5
  • 778 Leser
Kurz und bündig

Heimspiel der Jazzmission

Schwäbisch Gmünd. Drei Bands spielen beim „Heimspiel“ der Jazz-Mission und der Kreissparkasse an diesem Samstag, 22. September, zeitversetzt. Im Halbstundentakt können sich die Zuhörer entscheiden: Der einen Band weiter zuhören oder lieber das Café wechseln? Den Anfang macht um 20.30 Uhr im Café Margrit das „Trio Fraktal“. Im Bassano nebenan spielt

weiter
Kurz und bündig

Karten für Poesie der Lichter

Essingen. Der Schlosspark wird am Samstag, 29. September, in einen spielerischen und farbenfrohen Park verwandelt. Entlang eines Rundwegs entwirft Regisseur Wolfram Lenssen eine Traumwelt aus Licht, Schatten, Poesie und Musik. Einlass: zwischen 18 und 23 Uhr. Die Show beginnt gegen 19.30 Uhr und endet um Mitternacht. Karten zu zwölf Euro (ermäßigt

weiter
  • 5
Kurz und bündig

Mostauftakt mit Verein

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf. Die Mosterei Seiz feiert am Samstag, 22. September, zusammen mit dem Obst- und Gartenbauverein Waldstetten den Auftakt der Mostsaison und das 60-jährige Bestehen der Mosterei. Es gibt von 10 bis 15 Uhr unter anderem die Fladen des Obst- und Gartenbauvereins, Most und Apfelsaft. Beim Mosten kann zugeschaut werden.

weiter
  • 446 Leser
Kurz und bündig

Neuer SPD-Arbeitskreis

Mögglingen. Die SPD Ostalb will einen Arbeitskreis für die Entwicklung im Gesundheitswesen im Ostalbkreis einrichten. Erstes Treffen ist am Mittwoch, 26. September, 18.30 Uhr im Gasthaus „Ritter“ in Mögglingen.

weiter
  • 609 Leser
Kurz und bündig

Nummern für DRK-Basar

Essingen. Der Herbst-Winter-Basar des DRK Essingen findet am Samstag, 6. Oktober, von 10 bis 12 Uhr in der Remshalle statt. Die Bewirtung übernimmt die Klasse 7 der Parkschule. Verkaufsnummern können per Mail an basar-essingen@gmx.de oder telefonisch unter der Handynummer 0174 999 4548 angefordert werden.

weiter
  • 966 Leser
So ist es richtig

Ortschaftsrat

Abtsgmünd-Pommerstweiler. In unserer Berichterstattung am Mittwoch über die Sitzung des Ortschaftsrates in Pommertsweiler hat sich ein Fehler eingeschlichen. Ein paar Nullen zu viel haben die Bauplatzpreise im Baugebiet „Hofwiese IV“ fälschlicherweise erhalten. Bauland kostet dort tatsächlich unter 100 Euro pro Quadratmeter. Wir bitten den fehler zu

weiter
  • 1145 Leser
Kurz und bündig

Patrozinium mit Mozart-Messe

Abtsgmünd. St. Michael feiert am Sonntag, 23. September, Patrozinium. Das Hochamt um 10.30 Uhr in der Pfarrkirche wird von Michaels-Chor, Solisten und Orchester mit Mozarts „Missa in C“, KV 259, feierlich begleitet.

weiter
  • 1671 Leser
Kurz und bündig

Saint’s Sin im Melkschemel

Essingen. Das Acoustic-Duo Marc Saint (Vocals & Percussion) und Tom Sin (Guitar & Vocals) tritt am Dienstag, 2. Oktober, um 21 Uhr im Bistro „Melkschemel“ auf. „Saint’s Sin“ reisen musikalisch durch die letzten 60 Jahre mit vielen Klassikern. Der Eintritt ist frei.

weiter
  • 755 Leser
Kurz und bündig

Tanztee im Dorfhaus

Essingen-Lauterburg. Der Förderverein Kindergarten im Dorfhaus Lauterburg bittet am Samstag, 23. September, ab 14 Uhr zum Tanztee. Alleinunterhalter Gerhard spielt, es gibt Kaffee und Kuchen. Eintritt: 2,50 Euro.

weiter
  • 784 Leser
Kurz und bündig

„Stark sein - wie geht das?“

Schwäbisch Gmünd. Am Sonntag, 23. September, um 18 Uhr ist in der Johanneskirche Hussenhofen Musikteam-Gottesdienst mit Pfarrer Walch zum Thema „Stark sein - wie geht das?“ Gesungen werden ältere und neuere Lieder, auch Taizélieder. Die Besucher können zuhören oder mitsingen,. Es spielt die Musikteam-Band mit Manuela Wittek, Heidrun Havran, Andreas

weiter
  • 290 Leser

750 Euro an Gemeinde Hüttlingen

Spende Der Erlös der Kreissparkassen-Beach-Party wird auch dieses Jahr wieder dem Ferienprogramm der Gemeinde Hüttlingen zugute kommen. Bürgermeister Günter Ensle (Mitte) nimmt den Scheck von Privatkundenberater Daniel Heider und dem Leiter der Geschäftsstelle Johannes Neusinger (v.l.) im Naturerlebnisbad in Niederalfingen entgegen. Foto: opo

weiter
  • 1181 Leser

Albtraum Sexsklaverei: Aktionswoche von Soroptimist

Gesellschaft Der Serviceclub will ein Umdenken anstoßen: „Prostitution und Menschenwürde sind unvereinbar.“

Aalen. „Ware Frau“ – unter diesem Motto steht eine Aktionswoche des Serviceclubs Soroptimist Aalen/Ostwürttemberg im Herbst. Vom 2. bis 7. Oktober bietet der Club Veranstaltungen an, die über Prostitution, Menschenhandel und Menschenwürde informieren. Unter anderem wird im Ostalbkreis ein Bündnis gegen Menschenhandel und Zwangsprostitution

weiter
  • 628 Leser

Heubach will das Hallenbad in zwei Schritten sanieren

Infrastruktur Die Stadt bewirbt sich um einen Bundeszuschuss, Start ist womöglich schon im Frühjahr.

Heubach. Das Hallenbad in Heubach soll saniert werden. In zwei Schritten, beginnend im Frühjahr, sollen die Arbeiten 2021 abgeschlossen sein. Diesem Wunsch verliehen die Stadträte in der Sondersitzung des Gemeinderats am Mittwoch Ausdruck. Sie nahmen einstimmig den Vorschlag der Verwaltung an, sich für ein Förderprogramm zu bewerben, bei dem der Bund

weiter
  • 457 Leser

41 Auszeichnungen und Belobigungen für Ballettschülerinnen

Ballettschule Aalen Die 41 Prüflinge der Ballettschule „martius ballett“ heimsten bei der Sommerprüfungssession der ISTD 19 Auszeichnungen und 22 Belobigungen ein. Die aus London angereiste Prüferin Miss Sinead Murphy lobte besonders die außergewöhnlich hohe Leistungsdichte der Prüflinge. In einer kleinen Feierstunde, umrahmt von Beiträgen

weiter
  • 448 Leser
Kurz und bündig

Gemeindefest von Salvator

Aalen. Die Salvatorgemeinde feiert am Sonntag, 23. September, ihr Gemeindefest. Es beginnt mit dem Gottesdienst um 10.30 Uhr. Anschließend gibt's Mittagessen und Kaffee. Es besteht die Möglichkeit den Turm zu besteigen. Im Innenhof des Salvatorheims spielen die Handharmonikafreunde zur Unterhaltung. Für Kinder und Erwachsene ist ein buntes Programm

weiter
  • 763 Leser
Kurz und bündig

Instrumentenvorstellung

Aalen-Fachsenfeld. Für Jung und Alt gibt es am Sonntag, 23. September, von 14 bis 17 Uhr eine Instrumentenvorstellung im Musikerheim in Fachsenfeld. Jeder hat dort die Möglichkeit, ganz unverbindlich und ohne Stress ein Instrument auszuprobieren.

weiter
  • 815 Leser

Intendant in Aalen zu Gast

Kunst Professor Christoph Nix kommt nach Aalen und liest aus seinem Buch.

Aalen. Am Samstag, 29. September, gibt’s ab 19.30 Uhr einen besonderen Abend im Theater unter dem Motto: „Theater trifft SaNaFi. Von Aalen nach Afrika und zurück.“

Professor Christoph Nix, der Intendant des Konstanzer Theaters, wird zu Gast sein und aus seinem Buch „Muzungu“ lesen. Seit vielen Jahren realisiert er Theaterprojekte

weiter
  • 108 Leser

Vielfältiges Programm geboten

Kirche Die Evangelische Erwachsenenbildung Ostalb widmet sich den Herausforderungen von Übergängen im Leben.

Aalen. Das neue Programm der Evangelischen Erwachsenenbildung im Ostalbkreis ist erschienen und liegt in den evangelischen Gemeindehäusern, Pfarrämtern, Geschäften, Bibliotheken aus.

Das Programm enthält Veranstaltungen aus den beiden Evangelischen Dekanaten Aalen und Schwäbisch Gmünd. 30 Gemeinden, vom Ries im Osten bis Lorch im Westen, sorgen mit

weiter
  • 136 Leser

Der VdK-Kreisverband Aalen ist 70

Festakt Große Feier im Abbe-Auditorium Oberkochen. Vertreter der Politik würdigen sieben Jahrzehnte im Dienst am Menschen.

Oberkochen

Einen Festakt zum 70-jährigen Bestehen: Den feierte der VdK Kreisverband Aalen im Zeiss Forum Oberkochen. „Wir würdigen heute 70 Jahre Dienst am Menschen“, begrüßte Vorsitzender Ronald Weinschenk die Verbandsmitglieder sowie zahlreiche Gäste aus Politik und Gesellschaft im Abbe-Auditorium. Das Streichquartett der Sinfonietta

weiter
  • 5
  • 325 Leser

Krebserkrankungen – Zahlen, Fakten, Hoffnungen

Informationsabend Medizinische Fortschritte und wie man Krebs vorbeugen kann.

Aalen. Das Thema Krebs aus der Tabuzone holen und darüber reden. Unter diesem Aspekt stand der Informationsabend im Gutenberg-Kasino der Schwäbischen Post. Referenten waren Dr. Sandra Röddiger und Dr. Ralf Kurek von der Radio-Onkologie Nordwürttemberg GbR, Prof. Dr. Holger Hebart, Facharzt für Innere Medizin, Hämatologie, Onkologie und Palliativmedizin

weiter
  • 705 Leser

Freie Plätze bei MINToring

Studium Unterstützung bei Entscheidung für einen MINT-Studiengang.

Aalen. Das Programm MINToring richtet sich an Schülerinnen und Schüler im letzten Schuljahr, die das Abitur oder die Fachhochschulreife machen und die Neugier und Interesse für die MINT-Fächer (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik) mitbringen, aber noch unentschlossen sind, ob ein Studium in diesen Bereichen für sie in Frage kommt.

weiter
  • 196 Leser
Neues vom Spion

Interkulturell klappt in Kairo

In Kairo funktioniert der interkulturelle Austausch. Dafür sorgt der Aalener Diplomat und singende Schwabe Michael Diebold. Ganz besonders am 3. Oktober, dem Tag der Deutschen Einheit. Den feiert er in Ägypten, traditionell mit Freunden und Bekannten. Und natürlich mit Wurst von Marktmetzger Schuster und kühlem Gerstensaft von „Albe“ Barth.

weiter
  • 213 Leser

Platz für zehn neue Kinder

Kindertagesstätte Vor fünf Monaten haben die ersten Baumaßnahmen begonnen - jetzt wurde der neue Gruppenraum der Maria Fatima eingeweiht.

Aalen-Unterkochen

Maria Fatima, die Kindertagesstätte in Unterkochen, feiert die Einweihung ihres neuen Gruppenraums. „Durch den neuen Raum können wir zusätzlich zehn neue Kinder im Alter von drei bis sechs Jahren aufnehmen“, so Nicole Mayer. Weiter erzählt die Leiterin der Kindertagesstätte, dass es bei ihnen Platz für insgesamt 62 Kinder,

weiter
  • 252 Leser
Frage der Woche

Sommer, Sonne, Sonnenschein – Werden Sie den Hitzesommer vermissen?

Die SchwäPo hat Passanten in der Aalener Innenstadt befragt, ob sie sich auf den Herbst freuen, was sie an der Jahreszeit schätzen und welcher Beschäftigung sie dann am liebsten nachgehen.
Denis Mühlbeyer (18)

Mögglingen, Schüler

„Ja, ich denke, ich werde den Sommer vermissen, aber der Herbst ist auch schön. Im Herbst gehe ich am liebsten raus, weil sich die Natur und die Farben so schön verändern. Es würde mich allerdings freuen, wenn es im Herbst ein paar wärmere Tage gäbe, damit man auch rausgehen kann.“

Pascal Pfeiffer weiter
Kurz und bündig

Gemeinderat am Donnerstag

Spraitbach. Die nächste Sitzung des Gemeinderats findet am Donnerstag, 27. Spetember, um 19 Uhr im Sitzungssaal des Bürgerhauses statt. Tagesordnung: 1. Bürgerfragen, 2. Baugesuche, 3. Abschluss eines neuen Kommunalvertrags über die Lieferung elektrischer Energie ab dem 1. Januar 2019, 4. Bekanntgaben und Verschiedenes.

weiter
  • 816 Leser
Kurz und bündig

Gemeinderat tagt

Leinzell. Die nächste Gemeinderatssitzung in Leinzell findet am Dienstag, 25. September, um 19.30 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses statt. Auf der Tagesordnung stehen diese Punkte: 1. Bürgerfragestunde, 2. Bekanntgaben des Vorsitzenden, 3. Anfragen der Gemeinderäte, 4. Schulzentrum Leinzell – Vergaben durch den Bauausschuss, 5. Bebauungsplan „Götzenacker“

weiter
  • 156 Leser

Kindergarten rüstet auf

Gschwend. Der Kindergarten Buschberg soll nun auch „up-to-date“ werden. Dafür wird ein Beamer benötigt. Die Raiffeisenbank Mutlangen spendet den nötigen Betrag. Überreicht wurde der von Verena Abele, Kundenberaterin der Ortsbank Gschwend. Simone Dürr vom Kindergarten Buschberg und Bürgermeister Christoph Hald nahmen die Spende mit großer

weiter
  • 1591 Leser

Kirchenchor auf Zeitreise

Ausflug Sänger aus Mutlangen begaben sich bei seinem Ausflug auf Schriftsteller Hermann Hesses Spuren in der Stadt Calw.

Mutlangen

Mit herrlichem Spätsommerwetter im Gepäck und zahlreichen Gästen an Bord startete kürzlich der Kirchenchor Mutlangen zu seinem traditionellen Jahresausflug. Das erste Ziel war die in der Region Nordschwarzwald gelegene Stadt Calw, auch bekannt als „Hesse-Stadt“. Der berühmte Schriftsteller Hermann Hesse wurde 1877 dort geboren

weiter
  • 342 Leser
Kurz und bündig

Verkauf von Fundsachen

Gschwend. An diesem Samstag, 22. September von 11 Uhr bis 16 Uhr findet in der Gemeindehalle Gschwend im Foyer ein „großer Fundsachenverkauf“ statt. Zahlreiche verschiedene Gegenstände wie Handtücher, Badehosen, Brillen, Uhren oder auch Regenschirme können hier erworben werden.

weiter
  • 814 Leser

Die Differenzen klar benannt

Stadtentwicklung Die Stadtverwaltung und die Bürgerinitiative Zeiselberg bewerten ihr Gespräch vom Freitag als „gut“. Grüne kritisieren Oberbürgermeister.

Schwäbisch Gmünd

Als „gut“ bewerteten Gmünds Stadtverwaltung und die Bürgerinitiative (BI) Zeiselberg das Gespräch, das sie am Freitag über das Gasthaus auf dem Zeiselberg hatten. Es sei ein „offenes Gespräch“ gewesen, sagte Hauptamtsleiter Helmut Ott. Stadt und BI hätten ihre Standpunkte ausgetauscht und diese erläutert, sagte

weiter
  • 5
  • 354 Leser
Im Blick Der Zeiselberg, das hallenbad und die stimmung in gmünd

Hallo, alle mal ein bisschen runterkommen

Eigentlich sind die Dinge durchdacht und vernünftig: Eine Stadtspitze benennt Ziele und Wege, Stadträte entscheiden, und Bürger, sind sie mit der Entscheidung der Stadträte nicht einverstanden, streben einen Bürgerentscheid an. Eigentlich einfach. Offenbar nicht. „Mafiös“, „Schwindelei“, „Inkompetenz“, dies sind

weiter
  • 5
  • 316 Leser

Auf Spuren Mörikes

Vereine Die monatliche Wanderung der Mutlanger 49er führte dieses Mal zum Uracher Wasserfall. Auf den Spuren Eduard Mörikes wanderte man durchs Maisental zum Wasserfall hinauf. Weiter ging es zum Rutschenfelsen. „ Mörike gab’s auch zum Abschluss in Lorch. Foto: privat

weiter
  • 612 Leser

Blutspender gesucht

Hilfe Am kommenden Montag in der Gemeindehalle.

Göggingen. Um die Versorgung mit notwendigen Blutspenden auch weiterhin gewährleisten zu können, bittet der DRK-Blutspendedienst um eine Blutspende am Montag, 24. September, von 14.30 bis 19.30 Uhr in der Gemeindehalle in Göggingen. Jede Spende zählt. Blut spenden kann jeder Gesunde von 18 bis zum 73 Geburtstag. Erstspender dürfen jedoch nicht älter

weiter
  • 162 Leser

Durlangen lädt zur Wiesn

Fest Am Sonntag in der Ortsmitte. Viele musikalische Beiträge.

Durlangen. An diesem Sonntag wird bei der „Durlanger Dorf-Wiesn“ so richtig gefeiert. Von 10 bis 20 Uhr erwartet die Besucher in der Ortsmitte von Durlangen ein buntes Programm. Für echte Oktoberfeststimmung sorgen die Gemeinde sowie engagierte Vereine und Institutionen.

Das Fest beginnt um 10 Uhr mit einem ökumenischen Gottesdienst im

weiter
  • 463 Leser

Neue Auszubildende begrüßt

Beruf Für Antonia Abele, Lara Hudelmaier und Julia Lakner fiel der Startschuss für ihre Ausbildung bei der Raiffeisenbank Mutlangen. Bei der Tour durch das Geschäftsgebiet wurden bereits erste Eindrücke gesammelt. Foto: privat

weiter
  • 834 Leser

Radfahrer auf Stäffelestour

Ausfahrt 25 jung gebliebene Senioren von der Radsportabteilung der SG Mutlangen unternahmen einen Ausflug nach Stuttgart zur zweiten Stäffelestour. Über den Killesberg ging es zum Abschluss zum Schlossplatz in Carls Brauhaus. Das Bild zeigt die Gruppe auf dem Stuttgarter Schlossplatz. Foto: privat

weiter
  • 617 Leser

Spende für den SV Frickenhofen

Förderung Die Raiffeisenbank Mutlangen unterstützt den SV Frickenhofen. Mit dem Geld wurden Fussball-Trainingstore angeschafft. Wolfgang Nuding, überreichte den Spendenscheck an Silke Beitelbeck. Foto: privat

weiter
  • 1184 Leser

Heftige Debatte um Bauland

Neubaugebiet Nach fast 15 Jahren soll in einer Sondersitzung im Oktober der Bebauungsplan „Krautgarten/Birkenmahd II“ verabschiedet werden.

Aalen-Ebnat

Gleich zwei Mal in einer Sitzung hat sich der Ebnater Ortschaftsrat mit Neubaugebieten befasst. Und zwei Mal hat Ortsvorsteher Manfred Traub eine engagierte Rede gehalten. Mit dem Fazit, dass im Aalener Teilort dringend weitere Flächen als Bauland ausgewiesen werden müssen. Zudem hat Traub eine Spitze in Richtung Bauverwaltung losgelassen

weiter
  • 3
  • 496 Leser

Stadt will Kanal in Ebnat erweitern

Starkregen Wegen der Überschwemmungen im Juni dieses Jahres plant die Verwaltung diverse Maßnahmen.

Aalen-Ebnat. Starkregen hat im Juni dieses Jahres zu Problemen und Schäden in Aalen geführt. Auch in Ebnat waren zahlreiche Hauseigentümer davon betroffen, dass Wohnungen, Keller und Garagen vollgelaufen sind. Und das nicht zum ersten Mal. „Das hatte zur Folge, dass Ebnater Bürger aus der Elementarversicherung gekündigt worden sind“, sagte

weiter
  • 5
  • 337 Leser

Waldstetter Herbstfest lockt

Straßenfest Fast 50 Teilnehmer aus Handel und Vereinslandschaft bieten am Sonntag ein dickes Programm.

Waldstetten. Das 31. Waldstetter Herbstfest lockt am Sonntag, 23. September, von 11 bis 20 Uhr mit Gourmetmeile, Modenschauen, geöffneten Geschäften zwischen 13 und 18 Uhr und einem Unterhaltungsprogramm auf der Bühne beim „Schnappschuß“. Unter anderem sorgen die „Swany Feet Warmers“ für Musik und die TSGV-Radsportabteilung

weiter
  • 339 Leser
Kurz und bündig

Vom Kastell zum Travertinpark

Lorch. Die Montagswanderer des Schwäbischen Albvereins Lorch treffen sich am 24. September um 12.45 Uhr am Gleis 2 des Bahnhofs Lorch. Von dort geht's nach Bad Cannstatt. Richtung Stuttgart Zusteigende melden sich unter (07172) 2803 bei Bernd Waldhauer an. Ziele sind Weinfactum und Travertinpark. Über Stäffele geht’s zu den Lauster-Säulen. Eine Einkehr

weiter

Jägermeister trifft Chefredakteur

Hochsitz-Interview Kreischef Michael Ott-Stopar (49) spricht über seine Fische, die Zukunftspläne - und die Liebe zur Jagd.

Aalen

Mit Kescher und Flinte: Ein Fischwirt ist der neue Kreisjägermeister. Und ein „alter Hase“ in der Jägerei ist Michael Ott-Stopar (49) auch noch nicht. Erst 2012 machte der Untergröninger den Jagdschein – bei einem alten Berufsjäger in Bayern. „Dort herrschte noch Zucht und Ordnung. Da flossen bei Männern noch die Tränen“,

weiter

Verständnis für Gewässer

Umwelt Für die Remstalgartenschau werden derzeit 25 Gewässerführer ausgebildet. Ein Kurstag fand am Bucher Stausee statt.

Schwäbisch Gmünd

Wetterjacke in Anthrazit, schwarze Gummistiefel und royalblaue Fleecejacke – so sieht die Arbeitskleidung der zukünftigen Gewässerführer aus. Auf Initiative der Landkreise Ostalb, Rems-Murr und Ludwigsburg werden derzeit 25 Frauen und Männer zu Gewässerführern ausgebildet, um 2019 Führungen an der Rems anbieten zu können. Der

weiter
  • 768 Leser

„Purzelbaum“: Rentschler sieht’s gelassen

Stadtteile Der OB geht davon aus, dass das Pelzwasenprojekt sogar beschleunigt wird.

Aalen. Dass die evangelische Kirchengemeinde aus dem Pelzwasenprojekt der Wohnungsbau ausgestiegen ist, ist für OB Thilo Rentschler kein Beinbruch. Im Gegenteil. Er geht davon aus, dass das Vorhaben sogar beschleunigt wird. Man könne – grob geschätzt – eineinhalb Jahre reinholen, sagte er am Freitag der SchwäPo.

Wie berichtet lehnt die

weiter
  • 3
  • 609 Leser

Das Meer als Herzenswunsch

Hilfsprojekt Dank Spenden und ehrenamtlichem Einsatz begleiteten die Aalener Malteser die schwerstkranke Manisha im Krankenwagen an die Ostsee.

Aalen

Als es ihr noch besser ging, hat die etwa 20-jährige Manisha zwölf Mal die Ostsee besucht. Seit Geburt ist sie erkrankt, es geht ihr immer schlechter. Sie kann sich nicht mehr bewegen, ist mittlerweile auf professionelle Hilfe rund um die Uhr angewiesen. Betreut wird sie ständig von einem auf Kinder und Jugendliche spezialisierten Palliativteam

weiter
Kurz und bündig

Bebauungsplan Stockert

Essingen. Zur Ansiedlung von Go-Ahead am Bahnhof wurde eine Vereinbarung über die Bereitstellung von Kompensationsflächen für den naturschutzrechtlichen Eingriff geschlossen. Die Ausgleichsmaßnahme soll südlich des „Stockert“ angelegt werden. Die Kosten von 55 578 Euro teilen sich die Gemeinde Essingen und Go-Ahead. ls

weiter
  • 887 Leser
Kurz und bündig

Choralmesse ab neun Uhr

Heubach-Lautern. Die Choralmesse zum Historischen Markt in der Katholischen Kirche in Lautern beginnt am Sonntag, 23. September, um neun Uhr – nicht wie irrtümlich gemeldet, um 9.30 Uhr. Wir bitten den Fehler zu entschuldigen.

weiter
  • 1369 Leser

Ist eine Ampel schuld an B 29-Staus?

Verkehr Besonders auf Höhe von Gartenbau Welzel kommt es zur kilometerlangen Blechlawine. Ein Defekt an der Baustellenampel könnte die mögliche Ursache sein.

Essingen

Wer auf der B29 bei Essingen unterwegs ist, muss mit zäh fließenden Verkehr oder langen Staus rechnen.

Leser Chris Görgner hat die Stau-Situation genau beobachtet, besonders im Essinger Bereich beim Unternehmen Gartenbau Welzel. Die dort installierte Ampel solle tagsüber Lkw die Ausfahrt von Gartenbau Welzel erleichtern. Allerdings sei besonders

weiter
  • 143 Leser
Kurz und bündig

Kummich will bauen

Essingen. Das Unternehmen Thomas Kummich plant die Erweiterung der Werkstatt in der Margarete-Steiff-Straße um einen Transporter- und Wohnmobil-Reparaturstand.ls

weiter
  • 964 Leser

Ausstellung beim Kunstverein endet

Kunst Die Ausstellung des Kunstvereins Aalen „Indisch-deutscher Dialog - Kathrin Beck, Binu Thomas/Barbara Wichelhaus, Hans Brög“ endet am Sonntag, 23. September. Der Verein lädt um 15 Uhr zur Finissage und einer letzten Führung durch die Werkschau. Foto: Kunstverein Aalen

weiter
  • 1061 Leser

Die Prenzlschwäbin auf Tour

Sie ist die prototypische Bewohnerin des Berliner Bio-Biedermeierbezirks Prenzlauer Berg, Tummelplatz Berliner Besserverdienender mit schwäbischem Migrationshintergrund. Und am Samstag, 24. November, 20 Uhr, ist Bärbel Stolz, die Prenzlschwäbin mit ihrem Programm „IschdesBio“ zu Gast im Konzerthaus Heidenheim. Für viele Berliner sind die

weiter
  • 155 Leser

Hattler bespielt den TSV Ballroom

Konzert Der Ausnahmebassist kommt mit Folo Dada, Torsten de Winke und Oli Rubow nach Ellwangen.

Hellmut Hattler ist zurück. Der legendäre Bassist aus Deutschland, unter anderem mit Kraan und Tab Two bekannt geworden, ist auch in der internationalen Szene eine feste Größe. Am Samstag, 6. Oktober, 21 Uhr, (Einlass 19 Uhr), gastiert er im TSV Ballroom Ellwangen.

Kaum ein deutscher Musiker hat sich so konsequent als Instrumentalist und Songwriter

weiter
  • 223 Leser

Klangreich Ulm im Kloster Lorch

Der Runde Kultur Tisch Lorch präsentiert am Sonntag 30. September, 18 Uhr, mit dem Konzertchor Klangreich Ulm unter der Leitung von Markus Romes im Kloster Lorch ein ganz besonderes Ensemble. Mit seinem Programm „So nah - so fern“ will sich der vielfältige Chor ganz in die Akustik des historischen Kirchenraums einfinden. Neben geerdeter

weiter
  • 527 Leser

Ein schöner Abend auf dem Schlosse

Klassik Le Caravanserail bringt höfische Barockmusik in Reinkultur auf die Kapfenburg.

Couperin und Rameau, französische Barockmusik aus bester Hand, waren zu hören im großen, fast voll besetzten Konzertsaal der Kapfenburg: Ein spezielles Programm, ein Konzert, das auch inspiriert war von der in Aalen seit langen Jahren gepflegten deutsch-französischen Freundschaft und zu dem Kulturzentrum in der Abtei Royaumont. Das Ensemble „Le

weiter
  • 169 Leser

Mit Farbe gegen Einsamkeit

Aktion Herzenswege Senioren bringen mit selbstgefertigten Kunstwerken Bewegung und Farbe in das Gmünder Rathaus.

Schwäbisch Gmünd

Mit der Gründung des Projekts „Herzenswege – Gmünder Bürger für Lebensfreude im Alter“, haben die Ehrenamtlichen rund um Impulsgeberin Bärbel Blaue schon vielen finanziell und emotional verarmten Gmünder Bürgern ein Stück Lebensqualität zurück geben können. Unterstützt von vielen großen und kleinen Sponsoren erhalten

weiter
  • 308 Leser

Sanierung kostet Millionen

Besuch Bundestagsabgeordnete Margit Stumpp informierte sich am Freitag über das Vorhaben des Sport und Bildungszentrums „Turnerheim“.

Bartholomä.

Die Bundestagsabgeordnete Margit Stumpp wohnt in Königsbronn und war nach eigenen Worten „schon oft in Bartholomä“. Am Freitag informierte sie sich über das Sport- und Bildungszentrum. Leiter Markus Mezger empfing die Grünen-Politikerin gleich mit einer ganzen Fülle an Informationen über das Gebäude. Es geht um eine Millioneninvestition.

weiter
  • 5
  • 493 Leser
Der besondere Tipp

Mitfeiern und Dauerkarte sichern!

Das große Fest zum Start des Dauerkartenvorverkaufs zur Remstal-Gartenschau 2019 startet diesen Samstag, 22. September, um 11 Uhr, auf dem Marktplatz in Schwäbisch Gmünd. Die ersten 99 Dauerkartenkäufer bekommen ein Geschenk. Die RemstalCard kostet für Erwachsene ab dem Dauerkartenvorverkauf am Samstag, 22. September, 40 Euro, ermäßigt 20 Euro.

weiter
Zur Person

Petermann ist Chef bei Steiff

Giengen. Dirk Petermann wird am 24. September neuer Geschäftsführer bei der Margarete Steiff GmbH in Giengen. Er löst in dieser Funktion Peter Hotz ab, der sich laut dem Unternehmen wie geplant auf seine Aufgaben als Geschäftsführer der Steiff Beteiligungsgesellschaft mbH konzentriert. Zusammen mit seinem Team soll Petermann das dynamische Wachstum

weiter
  • 2796 Leser

Neue Projekte gehen an den Start

Innenstadt In Sachen Einzelhandel gibt’s Neues: Tedi öffnet im November am Fuchseck, ein Tegut-Markt soll voraussichtlich ab Mitte 2019 an der Bahnhofstraße eröffnen können.

Ellwangen. Nachdem zum Zeitpunkt unserer letzten Veröffentlichung noch nicht klar war, wann der Schnäppchenmarkt Tedi in den früheren Räumen von C&A am Fuchseck eröffnen wird, können wir diese Information jetzt nachreichen: Tedi hat den Startschuss in Ellwangen für November vorgesehen. Ursprünglich war Mitte September als Eröffnungstermin angepeilt

weiter

Urnengräber und Friedwald gefragt

Friedhof Ute Tietze von der Friedhofsverwaltung des Essinger Bauamts stellt im Technischen Ausschuss Bestattungsvarianten vor und verweist auf die Dringlichkeit neuer Urnengräber.

Essingen

Das Bestattungsverhalten habe sich gravierend verändert. Man bilanziere derzeit 83 Prozent Urnenbestattungen, erklärte Bürgermeister Wolfgang Hofer im Technischen Ausschuss. Im Bereich der Urnengräber habe man verschiedene Varianten, auch ein anonymes Grabfeld stehe zur Verfügung.

„Wir haben dringenden Bedarf in Sachen Urnengräber“,

weiter
  • 2
  • 461 Leser
Tagestipp

Benefizkonzert für Waisenkinder

Zugunsten von Waisenkindern in Ghana steigt das Benefizfestival „Unplugged for Hope“ um 19 Uhr im „Sancho“ im ehemaligen Postamt in Aalen. Auf zwei Bühnen spielen bereits bekannte und neue Bands, mit denen die Gäste gemeinsam rocken können. Der Erlös geht an die Stiftung „Home for Hope – Eine Zukunft für Waisenkinder“.

weiter
  • 103 Leser

Die Dorfautos könnten öfter rollen

Carsharing Die Autos für alle sind im Bewusstsein der Waldstetter und Wißgoldinger bisher offenbar wenig präsent. Die Verwaltung hofft auf mehr Nutzer.

Waldstetten

Es könnte besser sein“, das ist das vorläufige Fazit, das der Waldstetter Hauptamtsleiter Friedrich Kopper zum Dorfauto zieht, das es seit April in Waldstetten gibt. Das Konzept: Die Gemeinde bietet in Kooperation mit dem Mutlanger Autohaus Baur je ein Auto zum Carsharing in Waldstetten und in Wißgoldingen an. Im Moment sind das zwei

weiter
  • 361 Leser

Agnesburg-Tunnel: Feueralarm sorgt für Stau

Nach einem Brandmeldealarm im Agnesburg-Tunnel Westhausen war die A7 dort zeitweilig in beide Richtungen gesperrt. Schnell bildete sich vor den beiden Tunnelportalen ein kilometerlanger Stau. Warum der Feueralarm ausgelöst wurde, ist derzeit nicht bekannt. Jedoch handelt es sich wohl um einen Fehlalarm.

Der Tunnel ist seit 15 Uhr wieder für

weiter

Mit Kettensäge und Glasfaser

Handwerkskunst Vom mächtigen Baumstamm zum Mann ohne Namen – ein Kunstwerk von Martin Baur ist nun Blickfang im Lauchheimer Entenweiher.

Lauchheim

Er ist 1,80 Meter groß, knallrot und dreht sich je nach Wind und Wasserströmung in alle Himmelsrichtungen. Der „Mann ohne Namen“ des Lauchheimer Stadtrats und Hobbykünstlers Martin Baur steht inmitten eines idyllisch gelegenen Weihers zwischen Kindergarten und Feuerwehrhaus am Rande des Naturlehrpfads.

Die Skulptur befindet sich

weiter
  • 356 Leser

Mit Musik die Eintracht beider Konfessionen gefördert

Stadtgeschichte Der „Sängerbund Chorvision Oberkochen“ gilt als ältester weltlicher Verein am Ort.

Oberkochen. Vom 16. Oktober bis zum 16. November läuft in Oberkochen die Ausstellung „50 Jahre Stadtrecht“. In der Ausstellung, für die seitens der Bevölkerung schon viele wertvolle Beiträge eingegangen sind, soll in Wort, Bild und anderen Quellen aufgezeigt werden, wie sich Oberkochen, seit der Stadterhebung anno 1968 verändert und entwickelt

weiter
  • 355 Leser

Schulklassen ernten im „Finster Hölzle“ Saftäpfel

Apfelernte Der Kleingärtnerverein „Finster Hölzle“ Lorch hat Klassen der Stauferschule zur Obsternte einladen. Sechs Klassen, verteilt auf zwei Tage, mit Lehrern und einigen Eltern rückten mit Eimern oder Körben an und lasen die Saftäpfel auf. Mit Freude sahen sie , wie sich ein ganzer Container füllte. Am zweiten Tag der Aktion war auch

weiter
  • 547 Leser

Bootsfahrt endet tödlich

Ulm. Ein Mann ist am Donnerstagabend in Ulm in die Donau gestürzt und dabei ums Leben gekommen. Der tragische Unfall ereignete sich gegen 22.30 Uhr an der Bootsanlegestelle beim Kraftwerk in der Talflinger Straße. Der Mann gehörte zu einer Gruppe, die eine Ausfahrt mit einer Ulmer Schachtel gemacht hatte. Beim Verlassen des Wasserfahrzeugs

weiter
  • 3014 Leser

Marode Brücke ist ein Sicherheitsrisiko

Ortschaftsrat Der Preis für eine neue Brücke zur Turnhalle in Oberdorf verteuert sich wegen Auflagen der Wasserwirtschaft auf rund 110 000 Euro. Die Ortschaftsräte sind frustriert.

Bopfingen-Oberdorf

Wird die Brücke an der Turnhalle zum Schildbürgerstreich? Dies fragten sich Oberdorfs Ortschaftsräte. Die Brücke ist mehr als marode. Dielen lassen sich verschieben und dabei entstehen Lücken, durch die ein Kinderfuß passt. Da diese Brücke Grundschüler täglich auf dem Weg zum Turnunterricht überqueren, sehen die Ortschaftsräte die

weiter
  • 510 Leser
Aus dem Gemeinderat Stödtlen

Inbetriebnahme des Breitbandnetzes verzögert sich etwas

Stödtlen. Nach Auskunft von Bürgermeister Ralf Leinberger wird das frisch installierte Breitbandnetz Nord später als erwartet in Betrieb genommen. „Erst am 30., 31. Oktober findet der Echtbetrieb statt. Es wäre wünschenswert gewesen, wenn der Betrieb, wie vorgesehen Mitte des Jahres begonnen hätte. Die Bewohner müssen sich noch ein klein wenig

weiter
  • 225 Leser

Freude über mehr Geld in der Kasse

Jahresrechnung 2017 Erheblich höhere Steuereinnahmen als erwartet erleichtern der Gemeinde die Investitionen. Die Rücklage wird aufgestockt statt angezapft.

Stödtlen

Anlass zur Freude gab die Feststellung der Jahresrechnung 2017 im Stödtlener Gemeinderat. Die Prognosen der Verwaltung wurden zum Teil deutlich übertroffen. Wegen der Mehreinnahmen kann man nun geplante Projekte leichter stemmen.

Kämmerer Marco Guse stellte das Planwerk in aller Ausführlichkeit im Gremium vor. Das Haushaltsvolumen in Höhe

weiter
  • 262 Leser

Neue Auszubildende bei INNEO

Berufswelt Am 1. September haben bei INNEO die neuen Auszubildenden Lea Wenczel, Fabian Fehlinger und Janik Parnitzke (auf dem Bild mit der INNEO- Ausbildungsbeauftragten Sandra Frey) ihre dreijährige IT-Systemkauffrau/-mann Ausbildung begonnen. Für die Anfangs- und Eingewöhnungszeit stehen Paten, die sich selbst bereits im dritten Ausbildungsjahr

weiter
  • 824 Leser

Ausbildungsstart bei OK.go

Berufswelt Am 1. September, zum Start der OK.go MobilitätsAG, hat auch das neue Ausbildungsjahr begonnen. Gleich drei neue Auszubildende starten bei Ok.go in das Berufsleben. David Hink hat sich für eine Ausbildung zum Berufskraftfahrer im Linien- und Reiseverkehr entschieden. In der eigenen Ok.go Werkstatt lernt er auch die Technik gut kennen. Laura

weiter
  • 656 Leser

Dreifach Karambolage

Ein Leichtverletzter bei Unfall in Westhausen

Westhausen. Auf der B29, nach der Einmündung der B 290 ereignete, sich am Donnerstag gegen 16.20 Uhr ein Auffahrunfall, bei welchem drei Fahrzeuge beteiligt waren. Eine auf der B 29 fahrende 32-jährige Autofahrerin war aus Unachtsamkeit auf den Wagen eines 19-jährigen aufgefahren, der aufgrund eines Rückstaus anhalten musste. Dieser

weiter
  • 4
  • 3165 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

8.55 Uhr: Dreifach-Karambolage in Westhausen. Es gab zum Glück nur einen Verletzten.

8.23 Uhr: Auch in Waldstetten gab es am Donnerstag einen Unfall. Zum Glück gab’s nur eine Leichtverletzte.

8.13 Uhr: In Mögglingen gab es Verletzte bei einem Unfall mit umherfliegenden Trümmerteilen.

8.02 Uhr. Eine Seniorin ist am Donnerstagabend

weiter
  • 5
  • 4625 Leser

Zu spät gebremst

Leichtverletzte bei Auffahrunfall

Waldstetten. Bei einem Unfall in Waldstetten wurde eine 61 Jahre alte Frau leicht verletzt. Auf der L1159 zwischen Rechberg und Straßdorf musste ein 62-Jähriger am Donnerstag gegen 15.30 Uhr mit seinem Auto anhalten. Dies bemerkte eine nachfolgende 61-jährige Autofahrerin zu spät und fuhr auf. Die Frau verletzte sich bei dem Unfall

weiter
  • 2
  • 4670 Leser

Leichtverletzter bei Unfall in Mögglingen

Umherfliegende Trümmerteile beschädigen drittes Auto

Mögglingen. Ein Unfall mit drei beteiligten Fahrzeugen ereignete sich am Donnerstagvormittag auf der B29 zwischen Hermannsfeld und Mögglingen. Ein 30 Jahre alter Sprinter-Fahrer war gegen 11.15 Uhr in Richtung Stuttgart unterwegs, als er auf den Wagen eines 41-Jährigen auffuhr. Durch umherfliegende Fahrzeugteile wurde zudem noch das Auto

weiter
  • 3
  • 3415 Leser

Seniorin bei Autounfall verletzt

Autofahrerin durchbricht Busch und fährt auf Wiese

Murrhard. Eine 79 Jahre alte Autofahrerin, wurde am Donnerstag gegen 16:20 Uhr, bei einem Verkehrsunfall in Murrhardt leicht verletzt. Sie fuhr mit ihrem Auto zunächst einen stark abschüssigen Feldweg talwärts. Anschließend verlor sie alleinbeteiligt die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Der Wagen fuhr etwa 200 Meter weiter den

weiter
  • 3
  • 3457 Leser

114 neue mögliche Stammzellenspender

Gesundheit Erfolgreiche Registrierungsaktion im Landratsamt Ostalb in Aalen.

Aalen. 40 freiwillige Helfer waren im Einsatz, darunter sowohl Beschäftigte des Landratsamts als auch Mitglieder der Familie und Freunde der Patientin. Die Deutsche Knochenmarkspenderdatei Gmbh (DKMS) hielt eine Registrierungsaktion für Stammzellenspender im Aalener Landratsamt ab. 114 Menschen machten mit. Außerdem konnten 1200 Euro Spenden gesammelt

weiter
  • 502 Leser

Ausbildungsjahr startet auch bei der VR-Bank

Betriebsratsvorsitzender: Erster Eindruck zählt

Aalen. Acht neue Auszubildenden, sieben zum Bankkaufmann oder Frau und eine DH-Studentin starteten am 3. September ihren ersten Arbeitstag im Hause der VR-Bank Ostalb. Der stellvertretende Vorstandsvorsitzende Kurt Abele begrüßte gemeinsam mit dem Betriebsratsvorsitzenden Mat-thias Balle die jungen Leute anlässlich einer Einführungsveranstaltung

weiter
  • 2
  • 4070 Leser

Mann getötet, Verdächtiger verhaftet

Verbrechen In Steinheim am Albuch wurde ein 53-jähriger Mann getötet. Ein Verdächtiger wurde in Aalen festgenommen.

Steinheim/Aalen. Am Mittwochabend wurde laut Auskunft der Polizei und Staatsanwaltschaft ein 53-jähriger Mann in Steinheim am Albuch getötet. Ein 46-Jähriger aus dem Kreis Heidenheim steht im Verdacht, den Mann umgebracht zu haben. Er wurde noch am Abend in Aalen festgenommen.

Mittwochabend kurz nach 21 Uhr: Zeugen melden sich bei der Polizei und berichten,

weiter
  • 503 Leser

Störche ziehen von Bayern nach Wetzgau

Himmelsgarten Der Kreisverband der Kleintierzüchter und die Stadt wollen im Himmelsgarten Weißstörche ansiedeln.

Schwäbisch Gmünd-Wetzgau

Als Raststation scheint Schwäbisch Gmünd bereits beliebt zu sein bei Störchen. Diesen September haben zumindest Dutzende auf ihrem Weg nach Süden in der Gmünder Altstadt Halt gemacht. Jetzt soll eine Storchenfamilie in Schwäbisch Gmünd heimisch werden. Konkret im Himmelsgarten bei Wetzgau. Der Gmünder Kreisverband der Kleintierzüchter,

weiter
  • 584 Leser

Versuchte Abwerbung hat Folgen

Strommarkt Werbeaktion der ODR um Stadtwerke-Kunden in nicht öffentlicher Sitzung aufgearbeitet.

Schwäbisch Gmünd. Dass der Stromanbieter EnBW ODR AG in diesem Sommer Kunden im Versorgungsgebiet der Stadtwerke abzuwerben versuchte, hat Folgen. Erste personelle Konsequenzen hat es offenbar bereits gegeben, weitere sind nicht auszuschließen. Der Geschäftsführer der ODR, Frank Hose, nahm am Mittwoch hinter verschlossenen Türen vor dem Gmünder Gemeinderat

weiter
  • 5
  • 426 Leser

Regionalsport (12)

Gesundheitslauf Firmenlauf von AOK und SchwäPo

Beim 6. AOK-SchwäPo-Firmenlauf am Donnerstag, 27. September, im Aalener Rohrwang ist eine neue Rekordbeteiligung in Sicht. Bis jetzt haben sich bereits über 500 Teilnehmer angemeldet. Start ist um 17.30 Uhr in der Aalener Ostalb-Arena. Ab 16 Uhr gibt es dort die Möglichkeit, an den Infoständen seine körperliche Fitness testen zu lassen. Deshalb findet

weiter
  • 396 Leser
Sport in Kürze

Echter Prüfstein

Kegeln. Die Bundesligakegler des KC Schwabsberg treten am Samstag beim formstarken TSV Breitengüßbach an.

weiter
  • 356 Leser

Gmünder Sport Spaß

Es sind noch Plätze frei bei den Gmünder-Sport-Spaß Kursen: Dienstag, 25. 9., 9 Uhr, Waldstetter Stuifenhalle: Bewegung, Sport und Spiel „Sport nach Krebs“ (kann vom Arzt verordnet werden – dann kostenfrei).

Dienstag, 25. 9., 13 Uhr, Kolomanhalle Rehnenhof/Wetzgau: „Fit und Gesund“ für Senioren 70+. Ein 60-Minuten-Gesundheitsprogramm

weiter
  • 182 Leser

Hockey

Zum Ende der Saison hatte die U12 der Hockeyabteilung der Gmünder Normannia einen Heimspieltag. Im ersten Spiel gegen den neu formierten Tabellenletzten TSV Riederich war Gmünd von Anfang an dominant. Zur Halbzeit stand es schon 8:0 für die Hausherren. Das war aber noch nicht genug. In der zweiten Halbzeit legt Gmünd noch weitere fünf Tore nach zum

weiter

TSB-Nachwuchs startet in Saison

Die Erste Mannschaft der TSB-Handballer ist bereits seit zwei Wochen voll im Einsatz, diesen Samstag fällt auch für die Gmünder Nachwuchshandballer der Startschuss zur neuen Saison. Beim ersten Heimspieltag in der Großen Sporthalle präsentieren sich vier Jugendteams dem eigenen Publikum, bevor die erste Herrenmannschaft um 19.30 Uhr die SG Hegensberg-Liebersbronn

weiter
  • 125 Leser
Lauf geht’s!

„Es kribbelt im Magen“

Sabine Henke, Aalen: „Die vergangenen sechs Monate waren vor allem am Anfang anstrengend. Ungefähr ab der Hälfte ging’s dann körperlich spürbar aufwärts. Mein Ziel beim Halbmarathon in Ulm ist, unter drei Stunden zu bleiben. Ich bin schon erwartungsvoll und aufgeregt, habe Magenkribbeln, wenn ich dran denke. Unseren Lauftreff in Aalen fand

weiter

Degenfelder elf Mal auf Sommerpodest

Skispringen Gute Leistungen des Nachwuchses beim Sommerspringen in Pfullingen.

Für den Nachwuchs des Degenfelder Stützpunkts stand das 9. Sommerspringen in Pfullingen auf dem Programm. 95 Skispringer und -springerinnen aus ganz Baden-Württemberg trafen sich unterhalb des Ursulabergs zum Wettkampf.

Bei strahlendem Sonnenschein fanden zahlreiche Zuschauer den Weg hinauf zu den Schanzen und feuerten alle Skispringer begeistert an.

weiter

Deutscher Topnachwuchs auf Matten

Skispringen/Kombination Die besten Skispringer und Nordischen Kombinierer tragen vom 27. bis 30. September in Degenfeld und der Gmünder Innenstadt den Deutschen Schülercup aus.

Nach dem Bau der K75-Meter-Mattenskischanze besitzt der SC Degenfeld nun eine Wettkampfstätte von überregionaler Bedeutung, die der Deutsche Ski-Verband (DSV) auch für nationale Wettkämpfe nutzen möchte. Deshalb werden sich vom 27. bis 30. September die knapp 100 besten deutschen nordischen Kombinierer und Skispringer der Altersklassen S15/J16 weiblich

weiter

Granieri führt Deutschland auf Rang vier

Kampfsport Mit 45 Athleten bei Kickbox-WM auf Jamaika. Auch der Bundestrainer selbst kämpfte.

Zur Kickbox-Weltmeisterschaft in Montego Bay auf Jamaika waren die Bundestrainer Maurizio Granieri (Schwäbisch Gmünd, 31) und der Augsburger Box-Weltmeister Guido Fiedler (45) mit 45 deutschen Kadersportlern gereist. Sie brachten es auf insgesamt 14 Mal Gold, 13 Mal Silber und neun Mal Bronze. Deutschland erreichte Platz vier im Medaillenspiegel.

Die

weiter

Max Kleesattel holt erneut den Landestitel

Klettern Starker Auftritt des Gmünder DAV-Athleten bei der Süddeutschen Meisterschaft, in deren Rahmen auch die Landesmeisterschaft im Leadklettern gewertet wurde.

In Heilbronn fand die Süddeutsche Meisterschaft mit paralleler Wertung zur Baden-Württembergischen Meisterschaft im Leadklettern statt. Bei diesem Wettkampf, der bei strahlendem Sonnenschein an einem neu errichteten Außenkletterturm ausgetragen wurde, ging Max Kleesattel für den DAV Schwäbisch Gmünd an den Start.

Als Leadklettern bezeichnet man das

weiter

Nach erneuter Pleite droht Totalfehlstart

Fußball, U19 Der FC Normannia hat in der Verbandsstaffel auch seinen Heimauftakt verloren – mit 1:7.

Im ersten Heimspiel der noch jungen Verbandsstaffel-Saison mussten die A-Junioren des 1. FC Normannia eine schmerzhafte Niederlage hinnehmen: Beim 1:7 (0:5) gegen die SGV Freiberg II war das Team von Trainer Jochen Herbst chancenlos, wie es das ernüchternde Endergebnis ausdrückt.

Die vermeidbare 0:3-Auswärtspleite beim TV Pflugfelden hatte dem FCN-Nachwuchs

weiter
  • 124 Leser

Weite SCDler bei der VR-Talentiade

Skispringen Zehn Podestplätze für Nachwuchs-Skispringer des Stützpunkts Degenfeld/Königsbronn in Meßstetten.

In Meßstetten wurden die VR-Talentiade im Skispringen und der Nordischen Kombination von der 20-Meter-Schanze sowie das traditionelle Kurt-Neher-Gedächtnisspringen von der 40-Meter-Schanze ausgetragen. die Degenfelder und Königsbronner Stützpunktsportler erreichten hierbei einige Male Topergebnisse und insgesamt zehn Podestplätze.

Auf der 20-Meter-Schanze

weiter

Überregional (105)

„Lichtrezepte“ für die beste Ernte

Mit moderner LED-Technik lassen sich Geschmack, Frische und Größe von Pflanzen präzise steuern. Bei Cannabis soll das besonders gut funktionieren.
Blick in eine nicht allzu ferne Zukunft: In riesigen Gewächshäusern wachsen auf mehreren Ebenen Tomaten, Erdbeeren und Salat über langen Reihen von medizinischen Cannabis-Pflanzen. Die Wurzeln stecken in wiederverwendbaren Kunststoffmatten. Sensoren überwachen den Wachstumsprozess. Nicht verbrauchtes Wasser wird wieder verwendet, ebenso der Dünger. weiter
  • 500 Leser
Interview

„Vieles ist ein Placebo“

Die Regierung versucht einiges, um die Wohnungsnot zu lindern. Claus Michelsen vom Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) ist jedoch skeptisch, ob die Maßnahmen helfen werden. Die Regierung hat einige Maßnahmen gegen die Wohnungsnot beschlossen. Ist es der große Wurf? Claus Michelsen: Den großen Wurf, den sich viele wünschen, gibt es leider weiter
  • 598 Leser

13 Jahre Haft für Autoraser

Das Landgericht Berlin wertet Flucht vor Polizei als Mordversuch.
Zu 13 Jahren Haft hat das Landgericht Berlin einen Autoraser (34) verurteilt, der auf der Flucht vor der Polizei eine Mutter und ihr fünfjähriges Kind schwer verletzt hat. Er wurde wegen versuchten Mordes, Fahrens ohne Führerschein, Widerstands gegen Beamte und Unfallflucht verurteilt. Gegen ihn wurde auch eine fünfjährige Führerscheinsperre verhängt. weiter
  • 185 Leser

3000 Läden ohne Kassen

Der Online-Riese will seine stationären Geschäfte ausbauen.
Amazon könnte in den kommenden drei Jahren laut einem Medienbericht bis zu 3000 seiner Läden ohne Kassen in den USA eröffnen. Das würde den Online-Händler zu einem großen Konkurrenten für Ketten von Mini-Supermärkten wie 7-Eleven machen. Bis Ende dieses Jahres wolle der Konzern zunächst rund zehn „AmazonGo“-Geschäfte in großen US-Städten weiter
  • 355 Leser

Absturzopfer Gericht verurteilt Exhumierung

Mit der zwangsweisen Exhumierung von Opfern des Flugzeugabsturzes von Smolensk haben die polnischen Behörden die Rechte von Angehörigen verletzt. Das urteilte der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte in Straßburg (Beschwerdenummern 30491/17 und 31083/17). Polen muss zwei Beschwerdeführerinnen nun je 16 000 Euro Schmerzensgeld zahlen. Mit weiter
  • 346 Leser

Angriffe auf Journalisten

Seit Anfang 2018 bis Mitte September habe es mindestens 22 tätliche Übergriffe in Deutschland gegeben, berichtet das Europäische Zentrums für Presse- und Medienfreiheit. Damit stieg die Zahl der Gewalttaten gegen Journalisten erstmals seit drei Jahren wieder. 2015 hatten die Forscher 43 Angriffe registriert, 2016 waren es 19 und 2017 nur fünf. weiter
  • 298 Leser

Anleger kaufen wieder

Die weiter nachlassenden Sorgen am Aktienmarkt um den Handelskrieg zwischen den USA und China haben den Dax erneut Auftrieb gegeben. „Der Staub hat sich gelegt, nachdem die Strafzölle angekündigt wurden“, sagte Analyst David Madden vom Broker CMC. Diese seien weniger heftig ausgefallen als befürchtet. Investoren seien daraufhin erfreut an weiter
  • 409 Leser

Asylheim Festnahme nach Brand

Eine 32 Jahre alte Frau, die in einer Unterkunft für Asylbewerber in Bad Überkingen (Kreis Göppingen) Feuer gelegt haben soll, sitzt in Untersuchungshaft. Die Ermittler gehen von einer fremdenfeindlichen Tat aus, sagte ein Polizeisprecher. Die Bewohner des Hauses blieben unverletzt. Ein Zeuge hatte die Verdächtige festgehalten. Die Polizei will nun weiter
  • 122 Leser
Auf einen Blick

Auf einen Blick

FUSSBALL Europa League Gruppenphase, 1. Spieltag Gruppe A Ludogorets Razgrad – Leverkusen 2:3 (2:1) Leverkusen: Hradecky – Weiser, Tah, Dragovic, Wendell – L. Bender (73. Bailey), Kohr – Brandt, Havertz, Paulinho (46. Volland) – Kiese Thelin (90.+1 Alario). Tore: 1:0 Keserü (8.), 2:0 Marcelinho (31.), 2:1 Havertz (38.), weiter
  • 135 Leser
Kommentar Patrick Guyton zum Fall Maaßen und der CSU

Augen zu und durch

Dauerwahlkämpfer Markus Söder hat sich nur sehr knapp zur Berliner Groteske über die von Horst Seehofer durchgeboxte Beförderung des Verfassungsschutzchefs Maaßen zum Staatssekretär geäußert. Gut, dass eine Entscheidung getroffen ist, meinte er. Abhaken, Blick nach vorne, lautet die Devise. Auch wenn es keiner zu sagen wagt: Was der amtierende CSU-Chef weiter
  • 542 Leser

Auktion für Sky

Die Übernahmeschlacht um das britische Medien- und Telekommunikationsunternehmen Sky zwischen dem Murdoch-Konzern 21st Century Fox und US-Kabelkonzern Comcast soll per Auktion entschieden werden. Bislang hat noch keine der beiden Seiten ihr finales Angebot abgegeben. Denkzettel bei Ryanair Die Anteilseigner des Billigfliegers Ryanair haben bei ihrer weiter
  • 429 Leser
Kommentar Axel Habermehl zum Ende der Bildungsplattform

Aus Scheitern lernen

Das war es also. Nach siebenmonatigem Krisenmodus hat Kultusministerin Eisenmann den Neustart des Digitalprojekts „Ella“ verkündet. Der Schritt war überfällig, doch er ist auch ein Armutszeugnis. Wer nun Recht hatte und wer Schuld – das Land als Auftraggeber, oder Iteos als Dienstleister – kann derzeit niemand seriös beantworten. weiter
  • 516 Leser

Auszeichnung Scholl-Preis für Götz Aly

Der Historiker Götz Aly erhält für sein Buch „Europa gegen die Juden. 1880-1945“ den Geschwister-Scholl-Preis 2018. Aly habe nach dem Urteil der Jury die Erforschung der Verbrechen des Nationalsozialismus mit bedeutenden Büchern vorangetrieben, teilte der Börsenverein des Deutschen Buchhandels mit. Der Scholl-Preis des Börsenvereins des weiter
  • 570 Leser

Autonomes Fahren halbiert die Kosten

In Hannover präsentiert die Branche ihre Zukunftsvision. Dabei setzen die Hersteller vor allem auf E-Antriebe und Digitalisierung.
Lastwagen-Kolonnen auf den Autobahnen, stetig wachsender Online-Handel samt Lieferverkehr, Diesel-Fahrverbote in Städten: der Lkw-Verkehr ist nah am Anschlag. Über Deutschlands Straßen, Schienen und Wasserstraßen werden laut Bundesverkehrsministerium jährlich 4,3 Mrd. Tonnen Waren bewegt. Und die Branche befindet sich im Umbruch. Elektroantriebe sollen weiter
RUBRIK FUSSKASTEN

Baby-Gerüchte in Großbritannien

London. Ist sie schwanger oder ist sie nicht? Für die „Bunte“ deutet alles darauf hin, dass Herzogin Meghan (37) und Prinz Harry Nachwuchs erwarten. Grund für die wilden Gerüchte: Auf der Party zu Harrys 34. Geburtstag habe Meghan Alkohol gemieden, ebenso auf einer Hochzeit im August. Zu ihrem letzten Auftritt bei der „100 Days to weiter
  • 291 Leser

Babysitz sendet Alarm aufs Handy

Sicherheit ist ein großes Thema bei der weltgrößten Branchenmesse in Köln.
In einem Punkt sind sich alle Mitspieler in dem milliardenschweren Markt einig: safety sells – Sicherheit verkauft sich gut. Die Sicherheit der Kleinsten ist für Familien, Hersteller und Händler in der Branche der Baby- und Kinderausstatter das A und O. Bei der Messe „Kind+Jugend“ in Köln, die weltgrößte Schau für Baby- und Kinderausstattung, weiter
  • 589 Leser
Digitalisierung

Bildungsplattform „Ella“ vorerst gescheitert

Kultusministerin Eisenmann wirft den IT-Dienstleister Iteos aus dem Projekt. Dem Land droht ein Millionenschaden.
Das seit Monaten in der Krise steckende Projekt zum Aufbau der digitalen Bildungsplattform „Ella“ wird neu gestartet. Das verkündete Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) gestern im Bildungsausschuss des Landtags. „Wir möchten die technische Partnerschaft mit Iteos nicht fortsetzen“, sagte sie. Ihr Ministerium habe „die weiter
  • 565 Leser
Digitalisierung

Bildungsplattform „Ella“ vorerst gescheitert

Kultusministerin Eisenmann wirft den IT-Dienstleister Iteos aus dem Projekt. Dem Land droht ein Millionenschaden.
Das seit Monaten in der Krise steckende Projekt zum Aufbau der digitalen Bildungsplattform „Ella“ wird neu gestartet. Das verkündete Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) gestern im Bildungsausschuss des Landtags. „Wir möchten die technische Partnerschaft mit Iteos nicht fortsetzen“, sagte sie. Ihr Ministerium habe „die weiter
  • 286 Leser

Blindflug an Steuer und Lenker

11 000 Polizisten kontrollieren, ob Fahrer das Handy in der Hand haben, und klären in Schulen und mit Aktionen über die Gefahr auf, die die Ablenkung mit sich bringt.
Auf dem Gehweg liegt ein gelber Teppich. Er ist 14 Meter lang und markiert die Strecke, die ein Auto pro Sekunde bei Tempo 50 zurücklegt. Eine Sekunde, in der der Fahrer blind fährt, wenn er auf seinem Handy tippt, statt auf die Straße zu schauen. „Keine Nachricht dieser Welt ist es wert, dass man dafür sich und andere in große Gefahr bringt“, weiter
  • 246 Leser

Boxen Charr positiv getestet

Die WM-Titelverteidigung von Box-Weltmeister Manuel Charr am 29. September in Köln ist wegen einer positiven Dopingprobe geplatzt. Der 33-Jährige Schwergewichtler sollte in der Lanxess Arena gegen Fres Oquendo aus Puerto Rico um den WBA-Titel kämpfen. Es war bei einer freiwilligen Trainingskontrolle des Champions zu einem „unerwünschten Befund“ weiter
  • 143 Leser

Chemie Mehr Geld für die Beschäftigten

Die rund 580 000 Beschäftigten der deutschen Chemie-Industrie bekommen mehr Geld. Vertagt wurde hingegen die von der Gewerkschaft gewünschte Freizeit-Option. Bei einer Laufzeit von 15 Monaten sollen die Gehälter um 3,6 Prozent steigen, wie die Tarifparteien mitteilten. Das Urlaubsgeld werde von 614 auf 1200 Euro angehoben. Eine Einmalzahlung von 280 weiter
  • 365 Leser

Dalai Lama: Für den Frieden arbeiten

Der Dalai Lama hat weltweit zu einer Bewegung gegen Krieg und Gewalt aufgerufen. „Wir müssen jede Anstrengung machen für ein friedliches 21. Jahrhundert“, sagte das geistliche Oberhaupt der Tibeter. Es reiche nicht, für Frieden zu beten, man müsse dafür arbeiten. Der 83-Jährige kam gestern auf Einladung des Deutsch-Amerikanischen Instituts weiter
  • 153 Leser

Dalai Lama: Nicht nur beten, sondern für den Frieden arbeiten

Der Dalai Lama hat zu einer weltweiten Bewegung gegen Krieg und Gewalt aufgerufen. „Wir müssen jede Anstrengung machen für ein friedliches 21. Jahrhundert“, sagte das geistliche Oberhaupt der Tibeter in Heidelberg. Statt Waffen aufeinander zu richten, müssten die Menschen in Dialog treten. Es genüge nicht, für Frieden zu beten, man müsse weiter
  • 137 Leser
Wohngipfel

Der Kampf gegen Mondpreise

Der heutige Wohngipfel im Bundeskanzleramt will das Problem der steigenden Mieten angehen. Aber wie? Während in den Groß- und Universitätsstädten das Wohnen immer teurer wird, werben andere Städte um Mieter. Drei Beispiele beschreiben das Problem.
weiter
  • 366 Leser
Streaming

Ein Trip ins bunte Nirgendwo

Heute startet die Netflix-Serie „Maniac“ über eine fatale Pharmastudie.
Es ist die wohl schrägste Serie des Jahres: Die neue Netflix-Reihe „Maniac“ hat die Optik eines Drogentrips, steckt voll schwarzem Humor und ist gespickt mit Anspielungen auf Science-Fiction-Hits wie Stanley Kubricks „2001“. Der Streamingdienst Netflix zeigt von heute an die komplexe Geschichte über eine Gruppe junger Leute, weiter
  • 228 Leser

EM 2024 Bobic warnt vor zu viel Zuversicht

Eintracht Frankfurts Sportvorstand Fredi Bobic ist unsicher, ob Deutschland den Zuschlag für die Fußball-EM 2024 bekommt. „Die Wahl ist geheim. Und wenn Wahlen geheim sind, dann weiß man ja, was passieren kann – dann kann eine WM schon mal nach Katar vergeben werden.“ Das Uefa-Exekutivkomitee wählt am kommenden Donnerstag in Nyon den weiter
  • 144 Leser

Enge Kooperation mit Ägypten

In der Flüchtlingsfrage ringen die Staaten weiter um die Verteilung der Asylbewerber, aber auch um deren Finanzierung.
Die EU bleibt in der Frage der Verteilung und Aufnahme von Flüchtlingen gespalten. Einige Mitgliedstaaten wollten zwar, dass das Thema weiter auf der Tagesordnung bleibe, sagte Österreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz beim EU-Gipfel in Salzburg. Er halte aber die Chance, hier in den kommenden Jahren eine Lösung zu finden, für „überschaubar“. weiter
  • 395 Leser

Erdogan-Besuch Keine große Rede geplant

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan verzichtet bei seinem ersten Staatsbesuch in Deutschland voraussichtlich auf einen Auftritt vor tausenden Deutschtürken. „Eine große Rede in einer Halle ist nicht geplant“, sagte der Sprecher der türkischen Botschaft in Berlin, Refik Sogukoglu. Es sei allenfalls möglich, dass Erdogan bei der Eröffnung weiter
  • 343 Leser

Fahrgastrekord auf Straße und Schiene

Bus- und Bahnunternehmen haben einen neuen Fahrgastrekord für das erste Halbjahr 2018 gemeldet. Wie das Statistische Bundesamt mitteilte, nutzten 5,8 Milliarden Fahrgäste Busse und Bahnen. Foto: Britta Pedersen/dpa weiter
  • 436 Leser
SPD

Fall Maaßen: Nahles steht in ihrer Partei unter Beschuss

Nicht nur die bayerische Landeschefin der Sozialdemokraten, Natascha Kohnen, sieht die Beförderung des Verfassungschutzchefs kritisch. Am Montag berät der Bundesvorstand über die Lage.
Zehn Minuten lang herrscht erst einmal große Einigkeit zwischen den beiden SPD-Frontfrauen Andrea Nahles und Natascha Kohnen. Die SPD-Fraktionsvorstände von Bundestag und bayerischem Landtag haben sich in München versammelt, um den Genossen Schub für den Wahlkampf im Freistaat zu geben. Mehr Mieterschutz, kostenfreie Kitas – klar. Dann ist es weiter
  • 545 Leser

Filesharing EuGH soll entscheiden

Bei File- oder Sharehostern können Internet-Nutzer Dateien hochladen und für andere verlinken – für große Datenmengen wie Hochzeitsfotos wird das gerne genutzt. Der Bundesgerichtshof sollte jetzt klären, inwieweit die Betreiber für illegal angebotene oder urheberrechtlich geschützte Inhalte haften. Dabei kommt es auf die Frage an, ob die Plattform weiter
  • 307 Leser
Luftfahrt

Fluggäste bluten aus Nase und Ohr

Fatale Panne: Die Crew einer indischen Airline vergisst, beim Start einen Schalter für den Luftdruck umzulegen.
Mit Nasen- und Ohrenbluten ist für mehr als 30 Passagiere ein Flug in Indien zur Tortur geworden. Die Besatzung der Fluggesellschaft Jet Airways habe vergessen, einen Schalter zur Regulierung des Luftdrucks in der Kabine umzulegen, teilte das indische Unternehmen mit. Als mehrere Passagiere aus den Ohren und Nasen zu bluten begannen, drehte die Maschine weiter
  • 288 Leser

Frankfurt erkämpft sich in Unterzahl einen 2:1-Sieg in Marseille

DFB-Pokalsieger Eintracht Frankfurt hat in der Europa League einen Auftakt nach Maß erwischt. Im Geisterspiel bei Vorjahresfinalist Olympique Marseille siegten die Hessen gestern Abend in Unterzahl mit 2:1 (0:1). Der Serbe Luka Jovic (89.) erzielte das späte Siegtor, nachdem Lucas Torro (53.) den Führungstreffer von Marseilles Lucas Ocampos (3.) ausgeglichen weiter
  • 148 Leser

Freiburg Den SC plagen Personalprobleme

Der SC Freiburg hat vor dem Auswärtsspiel am Samstag beim VfL Wolfsburg Personalprobleme. Mittelfeldspieler Janik Haberer klagte nach einem Zusammenprall im Training über Schwindelgefühle. Sein Einsatz beim Tabellen-Dritten der Fußball-Bundesliga ist fraglich und muss noch ärztlich abgeklärt werden. Stürmer Nils Petersen ist mit Patellasehnenproblemen weiter
  • 117 Leser

Für die Forschung auf der Suche

Bürger helfen der Wissenschaft: Wer eine Gottesanbeterin sieht, soll das Insekt fotografieren und der LUBW melden.
Scheinbar ins Gebet vertieft, kann sie blitzschnell zuschlagen: die Gottesanbeterin. Das Insekt lauert seiner Beute auf und frisst alles, egal ob Spinnen, Fliegen oder die eigenen Kinder. Das Vorkommen soll statistisch besser erfasst werden: Bei dem Citizen-Science-Projekt können Interessierte die für Menschen harmlose Fangschrecke suchen, fotografieren weiter
  • 148 Leser

Für die Forschung auf Insektensuche

Bürger helfen der Wissenschaft: Wer irgendwo im Südwesten eine Gottesanbeterin sieht, soll das Insekt fotografieren und der Landesanstalt für Umwelt in Karlsruhe melden.
Scheinbar ins Gebet vertieft, kann sie blitzschnell zuschlagen: die Gottesanbeterin. Das Insekt lauert seiner Beute auf und frisst alles, egal ob Spinnen, Fliegen oder die eigenen Kinder. Das Vorkommen soll statistisch besser erfasst werden: Bei dem Citizen-Science-Projekt können Interessierte die für Menschen harmlose Fangschrecke suchen, fotografieren weiter
  • 149 Leser

Gehälter Deutsche Manager auf Platz drei

Die Chefs deutscher Top-Konzerne liegen mit ihrer Vergütung im europäischen Vergleich auf einem der vorderen Plätze. Besser bezahlt werden einer Auswertung des Beratungsunternehmens Willis Towers Watson zufolge nur Vorstandsvorsitzende von Unternehmen in der Schweiz und Großbritannien. Nach den nun veröffentlichten Zahlen für das Jahr 2017 lag die Gesamtvergütung weiter
  • 360 Leser

Genehmigung verlängert

Die Baugenehmigung für das Einheits- und Freiheitsdenkmal in Berlin ist rechtzeitig verlängert worden. Das heißt: Die so genannte Einheitswippe kann ohne Änderungen vor dem Berliner Schloss errichtet werden. Arthur Mitchell gestorben Arthur Mitchell, der den Weg für schwarze Balletttänzer geebnet hat, ist im Alter von 84 in Manhattan gestorben. Er war weiter
  • 580 Leser

Griechenland Reparationen nicht vom Tisch

Die griechische Regierung behält sich weiter Reparationsforderungen an Deutschland für Schäden aus dem Zweiten Weltkrieg vor. Das sagte Außenminister Nikos Kotzias nach einem Treffen mit seinem deutschen Kollegen Heiko Maas in Athen. Der griechische Parlamentspräsident Nikos Voutsis hatte kürzlich angekündigt, dass er bis Ende des Jahres das Ergebnis weiter
  • 358 Leser
Infusionen verwechselt

Göppinger Todesfälle werfen viele Fragen auf

Eine Pflegekraft in der Klinik verabreicht ein falsches Medikament. Zwei Patienten sterben. Die Beteiligten stehen unter Schock – und vor einem Rätsel.
Wie konnte es einer erfahrenen Krankenschwester in der Göppinger Klinik am Eichert passieren, zwei völlig unterschiedliche Infusionslösungen zu verwechseln? In der Nacht zu Mittwoch kam es dazu. Die Folgen sind schrecklich: Zwei Patienten sind tot, eine 62-Jährige und ein 78-Jähriger. Fünf weitere Patienten werden vorsorglich auf der Intensivstation weiter
  • 513 Leser

Handelsstreit Alibaba-Chef: Keine Jobs in USA

Alibaba-Chef Jack Ma hat sein Versprechen an US-Präsident Donald Trump zurückgezogen, eine Million Jobs in den USA schaffen zu wollen. Der Gründer der weltgrößten chinesischen Online-Handelsplattform verwies laut chinesischen Staatsmedien als Begründung auf den Handelskonflikt, den Trump mit massiven Strafzöllen gegen China losgetreten hat. Ma hatte weiter
  • 331 Leser
Gesundheit

HIV: Spahn setzt auf Selbsttests

Kontrollgeräte, die Aids-Erreger nachweisen, könnten bereits nächste Woche in den Handel kommen.
Geht alles glatt, sind Schnell-Tests zum Nachweis des Aids-Erregers HIV bald überall erhältlich. Macht der Bundesrat heute den Weg frei, können die Kontrollgeräte von kommender Woche an etwa in Drogerien, Supermärkten oder auch in Sexshops gekauft werden. Die von Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) angestoßene Initiative soll helfen, die Krankheit weiter
  • 382 Leser

Im Gleichschritt mit Hund

Diese chilenischen Polizistinnen tragen bei einer Parade zum Jahrestag der Unabhängigkeit Chiles in Santiago kleine Hundebabys auf dem Arm. Die niedlichen Vierbeiner sollen zu Polizeihunden ausgebildet werden. Foto: Claudio Reyes/afp weiter
  • 733 Leser
Konsum

Immer mehr Deutsche streamen

Das Radio ist immer noch die wichtigste Quelle. Die meisten hören Pop- und Rockmusik und besuchen Konzerte.
Musikstreaming wird bei den Deutschen immer beliebter. Andererseits hören sie Musik immer noch am liebsten im Radio. Das ist das Ergebnis einer Studie zur Entwicklung der Musiknutzung in Deutschland. Jeder Zweite nutzt Musikstreaming-Angebote, jeder Vierte sogar eine kostenpflichtige Premium-Version. „Streaming ist in Deutschland angekommen“, weiter
  • 577 Leser
Eisenhüttenstadt

In Hülle und Fülle

In Eisenhüttenstadt ist von solchen Problemen nichts zu spüren. Dort eine Wohnung zu mieten, ist nicht schwierig. Die Leerstandquote beträgt rund 13 Prozent, wobei einige der Wohnungen gerade saniert werden. Weil viele Jüngere wegzogen, hat die Stadt nach der Wende fast die Hälfte der Einwohner verloren. Fast ein Drittel der Wohnungen – weiter
  • 3
  • 1484 Leser
Leitartikel André Bochow zur Flüchtlingspolitik der EU

Inhumanes Vorgehen

Österreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz möchte „die Migrationsproblematik an der Außengrenze“ lösen. Er meint damit die Außengrenze der Europäischen Union, die gerne mal großzügig ausgelegt wird. Denn wenn es nach Kurz und den anderen EU-Größen ginge, dann würden zum Beispiel überall in Nordafrika Lager eingerichtet, die man mit einem Anflug weiter
  • 530 Leser

Innenminister Reul fordert Aktivisten zum Abzug auf

Nach dem Tod eines Journalisten ist die Räumung vorerst ausgesetzt.
Der nordrhein-westfälische Innenminister Herbert Reul (CDU) hat die Umweltaktivisten im Hambacher Forst aufgefordert, ihre Baumhäuser zu verlassen und die Besetzung des Waldstücks aufzugeben. „Wir leben alle mit der Hoffnung, dass diejenigen, die in den Häusern sind, jetzt aus dem Wald rausgehen, aus den Häusern rausgehen, damit nichts passiert“, weiter
  • 566 Leser

Japans Premier sichert sich die Macht

Japans Ministerpräsident Shinzo Abe ist als Vorsitzender der Regierungspartei LDP wiedergewählt worden. Damit kann der Rechtskonservative der am längsten amtierende Premier seines Landes werden. Einen Tag vor seinem 64. Geburtstag setzte er sich gegen seinen Herausforderer, Ex-Verteidigungsminister Shigeru Ishiba, durch. Abe kündigte an, eine Revision weiter
  • 514 Leser
Augen Blick

Kinder sterben bei Zugunglück

Oss. Vier Kinder in einem Lastenrad sind beim Zusammenstoß mit einem Zug in den Niederlanden umgekommen. Ein weiteres Kind und eine Frau wurden lebensgefährlich verletzt, meldet die Polizei in Oss. Eine Kita sollte die Grundschüler morgens mit dem Elektro-Rad zum Unterricht fahren. Aus unbekannter Ursache raste es durch die geschlossene Schranke eines weiter
  • 343 Leser

Kirchen Gemeinsam gegen Populismus

Die christlichen Kirchen haben sich gegen Populismus und Fremdenangst gewandt. Menschen auf der Flucht vor Gewalt und Leid dürften nicht unter dem Vorwand des Schutzes christlicher Werte ausgeschlossen werden, lautet die Schlussbotschaft einer Tagung des Vatikan und des Ökumenischen Kirchenrats. Christen und alle, die Menschenrechte unterstützten, sollten weiter
  • 294 Leser
Architektur

Klein Nürnberg in Mainhattan

Auch Frankfurt feiert die Schönheit des Bauens, aber mit Fassaden aus der Vergangenheit: Das spielzeugbunte neue Altstadt-Quartier.
Ist das jetzt eine begehbare Riesen-Puppenstube oder eine überdimensionale Modelleisenbahn? Die „neue Altstadt“ in Frankfurt am Main, die nächste Woche mit einem millionenteuren Fest eröffnet wird, mutet märchenhaft künstlich an. „Rekonstruktion“ und „Wiederaufbau“ heißen Zauberwörter der mehr oder weniger geschichtsbewussten weiter
  • 757 Leser

Kleinere Krautköpfe auf den Fildern

Wegen des heißen und trockenen Sommers sind die Köpfe des Filderkrauts kleiner als im Vorjahr. Etwa so groß wie Fußbälle mit Spitze und rund drei Kilogramm schwer sind die Köpfe diesmal – im regnerischen Sommer 2017 hatten sie es auf die Größe von Basketbällen gebracht. Die Ernte der Spitzkohl-Variante, die vorwiegend zu Sauerkraut verarbeitet weiter
  • 836 Leser

Klima-Studie Keine Verbrenner ab 2025 zulassen

In Europa dürften einer Studie zufolge ab 2025 keine neuen Diesel- und Benzinautos mehr zugelassen werden, wenn die Erderwärmung auf 1,5 Grad begrenzt werden soll. Für Plug-in-Hybride müsste im Jahr 2028 Schluss sein, heißt es in der Berechnung des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt, die Greenpeace in Auftrag gegeben hat. Im Pariser Klimaabkommen weiter
  • 438 Leser

Koalition Nahles sieht keinen Bruch

SPD-Chefin Andrea Nahles sieht in ihrer Partei nur vereinzelte Forderungen nach einem Ende der großen Koalition. Es gebe „einzelne Stimmen, die sich laut zu Wort gemeldet haben“, sagte Nahles in München. Die seien aber ohnehin von Anfang an gegen die Koalition gewesen. Die bayerische SPD-Vorsitzende Natascha Kohnen sagte, am Montag werde weiter
  • 308 Leser
Kanada-Reise

Kretschmann bekommt einen Korb

Das Treffen mit einem Provinzpremier wird kurzfristig abgesagt. Der Grund: politische Differenzen.
Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) hat von seinem Amtskollegen in der kanadischen Provinz Ontario einen Korb erhalten: Premier Doug Ford sagte ein geplantes Treffen während Kretschmanns aktueller Kanada-Visite ab. Die Hoffnung auf eine Erweiterung des seit 1987 bestehenden Freundschaftsabkommens mit Ontario hatten die weiter
  • 205 Leser

Leipzig vermasselt Bruderduell

Rangnicks Team verliert Auftakt gegen RB Salzburg nach einer furiosen zweiten Halbzeit noch mit 2:3.
Nach einer phasenweise erschreckenden schwachen Leistung hat RB Leipzig das brisante Duell gegen RB Salzburg zum Auftakt der Gruppenphase der Fußball-Europa League verloren. Die Sachsen unterlagen dem RB-Team aus Österreich mit 2:3 (0:2). Fredrik Gulbrandsen (89.) besiegelte mit seinem Treffer für Österreichs Meister kurz vor dem Ende die Pleite der weiter
  • 125 Leser

Leverkusen dreht Partie

Bayer gewinnt in Rasgrad nach einer Steigerung 3:2.
Dank Torjäger Kai Havertz und großer Moral ist Bayer Leverkusen zumindest in der Europa League ein starker Start gelungen. Die Werkself gewann beim bulgarischen Serienmeister Ludogorez Rasgrad nach 0:2-Rückstand noch mit 3:2 (1:2). Trainer Heiko Herrlich darf nach den drei Liga-Niederlagen in Folge zumindest kurz aufatmen. Ein Doppelpack des starken weiter
  • 159 Leser

Lyon will Nazi-Fan sperren

Olympique Lyon will einen Fan, der während des 2:1 Erfolges bei Manchester City beim Champions League Spiel am Mittwoch gefilmt wurde, während er einen Nazi-Gruß zeigte, lebenslang sperren. „Sobald er identifiziert ist, wird er lebenslang ausgeschlossen“, so Lyon in einem Statement. DFB meldet Rekord Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hat zum weiter
  • 140 Leser

Löhne sind gestiegen

Beschäftigte in Deutschland haben trotz steigender Inflation im zweiten Quartal von höheren Reallöhnen profitiert. Wie das Statistische Bundesamt mitteilte, stieg der Nominallohnindex zwischen April und Juni um 2,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Die Verbraucherpreise legten um 2 Prozent zu. Südzucker warnt Die Südzucker-Gruppe hat eine Gewinnwarnung weiter
  • 314 Leser

May will neuen Brexit-Plan vorlegen

Premierministerin will Vorschlag zu irischer Grenzregelung nachbessern.
In den Brexit-Verhandlungen will Großbritanniens Premierministerin Theresa May neue Vorschläge für die künftige Grenze zwischen Irland und Nordirland unterbreiten. Sie werde die neue Position „in Kürze“ vorlegen, sagte May nach dem EU-Gipfel in Salzburg. Ihr Ziel sei es, bis Mitte Oktober eine vollständige Strategie auszuhandeln. Zuvor hatte weiter
  • 294 Leser

May will neuen Brexit-Plan vorlegen

Premierministerin will Vorschlag zu irischer Grenzregelung nachbessern.
In den Brexit-Verhandlungen will Großbritanniens Premierministerin Theresa May neue Vorschläge für die künftige Grenze zwischen Irland und Nordirland unterbreiten. Sie werde die neue Position „in Kürze“ vorlegen, sagte May nach dem EU-Gipfel in Salzburg. Ihr Ziel sei es, bis Mitte Oktober eine vollständige Strategie auszuhandeln. Zuvor hatte weiter
  • 282 Leser

Mordfall Neue Spuren nach 15 Jahren

Mehr als 15 Jahre nach der Ermordung einer Reinigungsfrau in Bad Krozingen bei Freiburg verfolgen die Ermittler frische Spuren. In dem Fall gebe es neue Erkenntnisse, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft mit. Einzelheiten wurden nicht genannt, sie sollen heute bekanntgegeben werden. Die 57 Jahre alte Frau war im Januar 2003 von einem Unbekannten entführt weiter
  • 134 Leser
Liedkunst

Nach Italien? Hauptsache Finale

Es ist auch so eine Art Weltmeisterschaft der Liedkunst: In Stuttgart konkurrieren Duos um die Wette.
Ein sehnsüchtiges „Dahin, dahin . . .“ Gemeint ist natürlich Italien, das Land, wo die Zitronen blühen. Aber die jungen Sopranistinnen Xiang Ting Teng aus Singapur und Iida Antola aus Finnland haben mit Hugo Wolfs Lied der Mignon noch ein anderes Ziel vor Augen, sie wollen ins Finale einziehen. Seit Dienstag läuft in der Stuttgarter Musikhochschule weiter
  • 636 Leser

Nach zwölf Jahren Renovierung endlich ohne Gerüst

Die Vogelperspektive zeigt es: Der Turm des Freiburger Münsters präsentiert sich nach zwölf Jahren Renovierungsarbeiten wieder ohne Gerüst in voller Schönheit. Mitte Juli hatte die Münsterbauhütte mit dem Abbau des Gerüsts begonnen. Die Arbeiten an der filigranen, 45 Meter hohe Turmpyramide waren besonders aufwendig und teuer. 11,5 Millionen Euro verschlang weiter
  • 128 Leser
Berlin

Nervenaufreibende Suche

Das Ehepaar Maier-Schermer* aus Bielefeld war glücklich. Ihr Sohn hatte einen Medizin-Studienplatz in Berlin erhalten. Nun brauchte er nur noch ein Zimmer. Doch nach einem Jahr hatte der Neu-Student immer noch nichts Passendes gefunden. Die Eltern – er Lehrer, sie Uni-Dozentin – suchten nach einer Alternative. Am Ende kauften sie für 220 000 weiter
  • 567 Leser

Netzgipfel Altmaier setzt auf höheres Tempo

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) hat sich auf dem „Netzgipfel“ mit seinen Länderkollegen auf eine Doppelstrategie zum beschleunigten Netzausbau verständigt. „Wir brauchen mehr Stromnetze und zügig“, sagte er. „Wir wollen zum einen die Kapazitätsreserven in den bestehenden Netzen mit modernen Technologien heben weiter
  • 299 Leser

Nordkorea USA offen für neue Gespräche

Die Verhandlungen über die atomare Abrüstung Nordkoreas haben neuen Schwung bekommen. Nach den Abrüstungsangeboten des Machthabers Kim Jong Un gegenüber Südkorea wollen die USA ihre zuletzt festgefahrenen Gespräche mit Nordkorea wieder aufnehmen. Außenminister Mike Pompeo setzte allerdings eine Frist: Die USA wollten eine rasche atomare Abrüstung bis weiter
  • 346 Leser

Ohne Prozess hingerichtet

Amnesty International macht Venezuela für tausende außergerichtliche Hinrichtungen verantwortlich. Von 2015 bis Juni 2017 seien mehr als 8200 Bürger ohne Prozess getötet worden. weiter
  • 307 Leser
Stuttgart

Pendeln statt Wohnen

Wer in Baden-Württembergs Landeshauptstadt versucht, „die perfekte Bleibe“ zu finden, sollte schnell seine Erwartungen herunterschrauben. „Die gibt es nicht“, sagt Fatima Rizzo, Immobilienmaklerin aus Stuttgart, dieser Zeitung. In der Landeshauptstadt müsse man bei der Wohnungssuche Kompromisse eingehen. Eine große Bleibe und weiter
  • 575 Leser

Playstation im Retro-Design

Sony versetzt Videospielfans in die 90er Jahre zurück und bringt eine neue Konsole im Design der ersten Playstation auf den Markt. Dabei sind Spiele wie „Final Fantasy VII“ und „R4: Ridge Racer Type 4“. Foto: Sony weiter
  • 459 Leser

Polizei gibt keine neuen Details preis

Der Fall des Toten an einer Landstraße zwischen Dobel und Bad Herrenalb im Kreis Calw bleibt rätselhaft.
Der Fall des Toten an der Landstraße zwischen Bad Herrenalb und Dobel (Kreis Calw) bleibt mysteriös. Staatsanwaltschaft und Polizei hatten am Mittwoch nach der Obduktion und einer Vermisstenanzeige die Identität des Toten preisgegeben: Demnach handelt es sich um einen 47-jährigen Iraker, der im Stadtkreis Baden-Baden wohnte. Angehörige hatten die Vermisstenanzeige weiter
  • 133 Leser

Polizei hält sich bedeckt

Der Fall des Toten an einer Landstraße zwischen Dobel und Bad Herrenalb im Kreis Calw bleibt rätselhaft.
Staatsanwaltschaft und Polizei hatten am Mittwoch nach der Obduktion und einer Vermisstenanzeige die Identität des Toten preisgegeben: Demnach handelt es sich um einen 47-jährigen Iraker, der in Baden-Baden wohnte. Angehörige hatten die Vermisstenanzeige aufgegeben. Warum das Auto des Toten, ein Audi A6 als Rechtslenker, 40 Kilometer entfernt im rheinland-pfälzischen weiter
  • 143 Leser

Polizei nimmt Unglück an

Verwechselte Infusion in Göppingen tötet zwei Patienten.
Nach der mutmaßlichen Verwechslung von Infusionslösungen in der Klinik am Eichert in Göppingen mit zwei Todesfällen gehen Klinik und Polizei von einem Unglücksfall aus. Insgesamt sieben Patienten erhielten in der Nacht zu Mittwoch falsche Infusionen. Zwei starben. Die fünf überlebenden Patienten werden noch behandelt, werden aber voraussichtlich keine weiter
  • 370 Leser

Polizei nimmt Unglück an

Verwechselte Infusion in Göppingen tötet zwei Patienten.
Nach der mutmaßlichen Verwechslung von Infusionslösungen in der Klinik am Eichert in Göppingen mit zwei Todesfällen gehen Klinik und Polizei von einem Unglücksfall aus. Insgesamt sieben Patienten erhielten in der Nacht zu Mittwoch falsche Infusionen. Zwei Menschen starben. Die fünf überlebenden Patienten werden noch behandelt, werden aber voraussichtlich weiter
  • 297 Leser

Pro Sieben will Förderung Der Medienkonzern Pro SiebenSat 1 will Subventionen für Berichte zu gesellschaftlichen und politischen Themen. „Wenn der Gesellschaft Meinungsfreiheit und Informationsvielfalt wichtig ist, sollte sie das fördern“, sag

Digitalisierung stärken Die Bundesregierung will eine stärkere Digitalisierung der Landwirtschaft unterstützen. Damit könnten Pflanzen passgenauer geschützt oder das Tierwohl bewertet und verbessert werden, sagte Agrarministerin Julia Klöckner (CDU). weiter
  • 384 Leser

Reaktor 2 in Fessenheim steht wieder still

Ein Reaktor des Atomkraftwerks Fessenheim steht erneut still. Produktionseinheit 2 sei in der Nacht zu Donnerstag automatisch angehalten worden, teilte der Betreiber EDF mit. Solche automatischen Stopps dienten dazu, den Reaktor bei Abweichungen vom Normalbetrieb zu schützen. Mitarbeiter versuchten, die Ursache herauszufinden. Im Zuge dieser Arbeiten weiter
  • 137 Leser
Großbritannien

Regiert bald Labour in London?

Die wachsende Popularität der Opposition macht den Torys von Premierministerin Theresa May schwer zu schaffen. Jeremy Corbyn und seine Partei hoffen auf Neuwahlen.
Für einen Politiker, der seine Mission einmal als „den Kapitalismus zu stürzen“ beschrieben hat, pflegt John McDonnell erstaunliche Bekanntschaften. Der Schatzkanzler im Schattenkabinett und zweitmächtigste Mann bei Labour trifft sich dieser Tage gerne mit Industriekapitänen, Firmenchefs und Bankern von Goldman Sachs. Bei seiner Charmeoffensive weiter
  • 569 Leser

Reiten Zweites totes Pferd nach WM

Die Reit-Weltmeisterschaften in den USA werden vom Tod eines zweiten Pferdes überschattet. Das schwedische Vielseitigkeitspferd Box Qutie wurde nach Angaben der Veranstalter eingeschläfert. Zuvor starb bereits nach dem Distanzritt das Pferd Barack Obama aus Neuseeland. Die beiden Pferde gingen aus unterschiedlichen Gründen ein und wurden von Tierärzten weiter
  • 113 Leser

Reschke redet Unruhe herbei

Ausgerechnet Michael Reschke, der Sportvorstand des VfB Stuttgart, skizziert ein düsteres Bild für den Fall einer Niederlage heute gegen Fortuna Düsseldorf.
Die Sache ist klar: Für den VfB Stuttgart zählt nur ein Sieg, sonst könnte es ungemütlich werden. Noch ist es im Umfeld der Schwaben vergleichsweise ruhig. Gelingt der erste Saisonsieg aber auch am heutigen Freitag (20.30 Uhr/Eurosport) gegen Fortuna Düsseldorf nicht, wäre der ohnehin enttäuschende Start endgültig verpatzt. „Ich glaube, dass es weiter
  • 261 Leser
Kommentar Gerold Knehr über den Kampf gegen Doping

Schlag ins Gesicht

Wir sind doch alle eine große Familie, hört man von vielen Funktionären, welche die heile Welt des Sports propagieren – vom Fifa-Präsidenten Gianni Infantino bis zu IOC-Boss Thomas Bach. Nur vor diesem Hintergrund ist die Entscheidung der Welt-Anti-Doping-Agentur Wada zu verstehen, die russische Anti-Doping-Agentur Rusada wieder in ihre Reihen weiter
  • 146 Leser

Schlappe für Abtreibungsgegner

Der Weinheimer Anti-Abtreibungs-Aktivist Klaus Günter Annen ist vor dem Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte gescheitert. Die Straßburger Richter wiesen mehrere Klagen Annens ab. Er sah sein Recht auf Meinungsfreiheit verletzt, weil deutsche Gerichte seine aggressiven Protestaktionen gegen Mediziner, die Abtreibungen vornehmen, eingeschränkt weiter
  • 312 Leser
Land am Rand

Schummeleien auf der Spur

Fettreduzierter Joghurt , aber doch voller Zucker? Riesen-Packung Chips, aber ein Drittel davon heiße Luft? Hühnersuppe ohne Hühnerfleisch? Diätbutter ohne Kalorienersparnis? Gleicher Preis, trotz einem Käsebällchen weniger im Netz? Es gibt kaum einen Trick, den die Lebensmittelindustrie nicht kennt – und nicht nutzt. Mit dem die Essenskonzerne weiter
  • 140 Leser

Schwimmlehrer angeblich erpresst

Angeblich ist der Angeklagte im Baden-Badener Prozess zu Aufnahmen gezwungen worden.
Ein wegen sexuellen Missbrauchs angeklagter Schwimmlehrer hat vor dem Landgericht Baden-Baden einen großen Teil der Vorwürfe gestanden und eine Erpressung als Grund genannt. Die ersten Unterwasseraufnahmen der Mädchen habe er aus Neugier mit der Kamera eines anderen Mannes gemacht, verlas der Verteidiger am Donnerstag vor dem Landgericht Baden-Baden weiter
  • 131 Leser

Smartphone & Co. Kinder werden kurzsichtig

Wenn kleine Kinder ungehindert Smartphones, Tablets und Computer benutzen, werden sie kurzsichtig. „Studien zeigen, dass Kurzsichtigkeit zu rund 50 Prozent vom Lebensstil beeinflusst wird“, sagt die Augenärztin Prof. Bettina Wabbels. Bei Kindern unter drei Jahren führe das häufige Starren auf nahe Computerbildschirme dazu, dass der Augapfel weiter
  • 201 Leser

Sommer bringt Handel ins Schwitzen

Wegen hoher Temperaturen und starker Online-Konkurrenz bleiben in den Innenstädten die Kunden weg.
Der heiße Sommer und der Onlinehandel setzen den Einzelhandel in den Innenstädten immer mehr unter Druck. Trotz der insgesamt guten Konjunktur verschlechterte sich nach einer Branchenumfrage des Handelsverbandes Deutschland (HDE) zwischen Januar und Juni bei jedem zweiten Händler in den Stadtzentren die Geschäftslage. Das Hauptproblem der Innenstädte: weiter
  • 346 Leser
Klick mal rein

Sozialministerium Homepage zum Frauenwahlrecht

100 Jahre Frauenwahlrecht“ ist das Thema einer neuen Internetseite, die das Sozialministerium in Stuttgart verantwortet. „Ich freue mich, dass wir mit der Website ein Signal ins ganze Land senden und aufzeigen, was wir in Sachen Frauenpolitik bereits erreicht haben“, sagte Staatssekretärin Bärbl Mielich (Grüne) bei der Vorstellung weiter
  • 115 Leser

Spannendes Derby

Mit fünf Treffer hatte Laura van der Heijden (r.) einen großen Anteil am 29:25-Sieg der SG BBM Bietigeheim im Bundesliga-Derby bei TuS Metzingen. Bis zur 50. Minuten war es ein Duell auf Augenhöhe, dann setzten sich die Gäste ab. Foto: Tobias Baur/Eibner weiter
  • 129 Leser

Teamname in Blindenschrift

Weltpremiere Die Orioles haben in der MLB in Trikots mit Blindenschrift gespielt. Hintergrund war, dass der Blinden- und Sehbehindertenverband seit 40 Jahren sein Hauptquartier in Baltimore hat. Foto: Greg Fizume/afp weiter
  • 137 Leser

Tennis Petkovic in China im Halbfinale

Andrea Petkovic hat beim WTA-Turnier im chinesischen Guangzhou ihr zweites Halbfinale in diesem Jahr erreicht. Die 31 Jahre alte Darmstädterin besiegte im Viertelfinale die an Position sieben gesetzte Weißrussin Wera Lapko 6:2, 7:6 (7:2). In der Runde der letzten vier trifft Petkovic auf Wang Qiang (China/Nr. 3) oder Fiona Ferro (Frankreich). Die Deutsche weiter
  • 126 Leser

Teva Zulassung für Migräne-Präparat

Der Pharmariese Teva hat im Milliardenmarkt der Migräne-Präparate einen Etappenerfolg erzielt. Die US-Arzneimittelbehörde FDA hat dem Konzern die Zulassung für sein Biotech-Präparat „Ajovy“ erteilt. Das beruht auf einem Antikörper, der zur Vorbeugung eingesetzt wird bei Patienten, die an Chronischer Migräne leiden. Deutschland-Chef Christoph weiter
  • 443 Leser

Unfall Angetrunken von Baukran gestürzt

Sein Leichtsinn und zu viel Alkohol sind einem 19-Jährigen im nordrhein-westfälischen Kleve zum Verhängnis geworden. Er stürzte bei einer Kletterpartie von einem Kran. Der Mann hatte mit einem Gleichaltrigen auf einer Baustelle Alkohol getrunken, teilte die Polizei mit. Dann seien beide auf den Baukran gestiegen. In 40 Metern Höhe hangelte sich der weiter
  • 186 Leser

Verdächtige in U-Haft

Anschlag mit fremdenfeindlichem Motiv in Bad Überkingen.
Eine 32 Jahre alte Frau hat in einer Unterkunft für Asylbewerber in Bad Überkingen (Kreis Göppingen) nach Auskunft der Polizei ein Feuer gelegt. Die Ermittler gehen von einer fremdenfeindlichen Tat aus, sagte ein Polizeisprecher. Den Behörden liegen Hinweise auf ein solches Motiv vor. Die Frau sitzt in Untersuchungshaft. Die Bewohner des Hauses blieben weiter
  • 137 Leser

Vergiftung Kollaps beim Shisha-Rauchen

Die womöglich mit einer Droge versetzte Flüssigkeit einer E-Shisha hat in Ravensburg bei fünf jungen Männern zu einem Kreislaufkollaps geführt. Die 14- bis 19-Jährigen wurden nach Angaben von Polizei und Staatsanwaltschaft in eine Klinik gebracht, konnten aber wieder entlassen werden. Noch sei unklar, wer die Flüssigkeit, das Liquid, für die E-Shisha weiter
  • 125 Leser
Glosse

Vivö lö Revölötiön!

Mit der deutschen Sprache lassen sich ganz tolle Dinge machen. Aus zusammenhanglosen Worten einfach ein neues Wort bilden zum Beispiel. Teppichbodenreinigungspersonalaufenthaltsraum. Versuchen Sie das mal in einer anderen Sprache. Was leider nicht geht: Worte so schreiben, wie man möchte. Der Freiheitsdrang hiesiger Dichter wird vom Duden-Diktat unterdrückt, weiter
  • 509 Leser

Vom Flop zum Hoffnungsträger – in einer Nacht

Im Verein entsteht eine regelrechte Sanches-Euphorie. Kovac vergleicht ihn mit Lothar Matthäus.
Renato Sanches stand mit nacktem Oberkörper und einem Benfica-Trikot in der Hand alleine im Mittelkreis des legendären Estadio da Luz und genoss gerührt die Ovationen. Auf so einen Gänsehautmoment hatte der 21 Jahre alte Portugiese, der bereits als 35 Millionen Euro Flop galt, sehr lange warten müssen. „Das ist so besonders für mich. Ich habe weiter
  • 188 Leser

Von den Bruins nach Berlin

Die Hoffnung auf einen Wechsel in die NHL hat sich für Nationalspieler Marcel Noebels (26) zerschlagen. Nach zwei Wochen im Trainingscamp der Boston Bruins kehrt der Olympia-Silbermedaillengewinner zu den Eisbären Berlin zurück. Wertvolle Sammelkarte Eine Sammelkarte mit den früheren NBA-Größen Larry Bird, Magic Johnson und Julius Irving ist bei eBay weiter
  • 138 Leser

Wada vor Zerreißprobe

Die Welt-Anti-Doping-Agentur lässt Russland in den Weltsport zurück. Das sorgt für weltweite Empörung und eine Zerreißprobe innerhalb der Wada.
Die Welt-Anti-Doping-Agentur (Wada) steht nach der umstrittenen Begnadigung Russlands vor einer Zerreißprobe und Glaubwürdigkeitskrise. Das Wada-Exekutivkomitee entschied gestern auf den Seychellen mit 9:2 Stimmen bei einer Enthaltung, dass die russische Agentur Rusada nach dreijähriger Sperre wieder regelkonform ist. Die uneingeschränkte Rückkehr der weiter
  • 158 Leser

Widerstand gegen Mauer wächst

„Wir wollen keine Mauer mehr sehen!“ – unter diesem Motto haben Prominente in einem Offenen Brief gegen das umstrittene Berliner Projekt „DAU Freiheit“ protestiert. Zu den Unterzeichnern gehören die frühere Stasiunterlagen-Beauftragte Marianne Birthler, der Dirigent Christian Thielemann, die Filmproduzentin Regina Ziegler, weiter
  • 643 Leser
Kommentar Alexander Bögelein zur Debatte um die Meisterpflicht

Zeit für eine Korrektur

Das Comeback der Meisterpflicht in vielen Berufen steht bevor. In seltener Einigkeit haben sich Vertreter der großen Koalition im Vorfeld der heutigen Bundesratssitzung dafür ausgesprochen, den Meisterbrief in bestimmten Handwerksberufen wieder zur Basis für eine selbständige Tätigkeit zu machen. Es ist an der Zeit, den Fehler aus dem Jahr 2004 zu korrigieren. weiter
  • 421 Leser

Zurück zur Meisterpflicht

Bayern will die Regelung von 2004 rückgängig machen.
Die bayerische Staatsregierung will in Berlin eine Wiedereinführung der Meisterpflicht in vielen Handwerksberufen durchsetzen. Der Bundesrat wird heute über die Initiative beraten. Landeswirtschaftsminister Franz Josef Pschierer (CSU) forderte den Bund auf, „in allen Handwerken, bei denen es fachlich geboten und rechtlich möglich ist, den verpflichtenden weiter
  • 355 Leser

Zwei Flaschen Bier mehr

Die Deutschen haben in der ersten Jahreshälfte 37 Liter Bier gekauft – fast zwei 0,33-Liter-Flasche mehr als im gleichen Zeitraum 2017. Laut Marktforscher Nielsen waren es insgesamt 3,3 Mrd. Liter. Foto: Uwe Anspach/dpa weiter
  • 474 Leser
Bildungsplattform

Ellas Ende

Im Februar hätte die Bildungsplattform an 100 Schulen in den Testbetrieb gehen sollen. Das klappte nicht. Seitdem steht das Projekt im Feuer. Nun verkündete die Kultusministerin den Neustart.
In den guten Zeiten, als man im Kultusministerium noch dachte, die digitale Bildungsplattform „Ella“ wäre ein tolles Vorzeigeprojekt, um das alle anderen Bundesländer Baden-Württemberg beneiden würden, da machte sich das Ressort Gedanken über Werbung. So modern und einzigartig war doch die „Elektronische Lehr- und Lernassistenz“, weiter

Leserbeiträge (7)

Zurück zur Sachlickkeit

Zum Hallenbad

In einem Gemeinwesen, wie wir es kennen, werden politische Entscheidungen in der Regel indirekt durch gewählte Abgeordnete getroffen. Parallel dazu gibt es aber die Möglichkeit, bei wichtigen Themenstellungen die Bürger durch einen Bürgerentscheid direkt an den Entscheidungen zu beteiligen. Wie so ein Verfahren aussehen muss, regelt bei uns in Baden-Württemberg

weiter
  • 5
  • 294 Leser
Lesermeinungen

Zum Zeiselberg

Ich wollte mich nicht nochmals in den Streit um die Zeiselberggaststätte einbringen, zumal der Gemeinderat „mehrheitlich und parteiübergreifend“ der Planung zugestimmt hat. Nach der Gemeinderatssitzung, ich beziehe mich auf die Zugrundelegung der Zeitung und deren Ablauf, geht mir der Hut hoch! Ich frage direkt: Was will die BI Zeiselberg eigentlich?

weiter
  • 1
  • 353 Leser
Gewissermaasen eine Lösung

Zur aktuellen Politik

Eigentlich wollt i net scho wieder schreiben, doch kommt’s leider en dem Augenblick, von der GroKo aus Berlin do droba, für ons Wähler wieder prügeldick.

Drum geb i zu dieser „Rumwurstlerei“, noch a bissle von meim Senf heut bei.

Es ging um Hetz- oder gar Menschenjagden, die der Verfassungschef hat anders g’sehn, ond weil er’s der Bildzeitung au no

weiter
  • 2
  • 252 Leser
Begehren keine Kampfansage

Zur Gemeinderatsitzung

Liebe Frau Stadträtin Susanne Lutz, (...) darf ich Sie an Ihre grüne politische Vergangenheit und an Aktivitäten im „Haselbachverein“ erinnern; wonach Sie seinerzeit hartnäckig massiv auf Gmünder Wochenmärkten für Ihre Überzeugung unterwegs waren ? Ich weiß das deshalb so genau, weil ich seinerzeit neben Ihnen stand (...). Heute leben Sie eine andere

weiter
  • 5
  • 312 Leser
Überraschung bei Ratssitzung

Zur Gemeinderatssitzung

Nachdem er darlegte, wie stark er sich angegriffen fühlte durch Leserbriefe (also meinen) und den Pressebericht der BI, hat unser teurer OB kurzerhand den Punkt Zeiselberg von der Agenda gestrichen. Und auch den Austausch mit der BI am kommenden Freitag nimmt er nicht selber vor. So ein OB hat aber auch echt was auszuhalten. Er wurde der Schwindelei

weiter
  • 5
  • 329 Leser
Lesermeinung

Zu „Fotovoltaik statt Solarthermie“ in Oberkochen:

Man kann nur hoffen, dass Thalheimer und Traub sich nicht von Scheuklappenträgern in die Irre leiten lassen. Die Ansicht von Heppner, dass man statt auf Solarthermie auf Fotovoltaik setzen sollte, basiert allein auf monetären Gesichtspunkten, die Ur-Grüne immer massiv verabscheut haben. Bezogen auf den Primärenergie-Wirkungsgrad sind thermische Anlagen

weiter
  • 4
  • 208 Leser

inSchwaben.de (38)

Gemeinsam die letzten warmen Tage genießen

Die Schwäbisch Gmünder Südstadt lädt am Samstag, 22. September, ab 12 Uhr zur Hocketse ein. Die Gäste erwartet ein buntes Programm auf der Kimpolunger Sraße und dem Spielplatz. Ein reichhaltiges kulinarisches Angebot und viel Musik runden das Fest ab.

Schwäbisch Gmünd. Die Südstadt lädt ein zum diesjährigen Stadtteilfest auf der Kimpolunger Straße und dem Spielplatz. „Beieinander sitzen, miteinander ins Gespräch kommen und gemeinsam die letzten Sommertage genießen“, so beschreibt eine der zahlreichen Ehrenamtlichen das geplante Fest. Zudem gibt es vielfältige kulinarische Angeboten,

weiter
  • 1172 Leser

Mögglinger Gärten werden eingeweiht

In der Bahnhofstraße in Mögglingen startet heute von 10 bis 16 Uhr der Vorverkauf der RemstalCard für die Rems-Gartenschau, die viele attraktive Preisvorteile bietet. Gleichzeitig werden heute auch feierlich die Mögglinger Gärten eingeweiht.

Mögglingen. Für die Remstal-Gartenschau beginnt heute der Vorverkauf der „Remstal-Card“, die attraktive Preisvorteile verspricht. Zudem freut sich Bürgermeister Adrian Schlenker auf die Einweihung der Mögglinger Gärten.

Grußwort des Mögglinger Bürgermeisters Adrian Schlenker

Liebe Mögglingerinnen und Mögglinger, liebe Gartenschaufreunde

weiter
  • 1014 Leser

Jetzt Vergünstigungen sichern und sparen

Die „RemstalCard“ ist am Samstag zum Vorverkaufsstart in Schwäbisch Gmünd ab 11 Uhr auf dem Marktplatz und in Böbingen im Rathaus von 9 bis 12 Uhr erhältlich. Die „RemstalCard“ bietet auch über die Gartenschau hinaus Vorteile, etwa ermäßigten Eintritt in Museen.

Schwäbisch Gmünd/Böbingen. 230 Tage vor der Eröffnung der Remstal-Gartenschau 2019 beginnt an diesem Wochenende der Vorverkauf der RemstalCard in Schwäbisch Gmünd und in Böbingen. Mit der RemstalCard erhalten die Besucher viele Vorteile und Vergünstigungen bei der Remstal-Gartenschau 2019.

Die Dauer- und Vorteilskarte beinhaltet unbegrenzten Eintritt

weiter
  • 2541 Leser

In Tracht und Lederhosen gesellig feiern

Zahlreiche Vereine sowie Schule und Kindergärten stellen für die Besucher von 10 bis 20 Uhr ein buntes Programm mit Aufführungen, Tanz und Unterhaltung bereit. Den Auftakt bestreiten die Jagdhornbläser der Kreisjägervereinigung Schwäbisch Gmünd.

Durlangen. Am kommenden Sonntag geht es in Durlangens Dorfmitte, der Dorfwiese, und in der angrenzenden Wassergasse zünftig zur Sache. Von 10 bis 20 Uhr wartet auf die Besucher bei der 4. Durlanger Dorfwies’n ein buntes Programm mit Aufführungen im und um das Festzelt herum. Die Gemeinde Durlangen und die teilnehmenden Vereine und Verbände hoffen

weiter
  • 943 Leser

Eine helfende Hand für alle Fälle

Betreutes Wohnen liegt bei Senioren im Trend. Doch insbesondere in Sachen Service können sich die Angebote stark unterscheiden.

Viele Menschen setzten im Alter auf betreutes Wohnen. Doch die Bezeichnung „Betreutes Wohnen“ kann durchaus zu Missverständnissen führen. Denn das Wort „betreut“ erweckt den Anschein einer umfangreichen Versorgung und Betreuung.

Dies ist in der Regel beim Betreuten Wohnen in diesem Umfang nicht vorgesehen. Daher entspricht die

weiter
  • 909 Leser

Ein Händchen für Menschen

Ausbildung Daten und Fakten rund ums Wohnen müssen Immobilienkaufleute aus dem Stegreif kennen. Es geht um Mietklauseln, Quadratmeterzahlen und Bebauungspläne.

Die Menschen und ihre Bedürfnisse verstehen. David Schmidt jedenfalls ist seine Begeisterung für das Thema Wohnen gewissermaßen schon mit den Genen mitgegeben worden. Seine Eltern sind der Immobilienbranche tätig. So war für den Berliner nach seinem Abitur klar, dass er eine Ausbildung zum Immobilienkaufmann machen will. Heute ist Schmidt in der Lehre

weiter
  • 918 Leser

Wann können Beschäftigte zum Arzt?

Krankheit Sprechzeiten lassen sich nicht immer mit den eigenen Arbeitszeiten vereinbaren.

Doch auf Termine wie die jährliche Zahnprophylaxe oder die Krebsvorsorge können Beschäftigte nicht einfach verzichten. Unter Umständen können sie dann auch in der Arbeitszeit einen Arztbesuch wahrnehmen. Doch es gibt Vorgaben.

„Wenn Arbeitnehmer akut krank sind, können sie auch während der Arbeitszeit zum Arzt gehen. Der Arbeitgeber muss dann

weiter
  • 797 Leser

Ein Blick durchs Schlüsseloch ins Innere

Chirurgie Die Frauenklinik am Ostalb-Klinikum Aalen wurde für ihre Bemühungen bei der Behandlung mit Schlüssellochtechniken ausgezeichnet. In der Chirurgie wird diese Methode ebenfalls erfolgreich angewandt.

Marlene H. (Name durch Redaktion geändert) ist heute noch überrascht, wie schnell sie nach ihrer Gebärmutterhalskrebs-Operation wieder am Alltag teilnehmen konnte. „Ich konnte noch am selben Tag aufstehen und mein Abendessen im Aufenthaltsraum der Station einnehmen. Ich hätte damit gerechnet, dass ich mindestens sieben bis zehn Tage stationär

weiter

Höhenflug und Tiefenrausch - in der Verdonschlucht geht beides

Outdoor Durch den 700 Meter tiefe Bergeinschnitt führt ein zeitlos schöner Trekking-Klassiker.

Als die Wanderer nach vier Stunden auf dem Blanc-Martel-Pfad an einem Felsvorsprung den Blick heben, zögernd, fast tastend entlang der lotrechten Felswände und hinauf in den tiefblauen Himmel, kreisen über den vor Anstrengung hochroten Köpfen drei riesige Greifvögel. In der flirrenden Hitze gleiten sie lautlos über die Verdonschlucht. Zweieinhalb Meter

weiter
  • 417 Leser

Von Sensationen und Sanktionen

Afrika Die Republik Sudan will sich für Touristen öffnen. Wer dorthin reist, findet Wunder über und unter Wasser. Einfach wird das Projekt „Offene Türen“ aber für das Land trotzdem nicht.

Sonnenaufgang in Port Sudan: Der Fahrer hat zwei riesige stinkende Dieselfässer in den Minibus gezwängt, in dem ein Dutzend Reisende und noch mehr Koffer und Taschen Platz finden sollen. Ein Ding der Unmöglichkeit, selbst im kreativen Afrika. Also Fässer raus, Menschen und Material rein. Die Fässer, heißt es, werden der Gruppe auf der Ladefläche eines

weiter
  • 377 Leser

Wichtige Infos zur Reise in den Sudan

Anreise Emirates mit flydubai (www.emirates.com) fliegt ab Frankfurt über Dubai nach Port Sudan, Saudia über Dschidda (www.saudia.com). Diese beiden sowie u. a. Qatar Airways und Ethiopian Airlines bedienen Khartum mit einem Stopp.

Unterkunft In Port Sudan bieten das Coral Hotel (www.hmhhotelgroup.com) und das Basiri Plaza Hotel ( basiriplaza.com

weiter
  • 362 Leser

Den Herbst entspannt genießen

Eckernförde: Die Ostseeküste per Fahrrad und zu Fuß entdecken. Egal ob flach oder über Hügel.

Die Ostseeküste Schleswig-Holsteins gilt als eine der schönsten Regionen Deutschlands. Besonders entspannt und intensiv kann man sie im Sommer und weit bis in den Herbst hinein mit dem Fahrrad oder beim Wandern entdecken. Maritimes und natürliches Flair bietet etwa die Eckernförder Bucht. Die lebendige Hafenstadt Eckernförde liegt nur wenige Autominuten

weiter
  • 324 Leser

Wo Hexen auf der Gabel tanzen

Spanien Unzählige Legenden ranken sich um die Entstehung des Pedraforca. Der Doppelgipfel in den Vorpyrenäen ist auch für Touristen machbar.

Sind es die Hörner eines versteinerten Stierkopfs oder die Zacken einer Gabel? Man kann alles Mögliche in den Doppelgipfel hineindeuten, der sich majestätisch im Naturpark Cadí-Moixeró nördlich von Barcelona erhebt. Durchgesetzt hat sich die Version von der Gabel. Daher der katalanische Name Pedraforca – Steingabel. Mit seinen 2500 Metern ist

weiter
  • 411 Leser

Die große Zarin aus Zerbst gibt vielfach ihr Stelldichein

Geschichte Katharina die Große wuchs in Sachsen-Anhalt auf und wurde weltbekannt.

Blutjung und den Blick nach Osten gewandt, steht Katharina die Große in Bronze gegossen im Zerbster Schlossgarten. „Es ist das einzige Denkmal der Zarin in Deutschland“, sagt Viola Tiepelmann, Leiterin der Zerbster Tourist-Information. Der russische Bildhauer Michael Perejaslawez schenkte die Statue 2010 der Stadt in Sachsen-Anhalt.

Katharina

weiter
  • 339 Leser

Mit dem Heißluftballon über Land

Litauen Papst Franziskus besucht in diesen Tagen Litauen, ein Land mit vielen Seen und Kirchen. Die Bewohner sehen am liebsten von oben drauf.

Montag ist der erste Schultag in Litauen. Die Mama trägt Kostüm, Papa Anzug. Die Tochter im Sonntagskleidchen freut sich, ein wenig aufgeregt ist sie natürlich: Und sie wird Englisch lernen ab der ersten Klasse, kein Russisch mehr, was bis zur Unabhängigkeit obligatorisch war.

Mutter und Tochter haben Blumen mitgebracht. „Für die Lehrerin“,

weiter
  • 312 Leser

Touristen verachten einander tief

Philosophie Der Studienreisende schaut despektierlich auf den Strandurlauber. Was dahintersteckt und warum wir in der Spirale der Verachtung stecken, erklärt der italienische Tourismus-Philosoph Marco d’Eramo.

Herr d’Eramo, verstehen Sie sich als ein Reisender oder als Tourist?

Wer sich selbst als Reisender definiert, tut das, um sich vom Touristen abzugrenzen. Im Grund sind wir aber alle Touristen, die Touristen verachten.

Sie nennen das die Hierarchie der Verachtung. Was meinen Sie damit genau?

Es geht im Tourismus immer auch um eine Unterscheidung

weiter
  • 251 Leser

Wichtige Informationen für Litauen

Anreise Von Stuttgart aus fliegt LOT via Warschau. Direktflüge von Frankfurt mit der Lufthansa.

Übernachten Schön und zentral wohnt man im Pacai, einem renovierten barocken Stadtpalais. DZ ab 150 Euro. www.hotelpacai.com. Noch älter ist das Narutis von 1581, ebenfalls frisch renoviert. DZ ab 100 Euro. www.narutis.com

Essen und Trinken Sweet Root:

weiter
  • 294 Leser

Dem Glück auf die Sprünge helfen

Taiwan Gesundheit, eine gute Ehe, Geld, vielleicht sogar Weltfrieden: In Taiwan schicken die Menschen nicht nur zum chinesischen Jahreswechsel bunte Wunschlaternen in den Himmel.

Wenn es dunkel wird in Pingxi, steigen die Erwartungen. Die einen träumen von viel Geld, andere von der sensationellen Karriere, der großen Liebe, Gesundheit oder vom Weltfrieden. Hochfliegende Wünsche, die Besucher auf große Laternen pinseln. Fertig bemalt steigen sie in die Nacht. Immer höher, bis nur noch leuchtende Punkte zu sehen sind, wie Glühwürmchen

weiter
  • 263 Leser

Reisen, Ruhen, Rafting in Montenegro

Anreise Eurowings fliegt von Stuttgart (montags und freitags) nach Tivat. Mit Wizz Air kann man mittwochs und sonntags von Memmingen nach Podgorica reisen.

Unterkunft In Abljak im Durmitor-Nationalpark gibt es eine Reihe kleiner, schlichter Hotels. Zum Beispiel das Hotel Lovac (www.hotel-lovac.me), Zimmer kosten zwischen 15 und 35 Euro.

Aktivitäten

weiter
  • 5
  • 2572 Leser

Unberührt und ungebändigte Natur

Balkan Montenegros Adriaküste ist ein beliebtes Reiseziel. Wer aber hinauf ins Gebirge fährt, entdeckt eine andere Seite des Balkanstaates: hohe Berge, tiefe Schluchten und wilde Flüsse.

Lautes Rauschen stört die Stille in dem Canyon. Dann wird es plötzlich fünf Grad kälter. Zumindest fühlt es sich auf dem Schlauchboot so an. Fröstelnd macht sich Gänsehaut breit. Dann steuert das Boot um eine Flussbiegung und gibt links den Blick frei auf einen reißenden Bach, der donnernd in den Fluss namens Tara stürzt.

Der Winter war schneereich.

weiter
  • 1615 Leser

Agnes Pahlers Gartentipps

Manchmal ist auch der erfahrendste Hobbygärtner mit seinem Latein am Ende. Haben Sie Fragen, schreiben Sie uns. Haben SIe einen tollen Gartentipp, wir geben ihn gerne weiter. Schreiben Sie an: Redaktion InSchwaben, Schleifbrückenstraße 6 73430 Aalen Redaktion@Inschwaben.de Baumstumpf abtöten Nach einem Mittel, um einen Baumstumpf abzutöten, fragt

weiter
  • 333 Leser

Auf die Winterpause vorbereiten

Kältefest Der Herbst ist ein guter Zeitpunkt, um unschönen Grünbelag zu entfernen. Damit wird die Angriffsfläche für neue Verschmutzungen im Winter reduziert.

Bevor es draußen kalt und ungemütlich wird, sollte man Gartenmöbel und -geräte gut auf ihre Winterpause vorbereiten. „Was in den nächsten Monaten nicht benötigt und trocken eingelagert wird, sollte zuvor sauber gemacht werden“, rät beispielsweise Ralf Rapp vom Reinigungsgerätespezialisten Kärcher.

Noch einmal gereinigt werden sollte aber

weiter

Lebensgefahr für Igel

Mähroboter Darum sollten die Geräte in der Nacht nicht aktiv sein..

Die Berichte sind herzzerreißend: Kleine Igel werden überrollt, skalpiert oder sogar zerhäckselt. Manchen fehlt nach dem Zusammenstoß fast das ganze Gesicht, andere haben große Teile ihres Stachelkleids eingebüßt.

Auch Kröten, Eidechsen und Insekten werden erfasst und getötet. Schuld daran ist der Mähroboter. Das Gerät erspart dem Hobbygärtner viel

weiter
  • 418 Leser

Das Ländle bewegt sich elektrisch

Ehrgeizige Projekte in Schwäbisch Gmünd für eine nachhaltige Elektromobilität

Schwäbisch Gmünd. Das Interesse zum Thema Elektromobilität nimmt immer weiter in der Bürgerschaft zu“, erklärt der Klimaschutzbeauftragte der Stadt Schwäbisch Gmünd, Michael Schlichenmaier.

Die Stadt Schwäbisch Gmünd sei schon lange beim Thema „E-Mobilität und Luftreinhaltung, „sehr umtriebig“, meint der Klimaschutzbeauftragte

weiter
  • 396 Leser

Elektro-Antriebe auf dem Vormarsch

Die Autohersteller bringen immer mehr elektrisch angetriebene Modelle auf den Markt. Beim „Forum Elektromobilität“ am kommenden Dienstag haben die Besucher die Gelegenheit, einige der Innovationen Probe fahren zu können.

Schwäbisch Gmünd. Immer mehr Autohersteller bringen Elektroautos auf den Markt. Auch wenn die Nachfrage noch nicht so groß ist wie von Herstellern und Bundesregierung gewünscht, werden aufgrund der Diskussionen um den Diesel die Anstrengungen bei der Entwicklung doch verstärkt.

Neues Modell von Mercedes

Gerade neu vorgestellt hat beispielsweise Mercedes

weiter
  • 461 Leser

Im Dialog mit den Experten

Die Stadt Schwäbisch Gmünd, die Stadtwerke Schwäbisch Gmünd und die IHK Ostwürttemberg präsentieren das 6. Gmünder Forum Elektromobilität.

Schwäbisch Gmünd. Morgen findet das sechste Gmünder Forum Elektromobilität im Gmünder Congress-Centrum Stadtgarten statt. „Das Interesse am Thema Elektromobilität nimmt nicht nur in Fachkreisen, sondern auch in der Bürgerschaft immer mehr zu“, betont Michael Schlichenmaier, Gmünds Klimaschutzbeauftragter. Die Notwendigkeit im Bereich der

weiter
  • 1091 Leser
Grußwort

Nachhaltige Mobilität

Verkehrsminister Winfried Hermann hat die Schirmherrschaft des 6. Gmünder Forum Elektromobilität übernommen.

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir befinden uns momentan in einer Umbruchphase mit weitreichenden Folgen. Die Transformation hin zu einer neuen nachhaltigen Mobilität nimmt an Fahrt auf.

Der Trend zur Elektrifizierung des Verkehrs in allen Bereichen ist unübersehbar. Die Elektromobilität ist längst alltagstauglich und wird immer sichtbarer.

Die

weiter
  • 564 Leser

Programm des Forums Elektromobilität

17.30 Uhr: Eröffnung der Ausstellung mit einer Vielzahl an Ausstellern. Im Vorfeld gibt es die Möglichkeit, einige Elektrofahrzeuge Probe zu fahren.

18.30 Uhr: Begrüßung durch Oberbürgermeister Richard Arnold und Michaela Eberle, Hauptgeschäftsführerin der IHK Ostwürttemberg.

18.45 Uhr: Impulsvorträge: • „StreetScooter – Elektromobilität

weiter
  • 316 Leser

Viele Informationen zur Technik der Zukunft

Die Stadtwerke Schwäbisch Gmünd und die IHK Ostwürttemberg präsentieren das 6. Gmünder Forum Elektromobilität am 25. September im Congress-Centrum-Stadtgarten. Eine Podiumsdiskussion, Impulsvorträge und Probefahrten mit Elektroautos werden angeboten.

Schwäbisch Gmünd. Mit dem 6. Gmünder Forum Elektromobilität am kommenden Dienstag im Congress-Centrum Stadtgarten in Schwäbisch Gmünd wird die diesjährige europäische Mobilitätswoche beendet.

Bei der Veranstaltung dreht sich alles um das Thema Elektromobilität. 21 Aussteller sind beteiligt. Es gibt Vorträge, eine Podiumsdiskussion und Elektroautos

weiter

Vielfältiges Angebot

Beim Autohaus Baur gibt’s E-Mobilität vom E-Bike bis zum Nutzfahrzeug

Mutlangen. Elektro-Nutzfahrzeuge werden jetzt im Autohaus Baur angeboten. Die Marke StreetScooter ist ein Unternehmen der Deutschen Post DHL Group und durch die Kooperation mit Ford ist man nun in der Lage, den Kunden das ideale und emissionsfreie Handwerkszeug für ihren Einsatzbereich anzubieten.

Stromgetriebene PKWs der Marke Nissan sind ebenso bei

weiter
  • 293 Leser

Nass, aber gerettet

Petingen. Ein Dachs war in ein Becken mit Wasser gefallen. Aber weil das mit einer Folie ausgelegt war, konnte er wohl nicht wieder hinausklettern. «Das war zu rutschig», sagte ein Feuerwehrmann. Der Mann gehörte zu den Rettern des Tieres. Denn der Dachs hatte Glück! Vermutlich schwamm er erst eine Weile im Becken herum. Aber dann biss er in ein dickes

weiter
  • 275 Leser

Fernsehen aktuell

Gut zu wissen

Die Themen der Sendung mit Moderator Willi Weitzel sind: „Kraft oder Technik? Wie der Überschlag in der Schiffschaukel gelingt“, „Welche Windschutzscheibe schont Insekten am besten?“, „Insektensterben – Wie dramatisch ist es wirklich?“ und „Philip probiert´s – Warum klebt der Duschvorhang?“.

weiter
  • 338 Leser

Stare sammeln sich

Zugvögel Es geht ab in den Süden

Berlin. Gerade im Herbst sitzen Stare oft dicht gedrängt auf Strommasten. Was machen die Vögel da? Die Tiere sammeln sich, denn bald fliegen viele von ihnen in großen Schwärmen Richtung Süden, erklärt ein Experte.

Im Süden ist es häufig wärmer als bei uns. Dort finden die Insektenfresser auch im Winter noch genügend Nahrung. Anders als beispielsweise

weiter
  • 288 Leser
Grußwort

Alles für einen tollen Herbst-Sonntag in Waldstetten!

Christian Bundschuh und Andreas Löffler, 1. und 2. Vorsitzende des HGV Waldstetten-Wißgoldingen, versprechen tolle Aktionen.

Liebe Besucherinnen,

liebe Besucher

einen tollen, erlebnisreichen Tag - das versprechen wir Ihnen für Sonntag, 23. September, denn es ist wieder Waldstetter Herbst! Auch bei der mittlerweile 31. Auflage haben insgesamt 48 Teilnehmer aus Waldstetten und Wißgoldingen keine Kosten und Mühen gescheut, um für Sie interessante Stände und Aktionen sowie

weiter

Die Gemeinde läutet festlich den Herbst ein

Die Läden öffnen von 13 bis 18 Uhr, viele Stände laden zum Bummeln ein und es gibt eine Schlemmermeile im Herzen Waldstettens. Auch Händler und Vereine haben allerhand Interessantes und Sehenswertes für die Besucher vorbereitet.

Waldstetten. Der 31. Waldstetter Herbst wird am kommenden Sonntag, 23. September, wieder viele Besucher aus nah und fern in die Gemeinde unterm Stuifen locken. Rund 50 Stände bieten beim Herbstmarkt umfangreiche Kulinarik und Information.

Hinzu gesellt sich zwischen 13 und 18 Uhr ein verkaufsoffenen Sonntag, der die breite Palette an Angeboten in den

weiter
Grußwort

Hier wird Gemeinschaft gelebt!

Der Bürgermeister von Waldstetten, Michael Rembold, ist stolz auf seine Bürger, Vereine und ihr Engagement.

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, liebe Gäste und Besucher/innen aus nah und fern!

Waldstetten und seine Ortschaften Wißgoldingen, Weilerstoffel und Tannweiler leben auf eine sehr angenehme, harmonische und fröhliche Weise Gemeinschaft. Dabei ist das lebendige Gemeindeleben geradezu den Menschen zugewandt. Man kennt sich, man schätzt sich und man

weiter
  • 423 Leser

Die Bürger-Gemeinschaft zeigt ihre Stärke

Der Handels- und Gewerbeverein Waldstetten-Wißgoldingen hat rund 115 Mitglieder – Tendenz steigend. Neue Aktionen sind immer wieder erfolgreich, weil HGV und Gemeindeverwaltung gemeinsam an einem Strang ziehen.

Waldstetten. Der Gewerbefrühling, der Waldstetter Herbst oder auch beispielsweise der Einkaufsgutschein sind Markenzeichen des Handels- und Gewerbevereins Waldstetten-Wißgoldingen. Man agiert nach dem Motto: „Stillstand ist Rückschritt.“ Darüber sind sich die rund 115 Mitglieder rund um den Vorsitzenden Christian Bundschuh einig.

Dass die

weiter

Malkunst für ein neues Pausenhof-Spielgerät

Beim Waldstetter Herbst können die Besucher zum Gestalten von Außenanlagen ihre kreative Ader ausleben. Mit Malkreide können Besucher gemeinsam ein großes, buntes Mosaik erschaffen. Das eingenommene Geld dient der Anschaffung eines neuen Spielgerätes.

Waldstetten. Zwei Seelen - ein Gedanke: Sowohl die Ministranten als auch der Förderverein der Gemeinschaftsschule Unterm Hohenrechberg ziehen für ein neues Außenspielgerät auf dem Schulhof der Gemeinschaftsschule an einem Strang.

Denn bis Jahresende werden insgesamt 8 Millionen Euro in die Erweiterung und den Umbau an der Gemeinschaftsschule Unterm

weiter