Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 26. September 2018

anzeigen

Regional (178)

Die Sonne scheint auch am Donnerstag wieder

Es wird der wärmste Tag der Woche: bis 23 Grad.

Am Donnerstag gibt es auf der Ostalb wieder viel Sonnenschein. Es wird der wärmste Tag der Woche, maximal 19 bis 23 Grad. Die 19 Grad gibts im Bergland oberhalb 600 bis 700 Meter, 20 werden es in Neresheim, 21 in Bopfingen, 22 in Aalen. Die 23 Grad gibt es in Ellwangen und Schwäbisch Gmünd. Auch am Freitag zeigt sich häufig die Sonne,

weiter

„Tag der Regionen in Aalen“

Veranstaltung Am 3. Oktober ab 9. 30 Uhr stellen sich zum 13. Mal etwa 50 Aussteller auf 5000 Quadratmetern vor.

Aalen. Am Mittwoch, 3. Oktober, findet zum 13. Mal der „Tag der Regionen“ im Innenhof der Aalener Löwenbräu und auf der angrenzenden Galgenbergstraße statt. Ab 9.30 Uhr wird die Veranstaltung offiziell mit einer ökumenischen Erntedankandacht mit musikalischer Begleitung und anschließender Begrüßung durch OB Thilo Rentschler eröffnet. Davor

weiter
  • 248 Leser
Polizeibericht

7500 Euro Sachschaden

Aalen. Verkehrsbedingt musste eine 72-Jährige ihren VW am Dienstagvormittag kurz vor 11.30 Uhr an der Einmündung Julius-Bausch-Straße und Burgstallstraße anhalten. Ein 31-Jähriger erkannte dies zu spät und fuhr mit seinem Seat auf das Fahrzeug der 72-Jährigen. Der bei dem Unfall entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 7500 Euro.

weiter
  • 677 Leser
Polizeibericht

Auto in Parkhaus zerkratzt

Oberkochen. Noch unklar ist die Höhe des Sachschadens, den ein Unbekannter am Dienstag verursachte, als er einen Skoda zerkratzte, der in einem Firmenparkhaus in der Carl-Zeiss-Straße abgestellt war. Die Beschädigungen entstanden im Zeitraum zwischen 6.45 und 16.30 Uhr. Hinweise über den Unbekannten bitte an das Polizeirevier Aalen, Tel.: (07361) 5240.

weiter
  • 915 Leser
Polizeibericht

Einbruch in Vereinsheim

Aalen-Affalterried. Zwischen Dienstagabend und Mittwochmorgen brach ein Unbekannter in die Räumlichkeiten eines Vereinsheims in der Onatsbachstraße ein, indem er die Türe zu einem Abstellraum aufhebelte, meldet die Polizei. Der Sachschaden beträgt etwa 1000 Euro. Der Unbekannte schlug die Terrassentüre zum Aufenthaltsraum ein, aus welchem er ein Sparschwein

weiter
  • 206 Leser
Polizeibericht

Fahrzeug übersehen

Aalen. Auf rund 10 000 Euro wird der Sachschaden geschätzt, der bei einem Verkehrsunfall am Dienstag entstand. Gegen 17.45 Uhr befuhr eine 20-Jährige mit ihrem Daihatsu die Straße Am Proviantamt, von wo aus sie in die Walkstraße abbiegen wollte. Da zu dieser Zeit der Verkehr stockte, fuhr die junge Frau ohne anzuhalten auf den rechten Fahrstreifen

weiter
  • 171 Leser
Polizeibericht

In Schulgebäude eingebrochen

Bopfingen. Einen Sachschaden von rund 500 Euro hinterließen Unbekannte beim Einbruch in ein Schulgebäude in der Hauffstraße. Laut Polizei konnten die Täter im Gebäude wohl keine Zimmertüren öffnen, weshalb sie ohne Beute wieder abzogen. Der Einbruch dürfte sich in der Zeit zwischen Sonntagnachmittag 17 Uhr und Dienstagmittag 12.30 Uhr ereignete haben.

weiter
  • 5
  • 890 Leser
Polizeibericht

Unfall bei Fahrspurwechsel

Aalen. Widersprüchliche Angaben zum Unfallhergang machten die beiden Beteiligten eines zusammenstoßes, der sich am Dienstagnachmittag ereignete. Auf der B 29 am Ende des Rombachtunnels (Teiler B 19) kam es beim Fahrstreifenwechsel zum Zusammenstoß eines 72-jährigen BMW-Fahrers und einer 61-jährigen Skoda-Fahrerin. Dabei ist ein Sachschaden von rund

weiter
  • 681 Leser
Polizeibericht

Vordermann bremst zu stark ab

Aalen-Unterkochen. Am Mittwochmorgen musste eine 44-jährige Ford-Lenkerin gegen 8 Uhr auf der Aalener Straße abbremsen, nachdem ein vorausfahrende 54-jährige Daimler-Lenker auf Höhe der Abzweigung Alte Heidenheimer Straße wegen eines einfahrenden Fahrzeuges stark abbremsen musste. Beim Wiederanfahren bemerkte sie zu spät, dass der Daimler noch stand

weiter
  • 235 Leser

Zahl des Tages

37

Parzellen (von insgesamt 56) der ehemaligen Kleingartenkolonie Erzweg in Wasseralfingen haben ein geringeres Risiko, dass hier die Erde über den unterirdischen Stollen einbricht. Hier soll in den nächsten vier Wochen die Entrümpelung beginnen.

weiter
  • 512 Leser

Der Triumph der Schlichtheit

Uniongelände Landkreis und Stadt präsentieren die Ergebnisse des gemeinsamen Architektenwettbewerbs. Arbeitsgemeinschaft aus Oberbayern erhält den ersten Preis.

Aalen

Am Ende siegte die Schlichtheit. Die Hirner & Riehl Architekten und Stadtplaner aus München haben den Ideen- und Realisierungswettbewerb für das Aalener Union-Gelände gewonnen. Das Büro Lex-Kerfers aus Garmisch Partenkirchen steuerte den landschaftsplanerischen Teil bei. Das Votum des Preisgerichts, das am Dienstag fast zwölf Stunden getagt

weiter
Kurz und bündig

Ein Abend mit Jürgen Brater

Aalen-Wasseralfingen. „Pfeif drauf“ ist ein heiterer Abend rund um den Ruhestand am Freitag, 5. Oktober, um 19 Uhr in der Buchhandlung Henne in Wasseralfingen überschrieben. Jürgen Brater nimmt das Publikum in seiner Lesung mit in den Ruhestand, den sich alle immer gewünscht haben - weg von ermüdenden Gespräche über Krankheiten, sozialem Dauereinsatz

weiter
  • 297 Leser

Einblick in die Kinderakademie

Bildung Nachwuchsforscher auf Entdeckungstour beim Tag der Hector Kinderakademie an der Kappelbergschule in Aalen-Hofen.

Aalen-Hofen

Mit einem Festakt öffnete die Hector Kinderakademie in Aalen-Hofen ihre Türen, um jungen Nachwuchsforschern und deren Eltern einen Einblick in das Kursprogramm im neuen Schuljahr zu geben.

Der Geschäftsführer der Hector Kinderakademie Aalen und Rektor der Kappelbergschule, Isidor Schneider, begrüßte die Gäste in der Aula. Musikalisch unterstützt

weiter
Kurz und bündig

Geschichten- und Bastelkiste

Aalen. „Der Apfelbaum“ steht im Mittelpunkt der Geschichten- und Bastelkiste am Donnerstag, 4. Oktober, um 16 Uhr in der Kinderbibliothek im Torhaus. Willkommen sind Kinder ab 4 Jahren. Der Eintritt ist frei.

weiter
  • 342 Leser
Kurz und bündig

Infostand des Fahrgastbeirats

Aalen. Der Fahrgastbeirat OstalbMobil unterhält am Mittwoch, 3. Oktober, einen Informationsstand beim „Tag der Regionen“ im Innenhof der Löwenbrauerei in Aalen. Von 10 bis 17 Uhr werden Anregungen und Wünsche von Fahrgästen entgegengenommen, außerdem gibt es Informationen über den Fahrgastbeirat und OstalbMobil. Wer eine Fahrkarte, eine Monatskarte

weiter
  • 298 Leser

Instrumente für indisches Krankenhaus

Verein Neurochirurgische Hilfe Indien und eine Familie aus Aalen überreichen die Spende.

Aalen/Pune. Auch in diesem Jahr investierte der Verein Neurochirurgische Hilfe Indien wieder 25 000 Euro für Operationsinstrumente der Firma Aesculap aus Tuttlingen. Die Krankenhausgesellschaft bedankte sich bei der Delegation aus Aalen für die nachhaltige Unterstützung und überreichte den Besuchern 280 Patientendokumentationen des letzten Jahres.

weiter
  • 361 Leser

Kiesewetter will sich stark machen

Projekt Der Abgeordnete besucht das Beratungsprojekt EUTB für Menschen mit Behinderung.

Aalen. Der Wahlkreisabgeordneter Roderich Kiesewetter hat die EUTB – Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung für Menschen mit Behinderung in Aalen besucht. Das Projekt, das erst im Juni dieses Jahres offiziell Einweihung in den Räumlichkeiten feierte, wird vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales gefördert und läuft bis Ende 2020. Knapp

weiter
  • 493 Leser
Kurz und bündig

Kocherburgschule öffnet Türen

Aalen-Unterkochen. Schule neu denken – die Schulgemeinschaft der Kocherburgschule freut sich, allen Interessierten ihre modernen neuen Räume präsentieren zu können und lädt am Samstag, 29. September, von 13 bis 16 Uhr zum Tag der offenen Tür ein. Vorführungen, Ausstellungen, Mitmachangebote und Führungen geben viele Einblicke in das Schulleben der

weiter
  • 485 Leser
Kurz und bündig

Kühnert und Breymaier on Tour

Aalen. Der Bundesvorsitzende der Jusos, Kevin Kühnert, kommt am Donnerstag, 4. Oktober, um 19 Uhr in die Aula der Hochschule Aalen. In lockerer Atmosphäre, umrahmt von Poetry-Slam-Einlagen, diskutieren die SPD-Bundestagsabgeordnete Leni Breymaier und der Juso-Chef über das Thema „Aufbruch – Wandel – Vielfalt“. Im Anschluss wollen die beiden mit dem

weiter
  • 127 Leser
Kurz und bündig

Schlachtfest am Brand

Aalen-Unterkochen. Die neue Ära des Naturfreundehauses Unterkochen mit seiner neuen Pächterin Ingrid Peitl-Janeski startet mit dem Schlachtfest. Am Mittwoch, Samstag und Sonntag, 3., 6. und 7. Oktober gibt’s deshalb herzhaft-deftige Schlachtplatte auf dem Brand. Aber auch Vesper und Kuchen stehen auf der Speisekarte. Am Sonntag gibt’s zusätzlich noch

weiter
  • 1319 Leser

Schule muss digital werden

Politik Grünen-Politikerin Margit Stumpp beklagt den Sanierungsstau.

Aalen/Berlin. Die Sprecherin für Bildungspolitik der Grünen Margit Stumpp nimmt zur GEW-Studie „Gut aufgestellt für Gegenwart und Zukunft? Vom Einzug der Digitalisierung in marode Schulen” Stellung und bemängelt den Sanierungsstau an Schulen. „Solange der Bund über das Kooperationsverbot nicht dauerhaft in die Schulbildung investieren

weiter
  • 228 Leser
Kurz und bündig

Spannende Tauchziele

Aalen. Der Tauchclub Aalen präsentiert am Samstag, 6. Oktober, um 19.30 Uhr in der Stadthalle in Aalen „Abgetaucht – die spannendsten Tauchziele der Welt“, eine spektakuläre 3D-Multimedia-Show mit Stephan Schulz. Tickets gibt es im Vorverkauf zu 10 Euro in der Hauptstelle der Kreissparkasse in Aalen und per E-Mail an tickets@tauchclub-aalen.de. Abendkasse

weiter
  • 337 Leser
Kurz und bündig

Testament – leicht gemacht

Aalen. Notar Bernd Konrad ist am Dienstag, 2. Oktober, zu Gast beim VdK-Frühstück im DRK-Rettungszentrum und hält einen Vortrag zum Thema Testament – Leicht gemacht“. Beginn ist um 9 Uhr, Gäste sind herzlich willkommen.

weiter
  • 340 Leser

Was ist die HectorKinderakademie?

Hector Kinderakademien sind ein freiwilliges, zusätzliches Angebot zur Begabtenförderung für Grundschulkinder mit dem Ziel einer ganzheitlichen Förderung. Dies geschieht durch einen Einstieg in neue und die Vertiefung bereits vorhandener Wissensgebiete sowie durch die Entdeckung und den Ausbau persönlicher Begabungsschwerpunkte. Das Angebot erstreckt

weiter
  • 218 Leser
Kurz und bündig

Botanische Exkursion

Neresheim. Der Arbeitskreis Alb-Guide Östliche Alb im Naturschutzbund veranstaltet am Mittwoch, 3. Oktober, eine botanische Exkursion. Mit NABU Alb-Guide und Kräuterpädagogin Martina Mack geht es bei einer zweistündigen Tour um Wildobst und deren Begleitkräuter rund um den Härtsfeldsee. Anmeldung; erforderlich; Treffpunkt: 13 Uhr, Parkplatz Härtsfeldsee.

weiter
  • 337 Leser
Kurz und bündig

Quadratkilometer statt Hektar

Neresheim. Beim Bericht über die Sitzung des Neresheimer Gemeinderats wurde die Größe der Härtsfeldkommune genannt. Die Flächengemeinde ist insgesamt 118 Quadratkilometer groß.

weiter
  • 708 Leser

Aus dem Gemeinderat

Leistungsvergaben Oberkochen. Der Gemeinderat hat für die Sanierung und Erweiterung der Dreißentalschule die Architekten- und Ingenieur-Leistungen vergeben. 2018 werden 450000 Euro Haushaltsmittel überplanmäßig bereitgestellt. Für 2019 wurde eine Verpflichtungsermächtigung in Höhe von 800000 Euro genehmigt.

Gaskonzession Der für das Gasverteilernetz

weiter
  • 206 Leser
Kurz und bündig

Basar rund ums Kind

Oberkochen. Am Samstag, 29. September, veranstaltet der Elternbeirat des Kinderhauses Gutenbach von 13 bis 15 Uhr in der Dreißentalhalle seinen beliebten Basar „Rund ums Kind“.

weiter
  • 467 Leser

Bauland wird umgelegt

Erschließung Für die „Kapellensteige“ werden 1,39 Hektar neu geordnet.

Oberkochen. Zur Erschließung und Neugestaltung des Neubaugebiets „Kapellensteige“ müssen die bebauten und unbebauten Grundstücke durch Umlegung der Weise neu geordnet werden, dass nach Lage, Form und Größe für die bauliche und sonstige Nutzung zweckmäßig gestaltete Grundstücke entstehen.

Das Umlegungsgebiet umfasst eine Fläche von 1,39

weiter
  • 270 Leser

Höchste Terrasse Oberkochens eingeweiht

Alpenverein Eine Delegation weilte in den Voralpen zur Einweihung der Sonnenterrasse.

Oberkochen. Die Stadt Oberkochen hat seinen Volkmarsberg und den Rodstein, aber auch eine alpine Finesse. Dank der hiesigen Sektion des Deutschen Alpenvereins ist dies die Rastkogelhütte, die 2117 Meter hoch liegt inmitten der Tuxer Voralpen westlich von Mayrhofen im Zillertal.

Eine große Oberkochener Delegation, angeführt vom stellvertretenden Bürgermeister

weiter

Künftiger Schulstandort: Dreißental

Schulentwicklung Der Campus am Tierstein ist vom Tisch. Im März 2019 kann mit Neubau und Erweiterung der Dreißentalschule begonnen werden. Fünf Stimmen für Tierstein, zwölf für Dreißental.

Oberkochen

Die Besucherreihen waren geschlossen, die Spannung war hoch vor der finalen Entscheidung in Sachen Schulstandort. Vor gut vier Jahren hatte der Gemeinderat beschlossen, ein bauliches und organisatorisches Gesamtkonzept für die Dreißentalschule erstellen zu lassen. Vor allem die Freien Bürger brachten den Standort Tierstein mit vielen Ideen

weiter
  • 5
  • 359 Leser

Loblieder auf den Dialekt

Mundart Pius Jauch gastiert am Donnerstag, 18. Oktober, in Oberkochen.

Oberkochen. Eine Neuauflage der beliebten Kulturreihe „Mundart und Musik“ gibt es am Donnerstag, 18. Oktober, in der Kolpinghütte Oberkochen. In einer Kooperation von Schwäbischem Albverein und VHS gastiert der in Rottweil geborene Pius Jauch, bekannt für sein virtuoses Spiel mit Gitarre, Hochsprache und Dialekt. In den Fokus seines Auftritts

weiter
  • 183 Leser

Wir gratulieren

Aalen. Ruth Schiele, Rissentalweg 5, zum 80. Geburtstag.

Abtsgmünd-Untergröningen. Emil Riek, zum 80. Geburtstag.

Lauchheim-Röttingen. Brunhilde Hald, Platz 5, zum 80. Geburtstag.

Adelmannsfelden. Gerda Spies, Mäderhof 12, zum 80. Geburtstag.

Rainau-Saverwang. Edeltraud Köder, Lindenstr. 6, zum 75. Geburtstag.

Stödtlen-Regelsweiler. Anton Bäuml,

weiter
  • 190 Leser

Zahl des Tages

800 000

Euro könnte der Umbau der AOK-Kreuzung inklusive der Verlegung und Umgestaltung der beiden Bushaltestellen südlich davon kosten. Das Land soll möglichst die Hälfte davon übernehmen.

weiter
  • 384 Leser

Kirche Anmeldung zur Firmung

Ellwangen. Alle katholischen Jugendlichen der Ellwanger Kirchengemeinden St. Vitus, St. Wolfgang, Heilig Geist und St. Patrizius Eggenrot, die in der 9. Schulklasse sind, können sich am Dienstag und Mittwoch, 9. und 10. Oktober, jeweils von 16 bis 19 Uhr im Jeningenheim zur Firmvorbereitung anmelden. Nähere Informationen gibt es im Internet unter https://se-ellwangen.drs.de/seelsorgeeinheit/firmung.html.

weiter
  • 155 Leser

Unfall Autofahrerin rammt Schulbus

Frankenhardt. Am Mittwoch gegen 8.10 Uhr fuhr eine 18-jährige Autofahrerin mit ihrem Opel Agila auf der Hauptstraße in Fahrtrichtung Landstraße 1066. Hierbei übersah sie aufgrund der tief stehenden Sonne einen Schulbus, welcher am rechten Fahrbahnrand anhielt und fuhr auf diesen auf. Durch den Aufprall entstand an den beiden Fahrzeugen ein Schaden

weiter
  • 389 Leser

Aufgefahren

Ellwangen. Ein 54-jähriger Audi-Lenker verursachte am Mittwoch gegen 9.30 Uhr einen Auffahrunfall, als er auf der Linksabbiegespur der B 290 zur L 1060 auf einen verkehrsbedingt haltenden 65-jährigen Toyota-Lenker auffuhr. 3500 Euro sind hier die Schadensbilanz.

weiter
  • 386 Leser

Den Umgang mit Pferden geübt

Reitvergnügen Die Reitgemeinschaft Hinterlengenberg bot Kindern an, Umgang, Pflege und Haltung von Pferden und Ponys zu erlernen. In den drei Reiterferienwochen kam auch das Reiten nicht zu kurz. Die Reitgemeinschaft Hinterlengenberg veranstaltet am 29. und 30. September übrigens ein großes Reit- und Springturnier, Dressur bis Klasse L und Springen

weiter
  • 448 Leser
Polizeibericht

Einbruch in Jugendhütte

Ellwangen. Zwischen Montag Mitternacht und Dienstag 20.15 Uhr drangen Unbekannte in einen Bauwagen ein, der im Jagsttal bei der Eichkapelle aufgestellt ist und als Jugendhütte genutzt wird. Die Täter schlugen mit einer Axt ein Glaselement der Eingangstüre ein und gelangten so in den Bauwagen. Dort entwendeten sie einen Fernseher und eine Musikbox sowie

weiter
  • 114 Leser

Oratorienchor singt „in paradisum“

Oratorienchor Am 20. Oktober erklingt in der Stadtkirche Lauda Sion und Lobgesang von Mendelssohn Bartholdy.

Ellwangen. Die Überwindung der Nacht und die Hinwendung zum Licht ist das zentrale Motiv, unter dem das nächste Konzert des Oratorienchors mit Werken von Felix Mendelssohn Bartholdy steht. Das Lauda Sion für Solostimmen, gemischten Chor und großes Orchester zählt zu den bedeutendsten Kirchenkompositionen Mendelssohns. Der Chor wird begleitet vom Ensemble

weiter
  • 184 Leser

Wildunfall

Ellwangen. Auf der L 1075 kollidierte ein 28-jähriger Mercedesfahrer am Mittwoch gegen 5.30 Uhr zwischen Schwenningen und Schleifhäusle Reh, das auf die Fahrbahn sprang. Am Fahrzeug einen Schaden von ca. 300 Euro.

weiter
  • 404 Leser
Polizeibericht

Wildunfälle

Ellwangen-Röhlingen. Auf der L 1029 zwischen Haisterhofen und Röhlingen erfasste eine 18-Jährige am Dienstag gegen 19 Uhr mit ihrem Skoda ein die Fahrbahn überquerendes Reh. Das Tier wurde dabei getötet, am Auto entstand Sachschaden von rund 2000 Euro. Rund 2000 Euro beträgt der Sachschaden, der am Mittwoch gegen 6 Uhr entstand, als ein 60-Jähriger

weiter
  • 580 Leser

Wo bleibt der Kreisverkehr?

Verkehrsführung Der Umbau der sogenannten AOK-Kreuzung lässt weiter auf sich warten. Was dort gemacht werden soll und weshalb das Projekt immer wieder verschoben wird.

Ellwangen

Wird’s noch was mit dem Kreisverkehr an der AOK-Kreuzung? Aufgeschoben ist nicht aufgehoben, sagte sich der Gemeinderat im Rahmen der Haushaltsberatungen im zeitigen Frühjahr 2018 und akzeptierte, dass das eigentlich für dieses Jahr vorgesehene Projekt zeitlich zurückgestellt wird. Die Investitionen der Stadt Ellwangen schienen 2018

weiter
  • 1
  • 612 Leser

Herbstbrunnen der Landfrauen

Erntedank Im katholischen Gemeindezentrum feierten die Landfrauen von Adelmannsfelden und Pommertsweiler mit Gästen sowie den Kindern des Kindergarten „Abenteuerland“ ein Erntedankfest. Lieder, Tänze und Spiele wurden mit Applaus, Kuchen und Getränk belohnt. Ortsvorsteher Egon Ocker dankte den Landfrauen, die bereits zum 16. Mal dieses

weiter
  • 174 Leser

Neuer Rektor hat Wünsche an den Gemeinderat

Karl-Stirner-Schule Joseph Ott hätte gerne eine gewisse „Aufrüstung“ des Musiksaals.

Rosenberg. Rektor Josef Ott, seit Schuljahresbeginn neuer Schulleiter der Karl-Stirner-Schule (KSS), stellte sich und die KSS im Rahmen der jüngsten Gemeinderatssitzung vor.

Der neue Schulleiter beschrieb die Situation in der Grundschule und in der Gemeinschaftsschule, wo derzeit die Klassen 5, 7 und 9 zweizügig unterrichtet werden und hatte schlussendlich

weiter
  • 909 Leser
Zum Tode von

Thomas Hampus

Ellwangen. Am Sonntag starb Thomas Hampus nach längerer, schwerer Krankheit im Pflegeheim Edelrose in Rosenberg. Er war von 2001 bis 2008 freier Mitarbeiter der Schwäbischen Post und zeichnete sich vor allem durch seine fundierten Rezensionen von klassischen Konzerten und Chorvorträgen aus. Hampus ist 1950 geboren und studierte in Würzburg Musikwissenschaft

weiter
  • 287 Leser

Wasserleitung oberhalb der Ortsdurchfahrt repariert

Wasserrohrbruch Am Wochenbeginn wunderten sich Autofahrer, dass im Tannhäuser Teilort Bleichroden trotz trockener Witterung auf der Breite von rund fünf Metern Wasser über die Straße lief. Grund war ein Rohrbruch im Bereich eines privaten Hausanschlusses. Der Haken an der Sache war, dass die Leitung in einem Hang verläuft und deshalb nicht umgehend

weiter

Aufhausen definiert das Bauprogramm

Ortschaftsrat Sanierung der Welkfeldstraße und Maßnahmen für die Egerhalle stehen ganz oben auf der Liste.

Bopfingen-Aufhausen Ins Investitionsprogramm 2019 setzen Aufhausens Ortschaftsräte die Sanierung der Welkfeldstraße ganz oben an. Für eine neue Aussegnungshalle sieht Ortsvorsteher Helmut Stuber keine Chance. Der Parkplatz soll auf alle Fälle noch gerichtet werden. Da dieser auch als P+R-Parkplatz dient, hofft er auf Zuschüsse.

Die Treppe am Kindergarten

weiter
  • 279 Leser
Kurz und bündig

Dampfzug nach Freilassing

Nördlingen. Die Schnellzugdampflok S3/6 3673 wird 100 Jahre alt und ist das letzte betriebsfähige Exemplar dieser Baureihe. Eine Reise mit der noch von der Königlich-Bayerischen Staatsbahn in Dienst gestellten Maschine beginnt am Feiertag, 3. Oktober, um 7 Uhr in Nördlingen und führt nach Freilassing. Die Rückfahrt startet um 16.30 Uhr, Ankunft in

weiter
  • 158 Leser

Mülltonnen in Brand geraten

Feuerwehr Bei dem Brand entsteht ein Sachschaden von rund 1000 Euro.

Bopfingen. Schon wieder brennen Abfalltonnen in Bopfingen. Am Dienstag, gegen 21.30 Uhr musste die Feuerwehr Bopfingen in den Birkenweg ausrücken. Hier waren zwei Mülltonnen in Brand geraten. Durch das Feuer, bei dem die beiden Tonnen vollständig abbrannten, wurde auch die Fassade einer Einzelgarage verrußt. Den bei dem Brand entstandenen Sachschaden

weiter
  • 195 Leser
Kurz und bündig

Neuer Stadtrat

Bopfingen. Uwe Herrgott wird in der Gemeinderatssitzung am Donnerstag, 27. September, um 18 Uhr in der Schranne als Nachrücker verpflichtet. Weitere Tagesordnungspunkte sind die Jahresrechnung 2017 von Stadt und Wasserwerk und der Ausbau des Breitbandnetzes in Oberdorf.

weiter
  • 801 Leser
Kurz und bündig

Schalldämmung und Wahl

Riesbürg-Goldburghausen. Der Ortschaftsrat Goldburghausen tagt am Donnerstag, 27. September, um 20 Uhr im Gemeindezentrum. Auf der Tagesordnung stehen die Schalldämmung am Eingang Gemeindezentrum sowie die Kommunalwahl 2019.

weiter
  • 843 Leser
Kurz und bündig

Schlachtfest in Kirchheim

Kirchheim. Die katholische Pfarrgemeinde bittet am Wochenende, 29./30. September, zum Schlachtfest in die Turn- und Festhalle. Am Samstag lockt von 11 bis 13 Uhr der Straßenverkauf von Siedwürsten, Kesselfleisch, Bratwürsten und Kraut. Am Sonntag wird um 9 Uhr in der Klosterkirche Erntedankgottesdienst gefeiert. Ab 10 Uhr ist Frühschoppen in der Halle,

weiter
  • 259 Leser
Kurz und bündig

Schlachtpartie beim TSV

Bopfingen-Trochtelfingen. Der TSV Trochtelfingen veranstaltet am Freitag, 28. September, ab 18 Uhr und am Sonntag, 30. September, ab 11 Uhr eine Schlachtpartie im TSV-Vereinsheim.

weiter
  • 1864 Leser
Polizeibericht

5000 Euro Schaden

Schwäbisch Gmünd. Im Bereich der Kreuzung der Parlerstraße zur Klösterlestraße in Schwäbisch Gmünd hat sich am Dienstag ein Unfall ereignet, bei dem rund 5000 Euro Schaden entstanden ist, berichtet die Polizei. Gegen 7.20 Uhr kam es dort zur Berührung zwischen dem Fiat einer 20-jährigen Fahrerin und dem VW eines 53-jährigen Fahrers, die nebeneinander

weiter
  • 448 Leser
Polizeibericht

Auffahrunfall

Spraitbach. Eine 44-jährige Nissan-Fahrerin ist am Mittwoch um 7.30 Uhr auf den Renault einer 23-Jährigen aufgefahren, die verkehrsbedingt im Einmündungsbereich Höniger Straße/Gschwender Straße in Spraitbach angehalten hatte, berichtet die Polizei. Schaden: rund 1000 Euro.

weiter
  • 531 Leser
Polizeibericht

Festnahme nach Brandserie

Kirchberg an der Murr. Nach einer Brandserie im Bereich Kirchberg ist nun ein 20-jähriger Mann aus der Region festgenommen worden. Dem Beschuldigten, bei dem es sich um ein Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr handelt, wird vorgeworfen, am 22. September an einer Scheune auf einem landwirtschaftlichen Gut in der Backnanger Straße Feuer gelegt zu haben.

weiter
  • 254 Leser

Historisches Ensemble aktualisieren

Innenstadt Ideen für eine Bebauung in der Rinderbacher Gasse. Ersatz für ein kaum sanierbares Gebäude.

Schwäbisch Gmünd. Das Stadtensemble in der Rinderbacher Gasse könnte nach Vorstellungen von Oberbürgermeister Richard Arnold aufgewertet werden. Er präsentierte dem Bau- und Umweltausschuss eine Neubauskizze. Ersatz für ein Gebäude, dessen Sanierung sehr problematisch wäre. Die Zimmerhöhe beträgt in diesem Haus weniger als 1,80 Meter. Eine Sanierung

weiter
  • 274 Leser
Polizeibericht

Unfall auf dem Parkplatz

Schwäbisch Gmünd. Auf einem Parkplatz in der Schwerzerallee in Gmünd hat eine 23-Jährige am Mittwoch gegen 11 Uhr mit ihrem VW beim Einparken einen geparkten VW gestreift, teilt die Polizei mit. 1000 Euro sind hier die Schadensbilanz.

weiter
  • 510 Leser
Polizeibericht

Unfall beim Ausparken

Schwäbisch Gmünd. Knapp 8000 Euro Schaden hat ein 58-Jähriger verursacht, teilt die Polizei mit. Er stieß am Dienstag gegen 11 Uhr beim Rückwärtsausparken in der Parlerstraße in Gmünd mit seinem Golf gegen einen BMW.

weiter
  • 442 Leser
Polizeibericht

Unfall beim Einparken

Schwäbisch Gmünd. Beim Rückwärtseinparken in der Hinteren Schmiedgasse hat ein 33-jähriger Ford-Fahrer einen schräg hinter ihm stehenden Golf eines 24-Jährigen übersehen, teilt die Polizei mit. Bei dem Unfall, der sich am Dienstag gegen 16.20 Uhr ereignete, entstand rund 3000 Euro Schaden.

weiter
  • 422 Leser
Polizeibericht

Versuchter Wohnungseinbruch

Schwäbisch Gmünd. Zwei Täter versuchten am Mittwochmorgen gegen 8.30 Uhr die Wohnungstüre eines Wohnhauses in der Rechbergstraße in Gmünd aufzubrechen. Ein Zeuge, der während der Abwesenheit des Besitzers nach dem Rechten schaute, war durch Geräusche aufmerksam geworden, konnte aber zunächst niemanden erkennen. Von einer weiteren Zeugin wurde er auf

weiter
  • 225 Leser
Kurz und bündig

Finanzbericht im Gemeinderat

Durlangen. Der Finanzzwischenbericht und private Bausachen sind Thema im Gemeinderat am Freitag, 28. September. Die Sitzung beginnt um 19 Uhr im Vereinsraum der Gemeindehalle, Schulstraße 35.

weiter
  • 642 Leser

Herbstfest der Leinzeller Senioren

Geselligkeit Die Rückengesundheit stand im Mittelpunkt des Herbstfests der Leinzeller Senioren. Thomas Kielwein – eingetragener Dorn-Anwender aus Eschach – hielt einen Vortrag über „Rücken und Gelenke“. Dabei erklärte er mit Bildern und einem „Versuchsobjekt“ die Wirbelsäule. Er zeigte, woran man Fehlstellungen erkennt

weiter
Kurz und bündig

Hochwasserschutz und Wahl

Abtsgmünd. Über die Machbarkeitsstudie Hochwasserschutz im Bereich Kocher und Lein berät Abtsgmünds Gemeinderat am Donnerstag, 27. September, um 17.30 Uhr im Rathaus. Weitere Themen sind der Termin der Bürgermeisterwahl, Beschaffung eines Feuerwehrfahrzeugs sowie Bebauungspläne.

weiter
  • 1114 Leser
Kurz und bündig

Horner Hütte geschlossen

Göggingen-Horn. Die Horner Hütte ist von diesem Freitag, 28. September bis einschließlich Sonntag, 7. Oktober geschlossen. Ab Freitag, 12. Oktober ist die Horner Hütte wieder wie gewohnt freitags ab 19 Uhr und sonntags ab 10 Uhr geöffnet.

weiter
  • 881 Leser
Kurz und bündig

Jetzt mit offizieller E-Station

Durlangen. Vor der Gemeinderatssitzung am Freitag, 28. September, wird um 18.30 die erste öffentliche E-Ladestation in der Gemeinde offiziell in Betrieb genommen. Interessierte können dem Ereignis auf dem kleinen Parkplatz vor der Gemeindehalle beiwohnen.

weiter
  • 564 Leser
Kurz und bündig

Joey Kelly kommt

Abtsgmünd. Joey Kelly referiert am Samstag, 6. Oktober, 20 Uhr unter dem Titel „No Limits – Wie schaffe ich mein Ziel“ in der Kochertal-Metropole über seinen Lebensweg als Unternehmer und Extremsportler. Tickets gibt es bei der Gemeindekasse und unter (07366) 8225 sowie in der Bücherei Abtsgmünd. Erwachsene: zwölf Euro, Kinder/Jugendliche bis 16: zehn

weiter
  • 1524 Leser
Kurz und bündig

Kinderbedarfsbörse

Mutlangen. Zur Kinderbedarfsbörse lädt der Kindergarten St. Elisabeth am Samstag, 29. September, von 11 Uhr bis 13 Uhr ins Mutlanger Forum ein. Außerdem gibt´s Kuchen auch zum Mitnehmen!

weiter
  • 985 Leser

Klares Nein schockt Hundesportler

Gemeinderat Obergröninger Gremium spricht sich gegen Nutzung der Pferde-Willi-Wiese durch den Hundesportverein aus. Abtsgmünder Ausschuss wartet auf Forst-Stellungnahme.

Obergröningen/Eschach

Das war ein einstimmiges Nein“, sagt Bürgermeister Jochen König zur Entscheidung des Gemeinderats. Dem Antrag des Hundesportvereins Eschach, das Pferde-Willi-Grundstück hinter dem Buchhof als Trainingsplatz nutzen zu können, habe das Obergröninger Gremium eine klare Absage erteilt. Alle zwölf Familien des Wohnplatzes hätten

weiter
Kurz und bündig

Kräuter- und Pilzspaziergang

Abtsgmünd-Hangendenbuch. Auf dem Koiserhof ist am 29. September, um 14 Uhr ein Kräuter- und Pilzspaziergang. Anmeldung: info@heimatblume.de. Gebühr: 15 Euro; Kinder unter zwölf Jahren: vier Euro; Mitglieder Kochergarten: zehn Euro.

weiter
  • 2061 Leser

Lippachs „Bau-Wunschliste“

Ortschaftsrat Kindergartensanierung, Erweiterung des Baugebiets Rinnenbach und Breitbandausbau stehen ganz oben.

Westhausen-Lippach. In Westhausen stehen die Haushaltsberatungen für 2019 an. Lippach hat eine Wunschliste für das kommende Jahr erstellt. Jedoch wird Westhausen insgesamt den Gürtel enger schnallen müssen. Die „fetten Jahre“ führen dazu, dass ab 2019 weniger Mittel aus dem Ausgleichsstock fließen, sagte Bürgermeister Markus Knoblauch.

weiter
  • 148 Leser

Neue Straßennamen

Ortschaftsrat Stichstraße, abzweigend von Röttinger Straße, heißt künftig Seestraße.

Westhausen-Lippach. Auf Anregung eines Anliegers hat Lippachs Ortschaftsrat über die Umbenennung einer Stichstraße, abzweigend von der Röttinger Straße, debattiert. Bürgermeister Markus Knoblauch meinte, über Straßennamen nachzudenken sei sinnvoll, weil im Areal langfristig mit einem neuen Bebauungsplan weiteres Bauland geschaffen werden soll. Einstimmig

weiter
  • 241 Leser

Sabine Augsten wird Leiterin

Pflege In St. Markus in Mutlangen verabschiedet die Stiftung Haus Lindenhof Alexander Rettenmaier und setzt die Nachfolgerin ein.

Mutlangen. Elf Jahre und elf Monate hatte Alexander Rettenmaier in Bereich Wohnen und Pflege im Alter der Stiftung Leitungsaufgaben inne. Er begann 2006 als Hausleiter von St. Ludwig in Gmünd, fünf Jahre später baute er die Mobilen Dienste in der Stiftung Haus Lindenhof auf. Seit Ende 2015 leitet er das Pflegeheim St. Markus in Mutlangen. Jetzt nimmt

weiter
  • 497 Leser
Kurz und bündig

Schlachtfest beim Musikverein

Abtsgmünd-Pommertsweiler. Der Musikverein Pommertsweiler bittet am Sonntag, 7. Oktober, zum Schlachtfest in der Scheune von Familie Horlacher im Wildenhäusle. Festbeginn ist um 10 Uhr mit dem Frühschoppen. Ein Mittagstisch mit deftiger Hausmannskost erwartet die Gäste ab 11 Uhr. Um 13.30 Uhr bringt die Jugendkapelle Adelmannsfelden-Pommertsweiler bei

weiter
  • 1341 Leser

Schotterweg für Schüler

Sitzung Naturrasenplatz war unter anderem Thema im technischen Ausschuss.

Abtsgmünd. Der in den Täferwiesen geplante Naturrasenplatz war Thema im technischen Ausschuss. Er soll den Kunstrasenplatz dort entlasten. Bürgermeister argumentierte: „Da wir immer mehr Schüler in Abtsgmünd haben, denke ich, wäre der Naturrasenplatz schon sehr wichtig. Dazu nützt die Fußball-Abteilung der TSG den Rasen, wenn Training und Punktspiele

weiter
Kurz und bündig

Tanzrausch-Party

Abtsgmünd. In der Kochertal-Metropole steigt am Samstag, 29. September, ab 20 Uhr die „Tanzrausch-Party“ mit der Band „DaCapo“. Zum Auftakt tritt die Tanzgruppe „Abtsgmünd International“ auf. Tickets für sechs Euro gibt es bei der Gemeindekasse Abtsgmünd, unter (07366) 8225 sowie in der Bücherei Abtsgmünd. Abendkasse: acht Euro.

weiter
  • 1056 Leser
Kurz und bündig

Übergabe der E-Ladesäule

Hüttlingen. Der Gemeinderat Hüttlingen trifft sich am Donnerstag, 27. September, 17 Uhr am Rathausparkplatz zur Übergabe der E-Ladesäule. Um 17.30 Uhr wird im Rathaus getagt. Themen: Erweiterung Alemannenschule, Straßenbeleuchtung im „Hochfeld“, Sanierung der Kocherbrücke in der Bachstraße, Haushaltszwischenbericht, Abwasser- und Feuerwehrsatzung.

weiter
  • 1111 Leser

Zahl des Tages

102,9

Millionen Euro – so hoch liegen die Gesamtsteuererträge in Aalen in diesem Jahr. Der Wert ist zum Vorjahr um fast zehn Prozent gestiegen, so die Kennzahlen der IHK Ostwürttemberg.

weiter
  • 692 Leser

Haushaltsanalyse der Städte

Kommunale Finanzen Der Aufwärtstrend ist ungebrochen und öffnet den Großen Kreisstädten neue Investitionsmöglichkeiten.

Aalen/Schwäbisch Gmünd

Die IHK Ostwürttemberg hat auch in diesem Jahr die Haushaltspläne der Großen Kreisstädte Aalen, Ellwangen, Schwäbisch Gmünd, Giengen und Heidenheim gegenübergestellt und analysiert. Mit Hilfe von Kennzahlen, Tabellen und Grafiken werden die Planzahlen für die kommunalen Finanzen transparenter und leichter lesbar. Im Ergebnis

weiter
  • 339 Leser

Pax christi: Vorträge in Ellwangen

Ellwangen. Im Rahmen ihrer Jubiläumsdiözesanversammlung vom 28. bis 30. September lädt „pax christi“, die 70 Jahre alte internationale ökumenische Friedensbewegung in der katholischen Kirche, zu zwei öffentlichen Vorträgen im Bildungshaus Schönenberg ein: Am Samstag, 29. September, 19 Uhr, spricht Prof. em. Dr. Wolfram Wette, Historiker

weiter
  • 222 Leser

Sie haben das Pflegeexamen bestanden

Ausbildung 29 Schülerinnen und Schüler haben erfolgreich ihren Abschluss am Bildungszentrum Gesundheit und Pflege des Ostalb-Klinikums Aalen gemacht. In der Gesundheits- und Kinderkrankenpflege haben Melissa Müller und Samira Reiner ihr Examen mit Belobigung bestanden. Auch Janine Ljachow sowie Sandra Schmidt haben ihr Examen in der Tasche. In der

weiter
  • 467 Leser

Verstärkte Polizeikontrolle

Göppingen. Die Polizei kündigt für Freitag, 28. September, verstärkte Kontrollen in Göppingen an. Damit will sie die „Hauptunfallursachen Alkohol und Drogen im Straßenverkehr bekämpfen“ sowie verkehrsunsichere Fahrzeuge der Tuning-Szene aus dem Verkehr ziehen.

weiter
  • 700 Leser

Verkehr Uferstraße und Bockstor gesperrt

Schwäbisch Gmünd. Wegen des Skiroller-Cups ist die Robert-von-Ostertag-Straße ab Höhe Ledergasse bis „Am Bockstor“ und die Uferstraße ab der Karl-Olga-Brücke bis zur Einmündung „Am Stadtgarten“ am Samstag, 29. September, von 12 bis 19 Uhr für den Verkehr gesperrt, teilt die Stadt mit. Die Karl-Olga-Brücke ist halbseitig für

weiter

Am Lido beginnt die Zukunft

Stadtentwicklung Modell für die Mobilität der Zukunft. Bebauungsplan für die Mikro-Appartementanlage in der Königsturmstraße vor dem Abschluss.

Schwäbisch Gmünd

Die Bebauung des Lido-Areals an der Königsturmstraße rückt näher. Für den Neubau der Mikro-Appartementanlage mit 118 Wohnungen gibt es einen vorhabenbezogenen Bebauungsplan. Das heißt, dass die Architektur für das Vorhaben Teil des Bebauungsplans ist und so umgesetzt werden muss. Im Bau- und Umweltausschuss des Gemeinderats gab es

weiter
  • 289 Leser
Guten Morgen

Der neue Baumgartenweg

Wolfgang Fischer über Sorgen in Hussenhofen und Namens-Doppelungen.

Manche Hussenhöfer sahen was auf sich zukommen. Sie wussten nur noch nicht, ob Traum oder Albtraum. Ihre Ahnungen begannen, als die Tagespost berichtete, welche Themen in den Mittwochs-Sitzungen im Gmünder Rathaus behandelt werden. „Bau- und Vergabebeschluss Baumgartenweg“ stand in Zusammenhang mit der Remstal-Gartenschau auf der Tagesordnung

weiter

Lieferanten im Stadtkern ärgern

Schwäbisch Gmünd. Die Stadtverwaltung sucht nach Möglichkeiten, den Lieferverkehr in der Fußgängerzone besser auf die tatsächlich dafür zugelassenen Zeiten einzuschränken. Das sagte Bürgermeister Dr. Joachim Bläse am Mittwoch im Verwaltungsausschuss. Es sei ein Unding, dass Lieferanten sich nicht um die Zeiten scheren und fast den ganzen Tag über anliefern.

weiter

Sommerpflanzen „gerettet“

Stadtgärtnerei Der Bahnhofsvorplatz bekommt sein „Herbst-Outfit“. Die Stadtgärtnerei des Baubetriebsamts hat die Sommerpflanzen dort vor der nahenden Kälte gerettet. In den kommenden Wochen werden Kreisverkehre und Verkehrsinseln rund um den Bahnhofsboulevard neu bepflanzt. Foto: Tom

weiter
  • 507 Leser

Urbaner Stadtrundgang bald komplett

Innenstadt Gemeinderat stimmt dem Bau des Baumgartenwegs zu.

Schwäbisch Gmünd. „Den Baumgartenweg gibt es doch schon in Hussenhofen“, stellt Stadtrat Konrad Sorg fest. Als Begriff wandert der Baumgartenweg jetzt auch in den neuen Stadtrundweg vorbei an Zeiselberg und Königsturm. Der Baumgarten liegt zwischen dem Ende der Gemeindehausstraße und dem Aufstieg auf den Zeiselberg, führt direkt auf die

weiter
  • 213 Leser

Zwei ziehen an einem Strang

Schwäbisch Gmünd. Der Bau der „tegut“-Filiale auf dem Rehnenhof erfordert eine Fortschreibung des Flächennutzungsplans zusammen mit der Gemeinde Waldstetten. In einer gemeinsamen Sitzung stimmten alle Räte dafür.

weiter
  • 208 Leser

Ausstellung in der Essinger VR-Bank

Historie In der Remsgemeinde wird die VR-Bankgeschichte der letzten 150 Jahre präsentiert.

Essingen. Die historische Ausstellung „150 Jahre VR-Bank Ost-alb“, mit der die VR-Bank Ostalb anlässlich ihres Jubiläumsjahrs ihre Geschichte Revue passieren lässt, wandert weiter. Das Vorstandsmitglied der VR-Bank Ralf Baumbusch hat die Ausstellung in der Essinger VR-Bank-Geschäftsstelle mit einigen Kunden eröffnet.

Das Vorstandsmitglied

weiter
  • 211 Leser

Entspannung im Hallenbad

Saisonstart In Heubach ist am Freitag, 5. Oktober, „Wohlfühlabend“.

Heubach. Der erste Themenabend nach der Sommerpause ist am Freitag, 5. Oktober, unter dem Motto „Wohlfühlabend“. Die Stadt Heubach lädt von 19 Uhr bis 23 Uhr zu einem gemütlichen Abend ins Heubacher Hallenbad ein. Die Besucher genießen einige Runden im warmen Wasser und starten in entspannter Atmosphäre mit Obst, Tee und Snacks sowie angenehmer

weiter
  • 191 Leser
Kurz und bündig

Schlosspark geschlossen

Essingen. Die Auf- bzw. Abbauarbeiten zur Illumina-Veranstaltung beginnen bereits am Donnerstag, 27. September, und dauern an bis einschließlich Sonntag, 30. September. Der Schlosspark ist in diesem Zeitraum geschlossen. Es werden neben Lichtinszenierungen auch Musikelemente Teil der Veranstaltung sein. Die Gemeinde bittet daher um Verständnis.

weiter
  • 5
  • 331 Leser

„Waldgeister“ in ihrem Element

Aktion Die Kinderwaldwoche von Monika Tauber präsentierte den Kindern auch in der fünften Auflage Natur pur und viele Aktivitäten in einem Waldstück der Realgenossenschaft bei Tauchenweiler. Eine Woche des Bauens, Werkens, Schnitzens und Schlemmens wurde geboten und von den Kindern so richtig genossen. Beim Abschlussfest war man sich einig: „Am

weiter
  • 215 Leser

Einschränkungen durch Bauarbeiten in Horn

Sanierung Im Unterdorfweg rücken ab November die Baufahrzeuge an. Stützmauer soll Rutschung verhindern.

Göggingen-Horn. Mit der Planung zur Sanierung des Unterdorfwegs in Horn befasst man sich seit 2012, vor allem die Kanalauswechslung stand damals im Vordergrund, wie Bürgermeister Walter Weber am Mittwoch resümierte. Er hatte zusammen mit dem Mutlanger Ingenieurbüro LK&P ins alte Schulhaus nach Horn geladen. Dort konnten sich die Anlieger des Unterdorfwegs

weiter
  • 401 Leser
Kurz und bündig

Rund um die Kartoffel

Schwäbisch Gmünd-Lindach. Am Donnerstag, 27. September, trifft sich der Obst- und Gartenbauverein Lindach um 19 Uhr im Mostbesen bei Ilse Krieg in Holzhausen, Schechingerstraße 5, um von ihr mehr über die Kartoffel und ihre Sorten zu erfahren. Kleine Kostproben werden gereicht. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, ist eine Anmeldung bei Harald Wahl,

weiter
  • 148 Leser
Kurz und bündig

Sprechstunde Epilepsie

Schwäbisch Gmünd. Die nächste Sprechstunde der Selbsthilfegruppe für Anfallskranke findet am Donnerstag, 27. September, von 16 bis 17.30 Uhr im Büro (Kappelgasse 13) statt. Eingeladen sind sowohl Betroffene und Interessierte. Das Büro ist jederzeit telefonisch erreichbar unter Telefon (07171) 9979828. Während der Sprechzeiten kann telefonisch auch

weiter
  • 160 Leser
Kurz und bündig

Wie Sprache wirkt

Schwäbisch Gmünd. Bei einem Seminar am Montag, 8. Oktober, 19.30 bis 21 Uhr in der VHS bekommen die Teilnehmenden einen Einblick, was ihre Sprache mit ihnen und ihrem Umfeld macht und was sie mit Sprache machen können. Sie erfahren, wie Änderungen auf sprachlicher Ebene Änderungen in ihren Lebensumständen bewirken können. Sie werden sensibilisiert

weiter

„Freunde“ mit dem Figurentheater Phoenix

Schauspiel An diesem Donnerstag, 27. September, 14.30 Uhr, gastiert das Schorndorfer Figurentheater Phoenix mit dem Kinderstück „Freunde“ in der Theaterwerkstatt Schwäbisch Gmünd. Für Kinder ab 4 Jahren, Dauer rund 45 Minuten. Karten unter Tel.: (07171) 603 4250. Foto: Esther Egelhof

weiter
  • 913 Leser

Alban Faust und die Nyckelharpa

Alban Faust gehört zu den bedeutendsten Nyckelharpa- und Dudelsackspielern Skandinaviens. Zudem ist er vermutlich der einzige professionelle Sackpfeifenbauer in Schweden mit Kunden in der ganzen Welt und viel gefragter Lehrer und Kursleiter seiner Instrumente und Musik. Dank seiner musikalischen Freundschaft mit Uli Hinderer ist Faust am Dienstag, 2.

weiter
  • 341 Leser

Bernie Mardsen und Siggi Schwarz

Freunde der Stromgitarre aufgepasst: am Freitag, 12. Oktober, 20 Uhr, spielen Siggi Schwarz mit Band und Whitesnake-Gitarrenlegende Bernie Mardsen mit „The Best of Whitesnake & more“ im Heidenheimer Lokschuppen. Bernie Marsden, einer der einflussreichsten Gitarristen der Rockgeschichte, gründete 1978 mit den Ex-Deep-Purple-Musikern David

weiter
  • 467 Leser

Haegeles Kunst über die Geschicke der Menschheit

Kunst Die Südwestgalerie zeigt anlässlich des 20. Todestages von Rudolf Haegele späte Arbeiten des Künstlers.

Die große Kunst guter Literatur ist es, Worte für unsere eigenen tiefsten Empfindungen und Gedanken zu finden, die vielleicht im Ansatz schon da sind, die wir selbst jedoch nie so treffend ausformulieren können. So muss es Rudolf Haegele empfunden haben, als er die Schriften von Albert Camus gelesen hat. Diese Seelenverwandtschaft befeuerte seine künstlerische

weiter
  • 5
  • 386 Leser

Musik von und für Frauen in Ellwangen

Konzert Das Belcanto-Vokalensemble aus Frankfurt gastiert in der evangelischen Stadtkirche.

Am Sonntag, 30. September, um 17 Uhr ist in der evangelischen Stadtkirche Ellwangen ein Konzert mit Werken von und für Frauen zu hören. Das Belcanto-Vokalensemble aus Frankfurt ist ein auf zeitgenössische Musik spezialisiertes Ensemble von fünf professionellen Sängerinnen. Es hat sich um Dietburg Spohr formiert. Das Besondere am Konzert in Ellwangen

weiter
  • 227 Leser
Kulturschaufenster

Opernstatisten gesucht

Stuttgart. Die Junge Oper der Staatsoper Stuttgart sucht für die Uraufführung Antigone-Tribunal Menschen aus Stuttgart und Umgebung für einen Bürger- und Bürgerinnenchor nach antikem Vorbild. Anti gone-Tribunal ist ein Musiktheater-Projekt für alle ab 16 Jahren nach dem Theaterstück „Die drei Leben der Antigone“ von Slavojiek. Casting: Samstag, 13.,

weiter
  • 251 Leser

Paukenschlag: Patriz Ilg kehrt der CDU den Rücken

Gemeinderat „Furchtbare Erpressungsversuche“: Ortsvorsteher erhebt schwere Vorwürfe gegen Stadt und Fraktion.

Aalen. Patriz Ilg ist aus der CDU-Fraktion ausgetreten. Der Ortsvorsteher ist tief enttäuscht über das Verhalten der Stadt und der Parteifreunde im Zusammenhang mit seinem Bauprojekt, das er mit weiteren Partnern in Hofens Dorfmitte plant. Ilg sieht nicht ein, dass er im Nachhinein zu einer Sozialquote „verdonnert“ werden sollte. Er sieht

weiter
  • 3
  • 1476 Leser
Kurz und bündig

Chansonabend in Straßdorf

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf. Einen Chansonabend bieten Sängerin Hana Hentzschel und Pianistin Melanie Falkenstein am Samstag, 29. September, im Rahmen des Festivals „Gugg a mol Festival reloaded“ auf der Straßdorfer Hebebühne. Los geht es um 20 Uhr.

weiter
  • 596 Leser
Kurz und bündig

Exkursion in die Heimatsmühle

Schwäbisch Gmünd. Die Bettringer Volkshochschule (VHS) bietet am Freitag, 12. Oktober, um 15.30 Uhr allen Interessierten eine Führung durch die Heimatsmühle im oberen Kochertal an. Es gibt viele interessante Informationen über die Geschichte und die Hoftradition, der im Jahre 1808 vom ersten Müller C. A. Ladenburger gekauften Heimatsmühle. Zum Abschluss

weiter
Kurz und bündig

Schulmuseum geöffnet

Schwäbisch Gmünd. Das Gmünder Schulmuseum hat am Samstag und Sonntag, 29. und 30. September, jeweils von 13 bis 17 Uhr geöffnet. Am 29. September haben Gerda Austel und Reinhold Maneljuk, am 30. September Anneliese Daubner und Gerda Fetzer Dienst. Gezeigt wird unter anderem die neue Abteilung „Heimatkunde in der Grundschule früher“ mit Sandkasten,

weiter

Zuschuss für Umbau „Ums Stöckle“

Finanzen Stadt muss den Antrag noch vor dem 30. Oktober stellen. Räte diskutieren in der nächsten Sitzung.

Schwäbisch Gmünd. „Ums Stöckle“ kommt wieder auf die Tagesordnung des Gemeinderats. Zunächst aber, sagt Oberbürgermeister Richard Arnold, nur in Zusammenhang mit einem Förderantrag an das Land. Der muss bis 30. Oktober gestellt werden, dass die Stadt noch 2020 Gelder für einen Umbau erhält. Im anderen Fall könnte Gmünd erst wieder für die

weiter
  • 224 Leser

Wir gratuieren

Schwäbisch Gmünd

Christa und Eberhard Galm zur Diamantenen Hochzeit

Dorothea und Klaus Kleinhans, Lindach, zur Goldenen Hochzeit

Ingeborg und Otto Pickl zur Goldenen Hochzeit

Waltraud und Josef Barthle, Bargau, zur Goldenen Hochzeit

Annelore Stegmaier zum 80. Geburtstag

Gustav Müller zum 75. Geburtstag

Ferdinando D´Anninzio, Bettringen, zum

weiter
  • 204 Leser

Neue Strecken für Wanderer

Hobby Im Vorfeld der Remstal-Gartenschau weist die Stadtverwaltung neue Wanderrouten aus. Vereine sind aktiv bei der Beschilderung und Gestaltung.

Schwäbisch Gmünd

Das Remstal möchte nicht nur zwischen dem 10. Mai und dem 20. Oktober viele Besucher anlocken. Die 16 Städte und Gemeinden entlang des Flusses möchten auch mit den Attraktionen, die sie für die Remstal-Gartenschau schaffen, nach diesen 164 Tagen dauerhaft mehr Menschen an die Rems ziehen. Ein Angebot, das die Organisatoren als sehr

weiter
  • 554 Leser

„Degenfeld braucht den Hauptamtlichen“

Skisprung Stadt möchte die Stelle des Nachwuchtstrainers weiter bezuschussen.

Schwäbisch Gmünd. Degenfeld ohne Skisprung – das ist kaum mehr denkbar. Diese Ansicht äußerten Sprecher vieler im Gemeinderat vertretenen Fraktionen am Mittwoch in der Sitzung des Verwaltungsausschusses. Deshalb werden voraussichtlich die Fraktionen dafür stimmen, dass die Stadt auch weiterhin einen Teil der Kosten für die hauptamtliche Trainerstelle

weiter
  • 538 Leser
Tagestipp

Grüner Putzen

Beim heutigen Vortragsabend mit Inés Hermann stellt sie Alternativen zu industriell hergestellten Haushaltsreinigern vor. Diese Alternativen sind umweltfreundlicher, preiswerter und zudem auch gesundheitsschonender. Passend zu ihrem Vortrag gibt es auch das Buch „Grüner Putzen – natürliche Reinigungsmittel“.

Buchhandlung Henne Wasseralfingen

weiter
  • 103 Leser

Wo die digitale Zukunft beginnt

Fachtagung Die Hochschule und die Stadt Aalen haben mit Experten über die Herausforderungen smarter Geräte und Städte gesprochen.

Aalen

So abstrakt der Begriff der Digitalisierung ist, so tief greift die Entwicklung in unseren Alltag ein. „Wie smart wird die Zukunft?“ war die Fachtagung am Mittwochnachmittag in der Aula der Hochschule Aalen überschrieben. Wichtigste Erkenntnis des Tages: Digitalisierung hat zunächst nichts mit Technologie zu tun, vielmehr mit der

weiter
  • 531 Leser

„proWIN“-Beratungen spenden 2000 Euro an den Aufwindhof

Spende Im Rahmen eines Charity-Wettbewerbs sammelten die „proWIN“-Beratungen Tanja Stuck sowie Manuela und Ralf Miller fleißig Punkte. Dabei wurde ein Spendenbetrag von 2000 EUR erreicht. Die stolze Summe wurde an den Verein Aufwind überreicht, um in Kooperation mit der Kinderklinik Aalen eine Auszeit auf dem Aufwindhof für Kinder in schwierigen

weiter
  • 637 Leser

Treffpunkt zieht um

Umzug „Café International“ künftig im evangelischen Gemeindehaus.

Aalen. Ab Oktober zieht das „Café International“ in das neue evangelische Gemeindehaus in die Friedhofstraße 5. Dort bietet sich die Möglichkeit für Migranten, die vorhandenen Sprachkenntnisse anzuwenden und mit Einheimischen ins Gespräch zu kommen. Es können kleine Hilfestellungen gegeben werden wie bei Alltagsfragen, dem Ausfüllen von

weiter
  • 200 Leser

Militärische Strategien kritisiert

SPD-Kreisverband Friedenspolitischer Arbeitskreis hinterfragt Ziele der Europäischen Verteidigungsunion.

Aalen-Wasseralfingen. Der friedenspolitische Arbeitskreis des SPD-Kreisverbandes beschäftigte sich bei seiner jüngsten Zusammenkunft in Wasseralfingen mit der Europäischen Verteidigungsunion. Die Idee, die der europäischen Verteidigungsunion zugrunde liegt, klinge zunächst gut. Beispielsweise müssten nicht alle Armeen jedes Landes alle Fähigkeiten

weiter
  • 248 Leser

Kein Härchen darf falsch liegen

Musical Factory Frauen mit Flucht- und Migrationshintergrund sind bei der neuen Produktion „Hairspray“ für die Maske und die Perücken verantwortlich. Ein Besuch hinter den Kulissen.

Schwäbisch Gmünd

Hinter den Produktionen der Musical Factory, so der neue Name der Musical Kids, steckt wahnsinnig viel ehrenamtliche Arbeit: Bühnenbilder müssen gemacht, Kostüme genäht und die Schauspieler geschminkt und frisiert werden. Für das neue Musical „Hairspray“ kam Projektleiterin Anna Hein eine geniale Idee: Warum nicht Frauen

weiter

Polizeibericht Unfallflucht in Mögglingen

Mögglingen. Im Begegnungsverkehr streiften sich am Dienstag gegen 12.30 Uhr zwei Lastwagenfahrer auf der L 1158 zwischen Mögglingen und Heuchlingen. Während ein 44-Jähriger anhielt, entfernte sich der andere Fahrer mit seinem weißen Lastwagen, berichtet die Polizei. Es entstand lediglich geringer Sachschaden. Hinweise auf den Flüchtigen nimmt das Polizeirevier

weiter
  • 211 Leser

Unfall Vorfahrt missachtet

Mögglingen. Rund 10 000 Euro sind die Bilanz eines Unfalls, der sich am Dienstagnachmittag ereignete. Ein 71-Jähriger fuhr gegen 15.45 Uhr mit seinem Rexton von der Schillerstraße in die Heuchlinger Straße ein. Dabei übersah er laut Polizei einen von links kommenden 39-jährigen Sprinter-Fahrer, sodass es zum Zusammenstoß kam.

Der Rexton war nicht mehr

weiter
  • 233 Leser

Bücherkiste beim Blockturm

Heubach. Der Heubacher Kirchgarten um die St. Ulrich-Kirche ist zu dieser Jahreszeit besonders einladend. Mit einem Eis von der Eisdiele am Marktplatz lassen sich dort unter der alten Kastanie die goldenen Herbsttage genießen. Wer dabei durch den Torbogen des Blockturms geht, kann eine besondere Entdeckung machen. Dort steht eine Bücherkiste für alle,

weiter
  • 284 Leser

Drei tolle Theaterstücke der Laubenhartschüler

Schule Bartholomäer Schüler spielen gleich drei Mal Theater in der TSV-Halle – Großes Engagement der Eltern.

Bartholomä. Wie die Katze zum „K“ kam, hieß das diesjährige Theaterstück basierend auf der lustigen Geschichte für Leseanfänger von Karin Pfeiffer.

Eigentlich war an der Laubenhartschule traditionell wie jedes Jahr zur Einschulungsfeier „nur“ ein kleines Theaterstück – inszeniert von den jetzt „frischgebackenen“

weiter
  • 291 Leser

Mit der Flöte zur Bundeswehr

Porträt Um beim „Reservistenmusikzug Ulm“ mitspielen zu dürfen, musste Hobbyflötistin Astrid Kienle aus Essingen die Musterung durchlaufen und einen Sechs-Kilometer-Marsch absolvieren.

Essingen

Mehrmals im Jahr schlüpft Astrid Kienle in die Dienstuniform der Bundeswehr. Immer dann, wenn ihr Orchester einen Auftritt hat. Die Hobby-Flötistin aus Essingen ist Mitglied im „Reservistenmusikzug 28 Ulm“. In dem sinfonischen Blasorchester spielen über 50 Laienmusiker zusammen. Im Gegensatz zum Heeresmusikkorps Ulm, das aus studierten

weiter
Kurz und bündig

Rathaus geschlossen

Heubach. Wegen einer Umstellung im IT-Bereich sind das Rathaus und das Gebäude der Verwaltungsgemeinschaft Rosenstein am Montag, 1., und am Dienstag, 2 Oktober, geschlossen.

weiter
  • 822 Leser

Wanderung um Lautern

Wanderung Dritter Teil der „Grenzwanderung“ rund um Heubach.

Heubach. Der dritte Teil der Wanderung „entlang der Heubacher Gemarkungsgrenze“ ist am Sonntag, 7. Oktober. Dazu treffen sich die Teilnehmer um 13 Uhr am Rathaus in Heubach.

In Fahrgemeinschaften geht es nach Lautern, wo um 13.30 Uhr ab Haltestelle Schule (gegenüber der Kirche) ein Sonderbus nach Lauterburg fährt. Für den Bus werden die

weiter
  • 383 Leser
Der besondere Tipp

50 Jahre St. Michael – Auftakt zum Jubiläum

Die katholische Kirche in der Gmünder Weststadt feiert in diesem Jahr ihr 50-jähriges Bestehen. Den Auftakt zu den Feierlichkeit dazu bildet ein musikalischer Höhepunkt: Ein Familiengottesdienst wird mit der Kinderpopmesse „entflammt“ des Gmünders Joachim Wagner mitgestaltet. Eine Band wird die kindgerechten Gottesdienstlieder begleiten,

weiter
  • 126 Leser

Oratorienvereinigung sehr gut aufgestellt

Versammlung Bernd List gibt Vorsitz an Ludwig Fiedler ab – demnächst große Konzerte.

Aalen. Die Mitglieder der Oratorienvereinigung Aalen haben einstimmig einen neuen Vorstand gewählt. Nachfolger des bisherigen Vorsitzenden Dr. Bernd List ist Dr. Holger Fiedler.

Große Konzerte sind in Vorbereitung: die herbstliche Serenade am 14. Oktober auf Schloß Kapfenburg und Händels „Messias“ am 18. November in der Stadthalle Aalen.

weiter
  • 432 Leser

Wohnprojekte besichtigen

Aalen. Die Aalener Agendagruppe „GENiAAL“ baut das erste Mehrgenerationenhaus in den Schlatäckern 2 in Aalen. Andernorts gibt es Beispiele dafür, wie Menschen in solchen Wohnformen gerne leben. Die Agendagruppe veranstaltet dazu zwei Exkursionen: am Samstag, 13. Oktober, zum „Haus Prisma“ in Heidelberg und am Sonntag, 21. Oktober,

weiter
  • 127 Leser
Kurz und bündig

Erntedankfest in Hellershof

Alfdorf-Hellershof. Am Sonntag, 30. September, ist in der Kirche in Hellershof um 10 Uhr Erntedankfestgottesdienst. Der Kindergarten, die Kinderkirche und der Liederkranz Eintracht Hellershof wirken mit. Konfirmandenfamilien laden zu Ständerling ein. Für den Schmuck des Altars bitten die Organisatoren um Erntegaben: Bitte am Freitag, 28. September,

weiter
Kurz und bündig

Frühstück einmal anders

Schwäbisch Gmünd. Wer sich unter einem Frühstück Kaffee und Toast vorstellt, liegt falsch. Gemeinsam wollen die Organisatoren ein warmes Frühstück zubereiten, sowohl süß als auch pikant und zwar mit Ernährungsberaterin Birgit Günter am Donnerstag, 27. September, von 9 bis 11 Uhr im evangelischen Gemeindehaus Waldhausen, Kosten: 5 Euro zuzüglich anfallender

weiter
  • 205 Leser
Kurz und bündig

Herbstbörse in Alfdorf

Alfdorf. Am Samstag, 6. Oktober, lädt der evangelische Kindergarten „Arche Noah“ und die Mutter-Kind-Gruppen zur Herbstbörse von 13.30 bis 15.30 Uhr in die Sporthalle in Alfdorf ein. Anschließend können bis 16 Uhr bei Waffeln, Brezeln, Kaffee, Kuchen und belegten Brötchen die erworbenen Spielsachen, Kinderfahrzeuge und Bekleidungen bestaunt werden.

weiter
  • 393 Leser

Lorcher Rat tagt wieder

Kommunalpolitik Unter anderem geht's um das Bahnhof-Nebengebäude.

Lorch. Die nächste Sitzung des Gemeinderats Lorch ist am Donnerstag, 27. September, um 18 Uhr im Rathaus. Nach der Bürgerfragestunde geht's unter anderem um die Feststellung der Jahresrechnung 2017, die Vorbereitungen zur Kommunalwahl 2019, die Sanierung des Bahnhof-Nebengebäudes und den Einbau eines Besprechungszimmers im Rathaus.

weiter
  • 430 Leser

Schwabengipfel in der Remstalhalle

Musikveranstalung Liederkranz Waldhausen hat Ernst Mantel und Gradraus zu Gast.

Lorch-Waldhausen. Der Liederkranz Waldhausen veranstaltet in der Remstalhalle am Samstag, 13. Oktober, sein nächstes Musik-Event. In diesem Jahr sind als Schwabengipfel der besonderen Art der Komödiant und Liedermacher Ernst Mantel und die Gruppe Gradraus mit ihrem schwäbischen Akustik-Folkrock zu Gast. Ernst Mantel ist nicht zuletzt dafür bekannt,

weiter
  • 332 Leser

Wasser im Göckelerbad war sehr kalt

Geschichte Welzheim hatte einst im Tannwald ein Naturfreibad unweit eines historischen Limesturms: Ein Blick zurück in die Geschichte eines besonderen Bades.

Welzheim

Die Freibadsaison ist zu Ende. Ein Freibad gibt es in Welzheim zwar nicht, dafür hat der Aichstruter Stausee seit Jahren diese Aufgabe übernommen. Das ruft Erinnerungen wach an das Göckelerbad im Welzheimer Tannwald, das einst offiziell als Freibad genutzt wurde. Das Gelände befindet sich immer noch im Eigentum der Stadt, ist aber derzeit

weiter
  • 295 Leser

Alles Banane für den Klimaschutz

Faire Wochen Gmünder Weltladen und Happy Voices engagieren sich für ein Farm-Projekt in Ecuador.

Schwäbisch Gmünd. Mit einer Überraschung gestaltete der neu gegründete Chor „Happy Voices“ die „fairen Wochen“ des Gmünder Weltladens mit. Als Flashmob kamen die Sänger aus mehreren Gassen zum Laden am Kalten Markt und sorgten für eine heitere Atmosphäre. Den Passanten gefiel der Auftritt des Chors unter der Leitung von Gise

weiter
  • 348 Leser
Kurz und bündig

Human Trafficking

Aalen. Im Kino am Kocher läuft am Sonntag, 7. Oktober, 15 Uhr, der Film „Human Trafficking“. Der halbdokumentarische Streifen zeigt, wie junge Frauen aus Osteuropa in die Zwangsprostitution geraten und in Deutschlands Bordellen anschaffen. Zur Situation im Rotlichtmilieu hierzulande spricht anschließend der Ulmer Ex-Kommissar Manfred Paulus.

weiter
  • 191 Leser

Pausengetränk ein Jahr gesichert

Obst Dank der Unterstützung von Familie Widmann vom Giengerhof und des Schulfördervereins der Grundschule Weiler war es in diesem Jahr wieder möglich, eine Apfelsammelaktion durchzuführen, nachdem dies in 2017 aufgrund des Apfelmangels leider nicht möglich war. Die Schülerinnen und Schüler sammelten 1,8 Tonnen Äpfel für die Herstellung von Apfelsaft.

weiter
  • 190 Leser

Mit 65 gelesenen Büchern gewonnen

Wettbewerb Kinder und Jugendliche haben beim Wettbewerb „Heiß auf Lesen“ die Chance, ihre Lesekompetenz zu verbessern und dadurch Preise zu gewinnen.

Schwäbisch Gmünd

Ich lese viel lieber, als in den Freizeitpark zu gehen“, sagt Jara Veit und lacht. Die Zehnjährige aus Bettringen besucht die fünfte Klasse des Parler-Gymnasius in Schwäbisch Gmünd. Mit 65 gelesenen Büchern ist sie die „Meistleserin“ des „Heiß auf Lesen“-Wettbewerbs 2018. Dieser hatte dieses Jahr 124 Teilnehmer.

weiter
  • 340 Leser

I Live baut kräftig um

Immobilienbranche Die Aalener Firmengruppe gibt sich eine neue Struktur. So soll mit einer neuen Holding das Geschäft weiter ausgebaut werden.

Aalen

Die I Live-Gruppe wächst seit Jahren – und die Aalener wollen nun noch eine Schippe drauf legen. Aus diesem Grund haben die geschäftsführenden Gesellschafter, neben Amos Engelhardt sind das Kai Bodamer, Thorsten Beer und Ewald Schwenger, die Gruppe umgebaut – und die neue I Live Holding II GmbH gegründet. Sie bildet in Zukunft das

weiter
  • 2765 Leser

Varta Storage kooperiert mit Stromkonzern

Energiebranche Speicher für Solarstrom kommen bei den Kunden von Energie-Cloud von EWE zum Einsatz.

Ellwangen/Nördlingen. Varta Storage startet am 1. Oktober gemeinsam mit dem norddeutschen Energieunternehmen EWE die Stromgemeinschaft „My Energy Cloud“. Private Solaranlagenbesitzer können selbst produzierten Strom damit wie ein Guthaben ansparen und wieder abrufen. So machten sie sich mit ihrer Photovoltaikanlage und ihrem Energiespeicher

weiter
  • 1691 Leser

„Sportiv“: noch Plätze frei

Aalen. Im Programm „Aalen sportiv“ sind im Kurs „Pilates für Anfänger“ des MTV Aalen noch Plätze frei: jeweils freitags von 17 bis 18 Uhr im Gymnastikraum des MTV Aalen. Der Kurs läuft bereits seit dem 14. September. Anmeldung beim MTV, Stadionweg 11, Aalen, Tel. (07361) 9433-14, Fax: (07361) 9433-12, E-Mail: kurse@mtv-aalen.de

weiter
  • 456 Leser

Lesung Elisabeth Kabatek liest in Aalen

Aalen. Die Stuttgarter Autorin Elisabeth Kabatek liest aus ihrem neuen Roman „Schätzle, allein zu Haus“ am Mittwoch, 10. Oktober, 20 Uhr, in der Buchhandlung Osiander. Kabatek schickt ihre schwäbische Heldin in den fünften Fall: Beim romantischen Dinner for two muss es doch einfach passieren – schließlich hat Pipeline Praetorius alles

weiter
  • 336 Leser

Verkehr Ebnater Steige wird gesperrt

Aalen-Unterkochen. Die Ebnater Steige wird am Samstag, 29. September, halbseitig gesperrt. Dabei ist die Fahrspur von Ebnat in Richtung Unterkochen in der Zeit von 8 bis etwa 14 Uhr nicht befahrbar. Von Unterkochen in Richtung Ebnat ist die Ebnater Steige offen. Die Sperrung ist notwendig, um die Grünpflege mit möglichst geringen Behinderungen für

weiter
  • 316 Leser

Am Wochenende ist Kermes in der Moschee

Freizeit Auch in diesem Jahr ist Kermes an der DITIB-Moschee in Aalen: Am Samstag, 29., und Sonntag, 30. September, gibt es von 13 bis 19 Uhr Spezialitäten aus der Türkei, Ausstellungen, Büchertische und Führungen – letztere jeweils zwischen 14 und 15 Uhr sowie 16 und 17 Uhr.

weiter
  • 5
  • 3818 Leser

Wochenmarkt am Dienstag

Aalen. Aufgrund des Feiertages „Tag der deutschen Einheit“ am 3. Oktober wird der Wochenmarkt in Aalen auf Dienstag, 2. Oktober, vorverlegt. Darauf weist die Stadtverwaltung hin.

weiter
  • 373 Leser

Heilen Wickel oder gleich zum Arzt?

Gesundheitskonferenz Vorträge und Podiumsdiskussion am Montag, 8. Oktober, 19 Uhr, im Landratsamt Aalen.

Aalen. Dass Patienten selbst bei kleineren „Wehwehchen“ schon die Notfallpraxis aufsuchen, kommt immer öfter vor. Das wissen Rainer Gräter, Sprecher der Kreisärzteschaft Aalen, und sein Kollege Dr. Erhard Bode von der Kreisärzteschaft Schwäbisch Gmünd. „Der moderne Mensch ist einerseits aufgeklärt und gesundheitsbewusst, andererseits

weiter
  • 409 Leser

Hähnchenmast macht Ärger

Ortschaftsrat Aufhausens Gremium erhebt schwere Vorwürfe gegen die Betreiber eines Hähnchenmaststalles in Michelfeld.

Bopfingen-Michelfeld

Der Hähnchenmastbetrieb in Michelfeld bereitet Aufhausens Ortschaftsrat Sorgen. Die Staatsanwaltschaft habe eine Polizeiaktion angeordnet, doch auch danach ginge der Betrieb dort unverändert weiter, wurde im Ortschaftsrat beklagt.

Es würde dort illegal Müll verbrannt, es seien Wohnungen ohne Genehmigung gebaut worden und zeitweise

weiter
  • 5
  • 648 Leser

Schülerinnen und Schüler aus Estland zu Gast am Ostalb-Gymnasium

Schüleraustausch Noch bis 27. September sind Schülerinnen und Schüler der Partnerschule aus dem estnischen Loo – mit ihren zwei Begleitlehrerinnen Helin Pulst und Helle Tönisson – zu Gast am Ostalb-Gymnasium. Die Esten sind bei Schülern der Jahrgangsstufen 10 und K1 untergebracht. Sie wurden von Bürgermeister Dr. Gunter Bühler im Rathaus

weiter
  • 577 Leser

Mittagessen im „Bistro Betzold“

Gastronomie Das neue Bistro im Verwaltungsgebäude der Arnulf Betzold GmbH bietet jeden Tag fünf Mittagsmenüs für die Mitarbeiter und auch alle Interessierte von außerhalb.

Ellwangen

Im September 2018 hat mit dem „Bistro Betzold“ der Arnulf Betzold GmbH eine neue Ellwanger Gastronomie geöffnet. Die frisch gekochten Gerichte von Küchenchef Wolfgang Siedler bieten den Mitarbeitern und allen Interessierten von außerhalb ein ausgewogenes, warmes Mittagessen.

„Wie man isst, so arbeitet man – und beides

weiter
  • 1426 Leser
Kommentar Ulrike Wilpert

Man muss nur wollen

über den erfolgreichen Druck der Bürger

Na bitte, es geht doch! Die Vehemenz, mit der sich die Ortschaftsräte – allen voran CDU-Fraktionschef Josef Fuchs – für die Anwohner der früheren Kleingartenanlage einsetzen, hat sich gelohnt. Die Stadt nimmt ihre Befürchtungen endlich ernst. Erste Handlungsschritte sind absehbar. Es ist das Ergebnis eines permanenten Drucks der Bürger

weiter
  • 5
  • 286 Leser

Erzweg: Entrümpelung beginnt

Kleingartenanlage Jetzt liegen das Ergebnis des geologischen Gutachtens und ein Handlungsplan der Stadt vor. Was die Ortschaftsräte daran kritisieren.

Aalen-Wasseralfingen

Die von Anliegern und vor allem CDU-Fraktionschef Josef A. Fuchs vehement geforderte Entrümpelung der früheren Kleingartenanlage am Erzweg soll innerhalb der nächsten vier Wochen beginnen. Eine entsprechende Zusage jedenfalls hat Ordnungsamtsleiter Michael Felgenhauer den Wasseralfinger Ortschaftsräten am Dienstagabend gemacht.

weiter

Vermisster lebend gefunden

Schorndorf. Ein seit Dienstagabend vermisster 76-Jähriger wurde am Mittwoch gegen 12 Uhr von einem Fußgänger im Wald in der Nähe des Altenheims gefunden. Der Mann war laut Polizei ansprechbar, er wurde in eine Klinik gebracht.

weiter
  • 824 Leser

Bürger und Räte kritisieren Verwaltung

Neubaugebiet Weshalb zwei Bauabschnitte des Baugebiets „Sohlhöhe“ für Unmut im Neresheimer Gemeinderat sorgen. Einmal bei den Anwohnern und einmal bei den Stadträten.

Neresheim

Das Baugebiet Sohlhöhe war im Neresheimer Gemeinderat gleich zwei Mal Thema. Einmal in der Bürgerfragestunde und einmal als es um das beschleunigte Verfahren für den Bebauungsplan für den dritten Bauabschnitt ging. Beides Mal hagelte es Kritik an der Verwaltung.

Zunächst hatten die Bürgerinnen und Bürger das Wort. Daniela Brenner-Breitenberger

weiter
  • 578 Leser

Einbruch in Vereinsheim

Aalen-Affalterried. Zwischen Dienstagabend und Mittwochmorgen brach ein Unbekannter in die Räume eines Vereinsheims in der Onatsbachstraße ein, indem er die Tür zu einem Abstellraum aufhebelte. Danach schlug er die Terrassentüre zum Aufenthaltsraum ein, aus dem er laut Polizei ein Sparschwein mit einem geringen Geldbetrag vom Thekenbereich

weiter
  • 5
  • 1259 Leser

Rekordbeteiligung beim 14. Vater-Kind-Wochenende der Pfadfinder

St.-Georgs-Pfadfinder Zwischen Bergen und dem Niedersonthofener See war der Pfadfinderstamm des DPSG Aalen am vergangenen Wochenende im Allgäu unterwegs. Das 14. Vater-Kind-Wochende erlebte eine Rekordbeteiligung von 70 Teilnehmern. Alle genossen ein buntes Programm und ein erlebnisreiches Wochenende im Allgäu. Einer der Höhepunkte dabei war der Besuch

weiter
  • 346 Leser

Bauarbeiten am Bildungszentrum starten

Sanierung Das Land investiert rund 3,1 Millionen Euro in ein Unterkunftsgebäude.

Schwäbisch Gmünd. Die Sanierung eines weiteren Unterkunftsgebäudes des Bildungszentrums der Oberfinanzdirektion Karlsruhe am Herliköfer Berg in Schwäbisch Gmünd kann beginnen. Das Ministerium für Finanzen hat die Baufreigabe erteilt. Für die denkmalgerechte Sanierung investiert das Land rund 3,1 Millionen Euro. Hinzu kommt eine Risikovorsorge in Höhe

weiter
  • 429 Leser

Spende an den Blasmusikverband Ostalb

Musik Die Sparda-Bank Baden-Württemberg spendet 2000 Euro an den Blasmusikverband Ostalbkreis. Mit dem Geld soll Aus- und Weiterbildung gefördert werden. Lilia Wolf (rechts), Leiterin der Sparda-Filiale in Aalen, übergab die Spende an den Vorsitzenden Hubert Rettenmaier. Foto: privat

weiter
  • 3860 Leser

20 000 Käfer wachsen in einer Fichte

Käferplage Fichten leiden dieses Jahr besonders unter Borkenkäferbefall. Die Tiere vermehrten sich aufgrund der heißen Sommertage stärker als in vergangenen Jahren.

Abtsgmünd-Pommertsweiler

Waldbesitzer und Förster fürchten den Borkenkäfer. Die Schäden, die der Käfer an Fichten in diesem Jahr angerichtet hat, sind bereits jetzt höher als Ende vergangenen Jahres. Lange Trockenheit und warme Tage sorgten dafür, dass der Käfer sich optimal fortpflanzen konnte. Besonders der Buchdrucker, eine Art des Borkenkäfers,

weiter

Abtsgmünd plant Naturrasenplatz in den Täferwiesen

Technischer Ausschuss Gremium empfiehlt zudem den Bau eines Schotterwegs für Schüler in Hohenstadt.

Abtsgmünd. 2019 plant Abtsgmünd einen neuen Naturrasenplatz in den Täferwiesen zu bauen, um den Kunstrasenplatz zu entlasten. Im Technischen Ausschuss meinte Bürgermeister Andreas Kiemel dazu: „Da wir immer mehr Schüler in Abtsgmünd haben, wäre der Naturrasenplatz schon wichtig. Zudem nutzt die TSG Fußball-Abteilung den Rasen für Training und

weiter
  • 396 Leser

Forstbetriebsgemeinschaften als Ansprechpartner bei Käferbefall

Käferplage „Wer Fragen hat und Unterstützung braucht, kann sich bei uns melden“, sagt Axel Wallner, Beirat der FBG. Privaten Waldbesitzern hilft die Forstbetriebsgemeinschaft Aalen. Sie zählt aktuell 450 Mitglieder und umfasst eine Waldfläche von rund 1770 Hektar. Vor allem zur Käferzeit ist die Gemeinschaft gefragt. „In schwierigen

weiter
  • 419 Leser

Vermisster lebend gefunden

Schorndorf. Gute Nachricht aus dem Remstal: Der seit Dienstagabend vermisste 76-Jährige wurde am Mittwoch, kurz vor 12 Uhr, von einem Fußgänger im Wald in der Nähe des Seniorenheims gefunden. Dem Mann geht es laut Polizei den Umständen entsprechend gut und er ist ansprechbar. Er wurde vom Rettungsdienst in das Krankenhaus eingeliefert.

weiter
  • 5393 Leser

Gehweg beim Böbinger Rewe entsteht

Infrastruktur Seit Langem ein Wunsch vieler Böbinger ist es, dass die Lücke des Gehwegs zwischen der Ampel und dem Rewe-Markt in der Rosensteinstraße geschlossen wird. Diese Arbeiten laufen jetzt, laut Gemeinde voraussichtlich bis zum 12. Oktober. Text/Foto: dav

weiter
  • 3315 Leser

Neubau Zeichen für Standort Gmünd

Wirtschaft Richtfest an neuem Hochregallager des Metallhandelsunternehmens Weinmann Aach. Der Neubau soll im Januar in Betrieb genommen werden.

Schwäbisch Gmünd. Mit dem Bau eines vollautomatischen Hochregallagers erweitert das Metallhandelsunternehmen Weinmann Aach den Firmenstandort in Gmünd. Auf 1000 Quadratmetern entsteht Lagerplatz für rund 2000 Produkte. Nun feierte die Vorstandschaft zusammen mit den beteiligten Baufirmen und zahlreichen Mitarbeitern Richtfest an der neuen Halle. Die

weiter
  • 719 Leser

Fußgängerin angefahren

In Heidenheim wird eine 18-Jährige leicht verletzt

Heidenheim. Am Dienstag kam es in Heidenheim zu einem Unfall, bei dem eine 18-jährige Fußgängerin leicht verletzt wurde. Das berichtet die Polizei. Gegen 12 Uhr ging sie auf dem Gehweg der Friedrich-Voith-Straße. Ihr kam ein Radfahrer entgegen. Die Passantin wich dem 50-Jährigen aus und betrat die Fahrbahn. Dort war ein Auto

weiter
  • 5
  • 2266 Leser

Mit einer Komödie in die neue Spielzeit

Schauspiel Das Theater der Stadt Aalen zeigt am Samstag, 6. Oktober, im WiZ Aalen „Venedig im Schnee“, am Tag darauf „Die große Erzählung“. Worum es in den Stücken geht.

Kalt wird es übernächsten Samstag. Ziemlich kalt. „Venedig im Schnee“ heißt das Stück, mit dem das Theater der Stadt Aalen mit der Premiere am 6. Oktober in die neue Spielzeit unter dem Motto „Welche Sprache passt zu mir?“ geht. Einmal mehr befasst sich die Bühne mit diesem Stück mit dem Thema „Umgang mit dem Fremden“,

weiter

Schwäbische Genüsse im Vereinsheim

Restaurant Am 6. Oktober eröffnet das Lokal „Schebbfleffl“ in den Räumen des TSV Großdeinbach. Die jungen Köche setzen auf frische schwäbische und mediterrane Küche.

Gmünd-Großdeinbach. Bei dem Namen der neuen Gaststätte im Vereinsheim des TSV Großdeinbach müssen viele erst einmal ganz genau lesen. Den schwäbischen Begriff „Schebbfleffl“ haben die Inhaber Jan Springer und Stephan Klein ganz bewusst gewählt. „Viele Passanten bleiben stehen und brauchen eine Weile, bis sie das Schild entziffert

weiter
  • 810 Leser

Pfarrerpaar startet im März 2019

Kirche Das Ehepaar Carolin Braun und Steffen Schmid teilt sich im nächsten Jahr die evangelische Pfarrstelle in Bopfingen.

Bopfingen. Der katholische Pfarrer in Bopfingen ist da. Der evangelische lässt noch auf sich warten. Aber ab dem 1. März 2019 wird auch diese Vakanz beendet sein. Steffen Schmid wird zusammen mit seiner Frau Ende Februar nächsten Jahres in das renovierte Pfarrhaus an der Stadtkirche einziehen.

Schmid wurde 1984 in Aalen geboren und ist in Hüttlingen

weiter
  • 1081 Leser

Riesbürg vollendet finanziellen Kraftakt

Infrastruktur Erweiterte Kläranlage in Utzmemmingen feierlich eingeweiht.

Riesbürg-Utzmemmingen. Nach der Erweiterung der Kläranlage im Ortsteil Utzmemmingen in 17 Monaten Bauzeit steht der Gemeinde Riesbürg wieder eine wichtige Infrastruktureinrichtung zur Verfügung. 2,46 Millionen Euro hat das Projekt gekostet. Die Kommune konnte das Vorhaben mit einem Landeszuschuss, aber ohne neue Schulden im gemeindlichen Haushalt stemmen.

weiter
  • 357 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

9.25 Uhr: Die Polizei bittet um Hinweise zu einem Einbruch in einer Jugendhütte in Ellwangen. Unbekannte entwendeten gestern Geld und Gegenstände.

8.55 Uhr: Keinen Helm und keinen Führerschein hatte ein Mofa-Fahrer in Rot am See. Aber dafür viele Promille.

8.44 Uhr: Nicht aufgepasst hat ein 31-jähriger Autofahrer in Aalen. Er

weiter
  • 4
  • 3307 Leser

Einbruch in Jugendhütte

Diebe entwenden Musikbox und Geld – Polizei sucht Zeugen

Ellwangen. Zwischen Montag 0 Uhr und Dienstagabend 20.15 Uhr sind Unbekannte in einen Bauwagen eingedrungen, der im Jagsttal bei der Eichkapelle aufgestellt ist und als Jugendhütte genutzt wird. Die Täter schlugen mit einer Axt ein Glaselement der Eingangstüre ein und gelangten so in den Bauwagen. Von dort entwendeten sie einen Fernseher

weiter
  • 2418 Leser

Ohne Helm, ohne Führerschein aber mit viel Promille

Polizei zieht Mofa-Fahrer aus dem Verkehr

Rot am See. Am Dienstag um kurz nach 18 Uhr wurde in der KleinbrettheimerOrtsstraße ein 54-jähriger Mofa-Fahrer kontrolliert, der ohne Helmunterwegs war. Hierbei stellte sich heraus, dass der 54-Jährige zudemdeutlich alkoholisiert war und auch keinen Führerschein besitzt. DerMann musste die Beamten ins Krankenhaus zur Blutentnahme

weiter
  • 4
  • 4030 Leser

Nicht aufgepasst

Hoher Schaden bei Auffahrunfall

Aalen. Verkehrsbedingt musste eine 72-Jährige ihr Auto am Dienstagvormittag kurz vor 11.30 Uhr an der Einmündung Julius-Bausch-Straße / Burgstallstraße anhalten. Ein 31-Jähriger erkannte dies zu spät und fuhr mit seinem Wagen auf. Der bei dem Unfall entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 7500 Euro

weiter
  • 2
  • 3715 Leser

Abfalltonnen in Brand geraten

Feuerwehr muss in Bopfingen ausrücken

Bopfingen. Am Dienstagabend gegen 21.30 Uhr musste die Freiwillige Feuerwehr Bopfingen in den Birkenweg ausrücken, nachdem dort zwei Mülltonnen in Brand geraten waren. Durch das Feuer, bei dem die beiden Tonnen vollständig abbrannten, wurde auch die Fassade einer Einzelgarage verrußt. Der bei dem Brand entstandene Sachschaden beläuft

weiter
  • 4226 Leser

Ferienprogramm mit der Feuerwehr Degenfeld

Kinderfeuerwehr 14 Kinder hatten viel Spaß beim Schülerferienprogramm der Feuerwehr Degenfeld. Sie nahmen die Ausrüstung der Feuerwehr unter die Lupe. Die Betreuer Christoph Schmid, Harald Nagel, Matthias Hieber und Lena Stegmaier testeten mit den Kindern, ob sich der Lüfter im Löschfahrzeug auch zum Haare föhnen eignet. Dann absolvierten die Teilnehmer

weiter
  • 469 Leser

29 Schüler vom Ostalb-Klinikum Aalen bestehen Pflegeexamen

Ausbildung 29 Schüler haben im September erfolgreich ihren Abschluss am Bildungszentrum Gesundheit und Pflege des Ostalb-Klinikums Aalen gemacht. In der Gesundheits- und Kinderkrankenpflege haben Melissa Müller und Samira Reiner ihr Examen mit Belobigung bestanden. Auch Janine Ljachow sowie Sandra Schmidt haben ihr Examen in der Tasche. In der Gesundheits-

weiter
  • 1131 Leser

Zu viel zuckerhaltiges Essen

KKH registriert immer mehr dicke Kinder

Aalen. Die Debatte um Fettleibigkeit bei Kindern und Jugendlichen ist neu entflammt. Grund ist eine alarmierende Studie der Organisation Foodwatch zum Zuckergehalt in Erfrischungsgetränken. Die Experten sehen den Konsum von übersüßten Drinks als einen der maßgeblichen Gründe für das steigende Übergewicht bei

weiter
  • 448 Leser

Der TÜV würde gerne neu bauen

Technik Der Standort des Service-Centers in der Eutighofer Straße soll beibehalten werden. Die Pläne sind noch in sehr frühem Stadium.

Schwäbisch Gmünd

Für viele motorisierte Verkehrsteilnehmer, die an ihren Fahrzeugen etwas verändern wollen oder eine Haupt- oder Abgasuntersuchung benötigen, ist die Eutighofer Straße 135 eine wichtige Adresse; auch junge Leute wissen, dass ihr Weg zum Führerschein in Gmünd nur über diese Adresse führt: Seit Jahrzehnten unterhält der TÜV Süd dort sein

weiter
  • 402 Leser

Regionalsport (13)

Zitat des Spiels

Thomas Geyer Mittelfeldspieler des VfR Aalen

Wir sind perfekt aus der Halbzeit gekommen und kriegen dann so einen Sonntagsschuss.

weiter
  • 4
  • 1503 Leser

DFB fördert Nachwuchs in den Vereinen

Fußball Im Rohrwang soll wieder ein Leistungszentrum für den Nachwuchs des VfR Aalen entstehen.

Als der VfR Aalen vor vier Jahren aus der 2. Liga abgestiegen ist, war dies auch das Ende des Nachwuchsleistungszentrums. Das soll jetzt wiederbelebt werden. Möglich wird dies mit Hilfe einer Initiative des Deutschen Fußballbundes (DFB), der den Vereinen zwei Jahre lang finanzielle Aufbauhilfe leistet. 50 000 Euro erhalten die Drittligavereine jeweils

weiter
  • 5
  • 354 Leser

Ein Sonntagsschuss als Genickbruch

Fußball, 3. Liga Der VfR Aalen muss sich im Südderby gegen den Karlsruher SC trotz einer tollen Mannschaftsleistung 1:3 beugen und steht wieder auf einem Abstiegsplatz.

Der VfR Aalen ist im Mittwochspiel der englischen Woche leer ausgegangen. Die Rohrwangelf unterlag im eigenen Stadion im Südderby in einem tempo- und chancenreichen Spiel gegen den Karlsruher SC mit 1:3 und steht damit wieder auf einem Abstiegsplatz.

„Am Ende hat die erfahrenere Mannschaft gewonnen“, gratulierte VfR-Chefgtrainer Argirios

weiter

Live-Ticker: VfR unterlieg KSC 1:3

Fußball, 3. Liga Der VfR Aalen muss sich dem Karlsruher SC mit 1:3 (0:1) geschlagen geben.
Am neunten Spieltag der 3. Liga war der Karlsruher SC zu Gast zum Flutlichtspiel am Mittwochabend beim VfR Aalen. Nach ausgeglichenem Beginn in der Ostalb-Arena bekam Karlsruhe spielerisches Übergewicht und ging durch den Ex-Aalener Anton Fink in Führung (32.). Der VfR tat sich schwer, Chancen zu kreieren. Matthias Morys scheiterte mit dem Pausenpfiff weiter

Ammon siegt mit Württemberg

Leichtathletik, U16 Kugelstoßerin der LG Staufen, Milaine Ammon, steuert wichtige Punkte im Dreiländerkampf bei.

Aufgrund ihrer herausragenden und stabilen Leistungen im Saisonverlauf wurde Milaine Ammon für die württembergische Auswahl im Vergleichskampf zwischen Bayern, Hessen und Württemberg im hessischen Heuchelheim nominiert. Hier musste sich die Athletin der LG Staufen mit Konkurrentinnen aus den besten Teams des Südwestens messen.

Mit 12,34 Metern im dritten

weiter

Auf der Schanze und in der Gmünder Innenstadt

Skispringen Deutschlands beste Nachwuchs-Springer und -Kombinierer gastieren zum Deutschen Schülercup.

Der DSV-Milka Schülercup in Skisprung und Nordischer Kombination macht an diesem Wochenende in Degenfeld Station, wo insgesamt knapp 100 Teilnehmer und Teilnehmerinnen aus allen Landesverbänden gegeneinander antreten werden.

Es handelt sich bei den Athleten um die besten Skispringer und Nordischen Kombinierer der Altersklassen S15/J16 weiblich und S14/S15/J16

weiter

Großkopf erst Zweiter, dann Sieger

Leichtathletik Beim Elmshorner Stadtlauf startete der Bettringer über 10 Kilometer und über die 5-Kilometer-Distanz.

Beim 18. Elmshorner Stadtlauf trat Johannes Großkopf vom Spardateam Rechberghausen gleich zweimal an die Startlinie. Auf der 10-Kilometer-Strecke wurde er Zweiter und siegte danach über die 5-Kilometer-Distanz.

Beim Lauf über die 10-Kilometer-Distanz hatte sich der Bettringer gegen 300 Konkurrenten durchzusetzen, lief zwei Drittel der Strecke mit dem

weiter

Pfeifer galoppiert auf DM-Rang sechs

Reiten, Springen und Dresseur Bei den Deutschen Amateur-Meisterschaften in Marburg reiht sich der Gmünder Christian Pfeifer bundesweit unter den Besten ein.

Christian Pfeifer ist bei den Deutschen Amateur-Meisterschaften auf Rang sechs gelandet. Bereits Mitte Juli hatte Pfeifer das Ticket bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften in Schutterwald gelöst. Damit durfte er mit vier weiteren Amateuren aus Baden-Württemberg nach Marburg, auf das schöne Hofgut Dagobertshausen, fahren.

Dort bewies der 30-jährige

weiter

Philipp Steeb Zweiter beim Stauseepokal

Gerätturnen Kaderathleten des TV Wetzgau, Steeb und Kimi Köhnlein (Vierter), starten eine Altersstufe höher.

Den beiden Bundeskaderathleten des TV Wetzgau, Kimi Köhnlein und Philipp Steeb, steht ein ereignisreicher Herbst bevor. Im zweiwöchentlichen Rhythmus werden Nominierungswettkämpfe stattfinden, die im Jahreshöhepunkt, dem Deutschland-Pokal Anfang November, gipfeln sollen. Als Auftakt für diese wichtige Phase wählte Landestrainer Fayad Sultan den Internationalen

weiter

Starker Auftakt in die U15-Saison

Judo Fünf Mal Gold für Heubacher Athleten bei den nordwürttembergischen Titelkämpfen.

Beim ersten U15-Turnier nach den Sommerferien zeigten die Heubacher Judoka vor heimischem Publikum, dass sie nichts verlernt hatten, und lieferten bei den Nordwürttembergischen Einzelmeisterschaften eine solide Leistung ab.

In der Gewichtsklasse -52 kg startete Noemie Soré als Süddeutsche Vizemeisterin des Vorjahres gewohnt stark in das Turnier. Nach

weiter

Sven Ulreich kommt nach Schwäbisch Gmünd

Sporttalk Der Bayern-Keeper, der vergangene Saison Manuel Neuer glänzend vertrat, ist am 8. Oktober Stargast in der WWG-Talkreihe „Zur Sache“.

Wie es sich anfühlt, von der vorübergehenden Nummer eins wieder auf die Ersatzbank rücken zu müssen, das wird Bayern-Keeper Sven Ulreich am Montag, 8. Oktober ab 19.30 Uhr seinem Publikum in der Gmünder Villa Hirzel erzählen. Der gebürtige Schorndorfer ist der Stargast in der WWG-Talkreihe „Zur Sache“.

Als er vor drei Jahren vom VfB Stuttgart

weiter

TSB: Schwach im Angriff

Handball, Bezirksklasse Auftakt des TSB II geht mit 15:26 gründlich daneben.

Dem TSB Gmünd II ist der Start in die Bezirksklasse nach einem Jahr Abstinenz gründlich misslungen. Beim Vorjahresachten TV Altenstadt II unterlag das Team um Spielertrainer Simon Frey mit 15:26 (9:17). Die Hauptursache ist leicht auszumachen: Die erschreckend schwache Ausbeute der Offensive war auch durch die gute Abwehrarbeit nicht zu kompensieren.

weiter
  • 112 Leser

Halle gegen Rostock fällt aus

Fußball, 3. Liga: Sicherheitsbehörden haben offensichtlich nicht genügend Einsatzkräfte
Am Samstag stand das Heimspiel des Halleschen FC gegen Hansa Rostock auf dem Programm - doch jetzt wurde die Drittliga-Partie kurzfristig abgesagt. Das bestätigte Hansas Vorstandsvorsitzender Robert Marien gegenüber den "Norddeutschen Neuesten Nachrichten". weiter
  • 451 Leser

Überregional (94)

„Aquarius 2“ Gerettete auf vier Länder verteilt

Die vom Hilfsschiff "Aquarius" geretteten Flüchtlinge dürfen in Malta an Land gehen und werden dann auf vier EU-Staaten verteilt. Deutschland habe sich zur Aufnahme von 15 der 58 Flüchtlinge bereit erklärt, hieß es aus der französischen Regierung. Die übrigen Flüchtlinge sollen nach Frankreich, Spanien und Portugal gebracht werden. Zuvor hatte Malta weiter
  • 202 Leser
Staatsoper

„Die Menschen sind so neugierig“

Für Viktor Schoner, den aus München kommenden neuen Stuttgarter Intendanten, ist sein Haus das interessanteste Musiktheater überhaupt. Seine erste Premiere ist am Samstag der „Lohengrin“.
Den „Lohengrin“ von Richard Wagner hat der neue Intendant Viktor Schoner als erste Premiere gewählt. Eine romantische Oper, deren sagenhafter Held aus dem Nichts kommt, um die Königstochter Elsa beziehungsweise die Welt zu retten. Aber nur unter der Bedingung, dass keiner sein Geheimnis lüftet: „Nie sollst Du mich befragen!“ weiter
  • 501 Leser

Abschied von Instagram

Beim Online-Bilderdienst Instagram, seit sechs Jahren im Besitz von Facebook, steht ein Abschied der beiden Gründer Kevin Systrom und Mike Krieger bevor. Zuvor hatte die „New York Times“ berichtet, sie seien von ihren Ämtern als Geschäftsführer und Technologiechef zurückgetreten. Großauftrag in Spanien Der Windanlagenbauer Siemens Gamesa weiter
  • 374 Leser

Abutovic im Pech

Handball Die Rhein-Neckar Löwen müssen die nächsten Spiele ohne Ilija Abutovic auskommen. Der 30 Jahre alte Serbe erlitt bei der 32:35-Niederlage in der Champions League gegen den polnischen Handball-Meister PGE Vive Kielce einen Muskelfaserriss in der rechten Wade. 170 „Beinahe-Flitzer“ Fußball Bei der WM in Russland wollten nach Darstellung weiter
  • 136 Leser

Afghanistan Luftangriff auf Zivilisten

US-Streitkräfte dementieren zivile Opfer
Die Vereinten Nationen untersuchen „glaubwürdige Berichte“, nach denen neun Mitglieder einer afghanischen Familie bei einem Luftangriff getötet wurden. Frauen und Kinder seien am Samstag getötet worden, nachdem eine „Luftmunition“ im Haus eines Lehrers im Bezirk Tagab in der östlichen Provinz Kapisa eingeschlagen war, teilte weiter
  • 177 Leser

Angriffe aus dem Internet

Die Deutsche Telekom (Bonn) arbeitet bei der Abwehr von Angriffen aus dem Internet künftig eng mit der Bundeswehr zusammen. Auch in der Ausbildung wollen beide enger zusammenrücken. Gemeinsam wollen die Partner das Wissen um aktuelle Bedrohungen auf hohem Stand halten. Facebook verklagt Facebook ist in den USA von der ehemaligen Mitarbeiterin eines weiter
  • 371 Leser
Auf einen Blick

Auf einen Blick

FUSSBALL Bundesliga SC Freiburg – FC Schalke 04 1:0 (0:0) SC Freiburg: Schwolow – Kübler (18. Stenzel), Gulde, Heintz, Günter – Koch, Höfler – Terrazzino (75. Gondorf), Sallai – Niederlechner (68. Lien- hart), Petersen. Tor: 1:0 Niederlechner (52.). – Zuschauer: 24 000. Hannover 96 – 1899 Hoffenheim weiter
  • 131 Leser

Ausstellung Städel zeigt Victor Vasarely

Das Frankfurter Städel-Museum zieht Besucher ins „Labyrinth der Moderne“. Das ist der Titel der Ausstellung über den Erfinder der Op-Art, Victor Vasarely. Bei der Op-Art erzeugen geometrische Figuren optische Täuschungen – etwa Kugeln, die scheinbar in den Raum hineinragen. Vasarely werde aber oft zu Unrecht auf die Op-Art reduziert, weiter
  • 313 Leser

Bahn Kontrolleur kassiert Kopfnuss

Ein 28-Jähriger hat auf einer Bahnstrecke bei Rottweil einem Kontrolleur eine Kopfnuss verpasst. Der Fahrgast hatte zwar keinen Fahrschein, gaukelte dem Kontrolleur aber vor, dass die Fahrkarte auf seinem Handy sei, teilte die Polizei gestern mit. Der 50 Jahre alte Kontrolleur wollte das Ticket anschauen, beugte sich vor und kassierte eine Kopfnuss. weiter
  • 156 Leser

Baufirmen So viele Aufträge wie nie

Die Auftragsbücher der Baufirmen in Deutschland sind weiter gut gefüllt. Im Juli verzeichnete das Bauhauptgewerbe real 2,7 Prozent mehr Bestellungen als ein Jahr zuvor, teilte das Statistische Bundesamt gestern mit. Nominal erreichten die Aufträge in Betrieben mit mindestens 20 Beschäftigten mit 7 Mrd. EUR den höchsten jemals in einem Juli gemessenen weiter
  • 352 Leser

Bei Holzarbeiten verletzt

Ein 58-Jähriger hat sich bei Holzarbeiten in Lonsee (Alb-Donau-Kreis) schwer verletzt. Der Mann stand auf einer Leiter und montierte einen Balken. Dabei stürzte er am Montag mehrere Meter in die Tiefe. Laut Polizei liegt kein Fremdverschulden vor. weiter
  • 184 Leser
Landwirtschaft

Bienenweide mit Brennwert

Silphien könnten Mais für Biogasanlagen ersetzen. Franz Buchenscheit baut den nordamerikanischen Korbblütler in Erbach bei Ulm an.
Franz Buchenscheit schaut über sein Feld. „Wie es hier wuselt! Das ist eine richtige Freude.“ Der Erbacher Landwirt sieht unzählige Insekten: Bienen, Hummeln, Schmetterlinge, Schwebfliegen und sogar die seltene Xylocopa iris gehören zu den Stammgästen auf seinem Feld. Die schwarz-blau glänzende Holzbiene wird wegen ihres mächtigen Körpers weiter
  • 179 Leser

Bill Cosby muss drei Jahre in Haft

Der US-Entertainer wird wegen schwerer sexueller Nötigung verurteilt. Seine Anwälte wollen Berufung einlegen.
US-Entertainer Bill Cosby ist wegen schwerer sexueller Nötigung in drei Fällen zu mindestens drei und höchstens zehn Jahren Haft verurteilt worden. Richter Steven O‘Neill verkündete am Dienstag in Pennsylvania das Strafmaß für den 81-Jährigen, gegen das seine Anwälte Berufung einlegen wollen. Cosby muss unmittelbar hinter Gitter. Sein Verteidiger scheiterte weiter
  • 401 Leser

BMW Gewinnerwartung gesenkt

Autobauer BMW wird wegen der Umstellung auf das Abgas-Prüfverfahren WLTP und der Handelskonflikte für das laufende Jahr vorsichtiger. Der Konzern erwartet für das Segment Automobile 2018 einen Umsatz leicht unter dem Vorjahreswert. Bisher hatte BMW einen leichten Zuwachs angepeilt. Auch beim Konzernergebnis vor Steuern wird BMW vorsichtiger, es soll weiter
  • 316 Leser

BMW lässt Börse kalt

Erneute Kursturbulenzen bei den Autokonzernen haben den Dax kalt gelassen. Während eine Gewinnwarnung von BMW (Bild) die ganze Branche unter Druck brachte, zeigte sich der deutsche Leitindex relativ unbeeindruckt. Kurz vor der Sitzung der US-Notenbank Fed am heutigen Mittwoch wollten sich die Anleger nicht allzu weit aus dem Fenster lehnen. Während weiter
  • 446 Leser

Brinkhaus gewählt: Bittere Schlappe für die Kanzlerin

Die Unionsabgeordneten kippen den Merkel-Vertrauten Volker Kauder aus dem Amt des Fraktionschefs. Die CDU-Vorsitzende räumt ihre Niederlage ein.
CDU-Chefin Angela Merkel hat dem neuen Unions-Fraktionschef Ralph Brinkhaus zu seiner Wahl gratuliert und zugleich ihre Niederlage eingeräumt. „Das ist eine Stunde der Demokratie, in der gibt es auch Niederlagen, und da gibt es auch nichts zu beschönigen“, sagte Merkel nach der überraschenden Wahl des zuvor weitgehend unbekannten Brinkhaus weiter
  • 260 Leser

Börsengänge 2018 gibt es großen Andrang

In diesem Jahr ist der Drang von Unternehmen, an die Börse in Deutschland zu gehen so stark wie zuletzt zur Jahrtausendwende, sagen Experten. Zwar habe es im dritten Quartal mit dem Kreditvermittler Creditshelf nur einen Börsengang hierzulande gegeben, stellte das Beratungsunternehmen EY fest. Im Jahresverlauf waren es aber schon 15 Kandidaten mit einem weiter
  • 354 Leser

Ch. Links bei Aufbau

Der Berliner Ch. Links Verlag sieht in dem geplanten Verkauf an die Aufbau-Verlagsgruppe einen wichtigen Schritt zur Zukunftssicherung. Aufbau gehöre zu den wichtigen konzernunabhängigen Editionshäusern des Landes, schrieb Verleger Christoph Links an seine Autoren. Raabe-Preis für Schalansky Judith Schalansky erhält den mit 30 000 Euro dotierten weiter
  • 386 Leser
Aus gelesen

Comic-Thriller in der Zumthor-Therme

„Ein gut entworfenes Gebäude bringt eine emotionale Saite in mir zum Klingen“, sagt Lucas Harari. Wie bestimmte Musikstücke oder Gemälde auch. Vielleicht habe er deshalb sein Architekturstudium aufgegeben. Zugunsten des Zeichnens. Ganz von der Architektur verabschiedet hat sich der 28-jährige Pariser Architektensohn aber nicht. Die spielt weiter
  • 806 Leser

Das Ende der Methode Merkel

Vor etwa einem halben Jahr hat die Große Koalition ihre Arbeit aufgenommen. Seither schlittert sie von einer Krise in die nächste. Die Macht der Kanzlerin zeigt deutliche Risse.
Das jetzt also auch noch. Volker Kauder hat verloren. Merkels Mann in der Fraktion – gestürzt. Dem 69-jährigen Baden-Württemberger, der sogar ein kleines bisschen länger Fraktionschef ist als Angela Merkel Kanzlerin, wurde offenbar genau das zum Verhängnis: Teil des Systems Merkel zu sein. Mit 13 Stimmen Vorsprung gewinnt Ralph Brinkhaus, ein weiter
  • 455 Leser
Fahr mal hin

Das Schicksal von Wilhelm Weißburger

Im Freilichtmuseum Beuren beleuchtet am kommenden Sonntag, 11 Uhr, ein Vortrag das Leben von Wilhelm Weißburger. Gabi Goebel hat eine Initiative zu seinem Gedenken mitbegründet. Sie erzählt, wie Weißburger lange Zeit in Bissingen/Teck ein scheinbar unbehelligtes Leben lebte. Obwohl schon Jahre zuvor zur evangelischen Landeskirche übergetreten, weiter
  • 157 Leser
Großbritannien

Der Exit vom Brexit?

Die Unfähigkeit der Regierung, den EU-Austritt zu gestalten, sorgt für Unmut in der Bevölkerung. Die Opposition bringt ein neues Referendum ins Spiel.
Auf ihrem Parteitag in Liverpool hat Labour endlich ihre vage Position zum Brexit aufgegeben. Sie will nun ein zweites Referendum, das sogar den Verbleib in der EU zur Wahl stellt. Parteichef Jeremy Corbyn beugte sich damit der neuen Stimmung in seiner Partei gegen den Brexit. Das ist auch eine persönliche Kehrtwende: Während seine Rivalin Theresa May weiter
  • 306 Leser

Die Erinnerung fährt mit

Deutsches Team kehrt zur WM nach Rio zurück, wo sein Trainer tödlich verunglückte.
Die Erinnerung an Stefan Henze fährt immer mit. Zwei Jahre ist der tödliche Unfall des deutschen Kanuslalom-Trainers inzwischen her, nun kehren Sideris Tasiadis, Franz Anton und Lisa Fritsche für die WM nach Rio de Janeiro zurück. An jenen Ort also, an dem Henzes Herz noch immer schlägt – in der Brust der 68 Jahre alten Ivonette Balthazar. „Ein weiter
  • 150 Leser
Kommentar Dorothee Torebko zum Umtausch von Dieselautos

Die Linie fehlt

Am Diesel-Skandal offenbart sich das Versagen der Bundesregierung: Erst wurde nichts getan, dann wurden Ängste der Bevölkerung ignoriert, schließlich wurde gestritten – und nun, da Landtagswahlen verloren zu gehen drohen, bricht Panik aus. Lösungen wie der Umtausch-Vorschlag von Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer sind nicht durchdacht: Wenn weiter
  • 203 Leser

Doping Ex-Nationalspieler Rossi im Visier

Der ehemalige italienische Fußball-Nationalstürmer Giuseppe Rossi steht unter Dopingverdacht und muss sich vor Gericht verantworten. Ihm droht eine einjährige Sperre. Der 31-jährige Stürmer soll laut Medienangaben positiv auf die Substanz Dorzolamid getestet worden sein. Dabei handelt es sich um eine Arznei in Augentropfen, die zur Senkung des Augeninnendruckes weiter
  • 133 Leser

Durchwachsenes Bild

Die Dürre in den Sommermonaten macht sich im Supermarkt bemerkbar. Die Preise einzelner Sorten haben bereits in den vergangenen Wochen angezogen. Doch es gibt auch Ausreißer nach unten.
Hitze und Trockenheit haben den Bauern in diesem Sommer zu schaffen gemacht. Viele fürchteten um ihre Ernte. Obst- und Gemüsebauern zeichnen nun zum Herbstanfang ein durchwachsenes Bild. Apfelanbauer sehen nach dem schwierigen Jahr 2017 einer guten Ernte entgegen. Vor allem Freilandgemüse hat hingegen unter der Dürre gelitten. Selbst Beregnungen reichten weiter
  • 435 Leser

Eishockey Nürnberg trennt sich vom Trainer

Die Nürnberg Ice Tigers haben sich nach nur vier Spieltagen in der Deutschen Eishockey Liga bereits von ihrem neuen Cheftrainer Kevin Gaudet getrennt. Wie die Franken mitteilten, lagen die Gründe "in unterschiedlichen Auffassungen über die taktische Ausrichtung und Führung der Mannschaft". Der Trainingsbetrieb wird bis auf Weiteres von Co-Trainer Mike weiter
  • 132 Leser

Ermittlungen in Kaserne

21-Jährige erstattet Anzeige wegen Vergewaltigung.
Ein Bundeswehrsoldat soll in einer Kaserne in Calw ein Sexualdelikt an einer 21-jährigen Frau begangen haben. Gegen den 31 Jahre alten Soldaten wird nach einer Anzeige der Frau wegen Verdachts der Vergewaltigung ermittelt, wie die Staatsanwaltschaft Tübingen und die Polizei Karlsruhe gestern mitteilten. Die 21-Jährige soll sich den Behörden zufolge weiter
  • 151 Leser
abc abc

EU-Dokumente Zugang zu Recht verweigert

Das Europäische Parlament hat Journalisten nach einem Urteil des EU-Gerichts zu Recht Dokumente verweigert, die Ausgaben und Abrechnungen von Europaabgeordneten betreffen. Die Journalisten hätten nicht wie erforderlich die Notwendigkeit der Übermittlung der personenbezogenen Daten nachgewiesen. Mehrere Journalisten hatten 2015 beim Parlament Zugang weiter
  • 197 Leser
Explosion

Explosion Tod im Camper war Selbstmord

Das Rätsel um zwei Leichen in einem ausgebrannten Wohnmobil bei Pfaffenhofen ist offenbar geklärt. Die Polizei geht von einem gemeinschaftlichen Suizid aus. Das Ehepaar aus dem Stadtkreis Heilbronn habe einen Abschiedsbrief hinterlassen. Diesem sei „ein tragischer, familiärer Hintergrund“ zu entnehmen. Einzelheiten wurden nicht bekannt. weiter
  • 304 Leser

Fall Keira: Der Angeklagte schweigt

Ein 15-Jähriger soll eine 14-jährige Berliner Schülerin erstochen haben: Jetzt steht er vor Gericht.
Im Prozess um den gewaltsamen Tod der 14-jährigen Berliner Schülerin Keira schweigt der jugendliche mutmaßliche Mörder. „Wir haben vom Angeklagten nichts gehört“, sagte Roland Weber, der Anwalt von Keiras Mutter, in einer Pause des ersten Verhandlungstages. Eine Jugendkammer des Landgerichts in der Hauptstadt verhandelt den außergewöhnlichen weiter
  • 372 Leser

FC Bayern macht den Sack nicht zu

Der FC Augsburg holt sich überraschend wie verdient beim 1:1 einen Punkt.
Ein schwerer Patzer von Nationaltorhüter Manuel Neuer hat Bayern München die ersten Punkte unter Niko Kovac gekostet. Der Kapitän des deutschen Rekordmeisters ließ beim 1:1 (0:0) im Derby gegen den FC Augsburg vor dem späten Ausgleich durch den Ex-Münchner Felix Götze den Ball fallen. Damit vermasselte Neuer seinem Coach Kovac auch den achten Pflichtspielsieg weiter
  • 140 Leser
Leitartikel Elisabeth Zoll zum Missbrauch in der Kirche

Fehler im System

Geht die katholische Kirche unter? Nach 2000 Jahren? Die Ereignisse der vergangenen Wochen sind dazu angetan, Schlimmes zu befürchten. Die nun veröffentlichte Studie hat eine neue Dimension sexueller Verbrechen an Kindern und Jugendlichen offengelegt. Von schweren Verbrechen Einzelner, wie mancher in Kirchenkreisen noch einige Zeit beschwichtigen wollte, weiter

Fifa plant Änderungen

Ende des Monats soll es starke Einschnitte geben.
Der Fußball-Weltverband Fifa steht vor dem Beschluss von wichtigen Reformen bei Spielertransfers. Beschränkt werden sollen künftig vor allem Leihgeschäfte. Ihre Zahl pro Saison und zwischen einzelnen Vereinen soll begrenzt werden, geplant ist zudem, das Weiterverleihen schon ausgeliehener Profis ebenso zu verbieten wie andere Modelle, in denen ein Spieler weiter
  • 109 Leser

Formel 1 Giovinazzi kommt für Ericsson

Der Traditionsrennstall Sauber besetzt nach der Verpflichtung von Kimi Räikkönen auch sein zweites Cockpit für die kommende Formel-1-Saison neu. Der Italiener Antonio Giovinazzi fährt 2019 neben dem Finnen, das teilte Sauber mit. Damit setzen die Schweizer nach dem Abgang des Top-Talents Charles Leclerc zu Ferrari erneut auf einen Zögling der Scuderia. weiter
  • 115 Leser

Genervt von der Gegenwart

Leipzigs Trainer Ralf Rangnick und sein Stuttgarter Kollege Tayfun Korkut sind heute in Zugzwang.
Das schwäbische Trainerduell in Sachsen hätten sich Ralf Rangnick von RB Leipzig und Tayfun Korkut, der Coach des VfB Stuttgart, vor Beginn der laufenden Bundesliga-Saison sicherlich ganz anders vorgestellt. Stattdessen haben beide vor Aufeinandertreffen heute (20.30 Uhr/Sky) zermürbende Tage und Wochen hinter sich. Für den Verlierer dieses Spieles weiter
  • 178 Leser

Hannover rutscht ab

Hoffenheim entführt durch einen 3:1-Erfolg die Punkte.
Alarmstimmung: Hannover 96 rutscht in der Fußball-Bundesliga immer weiter in die Krise. Der Tabellen-16. verlor auch gegen 1899 Hoffenheim mit 1:3 (0:1) und wartet nun nach fünf Spieltagen immer noch auf den ersten Saisonsieg. 20 Minuten lang überzeugte 96 vor 33 500 Zuschauern, danach lief nichts mehr zusammen. Das nutzte der Champions-League-Teilnehmer weiter
  • 127 Leser

Humor Kabarett-Preis für Malmsheimer

Für seine Humorkunst erhält Jochen Malmsheimer (57) den diesjährigen Deutschen Kabarett-Preis. Sein Talent zum Erzählen skurriler Geschichten mitten aus dem Leben sei im deutschsprachigen Kabarett unerreicht, teilte das Nürnberger Burgtheater mit. Den gebürtigen Essener kennt man unter anderem aus der ZDF-Sendung „Die Anstalt“. Der mit 6000 weiter
  • 648 Leser
d

Höhere Ausgaben

Kabinett einigt sich auf Eckpunkte für den Nachtrag.
Das grün-schwarze Kabinett hat die Eckpunkte für den geplanten Nachtrag zum laufenden Doppelhaushalt 2018/2019 beschlossen. Das bestätigte ein Sprecher des Finanzministeriums in Stuttgart. Die Eckpunkte sehen Mehrausgaben in Höhe von rund zwei Milliarden Euro im Vergleich zum Doppeletat vor, der bereits Ausgaben von mehr als hundert Milliarden Euro weiter
  • 159 Leser

Im Garten verscharrt

Auftragskiller ermorden britischen Rentner und dessen Frau.
Bangkok. Ein reicher britischer Rentner und seine thailändische Ehefrau sind in Thailand mutmaßlich Opfer eines Auftragsmordes geworden. Die Leichen der beiden wurden jetzt in zwei Metern Tiefe im Garten ihres Grundstücks in der nördlichen Provinz Phrae gefunden, wie Polizeichef Manas Kerdsukho berichtete. Drei Tatverdächtige wurden festgenommen, darunter weiter
  • 365 Leser

Jubel Im Schwarzwald

Dem SC Freiburg gelingt ein wichtiger 1:0-Heimsieg gegen taumelnde Schalker. Für Coach Tedesco wird die Luft immer dünner.
Schon wieder kein Sieg, der Negativrekord ist eingestellt: Der kriselnde Vizemeister Schalke 04 hat auch am fünften Spieltag der Fußball-Bundesliga seinen ersten Punktgewinn verpasst. Die Mannschaft des immer mehr unter Druck stehenden Trainers Domenico Tedesco verlor gestern Abend beim SC Freiburg mit 0:1 (0:0). So schlecht waren die Königsblauen bislang weiter
  • 192 Leser

Jungfernflug in drei Jahren

Der Deutsche Matthias Maurer erhält sein Zeugnis als Astronaut der Europäischen Weltraumagentur. Deren Chef verspricht: Der erste Start ins All kommt bald.
Als Esa-Chef Jan Wörner seinen Satz beendet hat, wird es still im Europäischen Astronautenzentrum in Köln. Der ein oder andere raunt ein „Oh!“ – dann brandet Applaus auf. Wörner, Generaldirektor der Europäischen Weltraumorganisation, hat dem deutschen Astronauten Matthias Maurer gerade ein Versprechen gegeben: „Wir werden es weiter
  • 421 Leser

Kardinal Marx: Ich schäme mich

Justizministerin Barley fordert Konsequenzen aus Missbrauchsskandal.
Der Druck auf die katholische Kirche in Deutschland zu Konsequenzen aus ihrem Missbrauchsskandal wächst. Bei der Vorstellung einer von der Bischofskonferenz in Auftrag gegebenen Studie zu den Übergriffen kritisierten die Autoren der Studie die bisher unzureichende Aufarbeitung. Der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Kardinal Reinhard Marx, weiter
  • 205 Leser
Hintergrund

Keine Lust auf Frankfurt

Viele Einheimische sind überzeugt: Frankfurt am Main ist eine Stadt, die Extreme aufs Schönste miteinander verbindet. Hier Bankentürme, dort gemütliche Äppelwoi-Stuben. Hier das wuselige Bahnhofsviertel, dort die gerade für viel Geld wiederaufgebaute und blitzsaubere Altstadt. Deshalb war die Hoffnung groß, dass im Zuge des Brexit ein großer Teil der weiter
  • 286 Leser

Klimawandel Bund startet Infoportal

Angesichts der globalen Erwärmung und zunehmender Wetterextreme bietet die Bundesregierung ein neues Informationsportal zum Thema Klimawandel an. Bürger und Unternehmen, aber auch Behörden finden auf der Internetseite „klivoportal.de“ staatlich geprüfte Daten sowie Links zu Dienstleistern im Umgang mit Klimaschäden – von der Auswahl weiter
  • 243 Leser
Kindesmissbrauch

Kommission für mehr Kinderschutz

Experten sollen den Staufener Kriminalfall prüfen und Verbesserungsvorschläge erarbeiten.
Welche Fehler haben Behörden und Gerichte im Staufener Missbrauchsfall gemacht? Wie kann der Staat Kinder besser vor Pädokriminellen schützen? Müssen Gesetze oder Institutionen auf den Prüfstand? Solche Fragen soll für Baden-Württemberg eine neue Experten-Gruppe diskutieren. Die Landesregierung beschloss gestern die Einrichtung der „Kommission weiter
  • 137 Leser
Missbrauch

Kommission für mehr Kinderschutz

Experten sollen den Staufener Kriminalfall analysieren und Verbesserungsvorschläge erarbeiten. Auch der Jugendpsychiater Jörg Fegert aus Ulm gehört ihr an.
Welche Fehler haben Behörden und Gerichte im Staufener Missbrauchsfall gemacht? Wie kann der Staat Kinder besser vor Pädokriminellen schützen? Müssen Gesetze oder Institutionen auf den Prüfstand? Solche Fragen soll für Baden-Württemberg eine neue Experten-Gruppe diskutieren. Die Landesregierung beschloss gestern die Einrichtung der „Kommission weiter
  • 127 Leser
Landes köpfe

Kretschmann nach Reise angeschlagen - Strobl in Regierungs-Pk

Winfried Kretschmann hat eine stürmische Rückreise hinter sich: Der grüne Landeschef, der mit großer Delegation erst an der US-Westküste und dann in Kanada weilte, kehrte mit Verspätung nach Deutschland zurück. Grund war ein Tornado in Ottawa. Der 70-Jährige kehrte zudem angeschlagen zurück und ist wohl erst ab heute wieder im Dienst, so ein Sprecher. weiter
  • 163 Leser
Kommentar Guido Bohsem zur Abwahl von Volker Kauder

Machtbasis bröckelt

Der Kandidat Ralph Brinkhaus hat eigentlich alles getan, um die Sache nicht zu gewinnen. Der CDU-Finanzexperte hat sich keine Truppen gesucht, nur verhalten Strippen gezogen, keine großen Reden gehalten und nicht auf die Unterstützung der mächtigen Chefin gebaut. Und trotzdem hat er gewonnen und den bisherigen Unions-Fraktionschef Volker Kauder nach weiter
  • 260 Leser

Mann stirbt bei Brand

Ein 48-Jähriger, der bei einem Wohnhausbrand in Weinheim (Rhein-Neckar-Kreis) ums Leben gekommen ist, hat diesen wohl selbst verursacht. Wie die Polizei mitteilte, hatte vermutlich eine glimmende Zigarette das Feuer ausgelöst. weiter
  • 161 Leser

Mehr als sieben Jahre Haft

Ein 40 Jahre alter Mann aus dem Kreis Ravensburg ist zu sieben Jahren und zwei Monaten Gefängnis verurteilt worden, weil er in zwei Kirchen Feuer gelegt und großen Schaden angerichtet hat. Das Landgericht Ravensburg folgte damit gestern dem Antrag der Staatsanwaltschaft. Das Gericht in Oberschwaben sah es als erwiesen an, dass der Mann am 10. März in weiter
  • 156 Leser

Mehr als sieben Jahre Haft

Gericht verurteilt 40-Jährigen wegen Brandstiftung und Sachbeschädigung in Kirchen.
Ein 40 Jahre alter Mann aus dem Kreis Ravensburg ist zu sieben Jahren und zwei Monaten Gefängnis verurteilt worden, weil er in zwei Kirchen Feuer gelegt und großen Schaden angerichtet hat. Das Landgericht Ravensburg folgte damit gestern dem Antrag der Staatsanwaltschaft. Das Gericht in Oberschwaben sah es als erwiesen an, dass der Mann am 10. März in weiter
Deutsche Industrie

Merkel verspricht den Bossen Besserung

Industrie-Präsident Dieter Kempf kritisiert die Regierung scharf: Sie tut zu wenig für die Wirtschaft.
„Ich kann Sie alle gut verstehen.“ Mit ungewohnt selbstkritischen Worten warb Bundeskanzlerin Angela Merkel beim Tag der Deutschen Industrie in Berlin bei den Unternehmern um Vertrauen. Die CDU-Vorsitzende gab zu, dass es nach der schwierigen Koalitionsbildung viel Selbstbeschäftigung gegeben habe. Sie verstehe den Wunsch, dass dies nun weiter
  • 410 Leser

Metallica kommen

Die Könige des Heavy Metal gewähren ihren Fans 2019 Freiluft-Audienzen. Metallica gastieren am 23. August im Münchner Olympiastadion und am 25. August auf dem Mannheimer Maimarktgelände. Der Vorverkauf startet am Freitag. Foto: Ross Halfin weiter
  • 434 Leser

Michael Kors kauft Versace

Das legendäre italienische Modehaus Versace wird an die Modegruppe Michael Kors verkauft. Der Preis liegt bei umgerechnet 1,83 Mrd. EUR. Die Luxusmarke Versace war bisher noch in Besitz der Gründerfamilie. Foto: Miguel Medina/afp weiter
  • 416 Leser
Missbrauch

Missbrauchsstudie nur „Spitze des Eisbergs“

Ein Experte geht mit der katholischen Kirche hart ins Gericht. Die bisherigen Maßnahmen reichen nicht aus, sagt er. Kardinal Marx räumt ein: Wir haben das System nicht bedacht.
Es sind schwer zu verdauende Zustandsbeschreibungen: Von einer „Spitze des Eisbergs“ spricht Professor Harald Dreßing, der Koordinator der Missbrauchsstudie, die im Auftrag der Deutschen Bischofskonferenz erstellt wurde. Ihn hätten das Ausmaß der sexuellen Verbrechen und der Umgang der Kirche mit Opfern und Tätern „erschüttert“. weiter
  • 596 Leser

Mit Auto in die Weser

Eine Frau ist in Bremerhaven mit ihrem Auto in ein Hafenbecken gerollt und ertrunken. Trotz der schnellen Alarmierung von Rettungstauchern konnte das im Wasser versunkene Auto erst nach zwei Stunden in sieben Metern Tiefe gefunden werden. Henssler steigt aus Die jüngste Sendung von „Schlag den Henssler“ am Samstag war auch die letzte. Das weiter
  • 375 Leser

Mit einem Ticket günstig durch das Land

Neuer Baden-Württemberg-Tarif soll in allen 22 Verbünden gelten.
Vom 9. Dezember an gilt im öffentlichen Nahverkehr landesweit der neue Baden-Württemberg-Tarif (BW-Tarif). Mit den Tickets soll es möglich sein, über die Grenzen der 22 Verkehrsverbünde im Südwesten von A nach B zu gelangen, ohne in einem anderen Verbund ein neues Ticket lösen zu müssen. Zudem sollen die Tickets preiswerter werden. Das Land stellt dafür weiter
  • 163 Leser
Artenschutz

Mit Strohhut und Angel

In Untertürkheim möchte die Bahn einen neuen Abstellbahnhof errichten. Doch vorher müssen für viel Geld Eidechsen umgesiedelt werden. Ein Ortsbesuch.
Das ist natürlich ein super Habitat hier“, sagt Florian Back. „Warm, steinig, trocken, viele Versteckmöglichkeiten.“ Im stillgelegten Güterbahnhof bei Untertürkheim glüht der überwucherte Schotter unter der Sonne. „Dieser Wechsel aus offener Fläche und Rückzugsraum – das ist ein bisschen das Schicksal der Bahn, dass sie weiter

Nachrüstungen Keine Kosten für Dieselbesitzer?

Bei neuen Maßnahmen gegen Fahrverbote in deutschen Städten will die Bundesregierung Kosten für Diesel-Besitzer abwenden. „Bei möglichen Hardware-Nachrüstungen für deutsche Diesel ist mein Ziel, die Selbstbeteiligung der Halter auf null zu setzen“, sagte Verkehrsminister Andreas Scheuer (CSU). Die SPD betonte, die Hersteller seien dafür in weiter
  • 165 Leser

Nachrüstungen Keine Kosten für Dieselbesitzer?

Bei neuen Maßnahmen gegen Fahrverbote in deutschen Städten will die Bundesregierung Kosten für Diesel-Besitzer abwenden. „Bei möglichen Hardware-Nachrüstungen für deutsche Diesel ist mein Ziel, die Selbstbeteiligung der Halter auf null zu setzen“, sagte Verkehrsminister Andreas Scheuer (CSU). Die SPD betonte, die Hersteller seien dafür in weiter

Nur jeder Achte lernt lebenslang

Besonders unter Geringqualifizierten ist die Quote niedrig. Der Südwesten schneidet noch am besten ab.
Nur etwa jeder achte Deutsche ab 25 Jahren hat dem „Weiterbildungsatlas 2018“ zufolge 2015 an einer allgemeinen oder beruflichen Weiterbildung teilgenommen. Das waren 12,2 Prozent der Bevölkerung von 25 Jahren aufwärts – und damit weniger als im Jahr 2012 mit 12,6 Prozent. Das teilte gestern die Bertelsmann-Stiftung mit. Auffällig: weiter
  • 479 Leser

Panne Ziegenbock legt Zugverkehr lahm

Ein umherspringender Ziegenbock hat Polizei und Tierrettung zwei Stunden lang in Atem gehalten – sogar der Bahnverkehr musste für kurze Zeit unterbrochen werden. Zeugen waren laut Polizeiangaben auf das herrenlose Tier in Radolfzell (Kreis Konstanz) aufmerksam geworden, das umhersprang. Schlussendlich konnte der Besitzer das Tier aber am Montag weiter
  • 143 Leser

Rechte Gewalt Bundesweit weniger Fälle

Die Zahl der rechtsextremen Gewalttaten in Ostdeutschland ist 2017 laut einem vorläufigen Bericht der Bundesregierung gesunken – allerdings nicht so stark wie bundesweit. Das schreibt das Redaktionsnetzwerk Deutschland unter Berufung auf den Jahresbericht zur deutschen Einheit. Danach sank die Zahl der rechtsextremistisch motivierten Gewalttaten weiter
  • 185 Leser

Regionalliga Punktabzug für SV Waldhof

Regionalliga-Tabellenführer Waldhof Mannheim ist mit seiner Berufung gegen den Punktabzug infolge der Ausschreitungen im Relegationsspiel um den Aufstieg in die 3. Liga gescheitert. Das DFB-Bundesgericht bestätigte in einer mündlichen Berufungsverhandlung die drei Punkte Abzug, reduzierte aber die Höhe der Geldstrafe. Statt 40 000 Euro müssen die Mannheimer weiter
  • 107 Leser

Ryanair 190 Flüge am Freitag gestrichen

Der irische Billigflieger Ryanair annulliert an diesem Freitag wegen Streiks in mehreren Ländern insgesamt 190 Flüge. Betroffen seien 30 000 von 450 000 Kunden, teilt das Unternehmen mit. Zu Streiks aufgerufen sind demnach die Flugbegleiter in sechs europäischen Ländern: in Deutschland, Belgien, den Niederlanden, Italien, Spanien und Portugal. weiter
  • 415 Leser
Land am Rand

Schlägerei um die Seele

Die Herkunft des Namens ist nicht eindeutig belegt, der Ursprung hingegen schon. Aus der Ravensburger Ecke des Landes kommen die Seelen ursprünglich, sie haben die schwäbische Sprachgrenze aber vor einer überschaubaren Frist übersprungen. Mittlerweile wird behauptet, die Badener („die Württemberger bauen Häusle, wir gehen ins Elsass essen“) weiter
  • 153 Leser

Schweden sprechen Regierungschef Misstrauen aus

Zwei Wochen nach der Wahl hat Schwedens Regierungschef Stefan Löfven eine Vertrauensabstimmung im Parlament verloren. Die Mehrheit der neuen Parlamentarier votierte für seinen Abgang. Dabei stimmten die vier Parteien des bürgerlichen Lagers mit den einwanderungsfeindlichen Schwedendemokraten ab, die sie bei der Wahl des Parlamentspräsidenten unterstützt weiter
  • 186 Leser

Scrabble war gestern

Es gibt ja Meldungen , bei denen unklar ist, ob man auf den Arm genommen wird. Kurz nach der Maaßen-Beförderung erreicht uns erneut so eine Nachricht: Zum 70. Geburtstag wird der Spieleklassiker „Scrabble“ umbenannt. Er soll nun „Buchstaben-YOLO“ heißen. Das teilt Hersteller voller Euphorie mit: „Die neue Version weiter
  • 409 Leser

Sitzmann zweifelt an CDU-Plan

Die Christdemokraten wollen Hausbauer entlasten. Die Finanzministerin hält die Einnahmen für wichtig.
Finanzministerin Edith Sitzmann (Grüne) steht der CDU-Forderung nach einer Absenkung der Grunderwerbsteuer in Baden-Württemberg sehr skeptisch gegenüber. „Wer die Grund- erwerbsteuer absenken will, muss auch sagen, woher das Geld für die Kleinkindbetreuung im Land kommen soll“, sagte ihr Sprecher gestern in Stuttgart. Es könne nicht sein, weiter
  • 156 Leser

Smarthome Eon kooperiert mit Microsoft

Auf der Suche nach neuen Einnahmequellen arbeitet der Energieversorger Eon jetzt mit dem Softwareriesen Microsoft zusammen. Die beiden Konzerne wollen ein Steuerungssystem für alle Geräte anbieten, die im Haushalt Strom verbrauchen oder erzeugen. Heizung, Solaranlage, Batteriespeicher oder das Ladegerät für das Elektroauto könnten mit einer App gesteuert weiter
  • 469 Leser

Solidarität mit Hopp

Nach den Dortmunder Fan-Beleidigungen gegen Dietmar Hopp haben sich die Bosse des FC Bayern München mit dem Hoffenheimer Mäzen solidarisiert. „Im Namen des FC Bayern verurteilen wir die schamlosen Gesänge und Transparente gegen diesen Ehrenmann auf das Schärfste“, erklärten Uli Hoeneß und Karl-Heinz Rummenigge. Zwei Rückkehrerinnen Frauen-Bundestrainer weiter
  • 109 Leser

Stuttgart hat das größte Angebot

Die Metropole am Neckar bleibt laut einer HWWI-Studie die Kulturhauptstadt Deutschlands.
Baden-Württembergs Landeshauptstadt Stuttgart bleibt nach einem neuen Ranking unangefochten Deutschlands Kulturmetropole Nummer eins. Die Berenberg Bank und das Hamburgische Weltwirtschaftsinstitut (HWWI) erkannten unter den 30 größten Städten in Stuttgart erneut den höchsten Wert an kulturellem Angebot und Nachfrage durch Bewohner oder Besucher. Über weiter
  • 387 Leser

Technik aus Hessen für New York

U-Bahnen in New York fahren künftig mit Technik aus Hessen. Der Bahnindustrie-Zulieferer Hübner (Kassel) stattet die Generation der New York City Subway mit Verbindungssysteme zwischen den Waggons aus. Foto: Sven Hoppe/dpa weiter
  • 540 Leser

Tennis Kerber weiter, Görges raus

Angelique Kerber hat beim WTA-Turnier in Wuhan das Achtelfinale erreicht. Die 30-Jährige profitierte von der Aufgabe ihrer Gegnerin Madison Keys (USA). Dagegen ist das Turnier für die Weltranglistenzehnte Julia Görges bereits beendet. Die 29-Jährige unterlag US-Qualifikantin Sofia Kenin überraschend mit 3:6, 6:2, 4:6. Nicht mehr dabei ist auch Mischa weiter
  • 109 Leser

Treue zum Verein

Holger Glandorf hat seinen zum Saisonende auslaufenden Vertrag beim deutschen Handball-Meister SG Flensburg um ein Jahr bis 2020 verlängert. Der ehemalige Nationalspieler trägt seit sieben Jahren das Flensburger Trikot. Foto: Frank Molter/dpa weiter
  • 137 Leser

Trump will Iran isolieren

US-Präsident warnt vor „korruptem Regime“ in Teheran.
US-Präsident Donald Trump hat vor der UN-Vollversammlung zur weltweiten Isolation der Regierung im Iran aufgerufen. „Wir rufen alle Nationen dazu auf, das iranische Regime zu isolieren, solange seine Aggressionen andauern“, sagte Trump bei seiner Rede bei den Vereinten Nationen in New York. Der US-Präsident verteidigte den einseitigen Rückzug weiter
  • 176 Leser

Umtausch statt Umrüstung

Verkehrsminister Scheuer plant offenbar eine große Aktion. Seine Vorschläge stoßen auf viel Kritik.
Umtausch statt Umrüstung: Mit dieser Idee will Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) Diesel-Besitzer besänftigen und die Hersteller von manipulierten Autos zur Kasse bitten. Laut Mitteilung vom Dienstag sollen Diesel-Fahrer ihre dreckigen Autos gegen neue, sauberere Wagen tauschen können – und das zu einem guten Preis. Doch der Vorstoß weiter
  • 384 Leser

US-Seniorenheim 74-Jährigen nach Brand vergessen

Fünf Tage nach einem Feuer in einem US-Seniorenheim ist ein Bewohner lebend in dem stark beschädigten Gebäude entdeckt worden. Der 74-Jährige wurde bei einer Begehung des geräumten Heims in Washington in seinem Apartment entdeckt, wie Bürgermeisterin Muriel Bowser Medienberichten zufolge auf einer Pressekonferenz sagte. Offenbar hatte niemand den Mann weiter
  • 407 Leser

Viele Schiffe unter Billigflagge

Fast die Hälfte aller Güter, die im vergangenen Jahr in deutschen Seehäfen (im Bild der Hamburger Hafen) ein- oder ausgeladen worden sind, wurden mit Schiffen unter einer so genannten Billigflagge befördert. So werden die Flaggen derjenigen Staaten bezeichnet, in denen sich Reedereien registrieren, um sich finanzielle Vorteile zu verschaffen – weiter
  • 377 Leser

Vorstand tritt zurück

Es gibt wohl keinen Dissens mit dem chinesischen Eigentümer.
Überraschende Wende beim bayerischen Autozulieferer Grammer: Nach der Übernahme durch den chinesischen Partner Ningbo Jifeng zieht sich der komplette Vorstand zurück. Sowohl der seit 2010 amtierende Vorstandschef Hartmut Müller also auch seine beiden Kollegen Gerard Cordonnier und Manfred Pretscher wollen ihre Ämter niederlegen. Aufsichtsratschef Klaus weiter
  • 331 Leser
Kommentar Helmut Schneider zum Rücktritt des Grammer-Vorstandes

Weißer Ritter aus Fernost

Drei Vorstände, die einen Monat nach der Übernahme durch ein chinesisches Unternehmen, zurücktreten – das klingt nach Dissens mit den neuen Machthabern. Doch bei Grammer scheint das nicht zuzutreffen. Sonst würde sich der Betriebsrat beziehungsweise die IG Metall anders äußern. Genaues weiß man freilich bisher nicht. Was man weiß, ist die Vorgeschichte. weiter
  • 420 Leser

Werder überrennt die Hertha

Kurioser Treffer zum 1:0 ebnet den Weg zum 3:1-Heimsieg über insgesamt enttäuschende Berliner.
Mit dem ersten Heimsieg der Saison hat sich Werder Bremen in der Spitzengruppe der Fußball-Bundesliga festgesetzt. Die Norddeutschen gewannen gestern Abend gegen Hertha BSC mit 3:1 (2:0) und stoppten damit die Erfolgsserie der Gäste. Während es für die Berliner am fünften Spieltag die erste Niederlage war, bleibt das Team von Trainer Florian Kohfeldt weiter
  • 137 Leser
AfD

Wirbel um „Juden in der AfD“

Die Pläne für eine interne Gruppe in der Partei stoßen bei der Religionsgemeinschaft auf Unverständnis.
Die geplante Gründung der parteiinternen Gruppe „Juden in der AfD“ hat eine Welle der Empörung in der jüdischen Gemeinschaft ausgelöst. „Die AfD ist die Partei, die geistige Brandstiftung wieder salonfähig macht. Niemand sollte in die AfD eintreten, ein Jude erst recht nicht“, sagte der Publizist Michel Friedman zu „Bild“. weiter
  • 5
  • 232 Leser
Querpass

Über die Wiesn zur Weihnacht

Die einen vergnügen sich auf der Wiesn. Andere nutzen die schöne Waldlandschaft zu Spaziergängen. Es gibt auch welche, die Vorbereitungen fürs nahende Erntedankfest treffen. Fußball-Profis sind schon mitunter auf der Wiesn zu sehen, sie gehen oder joggen schon auch mal durch den Herbstwald, aber dass sie sich intensiv mit dem Erntedankfest beschäftigen, weiter
  • 123 Leser
Missbrauch

Übergriffe in der Kita

Ein 21-Jähriger soll sich an Kleinkindern vergangen haben. Dafür muss er sich vor Gericht verantworten. Die Anklage spricht von fünf schweren Fällen.
Die beiden Anklagen gegen den 21-jährigen Erzieher in Ausbildung, der seit gestern auf der Anklagebank des Stuttgarter Landgerichts sitzt, sind schwer: Sexueller Missbrauch in mindestens fünf teils schweren Fällen an Kleinkindern im Alter von ein bis drei Jahren, sowie Besitz von kinderpornografischen Dateien. Die Taten soll der 21-jährige Angeklagte weiter
  • 171 Leser

Yippie-ya-yeah, Strohkopf!

Das amerikanische Bullriding , also das Reiten auf Gehörnten, hat endgültig das Ländle erreicht: Die Landjugend stellte diese riesige Stroh-Kuh samt Reiter bei Attenweiler-Schammach (Kreis Biberach) auf. Foto: Thomas Warnack/dpa weiter
  • 301 Leser

Zentrum für Gesundheit

Der Standort in Abstatt bekommt einen Wettbewerbsvorteil.
Mit dem ersten Gesundheitszentrum innerhalb der Unternehmensgruppe will Bosch den Standort Abstatt bei Heilbronn aufwerten. Zum ganzheitlichen Konzept gehören Arzt, Gesundheitsmanager, Fitnesstrainer, Physiotherapeut und Sozialberater. Mit diesem Angebot sollen auch dringend benötigte Fachkräfte angesprochen werden. Bosch ist 2004 in Abstatt mit 1000 weiter
  • 804 Leser

Zivilcourage Suche nach Senior im Wald

Ein Jogger und eine Familie haben Zivilcourage gezeigt. Zunächst hatte der Jogger einen 96-Jährigen in dem Wald bei Wertheim (Main-Tauber-Kreis) gesehen, teilte die Polizei gestern mit. Da Sturmtief „Fabienne“ herannahte, alarmierte er später Polizisten – gemeinsam suchten sie den Mann. Gegen 19 Uhr meldete sich eine Familie bei der weiter
  • 134 Leser

Zwölf Stunden Arbeit, sieben Tage die Woche

Der Modekonzern ordert bei Zulieferfirmen, die zum Teil weit unter den nationalen Mindestlöhnen bezahlen. Das behauptet eine Studie.
Armutslöhne“ und „tiefgreifende Verstöße gegen Arbeitsgesetze und Menschenrechte“ bei seinen Zulieferbetrieben wirft die Kampagne für saubere Kleidung (Clean Clothes Campaign, CCC) dem schwedischen Modekonzern Hennes & Mauritz vor. H&M betreibt keine eigenen Textilfabriken, sondern kauft seine Ware bei 800 formal unabhängigen Lieferanten weiter
  • 463 Leser

Leserbeiträge (7)

Lesermeinung

Zum Artikel „Für fairen Handel mit Ostafrika kämpfen“, SchwäPo vom 19. September:

Gezwungen durch die Flüchtlingsproblematik, rückt so langsam der afrikanische Kontinent mehr ins Bewusstsein der Politik. Schon allein die dortige Bevölkerungsexplosion lässt die drohende Problematik erahnen, gegenüber der die jetzige minimal erscheint. Wenn Europa in nicht allzuferner Zeit nicht von Menschen aus Afrika überrannt werden will, muss die

weiter
  • 4
  • 304 Leser
Lesermeinung

Zum Artikel „Merkel: Wir haben zu wenig an die Menschen gedacht“ vom 25. September

Treffender als in der Beschreibung der Affäre Maaßen geht es nicht. So viel Klarheit wäre in den meisten Bereichen von Politik und Gesellschaft der Ära Merkel angesagt. Die Bilanz von 13 Jahren Merkel wird abgesoftet durch die insgesamt positive wirtschaftliche Situation, in der sich Deutschland befindet. Diese hätte es begünstigt, viele zukunftsorientierte

weiter
  • 4
  • 452 Leser
Lesermeinung

Zur Zukunft der Kinderkliniken:

Schon seit einigen Jahren treibt die unübersehbare Veränderung der Kliniklandschaft die Bürgerschaft um. Die Kliniken erwirtschaften seit Jahren ein bilanzbuchtechnisches Minus. Damit fing die Misere an. Es wurde gespart koste es was es wolle. Wobei sicherlich niemand im Gesundheitswesen etwas gegen sorgsame Haushaltung hat.

Das Defizit ist freilich

weiter
  • 4
  • 307 Leser

Norbert Barthle: „Ich bin überrascht“

Sehr geehrter Herr MdB Barthle,

nachdem Sie schon bis jetzt so ausgiebig und eisern in Bezug auf die Causa Maaßen geschwiegen haben, hätten Sie Ihre Rundum-Ergebenheitsadresse ( P-GT vom 26.09.20148. S. 9 ) auch noch für sich behalten können.

Immerhin schließe ich aus Ihren Äußerungen, für wen Sie gestimmt

weiter
  • 2
  • 1218 Leser

Fehler im System: Verantwortung der Menschen!

Der Leitartikel von Elisabeth Zoll ( http://www.schwaebische-post.de/politik/fehler-im-system/1709309/ zum Missbrauch in der Kirche mit dem Satz:" Und die Selbstreinigungskräfte der Institution waren nicht in der Lage, diese zu beheben" erinnerte mich an eine Diskussion im Jahre 1977 .

Vor über 40 Jahren zitierte ich den Schlussvers aus "Das

weiter

Konzert des Gitarren- und Mandolinenorchesters

Die Gmünder Zupfmusiker lassen wieder einmal von sich hören. Am 6. 10. 2018 (Samstag) spielen sie um 20 Uhr im Refektorium des am Johannisplatz in Schwäbisch Gmünd. Musik, wie man sie selten hört, wird am 6.10. vom Gmünder Gitarren– und Mandolinenorchester in einem abendlichen Konzert im Prediger in Schwäbisch

weiter
  • 3
  • 1335 Leser

inSchwaben.de (2)

Entspanntes Einkaufen mit Rundum-Service

Ein umfangreiches Vollsortiment mit angegliederter Bäckerei machen in Verbindung mit langen Öffnungszeiten das Einkaufen im Mögglinger EDEKA zum Erlebnis für die ganze Familie. Regelmäßig bietet eine Weinprobe die Gelegenheit, edle Tropfen kennenzulernen.

Mögglingen. Nach der Eröffnung des neuen Marktes vor 20 Jahren gingen die Investitionen in die Zukunft weiter: 2003 integrierten Ingrid und Thomas Hudelmaier einen 400 Quadratmeter großen Getränkefachmarkt mit Vinothek in den bestehenden Markt. Seit 2013 präsentiert sich Edeka Hudelmaier nach einer kompletten Neu- und Umgestaltung noch großzügiger,

weiter
  • 1191 Leser

Täglich frische Vielfalt aus der Region

Mit leckeren Verkostungen lädt die Familie Hudelmaier und ihr Team von Donnerstag, 27. bis Samstag 29. September zum Geburtstagsfest ein. Seit 90 Jahren betreibt die Kaufmannsfamilie schon ihr Geschäft.

Mögglingen. Ab Donnerstag wird in der Mögglinger Bahnhofstraße 30 drei Tage lang gefeiert: Die Kunden dürfen sich von zahlreichen Aktionen und Verköstigungen überraschen lassen, die Familie Hudelmaier und ihr Team vorbereitet haben.

Leckeres und Ausgefallenes probieren und genießen

Probieren und Genießen heißt das Motto von Donnerstag bis Samstag.

weiter
  • 1501 Leser