Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 27. September 2018

anzeigen

Regional (170)

Weiter Sorge um Kinderklinik

Medizin Die Grünen fordern eine Resolution. Dazu kann sich der Aalener Gemeinderat aber noch nicht durchringen.

Aalen

Der Landrat hat ein Machtwort gesprochen. Die Kinderklinik Aalen bleibt. Mit 30 Betten, davon zehn intensiv. Der Aalener Gemeinderat hat die Botschaft Klaus Pavels gerne vernommen – aber er ist weiter alarmiert. Die Situation habe sich zwar entspannt, sagt Uschi Barth (CDU), aber sie sei nicht gelöst. Am Donnerstag kam es deshalb erneut

weiter
  • 456 Leser

Zahl des Tages

14 100

Euro hat Maria Ohnewald aus Heuchlingen bis zum heutigen Tag der Demenzstiftung des Deutschen Roten Kreuzes gespendet, alles Erlöse aus dem Verkauf von Häkelarbeiten aus ihrer kleinen „Hutfabrik“. Ein außerordentliches Engagement, auch im Sinne von „Heimatluscht“.

weiter
  • 523 Leser

Polizeibericht Auto sitzt auf Verkehrsinsel fest

Aalen. Auf einer Verkehrsinsel blieb eine 63-jährige Autofahrerin am Mittwochnachmittag hängen. Laut Polizeiangaben bog sie kurz vor 15.30 Uhr am Mittwochnachmittag von der Schmalen Straße in die Wilhelm-Merz-Straße ein. Dabei übersah sie die Verkehrsinsel und fuhr darauf. Allerdings konnte die unverletzte Frau nicht mehr weiterfahren. Ein Autokran

weiter
  • 267 Leser
Guten Morgen

Betrunkene Birnen

Cordula Weinke über Rezepte für die Berge an Obst im eigenen Garten

Was tun mit den Massen an Äpfeln und Birnen, die jetzt in den eigenen Gärten reifen? Das Thema bestimmt die Gespräche unter Nachbarn. Die Frauen fabrizieren literweise Kompott und tauschen eifrig Rezepte für Apfel- und Birnenkuchen aus. Die Männer beschließen, die Berge an verbleibenden Äpfeln zu mosten. Und wie lassen sich wohl die restlichen Birnen

weiter
  • 448 Leser
Kurz und bündig

Nachtwächtersaison endet

Aalen. Der letzte Rundgang der Nachtwächter-Saison 2018 findet am Samstag, 29. September, statt. Beginn ist um 20 Uhr vor der Tourist-Information. Die Teilnahme ist kostenfrei. In der Vorweihnachtszeit machen die Nachtwächter an den vier Adventssamstagen jeweils um 18 Uhr eine abendliche Runde durch die Aalener Altstadt.

weiter
  • 269 Leser

SchwäPo mit „dialog“

Beilage Das aktuelle Kundenmagazin der Stadtwerke erscheint.

Aalen. Die neue Ausgabe des Kundenmagazins „dialog“ der Stadtwerke Aalen liegt am Samstag, 29. September, als Beilage der Schwäbischen Post bei. Der Leser erfährt, wie er mit der Kundenkarte bares Geld sparen kann – beim VfR Aalen, in den Bädern und Parkhäusern oder beim Theater. Weiter informiert der neue „dialog“ über

weiter
  • 410 Leser
Kurz und bündig

Vhs-Büro geschlossen

Aalen. Am Donnerstag und Freitag, 4. und 5. Oktober, ist das Büro der Volkshochschule Aalen geschlossen. Anmeldungen per Internet sind unter www.vhs-aalen.de jederzeit möglich.

weiter
  • 223 Leser

Wi.Z ist 20 Jahre alt und voll belegt

Jubiläum Das Aalener Wirtschaftszentrum, kurz Wi.Z, ist 20 Jahre alt. Mit 60 Firmen, die ihre Büros und Einrichtungen auf dem früheren Gelände der Textilfabrik Hengel & Co. haben, sind die fünf Gebäude voll ausgelastet. Ein Grund mehr, Geburtstag zu feiern: Mehr auf der Regionalen Wirtschaft. Foto: hag

weiter
  • 719 Leser

„Alle, die es haben, liegen über 1000 Mitglieder“

Hauptversammlung Beim TSB Gmünd informiert der Vorsitzende über das geplante Sportvereinszentrum.

Schwäbisch Gmünd. Wie teuer wird's, wie funktioniert die Nutzung, wie viele Mitglieder wird es haben – TSB-Vorsitzender Peter Jursch nutzte die Hauptversammlung des TSB Gmünd, um die Mitglieder detailliert über das künftige Sportvereinszentrum zu informieren.

Denn nach Jahren der Planung steht nun die Phase der Realisierung kurz bevor. „Im

weiter
  • 331 Leser

„TV Smith“ und „Ashpipe“

Jugendkultur Punk, Folk, Reggae und Ska am Samstag im Esperanza.

Schwäbisch Gmünd. Der englische Songschreiber „TV Smith“ und „Ashpipe“ verzaubern am Samstag, 29. September, ab 21 Uhr die Bühne im Esperanza im Gmünder Osten zum brodelnden Hexenkessel. Von Anfang an tobte der heute 62-Jährige „TV Smith“ mit „The Adverts“ in der Punkszene der ersten Musikgeneration der

weiter
  • 126 Leser

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Theresia Miller, Bettringen, zum 90. Geburtstag

Hermann Fütterling, Kleindeinbach, zum 80. Geburtstag

Agnes Hanus zum 80. Geburtstag

Doris Wagner zum 75. Geburtstag

Abtsgmünd

Hildegard Renkenberger, Untergröningen, zum 80. Geburtstag

Alfdorf

Waltraud Lakner zum 75. Geburtstag

Bartholomä

Rudi Boger zum 70. Geburtstag

weiter
  • 139 Leser

Die Bauherren „nicht strangulieren“

Planung Waldstetter Gemeinderat befasst sich mit einem Baugebiet für Weilerstoffel und einem Strukturkonzept für die Kläranlage.

Waldstetten

Möglichst schnell soll im Waldstetter Teilort Weilerstoffel neues Bauland zur Verfügung gestellt werden. Bürgermeister Michael Rembold unterrichtete die Gemeinderäte am Donnerstag darüber, dass es „eine ganz starke Nachfrage gibt“. Jetzt erläuterte Stadtplaner Claus Wolf die Entwurfsplanung für die Erweiterung des Baugebiets

weiter
  • 272 Leser

Greifvögel kennenlernen

Lorch. Eulen gelten heute als faszinierende Tiere, oft mit Maskottchencharakter. Früher hielten die Menschen sie für dämonische Hexen, die Unglück oder gar den Tod brachten. Ihre Spezialisierungsmerkmale bündeln alle Facetten des Unheimlichen. Beides wird ihnen nicht gerecht. Als hoch spezialisierte Beutegreifer haben sie eine besondere Rolle in der

weiter
  • 187 Leser

Klares Votum für den Nachwuchs

Freizeit Eine Skateranlage für Wißgoldinger Jugendliche wird im Frühjahr 2019 hinter der Kaiserberghalle erstellt.

Waldstetten. Seit Jahren formuliert der Nachwuchs aus Wißgoldingen den Wunsch nach einer Skateranlage. Nun ist eine geeignete Fläche gefunden: hinter der Kaiserberghalle. Am Donnerstag gab der Bauauschuss grünes Licht für die Herstellung der Fläche für knapp 21 000 Euro. Die Aufstellung der Geräte für 16 230 Euro kündigte Bürgermeister Rembold fürs

weiter
  • 177 Leser

Lorch ohne Schulden

Gemeinderat Neuer Anlauf für Kreisverkehr.

Lorch. Stadtkämmerer Hubert Krieg legt den Räten in der Sitzung am Donnerstag den Abschluss des Haushaltsjahres 2017 und die aktuellen Haushaltszahlen vor – und erntet Erstaunen und Lob: Die Schulden sind weg. Noch vor den Planungen für die Remstalgartenschau gab es die Befürchtung, die Pro-Kopf-Schulden könnten auf 1000 Euro anwachsen. In der

weiter
  • 255 Leser
Kurz und bündig

Stammtisch mit Nachtigall

Waldstetten. Sein neues Heimatbüchlein „ . . . wenn’s Waldstett’ net scho geba tät!“ stellt Robert Nachtigall beim Stammtisch im Waldstetter Heimatverein am Dienstag, 9. Oktober, vor. er präsentiert darüber hinaus „Karikaturen fürs Ohr“: Sprüche und Verse. Die Veranstaltung beginnt um 20 Uhr.

weiter
  • 411 Leser

140 Jahre Holzmühle groß gefeiert

Wirtschaft Anlässlich des 140-jährigen Bestehens der Firma Josef Rettenmaier & Söhne lautet das Bekenntnis: weltweit aktiv, aber daheim in Rosenberg.

Rosenberg-Holzmühle

Unter dem Slogan „Wir sind JRS – seit über 140 Jahren“ feierte die J. Rettenmaier & Söhne, im Volksmund einfach „die Holzmühle“ genannt, mit Mitarbeitern und Gästen das Firmenjubiläum in der Palettenhalle am neuen Werkstor Nord. Unternehmenschef Josef Otto Rettenmaier begrüßte auch Vertreter

weiter

Fahrer klaut Postpakete, statt sie abzuliefern

Amtsgericht 61-jähriger Rumäne wird wegen „veruntreuender Unterschlagung“ zu 16 Monaten Haft verurteilt.

Ellwangen. Ein 61-jähriger Rumäne hatte als Fahrer einer Spedition und im Auftrag der Deutschen Post Pakete vom Verteilzentrum Günzburg zu den Postniederlassungen in Ellwangen, Bopfingen und Westhausen transportiert. Aber nicht alle ... Bei dieser Gelegenheit hat er 153 Pakete entwendet. Darin waren 878 Gegenstände im Wert von insgesamt knapp 18 460

weiter
  • 221 Leser

FDP denkt über Hochschule für Gartenbau nach

Freie Demokraten Offene Runde berät über ein mögliches Konzept für einen Hochschulstandort Ellwangen.

Ellwangen. Beim offenen Ellwanger Stammtisch des FDP-Ortsverbandes Aalen-Ellwangen ging es im September um die Entwicklung eines Konzeptes für einen Hochschulstandort Ellwangen. Ansatz für die Diskussion war, die Stärken der Stadt aufzugreifen und fortzuentwickeln.

Ellwangen hat in der Nachbarschaft Weltkonzerne, deren hoch qualifizierte Mitarbeiter

weiter
  • 224 Leser

Frauenpower im ländlichen Raum

Motivation Drei Unternehmerinnen erklären, wie man sich wirtschaftlich auf eigene Beine stellt.

Jagstregion. Auf einer Bustour durch die Jagstregion tauschten sich interessierte Frauen mit Unternehmerinnen aus, die sich mit kreativen Ideen im ländlichen Raum wirtschaftliche Standbeine geschaffen haben. Im wahrsten Sinne Pionierinnen, gaben sie Einblick, welche Beweggründe und Rahmenbedingungen sie ermutigt hatten, zu gründen.

40 Teilnehmerinnen

weiter
  • 205 Leser
Kurz und bündig

Gaben für Erntedankaltar

Ellwangen. In der evangelischen Stadtkirche wird am Sonntag, 30. September, um 10 Uhr das Erntedankfest gefeiert. Die Kinder der Kindergärten Schönbornweg und Arche Noah sowie der Kinderchor gestalten mit den Erzieherinnen und Pfarrerin Uta Knauss diesen Gottesdienst. Spenden für den Erntedankaltar (Feld- und Gartenfrüchte, Obst und Blumen) können

weiter
  • 603 Leser

Junge Ideen erhalten Zuschuss

Leader-Jagstregion Zwei Jugendprojekte wurden mit je 250 Euro aus dem Jugendfonds gefördert.

Rainau. In Dalkingen organisierten Jugendliche Ende Juli ein Fußballcamp für Kinder. „Mit dem Projekt möchten wir die Kinder für mehr Bewegung begeistern“, erläutert die Initiatorin Lea Krämer. Nach einem Nachmittag mit spielerischen Fitnessübungen klang der Abend am Lagerfeuer aus. Der Zuschuss wurde hier für Spielgeräte, ein Filmprojekt

weiter
  • 166 Leser
Kurz und bündig

Stadtwerke prüfen Gasnetz

Ellwangen. Derzeit lassen die Stadtwerke die Gasversorgungs- und Hausanschlussleitungen von einer Spezialfirma untersuchen. Betroffen ist das nördliche Stadtgebiet einschließlich der Ortschaften Eggenrot, Rindelbach, Rattstadt, Eigenzell, Pfahlheim und einzelne Gasleitungen im Stadtgebiet. Durch die gleichzeitige Überprüfung der Gashausanschlussleitungen

weiter
Kurz und bündig

Tag der offenen Tür

Tannhausen. Am Sonntag, 30. September, ab 9.30 Uhr lädt die Gemeindeverwaltung zum Tag der offenen Tür in der Gemeinschaftseinrichtung Feuerwehr und Bauhof. Nach dem Gottesdienst erwartet die Gäste eine zünftige Bewirtung. Ab 13 Uhr gibt es Spielmöglichkeiten für Kinder, ab 15.30 Uhr eine Schauübung der Feuerwehr.

weiter
  • 3
  • 715 Leser

Zitat des Tages

Franz Josef Grill, Stadtrat der Freien, zu dem Schreiben von Minister Hauk.

Das war der einzig ehrliche Brief, der in den letzten Jahren aus Stuttgart gekommen ist.

weiter
  • 2
  • 767 Leser

Bauernmarkt Tag der Regionen

Ellwangen. Am Freitag, 5. Oktober, findet von 12 bis 17 Uhr in der Ellwanger Fußgängerzone der Tag der Regionen statt. Unter dem Motto „Weil Heimat lebendig ist“ präsentiert sich der Bauernmarkt zum Erntedank mit seinen Erzeugern aus den umliegenden Dörfern der Stadt Ellwangen. Die kulinarischen Spezialitäten aus der Region können direkt

weiter
  • 138 Leser

Konzert Ein bunter Strauß Melodien

Ellwangen-Röhlingen. Der Liederkranz Röhlingen spielt am Samstag, 29. September, beim Herbstkonzert um 19 Uhr in der Sechtahalle einen bunten „Strauß“ Melodien. Weiter treten der Liederkranz Unterschneidheim, der Liederkranz Pfahlheim, die Sängerlust Lippach und die Schülerband des Hariolfgymnasiums auf. Der Eintritt ist frei. Nach dem

weiter
  • 211 Leser

Kinderbedarfsbörse

Ellwangen. Der Kindergarten St. Canisius richtet am Samstag, 29. September, von 13.30 bis 15.30 Uhr eine Kinderbedarfsbörse im Jeningenheim aus. Verkauft werden Kinderkleidung, Spielzeug, Umstandsmode, Wintersportartikel und Kinderfahrzeuge.

weiter
  • 1107 Leser

Siegfried Rimpler stellt aus

Ellwangen. Noch bis 15. Oktober stellt der Bildhauer Siegfried Rimpler einen Querschnitt seiner Arbeit im Café ars vivendi aus. Zu sehen sind Holzschnitte, Zeichnungen, Malerei. Das Café ist Montag bis Samstag von 9.30 bis 19 Uhr, an Sonn- und Feiertagen von 14 bis 19 Uhr geöffnet.

weiter
  • 519 Leser

Veränderungssperre für das Mödingerareal und eine überplanmäßige Ausgabe

Stadtplanung: Für den Bereich Bahnhofstraße 50, 52, 56 und 58 hat der Gemeinderat jetzt eine Veränderungssperre beschlossen. Wie die Leiterin des Stadtbauamtes, Elisabeth Balk, ausführte, handelt es sich bei dem Gebiet um einen Teilbereich des künftigen Bebauungsplans Daimlerstraße, konkret um das Mödingerareal, das kürzlich bei einer Zwangsversteigerung

weiter

Von der Arbeit der anderen profitieren

Ehrenamt Der Stammtisch für Ehrenamtliche dient dem Austausch und der Ideenfindung.

Ellwangen. Die Caritas, die Diakonie und die Stadt Ellwangen laden alle Ehrenamtliche aus den unterschiedlichsten Bereichen am Dienstag, 9. Oktober, ab 18.30 Uhr zu einem zwanglosen Austauschtreffen im Bistro ein. Wer sich ehrenamtlich im sozialen Bereich, in der Nachbarschaftshilfe, bei Flüchtlingen oder Senioren betätigt, ist zu diesem Stammtisch

weiter
  • 100 Leser

Von Kochkurs bis Julfest

Volkshochschule In Rainau werden 18 Kurse und Vorträge angeboten.

Rainau. Die Volkshochschule Ostalb bietet in der Gemeinde Rainau seit September rund 18 Kurse und Vorträge an. Neben Geschichte und Gesundheitsvorsorge stehen auch Themen aus dem sportlichen Bereich sowie Rechtsfragen und Verbrauchertipps auf dem Programm – und natürlich Kochkurse.

Unter anderem wird die Alamannengruppe Raetovarier am Limestor

weiter
  • 222 Leser

Wenn der Sturm die Äpfel schüttelt

Sturm Am vergangenen Sonntag hat der Sturm einen 90-jährigen Apfelbaum umgelegt und so viele Äpfel in der Streuobstwiese in Eigenzell geschüttelt, dass alle nicht mehr verwertet werden können. Die Streuobstwiese wurde vom Ellwanger Stadtrat Rudolf Stehle 1930 angelegt. Foto: Ehrenfried Schütz

weiter
  • 810 Leser

Frohe Kunde zum Schul- und Erlebnisgarten

Gemeinderat Wolfgang Sachsenmaier und der Vorstand des Fördervereins haben eine kleine Lösung gefunden.

Schechingen. Die frohe Kunde kommt zum Schluss: Gemeinderat Wolfgang Sachsenmaier berichtet zum Sachstand beim Schul- und Erlebnisgarten.

Nach der Ablehnung der großen Lösung in der letzten Sitzung vor der Sommerpause hat er mit dem Vorstand des Schul-Fördervereins Kontakt aufgenommen und man habe gemeinsam mit dem Lehrerkollegium eine Lösung gesucht

weiter
  • 178 Leser

Herbstlicher Bauernmarkt

Tradition Mittelbronner Dorfgemeinschaft hat die mobile Saftpresse gebucht.

Gschwend-Mittelbronn. Die Dorfgemeinschaft Mittelbronn lädt zum herbstlichen Bauernmarkt am Samstag, 29. September. Von 9 bis 11.30 Uhr können Landwirte und Privatpersonen ihre Eigenprodukte aus dem Obst- und Gemüsegarten sowie Blumenkreationen und Leckeres aus Eigenproduktion vermarkten. An diesem Samstag wird die mobile Mosterei (www.diesaftmacher.de)

weiter
Kurz und bündig

Kinderbibelwoche

Leintal. Jona und die nimmersatte Raupe Rosalie stehen im Zentrum der Kinderbibelwoche, die am Freitag, 28. September, um 15 Uhr beginnt. Die evangelischen Kirchengemeinden Eschach, Göggingen-Leinzell und Obergröningen laden Kinder von 3 bis 12 Jahren ein. Abschluss ist am Sonntag, 30. September, mit einem Familiengottesdienst um 10 Uhr in Eschach.

weiter
  • 406 Leser

Mit „Mutti-Zettel“ bis zum Schluss

Veranstaltung Jugendbeirat präsentiert den ersten Tanzball im Mutlanger Forum. Tanzbegeisterte ab 14 Jahren sind dank einer Ausnahmegenehmigung eingeladen. Noch gibt es Karten im Vorverkauf.

Mutlangen

Die letzten Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Premiere ist am Dienstag. Dann steigt im Mutlanger Forum der erste Tanzball des Jugendbeirats. Rot-weiß ist das Motto – wie die Farben im Gemeindewappen.

Ehe sich allerdings am 2. Oktober um 18 Uhr für alle Tanz- und Feierwilligen die Türen öffnen, gibt es noch einiges zu tun. An diesem

weiter
  • 238 Leser
Kurz und bündig

Schlachtschüsselfest

Gschwend-Mittelbronn. Am 30. September veranstaltet der Männergesangverein Mittelbronn sein 18. Wein- und Schlachtschüsselfest am Dorfhaus Mittelbronn. Ab 11 Uhr werden ausgewählte Köstlichkeiten rund ums Schwein frisch zubereitet und serviert. Zudem gibt es selbstgebackenen Kuchen und Kaffee. Auf die Kinder wartet der neue Spielplatz samt Wiese. Besonders

weiter

Spraitbachs Strompreis sinkt

Gemeinderat Angebot der EnBW ODR um 4,7 Prozent günstiger als im Vorjahr. Kanäle in der Unteren Gasse werden saniert.

Spraitbach. Strom wird für Spraitbach günstiger: Einstimmig stimmte der Spraitbacher Gemeinderat am Donnerstag dem Kommunalvertrag über die Lieferung elektrischer Energie ab dem 1. Januar 2019 zu. Zur Findung eines geeigneten, günstigen Stromlieferanten bietet der Gemeindetag den Service eines Bündelausschreibung an. Mit 5000 Euro ist dieser Service

weiter
  • 144 Leser

VdK: Viele dürfen kommen

Jubiläum 70 Jahre soziales Ehrenamt. VdK-Ortsverband Mutlangen feiert mit seinen Mitgliedern.

Mutlangen. Zahlreiche Mitglieder und Gäste waren ins Mutlanger Forum gekommen, um mit dem VdK-Ortsverband das 70-jährige Bestehen zu feiern. Sie erlebten eine gut organisierte und stimmungsvolle Jubiläumsveranstaltung.

Der Sektempfang zu Beginn wurde von einer Saxofongruppe musikalisch umrahmt. Vorsitzender Wolfgang Lösch blickte mit Hilfe einer sehr

weiter
Kurz und bündig

Altpapiersammlung

Aalen. Die Wohngemeinschaft Triumphstadt sammelt am Samstag, 29. September, Altpapier in der Triumphstadt und im Zochental. Das Papier sollte gebündelt oder in Kartons bis 8 Uhr bereitgestellt werden.

weiter
  • 250 Leser
Kurz und bündig

Der Maler Carl Spitzweg

Aalen. Am Sonntag 30. September, finden um 15 und 15.30 Uhr Führungen durch die Spitzwegausstellung „Verborgene Schätze aus dem Sammlerkabinett“ auf Schloss Fachsenfeld statt. Eintritt und Führung 7 Euro.

weiter
  • 306 Leser
Polizeibericht

Einbruch in Gaststätte

Aalen. In der Nacht auf Donnerstag wurde zwischen 1.30 Uhr und 7.30 Uhr in eine Gaststätte in der Hohfeldstraße eingebrochen. Die Einbrecher öffneten im Innern zwei Spielautomaten und klauten das darin befindliche Bargeld. Zudem nahmen sie einen Tresor mit, in dem sich weiteres Bargeld befand. Hinweise auf die Diebe oder verdächtige Wahrnehmungen im

weiter
  • 663 Leser
Kurz und bündig

Instrumente ausprobieren

Aalen. An der Aalener Musikschule können am Samstag, 29. September, von 11 bis 13 Uhr unter fachkundiger Anleitung Schlagzeug und Tasteninstrumente ausprobiert werden. Eingeladen sind Kinder ab 4 Jahren, Jugendliche und Erwachsene.

weiter
  • 245 Leser
Polizeibericht

Lastwagen gestreift

Essingen. Mit seinem Opel Astra streifte ein 66-Jähriger am Mittwochvormittag gegen 11.30 Uhr auf der B 29 auf Höhe des Industriegebiets West beim Wechseln der Fahrspur einen neben ihm fahrenden Lastwagen. Der bei dem Unfall entstandene Sachschaden beläuft sich laut Angaben der Polizei auf rund 2200 Euro. Sowohl der Unfallverursacher, als auch der

weiter
  • 809 Leser
Kurz und bündig

Schlachtfest am Brand

Aalen-Unterkochen. Die neue Ära des Naturfreundehauses Unterkochen mit seiner neuen Pächterin Ingrid Peitl-Janeski startet mit dem Schlachtfest. Am Mittwoch, Samstag und Sonntag, 3., 6. und 7. Oktober gibt’s deshalb herzhaft-deftige Schlachtplatte auf dem Brand.

weiter
  • 478 Leser

Stadt weist Vorwürfe Ilgs zurück

Dolomitstraße Die Stadt stellt klar, den Hofener Ortsvorsteher regelmäßig über den Zeitplan informiert zu haben.

Aalen-Hofen. Ortsvorsteher Patriz Ilg hatte in der jüngsten Sitzung des Ortschaftsrats Hofen der Stadt Aalen vorgeworfen, den Start der Sanierungsarbeiten der Dolomitstraße immer wieder verschobenen zu haben. Diesen Vorwurf weist die Stadt in einer öffentlichen Stellungnahme von sich.

Ortsvorsteher Patriz Ilg sei regelmäßig über den Zeitplan der Sanierungsarbeiten

weiter
  • 242 Leser
Kurz und bündig

Älterwerden aktiv gestalten

Aalen. Die katholische Erwachsenenbildung Ostalbkreis bietet ab Mittwoch, 17. Oktober, 9.30 bis 11.50 Uhr den sechsteiligen Kurs „Das Älterwerden aktiv gestalten“ im Bürgerspital in Aalen an. Der Kurs kostet 30 Euro. Weitere Informationen und Anmeldung bis Donnerstag, 4. Oktober, unter (07361) 590 30 oder info@keb-ostalbkreis.de.

weiter
  • 247 Leser

Im Westen wieder Nase rümpfen

Umwelt Stadtrat Ullrich Dombrowski beklagt Gestank aus dem Gießereiunternehmen. Demnächst Treffen.

Schwäbisch Gmünd. In der Weststadt gibt es erneut Klagen über den Gestank aus einem Gießereiunternehmen. Stadtrat Ullrich Dombrowski (Bürgerliste) beklagte im Bau- und Umweltausschuss, am Wochenende und den Folgetagen sei es zu erheblichen Belästigungen gekommen. Ein Wahrnehmung, die auch Stadtrat Rolf Crummenauer (CDU) bestätigte. Der Geruch s soll

weiter

Neue Parkzonen in Schwäbisch Gmünd

Parkplätze Schilder weisen ab sofort künftig reine Anwohnerbereiche und Bereiche für Kurzzeitparker aus. Ausweise bleiben gültig.

Schwäbisch Gmünd

Gmünds Stadtverwaltung will künftig Anwohnerparkplätze und Kurzzeitparkplätze klar voneinander trennen. Das bedeutet: keine gemischt genutzten Parkplätze mehr für Anwohner und Kurzzeitparker. Ab Oktober gibt es klare Parkzonen nur für Anwohner und klare Parkzonen nur für Kurzzeitparker. „Wir wollen den Parksuchverkehr in der

weiter

So reagiert die Stadt auf Ilgs Vorwürfe

Gemeinderat Doch keine Erpressung? Äußerungen des Hofener Ortsvorsteher seien irrtümlich wiedergegeben worden.

Aalen. Die Stadt Aalen verwahrt sich gegen Behauptungen, dass Patriz Ilg unter Druck gesetzt oder gar erpresst worden sei. Zur Realisierung seines Projekts seien im Gegenteil größte Anstrengungen unternommen worden, um für den Ortsteil Hofen und seine Bürger eine optimale Entwicklung zu ermöglichen. Da das Bauvorhaben die baurechtlichen Vorgaben erfülle,

weiter
  • 2
  • 549 Leser

Hatt Mutter ihren Sohn missbraucht?

Justiz Aalener Schöffengericht soll schwerwiegenden Vorwurf gegen 42-Jährige klären.

Aalen. Eine 42-jährige Frau aus Aalen muss sich derzeit vor dem Schöffengericht des Amtsgerichtes verantworten. Der Tatvorwurf ist außerordentlich schwerwiegend. Laut Anklageschrift, die von Staatsanwalt Ulrich Karst vorgetragen wurde, soll die Frau zu einem nicht näher bestimmbaren Zeitraum, 2002 oder 2003, ihren Sohn, damals noch im Kleinkindesalter,

weiter
  • 314 Leser
Tagestipp

Kinderkino

Der Film „Ice Age 4 - Voll verschoben“ wird heute für Kinder ab acht Jahren gezeigt. Scrat wollte eigentlich nur seine Nuss verspeisen – doch dann kam alles anders. Aus Versehen löst er eine Kontinentalplattenverschiebung aus. Der Film handelt von einem wilden Abenteuer dreier Freunde, die auf dem Weg zurück in ihre Heimat sind.

Paul-Ulmschneider-Saal,

weiter

Landesgartenschau ist beschlossen

Gemeinderat Mit 24 zu neun Stimmen votierten die Ellwanger Stadträte am Donnerstagabend dafür, die Gartenschau im Jahr 2026 auszurichten.

Ellwangen

Diese Entscheidung war von elementarer Bedeutung. Selten sind im Ellwanger Gemeinderat mal alle 35 Ratssitze belegt, am Donnerstagabend aber fehlte kein einziger Stadtrat. Nachdem das Land der Stadt den Zuschlag für die Landesgartenschau 2026 bereits gegeben hat, bedurfte es nun noch der Entscheidung des Gemeinderates.

Aufgrund der zahlreichen

weiter
  • 236 Leser
Kommentar

Die zwei Enden der Wurst

Fred Ohnewald

denkt über Verlockungen nach und deren mögliche Folgen.

Der Ellwanger Gemeinderat hat mit großer Mehrheit für die Landesgartenschau gestimmt. Die Wurst, die da vor seiner Nase baumelte, war auch einfach zu verlockend, um nicht zuzuschnappen.

Die Möglichkeiten, die sich für Ellwangen eröffnen, sind ja in der Tat enorm. Jetzt werden Vorhaben angepackt, die sonst in Jahrzehnten nicht zu realisieren gewesen

weiter
  • 5
  • 352 Leser

Bitcoin: schnelles Geld oder Risiko?

Vortrag Finanzexperte Marc Friedrich informiert am 8. November in Schwäbisch Gmünd über Kryptowährungen.

Schwäbisch Gmünd. Finanzexperte Marc Friedrich informiert in seinem Vortrag am Donnerstag, 8. November, im Stadtgarten in Schwäbisch Gmünd über Chancen und Risiken von Kryptowährungen. In der anschließenden Podiumsdiskussion können Besucher Fragen an den Experten stellen.

Kaum ein Thema ist in den vergangenen Jahren so heiß diskutiert, wie das der

weiter
  • 481 Leser
Kurz und bündig

Freitagsfilm für Frauen

Aalen. Im Rahmen der interkulturellen Woche wird am Freitag, 28. September, um 17 Uhr im Haus der Katholischen Kirche Aalen das preisgekrönte Identitäts-Drama „Lion – der lange Weg nach Hause“ nach einer wahren Geschichte gezeigt. Eingeladen sind alle Frauen, die Lust haben, sich gemeinsam einen Film anzuschauen und sich darüber auszutauschen. Anmeldung

weiter
  • 255 Leser

Migrantenanteil in Dewangen gering

Demografie Ortschaftsrat stimmt neuem Aalener Integrationskonzept zu. Fokus liegt unter anderem auf der Wohnungsnot.

Aalen-Dewangen Uta-Maria Steybe, Beauftragte für Chancengleichheit und demografischen Wandel der Stadt Aalen, hat den Dewanger Ortschaftsräten den Entwurf für das neue Integrationsprogramm „Menschen zusammenbringen – Integration in Aalen“ vorgestellt. Er entstand in interdisziplinären Workshops und öffentlichen Bürgertreffen.

Mit

weiter
  • 266 Leser

Schutz vor Unwettern

Aalen-Dewangen. Mittels Kurzfilm informierte Thomas Mayer vom Tiefbauamt den Ortschaftsrat über Unwetter. Er betonte, dass Schutzmaßnahmen bereits mit geringem Aufwand und Kosten möglich seien. Die Stadt arbeite zwar mit Zisternen und Grünflächen als Puffer, letztendlich seien aber die Bürger gefragt. Lieber sei man gut geschützt als gut versichert.

weiter
  • 540 Leser

Start mit Baustelle vor dem Markt

Dorfladen Genossenschaft „Welland-Mitte ist bereit für die Eröffnung und kündigt viele Aktionen an.

Aalen-Dewangen. Den Stand beim Dorfladen „Welland-Mitte“ haben die Genossenschaftsvorstände Thomas Schindler und Heinz Göhringer dem Ortschaftsrat präsentiert. Demnach ist die Eröffnung am 18. Oktober geplant. Bis auf einige Kleinigkeiten sei man bereit.

Aktuell zählt die Genossenschaft 490 Mitglieder und 100 700 Euro in Geschäftsanteilen.

weiter
  • 363 Leser

Ampel gewünscht

Sicherheit Ortschaftsrat diskutiert über Anträge an die Verkehrsschau.

Aalen-Dewangen. Besonders intensiv wurde im Dewanger Ortschaftsrat die Situation am Schulweg der Treppacher Straße und der Rechbergstraße besprochen. Gewünscht wird eine Ampel für die Treppecher Straße, aber auch eine Lösung für die Abfertigung des Busverkehrs und eine Möglichkeit, die Schüler direkt vor das Gebäude zu bringen. Diese soll zeitnah definiert

weiter
  • 1
  • 175 Leser

Schulzentrum im Tal wird aufgemöbelt

Ortschaftsrat Was mit den naturwissenschaftlichen Räumen passiert.

Aalen-Wasseralfingen. Bis zum Schuljahresbeginn 2019/2020 sollen die naturwissenschaftlichen Fachräume im Gebäude B des Schulzentrums im Tal saniert und auf den neuesten technischen Stand gebracht sein. Die aktuelle Kostenschätzung von etwa 1,07 Millionen Euro liegt um 18 Prozent über der ursprünglichen Kostenberechnung, die das Planungsbüro Scaleoplan

weiter
  • 141 Leser

Standort soll gut erreichbar sein

Skaterplatz Aalener Jusos fordern die Stadt auf, den ÖPNV zu stärken, statt immer neue Parkplätze zu bauen.

Aalen. Mit den Überlegungen der Stadt, den Skatepark unter der Aalener Hochbrücke zu verlegen, um dort Parkplätze für die städtischen Beschäftigten zu schaffen, setzen sich auch die Jusos auseinander. Sie fordern, die Interessen der Jugend nicht außen vor zu lassen.

Aalens Juso-Vorsitzender Julius Siebert erklärt hierzu: „Wir unterstützen zwar

weiter
  • 114 Leser

Wolfgang Schorlau liest

Autorenveranstaltung Die Buchhandlung Henne hat den Autor der Krimireihe um den Ermittler Georg Dengler in die Sängerhalle Wasseralfingen geholt.

Aalen-Wasseralfingen

Neun Fälle gibt es bereits mit Georg Dengler, dem ehemaliger BKA-Ermittler, der sich als Privatermittler in Wolfgang Schorlaus neustem Krimi „Der große Plan“ unter anderem in Griechenland herumtreibt. Mehr über die Geschichte erfahren die Besucher in der Sängerhalle Wasseralfingen.

Dort war Wolfgang Schorlau am Mittwochabend,

weiter
  • 142 Leser

Regisseurin stellt Film vor

Dokumentation Regionales Bündnis für Familie lädt in den Kinopark Aalen.

Aalen. Das Regionale Bündnis für Familie Ostwürttemberg lädt am Sonntag, 30. September, um 14.30 Uhr in den Kinopark Aalen. Gezeigt wird um 14.30 Uhr der Dokumentarfilm „Nicht ohne uns!“

Darum geht’s: 15 Länder, 16 Kinder, fünf Kontinente, eine Stimme – so unterschiedlich ihr Lebensumfeld, so unterschiedlich ihre Persönlichkeiten

weiter
  • 117 Leser

Wir gratulieren

Abtsgmünd. Elfriede Kohn, zum 85. Geburtstag.

Abtsgmünd-Untergröningen. Hildegard Renkenberger, zum 80. Geburtstag.

Abtsgmünd. Elisabeth Rieger, zum 75. Geburtstag.

Bopfingen-Unterriffingen. Rudolf Betz, Dehlinger Straße 12, zum 75. Geburtstag.

Bopfingen. Gerda Munz, Brucknerstraße 5, zum 75. Geburtstag.

Unterschneidheim. Manfred Schwennsen, zum

weiter
  • 128 Leser
Kurz und bündig

Jazz im Rathaus ausverkauft

Oberkochen. Das Jazzkonzert mit „Brian Auger’s Oblivion Express“ am Dienstag, 2. Oktober, im Oberkochener Rathaus ist ausverkauft.

weiter
  • 403 Leser
Kurz und bündig

Leichtathletik-Jugend bewirtet

Essingen. Die Jugend des LAC Essingen verwöhnt am Freitag, 28. September, von 14 bis 17 Uhr im Café Heuerles im Rathausfoyer mit Kaffee und Kuchen. Außerdem werden Fragen zur Leichtathletik beantwortet und Sportgeräte vorgestellt.

weiter
  • 385 Leser
Kurz und bündig

Weinfest zum Jubiläum

Essingen. Der Liederkranz lädt am Samstag, 13. Oktober, ab 18 Uhr anlässlich seines Jubiläums zum Weinfest in die Remshalle.

weiter
  • 347 Leser

Auf einen Moment allein mit Gott

Kirche Die Kapelle Mutter Teresa im Pfarrbüro Westhausen bietet seit einem Jahr rund um die Uhr, sieben Tage die Woche, die Möglichkeit, in den stillen Dialog mit Gott zu treten.

Westhausen

Es gibt offensichtlich ein Bedürfnis der Menschen, eine stille Oase zu finden“, sagt Pfarrer Matthias Reiner aus Westhausen. Immer noch ist er überwältigt davon, dass die Idee in der Gemeinde St. Mauritius, so gut angenommen wird und das Konzept funktioniert. Jede einzelne Stunde in der Woche, also 168 Stunden lang, ist die Kapelle

weiter
  • 482 Leser
Kurz und bündig

Kinderbedarfsbörse

Lauchheim. In der Alamannenhalle findet am Samstag, 29. September, von 13 bis 15.30 Uhr die Herbst-/Winterbörse statt. Schwangere mit Mutterpass können dabei bereits ab 12.30 Uhr einkaufen. Es gibt auch Kaffee und Kuchen. Der Erlös der Veranstaltung geht an die Kinder der Deutschorden-Schule.

weiter
  • 823 Leser
Kurz und bündig

Straßen und Bärenareal

Lauchheim. Am Donnerstag, 27. September, um 18 Uhr beginnt die öffentliche Sitzung des Gemeinderats Lauchheim im Rathaus. Beraten wird unter anderem über das Bebauungsplanverfahren „Kalvarienberg“, die Auswertung der Ergebnisse der Straßen- und Wegezustandserfassung, die Wasserschutzgebiete des GVWV Kapfenburg, der Abschlussbericht des Modellprojekts

weiter
  • 853 Leser

25 Bauplätze im ersten Teilabschnitt

Ortschaftsrat Der Bebauungsplan „Brunnenhalde III“ wird vorgestellt. Bald wird die Satzung beschlossen.

Untergröningen. Bei der Sitzung des Ortschaftsrates Untergröningen hat das Ingenieurbüro Grimm den überarbeiteten Bebauungsplan „Brunnenhalde III“ vorgestellt. In einem ersten Teilabschnitt wären dann etwa 25 Bauplätze vorgesehen. Der Ortschaftsrat sieht den Beschluss als großen Fortschritt. Wenn also alles wie geplant läuft, dann kann

weiter
  • 291 Leser

Schäfer meldet sich

Konflikt Anzeige gegen Hähnchenmastbetrieb kam wohl vom Tierarzt.

Bopfingen-Aufhausen. Ortsvorsteher Helmut Stuber sagte im Ortschaftsrat im Zusammenhang mit dem „Ärger“ mit dem Hähnchenmastbetrieb in Michelfeld, dass der betroffene Schäfer Anzeige erstattet habe. Der Schäfer nun hat sich an die SchwäPo gewandt und betont, dass die Anzeige nicht von ihm, sondern von seinem Tierarzt gestellt wurde. Die

weiter
  • 263 Leser

Verwaltungsverfahren gegen Betrieb läuft

Hähnchenmaststall Landkreis weist Vorwürfe des Aufhausener Ortschaftsrates zurück.

Bopfingen-Aufhausen. In der Sitzung des Ortschaftsrates Aufhausen haben jüngst Ortsvorsteher Helmut Stuber und Ortschaftsräte im Zusammenhang mit dem Betrieb eines Hähnchenmaststalles in Michelfeld schwere Vorwürfe gegenüber dem Geschäftsbereich Veterinärwesen und Lebensmittelüberwachung des Landratsamts erhoben. Zudem ist in der Sitzung eine öffentliche

weiter
  • 346 Leser
Kurz und bündig

Basar rund ums Kind

Bopfingen Die evangelische Kirchengemeinde Oberdorf organisiert am Samstag, 6. Oktober, von 13 bis 15 Uhr einen Markt in der Stauferhalle. Kundennummern sind bereits alle vergeben Kaffee und Kuchen gibt es auch. Die Silberdistel Röttingen singt.

weiter
  • 838 Leser
Kurz und bündig

DRK sammelt Blutspenden

Neresheim. In der Härtsfeldhalle sammelt das DRK am Freitag, 5. Oktober, von 14.30 bis 19.30 Uhr Blutspenden.

weiter
  • 937 Leser

Klares Nein schockt Hundesportler

Gemeinderat Obergröninger Gremium spricht sich gegen Nutzung der Pferde-Willi-Wiese durch den Hundesportverein aus. Abtsgmünder Ausschuss wartet auf Forst-Stellungnahme.

Obergröningen/Eschach

Das war ein einstimmiges Nein“, sagt Bürgermeister Jochen König zur Entscheidung des Gemeinderats. Dem Antrag des Hundesportvereins Eschach, das Pferde-Willi-Grundstück hinter dem Buchhof als Trainingsplatz nutzen zu können, habe das Obergröninger Gremium eine klare Absage erteilt. Alle zwölf Familien des Wohnplatzes hätten

weiter
  • 197 Leser

Mack stellt in Berlin sein Buch vor

Politik CDU-Landtagsabgeordneter Winfried Mack hat in der Landesvertretung Baden-Württemberg vor rund 70 Gästen sein neues Buch mit Beiträgen prominenter Autoren präsentiert.

Berlin

Es ist ein lauer Septemberabend in Berlin, eine der wahrscheinlich letzten Gelegenheiten für den Biergarten oder ein Abendessen unter freiem Himmel. Dennoch haben sich rund 70 politisch Interessierte an diesem Donnerstag für einen anderen Termin entschieden: In der Landesvertretung Baden-Württemberg stellt Winfried Mack, CDU-Politiker, Landtagsabgeordneter

weiter
  • 1
  • 369 Leser

Kauf des Bahnhofs eine Option

Gemeinderat Gebäude soll in öffentlicher Hand bleiben.

Lorch. Die Stadt Lorch bereitet sich auf den Kauf des Bahnhofs von der Deutschen Bahn vor. In Zusammenhang mit der Übernahme des Remsbahnbetriebs durch „GoAhead“ soll sich die Bahn von der Immobilie trennen.

Lorcher Stadträte plädierten in der Sitzung am Donnerstagabend dafür, das Gebäude durch den Kauf in öffentlicher Hand zu halten. Schon

weiter
  • 482 Leser

Landesgartenschau ist beschlossen

Gemeinderat Mit 24 zu neun Stimmen votierten die Ellwanger Stadträte am Donnerstagabend dafür, die Gartenschau im Jahr 2026 auszurichten.

Ellwangen

Diese Entscheidung war von elementarer Bedeutung. Selten sind im Ellwanger Gemeinderat mal alle 35 Ratssitze belegt, am Donnerstagabend aber fehlte kein einziger Stadtrat. Nachdem das Land der Stadt den Zuschlag für die Landesgartenschau 2026 bereits gegeben hat, bedurfte es nun noch der Entscheidung des Gemeinderates.

Aufgrund der zahlreichen

weiter
  • 4
  • 634 Leser

Missbrauchte die Mutter ihren Sohn?

Amtsgericht Das Schöffengericht muss die schwierige Frage klären.

Aalen. Eine 42-jährige Frau aus Aalen muss sich derzeit vor dem Schöffengericht des Amtsgerichtes Aalen verantworten. Der Tatvorwurf, der ihr von der Staatsanwaltschaft Ellwangen gemacht wird, ist außerordentlich schwerwiegend. Laut Anklageschrift, die von Staatsanwalt Ulrich Karst vorgetragen wurde, soll die Frau zu einem nicht näher bestimmbaren

weiter
  • 5
  • 713 Leser
Guten Morgen

Der spezielle Gmünder

Marie Enßle über besondere Traditionen und gewöhnliche Parkregeln

Der Gmünder ist ja speziell in manchen Bereichen. Beispielsweise, wenn’s um die Altersgenossen oder ums närrische Treiben an Fasching geht. Eine Gmünder Spezialität im ganz alltäglichen Bereich sieht Bürgermeister Dr. Joachim Bläse beim Parken. Dem Gmünder, sagt er beim Vor-Ort-Termin am Schmiedturm, müsse man sorgfältig erklären, dass Parken

weiter
  • 332 Leser
Zurückgeblättert

Die Tagespost vor 25 Jahren

„Todeshaus“-Besitzer: Zwei Menschen sterben in einem Haus „Auf den Hochwiesen, weil sie Abgase eines benzinbetriebenen Notstromaggregates eingeatmet hatten. Der Besitzer des Gebäudes wird festgenommen und in die Psychiatrie eingewiesen.

Eskalation in Moskau: Die Lage vor dem Weißen Haus, dem Parlamentsgebäude in der russischen Hauptstadt,

weiter
  • 162 Leser

Im Westen wieder Nase rümpfen

Umwelt Stadtrat Ullrich Dombrowski beklagt Gestank aus dem Gießereiunternehmen. Demnächst Treffen.

Schwäbisch Gmünd. In der Weststadt gibt es erneut Klagen über den Gestank aus einem Gießereiunternehmen. Stadtrat Ullrich Dombrowski (Bürgerliste) beklagte im Bau- und Umweltausschuss, am Wochenende und den Folgetagen sei es zu erheblichen Belästigungen gekommen. Ein Wahrnehmung, die auch Stadtrat Rolf Crummenauer (CDU) bestätigte. Wie berichtet, soll

weiter
  • 199 Leser

Neue Boule-Bahn in der Schwerzerallee

Freizeit Boule spielen kann man bisher in der Südstadt am Hindenburgplatz, an der Boule-Anlage am Münster oder in Großdeinbach auf der Boule-Bahn hinter der Schule. Demnächst können sich alle Boule-Freunde auch in der Schwerzerallee am Spielplatz treffen, um die Kugeln rollen zu lassen. Foto: Tom

weiter
  • 864 Leser

Vom „Römer“ lernen?

Schwäbisch Gmünd. Der „Römer“, die zentrale Einkaufsmeile in Frankfurt, hat das Gesicht der 60er-Jahre abgelegt und wurde im Vorkriegsstil wieder aufgebaut. Der Gemeinderat wird das neue Ensemble am 12. und 13. Oktober besichtigen. Darüber informierte Oberbürgermeister Richard Arnold in der Sitzung des Bau- und Umweltausschusses. Die Gmünder

weiter

Weniger an Ladegeräten

Schwäbisch Gmünd. Die Elektro-Ladestationen in Schwäbisch Gmünd sind so gut wie nicht frequentiert, sagt Stadtrat Elmar Hägele (Grüne). Er führt das auf hohe Energiepreise zurück, die dort verlangt würden. Die Stadtverwaltung will sich erkundigen und Vertreter der Stadtwerke in die nächste Sitzung einladen.

weiter
  • 206 Leser

Zuschuss für Wehr-Beamte

Schwäbisch Gmünd. Die Stadt möchte im kommenden Jahr zwei Stellen von Beschäftigten bei der Gmünder Feuerwehr in Beamtenstellen umwandeln. Als Voraussetzung dafür muss die Verwaltung aber regeln, dass sie einen Zuschuss zu den Beiträgen dieser Beamten an eine Krankheitskostenversicherung bezahlt. Den Entwurf dieser Satzung legte Bürgermeister Dr. Joachim

weiter
  • 178 Leser

Zweiter Preis geht nach Gmünd

Schwäbisch Gmünd. Die „SteginkGroup-Akademie“, Anbieter von technischen Aus- und Weiterbildungen für Industrieunternehmen, belegte beim Landesweiterbildungspreis 2018 den zweiten Platz. In diesem Jahr war das Motto „Weiterbildung im Zeichen des demografischen Wandels.“ Die Gmünder Gruppe nahm am Mittwoch für ihr Projekt „Zertifizierte

weiter

Neue Kindergartenplätze in der Stadt

Kinderbetreuung Die Marienpflege bietet zwei weitere Kindergartengruppen an und baut dafür die ehemalige Wohnung von Monsignore Erwin Knam um.

Ellwangen

In den nächsten zweieinhalb bis drei Jahren braucht die Stadt knapp 100 weitere Kinderbetreuungsplätze. Das hat eine Hochrechnung ergeben, die steigende Kinderzahlen wie auch den Trend mehr zu Ganztagesbetreuung und Krippenangeboten berücksichtigt. Eine solche, starke Ausweitung der Kinderbetreuung in so kurzer Zeit ist nur schwer adäquat

weiter
  • 263 Leser

Hilfe für Suchtkranke im Alter

Beratung Alkohol, Medikamente und Zocken in Kneipen. Für Menschen ab 60 wird das Hilfsprogramm bei der Diakonischen Bezirksstelle erweitert.

Aalen

Abstinent sein, ist ein täglicher Kampf“, sagt eine ehemalige Alkoholkranke, die Hilfe bei der Diakonie in Aalen gefunden hat. Seit 2005 bieten Diakonin Sylvia Caspari und Diplompädagogin sowie Sozialtherapeutin Doris Pahr Beratungen für suchtkranke Menschen an. Unterstützt werden sie für das Aufgabenfeld „Sucht im Alter“ von

weiter
  • 323 Leser
Polizeibericht

Dem Treiben ein Ende

Schorndorf. Ein alkoholisiertes Liebespaar hat am Donnerstagnachmittag in Schorndorf Aufsehen erregt. Der 58-Jährige und die 37-Jährige hatten sich um 13.20 Uhr auf offener Straße miteinander vergnügt, woran sich Anwohner und Kinder „berechtigt“ störten, wie die Polizei mitteilt. Die alarmierte Streife machte dem Treiben ein Ende und erteilte einen

weiter
  • 124 Leser
Polizeibericht

Flucht nach Unfall

Lorch. Ein Mercedes C-Klasse, der am Zollplatz in Lorch abgestellt war, ist am Donnerstag zwischen 11 und 12 Uhr beschädigt worden. Der Verursacher entfernte sich anschließend unerlaubt, teilt die Polizei mit und sucht Hinweise unter Telefon (07171) 3580.

weiter
  • 680 Leser
Polizeibericht

Mercedes beschädigt

Lorch. Ein Unbekannter hat in der Nacht auf Donnerstag mehrere Dellen auf dem Dach eines Mercedes verursacht, der an der Gmünder Straße in Lorch abgestellt war. Der Schadenshöhe kann noch nicht beziffert werden. Hinweise auf den Verursacher nimmt das Gmünder Polizeirevier entgegen, Telefon (07171) 3580.

weiter
  • 303 Leser
Polizeibericht

Sattelzug gegen Sprinter

Welzheim. Rund 5000 Euro Sachschaden sind bei einem Unfall am Mittwoch um 11.45 Uhr in Welzheim entstanden. Ein 49 Jahre alter Sattelzugfahrer befuhr die Christian-Bauer-Straße in Richtung Burgstraße. An der Kreuzung zur Schloßgartenstraße wollte er nach rechts abbiegen und musste rangieren. Dabei stieß er rückwärts gegen einen stehenden Daimler Sprinter

weiter
  • 312 Leser
Polizeibericht

Unfall beim Rangieren

Schwäbisch Gmünd. Beim Rangieren ihres VW Passat hat eine 40-Jährige am Mittwoch gegen 13 Uhr einen in der Herlikofer Straße stehenden Mercedes-Benz einer 24-Jährigen beschädigt, teilt die Polizei mit. Sachschaden: rund 1000 Euro.

weiter
  • 260 Leser
Polizeibericht

Von der Fahrbahn abgekommen

Göggingen. Leichte Verletzungen hat sich ein 66-Jähriger bei einem Unfall am Mittwoch in der Schönhardter Straße in Göggingen zugezogen. Der Mann war gegen 23.30 Uhr mit seinem Opel zwischen Mulfingen und Schönhardt aufgrund von Unaufmerksamkeit nach links von der Straße abgekommen und gegen ein Verkehrsschild geprallt, berichtet die Polizei. Der Opel

weiter
  • 115 Leser
Polizeibericht

Wer hat was gesehen?

Schwäbisch Gmünd. Ein unbekannter Fahrer ist am Mittwoch zwischen 20.15 und 22.30 Uhr vermutlich beim Rückwärtsfahren gegen einen VW Polo gestoßen, der auf dem Parkplatz einer Kanzlei in der Haußmannstraße in Gmünd gestanden ist. Der Verursacher entfernte sich anschließend und hinterließ rund 3000 Euro Schaden. Hinweise erbittet das Gmünder Polizeirevier

weiter
  • 125 Leser
Polizeibericht

Zu weit links gefahren

Abtsgmünd. Auf der Landesstraße 1075 zwischen Laubach und Leinroden hat sich am Mittwoch kurz nach 13 Uhr ein Unfall ereignet, bei dem Schaden von rund 6000 Euro entstanden ist. Eine 46-Jährige kam mit ihrem VW zu weit nach links, wo sie den entgegenkommenden VW T5 eines 49-Jährigen streifte, berichtet die Polizei. Beide Fahrer blieben unverletzt.

weiter
  • 245 Leser
Kurz und bündig

Exkursion in die Heimatsmühle

Schwäbisch Gmünd. Die Bettringer Volkshochschule (VHS) bietet am Freitag, 12. Oktober, um 15.30 Uhr allen Interessierten eine Führung durch die Heimatsmühle im oberen Kochertal an. Es gibt viele interessante Informationen über die Geschichte und die Hoftradition, der im Jahre 1808 vom ersten Müller C. A. Ladenburger gekauften Heimatsmühle. Zum Abschluss

weiter
Kurz und bündig

Hocketse auf dem Hardt

Schwäbisch Gmünd. Der Bürgerverein „Starkes Hardt e.V.“ lädt am kommenden Sonntag, 30. September, zur traditionellen Hardt-Hocletse ein. Los geht es um 14.45 Uhr mit der offiziellen Eröffnung auf dem Falkenbergspielplatz. Im Anschluss gibt es mit Unterstützung des Kleidershops des Gmünder Deutschen Roten Kreuzes eine Modenschau.

weiter
  • 459 Leser

Norbert Barthle lobt den Wohngipfel

Wohnraumoffensive Gmünds CDU-Bundestagsabgeordnete zur Wohnraumoffensive.

Schwäbisch Gmünd. „Die Wohnraumoffensive wird konkret“, lobt Norbert Barthle, Staatssekretär und Gmünds CDU-Bundestagsabgeordneter, den so genannten Wohngipfel der Bundesregierung. Zu diesem hat sich die Bundesregierung mit Vertretern von Ländern, von Kommunen, der Bau- und Immobilienwirtschaft, dem Deutschen Mieterbund sowie den Gewerkschaften

weiter
  • 187 Leser

Preis für BuchhandlungFiehn

Lesen Gmünder Buchhandlung ist ausgezeichneter Lesepartner. Verleihung am 22. Oktober.

Schwäbisch Gmünd. Der Gmünder Buchhandlung Fiehn wird in diesem Jahr erstmals das Gütesiegel „Ausgezeichneter Lesepartner 2018/2019“ verliehen. Das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg und der Landesverband des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels vergeben die Auszeichnung am 22. Oktober an 44 Buchhandlungen

weiter
  • 288 Leser
Kurz und bündig

Schulmuseum geöffnet

Schwäbisch Gmünd. Das Gmünder Schulmuseum hat am kommenden Samstag und Sonntag, 29. und 30. September, jeweils von 13 bis 17 Uhr geöffnet. Am 29. September haben Gerda Austel und Reinhold Maneljuk, am 30. September Anneliese Daubner und Gerda Fetzer Dienst. Gezeigt wird unter anderem die neue Abteilung „Heimatkunde in der Grundschule früher“ mit Sandkasten,

weiter

Schwäbisch als Ratespiel

Viele schwäbische Begriffe klingen nicht nur für „Reigschmeckte“ wie Fremdwörter, auch echte Schwaben kommen manchmal an ihre Grenzen. Mit diesem Ratespiel soll sich das ändern. Den heutigen Begriff hat uns Karin Seiz-Maier aus Heubach vorgeschlagen. Die Übersetzung haben wir auf den Kopf gestellt: Hoierles halta kleinen Plausch mit jemand

weiter
  • 205 Leser

Garten Tipps

Hagebutten: Viele Apfelrosen tragen dieses Jahr reichlich Hagebutten. Die Früchte lassen sich gut zu Mus verarbeiten. Dazu werden die von Blüten befreiten, gewaschenen und entkernten Hagebutten drei bis vier Tage eingefroren, anschließend mit Wasser oder Apfelsaft aufgekocht. Dann durch ein Sieb streichen und mit Zucker zu einem Mus einkochen.

Immergrün:

weiter
  • 217 Leser

Herbstliche Stimmung auf der Ostalb

Ländliche Idylle Ob auf dem Birkhof in Aalen oder anderswo auf unserer schönen Ostalb: Überall macht sich jetzt Herbststimmung breit. Diese Kühe genießen das herbstliche Weidegras ganz offensichtlich. Foto: Oliver Giers

weiter
  • 3
  • 3430 Leser

Ritterschlag für die Gmünder Wissenswerkstatt Eule

Regionale Wirtschaft Deutschland-Finale der Roboter-Olympiade wurde nach Schwäbisch Gmünd vergeben

Schwäbisch Gmünd. Seit der Landesgartenschau 2014 hat sich die Eule im früheren Güterbahnhof zu einer einzigartigen Erfolgsgeschichte in Bildung, Technikbegeisterung, Kooperation Schule/Industrie und auch Integration für junge Menschen entwickelt. Im fünften Jahr der Wissenswerkstatt wird das Eule-Team von der Technischen Akademie (TA) mit dem Verein

weiter
  • 277 Leser

Tims Wetterblog fürs Wochenende

An diesem Freitag wird es auf der Ostalb erneut sehr freundlich. Es wechseln sich Sonne und Wolken ab. Die Spitzenwerte liegen bei maximal 17 bis 21 Grad. Die 17 Grad gibt’s im Bergland oberhalb 600 bis 700 Meter, 18 Grad werden es in Neresheim, 19 Grad in Bopfingen, 20 Grad in Aalen und in Ellwangen. Rund um Schwäbisch Gmünd gibt’s die

weiter
  • 210 Leser

Ellwangen ist Landesgartenschaustadt

Gemeinderatsmehrheit stimmt dafür

Am Donnerstagabend kurz vor 19 Uhr hat der Ellwanger Gemeinderat mit einer Mehrheit von 24 zu 9 Stimmen beschlossen, die Landesgartenschau 2026 auszurichten. Mit einer Ausnahme stimmte die Fraktion der Freien Wähler/Freie Bürger dagegen, ebenso je ein Stadtrat der Grünen und der SPD. Die CDU votierte einhellig dafür.

Ein ausführlicher

weiter

Ein Ford fürs DRK von der „Aktion Mensch“

Spende Das neue Fahrzeug ermöglicht eine weitere Tour beim Behindertenfahrdienst.

Aalen. Matthias Wagner, Kreisgeschäftsführer des DRK-Kreisverbandes Aalen, konnte einen Ford Transit zur Beförderung von Menschen mit Behinderung entgegen nehmen.

Der DRK-Kreisverband Aalen bietet einen Behindertenfahrdienst für Kinder und Erwachsene im Auftrag des Landkreises Ostalbkreis an.

Durch die Neuaufnahme von weiteren zu befördernden Personen

weiter
  • 466 Leser

Erfolgreiche Saison im Freibad

Freibad Heubacher Stadtverwaltung zieht positive Bilanz des Sommers – 56 350 Gäste wurden gezählt.

Heubach. Der Rekordsommer hat auch dem Heubacher Freibad eine Rekordsaison beschert, die am 21. September geendet hat. Durch die Verlängerung im September hatte das Freibad in dieser Saison an 133 Tagen geöffnet.

In diesem Sommer besuchten nach Angaben der Stadtverwaltung 56 350 Badegäste das Freibad, was eine Steigerung von 49,59 Prozent zum Vorjahr

weiter
  • 251 Leser

Flucht nach Unfall

Böbingen. Ein in der Rosensteinstraße geparkter VW Polo wurde am Mittwoch gegen 20.45 Uhr von einem Dodge Ram beschädigt. Der Verursacher entfernte sich laut Polizei, ohne sich um den Schaden von 1000 Euro zu kümmern.

weiter
  • 790 Leser

Vorfahrt missachtet

Essingen. An der Einmündung Laugengasse/Hauptstraße missachtete laut Polizei ein 19 Jahre alter Sprinter-Fahrer am Mittwoch die Vorfahrt einer 81-jährigen Mercedes-Fahrerin. Beim Zusammenstoß entstand ein Schaden von rund 5000 Euro.

weiter

Wanderwochenende im Kraichgau und Zabergäu

Albverein Zwei-Tages-Tour des Schwäbischen Albvereins Bartholomä unter Führung von Karl Busch.

Bartholomä. Fachwerk und Weinberge begleiteten die Bartholomäer bei den Wanderungen im Kraichgauer Hügelland und im herbstlichen Zabergäu. Unter Führung von Karl Busch, der lange Zeit im Kraichgau gelebt hat, wanderten sie durch die Toskana Deutschlands, wie der Kraichgau auch genannt wird und durchstreiften das Zabergäu, das Württemberger Weingebiet

weiter

Zahl des Tages

133

Tage hatte das Freibad in Heubach in dieser Sommersaison geöffnet. Mehr dazu lesen Sie in dem Artikel „Erfolgreiche Saison im Freibad“.

weiter
  • 608 Leser

Unfall Auto streift Lastwagen

Essingen. Mit seinem Opel Astra streifte ein 66-Jähriger am Mittwochvormittag gegen 11.30 Uhr auf der B 29 Höhe Industriegebiet West beim Wechseln der Fahrspur einen neben ihm fahrenden Lkw. Das berichtet die Polizei. Der bei dem Unfall entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 2200 Euro.

Sowohl der Unfallverursacher, als auch der 39 Jahre alte

weiter

Veranstaltung Spätschicht in Heubach steht an

Heubach. 14 Bands, drei DJs und drei Kunstausstellungen machen die siebte Spätschicht am Dienstag, 2. Oktober, ab 18 Uhr zu einer bunten Kulturnacht. Ein Clown, ein Zauberer und ein Mentalist sorgen für zauberhafte Momente. Die Geschäfte laden zum Shopping bis spät in die Nacht. Das Musikprogramm reicht von Jazz über Pop und Rock bis zu Techno-Beats.

weiter
  • 952 Leser

Ein Fest für die Heubacher Kinder

Kindertag Wie jedes Jahr gab es ein Fest für die Heubacher Kinder zum Weltkindetag. Zusammen mit dem Verein „Wir - Schillerfreunde“ hatte der Förderverein für Kinder und Jugendliche Heubach das Mitmach-Liedertheater von Vladislava und Christof Altmann eingeladen. Foto: privat

weiter
  • 263 Leser

Einfach gesungen im Kulturcafé

Singen Knapp 60 Gäste folgten erneut der Aufforderung „Haste Töne? Musste singen!“. In der heimeligen Atmosphäre des Kulturcafé der a.l.s.o. erlebten sie gemeinsam mit Bärbel Schmid an Mikrophon und Gitarre einen kurzweiligen Abend voller Gesang. Von Beatles über Ambros bis hin zu Leonard Cohen und Pink Floyd wurden Hits quer durch fünf

weiter
  • 142 Leser

Johannisplatzfest der SPD

SPD Beim Johannisplatzfest der SPD hielten Thea Bauknecht und Bernd Sattler Reden, die das Leben und Wirken des vor 100 Jahren geborenen Widerstandskämpfers Hans Scholl zum Thema hatten. Einfühlsam berichtete Thea Bauknecht von seinem Leben in Crailsheim, Forchtenberg, Ludwigsburg, Ulm und München, wo er 1943 hingerichtet wurde. Bernd Sattler forderte

weiter
  • 1
  • 218 Leser

Kleintierzüchter lösen das Rätsel um den Starnberger See

Blaufahrt 42 Erwachsene und sieben Kinder nahmen an der Blaufahrt des Kleintierzuchtvereins Herlikofen teil. Vorstand Patrick Krieger las das Rätsel vor und fünf Teilnehmer hatten die richtige Lösung: der Starnberger See. Unterwegs war die Stimmung gut, bis klar war, dass die Butter für die Brezeln vergessen wurde. In Mindelheim wurde deshalb ein Butterkauf-Stopp

weiter
  • 213 Leser

Künstler-Workshop beim DRK

Kunst Vasen, Kannen und Äpfel mit Kohlestiften auf Papier zu bringen – das war das Ergebnis des Künstler-Workshops im DRK-Mehrgenerationenhaus unter der professionellen Anleitung der Künstlerin Toulin Balbaki aus Damaskus. Kunstinteressierte durften mit der Technik von Bleistift- und Kohlezeichnungen in Berührung kommen und ihre Fähigkeiten entdecken.

weiter
  • 365 Leser

Neue Azubis bei Wagenblast

Ausbildung Die Geschäftsführerin von Auto-Wagenblast, Brigitte Wagenblast, begrüßte die neuen Azubis der Wagenblast-Gruppe im Betrieb in Aalen. Die 13 Schulabgänger haben sich für eine duale Ausbildung im Bereich Automobilkaufmann/frau, Kfz-Mechatroniker/in, oder Karosseriebauer/in entschieden. Die Kaufmännische Leiterin Friederike Moritz unterrichtete

weiter
  • 270 Leser

Neue Parkzonen für Anwohner und für Kurzzeitparker

Parkplätze Schilder weisen in Schwäbisch Gmünd künftig reine Anwohnerbereiche und Bereiche für Kurzzeitparker aus. Ausweise bleiben gültig.

Schwäbisch Gmünd

Gmünds Stadtverwaltung will künftig Anwohnerparkplätze und Kurzzeitparkplätze klar voneinander trennen. Das bedeutet: keine gemischt genutzten Parkplätze mehr für Anwohner und Kurzzeitparker. Ab Oktober gibt es klare Parkzonen nur für Anwohner und klare Parkzonen nur für Kurzzeitparker. „Wir wollen den Parksuchverkehr in der

weiter

Hilfe aus der kleinen „Hutfabrik“

Benefiz Maria Ohnewald aus Heuchlingen häkelt kleine Hütchen und unterstützt so die Demenzstiftung des Deutschen Roten Kreuzes Schwäbisch Gmünd.

Heuchlingen

Wenn Maria und Paul Ohnewald aus Heuchlingen im Auto fahren, sind die Rollen verteilt. Er sitzt am Steuer, sie auf dem Beifahrersitz, wo es auch viel zu tun gibt. Sie hält die Häkelnadel in der Hand, zaubert kleine Hütchen, die später verkauft werden. Der Erlös kommt in vollem Umfang der Demenzstiftung des Deutschen Roten Kreuzes (DRK)

weiter
Tradition

So schön kann Helfen sein

Kuno Staudenmaier über Pullunder, Ehrenamt und Demenzstiftung.

Was wäre Kabarettist Olaf Schubert ohne den gelben Pullunder mit den Rautenmustern. Man würde ihn vermutlich gar nicht wahrnehmen. Nicht wahrnehmen, dass haben sich in den 1970ern Viele gewünscht, die in solchen ärmellosen Pullovern Klassenzimmer und Büros bevölkerten. Die Mode hat die Kurve gekriegt, selbst gestrickt (oder gehäkelt) kann natürlich

weiter
  • 300 Leser

Feier auf dem Haldenhof

Erntedankfest Der Biolandhof der Stiftung Haus Lindenhof lädt ein.

Schwäbisch Gmünd. Der Biolandhof der Stiftung Haus Lindenhof lädt am kommenden Sonntag, 30. September, zum traditionellen Erntedankfest auf dem Oberen Haldenhof zwischen Bargau und Weiler in den Bergen ein. Das Fest beginnt um 11 Uhr mit einem Erntedankgottesdienst. Im Anschluss spielt die Band Hajec Bloas. Besucher haben an diesem Tag die Gelegenheit,

weiter
  • 556 Leser

Forum für Musik & Medizin

Prävention und Gesundheitsförderung von Kindern durch elementare Musikpädagogik und die Förderung von Musikinterventionen durch gesetzliche Krankenkassen bilden den Themenschwerpunkt beim 2. Forum Schloss Kapfenburg am 29. September. Musik kann vieles. Sie bringt Menschen zum Weinen und zum Tanzen, kann entspannen, antreiben und glücklich machen. Musik

weiter
  • 300 Leser
Neu im Kino

Ballon – Thriller mit viel Drama

Stacheldraht säumt die Mauer, ein Mensch rennt auf sie zu, Gewehre werden hochgerissen, Mündungsfeuer, Schüsse in der Nacht. Zahlreiche Menschen haben vor dem Mauerfall versucht von Ost- nach Westdeutschland zu flüchten. Michael Bully Herbig erzählt in seinem Film „Ballon“ eine dieser Geschichten und präsentiert damit seinen ersten Thriller

weiter
  • 457 Leser

Brechts „Galilei“ im Gmünder Stadtgarten

Bühne Das Gmünder Kulturbüro eröffnet die neue Spielzeit mit einem Bühnenklassiker.

Zum Auftakt in die neue Spielzeit des Gmünder Kulturbüros gastiert die Badische Landesbühne Bruchsal mit Bertolt Brechts berühmtem Schauspiel „Leben des Galilei“ am Dienstag, 9. Oktober, um 20 Uhr im Congress-Centrum Stadtgarten. Eine Einführung zur Inszenierung von Regisseur Carsten Ramm wird um 19.15 Uhr im Jörg-Ratgeb-Saal angeboten.

weiter
  • 5
  • 343 Leser

Kunst in der Schloss-Scheune

Plastik, Skulptur und Zeichnungen zeigt eine Ausstellung, die am Freitag, 12. Oktober, 19 Uhr in der Schloss-Scheune Essingen bei der Kulturinitiative eröffnet wird. Dass sich ein Finanzdienstleister mit Kapital auseinandersetzt, mag niemanden groß in Erstaunen versetzen. Und die Verknüpfung einer Sparkasse mit bildender Kunst impliziert selbstverständlich

weiter
  • 370 Leser

Yasi Hofer und die Aband im Bottich

Konzert Die Aalener Diskothek feiert ihren 50. Geburtstag am Wochenende mit zwei Konzerten.

50 Jahre im Dienste der Musik – das ist für die Aalener Diskothek Bottich ein guter Grund zu feiern. Und das wird auch gemacht. Mit viel Musik. Am Freitag, 28. September, sind die Gitarristin Yasi Hofer und die Aband, am Tag darauf, Samstag, 29. September, Hazard zu hören. Konzertbeginn ist jeweils um 21 Uhr.

Die Aband, das sind sieben professionelle

weiter
  • 264 Leser

Die Gambe – ein Instrument, das sich anschmiegt

Serie Mein Instrument und ich: Manchmal kann ein Film ein Leben verändern. Bei Friederike Baumgärtel war es zumindest so.

Die Musikerin aus Degenfeld spielt ein Instrument, das eigentlich ausgestorben ist. Denn im modernen Sinfonieorchester kommt die Viola da gamba nicht vor. In Renaissance und Barock dagegen war das Spiel auf der Gambe, wie sie kurz genannt wird, beliebt. Dann verschwand sie aus dem musikalischen Leben, verdrängt vom Violoncello.

Im 20. Jahrhundert entwickelte

weiter
  • 672 Leser

Flamencogitarrist beschließt Ausstellung

Kunst Am Sonntag, 7. Oktober, spielt der Schorndorfer Flamenco-Gitarrist Gerhard Graf-Martinez in der Q Galerie für Kunst in Schorndorf. Er beschließt mit seinem Konzert die Ausstellung der Fotografin Elke Stolzenberg. Beginn ist um 18 Uhr. Tickets für 10 Euro auf Tel.: (07181) 62370. Foto: Kulturforum

weiter
  • 822 Leser
Der besondere Tipp

Viva la Musica

Classic Brass - eines der besten Blechbläserensembles Europas - gastiert mit dem Konzertprogramm „Viva la Musica“ am Sonntag, 30. September, um 17 Uhr, in der Versöhnungskirche in Unterbettringen. Die Konzertbesucher können sich an einem Klangkörper erfreuen, der wie selbstverständlich die Werke seines Programms spielerisch homogen, mit

weiter

Drei Jungs und eine große Tour

Abenteuer In drei Wochen radelten drei Freunde fast 3000 Kilometer von Aalen bis nach Lissabon. Wie sie die anstrengende Reise erlebten.

Aalen

Daniel Walter, Simon Angstenberger und Gregor Saur fuhren mit dem Rad von Aalen nach Lissabon. Die drei Freunde aus Waldhausen, Unterkochen und Dewangen rechneten mit 2350 Kilometern – am Ende jedoch waren es 2750 Kilometer. Es kamen deshalb so viele Kilometer zusammen, da Umwege gefahren werden mussten.

Die Campingplätze und Supermärkte,

weiter

1500-Euro-Spende wird erhöht

Benefiz Firma Günther + Schramm übergibt Förderbeitrag für die Sonnenbergschule 2019 sollen es 1000 Euro mehr sein.

Oberkochen. „Wir unterstützen die Sonnenbergschule seit 13 Jahren und wir werden die Leistung des sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentrums und den Einsatz der Lehrer sowie des Freundeskreises für Kinder, die nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen, kontinuierlich weiter fördern“, sagte Bernd Seibold. Der Geschäftsführer der

weiter
  • 681 Leser

An der „Kapellensteige“ entsteht ein Neubaugebiet

Wohnbebauung Der „Schlittenhang“ wird bebaut. Manfred Metzger vom Büro „mquadrat“ stellt die Planung vor.

Oberkochen. Die Stadt ist mit Wohnbaugebieten nicht gesegnet. Naturschutz, Hochwassergebiete und landschaftsplanerische Restriktionen sind Hemmnisse. „Der Run auf Bauplätze in Oberkochen ist groß“, erklärte Manfred Metzger vom Büro „mquadrat“ im Gemeinderat.

Durch eine Änderung im Baugesetzbuch, die einen Verzicht auf naturschutzrechtlichen

weiter
  • 5
  • 601 Leser

Ein Lichterschauspiel in Essingen

Spektakel Der Essinger Schlosspark wird am Samstag, 29. September, ab 19.30 Uhr, Einlass ist ab 18 Uhr, zur Bühne für eine einzigartige Licht- und Klanginszenierung. Der Regisseur Wolfram Lenssen hat bereits einige historische Parks illuminiert. Daraus ist die Marke Illumina entstanden. Erwachsene zahlen im Vorverkauf 12 Euro, Ermäßigte 9 Euro und

weiter
  • 323 Leser

Philipp Riederle erklärt die digitale Welt

Wirtschaft „Zukunft der Arbeit – worauf sich Unternehmen als Arbeitgeber und Marktakteur einstellen müssen“ war ein Abend in der Schloss-Scheune Essingen überschrieben.

Essingen

Digitalisierung ist in aller Munde. Was die Industrie 4.0 für die Unternehmen bedeutet und welche Anforderungen die junge Generation an den Arbeitsplatz stellt, darüber sprach Philipp Riederle auf dem Jubiläumsforum der VR-Bank Ostalb in der Essinger Schloss-Scheune.

Philipp Riederle ist 23 Jahre alt und gehört zur Generation, die mit der

weiter
  • 5
  • 377 Leser

Make Ostwürttemberg: „Bilanz fällt positiv aus“

Messe Rund 8000 Besucher kommen nach Heidenheim, um auf dem Stowe-Woodward-Areal Macher und Innovationen kennenzulernen.

Heidenheim

Symbolisch war der Ort, an dem die Messe „Make Ostwürttemberg“ ihre Premiere feierte: Auf dem brachliegenden Stowe-Woodward-Areal präsentierten 75 Firmen sich und ihre Innovationen. Und so ist kein Wunder, dass vor allem auch von auswärtigen Gästen der Veranstaltungsort im Produktionsgebäude der früheren Firma Stowe Woodward

weiter

Wie es um die Integration in Gmünd steht

Integrationsforum Projektpräsentation und öffentliche Debatte am Samstag, 6. Oktober.

Schwäbisch Gmünd. Was wird in puncto Integration in Schwäbisch Gmünd getan? Und wo könnte es besser laufen? Um diese Fragen dreht sich das Integrationsforum am Samstag, 6. Oktober, in der Volkshochschule (VHS). Sowohl alteingesessene Bürger als auch Migranten seien eingeladen, betont Erster Bürgermeister Dr. Joachim Bläse. Das Forum solle ein Ort der

weiter
  • 173 Leser

Wirtschaftszentrum ist 20 Jahre alt

Erfolgsgeschichte Wohnungsbau-Chef Ihl berichtet von 250 Firmen, die sich in 20 Jahren im Aalener Wi.Z eingemietet haben.

Aalen. Das Wirtschaftszentrum, kurz Wi.Z, in Aalen ist 20 Jahre alt. Mit 60 kleinen und mittleren Firmen, die ihre Büros und Einrichtungen hier haben, sind die fünf Gebäude am Südlichen Stadtgraben derzeit voll ausgelastet. Das sagte Robert Ihl, Geschäftsführer der Wohnungsbau Aalen, die das Zenttrum aufgebaut hat und managt, bei einer kleinen Feierstunde

weiter
  • 908 Leser

Stadt verdoppelt Zuschuss bei Renovierung

Innenentwicklung Das Baudezernat informiert den Dewanger Ortschaftsrat

Aalen-Dewangen. Die Integration, die Genossenschaft Welland-Mitte, der Schutz vor Unwetter und der Verkehr waren Themen im Ortschaftsrat Dewangen. Außerdem präsentierte Andreas Steidel vom Stadtplanungsamt Neuerungen zum Förderprogramm zur Stärkung der Innenentwicklung sowie zur Fassadensanierung. Generelles Ziel sei es, die Eigentümer zur Teilnahme

weiter
  • 261 Leser

Ein attraktiver Schulcampus

Interview Michael Ruoff, Schulleiter der Dreißentalschule bewertet die Entscheidung des Oberkochener Gemeinderats.

Oberkochen. Sehr zufrieden zeigt sich der Schulleiter der Dreißentalschule, Michael Ruoff, über die jüngste Entscheidung zum Schulstandort im Gemeinderat. Der hatte dem Standort Dreißental den Vorzug vor dem Tierstein gegeben. Ruoff stellte sich jetzt den Fragen von SchwäPo-Reporter Lothar Schell.

Ein klares Ergebnis, hatten Sie damit gerechnet?

weiter
  • 2
  • 775 Leser

Weiterbildung an der Aalener Hochschule

Weiterbildungsakademie Noch größeres Programm mit einer Vielzahl neuer Hochschulzertifikatskurse. An wen sie sich richten.

Aalen. Die kompakten Hochschulzertifikatskurse der Weiterbildungsakademie der Hochschule Aalen vervollständigen das berufsbegleitende Angebot aus Seminaren, Bachelor- und Masterstudiengängen. In den Präsenzveranstaltungen können sich nicht nur Fachkräfte für die Herausforderungen der Zeit wappnen und sich Wissen in den Themengebieten Technik und IT

weiter
  • 235 Leser

Plan: Neubau einer Kindertagesstätte

Kindertagesbetreuung Waldhausen peilt 2019 das Double an: neue Kita und und Installierung einer Ganztagesgrundschule.

Aalen-Waldhausen „Unser Kindergarten ist randvoll, überlastet und ohne weitere Kapazität“, sagte der stellvertretende Ortsvorsteher Karl Dambacher im Ortschaftsrat. Vor allem ein Ganztagesangebot sei in Waldhausen nicht vorhanden. Bei seiner Sommer-Radtour durch den Ort habe OB Thilo Rentschler die Schule als Standort für den Kindergartenneubau

weiter
  • 344 Leser

Schnelles Internet für die Ortsteile

Infrastruktur Grünes Licht für Glasfaser zur Breitband-Versorgung in Arlesberg, Bernlohe und Beuren.

Aalen-Waldhausen. „Es ist eine gute Sache, dass die kleinen Ortschaften ans Netz angeschlossen werden“, sagte der stellvertretende Ortsvorsteher Karl Dambacher. Breitband gehöre heute zur Infrastruktur wie Wasser und Strom. Dambachers Lob galt der Stadt Aalen, die einen entsprechenden Förderantrag gestellt habe – mit positivem Bescheid

weiter
  • 322 Leser

Wörner fordert Kanal-Überprüfung

Überflutung Der Ortschaftsrat Waldhausen diskutiert über Schutzmöglichkeiten vor Schäden bei Starkregen. Dabei wird auch die Stadt in die Pflicht genommen.

Aalen-Waldhausen

Starkregen gehört inzwischen zu den jährlich gleich mehrmals vorkommenden Negativ-Überraschungen für Städte und Gemeinden. Am 7. Juni dieses Jahres fielen in Waldhausen binnen einer knappen Dreiviertelstunde fast 50 Liter pro Quadratmeter vom Himmel.

Hannes Baur vom Tiefbauamt der Stadt Aalen informierte im Ortschaftsrat in Wort und

weiter
  • 5
  • 516 Leser
Aus dem Ortschaftsrat Waldhausen

Fassaden und Innenentwicklung

Fassadenprogramm Das Programm „100 Fassaden für Aalen“ soll in den Jahren 2019 bis 2021 fortgesetzt werden. Ann-Kathrin Schnele vom Stadtplanungsamt stellte das Fassadensanierungsprogramm im Ortschaftsrat vor. Die Räte stimmten der Aufstockung der Fördersumme auf maximal 20 Prozent der förderfähigen Kosten und einem Maximalbetrag von 4000

weiter
  • 2
  • 210 Leser

Starkregen: Was tun gegen Folgen?

Ortschaftsrat Wasseralfingen besonders betroffen. Stadt arbeitet Vorschlag für das Quartier am Braunenberg aus.

Aalen-Wasseralfingen. Die sogenannten Starkregenereignisse werden immer häufiger. Anfang Juni kam es dadurch auch in Wasseralfingen zu Problemen. Hannes Baur vom städtischen Tiefbauamt nannte in der jüngsten Sitzung des Wasseralfinger Ortschaftsrates Beispiele: „Betroffen war zum wiederholten Mal der Bereich Maiergasse/Schafgasse und die Tulpenstraße

weiter
  • 314 Leser

Per Anhalter ins große Glück

Ehejubiläum Ein verpasster Bus sorgte bei den Lindachern Dora und Klaus Kleinhans für ein 50-jähriges Eheglück. In den Anfangsjahren lebte die Familie zu dritt in Klaus’ Kinderzimmer.

Schwäbisch Gmünd-Lindach

Lange Zeit war Klaus Kleinhans von der ihm damals unbekannten jungen Friseurin Dora fasziniert. „Ich konnte sie von meinem Zimmerfenster aus nach der Arbeit beobachten“, erzählt Klaus und lacht. Dora arbeitete in der Gutenbergstraße und musste auf dem Heimweg am Haus der Familie Kleinhans vorbei. Sie anzusprechen,

weiter
  • 601 Leser

Trinkwasser in Aalen wird teurer

Stadtwerke Preis steigt zum 1. Oktober auf 2,68 Euro brutto je Kubikmeter.

Aalen. Trinkwasser in Aalen wird teurer: Zum 1. Oktober steigt der Preis von 2,27 Euro je Kubikmeter auf 2,50 Euro netto. Die Mehrwertsteuer kommt hinzu, sodass der Kubikmeter Trinkwasser unterm Strich 2,68 Euro kostet. Der Grundpreis bleibt unverändert.

Die Preiserhöhung sei nach drei Jahren erforderlich geworden, um die Kosten zu decken, so die Begründung

weiter

Auf Lautsprecher klettern erwünscht

Gehörlosendancefloor Bei der „Feel the Music“-Party am Samstag im Club Zappa gibt es eine Tanzfläche, auf der die Bässe zu spüren sind. Eingeladen ist jeder, ob hörbehindert oder nicht.

Schwäbisch Gmünd

Musik nicht nur hören, sondern fühlen: Das ist am Samstagabend im Zappa möglich. Der Club in der Stuttgarter Straße lädt ein zur „Feel the Music“-Party mit Gehörlosendancefloor. „Und zwar jedermann, ob hörbehindert oder nicht“, betont Susanne Bundschuh. Die stellvertretende Vorsitzende vom Verein Sandtogether,

weiter

Vielfacher Gewinn mit dem „Ellwanger Kartenspiel“

Peutinger Gymnasium Schülerfirma bringt Skatblatt mit Bildern und Informationen aus Ellwangen auf den Markt.

Ellwangen. Die Stadt hat eine ereignisreiche Geschichte, erfolgreiche Firmen und attraktiven Aktivitäten zu bieten. 18 Schülerinnen und Schüler des Peutinger-Gymnasiums griffen dies auf, um im Rahmen eines Seminarkurses in der Oberstufe eine Schülerfirma zu gründen: SpiEllwangen.

Die Jugendlichen fertigten über die gesamte Jahrgangsstufe 1 das erste

weiter
  • 606 Leser

Kommunalpolitik im Bauwagen

Wahlveranstaltung Bürgermeister Peter Lang begegnet der Heuchlinger Jugend auf Augenhöhe: Welche Themen sind den jungen Leuten im Vorfeld der Bürgermeisterwahl am 7. Oktober wichtig?

Heuchlingen

Seit dreißig Jahren sind die Bauwagen in Heuchlingen nahe der Kläranlage ein beliebter Treff für vier Jugendgruppen im Alter von 17 bis 35. 40 junge Leute treffen sich dort regelmäßig, zwei Dutzend nahmen die Einladung des Bürgermeisters Peter Lang zu einer „Wahlveranstaltung“ an, um mit ihm auf Augenhöhe über die Themen zu

weiter
  • 5
  • 637 Leser

10-jähriger Radfahrer stößt mit Kettcar zusammen

Kind musste in Krankenhaus

Ilshofen. Am Mittwoch um kurz nach 15 Uhr ereignete sich ein Unfall in der Landturmstraße, bei welchem ein 10-jähriger Radfahrer mit einem Kettcar zusammen stieß und stürzte. Der 10-Jährige befuhr den Gehweg der Landturmstraße in Richtung Hörlebach und übersah hierbei ein entgegenkommendes Kind auf einem Kettcar,

weiter
  • 2550 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

9.27 Uhr: In Ilshofen ist ein 10-jähriger Radfahrer verletzt worden. Er stieß mit einem entgegenkommenden Kettcar zusammen.

9.01 Uhr: Langer Stau auf der A8. Von München Richtung Stuttgart zwischen Kirchheim Teck-West und Stuttgart-Flughafen/Messe gibt es mittlerweile vier Kilometer stockenden Verkehr.

8.51 Uhr: In Aalen hat sich eine

weiter
  • 2
  • 3296 Leser

Auto fährt sich auf Verkehrsinsel fest

Kran muss Wagen heben

Aalen. Kurz vor 15.30 Uhr am Mittwochnachmittag bog eine 63-Jährige mit ihrem Auto von der Schmalen Straße in die Wilhelm-Merz-Straße ein. Dabei übersah sie laut Polizei eine Verkehrsinsel und überfuhr diese. Das Fahrzeug konnte von der Unfallverursacherin nicht mehr von der Verkehrsinsel gefahren werden. Es musste mit einem

weiter
  • 5
  • 2949 Leser

Auto kippt um

Autofahrer wird leicht verletzt

Göggingen. Leichte Verletzungen hat sich ein 66-Jähriger bei einem Unfall am Mittwochabend in der Schönhardter Straße zugezogen. Der Mann befuhr gegen 23.30 Uhr mit seinem Auto die Strecke zwischen Mulfingen und Schönhardt. Aufgrund einer Unaufmerksamkeit kam er nach links von der Straße ab und prallte gegen ein Verkehrszeichen.

weiter
  • 2481 Leser

Don McLean rockt in Gmünd

Konzert Im Oktober präsentiert der Amerikaner sein neues Album und Klassiker im Stadtgarten.

Schwäbisch Gmünd. Der amerikanische Sänger und Songwriter Don McLean kommt nach Schwäbisch Gmünd. Im Oktober spielt Don McLean fünf Konzerte in Deutschland und ist am Samstag, 6. Oktober, um 20 Uhr in Schwäbisch Gmünd im Stadtgarten zu erleben.

McLean gelang mit seinem zweiten Album „American Pie“ 1971 der große Durchbruch. Der gleichnamige

weiter
  • 602 Leser

Wie Martin Luther heute noch wirkt

Umfrage Mitglieder des Büchertischs befragten Passenten über den Reformator.

Schwäbisch Gmünd. Wie beeinflussen die Lehren von Martin Luther heute noch die Menschen? Dieser Frage ging der der christliche Büchertisch Gmünd nach. Er beteiligte sich am vergangenen Samstag an einem deutschlandweiten Umfrage-Projekt zum Reformationsjubiläum. Unter dem Motto „Luther ist tot. - Die Botschaft lebt!“ befragten die Mitglieder

weiter
  • 432 Leser

Welche Hilfe erhalten Eltern?

Info-Veranstaltung Der Kreisfrauenrat lädt zum Info-Abend über finanzielle Zuschüsse für Familien und Alleinerziehende.

Aalen. Welche finanzielle Hilfe erhalten Eltern? Gibt es Unterschiede für Alleinerziehende? Der Kreisfrauenrat lädt am Mittwoch, 24. Oktober, zu einer Info-Veranstaltung zu dem Thema ein. Familien und Alleinerziehende können unterschiedliche Leistungen von mehreren öffentlichen Leistungsträgern erhalten. Beispielsweise Arbeitslosengeld II durch das

weiter
  • 387 Leser
Guten Morgen

Ohne Auto geht gar nicht

Philipp Zettler über die Schwierigkeit, ohne Auto auszukommen

Ich war nie ein großer Auto-Fan. Das Ziel meiner Träume war nie ein Porsche. Nie bin ich als Halbstarker lässig langsam mit offenen Fenster und ohrenbetäubender Bass-Musik durch die Straßen gekrochen. Im Fachjargon „cruisen“ (sprich: krusn) genannt. BMW-Jüngelchen, die des Nachts mit lautem Getöse immer um denselben Block ihre Runden ziehen,

weiter
  • 5
  • 365 Leser

Regionalsport (33)

659 – neue Rekordmarke beim Firmenlauf

Leichtathletik Die sechste Auflage des AOK-Schwäpo-Firmenlaufs im Aalener Rohrwang am Donnerstagabend war wieder ein voller Erfolg.

Viele strahlende Gesichter gab es am Donnerstagabend im Aalener Rohrwang. Beim sechsten AOK-SchwäPo-Firmenlauf gingen bei Kaiserwetter und Temperaturen nahe der 25 Grad-Marke 659 Läuferinnen und Läufer an den Start. „Das ist eine traumhafte Rekordmarke“, freute sich AOK-Geschäftsführer Josef Bühler.

Die Stimmung war schon weit vor dem Start

weiter
  • 837 Leser

Auftaktspiel mit einer Rumpftruppe

Volleyball, Regionalliga Die SG MADS Ostalb startet mit einem Heimspiel in die Saison.

Nach der langen Sommerpause, die von den meisten Aalener Volleyballern intensiv zum Beachvolleyball genutzt wurde, freuen sich die Spieler der SG MADS Ostalb wieder auf spannende Spiele in der heimischen Weiland oder der Heidehalle. Im ersten Match trifft das MADS-Team am Samstag, 19.30 Uhr, in Aalen auf den südbadischen Aufsteiger BEG United, einen

weiter

Neue Klubmeister

Golf Annika Bühner und Max Oesterle sind Klubmeister im Golfclub Haghof.

Bei den Klubmeisterschaften im Golf- und Landclub Haghof holten sich Titelverteidigerin Annika Bühner aus Schorndorf und Max Krämer aus Stuttgart den Titel.

Die Klubmeisterschaften haben als Saisonhöhepunkt für alle Beteiligten einen besonderen Reiz. Sie gehen über zwei Tage und werden, wie bei den Profis, als Zählspiel ausgetragen. Samstag 18 Loch,

weiter
Sportmosaik

Die Lücke des SC Degenfeld

Bernd Müller über Selbsthilfe, WM-Chancen und einen Trainer-Altmeister

Beim FC Normannia Gmünd macht man aus der Not eine Tugend: Es hat sich bislang kein Pächter gefunden fürs Clubheim, also bewirtet der Verein eben bis auf weiteres selber. Genügend Helfer-Teams seien vorhanden, versichert Vizepräsident Roland Staiber. Beim Heimspiel am vergangenen Samstag hatten Präsident Alexander Stütz und Aufsichtsratsmitglied Heinz

weiter
  • 991 Leser

Gaufinale in Bettringen

Kunstturnen In der Uhlandhalle wird am Sonntag geturnt.

Das Gaufinale der Mannschaften wird am Sonntag in der Bettringer Uhlandhalle geturnt. Die SG Bettringen fungiert als Ausrichter des Gaufinals des Turngaus Ostwürttemberg, zu dem am Sonntag ab 9.30 Uhr die Mädchen zu zwei Durchgängen antreten: vormittags Juti C und offene Klasse; mittags Juti E und D. Die Jungs turnen nur am Vormittag.

Geturnt wird bei

weiter
  • 387 Leser

Top-Sport an zwei Standorten

Skilanglauf Baden-Württembergs beste Nachwuchssportler aus dem nordischen Bereich treffen sich in Gmünd zum Skirollerlauf. Parallel steigt der Deutsche Schülercup.

Auf dem 1,2 Kilometer langen Rundkurs entlang des Josefsbach messen sich am Samstag knapp 150 der besten Langläufer und Kombinierer des Landes im Skirollerlauf in Freier Technik. Die Veranstaltung beginnt mit einem ersten Lauf um 13.30 Uhr. Dieser Lauf wird für den SSV-Skilanglaufcup 2018/19 gewertet. Je nach Altersklasse müssen eine bis sieben Runden

weiter
  • 417 Leser

TSB: Wiedergutmachung in Heiningen angesagt

Handball, Württembergliga Süd Warum Coach Stefan Klaus in dieser Woche doppelt gefordert war.

Stefan Klaus war in dieser Trainingswoche doppelt gefordert - als Psychologe und als Stratege. Nach dem unnötigen Punktverlust beim 35:35-Unentschieden seiner TSB-Handballer am vergangenen Samstag im Heimspiel gegen die SG Hegensberg-Liebersbronn (HeLi) musste der Gmünder Trainer seine Jungs erstmals wieder seelisch aufbauen – und gleichzeitig

weiter
  • 255 Leser

„Sport und Politik sind leider nicht trennbar“

Fußball, Europameisterschaft Was lokale Fußballer zur EM-Vergabe nach Deutschland sagen.

Noch sechs Jahre, dann ist Fußball-Europameisterschaft in Deutschland. Was lokale Fußballerinnen und Fußballer zur Vergabe sagen? SchwäPo und Tagespost haben nachgefragt.

Stani Bergheim, Ex-Profi (TSV Essingen):

Es ist immer schön für Fußballer und Fans, so ein Ereignis im eigenen Land zu haben. Und sogar in unserer Nähe, vielleicht bekommt man dann

weiter
  • 308 Leser

„Wir sind alle einen Schritt weiter“

Volleyball, Damen, Regionalliga Die DJK Gmünd geht mit einem größeren Kader am Samstag in die neue Saison will mit dem Abstiegskampf nichts mehr zu tun haben.

Die DJK Gmünd startet am Samstag (20 Uhr) mit einem Auswärtsspiel beim TSV Burladingen in die Saison.

Es war haarscharf, wie die DJK Gmünd in der vergangenen Saison dem Abstieg entkommen ist. Beim letzten Heimspiel wurde mit einem fulminanten Sieg der Klassenerhalt gesichert. Darauf will es DJK-Trainer Joachim Saam in dieser Runde gar nicht erst ankommen

weiter

Chance nicht genutzt – weiter geht’s

Fußball, Kreisliga A Die beiden Topteams haben verloren. Nun wollen sie am Sonntag eine Reaktion zeigen.

Der Erste hätte davonziehen können. Und verlor. Der Zweite hätte sich auf Rang eins schieben können. Und patzte ebenfalls. Nach dem Wochenende der verpassten Chancen wollen die beiden Topteams der Kreisliga A wieder in die Spur finden.

Die SG Bettringen II, bei der vor allem die Höhe der Niederlage (1:5) in Großdeinbach überraschte, trifft am Sonntag

weiter

Der Erste beim Letzten

In der Kreisliga B II steigt die Partie des Schlusslichts gegen den Tabellenführer: Der 1. FC Stern Mögglingen II empfängt den SV Hussenhofen. Logischerweise wäre alles andere als ein deutlicher Auswärtssieg eine Sensation, zumal der Erste ganz gut marschiert: Der SVH hat erst drei Tore kassiert, dabei 16 geschossen und darf sich nun schon über drei

weiter
  • 104 Leser

Einstieg beim Aufsteiger

Handball, Bezirksliga Erste Saisonpartie für Heubach am Sonntag in Bolheim.

Zwei Spieltage nach Saisonbeginn geht es auch für die Heubacher los. Der HHV gastiert am Sonntag bei der SG Herbrechtingen-Bolheim II. Die Württembergliga-Reserve hat schon eine erste Duftmarke in der Bezirksliga gesetzt. In der ersten Partie gelang dem SHB durch eine kämpferisch starke Leistung ein überraschender Erfolg beim hoch gehandelten Heidenheimer

weiter

Erster beim FCB

Fußball, Landesliga Bargau ist am Sonntag gegen Spitzenreiter Geislingen gefordert.

Vor einer wahren Herkules-Aufgabe steht die Landesligamannschaft des FC Bargau an diesem Wochenende, wenn am Sonntag um 15 Uhr auf dem heimischen FC-Sportplatz die Partie gegen den SC Geislingen angepfiffen wird. Unterschiedlicher könnten die Voraussetzungen vor dieser Begegnung des siebten Spieltags kaum sein: Während die Bargauer nach wie vor mit

weiter

Nach der 0:6-Pleite an einem Strang

Fußball, Landesliga Der gestürzte Tabellenführer TSGV Waldstetten ist am Sonntag in Weilheim auf Wiedergutmachung aus.

Unterm Stuifen herrscht wie stets eine hohe Einmütigkeit. So auch in der Bewertung des 0:6-Debakels gegen den Aufsteiger und neuen Tabellenführer SC Geislingen. Diese Niederlage kann die Euphorie im „kleinen gallischen Dorf“ nicht dämpfen. Im Gegenteil. Wer das ehrgeizige Trainerteam um Chefcoach Mirko Doll kennt, weiß, dass jetzt erst recht

weiter
  • 116 Leser

Pfahlbronn ist an der Reihe

Der Nächste, bitte! Am sechsten Spieltag versucht der SV Pfahlbronn sein Glück – können die Gastgeber dem FC Spraitbach ein Bein stellen? Die Serie von fünf Siegen aus fünf Partien spricht für sich. Die Frage ist, wie lange der Tabellenführer auf der Erfolgswelle wird reiten können. Der Sechste ist zumindest kein Fallobst, weshalb die Spraitbacher

weiter
  • 101 Leser

Titelaspirant gastiert in Bettringen

Handball, Landesliga Zum zweiten Saisonspiel empfängt die SG am Freitag, 20.15 Uhr in der Uhlandhalle Steinheim.

Zu einer Art Nachbarschaftsduell kommt es bereits am Freitagabend, wenn die Handballer der SG Bettringen vor heimischer Kulisse auf den TV Steinheim treffen. Spielbeginn in der Uhlandhalle ist um 20.15 Uhr.

Wie stark Titelaspirant Steinheim ist, musste die SG Bettringen bereits im Mai erfahren, als man im Endspiel um den Bezirkspokal mit 20:34 deutlich

weiter

TSV in Fellbach unter Druck

Handball, Württembergliga Nord Alfdorf/Lorch sollte in der dritten Saisonpartie am Samstag (20 Uhr) die ersten Punkte holen.

Für die Württembergliga-Mannschaft des TSV Alfdorf/Lorch steht das nächste Auswärtsspiel vor der Tür. Die Begegnung beim heimstarken SV Fellbach wird am Samstag um 20 Uhr angepfiffen – Ort der Austragung ist die Zeppelinsporthalle in Fellbach.

Nach der zweiten Saisonniederlage in Fridigen an der Donau, steht die Mannschaft um die Kapitäne Markus

weiter

Bettringen will Nattheims Patzer nutzen

Fußball, Bezirksliga SGB empfängt Lauchheim – Vier Duelle zwischen Tabellennachbarn.

Nach sechs makellosen Siegen ohne Gegentor hat es nun auch die TSG Nattheim erwischt. In einer vorgezogenen Partie des siebten Spieltags musste die TSG am Mittwochabend beim 2:2 gegen Aufsteiger Wört die ersten Gegentore und Punktverluste der laufenden Saison hinnehmen und verpasste es dadurch, die Konkurrenz noch mehr unter Druck zu setzen. Die riecht

weiter
Spiele am Wochenende

Kreisliga B I

Sonntag, 13 Uhr: Durlangen II – TV Herlikofen II SF Lorch II – TSGV Rechberg Sonntag, 15 Uhr: TSV Waldhausen – Straßdorf II SV Pfahlbronn – FC Spraitbach Ermis Gmünd – TV Weiler Hintersteinenberg – FC Alfdorf Sonntag, 17 Uhr: Türkgücü Gmünd – TV Lindach

weiter
  • 282 Leser
Spiele am Wochenende

Kreisliga B II

Sonntag, 13 Uhr: Heubach II – Ruppertshofen Mögglingen II – SV Hussenhofen Schechingen II – Heuchlingen II Sonntag, 15 Uhr: TSV Leinzell – SV Frickenhofen SV Lautern – VfL Iggingen II SV Göggingen – Böbingen II TSF Gschwend – Bartholomä

weiter
  • 235 Leser
Spiele am Wochenende

3. Liga

Freitag, 19 Uhr: Preußen Münster SV Wehen Samstag, 14 Uhr: Hallescher FC – Hansa Rostock Großaspach – Unterhaching SV Meppen – Braunschweig 1. FC Kaiserslautern – Lotte Fortuna Köln – KFC Uerdingen Karlsruher SC – Energie Cottbus Sonntag, 13 Uhr: Carl Zeiss Jena – VfL Osnabrück Sonntag, 14 Uhr: FSV Zwickau – VfR Aalen Montag, 19 Uhr: 1860 München –

weiter
  • 147 Leser

ZAHL DES TAGES

5

Spiele in 16 Tagen – Fußball-Drittligist VfR Aalen hat derzeit ein intensives Programm zu absolvieren.

weiter
  • 1147 Leser

Skispringen Rupprecht und Vogt nominiert

Skisprung-Bundestrainer Andreas Bauer hat neun Athletinnen für das Grand-Prix-Finale in Klingenthal nominiert: Katharina Althaus (SC Oberstdorf), Carina Vogt (SC Degenfeld), Gianina Ernst (SC Oberstdorf), Selina Freitag (SG Nickelhütte Aue), Pauline Hessler (WSV 08 Lauscha), Agnes Reisch (WSV Isny), Anna Rupprecht (SC Degenfeld), Juliane Seyfarth (WSC

weiter
  • 851 Leser
Sport in Kürze

Das Schlusslicht ist zu Gast

Fußball. Die TSG Hofherrnweiler-Unterrombach empfängt in der Landesliga am Samstag den TSV Bad Boll. Während die Boller sich in dieser Saison schwer tun und nur einem Punkt Letzter sind, hat die TSG mit zwölf Punkten als Vierter Kontakt zur Ligaspitze. Anpfiff: 16 Uhr.

weiter
  • 304 Leser
Sport in Kürze

Erste Punkte in Heiningen?

Fußball. Mit gemischten Gefühlen treten die Sportfreunde Dorfmerkingen am Samstag, 15.30 Uhr, in der Verbandsliga beim 1. FC Heiningen an. Denn: In neun Begegnungen seit der Saison 2012/13 haben die Sportfreunde sechs Niederlagen gegen diesen Gegner kassiert und in Heiningen noch keinen Punkt erreicht. Doch nun kommt man mit dem Selbstvertrauen des

weiter

FCH: Reaktion gegen Bochum

Zweitligist FC Heidenheim hat in der englischen Woche mit 1:2 bei Jahn Regensburg verloren. FCH-Trainer Frank Schmidt hatte seine Startelf gegenüber dem 2:0-Sieg gegen Greuther Fürth auf sechs Positionen verändert – Regensburg startete mit der gleichen Elf, die den Hamburger SV 5:0 abgefertigt hatte. Und die Gastgeber erwischten wieder einen Start

weiter
  • 330 Leser
Spiele am Wochenende

Landesliga

Samstag, 15.30 Uhr: SV Bonlanden – TSV Blaustein Samstag, 16 Uhr: Neu-Ulm – TV Echterdingen Hofherrnweiler – TSV Bad Boll Sonntag, 15 Uhr: FC Bargau – SC Geislingen TSV Buch – SV Ebersbach/Fils TSV Weilheim – Waldstetten Oberensingen – TSV Weilimdorf N.A.F.I. Stuttgart – Sontheim

weiter
  • 579 Leser
Spiele am Wochenende

Oberliga

Samstag, 14 Uhr: SSV Reutlingen – Bissingen FV Ravensburg – Göppinger SV SGV Freiberg – Bahlinger SC Samstag, 15 Uhr: FC Villingen – SV Oberachern Samstag, 15.30 Uhr: TSG Backnang – FC Normannia SV Linx – Neckarsulm Ilshofen – Stuttgarter Kickers Samstag, 17 Uhr: SV Spielberg – FC Nöttingen Sonntag, 14 Uhr: Friedrichstal – 1.CfR Pforzheim

weiter
Spiele am Wochenende

Verbandsliga

Freitag, 20 Uhr: Tübingen – FSV Hollenbach Samstag, 15.30 Uhr: SSV Ehingen-Süd – Rutesheim Albstadt – FC Wangen VfL Sindelfingen – Laupheim Heiningen – Spfr Dorfmerkingen Sonntag, 14 Uhr: Breuningsweiler – TSV Essingen Sonntag, 15 Uhr: FV Löchgau – VfL Nagold Leinfelden-Echt. – Neckarrems

weiter
  • 133 Leser

VfR Aalen bietet „Club Schwarz-Weiß“

Fußball Der VfR hat eine neue Sponsoring-Kategorie eingeführt: Im „Club Schwarz-Weiß“ erhalten Partner künftig die Möglichkeit, die Businessplattform des Fußball-Drittligisten zu testen. Mehr unter www.vfr-aalen.de. Im Bild: Patrick Pauli (Vertrieb) und VfR-Geschäftsführer Holger Hadek (r.). Foto: privat

weiter
  • 879 Leser

Pass für Pass zur alten Klasse

Fußball, Oberliga Nach dem ersten Saisonsieg spürt der FC Normannia Rückenwind. Der soll am Samstag bei der TSG Backnang genutzt werden.

Möglichst schnell nachlegen ist die Devise im Gmünder Lager, denn der erste Saisonsieg durch das 2:1 gegen Linx war Balsam auf die Gemüter. „Das Gefühl ist einfach schön. Eine Trainingswoche mit einem Sieg im Rücken zu gestalten, erinnert an letzte Saison“, sagt Normannia-Trainer Holger Traub. Der erste Dreier ist auf dem Konto, jetzt „wollen

weiter
  • 304 Leser

In Zwickau ist Kampf angesagt

Fußball, 3. Liga Der VfR Aalen bestreitet in Zwickau am Sonntag, 14 Uhr, sein fünftes Spiel innerhalb von zwei Wochen. Den Dreier im Visier.

Bei drei englischen Wochen nacheinander bleibt den Spielern des VfR Aalen keine Zeit zum Lamentieren. Am Sonntag bestreitet die Elf von VfR-Cheftrainer Argirios Giannikis beim FSV Zwickau (14 Uhr) ihr fünftes Spiel in 16 Tagen. Nächste Woche geht’s so weiter. Am Mittwoch steht das WFV-Pokal-Achtelfinale beim Oberligisten Backnang auf dem Programm,

weiter
  • 3
  • 390 Leser

Überregional (100)

Buchmarkt

„Freue mich über guten Riecher“

Annette Köhn vom Jaja Verlag gibt mit „Tüti“ einen der aufsehenerregendsten Comics der vergangenen Jahre heraus. Bislang subventioniert sie ihre Verlegertätigkeit durch Illustrationsaufträge.
Ganz schön mutig, in Zeiten zunehmenden Leserschwunds einen eigenen Verlag zu gründen. „Mutig wie bescheuert“, meint Annette Köhn lapidar. Vor sieben Jahren hat sie den Jaja-Verlag aus der Taufe gehoben, der zuletzt durch Dominik Wendlands Comic „Tüti“ Aufsehen erregte. Der gezeichnete Thriller mit dem wohl subversivsten derzeit weiter
  • 916 Leser

„Überlebende des eigenen Lebens“

Die Mitarbeiter von P.I.N.K. beraten Prostituierte, egal ob es um Sucht, Schulden oder Wohnungsnot geht.
Manche ihrer Klientinnen nennt Simone Heneka „Überlebende des eigenen Lebens“. Es sind Frauen, die Missbrauch erlebten oder im Heim aufwuchsen. Andere haben sich sehr reflektiert für den Beruf Sexarbeiter entschieden. Heneka ist seit der Gründung 2009 Sozialarbeiterin bei der Fachberatungsstelle für Prostituierte P.I.N.K. in Freiburg. P.I.N.K. weiter

A5 Sattelzüge fahren aufeinander

Bei einem Auffahrunfall von zwei Sattelzügen auf der A5 ist ein Schaden von rund 80 000 Euro entstanden. Verletzt wurde niemand. Der Fahrer eines 40-Tonners sei am Dienstagnachmittag vermutlich aus Unachtsamkeit im stockenden Verkehr auf einen vorausfahrenden Sattelzug aufgefahren, sagte gestern ein Polizeisprecher. Zwei Fahrspuren der weiter
  • 119 Leser

Anleger warten ab

Vor der Sitzung der US-Notenbank gestern Abend haben sich die Anleger am deutschen Aktienmarkt zurückgehalten. Die wichtigsten Indizes bewegten sich zur Wochenmitte nur wenig. Unter Druck gerieten einige Papiere des Automobilsektors. Sie litten wie schon am Dienstag unter den jüngsten Gewinnwarnungen einiger Branchenvertreter. Die Anteilscheine von weiter
  • 356 Leser

Antikes Großgebäude

Archäologen in Ägypten haben südlich von Kairo ein „riesiges antikes Gebäude“ entdeckt. Bei dem Bauwerk in der Stadt Mit Rahina handle sich sehr wahrscheinlich um einen Teil eines Wohnblocks, sagte Mustafa al-Wasiri, Leiter des Obersten Antikenrates. Stühle der Macht Das Vitra Design Museum in Weil am Rhein zeigt ab dem 19. Oktober seine weiter
  • 617 Leser

Antisemitismus Ermittlungen nach Rechten-Demo

Antisemitischen Parolen werden in Strafverfahren geprüft
Nach dem rechtsextremen Aufmarsch in Dortmund am Freitag ermitteln Polizei und Staatsanwaltschaft wegen des Anfangsverdachts der Volksverhetzung. Die dort skandierten „antisemitischen Aussagen“ würden in einem Strafverfahren geprüft, teilte die Behörde mit. Am Freitagabend waren rund hundert Rechtsextremisten durch Dortmund gezogen, dabei weiter
  • 307 Leser
EM nach Deutschland oder in die Türkei

Argumente pro und contra DFB

Stadien In den deutschen Arenen könnte morgen die EM steigen. Für die EM braucht es keine Umbauten, auf dem Weg ins digitale Zeitalter müssen einige Stadien aber noch fit gemacht werden. Von den zehn türkischen Arenen werden hingegen zwei erst komplett neu gebaut. Die deutschen Stadien bieten im Schnitt knapp 8000 Zuschauern mehr Platz. Stabilität Die weiter
  • 104 Leser
Auf einen Blick

Auf einen Blick

Bundesliga RB Leipzig – VfB Stuttgart 2:0 (1:0) Stuttgart: Zieler – Maffeo (54. Badstuber), Baumgartl, Pavard, Sosa – Ascacibar, Aogo – Akolo (54. Gonzalez), Gentner, Thommy (78. Donis) – Gomez. Tore: 1:0 Orban (45.+1), 2:0 Augustin (80.). – Zuschauer: 32 187 FSV Mainz 05 – VfL Wolfsburg 0:0 Zuschauer: weiter
  • 249 Leser
Pressefreiheit

Aufruhr um Maulkorb-Erlass

Sprecher des Innenministeriums ruft zu eingeschränktem Umgang mit Medien auf.
Die Mail erging aus dem Innenministerium an die Kommunikationschefs der Landespolizeidirektionen in Österreich. „Leider wird wie eh und je seitens gewisser Medien (zum Beispiel Standard, Falter) sowie neuerdings auch seitens des ,Kuriers‘ eine sehr einseitige und negative Berichterstattung über das Bundesministerium für Inneres beziehungsweise weiter
  • 371 Leser
Porträt

Aufstrebender Westfale

Am Mittwoch musste er gleich morgens ins Kanzleramt zum Unionsfrühstück: Absprachen mit den Ministern von CDU und CSU, weitere Gespräche, auch mit Kanzlerin Angela Merkel. Am Nachmittag der erste Fraktionsauftritt beim Kongress „Heimat mit Zukunft“. Der neue Chef wird dort mit viel Applaus empfangen. „Es ist mir ein besonderes Vergnügen, weiter
  • 682 Leser

Aussprache bleibt aus

Erneut gescheitert ist der Versuch von Joachim Löw, sich mit Mesut Özil auszusprechen. Bei Löws Besuch in London verweigerte der Ex-Nationalspieler dem Bundestrainer und Manager Oliver Bierhoff ein Gespräch. Foto: Chr. Charisius/dpa weiter
  • 153 Leser

Baris Ates ist zurück in Tübingen

Anerkannter Flüchtling aus der Türkei wurde vor drei Monaten in Spanien festgenommen. Jetzt konnte er ausreisen.
Der türkische Lehrer Baris Ates, der seit 2012 als anerkannter Flüchtling in Deutschland lebt und mehrere Monate in Spanien festsaß, ist Anfang dieser Woche nach Tübingen zurückgekehrt. Das sagte sein spanischer Rechtsanwalt unserer Zeitung. Der 43-jährige Ates war in der Nacht zum 21. Juni von der spanischen Polizei aus seinem Hotelzimmer im Urlaubsort weiter
  • 163 Leser

Basketball Bayern holen NBA-Star Williams

Der deutsche Basketballmeister Bayern München hat sich kurz vor dem Saisonstart bei Ratiopharm Ulm (Freitag, 19 Uhr/Sport 1) mit einem Superstar verstärkt. Geschäftsführer Marco Pesic bestätigte gestern, dass er sich mit Derrick Williams einig sei. Der 27 Jahre alte Flügelspieler hatte zuletzt in China sowie kurzfristig für die Los Angeles Lakers gespielt. weiter
  • 109 Leser

Bauer bleibt im Amt

Winfried Kretschmann verteidigt Wissenschaftsministerin.
Wissenschaftsministerin Theresia Bauer (Grüne) bleibt trotz der Vorwürfe im Zusammenhang mit der Zulagenaffäre im Amt. Die Oppositionsfraktionen SPD und FDP scheiterten im Landtag in Stuttgart mit ihrem Entlassungsantrag. Die Opposition forderte Bauers Abtritt, weil sie die Ministerin für mitverantwortlich an der Affäre um Zulagen für Professoren der weiter
  • 370 Leser

Bauer bleibt im Amt

Winfried Kretschmann verteidigt Wissenschaftsministerin.
Wissenschaftsministerin Theresia Bauer (Grüne) bleibt trotz der Vorwürfe im Zusammenhang mit der Zulagenaffäre im Amt. Die Oppositionsfraktionen SPD und FDP scheiterten im Landtag in Stuttgart mit ihrem Entlassungsantrag. Die Opposition forderte Bauers Abtritt, weil sie die Ministerin für mitverantwortlich an der Affäre um Zulagen für Professoren der weiter
  • 301 Leser

BMW Streit mit Autohändlern

BMW (München) streitet laut „Süddeutscher Zeitung“ mit seinen Vertragshändlern über neue Vereinbarungen. BMW setzte den Händlern demnach eine Frist bis Ende September, einen Vertrag zu unterzeichnen, durch den sie weniger verdienen würden. Viele der 550 Händler wollten diese Frist verstreichen lassen. Damit droht BMW eine gefährliche Lage. weiter
  • 255 Leser

Brand Mann stirbt in Gartenhütte

Ein 51-jähriger Mann ist bei einem Brand in seiner Gartenhütte gestorben. Er hatte vermutlich in der selbstgebauten Holzhütte auf seinem Gartengrundstück am Bruchsaler Michaelsberg (Kreis Karlsruhe) übernachten wollen, teilte die Polizei gestern mit. Zeugen hatten am Dienstagabend Polizei und Feuerwehr verständigt. Die Brandursache ist unklar. Möglicherweise, weiter
  • 113 Leser

Brandstifter Haftbefehl gegen Feuerwehrmann

Ein 20 Jahre alter Mann steht unter dringendem Verdacht, mehrere Brände gelegt zu haben. Zuletzt soll er vergangenen Samstag in Kirchberg/Murr (Rems-Murr-Kreis) eine Scheune angezündet haben, wobei ein Sachschaden in Höhe von 200 000 Euro entstand. Zudem wurden Fahrzeuge und Wohnwagen zerstört, deren Wert noch nicht feststeht. Nach Angaben der weiter
  • 132 Leser

BVB zeigt die erste Gala in dieser Saison

Dortmund schlägt Nürnberg 7:0. Mönchengladbach siegt gegen Franfurt 3:1.
Mehr Spielwitz, mehr Tempo, mehr Stimmung – Borussia Dortmund ist nach zuletzt schwachen Vorstellungen zurück auf Kurs und zum ersten Verfolger von Spitzenreiter FC Bayern aufgestiegen. Mit dem 7:0 (2:0)-Kantersieg über den 1. FC Nürnberg verkürzte der phasenweise groß aufspielende Revierclub den Abstand zum Serienmeister der vergangenen Jahre weiter
  • 112 Leser

Chancen, aber nur ein Tor

1. FC Heidenheim verliert bei Jahn Regensburg 1:2.
Jahn Regensburg hat nach der Hamburg-Gala in der zweiten Fußball-Bundesliga einen Erfolg gegen den 1. FC Heidenheim nachgelegt. Drei Tage nach dem 5:0 beim Hamburger SV bejubelten die Oberpfälzer ein 2:1 (2:1) im eigenen Stadion. Die Stürmer Sargis Adamyan (6. Minute) und Marco Grüttner (20.) trafen für den Jahn vor 8728 Zuschauern. Robert Glatzel konnte weiter
  • 111 Leser

Chemnitz Kanzlerin kündigt Besuch an

Nach den rechten Ausschreitungen in Chemnitz plant Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) einen Besuch in der drittgrößten sächsischen Stadt. Merkel wird dort am 16. November mit den Lesern der „Freien Presse“ diskutieren. „Wir wissen, dass der Gesprächsbedarf groß ist“, erklärte Chefredakteur Torsten Kleditzsch in dem Blatt. Nach weiter
  • 357 Leser

China Vorwurf der Wahlmanipulation

US-Präsident Donald Trump wirft China erneut Einmischungsversuche bei den Zwischenwahlen vor, die in der Mitte der vierjährigen Amtszeit des Präsidenten stattfinden. „Bedauerlicherweise haben wir herausgefunden, dass China versucht hat, gegen meine Regierung bei den im November bevorstehenden Wahlen 2018 zu intervenieren“, sagte er vor dem weiter
  • 312 Leser

CO2-Vorgabe Umweltministerin lenkt ein

Im Streit über neue Klimaschutzvorgaben für Autos ist sich die Bundesregierung nach langem Hin und Her einig, die gemäßigten Ziele der EU-Kommission zu unterstützen. Umweltministerin Svenja Schulze (SPD) gab ihren Einsatz für eine Verschärfung auf. Damit vertritt die Regierung eine ähnliche Linie wie die deutsche Autobranche. Auf EU-Ebene geht das Ringen weiter
  • 251 Leser

DFB gilt als leichter Favorit

Heute fällt die Entscheidung: Türkei oder Deutschland? Wer darf 2024 die Fußball-EM austragen?Es gibt gute Gründe sowohl für das eine als auch für das andere Land.
Vor der Entscheidung über den EM-Gastgeber 2024 herrscht beim Deutschen Fußball-Bund vorsichtiger Optimismus. Im Zweikampf mit der Türkei gilt Deutschland als Favorit. Die Entscheidung treffen die Mitglieder des Uefa-Exekutivkomitees heute bei ihrer Sitzung am Genfer See. Im Wahlkampf-Endspurt setzt der DFB auch auf Idol Uwe Seeler, Bundestrainer Joachim weiter
  • 156 Leser

Die „taz“ in Feierlaune

Für einen Tag nahmen die „taz“-Gründer gestern noch einmal in der Redaktion Platz: Es ging um die Jubiläumsausgabe zum 40-jährigen Bestehen der kleinsten überregionalen Tageszeitung Deutschlands. Foto: Carsten Koall/dpa weiter
  • 673 Leser

Digitales Zenit-Comeback

Der deutsche Kamerahersteller Leica verhilft dem legendären Sowjet-Apparat Zenit zu einem Comeback im Digitalzeitalter. Die neue Digitalkamera Zenit M verfüge über ein in Russland hergestelltes Objektiv, werde ansonsten aber von Leica in Deutschland zusammengebaut. Evonik legt zusammen Der Spezialchemie-Konzern Evonik (Essen) legt seine Geschäfte mit weiter
  • 342 Leser

Direktvertrieb Immer mehr Verkaufsberater

Die Zahl der Berater für Direktvertriebsfirmen wie Avon, Tupperware oder Vorwerk ist gestiegen. Die Branche zählte 2017 gut 885 000 Verkaufsberater, die verschiedenste Produkte und Dienstleistungen bei ihren Kunden zu Hause bewerben und verkaufen, teilte der Bundesverband Direktvertrieb Deutschland mit. Das seien 2,2 Prozent mehr als im Vorjahr. weiter
  • 342 Leser

Dritte Liga Spiel in Halle abgesagt

Das für Samstag angesetzte Drittliga-Spiel Hallescher FC gegen Hansa Rostock ist abgesagt worden. Die Fußball-Partie könne nicht ausreichend polizeilich abgesichert werden, teilte das Innenministerium Sachsen-Anhalts mit. Die vorhandenen Polizeikräfte würden für Demonstrationen in Köthen, Wittenberg und Magdeburg benötigt, erklärte Innenminister Holger weiter
  • 113 Leser
Tierschutz

Eichhörnchen in Not

Von ungewöhnlichen Krankheiten und mangelndem Nahrungsangebot ist die Rede: Die kleinen Nager haben einen harten Winter vor sich, heißt es bei einem Besuch in einer Auffangstation.
Flink flitzt sie durch ihr neues Heim und scheut sich nicht, an den Beinen der Besucher rauf und runter zu klettern. Mit ihrem buschigen Schwanz als Steuerruder springt sie geschickt von Gitter zu Gitter. Eichhörnchendame Flörchen ist wieder topfit – im Gegensatz zu vielen anderen Patienten, die in Tanya Lenns Auffangstation gepflegt werden. Derzeit weiter
Nach Kauders Abwahl

Ein neues Spiel für Merkel

Revolte oder Reform? Nach der Abwahl von Fraktionschef Volker Kauder werden die Karten für die Kanzlerin neu gemischt. Entscheidend könnte der Parteitag im Dezember werden.
Am Wochenende meldete sich im Konrad-Adenauer-Haus ein Fernsehteam aus Hongkong. Was es denn eigentlich mit diesem Herrn Maaßen auf sich habe? Am Mittwoch machte dann ein weiterer bislang unbekannter deutscher Name international Schlagzeilen: Ralph Brinkhaus, der neue Fraktionschef der Union im Bundestag. Der Ostwestfale allerdings gibt sich alle Mühe, weiter
  • 5
  • 629 Leser
Bundesgartenschau

Ein Schandfleck wird zum Schaufenster

Die Organisatoren in Heilbronn versprechen, dass trotz Komplikationen zur Eröffnung im April alles fertig sein wird.
Nörgler befürchten Verkehrschaos und Parkplatznot, sie stören sich am Hundeverbot und an Häusern, ihnen fehlt es an Höhepunkten, sie klagen über mangelnde Bekanntheit. Trotz weit verbreiteter Vorfreude auf die Bundesgartenschau 2019 in Heilbronn verstummen die Skeptiker nicht. Rund 200 Tage vor der Eröffnung durch den Bundespräsidenten bemühen sich weiter
  • 236 Leser

Ein Schwede zum Wohlfühlen

Sein Aufstieg ist sorgfältig vorbereitet: Der smarte Ola Källenius wird neuer Chef.
Wer mit Ola Källenius spricht, darf sich freuen. Der gebürtige Schwede ist unterhaltend, humorvoll, klug. Über Daimler gebe es viel zu erzählen, ja, verspricht der 49-Jährige am Anfang des Gesprächs. Vor allem seien da natürlich die guten Produkte. Der jahrelang als Kronprinz gehandelte Nachfolger von Dieter Zetsche ist zunächst einmal ein guter Verkäufer. weiter
  • 392 Leser
Staatsbesuch

Erdogan macht gut Wetter

Vor seinem Deutschland-Besuch gibt sich der starke Mann von Ankara milde. Aber in seiner Heimat setzt der Staatschef die Verfolgung politischer Gegner unerbittlich fort.
Eine Finanzkrise hat ihn an die Macht gebracht, eine Finanzkrise könnte ihn zu Fall bringen: Als die Türken bei der Wahl 2002 wegen der damaligen Krise die Traditionsparteien abstraften, betrat Recep Tayyip Erdogan als Hoffnungsträger die politische Bühne. Mit seiner islamisch-konservativen Gerechtigkeits- und Entwicklungspartei (AKP) eroberte er die weiter
  • 582 Leser

Erdogan-Besuch Kölner OB sagt Teilnahme ab

Kölns Oberbürgermeisterin Henriette Reker (parteilos) hat ihre Teilnahme am Besuch des türkischen Staatspräsidenten Recep Tayyip Erdogan in der Kölner Ditib-Moschee abgesagt. Das teilte sie gestern mit. Die Stadt Köln werde bei der Veranstaltung nicht vertreten sein. Reker begründete die Absage mit dem Verhalten der Türkisch-Islamischen Union Ditib, weiter
  • 355 Leser

EU Einheitliche Arznei-Prüfung

Neue Medikamente könnten künftig in einem europaweit einheitlichen Verfahren darauf geprüft werden, ob sie besser helfen als herkömmliche Präparate. Für das Vorhaben der EU-Kommission zeichne sich im EU-Parlament vor der Abstimmung in der kommenden Woche eine Mehrheit ab, sagte der CDU-Abgeordnete Peter Liese in Brüssel. Die Deutschen Krankenkassen weiter
  • 323 Leser

EU-Generalanwalt Rundfunkbeitrag ist rechtens

Die Erhebung des Rundfunkbeitrags in Deutschland ist laut Gutachten des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) rechtens. In den Schlussanträgen von Generalanwalt Manuel Campos Sanchez-Bordona heißt es, die Praxis stelle „keine rechtswidrige staatliche Beihilfe“ dar. Die 2013 geänderten Regeln sehen einen pauschalen Beitrag für jede Wohnung vor weiter
  • 298 Leser
Gesundheit

Finanzinvestoren entdecken den Zahnarzt-Markt

Verdrängen große Ketten mit potenten Geldgebern im Rücken die kleinen Praxen in Deutschland? Der Branchenverband befürchtet das, doch die Politik sieht keinen Handlungsbedarf.
„Spektakuläre Gewinne“ sind es, so SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach, die ausländische Investoren anlocken. Insbesondere Zahnersatz sei „hochlukrativ“. Private-Equity-Gesellschaften, gern als „Heuschrecken“ betitelt, kaufen sich ein. Firmen aus USA, Schweden oder Bahrain sind schon da. Schließlich werden pro weiter
  • 606 Leser

Frankreich Front National verliert Million

Berufungsgericht halbiert Summe auf Einspruch der Rechtspopulisten
Wegen eines Verfahrens um Scheinbeschäftigung im Europaparlament verliert die Partei der französischen Rechtspopulistin Marine Le Pen eine Million Euro aus öffentlichen Mitteln. Das entschied eine Kammer des Pariser Berufungsgerichts gestern. Grund sind mögliche Strafzahlungen ans Europaparlament: Die französische Justiz ermittelt, weil sich Le Pens weiter
  • 364 Leser

Frauen peilen Top Ten an

Bundestrainer Felix Koslowski hat im Vorfeld der WM der Frauen in Japan (29. September bis 20. Oktober) einen Top-10-Platz als Ziel ausgegeben. „Dafür müssten wir fünf Spiele gewinnen – das ist eine riesige Herausforderung. Aber wir sind fit und gut vorbereitet“, sagte der 34-Jährige. Das Potenzial der Weltranglisten-13. sei „sehr weiter
  • 102 Leser

Geringere Importzölle

Zur Entlastung der heimischen Wirtschaft im Handelsstreit mit den USA will China laut einem Medienbericht bestimmte Importzölle senken. Vom 1. November an seien geringere Zölle auf mehr als 1500 Produkte geplant, berichtete gestern Chinas staatlicher Rundfunk. Anträge auf Entschädigung Auf die Deutsche Bahn kommen in diesem Jahr höhere Entschädigungszahlungen weiter
  • 354 Leser

Gesundheit Ärzte sollen mehr Termine anbieten

Die gesetzlich Versicherten sollen künftig nicht mehr so lange auf einen Arzttermin warten müssen wie bisher: Das Bundeskabinett billigte das Gesetz für schnellere Termine und eine Reihe von Leistungsverbesserungen. Künftig sollen Ärzte ihre Praxen mindestens 20 statt 25 Stunden pro Woche für ihre Patienten öffnen. Für eine Reihe von Leistungen bekommen weiter
  • 355 Leser
Reichtum

Global nimmt die Ungleichheit ab, in Deutschland zu

Der Boom an den Aktienmärkten und steigende Einkommen sorgen für einen Rekord.
Die Welt – zumindest in den 53 Industrie- und Schwellenländern – ist im vergangenen Jahr wieder ein deutliches Stück reicher geworden. Das Geldvermögen erhöhte sich vor allem dank der guten Lage auf den Finanzmärkten und dank steigender Einkommen um 7,7 Prozent auf 168 Billionen EUR. Nach Abzug der Schulden von 40 Billionen EUR ergab sich weiter
  • 381 Leser

Großputz für Schmetterlinge und Heuschrecken

Der Rote Scheckenfalter (Melitaea didyma, Bild) gehört im Südwesten zu den gefährdeten Schmetterlingen. Um ihn und andere Insekten – etwa Heuschrecken – zu schützen, werden die Wacholderheiden im Großen Lautertal ab Anfang Oktober einem Großputz unterzogen. Im Rahmen des Projekts „Biotopverbund von Kalkmagerrasen im Biosphärengebiet weiter
  • 140 Leser

Harmlos, sieglos – VfB

Der VfB Stuttgart bleibt in der Bundesliga weiter ohne Erfolg: Die vor allem offensiv nicht präsente Mannschaft von Trainer Korkut verliert in Leipzig 0:2.
RB Leipzig hat seinen Aufwärtstrend in der Fußball-Bundesliga fortgesetzt. Die Elf von Trainer Ralf Rangnick gewann gegen den VfB Stuttgart völlig verdient mit 2:0 (1:0) und richtet den Blick in der Tabelle nach sieben Punkten aus den letzten drei Spielen wieder nach oben. Kapitän Willi Orban per Abstauber (45.+1) und Jean-Kevin Augustin (80.), der weiter
  • 260 Leser

Hohe Strafe droht

Skandalrennfahrer Romano Fenati drohen nach der Sperre durch den Motorrad-Weltverband FIM nun auch zivilrechtliche Konsequenzen. Fenati hatte Stefano Manzi während der WM in Misano bei 230 km/h in den Lenker gegriffen. Foto: Eddy Lemaistre/dpa weiter
  • 151 Leser

Jobcenter Kein Zugriff auf E-Akten

Eine Technikpanne sorgt bei Jobcentern bundesweit für Störungen. Wegen eines Datenbankausfalls können gemeinsame Einrichtungen von Bundesagentur für Arbeit (BA) und Kommunen bis einschließlich heute nicht auf elektronische Akten von Hartz-IV-Empfängern zugreifen, wie die BA gestern in Nürnberg mitteilte. Auskünfte zur Grundsicherung für Arbeitssuchende weiter
  • 377 Leser

Junge schwer verletzt

Ein zehn Jahre alter Junge ist in Laupheim (Kreis Biberach) von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden. Das Kind wollte eine Straße überqueren und achtete dabei aber nicht auf den Verkehr, teilte die Polizei gestern mit. weiter
  • 120 Leser
Glosse

Keine Gnade für den Starkoch

Es ist nicht leicht, Kind zu sein. Ständig muss man still am Tisch sitzen, Manieren beweisen und sich von den Eltern zurechtweisen lassen. Und dann auch noch die Kochkünste derer ertragen, die neben all der Arbeit sowieso keine Zeit für einen haben. „Schmeckt mir nicht“, heißt es dann, „bloß keine Zucchini“ oder „will ich weiter
  • 641 Leser
Gericht

Kläger siegt gegen Sender

Das Stuttgarter Oberlandesgericht spricht dem Kameramann des Films „Das Boot“ weitere Vergütungen zu.
Der Chefkameramann des Kinofilms „Das Boot“, Jost Vacano, hat vor dem Oberlandesgericht Stuttgart eine Nachvergütung für seine Arbeit erstritten. Die Richter sprachen dem inzwischen 84-Jährigen am Mittwoch 315 000 Euro als „angemessene Beteiligung“ für die Ausstrahlung des Films in öffentlich-rechtlichen Sendern zu. Auch weiter
  • 151 Leser

Kometenhafte Karriere

Der Vorstandschef hat den Autobauer aus dem Tal der Tränen geholt. 2021 wechselt er in den Aufsichtsrat. Aber Baustellen bleiben.
Es ist der Moment des Dieter Zetsche. Wie einst Fußball-Trainer Franz Beckenbauer nach der gewonnen Weltmeisterschaft 1990 gedankenversunken über das Spielfeld schritt, schlendert der Daimler-Chef allein durch die Halle des Detroiter Westin Book Cadillac Hotels. Kurz zuvor hat sich noch ein Pulk von Journalisten aus vielen Ländern um ihn gedrängt. Fragen weiter
  • 466 Leser

Krimineller geht zur Polizei

Ein Mann hat sich versehentlich der Polizei ausgeliefert. Der 19-Jährige wollte am Dienstag einen Karton auf dem Revier in Waldshut-Tiengen (Kreis Waldshut) abholen. Dabei stellte sich heraus, dass ein Haftbefehl wegen Körperverletzung gegen den Schweizer besteht. weiter
  • 115 Leser

Kühe erschrecken Autofahrerin

Ein Auto ist bei Dornhan (Kreis Rottweil) von einer Kuhherde verbeult worden. Mitten auf der Straße schlenderten laut Polizei einer Autofahrerin einige Kühe entgegen. Die 26-Jährige hielt an, was den Tieren wohl nicht gefiel. Sie umringten den Wagen und drückten sich an ihn. Eine Rindvieh schlug mit den Hufen aus. Der Halter trieb die Tiere wieder ein. weiter
  • 136 Leser
Personalien

Lahm bald DFB-Präsident?

Magnis eate amusapit, soloris asimodit inctatium et unt, eariorem qui officip suntur restrum
Reinhard Grindel hält sich bedeckt. Der DFB-Präsident kann sich vorstellen, was ihm blüht, sollte sein „Leuchtturmprojekt“ EM 2024 „krachend scheitern. „Es ist leider normal, dass im Falle eines Misserfolgs wieder Struktur- und Personaldiskussionen geführt werden“, sagte DFB-Generalsekretär Friedrich Curtius. Die EM-Vergabe weiter
  • 199 Leser

Land prämiert Weiterbildung

Regierung zeichnet drei Angebote für ältere Menschen aus.
Der Landesweiterbildungspreis 2018 hat innovative Projekte zur Fortbildung älterer Menschen gewürdigt. Der mit insgesamt 10 000 Euro dotierte Preis, der alle zwei Jahre verliehen wird, steht in diesem Jahr unter dem Motto „Weiterbildung im Zeichen des demografischen Wandels“, teilte das Kultusministerium in Stuttgart mit. Der erste weiter
  • 124 Leser

Land zahlt Stornokosten

Klassenfahrten mussten wegen einer Panne abgesagt werden.
Die wegen einer Panne mit Prüfungsaufgaben verschobene Deutsch-Abschlussprüfung an Real- und Gemeinschaftsschulen kostet das Land 22 000 Euro. Die Summe ergebe sich, weil infolge der Verschiebung sieben Realschulen ihre Abschluss-Klassenfahrten hätten stornieren müssen, teilte das Kultusministerium in Stuttgart mit. Am 13. April hatte eine Schule in weiter
  • 107 Leser
Kommentar Dieter Keller zum Wachstum im Südwesten

Liebling der Wirtschaft

Auf Winfried Kretschmann lässt die Wirtschaft in Baden-Württemberg nichts kommen. Der Ministerpräsident mag das Parteibuch der Grünen haben. Aber die Unternehmer verteidigen ihn, als sei er einer der glühendsten Verteidiger des Kapitalismus. Gerade hat ihn eine überregionale Zeitung unter der Überschrift „Die Kretschmann-Delle“ dafür verantwortlich weiter
  • 369 Leser
Kommentar Thomas Veitinger zum Wechsel bei Daimler

Mann für die Zukunft

Dieter Zetsche trat jüngst selbst bei wichtigen Präsentationen ohne Krawatte, in Turnschuhen und sogar im T-Shirt auf. Damit wollte der Daimler-Chef jüngere Käufer ansprechen. Das hat der Autobauer bald nicht mehr nötig: Zetsches Nachfolger Ola Källenius ist jung – zumindest für einen Auto-Boss. Der 49-Jährige personifiziert den Wandel des Konzerns weiter
  • 572 Leser

Matratzen für Babys sind oft mangelhaft

Experten warnen: Auf zu weichen Unterlagen besteht für Kinder unter einem Jahr Erstickungsgefahr.
Kindermatratzen können für Babys gefährlich werden: Stiftung Warentest warnt nach einer Prüfung vor einer Erstickungsgefahr durch zu weiche Matratzen. Von 14 Kindermatratzen schnitt jede zweite wegen Abstrichen bei der Sicherheit nur mit „mangelhaft“ ab, wie die Experten im Oktoberheft von „test“ berichten. Mit Preisen zwischen weiter
  • 288 Leser
Übergriffe

Mehr Gewalt gegen Retter

Pöbeleien und körperliche Angriffe erschweren Helfern die Arbeit. Ob die Strafverschärfung wirkt, muss sich noch zeigen.
Die Angriffe auf Polizisten und Rettungskräfte haben in den vergangenen drei Jahren deutlich zugenommen. Nach Zahlen der Bundesregierung wurden im vergangenen Jahr 40 555 Straftaten gegen Vollstreckungsbeamte und Rettungskräfte registriert, elf Prozent mehr als noch 2015. Am deutlichsten war der Anstieg bei Übergriffen auf Sanitäter und andere Helfer. weiter
  • 363 Leser
Kommentar Christopher Braemer zur Gewalt gegen Retter

Mehr Respekt verdient

Polizisten, Feuerwehrmänner und Rettungskräfte sind seit eh und je das Idol vieler Kinder. Doch das könnte sich bald ändern. Es gibt ein Imageproblem. Dafür sorgt die steigende Zahl der Angriffe auf diese Berufsgruppen. Sie beklagen alle ein- und dasselbe Problem: den Nachwuchsmangel. Verständlich – welcher junge Mensch will, wenn er erwachsen weiter
  • 567 Leser

Merkel lehnt Vertrauensfrage ab

Spitzenpolitiker bemühen sich nach Kauder-Niederlage um Beruhigung.
Nach der Niederlage ihres Vertrauten Volker Kauder bei der Wahl zum Unionsfraktionschef sieht Bundeskanzlerin Angela Merkel (beide CDU) keinen Grund, die Vertrauensfrage zu stellen. Dazu gebe es ein „ganz klares Nein“, sagte Regierungssprecher Steffen Seibert in Berlin. Prominente Unionspolitiker stellten sich hinter Merkel und bemühten weiter
  • 555 Leser

Merkel lehnt Vertrauensfrage ab

Spitzenpolitiker bemühen sich nach Kauder-Niederlage um Beruhigung.
Nach der Niederlage ihres Vertrauten Volker Kauder bei der Wahl zum Unionsfraktionschef sieht Bundeskanzlerin Angela Merkel (beide CDU) keinen Grund, die Vertrauensfrage zu stellen. Dazu gebe es ein „ganz klares Nein“, sagte Regierungssprecher Steffen Seibert in Berlin. Prominente Unionspolitiker stellten sich hinter Merkel und bemühten weiter
  • 328 Leser
Landtag

Ministerin unter Feuer

In der Affäre um die Hochschule Ludwigsburg hat es schon viele Rücktrittsforderungen gegen Theresia Bauer gegeben. Nun beantragte die Opposition formell ihre Entlassung. Vorerst vergebens.
Seit Jahren sammelt die Landtagsopposition Munition gegen Wissenschaftsministerin Theresia Bauer (Grüne). Im Untersuchungsausschuss „Zulagenaffäre“ schürfen besonders SPD und FDP nach belastendem Material. Auch aus der bisherigen gerichtlichen Aufarbeitung der oft beschriebenen Vorgänge an der Verwaltungshochschule Ludwigsburg tragen sie weiter
  • 145 Leser

Ministerin unter Feuer

In der „Zulagenaffäre“ hat es schon viele Rücktrittsforderungen gegen Theresia Bauer gegeben. Nun beantragte die Opposition formell ihre Entlassung.
Seit Jahren sammelt die Landtagsopposition Munition gegen Wissenschaftsministerin Theresia Bauer (Grüne). Im Untersuchungsausschuss „Zulagenaffäre“ schürfen besonders SPD und FDP nach belastendem Material. Auch aus der bisherigen gerichtlichen Aufarbeitung der oft beschriebenen Vorgänge an der Verwaltungshochschule Ludwigsburg tragen sie weiter
  • 115 Leser

Mit SpaceX auf den Mond

Eine japanische Firma will mit Hilfe des US-Raumfahrtunternehmens SpaceX den Mond erkunden: Ispace hat einen Vertrag für zwei Missionen unterzeichnet. SpaceX-Raketen sollen Geräte auf den Erdtrabanten bringen. Hufnagel neuer Chef Knapp einen Monat nach dem überraschenden Abgang von Aldi-Nord-Chef Marc Heußinger ist die Nachfolgefrage geklärt: Torsten weiter
  • 331 Leser

Online-Lieferdienste enttäuschen in Test

Für den Lebensmitteleinkauf sollten Verbraucher lieber in den Laden gehen. Die zehn geprüften Online-Lieferdienste schnitten nur „befriedigend“ bis „ausreichend“ ab, erklärte Stiftung Warentest. Foto: ©SpeedKingz/Shutterstock.com weiter
  • 396 Leser

Party in der Scheune

Oma Duck auf ihrem Bauernhof ist eine Art Öko-Traditionalistin in Entenhausen – und dazu noch Pionierin der E-Autos. Heute wird die Figur 75 Jahre alt.
Sie ist die Grande Dame der Entenhausener Entensippe um Donald, Onkel Dagobert und Daisy: Oma Duck wird 75. Am 27. September im Jahr 1943 tauchte sie erstmals als Figur in einem Comic-Strip ihres Erfinders, Disney-Zeichner Al Taliaferro, auf. Trotz Oma-üblicher grauer Haare sieht man Dorette Duck ihr Alter nicht an. Sie wirkt frisch und unternehmungslustig. weiter
  • 601 Leser

Pop Riesiger Prince-Nachlass

Ein Mitarbeiter der Erbengemeinschaft des vor zwei Jahren verstorbenen Musikers Prince schätzt, dass mindestens 8000 unveröffentlichte Aufnahmen im Nachlass des Künstlers zu finden sind. „Sämtliche Tonbänder, Kassetten und Festplatten sind mittlerweile digitalisiert“, sagte Michael Howe im Gespräch mit dem deutschen „Rolling Stone“. weiter
  • 211 Leser

Rad-WM An den Medaillen deutlich vorbei

Für Rekord-Weltmeister Tony Martin und Newcomer Maximilian Schachmann hat es nicht zu einer WM-Medaille im Einzelzeitfahren bei den Titelkämpfen in Innsbruck gereicht. Auf Platz sieben und elf fuhren beide deutlich daran vorbei. Neuer Weltmeister auf der 52,1-Kilometer-Distanz wurde der Australier Rohan Dennis in 1:03:02 Stunden vor Titelverteidiger weiter

Reisekonzern weitet Online-Angebot aus

Tui will künftig auch Urlaubern aus den USA und China Online-Angebote machen. „Die Tui wird ein globaler Internetkonzern“, sagte Vorstandschef Fritz Joussen dem Wirtschaftsmagazin „Bilanz“. Foto: Philippe Huguen/afp weiter
  • 383 Leser
Festival

Rituale und Zeremonien

Das Berliner Musikfest widmet sich drei Wochen lang eher vernachlässigten Komponisten.
20 Tage stand Berlin im Bann seines Musikfests. In 27 Veranstaltungen mit 65 Werken von rund 25 Tonschöpfern wurden solche Kompositionen ins Blickfeld gerückt, die im Konzertalltag eher unterbelichtet sind. „Rituale und Zeremonien, Aktionen und Symphonien“ lautete das Leitmotiv des Festivals. Ein weiter Bogen spannte sich da von Boulez' weiter
  • 223 Leser
Querpass

Royales Yoga ist am sichersten

Wer verheiratet ist, passt schon mal seine sportlichen Gepflogenheiten an den Partner an. Für den Normalbürger ist ein Bauchring mehr oder weniger auch nicht so wichtig. Doch Mitglieder des britischen Königshauses sollten weiterhin fotogen bleiben – und sind deutlich eingeschränkter in ihrer „freien“ Bewegung. Neu-Herzogin Meghan etwa, weiter
  • 149 Leser

Russischer Verband klagt

Nach der Rehabilitierung der russischen Anti-Doping-Agentur Rusada verlangt auch der russische Leichtathletik-Verband die Aufhebung seiner Sperre und klagt vor dem CAS. Der Weltverband hatte die Leichtathleten im November 2015 gesperrt. Mbakwe kehrt zurück US-Amerikaner Trevor Mbakwe wechselt zu den MHP Riesen Ludwigsburg. Der 29 Jahre alte Center hatte weiter
  • 118 Leser

Russland Rentenreform abgeschwächt

Das russische Parlament hat den geänderten Rentenplänen von Präsident Wladimir Putin zugestimmt. Die Abgeordneten der Duma nahmen in der ersten und der entscheidenden zweiten Lesung den Gesetzentwurf der Regierung an. Angesichts der anhaltenden Proteste gegen eine Anhebung des Renteneintrittsalters und damit einhergehender Umfrageeinbrüche für Putin weiter
  • 309 Leser

Ryanair-Streik Verdi will heute entscheiden

Ryanair hat wegen angekündigter Streiks von Piloten und Flugbegleitern für morgen europaweit 150 Flüge abgesagt. Das sind 40 Annullierungen weniger als noch am Vortag vom Unternehmen erwartet. In Deutschland wird sich Verdi möglicherweise dem Streikaufruf anderer Gewerkschaften aus Spanien, Portugal, Italien, den Niederlanden und Belgien anschließen. weiter
  • 347 Leser

Räuber gefasst

Nach einer Reihe von Raubüberfällen in Biberach hat die Polizei Ermittlungen gegen sechs Männer im Alter von 15 bis 25 Jahren eingeleitet. Die Gruppe steht laut Polizei im Verdacht, in den vergangenen Wochen fünf junge Männer bedroht und ihnen Geld, Handys und andere Wertgegenstände gestohlen zu haben. weiter
  • 103 Leser

Räumung im Hambacher Forst geht weiter

Im Braunkohlegebiet Hambacher Forst haben die Behörden die Räumung des uralten Waldes fortgesetzt. Die Polizei räumte das nächste Baumhausdorf. Teilnehmer einer Sitzblockade ließen sich wegtragen. Foto: David Young/dpa weiter
  • 867 Leser

Scholz zieht rote Linie

Die Autokonzerne sollen Umrüstungen zahlen.
Finanzminister Olaf Scholz (SPD) hat klargemacht, dass die Autohersteller beim Thema Diesel-Nachrüstung nicht auf Staatshilfe hoffen können. „Ich glaube nicht, dass das ein Thema ist für öffentliches Geld“, sagte der Vizekanzler. Es müsse sichergestellt sein, dass Diesel-Besitzer mit dem Auto auch künftig noch überall hinfahren können. Die weiter
  • 289 Leser
Pop

SOS! Cher singt die Hits von Abba

Die US-Sängerin legt ein Album mit Coverversionen des schwedischen Quartetts vor: „Dancing Queen“.
Abba-Lieder verleiten zu Wortspielen: Ist dieses neue Album mit dem Titel „Dancing Queen“ das Waterloo von Cher? Unerschütterliche Fans der 72-Jährigen werden natürlich „Gimme! Gimme! Gimme!“ kreischen und den Tonträger mit zehn Tracks unbedingt haben wollen. Aber ganz ehrlich: Eigentlich können überzeugte Abba-Fans bei diesem weiter
  • 661 Leser

Staatsgalerie Land kauft Lehmbruck-Werke

Das Land Baden-Württemberg hat für 3,9 Millionen Euro Werke von Wilhelm Lehmbruck (1881-1919) für die Staatsgalerie Stuttgart erworben: drei Plastiken sowie 69 Druckgrafiken und Zeichnungen. Kunststaatssekretärin Petra Olschowski sagte, der Erwerb verankere einen der wichtigsten Bildhauer der Klassischen Moderne in Stuttgart dauerhaft. Von Freitag an weiter
  • 217 Leser
STICHWORT Rentenreform

STICHWORT Rentenreform

Die am ersten Tag der Fußball-WM vom russischen Ministerpräsident Dmitri Medwedew verkündeten Rentenpläne sahen ursprünglich vor, das Renteneintrittsalter bei Frauen schrittweise von 55 auf 63 Jahre und bei Männern von 60 auf 65 Jahre anzuheben. Nun soll das Renteneintrittsalter für Frauen um fünf statt acht Jahre angehoben werden. Zudem sollen Frauen weiter
  • 303 Leser

Tennis Aus für Angelique Kerber

Wimbledonsiegerin Angelique Kerber ist im Achtelfinale des Damen-Tennis-Turniers in Wuhan ausgeschieden. Die Weltranglisten-Dritte unterlag der Australierin Ashleigh Barty 5:7, 1:6. Es war im vierten Vergleich gegen die Weltranglisten-17. die zweite Niederlage für Kerber. Nach dem Aus der 30-Jährigen sind keine deutschen Spielerinnen mehr im Feld des weiter
  • 104 Leser

Tennis Davis Cup: Auftakt gegen Ungarn

Das deutsche Tennisteam steht im Qualifikationsspiel zur Teilnahme am reformierten Finalturnier um den Davis Cup 2019 vor einer lösbaren Aufgabe. Die Mannschaft von Teamkapitän Michael Kohlmann trifft auf Ungarn. Die Begegnung findet am 1./2. Februar statt. Der Sieger des Duells nimmt am Finale in Madrid (18. bis 24. November) teil. Deutschland hat weiter
Ruf mal an

Tipps für Medienerziehung

Wie viel Fernsehschauen und Internetsurfen ist gut für mein Kind? Diese Fragen bekommen Eltern bis Samstag (29. September) unter einer kostenlosen Rufnummer von Medizinern beantwortet. Wie die Barmer-Krankenversicherung in Baden-Württemberg mitteilte, können sich alle Eltern unabhängig von ihrer Kassenzugehörigkeit kostenlos unter Telefon 0800 / 8484111 weiter
  • 111 Leser

U-Boot-Mord Madsen scheitert in Berufung

Der wegen Mordes in einem U-Boot verurteilte dänische Erfinder Peter Madsen (47) ist mit seiner Berufung gescheitert. Das Gericht in Kopenhagen bestätigte seine lebenslange Haftstrafe, die in Dänemark zeitlich unbegrenzt ist. Madsen hatte dagegen eine zeitliche Begrenzung gefordert. Dem Urteil zufolge hatte er aus sexuellen Motiven 2017 die Journalistin weiter
  • 250 Leser

Unfall mit Straßenbahn

Beim Zusammenstoß eines Autos mit einer Straßenbahn in Ulm sind drei Personen verletzt worden. Ein Autofahrer überholte die Bahn und bog ab. Dabei kam es zu dem Unfall. In der Bahn stürzten mehrere Fahrgäste. weiter
  • 181 Leser
Leitartikel Guido Bohsem zur Lage der Koalition

Verfrühte Abgesänge

Wer in den 80er Jahren politisch interessiert war und vor allem den „Spiegel“ las, konnte nur zu der einen Auffassung kommen: Der Abgang Helmut Kohls stand unmittelbar bevor. Daran konnte es eigentlich keinen Zweifel geben. Dass er dann doch noch bis 1998 regierte, war demzufolge um so verblüffender. Wer jetzt auf einen allzu schnellen Abgang weiter
  • 565 Leser

Verliert der Südwesten an Schwung?

Im Vergleich der Bundesländer belegt Baden-Württemberg schon seit einiger Zeit keinen Spitzenplatz mehr. Negativ zu Buche schlagen die schwachen Auto-Exporte.
Bangemachen gilt nicht, ist die Devise der baden-württembergischen Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut. Zwar ist das Wirtschaftswachstum im Südwesten im ersten Halbjahr mit 1,6 Prozent etwas schwächer ausgefallen als erwartet. Damit belegte er nur Platz 8 unter den 16 Bundesländern. Kein gutes Gefühl für die erfolgsverwöhnten Schwaben und weiter
  • 569 Leser

Volkshochschulen ziehen Millionen Besucher an

Die 169 Volkshochschulen im Land erfreuen sich großer Beliebtheit. 2017 zogen sie mehr als 1,9 Millionen Besucher an – 2,5 Prozent mehr als im Vorjahr, wie das Statistische Landesamt zum Weiterbildungstag gestern mitteilte. Zwar sei das Angebot an Kursen und Lehrgängen um etwa ein Prozent gesunken, dafür aber die Zahl der Einzelveranstaltungen weiter
  • 144 Leser
Bund

Weitere Förderung für den Osten

Der aktuelle Bericht des Bundesbeauftragten zeichnet ein positives Bild der Entwicklung.
Gezielte Wirtschaftsförderung und die Verlagerung von Behörden – das sind laut dem Ostbeauftragten der Bundesregierung, Christian Hirte (CDU), zwei Mittel, mit denen die Lebensverhältnisse im Osten weiter an die im Westen angeglichen werden können. Bei der Vorstellung des Jahresberichts zum Stand der Deutschen Einheit zeichnete der Thüringer Politiker weiter
  • 364 Leser

Weniger Betrug mit Kredit- und EC-Karten

Die Europäische Zentralbank stellt weniger Betrug mit Kredit- und EC-Karten fest. 2016 summierte sich der Schaden durch Missbrauch auf 1,8 Mrd. EUR – 0,4 Prozent weniger als ein Jahr zuvor. Foto: © Robert Kneschke – fotolia.com weiter
  • 363 Leser
Politisches Buch

Wie die Demokratie in Zukunft aussehen könnte

Wenn sich Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble bemüßigt fühlt, vor Beginn der jüngsten Haushaltsdebatte im Parlament vor den „Feinden der Demokratie“ zu warnen, denen man nicht die Freiheit geben dürfe, Grenzen des Rechtsstaats auszuloten und zu verschieben, dann wird klar, dass das Wort von der „Krise der Demokratie“ keineswegs weiter
  • 728 Leser

Wirtschaft wächst weiter

Um 1,9 Prozent wird das BIP in Deutschland nächstes Jahr steigen, haben die Ökonomen ausgerechnet.
Die deutsche Wirtschaft bleibt trotz eines schwierigen internationalen Umfelds weiter auf Wachstumskurs. Nach Einschätzungen der führenden Wirtschaftsforschungsinstitute steigt das Bruttoinlandsprodukt im kommenden Jahr um 1,9 Prozent. Im laufenden Jahr wachse die Wirtschaftsleistung um 1,7 Prozent, heißt es im Herbstgutachten, das der „Märkische weiter
  • 223 Leser

Zetsche tritt bei Daimler ab, der Schwede Källenius kommt

Im Mai 2019 will der Konzernchef das Zepter an den bisherigen Entwicklungschef übergeben und dann im Jahr 2021 in den Aufsichtsrat einziehen.
Daimler-Chef Dieter Zetsche gibt seinen Posten an der Spitze des Autobauers 2019 nach mehr als 13 Jahren ab. Neuer Vorstandsvorsitzender soll dann Entwicklungschef Ola Källenius werden, wie der Aufsichtsrat des Dax-Konzerns am Mittwoch entschied. Der 49-jährige Schwede galt schon länger als potenzieller Nachfolger. Zetsche wiederum soll nach einer zweijährigen weiter
  • 609 Leser

Zetsche tritt bei Daimler ab, der Schwede Källenius kommt

Im Mai 2019 will der Konzernchef das Zepter an den bisherigen Entwicklungschef übergeben und dann im Jahr 2021 in den Aufsichtsrat einziehen.
Daimler-Chef Dieter Zetsche gibt seinen Posten an der Spitze des Autobauers 2019 nach mehr als 13 Jahren ab. Neuer Vorstandsvorsitzender soll dann Entwicklungschef Ola Källenius werden, wie der Aufsichtsrat des Dax-Konzerns am Mittwoch entschied. Der 49-jährige Schwede galt schon länger als potenzieller Nachfolger. Zetsche wiederum soll nach einer zweijährigen weiter
  • 577 Leser
Land am Rand

Ziegen tot, Zug abgefahren

Nicht jeder Wortwitz ist bockstark – auch, wenn es um Ziegen und deren Großgehörnte geht. Gänzlich unwitzigt ist, dass gestern Vormittag bei Mühlheim an der Donau im Kreis Tuttlingen gleich 14 Ziegen von einem Schnellzug erfasst und getötet worden sind – zwölf weitere Tiere überlebten, teils verletzt, teils unbeschadet. Auch wenn weiter
  • 158 Leser

Zum vierten Mal gesunken

Haushalte profitieren vom Rückgang der Energiepreise.
Die Privathaushalte in Deutschland mussten im vergangenen Jahr weniger Geld für das Heizen ihrer Wohnungen ausgeben. Nach Berechnungen des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW) sind die Heizkosten im Vergleich zu 2016 im Schnitt um 6,7 Prozent niedriger ausgefallen. Sie seien damit zum vierten Mal in Folge gesunken, heißt es in der Auswertung. weiter
  • 331 Leser

Zwei Tote bei Absturz

Beim Absturz eines Kleinflugzeugs in Thüringen sind zwei Männer (beide 69) umgekommen. Die Maschine stürzte am Flugplatz Alkersleben im Ilmkreis ab und ging in Flammen auf. dpa weiter
  • 293 Leser

Leserbeiträge (4)

Lesermeinung

Zum Bericht „Dinkelsbühl wächst und fordert Ellwangen heraus“:

Der Bericht über das entstehende Schulungs- und Eventcenter mitsamt Parkhaus vor den Toren der Dinkelsbühler Altstadt zeigt nur eine Sichtweise der durchaus respektablen Projekte, die da entstehen und noch kommen sollen. Ergänzend hierzu möchte ich als Dinkelsbühler eine andere Sichtweise beisteuern, die auch in der Altstadt diskutiert wird: Viele Privat-

weiter
  • 5
  • 313 Leser

Mögen Sie Ihre Füße?

Nach einer kurzen Sommerpause startete das Veranstaltungsprogramm des Mutlanger Freundeskreises Naturheilkunde mit einem Vortrag über die "Reflexzonenarbeit an den Füßen". Die Referentin Elisabeth Pfau arbeitet in ihrer Naturheilpraxis in Bartholomä sehr gerne mit dieser Methode. Betrachtet man die Konturen eines sitzenden Menschen

weiter
  • 4
  • 1155 Leser
Lesermeinung

Lesermeinung zu den Vorfällen in Chemnitz:

Soll die Tat in Chemnitz vertuscht werden? Auch drei Wochen nach der tödlichen Messerattacke in Chemnitz gibt es immer noch keine offiziellen Details zum Tathergang. Warum eigentlich? Über alles Mögliche wurde berichtet, aber über die eigentliche Ursache – ein Toter und zwei Schwerverletzte – so gut wie nichts! Soll hier etwas vertuscht werden? Der

weiter
Lesermeinung

Zu: „Aalen setzt Signal für mehr Menschlichkeit“, SchwäPo, 20. September:

Heute in der Aalener City, ein Ostalb-Promi kommt auf mich zu.

„Wer ist ‘wir’“?

„Darf ich Sie um einen kleinen Gefallen bitten? Würden Sie sich in meine Liste eintragen, mit der auch wir ein Signal gegen Ausgrenzung setzen wollen?“

Nein, ganz und gar nicht. Unsere Initiative wendet sich strikt dagegen, dass Leute dadurch ausgegrenzt werden, dass ihr

weiter
  • 4
  • 291 Leser

inSchwaben.de (3)

Eine Anschaffung für das ganze Leben

Am Tag der offenen Tür am Samstag, 29. September, präsentiert der Klavier-Spezialist von 10 bis 16 Uhr eine große Auswahl an neuen und gebrauchten Klavieren und Flügeln. Interessenten können die Instrumente auch Probe spielen.

Eschach. Beim Tag der offenen Tür bei Klavier Wagner in Eschach warten auf die Besucher interessante Einblicke rund um die Instrumentengattung Klavier. Am Samstag kann man sein Augenmerk in das Innenleben eines Klaviers werfen, viele Fragen rund um die Instrumente werden beantwortet, die Reparatur eines der Tasteninstrumente wird demonstriert. Daneben

weiter
  • 783 Leser
Kurz und bündig

Radtour zum Kelterfest

Schwäbisch Gmünd. Am Sonntag führt die Traditionstour des ADFC zum Kelterfest nach Schorndorf. Es geht gemütlich auf dem Remstalradweg nach Schorndorf und auf demselben Weg zurück. Die Streckenlänge beträgt etwa 50 Kilometer. Treffpunkt ist um 10 Uhr an der Klösterleschule. Mitglieder und Gäste sind willkommen.

weiter
  • 951 Leser
Kurz und bündig

Äpfel im Streuobstzentrum

Schwäbisch Gmünd-Wetzgau. Das Streuobstzentrum im Landschaftspark in Wetzgau des Bezirksverbandes für Obst-und Gartenbau Schwäbisch Gmünd ist an jedem Sonntag von April bis Oktober geöffnet. Fachleute des Obst- und Gartenbauvereins Heubach beantworten dort am Sonntag, 30. September, von 13.30 bis 17 Uhr Fragen zur Herstellung von Apfelsaft. Neben den

weiter
  • 729 Leser