Artikel-Übersicht vom Freitag, 12. Oktober 2018

anzeigen

Regional (173)

Guten Morgen

Ein Finger zu viel

Wolfgang Fischer über Fingerzeige mit Folgen.

Normalerweise bringen diese Bewegungen uns weiter: Sie zeigen uns die richtige Richtung, sie mahnen oder loben uns. Es geht um den Fingerzeig: Daumen nach oben fürs dicke Lob, nach unten für die Kritik. Ein bis fünf ausgestreckte Finger reichen für die Bierbestellung in der Stammkneipe. Für Anhalter sind sie sowieso unerlässlich fürs Fortkommen. Manche

weiter
  • 306 Leser
Kurz und bündig

Einhorntunnel gesperrt

Schwäbisch Gmünd.Wegen Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten an den sicherheitstechnischen Einrichtungen im Einhorntunnel wird in der Nacht von Montag, 15. Oktober auf Dienstag, 16. Oktober, zwischen 19.30 und 23.30 Uhr, die Durchfahrt für den Verkehr gesperrt.

weiter
  • 372 Leser
im Blick Die Diskussionen über die Klinikstandorte im ostalbkreis

Endlich die Kirchturmpolitik beenden

Großes Lob für die Verwaltungen in Gmünd, Waldstetten und Mutlangen: Als in Aalen im Sommer der Kinderklinik wegen die Wogen hochgingen, haben sie die Nerven behalten. Weil die Diskussion über die künftige Kliniklandschaft im Ostalbkreis nicht Emotionen verlangt, sondern Sachlichkeit. In solcher Sachlichkeit haben sie am Mittwoch in Gmünd Landrat Klaus

weiter
  • 5
  • 445 Leser

Polizeibericht

Mann tot aufgefunden

Rainau. Ein 68-jähriger Mann ist am Donnerstag gegen 11.30 Uhr von einem Spaziergänger tot im Bucher Stausee aufgefunden worden, teilt die Polizei mit. Der Mann trieb in Ufernähe und wurde von Kräften der Feuerwehr Ellwangen an Land geholt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zu den Todesumständen aufgenommen. Bislang liegen

weiter
  • 253 Leser

Schattentheater macht Überstunden

Wegen großer Nachfrage bietet das Schattentheater Festival Schwäbisch Gmünd folgende Zusatzvorstellungen, für die es im i-Punkt am Marktplatz und jeweils 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn an der Abendkasse Karten gibt: Der französische Künstler Flop Lefebvre zeigt seine magische Lichtreise „Dal Vivo! Über das Leben!“ zusätzlich am Sonntag,

weiter
  • 5
  • 278 Leser

Zahl des Tages

200 000

Kilowattstunden Strom sind im vergangenen Jahr im Wasserkraftwerk im Benzfeld bei Hussenhofen entstanden. Das Ziel sind allerdings 250 000 Kilowattstunden Strom pro Jahr, mit denen rund 100 Drei-Personen-Haushalte versorgt wären. Ob Ziel dieses Jahr erreicht wird? Der Sommer zumindest war mies für Wasserkraft.

weiter
  • 416 Leser

Anklage wegen Drogenhandel

Justiz Beschuldigter wohnte vor seiner Ausreise in Schwäbisch Gmünd.

Schwäbisch Gmünd. Die Staatsanwaltschaft Ellwangen hat gegen einen 42-jährigen Mann aus Nigeria Anklage wegen bandenmäßigen Handeltreibens mit Betäubungsmitteln erhoben. Die Ellwanger Behörde ist für den Fall zuständig, weil der Mann seinen letzten Wohnsitz im Bundesgebiet in einer Asylbewerberunterkunft in Gmünd hatte. Der Angeschuldigte, der viele

weiter
  • 213 Leser

Am Sonntag zum Tag der Feuerwehr

Einladung Infotag am kommenden Sonntag, 14. Oktober, im und am Florian. Der Sebaldplatz wird dafür gesperrt.

Schwäbisch Gmünd. Die Feuerwehr Schwäbisch Gmünd präsentiert sich am Sonntag, 14. Oktober, ab 10 und bis 17 Uhr beim Tag der Feuerwehr im und am Florian am Sebaldplatz. Dafür wird die Sebaldstraße ab dem Roßgässle bis zur Ecke Feuerwehrhaus gesperrt Es gibt jede Menge Informationen über die Feuerwehr, die Aktiven stellen ihre Fahrzeuge vor und präsentieren

weiter
  • 105 Leser

Der Herbst wartet noch im Hintergrund

Natur Die Rosen stehen noch in voller Blüte und treiben weitere Knospen. Doch beim Blick auf Gmünd im Hintergrund erkennt man bereits den Nebel, der morgens den Herbst signalisiert. Mitte Oktober ist das auch erlaubt. Jetzt aber ist noch ein spätsommerliches Wochenende angesagt. Foto: Tom

weiter
  • 242 Leser

Schatten lockt mehr Besucher

Festival Schon am Eröffnungsabend drängen sich die Menschen im Prediger-Innenhof. Zusatzveranstaltungen werden angeboten.

Schwäbisch Gmünd

Einen solchen Ansturm hat das Internationale Schattentheater Festival am Eröffnungsabend noch nicht erlebt. Der Prediger-Innenhof, Treppe und die darüber liegende Galerie füllen sich schon eine Stunde vor Beginn. Viele Gmünder sind da, auffallend viele Besucher aus aller Welt, von China bis Brasilien. Und es gibt Beifall für den Gast

weiter

Bettringer Altersgenossen auf 70er-Ausflug

AGV Der 70er-Ausflug führte den Bettringer Altersgenossenverein 1948 drei Tage in die Fränkische Schweiz. Erstes Ziel war Bamberg. Dort erkundete die Gruppe mit zwei Stadtführern das einmalige Stadtensemble. Außerdem stand eine Flussfahrt auf der Regnitz auf dem Programm. Am nächsten Tag ging es in die Wagnerstadt Bayreuth. Besonders beeindruckten

weiter
  • 307 Leser

Wärmenetz wird abgestellt

Bauarbeiten Mehrere Straßen in Bettringen sind kurzzeitig davon betroffen.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Aufgrund restlicher Reparaturarbeiten an den Fernwärmeleitungen in Bettringen-Nordwest kommt es am Montag, 15. Oktober, von 7 Uhr bis spatestens 21 Uhr zur Unterbrechung der Versorgung mit Warmwasser und Wärme. Die Fernwärmeleitungen im betroffenen Gebiet werden von den Stadtwerken ab 7 Uhr entleert und später wieder befüllt.

weiter
  • 262 Leser
Kurz und bündig

Alles über Quitten

Schwäbisch Gmünd. Michael Kortus vom Obst- und Gartenbauverein Schwäbisch Gmünd informiert am Sonntag, 14. Oktober, von 13.30 bis 17 Uhr im Streuobstzentrum im Landschaftspark in einem Kurzreferat über Quitten. Dabei geht er auf mehrere Sachen ein: Kauf, Pflanzung, Pflege, Ernte, Verarbeitung und alles was man aus Quitten machen kann. Für das leibliche

weiter
  • 513 Leser
Kurz und bündig

Bauarbeiten in Bettringen

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Die Erschließung des Baugebiets „Steighalde“ in Bettringen schreitet weiter voran. Ab dem kommenden Montag, 15. Oktober, werden hierfür Leitungen verlegt. Betroffen ist die Straße „In der Vorstadt“ zwischen der Pädagogischen Hochschule und dem Kreisverkehr Riedäcker. Es wird eine halbseitige Sperrung der Fahrbahn eingerichtet,

weiter
  • 141 Leser
Kurz und bündig

Flohmarkt auf dem Hardt

Schwäbisch Gmünd. Das Team des Bildungs- und Familienzentrums und die Stadtteilkoordination auf dem Hardt laden zu einem Flohmarkt vor den Geschäften in der Falkenbergstraße ein. Von 9 bis 13 Uhr können dort Bücher, Kleider, Haushaltswaren und vieles mehr verkauft und gekauft werden. Eine Standgebühr wird nicht erhoben.

weiter
  • 217 Leser
Kurz und bündig

Fortbildung zum Thema Laufen

Schwäbisch Gmünd. In nahezu jeder Sportart spielt das Thema Laufen eine wichtige Rolle. Deshalb bietet das städtische Amt für Bildung und Sport und der Stadtverband Sport im Rahmen des Gmünder Sport Spaß eine Fortbildung für alle Übungsleiter, Trainer, Sportlehrer und Laufbegeisterte zu diesem Thema an. Und zwar an diesem Samstag, 13. Oktober, von

weiter
  • 124 Leser
Kurz und bündig

Konzert mit „Achim & Hubbe“

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Das beliebte Gmünder Schwaben-Duo „Achim & Hubbe“ hat seine erste CD mit dem Titel „Ha do kosch nemme...“ produziert. Die 14 Lieder, meist aus der Feder von Hubert Leist, haben die beiden Musiker im Frühsommer aufgenommen – nun stellen sie am Sonntag, 14. Oktober, um 19 Uhr in der SG-Halle in Unterbettringen ihr Werk

weiter
  • 121 Leser
Kurz und bündig

KTZV-Lokalschau in Bettringen

Bettringen. Die Bettringer Kleintierzüchter veranstalten am Sonntag, 14. Oktober, eine Lokalschau am Vereinsheim. Beginn ist um 10 Uhr. Das Vereinsheim ist ganztägig geöffnet, für das leibliche Wohl ist gesorgt.

weiter
  • 580 Leser
Kurz und bündig

Rentnertreff verschoben

Schwäbisch Gmünd. Der Renterntreff von Erhard und Söhne ist verschoben worden und ist nun am Mittwoch, 17. Oktober, ab 15 Uhr im Gasthaus Falken.

weiter
  • 185 Leser
Kurz und bündig

Schützenhaus geöffnet

Schwäbisch Gmünd-Rechberg. Das Schützenhaus Rechberg hat am Sonntag, 14. Oktober, von 11 bis 17 Uhr für seine Gäste geöffnet. Es gibt Rehbraten und Burgunderbraten – am Nachmittag zudem selbst gemachten Kuchen. Am Sonntag, 21. Oktober, bleib das Schützenhaus wegen eines Ausflug geschlossen.

weiter
  • 338 Leser

Musik Großer Zapfenstreich

Heubach. Das Blasorchester der Werkkapelle „Spießhofer & Braun“ spielt an diesem Samstag, 13. Oktober, um 19 Uhr einen Großen Zapfenstreich auf dem Marktplatz. Mit dem Marsch des Yorkschen Korps von Ludwig van Beethoven werden die Werkkapelle und die Heubacher Pfadfinder auf den Marktplatz marschieren. Erst nach dem Verklingen der Nationalhymne

weiter
  • 381 Leser

Regionaltage „allnatura“ öffnet die Türen

Heubach. Der Fachhändler „allnatura“ lädt am Sonntag, 14. Oktober, von 13 bis 18 Uhr in der Mögglinger Straße 71 zum Tag der offenen Tür und verkaufsoffenem Sonntag ein. Interessierte haben dabei die Gelegenheit, einen Blick hinter die Kulissen werfen zu können. Zudem können sie sich im Bettengeschäft beraten lassen oder im Schnäppchen-Abholmarkt

weiter
  • 762 Leser

Regionaltage Gottesdienst in St. Ulrich

Heubach. In der Anzeige der Sonderveröffentlichung zu den Regionaltagen am Donnerstag stand, der ökumenische Gottesdienst zu den Regionaltagen sei um 10 Uhr in der Kirche St. Ulrich. Richtig ist, dass der Gottesdienst am Sonntag, 14. Oktober, um 10.30 Uhr in der katholischen Kirche St. Bernhard gefeiert wird. Er wird von der evangelischen, der evangelisch-freikirchlichen

weiter
  • 179 Leser

Kirchenchor St. Vitus in Bebenhausen und Tübingen

Ausflug Mitglieder erhalten spannende Einblicke ins Kloster, die Kirche in Lustnau und fahren Stocherkahn.

Heuchlingen. Der Kirchenchor St. Vitus Heuchlingen machte seinen alljährlichen Ausflug nach Bebenhausen bei Tübingen. Nach kurzem Aufstieg erhielten die Teilnehmer Wissenswertes über die Geschichte, den Bau und die Nutzung des mittelalterlichen Klosters während der vergangenen Jahrhunderte. Während der Führung konnten beim Rundgang bedeutende Bauabschnitte

weiter
  • 385 Leser

Kunstmarkt eröffnet die Regionaltage

Eröffnung Der Kunsthandwerkmarkt in Heubach öffnete am Freitagabend in der Silberwarenfabrik feierlich zum 25. Mal seine Türen. Gleichzeitig ist dies der Startschuss für das Regionaltage-Wochenende. Die Marktstände sind am Samstag ab 13 Uhr und am Sonntag schon ab 11 Uhr geöffnet. Foto: Tom

weiter
  • 441 Leser

Zahl des Tages

7

Kanäle gibt es mittlerweile, auf denen die Inhalte der Gmünder Tagespost abgerufen werden können – vom E-Paper auf dem Tablet über WhatsApp und Facebook bis zur Internetseite. Das erläuterte Redaktionsleiter Michael Länge beim Leserstammtisch der GT in Böbingen. Mehr dazu in dem Artikel „’Den Großen auf die Finger schauen!’“.

weiter
  • 228 Leser

Die SGB zeichnet 193 Sportler aus

Verein Erfolgreiche Mitglieder der Sportgemeinde Bettringen sind am Freitagabend mit Leistungsplaketten in Gold, Silber und Bronze geehrt worden.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen

Bei der Sportlerehrung am Freitagabend zeichnete die Sportgemeinde Bettringen 193 Sportlerinnen und Sportler mit der Bronzenen, Silbernen und Goldenen Leistungsplakette aus. Besonders freuten sich die Vorstandsmitglieder Markus Seitz, Jörg Spindler, Heidrun Böhnlein und Heike Pantleon, den Handballern zum Aufstieg in die

weiter
  • 854 Leser

Brand in Wäscherei

In Welzheim bricht am Freitagabend ein Feuer aus.

Welzheim. In der Welzheimer Bahnhofstraße brannte am Freitagabend ein Gebäude. Der Polizei zufolge sei das Feuer gegen 20 Uhr in einem Technikraum einer im Erdgeschoss befindlichen Wäscherei ausgebrochen, die Brandursache sei noch unklar. Bei der Brandbekämpfung erhielt die Welzheimer Feuerwehr Unterstützung von den Kameraden

weiter
  • 1426 Leser
Kurz und bündig

Ahnherr der Familie Stolch

Bopfingen. Axel Stolch referiert am Mittwoch, 31. Oktober, auf Initiative der VHS Ostalb über „Heinrich Stolch“, den Ahnherrn der Familie Stolch aus Trochtelfingen. Beginn ist um 19 Uhr in der Schranne in Bopfingen.

weiter
  • 373 Leser
Kurz und bündig

Angelverein sammelt Papier

Bopfingen-Kerkingen. Der Angelverein Kerkingen sammelt am Samstag, 13. Oktober, Altpapier in Kerkingen, Itzlingen, Edelmühle, Meisterstall und Baldern. Das Papier sollte bitte bis 8 Uhr gut sichtbar und gebündelt bereitstehen.

weiter
  • 460 Leser

Bopfinger Heimattage mit Getöse, Feuer und Pulverdampf eröffnet

Heimattage Mit lautem Getöse startete Bopfingen am Freitagabend in die 41. Ausgabe der Heimattage. Allerlei mittelalterliche Gruppen haben sich dem Auftakt des bunten Treibens angeschlossen. Mit Trommelwirbel eröffnet Bürgermeister Gunter Bühler auf dem Marktplatz drei Tage im Zeichen der Stadt. „Heimat, das sind die Menschen und Heimat ist auch

weiter
Kurz und bündig

Eröffnung der Schatzkammer

Bopfingen. Das DRK Bopfingen eröffnet am Donnerstag, 18. Oktober, 15 bis 17 Uhr seinen Kleiderladen „Schatzkammer“ im UG des DRK-Hauses, Bopfingen.

weiter
  • 618 Leser
Kurz und bündig

Kirchenchor singt in St. Agnes

Westhausen. Der katholische Kirchenchor Westhausen singt am Sonntag, 14. Oktober, in der Begegnungsstätte St. Agnes. Der Nachmittag mit Kaffee und Kuchen läuft von 14.30 bis 17 Uhr.

weiter
  • 349 Leser
Kurz und bündig

Klingendes Gemeindehaus

Bopfingen-Kerkingen. Sängerfreunde und Young Voices Kerkingen bitten am Samstag, 20. Oktober, um 19.30 Uhr zum „Herbstsingen“ ins Gemeindehaus. Es singen auch der Frauenchor „Vocalis“ des Liederkranzes Trochtelfingen und der Männerchor des Gesangsvereins Ramsenstrut.

weiter
  • 354 Leser
Kurz und bündig

Mitarbeit in der Vesperkirche

Bopfingen. Die 11. ökumenische Vesperkirche in Bopfingen läuft von 2. bis 7. Dezember. Wer mitarbeiten möchte, ist am Mittwoch, 31. Oktober, um 19.30 Uhr zum Mitarbeiterabend im evangelischen Gemeindehaus, Kirchplatz 9, eingeladen. Anmeldungen sind auch unter (07362) 7556 bis 14. November möglich.

weiter
  • 269 Leser
Kurz und bündig

Pflanzen und mehr tauschen

Lauchheim. Die Lokale Agenda bittet am Samstag, 20. Oktober, von 9.30 bis 11.30 Uhr zur Pflanzentauschbörse beim Grüncontainer Lauchheim. Getauscht oder gegen eine Spende mitgenommen werden können verschiedenste Pflanzen und Kochbücher. Die Spenden sind für ein Krankenhaus in Tansania bestimmt.

weiter
  • 300 Leser
Kurz und bündig

Treffpunkt Kläranlage

Riesbürg-Pflaumloch. Der Gemeinderat Riesbürg trifft sich am Montag, 15. Oktober, 18 Uhr in der Kläranlage Pflaumloch. Um 18.30 Uhr dann beginnt die Sitzung im Foyer der Goldberghalle. Themen: Bebauungsplan „Photovoltaik Pflaumloch“, Bestellung Datenschutzbeauftragter, Haushaltszwischenbericht '18, Investitionsprogramm '19.

weiter
  • 492 Leser

Artisten bieten starke Show

Zirkuspremiere Die Familienvorstellung des Zirkus Charles Knie begeistert die Besucher mit atemberaubender Akrobatik und einem sensationellen Clown.

Schwäbisch Gmünd

Und plötzlich entblößten sich einige Männer mitten in der Manege. Nicht die Chippendales. Sondern ganz normale Besucher des Zirkus Charles Knie, der seine Zelt derzeit auf dem Schießtalplatz aufgebaut hat. Die männlichen Besucher hatten sich vom genialen Clown Henry zu diesem Spontan-Strip überreden lassen. Andere Besucher lieferten

weiter
Polizeibericht

Auffahrunfall

Jagstzell. Zu einem Auffahrunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen kam es am Freitagmorgen auf der Bundesstraße 290. Gegen 6.30 Uhr musste ein 31-Jähriger seinen Mercedes verkehrsbedingt anhalten. Eine nachfolgende 29-jährige Seat-Lenkerin übersah dies und fuhr auf. Ein weiterer 28-jähriger Fahrzeuglenker erkannte dies ebenfalls zu spät und fuhr auf.

weiter
  • 697 Leser

Männerleiche treibt im Stausee Buch

Polizeibericht Bislang sind keine Anzeichen für die Einwirkung einer anderen Person erkennbar.

Rainau-Buch. Ein 68 Jahre alter Mann wurde am Donnerstag gegen 11.30 Uhr von einem Spaziergänger tot im Bucher Stausee aufgefunden. Der Mann trieb in Ufernähe, seine Leiche wurde von Mitgliedern der Freiwilligen Feuerwehr Rainau an Land geholt.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zu den Todesumständen aufgenommen. Es liegen bislang allerdings

weiter
  • 4
  • 1625 Leser
Woizine

Von jungen Bürgermeisterinnen, älteren Schirmhaltern und einem Schnäpsle vor der Gemeinderatssitzung

Keine Angst, der Woiza lebt noch. Nur ein bisschen angeschlagen ist er. Und einen Schock trägt er nun wohl zusätzlich davon, wenn er sieht, was die Woizine mit seinem Logo veranstaltet hat. Mal schauen, ob sie das überlebt, wenn der Woiza wieder ins Büro kommt. Noch ist sie aber quietschfidel. Deshalb schreibt sie einfach mal drauf los. So sehr sie

weiter
Polizeibericht

Vorfahrt missachtet

Ellwangen. Am Zubringer zur Westtangente auf dem Mühlgraben missachtete eine 77-jährige VW-Fahrerin am Donnerstagnachmittag gegen 15.45 Uhr die Vorfahrt eines Mercedes-Fahrers. Beim Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge entstand ein Sachschaden von mehreren tausend Euro.

weiter
  • 518 Leser

Der Chef sagt, er habe nichts gewusst

Wirtschaftskammer Sechs Jahre nach dem BAG-Skandal macht sich das Stuttgarter Landgericht jetzt an die Aufarbeitung des Geschehens.

Ellwangen/Stuttgart

Am Freitagmorgen begann vor dem Stuttgarter Landgericht der Prozess gegen drei ehemalige leitende Mitarbeiter der Bezugs- und Absatzgenossenschaft (BAG) Ellwangen. Neben dem früheren Geschäftsführer Karl-Heinz S. sitzen der Bilanzbuchhalter Dieter K. und der damalige Prokurist Alois S. auf der Anklagebank. Dem ehemaligen Führungstrio

weiter

50 Jahre Musikerring

Jubiläum Projektorchester und Jugendkonzert.

Donzdorf. Das 50. Jubiläum des Lautertal-Musikerrings, dem die Musikvereine aus Böhmenkirch, Donzdorf, Nenningen, Schnittlingen, Süßen, Treffelhausen, Weißenstein und Wißgoldingen angehören, sollte gebührend gefeiert werden. So entstand die Idee, ein Projektorchester mit Musikern der einzelnen Vereine zu gründen. Einfach nur Märsche und Polkas vorzutragen,

weiter
  • 431 Leser

Die zwei Seiten der Nullverschuldung

Haushalt Warum Lorch 2017 finanziell so gut dasteht. Und weshalb es trotzdem 2018 keinen Kreiselneubau geben konnte und für dieses Jahr wieder mit Schulden zu rechnen ist.

Lorch

Keine Schulden, das können nicht allzuviele Gemeinden von sich behaupten. Die Stadt Lorch gehört dazu, zumindest im Jahr 2017, das hat der Rechenschaftsbericht gezeigt, den die Verwaltung in der jüngsten Gemeinderatssitzung vorgestellt hat.

Das habe verschiedene Ursachen, sagt Bürgermeister Karl Bühler. Zum einen „kosmetische“: Es

weiter
  • 247 Leser

Iris Alber gibt ein Konzert

Waldstetten. Anlässlich des 40-jährigen Bestehens der Musikschule Waldstetten ist am Samstag, 13. Oktober, um 19 Uhr ein Klavierkonzert im Bürgersaal der Musikschule. Iris Alber spielt Werke von Bach, Mozart, Mendelssohn und Liszt. Der Eintritt ist frei. Alber war Klavierschülerin an der Musikschule und studierte später Schulmusik mit Leistungsfach

weiter
  • 189 Leser

Kürbisfest mit Kunsthandwerk

Tradition Mit Programm für Groß und Klein und vielen Marktständen.

Lorch. Alles rund um den Kürbis gibt’s im Kloster Lorch am Sonntag, 14. Oktober. Von 11 bis 18 Uhr gibt's ein Programm für Kinder und Erwachsene – und Marktstände mit Kunsthandwerk aus Lorch und Umgebung laden zum Bummeln ein. Der Freundeskreis Kloster Lorch bietet kostenlose Führungen „Im Kräutergarten“ um 11, 13.30 und 16

weiter
  • 521 Leser

Nette und gruselige Kürbisgesichter leuchten in der Nacht

Herbstschmuck „Liebe Nachbarn, groß und klein, wir laden Euch zum Schnitzen ein“ – unter diesem Motto trafen sich zahlreiche Bürger in Waldhausen zur Herbstaktion. Die Teilnehmer schnitzten Gesichter in eine ganze Menge Kürbisse. Am Abend leuchten die Kürbisse nun um die Wette. Besucher können sich beim Abendspaziergang daran erfreuen,

weiter
Kurz und bündig

Querungshilfe und Baugebiet

Alfdorf. Über eine Querungshilfe für die Adelstetter Durchgangsstraße hat der Alfdorfer Gemeinderat in seiner Sitzung am Montag, 15. Oktober, zu beraten. Außerdem geht es unter anderem um den Rechenschaftsbericht für 2017, Auftragsvergaben unter anderem zum Bau der Mehrzweckhalle sowie um die Erschließung des Baugebiets Hofäcker. Die Veranstaltung

weiter
  • 308 Leser

Zahl des Tages

6

Impulsgeber und ein heißes Zukunftsthema, das für die und mit den Besuchern spannend aufbereitet wird. Dieses Format hat sich bewährt. Am 18. Oktober um 19 Uhr geht es im Gutenberg-Casino um künstliche Intelligenz.

weiter
  • 410 Leser

Attraktives Aalen

Aalen. Bei der Bürgerinfo zur Integrierten Stadtentwicklung in der Stadthalle kamen einige interessante Ideen zusammen. Und was passiert nun damit? Laut Presseamt werden die Ergebnisse ausgewertet, in eine Sitzungsvorlage gefasst und im Gemeinderat vorgestellt. Einen Zeithorizont dafür gebe es noch nicht.

weiter
  • 399 Leser

Kürbisse in allen Formen und Farben

Ausstellung Der Herbst ist die Zeit der bunten und kräftigen Farben. Das ist auch vor dem Aalener Rathaus zu sehen. Eine kleine Kürbisausstellung von der Stadtgärtnerei und dem städtischen Bauhof ziert den Rathausvorplatz derzeit mit bunten und verschiedenen Kürbissen. Foto: Stadtverwaltung Aalen

weiter
  • 762 Leser
Guten Morgen

Schluss, aus und vorbei

Janina Ellinger über eine Beziehung, die einfach nicht mehr zu retten ist

Schon wieder muss ich auf dich warten. Wie oft das in der vergangenen Zeit passiert ist, kann ich überhaupt nicht mehr sagen. So oft wurde ich schon von dir enttäuscht. Und jedes Mal überlege ich, ob das nicht zum Teil mein Fehler ist. Hätte ich früher etwas unternehmen sollen, außer mich nur aufzuregen? Mit dir über die offensichtlichen Probleme reden?

weiter
  • 5
  • 382 Leser

Umfrage in der Aalener Innenstadt

Aalen. Von Mittwoch, 17. Oktober, bis Samstag, 20. Oktober, sind Aalener sowie Gäste aus der Region eingeladen, an einer Passantenbefragung in der Aalener Innenstadt teilzunehmen, die von der Stadt Aalen beauftragt wurde. Am Marktplatz und am Eingang Mittelbachstraße stehen Interviewer mit ihren Tablets bereit. Nach Einweisung durch das Fachpersonal

weiter
  • 281 Leser

Umweltfreundlich mobil

Aalen. Die Projektgruppe „Umweltfreundlich mobil“ trifft sich am Dienstag, 16. Oktober, um 19 Uhr im Um-Welthaus des Torhauses. Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind willkommen.

weiter
  • 475 Leser

Änderungen am Eingang

Sitzung Der Aalener Kirchengemeinderat diskutiert über die Planung.

Aalen. Der Kirchengemeinderat St. Maria hat beschlossen, nochmals über den geplanten Kircheneingang an der Marienkirche zu beraten.

In einer Sitzung am Dienstag, 16. Oktober, 20 Uhr im Gemeindehaus St. Maria in Aalen wird das Architekturbüro Kayser die Planungen für die Bauabschnitte 3, 4 und 5 (Kirche, Eingangsanbau und Büros) erläutern und sich den

weiter
  • 134 Leser
Polizeibericht

Aufgefahren

Aalen. 2800 Euro sind die Bilanz eines Auffahrunfalls, der sich am Freitag gegen 7.30 Uhr ereignete. Eine VW-Fahrerin fuhr in der Hirschbachstraße aus Unachtsamkeit auf einen stehenden Toyota auf.

weiter
  • 313 Leser
Polizeibericht

Diebstahl aus Fahrradparkhaus

Aalen. Aus dem Fahrradparkhaus am Bahnhof wurde am Donnerstag ein Mountainbike der Marke Haibike Attrack RC, schwarz/orange, Modell 2013 mit Gepäckträger entwendet. Es war dort zwischen 7 und 18 Uhr auf der Ebene 1 abgestellt.

weiter
  • 302 Leser
Polizeibericht

Fahrzeugreifen zerstochen

Aalen. Zwischen Donnerstag 23.30 Uhr und Freitag, 1 Uhr wurden die beiden hinteren Reifen eines BMW zerstochen, der in auf dem Parkplatz des Kinocenters in der Eduard-Peiffer-Straße abgestellt war. Der Täter verursachte einen Sachschaden von mehreren hundert Euro. Hinweise an das Polizeirevier Aalen, Tel. (07361) 5240 entgegen.

weiter
  • 2
  • 717 Leser
Polizeibericht

Geldbeutel entwendet

Aalen. Während ihres Einkaufes in einem Einkaufsmarkt in der Julius-Bausch-Straße wurde einer 63-jährigen Frau am Montagmorgen gegen 8.45 Uhr eine Stofftasche entwendet, in der sich ihre Geldbörse befand. Der Täter erbeutete persönliche Gegenstände und einen geringen Bargeldbetrag. Hinweise an das Polizeirevier Aalen, Tel. (07361) 5240.

weiter
  • 464 Leser
Polizeibericht

Unfall aus Unachtsamkeit

Oberkochen. Der Fahrer eines Hyundai verursachte am Freitag gegen 8.15 Uhr einen Verkehrsunfall, bei dem ein Gesamtschaden von ca. 9000 Euro entstand. Er wollte auf der Heidenheimer Straße in die Zufahrt einer Tankstelle einbiegen und übersah einen entgegenkommenden VW.

weiter
  • 465 Leser
Polizeibericht

Unfall beim Abbiegen

Aalen. Beim Linkseinbiegen von der Bonifatiusstraße auf die Hofherrnstraße kollidierte am Freitag gegen 9.10 Uhr ein Mercedesfahrer mit einem Jeep, der von der Hofherrnstraße in die Bonifatiusstraße einbog. Dadurch entstand ein Gesamtschaden von rund 4000 Euro.

weiter
  • 321 Leser
Polizeibericht

Unfall beim Einparken

Aalen-Unterkochen. Beim Einparken in der Waldstraße streifte am Freitag gegen 8 Uhr eine Frau im Kleinbus einen Mercedes und richtete einen Schaden von ca. 800 Euro an.

weiter
  • 511 Leser

Breitbandausbau Welche Gemeinden Geld bekommen

Stuttgart. Insgesamt 7,7 Millionen Euro gibt das Land Baden-Württemberg für 38 Breitband-Projekte aus. Auch auf die Ostalb fließt dabei Geld. Laut einer Pressemitteilung des Ministeriums für Digitalisierung erhält die Gemeinde Ruppertshofen 82 706,00 Euro, nach Kirchheim am Ries fließen Zuschüsse in Höhe von rund 150 000 Euro, und für die Gemeinde

weiter
  • 181 Leser

Elternkurse Pekip-Kurs in Essingen

Essingen. In Essingen beginnt ein neuer Pekip-Kurs am Donnerstag, 8. November, um 9 Uhr. Dieser Kurs ist gedacht für Kinder der Geburtsmonate Juli bis September 2018. Das Prager-Eltern-Kind-Programm (Pekip) begleitet Eltern und Babys mit Spiel- und Bewegungsanregungen durch das gesamte erste Lebensjahr. Info und Anmeldung. Telefon: (07365) 964032 E-Mail:

weiter
  • 306 Leser

Stiftung Lehrerpreis für Nachhaltigkeit

Stuttgart. Im Mai 2019 ehrt die Stiftung Kinderland zum ersten Mal Lehrerinnen und Lehrer in Baden-Württemberg, die sich für Nachhaltigkeit an ihren Schulen einsetzen. Der Lehrerpreis ist mit dreimal 25 000 Euro Preisgeld dotiert; bis zum 30. November können Lehrkräfte von ihren Schulen nominiert werden. Der Lehrerpreis wird am 3. Mai 2019 in Berlin

weiter
  • 145 Leser

Goldenes Oktober-Flugwetter

Flieger Ob Hubschrauber, Jet, Segler oder der berühmte „Rote Baron“: Am letzten Wochenende war Hochbetrieb bei der Modellfluggruppe Ostalb. Die spätsommerlichen Temperaturen lockten zahlreiche Hobbypiloten auf das Fluggelände in der Nähe von Elchingen. Foto: privat

weiter
  • 586 Leser
Namen und Nachrichten

Katrin Bauerfeind

Köln. Auch wenn Sie bisweilen über ihre Herkunft lästert, Katrin Bauerfeind stammt aus Aalen und bei der SchwäPo war sie einst Praktikantin. Und was aus solchen werden kann, hat die Frau bewiesen. Nun gibt’s eine neue Chance im TV. „Bauerfeind – Die Show zur Frau“ wird die neue Show rund um Katrin Bauerfeind heißen, in der sie

weiter
  • 514 Leser

Wofür das EU-Geld ist

EUROPoint Bürgerdialog Ostalb zur Zukunft der EU-Finanzen.

Aalen. Wer hat sich nicht schon gefragt, wofür die EU Geld ausgibt, woher dieses kommt und welche Schwerpunkte in Zukunft gesetzt werden sollten? Der Europoint Ostalb und das Ministerium der Justiz bitten alle Interessierten zum Mitdiskutieren ein. Am Montag, 22. Oktober, um 19 Uhr gibt es dazu den Bürgerdialog „Die Zukunft der EU-Finanzen –

weiter
  • 125 Leser

Kirchenmusik 2018 ein Erfolg

Festival Verwaltung stellt Rat am Mittwoch Bilanz vor und plant für 2020.

Schwäbisch Gmünd. Das Festival Europäische Kirchenmusik 2018 hatte 12 500 Besucher, 8300 Karten wurden verkauft. Die Einnahmen durch die Eintrittskarten liegen bei etwa 203 000 Euro. Sponsorengelder machen etwa 100 000 Euro aus, und das Land förderte die 22 Konzerte des Festivals mit etwa 60 000 Euro. Diese Zahlen sind die Basis, wenn die Verwaltung

weiter
  • 178 Leser
Frage der Woche

Landtagswahl in Bayern – was Bürger aus dem Raum Schwäbisch Gmünd dazu sagen

Die Bayern wählen am Sonntag einen neuen Landtag. Die Gmünder Tagespost fragte Passanten: Interessiert Sie die Wahl in Bayern? Was ist Ihre Prognose, wer wird gewinnen?
Karl Riedel (83),

Rentner aus Schwäbisch Gmünd

„Die Wahl ist schon allein deshalb interessant für mich, weil ich mit der Meinung von Seehofer zu gewissen Fragen nicht einverstanden bin. Ich bin gespannt, was passiert. Die CSU wird aber wohl wieder gewinnen. Stimmen müssen sie aber trotzdem einbüßen – die Wähler sind unzufrieden mit deren

weiter

Wir gratulieren

Samstag, 13. Oktober

Schwäbisch Gmünd

Renate Pipahl zum 70. Geburtstag

Gertrud Stemke zum 70. Geburtstag

Eduard Sadowski, Waldau, zum 70. Geburtstag

Reinhilde Hägele, Lindach, zum 70. Geburtstag

Christina Fischer zum 70. Geburtstag

Heuchlingen

Gerhard Häberle zum 75. Geburtstag

Sonntag, 14. Oktober

Schwäbisch Gmünd

Hildegard Widmann,

weiter
  • 237 Leser

Beratung für Krebskranke

Hilfsangebot In Aalen eröffnet am 16. Oktober eine Krebsberatungsstelle mit wöchentlichen Außensprechstunden.

Aalen. Ab Dienstag, 16. Oktober, gibt es auch in Aalen eine Krebsberatungsstelle des Förderverein Onkologie Ostwürttemberg e.V.

Gestartet wird mit einer Außensprechstunde jeden Dienstag in der KBS in Aalen. Die Diagnose Krebs verändert oft das Leben von Betroffenen und Angehörigen. Bei dem ambulanten Hilfsangebot kann über die Ängste und Sorgen der

weiter

Gmünder Kolpingkapelle in Heilbronn und Bad Friedrichshall

Ausflug Die Gmünder Kolpingkapelle besuchte die Stadt Heilbronn. Erste Station war die gotische Kilianskirche. dann besichtigten die Gmünder das Rathaus und den Götzenturm. In Bad Friedrichshall stand das Salzbergwerk auf dem Programm. Auf dem Schiff ging es zurück nach Heilbronn und dann zum Abschluss auf dem Weingut Bauer. Foto: privat

weiter
  • 429 Leser

Schenk: „AfD vergiftet Klima an Schulen“

Politik Kreisvorsitzender der Grünen kritisiert die AfD Baden-Württemberg für deren freigeschaltete Online-Meldeplattform.

Schwäbisch Gmünd. Der Kreisvorsitzende der Grünen, Alexander Schenk, kritisiert die Alternative Partei für Deutschland (AfD) scharf und wirft ihr vor, Kinder und Jugendliche zum Denunziantentum anzustiften. Der Grund dafür ist die seit dieser Woche von der AfD Baden-Württemberg freigeschaltete Online-Meldeplattform. Darauf sollen Schüler und Studenten

weiter
  • 5
  • 246 Leser
Kurz und bündig

ADAC-Prüfzug kommt

Aalen-Unterrombach. Der ADAC-Prüfzug macht am Montag, 15. Oktober, und am Dienstag, 16. Oktober, Station auf dem Festplatz in Unterrombach. Jeweils von 10 bis 13 Uhr sowie 14 bis 18 Uhr können auch Nichtmitglieder des ADAC die Fahrzeugbeleuchtung testen lassen. ADAC-Mitglieder können zudem ihre Bremsflüssigkeit und Batterie überprüfen lassen.

weiter
  • 269 Leser
Kurz und bündig

Demokratie in Indien in Gefahr?

Aalen. Im Rahmen des Semesterthemas „Demokratie in der Krise“ im Studium Generale ordnet Dr. Renate Syed in ihrem Vortrag am Montag, 15. Oktober, die indische Entwicklung in globale Zusammenhänge ein, zeigt die historischen und kulturellen Besonderheiten Indiens auf und beleuchtet die Situation der Minderheiten. Beginn ist um 18 Uhr in der Aula der

weiter
  • 355 Leser

Gewerkschafter kritisieren Go-Ahead

Ehrung Mitglieder der Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) ausgezeichnet.

Aalen. Bei ihrer Mitgliederversammlung im Hüttlinger Gasthaus „Lamm“ hielt die Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) Rückschau und zeichnete verdiente Mitglieder aus. Davor kamen Bekenntnisse zur Gewerkschaftsarbeit von Günther Geißler und Josef Mischko. Beide prangerten die ungute, tarifliche und personelle Situation an, die mit der

weiter
  • 1
  • 261 Leser

Geßler und ihre Groupies

Lesung Die SWR-Moderatorin Tatjana Geßler verrät in der Stadtbibliothek, warum sie sich vegan ernährt und was ein gutes Buch für sie ausmacht.

Aalen

Fini liegt auf Tatjana Geßlers Schoß und döst. Ihre vierbeinige Begleiterin kann die SWR-Moderatorin offenbar nicht mit ihrer Lesung in der Aalener Stadtbibliothek begeistern – die knapp 30 Anwesenden hat die gebürtige Heidelbergerin am Freitagnachmittag dafür schnell auf ihrer Seite. Vor allem ihre Groupies, Heinz und Eva Mögel, sind begeistert

weiter
  • 5
  • 1118 Leser
Neues

Musik in den Ohren des OB

vom Spion

Wenn sich an diesem Samstagvormittag gegen 11 Uhr vor dem Aalener Rathaus plötzlich viele Musikerinnen und Musiker mit ihren Instrumenten versammeln, dann sind das Angehörige des Städtischen Orchesters. Dass in dieser Richtung etwas „im Busch ist“, hat der Spion gehört. Wahrscheinlich tragen sogar viele Hüte und Sonnenbrillen im Stil der

weiter
Kurz und bündig

Ökumenisches Friedensgebet

Aalen. Die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) in Aalen lädt am Montag, 15. Oktober, um 18.10 Uhr wieder zu einem ökumenischen Friedensgebet am Turm der Stadtkirche ein.

weiter
  • 275 Leser
Frage der Woche

Haben Sie schon auf Winterreifen gewechselt?

Es ist Mitte Oktober: Die Sonne scheint und die Temperaturen erinnern eher an Spätsommer, als an Herbst. Doch eine Regel besagt, dass man von „O“ bis „O“ - also von Oktober bis Ostern – mit Winterreifen fahren sollte. Wir haben Passanten gefragt, wie sie das halten.
Marion Rockstroh (46), Notfallsanitäterin aus Wasseralfingen Ich habe noch nicht auf Winterreifen gewechselt. Aber ich habe bereits mehrmals darüber nachgedacht, da es morgens bereits ziemlich kalt ist. Die Reifen lasse ich in der Werkstatt wechseln, das geht immer relativ zügig. Demnächst werde ich aber einen Termin in der Werkstatt vereinbaren. weiter

Christian Bolz im Aalener Bottich

Jazzkonzert Christian Bolz (Saxophon, Bassklarinette Querflöte), Moritz von Woellwarth (Posaune), Markus Braun (Bass), Thomas Göhringer (Drums) und Tobias Knecht (Gitarre) jazzten am Mittwoch im Bottich. Zu hören gab’s Lieder aus Bolz’s Album „Blaues Krokodil“ von 2013, das eine Verneigung des Jazzmusikers vor den Blue Note

weiter
  • 1003 Leser

Gemeinsamer Austausch

Angebot Das Aalener Café für Alleinerziehende feiert fünfjähriges Bestehen.

Aalen. Seit fünf Jahren besteht der offene Treff für Alleinerziehende. Jeden ersten Sonntag im Monat treffen sich Alleinerziehende von 13 bis 16 Uhr im Haus der Jugend in der Friedhofstraße 8 zum Austausch. Zur Feier des fünfjährigen Bestehens standen Kinderschminken, Herbstbasteln und das Backen frischer Waffel auf dem Programm. Auch ein Luftballonkünstler

weiter
  • 123 Leser
Kurz und bündig

Heilstollen-Saison verlängert

Aalen. Aufgrund der großen Nachfrage wird die Atem-Therapie vormittags von 8.30 bis 10.30 Uhr im Bergwerk „Tiefer Stollen“ bis Sonntag, 18. November, verlängert. Wer sich Anwendungen im Heilstollen verordnen lassen möchte, wendet sich bitte an seinen Hausarzt oder direkt an den Heilstollen, unter Telefon: (07361) 970280.

weiter
  • 298 Leser
Kurz und bündig

Kinderbasar in St. Elisabeth

Aalen. Der katholische Kindergarten St. Michael in Aalen organisiert am Samstag, 13. Oktober, von 14 bis 16 Uhr im Gemeindezentrum St. Elisabeth einen Kinderbasar. Unter dem Motto „Rund ums Kind“ werden dabei Bekleidung, Spielzeug, Fahrzeuge, Babyausstattung und weitere nützliche Dinge für Kinder angeboten.

weiter
  • 483 Leser

Mit „Leib & Seele“ feiern

Guter Zweck Der Erlös des Büffets wird an die Aktion „Segeltaxi“ gespendet.

Aalen. Am Samstag, 20. Oktober, von 16.30 bis 18 Uhr feiert das Aalener Restaurant „Leib & Seele“ sein fünfjähriges Bestehen. Dazu sind alle Stamm- und neue Gäste eingeladen.

Für die musikalische Unterhaltung der Feier sorgt die Band „Spilek & Kollege“, die live auf einer aufgebauten Bühne spielt. Mit der Feier soll

weiter
  • 105 Leser

Plüsch-Handschellen und Süßigkeiten

Lesung Elisabeth Kabatek gibt Einblicke in den letzten „Pipeline-Praetorius-Roman“.

Aalen. Über 20 eingefleischte Elisabeth Kabatek Fans lauschten am Mittwochabend der Lesung ihres brandneu erschienenen schwäbischen Romans „Schätzle allein zu Haus“ in der Aalener Buchhandlung Osiander.

Zehn Jahre nach dem Überraschungserfolg von „Laugenweckle zum Frühstück“ kündigte Kabatek gleichzeitig das Ende der Figur Pipeline

weiter
  • 218 Leser

Sonderpreis für Chormusical

Verleihung Der KGW-Unterstufenchor gewinnt den Lotto-Musiktheater-Preis für hervorragende Chorarbeit.

Aalen-Wasseralfingen. Im Theaterhaus Stuttgart wurden die Gewinner des Lotto-Musiktheaterpreises bekannt gegeben. Lotto-Geschäftsführer Georg Wacker, Friedrich-Koh Dolge vom Landesverband der Musikschulen und Kultus-Staatssekretär Volker Schebesta MdL übergaben die Auszeichnungen. Unter anderem an den Unterstufenchor des Kopernikus-Gymnasiums. Am Ende

weiter
  • 330 Leser

Verkaufen und tauschen

Börse Am 17. November gibt’s wieder Spielzeuge für Familien und Sammler.

Aalen. Gebrauchte Spielzeuge mitbringen, verkaufen und tauschen – das erwartet die Besucher am Samstag, 17. November, bei der Spielzeugbörse des Deutschen Kinderschutzbundes in Aalen. Bei der Börse in der Weststadt gibt es nicht nur Spielzeug für Kinder und Familien zu finden, sondern auch Sammler kommen voll auf ihre Kosten. So gibt es zum Beispiel

weiter
  • 128 Leser

Schüler setzen auf Wasserkraft

Projekt Schülerinnen und Schüler der Schüler-Ingenieur-Akademie (SIA) des Theordor-Heuss-Gmynasiums stellen vor, was sie in den vergangenen Monaten entwickelt haben.

Aalen

Einblicke ins Arbeitsleben, praxisnahe Erfahrungen und die Sinne schärfen für Nachhaltigkeit: Der aktuelle Jahrgang der Schüler-Ingenieur-Akademie (SIA) des Theodor-Heuss-Gymnasiums (THG) in Aalen ist fertig. Fertig mit der Abschlussarbeit, einem kleinen Wasserkraftwerk, das die 14 Schülerinnen und Schüler vergangenen Freitag im Südwestmetall-Gebäude

weiter

Die Details zur Debatte am Donnerstag

Aalen 2050 Die Agenda-Debatte von SchwäPo und Volkshochschule findet im „Town-Hall-Format“ statt – mit fünfminütigen Impulsvorträgen, jeweils zehnminütiger Diskussion und zweiminütigen Plädoyers zum Abschluss. „Der Agenda-2050-Stil funktioniert sehr gut und hat sich in Aalen etabliert“, sagen Vhs-Leiter Dr. Jürgen Wasella

weiter
  • 250 Leser

Polizeibericht

Unfall und kein Führerschein

Mutlangen. Zwei Verletzte und ein Schaden von rund 6000 Euro sind die Bilanz eines Unfalls, der sich am Donnerstag gegen 21.30 Uhr ereignete. Der Polizei zufolge, war eine 18-Jährige mit einem Opel Corsa zwischen Spraitbach und Gmünd unterwegs. Die Frau fuhr laut Zeugen mit einer Geschwindigkeit von rund 100 Stundenkilometer.

weiter
  • 124 Leser

1000 Euro als Grundstock für die Spielplatzsanierung

Infrastruktur Fleißig haben die Mutlanger abgestimmt bei der Fanta-Spielplatzinitiative. Immerhin 1000 Euro sind als Grundstock für die Sanierung der maroden Anlage im Kranichweg rausgesprungen. Erste Schätzungen hätten allerdings ergeben, dass deutlich mehr Geld benötigt werde, sagt Bürgermeisterin Stephanie Eßwein. Deshalb will die Gemeinde das Projekt

weiter
  • 196 Leser

Blasmusik plus Dirndltanz

Veranstaltung Leinzeller Musikverein lädt ein zum vierten Bräuhausfest – das Entertainmentteam hält manche Idee bereit.

Leinzell. Zum vierten Mal öffnet am Samstag, 13. Oktober, das Leinzeller Bräuhaus seine Pforten. Ab 17 Uhr erwartet die Besucher in der Kulturhalle Blasmusik und Bewirtung vom Feinsten. Der Eintritt ist frei. Den musikalischen Auftakt übernimmt die Jugendkapelle des Musikvereins Leinzell unter Leitung von Holger Kraus. Im Anschluss unterhält ab etwa

weiter
  • 198 Leser

Reicht am Ende ein kleiner Raum?

Kommunalpolitik Bürgerversammlung im Ruppertshofener Ortsteil Birkenlohe hinterfragt die Abschaffung der unechten Teilortswahl. Welche Möglichkeiten es für die kommende Wahl gibt.

Ruppertshofen-Birkenlohe

Finden sich Kandidaten? Das ist die alles entscheidende Frage, die sich jetzt stellt – in Birkenlohe. Und in Hönig. In Tonolzbronn und Steinenbach. Eigentlich in ganz Ruppertshofen. Denn, wenn sich Kandidaten finden, dann würde der Gemeinderat seine Entscheidung rückgängig machen. Die abgeschaffte „unechte Teilortswahl“

weiter
  • 218 Leser

Wanderung um Iggingen

Kirche „Ich bin dann mal unterwegs“-Wanderung mit Diakon Lars Wittek.

Iggingen. Die evangelischen Kirchengemeinden im Schwäbischen Wald laden zur letzten Wanderung in diesem Jahr am Sonntag, 14. Oktober, ab 14 Uhr rund um Iggingen. Die reine Gehzeit beträgt etwa zwei Stunden. Start ist um 14 Uhr am Parkplatz Iggingen, Kreisverkehr Brainkofen. Mitfahrgelegenheit besteht um 13.50 Uhr am Friedhofsparkplatz in Göggingen.

weiter
  • 142 Leser

Eine Gmünderin aus dem Schwarzwald

Geburtstag Gertrud Stemke ist 70. Seit 40 Jahren hat sie eine Bäckerei in der Schmiedgasse.

Schwäbisch Gmünd. Sie ist stadtbekannt. Wie ihre Briegel und Brezeln, für die manche Kunden einen langen Weg in Kauf nehmen: Gertrud Stemke, an diesem Samstag wird sie 70 Jahre alt. Schwäbisch Gmünd ist ihr längst zur Heimat geworden, auch wenn ihre Wurzeln in einer ganz anderen Region liegen. Gertrud Stemke wächst in Oberndorf auf. „Die Natur

weiter
  • 177 Leser

Kurz und bündig

Film über den Böhmerwald

Schwäbisch Gmünd. Die Ackermann-Gemeinde und der Verein Brücke nach Osten zeigen am Samstag, 13. Oktober, im Rahmen ihrer Diözesantagung um 10 Uhr im Seniorenzentrum St. Anna einen Dokumentarfilm über den Böhmerwald der tschechischen Regisseurin und Filmemacherin Lenka Ovcackova. Die Autorin und Regisseurin wird an diesem Tag

weiter
  • 166 Leser

100 Jahre: St. Loreto feiert

Festwochenende Alle Ehemaligen sind zur Teilnahme aufgerufen.

Schwäbisch Gmünd. Das Institut für soziale Berufe St. Loreto feiert 100 Jahre Erzieher-Ausbildung. An drei Tagen, vom 17. bis 19. Oktober, gibt es ein Fest mit Gottesdienst und Festakt, einen Fachtag und ein Ehemaligen- und Freundestreffen für alle, die in St. Loreto ihre Ausbildung gemacht haben oder dem Institut in anderer Weise verbunden sind.

Los

weiter
  • 386 Leser

Dem Betrieb seit 40 Jahren treu

Jubiläum Sein 40. Arbeitsjubiläum konnte in diesen Tagen Martin Kucher aus Rechberg bei der Firma Ulrich Stummer, einem Stuckateur- und Malerbetrieb aus Straßdorf, feiern. Zusammen mit Kollegen und der Ehefrau des Jubilares würdigten Ulrich und Richard Stummer den tatkräftigen Einsatz Kuchers im Betrieb. Die Ehrenurkunde für 40-jährige Tätigkeit in

weiter

Der AGV 1979 hisst die Fahne

Fahnenweihe Im Zeichen der Schwäbisch Gmünder Altersgenossenvereine startete der AGV 1979 kürzlich mit der traditionellen Fahnenweihe in sein Jubiläumsjahr, das im nächsten Sommer mit dem 40er-Umzug seinen Höhepunkt finden wird. Die Weihe wurde von Pfarrer Dr. Horst Walter in feierlichem Rahmen in der Wallfahrtskirche St. Salvator durchgeführt. Im

weiter
  • 403 Leser

Grund zur Freude in der Schlosserei

Jubiläum Im Rahmen des traditionellen Sommerfestes vor Beginn der Handwerkerferien konnte die Schlosserei Stütz mit ihren Mitarbeitern zahlreiche freudige Ereignisse feiern. Für gleich mehrere Jubiläen zur langjährigen Betriebszugehörigkeit konnten Ehrenurkunden vergeben werden: Metallbaumeister Alexander Heinle wurde für 25 Jahre, Vladimir Reinik

weiter

HBG-Schüler im Teilchenbeschleuniger in Genf

Schule Schüler der MINT-AG des Hans-Baldung-Gymnasiums besuchten das Forschungszentrum CERN in Genf, in dem sich der weltgrößte Teilchenbeschleuniger „The Large Hadron Collider (LHC)“ befindet. Im LHC werden durch kollidierende Teilchen Grundfragen der Entstehung sowie des Aufbaus der Materie erforscht. Ein Physikprofessor des CERN erklärte

weiter
  • 101 Leser

Vorarbeiten am Schulzentrum

Generalsanierung Noch im Oktober soll der Platz für die Containeranlage durch Fällungen freigemacht werden.

Schwäbisch Gmünd

Das Hauptgebäude des Beruflichen Schulzentrums Schwäbisch Gmünd bekommt eine umfassende Generalsanierung. Diese Maßnahme wird in vier großen Bauabschnitten von jeweils rund einem Jahr Dauer ab den Sommerferien 2019 durchgeführt. Um diese vier großen Sanierungsabschnitte zu ermöglichen, werden Theorie- und Fachräume in einer Gebäudemodulanlage

weiter
  • 124 Leser

AGV 1938 besichtigt die Comburg

Altersgenossen Zur Comburg bei Schwäbisch Hall führte die Herbstausfahrt des Gmünder Altersgenossenvereins 1938. Die Teilnehmer besichtigten die Anlage und genossen die Aussicht. Nächstes Ziel war eine Besenwirtschaft in Schwaikheim. Zur Bewirtung spielten Donez und Sepp auf, zeitweise verstärkt durch einen Akkordeonspieler von den Alfdorfer 38ern,

weiter

Kurz und bündig

Maniok-Chips im Weltladen

Schwäbisch Gmünd. Von Kleinbauern bei Jakarta auf der Insel Java gibt es jetzt im Weltladen Schwäbisch Gmünd sechs verschiedene Sorten von Maniok-Chips. Angeboten werden die Geschmacksrichtungen Sweet Chili, Paprika, Sea Salt, Sour Cream, Rosemary und Barbecue. Um die Entwicklung von Kleinbauern zu fördern, werden diese in

weiter

Brass meets Böhmisch

Konzert „The Brassidents“, „Vollblutmusikanten“ und „Junges Fieber“ spielen.

Neresheim. Zum Saisonabschluss bei den Vollblutmusikanten heißt das Motto am Samstag, 3. November, in der Härtsfeldhalle in Neresheim „Brass meets Böhmisch“. Zu erleben sind: „The Brassidents“, „Junges Fieber“ und die „Vollblutmusikanten“ unter der Leitung von Hermann Rupp. Beginn ist um 19 Uhr, Saalöffnung

weiter
  • 291 Leser

Bürger bringen „ihr“ Ebnat zum Blühen

Blumenschmuckwettbewerb 16 Preisträgerinnen und Preisträger ernten in der Jurahalle viel Lob für ihr Engagement von Ortsvorsteher Manfred Traub und Kulturamtsleiter Dr. Roland Schurig.

Aalen-Ebnat

Im Foyer der Jurahalle wurden die Preise im Blumenschmuckwettbewerb verliehen. Ortsvorsteher Manfred Traub dankte allen für ihr gelungenes Engagement und dem damit verbundenen blühenden Beitrag zur Verschönerung des Ortsbildes von Ebnat und seinen Teilorten. Auch Kulturamtsleiter Dr. Roland Schurig sowie die Abteilungsleiterin des Amtes

weiter
  • 360 Leser
Kurz und bündig

Das Schädel-Hirn-Trauma

Neresheim. Welche Prävention und Therapie gibt es bei Schädel-Hirn-Trauma? Diese und andere Fragen beantworten Ärzte beim Arzt-Patienten-Forum von VHS Ostalb und Kassenärztlicher Vereinigung am Donnerstag, 18. Oktober, um 19 Uhr im Rathaus. Referent ist Dr. med. Stefan Röhrer, Chefarzt der Neurochirurgie am Ostalb-Klinikum. Die Moderation übernimmt

weiter
  • 302 Leser
Kurz und bündig

Kita, Solarpark, Hecken

Neresheim-Elchingen. Der Ortschaftsrat Elchingen tagt am Montag, 15. Oktober, um 19 Uhr im Bürgersaal mit diesen Themen: Info zum Stand bei der Kindertagesstätte St. Josef, Errichtung eines Solarparks im Gewann Elchingen-Salach, Pflege der Windschutzhecken.

weiter
  • 571 Leser

Mit tollen Fotos nach Budapest

Fotowettbewerb Hannah Krauß gewinnt beim CliMates-Fotowettbewerb des Erasmus+ Projekts am Werkmeister-Gymnasiums Neresheim eine Reise nach Ungarn.

Neresheim

Hannah Krauß darf sich freuen. Sie hat beim CliMates-Fotowettbewerb des Erasmus+ Projekts des Werkmeister-Gymnasiums Neresheim eine Reise nach Budapest gewonnen. Die stellvertretende Schulleiterin Barbara Orth hat die Gewinner bekanntgegeben. Mit zwei Fotos, die einen jungen Hausrotschwanz bzw. eine Biene auf einer Blüte in Nahaufnahme zeigen,

weiter
  • 251 Leser

Oktoberfest mit Musik und Theaterabend

Freizeit Musikverein Waldhausen zeigt dreimal das Stück „Liebe und Blechschaden“ in der Gemeindehalle.

Aalen-Waldhausen. Traditionell heißt es bei am letzten Wochenende im Oktober „Bühne frei für die Schauspielerinnen und Schauspieler des Musikvereins Waldhausen“. In der Gemeindehalle Waldhausen steht jeweils am Freitag, 26. Oktober, ab 20 Uhr; am Samstag, 27. Oktober, ab 19.30 Uhr und am Sonntag, 28. Oktober, ab 18 Uhr das Stück „Liebe

weiter
  • 325 Leser
Kurz und bündig

Um Antwort wird gebeten

Neresheim. Viele kennen noch die Rundfunksendung mit Wolfgang Walker. Am Donnerstag, 18. Oktober, ist der Moderator um 14 Uhr zu Gast im katholischen Gemeindezentrum Neresheim beim ökumenischen Seniorentreff. Es gibt Kaffee und Kuchen.

weiter
  • 663 Leser

42-jähriger Afrikaner beschuldigt

Staatsanwaltschaft Anklage gegen den mutmaßlichen Drahtzieher einer international tätigen Rauschgiftorganisation.

Ellwangen. Die Staatsanwaltschaft hat gegen einen 42-jährigen Mann aus Nigeria Anklage wegen bandenmäßigen Handeltreibens mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge in zwei Fällen erhoben. Nach der Anklageschrift soll der Mann spätestens seit 2010 im internationalen Drogenschmuggel tätig gewesen sein. Er habe für den Transport von Kokain und Metamphetamin

weiter
  • 209 Leser

Fest in der Stadtkirche

Investitur Evangelische Pfarrerin Mirjam Schuster wird offiziell eingeführt.

Ellwangen. Pfarrerin Mirjam Schuster wird im Investiturgottesdienst von Dekan Ralf Drescher und Schuldekan Dr. Harry Jungbauer in das Pfarramt Ellwangen II eingeführt. Der Gottesdienst in der evangelischen Stadtkirche beginnt um 9.30 Uhr. Ab 11 Uhr folgt ein Stehempfang im Speratushaus statt.

Mirjam Schuster ist seit November 2017 als Vertretung in

weiter
  • 261 Leser
Kurz und bündig

Schlag den Janosch

Ellwangen. Der irisch-schottische Kulturverein lädt am Samstag, 13. Oktober, ab 20 Uhr zum großen Spieleabend ins Irish Pub „Leprechaun” in der Schlossvorstadt 6. „Schlag den Janosch” orientiert sich am großen TV-Vorbild: In einer Qualifikationsrunde wird aus den Herausforderern der Gegner für Janosch bestimmt. In Spielen aus verschiedensten Bereichen

weiter
  • 141 Leser

Böhm und Schlemme spielen mit der Spannung

Ausstellung Im Ellwanger Schloss liefern zwei Künstler im Dialog vielschichtige Bezüge.

Diese Ausstellung verspricht Spannung auf mehreren Ebenen: Unter dem Titel „Netzwerke_Tragwerke_Kunstwerke“ führt der Ellwanger Kunstverein mit Kuratorin Silke Schwab-Krüger zwei Künstler im Dialog zusammen. Andreas Böhm und Friedrich-Daniel Schlemmes Werke „verspinnen sich mit den Räumen“, sagt Schwab-Krüger. Und zumindest die

weiter

Verspieltes Vertrauen zurückgewinnen

SPD Was die Aalener Bundestagsabgeordnete und SPD-Landesvorsitzende Leni Breymaier zur Kritik an ihrer Führung sagt – und wie es für die Partei weitergehen könnte.

Aalen

Leni Breymaier, Landesvorsitzende der SPD in Baden-Württemberg und Aalener Bundestagsabgeordnete, hat Konkurrenz bekommen. Lars Castellucci will gegen sie antreten, wenn es darum geht, wer die in Umfragen abgerutschte SPD in Baden-Württemberg künftig führt. Und es gibt auch schon Stimmen aus dem Kreis, die das gut finden. Der Heubacher Bürgermeister

weiter
  • 5
  • 685 Leser

Mieser Sommer für Wasserkraft

Energie An vielen Tagen stand die Anlage bei Hussenhofen still, weil die Rems zu wenig Wasser hatte. Jetzt hofft Matthias Biegert auf einen feuchten Winter.

Schwäbisch Gmünd

Der Sommer war mies aus Matthias Biegerts Sicht. Richtig mies sogar. Nicht mal 300 Kilowattstunden Strom hat sein Wasserkraftwerk im Benzfeld bei Hussenhofen im August erzeugt, sagt der Betreiber der Anlage und zeigt auf den Monitor am Schaltschrank im Betriebsgebäude. Die Erträge im Juni und Juli waren nicht viel besser. „Es

weiter

Digitale Planung im Holzbau

Holzbautag Rund 80 Teilnehmer informieren sich bei Veranstaltung von „Holzkompetenz hoch drei“ in Oberrot.

Oberrot. Rund 80 Teilnehmer hat der Regionale Holzbautag nach Oberrot gelockt. Eingeladen hatten „Holzkompetenz hoch drei“, ein Zusammenschluss der Landkreise Heidenheim, Ostalb und Schwäbisch Hall sowie der Wirtschaftsförderung Ostwürttemberg WiRO, und deren Partner Holzbau Baden-Württemberg, proHolz BW und Architektenkammer Baden-Württemberg.

weiter
  • 442 Leser

Härer wächst am Stammsitz Lorch

Erweiterung Der Formenbauer nimmt eine neue Halle in Betrieb. Die Millionen-Investition soll der „Eckpfeiler fürs künftige Wachstum“ sein – doch sie ist auch Befreiungsschlag.

Lorch

Mehr als vier Millionen Euro hat der Formen- Härer an seinem Stammsitz investiert. Am Freitag wurde die Erweiterung offiziell eröffnet. Mit dem „Bekenntnis zum Standort“ will das Familienunternehmen den „Eckpfeiler für das künftige Wachstum setzen“, erklärte der geschäftsführende Gesellschafter Ulrich Härer. Der Neubau

weiter
  • 1371 Leser
Kurz und bündig

Bürgerversammlung

Neresheim. Bürgermeister Thomas Häfele lädt am Mittwoch, 17. Oktober, um 19.30 Uhr in die Härtsfeldhalle Neresheim zur ersten Bürgerversammlung seiner Amtszeit ein. Themen sind unter anderem die Breitbandkonzeption und das Wohnbaugebiet für die Gesamtstadt sowie die Erweiterung des Gewerbegebiets Neresheim. Außerdem werden Fragen aus dem Plenum beantwortet.

weiter
  • 276 Leser
Kurz und bündig

Musikverein spielt in Arche auf

Dischingen. Der Musikverein Dischingen spielt unter der Leitung von Günter Maier am Sonntag, 14. Oktober, ab 14 Uhr flotte Melodien in der Begegnungsstätte „Arche“ in Dischingen. Für die Kinderbetreuung und das leibliche Wohl ist gesorgt. Was bei einer Hutsammlung von den Gästen gespendet wird, wird für Mitmenschen in Not verwendet. Platzreservierungen

weiter
  • 216 Leser

Vollsperrung bis November

Neresheim-Hohenlohe. Die K 3297 wird zwischen Neresheim-Elchingen und Neresheim-Hohenlohe vom 22. Oktober bis 30. November voll gesperrt. Eine Umleitung über Neresheim-Hohenlohe, Bopfingen-Unterriffingen, Neresheim-Dorfmerkingen und Neresheim-Elchingen wird in beiden Fahrtrichtungen eingerichtet und ausgeschildert.

weiter
  • 818 Leser
Kurz und bündig

Das DRK bittet um Blutspenden

Abtsgmünd. In der Kochertal-Metropole in Abtsgmünd sammelt das Deutsche Rote Kreuz am Dienstag, 16. Oktober, von 14.30 bis 19.30 Uhr dringend benötigte Blutspenden. Blut spenden kann jeder gesunde Mensch von 18 bis zum 73. Lebensjahr. Erstspender dürfen jedoch nicht älter als 64 Jahre sein. Zudem dauert eine Blutspende nur wenige Minuten.

weiter
  • 219 Leser
Kurz und bündig

Homöopathie bei Rheuma

Oberkochen. Heilpraktikerin Barbara Michaela Riedel hält am Montag, 15. Oktober, um 19.30 Uhr im Bürgersaal Oberkochen einen Vortrag zum Thema „Rheuma – Behandlungsmöglichkeiten mit klassischer Homöopathie und Naturheilweise“. Der Eintritt kostet fünf Euro, für Mitglieder des Verein für Homöopathie und Naturheilweise ist der Vortrag frei.

weiter
  • 5
  • 356 Leser

Loblieder auf den Dialekt mit Pius Jauch

Kulturreihe Neuauflage von „Mundart und Musik“ am Donnerstag, 18. Oktober, in der Kolpinghütte.

Oberkochen. Eine Neuauflage der beliebten Kulturreihe „Mundart und Musik“ gibt es am Donnerstag, 18. Oktober, in der Kolpingshütte. In Kooperation des Schwäbischen Albvereins und der Volkshochschule gastiert der in Rottweil geborene Pius Jauch, bekannt für sein virtuoses Spiel mit Gitarre, Hochsprache und Dialekt.

In den Fokus seines Auftritts

weiter
  • 304 Leser
Kurz und bündig

O’zapft is auf der Skihütte

Oberkochen. Auf der Skihütte am Volkmarsberg wird am Samstag, 13. Oktober, ab 16 Uhr Oktoberfest gefeiert. Für das leibliche Wohl gibt es Hendl und Haxn vom Grill, für Partystimmung sorgt DJ Bernd Czich.

weiter
  • 284 Leser
Kurz und bündig

Polizeistatistik und Jugend

Abtsgmünd. Der Jahresbericht 2018 über die Polizeistatistik steht auf der Tagesordnung der Verwaltungsausschusssitzung am Montag, 15. Oktober, um 17 Uhr im Rathaus Abtsgmünd. Weitere Themen sind die Einrichtung eines Jugendgemeinderates und die Vorbereitung der digitalen Zukunft der Gemeindeverwaltung.

weiter
  • 251 Leser
Kurz und bündig

Spannender als jeder Krimi

Oberkochen. Axel Petermann, ehemaliger Kriminalkommissar, Profiler und Tatortanalyst berichtet am Donnerstag, 25. Oktober, um 20 Uhr im Bürgersaal in Oberkochen über seine Arbeit und Kriminalfälle. Tickets gibt's ab 19 Euro im Vorverkauf über www.oberkochen-dell-arte.de.

weiter
  • 217 Leser
Kurz und bündig

Wallfahrt am Kirchweihmontag

Abtsgmünd-Untergröningen. An jedem Kirchweihmontag, dieses Jahr am Montag, 15. Oktober, ist in der Schlosskirche Untergröningen das Wallfahrtsfest zur Muttergottes vom Heerberg. Der Festgottesdienst in der Schlosskirche beginnt um 9.30 Uhr, Zelebrant und Festprediger ist Pater Jens Bartsch aus Ellwangen. Musikalisch umrahmt wird der Gottesdienst vom

weiter
  • 5
  • 493 Leser

Wie Pippi genau die Richtigen zur Verzweiflung bringt

Kindermusical Aufführung von Gruppen der Chorfreunde Hüttlingen im Bürgersaal ein grandioser Erfolg.

Hüttlingen. Eine wundervolle Reise in ihre Kindheit erlebten die zahlreichen Besucher im ausverkauften Bürgersaal in Hüttlingen beim Kindermusical „Pippi Langstrumpf“.

Nach den Aufführungen „Dschungelbuch“, und „Peter Pan“ aus den letzten zwei Jahren setzten die Kinder aus den verschiedenen Singgruppen unter der

weiter
  • 359 Leser
Kurz und bündig

Bauvorhaben in Essingen

Essingen. Der Technische Ausschuss Essingen tagt am Donnerstag, 18. Oktober, um 18.30 Uhr im Rathaus. Themen sind Bauvorhaben, unter anderem die Errichtung einer Funkübertragungsstelle mit Beton-Antennenmast im Gewann Oberburg.

weiter
  • 231 Leser
Kurz und bündig

Herbstfest der Schützen

Essingen-Lauterburg. Der Schützverein Lauterburg bittet am Sonntag, 28. Oktober, ab 10.30 Uhr zum Herbstfest ins Schützenhaus. In der beheizten Schießhalle werden Schlachtplatte, Schnitzel, Kaffee und Kuchen sowie Vesper angeboten.

weiter
  • 227 Leser
Kurz und bündig

Kirchenbezirksausschuss

Essingen. Der evangelische Kirchenbezirksausschuss tagt am Dienstag, 16. Oktober, um 18.30 Uhr im evangelischen Gemeindehaus in Essingen. Prälatin Gabriele Wulz nimmt im Rahmen der Visitation an der Sitzung teil.

weiter
  • 310 Leser

Gartenschau-Holzbienchen – geballt oder dezentral?

Remstal-Gartenschau Mögglinger Ausschuss diskutiert über alternative Standorte der „Remsis“.

Mögglingen. Seit Mai sind sie da, die Holzbienen. Sie sollen, bemalt von Kindergartenkindern, Schülern, Privatleuten, für die Remstal-Gartenschau 2019 werben. Aufgestellt sind sie überall im Kreis. Auch in Mögglingen, eine der Gartenschau-Gemeinden. Dort wurde aus Gemeinderäten und Bürgern ein Ausschuss gebildet, der sich mit Projekten und Veranstaltungen

weiter
  • 357 Leser
Wort zum Sonntag

Gelassenheit üben

„Nur für heute werde ich große Sorgfalt in mein Auftreten legen: vornehm in meinem Verhalten; ich werde niemand kritisieren, ja ich werde nicht danach streben, die anderen zu korrigieren oder zu verbessern – nur mich selbst.“ So lautet die zweite Lebensregel von Johannes XIII, die er in seinen zehn Geboten der Gelassenheit aufgestellt

weiter

Gscheidle kehrt durch

Kabarett Alois Gscheidle spielt am 17. Oktober, 20 Uhr, in Lauterburg.

Essingen-Lauterburg. Mit „s’ghert gscheid kehrt“ präsentiert Kabarettist Alois Gscheidle sein zweites Programm. Am Mittwoch, 17. Oktober, 20 Uhr, gastiert er mit seinem „Schwäbischen Kabarett zum Anfassen“ im Dorfhaus Lauterburg. Spontanität und Improvisationen sind seine bevorzugten Werkzeuge, mit denen er über die Bühne

weiter

Mögglinger erlebt die Wildnis der USA

Wanderung Matthias Bernlöhr war ein halbes Jahr unterwegs, durchstreifte 14 Bundesstaaten, kämpfte gegen Hagel und Sturm und war mit Bären und Schlangen konfrontiert. Ein Interview von Moritz Kuhn.

Mögglingen

Ein halbes Jahr aus dem Alltag ausbrechen, um in der Wildnis Amerikas sich selbst zu finden. Matthias Bernlöhr aus Mögglingen hat sich diesen Traum verwirklicht. Mit nur 20 Kilogramm Rucksackgepäck wanderte er alleine los. Er erlebte Temperaturen von Minus 15 bis Plus 40 Grad, wilde Tiere und riskante Klettertouren. Im Interview erzählt

weiter

Warum Menschen flüchten

Sankt Stephanus Beim „Eine-Welt-Fest“ am Sonntag, 28. Oktober, informiert der Ausschuss „Ortskirche-Weltkirche“ über das Thema „Flucht“.

Aalen-Wasseralfingen

Am 16. Oktober ist „Welthunger Tag“. Angesichts der erschreckenden Zahl von circa 825 Millionen hungernder Menschen auf der Welt sollen die Bürger in Deutschland über die aktuelle Ernährungssituation in der Welt informiert werden. Denn Hunger und Flucht sind in engem Kontext zu sehen.

Das Thema „Flucht“

weiter
  • 254 Leser

Weinfest zum Jubiläum

Liederkranz Essinger Verein feiert am Samstag, ab 18 Uhr in der Remshalle.

Essingen. Der Liederkranz Essingen bittet am Samstag, 13. Oktober, ab 18 Uhr anlässlich seines 175-jährigen Vereinsbestehens. zum Weinfest in die Remshalle. Es gibt internationale Weine, Probierstand und Bewirtung mit Essinger Spezialitäten, Musik, kleine Überraschungen und Moderation. Der Eintritt ist frei. Info und Reservierung ab acht Personen unter

weiter
  • 392 Leser

Wir gratulieren

Am Samstag

Aalen. Rolf Wiedmann, zum 80. Geburtstag.

Kirchheim. Erwin Waizmann, Uhlandstr. 26, zum 70. Geburtstag.

Oberkochen. Helmut Braun, Adalbert-Stifter-Weg 1, zum 80. Geburtstag.

Adelmannsfelden. Maria Kießling, Hauptstr. 66, zum 90. Geburtstag.

Rainau-Saverwang. Monika Häußler, Lindenstr. 10, zum 70. Geburtstag.

weiter
  • 229 Leser

109 Preise im Blumenschmuck

Herbstfeier Der Gartenbauverein Ohmenheim 1973 hat eine Schulgarten-AG wiederbelebt, Gewinner gekürt und plant schon Aktivitäten für 2019.

Neresheim-Ohmenheim. Bei der Herbstfeier des Gartenbauvereins wurde an die Vereinsaktivitäten erinnert und die Gewinner des Blumenschmuckwettbewerbs gekürt.

Weil der Gartenbauverein einen guten Draht zu Kindern hat, wurde eine Kooperation mit der Grundschule Ohmenheim gestartet. Unter anderem wurde die Schulgarten-AG dort wiederbelebt, in der gemeinsam

weiter
  • 232 Leser

Brennender LKW auf der A7

Sichtbehinderungen durch Rauch

Auf der Autobahn 7 Ulm Richtung Würzburg zwischen Heidenheim und Aalen/Oberkochen Bergungsarbeiten nach einem LKW Brand. Der Verkehr wird an der Unfallstelle vorbeigeleitet. 8 km Stau. 

weiter
  • 5
  • 3537 Leser

Eine moderne Halle für 3,6 Millionen Euro

Infoveranstaltung Der Bau der neuen Sporthalle soll 2020 abgeschlossen sein.

Neuler. Bürgermeisterin Sabine Heidrich und Architekt Mathis Tröster informierten am Donnerstagabend über die Pläne zum Bau der neuen Sporthalle. 20 bis 30 Interessierte kamen dazu ins Rathaus. „Seit 2014 beschäftigen wir uns mit der Planung. Rückblickend möchte ich mich für den regen Austausch und für die große Beteiligung beim Bürgergespräch

weiter
  • 558 Leser

Pläne für weitere acht Jahre

Bürgermeisterwahl Bei der Kandidatenvorstellung präsentiert sich der Amtsinhaber und einzige Kandidat Thomas Saur den Bürgern.

Wört

Seine Ziele und Pläne für die kommenden acht Jahre formulierte Thomas Saur bei der Bürgermeister-Kandidatenvorstellung in Wört. Im Rathaus bekamen die Besucher vor der Wahl am Sonntag Einblicke, wie der seitherige Schultes die Zukunft in Wört gestalten möchte. Dabei durften in der anschließenden Diskussion natürlich auch Wünsche geäußert werden.

weiter
  • 569 Leser

Unfall zwischen Röhlingen und Ellwangen

Ein Fahrstreifen blockiert

Wie die Landesmeldestelle für den Verkehrswarndienst am Freitagnachmittag meldet, hat sich auf der Landesstraße 1060 zwischen zwischen Röhlingen und Ellwangen ein Verkehrsunfall ereigent. Ein Fahrstreifen soll blockiert sein. Es hat sich bereits ein beträchtlicher Stau gebildet. 

weiter
  • 3
  • 3730 Leser

Mit 15 Jahren alleine in der Luft

Fliegen Oli Klaus absolviert seinen ersten Alleinflug in Waldstetten.

Waldstetten. Der Windenfahrer startet den Motor. Das Seil wird langsam gestrafft. Jetzt geht alles ganz schnell. Über 300 PS beschleunigen das Segelflugzeug in nur wenigen Augenblicken auf 100 Stundenkilometer. Das Flugzeug verliert den Bodenkontakt. Schon einen kurzen Augenblick später leitet der Pilot Oli Klaus den Steigflug ein. Der Steigwinkel

weiter
  • 359 Leser

„Wir müssen unsere Kulturlandschaft verändern“

Wildblumensommer Interessante Abschussveranstaltung am Donnerstagabend in Abtsgmünd.

Abtsgmünd. Die Gemeinde gehört zu den Vorreitern, was Insektenschutz anbelangt. Daran ließ am Donnerstagabend der Leiter des Netzwerks „Blühende Landschaften“ keinen Zweifel.

Dr. Matthias Wucherer sprach zum Abschluss des Abtsgmünder Wildblumensommers in der Zehntscheuer. „Insektenschutz ist auch Vogelschutz“, betonte der Experte.

weiter
  • 268 Leser

Stille Helfer leisten Großes

Verleihung CDU-Stadtverband Oberkochen zeichnet den Freundeskreis Asyl mit dem neunten Förderpreis im Ehrenamt aus.

Oberkochen

Bestens integriert“ lautet das Motto der begleitenden Ausstellung zum Festakt in Oberkochen. In verschiedenen Geschichten der Schwäbischen Post wird dabei aufgezeigt, wie es der Freundeskreis Asyl geschafft hat, Menschen zu helfen, filigrane Integrationsarbeit zu leisten und Einzelschicksale in ein geregeltes Leben zu führen.

Zusätzlich

weiter
  • 476 Leser
Der besondere Tipp

„Out of Fashion” auf der Bühne

Gitarrenlastigen Bluesrock aus den 60er- und 70er-Jahren gibt's an diesem Samstag, 13. Oktober, ab 21 Uhr in Eddi’s Biker-Residenz zum Löwen in Althütte. Auf der Bühne steht die Band „Out of Fashion”. Der Eintritt ist frei, für das leibliche Wohl der Gäste ist gesorgt. Mehr Infos und die aktuellen Bandtermine erfahren Sie unter Telefon

weiter

Simone Robino in Heubach zu Gast

Simone Robino, der als einer der besten Schlagzeuger weltweit gilt, kommt zu einem Workshop und zu einem Kurzkonzert am Samstagabend, den 24. November, nach Heubach. Robino, der eigentlich nur mit großen Orchestern oder solistisch (Wiener Philharmoniker, Carnegie Hall New York …) auf der ganzen Welt) unterwegs ist, wird zum Percussionworkshop

weiter
  • 327 Leser

Musikalische Polizisten im Münster

Konzert Der Gmünder Münsterbauverein veranstaltet zusammen mit dem Polizeirevier Schwäbisch Gmünd ein Benefizkonzert mit dem Landespolizeiorchester Baden-Württemberg am 21. Oktober, 18 Uhr, im Heilig-Kreuz-Münster. Der Eintritt ist frei – um Spenden wird gebeten. Foto: LPO

weiter
  • 1473 Leser
Neu im CD-Regal

Unerwartete Wendungen

„Der erste Akkord und dann kommt das Wort, hab die Stimmen im Kopf, ich lass sie frei.“ So eine Textzeile kann schon mal Programm einer ganzen CD sein. „Bühne“ heißt das erste Lied von Axel Nagels neuem Album „Ausserhalb von Fahrzeugen“. Und wie draußen in der Welt jenseits von Schiebefenstern und Scheibenwischern

weiter
  • 396 Leser

Altmeister der Comedy in Aalen

Otto Kuhnle, Michael Gaedt und Roland Baisch – in Süddeutschland sind die drei Namen ein Begriff für beste Unterhaltung. Unter dem Namen KGB kommen sie am Freitag, 2. November, 20 Uhr, mit ihrem Programm mit ihrem Programm „Der Jubel rollt“ in die Stadthalle Aalen. Der Mann fürs Grobe Michael Gaedt gehörte einst zur Kleinen Tierschau

weiter
  • 371 Leser

Tonleiter zu einer Goldmedaille

Konzertabend Begegnungen auf Schloss Kapfenburg. Diesmal ist die Sportlerin Verena Bentele zu Gast.

Bei den diesjährigen Begegnungen am Donnerstag, 18. Oktober, 19.30 Uhr, auf Schloss Kapfenburg ist Verena Bentele zu Gast. Die blinde Spitzensportlerin und Präsidentin des Sozialverbands VdK wird darüber sprechen, wie man Hindernisse im Leben zu akzeptieren lernt und Vertrauen trainieren kann. Bei der Veranstaltung wird zudem der 13. Trude Eipperle

weiter
  • 344 Leser

Matteo Weber spielt in der Limesschule

Benefizkonzert Der junge Ausnahmepianist konzertiert am Sonntag, 14. Oktober, zugunsten der Orgel in St. Peter und Paul.

Mögglingen. In der Limesschule gibt es am Sonntag, 14. Oktober, um 19 Uhr ein Klavierkonzert mit dem jungen Pianisten und musikalischen Ausnahmetalent Matteo Weber. Der junge Mögglinger, geboren 2002 in Aalen, erhielt seinen ersten Klavierunterricht im Alter von vier Jahren. Seit 2016 erhält er Kompositionsunterricht bei Mick Baumeister in Schwäbisch

weiter
  • 1784 Leser

Mann tot im Bucher Stausee aufgefunden

Buch. Wie die Polizei mitteilt, ist ein  68 Jahre alter Mann am Donnerstag, gegen 11.30 Uhr, von einem Spaziergänger tot im Bucher Stausee aufgefunden worden. Der Mann trieb in Ufernähe und wurde von Kräften der Feuerwehr Rainau an Land geholt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zu den Todesumständen aufgenommen. Laut

weiter
  • 3
  • 29659 Leser

Grundeinkommen und Konsumsteuer sollen’s richten

Autorenlesung Marc Friedrich und Matthias Weik zerpflücken Fehlleistungen in Politik und Wirtschaft.

Westhausen. Schuldenberge, drohende Altersarmut und eine Politik, die um sich selbst kreist – ändert sich nichts, wird es ungemütlich. Dieser Meinung sind die Bestsellerautoren Marc Friedrich, Matthias Weik und Götz W. Werner, Gründer des Unternehmens „dm-drogerie markt“. Mit ihrem Buch „Warum wir Wirtschaft und Politik neu

weiter
  • 1
  • 431 Leser

Vielfalt der Kunst kennt keine Grenzen

Vernissage Mitglieder des Vereins „Kreative ‘88“ zeigen in der Schau „Grenzenlose Vielfalt – 30 Jahre Kreative ‘88“ in Rathausfoyer und Stadtkirche einen Querschnitt ihres Kunstschaffens.

Bopfingen

Die Kunstschaffenden des Vereins „Kreative ‘88“ haben interessante Werke ihrer verschiedenen Künste ausgestellt. Im Rahmen der Bopfinger Heimattage zeigen die Kreativen im Rathausfoyer und erstmals in der Stadtkirche ihr aktuelles Schaffen. In seiner Rede zur Vernissage am Donnerstagabend im Rathausfoyer zeigte Bopfingens

weiter
  • 510 Leser

Papierfabrik: Lob für den Firmenchef

Wirtschaft Ausschuss ist froh, dass sich die Wogen geglättet haben, und winkt geänderten Bebauungsplan durch.

Aalen. Nach dem Unterkochener Ortschaftsrat hat sich der Ausschuss für Umwelt und Stadtentwicklung mit dem geänderten Plänen für die Papierfabrik befasst. Palm investiert am Stammsitz Neukochen bekanntlich eine halbe Milliarde Euro. Uschi Barth (CDU) zeigte sich „sehr froh“ über die Standortentscheidung. Und: Die Bürgerinformation Mitte

weiter
  • 471 Leser

„Den Großen auf die Finger schauen!“

Leserstammtisch Rund 50 Böbinger diskutieren am Donnerstagabend über die Zeitung und die Aufgaben des Lokaljournalismus und geben den Verlagsmitarbeitern Impulse und Anregungen mit auf den Weg.

Böbingen

Der Gastraum der „Krone“ war voll besetzt, bis auf den Flur hinaus saßen am Donnerstagabend die Böbinger. Sie diskutierten munter und kontrovers beim Leser-Stammtisch der Gmünder Tagespost mit Redaktionsleiter Michael Länge, Sportchef Werner Röhrich, Vertriebschef Henning Schwartau und Lokalredakteur David Wagner. Was kommt zu

weiter
Tagestipp

„... aus alt mach neu“

Das Collegium musicum veranstaltet am Sonntag, 14. Oktober, um 16 Uhr im Konzertsaal auf Schloss Kapfenburg seine herbstliche Serenade. Das Programm mit dem Titel „… aus alt mach neu“ hat Dirigent Gero Wittich zusammengestellt. Karten sind im Vorverkauf erhältlich bei MusikA: Telefon (07361) 55810 oder unter www.xaver.reservix.de.

weiter

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

9.31 Uhr: Betrügerische Anrufe von falschen Microsoft-Mitarbeitern in Aalen häufen sich. Eine Seniorin wurde Opfer des Trickbetrugs.

8.41 Uhr: Die PH Gmünd ist jetzt Teil eines Projekts, das Frauen für technische Berufe begeistern will. Die technischen Inhalte sollen frauengerecht vermittelt werden.

8.21 Uhr: Vorsicht liebe Autofahrer

weiter
  • 5
  • 1985 Leser

Telefonanrufer betrügen Seniorin mit Virensoftware

Wieder Anrufe von falschen Microsoft-Mitarbeitern in Aalen

Aalen. Mehrere Aalener Bürger erhielten am gestrigen Donnerstag Anrufe von angeblichen Mitarbeitern der Firma Microsoft. Wie die Polizei mitteilte, erzählten die Betrüger den Angerufenen, dass auf deren PC Viren gefunden wurden. Um diese zu beseitigen, baten sie um Fernzugriff auf die jeweiligen Rechner. Zwei der angerufenen Personen

weiter
  • 5
  • 2675 Leser

Fledermäuse für Digitalisierung

Frauenförderung Um Mädchen für technische Berufe zu interessieren, setzt ein neues Konzept auf frauengerechte Inhalte.

Schwäbisch Gmünd. Mädchen interessieren sich besonders für technische Inhalte, wenn diese in einem sozialen oder ökologischen Kontext eingebettet sind. Diesen Zusammenhang nutzt das Projekt „it.girl@wasfu3r dich.de“, um das Interesse von Mädchen an zukunftsorientierten digitalen MINT-Themen zu wecken. Das vom Wirtschaftsministerium geförderte

weiter
  • 380 Leser

Land langsam bei Bahn- Infrastruktur

Brenzbahn Heidenheimer OB Ilg kritisiert Verkehrsminister Hermann für fehlenden Einsatz.

Heidenheim. Die Elektrifizierung der Schienenstrecken in Baden-Württemberg sorgt für Konflikte zwischen Landesverkehrsminister Winfried Hermann und Heidenheims Oberbürgermeister Bernhard Ilg. Der Verkehrsminister setze sich nicht stark genug für die rasche Elektrifizierung der Brenzbahn ein, so der OB. Die Kritik äußerte Ilg in einer Presseerklärung.

weiter
  • 1
  • 541 Leser

36 Prozent profitieren nicht von neuem Teilzeit-Gesetz

NGG kritisiert: Gesetz klammert kleine Betriebe aus

Aalen. Mal etwas weniger arbeiten, um Zeit für Kinder, Angehörige oder auch sich selbst zu haben – danach aber wieder voll in den Beruf einsteigen: Für Tausende Beschäftigte im Ostalbkreis soll das ab 2019 per Gesetz möglich sein. Am 19. Oktober soll das neue Gesetz zur Brückenteilzeit im Bundestag beschlossen werden.

weiter
  • 1351 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

6.10 Uhr: Auch die Bahn meldet Probleme: Der IRE19412 Aalen nach Stuttgart Abfahrt 6.25 Uhr  fällt heute aus. Grund sind technische Störungen. Bei nachfolgenden Zügen auf der Strecke meldet die Bahn keine Störungen.

6.08 Uhr: Auf den Straßen der Ostalb ist schon was los. Der SWR meldet auf der B29 Aalen Richtung Stuttgart

weiter
  • 601 Leser

Regionalsport (12)

Gmünd V nach 5:1-Sieg ganz vorne

Schach, Kreisklasse Favorit Bettringen siegt knapp – 3:3 zwischen Gmünd VI und Waldstetten.

Zum Auftakt der Kreisklasse konnte sich Bezirksklassenabsteiger Gmünd V nach einem 5:1-Sieg an die Spitze der Tabelle setzen. Topfavorit Bettringen brauchte in Schorndorf ein wenig Glück, um sich knapp mit 3,5:2,5 durchsetzen zu können. Gmünd VI und Waldstetten trennten sich 3:3, während die Grunbacher Siebte überraschend die eigene Sechste besiegte.

weiter

Nach klarer Pleite nun zum Tabellenführer

Handball, Bezirksliga 1. HHV verliert nach gutem Beginn 16:25 gegen Treffelhausen und muss am Samstag, 19.30 Uhr bei Spitzenreiter Jahn Göppingen antreten.

Der TV Treffelhausen war für die Heubacher dann am Ende doch eine Nummer zu groß, dabei hatte es zumindest eine Halbzeit lange gut ausgesehen. Durch starke Abwehr inklusive Torhüterleistung gelang es, die Gäste zu überraschen. Nach zehn Minuten rieb sich so mancher Zuschauer die Augen hinsichtlich des Zwischenstands von 5:2 für Heubach. Diese Führung

weiter

Podestplatz für den TSB

Judo Koutsouridis sichert sich sein Ticket für süddeutsche Titelkämpfe.

Die württembergischen Einzelmeisterschaften der unter 15-Jährigen wurden in Nürtingen ausgetragen. Sehenswerte Ergebnisse lieferten die Jungs aus der Judoabteilung des TSB Gmünd.

Alexandros Koutsouridis erwischte einen erfolgreichen Tag. Er trat in der Gewichtsklasse bis 55 kg an. Mit vorzeitigen Siegen sicherte er sich den Einzug ins Halbfinale. Hier

weiter

Turnstart bei den Damen der WKG

Gerätturnen, Kreisliga B Der neu gegründete Verein WKG Welzheimer Wald startet am Wochenende in seine erste Saison.

Mit einem Heimwettkampf am Sonntag, 14. Oktober, um 11 Uhr starten die Gerätturnerinnen der WKG Welzheimer Wald in ihre erste Ligasaison als neu gegründete Mannschaft. Der Wettbewerb findet in der Mehrzweckhalle in Gschwend statt.

Letztes Jahr wurde durch Turnerinnen und deren Verantwortliche entschieden, ab dieser Saison mit einer eigenen Ligamannschaft

weiter
  • 146 Leser

Zahl des Tages

6

Punkte beträgt im Moment der Abstand des Tabellenletzten FC Bargau zum Relegationsplatz in der Fußball-Landesliga. „Es ist also nicht so, dass man sagen muss, es ist kein Land mehr in Sicht ...“, sagt FCB-Abteilungsleiter Ralf Klotzbücher vor dem Kellerduell FCB gegen TSV Weilheim (Samstag, 14 Uhr in Bargau).

weiter

Fußball Personallage ist gut beim FCN

Die personelle Situation beim Fußball-Oberligisten FC Normannia Gmünd ist recht gut derzeit. Kapitän Stephan Fichter fällt zwar beim Spiel in Ravensburg (Samstag, 14 Uhr) definitiv aus, aber es gibt immer mehr Rückkehrer in den Kader: Simon Knecht und Ricardo Dias-Matos sind wieder im Mannschaftstraining dabei, auch Daniel Serejo ist schon „recht

weiter
  • 131 Leser

Taekwondo Bettringer Trainer hat den 4. Dan

Der Taekwondo-Trainer Franco Greco von der Sportgemeinde Bettringen hat seine Prüfung zum 4. Dan (Meistergrad) bestanden. Geprüft wurde er von Wilfried Schlichting (8. Dan), Jakob Beck (10. Dan) und Sylvia Schlichting (6. Dan). Franco Greco gibt Taekwondo-Kurse in Unterbettringen.

Infos zum Training unter der Telefonnummer (07171) 1819596 oder

weiter

Hoffnung auf Aufstieg

Turnen, Kreisliga Acht Mannschaften kämpfen um den direkten Aufstieg.

Die Damen des TV Wetzgau II treten wie sieben weitere Teams an diesem Samstag im Kreisliga-Finale des Turnens in Gmünd an. Das Ziel der Mannschaft aus Wetzgau: einen der direkten Aufstiegsplätze in die Bezirksliga des Schwäbischen Turnerbunds zu erreichen. Die vier erstplatzierten Mannschaften steigen direkt auf.

Beginn ist um 11 Uhr im Turn- und Bewegungszentrum

weiter

Titelaspirant zu Gast bei der SG MADS

Volleyball, Herren, Regionalliga TG Heidelberg-Rohrbach am Samstag, 19.30 Uhr in der Mutlanger Heidehalle.

Im zweiten Heimspiel der neuen Saison empfangen die Ostalb-Volleyballer mit der TG Heidelberg-Rohrbach ein absolutes Spitzenteam der Regionalliga. Die Gäste belegten in der vergangenen Saison den dritten Tabellenplatz im Endklassement und gehören aktuell zum engsten Kreis der Favoriten auf die Meisterschaft.

In der vergangenen Saison lieferten sich

weiter

Trauer um Trainer Uwe Croissant

Nachruf Spieler, Spielertrainer, Coach: Uwe Croissant, zuletzt Trainer des TV Herlikofen, stirbt im Alter von 51 Jahren.

Als Uwe Croissant schon krank war, ist er noch auf den Trainingsplatz gekommen, auch unter Schmerzen. „Der TV Herlikofen war seine Herzensangelegenheit“, sagt sein Co-Trainer und vor allem guter Freund Sadija Sadovic.

In seiner langen Fußball-Karriere spielte Uwe Croissant erst in der Jugend, dann bei den Aktiven des FC Normannia Gmünd,

weiter
  • 923 Leser

Unicorns wollen den vierten Titel

American Football. Die Schwäbisch Hall Unicorns treten am Samstag in Berlin im German Bowl gegen Frankfurt Universe an. Für den Titelverteidiger aus Hall ist es bereits die siebte Finalteilnahme. Drei Mal klappte es mit dem Titel, der vierte soll folgen. Kickoff ist um 18 Uhr. Foto: privat

weiter
  • 118 Leser

Zur Not eben Fahrstuhl-Mannschaft

Fußball, Landesliga Der FC Bargau ist aktueller Tabellenletzter, hat sich aber noch nicht aufgegeben. Und will trotz der Krise an seiner Vereinsphilosophie und dem Trainer festhalten.

Es ist einer von vielen Unterschieden zwischen dem VfB Stuttgart und dem FC Bargau: Auch als Schlusslicht hält man beim Landesligisten am Trainer und der Art zu arbeiten fest. „Da gibt’s keine Diskussion. Das ganze Trainerteam arbeitet auf hohem Niveau mit der Mannschaft“, sagt FCB-Abteilungsleiter Ralf Klotzbücher und fügt hinzu:

weiter
  • 5
  • 386 Leser

Überregional (107)

„Ein Plaisir, mein lieber Winfried“

Der Ministerpräsident verleiht dem Elsässer Grafiker und Autor Tomi Ungerer den Titel „Professor“.
„Diese Ehre ist schon etwas ironisch“, freut sich der Spötter Tomi Ungerer am Mittwochabend im Runden Saal des Staatsministeriums, schließlich habe er nicht einmal Abitur. Doch als der Hausherr dem „großartigen Künstler und außergewöhnlichen Menschen“ kurz darauf vor kleiner Runde den Ehrentitel „Professor“ verleiht, weiter
  • 259 Leser

„Michael“ bringt Tod und Verwüstung

Der Hurrikan zieht über Florida hinweg und zerstört Häuser, Stromversorgung und Straßen.
Dächer abgedeckt, Häuser geflutet, Bäume entwurzelt, Strommasten umgeworfen: Mit gewaltiger Kraft ist Hurrikan „Michael“ über den US-Bundesstaat Florida hinweggefegt. Mindestens zwei Menschen kamen in Florida und Georgia, wo der Wirbelsturm der Kategorie 4 hinzog, ums Leben. Mit Windgeschwindigkeiten von 250 Stundenkilometern und damit knapp weiter
  • 170 Leser

15-Jähriger in U-Haft

Ein Jugendlicher verletzt in Mannheim drei Menschen.
Ein 15-Jähriger soll in Mannheim drei Menschen mit einem Taschenmesser verletzt haben, einen davon lebensgefährlich. Der Jugendliche sei zunächst mit seinem 18 Jahre alten Begleiter in Streit geraten, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft mit. Dabei soll er das Messer gezogen und den Mann in den Bauch gestochen haben. Rettungskräfte brachten am Montagabend weiter
  • 117 Leser

44 Durchsuchungen, 22 Verdächtige

Groß angelegte Razzia in Belgien: Zwei internationale Haftbefehle gibt es schon.
Die Staatsanwaltschaft in Brüssel ermittelt im Zuge des massiven Korruptionsskandals im belgischen Fußball gegen insgesamt 22 Verdächtige, darunter ein Top-Schiedsrichter und ein Vereinsoffizieller. Der verantwortliche Richter sprach gestern zudem zwei internationale Haftbefehle aus, um die Auslieferung von im Ausland festgesetzten Personen zu ermöglichen. weiter
  • 196 Leser

Am Ende ist es der blanke Wille

Sebastian Kienle will am Samstag bei der Ironman-WM auf Hawaii seinen Sieg von 2014 wiederholen. Die größten Gegner sind Titelverteidiger Patrick Lange und der eigene Körper.
Er weiß, wie es sich anfühlt auf Hawaii zu gewinnen. Und das verstärkt nur den Wunsch, es erneut zu schaffen. Sebastian Kienle startet am Samstag (18.35 Uhr/MESZ) bei der Ironman-WM. Nach dem verletzungsbedingten Startverzicht seines Freundes Jan Frodeno ist der 34-Jährige der erste deutsche Herausforderer des Titelverteidigers Patrick Lange. Wie oft weiter
  • 177 Leser
IT-Sicherheit

Angriff der Hausgeräte

Immer mehr Dinge sind mit dem Internet vernetzt. Doch die smarten Kameras, Kühlschränke und Teddybären sind oft schlecht gegen Hacker geschützt. Das birgt große Gefahren.
Das Versprechen lautet Bequemlichkeit. Das Licht geht automatisch an, wenn man den Raum betritt, Heizkörper lassen sich per Smartphone regeln, und den Fernseher steuert man über Sprachassistenten. Die Haushaltsgeräte sind im „Smart Home“ mit dem Internet verbunden. Doch die Bequemlichkeit hat auch Risiken: Was, wenn eines Abends die Heizkörper weiter
  • 602 Leser
BASF-Unglück

Anklage wird geprüft

Der Prozess um die tödliche Explosion 2016 könnte im Februar starten.
Nach der tödlichen Explosion bei BASF im Oktober 2016 plant das Landgericht Frankenthal mit einem Verhandlungsbeginn Anfang Februar 2019, sollte das Hauptverfahren eröffnet werden. Bislang ist die Anklage der Staatsanwaltschaft Frankenthal nicht zugelassen. Die Sache steht laut Landgericht noch im Zwischenverfahren. Die Staatsanwaltschaft wirft einem weiter
  • 101 Leser
Auf einen Blick

Auf einen Blick

Fussball Testspiele SV Sandhausen - VfB Stuttgart 1:3 (1:1) SC Austria Lustenau – 1. FC Heidenheim 1:3 (1:0) Tennis Herren-Turnier in Schanghai (9,219 Mio. Dollar) Achtelfinale: u. a. Alexander Zverev (Hamburg/Nr. 4) – De Minaur (Australien) 6:1, 6:4. Damen-Turnier in Linz (250 000 Dollar) Achtelfinale: u. a. Petkovic (Darmstadt) – weiter
  • 113 Leser
Konjunktur

Aufschwung etwas gebremst

Die neue Wachstumsprognose der Regierung fällt etwas vorsichtiger aus als vor einem halben Jahr.
Der scheinbar endlose Wirtschaftsaufschwung in Deutschland geht ins zehnte Jahr. Allerdings erfüllen sich längst nicht alle Träume, die es noch vor einem halben Jahr gab. Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) rechnet für dieses und fürs nächste Jahr mit 1,8 Prozent Wachstum. Er korrigierte damit die Prognose seiner Vorgängerin Brigitte weiter
  • 422 Leser

Auto stürzt in Baugrube

Ein Auto ist in Norderstedt in Schleswig-Holstein fünf Meter tief in eine Baugrube gestürzt. Der Wagen hatte aus bislang unbekannten Gründen die Absperrung der Grube durchbrochen. Die Fahrerin wurde verletzt und kam ins Krankenhaus. Führerloser Lieferwagen Eine 17-Jährige ist im nordrhein-westfälischen Hagen von einem führerlosen Lieferwagen erfasst weiter
  • 143 Leser

Baseball Zwei Matchbälle für Heideköpfe

Die Heidenheim Heideköpfe reisen mit einer 2:1-Führung zu den Bonn Capitals und benötigen in der Finalserie noch einen Sieg, um die vierte deutsche Meisterschaft nach 2009, 2015 und 2017 perfekt zu machen. Die erste Chance bietet sich morgen um 13 Uhr in Bonn. Sollten die Gastgeber gewinnen, haben sie in der alles entscheidenden fünften Partie am Sonntag weiter
  • 111 Leser

Bayern-Wahl Immer mehr Unentschiedene

In Bayern ist einer Umfrage zufolge die Unentschlossenheit der Wähler kurz vor der Landtagswahl am Sonntag noch gestiegen. Mit 53 Prozent der Befragten zeigte sich eine Mehrheit trotz des unmittelbar bevorstehenden Wahltags unentschlossen, wie eine am Donnerstag von Sat.1 veröffentlichte GMS-Umfrage ergab. Derweil formulierten die Grünen Bedingungen weiter
  • 228 Leser
Griechenland

Besuch im „Herz der Hölle“

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier gedenkt im ehemaligen Konzentrationslager Chaidari der Opfer des Nazi-Regimes. Beide Länder streiten seit Jahren über Reparationszahlungen.
Über jedem Griechenland-Besuch eines deutschen Bundespräsidenten liegt der dunkle Schatten der Geschichte. Auch wenn es ein strahlender Spätsommermorgen ist wie dieser. Bei Sonnenaufgang brechen Frank-Walter Steinmeier und seine Frau Elke Büdenbender vom Hotel Grande Bretagne am Athener Syntagmaplatz auf. Ihr Ziel ist die Arbeitervorstadt Chaidari im weiter
  • 295 Leser

Beton aus Atomkraftwerk entsorgt

Der Energieversorger ENBW will eine Fuhre Beton aus dem Abbau des Atomkraftwerks Obrigheim im Neckar-Odenwald-Kreis beseitigen. Es handele sich um neun Tonnen behördlich freigegebenes Material, das bei der Abfallwirtschaftsgesellschaft des Kreises angemeldet worden sei, teilte die Energie Baden-Württemberg am Donnerstag in Karlsruhe mit. Es sei mehrmals weiter
  • 105 Leser

BMW kauft in China zu

Als erster deutscher Hersteller übernehmen die Münchner eine Mehrheit von 75 Prozent an ihrem lokalen Joint Venture. Sie bauen außerdem ein neues Werk und setzen verstärkt auf Elektroautos.
BMW investiert insgesamt mehr als 6,6 Mrd. EUR in China. Der Münchner Autokonzern übernimmt allein für 3,6 Mrd. EUR die Mehrheit von 75 Prozent an seinem Gemeinschaftsunternehmen mit dem lokalen Partner Brilliance. Die Vereinbarung unterzeichneten beide Seiten am Donnerstag in der nordostchinesischen Stadt Shenyang. In den kommenden drei Jahren sollen weiter
  • 610 Leser

Bus schleift Kind mit

Achtjähriger wird erfasst und verletzt. Der Fahrer bemerkt nichts.
Ein achtjähriger Junge ist im oberfränkischen Kronach von einem Schulbus erfasst und rund 60 Meter mitgeschleift worden. Ein Rettungshubschrauber flog ihn mit schweren Verletzungen an den Beinen in ein Krankenhaus, wie die Polizei mitteilte. Lebensgefahr bestand nicht. Der Fahrer war bei Grün abgebogen und hatte das Kind übersehen. Der Junge geriet weiter
  • 149 Leser

Börsenabsturz Trump kritisiert US-Zentralbank

Nach dem Absturz der Kurse an der New Yorker Wall Street hat US-Präsident Donald Trump erneut die Zinspolitik der US-Zentralbank kritisiert. Die Fed sei „verrückt geworden“, sagte Trump. Die Zinserhöhungen kämen zwar den Sparern zugute, räumte er am Donnerstag ein. Doch die Notenbank gehe „zu aggressiv“ vor. Der deutsche Leitindex weiter
  • 112 Leser

Börsenabsturz Trump kritisiert US-Zentralbank

Nach dem Absturz der Kurse an der New Yorker Wall Street hat US-Präsident Donald Trump erneut die Zinspolitik der US-Zentralbank kritisiert. Die Fed sei „verrückt geworden“, sagte Trump. Die Zinserhöhungen kämen zwar den Sparern zugute, räumte er am Donnerstag ein. Doch die Notenbank gehe „zu aggressiv“ vor. Der deutsche Leitindex weiter

Das große Ziel ganz knapp verpasst

Das junge deutsche Damen-Team belegt in Japan Platz elf im Gesamtklassement und zeigt viel Potenzial.
Die deutschen Volleyballerinnen haben sich mit einer bitteren Niederlage von der Weltmeisterschaft in Japan verabschiedet und das Turnier auf dem elften Platz beendet. Gegen die Dominikanische Republik verlor die Mannschaft von Bundestrainer Felix Koslowski mit 0:3 (12:25, 19:25, 17:25) und verpasste damit das Ziel Top Ten denkbar knapp. Die Strapazen weiter
  • 105 Leser

Das Versagen des Arbeitspferdes

Zum ersten Mal legt die seit 17 Jahren eingesetzte Sojus-FG einen Fehlstart hin. Alexander Gerst droht ein längerer ISS-Aufenthalt.
Ausgerechnet die Sojus-FG-Rakete hat gestern versagt. Alle 62 Starts von Raketen des Typs seit 2001 waren erfolgreich – bis gestern, zwei Minuten nach dem Abheben von der Startrampe in Baikanur. Wegen eines Fehlers am Antrieb wurde die Raumkapsel Sojus-MS 10 mit zwei Astronauten abgesprengt, sie landete eine halbe Stunde später an Fallschirmen weiter
Kommentar Axel Habermehl zur Meldeplattform gegen Lehrer

Daten für die Liste

Nun prescht also einer vor. Unter „Mein Lehrer hetzt“ und „Mein Prof hetzt“ findet sich auf der Website eines AfD-Hinterbänklers im Landtag eine Eingabemaske zur Denunziation. Hier soll man Lehrende melden, die „gegen die AfD hetzen“ und auch „Beweise“ hochladen, etwa Audio-Aufzeichnungen. Die Empörungswelle weiter
  • 265 Leser

Deutsche Bahn Erneut viele Verspätungen

Fahrgäste der Bahn brauchen weiter Geduld: Im September ist mehr als jeder vierte Fernzug zu spät gekommen. Nur 72,7 Prozent der ICE, Intercity und Eurocity fuhren pünktlich – das heißt nach Bahn-Definition, dass sie weniger als sechs Minuten nach Fahrplan abfahren. Obwohl es besser lief als im Vormonat, verfehlte der Staatskonzern damit seinen weiter
  • 243 Leser
Land am Rand

Die Fehler der Anderen

Die Lektüre der Polizeimeldungen befriedigt keineswegs nur die Sensationsgier. Wer einigermaßen aufmerksam verfolgt, was die Hüter der Ordnung und Sicherheit im Land zu tun bekommen, der kann sein eigenes Verhalten optimieren. Fall 1 spielt in Klettgau, also links unten im Südwesten. Dort war ein Langholztransporter unterwegs. Weil der 27-jährige Fahrer weiter
  • 128 Leser
Kommentar Michael Gabel zur Familienförderung

Die Mehrheit profitiert

Sozial unausgewogen“, „armutspolitisch verfehlt“ – die Kritik, die Verbände wie das Kinderhilfswerk an den von der Koalition geplanten Entlastungen für Familien üben, ist deutlich. Aber sie geht an der Sache vorbei. Denn zunächst ist es eine gute Nachricht, dass das Kindergeld angehoben werden soll und die Steuerlast für Eltern weiter
  • 252 Leser
Weltwirtschaft

Die Verunsicherung wächst

IWF-Chefin Christine Lagarde sieht den Wohlstand durch die Folgen des Klimawandels und stark steigende Schulden bedroht.
Es war ein leichtes und kurzes Erdbeben, das das indonesische Nusa Dua in der Nacht zum Donnerstag erschütterte. In den Hotelzimmern wackelten rund fünf Sekunden die Möbel leicht, aber hörbar. Auf die Tagung des Internationalen Währungsfonds hatte das Beben keine Auswirkungen. Doch zuvor waren von Nusa Dua Impulse ausgegangenen, die weit größeren Schaden weiter
  • 403 Leser

EEG-Umlage soll sinken

Verband rechnet mit niedrigerer Ökostrom-Abgabe.
Der Bundesverband Erneuerbare Energien (BEE) rechnet nächstes Jahr mit 6,51 Cent Ökostromumlage pro Kilowattstunde, die Bürger mit der Stromrechnung bezahlen müssen. Dieses Jahr lag die Umlage zu Förderung der erneuerbaren Energien bei 6,79 Cent. Grund sei vor allem, dass die Preise für den Kohlendioxid-Ausstoß im Emissionshandel der EU stiegen. Der weiter
  • 397 Leser

Ein Update, bitte!

Gerade erst hat der Internet-Dienst WhatsApp davor gewarnt, eine alte Version seiner Software zu verwenden. Mit einem einzigen Videoanruf könnten Hacker sonst das Smartphone kapern. Updates sind wichtig, das wird uns eingehämmert, seit es Computer gibt. Aber dass sie auch sonst gut tun können, gilt nicht erst seit dem Beginn des digitalen Zeitalters. weiter
  • 298 Leser

Empörung über Petz-Portal der AfD

Landtagsabgeordneter stellt Formular bereit, um Lehrer zu melden.
Ein Abgeordneter der AfD in Baden-Württemberg hat eine Meldeplattform gegen Lehrer online gestellt. Stefan Räpple schaltete das Portal frei, auf dem Schüler Pädagogen melden können, die sich ihrer Meinung nach im Unterricht gegen die AfD äußern. Auch Studenten können dort Professoren anprangern. Der Vorstoß Räpples ist innerhalb der AfD-Fraktion offenbar weiter
  • 336 Leser

Entscheidung naht

Die Entscheidung über eine Wiederaufnahme des seit rund drei Jahren suspendierten russischen Leichtathletik-Verbandes in den Weltverband IAAF fällt voraussichtlich im Dezember. Dies bestätigte IAAF-Präsident Sebastian Coe am Rande der 133. IOC-Sitzung in Buenos Aires. Dissinger zu Skopje Christian Dissinger wechselt zu Champions-League- Teilnehmer Vardar weiter
  • 109 Leser

Fall Khashoggi beschäftigt Trump

Nach dem mysteriösen Verschwinden des saudischen Journalisten Jamal Khashoggi richtet sich der Verdacht einem Bericht zufolge gegen den Kronprinzen des Königreichs. Mohammed bin Salman habe eine Operation angeordnet, um Khashoggi nach Saudi-Arabien zu locken und dort festnehmen zu lassen, meldete die „Washington Post“. US-Geheimdienstler weiter
  • 151 Leser

Feldlerche Vogel des Jahres

Zum zweiten Mal ist die Feldlerche „Vogel des Jahres“ geworden. Grund: Der alarmierende Rückgang der Bestände des früheren „Allerweltsvogels“ hat sich seit seiner ersten Wahl im Jahr 1998 fortgesetzt. Foto: Shutterstockdpa weiter
  • 149 Leser

Feuer Mann stirbt bei Hausbrand

Bei einem Feuer in einem Wohnhaus in Villingendorf (Landkreis Rottweil) ist ein 77-Jähriger getötet worden. Ein weiterer, 57 Jahre alter Bewohner, habe rechtzeitig aus dem brennenden Haus fliehen können, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Zwei Feuerwehrleute wurden bei dem Einsatz am Mittwoch leicht verletzt. Die Brandursache und den entstandenen weiter
  • 167 Leser

Feuer in Yachthafen zerstört Boote

Ein Feuer hat in einem Yachthafen bei Kressbronn am Bodensee mindestens sieben Boote zerstört. Der Schaden wird auf eine halbe Million Euro geschätzt. Der Brand war in der Nacht zum Donnerstag auf einem Motorboot ausgebrochen und hatte auf die anderen Boote übergegriffen, wie ein Polizeisprecher mitteilte. Ein Zeuge, der auf seinem Boot schlief, wurde weiter
  • 377 Leser

Fortschritte im Kampf gegen den Hunger

Experten fordern, das Tempo der Hilfe deutlich zu erhöhen.
Bärbel Dieckmann ist es wichtig, das Positive zu betonen. Die Präsidentin der Welthungerhilfe hebt deshalb erst einmal hervor, dass im Vergleich zum Jahr 2000 der Hunger in der Welt deutlich zurückgedrängt werden konnte. Die Index-Werte, zu denen der prozentuale Anteil der Unterernährten an der Gesamtbevölkerung oder die Kindersterblichkeitsraten gehören, weiter
  • 103 Leser
SPD

Führenden Linken droht der Geduldsfaden zu reißen

Die jüngsten Äußerungen von Parteichefin Andrea Nahles zum Abschied von der Agenda 2010 bringt nicht nur Juso-Chef Kevin Kühnert auf die Palme. Die Unzufriedenheit in der Basis wächst.
Nur wenige Tage vor der Bayernwahl und im Angesicht verheerender Umfragewerte verlieren führende Linke in der SPD langsam die Geduld mit ihrer Parteiführung. Ungewohnt deutlich meldete sich Juso-Chef Kevin Kühnert zu Wort. „Die Parteispitze wollte diese Koalition“, sagte er der SÜDWEST PRESSE. „Sie hat nun die Aufgabe, Orientierung weiter
  • 317 Leser

Gegen Hall steht viel auf dem Spiel

Gegen die Schwäbisch Hall Unicorns spielen die Footballer von Frankfurt Universe nicht nur um die deutsche Meisterschaft, sondern auch um die Existenz. Beim 40. German Bowl in Berlin könnten die leidgeplagten Hessen zwar den nationalen Titel erringen, danach aber womöglich komplett in der Versenkung verschwinden. In diesem Frühjahr wurde ein Insolvenzverfahren weiter
  • 108 Leser

Geldquelle gefunden

Die DFL erschließt neue Wege bei der Beschaffung von Mitteln.
Die Deutsche Fußball Liga (DFL) hat erstmals Beteiligungen an einem Start-up erworben. Ziel ist, ein Portfolio von Beteiligungen an innovativen Unternehmen der Medien-, Technologie- sowie Sportbranche aufzubauen. „Die konsequente Abdeckung der medialen Wertschöpfungskette ist ein Alleinstellungsmerkmal der DFL im Weltfußball“, sagte DFL-Geschäftsführer weiter
  • 113 Leser

Goethe-Institut Internet-Uni für weltweiten Dialog

Das Goethe-Institut eröffnet in diesem Herbst eine Internet-Universität. Deren Zweck: internationalen Dialog zu stärken und Konflikten entgegenzutreten. Daran beteiligt sind neun Hochschulen aus Deutschland, Österreich, Russland, Georgien und der Ukraine. Man habe sich bewusst für Länder entschieden, deren Beziehungen wegen politischer Spannungen in weiter
  • 169 Leser

Golf von Bengalen Zyklon wütet an Indiens Ostküste

Der Zyklon „Titli“ im Golf von Bengalen ist mit schwerem Regen und Böen mit bis zu 165 Stundenkilometern über die Ostküste Indiens gezogen. Mindestens acht Menschen kamen im Bundesstaat Andhra Pradesh ums Leben, darunter sechs Fischer. Die gefährdeten Küstengebiete waren evakuiert und mehr als 300 000 Bewohner in Notunterkünfte gebracht weiter
  • 167 Leser

Griechenland Steinmeier bittet um Verzeihung

Athen sieht Reparationsfrage nicht als abgeschlossen an
Zu Beginn seines zweitägigen Staatsbesuchs in Griechenland hat Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier um Verzeihung für die von Nazi-Deutschland verübten Gräueltaten gebeten. Deutschland werde dies nicht vergessen, sagte er in Athen. Das griechische Parlament wird sich demnächst mit einem Bericht befassen, wonach Griechenland fast 270 Milliarden Euro weiter
  • 107 Leser

Großdemo in Kenia

Südsudanesische Bürger, die in Kenia leben, demonstrieren in Nairobi. Sie fordern die kenianische Regierung dazu auf, Vermögen südsudanesischer Führer einzufrieren, die in ihren Heimat-Konflikt involviert sind. Foto: Simon Maina/afp weiter
  • 237 Leser

Haftbefehl Polizei schnappt Serieneinbrecher

Ein international gesuchter mutmaßlicher Serieneinbrecher ist der Polizei in Offenburg ins Netz gegangen. Der 33-Jährige soll in diesem und im vergangenen Jahr etliche Einbrüche in und außerhalb Baden-Württembergs begangen und Beute im Wert von mehreren 10 000 Euro gemacht haben. Im Kinzigtal, im Saarland und in Luxemburg soll der Mann zugeschlagen weiter
  • 109 Leser

Haub-Suche eingestellt

Der seit April in den Schweizer Alpen vermisste Tengelmann-Chef Karl-Erivan Haub bleibt verschwunden. „Wegen fehlender Erfolgsaussichten wird die Suche nicht fortgeführt“, sagte eine Unternehmenssprecherin. Das habe die Familie mit der Bergrettung Zermatt entschieden. Doppeldecker für Berlin Erstmals seit mehreren Jahren will die BVG wieder weiter
  • 352 Leser

Herbstidyll mit Stocherkahn

Beinahe wie gemalt scheint diese Szene auf dem Neckar bei Tübingen. Ähnlich schön wird es heute, es ist Sonnenschein im ganzen Land angekündigt. Die Temperaturen sollen bis auf 27 Grad klettern. Foto: Sebastian Gollnow/dpa weiter
  • 111 Leser

Hitzfeld: Kein guter Stil

Die Kritik an Sportvorstand Michael Reschke ebbt nicht ab.
Auch Ottmar Hitzfeld hat Sportvorstand Michael Reschke vom VfB Stuttgart für die Art und Weise der Beurlaubung von Tayfun Korkut gerügt, weil dem Coach öffentlich noch der Rücken gestärkt wurde, kurz bevor er gefeuert wurde. „So, wie das in Stuttgart passiert ist, ist das kein guter Stil. Ich finde das respektlos. Man sollte offen miteinander weiter
  • 100 Leser

Höhe des Schadens noch unklar

Tausende Anleger sind nächste Woche zu Versammlungen in der Münchner Olympiahalle eingeladen.
Insolvenzverwalter Michael Jaffé plant im Fall der Münchner Containerfirma P&R eine der größten Gläubigerversammlungen der deutschen Nachkriegsgeschichte. Die Insolvenz des Unternehmens trifft 54 000 Anleger, die mehr als 80 000 Forderungen angemeldet haben, wie Jaffé am Donnerstag sagte. Mehrere tausend Menschen werden kommende Woche weiter
  • 398 Leser

Höherer Tariflohn für Schreiner

Die 12 000 Beschäftigten des Schreinerhandwerks im Land erhalten zum 1. November mit 16 EUR pro Stunde 2,9 Prozent mehr Lohn. In einem Jahr soll er um weitere 2,4 Prozent auf 16,38 EUR zulegen. Foto: Sven Hoppe/dpa weiter
  • 623 Leser

Israel zerstört Tunnel

Den 15. Tunnel innerhalb dieses Jahres hat Israels Armee zerstört. Er reichte vom plästinensischen Gazastreifen bis auf israelisches Gebiet. Er sei Teil eines unterirdischen Netzwerkes gewesen, sagte ein Militärsprecher. weiter
  • 124 Leser

Jardim muss gehen

AS Monaco, Gegner von Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund in der Gruppenphase der Champions League, hat sich von Trainer Leonardo Jardim (44) getrennt. Die Monegassen belegen nach neun Spielen der Ligue  1 mit sechs Punkten den 18. und drittletzten Tabellenplatz. Drei auf einen Streich Motorsport In der Superbike-WM werden ab der nächsten weiter
  • 106 Leser

Kassel behält Obelisken

Der von der Stadt in einer Nacht-und-Nebel-Aktion entfernte Documenta-Obelisk bleibt in Kassel. Die 16 Meter hohe Steinsäule soll nahe der Innenstadt auf der Treppenstraße stehen. Schirmer bleibt Friedrich Schirmer soll bis zum Ende der Spielzeit 2023/24 Intendant der Württembergischen Landesbühne WLB in Esslingen bleiben. Er wird zusammen mit Marcus weiter
  • 182 Leser

Lidl kooperiert mit Bioland

Der Discounter Lidl weitet sein Angebot an Bio-Produkten aus und kooperiert mit dem Verband Bioland. Nach intensiven Gesprächen beider Partner über 18 Monate sei nun der Startschuss für eine langfristige Zusammenarbeit gefallen, erklärte Lidl. Schlappe für Qualcomm Der Chipkonzern Qualcomm hat in seinem Patentkonflikt mit Apple das erste von mehreren weiter
  • 546 Leser
Kindergeld

Mehr Geld für Familien

Die Pläne der Koalition zur Kindergelderhöhung und Steuerentlastung stoßen bei der ersten Lesung auf Kritik.
„Versprochen – gehalten“, so bewertet Unionsfraktionsvize Nadine Schön die von der Koalition vorgesehene Kindergelderhöhung sowie die steuerlichen Entlastungen für Familien. „Uns ist wichtig, dass alle Familien profitieren“, sagt Schön. Das Gesetz, über das nun erstmals im Bundestag diskutiert wurde, zähle „zu den weiter
  • 119 Leser
Haushalt

Mehr Richter, mehr Polizisten

Die Ministerien haben ihre Wunschlisten für den Nachtrag zum Doppelhaushalt 2018/19 eingereicht. Nun wird ausgesiebt.
Die Eckdaten des Nachtrags für den Doppelhaushalt 2018/19 stehen bereits seit geraumer Zeit fest: Über rund 2,0 Milliarden Euro zusätzlich kann die Landesregierung verfügen, da es noch reichlich Überschüsse aus dem Jahr 2017 gibt sowie zusätzliche Steuereinnahmen. Mehr als die Hälfte der Summe will Finanzministerin Edith Sitzmann (Grüne) in Rücklagen weiter
  • 111 Leser

Mehr Schüler, viel zu wenige Lehrkräfte

Bedarf kann bis zum Jahr 2030 vor allem in in Ostdeutschland nicht gedeckt werden.
An Deutschlands Schulen fehlen innerhalb von zehn Jahren nach offizieller Prognose 18 000 Lehrer. Im laufenden Jahr liegt der Bedarf nach Berechnungen der Kultusministerkonferenz (KMK) um 11 510 Lehrer über dem Angebot an Bewerbern. Die Lücke sinkt auf 2720 im Jahr 2022. Für das Jahr 2027 geht die KMK dann davon aus, dass es 3060 mehr ausgebildete weiter

Mercedes-Ersatz

Aston Martin ersetzt schon in der kommenden Saison Mercedes als dritter Hersteller im Deutschen Tourenwagen Masters. Der Einsatz von vier Autos ist geplant. Der DTM-Neuling wird Fahrzeuge auf der Basis seines Typs Vantage zum Einsatz bringen. weiter
  • 157 Leser
Leute im Blick

Michelle Hunziker

Michelle Hunziker Die Fernsehmoderatorin (41) kritisiert erfolgreiche Schauspielerinnen, die sich im Zuge der #MeToo-Bewegung als Opfer von sexuellem Missbrauch outen. „Manche dieser Frauen verstehe ich nicht. Nicht alle sind immer nur Opfer“, sagte sie dem Schweizer „Tages-Anzeiger“. „Als arrivierte Schauspielerin kann weiter
  • 137 Leser

Mit Tempo 300 durch die Wüste

In Saudi-Arabien hat der „Al-Haramain“-Hochgeschwindigkeitszug den Betrieb zwischen den für Muslime heiligen Städten Mekka und Medina aufgenommen. Er soll jährlich bis zu 60 Mio. Passagiere befördern. Foto: Saudi Press Agency/dpa weiter
  • 412 Leser
Konzerte

Mumford & Sons kommen auf Tour

Kaum ist die erste Single des neuen Albums raus, kündigen Mumford & Sons auch schon vier Konzerte an, die sie im Sommer in Deutschland spielen. Am 1. Mai sind sie in München. Tickets bei eventim.de Foto: Alistair Taylor-Young weiter
  • 201 Leser
Querpass

Murmeltier im Plüschgewand

Wer fliegt als nächstes beim VfB? Sportvorstand Michael Reschke, weil er, wie viele sagen, in der Causa Korkut schamlos gelogen habe? Oder erwischt es just im 125. Jahr des Vereinsbestehens doch zuerst Fritzle, das Maskottchen im grünen Plüsch? Der VfB-Alligator hat zwar eine extrem große Klappe, lebt auf ähnlich großem Fuß und kann mit inzwischen 874 weiter
  • 214 Leser

Mutiger Sechs-Punkte-Plan

Die deutschen Spieler nehmen die Klassiker in Amsterdam und Paris durchaus ernst. Es geht schließlich auch um den Klassenerhalt in der Nations League.
Nur nicht verlieren? Nichts da. Das WM-Desaster ist für eine Führungskraft wie Toni Kroos noch lange kein Grund für eine neue Bescheidenheit vor den knackigen Auswärtsaufgaben in der neuen Uefa-Nations League. „Die Duelle Holland gegen Deutschland, Frankreich gegen Deutschland klingen gut im Ohr. Wir sind motiviert und streben sechs Punkte an“, weiter
  • 169 Leser

Neu über die Welt nachdenken

Wo sind die Leser hin? Warum musste die Rowohlt-Verlegerin gehen? Die Buchbranche hat viele Sorgen. Dafür bringt die Kulturstaatsministerin ein Geschenk mit.
Bestseller, die mit neuen Geschichten in die Fortsetzung gehen, sind ja ein Segen für den Buchmarkt. So freut sich etwa C. Bertelsmann, dass der Schwede Jonas Jonasson den Hundertjährigen, der einst aus dem Fenster stieg und verschwand, wieder zurückkehren lässt, damit er die Welt retten kann. Im Jahr 1913 war selbst Allan Karlsson noch nicht geboren, weiter
  • 260 Leser

Neue Beben auf Sulawesi, Java und Bali

Retter suchen noch nach Vermissten, da wackelt in Indonesien schon wieder die Erde.
Zwei Wochen nach dem schweren Erdbeben auf der indonesischen Insel Sulawesi mit vermutlich tausenden Toten haben Erdstöße die Inseln Java und Bali erschüttert. Mindestens drei Menschen wurden von herabstürzenden Trümmerteilen erschlagen, wie der Nationale Katastrophenschutz mitteilte. Auf Sulawesi, wo noch viele Menschen seit dem Beben der Stärke 7,4 weiter
  • 135 Leser
Hintergrund

Neue Ziele für Attacken

„Die Lage hat sich weiter zugespitzt. Und es gibt keinen Grund zur Annahme, dass sich das zukünftig ändern wird.“ So beschreibt der Präsident des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI), Arne Schönbohm, die Lage der IT-Sicherheit in Deutschland. Gestern stellte er gemeinsam mit Innenminister Horst Seehofer (CSU) den neuen weiter
  • 283 Leser

Opferzahl steigt

Drei Deutsche sterben in Regenmassen auf Mallorca.
Bei dem schweren Unwetter auf der spanischen Insel Mallorca sind drei Deutsche ums Leben gekommen. Bei zwei gestern entdeckten Leichen handle es sich um ein vermisstes deutsches Ehepaar, bestätigte eine Sprecherin des Notdienstes der Balearen. Auch ein bereits kurz nach dem Unwetter geborgener Toter, der zunächst nicht identifiziert werden konnte, sei weiter
  • 219 Leser

Opferzahl steigt

Drei Deutsche sterben in Regenmassen auf Mallorca.
Bei dem schweren Unwetter auf der spanischen Insel Mallorca sind drei Deutsche ums Leben gekommen. Bei zwei gestern entdeckten Leichen handle es sich um ein vermisstes deutsches Ehepaar, bestätigte eine Sprecherin des Notdienstes der Balearen. Auch ein bereits kurz nach dem Unwetter geborgener Toter, der zunächst nicht identifiziert werden konnte, sei weiter
  • 195 Leser

Papst-Vergleich Ministerin: Das ist inakzeptabel

Bundesfamilienministerin Franziska Giffey (SPD) hat in scharfer Form eine Äußerung von Papst Franziskus kritisiert, der Abtreibung mit einem Auftragsmord verglichen hatte. Frauen in einem Schwangerschaftskonflikt seien in einer Ausnahmesituation. „Sie brauchen unsere Hilfe und Unterstützung – nicht Kriminalisierung. Diese Frauen als Auftragsmörderinnen weiter
  • 202 Leser

Per Mertesacker verabschiedet sich

Ex-Nationalspieler Per Mertesacker wird am Samstag mit einem Abschiedsspiel geehrt. „Ich bin sehr stolz, in Hannover meine Karriere zu beenden, wo alles begann“, sagte der Fußball-Weltmeister. Foto: Julian Stratenschulte/dpa weiter
  • 257 Leser

Prinzessin Eugenie vor dem Traualtar

Die Enkelin der Queen und ihr Schnapshändler wünschen sich eine Traumhochzeit auf Schloss Windsor.
Das englische Königshaus tut sein Bestes, das vom Brexit genervte Volk abzulenken. Nach der neuen Elternfreude von Prinz William und Kate im April und der Heirat von Prinz Harry und Meghan im Mai soll nun heute die Hochzeit von Prinzessin Eugenie mit Jack Brooksbank zur Aufmunterung dienen. Die 28-jährige Eugenie ist die zweite Tochter von Prinz Andrew weiter
  • 164 Leser

Raser weiter in Freiheit

44-jähriger Deutscher in der Schweiz verurteilt.
Der „Gotthard-Raser“ hat seine fällige Haftstrafe in Deutschland immer noch nicht angetreten. Nachdem sich der 44-jährige Mann aus dem Kreis Ludwigsburg zunächst selbst für krank erklärt hatte, sei er mehreren Aufforderungen, sich bei einem Sachverständigen zur Untersuchung zu melden, nicht nachgekommen, wie die Staatsanwaltschaft Stuttgart weiter
  • 124 Leser

RR Power Systems Stellenabbau befürchtet

Betriebsbedingte Kündigungen sind beim Motorenbauer Rolls Royce Power Systems bis März 2020 ausgeschlossen. Betriebsratschef Thomas Bittelmeyer fürchtet trotzdem den Abbau von 600 bis 700 weiteren Stellen. Es gebe entsprechende Aussagen von der britischen Mutter, sagte Bittelmeyer am Donnerstag nach einer außerordentlichen Betriebsversammlung in Friedrichshafen. weiter
  • 658 Leser

Russland Mutko soll zurückkehren

Der umstrittene stellvertretende russische Ministerpräsident Witali Mutko (59) wird offenbar erneut Präsident des nationalen Fußballverbandes RFS. Mutko, der als Schlüsselfigur im russischen Staatsdoping-Skandal gilt, war im vergangenen Dezember – mutmaßlich auf Druck des Präsidenten Wladimir Putin – zurückgetreten.Wenige Wochen zuvor war weiter
  • 123 Leser

Schnelles Netz bis 2025

5G für 99 Prozent der Bevölkerung geplant.
Die Deutsche Telekom hat erstmals eine Zusage für den Ausbau der fünften Mobilfunkgeneration (5G) in der Fläche abgegeben. Bis zum Jahr 2025 werde man 99 Prozent der Bevölkerung und 90 Prozent der Fläche mit 5G versorgen, versprach Telekom-Chef Tim Höttges. „Deutschland ist zu gut 30 Prozent von Wald bedeckt. Wenn es sinnvoll ist, werden wir auch weiter
  • 357 Leser

Seenotretter Lob von Kardinal Marx

Der Münchner Kardinal Reinhard Marx hat die Arbeit von Seenotrettern gewürdigt. Er habe „Hochachtung“ vor den Menschen, die damit die Schwächsten unterstützten, schreibt der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz in der „Bild“. Zugleich betonte er, dass die Seenotrettung „keine politische Lösung für die Herausforderung weiter
  • 117 Leser
Leitartikel Claus Liesegang zur Landtagswahl in Bayern

Seismograph Bayern

Seit über 60 Jahren, nämlich seit 1957, regiert in Bayern die CSU und stellt den Ministerpräsidenten. Unwahrscheinlich, dass sich das am Sonntag ändert. Denn dazu müssten FDP oder Linke über die fünf Prozent springen und dann mit SPD, Grünen und Freien Wählern eine Koalition zimmern. Eher versiegt in Bayern das Bier. Wahrscheinlich ist aber, dass die weiter
  • 258 Leser

Semiconductor Apple übernimmt Mitarbeiter

Der europäische Chipentwickler Dialog Semiconductor tritt einen Teil seines Geschäfts und Know-hows an Apple ab und bekommt dafür Aufträge vom iPhone-Konzern. Apple übernimmt bei dem Deal mehr als 300 Dialog-Ingenieure und weitere Mitarbeiter sowie die Standorte in Nabern (bei Kirchheim/Teck) und Neuaubing in Deutschland, in Livorno (Italien) und Swindon weiter
  • 438 Leser

Sicherheit Italienische Klubs sollen zahlen

Die italienische Regierung will Profi-Klubs für die Sicherheitsausgaben rund um Fußballspiele zahlen lassen. „Wir werden von den Klubs, die für ihre Spieler Millionen Euro ausgeben, verlangen, dass sie zwischen fünf und zehn Prozent ihrer Einnahmen durch den Ticketverkauf für Sicherheitsausgaben locker machen“, sagte Innenminister Matteo weiter
  • 152 Leser

Stabile Preise beim Weihnachtsgebäck

Trotz zum Teil kräftig gestiegener Rohstoffkosten können Verbraucher mit weitgehend stabilen Preisen für Weihnachtsgebäck rechnen. Trotz des warmen Herbstauftakts ist das Geschäft gut angelaufen. Foto: Federico Gambarini/dpa weiter
  • 468 Leser

Streit um Bußgelder für Autobauer

SPD fordert volle Kostenübernahme für Nachrüstungen. VW-Chef Diess sieht jeden vierten Job in Gefahr.
Die große Koalition streitet über mögliche Milliarden-Bußgelder für Autobauer in der Dieselkrise. Hintergrund ist die Weigerung der Hersteller, bei möglichen technischen Nachrüstungen älterer Diesel-Autos die Kosten vollständig zu übernehmen. Dies ist neben Kaufanreizen für sauberere Autos ein zentraler Punkt eines Maßnahmen-Pakets, auf das sich Union weiter
  • 356 Leser

Streit um türkische Schulstunden

CDU und Grüne zeigen sich beim Thema staatliche Aufsicht des Konsulatsunterrichts im Südwesten uneinig.
Die Landtags-Grünen wollen – wie die SPD – den herkunftssprachlichen Unterricht in staatliche Verantwortung überführen. Man wolle nicht, dass ausländische Staaten über Lehrpläne entscheiden, sagte der Grünen-Abgeordnete Daniel Lede Abal im Landtag. Deshalb brauche es einen Umbau des Unterrichts unter dem Dach der Kultusverwaltung und Einbindung weiter
  • 110 Leser

Strobl verteidigt Vorgehen

Der Innenminister betont im Landtag, es gebe keine „Abschiebungen nach Schema F“.
Innenminister Thomas Strobl (CDU) hat die Abschiebepraxis der Behörden im Land verteidigt. Gerade der Fall eines zum Christentum konvertierten Afghanen Ende 2016 belege anschaulich, dass es keine Abschiebungen nach Schema F gebe, sagte der CDU-Politiker am Donnerstag im Landtag. Die Sachlage könne sich stets ändern. Die Behörden stelle das vor große weiter

Studenten fordern bessere Bildung

Massenprotest in Kolumbien: Hunderttausende Studenten sind auf die Straße gegangen, um für bessere Ausbildungsbedingungen zu demonstrieren. Viele Professoren schlossen sich den Demonstranten an. Foto: Sergio Acero/dpa weiter
  • 245 Leser

Talfahrt setzt sich fort

Die Angst vor steigenden Zinsen und einer schwächeren Konjunktur hat den deutschen Aktienmarkt auch am Donnerstag in Atem gehalten und schwer belastet. Hinzu kamen erneut schwache US-Börsen. Unter Druck standen vor allem konjunkturabhängige Werte sowie die Banken- und Finanzbranche. Unter den einzelnen Aktien am deutschen Markt ragten trotz der Gesamtmarktschwäche weiter
  • 349 Leser
Landeshaushalt

Tauziehen um Nachtragsetat: Mehr Wünsche als Geld

Da die Konjunktur brummt, dürfen die Landesministerien 160 Millionen Euro zusätzlich ausgeben. Den Ressorts reicht das nicht.
Der geplante Nachtrag für den Doppelhaushalt 2018/19 der grün-schwarzen Landesregierung mit einem Volumen von 2,0 Milliarden Euro weckt bei den meisten Ministerien Begehrlichkeiten. Aufgrund der sprudelnden Steuereinnahmen können die Ressorts nach einem Beschluss der Haushaltskommission im laufenden und kommenden Jahr 160 Millionen Euro zusätzlich ausgeben. weiter
  • 230 Leser
Landeshaushalt

Tauziehen um Nachtragsetat: Mehr Wünsche als Geld

Da die Konjunktur brummt, dürfen die Landesministerien 160 Millionen Euro zusätzlich ausgeben. Den Ressorts reicht das nicht.
Der geplante Nachtrag für den Doppelhaushalt 2018/19 der grün-schwarzen Landesregierung mit einem Volumen von 2,0 Milliarden Euro weckt bei den meisten Ministerien Begehrlichkeiten. Aufgrund der sprudelnden Steuereinnahmen können die Ressorts nach einem Beschluss der Haushaltskommission im laufenden und kommenden Jahr 160 Millionen Euro zusätzlich ausgeben. weiter

Technikmuseum Millionenschaden durch Brand

Bei einem Großbrand in einem Lager des Deutschen Museums ist ein Schaden in Millionenhöhe entstanden. Das Münchner Museum hat rund 8000 Ausstellungsstücke nach Ingolstadt ausgelagert. Dort wüteten die Flammen in der Nacht zum Donnerstag mehr als zwei Stunden lang. „Das Gebäude sieht aus, als hätte dort eine Bombe eingeschlagen“, sagte ein weiter
  • 186 Leser

Teurer NSU-Prozess

Mehr als 30 Millionen Euro hat der Prozess gegen Beate Zschäpe und vier Mitangeklagte gekostet. Die Kosten des Ermittlungsverfahrens sind dabei nicht mitgerechnet, teilte der Präsident des Münchner Oberlandesgerichts, Peter Küspert, mit. „Gerechtigkeit hat ihren Preis“, sagte er dazu ausdrücklich. weiter
  • 180 Leser

TVB hilflos in Flensburg

Bundesliga-Tabellenführer hat keine Probleme mit Stuttgart.
Meister SG Flensburg/Handewitt hat den vereinseigenen Startrekord in der Handball-Bundesliga eingestellt. Der Tabellenführer bezwang den TVB Stuttgart souverän mit 29:21 (13:8) und feierte am neunten Spieltag den neunten Sieg. Auch die Verfolger SC Magdeburg, THW Kiel und Bergischer HC fuhren gestern Abend Siege ein. Für Stuttgart war nichts zu holen. weiter
  • 132 Leser

Türkei Strafen für Wucher angedroht

Angesichts der Währungskrise und hohen Inflation in der Türkei hat Innenminister Süleyman Soylu Strafen für „Wucherer“ angekündigt. Das geht aus einer Stellungnahme des Ministeriums hervor. In einem Schreiben an die Gouverneure habe Soylu „Maßnahmen gegen alle, die unter Ausnutzung der Entwicklungen Wucherpreise ansetzen“ gefordert. weiter
  • 349 Leser
abc abc

Türkei Deutscher aus Haft entlassen

Der in der Türkei wegen Präsidentenbeleidigung angeklagte Hüseyin M. aus Braunschweig wird aus der U-Haft entlassen und darf nach Deutschland reisen. Das entschied ein Gericht in Ankara nach Angaben von M.s Anwalt Erdal Güngör. Der Prozess werde jedoch fortgeführt, sagte Güngör. Der nächste Termin sei für den 9. April 2019 angesetzt. Das Gericht habe weiter
  • 200 Leser

U21-Team kann Ticket für EM sichern

Ein Unentschieden reicht dem DFB-Nachwuchs – heute gegen Norwegen oder am Dienstag gegen Irland.
Ein Punkt reicht für das EM-Ticket, aber dem U21-Europameister von Trainer Stefan Kuntz ist ein Unentschieden nicht genug. Der Titelverteidiger will das Etappenziel Endrunde mit einem Sieg gegen Norwegen erreichen. „Wir gehen unsere Aufgaben hochkonzentriert an und wollen schon bei der ersten Partie in Ingolstadt mit einem Sieg die EM-Qualifikation weiter
  • 218 Leser

Uber-Angebot BGH bezweifelt Zulässigkeit

Der Bundesgerichtshof (BGH) könnte das frühere Angebot „Black“ des US-Fahrdienstleisters Uber nach einer Verhandlung am Donnerstag in Karlsruhe als unzulässig einstufen. Das deuteten die Richter des ersten Zivilsenats an. Sein Urteil will der Senat zu einem späteren Termin verkünden. Es geht um den inzwischen in dieser Form nicht mehr angebotenen weiter
  • 327 Leser

Umweltamt Deutsche sollen mehr gehen

Mehr Fußgänger, weniger Autos: Das Umweltbundesamt will Deutschlands Städte lebenswerter machen. Die Zahl der Wege, die jeder Bürger zu Fuß zurücklegt, soll bis 2030 um die Hälfte steigen. Das sieht die neue Fußverkehrsstrategie der Behörde vor. Langfristig sollen zwei von drei Parkplätzen wegfallen. Außerdem soll innerorts überall Tempo 30 gelten, weiter
  • 193 Leser
Unglück

Unglück Nach Panne von Auto erfasst

Ein Autofahrer ist bei einem Unfall auf der Bundesstraße 29 ums Leben gekommen. Laut einem Sprecher der Polizei stand ein Auto am Ende des Beschleunigungsstreifens an der Anschlussstelle Schorndorf-West (Rems-Murr-Kreis), vermutlich wegen einer Panne. Der Fahrer stieg aus dem Fahrzeug. Ein auffahrender Wagen übersah das stehende Auto, rammte es und weiter
  • 214 Leser

Urteil Dating-Betrüger müssen in Haft

Für millionenschweren Betrug beim Online-Dating hat das Landgericht München Haftstrafen für drei Angeklagte verhängt. Ein Deutscher wurde zu drei Jahren und neun Monaten Haft verurteilt, ein Nigerianer zu zwei Jahren und sechs Monaten und ein Ghanaer zu drei Jahren und zwei Monaten Jugendhaft. Die drei haben gestanden, zahlreiche Nutzer von Dating-Plattformen weiter
  • 115 Leser
Kommentar Dieter Keller zu Trumps Kritik an der Notenbank

Verrückter Präsident

Kommentare zur Politik der Europäischen Zentralbank und zur Bundesbank sind für deutsche Regierungsmitglieder tabu. Insbesondere der Finanz- und der Wirtschaftsminister verkneifen sich regelmäßig jede Kritik. Ist doch die Unabhängigkeit der obersten Banker von der Regierung ein wichtiger Wert. Zentralbanken sollen für Stabilität bei Währung und Preisen weiter
  • 392 Leser
Lehrermangel

Wer ist verantwortlich?

Weil landesweit hunderte Lehrer fehlen, verklagen nun Eltern das Kultusministerium. Im Landtag ist man einmütig verärgert über das Problem – deshalb streitet man vor allem über die Schuldfrage.
Ach, wie ärgerlich, dass wir da jetzt nicht mehr zuhören können“, sagt die ältere Dame im Landtag zu ihrer Begleiterin. „Das hätte mich von allen Themen heute am meisten interessiert.“ Die beiden gehören zu einer Besuchergruppe, deren Besuchszeit vorbei ist. Die Plätze auf der Zuschauertribüne des Stuttgarter Parlaments sind begehrt, weiter
  • 110 Leser

Wichtiger Erfolg für Bayer

US-Richterin will die Glyphosat-Klage neu verhandeln lassen und deutet eine geringere Strafe an.
Wichtiger Teilerfolg für die Bayer AG: Im ersten US-Prozess um angebliche Krebsrisiken von Unkrautvernichtern der Tochter Monsanto mit dem umstrittenen Wirkstoff Glyphosat bahnt sich eine Kehrtwende an. Die zuständige Richterin Suzanne Ramos Bolanos in San Francisco gab vorläufig einem Antrag statt, den Fall in wesentlichen Teilen neu aufzurollen. Sie weiter
  • 396 Leser

Wichtiger Erfolg für Bayer im Glyphosat-Streit

US-Richterin will Klage neu verhandeln lassen und deutet geringere Strafe an.
Wichtiger Teilerfolg für die Bayer AG: Im ersten US-Prozess um angebliche Krebsrisiken von Unkrautvernichtern der Tochter Monsanto mit dem umstrittenen Wirkstoff Glyphosat bahnt sich eine Kehrtwende an. Die zuständige Richterin Suzanne Ramos Bolanos in San Francisco gab vorläufig einem Antrag statt, den Fall in wesentlichen Teilen neu aufzurollen. Sie weiter
  • 401 Leser

Wiedersehen nach Fehlstart

Zurück aus einem Alptraum: Die Astronauten Alexey Ovchinin (M. l.) und Nick Hague (M. r.) umarmen ihre Familien, nachdem die Sojus-Kapsel, mit der sie zur Raumstation ISS fliegen sollten, eine Notlandung machen musste. Die zweite Raketenstufe der Sojus hatte aus ungeklärten Gründen versagt. Vorerst sind nun alle weiteren Starts ausgesetzt. Foto: Bill weiter
  • 317 Leser

Wiedersehen nach Fehlstart

Zurück aus einem Alptraum: Die Astronauten Alexey Ovchinin (M. l.) und Nick Hague (M. r.) umarmen ihre Familien, nachdem die Sojus-Kapsel, mit der sie zur Raumstation ISS fliegen sollten, eine Notlandung machen musste. Die zweite Raketenstufe der Sojus hatte aus ungeklärten Gründen versagt. Vorerst sind nun alle weiteren Starts ausgesetzt. Foto: Bill weiter
  • 284 Leser

Württemberger lieben Arbeit, Badener ihr Einkommen

Wie zufrieden ist das Land? Eine Erhebung zeigt: Wohnkosten und Überstunden trüben die Stimmung.
Kaum Arbeitslosigkeit, eine geringe Pflegequote, hoher Anteil an Partnerschaften – die Württemberger müssten zu den glücklichsten Menschen der Republik gehören. Doch im „Glücksatlas 2018“ der allgemeinen Lebenszufriedenheit, der gestern vorgestellt wurde, belegt das vergleichsweise wohlhabende Völkchen nur Platz 11 unter 19 deutschen weiter
  • 108 Leser

Zahlreiche Opfer und viel Zerstörung

Nach den schweren Überschwemmungen auf Mallorca steigt die Zahl der Toten; auch Deutsche sind unter den Opfern. Sardinien kämpft mit den Wassermassen. In Südfrankreich werden Autos ins Meer gespült.
Wir wollen keine Fotos“, sagt ein übermüdeter Ladenbesitzer in Sant Llorenç des Cardassar auf Mallorca zur Reporterin der Zeitung „El País“. „Wir wollen, dass ihr einen Besen nehmt und fegt.“ Nach den Wolkenbrüchen im Osten Mallorcas kämpfen die einen gegen die Spuren der Verwüstung, die die Schlammflut aus den nahen Bergen weiter
  • 203 Leser

Zebrastreifen Junge angefahren und verletzt

Ein zehn Jahre alter Junge ist bei einem Unfall in Geislingen an der Steige (Kreis Göppingen) schwer verletzt worden. Eine 58 Jahre alte Autofahrerin habe den Jungen übersehen, als dieser gerade auf einem Zebrastreifen über die Straße ging, teilte die Polizei mit. Das Auto der Frau erfasste den Jungen. Ein Rettungshubschrauber brachte den 10-Jährigen weiter
  • 124 Leser

Zusatzbeitrag soll sinken

Minister Spahn sieht Spielraum wegen Überschüssen.
Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) will den Zusatzbeitrag zur gesetzlichen Krankenversicherung leicht senken. Er rechnet dank der Wirtschaftsentwicklung weiterhin mit Überschüssen der Krankenkassen. Daher könne der durchschnittliche Zusatzbeitrag um 0,1 Prozentpunkte gesenkt werden. Zurzeit liegt der allgemeine Beitrag bei 14,6 Prozent des Bruttogehalts., weiter
  • 237 Leser

Leserbeiträge (4)

Inklusionswettkämpfe sind eine tolle Sache!

Ein Wettkampf der besonderen Art sind zweifelsohne die Inklusionswettkämpfe im Schwimmsport. So stand auch dieses Jahr wieder das Inklusionsschwimmfest in Nellingen auf dem Plan der Aalener Delphine. Wer nun glaubt bei einem Inklusionswettkampf geht es um die reine Integration von Sportler mit und ohne Behinderung, hat nur teilweise recht. Es geht

weiter
  • 4
  • 1551 Leser
Lesermeinung

Zu „ Verlierer auf ganzer Linie“, GT vom 10. Oktober

Den Kommentar kann ich nur ganz dick unterschreiben. Die deutsche Autoindustrie hat uns Käufern seit Jahren nur etwas vorgespielt, modernste Innovationen, technische Höchstleistung, die natürlich mit immer steigenden Preisen verbunden war. Nun kommt langsam Licht ins Dunkel, wir wurden betrogen und belogen. Weil unsere Regierung die Hände darüber hält,

weiter
Lesermeinung

Zur Diskussion um die Kinderkliniken im Kreis:

Es ist langsam nicht mehr auszuhalten, wie sich die Diskussion über die Kinderklinik Aalen entwickelt.

Der Artikel vom 28. September hat endlich mal die Situation richtig dargestellt. Seit mehr alszehn Jahren hat Mutlangen Schwierigkeiten, Level 1 aufrechtzuerhalten. Dann kam 2015/2016 ein extremer Personalmangel dazu, der nach wie vor besteht. Dies

weiter
  • 4
  • 416 Leser

Politischer Dämmerschoppen der Kolpingsfamilie

Die Kolpingsfamilie Aalen lädt wieder zum traditionellen „Politischen Dämmerschoppen“ am Dienstag, 6. November 2018 um 19.00 Uhr in der Kolpinghütte Albuch ein. Zu Gast ist diesmal der Chefredakteur der Schwäbischen Post, Damian Imöhl. Das Thema lautet: „Trau, schau, wem! Was tun gegen Fake News, alternative

weiter
  • 2
  • 1079 Leser

inSchwaben.de (30)

Kulinarik, Tombola und viel Spaß

Die Stadtkapelle Welzheim und die Gschwender Jugendkapelle sorgen für zünftige Musik.

Gschwend. Der Herbst steht vor der Tür und die Gschwender Musiker begrüßen ihn am Sonntag, 14. Oktober 2018 mit der traditionellen Gschwender Kirbe.

Ab 11 Uhr wird die Stadtkapelle Welzheim die Besucher während der Mittagszeit unterhalten. Dabei servieren die Gschwender Musiker die „Kirbe Klassiker“: Sauerbraten, gefüllter Hals und Schnitzel.

weiter
  • 548 Leser

Programm

11 – 14 Uhr: Unterhaltung durch die Stadtkapelle Welzheim 14.15 Uhr: Schauübung des Notfallteams und der Gschwender Feuerwehr im Außenbereich 15 – 16 Uhr: Auftritt der Jugendkapelle 17 Uhr:  Verlosung der Tombola und Unterhaltung zum Vesper durch den Musikverein Gschwend Die Jungmusiker informieren von 16 bis 17 Uhr über die verschiedenen

weiter
  • 491 Leser

Programm bei Holzbau Kielwein am 14. Oktober

10.30 Uhr: Eröffnung 10.45 Uhr: Vortrag: Bauen mit Holz: Vorurteile und Vorteile 13 Uhr: Werksführung mit Hans Kielwein 14 Uhr: Vortrag: Energieeffizienz 14.30 Uhr: Kaffeepause 15 Uhr: Baufamilienbericht 16 Uhr: Werksführung mit Hans Kielwein 16.45 Uhr: Ermittlung der Gewinner des Gewinnspiels

Ganztägig: Infos und Fakten von Kielwein Holzbau

weiter
  • 775 Leser

Tradition in Holz seit über 117 Jahren

Mit einem vielfältigen Programm lädt das Team von Holzbau Kielwein am Sonntag zum Hausbautag nach Eschach-Seifertshofen ein. Von Werksführungen, interessanten Fachvorträgen bis hin zu Gewinnspiel und Bewirtung ist für die ganze Familie etwas geboten.

Eschach-Seifertshofen. Mit einem vielfältigen Programm lädt das Team von Holzbau Kielwein am Sonntag zum Hausbautag nach Eschach-Seifertshofen ein. Mit Werksführungen, interessanten Fachvorträgen, Gewinnspiel, Bewirtung durch die Landfrauen und Kinderbetreuung ist für die ganze Familie etwas geboten.

Von 10 bis 17  Uhr können sich die Besucher

weiter
  • 775 Leser

Telefonnummer zu verkaufen

München. Wie teuer sind die Zahlen 55555? Wenn es sich dabei um eine Telefonnummer handelt, kosten solche Zahlen schnell mal mehrere Tausend Euro! Im Internet kann man auch verschiedene Handynummern kaufen. Für kurze, einfache Nummern bezahlen manche Menschen dort eine Menge Geld. Die Leute rufen dann vielleicht auch öfter mal an. Für viele Firmenbesitzer

weiter
  • 270 Leser

Der Vogel des Jahres 2019

Naturschutz Die Feldlerchen fliegen besonders hoch.

Berlin/Hilpoltstein. Sie fliegen hoch in der Luft und trällern dabei ein Lied: Feldlerchen. Früher konnte man sie in Deutschland oft hören. Doch dann wurden Feldlerchen immer seltener. Heute sind weniger der Tiere in Höhen von 50 bis 200 Metern unterwegs. Das habe vor allem damit zu tun, dass die Vögel keine Nistplätze mehr finden, sagen Fachleute.

weiter
  • 410 Leser

Okapi-Baby bekommt Flasche

Wilhelma Kleines Okapi wird mit der Flasche ernährt.

Stuttgart. Willkommen auf der Welt! Gerade wurde ein Okapi im Zoo der Stadt Stuttgart, der Wilhelma, geboren. Das Tier sieht ziemlich lustig aus – wie eine Mischung aus Pferd und Zebra mit einem langen Hals. Damit die kleine Waldgiraffe groß und stark wird, muss sie viel Milch trinken. Doch es gibt ein Problem: Die Mama gibt dem kleinen Bullen

weiter
  • 417 Leser

Nützliche Mitbewohner

Naturschutz Viele Insekten verbringen die kalte Jahreszeit lieber in einer behaglichen Wohnung statt im Freien.

Wenn Insekten die Wohnung als Unterschlupf nutzen, heißt das nicht unbedingt, dass man zu wenig geputzt hat, sagt Andreas Beckmann vom Deutschen Schädlingsbekämpfer-Verband. „Es hat nicht unbedingt etwas mit dem eigenen Verhalten zu tun. So eine Wohnung bietet eben Schutz und Wärme, gleichzeitig sind dort keine Feinde vorhanden.“ Doch er

weiter
  • 378 Leser

So haben Einbrecher das Nachsehen

Sicherheit Im Smart Home lassen sich Komfort und effektiver Einbruchschutz verbinden.

Nirgendwo fühlen wir uns so sicher und gut aufgehoben wie in den eigenen vier Wänden. Doch ein Einbruch kann dieses Sicherheitsgefühl nachhaltig untergraben. Selbst wenn die materiellen Schäden überschaubar bleiben, müssen viele Opfer oft über längere Zeit psychologische Betreuung in Anspruch nehmen. Eine Investition in den Schutz vor Einbrüchen lohnt

weiter
  • 530 Leser

Wenn Heizungsluft krank macht

Gesundheit Wichtig im Winter: die richtige Luftfeuchtigkeit in Haus und Wohnung.

In der kalten Jahreszeit halten wir uns überwiegend in geschlossenen Räumen auf. Wie gut die Luftqualität im Haus oder in der Wohnung ist, hat daher einen großen Einfluss auf unser Wohlbefinden. Eine wichtige Rolle spielt dabei die Luftfeuchtigkeit. Bei angenehmen Raumtemperaturen zwischen 20 und 23 Grad Celsius sollte die Luftfeuchtigkeit nach Empfehlung

weiter
  • 429 Leser

Mit Föhn und Universalöl gegen Aufkleber

Gebrauchtwagen Einfach und schonend ungeliebte Sticker am Auto entfernen.

„Nicht hupen - Fahrer träumt von FC Bayern München“: Prangen solche Aufkleber des Vorbesitzers auf dem neuen Gebrauchten, bekommt manch einer aus ästhetischen oder sportlichen Gründen Schnappatmung.

Andere wiederum mögen auch eigene Sticker nach einiger Zeit nicht mehr oder wollen die Mautvignette vom letzten Urlaub loswerden. Doch wie geht

weiter
  • 279 Leser

Bei jedem Wetter freie Sicht

Sicherheit Die kalte Jahreszeit hält für Autofahrer so manche lästige Pflicht parat. Ärgerlich ist es, wenn nach dem Eiskratzen die Scheiben von innen beschlagen.

Frosttage beginnen für viele Autofahrer mit lästigen Pflichten. Mühevoll wollen erst die Außenscheiben freigekratzt sowie von Eis und Schnee befreit werden. Natürlich passiert das immer dann, wenn man ohnehin schon spät dran ist. Jetzt schnell den Motor starten und losfahren – doch nach wenigen Metern schon sieht man von seiner Außenwelt gar

weiter
  • 262 Leser

Mit Trommeln, Lanzen und Gewehren

Ellwangen Die Ellwanger Bürgergarde feiert mit ihrem jährlichen Gardeappell heute auf dem Marktplatz ihr 60-jähriges Jubiläum. Doch die Geschichte reicht noch weiter zurück.

Bereits um 1439 wurde in der Ellwanger Chronik erstmals eine Schützengilde erwähnt, die zum Michaelsschießen mit der Armbrust einlud. Die Aufgaben der „Schießgesellen“ übernahm später die uniformierte Bürgergarde, die 1756 gegründet wurde. Allerdings war es nicht ihre Aufgabe, Krieg zu führen, sondern sie sollten lediglich die Stadt repräsentieren.

weiter

Alles vor Ort Hand gemacht

Oberbayern Garmisch-Partenkirchen setzt auf Tradition und Handarbeit. Das „GaPa“-Siegel zeichnet die hervorragenden Produkte aus.

Wie blank geputzt wirkt die Fußgängerzone von Garmisch im sanften Abendlicht. Nur wenige Spaziergänger sind noch unterwegs, und so lassen sich die Lüftlmalereien an den Häuserwänden mit Muße betrachten. Nicht nur, weil sie an der Luft gemalt wurden, sondern auch wegen der „luftigen Höhe“ heißen sie so, erklärt die Garmisch-Partenkirchenerin

weiter
  • 558 Leser

Kraft schöpfen aus einer starken Quelle

Gesundheit Im sächsischen Bad Brambach setzt man auf die Wirkung des Radons.

Es klingt wie ein Segen für Menschen mit Schmerzen aller Art: Nach einem Kur- oder Gesundheitsaufenthalt mit Radontherapie können viele Betroffene über mehrere Monate hinweg von einer deutlichen Linderung profitieren. Neben der Aktivierung des Stoffwechsels und der Selbstheilungskräfte erhöht die Radontherapie die Ausschüttung von Endorphinen, die zur

weiter
  • 355 Leser

Von Pferdeschlitten bis Bio-Lift - ohne Auto in den diesjährigen Winterurlaub

Natur Alpine Winterorte bieten sanfte Abenteuer im Schnee, mit Schneeschuhen und Pferdestärken

Zahlreiche alpine Wintersportorte bieten ihren Gästen naturnahe und umweltfreundliche Urlaubserlebnisse. Schließlich gibt es in verschneiten Landschaften mehr zu entdecken als die Anzahl von Pistenkilometern - beispielsweise, dass Schnee den Lärm des Alltags schluckt und beim Ruhigwerden hilft. Entspannte und trotzdem spannende Entdeckungen bieten

weiter
  • 503 Leser

Handgepflückte Äpfel vieler Sorten

Ausflug Südlich von Stuttgart erstreckt sich das größte zusammenhängende Streuobstwiesengebiet Europas. Doch die Kulturlandschaft ist in Gefahr, weil es kaum Interesse bei den Erben gibt.

Die Ernte läuft seit Wochen, und doch hängen viele Äste immer noch brechend voll. Zwetschgen, Äpfel, Birnen, Mirabellen, Quitten, wohin man sieht. Die Bäume an den Hängen über dem Herrenberger Teilort Mönchberg tragen dieses Jahr besonders reich. „Im Frühjahr hat es nicht in die Blüte hineingeregnet“, erklärt Klaus Maisch. „Daher

weiter
  • 428 Leser

Wissenswertes zur Fidschi - Reise

Anreise Die meisten Besucher fliegen über Australien oder Neuseeland nach Fidschi. Verbindungen ab Sydney, Melbourne oder Auckland bietet unter anderem Fiji Airways, www.fijiairways.com.

Unterkunft Die Unterkünfte auf den Inseln, die vom Yasawa Flyer angesteuert werden, wie Yasawa Island Resort & Spa (http://yasawa.com, DZ ab 896 Euro), können

weiter
  • 352 Leser

Agnes Pahlers Gartentipps

Manchmal ist auch der erfahrendste Hobbygärtner mit seinem Latein am Ende. Haben Sie Fragen, schreiben Sie uns. Haben SIe einen tollen Gartentipp, wir geben ihn gerne weiter. Schreiben Sie an: Redaktion InSchwaben, Schleifbrückenstraße 6 73430 Aalen Redaktion@Inschwaben.de Keine richtigen Zitronen Der Zitronenstrauch von Susanne und Hans-Martin Renz

weiter
  • 136 Leser

Den Läusen zu Leibe rücken

Blattläuse Ölpräparate töten ihre überwinterten Eier ab.

Auch Thujahecken können von Blattläusen befallen werden. Pflanzenschutzmittel wirken nur dann, wenn die Läuse noch nicht den Boden um die Thujen bezogen haben. Dorthin ziehen sich die Läuse im Sommer zurück, um der Hitze zu entgehen. Ölpräparate lohnen sich im Herbst sowie im Frühjahr, um überwinternde Eier abzutöten. Ansonsten muss man die Hecken stärken,

weiter
  • 150 Leser

Die gepfefferte Pracht im Herbst

Mönchspfeffer Der hitze- und trockenheitsverträgliche Strauch blüht spät im Jahr und gedeiht im Garten wie im Pflanzgefäß. Er ist auch sehr wintertauglich.

Zu den ganz wenigen Gehölzen, die im Oktober noch Blüten tragen, zählt der Mönchspfeffer (Vitex agnus-castus). Der Strauch verdient etwas mehr Aufmerksamkeit, weil er im Spätsommer und Herbst noch Nahrung für Insekten bietet - zu einer Zeit, wenn nur noch wenige Gewächse im Garten blühen. Außerdem kommt der Mönchspfeffer mit sommerlichen Trockenperioden

weiter
  • 231 Leser

Obst und Gemüse -Tipps

Quitten Sie sind herb und holzig. Die Zubereitung sorgt für Hochgenuss.

Richtig zubereitet, kann man aus ihnen aber nicht nur Gelee kochen. So eignet sich die Sorte Apfelquitte gut für eine Tarte. Damit der Kuchen fruchtig-süß wird, empfiehlt es sich, die Quitten in Zuckersirup statt in Wasser zu blanchieren. Dafür die Früchte schälen und vierteln und bei mittlerer Hitze in eine Pfanne legen. Dann so viel Wasser hinzufügen,

weiter
  • 142 Leser

Ein eingespieltes Team mit großer Erfahrung

Seit diesem September diesen Jahres haben sich Stefan Wiedmann und Christoph Klaus in der Gartenstraße 6 in Schwäbisch Gmünd mit einem eigenen Makler- und Sachverständigenbüro selbstständig gemacht. Vertrauensvolles Arbeiten für die Kunden hat oberste Priorität.

Schwäbisch Gmünd. Anfang September 2018 haben sich Stefan Wiedmann und Christoph Klaus den Traum eines eigenen Makler- und Sachverständigenbüros erfüllt. Zuvor hatten sie sich durch ihre langjährige gemeinsame Zusammenarbeit bei der S- Immobilien Ostalb GmbH zu einem eingespielten Team entwickelt und sich als freie Handelsvertreter bei der Sparkassen-Tochter

weiter
  • 1487 Leser

Kuschelig weiche Bettwäsche

Beim Material gibt es deutliche Unterschiede.

Neben dem Schlafsystem sind auch die Bettwaren selbst entscheidend für eine erholsame Nachtruhe. Nicht nur Allergiker sollten daher auf die Auswahl Wert legen. Hier die Unterschiede der gängigen Materialien:

Daunen wärmen gut, sind leicht und ein Naturprodukt. Allerdings sollte man darauf achten, schon aus Gründen des Tierschutzes, woher das Ausgangsmaterial weiter
  • 233 Leser

Morgens frisch erholt in den Tag starten

Auf das Darunter kommt es an: Ein individuell abgestimmtes Schlafsystem ist maßgeblich für einen erholsamen und geruhsamen Schlaf. Matratzen, Lattenroste und auch das Bettgestell selbst sollten an die persönlichen Bedürfnisse angepasst sein.

Ein gesunder Schlaf, der einen morgens gut erholt und mit frischen Kräften in den neuen Tag starten lässt: Davon können viele im wahrsten Sinn des Wortes nur träumen.

Wer häufig unruhig schläft und sich direkt nach dem Aufstehen bereits wie gerädert fühlt, sollte das gesamte Schlafzimmer unter die Lupe nehmen – angefangen von möglichen Störfaktoren

weiter
  • 300 Leser

Plötzlich gab es ein Raucherzimmer!

Marianne Staudenmaier über ihre Ausbildung in St. Loreto (1969 bis 1971) zur Erzieherin.

„Dort oben, im vierten Stock von St. Loreto, da war mein Schlafzimmer“, und wir schauenden in der Klösterlestraße an den alten Mauern von St. Loreto entlang gemeinsam „nach oben“. Der Blick von dort auf das alte Stadtbad war wunderschön, so Marianne Staudenmaier im Rückblick auf ihre Zeit „im Loreddo“. Mit 16 Jahren

weiter
  • 732 Leser

St. Loreto feiert das 100-jährige Jubiläum

Mittwoch, 17. Oktober: 17 Uhr: Gottesdienst im Heilig-Kreuz-Münster Schwäbisch Gmünd. 18.30 Uhr: Festakt für geladene Gäste in St. Loreto mit einer Festrede von Kultusministerin Dr. Susanne Eisenmann und Grußworten von Landrat Klaus Pavel, OB Richard Arnold und der Generalrätin der Vinzentinerinnen Untermarchtal, Schwester Anna-Luisa Kotz.

Donnerstag,

weiter
  • 987 Leser

Von der Studentin zur Lehrerin

Schwester Marita erinnert sich an ihre Zeit in St. Loreto. Zum Beispiel an die wenig beliebten Ausmärsche am Sonntag.

Schwäbisch Gmünd. Schwester Marita Müller, Vinzentinerin vom Kloster Untermarchtal und Studierende in St. Loreto von 1963 - 1965 war Lehrkraft im St. Loreto für Sozialpädagogik von 1976 bis 2008. Drei Fragen an sie, wie es früher dort war.

Welche Fächer wurden denn in Ihrer Zeit als Studierende unterrichtet?

Schwester Marita: Es gab wissenschaftliche,

weiter
  • 752 Leser

Breitbandausbildung von heute trifft auf die Schule von damals

Christof Scherberger, Bereichsleiter Fachschule für Sozialpädagogik Schwäbisch Gmünd erläutert die heutigen Schwerpunkte und freut sich auf ein Wiedersehen mit Ehemaligen.

Schwäbisch Gmünd. „Am 17. Oktober 1918, vormittags 9 Uhr, fand die erste Unterrichtsstunde statt. (...) Das Seminar, so wurde angezeigt, sollte zum 1. Oktober 1918 beginnen und stehe unter dem Protektorat von Bischof Dr. Wilhelm von Keppler, einem gebürtigen Gmünder.“ (zit. nach : Albert Borzel, Institut für sozialpädagogische Berufe St.

weiter
  • 1050 Leser