Artikel-Übersicht vom Freitag, 26. Oktober 2018

anzeigen

Regional (191)

Zahl des Tages

9

Millionen Euro sind fürs Sanierungsgebiet Stadtoval insgesamt an Zuschüssen abrufbar. Diese Summe hat Baubürgermeister Wolfgang Steidle jetzt im Gemeinderat genannt.

weiter
  • 579 Leser

Aktion Marktschreier am Möbelhaus

Aalen. Wurst-Jan, Nudel-Ralli & Co. gastieren in Aalen. Erleben kann man das Spektakel der Marktschreier von Freitag, 2. November, bis Samstag, 3. November, täglich von 9 bis 18 Uhr live bei Möbel Rieger in Aalen. Es gibt Gaudi, Schnäppchen und vieles mehr. Am Eröffnungstag laden die Marktschreier um 11 Uhr zu Freibier und Probierhäppchen ein.

weiter
  • 576 Leser

Limesmuseum Ein Nachmittag für Klein und Groß

Aalen. Rund um das Thema „Schmuck“ dreht sich der Familiennachmittag am Mittwoch, 31. Oktober, von 14 bis 16.30 Uhr im Interimsquartier des Limesmuseums Limu 16/18 Es können Schmuckstücke in unterschiedlichen Techniken selbst hergestellt werden. Eingeladen sind Eltern mit Kindern ab 8 Jahren. Kostenbeitrag 2 Euro plus Eintritt. Anmeldung

weiter
  • 177 Leser

VW-Musterklage Breymaier: „ein Meilenstein“

Aalen/Berlin. Die SPD-Bundestagsabgeordnete Leni Breymaier sieht in der Musterklage für getäuschte VW-Diesel-Käufer einen „Meilenstein für den Verbraucherschutz, den die SPD durchgesetzt hat“. Verbraucherinnen und Verbraucher müssten künftig nicht mehr als Einzelkämpfer vor Gericht den Konzernen gegenüber stehen. „Es bekommt Recht,

weiter
  • 156 Leser

Chippendales in Aalen

Bühne Auftritt mit Bachelor Paul Janke am 15. November.

Aalen. „Let’s Misbehave!“ Unter diesem Motto steht die Tour der Chippendales anlässlich ihres 40-jährigen Bestehens. Am Freitag, 15. November, 20 Uhr, wollen die Männer mit ihren makellosen Bodies und leidenschaftlichen Choreografien ihre weiblichen Fans in der Aalener Stadthalle in Ekstase versetzen. Mit dabei ist Deutschlands erster

weiter
  • 311 Leser

Ein Fest zum Thema Flucht

Stephanusgemeinde Scheckübergabe beim Eine-Welt-Fest.

Aalen-Wasseralfingen. Mit einem Familiengottesdienst in der Stephanus-Kirche, gestaltet von Chor & Band Jesolo, beginnt am Sonntag, 28. Oktober, um 11 Uhr das Eine-Welt-Fest zum Thema „Flucht“. Ab 11.45 Uhr geht es in der Sängerhalle mit Mittagessen und anschließendem Kaffee weiter.

Nach der offiziellen Begrüßung um 13 Uhr findet die

weiter
  • 276 Leser
Guten Morgen

Irgendwie gerecht

Anke Schwörer-Haag über das Besondere am letzte Oktoberwochenende

Juhu, das letzte Oktoberwochenende ist erreicht. Herbstferien, freuen sich die einen. Aber auch für die, die arbeiten, gibt es Grund zum Jubeln, denn die Uhren werden umgestellt. Aufschub für aufkeimenden Winterblues. Denn es ist ein tolles Gefühl für alle, die früh aufstehen müssen, wenn es morgens wieder hell ist oder schneller hell wird. Und es

weiter
  • 1

Polizei sucht nach Golf-Fahrer

Mögglingen. Nach dem Frontalzusammenstoß eines VW Golfs mit einem Lastwagen gegen 21 Uhr am Freitag war die B29 zwischen Böbingen und Mögglingen voll gesperrt. Laut Polizei flüchtete der VW-Golf-Fahrer direkt nach dem Unfall aus seinem Auto. Bis Redaktionsschluss um 23 Uhr hatten ihn Polizei und Feuerwehr noch nicht gefunden, die Sperrung dauerte an.

weiter
Kurz und bündig

Benefizkonzert für den Turm

Aalen-Unterkochen. Musiker der evangelischen Kirchengemeinden Unterkochen-Ebnat und Oberkochen geben am Sonntag, 28. Oktober, um 17 Uhr ein Konzert in der Friedenskirche Unterkochen. Auf dem Programm stehen Werke für Orgel, Quer- und Bockflöten und Gesang. Außerdem erfreut der russische Tanzkreis mit einem Auftritt. Der Erlös fließt in die Turmsanierung

weiter
  • 452 Leser
Kurz und bündig

Europa und die Banken

Aalen. Der CDU-Senioren-Kreisverband Ostalb lädt zu seinem Stammtisch am Dienstag, 30. Oktober, um 14 Uhr ins „Küferstüble“ ein. Der Vorstandssprecher der VR-Bank Ostalb, Hans-Peter Weber, spricht zum Thema „Europa und die Banken – 10 Jahre nach Beginn der Banken- und Staatsschuldenkrise“.

weiter
  • 340 Leser
Kurz und bündig

Hochschulgottesdienst

Aalen. In der Heilig-Kreuz-Kirche feiern die evangelische und die katholische Hochschulgemeinde am Sonntag, 28. Oktober, um 19 Uhr einen Gottesdienst mit dem Motto „Partielle Blindheit“. Anschließend besteht die Möglichkeit zur Begegnung.

weiter
  • 330 Leser
Kurz und bündig

Stand zum Welt-Polio-Tag

Aalen. Zum Welt-Polio-Tag veranstaltet Rotary International Jahr für Jahr viele große und kleine Aktivitäten, um zu informieren und Spenden zu sammeln. Der Rotary Club Aalen-Limes beteiligt sich am Samstag, 27. Oktober, von 8 bis 12 Uhr mit einem Stand auf dem Wochenmarkt beim Marktbrunnen an der Kampagne „End Polio now“.

weiter
  • 383 Leser

Trickdiebe im Supermarkt in Abtsgmünd

Polizei Zwei Männer und eine Frau ergaunern Wechselgeld. Nun bittet die Polizei um Hinweise auf die Täter.

Abtsgmünd. In einem Supermarkt im Industriegebiet Osteren kam es bei einer Bäckereifiliale am Freitagvormittag zu einem Trickdiebstahl, an dem eine Frau und zwei Männer beteiligt waren. Während die beiden Männer gegen 11.50 Uhr von einer Verkäuferin bedient wurden, bezahlte die Frau an der Kasse zwei Flaschen Cola mit einem 100-Euro-Schein. Dann überlegte

weiter
  • 110 Leser
Kurz und bündig

Umgang mit Kunden

Aalen. Das ETZ Aalen bietet am Dienstag, 13. November, den Kurs Kommunikationstraining „Umgang mit Kunden“ an. Informationen unter Telefon (07361) 88 09 457, www.etz-aalen.de.

weiter
  • 311 Leser

Dewangen braucht dringend Bauland

Ortschaftsrat Die drei Fraktionen sind sich bei den Haushaltsstellungnahmen einig.

Aalen-Dewangen. Die drei Fraktionen im Dewanger Ortschaftsrat, Freie Wähler, CDU und SPD waren sich bei ihren Stellungnahmen zum städtischen Haushalt 2019 vor allem bei zwei Themen einig: Die Wellandgemeinde braucht dringend städtisches Bauland und für die Kindertagesstätte bei der Schwarzfeldschule sollten die Bauarbeiten in 2019 beginnen.

Zunächst

weiter
  • 171 Leser
Polizeibericht

Unfall im Begegnungsverkehr

Neresheim. Im Begegnungsverkehr auf der B 466 zwischen Nördlingen und Neresheim streiften sich am Donnerstagmorgen kurz vor 10 Uhr zwei Lkw, wobei ein Gesamtschaden von rund 10 000 Euro entstand. Die Fahrer blieben unverletzt.

weiter
  • 5
  • 765 Leser
Polizeibericht

Unfall – Zeugen gesucht

Oberkochen. Ein 68-Jähriger wollte mit seinem Dacia von der Jenaerstraße aus nach links auf einen Parkplatz abbiegen. Eine VW-Passat-Fahrerin hinter ihm überholte, dabei kam es zur Kollision. Unklar sind die Unfalldetails, insbesondere, ob beim Abbiegen Blinker betätigt waren. Unfallzeugen sollten sich bei der Polizei Aalen melden.

weiter
Polizeibericht

Zusammenstoß

Aalen. Auf rund 8000 Euro wird der Sachschaden geschätzt, den ein 35-Jähriger am Donnerstag, nach 18 Uhr, verursachte. Trotz zwei durchgezogener Linien fuhr er mit seinem Ford, von einem Grundstück kommend, auf die Burgstallstraße ein. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit dem Seat einer 23-Jährigen.

weiter
  • 426 Leser
Polizeibericht

20 000 Euro Sachschaden

Ellwangen/Rainau Von der Kreisstraße 3319 kommend, wollte ein 48-Jähriger am Donnerstag gegen 14.45 Uhr mit seinem Lastwagen nach links in Richtung Georg-Elser-Straße abbiegen. Er hielt sein Fahrzeug verkehrsbedingt an. Ein 70-Jähriger überholte den Lkw mit seinem Auto, als dieser anfuhr, wobei es zur Kollision kam. Sachschaden: 20 000 Euro.

weiter
  • 473 Leser
Polizeibericht

Sechsjähriger kontra Pkw

Ellwangen. Am Freitag lief ein sechsjähriger Junge gegen 11.55 Uhr im Bereich des Kindergartens in der Fichtenstraße hinter einem Pkw auf die Straße. Eine langsam fahrende 67-jährige Autofahrerin konnte nicht mehr bremsen und fuhr dem Jungen über die Spitze des Schuhs. Ob er sich verletzte, ist unklar.

weiter
  • 734 Leser
Woizine

Vom Zählen, kleinen Spinnen, großen Spinnen und vom besten Papa

Heute darf die Woizine einmal mehr den Woiza vertreten. Hoffentlich klappt es dieses Mal ein bisschen besser. Beim letzten Mal hat die Woizine gezeigt, dass sie nicht mal bis drei zählen kann. Aber viele aufmerksame Leser haben es natürlich gemerkt. Dass die Woizine in Mathe nicht so gut ist, hat sie an dieser Stelle ja schon mehrmals ausgeführt.

Dafür

weiter
  • 1
  • 270 Leser

Hallgarten ist seiner Zeit voraus und eine „Erfolgsgeschichte“

Jubiläum Festakt und Vernissage zum 20-jährigen Bestehen des Pflege- und Therapiezentrums in Abtsgmünd.

Abtsgmünd

Gleich drei Gründe gab es für die vielen Gäste am Freitag, um dem Pflege- und Therapiezentrum im Hallgarten einen Besuch abzustatten. Denn es gab gleich drei Dinge zu feiern: 20 Jahre Sozialstation Abtsgmünd und Stiftung Haus Lindenhof mit St. Lukas unter einem Dach im Abtsgmünder Hallgarten, sowie eine Vernissage mit Werken von Hanne Dittrich.

weiter
  • 353 Leser

Hoffnung für Fans

Unterhaltung Eddi Streicher spielt wieder.

Abtsgmünd. Das traditionelle Sänger- und Musikantentreffen in Abtsgmünd im Oktober ist dieses Jahr zwar ausgefallen. Aber für Fans von „Tom & Eddi mit Schorsch“ gibt es Hoffnung: Eddi Streicher veranstaltet am 17. März kommenden Jahres den „Frühlingsstrauß der Volksmusik“.

Eddis seitherige Formation hat sich Ende vergangenen

weiter
  • 319 Leser

Polizei sucht nach Golf-Fahrer

Böbingen Nach einem Frontalzusammenstoß eines VW Golfs mit einem Lastwagen gegen 21 Uhr war die B29 zwischen Böbingen und Mögglingen voll gesperrt. Augenzeugen berichten, dass der VW-Golf-Fahrer aus seinem Auto geflüchtet ist. Bis Redaktionsschluss hatten Polizei und Feuerwehr ihn noch nicht gefunden. Die Feuerwehren Böbingen und Mögglingen leuchteten

weiter
  • 130 Leser
Polizeibericht

Altmetallcontainer entwendet

Schwäbisch Gmünd. Zwischen 4.40 und 5.05 Uhr am frühen Donnerstag entwendeten Unbekannte vom GOA-Wertstoffhof in der Lorcher Straße einen Altmetallcontainer, der zu zwei Dritteln gefüllt war. Die Täter benutzten zum Diebstahl einen Spezial-Lastwagen für Containeraufnahme. Der Wert des entwendeten Altmetalls wird auf rund 6400 Euro geschätzt. Die Polizei

weiter
  • 5
  • 634 Leser
Polizeibericht

Auto zu spät gesehen

Schwäbisch Gmünd. Rückwärts fuhr ein 29-Jähriger am Donnerstag gegen 19 Uhr mit seinem Ford auf die Straße Schmiedberg ein. Dabei streifte er den Opel einer 26-Jährigen, wobei ein Sachschaden von rund 3500 Euro entstand.

weiter
  • 753 Leser
Polizeibericht

Bei Unfall leicht verletzt

Schwäbisch Gmünd. Verkehrsbedingt musste ein 53-Jähriger seinen Passat am Donnerstag gegen 13.40 Uhr auf der Güglingstraße anhalten. Ein 53-Jähriger erkannte dies zu spät und fuhr mit seinem Ford auf. Bei dem Unfall wurde der Passatfahrer leicht verletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf auf rund 3000 Euro.

weiter
  • 617 Leser

Jesus wirft bei Muslimen Fragen auf

Interreligiöser Dialog Bei der Veranstaltung „Muslime fragen Christen“ geht es um den Kern des christlichen Glaubens. Eine Veranstaltung, „die auch für Christen spannend ist“.

Schwäbisch Gmünd

Bei Festen und dem gemeinsamen Fastenbrechen gab es schon viele Gelegenheiten für Muslime und Christen, zusammen zu feiern und ins Gespräch kommen. Um christliche Inhalte ging es dagegen bei der Veranstaltung „Muslime fragen Christen“, zu der am Freitagabend der Interreligiöse Dialog eingeladen hatte. Knapp hundert Glaubensbrüder

weiter
  • 5
  • 138 Leser

Kinderklinik bleibt überragend

Gesundheit Gmünds Oberbürgermeister unterstreicht die Bedeutung der Strukturen und Angebote an der Stauferklinik

Schwäbisch Gmünd. Der Gesundheitsstandort Schwäbisch Gmünd wird mit der Stauferklinik in Mutlangen ein überregional wichtiges Zentrum für die Kindermedizin und die bestmögliche Versorgung von frühgeborenen Kindern bleiben. Dies unterstreicht der Gmünder Oberbürgermeister Richard Arnold nochmals mit Blick auf Nachfragen von besorgten Bürgerinnen und

weiter
  • 5
  • 193 Leser
Polizeibericht

Reifen zerstochen

Schwäbisch Gmünd. An einem in der Schwerzerallee abgestellten Auto wurden alle vier Reifen zerstochen. Die Beschädigung wurde am Freitag gegen 8 Uhr vom Geschädigten festgestellt und bei der Polizei gemeldet. Hinweise auf den Täter nimmt die Polizei Schwäbisch Gmünd unter Telefon (07171) 3580 entgegen.

weiter
  • 385 Leser
Polizeibericht

Zeugen zu Unfallflucht gesucht

Schwäbisch Gmünd. Ein bislang unbekannter Autofahrer bremste sein Fahrzeug am Donnerstag gegen 11 Uhr auf der Aalener Straße ohne erkennbaren Grund stark ab. Um einen Unfall zu vermeiden, musste ein 21-jähriger Volvofahrer ebenfalls abbremsen. Dies wiederum erkannte ein 48-jähriger Lastwagenfahrer zu spät und fuhr auf. Insgesamt entstand bei dem Unfall

weiter
  • 161 Leser
Kurz und bündig

Abendmusik abgesagt

Essingen-Lauterburg. Die für Samstag angekündigte geistliche Abendmusik mit Felix Thiedemann, Moritz von Woellwarth und KMD Thomas Haller muss entfallen. Thiedemann hatte einen Radunfall. Der Abend soll 2019 nachgeholt werden.

weiter
  • 4
  • 373 Leser
Kurz und bündig

Einweihung des Platzes

Essingen. Der in der „Alten Ortsmitte“ entstandene Platz wird am Sonntag, 28. Oktober, um 11.30 Uhr nach dem Gottesdienst feierlich eingeweiht. Eine „Kaiserlinde“ wird gepflanzt.

weiter
  • 373 Leser
Kurz und bündig

Landrat zur Kreispolitik

Abtsgmünd. Landrat Klaus Pavel ist am Montag, 29. Oktober, ab 18.30 Uhr zu Gast beim CDU-Ortsverband Abtsgmünd. Er hält einen Vortrag über kreispolitische Themen.

weiter
  • 854 Leser
Kurz und bündig

Viehabtrieb in Essingen

Essingen. Der Almabtrieb von Familie Ulrich vom Schwegelhof steigt am Samstag, 27. Oktober Geplant ist eine Ankunft im Dorf gegen 13.30 Uhr.

weiter
  • 4
  • 1101 Leser

Ein Strauß der Volksmusik

Konzert Am 17. März mit Zillachtol-Gsang, Kawogl, Z3 und Eddi Streicher.

Abtsgmünd. Das Sänger- und Musikantentreffen im Oktober ist dieses Jahr zwar ausgefallen, aber für Fans von „Tom & Eddi mit Schorsch“ gibt es Hoffnung: Eddi Streicher veranstaltet am 17. März 2019 den „Frühlingsstrauß der Volksmusik“. Eddis seitherige Formation hat sich aufgelöst. Doch mit einigen Musikerfreunden bindet

weiter
  • 171 Leser

Solaranlage in Burkina Faso

Spende Erika Bernlöhr und Petra Zweschper stiften Bruder Joseph 2000 Euro.

Hüttlingen. Bei seinem Aufenthalt in Hüttlingen erhielt Frere Joseph aus Burkina Faso auch eine Spende von Petra Zweschper von der Abtsgmünder Firma Casa Schiek und Heilpraktikerin Erika Bernlöhr aus Mögglingen. Zweschper spendete Stoffreste, aus denen Hobby-Näherin Bernlöhr Kinderkleider, Taschen, Säcke und anderes nähte. Diese Dinge wurden gegen

weiter
  • 145 Leser

Nach Zusammenstoß: VW-Fahrer auf der Flucht

B29 zwischen Böbingen und Mögglingen gesperrt

Böbingen. Nach einem Frontalzusammenstoß eines VW Golfs mit einem Lkw gegen 21 Uhr ist die B29 zwischen Böbingen und Mögglingen weiterhin voll gesperrt. Wie Augenzeugen berichten, ist der VW-Golf-Fahrer aus seinem Auto geflüchtet. Zurzeit wird er von Polizei und Feuerwehr gesucht. Die Feuerwehren Böbingen und Mögglingen

weiter
  • 3148 Leser

Hallgarten – eine „Erfolgsgeschichte“

Senioren Festakt und Vernissage zum 20-jährigen Bestehen des Pflege- und Therapiezentrums in Abtsgmünd. Wie sich das „alt sein“ in dieser Zeit verändert hat.

Abtsgmünd

Gleich drei Gründe gab es für die vielen Gäste am Freitag, um dem Pflege- und Therapiezentrum im Hallgarten einen Besuch abzustatten. Denn es gab gleich drei Dinge zu feiern: 20 Jahre Sozialstation Abtsgmünd und Stiftung Haus Lindenhof mit St. Lukas unter einem Dach im Abtsgmünder Hallgarten sowie eine Vernissage mit Werken von Hanne Dittrich.

weiter
  • 5
  • 464 Leser

Abtsgmünder 60er feierten im Allgäu

Altersgenossen Mit einem zweitägigen Ausflug feierten die Abtsgmünder 60er im Allgäu. Nach Weißwurstfrühstück und Käsereibesichtigung in Diepholz lud Oberstdorf zu einem Bummel ein. Eine stramme Wanderung durch die Breitachklamm schloss sich an, dann wartete ein Buffet im Hotel in Sonthofen. Es gab viel zu erzählen und auch das Tanzbein konnte geschwungen

weiter
  • 111 Leser
Kurz und bündig

Historische Wanderung

Iggingen. „Ritter und Römer – Burg und Limes“ ist die historische Wanderung mit Wolfgang Wilhelm überschrieben. Sie führt zu bedeutenden historischen Stellen in der Gemeinde, die dem Wanderer sonst verborgen blieben. Termin ist am Sonntag, 28. Oktober, um 14 Uhr. Treffpunkt ist am Straßenschild Burgweg. Die Führung ist auch für Kinder geeignet und

weiter
  • 346 Leser

Mit dem Oldtimerbus durch die Gemeinde

Altersgenossen Die Abtsgmünder 80er fuhren bei der von Kurt Frank bestens vorbereitete Feier ihres Jubiläums mit dem Oldtimer-Bus quer durch die Gemeinde. Auf dem Friedhof wurde am Grab von Hans Blum eine Blumenschale niedergelegt und der acht Verstorbenen des Jahrgangs 1938 gedacht. Beim Sektempfang, Kaffee und Kuchen im „Adler“ wurde

weiter
  • 140 Leser

Ralf Prickler jetzt im Gemeinderat

Nachrücker Ralf Prickler aus Wöllstein (links) gehört jetzt dem Abtsgmünder Gemeinderat an. Der 52-jährige Bankkaufmann rückt nach für Thomas Feil. Feil könne sein Ehrenamt bis zur Kommunalwahl aus gesundheitlichen Gründen nicht ausüben, erläuterte Bürgermeister Armin Kiemel. In der Sitzung verpflichtete er Ralf Prickler per Handschlag auf das Ehrenamt,

weiter
  • 193 Leser

Sechs neue Plätze für Unternehmen

Gemeinderat Gewerbegebietserweiterung, Nahwärmeverbund und Jahresrechnung 2017 Themen in Durlangen.

Durlangen. Schon jetzt gibt es drei Bewerber für Plätze in der anvisierten Gewerbegebietserweiterung „Unterer Bühl“. Daher will sowohl die Verwaltung als auch der Gemeinderat möglichst zügig eine Erschließung für sechs weitere Bauplätze anbieten können. Ingenieur Stefan Kalmus vom Mutlanger Ingenieurbüro LK&P stellte am Freitagabend

weiter
  • 132 Leser
Kurz und bündig

Sonnabend liest die Ilias

Gschwend. Es ist das erste vollständig erhaltene Werk der Weltliteratur: Die „Ilias“ von Homer. Es erzählt vom legendären Kampf um Troja – ein Geniestreich in 24 Gesängen und 15 396 Versen, 2700 Jahre alt. Professor Dr. Sonnabend ist ein guter Bekannter im Musikwinter: Schon zwei Mal hat er das bilderhaus-Publikum mit fulminanten Vorträgen zum Thema

weiter

Wenn 80 Kulturen friedlich leben

Bildung Im Monat der Weltmission bekommen die Franziskus-Gymnasiasten Besuch aus Äthiopien: Pfarrer Petros Berga sieht keine Probleme, sondern Herausforderungen und Möglichkeiten.

Mutlangen

Mit Bezug auf den Monat der Weltmission lädt die katholische Kirche in Deutschland alljährlich im Oktober Gäste aus einem Partnerland ein – diesmal aus Äthiopien. In die Diözese Rottenburg-Stuttgart kam Pfarrer Petros Berga. Erfreulicherweise konnte er auf seiner Reise auch die Einladung ans Franziskus-Gymnasium annehmen und besuchte

weiter
  • 218 Leser

Ausstellung „Bunte Welt“ in Straßdorf eröffnet

Kunst Die neue Ausstellung in Stego’s Museumscafé in Straßdorf trägt den Namen „Bunte Welt“. Sie ist am Freitagabend eröffnet worden. Künstlerin Cornelia Seibt (m.) zeigt Bilder, die 2018 entstanden sind und auf unterschiedlichen Materialien gemalt werden. „Jeder kann aus ihrer bunten Welt für sich etwas herauslesen“,

weiter
  • 381 Leser

„Signal, dass das nichts wird“

Betreuung In Lorch fehlt Krankheitsvertretung für Erzieherinnen.

Lorch. Nicht zum ersten Mal war in der Bürgerfragestunde im Gemeinderat die Kinderbetreuung Thema. Mathias Klepsch ist Vorsitzender der Elternvertreter im evangelischen Kinderhaus Naturino. Er erklärte, dass dort zuletzt viele Erzieherinnen krank gewesen seien. „Die Eltern sind gebeten worden, ihre Kinder, wenn möglich, zu Hause zu lassen.“

weiter
  • 175 Leser

Glaube Regiotag der Schönstatt-Familie

Böbingen. Die Schönstatt-Familie lädt am Samstag, 27. Okotber, in die Römerhalle zum Regiotag ein. Es gibt Informationen über die Arbeit in der Regio Barnberg und über die Oktobertage in Schönstatt. Gastreferent ist Pater Thomas Fluhr. Bei Kaffee und Kuchen ist Gelegenheit zum Gesprächsaustausch. Der Tag wird mit der Eucharistiefeier beendet. Beginn

weiter
  • 696 Leser

Kirche Visitation in Bartholomä

Bartholomä. In der evangelischen Kirche ist am Montag, 5. November, das Gemeindeforum als Auftaktveranstaltung zur Visitation. Visitationen finden alle fünf Jahre statt. Dabei stellt sich die evangelische Kirchengemeinde mit ihren einzelnen Gruppen und Kreise der Gemeinde sowie der Dekanin vor. . Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr. Im Anschluss gibt

weiter
  • 654 Leser

Party Halloween in Mögglingen

Mögglingen. In der Mackilohalle steigt am Mittwoch, 31. Oktober, ab 20.30 Uhr die Halloweenparty des TV Mögglingen. Die Band „Lost Eden“ spielt, das Küchenteam versorgt die Gäste. Karten gibt es für 9 Euro im Vorverkauf bei „Nana & DiDit Limited“ (Altes Videoarchiv) in Mögglingen und online bei Eventim für 9.45 Euro inklusive

weiter
  • 175 Leser

Unfall Lastwagen prallt auf Auto

Heuchlingen. Ein Lastwagenfahrer stieß am Freitagmorgen in Heuchlingen mit einem Auto zusammen. Das berichtet die Polizei. Demnach wollte der ortsunkundiger Mann gegen 8.25 Uhr von der Brackwanger Straße in die Straße Oberberg einbiegen. Nachdem er die Einmündung verpasst hatte, setzte er zurück und kollidierte mit dem Fahrzeug eines nachfolgenden

weiter
  • 615 Leser
Kurz und bündig

Abendmusik fällt aus

Essingen-Lauterburg. Felix Thiedemann hatte einen Fahrradunfall. So muss die geistliche Abendmusik für Violoncello, Posaune und Orgel mit Moritz von Woellwarth und KMD Thomas Haller leider ausfallen. Sie soll im neuen Jahr nachgeholt werden. Das teilen die Veranstalter mit.

weiter
  • 293 Leser

Aus dem Lorcher Gemeinderat

Wassergebühren steigen

Lorch. Der Lorcher Gemeinderat hat beschlossen, die Wasser- und Abwassergebühren zu erhöhen. Während die Grundgebühr gleich bleibt, erhöht sich die Verbrauchsgebühr um zwei Cent auf 2,28 Euro pro Kubikmeter. Die Schmutzwassergebühr steigt um vier Cent auf 2,17 Euro pro Kubikmeter, die Gebühr für Niederschlagswasser um zehn Cent

weiter
  • 174 Leser

Autor Günther Ihring in Bartholomä

Bildung Kinderbuchautor Günther Ihring stellte in der Laubenhartschule in Bartholomä seine Buchhelden Klimbimbim und Zwiezwackel vorn. Dabei ging es auch um den Wald mit seiner Tier- und Pflanzenwelt sowie um Federn, Lagerfeuer, Bratäpfel, Zelte und sonstige Brauchtümer der Indianer. Foto: privat

weiter
  • 430 Leser
Kurz und bündig

Einweihung des Platzes

Essingen. Der bei der Neugestaltung der „Alten Ortsmitte“ in Essingen entstandene Platz wird am Sonntag, 28. Oktober, um 11.30 Uhr nach dem Gottesdienst eingeweiht. Die Feier wird durch den Posaunenchor und die Kirchengemeinde begleitet.

weiter
  • 333 Leser

Hinter den Kulissen mit den Chippendales

Meet & Greet Die amerikanische Showtanzgruppe Chippendales haben am Freitag im Gmünder Stadtgarten zahlreiche Frauen zum Kreischen gebracht. Die Gewinnerinnen einer GT-Verlosung durften die Jungs zudem vor der eigentlichen Show treffen. Ein ausführlicher Bericht folgt. Foto: aro

weiter
  • 711 Leser

Krimi-Auto in Heubach

Lesung Andreas Föhr kommt am 8. November in die Stadtbibliothek.

Heubach. Der Krimi-Bestseller-Autor Andreas Föhr liest am Donnerstag, 8. November, um 19.30 Uhr aus seinem neuen Buch „Eifersucht“. Mit „Eifersucht“ setzt Andreas Föhr die Serie um die Anwältin Rachel Eisenberg fort.

Andreas Föhr, Jahrgang 1958, gelernter Jurist, arbeitete einige Jahre bei der Rundfunkaufsicht und als Anwalt.

weiter
Kurz und bündig

Lichtstube und Treff entfallen

Schwäbisch Gmünd. Vom 29. bis einschließlich 31. Oktober bleibt der Weststadt-Treff aufgrund einer Fortbildung geschlossen. Die Lichtstube im Weststadt-Treff wird bis auf Weiteres ausfallen. Wer Lust hat auf Handarbeit, Gesellschaftsspiele oder Karten spielen und vielleicht sogar, die Lichtstube dienstags von 14 bis 16 Uhr mitzugestalten, kann sich

weiter

Mittel und Wege gegen Gelenkschmerzen finden

Vortrag Peter Munsonius von der Forschungsgruppe Dr. Feil gibt in Mögglingen Tipps gegen Arthrose.

Mögglingen. Er ist Heilpraktiker, Gesundheits- und Nährstoffexperte sowie Mitglied der Forschungsgruppe Dr. Feil aus Tübingen: Peter Munsonius sprach zum Thema „Arthrose- und Gelenkschmerzen überwinden“ vor gut 130 Zuhörern in der Mackilohalle in Mögglingen.

„Unser Knorpelgewebe ist in der Lage, neue Knorpelzellen zu bilden“,

weiter
  • 265 Leser
Kurz und bündig

Männervesper in Hellershof

Alfdorf-Hellershof. Die evangelische Kirchengemeinde Hellershof lädt alle Männer ein zum Männervesper am Freitag, 2. November, um 19 Uhr im Hermann-Stegmaier-Heim in Cronhütte. Referent ist Dr. Helmut Keller, Leiter Entwicklung Parksysteme, Bereich Fahrerassistenzsysteme der Daimler AG. Sein Thema: „God @ your Job“. Um eine Spende zur Deckung der Kosten

weiter
  • 300 Leser

Schüler im Sitzungssaal

Bildung Parler-Schüler informieren sich über die Aufgaben des Gemeinderates und des Jugendgemeinderates.

Schwäbisch Gmünd. Die Wahlen zum Jugendgemeinderat sind es, die die Schüler der Klassen 8 des Parler-Gymnasiums mit den drei potenziellen Kandidaten aus den Klassen 9 ins Gmünder Rathaus führten. Im Sitzungssaal wurden sie von Hauptamtsleiter Helmut Ott und Ann-Kathrin Märtz empfangen. Zum Empfang gehörte, ganz zur Freude der Parler-Schüler, die Versorgung

weiter
Kurz und bündig

Treppenkonzert in St. Michael

Schwäbisch Gmünd. Als Beitrag zur Feier des 50-jährigen Bestehens der Kirche St. Michael im Gmünder Westen gestaltet das Männerchorensemble Cantate Domino, das Fred Eberle leitet, ein Benefizkonzert am Sonntag, 28. Oktober, um 18 Uhr. Zu den sieben Bitten des „Vater unsers“ hat der Chor Gesänge gewählt, die zu den einzelnen Bitten Bezug nehmen. Chorsätze

weiter
  • 4
Kurz und bündig

Viehabtrieb in Essingen

Essingen. Mit Unterstützung der Landjugend Aalen-Essingen organisiert Familie Ulrich vom Schwegelhof am Samstag, 27. Oktober, den „Albabtrieb“. Der Weg der Rinder führt an der Ölmühle vorbei Richtung Buchen, über Tauchenweilerstraße, Laugengasse, Hauptstraße und Unteres Dorf direkt zum Schwegelhof, wo zu einer Hocketse eingeladen wird. Geplant ist

weiter
  • 275 Leser

Zahl des Tages

35

Parkplätze sollen entstehen, wenn unterm Waldstetter Rathaus eine Tiefgarage gebaut wird. 20 Parkplätze sollen für die Rathaus-Mitarbeiter zur Verfügung stehen, 15 sind zur freien Nutzung vorgesehen. Mehr zur Entscheidung für ein Parkhaus in der Ortsmitte lesen Sie auf Seite 24 in dieser Ausgabe.

weiter
  • 116 Leser

Gewinner stehen fest

Schwäbisch Gmünd. Edmund Seifert (Mutlangen), Roswita Fauser (Großdeinbach), Otto Brunnquell (Gmünd), Peter Theunert (Bettringen), Josef Feifel (Wetzgau) und Regina Lieb (Gmünd) haben beim GT-Gewinnspiel jeweils zwei Karten für den Auftritt des Gesangs- und Tanzensembles „Schlesien“ am Dienstag, 30. Oktober, um 18 Uhr im Stadtgarten gewonnen.

weiter

Hausmeister Dieter Nuding sagt ade

Gemeindeverwaltung Verabschiedung im Kreise der Kollegen im Rathaus in Waldstetten.

Waldstetten. Über zehn Jahre war Dieter Nuding Hausmeister der Schwarzhornhalle und für die Pflege und Instandhaltung des Sportgeländes Auf der Höhe verantwortlich. Nun stellt er sich neuen Aufgaben und scheidet als Mitarbeiter aus.

„Er ist ein Schaffer. Er packt einfach an, wo’s grad nötig ist“ - so beschrieb Schultes Michael Rembold

weiter
  • 136 Leser
Guten Morgen

Irgendwie gerecht

Anke Schwörer-Haag über das Besondere am letzte Oktoberwochenende

Juhu, das letzte Oktoberwochenende ist erreicht. Herbstferien, freuen sich die einen. Aber auch für die, die arbeiten, gibt es Grund zum Jubeln, denn die Uhren werden umgestellt. Aufschub für aufkeimenden Winterblues.

Denn es ist ein tolles Gefühl für alle, die früh aufstehen müssen, wenn es morgens wieder hell ist oder schneller hell wird.

Und es

weiter

Von der Sonne geblendet – 30 000 Euro Schaden

Unfall Am Freitag gegen 16.25 Uhr wurde ein 23-jähriger Seatfahrer auf der Kreisstraße 3267 Richtung Zimmern am Verteiler Iggingen von der Sonne geblendet. Deshalb erkannte er zu spät, dass an der Kreuzung zur B 29 ein VW-Fahrer stand, der abbiegen wollte. Um einen Unfall zu vermeiden, wich der Seatfahrer aus und prallte an den Bordstein einer Verkehrsinsel.

weiter
  • 174 Leser
Polizeibericht

Brand eines Ölofens

Schechingen. Am Freitagmorgen rückte die Freiwillige Feuerwehr mit 16 Mann in die Hauptstraße aus, wo ein Schwelbrand am Ölheizofen im Heizraum festgestellt wurde, der wohl durch einen technischen Defekt ausgelöst worden war. Zu einem offenen Feuer kam es jedoch nicht. Verletzt wurde niemand. Die Besatzung des vorsorglich angeforderten Rettungsfahrzeugs

weiter
  • 861 Leser

Neun neue Bauplätze für Schlechtbach

Übergabe Ab sofort können die Häuslebauer im Gschwender Teilort die Bagger bestellen.

Gschwend-Schlechtbach. Neun neue Bauplätze in einem „wunderschönen Baugebiet in Südhanglage“, hat Bürgermeister Christoph Hald am Freitag gemeinsam mit den Planern und Bauausführenden offiziell übergeben. „Was lange währt, wird doch noch gut“, bemerkte er dazu. Denn der Bebauungsplan zu dem Baugebiet Maiäcker II sei schon 1989

weiter
  • 447 Leser
Polizeibericht

Trickdiebstahl im Supermarkt

Abtsgmünd. In der Bäckereifiliale in einem Supermarkt im Industriegebiet Osteren wurde am Freitag gegen 11.50 Uhr die Verkäuferin Opfer einer Trickdiebin. Während zwei Männer von einer anderen Verkäuferin bedient wurden, kaufte eine Frau zwei Flaschen Cola, die sie mit einem 100-Euro-Schein bezahlen wollte. Dann wollte sie die Getränke doch nicht und

weiter
  • 147 Leser

Unterhaltsames für die Vereinssenioren

TSV Mutlangen Die Musikerfamilie Stößl aus Leinzell und die Jazz Tanzgruppe des TSV umrahmten die zahlreichen Ehrungen im Mutlanger Forum mit einem bunten Programm.

Mutlangen

Es ist Tradition im Oktober, dass der TSV Mutlangen seine Senioren ins Mutlanger Forum einlädt. Ein abwechslungsreiches Programm wurde den 50 treuen Vereinsmitgliedern neben Kaffee und Kuchen geboten. Mitglieder der Musikerfamilie Stößl aus Leinzell sorgten für die musikalische Unterhaltung.

Vorstand Ralf Bühlmaier durfte auch heuer wieder

weiter
  • 345 Leser

Förderstiftung „selbst.bestimmt.leben.“ verteilt Spenden

Spende Das Kuratorium der Förderstiftung Abtsgmünd selbst.bestimmt.leben. hat festgelegt, dass die verfügbaren Mittel aus 2017 in Höhe von 2054 Euro an drei Einrichtungen ausgeschüttet werden. Die Stiftung Haus Lindenhof erhält 1054 Euro für den Rollstuhlfahrdienst und dessen Fahrten für die Bewohner der Wohngemeinschaft Abtsgmünd. Die Sozialstation

weiter
  • 175 Leser

Klare Position zur Kinderklinik

Kliniken Einstimmig hat der Gemeinderat ein Fünf-Punkte-Papier zum Standort Aalen verabschiedet. Welchen Auftrag der OB jetzt in den Kreistag mitnimmt.

Aalen

So viel Einigkeit herrscht selten im Aalener Gemeinderat: Zur Zukunft der Kinderklinik am Standort Aalen hat sich jetzt das Gremium eindeutig positioniert. OB Thilo Rentschler erhielt in der jüngsten Gemeinderatssitzung eine interfraktionelle Erklärung mit auf seinen Weg in den Kreistag; also dorthin, wo letztlich die Entscheidung fällt.

Auf

weiter

16 Bauplätze entstehen im „Hoffeld“

Gemeinderat Stödtlen Einstimmiger Aufstellungs- und Entwurfsbeschluss für neues Wohngebiet.

Stödtlen. Westlich von Stödtlen wird an der Birkenzellerstraße das neue Baugebiet „Hoffeld“ auf den Weg gebracht. Bürgermeister Ralf Leinberger und Iris Hemming von den Stadtlandingenieuren Ellwangen stellten den Plan vor.

Leinberger teilte mit, dass die Grundstücke bereits im Eigentum der Gemeinde seien. Es entstehen 16 Bauplätze, davon

weiter
  • 133 Leser
Kurz und bündig

Das ganze vermischte Dorf

Rainau-Schwabsberg. Die Autoren Erich Ebert und Bernhard Wettemann stellen am Montag, 29. Oktober, im Rathaus Schwabsberg ihr Buch „ Dalkingen und Weiler in der Geschichte – Das ganze vermischte Dorf“ vor. Beginn ist um 13.30 Uhr.

weiter
  • 640 Leser

Ein Dienstleistungszentrum des Miteinanders

Kirche Der neue Röhlinger Pfarrer Pater Sony stellt sich und seine Arbeit im Interview vor.

Ellwangen-Röhlingen. Seit 100 Tagen ist Pater Sony Pfarrer der Seelsorgeeinheit Philipp Jeningen Ost. Im Interview mit Ursula Roschitsch spricht er über seine Eindrücke.

Pater Sony, Sie sind Ordenspriester mit indischen Wurzeln. Welche Wegweiser haben Sie nach Deutschland und nach Röhlingen geführt?

Pater Sony: Meine Wurzeln liegen in Kerala, einem

weiter
  • 306 Leser

Erfolgreiche Ellwanger Rassegeflügelzüchter

Landesgeflügelschau Sehr gute Ergebnisse brachten die Mitglieder des KTZV Ellwangen aus Ulm mit.

Ellwangen. So erfolgreich wie im nun zu Ende gehenden Ausstellungsjahr waren die Ellwanger Rassegeflügelzüchter wohl noch nie: Bei der Landesgeflügelschau in Ulm wurde Manfred Mangold mit seinen Malteser-Tauben Süddeutscher Meister und erhielt für ein vorzügliches Tier das Gelbe Band. Reinhold Feith zeigte bei den Sussex-Hühnern das beste Tier und

weiter
  • 142 Leser
Kurz und bündig

Musicalfahrt der Landfrauen

Ellwangen. Die Ellwanger Landfrauen laden für Samstag, 15. Dezember, zu einer Fahrt zum Musical „Die Päpstin“ nach Füssen ein. Abfahrt ist um 14.15 Uhr am Schießwasen und um 14.30 Uhr am Betriebshof der Firma Mack in Neunheim. Vor der Veranstaltung findet eine Vespereinkehr am Forggensee statt. Rückfahrt ist um 22.30 Uhr. Infos und verbindliche Anmeldung

weiter
  • 354 Leser
Kurz und bündig

Wein- und Vereinsabend

Adelmannsfelden. Am Samstag 27. Oktober, veranstaltet der TSV Adelmannsfelden einen Wein- und Vereinsabend in der Otto-Ulmer-Halle. Einlass ab 18.30 Uhr, das zweistündige Bühnenprogramm startet um 20.30 Uhr. Mit einer großen Auswahl an Weinen sowie einer kleinen Speisekarte ist für Bewirtung bestens gesorgt.

weiter
  • 621 Leser

Konzert für Hospizdienst

Aalen. Der ökumenische Hospizdienst veranstaltet am kommenden Feiertag zu Allerheiligen, am 1. November, um 11 Uhr in der Aussegnungshalle am Aalener Waldfriedhof ein Benefizkonzert. Es spielt das Veeh-Harfen Ensemble „Tongeflechte“ Oberkochen unter der musikalischen Leitung von Angelika Freitag. Der Eintritt ist frei, die Veranstalter

weiter
  • 517 Leser
Kurz und bündig

Literatur am Markttag

Aalen. Rosemarie Wilhelm stellt am Mittwoch, 7. November, um 11.15 Uhr in der Begegnungsstätte Bürgerspital den Roman „Der Trafikant“ von Robert Seethaler vor. An drei weiteren Treffen immer mittwochs werden der Roman, die zeitlichen Hintergründe und der Autor besprochen. Anmeldung unter Telefon (07361) 52-2501 oder per E-Mail an buergerspital@aalen.de.

weiter
  • 376 Leser
Kurz und bündig

Reformationsfest

Aalen. Am kommenden Mittwoch, 31. Oktober, ist Reformationsfest. Die evangelische Kirchengemeinde in Aalen begeht diesen Tag mit einem Gottesdienst in der Form der Lutherischen Messe. Er beginnt um 10 Uhr in der Stadtkirche mit Pfarrer Bernhard Richter. Es spielt das Flötenensemble Oberkochen unter Leitung von Ruth Koch.

weiter
  • 291 Leser
Neues vom Spion

Wider die „Fake News“

Er hat es wieder getan: Als „Fake News“ tat der Aalener Baubürgermeister Wolfgang Steidle Bedenken ab, die Bürger äußerten bei einer Infoveranstaltung, bei der es um die künftige Bebauung am Sauerbach ging. Diese hatten Sorge, dass „ausschließlich Sozialhilfeempfänger“ in die angedachte Riegelbebauung im Aalener Westen siedeln,

weiter
  • 2
  • 213 Leser

Wie Kinder das ganze Jahr über die Natur im Freien erleben

Eröffnung Warmer Sonnenschein, glückliche Eltern und Kinder, die im Herbstlaub toben. Die Eröffnung des städtischen Naturkindergartens im Greut am Freitag ist ein voller Erfolg, findet OB Thilo Rentschler. Eingezogen waren zwei Erzieherinnen, eine Auszubildende, ein FSJler und die damals noch vier Kinder in die neue hölzerne „Schützhütte“

weiter

39 000 Euro für Abwasser

Gemeinderat Kanalbefahrung mittels Kamera in Lippach.

Westhausen. Die Forderung des Landratsamtes Ellwangen nach einem Zustandsbericht zum Abwasserkanal in Lippach kostet die Kommune knapp 47 000 Euro. Zur abschließenden Genehmigung des so genannten „Allgemeinen Kanalisationsplans Lippach“ aus dem Jahr 2017 steht die geforderte Kamerabefahrung noch aus. Um die Abgabefrist bis 31. Dezember

weiter
  • 148 Leser

Patrick Müller scheidet aus

Gemeinderat Ratsmitglied in Westhausen wechselt beruflich ins Rathaus.

Westhausen. Auf eigenen Antrag wird Patrick Müller aus dem Gemeinderat Westhausen und dem Ortschaftsrat Lippach ausscheiden. Er nennt beruflichen Gründen für seine Entscheidung. Parallel dazu hat sich Müller um eine Stelle in der Kämmerei der Gemeindeverwaltung Westhausen beworben. Demnach bleibt der ausgebildete Bankbetriebswirt der Kommune erhalten.

weiter
  • 245 Leser
Kurz und bündig

Sittin’ on a carpet im Dorfhaus

Westhausen-Westerhofen. „Sittin’ on a carpet“ spielen handgemachte Musik mit akustischen Gitarren und mehrstimmigen Gesang. Am Samstag, 27. Oktober, spielt die Band ab 21.30 Uhr im Dorfhaus in Westerhofen.

weiter
  • 1066 Leser

Urnenhain neu gestaltet

Friedhof Westhausens Rat beschließt den Bau von ersten Urnenstelen.

Westhausen. Trotz einer Kostensteigerung von 6500 Euro hat der Gemeinderat Westhausen der Vergabe zum Bau von ersten Urnenstelen zugestimmt. Knapp 40 000 Euro waren ursprünglich veranschlagt worden. Angesichts allgemeiner Preissteigerungen im Baugewerbe zeigten sich die Räte über die neuerliche Kostensteigerung nicht sonderlich überrascht. Vielmehr

weiter
  • 159 Leser

Führungstrio folgt auf Grieser

Nachfolge Manfred Grieser geht in den Ruhestand. Bei Schubert Fertigungstechnik in Bartholomä hat künftig ein Team aus drei Spezialisten das Sagen.

Bartholomä

Fünf Jahrzehnte lang prägte Manfred Grieser die Geschäfte bei der Schubert Fertigungstechnik in verschiedenen Positionen. Als Geschäftsführer hat er das Unternehmen für Präzisionsteile und Maschinenkomponenten kontinuierlich ausgebaut. Zu seinem 50-jährigen Dienstjubiläum haben nun seine beiden Söhne Jens und Marc Grieser zusammen mit dem

weiter
  • 1082 Leser

Kammeroper „Weiße Rose“ in Ulm

Die Widerstandsbewegung „Weiße Rose“ ist mit der Historie der Stadt Ulm eng verknüpft. Hans und Sophie Scholl lebten in Ulm. Zahlreiche ihrer Mitstreiterinnen und Mitstreiter stammten ebenfalls aus Ulm. Auch sie wurden vom Volksgerichtshof verurteilt. Das Theater Ulm widmet sich all jenen nun in einem Theaterstück. „Die Weiße Rose“

weiter
  • 254 Leser

Texte und Musik zu Sophie Scholls Leben

Performance Im Februar 2018 jährte sich der Todestag der Geschwister Scholl zum 75. Mal. Ihnen widmet sich ein „Kreuzgangspiele extra“ am Freitag, 9. November, 10.30 und 20 Uhr, in der Stadthalle Kasten in Feuchtwangen in einer Multimediaperformance. Karten unter Tel. (09852) 90444. Foto: Kreuzgangspiele

weiter
  • 728 Leser

Broschüre porträtiert Gründer

IHK Heidenheimer Digital-Macher Reiner und Scharle in neuer „Herzblut“-Broschüre vorgestellt.

Heidenheim. Die baden-württembergischen Industrie- und Handelskammern stellen mit ihrer neu aufgelegten Broschüre „Projekt Herzblut II. Was Menschen zum Abenteuer Unternehmensgründung treibt“ in zwölf neuen Porträts Gründerinnen und Gründer aus allen Regionen des Landes und ihre Konzepte vor. Stellvertretend für die Start-ups der Region

weiter
  • 478 Leser

Behinderung in Ledergasse

Schwäbisch Gmünd. Ab sofort und bis Samstag, 3. November, wird der Bereich Ledergasse in Schwäbisch Gmünd ab den Bushaltestellen bis zur Engstelle (Foto Schweizer/ Bäckerei-Café Reimann) für den Verkehr halbseitig gesperrt. Grund dafür sind Sanierungsarbeiten an der Entwässerungsrinne im Bereich der Bushaltestelle. Die Ausfahrt vom Marktplatz erfolgt

weiter
  • 182 Leser

Drogen und ihre Wirkung

Bildung Jugendsachbearbeiterin der Polizei am HBG.

Schwäbisch Gmünd. Aida Wießmann, die Jugendsachbearbeiterin der Polizei Schwäbisch Gmünd, hat Schülerinnen und Schüler über Drogen und ihre Auswirkungen auf die Gesundheit aufgeklärt, aber auch über den sozialen Abstieg, der häufig mit dem Drogenkonsum einhergeht. Auch die strafrechtliche Dimension kam nicht zu kurz.

Die Schüler und Schülerinnen aller

weiter
  • 146 Leser
Kurz und bündig

Drums-Workshop

Schwäbisch Gmünd. Workshop mit Simone Prattico: „An Exploration Of Urban, Funk And Afro-Brazilian Grooving“. Der Großmeister an den Drums stellt am Dienstag, 30. Oktober, ab 16.30 Uhr seine Techniken im Kulturbetrieb Zappa vor, gibt Tipps und Anregungen. Die Teilnehmerzahl ist auf 25 Personen beschränkt, Kosten: 35 Euro. Weitere Infos und Anmeldung

weiter
  • 200 Leser
Kurz und bündig

Geselliges Frühstück

Schwäbisch Gmünd. Das Frühstücks-Team der Südstadt lädt alle Bürgerinnen und Bürger zum Frühstück ein. Am Dienstag, 30. Oktober, von 9.30 bis 11.30 Uhr in den Südstadt-Treff, Klarenbergstrasse 33, wird bei Kaffee, Gebäck und guten Gesprächen gemeinsam in den Tag gestartet. Nähere Informationen gibt es im Stadtteilbüro Süd unter der Rufnummer: (07171)

weiter
  • 188 Leser

Gmünder Schüler erkunden England

Studienfahrt Was Schülerinnen und Schüler des Hans-Baldung-Gymnasiums bei Gastfamilien in Bournemouth und auf Tour durch Oxford und die Hauptstadt London erlebt haben.

Schwäbisch Gmünd

Nach vielen Jahren Englischunterricht haben die HBG-Schüler die Chance gehabt, ins Vereinigte Königreich zu reisen. Sie kamen mit dem Bus in Calais am Hafen an und sind auf die Fähre Richtung Dover gegangen. Kurz vor Dover konnten sie die Kreidefelsen bewundern. Nach der Fahrt stieg die Aufregung auf die Gastfamilien und die Zimmereinteilung.

weiter
  • 251 Leser
Kurz und bündig

Kinderbedarfsbörse

Schwäbisch Gmünd-Rehnenhof. In der evangelischen Gemeinde Schönblick ist am Samstag, 3. November, von 9.30 bis 11.30 Uhr eine Kinderbedarfsbörse. Angeboten wird gut erhaltene Herbst- und Winterbekleidung, alles rund ums Baby, Fahrzeuge, Spielsachen und Kuchen.

weiter
  • 242 Leser
Kurz und bündig

Liederkranz-Kirchweih

Schwäbisch Gmünd-Herlikofen. Am Sonntag, 28. Oktober, veranstaltet der Liederkranz 1850 Herlikofen ab 10.30 Uhr seine Kirchweih in der Gemeindehalle. Es gibt Mittagstisch, Kaffee und Kuchen sowie Weine und Vesper. Von 11 bis 18 Uhr ist im Gymnastikraum eine Hobbyausstellung zu sehen. Die Aussteller zeigen Malerei, Hand- und Holzarbeiten. Für ein musikalisches

weiter
  • 220 Leser

Schüler gehen gegen Hackerangriff vor

Bildung Projekt der Landeszentrale an der Agnes-von-Hohenstaufen-Schule.

Schwäbisch Gmünd. Unter dem Namen „Läuft bei Dir“ bietet die Landeszentrale für politische Bildung eine Reihe an Lern- und Erfahrungsangeboten für Schüler. An der Agnes-von-Hohenstaufen-Schule in Schwäbisch Gmünd wird in diesen Tagen ein „Escape-Room“ gespielt, bei dem die Schüler der zweijährigen Berufsfachschule gemeinsam

weiter
  • 312 Leser
Kurz und bündig

Wer schreit, verliert

Schwäbisch Gmünd. Die Tage werden kürzer und es naht die Nacht der Geister. Am Mittwoch, 31. Oktober, ist es wieder soweit: Die Schauspielerinnen Annabella Akcal, Leslie Roehm und Sarah Gros NF servieren im Kulturbetrieb Zappa ab 21 Uhr blutig auf dem Silbertablett schaurig-schöne Geschichten, garniert mit Liedern und Moritaten rund um Spuk, Mord und

weiter
Kurz und bündig

Öffentliche Baustellenführung

Schwäbisch Gmünd. Die Vorbereitungen für die Remstal-Gartenschau laufen auf Hochtouren. Überall wird verschönert und gebaut. Um die derzeitigen Baufortschritte in Schwäbisch Gmünd zu besichtigen, lädt Oberbürgermeister Richard Arnold alle interessierten Bürger zur Baustellenführung am Samstag, 27. Oktober, um 14 Uhr, ein. Treffpunkt ist an der Waldstetter

weiter
  • 1
  • 158 Leser
Frage der Woche

Auf die Plätze, fertig, los! So heißt es für alle Laufbegeisterten auf der Alb.

Am Samstag ist Startschuss für den 28. Sparkassen-Alb-Marathon. Die Gmünder Tagespost fragte Passanten:

Laufen Sie? Verfolgen Sie den Alb-Marathon? Wie halten Sie sich sonst fit?

Waltraud Alles (66),

Rentnerin aus Schwäbisch Gmünd

„Ich bin zwar keine Läuferin, dafür walke ich aber sehr gerne. Diese Art, sich zu bewegen, ist gelenkschonender. Außerdem bin ich Mitglied im Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club und bin viel mit dem Fahrrad unterwergs. Mein Vermieter läuft beim Alb-Marathon mit, dadurch bekomme ich Einiges mit.“

weiter

Wir gratulieren

Samstag, 27. Oktober

Schwäbisch Gmünd

Kurt Wagner, Bettringen, zum 95. Geburtstag

Nera Luksch zum 70. Geburtstag

Rudolf Wiedmann, Bettringen, zum 70. Geburtstag

Christine Hoffmann, Wetzgau, zum 70. Geburtstag

Josef Kaczmarczyk, Wustenriet, zum 70. Geburtstag

Sonntag, 28. Oktober

Schwäbisch Gmünd

Gertraud Elmer, Bettringen, zum 85.

weiter
  • 203 Leser

Bienen zum Bemalen

Remstal-Gartenschau Holzrohlinge ab Montag im i-Punkt erhältlich.

Schwäbisch Gmünd. Ab Montag, 29. Oktober, gibt es im Gmünder i-Punkt das Gartenschau-Maskottchen „Remsi“ zum Bemalen. Ein Set mit Holzrohling und Metallstab kostet zehn Euro. Die Biene, das Maskottchen der Remstal-Gartenschau 2019, ist schon jetzt überall im Remstal zu sehen. Neben Kindertagesstätten, Schulen, Vereinen oder Seniorenheimen

weiter
Kurz und bündig

Hauptversammlung: AGV 1966

Schwäbisch Gmünd. Die Hauptversammlung des Altersgenossenvereins AGV 1966 aus Gmünd ist am Donnerstag, 8. November, um 20 Uhr im Gasthaus Löwen, in Großdeinbach. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem Wahlen.

weiter
  • 231 Leser
Kurz und bündig

Hinter den Wilhelma-Kulissen

Schwäbisch Gmünd. Am Freitag, 2. November, können Erwachsene und Kinder ab zehn Jahren hinter die Kulissen der Wilhelma blicken. Anmeldung über die VHS Gmünd, Telefon (07171) 925150 oder per E-Mail an anmelden@gmuender-vhs.de.

weiter
  • 257 Leser
Kurz und bündig

Karten fürs „Blablaland“

Schwäbisch Gmünd/Mutlangen. Friedrich und Süss präsentieren ihr kabarettistisches Programm „Willkommen im Blablaland“ am Freitag, 9. November, ab 20 Uhr im Forum in Mutlangen. Veranstalter ist die Gmünder Volkshochschule. Die Gäste erwartet ein kabarettistischer Schlagabtausch der Extraklasse. Für die Veranstaltung sind noch Karten erhältlich. Einlass

weiter
  • 280 Leser
Kurz und bündig

Kinderbedarfsbörse

Schwäbisch Gmünd-Rehnenhof. Am Samstag, 3. November, von 9.30 bis 11.30 Uhr ist in der evangelischen Gemeinde Schönblick auf dem Rehnenhof eine Kinderbedarfsbörse. Angeboten wird gut erhaltene Herbst- und Winterbekleidung, alles rund ums Baby, Fahrzeuge, Spielsachen und Kuchen.

weiter
  • 168 Leser

Kolpingtag am Samstag

Franziskaner Die Kolpingsfamilie lädt am Samstag, 27. Oktober, ein.

Schwäbisch Gmünd. Die Kolpingsfamilie Schwäbisch Gmünd feiert an diesem Samstag, 27. Oktober, um 15 Uhr den Kolpingtag im Festsaal des Franziskaners in Schwäbisch Gmünd.

Am 27. Oktober des Jahres 1991 wurde Adolph Kolping selig gesprochen, daran will die Kolpingsfamilie am Kolpingtag erinnern und sich darüber Gedanken machen, welchen gesellschaftlichen

weiter

Zahl des Tages

36

Handwerker aus dem Ostalbkreis sind in den Meisterstand erhoben worden. 24 davon sind als sogenannte „Bestmeister“ ausgezeichnet worden.

weiter
  • 533 Leser

Polizei Aggressiver Dieb im Geschäft

Heidenheim. Ein aggressiver Dieb randalierte in einem Heidenheimer Einkaufsmarkt. Der 16-Jährige hatte in der Wilhelmstraße eine Schachtel Zigaretten eingesteckt. Eine Mitarbeiterin ertappte ihn und stellte ihn zur Rede. Der Dieb stieß die Frau weg und wollte flüchten. Weitere Personen kamen hinzu. Mit vereinten Kräften gelang es ihnen, den Jugendlichen

weiter

Polizei Exhibitionist im Kaffeehaus

Waiblingen. Am Donnerstag gegen 22 Uhr entblößte in einem Café in Waiblingen ein Gast sein Geschlechtsteil. Der Kunde saß gegenüber einer 51-jährigen Frau, als er plötzlich seinen Penis durch die Hose führte und vorzeigte. Danach bezahlte er und verschwand. Die Polizei wurde im Nachhinein vom Vorfall unterrichtet. Hinweise auf den Unbekannten nimmt

weiter

Vortrag Gelassenheit und Lebensqualität

Aalen. Die DAK-Gesundheit lädt für Montag, 5. November, zu einem Vortrag ein. Unter dem Motto „Geht’s noch? Impulse für mehr Gelassenheit und Lebensqualität in Alltag und Beruf“ referiert Dirk Rauh in der Stadthalle Aalen. Der Referent bringt seine Erfahrung aus Unternehmen mit, die er schon beraten hat. Die kostenlose Veranstaltung

weiter

Fünf Prozent sind süchtig nach Alkohol

Fachtagung Am 7. November können sich Unternehmen und Vereine über Hilfsangebote für Beschäftigte informieren.

Aalen. Keine Entwarnung gibt es beim Thema „Sucht am Arbeitsplatz“. Darüber waren sich die Vertreter der Psychosozialen Beratungs- und ambulanten Behandlungsstellen für Suchtgefährdete und Suchtkranke der Caritas und Diakonie, die Suchtbeauftragte des Ostalbkreises und die Vertreter der regionalen Krankenkassen AOK und IKK schon beim ersten

weiter
Im Blick Integration

Gegen Angst und falsch verstandene Toleranz

Die deutsche Geschichte der vergangenen 80 Jahre beeinflusst massiv den Umgang der Deutschen mit Menschen, die in vergangenen Jahrzehnten und heute in ihr Land gekommen sind und kommen. Die einen Deutschen haben Angst vor Fremdem. Und Angst, über diese Ängste zu reden. Weil sie Angst haben vor der Nazikeule. Davor, dass sie, wenn sie über ihre Ängste

weiter
  • 230 Leser

Innovation auszeichnen

Preis Unternehmer und Start-ups können sich ab sofort bewerben.

Aalen. Erfindungsgeist, Kreativität und Talente sind wesentliche Motoren der Wirtschaftskraft in Ostwürttemberg. Ab sofort können sich deshalb die „Talente“ und „Patente“ der Region um den Innovationspreis Ostwürttemberg 2019 bewerben. Neu ist, dass sich auch Gründer und junge Unternehmen bewerben können, bis maximal fünf Jahre

weiter

Junge Rechenkünstler im Diabetescamp

Gesundheit Im Aalener Ostalb-Klinikum werden Kinder mit Diabetes betreut. Wie die Kinder lernen, mit ihrer Krankheit umzugehen.

Aalen

Station 28 im Ostalb-Klinikum: Der neunjährige Lukas hat Hunger – auf Spaghetti mit Tomatensoße. Doch bevor es mit dem Essen losgeht, muss er seinen Blutzucker messen. Lukas hat Diabetes – wie etwa 24 000 Kinder und Jugendliche in Deutschland. In der Aalener Kinderklinik werden Lukas und etwa 70 andere Kinder betreut und lernen, wie

weiter

Konzert in der ehemaligen Synagoge

Jubiläum Am 25. November 1993 ist die ehemalige Synagoge Bopfingen-Oberdorf als Gedenk- und Begegnungsstätte sowie als Museum eröffnet worden. Der Trägerverein feiert den 25. Geburtstag am Samstag, 27. Oktober, um 19 Uhr mit einem Konzert der „Asamblea Mediterranea“. Foto: privat

weiter
  • 457 Leser

Stromfresser vermeiden

Beratung Das EKO hilft, in der kalten Jahreszeit Energie zu sparen.

Böbingen. Im Heizungskeller schlummert oft großes Einsparpotenzial, zum Beispiel bei älteren Heizungspumpen. Sie leisten zwar mit durchschnittlich 80 Watt ihren Dienst im Dauerbetrieb, allerdings mit hohen Energieverlusten. Das teilt das Energiekompetenzzentrum (EKO) mit. Im Schnitt lässt sich die Pumpenleistung beim Austausch um 80 Prozent reduzieren

weiter
  • 174 Leser

Computer für die Schule

Alemannenschule Kirchheim kauft 16 Tablets und ein „MacBook Air“.

Kirchheim. Um Ansprüchen des neuen Lehrplanes genügen zu können und um konkurrenzfähig zu bleiben, hat Kirchheim Haushaltsmittel für den Erwerb von 16 Tablets sowie die technische Infrastruktur der Alemannenschule in den Haushalt eingestellt. Die Firma Geiger hat die notwendige technische Infrastruktur eingebaut und die Alemannenschule hat sich Angebote

weiter
  • 193 Leser

Klosterspiele gut besucht

Theater Weit über 2000 Zuschauer besuchten die beiden Stücke.

Kirchheim. Auch bedingt durch das gute Wetter, waren die 6. Klosterspiele 2018 ein voller Erfolg. So sahen weit über 2000 Zuschauer die Stücke „Das Erbe der Äbtissin“ und das erstmals aufgeführte Kinderstück „Räuber Hotzenplotz“, die jeweils vier Mal aufgeführt wurden. Insgesamt beteiligten sich über 100 Gemeindebürger und 13

weiter
  • 194 Leser
Aus dem Gemeinderat

Neues Fahrzeug für den Bauhof

Kirchheim. Nachdem beim aktuellen Fahrzeug größere Reparaturen anstehen und dieses in jüngster Vergangenheit bereits sehr reparaturanfällig war, soll es ersetzt werden. Mit einem jüngst gekauften Mercedes Citan wurden gute Erfahrungen gemacht. Nachdem alle Vergleichsangebote teurer waren, hat sich die Verwaltung dafür ausgesprochen, einen weiteren

weiter
  • 135 Leser
Aus dem Gemeinderat

Sitze bei Kommunalwahl

Kirchheim. Paragraf 27 der Gemeindeordnung legt anhand der Bevölkerungszahl fest, wieviel Vertreter die jeweiligen Teilgemeinde und Wohnbezirke in den Gemeinderat entsenden. Demnach dürfte Kirchheim (8) mehr und die Dirgenheim (2), Benzenzimmern, Jagstheim und Osterholz (zusammen 2) weniger Vertreter entsenden. Da sich die bisherige Sitzverteilung

weiter
  • 679 Leser

VR-Bank Aalen hilft StartKlar

Spende Mit 500 Euro unterstützt die VR-Bank Aalen den Förderverein StartKlar der Stauferschule. Mit dem Geld werden die Aufgaben der Schule begleitet – Mittagessen bezuschusst, Mittagsbetreuung finanziert, Präventionsprojekte zur Stärkung der Sozialkompetenz unterstützt. Das Foto zeigt v.l. StartKlar-Vorsitzende Andrea Ziegler, VR-Bank-geschäftsstellenleiter

weiter
  • 153 Leser

Lob für das Bildungszentrum

Schulen Bopfingens Gemeinderat besichtigt die baulichen Veränderungen am Bildungszentrum – und ist begeistert.

Bopfingen

Knapp über drei Millionen Euro hat die Stadt Bopfingen im jüngsten Bauabschnitt am Bildungszentrum verbaut. Die Neugestaltungen hat sich der Gemeinderat vor der Sitzung am Donnerstagabend angeschaut. Fazit: Die Stadträtinnen und Stadträte sind begeistert.

Der Eingangsbereich im Erdgeschoss wurde komplett neu gestaltet. Die Überdachung im

weiter
  • 345 Leser

Sanierung der Hauptstraße wird teuer

Verkehr Sanierung der Ortsdurchfahrt in Benzenzimmern kostet 2,3 Millionen Euro – Kirchheim trägt 850 000 Euro.

Kirchheim. Im Gemeinderat gab Bürgermeister Willi Feige die voraussichtlichen Kosten für die Sanierung der Ortsdurchfahrt Benzenzimmern bekannt. Nach Berechnungen des Ingenieurbüros Grimm belaufen sich die Gesamtkosten auf rund 2,3 Millionen Euro, wovon die Gemeinde 850 000 Euro selbst tragen muss. Das Land beteiligt sich mit 450 000 Euro beim Straßenbau.

weiter
  • 147 Leser

VAF feiert Büro-Neubau mit vielen Gästen

Wirtschaft Das neue Bürogebäude der VAF GmbH wurde in nur 14 Monaten fertiggestellt.

Bopfingen. Genau 14 Monate liegt er zurück, der Spatenstich für das neue Bürogebäude der VAF GmbH. Mit 700 geladenen Gästen wurde der Neubau bei einem Festakt feierlich eröffnet.

Rund fünf Millionen Euro hat die Unternehmerfamilie Stark in den Büroneubau investiert und setzt damit einen Meilenstein in der Entwicklungsgeschichte der VAF GmbH. Der Grund:

weiter
  • 407 Leser

Wir gratulieren

Am Samstag

Aalen. Hannelore Hauber, zum 80. Geburtstag.

Bopfingen-Kerkingen. Michael Ziegler, Edelmühle 42, zum 80. und Johannes Schnele, Hadergasse 7, zum 70. Geburtstag.

Bopfingen-Schloberg, Dieter Meyer, Buchfeldstr. 27, zum 75. Geburtstag.

Lauchheim. Rosa Betzler, Bopfinger Straße 4, zum 95. Geburtstag.

Rainau-Saverwang. Anton Kurz, Combnnistr.

weiter
  • 153 Leser

Osttribüne wird weiter angemietet

Scholz-Arena 240 000 Euro will die Stadt auch in den nächsten drei Jahren für die mobile Tribüne auf der Ostseite berappen.

Aalen. Die Stadt mietet die mobile Osttribüne in der Ostalb-Arena für weitere drei Jahre an. Kosten: 240 000 Euro, also je 80 000 Euro pro Saison. Seit der Saison 2014/15 – kurz, bevor der VfR aus der 2. Bundesliga abgestiegen ist – steht diese mobile Tribüne an der Ostseite. Dadurch bietet das Stadion seither fast 15 000

weiter

Aalens OB schaltet einen Gang runter

Gemeinderat Oberbürgermeister Thilo Rentschler setzt im Haushalt jetzt auf Kontinuität. Was die Stadt für das Jahr 2019 und darüber hinaus plant.

Aalen

Kontinuität sicherstellen: Das ist die neue Maxime von OB Thilo Rentschler. Zumindest fürs kommende Jahr und – wie er andeutet – auch für 2020. Der Rathauschef hat am Donnerstag dem Gemeinderat den Haushaltsplanentwurf vorgelegt und in 15-minütiger Rede vier Herausforderungen skizziert.

Unter Kontinuität versteht Rentschler eine solide,

weiter
  • 142 Leser
Polizeibericht

Bei Unfall leicht verletzt

Westhausen. Eine Leichtverletzte und ein Sachschaden von rund 8000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Donnerstag ereignete. Das teilt die Polizei mit. Kurz nach 18 Uhr kam demnach eine 63-Jährige mit ihrem Skoda auf der B 29 zwischen den Einmündungen B 290 und Anschlussstelle A7 aus bislang unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn,

weiter
  • 121 Leser

Daten und Fakten zum Haushalt 2019

Schulden Weil die Stadt 2018 keine Kredite benötigt hat, steigt die Verschuldung weniger stark. Bis 2022 rechnet die Kämmerei mit 40,4 Millionen Euro. Im Vorjahr war sie noch von 56 Millionen ausgegangen.

Neue Kredite Im Haushalt 2019 sind 9,5 Millionen vorgesehen. Die werden aber nur dann gebraucht, wenn das gesamte Investitionsvolumen umgesetzt

weiter
Polizeibericht

Sechsjährigen angefahren

Ellwangen. Ein sechsjähriger Junge lief gegen 11.55 Uhr im Bereich eines Kindergartens in der Ellwanger Fichtenstraße auf die Fahrbahn. Eine langsam fahrende 67-jährige Daimler-Fahrerin konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten und fuhr dem Jungen leicht über die Spitze des Schuhs. Zur Abklärung, ob der Junge verletzt ist, wird sich die Mutter mit ihm

weiter
  • 5
  • 324 Leser
Kurz und bündig

Flohmarkt im Umsonst-Laden

Oberkochen. Raritäten und Liebhaberstücke werden am Sonntag, 18. November, während des verkaufsoffenen Sonntags im AWO-Treff in der Katzenbachstraße in Oberkochen zugunsten von „Ärzte ohne Grenzen“ verkauft. Wer etwas beitragen möchte, könnte dies samstags von 10 bis 12 Uhr im Umsonstladen abgeben oder sich bei Gerda Böttger melden, Telefon (07364)

weiter
  • 645 Leser
Kurz und bündig

Mehr kommunale Demokratie

Oberkochen. Bündnis 90/Die Grünen laden am Dienstag, 30. Oktober, um 19 Uhr in den Gasthof „Pflug“ zur Veranstaltung „Mehr Demokratie – wie geht das?“ ein. Christian König vom Verein „Mehr Demokratie“ geht der Frage nach, wann Bürgerbegehren und Bürgerentscheide auf kommunaler Ebene möglich sind und wann nicht und wie sich deren Ablauf gestaltet.

weiter
  • 327 Leser
Tagestipp

Feier an der Segenshand

Die Enthüllung einer Bronzeplakette, das Einbringen einer Dokumentenkapsel in den Rahmen des Kunstwerks sowie die Ausgabe des ersten Salvatorbriefs sind Gegenstand einer Feier an diesem Samstag auf dem Salvator an der Segenshand. Die Feier wird umrahmt vom Gospelchor Voice-Net. Bei Regen ist die Veranstaltung im Dokumentenraum.

Samstag, 27. Oktober,

weiter

Schüler durchdringen Landschaften

Kunst Im Böbinger Bürgersaal stellen Schülerinnen und Schüler des Heubacher Rosenstein-Gymnasiums ihre Werke aus. Thema: „Landschaftliches“. Die Schau geht bis 22. November.

Böbingen

Im Bürgersaal in Böbingen stellen Schüler des Rosenstein-Gymnasiums ihre Werke zum Thema „Landschaftliches“ aus. Bürgermeister Jürgen Stempfle begrüßte Schüler, Lehrer und Eltern und freute sich, wie vielfältig die Herangehensweise an das Thema „Landschaftliches“ war. Er lobte, dass Kunst am Rosenstein-Gymnasium einen

weiter
Tagestipp

Emma D in Heubach

Die Heubacher Szene-Band Emma D. spielt Pop-Rock verschiedener Stilrichtungen mit deutschen Texten. Die Musik blieb in den letzten Jahren immer dieselbe – frische Stücke kamen hinzu.

Übelmesser Heubach, Samstag, 20.30 Uhr, Eintritt: 7 Euro.

weiter
  • 235 Leser

Gut inszenierte Musik-Comedy

Kleinkunsttreff In der Stadthalle Aalen überzeugt das Duo Beckmann und Griess nicht in allen Bereichen. Die Arrangements kommen aber gut an.

Musikern liegt sie am Herzen, den Zuhörern ist sie meist schnuppe: die Terz. Die Essener Timm Beckmann (Klavier) und Markus Griess (Gitarre) hoben am Donnerstagabend in der Stadthalle die große wie die kleine Terz auf ihr Schild.

Sie verstehen sich als Musikkabarettisten, sind aber eher Comedians. Eben diesem Portfolio entspringt deren Fabulierlust.

weiter
  • 382 Leser

Händels „Messias“ in der Stadthalle Aalen

Klassik Der Konzertchor der Oratorienvereinigung bereitet ein großes Ereignis vor.

Seit Monaten probt der Konzertchor der Oratorienvereinigung Aalen unter Leitung von Katja Trenkler eines der bedeutendsten Oratorien der Barockzeit, den „Messias“ von Georg Friedrich Händel. Die Aufführung am Sonntag, 18. November, um 19 Uhr in der Aalener Stadthalle soll mit Orchester und Solisten ein glanzvolles musikalisches Ereignis

weiter
  • 618 Leser

Kompromissbereitschaft ist nötig

Erdverkabelung Margit Stumpp sieht in der Erdverkabelung auf Kosten der Netze BW eine unrealistische Forderung, die letztlich nur Politikverdrossenheit produziert.

Ellwangen

Vier Bürgerinitiativen fordern nach wie vor eine Erdverkabelung der 110 Kilovolt- (KV) Leitung im Bereich Mittelhof und Neunheim. Stadtverwaltung und die Bundestagsabgeordneten Kiesewetter und Breymaier unterstützen sie dabei.

Die Bundestagsabgeordnete Margit Stumpp (Grüne) sieht jedoch keine realistische Chance, dass diese Forderung der

weiter

Tiwayo und DJ Dimitri kommen auch

Jazzfest Die beiden Franzosen sind weitere Ergänzungen zum 27. Aalener Musikfestival im November.

Auch beim 27. Aalener Jazzfest von Samstag, 3. November, bis Sonntag, 11. November, kommen bis kurz vor Torschluss immer wieder interessante Künstler dazu. Zu denen gehören auch DJ Dimitri from Paris oder Sänger/Gitarrist Tiwayo. Letzterer ist dabei bei der Eröffnung des Jazzfests am Samstag, 3. November, 19.30 Uhr, im Goldenen Lamm in Unterkochen.

weiter
  • 287 Leser

Stiftungshaus „Bären“ in Sicht

Gemeinderat Gemeinnützige GmbH soll es richten. Die Stadt Lauchheim wird auf Vorschlag der Testamentsvollstrecker zum Gesellschafter.

Lauchheim

Mit der Aufteilung des Bärenareals in zeitlich abgegrenzte Projektabschnitte und der Gründung einer gemeinnützigen GmbH scheint ein Brückenschlag gelungen. Im Gemeinderat rückten Testamentsvollstrecker und Stadt Lauchheim zusammen. Der Weg zum „Stiftungshaus für Vereine und Soziales“ ist damit gebahnt.

Im September hat Bürgermeisterin

weiter
  • 270 Leser

Karten „The Unanswered Question“

Das neu gegründete Aalener ensemble pi:k unter der Leitung von Uwe Renz widmet sich mit einem Konzert am Samstag, 3. November, in der Stadthalle Aalen der Musik des 20. und 21. Jahrhunderts. Neben „The Unanswered Question“ von Charles Ives interpretieren die 18 Musikerinnen und Musiker vor allem aus der Region die Werke der Aalener Komponisten:

weiter
  • 332 Leser

Am 1. Dezember 2019 zählt jede Stimme

Kirche Baden-Württemberger wählen neue Gemeinderäte und Landessynode.

Stuttgart. Am 1. Dezember 2019 wählen die rund zwei Millionen wahlberechtigten Mitglieder der evangelischen Landeskirche in Württemberg neue Kirchengemeinderäte und eine neue Landessynode. Auch in der benachbarten badischen Landeskirche wird am ersten Advent 2019 gewählt.

„Es ist ein bewundernswertes Engagement, sich für sechs Jahre ehrenamtlich

weiter

Das Lebensende gestalten

Patientenvorsorge Caritas Ost-Württemberg-Mitarbeiterin Natalie Pfeffer erklärt, was sich geändert hat und welche neuen Möglichkeiten es nun gibt.

Aalen

Niemand denkt gerne über das eigene Lebensende nach. Und doch ist es gut, es zu tun, mit sich selbst im Reinen zu sein. Wünsche, wie etwa zu Hause sterben zu können, am Lebensende nicht allein zu sein oder schwere Schmerzen aushalten zu müssen, werden im Formular der Christlichen Patientenvorsorge geklärt.

Seit einiger Zeit gibt es in Aalen und

weiter
  • 288 Leser

Für die Tiefgarage unterm Rathaus

Verkehrskonzept Der Waldstetter Gemeinderat zieht mehrheitlich unterirdisches Parken im Ortskern einem Parkdeck auf dem Gelände der ehemaligen „Post“ vor.

Waldstetten

Eine Tiefgarage unterm künftigen Rathaus soll es werden. Das hat der Waldstetter Gemeinderat am Donnerstagabend zum Parkkonzept im Ort mit einer Gegenstimme und einer Enthaltung entschieden und damit einem Parkdeck auf dem Gelände der ehemaligen „Post“ eine Absage erteilt.

Von der Bürgerversammlung zum Verkehrskonzept in der

weiter
  • 306 Leser

Teures Abwassersystem in Stödtlen

Klärtechnik Weil die Anlagen in der Wasserschutzzone liegen, muss die Gemeinde strengere Auflagen erfüllen, was sich auf die Sanierungskosten auswirkt.

Stödtlen

Schon seit einiger Zeit befasst sich die Gemeinde Stödtlen mit der Verbesserung der Abwasserbeseitigung. Der planende Ingenieur Bäuerle stellte in der jüngsten Gemeinderatssitzung eine neue Kostenplanung vor. Das Pumpwerk und die Druckleitung Stödtlen müssen verbessert werden, ebenso die Fernwirkanlage Stödtlen. Dazu kommen die Erweiterung

weiter
  • 343 Leser

Vereine und Ehrenamtliche fördern Schulschwimmen

Kooperation An der Härtsfeldschule Neresheim gibt es für die vierten Klassen seit mehreren Jahren eine 4. Sportstunde. Dadurch erhielt die Grundschule das Zertifikat „Grundschule mit sport- und bewegungserzieherischem Schwerpunkt“. Jedes Jahr bringen sich Vereine aus Neresheim und aus der Umgebung bei dieser Aktion am Donnerstagnachmittag

weiter
  • 400 Leser

Schwerer Unfall nahe der B29

Schwäbisch Gmünd. Auf einer Nebenstraße B 29 hat sich gegen kurz vor 17 Uhr in der Nähe des Verteilers Iggingen ein Verkehrsunfall ereignet, bei dem zwei Fahrzeuge - ein Seat und ein Porsche - beteiligt waren. Nach Informationen der Polizei sind dabei zwei Personen verletzt worden. Die B 29 ist von dem Unfall nicht betroffen,dort

weiter
  • 3
  • 15106 Leser

Ölofen steht in Flammen

Schechinger Feuerwehr muss einen Schwelbrand in einem Heizraum bekämpfen.

Schechingen. Am Freitagmorgen rückte die Freiwillige Feuerwehr mit 16 Mann in die Hauptstraße aus, nachdem in einem Wohnhaus von einer Bewohnerin Rauchgeruch gemeldet worden war. Vorort stellte die Feuerwehr einen Schwelbrand am Ölheizofen im Heizraum fest. Das Feuer sei wohl durch einen technischen Defekt ausgelöst worden,teilt

weiter
  • 5
  • 1037 Leser

Wolfgang Walker liest

Unterhaltung Der beliebte Rundfunkmoderator erzählt beim Seniorentreff.

Neresheim. Einen unterhaltsamen Nachmittag haben die Besucher beim ökumenischen Seniorentreff in Neresheim erlebt. Humorvoll und fesselnd erzählte der Rundfunkmoderator Wolfgang Walker von seinen Anfängen beim Rundfunk, als er die Fahrgeschäfte beim Cannstatter Volksfest testen „durfte“, von Begebenheiten bei der SWR-Sendung „UAwg

weiter
  • 240 Leser

Kloster der Franziskanerinnen plant ein stationäres Hospiz

Stadtentwicklung Gemeinschaft will im Frühjahr mit dem Um- oder Neubau beginnen. Eingerichtet werden acht Plätze für Sterbende.

Schwäbisch Gmünd

Die Schwestern des Klosters der Franziskanerinnen wollen im Kloster ein stationäres Hospiz für Erwachsene einrichten. Dies sagten am Freitag Schwester Benedicta Ewald und der Geschäftsführer des Klosters, Manfred Welzel. Die Schwestern wollen in zwei Häusern acht Plätze schaffen. Ob dafür ein Neubau erforderlich ist oder ein Umbau

weiter
  • 5
  • 579 Leser

Schülertreffen in Budapest für ein besseres Klima

Werkmeister-Gymnasium Drei Neresheimer Schülerinnen nehmen an einem EU-Projekt zum Klimaschutz teil.

Neresheim. Annika Roßmann, Maria Klug und Hannah Krauß – drei Schülerinnen des Benedikt-Maria-Werkmeister-Gymnasiums Neresheim – hatten dieser Tage die Möglichkeit, ins ungarische Budapest zu reisen. Dort konnten sie sich über das EU-finanzierte Projekt „CliMates – together for the better“ mit anderen internationalen Teilnehmerinnen

weiter
  • 262 Leser
Frage der Woche

Am Wochenende wird die Uhr zurückgestellt – sind Winter- und Sommerzeit sinnvoll?

Die Zeitumstellung ist in Europa und vor allem in Deutschland ein viel diskutiertes Thema. Die SchwäPo hat Passanten befragt, ob sie die Uhrenumstellung zweimal im Jahr vernünftig finden und welche Zeit sie bevorzugen würden.
Bärbel Rockstroh (80) Rentnerin aus Wasseralfingen

„Ich würde es begrüßen, wenn man immer bei der Normalzeit bleiben würde. Dass die Uhren Ende Oktober zurückgestellt werden, merke ich mir anhand des Spruchs mit den Gartenmöbeln. Im Frühjahr stellt man sie vors Haus, also eine Stunde vor – und im Winter dann ins Haus zurück.“

Benjamin weiter

Härtsfelder erobern Kanada mit Tönen

Vereine Die „Original Härtsfelder Musikanten“ treten in Toronto, Milverton und Kitchener vier Mal auf und erleben die Farbenpracht des Indian Summer während ihrer Konzertreise durch den Osten Kanadas.

Neresheim-Dorfmerkingen

Es war eine Konzertreise, die weder die Gäste vom Härtsfeld noch die Gastgeber vergessen werden. Kanada in seinen fantastischen Farben des Indian Summer, mit vielen Sehenswürdigkeiten und mit deutscher Volks- und Blasmusik vom Härtsfeld. Wer nicht dabei war, kann das alles „nacherleben“: am Sonntag, 4. November,

weiter
  • 5
  • 392 Leser
Krankenpflege – das Jahr 2017 in Zahlen

19 416 Hausbesuche

Überaus erfolgreich waren die Einsätze bei kranken und alten Menschen, was aus den Berichten des Geschäftsführers Bruno Balle zum Ausdruck kam. So berichtete Balle, dass die Sozialstation St. Martin im Jahr 2017 106 Personen in Oberkochen pflegte und betreute. Dafür wurden 19 416 Hausbesuche durchgeführt und unter anderem 2648 „große Toiletten“

weiter
  • 152 Leser

Balle gibt im Frühjahr Amt ab

Krankenpflegeverein Oberkochen Bruno Balle stellt sich nach 52 Jahren als Geschäftsführer nicht mehr zur Wahl.

Oberkochen. Die Pflege und Betreuung älterer und kranker Menschen in Oberkochen ist nicht denkbar ohne den Katholischen Krankenpflegeverein und die Katholische Sozialstation St. Martin in Aalen. Das wurde deutlich bei einer Sitzung von Vorstand und Ausschuss des Krankenpflegevereins, in der auf das zurückliegende Jahr zurückgeblickt wurde. Der Krankenpflegeverein

weiter
  • 212 Leser

Drei Hektar Hang wieder hergestellt

Soziales Hands-on-Projekt des Rotary Clubs Schwäbisch Gmünd-Rosenstein: Mitglieder kümmern sich um ein Stück Wacholderheide im Naturschutzgebiet rund um Degenfeld.

Schwäbich Gmünd

Regelmäßig im Herbst pflegt der Rotary Club Schwäbisch Gmünd-Rosenstein ein Stück Landschaft im Naturschutzgebiet rund um Degenfeld oder auf dem Kalten Feld. Dabei wird ein Stück Wacholderheide vor der Verwaldung geschützt. In diesem Jahr standen drei Hektar Steilhang auf dem „Pflegeprogramm“.

Jeden Herbst bringen die Helfer

weiter
  • 200 Leser

Mord und Totschlag bei „dell’Arte“

Freizeit Tatortermittler und Profiler Axel Petermann – der Kriminalist erzählt über seine Arbeit und stellt im Bürgersaal Oberkochen sein neues Buch vor.

Oberkochen

Er ist Kriminalist, Profiler und Autor. Axel Petermann war im Rahmen des Oberkochener Programms dell’arte im Bürgersaal zu Besuch und hatte neben einigen Mordfällen auch sein neues Buch dabei. Keine Musik, kein Kabarett, mit diesem Programm ging der Veranstalter neue Wege. Weil er den Wehrdienst verweigern wollte, trat Petermann seinerzeit

weiter
  • 285 Leser

Neue Brücke fürs Spitztal

Infrastruktur Die Fußgängerbrücke am Spiel- und Bolzplatz war marode und muss ersetzt werden.

Oberkochen. Aus sicherheitstechnischen Gründen musste die Fußgängerbrücke am Spiel- und Bolzplatz im „Spitztal“ abgebaut werden.

Wie die Stadtverwaltung jetzt auf Nachfrage der Schwäbischen Post mitteilt, soll an gleicher Stelle eine neue Brücke errichtet werden.

Die Ausschreibung für die Bauarbeiten ist laut Stadtverwaltung bereits erfolgt.

weiter
  • 223 Leser

Ausstellung „GraffiTinta“ im Gmünder Unipark

Kunst Jorina Sieber und Philip Fuchs, Stipendiaten der Eduard-Dietenberger-Stiftung, schließen ihr einjähriges Atelier-Stipendium mit einer Ausstellung in der Unikom-Galerie im Universitätspark 10 in Schwäbisch Gmünd ab. Bei der Eröffnung am Donnerstag sprachen Dominik Rettenmayr (Eduard-Dietenberger-Stiftung) und Professor Dr. Klaus Ripper (Pädagogische

weiter
  • 371 Leser

Zusammenstoß: 8000 Euro Schaden

35-Jähriger überfährt durchgezogene Linien

Aalen. Auf rund 8000 Euro wird der Sachschaden geschätzt, den ein 35-Jähriger am Donnerstagabend, nach 18 Uhr, verursachte. Trotz zwei durchgezogener Linien fuhr er mit seinem Ford, von einem Grundstück kommend, auf die Burgstallstraße ein. Dabei kam es laut Polizei zum Zusammenstoß mit dem Seat einer 23-Jährigen,

weiter
  • 1189 Leser

Zahlen und Fakten zum Bauwerk

Der Steg überspannt 19 Bahngleise und misst von Wendel zu Wendel 124 Meter. Die leichte Stahlkonstruktion kommt mit einer Mittelstütze aus und wird mit Lärchenholz verkleidet, das mit der Zeit „versilbert“. Architekt Werner Sobek beziffert die Unterhaltskosten für LED-Beleuchtung, Heizung und Aufzüge auf 39 000 Euro jährlich. Im März

weiter
  • 200 Leser

Der Sobek-Steg wird gebaut

Stadtoval Der Aalener Gemeinderat diskutiert nochmals kontrovers über das Bauwerk über die Bahngleise.

Aalen

Am Ende stand ein klares Ergebnis. 31 Gemeinderäte waren dafür, elf dagegen. Zuvor hatte Werner Sobek seine Pläne als „ausgereift“ und „stimmig“ bezeichnet. Der Steg aufs Stadtoval sei nicht nur funktional, sondern auch attraktiv. Den Handlauf aus Holz etwa berühre man gerne. Sobek sprach von „taktiler Qualität“

weiter
Kommentar Alexander Gässler

Die Zukunft wird’s zeigen

Über Zweck und Architektur des Stegs

Sechs Millionen Euro für eine Fußgängerbrücke sind eine Menge Geld. Deshalb war’s gut, dass Architekt Werner Sobek im Gemeinderat nochmals einige Dinge erläutert hat. Zum Beispiel, dass der Steg nicht nur was fürs Auge ist, sondern für alle Sinne. Dass man sich dort oben sicher fühlen, den Blick in die Ferne schweifen lassen oder auch mal ein

weiter
  • 222 Leser

Das Einmaleins der Hundesprache

Tierwelt Vortrag von Hundetherapeutin Elke Fuchs am 8. November in der Villa Hirzel.

Schwäbisch Gmünd. Hunde kommunizieren mit uns: Sie laufen Bögen, sie legen sich auf den Rücken, ihre Rute stellt sich auf. So „sprechen“ die Vierbeiner nicht nur mit Artgenossen, sondern auch mit Frauchen und Herrchen, mit der ganzen Familie – also ihrem Rudel. Das Problem: Ihre Sprache versteht der Mensch nicht immer. Und oft versteht

weiter
  • 316 Leser

Sonderschule mit Vorbildstatus

Inklusion Zum 50-jährigen Bestehen veranstaltet die Klosterbergschule am Freitag eine Fachtagung. Kultusministerin Susanne Eisenmann bekräftigt das Konzept der Bildungseinrichtung.

Schwäbisch Gmünd

Zum 50-jährigen Bestehen der Klosterbergschule veranstaltete die offiziell Sonderpädagogisches Bildungs- und Beratungszentrum (SBBZ) genannte Einrichtung für geistig und körperlich behinderte Kinder einen pädagogischen Fachtag. Neben Festakt und dem Schulfest sprachen viele Referenten aus Politik und Wissenschaft über die Themen Inklusion

weiter
  • 297 Leser

Eine „Mint-freundliche“ Schule

Bildung Scheffold-Gymnasium erhält Auszeichnung für Engagement in Naturwissenschaft.

Schwäbisch Gmünd. Fachkräftemangel in Deutschland droht, weshalb die Bedeutung von Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT) weiter zunimmt. Diese so genannten Mint-Berufe, beziehungsweise Unterrichtsfächer an der Schule, sind Garanten für wirtschaftlichen Erfolg, der bereits im schulischen Umfeld angelegt wird, heißt es in einer

weiter
  • 226 Leser

Gemeinderat macht den Weg frei für den Hallenbau

Schönbrunnenhalle Leichtathletik-Club Essingen, TSV Essingen und die Gemeinde schultern Projekt gemeinsam.

Essingen. Leichtathletik-Club Essingen, TSV Essingen und die Gemeinde schultern gemeinsam einen Anbau an die Schönbrunnhalle. Die neuen Räume sollen auch für die Bürgerschaft zur Verfügung gestellt werden.

„Gut, dass nicht jeder sein Süppchen kocht, sondern Gemeinschaft ins Visier nimmt“, sagte Bernhard Naderer in der Diskussion. Ursprünglich

weiter
  • 5
  • 478 Leser
Wort zum Sonntag

Was wir reden, bestimmt unser Denken

Aalen. Unser Gehirn ist komplex und genial, funktioniert aber denkbar einfach. Wenn wir ein Wort hören, dann machen wir uns eine Vorstellung davon, was damit gemeint sein könnte. Wir entwickeln dabei Gefühle und nehmen emotional Stellung dazu. Diesen Umstand nutzen Werbung, Politik und die neuen Medien. Es zeigt sich jeden Tag: Wir Menschen lassen

weiter
  • 503 Leser

Schwimmer holen viele Titel

Verein Die Mitglieder des Schwäbisch Gmünder Schwimmvereins können auf eine erfolgreiche Saison zurück blicken und viele Schwimmer ehren.

Schwäbisch Gmünd

Die zahlreich zum Ehrenabend erschienenen Mitglieder des Schwäbisch Gmünder Schwimmvereins (SVG) konnte Vorsitzender Roland Wendel mit einer guten Nachricht begrüßen: Die Freibadnachsaison könne noch um eine weitere Woche verlängert werden. Auch mit den aktiven Schwimmern können die Mitglieder sich mitfreuen: Ihr Trainingsfleiß wurde

weiter
  • 502 Leser

60er aus Adelmannsfelden und Pommertsweiler

Jubiläum Die 60er aus Adelmannsfelden und Pommertsweiler feierten gemeinsamen runden Geburtstag. Zum Auftakt wurde die ehemalige Schule in Pommertsweiler besichtigt. Es folgte eine Wanderung über den Büchelberger Grat nach Hinterbüchelberg, wo in der „Krone“ schon Kaffee und Kuchen vorbereitet waren. Danach ging es über den ‘Alten

weiter
  • 398 Leser

Rope-Skipping-Team im Finale

Ropes-Skipping Kürzlich starteten die Show-Rope-Skipping-Mädchen des FC Röhlingen in Neuhausen beim Landeswettkampf „Dance“, Vorrunde Süd des Schwäbischen Turnerbundes. Sie erhielten im Wettbewerb „Dance Experience“ die Bewertungsnote „ausgezeichnet“ und haben sich somit für das Dance-Finale des Schwäbischen Turnerbunds

weiter
  • 466 Leser

Christen in der Minderheit

Ökumene Lehrgespräch in Wasseralfingen am Reformationstag.

Aalen-Wasseralfingen. Im evangelischen Gemeindehaus Wasseralfingen findet am Mittwoch, 31. Oktober, um 19.30 Uhr ein ökumenisches Lehrgespräch „Glaube in der Minderheit“ statt.

Nur noch 53 Prozent der deutschen Bevölkerung gehören einer der beiden christlichen Volkskirchen an und in 15 Jahren, so wird prognostiziert, werden Christen in

weiter
  • 229 Leser
Kurz und bündig

Ich Judas mit Ben Becker

Aalen. Mit der Solo-Inszenierung „Ich Judas – Einer unter Euch wird mich verraten!“ hat Ben Becker die Menschen berührt und zum Nachdenken angeregt. Das Kino am Kocher zeigt am Donnerstag, 1. November, um 14 und 17 Uhr den 90-minütigen Film, der bei Vorstellungen im Berliner Dom entstanden ist. Reservierungen unter www.kino-am-kocher.de oder Telefon

weiter
  • 1544 Leser
Kurz und bündig

Konzert für den Hospizdienst

Aalen. Der ökumenische Hospizdienst veranstaltet am Feiertag, 1. November, um 11 Uhr in der Aussegnungshalle am Aalener Waldfriedhof ein Benefizkonzert. Es spielt das Veeh-Harfen Ensemble „Tongeflechte“ Oberkochen unter der musikalischen Leitung von Angelika Freitag. Der Eintritt ist frei, um Spenden für die Arbeit des Hospizdienstes wird gebeten.

weiter
  • 1731 Leser
Kurz und bündig

Konzert mit Lieblingsstücken

Ellwangen-Röhlingen. „Jauchzet dem Herrn, alle Welt“ ist das Konzert des Kirchenchors Sankt Peter und Paul überschrieben, zu dem am Sonntag, 4. November, um 17 Uhr in die Röhlinger Pfarrkirche eingeladen wird. Die Sängerinnen und Sänger interpretieren unter der Leitung von Diana Mayer ihre „Lieblingsstücke“ – Spirituals, klassische und auch zeitgenössische

weiter
  • 128 Leser

Entscheidung zur LEA am 6. Dezember

Gemeinderat CDU-Fraktion drängt auf eine Abstimmung, um das Thema aus dem Wahlkampf zu halten.

Ellwangen. Jetzt ist es amtlich: am Donnerstag, 6. Dezember, entscheidet der Ellwanger Gemeinderat über die Zukunft nach 2020 der Landeserstaufnahmestelle für Flüchtlinge. Diesen Termin nannte der Oberbürgermeister Karl Hilsenbek in der jüngsten Sitzung, nachdem die CDU-Fraktion den Antrag gestellt hatte, das Thema noch in diesem Jahr zu entscheiden.

weiter
  • 580 Leser

Das Bewegungsbad in Wört wurde modernisiert

Therapiebecken Der Träger, die Konrad-Biesalski-Schule, investiert 450 000 Euro in die neueste Technik.

Wört. Seit mehr als 20 Jahren hat die Konrad-Biesalski-Schule (KBS) ein eigenes und stetig gepflegtes Bewegungsbad, das als Warmbad mit einer Wassertemperatur von konstant über 30 Grad gefahren wird. In den vergangenen Jahren wurden die Lüftungstechnik sowie Umkleiden und Sanitäreinrichtungen umfassend saniert. Anfang 2018 startete die komplexe Modernisierung

weiter
  • 319 Leser

Mit den „Einkaufsgeschichte(n)“ Ellwangen erleben

Stadtgeschichte Neue Themenstadtführung von Tourist-Information und Pro Ellwangen.

Ellwangen. Bei einem Rundgang durch die Innenstadt die Geschichte des Handels erfahren, in Geschäfte reinschnuppern und genießerisch die „Besten Seiten“ Ellwangens entdecken - so beschreibt Uschi Hülle, Leiterin der Tourist-Information, die neue Themenstadtführung, die ab November angeboten wird.

Den Impuls hierzu gab der Pro Ellwangen-Arbeitskreis

weiter
  • 418 Leser

Auf die Gegenfahrbahn gekommen

8000 Euro Schaden.

Aalen-Westhausen. Eine Leichtverletzte und ein Sachschaden von rund 8000 Euro sind die Bilanz eines Unfalls, der sich am Donnerstagabend ereignete. Kurz nach 18 Uhr kam eine 63-Jährige mit ihrem Auto auf der B 29, zwischen den Einmündungen B 290 und Anschlussstelle A7, aus bislang unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn, wo sie gegen

weiter
  • 1010 Leser

Kettenreaktion ausgelöst

Fahrer spurlos verschwunden.

Schwäbisch Gmünd. Ein bislang unbekannter Autofahrer bremste sein Fahrzeug am Donnerstagvormittag gegen 11 Uhr auf der Aalener Straße ohne erkennbaren Grund stark ab und löste eine Kettenreaktion aus:  Um einen Unfall zu vermeiden, musste ein 21 Jahre alte Fahrer sein Fahrzeug abbremsen, das erkannte ein 48-jähriger

weiter
  • 3
  • 2671 Leser

Wo ist der Container?

Wer hat etwas gesehen?

Schwäbisch Gmünd. Zwischen 4.40 und 5.05 Uhr am Donnerstagmorgen entwendeten Unbekannte vom GOA-Wertstoffhof in der Lorcher Straße in Gmünd einen kompletten Altmetallcontainer, der zu zwei Dritteln gefüllt war. Die Täter benutzten zu dem Diebstahl einen Spezial-Lkw für die Containeraufnahme, wie die Polizei mitteilt.

weiter
  • 5
  • 2049 Leser

Lkw gegen Auto

Das ist die Bilanz.

Ellwangen/Rainau. Ein 70 Jahre alter Autofahrer überholte einen Lastwagen in Rainau, der am Straßenrand hielt. Als der Autofahrer wieder einscheren wollte, fuhr auch der Lasterfahrer an. Die beiden Gefährte krachten ineinander. Der Schaden: etwa 20 000 Euro. Das teilt die Polizei mit. 

 

weiter
  • 1084 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen.

9 Uhr: Schwuppdiwupp, da waren die Bäume umgesägt. Eine unbekannte Person hat 13 Obstbäume auf einer Streuobstwiese im Gewann Pfaffenbrunn, nördlich der Bundesstraße B29, beschädigt. Der Schaden: etwa 1000 Euro. Das teilte die Polizei mit. 

8.15 Uhr: Wenn Bäume und Sträucher eine Gefahr sind . . . 

weiter
  • 5
  • 3902 Leser

Wenn Bäume ein Risiko sind

Natur Wie weit dürfen Sträucher auf den Gehweg hängen? Wann muss der Besitzer seine Pflanzen schneiden? Die Stadtverwaltung klärt die wichtigsten Fragen auf.

Aalen

Bäume, Sträucher und sonstige Anpflanzungen auf Grundstücken dürfen die Sicherheit des Straßenverkehrs nicht behindern. Darauf weist die Aalener Stadtverwaltung hin. So könnten etwa keine ausreichenden Sichtverhältnisse mehr bestehen und Fußgänger könnten verletzt und Fahrzeuge beschädigt werden. Ebenso könnten Verkehrszeichen verdeckt werden.

weiter
  • 765 Leser

Regionalsport (16)

Zahl des Tages

11 652

Kilometer haben die 603 Starter von Lauf geht’s! insgesamt beim Ulmer Einsteinmarathon absolviert.

weiter
  • 528 Leser

Laufsport Lauf geht’s! zweitgrößtes Team

Die Lauf-geht’s!-Gruppe gehörte auch 2018 wieder zu den größten Gruppen beim Ulmer Einsteinmarathon. Die 603 Finisher liefen insgesamt 11 652 Kilometer. Die große Mehrheit absolvierte in Ulm nach sechsmonatiger Vorbereitung den Halbmarathon. 2017 waren es noch 451 Läufer im Ziel, die 8645 Kilometer geschafft hatten. Platz eins belegte in diesem

weiter
  • 639 Leser

Mit 603 Finishern beim Einsteinmarathon

Lauf geht’s! Bei der Siegesfeier für die Topplatzierten der Teamwertung des Einstein-Marathons in Ulm nahmen Wolfgang Grandjean (rechts) und Ruven Becker (links) die Urkunde für das Team „Lauf geht’s!“ entgegen. Stolze 603 Laufbegeisterte brachte das Lauf-geht’s!-Team ins Ziel. Foto: privat

weiter
  • 787 Leser

SGB empfängt Spitzenreiter

Tischtennis, Landesliga Bettringer Damen haben Stuttgart III zu Gast.

Nach einem Heimsieg und einer Auswärtsniederlage empfangen die Frauen der SG Bettringen am Samstag die DJK Sportbund Stuttgart III. Diese steht mit 9:1 Punkten in der Tischtennis-Landesliga an der Spitze der Tabelle. Lediglich gegen den SV Nabern spielten die Stuttgarterinnen unentschieden. Die Bettringerinnen werden also stark aufschlagen müssen, um

weiter
  • 356 Leser

Tabellenzweiter gastiert in der Heidehalle

Volleyball, Herren, Regionalliga USC Freiburg am Samstag, 19.30 Uhr bei der SG MADS.

Das Spitzenteam USC Freiburg kommt am Samstag (Spielbeginn: 19.30 Uhr) nach Mutlangen in die Heidehalle. Die Gäste starteten makellos mit drei Siegen und wurden erst am Wochenende durch den MTV Ludwigsburg vom Thron gestoßen.

Mit den Freiburger Einhörnern lieferten sich die MADS-Spieler schon immer spannende Matches in der Vergangenheit. Während die

weiter

Wollmann startet für den STB

Turnen Sportlerin des TV Wetzgau am Wochenende beim Deutschlandpokal unter 110 Turnern in Berkheim am Start.

Rund 110 Nachwuchsturnerinnen aus ganz Deutschland werden sich an diesem Wochenende beim Deutschlandpokal in Berkheim miteinander messen. Hier geht es zum einen darum, die besten Ländermannschaften zu ermitteln, und zum anderen für einige noch darum, die erforderliche Qualifikationspunktzahl für den Bundeskadertest zu sichern. Marlene Wollmann, die

weiter
  • 192 Leser

20 Jahre lang 40 bleiben. Das geht

28. Sparkassen Alb Marathon Triathlon-Weltmeister Daniel Unger gab beim Ausdauersport-Symposium der DJK Schwäbisch Gmünd wichtige Trainingstipps für Freizeitsportler.

Die Häufigkeit des Trainings ist wichtiger als die Intensität. Deshalb macht es auch Sinn, kurze, aber effektive Trainingseinheiten in den Alltag einzubauen. Daniel Unger, Triathlon-Weltmeister von 2007 und Olympiasechster von Peking 2008, gab beim Ausdauersport-Symposium der DJK Schwäbisch Gmünd am Vorabend des Sparkassen Alb Marathons Tipps und Tricks.

weiter
  • 4
  • 461 Leser

Amelie Fischer in deutscher Top Ten

Tischtennis, U15 Zwölfjährige vom TSV Untergröningen landet bei der Top-48-Rangliste des DTTB auf Rang zehn.

In Norderstedt bei Hamburg wurde die Top-48-Rangliste der Schülerinnen U15 des Deutschen Tischtennisbundes ausgespielt. Die erst 12-jährige Untergröninger Damen-Verbandsligaspielerin wurde vom Landesverband für diese Rangliste nominiert. Trotz des großen Altersunterschieds wollte Amelie Fischer die Qualifikation für das Deutschen Top-24-Turnier, das

weiter
  • 410 Leser

Akrobaten der Weltklasse zaubern

Jubiläum Der TSB Schwäbisch Gmünd startet mit der 6. Show & Sport-Gala in sein 175-jähriges Jahr.

Mit einem Akrobatikfeuerwerk der Extraklasse startet der TSB Schwäbisch Gmünd in sein Jubiläumsjahr 2019. „175 Jahre Vereinsgeschichte wollen gefeiert werden“, sagt Christian Kemmer. Gmünds einstiger internationaler Spitzentrampoliner und heute stellvertretendes Vorstandsmitglied im TSB Gmünd hat für seine 6. Show & Sport-Gala ein Weltklasseprogramm

weiter
  • 208 Leser

Böbinger Frauen schaffen Sprung in die Relegation

Kunstturnen, Kreisliga B Mit Platz vier im Heimwettkampf darf sich der TSV Hoffnungen auf die Kreisliga A machen.

Beim zweiten und somit entscheidenden Wettkampf der Kreisliga B7 galt es für die Böbingerinnen vor heimischem Publikum, den dritten Platz für den direkten Aufstieg zu halten, oder aber mindestens auf Rang vier den Sprung in die Relegation zu schaffen. Zwar reichte es an diesem Tag nur zu Platz vier und somit letztendlich auch für Platz vier im Gesamtergebnis,

weiter
  • 303 Leser

Gmünder Hockeyherren überraschend Herbstmeister

Hockey, 2. Verbandsliga Mit einem 3:2-Sieg in Gernsbach baut der HCN den Vorsprung sogar auf vier Punkte aus.

Als Tabellenführer ging es für die Hockeyherren der Normannia Gmünd in den idyllischen Schwarzwald zum HC Gernsbach. Dank kurzfristiger Zusagen hatte man doch noch einen starken Kader von 15 Spielern zusammenbekommen. Da Gernsbach ohne Auswechselspieler antrat, lautete die Gmünder Devise, den Ball schnell in den eigenen Reihen laufen zu lassen, um den

weiter

Janne Holz gewinnt ersten Schülercup der Saison

Skispringen/Nordische Kombination Sieg des SCDlers beim Deutschen Schülercup in Winterberg (Sauerland).

Der verantwortliche Stützpunkttrainer Markus Rohde reiste mit insgesamt acht Sportlern des Stützpunktes Degenfeld/Königsbronn nach Winterberg im Sauerland zum ersten Deutschen Schülercup der Saison 2018/19. Jana Sauter, Selina Kölle, Katharina Hieber, Max Rommel, Julian Hillmer und Janne Holz vom Skiclub Degenfeld, sowie Larissa Bäurle und Benjamin

weiter

Kein Ende der Erfolgsgeschichte in Sicht

Schwimmen Seit zehn Jahren kooperiert der SV Gmünd mit Schulen und Kindergärten. Bei immer neuen Anfragen.

Seit nunmehr zehn Jahren findet in Gmünder Schulen und Kindergärten eine Kooperation mit dem Schwimmverein Schwäbisch Gmünd im Rahmen des Schwimmunterrichts und der Wassergewöhnung statt. Ausgehend von damals vier Grundschulen (Uhlandschule, Klösterle, GS Weiler und Mozartschule), nehmen mittlerweile 16 Schulen und sieben Kindergärten an der „Erfolgsstory“

weiter

Leinzell will Spitze halten

Schach, Bezirksliga Viele interessante Partien. Siegt Waldstetten erneut?

In der zweiten Runde der Bezirksliga treffen in Leinzell (gegen Grunbach) zwei Sieger aus Runde eins aufeinander, und Waldstetten hofft gegen Unterkochen auf den zweiten Saisonsieg. Mit der Stammmannschaft angetreten, scheint Leinzell gegen Grunbach zumindest einen knappen Sieg einfahren zu können. Nachdem in Runde eins schon ein Sieg gelungen ist,

weiter

Mit Schwung in die kommenden Jahre

Veranstaltung Am 3. November findet in Wasseralfingen ein Kongress zum Thema „Bewegtes Leben“ statt. Die Teilnehmer können auf interessante Vorträge und Mitmach-Einheiten gespannt sein.

Sich körperlich bewegen, kulturell etwas zusammen unternehmen und Spaß haben. So lautet die Idee hinter dem Projekt „50 – na und?!“ Am Samstag, den 3. November um 8.45 Uhr findet im Rahmen dieses Projekts der dritte Kongress zum Thema „Bewegtes Leben“ statt. Veranstaltungsort ist die TSV-Halle in Wasseralfingen. „Es

weiter
  • 157 Leser

Wirth und Klein sind Deutsche Pokalmeister

Judo Mirjam Wirth und Kai Klein vom Judozentrum Heubach gewinnen Deutsche Pokalmeisterschaften in Kirchberg. Lea Schmid holt Silber, Tobias Wirth wird Fünfter.

Die Deutschen Pokalmeisterschaften der Männer und Frauen, ein Qualifikationsturnier zu den Deutschen Meisterschaften im Januar 2019 in Stuttgart, wurden wieder einmal in Kirchberg an der Murr ausgetragen. Mehrere Judokas des JZ Heubach hatten die Qualifikation geschafft und nutzten die Chance, in Württemberg auf einem Turnier auf nationaler Ebene zu

weiter

Überregional (98)

Interview

„Am Anfang hatte ich Bammel“

Thomas Rühmann spielt seit 20 Jahren Dr. Roland Heilmann in „In aller Freundschaft“. Die Rolle beschäftigt ihn auch im Alltag.
Fünf Millionen Zuschauer jede Woche: Die Weißkittelsaga „In aller Freundschaft“ gehört seit 20 Jahren zu den beliebtesten Fernsehserien. Die ARD zeigt heute Abend ein Spielfilm-Special, „In aller Freundschaft – Zwei Herzen“, auf den Tag 20 Jahre nach dem Start im Oktober 1998. Die Hauptfigur Dr. Roland Heilmann verschlägt weiter
  • 379 Leser

100-Jährige missbraucht

In Chakdaha (Indien) ist eine 100 Jahre alte Frau vergewaltigt worden. Ein junger Mann drang nachts in ihr Haus ein, während die Frau schlief. Die Enkelin hörte Schreie, eilte ins Schlafzimmer und sah den Täter fliehen. Ein 20-Jähriger aus der Nachbarschaft wurde gefasst und gestand. Mann in Psychiatrie Wegen seines lebensgefährlichen Sprungs mit einem weiter
  • 261 Leser

30 neue SUV-Modelle

Spät reagiert Volkswagen auf den SUV-Boom, dafür aber umso stärker: über 30 Geländewagen-Modelle will die Kernmarke VW bis 2025 anbieten, jedes zweite verkaufte Auto soll dann ein SUV sein. Vertriebschef Stackmann spricht von der „Wachstumsmaschine“. Billigflieger starten öfter Die Billigflieger haben ihr Angebot von deutschen Flughäfen weiter
  • 386 Leser
Spielemesse

Abenteuer am Wohnzimmertisch

Auf der weltweit bedeutendsten Messe für Brettspiele in Essen werden mehr als 1600 Neuheiten präsentiert. Das Detektiv-Genre ist beliebt wie nie.
Zu analogen Zeiten fuhr man als Brettspieler zur Messe nach Essen, um alle, wirklich alle Spiele des Jahrgangs kennenzulernen. Ausgerechnet parallel zur Digitalisierung explodiert der Markt gerade. Die 36. Messe „Spiel“ in Essen sei „das Herz dieser boomenden Brettspielwelt“, sagt Dominique Metzler, Geschäftsführerin des veranstaltenden weiter
  • 626 Leser

Abgeschottet im bayerischen Ankerzentrum

Seit drei Monaten betreibt der Freistaat eine eigene Flüchtlingspolitik: Verfahren sollen schneller gehen. Kritiker sprechen von unwürdigen Lagern.
Die Nächte sind immer das Schlimmste für Farhad S. und seine sieben Zimmer-Mitbewohner in der Containeranlage in Ingolstadt. „Bis drei Uhr oder auch bis fünf liegen wir wach, können nicht schlafen, flüstern miteinander“, erzählt der 23-jährige Mann aus Afghanistan. „Wir denken immer darüber nach, was mit uns passieren wird.“ weiter
  • 247 Leser
Diplomatie

Altmaier pflegt Beziehungen

Der deutsche Wirtschaftsminister besucht das Land in turbulenten Zeiten. Die Reise soll Respekt ausdrücken.
Das war dann doch komplizierter als erwartet. Peter Altmaier (CDU) steht im kalten Nieselregen vor dem mächtigen Atatürk-Mausoleum in Ankara und lässt sich das Protokoll erklären: Den drei Soldaten folgen, die Treppe hoch bis zum Sarkophag, dort warten, bis der Kranz niedergelegt wurde, andächtig schauen, dann rückwärts bis zur Markierung gehen, nochmal weiter
  • 217 Leser

Arbeitsrecht Kirche muss entschädigen

Die Diakonie muss einer abgelehnten Stellenbewerberin ohne Kirchenzugehörigkeit eine Entschädigung zahlen. Die Berlinerin klagte erfolgreich wegen Diskriminierung und setzte ihren Anspruch vor dem Bundesarbeitsgericht in Erfurt durch. Die Entschädigung beträgt 3915 Euro. Das Gericht hatte Zweifel, dass die Benachteiligung aufgrund fehlender Kirchenmitgliedschaft weiter
  • 141 Leser
Auf einen Blick

Auf einen Blick

FUSSBALL Europa League, Gruppenphase 3. Spieltag, u.a. Gruppe A FC Zürich – Bayer Leverkusen 3:2 (1:0) Bayer Leverkusen: Hradecky – Jedvaj, Dragovic (46. Weiser), Sven Bender, Wendell – Kohr, Lars Bender – Bellarabi, Bailey (79. Brandt) – Havertz, Kiese Thelin (46. Volland). Tore: 1:0 Marchesano (44.), 1:1, 1:2 Bellarabi weiter
  • 121 Leser

Aus für Montag-Spiele?

Die umstrittenen Montagsspiele in der Bundesliga könnten ab 2021 schon wieder der Vergangenheit angehören. Laut eines Berichts der Süddeutschen Zeitung hat sich die Mehrheit der Liga-Verantwortlichen für die Abschaffung ausgesprochen. Heimkehrer Klinsmann? Der ehemalige Bundestrainer Jürgen Klinsmann kann sich eine Rückkehr in die Bundesliga oder sogar weiter
  • 138 Leser
Zur Person

Auszeichnung für Widerstand

Der mit dem Sacharow-Preis für Menschenrechte geehrte Regisseur Oleg Senzow stammt von der ukrainischen Halbinsel Krim. Als er 1976 geboren wurde, gehörte seine Heimat zur damaligen Sowjetunion. Nach der völkerrechtswidrigen Annexion der Krim durch Russland 2014 engagierte sich Senzow gegen die russischen Besatzer. Der Vater zweier Kinder unterstützte weiter
  • 269 Leser

Babynahrung Erpresser geht in Revision

Ein wegen vergifteter Babynahrung am Bodensee verurteilter Supermarkt-Erpresser hat gegen des Urteil des Landgerichts Ravensburg Revision eingelegt. Der 54-Jährige war am Montag zu zwölfeinhalb Jahren Haft wegen versuchten Mordes und versuchter räuberischer Erpressung verurteilt worden. Der Angeklagte hatte die Erpressung Anfang Oktober gestanden – weiter
  • 111 Leser

Beruhigende Worte

Nach sechs Handelstagen in Folge mit Verlusten hat sich der Dax am Donnerstag stabilisiert. Beobachter begründeten die nach dem jüngsten Ausverkauf leicht erholten Kurse mit beruhigenden Worten von EZB-Präsident Mario Draghi. Dieser zeigte sich mit Blick auf die italienische Schuldenkrise zuversichtlich. Erholung war vor allem im Autosektor angesagt weiter
  • 422 Leser

BVB besteht Reifeprüfung

Die Dortmunder lassen sogar den gegnerischen Trainer schwärmen. Der Rivale aus Gelsenkirchen hadert dagegen mit der eigenen Chancenverwertung.
Die Dortmunder Festspiele gehen auch in der Champions League weiter. Beim 4:0 (1:0) über Atlético Madrid gelang die nächste Gala. Auch der gegnerische Trainer Diego Simeone war beeindruckt: „Die Dortmunder sind in einer tollen Phase, auf einem wunderbaren Weg. Hoffentlich können sie so weiterspielen, denn es macht Spaß, ihnen zuzusehen.“ weiter
  • 144 Leser
Kommentar Thomas Veitinger zu Daimlers schlechtem Quartal

Dennoch gute Aussichten

Wer sich nicht täglich an der Börse tummelt, traut manchmal seinen Augen nicht. Da bricht eine Hiobsbotschaft über ein Unternehmen herein. Und was macht die Aktie? Sie steigt! Der Grund ist einfach: Anleger schauen nach vorne. Steht das Unternehmen gut da, könnten seine Anteile an Wert gewinnen. So ist es derzeit bei Daimler. Ja, es stimmt, der Autobauer weiter
  • 429 Leser

Deutsche Bank DWS-Chef Moreau muss gehen

Die Deutsche Bank trennt sich nach schwachen Geschäften und Milliardenabflüssen bei ihrer Fondstochter DWS von Chef Nicolas Moreau. Nachfolger mit sofortiger Wirkung werde der frühere Privatkundenchef der Deutschen Bank, Asoka Wöhrmann, teilte das Institut mit. Unter Moreau hatte die Deutsche Bank die DWS im März an die Börse gebracht. Zuletzt gab es weiter
  • 372 Leser
Glosse

Die Rache der Titanic

Es wirkt wie die Ausgeburt morbiden Humors und ist doch ernst gemeint: Die Titanic geht noch einmal auf Reisen. Der australische Milliardär Clive Palmer spendiert der Menschheit einen Nachbau, mit dem er „ein authentisches Titanic-Erlebnis schaffen“ will. Nun kann niemand mehr die Authentizität überprüfen, trotzdem hat man ja so seine Vorstellungen. weiter
  • 388 Leser

Die zerrissenen Staaten

Rohrbomben im Wahlkampf schrecken Amerika auf. Alle Empfänger sind Kritiker des Präsidenten. Dieser ruft zur Einigkeit auf, während er mit seiner Polemik das Land weiter spaltet.
Donald Trump ruft zu mehr Anstand in der politischen Debatte auf. Das alleine ist dieser Tage schon eine Nachricht. Der US-Präsident spricht auf einem Flughafen zu Anhängern und bemüht sich, die richtigen Worte für das Unsägliche zu finden. Seine Rivalen Barack Obama und Hillary Clinton sowie mindestens sechs weitere Politiker und Unterstützer der Opposition weiter

Ein Herz aus Raps

Nein, das ist mit Sicherheit kein Herz für Fotografen, auch wenn Thomas Warnack natürlich sofort von diesem herrlichen Motiv für die Deutsche Presse-Agentur ein Luftbild gemacht hat. Ein Landwirt aus Dürnau hat das Herz aus Rapspflanzen in sein Feld gepflanzt. Für wen er das aber tat, ist und bleibt sein Geheimnis. Foto: Thomas Warnack/dpa weiter
  • 5
  • 303 Leser
Auto

Ein Mix an Problemen

Schon zwei Mal musste der Autokonzern in diesem Jahr seine Gewinnprognose zurücknehmen. Diesel-Ärger und Handelskonflikte belasten.
Während Bodo Uebber spricht, ist im Hintergrund plötzlich eine Sirene zu hören. Möglicherweise von einem Feuerwehrauto. Der Finanzchef von Daimler unterbricht daraufhin die Telefonkonferenz mit Journalisten kurz und sagt leiser: „Das ist bei uns.“ Dann erklärt er die Zahlen zum dritten Geschäftsquartal, das im September endete, aber weiter. weiter
  • 570 Leser

Ein Platz für Karl Marx

Rund 17 Jahre lang gab es in Neubrandenburg Streit um die 2,20 Meter hohe Bronze-Statue des Philosophen. Jetzt hat sich ein Platz für den Vordenker des Sozialismus gefunden. Am Friedrich-Engels-Ring wird sie aufgestellt. Foto: Stefan Sauer/dpa weiter
  • 292 Leser
Querpass

Einfach mal den Bus parken

Verkehrschaos. Jeder kennt es. Je größer die Stadt, je mehr Baustellen, desto länger braucht man von A nach B. Selbst wenn es eigentlich ein kurzer Weg ist. Manchester United hat für seine Heimspiele extra das Hotel gewechselt, nachdem der Mannschaftsbus zuletzt Probleme hatte, pünktlich zum Stadion zu kommen. Mittlerweile ist das Stadion weniger als weiter
  • 177 Leser

Eishockey Haie versteigern Streich-Aufkleber

Nach dem Streich der Punkband Die Toten Hosen, die große Düsseldorfer Eishockey-Fans sind, mit einem aufgeklebten DEG-Logo auf dem Mannschaftsbus des Erzrivalen Kölner Haie, haben sich auch die Domstädter etwas einfallen lassen: Den Aufkleber versteigern sie nun online – der Erlös ist für den Nachwuchs in beiden Rheinstädten. Am Donnerstag lag weiter
  • 126 Leser
Kommentar Dieter Keller zur neuen Steuerschätzung

Erschreckend normal

Jahrelang verhieß die Steuerschätzung alle sechs Monate, dass die Steuereinnahmen noch kräftiger sprudeln als gedacht. Das war schön für die große Koalition: Sie konnte Sparen zum Fremdwort erklären. Doch diese zumindest für die Politik goldenen Zeiten sind erst einmal vorbei: Die neuen Zahlen fallen scheinbar bescheiden aus. Das war zu erwarten. Wirtschaftsforscher weiter
  • 283 Leser

Erste Präsidentin

Sahle-Work Zewde wird als erste Frau Präsidentin Athiopiens. Die Abgeordneten in Addis Abeba wählten sie einstimmig. Die Diplomatin wird Nachfolgerin von Mulatu Teshome, der seit 2013 im Amt war. Foto: Eduardo Soteras/afp weiter
  • 254 Leser

Fasnet-Unfall Prozess um Sturz eingestellt

Der Prozess um einen tödlichen Unfall bei einem Fasnetsunfall in Geislingen-Binsdorf (Zollernalbkreis) ist gegen die Zahlung von Geldauflagen eingestellt worden. Darauf einigten sich die Richterin und die Verteidiger der Angeklagten im Amtsgericht Hechingen. Bei dem Unfall war eine 32-jährige Frau 2016 vom Umzugswagen einer Grosselfinger Zunft gestürzt weiter
  • 139 Leser

Fifa Infantino will Pläne durchboxen

Fifa-Präsident Gianni Infantino will beim Treffen des Councils des Fußball-Weltverbands in der ruandischen Hauptstadt Kigali heute ein neues Konzept für die Klub-WM präsentieren. Es geht unter anderem um ein Milliarden-Dollar-Angebot für internationale Wettbewerbe von bisher unbekannten Geldgebern. Die ursprünglichen Vorschläge waren auf Widerstand weiter
  • 107 Leser

Fluggesellschaft Ryanair: Keine illegale Leiharbeit

Die Fluggesellschaft Ryanair hat Vorwürfe zurückgewiesen, dass sie in Deutschland illegal Leiharbeiter beschäftige. Die Vorwürfe seien unwahr, erklärte Kommunikationschef Robin Kiely. Ryanair und seine Dienstleister agierten vollständig nach EU-Recht. Am Mittwoch hatte die Linken-Bundestagsfraktion kritisiert, dass den in Deutschland weiter
  • 336 Leser

Frank Stäbler steht im Finale

Der 29-Jährige hat bei der WM die Chance auf einen historischen Gold-Hattrick.
Der deutsche Ausnahme-Ringer Frank Stäbler hat nach drei famosen Kämpfen das Finale der Weltmeisterschaft erreicht und greift nach einem historischen Triumph. Der 29-Jährige rang am Donnerstagabend in Budapest in der Vorschlussrunde Rasul Tschunajew aus Aserbaidschan vorzeitig nieder und will nun heute seinen weltmeisterlichen Gold-Hattrick nach 2015 weiter
  • 280 Leser
abc abc

Frankreich Sarkozy muss vor Gericht

Frankreichs Ex-Staatschef Nicolas Sarkozy muss sich wegen des Verdachts der illegalen Wahlkampffinanzierung vor Gericht verantworten. Ein Pariser Berufungsgericht verwarf Rechtsmittel, die Sarkozy gegen den drohenden Prozess eingelegt hatte. Sarkozy (63) soll bei seiner erfolglosen Wiederwahl-Kampagne 2012 die gesetzliche Obergrenze für Wahlkampfausgaben weiter
  • 134 Leser

Fünf Athleten gesperrt

Der russische Verband hat fünf Sportler wegen Dopingverdachts gesperrt. Darunter ist die Hammerwerferin Tatjana Katschegina, in deren A-Probe verschiedene anabole Steroide und Herzmedikamente gefunden wurden. Bruyneel darf nicht mehr Johan Bruyneel darf nie mehr in den Radsport zurückkehren. Der Internationale Sportgerichtshof CAS hat den 54-jährigen weiter
  • 126 Leser

Gegen staatliche Vorentscheidung

Im Bundestag formiert sich der Widerstand gegen die Pläne bei der Organspende wegen geringer Spenderzahlen eine Widerspruchslösung einzuführen. Mehrere Abgeordnete von Union, SPD, Grünen, Linkspartei und FDP arbeiten an einem Gegenantrag. Der FDP-Politiker Otto Fricke ist gegen eine „staatliche Vorentscheidung“. Die Widerspruchslösung sei weiter
  • 205 Leser

Gerry Weber Label Talkabout wird eingestellt

Der angeschlagene westfälische Modehersteller Gerry Weber will sich auf seine Kernmarken Gerry Weber, Taifun, Samoon und Hallhuber konzentrieren. Das erst 2016 auf den Markt gebrachte Label Talkabout werde eingestellt, kündigte der designierte Firmenchef Johannes Ehling an. Das Mode-Imperium aus der westfälischen Provinz schockierte Mitte September weiter
  • 509 Leser

Gesundheit Ärzte für Autos ohne Rauch

Die Bundesärztekammer unterstützt einen Vorstoß der Länder-Gesundheitsminister für ein bundesweites Rauchverbot in Autos bei Fahrten mit Kindern und Schwangeren: „Zigarettenrauch gehört nicht in Kinderlungen.“ Nun sei die Bundesregierung am Zug. Mit einem Verbot würden Ungeborene und Kinder besser geschützt. Die Drogenbeauftragte der Bundesregierung, weiter
  • 173 Leser

Grau ist das neue Pink

Der Feuervogel des Künstlers Seth Kane Kwei gehört zur Ausstellung „Grey is the new pink – Momentaufnahmen des Alterns“ im Frankfurter Weltkulturen-Museum über Vielfalt und Wandel des Alters. Foto: Thomas Rohnke/epd weiter
  • 526 Leser

Großer Schritt in Richtung K.o.-Runde

RB Leipzig kommt gegen das harmlose Team von Celtic Glasgow zu einem 2:0-Heimerfolg.
Mit aggressivem Tempofußball hat RB Leipzig in der Europa League einen großen Schritt Richtung K.o.-Runde unternommen. Der Fußball-Bundesligist setzte sich zu Hause völlig verdient gegen eine harmlose Mannschaft von Celtic Glasgow mit 2:0 (2:0) durch und liegt mit sechs Punkten aus drei Spielen auf Kurs. Matheus Cunha (31.) und Bruma (35.) trafen für weiter
  • 101 Leser

Jansons sagt Konzerte ab

Mariss Jansons hat seine Konzerte im November abgesagt. Der 75-jährige Chefdirigent des BR-Symphonieorchesters kuriere eine Virusinfektion aus, teilte der Bayerische Rundfunk mit. Die Ärzte hätten ihm geraten, auch auf die Tournee in Taiwan, Japan und Korea zu verzichten. 1,2 Kilometer Bibel Die Stuttgarter Wiedmann-Bibel, ein 1,2 Kilometer langer Leporello, weiter
  • 274 Leser

Jeder zehnte Azubi ist ein Flüchtling

Die Stuttgarter Wirtschaftskammern verweisen auf den Bedarf an Fachkräften, für Intoleranz sei kein Platz.
Die IHK und die Handwerkskammer der Region Stuttgart sprechen sich gegen Rassismus und für Weltoffenheit aus. „Die regionale Wirtschaft und auch die IHK stehen für Solidarität, Demokratie und Rechtsstaatlichkeit“, sagte die Regionalpräsidentin der Industrie- und Handelskammer (IHK), Marjoke Breuning, gestern in Stuttgart. Im regionalen Handwerk weiter
  • 354 Leser

Katholische Kirche Einigung in Personalstreit

Im Konflikt um die ausstehende Bestätigung für den gewählten Rektor der Jesuitenhochschule Sankt Georgen in Frankfurt, Pater Ansgar Wucherpfennig, zeichnet sich eine Lösung ab. Laut einem unbestätigten Bericht der „Herder Korrespondenz“, erwäge man im Vatikan einen Kompromiss. Demzufolge sei man bereit, Wucherpfennig zu bestätigen, wenn weiter
  • 226 Leser

Kein Platz für Honeckers

Nach Auskunft des Berliner Senats werden Erich und Margot Honecker nicht in der Gedenkstätte der Sozialisten in Berlin-Friedrichsfelde beigesetzt. Dort gebe es keine Bestattungen mehr. weiter
  • 228 Leser

Kernwaffentests auf der Spur

Im Schwarzwald überwacht eine erweiterte Messstation weltweit die Radioaktivität in der Luft.
Das Bundesamt für Strahlenschutz (BfS) hat im Schwarzwald eine neue Messanlage zur weltweiten Überwachung von Radioaktivität in Betrieb genommen. In die Erweiterung der seit 1957 bestehenden Messstation sowie in neue Technik seien 900 000 Euro investiert worden, sagte gestern die Präsidentin des Bundesamtes, Inge Paulini, am Donnerstag. Die Anlage auf weiter

Kernwaffentests auf der Spur

Im Schwarzwald überwacht eine erweiterte Messstation weltweit die Radioaktivität in der Luft.
Das Bundesamt für Strahlenschutz (BfS) hat im Schwarzwald eine neue Messanlage zur weltweiten Überwachung von Radioaktivität in Betrieb genommen. In die Erweiterung der seit 1957 bestehenden Messstation sowie in neue Technik seien 900 000 Euro investiert worden, sagte gestern die Präsidentin des Bundesamtes, Inge Paulini, am Donnerstag. Die Anlage auf weiter

KfW Förderkredite sind stark gefragt

Die Förderbank KfW ist dank anhaltend hoher Nachfrage nach ihren zinsvergünstigten Krediten und Fördergeldern auf dem Weg zu einem erneut guten Jahresergebnis. „Insgesamt sind wir mit diesem Jahr auf jeden Fall zufrieden“, sagte der seit Januar amtierende Vorstandschef des staatlichen Instituts, Günther Bräunig, vor Journalisten in Frankfurt. weiter
  • 262 Leser

Kim Bui startet in ihre siebte Turn-Weltmeisterschaft

Ihre Teamkolleginnen sind bis zu elf Jahre jünger als Kim Bui, die heute in ihre siebte Turn-WM in Doha startet. Als die vor 29 Jahren in Tübingen geborene Tochter eines Laoten und einer Vietnamesin erstmals eine WM turnte, war WM-Ersatzturnerin Carina Kröll noch nicht einmal eingeschult. „Meine Grundeinstellung ist die Zielstrebigkeit.“ weiter
  • 232 Leser

Kirche muss Bewerberin entschädigen

Diakonie darf Taufschein für Referentin nur verlangen, wenn er für den Job unverzichtbar ist.
Die Diakonie muss einer abgelehnten Stellenbewerberin, die konfessionslos ist, eine Entschädigung von rund 3900 Euro zahlen. Das entschied das Bundesarbeitsgericht in Erfurt. Das evangelische Werk habe die Bewerberin wegen ihrer fehlenden Kirchenzugehörigkeit ungerechtfertigterweise benachteiligt, urteilte das Gericht unter Berufung auf Europarecht. weiter
  • 216 Leser

Klausel ungültig

Bausparkasse darf Verträge nicht nach 15 Jahren kündigen.
Eine Vertragsklausel der Bausparkasse Badenia, nach der sie bestimmte Verträge nach 15 Jahren kündigen kann, ist unwirksam. Wie der Bundesgerichtshof gestern in Karlsruhe bestätigte, hat die Bausparkasse die Revision zurückgenommen. Damit ist das Urteil des Oberlandesgerichtes Karlsruhe vom 12. Juni (17 U 131/17) rechtskräftig. Die Verbraucherzentrale weiter
  • 373 Leser
Viele Bäume geschädigt

Klimawandel setzt heimischem Wald zu

Trockenheit, Hitze, Borkenkäfer: Für fast alle Baumarten war 2018 ein schlechtes Jahr. Grüne fordern von CDU-Forstminister Hauk „mehr Tempo“ beim Umbau zu Mischwäldern.
Der Zustand der Wälder im Südwesten hat sich deutlich verschlechtert. „Aktuell sind 38 Prozent der Bäume deutlich geschädigt“, sagte Agrar- und Forstminister Peter Hauk (CDU) bei der Vorstellung des Waldzustandsbericht 2018. Das sind sieben Prozentpunkte mehr als im Vorjahr. Als Gründe nannte Hauk die extreme Trockenheit in diesem Jahr und, weiter
  • 151 Leser
Viele Bäume geschädigt

Klimawandel setzt heimischem Wald zu

Trockenheit, Hitze, Borkenkäfer setzen Bäumen zu. Grüne fordern Tempo beim Forstumbau.
Der Zustand der Wälder im Südwesten hat sich deutlich verschlechtert. „Aktuell sind 38 Prozent der Bäume deutlich geschädigt“, sagte Agrar- und Forstminister Peter Hauk (CDU) bei der Vorstellung des Waldzustandsbericht 2018. Das sind sieben Prozentpunkte mehr als im Vorjahr. Als Gründe nannte Hauk die extreme Trockenheit in diesem Jahr und, weiter
  • 101 Leser

Kohleausstieg Vorschläge für neue Jobs

Die Kommission zur Vorbereitung des Kohleausstiegs hat sich auf Empfehlungen zum Strukturwandel in den Kohleregionen geeinigt. Die Mitglieder verabschiedeten ihren Zwischenbericht einstimmig, veröffentlicht wurde er noch nicht.Ein Zeitplan für den Ausstieg fehlt noch. Deutschland kann die Klimaschutz-Verpflichtungen nur ohne Stromgewinnung aus Kohle weiter
  • 175 Leser

Krankengeld Arbeitnehmer in der Pflicht

Versicherte müssen sich selber um die Abgabe ihrer Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung an die Krankenkasse kümmern, um ihren Krankengeldanspruch zu sichern. Der Hausarzt ist zur Abgabe dazu nicht verpflichtet, auch wenn er ohnehin die Diagnosen der Krankenkasse mitteilen muss. Dies entschied das Bundessozialgericht in Kassel. Im konkreten Fall sah ein weiter
  • 202 Leser

Krankenkassen Spahn senkt Zusatzbeitrag

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hat den Zusatzbeitrag zur gesetzlichen Krankenversicherung um 0,1 Prozentpunkte gesenkt. Der Zusatzbeitrag beträgt noch 0,9 Prozentpunkte vom Bruttolohn. Spahn begründete die Senkung mit der guten finanziellen Situation der Kassen. „Die Wirtschaft läuft gut. Daher geht es der Gesetzlichen Krankenversicherung weiter
  • 177 Leser

Leverkusen verliert trotz Karim Bellarabis Doppelpack

Jetzt schwächelt Bayer Leverkusen auch noch in der Europa League. Nach zwei Siegen zum Auftakt kassierten die in der Bundesliga schlecht gestarteten Rheinländer auch auf internationaler Bühne ihre erste Niederlage. Beim FC Zürich verlor das Team von Trainer Heiko Herrlich trotz eines sehenswerten Doppelpacks von Karim Bellarabi (rechts) – auf weiter
  • 128 Leser
Fußball

Makellose Bilanz

Eintracht Frankfurt setzt sich 2:0 gegen Limassol durch.
Eintracht Frankfurt hat seine Festspielwochen in der Europa League fortgesetzt und kann für die nächste Runde planen. Der deutsche Pokalsieger gewann am Donnerstagabend mit 2:0 (2:0) gegen Apollon Limassol aus Zypern und fuhr souverän den dritten Sieg im dritten Spiel ein. Vor 47 000 Zuschauern in der ausverkauften heimischen Arena schossen Filip weiter
  • 130 Leser
Verkehr

Mehr Sicherheit durch Verunsicherung

Um Grenzwerte einzuhalten, müssen fast 600 Kommunen im Südwesten ihre Bürger besser vor Straßenlärm schützen. Wie es gehen kann, zeigt eine Gemeinde im Rems-Murr-Kreis.
Raimon Ahrens (29) kann in seinem Dienstzimmer die Vorteile der umgestalteten Ortsdurchfahrt in Rudersberg genießen. „Es ist leiser geworden, das Zentrum ist weiter, offener, attraktiver“, sagt der Bürgermeister der Gemeinde mit 11 500 Einwohnern im Rems-Murr-Kreis. Sein Vorgänger – Ahrens ist erst ein halbes Jahr im Amt – wollte weiter
  • 145 Leser

Mieten machen viele arm

Eine Studie zeigt: Nach Abzug der Wohnkosten bleibt zum Leben oft weniger als der Hartz-IV-Satz.
Steigende Mieten verschärfen die soziale Ungleichheit: Eine aktuelle Studie des Sozialverbands Deutschland (SoVD) kommt zu dem Ergebnis, dass rund eine Million Haushalte nach Abzug der Miete weniger als den Hartz-IV-Satz zum Leben haben. Dem Gutachten zufolge betrifft das in erster Linie Privathaushalte in Großstädten. Geringverdiener müssten inzwischen weiter
  • 317 Leser
abc abc

Migration US-Soldaten Richtung Mexiko

Als Reaktion auf die Massenflucht aus Zentralamerika wollen die USA ihre Militärpräsenz an der Grenze zu Mexiko verstärken. Rund 800 weitere Soldaten sollen dort stationiert werden, kündigte das Pentagon an. Präsident Donald Trump bezeichnete den Mitte Oktober begonnenen Marsch von mehreren tausend Flüchtlingen in Richtung US-Grenze als „nationalen weiter
  • 221 Leser

Mit 69 ins Gefängnis

Rodrigo Rato, der wegen Unterschlagung zu viereinhalb Jahren Haft verurteilte Ex-Direktor des IWF, hat in Spanien seine Haftstrafe angetreten. Den Antrag des 69-Jährigen, den Haftantritt bis zu einer Entscheidung des Verfassungsgerichts zu verschieben, hatte der Nationale Staatsgerichtshof abgewiesen. Haft für Anlagebetrüger Weil sie 5830 Anleger mit weiter
  • 426 Leser
Bahn

Mit Charmeoffensive auf Kundenfang

Der Staatskonzern will mit besserem Service und neuer Speisekarte punkten.
Die Deutsche Bahn fährt ihren Pünktlichkeitszielen in diesem Jahr weit hinterher. Nun möchte das Staatsunternehmen auf andere Weise Sympathiepunkte bei den Kunden sammeln – und zwar so: Günstigeres Essen Die Gerichte im Bordbistro werden vom 1. Dezember an günstiger und raffinierter: Künftig gibt's Currywurst nicht mit Brötchen, sondern mit Tortillacrunch. weiter
  • 463 Leser
Leitartikel Roland Muschel zur Wohnungsnot

Mitschuld der Politik

Spät, dafür mit Verve nimmt Ministerpräsident Winfried Kretschmann den Mangel an bezahlbarem Wohnraum in den Fokus. Als Augenöffner darf die Niederlage des grünen Vorzeigepolitikers Dieter Salomon im Mai bei der OB-Wahl in Freiburg gelten, wo das Thema eine mitentscheidende Rolle spielte. Verbal geht Kretschmann in die Vollen: Ursache des Problems sei weiter
  • 239 Leser

Mönchengladbach Endet die schwarze Serie?

Borussia Mönchengladbach will beim SC Freiburg heute (20.30 Uhr/Eurosport Player) eine schwarze Serie beenden. Der letzte Sieg in Freiburg datiert vom 10. Dezember 2007 – damals in der zweiten Liga. Für den letzten Bundesligasieg muss in den Geschichtsbüchern sogar noch weiter zurückgeblättert werden. Im März 2002 traf Arie van Lent zum 1:0. Die weiter
  • 113 Leser

Neckar Leiche am Ufer in Rottweil entdeckt

Am Neckarufer in Rottweil ist eine Leiche entdeckt worden. Ein Mann hatte die leblose Person gestern Vormittag gefunden, wie die Polizei mitteilte. „Wir gehen derzeit von einem nicht natürlichen Todesfall aus“, sagte ein Polizeisprecher am Nachmittag. Hinweise auf ein Gewaltdelikt gab es zunächst nicht. Der 79-jährige Mann war am Mittwoch weiter
  • 152 Leser

Nullzins noch bis nächsten Sommer

Die Notenbank fährt die Anleihekäufe zurück. Präsident Draghi glaubt an eine Lösung im Haushaltsstreit mit Italien.
Der Leitzins in der Eurozone und damit der wichtigste Zins, zu dem sich Banken bei der Europäischen Zentralbank (EZB) Geld beschaffen können, bleibt noch mindestens bis über den Sommer nächsten Jahres auf dem Rekordtief von null Prozent. Dies bekräftigte EZB-Präsident Mario Draghi am Donnerstag nach der Sitzung des Rates der Notenbank. Die Zentralbank weiter
  • 503 Leser

Pkw-Maut EU-Parlament bremst Berlin

Deutschlands Pläne für die Pkw-Maut bekommen erneut Gegenwind aus der EU. Das Europaparlament stimmte für einen Gesetzesvorschlag, der vorsieht, Mautgebühren künftig an die zurückgelegte Entfernung zu koppeln. Die schon beschlossene, aber noch nicht eingeführte deutsche Pkw-Maut soll hingegen pauschal für bestimmte Zeiträume erhoben werden – ähnlich weiter
  • 140 Leser

Pläne für Batteriezellen

Partner der Produktion ist ein koreanischer Konzern.
Volkswagen soll mit einem Partner den gemeinsamen Einstieg in die Batteriezellproduktion für Elektroautos erwägen. Mehrere Optionen würden geprüft, erfuhr die Deutsche Presse-Agentur. Das „Manager Magazin“ hatte berichtet, der Autoriese wolle gemeinsam mit dem koreanischen Konzern SK Innovation in Europa Batteriezellen bauen. Es gebe allerdings weiter
  • 388 Leser

Prinzessin Mette-Marit schwer krank

Erschütternde Diagnose in Norwegens Königshaus: Die 45-Jährige leidet an Lungenfibrose.
Es war ein wohlgeplanter Gang in die Öffentlichkeit. In den Abendnachrichten „Dagsrevyen“ erklärt Norwegens Kronprinzessin Mette-Marit (45): „Ich habe eine chronische Lungenfibrose.“ Nahezu gleichzeitig schalten die großen Onlinemedien des Landes Geschichten mit vielen Details auch von Mette-Marits Arzt frei. Prinz Haakon und weiter
  • 368 Leser

Protest gegen die schwarzweiße Welt

Saxophon-Legende Archie Shepp spielt auf dem Enjoy Festival in Mannheim erstmals live Stücke aus seinem Album „Fire Music“ aus dem Jahr 1965. Radikal legt er im Konzertsaal Feuer.
The Fire Next Time“ hieß ein 1963 veröffentlichter Essayband von James Baldwin, der sich mit der Funktion von Rassismus und dem Zusammenhang von Rasse und Religion in den USA beschäftigte. Das war ein Begriff, der den Aufruhr der Bürgerrechts- und Black Panther-Bewegung in diesen Jahren zu fassen schien. Ein Flächenbrand bedeutete für Archie Shepp weiter
  • 311 Leser

Psychiatrie Geflohener Patient gefasst

Die Polizei hat einen aus einer Psychiatrie in Konstanz geflohenen Mann nach kurzer Flucht aufgegriffen. Der 34-Jährige war am Mittwochmorgen auf dem Weg zur einer Untersuchung getürmt. Nach einer Großfahndung nahm ihn eine Streife wenige Stunden später fest, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft gestern mit. Dem Mann wird vorgeworfen, Mitte Juni einen weiter
  • 117 Leser

Puma erhöht Umsatzprognose

Für den Sportartikelhersteller Puma ist das dritte Quartal gut gelaufen. Daher erwarten die Herzogenauracher für 2018 jetzt ein Umsatzplus von bis zu 16 Prozent (vorher bis zu 14 Prozent). Foto: Daniel Karmann/dpa weiter
  • 448 Leser

Revolution Berliner Aktionen zum 100-Jährigen

„100 Jahre Revolution – Berlin 1918/19“: Mit 250 Ausstellungen und Veranstaltungen wird Berlin vom 9. November bis 18. März 2019 an das Ereignis erinnern. An 100 Orten in der Stadt sollen 100 Geschichten aus dem Revolutionswinter vor 100 Jahren erzählt werden. Daran beteiligt sind mehr als 60 Partner aus der ganzen Stadt, darunter weiter
  • 262 Leser

Saudis vollziehen Kehrtwende: Khashoggi mit Vorsatz getötet

Erst wollte Riad vom Tod des Journalisten nichts wissen. Dann hieß es, er sei bei einer Schlägerei ums Leben gekommen. Jetzt präsentiert das Land eine neue Version ohne aufzuklären.
Saudi-Arabien hat in der Affäre um den gewaltsamen Tod des Journalisten Jamal Khashoggi erneut eine Kehrtwende vollzogen und eine Absicht bei der Tat eingeräumt. Die Verdächtigen in dem Fall hätten mit Vorsatz gehandelt, teilte die Generalstaatsanwaltschaft des Königreichs mit. Das legten Informationen nahe, die von den türkischen Ermittlern stammten. weiter
  • 264 Leser

Schließung von Fessenheim ungewiss

Gericht kippt Abschaltungsdekret für das grenznahe Atomkraftwerk.
Die Schließung des störanfälligen französischen Atomkraftwerks Fessenheim nahe der deutschen Grenze steht wieder in Frage: Der Pariser Staatsrat erklärte den Regierungserlass zur Abschaltung des Kraftwerks am Oberrhein vom April 2017 für ungültig. Er folgte damit einer Beschwerde der Gemeinde Fessenheim und der Gewerkschaften. Sie fürchten massive Arbeitsplatzverluste, weiter
  • 153 Leser

Schmid-Gruppe Joint-Venture in Saudi-Arabien

Der Solaranlagen- und Stromspeicher-Hersteller Schmid aus Freudenstadt startet zwei Gemeinschaftsprojekte in Saudi-Arabien mit einem Volumen von 377 Mio. EUR. Es geht dabei um die Entwicklung der Technologie sowie um die Fertigung von Silizium-Materialien und Stromspeichern. Die Unternehmensgruppe Schmid beschäftigt rund 1000 Mitarbeiter weltweit. weiter
  • 488 Leser
Kommentar Stefan Kegel zum Nato-Großmanöver

Sehen und gesehen werden

Ist es wirklich notwendig, mitten in die Spannungen mit Russland hinein in Nordeuropa das größte Nato-Manöver der letzten Jahrzehnte durchzuführen? Das ist eine Frage, die man aus zweierlei Blickwinkeln beantworten muss. Militärisch lautet die Antwort: ja. Manöver sind notwendig, um die Zusammenarbeit verschiedener Armeen zu üben. Man darf daran erinnern, weiter
  • 225 Leser

Signal an Putin

Das größte Nato-Manöver seit Ende des Kalten Krieges hat begonnen. Wie hier in Norwegen üben 50 000 Soldaten den Ernstfall – als Signal der Abschreckung an Russland. Zwei Wochen dauert die Übung, bei der 10 000 Fahrzeuge im Einsatz sind, etwa das Amphibienfahrzeug (Bild), auf dem eine Patriot-Staffel einen Fluss überquert. Foto: weiter
  • 450 Leser

Skibbe entlassen

Michael Skibbe ist nicht mehr länger Coach der griechischen Fußball- Nationalmannschaft. Der 53 Jahre alte ehemalige Trainer beim DFB war zuletzt nach mäßigen Resultaten in der Nations League vermehrt in die Kritik geraten. Foto: Heikki Saukkomaa/dpa weiter
  • 134 Leser

So ist's richtig

In unserer Ausgabe vom 25. Oktober berichteten wir auf Seite 1 über die Bauarbeiten auf der Bahn-Neubaustrecke zwischen Wendlingen und Ulm. Bei der dabei erwähnten Gemeinde Hohenstein auf der Albhochfläche handelt es sich richtig um Hohenstadt. Wir bitten den Fehler zu entschuldigen. weiter
  • 141 Leser

So viele Aufträge wie seit 1995 nicht mehr

Das deutsche Bauhauptgewerbe hat im August so viele Aufträge erhalten wie seit 1995 nicht mehr. Bestellungen im Wert von 6,5 Mrd. EUR bedeuteten ein Plus von 10,4 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat. Foto: Patrick Pleul/dpa weiter
  • 496 Leser

Steinkopf mit wechselnden Namen

Natascha Sadr Haghighian alias Happelmann gestaltet den deutschen Pavillon auf der Kunst-Biennale in Venedig.
Die Gestalterin des deutschen Pavillons auf der Kunst-Biennale in Venedig 2019 benutzt einen Aliasnamen. Natascha Sadr Haghighian, Bremer Professorin für Bildhauerei, hatte für ihre Präsentation in Berlin den Namen Natascha Süder Happelmann gewählt, ihren Kopf unter einer an einen riesigen Stein erinnerenden Skulptur verborgen und eine Sprecherin für weiter
  • 290 Leser

Steuerschätzer verkünden das Ende der goldenen Zeiten

Das Nachlassen der Konjunktur macht sich bemerkbar. Die Steuereinnahmen steigen nicht mehr so stark.
Die Zeit der sprudelnden Steuereinnahmen in Deutschland neigt sich voraussichtlich dem Ende zu: Bis 2022 können Bund. Länder und Gemeinden mit insgesamt 6,7 Milliarden Euro mehr Steuereinnahmen rechnen als die Steuerschätzung im Mai ergeben hatte. Das ist ein deutlich geringerer Zuwachs als in den vergangenen Jahren. Für Bundesfinanzminister Olaf Scholz weiter
  • 125 Leser

Strobl beharrt auf Polizeigesetz-Änderung

Trotz der ablehnenden Haltung der Grünen-Fraktion hält Innenminister Thomas Strobl (CDU) an seinem Entwurf für ein verschärftes Polizeigesetz fest. Strobl sagte gestern: „Der Innenminister arbeitet immer daran, die rechtlichen Grundlagen für die Polizei, vor allem freilich für die Sicherheit der Menschen im Land, zu verbessern. Hier habe ich nun weiter
  • 119 Leser
Blick mal zurück

Studenten-Aufruhr in Tübingen

Drei Monate Haft ohne Bewährung. Das war vor 50 Jahren, im Herbst 1968, das Urteil gegen die drei Tübinger Studenten Klaus Behnken, Peter Winterhagen und Volker Wolf. Sie sollten wegen Nötigung ins Gefängnis, weil sie während einer Demo gegen den Vietnamkrieg den Verkehr blockiert hatten. „Urteil mit Abschreckungseffekt“ titelte die SÜDWEST weiter
  • 124 Leser

Tennis Titelverteidigerin ist schon raus

Titelverteidigerin Caroline Wozniacki hat beim WTA-Finale in Singapur den Einzug ins Halbfinale verpasst. Die Dänin verlor ihr letztes Gruppenspiel gegen Jelina Switolina (Ukraine) 7:5, 5:7, 3:6. Neben Switolina steht auch die Tschechin Karolina Pliskova im Halbfinale. Die 26-Jährige setzte sich gegen ihre Landsfrau Petra Kvitova mit 6:3, 6:4 durch. weiter
  • 121 Leser

Terrorist für ein Jahr?

Ein 26-Jähriger soll für den IS gespitzelt haben. Vor Gericht äußert sich der Beschuldigte nicht.
Für ein knappes Jahr soll ein Flüchtling 2014 Mitglied der Terrormiliz „Islamischer Staat“ (IS) gewesen sein – jetzt muss sich der Syrer vor dem Oberlandesgericht Stuttgart verantworten. Der 26-Jährige war im Mai in Tübingen festgenommen worden und sitzt seither in Untersuchungshaft. Laut Anklage war er von Frühjahr bis Ende 2014 Mitglied weiter
  • 122 Leser

Tesla „Historisches Quartal“

Zum ersten Mal seit zwei Jahren hat der US-Elektroautobauer einen Quartalsgewinn erzielt. Es sei ein „wahrhaftig historisches Quartal“ für Tesla gewesen, schrieb Chef Elon Musk im Brief an die Aktionäre. Insgesamt erzielte Tesla im dritten Quartal des Jahres einen Nettogewinn von 311,5 Mio. Dollar (rund 272 Mio. EUR). Der Umsatz betrug 6,8 weiter
  • 316 Leser
Aus gelesen

Tod einer Managerin

Juliana von Lembke war eine knallharte Geschäftsfrau. Deshalb glaubt der Heidelberger Kripochef Alexander Gerlach auch nicht an einen Selbstmord, als er ihre Leiche am Ufer des Neckars findet. Und tatsächlich: Die Managerin war nicht allein auf der Brücke, von der sie ins Wasser stürzte. Doch wer hat einen Nutzen von ihrem Tod? Gerlach ermittelt und weiter
  • 294 Leser

Tour 2019 noch extremer

Die Entscheidung der Frankreich-Rundfahrt fällt im nächsten Jahr in den Bergen. Geraint Thomas weiß noch nicht, ob er in Brüssel überhaupt an den Start gehen will.
Kletterqualitäten sind gefragt: Der Weg zum Gesamtsieg der 106. Tour de France führt über die Berge. Mit insgesamt fünf Bergankünften wartet der Plan auf. „Das sieht richtig hart aus“, sagte Titelverteidiger Geraint Thomas nach der Streckenvorstellung im Palais des Congres in Paris. Der Meinung seines Sky-Teamkollegen schloss sich der vierfache weiter
  • 164 Leser

Trump geht Medien an

Verdächtiges Paket auch an Robert de Niro gesendet.
Nach dem Fund von Briefbomben an mehrere prominente Kritiker von US-Präsident Donald Trump hat dieser die Medien für das vergiftete politische Klima im Land verantwortlich gemacht. „Absichtlich falsche und ungenaue Berichterstattung“ sorgten für „Wut“ in der Gesellschaft, twitterte Trump mitten im US-Wahlkampf. Derweil untersuchte weiter
  • 279 Leser

Unfall Leichenwagen zerlegt

Ein zum Leichenwagen umgebautes Luxus-Sportauto hat ein Fahrer bei einem Unfall auf der A 9 in Oberfranken zerlegt. Der goldglänzende Maserati-Kombi aus dem italienischen Carrara kam bei Berg im Kreis Hof auf nasser Fahrbahn ins Schleudern und prallte gegen eine Leitplanke. Der Fahrer (58) war laut Polizei offenbar zu schnell gefahren auf dem weiter
  • 361 Leser

US-Luftwaffe Kaffeebecher für 1200 Dollar

1200 Dollar (1050 Euro) kosten spezielle Kaffeebecher, die die US-Luftwaffe gekauft hat – pro Stück. Die Spezialbecher lassen sich direkt an die Air-Force-Maschinen anschließen und halten den Kaffee extrem lange warm. Mit den neuen Bechern ersetzt die Luftwaffe die alten, die nur 693 Dollar gekostet hatten, aber leider einen Plastikgriff weiter
  • 264 Leser

VfB will mutig verteidigen

Trainer Markus Weinzierl kann wieder auf Dennis Aogo bauen.
VfB-Trainer Markus Weinzierl kann morgen (18.30 Uhr/Sky) bei der TSG Hoffenheim wieder auf Dennis Aogo zurückgreifen – er sei nach überstandenem Muskelfaserriss wieder fit, sagte Weinzierl. Der Coach rechnet sich im Kraichgau etwas aus. „Die Hoffenheimer sind offensiv sehr, sehr stark. Dass sie defensiv immer wieder für einen Fehler gut weiter
Land am Rand

Wasser zu Whisky

Seit er bei der Hochzeit von Kana aus Wasser Wein gemacht hat, wissen wir, dass Jesus in Sachen Alkohol kein reiner Heiliger war. Noch ein paar Volumenprozente mehr gönnt sich die evangelische Kirchengemeinde in Reutlingen-Gönningen – sie lädt am heutigen Freitag zum „biblischen Whisky-Tasting“. Unter dem Motto „genussvoll glauben“ weiter
  • 107 Leser

Wie vor 100 Jahren

Die EU-Kommission will die Zeitumstellung abschaffen. Forscher im Deutschen Uhrenmuseum sagen, damit würde sich die Geschichte wiederholen.
Das Drehen am Zeiger nimmt in Furtwangen im Schwarzwald mehr Zeit in Anspruch als an anderen Orten. Rund 1300 Uhren sind im Deutschen Uhrenmuseum ausgestellt, rund 80 von ihnen ticken. Die Zeitumstellung ist hier stets eine Herausforderung – und erfordert Handarbeit. Auch an diesem Wochenende, wenn die Uhrzeit zum Ende der Sommerzeit wieder verändert weiter
  • 130 Leser

Willkommen in der Kompostmoderne

Das kleine Tübinger Zimmertheater droht seine große Vergangenheit zu verspielen.
Ein Theater mistet aus. Fort mit dem ganzen Krempel und Gerümpel der Vorgänger: Allerdings räumen die Neuen am Zimmertheater auch gleich mal die Tradition eines Hauses ab, das sich in 60 Jahren einen guten Ruf als lebendige Off-Bühne unterhalb der Stadttheater-Marge erarbeitet hat. George Tabori hat hier inszeniert, Dominique Horwitz sein Handwerk gelernt. weiter
  • 277 Leser

Überfall mit Handgranate

Im Kreis Calw ist ein Supermarkt ausgeraubt worden.
Bewaffnet mit einer Handgranate und Pistolen haben zwei Maskierte am Mittwochabend einen Supermarkt in Dobel (Kreis Calw) ausgeraubt. Dabei hätten sie gedroht, die Handgranate in den Laden zu werfen, teilte die Polizei mit. Einem Kassierer hätten die Täter eine Pistole an die Schläfe gehalten. Anschließend seien die Räuber mit einem niedrigen vierstelligen weiter
  • 139 Leser

Zugverbindung nach China

Neue Bahn-Direktverbindung von Deutschland nach China: Gestern wurde eine Strecke in Betrieb genommen, die Mannheim mit der Großregion Chongqing in China verbindet. Sie ist Start- und Zielpunkt des Transeurasia-Expresses, der China an Deutschland anbindet. Die Strecke ist sehr wichtig für die Güterlogistik. Ifo-Index gibt nach Die wachsende weltweite weiter
  • 384 Leser
RUBRIK FUSSKASTEN

Zwei Tote bei Großbrand in Köln

Beim Brand in einem vierstöckigen Mehrfamilienhaus in der Kölner Südstadt sind am Mittwochabend zwei Menschen ums Leben gekommen. Vier erlitten Rauchvergiftungen, ein Feuerwehrmann wurde leicht verletzt. Die Ursache des Brandes war zunächst nicht bekannt. Beim Eintreffen der Feuerwehr an dem Wohnhaus in dem dicht bebauten Stadtteil nördlich des Severinstores weiter
  • 307 Leser

Zweimal 1000 PS fürs Museum

Eine Sondererlaubnis benötigte Porsche, um die zwei 919 Hybrid-Rennwagen ins Firmennuseum fahren zu lassen. Die 1000-PS-Flitzer haben dreimal das Langstreckenrennen von Le Mans gewonnen. Foto: Thomas Kienzle/dpa weiter
  • 484 Leser

Leserbeiträge (3)

Klangvolle Mitgliederversammlung

Leider waren nur wenige Gäste der Einladung zur 4. Mitgliederversammlung des Mutlanger Freundeskreis Naturheilkunde gefolgt. Dafür konnte der Vorsitzende Harald Welzel gleich zwei Bürgermeister begrüßen. Frau Bürgermeisterin Stefanie Eßwein ließ es sich nicht nehmen die Entlastung der Vorstandschaft zu übernehmen,

weiter
  • 2
  • 1020 Leser
Lesermeinung

Zur jüngsten Entwicklung im Aalener Mercatura:

Meiner Meinung nach war das Mercatura von Anfang an eine Fehlgeburt. Ein Einkaufszentrum muss heutzutage auch eine Erlebnis- und Eventlocation sein, damit die Leute kommen. Aber kein Dach über dem Kopf und ein zugiger enger Schlauch als Ladenpassage – hier kann doch kein Wohlfühlerlebnis beim Shopping aufkommen. Und dann noch die missglückte Verbindung

weiter

Was kostet ein Menschenleben?

am 24.10.2018 um 09:24 las ich https://www.schwaebische-post.de/comment.php?aid=1718449&cid=12902&mode=create (Narrenwagen-Fahrer vor Gericht) und schrieb danach:

Behalten - Vergessen? Merkblatt "Sichere Durchführung von Fastnachtsumzügen":

Vorwort: Dieses Merkblatt soll dazu dienen, die Veranstalter von Fastnachtsumzügen sowie

weiter
  • 2
  • 1222 Leser

inSchwaben.de (31)

Das Zuhause im dunklen Winter richtig sichern

In der dunklen Jahreszeit beginnt wieder die Saison der Langfinger. Der neu gestaltete Internetauftritt der Polizei www.k-einbruch.de bietet umfassende Informationen über effektiven Einbruchschutz an Gebäuden und Grundstücken.

Die Tage werden kürzer, es wird wieder früher dunkel. Für Einbrecher ergeben sich damit mehr gute Gelegenheiten, unbehelligt zu Werke zu gehen.

Die Polizei und Versicherungen informieren die Bevölkerung daher zu dieser Jahreszeit verstärkt zum Thema Einbruchschutz: Rund um den Tag des Einbruchschutzes am 29. Oktober gibt es bundesweit wieder zahlreiche

weiter
  • 471 Leser

Bäume auch für kleine Gärten

Den Traum vom eigenen Baum auf kleinen Grundstücken erfüllen.

Viele Gartenbesitzer träumen von einem eigenen Baum, meinen jedoch, dass dieser Wunsch nicht realisierbar sei – sie halten ihr Grundstück schlicht für zu klein. Dabei gibt es eine ganze Reihe kleinkroniger Gehölze, die langsam wachsen, geringe Höhen erreichen und sich sogar besonders gut für (Vor-)Gärten mit wenig Platz eignen. Kurzstämmige Kugelbäume

weiter
  • 672 Leser

Ein unterschätzter Riese im Land

Technik und Umweltschutz: Die Wald- und Forstwirtschaft sind ein bedeutender Wirtschaftsfaktor.

Baden-Württembergs Wälder nehmen 38 Prozent der Landesfläche ein. In diesen Wäldern wachsen etwa eine Milliarde Bäume. Sie bieten Lebensräume für rund 20?000 Tier- und Pflanzenarten. So bekannt die positiven Wirkungen des Waldes einerseits auch sind, so unterschätzt werden andererseits seine Leistungskraft als Arbeitgeber und seine Bedeutung als Wirtschaftsfaktor.

weiter
  • 2
  • 468 Leser

Seebeben erschreckt viele Menschen

Athen. In der Nacht zu Freitag wurden viele Leute in Griechenland aus dem Schlaf gerissen. Der Grund: ein Seebeben.

Ein Seebeben ist ein Erdbeben auf dem Grund des Meeres. So ein Beben entsteht, wenn Kontinental-Platten an ihren Kanten aufeinanderstoßen. Vor der Küste Griechenlands treffen die europäische und die afrikanische Kontinental-Platte aufeinander.

weiter
  • 303 Leser

Fernsehen aktuell

„Tessin, da will ich hin!“

„Diese Farben, dieses Licht! Es ist genauso wie auf den Postkarten“, schwärmt Moderator Michael Friemel, „und es stimmt, hier wollte ich schon immer mal hin“. Mit diesen ersten Eindrücken macht er sich auf den Weg, den Schweizer Kanton Tessin zu entdecken. Wie abwechslungsreich das Tessin

weiter
  • 402 Leser

Winziger Oktopus gerettet

Natur Oktopus auf Plastikmüll

Kailua-Kona. Ist der wiiinziig! Gerade mal so groß wie eine Erbse ist dieser kleine Oktopus. Den und einen seiner Artgenossen haben Forscher an einem Korallenriff in der Nähe von Hawaii entdeckt, als sie Plastikmüll aus dem Wasser fischten. Die Wissenschaftler retteten die Oktopus-Babys kurzerhand. Dann setzten sie sie an einem sicheren Platz wieder

weiter
  • 432 Leser

Kuscheltrends für die Wohnung

Herbstfarben Wenn es draußen kühler wird, wollen sich viele daheim einkuscheln. Doch was macht ein Zuhause so richtig gemütlich?

Da sind zum einen die Farben - hier sind warme und schön zurückhaltende Töne gut. Dazu gehören alle Schattierungen von Gelb über Orange bis Rot - die Farben des Herbstlaubes also. Hinzu kommen Grau und Brauntöne wie Kaffee, Nougat und Schokolade.

Allerdings sollte man es damit auch nicht übertreiben. „Clever ist es, mit frischen Farben Akzente

weiter
  • 895 Leser

Wie das Haus winterfest wird

Hausbesitzer sollten jetzt ihre Immobilie auf den Winter vorbereiten.

Um Rohrbrüche zu vermeiden, müssen alle Leitungen vom Haus in den Außenbereich und jene, die ganz im Freien verlaufen, entleert und abgesperrt werden. „Bleibt noch Restwasser drin, kann es zufrieren und zu einem Rohrbruch führen“, erläutert Andreas Braun vom Zentralverband Sanitär Heizung Klima.

Auch bei Heizungen oder Wasserleitungen im

weiter
  • 984 Leser

Von Baumwolle, Kunst und Kultur

Kultur Die Baumwoll-Spinnerei im sächsischen Leipzig lockt Städtereisende aus aller Welt an. 1884 erbaut, gilt das Gelände heute als Herzstück der Leipziger Kulturszene.

Die grüne Flügeltür unter dem Glasvordach aus der Zeit der Jahrhundertwende steht weit offen. Etwas versteckt liegt das künstlerische Zuhause von Claudia Biehne, 44, in diesem Gebäude am Rande der Leipziger Baumwoll-Spinnerei. Seit 2003 ist die Leipziger Porzellankünstlerin ein Teil der Szene hier.

„From Cotton to Culture“ lautet der Slogan

weiter
  • 561 Leser

Ein erfüllender und herausfordernder Beruf

Klinik Bei der Geburt eines Kindes zu helfen, ist jedes Mal ein Erlebnis.

Die Dankbarkeit der Frauen zu spüren. Zu erleben, wie glücklich die Eltern nach der Geburt sind. Das ist es, was Lúcia Conzane an ihrem Beruf so schätzt. Die 23-jährige Hebammenschülerin begleitet werdende Eltern am Vivantes Klinikum in Berlin-Neukölln bei der Geburt. „Es ist ein Wunder, immer wieder“, sagt sie.

Die Ausbildung zur Hebamme

weiter
  • 646 Leser

Im Beruf Ressourcen schonen

Arbeit Nachhaltig handeln lohnt sich immer.

Treppe statt Aufzug und weniger drucken: Es gibt einige Möglichkeiten, um den ökologischen Fußabdruck auch im Arbeitsalltag so klein wie möglich zu halten.

Maren Teichert arbeitet als Architektin in Köln und bloggt privat über nachhaltige Themen. Sie sagt: „Jeder Mitarbeiter hat einiges in der Hand.“ Sie rät, Arbeitsprozesse zu hinterfragen

weiter
  • 727 Leser

Kampf gegen Hacker

Informatik Das Studienfach IT-Sicherheit an der Uni Saarbrücken befasst sich ausgiebig mit dem Thema Sicherheit am Computer.

Kampf gegen Hacker an der Uni: Das Studienfach IT-Sicherheit Saarbrücken befasst sich intensiv mit dem Thema Sicherheit von Computersystemem. Je allgegenwärtiger Computersysteme im Alltag sind, desto wichtiger ist auch ihre Sicherheit. Kein Wunder, dass es IT-Sicherheit inzwischen sogar als Studiengang gibt – an der Universität des Saarlandes

weiter
  • 1
  • 711 Leser

Keine Vorfahrt bei Stau

Recht Bei Stop-and-go gelten andere Regeln beim Auffahren auf die Autobahn.

Auf der Autobahn hat in der Regel der Verkehr auf den durchgehenden Fahrbahnen Vorfahrt vor Autos auf dem Beschleunigungsstreifen. Bei Stop-and-go kann sich das ändern, wenn der Verkehr länger zum Stehen gekommen ist. Das zeigt ein Urteil des Oberlandesgerichts (OLG) Hamm, über das die Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht des Deutschen Anwaltvereins berichtet

weiter
  • 277 Leser

Leichtsinniges Verhalten am Bahnübergang ist gefährlich

Verkehr Eingeschaltete Warneinrichtungen an Bahnübergängen müssen Autofahrer auch bei einem Stau beachten. Ansonsten ist mit Fahrverboten und Bußgeldern zu rechnen.

Eingeschaltete Warneinrichtungen bei Bahnübergängen müssen Autofahrer unbedingt beachten. Ansonsten ist mit Fahrverbot und Bußgeld zu rechnen, wie ein vor dem Amtsgericht Dortmund verhandelter Fall zeigt, auf den der ADAC hinweist (Az.: 729 OWi-264 JS 2364/17-366/17).

Hinter einem Lkw fuhr ein Auto auf einen Bahnübergang zu. Der Lkw rollte über die

weiter
  • 5
  • 383 Leser

Agnes Pahlers Gartentipps

Manchmal ist auch der erfahrendste Hobbygärtner mit seinem Latein am Ende. Haben Sie Fragen, schreiben Sie uns. Haben SIe einen tollen Gartentipp, wir geben ihn gerne weiter. Schreiben Sie an: Redaktion InSchwaben, Schleifbrückenstraße 6 73430 Aalen Redaktion@Inschwaben.de Angebissene Wunderblume Die Wunderblume von Regina Arenz ist in der Lage, sich

weiter
  • 287 Leser

Darf es ein wenig schärfer sein?

Meerrettich Die knorrige Wurzel regt Appetit und Kreislauf an. Die enthaltenen Senföle sollen sogar antibiotisch wirken. Im Herbst beginnt die Ernte der Stangen.

Im Gegensatz zu den meisten anderen Gemüsearten wird Meerrettich mehrjährig kultiviert. Ihren Ursprung hat die Art mit den außen braunen, innen weißen Wurzeln in Osteuropa, folglich ist sie völlig winterhart. Senföle bewirken den scharfen Geschmack und Geruch, sie regen Appetit und Kreislauf an, fördern die Verdauung und Nierentätigkeit.

Die Wurzel

weiter

Ein wirklich trauriger Rekord

Rekorde sind oft etwas Tolles. Sie zeigen zum Beispiel, wer die längsten Haare hat, welche Flaschenpost die älteste ist. Oder wer die Pizza mit den meisten Käsesorten backt.

Aber es gibt auch Rekorde, die sehr traurig machen. Und zwar: Es waren noch nie so viele Menschen auf der Flucht wie im vergangenen Jahr.

Eine Organisation zählte weltweit 68 Millionen

weiter
  • 179 Leser

Freundschaft und Menschlichkeit

Wilburgstetten Das Bürgerzentrum im alten Kindergarten der katholischen Kirche besteht nun seit gut drei Jahren. Eine Gruppe von Ehrenamtlichen kümmert sich um die Integration von Flüchtlingen.

Was macht diese Stätte so besonders? Schaut man einmal vorbei und unterhält sich bei Kaffe und selbst gebackenem Kuchen mit Anita Ilg, Maria Michel oder Evi Siebachmeyer, weiß man was es ist.

Die kleine Gruppe Ehrenamtlicher bekommt es hin, dass man sich wie in einer Familie fühlt, freundlich aufgenommen und ohne Vorurteile. Sie heißen alle wirklich

weiter

Keimschleuder Flughafen

Reise Kontrollschalen sind Bakterienherde.

Jeder, der schon einmal geflogen ist, kennt am Flughafen das Procedere: Das Handgepäck wird in eine Schale gelegt, über ein Förderband transportiert und gescannt. Das ist hygienisch allerdings nicht ganz unbedenklich. Die Plastikschalen bei der Sicherheitskontrolle am Flughafen enthalten besonders viele Keime. Einige der festgestellten Bakterien und

weiter
  • 1095 Leser

Mit dem Bio-Lift die Skipiste hinauf

Tourismus In den alpinen Bergregionen haben Winterurlauber die Möglichkeit, nach Herzenslust so manches Abenteuer zu bestehen. Ob gemütlich nach dem Skifahren am Kamin oder mit dem Pferd den Berg hinauf.

Zahlreiche alpine Wintersportorte bieten ihren Gästen naturnahe und umweltfreundliche Urlaubserlebnisse. Schließlich gibt es in verschneiten Landschaften mehr zu entdecken als die Anzahl von Pistenkilometern. Beispielsweise, dass Schnee den Lärm des Alltags schluckt und beim Ruhigwerden hilft.

Sanft-mobiler Tourismus

Entspannte und trotzdem spannende

weiter
  • 323 Leser

Was Pflanzen im Haus brauchen

Indoor-Gardening Anbau von Kräutern und Gemüse kann im Winter gelingen.

DIeGartensaison ist vorbei – kein Grund, der frischen Ernte nachzutrauern. Auch im Haus ist der Anbau von Kräutern, Gemüse und Obst möglich. Einfach, beliebt und in der Regel erfolgreich ist der Anbau von Keimsprossen oder Grünkraut.

Das gilt etwa für die Keimlinge von Brokkoli, Rote Bete, Rotkohl, Rucola und Senf. Grünkraut, auch als Microgreen

weiter
  • 334 Leser

Wer mitmachen möchte: Hier gibt’s die Infos!

Begegnungszentrum Die Öffentlichkeit ist jeden Dienstag und Freitag von 15 – 17 Uhr zum Austausch und Kennenlernen bei Kaffee und Kuchen eingeladen. Ein Ehrenamt mit Sinn und Verantwortung.

Gesucht: Helfer/-innen die Teil des Teams werden wollen.Bei Interesse bitte im BZ melden.

Infos: auf Facebook – und unter

www.wilburgstetten.de

weiter
  • 321 Leser

Wer sich wohlfühlt, gehört dazu

Stell dir vor, ein Junge aus einem anderen Land kommt in deine Klasse. Anfangs spricht er kein Deutsch, kennt niemanden und weiß nicht, welche Schulsachen er mitbringen muss. Mit der Zeit findet er sich dann immer besser zurecht.

Der Junge lernt die Sprache und macht im Unterricht mit. Er versteht, was der Lehrer fragt, meldet sich und kennt die Antwort.

weiter
  • 239 Leser

Freie Fahrt auf der Skipiste zur Mittagszeit

Skisport Spätaufstehen im Skiurlaub belohnt die Sportler mit freien Pisten und Seilbahnen.

Für Wintersportler lohnt es sich, auch mal auszuschlafen und erst am späten Vormittag an der Talstation aufzuschlagen. Dann ist der Trubel an den Gondeln und Liften oft vorbei, wie der Deutsche Skiverband erklärt.

Dank des späten Frühstücks können Skifahrer und Snowboarder auf das Mittagessen verzichten. Dafür werden sie mit vergleichsweise leeren Pisten

weiter
  • 314 Leser

Mehr Platz für Fisch

Japan Der Tsukiji-Fischmarkt in Tokio ist an einen neuen Standort umgezogen.

Weltenbummler aufgepasst: Wer gerne Städtereisen ins ferne Asien unternimmt, darf sich ab sofort einen neuen Standort für den Fischmarkt in Tokio vormerken. Der Tsukiji-Fischmarkt in Tokio ist endgültig an einen neuen Standort umgezogen.

Nun im Stadtteil Koyosu

Der neue Komplex im Stadtteil Toyosu besteht aus drei Gebäuden und verfügt über Aussichtsplattformen

weiter
  • 306 Leser

Über Nacht von München nach Rom

Reise und Verkehr Während die Deutsche Bahn AG das Geschäft mit Nachtzügen weitestgehend aufgegeben hat, betreiben die Österreichischen Bundesbahnen erfolgreich den Nightjet, der acht Verbindungen bereitstellt.

Im Zeitalter von Ryanair und Easyjet wirkt der Nachtzug fast wie aus einem anderen Jahrhundert. Die Deutsche Bahn AG hat das entsprechende Geschäft nahezu eingestellt. Acht Nachtzug-Verbindungen von Deutschland aus gibt es allerdings noch, betrieben von den Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB) – zum Beispiel von München nach Rom.

Nightjet heißt

weiter

So macht man Kunden und Partner auch an Weihnachten glücklich

Jedes Jahr aufs Neue, Firmen wollen sich bei ihren Kunden und Partnern für die gute Zusammenarbeit bedanken. Hier einige Tipps, wie Unternehmen mit einer unvergesslichen Weihnachtsüberraschung für Kunden punkten können. Zudem bleiben Sie so auch über die Feiertage hinweg bei Ihren Kunden in bester Erinnerung.

Die kleine Weihnachtsbäckerei

weiter
  • 707 Leser

Großes Programm zur Herbstschau

Aktionen Neuvorstellungen: Ford Focus und Nissan Qashqai und Micra. Präsentation der Ford Nutzfahrzeuge. Top-Konditionen bei den Gewerbewochen Abverkaufsaktion bei Vorführ- Jahreswagen und Gebrauchten Rabattaktion beim WM-Meyer Anhängercenter E-Bikes: Frühbucherrabatt für die Modelle 2019, Abverkauf der Test- und Vorführräder

Rahmenprogramm Großes

weiter
  • 689 Leser

Sensationelle Angebote und zünftiger Besen

Am Wochenende lädt Auto Baur in Mutlangen wieder zum Besen ein. Bei Zwiebelkuchen, deftiger Schlachtplatte und Kaffee und Kuchen können sich die Besucher wieder über die neuesten Modelle und attraktive Angebote informieren. Ein Rahmenprogramm bietet Kurzweil.

Mutlangen. Am Samstag, 27. und Sonntag, 28. Oktober, steigt im Autohaus Baur in Mutlangen, jeweils von 10 bis 17 Uhr, wieder die Herbstschau im Rahmen des Baur-Besens. Zahlreiche neue Modelle wie der Ford Focus als 5 Türer und Turnier werden dort präsentiert. Ein buntes Rahmenprogramm mit Hüpfburg, Fahrsimulator, E-Bike Testfahrten oder Anhänger im

weiter

Im würdigen Rahmen den Toten gedenken

Hilfe und Trost finden Angehörige beim Bestattungsunternehmen Concordia in Schwäbisch Gmünd. Walter Elsner und seine Tochter Angela kümmern sich um die komplette Abwicklung bei einem Todesfall. Sie stehen rund um die Uhr zur Verfügung.

« Fortsetzung von Seite 22

Der war Stammgast im Restaurant seiner Eltern und musste einen Mann bestatten, der von seinem Sohn erschossen wurde. Das war sein erster Verstorbener und eine nicht gerade alltägliche Situation, schon gar nicht für einen Jungen in seinem Alter. Doch für Walter Elsner wurden dadurch die beruflichen Weichen gestellt.

Denn

weiter
  • 917 Leser