Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 07. November 2018

anzeigen

Regional (188)

Zahl des Tages

13

Kilometer: Sind sie es, die den Ausschlag gegeben haben? Noch diskutieren die Politiker, warum die Murrbahn der Remsbahn vorgezogen wurde. Ein Argument ist die Streckenlänge. Die SchwäPo hat nachgemessen: Über die Murrbahn ist es von Stuttgart nach Nürnberg tatsächlich etwas kürzer. Um genau 13 Kilometer ...

weiter
  • 650 Leser

Bus hält nicht am Torplatz

Food-Truck-Festival Ersatzhaltestellen am Sonntag, 11. November.

Aalen. Wegen des Food Truck Festivals beim verkaufsoffenen Sonntag am 11. November, bedient der Buslinienverkehr von 7 bis 21.30 Uhr die Haltestellen im Bereich des Gmünder Torplatzes nicht.

Als Ersatzhaltestellen werden für die Dauer der Sperrung die Haltestellen Friedhofstraße, vor dem ehemaligen Enchilada, sowie am Landratsamt zum Ausstieg vorgesehen.

weiter
  • 628 Leser

SHW AG präsentiert Ausbaupläne

Autozulieferer Die SHW AG plant, an ihrem Stammsitz in Wasseralfingen rund 30 Millionen Euro zu investieren und die bestehende Fabrik um eine neue Logistikhalle zu erweitern. Am Mittwoch erklärte Werkleiter Jörg Herrmann (re.), warum die SHW AG so massiv investieren will. Seite 32

weiter
  • 1084 Leser

Kliniken: Klima der Vernunft finden

Medizinische Versorgung OB Richard Arnold wiederholt Gmünds Haltung zu Kinderklinik. Und er erinnert an die Zusicherung des Landrats, dass Level 1 am Stauferklinikum erhalten bleibt.

Schwäbisch Gmünd

Oberbürgermeister Richard Arnold hat am Mittwoch Gmünds Stadträten einmal mehr erläutert, welchen Weg die Gmünder Stadtverwaltung bei der Diskussion über die künftige Klinikstruktur im Ostalbkreis gehen will: einen Weg der Vernunft.

Arnold erinnerte dabei an das Gespräch mit Landrat Klaus Pavel im Gmünder Gemeinderat vor vier Wochen.

weiter
  • 238 Leser
Kurz und bündig

Alter – Risiko oder Chance?

Eschach. Was passiert mit uns, wenn wir älter werden? Welche Risiken gibt es? Und welche Chancen haben wir ? Können wir unser Älterwerden beeinflussen? Spielt der Glaube eine Rolle? Zu diesem Thema spricht Dr. Walter Fischer, Arzt für innere Medizin und Altersmedizin (Geriatrie) in der Rems-Murr-Klinik Schorndorf, am Freitag 9. November, ab 19.30 Uhr

weiter
  • 105 Leser

Göggingen sucht Kandidaten für den Gemeinderat

Kommunalwahl Schultes informiert über die Aufgaben im Gremium. Grundsteuer bleibt 2019 gleich.

Göggingen. Was ist in der Gemeindepolitik möglich? Wie viel Mitspracherecht hat ein Gemeinderat? Wo kann er einwirken und wo nicht? Viele Antworten hielt Bürgermeister Walter Weber am Mittwoch in der Sitzung des Gemeinderates bereit. Für die Kommunalwahl im Mai 2019 wollen er und die Gemeinderäte zur Bewerbung animieren. Nur vier Bürger und eine Bürgerin

weiter
  • 241 Leser

Motorradfreunde Kochertal in der Donau-Metropole

Áusflug 50 Aktive der Motorradfreunde Kochertal verbrachten wundervolle Tage in Wien. Auf der Anreise gab es einen Halt im Benediktinerkloster Stift Göttweig. In Wien erlebten die Teilnehmer eine umfassende Stadtrundfahrt, dazu einen Heurigenabend, einen abendlichen Besuch auf dem Prater. Zudem hatten die Motorradfreunde genügend Zeit, die Donau-Metropole

weiter
  • 212 Leser

Männervesper ins Bier- und Jagdmuseum

Ausflug Die jüngste Aktion des ökumenischen Männervespers der Kirchengemeinden Ruppertshofen führte ins Bier- und Jagdmuseum zu Ute und Martin Nuding auf den Rehnenhof. Die Gruppe wurde mit dem traditionellen Bieraperitif Hubi begrüßt. Zum Vesper gab es das selbst gebraute Bier. In der Ausstellung erfuhren die Besucher Wissenswertes über das Bierbrauen

weiter
  • 230 Leser

Spende für den TSV Mutlangen

Finanzen Die Raiffeisenbank Mutlangen unterstützt den Spielbetrieb des TSV Mutlangen mit einer Spende. Für die laufende Saison wurde dringend neue Markierungsfarbe benötigt, was eine große finanzielle Herausforderung bedeutet. Deshalb hat die Raiba die aktuelle Rechnung übernommen. Vorstandsmitglied Oliver Seibold (l.) und Regionalmarktleiter Dietmar

weiter
  • 174 Leser
Kurz und bündig

Swimming-Pool-Wasser im Rat

Eschach. Wasser- und Abwassergebühren sowie die Gebühren für das Füllen privater Swimming Pools sind Thema im Gemeinderat am Montag, 12 November. Die Sitzung beginnt um 19.30 Uhr. Themen sind außerdem die Entschädigung der ehrenamtlich tätigen Angehörigen der Gemeindefeuerwehr und die Regelung des Kostenersatzes für Leistungen der Feuerwehr sowie private

weiter
  • 410 Leser

Zahl des Tages

23

Prozent weniger Wohnungseinbrüche: Im Jahr 2017 sind im Bereich des Polizeipräsidiums Ulm weniger Wohnungseinbrüche erfasst worden als im Vorjahr. Im Landkreis Göppingen ging die Zahl der Wohnungseinbrüche sogar um 32 Prozent zurück. „Der Trend scheint sich auch im laufenden Jahr fortzusetzen“, teilt die Polizei mit.

weiter
  • 506 Leser

DHBW Heidenheim Infos für Studierende

Heidenheim. Am Mittwoch, 21. November, öffnet die Duale Hochschule (DHBW) in Heidenheim für Studieninteressierte von 9 bis 12.30 Uhr ihre Türen. Beim Studieninformationstag erwartet die Besucher eine umfassende Vorstellung der dualen Studienangebote der Studienbereiche Technik, Wirtschaft, Sozialwesen und Gesundheit. Die Teilnehmer haben die Möglichkeit,

weiter
  • 647 Leser

Gewinnspiel 160 Euro für Kersten Schönherr

Aalen. Kersten Schönherr aus Abtsgmünd-Pommertsweiler und Karl-Heinz Seizinger aus Heidenheim haben beim Radio Ton Geldhahn gewonnen. Kersten Schönherr hat 160 Euro gewonnen. Damit soll der fünfjährige Sohn ein neues Fahrrad bekommen. Karl-Heinz Seizinger will mit seinem Gewinn von 200 Euro „ein paar Rechnungen“ bezahlen. Spielleiter Thommy

weiter
  • 820 Leser

Alternative Heilverfahren

Vortrag Was in keiner homöopathischen Hausapotheke fehlen darf.

Aalen. Immer mehr Menschen interessieren sich für die Homöopathie als Ergänzung oder Alternative zur Schulmedizin. Heilpraktikerin Manuela Maier aus Abtsgmünd stellt in ihrem Vortrag am Dienstag, 13. November, wichtige Mittel vor, die in keiner homöopathischen Hausapotheke fehlen sollten. Der Eintritt: 3 Euro. Der Vortrag beginng um 19.30 Uhr im Haus

weiter
  • 468 Leser

Debatte zum Wahlrecht für Frauen

Gleichstellung Politische Runde am Montag, 12. November, 18 Uhr, im großen Sitzungssaal des Landratsamts Aalen.

Aalen. „Gründe, sich einzumischen, gibt es für Frauen gerade genug.“ So lautet das Thema der Debatte mit den Politikerinnen Margit Stumpp (MdB, Bündnis 90/Die Grünen), Susanne Wetterich (CDU, Bezirksvorsitzende der Frauen Union Nordwürttemberg) und Sonja Elser (SPD, AsF Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen Ostalb). Die Moderation

weiter
  • 179 Leser

Helmut Argauer im Fernsehen

Reportage Helmut Argauer, Gmünder Polizeichef im Ruhestand, ist am Freitag, 9. November, ab 21 Uhr in der Sendung „Zwischen zwei Bildern“ im SWR-Fernsehen zu sehen. Bei dieser geht es um die Demonstrationen gegen die Pershing-II-Raketen in Mutlangen. Argauer war damals als Streifenbeamter vor Ort. Foto: privat

weiter
  • 822 Leser

Hochschulförderpreis für Monika Lempart

Preisverleihung 1000 Euro für tatkräftigen Verdienst um die Gemeinschaft.

Aalen. Der Förderverein der Hochschule Aalen hat dem jährlichen Förderpreis ausgelobt. Geschäftsführer Markus Kilian übergab den Preis an Monika Lempart. Lempart ist im dreizehnten Jahr der Auszeichnung die erste Preisträgerin, die von der höheren Dotierung mit 1000 Euro profitiert. Die Übergabe fand im Rahmen der diesjährigen Aalener Industriemesse

weiter
  • 334 Leser

Marx ausverkauft

Gschwend. Der Vortrag am kommenden Mittwoch, 14. November, von Professor Dr. Rudolf Hickel mit dem Titel „200 Jahre Karl Marx. Vom Missbrauch und von der Gültigkeit seiner Ideen“ im Bilderhaus Gschwend ist ausverkauft. Dies teilen die Veranstalter mit.

weiter
  • 760 Leser

Straße gesperrt

Iggingen. Aufgrund von Bauarbeiten wird in Brainkofen die Leinzeller Straße im Bereich zwischen den Einmündungen der Täferroter Straße und der Osterwiesenstraße im Zeitraum bis 30. November in Fahrtrichtung Leinzell gesperrt.

weiter
  • 844 Leser
Kurz und bündig

Bienenhaltung mit Biosiegel

Schwäbisch Gmünd. Die Haltung von Bienenvölkern erlebt derzeit einen erfreulichen Aufschwung. Mancher Imker möchte seine Bienen nach Bioland- oder Demeter-Leitlinien bewirtschaften. Was aber verbirgt sich genau dahinter? Und welche Auswirkungen hat dies auf die Bienenhaltung, auf den Honig und die weiteren Imkereiprodukt?Diese Fragen wird Imkermeister

weiter
  • 5
Polizeibericht

Fahrräder gestohlen

Schwäbisch Gmünd. Ein Unbekannter hat zwischen Dienstagabend und Mittwochmorgen zwei neuwertige Mountainbikes entwendet, die in einem unverschlossenen Werkstattzelt an einer Gebäuderückseite in der Karl-Lüllig-Straße abgestellt waren. Das grau-rote Mountainbike der Marke Corratec sowie ein schwarzes Mountainbike waren mit einem Seilschloss gesichert.

weiter
  • 135 Leser
Polizeibericht

Frau nahm sich das Leben

Schwäbisch Gmünd. Eine 25-jährige Frau hat sich am Mittwoch in der Frühe im Wohngebiet auf dem Hardt das Leben genommen. Bürger, die zu dieser Zeit dort unterwegs waren, bekamen dies mit. Diese Information gab die Polizei auf Nachfrage.

weiter
  • 3
  • 4234 Leser
Kurz und bündig

Gedenken an Hermann Koehler

Schwäbisch Gmünd. Der Gmünder Bankier Hermann Koehler war für seine Distanz gegenüber den Nationalsozialisten bekannt. 1943 äußerte er sich bei einer Zugfahrt kritisch zur Regierung und prophezeite ein baldiges Ende. Er wurde denunziert, von der Gestapo verhaftet und am Volksgerichtshof zum Tode verurteilt. Zu seinem 75. Todestag erinnert die Stadt

weiter

Parkplatznot lindern

Verkehr PH Gmünd suche Wege gegen immer mehr Autos an der Hochschule.

Schwäbisch Gmünd. Die Pädagogische Hochschule erarbeite ein Mobilitätskonzept und fordere Studierende auf, Mitfahrgelegenheiten zu nutzen. Zudem werde vom Land für die PH ein „Parkraumbewirtschaftungskonzept“ erarbeitet. So beantwortete PH-Rektorin Professorin Dr. Claudia Vorst die Frage von BL-Stadtrat Ullrich Dombrowksi, wie die PH bei

weiter
  • 1
Polizeibericht

Radfahrer haut aufs Auto

Schwäbisch Gmünd. Ein 20-jähriger Audifahrer war am Mittwoch gegen 6.25 Uhr mit seinem Fahrzeug entlang der Kleingartenanlage Unterbettringen unterwegs und hatte wegen eines entgegenkommenden 50-jährigen Radfahrers angehalten. Dieser stellte sich nach Polizeiangaben vor das Auto, beleidigte dessen Lenker, schlug sehr aufgebracht auf den Wagen ein,

weiter
  • 546 Leser

Schulzentrum wird saniert

Baustelle Während der Bauarbeiten fallen auf dem Hardt Parkplätze weg.

Schwäbisch Gmünd. Der Kreistag hat einer Kernsanierung des Berufsschulzentrums (BSZ) auf dem Hardt zugestimmt. Kostenpunkt: 39,9 Millionen Euro. Während einer Untersuchung waren in einigen Gebäudeteilen Schadstoffe entdeckt worden. Mit der Generalsanierung soll im Juni 2019 begonnen werden. Während der Bauarbeiten müssen die Schüler in eine Modulanlage

weiter

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Hanna Uber, Wetzgau, zum 90. Geburtstag

Elmar Hannig zum 80. Geburtstag

Milica Benji, Bargau, zum 80. Geburtstag

Elfriede Schwarz zum 75. Geburtstag

Albert Blum, Bettringen, zum 70. Geburtstag

Muharem Vincevic zum 70. Geburtstag

Karl Lorenz, Hangendeinbach, zum 70. Geburtstag

Böbingen

Antonio De Queiros Ribeiro zum 70.

weiter
Polizeibericht

Zeugen gesucht

Waldstetten. Ein unbekannter Fahrer hat am Dienstag einen blaumetallic-farbenen Golf beschädigt, der zwischen 18.30 und 19.30 Uhr auf dem Kundenparkplatz eines Lebensmitteldiscounters im Almenweg abgestellt war. Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt und hinterließ einen Schaden von 1000 Euro. Die Polizei sucht Zeugen unter Tel. (07171) 3580.

weiter
  • 471 Leser

„Hairspray“-Premiere an diesem Donnerstag

Musical Mit Humor, fetzigen Choreografien und einer Geschichte, die aktueller nicht sein könnte, bringt die Musical Factory den Klassiker „Hairspray“ nach Gmünd. Die Generalprobe war am Mittwoch. Die Premiere steigt an diesem Donnerstag. Das Musical läuft bis zum 11. November. Tickets gibt es im i-Punkt oder unter www.musicalfactory-gd.de.

weiter
Aus dem Gemeinderat

Energiesparen an Schulen

Schwäbisch Gmünd. Der Gemeinderat hat in seiner Sitzung am Mittwoch einer Reformkonzeption für das Modell „Energiesparen an Schulen“ einstimmig zugestimmt. Seit 2002 werden Gmünder Schulen für die eingesparten Kosten bei Wasser, Strom und Wärme belohnt. Ebenso für pädagogische Projekte, die die Lehrer mit ihren Schülern anpacken. Durch die Reform werden

weiter
  • 130 Leser
Aus dem Gemeinderat

Ja zu neuem Wohnraum

Schwäbisch Gmünd. Auf dem Hardt und in Straßdorf soll neuer Wohnraum entstehen. Die nötigen Entwurfsbeschlüsse für die beiden Baugebiete „Neues Wohnen Sonnenhügel“ und „Käppelesäcker IV“ hat der Gemeinderat am Mittwoch mehrheitlich gefasst.

weiter
  • 326 Leser
Aus dem Gemeinderat

Remsbrücke wird saniert

Schwäbisch Gmünd. An der Remsbrücke am Fuß der Buchauffahrt ist die Standsicherheit beeinträchtigt. Nun soll sie im Jahr 2019 für rund 1,3 Millionen Euro saniert werden. Der Maßnahme stimmten die Stadträte am Mittwoch im Gemeinderat einstimmig zu. Der städtische Eigenanteil der Sanierungskosten liegt bei rund 800 000 Euro.

weiter
  • 509 Leser
Aus dem Gemeinderat

Stadt bezahlt Feuerwehrstiefel

Schwäbisch Gmünd. Die Stadt wird den Feuerwehrleuten künftig die Feuerwehrstiefel mit der Schutzausrüstung zur Verfügung stellen, das beschloss der Gemeinderat am Mittwoch einstimmig. Bislang mussten die Feuerwehrleute die Stiefel selbst bezahlen. Sie erhielten dazu im Jahr ein so genanntes Stiefelgeld in Höhe von 20 Euro. Gleichzeitig beschlossen

weiter
  • 131 Leser
Aus dem Gemeinderat

Zuschüsse für Sanierung

Schwäbisch Gmünd. Mit einem einmaligen Zuschussbetrag in Höhe von 75 000 Euro beteiligt sich die Stadt an der Sanierung der katholischen St.-Leonhard-Kirche. Das beschlossen Gmünds Stadträte am Mittwoch in ihrer Sitzung einstimmig. Die Gesamtkosten für die Kirchensanierung belaufen sich auf rund 740 000 Euro. Auch das Landesdenkmalamt beteiligt sich

weiter
  • 116 Leser

Kapfenburg Restkarten für Poeten-Nacht

Die Nacht der Poeten auf Schloss Kapfenburg ist mittlerweile Kult. An diesem Donnerstag, 8. November, ab 19.30 Uhr, nehmen Paul Weigl, Holger Paetz und Anselm Neft auf der grünen Couch Platz. Musikalisch begleitet werden die Poeten von Sascha Bendiks.

Restkarten gibt es auf www.schloss-kapfenburg.de, telefonisch unter (07363) 961817 sowie an allen

weiter
  • 150 Leser

Theater Gastspiel mit dem „Urfaust“

An diesem Donnerstag, 8. November, 20 Uhr, zeigt das Theater der Stadt Aalen im Aalener WiZ in einem Gastspiel der Badischen Landesbühne Bruchsal den „Urfaust“ von Johann Wolfgang von Goethe. Zwischen 1772 und 1775 in Frankfurt am Main entstanden, ist der „Urfaust“ das Werk eines jungen Stürmers und Drängers. Faust wird ab 2019

weiter
  • 571 Leser

Aussterbende Tiere im Café Wunderlich

Kunst Noch bis Freitag, 15. November, zeigt der aus Aalen stammende Tobias Kerger seine Arbeiten im Aalener Café Wunderlich. Die Ausstellung des in Leipzig Malerei studierenden Künstlers zeigt Tiere, die vom Aussterben bedroht sind. Ein Teil des Erlöses aus dem Verkauf der Bilder dient dem Schutz solcher Tiere.Foto: dot

weiter
  • 685 Leser
Schaufenster

Beat Night in der Manufaktur

Schorndorf. Mit der Beat Night am Freitag, 16. November, gratuliert Wolfgang Schmid zusammen mit dem Kulturforum Schorndorf der Manufaktur zu ihrem 50. Geburtstag. Musik von Chuck Berry, Twist, Soul und Jazz über „Born to be Wild“ bis „Let It Be“ laden zum Mitfeiern und Tanzen ein. Das Konzert findet in der Manufaktur Schorndorf, statt. Los geht es

weiter
  • 393 Leser

Häring-Finissage in der Galerie Zaiss

Kunst Die Ausstellung mit Malerei, Tuschezeichnungen und kleine Skulpturen von Max P. Häring in der Aalener Galerie Zaiss endet am Sonntag 11. November mit einer Finissage ab 15 Uhr. Max Häring koloriert während der Finisage einige seiner Radierungen mit satirischem Hintergrund. Foto: Galerie Zaiss

weiter
  • 601 Leser

Unverzagter und eingängiger Sound

Aalener Jazzfest Wie das Trio de Lucs und das Dominic Marshall Trio im Kino am Kocher mit kosmischen Klangwelten und HipHop-Störfeuer ideenreichen Jazz präsentiert.

In der „Rosa Villa“ des THGs, der Heimat des Aalener Kino am Kochers, trafen sich am Dienstag gleich zwei Trios zum Jazz, die eines gemeinsam haben: Die Musiker sind jung, sie haben sich, wenn auch in unterschiedlicher Ausprägung, einen sublimen Jazz ins Portfolio geschrieben und frönen diesem unüberhörbar mit viel Spiellaune.

Der Kinosaal

weiter

Zum Tode des Trompeters Roy Hargrove

Nachruf Der amerikanische Musiker und Grammy-Gewinner gehörte zu den Größen des Aalener Jazzfestes.

„Wo erlebt man das schon, dass zu vorgerückter Stunde ein weltbekannter Trompeter (gemeint war Roy Hargrove) ins Geschehen eingreift.“ So hat einst Aalens OB Ulrich Pfeifle über das Jazzfest im allgemeinen und über das Ehrenmitglied des kunterbunt e.V. im besonderen geschwärmt. Jetzt ist der Mann, der einst zum Jazzfest gehört hat wie der

weiter
  • 268 Leser
Kurz und bündig

Einen Nikolaus buchen

Aalen. Für private Nikolausfeiern in der Zeit vom 5. bis 7. Dezember können wieder Nikolaus und Knecht Ruprecht von den Sauerbachnarren der TSG Hofherrnweiler-Unterrombach gebucht werden. Information und Buchung unter 0176 5471 5483.

weiter
  • 680 Leser
Polizeibericht

Fahrzeug zerkratzt

Bopfingen. Wie die Polizei erst jetzt mitteilt, hat bereits am vergangenen Samstag ein Unbekannter einen Seat zerkratzt, der in der Bachgasse abgestellt war. Der Vorfall soll sich zwischen 17.30 und 17.45 Uhr ereignet haben. An dem Fahrzeug entstand ein Sachschaden von rund 500 Euro. Hinweise auf den Täter bitte an den Polizeiposten Bopfingen, Tel.

weiter
  • 1
  • 379 Leser
Polizeibericht

Handtasche gestohlen

Aalen. Einer 77-jährigen Frau wurde am Mittwochmorgen gegen 11 Uhr beim Einkauf an einem Obststand auf dem Wochenmarkt die Handtasche gestohlen. Laut Polizei bemerkte die Geschädigte das Fehlen erst, als sie ihre Ware bezahlen wollte.

weiter
  • 501 Leser
Kurz und bündig

Kriminal Dinner

Aalen-Unterkochen. Die Suppe löffeln und dabei einen Mordfall aufklären – das können die Gäste beim Kriminal Dinner am Freitag, 16. November, um 19 Uhr im Restaurant „Goldenes Lamm“ in Unterkochen. Karten gibt es ab 69 Euro an allen bekannten Vorverkaufsstellen oder unter www.das-kriminal-dinner.de.

weiter
  • 536 Leser
Polizeibericht

Nicht aufgepasst

Aalen. Ein 24-Jähriger verursachte am Dienstagnachmittag einen Verkehrsunfall, bei dem ein Sachschaden von rund 3000 Euro entstand. Das teilt die Polizei mit. Gegen 16.45 Uhr war er er mit seinem Ford Transit auf der Burgstallstraße aus Richtung Burgstallkreisel kommend unterwegs. Um auf die rechte Fahrspur zu wechseln, schaute er kurz nach rechts.

weiter
  • 124 Leser
Polizeibericht

Radfahrer verletzt

Westhausen. Ein 82-jähriger Autofahrer hat am Dienstagnachmittag kurz nach 16 Uhr einen entgegenkommenden Radfahrer übersehen, als er von der Dalkinger Straße in die Deutschordenstraße einbiegen wollte. Der 60-jährige Radfahrer prallte seitlich gegen das Auto und stürzte auf die Motorhaube, wobei er sich Verletzungen am Knie und am Handgelenk zuzog.

weiter
  • 488 Leser
Polizeibericht

Smartphone gestohlen

Aalen. Ein Dieb nutzte am Dienstagabend die Gunst der Stunde und entwendete das Smartphone eines 35-Jährigen. Wie die Polizei berichtet, hielt sich der Mann zu dieser Zeit in einem Einkaufsmarkt in der Julius-Bausch-Straße auf. Kurzzeitig hatte er das Handy abgelegt und sich dem Verkaufsregal zugewandt. In dieser kurzen Zeit wurde das Mobiltelefon

weiter
  • 520 Leser
Kurz und bündig

Tiere im Weststadtzentrum

Aalen-Hofherrnweiler. Im Weststadtzentrum in Hofherrnweiler findet am Wochenende, 10./11. November, die Lokalschau des Kleintierzuchtvereins Z1 Aalen statt. Zu sehen sind Kaninchen, Geflügel, Tauben und Fasane. Am Sonntag zeigt die Kaninhop-Gruppe ihr Können. Geöffnet ist die Schau am Samstag ab 15 Uhr und am Sonntag von 10 bis 16 Uhr. Am Samstag gibt's

weiter
  • 427 Leser

„Last Credit“ rockt für die gute Tat

Bottich Charity-Konzert mit Bernd Czich und Markus Lonardoni am Freitag, 16. November, ab 21 Uhr.

Aalen. Die Diskothek Bottich stellt ein Charity-Konzert zugunsten der SchwäPo-Aktion „Advent der guten Tat“ auf die Beine. Die Band „Last Credit“ rockt am Freitag, 16. November, ab 21 Uhr, den Bottich. „Last Credit“ – das sind Bernd Czich, Markus Lonardoni, Heiko Streicher und Markus Fritsch. Das Publikum erwartet

weiter
  • 1009 Leser

Bezahlbare Mieten im Blick

Aalen. „Wir wollen bezahlbare Miete statt fetter Rendite“, fordert Die Linke. Am Samstag, 10. November, lädt Die Linke in Aalen um 11 Uhr ein zur Informations- und Diskussionsveranstaltung im „Delphi“ (Nebenraum), Friedhofstraße 12. Das Thema: Mietspiegel Aalen 2018 und Aalener Modell zur Wohnraumförderung, mit Roland Hamm und

weiter
  • 401 Leser

In Salzburg 40 Jahre Abitur gefeiert

Jubilare Abschlussjahrgang 1978 des Kopernikus-Gymnasiums Wasseralfingen.

Aalen. Vor 40 Jahren haben sie gemeinsam Abitur gemacht: Angehörige des Abiturjahrgangs 1978 des Kopernikus-Gymnasiums Wasseralfingen haben jetzt ihr Abiturtreffen in Salzburg gefeiert. Mit Programm im Festspielhaus und einem Mozartkonzert mit Quartett und Gesang. In Salzburg deshalb, weil eine Mitschülerin, Gerlinde Reichl (geb. Bieg aus Niederalfingen)

weiter
  • 205 Leser
Kurz und bündig

Nachwuchs der Bergkapelle

Aalen-Hofen. Das Jugendorchester der SHW-Bergkapelle gibt am Sonntag, 11. November, um 14.30 Uhr ein Nachmittagskonzert in der Glück-Auf-Halle in Hofen. Rund um das Thema „Filmmusik“ haben die Jungmusiker spannende Musikstücke für die Besucher vorbereitet. Das Konzert soll zur Finanzierung der für das Jahr 2020 geplanten Konzertreise nach Kanada beitragen.

weiter
  • 515 Leser
So ist’s richtig

Pleuer-Führung um 15 Uhr

Aalen. Die Führung durch die Ausstellung mit Bildern des schwäbischen Impressionisten Hermann Pleuer ist an diesem Donnerstag, 8. November, um 15 Uhr (und nicht um 11 Uhr). Durch die Ausstellung führt Artur Elmer vom Kunstverein.

weiter
  • 349 Leser

Was Bionik der Umwelt bringt

Um-Welthaus Ausstellung „PatenteNatur – NaturPatente ab 14. November

Aalen. Wenn Forscher und Entwickler sich von der Natur anregen lassen, dann ist von „Bionik“ die Rede. Dieses Kunstwort ist zusammengesetzt aus „Biologie“ und „Technik“.

Die mobile Ausstellung „NaturPatente PatenteNatur“ des Ministeriums für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft zeigt anschaulich, wie die

weiter
  • 190 Leser

5000 Euro für neue Stiftung

Förderung Stadt Aalen unterstützt Arbeit im Maja-Fischer-Hospiz.

Aalen. Die Samariterstiftung will für das Maja-Fischer-Hospiz in Ebnat die „Aalener Hospizstiftung Zeit für Menschen gründen“. Dabei handelt es sich um eine „Unterstiftung“ der bestehenden Stiftung „Zeit für Menschen“. Die Stadt gibt 5000 Euro dazu, um die wichtige Arbeit der Hospizstiftung zu unterstützen, wie es

weiter
  • 192 Leser
Der besondere Tipp

Diamantenfieber beim Liederkranz

Viele haben sich vor ein paar Wochen verwundert die Augen gerieben, als zwischen Gmünd und Weiler in den Bergen ein VW-Cabrio mit einer hübschen jungen Frau, ein Motorroller mit zwei Männern, gekleidet nach den 50er-Jahren, und ein altes Fahrrad mit einem verrückten Radfahrer im braunen Cordanzug unterwegs waren. Was hat das zu bedeuten? Der Liederkranz

weiter
  • 310 Leser

Die Jugend soll mitreden

Aalen. Kinder und Jugendliche sind kommunalpolitisch zu beteiligen. Die Stadt wird deshalb eine halbe Stelle ausschreiben. Der Ausschuss für Kultur, Bildung und Finanzen gab grünes Licht und ist gespannt, welche Beteiligungsformen sich die Jugend wünscht. Das soll sich in den jetzt beginnenden „Jugendhearings“ herausstellen.

weiter
  • 323 Leser

Grüne und OB geraten aneinander

Finanzen Fast 20 Millionen Euro Überschuss: Die Stadt Aalen schließt das Jahr 2017 mit einem Rekordergebnis ab.

Aalen. Der Jahresabschluss 2017 liegt vor. Das Gesamtergebnis: 19,95 Millionen Euro. Das ist Rekord, wie Wilma Wiegand, Leiterin des Aalener Rechnungsprüfungsamts, am Mittwoch im Kultur-, Bildungs- und Finanzausschuss des Gemeinderats sagte. Das Fazit ihres Prüfberichts lautet: Das Ziel einer generationengerechten Haushaltspolitik ist wieder erreicht.

weiter
  • 194 Leser

Über Inklusion informiert

Bildung Aktionsplan am Sozialwissenschaftlichen Gymnasium vorgestellt.

Schwäbisch Gmünd. Marcel Macho und Ann-Katrin Lauer aus dem Team von Gmünds Inklusionsbeauftragter Sandra Sanwald haben an der Agnes-von-Hohenstaufen-Schule in zwei Eingangsklassen des Sozialwissenschaftlichen Gymnasiums den Aktionsplan Inklusion vorgestellt. Dieser umfasst acht Bereiche: 1. Selber entscheiden und Mitreden, 2. Weitergabe von Wissen

weiter
  • 148 Leser

Leihomas und -opas gesucht

Seniorennetzwerk Infoveranstaltung am Dienstag, 13. November.

Schwäbisch Gmünd. Die Stadt Schwäbisch Gmünd sucht Leihomas und Leihopas. Dazu benötigen Interessierte nur etwas Zeit und Freude am Umgang mit Kindern. Nicht nur Kinder profitieren von der Zeit mit einer Leihoma oder einem Leihopa, die Erfahrung selbst ist eine Bereicherung, wenn man hautnah die Entwicklung der Kinder mitbekommt und das Gefühl hat,

weiter
  • 117 Leser

Bauarbeiten gestoppt

Schwäbisch Gmünd. Die Bauarbeiten auf dem Sebaldplatz sind gestoppt, das teilte die Stadtverwaltung am Mittwoch mit. Grund hierfür sei der Hohlraum der unter der Parkanlage gefunden wurde. Was sich dahinter verbirgt, sei weiterhin unklar. An diesem Donnerstag, 8. November, wollen Experten des Landesdenkmalamtes den Hohlraum genauer untersuchen. Wann

weiter

Durchhalten bis Dienstag

Baustelle Noch bis voraussichtlich Dienstag, 13. November, bleibt die B 297 bei Lorch gesperrt. Diese Sperrung wegen Bauarbeiten sorgt auf Ausweichstrecken für eine starke Zunahme des Verkehrs, zum Beispiel auf der Route über Lenglingen, Reitprechts und Straßdorf. Foto: Tom

weiter
  • 373 Leser

Straßdorfer Boden-Fall endet mit Einstellung

Justiz Gericht kann nicht klären, wer den asbesthaltigen Boden in der Ortsmitte herausgerissen hat.

Schwäbisch Gmünd. Wer die 38 Quadratmeter asbestbelasteten Bodenbelag beim Abbruch des Hauses Einhornstraße 22 im vergangenen Jahr in der Straßdorfer Ortsmitte herausriss, ließ sich nicht mehr nachweisen. Zu diesem Schluss kam Amtsrichterin Natascha Geerlings am Mittwoch am zweiten Verhandlungstag zu diesem Fall. Der Verteidiger des angeklagten Betriebsleiters

weiter

Weinberg-Stäffele nimmt Form an

Stadtrundgang Die steile Treppe auf den Zeiselberg soll später die Pflege des dort entstehenden Weinbergs ermöglichen. Fußgänger, die es gemütlich wollen, sollten auf den Bürgerweg ausweichen.

Schwäbisch Gmünd

Noch ist der nördliche Hang des Zeiselbergs kahl. Aber die Treppe hinauf zur dort entstehenden Gastronomie mit Biergarten und Aussichtsplattform ist bereits fertiggestellt. Das bestätigte Stadtsprecher Markus Herrmann. Die Weinberg-Stäffele genannte Treppe ist Teil der Baumaßnahmen in Schwäbisch Gmünd für die Remstal-Gartenschau 2019.

weiter
  • 1
  • 115 Leser

Zeitzeuge Gmünder Geschichte

Schwäbisch Gmünd. Am 9. November 1938 brannten in Deutschland die Synagogen. 80 Jahre später wird an die Reichspogromnacht mit Otto Meth-Cohn, einem Zeitzeugen, erinnert. Zu dieser Lesung sind alle Interessierten am Freitag, 9. November, 19 Uhr, in die Gmünder Stadtbibliothek eingeladen. Die Wurzeln von Otto Meth-Cohn liegen in Gmünd. Hier führte sein

weiter
  • 194 Leser
Tagestipp

Ausstellung von Monika Hoffer

Die Ausstellung mit Arbeiten von Monika Hoffer wird im Landratsamt eröffnet. Hoffer hat sich in ihrem künstlerischen Schaffen der traditionellen chinesischen Tuschemalerei und Kalligraphie verschrieben. Einer Kunst, die sich von unserer westlichen unterscheidet und in der die Meditation eine wesentliche Rolle spielt.

Landratsamt Aalen

8 bis 18 Uhr

weiter
  • 366 Leser

Neuer Leiter des Museums in Gmünd

Zur Person Dr. Max Tillmann wird Chef des Museums und der Galerie im Prediger und des Silberwarenmuseums.

Schwäbisch Gmünd. Dr. Max Tillmann wird von Juli 2019 an das Museum und die Galerie im Prediger und das Silberwarenmuseum Ott-Pausersche Fabrik in Gmünd leiten. Der Gemeinderat wählte den Kandidaten in seiner Sitzung am Mittwoch als Nachfolger der bisherigen Leiterin Dr. Monika Boosen, die im nächsten Jahr ausscheiden wird.

Der 1971 geborene Kunstgeschichtswissenschaftler

weiter
  • 2
  • 515 Leser

BI Taubental nimmt erste Hürde

Schwäbisch Gmünd. Es reicht – die Bürgerinitiative Taubental (BI) hat die erste Hürde für einen Bürgerentscheid über ein neues Hallenbad genommen. Von den von der BI Ende Oktober bei der Stadtverwaltung eingereichten 4585 Unterschriften sind 4136 gültig. Für einen Bürgerentscheid über ein kommunales oder ein Investorenbad hatte die BI knapp 3300

weiter
  • 3
  • 341 Leser

„Arktische“ Verhältnisse bei der Jugendinitiative Lautern

Herbstfreizeit Für die Jugendinitiative Lautern (JIL) hieß es kürzlich: ab in die Arktis. 63 Kinder der Klassen eins bis fünf nahmen an der Herbstfreizeit teil. Die Mitglieder der JIL bauten im Vorfeld der Freizeit ein Iglu. Am ersten Tag bastelten die Kinder Kugelfische aus Pappmaschee, sägten Holzfische mit der Laubsäge und fertigten Kunstfellhandschuhe.

weiter
  • 218 Leser

200 Jahre Karl Marx

Musikwinter Rendezvous mit Professor Dr. Rudolf Hickel ist ausverkauft.

Gschwend. 200 Jahre Karl Marx. Vom Missbrauch und von der Gültigkeit seiner Ideen – das ist das Thema von Professor Dr. Rudolf Hickel beim Rendezvous am Mittwoch, 14. November, im Bilderhaus. Hickel zählt zu den führenden Wirtschaftswissenschaftlern im Land und ist unter anderem Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Alternative Wirtschaftspolitik.

weiter
  • 188 Leser

3500 Euro für die Peruhilfe

Spende Die Gemeinde Abtsgmünd spendet 3500 Euro an das Projekt Peruhilfe der Kolpingsfamilie Abtsgmünd e.V.. Bürgermeister Armin Kiemel überreichte den Scheck an den Vorsitzenden Wolfgang Haas, Peru-Projektleiter Peter Remmler und Kassierer Wolfgang Starz von der Kolpingsfamilie Abtsgmünd. Mit dem Betrag wird eines von insgesamt neun Behandlungszimmern

weiter
  • 254 Leser
Kurz und bündig

Arthrose – was nun?

Abtsgmünd. Welche Prävention und Therapie gibt es bei Arthrose? Solche Fragen werden beim Arzt-Patienten-Forum am Donnerstag, 8. November, 19 bis 21 Uhr in der Friedrich-von-Keller-Schule beantwortet. Referent ist Dr. Gerald Merklin, Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie in Aalen. Eintritt ist frei.

weiter
  • 146 Leser
Kurz und bündig

Bierwoche mit Livemusik

Abtsgmünd-Untergröningen. Vom 9. bis 16. November läuft im „Lamm“ in Untergröningen die Bierwoche. Am Freitag gibt es zu dunklem Bockbier und Deftigem Hausmusik mit Otto aus Iggingen. Am Mittwoch steigt „Haxe satt“ ab 18 Uhr, mit der Bitte um Anmeldung, www.lammbrauerei.de. Am Freitag, 16. November, spielt „Konrads Spezialorchester“ zum Tanz. Beginn:

weiter
  • 169 Leser

Serie bringt die Sitzblockierer zurück

Zeitgeschichte „Zwischen zwei Bildern – Die SWR-Zeitreise“ widmet eine Folge dem friedlichen Widerstand gegen die Stationierung der Pershing-Raketen im Jahr 1983. Ausstrahlung am Freitag.

Mutlangen

Das hat die Filmemacher besonders beeindruckt: die große Ernsthaftigkeit, die die Friedensbewegten noch heute prägt. „Zwischen zwei Bildern“ heißt die SWR-Zeitreise – getroffen hat das Team um Moderatorin Lilly Wagner und Regisseur Frank Weiß für die zweite Folge dieser Serie Menschen, die auf einem Foto von einer Sitzblockade

weiter

Teilhabeberatung in Abtsgmünd

Angebot Ab dem 28. November gibt es eine ergänzende unabhängige Beratung für Menschen mit Behinderung.

Abtsgmünd. Die Gemeinde Abtsgmünd bietet ab sofort die ergänzende unabhängige Teilhabeberatung EUTB des Körperbehindertenvereins Ostwürttemberg e.V. für Menschen mit Behinderung an.

Jeden letzten Mittwoch im Monat wird der Sozialarbeiter Jonas Beck von 9 bis 11 Uhr zur Beratung ins Rathaus nach Abtsgmünd kommen und sich dort mit seinem Fachwissen und

weiter
  • 279 Leser

Trauriger Abschied und froher Neubeginn

Katholischer Kirchenchor Mutlangen Nachfolgerin für Dieter Barck gefunden.

Mutlangen. Der Wehmut folgt die Vorfreude – nach dem Abschied kann der katholische Kirchenchor einen Neubeginn wagen. Mit Friderike Martens ist eine Nachfolgerin für Dieter Barck gefunden.

Als der beliebte Dirigent kurz vor den Sommerferien nach 13-jähriger Chorleitertätigkeit herzlich verabschiedet wurde, war es jedem Chormitglied weh ums Herz;

weiter
  • 388 Leser
Kurz und bündig

Haushalt und Hochwasser

Hüttlingen. Der Gemeinderat von Hüttlingen tagt am Donnerstag, 8. November, um 17 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem folgende Punkte: Die Einbringung des Haushaltsplanentwurfes 2019, Hochwasserschutzmaßnahmen in Niederalfingen und die Stellungnahme des Landratsamtes. Zudem wird es eine Fragestunde der Einwohner

weiter
  • 614 Leser
Kurz und bündig

Politik im 21. Jahrhundert

Essingen. Der CDU-Ortsverband Essingen veranstaltet am Dienstag, 13. November, um 19 Uhr im Gasthaus „Sonne“ in Essingen ein Bürgergespräch zum Thema „Sind wir das christliche Abendland? – Politik und Menschenbild im 21. Jahrhundert“.

weiter
  • 259 Leser

SPD: Brütting kandidiert nicht mehr

Politik Der Heubacher Bürgermeister Frederick Brütting gibt Ende November sein Amt als stellvertretender SPD-Landesvorsitzender ab.

Heubach. Frederick Brütting wird beim Landesparteitag der SPD am 24. November nicht mehr für das Amt des stellvertretenden Landesvorsitzenden kandidieren. Das teilte Heubachs Bürgermeister im sozialen Netzwerk Facebook mit. Die Entscheidung sei ihm „nicht leicht gefallen“, erklärt Brütting im GT-Gespräch. Doch es sei nun der „richtige

weiter
  • 5
  • 490 Leser

Vom Wunder der Bienen

Vortrag Eine Kostprobe gibt‘s am Samstag, 17. November um 15 Uhr.

Essingen. Die Bürgerstiftung Essingen und der Förderverein Seniorenbetreuung laden gemeinsam zu einem Vortrag mit Kostprobe am Samstag, 17. November, um 15 Uhr in die „Gute Stube“ in der Begegnungsstätte des Seniorenzentrums Seltenbach 1 ein.

Ohne die Bienen würde unsere Natur nicht funktionieren. Imker Dietmar Wiech, ein Fachmann zum Thema

weiter
  • 183 Leser
Kurz und bündig

Von Bach bis Gospel

Essingen-Lauterburg. Unterschiedliche musikalische Stilrichtungen – bunt wie der Herbst – vereinen sich im Abendkonzert am Sonntag, 11. November, um 19 Uhr in der evangelischen Kirche in Lauterburg; mit Vox Quirini aus Essingen, dem Singkreis Lauterburg und Instrumentalisten. Mit dem Benefizkonzert soll die Renovierung des Kirchendachs unterstützt

weiter
  • 246 Leser

Jurameer-Rakete und Keltenschwert

Heimatgeschichte Wie das Kleinmuseum im Igginger Rathaus die Vergangenheit ins Bewusstsein der Menschen bringt, und was es in den Sammlungen alles zu bewundern gibt.

Iggingen

Genau 25 Jahre ist es her, dass dieses Museum sich gründete und die Ortsgeschichte damit einen großen Schritt zu den Menschen gemacht hat. Geburtshelfer, treibende Kraft, Organisatoren und Motivatoren waren und sind Wolfgang Wilhelm und seine Frau Marianne. Bis heute ist der passionierte Pädagoge und leidenschaftliche Heimatforscher „das

weiter

Kommt schnellerer Ausbau der Remsbahn?

Verkehr Ostalb-Politiker reagieren auf Entscheidung des Bundes für die Murrbahn.

Schwäbisch Gmünd. Obwohl die Remsbahn von der Bundesregierung nicht in den „vordringlichen Bedarf der Schienenausbauvorhaben des Bundesverkehrswegeplans“ aufgenommen wurde, könnte die Remsbahn sogar vor der Murrbahn ausgebaut werden. Dies sagte am Mittwoch der CDU-Bundestagsabgeordnete Norbert Barthle auf Anfrage der Gmünder Tagespost.

weiter
  • 1
  • 461 Leser

29 neue Auszubildende am Stauferklinikum

Ausbildung Drei Männer und 26 Frauen werden ihre Pflegeausbildung am Stauferklinikum absolvieren: Franziska Abele, Zahraa Al-Samrrai, Justine Bareiß, Iordana Botosaki, Maren Dietz, Lena Eckstein, Vanessa Fritsch, Viktoria Hermann, Elisabeth Joos, Katharina Maier, Sarah Maier, Giulia Mannia, Liridona Millaku, Madeleine Musiol, Irem Moustafa, Sarah Munz,

weiter
  • 5
  • 184 Leser

Die Ideen der Jugendlichen

Jugendhearing Kommenden Samstag in Aalen-Waldhausen.

Aalen-Waldhausen. In Waldhausen findet am Samstag, 10. November, ein Jugendhearing statt, zu dem alle Jugendlichen aus Waldhausen und den Teilorten im Alter von 14 bis 18 Jahren eingeladen sind. Die Jugendlichen präsentieren um 14 Uhr im Bürgerhaus interessierten Bürgerinnen und Bürgern und der Presse ihre Ideen und Vorschläge.

weiter
  • 471 Leser
Kurz und bündig

Märchennachmittag

Neresheim-Elchingen. Der DRK Ortsverein Elchingen, Abteilung offene Seniorenarbeit, veranstaltet am Donnerstag, 8. November, um 14 Uhr im Härtsfeldhof Elchingen einen Märchennachmittag. Carmen Stumpf aus Neresheim erzählt dabei Märchen und Geschichten von Nadel und Faden, von Flachs und Spinnrad. Es gibt Kaffee und Kuchen. Um eine Spende wird gebeten.

weiter
  • 374 Leser

Spaßrennen mit dem Hund

Wettbewerb Oktoberfest bei den Hundefreunden in Aalen-Waldhausen.

Aalen-Waldhausen. Die Hundefreunde Waldhausen hatten zum Oktoberfest und ersten Spaßrennen auf ihrem Vereinsgelände eingeladen. Los ging es um 10 Uhr mit einem Frühstück.

In der Nacht war der erste Schnee gefallen, und so war der Platz komplett in Weiß gehüllt. Das Spaßrennen war in zwei Teile gegliedert. Ein reines Sprintrennen, in dem der Hundeführer

weiter
  • 189 Leser

Wir gratulieren

Bopfingen. Maria Ulrich, Nördlinger Str. 18, zum 85. Geburtstag.

Ellenberg-Breitenbach. Franz Schenk, Kapellengasse 8, zum 90. Geburtstag.

weiter
  • 308 Leser
Kurz und bündig

Zeitenwende am 9. November

Neresheim. Eine Veranstaltung am Freitag, 9. November, um 19.30 Uhr im kath. Gemeindehaus gibt Einblick aus vielen Perspektiven auf den Schicksalstag der deutschen Geschichte. Ein Wechsel von Kurzvorträgen, Filmdokumentationen, Lesungen, Erzählungen und musikalischen Beiträgen entführt in die schillernde, aber auch bedrückende Welt des 9. November.

weiter
  • 245 Leser
Kurz und bündig

Der weite Weg in die Heimat

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf. Dr. Io von Kalben, geboren in Vienau in Sachsen-Anhalt, konnte 1948 nach der Kriegsgefangenschaft nicht mehr zurückkehren in seine Heimat. Diskriminierung, Vertreibung, Vermögensraub und sogar Verhaftung drohten in der damaligen sowjetischen Besatzungszone. Im Erzählcafé in Straßdorf beschreibt seine Tochter, Ilsabé Waldenmaier,

weiter
  • 170 Leser
Kurz und bündig

Lust auf Scottish Dancers?

Schwäbisch Gmünd. Lust am Tanzen? Lust auf die Scottish Dancers Rechberg? Am kommenden Freitag, 9. November, findet von 20 bis 22 Uhr ein Schnupperabend im Gemeindesaal St. Michael in der Eutighofer Straße in Gmünd statt.

weiter
  • 204 Leser
Kurz und bündig

Tod – made in Germany?

Schwäbisch Gmünd. Die „Offene Kirche“ Schorndorf, Schwäbisch Gmünd und die Ökumenische Hochschulgemeinde der Pädagogischen Hochschule Gmünd laden am Freitag, 9. November, um 19.30 Uhr ins Gemeindezentrum Arche nach Oberbettringen zum Vortags- und Diskussionsabend ein. Dabei soll es um ausufernde Rüstungsexporte gehen und die Friedensarbeit der Kirche.

weiter
Kurz und bündig

Treff für ältere Mitbürger

Schwäbisch Gmünd. Der nächste Treff für ältere Mitbürger findet am Freitag, 9. November, um 14.30 Uhr im Generationentreff Spitalmühle in Gmünd mit Gabi Mucha statt. Nach einem gemütlichen Kaffeetrinken zu Beginn geht es im Raum Rechberg um das Wissen um die Heilkräuter.

weiter
  • 172 Leser
Kurz und bündig

Yoga für die Gelenke

Schwäbisch Gmünd. Bei einem Workshop am Samstag, 10. November, von 9.30 bis 11.30 Uhr im Gmünder Unipark lernen die Teilnehmenden einfache Übungen kennen, mit denen sie die Gelenke mobilisieren, kräftigen und dehnen können. Dadurch wird die Muskulatur elastisch und das Blut kann besser zirkulieren. Ein Kurs zum Einüben und Vertiefen findet ab 9. Januar,

weiter

Eigenes Volksfest zur Begegnung

Bildung Eine Delegation aus Schülerinnen und Lehrern der Gmünder Schiller-Realschule reiste nach Polen, um an einem Erasmus-Projekt über Integration teilzunehmen.

Schwäbisch Gmünd

Seit 2014 nimmt die Schiller-Realschule Gmünd an Erasmus+-Projekten der Europäischen Union teil. Das aktuelle Projekt, das den Namen „Unissons nos coeurs sans frontières“ („Wir vereinen unsere Herzen ohne Grenzen“) trägt, ist ein Erfahrungsaustausch von sieben Ländern (Frankreich, Großbritannien, Italien, Polen,

weiter

Hans-Baldung-Schüler ganz nah am Papst in Rom

Bildung 44 Schüler des Gmünder Hans-Baldung-Gymnasiums traten unter der Leitung von Denise Issler eine fünftägige Reise in die ewige Stadt an. Dabei stand das antike Rom im Fokus, wobei jedoch auch den Sehenswürdigkeiten des christlichen Roms ausreichend Tribut gezollt wurde. Der Besuch des Kolosseums und des Forum Romanums vermittelte den Schülern

weiter
  • 170 Leser

Mitreißendes Konzert im a.l.s.o.-Kulturcafé

Auftritt Vom ersten Moment an zog Yvonne Mwale, die Powerfrau aus Sambia, die gut 70 Gäste im a.l.s.o.-Kulturcafé in ihren Bann. Mit Gitarrist Tilmann Höhn und Percussionist Mohamed Twaba präsentierte sie neben älteren Stücken etliche Songs aus ihrem aktuellen Album „Msimbi Wakuda“, in dem sie ihr ereignisreiches Leben beschreibt. Verpackt

weiter

Bettringer feiern ihr Sechzigerfest

Tradition Die Mitglieder des Bettringer Altersgenossenvereins 1958 feierten ihr ihr Sechzigerfest. In der Auferstehung-Christi-Kirche gestalteten Pfarrer Freff, sowie die Altersgenossen den Gottesdienst. Danach wurden sie von Familie und Freunden mit Blumen und Fahnen empfangen. Weiter ging das Fest im Hofcafe in Herdtlinsweiler. Bei einer Dia Show

weiter
  • 159 Leser

Einblicke in „FiBB“

Infoabend St.-Franziskus-Frauen besichtigen die Einrichtung in der Benzholzstraße.

Schwäbisch Gmünd. Frauen aus der Katholischen Kirchengemeinde St. Franziskus haben kürzlich – auf eigenen Wunsch – einen Einblick in „FiBB“ (Frauen in Bildung und Beruf) in der Gemeinschaftsunterkunft für Flüchtlinge erhalten. Möglich gemacht hatte dies Monika Mürdter. Sie ist Integrationsmanagerin beim „PFIFF“,

weiter
  • 138 Leser

Tragisch wird’s in Italien

Konradin Zum 750. Todestag des letzten Staufers referiert Hubert Herkommer über den hochadligen Bildungskanon und das tragische Ende des Jünglings.

Schwäbisch Gmünd

Der VHS-Saal konnte die mehr als 100 Zuhörer kaum fassen, die am Dienstag Hubert Herkommers „Gedanken zum 750. Todestag Konradins“ erleben wollten. Von „Erleben“ kann bei einem Vortrag des Mediävisten gesprochen werden, so fundiert, geistreich und auch schöngeistig beleuchtet der emeritierte Professor, der von

weiter
  • 369 Leser

Interesse so groß wie nie

Streuobstzentrum Schnittkurs des Gmünder Bezirksverbandes für Obst- und Gartenbau.

Schwäbisch Gmünd. Rund 60 Teilenehmer – so viele wie noch nie – sind neulich zum Schnittkurs im Streuobstzentrum Wetzgau des Bezirksverbandes für Obst- und Gartenbau Schwäbisch Gmünd gekommen.

Nach dem Ende der Rosensaison werden die Rosen für den Winter vorbereitet und – ganz wichtig – die notwendigen Maßnahmen für das nächste

weiter
  • 104 Leser

Schottentänzer in Gamundia

Tanz Die Rechberg Scottish Dancers haben zum 52. Mal ihr internationales Tanz-Wochenende organisiert. Die rund 100 Teilnehmer kommen von weit her. Der Standort Schwäbisch Gmünd hat sich etabliert.

Schwäbisch Gmünd

Über 100 Schottentänzer aus ganz Europa und der Welt sind nach Schwäbisch Gmünd gekommen, um zu lernen, zu tanzen und Spaß zu haben. Denn die Rechberg Scottish Dancers haben zum 52. Mal ihr internationales Tanz-Wochenende organisiert. Wie üblich waren Gäste unter anderem aus Deutschland, Frankreich, der Schweiz, Großbritannien, Österreich,

weiter

H.H.C.-Jugend golft im Dunkeln

Freizeit Kinder und Jugendlichen des Handharmonika Club (H.H.C.) Waldhausen trafen sich kürzlich zum Jugendnachmittag. Auf dem Programm stand ein Minigolf-Erlebnis der besonderen Art: Schwarzlicht-Minigolf. Alle waren mit großem Eifer mit dabei. Nachdem alle Bahnen bespielt wurden, ging es zurück nach Waldhausen, wo der Nachmittag mit verschiedenen

weiter
  • 329 Leser
Kurz und bündig

Musikalischer Saisonabschluss

Plüderhausen. Die Blaskapelle Charivari lädt am kommenden Sonntag, 11. November, alle Freunde und Liebhaber der böhmischen Blasmusik zum Saisonabschluss ein. Beginn ist um 11 Uhr in der Staufenhalle in Plüderhausen. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

weiter
  • 134 Leser

Richtiges Verhalten im Bus gelernt

Schulbustraining Die Fünftklässler der Schäfersfeldschule Lorch waren kürzlich zu einem Bustraining eingeladen worden. Konzentriert hörten die Schüler zu, was Polizeihauptkommissar Oliver Rieger ihnen zum Thema „Sicherheit beim Busfahren“ erklärte. Anschließend wurde das korrekte Verhalten während der Busfahrt ausführlich an Beispielen

weiter
  • 556 Leser
Kurz und bündig

Ökumenisches Abendgebet

Lorch. Der meditative Charakter des Abendgebetes ist geeignet das Wochenende in innerer Ruhe ausklingen zu lassen. Das nächste ökumenische Abendgebet im Chor in der Stadtkirche Lorch ist am Sonntag, 11. November, um 19 Uhr. Einsingen und Taizé-Gebet sind um 19.30 Uhr. Wer ein Instrument spielt, ist eingeladen, es an diesem Abend mitzubringen.

weiter
  • 284 Leser

„Wild aus der Region“ beim Golf Club

Gastronomie Christiane Burkhardts Restaurant im Hetzenhof erhält von der Kreisjägervereinigung eine Urkunde überreicht.

Lorch-Hetzenhof. Die Gastronomie des Golf Club Hetzenhof ist ausgezeichnet worden. Um die Herkunft von heimischem Wild zu bestätigen, überreichten Kreisjägermeister Martin Lang und Hegeringleiter West Thomas Thumm von der Jägervereinigung Schwäbisch Gmünd an die Gastronomin des Golf Club Hetzenhof, Christiane Burkhardt, das Zertifikat „Wild aus

weiter
  • 191 Leser

A-cappella Chorkonzert in München

Kultur Das südosteuropäisch- bulgarische Kulturinstitut in Ellwangen präsentiert „St. Romanos Melodos“.

Ellwangen. Das südosteuropäisch-bulgarische Kulturinstitut in Ellwangen lädt am 8. Dezember zu einem feierlichen Konzert in die Salvatorkirche in München ein. Der Kirchenchor „St. Romanos Melodos“ aus Sofia singt früh- und mittelbyzantinische Kirchengesänge, notiert nach alten Handschriften aus den Bibliotheken der Athos-Klöster. Im Programm

weiter
  • 231 Leser
Kurz und bündig

Ellwanger Friedenslauf

Ellwangen. Am Samstag, 17. November, startet der Ellwanger Friedenslauf um 10 Uhr vor dem Weltladen am Fuchseck. Nach der Lauf- oder Walkingrunde ist Abschlusstreff im Ladencafé „Präsent“.

weiter
  • 705 Leser

Gästebetten sind gesucht

Besuch 50 Darsteller aus der Partnerstadt Oria kommen nach Lorch.

Lorch. Der „Runde Kultur Tisch Lorch“ hat für die Remstal-Gartenschau 2019 am Löwenmarkt-Wochenende vom 31. Mai bis 2. Juni eine besondere Bereicherung geplant. Eine Gruppe von Darstellern aus der Partnerstadt Oria wird unter der Regie von Dottore Emilio Pinto ein historisches Szenenspiel über Deutschland und Italien auf der Bühne vor dem

weiter
  • 114 Leser

Schüler haben viele Fragen zum Thema Zeitung

Zeitung in der Schule Viertklässler der Lorcher Stauferschule erhalten einen Einblick in den Beruf des Redakteurs.

Lorch. Wie entsteht eigentlich eine Zeitung? Was muss ein Redakteur dafür tun? Und wie kommt er überhaupt an seine Informationen? Diese und viele weitere Fragen beschäftigten die 21 Grundschüler der Klasse 4c der Lorcher Stauferschule. Antworten erhielten sie nun von GT-Redakteur Jan Sigel, der auf Einladung des Klassenlehrers Michael Schupp für eine

weiter
  • 297 Leser
Kurz und bündig

Seeterrasse am Dorfweiher

Adelmannsfelden. Am Donnerstag, 15. November, um 18.30 Uhr tagt der Gemeinderat im Sitzungssaal des Rathauses Adelmannsfelden. Auf der Tagesordnung stehen Blutspenderehrung, Forstwirtschaftlicher Betriebsplan für 2019, Erstellung einer Seeterrasse am Dorfweiher als Förderprojekt der LEADER-Jagstregion, Verbesserung des ÖPNV in der Raumschaft Ellwangen

weiter
  • 233 Leser
Kurz und bündig

Stadtführungen im November

Ellwangen. Bei einem warmherzigen Zwischenstopp mit Bier-Grog, Lebkuchen sowie lustigen Weihnachtsgedichten gibt es am Donnerstag, 15. November, ab 18.30 Uhr Wissenswertes über die Geschichte und die Wirtshaustradition von Ellwangen zu entdecken. Kostenbeitrag 8 Euro. Am Freitag, 23. November, um 18.30 Uhr, wird eine weitere weihnachtliche Führung,

weiter
Kurz und bündig

Vollsperrung der K 3215

Ellenberg. Aufgrund von Forstarbeiten wird die K 3215 zwischen der Kreuzung zur K 3221 und der Abzweigung nach Ellenberg-Eiberg vom 12. November, 7.30 Uhr, bis 16. November, 12 Uhr, für den Fahrzeugverkehr voll gesperrt. Eine Umleitung wird über die K 3221 - Hintersteinbach - K 3221 - K 3220 - Tragenroden - K 3215 in beiden Fahrtrichtungen ausgewiesen.

weiter
  • 442 Leser

Zahl des Tages

4

Kugeln sollen in diesem Jahr erstmals den Lauterner Dorfbrunnen verschönern. Drei kleine Kugeln und eine große ergänzen das Lichtkonzept für die Winterzeit, das Heubach in den vergangenen Jahren aufgebaut hat. Zusätzlich zu den Leucht-Kugeln bekommen die Bäume am Lauterner Dorfplatz Lichterketten. Mehr dazu lesen Sie im Bericht oben.

weiter
  • 319 Leser

Freizeitsport Skibörse mit Hüttengaudi

Heubach. Die Skibörse in Heubach steigt am Samstag, 10. November, in der Mensa des Rosenstein-Gymnasiums. Warenannahme: 12 bis 13.15 Uhr. Verkauf: 13.30 bis 15 Uhr. Neben Gebrauchtem werden Neuwaren von ausgewählten Geschäften angeboten. Abholung des Geldes und der Ware ist von 17 bis 18 Uhr. Es gibt Essen, Getränke und Infos zu den Ski-Kursen. Danach

weiter
  • 561 Leser

Föhr liest aus „Eifersucht“

Heubach. Der bekannte Krimi-Autor Andreas Föhr liest an diesem Donnerstag, 8. November, um 19.30 Uhr in der Heubacher Stadtbibliothek aus seinem neuen Kriminalroman vor. Mit „Eifersucht“ setzt Andreas Föhr die Serie um die Anwältin Rachel Eisenberg fort.

Andreas Föhr, Jahrgang 1958, gelernter Jurist, arbeitete einige Jahre bei der Rundfunkaufsicht

weiter

Heubacher Zehntklässler im Schülerlabor

Bildung Die Klasse 10 a der Schillerschule in Heubach war mit ihrem Lehrer Thorsten Auer für einen Tag zu Besuch im Schülerlabor Unicorner der Pädagogischen Hochschule in Schwäbisch Gmünd. Die Schüler eigneten sich dort umfangreiches Wissen zum Thema radioaktive Strahlung an. Foto: privat

weiter
  • 607 Leser

Sichere Regeln gegen Mobbing

Bildung Fünftklässler der Heubacher Schillerschule nehmen an einer Anti-Mobbing-Woche mit vielen Projekten teil.

Heubach. Prävention statt Intervention lautet die Devise an der Heubacher Schillerschule. Die Schüler der Klassenstufe 5 ergründeten, wie man positiv und konstruktiv miteinander umgehen kann. Begleitet wurden sie von den Klassenlehrerinnen Patricia Stempfle, Nadine Harrasser und Schulsozialarbeiter Andreas Dionyssiotis.

Als diese Projektwoche zum ersten

weiter
  • 141 Leser

Boppin B im Ballroom

Ellwangen. Am Samstag, 24. November, um 21 Uhr spielen „Boppin B“ im „Ballroom“. Seit 1985 spielt die Band ihren eigenen Rock’n’Roll, Funk, Ska. Tickets zu 15 Euro gibt es bei Juwelier Hunke und in der Tourist-Info Ellwangen, Abendkasse 17 Euro.

weiter
  • 299 Leser

Theater beim SV Buch

Rainau-Buch. Die Theatergruppe des SV Buch präsentiert am Samstag, 10. und 17. November, jeweils um 19.30 Uhr im Schützenhaus Buch die Kriminalkomödie „Koi Leich ohne d’Lilly“. Karten zu 8 Euro gibt es freitags ab 19 Uhr im Schützenhaus oder unter Telefon (07961) 3761.

weiter
  • 652 Leser
Polizeibericht

7000 Euro Schaden

Ellwangen. Kurz vor 13 Uhr am Dienstagmittag fuhr ein 56-Jähriger mit seinem Citroen am Ortsbeginn Rotenbach gegen ein dort aufgestelltes Warnschild. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von rund 7000 Euro. Das Fahrzeug des 56-Jährigen war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

weiter
  • 353 Leser

Zahl des Tages

236

Tausend Euro kosten die geplante Sanierung und Erweiterung der Klos und Duschen am Wagnershof. Das Backhaus wird dazu erweitert und umgebaut.

weiter
  • 267 Leser

Backkurs Kinder backen eine Torte

Ellwangen. Wie leicht man aus Biskuitteig eine Torte mit Verzierung herstellen kann, erfahren Kinder ab 7 Jahren beim Kurs des Kompetenzzentrums für Hauswirtschaft und Ernährung am Freitag, 16. November, von 15 bis 18 Uhr im Schloss. Kosten: 12 Euro inklusive Lebensmittel. Anmeldung bis Freitag, 9. November, unter (07961) 9059-3651 oder per E-Mail

weiter
  • 106 Leser

Bildervortrag Wandern in Nepal

Ellwangen. Am Donnerstag, 8. November, berichtet Udo Bäuerle um 19 Uhr im Palais Adelmann mit Lichtbildern von einer Rundwanderung im Himalaya zu den schneebedeckten, höchsten Gipfeln der Welt in der Khumbu-Region. Er zeigt die alte Sherpakultur, Stupas und buddhistische Klöster, ihre Anpassung an den modernen Tourismus und wie es ist, die Erfahrung

weiter
  • 313 Leser
Polizeibericht

Gestürzter Radfahrer

Bühlerzell. In der Heilberger Straße stürzte am Dienstag um 15.15 Uhr ein 65-jähriger Radfahrer alleinbeteiligt und verletzte sich dabei schwer. Der Mann trug glücklicherweise einen Fahrradhelm, welcher beim Sturz erheblich beschädigt wurde. Der 65-Jährige wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

weiter
  • 420 Leser

Goldener November lockt Wildbienen

Natur Das ungewöhnlich warme Wetter lockt Wildbienen und Wespen, wie Ehrenfried Schütz an seinem blühenden Efeu im Garten beobachtet hat. „Ich habe noch nie im November Bienen und Wespen auf Futtersuche an Blüten gesehen“, schreibt er und schickt dieses Foto.

weiter
  • 415 Leser

Mit Kugeln am Lauterner Dorfbrunnen

Winterbeleuchtung Das Heubacher Konzept mit Kugeln, Miedern und Lichterfall wird in diesem Winter auf Lautern ausgeweitet. Drei Mondstupfler wurden am Kreisel Richtung Mögglingen installiert.

Heubach

Die Kugeln, die in Silber und Gold den Kreisverkehr am Heubacher Postplatz zieren, sollen in diesem Winter auch in Lautern leuchten. Rund um den Gärtnerbrunnen an der Lauterner Schule werden die winterlichen Kugeln – eine große und drei kleine – in den kommenden Tagen installiert. Zudem bekommen fünf Bäume am Lauterner Dorfplatz

weiter
Polizeibericht

Parkrempler

Ellwangen. Eine 30-Jährige verursachte am Dienstag gegen 18 Uhr einen Sachschaden von rund 1000 Euro, als sie mit ihrem Audi auf dem Schießwasen einen Opel Corsa streifte.

weiter
  • 320 Leser

Ursachen für Flucht und Migration

Vortrag „Warum kommen so viele Flüchtlinge aus Westafrika?“, darüber spricht Pfarrer Johannes Stahl im Speratushaus.

Ellwangen. Im Rahmen der ökumenischen Friedensdekade lädt die evangelische Kirchengemeinde am kommenden Montag, 12. November, um 19 Uhr zu einem Vortrag mit anschließender Gesprächsrunde ins Speratushaus ein.

Unter dem Titel „Warum kommen so viele Flüchtlinge aus Westafrika – ein Blick auf Menschen, Fluchtursachen und wirtschaftliche Zusammenhänge“

weiter
  • 114 Leser

Ein leicht wechselhafter Donnerstag

Die Spitzenwerte: 9 bis 13 Grad.

Am Donnerstag fällt speziell am Morgen und vormittags etwas Regen. Im weiteren Tagesverlauf ist es dann meist trocken, einzelne kurze Schauer sind dennoch nicht ganz ausgeschlossen. Es wird etwas „kühler“ als zuletzt, maximal 9 bis 13 Grad. Die 9 Grad gibt’s im Bergland oberhalb 600 bis 700 Meter, 10 werden es in Neresheim,

weiter
  • 1191 Leser

Anklage: Vergewaltigung

Justiz Zwei Männer aus dem Raum Gmünd vor dem Landgericht Ellwangen. Ein Angeklagter gibt Erklärung ab.

Schwäbisch Gmünd/Ellwangen. Zwei Männer aus dem Raum Schwäbisch Gmünd sollen Anfang Mai diesen Jahres ein Mädchen vergewaltigt haben. Am Mittwoch war am Landgericht Ellwangen der Prozessauftakt wegen dieses Vorwurfes. Vorgeworfen wird den 26- und 27-jährigen Männern, das Mädchen gemeinschaftlich sexuell genötigt zu haben.

Reichlich Alkohol

Die beiden

weiter
  • 191 Leser

Grundschüler zeigen kreative Aufführungen

Theater Drei Klassen der Grundschule Hardt haben im Rahmen des Programms „Kulturagenten für kreative Schulen Baden-Württemberg“ intensiv und konzentriert an drei Projekten gearbeitet. Die Schulgemeinschaft und viele Gäste – darunter die Kulturagentin Johanna Niedermüller und Klaus Arnholdt, Leiter des Amts für Bildung und Sport –

weiter
Kurz und bündig

Albverein feiert

Bopfingen. Herbstfest feiert die Bopfinger Ortsgruppe des Schwäbischen Albvereins am Freitag, 9. November, um 19 beim „Sonnenwirt“ in Bopfingen. Es gibt Sketche und Gesangseinlagen der Albkosaken. Langjährige Mitglieder werden geehrt. Für die Heimfahrt gibt es einen Fahrdienst. Anmeldung unter (07362) 4253.

weiter
  • 369 Leser
Kurz und bündig

Altes für Ärzte ohne Grenzen

Oberkochen. Raritäten und Liebhaberstücke werden am Sonntag, 18. November, beim verkaufsoffenen Sonntag im AWO-Treff in der Katzenbachstraße zugunsten von „Ärzte ohne Grenzen“ verkauft. Wer etwas beitragen möchte, gibt dies samstags, 10 bis 12 Uhr, im Umsonstladen ab oder meldet sich bei Gerda Böttger (07364) 6277.

weiter
  • 207 Leser

Aus altem Auffüllplatz wird ein Jungwald

Realgenossenschaft Waldexkursion beim forstpolitischen Treff mit Essinger Kollegen.

Oberkochen. Die Realgenossenschaft Oberkochen hat die Vorstandschaft der Realgenossenschaft Essingen mit ihrem Forstpersonal zu einem Treffen nach Oberkochen eingeladen. Gerne sind die Essinger Freunde mit ihrem Verwaltungsrat unter Vorstand Heinz Kolb sowie der Forstverwaltung mit Revierleiter Bernhard Naderer nach Oberkochen angereist.

Zu diesem

weiter
  • 318 Leser

Constanze Lindner spielt

Kleinkunst Am Samstag, 17. November, 19.30 Uhr in der Festhalle Westhausen.

Westhausen. Der katholische Frauenbund Westhausen präsentiert am Samstag, 17. November, um 19.30 Uhr in der Turn- und Festhalle Westhausen einen großen Kleinkunst-Abend mit Constanze Lindner. Die Komikerin wurde 2016 mit dem bayerischen Kabarettpreis ausgezeichnet. Karten zu 18 Euro sind erhältlich im Vorverkauf bei der Raiffeisenbank Westhausen, Lippach

weiter
  • 349 Leser

Fest im DRK-Altenpflegeheim

Herbstfeier Wunderschön geschmückt war der Festsaal im Altenpflegeheim an der Jenaer Straße von den Ehrenamtlichen des Fördervereins mit Herta Oppold an der Spitze. Das ganze Jahr über begleitet der Förderverein DRK-Altenpflegeheim die Seniorinnen und Senioren mit Aktivitäten und Festen. Paul Hug sorgte mit der Gitarre für die musikalische Umrahmung

weiter
  • 177 Leser

Gutes erstes Jahr für Verein Schmiede

Jugendtreff Ein positives Fazit über das erste Jahr des Bestehens zieht der Verein „Schmiede“ bei erster Hauptversammlung.

Bopfingen Nach einem Jahr erfolgreicher Arbeit trafen sich die Mitglieder des Vereins Schmiede in der Schmiede zur Jahreshauptversammlung. Unter der Leitung von Sprecher Stefan Böhm lief die Versammlung. Zu Beginn stellte Melanie Stelzenmüller die vielen Veranstaltungen, wie beispielsweise die Neon-Beats-Party oder das Kinderferienprogramm vor, bei

weiter
  • 146 Leser
Kurz und bündig

Herbstkonzert in der Egerhalle

Bopfingen-Aufhausen. Freunde der Blasmusik kommen beim Konzert der „Original Egertaler Blasmusik“ am Samstag, 17. November in der Egerhalle auf ihre Kosten. Einlass: 18.30 Uhr; Beginn: 19.30 Uhr. Es beginnen die „Minis“ aus Bopfingen/Röttingen, dann spielt die Jugendkapelle Bopfingen und danach die Gastgeber unter der Leitung von Michael Klasche. Für

weiter
  • 552 Leser
Kurz und bündig

Informationen für die Bürger

Oberkochen. Die Stadt wurde mit der städtebaulichen Sanierungsmaßnahme „Neue Mitte“ in das Bund-Länder-Programm „Zukunft Stadtgrün“ (SGP) aufgenommen. Grundstückseigentümer im Sanierungsgebiet können unter Voraussetzungen Zuschüsse erhalten, wenn sie Sanierungsmaßnahmen an ihrem Gebäude durchführen. In einer Bürgerinfo am Donnerstag, 8. November, 18

weiter
  • 234 Leser

LMT Tool Systems ehrt Mitarbeiter

Jubilarfeier Die LMT Tool Systems GmbH & Co. KG in Oberkochen hat eine Jubilarfeier für die Mitarbeiter mit zehn und 25 Jahren Betriebszugehörigkeit veranstaltet. Zu diesem feierlichen Anlass fand ein Kochkurs in Widmanns Löwen, Königsbronn-Zang statt. Hier kochten die Jubilare mit ihren Vorgesetzten und den Gesellschafterinnen ein Drei-Gänge-Menü

weiter
  • 279 Leser
Kurz und bündig

Nikolausmarkt-Verlosung

Bopfingen. Der GHV belohnt Kunden, die ihr Rabattheft ausgefüllt abgeben. Am Nikolausmarkt, am Sonntag, 9. Dezember, werden um 15 Uhr die Gewinner gezogen. Als 1. Preis winken 200 Euro in GHV-Gutscheinen, der 2. Preis sind 100 Euro, der 3. Preis 50 Euro und für die Preise 4 bis 10 gibt es 10 Euro, jeweils in GHV-Gutscheinen. Pro eingelöstem Rabattheft

weiter
  • 133 Leser
Kurz und bündig

Radschnellweg und Brenzbahn

Oberkochen. Die CDU organisiert am Donnerstag, 8. November, eine Bürgerversammlung mit Winfried Mack zum Thema „Radschnellweg – Brenzbahn – S-Bahn“ im Gasthaus „Pflug“.

weiter
  • 328 Leser
Kurz und bündig

Saisonstart mit Skibörse

Lauchheim-Hülen. Der Skiclub Kapfenburg bittet am Samstag, 17. November, zur Skibörse in die Alte Schule. Ski, Snowboards, Kleidung und Zubehör können von 9.30 bis 11.30 Uhr angeliefert werden. Verkauft wird von 13 bis 14.30 Uhr. Die Abholung ist von 14.30 bis 15 Uhr.

weiter
  • 713 Leser

Die Region will nicht aufs Abstellgleis

Bahn Ostalb-Politiker wollen Ausbau von Remsbahn und Jagstbahn trotz Entscheidung der Bundesregierung weiter voranbringen und verlangen Ausbau des Ellwanger Bahnhofes bis zur Landesgartenschau.

Aalen

Landrat Klaus Pavel und der CDU-Landtagsabgeordnete Winfried Mack sehen „unverändert den gemeinsamen Auftrag, den Ausbau der Remsbahn und Oberen Jagstbahn voranzutreiben“. So reagieren sie am Mittwoch auf die Entscheidung der Bundesregierung, den Ausbau der Rems-Bahn „nicht in den vordringlichen Bedarf der Schienenausbauvorhaben

weiter

„Miteinander reden, essen und beten“

Vesperkirche Die erste ökumenische Waldstetter Vesperkirche öffnet am 11. November ihr Pforten für alle Mitbürger.

Waldstetten. Bernd Krieger, Initiator der ersten Vesperkirche in Waldstetten, freut sich schon jetzt auf Sonntag, 11. November. „Zur Veranstaltung der Vesperkirche sind wir bestens präpariert“, sagt er. Sprich, es haben sich genügend Helfer angemeldet. Auch Kuchen- und Sachspenden seien in ausreichender Menge angeboten worden.

Die Idee

weiter
  • 269 Leser

Musikverein zaubert zünftige Oktoberfeststimmung

Fest Bei der „4. Wißgoldinger Oktoberparty“ des Musikvereins Harmonie Wißgoldingen steppte der Bär in der Kaiserberghalle. „Heilix Blechle“ brachte das Publikum mit zünftiger Blasmusik in Oktoberfeststimmung. Zur Party- und Stimmungsmusik der Big Band „More Fun“ konnten die Besucher anschließend tanzen. Zu guter

weiter
  • 103 Leser
Namen und Nachrichten

Seit 25 Jahre bei Leicht: Ralf Seitz

Waldstetten. Ralf Seitz feierte kürzlich sein 25-jähriges Firmenjubiläum bei der Leicht Küchen AG. Vor 25 Jahren trat er als Materialdisponent in der Arbeitsvorbereitung beim Waldstetter Unternehmen ein. Im Laufe der Jahre vergrößerte sich sein Verantwortungsbereich. Aufgrund seiner umfangreichen SAP- und Materialkenntnisse, wie auch seinem weitreichenden

weiter
  • 273 Leser

Vom Schlössle übers Rössle zum Ochsen-Willi

Altersgenossen 1951/52 Die wanderfreudigen Waldstetter Altersgenossen des Jahrgangs 1951/52 vollendeten die letzte Etappe des Rössle-Wegs rund um Stuttgart. Ortskundig geführt von Toni Heinzmann starteten sie am Killesberg und folgten dem Wanderweg „Vom Schloß zum Schlößle“ , der nach einiger Zeit auf den Rössle-Weg trifft. Dann ging es

weiter
  • 133 Leser

Baustart für den neuen Traumpalast

Bauvorhaben Bei der Grundsteinlegung für den neuen Gebäudetrakt des Gmünder Kinos wird eine Zeitkapsel im Boden versenkt. Das Kinoprogramm soll kulturell breiter und barrierefrei werden.

Schwäbisch Gmünd

Die Visitenkarte von Oberbürgermeister Richard Arnold passte dann nicht mehr in die Zeitkapsel. Die lag schon fest verschlossen in der Grube. Arnold steckte sie einfach daneben. Am Mittwoch wurde zur Grundsteinlegung des Traumpalasts, wie das Turmtheater-Kino bald heißen soll, eine Zeitkapsel in das Fundament eingelassen.

Vertreter

weiter

Tanz, Text, Jazz – das Musikfestival auf neuen Wegen

Aalener Jazzfest Was hinter dem Programmtitel „Shakespeare is dancing on the floor“ steckt.

Visionär. Das ist ein großes Wort. Jazzsänger Peter Fessler sagt es gleich mehrmals, wenn er über das Projekt „Shakespeare is dancing on the floor“ spricht, das an diesem Donnerstagabend, 8. November, beim Aalener Jazzfest nach dem Pianisten Michael Wollny in der Stadthalle Aalen zu sehen ist. Als Gesamtchoreografie zwischen Schauspiel,

weiter
  • 466 Leser

Bei Kliniken zu Klima der Vernunft finden

Medizinische Versorgung OB Richard Arnold wiederholt Gmünds Haltung zu Kinderklinik.

Schwäbisch Gmünd. Oberbürgermeister Richard Arnold hat am Mittwoch Gmünds Stadträten einmal mehr erläutert, welchen Weg die Gmünder Stadtverwaltung bei der Diskussion über die künftige Klinikstruktur im Ostalbkreis gehen will: einen Weg der Vernunft.

Arnold erinnerte dabei an das Gespräch mit Landrat Klaus Pavel im Gmünder Gemeinderat vor vier Wochen.

weiter
  • 5
  • 220 Leser

Startschuss fürs Millionenprojekt

Investition In Alfdorf entsteht eine neue Ballspielhalle und die Mehrzweckhalle wird generalsaniert. Am Mittwoch war offizieller Baustart.

Alfdorf

Über viele Monate wurde gemeinsam mit den Gemeinderäten, den Vereinen und Architekten an der Konzeption getüftelt. Diese mündete in die Planung. Und jetzt wird von der Theorie in die Praxis übergegangen: Am Mittwoch trafen sich Bürgermeister Michael Segan und die Gemeinderäte mit Vertretern der Baufirma, Fachingenieuren sowie Architekten. Gemeinsam

weiter
  • 192 Leser

„Sie sind eine wichtige Stütze für den TVU“

Ehrungsabend Treue- und Ehrennadeln in Bronze, Silber und Gold für viele Mitglieder.

Aalen-Unterkochen. Danke zu sagen und Anerkennung auszusprechen für geleistete Vereinsarbeit ist Zweck der jährlichen Ehrungsfeier des TV Unterkochen. Beim jüngsten Zusammenkommen im Bischof-Hefele-Haus Unterkochen betonte Vorstandssprecher Dietrich Grahn die Bedeutung des ehrenamtlichen Engagements für den TV Unterkochen und seine Mitglieder. Ohne

weiter
  • 474 Leser

Medaillen für Gmünds erfolgreiche Tänzerinnen

Ballett 22 Elevinnen der Sabine Widmann Studios erhalten Gold und Silber nach den Prüfungen.

Schwäbisch Gmünd. Das Kribbeln im Bauch, bevor es in den Ballettsaal geht, die Minuten, in denen von 22 Mädchen jede ihr Bestes gibt und dann die Frage: Wie wird die Prüferin wohl benoten? Auch wenn die Sabine Widmann Studios in dieser Hinsicht erfolgsverwöhnt sind: Die Gold- und Silbermedaillen sind jedes Mal hart erarbeitet. Und alles andere als

weiter
  • 438 Leser

25 plus 30 Jahre helfend vor Ort

Hilfe für Togo Wie der Waldstetter Verein durch einen Containerklau zu seinem Namen kam und warum das Jubiläum im besonderen Sinne ein doppeltes ist.

Waldstetten

Wer ein Jubiläum feiert, sollte auch ein ordentliches Ständchen bekommen. Im Fall der „Hilfe für Togo“ besorgt dies im großen Stil das Heeresmusikkorps Ulm. Das tritt am Dienstag, 13. November, für den guten Zweck in der Waldstetter Stuifenhalle auf. Und das Jubiläum? Ist quasi ein doppeltes. Denn die Waldstetter „Hilfe

weiter
  • 428 Leser

Ebnat will Vergleich der Baugebiete

Ortschaftsrat Nachklapp zu OB Thilo Rentschlers Kommentar „Krawall und Märchenstunde“ im Ortschaftsrat.

Aalen-Ebnat. Die Äußerungen von Oberbürgermeister Thilo Rentschler nach einer Anfrage des Ortsvorstehers zum Baugebiet „Krautgarten-Birkenmahd“ sorgte für Empörung im Ortschaftsrat. Es gehe nicht an, dass man die Bürger von Ebnat als Menschen zweiter Klasse behandle, hieß es.

Was war geschehen? In der Sitzung des Ortschaftsrats Ebnat im

weiter
  • 327 Leser

Resolution für Nordumfahrung

Straßenbau Ortschaftsrat Ebnat fasst einstimmigen Beschluss. Ortsvorsteher Manfred Traub lässt durchblicken, die Stadt Aalen habe anderes vor.

Aalen-Ebnat

Bereits in der Bürgerfragestunde der Ortschaftsratssitzung war nachgefragt worden, ob der Baubeginn der Nordumfahrung 2019 über die Bühne gehe. Ortsvorsteher Manfred Traub verwies auf „Bekanntgaben“ und fügte hinzu: „Hoffentlich emotionslos.“

In der Tat kurz, schmerzlos und zunächst ohne Emotionen wurde eine vom

weiter
  • 1
  • 764 Leser

Einen Herzenswunsch erfüllt

Hilfsaktion Christopher Iwanek leidet an Muskeldystrophie. Die Aktion „Wünschewagen“ ermöglichte dem 28-Jährigen nun einen Ausflug ins Legoland.

Bopfingen

Der Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) Baden-Württemberg in der Region Ludwigsburg ist verantwortlich für das Projekt „Wünschewagen“. Die rein ehrenamtlich getragene und aus Spenden finanzierte Initiative erfüllt schwer kranken Menschen einen besonderen Herzenswunsch. Sie fährt diese, gemeinsam mit ihren Familien und Freunden, an ihren

weiter

Preisschock beim Tanken

Teuerung Wegen Lieferengpässen sind die Preise für Sprit und Heizöl rasant gestiegen. Was das für Händler, Speditionen und Busunternehmen bedeutet.

Aalen

Die Spritpreise wachsen in den Himmel. Für einmal volltanken müssen viele Autofahrer derzeit um die 100 Euro hinblättern. „So teuer wie nie“, meinen viele. Und können und wollen sich dabei nur nicht mehr erinnern an die Höchstpreise vor sechs Jahren, als man für den Liter Superbenzin im Schnitt 1,64 Euro gezahlt hat. Seit August nun

weiter
  • 5
  • 646 Leser

Spendenaktion für den Wagnershof

Sanierung Die Sanierung und Erweiterung der sanitären Anlagen kostet knapp 240 000 Euro. Die Summe soll über Zuschüsse, Eigenleistungen und Spenden zusammenkommen.

Ellwangen

Richtig idyllisch ist es hier oben, vor allem jetzt, wenn die Bäume im Herbstlaub sind und die Sonne alles erstrahlen lässt. Der Wagnershof bei Neunheim ist ein Glücksfall für Ellwangen. Die Kinder lieben es, hier im Sommer im Zeltlager der Ministranten, Sport- oder Musikvereine zu sein. Die Eltern genießen das auch, weil man nicht weit fahren

weiter
  • 620 Leser

SHW AG baut Stammsitz aus

Autobranche Nicht nur dank zweier Großaufträge brummt das Wasseralfinger Werk der SHW AG. Deshalb investiert das Unternehmen 30 Millionen Euro in Erweiterung und Umbau der Fabrik.

Aalen

Bereits in der kommenden Woche könnte es mit den Bauarbeiten losgehen: Der Automobilzulieferer SHW AG erweitert seinen Standort in Wasseralfingen um eine neue Logistikhalle. „Für uns ist die Vergrößerung ein wichtiger Schritt“, erklärte SHW-Vorstandsmitglied Martin Simon beim symbolischen Spatenstich am Mittwoch auf dem Werksgelände.

weiter
  • 1543 Leser

Der Schub für Gründer-Käpsele

Landeswettbewerb Die Region Ostwürttemberg mit den Städten Aalen, Schwäbisch Gmünd und Heidenheim erhält den Titel „Gründungsfreundliche Kommune – Ausgezeichneter Ort 2018/2019“.

Aalen/Schwäbisch Gmünd

Wirtschaftsministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut hat bekanntgegeben, welche Kommunen und interkommunalen Projekte im bundesweit einmaligen Landeswettbewerb „Start-up BW Local“ mit ihren Konzepten zur Gründungsförderung überzeugen konnten und nun als „Gründungsfreundliche Kommune“ ausgezeichnet werden.

weiter
  • 514 Leser

Voestalpine erzielt erneut Rekordumsatz

Stahlkonzern Beim Gewinn bleibt das Unternehmen, das in Gmünd produziert, hinter dem Vorjahr zurück.

Schwäbisch Gmünd/Linz. Der österreichische Stahlkonzern Voestalpine, der in Schwäbisch Gmünd ein Werk der Voestalpine Automotive GmbH unterhält, hat im ersten Halbjahr 2018/19 einen neuen Rekordumsatz von 6,7 Milliarden Euro erzielt. Das teilte die Voestalpine AG mit Sitz in Linz mit.

Gegenüber dem Vergleichswert im ersten Halbjahr 2017/18 stieg der

weiter
  • 562 Leser

Wie die katholische Pfarrei in Heubach entstand

Vortrag Stadtarchivar Dr. Michael Hensle berichtet über den Bau der Kirche und deren Vorgeschichte.

Heubach. „Der Mensch lebt nicht vom Brot allein“ – unter diesem Titel berichtete der Heubacher Stadtarchivar Dr. Michael Hensle in einem gut besuchten Vortrag im Schloss über die Entstehung der katholischen Pfarrei in Heubach, deren Erhebung zur Stadtpfarrei sich in diesem Jahr zum 100. Mal jährt.

Die Grundlagen hierzu wurden bereits

weiter
  • 253 Leser

Oktober pendelt zwischen Gold und Grau

Witterungsbericht 20 Grad plus oder 5 Grad minus, Sonne, Regen und Schneefall.

Neresheim. Bei leichtem Regen in den Frühstunden des Monatsersten startete der Oktober in den goldenen Abschnitt des Herbstes. Bei anhaltend steigendem Luftdruck lösten sich die Wolken auf und boten schon bald zwei ganz und gar wolkenlose Tage.

Die fehlende Wolkendecke ließ es an der Erdoberfläche stark auskühlen und Reif machte Frost und Bodenfrost

weiter
  • 313 Leser

Schnuppertag im Handwerk

Ausbildung Beim Berufsfindungstag an der Technischen Schule Aalen probieren sich rund 300 Schüler in Handwerksberufen aus.

Aalen

Malen, Sprühen, Schneiden: Zum zentralen Berufsfindungstag im Handwerk an der Technischen Schule Aalen haben sich Schüler der ganzen Ostalb eingefunden, um die verschiedenen Handwerksberufe kennenzulernen. Die Veranstaltung des regionalen Handwerks, der IKK classic, der Agentur für Arbeit und der Technischen Schule Aalen hat auch in diesem Jahr

weiter

Mehr kulturelle Zusammenarbeit mit Bulgarien

Auslandsreise OB Karl Hilsenbek begleitet Staatsministerin Schopper und Staatsrätin Erler in Bulgarien

Ellwangen/Sofia. Auf Einladung des Staatsministeriums nahm Oberbürgermeister Karl Hilsenbek kürzlich an der achten Sitzung der gemischten Regierungskommission Baden-Württemberg und Bulgarien in Sofia teil.

Unter der Leitung von Staatsministerin Theresa Schopper und Antoaneta Baycheva auf bulgarischer Seite wurden in Arbeitsgruppen unter anderem Themen

weiter
  • 360 Leser

Die Jugend will Zukunft auf dem Land

Festabend Mit einem bunten Abend feiert die Landjugend Ellwangen ihr 50-jähriges Bestehen am Samstag, 17. November, in der Kübelesbuckhalle.

Ellwangen

Schon seit 50 Jahren gibt es die Ellwanger Landjugend. Der runde Geburtstag wird natürlich groß gefeiert: Am 17. November will die Landjugend mit einem bunten Abend mit der Ellwanger Bevölkerung in der Kübelesbuckhalle Rindelbach ihr Jubiläum begehen.

„Das letzte Mal, dass wir so groß gefeiert haben, war zum 40. in Schrezheim, da war

weiter
  • 532 Leser

Ein Kelch nach dem berühmten Bild von Sieger Köder

Sakralkunst Der emeritierte Weihbischof Dr. Johannes Kreidler weiht in Wört einen neuen Messkelch.

Wört. Zur Grundausstattung eines Pfarrers gehört der Primizkelch. Dieser nimmt im Leben eines katholischen Priesters einen besonders hohen Stellenwert ein, weil mit diesem Kelch die allererste Messe, die Primiz, gefeiert wird.

Häufig bekommt der Priester diesen Kelch von der Kirchengemeinde seines Heimatortes, damit er so an seine Heimatkirche erinnert

weiter
  • 496 Leser

Streckensperrung aufgehoben

Zwischen Waiblingen und Schorndorf

Schorndorf. Die Bahnstrecke zwischen Waiblingen und Schorndorf war am Mittwochmorgen gesperrt. Nach Angaben der Polizei ist es dort zu einem Personenschaden gekommen. Die Streckensperrung ist mittlerweile wieder aufgehoben.

weiter
  • 5591 Leser

Heißt der neue Großverein "TSV Aalen 1846"?

Machen Sie mit bei unserer Umfrage!

Aalen. Am 15. November wird das Geheimnis gelüftet, auf welchen Fusionsnamen und welches Vereinswappen sich der MTV Aalen sowie DJK und TSV Wasseralfingen geeinigt haben. Gerüchteweise ist vom „TSV Aalen 1846“ die Rede. Finden Sie das gut? Was sind Ihre Vorschläge für Name und Logo des dann größten Aalener

weiter
  • 1
  • 3590 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

8.58 Uhr: Ein 82-Jähriger bog am Dienstagnachmittag mit seinem Ford in die Deutschordenstraße in Westhausen ein und übersah dabei einen entgegenkommenden Radfahrer, der den Zusammenstoß nicht mehr verhindern konnte und seitlich gegen das Auto prallte. Der 60-jährige Radler stürzte auf die Motorhaube, wobei er sich Verletzungen

weiter
  • 2264 Leser

Vorfahrt missachtet - 3000 Euro Schaden

Schwäbisch Gmünd. Ein 78-jähriger Mercedes-Fahrer verursachte am Dienstagvormittag gegen 10.45 Uhr einen Sachschaden von rund 3000 Euro, als er an der Einmündung Parler Straße / Waldstetter Gasse die Vorfahrt eines 37 Jahre alten Mazda-Fahrers missachtete.

weiter
  • 1524 Leser

Von der Fahrbahn abgekommen - 4000 Euro Schaden

Schwäbisch Gmünd. Gegen 15.30 Uhr am Dienstagnachmittag befuhr ein 89-Jähriger mit seinem  Subaru die Ottenbacher Straße aus Richtung Rechberg kommend. In einer scharfen Linkskurve kam sein Auto auf der mit Laub bedeckten Fahrbahn von der Straße ab und überfuhr ein dort aufgestelltes Warnschild. Am Auto des Seniors

weiter
  • 1753 Leser

Vorfahrt missachtet - 4000 Euro Schaden

Schwäbisch Gmünd. An der Einmündung Rektor-Klaus-Straße / Rechbergstraße missachtete ein 19-Jähriger am Dienstagabend gegen 17.30 Uhr die Vorfahrt eines 55-Jährigen. Bei der folgenden Kollision des Pkw VW und des Mercedes Benz entstand ein Sachschaden von rund 4000 Euro. Beide Fahrzeuglenker blieben unverletzt.

weiter
  • 901 Leser

Gegen Ortsschild gefahren - Schaden 7000 Euro

Ellwangen. Kurz vor 13 Uhr am Dienstagmittag fuhr ein 56-Jähriger mit seinem Citroen am Ortsbeginn Rotenbach gegen ein dort aufgestelltes Warnschild. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von rund 7000 Euro. Das Fahrzeug des 56-Jährigen war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

weiter
  • 1697 Leser

Parkrempler in Ellwangen

Ellwangen. Eine 30-Jährige verursachte am Dienstag gegen 18 Uhr einen Sachschaden von rund 1000 Euro, als sie mit ihrem Audi auf dem Parkplatz Schießwasen einen Opel Corsa streifte.

weiter
  • 610 Leser

Auto in Bopfingen zerkratzt

Bopfingen. Bereits am vergangenen Samstag zwischen 17.30 und 17.45 Uhr zerkratzte ein Unbekannter einen Seat, der in der Bachgasse abgestellt war. An dem Fahrzeug entstand dadurch ein Sachschaden von rund 500 Euro. Hinweise auf den Täter bitte an den Polizeiposten Bopfingen, Telefon (07362) 96020.

weiter
  • 800 Leser

Geparktes Auto gestreift - 1600 Euro Schaden

Essingen. Auf rund 1600 Euro wird der Sachschaden beziffert, den ein 42-Jähriger am Dienstagmittag verursachte, als er gegen 12 Uhr mit seinem VW Touran aus einer Hofeinfahrt auf die Laugengasse einfuhr und dabei einen am Fahrbahnrand abgestellten Fiat beschädigte.

weiter
  • 1087 Leser

Fahrzeug übersehen - 1500 Schaden

Oberkochen. Beim Rückwärtseinparken seines Mazdas in der Carl-Zeiss-Straße übersah ein 66-Jähriger am Dienstagnachmittag gegen 14.45 Uhr den Renault eines 39-Jährigen. Er streifte dessen Fahrzeug, wobei ein Gesamtschaden in Höhe von 1500 Euro entstand.

weiter
  • 306 Leser

Radfahrer bei Unfall verletzt

Westhausen. Von der Dalkinger Straße kommend, bog ein 82-Jähriger am Dienstagnachmittag kurz nach 16 Uhr mit seinem Ford in die Deutschordenstraße ein. Dabei übersah er einen entgegenkommenden Radfahrer, der den Zusammenstoß nicht mehr verhindern konnte und seitlich gegen das Auto prallte. Der 60-jährige Radler stürzte

weiter
  • 1306 Leser

Aufgefahren - 3000 Euro Sachschaden

Aalen. Ein 24-Jähriger verursachte am Dienstagnachmittag einen Verkehrsunfall, bei dem ein Sachschaden von rund 3000 Euro entstand. Gegen 16.45 Uhr befuhr er mit seinem Ford Transit die Burgstallstraße aus Richtung Burgstallkreisel kommend. Um auf die rechte Fahrspur zu wechseln, schaute er kurz nach rechts, wodurch er übersah, dass

weiter
  • 1070 Leser

iPhone entwendet

Aalen. Ein Dieb nutzte am Dienstagabend die Gunst der Stunde und entwendete das Smartphone eines 35-Jährigen. Der Mann hielt sich zu dieser Zeit in einem Einkaufsmarkt in der Julius-Bausch-Straße auf.Kurzzeitig legte er hier das Handy ab und wandte sich dem Verkaufsregal zu. In dieser kurzen Zeit wurde das Mobiltelefon iPhone 6 entwendet.

weiter
  • 359 Leser

Wildschweine – Begegnungen der anderen Art

Das sollte man über Schwarzwild wissen.

Wer beim Joggen und Spazierengehen in unseren Wäldern auf den Wegen bleibt und sich nicht durch das Dickicht schlägt, wird nur in den seltensten Fällen auf ein Wildschwein treffen. Trotzdem nehmen Begegnungen von Mensch und Schwarzwild zu. Wer ein Wildschwein zu Gesicht bekommt, braucht allerdings nicht sofort in Panik auszubrechen. Grundsätzlich

weiter
  • 5
  • 2173 Leser

Brütting kandidiert nicht mehr

Politik Der Heubacher Bürgermeister gibt sein Amt als stellvertretender SPD-Landesvorsitzender Ende November ab.

Heubach. Frederick Brütting wird beim Landesparteitag der SPD am 24. November nicht mehr für das Amt des stellvertretenden Landesvorsitzenden kandidieren. Das teilte Heubachs Bürgermeister im sozialen Netzwerk Facebook mit. Die Entscheidung sei ihm „nicht leicht gefallen“, erklärt Brütting im GT-Gespräch. Doch es sei nun der „richtige

weiter
  • 405 Leser

Regionalsport (16)

Bettringen chancenlos

Tischtennis, Herren, Landesklasse Die SGB verliert beim Aufsteiger TTC Hegnach II mit 3:9 und hat nun vier Wochen Spielpause.

Schon bei den Eingangsdoppeln lief es überhaupt nicht zufriedenstellend für die Gäste aus Bettringen, denn alle drei gingen an die Hegnacher. Anschließend konnte Claus Knödler seinen Kontrahenten Benjamin Essig mit 3:1 besiegen und den ersten Bettringer Punkt in diesem Spiel erzielen. Jedoch taten es ihm seine Teamkollegen nicht gleich, sodass sich

weiter
  • 156 Leser

DM-Bronze für Erik Reisenhauer

Boxen, U21 Der Athlet des DABC Gmünd holt bei den Deutschen Amateur- Meisterschaften in Moers den dritten Platz.

In Moers (Nordrhein-Westfalen) wurden die diesjährigen Deutschen Meisterschaften der U21 im Amateurboxen ausgetragen. Baden-Württemberg war mit zehn Boxern vertreten. Einer davon war Erik Reisenhauer, der in der Klasse bis 91 Kilogramm für den Gmünder DABC antrat. Reisenhauer besiegte im Viertelfinale Darius Lasotta aus Nordrhein-Westfalen in einem

weiter
  • 172 Leser

Feuerwehrmannschaft holt den Wanderpokal zurück

Schießen Bei den Frauen gewinnen die „Tanauer Dorf Mätza“ das Gemeinde-Pokalschießen in Durlangen.

Aus 15 Mannschaften hatten sich je vier Damen- und Herrenteams für das Finale qualifiziert. Bei den Herren: Freiwillige Feuerwehr 1 (454 Ringe), Körger-Männer 1 (443), die Sturzbomber Durlangen (382) und die Körger-Männer 2 (371). Bei den Damen: die Top Gun´s 1 (414 Ringe), die Tanauer Dorf Mätza (387), die Top Gun´s II (384) und der Musikverein Zimmerbach

weiter
  • 214 Leser

Medaillen für jeden TSBler

Judo Fünf Kinder der Gmünder TSB-Judoabteilung landen bei den Bezirkstitelkämpfen in Besigheim fünf Mal auf dem Podest.

In Besigheim nahmen Vertreter aus knapp 15 Vereinen an den Bezirkseinzelmeisterschaften der Jugend unter zehn Jahren (Jahrgänge 2009 bis 2011) teil. Darunter der TSB Gmünd.

Dreimal Silber, zweimal Bronze

Bei den Mädchen in der Gewichtsklasse bis 29,2 Kilogramm erreichte Milana Burdayeva den dritten Platz. Bei den Jungs in der Gewichtsklasse bis 24,9

weiter
  • 256 Leser

Souveräner Sieg in der neuen Serie

Motorsport, HESG Kevin Gallas vom Böbinger MH-Racing-Team ist der erste Champion in der neuen Hard Enduro Series Germany. Er fuhr von Anfang bis Ende des finalen Rennens an der Spitze.

Mit seinem souveränen Sieg im Isegrim Enduro in Schwepnitz bei Dresden krönte sich der 22-jährige Baden-Badener aus dem Böbinger MH-Racing-Team zum ersten Hard Enduro Meister Deutschlands (HESG). Die neu geschaffene Serie bot viel Abwechslung und ist dank großem Engagement der veranstaltenden Vereine gleichermaßen attraktiv für die Fahrer wie für die

weiter
  • 194 Leser

„Das ist immer eine Wundertüte“

Kunstturnen, Bundesliga TVW-Routinier Helge Liebrich vor dem letzten Heimkampf der Saison im Interview: über die Finalchancen, das Nationalteam – und Fabian Hambüchen.

Die Bundesliga-Turner des TV Wetzgau stehen vor ihrem letzten Heimauftritt: Am Samstag geht’s zuhause gegen den Tabellennachbarn TG Saar (17 Uhr, Großsporthalle). Im Interview sagt TVW-Turner Helge Liebrich, wieso seinem Team nur ein Sieg hilft – und dass bei der WM nicht alles schlecht war.

Mit einem Heimsieg gegen Saar erhält sich der

weiter

zAHL DES TAGES

17

Saisons wird Helge Liebrich, 30-jähriger Kunstturner des TV Wetzgau, demnächst für seinen Verein absolviert haben. Und wenn er dann mal aufhört, dann wechselt er eben ins Trainerfach: „Ob ich selbst turne oder nicht mehr – es wird immer Wetzgau sein ...“

weiter
  • 121 Leser

Futsal Fischer vor Debüt im Nationalteam

Der gebürtige Aalener Manuel Fischer war Profi beim VfB Stuttgart (acht Bundesligaeinsätze). Nun steht er mit 29 Jahren erstmals im deutschen Auswahlkader – beim Futsal. Das Nationalteam trifft sich am 28. November zum einwöchigen Lehrgang. Fischer gehört zu den 19 Spielern des Auswahlkaders. Daraus werden wiederum 14 für das Länderspiel gegen

weiter
  • 125 Leser

Nachzügler ohne Startschwierigkeiten

Fußball, 3. Liga Nicolas Sessa ließ lange auf sich warten. Dann aber war der Wunschspieler vom VfB Stuttgart II auf Anhieb eine feste Größe beim VfR Aalen.

Beinahe wäre der Deal geplatzt. Obwohl Nicolas Sessa beim VfR Aalen schon lange auf der Wunschliste ganz oben stand, kam der Transfer erst kurz vor Ende der Wechselfrist zustande. Weil der 22-Jährige angesichts anderer (Zweitliga-)Angebote lange zögerte, und weil dann erst der unerwartete Weggang von Stürmer Myroslav Slavov beim VfR die nötigen finanziellen

weiter
  • 5
  • 661 Leser

Neuer Teilnehmerrekord steht schon fest

Schwimmen Der Schwimmverein Gmünd freut sich über einen neuen Teilnehmerrekord. Für den Mugele-Cup am Samstag und Sonntag ab 10 Uhr im Gmünder Hallenbad haben 32 Vereine für 506 Teilnehmer und Teilnehmerinnen insgesamt 2870 Meldungen abgegeben. Foto: Laible

weiter
  • 210 Leser

Silber für TVW-Duo mit der Landesauswahl

Kunstturnen, AK9/10 Philipp Steeb und Kimi Köhnlein erfolgreich beim Deutschland-Pokal.

Die Wetzgauer Nachwuchsathleten Philipp Steeb und Kimi Köhnlein erreichen mit der Mannschaft des Schwäbischen Turnerbunds die Vizemeisterschaft beim Deutschland-Pokal in Grünstadt. Der Deutschland-Pokal gilt als inoffizielle Deutsche Meisterschaft der Altersklasse 9/10.

Mit leuchtenden Augen ließen sich Philipp Steeb und Kimi Köhnlein in der Grünstädter

weiter

TSB weiter mit Torflaute

Handball, Bezirksklasse Gmünd verliert zu Hause gegen Süßen mit 17:24.

Der TSB Gmünd II sucht weiter nach seiner Form und seiner Treffsicherheit. Das bedeutsame Kellerduell gegen Mitaufsteiger TSV Süßen ging am Ende deutlich mit 17:24 (7:10) verloren. Nach der dritten Niederlage in Folge bleibt das Team der beiden Spielertrainer Simon Frey und Matthias Czypull weiterhin Schlusslicht der Bezirksklasse Stauferland. Czypull

weiter

Wollmann holt mit dem STB Silber

Kunstturnen, AK 11 Die Wetzgauer Turnerin wird beim Deutschland-Pokal im Mehrkampf Achte und mit dem Team Zweite.

Beim Deutschlandpokal der besten Nachwuchsturnerinnen im ganzem Land hat die schwäbische Mannschaft mit dem Wetzgauer Aushängeschild Marlene Wollmann die Silbermedaille in der Altersklasse 11 geholt.

Marlene Wollmann begann am Barren, ihrem stärksten Gerät. Sie turnte die erforderlichen anspruchsvollen Elemente sicher und sauber und wurde dafür mit

weiter

Die Besten mit dem Bogen in der Halle

Bogenschießen Die Kreismeister wurden in der Römersporthalle beim Ausrichter BSC Straßdorf ermittelt.

Die Bogenschützen aus dem Kreis trafen sich in der Straßdorfer Römersporthalle zur Hallenmeisterschaft. Der Bogensportclub als ausrichtender Verein hatte alles optimal vorbereitet. Zwei Durchgänge à 30 Pfeile galt es zu absolvieren, die Distanz zur Scheibe betrug 18 Meter. Das schönste Geburtstagsgeschenk machte sich Marcel Novotny vom BSC Straßdorf

weiter

Karten fürs VfL-VfR-Duell

Der Tabellenführer kommt nach Aalen in die Ostalb-Arena, und zehn Leserinnen und Leser dieser Zeitung sind mit Freikarten von VfR und SchwäPo und Tagespost dabei. Je zwei Tickets fürs Spiel des VfR Aalen gegen den VfL Osnabrück gewonnen haben: Friedhelm Froböse (Hüttlingen), Marianne Rechterbacher (Bopfingen), Andreas Zengerle (Schwäbisch Gmünd), Kerstin

weiter
  • 325 Leser

Kaufmännische Schule auf Rang zwei

Deutsches Sportabzeichen Drei teilnehmende Schulen vom Sportkreis zur Preisverleihung nach Aalen eingeladen.

Der Sportkreis hatte die teilnehmenden Schulen zur Preisverleihung in die Hauptstelle der Kreissparkasse Ostalb nach Aalen eingeladen. In diesem Jahr beteiligten sich drei Schulen an dem Oberstufenwettbewerb der Gymnasien im Ostalbkreis. Nachdem 2017 in den teilnehmenden Gymnasien 109 Schüler der Oberstufen die Bedingungen für ein Deutsches Sportabzeichen

weiter

Überregional (82)

SPD

„Ich bin ganz klar für Leni Breymaier“

Herta Däubler-Gmelin setzt im Südwesten auf die amtierende Parteichefin und im Bund auf eindeutige Positionen.
Die frühere Bundesjustizministerin Herta Däubler-Gmelin (75) hat sehr klare Vorstellungen davon, wie es mit ihrer Partei, der darbenden SPD, in Bund und Land weitergehen soll. Ihre Partei liegt am Boden. Worauf führen Sie das zurück? Herta Däubler-Gmelin : Die SPD muss die Frage beantworten, warum gerade die Sozialdemokraten im 21. Jahrhundert gebraucht weiter
  • 200 Leser

„Ich habe meine Mutter nicht getötet“

Sohn weist Vorwurf zurück: Sie habe noch gelebt, als er am Tag der Tat ihre Wohnung verlassen habe.
Ein wegen Totschlags an seiner Mutter angeklagter Mann hat zum Prozessauftakt in Karlsruhe seine Unschuld beteuert. „Ich habe meine Mutter nicht umgebracht“, sagte der 41-Jährige gestern. Die Staatsanwaltschaft wirft ihm vor, am 7. März die 64 Jahre alten Frau in ihrer Karlsruher Wohnung mit stumpfer Gewalt und mit Schnitten am Hals getötet weiter
  • 215 Leser

„Ich habe meine Mutter nicht getötet“

Sohn weist Vorwurf zurück: Sie habe noch gelebt, als er am Tag der Tat ihre Wohnung verlassen habe.
Ein wegen Totschlags an seiner Mutter angeklagter Mann hat zum Prozessauftakt in Karlsruhe seine Unschuld beteuert. „Ich habe meine Mutter nicht umgebracht“, sagte der 41-Jährige gestern vor dem Landgericht. „Ich habe doch nichts gemacht.“ Die Staatsanwaltschaft wirft ihm vor, am 7. März die 64 Jahre alte Frau in ihrer Karlsruher weiter
  • 166 Leser
Interview

„Wir haben viel nachzuholen“

Vor Manipulationsgefahren durch massenhafte Datenverwertung warnt der Staatssekretär im Verbraucherschutzministerium Gerd Billen. In China wird gutes Sozialverhalten mit Bonuspunkten vom Staat belohnt. Droht eine solche Entwicklung auch in Deutschland? Gerd Billen: Nein, wir sind eine freie Gesellschaft, und es gibt keine Pläne, das Wissen über die weiter
  • 280 Leser

80 Jahre „Kristallnacht“

Mit den Pogromen vom 9. November 1938 begann die systematische Verfolgung der Juden in Deutschland. Zum 80. Jahrestag porträtiert die Ausstellung „Kristallnacht“ im Berliner NS-Dokumentationszentrum Topographie des Terrors die Opfer und Täter. Kleinkunstpreis für Ehring Christian Ehring erhält den Deutschen Kleinkunstpreis 2019 in der Sparte weiter
  • 518 Leser

Anschlagspläne in Paris

Französische Anti-Terror-Ermittler haben einen möglichen Angriff auf Präsident Emmanuel Macron vereitelt. Sechs Verdächtige aus der rechtsextremen Szene seien festgenommen worden, hieß es von Seiten der Ermittler in Paris. Ihnen wird die Bildung einer „kriminellen terroristischen Vereinigung“ vorgeworfen. weiter
  • 235 Leser

Antibiotika 2300 Tote durch resistente Keime

Antibiotika-resistente Bakterien verursachen europaweit jährlich etwa 33 000 Todesfälle. In Deutschland starben demnach mehr als 2300 Menschen an einer Infektion, gegen die es keine oder kaum mehr wirkende Antibiotika gibt. Dies schätzen Experten nach der Auswertung von Daten, die das europäische Netzwerk zur Beobachtung antimikrobieller Resistenzen weiter
  • 217 Leser

Arbeitsmarkt So viele offene Stellen wie nie

Die Zahl der offenen Stellen in Deutschland hat einen Rekordstand erreicht. Im dritten Quartal gab es nach Angaben des Nürnberger Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung bundesweit rund 1,24 Mio. unbesetzte Jobs. Das waren rund 140 000 offene Stellen mehr als im Vorjahreszeitraum und ein Plus von rund 23 000 im Vergleich zum zweiten Quartal. weiter
  • 347 Leser
Auf einen Blick

Auf einen Blick

Fussball Regionalliga Südwest FSV Mainz 05 II – SC Freiburg II 0:0  1  SV Waldhof 16 12 2  2 40:18 35  2  TSV Steinbach 16 10 4  2 20:11 34  3  1. FC Saarbrücken 16  9 3  4 32:18 30  4  SSV weiter
  • 148 Leser
Oper

Ballett und Oper bei den Wagenhallen

Bis Sommer 2019 will der Verwaltungsrat der Württembergischen Staatstheater eine Kostenschätzung vorlegen.
„Ein Gelände mit großem Potenzial“ nennt Kunstministerin Theresia Bauer (Grüne) das Areal bei den Wagenhallen, auf dem Oper und Ballett der Staatstheater Stuttgart während der Sanierung des historischen Opernhauses ein mehrjähriges Gastspiel geben sollen. Der Verwaltungsrat der Staatstheater habe beschlossen, dass der Vorschlag einer städtischen weiter
  • 344 Leser

Basketball Schröder mit Bestleistung

Dennis Schröder hat seine bislang beste Ausbeute im Trikot von Oklahoma City Thunder geholt und mit seinem neuen Klub in der Basketball-Profiliga NBA ein 122:116 über die New Orleans Pelicans gefeiert. Der Braunschweiger kam beim fünften Sieg in Serie in gut 24 Minuten Einsatzzeit auf 22 Punkte. Nationalteamkollege Isaiah Hartenstein gewann mit den weiter
  • 133 Leser

Bauarbeiten A 8 am Albaufstieg voll gesperrt

Der Albaufstieg der A 8 ist am kommenden Wochenende gesperrt. Die Fahrbahndecke muss nach Angaben des Stuttgarter Regierungspräsidiums erneuert werden. Für die Arbeiten ist die Autobahn Richtung München ab der Anschlussstelle Mühlhausen im Täle (Kreis Göppingen) von Freitag, 9. November, 21 Uhr, bis Montag, 12. November, 6 Uhr, voll gesperrt. weiter
  • 193 Leser

Billig, aber nicht gesund

Nudeln mit Soße sind der Klassiker beim Mittagstisch an Schulen. Macht kaum Aufwand, kostet wenig, essen alle gern. Dabei wären auch gesündere Mahlzeiten bezahlbar.
Kinder und Jugendliche könnten laut einer Studie ohne große Mehrkosten einen gesünderes Mittagessen an Schulen bekommen. Die Kosten für Waren im Einklang mit Qualitätsstandards der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) lägen in vergleichbarer Höhe wie die der konventionellen Anbieter, heißt es in einer gestern in Berlin vorgestellten DGE-Studie weiter
  • 284 Leser

Bodensee-Waldrappe büxen aus

Fünf der Waldrappe vom Bodensee sind aus ihrem Winterquartier in der Toskana ausgebüxt und weiter in Richtung Süden gezogen. „Die Jungtiere wurden von Menschen aufgezogen. Sie haben nicht verstanden, dass sie schon in ihrem Wintergebiet sind“, sagte Projektleiter Johannes Fritz. Doch keiner der Zugvögel sei verloren gegangen. Ihre Ziehmutter weiter
  • 134 Leser

Bund steckt Milliarden in Bahn-Ausbau

Die Erweiterung der Knotenpunkte Mannheim, Frankfurt und München soll Züge pünktlicher machen. Geld gibt es auch für Stuttgart–Nürnberg.
Weniger Engpässe und mehr Kapazitäten auf der Schiene sollen das Bahnfahren attraktiver machen. Dazu hat Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) 29 Projekte zum Ausbau des Schienennetzes in die höchste Dringlichkeitsstufe „vordinglicher Bedarf“ des Bundesverkehrswegeplans hochgestuft. Damit soll ihre Finanzierung gesichert sein. Jetzt weiter
  • 253 Leser

Computerpanne auf ISS

Einer der drei ISS-Computer ist abgestürzt, meldet die russische Raumfahrtbehörde Roskosmos. Für die ISS sei das aber kein Problem, schreibt der russische Journalist Anatoly Zak. Der Computer soll morgen wieder hochgefahren werden, um das Andocken des morgen zur ISS startenden Raumfrachters sicherzustellen. Tod nach Hai-Attacke Der 33-jährige Mann, weiter
  • 175 Leser

Das große Bewerten der Anderen

Deutsche geben rasch ihre Privatsphäre preis und nutzen gern den Internet-Pranger. China hat dieses System perfektioniert. Wer aufsteigen will, muss den Gehweg sauber halten. V
Es sind vorerst nur Modellversuche: Mehrere chinesische Städte haben Behörden, Arbeitskollegen und Nachbarn dazu aufgerufen, alles zu melden, was über die Mitmenschen interessant sein könnte. Wer Pluspunkte sammelt, profitiert. Bei Negativwertungen drohen Sanktionen. Chinesische Verhältnisse sind in Deutschland sehr fern – doch auch hierzulande weiter
  • 389 Leser
Land am Rand

Das Netz vergisst nichts

Früher gab es Banken mit vielen echten Menschen, die hinterm Schalter auf Kundschaft gewartet haben. Nicht alles ging damals nur mit Plastikkarte oder am Automaten. Wer's Konto überzogen hatte, dem wurde nicht einfach die Karte eingezogen. Beim Abheben am Schalter konnte man noch persönlich um Gnade winseln – und um 50 Mark. Echte Bankberater weiter
  • 137 Leser
Glosse

Der beste Freund des Menschen

Sie ist der beste Freund des Menschen: die mobile Toilette. Doch zwei skrupellose Diebe in Düsseldorf witterten ausgerechnet mit ihr das große Geschäft. 106 Dixi-Klos klauten sie 2017 innerhalb von zwei Monaten. Wert: rund 70 000 Euro. Für die ruchlose Tat wurde den beiden Saubermännern der Prozess gemacht. Aber was wollten die Täter mit derart weiter
  • 458 Leser

Der FC Bayern hat große Lust auf Athen

Die schwachen Griechen sollen den Aufbaugegner abgeben.
Mit völlig ungleichen Ausgangspositionen gehen der FC Bayern und die TSG 1899 Hoffenheim heute (beide 21 Uhr) in ihre Partien in der Champions League. Während die Münchner mit einem Sieg gegen AEK Athen einen großen Schritt in Richtung Achtelfinale machen können, muss Hoffenheim bei Olympique Lyon gewinnen, um überhaupt die Chance auf das Weiterkommen weiter
  • 149 Leser

Der Pakt diktiert nichts

Ein Vertrag soll die weltweite Migration besser organisieren. Die Souveränität einzelner Staaten wird nicht angetastet.
Ein UN-Pakt soll das Chaos der weltweiten Migration bekämpfen. Gegner schüren Ängste vor Masseneinwanderungen. Die USA, Österreich und andere europäische Länder verweigern sich. Auch die Zustimmung in der Schweiz wackelt. Mehr als 180 Regierungen wollen im Dezember in Marokko den „Globalen Pakt für sichere, geordnete und reguläre Migration“ weiter
  • 360 Leser

Diesmal ohne Chance

Zwei Wochen nach der 4:0-Gala muss sich der BVB Atlético Madrid mit 0:2 geschlagen geben. Schlechte Generalprobe für den Bundesliga-Hit gegen München.
Borussia Dortmund hat den Stresstest für den Liga-Gipfel gegen den FC Bayern München nicht bestanden und die vorzeitige Qualifikation für das Achtelfinale der Champions League verpasst. Mit dem 0:2 (0:1) bei Atlético Madrid ging die Erfolgsserie von zuvor 15 Pflichtspielen ohne Niederlage unter der Regie des neuen Trainers Lucien Favre am Dienstagabend weiter
  • 159 Leser

E-Books bald günstiger

EU macht Weg für einheitliche Regelung frei.
Für E-Books und elektronische Ausgaben von Zeitungen und Magazinen können von nun an EU-weit dieselben Mehrwertsteuersätze wie für gedruckte Medien gelten. „Ab sofort können die Mitgliedstaaten ermäßigte, besonders ermäßigte oder Nullsteuersätze auch auf elektronische Veröffentlichungen anwenden“, teilte der Rat der EU am Dienstag mit. Die weiter
  • 293 Leser
Aus gelesen

Ein Händchen für beste Unterhaltung

Was hat der Mann nicht alles für Bestseller geschrieben: von „Andromeda“ über „Der 13. Krieger“ bis zu „Jurassic Park“. Vor allem Crichtons Romane über die wiederauferstandenen Dinosaurier wurden auf der Leinwand zu Mega-Blockbustern. Dabei hatte sich der 2008 verstorbene Autor schon viel früher mit den Urzeitechsen weiter
  • 296 Leser
Kriminalität

Ein Zettel reicht nicht

Immer mehr Leute hauen einfach ab, wenn sie einen Zusammenstoß im Verkehr verursacht haben. Viele werden nie gefasst.
Täglich begehen in Baden-Württemberg im Schnitt knapp 200 Menschen Unfallflucht und es werden stetig mehr. Immer wieder flüchten auch die Verursacher sehr schwerer Verkehrsunfälle, wie zum Beispiel in Gaggenau: Dort wurde im Juli eine Großmutter mit ihrem kleinen Enkelkind auf einem Gehweg angefahren. Der Verantwortliche lies die beiden mit ihren Verletzungen weiter
  • 200 Leser

Einnahmen vorgetäuscht

Scheich schweigt zu den Betrugsvorwürfen.
Der Scheich hält still. Bislang hat der steinreiche Eigentümer von Hoffenheims Champions-League-Gruppengegner Manchester City kein Wort zu den schwerwiegenden Betrugsvorwürfen verloren. Laut den Football-Leaks-Enthüllungen hat Scheich Mansour über Jahre verschleierte Zahlungen an seinen Klub geleistet und damit gegen die Richtlinien des Financial Fair weiter
  • 131 Leser

Eishockey Nationalteam bei Sport1 weiter live

Das deutsche Eishockey-Nationalteam ist auch in Zukunft bei Sport1 im Free-TV zu sehen. Wie der TV-Sender und der Deutsche Eishockey-Bund mitteilten, vereinbarten beide Seiten eine Verlängerung der Zusammenarbeit um weitere sechs Jahre bis Ende 2024. Der Vertrag umfasst auch den Deutschland Cup. Für das morgen beginnende Turnier in Krefeld hat unterdessen weiter
  • 128 Leser
Mobilfunk-Frequenz

Empfang auch an Landstraßen

Von 5G hängt viel für Deutschland ab. Kommunen befürchten, ins Hintertreffen zu geraten. Nun sollen auch ländliche Region vermehrt von der Digitalisierung profitieren.
Der Bund will Netzbetreiber bei Lizenzen für das ultraschnelle Mobilfunk-Internet 5G stärker in die Pflicht nehmen als bisher geplant. Nicht nur an Bundesstraßen, sondern auch an Landstraßen sollen die Betreiber künftig das schnelle Internet ermöglichen. Das erklärte Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) am Dienstag auf Anfrage der Deutschen weiter
  • 410 Leser
Kommentar Dieter Keller zu den Plänen für den Bahn-Ausbau

Endlich auf der Schiene

Mehr Verkehr auf die Schiene zu verlagern, ob beim Personen- oder beim Gütertransport, ist dringend nötig. Nur so können der Verkehrskollaps verhindert und Umweltziele erreicht werden. Daher ist es überfällig, massiv ins Schienennetz zu investieren. Wenn Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) jetzt zusätzliche 29 Projekte als besonders dringlich weiter
  • 275 Leser

Ermittlungen Mehrere Hinweise zu toter Frau

Im Fall der in Laichingen (Alb-Donau-Kreis) gefundenen Toten haben die Ermittler Hinweise von mehreren Zeugen bekommen. Das sagte gestern ein Polizeisprecher. Die Angaben würden nun ausgewertet. Die Ermittler versprechen sich davon weitere Anhaltspunkte zu dem Tötungsdelikt und dem 40-jährigen Tatverdächtigen. Der SWR berichtete, bei dem Verdächtigen weiter
  • 256 Leser

EU-Beitritt Hahn: Gespräche mit Türkei stoppen

EU-Erweiterungskommissar Johannes Hahn plädiert für den Abbruch der Beitrittsverhandlungen mit der Türkei. Eine Mitgliedschaft des Landes in der EU sei auf „absehbare Zeit“ nicht realistisch, sagte Hahn der Zeitung „Die Welt“. Es sei eine Frage der Fairness, „für klare Verhältnisse zu sorgen“. Langfristig wäre es weiter
  • 250 Leser

Festival Bobby McFerrin bei den Jazzopen

Die jazzopen stuttgart haben die ersten Programm-Punkte für die zweite Jazzopen-Bühne 2019 im Innenhof des Alten Schlosses veröffentlicht. Sie beginnen heute mit dem Vorverkauf für Mnozil Brass – „Gold“ (5. Juli), Bobby McFerrin – „Gimme 5“ (6. Juli), Chick Corea – „My Spanish Heart“ weiter
  • 327 Leser

Fördergelder drohen zu verfallen

32 Prozent der staatlichen Mittel wurden bisher nicht von den Verbänden in Anspruch genommen.
Die Spitzenverbände des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) rufen die zuvor hart erstrittenen Fördergelder des Bundesinnenministeriums (BMI) offenbar reihenweise nicht ab. Das geht aus einem Schreiben von DOSB-Präsident Alfons Hörmann und der DOSB-Vorstandsvorsitzenden Veronika Rücker an die Vertreter der Mitgliedsverbände hervor. „Ein großes weiter
  • 129 Leser

Girlanden für Vierbeiner

Die Hundeschule der Polizei im nepalesischen Katmandu hat ihre treuen Begleiter für das Tihar-Fest geschmückt. Hindus ehren fünf Tage nicht nur ihre Götter, sondern auch Tiere, vor allem Kühe, Krähen und Hunde. Foto: Prakash Mathema/afp weiter
  • 258 Leser

Großer Schatten auf der Post-Bilanz

Einen Gewinneinbruch hat die Deutsche Post im dritten Quartal verbucht. Das Ergebnis sackte im Vergleich zum Vorjahr um 77 Prozent auf 146 Mio. EUR ab. Der Konzernumsatz stieg um 1,4 Prozent auf 14,8 Mrd. EUR. Vor allem die einstmals erfolgsverwöhnte Brief- und Paketsparte steckt in der Krise. Laut Post-Chef Frank Appel müssen sich Verbraucher 2019 weiter
  • 429 Leser

Harte Jungs bleiben ganz zivil

„Bring Me The Horizon“ setzen in Stuttgart vor allem auf bekannte Songs anstatt auf das neue Album.
Die britische Metalband „Bring Me The Horizon“ hat es in den vergangenen 14 Jahren verstanden, sich musikalisch immer weiterzuentwickeln. Waren es am Anfang reiner Metalcore und Deathmetal, die hinausgeprügelt wurden, kamen später Einflüsse des Alternative Rock oder frickeligen Drum'n'Bass hinzu. Vielschichtiger, melodischer, vielleicht weiter
  • 262 Leser

Hattrick im Kampf gegen den Krebs

14 Monate nach der Leukämie-Diagnose gelingen NHL-Profi Brian Boyle drei Tore.
Im September 2017 schossen Brian Boyle viele Gedanken durch den Kopf, Eishockey dürfte dabei eher untergeordnet gewesen sein. Die Diagnose nach einer Routinekontrolle im Trainingscamp war niederschmetternd: Chronisch Myelotische Leukämie – eine potenziell lebensbedrohliche, aber dennoch gut behandelbare Krankheit. 14 Monate später fuhren Brian weiter
  • 152 Leser
Querpass

Hauptstadt und weißer Fleck

Berlin, Berlin! Nicht nur das DFB-Pokalfinale wird hier ausgetragen. Auch was die Bundesliga betrifft, ist Berlin die Hauptstadt. Zumindest für Hertha-Fans. Die meisten anderen werden eher an München oder Dortmund denken. Sobald es aber nicht nur um Männerfußball geht, steht Berlin ganz klar an erster Stelle, wie das Zeit-Magazin jetzt auf der wöchentlichen weiter
  • 185 Leser

Hugo Boss Weniger Umsatz und Gewinn

Der lange und heiße Sommer und ein später Start in die Herbst/Winter-Saison haben dem Metzinger Modekonzern Hugo Boss zugesetzt. Mit 710 Mio. EUR Umsatz im dritten Quartal wurde die Marke des Vorjahres knapp verfehlt, teilte das Unternehmen gestern mit. Auch der Gewinn fiel mit 66 Mio. EUR geringer aus als im dritten Quartal 2017. Vorstandschef weiter
  • 316 Leser
Kommentar Thomas Veitinger zur Versteigerung von Mobilfunk-Frequenzen

Höherer Druck, bitte

Was haben BMW, Daimler und Volkswagen gemeinsam? Antwort: Sie wollen Mobilfunker werden. Wenn bald die Frequenzen für die superschnellen Verbindungen (5G) versteigert werden, verlangen die Autobauer eigene kostenlose lokale Frequenzen für ihre Werke. Das hat Sicherheitsgründe. Vor allem aber dürfte es der Wunsch nach Zuverlässigkeit sein, der Fahrzeughersteller weiter
  • 405 Leser

IS 200 Massengräber im Irak entdeckt

Die Uno hat auf dem einstigen Gebiet der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) im Irak rund 200 Massengräber entdeckt. Darin seien teilweise mehrere Tausend Opfer verscharrt worden, teilten die Unterstützungsmission der UN im Irak und das UN-Menschenrechtsbüro in Genf mit. Die Gräber seien zwischen 2014 und 2017 angelegt worden, als der IS weite Teile weiter
  • 144 Leser

Kettcar-Hersteller Kettler droht das Aus

Wenn es nicht gelingt , kurzfristig eine Zwischenfinanzierung sicherzustellen, werde der Geschäftsbetrieb am Freitag eingestellt, teilte Kettler (Ense) gestern mit. Alle rund 750 Mitarbeiter würden dann entlassen. Foto: Kettler/dpa weiter
  • 461 Leser
Handball

Kraus längst nicht raus

Der Stuttgarter Spielmacher genießt in der Liga den x-ten Höhenflug und drängt sich als Alternative für die Heim-WM auf.
Heiner Brand gibt es heute noch zu, dass er als Handball-Bundestrainer Bauchgrimmen hatte, als er bei der Heim-WM 2007 im wichtigen Spiel um den Viertelfinal-Einzug gegen Frankreich seinen „verlängerten Arm“, den Kapitän und Regisseur Markus Baur, vom Parkett nehmen und aus der Not auf einen unerfahrenen Jungspund aus Göppingen namens Michael weiter
  • 212 Leser

Kunst Horst Janssen auf dem Dorf

Man muss nicht immer in die Stadt gehen: „Große Kunst auf dem Dorf“ heißt es wieder bei den 13. Aichwalder Kunsttagen. Dieses Jahr werden rund 100 Werke – Radierungen, Holzschnitte und Plakate – des Hamburger Künstlers Horst Janssen (1929-1995) gezeigt. Von 16. bis 25. November sind sie im Evangelischen Gemeindehaus in Aichwald-Aichschieß weiter
  • 303 Leser

Königin Máxima

Königin Máxima Die niederländische Königin Máxima (47) hat wegen einer Erkrankung eine geplante Reise nach Afrika abgesagt. Möglicherweise leide sie unter einer Darminfektion, teilte der königliche Hof in Den Haag mit. Die Ärzte hätten ihr zur Ruhe geraten. Eine genaue Diagnose könne erst nach weiteren Untersuchungen gestellt werden. Máxima sollte als weiter
  • 556 Leser
Standortpolitik

Land kämpft um Forschungsgelder

Kretschmann wirbt in Schreiben an Kanzlerin um Investitionen.
Die Landesregierung verstärkt ihre Bemühungen, einen wesentlichen Anteil der Bundesmittel zur Förderung der Zukunftstechnologie Künstliche Intelligenz (KI) ins Land zu lotsen. „Baden-Württemberg bietet eine starke Partnerschaft mit der Bundesregierung, aber auch anderen Ländern innerhalb und außerhalb Deutschlands an, um diese Technologie zum weiter
  • 232 Leser

Lichtblick für Wagner

Der deutsche Trainer David Wagner hat mit dem englischen Erstligisten Huddersfield Town den ersten Saisonsieg gefeiert und den 20. und letzten Tabellenplatz an Gegner FC Fulham um Ex-Weltmeister André Schürrle abgegeben: Huddersfield siegte durch ein Eigentor von Timothy Fosu-Mensah mit 1:0. Zweiter Ausfall Das deutsche Frauen-Nationalteam muss im Länderspiel weiter
  • 182 Leser
Oper

Liebesgrüße aus dem Moskauer Arrest

Der Regisseur Kirill Serebrennikov wird in Russland festgehalten, ihm wird der Prozess gemacht. Trotzdem hat er in Zürich Mozarts „Così fan tutte“ inszeniert. Und zwar furios.
Der Anwalt muss ein Theaterfreund sein. Nur über ihn konnte Kirill Serebrennikov aus seinem Moskauer Hausarrest mit der Zürcher Oper kommunizieren. Internet und Medien sind dem Regisseur verboten. Also übermittelte der Anwalt Regiekonzepte und Pläne für die Ausstattung in die Schweiz, und er überbrachte umgekehrt Fragen aus Zürich an den Regisseur. weiter
  • 492 Leser
Kommentar Patrick Guyton zu Markus Söder und die CSU

Macht ohne Rivalen

Und neuer CSU-Chef wird – Überraschung – Markus Söder! Tatsächlich läuft nun nach der schnellen bayerischen Koalitionsbildung und der reibungslosen Wahl zum Ministerpräsidenten alles darauf hinaus, dass der Franke noch in diesem Jahr zum neuen Vorsitzenden der Christsozialen gewählt wird. Damit wäre das epische Zicken und Zaudern Horst Seehofers weiter
  • 217 Leser

Markus Söder verordnet dem Freistaat „Stabilität“

Auf Anhieb wird der CSU-Politiker vom Landtag zum Ministerpräsidenten gewählt. Viel ändern wird sich unter der neuen Koalition mit den Freien Wählern nicht.
„Jetzt bin ich vor allem erleichtert“, sagt ein gut gelaunter Markus Söder um kurz vor zwölf Uhr im bayerischen Landtag. Es ist ein frühlingswarmer Münchner Föhntag im November, die neuen Abgeordneten haben den CSU-Politiker soeben zum Ministerpräsidenten gewählt. 110 Stimmen hat er erhalten. Das sind zwei weniger, als die neue Koalition weiter
  • 695 Leser
Mexiko

Marsch ins Ungewisse

Rund 7000 Menschen ziehen durch Mexiko beharrlich Richtung Norden – und ganz Mittelamerika schaut ihnen gespannt dabei zu. Was die Karawane an der Grenze zu den USA erwartet, weiß keiner so genau.
Die neuste Information kommt per Lautsprecher: „Unser nächstes Ziel ist Sayula de Aleman“, ruft die Stimme auf der Bundesstraße 185. Die führt von der kleinen Ortschaft Matias Romero im Bundestaat Oaxaca über die Grenze nach Veracruz. Das nächste Etappenziel der Migrantenkarawane aus Honduras, die sich Tag für Tag in Richtung USA vorkämpft. weiter

Migrationspakt Spannungen in der Koalition

Dobrindt wirft Maas Versäumnisse bei Kommunikation vor
Der geplante UN-Migrationspakt sorgt innerhalb der großen Koalition für Spannungen. SPD-Chefin Andrea Nahles verteidigte Außenminister Heiko Maas (SPD) gegen Unmut der CSU wegen der angeblich mangelnden Kommunikation zu dem Pakt. Der Staatsminister im Auswärtigen Amt, Michael Roth (SPD), äußerte sich besorgt über Kritik aus der Unionsfraktion. Diese weiter
  • 246 Leser
Justiz

Nebenbuhler erschossen?

Staatsanwaltschaft erhebt Anklage gegen ein Ehepaar wegen Mordes.
Ein 53-jähriger Mann und seine 50-jährige Ehefrau sollen am 12. Mai zwischen Offenburg und Ortenberg (Ortenaukreis) einen 43-jährigen Mann erschossen haben. Die Staatsanwaltschaft Offenburg hat gegen beide Anklage erhoben wegen gemeinschaftlichen Mordes. Beide sind Deutsche mit türkischen Wurzeln, ebenso wie das Opfer. Nach den Erkenntnissen der Staatsanwaltschaft weiter
  • 178 Leser

Neuer Trainerjob beim AC Mailand?

Arsène Wenger , der langjährige Arsenal-Teammanager, steht offenbar vor einem neuen Engagement. Wie unter anderem das Magazin France Football berichtet, soll der 69-jährige Franzose das Traineramt beim 18-maligen italienischen Meister AC Mailand, aktuell Tabellenvierter, übernehmen. Er würde Gennaro Gattuso (Vertrag bis 2021) ablösen, allerdings wohl weiter
  • 145 Leser

Neuseeland Angler rettet Kleinkind aus Meer

Einen 18 Monate alten Jungen hat der neuseeländische Angler Gus Hutt vor dem Ertrinken gerettet. Der Kleine hatte sich morgens aus dem Zelt seiner am Strand schlafenden Eltern geschlichen und war ins Meer gelaufen. Die starke Strömung zog ihn mit sich. Hutt, selbst ein Urlauber, war an dem Morgen schon früh am Strand und sah plötzlich eine kleine Figur weiter
  • 178 Leser
Wirtschaftswachstum

Nur noch 1,5 Prozent Wachstum

Fünf Wirtschaftsweise senken ihre Prognose. Aber die Lage auf dem Arbeitsmarkt bleibt gut.
Die fünf Wirtschaftsweisen rechnen mit einem deutlich geringeren Wachstum der deutschen Konjunktur. Die Sachverständigen gehen für das laufende Jahr nur noch von einem Anstieg des Bruttoinlandsprodukts um 1,6 Prozent aus, heißt es nach Informationen der SÜDWEST PRESSE in ihrem neuen Gutachten. Bislang hatten sie mit einem Plus von 2,3 Prozent gerechnet. weiter
  • 322 Leser

Radfahrer stirbt

18-Jähriger stößt bei Nebel mit Auto zusammen.
Ein 18 Jahre alter Radfahrer ist nach einem Zusammenprall mit einem Auto ums Leben gekommen. Wie die Polizei gestern mitteilte, war der Mann in Nürtingen (Kreis Esslingen) am frühen Morgen bei Nebel und Dunkelheit mit einem entgegenkommenden Auto eines 31-Jährigen zusammengestoßen. An seinem Mountainbike war demnach kein Licht angebracht. Der 18-Jährige weiter
  • 134 Leser
abc abc

Rechtsruck Flüchtlinge als Katalysator

Der Flüchtlingszuzug ist laut einer Studie nicht die Ursache für den wachsenden Erfolg rechtspopulistischer Bewegungen in Europa. Vielmehr wirke Migration nur als Katalysator, heißt es in einer Untersuchung des „Mercator Forums Migration und Demokratie“ an der TU Dresden. Die Migration habe latente Konfliktlinien offengelegt oder verschärft. weiter
  • 249 Leser

Schleuser organisieren Scheinehen

Beim Großeinsatz gegen eine deutsch-serbische Bande werden vier Verdächtige festgenommen.
Drei Deutsche und ein Serbe sind wegen Verdacht auf Scheinehen-Schleuserei festgenommen worden. Die drei Männer und eine Frau haben nach Auffassung der Staatsanwaltschaft Berlin mindestens 200 Scheinehen arrangiert, um Menschen aus Pakistan, Nepal, Albanien und Thailand einen Aufenthalt in der EU zu ermöglichen. Mehr als 570 Polizisten und Staatsanwälte weiter
  • 184 Leser
Chemie

Schulze sagt Glyphosat den Kampf an

Umweltministerin skizziert Fahrplan für Ausstieg. Ihre Kabinettskollegin Klöckner reagiert reserviert.
Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) würde den Einsatz des Herbizids Glyphosat am liebsten schon heute verbieten. Das geht aber nicht so einfach, weil der frühere Landwirtschaftsminister Christian Schmidt (CSU) in Brüssel seinerzeit die Verlängerung der Glyphosat-Zulassung auf EU-Ebene durchgedrückt hat. „Es ist allgemein bekannt, dass weiter
  • 343 Leser

Spannung in den USA

Votum entscheidet über Trumps Spielraum bis 2020.
Die US-Bürger haben bei den Kongresswahlen gestern über die Zusammensetzung beider Parlamentskammern abgestimmt, zugleich aber auch über die Regierungspolitik von Präsident Donald Trump. Gewählt wurden die 435 Abgeordneten des Repräsentantenhauses sowie 35 der 100 Senatoren. Sollten Trumps Republikaner die Macht in beiden Kammern behaupten, hätte der weiter
  • 293 Leser

Steuergelder Verschwendung im Südwesten

Der Steuerzahlerbund prangert in seinem „Schwarzbuch“ zahlreiche Fälle von Verschwendung von Steuereinnahmen an. Darunter sind auch etliche Fälle aus Baden-Württemberg, zum Beispiel ein immer teurer werdender Theaterbau in Schwäbisch Hall oder ein gemietetes aber leerstehendes Gebäude für Flüchtlinge in Pfinztal. In der Region Stuttgart weiter
  • 174 Leser

Strobl weist Kritik an Polizei und Ministerium zurück

Innenminister erkennt bisher keine staatlichen Fehler im Vorfeld der Gruppenvergewaltigung in Freiburg.
Baden-Württembergs Innenminister Thomas Strobl (CDU) hat die zunehmende Kritik an Polizei und seinem Ministerium im Zusammenhang mit der mutmaßlichen Gruppenvergewaltigung in Freiburg zurückgewiesen. „Bis zur Stunde (...) kann ich nicht erkennen, dass hier Fehler gemacht wurden“, sagte Strobl gestern in Stuttgart. Es werde aber geprüft, weiter
  • 208 Leser

Teilrückzug aus England

Der Auto- und Industriezulieferer Schaeffler (Herzogenaurach) will sein Geschäft in Großbritannien auch wegen des Brexits verkleinern. Die Werke in Plymouth und Llanelli sollen mittelfristig geschlossen werden, das dritte in Sheffield bleibe aber erhalten. Blackrock durchsucht Ermittler der Kölner Staatsanwaltschaft haben nach Informationen der „Bild“-Zeitung weiter
  • 403 Leser

Tennis Alex Zverev gegen die Nummer eins

Tennisprofi Alexander Zverev, 21, trifft in der Gruppenphase der „ATP World Tour Finals“ in London auf den Weltranglistenersten Novak Djokovic aus Serbien. Die anderen zwei Gruppengegner des gebürtigen Hamburgers sind der Kroate Marin Cilic und John Isner aus den USA, wie die Auslosung ergab. Isner war kurzfristig für den verletzten Rafael weiter
  • 113 Leser

Tod im Kieler Gerichtsklo

Leiche eines 70-Jährigen bleibt drei Tage lang unentdeckt.
Auf einer Toilette des Amtsgerichts Kiel ist die Leiche eines 70-jährigen Mannes entdeckt worden. Er hat mutmaßlich vor drei Tagen dort einen Herzinfarkt erlitten. Der Mann war als Zeuge in einem Prozess geladen. Sein Fehlen fiel nicht auf, weil der Prozess aus anderen Gründen ausgefallen ist, schreiben die „Kieler Nachrichten“. Auch sonst weiter
  • 214 Leser

Tod im Mittelmeer

An Spaniens Küste sind nach Polizeiangaben 17 tote Migranten entdeckt worden. 13 tote Afrikaner fand die Küstenwache nahe der spanischen Exklave Melilla, vier weitere Leichen an der Küste der Hafenstadt Cadiz. weiter
  • 322 Leser

Tote nach Hauseinsturz

Die Regierung rechnet mit bis zu acht Opfern in Marseille.
Liegen unter den Trümmern der in Marseille eingestürzten Häuser acht Leichen? Das befürchtet die Regierung, seit Rettungskräfte gestern drei Tote in den Trümmern gefunden haben. An einer Straßenkreuzung in der Nähe des Alten Hafens waren am Montag zwei alte mehrstöckige Häuser eingefallen. Als die Feuerwehr einen Bagger einsetzte, fiel das Nachbarhaus weiter
  • 255 Leser
Mainau

Trennung im Hause Bernadotte

Knapp zehn Jahre nach der Traumhochzeit auf der Insel Mainau haben sich Björn Graf Bernadotte (43) und seine Frau, Sandra Gräfin Bernadotte (41), getrennt. Der Pressesprecher der Insel bestätigt, Sandra Gräfin Bernadotte sei aus dem Schloss ausgezogen. Zur Hochzeit am 7. Mai 2009 auf der Blumeninsel waren Königin Silvia von Schweden und Kronprinzessin weiter
  • 728 Leser

Ungültige Dopingprobe

Der in Köln lebende Syrer Manuel Charr bleibt trotz einer positiven Dopingprobe möglicherweise Schwergewichts-Weltmeister des Verbandes WBA. Bei Öffnung der B-Probe habe es Verfahrensfehler gegeben. In der dadurch ungültigen A-Probe war dem 34-Jährigen Steroidmissbrauch nachgewiesen worden. Schindler im WM-Finale Martin Schindler hat bei der Junioren-WM weiter
  • 147 Leser

Unsicherheit vor den US-Wahlen

Vor den Zwischenwahlen zum US-Kongress haben die Anleger am deutschen Aktienmarkt eine klare Positionierung gescheut. Prognosen zufolge könnte die Republikanische Partei die Mehrheit im Repräsentantenhaus verlieren. Ein solcher Wahlausgang könnte zu Unsicherheiten an den Märkten führen, sagte Fondsmanager Olivier de Berranger von La Financière de L‘Echiquier. weiter
  • 352 Leser
Europäischer Gerichtshof

Urlaub ist vererbbar

Der Europäische Gerichtshof hat entschieden: Eine Witwe kann Geld für noch nicht genommene Urlaubstage ihres gestorbenen Ehemanns verlangen.
Wenn ein Arbeitnehmer mitten im Jahr verstirbt und noch nicht seinen Jahresurlaub genommen hat, haben die Erben einen Vergütungsanspruch gegen den Arbeitgeber. Das hat der Europäische Gerichtshof (EuGH) jetzt in zwei Fällen aus Deutschland entschieden. Im einen Fall starb ein Beschäftigter der Stadt Wuppertal. Seine Witwe forderte als Alleinerbin von weiter
  • 386 Leser

Verband vor Auflösung

Aufarbeitung des Missbrauchsskandals in den USA dauert an.
Das Nationale Olympische Komitee der Vereinigten Staaten (USOC) hat Schritte eingeleitet, um dem US-Turnverband infolge des Missbrauchsskandals den Status als nationale Dachorganisation abzuerkennen. Der ehemalige Verbands-Teamarzt Larry Nassar hat sich schuldig bekannt, über Jahre hinweg zahlreiche Mädchen sexuell misshandelt zu haben. Er wurde zu weiter
  • 171 Leser

VfB Stuttgart Hansi Müller für eine Doppelspitze

Hansi Müller kann sich eine Rückkehr Jürgen Klinsmanns zum VfB als Sportchef vorstellen. „Ich will Michael Reschke nicht zu nahe treten, aber Klinsmann täte dem VfB auf jeden Fall gut“, sagt der 61-jährige Ex-Stürmer. Sportchef Reschke müsse nicht zwingend gehen, sollte Klinsmann kommen. Müller: „Ich könnte mir beide als Doppelspitze weiter
  • 187 Leser

VfL Wolfsburg Ein großer Onkel, der keiner war

Bis vor wenigen Tagen dachte Wolfsburgs Top-Talent John Yeboah, 18, noch, er hätte einen berühmten Onkel: Anthony Yeboah, in den 90ern Torjäger bei Eintracht Frankfurt und dem HSV. Irrtum! „Anthony war früher mit meinem verstorbenen Vater befreundet und kam wohl auch öfter zu Besuch“, so John. Aufklärung kam schließlich von seiner Mutter, weiter
  • 139 Leser

Wahl gut, alles gut

Ein harter Wahlkampf, ein enttäuschendes Ergebnis für die CSU – das alles war für Markus Söder gestern vorerst Geschichte. Zum zweiten Mal wählte ihn der bayerische Landtag zum Ministerpräsidenten, was ihn sichtlich freute. „Etwas entschleunigter“ wolle er in seine zweite Amtszeit gehen, versprach der neue und alte Regierungschef. weiter
  • 327 Leser
Künstliche Intelligenz

Wettrennen um Fördermilliarden

Grün-Schwarz will Baden-Württemberg zum Topstandort für die Zukunftstechnologie ausbauen. Dabei helfen sollen ein Strategiekonzept, Gespräche mit der Bundeskanzlerin und Co-Finanzierungsmittel.
Per Brief hat sich Regierungschef Winfried Kretschmann (Grüne) am Dienstag an Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) gewandt, in Kürze folgt ein Telefongespräch. Kretschmann will – wie sein Vize Thomas Strobl (CDU) in einem eigenen Gespräch – die Kanzlerin davon überzeugen, dass deutschlandweit Baden-Württemberg der beste Standort für die Zukunftstechnologie weiter
  • 173 Leser
Künstliche Intelligenz

Wettrennen um Fördermilliarden

Grün-Schwarz will den Südwesten zum Topstandort für die Zukunftstechnologie ausbauen. Dabei helfen sollen unter anderem ein Strategiekonzept und Gespräche mit Kanzlerin Merkel.
Per Brief hat sich Regierungschef Winfried Kretschmann (Grüne) am Dienstag an Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) gewandt, in Kürze folgt ein Telefongespräch. Kretschmann will – wie sein Vize Thomas Strobl (CDU) in einem eigenen Gespräch – die Kanzlerin davon überzeugen, dass deutschlandweit Baden-Württemberg der beste Standort für die Zukunftstechnologie weiter
  • 141 Leser
Umwelt

Wölfe: Untersteller für Abschuss

Umweltminister Franz Untersteller (Grüne) hat der EU-Kommission einen Lösungsvorschlag im Konflikt zwischen Weidewirtschaft und Wolf unterbreitet. In einem Schreiben, das unserer Zeitung vorliegt, verzichtet Untersteller auf die Forderung, den Schutzstatus des Wolfs zu ändern. Er wirbt stattdessen für eine Lesart, die mehr Ausnahmen zuließe: Wo es um weiter
  • 405 Leser

Zalando mit Verlust

Höhere Kosten für Retouren und der lange Sommer haben dem Modehändler Zalando (Berlin) im dritten Vierteljahr ein Verlust von 41,7 Mio. EUR beschert – nach einem Minus von 11,1 Mio. EUR im Vorjahr. Foto: Daniel Bockwoldt/dpa weiter
  • 430 Leser

Leserbeiträge (7)

Lesermeinung

Zum Artikel „ Zu Besuch bei einem selbstbewussten Gastgeber“:

Mir ist absolut unerklärlich, dass diese polnische Ablehnung z.B von Nordstream2 nicht viel mehr pressetechnisch hinterfragt wird. Sind diese Menschen wirklich so „hinterm Wald“, dass sie das nicht durchschauen? Welchen Grund hat ausgerechnet Washington und sein Wirrkopf Trump, so vehement gegen Nordstream2 zu sein? Welchen Grund haben die Polen? Beide

weiter
  • 4
  • 236 Leser
Nochmal richtig krachen lassen

Zum verkaufsoffenen Sonntag:

Die Bedenken, am kommenden Wochenende einen verkaufsoffenen Sonntag abzuhalten, teile ich nicht. Am kommenden Sonntag, dem 11. 11. um 11 Uhr 11 ist schließlich Beginn der Karnevalszeit. Die typischen Schlechte-Laune-Feiertage, Volkstrauertag und Totensonntag, sind erst unmittelbar vor dem ersten Advent. Also, kein Grund, warum man es am 11. 11 nicht

weiter
  • 2
  • 282 Leser
Abschied vom grünen Band?

Zu Gmünder Plänen zur Remstal-Gartenschau

Für 2014 war geplant, eine grüne und wasserreiche LG (Landesgartenschau, Anm. d. Red) zu schaffen – heraus kam eine LG mit viel Beton – viel Baumfällen und viele Tiere, welche bei solchem Flachwasser (2014) eigentlich davonfliegen (flügelstutzen oder so ?) – jetzt geht’s grad weiter – das „grüne Band“ (hihi) wurde am Zeiselberg definitiv verabschiedet

weiter
Lesermeinung

Zur Situation der SPD:

Die SPD erhielt bei der Landtagswahl von 2011 noch 23,1 Prozent. Fünf Jahre später ist unsere Partei hinter der AfD gelandet. Nachdem Nils Schmid zurückgetreten war, hat allein Leni Breymaier für das Amt der Vorsitzenden kandidiert. Und sie ist jetzt dabei, der SPD Baden-Württemberg wieder ein sozialdemokratisches Profil zu geben, damit klar wird, wofür

weiter
  • 4
  • 241 Leser

Zen - Erwachen zum Leben

Die seit mehr als 2500 Jahren überlieferte Praxis der Meditation im Sitzen (jap. Zazen) berührt direkt das Herz des Zen-Buddhismus: konzentriert auf Haltung und Atmung einfach nur zu sitzen, völlig wach und gegenwärtig, ohne Ziel, ohne Erwartung. Im Geist erscheinende Gedanken, Bilder und Gefühle werden weder abgelehnt noch

weiter
  • 1
  • 1163 Leser

LAC Essingen in Breite und Spitze ein Aushängeschild -LAC LaufTREFF stellt größte Teilnehmergruppe beim Geologenlauf in Steinheim

Beim schönem und trockenen Herbstwetter machte sich die LaufTREFF Gruppe des LAC Essingen auf den Weg zum 29. Geologenlauf nach Steinheim. Mit 35 Teilnehmern stellte der Essinger LaufTREFF die größte Teilnehmergruppe an diesem Tag, mit von der Partie waren auch drei Walker vom neu aufgestellten LAC Nordic WalkingTREFF. Dass auch Breitensport

weiter

Anmeldung zum Christbaumweitwurfturnier des TSGV Rechberg

Wir freuen uns Euch zum 7.Christbaumweitwurfturnier an der Gemeindehalle Rechberg einladen zu dürfen.

Termin: Samstag, 05. Januar 2019, 12:00 UhrDie Fußballer hoffen, dass es Euch letztes Jahr bei uns gefallen hat. Wenn ja, dann würden wir uns freuen euch auch im Jahr 2019 wieder begrüßen zu dürfen. An den Regeln ändert

weiter
  • 3
  • 986 Leser

inSchwaben.de (1)

Ein weiterer Teil im Gesamtkomplex ist fertig

Bereits Anfang September hat der evangelische Kindergarten Brücke sein neues Zuhause bei der Stauferschule bezogen. Die offizielle Einweihung findet am Freitag, 9. November, um 14 Uhr statt. Eine engere Zusammenarbeit mit dem katholischen Kindergarten ist geplant.

Schwäbisch Gmünd. Anfang September konnte der evangelische Kindergarten „Brücke“ sein neues Domizil bei der Stauferschule beziehen. Am Freitag, 9. November, wird die Kindertagesstätte ab 14 Uhr offiziell eingeweiht.

In der letzten Augustwoche ging der lang ersehnte Umzug über die Bühne und seit dem 3. September herrscht Leben in der neuen

weiter