Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 08. November 2018

anzeigen

Regional (175)

25 plus 30 Jahre helfend vor Ort

Hilfe für Togo Wie der Waldstetter Verein durch einen Containerklau zu seinem Namen kam und warum das Jubiläum im besonderen Sinne ein doppeltes ist.

Waldstetten

Wer ein Jubiläum feiert, sollte auch ein ordentliches Ständchen bekommen. Im Fall der „Hilfe für Togo“ besorgt dies im großen Stil das Heeresmusikkorps Ulm. Das tritt am Dienstag, 13. November, für den guten Zweck in der Waldstetter Stuifenhalle auf. Und das Jubiläum? Ist quasi ein doppeltes. Denn die Waldstetter „Hilfe

weiter
  • 355 Leser

DRK Gmünd bittet um Spenden

Medizin Weil der spezielle Baby-Rettungswagen schon reichlich Kilometer drauf hat, muss ein neuer angeschafft werden.

Schwäbisch Gmünd. Kleinste Erschütterungen können bei Frühchen zu Gehirnblutungen führen, weiß Dr. Jochen Riedel, Chefarzt für Kinder- und Jugendmedizin der Kliniken Ostalb. Deshalb hat der Rettungsdienst des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) einen Baby-Rettungswagen, der besonders gut gefedert ist. Doch dieser ist mittlerweile sechs Jahre alt und hat

weiter
  • 122 Leser

Grüne fürchten um die Fernzüge

Die „Hiobsbotschaft“, dass der Bund die Murrbahn und nicht die Remsbahn ausbauen will, hat die Grünen alarmiert. Michael Fleischer forderte am Donnerstag im Ausschuss Antworten bis zur übernächsten Gemeinderatssitzung. Unter anderem will er wissen, was aus dem Deutschlandtakt wird – sprich: ob der IC weiter alle zwei Stunden in Aalen

weiter
  • 5
  • 186 Leser
Kurz und bündig

Hallenbad geschlossen

Schwäbisch Gmünd. Wegen einer Schwimmveranstaltung ist das Gmünder Hallenbad am kommenden Wochenende, 10. und 11. November, ganztägig geschlossen. Die Sauna ist planmäßig geöffnet.

weiter
  • 222 Leser

Kolpingpreis diesmal für Helene Dingler

Soziales Der Bezirk Ostalb der Kolpingsfamilien würdigt Engagement der Königsbronnerin und den Einsatz der Ugandahilfe.

Oberkochen. Am Dienstag, 13. November, um 19.30 Uhr wird im Rupert-Mayer-Haus der Preis des Bezirks Ostalb der Kolpingsfamilien verliehen. Er geht an die Uganda-Hilfe in Person von Helene Dingler. Die Laudatio hält Bürgermeister Peter Traub.

Helene Dingler, die vor wenigen Tagen von ihrer zehnten Uganda-Reise zurückgekommen ist, wird mit dem traditionsreichen

weiter
  • 270 Leser
Kurz und bündig

Musik zur Marktzeit

Schwäbisch Gmünd. Der Organist und Kirchenmusiker Pedro Gomes wird am Samstag, 10. November, in der Augustinuskirche Schwäbisch Gmünd zu hören sein. Im Rahmen der Marktmusik lässt der gebürtige Portugiese unter anderem das Concerto in d von Antonio Vivaldi in einer Orgelbearbeitung von Johann Sebastian Bach erklingen. Der Beginn ist um 10 Uhr, der

weiter
  • 195 Leser
Guten Morgen

Wer sündigt, schläft nicht?

Ulrike Wilpert meint, wer Schäfchen zählt, kommt in nichts rein.

Sie kennen das sicher auch: einschlafen können ist manchmal gar nicht so einfach. Wenn lästige Gedanken Karussell fahren – à la: „Hab ich für heute auch wirklich alles Wichtige abgehakt?“ Oder: „Hab ich das Auto in der Garage auch abgeschlossen?“

Mag sein, dass auch eine junge Frau unter solchen Schlafstörungen leidet.

weiter
  • 357 Leser

Zahl des Tages

27,7

Millionen Euro an Schulden wird die Stadt Ellwangen nach den jetzigen Prognosen zum Jahresende 2019 haben.

weiter
  • 531 Leser

Zahl des Tages

391

Jubilare der IG Metall Aalen wurden in der Aalener Stadthalle geehrt. Darunter sind 14 Metaller, die bereits 70 Jahre in der Gewerkschaft sind. Insgesamt sind im Raum Aalen und Gmünd etwa 20 000 Metallerinnen und Metaller organisiert.

weiter
  • 243 Leser

Ausstellung Infos zum Zivilen Friedensdienst

Ellwangen. Eine Ausstellung unter dem Titel „Wir scheuen keine Konflikte“ wird am Freitag, 9. November, um 17 Uhr im Rathausfoyer eröffnet: eine Plakatausstellung des weltweiten Zivilen Friedensdienstes (ZFD). Jürgen Menzel, Vorstandsmitglied des ZFD, führt in die Ausstellung ein, die von der Mahnwache Ellwangen während der Ökumenischen

weiter
  • 117 Leser

Kirche Über die Lage in Eritrea

Aalen-Hofen. Die katholische Kirchengemeinde Hofen lädt nach dem Gottesdienst am nächsten Sonntag, 11. November, ab 10.45 Uhr zu einem Eritrea-Informationstag ins Gemeindehaus ein. Es gibt Mittagessen, Kaffee, Basar und verschiedene Berichte in Wort und Bild.

Die Kirchengemeinde unterstützt seit 2013 die Gemeinde Ashera in Eritrea beim Betrieb einer

weiter
  • 634 Leser

Pogromnacht Gedenkstunde am Fuchseck

Ellwangen. Die Ellwanger Bevölkerung ist eingeladen, am Freitag, 9. November, 18 Uhr, an einer Mahnwache am Fuchseck teilzunehmen. Erinnert wird an die Reichspogromnacht, protestiert wird gegen die aktuell steigende Zahl antisemitischer Hetztiraden und Straftaten. Unter anderem berichtet Peter Maile vom Friedensforum von Pogromen in unserer Region.

weiter
  • 113 Leser

Bachelor in der Tasche – und nun?

Aalen. Den Bachelorabschluss demnächst in der Tasche? Und nun überlegen, wie es anschließend weitergeht? In die Arbeitswelt einziehen, erst mal Geld verdienen? Oder doch den Master machen? Gleich anschließend oder später? Berufsbegleitend oder in Vollzeit? Die Entscheidung fällt nicht leicht und will gut vorbereitet sein, schließlich werden entscheidende

weiter
  • 148 Leser

Die Stadt will Baugebiete erschließen

Haushaltsplan Ellwangens OB Karl Hilsenbek und der Stadtkämmerer, Joachim Koch, legen dem Gemeinderat und den Ortschaftsräten den Finanzentwurf für das Haushaltsjahr 2019 vor.

Ellwangen-Pfahlheim

Die Ellwanger Stadtverwaltung hat am Donnerstagabend in der Pfahlheimer Kastellhalle und im Rahmen einer gemeinsamen Sitzung des Gemeinderates und der vier Ortschaftsräte ihren Entwurf für das Haushaltsjahr 2019 vorgestellt. Sowohl OB Karl Hilsenbek als auch der Stadtkämmerer, Joachim Koch, sprachen von positiven Rahmenbedingungen,

weiter
  • 487 Leser

Ein traumhaft schönes Herbstkleid

Herbstidylle Stahlblau ist der Himmel, sonnengold leuchten die Blätter an den Bäumen, sogar die Wiese ist noch grün. Dieses Bild eines Sommers im Herbst fing SchwäPo-Leser Walter Irsigler mit seiner Kamera am Eingang zu den Limes-Thermen oberhalb von Aalen ein.

weiter
  • 316 Leser

Gmünder gedenken Hermann Koehlers

Gedenkstunde Verwandte und Vertreter der Stadt sprechen ergreifende und mahnende Worte anlässlich des 75. Todestags des Gmünder Bankiers, der 1943 von den Nazis hingerichtet wurde.

Schwäbisch Gmünd

Es war dunkel am Gedenkstein von Hermann Koehler, der vor 75 Jahren hingerichtet wurde. Von den tiefen Tönen des Saxophons, gespielt von Sebastian Brugger, wurden die Gäste eingestimmt. Kerzen leuchteten als Baubürgermeister Julius Mihm die Schreckensherrschaft des „Dritten Reiches“, dem Koehler zum Opfer fiel, umriss.

weiter

Manfred Traub bringt OB auf die Palme

Nordumfahrung Ebnats Ortsvorsteher fordert klares Bekenntnis der Stadtspitze zum Baubeginn.

Aalen. Gleich mehrfach hat Manfred Traub OB Thilo Rentschler am Donnerstag die Pistole auf die Brust gesetzt und gefragt: Stehe die Stadtverwaltung komplett hinter dem Baubeginn für die Nordumfahrung spätestens 2020? Der Ortsvorsteher wollte nur ein „einfaches Ja“ hören. Doch Rentschler wurde „fuchsteufelswild“. Er lasse sich

weiter

Spende anstelle von Weihnachtsgeschenken

Ellwangen. Das familiengeführte Unternehmen Sikla unterstützt jährlich soziale Projekte und stellt dafür einen größeren Betrag zur Verfügung. Abwechselnd werden mehrere lokale und internationale Aktionen und Einrichtungen mit einer großzügigen Spende bedacht. Thomas Schühle, Prokurist und Bereichsleitung Vertrieb bei Sikla, wohnt im Ostalbkreis und

weiter
  • 250 Leser

Verkehr beim Martinimarkt

Innenstadt Mehrere Straßen werden für den Verkehr gesperrt.

Aalen. In der Aalener Innenstadt findet am Montag, 12. November, der traditionelle Martinimarkt statt. Dafür werden ab 6 Uhr die Gmünder Straße (ab Westlicher Stadtgraben), die Reichsstädter Straße, der Südliche und der Östliche Stadtgraben sowie der Marktplatz für den allgemeinen Verkehr gesperrt. Im Südlichen und Östlichen Stadtgraben müssen parkende

weiter
  • 303 Leser

Beißender Gestank und zu viel Verkehr

Ortschaftsrat Die Verkehrssituation in der Täferroter Straße beschäftigt viele Lindacher.

Schwäbisch Gmünd-Lindach. Gestank, viel Verkehr, der Rückzug der Sparkasse, fehlende Gelder und vieles mehr – die Themen in der Ortschaftsratsitzung in Lindach am Donnerstagabend waren vielfältig. Einige Lindacher hatten sich im Sitzungssaal des Bezirksamtes eingefunden, um die neusten Nachrichten aus erster Hand zu erfahren.

Zunächst informierte

weiter
  • 298 Leser

Kirchweih mit toller Chormusik

Brauchtum Zur Kirchweih hatte der Liederkranz 1850 Herlikofen in die Gemeindehalle geladen. Zu kulinarischen Köstlichkeiten gab es ein abwechslungsreiches Programm, das gestaltet wurde vom Akkordeonorchester unter der Leitung von Petra Penz, dem Männerchor der „Sangesliebe Bronnen“ unter der Leitung von Kilian Baur, dem „Chorus Lein“

weiter
  • 204 Leser
Kurz und bündig

Bierwoche mit Livemusik

Abtsgmünd-Untergröningen. Vom 9. bis 16. November findet im Brauerei-Gasthof Lamm die Bierwoche statt. Auftakt ist am Freitag, 9. November, mit dunklem Bockbier und deftigen Köstlichkeiten sowie Hausmusik. Am Mittwoch gibt's „Haxe satt“ ab 18 Uhr, mit der Bitte um Voranmeldung, www.lammbrauerei.de. Am Freitag, 16. November, wird im großen Saal getanzt.

weiter
  • 239 Leser
Kurz und bündig

Café Heuerles

Essingen. Der Liederkranz Essingen lädt an diesem Freitag, 9. November, ab 14 Uhr in das Essinger Rathaus ein – zum Kaffeetrinken, Kuchenessen, „Heuerles halten“ und einem kleinen, musikalischen Rahmenprogramm.

weiter
  • 459 Leser
Kurz und bündig

Lieder zum Hören und Singen

btsgmünd-Pommertsweiler. Der Schalom-Chor Pommertsweiler gestaltet am Sonntag, 18. November, um 18 Uhr einen Liederabend zum Thema „Befreiung“ in der katholischen Kirche in Pommertsweiler.

weiter
  • 779 Leser
Kurz und bündig

Trauercafé mit Frühstück

Abtsgmünd. Ab November lädt die Sozialstation an einem Samstag im Monat zu einem gemeinsamen Frühstück im Hallgarten 11 in Abtsgmünd ein. Erster Termin ist am 10. November von 9 bis 10.30 Uhr. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, es entstehen für die Teilnehmer keine Kosten.

weiter
  • 376 Leser

„Mondstupfler“ am Kreisverkehr

Winterbeleuchtung In Heubach gibt’s eine Veränderung: Die „Mondstupfler“, die bislang auf dem Dach der Stadthalle aufgebaut wurden, werden dieses Jahr auf dem Kreisverkehr am Ortsausgang in Richtung Mögglingen installiert, weil die Stadthalle derzeit saniert werde und dort kein Platz für die Mondstupfler sei, erklärt Bürgermeister

weiter
  • 1023 Leser

Fakten zum schnellen Internet

Informationsveranstaltung Die Gemeinde und die Telekom wollen am kommenden Montagabend in Essingen berichten.

Essingen. Die Telekom Deutschland hat in den letzten Monaten in Essingen und im Teilort Forst ein Glasfasernetz aufgebaut. Dazu wurden mehrere Verteilerkästen ausgebaut und mit Glasfaserleitungen verbunden. Ab voraussichtlich Mitte November 2018 wird das neue Netz in Betrieb gehen und den Bürgern schnelles Surfen im Internet ermöglichen.

Um darüber

weiter
  • 5
  • 268 Leser

Erneut Diskussion um den richtigen Hochwasserschutz

Gemeinderat Großes Bürgerinteresse an Informationen von Experten des Aalener Landratsamtes.

Hüttlingen. Die Mitglieder des Gemeinderats und der Verwaltung haben eine anstrengende Sitzung hinter sich. Doch nicht nur sie. Anstrengend war sie auch für die etwa 25 Niederalfinger Bürger, die sich als Besucher eingefunden hatten.

Einerseits dauerte es eine Weile, bis der Tagesordnungspunkt „Hochwasserschutzmaßnahmen“ an der Reihe war.

weiter
  • 482 Leser

Papier wird gesammelt

Aalen. Die Wohngemeinschaft in der Aalener Triumphstadt sammelt am kommenden Samstag, 10. November, Altpapier in der Triumphstadt und auch im Zochental. Das Altpapier sollte gebündelt oder in Kartons verpackt rechtzeitig bis spätestens 8 Uhr am öffentlichen Straßen- oder Gehwegrand bereitgestellt werden.

weiter
  • 471 Leser

Requiem am Sonntag

Aalener Kulturwochen Konzert mit Hansjörg Fink und Elmar Lehnen.

Aalen. Im Abschlusskonzert der Aalener Kulturwochen am Sonntag, 11. November, ab 18 Uhr präsentieren zwei herausragende Meister eine ungewöhnliche Reise in die Welten von Improvisation und gregorianischem Choral. In der Aalener Stadtkirche spielen der gebürtige Aalener Posaunist Hansjörg Fink und der Organist der Basilika Kevelaer, Elmar Lehnen, ihr

weiter
  • 153 Leser
Polizeibericht

Auto rollt gegen Müllfahrzeug

Oberkochen. Eine 60-jährige BMW-Fahrerin stellte am Donnerstag gegen 9.30 Uhr ihr Fahrzeug auf einem Parkstreifen in der Heidenheimer Straße ab, ohne es genügend gegen Wegrollen zu sichern. Der Wagen rollte quer über die Fahrbahn in eine Parklücke eines Parkplatzes, von wo aus er zurück auf die Fahrbahn zog und gegen ein vorbeifahrendes Müllauto prallte.

weiter
  • 180 Leser
Polizeibericht

Grünfläche brennt

Aalen-Treppach. Mit einem Fahrzeug und elf Einsatzkräften rückte die Freiwillige Feuerwehr Fachsenfeld am Mittwochabend zu einem Brand aus. Kurz vor 23 Uhr hatte ein 35-Jähriger bemerkt, dass am Ortsausgang von Treppach die Grünfläche brannte. Wie die Ermittlungen ergaben, brachten Unbekannte wohl heiße Asche am Rande eines Gartengrundstücks aus, die

weiter
  • 151 Leser
Polizeibericht

Hausmauer beschädigt

Aalen. Noch unklar ist die Höhe des Sachschadens, den ein unbekannter Verkehrsteilnehmer verursachte, als er gegen Balkonstützen fuhr, die vor einem Haus in der Schmalen Straße liegend lagerten. Durch die Stützen wurde die Hausmauer beschädigt. Eine Anwohnerin sagte aus, dass sie am Dienstagnachmittag zwischen 16 und 16.30 Uhr laute Geräusche gehört

weiter
  • 131 Leser
Polizeibericht

Hänger kippt um

Waldstetten. Am Donnerstag gegen 4 Uhr bog ein 60-Jähriger mit seinem Kangoo, an dem ein Hänger angebracht war, von der Gmünder Straße in die Bettringer Straße ab. Da der Pkw zu schnell unterwegs war, kippte der mit Heu beladene Anhänger um und beschädigte die dortige Beschilderung. Bei dem Unfall entstand Sachschaden von mehreren hundert Euro.

weiter
  • 500 Leser
Polizeibericht

Parkrempler gegen Hausecke

Bopfingen. Beim Ausparken ihres VW beschädigte eine 29-Jährige am Mittwoch gegen 17 Uhr die Ecke eines Gebäudes in der Nürnberger Gasse. Der dabei entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 600 Euro.

weiter
  • 399 Leser
Polizeibericht

Tankbehälter aufgerissen

Spraitbach. Beim Rangieren auf einer Baustelle in Birkenlohe wurde am Mittwochabend gegen 18.30 Uhr an einem Sprinterbus der Tankbehälter aufgerissen. Dadurch lief eine größere Menge Dieselkraftstoff auf die Fahrbahn. Der 27 Jahre alte Fahrer fuhr über die B 298 in Richtung Gschwend und bemerkte den Schaden erst kurz vor Seelach. Um die Fahrbahn zu

weiter
  • 321 Leser
Polizeibericht

Unfallflucht in Waldhausen

Aalen-Waldhausen. Ein unfallflüchtiger Fahrer verursachte am Mittwochabend einen Schaden von rund 2500 Euro. Er beschädigte einen VW Golf, der am Sportplatz Waldhausen in der Kapfenburgstraße abgestellt war. Die Beschädigungen entstanden im Zeitraum zwischen 19.30 und 19.45 Uhr. Hinweise bitte an das Polizeirevier Aalen, Tel. (07361) 5240.

weiter
  • 592 Leser

Vorweihnacht in Aalen und drum herum

Advent Weihnachtsmarkt, Konzerte, Veranstaltungen im Tiefen Stollen und im Schloss Fachsenfeld – die Kocherstadt bietet viel.

Aalen. Die Kocherstadt hat in der Vorweihnachtszeit in diesem Jahr wieder einiges zu bieten. Ein Bummel durch die weihnachtlich geschmückte Innenstadt mit einem Besuch des Aalener Weihnachtslands auf dem Spritzenhausplatz bietet eine gute Gelegenheit, sich auf das Weihnachtsfest einzustimmen.

Am ersten Adventswochenende findet der Fachsenfelder Schlossadvent

weiter
  • 215 Leser

Hüttlingen will 2019 kräftig investieren

Gemeinderat Bürgermeister Günter Ensle bringt den Entwurf des Haushaltsplans ein. Beabsichtigte Investitionssumme von 11,7 Millionen Euro wäre Allzeit-Rekord. Von Manfred Moll

Hüttlingen

Die Gemeinde will im nächsten Jahr kräftig investieren. Hauptsächliches Objekt dabei ist der Ausbau der Alemannenschule. Der wird viel Geld verschlingen. So viel Geld, dass Hüttlingen im Jahr 2019 einen dicken Kredit aufnehmen muss, obwohl auch kräftig Zuschüsse fließen.

Das ist nur ein Schlaglicht aus dem Haushaltsplanentwurf für 2019,

weiter
  • 538 Leser

Flötenkinder spielten auf

Brauchtum Herbstfest wurde in der Mutlanger Senioren-Begegnungsstätte gefeiert. St.-Markus-Hausleiterin Sabine Augsten begrüßte viele Gäste, die sich freuten über Gedichte und Lieder vom Drachensteigen, Mauleseln und bunten Blättern, die die Flötenkinder vom Musikverein unter der Leitung von Ulrike Schmid und Julia Windschüttl vortrugen und vorspielten.

weiter
  • 400 Leser

Icotek sagt Dankeschön

Spenden Die Grundschule und der Kindergarten in Eschach konnten sich jeweils über eine 500-Euro-Spende der Firma icotek freuen als Dank für die Unterstützung bei der Einweihungsfeier im September. Im Bild bei der Spende an die Schule (v.l.): Carina Windmüller (icotek), Rektorin Ursula Kroboth und die Zweitklässler mit Klassenlehrerin Yvonne Gutwein.

weiter
  • 595 Leser
Kurz und bündig

Patrozinium und Fest

Iggingen. Die katholische Kirchengemeinde feiert am Sonntag, 11. November, das Patrozinium mit einem Festgottesdienst um 10 Uhr in der Martinuskirche. Anschließend ist Martinusfest in der Gemeindehalle mit Mittagessen, Kaffee und Kuchen, buntem Programm und einer Tombola. Gegen 17 Uhr ist der Martinsumzug.

weiter
  • 387 Leser
Kurz und bündig

Preisbinokel im Dorfhaus

Iggingen-Schönhardt. Der Gesangverein Germania lädt an diesem Freitag, 9. November, ab 19.30 Uhr ins Dorfhaus zum Preisbinokel. Das Startgeld beträgt 8 Euro, der Hauptgewinn 75 Euro.

weiter
  • 562 Leser

Seit 15 Jahren bei der Firma Link

Betriebstreue Matthias Eisele (r.) und Lars Jacobi (l.) bereichern das Team der Firma Oliver Link Fahrzeugtechnik in Mutlangen seit 15 Jahren mit ihrem fundierten Fachwissen und ihrer kollegialen netten Art. Bei einem Vesper mit dem ganzen Team bedankten sich Stephanie und Oliver Link (m.) bei den Jubilaren und wünschen sich noch viele weitere erfolgreiche

weiter
  • 650 Leser

Weil auch das Gehirn regelmäßig Futter braucht

Bildung In Abtsgmünd war der Start der zehnten Ostalb-Lesetütenaktion der Bibliotheken.

Abtsgmünd. Landrat Klaus Pavel, Bürgermeister Armin Kiemel, Schulleiter Stefan Schempp und die Leiterin Heidi Schmid haben in der Abtsgmünder Bibliothek den Startschuss zur Ostalb-Lesetütenaktion der Bibliotheken gegeben. Bei der Auftaktveranstaltung in der Friedrich-von-Keller-Schule verteilten sie stellvertretend für alle Schulanfänger der teilnehmenden

weiter
  • 133 Leser

Polizeibericht

Unfall beim Überholen

Schwäbisch Gmünd. Auf der Landesstraße 1160 hat sich am Mittwochnachmittag ein Unfall ereignet, bei dem Sachschaden von 5000 Euro entstanden ist. Kurz vor einer unübersichtlichen Kurve überholte eine 22-Jährige nach Polizeiangaben einen vorausfahrenden Lastwagen. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, musste ein entgegenkommender

weiter
  • 103 Leser
Kommentar Anke Schwörer-Haag

Wertvoll und heilsam

über die Vorbereitung der Kommunalwahl

Ein schönes Stück Demokratie zelebrieren die Igginger, Schönhardter und Brainkofener an diesem Abend. Nicht nur, dass sie ganz sachlich über ein Thema diskutieren, dass auch für höchste Emotionen geeignet wäre. Beiträge von Menschen, die sich seit vielen Jahrzehnten in der Lokalpolitik engagieren, lassen zudem den heilsamen Wandel von der einst verletztenden

weiter

Zweite Liste als Auftrag an die Igginger

Kommunalpolitik Bürger aus Iggingen, Schönhardt und Brainkofen bereiten mit ihren Argumente für und gegen die unechte Teilortswahl den Boden für die endgültige Entscheidung im Gemeinderat.

Iggingen

Eine doppelte Botschaft an den Gemeinderat formuliert Bürgermeister Klemens Stöckle am Ende der Versammlung: Erstens gebe es zwar theoretisch gute Gründe, die unechte Teilortswahl abzuschaffen – die Stimmung, nicht nur der Menschen in den Teilorten Schönhardt und Brainkofen spreche aber klar dagegen. Und zweitens wäre eine zweite Liste

weiter
  • 235 Leser

Zahl des Tages

430

hochauflösende LED-Paneele werden bei der Stuttgarter Inszenierung des Musicals „Anastasia“ realistische Bilder mit Tiefenwirkung erzielen. Sie reichen von einer Stadtsilhouette über eine farbintensive Morgendämmerung oder ein Aktenarchiv mit Hunderten Ordnern bis zu scheinbar tanzenden Geistergestalten. Premiere ist am Donnerstag, 15.

weiter
  • 507 Leser

Jugend musiziert Anmeldefrist endet bald

Vom 25. bis 27. Januar 2019 findet in Neresheim und Waldstetten der nächste „Jugend musiziert“-Regionalwettbewerb statt. Auch beim 56. Wettbewerb haben Jugendliche die Chance, sich musikalisch mit Gleichaltrigen zu messen und ihr musikalisches Können unter Beweis zu stellen. Interessierte können sich bis zum 15. November 2018 anmelden. Ein

weiter
  • 123 Leser

Konzert Nuber spielt für Sankt Michael

Am Samstag, 10. November, wird der Gmünder Konzertpianist Michael Nuber um 19 Uhr im Gemeindesaal von Sankt Michael in der Reihe der „Treppenkonzerte“ (Benefizkonzerte für die große Außentreppe von der Eutighoferstraße zur Kirche St. Michael) Werke aus Klassik, Romantik und der frühen Moderne interpretieren. Der Eintritt zu diesem Konzert

weiter
  • 512 Leser

Orgelmusik Kitterer spielt zur Marktzeit

In der nächsten „Orgelmusik zur Marktzeit“ in der Aalener Stadtkirche am kommenden Samstag, den 10. November ab 10 Uhr erklingt Musik von Johann Sebastian Bach. Hans-Roman Kitterer spielt Präludium und Fuge Es-Dur und die Triosonate Es-Dur. Ergänzt wird das Konzert durch das wohlklingende originelle Stück „Tuba Tune“ von Gereon

weiter
  • 133 Leser

Aus zwei mach eins

Jazzfest Wie aus zwei geplanten Konzerten am Mittwochabend in der Villa Stützel eins wird und den Zuhörern ein besonderes Klangerlebnis beschert.

Eigentlich waren für den Jazzfest-Mittwoch zwei Konzerte geplant: zunächst Sandra Röddiger mit dem barocken Villa Stützel Trio und danach „Two in one“, das Duo bestehend aus Peter Fessler (Gitarre) und Peter Weniger (Saxofon). Ort des Geschehens: die Villa Stützel in der Ulmer Straße in Aalen.

Zumindest bei Letzterem blieb es auch. Musikalisch

weiter
  • 302 Leser

Wiederaufnahme von „Get back“

Bühne Das Theater der Stadt Aalen zeigt am Sonntag, 18. November, 19 Uhr, den britischen Liederabend „Get back“ in einer Wiederaufnahme im Aalener WiZ. Mehr Informationen gibt es unter www.theateraalen.de, Karten und Reservierungen unter: Tel.: (07361 )522 600. Foto: Theater der Stadt Aalen

weiter
  • 553 Leser

„Hairspray“ und die Botschaft

Musical Zweieinhalb Stunden gute Laune auf der Bühne. Musical Factory brilliert mit Tanz und Gesang.

Schwäbisch Gmünd

Zweieinhalb Stunden, die in Erinnerung bleiben werden. Das Musical „Hairspray“, die neue Produktion der Musical Factory, feierte am Donnerstagabend Premiere im Congress Centrum Stadtgarten. Ein echtes Gute-Laune-Stück, das schon wegen der perfekten Tanzszenen und der Musik begeistert.

Aber auch ein Stück, das man mit nach

weiter
Kurz und bündig

Altpapiersammlung

Gmünd/Wetzgau/Rehnenhof. Die nächste Altpapiersammlung in Wetzgau/Rehnenhof, dem Kaffeeberg und in der Kleinen Schweiz ist am Samstag, 10. November. Sie wird von den Ministranten der Seelsorgeeinheit Limeshöhe durchgeführt. Das Altpapier sollte bis 8 Uhr an der Straße bereitstehen.

weiter
  • 152 Leser
Kurz und bündig

Binokelturnier beim TV Lindach

Schwäbisch Gmünd-Lindach. Ein Binokelturnier steigt am Samstag, 10. November, ab 20 Uhr im Vereinsheim des TV Lindach (Kettelerstraße 49). Das Startgeld beträgt zehn Euro. Es werden drei Runden à 15 Spiele gespielt. Das komplette Startgeld wird an ein Drittel der Teilnehmer ausbezahlt.

weiter
  • 473 Leser

Eine Existenz zum Wohle der Umwelt

Vortrag Unternehmer Dirk Gratzel hat aus Rücksicht auf die CO2-Belastung auf der Welt sein Leben umgestaltet.

Schwäbisch Gmünd. „Das hatte ich eigentlich nicht vor“, leitete Unternehmer Dirk Gratzel seinen Vortrag zur CO2-Belastung der Umwelt an der Hochschule für Gestaltung Schwäbisch Gmünd ein. Ursprünglich sei er kein besonderer Naturfreund, schließlich stamme er aus einer Zechenstadt im Ruhrgebiet. Aber im Laufe seines Lebens habe er sich dann

weiter
  • 3
Kurz und bündig

Else singt Fundamentales

Schwäbisch Gmünd. Am Freitag, 9. November, um 20.30 Uhr singt Else Fundamentales und Konrads Spezialorchester präsentiert Songs, deutschsprachig, eigen, akustisch und elektrisch. Der Eintritt dazu ins a.l.s.o.-Kulturcafé kostet zehn (ermäßigt acht) Euro. Else singt und rockt expressionistische Lieder. Konrads Spezialorchester ist im weiten Sinne ein

weiter

Großdeinbach erhält „sinnvoll aufgeteilte“ Gelder

Ortschaftsrat Zufriedenheit im Großdeinbacher Gremium über die genehmigten Haushaltsanmeldungen.

Gmünd-Großdeinbach. Welche Maßnahmen im Haushaltsjahr 2019 in Großdeinbach umgesetzt werden könnten, darüber informierte Gmünds erster Bürgermeister Dr. Joachim Bläse gemeinsam mit Stadtkämmerer René Bantel den Großdeinbacher Ortschaftsrat am Donnerstag. So erhalte die Freiwillige Feuerwehr im Rahmen der Kreisbeschaffung einen neuen Mannschaftstransportwagen.

weiter
  • 111 Leser
Kurz und bündig

Sankt Martinsfeier

Schwäbisch Gmünd. Am Samstag, 10. November, kommt um 17 Uhr St. Martin hoch zu Ross auf den Südstadt-Spielplatz in der Kimpolunger Straße geritten. Eine Bläsergruppe des 1. Musikvereins Stadtkapelle Schwäbisch Gmünd unterstützt den gemeinsamen Gesang von Martins- und Laterne-Liedern. Die Legende um St. Martin und der Mantelteilung wird dargestellt

weiter
  • 249 Leser

Seltene Krüper

Kleintierzüchter Der Bargauer Verein veranstaltet eine Hauptsonderschau.

Schwäbisch Gmünd-Bargau. Bunt ging’s zu auf der Zuchtanlage der Kleintierzüchter in Bargau – sowohl was die Farben der ausgestellten Hühner, als auch was die Herkunftsorte der Aussteller und Gäste anging. Der Sonderverein der Krüper- und Zwerg-Krüperzüchter hatte zu einer Hauptsonderschau rund ums Bargauer Vereinsheim im Geschleif geladen.

weiter
  • 248 Leser

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Klara Geng zum 90. Geburtstag

Hans Klein, Bargau, zum 80. Geburtstag

Alfdorf

Ursula Frey zum 70. Geburtstag

Spraitbach

Irmgard Leidig zum 70. Geburtstag.

weiter

Zahl des Tages

50 000

Euro benötigen das Gmünder Deutsche Rote Kreuz und die Kliniken Ostalb, um einen neuen Baby-Rettungswagen zu finanzieren. Insgesamt kostet dieser 150 000 Euro, 100 000 Euro bezahlen die Krankenkassen.

weiter
  • 309 Leser

Kirche Neue Pfarrerin wird eingeführt

Schwäbisch Gmünd. Seit 1. November besetzt die evangelische Pfarrerin Maike Ulrich die Pfarrstelle Brücke. Im Gottesdienst am Sonntag, 11. November, wird sie durch Dekanin Ursula Richter in ihr neues Amt investiert. Alle Gemeindeglieder sind zum Investiturgottesdienst um 15 Uhr nach St. Michael eingeladen. Im Anschluss an Gottesdienst und Grußworte

weiter
  • 152 Leser
Zurückgeblättert

Die Tagespost vor 25 Jahren

Das große Krabbeln Der Bezirksfischereiverein Lein-Rems setzt in der Rems Flusskrebse aus. Die Tiere hatten durch die Verschmutzung des Gewässers ihre Heimat verloren. Nun ist die Wasserqualität wieder besser, sodass einer Rückkehr der Scherentiere nichts im Wege steht.

Angst vor der Entlassung Das Thema Arbeitsplatzabbau beschäftigt die Geschäftsleitung

weiter
  • 115 Leser
Guten Morgen

Ein Schloss und seine Tücken

Ulrike Schneider über einen fast vermasselten Urlaub.

Endlich Urlaub. Der Flieger ist gelandet, der Mietwagen in Ordnung. Jetzt kann’s losgehen. Der Küste entlang – zum Hotel direkt am Meer. Das ist der Plan. Die erste Etappe durch die Großstadt liegt hinter ihr. Und auch die erste Pause in einem netten Café. Sie fährt zügig. Plötzlich ertönt eine Hupe. Gilt das ihr? Ihr „Verfolger“

weiter
  • 5
  • 158 Leser

Herbst ergänzt Baumhauers Kunst

Ein gelber Rahmen für Sepp und Monika Baumhauers Kunst? Der Herbst mit seinen gefärbten und gefallenen Blättern gibt dem alten Friedhof in Bettringen eine ganz besinnliche Note – und den Skulpturen der beiden Gmünder Künstler – Vater und Tochter – auch. Foto: Tom

weiter
  • 465 Leser

Historische Unikate

Schwäbisch Gmünd. Die ehemalige Gmünder Silberfabrik Deyhle hat 1977 mit dem Germanischen Nationalmuseum in Nürnberg ein Argentarium angefertigt. Das Germanische Nationalmuseum stellte dazu aus seiner Sammlung wertvolle Stücke aus dem 16. bis 18. Jahrhundert zur Herstellung in den Techniken der Entstehungszeit in 925 Silber zur Verfügung. Bei der Auflösung

weiter

Lido fasziniert über Generationen

Geschichte Das legendäre Tanzcafé weicht jetzt einem Wohnprojekt. Aufbau in den 1950er-Jahren durch die Familien Rota. Prominenz geht ein und aus.

Schwäbisch Gmünd

Die ersten Urlauber sind mit einem VW Käfer oder Borgward Isabella samt Campingausrüstung auf dem Weg nach Italien. 1958 ist das fast noch eine kleine Sensation. Genauso wie das neue Tanzcafé „Lido“ zwischen Königsturmstraße und Rinderbacher Gasse. Aldo Rota und Giulio Rota sind schon in Schwäbisch Gmünd, erkennen den Wunsch

weiter

Am Freitag sind viele Wolken unterwegs

Die Spitzenwerte: 10 bis 14 Grad.

Der November ist erst gut eine Woche alt und schon wieder ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass der Monat in der Endabrechnung zu warm ausfallen wird. Am Freitag dominieren den Tag über die Wolken, die Sonne wird sich aber auch mal zeigen. Die Spitzenwerte liegen bei 10 bis 14 Grad. Die 10 Grad gibt’s im Bergland oberhalb 600 bis 700 Meter,

weiter
Kurz und bündig

Blut spenden und gewinnen

Bopfingen. Gelegenheit, Blut zu spenden, bietet das DRK am Montag, 12. November, von 14.30 bis 19.30 Uhr in der Stauferhalle in Bopfingen.

weiter
  • 573 Leser
Kurz und bündig

Gedenken an Pogromnacht

Bopfingen-Oberdorf. Am 9. November 1938 brannten Synagogen in Deutschland, auch die in Oberdorf. Zum Gedenktag bittet der Trägerverein am Freitag, 9. November, 19 Uhr in die ehemalige Synagoge. Der Film „Karl Jäger und wir – Der Holocaust in Litauen“ verdeutlicht, mit welcher Akribie der Nazistaat Juden aufspürte, um sie zu vernichten. Der Filmvorführung

weiter
  • 566 Leser

Kindern einen Wunsch erfüllen

Agendagruppe Die Aktion Weihnachtsstern läuft wieder in Bopfingen. Patinnen und Paten werden gesucht.

Bopfingen. Die Agendagruppe Kultur und Soziales schiebt dieses Jahr wieder die Weihnachts-Stern-Aktion an. Dabei können Kinder aus einkommensschwachen Familien einen Weihnachtswunsch im Wert bis zu 27 Euro auf einen Stern schreiben. Die Agenda-Gruppe sucht dann ab 1. Dezember Patinnen und Paten, die das Geschenk kaufen.

Voraussetzung für einen Stern:

weiter
  • 132 Leser
Kurz und bündig

Nachmittag 50+

Bopfingen. Im katholischen Gemeindehaus ist am Donnerstag, 15. November, ab 14.30 Uhr wieder ökumenischer Nachmittag „50+“. Zu Gast ist der Betriebsseelsorger Dr. Rolf Siedler.

weiter
  • 421 Leser
Kurz und bündig

Wege nach dem Abitur

Bopfingen. Das Ostalb-Gymnasium bietet am Dienstag, 13. November, 19 Uhr, Eltern der Klassenstufen 10, K1 und K2 den Abend „Wege nach dem Abitur“. Eine Studien- und Berufsberaterin für akademische Berufe bei der Arbeitsagentur und Studien- und Ausbildungsbotschafter informieren.

weiter
  • 323 Leser
Kurz und bündig

Adventsbasar mit Kaffee

Westhausen. Gestecke, rohe Adventskränze, Deko – das und mehr gibt es neben Kaffee und Kuchen (auch zum Mitnehmen) beim Adventsbasar des Katholischen Frauenbunds Westhausen am Sonntag, 24. November, ab 14 Uhr im Gemeindesaal. Der Erlös karitativen Projekten zugute.

weiter
  • 373 Leser

GHV belohnt treue Kunden

Verlosung Rabatthefte landen am Nikolausmarkt in der Lostrommel.

Bopfingen. Der GHV belohnt Kunden, die ihr Rabattheft ausgefüllt abgeben. Am Nikolausmarkt, am Sonntag, 9. Dezember, werden um 15 Uhr die Gewinner gezogen. Als 1. Preis winken 200 Euro in GHV-Gutscheinen, der 2. Preis sind 100 Euro, der 3. Preis 50 Euro und die Preise 4. bis 10. gibt es 10 Euro, jeweils in GHV- Gutscheinen. Pro eingelöstem Rabattheft

weiter
  • 232 Leser
Kurz und bündig

Lieder von Wald und Heide

Westhausen. Am Dienstag, 13. November, um 15.30 Uhr gibt es das offene Liedersingen in der Begegnungsstätte St. Agnes. Der Förderverein lädt zu Liedern von Wald und Heide ein.

weiter
  • 590 Leser

Wir gratulieren

Bopfingen-Trochtelfingen. Theodor Mikschl, Ahornweg 9, zum 80. Geburtstag.

Kirchheim-Dirgenheim. Hedwig Dauser, Zum Sonnenhof 12, zum 80. Geburtstag.

Unterschneidheim-Harthausen. Renate Rößle, zum 75 . Geburtstag.

weiter
  • 481 Leser

Gedenkfeier für Hermann Koehler – ein Opfer des Nationalsozialismus

Erinnerung Mit einer Kranzniederlegung am Gedenkstein in der Grabenallee und einer anschließenden Gedenkfeier in der Johanniskirche haben die Stadt Schwäbisch Gmünd, Familienangehörige und zahlreiche Bürger an den 75. Todestag von Hermann Koehler erinnert. Koehler war ein Gmünder Bankier, der sich im August 1943 kritisch über das NS-Regime geäußert

weiter
  • 435 Leser
Kurz und bündig

40 Jahre im Chorverband

Aalen-Waldhausen. Beim Ehrungsabend des Bezirks Aalen im Eugen-Jaekle-Chorverband im Bürgerhaus in Waldhausen wurden folgende Mitglieder für 40 Jahre (nicht für 30 Jahre) geehrt: vom Abtsgmünder Liederkranz Erwin Eberhard, vom Hofherrnweiler Sängerkranz Hubert Salat und Werner Schumacher, von den Hüttlinger Chorfreunden Edith Glaser, vom Lauterburger

weiter
  • 194 Leser

Führung durch die LEA

Ellwangen. Die nächste öffentliche Führung in der LEA Ellwangen findet am Freitag, 16. November, um 14 Uhr statt. Anmeldungen nimmt das Regierungspräsidium unter der Nummer (07961) 93310 oder per Mail an LEAEllwangen@rps.bwl.de entgegen. Bei der etwa 1,5-stündigen Führung erhalten die Teilnehmenden Einblick in die Abläufe der Erstaufnahmeeinrichtung

weiter
  • 211 Leser
Kurz und bündig

BMW-Modellbahner stellen aus

Neresheim-Elchingen. Die Modellbahn-AG des Werkmeister-Gymnasiums stellt am Sonntag, 11. November, ihre mehrfach prämierte Modulanlage öffentlich aus. Von 11 bis 17 Uhr ist die Anlage im Rahmen des Elchinger Bürgerfestes im Bürgerhaus zu besichtigen. Der Eintritt ist frei, die jungen Modellbahner freuen sich über Spenden.

weiter
  • 5
  • 535 Leser
Kurz und bündig

Elchinger Bürger- und Dorffest

Neresheim-Elchingen. Mit einem ökumenischen Gemeindegottesdienst um 10.30 Uhr in der Turn- und Festhalle Elchingen beginnt am Sonntag, 11. November, das Elchinger Bürger- und Dorffest Fürs leibliche Wohl ist gesorgt.

weiter
  • 611 Leser
Kurz und bündig

Mittelpunkt-Gottesdienst

Aalen-Waldhausen. „Jesus ist Leben“ – zu diesem Thema predigt Pfarrer Manfred Rehm beim nächsten Mittelpunkt-Gottesdienst am Sonntag, 11. November, um 18 Uhr im Bürgerhaus in Waldhausen. Parallel findet ein separates Kinderprogramm im Christushaus statt.

weiter
  • 441 Leser

Gruseln mit Sand und Gesang im St. Anna

Theater Eine Stunde Unterhaltung mit der Krimi- und Grusellesung „Wer schreit, verliert“ wurde den Bewohnern im Festsaal in St. Anna geboten. Herbert Baumgarten, Vorsitzender des Freundeskreises St. Anna, konnt e hierzu rund 100 Besucher begrüßen. Das Ensemble „Sektion 3“ wartete mit spannenden Geschichten und Liedern auf, die

weiter
  • 187 Leser

Der Opfer gedenken

Reichspogromnacht Gmünder Christen veranstalten ökumenischen Gottesdienst.

Schwäbisch Gmünd Zur Erinnerung an die Opfer der Reichspogromnacht wird in der Augustinuskirche an diesem Freitag, 9. November, ab 17.30 Uhr ein ökumenischer Gottesdienst veranstaltet. An diesem Tag wird sich zum 80. Mal die Reichspogromnacht von 1938 jähren. Damals brannten in Deutschland Synagogen, Gebetsräume und weitere jüdische Versammlungsstätten.

weiter
  • 176 Leser

Juden-Hass bekämpfen

Reichspogromnacht Der SPDler Christian Lange fordert mehr Zivilcourage.

Frankfurt. Bei der Gedenkveranstaltung in Frankfurt an der Oder im Rahmen des 80. Jahrestags der Novemberpogrome von 1938, hielt der Parlamentarische Staatssekretär und SPD-Bundestagsabgeordnete Christian Lange die Gedenkansprache. „Der 9. November 1938 ist einer der dunkelsten Tage unseres Landes“, sagte Lange. Es sei unerträglich, dass

weiter
  • 200 Leser

Bettringer Obst- und Gartenbauverein steuert zwei Ziele an

Ausflug Die letzten sonnigen Herbsttage nutzte der Obst- und Gartenbauverein Bettringen für seinen Jahresausflug. Ziel des Ausflugs waren die barocke Innenstadt von Eichstätt und der rekonstruierte Renaissance-Garten auf der Willibaldsburg. Zwei Stadtführerinnen zeigten den Bettringern einige Sehenswürdigkeiten in Eichstätt: darunter der Dom, das Residenzschloss,

weiter

Gemeinsam gesund gekocht

Ernährung Die Mitglieder Selbsthilfegruppe Fibromyalgie trafen sich mit einer Ernährungsberaterin kürzlich in der AOK-Küche. Das Thema war basische Ernährung. In Gruppen wurden verschiedene Gerichte und Süßspeisen gekocht, die anschließend gemeinsam verzehrt wurden. Foto: privat

weiter
  • 448 Leser

Gmünder Kirchenchor auf den Spuren der Fugger

Ausflug Der Kirchenchor St. Peter und Paul aus Schwäbisch Gmünd unternahm einen Ausflug ins bayrische Schwaben. Besichtigt wurde zunächst das ehemalige Benediktinerkloster Thierhaupten. Anschließend führte eine Stadtführerin die Chormitglieder durch die Fuggerstadt Augsburg. Dabei konnten die Sängerinnen und Sänger unter anderem das imposante Rathaus

weiter
  • 229 Leser

Junge Philosophen am Werk

Kinderangebot Eine Philosophie-Werkstatt für kleine Denker gab’s kürzlich für acht Kinder im Alter von acht und zehn Jahren. Dazu eingeladen hatten die Hector Akademie für hochbegabte Kinder und das FarbTon. Die Kinder gingen unter anderem solchen Fragen nach wie „Was gehört zu meinem Ich?“. Außerdem wurde gemalt, gebastelt und auch

weiter
  • 107 Leser

CDU „wachgeküsst“ – und wie weiter?

Bundespolitik Sechs Christdemokraten aus Gmünd und Ostwürttemberg äußern sich zur Zukunft der CDU Deutschland. Zum Vorsitz halten sie sich alle bedeckt – fast alle.

Schwäbisch Gmünd

Nur Gisela Stephan nennt einen Namen: Die Chefin der Gmünder Frauen-Union wünscht sich Annegret Kramp-Karrenbauer als nächste CDU-Vorsitzende. Weil Stephan überzeugt ist, dass der oder die nächste Vorsitzende integrieren muss, problemlösend agieren muss, tolerant, kompromissbereit, politisch erfahren und vertrauenswürdig sein muss

weiter
  • 1
  • 103 Leser

Die Sozialkompetenz trainiert

Bildung Zum „Gut ankommen am Gymnasium“ gehört am Parler-Gymnasium auch ein Sozialkompetenztraining mit Unterstützung der schulpsychologischen Beratungsstelle des Landratsamtes. Mit eingebunden war zum ersten Mal die Schulsozialarbeiterin Marisa Desirò. Zwei Vormittage investierte das Parler-Gymnasium für diese sozialen Lernprozesse in

weiter
  • 212 Leser

Gmünder Altersgenossen auf „Besentour“

Ausflug Die sechste „Freiluftveranstaltung“ in diesem Jahr führte die Mitglieder des Gmünder Altersgenossenvereins 1947 zu einer „Besentour“ nach Hanweiler. Nach einem kurzen Fußmarsch durch herbstlich gefärbte Laubwälder wurde die Wandergruppe von den sonnendurchfluteten Rebenhängen des Hanweiler Berges empfangen. Am Ziel angekommen,

weiter

Nach 38 Jahren wieder vereint

Wiedersehen 38 Jahre nach ihrem Studienbeginn am Pädagogischen Fachseminar trafen sich über die Hälfte der damaligen Studenten erstmals zu einem Wiedersehen. Aus ganz Deutschland – und sogar aus den USA – kamen die Sportler und Techniker wieder in Schwäbisch Gmünd zusammen, um gemeinsame Erinnerungen und bisher Erlebtes auszutauschen.

weiter
  • 165 Leser

Schulsanitäter üben den Ernstfall

Rettung Die Schulsanitätsdienst-Gruppe der Friedensschule Schwäbisch Gmünd übte auf dem Schulsanitätstag des DRK-Kreisverbandes Göppingen. Während des Sanitätstags galt es unter erschwerten Bedingungen, mit Trage und Sicherheitsstiefeln, Fragen rund um die Erste Hilfe zu beantworten oder Koordinationsaufgaben in der Gruppe zu lösen. Foto: privat

weiter
  • 323 Leser
Kurz und bündig

Herbstkonzert und Jubelfest

Neresheim-Ohmenheim. Mit einem Herbstkonzert in der Ohmenheimer St. Elisabeth Kirche feiert der Sängerkranz Ohmenheim am Sonntag, 11. November, sein 135-jähriges Bestehen. Das Konzert beginnt um 17 Uhr. Der Eintritt ist kostenlos. Es wirken der Chor „Exodus“ Dorfmerkingen, der Projektchor Ohmenheim und der Sängerkranz Ohmenheim mit. Nach dem Konzert

weiter
  • 462 Leser
Kurz und bündig

Altes für Ärzte ohne Grenzen

Oberkochen. Raritäten und Liebhaberstücke werden am Sonntag, 18. November, während des verkaufsoffenen Sonntags im AWO-Treff in der Katzenbachstraße zugunsten von „Ärzte ohne Grenzen“ verkauft. Wer etwas beitragen möchte, könnte dies samstags von 10 bis 12 Uhr im Umsonstladen abgeben oder sich bei Gerda Böttger melden, Tel. (07364) 6277.

weiter
  • 294 Leser
Kurz und bündig

Konzert der Sinfonietta

Königsbronn. Das Kammerorchester Sinfonietta Oberkochen-Königsbronn gibt am Freitag, 16. November, um 19 Uhr ein Herbstkonzert in der Hammerschmiede in Königsbronn. Dabei kommen drei bekannte Orchesterwerke von Johann Pachelbel, Wolfgang Amadeus Mozart und Friedrich Händel zur Aufführung: Kanon, Eine kleine Nachtmusik und Wassermusik. Karten gibt es

weiter
  • 307 Leser
Kurz und bündig

Lesung mit Mathias Kopetzki

Oberkochen. Der Autor und Schauspieler Mathias Kopetzki ist am Dienstag, 13. November, zu Gast bei Oberkochen dell’Arte und liest aus seinem neuen Buch „Bombenstimmung – Wenn alle denken, du bist der Terrorist“. Die Lesung beginnt um 20 Uhr im Bürgersaal des Oberkochener Rathauses. Der Eintritt kostet 15 Euro, ermäßigt 8 Euro.

weiter
  • 312 Leser
Kurz und bündig

Sperrung in der Aalener Straße

Oberkochen. Aufgrund von Asphaltbelagsarbeiten wird die Aalener Straße in Oberkochen von der Einmündung der Mühlstraße bis zum Gebäude Aalener Straße 40 von Montag 12. November, bis Freitag, 16. November, für den Fahrzeugverkehr voll gesperrt. Eine innerörtliche Umleitung wird ausgeschildert.

weiter
  • 469 Leser
Kurz und bündig

Stunde der Erinnerung

Oberkochen. Zum Gedenken an die Novemberpogrome 1938 findet am Freitag, 9. November, um 19 Uhr in der Versöhnungskirche Oberkochen eine Stunde der Erinnerung unter der Überschrift „Nie wieder“ statt. Im Anschluss ist Abendgebet.

weiter
  • 329 Leser

„Wir kitzeln raus, was geht“

Forstwirtschaft Forstdezernent Johann Reck stellt im Ausschuss den Betriebsplan für 2019 vor. Was im Aalener Stadtwald Probleme macht.

Aalen

Der zweitgrößte Waldbesitzer im Ostalbkreis ist die Stadt Aalen. Das sagt Johann Reck. Der Forstdezernent des Ostalbkreises hat jetzt im Gemeinderatsausschuss für Kultur, Bildung und Finanzen Bericht erstattet. Der Abmangel im Jahr 2017 belief sich ihm zufolge auf 87 000 Euro. Das erläutert er mit der Ausbildung dreier junger Forstwirte

weiter
  • 402 Leser
Kommentar Alexander Gässler

Man darf mehr erwarten

über die wiederkehrenden Verluste des Aalener Stadtwalds

Ein Wald muss keinen Gewinn abwerfen. Aber eine nachhaltige ökologische Waldbewirtschaftung muss auch nicht immer nur Geld kosten. Daher ist nur schwer zu verstehen, dass der Aalener Gemeinderat, der den Euro ja gerne zweimal umdreht – besonders die Grünen –, die Verluste des Stadtwalds widerspruchslos hinnimmt.

Zugegeben, die Summen sind

weiter
  • 1
  • 275 Leser

Maler im Kreis bekommen mehr Geld

Tarifabschluss Die Baubranche boomt. Davon haben auch die Maler und Lackierer im Kreis etwas: ihre Löhne steigen.

Stuttgart. Lohn-Plus für die Arbeit mit Pinsel und Tapezierrolle: Die 540 Maler und Lackierer im Ostalbkreis streichen jetzt mehr Geld ein. Rückwirkend zum Oktober steigen die Löhne in zwei Stufen um insgesamt 5,9 Prozent. Ein Malergeselle kommt damit auf einen Stundenlohn von 16,60 Euro – ein Plus von 73 Euro pro Monat. Im nächsten Jahr kommen

weiter
  • 673 Leser

Garten Tipps

Staudenpflanzung Stauden können grundsätzlich auch im Herbst gepflanzt werden. Weniger geeignet sind allerdings Herbstanemonen und Gräser. Auch alle anderen Pflanzen, die im Herbst bereits eingezogen sind, sollten Sie erst im Frühjahr kaufen, wenn die Arten beginnen auszutreiben.

Immergrüne gründlich wässern Denken Sie daran: Immergrüne Pflanzen verdunsten

weiter
  • 130 Leser
Durchgekaut

Alle profitieren davon

Kuno Staudenmaier über Freundlichkeit, Höflichkeit und Ausreißer

Höflichkeit, möchte man meinen, ist zumindest bei der älteren Generation fest verankert. Bei den Leuten, die ihre Kindheit vor den aufmüpfigen 68er-Jahren erlebt haben. Ist aber leider nicht so, wie man längst aus Politik und Gesellschaft weiß. Besagte Twitter-Akteure haben irgendwann in ihrem Leben nicht aufgepasst. Oder sind einem falschen Einfluss

weiter
  • 309 Leser

Die neue Regionalmanagerin

Heidenheim. Der Landkreis Heidenheim ist gemeinsam mit fünf Kommunen im Ostalbkreis (Bartholomä, Essingen, Heubach, Neresheim und Oberkochen) im Januar als Bio-Musterregion anerkannt worden. Zu den gemeinsamen Zielen der Bio-Akteure gehören unter anderem eine bessere Vermarktung von regionalen Bioprodukten und eine verstärkte Bildungs- und Öffentlichkeitsarbeit.

weiter
  • 247 Leser

Schwäbisch als Ratespiel

Viele schwäbische Begriffe klingen nicht nur für „Reigschmeckte“ wie Fremdwörter, auch echte Schwaben kommen mal an ihre Grenzen. Mit diesem Ratespiel soll sich das ändern. Den heutigen, lieb gemeinten Begriff hat uns Hannelore Schoch-Ziora aus Aalen geschickt. Die Übersetzung haben wir auf den Kopf gestellt: I hau dir glei en dr Danga

weiter
  • 139 Leser

Anleitung zu „Gmünd bleibt höflich“

Gesellschaft Die Gmünderin Susanne Helbach-Grosser kümmert sich als Bürgermentorin um den richtigen Ton und passendes Auftreten. Von

Schwäbisch Gmünd

Wenn ein Präsident in seinen Twitter-Botschaften auf jeden Anstand verzichtet, wenn in Schule und Beruf Mobbing zunimmt, wenn immer mehr Leute lieber nur an sich selbst denken, ist es Zeit für eine Gegenbewegung. Susanne Helbach-Grosser hat einen Namen dafür: „Gmünd bleibt höflich“ ist ihr Motto. Mehr noch: Es ist ihr Projekt

weiter

Tims Wetterblog fürs Wochenende

Die Wahrscheinlichkeit ist hoch, dass der November in der Endabrechnung zu warm ausfallen wird. Am Freitag dominieren Wolken. Die Spitzenwerte liegen bei 10 bis 14 Grad. Die 10 Grad gibt’s im Bergland oberhalb 600 bis 700 Meter, 11 werden es in Neresheim, 12 in Bopfingen, 13 in Aalen und Ellwangen. Rund um Schwäbisch Gmünd gibt’s die 14

weiter
  • 113 Leser

Kiesewetter macht Druck fürs Handynetz

Mobilfunk Die Bundesnetzagentur sichert zu, die Versorgung in Ostwürttemberg verstärkt unter die Lupe zu nehmen.

Aalen. Wahlkreisabgeordneter Roderich Kiesewetter hat sich bei der Bundesnetzagentur für eine Verbesserung des Mobilfunknetzes in seinem Wahlkreis Aalen-Heidenheim eingesetzt. Der Präsident der Bundesnetzagentur, Jochen Homann, sicherte daraufhin zu, die drei bundesweiten Mobilfunknetzbetreiber anzuschreiben und eine Stellungnahme zur Mobilfunkversorgung

weiter
  • 172 Leser
Tagestipp

Aalener Jazzfest

Das Jazzfestival erreicht die Stadthalle in Aalen. Auf der Bühne stehen neben Matthew Whitaker ab 18.30 Uhr auch Hailey Tuck, die SWR Big Band feat. Ola Onabule und Magnus Lindgren. Sie würdigen musikalisch Al Jarreau. „Es geht vor allem um seine ganz große Zeit mit 'Mornin’, um die Musik, mit der alle aus der Band groß geworden sind“,

weiter
  • 137 Leser

Baustelle mit 200 000 bunten Steinen

Freizeit Eine riesige Lego-Stadt ließen 45 Kinder im Pfahlbronner Bürgerzentrum in die Höhe wachsen. Und erfuhren, was ein tragfähiges Fundament mit der Beziehung zu Jesus zu tun hat.

Alfdorf-Pfahlbronn

An einer riesigen Lego-Stadt werkelten 45 Kinder im Pfahlbronner Bürgerzentrum. Als krönenden Abschluss der Herbstferien hatten die Gemeinde für Christus und der Kids-Treff Brend die bunte Baustelle dorthin geholt. Mehr als 200 000 Legosteine nahmen binnen zweier Tage die Gestalt einer Stadt an.

Die Gemeinde für Christus nutzte das

weiter
  • 163 Leser

Beginn einer neuen Tradition zum Leonhardstag

Gedenktag Der Heilige Leonhard ist der Schutzheilige der Reiterles Kapelle. An seinem Gedenktag gab es nun erstmals eine Leonhardimesse. Pfarrer Dr. Horst Walter hielt den Gottesdienst, zu dem fast 100 Gläubige zur großen Linde neben der Kapelle gekommen waren. An diesem besonderen Tag wurde außerdem die spätgotische Marienfigur an ihren Platz in der

weiter
  • 103 Leser
Polizeibericht

Hänger kippt um

Waldstetten. Zu schnell war ein Autofahrer in Waldstetten am Donnerstag um 4 Uhr für den an sein Auto angekuppelten Hänger unterwegs, teilt die Polizei mit. So kippte der mit Heu beladene Anhänger beim Abbiegen von der Gmünder in die Bettringer Straße. Dabei wurde die dort aufgestellte Beschilderung beschädigt. Es entstand Schaden von mehreren hundert

weiter
  • 612 Leser

Stunde der Erinnerung

Gedenken Ökumenischer Gottesdienst zu Novemberpogromen 1938.

Alfdorf. Zu einem ökumenischen Gottesdienst in der Alfdorfer Stephanuskirche am Samstag, 10. November, um 18 Uhr laden Christen mehrerer Konfessionen ein. In dieser Stunde der Erinnerung soll der Novemberpogrome vor 80 Jahren gedacht werden. Mit dem Angriff auf die Juden im Deutschen Reich, ihre Synagogen, ihre heiligen Schriften, ihr Leben in der

weiter

Unter Druck dem Gewissen folgen

Theater „In der Mitte des Netzes – Helmuth James von Moltke“ an diesem Freitag, 9. November, in der Lorcher Stadtkirche.

Lorch. Die Freude am Experiment und an ausdrucksstarkem Theater vereint die Produktionsgemeinschaft Dorothea Baltzer und Studio Theater Stuttgart, bestehend aus Robert Atzlinger (Schauspiel), Dorothea Baltzer (Schauspiel und Organisation), Ekkehard Schobert (Querflöte und Komposition) und Hans Peter Schöpflin (Technik). Durch die persönliche Begegnung

weiter
Kurz und bündig

Zum Mathildenhof

Lorch. Die Lorcher Albvereinler treffen sich am Sonntag, 11. November, um 9.45 Uhr zum Fahrkartenkauf am Bahnsteig 2 des Bahnhofs Lorch. Remstalabwärts Zusteigende melden sich bei Wilfried Röder per E-Mail an willi_thea@web.de oder telefonisch unter (07171) 8076172 an. Es geht nach Schwaikheim. Auf etwa drei Kilometer langen, gut befestigten, ebenen

weiter

Gras kann über Hochwasserschaden wachsen

Remstal-Gartenschau Wieder fast wie neu sieht das Gelände auf der Rückseite des Lorcher Bürgerhauses aus. Das Hochwasser im Juni war durch den gerade fertiggestellten Zufluss des Götzenbachs zur Rems geschossen und hatte die Uferbefestigung unterspült. Die ist nun wieder hergestellt, ebenso das Stück Wiese, das unterspült war. Jetzt muss das Gras noch

weiter
  • 111 Leser

Kleines Jubiläum

Fasnet Wäschgölten starten mit Schurzwäsche.

Waldstetten. Die Wäschgölten, der Waldstetter Fasnachtsverein, startet am Sonntag, 11. November, in eine kleine Jubiläumssaison, denn am „Schmotzga Donnstig“ des kommenden Jahres ist es 40 Jahre her, dass rund zehn Waldstetter Weiber einer Idee von Renate Herkle und Gisela Schleicher folgten, durch den Hintereingang das Rathaus stürmten

weiter

Schon wieder ein Ipf-Rekord

Leserstammtisch Über 130 Gäste beim Sonnenwirt. SchwäPo-Chef Damian Imöhl verliert seine Wette und reitet deshalb zur Mess ‘19 – samt „Hau-den-Lukas“.

Bopfingen

Mit Rekorden kennt sich Bopfingen aus. 2008 wurde hier der längste Schal im „Ländle“, ach was, wahrscheinlich der Welt gestrickt; die Ipfmess bricht Jahr für Jahr Rekorde und nun wurde beim SchwäPo-Leserstammtisch am Mittwoch auch ein Rekord aufgestellt: Über 130 Besucher kamen zum „Sonnenwirt“, darunter 65 Vertreter

weiter

Ein Rettungswagen für Babys

Spendenaktion Der Gmünder Kreisverband des Deutschen Roten Kreuzes und die Kliniken Ostalb sammeln Geld für einen besonderen Rettungswagen.

Schwäbisch Gmünd/Ostalbkreis

Schon kleinste Erschütterungen können bei Frühchen zu Gehirnblutungen führen, weiß Dr. Jochen Riedel, Chefarzt für Kinder- und Jugendmedizin der Kliniken Ostalb. Deshalb hat der Rettungsdienst des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) einen Baby-Rettungswagen, der besonders gut gefedert ist. Doch dieser ist mittlerweile sechs Jahre

weiter
  • 486 Leser

Bewegung im Prozess um Drogenhandel

Landgericht Fünf Albanern wird vorgeworfen, über ein Netzwerk Kokain und Marihuana im großen Stil vertrieben zu haben.

Ellwangen/Aalen/Nürtingen. Das Ellwanger Landgericht ist Schauplatz eines außergewöhnlichen Prozesses. Bereits Ende August wurde die Hauptverhandlung vor der 1. Großen Strafkammer unter Vorsitz von Gerhard Ilg eröffnet. Angeklagt sind vier Männer und eine Frau, im Alter von 31 bis 46 Jahren, allesamt mit albanischen bzw. kosovarischen Wurzeln. Das

weiter
  • 494 Leser
Kurz und bündig

Einradkurs für Kinder

Gschwend. Bei der VHS in Gschwend startet am Samstag, 17. November, ein Einradkurs für Kinder. An drei Samstagen jeweils von 9 bis 11 Uhr zeigt Jochen Bühner wie man besser Einradfahren kann. Das Einrad fahren ist gesund, denn es schult und trainiert das Gleichgewicht, die Reaktionsfähigkeit und das Rhythmusgefühl. Ein Rad kann ausgeliehen werden.

weiter

Was die Messe Kontakta in Aalen bietet

Wirtschaft Vom 15. bis 18. November sind Verbraucher auf dem Greutplatz willkommen.

Aalen. Einen Einblick in Forschung und nachhaltige Entwicklung sollen die Besucher der regionalen Verbrauchermesse Kontakta vom 15. bis 18. November im Greut bekommen. In Halle B zum Beispiel stellen Studierende, Start-ups und Wissenschaftler ihre Ideen und Projekte vor. Mit dabei sind unter anderem das E-Motion Rennteam der Hochschule Aalen und das

weiter
  • 586 Leser

3500 Euro für die Peruhilfe

Spende Die Gemeinde Abtsgmünd spendet 3500 Euro an das Projekt Peruhilfe der Kolpingsfamilie Abtsgmünd. Bürgermeister Armin Kiemel (l.) überreichte den Scheck an den Vorsitzenden Wolfgang Haas (2.v.r.), Peru-Projektleiter Peter Remmler und Kassierer Wolfgang Starz (r.) von der Kolpingsfamilie Abtsgmünd. Mit dem Betrag wird eines von insgesamt neun

weiter

Zahl des Tages

2,26

Millionen Euro soll die Sanierung des Heubacher Hallenbads kosten. Ob sich der Bund an diesen Kosten beteiligt, ist noch offen. Mehr dazu im Artikel „Die Bad-Lüftung ist 2019 dran“ auf dieser Seite.

weiter
  • 536 Leser

Dorfgemeinschaft Preisbinokel in der Dorfschenke

Heubach-Buch. Die Sport- und Dorfgemeinschaft Buch hofft auf viele Teilnehmerinnen und Teilnehmer bei ihrem Preisbinokel am Samstag, 10. November. Alle Kartenspieler aus dem Ort und der Umgebung sind in die Bucher Dorfschenke eingeladen. Beginn des Preisbinokels ist um 20 Uhr. Auf die Sieger warten wie immer wertvolle Preise und viel Spaß, versprechen

weiter
  • 493 Leser

Die Bad-Lüftung ist 2019 dran

Hallenbad Die Stadt Heubach hofft auf einen Bundes-Zuschuss für die Sanierung ihres Lehrschwimmbeckens. In mehreren Bauabschnitten soll die Technik im Bad erneuert werden.

Heubach

Wir müssen was tun“, sagt Heubachs Bürgermeister Frederick Brütting und zeigt auf die Filteranlage im Keller des Heubacher Hallenbades. Die Technik des Schwimmbeckens müsse erneuert werden. Zudem die Lüftung im Gebäude. Deshalb hat sich die Stadt nun um Fördermittel des Bundes beworben. Dieser würde sodann 45 Prozent der Kosten übernehmen.

weiter

Die Kunst von Pfarrern

Vernissage Eine neue Ausstellung im Bürgerhaus Wasseralfingen zeigt Werke malender Pfarrer aus dem Südwesten. Sieger Köder ist natürlich auch dabei.

Aalen-Wasseralfingen

Kunst von Pfarrern im Südwesten – eine neue Ausstellung im Bürgerhaus in Wasseralfingen zeigt unter diesem Titel bis Mitte Februar Werke von acht Pfarrern, darunter Sieger Köder. Eröffnet wurde die Schau feierlich am Mittwochabend. Gleich zu Beginn beeindruckte der 16-jährige Matteo Weber, der sein Talent am Piano unter Beweis

weiter

Die letzten Früchte des Bürgergartens

Im Urban Gardening in Heubach hängen noch die letzten Früchte der Pflanzen. Es werden voraussichtlich die letzten Erzeugnisse aus dem Bürgergarten sein: Im nächsten Jahr soll auf diesem Areal der Bau eines Pflegewohnheims beginnen. Foto: me

weiter
  • 560 Leser

Heuchlinger Altersgenossen in Moskau und St. Petersburg

Reise Der Jahrgang 1953 erkundete zum 65er-Fest Russland mit Hilfe kenntnisreicher Führer.

Heuchlingen. Nachdem zum 60er-Fest das Baltikum Ziel eines Ausflugs war, wagte der Heuchlinger Jahrgang 1953 zum 65. Geburtstag eine Reise nach St. Petersburg und Moskau. Unter der Führung von Gerd Vogel flog eine stattliche Anzahl von Altersgenossen mit ihren Partnern nach St. Petersburg. Dort wurde die Reisegruppe von Reiseführer Evgenij in Empfang

weiter
  • 260 Leser

Kunst „von hier“ sehen und ersteigern

MAG Abschluss der Aktion „Mögglinger Kunst mittendrin“ am Samstag, 10. November, im Alten Schulhaus.

Mögglingen. Man muss nicht extra nach Paris fahren, um gute Kunst zu sehen. Oft, sagen die Mitglieder der Mögglinger Aktionsgemeinschaft (MAG), sei den Bürgern gar nicht bekannt, dass gute Künstler – egal ob Amateure oder Profis – direkt in ihrer unmittelbaren Umgebung leben und wirken. Genau aus diesem Grund hat die MAG die Ausstellung

weiter
  • 126 Leser

Umzug und Spiel in Bartholomä

Bartholomä. Zum Laternenumzug mit Martinsspiel laden die Kindergärten und die Laubenhartschule alle Kinder und Eltern am Samstag, 10. November, um 18 Uhr ein. Treffpunkt ist ganz traditionell der Hof der örtlichen Laubenhartschule, wo die Begrüßung und der Lichtertanz der Großen beider Kindergärten stattfinden wird. Von dort führt der Laternenlauf

weiter
  • 208 Leser

Zwei ehemalige Vorsitzende agieren ungeschickt

BAG-Prozess Landgericht: Die Vorsitzenden von Vorstand und Aufsichtsrat pokern – und könnten verlieren.

Ellwangen/Stuttgart. Eigentlich war am vierten Verhandlungstag im BAG-Skandal vor der 4. Großen Wirtschaftsstrafkammer des Stuttgarter Landgerichts kaum mit Überraschungen zu rechnen. Dort standen der ehemalige Vorstandsvorsitzende der BAG und sein Kollege vom Aufsichtsrat Rede und Antwort. Dass es dennoch ein hochinteressanter Nachmittag wurde, dafür

weiter
  • 5
  • 870 Leser
Der besondere Tipp

„Herbstmilch“ im Prediger

In der Reihe „Theater im Prediger“ präsentiert das Gmünder Kulturbüro am Freitag, 23. November, um 20 Uhr im Festsaal des Kulturzentrums Prediger „Herbstmilch“ – eine Produktion der Württembergischen Landesbühne Esslingen nach dem gleichnamigen Roman von Anna Wimschneider. Karten sind erhältlich beim i-Punkt am Marktplatz,

weiter
  • 115 Leser

„Krankenkassen werden belastet“

Gesundheit Josef Bühler, Geschäftsführer der AOK Ostwürttemberg, über das Wachstum seiner Krankenkasse, deren Rücklagenpolitik, die Konsolidierung der Branche und die Klinikdiskussion.

Aalen

Die Zahlen sind deutlich: Mit 44 Prozent Marktanteil ist die AOK die größte gesetzliche Krankenversicherung in der Region. Im Interview erklärt Geschäftsführer Josef Bühler, warum trotz der vollen (Kranken-)Kassen die Beiträge auch 2019 nicht sinken werden.

Herr Bühler, die AOK Baden-Württemberg hat im vergangenen Jahr einen Überschuss von 292

weiter
  • 938 Leser

Wenn Schnitzmesser Weihnachtszauber formen

Krippenausstellung 20 kleine und große Exponate sind am 2. Dezember in Westhausens Bürgersaal zu sehen.

Westhausen. Lieben Sie Weihnachtskrippen? Dann auf nach Westhausen! Am 2. Dezember treffen Sie dort Hans-Peter Wettemann und Joachim Kübler, die beiden Macher der 5. Westhausener Krippenausstellung, die im Bürgersaal des Rathauses läuft.

Zum Nikolausmarkt, am 1. Adventssonntag, bieten die beiden besondere Hingucker. „Diesmal können wir 20 Krippen

weiter
  • 446 Leser
Neu im Kino

Aufbruch zum Mond

Damien Chazelle wurde 2017 mit nur 32 Jahren zum bislang jüngsten Oscarpreisträger als bester Regisseur von „La La Land“. Jetzt schickt er Ryan Gosling als Neil Armstrong in den Weltraum und erzählt die Umstände, wie dieser 1969 als erster Mensch auf den Mond gelangte. Dabei ist Chazelle nicht an den großen Weiten des Alls oder einem visuell

weiter
  • 244 Leser

Neue CD von Veronica Gonzalez

Konzert Mit „Navidad Latina“ stellt die Sängerin ihr neues Album mit Weihnachtsliedern aus Lateinamerika vor.

Die Menschen Lateinamerikas sind nicht nur wegen ihres fröhlichen und offenen Gemüts bekannt, sondern schlichtweg, weil sie wahre Lebensgenießer sind. Jeder einzelne Tag soll im Leben zelebriert werden. Und dass fast täglich die Sonne scheint, ist natürlich von großem Vorteil. Wie dieses Weihnachtsfest auf harten Kirchenbänken in Lateinamerika klingt

weiter
  • 556 Leser

Vincent Herrmann spielt Liszt

Klassik Die Philharmonie Schwäbisch Gmünd lädt zum Herbstkonzert.

Das große Herbstkonzert der Philharmonie Schwäbisch Gmünd wartet in diesem Jahr mit einem der ganz großen, Maßstäbe setzenden romantischen Klavierkonzerte auf, dem ersten Klavierkonzert in Es-Dur von Franz Liszt. Gespielt wird es am Samstag, 17. November, 20 Uhr, im Peter-Parler-Saal des Congress Centrums Stadtgarten.

Liszt war einer der größten Klaviervirtuosen

weiter
  • 288 Leser

Wann hilft ein Kunstgelenk in der Hüfte?

Sonntagsvorlesung Dr. Eike Marzi spricht am 11. November über Ursachen und Diagnosen.

Aalen. „Wenn das Leiden zur Qual wird, kann ein Kunstgelenk helfen“, meint Dr. Eike Marzi. Im Rahmen der Sonntagsvorlesung am Sonntag, 11. November, 11, Uhr, beleuchtet der Oberarzt der Chirurgie II im Ostalbklinikum Ursachen und Komplikationen von Hüftgelenksarthrosen und ihre Therapiemöglichkeiten.

Hintergrund: Es gibt keine allgemeingültigen

weiter
  • 237 Leser

„Kesseltaler“ und „Flotte Härtsfelder“ begeistern

Konzert Zwei musikalisch gut aufgelegte Ensembles präsentieren Böhmische Blasmusik. Franz Bahmann geehrt.

Neresheim/Amerdingen. Einen Blasmusikabend mit bester Unterhaltung präsentierten die „Kesseltaler Musikanten“ und die „Flotten Härtsfelder“ beim „Feuerwerk der Blasmusik“ in der herbstlich geschmückten Gemeindehalle in Amerdingen.

Nach festlichen Fanfarenklängen und der Begrüßung durch Kesseltaler-Vorsitzenden Franz

weiter
  • 417 Leser
Polizeibericht

Fahrer im Rausch unterwegs

Heidenheim. In der Nacht zum Donnerstag beendete die Polizei, nach eigenen Angaben, in Heidenheim zwei Fahrten, die im Rausch stattfanden. Kurz vor 1 Uhr war ein BMW in der Wilhelmstraße unterwegs. Die Beamten stoppten das Fahrzeug und kontrollierten den Fahrer. Dabei rochen die Beamten Alkohol. Ein Test bestätigte den Verdacht, dass der 31-jährige

weiter
  • 363 Leser

FBO haben die Kommunalwahl fest im Blick

Parteien Jahreshauptversammlung mit Rückblick, Ausblick und Neuwahlen.

Oberkochen. Die Freien Bürger Oberkochen, kurz FBO, diskutierten bei der Jahreshauptversammlung im Clubhaus über Projekte vor Ort. Mit Mittelpunkt des Abends standen allerdings die Kommunalwahlen im kommenden Jahr und der Rückblick auf das Geschehene.

Im Detail berichteten Geschäftsführer Thomas Holdenried und Vorsitzender Bernd Kresse zunächst über

weiter
  • 299 Leser

Flohmarkt für Instrumente lockt

Aktion Beim sechsten Ostalb-Instrumenten-Flohmarkt machten sich hunderte Schnäppchenjäger in der Sängerhalle Wasseralfingen auf die Suche nach einem für sie passenden Instrument. Veranstalter war der Musikalienhändler Armin Abele (Musika). Er hatte dazu aufgerufen, ausrangierte Instrumente an Interessenten weiterzugeben. Laut Veranstalter Armin Abele

weiter

Spende für lokales Engagement

Spende Von der Nachbarschaftshilfe bis zur Integration von Flüchtlingen: Lokales Engagement in Deutschland bewegt viel. Um die Vielfalt des Engagements zu würdigen und sichtbar zu machen, spendet der dm-Drogeriemarkt in der Gartenstraße in Aalen im Rahmen der Aktion Helfer-Herzen 1000 Euro für gemeinnützige Zwecke. 600 Euro erhält der Freundeskreis

weiter
  • 263 Leser

Gedenken an Pogromnacht

80. Jahrestag Mönchsroth gedenkt der Opfer des Nationalsozialismus.

Mönchsroth. Aus Anlass des 80. Jahrtags des Novemberpogroms laden die politische Gemeinde und die evangelische Kirchengemeinde Mönchsroth am Sonntag, 11. November, um 17 Uhrzu einer Gedenkveranstaltung ein. Die Veranstaltung beginnt am Gedenkstein für die einstigen Mönchsrother jüdischen Glaubens gegenüber der ehemaligen Synagoge in der Rathausstraße

weiter
  • 189 Leser

Unbekannte lösen Radmuttern

Polizei Bislang Unbekannte lösen am VW einer Frau in Ellenberg die Radmuttern. Zum Glück wird niemand verletzt.

Ellenberg. Die 32 Jahre alte Fahrzeugbesitzerin bemerkte bereits am Mittwochmorgen seltsame Geräusche an ihrem Auto. Um dies überprüfen zu lassen, vereinbarte sie am gleichen Tag einen Termin in der Werkstatt. Als auf dem Weg dorthin die Geräusche lauter wurden, verlangsamte sie die Geschwindigkeit und stellte das Auto auf der Landesstraße 1070 am

weiter
  • 333 Leser

Ein Floß für Seeschwalben zum Nisten

Natur Eine eigens für Seevögel konstruierte schwimmende Plattform ist am Vorbecken Buch in Betrieb genommen worden. Warum die Ausweisung des Naturschutzgebiets ein Erfolg war.

Rainau-Buch

Um eine weitere Attraktion reicher ist das Naturschutzgebiet am Bucher Stausee. Am Vorbecken Buch, wo eine Vielzahl seltener Vögel beheimatet sind, wurde jetzt ein Seeschwalbenfloß als schwimmende Nistmöglichkeit für die Wasservögel seiner Bestimmung übergeben und zu Wasser gelassen.

Vertreter des Regierungspräsidiums Stuttgart, des Nabu

weiter
Kurz und bündig

Hoch hinauf im Gemüsebeet

Ellwangen-Rindelbach. Die Gartenbaufachberaterin des Ostalbkreises, Christiane Karger, hält am Montag, 12. November, um 19 Uhr in der Aula der Schule Rindelbach den Vortrag „Hoch hinauf im Gemüsebeet“. Durch Hoch- und andere Beetformen kann Gemüse auf Flächen angebaut werden, die sonst nicht dafür geeignet wären. Die Referentin erläutert die Anbaumethoden

weiter
  • 141 Leser
Kurz und bündig

Umzug mit Sankt Martin

Ellwangen. Der Martinsumzug in Ellwangen beginnt am Freitag, 9. November, um 18 Uhr vor der Wolfgangskirche. Von dort ziehen die Kinder, angeführt von Sankt Martin auf dem Pferd, mit ihren Laternen zum Stiftsplatz, wo die Geschichte von der Mantelteilung gespielt wird. Anschließend sind alle zu Punsch und Martinsgebäck eingeladen. Bitte Tasse mitbringen.

weiter
  • 628 Leser

Demo gegen Parkgebühren

Hochschule Studenten der Hochschule Aalen wollen am 28. November gegen die Parkhausgebühren und deren Ausweitung ein Zeichen setzen.

Aalen

Seit diesem Semester ist das Parkhaus am Burren an der Hochschule Aalen kostenpflichtig. Das wollen die Studenten nicht hinnehmen. „Parkplatzgebühren verhindern!“ lautet daher das Motto einer geplanten Demonstration am Mittwoch, 28. November, von 10 bis 16 Uhr am Parkhaus Burren. Bei der Stadt Aalen ist die Demonstration bereits angemeldet

weiter
  • 5
  • 827 Leser

IG Metall ehrt 391 Jubilare für lange Treue

Ehrung Langjährige Mitglieder der Gewerkschaft werden in der Stadthalle gewürdigt.

Aalen. Ein großer Tag und ein großes Fest für die Mitglieder der IG Metall. Die Bevollmächtigten, Roland Hamm und Josef Mischko, gratulierten den Jubilaren in der Aalener Stadthalle. 391 Metaller feiern in diesem Jahr ein „Rundes“. Josef Mischko erinnerte an 132 Kolleginnen und Kollegen der IG Metall Aalen, die zwischen September 2017 und

weiter

Knopf dran – nach 14 Jahren Planung

Neubauareal Der Ebnater Ortschaftsrat hat nun den Auslegungsbeschluss für das Baugebiet „Krautgarten-Birkenmahd“ gefasst. Grundstücke können ab dem Jahr 2020 bebaut werden.

Aalen-Ebnat

Nach einer Planungszeit von 14 Jahren hat der Ortschaftsrat den Auslegungsbeschluss für das Baugebiet „Krautgarten-Birkenmahd“ gefasst. Eigentlich wäre Schampus angesagt gewesen. Aber der Dorn sitzt immer noch tief, dass, wie es Ortsvorsteher Manfred Traub ausdrückte, „an der Sache nicht hartnäckig gearbeitet wurde“.

weiter
  • 1
  • 421 Leser

Vorbildlicher Einsatz für Senioren

Förderverein Herta Oppold und ihr fleißiges Team bereichern das Leben im Altenpflegeheim an der Jenaer Straße. Am 17. November wird im DRK-Altenpflegeheim das 25-jährige Bestehen gefeiert.

Oberkochen

Ein Verein, wenn es ihn nicht gäbe, müsste man ihn erfinden. Ein geflügeltes Wort, das im übertragenen Sinn für Förderverein Altenpflegeheim auf jeden Fall gelten kann. Das sagt Bürgermeister Peter Traub über den Verein, der vor 25 Jahren gegründet worden ist und das am Samstag, 17. November gebührend feiert. „Was die Ehrenamtlichen

weiter
  • 314 Leser

Fahrzeug übersehen - 4000 Euro Schaden

Lorch. Ein 55-Jähriger verursachte am Mittwochmorgen gegen 9.30 Uhr einen Verkehrsunfall, bei dem ein Sachschaden von rund 4000 Euro entstand. Gegen 9.30 Uhr parkte er seinen General Motors in der Maierhofstraße ein. Dabei übersah er den hinter seinem Fahrzeug stehenden Mini einer 43-Jährigen und streifte diesen.

 

weiter
  • 1149 Leser

1000 Euro Schaden nach Rempler

Schwäbisch Gmünd. Beim Einfahren in einen Parkplatz im Mühlweg beschädigte ein 73-Jähriger am Mittwochmittag gegen 12.20 Uhr mit seinem Golf einen geparkten Audi A4, wobei ein Sachschaden von rund 1000 Euro entstand.

weiter
  • 614 Leser

Unfall beim Überholen

Schwäbisch Gmünd. Auf der Landesstraße 1160 kam es am Mittwochnachmittag zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Sachschaden von rund 5000 Euro entstand. Kurz vor einer unübersichtlichen Rechtskurve überholte eine 22-Jährige gegen 14.10 Uhr mit ihrem Skoda einen vorausfahrenden Lastwagen. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden,

weiter
  • 1446 Leser

Unfallflucht in Spraitbach

Spraitbach. Auf rund 3000 Euro wird der Sachschaden geschätzt, den ein unfallflüchtiger Fahrzeuglenker am Mittwochnachmittag zwischen 14.30 und 16.45 Uhr verursachte, als er einen BMW beschädigte, der in der Straße Auf der Ebene abgestellt war. Hinweise bitte an das Polizeirevier Schwäbisch Gmünd, Telefon (07171) 3580.

weiter
  • 1722 Leser

Tankbehälter an Sprinterbus aufgerissen

Spraitbach. Beim Rangieren auf einer Baustelle in Birkenlohe wurde am Mittwochabend gegen 18.30 Uhr an einem Sprinterbus der Tankbehälter aufgerissen. Wie die Polizei mitteilte, lief dadurch eine größere Menge Dieselkraftstoff auf die Fahrbahn. Der 27 Jahre alte Fahrzeuglenker fuhr über die B 298 in Richtung Gschwend und bemerkte

weiter
  • 1708 Leser

Hänger in Waldstetten kippt um

Waldstetten. Am Donnerstagmorgen gegen 4 Uhr befuhr ein 60-Jähriger mit seinem Kangoo, an dem ein Hänger angebracht war, die Gmünder Straße, von wo aus er in die Bettringer Straße abbog. Da das Auto zu schnell unterwegs war, kippte der Anhänger, der mit Heu beladen war, um, wobei die dort aufgestellte Beschilderung beschädigt

weiter
  • 1935 Leser

Betonpoller übersehen - 1500 Euro Schaden

Ellwangen. Weil er von der Sonne geblendet wurde, übersah ein 52-Jähriger am Mittwochmittag gegen 14 Uhr einen in der Zollgasse aufgestellten Betonpoller und streifte ihn mit seinem Renault. Der dabei entstandene Sachschaden wird auf rund 1500 Euro geschätzt.

weiter
  • 1415 Leser

Parkrempler in Bopfingen

Bopfingen. Beim Ausparken ihres VW beschädigte eine 29-Jährige am Mittwochnachmittag gegen 17 Uhr die Ecke eines Gebäudes in der Nürnberger Gasse. Der dabei entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 600 Euro.

weiter
  • 1825 Leser

Unbekannte lösen Radmuttern an Auto

Ellenberg. Auf mehrere tausend Euro dürfte sich der Sachschaden belaufen, den bislang Unbekannte verursacht haben, als sie die Radmuttern eines VW lösten. Die 32 Jahre alte Fahrzeugbesitzerin bemerkte bereits am Mittwochmorgen seltsame Geräusche an ihrem Auto. Um dies überprüfen zu lassen, vereinbarte sie am gleichen Tag einen

weiter
  • 5
  • 3122 Leser

Unfall beim Fahrspurwechsel

Ellwangen. Beim Wechseln der Fahrspur auf der Marienstraße übersah ein 46-Jähriger am Mittwochmorgen gegen 9.15 Uh den neben ihm fahrenden Nissan einer 51-Jährigen. Er streifte das Fahrzeug mit seinem Lastwagen, wobei ein Sachschaden von rund 3000 Euro entstand.

weiter
  • 410 Leser

Hausmauer in Aalen beschädigt

Die Polizei sucht nach Zeugen.

Aalen. Noch unklar ist die Höhe des Sachschadens, den ein unbekannter Verkehrsteilnehmer verursacht hat, als er gegen Balkonstützen fuhr, die vor dem Haus in der Schmalen Gasse liegend gelagert waren. Durch die verschobenen Stützen wurde die Hausmauer beschädigt, wie die Polizei mitteilte. Eine Anwohnerin gab an, dass sie am Dienstagnachmittag

weiter
  • 1271 Leser

Unfallflucht in Waldhausen

Aalen-Waldhausen. Ein unfallflüchtiger Fahrzeuglenker verursachte am Mittwochabend einen Sachschaden von rund 2500 Euro, als er einen VW Golf beschädigte, der am Sportplatz Waldhausen in der Kapfenburgstraße abgestellt war. Wie die Polizei mitteilte, entstanden die Beschädigungen im Zeitraum zwischen 19.30 und 19.45 Uhr. Hinweise

weiter
  • 1483 Leser

Grünfläche in Treppach brennt

Aalen-Fachsenfeld. Kurz vor 23 Uhr hat ein 35-Jähriger bemerkt, dass am Ortsausgang von Treppach die Grünfläche brannte. Mit einem Fahrzeug und elf Einsatzkräften rückte die Freiwillige Feuerwehr Aalen-Fachsenfeld am Mittwochabend zu dem Brand aus. Wie die polizeilichen Ermittlungen ergaben, brachten Unbekannte wohl heiße

weiter
  • 5
  • 1496 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

8.45 Uhr: In Crailsheim wurde ein schlafender "Dieb" auf einem Beifahrersitz entdeckt. Das Handschuhfach hatte er bereits ausgeräumt. Danach sei der offensichtlich unter Alkohol- und Drogenstehende Mann eingeschlafen, teilte die Polizei mit.

8.14 Uhr: Liebe Autofahrer, wieder die B 29: Der Berufsverkehr entlang der Baustelle zwischen Mögglingen

weiter
  • 4
  • 2262 Leser

Dieb schläft auf Beifahrersitz ein

Crailsheim. Ein 20-Jähriger ist beim Ausräumen eines Autos auf dem Beifahrersitz eingeschlafen. Am Donnerstag um kurz nach 5 Uhr bemerkte eine 28-jährige Frau, dass das Fahrzeug ihrer Schwester in veränderter Position vor dem Haus in der Schillerstraße stand. Beim Nachsehen sah die 28-Jährige einen fremden Mann auf dem

weiter
  • 2150 Leser

Regionalsport (30)

2870 Meldungen für den Cup

Schwimmen Der Mugele-Cup steigt am Samstag und Sonntag ab 10 Uhr im Gmünder Hallenbad. Schwimmverein Gmünd freut sich über neuen Teilnehmerrekord.

Schwimmsport vom Feinsten in einer besonders prickelnden Atmosphäre wird am Samstag und Sonntag, jeweils ab 10 Uhr, im Gmünder Hallenbad an der Goethestraße geboten. Beim vom Schwimmverein Gmünd (SVG) zum siebten Mal organisierten Mugele-Cup haben 32 Vereine für 506 Teilnehmer/innen insgesamt 2870 Meldungen für die 70 Einzel- und Staffelwettbewerbe

weiter
  • 393 Leser
Sportmosaik

Berreth: „Es war unterirdisch“

Bernd Müller über einen Satz, eine Packung und einen traurigen Abschied

Drei Spiele stehen für die Gmünder Normannia in der Oberliga-Hinrunde noch aus: am Samstag in Bissingen, gegen Nöttingen und in Oberachern. Anfang Dezember folgt dann schon, als letzter Akt in diesem Jahr, das erste Rückrundenspiel in Göppingen. Dass die Normannia sich durch die jüngste Serie von Unentschieden zumindest vom 18. – dem letzten –

weiter
  • 298 Leser

Bundesliganachwuchs zu Gast in Aalen

Volleyball, Regionalliga MADS Ostalb empfangen am Samstag den FT Freiburg II.

Im zweiten Heimspiel in der Aalener Karl-Weiland-Halle bekommen es die Regionalligavolleyballer der SG MADS Ostalb mit der zweiten Mannschaft der FT Freiburg zu tun. Im Team der Gäste spielen die besten Nachwuchsvolleyballer, von denen jede Saison einige zum Zweitligakader stoßen. Spielbeginn ist am Samstag, 19.30 Uhr.

Die junge Freiburger Truppe ist

weiter
  • 191 Leser

Artistische Generalprobe zum Zuschauen

Showturnen „DGs“ des TSV Lorch präsentieren an diesem Samstag ihr neu konzipiertes Wettkampfprogramm.

Nach dem Gewinn des Baden-Württembergischen Meistertitels „STB-Showguppe 2018“ steht für das Team der Dance and Gymnastics (DGs) des TSV Lorch am 17. November in Worms das Bundesfinale des Deutschen Turnerbundes (DTB) um den Deutschen Meisterschaftstitel „DTB-Showgruppe 2018“ an. Eine Woche zuvor, wird das Team bei einer Generalprobe

weiter

Auch gegen Lauterstein soll die Serie halten

Handball, Landesliga Die SG Bettringen empfängt am Samstag die SG Lauterstein II. Spielbeginn des Derbys in der Uhlandhalle ist um 20 Uhr.

Vor drei Jahren standen sie sich noch in der Bezirksliga gegenüber, nun kommt es am Samstag zu einer Neuauflage des Derbys in der Landesliga zwischen den Handballern der SG Bettringen und der SG Lauterstein II. Spielbeginn ist um 20 Uhr in der Bettringer Uhlandhalle. Diese Derbys waren in der Vergangenheit stets spannende Auseinandersetzungen, oftmals

weiter

Die HSG will den Schwung mitnehmen

Handball In der Württembergliga gastiert Winzingen/Wißgoldingen/ Donzdorf am Samstag, 20 Uhr, beim TV Gerhausen.

Es war endlich mal wieder ein überzeugender Auftritt von der HSG Winzingen/Wißgoldingen/Donzdorf am vergangenen Samstag gegen den HV RW Laupheim, und genau an diesen wollen Trainer Rudi Rascher und seine Mannschaft an diesem Samstag anknüpfen, wenn man beim TV Gerhausen zu Gast ist.

Es ist ein weiterer Gegner auf Augenhöhe, der direkt hinter der HSG

weiter

Erster großer Showdown

Woche für Woche blickt die Kreisliga B I auf den Zweikampf um den Titel. Nun kommt’s zum Aufeinandertreffen des Ersten und des Zweiten. Gastgeber ist der Spitzenreiter: Der TV Lindach spielt zuhause. Die Zahlen zu den Gastgebern sind beeindruckend: 31 Punkte hat der Erste in elf Begegnungen geholt, dabei sagenhafte 57 Tore geschossen. Die Fakten

weiter
  • 106 Leser

Eschach kann Gas geben

Wenn in der Kreisliga B II Verfolger FC Eschach am Wochenende gewinnt, rückt der FC dem Zweiten eng auf die Pelle. Der FCE hat allerdings eine richtig schwierige Aufgabe vor der Brust, denn es geht zu eben diesem Zweiten SV Lautern. Setzen sich die Gastgeber durch, schütteln sie die Gäste ab. Doch die Eschacher könnten den Rückstand auch mit einem Sieg

weiter
  • 109 Leser
Fußball kompakt

Essingen bei Aufsteiger Nagold

Fußball. Verbandsligist TSV Essingen gastiert am Samstag beim VfL Nagold. Anpfiff der Partie beim Tabellenzwölften ist um 14.30 Uhr. Fabian Weiß und Niklas Weissenberger fehlen. Der TSV ist gewarnt, hat es in dieser Saison doch bereits zwei Dämpfer gegen Aufsteiger gegeben. 0:2 gegen Laupheim und 1:2 gegen Heiningen hieß es Ende. Dazu kommt, dass die

weiter
  • 180 Leser
Sport in Kürze

Heimspieltag für FCN-Duo

Radball. In der Parlerturnhalle Schwäbisch Gmünd steigt am Samstag ein Spieltag der Landesliga. Für Gastgeber Normannia spielen: Stephan Friedrich/Benjamin Hofer. Spielbeginn: 18 Uhr. Zu Gast sind Nellingen, Reichenbach und Waldrems.

weiter
  • 215 Leser

Mehr als 330 Meldungen zum Rohrwanglauf

Leichtathletik Am Samstag ab 10.30 Uhr steigt der 35. Aalener Rohrwanglauf. Mit vorgezogener Startzeit.

Die größte Änderung in diesem Jahr ist die Startzeit. Bereits um 10.30 Uhr geht es mit der Rohrwangmeile über 1,6 Kilometer los. Um 11 Uhr folgen die Läufe über 5,2 (etwa 74 Höhenmeter) und zehn Kilometer (rund 160 Höhenmeter). „Dass der Rohrwanglauf bereits zum 35. Mal stattfindet, ist für uns schon etwas Besonderes – und man kann sagen,

weiter
Fußball kompakt

SFD beim Team der Stunde

Fußball. Verbandsligist Dorfmerkingen fährt zur Mannschaft der Stunde nach Hollenbach. Der Tabellendritte (24 Punkte) tritt am Samstag, 14.30 Uhr beim Tabellenzweiten (25) an. Dorfmerkingens Trainer Helmut Dietterle war vergangenes Wochenende Augenzeuge der Spitzenbegegnung zwischen dem FSV Hollenbach gegen Ehingen Süd (3:1) und bescheinigte den samstäglichen

weiter
  • 107 Leser

SGB-Damen bei Topteam

Tischtennis, Landesliga Bettringerinnen Samstag zu Gast beim SV Nabern.

Nach dem verlorenen Heimspiel gegen die Mannschaft vom Sportbund Stuttgart III, steht ein weiterer starker Gegner auf dem Spielplan. Der SV Nabern steht mit 9:1 und damit ebenfalls nur einem Negativzähler wie Georgii Allianz und Sportbund Stuttgart III auf den vorderen Plätzen der Tabelle. Dennoch werden die Frauen der SG Bettringen versuchen, Punkte

weiter
  • 207 Leser

Tabellenführer als Maßstab für die DJK Gmünd

Volleyball, Frauen, Regionalliga Die Gmünderinnen gastieren am Sonntag, 16.30 Uhr bei Tabellenführer VfB Ulm.

Mit Selbstvertrauen im Rücken trainierte die DJK Gmünd diese Woche nach dem 3:0-Sieg gegen den TTV Dettingen. Doch am Sonntag um 16.30 Uhr wartet mit dem VfB Ulm nun ein ganz anderes Kaliber auf die DJK-Frauen. Der Aufsteiger aus Ulm stand zu Saisonbeginn im Meisterschaftsrennen nur auf wenigen Zetteln, doch die Ulmerinnen haben in dieser Saison bislang

weiter

TC lädt zum Rot-Weiß-Ball

Tanzen Livemusik und Turniersport am 24. November im CCS Gmünd.

Für alle Tanzbegeisterten und Freunde des Turniersports, der wieder im Rahmen einer Abendgala eingebettet ist, bietet der Tanzclubs Rot-Weiß Schwäbisch Gmünd auch dieses Jahr wieder die Gelegenheit beim Rot-Weiß-Ball am Samstag, 24. November. Bei Livemusik wird das Tanzbein geschwungen. Als Höhepunkt des Abends wird das Standardturnier der A/S-Klasse

weiter

TSB will die Spitze mit Konzentration verteidigen

Handball, Württembergliga Süd Gmünd ist am Sonntag, 18 Uhr bei Rot-Weiß Laupheim klarer Favorit.

Zu ungewohnter Stunde müssen die Handballer des TSB Gmünd am Sonntagabend in der Rottumhalle beim Handballverein Rot-Weiß Laupheim zu ihrem zehnten Württembergligaspiel antreten. Anspiel ist um 18 Uhr. „Wir wollen unsere Siegerserie fortsetzen und den ersten Tabellenplatz verteidigen“, gibt Stefan Klaus offensiv die Marschroute vor. Der

weiter
  • 159 Leser
Fußball kompakt

TSG kann zehnten Sieg holen

Fußball. Der Landesliga-Tabellenführer aus Hofherrnweiler empfängt an diesem Samstag, 16 Uhr den Elften TSV Neu-Ulm. Ünal Demirkiran heißt der Trainer des TSV. Der frühere Spieler des SSV Ulm ist auf der Ostalb kein Unbekannter. Kreativ zog er auch beim VfR Aalen die Fäden im Mittelfeld. Auch gegen die TSG wird er voraussichtlich auf dem Feld stehen.

weiter
  • 141 Leser
Sport in Kürze

Vier Tagessiege für den LAC

Leichtathletik. Die Läufer des LAC Essingen überzeugten beim Geologenlauf in Steinheim mit ihren Leistungen in der Breite und in der Spitze: Der LAC-Lauftreff stellte die größte Teilnehmergruppe, zudem gelangen vier Tagessiege und als schnellster LAC-Läufer kam Bernd Ruf nach 34:54 Minuten sogar als Gesamtdritter des Zehn-Kilometer-Laufs ins Ziel.

weiter

Zwei Süddeutsche Meister in Reihen des JZ Heubach

Judo, U15 Insgesamt holt der Nachwuchs des Judozentrums in Pforzheim vier Medaillen.

Drei Jungen und drei Mädchen des JZ Heubach durften bei den süddeutschen Meisterschaften der U15 in Pforzheim an den Start gehen. Die Hoffnungen von Trainer Sven Albrecht, dass seine Schützlinge beim Kampf um die Medaillen ein Wörtchen mitzureden haben, haben sich voll erfüllt. Mit zwei süddeutschen Meistertiteln und zwei Bronzemedaillen fuhren die

weiter

ZAHL DES TAGES

30

Tore hat der FSV Bissingen bereits in dieser Oberliga-Saison geschossen – Ligabestwert. Der kommende Gegner der Gmünder Normannia bringt also ordentlich Offensivdrang aufs Feld.

weiter
  • 230 Leser

FC Bargau mit neuer Energie

Fußball, Landesliga Heimspiel gegen „sympathischen“ Gegner.

Bargau empfängt am Sonntag (14.30 Uhr) den TSV Buch und geht dabei nach dem jüngsten 2:1-Erfolg beim TSV Blaustein nach langer Zeit nicht als Schlusslicht in den Spieltag.

Mit der Leistung in Blaustein, vor allem mit der zweiten Halbzeit, zeigte sich Klotzbücher durchaus einverstanden. „Irgendwie haben wir uns diesen Sieg dann auch verdient, wenn

weiter

Gelingt Lorch der vierte Sieg in Serie?

Fußball, Bezirksliga SF gegen Titelkandidat – Heuchlingen auf Rehabilitationskurs.

spannende Bezirksliga: Auch nach dem 12. Spieltag wurde die Tabellenspitze wieder ordentlich durchgewirbelt. Bettringen (25 Punkte) rutschte durch die Niederlage in Neresheim von Position eins auf drei ab, der hingegen hat mit nun 27 Zählern die Spitze zurückerobert. Zudem zog Nattheim (26) nach einem 7:0-Kantersieg über den Milan Heidenheim an der

weiter
  • 162 Leser
Spiele am Wochenende

Kreisliga BI

Sonntag, 12.30 Uhr: SF Lorch II – SV Pfahlbronn Sonntag, 14.30 Uhr: Rechberg – TV Herlikofen II TV Lindach – FC Spraitbach FC Alfdorf – TV Weiler Hintersteinenberg – Straßdorf II Türkg. Gmünd – Ermis Gmünd

weiter
  • 303 Leser

TSGV erneut zum Spitzenspiel

Fußball, Landesliga Waldstetten beim Vierten Oberensingen.

Nach dem souveränen 4:1-Sieg der TSGV-Löwen als Vierter gegen den Zweiten NAFI Stuttgart gastiert die Elf von Trainer Mirko Doll am Samstag, 14.30 Uhr in Oberensingen.

Die Stimmung unterm Stuifen und dem Rechberg ist aufgrund dieses Erfolgs nach nur zwei Punkten aus drei Spielen wieder obenauf. Auch ohne ihren etatmäßigen Mittelstürmer Marcel Waibel,

weiter

Wieder ein Topspiel für Straßdorf

Fußball, Kreisliga A Der TV hat seine Position verbessert, muss aber erneut gegen einen Hochkaräter antreten.

Der Zweite macht Druck, muss aber sofort wieder liefern: Die Augen richten sich erneut auf den TV Straßdorf. Es hat sich ein wenig etwas verschoben in der Tabelle. Nicht an der Spitze, da steht weiterhin der TSV Großdeinbach mit nunmehr 30 Punkten. Und weil am Sonntag der Tabellenletzte, die Reserve des TSV Essingen, zu Gast ist, sollte sich am kleinen

weiter
  • 133 Leser
Spiele am Wochenende

3. Liga

Freitag, 19 Uhr: Würzburg – FSV Zwickau

Samstag, 14 Uhr: Braunschweig – KFC Uerdingen VfR Aalen – VfL Osnabrück 1860 München – Hallescher FC SV Meppen – Karlsruher SC Hansa Rostock – Kaiserslautern Energie Cottbus – Lotte

Sonntag, 13 Uhr: Unterhaching – Fortuna Köln

Sonntag, 14 Uhr: Großaspach – Preußen Münster Montag, 19 Uhr: SV Wehen – Carl Zeiss

weiter
  • 205 Leser

Fußball Inklusionsaktion bei VfR-Heimspiel

Das Heimspiel am Samstag gegen Drittliga-Spitzenreiter VfL Osnabrück wird umrahmt vom jährlichen VfR-Inklusionstag. Der Einladung des VfR Aalen sind wieder viele Behinderten- und Sozialeinrichtungen der Region gefolgt, 600 Menschen mit Behinderung und deren Betreuer unterstützen die Schwarz-Weißen auf den Tribünen der Ostalb-Arena. Jagsttalschüler aus

weiter
  • 635 Leser

„Dreckiger Dreier“ als Wunsch

Fußball, Oberliga Normannia Gmünd spielt am Samstag (14.30 Uhr) beim Tabellenvierten FSV Bissingen – und hofft auf das nötige Spielglück.

Zumindest in einer Kategorie ist der FC Normannia im Moment ligaweit Spitze: Nach der erneuten Punkteteilung beim 1:1 gegen Reutlingen stehen bereits sechs Unentschieden zu Buche – so viele wie bei keiner anderen Mannschaft. Drei davon haben die Mannen um Trainer Holger Traub zuletzt nach Rückständen geholt, was für Fitness und Moral der Truppe

weiter
  • 3
  • 157 Leser

Plötzlich ist es der letzte Wettkampf

Kunstturnen, Bundesliga Der TV Wetzgau empfängt am Samstag die TG Saar – und dem TVW hilft nur ein Sieg im Rennen ums kleine Finale. Der nächste Wettkampf gegen Stuttgart ist abgesagt.

Der Gegner TG Saar bringt Weltklasseturner mit: Zum Beispiel Oleg Verniaiev, der für die Ukraine in Rio einen Olympiasieg geholt hat – dort gewann er den Titel am Barren.

So viel Klasse ist vielversprechend für die Gmünder Zuschauer, aber die Wetzgauer wollen sich davon nicht entmutigen lassen bei ihrem letzten Heimwettkampf (17 Uhr in der Großsporthalle).

weiter
  • 280 Leser

VfR Aalen will den Rucksack ablegen

Fußball, 3. Liga Am Samstag (14 Uhr) kommt der Spitzenreiter VfL Osnabrück in die Ostalb-Arena nach Aalen. Dreier im Visier.

Spitzenreiter VfL Osnabrück liefert am Samstag (14 Uhr) in der Aalener Ostalb-Arena seine Visitenkarte ab. Eine feine Sache für die Zuschauer. Und das Team von VfR-Cheftrainer Argirios Giannikis will alles daran setzen, dass es auch etwas zu Feiern gibt. „Ein Spiel gegen den Tabellenführer kann auch Kräfte freisetzen“, sagt Giannikis.

Die

weiter

Überregional (91)

Geschichtswettbewerb

„Immun gegen rechte Parolen“

Organisator Karl-Friedrich Fischbach erklärt die Absicht des Wettbewerbs „Erinnerung sichtbar machen“.
Schüler zu motivieren, sich mit der deutschen Geschichte zu beschäftigen, ist nicht immer leicht. Der Verein Zentrale für Unterrichtsmedien im Internet hat es mit einem Wettbewerb probiert. Organisator Karl-Friedrich Fischbach ist mit dem Ergebnis zufrieden. Warum haben Sie den 80. Jahrestag der Reichspogromnacht für den Wettbewerb ausgesucht? Karl-Friedrich weiter
  • 144 Leser

„Jeder Einzelne ist für das Klima hier verantwortlich“

Herbert Grönemeyer hat sein neues Album veröffentlicht: „Tumult“. Im Interview spricht er über den Rechtsruck in der Gesellschaft, die Verantwortung der Künstler und weshalb er Angela Merkel vermissen wird.
Herbert Grönemeyer lädt zum Interview in die legendären Hansa-Studios. Hier, wo schon David Bowie seine berühmte Berlin-Trilogie aufgenommen hat, betreibt der 62-Jährige sein Büro. Grönemeyer lacht viel und wirkt entspannt. Muss man auch sein, meint er. Besonders in Zeiten wie diesen. Ihr neues Album heißt „Tumult“. Klingt nach einem passenden weiter
  • 560 Leser
Baden-Württemberg

„Kevin würde Leni wählen“

Hat Juso-Bundeschef Kühnert eine Werbung für Breymaier abgesegnet oder nicht? Die Jungsozialisten widersprechen sich.
Eine offenbar schlecht abgestimmte Online-Kampagne baden-württembergischer Jusos droht, ihren Bundesvorsitzenden Kevin Kühnert zu beschädigen. Am Mittwochmittag erschien auf den Facebook-Seiten mehrerer Juso-Gruppen ein Foto des 29-jährigen Kühnert, den viele für den kommenden Mann der SPD halten. „Kevin würde Leni wählen!“, steht in großen weiter
  • 193 Leser

„Rolling Stone Park“ in Rust

Neben dem „Southside Festival“ in Neuhausen ob Eck und dem parallel stattfindenden „Hurricane“ im niedersächsischen Scheeßel planen die Veranstalter im Südwesten ein weiteres Musikfestival. Das zweitägige „Rolling Stone Park“ werde künftig jährlich in Rust bei Freiburg stattfinden, sagte eine Sprecherin. Die erste weiter
  • 434 Leser

300 000 Euro erbeutet

In Heidelberg ist ein falscher Polizist angeklagt.
Falsche Polizisten haben eine 64-Jährige aus Sinsheim um mindestens 300 000 Euro gebracht. Seit Mittwoch muss sich einer der mutmaßlichen Täter vor dem Heidelberger Landgericht verantworten. Der 30-Jährige bestreitet die Tat. Die Frau erkannte ihn vor Gericht jedoch als den Mann wieder, den sie damals für einen Polizisten gehalten hatte. Und weiter
  • 116 Leser

Abgrenzung von Merkel

Generalsekretärin der Partei kritisiert Bild der Regierung.
CDU-Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer beansprucht für die Parteispitze nach der Ära von Angela Merkel mehr Einfluss auf das Handeln der Regierung. Zugleich kritisierte sie das Erscheinungsbild der Bundesregierung und grenzte sich damit von der scheidenden CDU-Vorsitzenden und Kanzlerin ab. Weiter offen ist die Personalie Horst Seehofer. Der weiter
  • 226 Leser

AKK will das „C“ ihrer Partei pflegen

Annegret Kramp-Karrenbauer nimmt nun auch offiziell den Kampf um die CDU-Spitze auf. Sie präsentiert sich als Helferin, nicht als Heilsbringerin.
Friedrich Merz ging in die Bundespressekonferenz, Jens Spahn wählte die „Frankfurter Allgemeine Zeitung“. Und Annegret Kramp-Karrenbauer? Der dunkle Wagen mit der CDU-Generalsekretärin auf dem Rücksitz bremst am Mittwoch um 11.02 Uhr vor der Landesvertretung Saarland in Berlin. Im schwarzen Hosenanzug betritt Kramp-Karrenbauer das Gebäude, weiter
  • 615 Leser

Arsène Wengers Dementi

Ex-Arsenal-Trainer Arsène Wenger hat Berichte über ein bevorstehendes Engagement beim AC Mailand als „Fake News“ bezeichnet: „Wenn ich irgendwo unterschrieben hätte, würde ich es euch sagen. Aber es ist falsch.“ Dramatische Finanzlage Trotz der Zweitliga-Tabellenführung macht sich Dirk Fischer Sorgen um den HSV. Der Präsident weiter
  • 143 Leser

Assange soll gehen

Ecuador will den Wikileaks-Gründer Julian Assange (Bild) offenbar nicht mehr länger in seiner Botschaft in London beherbergen. Es gebe keinen Auslieferungsantrag, von keinem Land, stellte die Regierung in Quito klar. Assange lebt seit sechs Jahren in der Botschaft. afp weiter
  • 4
  • 330 Leser
Auf einen Blick

Auf einen Blick

Handball Champ. League, Gruppenph., 7. Sp. Gr. A: Rh.-N. Löwen – Montpellier 37:27 (16:13) Bundesliga, Frauen Dortmund – Buxtehude 28:23 (14:12) Tabelle: 1. Thüringer HC 12:0, 2. SG Bietigheim 12:0, 3. Metzingen 12:2, 4. Dortmund 9:5, 5. Göppingen 8:4, 6. Leverkusen 7:5, 7. Blomberg-L. 6:6, 8. Oldenburg 6:8, 9. Bad Wildungen 4:8, 10. Buxtehude weiter
  • 165 Leser
Statistik

Baden-Württemberger fahren mehr Auto

7328 Kilometer, 16 Kilometer mehr als im Jahr zuvor, ist 2016 jeder Baden-Württemberger mit dem Auto gefahren. Das teilte das Statistische Landesamt gestern mit. Gründe seien das Einwohnerplus und die steigende Pkw-Dichte. Insgesamt wurden 2016 mehr als 94 Milliarden Kilometer mit Kraftfahrzeugen zurückgelegt. Das waren nach den aktuellen Berechnungen weiter
  • 155 Leser

Bierkönigin gesucht

In Zukunft gibt es nicht nur eine württembergische, sondern eine baden-württembergische Bierkönigin. Mit zwei Prinzessinnen an der Seite soll sie vom Frühjahr an die heimische Bierkultur repräsentieren, teilte der Brauerbund mit. weiter
  • 101 Leser

Blaues Auge für Trump

Der Präsident muss künftig ohne republikanischen Rückenwind regieren. Ob mit dem Erfolg der Demokraten die Fronten aufgebrochen werden, hängt von beiden Seiten ab.
Eine schallende Ohrfeige war es nicht, doch haben Amerikas Wähler Präsident Donald Trump einen Denkzettel verpasst. Wenn am 3. Januar 2019 beide Kammern des US-Kongresses wieder zusammentreten, wird Trump einem gespaltenen Parlament gegenüberstehen. Im Senat haben seine republikanischen Parteifreunde ihre hauchdünne Mehrheit ausbauen können. Im Repräsentantenhaus weiter
  • 322 Leser

BMW Gewinn bricht um ein Viertel ein

Nach jahrelangem Wachstum ist der Gewinn von BMW (München) plötzlich auf Talfahrt. Neue Abgasvorschriften und Zölle, Rückrufe und Preiskämpfe – viele Probleme hätten sich in den vergangenen Monaten deutlich verschärft. Ein Ende sei nicht abzusehen. Zwar kletterte der Umsatz um 4,7 Prozent auf 24,7 Mrd. EUR. Aber das Ergebnis vor Steuern brach weiter
  • 333 Leser

Bundestag Neue Förderung für Arbeitslose

Mit vier Milliarden Euro will die Koalition Zehntausende Langzeitarbeitslose in staatlich geförderte Jobs bringen. Kurz vor der Verabschiedung des Gesetzes von Sozialminister Hubertus Heil (SPD) für einen sozialen Arbeitsmarkt am heutigen Donnerstag im Bundestag änderten Union und SPD ihre Pläne ab. So sollen die Jobcenter bei den geförderten Jobs nicht weiter
  • 317 Leser
Leitartikel Peter de Thier zu den Zwischenwahlen in den USA

Chance für 2020

Nach Donald Trumps sensationellem Wahlsieg vor zwei Jahren ist es verständlich, dass man diesmal den Wählerumfragen skeptisch gegenüberstand. Dennoch sollte der Etappenerfolg der Demokraten bei den Kongresswahlen, der ihnen immerhin die Mehrheit im US-Repräsentantenhaus beschert, niemanden überraschen. Die Mehrheit der Wähler hat bei den „Midterms“ weiter
  • 274 Leser

Chemieindustrie wächst nur leicht

Handelskonflikte und eine schwächelnde Industriekonjunktur belasten die deutsche Chemiebranche. Die Produktion stieg im dritten Quartal im Vergleich zum Vorjahreszeitraum nur um 2,4 Prozent. Foto: Hendrik Schmidt/dpa weiter
  • 376 Leser

Daimler Verkaufszahlen wieder im Plus

Nach mehreren schwachen Monaten in Folge hat der Autobauer Daimler im Oktober wieder ein Plus bei den Verkaufszahlen verbucht. Gut 190?000 ausgelieferte Fahrzeuge der Stammmarke Mercedes-Benz entsprechen einem Zuwachs um 3,9 Prozent, wie der Konzern gestern mitteilte. Mit der Kleinwagenmarke Smart legte Daimler um 3 Prozent auf gut 11?200 Fahrzeuge weiter
  • 348 Leser
Querpass

Das Match ihres Lebens

Sie ist die Nummer 525 in der Tennis-Weltrangliste, rangierte vergangenes Jahr schon mal an Stelle 400, sie ist der Typ Maria Scharapowa, nur ein bisschen püppchenhafter– zugegeben oberflächlich, aber das nehme ich mir heraus, wenn es um die RTL-Kuppelshow „Bauer sucht Frau“ geht. Die blutjunge 21 Jahre alte Tayisiya Morderger hat weiter
  • 5
  • 250 Leser

Deutsche in Kauflaune

Der Optimismus im Handel wächst. Der Branchenverband HDE rechnet in diesem Jahr jetzt mit einem Umsatzwachstum um 2,3 Prozent auf 525 Mrd. EUR. Bisher waren 2,0 Prozent erwartet worden. Foto: Monika Skolimowska/ZB/dpa weiter
  • 363 Leser

Die Risiken nehmen zu

Der Aufschwung in Deutschland schwächt sich ab, das erwarten nicht nur die Wirtschaftsweisen. Vor allem die Weltpolitik belastet die Exportnation Deutschland. Es gibt aber auch hausgemachte Gründe.
Die Konjunktur in Deutschland verliert nach Einschätzung der Wirtschaftsweisen im neunten Jahr des Aufschwungs an Tempo. Der Sachverständigenrat zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung senkte am Mittwoch seine Konjunkturprognose. In der Chemieindustrie hinterlassen Handelskonflikte und die Abschwächung der Weltwirtschaft derweil Spuren. weiter
  • 461 Leser

Dunkle Zeiten in heller Umgebung

In Wien eröffnet das „Haus der Geschichte Österreichs“. Die erste Schau setzt im Jahr 1918 ein.
Das „Waldheimpferd“, eine vier mal vier Meter große Holzkonstruktion, ist eines der Highlights im neuen „Haus der Geschichte Österreich“. 1986 erinnerte es an die NS-Vergangenheit des Präsidentschaftskandidaten Kurt Waldheim, eines Mitglieds einer NS-Reiterstaffel, der seine Nazi-Rolle immer heruntergespielt hatte. Der internationale weiter
  • 370 Leser

Dämpfer zur rechten Zeit

Dortmund bleibt heiß auf den FC Bayern. Schalke-Trainer Tedesco mit skurrilem Tortrick.
Die Frustbewältigung dauerte nur wenige Stunden. Nach der 0:2 (0:1)-Niederlage in der Champions League bei Atletico Madrid, die das Ende einer imposanten Erfolgsserie unter dem neuen Trainer Lucien Favre bedeutete, schaltete Borussia Dortmund noch in Madrid wieder in den Angriffsmodus. Als das Team die verregnete spanische Hauptstadt verließ, hatte weiter
  • 143 Leser

Ehliz zurück in DEL

Olympia-Held Yasin Ehliz hat sein USA-Abenteuer beendet und kehrt in die Deutsche Eishockey-Liga zurück. Der 25-jährige war beim NHL-Klub Calgary Flames ohne Einsatz geblieben und schließt sich nun dem deutschen Meister Red Bull München an. weiter
  • 141 Leser

ENBW Preissteigerung zum Jahresstart

Der Energiekonzern ENBW (Karlsruhe) erhöht zum Jahreswechsel seine Strom- und Gaspreise. Grund seien gestiegene Beschaffungskosten. Für einen Haushalt mit einem Jahresstromverbrauch von 2900 Kilowattstunden (kWh) erhöhe sich der Preis pro kWh um 1,27 Cent auf 29,99 Cent. Die jährlichen Mehrkosten: 36,83 EUR oder 3,8 Prozent. Gaskunden mit 20 000 weiter
  • 372 Leser

Endspurt Richtung EM

Beim Turnier in Frankreich ist Metzingen gut vertreten.
Mit fünf Turnier-Debütantinnen und angeführt von Kim Naidzinavicius (Bietigheim) starten die deutschen Handball-Frauen in die Europameisterschaft in Frankreich. „Wir haben eine Mannschaft zusammen, die ihre Stärke in der Ausgeglichenheit hat, denn wir können auf allen Positionen gut wechseln“, sagte Bundestrainer Henk Groener bei der Vorstellung weiter
  • 153 Leser

EU-Rechnungshof: Umweltschutz kommt bei Agrarreform zu kurz

Die Europäische Kommission hat vor einigen Monaten umfassende Pläne für die europäische Agrarpolitik nach 2020 vorgestellt. Diese Reformideen haben die EU-Rechnungsprüfer gestern scharf kritisiert. Vor allem beim Umweltschutz griffen sie zu kurz, teilte der Rechnungshof in Luxemburg mit. Die vorgeschlagene Reform sehe zwar Wege vor, um Klima- und Umweltschutzziele weiter
  • 386 Leser
Interview

Europa muss besser werden

Der USA-Experte Josef Braml von der Gesellschaft für Auswärtige Politik sieht die Spaltung des Landes durch die Wahl bestätigt. Nimmt die Spaltung in der US-Gesellschaft durch das Wahlergebnis noch zu? Josef Braml: Das Wahlergebnis ist ein Resultat dieser Polarisierung – und es wird diese wiederum weiter verschärfen. Dieser Teufelskreis dreht weiter
  • 273 Leser

Fall Maaßen Seehofer brüskiert Innenausschuss

Innenminister Horst Seehofer (CSU) ist gestern nicht zu einer Sitzung des Bundestags-Innenausschusses zum Fall Hans-Georg Maaßen erschienen. André Hahn (Linke) sprach von einem „unmöglichen Umgang“ mit dem Parlament. Die FDP sprach von einer „Missachtung des Parlaments und der Öffentlichkeit“ und forderte Seehofers Rücktritt. weiter
  • 207 Leser

Flixbus fährt in New York

Das Münchner Start-up Flixbus treibt seine Expansion auf dem US-Fernbusmarkt rasant voran und will sich nun auch an der Ostküste ausbreiten. Dazu wrude eine Niederlassung in New York City eröffnet. Einigung der Burgerketten Die zwei Edel-Burgerketten „Hans im Glück“ und „Peter Pane“ haben ihren jahrelangen Streit um kopierte weiter
  • 389 Leser

Flugverkehr Meuterei wegen stinkender Fracht

Es stank im Flugzeug, deshalb haben sich Passagiere einer Maschine der Sriwijaya Air in Bengkulu auf Sumatra geweigert, einzusteigen. Schuld war eine Ladung von mehr als zwei Tonnen der Durian-Frucht an Bord. Die ist unter südostasiatischen Feinschmeckern äußert beliebt, aber andere vergleichen ihren Geruch mit den Ausdünstungen von Kanalisation, Erbrochenem weiter
  • 177 Leser

Fraktionen Landtag überprüft Mitarbeiter

Mitarbeiter und Praktikanten von Landtagsabgeordneten werden strikter kontrolliert. Grüne, CDU, SPD und FDP beschlossen am Mittwoch gegen die Stimmen der AfD im Landtag einen Gesetzesentwurf zum Umgang mit zweifelhaften Mitarbeitern von Abgeordneten oder Fraktionen. Demnach müssen Mitarbeiter ein Führungszeugnis vorlegen. Enthält es bestimmte Einträge, weiter
  • 135 Leser

Friedrich Merz nicht belastet

Es gibt keine Ermittlungen gegen den Aufsichtsratschef.
Die Staatsanwaltschaft ermittelt nicht gegen den Aufsichtsratschef von Blackrock Deutschland, Friedrich Merz. Einen Tag nach der Durchsuchung des Firmensitzes des Vermögensverwalters teilte die Kölner Staatsanwaltschaft am Mittwoch mit, gegen „Merz liegen keine Verdachtsmomente für die Begehung einer Straftat oder Ordnungswidrigkeit vor“. weiter
  • 386 Leser

Fußball Mehr Spieler auf der Ersatzbank?

In der Fußball-Bundesliga und der zweiten Liga sollen von der kommenden Saison an mehr Auswechselspieler zur Verfügung stehen. Die „Kommission Fußball“ der Deutschen Fußball Liga (DFL) empfiehlt dem DFL-Präsidium eine Erhöhung der Ersatzspieler-Anzahl um zwei auf insgesamt neun Spieler pro Mannschaft. Davon unberührt bleiben soll allerdings weiter
  • 173 Leser

Gebäude-Einsturz Sechs Tote in Marseille geborgen

Zwei Tage nach dem Einsturz von drei baufälligen Wohnhäusern in Marseille ist die Zahl der Toten auf sechs gestiegen. Rettungskräfte bargen gestern zwei weitere Leichen aus den Trümmern. Anwohner kritisierten die Stadtverwaltung, die vom schlechten Zustand der Häuser gewusst habe. Die Bergungsarbeiten wurden durch starken Regen beeinträchtigt. Zudem weiter
  • 447 Leser

Geschichte Kritik an Macron nach Pétain-Lob

Frankreichs Präsident Emmanuel Macron hat mit einer Äußerung über den als Nazi-Kollaborateur zum Tode verurteilten Staatschef Marschall Philippe Pétain Widerspruch ausgelöst. Macron hatte gesagt, Pétain sei während des Ersten Weltkrieges „ein großer Soldat“ gewesen. In sozialen Netzwerken kam es zu Debatten und Kritik. Pétain war während weiter
  • 340 Leser

Geschworener bittet um Autogramm

Überraschung bei der Auswahl der Jury-Mitglieder im Prozess gegen den Drogenboss „El Chapo“ in New York.
Ein Geschworenenkandidat für den Prozess gegen den mexikanischen Drogenboss Joaquín „El Chapo“ Guzmán in New York ist von der Liste gestrichen worden. Er hatte im Auswahlverfahren gesagt, dass er um ein Autogramm des berüchtigten Angeklagten gebeten hatte. Der in Medellín in Kolumbien geborene, aber seit 20 Jahren in New York lebende Mann weiter
  • 177 Leser
Kommentar Dieter Keller zum Rentenpaket und seinen Folgen

Goldesel nicht gefunden

Alles schon mal dagewesen: Auch als die Mütterrente Mitte 2014 verdoppelt wurde, beschloss das der Bundestag so kurzfristig, dass die Rentenversicherer die erhöhten Beträge nicht rechtzeitig überweisen konnten. Viel ärgerlicher war allerdings, dass die große Koalition die Kosten den Beitragszahlern auflastete und nicht allen Steuerzahlern. Die Leistung weiter

Handball Löwen vernaschen Titelverteidiger

Die Rhein-Neckar Löwen bleiben in der Champions League in der Erfolgsspur. Der deutsche Handball-Pokalsieger bezwang gestern Abend Titelverteidiger Montpellier HB überraschend deutlich mit 37:27 (16:13) und spielt in der Vorrunden-Gruppe A mit nun 10:4 Punkten weiterhin um eine Spitzenplatzierung. Vor 3285 Zuschauern in der Mannheimer SAP Arena war weiter
  • 115 Leser

Heizöl teurer trotz milden Herbstes

Niedrige Fluss-Pegelstände führen zu steigenden Preisen. Gas ist dagegen billiger.
Verbraucher mit Ölheizung haben bislang nicht vom milden Wetter im Herbst profitiert. Ein Musterhaushalt mit Heizöl hat rund 12 Prozent höhere Kosten als im Vorjahr, wie das Vergleichsportal Verivox mitteilte. Verivox-Konkurrent Check24 spricht gar von einer Kostensteigerung um 45 Prozent. Ursache für die unterschiedlichen Zahlen ist die zeitliche Betrachtungsweise weiter
  • 402 Leser
Kommentar Hajo Zenker zum Kraftfahrtbundesamt

Helfershelfer der Konzerne

Rückfall in alte Zeiten: Das Kraftfahrtbundesamt ist augenscheinlich wieder das, was es jahrzehntelang war – ein Helfershelfer der deutschen Automobilwirtschaft. Dabei schien es zuletzt einige Anhaltspunkte zu geben, dass endlich ein Umdenken in Flensburg eingesetzt haben könnte: Aufstockung der Kontrolleure und verstärkte Abgasmessungen, ein weiter
  • 280 Leser

Hertha-Fans Strafanzeige gegen die Polizei

Die Aufarbeitung der Fan-Krawalle von Dortmund vom 27. Oktober mit 45 Verletzten hält den Fußball-Bundesligisten Hertha BSC in Atem. Wie die Fanhilfe Hertha B.S.C. mitteilte, beauftragten Betroffene nicht nur eine Berliner Rechtsanwaltskanzlei mit der Einreichung von Strafanzeigen gegen die Verantwortlichen des Polizeieinsatzes. Auch gegen Hertha-Manager weiter
  • 198 Leser

Hochsaison für Einbrecher?

Jede Stunde wird in dreizehn Häuser oder Wohnungen eingebrochen. Viele meinen, in der Dunkelheit und in Großstädten schlügen Einbrecher besonders häufig zu. Ein Faktencheck.
Den Beginn der dunklen Jahreszeit nutzt die Polizei regelmäßig zur Warnung vor Ganoven. Denn alle viereinhalb Minuten brechen Kriminelle in eine Wohnung oder ein Haus ein. Leben Menschen in Deutschland immer unsicherer in den eigenen vier Wänden? Einige Behauptungen im Faktencheck. Es wird immer öfter eingebrochen: Falsch. Das Bundeskriminalamt (BKA) weiter
  • 208 Leser

Hockey Coach Reckinger zufrieden in Japan

Die deutschen Hockey-Frauen haben den ersten Vergleich einer Testserie in Japan für sich entschieden. Das Team von Bundestrainer Xavier Reckinger besiegte den Gastgeber der Olympischen Spiele 2020 in Osaka mit 3:0. Viktoria Huse (25.), Kira Horn (29.) und Nina Notman (57.) trafen für die Bronzemedaillen-Gewinnerinnen von Rio de Janeiro. Reckinger war weiter
  • 155 Leser

Hoffenheimer Hoffnungsschimmer

Erstaunliche Energieleistung beim 2:2-Unentschieden in Lyon.
Mit viel Moral und einem fulminanten Schlussspurt in Unterzahl hat Fußball-Bundesligist TSG Hoffenheim seine Minimalchance auf das Achtelfinale gewahrt, den dringend benötigten Premierensieg in der Champions League aber auch im vierten Anlauf verpasst. Durch das 2:2 (0:2) bei Olympique Lyon stehen die Chancen der TSG auf das Erreichen der K.o.-Runde weiter
  • 148 Leser

Hotzenplotz und der Mondschatz

Der vierte Band mit Otfried Preußlers berühmtem Räuber wird in Düsseldorf als Theaterstück aufgeführt.
Jedes Kind kennt ihn: Stoppelbart, schwarzer Hut, Stachelbeine – der Räuber Hotzenplotz. Vor mehr als einem halben Jahrhundert erschien der erste von drei Bänden. Die Tochter des Autors Otfried Preußler hat im Nachlass ihres Vaters Stoff für einen weiteren Band entdeckt. Den gibt es jetzt als Buch – und Theaterstück. Das Düsseldorfer Schauspielhaus weiter
  • 329 Leser

Im Schatten des Wahrzeichens

Die Stuttgarter konnten gestern einen herrlichen Novembertag genießen. Das Wahrzeichen der Landeshauptstadt, der rund 217 Meter hohe Fernsehturm, warf dabei einen beeindruckenden Schatten auf den Herbstwald. Heute und morgen werden dagegen Wolken in Baden-Württemberg die Sonne meistens verdecken und ab und zu kann es auch regnen. Foto: Marijan Murat/dpa weiter
  • 136 Leser

Infantino gibt sich unschuldig

Fifa-Boss wehrt sich gegen Vorwürfe: Habe nichts Illegales getan, kein Geld ist verschwunden.
Fifa-Präsident Gianni Infantino hat die gegen ihn im Zuge der Football-Leaks-Enthüllungen erhobenen Vorwürfe erneut entschieden zurückgewiesen. Er habe „nichts Illegales und auch nichts, was gegen die Statuten verstößt, getan“, sagte der Schweizer. In seiner Amtszeit sei „kein einziger Franke verschwunden.“ Teile der Kritik und weiter
  • 196 Leser

Jeder Dritte ein Ausländerfeind

Eine Studie zeigt erschreckende Weltbilder und massive Vorteile der Deutschen gegenüber Muslimen und Juden.
Ausländerfeindlichkeit hat laut einer Studie der Universität Leipzig in Deutschland erneut zugenommen. Etwa jeder dritte Deutsche vertrete ausländerfeindliche Positionen. Im Vergleich zur Erhebung 2016 sei die geschlossene manifeste Ausländerfeindlichkeit bundesweit um knapp vier Punkte auf 24,1 Prozent gestiegen, in Ostdeutschland um acht Punkte auf weiter
  • 139 Leser

Jedes fünfte Fahrzeug fällt durch

Der Anteil der Autos mit „erheblichen Mängeln“ in Deutschland ist gestiegen. Grund ist ihr immer höheres Alter.
Ob defekte Beleuchtung, mangelhafte Bremsen oder austretendes Öl: Gut jeder fünfte Wagen ist durch die Hauptuntersuchung (HU) der Tüv-Prüfstellen gefallen. Die Quote der Autos mit „erheblichen Mängeln“ stieg von 19,9 Prozent im Vorjahr auf 21,2 Prozent, wie der Tüv-Verband (VdTüv) am Mittwoch mitteilte. Die Autobesitzer mussten deshalb ihre weiter
  • 404 Leser

Jorge González

Jorge González Der TV-Juror (51; „Let‘s Dance“), im Hauptberuf Model, trägt fast nur Highheels. „Auf Absätzen fühle ich mich wohler als in flachen Schuhen“, sagte er der Münchner „tz“. Schon als Dreijähriger habe er mit den Highheels seiner Großmutter gespielt. Später habe er bei Frauen immer auf deren Absätze geschaut. weiter
  • 231 Leser

Jubel bei den Demokraten

Einen Teilsieg haben die US-Demokraten bei den Kongresswahlen errungen. Sie eroberten das Repräsentantenhaus zurück – auch dank der Frauen. Sie stellen 96 von 435 Abgeordneten, der höchste Frauenanteil, den es bisher gab. Eine von ihnen ist Sharice Davids (Mitte) vom Stamm der Ho-Chunk aus Kansas, die als erste weibliche Ureinwohnerin im Kongress weiter
  • 289 Leser

Kindesmissbrauch Evangelische Kirche im Blick

Die Kommission zur Aufarbeitung sexuellen Kindesmissbrauchs fordert von der evangelischen Kirche eine umfassende und unabhängige Aufarbeitung sexueller Gewalt an Kindern und Jugendlichen. Missbrauchsfälle in einzelnen Institutionen in ihrer Trägerschaft und durch ihre Amtsträger ließen auf strukturelle Ursachen in der Kirche schließen, sagte die Vorsitzende weiter
  • 240 Leser

Lewandowskis Doppelpack

In der Champions League bleiben die Münchner nach einem 2:0 über Athen auf Kurs. Spielerisch bleibt manches verbesserungswürdig.
In der Champions League läuft es für den FC Bayern dank Torjäger Robert Lewandowski nach Plan. Das 2:0 (1:0) gegen das in Schwarz-Gelb angetretene Team von AEK Athen brachte dem Ensemble des unter Zugzwang stehenden Fußball-Trainers Niko Kovac gestern Abend aber nur etwas Schwung für den Bundesliga-Gipfel gegen Borussia Dortmund. In seinem 100. Europapokalspiel weiter
  • 183 Leser

Missbrauch Erzbischof kritisiert Zollitsch

Der Freiburger Erzbischof Stephan Burger sieht bei seinem Amtsvorgänger Robert Zollitsch Fehler im Umgang mit sexuellen Missbrauchstaten. Er verwies auf den Fall Oberharmersbach, wo ein Gemeindepfarrer zahlreiche Jugendliche missbraucht haben soll. „Ich muss davon ausgehen, dass mein Amtsvorgänger von diesen Vorgängen gewusst hat“, sagte weiter
  • 170 Leser

Mit oder gegen uns?

Können Roboter uns das Leben erleichtern? Oder sind sie eine Gefahr für die Menschheit? Die Ausstellung „Out of Office. Wenn Roboter und KI für uns arbeiten“ im Hamburger Museum der Arbeit zeigt Perspektiven auf. Foto: Christian Charisius/dpa weiter
  • 337 Leser
RUBRIK FUSSKASTEN

Nashörner nach Umsiedlung tot

Ein halbes Jahr nach der Umsiedlung von sechs Nashörnern aus Südafrika in den Tschad sind vier der vom Aussterben bedrohten Tiere verendet. Die Ergebnisse einer Obduktion legen nahe, dass sich die Spitzmaulnashörner nicht hinlänglich an ihre neue Umwelt gewöhnen konnten, wie das südafrikanische Umweltministerium mitteilte. Die beiden noch lebenden Rhinozerosse weiter
  • 220 Leser
abc abc

Naturschutz Jäger: Auffällige Wölfe töten

Der Deutsche Jagdverband fordert konkrete Lösungen zum Umgang mit verhaltensauffälligen Wölfen. Er appellierte an die in Bremen tagende Umweltministerkonferenz, das Bundesnaturschutzgesetz zu novellieren. Eine angepasste Tötung von Einzeltieren oder Rudeln widerspreche nicht dem Schutzzweck. „Es geht um die Herstellung eines Sicherheitsgefühls weiter
  • 157 Leser
Blick mal zurück

Nein zu einem Bundeskultusminister

Der Bund und die Bundesländer – schon vor 50 Jahren wurde heftig um die einzelnen Zuständigkeiten, um die konkrete Ausgestaltung des Föderalismus gerungen. Der CDU-Bundesparteitag hatte damals nämlich die Einrichtung eines Bundeskultusministeriums gefordert. Das wurde aber nicht nur von den Christdemokraten in Baden-Württemberg abgelehnt. Ein weiter
  • 121 Leser
Landeshaushalt

Opposition fordert mehr Schuldenabbau

SPD und FDP werfen der Landesregierung einen Verstoß gegen die Landeshaushaltsordnung vor – und nutzen die Behauptung für eigene Forderungen.
In einer gemeinsamen Aktion haben die Chefs der Oppositionsfraktionen von SPD und FDP, Andreas Stoch und Hans-Ulrich Rülke, der Landesregierung einen Verstoß gegen die Landeshaushaltsordnung vorgeworfen. Sie kommen zu dem Schluss, dass Grün-Schwarz im Haushaltsjahr 2017 im Vollzug mindestens 643 Millionen Euro zu wenig in die Schuldentilgung gesteckt weiter
  • 138 Leser

Polen kontrolliert Grenzen

Polen führt als Ausrichter der 24. UN-Klimakonferenz zeitweilig wieder Grenzkontrollen ein. Darauf machte die Bundespolizei aufmerksam. Demnach wird vom 22. November bis zum 16. Dezember kontrolliert. Das soll die Sicherheit der Konferenz gewährleisten. weiter
  • 284 Leser

Prix Goncourt für Mathieu

Der renommierte französische Literaturpreis Prix Goncourt geht in diesem Jahr an den Autor Nicolas Mathieu. Der 40-Jährige erhält ihn für seinen Roman „Leurs enfants après eux“ (etwa: Nach ihnen ihre Kinder). Er handelt von einer Jugend auf der Suche nach sich selbst. Bachler und Salzburg Nikolaus Bachler übernimmt 2020 die kaufmännische weiter
  • 293 Leser

Protestaktion Durchsuchungen bei Greenpeace

Ein „farbenfroher Gruß an die Kohlekommission“ von Greenpeace hat rund vier Monate später eine Polizeiaktion nach sich gezogen. Beamte durchsuchten 29 Büros der Umweltorganisation sowie Privatwohnungen. Der Vorwurf: gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr. Ende Juni hatten Greenpeace-Aktivisten 3500 Liter Farbe auf dem Kreisverkehr um weiter
  • 177 Leser

Punktabzug droht

Das Sportgericht der Regionalliga Südwest beabsichtigt, Wormatia Worms einen Punkt abzuziehen und mit 6000 Euro Strafe zu belegen. Im Spiel gegen den FK Pirmasens am 27. Oktober hatte ein Zuschauer den Gästetrainer angegriffen und verletzt. Von Fischerboot gerettet Der Franzose Armel Le Cleac'h, 41, ist nach seiner Kenterung bei der Transatlantikregatta weiter
  • 188 Leser
Leute im Blick

Ranga Yogeshwar

Ranga Yogeshwar Der Journalist und Moderator (59) gibt Ende 2018 nach mehr als 25 Jahren die Moderation des WDR-Wissensmagazins „Quarks“ ab. Dem WDR bleibe er aber erhalten, teilte der Sender mit. „Quarks“ werde künftig von Mai Thi Nguyen-Kim und Ralph Caspers präsentiert. Nguyen-Kim gehört seit 2018 zum Moderatoren-Team der weiter
  • 193 Leser
Hintergrund

Regeln und ihre Interpreten

Die EU-Kommission hat im Mai 2018 beim Europäischen Gerichtshof (EuGH) Klage gegen Deutschland eingereicht. Grund: Nicht in 14, in „26 Gebieten werden die Grenzwerte für Stickstoffdioxid“ nicht eingehalten und keine Maßnahmen ergriffen. Brüssel hatte viel Geduld. Die 40 Mikrogramm NO2 pro Kubikmeter Luft hätten 2010 erfüllt sein müssen. weiter
  • 256 Leser

Regierung schlägt Expertenrat aus

Heute verhandelt Verkehrsminister Scheuer mit der Autoindustrie über die Nachrüstung von Millionen Pkw. Bisher hört er weder auf seine Juristen noch auf seine Abgas-Spezialisten.
Ein kleines Steuergerät und der Diesel-Pkw bläst fast zwei Drittel weniger Stickoxide in die Luft? Das gibt es. Carly, ein Entwickler von Fahrzeug-Apps, hat es kreiert. Ob der Eingriff des Münchner Unternehmens in die Motorsteuerung funktioniert, hat Dennis Pöhler untersucht, Umweltphysiker an der Uni Heidelberg. Testgefährt: ein BMW 640d xDrive, Baujahr weiter
  • 296 Leser

Rentenpaket belastet Kassen

Allein im nächsten Jahr entstehen Kosten von über vier Milliarden Euro. Die Erhöhung der Mütterrente wird erst später ausgezahlt.
Mütter im Seniorenalter müssen sich gedulden, bis sie in den Genuss der Erhöhung der Mütterrente kommen, die der Bundestag am heutigen Donnerstag beschließt. Sie gilt zwar ab 1. Januar 2019. Aber die Rentenversicherer brauchen etwas Zeit, bis sie das Geld überweisen können. Das Rentenpaket enthält noch zahlreiche weitere Punkte. Mütterrente Rentnerinnen weiter
  • 599 Leser
Politisches Buch

Rezepte gegen Rechtspopulisten

Hätte der Politikforscher Timo Lochocki, wie der Titel seines Buches verheißt, wirklich „die Vertrauensformel“ gefunden, mit der sich an den rechten Rand abgewanderte Wähler zurückgewinnen ließen, Union und SPD würden sich glücklich schätzen. Zwar bietet der Autor, plausible Beschreibungen und Analysen jener Tendenzen, die sich in den USA, weiter
  • 413 Leser

Roman Frickes „Töchter“ erhält Buchpreis

Der Roman „Töchter“ von Lucy Fricke ist in München mit dem Bayerischen Buchpreis ausgezeichnet worden. Er setzte sich nach einer öffentlichen Jurysitzung gegen „Wie ich fälschte, log und Gutes tat“ von Thomas Klupp sowie „Archipel“ von Inger-Maria Mahlke in der Kategorie „Belletristik“ durch. Als bestes weiter
  • 390 Leser

Ryanair entlässt Crew

Wegen eines Fotos hat Ryanair sechs Mitglieder einer Crew entlassen. Das Bild zeigt sechs Frauen und Männer in Uniformen, die in einem spanischen Flughafengebäude auf dem Boden liegen. Ryanair sagt: Das gestellte Foto sollte die falsche Behauptung stützen, die Crew habe auf dem Boden schlafen müssen. Volle Auftragsbücher Der dänische Windanlagenhersteller weiter
  • 331 Leser
Land am Rand

Salto über den Rhein

Stellen Sie sich vor, Sie sitzen in einem Wagen der größten Achterbahn, die im Europapark im badischen Rust steht. Der Wagen wird hochgezogen, überfährt den höchsten Punkt und saust in einem Affenzahn in die Tiefe. AAAhhhhhhhhhhhhh! Das Kreischen ist weit über den Park hinaus zu hören. In einem Höllentempo geht es nach rechts und links wieder hinauf weiter
  • 155 Leser

Skispringen Prevc verpasst Weltcup-Auftakt

Der ehemalige Vierschanzentournee-Gewinner Peter Prevc verpasst den Saisonauftakt der Skispringer im polnischen Wisla (17./18. November). Sloweniens Nationaltrainer Gorazd Bertoncelj sprach von einer "Vorsichtsmaßnahme", da Prevc im Sommer zweimal am Knöchel operiert worden war. "Wir wollen nichts riskieren", sagte Bertoncelj. Wann Prevc in die Saison weiter
  • 121 Leser

Strafvollzugsbeamte warnen vor Kollaps

Angesichts der Debatte um bis zu 20 000 offene Haftbefehle im Südwesten warnt die Gewerkschaft Strafvollzug (BSBD) vor einer Überlastung der Gefängnisse. Der Justizvollzug sei nicht ansatzweise in der Lage, eine große Zahl zusätzlicher Inhaftierungen zu bewältigen, warnte der Landesvorsitzende Alexander Schmid. „Weder sind die notwendigen Haftplätze weiter
  • 125 Leser

Suche nach neuem Sturm

Im Vorfeld des Deutschland Cups dreht sich alles um den Nachfolger des Bundestrainers. Der warnt vor einem Abrutschen in die Mittelmäßigkeit.
Christian Ehrhoff? Harold Kreis? Oder Ralph Krueger? Der scheidende Bundestrainer Marco Sturm ssprach vor seinem letzten Turnier mit der deutschen Eishockey-Nationalmannschaft ein wenig wehmütig über eine „wundervolle Zeit“ – die meisten Fragen drehten sich jedoch um seinen möglichen Nachfolger. „Es gibt viele Namen“, sagte weiter
  • 183 Leser
Kommentar Ellen Hasenkamp zum Wettbewerb um den CDU-Vorsitz

Test für die Kandidaten

Wahlen haben meist wenig mit der Vergangenheit und viel mit der Zukunft zu tun. An den Urnen, das wurde vor allem der SPD zuletzt brutal aufgezeigt, werden keine Fleißkärtchen für solide Regierungsarbeit verteilt. Vielmehr befinden Wähler darüber, wem sie für die anstehenden Aufgaben das meiste zutrauen. Das gilt natürlich auch für innerparteiliche weiter
  • 294 Leser

Trio hofft auf Festtag

Frankfurt, Leverkusen und Leipzig mit großem Ziel.
Nach Jahren der Enttäuschungen in der Europaleague könnten Eintracht Frankfurt (18.55 Uhr gegen Apollon Limassol), Bayer Leverkusen (21 Uhr gegen den FC Zürich) und RB Leipzig (21 Uhr bei Celitic Glasgow) bereits am vierten Gruppenspieltag in die Zwischenrunde einziehen – falls andere Teams in den Gruppen A, B und H Schützenhilfe leisten. Eintracht weiter
  • 123 Leser

Träume in Mogadischu

Hoffen auf die Zukunft: Hawa Adam Hassan, Studentin im Krisenstaat Somalia, sitzt in Mogadischu an einer Nähmaschine. Ihr Traum ist es, Modedesignerin zu werden. Erste Stücke verkauft sie bereits. Foto: Abdirazak Hussein Farah/afp weiter
  • 271 Leser

Ungarn Regierung modelt die Justiz um

Der ungarische Justizminister Laszlo Trocsanyi hat einen Gesetzesentwurf zur Schaffung einer neuen Verwaltungsgerichtsbarkeit vorgelegt. „Zweck dieses Gesetzes ist die Stärkung des Rechtsstaats“, sagte er im Staatsfernsehen. Kritiker fürchten hingegen, dass die rechts-nationale Regierung unter Ministerpräsident Viktor Orban mit dem Gesetz weiter
  • 230 Leser

Verdächtige Gürtelschnalle

Großalarm in Spanien: Zwei Hochgeschwindigkeitszüge wurden evakuiert, weil beim Röntgen von Gepäck eine Granate entdeckt wurde. Später zeigte sich: Es war eine Gürtelschnalle. dpa weiter
  • 160 Leser
Zeitzeugen berichten

Verfolgt vom braunen Mob

Für einen Wettbewerb haben sich Schüler mit der Geschichte der Juden in Kehl befasst. Die Gymnasiasten sprachen mit Zeitzeugen über den 10. November 1938.
Die vier Männer wollten sich an nichts mehr erinnern. Vor dem Landgericht Offenburg wussten sie 1948 nichts mehr von der brutalen Misshandlung der Juden aus Kehl und Umgebung zehn Jahre zuvor. Dabei waren die Opfer so übel zugerichtet worden, dass sie sogar im KZ Dachau aufgefallen sind. Die Erinnerungslücken der Angeklagten von damals schließen jene weiter

Warnung aus Moskau

Der russische Geheimdienst sieht eine Reihe von Anzeichen, dass sich die Terrororganisationen Al-Kaida und IS annähern. „Wir betrachten das als einen ziemlich ernsten Schritt, der negative Folgen haben kann“, sagte Alexander Bortnikow, Chef des Inlandsgeheimdienstes FSB. weiter
  • 214 Leser

Was tun mit 90 Millionen Euro?

Seit Wochen ist der EuroJackpot randvoll. Morgen könnten einer oder mehrere Spieler auf einen Schlag reich werden. Vorschläge, was man mit so viel Geld machen kann.
In München eine Luxuswohnung kaufen, oder wie wär‘s mit einem Diamanten? All das könnte sich derjenige leisten, der morgen die 90 Millionen im Jackpot des Eurolotto abräumt. Es gibt aber auch andere Möglichkeiten, das Geld schnell auf den Kopf zu hauen. Hier ein paar Vorschläge: Cheers! Zur Feier des Tages den Gewinn mit 64 Flaschen des edlen Champagners weiter

Weniger Ausreisen

2017 sind 4386 Migranten mit Förderung freiwillig aus Baden-Württemberg ausgereist, nur noch halb so viele wie 2016. Ein Grund sei die „3+2-Regelung“, erklärte das Innenministerium. Viele warteten ab, ob sie vielleicht einen Ausbildungsplatz bekommen und bleiben können. weiter
  • 117 Leser

Wirtschaftsweise fordern höheres Rentenalter

Sachverständige rügen die Bundesregierung: Ihr Rentenpaket belaste die nachfolgenden Generationen.
Die Wirtschafts-Sachverständigen stellen der Rentenpolitik der Bundesregierung ein schlechtes Zeugnis aus. Statt Reformen wie ein höheres Rentenalter anzupacken, beschließe die Koalition angesichts der guten Konjunktur neue Ausgaben. Das sei nicht nachhaltig: „Die derzeit erzielten Überschüsse in den meisten Zweigen der Sozialversicherung sind weiter
  • 260 Leser

Zehnjähriger stellt Dieb

Ein Junge holt sich in Bremen sein Portemonnaie zurück.
Nervenstark, der Zehnjährige in Bremen: Als ein Mann ihm auf der Straße sein Portemonnaie weggeschnappt hatte, das ihm an einer Ampel aus der Hand gefallen war, drückte er einem Passanten seinen Schulranzen in die Hand, rannte hinter dem Dieb her und trat ihm in die Beine. Der Mann stürzte und ließ das Portemonnaie fallen. Der Junge steckte es ein, weiter
  • 187 Leser
Diesel-Gipfel

Özdemir fordert schnelle Nachrüstungen

Grüner wirft Kraftfahrtbundesamt zu große Nähe zur Autoindustrie vor.
Der Grünen-Politiker Cem Özdemir hat einen Tag vor dem Dieselgipfel zwischen Autoherstellern und Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) schnelle Lösungen in der Diesel-Frage gefordert. „Ich erwarte vom Verkehrsminister wie Autobossen, dass sie jetzt schnellstmöglich den Weg freimachen für Hardware-Nachrüstungen auf Herstellerkosten“, weiter
  • 204 Leser

Leserbeiträge (4)

Keine Diskussion wert

Zum Bericht über die Ereignisse in Freiburg:

Nichtsahnend sehe ich die Schlagzeile auf der Titelseite, nach der eine Frau Widman-Mauz wegen der mutmaßlichen Vergewaltigung in Freiburg Sexualunterricht für Flüchtlinge fordert, um Derartiges künftig zu verhindern. Wow, dachte ich mir – das ist gelebte Integration, die Frau hat Ahnung! Weit gefehlt! Weder hat die Frau eine Ahnung, noch ist deren

weiter
  • 3
  • 318 Leser
Lesermeinung

Zur Entlassung Maaßens:

Dass der Chef des Bundesamtes für Verfassungsschutz, Maaßen, nach seiner Chemnitz-Aussage noch über acht Wochen amtieren durfte, bis er jetzt in den einstweiligen Ruhestand verabschiedet wurde, zeigt die Hilfs- und Mutlosigkeit dieser Regierung. Denn der so „Geschasste“ hatte, bevor er das Kommando über dem Geheimdienst übernommen hatte, in einem Aufsatz

weiter
  • 3
  • 254 Leser

Regierung schlägt Expertenrat aus ( P-GT vom 08.11.2018. S. 4 )

Auch wenn Herr Scheuer gerade eine 'großartige' Beteiligung der Autoindustrie an der Beseitigung der durch die Autoindustrie verursachten Probleme verkündet hat:

Ich bitte um Stellungnahme der Herren MdB des Wahlkreises Backnang-Schwäbisch Gmünd zu diesem Thema und ihrer Meinung zu Hardwarenachrüstung und 'Umtausch'-Prämie.

weiter
  • 4
  • 722 Leser
Lesermeinung

Zur Ravensburger Erklärung:

Zur Diskussion um die Zulassung zur Kommunion gibt es eine ganz einfache Lösung. Lasst alle Christen endlich einmal erwachsen sein und lasst sie nach ihrem Gewissen entscheiden. Christus hat beim letzten Abendmahl, vor seinem Tod, eindeutig gesagt: Das ist mein Fleisch, das ist mein Blut. Wer mein Fleisch isst und mein Blut trinkt, der bleibt in mir

weiter

inSchwaben.de (4)

Unterstützung bei epileptischen Anfällen

Der 13. Gmünder Epilepsietag steht unter dem Motto „Epilepsie – und was jetzt?“. Am Samstag, 10. November, können sich Betroffene, Angehörige und Interessierte ab 14 Uhr zu dem Thema im Stauferklinikum austauschen. Experten teilen ihr Wissen in informativen Vorträgen.

Schwäbisch Gmünd. Der Gmünder Epilepsietag ist schon seit Jahren eine wichtige Informationsveranstaltung für Betroffene, Angehörige und Mediziner. Der 13. Gmünder Epilepsietag findet am Samstag, 10. November von 14 bis 17 Uhr im Foyer des Stauferklinikums statt. Die diesjährige Veranstaltung steht unter dem Motto „Epilepsie – und was jetzt?“.

weiter
  • 1220 Leser

Kunden dürfen sich auf 20 Prozent Rabatt freuen!

Rechtzeitig zum Herbstbeginn darf bei „Peppermint Jeans & Fashion“ gefeiert werden: Auf rund 100 Quadratmetern bietet das Mode- Fachgeschäft eine reichhaltige Auswahl – und anlässlich des 25-jährigen Jubiläums vom 8. bis 14. November besondere Angebote.

Heubach. Mit einem einwöchigen Sonderverkauf wird das Jubiläum „25 Jahre Peppermint“ gefeiert. Von Donnerstag, 8. November bis Mittwoch, 14. November gibt es bei „Peppermint Jeans & Fashion“ 20 Prozent Rabatt auf die aktuelle Herbst-/Wintermode.

Top-Marken und neueste Trends seit 1993

Seit 25 Jahren ist Peppermint Jeans

weiter
  • 688 Leser

Teilhabeberatung in Abtsgmünd

Angebot Ab 28. November gibt es eine ergänzende unabhängige Beratung für Menschen mit Behinderung aus der Region.

Abtsgmünd. Die Gemeinde Abtsgmünd bietet ab sofort die ergänzende unabhängige Teilhabeberatung „EUTB“ des Körperbehindertenvereins Ostwürttemberg für Menschen mit Behinderung an. Jeden letzten Mittwoch im Monat wird der Sozialarbeiter Jonas Beck von 9 bis 11 Uhr zur Beratung ins Rathaus nach Abtsgmünd kommen und sich dort mit seinem Fachwissen

weiter
  • 372 Leser

Kulinarische Schmankerl direkt vom Jäger

Ob bei gemütlichem Ambiente im Restaurant oder zu Hause, jetzt ist wieder Hochsaison für leckere Gerichte mit Gans und Wild.

Regional und saisonal heißen die Zauberwörter, wenn man sich gesund und ökologisch vertretbar ernähren möchte. Mit Wildbret direkt vom Jäger vereint der Konsument beides. Und für Wild ist genau jetzt die richtige Jahreszeit. Das trifft auch auf einen Gänsebraten zu, der zu St. Martin wieder vielerorts angeboten wird.

Die Wildtiere haben ein Leben lang

weiter
  • 396 Leser