Artikel-Übersicht vom Sonntag, 11. November 2018

anzeigen

Regional (108)

Fünf Dinge, die Sie diese Woche wissen müssen

1 Der traditionelle Martinimarkt ist an diesem Montag in der Aalener Innenstadt. Besucher können an vielen Markt- und Verkaufsständen bummeln, einkaufen und die Angebote testen. Stressfrei kann der Markt mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreicht werden.

2 Wie geht’s weiter mit der Kocherburgschule in Unterkochen?Dazu gibt’s am Mittwoch

weiter
  • 133 Leser

Ethik-Café Zu Gast: die erste Bürgermeisterin

Aalen. An diesem Montag, 12. November, findet um 19 Uhr das nächste Ethik-Café der Hochschulgemeinde statt. Zu Gast ist diesmal Rosalinde Kottmann aus Gschwend, die erste Frau im Amt des Bürgermeisters im Ostalbkreis. Sie referiert unter der Überschrift: „Als Frau in kommunalpolitischer Verantwortung.“ Das Ethik-Café ist in der Cafeteria

weiter
  • 140 Leser

Aalen bummelt

Einzelhandel Verkaufsoffener Sonntag und die Stadt war voll. Die Besucher strömten in Massen, um einzukaufen und das kulinarische Angebot zu genießen.

Aalen

Rundum zufrieden waren gestern wohl alle. Besucher und Händler freuten sich über die super Stimmung am verkaufsoffenen Sonntag. Trotz des typischen Novemberwetters oder vielleicht auch gerade deswegen verwandelte sich die Aalener Innenstadt in ein Einkaufsfest.

Tausende Besucher flanierten durch die von Regenschauern immer wieder etwas feuchte

weiter

Tauschringler treffen sich

Aalen. In der Ulrich-Pfeifle-Halle (Sportler-Eingang beim Kletterturm) können am Dienstag, 13. November, ab 19.30 Uhr wieder Dinge aller Art bargeldlos getauscht werden. Die „Tauschringler“ freuen sich über neue Gesichter.

weiter
  • 557 Leser

Zahl des Tages

250

Aussteller, mindestens, sind dabei, wenn am Donnerstag die Kontakta eröffnet wird, die große Verbrauchermesse auf dem Aalener Greutplatz.

weiter
  • 308 Leser

Fasnachtszunft eröffnet närrische Saison

Fasching Sie sind los, die Narren! Die Aalener Fastnachtszunft „Zum sauren Meckereck“ um den Präsidenten Hannsi Gässler (rechts) feierte am Sonntag, 11. 11., um 11.11 Uhr im Grauleshof den Auftakt einer ungewöhnlich langen Saison. Erst am 6. März ist Aschermittwoch. Foto: hag

weiter
  • 666 Leser
Guten Morgen

Kurz vor dem Paradies

Jürgen Steck über das Fernsehen der Zukunft und das Bauchgefühl

Wahrscheinlich täuscht der Eindruck. Aber die junge Frau hat zumindest ein bisschen das Gefühl, über den Tisch gezogen worden zu sein. Dabei hatte es doch so toll geklungen: zeitversetztes Fernsehen. Videos zum einfach runterladen. 100 Sender, eine Media-, nein, eine Megathek mit dem Besten des Besten, was das deutsche Fernsehen so her gibt. Der Aufbruch

weiter
  • 5
  • 209 Leser

Gloria Gaynor: der Weltstar beim Jazzfest

Aalener Jazzfest Sie ist die unbestrittene Disco-Queen der Achtzigerjahre. Sie gibt nur noch wenige Konzerte. Jetzt hat sie es getan, und zwar in Aalen: Gloria Gaynor infizierte das Jazzfest-Publikum am Samstagabend im Handumdrehen mit Disco-Fieber. Bei „ I am what I am“ animierte sie zum Mitsingen und -klatschen und beim „I will

weiter
  • 305 Leser

Für Digitales und mehr

Schwäbisch Gmünd. Laura Ehinger trat Anfang November die Nachfolge von Michael Schlichenmaier in der städtischen Wirtschaftsförderung an. Als Digitalisierungsbeauftragte und Stellvertreterin von Wirtschaftsförderer Alexander Groll wird sie künftig die Themen nachhaltige Mobilität, Breitbandausbau sowie Digitalisierung und Smart City verantworten und

weiter
  • 5
  • 135 Leser
Kurz und bündig

Offener PC-Treff

Schwäbisch Gmünd. Am Dienstag, 13. November, bietet der Stadtseniorenrat wieder den monatlichen Offenen PC-Treff von 15 bis 17 Uhr in der VHS am Münsterplatz an. Ein computerkundiges Mentorenteam berät und hilft dabei ehrenamtlich insbesondere älteren Bürgern bei Problemen der privaten Computernutzung und mobilen IT-Geräten. Für das Erscheinen beim

weiter
Kurz und bündig

Richtig ernähren – nur wie?

Schwäbisch Gmünd. Die Regale der Lebensmittelläden sind voll,dennoch leiden viele Menschen unter Fehlernährung und Mangelerscheinungen. Am Dienstag, 13. November, um 19 Uhr wird Ute Nuding, ErnährungsCoach (IHK) und Beraterin für Darmgesundheit, auf die Grundlagen des Ernährungscoachings eingehen und die Zusammenhänge Ernährung - Nährstoffe - Wohlbefinden

weiter
Kurz und bündig

Tarnen und täuschen

Schwäbisch Gmünd. Aus dem Biologieunterricht ist meist bekannt, dass Tiere Strategien zur Tarnung und Täuschung entwickelt haben. Prof. Dr. Hans-Martin Haase wird am Dienstag, 13. November, in seiner Vorlesung in der Seniorenhochschule über die Tatsache referieren, dass auch Blütenpflanzen über raffinierte Tricks verfügen, um Insekten zu täuschen -

weiter

Wahlrecht für Frauen seit 100 Jahren

Gesellschaft Vortrag und Szenen zum „Ende der Kostümierung“ an diesem Montag im Gmünder Rathaus.

Schwäbisch Gmünd. Im großen Sitzungssaal des Gmünder Tathauses wird an diesem Montag, 12. November, ab 19 Uhr das Geschichtsjubiläum „100 Jahre Frauenwahlrecht“ gefeiert. Unter dem Motto „Ende der Kostümierung?“ präsentiert die Kulturwissenschaftlerin Kerstin Hopfensitz interessante Facetten dieser Zeit. Mit dem Ausstieg aus

weiter

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Lydia und Peter Held zur Goldenen Hochzeit

Gudrun Barth zum 75. Geburtstag

Elisabeth Maihöfer, Herlikofen, zum 75. Geburtstag

Armin Schmiedl, Bettringen, zum 70. Geburtstag

Paul Irtenkauf, Straßdorf, zum 70. Geburtstag

Alfdorf

Maria Kinkel zum 70. Geburtstag

Heubach

Michael Ekler zum 70. Geburtstag

Schechingen

weiter
  • 108 Leser

Was wäre, wenn keiner mehr hilft, löscht, rettet?

Blaulichtgottesdienst Redner verdeutlichen im Münster: Die Gesellschaft ist auf Rettungs- und Ordnungsdienste angewiesen.

Schwäbisch Gmünd

Überraschende Töne schlug im Heilig-Kreuz-Münster die Polizeikapelle unter Leitung von Roland Kessler für den Blaulichtgottesdienst an. „All of Me“ und ein Solo des Tenorhorns eröffneten temporeich den ökumenischen Gottesdienst mit den beiden Notfallseelsorgern Michael Gseller und Benedikt Maier. Das Motto lautete „Not

weiter
  • 247 Leser
Kurz und bündig

Aalen barrierefrei

Aalen. Die Projektgruppe „Aalen Barrierefrei“ trifft sich am Dienstag, 13. November, um 18 Uhr in der Vhs Aalen zum Arbeitstreffen. Gäste sind herzlich zur Mitarbeit eingeladen.

weiter
  • 287 Leser

Die Grünen und der Wald

Klima Bündnis 90/Die Grünen: Städtischer Wald darf Verlust machen.

Aalen. Ein städtischer Wald dürfe durchaus auch Verlust erwirtschaften. Wer versuche, aus der Natur „wirtschaftlich das Letzte herauszuholen“, gefährde unser aller Lebensgrundlage, betont die Stadtratsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen in einer Stellungnahme zu den Schwäpo-Artikeln „Wir kitzeln das Letzte raus“ und „Man

weiter
  • 5
  • 138 Leser

Treffen der Ehemaligen

Ostertag Wer hat Interesse an Führung durch das neue Areal?

Aalen. Ehemalige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Ostertag-Werke sind zu einem Treffen aufgerufen. Wer Interesse hat, sollte sich bitte per E-Mail melden unter: gh_rathgeb2003@yahoo.de oder: hans@staemmele.de.

Angedacht ist eine Führung durch den Gesamtkomplex mit anschließendem Beisammensein im Ostertag-Restaurant. Der Termin für das Treffen wird

weiter
  • 137 Leser
Kurz und bündig

Vorsorgen für den Ernstfall

Aalen. Der Förderverein der Kaufmännischen Schule bietet am Dienstag, 13. November, um 18.30 Uhr im Foyer (Eingang C des Berufsschulzentrums) einen kostenlosen Infovortrag zum Thema „Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung“ an. Referent ist Markus Rauwolf, Geschäftsführer von JuraDirekt.

weiter
  • 303 Leser

„Brenzbahn dringend ausbauen“

Bahnverkehr Jusos Ostalb und Heidenheim kritisieren den Zustand der Strecke und der Züge. Rüffel für grünen Verkehrsminister.

Aalen. Eines der dringendsten Themen der Region ist der Ausbau der Brenzbahn. Darin waren sich die Spitzen der Jusos Heidenheim und der Jusos Ostalb bei einem kommunalpolitischen Treffen einig. Die jetzigen Zustände auf der Brenzbahn zu den Stoßzeiten seien den Pendlern kaum zuzumuten. „Die Menschen brauchen ein Transportmittel, das sie zuverlässig

weiter
  • 1
  • 127 Leser

200 000 Euro Schaden bei Brand in Lorcher Kartonagenfabrik

Brand In der Nacht zum Samstag bemerkte ein Zeuge gegen 1.20 Uhr Brandgeruch und Rauchentwicklung bei der Kartonagenfabrik in der August-Pfäffle-Straße. Die alarmierte Feuerwehr konnte das Feuer in der Firma schnell löschen. Der Schaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf 200 000 Euro. Menschen kamen nicht zu Schaden. Die Brandursache ist noch

weiter
  • 122 Leser
Kurz und bündig

Blut spenden in Alfdorf

Alfdorf. Um die Versorgung gewährleisten zu können, bittet der DRK-Blutspendedienst um eine Blutspende Mittwoch, 14. November, von 14.30 bis 19.30 Uhr kann in der Sporthalle in Alfdorf gespendet werden.

weiter
  • 341 Leser
Kurz und bündig

Handarbeit und Craftbier

Schwäbisch Gmünd. Alle, die gerne handarbeiten, sind eingeladen am Montag, 12. November, ab 17 Uhr in die Gaststube des Schwäbisch Gmünder Bier- und Jagd-Museums auf dem Rehnenho. Es besteht die Möglichkeit für soziale Zwecke teilzunehmen, Wolle und Nadeln können hierfür zur Verfügung gestellt werden. Andere Handarbeiten dürfen auch mitgebracht werden.

weiter
Kurz und bündig

Margit Stumpp bei den Grünen

Schwäbisch Gmünd. Am Dienstag, 13. November findet um 20 Uhr im „Bunten Hund“ eine Kreismitgliederversammlung des Kreisverbands Bündnis90/Die Grünen Schwäbisch Gmünd statt. Nach den großen Wahlerfolgen der Grünen bei den Landtagswahlen in Bayern und Hessen wird die grüne Bundestagsabgeordnete Margit Stump aus Heidenheim aus der Arbeit der grünen Bundestagsfraktion

weiter
Kurz und bündig

Pränatale Diagnostik

Schwäbisch Gmünd. Am Dienstag, 13 .November, hält Dr. Thomas Heigel, niedergelassener Frauenarzt und Kooperationspartner des Stauferklinikums, einen Vortrag zum Thema „Die pränatale Diagnostik“ im Rahmen der Fortbildungsreihen der Familienschule. Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr im Besprechungszimmer im Foyer des Stauferklinikums.

weiter
  • 182 Leser

Wehmütig und mitreißend zugleich

Theaterwerkstatt Neue traditionelle Musik aus Frankreich wird vom Publikum begeistert aufgenommen.

Schwäbisch Gmünd. Traditionell – und dennoch neu: Das bringt das französische Musikerensemble „Arquebuse“ locker unter einen Hut, wie das Publikum in der gut besuchten Theaterwerkstatt erleben durfte. Organisiert wurde das großartige Konzert vom Verein „Gmünd Folk“.

Es ist die ungewöhnliche Zusammensetzung von traditionellen

weiter
  • 5
  • 133 Leser
Kurz und bündig

Wenn Eltern bedürftig werden

Schwäbisch Gmünd. Wenn die Eltern oder andere Angehörige bedürftig werden, sind die erwachsenen Kinder zu Unterhaltsleistungen verpflichtet, selbst wenn der Kontakt seit langer Zeit abgebrochen war. In einem Vortrag am Dienstag, 13. November, ab 19.30 Uhr in der VHS am Münsterplatz geht die Rechtsanwältin Ulrike Böckler auf die entscheidenden Eckpunkte

weiter
Polizeibericht

Züge kurzfristig gestoppt

Göppingen. Zu einer kurzzeitigen Sperrung des Bahnverkehrs kam es Samstagnacht gegen 0.40 Uhr am Göppinger Bahnhof. Eine 17-Jährige war auf dem Fußgängersteg übers Geländer geklettert und hatte sich auf den Gittervorsprung gesetzt. Der Aufforderung der Polizei, zurück zu klettern, fügte sie sich schließlich, sodass der Zugverkehr wieder freigegeben

weiter
  • 232 Leser
Tagestipp

„Herzschlag“ in Gmünd

Marc Marshall (bekannt als Teil des Duos Marshall & Alexander) gastiert am Mittwoch, 14. November, auf seiner Herzschlag-Tournee im Prediger in Gmünd. Der Künstler ist seit 20 Jahren im Geschäft und füllt dabei große Konzertsäle ebenso wie Open-Air-Plätze. SWR 4 präsentiert diese Veranstaltung, die um 19.30 Uhr beginnt (Einlass ab 18.30 Uhr).

Wer:

weiter
  • 139 Leser
Kurz und bündig

Sitzung in Rechberg

Schwäbisch Gmünd-Rechberg. Die nächste Sitzung des Ortschaftsrats Rechberg findet am Montag, 12. November, um 19 Uhr in Rechberg statt. Haushalt 2019, Bekanntgaben, Anfragen.

weiter
  • 303 Leser
Kurz und bündig

Stadtteilbüro geschlossen

Schwäbisch Gmünd. Von Montag, 12., bis Sonntag, 18. November, bleibt das Stadtteilbüro West geschlossen. Die Veranstaltungen im Weststadt-Treff finden trotzdem statt. In dringenden Fällen steht das Amt für Familie und Soziales (07171/603-5010) zur Verfügung. Ab Montag, 19. November, ist die Stadtteilkoordinatorin Eva Bublitz wieder unter 07171/4950962

weiter

200 000 Euro Schaden bei Brand in Lorcher Kartonagenfabrik

Brand In der Nacht zum Samstag bemerkte ein Zeuge gegen 1.20 Uhr Brandgeruch und Rauchentwicklung bei der Kartonagenfabrik in der August-Pfäffle-Straße. Die alarmierte Feuerwehr konnte das Feuer in der Firma schnell löschen. Der Schaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf 200 000 Euro. Menschen kamen nicht zu Schaden. Die Brandursache ist noch

weiter
Tagestipp

St.-Martin-Fest der Schule

Die Grundschule der Härtsfeldschule feiert das St.-Martin-Fest. Beginn ist um 17.30 Uhr mit einem Anspiel der 4. Klassen auf dem Pausenhof und dem Laternenumzug. Im Anschluss sind Klein und Groß zum Verweilen in der Aula eingeladen, wo Marktstände und ein Bücher- und Spielebasar für Kinder aufgebaut sind. Mit dem Erlös des Festes werden soziale Projekt

weiter
  • 123 Leser

Überfall in Unterführung am Bahnhof

Kriminalität 16-Jähriger wird bedroht und muss Geld herausgeben. Polizei fahndet nach zwei Unbekannten.

Schwäbisch Gmünd. Ein 16-Jähriger wurde am Freitag gegen 18 Uhr in der Bahnhofsunterführung in Richtung Taubental von zwei Männern angesprochen, mit Schlägen bedroht und aufgefordert, Bargeld herauszugeben. Letztlich übergab der Teenager einen geringen Bargeldbetrag an die Täter, die in Richtung Innenstadt davon liefen.

Die zwei nach Polizeiangaben

weiter

Ein Bericht aus Äthiopien

Kirche Ökumenischer Seniorennachmittag im Freiherr-von-Schmidt-Haus.

Gschwend-Frickenhofen. „Äthiopien: das Land der Königin von Saba“. So ist ein ökumenischer Seniorennachmittag überschrieben, zu dem die Kirchengemeinden Frickenhofen, Gschwend und Schlechtbach-Gschwend am Dienstag, 13. November, einladen.

Zum Hintergrund: Äthiopien gehört zu den bevölkerungsreichsten Ländern Afrikas. Und das Selbstverständnis

weiter
  • 114 Leser
Kurz und bündig

Frauen-Frühstück

Gschwend. Am Donnerstag, 15. November, lädt die Evangelische Kirchengemeinde Gschwend um neun Uhr zum Frauen-Frühstück ins Gemeindehaus ein. Pastoralreferent Gerhard Jammer aus Durlangen kommt an diesem Vormittag zum Thema „Friedhofskultur im Wandel der Zeit“.

weiter
  • 312 Leser
Kurz und bündig

Gespräche am Vormittag

Schwäbisch Gmünd. Das Thema „Baukultur in Schwäbisch Gmünd“ steht im Mittelpunkt der „Gespräche am Vormittag“ am Mittwoch, 14. November. Wolfgang Gundlach berichtet über die Initiative „Pro Gamundia“, die sich für einen achtsamen Umgang mit alter Bausubstanz und erhaltenswerten Grünflächen im Innenstadtbereich einsetzt. Interessierte Frauen sind dazu

weiter
  • 161 Leser
Kurz und bündig

Quartiersfrühstück Altstadt

Schwäbisch Gmünd. Am Donnerstag, 15. November, ist im Bürgertreff Altstadt wieder von neun bis elf Uhr das Quartiersfrühstück für die Altstadt-Bewohner. Neben einem abwechslungsreichen Frühstücksbüffet werden bei diesem Treffen der Marktplatz und seine Entwicklung nach dem Krieg genauer in den Blick genommen. Quartiersmanagerin Caroline Stahl hofft

weiter
  • 161 Leser

Martinsfeier im Zeichen des Zusammenhalts

Gedenken Ganz traditionell feierten die Bewohner der Südstadt am Martinstag den Heiligen Sankt Martin.

Schwäbisch Gmünd. „Laterne, Laterne, Sonne, Mond und Sterne„ sangen die Kinder, begleitet von der Bläsergruppe des 1. Musikvereins Stadtkapelle Schwäbisch Gmünd im schummrigen Licht der mitgebrachten Papierlaternen.

Die Sankt Martinsfeier am Samstag,, auf dem Kimpolunger Spielplatz in der Gmünder Südstadt war gut besucht.

Bürgermeister

weiter
Polizeibericht

Kind in Röhre eingeklemmt

Remshalden-Grunbach. Ein neun Jahre altes Mädchen blieb am Freitagnachmittag beim Spielen auf einem Spielplatz in einer Röhre stecken. Es verkeilte sich so, dass es sich von selbst nicht mehr befreien konnte. Deshalb musste die Feuerwehr anrücken und das Spielgerät zerlegen, damit das Kind befreit werden konnte. Das Mädchen kam zur vorsorglichen Untersuchung

weiter
  • 736 Leser
Polizeibericht

Wer war zu weit links?

Woher kommt das weiße Zeug?

Essingen. Ein 56-jähriger VW-Fahrer war am Samstag von Lauterburg kommend in Richtung Essingen unterwegs. Kurz vor acht Uhr kam er in einer Rechtskurve am Ende der Gefällstrecke ins Schleudern und von der Fahrbahn ab. Der Wagen prallte gegen die steile Böschung, überschlug sich und blieb schließlich 200 Meter nach der

weiter
  • 140 Leser

„Jetzet Maike, fang an!“

Kirche Pfarrerin Maike Ulrich macht mit ihrem Dienstantritt in der Weststadt das Gmünder Team der evangelischen Pfarrer komplett.

Schwäbisch Gmünd

Dass so ein kleines, beiläufiges Wörtchen wie „jetzt“ einen ganzen Gottesdienst prägen kann, ließ sich bei der Investitur von Pfarrerin Maike Ulrich bestaunen. Es begann mit der Begrüßung: „Jetzt ist die willkommene Zeit, siehe, jetzt ist der Tag des Heils.“ Dekanin Ursula Richter bezog diesen biblischen Spruch

weiter
  • 123 Leser

Ableser Im Zweifel nach Ausweis fragen

Schwäbisch Gmünd. Die Ableser der Stadtwerke sind im Stadtgebiet unterwegs, in diesem Jahr vom 15. November bis zum 31. Dezember. Auf Basis der dann erhobenen Verbrauchszahlen kann die Jahresverbrauchsabrechnung erstellt werden. Da auch immer wieder betrüger so auftauschen, sollten Kunden sich im Zweifelsfall den Ausweis zeigen lassen oder bei den

weiter
  • 117 Leser

Zahl des Tages

39

Mal schon haben die Waldstetter Wäschgölten das Rathaus der Gemeinde gestürmt. In der neuen Saison steht deshalb ein kleines Jubiläum an. Mehr dazu auf Seite 13.

weiter
  • 295 Leser

Film über das „Wunschland“

Gmünd-Großdeinbach. In einem Filmabend des Generationenbüros zeigt am Mittwoch 14. November um 18 Uhr Rosemarie Betsch im Sitzungssaal des Bezirksamts ihren Reisefilm „Das Wunschland Island“, die Insel aus Feuer und Eis. Ein Zehntel der Fläche dieser Insel im Nordatlantik ist von Eis bedeckt. Betsch zeigt noch viel mehr Besonderheiten der

weiter
  • 399 Leser

Geometrie aus Pflastersteinen

Ausblick Als interessantes geometrisches Muster präsentiert sich die Treppe mit ihren Stufenfolgen und Rampen, die unterhalb des Königsturms im ehemaligen Areal der Silberwarenfabrik Deyhle in Schwäbisch Gmünd entstanden ist. Hinschauen lohnt sich.

weiter
  • 642 Leser

Überfall in Bahnhofsunterführung

Schwäbisch Gmünd. Ein 16-Jähriger wurde am Freitagabend gegen 18 Uhr in der Bahnhofsunterführung in Richtung Taubental von zwei Männern angesprochen, mit Schlägen bedroht und aufgefordert Bargeld herauszugeben. Letztendlich übergab der Überfallene einen geringen Bargeldbetrag an die Täter, die sich in Richtung Innenstadt entfernten. Die zwei nach Polizeiangaben

weiter
  • 120 Leser

Wenn in der Nacht die Party steigt

Jazzfest Auf der Plan B. Stage gibt es am Freitag- und Samstagabend Soul, Funk, Hip-Hop und Jazz satt.

Der Jazzfestfreitag in der Aalener Stadthalle hatte Längen. Vor allem dann, wenn der Ort des Geschehens gewechselt wurde. Erste Leidtragende: Pamela Méndez. Die Schweizerin durfte nach dem Auftritt der SWR Big Band mit Ola Onabulé und Magnus Lindgren die Bühne im ehemaligen Stadthallenrestaurant eröffnen. Allerdings erst nach längerer Pause. Und so

weiter

Fünf Dinge, die diese Woche wichtig sind

1Menschen, die besonders fleißig Blut gespendet haben, werden an diesem Montag in der Gemeinderatssitzung in Ellenberg geehrt. Beginn ist um 19 Uhr im Rathaus.

2Ein wichtiger Tag für die Schülerinnen und Schüler der Karl-Stirner-Schule in Rosenberg: Sie bekommen einen neuen Rektor. Joseph Ott wird am Dienstag um 18.30 Uhr in der Virngrundhalle

weiter
Polizeibericht

Auffahrunfall

Unterschneidheim. Am Samstag gegen 10.45 Uhr fuhr ein 27-Jähriger mit seinem Mercedes die Hauptstraße und bremste ab, um in eine Grundstückseinfahrt abzubiegen. Der hinter ihm fahrende 22-jährige Lenker eines Audi erkannte die Situation zu spät und fuhr auf den Mercedes auf. Die Höhe des Sachschadens beläuft sich auf circa 25 000 Euro.

weiter
  • 600 Leser

Blumenwiese im November

Klima Sind dies bereits lokale Auswirkungen des globalen Klimawandels? Zumindest hat es zu tun mit dem insgesamt sehr warmen Wetter in diesem Jahr. Hans Löcher aus Neuler hat diese blühende Blumenwiese im November fotografiert. Die Aufnahme gelang ihm zwischen Neuler und Leinenfirst.

weiter
  • 732 Leser

Buchstäblich malerisch: ein Hang im Herbst in Adelmannsfelden

Natur Ein Bild, das Mutter Natur zurzeit in Adelmannsfelden zeichnet: Von tiefem Grün über Beige, Gelb, Orange bis hin zu knalligem Rot reicht die Farbpalette der Nadeln und Blätter an diesem Hang, der von der Herbstsonne in zauberhaftes Licht getaucht wird. SchwäPo-Leser Kai Stegmaier hat diese Idylle mit der Kamera eingefangen und das Foto an die

weiter
  • 127 Leser

Lang ersehnte Neuauflagen von Köder

Sieger Köder Museum Zwei Neuauflagen gibt’s ab jetzt im Sieger Köder Museum in Ellwangen zu erwerben.

Ellwangen. Zwei lang ersehnte Neuauflagen gibt’s offenbar rechtzeitig vor Weihnachten im Sieger Köder Museum in Ellwangen. Von vielen sehr vermisst wurde das Sieger Köder Buch „Eine Weihnachtsgeschichte vom Hohenberg“. Diese liebevoll gezeichnete Geschichte hat ihre Faszination nie verloren – und nicht nur in der Weihnachtszeit

weiter
  • 164 Leser
Polizeibericht

Vorfahrt missachtet

Neuler. Am Samstag gegen 10.15 Uhr wollte ein 18-Jähriger mit seinem Ford Fiesta von der Schulstraße in die Daimlerstraße abbiegen. Beim Abbiegen missachtete er die Vorfahrt des Autos eines 50-Jährigen. Beim anschließenden Unfall entstand ein Schaden von circa 4000 Euro.

weiter
  • 502 Leser

Wirtschaftstag des Magischen Dreiecks

Kommunikation 100 Gäste aus Wirtschaft und Unternehmen treffen sich bei der Firma SL innovativ.

Dinkelsbühl-Waldeck. Mehr als 100 Gäste aus Wirtschaft und Unternehmen trafen sich bei der Firma SL innovativ im Waldecker Gewerbegebiet zum 3. Wirtschaftsabend des „Magischen Dreiecks“. Nach der Begrüßung durch die Geschäftsführer Andreas Schott und Gerhard Lierheimer gingen die Oberbürgermeister Dr. Christoph Hammer (Dinkelsbühl), Karl

weiter
Kurz und bündig

Bericht des Ortsvorstehers

Ellwangen-Rindelbach. Im Rathaus auf dem Schönenberg tagt am Mittwoch, 14. November, um 17 Uhr der Ortschaftsrat Rindelbach. Das Gremium berät über den Haushaltsentwurf 2019 einschließlich Finanzplanung 2020 bis 2022 sowie die Verkaufskonditionen für das Baugebiet „Wannenfeld“, 4. Bauabschnitt. Außerdem gibt Ortsvorsteher Hauber seinen Jahresbericht

weiter
  • 271 Leser

Die Rechte der Menschen

Friedensdekade Thema: 70 Jahre Erklärung der Menschenrechte.

Ellwangen. Im Rahmen der Friedensdekade 2018 findet am Dienstag, 13. November, um 19.30 Uhr im Ladencafé Präsent eine Veranstaltung zu „70 Jahre Allgemeine Erklärung der Menschenrechte – Entstehung, Wirkung und Zukunft einer Idee“ statt. Professor Dr. Elmar Rieger, Soziologe und Globalisierungsforscher an der Uni Bamberg, ist für

weiter
  • 136 Leser

Kleinkunst trifft Känguru

Speratushaus Die „Känguru-Chroniken“ als Theaterstück.

Ellwangen. Das Marotte-Theater Karlsruhe gastiert am Freitag, 16. November, um 19.30 Uhr im Speratushaus mit dem Stück „Die Känguru-Chroniken“ nach den Geschichten von Marc-Uwe Kling. Ein Kleinkünstler lebt mit einem Känguru zusammen. Das Känguru ist Kommunist und Fan von Nirvana. Im Prinzip die perfekte Wohngemeinschaft und Grundlage für

weiter
  • 5
  • 111 Leser
Kurz und bündig

Zufrieden am Ende des Lebens

Ellwangen. Dr. Iris Heßelbach, Chefärztin der Geriatrie am Ostalb-Klinikum, hält am Mittwoch, 14. November, um 19 Uhr den Vortrag „Glück und Zufriedenheit am Ende des Lebens“ im Palais Adelmann. Sie bringt den Zuhörern die sieben Regeln des griechischen Philosophen Epikur nahe, die helfen können, im Blick auf das eigene Leben, Glück und Zufriedenheit

weiter
  • 331 Leser

Vortrag Kleinkinder untereinander

Mutlangen. In Kooperation mit der dem Kinderhaus Lämmle bietet die VHS am Dienstag, 13. November, um 19.30 einen Elterninfoabend zum Thema „Kleinkinder untereinander“ an. Die Kleinkindpädagogin Jutta von Ochsenstein-Nick zeigt an diesem Abend im Kinderhaus, wie Grundlagen für die sozialen und emotionalen Kompetenzen in den ersten Lebensjahren

weiter
  • 453 Leser
Kurz und bündig

Feuerwehr Thema in Iggingen

Iggingen. Unter anderem um die Feuerwehr geht es in der Sitzung des Gemeinderats am Montag, 19. November, ab 20 Uhr im Rathaus. Themen sind unter anderem: Bürgerfragestunde, Anfragen der Gemeinderäte, Haushalt 2019 - Vorberatung Verwaltungshaushalt, Unechte Teilortswahl, Neufassung der Feuerwehr-Entschädigungssatzung und der Feuerwehr-Kostenersatz-Satzung,

weiter
  • 145 Leser

Freunde und Feuer beim Markt

Martinimarkt Die Traditionsveranstaltung in Leinzell hatte in diesem Jahr einige Besonderheiten. Mehr als 50 Stände und viele offene Geschäfte.

Leinzell

Der Martinimarkt ist in der Leintalgemeinde eine feste Größe im Jahreskalender. Und doch war der diesjährige am Sonntag eine Veranstaltung, die sich von den bisherigen abhob. Während die politischen Staatsoberhäupter in Paris den Waffenstillstand des ersten Weltkrtiegs vor 100 Jahren feierten, traf sich im Café Francais in der Kulturhalle

weiter

Polizei sucht Lastwagen mit Bagger

Unfall Zwei Leichtverletzte nach missglücktem Überholmanöver auf der Bundesstraße 19 am Samstag.

Ottendorf. Auf der B 19 zwischen Ottendorf und Westheim ereignete sich am Samstag gegen 9.30 Uhr ein Verkehrsunfall, bei dem zwei Menschen leicht verletzt wurden und ein beteiligter Lastwagenfahrer laut Polizeiangaben einfach weiterfuhr. Der Lastwagen fuhr als vorderstes Fahrzeug in einer Kolonne. Hinter ihm fuhren ein Opel Corsa und dahinter ein Daimler.

weiter
  • 109 Leser

Remstal-Bienen aus Spraitbach

Bienen Die Kinder der Kinderkrippe Sonnenkäfer aus Spraitbach waren in den vergangenen Wochen sehr aktiv beim Bemalen der Holzbienen für die Remstalgartenschau 2019. Holzformen und Stäbe waren gespendet. Letztlich durften alle Kinder zusätzlich noch eine Biene für zuhause bemalen. Foto: privat

weiter
  • 659 Leser

Verein spendet erneut 4000 Euro für die Orgel

Hauptversammlung „musica sacra“ besteht seit 20 Jahren. Insgesamt hat der Verein 37 000 Euro gespendet.

Iggingen. Seit 20 Jahren besteht der Igginger Vereins „musica sacra“. Doch die Hauptversammlung war auch von einem kleinen Wermutstropfen getrübt – es war die letzte Sitzung in den Räumen der Gaststätte Traube. Der Vorsitzende Oliver Abele dankte denn auch Trauben-Wirtin Sabine Sachsenmaier für die bisherige Gastfreundschaft. Besonders

weiter
  • 160 Leser

Zahl des Tages

14

Bürger aus der französischen Partnergemeinde Danjoutin waren zum Martinimarkt nach Leinzell gekommen – genau 100 Jahre nach Ende des Ersten Weltkriegs. Mehr dazu im Artikel „Freunde und Feuer beim Markt“.

weiter
  • 386 Leser

Guggenmusik Krawall-Hexa legen los

Schechingen. Am Freitag, 16. November, ab 19 Uhr feiern die Krawall-Hexa Gugga ihr 11. Auftaktfest . Dabei sind auf dem Marktplatz: Leinzeller Murra Dabbr, Leintal-Power, Omsnomgugga aus Weiler, Kocher-Fetza aus Aalen, Wasserschnalzer Schludda Gugga aus Wasseralfingen, Geslach-Gugga aus Göggingen, Remstalgugga Bäbenga und Gmendr Altstadtfäger. Auch

weiter
  • 178 Leser

Leinzell Zaubern will gelernt sein

Leinzell. Zaubern in der Gruppe macht viel mehr Spaß. Joe und Josy - zwei Zauberlehrer - verraten coole Zauberkunststücke mit Seilen, Spielkarten und anderem. Dieser VHS-Kurs findet am Samstag, 17. November von 11 bis 15 Uhr in der Realschule Leinzell, Raum B002 statt und kostet 34 Euro (ermäßigter Schülerpreis). Anmeldungen bei Maria Eichinger, Telefon

weiter
  • 382 Leser
Kurz und bündig

Kleinkunst in der Festhalle

Westhausen. Am Samstag, 17. November, gibt es um 19.30 Uhr in der Turn- und Festhalle Westhausen einen Kleinkunst-Abend mit Constanze Lindner.

weiter
  • 336 Leser
Kurz und bündig

Lieder von Wald und Heide

Westhausen. Am Dienstag, 13. November, um 15.30 Uhr gibt es wieder das offene Liedersingen in der Begegnungsstätte St. Agnes. Der Förderverein lädt zu Liedern von Wald und Heide ein.

weiter
  • 314 Leser
Kurz und bündig

Blut spenden und gewinnen

Hüttlingen. Das DRK verlost unter allen Spenderinnen und Spendern bis 15. Dezember fünf Polaroid-Kameras. Eine Möglichkeit mitzumachen besteht bei der Blutspende-Aktion am Donnerstag, 15. November, von 14.30 bis 19.30 Uhr in der Limeshalle in Hüttlingen.

weiter
  • 359 Leser
Kurz und bündig

Frühstück für Frauen

Abtsgmünd. Die evangelische Kirchengemeinde Abtsgmünd-Leinroden-Neubronn lädt am Samstag, 17. November, von 9 bis 11 Uhr zum Frauenfrühstück in das evangelische Gemeindezentrum in Abtsgmünd ein. Nach einem gemütlichen Frühstück spricht Elke Gerlach zum Thema „Ermutigung – vom Minus zum Plus im eigenen Leben“.

weiter
  • 292 Leser

Mann bei Unfall zwischen Lauterburg und Essingen schwer verletzt

Unfall Schwer verletzt wurde ein 56-jähriger Mann bei einem Unfall am Samstagmorgen zwischen Lauterburg und Essingen. Der Mann war von Lauterburg kommend in Richtung Essingen unterwegs. Kurz vor acht Uhr kam er in einer Rechtskurve am Ende der Gefällstrecke ins Schleudern und nach links von der Fahrbahn ab. Dort wurde er von der steilen Böschung nach

weiter
Kurz und bündig

Seniorennachmittag

Heubach. Am Montag, 12. November, heißt der Förderverein Altenhilfe Heubach wieder seine Gäste willkommen. Ab 14.30 Uhr genießen Sie Kaffee und Tee mit unseren selbstgebackenen Kuchen im Haus Hohgarten. St. Martin wird unser Thema sein. Es gibt Geschichten und Laternenlieder.

weiter
  • 203 Leser

Kontakta: Vier Tage Programm

Messe Mehr als 250 Aussteller präsentieren im Greut in Aalen ihre Produkte und Dienstleistungen.

Aalen. Von Donnerstag, 15. November, bis Sonntag, 18. November, öffnet die Verbrauchermesse Kontakta auf dem Greutplatz in Aalen ihre Tore. Täglich von 10 bis 18 Uhr bieten die Messeveranstalter ein breites Angebot an Produktneuheiten, Dienstleistungen, Shows und Events für viele Altersgruppen. Themen wie Gesundheit, Sport und Freizeit stehen genauso

weiter
  • 120 Leser

Wir gratulieren

Aalen-Waldhausen. Heinz-Peter Borst, Hülener Str. 24, zum 75. Geburtstag.

Adelmannsfelden. Adolf Berroth, Schwalbenstr. 11, zum 85. Geburtstag.

Adelmannsfelden-Haid. Marianne Berroth, Haus-Nr. 8, zum 85. Geburtstag.

Adelmannsfelden-Stöcken. Josef Schenk, Haus-Nr. 2, zum 70. Geburtstag.

Rosenberg-Lindenhof. Friedrich Rüecker zum 70. Geburtstag.

weiter
  • 129 Leser
Kurz und bündig

Dichter und Denker

Waldstetten. Der nächste „Offene Stammtisch“ des Heimatvereins Waldstetten/Wißgoldinen findet am Dienstag, 13. November, statt. Beginn: 20 Uhr in der Museumsstube. Aus der Vielfalt von Gedichten, die im letzten Jahrhundert von Dichtern aus Waldstetten über den Ort und seine Geschehnisse verfasst wurden, wird Ingrid Weber vom Heimatverein Vergangenes

weiter
  • 181 Leser

Die Bäume benannt und erklärt

Pfadfinder Stamm Einhorn erneuert Info-Schilder auf dem Baumlehrpfad im Bronnforst ind Waldstetten.

Waldstetten. Im Bronnforst stehen seit kurzer Zeit wieder die Schilder des Baumlehrpfads, die erstmals im Jahr 2006 von den Pfadfindern des Stamm Einhorn aufgestellt wurden. Hierbei handelt es sich um einen kleinen Rundgang, bei dem verschiedene Bäume benannt und mit einem kurzen Steckbrief beschrieben werden. Unter dem Motto „Ich will die Natur

weiter
  • 5
  • 122 Leser
Kurz und bündig

Feierstunde am Volkstrauertag

Waldstetten. Die Feierlichkeiten zum diesjährigen Volkstrauertag finden für Waldstetten am Sonntag, 18. November, um 11 Uhr in der Aussegnungshalle des Friedhofs Waldstetten statt. Die musikalische Umrahmung wird im Wesentlichen von Schülerinnen und Schülern der Franz-von-Assisi-Schule übernommen. Im Anschluss an die Feierstunde findet eine Kranzniederlegung

weiter
  • 213 Leser

St. Martin würde heute Zeit schenken

Vesperkirche Mit Gottesdienst und anschließendem Kaffee in St. Johannes startet der erste Tag, der vor allem von Senioren gut angenommen wird.

Waldstetten

Es war ein stimmiger Tag für den Auftakt der ersten ökumenischen Vesperkirche: An St. Martin luden Evangelische und Katholische Kirchengemeinde sowie die bürgerliche Gemeinde Waldstetten in die Begegnungsstätte St. Johannes.

Rares Gut

Die Geschichte kennen alle, ging Pfarrer Dr. Horst Walter gleich eingangs auf den Heiligen Martin ein,

weiter

Stadtverband Sport steht zu einem Investorenbad

Sportpolitscher Frühschoppen Stadtspitze informiert Gmünder Sportvereine über Stand in Sachen Hallenbad.

Schwäbisch Gmünd. Beim Sportpolitischen Frühschoppen (siehe auch Seite 23) am Sonntag im Restaurant Pick Nick zum Thema „Zukunft Hallenbad“ erklärten OB Richard Arnold und Sportbürgermeister Dr. Joachim Bläse den zahlreichen Vertretern der Sportvereine (von den Gemeinderäten waren nur Elmar Hägele, Grüne , Sebastian Fritz, Die Linke, und

weiter
  • 3
  • 350 Leser

Großer Feuerwehr-Einsatz bei Gartenhaus-Brand

Löscharbeiten 70 Brandbekämpfer verhindern ein Übergreifen der Flammen auf einen Wald bei Böbingen.

Böbingen Die Rauchschwaden waren kilometerweit zu sehen: Am frühen Samstagabend, gegen 18.15 Uhr, wurde die Feuerwehr zu einem Brand gerufen, der auf einem Gartengrundstück im Gewann Gehälde ausgebrochen war. Aus bislang ungeklärter Ursache war dort ein Holzstapel in Brand geraten. Der Brand drohte auf ein kleines, nahe gelegenes Wäldchen überzugreifen.

weiter
  • 251 Leser
Kurz und bündig

Sitzung des Gemeinderats

Böbingen. Der Böbinger Gemeinderat tagt am Montag, 12. November, ab 18.30 Uhr öffentlich im Bürgersaal des Rathauses. Unter anderem geht es um die Sanierungsmaßnahmen Römerhalle, den Allgemeinen Kanalisationsplan Böbingen-Süd, zur Remstal-Gartenschau um die Brücke über den Mühlgraben, die Ostalbschaukel, die Leitsystem-Infosäule und die Eintrittspreise

weiter
  • 378 Leser

„Pflege wird sehr spät zum Thema“

Bündnis Gesundheit Ellwangen Informationsabend „Vorsorge und Pflege“ stößt auf große Resonanz.

Ellwangen. „Pflege wird sehr spät zum Thema“, eröffnet Sabine Rathgeb vom Pflegestützpunkt Ostalbkreis einen Informationsabend „Vorsorge und Pflege“ mit rund 100 Zuhörern in den Räumen der Firma Betzold. Veranstalter war das Unternehmensnetzwerk „Bündnis Gesundheit Ellwangen“.

Beim Pflegestützpunkt Ostalbkreis gibt

weiter
  • 340 Leser

Meisterlich gespielte Meisterwerke

Konzert Augustin Wiedemann bei den „Jumping fingers“ im Palais Adelmann.

Wenn die Stradivari Hermann Hauser I heißt und Beethoven durch Giuliani ersetzt wird, ist man bei einem klassischen Gitarrenkonzert gelandet. Und wenn dieses Gitarrenkonzert dann in der Reihe „Jumping Fingers“ stattfindet und der Gitarrist Augustin Wiedemann heißt, dann hat der Zuhörer extremes Glück gehabt.

Klassische und barocke, spanische

weiter
  • 242 Leser

Sittler überzeugt mit Hildebrandt-Texten

Kabarett Der Schauspieler zeigt sich in Böbingen als großer Bewunderer des Satirikers.

Sabine Mantel vom Kulturbeirat Böbingen konnte diesmal einen richtigen Stargast begrüßen: Walter Sittler, bekannt als Film- und Fernsehschauspieler „mit einer Lesung als großer Hildebrandt-Bewunderer“. Die Römerhalle ist an diesem Samstagabend dicht gefüllt mit Fans voll Erwartung. Sie löst sich in großem Beifall, als Sittler sportlich auf

weiter
  • 301 Leser

Die Zeitung von morgen

Diskussion Chefredakteur Damian Imöhl bei der Kolpingsfamilie.

Aalen. „Trau, schau wem! Was tun gegen Fake News, alternative Fakten und Echoraumprinzip?“ Unter diesem Thema stand ein Dämmerschoppen, zu dem sich die Kolpingsfamilie in ihrem Langert-Domizil versammelt hatte. Der Abend galt auch dem Kennenlernen von SchwäPo-Chefredakteur Damian Imöhl. Um mit ihm ins Gespräch zu kommen, wie Vorsitzender

weiter
  • 191 Leser

Faschingsauftakt in Reichenbach

Reichenbacher Carnevalsverein Zweite Runde im Jubiläumsjahr des Vereins ist eröffnet.

Westhausen-Reichenbach. Knapp 270 Tage mussten die Mitglieder des RCV die Füße still halten. Jetzt gehen die Feierlichkeiten im großen Jubiläumsjahr des RCV in die zweite Runde. Mit einem kleinen Umzug starteten die Jecken am Sonntag um 11.11 Uhr in die neue Saison. Ausgangspunkt war die Kirche, Ziel war das RCV-Heim, an dem bereits der Narrenbaum

weiter

Fetziger Sonntag in Lauchheim

Fasching Mit ordentlich Getöse hat der Karnevalsverein Bettelsack-Narra Lauchheim am Sonntag die Faschingssaison eröffnet. Dabei hatten sie lautstarke Unterstützung durch die Böller-Schützen aus Fremdingen. Der Marktplatz war belagert mit Gardemädchen, Maskengruppen, Elferräten und Narrenpolizisten. KVL-Vorsitzender Paul-Dieter Hellinger schmetterte

weiter

Groove-Zirkus zum Aufwärmen

Jazzfest Avery Sunshine und Zapp bespielen vor und nach Gloria Gaynor den großen Saal der Stadthalle Aalen.

Sie eröffnet den Abend am Samstag. Avery Sunshine hat durchaus Humor und stellt ihre „Band“ vor – ein bärtiger Mann mit Gitarre, Bassdrum und Hi-Hat. Zwei Musiker mit praktischer Ader – die beiden sind ein Ehepaar, das zusammen auf Tournee geht. Während Dana Jonson eher schlicht daherkommt, trägt die Sängerin einen Punk-Irokesenschnitt.

weiter

Discozauber mit Queen Gloria

Aalener Jazzfest Wie Gloria Gaynor am Samstagabend beim Aalener Jazzfest eine nahezu ausverkaufte Aalener Stadthalle begeistert.

Zuerst macht sie‘s spannend und lässt sieben Instrumentalisten, darunter einen dreiköpfigen Bläsersatz, eine regelrechte Ouvertüre spielen, um dann in Begleitung einer ebenfalls dreiköpfigen Backgroundgesang-Gruppe wie aus dem Nichts aufzutauchen. „Out of my Head“ markiert den Beginn. Der Sound ist satt, füllt den großen Saal komplett.

weiter

Ein wunderbarer Wohlfühlabend

Jazzfest Ola Onabulé packt mit Magnus Lindgren und der SWR Big Band die Stadthalle Aalen in Watte.

Ja. Man weiß, was man an ihnen hat. Die SWR Big Band ist eine sichere Bank in Sachen Live-Konzerte. Ein homogenes Ensemble, herausragende Solisten. Zig Mal waren die Stuttgarter schon zu Gast beim Aalener Jazzfest. Zig Mal haben sie mit ihren jeweiligen Gaststars das Publikum scheinbar mühelos mitgenommen. Auch an diesem Freitagabend ist es nicht anders.

weiter

Chor Exodus und Akkordeonorchester begeistern

Konzert Mit Leidenschaft und hohem Können: Musik der romanischen Welt in der Festhalle Dorfmerkingen.

Neresheim-Dorfmerkingen. Das Akkordeonorchester Dorfmerkingen und der Chor Exodus sorgten mit einem Konzert auf hohem Niveau für ein frenetisch feierndes Publikum.

Als Dirigentin des Jugendorchesters trug Daniela Weingart dazu bei, dass die Schüler ihr Bestes gaben und gleich zu Beginn mit „YMCA“ und „Eloise“ für gute Stimmung

weiter
  • 304 Leser

Spenden erbeten für neue Uniformen

MV Ebnat Beim Jahreskonzert zum 100. Geburtstag im kommenden Jahr: Musikverein präsentiert Spendenaktion für neue Uniformen.

Aalen-Ebnat

Viele Jahre haben die alten Uniformen Sonne, Wind, Regen und Kälte getrotzt. Jetzt wünscht man sich schicke neue und das zum 100. Geburtstag des Musikvereins Ebnat im kommenden Jahr. Kosten: rund 20 000 Euro.

Deshalb hat die junge Vorstandschaft um Dirigent Marc Schmid beim Jahreskonzert am Samstag in der Jurahalle eine große Spendenaktion

weiter
  • 508 Leser

Zum 40. Mal stürmen Narren bald das Rathaus

Fasching Waldstetter Wäschgölten läuten mit dem traditionellen „Schurzbügeln“ die Jubiläumssaison ein.

Waldstetten. Spätestens am Sonntag, dem 11.11 um 11.11 Uhr war auch dem letzten Waldstetter klar: Fasching hat wieder begonnen. Mit drei wummernden Schüssen läutete der Präsident der Waldstetter Wäschgölten, Martin Ehmann, die fünfte, närrische, Jahreszeit ein. Drei kräftige „Wäschgölt ahoi“ aus über 50 Wäschgölten-Kehlen die sich auf der

weiter

Besondere Ehrung für Kaspar Merz

Verleihung Der Seitsberger wird vom baden-württembergischen Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann für seine Verdienste im Ehrenamt gewürdigt.

Hüttlingen

Große Auszeichnung für den Seitsberger Kaspar Merz. Im voll besetzten Hüttlinger Forum erhielt er die Ehrennadel des Landes Baden-Württemberg für seine zahlreichen Verdienste im Ehrenamt. Dementsprechend gewürdigt wurde dies von Hüttlingens Bürgermeister Günter Ensle: „Kaspar Merz ist ein Mann, der sehr viel in unserer Gemeinde bewegt

weiter
  • 5
  • 274 Leser

Die Krankheit im Verborgenen öffentlich machen

Selbsthilfegruppe Vorträge und Schilderungen beim 13. Epilepsietag am Stauferklinikum am Samstag.

Schwäbisch Gmünd. Epilepsie gab es schon immer, wie geschichtliche Aufzeichnungen zeigen. Allerdings tut sich die Gesellschaft nach wie vor schwer im Umgang mit dieser Krankheit. Umso wichtiger ist der offene Umgang und der Austausch zwischen Betroffenen. Dies betonten die Referenten beim 13. Epilepsietag am Stauferklinikum.

Als Facharzt für Neurologie,

weiter
  • 538 Leser

Gedenktag zu den Zeitenwenden am 9. November

Geschichte Museumsfreunde und Musikschule Neresheim stellen Ereignisse 1918, 1938 und 1989 dar.

Neresheim. Es war ein Geschichtserlebnis der besonderen Art, das Dr. Holger Fedyna und die Freunde des Härtsfeldmuseums in enger Zusammenarbeit mit der Musikschule Neresheim den vielen Besuchern im katholischen Gemeindezentrum bereiteten. Dabei wurden drei bedeutende Ereignisse beleuchtet: der Tag im Jahr 1918, als Reichskanzler Prinz Max von Baden

weiter

Burgnarren feiern den Auftakt

Fasching Die Bopfinger und die Schloßberger Narren begehen den 11.11. und eröffnen lautstark die Saison.

Bopfingen. Mit elf Böllerschüssen begrüßten die Schloßberger Burgnarren die Faschingssaison. Bis zum 5. März dürfen die Narren wieder fröhlich sein. Andy Kauffmann, Vorsitzender der Burgnarren, eröffnete auf dem Bopfinger Marktplatz die neue Saison. Für Kauffmann ist es die erste Saison als Vorsitzender der Burgnarren. Doch keine Spur von Aufregung,

weiter

Retro mit Whitaker und Tuck

Jazzfest Der blinde Pianist Matthew Whitaker und die Texanerin Hiley Tuck hauchen vermeindlich altem Jazz neues Leben ein.

Stadthalle. Alles wie gehabt. Oder? Ein sehr junger Mann sitzt, fast schüchtern wirkend, zwischen Piano und Hammond-Orgel. Doch bereits nach dem ersten Akkord wird klar, das sind Äußerlichkeiten. Denn dieser Matthew Whitacker versteht sich höchst überzeugend auf einen musikalischen Sturm und Drang, dem mit Piano und Hammond B3 Leben pur eingehaucht

weiter

Hollywood liegt an diesem Abend in Lippach

Konzert Fanfaren- und Musikzug Lippach spielt große Momente der Filmmusik.

Lippach. Bei ihrem Jahreskonzert demonstrierte der Fanfaren- und Musikzug Lippach zusammen mit Gästen vom Musikverein Westhausen in der Festhalle, dass Filmmusik auch ohne Bilder wirkt. Filmplakate, Filmrollen und Filmstreifen zierten Wände und Tische. Auf der großen Bühne zwei Kinosessel, Kostüme aus Filmen und Kermit.

Den Auftakt übernahm der MV

weiter

Haus brennt in Kirchheim

Einsatz In der Nacht wird die Feuerwehr zu einem Hausbrand gerufen.

Kirchheim/Ries. Die Bopfinger Feuerwehr rückte um 0.40 Uhr mit 32 Einsatzkräften zum Brandort aus und konnte das Feuer schnell unter Kontrolle bringen. Es befanden sich keine Personen im Haus. Den polizeilichen Ermittlungen zufolge dürfte das Feuer durch den unsachgemäßen Umgang mit einem Holzofen ausgelöst worden sein. Die Höhe des Sachschadens beläuft

weiter

Stadtgeschichte aktueller denn je

Historie Eine Stadtführung mit „Mut zur Erinnerung“: Mit Susanne Lutz auf den Spuren jüdischer Gmünder Bürger und ihrer Schicksale.

chwäbisch Gmünd

Judenhass hat eine lange Geschichte – auch in Gmünd, einer der einst ältesten jüdischen Gemeinschaften im süddeutschen Raum. So führte Stadtführerin Susanne Lutz am Samstag zahlreiche aufmerksamen Zuhörer am Fuß des Gmünder „jüdischen Viertels“ in die Historie der Gmünder Juden ein. Eine Arbeit, die sie von der Lehrerin

weiter

Hörenswert zeitlos

Musikwinter Der Jazzclub ist an den Start gegangen. Mit dem Avishai-Cohen-Quartett kamen beeindruckende Stilmittel auf die Gschwender Bühne.

Gestern Lausanne, heute Gschwend, morgen Madrid. Das Quartett um Avishai Cohen (Trompete), Yonathan Avishai (Piano), Barak Mori (Kontrabass) und Ziv Ravitz (Percussion) gehört inzwischen ohne Zweifel zu den weltläufigen Ensembles, die sich tief in ihre musikalische Welt eingegraben haben und die Zuhörer daran teilhaben lassen. Beim Konzert in der ausverkauften

weiter
  • 300 Leser

Kulturgestalten wollen in Jagstzell mitmischen

Vereinsgründung Sie wollen mit ihrem Verein das Angebot in der Region noch reichhaltiger machen.

Jagstzell. In Jagstzell wurde jetzt am Wochenende ein neuer Kulturverein aus der Taufe gehoben: „Kulturgestalten e.V.“ heißt er. Damit soll die Kultur in Jagstzell und der Region noch attraktiver, vielfältiger und bunter gestaltet werden.

Viele interessierte Bürger waren in den Bürgersaal der alten Schule gekommen, um mehr zu erfahren über

weiter
  • 487 Leser

Prima Premiere für Büttner

Chorgesang Wunderschöner Konzertabend des MGV Röthardt. Humorvolle Einlagen und ein sehr guter Einstand für den neuen Dirigenten.

Aalen

Volles Haus in der Sängerhalle: Der Männergesangverein MGV Röthardt hatte zur Premiere geladen. Der neue Chorleiter Bernd Büttner feierte mit den 35 Sängern sein Bühnendebüt. Eingebettet in eine Geschichte kredenzten die Herren Lieder mit Fernwehcharakter und hatten Verstärkung mit im Boot.

Seit September schwingt Büttner den Taktstock beim MGV.

weiter

Schwäbische Comedy mit Kapp’

Kulturscheuer Farrenstall Er braucht keine Kulissen und keine Kostüme. Markenzeichen ist seine „Datschkapp“: der „Linkmichel“, alias Michael Klink aus Neuffen.

Neuler

Das muss ihm erst einer nachmachen. Er findet die gewissen Momente, die man so schön „austappen“ und dann darüber lachen kann, ohne dass es lächerlich wird. Michael Klink, alias der „Linkmichel“ aus Neuffen. Er beschloss das Kleinkunstjahr in der Neulermer Kulturscheuer Farrenstall. Gewiss kein Mensch der leisen Töne,

weiter
  • 455 Leser

Regionalsport (21)

Fünf Tore im zweiten Durchgang

Fußball, Landesliga Die TSG Hofherrnweiler dreht gegen den TSV Neu-Ulm ein 0:2 und siegt am Ende mit 5:2. Pascal Weidl erzielt dabei drei Treffer.

5:2 besiegte die TSG Hofherrnweiler-Unterrombach am 13. Spieltag der Landesliga den TSV Neu-Ulm. Dabei avancierte Pascal Weidl mit seinen drei Treffern zum „Man of the match“.

Die Zuschauer sahen ein spannendes und torreiches Spiel mit zwei unterschiedlichen Halbzeiten. Der erste Durchgang gehörte den Gästen aus Neu-Ulm. ÜnalDemirkiran brachte

weiter
  • 313 Leser

Der FCH erkämpft sich einen Punkt

Fußball, 2. Liga Der FC Heidenheim spielt beim FC St. Pauli 1:1. In der Tabelle stehen die Heidenheimer nun auf Rang fünf.

Cheftrainer Frank Schmidt veränderte seine Startformation im Vergleich zum 1:0-Heimsieg gegen Erzgebirge Aue auf einer Position: Robert Andrich durfte von Beginn an im Mittelfeld auflaufen, Kolja Pusch nahm dafür zunächst auf der Bank Platz.

Der FC St. Pauli hatte in der ersten Halbzeit etwas mehr Spielanteile, erspielte sich aber keine Großchancen,

weiter

Imle und Zimmerhackel dabei

Trampolinturnen WM in St. Petersburg: Zwei TSB-Turnerinnen am Start. Teamarzt ist Dr. Ralph Dalferth, Trainer Michael Kuhn

Am Sonntag endeten die Weltmeisterschaften der Aktiven im Trampolinturnen in St. Petersburg – am Mittwoch beginnen in der russischen Metropole dann die WAGC-Wettkämpfe (World Age Group Competion) in den Altersklassen elf bis 21 Jahre.

Bei den Aktivenwettkämpfen waren zwei ehemalige Gmünder Trampolinturner im Betreuer- und Trainerstab dabei. Wie

weiter

TSF Gschwend bleiben am Spitzenduo dran

Fußball, Kreisliga B II Durch ihren 5:1-Heimsieg halten die Gschwender den Zwei-Punkte-Rückstand auf Lautern

Spitzenreiter SV Hussenhofen ließ das zweite Team des FC Schechingen wie erwartet im Regen stehen und fuhr trotz verschossenem Foulelfmeter einen 6:1-Auswärtssieg ein. Für die Heimelf traf Waldemar Peters gleich drei Mal.

TSV Böbingen II –

TSV Bartholomä 1:4 (1:1)

In den ersten Minuten machte Böbingen das Spiel und ging auch verdient in Führung.

weiter
  • 184 Leser

Gerechtes 1:1-Unentschieden im Spitzenduell

Fußball, Kreisliga B I Der TV Weiler verkürzt seinen Rückstand auf den Tabellenzweiten durch 4:1-Sieg in Alfdorf.

Der Tabellenführer TV Lindach und der Zweitplatzierte FC Spraitbach trennten sich mit einem angemessenen 1:1 (0:1). Mit nur 18 Mann auf dem Feld endete die Begegnung des TSGV Rechberg gegen den TV Herlikofen II mit 4:2 für die Hausherren.

SF Lorch II –

SV Pfahlbronn 1:3 (0:2)

In einem hart geführten Spiel mit vielen Zweikämpfen war Lorch

weiter
  • 155 Leser

Normannia sammelt die Punkte einzeln

Fußball, Oberliga Die Gmünder Normannia holt sich beim FSV Bissingen ein 0:0 und ist nach sieben Unentschieden der Remiskönig der Liga.

Die Gmünder Normannia verdient sich wieder einen Punkt. Im 15. Spiel der Oberliga setzte sich die Normannia in Sachen Unentschieden durch ein 0:0 bei der Spitzenmannschaft FSV 08 Bissingen an die Spitze und ist nun mit sieben Punkteteilungen der Remiskönig der Liga.

Es war den Mannen im Schwerzer klar, wie schwer es im Stadion am Bruchwald schwer werden

weiter
  • 103 Leser

TSV Straßdorf patzt gegen den Vierten

Fußball, Kreisliga A I Tabellenzweiter TSV Straßdorf verliert 3:4 – TSB Gmünd souverän mit 5:1 Erster Großdeinbach tut sich schwer

Der Tabellenführer TSV Großdeinbach gewinnt sein Spiel gegen den TSV Essingen knapp mit 3:2 und bleibt somit weiter an der Spitze. Tabellenzweiter TV Straßdorf patzt gegen die SG Bettringen II und muss sich 3:4 geschlagen geben. Der TSB Gmünd schlägt Mögglingen klar mit 5:1 und rückt somit näher an Platz zwei.

FC Bargau II –

FC Durlangen

weiter
  • 308 Leser

TVH wartet weiter auf ersten Heimsieg

Fußball, Bezirksliga TV Heuchlingen unterliegt zuhause auch dem SV Wört – SG Bettringen schlägt Schlusslicht Ellwangen klar und springt zurück auf Platz zwei – SF Lorch unterliegen dem SV Waldhausen.

Und wieder nichts: Auch am 13. Spieltag schafft es der TV Heuchlingen nicht, die ersten drei Punkte auf heimischem Platz einzufahren – gegen Wört setzte es eine knappe 2:3-Pleite. Währenddessen erfüllte die SG Bettringen ihre Pflichtaufgabe mit Bravour, gegen den Tabellenletzten FC Ellwangen siegten die Gmünder standesgemäß mit 4:0 und springen

weiter
  • 216 Leser

TSB weiter in der Erfolgsspur

Handball, Württembergliga Süd Überzeugender 31:24-Sieg bei Blau-Weiß Laupheim. Gmünder bauen Tabellenführung aus.

Die Handballer des TSB Schwäbisch Gmünd haben den Start in die Fasnet am Sonntag von 11.11 Uhr auf kurz vor 20 Uhr verschoben: Dann tanzten sie voller Freude über einen souveränen 31:24 (13:11)-Sieg beim HV Blau-Weiß Laupheim in der Rottumhalle im Kreis. Es war ein großes „Dreifachfest“. Denn nach den überraschenden Niederlagen am Samstag

weiter

Chancenwucher wird eiskalt bestraft

Fußball, Landesliga Der FC Bargau kassiert zuhause gegen den TSV Buch eine bittere 0:6-Packung. Durch diese Niederlage bleibt der FCB Vorletzter.

Nein, so hatten sie sich das nicht vorgestellt beim Fußball-Landesligisten Germania Bargau. Nachdem in der vergangenen Woche endlich der zweite Sieg gelungen war, wollte man nun zuhause gegen den TSV Buch nachlegen, um Anschluss ans untere Mittelfeld zu erlangen. Daraus wurde nichts, mit 0:6 (0:2) ist die Germania am Ende untergegangen – und

weiter

Fußball

Hofherrnweiler dreht die Partie Die Zuschauer sahen ein spannendes und torreiches Spiel mit zwei unterschiedlichen Halbzeiten. Der erste Durchgang gehörte den Gästen aus Neu-Ulm. Ünal Demirkiran brachte seinen TSV in der 22. Minute mit 1:0 in Führung. Nur wenige Minuten später erhöhte Mehmet Fidan auf 2:0 für die Gäste. Was in der Folgezeit passierte,

weiter

Fußball

Dorfmerkingen holt Punkt Die Sportfreunde Dorfmerkingen sind in der Verbandsliga weiter unbesiegt. Beim Tabellenzweiten spielte die Dietterle-Elf 1:1. Die Gastgeber gingen nach einer knappen halben Stunde mit 1:0 in Führung. Samuel Schmitt war erfolgreich. Doch davon ließen sich die Dorfmerkinger nicht unterkriegen. Kurz nach der Halbzeit glich Marco

weiter

Knappe Niederlage beim Tabellenführer

Volleyball, Regionalliga, Frauen Die DJK Gmünd verliert beim Tabellenführer VfB Ulm knapp mit 2:3.

Nah war die DJK Gmünd am Sieg beim VfB Ulm dran, dann sollte es aber doch nicht sein. Nach zwei überragenden Sätzen verloren die Gmünder Einhörner den Faden und mussten sich den Qualitäten des Tabellenführers beugen. Man kann aber viel Selbstbewusstsein aus dem Spiel mitnehmen.

„In den ersten Satz sind wir bombastisch gestartet“, sagt DJK-Außenangreiferin

weiter

SGB nimmt erfolgreich Revanche

Handball, Landesliga Die SG Bettringen siegt gegen die SG Lauterstein 2 mit 35:27. Die Gäste sind letztlich chancenlos.

Einen ausgesprochen unterhaltsamen Abend erlebten die zahlreichen Zuschauer in der Bettringer Uhlandhalle. Im Derby gegen die Württembergligareserve aus Lauterstein ließen die Handballer der SGB nichts anbrennen und gewannen völlig verdient mit 35:27.

Dabei begann die Partie für die Hausherren alles andere als optimal. Die SGB benötigte eine längere

weiter
  • 100 Leser

Spitzenspiel endet mit Unentschieden

Fußball, Landesliga Waldstetten holt in Oberensingen einen Punkt.

Die Waldstetter fragten sich nach dem Spitzenspiel in Oberensingen, ob nun zwei Punkte verloren gegangen sind, oder ob man sich über den Punktgewinn freuen dürfe. Angesichts der Tabelle waren es sicherlich zwei Punkte zu wenig, denn Rivale Hofherrnweiler enteilte aufgrund eines Siegs mit Siebenmeilenstiefeln an der Tabellenspitze mit nunmehr acht Punkten

weiter

Beim Mugele-Cup purzelten Bestzeiten

Schwimmen Über 500 Athleten trieben sich beim Kampf um Siegprämien gegenseitig an. Spannende Wettkämpfe im Wasser und eine hervorragende Organisation durch den Schwimmverein.

Eindrucksvoller hätte der Nachweis, wie dringend der Schwimmverein Gmünd eine wettkampfgerechte 50-Meter-Bahn in einem neuen Hallenbad benötigt, nicht sein können: Als Vorsitzender Roland Wendel am Sonntag gegen 12 Uhr die Teilnehmer des Sportpolitischen Frühschoppens zum Thema „Zukunft Hallenbad“ (siehe Bericht S. 9) vom Ristorante Pick

weiter
  • 162 Leser

Stadionsprecher Michael Ruoff am Mikrophon

Viele Jahre war Sebastian Gehring die Stimme bei den Spielen des VfR Aalen in der Ostalb-Arena. Der Pressechef verlässt bekanntlich den Verein zum Jahresende. Am Samstag stellte sich sein Nachfolger bereits vor. Michael Ruoff – im Beruf Rektor der Oberkochener Dreißentalschule – wird künftig die Fans auf das Spiell einstimmen. Pressechefin

weiter
  • 230 Leser

Stadt Gmünd fördert den Sport mit über drei Millionen Euro

Sportförderung Vielfältige Einzelmaßnahmen sind auch 2019 geplant. Jugendförderung besser ins Visier nehmen.

Weit über drei Millionen Euro nimmt die Stadt Schwäbisch Gmünd im Jahr 2019 in die Hand, um den Sport beziehungsweise die Sportvereine in der Stauferstadt zu unterstützen und zu fördern.

„Wir, die Stadt und der Gemeinderat wissen, dass dieses Geld bei den Vereinen in guten Händen ist“, sagte OB Richard Arnold im Rahmen des Sportpolitischen

weiter
  • 129 Leser

Weltklasse überstrahlt das Ergebnis

Kunstturnen, Bundesliga Der TV Wetzgau verliert seinen letzten Wettkampf der Saison mit 23:44 gegen die TG Saar – die an diesem Tag einfach die bessere Mannschaft ist.

Da verliert der TV Wetzgau mit 23:44 und sein Trainer sagt: „Ich freue mich.“ Das war das Bemerkenswerte nach dem Heimkampf der TVW-Bundesliga-Turner gegen die TG Saar: dass es am Ende trotz Niederlage auch unter den Gastgebern ganz viele zufriedene Gesichter gab.

„Wir haben ein super Niveau gesehen“, begründete TVW-Coach Paul

weiter
  • 197 Leser
Kommentar

Die Geduldsprobe

Bis Weihnachten zählen nur noch Siege Werner Röhrich

Man kann und muss es verstehen, wenn die Fans unruhig werden angesichts der prekären Tabellensituation, in der sich der VfR Aalen befindet. Nur drei Unentschieden und damit nur drei Punkte aus den vergangenen fünf Ligaspielen. Dass die Mannschaft dabei zum Teil mit Topleistungen aufwartet, ist kein Trost. Erinnerungen an das Zweitliga-Abstiegsjahr

weiter
  • 5
  • 276 Leser

Leserbeiträge (5)

Zahlreiche Orden für langjährige Mitglieder

Traditionsgemäß eröffneten die Narren der Narrenzunft Bärenfanger die neue Faschingssaison am 11.11. und zeichneten zahlreiche aktive und passive Vereinsmitglieder für ihre langjährige Unterstützung aus.

Unter der Leitung von Zugführerin Sabine Bolsinger, marschierte der Fanfarenzug der Bärenfanger auf die

weiter

Zauberlehrling, Petticoats und "Komm sing mit"

 

Über ein vielfältiges Programm durften sich die zahlreichen Besucher des AWO-Tags im Aalener Rettungszentrum freuen. Einmal im Jahr, so Ute Hommel vom Ortsverein Aalen, komme die große AWO-Familie zusammen, um alte Kontakte zu erneuern und die Darbietungen zu genießen.

Mit zwei Kreistänzen, angeführt von Gerda

weiter
  • 3
  • 1264 Leser

CDU "wachgeküsst" - und wie weiter? ( P-GT vom 09. November 2018, S. 9)

Faszinierend, nur eine Frau ist 'Manns' genug, ihre eigene Meinung zu äußern, alle anderen verstecken sich hinter Allgemeinplätzen.

Ich erwarte von einem Politiker, dass er/sie eine eigene Meinung hat und diese auch vertritt und auf Nachfrage erklärt, aber auch bei Abstimmungen die Mehrheitsmeinung seiner/ihrer Wähler berücksichtigt,

weiter
  • 5
  • 577 Leser

Biedermänner und Brandstifter: Radikale Wende?

https://www.schwaebische-post.de/blick/tausende-fliehen-vor-waldbraenden/1723909/dieser Artikel war der Grund eines Anrufes einer Leserin aus Ellwangen, die schon über die Schlagzeile "Feuerwehr entzündet den Schlosshang" ( https://www.schwaebische-post.de/1721791/ ) in Wallung geraten war. Sie bat mich, den "Floriansjüngern" ein paar

weiter

Musik schreibt Geschichte – Mottokonzert beim Musikverein Pommertsweiler

Das Jahreskonzert wird am Samstag, 8. Dezember 2018 von der Jugendkapelle Adelmannsfelden- Pommertsweiler eröffnet. Unter der Leitung von Andrea Schenk und Rebecca Schaaf bringen die Jungmusiker historische Ereignisse zum Klingen.Der Musikverein Pommertsweiler greift diese Thematik im zweiten Konzertteil auf und präsentiert sowohl freudige

weiter
  • 2
  • 982 Leser