Artikel-Übersicht vom Montag, 12. November 2018

anzeigen

Regional (176)

Ein leicht wechselhafter Dienstag

Die Spitzenwerte: 9 bis 13 Grad.

Am Dienstag sind auf der Ostalb viele Wolken unterwegs, dazu kann es immer wieder mal regnen. Im weiteren Tagesverlauf zeigt sich mit Glück aber auch mal die Sonne. Die Temperaturen gehen im Vergleich zum Montag zurück, maximal 9 bis 13 Grad. Die 9 Grad gibts im Bergland oberhalb 600 bis 700 Meter, 10 werden es in Neresheim, 11 in Bopfingen,

weiter
Kurz und bündig

Auf dem Kneipprundweg

Eschach. Die SAV-Ortsgruppe Schwäbisch Gmünd lädt am Mittwoch, 14. November, zu einer etwa zweistündigen Wanderung auf dem Kneipprundweg nach Eschach ein. Beginn ist in der Rechbergstraße in Eschach. Die Strecke ist barrierefrei, 6,5 Kilometer lang, hat 70 Höhenmeter. Gäste sind willkommen, eine Einkehr ist geplant. Treffpunkt ist um 13 Uhr am Parkplatz

weiter
Kurz und bündig

Friedhofskultur im Wandel

Gschwend. Am Donnerstag, 15. November, lädt die Evangelische Kirchengemeinde um 9 Uhr zum Frauen-Frühstück ins Gemeindehaus. Pastoralreferent Gerhard Jammer aus Durlangen spricht über „Friedhofskultur im Wandel der Zeit“.

weiter
  • 548 Leser
Aus dem Gemeinderat

Gehweg wird konkreter

Eschach. Vom Kreisel bei der Firma Icotek bis zum DRK fehlt in Eschach noch ein Stück Gehweg. Nach Rücksprache mit dem Planer müsse man davon ausgehen, dass der Bau 132 000 Euro koste, gab der Bürgermeister bekannt. Derzeit laufen Abklärungen zum Grunderwerb.

weiter
  • 581 Leser

Jagdhunde bald steuerbefreit

Gemeinderat Gschwender Gremium will Jäger finanziell entlasten. Weiteres Thema der Sitzung: die Kläranlage.

Gschwend. Bislang sind in Gschwend lediglich Schutzhunde für hilfsbedürftige Menschen und Rettungshunde von der Steuer befreit. Wachhunde sind ermäßigt, aber für Jagdhunde gilt aktuell der gleiche Steuersatz wie für alle übrigen Hunde. Der Ersthund kostet in Gschwend 96 Euro. Doch das wird sich durch einen Gemeinderatsbeschluss vom Montagabend ab Januar

weiter
  • 301 Leser

Karten fürs Lustspiel 2019

Abtsgmünd-Neubronn. Die Theatergruppe des Männergesangvereins ist fleißig. Die Proben für das Lustspiel „Männer haben‘s auch nicht leicht“ laufen auf vollen Touren. Die Aufführungen sind im Dorfhaus Neubronn am: Freitag, 11. und 18. Januar, ab 19 Uhr; am Samstag, 12. und 19. Januar, ab 19 Uhr sowie am Sonntag, 13. Januar, um 13 und

weiter
  • 265 Leser
Kurz und bündig

Krippen zur Ausstellung melden

Mutlangen. Zur 7. Mutlanger Krippenausstellung am Samstag, 8. Dezember, von 14 bis 18 Uhr, und Sonntag, 9. Dezember, von 11 bis 18 Uhr in St. Stephanus werden Weihnachtskrippen gesucht. Wer Interesse hat, seine „Schätze“ zu zeigen, sollte sich bis Mittwoch, 28. November, bei: Gertrud und Klaus Vogel (07171) 76226 oder Christina und Peter Heber (07171)

weiter
  • 738 Leser
Aus dem Gemeinderat

Mehr für die Feuerwehr

Eschach. Jeweils einstimmig beschloss das Gremium die Sätze, mit denen die Floriansjünger künftig für ihre Einsätze und Übungen entschädigt werden sollen, und die Beträge, die bei Feuerwehreinsätzen für Dritte berechnet werden können. Gestrichen wurde der vom Bürgermeister vorgeschlagene Passus, dass die anteiligen Kosten am Führerschein berechnet

weiter
  • 143 Leser

Ortsmitte-Helferfest mit Spendenscheckübergabe

Soziales Mit einem großen Festwochenende war der Lammplatz gefeiert worden. Viele Helfer haben die Programmgestaltung, die Verpflegungsständen oder die Organisation unterstützt. Über 90 Ehrenamtliche aus allen Mutlanger Vereinen und Institutionen haben sich beteiligt. Diese hat Bürgermeisterin Stephanie Eßwein nun zum „Helferabend“ ins

weiter
  • 119 Leser
Aus dem Gemeinderat

Rasen bleibt Thema

Eschach. Zum Neujahrsempfang will Bürgermeister Jochen König den Landtagsabgeordneten Dr. Stefan Scheffold einladen. Ziel ist es, eine Strategie gegen das Rasen in den Ortsdurchfahrten der Landesstraße 1080 zu erreichen. Und womöglich eine Sanierung plus Gehwegbau in Kemnaten auf den Weg zu bringen.

weiter
  • 597 Leser

Schweren Herzens erhöht der Gemeinderat die Gebühren

Versorgung Eschacher Gremium steht bei der Kalkulation der Abwasserentsorgung ebenso unter Druck wie bei der Wasserversorgung.

Eschach

Eine satte Erhöhung der Abwassergebühren musste der Gemeinderat am Montag beschließen. Die Kalkulation, die Kämmerer Klaus Schühle präsentierte, sieht vor, dass die Schmutzwassergebühr von aktuell 3,15 Euro je Kubikmeter steigen wird auf 3,70 Euro je Kubikmeter im Jahr 2019, 3,75 Euro je Kubikmeter im Jahr 2020 und 3,75 Euro je Kubikmeter im

weiter
  • 298 Leser
Polizeibericht

50-Jährigen ausgeraubt

Aalen. Ein 50 Jahre alter Mann hat am Samstagfrüh gegen 4 Uhr in einer Bankfiliale in der Wilhelm-Zapf-Straße in Aalen Bargeld abgehoben. Beim Verlassen der Bank wurde er aus einer mehrköpfigen Personengruppe niedergeschlagen. Dabei nahmen die Täter ihm das zuvor abgehobene Bargeld ab und entfernten sich in unbekannte Richtung, teilt die Polizei mit.

weiter
  • 179 Leser
Polizeibericht

9000 Euro Sachschaden

Essingen. Verkehrsbedingt musste ein 62-Jähriger seinen Lastwagen am Montagmorgen kurz nach 9 Uhr auf der B 29 Höhe Essinger Bahnhof anhalten. Ein 51-Jähriger erkannte dies zu spät und fuhr mit seiner Sattelzugmaschine auf, teilt die Polizei mit. Bei dem Unfall, bei dem beide Lastwagen-Fahrer unverletzt blieben, entstand Sachschaden von rund 9000 Euro.

weiter
  • 297 Leser

Baugebiet ist existenziell für die Schule

Ortschaftsrat Vorstellung des Haushalts 2019 im Rechberger Ortschaftsrat wirkt ernüchternd.

Schwäbisch Gmünd-Rechberg. In der Rechberger Ortschaftratssitzung hat Bürgermeister Dr. Joachim Bläse am Montagabend ein neues Motto für den Gmünder Haushalt 2019 ausgegeben: „Gemeinschaft Schwäbisch Gmünd.“ Dieser Gedanke sei ihm gekommen, als er auf der Karte die Stationen der Remstal-Gartenschau betrachtet habe. Nicht nur die Orte direkt

weiter
Kurz und bündig

Jamsession-Special

Schwäbisch Gmünd. Am Mittwoch, 14. November, ab 19.30 Uhr gibt es im Jugendkulturzentrum Esperanza ein Jamsession-Special mit „The Black Elephant“.

weiter
  • 5
  • 158 Leser
Kurz und bündig

Selbsthilfegruppe trifft sich

Schwäbisch Gmünd/Aalen. Die Deutsche ILCO e.V., Gruppe Aalen - Schwäbisch Gmünd, Selbsthilfegruppe für Menschen mit Darmkrebs und Menschen mit einem Stoma, trifft sich am Mittwoch, 14. November, um 15 Uhr im MTV-Heim, Nebenzimmer, Stadionweg 11, Aalen.

weiter
  • 132 Leser
Kurz und bündig

Stadtteilforum Ost

Schwäbisch Gmünd. Das Stadtteilforum Ost ist an diesem Dienstag, 13. November, ab 19 Uhr im Stadtteilzentrum der Oststadt, Buchstraße 145/1. Mit dabei sind Thomas Schäfer und Reinhard Nessel, Sprecher des Stadtteilforums Ost.

weiter
  • 178 Leser
Kurz und bündig

Vater-Sohn-Abenteuerstunde

Schwäbisch Gmünd. Im Saurier-Park bei Ruppertshofen kann man mit Pfeil und Bogen auf Saurierjagd gehen, eine Unterhaltung für große und kleine Abenteurer. Treffpunkt ist am Sonntag, 18. November, um 10 Uhr am Hof Jakobsberg. Parken kann man oberhalb des Hofes an der Hofzufahrt zwischen Hönig und Mittelbronn. Zufahrt von Gschwend über Birkenlohe ist

weiter
Kurz und bündig

Versammlung beim AGV 1949

Schwäbisch Gmünd. Der Altersgenossenverein Schwäbisch Gmünd 1949 hält seine Hauptversammlung am Mittwoch, 14. November um 19 Uhr im Gasthaus „Zum Stadtwirt“ in Straßdorf ab. Die Mitglieder werden um Teilnahme gebeten – auch im Hinblick auf das 70er-Fest im kommenden Jahr.

weiter
  • 250 Leser

Wer die Hosen anhat, hat das Sagen

Vortrag Kerstin Hopfensitz spricht über den Zusammenhang von Wahlrecht und Mode.

Schwäbisch Gmünd. Hundert Jahre Frauenwahlrecht wird 2018 groß gefeiert. Für die Emanzipation der Frauen war diese Errungenschaft ein Meilenstein. Dass es dabei auch um das Kleid ging, ist ein interessanter Nebenschauplatz der Unterdrückung der Frau. Die aus Gmünd stammende Kulturwissenschaftlerin Kerstin Hopfensitz beleuchtete am Montagabend im Gmünder

weiter
  • 211 Leser

Über die Schuldenkrise

Schwäbisch Gmünd. Schuldengeschichten sind Menschengeschichten, dies zeigt die Ausstellung: ,,Geschichten der Schuldenkrise“, die von 14. bis 30. November in der Gmünder Volkshochschule (VHS) zu sehen ist. Die Wanderausstellung bietet einen umfassenden Einblick in die historischen Wege in und aus Schuldenkrisen. Anhand von Länderbeispielen macht

weiter
Polizeibericht

Zu schnell unterwegs

Schechingen. Durch nicht angepasste Geschwindigkeit ist ein 19-jähriger BMW-Fahrer am Montag gegen 1.20 Uhr auf regennasser und mit Laub bedeckter Fahrbahn ins Schleudern geraten, als er die Langenstraße in Schechingen von der Hauptstraße her kommend in Richtung Eschach befuhr, berichtet die Polizei. Anschließend prallte er gegen eine Zaunmauer, bevor

weiter
  • 109 Leser

Zahl des Tages

1,7

Millionen Euro kostet die Sanierung der Gmünder Straße in Heubach. Dazu gehören neue Rohre unter der Straße und die gestalterische Aufwertung entlang der Straße. Seit April ist die Gmünder Straße für den Verkehr gesperrt. Ende November soll alles fertig sein.

weiter
  • 1
  • 443 Leser

Böbinger sagen Nein zur Infosäule

Gemeinderat Bürgermeister und Bürgervertreter sprechen sich gegen eine Säule zur Remstal-Gartenschau aus.

Böbingen. Die Remstal-Gartenschau wirft ihren langen Schatten voraus. Genau deshalb war sie am Montagabend eines der Hauptthemen im Gemeinderat von Böbingen. Auf die teilnehmenden Gemeinden kommen erhebliche Kosten zu. Über Sinn und Wertigkeit einzelner Details wurde daher ausführlich diskutiert. Zum Beispiel über eine „Infosäule“, die

weiter
  • 219 Leser

Feuerwehr und Baugesuche

Böbingen. Die Mitglieder des Technischen Ausschusses in Böbingen treffen sich am Mittwoch, 14. November, um 16 Uhr im Gemeindehausweg 5. Dort besichtigen sie das Mehrfamilienhaus. Zudem geht’s um die Erneuerung der Feuerwehr-Tragkraftspritze und um Baugesuche.

weiter
  • 578 Leser

Otto Grupps Ölmalerei

Heubach. Die Werke des Künstlers Otto Grupp sind bis 7. Dezember in der Heubacher Silberwarenfabrik zu sehen. Grupp fiel im Zweiten Weltkrieg mit 29 Jahren. Dessen Sohn Gerhard Grupp verfügte, dass alle Unikate seines Vaters in den Besitz der Stadt Heubach übergehen.

Er selbst kenne seinen Vater nur von Erzählungen der Oma, berichtete Gerhard Grupp

weiter
  • 268 Leser

Frauen treffen sich ...

Heubach. Frauen treffen sich ... amMittwoch, 14. November, um 9 Uhr im Dietrich-Bonhoeffer-Haus in Heubach zum Thema: „Leid – eine Zumutung. Muss das sein?“. Ein Unkostenbeitrag von 4 Euro wird erbeten. Interessierte sind eingeladen.

weiter
  • 638 Leser

Strecken fürs Mountainbike

Tourismus Sitzung am Mittwoch, 14. November, um 17 Uhr in Heubach.

Heubach. Das Thema Mountainbiking in Heubach steht im Zentrum der Sitzung des Ausschusses für Verwaltungsangelegenheiten, Soziales und Kultur. Dessen Mitglieder treffen sich am Mittwoch, 14. November, um 17 Uhr zur Sitzung im Rathaus. Sie werden darüber informiert, was in Sachen Mountainbiken in Heubach bereits alles geht und was folgen soll. Beispielsweise

weiter
  • 151 Leser

Neues Einsatzfahrzeug für die Spraitbacher Feuerwehr

Einsatzkräfte Zur Übergabe und Segnung des neuen Einsatzfahrzeugs für die Spraitbacher Feuerwehr hatte sich der Florian am Montagabend rasch mit Gästen gefüllt. Kommandant Bernd Waibel erinnerte daran, dass das Vorgängermodell 25 Jahre alt ist und eine Ersatzbeschaffung daher unumgänglich war. Die Gemeinde Spraitbach investierte knapp 67 000 Euro in

weiter
  • 215 Leser
So ist's richtig

Der MV Dunstelkingen war's

Aalen-Ebnat. In unserer Berichterstattung über das Konzert des MV Ebnat in unserer Montagsausgabe wurde als Gastverein der MV Dischingen genannt. Zu Gast war jedoch der Musikverein Dunstelkingen. Wir bitten den Fehler zu entschuldigen.

weiter
  • 688 Leser
Kurz und bündig

Fasching reloaded

Neresheim-Kösingen. Mit der „Reloaded-Party“ starten die Faschingsfreunde Kösingen am Freitag, 16. November, in der Turn- und Festhalle Kösingen in die Saison. Beginn ist um 21 Uhr, Einlass ab 18 Jahren. Eintritt kostet fünf Euro, Kostümierte haben freien Eintritt. Für eine sichere Heimfahrt sorgen Shuttlebusse.

weiter
  • 462 Leser
Kurz und bündig

Härtsfeld in Farben

Neresheim. Gerhard Stock, Kunsterzieher am Peutinger-Gymnasium in Ellwangen, stellt in der Eingangshalle des Neresheimer Rathauses vom 15. November bis 9. Dezember seine Werke aus. Ein Schwerpunkt liegt auf Landschaften und Städteansichten. Eröffnung ist am Donnerstag, 15. November, um 19 Uhr. Die Einführung übernimmt Dr. Manfred Saller. Die Musikschule

weiter
  • 241 Leser
Kurz und bündig

Konzert der Sinfonietta

Königsbronn. Das Kammerorchester Sinfonietta Oberkochen-Königsbronn gibt am Freitag, 16. November, 19 Uhr ein Herbstkonzert in der Hammerschmiede Königsbronn. Dabei kommen drei Orchesterwerke von Pachelbel, Mozart und Händel zur Aufführung: Kanon, Eine kleine Nachtmusik und Wassermusik. Karten gibt es im Königsbronner Rathaus und an der Abendkasse.

weiter
  • 331 Leser
Kurz und bündig

Südamerika erleben

Neresheim. Mit Bildern beeindruckender Landschaften und pulsierenden Metropolen führt Renate Richter beim ökumenischen Seniorentreff am Donnerstag 15. November, die Besucher beim zweiten Teil ihres Reiseberichts durch Südamerika. Dazu gibt es bei Kaffee und Kuchen, und Informationen zu den nächsten Veranstaltungen. Beginn ist um 14 Uhr im evangelischen

weiter
  • 244 Leser

Wir gratulieren

Bopfingen. Winfried Mundt, Burgstallweg 2, zum 70. Geburtstag.

Unterschneidheim-Zipplingen. Georg Stempfle zum 75. Geburtstag.

weiter
  • 458 Leser
Kurz und bündig

Frauen treffen sich

Heubach. Frauen treffen sich am Mittwoch, 14. November, um 9 Uhr im Dietrich-Bonhoeffer-Haus in Heubach zum Thema: Leid - eine Zumutung. Muss das sein? Ein Unkostenbeitrag von vier Euro wird erbeten. Interessierte sind eingeladen.

weiter
  • 256 Leser

Karten fürs Lustspiel 2019

MGV Neubronn Vorverkauf ab sofort für „Männer haben’s auch nicht leicht“.

Abtsgmünd-Neubronn. Die Theatergruppe des Männergesangvereins Neubronn ist fleißig. Die Proben für das Lustspiel „Männer haben‘s auch nicht leicht“ laufen auf vollen Touren.

Die Aufführungen sind im Dorfhaus Neubronn am Freitag, 11. und 18. Januar 2019, ab 19 Uhr; am Samstag, 12. und 19. Januar, ab 19 Uhr sowie am Sonntag, 13. Januar,

weiter
  • 240 Leser
Kurz und bündig

Mit Musik in den Advent

Essingen-Hermannsfeld. Unter dem Titel „Christmas time is coming“ laden die Chöre „Tonart“ und „Contakt“ des Liederkranzes Unterrombach mit Bandbegleitung am Samstag, 1. Dezember, vormittags um 11 Uhr und abends um 18 Uhr zum stimmungsvoll musikalischen Auftakt in die Vorweihnachtszeit zum Konzert in den Hofladen nach Essingen-Hermannsfeld. Nach beiden

weiter
  • 135 Leser
Kurz und bündig

Technischer Ausschuss tagt

Böbingen. Die Mitglieder des Technischen Ausschusses in Böbingen treffen sich am Mittwoch, 14. November, um 16 Uhr im Gemeindehausweg 5. Dort besichtigen sie das Mehrfamilienhaus. Zudem geht’s um die Erneuerung der Feuerwehr-Tragkraftspritze und um Baugesuche.

weiter
  • 228 Leser

Was Muslime lehren können

Seniorennachmittag „Was können Christen von Muslimen lernen?“

Heubach. „Was können Christen von Muslimen lernen?“ Nicht wegzudenken aus den europäischen Ländern sind Menschen, die eine andere Sprache sprechen, einen anderen kulturellen Hintergrund haben und einer anderen Religion angehören. In der Begegnung mit ihnen stellt sich die Frage nach der eigenen Identität und so reagieren manche neugierig

weiter
  • 155 Leser

Wird es 2019 wieder ein Café Heuerles geben?

Aktion Gute Resonanz beim Kaffeekränzchen im Essinger Rathausfoyer. Bald entscheidet sich, ob die beliebte Veranstaltungsreihe weitergeführt wird.

Essingen

In den vergangenen Wochen wurde das Foyer im Essinger Rathaus immer freitags zu einem großen Kaffeekränzchen mit leckerem Kuchen und bunten Programm: Beim Café Heuerles luden Essinger Vereine und Organisationen zu einem gemütlichen Beisammensein ein. Organisator Dieter Schmidt ist zufrieden: „Wir haben von den Vereinen und den Besuchern

weiter
  • 269 Leser
Polizeibericht

9000 Euro Sachschaden

Essingen. Verkehrsbedingt musste ein 62-Jähriger seinen Lastwagen am Montagmorgen kurz nach 9 Uhr auf der B 29, Höhe Essinger Bahnhof, anhalten. Ein 51-Jähriger erkannte dies zu spät und fuhr mit seiner Sattelzugmaschine auf. Bei dem Unfall, bei dem beide Lastwagenfahrer unverletzt blieben, entstand ein Sachschaden von rund 9000 Euro.

weiter
  • 458 Leser

AFZ ehrt die verdienten Mitglieder

Jubiläum Fasnachtszunft zum Sauren Meckereck feiert Startschuss in die fünfte Jahreszeit und zum 50. Zunftbestehen.

Aalen. Die Fasnachtszunft (AFZ) zum Sauren Meckereck feierte den Saisonauftakt mit dem traditionellen „Saure Kutteln“ essen und dem Start ins 50. Zunftjubiläum um 11:11 Uhr im „Grauleshof“. AFZ-Präsident Hannsi Gässler läutete die 5. Jahreszeit ein und gab einen Ausblick auf die Saison. Danach wurden verdiente Mitglieder geehrt.

weiter
  • 381 Leser
Polizeibericht

Auffahrunfall

Westhausen. Am Sonntagmittag verließ ein 35-jähriger VW-Fahrer gegen 11.25 Uhr die A 7 in Fahrtrichtung Ulm an der Autobahnausfahrt Westhausen. Als er kurz vor der Einmündung zur B 29 verkehrsbedingt anhalten musste, fuhr eine nachfolgende BMW-Fahrerin auf den VW auf. Ein weiterer nachfolgender BMW-Fahrer konnte sein Auto nicht mehr rechtzeitig bremsen

weiter
Polizeibericht

Einbruch in Wohnhaus

Aalen-Wasseralfingen. Am Samstag wurde zwischen 15 und 22 Uhr in eine leer stehende Doppelhaushälfte in der Schmiedstraße eingebrochen. Entwendet wurde nichts. Hinweise bezüglich verdächtiger Wahrnehmungen nimmt das Polizeirevier Aalen unter Tel. (07361) 5240 entgegen. Über die Schadenshöhe ist derzeit nichts bekannt.

weiter
  • 601 Leser
Polizeibericht

Einbruchsversuch

Aalen. Zwischen Sonntagabend, 18 Uhr und Montagmorgen, 8.30 Uhr versuchten Unbekannte in ein Ladengeschäft in der Reichstädter Straße einzubrechen. Die Täter manipulierten dabei am Türschloss, das dem Einbruchsversuch jedoch standhielt. Die Unbekannten hinterließen einen Sachschaden von rund 100 Euro. Hinweise an das Polizeirevier Aalen, Tel. (07361)

weiter
  • 311 Leser
Kurz und bündig

Homöopathie für Familien

Aalen. In einem Vortrag von Manuela Maier, Heilpraktikerin aus Abtsgmünd, werden einige wichtige Mittel vorgestellt, die in keiner homöopathischen Hausapotheke fehlen sollten. Der Vortrag über unterschiedliche Potenzen und deren Wirkungsweisen sowie die Bedeutung der Urtinkturen findet am Dienstag, 13. November, 19.30 Uhr, im Haus der Kirche, Weidenfelder

weiter
  • 278 Leser

In den Beruf mit Handicap

Arbeitsagentur Infos für Jugendliche, Eltern und Ausbildungsbetriebe.

Aalen. Das Berufsinformationszentrum lädt am Samstag, 17. November, ab 9 Uhr zu einer Informationsveranstaltung für Jugendliche, Eltern, Angehörige, Freunde und Betriebe ein. Besonders für Jugendliche mit einer Behinderung stellen sich viele Fragen, wie es nach der Schule weitergeht. Das Team Rehabilitation und Teilhabe der Arbeitsagentur unterstützt

weiter
  • 150 Leser
Polizeibericht

Kabelbrand

Aalen. Kurz vor 2 Uhr am Sonntagmorgen kam es in einem Firmengebäude in Neukochen zu einem Kabelschmorbrand in einem Schaltschrank, bei dem ein Sachschaden von rund 2000 Euro entstand. Die Freiwillige Feuerwehr Aalen war mit fünf Fahrzeugen und 25 Einsatzkräften vor Ort.

weiter
  • 378 Leser

Onlinehandel gegen Innenstadt

Stadtentwicklung Ein zehn-Punkte-Plan soll die City attraktiver machen. Welche Dinge es in der Innenstadt gibt, die online nicht zu haben sind.

Aalen

Der neue Nahverkehrstriebwagen FLIRT von go-ahead wird künftig mehr Besucher nach Aalen, in die Innenstadt, bringen. Da ist sich Oberbürgermeister Thilo Rentschler sicher. Doch wie kann man die Besucher für die Aalener City begeistern? Wie kann man sie zum Wiederkommen animieren? Und: Wie kann eine Stadt in einer Zeit attraktiv bleiben, in der

weiter
  • 181 Leser
Polizeibericht

Terrassentüre aufgebrochen

Aalen. Am Sonntagvormittag gegen 10.15 Uhr bemerkte eine Zeugin, dass die Terrassentüre einer Gaststätte in der Hirschbachstraße aufgebrochen war. Ersten Erkenntnissen zufolge wurde aus den Räumlichkeiten ein Tresor entwendet, in dem sich keinerlei Wertgegenstände befanden. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 1000 Euro. Sachdienliche

weiter
  • 406 Leser

Unterwegs auf dem Martinimarkt: Was ist der beste Unterhosenstoff?

Einkaufen Bei August und Ursula Lämmerer gibt es alles: weiße Unterhemden aus Feinripp, riesige Unterhosen mit gelben oder rosafarbenen Blümchen, Spitzenunterwäsche, schmale Strings und ganz große, stark dehnbare Unterhosen. Der Trend in Sachen Schlüpfer gehe zum Taillienslip, sagt August Lämmerer, der am Montag mit seinem Stand zum 45. Mal auf dem

weiter
Polizeibericht

Von Fahrbahn abgekommen

Abtsgmünd. Auf der B 19 kam am Sonntag gegen 21.30 Uhr ein 19-jähriger Opel-Fahrer nach dem Überholen auf regennasser Fahrbahn ins Schleudern und von der Fahrbahn ab. Der Opel überschlug sich und blieb mit Totalschaden liegen.

weiter
  • 509 Leser

Schmerzhafte und schöne Erinnerungen

Ehrung Lorch gedenkt seines Ehrenbürgers und Altbürgermeisters Walter Kübler mit einer unterhaltsamen Zeitreise durch sein Leben.

Lorch-Waldhausen

Insgeheim habe er ja auf einen vollen Saal im Waldhäuser Dorfhaus gehofft, bekennt Stadtrat Manfred Schramm, „dass so viele Zuhörer kommen, habe ich nicht erwartet“. Damit alle Interessierten am Bildervortrag über das Leben und Wirken des beliebten Altbürgermeisters Walter Kübler teilhaben konnten, hat Manfred Schramm den

weiter
  • 147 Leser

Zahl des Tages

5000

Euro sind der Erlös des Festwochenendes, mit dem Mutlangen seinen Lammplatz in der Ortsmitte gefeiert hat. Auf Wunsch der Helfer kommt das Geld sozialen Zwecken in der Gemeinde zugute.

weiter
  • 173 Leser

Arbeitskreis Asyl trifft sich

Schwäbisch Gmünd. Der Arbeitskreis Asyl Schwäbisch Gmünd trifft sich am Donnerstag, 15. November, um 19 Uhr im Kulturcafé der Gmünder a.l.s.o. in der Goethestraße 65. Zu Beginn gibt es eine kurze Mitgliederversammlung mit dem Kassenbericht zum Jahr 2017.

weiter
  • 240 Leser

Exhibitionist auf der Straße

Schwäbisch Gmünd. An der Bushaltestelle bei der Tankstelle in der Weißensteiner Straße ist am Freitagmorgen ein Exhibitionist aufgetreten. Der 46-jährige Mann, der alkoholisiert war, entblößte sich vor einer 33-Jährigen und mehreren Kindern. Die Frau verständigte umgehend die Polizei, die den Mann kurze Zeit später vorläufig festnahm. Nach Beendigung

weiter

Glaubwürdig vom Glauben sprechen

Schwäbisch Gmünd. Stellen Sie sich vor, Sie arbeiten beim Südwestrundfunk für die katholische Kirche. Sie trugen und tragen Verantwortung für mehr als 2000 Radiosendungen in gut 30 Jahren. Was hat sich in diesen Jahrzehnten verändert? Wie hat sich Kirche verändert? Wie die Gesellschaft? Haben sich die Menschen zunehmend von der Kirche entfernt? Gehen

weiter

Herbststimmung trotz Wärme

Natur Vom bevorstehenden Winter lässt der November noch nichts spüren. Lediglich die Nebelstimmungen passen zur Jahreszeit. Auch an diesem Dienstag bleibt es mild. Das Bild zeigt einen Blick von der Lindenhof-Anhöhe in Richtung Weiler. Foto: Tom

weiter
  • 221 Leser

Quartiersfrühstück

Schwäbisch Gmünd. Ein Quartiersfrühstück gibt es am Donnerstag, 15. November, im Bürgertreff Altstadt von 9 bis 11 Uhr. Thema ist der Marktplatz und seine Entwicklung nach dem Krieg.

weiter
  • 180 Leser
Guten Morgen

Verflixt früh dran

Anke Schwörer-Haag begrüßt einen lieben Gast in der Gmünder Guten Stube

So war das früher: Für besonderen Besuch wurde das Haus auf Hochglanz geputzt, die Gute Stube geöffnet, der Tisch festlich gedeckt. In die Gute Stube in Gmünd kommst du ab heute, lieber Weihnachtsbaum – und ziemlich sicher werden Dich die meisten dort auch als besonders lieben Besuch wahrnehmen. Allerdings bist Du verflixt früh dran, weshalb

weiter

Leckeres mit Kürbissen

Kochen DHB bietet einen Kochkurs an. Termin ist am 21. November.

Schwäbisch Gmünd-Rehnenhof. Der Deutsche-Hausfrauen-Bund Ortsverein Schwäbisch Gmünd bietet unter Leitung von Magdalene Kurz am Mittwoch, 21. November, in der Friedensschule auf dem Rehnenhof einen Kochkurs zum Thema Allerlei und Leckeres mit Kürbissen an. Beginn des Kurses ist um 17 Uhr. Eine Anmeldung ist erwünscht und ist bis Samstag, 17 November,

weiter
  • 147 Leser
Kurz und bündig

Libanesische Küche bei der VHS

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf. Die libanesische Küche vereint auf unvergleichbare Weise Aromen, Gewürze und Texturen Europas mit denen des Orients. Die Vielfältigkeit der Gerichte reicht von leichten Vorspeisen, erfrischenden Salaten hin zu aromatischen Suppen und Hauptgerichten sowie duftenden Desserts. Wie libanesische Gerichte zubereitet werden können,

weiter
Kurz und bündig

Männer-Ausflug

Schwäbisch Gmünd. In kleiner Runde lädt der Evangelische Verein am kommenden Donnerstad, 15. November, um 9 Uhr zu einem Tagesausflug ins Technikmuseum Sinsheim ein. Wegen des hohen Eintritts in das Museum liegt die Unkostenbeteiligung bei 30 Euro (zuzüglich Mittagessen) pro Person. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, weswegen der Verein um eine Anmeldung

weiter
Kurz und bündig

Treffen des AK Asyl

Schwäbisch Gmünd. Der Arbeitskreis Asyl trifft sich am Donnerstag, 15. November, um 19 Uhr im a.l.s.o.-Kulturcafé in der Goethestraße 65. Zu Beginn findet eine kurze Mitgliederversammlung statt mit dem Kassenbericht zum Jahr 2017. Danach soll es unter anderem um die Frage gehen, was noch getan werden kann, wenn das Asylverfahren bei manchen Personen

weiter

BI „schockiert“ über Bläses Behauptungen

Hallenbad BI widerspricht Bürgermeister: Kommunales Bad für 48 statt 68 Millionen Euro.

Schwäbisch Gmünd. Die Bürgerinitiative (BI) Taubental ist „schockiert über die unhaltbaren Behauptungen, die von Bürgermeister Bläse aufgestellt wurden“. Dies erklärte die BI am Montag. Die BI kritisiert Aussagen von Dr. Joachim Bläse beim sportpolitischen Frühschoppen am Sonntag im Hallenbad. Bläse habe dort behauptet, „dass die

weiter

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Maria Hahn zum 95. Geburtstag

Georg Schaab, Bettringen, zum 70. Geburtstag

Alfdorf

Doris Hastädt zum 85. Geburtstag

Vladimir Horacki zum 80. Geburtstag

Eschach

Gerlinde Muschet, Obergröningen, zum 70. Geburtstag

Heubach

Gisela Westphal zum 75. Geburtstag

Renate Bullinger zum 70. Geburtstag

Spraitbach

Wilfried

weiter
  • 171 Leser

Auf dem Hardt fehlen Helfer

Seniorenarbeit Bewohner und ehrenamtliche Helfer sprechen über die Angebote des Seniorennetzwerkes.

Schwäbisch Gmünd. Im Familien- und Nachbarschaftszentrum auf dem Hardt (FuN) haben sich nach dem Motto „Unter d’ Leut“ alle an der Seniorenarbeit beteiligten Menschen und Senioren getroffen. Der Einladung von Stadtteilkoordinatorin Regina Schwarz und ihrer Mitarbeiterin Karin Stroh waren viele Menschen gefolgt. Unter anderem Senioren

weiter
  • 209 Leser

Wichtiger Schritt für Beratung

Mitgliederversammlung Der Förderverein Onkologie Ostwürttemberg zieht eine positive Bilanz.

Mutlangen. Die Finanzierung der psychosozialen Krebsberatungsstelle ist auch in diesem Jahr gesichert, sagte Vorsitzender Dr. Martin Redenbacher bei der Mitgliederversammlung des Fördervereins Onkologie Ostwürttemberg im Stauferklinikum in Mutlangen. Und zwar mit Hilfe der vom Land Baden-Württemberg gewährten Übergangsfinanzierung. Am 12. Oktober wurde

weiter
  • 303 Leser

Wie funktioniert das Richtungshören?

Bildung Schüler des Landesgymnasiums besuchen das Schülerforschungszentrum für Neurowissenschaften in Tübingen.

Schwäbisch Gmünd. Eine Schülergruppe der Kursstufe des Landesgymnasiums hat unter Leitung ihres Biologielehrers Armin Ruch das Schülerforschungszentrum für Neurowissenschaften in Tübingen besucht. Dort wird Jugendlichen die Möglichkeit gegeben, Versuche zum Nervensystem durchzuführen, die durch Schulen so nicht umgesetzt werden können. „Wir wollen

weiter
  • 204 Leser
Kurz und bündig

Basar im Pfarrstadel

Westhausen. Der katholische Frauenbund Westhausen bittet am Samstag, 24. November, ab 16 Uhr zum Adventsbasar in den Pfarrstadel Westhausen. Bei Glühwein, Punsch, Gebäck und zwischen Adventsdeko können Besucher unter Adventskränzen, Gestecken und Dekorationen sowie leeren Kränze zum Selbstdekorieren wählen. Mit dem Erlös werden die Obdachlosenhilfe

weiter
  • 462 Leser

Bratenfest in Röttingen

Freizeit Röttinger Vereine feiern am Sonntag, 25. November, gemeinsam.

Lauchheim-Röttingen. Am Sonntag, 25. November veranstaltet die Gemeinschaft Röttinger Vereine das Bratenfest im Bürgersaal in Röttingen. Ab 10.30 Uhr können die Gäste Bratenspezialitäten wie Rehbraten oder Schlemmerbraten genießen. Anschließend gibt es Kaffee und Kuchen.

weiter
  • 790 Leser
Kurz und bündig

Constanze Lindner zu Gast

Westhausen. Der katholische Frauenbund Westhausen präsentiert am Samstag, 17. November, um 19.30 Uhr in der Turn- und Festhalle Westhausen Kleinkunst mit Constanze Lindner. Karten zu 18 Euro sind erhältlich bei der Raiffeisenbank Westhausen, Lippach und Dalkingen.

weiter
  • 383 Leser

Gaishardter singen in einer Prager Kirche

Jubiläumsreise Der Chor sonum laudate fuhr in die Tschechische Republik und gestaltete eine Messe mit.

Neuler-Gaishardt. Im Rahmen der Feier seines fünfjährigen Bestehens veranstaltete der Chor sonum laudate Gaishardt als weiteren Höhepunkt eine viertägige Chorreise nach Prag. Zuvor war im Mai bereits als erste Jubiläumsveranstaltung ein Konzert in der Pfarrkirche in Neuler durchgeführt worden.

Mit insgesamt 36 Reiseteilnehmern, bestehend aus 24 Sängerinnen

weiter
  • 361 Leser

Gedenken am Mahnmal

Volkstrauertag Joachim Renschler hält die Ansprache.

Ellwangen. Beim Mahnmal auf dem Friedhof St. Wolfgang wird am Volkstrauertag, Sonntag, 18. November, um 11.30 Uhr der unzähligen Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft gedacht. Die Gedenkansprache hält Joachim Renschler.

Der Kolpingchor und das Jugendblasorchester Ellwangen umrahmen die Gedenkfeier musikalisch. Kränze legen der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge,

weiter
  • 286 Leser
Kurz und bündig

Gottesdienst und Gedenkfeier

Bopfingen. Zum Volkstrauertag wird am Sonntag, 18. November, um 10 Uhr ein ökumenischer Gottesdienst in der Aussegnungshalle des städtischen Friedhofs Bopfingen gefeiert. Anschließend findet die Gedenkfeier mit Kranzniederlegungen durch Bürgermeister Dr. Gunter Bühler und Richard Meitner vom VdK Bopfingen statt. Die Feier umrahmen werden der Liederkranz,

weiter
  • 417 Leser
Kurz und bündig

Infoabend zu Datenschutz

Bopfingen. Der Gewerbe- und Handelsverein Bopfingen und Umgebung bietet am Donnerstag, 24. Januar, um 19 Uhr in der Schranne eine kostenlose Infoveranstaltung zur Datenschutzgrundverordnung für Unternehmen und Vereine an. Es wird um formlose Anmeldung bis zum 15. Dezember unter info@natuerlich-bopfingen.de mit Angabe der Personenzahl gebeten.

weiter
  • 356 Leser
Kurz und bündig

Leistungen der Pflegekassen

Jagstzell. Irmgard Joas-Köder, Ellwanger Teamleiterin der Sozialstation St. Martin, informiert in einem Vortrag am Mittwoch, 14. November, um 20 Uhr im großen Saal des Vitusheims in Jagstzell über „Die Leistungen der Pflegekassen“, denn „Wissen ist Macht“. Bereits um 19.30 Uhr beginnt die Mitgliederversammlung der Krankenpflegefördergemeinschaft St.

weiter
  • 465 Leser

Licht in Wasser und Wein

Ausstellung Beim Weingut Ellwanger in Winterbach sind anlässlich der Herbstweinprobe noch bis 22. Dezember 2018 Malerei und Zeichnung von Susanne Scholz zu sehen. Die in Lauchheim wohnende Künstlerin zeigt Bilder mit dem Thema „Spiegelungen des Lichtes auf Wasser wie auch auf Wein im Glas“ mit einer Serie „In vino veritas“.

weiter
  • 236 Leser
Kurz und bündig

Lieder von Wald und Heide

Westhausen. Am Dienstag, 13. November, um 15.30 Uhr gibt es wieder das offene Liedersingen in der Begegnungsstätte St. Agnes in Westhausen. Der Förderverein lädt zu Liedern von Wald und Heide ein.

weiter
  • 471 Leser
Kurz und bündig

Mit allen Sinnen genießen

Bopfingen-Oberdorf. Der Frauenkreis Oberdorf bittet am Dienstag, 20. November, um 19 Uhr in das evangelische Gemeindehaus Oberdorf zum Vortrag „Naturkosmetik – Mit allen Sinnen genießen“ mit Frau Grunert. Gäste sind hierzu herzlich willkommen.

weiter
  • 472 Leser
Kurz und bündig

Nachmittag 50+

Bopfingen. Im katholischen Gemeindehaus in Bopfingen ist am Donnerstag, 15. November, ab 14.30 Uhr wieder ökumenischer Nachmittag „50+“. Zu Gast ist diesmal der Betriebsseelsorger Dr. Rolf Siedler.

weiter
  • 351 Leser
Kurz und bündig

Nationalparks in Nordamerika

Ellwangen. Bei der katholischen Erwachsenenbildung Ellwangen zeigt Wolfgang Kuhn am Dienstag, 13. November, Bilder vom zweiten Teil seiner Reise durch durch verschiedene Nationalparks in den USA und in Kanada. Die Veranstaltung beginnt um 18.30 Uhr im Haus Kamillus, Erfurter Straße 28. Der Eintritt ist frei und alle Interessierten sind willkommen.

weiter
  • 309 Leser
Kurz und bündig

Saisonstart mit Skibörse

Lauchheim-Hülen. Der Skiclub Kapfenburg startet am Samstag, 17. November, mit der Skibörse in der Alten Schule in Hülen in die neue Saison. Ski, Snowboards, Kleidung und Zubehör können von 9.30 bis 11.30 Uhr angeliefert werden. Verkauft wird von 13 bis 14.30 Uhr. Abholung von 14.30 bis 15 Uhr.

weiter
  • 550 Leser

Schwäbische Urgesteine

Kleinkunstabend Ernst & Heinrich gastieren in Dalkingen.

Rainau-Dalkingen. Der Gesangverein Cäcilia Dalkingen veranstaltet am Samstag, 12. Januar, um 19.30 Uhr in der Mehrzweckhalle in Dalkingen einen Kleinkunstabend mit „Ernst & Heinrich“.

Präsentieren werden die beiden Urgesteinen des schwäbischen Kabaretts ihr Jubiläumsprogramm „Nex verkomma lassa“. Karten gibt es im Vorverkauf

weiter
  • 131 Leser
Kurz und bündig

Seeterrasse und Ruftaxi

Adelmannsfelden. Am Donnerstag, 15. November, tagt der Gemeinderat um 18.30 Uhr im Rathaus Adelmannsfelden. Auf der Tagesordnung stehen eine Blutspenderehrung, der forstwirtschaftliche Betriebsplan für 2019, die Erstellung einer Seeterrasse am Dorfweiher und die Verbesserung des ÖPNV durch Einrichtung von Ruftaxis.

weiter
  • 447 Leser

Unrühmlicher Titel fürs Neue Globe

Kritik Der Bund der Steuerzahler stellt Steuergeldverschwendung an den Pranger. In der aktuellen Ausgabe des Schwarzbuches wird der Haller Theaterneubau als Negativbeispiel genannt.

Schwäbisch Hall

Der Flughafen BER in Berlin, der nach Jahren des Baus noch immer nicht fertig ist; die Elbphilharmonie in Hamburg, die deutlich mehr kostete als geplant; teure Straßen und Brücken, die kein Mensch braucht. Das sind allesamt Projekte, die eine Gemeinsamkeit haben. Sie wurden vom Bund der Steuerzahler ausgewählt und als Negativbeispiele

weiter
  • 199 Leser

Viel Applaus im Bürgerhaus

Herbstkonzert Der Liederkranz Hülen und die Sängerfreunde Kerkingen liefern im Bürgerhaus in Hülen eine Reihe Evergreens und Spirituals.

Lauchheim-Hülen

Viel Applaus beim Herbstkonzert des Liederkranzes im Bürgerhaus. Und Zugaben mussten die Akteure ebenso geben – die Chöre des heimischen Liederkranzes und die Gäste von den Sängerfreunden Kerkingen. Beigetragen zur „schwungvollen Kurzweil“ an diesem Abend hat auch der Mann am Klavier, Matthias Wolf, Dirigent der Sängerfreunde,

weiter
  • 331 Leser

„Sumpf austrocknen“

AFD-Spendenaffäre Breymaier meint, Weidel muss zurücktreten.

Aalen. Die SPD-Landesvorsitzende Leni Breymaier sieht nach den Vorwürfen illegaler Parteienfinanzierung gegen die AfD eine „ganz offensichtliche, schwere Korrumpierung“ in der Rechtsaußen-Partei.

„Dieser Sumpf muss umgehend und vollständig ausgetrocknet werden“, betonte Breymaier in einer Pressemitteilung. „Trotz ihres

weiter
  • 137 Leser

Bärenfanger ehren Mitglieder

Faschingsauftakt Im Bischof-Hefele-Haus lassen die Bärenfanger ihren Schlachtruf erschallen und zeichnen viele Mitglieder mit „Ehrenblechle“ aus.

Aalen-Unterkochen

Traditionsgemäß eröffneten die Narren der Narrenzunft Bärenfanger die neue Faschingssaison am 11.11. und zeichneten zahlreiche aktive und passive Vereinsmitglieder für langjährige Unterstützung aus.

Unter der Leitung von Zugführerin Sabine Bolsinger, marschierte der Fanfarenzug der Bärenfanger auf die Bühne des Bischof-Hefele-Haus

weiter

Fairer Handel bietet faire Chancen

Handel Der WellandMarkt bietet bei einer Fairtrade-Aktion am 24. November zusätzliche Waren und Verkostung.

Aalen-Dewangen. Die Stadt Aalen hat sich eine Aufgabe gestellt: Sie fördert den Verkauf von Waren, die unter menschenwürdigen Arbeitsbedingungen bei gerechtem Lohn hergestellt werden. Bereits 2014 das erste Mal als „Fairtrade-Town“ ausgezeichnet, darf man sich auch 2018 so nennen.

Dafür wird einiges getan: Bei Beschaffung, Auftragsvergabe

weiter
  • 243 Leser
Der besondere Tipp

„Die große Reise Abenteuer Weltumrundung“

„Wer Neues entdecken will, muss Grenzen überschreiten“, davon sind die beiden Altmühltaler Susanne Bemsel und Daniel Snaider überzeugt. In einem Jahr bis ans Ende der Welt, nach Feuerland – mit dem Fahrrad. So ist zumindest der Plan. Bereits während der Tour berichteten nationale und internationale Medien über diese außergewöhnliche

weiter
  • 144 Leser

Fluchten aus der Wirklichkeit

Kunst Die Ausstellung „Gegen Licht“ von Heidi Hahn ist im Ostalb-Klinikum zu sehen.

Aalen. In der Reihe „Einblicke“ ist in der Eingangshalle des Ostalb-Klinikums Aalen eine neue Ausstellung zu sehen. Die Aalenerin Heidi Hahn malt seit 1978 in Öl, seit 1997 in Acryl und ist seit 2011 ausschließlich als freischaffende Künstlerin tätig. Sie arbeitet in hauchdünnen farbigen Schichten in Öl, Acryl oder Mischtechnik, die je

weiter
  • 165 Leser
Kurz und bündig

Macht Denken glücklich?

Aalen. „denk#Zeit - Macht Denken glücklich?“ So heißt die gemeinsame Veranstaltungsreihe der Beauftragten für Chancengleichheit, des Theaters der Stadt Aalen und der vhs Aalen. Die Veranstaltungen sollen Zeit und Raum geben, um aus gewohnten Denkzusammenhängen auszusteigen, die Lust am eigenen Denken sowie gemeinsame Denkprozesse anzustoßen und neue

weiter
  • 117 Leser

Verdienstvolle Mitarbeiter bei der Franke GmbH

Mitarbeiterehrung Als Hersteller von kundenspezifischen Wälzlagern und Linearsystemen zählt die Franke GmbH in Aalen mit derzeit rund 250 Mitarbeitern zu den erfolgreichen mittelständischen Unternehmen der Region. Kürzlich wurden 18 Jubilare für langjährige Betriebszugehörigkeit geehrt. Die Geschäftsführer Daniel Groz und Sascha Eberhard, der selbst

weiter
  • 448 Leser

„Radwege nicht zum Parken“

Aalen. Die Grünen im Aalener Stadtrat fordern die Stadt dringend auf, von der geplanten Freigabe der Radfahrstreifen entlang der Rombacher Straße fürs Parken von Donnerstag bis Samstag dieser Woche Abstand zu nehmen.

„Es ist sehr bedenklich, dass der Stadt das Parken wichtiger ist als die Sicherheit der Radfahrer, insbesondere auch der Schüler“,

weiter
  • 3

50-Jähriger ausgeraubt

Überfall Nach dem Geldabheben angepöbelt und niedergeschlagen.

Aalen. Ein 50 Jahre alter Mann hob am Samstag gegen vier Uhr in einer Bankfiliale in der Wilhelm-Zapf-Straße Geld ab. Beim Verlassen der Bank wurde er aus einer Personengruppe heraus angepöbelt und niedergeschlagen. Mehrere Personen, die etwa zwischen 20 und 30 Jahre alt waren, schlugen auf ihn ein, und nahmen das abgehobene Bargeld ab. Die Kriminalpolizei

weiter
  • 189 Leser

Zahl des Tages

66

neue Flirt, steht für „Flinker Leichter Intercity- und Regional-Triebzug“, hat das Land für den Schienennahverkehr gekauft. Der erste wurde in Aalen vorgestellt.

weiter
  • 278 Leser

Der „Schützen“ in Unterkochen fällt dem Abrissbagger zum Opfer

Abriss Das Unterkochener Gasthaus „Schützen“ ist Geschichte. Der Abrissbagger ist schwer zugange. Wie Ortsvorsteherin Heidi Matzik kürzlich auf SchwäPo-Nachfrage sagte, soll hier ein Verbrauchermarkt gebaut werden – auf zwei Ebenen; jeweils eine für Parken und Verkauf. Zudem ist hier am Fuße der Ebnater Steige ein Kreisverkehr-Provisorium

weiter
  • 509 Leser
Guten Morgen

Hardrock gegen harte Bohrer

Manfred Moll über Baulärm und eine Idee, ihn zu bekämpfen

Was kann den schöner sein als das Geräusch eines pneumatischen Bohrhammers, der in einem 30 Jahre alten Betonskelettbau den ganzen Tag über laut „Rrrääääärrr! oder so macht? Gefühlt immer genau in dem Augenblick, in dem ich gerade beginne, eine gute Idee zu haben? Na, die Antwort ist: einfach alles. Verglichen mit dem Lärmterror einer Schlagbohrmaschine

weiter
  • 150 Leser

Künstliches Hüftgelenk braucht viel Reha

Sonntagsvorlesung Oberarzt Dr. Eike Marzi spricht über Aspekte der Hüftendoprothetik.

Aalen. Gelenkersatzoperationen an der Hüfte und an den Knien gehören weltweit nicht nur zu den am häufigsten durchgeführten orthopädischen Eingriffen, sondern auch zu den erfolgreichsten. Rund 210 000 Eingriffe finden jedes Jahr in Deutschland statt. Davon ungefähr 200 Operationen im Ostalb-Klinikum in Aalen.

Am Sonntag sprach Oberarzt Dr. Eike Marzi

weiter

So ist’s richtig

Aalen. Die männliche Showtanzgruppe Chippendales kommt nach Aalen. Allerdings nicht, wie in der Montagausgabe irrtümlich berichtet, an diesem Donnerstag, 15. November, sondern am 15. November 2019. Karten gibt’s in den Vorverkaufsstellen.

weiter
  • 264 Leser

Umzug in das Nebengebäude

Wohnungslosenhilfe Das neue Domizil Haus „Franziskus“ in der Düsseldorfer Straße bietet auf vier Stockwerken Wohn- und Aufenthaltsräume.

Aalen

Werden alle Lampen funktionieren? Sind die Küchen einsatzbereit? Sind die Computer eingerichtet? Diese Fragen haben das Team der Wohnungslosenhilfe in Aalen diese Woche umgetrieben. Das Haus „Franziskus“ in der Düsseldorfer Straße, direkt neben dem seitherigen Domizil, ist bezogen worden. „Wir sind komplett, mit allen Drum und

weiter
  • 120 Leser
Kurz und bündig

Betreuung und Wanderwege

Waldstetten. Um den Bedarfsplan zum Kinderbetreuungsangebot in Waldstetten geht es in der Sitzung des Verwaltungsausschusses im Waldstetter Rathaus am Donnerstag, 15. November, um 19 Uhr. Außerdem wird die Neukonzeption der Wanderwege-Beschilderung vorgestellt.

weiter
  • 166 Leser

Brandursache wohl Defekt an der Technik

Ermittlung Aufklärung des Feuers beim Unternehmen Pfäffle: Brand brach mutmaßlich an Schredder für Kartonagen aus.

Lorch. Nach dem Brand in der Lorcher Firma Pfäffle am frühen Samstag scheint die Ursache für das Feuer gefunden. „Ein kleiner technischer Defekt“ an einem Schredder für Kartonagen scheine den Brand ausgelöst zu haben, sagt Pfäffle-Geschäftsführer Detlef Behrens. Nun wolle man noch Brandstiftung ausschließen. Der Schaden belaufe sich auf

weiter
Kurz und bündig

Dichter und Denker

Waldstetten. Der nächste offene Stammtisch des Heimatvereins Waldstetten/Wißgoldinen ist an diesem Dienstag, 13. November, um 20 Uhr in der Museumsstube. Ingrid Weber vom Heimatverein bringt Gedichte in Erinnerung, die Waldstetter Dichter im vergangenen Jahrhundert über den Ort verfasst haben.

weiter
  • 141 Leser

Fröhliche Herbstlieder und lachende Gesichter

Generationen Ein Herbstfest feierten Schüler der Franz-von-Assisi-Schule aus Waldstetten mit den Senioren im Alterspflegeheim St. Johannes. Nach guten Erfahrungen im Frühjahr mit einer ähnlichen Veranstaltung zur Bildungspartnerschaft gab es nun erneut ein Zusammentreffen von Jung und Alt. Die „Spirits“-AG der Schule mi Achtklässlerinnen,

weiter

Käufer testen Jugendschutz

Polizei 15 Verstöße gegen Jugendschutzgesetz im Rems-Murr-Kreis.

Rems-Murr-Kreis. Zur Überwachung und Verbesserung des Jugendschutzes wurden am Freitag 42 Verkaufsstellen in Alfdorf, Welzheim, Schorndorf, Rudersberg, Winterbach, Urbach und Plüderhausen mit Testkäufen überprüft, teilt die Polizei mit. Dazu seien fünf Jugendliche als Testkäufer eingesetzt worden, die zuvor vom Kreisjugendamt geschult wurden. In 15

weiter
Kurz und bündig

Mit dem Esel auf Tour

Waldstetten. Die Katholische Erwachsenenbildung Ostalb (keb) bietet am Samstag, 17. November, ab 15 bis 18 Uhr ein Eseltrekking an. Start und Ende ist am Unteren Zusenhof 1 in Waldstetten. Zum Abschluss ist ein selbstorganisiertes Picknick möglich. Kosten pro Familienpaar: 15 Euro. Anmeldung bis 15. November unter (07361) 59030.

weiter
  • 170 Leser
Kurz und bündig

Schnupperkurs der Falknerei

Lorch. Die Stauferfalknerei bietet einen Wochenendkurs „Faszination Greifvogel“ an. Der Kurs läuft am 24. und 25. November im Refektorium und im Gelände des Klosters Lorch. Kursgebühr: 150 Euro. Eine Anmeldung ist erforderlich unter Telefon (07172) 928497 oder per Mail an info@stauferfalknerei.de.

weiter
  • 278 Leser

Sperrung am Knotenpunkt Lorch-Ost dauert länger als geplant

Baustelle Die Tage der Staus an der B-29 Abfahrt Gmünd-West wegen der Umleitung nach Lorch über die alte B 29 sind zwar gezählt. Doch wegen „Verzögerungen im Bauablauf“ müssen B-29-Zu- und -Abfahrt am Knotenpunkt Lorch Ost bis voraussichtlich Freitag, 16. November, gesperrt bleiben, das teilt das Landratsamt mit. Die B 297 von Lorch Richtung

weiter
  • 225 Leser

Kurz und bündig

Klänge zum Zurücklehnen

Schwäbisch Gmünd. Die Jazz-Mission Schwäbisch Gmünd präsentiert am kommenden Freitag, 16. November, um 20.30 Uhr im „a.l.s.o. kulturcafé“ in Schwäbisch Gmünd das Quintett „Holzig“. Zu hören sind Soundtracks mit Vorliebe fürs holzig Warme. Beeinflusst von Kompositionen zeitgenössischer Popmusik und improvisierter

weiter
  • 142 Leser

Medaillen für Auszubildende

Fachmesse Die Gewerbliche Schule ist mit ihren angehenden Fleischereifachverkäuferinnen und Fleischern bei der Süffa wieder weit vorn.

Schwäbisch Gmünd

Für die Nachwuchskräfte im Fleischerhandwerk ist die Süffa in Stuttgart, die große Fachmesse für das Fleischerhandwerk im süddeutschen Raum, ein wichtiges Forum, um Neues kennenzulernen und sich selbst im Wettbewerb mit anderen Auszubildenden zu messen.

In einem Berufsschulwettbewerb mit Teams aus dem gesamten Bundesgebiet sollten

weiter
  • 332 Leser

„Lichtmomente“ als Geschenk und Schlossführung

Schlossmuseum Matthias Steuer bietet Rundgänge durch das Schloss im Halbdunkel mit Kerzenschein an.

Ellwangen. Ein origineller Geschenkartikel ist ab sofort in der Tourist-Information und im Schlossmuseum erhältlich: Ein hochwertiges Kerzenglas mit einer Stadtansicht von 1697. Der Clou: Entzündet man das beiliegende Teelicht, leuchtet die Stadtansicht durch die transparente Folie. Die handgefertigten Windlichter im Geschenkkarton und einer Beschreibung

weiter
  • 192 Leser

Kunst Gerhard Stock stellt aus

Ellwangen/Neresheim. „Härtsfeld in Farben“ ist der Titel einer Ausstellung von Gerhard Stock, die vom 15. November bis 9. Dezember im Rathaus Neresheim zu sehen ist. Gerhard Stock, Kunsterzieher am Peutinger-Gymnasium, hat zahlreiche neue Bilder von Neresheim und weiteren Orten der Härtsfeldlandschaft geschaffen. Die Ausstellung wird am

weiter
  • 319 Leser

Theater Alfred-Peter Wolf spielt Psalm 90,12

Ellwangen. Alfred Peter Wolf vom Theater „Andere Bühne - Die Stimme“ führt am 18. November um 16 Uhr im Festsaal der Anna-Schwestern Gedichte und Prosa verschiedener Dichter zum Psalm 90,12 auf. Die Texte von Eichendorff, Rilke, Kaschnitz und anderen verbindet das Phänomen der begrenzten Lebenszeit und der sinnvollen Gestaltung der Gegenwart.

weiter
  • 223 Leser

Fackel-Aktion Thema im Fernsehen

SWR Das spektakuläre Entzünden von rund 10 000 Fackeln, aber auch die Jugendfeuerwehr an sich werden vorgestellt.

Ellwangen. Am kommenden Donnerstag, 15. November, ist die Jungendfeuerwehr Ellwangen prominentes Thema in der Sendung „Kaffee oder Tee“ im SWR-Fernsehen. Die Ellwanger Jugendfeuerwehr hat am 3. November mit dem Entzünden von rund 10 000 Fackeln große Aufmerksamkeit erregt und es mit dieser Aktion ins Guinness-Buch der Rekorde geschafft.

weiter
  • 338 Leser

Gedenkfeier

Adelmannsfelden. Die Gedenkfeier aus Anlass des Volkstrauertages findet am Sonntag, 18. November, um 11.15 Uhr beim Gefallenehrenmal auf dem Friedhof Adelmannsfelden statt.

weiter
  • 412 Leser

Probater Wegweiser für die Ausbildung

Orientierungshilfe Die 6. Ausbildungs- und Studienmesse Ellwangen am Kreisberufsschulzentrum ist eine dicke Chance für Jugendliche und Unternehmen gleichermaßen.

Ellwangen

Zum sechsten Mal schon wird die Ausbildungs- und Studienmesse im Kreisberufsschulzentrum, dem Hariolf-Gymnasium und in der Eugen-Bolz-Realschule veranstaltet. Sie ist inzwischen zu einem Dauerbrenner geworden. Für Jugendliche ist sie eine sehr gute Gelegenheit, sich schlauzumachen über das große Angebot von 200 Ausbildungsberufen. Sie ist

weiter
  • 246 Leser

Spitzentier aus Mittellengenfeld

Tolle Kuh Bei der Zuchtviehauktion in Ilshofen war unangefochtene Fleckvieh- Spitzenjungkuh eine Wassonst-Tochter vom Betrieb Schmid aus Hüttlingen-Mittellengenfeld. Zweijährig abgekalbt, überzeugte sie mit sehr guter Entwicklung, hervorragendem Euter und sehr viel Harmonie. Foto: privat

weiter
  • 352 Leser

Teebeben im Ladencafé

Ellwangen. Im Rahmen der Friedensdekade wird am Mittwoch, 14. November, um 19 Uhr der Oscar-prämierte Kurzfilm „Teebeben“ in Tonis Ladencafé gezeigt. Die gewaltfreie, ungewöhnlichen Reaktion eines muslimischen Ladenbesitzers auf die Provokation eines Skinheads. Der Kurzspielfilm mit Untertiteln, ist empfohlen ab 14 Jahren.

weiter
  • 410 Leser
Polizeibericht

Unfallflucht

Ellwangen. Ein Autofahrer verursachte am Montagmorgen einen Sachschaden von rund 800 Euro, als er einen VW Touran beschädigte, der vor dem Ärztehaus in der Karlstraße abgestellt war. Unfallzeit: etwa zwischen 8.15 und 9.45 Uhr. Hinweise bitte an das Polizeirevier Ellwangen, Tel. (07961) 9300.

weiter
  • 433 Leser

Zahl des Tages

390

Ausbildungsstellen in Ostwürttemberg konnten im September nicht besetzt werden. Das meldet die Aalener Arbeitsagentur. Arbeitgeber und Arbeitsagentur setzte daher auf Nachwuchsgewinnung von außerhalb. Besonders im Blick: das Ruhrgebiet.

weiter
  • 598 Leser

Einblick in die Produktion der Zukunft

Industriedialog Ein Experte der MHP, einer Porsche-Tochter, erklärt, wie der Autobauer eine Modellfabrik konzipiert.

Aalen. Der Industriedialog an der Hochschule Aalen beschäftigt sich heuer mit unterschiedlichen Anwendungsszenarien von vernetzen Industrieanlagen. Am Montag, den 19. November, wird Dr. Julian Popp, Innovationsscout und Senior Consultant für Logistik des Beratungsunternehmens MHP – einem Tochterunternehmen der Porsche AG – die neuerstellte

weiter
  • 511 Leser
Tagestipp

Royal Ballet London – La Bayadère

„La Bayadère“ erzählt eine Geschichte von Liebe, Leidenschaft und Rache. Nikiya, eine Tempeltänzerin, ist in den Krieger Solor verliebt, aber der Hohe Brahmane begehrt sie ebenfalls. Als sie ihn verschmäht, erzählt der wütende Hohe Brahmane der Velobten Solors, Prinzessin Gamzatti, dass Solor und Nikiya verliebt sind. Aus Rache befiehlt

weiter
  • 119 Leser

RUD baut Präsenz in Japan aus

Investition Die Nachfrage nach RUD-Produktion in der drittgrößten Wirtschaftsnation wächst seit einiger Zeit.

Aalen/Osaka. Die RUD-Gruppe hat im Großraum Osaka ihr neu erworbenes Logistik- und Lagerzentrum für Anschlag- und Lastaufnahmemittel bezogen. Wie das Unternehmen mitteilt, hat die japanische Tochterfirma von RUD rund eine halbe Million Euro investiert. Der neue Standort sei „ein strategischer Meilenstein“, mit die Abwicklung des zweistellig

weiter
  • 659 Leser

Erster „FLIRT“ im Ostalbkreis

Schienennahverkehr Go-Ahead feiert mit über 100 Gästen und mit Verkehrsminister Winfried Hermann eine neue Generation des Nahverkehrs.

Aalen

Er ist Vorbote für ein neues Zeitalter des Schienennahverkehrs im Ostalbkreis – im gesamten Ländle: Beinahe geräuschlos, ja geradezu majestätisch und vor allem überpünktlich glitt er am Montagmittag in den Aalener Hauptbahnhof ein, der erste FLIRT-Nahverkehrstriebwagen von Go-Ahead (FLIRT steht für „Flinker Leichter Intercity- und

weiter

Strudelnde Zeilen, die aufwühlen

Jazzfest Konrad Bogen Trio und Florian Weber Quartet jazzen im Zeiss-Forum in Oberkochen.

Er ist Fan von Rapmusik, mag klassische Musik und spielt Jazz: Konrad Bogen. Mit Band war er am Sonntag im Zeiss-Forum in Oberkochen. Begleitet von Samir Böhringer am Schlagwerk und Mischa Frey am Bass. Er ist noch gar nicht so lange volljährig, gilt aber als vielversprechendes Talent der Jazzszene. Konrad Bogen studiert in Berlin, er ist Multiinstrumentalist,

weiter

Erster „FLIRT“ rollt in Aalen ein

Schienennahverkehr Go-Ahead feiert mit über 100 Gästen und mit Verkehrsminister Winfried Hermann eine neue Generation des Nahverkehrs.

Aalen

Er ist Vorbote für ein neues Zeitalter des Schienennahverkehrs im Ostalbkreis – im gesamten Ländle: Beinahe geräuschlos, ja geradezu majestätisch und vor allem überpünktlich glitt er am Montagmittag in den Aalener Hauptbahnhof ein, der erste FLIRT-Nahverkehrstriebwagen von Go-Ahead (FLIRT steht für „Flinker Leichter Intercity- und

weiter

Großwildjäger und geschmeidige Sängerin

Jazzfest Electro Deluxe und Ntjam Rosie am Sonntagabend im Zeiss Forum Oberkochen

Phänomenal, es ist tatsächlich möglich, Anzug und Hemd in zehn Minuten durchzuschwitzen, ohne sich dabei in den Tropen zu befinden. Die waren am Sonntagabend quasi vor der Haustür – im Zeiss Forum Oberkochen. Dort spielte zum letzten Mal die Musik des 27. Aalener Jazzfestes. Besagten Anzug schwitzte der Amerikaner James Copley durch, sockenloser

weiter

Kinderklinik bald wieder mit Chefarzt

Medizin Die Standorte Aalen und Mutlangen sollen bei den Level-2-Frühchen eng kooperieren.

Aalen. Die Kinderklinik Aalen bekommt wieder einen Chefarzt. Die Stelle soll in Kürze ausgeschrieben werden. Das hat Landrat Klaus Pavel am Montag bekannt gegeben.

Zur Erinnerung: Als Chefarzt Dr. Joachim Freihorst im Dezember 2017 in Rente ging, sahen manche schon das Ende der Kinderklinik kommen. Im Frühjahr verlor Aalen dann Level-2-Status. Frühchen

weiter
  • 579 Leser

Mit Holzengeln für den guten Zweck gewinnen

Handel Der Verkauf der Lose für den Adventskalender am Rathaus startet am Samstag. Die Vinzenz-von-Paul-Werkstatt fertigt dafür 1800 Holzkunstwerke.

Schwäbisch Gmünd

Viele Menschen haben schon bei ihr nachgefragt, wann es denn endlich losgehe mit dem Los-Verkauf für den Adventskalender am Gmünder Rathaus, berichtet Simone Klaus, Eventmanagerin des Gmünder Handels- und Gewerbevereins (HGV). Ab Samstag, 17. November, verkaufen 35 Gmünder Einzelhändler Holzengel mit einem Los für den Adventskalender.

weiter
  • 441 Leser

Täglich an die Menschenrechte erinnern

Recht Bis zum 10. Dezember wird im Aalener Rathausfoyer jeden Tag ein Artikel aus der UN-Menschenrechtserklärung veröffentlicht. „Wir wollen daran erinnern, dass die Menschenrechte nicht verhandelbar sind“, sagte Thilo Rentschler bei der Vorstellung des ersten Artikels am Montag. Foto: opo

weiter

1,6 Millionen Euro Honorar für Ärzte

Alle Defizite sind laut Landrat Klaus Pavel identifiziert. Beispiel Honorare: Die Kliniken zahlen alleine 1,6 Millionen Euro Arzthonorar, weil sie keine Mediziner zur Anstellung finden. Insgesamt belaufen sich die Honorarzahlungen auf mehr als drei Millionen Euro. Chronisch unterfinanziert ist die Notfallversorgung. Jährliches Defizit: rund 2,5 Millionen

weiter
  • 246 Leser

Stellenabbau gegen das Defizit

Kliniken 12,5 Millionen Minus bis zum Jahresende: Wie die Politik die anhaltenden Verluste der drei Krankenhäuser eindämmen will.

Aalen

Die Klinikverluste summieren sich zum Jahresende auf 12,5 Millionen Euro. Rechnet man die für 2018 ergriffenen Sofortmaßnahmen hinzu, wären es noch zwei Millionen mehr. „Das zeigt die große Dringlichkeit“, sagt Landrat Klaus Pavel.

Sieben Stunden war der Verwaltungsrat der Kliniken am Samstag in Klausur. Der Landrat und der Vorstandssprecher

weiter
  • 5
  • 1038 Leser

Requiem der besonderen Art

Jazzfest Ein großes Finale bieten der aus Aalen stammende Posaunist Hansjörg Fink und Elmar Lehnen an der Orgel in der Aalener Stadtkirche.

Das mittlere Deckengemälde in der Stadtkirche zeigt das Jüngste Gericht. Rechts die Sünder auf dem Weg zum Höllenschlund, links die Gerechten hin zum Licht. Mittendrin: Erzengel Michael, in der einen Hand das Richtschwert, in der anderen die Posaune. Eine passende Kulisse für das „Requiem“ von Elmar Lehnen und Hansjörg Fink.

Der Organist

weiter

Freie Fahrt ab Ende November

Verkehr Die Gmünder Straße in Heubach wird Ende November wieder befahrbar sein. Die Straße bekommt noch einen besonderen Belag. Die Tiefbauarbeiten sind erledigt.

Heubach

Ende November wird die Gmünder Straße in Heubach wieder für den Verkehr freigegeben. Das sagen Heubachs Bürgermeister Frederick Brütting und der zuständige Ingenieur Wolfgang Bartsch. Die Baumaßnahme sei im Zeit- und Kostenplan, erläutert der Architekt weiter. Sämtliche Tiefbauarbeiten seien erledigt. Das heißt: Die Wasserrohre sind verlegt

weiter

„Jung und hübsch“ in die neue Saison

Fasnet Mit dem 24. Gmendr Guggatreff startet die AG Gmender Fasnet am kommenden Samstag, 17. November, in die närrische Zeit. Dann wird auch ein wohl behütetes Geheimnis gelüftet.

Schwäbisch Gmünd

Das neue Prinzenpaar der AG Gmender Fasnet sei „jung und hübsch“. Ebenso der neue Zeremonienmeister. Und alle drei seien Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr „in einer Randgemeinde“. Mehr will AG-Präsident Eberhard Kucher noch nicht verraten. Das Geheimnis werde aber am kommenden Samstag, 17. November, gelüftet.

weiter
  • 412 Leser

Neuer Chef beim Trägerverein der Synagoge

Versammlung Michael von Thannhausen folgt auf Jutta Heim-Wenzler als Vorsitzender.

Bopfingen-Oberdorf. Der Trägerverein ehemalige Synagoge Oberdorf hat einen neuen Vorsitzenden. Michael von Thannhausen wurde zum Nachfolger von Jutta Heim-Wenzler gewählt. Stellvertretende Vorsitzende sind Konrad Theiss und Bürgermeister Dr. Gunter Bühler, neuer Geschäftsführer ist Daniel Bäuerle, der Hauptamtsleiter Bopfingens. Kulturbeauftragte sind

weiter
  • 503 Leser

Hans Schieber seit 70 Jahren im Albverein

Herbstfest Bopfinger Albvereinsgruppe ehrt beim „Sonnenwirt“ treue Mitglieder.

Bopfingen. Viel Spaß hatten die Mitglieder des Schwäbischen Albvereins, Ortsgruppe Bopfingen, beim Herbstfest im Sonnenwirt: „Es war ein richtig toller Abend. Es wurde viel gelacht und gesungen“, fasst Vorsitzende Doris Wolfmaier am Ende zusammen. Zu Gast waren die Albkosaken – die Männergesangsgruppe des Schwäbischen Albvereins,

weiter
  • 609 Leser

Geschichte erlebbar machen

Abschlussveranstaltung Bettringer 800-Jahr-Feier mit Präsentation originaler Urkunden aus dem Gmünder Stadtarchiv.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen

Zum Abschluss der 800-Jahr-Feier in Bettringen nimmt Gmünds größter Ortsteil noch einmal an Fahrt auf und setzt mit dem „Bettringer-Geschichte(n)- Abend“ einen informativen und „schönen Schlusspunkt zu ein erfolgreiches Jubiläumsjahr“, freut sich Bettringens Ortsvorsteherin Brigitte Weiß. Das Jubiläum

weiter
  • 332 Leser

Schöne St.-Martinsfeier in Bartholomä

Brauchtum Viele Bartholomäer waren bei der St.-Martinsfeier auf den Beinen. Schulleiter Bernd Pfrommer und Bürgermeister Thomas Kuhn begrüßten. Es gab Lieder, einen Lichtertanz, Musik und die Geschichte der Mantelteilung. Zum Abschluss erhielt jedes Kind ein Martinshörnle. Text/ Foto: en

weiter
  • 1074 Leser

Natürlich gesund bleiben

Aalen. Apothekerin Dorothee Salzer-Korkut referiert am Dienstag, 13. November, um 18 Uhr in der Seniorenwohnanlage Im Wiesengrund über „Natürlich gesund in der zweiten Lebenshälfte“: Alltagsbeschwerden mit Homöopathie, Schüsslersalzen & Co. behandeln.

weiter
  • 393 Leser

50-Jähriger in Aalen zusammengeschlagen und ausgeraubt

Nachdem er Geld abgehoben hatte, schlugen die bislang Unbekannten zu

Aalen. Ein 50 Jahre alter Mann hob am frühen Samstagmorgen gegen vier Uhr in einer Bankfiliale  Bargeld ab. Diese  Filiale befindet sich in der Wilhelm-Zapf-Straße. Beim Verlassen der Bank wurde er aus einer mehrköpfigen Personengruppe heraus zunächst angepöbelt und anschließend niedergeschlagen. Mehrere Personen,

weiter

Lehrgänge, Seminare und Workshops

IHK Ostwürttemberg Das große Weiterbildungsprogramm für 2019 ist erschienen. Es ist ab sofort erhältlich.

Heidenheim. Mit dem neuen Weiterbildungsprogramm für das Jahr 2019 will die IHK Ostwürttemberg wieder ein umfassendes Angebot an Seminaren, Lehrgängen und Workshops anbieten. Auf über 160 Seiten finde „jeder die berufliche Weiterbildung, die zu ihm passt“, meldet die IHK.

Neu im Programm sind zwei Halbtagesseminare zum Thema Social Media

weiter
  • 461 Leser

Konzert Philharmonischer Chor im Münster

Der Philharmonische Chor Schwäbisch Gmünd führt am 8. Dezember, 19 Uhr, im Heilig-Kreuz-Münster Teile des „Weihnachtsoratoriums“ von Johann Sebastian Bach auf. Unter der Leitung von Stephan Beck spielen Anna Escala, Sonja Koppelhuber, Stephan Scherpe, Padraic Rowan und das Orchester Sinfonietta Tübingen.Karten sind erhältlich beim „i-Punkt“

weiter
  • 200 Leser

Konzert „Herzschlag“ mit Marc Marshall

Zwei Jahre nach seinem letzten Solo-Projekt ist Marc Marshall wieder auf Tournee: am Mittwoch, 14. November, tritt er um 19.30 Uhr im Prediger in Schwäbisch Gmünd auf. „Herzschlag“ heißt sein Programm, zu hören sind neue Titel, aber auch immer wieder bekannte Hits, die persönlichen Meilensteine, unter anderem aus der Zeit des Erfolgs-Duo

weiter
  • 5
  • 1259 Leser

Duo Duel in der Stadthalle

Seit 15 Jahren steht das MusikComedyDuo Duel für urkomische Unterhaltung mit virtuos gespielter Musik und hinreißendem Slapstick. Am Donnerstag, 15. November, 20 Uhr, ist es zu Gast beim Kleinkunstreff in der Stadthalle Aalen. Nonverbal bewegen sich die Akteure zwischen rasanter Unterhaltung, musikalischen Parodien und Poesie. In Opus 3 steht der Cellist

weiter
  • 503 Leser

Humor zum Nachdenken

Der November in der Kulturreihe Oberkochen dell’Arte wird humorvoll, regt aber auch zum Nachdenken an. Das Werk, mit dem Mathias Kopetzki an diesem Dienstag, 13. November, ab 19 Uhr im Bürgersaal im Rathaus Oberkochen auftritt, heißt „Bombenstimmung – Wenn alle denken, du bist der Terrorist“. Kopetzki berichtet darin über seine

weiter
  • 134 Leser

Messe Kontakta Der Ostalbkreis präsentiert sich

Aalen. Der Ostalbkreis zeigt sich auf der Verbrauchermesse Kontakta in Aalen, die vom 15. bis 18. November, täglich von 10 bis 18 Uhr, geöffnet ist. In Halle E sind: Stand des Europainformationszentrums Europoint Ostalb, des Tourismusbüros des Landkreises, der Remstal Gartenschau und der Forstverwaltung. Zu sehen sind auch die ersten drei Preisträger

weiter
  • 186 Leser

Diabetes: im Ostalbkreis leicht rückläufig

Medizin Mehr als 16 200 AOK-Versicherte aus der Region wurden 2017 wegen Diabetes Typ2 behandelt, davon 54 Prozent Frauen. Das meldet die AOK zum Welt-Diabetestag am 14. November. Die Zahl der Erkrankten im Ostalbkreis ist leicht rückläufig, im Kreis Heidenheim stieg sie. Symbolfoto: pixabay

weiter
  • 1230 Leser

Straftäter verhaftet

Kriminalität Bundespolizisten nehmen Gesuchten fest.

Ulm. Beamte der Bundespolizei haben am späten Samstagabend gegen 23.45 Uhr einen 59-jährigen Deutschen festgenommen, der von der Staatsanwaltschaft Ellwangen gesucht wurde. Die Polizeibeamten überprüften die Identität des Mannes im Rahmen einer Personenkontrolle.

Gegen den bereits wegen Sachbeschädigung verurteilten 59-Jährigen lag laut Polizei ein

weiter
  • 141 Leser

Drei Chöre liefern große Vielfalt

Herbstkonzert Der Sängerkranz Ohmenheim 1883 feiert sein 135-jähriges Bestehen musikalisch und zeigt sich in der Pfarrkirche mit Projektchor und den Gästen „Exodus“ aus Dorfmerkingen in Höchstform.

Neresheim-Ohmenheim

Drei singfreudige Chöre traten beim Herbstkonzert in der Ohmenheimer Kirche auf. Das Besucherfazit: Ein mitreißendes Konzert mit anspruchsvollem Programm; für jeden Musikgeschmack war etwas dabei. Mit dem Konzert feierte der Sängerkranz sein 135-jähriges Bestehen, präsentierte seinen Projektchor und lud als Gastchor „Exodus“

weiter
  • 337 Leser

Ein Zeitzeuge und persönliche Schilderungen bewegen

Gedenken Eindringliche Stunde der Erinnerung an die Novemberpogrome 1938 in der Versöhnungskirche.

Oberkochen. In der gut besuchten Versöhnungskirche ist an die Geschehnisse des 9. November 1938 erinnert worden. Bei seiner Begrüßung betonte Pfarrer Ulrich Marstaller, dass spätestens in der Nacht vom 9. auf 10. November 1938 jeder in Deutschland sehen konnte, dass Antisemitismus und Rassismus staatsoffiziell geworden waren. Diese Nacht war unübersehbares

weiter
  • 372 Leser

Waldhausens Jugend formuliert ihre Wunschliste

Jugendhearing Ein Bauwagen oder eine Hütte als Treff und Flutlicht für die Pumptrack-Anlage stehen ganz oben.

Aalen-Waldhausen. Ein Jugendhearing lief im Bürgerhaus in Waldhausen. Jugendlichen im Alter zwischen 14 und 18 Jahren hatten dabei die Möglichkeit, ihre Ideen und Vorschläge den Mitgliedern des Ortschaftsrates Waldhausen zu präsentieren.

Um 10 Uhr war Treffpunkt im Bürgerhaus. Dort lernten sich die Jugendlichen untereinander kennen, sammelten ihre

weiter
  • 393 Leser

Mehr Lehrstellen als Bewerber

Ausbildungsmarkt Die Zahl unbesetzter Ausbildungsplätze nimmt jährlich zu, nun will die Arbeitsagentur Jugendliche aus dem Raum Bochum herlocken.

Aalen

Früher bewarben sich junge Leute um einen Ausbildungsplatz – heute bewerben sich Unternehmen um Auszubildende: So hat Elmar Zillert, Chef der Arbeitsagentur Aalen, die aktuelle Situation am Lehrstellenmarkt umrissen. Vertreter von IHK und Handwerkskammer bestätigen das: Der Wettbewerb der Unternehmen um Berufseinsteiger verschärft sich.

weiter
  • 878 Leser

Der Carnevalsverein Grabbenhausen hat den Grabb wieder ausgegraben

Fasnet Der Sommerschlaf für den Grabb ist vorbei. Pünktlich um 11.11 Uhr begann am 11.11. für die Fasnetsbegeisterten aus Herlikofen die neue Saison. Die Mitglieder des Carnevalsvereins Grabbenhausen trafen sich dazu am Geesbach im Wald, um den Grabb aus seinem Versteck zu locken – das Maskottchen des Vereins. Anschließend wurden das Prinzenpaar

weiter
  • 367 Leser

Schutz vor Einbrüchen: Polizei berät

Kriminalität Das Informationsfahrzeug kommt als mobile Beratungsstelle an Orte in der Region.

Aalen. Die mobile Beratungsstelle, das „Informationsfahrzeug der Polizei“, kommt in den Ostalbkreis:

am Donnerstag, 15. November, bis Sonntag, 18. November, jeweils von 10 bis 18 Uhr auf der Messe Kontakta in Aalen, bei der Ulrich Pfeifle Halle, am Dienstag, 20. November, 10 bis 18 Uhr, Wasseralfingen, Karlsplatz, und am Mittwoch, 21. November, weiter
  • 5
  • 479 Leser

Mann stirbt bei schwerem Unfall in Gaildorf

Landesstraße war fünf Stunden gesperrt.

Gaildorf. Wie bereits berichtet hat sich am Montagnachmittag auf der Landesstraße 1066 zwischen Gaildorf und Winzenweiler ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Gegen 14:20 Uhr war ein 29 Jahre alter VW Golf-Lenker von Obersontheim in Richtung Gaildorf unterwegs, als er in einer Linkskurve mit einem entgegenkommenden Pkw, Hyundai Tucson frontal

weiter
  • 4
  • 13644 Leser

Schwerer Unfall: Auto überschlagen - Fahrer schwer verletzt

Fichtenberg. Am Montag um kurz nach 14 Uhr fuhr ein vermutlich 57-jähriger Opel-Fahrer auf der Landstraße 1050 von Hausen an der Rot in Richtung Gaildorf. Aus bislang unbekannter Ursache kam das Fahrzeug nach links von der Fahrbahn ab, fuhr in den dortigen Grünstreifen und prallte gegen eine Überdohlung. Dabei wurde das Fahrzeug

weiter
  • 5
  • 3698 Leser

Kinderklinik Aalen bekommt wieder einen Chefarzt

Landrat Pavel stellt Ergebnisse der Klinik-Klausur vor

Aalen. Die Kinderklinik Aalen bleibt eigenständig. Mehr noch: Sie bekommt auch wieder einen Chefarzt. Die Stelle soll in Kürze ausgeschrieben werden. Das hat Landrat Klaus Pavel am Montag bekannt gegeben. 

Dies ist eins der Ergebnisse der Klausur des Verwaltungsrats der Kliniken. Der hat am Samstag in  siebenstündiger Sitzung

weiter
  • 4
  • 2893 Leser

Viel Lob für die Schauspieler und alle Helfer

Theater Akteure der Mögglinger Skiabteilung bieten drei Mal humorvolle Unterhaltung.

Mögglingen. Die Theatergruppe der Skiabteilung des TV Mögglingen begeisterte ihr Publikum an drei Abenden in der TV-Halle. Auf dem Programm stand die Boulevardkomödie „Emil für dich“. Die zahlreichen Besucher sollten nicht enttäuscht werden. Sie fühlten sich bestens unterhalten. Das Beste in den vergangenen Jahren, mit großartigen Schauspielern,

weiter
  • 397 Leser

Landratsamt Versammlung des Kreisjugendrings

Aalen. Der Kreisjugendring hält am Mittwoch, 14. November, um 18.15 Uhr seine Herbstmitgliederversammlung im Landratsamt in Aalen ab. Auf der Tagesordnung stehen der Tätigkeitsbericht des Vorstandes, die aktuelle Personalsituation in der Geschäftsstelle, Aufnahmeanträge und der Jahresplan 2019. Außerdem werden als „Thema zum Mitnehmen“

weiter
  • 492 Leser

Versammlung Regionalverband Ostwürttemberg

Aalen. Die Verbandsversammlung des Regionalverbands Ostwürttemberg beginnt am Freitag, 16. November, um 13.30 Uhr im Landratsamt in Aalen. Nach einer Bürgerfragestunde stehen diese Themen auf der Tagesordnung: Änderung des Regionalplans „Gewerbegebiet im Riegel“ Neresheim, Präsentation der bisherigen Arbeiten am Landschaftsrahmenplan, Haushaltsplan

weiter
  • 139 Leser

Betrug beim Handy-Kauf

19-Jährige bleibt auf dem Schaden sitzen. Polizei ermittelt.

Nördlingen. Eine 19-Jährige Frau kaufte in Nördlingen von einem Unbekannten ein Handy aus einer angeblichen Vertragsverlängerung. Die junge Frau war in einer Facebook-Verkaufsgruppe auf ein Angebot für das neuwertige  I-Phone gestoßen. Bei einem persönlichen Treffen mit dem Verkäufer in Nördlingen wurde

weiter
  • 3275 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen.

9.00 Uhr: Unbekannte sind am Samstag in eine leer stehende Doppelhaushälfte in der Schmiedstraße in Wasseralfingen eingebrochen. Entwendet haben sie nichts.

8.44 Uhr: Bei einem Unfall am Sonntagmittag sind drei Menschen verletzt worden. Dabei kam es zu einem Gesamtschaden von rund 11 500 Euro. Ein 35 Jahre alter VW-Fahrer verließ die

weiter
  • 2688 Leser

Unfall auf der A 7 - 7000 Euro Schaden

Ellenberg. Auf der Autobahn 7 ist es am Sonntag in Fahrtrichtung Ulm zu einem Unfall mit einem Gesamtschaden von 7000 Euro gekommen. Wie die Polizei mitteilte, war ein 27 Jahre alter Ford-Fahrer auf dem rechten Fahrstreifen unterwegs. Dabei kollidierten er und ein auf dem linken Fahrstreifen fahrender 61 Jahre alter KIA-Lenker gegen 20.10 Uhr seitlich.

weiter
  • 1337 Leser

Einbruch in leer stehendes Wohnhaus

Aalen-Wasseralfingen. Am Samstag wurde zwischen 15 Uhr und 22 Uhr in eine leer stehende Doppelhaushälfte in der Schmiedstraße eingebrochen. Entwendet wurde nichts. Hinweise bezüglich verdächtiger Wahrnehmungen nimmt das Polizeirevier Aalen unter Telefon (07361) 5240 entgegen. Über die Schadenshöhe ist laut Polizei derzeit

weiter
  • 1639 Leser

Auffahrunfall mit drei Fahrzeugen

Westhausen. Bei einem Unfall am Sonntagmittag sind drei Menschen verletzt worden. Dabei kam es zu einem Gesamtschaden von rund 11 500 Euro. Ein 35 Jahre alter VW-Fahrer verließ gegen 11.25 Uhr die Autobahn 7 in Fahrtrichtung Ulm an der Ausfahrt Aalen-Westhausen. Als er kurz vor der Einmündung zur B 29 verkehrsbedingt anhalten musste, fuhr

weiter
  • 1861 Leser

Nach Überholmanöver auf der B 19 von der Fahrbahn abgekommen

Abtsgmünd. Auf der B 19 ist am Sonntagabend gegen 21.30 Uhr ein 19 Jahre alter Autofahrer nach Abschluss eines Überholvorgangs im Bereich einer Linkskurve auf regennasser Fahrbahn ins Schleudern geraten. Er kam anschließend nach rechts von der Fahrbahn ab, überschlug sich und blieb im Grünbereich liegen. An seinem Fahrzeug

weiter
  • 4
  • 2814 Leser

Winterblues ade: Laufen im Herbst und Winter

Acht Tipps von Olympiasieger Dieter Baumann für die dunkle und kalte Jahreszeit

Aalen. „Da schickt man doch keinen Hund vor die Tür.“ - Das denkt so mancher Hobbysportler an ungemütlichen Herbst- und Wintertagen: Die Laufschuhe bleiben lieber im Schrank, denn niemand mag sich gern Kälte, Nässe, Wind und Schnee aussetzen. Dabei ist es nicht nur für unser Herz-Kreislauf-System und unsere Muskulatur

weiter
  • 5
  • 1806 Leser

Brand in unwegsamem Gelände

Einsatz Feuerwehren Böbingen, Heubach und Lautern verhindern, dass das Feuer auf den nahen Wald übergreift.

Böbingen. Am frühen Samstagabend, gegen 18.15 Uhr, wurde die Feuerwehr zu einem Brand gerufen, der auf einem Gartengrundstück im Gewann Gehälde ausgebrochen war. Wie die Polizei mitteilte, war dort aus bislang ungeklärter Ursache ein Holzstapel in Brand geraten. Der Brand drohte auf ein kleines, nahe gelegenes Wäldchen überzugreifen. Dies konnte die

weiter
  • 607 Leser

Ein insgesamt freundlicher Montag

Die Spitzenwerte: 13 bis 17 Grad.

Am Montag gibt es auf der Ostalb eine Mischung aus Sonne und Wolken bei sehr milden 13 bis 17 Grad. Die 17 Grad gibts im Bergland oberhalb 600 bis 700 Meter, 14 werden es in Neresheim, 15 in Bopfingen, 16 in Aalen und Ellwangen. Rund um Schwäbisch Gmünd gibts die 17 Grad. Es wird gleichzeitig auch der mildeste Tag der Woche. Am Dienstag sind

weiter
  • 1411 Leser

Regionalsport (17)

1000 Euro für den Kinderturnfestausrichter

Spende Bundesweit unterstützt die AOK die Kinderturnfeste in den Turngauen. Aus diesem Grund wurden Vereinsvertreter des TV Mögglingen sowie das Organisationsteam des Turngaus Ostwürttemberg eingeladen. Dank wurde für das große Engagement während des Gaukinderturnfests in Mögglingen ausgesprochen. Der Kinderturnwart des Turngaus Ostwürttemberg, Bernhard

weiter
  • 308 Leser

Zahl des Sports

2

Siege in Folge gelangen den Regionalligavolleyballern von MADS Ostalb. Die Spielgemeinschaft Ostalb der Vereine aus Mutlangen, Aalen, Durlangen und Schwäbisch Gmünd hat nun zehn Punkte Vorsprung auf die Abstiegsränge.

weiter
  • 132 Leser

Wintersport Wachskurs fürs Skilanglaufen

Die Wintersaison steht vor der Tür. Die Skiabteilung des TV Weiler i.d.B. veranstaltet deshalb einen Wachs-Informationsabend „Skilanglauf“ am Donnerstag, 15. November, um 19.30 Uhr im Gasthaus-Pizzeria Adler (Saal) in Weiler. Ein weltcuperfahrener Servicetechniker gibt Tipps und zeigt Wachstechniken für die Präparation von Klassisch- und

weiter
  • 347 Leser

Beide Teams des FCN an der Spitze

Fußball, Frauen Die Tabellenführer in der Regionen- und der Kreisliga streichen jeweils Siege ein.
Regionenliga

Göppinger – FC Normannia I 0:3 Der Tabellenführer gastierte beim Schlusslicht. Doch erstaunlicherweise taten sich die Gäste schwer gegen die Göppingerinnen die sehr defensiv aufgestellt waren und lange Zeit wirklich sehr gut standen. Auch die Umstellung auf Kunstrasen merkte man den Frauen der Normannia an. So fand das Spiel zwar

weiter

Medaillen für Judokas des TSB Gmünd

Judo, Jugend Titel und Podestplätze bei den Süddeutschen und den Nordwürttembergischen Meisterschaften.

Alexandros Koutsouridis von der Judoabteilung des TSB Schwäbisch Gmünd startete bei den Süddeutschen Einzelmeisterschaften der U15 (Jahrgänge 2004 bis 2006) in Pforzheim in der Gewichtsklasse bis 55 Kilogramm mit einem Freilos. Mit einem folgenden vorzeitigen Sieg über Kaya Seyfullah vom Freiburger JC stand er im Halbfinale. Hier unterlag der Gmünder

weiter
  • 110 Leser

Nabern zu stark für die SGB-Damen

Tischtennis, Landesliga Bettringen verliert das Auswärtsspiel beim Tabellendritten deutlich mit 3:8.

Eine interne Umstellung der Doppel brachte zu Beginn eine Punkteteilung. Ana Ladan/Svenja Maurer gewannen mit 3:1 gegen Ines Butscher/Marina Knödler. Am anderen Tisch konnten aber Sylvie Katterfeld/Tina Eller einen glatten 3:0-Erfolg einfahren. Sylvie Katterfeld verlor dann jeweils unglücklich in der Verlängerung, ebenso wie Ines Butscher mit einem

weiter

SGB-Damen Derbysieger gegen WiWiDo

Handball, Landesliga Die SG Bettringen setzt sich gegen die HSG Winzingen/ Wißgoldingen/Donzdorf zu Hause mit 34:31 durch.

Einen eminent wichtigen Derbysieg feierten die Bettringer Handballerinnen vor heimischer Kulisse gegen die HSG Winzingen/Wißgoldingen/Donzdorf. Nach einer 19:14-Pausenführung gelang es der HSG, das Blatt im zweiten Durchgang nochmals zu wenden, doch im Schlussspurt hatte die gastgebende SGB die besseren Nerven und behielt mit 34:31 die Oberhand.

Den

weiter

Thomas Lamm ist Deutscher Karate-Meister

Kampfsport Nach Bronze im vergangenen Jahr erfüllt sich der Spraitbacher bis 80 Kilogramm in der Mastersklasse einen langersehnten Wunsch.

Zum ersten Mal hat es der Spraitbacher Spitzenathlet Thomas Lamm geschafft, sich den Titel des Deutschen Meisters im Karate zu sichern. Nach Bronze im vergangenen Jahr schaffte es Thomas Lamm bei seiner zweiten Teilnahme bei den Masters Ü35 bis 80 Kilogramm, sich die Krone aufzusetzen.

Für Lamm ist ein nun ein lang ersehnter Traum in Erfüllung gegangen.

weiter

TVW-Trio im Bundeskader

Kunstturnen Großes Lob zollte Gmünds Sportbürgermeister Dr. Joachim Bläse (rechts) Wetzgaus drei erfolgreichsten Youngstern Marlene Wollmann, Kimi Köhnlein, Philipp Steeb (von links). Sie haben ihren Platz im Bundesnachwuchskader der Turner für ein weiteres Jahr bestätigt. Foto: privat

weiter
  • 344 Leser

VfR-Dauerkarte für die Rückrunde

Auch in diesem Jahr hält Fußball-Drittligist VfR Aalen die „Dauerkarte 2.0“ bereit. Diese beinhaltet den Eintritt zu den zehn verbleibenden Rückrunden-Heimspielen des VfR Aalen ab Januar. Ganz besonders freuen dürfen sich die Fans auf die Duelle gegen das Spitzenteam des KFC Uerdingen 05, Zweitliga-Absteiger Eintracht Braunschweig und auf

weiter
  • 108 Leser

WSG bringt erneut zwei Punkte nach Hause

Handball, Damen, Landesliga AlLoWa nach 34:26-Sieg in Albstadt mit 12:4 Punkten Dritter.

Die WSG Alfdorf/Lorch/Waldhausen war zu Gast bei der HSG Albstadt. Gleich zu Beginn der Partie legte die WSG richtig los und setzte sich mit 5:1 ab. Bedingt durch technische Fehler und zu wenig Zusammenhalt in der Abwehr aufseiten der Gäste, schaffte es die HSG sich auf einen 9:7 Spielstand vorzuarbeiten. Doch das WSG-Trainerteam Kutschera und Sos kennt

weiter

Der Wilde Westen in Herlikofen

Schießen Gastgeber entscheiden beim Unterhebelschießen die Teamwertung für sich.

Der Schützenverein Herlikofen 1927 e.V. begrüßte seine Gäste zum Unterhebelschießen. Die Schusswaffen, die verwendet werden durften, waren sogenannte Unterhebelrepetierer. Diese Gewehre zeichnen sich durch den Hebel unter dem Gewehrkolben aus, mit dem nach einem Schuss nachgeladen wird.

Dreierteams, vier Disziplinen

Mit bester Laune und in voller Westernmontur

weiter

Doppeltes EM-Gold für Georgia Wilk

Reiten 16-Jährige aus Lenglingen sichert sich im Westernreiten die Siege im Team und im Einzel.

Die erst 16-jährige Georgia Wilk aus Lenglingen holt Gold im Team und in der Einzelwertung in Lyon auf den FEI Europameisterschaften in der olympisch anerkannten Disziplin Reining (Westernreiten).

In der Mannschaftsentscheidung der Junioren legten Franziska Engel (Hauenstein) und ihr KD Whizoffthefuture als erste Starter mit einem feinen Ritt eine 212

weiter

Joachim Krauth siegt

Der 35. Aalener Rohrwanglauf war spannend wie schon lange nicht mehr. Im Hauptlauf über zehn Kilometer siegte Joachim Krauth (33:51 Minuten) denkbar knapp vor Lukas Bauer. Im Ziel trennten beide Läufer lediglich zwei Sekunden. Eine klare Angelegenheit war es dagegen bei den Damen. Laura Sanktjohanser (40:06)hatte im Ziel knapp zwei Minuten Vorsprung

weiter

Lea Schmid Bundesliga-Vize

Judo, Damen, 1. Bundesliga Die junge Sportlerin aus Göggingen trägt mit zahlreichen Siegen zum zweiten Platz des JSV Speyer im Endklassement bei.

Nachdem Lea Schmid vom Judozentrum Heubach 2016 mit der Mannschaft des KSV Esslingen den Aufstieg von der 2. in die 1. Bundesliga geschafft und dann noch ein Jahr lang für diesen Verein in der 1. Liga gekämpft hatte, entschied sie sich Ende 2017 zum Wechsel nach Speyer.

Dort baut man seit dem Titelgewinn 2015 eine neue Mannschaft mit zahlreichen Nachwuchssportlern

weiter

Topjahr für zwei GCHler

Golf Christian Ohmstedt und Peter Fallabeck siegen im Martinsgansturnier.

Nach dem Doppelaufstieg mit der Ersten Herrenmannschaft hat ein Teil der Herren des Golf Clubs Hetzenhof beim letzten großen Turnier im Jahr 2018 auf dem Hetzenhof mitgespielt. Christian Ohmstedt und Peter Fallabeck gewannen beim Martinsgansturnier die Bruttowertung (2er Scramble, 18 Löcher) mit 68 Brutto, also vier unter Par. Auf Rang zwei landeten

weiter

TSV-Damen landen Coup in Reutlingen

Tischtennis, Verbandsliga Mit überraschendem 8:6-Erfolg kehrt der TSV Untergröningen von der Auswärtspartie zurück.

Dabei hatte die Nummer vier, Miriam Kuhnle, krankheitsbedingt abgesagt. Für sie rückte Anja Reiner aus der Zweiten Mannschaft auf. Amelie Fischer und Anja Reiner setzten sich im Doppel überraschend mit 3:0 gegen die Nummer eins und drei der Gäste durch. Laura Henninger und Nina Feil verloren indes mit 1:3. Im vorderen Paarkreuz verlor Nina Feil 0:3

weiter

Überregional (80)

Theater

„Das Hier und Jetzt spiegeln“

Was will Burkhard C. Kosminski, der neue Intendant am Schauspiel Stuttgart, anders machen? Er setzt eher auf Texte lebender Autoren als auf durchreisende Jetset-Regisseure.
In der Oper und im Ballett hat die Saison längst begonnen. Fehlt nur noch das Schauspiel: Der neue Intendant Burkhard C. Kosminski, Nachfolger von Armin Petras, startet am 16. November. Der 57-Jährige, ausgebildet in New York, hat in Berlin, Düsseldorf und lange als Schauspielchef in Mannheim gearbeitet. Aufgewachsen ist er in Pfullingen, und geprägt weiter
  • 367 Leser

„Zu viele Regeln“

Macht Deutschland sich das Bauen schwer?
Ein wachsender Wust von Normen macht aus Sicht des Berliner Flughafenchefs Engelbert Lütke Daldrup das Fetigstellen großer Bauvorhaben immer schwieriger. „Vor 20 Jahren hatten wir nur 25 Prozent der Normen, die wir heute haben“, sagte er der Architekturzeitschrift „ARCH+“. Fast alle Großbauprojekte hätten Probleme. Lütke Daldrup weiter
  • 204 Leser

2. Liga HSV-Fan stürzt vom Zaun

Der Zustand des in Aue verunglückten Fans des Fußball-Zweitligisten Hamburger SV ist stabil. Er war beim Spiel in Aue (3:1) kurz vor dem Abpfiff vom Zaun des Gästeblocks etwa fünf Meter in die Tiefe gestürzt und dabei mit dem Kopf zuerst auf den Betonboden geschlagen. Der Mann war mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen worden. Genaue weiter
  • 131 Leser

3. Liga Großaspach setzt Aufschwung fort

Der Aufschwung der SG Sonnenhof Großaspach in der dritten Fußball-Liga unter dem neuen Trainer Florian Schnorrenberg, nach dem 3:1 gegen Preußen Münster im vierten Spiel weiter ungeschlagen, hält an. SG-Spieler Makana Baku wurde für die deutschen U-20-Länderspiele in Italien und England eingeladen. Der VfR Aalen hatte Spitzenreiter VfL Osnabrück beim weiter
  • 103 Leser

Abkehr von Hartz IV

Die SPD will den Sozialstaat reformieren. Parteichefin Andrea Nahles sagte beim SPD-Debattencamp: „Wir werden Hartz IV hinter uns lassen.“ Nötig seien „bedingungslose“ Hilfen für arme Kinder und eine Grundsicherung. Foto: J. Carstensen/dpa weiter
  • 575 Leser

ADAC Kritik an Diesel-Schreiben

Das Kraftfahrt-Bundesamt gerät wegen eines Briefs an Besitzer älterer Diesel zu Preisnachlässen für den Kauf sauberer Wagen zunehmend in die Kritik. Der Autofahrerclub ADAC bemängelte, dies führe „bei vielen Empfängern zu erheblichen Irritationen“, da für weitere Fragen nur Kontaktdaten dreier deutscher Hersteller genannt würden. Eine neutrale weiter
  • 326 Leser
abc abc

AfD Großspende für Alice Weidel

Eine Großspende aus der Schweiz bringt die Alternative für Deutschland (AfD) in Erklärungsnot. Nach Recherchen von WDR, NDR und „Süddeutscher Zeitung“ hat die Partei vor der Bundestagswahl mehrere Spenden über rund 130 000 Euro angenommen und womöglich gegen das Parteiengesetz verstoßen. Absender sei eine Pharmafirma aus Zürich gewesen. weiter
  • 268 Leser

Allianz legt zu

Deutschlands größter Lebensversicherer Allianz (München) hat die Zahl der Neukunden um rund 130 000 in den ersten zehn Monaten dieses Jahres gesteigert und so erstmals die Zahl von 10 Mio. Kunden überschritten. Neue Hinweise zu Steinhoff Im Skandal um den von einem Bilanzskandal erschütterten Möbelhaus-Konzern Steinhoff prüft die Staatsanwaltschaft weiter
  • 307 Leser

Aretha Franklins Kleider versteigert

Knapp drei Monate nach dem Tod von Aretha Franklin sind Kleider der „Queen of Soul“ in New York versteigert worden. Das Ensemble mit der roten Rüschenjacke von Designer Arnold Scassi brachte 7500 Dollar ein. Foto: Timoths Clary/afp weiter
  • 166 Leser

Asia Bibi Aufnahme in Deutschland?

Nach ihrer Entlassung aus einem pakistanischen Gefängnis will die Christin Asia Bibi ihr Heimatland verlassen und mit ihrer Familie nach Deutschland kommen. Bibis Anwalt Saif-ul-Malook sagte der „Bild am Sonntag“: „Meine Mandantin wäre glücklich, wenn sie mit ihrer Familie nach Deutschland ausreisen könnte.“ Bibi saß wegen angeblicher weiter
  • 255 Leser

Aus Gefängnis entlassen

Wenn ein Verfahren zu lange dauert, kommen mutmaßliche Täter frei.
Wegen zu langer Untersuchungshaft sind in Baden-Württemberg in diesem Jahr bisher vier mutmaßliche Straftäter wieder auf freien Fuß gesetzt worden. Dies sei im Zuge der Haftprüfung wegen Verletzung des Beschleunigungsgebots in Haftsachen erfolgt, teilte das Justizministerium mit. Die Haftprüfung erfolgt zum ersten Mal nach einem halben Jahr und dann weiter
  • 116 Leser

Aus in der Champions League

Die Handballerinnen der SG BBM Bietigheim haben in einem kampfbetonten Spiel den Einzug in die Hauptrunde der Champions League der Frauen verpasst. Der Bundesligist verlor am Sonntag in Ludwigsburg gegen den norwegischen Meister Vipers Kristiansand mit 26:34 (12:16). Das Team um Luisa Schulze (links) hat damit vor dem abschließenden Gruppenspiel am weiter
  • 226 Leser
Bundesliga

Balsam für die geschundene VfB-Seele

Die Stuttgarter gewinnen das Kellerduell in Nürnberg dank guten Standardsituationen mit 2:0.
Sie feierten ihren ersten Erfolg nach Wochen der Demütigung wie einen Titelgewinn. Der 2:0-Sieg beim 1. FC Nürnberg löste in den Spielern des VfB Stuttgart so etwas wie eine Explosion der Freude aus. Es waren Momente zum Genießen, die die Profis vor zehntausend mitgereisten Fans im Max-Morlock-Stadion aufsogen, als sie über den Rasen tollten wie kleine weiter
  • 198 Leser

Caruana holt Remis

Magnus Carlsen versuchte nicht, seine Überraschung zu verbergen. „Ich habe gedacht: Oh Mist“, sagte der Schach-Weltmeister nach dem zweiten Remis. Mit einem ungewöhnlichen Turmzug hatte ihn Fabiano Caruana (USA/Foto) in arge Bedrängnis gebracht. Foto: Arne Bänsch/dpa weiter
  • 176 Leser

Co-Vorsitz für Schavan

Die frühere Bundesbildungsministerin Annette Schavan (CDU) wird Ko-Vorsitzende des Deutsch-Chinesischen Dialogforums. Es wurde 2005 gegründet, um den deutsch-chinesischen Dialog auch auf die Zivilgesellschaften auszudehnen. weiter
  • 205 Leser

Daniela Katzenberger

Daniela Katzenberger Das TV-Sternchen ist ein Genussmensch und steht auch auf Fastfood. Einmal in der Woche genehmige sie sich Pommes und Co.: „Immer der Sonntag ist Fress-Tag“, sagt die 32-Jährige. Superfood oder „Detox-Lebensmittel“ finde sie überbewertet. Es sei wichtiger, auf sein Körpergefühl zu hören und danach zu essen. weiter
  • 267 Leser

Der BVB ist der neue FC Bayern

Aggressiver, schneller, harmonischer: Wie Borussia Dortmund den Abonnementmeister hinter sich lässt. Hoeneß plant keine Transfers in der Winterpause, stattdessen einen Umbruch in der nächsten Saison.
Vor einer Woche sprach jeder Fußball-Interessierte von der Super League. Nun heißt das Motto: Die Superliga – das ist die Bundesliga! Das 3:2 von Borussia Dortmund im furiosen Spitzenspiel gegen den FC Bayern München war beste Werbung für die höchste deutsche Spielklasse. Irres Tempo, prickelnde Spannung, klasse Tore – Karl-Heinz Rummenigge weiter
  • 262 Leser

Der Sprit wird knapp

Die Dürrefolgen haben die Tankstellen erreicht. Das Niedrigwasser der Flüsse führt zu Lieferengpässen. Schiffe können nur halb beladen werden. Manche Zapfsäule wird stillgelegt.
Autofahrern bleibt momentan nichts erspart. Nicht nur drohen in vielen Städten Diesel-Fahrverbote, an einigen Zapfsäulen fehlt sogar der Treibstoff, mit dem man in die Städte fahren könnte. Einzelne Tankstellen mussten den Verkauf von Diesel und Benzin sogar zeitweise einstellen, berichtet der Bundesverband Freier Tankstellen (BTF). Grund für den Lieferengpass weiter
  • 564 Leser

Ein letztes Spiel vor dem Ruhestand

Die kurze, aber erfolgreiche Zeit von Horst Hrubesch als Trainer der deutschen Frauen endet morgen gegen Spanien.
Mit dem von Horst Hrubesch forcierten Tempo-Fußball bescherten seine „Mädels“ dem Bundestrainer in seinem vorletzten Spiel gegen Italien mit 5:2 (2:2) den siebten Erfolg in der siebten Partie. „Die Mannschaft ist auf einem sehr guten Weg“, befand der 67-Jährige, abseits der „ärgerlichen Gegentore“. Beim Turnier in weiter
  • 136 Leser
Tierseuchen-Großübung

Einsatz gegen die „Wurstbrotseuche“

Die Afrikanische Schweinepest verbreitet sich durch weggeworfene Lebensmittel und infizierte Wildschweine. Die Südwest-Behörden wollen bei einem Ausbruch vorbereitet sein.
Gut gemacht! Hündin Nike hat in dem Wäldchen bei Warthausen zwei verendete Wildschweine aufgespürt. Försterin Bernadette Jochum lässt ihren Hund aber nicht an die toten Tiere. Sie könnten infiziert sein. Der Fundort wird übers Handy sofort gemeldet. Das Veterinäramt ist alarmiert, das Forstamt schickt einen Bergetrupp los. Zum Abholen der Wildschweine. weiter

Elektronik ist knapp

Die gute Konjunktur führt erstmals zu einem Mangel an Halbleitern. Die Preise steigen. Besonders betroffen ist die Auto- und Automatisierungsindustrie.
Der allgegenwärtige Digitalboom hat für die Industrie einen unerfreulichen Nebeneffekt: In diesem Jahr sind Halbleiter und andere elektronische Bauteile so knapp wie seit langem nicht. Erstmals gab es in den vergangenen Monaten nach Angaben aus der Branche Mangel bei Allerwelts-Bauteilen wie Kondensatoren oder Widerständen. „Am stärksten betroffen weiter
  • 340 Leser
Börsenparkett

Es bleibt unsicher

Zumindest eine Unsicherheit ist auch an der Börse verschwunden: Die Wahlen in den USA sind vorbei. Unklar bleibt, was dies für die Handelskonflikte der USA mit Europa und vor allem mit China bedeutet. Auch die Unklarheit über den Brexit und der Streit zwischen der EU-Kommission und der Regierung in Rom über die Haushaltspolitik in Italien werden die weiter
  • 280 Leser

Fall Khashoggi Tonmitschnitte weitergegeben

Im Fall des vor mehr als einem Monat in Istanbul getöteten saudischen Journalisten Jamal Khashoggi hält die Türkei den Druck auf Saudi-Arabien aufrecht. Präsident Recep Tayyip Erdogan bestätigte offiziell die Existenz von Tonaufnahmen zur Ermordung Khashoggis. Diese habe man mit einigen Ländern geteilt – auch mit Deutschland, sagte Erdogan vor weiter
  • 252 Leser

Frauen Barley will neues Wahlrecht

Zum 100. Jahrestag des Frauenwahlrechts haben Spitzenpolitikerinnen einen größeren Einfluss von Frauen in Politik und Wirtschaft angemahnt. Justizministerin Katarina Barley (SPD) forderte eine Änderung des Wahlrechts, um den Frauenanteil im Bundestag zu erhöhen. Kanzlerin Angela Merkel verwies darauf, dass zwar 72 Prozent der Frauen erwerbstätig seien. weiter
  • 139 Leser
Blick mal zurück

Freispruch für Gefängnisdirektor

Mit einem überraschenden Freispruch endete vor genau 50 Jahren in Heidelberg der Prozess gegen einen früheren Karlsruher Gefängnisdirektor und einen mitangeklagten Fabrikanten. Die beiden Männer standen wegen fahrlässiger Tötung vor Gericht, wie die SÜDWEST PRESSE im November 1968 berichtete. Zwei junge Frauen waren in ihrer Zelle im Karlsruher Gefängnis weiter
  • 133 Leser

Freundin bedroht

Ein Betrunkener verfolgt eine 26-Jährige mit dem Auto.
Ein 36-Jähriger hat in Überlingen am Bodensee seine Freundin verfolgt, ihr Auto beschädigt und auch einen Passanten bedroht. Wie die Polizei mitteilte, hatte der Mann vor ihrer Wohnung auf die 26-Jährige gewartet. Als die ihn bemerkte, fuhr sie mit ihrem Wagen davon – woraufhin der betrunkene 36-Jährige sie mit seinem Auto verfolgte und zwischenzeitlich weiter
  • 157 Leser

Frisch Auf verkauft sich teuer

Seit 40 Jahren haben die Göppinger in der Bundesliga nicht mehr in Kiel gepunktet. Gestern waren sie nah dran.
Die 10 285 Zuschauer in der ausverkauften Sparkassen-Arena rieben sich verwundert die Augen: Ausgerechnet die kriselnde Mannschaft von Frisch Auf Göppingen, die ihre letzten fünf Spiele in der Bundesliga verloren hatte, ärgerte den haushohen Favoriten THW Kiel. Mit einer starken Abwehrleistung und mit einem überragenden Daniel Rebmann im Kasten weiter
  • 114 Leser

Frust nach Champions-League-Aus

Die Handballerinnen der SG BBM Bietigheim sind vorzeitig aus der Champions League ausgeschieden. Der deutsche Vizemeister verlor am Sonntag in der Gruppe D das Schlüsselspiel um Platz drei gegen Norwegens Meister Kristiansand mit 26:34. Fie Woller (links), Torfrau Dinah Eckerle und Luisa Schulze (rechts) steht die Enttäuschung ins Gesicht geschrieben. weiter
  • 289 Leser

Fußball Frankfurt setzt Höhenflug fort

Eintracht Frankfurt hat seinen Höhenflug in der Fußball-Bundesliga fortgesetzt und die Sorgen beim FC Schalke 04 vergrößert. Der Pokalsieger setzte sich gestern durch einen Doppelschlag von Luka Jovic (61./73. Minute) und ein Tor von Sebastien Haller (80.) mit 3:0 (0:0) durch. Durch den Erfolg vor 50 700 Zuschauern liegen die Hessen auf einem Champions-League-Platz. weiter
  • 169 Leser

Fußball Nur ausgewählte Frauen im Stadion

Beim asiatischen Champions-League-Finale hat der Iran einer ausgewählten Gruppe von Frauen den Stadionbesuch erlaubt. 850 wurden ausgesucht, die das Rückspiel zwischen Persepolis und den Kashima Antlers (Japan/Hinspiel 0:2) sehen durften. Tickets konnten aber nur Männer für sich und ihre Geschlechtsgenossen kaufen. Insgesamt waren 100?000 Zuschauer weiter

Fußball Gewalteskalation in Brasilien

Brasiliens Fußball ist am Samstag einmal mehr vom Tod eines Fans überschattet worden. Bei Ausschreitungen vor dem Lokalderby zwischen Botafogo und Flamengo erlag ein 25-jähriger Flamengo-Anhänger einer Schussverletzung. Ein weiterer Anhänger wurde von einer Kugel getroffen, ist aber außer Lebensgefahr. Auf der für Konflikte gefürchteten Avenida Brasil weiter
  • 124 Leser

Gensheimers K.o.-Treffer

Flensburg unterliegt beim Favoriten Paris hauchdünn.
Lasse Svan brachte es auf den Punkt. „Wenn man gegen eine der besten Mannschaften der Welt spielt, muss man 60 Minuten lang sein Bestes geben“, sagte der dänische Rechtsaußen des deutschen Handball-Meisters SG Flensburg nach dem bitteren 28:29 (15:12) in der Champions League beim französischen Favoriten Paris Saint-Germain. „Wir haben weiter
  • 127 Leser
Kommentar Michael Gabel zu den Grünen

Gewagtes Experiment

Wie die Grünen Wahlen gewinnen können, haben sie in Bayern und Hessen und bereits zuvor schon in Baden-Württemberg gezeigt: als neue Volkspartei, die Angebote für möglichst alle macht und in der politischen Mitte massiv Wähler von der Konkurrenz abzieht. Auf diese Weise hat die Ökopartei die Acht-Prozent-Region verlassen und die einstmals Großen das weiter
  • 280 Leser

Grüne auf Europakurs

Ska Keller und Sven Giegold sind Spitzenkandidaten. Nur verhaltende Kritik an Kretschmanns Äußerung zu „Männerhorden“.
Harmonie beim Grünen-Parteitag: Parteichef Robert Habeck spricht von einer guten Gelegenheit „Kraft zu sammeln“ für die kommenden Aufgaben: die Europawahl im Frühjahr und die Landtagswahlen. Zwar freue er sich über die grüne Erfolgswelle. Aber jedem Grünen müsse klar sein, dass die guten Ergebnisse nur ein Vertrauensvorschuss seien. „Jeder, weiter
  • 164 Leser

Heidenheims Serie hält

Auch St. Pauli gelingt es nicht, Schmidts Team zu besiegen.
Der 1. FC Heidenheim bleibt nach dem 1:1 auf St. Pauli im sechsten Spiel der zweiten Fußball-Bundesliga in Serie ungeschlagen. Top-Scorer Marc Schnatterer war wieder einmal für das Führungstor zuständig. Heidenheims Trainer Frank Schmidt: „Wenn er den Ball in dieser Situation hat, dann klingelt es eben.“ Nach dem Hamburger Ausgleich war weiter
  • 186 Leser
Glosse

Im Sog der Eltern

„Du bist wie deine Mutter“ – ein Mann kann seiner Frau keinen schöneren Satz vorsprechen. Jedenfalls nicht, wenn er ihre Stimmung in Masarati-Geschwindigkeit von Gleichgültigkeit zu heißer Wut verwandeln will. Klar, die meisten Kinder lieben ihre Eltern. Doch wollen sie nicht so sein wie sie, sondern lockerer, cooler, moderner, krasser weiter
  • 278 Leser

Immer mehr Stromsperren

In Deutschland gibt es 2017 fast fünf Millionen säumige Zahler.
Wegen unbezahlter Rechnungen ist im vergangenen Jahr fast 344 000 Haushalten der Strom abgestellt worden. Das waren etwa 14 000 Stromsperren mehr als 2016, wie aus dem Entwurf des neuen Monitoring-Berichts der Bundesnetzagentur zum Strommarkt hervorgeht. Die meisten Sperren gab es mit rund 98 000 in Nordrhein-Westfalen. Eine Stromsperre weiter
  • 445 Leser

In Bad Waldsee kommt der Fastnachtslader mit dem Narrenwecker

Zwei Kanoniere von der Narrenzunft Bad Waldsee lassen sich von Fastnachtslader Ralph Zell den Narrenwecker zeigen, der am 11.11. um 11.11 Uhr klingelt. In der oberschwäbischen Stadt haben hunderte Fasnetsbegeisterte den Auftakt der närrischen Zeit gefeiert. Offiziell beginnt die schwäbisch-alemannische Fastnacht erst mit dem Maskenabstauben an Dreikönig. weiter
  • 162 Leser

In Florida wird neu gezählt

Die Verantwortlichen für die US-Wahl in Florida lassen die Abstimmung über einen Senatssitz und das Gouverneursamt neu auszählen. Kandidaten von Demokraten und Republikanern lagen sehr nah beieinander. US-Präsident Trump sprach von Betrugsversuchen. weiter
  • 210 Leser

Jackpot nicht geknackt

Euro-Lotterie macht trotzdem drei Spieler zu Millionären.
Erneut hat am Freitagabend niemand den mit 90 Millionen Euro maximal gefüllten Eurojackpot geknackt. Bei der Ziehung in Helsinki wurden die Gewinnzahlen 8, 32, 34, 46 und 49 sowie die beiden Eurozahlen 3 und 5 gezogen. Der Hauptgewinn wurde damit zehn Mal hintereinander nicht ausgeschüttet und liegt am Freitag erneut bei 90 Millionen Euro. Auf diese weiter
  • 277 Leser

Katzenmumien entdeckt

Archäologen haben in Ägypten Dutzende Katzenmumien in Grabkammern entdeckt. In drei Gräbern nahe Kairo seien die konservierten Tiere gefunden worden, teilte Antikenminister Chaled al-Enani mit. Foto: Stringer/dpa weiter
  • 177 Leser

Kreise: Seehofer gibt Spitzenämter ab

CSU-Vorsitzender tritt zurück und hört als Innenminister auf, melden Agenturen.
Knapp einen Monat nach der schweren CSU-Pleite bei der Landtagswahl und unter massivem Druck der eigenen Parteibasis hat Horst Seehofer seinen Rücktritt als CSU-Chef angekündigt. Eine entsprechende persönliche Erklärung will er im Laufe der Woche abgeben, machte Seehofer am Sonntagabend in einer Sitzung der engsten CSU-Spitze deutlich. Damit gibt er weiter
  • 251 Leser

Kältebusse in den Städten startklar

Im Südwesten gibt es für die 23 000 Menschen ohne festen Wohnsitz im Winter besondere Hilfsangebote.
Auch wenn sich der November im Südwesten noch von seiner milden Seite zeigt: Für Obdachlose bricht nun wieder die gefährliche Kältezeit an. Nach Angaben des Sozialministeriums in Stuttgart leben etwa 23 000 Menschen ohne festen Wohnsitz in Baden-Württemberg. Weil sie bei Minusgraden großen Gesundheitsgefahren ausgesetzt sind, halten viele Kommunen weiter
  • 246 Leser

Landkreise zahlen Strafzinsen

Wer hohe Guthaben auf dem Konto hat, den bitten die Banken zur Kasse. Die Verwahrentgelte treffen die Landesregierung genauso wie Kommunen.
Die Niedrigzinsphase auf den Kapitalmärkten bekommen auch die Landkreise im Südwesten zu spüren. Kreditinstitute verlangen teilweise bei großen Guthaben Negativzinsen, wie aus einer Erhebung des Bundes der Steuerzahler hervorgeht, die der Deutschen Presse-Agentur vorliegt. Dies sei für die Bürger ärgerlich, sagte Verbandschef Zenon Bilaniuk. „Denn weiter
  • 115 Leser

Lotto zeichnet Museum aus

Das Pfahlbaumuseum am Bodenseeufer hat den Lotto-Museumspreis Baden-Württemberg erhalten. Der mit 20 000 Euro dotierte Preis wurde am Samstag verliehen. Die rekonstruierte Siedlung aus der Stein- und Bronzezeit hatte sich gegen 50 Bewerber durchgesetzt. weiter
  • 111 Leser

Macron setzt auf Symbole der Aussöhnung

Aufwendige Feiern zum Ende des Ersten Weltkrieges in Paris. Frankreich und Deutschland zeigen in Compiègne mit stillen Gesten und Symbolen ihre enge Verbundenheit.
Um Punkt elf Uhr, 100 Jahre nach Inkrafttreten des Waffenstillstands, der dem verheerenden Ersten Weltkrieg ein Ende setzte, läuteten in Frankreich die Kirchenglocken. Vier mit 66 Staats- und Regierungschefs besetzte Busse fuhren im Schritttempo die Pariser Prachtavenue der Champs-Elysées bis zum Triumphbogen hinauf, wo sie Frankreichs Präsident Emmanuel weiter
  • 422 Leser

Malibu in Flammen

Die Waldbrände in Kalifornien haben mindestens 25 Menschen das Leben gekostet, weitere Opfer werden befürchtet. Tausende Häuser sind abgebrannt. Heftige Winde, Wärme und Trockenheit verschärfen die Lage.
Während die zerstörerischen Brände in mehreren Teilen Kaliforniens weiter lodern, wird andernorts bereits das Ausmaß der Katastrophe deutlich: In Paradise im Norden des Staates gelang manchen die Flucht aus dem Feuer nicht. Mindestens 23 Menschen starben allein in der 25 000-Einwohner-Kleinstadt. Weitere Opfer werden in den ausgebrannten Häuserruinen weiter

Mann+Hummel Neuer Chef will in Asien zukaufen

Der Autozulieferer Mann+Hummel (Ludwigsburg) will durch Zukäufe und einen Ausbau des Asiengeschäfts wachsen. „In Japan, China und Asien generell, da wollen wir noch deutlich stärker werden“, sagte der neue Vorsitzende der Geschäftsführung, Werner Lieberherr, der Zeitschrift „Automobilwoche“. „Das Wachstum wird ein Mix aus weiter
  • 372 Leser

Mannheimer zeigt in Moskau Flagge

Deutschlands erster Nachtbürgermeister Hendrik Meier wirbt in Moskau für seinen Beruf. Der 27-Jährige, der im Mannheimer Kneipenviertel für ein gutes Miteinander sorgt, tritt kommende Woche als Botschafter der „Nachtökonomie“ beim deutsch-russischen Kreativwirtschaftsforum Art-Werk auf. Dabei will er auch über die Bedeutung von Gaststätten weiter
  • 159 Leser

Marie Bäumer ist im Rennen

Die deutsche Schauspielerin Marie Bäumer ist für ihre berührende Darstellung von Romy Schneider in dem melancholischen Schwarz-Weiß-Drama „3 Tage in Quiberon“ für den Europäischen Filmpreis nominiert. Sie tritt unter anderem gegen die Polin Joanna Kulig und die Italienerin Alba Rohrwacher an. Chancen auf einen Preis als bester Schauspieler weiter
  • 192 Leser

Merkel und Macron warnen vor neuem Nationalismus

Kanzlerin befürchtet „Scheuklappendenken“ in Europa. Frankreichs Präsident appelliert an die Regierungen, Frieden über alles andere zu stellen.
Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat bei den Pariser Gedenkfeiern zum Ende des Ersten Weltkriegs vor erneuten Gefahren für den Frieden in Europa und in der Welt gewarnt. „Wir sehen doch, dass internationale Zusammenarbeit, friedlicher Interessenausgleich, ja selbst das europäische Friedensprojekt wieder in Frage gestellt werden“, mahnte weiter
  • 592 Leser

Milliarden für pünktlichere Züge

ICE-Brand, Sturm, Hitze, Vandalismus lassen Pünktlichkeit der Bahn wieder sinken. Geld vom Bund soll helfen.
Für Fahrgäste der Deutschen Bahn war das Reisen im Oktober wieder häufiger mit Warten verbunden. Nur 71,8 Prozent der Intercity, Eurocity und ICE kamen pünktlich – was nach Definition des Staatskonzerns heißt: weniger als sechs Minuten nach der planmäßigen Zeit. Das ist der zweitschwächste Monatswert in diesem Jahr, nachdem sich die Quote im September weiter
  • 405 Leser
-

Missbrauch EKD will nun doch Aufarbeitung

-
Nach der katholischen will auch die evangelische Kirche sexuelle Gewalt an Kindern und Jugendlichen in den eigenen Institutionen mit überregionalen Studien aufarbeiten. Die Präses der Synode der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Irmgard Schwaetzer, kündigte am Sonntag in Würzburg an, es würden zwei Studien in Auftrag gegeben. Eine solle dabei weiter
  • 174 Leser
Leitartikel Elisabeth Zoll zu 100 Jahre Frauenwahlrecht

Noch nicht am Ziel

Der Durchbruch gelang vor 100 Jahren: „Alle Wahlen zu öffentlichen Körperschaften sind nach dem gleichen, geheimen, direkten, allgemeinen Wahlrecht (. . . ) für alle mindestens 20 Jahre alten männlichen und weiblichen Personen zu vollziehen.“ Die Sätze waren Ausdruck einer unblutigen Revolution: Frauen bekamen das Wahlrecht zugesprochen. weiter
  • 309 Leser

Poulsen schießt Leipzig zum Sieg

Yussuf Poulsen hat RB Leipzig mit zwei Toren beim 3:0 (1:0)-Heimsieg gegen Bayer Leverkusen auf Platz drei der Fußball-Bundesliga geschossen. Lukas Klostermann traf in seinem 100. Pflichtspiel für RB zum zwischenzeitlichen 2:0. Ein rundum gelungener Nachmittag für Trainer Ralf Rangnick, der mit sieben Wechseln wieder mal die Rotationsmaschine angeworfen weiter
  • 303 Leser
-

Protest gegen Arbeitsbedingungen

Mitglieder des südkoreanischen Gewerkschaftsbundes tragen Masken bei einem Protest gegen die Arbeitsmarktpolitik der Regierung in Seoul. Tausende von Arbeitnehmern versammelten sich, um bessere Arbeitsbedingungen und keinen Einsatz von Zeitarbeitskräften zu fordern. Die Regierung des sozialliberalen Präsidenten Moon Jae In geriet jüngst angesichts der weiter
  • 406 Leser

Rettungsaktion Kind bleibt in Röhre stecken

Eine Neunjährige ist auf einem Spielplatz im Rems-Murr-Kreis in einer Röhre steckengeblieben. Wie die Polizei mitteilte, hatte sich das Mädchen in Remshalden beim Spielen in der Röhre derart verkeilt, das es sich nicht mehr selbst befreien konnte. Die Feuerwehr rückte an und erlöste das Kind aus der misslichen Lage. Die Retter mussten dazu das Spielgerät weiter
  • 139 Leser

Riesen gelingt der Befreiungsschlag

Ludwigsburg gewinnt württembergisches Derby bei Ratiopharm Ulm mit 91:82.
Die MHP Riesen Ludwigsburg haben ihre zehn Spiele andauernde Niederlagenserie mit einem 91:82-Sieg in Ulm beendet und mit dem Derbysieg das Ratiopharm-Team auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt. Die Gastgeber wähnten sich nach zuletzt wettbewerbsübergreifend drei Siegen innerhalb eine Woche auf dem Weg der Besserung, stehen aber in der Bundesliga weiter
  • 142 Leser

Sanierung startet mit Verspätung

Die Bauarbeiten an der Karlsruher Rheinbrücke haben nach mehreren Monaten Verzögerung begonnen. Als Fahrbahnbelag wird Spezialbeton aufgebracht. Bis Dezember 2019 werden dazu nach Angaben des Regierungspräsidiums immer wieder Fahrstreifen gesperrt. Die 1966 eröffnete Schrägseilbrücke verbindet als einzige Brücke im Umkreis von 25 Kilometern Baden-Württemberg weiter
  • 152 Leser

SC Freiburg Anfangsphase verschlafen

Bundesliga Die Freiburger verpennen gegen Mainz die Anfangsphase.
Arm in Arm feierten die Profis von Mainz 05 den 3:1 (2:0)-Erfolg beim SC Freiburg und schunkelten nach dem Abpfiff gemeinsam mit ihren Fans. „Ich glaube, dass wir die ersten 30 Minuten herausragend Fußball gespielt haben“, sagte Mainz-Trainer Sandro Schwarz. „Wir haben das Spiel in den ersten 20 Minuten verloren“, bilanzierte weiter
  • 116 Leser

Silber bleibt die Top-Farbe

Mercedes holt sich dank Brasilien-Sieger und Champion Hamilton den fünften Konstrukteurs-WM-Titel in Folge.
Die fünfte Krone für Mercedes, das nächste Katastrophenrennen für Ferrari: Weltmeister Lewis Hamilton hat die Silberpfeile mit einem hart erkämpften Sieg beim Großen Preis von Brasilien zum nächsten Titel in der Team-WM getragen – für seinen Dauerrivalen Sebastian Vettel wurde Sao Paulo derweil zum Sinnbild der vergangenen Monate. Der Heppenheimer weiter
  • 214 Leser

Sturm-Ära endet mit Pleite

Ausgerechnet beim Ausstand des erfolgreichen Bundestrainers belegt der Gastgeber beim Deutschland-Cup den letzten Platz.
Nach der Niederlage zum Abschluss seiner Amtszeit hielt sich der erfolgreichste Bundestrainer der Geschichte des Deutschen Eishockey-Bundes bei seiner Abschiedsrede ganz kurz. „Ich kann mich eigentlich nur bedanken. Es tut auch weh, Tschüs zu sagen“, bekannte Marco Sturm, der sein letztes Spiel als Coach der DEB-Auswahl gestern beim Deutschland weiter
  • 180 Leser

Sylter Duo „Koch des Jahres“

Zwei Spitzenköche aus dem Norden setzen auf regionale und fast vergessene Produkte.
Die Wirkungsstätte von Johannes King und Jan-Philipp Berner passt perfekt zu ihrer Küche. Direkt am Meer, etwas abseits in den Dünen von Sylt gelegen, liegt der „Söl‘ring Hof“. Hier in der unmittelbaren und weiteren Umgebung bekommen die beiden Spitzenköche Zutaten für ihre regionalen Speisen: Neben Salzwiesen-Lamm, Austern und Seeigel aus weiter
  • 280 Leser

Terrorprozess: Anschlag auf Eislaufbahn geplant?

29-Jähriger in Stuttgart-Stammheim wegen Unterstützung des „Islamischen Staates“ angeklagt.
Offenbar im letzten Moment haben Spezialkräfte der Polizei vor knapp einem Jahr einen schweren Terroranschlag am Karlsruher Schloss verhindert. Die beliebte weihnachtliche Eislaufbahn dort hatte sich ein 29 Jahre alter Deutscher laut Ermittlungsbehörden für eine blutige Attacke ausgesucht. Womöglich nach Vorbild des Anschlags auf einem Berliner Weihnachtsmarkt weiter
  • 194 Leser

Tschechinnen uneinholbar

Die tschechischen Damen haben Titelverteidiger USA entthront und den Titel im Fed Cup gewonnen. Im Endspiel in Prag sorgte Katerina Siniakova für den entscheidenden dritten Punkt. Das deutsche Team war im Halbfinale an Tschechien gescheitert. Zu stark für Hongkong Deutschlands Nationalteam im 15er-Rugby ist gut in die WM-Qualifikation gestartet. Das weiter
  • 104 Leser

Tödlicher Unfall

Ein Fußgänger ist in Karlsruhe von einer Straßenbahn erfasst und tödlich verletzt worden. Nach Polizeiangaben war der 53-Jährige aus bisher unbekanntem Grund auf die Gleise gestürzt und von einer Straßenbahn überrollt worden. weiter
  • 264 Leser

Verletzte Messerstecherei vor Shisha-Bar

Bei einer Auseinandersetzung zweier Gruppen in Pforzheim sind zwei Männer durch Messerstiche schwer verletzt worden. Nun wird wegen des Verdachts eines versuchten Tötungsdelikts und wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Besonders schwer verletzt wurde einem Sprecher zufolge ein 32-Jähriger. Die Hintergründe weiter
  • 265 Leser

Verpuffung Verletzte auf Weihnachtsbasar

Auf einem Weihnachtsbasar in einer Schule in Schopfheim (Kreis Lörrach) sind bei einer Verpuffung zwei Männer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei hatte ein 61-Jähriger am Sonntagmorgen versucht, eine Gasflasche aufzudrehen. Dabei kam es aus noch ungeklärter Ursache zu der Verpuffung. Der Mann wurde mit Verbrennungen ins Krankenhaus gebracht. Ein weiter
  • 120 Leser

Wahlkampfhilfe Beschlagnahme gerechtfertigt

Das italienische Kassationsgericht hat nach Medienberichten die Beschlagnahmung von 49 Millionen Euro der rechtsextremen Regierungspartei Lega für rechtens erklärt. Mit der Gerichtsentscheidung sollen unrechtmäßig ausgezahlte Wahlkampfhilfen in gleicher Höhe zurückerlangt werden. Das entsprechende Urteil einer unteren Instanz hatte der Innenminister weiter
  • 212 Leser

Wie eine Welt stirbt

Dörte Hansen bringt ihre Leser mit „Mittagsstunde“ wieder zum Nachdenken – aber live auch zum Lachen.
Dörte Hansen schreibt keine Heimatromane, sondern Herkunftsromane. „Ich habe lange über die Bezeichnung nachgedacht“, erklärte sie im Ulmer Roxy. Man könne sich wohlfühlen, wo man herkommt, müsse dort aber nicht Zuhause sein, sagte sie und erläuterte das Gefühl mit Passagen aus ihrem neuen Werk „Mittagsstunde“. Die 54-Jährige weiter
  • 315 Leser
Kommentar Dieter Keller zur Überregulierung beim Bau

Wildwuchs beschneiden

Eigentlich sollten vom Hauptstadtflughafen BER schon seit sieben Jahren die Maschinen starten. Tatsächlich soll es in zwei Jahren soweit sein, verspricht Flughafenchef Engelbert Lütke Daldrup. Er führt die Verzögerungen mit auf die Überregulierung zurück. In den letzten 20 Jahren hätten sich die Normen vervierfacht. Sein Rezept: einfach die Hälfte weglassen, weiter
  • 246 Leser

Zverev will gute Saison krönen

Die deutsche Nummer eins ist wieder fit und will bei den ATP World Tour Finals in London ins Halbfinale einziehen.
Für Alexander Zverev hat das Auftaktspiel gegen Marin Cilic bei den ATP World Tour Finals in London gleich eine große Bedeutung. Schließlich will Deutschlands Nummer eins bei seiner zweiten Teilnahme beim Saisonabschluss der besten acht Tennisspieler des Jahres erstmals ins Halbfinale. „Ich fühle mich deutlich besser und bin bereit, wieder loszulegen“, weiter
  • 125 Leser
Kommentar Gerold Knehr über die Situation des FC Bayern

Zögerlicher Umbruch

Es ist schon ein wenig paradox. Der FC Bayern zeigt im Bundesliga-Gipfel bei Borussia Dortmund zumindest in der ersten Halbzeit eine Leistung, die ihm nach den jüngsten Darbietungen nur wenige zugetraut hatten. Und dennoch war es zu wenig. Im zweiten Durchgang zerlegte der BVB den Abonnementmeister der letzten Jahre geradezu und zeigte mit seinem schnellen weiter
  • 174 Leser

Z_Auslandsfußball

AUSLANDSFUSSBALL England Cardiff City – Brighton Hove Albion 2:1 Huddersfield Town – West Ham 1:1 Leicester – FC Burnley 0:0 Newcastle Utd. – AFC Bournemouth 2:1 FC Southampton – FC Watford 1:1 Crystal Palace – Tottenham Hotspur 0:1 FC Liverpool – FC Fulham 2:0 FC Chelsea – FC Everton 0:0 Manchester City weiter
  • 106 Leser

Z_Frauenfußball

FRAUENFUSSBALL Länderspiel in Osnabrück Deutschland – Italien 5:2 (2:2) Deutschland: Frohms (SC Freiburg/23 Jahre/2 Länderspiele) – Rall (TSG Hoffenheim/24/1), Doorsun (VfL Wolfsburg/26/20), Elsig (Turbine Potsdam/ 25/8), Rauch (Turbine Potsdam/22/6), ab 46. Simon (Olypmique Lyon/25/13) – Magull (FC Bayern/ 24/26), ab 71. Lohmann (FC weiter
  • 128 Leser

Z_Jugendfußball

JUGENDFUSSBALL Bundesliga Süd, A-Junioren Eintr. Frankfurt – FSV Mainz 05 0:1 (0:1) FC Augsburg – FSV Frankfurt 0:1 (0:1) VfB Stuttgart – SC Freiburg 2:1 (0:0) Stuttg. Kickers – Kaiserslautern 2:1 (2:1) 1. FC Heidenheim – FC Ingolstadt 6:1 (2:0) Karlsruher SC – FC Bayern 2:3 (2:0) 1899 Hoffenheim – 1. FC Nürnberg weiter
  • 130 Leser

Ärzte wollen Kooperation mit Schulen

Bessere Vernetzung soll die Zunahme chronischer Gesundheitsprobleme von Kindern stoppen.
Die Landesärztekammer fordert eine bessere Vernetzung von Pädagogen und Ärzten. Am Samstag hat sich ein interdisziplinäres Symposium in Reutlingen dem Thema gewidmet. Vertreter von Bildungs- und Gesundheitswesen sollen Kooperationsmöglichkeiten erarbeiten. Hintergrund sei, dass die Zahl der Kinder mit chronischen gesundheitlichen Problemen deutlich weiter
  • 155 Leser

Leserbeiträge (7)

Lesermeinung

Zum Thema Bürgerinitiative und Hallenbad:

Ich will noch einmal meine Gedanken zur BI pro ein kommunal finanziertes Freizeitbad in die Diskussion einbringen. BI haben durchaus ihre Berechtigung und ihren Sinn in einer Demokratie, aber sie müssen auch das Große und Ganze im Blick haben. Bei der Entscheidung für ein Logistikzentrum auf dem Gügling war die Verhältnismäßigkeit von Platzverbrauch

weiter
Lesermeinung

Zu Umschulungsmaßnahmen für Hauptschul- und Realschullehrer:

Kultusministerin Eisenmann hat wieder ein schulpolitisches Eisen im Feuer. Durch den drastischen Rückgang der Haupt- und Werkrealschulen im Land besteht angeblich ein Überhang an Lehrkräften, die durch Weiterqualifizierungsmaßnahmen an andere Schulen verfrachtet werden sollen. Dabei soll die Umpolung durch eine pseudopädagogische Schnellbleiche an den

weiter
  • 4
  • 254 Leser
Ein völlig sinnloser Antrag

Zu „AfD fordert Änderung des Wahlrechts“, SchwäPo vom 6. November:

Kaum jährt sich die Reichspogromnacht vom 9. auf den 10.11. zum 80. Male, tritt auch schon die AfD wieder auf den Plan mit einem Antrag, der sowohl widerwärtig als auch sinnlos ist.

Ein Antrag, der sofort an die Gleichschaltungsgesetze der NSDAP erinnern lässt.

Um zu einer Landtagswahl zugelassen zu werden, will die AfD nun tatsächlich einen Staatsangehörigkeitsausweis

weiter
  • 4
  • 239 Leser
Lesermeinung

Zum „Diesel-Skandal“ und den Erklärungen des Bundesverkehrsministers am 8. November:

Wer das fahrige und verwirrende Statement des Bundesverkehrsministers Andreas Scheuer (CSU) am 8. November (nachmittags) auf dem Sender „Phönix“ kurz nach dem zweiten „Diesel-Gipfel“ gesehen hat, dem wurde schnell klar, dass der Minister von den Vertretern der Autoindustrie ziemlich „zusammengefaltet“ worden ist.

Außer losen, nicht schlüssigen Absichtserklärungen

weiter
  • 5
  • 272 Leser
Bundesliga als Kulturgut?

Zum Kommentar „Gier frisst Verstand“ vom 5. November:

Gerold Kehr schreibt, „Die Bundesliga hat sich in 55 Jahren zu einem Kulturgut entwickelt.“ Ich frage mich, was für Herrn Kehr und Ihre Redaktion „Kultur“ ist. Und bin ich demnach ein Kulturbanause, wenn ich es ablehne, Massenveranstaltungen wie Bundesligaspiele zu besuchen? Und lässt sich denn wirklich ein Fußballspiel mit manchmal wenig erfreulichen

weiter
  • 4
  • 227 Leser

Tag des Kinderturnens - Wir machen Kinder stark

So das Motto am Freitagnachmittag in der Turnhalle Pommertsweiler, zu dem die Übungsleiterinnen Edith Schiele, Heidrun May, Stefanie Fuchs und Sophie Bernlöhr etwas ausgedacht und organisiert hatten. Das Angebot wurde von 28 Kindern zwischen drei und elf Jahren angenommen. Bevor richtig geturnt werden konnte, mussten sich natürlich alle

weiter
  • 1062 Leser

Breitensport: LAC Läufermannschaft beim Rohrwanglauf erfolgreich

Das Heimspiel vor den Toren von Essingens im Aalener Rohrwang nutzten 25 Läuferinnen und Läufern vomLAC Essingen und stellten nach dem Geologenlauf dort die größte und nebenbei auch erfolgreichste Teilnehmergruppe. Bei schönes Herbstwetter zeigten sich die Läufer und Läuferinnen über die 5,4 km oder 10 Kilometer

weiter
  • 1
  • 1243 Leser