Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 14. November 2018

anzeigen

Regional (196)

Polizeibericht

Auf geparktes Auto gefahren

Aalen. Am frühen Mittwochmorgen fuhr ein 30-jähriger Fahrzeuglenker gegen 4.45 Uhr auf ein geparktes Auto, das in der Hegelstraße abgestellt war. Dadurch entstand ein Gesamtschaden von circa 5000 Euro.

weiter
  • 556 Leser

Ballettschule tanzt in der Stadthalle

Veranstaltung Das Ballett-Wochenende vom 24. und 25. November steht unter dem Motto „Meer & Mehr“.

Aalen. Die Aalener Ballettschule „martius ballett“ lädt Tanzbegeisterte und Interessierte zu ihren Schulaufführungen am Wochenende vom 24. und 25. November in die Stadthalle Aalen ein. Die Vorstellungen beginnen am Samstag, 24. November, und Sonntag, 25 November, jeweils um 16 Uhr. Die Ballettnachmittage stehen unter dem Motto „Meer

weiter
  • 238 Leser
Polizeibericht

Diesel gestohlen

Aalen. Aus dem Tank eines geparkten Renault Scenic, der in der Stuttgarter Straße abgestellt war, wurde am Dienstag zwischen 10 Uhr und 20.15 Uhr Dieselkraftstoff abgezapft. Hinweise hierzu bitte an die Polizei in Aalen unter Tel. (07361) 5240.

weiter
  • 533 Leser

Drei Studenten in den USA

Austauschprogramm Die angehenden Maschinenbauer sind die ersten, die ein Semester an einer der US-Partneruniversitäten der Hochschule Aalen verbringen.

Aalen

Franziska Steidle, Holger Havlin und Jan Gross verbringen das letzte Semester ihres Studiums in den USA. Sie sind die ersten Austauschstudenten ihres Studiengangs Maschinenbau, Produktion und Management der Hochschule Aalen, die ein Semester lang an einer der amerikanischen Partneruniversitäten verbringen. Franziska Steidle ist an der „Colorado

weiter
  • 267 Leser
Polizeibericht

Unfall aus Unachtsamkeit

Oberkochen. Beim Einfahren aus einem Parkplatz auf die Dreißentalstraße kollidierte eine 69-Jährige am Dienstag mit dem Pkw eines 61-jährigen Fahrzeuglenkers. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 3000 Euro.

weiter
  • 579 Leser
Polizeibericht

Unfall mit schwangerer Frau

Aalen. Einen Auffahrunfall verursachte am Dienstagabend ein 84-jähriger VW-Lenker, als er auf der B 19 kurz in Fahrtrichtung Unterkochen plötzlich stark abbremste, weswegen eine nachfolgende 29-jährige Ford-Lenkerin auffuhr. Die Hochschwangere wurde zur Untersuchung ins Krankenhaus gebracht. Der Unfallverursacher, der sich unerlaubt entfernt hatte,

weiter
  • 734 Leser
Polizeibericht

Von Fahrbahn abgekommen

Aalen. Eine 18-jährige, die am Dienstagvormittag mit ihrem VW gegen 9.30 Uhr die Himmlinger Steige befuhr, kam von der Fahrbahn ab, geriet ins Schleudern stieß rückwärts gegen eine Felswand. Der Gesamtschaden wird auf ca. 9000 Euro beziffert.

weiter
  • 540 Leser

Zahl des Tages

30

Kilometer lang (bisher 21 km) wird die neue Marathonstrecke beim „Bike the Rock“ sein – damit bei drei Runden 90 Kilometer zusammenkommen. Das ist die Streckenlänge, die der Bund Deutscher Radfahrer (BDR) für deutsche Meisterschaften im Marathon (2020 in Heubach) verlangt.

weiter
  • 1
  • 363 Leser

Digitale Medien und Kinder

Heubach. Immer früher kommen Kinder mit digitalen Medien in Berührung. Die Familie ist dabei zumeist der erste Ort, an dem die Weichen für die Mediennutzung gestellt werden. Der Arbeitskreis Ökumene in heubach lädt deshalb zu einer Entdeckungsreise in kindliche Medienwelten ein. Experten wollen wertvolle Tipps geben, wie Kinder im Umgang mit Medien

weiter
  • 164 Leser

Ein tierisches Konzert

Heubach-Lautern. Der Musikverein Lautern gibt am Samstag, 24. November, sein Herbstkonzert in der Mehrzweckhalle in Lautern. Die Jugendkapelle und die aktive Kapelle laden ein zum „Herbstkonzert der Tiere“, einem Ausflug in die Tierwelt mit Filmmusik, Musicalmelodien und Tongemälden. Die Musiker nehmen die Konzertbesucher mit in die amerikanische

weiter
  • 235 Leser

Gedenkfeier am Sonntag

Heuchlingen. Eine Gedenkfeier für die Opfer von Krieg und Gewalt gibt es am Sonntag, 18. November, ab 10 Uhr (unmittelbar nach dem Gottesdienst) in Heuchlingen auf dem Friedhof. Treffpunkt ist der Parkplatz bei der Kirche.

weiter
  • 683 Leser

Rund um die Erziehung

Heubach. Das Mütterzentrum Heubach und die Landfrauen veranstalten ein Seminar rund um Erziehung. Themen sind unter anderem Geschwisterstreit, Hausaufgabenbetreuung oder Alltagsgestaltung. Eigene Themen können eingebracht werden. Referentin ist Rita Reichenbach-Lachenmann. Das Seminar findet am Samstag, 1. Dezember, von 9 bis 13.30 Uhr im Mütterzentrum

weiter

So ist's richtig

Heubach. Die Heubacher Peru-Gruppe zeigt am Freitag, 17. November, eine Reisereportage über Südafrika. Beginn ist um 19.30 Uhr (nicht um 19 Uhr) im evangelischen Gemeindehaus in Heubach. Der Eintritt ist frei. Um Spenden für die Projekte der Peru-Gruppe wird gebeten.

weiter
  • 1
  • 432 Leser

St. Martin im Haus Hohgarten in Heubach

Senioren Die Gäste des Seniorennachmittags im Heubacher Haus Hohgarten verbrachten einen schönen Nachmittag zum Thema St. Martin. Bei Kaffee und Kuchen las Anneliese Junker die Geschichte vom Leben und Wirken St. Martins vor. Danach wurden noch altbekannte Laternenlieder gesungen. Foto: privat

weiter
  • 535 Leser

Feierabend Kunst in Kürze im Rathaus erleben

Aalen. „Kunst in Kürze“ heißt eine Reihe besonderer Veranstaltungen zum Start in den Feierabend: Die nächste Ausgabe ist am Donnerstag, 15. November. Es gilt, um 18 Uhr mit Kultur den Arbeitstag zu beschließen.

Natscha Euteneier führt durch die aktuelle Ausstellung mit Malerei von Anita Bialas und Bildhauerei vonAngelika Summa in der Galerie

weiter

Theater Fahrdienst für Senioren

Aalen. Damit auch Senioren ins Theater können, bietet das Theater Aalen in Kooperation mit der AWO einen kostenlosen Fahrdienst für die Vorstellung „Die Schönheit und das Biest“ am Sonntag, 2. Dezember, um 15 Uhr an.

Die Senioren werden am Gmünder Torplatz in Aalen oder direkt daheim abgeholt. Interessierte können sich bei Alisha Czerlinsky

weiter
  • 305 Leser

Unfall Von der Fahrbahn abgekommen

Aalen-Himmlingen. Eine 18-jährige VW-Fahrerin, die am Dienstag gegen 9.30 Uhr die Himmlinger Steige in Richtung Aalen befuhr, kam in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab. Beim Gegenlenken geriet das Fahrzeug laut Polizei ins Schleudern und stieß rückwärts gegen eine Felswand. Die Fahrerin wurde vorsorglich von Rettungskräften untersucht,

weiter
  • 294 Leser
Kurz und bündig

Der Ansturm aufs Ackerland

Aalen. Weltweit gibt es einen massiven kommerziellen Ansturm auf Ackerland – es gilt als das neue grüne Gold. Das Um-Welthaus im Torhaus zeigt am Freitag, 16. November, um 19 Uhr den Film „Das grüne Gold“ über die oft fatalen Folgen dieses Booms. Er trifft auf der Suche nach Wahrheit Investoren, Entwicklungsbürokraten, verfolgte Journalisten, Umweltschützer

weiter
Kurz und bündig

Die Macht über unsere Daten

Aalen. Die Menschen für die Daten und Daten für die Menschen – das ist das Thema von Andreas Weigend. Als ehemaliger Chief Scientist bei Amazon verhalf er dem Unternehmen zu seiner Datenstrategie. Unter dem Titel „Data for the people, people for the data – Wer hat die Macht über unsere Daten?“ referiert Weigend am kommenden Freitag, 16. November, ab

weiter
  • 231 Leser
Kurz und bündig

Faszination Aquarell

Aalen. Manfred Liebhardt, Gründungsmitglied der Künstlervereinigung „Kreative 88“ aus Bopfingen, stellt im Pflegeheim St. Elisabeth, Weiße Steige, Bilder unter der Überschrift „Faszination Aquarell“ aus. Die Ausstellungseröffnung ist am Freitag, 16. November, um 18 Uhr im Foyer. Musikalisch umrahmt wird die Vernissage vom Trio AK 3 aus Westhausen.

weiter
  • 198 Leser
Kurz und bündig

Figurentheater für Kinder

Aalen. Das Figurentheater Pantaleon spielt am Mittwoch, 12. Dezember, um 15 Uhr im Paul-Ulmschneider-Saal im Torhaus die Geschichte „Michel feiert Weihnachten“ nach Astrid Lindgren. Karten sind an der Info-Theke im 1. Stock der Aalener Stadtbibliothek erhältlich.

weiter
  • 218 Leser

Geistliche Bläsermusik

Posaunenchor „Geistliche Bläsermusik“ am Samstag in der Stadtkirche.

Aalen. Der Posaunenchor spielt am Samstag, 17. November, ab 18.30 Uhr in der Stadtkirche. Es erklingt Bläser- und Orgelmusik aus vier Jahrhunderten, darunter Werke von Georg Philipp Telemann, Thomas Albus, Traugott Fünfgeld und Hans-Joachim Eißler. Die Leitung hat Wolfgang Böttiger, an der Orgel spielt Thomas Haller. Eintritt frei, Spenden erbeten.

weiter
  • 332 Leser

Hubertusmesse in St. Elisabeth

Tradition Das Bläsercorps des Hegerings Ellwangen umrahmt den Gottesdienst.

Aalen. Eine schöne Tradition im Jahreslauf ist am Sonntag im Pflegeheim St. Elisabeth in Aalen fortgesetzt worden. Das Bläsercorps des Hegerings Ellwangen zelebrierte zum ersten Mal mit Pfarrer Maiwurm die Hubertusmesse. Viele Besucher aus dem Pflegeheim und ebenso viele Besucher der Kirchengemeinde im Grauleshof sorgten für eine voll besetzte Kirche

weiter
  • 5
  • 230 Leser

Kirche im kleinen Kreis

Treffen Neues Angebot im evangelischen Gemeindehaus in Aalen.

Aalen. Kirche im kleinen Kreis, kurz KikK, ist ein neues Angebot im evangelischen Gemeindehaus in Aalen für Menschen die Interesse haben zu singen, zu beten, in der Bibel zu lesen und darüber zu sprechen.

Am Dienstag, 27. November, ist das erste Treffen im Raum der Stille des neuen Gemeindehauses in der Friedhofstraße in Aalen. Beginn ist um 19.45

weiter
  • 241 Leser
Kurz und bündig

Last Credit im Bottich

Aalen. „Last Credit“ spielen am Freitag, 16. November, ab 21 Uhr im „Bottich“ in Aalen für die Schwäpo-Aktion „Advent der guten Tat“. Bernd Czich, einst Frontmann der Strahler-Band, Filmmusikkomponist Markus Lonardoni, Heiko Streicher und Markus Fritsch präsentieren ein abwechslungsreiches Repertoire authentischer, energiegeladener Rockmusik. Der Eintritt

weiter
  • 322 Leser
Kurz und bündig

Märchentanztag in St. Maria

Aalen. Die Evangelische und die Katholische Erwachsenenbildung veranstalten am Samstag, 24. November, von 9 bis 17 Uhr einen Tag mit meditativen Tänzen und Märchen im Gemeindehaus St. Maria in Aalen. Der Tag kostet 50 Euro. Anmeldung unter Telefon (07361) 35147, Fax 35946, E-Mail kontakt@eeb-ostalb.de.

weiter
  • 204 Leser

Neue Theke in der Stadtbibliothek

Literatur Die Verbuchungstheke im Erdgeschoss der Aalener Stadtbibliothek wird ausgetauscht. An ihren Platz kommt eine neue Theke für etwa 40 000 Euro. Bücher können auch während der Umbauzeit ausgeliehen werden – es gibt eine provisorische Verbuchungstheke. Foto: opo

weiter
  • 307 Leser

Schwäbischer Stammtisch

Freizeit Schwäbisch schwätzen mit Hillus Herzdropfa im „Hirsch“.

Aalen-Wasseralfingen. An diesem Donnerstag, 15. November, ist es wieder soweit: Im Gasthaus Hirsch in Wasseralfingen, Schmiedstraße 17, wird ab 18.30 Uhr schwäbisch g‘schwätzt. Dazu gehört ein schwäbisches Vesper.

Um 19.30 Uhr kommen die bekennenden Älbler „Hillus Herzdropfa“ und verweisen alle bisher entstandenen Klischees über „Dia

weiter
  • 237 Leser

Von Reformen ohne Reformatoren

Geschichte Hubert Wolf, renommierter Historiker, spricht beim Aalener Geschichtsverein über Martin Luther.

Aalen. Einen spektakulären Referenten hat sich der Geschichtsverein Aalen eingeladen. Hubert Wolf, aus Wört bei Ellwangen stammend, in Münster/Westfalen Kirchengeschichte lehrend, spricht am Dienstag, 20. November, um 19 Uhr im Aalener Rathaus (kleiner Sitzungssaal) zum Thema „Reformen ohne Reformatoren“.

Der Bestseller-Autor und Preisträger

weiter
  • 302 Leser

Ziel: wieder mehr Austausch von Schülern

Freundschaft Hofener Ortsvorsteher Patriz Ilg besucht Partnergemeinde Gödre in Ungarn.

Aalen-Hofen. 15 Jahre nach Abschluss eines Freundschaftsvertrages zwischen Gödre und dem Aalener Stadtbezirk Hofen besuchte Ortsvorsteher Patriz Ilg auf Einladung von Bürgermeister Gábor Gelencsér jun. die ungarische Partnergemeinde und überbrachte die Grüße der gesamten Hofener Bürgerschaft.

In vergangener Zeit gab es immer wieder gegenseitige Besuche,

weiter
  • 188 Leser

68er wieder an der Hochschule

Alumni Absolventen von vor 50 Jahren besuchten die Aalener Hochschule und informierten sich über das aktuelle Studentenleben.

Aalen

Dr. Klaus Müller ist Absolvent des Studienganges „Metallveredelung und Werkstoffkunde“, der heute Oberflächentechnologie/Neue Materialien heißt. Seinen Abschluss hat er im Jahr 1968 gemacht und besuchte nun, mit einigen seiner damaligen Kommilitonen und deren Ehefrauen, den Campus der Hochschule Aalen.

Über fünfzig Jahre ist die Hochschule

weiter
  • 152 Leser

Zahl des Tages

50

Jahre ist es her, dass einige, damals noch junge Menschen ihren Abschluss an der damaligen Fachhochschule in Aalen gemacht haben. Jetzt haben sich die damaligen Absolventen noch einmal an der Hochschule Aalen getroffen.

weiter
  • 225 Leser

Konzert zum Einstimmen auf Advent

Freizeit Städtisches Orchester Aalen musiziert am Sonntag, 2. Dezember in der Salvatorkirche.

Aalen. Das städtische Orchester Aalen veranstaltet sein Adventskonzert am Sonntag, 2. Dezember, in der Salvatorkirche Aalen. Beginn ist um 18 Uhr. Das Konzert wird von Christoph Wegel geleitet.

Gespielt werden bekannte Werke zum Einstimmen auf die Weihnachtszeit im Genre symphonischer Blasmusik. Solistisch zu hören sind unter anderem Marie Humburger

weiter
  • 121 Leser

Rollerfahrer flüchtet vor Polizeistreife

Kriminalität Polizei verfolgt Rollerfahrer in Aalen. Das Fahrzeug war zuvor als gestohlen gemeldet worden.

Aalen. Ein Rollerfahrer ist vor einer Polizeikontrolle geflüchtet, nachdem er zuvor über eine rote Ampel gefahren ist. Eine Streifenbesatzung wollte am Dienstagnachmittag gegen 16.40 Uhr den Fahrer eines Motorrollers kontrollieren, nachdem dieser im Bereich des Übergangs Friedhofstraße/Rombacher Straße eine rote Ampel missachtet hatte. Der Fahrer,

weiter
  • 332 Leser
Guten Morgen

Trällernde Gefahr

Marcia Rottler wünscht sich ein Summ-Verbot im Büro

Er ist kein Traum von Amsterdam. Er kommt atemlos durch die Nacht. Er trifft die da, die da, die da, oder die da: der Ohrwurm. Der Kollege geht durch die Redaktion. Summt ein Lied. Ich will nicht hinhören. Mir ein Schloss bauen, das in den Wolken schwebt – weit weg von der Ohrwurmgefahr. Will, wie das Rote Pferd, einfach umkehren. Doch keine

weiter
  • 1
  • 291 Leser

Erst Hochnebel - dann wird es freundlicher

Mit Sonne werden es maximal 11 Grad.

Am Donnerstag ist es auf der Ostalb vielerorts erst noch hochnebelartig bewölkt (vor allem auf dem Härtsfeld wird es wieder länger trüb sein), wenn sich der Hochnebel im Tagesverlauf auflöst, gibt es eine freundliche Mischung aus Sonne und Wolken. Mit Sonne werden es maximal 11 Grad, im Dauergrau liegen die Werte bei deutlich

weiter
Kurz und bündig

Ernst-Abbe-Gemixt

Oberkochen. Am Freitag, 16. November, ist es wieder soweit: Die Schülerinnen und Schüler des Ernst-Abbe-Gymnasiums zeigen ihre vielfältigen Talente in den Bereichen Musik, Gesang, Schauspiel und Tanz. Beginn ist um 19 Uhr im Forum. Der Eintritt ist frei, für Verpflegung ist bestens gesorgt.

weiter
  • 211 Leser
Kurz und bündig

Islam und Gewalt

Oberkochen. Dr. Jürgen Wasella, Islamwissenschaftler und Leiter der Volkshochschule Aalen, referiert auf Einladung der Volkshochschule Oberkochen über das Thema „Islam und Gewalt“ am Donnerstag, 15. November, um 19 Uhr im Naturfreundehaus „Am Tierstein“.

weiter
  • 237 Leser
Kurz und bündig

Konzert der Sinfonietta

Königsbronn. Das Kammerorchester Sinfonietta Oberkochen-Königsbronn gibt am Freitag, 16. November, um 19 Uhr ein Herbstkonzert in der Hammerschmiede Königsbronn. Dabei kommen drei bekannte Orchesterwerke von Pachelbel, Mozart und Händel zur Aufführung: Kanon, Eine kleine Nachtmusik und Wassermusik. Karten gibt es im Vorverkauf im Königsbronner Rathaus

weiter
  • 224 Leser

Mehr direkte Demokratie wagen

Politik Oberkochener Grüne machen sich stark für mehr Bürgerbegehren und -entscheide auch auf Kreisebene.

Oberkochen. Auf Einladung des Ortsverbandes Bündnis 90/Die Grünen informierte Christian König vom Verein Mehr Demokratie Baden-Württemberg im „Pflug“. Den Schwerpunkt legte König auf die Durchführung eines Bürgerbegehrens und Bürgerentscheids als direktdemokratisches Instrument in Kommunen. Diese Möglichkeiten helfen Politikverdrossenheit

weiter
  • 5
  • 209 Leser
Kurz und bündig

Reise quer durch Russland

Oberkochen. Auf eine abwechslungsreiche, 9000 Kilometer lange Entdeckungsreise mit der Eisenbahn durch Russland entführt Prof. Wilfried Koch am Dienstag, 20. November. Der Abend im Rathaus-Bürgersaal ist überschrieben mit „Einmal quer durch Russland – mit der transsibirischen Eisenbahn von Moskau nach Wladiwostock“. Etappenziele und „Zughalte“ gibt’s

weiter
  • 127 Leser

Tatkräftiger Einsatz für Afrika

Ehrung Helene Dingler erhält den 16. Preis der Kolpingsfamilien des Bezirks Ostalb. Seit 22 Jahren unterstützt sie mit ihrem Team Hilfsprojekte in Nord-Uganda.

Oberkochen

Hinter Helene Dingler liegen 22 Jahre ehrenamtlicher und persönlicher Einsatz, und sie macht unermüdlich weiter. Dafür wird die Königsbronnerin an diesem Abend geehrt.

Proppenvoll ist der Saal des Rupert-Mayer-Hauses bei der Verleihung des 16. Preises der Kolpingsfamilien des Bezirks Ostalb. Beim Stehempfang und danach – die Gäste

weiter
  • 295 Leser

Die Gewerbesteuer bleibt Gmünds „Sorgenkind“

Finanzen Einnahmen sinken voraussichtlich um zwei Millionen Euro. Inhaltlich setzt die Stadt auf Gemeinschaft.

Schwäbisch Gmünd. Die Gewerbesteuereinnahmen bleiben bei Gmünds Finanzen das „Sorgenkind“. Dies sagte Stadtkämmerer René Bantel am Mittwoch im Haushaltsausschuss. Die Stadt hatte 2017 gut vier Millionen Euro weniger eingenommen als erwartet. Daraufhin hatte sie die Erwartungen für 2018 von 34 auf 32 Millionen Euro gesenkt. Doch auch diesen

weiter
  • 246 Leser

Dorfbühne „Hänger“ spendet 1000 Euro an den RV Ohmenheim

Benefiz Die Dorfbühne „Hänger“ spielt seit mehr als zwei Jahrzehnten erfolgreich Theater. Die vier Aufführungen in der Turn- und Festhalle sind Höhepunkt im Dorfgeschehen. Während die Theaterspieler mitreißende Aufführungen auf die Bühne zaubern, sorgt das Bewirtungs- und Bedienungsteam, das aus drei Abteilungen des RVO Ohmenheim (Radfahrverein)

weiter
  • 470 Leser

Herbstkonzert in Lautern

Heubach-Lautern. Der Musikverein Lautern gibt am Samstag, 24. November, sein Herbstkonzert in der Mehrzweckhalle in Lautern. Die Jugendkapelle und die aktive Kapelle laden ein zum „Herbstkonzert der Tiere“, einem Ausflug in die Tierwelt mit Filmmusik, Musicalmelodien und Tongemälden.

Die Musikerinnen und Musiker nehmen die Konzertbesucher

weiter
  • 223 Leser
Kurz und bündig

Medienerziehung in Familien

Heubach. Im Begegnungshaus St. Bernhard in Heubach findet am Donnerstag, 15. November, um 19.30 Uhr ein Vortrags- und Gesprächsabend mit Medienreferentin Janine Dietrich statt.

weiter
  • 218 Leser

Musik schreibt Geschichte

Jahreskonzert Musikverein Pommertsweiler lädt ein am 8. Dezember.

Abtsgmünd-Pommertsweiler. Am Samstag, 8. Dezember, findet das Jahreskonzert des Musikvereins Pommertsweiler statt. „Musik schreibt Geschichte“ ist das große Thema des Konzertes.

Die Jugendkapelle Adelmannsfelden-Pommertsweiler wird das Konzert eröffnen. Geleitet wird die Jugendkapelle von Andrea Schenk und Rebecca Schaaf.

Im Konzert werden

weiter
  • 146 Leser

Radweg ja – aber nicht zu diesem Preis

Bürgerinformation Grundstückseigentümer, Naturschützer und Obergröninger Bürger diskutieren im Feuerwehrhaus den aktuellen Stand beim Lückenschluss für den Kochertal-Radweg.

Obergröningen

Zumindest großes Unverständnis prägt die Stimmung im Feuerwehrgerätehaus - und auch ein bisschen das Gefühl, nicht ernst genommen zu werden. „Warum hat man den Eindruck, es wird am Schreibtisch entschieden und das Wissen der Menschen vor Ort ist nicht gefrag?“, sagt einer der Diskutanten.

Im Raum sind Gemeinderäte, Grundstückseigentümer

weiter
  • 5
  • 245 Leser
Kurz und bündig

Vorverkauf für Spektakulatius

Hüttlingen. Mit ihrer Weihnachtsshow sind „Spektakulatius“ am Sonntag, 16. Dezember, um 18 Uhr auf Einladung des Liederkranzes Hüttlingen im Bürgersaal zu Gast. Karten gibt es im Vorverkauf bei Hot Jeans & Modeund Edeka Miller in Hüttlingen, Musika in Aalen, Gerstner’s Fruchtsäfte in Neuler, online unter www.lk-huettlingen.de sowie bei den Vereinsmitgliedern.

weiter
  • 1040 Leser

Wir gratulieren

Bopfingen. Anna Prilloff, Gerhart-Hauptmann-Str. 47, zum 85. Geburtstag.

Neuler-Ebnat. Persa Abele, Ebnater Dorfstr. 6, zum 70. Geburtstag.

Rosenberg. Gertraud Gebhard zum 80. Geburtstag.

Unterschneidheim-Geislingen. Josef Reich zum 90. Geburtstag.

Abtsgmünd. Johannes und Ursula Stütz, zur Goldenen Hochzeit.

weiter
  • 230 Leser

Anlichteln bei Weleda

Veranstaltung Buntes Programm am nächsten Wochenende.

Schwäbisch Gmünd-Wetzgau. Das Weleda-Erlebniszentrum in Wetzgau öffnet am Samstag und Sonntag, 17. und 18. November, zwischen 13 und 20 Uhr zum traditionellen Anlichteln seine Pforten. Es warten Kindermitmachaktionen und Wohlfühlmassagen. Der Lichterglanz verzaubert das Gelände des Weleda-Erlebniszentrums. Marktstände laden zum Bummeln ein. Es gibt

weiter
Kurz und bündig

Benefizkonzert am Freitag

Schwäbisch Gmünd. Der Zonta Club Schwäbisch Gmünd veranstaltet am kommenden Freitag, 16. November, um 19 Uhr ein Benefizkonzert in der St.-Franziskus-Kirche in Schwäbisch Gmünd. Die Kirche wird um 18.30 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei. Mit ihren Spenden unterstützen Besucher soziale Projekte des Zonta Clubs in Schwäbisch Gmünd. Vier Musikergruppen

weiter
Kurz und bündig

Holzig-Quintett tritt auf

Schwäbisch Gmünd. Die Jazz-Mission lädt am kommenden Freitag, 16. November, um 20.30 Uhr im a.l.s.o. Kulturcafé in Schwäbisch Gmünd zum Konzert mit dem Holzig-Quintett ein. Die Band wurde im Herbst 2015 von Schlagzeuger und Komponist Hans Arnold initiiert und veröffentlichte ihr Debut-Album im August 2017.

weiter
  • 192 Leser

Künftig mehr Informatik am HBG?

Gemeinderat Das Hans-Baldung-Gymnasium will ein neues Profilfach einführen.

Schwäbisch Gmünd. Das Hans-Baldung-Gymnasium (HBG) will das Profilfach Informatik, Mathematik, Physik einrichten, kurz IMP. Schulleiter Veit Botsch stellte die Pläne am Mittwochabend den Stadträten des Verwaltungsausschusses vor. Sie signalisierten, dass sie dafür sind. Darüber abstimmen wird der Gemeinderat und letztlich entscheiden das Regierungspräsidium

weiter
  • 139 Leser
Kurz und bündig

Schlaf bei Kindern

Schwäbisch Gmünd. Wie können Eltern einen gesunden Schlaf von Kindern unterstützen? Jutta von Ochsenstein-Nick erklärt am Freitag, 16. November, um 19.30 Uhr im Geburtshaus in der Weißensteiner Straße 33 in Schwäbisch Gmünd, welche Möglichkeiten Eltern haben. Interessierte sind willkommen.

weiter
  • 155 Leser

Schüler werden Unternehmer

Juniorfirmen Schülerinnen und Schüler des Hans-Baldung-Gymnasiums gründen „Pappschachtel-GD“ und „EvEnte Promotion“.

Schwäbisch Gmünd

Schülerinnen und Schüler aus der elften Klasse des Hans-Baldung-Gymnasiums stellen sich in den kommenden Monaten den Herausforderungen unternehmerischer Selbstständigkeit. Innerhalb des Seminarkurses ihrer Lehrer Dorothee Clerico und Alexander Kübler werden die Jugendlichen selbst aktiv und tauchen in die spannende Welt der Unternehmensgründung

weiter

Tour in der Nacht

Lorch-Waldhausen. Zu einer Nachtwanderung lädt die gemeinsame Familiengruppe der beiden Lorcher Albvereine ein. Eine Anmeldung bis Donnerstag 15. November, per Telefon unter (07172) 186667 oder per Mail an E-Mail albverein@schack.info ist nötig. Treffpunkt ist am Samstag, 17. November, um 18 Uhr beim Wanderheim der Ortsgruppe Waldhausen im Kirnbachweg

weiter
Kurz und bündig

Vorlesung im Weststadt-Treff

Schwäbisch Gmünd. Wie jedes Jahr am dritten Freitag im November rufen „Die Zeit“, Stiftung Lesen und die Deutsche- Bahn-Stiftung dazu auf, ein öffentliches Zeichen für das Vorlesen zu setzen. Auch der Weststadt-Treff beteiligt sich an dieser Aktion. Eingeladen sind alle Interessierten am Freitag, 16. November, zwischen 13 und 16 Uhr im Bildungs- und

weiter

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Hanife und Rasim Yilmaz zur Goldenen Hochzeit

Magdalena Rann, Lindach, zum 95. Geburtstag

Babayigit Veysel, Wetzgau, zum 80. Geburtstag

Larrosa Andrés zum 70. Geburtstag

Alfdorf

Jutta Nickel zum 75. Geburtstag

Eschach

Monika und Rudolf Schildhorn, Obergröningen, zur Goldenen Hochzeit

Göggingen

Otto Möbus, Mulfingen,

weiter
  • 162 Leser

Gegen dumme Sprüche

Workshop Training zum Einüben von Gesprächsstrategien.

Schwäbisch Gmünd. Was tun, wenn Freunde oder Kollegen abfällig über Geflüchtete oder andere Menschen mit Migrationshintergrund sprechen? Wie kann man mit rechtspopulistischen Äußerungen umgehen? Die Gmünder Volkshochschule bietet in Kooperation mit dem Roten Kreuz einen Workshop an, bei dem sich die Teilnehmenden mit den häufigsten Vorurteilen auseinandersetzen.

weiter
  • 168 Leser
Polizeibericht

Geschlagen und bespuckt

Schwäbisch Gmünd. Eine 19-Jährige hat am Dienstagnachmittag grundlos drei Heranwachsende beleidigt, die sich in der Ledergasse in Schwäbisch Gmünd aufhielten, teilt die Polizei mit. Aus bisher unbekannten Gründen eskalierte die Situation, woraufhin die Frau einen der Passanten anging und ihm ins Gesicht schlug. Als sich die Personengruppe in ein Fahrzeug

weiter
  • 148 Leser

Landwirtschaft ist wichtiger Bildungspartner der PH

Versammlung Wie Studierende, Dozenten und die Ostalb-Bauern das Konsumverhalten verändern wollen.

Schwäbisch Gmünd. Der Bauernverband Ostalb ging in die Offensive: „Lernziel Konsumverhalten – Landwirtschaft (k)ein Bildungspartner?“ So lautete das Thema der Delegiertenversammlung am Dienstag im Hörsaal 1 der Pädagogischen Hochschule (PH). „Wir wollen mit Dozenten und mit Studierenden landwirtschaftliche Themen diskutieren,

weiter
  • 397 Leser
Polizeibericht

Rollerfahrer leicht verletzt

Schwäbisch Gmünd. Leichte Verletzungen hat sich ein 55 Jahre alter Rollerfahrer bei einem Verkehrsunfall am Mittwochmorgen in Schwäbisch Gmünd zugezogen, berichtet die Polizei. Kurz nach 6 Uhr fuhr ein 57-Jähriger mit seinem VW Touran in den Kreisverkehr in der Reutestraße ein. Dabei übersah er den Zweiradfahrer, der von dem Auto erfasst wurde und

weiter
  • 431 Leser
Polizeibericht

Rollerfahrerin gestürzt

Schwäbisch Gmünd. Eine 22-jährige Rollerfahrerin musste am Dienstagnachmittag gegen 14 Uhr beim Überqueren des Einmündungsbereichs Königsturmstraße/Rosenstraße in Fahrtrichtung Aalen verkehrsbedingt abbremsen und stürzte dabei ohne Fremdeinwirkung, teilt die Polizei mit. Sie wurde zur Untersuchung in ein Krankenhaus eingeliefert.

weiter
  • 420 Leser

Basar im Pfarrstadel

Westhausen. Der katholische Frauenbund bittet am Samstag, 24. November, um 16 Uhr zum Adventsbasar in den Pfarrstadel Westhausen. Bei Glühwein, Punsch und Gebäck können Besucher unter Adventskränzen, Gestecken und Dekorationen sowie leeren Kränze zum Selbstdekorieren wählen. Mit dem Erlös werden die Obdachlosenhilfe Aalen sowie Home for Hope und weitere

weiter
  • 219 Leser

Bopfingen gedenkt der Kriegsopfer

Volkstrauertag Verschiedene Veranstaltungen in der Kernstadt und in den Ortsteilen sind geplant.

Bopfingen. Am Sonntag, 18. November, dem Volkstrauertag gibt es folgende Gedenkfeiern.

Bopfingen: 10 Uhr ökumenischer Gottesdienst in der Aussegnungshalle beim städtischen Friedhof. Danach legen Bürgermeister Dr. Gunter Bühler und Richard Meitner vom VdK einen Kranz nieder. Posaunenchor Bopfingen, Liederkranz Bopfingen und Stadtkapelle Bopfingen musizieren. weiter
  • 250 Leser
Kurz und bündig

Ein Stock, viele Ideen

Neuler-Ramsenstrut. Bei der Familienveranstaltung des Albvereins Adelmannsfelden am Sonntag, 18. November, werden Stöcke gesammelt, mit denen sich anschließend allerlei anfangen lässt. Gesucht und ein Lagerfeuer entzündet wird von 10 bis 13 Uhr beim Parkplatz an der Grillstelle in Ramsenstrut. Anmeldung bis Freitag, 16. November, bei Michaela Spielmann,

weiter
  • 158 Leser

Ellwangen liegt im Nebel, die Schönenbergkirche in der Sonne

Natur Schaut man an diesem nebligen Novembermorgen in Ellwangen aus dem Fenster ist alles grau und düster und ahnt nicht, dass schon auf Höhe von Schloss und Schönenbergkirche die Sonne scheint. Das offenbart dieser Blick über die Stadt von Hinterlengenberg aus. Auch dort ist alles Sonnenschein, der Blick auf das Jagsttal gleicht dem aus dem Flugzeugfenster,

weiter
  • 265 Leser

Fackel-Aktion im Fernsehen

SWR In der Sendung „Kaffee oder Tee“ ist die Jugendfeuerwehr Thema.

Ellwangen. Die große Fackel-Aktion der Ellwanger Jugendfeuerwehr findet am Donnerstag, 15. November, im SWR-Fernsehen ihren Niederschlag. Sie ist Thema in der Sendung „Kaffee oder Tee“.

Die Jugendfeuerwehr hat am 3. November mit dem Entzünden von tausenden Fackeln, die das Signet der baden-württembergischen Feuerwehren darstellten, einen

weiter
  • 361 Leser

Gescheiterte Liebesbeziehung wird zum Fall für die Justiz

Amtsgericht 37-Jähriger ist angeklagt, weil er seine Ex-Freundin bestohlen und deren Vaters Motorroller angezündet haben soll.

Bopfingen/Ellwangen

Sachbeschädigung, Einbruchsdiebstahl, Brandstiftung: Wegen dieser Delikte steht ein 37-Jähriger aus dem Raum Bopfingen vor dem Ellwanger Amtsgericht. Er bestritt beim Prozessauftakt vor dem Schöffengericht am Mittwoch die Vorwürfe, die seine damalige Freundin und deren Familie als „Retourkutsche nach der Trennung“ gegen

weiter
  • 261 Leser
Kurz und bündig

Großer Spielzeugbasar

Bühlertann. In der Bühlertalhalle in Bühlertann findet am Samstag, 17. November, von 13.30 bis 15.30 Uhr ein großer Basar mit Spielsachen und Büchern sowie Kaffee- und Kuchenverkauf statt.

weiter
  • 445 Leser
Kurz und bündig

Konzert im Irish Pub

Ellwangen. Am Samstag 17. November, spielt „Svens Hysteria“ im Irish Pub. Die musikalische Bandbreite ist vielschichtig, eigene Songs sowie längst vergessene Vinyl-Juwelen von unbekannten Interpreten ergänzen das dreistündige Repertoire und lassen die sechsköpfige Band überraschend anders klingen. Reservierungen sind unter Tel. (07961) 5790330 zu den

weiter
  • 341 Leser

Lions Club hilft wieder mit Kalendern

Adventsaktion Tägliche Verlosung ab 1. Dezember. Die Adventskalender sind für fünf Euro ab sofort erhältlich.

Bopfingen. „Gewinnen und damit helfen können“ lautet das Motto des Lions Clubs Ostalb Ipf, der wieder einen Adventskalender herausgegeben hat. Mit dem Verkaufserlös unterstützen die Clubmitglieder den Unterhalt zweier Vorschulkindergärten in Mosambik. Gewonnen haben aber auch Kinder und Jugendliche in der Region. Denn wer einen der 2000

weiter
  • 339 Leser
Kurz und bündig

Sich selbst ernst nehmen

Ellwangen-Schrezheim. Die Theaterpädagogin und KlinikClownin Inge Grein-Feil spricht am Donnerstag, 15. November, um 19 Uhr in der St.-Georg-Halle in Schrezheim unter der Überschrift „Nimm dich ernst – am Besten mit Humor“. Der Eintritt zur Veranstaltung der VHS Ellwangen kostet 3 Euro.

weiter
  • 299 Leser
Kurz und bündig

Stammtisch für Ehrenamtliche

Ellwangen. Die Caritas, die Diakonie und die Stadtverwaltung laden am Donnerstag, 15. November, ab 18.30 Uhr Ehrenamtliche aus den unterschiedlichsten Bereichen zum zwanglosen Austauschtreffen ins Gasthaus „Kanne“ in Ellwangen ein.

weiter
  • 410 Leser
Kurz und bündig

Straße gesperrt

Bopfingen. Die „Itzlinger Straße“, zwischen Kerkingen und Itzlingen, ist ab dem Gebäude Itzlinger Straße 9 bis Höhe Flst. 1430 wegen Leitungsverlegungen zur Erschließung des Baugebiets „Hofstatt“ noch bis 30. November 2018 gesperrt.

weiter
  • 306 Leser
Kurz und bündig

Technischer Ausschuss tagt

Bopfingen. Die Sitzung des Technischen Ausschusses beginnt am Donnerstag, 22. November, um 17 Uhr in der Schranne. Hauptthema ist dabei das Bauprogramm 2019.

weiter
  • 386 Leser
Kurz und bündig

Viele Themen in Westhausen

Westhausen. Der Gemeinderat hat am Mittwoch, 21. November, ab 18 Uhr öffentlich im Bürgersaal des Rathauses eine Mammutsitzung vor sich. Themen sind unter anderem: die Verabschiedung von Gemeinderat Patrick Müller und die Verpflichtung von Martin Schweizer; die Besetzung einiger Ausschüsse; Baugesuche; die Vorstellung geplanter Projekte der Stiftung

weiter
  • 143 Leser

Wagner erhält den Rednerorden

Fasching Die Röhlinger Sechtanarren haben in ihrem Narrenstall und pünktlich am 11.11 um 11.11 Uhr die Faschingssaison eröffnet.

Ellwangen-Röhlingen. Beim Faschingsauftakt der Röhlinger Sechtanarren (RöSeNa) wurde mit Alexandra I. und Günter II. Schürlein das neue Prinzenpaar eingesetzt. Zudem wurden zahlreiche Vereinsmitglieder geehrt. Wolfgang Wagner wurde mit dem Rednerorden des LWK ausgezeichnet.

Geehrt wurden, für 33 Jahre: Patriz Hald und Wolfgang Schlotter. Für 22 Jahre:

weiter
  • 499 Leser

Was in 50 Jahren Limespark Rainau alles geschah

Archäologie Bürgermeister a.D. und Limes-Cicerone Roland Gauermann spricht im Dorfhaus Buch.

Rainau-Buch. Der Arbeitskreis Limespark Rainau lädt am Freitag, 16. November, um 19 Uhr in das Dorfhaus in Buch zu dem Vortrag „Der Limespark Rainau 50 Jahre Grabung - Forschung - Erhaltung - Präsentation“.

Auf der Grundlage von Bildern aus dem Gemeinde- und Kreisarchiv, eigenen Bildern und eigenem Erleben zeigt Bürgermeister a.D. und Limes-Cicerone

weiter
  • 378 Leser

Weil klare Strukturen bei der Bildung fehlen

Gemeinderat Rauchbeinschule soll als Grundschule aus der Verbundschule gelöst werden.

Schwäbisch Gmünd. Was vor drei Jahren zum Verbund wurde, soll sich jetzt wieder trennen: Die Rauchbeinschule soll zum nächsten Schuljahr als Grundschule aus der Verbundschule Schiller-Realschule mit Grund- und Werkrealschule herausgelöst werden. Zwei Schulstandorte und nur ein Schulleiter, der „immer irgendwo ist, aber nie da“, beschreibt

weiter
  • 269 Leser

Zahl des Tages

4,8

Grad Celsius ist die mittlere Temperatur im November, in zehnjährigen Messungen von der Klimastation Rindelbach ermittelt. In diesen Tagen liegen sie deutlich darüber. Auch die Zahl der Sonnenstunden dürfte 2018 deutlich über dem zehnjährigen Durchschnitt (65) liegen.

weiter
  • 231 Leser

Jahresfeier Die Landfrauen laden ein

Ellwangen. Die Ellwanger Landfrauen laden zu ihrer diesjährigen Jahresfeier am Samstag, 1. Dezember, um 13.30 Uhr herzlich in das Speratushaus in Ellwangen ein.

Der Landfrauenchor und die Volkstanzgruppe werden die Feier unterhaltsam mitgestalten, Dr. Peter Jung wird über „Ärzte in Afrika“ berichten. Bei Kaffee und Kuchen und guten Gesprächen

weiter
  • 297 Leser

Jugendzentrum Druckwerkstatt für Kinder

Ellwangen. Freitags ab dem 21. November, am 5. und 19. Dezember, findet die Kinderwerkstatt von 15 bis 18 Uhr im Jugendzentrum für alle Kinder ab sieben Jahren statt. Dort haben sie die Möglichkeit, unterschiedliche Drucktechniken kennenzulernen und auszuprobieren. Mitzubringen ist Kleidung, die schmutzig werden darf. Der Unkostenbeitrag beträgt 10

weiter

Kübelesbuckhalle Landjugend feiert 50. Geburtstag

Ellwangen. Einen Festabend zum 50-jährigen Bestehen gestaltet die Landjugend Ellwangen an diesem Samstag ab 20 Uhr in der Kübelesbuckhalle in Rindelbach. Jugendgruppe, Aktive und Ehemalige der Landjugend werden den Besuchern ein buntes Programm bieten, im Anschluss spielt die Band „Jeppies“ zum Tanz auf.

Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

weiter
  • 609 Leser
Polizeibericht

Fahrräder gestohlen

Ellwangen. Aus einer Garage in der Karl-Stirner-Straße wurden zwischen Montagnachmittag und Dienstagmorgen ein rot-weißes Mountainbike Centurion sowie ein graues Damen-Trekkingrad Bulls entwendet. Hinweise bitte an die Polizei Ellwangen, Tel. (07961) 9300.

weiter
  • 368 Leser

Gericht arbeitet an der Chronologie

Landgericht Ein früherer Raiffeisenmarktmitarbeiter widerspricht den beiden ehemaligen BAG-Vorständen entschieden.

Ellwangen/Stuttgart

Der nächste Akt in der Verhandlung um manipulierte Bilanzen der BAG Ellwangen lief am Mittwoch. Seit Wochen wird gegen drei ehemalige Angestellte der BAG Ellwangen verhandelt. Wegen Bilanzmanipulationen war das Unternehmen in Schieflage geraten und musste mit der BAG Hohenlohe fusionieren. Jetzt geht es um die juristische Aufarbeitung.

weiter
  • 4
  • 384 Leser

Herbstbäume an der Jagst

Saisonende Noch ein paar schöne Herbsttage, dann dürfte die Saison für Freunde der farbenfrohen Natur für dieses Jahr erst einmal vorbei sein. Dann müssen uns solche Bilder über die kalte Jahreszeit hinwegtrösten. Wir werden sehen, welche Motive uns im Winter an dieser Stelle begegnen. Foto: gek

weiter
  • 428 Leser
Polizeibericht

Unfall fordert weiteren Toten

Oberschneidheim. Der schwere Unfall vom 3. November, bei dem ein Auto gegen eine Hauswand prallte, hat neben dem 90-jährigen Fahrer ein weiteres Todesopfer gefordert: Ein weiterer Insasse, ein 84-jähriger Mann, ist laut Polizei am Montag gestorben.

weiter
  • 5
  • 744 Leser

Ein musikalisches Plädoyer für Harmonie und Liebe

Konzert Die Herzen der Marc-Marshall-Fans schlugen höher, als der auch mit seinem Duo-Partner Jay Alexander erfolgreiche Künstler als Solist im Stadtgarten auftrat. Die von SWR 4 präsentierte Veranstaltung hatte mit „Herzschlag“ also genau den richtigen Titel. Einfühlsam begleitet vom Pianisten René Krömer gestaltete Marc Marshall Herzschlag-Momente

weiter
  • 196 Leser

Naturschützer einhellig für das Bürgerbegehren

ANO Arbeitskreis Naturschutz Ostwürttemberg begrüßt Initiative und fürchtet um Bestand des Taubentalwalds bis hinüber zum Lindenfirst. Kritik an Schwan-Plänen.

Schwäbisch Gmünd

Das Bürgerbegehren gegen ein Spaß- und Freizeitbad am Nepperberg und für eine „kleine“ kommunale Lösung kann sich auf die einhellige Unterstützung der Naturschutz- und Umweltverbände verlassen. Das wurde bei der jüngsten Sitzung des Arbeitskreises Naturschutz Ostwürttemberg (ANO) deutlich. Die Vertreter der Mitgliedsvereine

weiter
  • 5
  • 178 Leser
Tagestipp

David Blair auf Schloss Hohenstadt

David Blair präsentiert Hits und Lieder sowohl wie bei „The Voice of Germany 2017“, als auch neue Songs, von ihm selbst geschrieben. Die Akustik und das einladende Ambiente des barocken Rittersaals auf Schloss Hohenstadt bescheren einen unvergesslichen Abend mit einem außergewöhnlichen Konzert.

Schloss Hohenstadt

Beginn: 17 Uhr

Tickets

weiter
  • 158 Leser
Kurz und bündig

Herbstputz am Salvator

Schwäbisch Gmünd. Rund um den Salvator ist eine Herbstputzete notwendig. Es geht ums Sträucher schneiden und Laub rechen. Wer mithelfen möchte, ist am Samstag, 17. November, um 9.30 Uhr willkommen.

weiter
  • 201 Leser

Zahl des Tages

1,50

Euro kostet eine Essensmarke für die Vesperkirche in Mutlangen und in Gmünd. Kostenlose Essensmarken gibt es für diejenigen, die sich das nicht leisten können. Mehr zur Mutlanger und zur Gmünder Vesperkirche, zu den Terminen und den Vorbereitungen lesen Sie im Bericht auf Seite 11 in dieser Ausgabe.

weiter
  • 326 Leser

Kriminalität Mann schlägt grundlos Passanten

Schwäbisch Gmünd. Auf dem Marktplatz schlug am Dienstagabend ein 27-Jähriger, der unter starkem Alkoholeinfluss stand, mit einer Flasche auf den Kopf eines 51-Jährigen. Der psychisch auffällige Mann ging grundlos auf den Geschädigten zu und attackierte ihn. Wer etwas Auffälliges bemerkt hat, soll sich bei der Polizei in Gmünd unter Tel. (07171) 3580

weiter
  • 171 Leser

Jetzt kommen die Ableser

Schwäbisch Gmünd. Die Ableser der Gmünder Stadtwerke sind vom 15. November bis zum 31. Dezember unterwegs. Auf Basis der erhobenen Verbrauchszahlen wird die Jahresverbrauchsabrechnung erstellt. Die Einspeisemengen der Zähler von Fotovoltaik-Anlagen werden ebenso erfasst. Die Ableser versuchen es häufiger, sollten sie niemanden antreffen. Steht ein

weiter
  • 197 Leser
Guten Morgen

Stäffele oder Schdiaga?

Michael Länge schreibt über Treppen. Und wie man sie noch nennen kann.

Es gibt Ausgaben der GT, mit denen geben wir uns selbst Rätsel auf. Neulich hatten wir eine solche. „Weinberg-Stäffele nimmt Form an“, so titelte ein Kollege einen Bericht über die Treppe am Zeiselberg. Was in der Redaktion zur Diskussion führte: Heißt es „Weinberg-Stäffele nimmt ...“ oder „Weinberg-Stäffele nehmen ...“.

weiter
  • 5
  • 261 Leser

Wege für Baumarbeiten gesperrt

Gehölzpflege So mancher Radfahrer und Jogger muss dieser Tage einen Umweg in Kauf nehmen. Der Landesbetrieb Gewässer entfernt an der Rems im Gmünder Osten und Westen Sträucher: zwischen Schindelackerweg und Pfennigmühle, im Bereich des Hölltalweges sowie hier bei Kaufland nahe Hussenhofen. Foto: jul

weiter
  • 445 Leser

Freundlicher unter den Gleisen

Hirschbachunterführung Der 74 Meter lange dunkle Schlauch unter dem Bahnhof wird aufgemotzt. Was sich hier bis in einem Jahr ändert.

Aalen

Wenn’s glatt läuft, können Fußgänger und Radfahrer in einem Jahr schon eine insgesamt freundlichere Hirschbachunterführung passieren. Denn bis dahin soll der etwa 74 Meter lange dunkle Schlauch mit seinen abweisenden glatten Wänden aufgemotzt sein: durch moderne LED-Technik, durch verputzte Wände samt grafischem Design und attraktiveren

weiter

Bargauer Jedermann-Turner in Jungholz auf Wanderschaft

Wanderausflug Bei traumhaftem Herbstwetter erlebten die Jedermann-Turner des TV Bargau mit ihren Familien ihre Allgäuwanderung. Im Kamelstüble in Langenschwand traf sich die Gruppe zum Auftakt bei Kässpätzle und Mekatzer, bevor es ins im Übernachtungsquartier B&B Katharina ging. Am nächsten Morgen stand die Umrundung des Sorgschrofen auf dem Programm.

weiter
  • 230 Leser

Barthle lobt neues Rentenpaket

Altersvorsorge Bundestag bewilligt mehr Geld für Rentner. Norbert Barthle informiert über die Verbesserungen.

Schwäbisch Gmünd. „Heute ist ein guter Tag für Rentner in Deutschland“, Mit diesen Worten informiert der CDU-Bundestagsabgeordnete und Staatssekretär Norbert Barthle seine Mitbürger im Wahlkreis. Denn der Bundestag hat zahlreiche Verbesserungen bei der Altersversorgung beschlossen. Auf Initiative von CDU und CSU wird die Mütterrente zum

weiter
  • 137 Leser

China ist immer mehr im Fokus

Vortrag Xia-Xu Fees spricht im Landratsamt über die politische Lage und Szenarien in China.

Aalen. Im Rahmen der Ausstellung der Künstlerin Monika Hoffer „Was wie Wolken und Dunst an den Augen vorüberzieht“, die derzeit im Aalener Landratsamt zu sehen ist, lädt die Kreisverwaltung zu einem Vortrag über die „Politische Lage und Entwicklungsszenarien in China“ ein. Termin ist am Donnerstag, 22. November, um 19 Uhr. Der

weiter
  • 191 Leser
Zur Person

Christine Walder

Schwäbisch Gmünd. Die bisherige Lehrbeauftragte für Alltagskultur und Gesundheit in der Abteilung Grundschule, Christine Walder, ist jetzt Fachleiterin. Im Jahr 2000 übernahm Christine Walder einen Lehrauftrag am damaligen GHS-Seminar im Fach Sachunterricht und engagiert sich seit dieser Zeit mir viel Herzblut in der Ausbildung von jungen Lehramtsanwärtern.

weiter
  • 321 Leser

Die Welt der Anderen kennenlernen

Inklusion Das Parler-Gymnasium und die Stiftung Haus Lindenhof schließen eine Bildungspartnerschaft. Schüler und behinderte Menschen sollen sich auf Augenhöhe begegnen.

Schwäbisch Gmünd

Das Parler-Gymnasium in Schwäbisch Gmünd und die Stiftung Haus Lindenhof haben eine Bildungspartnerschaft geschlossen. Eine entsprechende Vereinbarung wurde von Schulleiter Thomas Eich und Stiftungsvorstand, Direktor Jürgen Kunze unterzeichnet.

Diese Partnerschaft sei eine große Bereicherung, davon zeigten sich beide Seiten überzeugt.

weiter
  • 372 Leser

Infotag an der Hochschule

Schwäbisch Gmünd. Was bedeutet es, Gestaltung zu studieren? Welche Studienmöglichkeiten bietet die Hochschule für Gestaltung Schwäbisch Gmünd an? Und wie sieht der Studienalltag aus? Die HfG Schwäbisch Gmünd beteiligt sich am landesweiten Studieninformationstag am Mittwoch, 21. November, und bietet Schülerinnen und Schülern von 8.30 bis 17 Uhr im Neubau

weiter
  • 152 Leser

Kuchen, Filme und Infos

Veranstaltung Info-Stand und Matinee zum Tag gegen Gewalt an Frauen.

Schwäbisch Gmünd. Im Vorfeld des „Internationalen Tags gegen Gewalt an Frauen“ wird die Mobile Cafébar des M Cafés am Samstag, 17. November, von 9.30 Uhr bis 12.30 Uhr, auf dem Johannisplatz in Schwäbisch Gmünd sein. Gegen eine kleine Spende gibt es dort Kaffeespezialitäten und Gebäck. Der Verein „Frauen helfen Frauen“ wird

weiter
  • 167 Leser

Zahl des Tages

350

Jahre – so viel Zeit vergeht, rein rechnerisch, von einer Arbeitszeitkontrolle in einer Gaststätte bis zur nächsten. Das hat die Gewerkschaft Nahrung–Genuss– Gaststätten (NGG) errechnet und kritisiert. Demnach wurden die 7500 Betriebe im Ostalbkreis im vergangenen Jahr nur 819 Mal kontrolliert. Dabei entdeckte die Gewerbeaufsicht

weiter
  • 237 Leser

Angst vor englischen Verhältnissen

Medizin Die chirurgischen Chefärzte der Kliniken der Region beschäftigen sich bei einer Tagung mit der Chirurgie im Alter.

Heidenheim

Um eines vorwegzunehmen: In den Krankenhäusern der Region gibt es keine finanziellen Einschränkungen, was Operationen von älteren Patienten angeht. Es wird rein fachlich entschieden, was und wie behandelt wird. Das versichern unisono die chirurgischen Chefärzte aus den Kliniken der Region, Prof. Dr. Andreas Imdahl aus Heidenheim, Privatdozent

weiter
  • 710 Leser

Heubacher Weberin trägt Zuversicht

Kunst Schon seit geraumer Zeit hat die „Weberin“ von Max Seiz auf dem Postplatz in Heubach Nachbarn: die „Zuversicht“ von Andreas Futter. So, wie sie unser Fotograf Thomas Mayr, kurz Tom, in Szene gesetzt hat, könne man meinen, die Weberin trägt die „Zuversichtlichen“ auf Händen. Foto: Tom

weiter
  • 314 Leser

SPD fordert Masterplan für die Region

Regionalverband SPD-Fraktion will Druck erhöhen beim Ausbau des Schienennetzes in der Region.

Aalen. Der Vorsitzende der SPD-Regionalverbandsfraktion, Karl Maier, fordert zügig in einen konkreten Masterplan, um beim Thema Ausbau der Rems- und Jagstbahn schnell voranzukommen. Man müsse für die Interessen der Region zusammenstehen. Er teilt die Sorgen und Einschätzungen der SPD-Bundestagsabgeordneten Leni Breymaier für die Region. „Das

weiter
  • 165 Leser

Glasobjekte aus drei Jahrhunderten

Kunst Premiere im Museum im Prediger in Schwäbisch Gmünd: Die erste Ausstellung der Glassammlung des Museums wird am Sonntag, 18. November, eröffnet.

Schwäbisch Gmünd

Die letzte Museums-Ausstellung für 2018 wird am Sonntag, 18. November, um 11 Uhr von Bürgermeister Julius Mihm eröffnet. Eine Premiere, denn zum ersten Mal werden „aus den unendlichen Tiefen der Sammlung“, wie Museumsleiterin Dr. Monika Boosen am Mittwoch sagte, Glasobjekte ausgestellt. Unter dem Thema „Durchleuchtet“

weiter
Kurz und bündig

Dorfcafé im Gemeindehaus

Alfdorf-Hellershof. Dorfcafé ist im evangelischen Gemeindehaus Hellershof am Sonntag, 18. November. Zwischen 14 und 16 Uhr gibt es Kaffee, selbstgebackenen Kuchen und Begegnungen.

weiter
  • 285 Leser

Was zum Helfen im Notfall dazugehört

Helfertag Das Deutsche Rote Kreuz und die Feuerwehr Lorch haben mitgemacht beim Helfertag und besuchten die Grundschulen in Waldhausen und Lorch (Foto). Der Tag soll bei Dritt- und Viertklässlern das Interesse am Thema Helfen und damit an den Jugendgruppen der Hilfsorganisationen wecken und sie lernen richtiges Verhalten in Notsituationen. Die Feuerwehr

weiter
  • 234 Leser

Seit 50 Jahren fließt Blut in Alfdorf

Hilfe Der DRK-Ortsverein Alfdorf organisiert seit 1968 Blutspenden und erreicht mit den Spendezahlen Spitzenwerte.

Alfdorf

Am 10. Dezember 1968 fanden sich 68 Blutspender zur ersten, vom DRK-Ortsverband Alfdorf organisierten Blutspende ein. „Die Zahlen stiegen kontinuierlich“, kann Bereitschaftsleiter Boris Beck berichten, den Spitzenwert erreichte das Alfdorfer DRK am 15. Juli 1998 mit 298 Spenden. „Durchschnittlich werden im Rems-Murr-Kreis

weiter
  • 396 Leser

Die Gewerbesteuer bleibt Gmünds „Sorgenkind“

Finanzen Einnahmen sinken voraussichtlich um zwei Millionen Euro. Inhaltlich setzt die Stadt auf Gemeinschaft.

Schwäbisch Gmünd. Die Gewerbesteuereinnahmen bleiben bei Gmünds Finanzen das „Sorgenkind“. Dies sagte Stadtkämmerer René Bantel am Mittwoch im Haushaltsausschuss. Die Stadt hatte 2017 gut vier Millionen Euro weniger eingenommen als erwartet. Daraufhin hatte sie die Erwartungen für 2018 von 34 auf 32 Millionen Euro gesenkt. Doch auch diesen

weiter
  • 243 Leser

E-Busse für Heidenheim, Rüffel für Land und Region

Energiewende Firma Walter Solar arbeitet an einem Projekt in Heidenheim. Firmenchef Wolfgang Walter mahnt aber: In der Region wird die Energiewende verschlafen.

Heidenheim. Dass bald drei Elektrobusse durch Heidenheim fahren sollen, darüber haben wir bereits berichtet. Anfang Oktober ging es nun los mit den notwendigen Bauarbeiten. Für das Konzept zum Thema Eigennutzung der Sonnenenergie durch eine PV-Anlage und einen Stromspeicher für den Betrieb der Elektrobusse ist das Ellwanger Planungsbüro Walter Konzept

weiter
  • 738 Leser

IHK informiert in Westhausen Unternehmer

IHK vor Ort Mitglieder des Handels- und Gewerbevereins lernen das Leistungsangebot der Kammer kennnen.

Westhausen. Die Gemeinde Westhausen, der Handels- und Gewerbeverein und die IHK Ostwürttemberg haben zu „IHK vor Ort“ in den Bürgersaal des Rathauses Westhausen eingeladen. Das Leistungsangebot der IHK Ostwürttemberg wurde den anwesenden rund 40 Unternehmern vorgestellt.

Nach Begrüßungen durch Bürgermeister Markus Knoblauch und den Vorsitzenden

weiter
  • 533 Leser
Wirtschaft kompakt

Leichtbaukurs für Azubis

Aalen. Am Montag, 10. Dezember, beginnt im IHK-Bildungszentrum in Aalen wieder das einwöchige Seminar „Leichtbau für Auszubildende“. Im Kurs werden die Grundlagen des Leichtbaus und der Umgang mit der Autodesk-Software Inventor vermittelt. Infos beim IHK-Bildungszentrum, Telefon 07361 5692-0, biz@ostwuerttemberg.ihk.de oder auf www.ostwuerttemberg.ihk.de,

weiter
  • 481 Leser
Wirtschaft kompakt

Sprechtag Onlinemarketing

Heidenheim. Gemeinsam mit dem IT-Experten Christian Baumgartner bietet die IHK Ostwürttemberg kostenlose Sprechtage zum Themenbereich Onlinemarketing an. In Einzelberatungen beantwortet der Experte des IHK-Kooperationspartners Fragen zu allen wichtigen Bereichen der Internetnutzung. Der nächste Sprechtag Onlinemarketing findet am Dienstag, 27. November,

weiter
  • 500 Leser
Wirtschaft kompakt

Sprechtage für Freiberufler

Heidenheim. Gemeinsam mit dem Institut für Freie Berufe Nürnberg (IFB) bietet die IHK Ostwürttemberg kostenlose Sprechtage für Freiberufler an. Damit finden Existenzgründer einen Ansprechpartner vor Ort zu Fragen rund um die Selbstständigkeit als Freiberufler. Der nächste Sprechtag findet am Dienstag, 27. November, in der IHK Ostwürttemberg in Heidenheim

weiter
  • 460 Leser

„Get back“ am Sonntag

„Get back – ein britischer Liederabend“, wird wieder aufgeführt am Theater der Stadt Aalen. Altbekannte Gesichter jeden Abend im Pub: Maria, die das Neueste in Stadt und Land kommentiert, Zettel, der nicht so genau weiß, in welchem Stück er eigentlich gelandet ist, und neuerdings auch Andreas Bleichenwang, der erfolgreiche Banker vom

weiter
  • 198 Leser

Zahl des Tages

3

Formen zivilgesellschaftlichen Handelns rückt die Philosophin Professor Dr. Elisabeth Conradi in den Mittelpunkt ihrer Überlegungen: Reflektieren, erinnern und übersetzen. Darüber spricht sie am Donnerstag im Alten Rathaus in Aalen.

weiter
  • 546 Leser

Benefizkonzert Zugunsten der Vesperkirche

Der Motettenchor Schwäbisch Gmünd unter Leitung der Kirchenmusikdirektorin Sonntraud Engels-Benz musiziert gemeinsam mit dem Posaunenchor Schwäbisch Gmünd unter der Leitung von Frank Balint in einem Benefizkonzert zugunsten der Vesperkirche: am Samstag, 15. Dezember, 19 Uhr, in der Augustinuskirche. Das Repertoire reicht von a-cappella-Programmen über

weiter
  • 450 Leser

Braun.Lutz.Viala Katalog ist erschienen

Der Katalog zur Ausstellung „Braun.Lutz.Viala“. in Schorndorf ist erschienen. Die Doppelausstellung, die mit variierenden Kunstwerken von Christine Braun, Georg Lutz und Julien Viala zunächst im Museum Ettlingen gezeigt wurde, ist noch bis zum 25. November in der Q Galerie für Kunst Schorndorf zu sehen. Der Katalog ist ab sofort erhältlich.

weiter
  • 381 Leser

Malerei Ausstellung im Weingut

Beim Weingut Ellwanger in Winterbach sind seit der großen Herbstweinprobe Anfang November noch bis 22. Dezember Malereien und Zeichnungen von Susanne Scholz zu sehen. Die in Lauchheim wohnende Künstlerin zeigt Bilder mit dem Thema Spiegelungen des Lichtes auf Wasser wie auch auf Wein im Glas mit einer Serie „In vino veritas“. Geöffnet zu

weiter
  • 496 Leser

Ein Stern am Himmel der Schlagzeuger

Konzertworkshop Der Percussionist Simone Rubino gibt in Heubach einen Workshop und ein Konzert.

Simone Rubino gilt weltweit als neuer Star unter den Schlagzeugern. Er spielt mit den namhaftesten Orchestern Solokonzerte wie den Wiener Philharmoniker oder dem Bayerischen Rundfunkorchester. Vor vier Wochen wurde er als Solist in der Elbphilharmonie mit der Uraufführung des jüngsten Werkes „Eternal Rhythm“ von Avner Dorman mit dem NDR-Orchester

weiter
  • 195 Leser

Existenziell: die Freiheit

Kulturreihe dell' Arte „Bombenstimmung: Wenn alle denken, Du bist der Terrorist“:Warum Mathias Kopetzki dieses Buch geschrieben hat.

Mathias Kopetzki ist Schauspieler und Autor. Mit seinem aktuellen Buch „Bombenstimmung: Wenn alle denken, du bist der Terrorist“ war er in der Kulturreihe dell´Arte zu Gast in Oberkochen. Die Zuhörer im Bürgersaal erwartete eine kurzweilige Lesung über Vorurteile, oft heiter aber auch bedrückend.

„Absurd“ sei es, und es mache

weiter

Koreanisches Quartett zum Auftakt

Musikwinter Das „Novus String Quartet“ aus Korea spielt in Gschwend Werke von Schubert und Mendelssohn Bartholdy.

Auch im dritten Jahr ihrer Residenz eröffnen die vier sympathischen Koreaner die Klassik-Reihe im Musikwinter. Dieses Mal überrascht das Quartett mit einem neuen Bratscher. Konzerte im Pierre Boulez Saal von Berlin, im Wiener Konzerthaus, der Londoner Wigmore Hall und bei Festivals in Portugal, Frankreich und Südkorea sorgen für einen prallvollen Kalender.

weiter
  • 159 Leser

Linolschnitte „vom Druck befreit“

Kunst Werke von Sabine Ostermann in der Galerie des Gmünder Kunstvereins.

Ihre Bilder sind voller Details, können figürlich sein, fantastisch und auch mal in die Abstraktion driften. Ihre Bilder haben aber ein Alleinstellungsmerkmal. Die Linolschnitte sind keine Abdrucke. Sabine Ostermann zeigt im Gmünder Kunstverein die Linoleumplatten selbst. Unikate, die sie aufwändig koloriert.

Tom Schlang, Künstler und Geschäftsführer

weiter
  • 353 Leser

Messias in der Stadthalle

Der Konzertchor der Oratorienvereinigung Aalen unter Leitung von Katja Trenkler singt mit großem Orchester und international renommierten Solisten das populärste Werk von Georg Friedrich Händel, sein Oratorium „Messias“. Die Aufführung ist am Sonntag, 18. November, um 19 Uhr in der Aalener Stadthalle. Solisten sind Jeanette Bühler (Sopran),

weiter
  • 881 Leser

Reflektieren, erinnern und übersetzen

Gesprächsreihe „Theater und Philosophie“ im Alten Rathaus mit der Philosophin Elisabeth Conradi.

In Kooperation mit der VHS Aalen und dem Büro für Chancengleichheit überlässt das Theater der Stadt Aalen zweimal im Jahr die Bühne im Alten Rathaus der Philosophie: Uta Steybe (Büro für Chancengleichheit), Claudia Hinsen (VHS) und Tina Brüggemann (Theater) laden eine Philosophin nach Aalen ein, die einen Vortrag mit Bezug zum Spielzeitmotto hält, und

weiter
  • 237 Leser
Kurz und bündig

Familienabend beim SAV

Waldstetten. Die Ortsgruppe Waldstetten des Schwäbischen Albvereins (SAV) lädt am Samstag, 17. November, alle Mitglieder mit Familien, Freunden und Gäste zum Familienabend mit Jubilarehrung ins Landgasthof „Hölzle“ nach Weilerstoffel ein. Es gibt Musik und ein Bilderquiz. Beginn ist um 19 Uhr.

weiter
  • 235 Leser

Mahnende Worte in Malzéville gegen den Krieg

Erster Weltkrieg Waldstetter Delegation bei Gedenkveranstaltung in französischer Partnerstadt.

Waldstetten. Seit vielen Jahren pflegt die Gemeinde Waldstetten eine tiefe Freundschaft mit ihrer Partnerstadt Malzéville in Frankreich. Schultes Michael Rembold wirkte daher mit einer Delegation bei der Gedenkveranstaltung anlässlich „100 Jahre Ende des Ersten Weltkrieges“ mit. Begleitet wurde er von sieben Jugendbeiräten, Gemeinderätin

weiter

Weinausfahrt des Waldstetter Albvereins nach Lauffen am Neckar

Verein Lauffen am Neckar war das Ziel der Waldstetter Albvereinsgruppe. Bei einer Führung erfuhr die Gruppe viel über die Geschichte und den berühmtesten Sohn der Stadt, Dichter Friedrich Hölderlin, auch wenn dieser dort nur die ersten Lebensjahre verbracht hat. Das von Peter Lenk erstellte Kunstwerk „Hölderlin im Kreisverkehr“ begrüßte

weiter
  • 144 Leser

Geständiger Albaner wird von Mitangeklagten bedroht

Landgericht Die Aufhebung des Haftbefehls gegen einen der Angeklagten verzögert sich, weil dessen Sicherheit nicht gewährleistet ist.

Ellwangen/Aalen/Nürtingen

Im Prozess gegen eine fünfköpfige albanische Dealerbande aus Aalen und Nürtingen, kündigte der Vorsitzende der 1. Großen Strafkammer, Gerhard Ilg, überraschenden Besuch vom Landeskriminalamt an. Der war notwendig geworden, weil sich die Kammer im Hinblick auf einen „technischen Umbau“ an der E-Klasse des mutmaßlichen

weiter
  • 105 Leser

Philharmonie im Stadtgarten

Musik Das traditionelle Herbstkonzert der Philharmonie Schwäbisch Gmünd ist am Samstag, 17. November, um 20 Uhr im CCS Stadtgarten. Es werden drei Orchesterwerke der Romantik auf dem Programm stehen: Das Werk des russischen Komponisten Alexander Borodin: „Eine Steppenskizze aus Mittelasien“, danach das Klavierkonzert Nr.1 von Franz Liszt

weiter
  • 202 Leser

Andreas Venzke hat vorgelesen

Autorenlesung Die Grundschule Mutlangen lädt seit einigen Jahren Autoren von Kinderbüchern ein. Diesmal konnte man Andreas Venzke gewinnen, der aus seinem Kinderbuch „Carlos kann doch Tore schießen“ vorgelesen hat. Die Schüler stellten dem Autor Fragen und bekamen so sehr viele Informationen zum Buch und über die Arbeit eines Autors. Diese

weiter
  • 140 Leser

Bank stiftet Auto für Sozialstation

Spende die Abtsgmünder Bank stiftete der Sozialstation Abtsgmünd das insgesamt zehnte VR-Mobil. Der neue VW Up kann wieder für drei Jahre eingesetzt werden. Vorstandsvorsitzender Eugen Bernlöhr (2.v.r.) lobte die Zusammenarbeit und den unermüdlichen Einsatz. Die 21 Autos der Sozialstation sind etwa 450 000 Kilometer pro Jahr unterwegs. Bürgermeister

weiter
  • 142 Leser

Fachwissen und Menschlichkeit

Pflege Berufsfachschüler zu Gast an der Krankenpflegeschule.

Mutlangen. Über die Ausbildungsmöglichkeiten an den Kliniken im Ostalbkreis informierten sich Schülerinnen und Schüler der Agnes-von-Hohenstaufen-Schule auf Einladung der Leiterin Ulrike Schleich an der Krankenpflegschule der Kliniken Ostalb.

Zunächst referierte Kathrin Armbruster, Teamleiterin der Verwaltung, über die allgemeinen Daten und beruflichen

weiter
  • 240 Leser

Gschwender auf Löwenspuren

Jahresabschluss-Wanderung Die „Löwenpfade“ sind Premiumwanderwege im Kreis Göppingen. Auf einem von ihnen war die Ortsgruppe Gschwend des Schwäbischen Albvereins unterwegs. Startpunkt war in Bad Ditzenbach. Erstes Ziel war der Aussichtspunk Eckfelsen. Weiter führte der Weg entlang des Albtraufs Richtung Gosbach zur Hiltenburghütte. Nach

weiter
  • 150 Leser

Kiemel kämpft solo

Wahl Nur ein Bürgermeister-Kandidat.

Abtsgmünd. Bei der Bürgermeisterwahl am 9. Dezember kandidiert Amtsinhaber Armin Kiemel als einziger. Bis zum Ablauf der Bewerbungsfrist war keine weitere Bewerbung um den Platz auf dem Chefsessel im Rathaus eingegangen. Die Gmünder Tagespost sprach mit dem Bewerber.

Herr Kiemel, freuen Sie sich, dass Sie alleine antreten?

„Ich bin nicht unglücklich

weiter
  • 348 Leser
Kurz und bündig

Mutlanger Wochenmarkt

Mutlangen. In dieser Woche beginnt die Wintersaison. Das bedeutet, dass der beliebte Wochenmarkt auf dem Lammplatz immer donnerstags von 8 bis 12.30 Uhr geöffnet hat.

weiter
  • 612 Leser
Kurz und bündig

Männervesper mit Film

Gschwend-Frickenhofen. Auf eine „Tour ins Ungewisse“ macht sich das Männervesper am Freitag, 16. November, um 19.30 Uhr im evangelischen Gemeindehaus auf. Der Filmemacher Bernd Umbreit führt den gleichnamigen Film vor, der vier junge Radfahrer mit Querschnittslähmung begleitet. Interessierte sollten sich im Pfarramt anmelden unter (07972) 72163 (Gschwend)

weiter
  • 164 Leser
Polizeibericht

Unfall beim Überholen

Böbingen. Am Dienstagnachmittag gegen 17.30 Uhr hat ein 32-jähriger Fiatfahrer einen 44-jährigen Opelfahrer auf der B 29 überholt. Dabei scherte er zu früh wieder ein, wobei es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge kam. Es entstand laut Polizei ein Sachschaden von insgesamt 3000 Euro.

weiter
  • 516 Leser
Der besondere Tipp

„Besuch ist wie Fisch“

Seit September laufen die Proben für das neue Stück „Besuch ist wie Fisch“, mit dem die Darsteller der Theatergruppe des Schwäbischen Albvereins in Heubach ihrem Publikum ein paar vergnügliche Stunden bereiten wollen. Karten gibt es am Samstag, 24. November, von 10 bis 12 Uhr im evangelischen Gemeindehaus in Heubach. Ab Montag, 26. November,

weiter
  • 126 Leser

Neresheimer Delegation in Steinach

Städtepartnerschaft Eine kleine Delegation reist vom Härtsfeld nach Österreich und trifft sich mit Vertretern der Marktgemeinde in Tirol. Bürgermeister Thomas Häfele macht dabei seinen Antrittsbesuch.

Neresheim

Seit 1977 ist Neresheim mit Steinach am Brenner städtepartnerschaftlich verbunden. Regelmäßig besuchen sich Delegationen der beiden Städte. Jetzt hat Bürgermeister Thomas Häfele mit einer kleinen Delegation der Partnerstadt am Brenner einen Besuch abgestattet.

Steinachs Bürgermeister Josef Hautz sowie einige Vertreter des dortigen Gemeindevorstands

weiter
  • 390 Leser

„Vorglühen“ mal anders

Advent Gulaschkanone und Feuerzangenbowle am 1. Dezember in Ebnat.

Aalen-Ebnat. Die Mofa-Gruppe „Schdoi Beissr“ lädt zum „Vorweihnachtsglühen“ am Samstag, 1. Dezember, auf den Bärenplatz in Ebnat ein.

Das „Vorglühen“ beginnt um 17 Uhr und soll um 22 Uhr enden. Mit Feuerzangenbowle aus dem Kupferkessel und Gulasch aus der Kanone ist für jeden etwas dabei, versprechen die „Schdoi

weiter
  • 300 Leser
Kurz und bündig

Kirchenkonzert Musikschule

Neresheim. Am Samstag, 17. November, findet um 18 Uhr in der katholischen Stadtpfarrkirche „Mariä Himmelfahrt“ das jährliche Kirchenkonzert der Musikschule Neresheim statt. Das Programm soll einen Einblick in das gesamte Spektrum der Musikschularbeit geben. Verschiedene Ensembles und Solobeiträge sollen das Publikum auf einem anspruchsvollen Niveau

weiter
  • 221 Leser

Unfallhelfer bringt Tee

Mögglingen. Auf der Böbinger Straße zwischen Mögglingen und Böbingen rutschte eine 59-Jährige am Dienstagabend gegen 19.15 Uhr mit dem Heck ihres Opels in den Straßengraben. Sie hatte versucht, auf der engen Straße zu wenden. Ein hilfsbereiter Verkehrsteilnehmer sicherte die Unfallstelle ab und kümmerte sich um die Frau. Ein weiterer Helfer fuhr sogar

weiter
  • 260 Leser
Kurz und bündig

Volkstrauertag am Ehrenmal

Oberkochen. Die Stadtverwaltung Oberkochen lädt zum Volkstrauertag am Ehrenmal ein. Die Gedenkstunde am Sonntag, 18. November beginnt um 11.15 Uhr. Die Feier auf dem städtischen Friedhof umrahmen die Stadtkapelle und die Oberkochener Sänger. Es spricht zum Gedenken Gerda Böttger.

weiter
  • 371 Leser
Kurz und bündig

Wildessen bei den Schützen

Oberkochen. Die Schützengilde Oberkochen veranstaltet am Sonntag, 18. November, im Schützenhaus ihr bewährtes Wildessen. Ab 11.30 Uhr werden Reh- und Hirschbraten, Wildgulasch sowie Schnitzel mit Beilagen serviert.

weiter
  • 236 Leser

Lohengrin live zum Anfassen in Heubach

Schule Opernstar Michael König besucht Schüler des Rosenstein-Gymnasiums.

Heubach. Michael König, aktuell der Hauptdarsteller der Stuttgarter Neuinszenierung von Richard Wagners romantischer Oper „Lohengrin“, besuchte Schüler des Rosenstein-Gymnasiums im Rahmen des Musikunterrichts. Die Schüler gewannen vor allem einen ganz persönlichen Einblick in das Leben des Mutlanger Operntenors, der in Kanada wohnt und

weiter
  • 307 Leser

Lauterner Kinder erobern Rust

Ausflug Ministranten und Mitglieder der Jugendinitiative Lautern unternehmen eine gemeinsame Fahrt in den Europapark. Nächster Programmpunkt ist ein Jugendgottesdienst am 25. November in der Lauterner Kirche.

Heubach-Lautern

Die Ministrantengruppe der Kirchengemeinde Mariä Himmelfahrt und die Jugendinitiative Lautern (JiL) unternehmen viel zusammen – ob Jugendkreuzweg, Jugendgottesdienst oder die 72-Stunden-Aktion. Zuletzt starteten sie einen Ausflug in den Europa-Park. Morgens um 6 Uhr ging die Fahrt los. Angekommen, ging es vollbepackt mit Proviant

weiter
  • 381 Leser

Polizei Zwei Mädchen sexuell belästigt

Remshalden. Zwei Kinder sind von einem Unbekannten belästigt worden. Die Mädchen waren am Samstag zu Fuß unterwegs, als sie einem ca. 35-jährigen Mann begegneten, der sie sexuell-anzüglich ansprach. Zeitgleich fasste er sich selbst in den Schritt. Die Kinder liefen nach Hause und meldeten den Vorfall ihren Eltern.

Die Polizei hat die Ermittlungen zu

weiter
  • 1
  • 1061 Leser

Andrea Nahles in Aalen

Jubiläum 125 Jahre SPD-Ortsverein: Festakt mit Bundesvorsitzender.

Aalen. Anlässlich des 125-jährigen Bestehens des SPD-Ortsvereins Aalen kommt die Bundesvorsitzende der Sozialdemokraten und Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion, Andrea Nahles, an diesem Donnerstag nach Aalen: Um 18 Uhr wird sie die Festrede halten bei der Jubiläumsfeier in der Mensa des Berufsschulzentrums Aalen, Steinbeisstraße 10.

Ortsvereinsvorsitzender

weiter
  • 2
  • 691 Leser
Kurz und bündig

Feuerwehren versammeln sich

Stödtlen. Die Feuerwehrleute im Ostalbkreis kommen zur 45. Kreisfeuerwehrverbandsversammlung zusammen: am Freitag, 16. November, ab 18 Uhr, in der Liashalle in Stödtlen. Auf der Tagesordnung stehen Berichte des Kreisbrandmeisters, des Kreisjugendfeuerwehrwarts und des Altersobmanns, der Kassenbericht sowie der Haushaltsplan 2019. Für den Ausschussplatz

weiter
  • 235 Leser

Federvieh und Kaninchen unter der Lupe

Lokalschau Kleintierzuchtverein Westhausen freut sich über seine Zuchtergebnisse.

Westhausen. Geflügel, Kaninchen und Tauben wo man hinblickt. Zwölf Aussteller präsentierten bei der Lokalschau des Kleintierzuchtvereins (KTZV) Westhausen ihre zum Teil preisgekrönten Tiere. Die Jugend des KTZV Westhausen ist stark und auch erfolgreich vertreten. Vorstand Anton Groß zeigt sich insgesamt zufrieden mit den Ergebnissen der Lokalschau:

weiter
  • 354 Leser

Schüler aus Partnerstadt Beaumont zu Gast am Ostalb-Gymnasium

Schüleraustausch Seit 32 Jahren besteht die Schülerpartnerschaft zwischen dem Collège Moliére Beaumont und dem Ostalb-Gymnasium Bopfingen. Nun waren 18 französische Schüler und zwei Begleitlehrer für eine Woche in Gastfamilien von Schülern der Jahrgangsstufe neun untergebracht. Der Schüleraustausch stand unter dem Motto „Sport“. Dementsprechend

weiter
  • 365 Leser

Der Egoismus ist kein Grundrecht des Individuums

Friedensdekade Der Soziologe Prof. Dr. Elmar Rieger spricht im Café „präsent“ über 70 Jahre Menschenrechte.

Ellwangen. Für den Soziologieprofessor an der Universität Bamberg ist der Auftritt ein Heimspiel: In Gaishardt geboren, in Ellwangen aufgewachsen, in Hinterbrand wohnhaft, kennt Elmar Rieger auch die ai-Ortsgruppe, die den Abend veranstaltet. Die vielen Zuhörer lauschen interessiert, als Rieger das eigenartige Prinzip der Menschenrechtscharta analysiert.

weiter
  • 526 Leser

Kevin und Thomas Haag siegen

Wettbewerb Ein neues Kapitel der seit vielen Jahren erfolgreichen „Roboter-Geschichte“ schlugen Kevin und Thomas Haag beim „Roborave Germany international“ in Lörrach auf, an dem Teams aus fünf Ländern beteiligt waren. Zum ersten Mal war das Ernst-Abbe-Gymnasium mit von der Partie. In diesem Wettbewerb ging es um unterschiedliche

weiter
  • 305 Leser

Ziel soll schnelle Anbindung sein

Stadtverband Die Oberkochener CDU diskutiert über eine S-Bahn, einen Radschnellweg und die Brenzbahn.

Oberkochen. „Radschnellweg – Brenzbahn – S-Bahn – das betrifft auch Oberkochen.“ So war die Bürgerversammlung der CDU-Oberkochen überschrieben, zu der Landtagsabgeordneter Winfried Mack im „Pflug“ auch Rede und Antwort stand.

Der CDU-Stadtverbandsvorsitzende Martin Balle begrüßte im „Pflug“ zahlreiche

weiter
  • 284 Leser

Über Einhörer und Musik aus der Dose

Pfadfinder Mitglieder des Stammes Einhorn treffen sich zur Herbstaktion mit Spiel, Spaß und Bastelaktionen.

Waldstetten. Woher kommt eigentlich das sagenumwobene Einhorn? Damit setzten sich die Pfadfinder des Stammes Einhorn aus Waldstetten bei ihrer Herbstaktion auseinander. 25 motivierte Kinder und Jugendliche machten sich auf den Weg nach Friedrichstal bei Karlsruhe, um dieser Frage auf den Grund zu gehen. Neben Spiel, Spaß und Bastelei gab es bei herbstlichem

weiter
  • 294 Leser

Auch Hochbegabte brauchen Hilfe

Schule Kultusministerin Dr. Susanne Eisenmann besucht das Landesgymnasium im Gmünder Universitätspark. Grundschullehrer sollen außergewönliche Begabung früher erkennen.

Schwäbisch Gmünd

Schulen, die zum Beispiel lernbehinderte Schüler fördern, sind notwendig. Ebenso nötig sind allerdings Schulen, die hochbegabten jungen Menschen den Unterricht geben, den diese brauchen, um weiterzukommen. Diese Überzeugung vertrat Kultusministerin Dr. Susanne Eisenmann, als sie am Mittwoch das Landesgymnasium für Hochbegabte (LGH)

weiter
  • 5
  • 630 Leser

Die lange Nacht der Experimente

Freizeit SchwäPo-Aktion: Wissenschaft erleben von Samstag auf Sonntag im explorhino.

Aalen. Wie viel Tonnen Eis gibt’s eigentlich auf der Erde? Können Flohsamen explodieren? Und: Wie kann sich Eis in Luft auflösen? Eine Antwort auf diese Fragen gibt’s bei der ersten Nacht im Museum im Aalener explorhino am Samstag, 17. November, von 19 bis 24 Uhr. Das Thema: Feuer und Eis.

Explorhino-Chef Christoph Beutelspacher verrät

weiter
  • 500 Leser

Mit viel Schwung für die Togohilfe

Musik Das Heeresmusikkorps Ulm veranstaltet ein Benefizkonzert für die „Hilfe für Togo“ Waldstetten und Donzdorf. Die Musiker begeistern das Publikum.

Waldstetten

Das Heeresmusikkorps Ulm präsentierte sein Konzert „Showtime“ in der voll besetzten Stuifenhalle in Waldstetten beim Benefizkonzert für den Verein „Hilfe für Togo Waldstetten – Donzdorf“. Erst mit Oboe, dann zusätzlich mit Klarinette und schließlich mit dem gesamten Orchester wurde der Titel „Kein schöner

weiter

Wo jetzt noch gebuddelt wird

Sperrungen Gutes Wetter lässt immer noch viele Bauarbeiten zu. Aktueller Baustellenplan der Stadt Aalen für den Monat November.

Aalen

Im November muss in Aalen aufgrund folgender Baumaßnahmen mit Behinderungen im Straßenverkehr gerechnet werden:

Berliner Platz: Im Zuge der Ertüchtigung des Limesmuseums wird der Berliner Platz neu gestaltet. Die Bauarbeiten werden bis Ende November dauern. Die Zufahrt zum Quartier Schillerhöhe ist während der gesamten Bauzeit gewährleistet.

weiter
  • 312 Leser

40 Teilnehmer kommen zum Vereinsforum

Leader-Aktionsgruppe Im Dorfhaus in Unterwilflingen informierten sich Vertreter von 30 Vereinen über Datenschutz und anderes.

Unterschneidheim. Die Teilnehmer erfuhren in thematischen Workshopsbeispielsweise von Regine Kurz und Achim Vogler, Vereinsbeauftragte des Finanzamt Aalens, was aus steuerlicher Sicht bei Gemeinnützigkeit zu beachten ist. Steffen-Michael Eigner, Pressesprecher der Stadt Ditzingen, gab hilfreiche Tipps für den Außenaufritt in Presse und sozialen Medien.

weiter
  • 380 Leser

Tag des Kinderturnens beim SV Pommertsweiler

Turnen „Wir machen Kinder stark.“ So das Motto in der Turnhalle Pommertsweiler, zu dem die Übungsleiterinnen Edith Schiele, Heidrun May, Stefanie Fuchs und Sophie Bernlöhr etwas ausgedacht und organisiert hatten. Das Angebot wurde von 28 Kindern zwischen drei und elf Jahren angenommen. Zum Aufwärmen bewegten sich die Kinder und Übungsleiter

weiter
  • 247 Leser

Armut, Krieg und keine Perspektiven

Friedensdekade Über die Fluchtursachen von Menschen aus Afrika spricht im Speratushaus Pfarrer Johannes Stahl von der Basler Mission.

Ellwangen

Die Fluchtursachen von Menschen aus Westafrika und wirtschaftliche Zusammenhänge beleuchtete Pfarrer Johannes Stahl von der Basler Mission im Speratushaus vor rund 70 interessierten Besuchern.

Der Vortrag stand unter dem Titel: „Warum kommen so viele Flüchtlinge aus West-Afrika?“ Stahl ist schon seit vielen Jahren mit Menschen

weiter
  • 321 Leser

Musik und Gesang fürs neue Kirchendach

Konzert Bei einer Soirée in Lauterburg bieten die Musiker Werke von Bach und Gospels.

Essingen-Lauterburg. Die evangelische Kirchengemeinde Lauterburgs hatte zu einem bunten musikalischen Beisammensein für den guten Zweck eingeladen.

Die Soirée am Martinstag stand im Zeichen der Kirchendachrenovierung. Unter der musikalischen Leitung von Hellmut Litzelmann sangen die Sängerinnen und Sänger von Vox Quirini aus Essingen und dem Singkreis

weiter
  • 435 Leser

Drei beschädigte Fahrzeuge

Bopfingen. Ein 31-Jähriger verursachte am Mittwochmorgen kurz vor 8 Uhr einen Verkehrsunfall, bei dem drei Fahrzeuge beschädigt wurden und ein Sachschaden von rund 6000 Euro entstand. An der Einmündung Ellwanger Straße / Aalener Straße fuhr er mit seinem Lkw auf einen verkehrsbedingt stehenden VW eines 72-Jährigen auf.

weiter
  • 975 Leser

Nächtliche Mahnwache vor der LEA

Protest Freundeskreis will die Rückführung eines Asylbewerbers nach Italien verhindern. Polizeieinsatz war vergebens.

Ellwangen/Aalen. Seit Sonntag veranstaltet der Stuttgarter „Freundeskreis Alassa“ vor der LEA nach eigenem Bekunden jede Nacht etwa von 23.30 bis 4.30 Uhr eine Mahnwache; zu diesem Zweck stellt man dort – von der Stadt genehmigt – einen Pavillon auf und hält sich mit heißen Getränken warm.

Der Freundeskreis wendet sich damit

weiter

Musik und Gesang fürs neue Kirchendach

Konzert Bei einer Soirée in Lauterburg bieten die Musiker Werke von Bach und Gospels.

Essingen-Lauterburg. Die evangelische Kirchengemeinde Lauterburgs hat zu einem bunten musikalischen Beisammensein für den guten Zweck eingeladen. Die Soirée am Martinstag stand im Zeichen der Kirchendachrenovierung. Unter der musikalischen Leitung von Hellmut Litzelmann sangen die Sängerinnen und Sänger von Vox Quirini aus Essingen und dem Singkreis

weiter

Schaufenster mit Bildern

Kunst „Absicht & Zufall“: Ausstellung mit Werken Christa Uebelmeßers.

Heubach. Das Kunstschaufenster der ehemaligen Metzgerei Schurr in der Heubacher Hauptstraße 60 wurde umgestaltet. Zu sehen sind nun Christa Uebelmeßers Bilder – moderne, zeitgenössische Werke, die nicht nur das Sichtbare der Wirklichkeit abbilden. Bei ihrer Arbeitsweise setzt die Malerin unterschiedlichste Formen, Farben, Strukturen und Materialien

weiter
  • 176 Leser

Begegnungen entlohnen den Aufwand

Ökumene Die Vesperkirche in Mutlangen startet am 10. Februar 2019, jene in Schwäbisch Gmünd am 10. März. Die Vorbereitungen in beiden ehrenamtlichen Teams laufen längst auf Hochtouren.

Schwäbisch Gmünd/Mutlangen

Vesperkirchen haben von Jahr zu Jahr mehr Zulauf. Das stellen die Organisatoren der Gmünder wie auch der Mutlanger Vesperkirche fest. Es kommen Menschen, die sich selbst kaum ein warmes Essen leisten können und vermehrt auch Menschen, die einsam sind und in der Gemeinschaft essen wollen. Wolfgang Schmidt, Mitinitiator der

weiter
  • 406 Leser

Wie Kirche wieder Strahlkraft entfaltet

Podium Dr. Peter Kottlorz leitet die katholische Rundfunkarbeit beim SWR. Am Dienstagabend sprach er im Prediger darüber, wie Glauben heute glaubwürdig vermittelt werden kann.

Schwäbisch Gmünd

Wie spricht man glaubwürdig vom Glauben? An wen könnte sich diese Frage treffender richten als an einen Menschen, der jeden Tag im Radio vom Glauben spricht: Dr. Peter Kottlorz leitet die katholische Rundfunkarbeit beim SWR. Unter seiner Verantwortung reden mehrmals täglich Pfarrer und andere Männer und Frauen der Kirche knapp drei

weiter
  • 5
  • 389 Leser

Garant für die Kontinuität der Schule

Amtseinsetzung Joseph Ott wird mit einer schönen Feier als Rektor der Karl-Stirner-Gemeinschaftsschule Rosenberg eingesetzt.

Rosenberg

Mit Chormusik begann sie, mit einem Chorvortrag endete sie: Die Amtseinsetzung des neuen Schulleiters der Karl-Stirner-Gemeinschaftsschule (KSS) in Rosenberg, Joseph Ott. Dazwischen lagen die obligatorischen Reden, die Verpflichtung auf das neue Amt und Grußworte der verschiedenen am Schulleben Beteiligten, aufgelockert durch Darbietungen

weiter
  • 711 Leser

Höhepunkt: die Haydn-Messe

Cäcilienfeier Der Kirchenchor Dalkingen blickt auf ein Jahr mit vielen Auftritten zurück.

Rainau-Dalkingen. Den von Pfarrer Zorn zelebrierten Gottesdienst für die verstorbenen Chormitglieder gestaltete der Kirchenchor musikalisch. Bei der anschließenden Feier mit gemeinsamem Essen im Schützenhaus Weiler berichtete Schriftführer Michael Großkopf von den zahlreichen kirchlichen Auftritten. Höhepunkte waren die neu einstudierte Missa Brevis

weiter
  • 513 Leser

28 Hepatitis-C-Fälle im Kreis

Leberschädigende Erkrankung ist oft lange unentdeckt

Aalen. In Deutschland leben etwa 300 000 Menschen mit Hepatitis C, schätzte das Bundesgesundheitsministerium 2016. Nur eine Minderheit wurde bereits diagnostiziert. Auch im Ostalbkreis treten immer wieder Fälle der inzwischen heilbaren Krankheit auf.In diesem Jahr wurde bereits bei 28 Menschen aus dem Landkreis das Hepatitis-C-Virus diagnostiziert.

weiter
  • 547 Leser

Gemeinsam gekocht und geredet

Zusammenkommen Eine bunt gemischte Gemeinschaft von Familien unterschiedlicher Herkunft traf sich zum kosovarischen Kochabend im Kinder- und Familienzentrum Vinzenz von Paul. Der nächste Kochkurs, dann mit türkischen Gerichten, ist am 11. Januar. Anmeldung: www.kifazentrum.de. Foto: privat

weiter
  • 922 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen.

9.27 Uhr: Ein Rollerfahrer ist vor einer Polizeikontrolle geflüchtet, nachdem er über eine rote Ampel gefahren ist. Wie sich herausstellte, war der Roller gestohlen. Der Fahrer konnte flüchten, sein Beifahrer wurde von der Polizei festgehalten.

8.41 Uhr: Heute ist Weltdiabetestag! Ein Tag an dem wir mehr auf unsere Gesundheit und vor

weiter
  • 2204 Leser

Rollerfahrerin gestürzt

Schwäbisch Gmünd. Eine 22-jährige Rollerfahrerin musste am Dienstagnachmittag gegen14 Uhr beim Überqueren des Einmündungsbereichs Königsturmstraße/Rosenstraße in Fahrtrichtung Aalen verkehrsbedingt abbremsen. Dabei stürzte sie ohne Fremdeinwirkung. Sie wurde zur Untersuchung in ein Krankenhaus eingeliefert.

weiter
  • 1529 Leser

Spiegelstreifer auf der Landesstraße

Schwäbisch Gmünd. Auf der Landesstraße 1160 kam ein in Richtung Schwäbsich Gmünd Degenfeld fahrender Autofahrer am Dienstagabend gegen 20.30 Uhr kurz nach Ortsende Weiler auf die Gegenfahrbahn und streifte mit seinem linken Außenspiegel den Außenspiegel eines entgegenkommenden 66 Jahre alten Skoda-Fahrers. Der Unfallverursacher

weiter
  • 1689 Leser

Parkplatzrempler in Bopfingen

Bopfingen. Auf dem Kundenparkplatz eines Lebensmitteldiscounters kollidierte am Dienstagvormittag gegen 9 Uhr eine 59 Jahre alte Audi-Fahrerin mit einer 48 Jahre alten Ford-Fahrerin und verursachte einen Gesamtschaden von etwa 4000 Euro.

weiter
  • 1742 Leser

Diebstahl von Fahrrädern

Ellwangen. Aus einer Garage in der Karl-Stirner-Straße wurden zwischen Montagnachmittag und Dienstmorgen ein rot-weißes Mountainbike Centurion sowie ein graues Damen-Trekkingrad der Marke Bulls im Gesamtwert von etwa 850 Euro entwendet. Hinweise hierzu bitte an die Polizei Ellwangen, Telefon (07961) 9300.

weiter
  • 1635 Leser

Unfall aus Unachtsamkeit in Ellwangen

Ellwangen. Ein 38 Jahre alter Toyota-Fahrer, der am Dienstagnachmittag gegen 16.30 Uhr bei Rotlicht auf der Dalkinger Straße angehalten hatte, setzte ein kleines Stück zurück und kollidierte dabei mit einem hinter ihm haltenden 18 Jahre alten Krad-Fahrer. Verletzt wurde niemand, jedoch entstand ein Gesamtschaden von etwa 1200 Euro.

weiter
  • 1018 Leser

Aufgefahren in Aalen

Aalen. Einen Auffahrunfall hat am Dienstagabend ein 84 Jahre alter VW-Fahrer verursacht, als er auf der B 19 kurz nach der Aalener Brezel in Fahrtrichtung Unterkochen plötzlich stark abbremste. Dabei fuhr eine eine nachfolgende 29-jährige Ford-Lenkerin dem Mann auf. Die hochschwangere Fahrzeuglenkerin wurde zur Untersuchung ins Krankenhaus

weiter
  • 1334 Leser

Von Fahrbahn abgekommen

Aalen. Eine 18 Jahre alte VW-Fahrerin, die am Dienstagvormittag gegen 9.30 Uhr die Himmlinger Steige in Richtung Aalen befuhr, kam alleinbeteiligt in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab.Beim Gegenlenken kam das Fahrzeug in Schleudern und stieß rückwärts gegen eine Felswand. Die 18-Jährige wurde vorsorglich von Rettungskräften

weiter
  • 1296 Leser

Parkplatzrempler in Wasseralfingen

Wasseralfingen. Auf dem Parkplatz eines Supermarktes in der Eugenstraße beschädigte eine 38 Jahre alte VW-Fahrerin am Dienstag gegen 12.30 Uhr beim Rangieren aus einer Parklücke den gerade hinter ihr vorbeifahrenden Audi einer 80-Jährigen. 2000 Euro sind hier die Schadensbilanz, wie die Polizei mitteilte.

weiter
  • 959 Leser

Unfall aus Unachtsamkeit

Oberkochen. Beim Einfahren aus einem Parkplatz auf die Dreißentalstraße kollidierte eine 69 Jahre alte Autofahrerin am Dienstagnachmittag gegen 14.10 Uhr mit dem Auto eines heranfahrenden 61 Jahre alten Autofahrers. Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 3000 Euro.

weiter
  • 802 Leser

Dieseldiebstahl aus einem Auto

Aalen. Aus dem Tank eines geparkten Renault Scenic, der in der Stuttgarter Straße abgestellt war, wurde am Dienstag zwischen 10 Uhr und 20.15 Uhr Dieselkraftstoff abgezapft und entwendet. Hinweise hierzu bitte an die Polizei in Aalen unter Tel. (07361) 5240.

weiter
  • 794 Leser

Auf geparktes Auto gefahren

Aalen. Am frühen Mittwochmorgen ist ein 30 Jahre alter Autofahrer gegen 4.45 Uhr auf ein geparktes Auto aufgefahren, das in der Hegelstraße abgestellt war. Dadurch entstand ein Gesamtschaden von etwa 5000 Euro.

weiter
  • 730 Leser

Rollerfahrer flüchtet vor Polizeistreife

Der Roller war zuvor als gestohlen gemeldet worden.

Aalen. Ein Rollerfahrer ist vor einer Polizeikontrolle geflüchtet, nachdem er über eine rote Ampel gefahren ist. Eine Streifenbesatzung wollte am Dienstagnachmittag gegen 16.40 Uhr den Fahrer eines Motorrollers kontrollieren, nachdem dieser im Bereich des Übergangs Friedhofstraße/Rombacher Straße eine rote Ampel missachtet

weiter
  • 5
  • 3412 Leser

Vermisste 57-Jährige gefunden

Schwäbisch Hall. Eine 57-Jährige hat am Dienstagmorgen zwischen 8 und 8.30 Uhr zu Fuß ihre Wohnung im Gebiet Teurershof verlassen. Wie die Polizei mitteilte, wurde davon ausgegangen, dass sie sich in einer hilflosen Lage befinden könnte. Gegen 20 Uhr konnte die Gesuchte von Familienangehörigen im Krankenhaus in Schwäbisch

weiter
  • 2302 Leser

Europa-Kalender für 2019 präsentiert

Die Fotografen der Siegerbilder werden im Landratsamt geehrt.

Aalen. Im Landratsamt ist der neue Europa-Kalender für das kommende Jahr vorgestellt worden. Mit dabei waren die Fotografen der Siegerbilder, die im Rahmen der Vorstellung geehrt wurden. Im Sommer hatte der EUROPoint Ostalb im Aalener Landratsamt zu einem Fotowettbewerb aufgerufen, bei dem die schönsten Motive von „Flüsse in Europa

weiter
  • 1580 Leser

Regionalsport (6)

28 deutsche Rekorde – vier gehen nach Mögglingen

Kraftsport Schwäbische Griffkraft-Meisterschaften in der „Rumpelkammer“ in Mögglingen.

Bei den ersten Schwäbischen Griffkraft-Meisterschaften in der „Rumpelkammer“ in Mögglingen waren alle 26 gemeldeten Athleten beim Wettkampf am Start. Vor Ort konnten sogar noch zwei weitere Athletinnen dazu gebracht werden, mitzumachen. Was, wie sich später noch herausstellen sollte, genau die richtige Entscheidung war.

Somit waren es insgesamt

weiter
  • 1
  • 222 Leser

Gmünd gewinnt Ostalbderby

Schach, Oberliga Die Schachgemeinschaft besiegt Sontheim mit 5:3 und fährt einen erhofften und wichtigen Sieg ein.

In der dritten Runde der Oberliga kam es zur Begegnung der beiden nominell schwächsten Teams der Liga. Das favorisierte Team der Schachgemeinschaft Gmünd 1872 holte hier den erhofften Sieg und ist damit weiterhin auf einem guten Kurs Richtung Ligaverbleib.

Teamchef Andreas Weiss sah es so: „Wir haben einen sicheren Sieg erspielt, der nie gefährdet

weiter
  • 146 Leser

Selina Staiber gewinnt Gold und Silber

Trampolinturnen Bei den Deutschen Synchron- und Mannschaftsmeister- schaften holt Selina Staiber aus Bargau gleich zwei Medaillen.

In Worms wurden diese Deutschen Synchronmeisterschaften und die Deutschen Mannschaftsmeisterschaften ausgetragen.

Am Samstag bei den Synchronmeisterschaften wurde Selina Staiber, die für den MTV Stuttgart startet, in einem spannenden Wettkampf mit ihrer Partnerin Isabel Baumann aus Cottbus Zweite in der höchsten Altersklasse 17+.

Vor von Rang fünf weiter
  • 250 Leser

Zahl des Tages

51

Läufe – und damit alle Läufe der Ostalb-Laufcupserie in den vergangenen neun Jahren hat Ralf Eberhardt aus Wasseralfingen bestritten.

weiter
  • 433 Leser

Fußball Morys & Co. auf der Kontakta

Die Verbrauchermesse „Kontakta“ schlägt von Donnerstag bis Sonntag wieder ihre Zelte auf dem Aalener Greutplatz auf. Jeweils von 10 bis 18 Uhr bietet die Leistungsschau einen Blick in die Angebote der Region. Auch der VfR Aalen präsentiert sich dort. Am Freitag kommen Matthias Morys, Nicolas Sessa, Mart Ristl, Marian Sarr und Antonios Papadopoulos

weiter
  • 1016 Leser

Neue Ideen fürs „Bike the Rock“

Mountainbike Für Kinder, für Marathon-Biker, für Downhiller, für Weltklasse-Profis: Das Heubacher Mountainbike-Festival „Bike the Rock“ zeigt fast die ganze Bandbreite des MTB-Sports. 2019 (Termin: 4. und 5. Mai) wird es weitere Neuerungen geben, unter anderem ein Enduro-Rennen. Foto: Küstenbrück

weiter
  • 2
  • 441 Leser

Überregional (85)

„Kunst, nicht Finanzfragen“

Serebrennikow streitet Unterschlagung vor Moskauer Gericht ab.
Der russische Regisseur Kirill Serebrennikow (49) hat Verwicklungen in die Finanzgeschäfte seiner Produktionsfirma bestritten. „Ich war der künstlerische Leiter“, sagte er bei einer Befragung im Moskauer Gericht. „Finanzfragen waren nie meine Kompetenz.“ Die Anklage wirft ihm vor, bei einem Theaterprojekt 133 Millionen Rubel weiter
  • 253 Leser

1. FC Heidenheim Lange Pause für den Top-Torjäger

Fußball-Zweitligist 1. FC Heidenheim muss erneut auf seinen besten Angreifer Robert Glatzel (sieben Saisontore) verzichten. Der 24-Jährige zog sich im Training einen Muskelfaserriss im rechten Oberschenkel zu und wird in den nächsten Wochen fehlen. Glatzel hatte am Samstag beim 1:1 gegen den FC St. Pauli sein Comeback gegeben. Zuvor war er ebenfalls weiter

Abrüstung Maas will mit China vorangehen

Außenminister Heiko Maas (SPD) hat eine gemeinsame Initiative mit China für Abrüstung, Sicherheit und Klimaschutz im UN-Sicherheitsrat vorgeschlagen. Er sprach bei seinem Antrittsbesuch mit Vizepräsident Wang Qishan und Außenminister Wang Yi. Dieser sagte, China unterstütze, dass Deutschland eine wichtige Rolle im Sicherheitsrat einnehme. Kritik an weiter
  • 233 Leser

Abschied ohne Tore

Im letzten Spiel unter Trainer Horst Hrubesch, dem einstigen Torjäger, muss sich die deutsche Auswahl mit einem 0:0 gegen Spanien begnügen.
Horst Hrubesch nahm nach dem letzten Spiel seiner langen und erfolgreichen Trainerkarriere jedes seiner „Mädels“ in den Arm. Die Mission der Trainer-Ikone bei den deutschen Fußballerinnen endete nach dem Startrekord mit sieben Siegen aus sieben Spielen zwar mit einem Remis – Hrubesch konnte mit dem 0:0 gegen Spanien aber bestens leben. weiter
  • 188 Leser
Reitsport

Alice im Wunderland

Zum hochkarätigen Starterfeld beim heute beginnenden Stuttgarter Turnier zählt Weltmeisterin Simone Blum mit ihrer elfjährigen Brandenburger Stute.
Auch die 34. Auflage der Stuttgart German Masters von heute bis Sonntag wird kaum Wünsche offen lassen, wenn die Teilnehmer an den insgesamt 17 internationalen Wettkämpfen und die Showacts unter die Lupe genommen werden. Spring- und Dressurreiter sowie die Vierspänner-Fahrer kämpfen seit jeher um den Mastertitel und seit einigen Jahren auch noch um weiter
  • 206 Leser

Anschlag überschattet Besuch

Ein Attentäter hat vor dem Besuch Ursula von der Leyens in Mali unweit des Bundeswehr-Camps zwei Hilfsorganisationen angegriffen und zwei Menschen getötet. Die Ministerin besucht dort die Soldaten. Foto: Michael Kappeler/dpa weiter
  • 497 Leser

Arbeit am Weltruhm

Rund um den Pergamonaltar in Berlin wird das 88 Jahre alte Museum erneuert. Die Bauherren sind optimistisch, dass sie im Frühjahr das Richtfest feiern können.
Der Pergamonaltar gilt vielen Forschern als achtes Weltwunder der Antike. Jahr für Jahr kamen weit mehr als eine Million Menschen auf die Berliner Museumsinsel, um das einzigartige Kunstwerk aus der griechischen Metropole in Kleinasien zu besichtigen. Doch seit mehr als vier Jahren ist der über 30 mal 30 Meter große Steinkoloss mit dem legendären Gigantenfries weiter
  • 348 Leser
Kommentar Mathias Puddig zur geplanten Bafög-Reform

Auch Wohnraum fördern

Endlich bewegt sich was beim Bafög. Nachdem Schüler und Studierende jahrelang leer ausgingen, soll nun eine Reform der Ausbildungsförderung mehr Chancengerechtigkeit im Bildungssystem schaffen. Nötig ist das allemal: Schon lange schrumpft der Kreis der Bafög-Empfänger. Das Versprechen des Aufstiegs durch Bildung – das nicht nur für den wirtschaftlichen weiter
  • 261 Leser
Auf einen Blick

Auf einen Blick

Fußball Länderspiel, Frauen in Erfurt Deutschland – Spanien 0:0 Tennis ATP-World Tour Finals in London, Vorrunde (8,5 Mio. Dollar), 1./2. Sp. Gr. A: Djokovic (Serbien) – Isner (USA) 6:4, 6:3. Gr. B: Anderson (Südafrika/Nr. 4) – Nishikori (Japan/Nr. 7) 6:0, 6:1. BASKETBALL Champions League, Vorrunde 6. Spieltag Gr. A: Ludwigsburg – weiter

Bafög-Reform Politik reagiert auf Kostensteigerung

SPD und Union wollen deutlich mehr Geld in die Ausbildungsförderung investieren. Wie aus einem Eckpunktepapier des Bundesbildungsministeriums hervorgeht, sollen beim Bafög unter anderem der Wohnzuschlag, der Förderhöchstsatz und der Freibetrag erhöht werden. FDP und Grünen gehen die geplanten Änderungen nicht weit genug. Die FDP forderte einen Systemwechsel weiter
  • 259 Leser

Basketball Rödl nominiert vier Neue

München . Basketball-Bundestrainer Henrik Rödl hat seinen Kader für die nächsten WM-Qualifikationsspiele nominiert. Im Aufgebot für die Partien in Griechenland (30. November) und in Ludwigsburg gegen Estland (3. Dezember) fehlen die Spieler des FC Bayern, weil der deutsche Meister zeitgleich in der Euroleague gefordert ist. Neu dabei sind Sid-Marlon weiter
  • 118 Leser
Aus gelesen

Belcanto und Anekdoten

Der vor 150 Jahren gestorbene Italiener Gioacchino Rossini war nicht nur ein grandioser Komponist („Der Barbier von Sevilla“), der schon mit 37 Jahren auf der Höhe seines Erfolgs aufhörte zu arbeiten und sich, ganz Bonvivant, eher souverän faul den Gaumenfreuden zuwandte. Rossini war ein großer Anekdotenerzähler, er war gesellig, weiter
  • 1
  • 266 Leser

Berliner Werk wird gestärkt

Mercedes-Benz will in seinem Berliner Werk künftig Antriebsmodule für Elektroautos montieren. Anfang des kommenden Jahrzehnts sollen die Mitarbeiter damit beginnen, kündigte das Unternehmen gestern an. Mehr als 45 Millionen Der Boom am Arbeitsmarkt setzt sich fort. Im dritten Quartal überschritt die Zahl der Erwerbstätigen erstmals seit der Wiedervereinigung weiter
  • 288 Leser

Betriebsräte von Daimler und MAN auf den Barrikaden

Die Belegschaften kritisieren die EU-Pläne zum CO2-Ausstoß. Tonnenschwere Batterien seien keine Lösung und würden Arbeitsplätze gefährden.
Konzernvorstände und Betriebsräte schreiben Brandbriefe an die Politik und gehen gemeinsam auf die Barrikaden – das gibt es nicht alle Tage. Die Pläne der EU, den Spritverbrauch von Lastwagen per Verordnung um ein Drittel zu senken, sorgt in der Branche für helle Aufregung. „Mit einer solchen Entscheidung setzt die EU Zehntausende Jobs alleine weiter
  • 469 Leser

Blasmusik Millionen für Landes-Akademie

Die Finanzierung der neuen Akademie des Landes-Blasmusikverbands steht. Das teilt das Stuttgarter Kultusministerium mit. Am Montag habe Staatssekretärin Petra Olschowski den Förderbescheid in Höhe von 10,8 Millionen Euro zum Bau des neuen Musikzentrums in Plochingen dem Blasmusikverband Baden-Württemberg übergeben. Für die in Planung befindliche weiter
  • 210 Leser

Brauer Magere Ernte, höhere Preise

Wegen der mageren Hopfen- und Getreideernte in diesem Jahr müssen sich Biertrinker auf steigende Preise einstellen. „Mit zwei Prozent ist es nicht mehr getan. Es muss zu einer spürbaren Preisveränderung kommen“, sagte ein Sprecher der Privaten Brauereien Bayern. Wegen des extrem trockenen Sommers sei die Hopfenernte in Deutschland schlechter weiter
  • 250 Leser

Brenzlige Lage am Gazastreifen

Nach einem verpatzten Geheimeinsatz der israelischen Armee droht der vierte Krieg binnen eines Jahrzehnts.
Immer wieder heulen im israelischen Grenzgebiet zum Gazastreifen die Alarmsirenen. Ein wahrer Raketenhagel geht auf Wohngebiete im ganzen Umkreis nieder: Eine Rekordzahl von 400 Geschossen hätten militante Palästinenser abgefeuert, sagt ein israelischer Armeesprecher am Dienstag. „Dies sind die intensivsten Angriffe seit dem Gaza-Krieg 2014.“ weiter
  • 201 Leser

Brexit-Einigung beflügelt

Ein Schlussspurt brachte den Dax bis fast an die Marke von 11 500 Zählern heran. Händlern zufolge sorgte die gestiegene Hoffnung auf eine Brexit-Einigung noch einmal für kräftigen Schub. Die Unterhändler Großbritanniens und der EU haben sich Medienberichten zufolge auf den Text eines Austrittsabkommens geeinigt. In den USA verbuchte die Technologiebörse weiter
  • 326 Leser

Brexit: London meldet Durchbruch

Britisches Kabinett soll über Entwurf für Abkommen beraten.
Durchbruch bei den Brexit-Verhandlungen: Unterhändler der EU-Kommission und der britischen Regierung haben sich auf einen vorläufigen Text für den Austrittsvertrag geeinigt. Entsprechende Informationen aus Kreisen der britischen Regierung wurden am Abend unserer Redaktion von EU-Diplomaten in Brüssel bestätigt. Wie es weiter heißt, wird erwartet, dass weiter
  • 133 Leser
Glosse

Da wächst etwas Großes

Zu den komfortableren Problemen der westlichen Hemisphäre gehört, dass man manchmal wenig will und viel bekommt. Auf dem Einkaufszettel stehen Äpfel, Eier und eine Packung Haferflocken, im Einkaufswagen landen Lebensmittel im Wert von 44,78 Euro und ein teflonbeschichteter Bräter mit integriertem Thermometer. Passiert selbst den Besten mal. Kompliziert weiter
  • 305 Leser

Dem Föhn sei Dank

Diese wunderschöne Aussicht im Kreis Biberach auf die Kirche von Seekirch am Federsee mit den mehr als 100 Kilometer entfernten Alpen im Hintergrund war gestern Morgen einer Föhnwetterlage zu verdanken. Für heute sagt der Deutsche Wetterdienst voraus, dass sich im Südwesten bis zum Mittag Nebel und Hochnebel verbreitet auflösen und danach nur wenige weiter
  • 272 Leser

Den Zeiträubern auf der Spur

Schneller ist besser und viel hilft viel. Von wegen. Cordula Nussbaum und Lothar Seiwert räumen mit weit verbreiteten Irrtümern auf und geben Tipps für den Alltag. Sie sind bundesweit gefragte Experten.
Viele Menschen fühlen sich in ihrem Beruf getrieben und versuchen, sich ständig selbst zu optimieren. Sie arbeiten rastlos und suchen ihr Heil im Multitasking. Vor allem aber sitzen sie verbreiteten Irrtümern im Umgang mit Zeit auf. Die Bestseller-Autoren Lothar Seiwert und Cordula Nussbaum geben Tipps, wie man es besser machen kann. 1 Keine Zeit?! weiter

Der ewige Prinz

70 Jahre und immer noch nicht König: Prinz Charles, seit seinem dritten Lebensjahr Thronfolger der britischen Monarchie, feiert heute einen runden Geburtstag. In der Rolle als Nummer zwei hinter seiner Mutter, Königin Elizabeth II., macht er eine zunehmend gute Figur – und auch seine Beliebtheit in Großbritannien steigt. Foto: Toby Melville/Pool/afp weiter
  • 256 Leser

Der Rechenkünstler

Manuel Akanji , Innenverteidiger von Borussia Dortmund, ist ein Meister im Kopfrechnen: Im Schweizer Fernsehen beeindruckte der 23-Jährige jetzt, als er 24 mal 75 (1800) schneller multiplizierte als der Moderator mit dem Taschenrechner. Foto Swen Pförtner/dpa weiter
  • 198 Leser

Der Schattenkönig

Er gilt als der ewige Thronfolger: Heute feiert Großbritanniens Prinz Charles seinen 70. Geburtstag. Und in der Rolle als Nummer zwei macht er sich prächtig.
Charles Philip Arthur George, der Fürst von Wales, Herzog von Cornwall und Rothesay, Graf von Chester und Carrick, Baron Renfrew, Lord der Inseln und Großhofmeister von Schottland bekam zu seinem 70. Geburtstag noch einen neuen Titel: „Schattenkönig“, nennen die britischen Medien jetzt den Thronfolger, der mehr und mehr die Rolle seiner weiter
  • 336 Leser

Dieselfahrzeuge Handwerker können hoffen

Rund 945 000 Dieselfahrzeuge von Handwerkern und Lieferdiensten kommen nach Einschätzung des Bundesverkehrsministeriums für mögliche Hardware-Nachrüstungen in besonders belasteten Städten in Betracht. Das berichtet die „Rheinische Post“. Bei schweren Kommunalfahrzeugen, etwa von der Müllabfuhr oder vom Winterdienst, rechnet das Ressort von weiter
  • 304 Leser

E-Rezept von 2020 an

Spahn will Verschreibungen vereinfachen.
Ärzte sollen bald auch Rezepte auf das Smartphone ihrer Patienten schicken können. Das sieht eine geplante Gesetzesänderung von Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) vor. Telemedizin „spart Ärzten und Patienten Zeit und Wege – vor allem auf dem Land und außerhalb der üblichen Praxisöffnungszeiten“, so Spahn. In Kraft treten sollen die weiter
  • 300 Leser
Querpass

Ein Schuss nach hinten

Was entgegnet ein Trainer auf die Frage, ob er sich selbst schon die Frage gestellt habe, was er sich da angetan hat mit dem neuen Verein? Er reagiert wohl, wenn er den Job nicht riskieren will, wie Markus Weinzierl beim VfB: „Nein. Das kann ich ganz kurz und knapp und klar beantworten“, antwortete er trotz der drei Klatschen zum Start. weiter
  • 178 Leser

Einbrecher fällt vom Dach

Bei der Flucht über das Dach eines Supermarktes in Tauberbischofsheim ist ein mutmaßlicher Einbrecher abgestürzt und schwer verletzt worden. Die Alarmanlage hatte laut Polizei die Flucht Sonntagnacht ausgelöst. weiter
  • 174 Leser
Europa

Eine europäische Armee zum Abschied

Angela Merkel hält ihre Zukunftsrede im Parlament in Straßburg. Dass die Pläne für eine einheitliche Verteidigungspolitik groß sind, weiß sie – und spricht deshalb von einer „Vision“.
Irgendwann wurde es Parlamentspräsident Antonio Tajani dann doch zu bunt. „Ich glaube, wir brauchen einen Tierarzt“, lästerte er, als die Buh-Rufe unter anderem aus den Reihen der britischen Euroskeptiker nicht verstummen wollten. Angela Merkel nahm den Protest betont sportlich. „Ich freu' mich dran“, sagte die Kanzlerin mit weiter
  • 389 Leser

Erinnerung an Filmlegende

Romy Schneider (1938-1982) fasziniert auch 36 Jahre nach ihrem Tod. Zum 80. Geburtstag der Filmlegende zeigt die Fabrik der Künste in Hamburg Kinoplakate, Zeitschriften-Cover und Fotos von ihr. Foto: Axel Heimken/dpa weiter
  • 282 Leser
US-Sanktionen

Es brodelt in der Islamischen Republik

Die Wirtschaft schrumpft, die Währung kollabiert, die Stimmung im Volk ist rebellisch. Trotzdem sieht es nicht so aus, als ließe sich der Iran von Trumps „härtesten Sanktionen aller Zeiten“ kleinkriegen.
Nach außen gab sich Hassan Ruhani betont gelassen. Man werde diese „illegalen und ungerechten Sanktionen“ mit erhobenem Kopf umgehen, erklärte Irans Präsident in einer Fernsehansprache an sein verunsichertes Volk. Als Wirtschaftskrieg geißelte er das Vorgehen des Weißen Hauses und ging mit US-Präsident Donald Trump hart ins Gericht. „Ich weiter

Fahrverbote von 2020 an?

Land passt Luftreinhalteplan nach einem Urteil an.
Das Land Baden-Württemberg bereitet Fahrverbote für Diesel-Autos der Euronorm 5 in Stuttgart für den Jahresbeginn 2020 vor. Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) sagte gestern in Stuttgart, nach einer entsprechenden Entscheidung des Verwaltungsgerichtshofs (VGH) Mannheim würden diese Fahrbeschränkungen in den Luftreinhalteplan für Stuttgart weiter
  • 128 Leser

Förderung für deutsche Fabriken

Mit einer Milliarde Euro will der Bund den Aufbau mehrerer Werke in Deutschland anschieben.
Bis Ende März 2019 soll feststehen, an welchen Standorten in Deutschland Fabriken zur Fertigung von Batterizellen für Elektroautos gebaut werden. Noch vor Ende dieses Jahres will Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) vorstellen, welche Firmen sich an den voraussichtlich drei Konsortien beteiligen. Dafür gebe es „wachsendes Interesse“. weiter
  • 364 Leser

Gefangen in der Schuldenfalle

Immer mehr Deutsche können ihre Rechnungen nicht mehr zahlen. Ein Grund dafür sind die steigenden Mieten.
Der vielerorts rasante Anstieg der Mieten bringt immer mehr Verbraucher in Deutschland in finanzielle Bedrängnis. „Wohnen ist in deutschen Großstädten in vielen Fällen zum Armutsrisiko, in jedem Fall zum Überschuldungsrisiko geworden“, urteilt die Wirtschaftsauskunftei Creditreform in ihrem am Dienstag veröffentlichten „Schuldneratlas weiter
  • 358 Leser

Grammer im Minus

Der Autozulieferer Grammer (Amberg) ist im dritten Quartal in die roten Zahlen gerutscht und rechnet nun mit einem kleineren Jahresgewinn als im Vorjahr. Gründe sind die Absatzschwäche von Autobauern und Kosten der Übernahme eines chinesischen Zulieferers. Unter dem Strich blieb ein Verlust von 10 Mio. EUR nach Steuern. Verimi baut Reichweite aus Im weiter
  • 346 Leser
Sicherheit

Grüne fordern härteres Vorgehen gegen Intensivtäter

Mehr Konsequenz, mehr Prävention: Mit einem Zehn-Punkte-Plan reagiert die Landtagsfraktion auf die Freiburger Gruppenvergewaltigung.
Die Landtags-Grünen fordern ein konsequenteres Vorgehen von Polizei und Justiz gegenüber Intensivtätern, denen binnen eines Jahres mehrere Delikte zur Last gelegt werden. „Die Bearbeitung von Mehrfach- und Intensivstraftätern muss höchste Priorität haben“, heißt es in einem Zehn-Punkte-Papier, das die grüne Landtagsfraktion am Dienstag beschlossen weiter
  • 155 Leser
Leute im Blick

Hannelore Hoger

Hannelore Hoger Die 76-jährige Darstellerin der in den Ruhestand geschickten Fernsehkommissarin „Bella Block“ freut sich über den Luxus, jetzt mehr Zeit für sich zu haben. „Das genieße ich“, sagte sie der Illustrierten „Meins“. Einen Wunsch habe sie aber noch: „Noch einmal verlieben – wäre schön, wenn weiter
  • 206 Leser

Haushaltsstreit Rom deutet kein Einlenken an

Italien schaltet im Haushaltsstreit auf stur und provoziert eine weitere Eskalation mit der EU. Gestern gab es zunächst keinerlei Signale, dass die populistische Regierung in dem Konflikt einlenken könnte. Die EU-Kommission hatte den Budgetentwurf in einem historisch einmaligen Schritt vor drei Wochen abgelehnt und eine Überarbeitung gefordert. Die weiter
  • 238 Leser

Ina Regen: Gekommen, um zu bleiben

Die Österreicherin Ina Regen will mit ihren Mundart-Liedern und dem Album „Klee“ auch Deutsche begeistern.
Mit ihrer Debütsingle „Wie a Kind“ konnte Ina Regen Erfolge feiern, da hatte sie noch nicht einmal einen Plattenvertrag. Nach dem Musikstudium an der Musikhochschule Linz wollte man die starke Frau, die sich in ihrer Jugend vor allem durch das Mitsingen von Musical-Stücken autodidaktisch fortgebildet hatte, in den freieren Jazz drängen, weiter
  • 301 Leser

Inflation so hoch wie seit 2008 nicht mehr

Die Teuerungsrate ist auf 2,5 Prozent angestiegen. Viel dazu beigetragen haben die Energiekosten.
Angeheizt von gestiegenen Energiekosten ist die Inflation in Deutschland im Oktober auf ein Zehnjahreshoch geklettert. Die Teuerungsrate lag um 2,5?Prozent über dem Niveau des Vorjahresmonats, teilte gestern das Statistische Bundesamt mit. Eine höhere Jahresinflationsrate hatte es zuletzt im September 2008 mit 2,8 Prozent gegeben – dem Jahr der weiter
  • 254 Leser

Kesten-Preis für Belli

Der Hermann-Kesten-Preis des deutschen Pen-Zentrums wird morgen der nicaraguanischen Schriftstellerin Gioconda Belli (69) verliehen. Begründung: Sie sei „eine mächtige Stimme für die Freiheit des Wortes“. Der Preis ist mit 10 000 Euro dotiert. Rückgabe von Raubkunst Erstmals wird wie berichtet Raubkunst aus einem baden-württembergischen weiter
  • 223 Leser

KI – made in Germany

Deutschland will sich bei der Entwicklung und Anwendung der Künstlichen Intelligenz an die Weltspitze setzen. Die Bundesregierung präsentiert heute ihre Strategie.
Intelligente Computer durchdringen zunehmend unser Leben. Sie erkennen nicht nur Krebstumore und Herzkreislaufstörungen zuverlässiger als Ärzte. Sie entwerfen auch T-Shirts, malen Gemälde, die auf dem Kunstmarkt teuer verkauft werden und steuern autonome Autos. Selbst in Vorstandsetagen nehmen Computer Platz. Die Welt steht an nicht weniger als einem weiter
  • 381 Leser
Hintergrund

Klare Regeln notwendig

Künstliche Intelligenz gilt in der Arbeitswelt als Zukunftstechnologie schlechthin, sie macht vielen aber auch Angst. Was, wenn eine Maschine meinen Job effizienter ausübt als ich? Die Bundesregierung präsentiert im KI-Strategiepapier Ideen, wie Mensch und Maschine miteinander arbeiten können. Klar wird darin aber auch: Jobs werden verschwinden, neue weiter
  • 313 Leser

Krank seit Organspende

BGH muss über Schmerzensgeld entscheiden.
Zwei Organspender streiten seit gestern vor dem Bundesgerichtshof (BGH) für Schmerzensgeld wegen gesundheitlicher Beeinträchtigungen seit den Eingriffen. Sie sind der Ansicht, sie seien nicht korrekt über die Risiken aufgeklärt worden, und haben die Uniklinik Essen verklagt. Beide hatten nahen Angehörigen – in einem Fall ein Mann seiner Ehefrau, weiter
  • 217 Leser

Kurswechsel gefordert

Der Bundesrechnungshof fordert zum Sparen auf.
Der Bundesrechnungshof sieht wachsende Risiken für den Bundeshaushalt und hat die Koalition zu einem Kurswechsel in der Finanzpolitik aufgefordert. „Der Bundeshaushalt gerät immer stärker unter Druck“, erklärte Präsident Kay Scheller. „Eine ausbleibende Konsolidierung nimmt dem Haushalt die Luft zum Atmen.“ Die derzeit günstigen weiter
  • 296 Leser

Medien CNN klagt gegen Trump

Der US-Sender CNN hat im Konflikt mit dem Weißen Haus um einen seiner Journalisten Klage gegen US-Präsident Donald Trump und weitere Regierungsmitglieder eingereicht. Das Unternehmen wolle gegen den Entzug der Akkreditierung für den CNN-Reporter Jim Acosta für das Weiße Haus vorgehen. Trump hatte nach einem Wortgefecht mit dem Journalisten am Mittwoch weiter
  • 218 Leser

Mehr als zwölf Jahre Haft

Das Landgericht Karlsruhe hat gestern einen 41-Jährigen wegen Totschlags an seiner Mutter zu zwölf Jahren und sechs Monaten Haft verurteilt. „Dass der Angeklagte der Täter war, daran haben wir nicht die geringsten Zweifel“, sagte der Vorsitzende Richter. Die Staatsanwaltschaft hatte eine Freiheitsstrafe von 13 Jahren gefordert, der Verteidiger weiter
  • 215 Leser

Missbrauch Kirche präsentiert Handlungsplan

Die Evangelische Kirche (EKD) will mit Betroffenen sexualisierter Gewalt deutlich enger zusammenarbeiten als bisher. Sowohl in die Präventionsarbeit wie in die institutionelle Aufarbeitung sollen sie dauerhaft einbezogen werden, sagte Bischöfin Kirsten Fehrs auf der EKD-Synode in Würzburg. Sie stellte einen 11-Punkte-Plan vor, für dessen Umsetzung eine weiter
  • 219 Leser

Nawalny darf nicht reisen

Dem Kremlkritiker Alexej Nawalny ist nach eigenen Angaben die Ausreise aus Russland verweigert worden. Er wollte zu einer Urteilsverkündung des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte nach Straßburg reisen. Am Flughafen erhielt er Dokumente, die dies untersagen. weiter
  • 209 Leser

Netflix Kooperation mit Sky geplant

Der Medienkonzern Sky und der Videoanbieter Netflix arbeiten in Deutschland und Österreich zusammen. Kunden der Bezahl-Plattform Sky können beide Angebote als Komplettpaket buchen und über das Empfangsgerät Sky Q abspielen. Start des Pakets Entertainment Plus sei am 15. November, teilten die Unternehmen mit. Nutzer von Amazon Prime und Magenta TV können weiter
  • 359 Leser

Neuer auf der Suche nach der Form

Der Kapitän sagt, er sei mit sich im Reinen. Dabei sind seine Leistungen schwach. Er muss liefern.
Es war als Scherz gemeint, doch Manuel Neuers Gesicht verriet, dass ihn die Fragen der Journalisten nach seiner Form bei einem Schulbesuch in Leipzig nervten. „Die Kinderfragen waren sensationell, die Fragen jetzt trüben ein wenig die Stimmung“, sagte der Stammtorhüter der Fußball-Nationalmannschaft mit einem leicht gequälten Lächeln. Bezüglich weiter
  • 255 Leser

Neuer Supercomputer in Stuttgart

Das Höchstleistungsrechenzentrum HLRS in Stuttgart bekommt einen neuen Supercomputer. Die Rechenanlage namens „Hawk“ wird vom Hersteller Hewlett Packard Enterprise (HPE) gebaut und soll 3,5 Mal schneller sein als der derzeit am Uni-Zentrum betriebene Großrechner „Hazel Hen“. Profitieren werden Anwender aus der akademischen Forschung weiter
  • 207 Leser

Neuer Trainer für Kerber

Rainer Schüttler soll die Wimbledonsiegerin zu alter Stärke führen.
Wimbledonsiegerin Angelique Kerber ist bei der Suche nach einem neuen Trainer fündig geworden. Die Kielerin wird künftig vom früheren Australian-Open-Finalisten Rainer Schüttler betreut. „Angelique hat in den letzten Jahren mehrfach unter Beweis gestellt, was sie für ein Champion ist“, sagte Schüttler. Die Arbeit beginnt nach Kerbers Urlaub weiter

Paris und Manchester müssen zittern

Nachträgliches Verfahren wegen möglicher Financial-Fair-Play-Verstöße denkbar.
Die Topklubs Paris St. Germain und Manchester City müssen wegen mutmaßlicher Verstöße aus der Vergangenheit gegen die Financial-Fair-Play-Regeln (FFP) der Europäischen Fußball-Union (Uefa) ein offizielles Nachspiel fürchten. Wie der kontinentale Dachverband allgemein und ohne ausdrückliche Nennung der beiden durch die Football-Leaks-Enthüllungen weiter weiter

Pflegekraft Sechsfachmord mit Insulin

Ein polnischer Hilfspfleger (36) soll bundesweit sechs alte Männer und Frauen ermordet haben. Das haben die Ermittlungen gegen den Mann ergeben, der seit Februar in Untersuchungshaft sitzt, wie Polizei und Staatsanwaltschaft mitteilten. Der Mann habe seinen Opfern tödliche Dosen von Insulin verabreicht. Drei Morde soll er in Bayern, außerdem je einen weiter
  • 196 Leser

Positive Aussichten

Der Industriedienstleister Bilfinger (Mannheim) erwartet für 2018 bis zu 75 Mio. EUR beim um Sondereffekte bereinigten Gewinn vor Zinsen, Steuern und Firmenwertabschreibungen. 2017 waren es 3 Mio. EUR. Foto: Uwe Anspach/dpa weiter
  • 305 Leser
d

Preis für Zivilcourage nach Messer-Attacke

Vier Menschen sind gestern für ihr mutiges Eingreifen bei einer Messer-Attacke in Ravensburg geehrt worden. Sie hatten sich dem Angreifer in den Weg gestellt oder Verletzte versorgt. „Das ist Zivilcourage, wie wir sie uns vorstellen“, sagte Josef Hiller vom Weißen Ring. Der Landesverband der Opferorganisation verleiht den Preis. Zum Festakt weiter
  • 243 Leser

Protest schützt Tiger

China will den Handel mit Tigerknochen und Nashornhorn doch nicht erleichtern, jedenfalls vorerst nicht. Die Ankündigung der Regierung, das generelle Verbot aufzuheben, hatte international Proteste ausgelöst. Foto: Diego Azubel/dpa weiter
  • 286 Leser
Bildung

Regenbogen-Geigen und Summtöpfe

Beim landesweiten „Tüftler- und Forscherinnentag“ öffnen rund 50 Einrichtungen ihre Pforten, um Lust auf Naturwissenschaft zu machen. Das Klanglabor im Landesmuseum in Stuttgart kommt gut an.
Die fünfjährige Mirjam schaut noch etwas ungläubig. Zögerlich legt sie die zwei zusammengebundenen Eisstile an den Mund und pustet erst leicht, dann mit voller Kraft hinein. Aus dem krächzenden Laut wird schließlich ein klarer Klang. Lachend und auch ein klein wenig stolz hält sie nun ihre selbstgebastelte Mundharmonika in den Händen. Rund 25 Kindergartenkinder weiter
  • 286 Leser
Landes köpfe

Reinhart als CDU-Landtagsfraktionschef wiedergewählt

Wolfgang Reinhart bleibt Vorsitzender der CDU im Landtag. Die Fraktion bestätigte den 62-Jährigen in Stuttgart im Amt, wie ein Sprecher sagte. Auf Reinhart entfielen 36 Ja-Stimmen und 6 Nein-Stimmen. Es gab keine Enthaltungen. Reinhart ist somit bis zum Ende der Legislaturperiode 2021 gewählt. Der frühere Bundesrats- und Europaminister steht den CDU-Abgeordneten weiter
  • 151 Leser
Land am Rand

Rette sich, wer kann

Wo geht's hier raus? Im Notfall kann das Wissen um die Antwort extrem wichtig sein, etwa wenn es brennt. Eine bundesweite Umfrage zum Thema Rettungswegkennzeichnung hat jetzt Erschreckendes ergeben: Nur 22 Prozent haben angegeben, dass sie in einer Notfallsituation in einem öffentlichen Gebäude nach Notausgangsschildern gucken wollen. Fast vier von weiter
  • 109 Leser
Kommentar Hajo Zenker zur Verschreibung per Smartphone

Rezept mit Tücken

Endlich folgt der nächste Baustein für ein digitales Gesundheitswesen: das elektronische Rezept. Lange genug hat es gedauert, und erst 2020 werden die Versicherten davon profitieren. Wie es schneller geht, kann man sich in anderen Ländern Europas anschauen. Baden-Württemberg ist da, auch wegen der Erfahrungen der nahen Schweiz, digital etwas besser weiter
  • 335 Leser
Kommentar Dieter Keller zur Batteriefertigung in Deutschland

Riskante Staatshilfe

Elektroautos gehört die Zukunft, und das teuerste Teil ist die Batterie. Ohne eine Produktion im Inland ist die deutsche Autoindustrie in Gefahr und damit eine Schlüsselbranche, ist Wirtschaftsminister Altmaier überzeugt. Im Gegensatz zu Konzernen wie Daimler und Bosch, die sich gegen die Milliarden-Investitionen entschieden haben. Wissen es Peter Altmaier weiter
  • 356 Leser

Ryanair Verdi-Mitglieder für Tarifeinigung

Mit großer Mehrheit haben die Mitglieder der Gewerkschaft Verdi bei Ryanair der Tarifeinigung zugestimmt. Damit sei der Weg frei für den ersten Tarifvertrag für die rund tausend Flugbegleiter in Deutschland, teilt Verdi mit. Verdi und Ryanair hatten sich am Donnerstag auf ein Eckpunktepapier geeinigt. Es sieht eine „deutliche Erhöhung“ des weiter
  • 365 Leser

Schüler zeigen Hitlergruß

Ein Foto, auf dem Dutzende lachende Schüler den Hitlergruß zeigen, hat in den USA Empörung ausgelöst. Die Schulbehörden im Bundesstaat Wisconsin leiteten Ermittlungen ein und verurteilten das an der Baraboo High School entstandene Foto. weiter
  • 101 Leser

So ist's richtig

In einer Meldung in der Samstagsausgabe zur Aufarbeitung der Gruppenvergewaltigung von Freiburg haben wir berichtet, Justizminister Guido Wolf (CDU) werde im Ständigen Ausschuss des Landtags öffentlich berichten. Die Sitzungen des Ausschusses sind stets nichtöffentlich. Wir bitten, den Fehler zu entschuldigen. weiter
  • 110 Leser

Special Olympics in Berlin

Behindertensport Berlin richtet die Special Olympics 2023 aus. Das Präsidium von Special Olympics International vergab das Großevent für rund 7000 Sportler mit geistiger und mehrfacher Behinderung in Santo Domingo an die deutsche Hauptstadt, die sich gegen Moskau durchsetzte. EM live im Internet Die EM-Spiele der Frauen vom 29. November bis 16. Dezember weiter
Gruppenvergewaltigung Freiburg

Spurwechsel und Härte

Die Grünen-Fraktion setzt nach dem Freiburger Vergewaltigungsfall auf eigene Vorschläge und deutlich andere Akzente als Innenminister Strobl.
Vor der Befragung von Innenminister Thomas Strobl (CDU) im Innenausschuss fordern die Grünen Konsequenzen aus der Freiburger Gruppenvergewaltigung. Unter dem Titel „Grüne Ideen für mehr Sicherheit in Baden-Württemberg“ hat die Fraktion am Dienstag einstimmig ein Zehn-Punkte-Papier verabschiedet, das in wichtigen Aspekten der Politik des weiter
  • 122 Leser
Parteien-Finanzierung

Staatsanwaltschaft prüft Spende an AfD

Die Justiz am Bodensee führt Vorermittlungen. Auch die Partei selbst untersucht den Fall.
Die Wahlkampfspende eines Unbekannten aus der Schweiz an den AfD-Kreisverband Bodensee und die Fraktionschefin im Bundestag Alice Weidel beschäftigt die Staatsanwaltschaft Konstanz. Deren Leiter Johannes-Georg Roth bestätigte einen entsprechenden Bericht des „Spiegel“. Demnach prüfe die Behörde seit Montag, ob Anhaltspunkte für ein strafbares weiter
  • 112 Leser
Baden-Württemberg

Studierende gegen Studi-Ticket

Mehrheit lehnt in einer Online-Umfrage das zur Debatte stehende landesweite Drei-Stufen-Modell ab.
Rückschlag für ein Herzensprojekt der Grünen: In einer Online-Umfrage haben sich Baden-Württembergs Studierende mehrheitlich gegen die Einführung eines landesweiten Semestertickets ausgesprochen. Die bisher unveröffentlichten Ergebnisse liegen unserer Zeitung vor. 51,5 Prozent der Teilnehmer sind gegen das Drei-Stufen-Modell, das mit den Verkehrsverbünden weiter

Tausende Glyphosat-Klagen in den USA

Bayer-Tochter Monsanto wird wegen des Unkrautvernichtungsmittels Glyphosat in den USA vermehrt verklagt. Ende Oktober habe es rund 9300 Klagen gegeben, sagte Bayer. Im August seien es 5000 gewesen. Foto: Oliver Berg/dpa weiter
  • 353 Leser

Tod beim Thai-Boxen

Bei einem Boxkampf in Thailand ist ein 13-Jähriger tödlich verletzt worden. Der Junge stürzte nach einem Schlag seines Gegners mit dem Kopf auf den Boden und zog sich dabei eine Gehirnblutung zu. Der Jugendliche hatte keinen Kopfschutz getragen. Löwenbaby in Luxus-Auto Polizisten haben ein Löwenbaby in einem Luxusauto auf der Pariser Prachtstraße Champs-Elysées weiter
  • 305 Leser

Unfall Seniorin erliegt Verletzungen

Einen Tag nach einem schweren Unfall in Rastatt ist eine Seniorin an ihren lebensgefährlichen Verletzungen gestorben. Das teilte die Polizei gestern mit. Am Sonntag hatte ein von der Sonne geblendeter Autofahrer die 72-Jährige und ihren Ehemann übersehen und beide mit seinem Auto erfasst. Das Paar wollte eine Straße hinter einer Kreuzung überqueren. weiter
  • 163 Leser
Leitartikel Stefan Kegel zum Nahost-Konflikt

Verlorenes Traumbild

Die Bilder der vergangenen Tage zerren den jahrzehntealten Kernkonflikt des Nahen Ostens zurück ins Rampenlicht: Hunderte Raketen prasseln auf Israel. Umgekehrt mähen israelische Geschosse Palästinenser nieder. Häuser werden zerstört, Menschen getötet. Bis zu einem Krieg scheint es nur ein kleiner Schritt zu sein, doch geben sich beide Seiten demonstrativ weiter
  • 229 Leser

Verteidigung Merkel will Armee für Europa

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat in einer Rede vor dem Europäischen Parlament in Straßburg eine „echte europäische Armee“ gefordert. „Wir sollten an dieser Vision arbeiten“, sagte sie in Straßburg. Merkel schlug zudem die Schaffung eines europäischen Sicherheitsrates vor, um rascher entscheiden zu können. Die Zeiten, in weiter
  • 237 Leser

VfB Stuttgart Badstuber fehlt gegen Leverkusen

Ex-Nationalspieler Holger Badstuber, 29, fehlt dem VfB Stuttgart wohl mindestens noch im Bundesliga-Auswärtsspiel in Leverkusen. Der Verteidiger verpasste das 2:0 in Nürnberg am Samstag wegen muskulärer Probleme in der Wade. Er lässt sich laut Verein „auf eigenen Wunsch“ in den kommenden Tagen in München behandeln. Eine Rückkehr ins Training weiter
  • 129 Leser

Viele arbeiten pausenlos

Mehr als jeder vierte Beschäftigte in Deutschland arbeitet ohne Pause durch. Als Grund wird bei der Umfrage neben zu viel Arbeit auch angegeben, dass die Auszeit nicht in den Arbeitsablauf passe. Foto: Sebastian Kahnert/ZB/dpa weiter
  • 355 Leser

Viele Tote und tausende Ruinen

Die Feuer in Kalifornien sind derzeit nicht zu löschen. Fallwinde und Trockenheit verschärfen die Lage.
Die Flammen in Kalifornien sind weiterhin außer Kontrolle. Sowohl das so genannte „Camp“-Feuer bei Paradise im Norden des Bundesstaats als auch das „Woolsey“-Feuer nahe Malibu im Süden gelten als nur zu einem kleinen Teil eingedämmt. Einsatzkräfte gehen davon aus, dass starke Winde und die knochentrockene Landschaft, in die sich weiter
  • 188 Leser
Southside Festival

Vier Headliner an drei Tagen – und mehr

Im Juni 2019 rocken auf dem Flugplatz bei Tuttlingen die Foo Fighters, The Cure, Mumford und die Hosen.
Die günstigen Tickets sind schon weg, aber Drei-Tages-Pässe zu 189 Euro (plus Müllabgabe) für das größte baden-württembergische Rock-Festival, das Southside in Neuhausen ob Eck, gibt es im Moment noch. Zahlreiche Bands, Solisten und Acts haben dem Veranstalter zufolge bereits ihre Auftritte bestätigt. Zu den Headlinern zählen Dave Grohls Foo Fighters, weiter
  • 382 Leser

W&W Investitionen schmälern Gewinn

Die Investitionen in die Digitalisierung drücken beim Finanzkonzern Wüstenrot & Württembergische den Gewinn. Nach drei Quartalen steht aber noch mehr unter dem Strich als erwartet, teilte die W&W-Gruppe mit. 172,3 Mio. EUR Konzernüberschuss bedeuten im Vergleich zu den ersten drei Quartalen des Vorjahres einen Rückgang um mehr als 40?Mio. EUR oder knapp weiter
  • 290 Leser

Wolf für neue Altersgrenze

Der Minister hält das 69-Jahre-Limit für veraltet.
Landesjustizminister Guido Wolf (CDU) spricht sich für eine höhere Altersgrenze für Schöffen aus. Bisher dürfen die Laienrichter laut Gesetz bei Amtsantritt maximal 69 Jahre alt sein. Das sei wegen der demografischen Entwicklung aber nicht mehr zeitgemäß, sagte Wolf. Er wolle einen entsprechenden Antrag Bayerns auf der Herbstkonferenz der Justizminister weiter
  • 137 Leser

Zustand der Jagst bessert sich

Das Düngemittel-Unglück 2015 hat dem Fluss schwer zugesetzt. Langsam erholt sich der Fischbestand aber.
Mehr als drei Jahre nach dem Düngemittel-Unglück in der Jagst ist Umweltminister Franz Untersteller (Grüne) zufolge eine allmähliche Wiederbelebung des Flusses erkennbar. „Die Ergebnisse des Monitorings zeigen, dass sich der Fischbestand in dem besonders betroffenen Flussabschnitt 25 Kilometer stromabwärts der Lobenhauser Mühle langsam erholt“, weiter
  • 107 Leser

Zverev gegen den Superstar

Heute trifft der Hamburger bei den ATP-Finals auf Djokovic.
Top-Favorit Novak Djokovic ist in London mit einem souveränen Sieg ins ATP-Saisonfinale gestartet. Der Weltranglistenerste und fünfmalige Champion aus Serbien setzte sich nach 73 Minuten gegen John Isner (USA) 6:4, 6:3 durch und in der Gruppe „Guga Kuerten“ vor Alexander Zverev (Hamburg) an die Tabellenspitze. Heute um 15 Uhr kommt es in weiter
  • 109 Leser

Leserbeiträge (6)

Lesermeinung

Zum Thema „Globaler Akt für Migration“:

Zu deutsch: Globaler Vertrag für sichere geordnete und geregelte Migration – soll auf einer Regierungskonferenz am 10./11. Dezember 2018 in Marrakesch per Akklamation von den Vereinten Nationen und damit auch von den Mitgliedern, u. a. auch Deutschland, verabschiedet werden. Lange Zeit war und ist nicht in den öffentlichen Medien darüber gesprochen

weiter
  • 4
  • 360 Leser
Weghören oder Zuhören?

Zu den Äußerungen von Bürgerliste-Stadträtin Heidi Preibisch zu Bürgerinitiativen und den Hallenbad-Plänen:

Wo ist der Charme der Grande Dame, die nach vielen Jahren im Gemeinderat spielend vom Erfolg vieler Bürgerinitiativen in Gmünd spricht, treffend deren Mühsal schildert, um am Schluss zu dem Ergebnis zu kommen, dass die Bürgerinitiative gegen den ÖPP-Schwachsinn der Stadt Schaden zufügt? Es wird schon jetzt in Gmünd auch positiv von dieser Bürgerinitiative

weiter
  • 5
  • 252 Leser
Lesermeinungen

Zu Ministerpräsident Winfried Kretschmanns Aussage, gewaltbreite Flüchtlinge in die Pampa zu schicken:

Falls Ministerpräsident Kretschmann damit Südamerika meint (Pampa laut Wikipedia „Subtropische Grassteppe im südöstlichen Südamerika), ist der Vorschlag hervorragend. Sollte er aber die ländlichen Räume in Baden-Württemberg gemeint haben, so ist der Vorschlag völlig inakzeptabel. Oder meint der Ministerpräsident, Frauen in ländlichen Räumen seien weniger

weiter
  • 4
  • 305 Leser

Jahresabschluß mit Weinprobe des AGV 1973

Eine gesellige Gruppe des AGV1973 trafen sich zum Jahresabschluß in der Landgasthof Veit in Weilerstoffel. Von unserem Mitglied Margarete wurde ein leckeres 4-Gänge Menü vorbereitet und von Vorstand Dietmar Dlask die entsprechend passenden Weine ausgewählt. Beim gemütlichen Beisammensein und schönen Gesprächen erfuhren

weiter
  • 1
  • 1159 Leser

Sportverein 2030 – Die Zukunft der Sportgemeinde Bettringen

Vorstand und Vertreter der Abteilungen der Sportgemeinde Bettringen (SGB) erarbeiteten im Sport- und Bildungszentrum in Bartholomä zusammen mit Moderatorin Michaela Böhme vom Schwäbischen Turnerbund einen Maßnahmenkatalog, der die SGB zukunftsfähig machen soll.Ebenso wie bei vielen anderen Vereinen machen sich bei der Sportgemeinde

weiter
  • 1
  • 1180 Leser
Lesermeinung

Zum Nicht-Ausbau von Rems- und ObererJagsttalbahn:

Der Rückschlag beim Ausbau der Remsbahn und der Jagsttalbahn ist für mich eine logische Folge des Nichtbeachtens unserer Region in der größeren Öffentlichkeit. Als im Dezember 2007 in der Flughafenzeitung („Flugblatt“) von Echterdingen die Vorteile des Bahnprojekts „Stuttgart 21“ beschrieben wurden, war eine Tabelle, wo diese im Hinblick auf eine schnellere

weiter
  • 5
  • 339 Leser

inSchwaben.de (2)

Frontalangriff auf die Lachmuskeln

Das „Vereinigte Lachwerk Süd“ kommt am Samstag, 19. Januar, zum Liederkranz nach Heuchlingen und bespaßt die Gäste.

Heuchlingen. Mit Werner Koczwara und Ernst Mantel haben sich zwei der komischsten Humorschaffenden Süddeutschlands zusammengetan. Das Gipfeltreffen des schwäbischen Humors wird am Samstag, 19. Januar 2019 beim Liederkranz Heuchlingen hochklassigen Humor in der Gemeindehalle Heuchlingen darbieten.

Mantel, doppelt ausgezeichneter Träger des Baden-Württembergischen

weiter
  • 1099 Leser

Die richtige Ausrüstung für Groß und Klein zum Winterspaß

In der Großsporthalle findet am Samstag und Sonntag der Ski-Markt der Bergwacht statt. Ware kann schon am Freitag angeliefert werden.

Schwäbisch Gmünd. Die Tage sind bereits merklich kürzer, die Temperaturen fallen und auch die Uhr wurde auf Winterzeit gestellt. Die ersten Vorboten der Skisaison zeigen sich jetzt deutlich – die beste Zeit, um seine Ski- und Snowboardausrüstung zu überprüfen, zu ergänzen oder zu erneuern. Dazu bietet der Skimarkt der Bergwacht Schwäbisch Gmünd

weiter
  • 1306 Leser