Artikel-Übersicht vom Freitag, 16. November 2018

anzeigen

Regional (172)

Zahl des Tages

145

Bundespreisträger von „Jugend musiziert“, darunter acht aus Aalen, Ellwangen und Schwäbisch Gmünd sind bei einem Empfang der Landesregierung in Stuttgart geehrt worden. „Musik ist eine Sache des Herzens. Um erfolgreich zu sein, braucht es aber auch Fleiß und Talent. Davon haben die Preisträgerinnen und Preisträger eine Menge“,

weiter
  • 686 Leser

Frau und Beruf Beratung in der Kontaktstelle

Aalen. Die Kontaktstelle Frau und Beruf bietet Frauen kostenlos Sprechstunden an rund um die Themen Berufsorientierung, Karriereplanung, Wiedereinstieg in den Beruf und mehr. Sprechzeiten sind montagnachmittags, dienstag-, mittwoch- und donnerstagvormittags in Aalen, dienstag- und freitagvormittags in Schwäbisch Gmünd und donnerstagvormittags in Ellwangen.

weiter
  • 221 Leser

Ostalb gegen TTIP Aalener Erklärung unterzeichnet

Aalen. Auf Einladung des Bündnisses Ostalb gegen TTIP und von Attac Aalen hat Herbert Löhr die Entstehungsgeschichte der EPAs und deren Auswirkungen auf Arbeitsplätze und Lebensbedingungen der Bevölkerung in von den Abkommen betroffenen Ländern erläutert. Passend dazu hat das Bündnis Ostalb gegen TTIP die Aalener Erklärung für eine menschenrechtliche

weiter
  • 819 Leser

Fast 13 Kilo Kokain im Pkw versteckt

Kriminalität 30-jähriger Albaner festgenommen. Rauschgift hat einen Verkaufswert von 1,1 Millionen Euro.

Aalen. Ein empfindlicher Schlag gegen die Rauschgiftkriminalität ist der Staatsanwaltschaft Ellwangen und dem Kriminalkommissariat Aalen in enger Zusammenarbeit mit dem Landeskriminalamt Baden-Württemberg und der Verkehrspolizeiinspektion Aschaffenburg gelungen. Die Ermittler haben einen Dealer mit fast 13 Kilogramm Kokain im Auto festgenommen, so

weiter
  • 424 Leser

Coaching für die Karriere

Frauenförderung Wiedereinstieg intensiv als Gruppencoaching.

Ellwangen. Die Kontaktstelle Frau und Beruf im Ostalbkreis bietet am Donnerstag, 29. November, ein Karrierecoaching für Frauen „Wiedereinstieg intensiv“ in Form eines Gruppencoachings an. Veranstaltungsort ist von 8.45 bis 12.45 Uhr das Landratsamt in Ellwangen, Obere Straße 11.

Ziel des Coachings ist es, dass die Teilnehmerinnen lernen,

weiter
  • 196 Leser

Die Hauptversammlung 2018 des Kreisfeuerwehrverbandes tagt

Brandschutz Am Freitagabend waren auf dem Parkplatz des Stödtlener Festgeländes mehrere Dutzende Feuerwehrfahrzeuge abgestellt. Schließlich tagte in der neuen Liashalle die 45. Hauptversammlung des Kreisfeuerwehrverbands des Ostalbkreises. Auf der Tagesordnung standen vor allem Rechenschaftsberichte des Verbandsvorsitzenden, Klaus Kurz, und des Verbandskassierers,

weiter
  • 274 Leser

Bewährtes Trio an der Spitze

SPD-Kreisparteitag Die Sozialdemokraten von der Ostalb bestätigen ihren Vorstand im Amt. Die neue und alte Schriftführerin erhält bei der Wahl 100 Prozent der Stimmen.

Mögglingen

Die Ostalb-SPD geht mit einer bewährten Spitze in das Wahljahr 2019. Mit 86,6 Prozent der Stimmen wählten die Sozialdemokraten am Freitagabend im Mögglinger „Reichsadler“ André Zwick erneut zum Vorsitzenden. Seine Stellvertreter sind – wie bereits seit zwei Jahren – Dr. Carola Merk-Rudolph (92,7 Prozent) und Jakob

weiter
  • 4
  • 764 Leser
Kurz und bündig

Engpass wegen Abbruch

Schwäbisch Gmünd. In der Woche von Montag 19. November, bis Freitag 23. November, gibt es in der Königsturmstraße im Bereich des früheren Lido-Areals eine Fahrbahnverschwenkung mit Einengung auf zwei Fahrspuren. Grund dafür sind die Abbrucharbeiten am Gebäude. Dadurch kann es zu Verkehrsbehinderungen kommen.

weiter
  • 215 Leser
Kurz und bündig

Feier zum Namenstag

Schwäbisch Gmünd. Die Wohnungslosenhilfe St. Elisabeth der Caritas Ost-Württemberg feiert den Namenstag der heiligen Elisabeth, nach der die Einrichtung benannt ist. Bewohner, ehemalige Klienten, Mitarbeiter, Mitglieder des Fördervereines und alle am Haus Interessierten wollen mit einer Eucharistiefeier mit Dekan Robert Kloker in der hauseigenen Kapelle

weiter
  • 5

Genauerer Blick auf Gastarbeiter und Flüchtlinge

Forschung Die Pädagogische Hochschule hat ein Zentrum für Migrations- und Integrationsstudien gegründet.

Schwäbisch Gmünd. Sieben Forschungs- und Anwendungszentren gab es an der Pädagogischen Hochschule bisher. Auch wenn dies eine „märchenhafte Zahl“ sei – „die sieben sind nicht genug“, begrüßte PH-Rektorin Prof. Dr. Claudia Vorst am Freitagabend die Gäste bei der Eröffnung des neu geschaffenen Zentrums für Migrations- und

weiter
  • 5
  • 717 Leser
Polizeibericht

Auffahrunfall

Schwäbisch Gmünd. Einen Auffahrunfall verursachte am Donnerstag eine 38-jährige Autolenkerin, als sie auf der L 1075 zwischen Reitprechts und Lenglingen aus Unachtsamkeit auf den verkehrsbedingt vor ihr abbremsenden Wagen eines 49-jährigen Fahrzeuglenkers auffuhr. Der Sachschaden beläuft sich auf 7000 Euro.

weiter
  • 492 Leser
Polizeibericht

Unfall beim Einfahren

Schwäbisch Gmünd. Ein 76-jähriger Daimler-Lenker wollte am Donnerstagnachmittag aus einem Kundenparkplatz nach links in den fließenden Verkehr der Weißensteiner Straße einfahren. Dabei kollidierte er mit einem 73-jährigen Opel-Lenker, der auf den Kundenparkplatz einfahren wollte. 7000 Euro sind hier die Schadensbilanz.

weiter
  • 546 Leser
Polizeibericht

Unfallflucht

Schwäbisch Gmünd. Auf dem Parkplatz des Hallenbades beschädigte ein unbekannter Fahrzeuglenker am Donnerstag zwischen 18.45 Uhr und 20.45 Uhr die Fahrertüre eines dort geparkten Fahrzeuges und hinterließ einen Schaden von 2000 Euro. Hinweise hierzu bitte an die Polizei, Telefon 07171/3580.

weiter
  • 480 Leser
Polizeibericht

Vorfahrt missachtet

Schwäbisch Gmünd. Eine von der Unteren Zeiselbergstraße kommende 42-jährige VW-Lenkerin wollte am Donnerstag gegen 14.25 Uhr an der Kreuzung mit der Oberen Zeiselbergstraße ihre Fahrt geradeaus in Richtung Königsturmstraße fortsetzen. Dabei übersah sie eine von rechts kommende 47-jährige Renault-Lenkerin, die in Richtung Seebaldplatz unterwegs war

weiter
  • 167 Leser
Polizeibericht

Zwei Verletzte nach Unfall

Lorch. Leicht verletzt wurden zwei Autofahrer am Freitagvormittag in Lorch. Eine 81-Jährige befuhr die Reinhold-Maier-Straße und wollte geradeaus in die Johannes-von-Hieber-Straße fahren. Hierfür musste sie die Bahnhofstraße überqueren. Sie missachtete dabei die Vorfahrt eines 69-Jährigen, der die Bahnhofstraße befuhr. Durch den Zusammenstoß wurden

weiter
  • 298 Leser

16-Jähriger komponiert fürs Konzert

Uraufführung Bei seinem Herbstkonzert präsentiert der Musikverein Herlikofen erstmals das rund zehnminütige Konzertstück „Vesuvius“ – geschrieben vom Fagottisten Lukas Hadinger.

Schwäbisch Gmünd-Herlikofen

Es gibt Menschen, die mit Bildern Geschichten erzählen. Und Menschen, die das mit Worten tun. Und es gibt Menschen wie Lukas Hadinger. Seine Sprache ist die Musik und deshalb sind es Töne und Melodien, mit denen er Geschichten erzählt. Zum Beispiel über das Schicksal von Pompeji, wo im August des Jahres 79 nach Christus

weiter
  • 312 Leser

Gemeinsames Konzert

Stadtgarten 1. Musikverein Stadtkapelle und Stadt-Jugendkapelle.

Schwäbisch Gmünd. Der 1. Musikverein Stadtkapelle und die Stadt-Jugendkapelle laden am Sonntag, 18. November, um 18 Uhr unter ihren Dirigenten Prof. Dr. Andreas Kittel und Norbert Bausback zum Herbstkonzert in den Peter-Parler-Saal des Stadtgartens ein. Den Auftakt bildet ein klassisches Werk. Weiter geht es mit solistischen Einlagen. Die Solisten

weiter
  • 235 Leser

Schicksalstag im Blick

Vortrag Historiker analysiert die Bedeutung des 9. November.

Schwäbisch Gmünd. Der Geschichtsverein und die VHS laden am Montag, 19. November, um 19 Uhr zu einem Vortrag von Prof. Dr. Wolfram Pyta mit dem Thema „Der 9. November – ein deutscher Schicksalstag“ im Saal der VHS am Münsterplatz ein. Als Schicksalstag der Deutschen wird der 9. November bezeichnet. An diesem Datum sind Höhen und Tiefen

weiter
  • 207 Leser

Viel Geld soll nach Rehnenhof/Wetzgau fließen

Ortschaftsrat Kreissparkasse will Nord-Filiale voraussichtlich auf dem Rehnenhof. Weitere U3-Gruppe kommt.

Gmünd-Rehnenhof/Wetzgau. Zwar hatten Gmünds Finanzbürgermeister Dr. Joachim Bläse und Stadtkämmerer René Bantel am Freitagabend für den Ortschaftsrat von Rehnenhof-Wetzgau „keine Geldsäcke dabei“, trotzdem zeigte sich Ortsvorsteher Johannes Weiß „sehr zufrieden“ mit den vielen Investitionen“. Ortschaftsrat und Ortsvorsteher

weiter
  • 229 Leser

„Querbeat“ – das war fetzig und super gut

Konzert Filmmelodien und Ohrwürmer vom MV Stadtkapelle und der Schäfersfeldschule.

Lorch-Waldhausen. Zum gemeinsamen Konzert hatten die Schäfersfeldschule und der Musikverein Stadtkapelle Lorch in die Remstalhalle eingeladen.

Die Big Band und der Chor der Schäfersfeldschule sowie die Musiker der Stadtkapelle und Jugendkapelle hatten ein unterhaltsames Programm einstudiert. Schon der gemeinsame imposante Beginn der rund 100 Akteure

weiter

Erst einkaufen und dann feiern zum Start in die Wintersportsaison

Skiteam Alles für den Wintersport fanden Interessierte bereits am Freitagabend bei der Skibörse des Skiteams im TSGV Waldstetten in der Stuifenhalle. Wer noch nicht zum Zuge gekommen ist, kann heute noch Ski und Zubehör kaufen - und feiern. Die Börse geht an diesem Samstag, 17. November, von 9 bis 15 Uhr, bis 11 Uhr können Verkäufer Ware abgeben. Nebenher

weiter
  • 232 Leser
Kurz und bündig

Gedenken am Volkstrauertag

Waldstetten/Wißgoldingen. Zum Volkstrauertag am Sonntag, 18. November, gibt es eine Gedenkfeier in Waldstetten in der Aussegnungshalle auf dem Friedhof, sie beginnt um 11 Uhr und wird von Schülern der Franz-von-Assisi-Schule gestaltet und vom Männerchor des Liederkranzes und dem Blechbläserensemble des Musikvereins umrahmt. In Wißgoldingen ist die

weiter
  • 112 Leser
Kurz und bündig

H.H.C. gibt ein Konzert

Lorch-Waldhausen. Zu einem Konzertabend mit anspruchsvoller und unterhaltender Musik lädt der Handharmonika-Club (H.H.C.) Waldhausen an diesem Samstag, 17. November, in die Remstalhalle in Waldhausen ein. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Beginn ist um 19.30 Uhr, Saalöffnung um 18 Uhr. An der Abendkasse gibt es noch Tickets für 12 Euro. Weitere Infos

weiter
  • 318 Leser
Kurz und bündig

Heimatmuseum geöffnet

Waldstetten. Das Waldstetter Heimatmuseum ist am Sonntag, 18. November, von 14 bis 17 Uhr geöffnet. Ebenso die Sonderausstellung „Faszination Mineralien - Form und Farbe“ sowie das Museumscafé.

weiter
  • 322 Leser

Lichtermarkt in Alfdorf

Unterhaltung Gemeinde und Gewerbe- und Handelsverein laden ein.

Alfdorf. Offene Läden und jede Menge Buden und Marktstände sowie ein Lichtermeer am späten Abend, lassen an diesem Samstag, 17. November, von 15 bis 22 Uhr Alfdorf zu einem Besuchermagneten werden. Dazu lädt die Gemeinde und der Gewerbe- und Handelsverein Alfdorf ein.

Höhepunkte des 9. Alfdorfer Lichtermarkts sind unter anderem ein Konzert des Sängerkranzes

weiter
  • 465 Leser

Wandern künftig mit QR-Codes

Verwaltungsausschuss Albvereins-Vorsitzender Harald Ziller stellt neues Konzept der Wege-Beschilderung vor. wie viele Kinder in Waldstetten künftig Betreuungsplätze benötigen.

Waldstetten

Der Verwaltungsausschuss wurde in seiner jüngsten Sitzung informiert über die neue Wanderwege-Beschilderung in enger Zusammenarbeit mit dem Schwäbischen Albverein (SAV) Ortsgruppe Waldstetten. Der Vorsitzende der Ortsgruppe, Harald Ziller, zeigte die derzeitige unterschiedliche Beschilderung in Waldstetten auf. Die neuen gelben Schilder

weiter
  • 228 Leser
Kurz und bündig

„Rallye Dust und Diesel“

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Eine Multivisionsshow mit dem Titel „Rallye Dust und Diesel“ gibt es in Zusammenarbeit von Volkshochschule und Gemeinde Waldstetten im Pavillon der Bettringer Uhlandschule an diesem Samstag, 17. November, um 19 Uhr. Mit Filmen, Bildern und eigens komponierter Musik zeigen Sven Holzberger aus Kornwestheim und Alexander Pflug

weiter

Kartenverlosung

Zwei Gewinner

Schwäbisch Gmünd. Die GT verloste Karten für die Prunksitzung der AG Fasnet. Gewonnen haben: Armin Werner, Heubach-Lautern und Maria Schmid, Böbingen. Die Karten können ab Montag in der Geschäftsstelle der GT abgeholt werden.

weiter
  • 300 Leser

„Klare Auflagen sind einzuhalten“

Nachbarschaft Stadt wird in einem langwierigen Streit zwischen Firma und Anwohnern in Straßdorf erneut aktiv.

Schwäbisch Gmünd. „Es gibt klare Regelungen und die gelten auch.“ So kommentiert Rathaussprecher Markus Herrmann einen Nachbarschaftsstreit in Straßdorf, der sich offenbar schon längere Zeit hinzieht. Anwohner beklagen dort, dass eine Firma vielfach gegen Vorschriften für Lärmvermeidung und Umweltschutz verstößt und die Verwaltung nicht

weiter

Unfall Beim Vorbeifahren gestreift

Böbingen. Ein 28-jähriger Daimler-Fahrer streifte am Donnerstagmittag gegen 12.10 Uhr beim Vorbeifahren einen BMW, der am rechten Fahrbahnrand der Bahnhofstraße in Böbingen abgestellt war. Der dadurch entstandene Sachschaden wird auf 13 000 Euro beziffert. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand.

weiter
  • 570 Leser

Unterhaltung „Hanibal & Friends“

Heubach. Am Samstag, 17. November, gastieren „Hanibal & Friends“ und das „Maurizio Orlando Trio“, Urgesteine der Gmünder Musikszene, im Qltourraum Übelmesser. Teilweise haben sie sich neu formiert, teilweise wieder zur originalen Besetzung zurück gefunden. Das soll ein spannender Abend im Übelmesser werden. Die Initiatoren

weiter
  • 237 Leser
Kurz und bündig

Die digitale Zukunft

Heubach. Wie werden gesellschaftliche Prozesse und somit auch das Leben jedes einzelnen positiv beeinflusst? Was sind die Chancen der digitalisierten Gesellschaft? Darum geht es beim dritten Abend der Veranstaltungsreihe des AK Ökumene Heubach mit der Referentin Katharina Haugwitz, die als Medienpädagogin bei der Fachstelle Medien der Diözese Rottenburg-Stuttgart

weiter

Frauen treffen sich

Heubach. Am Mittwoch, 21. November, um 9 Uhr findet im Dietrich-Bonhoeffer-Haus ein Vortrag statt. Thema ist „Mutter Theresa – ein Lebensbild“. Es spricht Referentin Marstaller. Ein Unkostenbeitrag von 4 Euro wird erbeten.

weiter
  • 760 Leser

Gedenkfeier in Heuchlingen

Heuchlingen. Am Sonntag, 18. November, ab 10 Uhr (unmittelbar nach dem Gottesdienst) findet in Heuchlingen auf dem Friedhof die diesjährige Gedenkfeier statt. Treffpunkt ist der Parkplatz bei der Kirche.

weiter
  • 717 Leser

Martinsfeier in Lautern

Tradition Nach dem Sternenmarsch der Eltern und Kinder aus allen Himmelsrichtungen mit Laternen teilte Sophie Sorg hoch zu Roß als St. Martin den Mantel mit dem Bettler, dargestellt von Christa Adam. Beteiligt waren der Kindergarten St. Barbara und die Breulingschule. Foto: En

weiter
  • 724 Leser
Kurz und bündig

Romantic in Concert

Böbingen. Die fünf „Romantic in Concert“-Musiker Rolf-Peter Barth, Heiner Kuhn, Stefan Kuhn, Susanne Thier und Patrick Schwefel sind am Freitag, 23. November, zu Gast im Bürgersaal in Böbingen. Vier ausverkaufte Vorstellungen im Frühjahr in Mögglingen und ein begeistertes Publikum zeugen von der Qualität des Ensembles. Mit dem neuen Programm aus romantischen

weiter
  • 173 Leser
Kurz und bündig

Volkstrauertag 2018

Heubach. Die Kranzniederlegungen anlässlich des Volkstrauertages finden am Sonntag, 18. November, um 9.30 Uhr auf dem Friedhof Heubach und um 10 Uhr im Anschluss an den Gottesdienst auf dem Friedhof in Lautern statt.

weiter
  • 484 Leser

Zu spät gebremst

Böbingen. Zu einem Auffahrunfall kam es am Donnerstag gegen 16.50 Uhr, auf der Hauptstraße. Eine 56-jährige Ford-Lenkerin war aus Unachtsamkeit auf einen vorausfahrenden 56-jährigen Fahrer eines Alfa-Romeo aufgefahren, der von der Hauptstraße kommend bei Grünlicht nach rechts auf die B 29 in Richtung Aalen einbiegen wollte und wegen eines die Fahrbahn

weiter
  • 183 Leser

75 000 Euro für den VR-Bank-Park am Zeiselberg

Remstalgartenschau 2019 VR-Bank Ostalb unterzeichnet Sponsoringvertrag und schafft nachhaltig Grünflächen

Schwäbisch Gmünd. Die VR-Bank Ostalb setzt ein blühende Bekenntnisse zum Standort Schwäbisch Gmünd: Sie wird Platinpartner der Remstalgartenschau 2019. Am Freitag unterzeichneten OB Richard Arnold, VR-Bank-Chef Hans-Peter Weber und Vorstand Olaf Hepfer in der Hauptstelle in der Ledergasse einen Sponsoringvertrag über 75 000 Euro. „Das ist

weiter
  • 1
  • 271 Leser
Frage der Woche

Wie im Winterwunderland - Gmünd verwandelt sich wieder

Ab Januar kann in Gmünd wieder gerutscht, geschlittert und gekurvt werden: Die Eisbahn auf dem Marktplatz wird wieder aufgebaut. Die Gmünder Tagespost fragte Passanten: Freuen Sie sich auf die Eisbahn? Und laufen Sie selbst?
Kai-Simon Fritsch (26),

Gärtner aus Schwäbisch Gmünd

„Normalerweise gehe ich nicht eislaufen. Wenn nun aber schon mal auf dem Marktplatz meines Wohnortes eine Eisbahn aufgebaut wird, würde ich trotzdem hingehen. Ich finde das eine wirklich gute Idee und eine tolle Unternehmungsmöglichkeit für die Gmünder und Leute aus der Umgebung.“

Natascha weiter

Wir gratulieren

Samstag, 17. November

Schwäbisch Gmünd

Xanthi Kisaoglou, Wetzgau, zum 85. Geburtstag

Berthold Bläse, Bargau, zum 85. Geburtstag

Helmut Tonhäuser, Waldau, zum 75. Geburtstag

Cetin Cirik zum 75. Geburtstag

Sonntag, 18. November

Schwäbisch Gmünd

Wolfgang Karus, Zimmern, zum 70. Geburtstag

Mögglingen

Wolfgang Stütz zum 70. Geburtstag.

weiter
  • 106 Leser

Zur Begleitung beim Sterben

Buchvorstellung „Hülle und Fülle“ am Sonntag im Kloster.

Schwäbisch Gmünd. „Hülle und Fülle“ heißt das neue Buch von Dr. Angelika Daiker und der Kunsttherapeutin Barbara Hummler-Antoni, das sie bei einer Matinee am Sonntag, 18. November, nach dem Gottesdienst um 10.45 Uhr im Kloster der Franziskanerinnen vorstellen. In ihrem Buch geht es um die palliative Spiritualität, die Sterbe- und Trauerbegleitung

weiter
  • 191 Leser

Appell für eine Fusion

Sportvereine Die drei Ehrenvorsitzenden bitten um Zustimmung.

Aalen. Franz Seibold (TSV Wasseralfingen), Hans-Jörg Stützel (MTV Aalen) und Josef Kieninger (DJK Aalen), Ehrenvorsitzende der drei Sportvereine auf dem Weg zum Großverein, bitten ihre Mitglieder um ein positives Votum für die Fusion.

Die drei Sportvereine hätten sich schon immer durch eine stete Weiterentwicklung ausgezeichnet, heißt es in einer Pressemitteilung.

weiter
  • 213 Leser

Gedenken am Volkstrauertag

Aalen.Zum Gedenken an die Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft lädt die Stadtverwaltung Aalen zur zentralen Gedenkfeier am Sonntag, 18. November, um 11 Uhr beim Mahnmal auf der Schillerhöhe ein. Nach der Begrüßung durch OB Thilo Rentschler wird die Bundestagsabgeordnete Margit Stumpp (Grüne), die Ansprache halten. Das Gebet spricht Pastoralreferentin

weiter
  • 320 Leser
Kurz und bündig

Nachtübung der Hundefreunde

Aalen. Am Samstag, 17. November, findet beim Verein der Hundefreunde Aalen die jährliche Nachtübung statt. Mit Einbruch der Dunkelheit, gegen 17.30 Uhr, starten die Hund-Mensch-Teams auf die Strecke durch den Rohrwang.

weiter
  • 535 Leser

Spielerisch lernen mit Mini-Computern

Schule Spielerisch in die Welt der Programmierung einsteigen. Das ist an der Kocherburgschule möglich mit Calliope-Mini-PCs. Dank der Unterstützung der Firma Munksjö und dem Engagement des Freundeskreises konnten können diese Mini-PCs im IT- und Technikunterricht eingesetzt. Foto: privat

weiter
  • 526 Leser
Kurz und bündig

Zebertstraße wird gesperrt

Aalen. Wegen Belagssanierungsarbeiten muss die Zebertstraße zwischen den Einmündungen Lilienfeinstraße und Wielandstraße von Montag, 19. November, bis Mittwoch, 21. November, gesperrt werden. Die Bushaltestelle „Lilienfeinstraße“ kann nicht bedient werden, eine Ersatzhaltestelle gibt's am Hölderlinplatz.

weiter
  • 259 Leser

Zahl des Tagaes

12,9

Kilo Kokain hatte ein 30-jähriger Albaner im Auto versteckt. Er wurde von der Polizei bei einer Kontrolle auf der A3 geschnappt. Das ist die größte Menge Rauschgift, die jemals in einem Ermittlungsverfahren des Polizeipräsidiums Aalen beschlagnahmt wurde.

weiter
  • 505 Leser
Guten Morgen

Was macht Charles?

Bea Wiese über die wirklich ungelösten Fragen des Brexits

Im vereinigten Königreich ist Feuer unterm Dach. Verlässt Großbritannien die EU tatsächlich Ende März 2019? Bedeutende Fragen sind noch ungelöst: Was macht Prinz Charles? Bittet er in Deutschland um Asyl? „Du könntest ihn doch aufnehmen“, schlägt meine Kollegin vor. Na ja, theoretisch tät's schon gehen, jetzt, wo die Kinder aus dem Haus

weiter
  • 256 Leser

Auto mit Gasflasche explodiert: Italienischer Feuerwehrmann rettet Senior aus den Flammen

Trümmerteile liegen verteilt auf der Straße - Fassade eines Altenheimes beschädigt

Schwäbisch Hall. Ein 64jähriger Ford-Fiesta-Fahrer hatte in seinem Fahrzeug eine 12kg Gasflasche mit einem Brennervorsatz liegen. Wie die Polizei bekannt gab, war die Gasflasche nicht vollständig geschlossen, so dass sich im Innern des Fahrzeugs ein entzündbares Gas-/Luftgemisch bildete. Als der 64Jährige mit seinem Fahrzeug

weiter
  • 4
  • 7377 Leser
Kurz und bündig

Adventsmarkt im Albstift

Aalen. Am Wochenende öffnet im Albstift der diesjährige Adventsbasar mit Flohmarkt. Am Samstag und Sonntag, 17./18. November, jeweils von 10 bis 17 Uhr werden Geschenkartikel, weihnachtliche Deko, Bücher, Kalender und vieles mehr angeboten. Am Sonntag berät das Haus zu seinen Wohnangeboten und von 11.30 bis 13.30 Uhr wird Mittagessen serviert.

weiter
  • 434 Leser

Edelmann wächst international

Expansion In China kauft der Konzern zu, in Mexiko soll noch in diesem Jahr ein neues Werk den Betrieb aufnehmen.

Heidenheim. Der Edelmann-Konzern verstärkt seine Aktivitäten in den internationalen Märkten. So wird das Unternehmen in China den Verpackungsspezialisten Elanders Beijing Printing zu 100 Prozent übernehmen. Die Heidenheimer expandieren mit dem Kauf in die Produktion von Verpackungslösungen, vor allem Faltschachteln und Hartboxen, für die Märkte Schönheitspflege

weiter
  • 797 Leser

Freundeskreis-Aktion mit dem VfR Aalen für Kinder kommt gut an

Aktion Einmal VfR-Profi sein: So konnten sich Kinder am Samstag fühlen. Im Rahmen seines Quartiersmanagements zur Umsetzung sozialer Angebote hat die Wohnungsbau Aalen am Samstag eine Freundeskreis-Aktion mit dem VfR Aalen organisiert. Dazu wurden die Bewohnerkinder eingeladen, einen spannenden Tag mit dem VfR Aalen zu erleben. Sie konnten im Mannschaftsbus

weiter
  • 4
  • 256 Leser
Neues vom Spion

Steinstufen und Rotwein

Den Kulturbahnhof auf dem Stadtoval lässt sich die Stadt richtig viel kosten – 13 Millionen Euro will sie 2019 in das Bauwerk stecken. Wer das weiß, wundert sich nicht über die Bemerkung von Bürgermeister Wolfgang Steidle im Ausschuss: Künftig dürfen alle über den Platz des Kulturbahnhofs flanieren und auf den Steinstufen sitzen – und zwar

weiter
  • 4
  • 253 Leser

Vier Jubiläen und viel Musik

Kirchenmusik Thomas Haller stellt im evangelischen Kirchengemeinderat das Programm für das kommende Jahr im Detail vor.

Aalen

Zehn Jahre Rieger-Orgel, die 500. Musik zur Marktzeit, 90 Jahre Posaunenchor und eine Orgelfahrt nach Paris – all das ist Teil des vielfältigen Programms der evangelischen Kirchenmusik im kommenden Jahr. Kirchenmusikdirektor (KMD) Thomas Haller stellte jetzt im Aalener Kirchengemeinderat die 23 Abendveranstaltungen und die 24 Marktmusiken

weiter
  • 511 Leser
Frage der Woche

Was versprechen sich Besucher von der Verbrauchermesse Kontakta?

Vier Tage lang stellen mehr als 200 Aussteller bei der Verbrauchermesse Kontakta aus. Die SchwäPo hat fünf Besucher der Messe gefragt,was sie sich anschauen möchten.
Gregor (65) & Gabriele (66) Holl, Rentner aus Aalen

„Wir gehen immer wieder auf die Kontakta. Da wir renovieren wollen, möchten wir uns Anstöße zu neuen Wohnideen holen. Wenn man ein älteres Haus besitzt, muss man immer wieder einmal etwas renovieren und dazu möchten wir uns über Neues informieren.“

Otto Kurz (75), Rentner aus Mutlangen weiter

Suche nach einem Investor für Spraitbacher Bullyland läuft

Insolvenz Während das Weihnachtsgeschäft die Auftragsbücher füllt, sucht Sanierer Michael Pluta nach einem Investor – ohne die bisherige Geschäftsführung.

Spraitbach

Knapp zwei Monate ist es her, dass der Spielwarenhersteller Bullyland Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens gestellt hat. Ein überraschender Umsatzeinbruch stürzte das Unternehmen in die Krise. Aktuell läuft die Sanierung. Zudem sucht Insolvenzverwalter Michael Pluta weiter nach einem Käufer für das Unternehmen. „Es gibt mehrere

weiter
  • 1111 Leser

Polizeibericht

Unfall beim Rückwärtsfahren

Aalen. Auf einem Parkplatz in der Jahnstraße beschädigte ein 50-Jähriger beim Rückwärtsfahren am Donnerstag, gegen 19.30 Uhr einen geparkten Ford. Schaden: 3500 Euro.

16-Jähriger leicht verletzt

Aalen. Leicht verletzt wurde ein 16 Jahre alter Zweiradfahrer bei einem Unfall am Freitag in der Stiewingstraße. Er war gegen

weiter
  • 114 Leser

Unfall in Oberalfingen

Rettungskräfte vor Ort

Ein Unfall hatte sich in der Nördlinger Straße ereignet. Mit Verkehrsbehinderungen war zu rechnen. 

weiter
  • 1
  • 3363 Leser

Abendmusik im Jubeljahr

Hüttlingen. Die 55 Sängerinnen und Sänger des Heilig-Kreuz-Chores Hüttlingen gestalten unter der Leitung von Matthias Schimmel am Sonntag, 25. November, um 18 Uhr eine geistliche Abendmusik zum 150-jährigen Chorjubiläum in der Heilig-Kreuz-Kirche in Hüttlingen. Zu hören sind Chorwerke zu den Themenkreisen Kreuz, Christus als König, Glaube, Gemeinschaft

weiter
  • 107 Leser
Kurz und bündig

Adventsausstellung in Leinzell

Leinzell. Volkshochschule und Gemeinde laden zur Adventsausstellung ins Atelier Stöcker, Am Götzenacker 1. Die Künstlerin und VHS-Dozentin Sigrid Stöcker zeigt hier vom 18. November bis 2. Dezember zwischen 11 und 17 Uhr ihre Arbeiten. Die Ausstellungseröffnung ist am Sonntag, 18. November, um 11 Uhr. Alle Interessierten sind willkommen. Eine Anmeldung

weiter
  • 769 Leser

Auf einer Heimfahrt kam die Idee

Tradition Zum siebten Mal organisiert ein vom „Krippenvirus“ befallenes Quartett in diesem Advent eine große Ausstellung im Saal von St. Stephanus. Die Anmeldefrist läuft.

Mutlangen

Dieses wird der siebte Streich: Am 8. und 9. Dezember ist wieder Krippenausstellung in St. Stephanus. Gezeigt werden private „Schätze“ – durchaus mit einem gewissen künstlerischen Anspruch, wie das inzwischen sehr erfahrene Organisations-Quartett einräumt.

Wie alles begonnen hat? Auf diese Frage gucken sich die vier lachend

weiter
Kurz und bündig

Die fünf Sprachen der Liebe

Abtsgmünd. Monika Ramsayer referiert am Montag, 19. November, im evangelischen Gemeindezentrum Abtsgmünd über das Thema „Die fünf Sprachen der Liebe“. Beginn ist um 20 Uhr.

weiter
  • 1451 Leser

Ein Hauch von Georgien

Vortrag Zwei Georgier machen in Aalen einen Freiwilligendienst. Im Um-Welthaus sprechen sie über ihre Heimat.

Aalen. Tbilisi ist zu einem Treffpunkt der Musikszene geworden. Bei der Frankfurter Buchmesse war das Land dieses Jahr als Gastland eingeladen, sich und seine Autoren zu präsentieren. Immer mehr deutsche Touristen entdecken die weitgehend unberührte Natur des Kaukasus. Georgien ist ein Land voller Gegensätze.

Derzeit arbeiten bei „Act For Transformation“

weiter
  • 215 Leser

Flüchtlinge: die Situation im Ostalbkreis

Freundeskreis Asyl Aktuelle Zahlen und Überlegungen stellt Michael Betz vom Landratsamt vor.

Aalen. „Wenn die LEA in Ellwangen nicht verlängert wird, muss der Landkreis jährlich wieder 300 bis 400 Flüchtlinge aufnehmen.“ Das verdeutlichte Michael Betz vom Landratsamt beim Freundeskreis Asyl.

Nach der aktuellen Situation der Flüchtlinge im Ostalbkreis liege die Kapazität der Unterkünfte bei 624. Im Jahr 2017 und 2018 wurden jeweils

weiter
  • 233 Leser
Kurz und bündig

Gedenkfeier auf dem Friedhof

Hüttlingen. In Hüttlingen findet am Sonntag, 18. November, um 11.30 Uhr eine Gedenkfeier zum Volkstrauertag auf dem Friedhof statt. Die Ansprache hält Bürgermeister Günter Ensle. Pfarrer Stephan Stiegele spricht ein Gebet. Der Musikverein und der Liederkranz Hüttlingen umrahmen die Gedenkfeier musikalisch.

weiter
  • 586 Leser
Kurz und bündig

Gemeinsame Gedenkfeier

Leinzell/Göggingen. Zur gemeinsamen Gedenkfeier laden Gemeinden, Vereine und Kirchen am Sonntag, 18. November, ein. Beginn ist um 10 Uhr mit einem Gottesdienst in der St. Georgskirche. Anschließend ist Gräberbesuch. Das Programm, umrahmt vom MV Leinzell und vom MGV Frohsinn, beinhaltet eine „Tauben-Aktion“ des Schulzentrums sowie Ansprachen von Hermann

weiter
  • 191 Leser
Kurz und bündig

Holzwerkstatt für Kinder

Aalen. Das Aalener Haus der Jugend bietet ab 19. November, an fünf aufeinanderfolgenden Montagen, von 16 bis 18 Uhr, einen Kurs für Kinder ab zehn Jahren in der Holzwerkstatt an. Anmeldung unter www.aalen.de, Suchbegriff „Angebote für Kinder und Jugendliche“.

weiter
  • 244 Leser

Kiesewetter mit Heiko Maas in China

Außenpolitik Abgeordneter Roderich Kiesewetter: Leider verhält sich China im Hinblick auf Abrüstung zurückhaltend.

Aalen. CDU-Bundestagsabgeordneter Roderich Kiesewetter hat Außenminister Heiko Maas vom 11. bis 13. November in einer vier-köpfigen Abgeordnetendelegation verschiedener Parteien bei seiner Reise nach China begleitet. Es ging es zum einen um die Bedeutung des chinesischen Seidenstraßenprojekts für die EU und Deutschland und die gemeinsame wirtschaftliche

weiter
  • 5
  • 229 Leser
Kurz und bündig

Kleintierschau im Vereinsheim

Hüttlingen. Die Kleintierzüchter aus Hüttlingen zeigen am Wochenende ihre Spitzentiere bei der Lokalschau im Vereinsheim in der Buchener Straße. Bewundert werden können Enten, Hühner, Zwerghühner und Tauben am Samstag, 17. November, von 14 bis 19 Uhr und am Sonntag, 18. November, von 10 bis 16 Uhr. Die Wirtschaft ist am Samstag von 16 bis 20 Uhr und

weiter
  • 328 Leser
Kurz und bündig

Lieder zum Hören und Singen

Abtsgmünd-Pommertsweiler. Der Schalom-Chor Pommertsweiler gestaltet am Sonntag, 18. November, um 18 Uhr einen Liederabend zum Thema „Befreiung“ in der katholischen Kirche in Pommertsweiler. Die Zuhörerinnen und Zuhörer sind zum Zuhören und Mitsingen eingeladen.

weiter
  • 336 Leser
Kurz und bündig

Lokalschau beim KTZV

Iggingen. Der Kleintierzuchtverein Iggingen lädt am Wochenende 17. und 18. November zur Lokalschau in der Gemeindehalle. Samstags ist ab 14 Uhr und sonntags ab 10 Uhr geöffnet. Am Samstag ab 19.30 Uhr gibt es auch Cocktails. An beiden Tagen ist fürs leibliche Wohl bestens gesorgt. Es gibt auch Kaninchenschlegel und Schnitzel sowie eine Tombola mit

weiter
  • 533 Leser

Marschieren im Kindergarten – Handgranatenwurf im Schulsport

Zeitzeuge Mario Röllig erzählt im Leinzeller Schulzentrum vom Aufwachsen in der DDR, von seinem Fluchtversuch und der Haft.

Leinzell. Mario Röllig wurde 1974 in Ostberlin eingeschult. Und damit begannen die Probleme für den „Querulanten“. Denn obwohl in gutbürgerlichen DDR-Verhältnissen aufgewachsen, stellte er früh unbequeme Fragen. So mussten die Eltern immer wieder in der Schule vorreiten. „Aus heutiger Sicht muss ich sagen, ich hab‘ ziemlich

weiter
  • 234 Leser
Kurz und bündig

TonArt & ConTakt in Concert

Essingen-Hermannsfeld. Unter dem Titel „Christmas time is coming“ bitten die Chöre Tonart und Contakt des Liederkranzes Unterrombach mit Bandbegleitung am Samstag, 1. Dezember, um 11 und 18 Uhr zum musikalischen Auftakt in die Vorweihnachtszeit in den Hofladen nach Essingen-Hermannsfeld. Kartenvorverkauf zu 12 Euro, ermäßigt 6 Euro, bei den Chormitgliedern

weiter
  • 347 Leser
Kurz und bündig

Wintergäste am Stausee

Aalen. Die NABU-Gruppe Aalen organisiert am Sonntag, 18. November eine vogelkundliche Führung zu überwinternden Wasservögeln am Bucher Stausee. Treffpunkt: 9.30 Uhr, Parkplatz beim Amtsgericht Aalen oder direkt am Parkplatz an der L 1029 Frankenreute. Die Führung hat Reinhard Bretzger.

weiter
  • 251 Leser
Kurz und bündig

Ökumenisches Friedensgebet

Aalen. Die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen bittet am Montag, 19. November, 18.10 Uhr zum ökumenischen Friedensgebet am Turm der Stadtkirche.

weiter
  • 283 Leser
Kurz und bündig

„Red Hot“ in Leinzell

Leinzell. „Red Hot“, die fünfköpfige Rock ’n’ Roll- und Oldie- Band aus dem Rhein-Main-Gebiet bringt am Samstag, 17. November, ab 20 Uhr, die Musik der Golden Fifties und der wilden Sixties, mit authentischen Instrumenten und mehrstimmigem Gesang live auf die Bühne im Café Leinmüller. Bekannte Hits laden zum rocken und twisten ein.

weiter
  • 537 Leser

Wir gratulieren

Am Samstag

Abtsgmünd. Hilmar Hajnulin, zum 70. und Monique Vogel, zum 70. Geburtstag.

Bopfingen. Erika Knoll, Am Stadtgraben 80, zum 70. Geburtstag.

Lauchheim. Arno Schmidt, Scheffelstr. 14, zum 70. Geburtstag.

Stödtlen-Dambach. Fritz Ganßer, Gaxhardter Str. 28, zum 80. Geburtstag.

Am Sonntag

Bopfingen. Pietro Guarneri, Hauptstr. 48, zum

weiter
  • 131 Leser

Zurücklehnen und zuhören

Vorlesetag AOK und SchwäPo beteiligen sich am bundesweiten Vorlesetag und lesen in den Jungs und Mädels der Ebnater Grundschule vor.

Aalen-Ebnat

Mehr als 60 Mädels und Jungs freuten sich am Freitag auf die Vorlesestunde mit AOK-Ostwürttemberg-Chef Josef Bühler und SchwäPo-Volontärin Marcia Rottler. Doch nicht nur die beiden haben am Freitag Kindern vorgelesen. Beim bundesweiten Vorlesetag haben etwa 650 000 Freiwillige in einem Kindergarten oder in einer Grundschule vorgelesen.

weiter
  • 308 Leser

Erinnerung an Kriegsopfer

Volkstrauertag Neresheimer gedenken ihrer Gefallenen.

Neresheim. Am Samstag, 17., und Sonntag, 18. November, finden anlässlich des Volkstrauertages folgende Gedächtnisfeiern statt.

Neresheim: Der ökumenische Gottesdienst wird um 10 Uhr in der evangelischen Kirche gefeiert. Aufstellung zum Marienplatz ist um 10.45 Uhr; anschließend ist Gedenkfeier. Die Rede hält Bürgermeister Thomas Häfele vor dem Ehrenmahl

weiter
  • 177 Leser
Kurz und bündig

Verkauf im Umsonstladen

Oberkochen. Am Sonntag, 18. November, werden auf dem Flohmarkt im AWO-Treff, in Zusammenarbeit mit dem Umsonstladen, viele Dinge verkauft. Beginn ist um 13 Uhr; Ende um 17 Uhr. Der Verkaufserlös ist für „Ärzte ohne Grenzen“ bestimmt. Der Laden befindet sich in der Katzenbach Straße 5.

weiter
  • 447 Leser
Kurz und bündig

Wildessen bei den Schützen

Oberkochen. Die Schützengilde Oberkochen lädt am Sonntag, 18. November, in das Schützenhaus zum bewährten Wildessen ein. Ab 11.30 Uhr werden Reh- und Hirschbraten, Wildgulasch sowie Schnitzel mit Beilagen serviert.

weiter
  • 370 Leser

YG-1 hat jetzt das Baugesuch eingereicht

Ehemaligentreffen Bürgermeister Traub über aktuelle Investitionen und nahestehende Ansiedlungen.

Oberkochen. Anfang nächsten Jahres, so Oberkochens Bürgermeister Peter Traub, wird YG-1 mit dem Bau seines Firmengebäudes beginnen. Inzwischen sei das Baugesuch eingereicht worden. Mit dieser Nachricht ging Traub beim traditionellen Gedankenaustausch mit den ehemaligen und aktiven Gemeinderäten im Feuerwehrgerätehaus in die Öffentlichkeit.

Traub erinnerte

weiter
  • 646 Leser

Christen und Muslime pflegen beim Freitagsgebet den Dialog der Religionen

Friedensdekade Auch in diesem Jahr war die Ellwanger Bevölkerung wieder zum Freitagsgebet in die Moschee An der Jagst 1 (Früher Gasthaus Wilder Mann) herzlich eingeladen. Viele Interessierte und 100 Muslime folgten dem Aufruf und kamen zum Gebet zusammen. Der Imam Halil Gülsoy hielt die Predigt. Das offene Freitagsgebet ist ein Beitrag zur besseren

weiter
  • 231 Leser

Die L1076 ist bis Weihnachten komplett gesperrt

Straßenbau Die Landesstraße zwischen Tannhausen-Riepach und Pfahlheim wird umfangreich saniert.

Tannhausen-Riepach. Seit über 20 Jahren setze er sich dafür ein, dass der Streckenabschnitt Riepach-Pfahlheim der L1076 saniert wird, sagte Bürgermeister Manfred Haase beim offiziellen Baubeginn der umfangreichen Sanierungsmaßnahme. Die marode Straße soll in zwei Bauabschnitten hergerichtet werden. Jetzt ist der Streckenabschnitt zwischen Riepach und

weiter
  • 409 Leser

Edwin Hahn zeichnet Mehrfachblutspender aus

Waldwirtschaft Adelmannsfelden übernimmt Kosten und verrechnet diese mit Einnahmen aus der Jagdpacht.

Adelmannsfelden. Der Adelmannsfelder Gemeinderat hat sich in seiner jüngsten Sitzung mit den auf der Gemarkung liegenden Privatwäldern befasst. Das Gremium befürwortete einstimmig, dass die Gemeinde vorübergehend die Restkosten für Bodenschutzkalkungen in den Wäldern übernimmt und dieselben über die Jagdschotter-Einnahmen abrechnet.

Die Waldböden seien

weiter
  • 386 Leser

Gedenken am an Krieg und NS-Diktatur

Volkstrauertag Mehrere Veranstaltungen an Kriegerdenkmalen und geschichtsträchtigen Orten.

Ellwangen. Beim Mahnmal auf dem Friedhof St. Wolfgang wird am Volkstrauertag, Sonntag, 18. November, um 11.30 Uhr der unzähligen Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft gedacht. Die Gedenkansprache hält Joachim Renschler. Der Kolpingchor und das Jugendblasorchester Ellwangen umrahmen die Gedenkfeier musikalisch. Kränze legen der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge,

weiter
  • 301 Leser

Glasfaser wertet ländlichen Raum auf

Breitbandausbau Nord 600 Einwohner und Betriebe können jetzt das schnelle Internet nutzen. 1,3 Millionen Euro wurden dafür investiert.

Stödtlen-Gaxhardt

Mit einem Druck auf den symbolischen Startknopf wurde das Glasfasernetz des Breitbandausbaus Nord in Stödtlen am Freitag offiziell in Betrieb genommen. Von dem Ausbau profitieren rund 600 Einwohner und viele ortsansässige Betriebe.

Bürgermeister Ralf Leinberger betonte beim Startschuss in Gaxhardt: „Mit diesem Pilotprojekt hat

weiter
  • 322 Leser
Polizeibericht

Unfall beim Ausparken

Ellwangen. Ein 36-jähriger Autofahrer fuhr am Donnerstag gegen 18.35 Uhr rückwärts aus einer Parklücke der Straße An der Mauer aus und beschädigte einen geparkten Wagen. 4500 Euro sind hier die Schadensbilanz.

weiter
  • 641 Leser

Gmünds Stäffele mit oder ohne Geländer?

Stäffele Sie sind in Gmünd Stadtgespräch: die Stäffele am Zeiselberg, Sie sollen, so plant es Gmünds Stadtverwaltung, kein Geländer bekommen. Daran scheiden sich die Geister. Auch in der Redaktion der Gmünder Tagespost. Deshalb gibt’s den Wochenend-Blick zweifach: pro und contra Geländer. Foto: Tom

Damit der Charme bleibt

Stäffele nauf, Stäffele

weiter

Die Partnerschaft mit Leben füllen

Bergwacht Sieben Kameraden der Gmünder Bergwacht reisen zu einem Erfahrungsaustausch mit der rumänischen Bergwacht nach Satu Mare.

Schwäbisch Gmünd

Sie füllen die Partnerschaft des Ostalbkreises mit dem Kreis Satu Mare in Rumänien mit Leben: Sieben Kameraden der Gmünder Bergwacht waren Ende Oktober vier Tage lang in der Region Luna Ses im Gutai-Gebirge in den Karpaten, um ihr Können und Wissen mit elf rumänischen Bergwachtkameraden auszutauschen.

Die Initiative für die Fahrt kam

weiter

Geheimnisse lüften im explorhino

Freizeit Auf ins Museum! Bei der Nacht im explorhino erwachen die Exponate an diesem Samstag zum Leben.

Aalen. Das explorhino in Aalen ist nur etwas für Kinder? Stimmt gar nicht. An diesem Samstag, 17. November, können alle – jung und alt – spannende Experimente ausprobieren. Ab 19 Uhr beginnt die erste „Nacht im Museum“, die das explorhino gemeinsam mit der SchwäPo veranstaltet. Für die ersten 500 SchwäPo-Abonnenten gibt’s

weiter

Palm: Valmet statt Voith

Papierfabrik Der Auftrag für die neue Papiermaschine bei Palm geht nach Finnland. Der dampflose Schornstein wird in Schwäbisch Gmünd konstruiert.

Aalen

Die Vorbereitungen für den Bau der neuen Palm-Papierfabrik sind abgeschlossen. Spätestens im Mai will das Unternehmen mit den Bauarbeiten beginnen. „Das Projekt verläuft planmäßig“, erklärte Firmenchef Dr. Wolfgang Palm bei einem Pressegespräch am Freitag in der Firmenzentrale in Unterkochen. Zudem bestätigte er offiziell, dass nicht

weiter
  • 5
  • 1102 Leser

Film übers Dorfleben – Herzlichkeit und Lebensfreude

Gemeindeprofil Igginger Dorfgemeinschaften schreiben das Drehbuch – Uraufführung überrascht das Publikum.

Iggingen. Auf der Homepage der Gemeinde – unter www.iggingen.de – gibt es jetzt einen Imagefilm über Iggingen. Ziel der Dreharbeiten war es, die Einzigartigkeit des Dorflebens auf Zelluloid zu bannen oder vielmehr digital einzufangen.

Das Drehbuch für den 17-minütigen Film haben die Dorfgemeinschaften in Iggingen, Brainkofen und Schönhardt

weiter
  • 480 Leser
Kurz und bündig

Lokalschau beim KTZV

Schechingen. Der Kleintierzuchtverein Schechingen lädt am Wochenende 17. Und 18. November in die Gemeindehalle zur Lokalschau ein. Tiere aus den Sparten Kaninchen, Geflügel und Tauben werden zur Schau gestellt. Schaueröffnung ist am Samstag um 16 Uhr und am Sonntag um 9 Uhr. Für das leibliche Wohl ist an beiden Tagen bestens gesorgt.

weiter
  • 633 Leser
Kurz und bündig

Ausstellung des Silberclubs

Essingen. Der Silberclub Württemberg-Hohenzollern veranstaltet Clubschau beim Kleintierzuchtverein Z 281 Essingen. Die Kaninchenschau ist am Samstag, 17. November, ab 14 Uhr und am Sonntag, 18. November, ab 10 Uhr geöffnet.

weiter
  • 2
  • 518 Leser
Kurz und bündig

Technischer Ausschuss

Essingen. Der Technische Ausschuss berät am Mittwoch, 21. November, um 18.30 Uhr im Rathaus über Bauvorhaben.

weiter
  • 267 Leser

Um ein Viertel weniger Einbrüche

CDU Mögglingen Informationsveranstaltung zur Sicherheit und Prävention. Otto Kruger vom Polizeipräsidium Aalen spricht über Zahlen, Fakten und Erfahrungswerte.

Mögglingen

In Baden-Württemberg sind derzeit etwa 6000 Männer in Haft, dagegen sind lediglich 400 Frauen inhaftiert. Die Kriminalität bei Männern ist sehr viel ausgeprägter, wie diese Zahlen zeigen.“ Diese Zahlen und Fakten stellte Otto Kruger vom Referat Prävention beim Polizeipräsidium Aalen bei einer Informationsveranstaltung der CDU Mögglingen

weiter
  • 299 Leser
Polizeibericht

Mann attackiert Polizeibeamte

Lorch. Im Zuge einer Körperverletzung, die sich am Donnerstagnachmittag in einer Einrichtung für psychisch Kranke in Lorch ereignete, wurden zwei Polizeibeamte in die Einrichtung gerufen. Ein Bewohner hatte zuvor einen Betreuer geschlagen. Beim Polizeieinsatz kam ein bis dahin unbeteiligter Patient auf die Polizeibeamten zu und beleidigte diese. Der

weiter
  • 248 Leser

Wanderwege im Remstal fit machen

Planungen Für die Remstal Gartenschau wurden der Remstal-Höhenweg und der Remswanderweg zu einem neuen regionalen Produkt zusammengelegt und viele neue Rundwanderwege konzipiert.

Schorndorf

Was vor etwas mehr als einem Jahr mit einem Handschlag besiegelt wurde, wird nun in die Tat umgesetzt. Die beiden Wanderwege durchs Remstal, der Remstal-Höhenweg vom Tourismusverein Remstal-Route und der Remswanderweg vom Schwäbischen Albverein, wurden für die Remstal Gartenschau 2019 zu einem gemeinsamen zusammengelegt. Der neue gemeinsame

weiter
  • 255 Leser

Akkordeon rockt

Musik Im H.H.C Waldhausen zeigt sich: Das Instrument ist was für junge Leute.

Lorch-Waldhausen

Julia Schramel trat als Dreijährige dem Handharmonika-Club (H.H.C.) Waldhausen bei. Der Verein ist mit 250 Mitgliedern der zweitgrößte im Ort, davon sind rund 100 unter 18. Bis heute spielt die 19-Jährige im Orchester und im Jugendensemble „harmonic vibes“ Akkordeon.

Julia, beim Akkordeon denken viele an Schunkeln und Volksmusik,

weiter
  • 222 Leser

Der selbstverständliche Laden

Infrastruktur Den Waldhäuser Dorfladen gibt es knapp zwei Jahre. Frieder Wahl und Andreas Mayer vom Genossenschafts-Vorstand ziehen Bilanz.

Lorch-Waldhausen

Morgens, acht Uhr. Frieder Wahl und Andreas Mayer sitzen an einem der Tische im Dorfladen, vor sich zwei Kaffeetassen. Regelmäßig öffnet sich die Ladentür, die Kunden grüßen und marschieren zur Bäckertheke oder zu den Regalen.

Im Dezember 2016 hat der Dorfladen in Waldhausen den Betrieb aufgenommen. „Heute schreiben wir schwarze

weiter
  • 295 Leser
Kurz und bündig

Adventskränze und Leckeres

Bopfingen-Kerkingen. Die katholische Kirchengemeinde Itzlingen bittet am Freitag, 23. November, ab 18 Uhr zum Adventsbasar bei Familie Uhl. Es werden Adventskränze und Gestecke sowie Weihnachtsdeko verkauft.

weiter
  • 462 Leser
Kurz und bündig

Flohmarkt für guten Zweck

Bopfingen. Der Strickkreis der Wachkoma Aktivpflege bietet Freitag, 23. November, ab 8 Uhr einen Flohmarkt in der Hauptstraße 36 Bopfingen zugunsten der Bewohner der Station.

weiter
  • 446 Leser
Kurz und bündig

Kostenlose Energieberatung

Bopfingen. Der Berater von Energiekompetenz Ostalb ist am Donnerstag, 22. November, von 14.30 bis 17.45 Uhr im Rathaus Bopfingen. Er bietet eine kostenlose und unabhängige energetische Erstberatung. Um telefonische Terminvereinbarung wird gebeten unter (07173) 185516.

weiter
  • 234 Leser
Kurz und bündig

Mit allen Sinnen genießen

Bopfingen-Oberdorf. Der Frauenkreis Oberdorf lädt am Dienstag, 20. November, 19 Uhr in das evangelische Gemeindehaus zum Vortrag „Naturkosmetik – Mit allen Sinnen genießen“. Gäste sind willkommen.

weiter
  • 453 Leser
Kurz und bündig

Ortschaftsrat vor Ort

Westhausen-Lippach. Der Ortschaftsrat Lippach tagt am Montag, 19. November, um 18 Uhr mit einem Vor-Ort-Termin in der Turn- und Festhalle. Ab 18.30 Uhr ist Sitzung im Ortschaftsgebäude. Dabei wird Patrick Müller verabschiedet und Robert Alloca als neuer Ortschaftsrat verpflichtet. Weiter geht es um die Unterbringung des Kindergartens im Ortschaftsgebäude

weiter
  • 418 Leser
Kurz und bündig

Wanderung auf der Marienhöhe

Bopfingen. Der Schwäbische Albverein wandert am Sonntag, 18. November, in Nördlingen auf der Marienhöhe mit Einkehr im Sixenstüble. Die Führung hat Wolfgang Fuksa, Telefon (09081) 2508122. Treffpunkt ist um 13.30 Uhr am Ipfmessplatz oder um 14 Uhr in Nördlingen am Parkhaus Nähermemminger Weg. Gäste sind willkommen.

weiter
  • 321 Leser
Kurz und bündig

Über Kinder und Politik

Nördlingen. Der Philosoph Leander Scholz liest am Dienstag, 20. November, 20 Uhr im Samocca in Nördlingen, aus seinem Buch „Zusammenleben. Über Kinder und Politik“. Mit Kindern leben heißt, für andere da zu sein. Scholz Essay beschreibt, was die Gesellschaft davon lernen kann.

weiter
  • 221 Leser

Was die kleinsten Stadtteile lebendig hält

Dorfleben Eine aktive Gemeinschaft mit Zusammenhalt zeichnet jeden der drei kleinsten Teilorte Lorchs aus. In Strauben, Kirneck und Rattenharz scheint es sich gut leben zu lassen.

Strauben

Wir, deine Eltern, Hinderers“, zählt Sabine Wolfmaier und hebt zu jeden Namen einen Finger. Auf 18 Höfe und Häuser kommt die 49-Jährige. Die machen den Stadtteil Strauben aus. „Rund 50 Bewohner“, schätzt Jürgen Wolfmaier. Die sich gut kennen, jedes Jahr einen oft preisgekrönten Maibaum errichten und sich jeweils am ersten

weiter

Lauter neue Lieblingsplätze für die Lorcher

Stadtsanierung Lorchs Bürgermeister Karl Bühler dazu, was bis zur Remstal-Gartenschau 2019 geschehen muss. Und was ihn zu einer vierten Amtszeit als Rathauschef motivieren könnte.

Lorch

Viel Zeit ist nicht mehr, wenn die Baustellen solche Dimensionen wie die am Lorcher Schillerplatz haben und bis zur Remstal-Gartenschau im Frühling 2019 fertiggestellt sein sollen. Sowohl diese als auch die Arbeiten am Remsmittelpunkt liegen „in der Zeit“, sagt Lorchs Bürgermeister Karl Bühler. Und wenn das Wetter weiter so gut

weiter
  • 235 Leser

An der Mitte

Veranstaltungen Am Remsmittelpunkt in Waldhausen ist 2019 einiges los.

Lorch-Waldhausen

Dass sich der Fischer- und Hegeverein zur Remstal-Gartenschau am Flussmittelpunkt darstellt, sei gleich klar gewesen. „Immerhin sind wir Pächter der Rems“, erklärt Vereinsvorsitzender Ronald Klenk. Am 25. und 26. Mai 2019 wird am Fluss gefeiert. Mit Führungen in die Rems, Bewirtung und dem Fischmobil vom Landesfischereiverband,

weiter
  • 427 Leser

Lorch in Zahlen

Einwohner (Stand Juni): 11 166 davon Lorch: 6615 Waldhausen: 2714 Weitmars: 1039 Kirneck: 430 Rattenharz: 243 Strauben: 125 Gesamtfläche: 34,28 km² Quelle: Stadtverwaltung

weiter
  • 395 Leser

Lorcher diskutieren über Zeitung

Leser-Stammtisch Die Gmünder Tagespost kommt zum Meinungsaustausch in die Lorcher „Ratsstube“.

Lorch. Die „Gmünder Tagespost kommt“ nach Lorch und lädt alle interessierten Leser und Nichtleser am Donnerstag, 22. November, , um 19 Uhr zum Pressestammtisch in die Lorcher „Ratsstube“ ein.

Diskutieren Sie mit Lokal- und Sportredakteuren und Vertretern des Vertriebs – über diese Sonderveröffentlichung und über die Berichterstattung

weiter
  • 188 Leser

Vielfältig klasse

Sport Mit 1050 Mitgliedern ist der TSV Lorch der größte Verein in der Gesamtstadt.

Lorch/Alfdorf

Der TSV Lorch kann auf eine lange Tradition zurückblicken: Als Turnverein Lorch wurde er 1884 gegründet, „die Bestrebungen in Lorch, die Leibesertüchtigung zu pflegen, gehen allerdings vermutlich in das Jahr 1848 zurück“, erzählt Heinz Strohmaier, Präsident des TSV Lorch. 1955 hat sich der TV Lorch in TSV Lorch umbenannt.

weiter
  • 278 Leser
Tagestipp

Nachts im explorhino

Im explorhino ist am Samstagabend viel geboten: Feuershow, Science-Comedy, Virtual-Reality-Brillen, eine Fotobox, ein Relief der Alb, blinkende Ohren und ein SchwäPo-Wissensquiz. Unter allen Gäste wird eine Heißluftballonfahrt mit dem SchwäPo-Ballon verlost. Und: Augen offen halten, denn in dieser Ausgabe ist ein Cocktail-Gutschein abgedruckt. Mit dem

weiter
  • 346 Leser

Geheime Pfade unter der Stadt

Geschichte Das mysteriöse Loch unter dem Sebaldplatz wirft weiter Fragen auf. Experten gehen davon aus, dass das unterirdische Bauwerk aus den 1930er- oder 1940er-Jahren stammen muss.

Schwäbisch Gmünd

Der unter dem Sebaldplatz gefundene Hohlraum ist in Wirklichkeit ein unterirdisches Tunnelsystem. „Wahrscheinlich aus dem Zweiten Weltkrieg“, vermutet Olaf Goldstein vom Landesamt für Denkmalpflege Baden-Württemberg. Genau könne er es aber nicht sagen. „Es gibt keinerlei Dokumente.“ Dabei hätten die Nazis ansonsten

weiter

Wenn ein gesprächiger Sänger erzählt

Konzert Der Kanadier David Blair begeistert sein Publikum auf Schloss Hohenstadt.

Abtsgmünd-Hohenstadt. David Blair, ehemaliger Teilnehmer der Castingshow „Voice of Germany“ und Sänger aus Kanada, machte Donnerstag im Schloss Hohenstadt Halt. Sehr gesprächig aufgelegt, spielte er vor einem kleinen Kreis seine Songs, mal am Piano, mal auf der Akustikgitarre.

Um 17 Uhr, eine ungewöhnliche Startzeit für ein Konzert unter

weiter
Tagestipp

Mit Frau Schwätzle durch Gmünd

Als schwäbische Hausfrau Ernestine Schwätzle mit Kehrwochen-Dienst fegt Angela Rosskopf an diesem Samstag, 17. November, durch die Gmünder Altstadt, erzählt Klatsch und Geschichten aus Geschichte und Gegenwart. Schwäbisch-Kenntnisse sind von Vorteil. Die Führung kostet pro Person 5 Euro, für Schüler und Studenten 3 Euro.

Was: Stadtführung 19 Uhr

Wann:

weiter
  • 114 Leser

Grenzen öffnen oder dicht machen?

Friedensdekade Thomas Seibert von medico international spricht im Palais Adelmann über Migration in Mittelamerika, Afghanistan, Karachi und warnt vor der westlichen Abschottungspolitik.

Ellwangen

Er ist gut informiert und hat eine klare Meinung: Thomas Seibert, Beauftragter für Menschenrechte der Hilfsorganisation medico international, spricht im Palais Adelmann vor gut 60 Zuhörerinnen und Zuhörern über weltweite Migration und die Folgen für die westliche Welt.

Seine Schilderungen sind eindringlich und drücken den extremen Notstand

weiter
  • 393 Leser

Noch mehr Schulcontainer

Schillerschule Während der Schulsanierung muss das Containerdorf auf dem Schulhof nun doch aufgestockt werden. Zusätzliche Kosten: 170 000 Euro.

Aalen

Sie wird um rund 170 000 Euro teurer, die Ausgliederung der Schillerschüler während der Generalsanierung ihres Schulgebäudes auf dem Galgenberg. Grund: 200 000 Euro kostet die Erweiterung der Containerlösung. Und damit 170 000 Euro mehr, als die ursprünglich angedachte Nutzung von Ausweichräumen im benachbarten Elektro-Ausbildungszentrum

weiter

Gedenken an die Opfer der Kriege

Volkstrauertag Zwei Wochen vor dem ersten Advent ist Volkstrauertag. Ein Tag, der an die Opfer von Krieg und Gewalt erinnern soll. In Deutschland ist dieser Tag ein staatlicher Gedenktag und gehört zu den sogenannten „stillen Tagen“. Er wird seit 1952 am vorletzten Novembersonntag, in diesem Jahr der 18. November, begangen. aki/Foto: opo

weiter
  • 1594 Leser

Kleine Samen für den Frieden legen

Volkstrauertag Der Adelmannsfelder Pfarrer Achim Binder im Wort zum Sonntag.

Adelmannsfelden. Wir müssen alle offenbar werden vor dem Richterstuhl Christi. (2. Kor 5,10). So lautet der biblische Wochenspruch, der uns in der kommenden Woche begleiten soll. Er erinnert uns daran, dass wir für unser Leben eine Verantwortung tragen. Dabei geht es nicht in erster Linie um das Sterben und das anschließende Gericht vor Gott, sondern

weiter
  • 353 Leser

Wenn das Härtsfeld leuchtet

Ausstellung Werke des Malers Gerhard Stock sind nach 13 Jahren erstmals wieder im Neresheimer Rathaus zu sehen.

Neresheim

Vor dreizehn Jahren war der Ellwanger Künstler zum ersten Mal Gast in Neresheim. Jetzt darf man sich wieder über Gerhard Stocks leuchtend farbigen und die ganze Fröhlichkeit der Landschaft spiegelnden Bilder freuen.

„Ich habe mich beim ersten Besuch in seinem Atelier gleich in das Neresheimer Motiv hinter mie verliebt“, gibt Bürgermeister

weiter

Weihnachtsaktion für die Gmünder Vesperkirche

Spenden Die Gmünder Tagespost sammelt Spenden, um dem Angebot einen finanziellen Puffer zu verschaffen. Alle sind willkommen, in der Gemeinschaft zu essen.

Schwäbisch Gmünd

Es war ein Wagnis, als sich 2015 ein paar Gmünder entschlossen haben, ab 2016 eine Vesperkirche in der Augustinuskirche anzubieten. Und tatsächlich hätte der erste Gmünder Vesperkirchentag am Sonntag, 6. März 2016, mehr Besucher vertragen. „Die Gäste kamen zunächst zögerlich, einige ungläubig und manche auch etwas schüchtern“,

weiter
  • 480 Leser

Erfreuliche Entwicklung – fruchtbare Zusammenarbeit

Erfahrungsaustausch Bürgermeister und Gemeinderäte aus Adelmannsfelden und Abtsgmünd treffen sich.

Abtsgmünd. Alle zwei Jahre kommen die Gemeinderäte und Vertreter der Gemeindeverwaltungen aus Adelmannsfelden und Abtsgmünd zum interkommunalen Erfahrungsaustausch zusammen. Der Einladung von Bürgermeister Armin Kiemel waren fast 40 Gäste aus Adelmannsfelden und Abtsgmünd gefolgt.

Nach der Sitzung des gemeinsamen Ausschusses zur Interkommunalen Abwasserbeseitigung

weiter
  • 276 Leser

Eiserne Hochzeit in Attenhofen

Jubiläum Das Ehepaar Vetter lüftet das Geheimnis seiner langen Ehe.

Aalen-Attenhofen. 65 Jahre Ehe – das ist nicht nur nach heutigen Maßstäben eine lange Zeit. Irmgard und Walter Vetter aus Attenhofen konnten bei guter Gesundheit im Kreise ihrer Familienangehörigen das seltene Fest der Eisernen Hochzeit feiern. 1953 haben sie sich in der St. Georgs-Kirche in Hofen das Ja-Wort für den gemeinsamen Lebensweg gegeben.

weiter
  • 350 Leser

Geheime Pfade unter der Stadt

Geschichte Das mysteriöse Loch unter dem Sebaldplatz wirft weiter Fragen auf. Experten gehen davon aus, dass das unterirdische Bauwerk aus den 1930er- oder 1940er-Jahren stammen muss.

Schwäbisch Gmünd

Der unter dem Sebaldplatz gefundene Hohlraum ist in Wirklichkeit ein unterirdisches Tunnelsystem. „Wahrscheinlich aus dem Zweiten Weltkrieg“, vermutet Olaf Goldstein vom Landesamt für Denkmalpflege Baden-Württemberg. Genau könne er es aber nicht sagen. „Es gibt keinerlei Dokumente.“ Dabei hätten die Nazis ansonsten

weiter

Der Aalener Spion als Münzprägung

Geschenkidee Die SchwäPo präsentiert exklusiven Sammeltaler in Gold und Silber.

Aalen. „Erschrecket net, ihr hohe Herra, i will bloß gucka, wie viel Kanone ond anders Kriegszeug ihr hent. I ben nämlich der Spion von Aale.“ Diese Worte soll der berühmte Spion von Aalen zum Kaiser gesagt haben – und damit die Zerstörung der Stadt abgewendet haben, da den Kaiser der Mut und die Unverfrorenheit des Spions beeindruckt

weiter
  • 788 Leser

Abtsgmünd baut Sportplatz und Hochwasserrückhalteraum

Erdarbeiten In den „Täferwiesen“ beim Schulzentrum entsteht direkt am Kocher ein neuer Naturrasenplatz. Platz und Gelände dienen künftig auch als Überflutungsraum.

Abtsgmünd

Die vorbereitenden Erdarbeiten für den neuen Nauturrasenplatz in den Täferwiesen in Abtsgmünd gehen gut voran. Bis zum Herbst 2019 soll östlich des bestehenden Kunstrasenplatzes beim St.-Jakobus-Gymnasium zusätzlich ein Naturrasenplatz in unmittelbarer Nähe zum Schulzentrum entstehen.

Die Erweiterung ist notwendig, um den gestiegenen Bedarf

weiter
  • 362 Leser

Bast-Ausstellung endet

Am Samstag und Sonntag haben Kunstinteressierte zum letzten Mal die Möglichkeit, die Doppelausstellung „LICHT GRUND“ des Künstlers Alfred Bast zu Erleben. Um 11.30 Uhr wird der Künstler aus seiner unveröffentlichten Werkbiografie in der Abtsgmünder Zehntscheuer lesen. Am Nachmittag, um 14.30 Uhr, kann man mit Ernst Mantel im zweiten Ausstellungsort

weiter
  • 277 Leser

Duo Phantasma bei „wortReich“

Im Rahmen der Literaturtage „wortReich“ Schwäbisch Gmünd gestaltet das Duo Phantasma mit Michael Stülpnagel (Erzähler) und Johannes Weigle (Musik) am Samstag, 17. November, um 20 Uhr eine musikalische Lesung nach dem Bestseller „Mit brennender Geduld“ des chilenischen Schriftstellers Antonio Skármeta. Erzählt wird die Geschichte

weiter
  • 249 Leser

Kulturschaufenster

Adventskonzert Cappella Nova

Aalen-Unterkochen. Im Zeichen des Jubiläums „250 Jahre barocke Wallfahrtskirche“ steht das Adventskonzert der Cappella Nova am Sonntag, 16. Dezember, 19 Uhr, in der Wallfahrtskirche Unterkochen. Auf dem Programm stehen Werke für Soli, Chor und Orchester von Händel, Bach, Homilius und Mozart. Viktoria Wilson

weiter
  • 5
  • 246 Leser

Mark Forster in Heidenheim

Mit neuen und alten Songs, neuer Show und bestimmt der ein oder anderen Überraschung im Gepäck kommt Mark Forster am Freitag, 9. August 2019, um 19.30 Uhr nach Heidenheim in den Brenzpark. Ob Musikliebhaber, Fußballfan, Radiohörer oder Fernsehzuschauer – an Mark Forster kommt niemand vorbei. In den vergangenen Jahren hat er mit Songs wie „Au

weiter
  • 750 Leser

Mutterbuche am Volkmarsberg ist gefällt

Forst Der Baum am Weg zur Volkmarsberg-Hütte wird nicht ersetzt.

Oberkochen. Die „Mutterbuche“ auf dem Volkmarsberg ist gefällt. „Sie wird nicht ersetzt“, sagt Revierleiter Reinhold Vogel.

Zum Hintergrund: Das stattliche Naturdenkmal hat erhebliche Schäden aufgewiesen, weshalb es mit einem Stahlseil gesichert werden musste. Mit der Zeit hatte die Buche aber weiter an Standfestigkeit verloren.

weiter
  • 584 Leser

Rasantes Treiben auf der Bühne

Kleinkunsttreff Das Duo Opus schafft bei seinem Auftritt in der Stadthalle Aalen Bezüge zur französischen Poesie.

Was Pianistin Nathalie Miravette und Cellist Laurent Cirade in der Aalener Stadthalle bescheren, befremdet. Weder klassisches noch modernes Konzert, auch kein Theater, keine Comedy. Geschweige denn, dass die Sprache Worte hat, manchmal fehlt der Musik gar der Klang. Undefinierbar, was da von der Bühne schallt, was zunächst eingedenk eines klassischen

weiter

Wenn Krankheit zwingt, Augen und Ohren neu zu öffnen

Autorenlesung Almut Pfriem stellt im Bücher- und Handelsregal ihr Buch „Perlen der Demenz“ vor.

Bopfingen. Die 30 Zuhörerinnen und Zuhörer haben im Bücher- und Handelsregal in Bopfingen gerade so mal einen Sitzplatz gefunden. Eine eingeschworene Fangemeinde hat sich im kleinen Verkaufsraum getroffen, um über aktuelle Bücher- und Literaturtrends zu diskutieren oder an Autorenlesungen teilzunehmen. Diesmal war Autorin Almut Pfriem zu Gast. Sie

weiter
  • 597 Leser

Bei der Feuerwehr geht es aufwärts

Rettungsinfrastruktur Die Feuerwehrabteilung Bopfingen hat ihre neues Drehleiterfahrzeug in Betrieb genommen. Bis in 30 Meter Höhe lässt sich die Drehleiter ausfahren.

Bopfingen

Nach langer Wartezeit ist am Donnerstagabend die neue Drehleiter für die Feuerwehr Bopfingen eingetroffen. Der Platz vorm Feuerwehrhaus an der B 29 in Bopfingen verwandelte sich kurzzeitig zur Showbühne. Es blinkte blau und gelb, die Martinshörner der Fahrzeuge aus Bopfingen begrüßten den neuen Kameraden. Eine DLK(A) 23/12, so die offizielle

weiter
  • 5
  • 711 Leser

Von Barcelona und Mailand an die Jagst

Grundschule Brigitte Reißmüller kommt als Schulleiterin mit viel internationaler Erfahrung nach Rindelbach.

Ellwangen-Rindelbach. In einer Feierstunde in der festlich geschmückten Kübelesbuckhalle wurde Brigitte Reißmüller in ihr Amt als neue Schulleiterin eingesetzt: „Ich freue mich sehr, die neue Schulleiterin in Rindelbach sein zu dürfen. Für die Zukunft wünsche ich mir ein vertrauensvolles und faires Miteinander, denn gemeinsam sind wir stark“,

weiter

Einbrüche rückläufig – Vorsorge dennoch wichtig

Politik Informationsveranstaltung der CDU Mögglingen im Reichsadler.

Mögglingen. Bei der CDU in Mögglingen gab es diese Woche ein Gespräch zum Thema: „ Keine Chance für Kriminelle Sicherheit und Präventation im Fokus“. Die Vorsitzenden Mario Schmid und Friedrich Lange haben dazu kompetente Referenten gewonnen: Einerseits Otto Kruger vom Referat Präventation beim Polizeipräsidium Aalen sowie den CDU-Landtagsabgeordneten

weiter
  • 463 Leser

Frieden beginnt mit einem Lächeln

Volkstrauertag Schüler der Mörikeschule in Heubach teilen ihre Gedanken zu Krieg und Frieden mit. Bekenntnis für den Frieden.

Heubach

Seit 2012 gestalten Heubach und Lautern gemeinsam mit den Kirchengemeinden und den Schulen eine ökumenische Feierstunde zum Volkstrauertag, erklärte der Heubacher Stadtrat Erich Blum in Vertretung von Bürgermeister Frederick Brütting. Zum ersten Mal war am Freitag die Heubacher Mörikeschule der Gastgeber, dies sei ein klares Bekenntnis zur

weiter
  • 490 Leser

Inklusionsbeiräte vernetzen sich

Soziales Die Inklusionsbeiräte aus Aalen, Ellwangen und Schwäbisch Gmünd haben sich im Aalener Landratsamt getroffen. Das Ziel: Kennenlernen, Austausch über die jeweiligen Tätigkeiten und Vernetzung. Eingeladen hatte die Behindertenbeauftragte des Ostalbkreis, Petra Pachner. Foto: privat

weiter
  • 5
  • 1658 Leser

Verdienste um den Artenschutz

Umwelt Ehrung durch den Landrat: Robert Ripberger ist seit 30 Jahren als Hornissenberater im Ostalbkreis tätig.

Aalen. Robert Ripberger ist für den Ostalbkreis bereits seit 30 Jahren ehrenamtlich mit viel Engagement und Herzblut als Hornissenberater tätig. Jetzt wurde er von Landrat Klaus Pavel für seine Tätigkeit im Aalener Landratsamt mit einer Urkunde geehrt. Pavel betonte, Ripberger sei im Ostalbkreis eine Stütze für den Artenschutz. Sein Schwerpunkt liege

weiter
  • 436 Leser

Süße Bärin kaufen und für den Kinder-Notarztwagen spenden

Soziales Am Welt-Frühgeborenentag ruft das DRK zur Unterstützung für das spezielle Einsatzfahrzeug auf.

Schwäbisch Gmünd. Es ist soweit: Lange erwartet, steht die Bären-Dame Vivi nun zum Verkauf. Pünktlich zum Internationalen Tag der Frühgeborenen ist das Maskottchen der DRK-Spendenaktion „Große Hilfe für unsere Kleinsten“ für einen neuen Kinder-Notarztwagen im DRK-Zentrum angekommen.

Da der neue Kinder-Notarztwagen des DRK-Kreisverbands

weiter
  • 637 Leser

Zweirad-Unfall nahe des Berufsschulzentrums

Achtung, Verkehrsteilnehmer!

Einen langen Stau melden Verkehrsteilnehmer am Freitagnachmittag gegen 13:30 Uhr in der Aalener Stiewingstraße. Grund hierführ ist ein Zweirad-Unfall zwischen dem Aalener Berufsschulzentrum und der Firma SHW Werkzeugmaschinen GmbH. Es wird empfohlen, das Gebiet zu umfahren. Das Ausmaß des Unfalls ist derzeit nicht

weiter
  • 4
  • 2684 Leser

Kokain im Verkaufswert von rund 1,1 Millionen Euro entdeckt

12,9 Kilo Dealerware in Fahrzeugteilen transportiert
Ein empfindlicher Schlag gegen die Rauschgiftkriminalität ist der Staatsanwaltschaft Ellwangen und dem Kriminalkommissariat Aalen in enger Zusammenarbeit mit dem Landeskriminalamt Baden-Württemberg und der Verkehrspolizeiinspektion Aschaffenburg gelungen. Die Ermittler haben einen Dealer mit fast 13 Kilogramm Kokain im Auto festgenommen, so einge gemeinsame weiter
  • 4
  • 7139 Leser

Betzlers Landschaften entstehen in Farbe

Kunst „Mit dem geistigen Auge tiefer sehen ...“ titelt die Ausstellung im Rathaus Neuler.

„Ostalblandschaften“ nennt Peter Betzler seine aktuellen Werke, bei denen in beeindruckenden Farben Bergzüge, Felder oder Seen zu erkennen sind. Der Ellwanger Künstler legt wert darauf, dass „der Betrachter zum Mitschöpfer“ wird, wie er beim Atelierbesuch erklärt. Denn Betzler malt nicht konkrete Orte ab, sondern schöpft in der

weiter
  • 430 Leser

Ausstellung wird verlängert

Stadtgeschichte Die Ausstellung „Oberkochen einst und heute“ im Rathausfoyer ist, laut Stadtverwaltung auf breite Resonanz bei der Bevölkerung gestoßen. Sie wecke bei vielen Besuchern Erinnerungen an frühere Zeiten. Um den Oberkochener Bürgern sowie Gästen die Gelegenheit zu geben, die Ausstellung zu besuchen, wird diese bis zum Jahresende

weiter
  • 298 Leser

Spannender, frischer „Faust“

Schauspiel Das Landestheater Tübingen spielt Johann Wolfgang von Goethes „Faust. Der Tragödie erster Teil“ in Gmünd vor vollem Haus.

Ein trister Ort, diese Kneipe. In der Ecke eine Jukebox, aus der Musik tönt. Eine Kellnerin sitzt wartend am Rand und zieht an einer Zigarette. Einziger Gast ist der alternde Gelehrte Faust (Andreas Guglielmetti). Er versucht seinen wackligen Tisch mit untergelegten Bierdeckeln zu stabilisieren. Erfolglos. Es passt nicht, wie vieles in seinem Leben.

weiter
  • 687 Leser

Beratungsdienst Strategien für Milchviehbetriebe

Aalen-Oberalfingen. Der Milchviehberatungsdienst Ostalb lädt am Dienstag, 20. November, um 10 Uhr alle Interessierten zur Informationsveranstaltung „Wie viele Kühe brauchen wir? Unterschiedliche Entwicklungsstrategien für Milchviehbetriebe“ in das Gasthaus Kellerhaus in Aalen-Oberalfingen ein. Redner ist Josef Assheuer, Referent für Ökonomie

weiter
  • 181 Leser

Das Tor, das ins Nirgendwo führt

Landschaft Ein einsames Durchgangstor entlang der Westumgehung bei Hofherrnweiler.

Aalen. Ein ungewöhnlicher Anblick entlang des Fuß- und Fahrradwegs der Westumgehung in Aalen. Kurz vor dem Rombachtunnel entdeckte ein SchwäPo-Leser das einsame Tor. Das Tor, das ins Nirgendwo führt.

Ein Schildbürgerstreich? Wurde der passende Zaun vergessen, gar nicht geliefert? Das Straßenbauamt klärt auf. „Es handelt sich um ein Durchgangstor

weiter
  • 417 Leser

Thuja-Hecke brennt

War eine weggeworfene Zigarettenkippe die Ursache?

Aalen-Wasseralfingen. Größeren Schaden verhinderte ein Autofahrer, als er am Donnerstagnachmittag gegen 13.35 Uhr beim Vorbeifahren in der Straße Heisenberg bemerkte, dass es an einer Thuja-Hecke stark qualmte. Er verständigte daraufhin die Hausbewohner. Die konnten mit einem Gartenschlauch den Brand noch vor Eintreffen der Feuerwehr

weiter
  • 1805 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen.

9.20 Uhr: In Wasserafingen hat gestern ein Lebensbaum gebrannt. Ein Autofahrer bemerkte an der sogenannten Thuja-Hecke eine starke Rauchentwicklung und alarmierte die Hausbewohner. Mit einem Gartenschlauch konnten sie den Brand vor dem Eintreffen der Feuerwehr glücklicherweise löschen.

8.30 Uhr: Die Bahn meldet, dass die Störung an einem

weiter

Vorfahrt missachtet - 2000 Euro Schaden

Schwäbisch Gmünd. Eine von der Unteren Zeiselbergstraße kommende 42 jahre alte VW-Lenkerin wollte am Donnerstag gegen 14.25 Uhr an der Kreuzung mit der Oberen Zeiselbergstraße ihre Fahrt geradeaus in Richtung Königsturmstraße fortsetzen. Dabei übersah sie eine von rechts kommende 47 Jahre alte Renault-Lenkerin,

weiter
  • 1
  • 425 Leser

Unfall auf Parkplatz

Schwäbisch Gmünd. Ein 76 Jahre alter Daimler-Lenker wollte am Donnerstagnachmittag gegen 14.35 Uhr aus einem Kundenparkplatz nach links in den fließenden Verkehr der Weißensteiner Straße einfahren. Dabei kollidierte er mit einem 73 Jahre alten Opel-Lenker, der auf den Kundenparkplatz einfahren wollte. 7000 Euro sind hier

weiter
  • 592 Leser

Auffahrunfall in Böbingen

Böbingen. Zu einem weiteren Auffahrunfall kam es am Donnerstag gegen 16.50 Uhr, auf der Hauptstraße. Eine 56 Jahre alte Ford-Lenkerin war aus Unachtsamkeit auf eine vorausfahrenden 56 Jahre alten Lenker eines Alfa-Romeo aufgefahren, der von der Hauptstraße kommend bei Grünlicht nach rechts auf die B 29 in Richtung Aalen einbiegen

weiter
  • 665 Leser

Auffahrunfall in Schwäbisch Gmünd

Schwäbisch Gmünd. Einen Auffahrunfall hat am Donnerstag eine 38 Jahre alte Autofahrerin verursacht. Dabei fuhr sie gegen 17.25 Uhr auf der L 1075 zwischen Reitprechts und Lenglingen aus Unachtsamkeit auf das verkehrsbedingt vor ihr abbremsende Auto eines 49 Jahre alten Mannes auf. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 7000 Euro.

weiter
  • 552 Leser

Unfallflucht in Schwäbisch Gmünd

Schwäbisch Gmünd. Auf dem Parkplatz des Hallenbades in der Goethestraße beschädigte ein unbekannter AUtofahrer am Donnerstag zwischen 18.45 Uhr und 20.45 Uhr die Fahrertüre eines dort geparkten Autos und hinterließ einen Schaden von etwa 2000 Euro. Hinweise hierzu bitte an die Polizei Schwäbisch Gmünd, Tel.

weiter
  • 459 Leser

Beim Vorbeifahren gestreift

Böbingen. Ein 28- Jahre alter Daimler-Fahrer streifte am Donnerstagmittag gegen 12.10 Uhr beim Vorbeifahren einen BMW, der am rechten Fahrbahnrand der Bahnhofstraße abgestellt war. Wie die Polizei mitteilte, entstand ein Sachschaden von etwa 13 000 Euro.

weiter
  • 1798 Leser

Unfall beim Einparken

Bopfingen. Beim Einparken streifte ein 82 Jahre alter VW-Fahrer am Donnerstag, gegen 14.20 Uhr auf der Hauptstraße einen rechts daneben geparkten Mitsubishi, wodurch ein Schaden von etwa 2000 Euro entstanden ist.

weiter
  • 467 Leser

Unfall beim Ausparken

Ellwangen. Ein 36 Jahre alter Autofahrer fuhr am Donnerstag gegen 18.35 Uhr rückwärts aus einer Parklücke der Straße An der Mauer aus und beschädigte ein geparktes Auto. 4500 Euro sind hier laut Polizei die Schadensbilanz.

weiter
  • 375 Leser

Sachbeschädigung durch Farbschmierereien

Ohmenheim. Zwischen Mittwochabend und Donnerstagmorgen wurden von Unbekannten zwei Gebäude durch Farbschmierereien beschädigt. An einem Wohnhaus in der Bennenbergstraße wurde die westliche Haussfassade mit einem signalroten Smiley in einer Größe von 1 x 1,30 Meter sowie zwei Buchstaben besprüht, wie die Polizei mitteilte.

weiter
  • 1338 Leser

Auto rollt davon

Oberkochen. Eine 75 Jahre alte Opel-Fahrerin hat am Donnerstag gegen 10.50 Uhr ihr Auto in der Aalener Straße abgestellt. Ohne es gegen das Wegrollen gesichert zu haben, wie die Polizei mitteilte. Das Auto machte sich selbständig und fuhr rückwärts gegen einen daneben geparkten Toyota. Der Gesamtschaden wird auf etwa 3000 Euro beziffert.

weiter
  • 1565 Leser

Unfall beim Abbiegen

Unterkochen. Beim Linksbiegen von der Aalener Straße in die Heidenheimer Straße kollidierte ein 39 Jahre alter Opel-Fahrer am Donnerstag gegen 12.30 Uhr mit einer entgegenkommenden 47 Jahre alten Daimler-Fahrerin. Durch die Kollision entstand ein Schaden von etwa 3000 Euro.

weiter
  • 484 Leser

Vorfahrt missachtet

Abtsgmünd. Im Einmündungsbereich Bachgasse/Hauptstraße missachtete ein 62 Jahre alter Opel-Fahrer am Donnerstag gegen 13.15 Uhr die Vorfahrt einer von links auf der Hauptstraße heranfahrenden 35 Jahre alte Renault-Fahrerin. Dadurch entstand Sachschaden in unbekannter Höhe. Die Beteiligten blieben unverletzt, wie die Polizei

weiter
  • 432 Leser

Bewohner löschen Heckenbrand

Aalen-Wasseralfingen.  Am Donnerstag ist es in Wasseralfingen zu einem Heckenbrand gekommen. Größeren Schaden verhinderte ein Autofahrer, als er gegen 13.35 Uhr beim Vorbeifahren in der Straße Heisenberg bemerkte, dass es an einer Thuja-Hecke, ein sogenannter Lebensbaum, zu einer starken Rauchentwicklung gekommen war. Wie die Polizei

weiter
  • 2080 Leser

Unbekannter begeht Fahrerflucht

Abtsgmünd. Ein unbekannter Autofahrer, der am Donnerstag gegen 17.30 Uhr zu schnell die Leintalstraße aus Richtung Leinroden/Abtsgmünd kommend in Richtung Heuchlingen/Schwäbisch Gmünd befuhr, kollidierte mit einer entgegenkommenden 68 Jahre alten VW-Fahrerin, nachdem er seine Fahrbahnseite nicht eingehalten hatte. Der Unfallverursacher

weiter
  • 458 Leser

Unfall beim Rückwärtsfahren

Aalen. Auf einem Parkplatz in der Jahnstraße aht ein 50-Jahre alter BMW-Fahrer beim Rückwärtsfahren am Donnerstagabend gegen 19.30 Uhr einen geparkten Ford Mondeo beschädift. Wie die Polizei mitteilte, verursachte dadurch er einen Schaden von etwa 3500 Euro.

weiter
  • 328 Leser

Viel Engagement im Kreisjugendring

Denis Bach ist neues Vorstandsmitglied.

Aalen. Der Kreisjugendring hat in seiner Mitgliederversammlung im Landratsamt ein neues Vorstandsmitglied und zwei neue Mitgliedsorganisationen gewählt. Bei der Mitgliederversammlung des Kreisjugendrings Ostalb am Mittwoch im Landratsamt in Aalen standen zusätzlich noch Zuschussrichtlinienänderungen sowie Informationen aus den Mitgliedsorganisationen,

weiter
  • 1
  • 976 Leser

Glückwunsch, Ulrich Theiss!

Gratulation Im Jubiläumsjahr der Schwäbischen Post feiert auch ihr Verleger seinen 70. Geburtstag. Wie immer ohne viel Brimborium.

Aalen

Die große Bühne mag er nicht wirklich. Auch nicht an seinem 70. Geburtstag. Reden und Geschenke? Sind nicht so sein Ding. Haltung, Fleiß und Werte sind ihm wichtiger als große Worte. Bescheiden im Hintergrund bleiben, Haltung bewahren, akribisch arbeiten und für freiheitliche, konservative Werte stehen – so ist er, unser Verleger Ulrich

weiter

Glückwunsch, Ulrich Theiss!

Gratulation Im Jubiläumsjahr der Schwäbischen Post feiert auch ihr Verleger seinen 70. Geburtstag. Wie immer ohne viel Brimborium.

Aalen

Die große Bühne mag er nicht wirklich. Auch nicht an seinem 70. Geburtstag. Reden und Geschenke? Sind nicht so sein Ding. Haltung, Fleiß und Werte sind ihm wichtiger als große Worte. Bescheiden im Hintergrund bleiben, Haltung bewahren, akribisch arbeiten und für freiheitliche, konservative Werte stehen – so ist er, unser Verleger Ulrich

weiter
  • 5
  • 248 Leser

Regionalsport (9)

„Gottseidank“: Lämmle kann spielen

Fußball FCN-Trainer Holger Traub muss seine Abwehr-Viererkette fürs Heimspiel am Samstag (14 Uhr gegen Nöttingen) doch nicht auf gleich zwei Positionen umbauen: Innenverteidiger Patrick Lämmle ist rechtzeitig fit – „Gottseidank“, sagt Traub. Außenverteidiger Stephan Fichter fällt aber aus. Foto: jps

weiter
  • 338 Leser

Zahl des Tages

14

Mal haben der FC Normannia Gmünd und der FC Nöttingen in der Fußball-Oberliga schon gegeneinander gespielt – an diesem Samstag um 14 Uhr folgt in der Gmünder „tectomove-Arena“ das 15. Duell. In der Statistik liegt Nöttingen mit acht Siegen vorne, außerdem gab's drei Unentschieden sowie drei Gmünder Siege.

weiter
  • 205 Leser

Tischtennis SGB-Damen peilen Heimsieg an

Nachdem die Frauen der SG Bettringen gegen die drei Topmannschaften der Tischtennis-Landesliga in Folge verloren haben, soll an diesem Samstag endlich wieder gepunktet werden. Gegner wird die Mannschaft vom TSV Lichtenwald sein. Allerdings ist dieser schwer einzuschätzen, da die Mannschaft bisher immer in einer anderen Besetzung antrat. Spielbeginn

weiter
  • 258 Leser

Gmünder Breakdance-Weltmeister im Rathaus gewürdigt

Tanzen Nach EM-Gold hat das KULTURwerk Annette Scheuvens in Polen den Weltmeistertitel im Breakdance nachgelegt. Die Crew „Dreamscapes“ überragte mit Trainer Muharem Demiri, Dominik Blenk, Daniel Winterstein, Thai Dao Trin, Thomas Bagdad und Leon Then in der Kategorie der Erwachsenen. Dafür gab’s nun die Würdigung durch Oberbürgermeister

weiter
  • 247 Leser

Letzter beim Vorletzten

Handball, Bezirksliga Heubach gastiert bei der HG Aalen/Wasseralfingen.

An diesem Samstag treten die Heubacher beim Aufsteiger HG Aalen/Wasseralfingen an. Spielbeginn in der Wasseralfinger Talsporthalle ist um 20.30 Uhr. Nachdem der jahrelange Coach Roland Kraft die HG souverän zum Aufstieg geführt hatte, leitet seit dieser Saison mit Jürgen Baur ein neues Gesicht die HG-Herren. Das Team selbst hat sich nur wenig verändert,

weiter

Schneider: Die Chancen sind gering

Kunstturnen, Bundesliga Am letzten Wettkampftag ist der TV Wetzgau zum Abwarten verurteilt – statt Wettkampf ist Training.

„Wir trainieren ganz normal am Samstag, zwischen 10 und 12 Uhr“, sagt Paul Schneider. Abends ab 18 Uhr, wenn der Wettkampf gegen den MTV Stuttgart begonnen hätte, werden die Wetzgauer Bundesliga-Turner dann ein Auge auf den Bundesliga-Liveticker der Seite deutsche-turnliga.de haben.

Denn durch den Sofort-Rückzug des MTV Stuttgart bekommt

weiter

Schuller in WFV-Kommission

Die „Kommission Verbandsstruktur“ unter Leitung von WFV-Vizepräsident Steffen Jäger hat mit einer Auftaktsitzung in der WFV-Geschäftsstelle in Stuttgart ihre Arbeit aufgenommen. Eingeladen waren alle Kommissions-Mitglieder sowie deren Stellvertreter. Darunter auch der Vorsitzende des Fußball-Bezirks Ostwürttemberg, Jens-Peter Schuller.

In

weiter
  • 481 Leser

TVW bleibt in der Regionalliga

Kunstturnen Die Wetzgauer Damen haben den Klassenerhalt geschafft. Sie beenden die Saison nach vier Wettkämpfen auf dem sechsten Platz und erreichen damit ihr Ziel.

Die vier in einer lang gestreckten Saison angesetzten Wettkampftage in der Regionalliga Süd der Damen sind absolviert. Die Turnerinnen des TV Wetzgau um Trainerin Zorica Ofner konnten diese Saison mit einem achtbaren sechsten Tabellenplatz abschließen. „Im Laufe der langen Saison ist immer wieder mal etwas, es fehlt eine Turnerin wegen Schüleraustausch,

weiter
  • 209 Leser

Lediglich ein Punkt am Heimspieltag

Badminton, Verbandsliga Die TSF Gschwend holen ein 4:4-Remis gegen TuS Stuttgart und verlieren 3:5 gegen DJK Ludwigsburg.

Im ersten Spiel musste sich Gschwend gegen Stuttgart mit einem Remis begnügen. Siege in den zwei Herrendoppeln sowie im Dameneinzel und im zweiten Herreneinzel sorgten für die Punkte der Gastgeber. Mehr drin war im dritten Herreneinzel von Markus Fuchs, der mit 21:14, 17:21 und 18:21 unterlag, und im ersten Herreneinzel von Marius Bolsinger, der 19:21

weiter
  • 110 Leser

Überregional (98)

Korrektur

In der Südwest Presse vom 13. November 2018 hieß es in einem Kommentar zum AfD-Parteispendenskandal unter der Überschrift „Filz als System“, dass die AfD-Fraktionsvorsitzende Alice Weidel „in einem früheren Leben Karriere bei der amerikanischen Unternehmensberatung McKinsey“ gemacht habe. Dies ist nicht richtig. Frau Weidel weiter

„Anastasia“ startet in Stuttgart

Das Broadway-Musical „Anastasia“ hat Deutschlandpremiere in Stuttgart gefeiert. Die Geschichte um die verschwundene Tochter des letzten russischen Zaren zog die Zuschauer im Stage-Palladium-Theater in ihren Bann. Erzählt wird das Drama der Straßenkehrerin Anya, gespielt von Judith Caspari (Foto), die herausfinden will, wer sie wirklich ist. weiter
  • 881 Leser

„Das könnte ihr Ende sein“

Die Linke steckt in einer tiefen Krise. Im Mittelpunkt der Auseinandersetzungen steht Fraktionschefin Sahra Wagenknecht.
Frank Tempel ist nicht mehr in der Bundestagsfraktion. 2017 reichte Listenplatz 4 in Thüringen nicht. Auch mit dem Versuch, Bundesgeschäftsführer zu werden ist Parteivorstandsmitglied Tempel im Juni knapp gescheitert. Jetzt sagt er, die Linke befinde sich „in einem Zustand, der ohne weiteres zur Spaltung führen kann.“ Der gelernte Polizist weiter
  • 138 Leser

Absprache unter Banken?

Wegen des Verdachts von Absprachen bei Bezahl-Apps hat die Wettbewerbskommission (Weko) mehrere Banken und Kreditkartenfirmen in der Schweiz durchsucht. Es könnte sein, dass Finanzinstitute sich abgesprochen hätten, um die Schweizer Lösung Twint zu bevorzugen. Dell bessert Deal nach Der PC-Hersteller Dell bessert den Deal für seine geplante Rückkehr weiter
  • 384 Leser
Kommentar Helmut Schneider zu Fahrgastrechten von Bahnkunden

Angemessener Ausgleich

Wenn die Europa-Parlamentarier dafür stimmen, dass Bahnkunden mehr Geld bei Zug-Verspätungen sowie andere Service-Verbesserungen bekommen, können sie nicht viel falsch machen. Mehr Rechte für Passagiere sind mehr Rechte für den Verbraucher und fürs wählende Volk. Volle Fahrpreiserstattung bei zwei Stunden und mehr Verspätung sowie Anspruch auf einen weiter
  • 503 Leser

Arbeit am Wochenende

Jeder vierte Arbeitnehmer in Deutschland, 9 Mio. Beschäftigte, waren 2017 an mindestens zwei Tagen im Monat auch samstags oder sonntags im Einsatz, teilte die Bundesregierung auf Anfrage der Linken-Fraktion mit. Bald Streik bei Eurowings? Im Tarifkonflikt zwischen der Gewerkschaft Verdi und der Lufthansa-Tochter Eurowings für rund 1000 Kabinenbeschäftigte weiter
  • 380 Leser

Argentinien Bomben vor G20-Gipfel

Vor dem G20-Gipfel der Industrie- und Schwellenländer am 30. November und 1. Dezember wachsen in Buenos Aires die Spannungen. Am Mittwoch scheiterten zwei Sprengstoffanschläge, die die Behörden anarchistischen G20-Gegnern zuschreiben. Drei Tatverdächtige wurden festgenommen. Ziele waren das Mausoleum eines Polizeichefs, der 1909 von einem weiter
  • 275 Leser
Auf einen Blick

Auf einen Blick

Fußball Länderspiele Deutschland – Russland 3:0 (3:0) Deutschland: Neuer (FC Bayern/32 Jahre/83 Länderspiele) – Ginter (Mönchengladbach/24/23), Süle (FC Bayern/23/15), Rüdiger (FC Chelsea/25/28), ab 60. Tah (Leverkusen/22/4) – Kehrer (Paris SG/ 22/3), Kimmich (FC Bayern/23/37), Havertz (Leverkusen/19/2), ab 65. Rudy (FC Schalke 04/28/27), weiter
  • 193 Leser

Auftakt zum großen Schaulaufen

Auf der ersten Regionalkonferenz in Lübeck präsentieren sich die drei Bewerber um den Parteivorsitz der Basis. Wer kann die ersten Punkte einfahren?
Nach etwa einer Stunde hat Friedrich Merz den Bierdeckel kassiert und damit einen Teil seiner eigenen Legende. Der Mann, der einst behauptete, die Steuer müsse auf so einem Unterleger ausgerechnet werden können, stellt nüchtern fest: „Darüber ist die Zeit hinweg gegangen“. Es ist die erste Überraschung an diesem Abend in der Kulturwerft weiter
  • 335 Leser

Behindertenverband fordert mehr „Toiletten für alle“

„Toiletten für alle“ gibt es aus Sicht des Landesverbandes für Menschen mit Körper- und Mehrfachbehinderung viel zu wenig. Denn für an Multipler Sklerose Erkrankte, Querschnittsgelähmte oder Männer und Frauen mit künstlichem Darmausgang reichen die üblichen Behinderten-Klos oft nicht aus. Bisher wurden in Baden-Württemberg 39 Toiletten eröffnet, weiter
  • 287 Leser

Bereit für den Ofen

Tautropfen hängen gestern Morgen an einem Apfel in Obermarchtal (Alb-Donau-Kreis). Ein Schelm, wer da bei dem grauen, kalten und nassen Wetter gleich an einen leckeren Bratapfel frisch aus dem Ofen denkt. Foto: Thomas Warnack/dpa weiter
  • 183 Leser

Berlin setzt aufs Digitale

Kabinett beschließt Strategie für eine Aufholjagd.
Deutschland soll bei der Digitalisierung von Industrie und Verwaltung schneller vorankommen. Dies sei „entscheidend für den Wohlstand von morgen“, sagte Kanzlerin Angela Merkel (CDU) nach einer Klausur des Bundeskabinetts in Potsdam. Das Kabinett verabschiedete eine Umsetzungsstrategie mit zahlreichen Einzelprojekten. So sollen Bund, Länder weiter
  • 153 Leser
Hintergrund

Beschleunigte Integration

Seit 2015 hat das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) immer wieder die Chancen von Flüchtlingen auf dem deutschen Arbeitsmarkt untersucht. Für die Forschungseinrichtung der Bundesagentur für Arbeit stand von vornherein fest: Es wird viele Jahre dauern und große Anstrengungen kosten, bis Migranten aus Ländern wie Syrien, Afghanistan weiter
  • 279 Leser

Biberacher Kulturpreis

Der Anglist und Übersetzer Frank Günther wird mit dem Kulturpreis des Landkreises Biberach ausgezeichnet. Die mit 10 000 Euro dotierte Ehrung wird am 23. November im Kloster Schussenried überreicht. Den mit 1000 Euro dotierten Förderpreis bekommt Get-Well-Soon Mastermind Konstantin Gropper. Cervantes-Preis Die uruguayische Schriftstellerin weiter
  • 397 Leser

Bund soll mehr bauen

Ökonom Bofinger wirbt für mehr sozialen Wohnungsbau.
Der Wirtschaftsweise Peter Bofinger rät der Bundesregierung zu massiven Investitionen in den sozialen Wohnungsbau. „Es ist jetzt an der Zeit, ein längerfristiges Wohnungsbau- und Stadtentwicklungsprogramm aufzulegen, in dem für die nächsten zehn Jahre konkret festgelegt wird, welche Investitionen man in den Städten plant“, sagte er der „Heilbronner weiter
  • 160 Leser

Bundesliga VfB fördert zwei Talente

Bei den Fußballprofis des VfB Stuttgart dürfen sich ab sofort zwei Talente aus der U 19 beweisen. Zunächst bis Weihnachten sollen Leon Dajaku und Antonis Aidonis in der ersten Mannschaft mittrainieren. Die beiden 17-Jährigen sind Teil der deutschen U-18-Nationalmannschaft. Spielpraxis sollen beide weiterhin bei der U 19 des VfB sammeln weiter
  • 157 Leser

Börse unter Druck

Die Brexit-Unsicherheit und schwächelnde US-Börsen haben den Dax am Donnerstag unter Druck gesetzt. „Die Brexit-Verhandlungen, die extreme Volatilität bei US-Technologieaktien und die Unsicherheit über Italiens Haushaltspläne hinterlassen ihre Spuren an der Frankfurter Börse“, stellte Analyst Jochen Stanzl von CMC Markets fest. Unter den weiter
  • 467 Leser

Clownin am Sterbebett

Tanja Landes heitert Menschen auf, auch jene, die dem Tode nahe sind.
Diesen Moment wird Tanja Landes nie vergessen: In der 30. Schwangerschaftswoche erfährt sie, dass das Baby in ihrem Bauch schwere Gehirnschäden hat. Ihr Arzt empfiehlt ihr eine Abtreibung. Doch rasch ist ihr klar, dass sie das Kind behalten will. „Ich bin nicht Herrscher über Leben und Tod“, sagt sie. Ihr Mann unterstützt sie. So durfte weiter
  • 274 Leser

Deutlicher Rückgang

Besonders VW verkauft viel weniger Fahrzeuge.
Der europäische Automarkt hat auch im Oktober einen Dämpfer erhalten. Der Negativtrend aus dem September setzte sich fort, in dem bereits viele Hersteller Rückgänge wegen der Umstellung auf das neue Abgas-Prüfverfahren WLTP verzeichnen mussten. Der europäische Branchenverband Acea nannte dies gestern auch als einen Grund für die jüngste Entwicklung: weiter
  • 391 Leser
Musical

Die Leinwand spielt eine Hauptrolle

Nach dem bezaubernden oscarnominierten Zeichentrickfilm „Anastasia“ entstand der Broadway-Erfolg, der jetzt im Stuttgarter Palladium-Theater zu sehen ist.
Es ist wie in einem Traum, fast magisch. Durch die Fenster sieht man Schneeflocken zu Boden sinken. Drinnen, im Winterpalais, tanzt die Familie Romanow in weißen Roben durch den Ballsaal. Plötzlich verdunkelt sich die Bühne. Im Hintergrund erscheinen die Schatten der Bolschewiki. Das Schneetreiben in den Fenstern wird zur blutroten Farbe. Die Romanows weiter
  • 444 Leser
Kommentar André Bochow zum Streit um Sahra Wagenknecht

Die linke Krankheit

Was für eine großartige Situation für die Linkspartei! Bei allen Schwierigkeiten: Die Linken müssten triumphieren und Zulauf haben. Die SPD löst sich auf, bei den Grünen würde sich kaum noch jemand als links bezeichnen, Rassismus und Nationalismus erfordern geschlossenes linkes Handeln und viele soziale Probleme rufen nach Lösungen. Ein Heimspiel für weiter
  • 318 Leser
Altersvorsorge

Die Mütterrente hat ihre Tücken

Kinderlose sollen mehr Beitrag zahlen, fordert Bundesgesundheitsminister Jens Spahn. Rentenversicherer entgegnen: Schon heute genießen Eltern bei der Rente erhebliche Vorteile.
Für seinen Vorstoß, von Kinderlosen höhere Rentenbeiträge zu fordern, bekommt Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) wenig Beifall. Schon im bestehenden System seien „Kinderlose solidarisch mit Familien, die Kinder haben“, sagte Familienministerin Franziska Giffey (SPD) in einem Interview. „Wenn, dann muss mehr Umverteilung über weiter
  • 753 Leser

Ein großer Liebhaber der kleinen Rollen

Deutschland trauert um Rolf Hoppe, der allen Figuren der Weltliteratur eine bleibende Gestalt gab.
Viele kannten ihn aus „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“, aber Rolf Hoppe füllte mehr als 400 Film- und Bühnenrollen aus – nun ist der Schauspieler mit 87 Jahren gestorben. Er sei am Mittwoch nach einem erfüllten Leben im Kreise seiner Familie entschlafen, teilte diese am Donnerstag mit. Erst im vergangenen Jahr hatte Hoppe mehrere weiter
  • 428 Leser
Zulagenaffäre

Ein Tag mit vielen Zeugen

Heute tagt der U-Ausschuss „Zulagen Ludwigsburg“. Wurden in der Affäre falsche Informationen verbreitet?
Wie hält es die Wissenschaftsministerin mit der Wahrheit? Im Untersuchungsausschuss „Zulagen Ludwigsburg“ spitzt sich heute die Frage zu, ob Theresia Bauer (Grüne) zum Schutz ihres Hauses die Verbreitung von Falschinformationen in Kauf genommen hat. Auf der Zeugenliste stehen mehrere Schlüsselpersonen. Die drei Oppositions-Fraktionen fordern weiter
  • 152 Leser

Eine Stadt leuchtet

Noch bis Sonntag heißt es „Hannover leuchtet“. Das Bild zeigt, wie das Niedersächsische Landesmuseum vom Lichtkünstler Fabian Döring zum Thema „Unterwasserwelt“ in Szene gesetzt wird. Foto: Ole Spata/dpa weiter
  • 3
  • 650 Leser

Einsatz für Kinder

Margot Käßmann wird Botschafterin des Kinderhilfswerks „terre des hommes“. Die 60-jährige Theologin stand als erste Frau an der Spitze der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD). Sie ist seit Sommer im Ruhestand. Foto: Jens Schlueter/epd weiter
  • 339 Leser

Eisdielen-Attacke Mechaniker bei der Polizei in Verdacht

Einer der mutmaßlichen Täter beim Überfall auf Gäste einer Eisdiele in Wiesloch ist Mechaniker bei der Polizei gewesen. Das geht aus der Antwort des Innenministeriums auf eine Anfrage der SPD-Landtagsfraktion hervor. Bisher war nur bekannt, dass ein Tarifangestellter der Polizei verdächtigt wird, im September dieses Jahres an dem rassistischen Angriff weiter
  • 132 Leser

Eishockey Schwenningen haut auf den Putz

Nationalspieler Yasin Ehliz hat in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) bei seinem Debüt für Red Bull München mit dem Meister eine Niederlage kassiert. Bei Schlusslicht Schwenninger Wild Wings unterlag das Team um den Neuzugang in seinem ersten DEL-Spiel nach dem Deutschland Cup mit 3:4 (1:1, 0:1, 2:1, 0:1) nach Verlängerung. Ehliz, der nach seinem Wechsel weiter
  • 152 Leser

Erbitterter Machtkampf in Sri Lanka

Ein Unterstützer des geschassten Regierungschefs Ranil Wickremesinghe drückt in Colombo in Sri Lanka seine Wut aus. Wickremesinghe war von Präsident Maithripala Sirisena kurzerhand entlassen worden. Foto: Lakruwan Wanniarachchi/afp weiter
  • 459 Leser

Erstmals Fahrverbot auf einer Autobahn

In Essen muss die A40 für ältere Dieselfahrzeuge gesperrt werden.
Diesel-Fahrverbote in Deutschland sollen erstmals auch auf einer viel befahrenen Autobahn gelten. Das Verwaltungsgericht Gelsenkirchen ordnete eine Fahrverbotszone für Essen an, zu der auch die Verkehrsschlagader A40 im Essener Stadtgebiet gehört. Betroffen wären von dem Fahrverbot für ältere Diesel ab dem Sommer 2019 auf dem Autobahn-Abschnitt nicht weiter
  • 171 Leser

Fall Khashoggi Staatsanwalt will Todesurteile

Die Staatsanwaltschaft in Saudi-Arabien hat wegen der Tötung des Journalisten Jamal Khashoggi im Istanbuler Konsulat des Königreichs die Todesstrafe für fünf Verdächtige gefordert. Khashoggi sei von den Tätern betäubt, getötet und zerteilt worden. Die Körperteile seien an einen Agenten außerhalb es Konsulatsgeländes übergeben worden. Es ist das erste weiter
  • 241 Leser

Flugpreise Nicht in jeder Währung

Preise für Flüge innerhalb der EU dürfen nach einem Urteil des Europäischen Gerichtshofs nicht in jeder beliebigen Währung angegeben werden. Airlines, die die Preise nicht in Euro ausweisen, müssten zumindest eine Währung wählen, die mit dem angebotenen Flug objektiv in Verbindung stehe, urteilten die Luxemburger Richter gestern. Dies treffe vor allem weiter
  • 383 Leser

Fußball Chelsea droht Transfersperre

Dem sechsmaligen englischen Fußball-Meister FC Chelsea droht angeblich eine zweijährige Transfersperre. Die BBC berichtet von dieser Sanktion in Zusammenhang mit der Unter- suchung des Weltverbandes Fifa gegen den Klub von National- spieler Antonio Rüdiger wegen Verstöße gegen die Transfer- regularien. Im Detail gehe es um die Verpflichtungen von ausländischen weiter
  • 158 Leser

Färbeverfahren Blaudruck soll Kulturerbe werden

Der Blaudruck soll auch weltweit zum immateriellen Kulturerbe werden. Deutschland ist an einer multinationalen Nominierung beteiligt, über die der zuständige Unesco-Ausschuss Ende des Monats berät. Die jahrhundertealte Technik der Stoffveredelung, in Deutschland schon als immaterielles Kulturerbe anerkannt, wird noch heute von jungen Designern für Modekollektionen weiter
  • 383 Leser

Gastgewerbe Verband kritisiert 10-Stunden-Limit

Das Hotel- und Gaststättengewerbe im Südwesten wirbt weiter für einen Vorstoß der CDU für ein flexibleres Arbeitszeitrecht. Die aktuelle Regelung und insbesondere die 10-Stunden-Obergrenze seien in der Branche nicht immer leicht einzuhalten, sagte Verbandschef Fritz Engelhardt. Zudem seien durch die Dokumentationspflichten Verstöße kontrollier- und weiter
  • 386 Leser

Geheimes Testspiel

Zweitligist 1. FC Union Berlin hat sich in einem bis zum Anpfiff verheimlichten Testspiel 1:1 von Ligakonkurrent Dynamo Dresden getrennt. Das Spiel fand aus Sicherheitsgründen ohne Zuschauer statt und durfte vorab nicht angekündigt werden. DAZN will Bundesliga Der Sport-Streamingdienst DAZN hat sein Interesse an der Fußball-Bundesliga bekräftigt. Deutschland-Chef weiter
  • 198 Leser

Gericht erlässt Strafbefehl

Mitglied der Eliteeinheit KSK soll den Hitlergruß gezeigt haben.
Weil ein Soldat der Eliteeinheit KSK mehrmals den Hitlergruß gezeigt haben soll, hat das Amtsgericht Böblingen einen Strafbefehl gegen den Oberstleutnant erlassen. Ihm wird das Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen zur Last gelegt, sagte ein Gerichtssprecher gestern. Der Strafbefehl umfasse 40 Tagessätze. Über die Höhe machten weiter
  • 164 Leser

Geschichte eines Erfolges

Viele Flüchtlinge haben inzwischen einen Job in Deutschland gefunden. Unternehmen hoffen auf weitere Erleichterungen, sie einzustellen.
Arfan Hussain lebt bescheiden. Auch wenn er sich mittlerweile ein Auto leisten könnte, kommt er mit dem Fahrrad zur Arbeit. Vom ersten Gehalt hat er sich ein Mountainbike gekauft. Er hat eine kleine Wohnung im Gewerbegebiet gemietet, fünf Minuten radelt er von dort zur Arbeit. Familie hat der 32-jährige Pakistaner noch nicht. Hussain gehört zu den knapp weiter
  • 4
  • 430 Leser

Gift aufs Pausenbrot gestreut

Ein 57-jähriger Mann wird beschuldigt, drei Arbeitskollegen schwer verletzt zu haben.
Er hatte Gift auf Pausenbrote seiner Kollegen gestreut, dokumentiert von einer Überwachungskamera. Deshalb steht ein 57-jähriger Mann seit gestern wegen versuchten Mordes und anderer Anklagen vor dem Landgericht Bielefeld. Der 57-Jährige soll mehrere giftige Chemikalien benutzt haben, um Kollegen in einem Betrieb in Schloß Holte-Stukenbrock zu vergiften. weiter
  • 219 Leser

Grünes Licht für Kraftwerk

Ein Investor darf an der Iller vor Ulm Strom erzeugen. Naturschützer hatten dagegen geklagt.
Trotz des Widerstands von Naturschützern darf an der Iller bei Dietenheim (Alb-Donau-Kreis) ein neues Wasserkraftwerk gebaut werden. Das Verwaltungsgericht Sigmaringen wies gestern die Klage des Bundes Naturschutz (BN) in Bayern ab. Der Verband hatte unter anderem auf die große Zahl bestehender Anlagen verwiesen. „An der Iller haben wir es ohnehin weiter
  • 187 Leser

Highlights aus 70 Jahren Bambi

Der Medienpreis feiert sich und die Preisträger heute groß. Die Verleihung findet aber sicherlich zum letzten Mal in der gewohnten Form statt.
Niedlich schaut es aus, das kleine Bambi mit seinem filigranen Körperbau und den gespitzten Ohren. Immer noch ist der Bambi Deutschlands wichtigster Medienpreis. Und jedes Jahr aufs Neue ist seine Verleihung ein Riesen-Spektakel, zu dem Stars aus aller Welt anreisen. In diesem Jahr unter anderem: Schauspiellegende Sophia Loren, Moderator Thomas Gottschalk weiter
  • 417 Leser

Hilfsaktion Kinder retten Demenzkranke

Drei Kinder haben einer demenzkranken Frau möglicherweise das Leben gerettet. Die Zwölfjährigen hätten die 63-jährige Frau am Montag hilflos in einem Bachbett gefunden, teilte die Polizei gestern mit. Die Kinder hätten sofort Hilfe gerufen. Wäre sie dort länger verblieben, hätte dies lebensgefährlich werden können, sagte ein Sprecher. Die Frau war vermisst weiter
  • 165 Leser

Hoeneß macht Druck

Der FC Bayern ist bereit, über 200 Millionen Euro zu investieren.
Uli Hoeneß haut auf die Pauke: „Man muss den Spielern schon sagen, dass sie die nächsten drei, vier Monate unter Druck sind.“ Dann müsse man sehen, „wer zu gebrauchen ist, und wer nicht“. Der FC Bayern werde im Sommer 2019 „viel machen“. Laut kicker sind Investitionen im Umfang von mindestens 200 Millionen Euro denkbar. weiter
  • 183 Leser

Im Februar in Bietigheim

Das Perspektivteam des Deutschen Eishockey-Bundes (DEB), eine mit U-25-Spielern besetzte Mannschaft, die der DEB im Hinblick auf die nächsten Olympischen Winterspiele „Top Team Peking“ nennt, spielt am 6. Februar 2019 (19.30 Uhr) in Bietigheim gegen die Schweiz. Coup in Hannover Bundesliga-Aufsteiger Bietigheim sorgte gestern Abend für eine weiter
  • 182 Leser
Land am Rand

Im maritimen Nebel

Wellenrauschen, eine leichte Brise, der Blick über das endlos erscheinende Meer. Es gibt wahrlich ungastlichere Konferenzorte als Norddeutschlands Hafenstädte. Wenn dann auch noch, wie auf der „Nationalen Maritime Konferenz“ Akteure der seegebundenen Wirtschaft sowie Vertreter aus Politik, Gewerkschaft und Wissenschaft zusammenkommen, bietet weiter
  • 160 Leser

Investment Buffett steigt bei JPMorgan ein

Staranleger Warren Buffett hat über seine Investmentgesellschaft Berkshire Hathaway viele Aktien der größten US-Bank JPMorgan Chase erworben. Im dritten Quartal kaufte die Investment-Holding des 88-Jährigen mehr als 35 Mio. Aktien des Geldhauses und baute so eine Beteiligung im Wert von rund 4 Mrd. Dollar (3,55 Mrd. EUR) auf. Das geht aus einer Mitteilung weiter
  • 418 Leser

James überholt Wilt

LeBron James schreibt wieder mal Geschichte. Der 33-Jährige kam beim 126:117-Erfolg der L.A. Lakers gegen Atlanta auf 44 Punkte und schob sich mit 31.425 Punkten auf Rang fünf der besten Scorer der NBA Geschichte, vor Wilt Chamberlain. Foto: H. How/afp weiter
  • 198 Leser

Januar wieder mit Babyboom

Überraschend viele Geburten gab es im vergangenen Jahr im Januar. Nach einer Auswertung der Kaufmännischen Krankenkasse ist der Januar 2017 erstmals seit 2010 wieder der geburtenstärkste Monat gewesen. Foto: Arno Burgi/dpa weiter
  • 256 Leser
Fußball

Junge Wilde wecken neue Fußballlust

Der Umbau der DFB-Auswahl schreitet voran: Das verjüngte Team von Joachim Löw landet einen sicheren 3:0-Sieg gegen Russland. Sane, Süle und Gnabry treffen.
Geht man nur nach den Eindrücken der letzten Monate, war das, was sich gestern in der Leipziger Red-Bull-Arena abspielte, so etwas wie verkehrte Welt. Das russische Fußball-Nationalteam, das bei der WM im eigenen Land positiv überrascht hat und sich erst im Viertelfinale dem späteren Vizeweltmeister Kroatien nach Elfmeterschießen geschlagen hatte geben weiter
  • 242 Leser

Kellerbrand in Hochhaus

Ein Kellerbrand in einem Hochhaus hat in München zum Großeinsatz der Feuerwehr geführt. Durch den Brand am Mittwochabend wurden 15 Menschen verletzt, sechs von ihnen mussten mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus. Aufklärung nach 30 Jahren Nach mehr als 30 Jahren haben die Ermittler in Berlin einen Mordfall aufgeklärt. Zielfahnder des Landeskriminalamtes weiter
  • 238 Leser
Querpass

Kodex oder Podex

Nein , das Jahr 2018 wird definitiv nicht als Erfolgsjahr in die Geschichte des Deutschen Fußball-Bundes mehr eingehen. Das Aus bei der Weltmeisterschaft bereits nach den ersten drei Spielen der Gruppenphase ist nicht mehr zu reparieren. Nun heißt es: Zurück zu den Grundtugenden, zurück ins Jahr 2004. Als Jürgen Klinsmann die Nationalelf übernahm, stand weiter
  • 174 Leser

Kollision mit Tankwagen

Eine 48-Jährige wird in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und stirbt.
Beim Zusammenstoß mit einem Tankwagen bei Vaihingen an der Enz (Kreis Ludwigsburg) ist eine Autofahrerin gestorben. Die 48-Jährige sei gestern auf die linke Fahrbahn geraten und dort mit dem Tankwagen zusammengeprallt, so die Polizei. Die Frau wurde im Fahrzeug eingeklemmt Die Feuerwehr konnte sie befreien, doch sie starb noch an der Unfallstelle. Der weiter
  • 168 Leser
Zur Person

Kompetent und effektiv

René Trabelsi weiß, wovon er spricht. „Das hier ist Tunesien und nicht Deutschland“, schmunzelt er und jongliert mit seinem Smartphone in der Hand. „In Tunesien klappt alles nur so ungefähr.“ Hier reiche es nicht, einen Brief zu schreiben, und dann laufe die Sache. „Hier muss man ständig hinterher sein.“ Seit Jahren weiter
  • 337 Leser
Wilhelma

Kritik an Preiserhöhung

Die Eintrittspreise des zoologisch-botanischen Gartens in Stuttgart steigen ab dem Frühjahr deutlich an.
Besucher der Stuttgarter Wilhelma müssen sich ab nächstem Frühjahr etwa 20 Prozent höheren Eintritt zahlen. Das Plus fällt so hoch aus, weil die Eintrittskarten zuletzt 2015 teurer wurden. Man wolle den Tarif nicht ständig ändern, sondern einige Jahre Preisstabilität bieten, sagt Zoosprecher Harald Knitter. Die kommende Anpassung fällt stärker aus als weiter
  • 191 Leser

Kunstaktion Mahnmal neben Höckes Haus legal

Das Ermittlungsverfahren wegen des Nachbaus des Berliner Holocaust-Mahnmals neben dem Haus des Thüringer AfD-Chefs Björn Höcke wird eingestellt. Die Behörde hatte den Vorwurf der Nötigung gegen Mitglieder der Künstlergruppe „Zentrum für politische Schönheit“ geprüft, die hinter der Aktion stehen. Es gebe keinen hinreichenden Tatverdacht, weiter
  • 5
  • 262 Leser

Lehren nach dem Unglück

Ein Aktionsprogramm sollte den Zustand der Jagst nach der Katastrophe 2015 wieder verbessern. Einige Probleme sind aber noch längst nicht behoben.
Seit siebeneinhalb Jahren sei er Umweltminister des Landes Baden-Württemberg, sagt Franz Untersteller in Kirchberg an der Jagst, „aber kein Ereignis hat mich so bewegt wie das Jagstunglück“. Es habe ihm „dramatisch vor Augen geführt, wie sensibel Ökosysteme sind“. In der Nacht vom 22. auf den 23. August 2015 gelangte nach einem weiter
  • 201 Leser
Basketball

Leuchtturmprojekt am Neu-Ulmer Donauufer

Bundesligist Ratiopharm Ulm baut ein knapp 23 Millionen Euro teures Nachwuchszentrum. Die Vision ist, einen NBA-Spieler auszubilden.
Thomas Stoll hat eine klare Vision. „Langfristig traue ich uns zu, dass wir in Ulm NBA-Spieler ausbilden“, sagt der Geschäftsführer des Basketball-Bundesligisten Ratiopharm Ulm. Um dieses Ziel zu erreichen, baut der Verein am Donauufer der Doppelstadt ein knapp 23 Millionen Euro teures Nachwuchszentrum, den Orange-Campus. Ein Mammutprojekt, weiter
  • 241 Leser

Levi's will zurück an die Börse

Der Jeans-Hersteller Levi Strauss möchte wohl wieder an die Börse. Das Unternehmen visiere dafür das erste Quartal 2019 an. Levi's hatte sich in den 80ern von der Börse verabschiedet. Foto: Nucha Palalay/Shutterstock.com weiter
  • 530 Leser

Linienbusse krachen frontal zusammen

26 Kinder und Erwachsene werden bei einem Unglück in Mittelfranken verletzt, zwei schweben in Lebensgefahr. Die Ursache ist zunächst unbekannt.
In der Abenddämmerung surrt eine Drohne über den beiden dunkelblauen Buswracks. Die Fronten beider Linienbusse sind völlig zerstört. Metallteile, Kabel und Schläuche hängt an einem Bus dort, wo der Fahrer saß. Die Fahrerkabine des anderen ist aufgerissen. Die Busse müssen mit enormer Wucht ineinander gekracht sein, sagt Polizeisprecher Michael Konrad. weiter
  • 268 Leser
Leitartikel Hendrik Bebber zum Brexit-Theater in Großbritannien

Mays doppeltes Spiel

Die Leidenschaft, mit der die britische Premierministerin Theresa May gestern das Entwurfspapier zum Brexit-Deal einem skeptischen Parlament anpries, erinnert fatal an das englische Sprichwort: „Man kann keine seidene Börse aus dem Ohr einer Sau machen.“ Die ehemalige Fürsprecherin der britischen EU-Mitgliedschaft wandelte sich als Nachfolgerin weiter
  • 325 Leser
Kriminalität

Mehr Personal soll Sicherheit erhöhen

Neuauflage der Partnerschaft zwischen Stadt und Land: In Freiburg werden Polizei und Ordnungsdienste verstärkt und an Brennpunkten Videokameras installiert.
Acht Männer werden verdächtigt, Mitte Oktober eine 18-Jährige vor einer Diskothek in Freiburg vergewaltigt zu haben. Nach zwei weiteren Männern wird gesucht. Die Acht sitzen zwar in Untersuchungshaft, doch das Verbrechen hat die Bevölkerung nachhaltig verunsichert. Vor allem Frauen fühlen sich in der Stadt nicht mehr sicher. Um der diffusen Angst entgegen weiter
  • 194 Leser

Netzwerk hilft Menschen mit Demenz

Zwölf Firmen und Initiativen im Südwesten können sich nun „Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen“ nennen.
Die baden-württembergische Wirtschafts-Staatssekretärin Katrin Schütz hat Vertreter der zwölf Unternehmen empfangen, die 2018 „Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen“ wurden. Darunter ist das Projekt „QuartrBack – intelligente Hilfe für Demenzkranke“ der Evangelischen Heimstiftung, teilte das Wirtschaftsministerium mit. weiter
  • 146 Leser

Neue Nationalgarde

Mexikos künftiger Präsident Andrés Manuel López Obrador will für den Kampf gegen die mächtigen Drogenkartelle eine 50 000 Mann starke Nationalgarde schaffen. Menschenrechtler kritisieren die zunehmende Militarisierung des Kampfs gegen die Verbrechersyndikate. weiter
  • 234 Leser
Parteien

Noch mehr ausländische Unterstützung für die AfD

Das Geld aus der Schweiz war nur der Anfang. Die Rechtspopulisten haben weitere 150 000 Euro aus den Niederlanden erhalten. Landeschatzmeister Kral wehrt sich.
Wenn es um Parteispenden der geht, hat die AfD eine sehr klare Meinung. „Unabdingbar ist auch eine restriktive und Korruption vermeidende Neuordnung der Spendenregelungen“, heißt es im Programm zur Bundestagswahl. „Ferner soll den Parteien endlich die Beteiligung an Unternehmen (...) sowie die Annahme von Firmenspenden verboten werden.“ weiter
  • 288 Leser

Opel verkauft Teile der Entwicklung

Bis zu 2000 Mitarbeiter aus Rüsselsheim sollen zum französischen Dienstleister Segula wechseln.
Der Autobauer Opel trennt sich wie angekündigt von großen Teilen seines Rüsselsheimer Entwicklungszentrums. Bis zu 2000 Mitarbeiter sollen zum französischen Entwicklungsdienstleister Segula wechseln, wie beide Unternehmen mitteilten. Die vereinbarte „strategische Partnerschaft“ ist ein weiterer Schritt auf dem harten Sanierungskurs des neuen weiter
  • 461 Leser

Oper Wagners „Ring“ erstmals in Korea

Seoul. Erstmals wird in Südkorea Richard Wagners Opernzyklus „Der Ring des Nibelungen“ inszeniert. Der deutsche Regisseur Achim Freyer (84) bringt das vierteilige Werk auf die Bühne. Zum Auftakt wurde am Mittwochabend im Seoul Arts Center „Das Rheingold“ mit viel Applaus für die Musiker und Sänger aus Europa und Südkorea aufgenommen. weiter
  • 476 Leser

PCB im Geflügel

Dutzende Höfe wegen belastetem Futter geschlossen.
Nach der Lieferung von belastetem Geflügelfutter an dutzende Höfe vor allem in Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen sind zahlreiche Betriebe gesperrt worden. In NRW seien mehr Höfe betroffen als in Niedersachsen, sagte eine Sprecherin des nordrhein-westfälischen Landesamtes für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz gestern. Das niedersächsische Landwirtschaftsministerium weiter
  • 223 Leser

Pestizide ungeprüft zugelassen

Potenziell gesundheitsschädliche Mittel kommen auf den Markt, weil deutsche Behörden zu langsam sind.
Die Bundesregierung schafft es nicht, Pestizide fristgerecht einer Risikobewertung zu unterziehen. Das legen Dokumente nahe, die dieser Zeitung vorliegen. Einige der Stoffe stehen dabei im Verdacht, gesundheitsschädlich zu sein. So ist in mehreren Verordnungen der EU-Kommission die Rede davon, dass Zulassungen von Pestiziden verlängert werden, „weil weiter
  • 403 Leser
Politisches Buch

Plädoyer für Offenheit

Seit Jahrzehnten sind Städte ein zentrales Forschungsgebiet des Soziologen Richard Sennett, und zwar nicht nur in der Theorie. Der in New York und London lehrende Wissenschaftler kennt sich auf allen Erdteilen aus, er hat sich als Berater von Stadtverwaltungen, Regierungen und den Vereinten Nationen betätigt, weshalb man Sennett auch einen praktizierenden weiter
  • 296 Leser

Polizei Odyssee nach Rollerkauf

Vor einer frostigen Nacht im Freien hat die Polizei in Obrigheim (Neckar-Odenwald-Kreis) Männer bewahrt. Nach einem Rollerkauf im Raum Karlsruhe waren sie zu Fuß auf ihrem 150 Kilometer langen Rückweg gen Würzburg, da der Roller keine Zulassung hatte. Die 46 und 21 Jahren alten Männer hatten das Gefährt am Sonntag gekauft. Polizisten fanden sie in der weiter
  • 161 Leser

Raumgestaltung der verlorenen Zeit

Patrick Modianos sympathische Stimmungsmalerei weckt „Schlafende Erinnerungen“.
Jedes Leben hat seine Phantome. Menschen, die man einmal getroffen hat, mit denen man eine kurze Strecke seines Lebensweges gemeinsam zurückgelegt hat und die dann wieder abgetaucht sind im Strom der Jahre. Bis der Friedhof der Vergangenheit seine Gräber öffnet und die Gespenster von einst zurückkehren, unscharf und verblasst wie auf alten Analogfotografien. weiter
  • 377 Leser

Regierungskrise in London: May muss um Posten bangen

Zwei Minister treten wegen der Brexit-Pläne der britischen Regierungschefin zurück. Ihre Partei plant ein Misstrauensvotum im Parlament.
Nur wenige Stunden nach Billigung des Brexit-Entwurfs haben mehrere Rücktritte die Regierung in London in eine schwere Krise gestürzt. Brexit-Minister Dominic Raab und Arbeitsministerin Esther McVey legten ihre Ämter nieder. Mays Posten als Premierministerin wackelt. Auf sie kommt möglicherweise noch ein Misstrauensvotum in ihrer konservativen Fraktion weiter
  • 155 Leser
Augen Blick

Rekordpreis für Perlenanhänger

Frankreichs Königin Marie-Antoinette (1755–1793) hat den Perlenanhänger einst getragen. Bei Sotheby's in Genf ist er für 28,1 Millionen Euro versteigert worden. Der Käufer wurde nicht genannt. Foto: Martial Trezzini/KEYSTONE/dpa weiter
  • 199 Leser

Rohingya Flüchtlinge wollen bleiben

Die geplante Rückführung der ersten Rohingya-Flüchtlinge von Bangladesch nach Myanmar ist gescheitert. Keiner der Flüchtlinge in den Lagern in Cox's Bazar wollte freiwillig in die alte Heimat zurückkehren. „Wir können sie nicht zwingen“, sagte der Chef der bangladeschischen Flüchtlingskommission, Abul Kalam. Die beiden Länder hatten eine weiter
  • 247 Leser

Ski Alpin Neureuther vor dem Comeback

Skirennläufer Felix Neureuther kehrt elf Monate nach seinem Kreuzbandriss in den Weltcup zurück. Er wird den Slalom am Sonntag (13.15 Uhr) im finnischen Levi bestreiten. Neureuther hatte dort 2017 erstmals gewonnen, ehe er die Olympia-Saison vorzeitig beenden musste. „Mein Ziel ist es, jenseits aller Platzierungen, wieder schnellstmöglich den weiter
  • 174 Leser
Kommentar Igor Steinle zur Digitalstrategie der Bundesregierung

Spaltung verhindern

Es kommt selten genug vor. Aber bei aller Häme, die in Sachen Digitalisierung regelmäßig über die Bundesregierung ausgeschüttet wird, muss man auch mal ein vorsichtiges Lob aussprechen. Nicht nur hat das Kabinett eine Strategie für die Förderung Künstlicher Intelligenz präsentiert, die sich im internationalen Vergleich durchaus sehen lassen kann. Auch weiter
  • 264 Leser

Springreiten Auftaktsieg für Vrieling

Springreiter Jur Vrieling hat die erste internationale Prüfung beim Weltcup-Turnier in Stuttgart gewonnen. Der Niederländer ritt im Eröffnungsspringen mit seinem Pferd Baltic deutlich schneller als Charlotte Bettendorf (Luxemburg) mit Ikea. Auf Platz drei kam in dem Zeitspringen der Deutsche Felix Haßmann mit Chaccinus. Während Vrieling beim Auftakt weiter
  • 144 Leser
Russland

Straßburg gibt Nawalny Recht

Gerichtshof für Menschenrechte verurteilt Russland: Der Kritiker sei aus politischen Gründen behindert worden.
Russland verletzt Menschenrechte, wenn es friedliche, aber ungenehmigte Demonstrationen nicht toleriert. Das stellte der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte (EGMR) in Straßburg fest und sprach dem russischen Oppositionellen Alexej Nawalny eine Entschädigung von rund 50 000 Euro zu. Die Große Kammer des EGMR verurteilte Russland, weil es weiter
  • 345 Leser

Stromausfall Uniklinik schließt Notaufnahme

Wegen eines Stromausfalls im Westen Freiburgs hat die Uniklinik in der Nacht zu Donnerstag kurzzeitig die Notaufnahme geschlossen. Durch Notstromaggregate hätten die Patienten jedoch versorgt werden können, teilte die Klinik mit. Auch im Stadtteil Mooswald fiel laut Polizei der Strom aus. Dadurch seien zwei Brandmeldeanlagen und die Alarmanlage eines weiter
  • 166 Leser

Suche nach 130 Vermissten

Raus aus der Asche trägt die Frau die Leichenspürhündin „Susi Q“. Mit Hilfe speziell ausgebildeter Hunde suchen Helfer wie hier in Paradise nach Opfern der Feuersbrünste, die in Kalifornien wüten. Allein in den Brandruinen des „Camp“-Feuers im Norden des US-Bundesstaates, wo Paradise lag, sind bis gestern 56 Tote gefunden worden. weiter
  • 492 Leser

Syrien Innenminister uneins

Sachsen-Anhalts Innenminister Holger Stahlknecht (CDU) will den Ende des Jahres auslaufenden Abschiebestopp nach Syrien um weitere sechs Monate verlängern. Das geht aus einem Antrag Sachsen-Anhalts für die Innenministerkonferenz (IMK) hervor. Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU) hatte zuvor der „Rheinischen Post“ gesagt, dass er weiter
  • 5
  • 308 Leser

Talent mit Hang zu Fast Food und Verspätungen

Ousmane Dembele hat den Ruf eines Skandalspielers – und wird ihn so schnell auch nicht mehr los.
Für Ousmane Dembele kommt es knüppeldick – und daran ist er selbst schuld. Weltmeistercoach Didier Deschamps tadelte den französischen Jungstar mit deutlichen Worten, beim FC Barcelona gerät er zunehmend ins Abseits und nun holen ihn auch noch Altlasten aus seiner Dortmunder Zeit ein. Es entsteht gerade der Eindruck eines ungezogenen, neureichen weiter
  • 177 Leser

Torkelnde Waschbären

Tollwut vermuteten Bewohner von Milton (US-Bundesstaat West Virginia), als Waschbären durch den Ort taumelten und torkelten. Sie riefen die Polizei. Die Polizisten erkannten gleich, was los war: Die Waschbären hatten gegorene Holzäpfel gegessen, sie waren bloß betrunken. Lagerhaft für Axtangriff Zu 14 Jahren Straflager mit verschärften Haftbedingungen weiter
  • 237 Leser

Tresor-Diebstahl Abtransport mit der Sackkarre

Unbekannte Kriminelle haben in Mühlhausen (Rhein-Neckar-Kreis) einen 250 Kilogramm schweren Tresor aus einer Firma gestohlen. Darin sollen unter anderem mehrere tausend Euro Bargeld sowie Fahrzeugbriefe aufbewahrt worden sein, teilte die Polizei gestern mit. Den Geldschrank transportierten die Einbrecher zwischen Dienstagabend und Mittwochmorgen mit weiter
  • 137 Leser

Umfrage Grüne steigen auf 23 Prozent

Die Grünen legen im Deutschlandtrend der ARD um sechs Prozentpunkte auf 23 Prozent zu und liegen damit nur noch drei Punkte hinter der CDU/CSU (26 Prozent). SPD und AfD kommen auf jeweils 14 Prozent. Beim Rennen um die Nachfolge von CDU-Chefin Angela Merkel sprechen sich unter den befragten CDU-Anhängern 46 Prozent für Annegret Kramp-Karrenbauer aus, weiter
  • 234 Leser

Umfrage Besser einschlafen mit Musik

Viele Menschen hören abends Musik, um besser in den Schlaf zu finden. In einer Online-Umfrage gaben mehr als 60 Prozent der Befragten an, dass sie manchmal Musik zum Einschlafen hören. Klassik-Musik sei als Einschlafhilfe am beliebtesten gewesen, gefolgt von Rock und Pop, berichten die Forscher im Fachmagazin „Plos One“. Für Schlafforscher weiter
  • 226 Leser

Verkehrsunfall Tödliche Blaulichtfahrt

Ein Rettungswagen und ein Personenwagen sind am Mittwoch gegen 23.10 Uhr in Hamburg-Sasel zusammengestoßen. Der 81-jährige Beifahrer des Wagens starb später im Krankenhaus, die 82-jährige Fahrerin wurde schwer verletzt. Der Rettungswagen war auf dem Weg zu einem Einsatz. Zeugen zufolge war er mit Blaulicht, aber ohne Martinshorn in eine Kreuzung gefahren. weiter
  • 236 Leser

VfR Aalen ertrotzt Nullnummer

Bei Fußball-Bundesligist VfB Stuttgart lief es nicht rund: In einem Test gegen Drittligist VfR Aalen kamen die Schwaben gestern nur zu einem 0:0. Im Bild: Mario Gomez (rechts) duelliert sich mit Torben Rehfeldt. Foto: Eibner weiter
  • 187 Leser

Viele Verfahren eingestellt

Immer mehr Strafverfahren werden laut Richterbund wegen Geringfügigkeit eingestellt. Die Zahl sei zwischen 2007 und 2017 um rund 180 000 auf 1,2 Millionen gestiegen – inzwischen sei es jeder vierte Fall. Grund sei die „erhebliche Überlastung der Gerichte“. weiter
  • 277 Leser

Voller Fahrpreis zurück

Das Europa-Parlament will deutlich höhere Entschädigungen bei Zugverspätungen. Ob EU-Minister und Kommission zustimmen, ist allerdings unklar.
Gute Nachricht für alle Bahnkunden: Bei größeren Zugverspätungen werden Fahrgäste in Deutschland und der EU auch künftig einen Anspruch auf Entschädigung durch die Bahn haben. Die geplante Streichung der Ausgleichszahlungen etwa in Fällen schlechter Witterung ist nach massiven Protesten vom Tisch, wahrscheinlich gibt es sogar deutlich mehr Geld – weiter

Wechsel bei Victoria's Secret

Der Dessous-Hersteller Victoria's Secret steht ohne Chef da. Wenige Tage nach der letzten großen Modenschau ist Jan Singer zurückgetreten. Er stand seit September 2016 an der Spitze des Unternehmens. Foto: Timonthy A. Clary/afp weiter
  • 3
  • 1135 Leser
Klick mal rein

Weck' den Lehrer in Dir – oder die Lehrerin

Lehramt studieren? Unbedingt. Studienplätze gibt es genug, die Interessierten fehlen aber noch. Deshalb wirbt das Wissenschaftsministerium jetzt mit einer groß angelegten Kampagne für den Lehrerberuf. Motto: „Auch in Dir steckt ein Lehrer“, oder eine Lehrerin, natürlich. Groß ist der Mangel an Grundschulen und beruflichen Schulen, aber auch weiter
  • 182 Leser
abc abc

Weißes Haus Trump hört auf seine Frau

Kurz nachdem First Lady Melania Trump öffentlich die Entlassung der stellvertretenden nationalen Sicherheitsberaterin gefordert hatte, hat US-Präsident Donald Trump die Frau von ihrem Amt abgezogen. Mira Ricardel werde das Weiße Haus verlassen und eine „neue Rolle“ innerhalb der Administration übernehmen. Am Dienstag hatte Melania Trump weiter
  • 263 Leser

Zverev-Kritik an der langen Saison

Der Deutsche hat noch Chancen auf das Halbfinale bei der ATP World Tour. Er klagt über die Belastungen.
Der Urlaub ist längst gebucht. Ein paar Tage Dubai, dann schnorcheln auf den Malediven. Alexander Zverev braucht dringend Erholung von der seiner Meinung nach „absurd“ langen Tennissaison. Der 21-Jährige steht vor einem Kraftakt, wenn er heute gegen John Isner aus den USA um den Einzug ins Halbfinale der ATP World Tour spielt. Seine Chancen weiter
  • 206 Leser

Leserbeiträge (7)

Lesermeinung

Zum Kandidatenkarussell für den Parteivorsitz in der CDU:

Drei aussichtsreiche Aspiranten auf den CDU-Parteivorsitz gehen ins Rennen, das Kandidatenkarussell dreht sich mit rasanter Geschwindigkeit. Wie Phoenix aus der Asche erhob sich Friedrich Merz aus der politischen Versenkung und kehrt zurück auf die bundespolitische Bühne, selbst ernannter Hoffnungsträger und Heilsbringer, der die CDU aus dem Jammertal

weiter
Zeichen der Zeit nicht erkannt

Zum geplanten Stellenabbau im Ostalb-Klinikum:

„Abbau 70 bis 80 Vollzeitstellen bei Ärzten und Pflegekräften“, „künftig. drei bis dreieinhalb Patienten“ pro Pflegekraft auf den Intensivstationen, was den Wegfall von beispielsweise sechs Stellen in der Intensivpflege in Aalen bedeutet. Da reibe ich mir verwundert die Augen. Sieht so die Bekämpfung des Pflegenotstands aus?

Endlich reden wir gesamtgesellschaftlich

weiter
  • 5
  • 669 Leser
Lesermeinung

Zum SchwäPo Artikel „Verwaltungsrat beschließt Stellenabbau“:

Nun sollen also die Beschäftigten der Ostalb-Kliniken die Hauptverantwortung für 12,5 Millionen Euro Defizit übernehmen. Wie soll sich der Bürger das erklären, wo doch seit Monaten nur noch von Mangel an Pflegekräften in allen Pflegebereichen die Rede ist. Auch in Zusammenhang mit der Kinderklinik konnte man davon lesen.

Ich war selbst dieses Jahr stationär

weiter
  • 5
  • 384 Leser
Lesermeinung

Zum Thema N ordumgehung Ebnat:

Was soll die Aufregung von Ortsvorsteher Traub! Der gleiche Verkehr, der durch Ebnat fließt, geht auch durch Unterkochen. Wo bleibt unsere Lösung? Man könnte meinen, Ebnat hat einen Sonderstatus im Stadtbereich.

Auch Unterkochen gehört zur Stadt Aalen und ist verkehrsmäßig mindestens genauso belastet.

Zudem baut Ebnat immer noch weiter aus. Fragt sich

weiter
  • 3
  • 276 Leser

Nachtübung beim Verein der Hundefreunde

Am Samstag, 17. November findet beim VdH die jährliche Nachtübung statt. Der Übungsbetrieb (auch Welpen- und Junghundegruppen) fällt deshalb nachmittags aus. Mit Einbruch der Dunkelheit (ca. 17.30 Uhr) starten die Hund-Mensch-Teams mit jeweils 2 – 3 Minuten Abstand auf der Strecke durch den Rohrwang, die mit verschiedenen spannenden

weiter
  • 4
  • 1491 Leser

Kleintierschau in Hüttlingen

Die Kleintierzüchter aus Hüttlingen zeigen dieses Wochenende ihre Spitzentiere in ihrer Lokalschau im Vereinsheim in der Buchener Straße.

Die ersten Ausstellungen wurden bereits erfolgreich bestritten. Nun findet am 17. und 18. November 2018 das Sahnestückchen statt. Mit 378 gemeldeten Tieren, da sind sich die Mitglieder des Kleintierzuchtverein

weiter
  • 4
  • 1172 Leser

inSchwaben.de (41)

Kurz und bündig

Engpass im Gmünder Westen

Schwäbisch Gmünd. Auf der B 29 werden ab Montag, 19. November, die Schutzplanken umgerüstet. Die Baumaßnahme gehört zu einer landesweiten Umrüstung der Schutzplanken auf höherwertige Aufhaltestufen an vierspurigen Bundesstraßen. Während der voraussichtlich vierwöchigen Bauzeit wird dem Verkehr zwischen dem westlichem Tunnelportal und der Anschlussstelle

weiter
  • 1571 Leser
Kurz und bündig

Musikalische Leseinszenierung

Schwäbisch Gmünd. Mit seinem literarischen Welterfolg „Mit brennender Geduld“ hat Antonio Skármeta dem weltberühmten Chilenen Pablo Neruda und seinem Postboten Mario ein poetisches Denkmal gesetzt. Michael Stülpnagel (Erzähler) und Johannes Weigle (Instrumente) bieten am Samstag, 17. November, ab 20 Uhr im a.l.s.o. Kulturcafé (Goethestraße) eine humorvolle

weiter
  • 1434 Leser

Für den schönsten Moment der Zweisamkeit

Am Sonntag, 18. November, findet in Mutlangen bei Disam Events der „Hochzeitstag 2018“ statt. Von 11 bis 18 Uhr können sich Heiratswillige über die komplette Palette der Feierlichkeiten und darüber hinaus informieren. Ein Gewinnspiel lockt zusätzlich die Besucher.

Mutlangen. Es soll der schönste Tag auf dem gemeinsamen Lebensweg sein. Einer, an den man sich noch lange und vor allem gerne erinnern möchte. Viele Freunde und Verwandte sind meistens dabei, weshalb alles gut organisiert sein will. Wer sich das Ja-Wort gibt, hat nicht nur Schmetterlinge im Bauch, sondern muss auch viel planen. Am Sonntag den 18. November

weiter
  • 1473 Leser

Für den schönsten Tag der Liebenden

Am Sonntag, 18. November, findet in Mutlangen bei Disam Events der „Hochzeitstag 2018“ statt. Von 11 bis 18 Uhr können sich Heiratswillige über die komplette Palette der Feierlichkeiten und darüber hinaus informieren.

Mutlangen. Es soll der schönste Tag auf dem gemeinsamen Lebensweg sein. Einer, an den man sich noch lange und vor allem gerne erinnern möchte. Viele Freunde und Verwandte sind meistens dabei, weshalb alles gut organisiert sein will. Wer sich das Ja-Wort gibt, hat nicht nur Schmetterlinge im Bauch, sondern muss auch viel planen.

Am Sonntag den 18. November

weiter
  • 1519 Leser

Lions backen für den guten Zweck

Weihnachtsmarkt Club-Mitglieder stellen in der Großküche der PH die Gutsle für den Verkauf am Stand beim Marienbrunnen her. Der Erlös geht unter anderem an die GT-Weihnachtsaktion für die Vesperkirche.

Schwäbisch Gmünd

Partner des Lions Clubs Limes-Ostalb beim diesjährigen Weihnachtsmarkt sind die Sozialberatung Schwäbisch Gmünd und die Ökumenische Vesperkirche Schwäbisch Gmünd und die Weihnachtsaktion der Gmünder Tagespost. Die Freunde des besonderen Glühweins finden den Lions Club, wie jedes Jahr, am Marienbrunnen. Als feste Institution genießt

weiter

Feine Leckereien und tolle Partystimmung

Weihnachten und Neujahr: Die GS Gastronomie lädt in ihren Häusern ein zu Brunches und Menüs. Während sich die Gäste in der Villa Hirzel bei gediegenem Ambiente verwöhnen lassen können, kommen Partylöwen im „Platzhirsch“ voll auf ihre Kosten.

Schwäbisch Gmünd. Schon jetzt strahlt der Remspark, wenn es am Nachmittag dunkel wird, in den tollsten Farben. Im Mittelpunkt dabei natürlich: die Villa Hirzel und das Forum Gold und Silber.

In beiden Häusern lädt die GS Gastronomie Tag für Tag zu kulinarischen Leckereien ein – erst recht natürlich, wenn die Weihnachtsfeiertage sowie Silvester

weiter
  • 1742 Leser

Quizfrage

Wann wurde die Zeichentrick-Figur Micky Maus bekannt?

a) vor 50 Jahren

b) vor 90 Jahren

c) vor 150 Jahren

(Richtig ist Antwort b) vor 90 Jahren. Bekannt wurde die Maus mit dem Zeichentrick-Film «Steamboat Willie». Der wurde erstmals am 18. November 1928 gezeigt.)

weiter
  • 288 Leser

Fernsehen aktuell

Plan b: „Smart Cities“

Mehr als die Hälfte aller Menschen auf der Welt lebt schon heute in Städten. Bis 2050 werden es weitere 2,5 Milliarden sein. Eine Mammutaufgabe für Stadtplanung, Bürokratie und Verwaltung: Mehr Menschen bedeuten auch mehr Autos, mehr Energie und viel mehr Müll. Vorreiter für die Schaffung von lebenswert-nachhaltigen

weiter
  • 374 Leser

Fuchs, Katze oder Panda?

Seattle. Manche nennen ihn Feuerfuchs. Andere sprechen vom Katzenbär. Einige sehen auch Ähnlichkeiten mit Waschbären, Wieseln und Stinktieren. Der Rote Panda scheint die Menschen an viele verschiedene Tiere zu erinnern. Ursprünglich kommen die Roten Pandas aus Asien, zum Beispiel aus Ländern wie China und Nepal. In freier Natur gelten sie allerdings

weiter
  • 482 Leser

Demografischer Wandel beeinflusst unser Leben

Generation Gold Baden-Württemberg hat im Ländervergleich die jüngste Bevölkerung. Doch auch hier wird die Gesellschaft immer älter und unterliegt einem massiven Wandel. Neue Lebensentwürfe sind eine Folge.

Der Altersaufbau beziehungsweise die Altersstruktur der Gesellschaft verändert sich grundlegend. Und damit einher gehen grundlegende Veränderungen in unserer Gesellschaft. Während die Zahl und der Anteil junger Menschen sinken, wachsen die Zahl und der Anteil älterer Menschen. Besonders deutlich steigen die Zahl und der Anteil hochbetagter Menschen

weiter
  • 407 Leser

Editorial

Irgendwann ist

jeder dran

Ach ne, jetzt darf ich mich auch langsam in die Generation Gold einordnen. Jetzt bin ich selbst jenseits der 50! Dabei fühlt es sich doch so an, als wäre ich erst vor nicht zu langer Zeit erwachsen geworden.

Sie kennen das Gefühl? – Die Haare werden grau, der Bauchansatz ansehnlich, doch der Geist fühlt sich noch jung, vielleicht sogar jugendlich.

weiter
  • 380 Leser

Agnes Pahlers Gartentipps

Manchmal ist auch der erfahrendste Hobbygärtner mit seinem Latein am Ende. Haben Sie Fragen, schreiben Sie uns. Haben SIe einen tollen Gartentipp, wir geben ihn gerne weiter. Schreiben Sie an: Redaktion InSchwaben, Schleifbrückenstraße 6 73430 Aalen Redaktion@Inschwaben.de Bittere Gojibeeren Die Gojibeeren von Christa Glenz aus Eberbach sind reif,

weiter
  • 351 Leser

Immer gesundes, frisches Grün

Kräuter Kresse, Schnittlauch und Rosmarin liefern auch im Winter belebende Würze. Vitalstoffreiche Keimsprossen lassen sich mühelos selbst anziehen.

Der Garten steuert auf die Winterruhe zu. Nun ist es an der Zeit, Spätgemüse wie Lauch, Pastinaken, Endiviensalat oder Kohl zu ernten. Auch im Kräutergarten wartet noch frische Würze. Petersilie, Oregano, Salbei und Thymian liefern nach Bedarf aromareiche Blätter und Stängel für die Küche. Gerade die immergrünen, mediterranen Küchenkräuter können das

weiter

Steht der Baum noch sicher?

Risiko Gartenbesitzer müssen die Festigkeit ihrer Gehölze überprüfen.

Selbst wenn ein Baum noch von außen vital und saftig aussieht, kann sich in seinen Wurzeln oder im Stamm ein Pilz eingenistet haben, der die Holzstrukturen aufweicht“, erläutert Wolfgang Groß vom Bundesverband Garten- und Landschaftsbau (BGL). „Bei einem kräftigen Sturm kann so ein Baum umkippen wie ein Streichholz, obwohl man es ihm äußerlich

weiter
  • 387 Leser

Europa auf seinen Flüssen erkunden

Round Europe Benjamin Naumann aus Aalen hat sich zusammen mit seiner Freundin Sandra auf eine Tour durch Europa gemacht. Mit dem Segelboot fuhren die Beiden quer durch den Kontinent.

Es ist also nicht verwunderlich, dass diese Begeisterung angehalten hat. Eines Tages kam Benjamin (29), der in Aalen lebt, die Idee Deutschland auf seinen Flüssen zu erkunden. Und warum dann nicht gleich ganz Europa? Ein klein wenig Überzeugungsarbeit war im Sommer 2017 nötig, um seine Freundin Sandra (28) aus Erding, bei München, mit ins Boot zu holen.

weiter

Das neue Arbeiten mit dem Chef

Arbeitswelt Digitalisierung hat Auswirkungen auf das Mitarbeiter-Chef-Verhältnis. Nicht nur der Chef trägt Verantwortung. Die neue Arbeitswelt erfordert auch eine viel höhere Selbstständigkeit der Mitarbeiter

Die Digitalisierung verändert in rasantem Tempo die Art, wie wir leben, kommunizieren und arbeiten. Technologie ist ein fester Bestandteil des Alltags geworden, der unsichtbare Motor, der die Welt um uns herum antreibt. Wie wird die Entwicklung weitergehen, wie werden sich Anforderungen in der Arbeitswelt ändern? Diesen Fragen gehen beispielsweise

weiter
  • 1512 Leser

Ketten im Kofferraum nutzlos

Schneeketten Sie sind nur sinnvoll, wenn man sie im Ernstfall auch aufziehen kann. Obwohl sie sich grundsätzlich komfortabel montieren lassen, sollte man das Aufziehen mindestens einmal geübt haben.

Schneeketten sind bei außergewöhnlichen Wetterverhältnissen oder bei Fahrten in die Alpen und andere Gebirgsregionen die wirksamsten Hilfsmittel. Wer sie nicht dabei hat, dem kann es passieren, dass er festgefahren im Schnee nicht mehr von der Stelle kommt. In Österreich und in der Schweiz sind Schneeketten auf vielen Strecken sogar vorgeschrieben

weiter
  • 1120 Leser

Für alle die jetzt Lust bekommen haben

Angebote Schmuckwelten Werkstatt, Westliche Karl-Friedrich-Straße 56, Pforzheim: Art Clay Workshop - Filigrane Kugeln. Kosten: 95 Euro inklusive Material, weitere Kurse unter www.schmuckwelten.de/de/inhalt/erleben-in-den-schmuckwelten.html Schmuckmuseum Pforzheim, Jahnstraße 42, Pforzheim, www.schmuckmuseum.de Technisches Museum der Schmuck- und Uhrenindustrie,

weiter
  • 444 Leser

Jedes Teil ein wundervolles Einzelstück

Kreativität Die Goldstadt Pforzheim blickt auf eine lange Tradition der Schmuckindustrie zurück und setzt auch heute noch auf edles Geschmeide. In Workshops können Besucher selbst Stücke fertigen.

Auf dem Arbeitstisch in den Schmuckwelten liegt ein Schwämmchen. Darin steckt ein hölzerner Spieß – mit einer weißen Papierkugel als Köpfchen, daneben ein Wasserglas mit einer Spritze. Sie ist mit einer grauen Masse gefüllt, dem Knetsilber: Das sogenannte Art Clay Silver besteht aus zerriebenen Silberpartikeln. Durch die Zugabe von organischen

weiter
  • 690 Leser

Rabatt beim Shopping

Steuern Viele Urlauber nutzen eine Auslandsreise zum Einkaufen

Bei Urlaub außerhalb der EU können Reisende beim Shopping Geld sparen – indem sie sich die Mehrwertsteuer für die Einkäufe erstatten lassen. In Regionen mit gut ausgebauter touristischer Infrastruktur werben viele Geschäfte mit „tax free“ (steuerfrei) in den Schaufenstern. Das Sparpotenzial hängt vom Steuersatz des Reiselandes ab,

weiter
  • 437 Leser

Wo George Michael das „Last Christmas“ - Video drehte

Schweiz Der hübsche Gletscherort Saas-Fee im Schweizer Kanton Wallis fasziniert.

Wer in den achtziger und neunziger Jahren Musikvideos geschaut hat, dürfte Saas-Fee schon einmal gesehen haben. Denn hier, im malerischen Bergdorf, inmitten des Schweizer Kantons Wallis, tollte – mit Föhnfrisur und Zahnpastalächeln – das im Jahr 2016 verstorbene britische Popidol George Michael durch den Schnee. In Saas-Fee entstand das

weiter
  • 5
  • 1096 Leser

Das Reisen ist schöner als das Ankommen

Java Wer sich die Zeit nimmt, von der indonesischen Hauptstadt Jakarta mit dem Zug bis vor die Tore von Bali zu reisen, fährt durch tropischen Regenwald zu geheimnisvollen Tempeln.

Etwas verloren steht der Tourist in der Halle des Bahnhofs Gambir im Zentrum Jakartas. Sekunden später gesellt sich ein junger Mann mit hellblauer Schärpe zu ihm und fragt höflich, ob er behilflich sein könne. Es ist ein Mitarbeiter von Kerati Api, der indonesischen Eisenbahn, der Ausländern über die Klippen beim Ticketkauf helfen soll. Der Automat

weiter
  • 414 Leser

Waren Sie schon mal in Wuppertal?

München, Köln oder Berlin - das sind Städte, die keine Werbung brauchen. Andere dagegen sind kaum bekannt, obwohl sie nicht weniger reizvoll sind. Wir stellen solche unterschätzten Orte vor.

Eine Stadt als Kunstprodukt: 1929 wurden die rheinischen Gemeinden Barmen, Elberfeld, Ronsdorf, Vohwinkel, Cronenberg und Beyenburg zusammengelegt. Seit 1930 heißt das Gebilde Wuppertal. Die Hauptstadt des Bergischen Landes hat heute 350 000 Einwohner und ist notorisch pleite. Doch die Bürger wehren sich und engagieren sich mit Witz und Kreativität

weiter
  • 593 Leser

Neueste Technik auf der Skipiste

Modernes Leben Wintersportler lassen sich von smarter Technik leiten. Sogar der Skilehrer ist jetzt virtuell. Navigationsgeräte für Pisten, Geschwindigkeitsmesser oder zur Verbesserung des Fahrstils.

Im Lift klingelt das Telefon. Der Nebensitzer spricht einfach in seinen Handschuh, der dank Bluetooth mit dem Handy verbunden ist, das in der Hosentasche steckt. Die Hände bleiben warm, das Smartphone kann nicht aus dem Lift purzeln. Der Smartphone-Handschuh ist fast schon wieder Schnee von gestern. Moderne Technik und elektronische Helfer stecken

weiter
  • 476 Leser

Aus Liebe zur Tochter des Wirts – der Geburtsort eines Volkshits

Straubenhardt Hier soll „Im schönen Wiesengrunde“ gedichtet worden sein

Die Wände um den runden Stammtisch am Kachelofen sind mit zahlreichen Bildern geschmückt. Ein Liedtext hängt hier und dazu eine Plakette mit dem Kopf des Verfassers, das Schwarz-Weiß-Bild einer Familie und eine Zeichnung des Gasthauses, wie es früher einmal aussah. „Schon zu Zeiten meiner Großmutter gab es hier eine Ganzhorn-Ecke“, sagt

weiter
  • 419 Leser

Pyrenäen - Infos für Wintersportfans

Anreise Mit dem Flugzeug: Eurowings (www.eurowings.de) und Vueling (www.vueling.com) fliegen von Stuttgart nach Barcelona. Von hier aus geht es entweder weiter mit dem Mietwagen oder mit dem Direktbus nach Vielha im Val d’Aran oder nach La Molina in der Cerdanya (www.alsa.es). Für alle weiteren Gebiete kann man alternativ zum Bus auch den Zug

weiter
  • 360 Leser

Tiefschnee, Schneetouren, Olè

Spanien Wer an Wintersport denkt, denkt nicht unbedingt an den Süden Europas. Dabei sind die katalanischen Pyrenäen reich an Möglichkeiten für Skifahrer.

Unbeholfen schieben sich die mit dicken Skihosen und Daunenjacken gepolsterten Touristen durch die engen Gassen und in die Bars und Restaurants der Ortschaft Tredòs. Dass viele der schick renovierten, jahrhundertealten Steinhäuser fast verfallen waren, kann man sich kaum vorstellen. Wie überall in den spanischen Pyrenäen flohen im besonders abgelegenen

weiter
  • 398 Leser

Mit Schlafsack und Hundeschlitten

Kanada Es muss nicht Indian Summer sein – im Winter lockt Quebec mit Kälte, 26 Nationalparks und Seen. Die gesamte Region geizt nicht mit ihren Reizen.

Mit einem Porsche 911 rast Jean-Sébastien Sauriol über den zugefrorenen Lac des Sables, zieht die Handbremse, bricht immer wieder aus und bekommt die Kurve doch jedes Mal. Ice-Driving heißt der Spaß, den der Kanadier auf dem See rund 100 Kilometer nordwestlich von Montreal entfernt anbietet. Ängstlich darf man beim Ice-Driving nicht sein, auch ein

weiter
  • 482 Leser

Was wichtig vor der Reise zu wissen ist.

Anreise Direktflug ab Frankfurt am Main nach Montreal mit Air Canada, www.aircanada.com. Die isländische Billigfluglinie Wow Air fliegt ab Frankfurt mit einem Zwischenstopp in Reykjavík, ab Frankfurt, https://wow-air.de.

Einreise Vor der Einreise muss eine elektronische Reisegenehmigung eingeholt werden (Electronic System for Travel Authorization/ETA).

weiter
  • 411 Leser

Fisch & Meeresfrüchte helfen gegen Winterblues

Ernährung Soulfood für gute Laune ist in den Tagen die vor uns liegen enorm wichtig. Zunehmende Dunkelheit, kürzere Sonnenstunden und kalte Herbstabende setzen der Seele oftmals zu. Richtige Ernährung kann helfen.

Mit dem Jahreswechsel werden die Tage immer kürzer und kälter, die Sonne lässt sich nach einem Jahrhundertsommer wenn überhaupt nur kurz blicken. Viele Menschen klagen zur Winterzeit über Müdigkeit und trübe Stimmung. Doch Studien zeigen: Mit Fisch und Meeresfrüchten lässt sich der Winterblues vertreiben. So enthalten beispielsweise Garnelen, Kabeljau,

weiter
  • 399 Leser

Wohlbefinden und Selbstvertrauen mit gesunder Haut

Kosmetik und Hautpflege ist in jedem Alter wichtig, denn dadurch ist es möglich, das Wohlbefinden und Selbstvertrauen zu steigern sowie die Erholung des gesamten Körpers zu unterstützen und zu fördern. Mit zunehmenden Alter ändern sich allerdings die Ansprüche an die Hautpflege. Denn die Haut wird in dessen Folge immer pflegebedürftiger. Es ist deshalb

weiter
  • 360 Leser

Durchatmen und entspannen

Lübecker Bucht Endlich einmal durchatmen und entspannen: Während die meisten Menschen im Sommer die Abwechslung suchen, will man in der kalten Jahreszeit zur Ruhe kommen und sich selbst etwas Gutes tun

In der reizvollen Landschaft der Lübecker Bucht beispielsweise können Urlauber in der kalten Jahreszeit den Alltag hinter sich lassen. Unter dem Motto „Komm zu dir“ kann man in einer Atmosphäre von Ruhe, eindrucksvollen Naturschauspielen und außergewöhnlichem Licht abschalten und den Kopf frei bekommen. Das milde Reizklima der Ostsee sorgt

weiter
  • 409 Leser

Bei Renovierung: Keine Angst vor Farbe

Trends und Tipps Wohnbedürfnisse ändern sich im Laufe des Jahres – der Markt ist riesig. Doch schon mit kleinen Veränderungen kommt wieder frischer Pepp in die Bude.

In der Mitte des Lebens ändern sich Bedürfnisse. Auch die des Wohnens. Viele machen sich, wenn die Kinder aus dem Haus sind, daran, ihr Heim zu renovieren. Und dabei spielt Qualität eine große Rolle. Wie gut, dass aktuelle Wohntrends wie eine ebenerdige Dusche, auch weitsichtig fürs Alter sind. Man lebt allein, mit einem Partner zusammen, es kommen

weiter
  • 316 Leser

Heute ans Wohnen von morgen denken

Bauzuschüsse Förderprogramme für eine Zukunft im eigenen Heim.

Auch wenn man es als Teil agiler Vertreter der Generation nicht wahrhaben will – man sollte nicht versäumen die persönliche Wohnsituation rechtzeitig auf die geänderten Bedürfnisse einzustellen. Es ist eine Tatsache: Der Trend geht dahin, dass ältere Menschen so lange wie möglich in ihrem Zuhause bleiben wollen. Der demografische Wandel tut sein

weiter
  • 285 Leser

Mit leichter Fitness die Knochen stärken

Sport und Gesundheit Jedes Lebensalter bietet spezielle Herausforderungen, um Körper und Geist fit zu halten. Bewegung wirkt sich positiv auf die Gesundheit und die Gelenke aus und kann von jedem ausgeführt werden.

Im Alter nimmt die Knochendichte ab – das ist ganz normal und ein vollkommen biologischer Prozess. Jeder kann aber selbst etwas dafür tun, damit die eigenen Knochen möglichst stark bleiben.

Günstig seien zum Beispiel Aktivitäten, bei denen man sein eigenes Körpergewicht trägt: Treppensteigen, Joggen, Walken oder Krafttraining etwa. Darauf weist

weiter
  • 341 Leser

Reisefreude abseits des großen Trubels

Sie wollen sich etwas gönnen und lieben es zu verreisen: Die Generation ab 50 Jahren unternimmt laut einer Umfrage des Onlineportals Statista am häufigsten Kurzurlaube. 42 Prozent der Befragten sogar mehrmals im Jahr. Wer schon viel gereist ist und Metropolen wie Hamburg, Berlin oder München kennt, wünscht sich vielleicht auch mal an andere schöne

weiter
  • 361 Leser

Moderne Smartphones bieten in jedem Alter Vorteile

Kommunikation Die Generation 50-plus ist meist noch klassische Telefone mit Tasten gewohnt und gegenüber modernen Geräten zurückhaltend. Doch die mobilen Begleiter bieten viele Vorteile.

Jüngere Menschen kennen sie kaum noch: die Telefone mit der Wählscheibe. Sie sind seit einiger Zeit, der zunehmenden Digitalisierung wegen, so gut wie ausgestorben. Diese Art der Kommunikation mit stationären Telefonen, die fest an einem Ort standen, ist die „Generation Gold“ über 50 allerdings nach wie vor gewohnt. Manchen von ihnen fällt

weiter
  • 383 Leser

Ein Smartphone stärkt die Familienbande

Umfrage lnternetfähige Handys verbessern das Kommunikations- verhalten und tragen so zu einem engeren Familienkontakt bei.

Viele Senioren benutzen schon seit Jahren ein Handy mit Drücktasten. Sie können damit allerdings nur telefonieren und SMS-Nachrichten verschicken. Doch was passiert, wenn sie auf ein internetfähiges Handy umsteigen? Die Antwort: Senioren mit Smartphone ändern ihr Kommunikationsverhalten deutlich, das ergab zumindest eine aktuelle Studie des Senioren-Smartphone-Herstellers

weiter
  • 380 Leser

Immer bestens verbunden

Vieltelefonierer, Dauertipper oder App-Junkie? Für jeden Nutzer gibt es passende Smartphone-Tarife. Und manchmal muss einfach ein neuer her. Aber wo bekommen Kunden einen guten Überblick?      Neben den drei großen Netzbetreibern Telekom, O2 und Vodafone gibt es noch eine Vielzahl an Discount-Anbietern. Sie vermarkten ihre

weiter
  • 402 Leser