Artikel-Übersicht vom Freitag, 23. November 2018

anzeigen

Regional (177)

Elektrogeräte fangen in Heubacher Wohnung Feuer

Glück im Unglück hatten Bewohner bei Löschversuchen

Heubach. Ein Verlängerungskabel verursachte am Freitag, gegen 22.39 Uhr, einen Schmorbrand in einem Wohnhaus in der Hauptstraße. Eine Bewohnerin entdeckte den Brand im 1. Stock und wollte den Brand selbst löschen. Bei dem Löschversuch kam es zu einer erheblichen Rauchentwicklung weshalb sie und ihre 5 und 9 Jahre alten Kinder

weiter

1865 Jahre bei Mapal gearbeitet

Jubilarfeier Geschäftsführer Dr. Jochen Kress dankte im Mapal-Casino 110 Mitarbeiter/innen für langjährige Treue zur Aalener Fabrik für Präzisionswerkzeuge und übergab Geschenke.

Aalen

Bei Mapal steht die Jubilarfeier immer ganz oben auf der Agenda. Am Freitagabend zeichnete Dr. Jochen Kress, der geschäftsführende Gesellschafter der Fabrik für Präzisionswerkzeuge in feierlichem Rahmen 110 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für deren langjährige Betriebszugehörigkeit aus. Fünf Mitarbeiter erhielten von OB Thilo Rentschler für

weiter
  • 5
  • 623 Leser

525 Jahre Erfahrung und hoher Einsatz

Jubilarehrung Urkunde von Ministerpräsident Kretschmann für Jürgen Häussler.

Aalen-Unterkochen. Als „starke Säule des Betriebs bezeichnete Dr. Wolfgang Palm die Jubilare bei ihrer Ehrung am Freitagnachmittag in Aalen-Unterkochen. Oberürgermeister Thilo Rentschler, der ebenfalls mit vor Ort war, sprach von einem Vorzeigebetrieb.

„Es ist rekordverdächtig, wenn wir heute 525 Jahre geballter Betriebserfahrung ehren

weiter
  • 518 Leser
Kurz und bündig

Die Türkei in neuer Verfassung

Aalen. Im Rahmen des Semesterthemas „Demokratie in der Krise“ im Studium Generale beleuchtet der Politikwissenschaftler Dr. Thorsten Hasche am Montag, 26. November, die innenpolitischen Transformationsprozesse der Türkei aus demokratietheoretischer Perspektive. Beginn ist um 18 Uhr im Hochschulgebäude Beethovenstraße 1. Der Eintritt ist frei.

weiter
  • 424 Leser
Polizeibericht

Dobermann überfahren

Abtsgmünd. Ein Dobermann-Rüde ist am Donnerstagabend seinem Besitzer ausgebüchst. Das wurde dem Hund zum Verhängnis. Der 41-jährige Hundebesitzer war kurz nach 19 Uhr beim abendlichen Spaziergang unterwegs. Dabei verlor der Hund, der vermutlich von einem Wildtier aufgeschreckt wurde, wohl die Orientierung zu seinem Herrchen und verharrte daher inmitten

weiter
  • 817 Leser
Kurz und bündig

Ethisches Verhalten

Aalen. Der buddhistische Lehrer Lama Tashi beleuchtet am Samstag, 24. November, im Haus am Regenbaum das Thema „Ethisches Verhalten und Meditation“ aus buddhistischer Sicht.

weiter
  • 369 Leser
Polizeibericht

Fahrzeug gestreift

Aalen. Eine 87-jährige Autofahrerin hat beim Vorbeifahren am Donnerstagabend gegen 19.15 Uhr mit ihrem Auto einen in der Oberen Wöhrstraße abgestellten Passat gestreift. Dabei entstand ein Sachschaden von rund 6000 Euro.

weiter
  • 718 Leser
Kurz und bündig

Frauensilberschmiedekurs

Aalen. Die FBS bietet einen Frauensilberschmiedekurs für Anfängerinnen und Fortgeschrittene an. Veranstaltungsort ist das Haus Kastanie am Freitag, 30. November, von 18 bis 22 Uhr und am Samstag, 1. Dezember, von 10 bis 18 Uhr. Anmeldung unter (07361) 555146.

weiter
  • 298 Leser
Kurz und bündig

Kunst von Pfarrern

Aalen-Wasseralfingen. Kurator Joachim Wagenblast führt am Sonntag, 25. November, um 14.30 Uhr durch die Ausstellung „Kunst von Pfarrern im Südwesten“ in der Museumsgalerie im Bürgerhaus Wasseralfingen.

weiter
  • 498 Leser
Polizeibericht

Parkendes Auto beschädigt

Heubach. Ein 53-Jähriger hat am Donnerstagnachmittag gegen 15.30 Uhr mit dem Auflieger seines Lkw ein in der Gottfried-Schneider-Straße geparktes Auto gestreift. Die Polizei beziffert den Sachschaden, der bei dem Unfall entstand, auf rund 2000 Euro.

weiter
  • 653 Leser

Pecha Kucha wieder breit gefächert

Vorträge Im evangelischen Gemeindehaus geht es am 30. November ab 20.20 Uhr unter anderem um Integration und Religion.

Aalen. Eine weitere „Pecha-Kucha-Night“ steigt am Freitag, 30. November, in Aalen – diesmal im neuen evangelischen Gemeindehaus. Los geht’s um 20.20 Uhr. Die Referenten sind: Thomas Maile, Birgül Akpinar, Susanne Rave, Dekan Ralf Drescher, BM Wolfgang Steidle, Tonio Kleinknecht, Dr. Rolf Siedler, Saskia Jürgens, Andreas Schulz

weiter

Thema Rasengräber

Aalen-Wasseralfingen. Über den Bebauungsplan „Treppach-West“ und die Einführung von Rasengräbern auf dem Friedhof Wasseralfingen berät der Ortschaftsrat Wasseralfingen am Dienstag, 27. November, um 17.30 Uhr im Bürgerhaus Wasseralfingen. Weitere Themen sind der Sachstandsbericht 2018/19 zur Kindergartenbedarfsplanung „Akita+ 2025“

weiter
  • 495 Leser

Wahlen bei den Freien Demokraten

Parteien Adrian Kriesch ist der neue Ortsvorsitzende und folgt auf Christian Felix Müller. Ilse Schmelzle ist Stellvertreterin.

Aalen. Die Freien Demokraten Aalen-Ellwangen haben ihren Vorstand neu aufgestellt. Der bisherige stellvertretende Vorsitzende Arian Kriesch wurde zum neuen Ortsvorsitzenden gewählt und tritt somit die Nachfolge von Christian Felix Müller an, der sich zukünftig verstärkt auf sein Amt als Kreisvorsitzender der FDP Ostalb konzentrieren wird. Gemeinderätin

weiter
  • 120 Leser
Kurz und bündig

Weihnachtliches Festmenü

Aalen. Für alle Kochbegeisterten, die schon mal für Weihnachten üben oder neue Rezepte ausprobieren möchten, bietet die VHS Aalen am Montag, 3. Dezember, einen Kochkurs. Info und Anmeldung unter (07361) 95830 oder www.vhs-aalen.de.

weiter
  • 371 Leser

Weiteres Rekordjahr und Optimismus

Wirtschaft Dr. Wolfgang Palm zur Unternehmensbilanz.

Aalen-Unterkochen. Eine Erfolgsbilanz der Superlative konnte Geschäftsführer Dr. Wolfgang Palm ziehen. Im Geschäftsjahr wurde ein weiteres Umsatzwachstum um einhundert Millionen Euro auf nunmehr 1,6 Milliarden Euro erzielt.

Dr. Wolfgang Palm nahm es gelassen zur Kenntnis, dass nach neun Jahren stetigem Wachstum nun gewisse Überhitzungserscheinungenen

weiter
  • 154 Leser
Kurz und bündig

„Die 68er“ in der Kunst

Aalen. Was zu dieser Zeit in der Kunst angesagt war, wie sich diese durch die Veränderungen auch gewandelt hat, vor allem wann und wie es begann und auch weiterging nach 1968, das ist Thema des Vortrags der Kunsthistorikerin Barbara Honecker am Montag, 26. November, um 19 Uhr in der VHS Aalen.

weiter
  • 322 Leser
Kurz und bündig

Achtsame Kinderpflege

Schwäbisch Gmünd. Ein Vortrag zum Thema „Entspannt wickeln – Achtsame Kinderpflege“ gibt’s am Dienstag, 27. November, um 19.30 in der Volkshochschule am Münsterplatz. Die Kleinkindpädagogin Jutta von Ochsenstein-Nick informiert an diesem Abend über den Ansatz von Emmi-Pikler, wonach Machtkämpfe am Wickeltisch, beim Anziehen oder Füttern vermieden werden

weiter

Auf den Kopf gestellte Werte

Kirche Evangelische Bezirkssynode des Kirchenbezirks Schwäbisch Gmünd tagt am Freitag im Lorcher Gemeindehaus und positioniert sich zu aktuellen gesellschaftlichen Entwicklungen.

Schwäbisch Gmünd/Lorch

Mit einer Andacht in der Kirche und der Verabschiedung des Prädikanten Ulrich Ziegler begann am Freitag die Bezirkssynode des evangelischen Kirchenbezirks Schwäbisch Gmünd in Lorch. 50 Jahre stand Ziegler im Dienst der Kirche. „Die Frauen haben das Pfarramt verändert“, bemerkte er in seiner Abschiedsrede, „sie

weiter
  • 3
  • 118 Leser
Polizeibericht

Diebe bestehlen Mitarbeiter

Heubach. Dreiste Diebe haben am Donnerstagabend in einem Restaurant 500 Euro geklaut. Sechs Männer und einer Frau hatten dem Polizeibericht zufolge gegen 21.15 Uhr ein Restaurant in der Adlerstraße betreten. Während sich fünf Personen in den Gastraum setzten, gingen zwei der Männer in Richtung Toiletten. Anstatt die WCs aufzusuchen, gelangten die beiden

weiter
  • 1
  • 149 Leser
Polizeibericht

Dobermann von Auto erfasst

Abtsgmünd. Ein Dobermann ist am Donnerstagabend von einem Auto erfasst und getötet worden, teilt die Polizei mit. Der Hund war kurz zuvor seinem 41-jährigen Besitzer beim abendlichen Spaziergang ausgebüxt. Der Hund verlor in der Folge wohl die Orientierung und verharrte daher inmitten der Fahrbahn auf der Landesstraße 1080 zwischen Dettenried und Hohenstadt.

weiter
  • 113 Leser
Kurz und bündig

Infoabend für Interessierte

Schwäbisch Gmünd. Das Stauferklinikum bietet seitens der katholischen Klinikseelsorge einmal wöchentlich Seelsorgegespräche und Krankenkommunion nach Voranmeldung auf den Stationen an. Das Angebot wird von den Patienten gut angenommen. Daher sucht das Team der Krankenkommunionhelfer um Klinikseelsorger Benedikt Maier Verstärkung. Das Team stellt sich

weiter
Kurz und bündig

Lesung & Therapie - Elternzeit

Schwäbisch Gmünd. Auf SWR3 und RBB radioeins laufen seine Radiokolumnen Elternzeit und Elterntelefonate. Er ist Mitglied der Lesebühne Lesedüne, die auch als Bühne 36 auf Netflix zu sehen war. Mit seinem Soloprogramm Elternzeit tourt er durch Deutschland. Nun tritt Sebastian Lehmann zum zweiten Mal in der Jugendkulturkneipe Esperanza in Schwäbisch

weiter

Lkw-Verkehr in Degenfeld nimmt zu

Ortschaftsrat Der neue Revierförster stellt sich in Degenfeld vor. Die Verkehrssituation im Ort beschäftigt das Gremium.

Gmünd-Degenfeld. Hans-Peter Wanasek hat in der jüngsten Ortschaftsratsitzung eine Stellungnahme zur Lkw-Belastung in Degenfeld abgegeben. Der Ortsvorsteher forderte „eine langfristige Lösung“ für den Transitverkehr zwischen Filstal und Remstal. Dies könne aber nur gelingen, so Wanasek weiter, wenn alle betroffenen Ortsvorsteher und Bürgermeister

weiter
  • 161 Leser
Polizeibericht

Nissan fährt auf Peugeot auf

Schwäbisch Gmünd. Verkehrsbedingt musste ein 21-Jähriger seinen Peugeot am Donnerstagnachmittag auf der Kreisstraße 3268 zwischen Gmünd und Großdeinbach anhalten. Eine 22-Jährige erkannte dies zu spät und fuhr mit ihrem Nissan auf. Bei dem Unfall entstand nach Polizeiangaben ein Sachschaden von rund 7500 Euro.

weiter
  • 420 Leser
Kurz und bündig

Offener Dialog in der Südstadt

Schwäbisch Gmünd. Was für Pläne gibt es für den Stadtteil Süd? Welche Projekte werden aktuell umgesetzt und was braucht es für die Weiterentwicklung des gesamten Stadtteils? Oberbürgermeister Richard Arnold, Bürgermeister Dr. Joachim Bläse, Südstadt-Koordinatorin Katharina Jaeger und weitere Mitglieder der Stadtverwaltung geben Antworten, nehmen weitere

weiter
Polizeibericht

Parkendes Auto gestreift

Schwäbisch Gmünd. Mit ihrem VW streifte eine 22-Jährige am Donnerstag gegen 11.30 Uhr beim Vorbeifahren einen in der Oberbettringer Straße abgestellten Ford. Dabei entstand ein Sachschaden von rund 1000 Euro.

weiter
  • 468 Leser
Zur Person

Julian Schurr ausgezeichnet

Aalen. Der Arbeitgeberverband Südwestmetall verleiht als Anerkennung für hervorragende wissenschaftliche Arbeit einen Preis. In diesem Jahr hat Julian Schurr die mit 3.000 Euro dotierte Auszeichnung gewonnen. Seine Masterthesis im Studiengang Maschinenbau und Werkstofftechnik trägt den Titel „Implementierung einer Laserprozesskammer für die Additive

weiter
  • 486 Leser
Zur Person

Karazmann neu bei der SHW AG

Aalen. Der Autozulieferer SHW AG bekommt ein neues Vorstandsmitglied. Wie das Unternehmen mitteilt, hat der Aufsichtsrat Thomas Karazmann mit Wirkung zum 1. Dezember 2018 zum Finanzvorstand berufen. Er löst Martin Simon ab, der zum 30. November seinen Posten räumt – „im besten Einvernehmen“, wie SHW erklärt. „Simon hat die Prozesse

weiter
  • 686 Leser

Mapal: Umsatzziel erreicht

Geschäftsjahr 2018 Fabrik für Präzisionswerkzeuge schafft mit 5300 Mitarbeitern Erlöse von rund 650 Millionen Euro. Verhaltener Optimismus für 2019.

Aalen.

Mapal wird bis 2018 das gesteckte Umsatzziel von rund 650 Millionen Euro erreichen, allerdings „auf etwas anderen Wegen als geplant.“ Das sagte am Freitag bei der Jubilarfeier Dr. Jochen Kress. Der geschäftsführende Gesellschafter der Fabrik für Präzisionswerkzeuge, die weltweit 5300 Mitarbeiter, davon 1800 am Stammsitz Aalen, beschäftigt,

weiter
  • 780 Leser

Geführter Ausritt zum Auftakt

Jugendarbeit Auf dem Schönhardter Pferdehof gab es für alle interessierten Kinder einen Reitkurs. Bei einem geführten Ausritt in die Umgebung des Pferdehofs (im Bild) durften die Kursteilnehmer das Glück der Erde im Sattel erleben. Danach ging es in die Reithalle zum Einzelunterricht an der Longe. Da durfte manches Kind auch schon im Trab seine Balance

weiter
  • 116 Leser
Kurz und bündig

Herbstfest bei Schuppert

Gschwend. Am Totensonntag, 25. November, ist von 14 bis gegen 18 Uhr Herbstmarkt in der Seniorenresident Schuppert. Es gibt Verkaufsstände mit Honig und Honigprodukten, Bastel- und Näharbeiten, Holzprodukte, Kosmetik, Bilder, handgemachte Seifen und vieles mehr. Auch eine große Auswahl an Kuchen und Stollen wartet auf die Gäste. Die Senioren von der

weiter

Hohe Ehrungen bei der Albvereins-Ortsgruppe

Jahresversammlung Im Jubiläumsjahr schaffen die Abtsgmünder auch den Rekord beim Mitgliederzuwachs.

Abtsgmünd. Im Dorfhaus Neubronn wurde der traditionelle Familienabend der Ortsgruppe Abtsgmünd gefeiert. „Willkommen liebe Freunde“ erschallte es durch die Reihen, bevor Vorstand Edwin Streicher die große Albvereinsfamilie und viele Vertreter befreundeter Vereine begrüßte. Den Nordostalbgau vertrat der stellvertretende Vorsitzende Konrad

weiter
  • 181 Leser
Kurz und bündig

Jahresschluss beim Albverein

Gschwend. Die Mitglieder und Freunde der Ortsgruppe Gschwend des Schwäbischen Albvereins lassen das Wanderjahr bei einem gemütlichen Beisammensein noch einmal Revue passieren. Am Samstag, 24. November, treffen sie sich um 20 Uhr (Speis und Trank gibt es ab 18.30 Uhr) im Gasthaus Sonne in Frickenhofen. Mit einem Rückblick und einem Dia Quiz wird der

weiter
Kurz und bündig

Letzter Bauernmarkt

Gschwend-Mittelbronn. Am Samstag, 24. November, ist von 9 bis 11.30 Uhr am Dorfhaus in Mittelbronn der letzte Bauernmarkt im Jahr 2018. Bei diesem Bauernmarkt werden außer den üblichen Selbsterzeugnissen der regionalen Landwirtschaft auch selbst gebastelter Advents- und Weihnachtsschmuck angeboten sowie Kaffee und Kuchen. Die Dorfgemeinschaft Mittelbronn

weiter
  • 103 Leser

Sanierung von Ortsstraßen geht vor

Gemeinderat Durlanger Gremium priorisiert die Instandsetzung der innerörtlichen Straßen - der Friedhof und die Gemeindeverbindungsstraße Zimmerbach – Tanau müssen warten.

Durlangen

Für 470 000 Euro kann die Gemeinde Durlangen einen Investitionshilfeantrag aus dem Ausgleichsstock für 2019 stellen. Bürgermeister Dieter Gerstlauer stellte am Freitag den Gemeinderat vor die Entscheidung, die investiven Maßnahmen zu priorisieren. Zum einen wäre da das „Schubladen-Projekt“, die Ertüchtigung des alten Friedhofsteils.

weiter
  • 141 Leser

Schweinepest fernhalten

Technischer Ausschuss Abtsgmünd baut Garage für Wildschweinkadaver.

Abtsgmünd. Die Gemeinde trifft Vorkehrungen gegen die afrikanische Schweinepest. Noch sind vor allem Wildschweinbestände in Osteuropa betroffen. Doch auch in Tschechien und Belgien sind bereits infizierte Tiere entdeckt worden.

In der Sitzung des Technischen Ausschusses des Gemeinderats erklärte Bauverwaltungsamtsleiterin Annegret Glombik, dass im

weiter

Drei Vorschläge für einen grünen Park auf dem Hardt

Stadtentwicklung 13 Landschaftsarchitekten haben beim Wettbewerb „Platzgestaltung Park am Sonnenhügel“ mitgemacht – drei von ihnen haben gewonnen.

Schwäbisch Gmünd

Mehrere Wohnhäuser sollen auf dem Gelände der früheren Kaserne auf dem Hardt entstehen – was bisher fehlte, war ein Konzept für die Parkanlagen drumherum. Nun gibt’s gleich drei davon. „Und alle bestechen durch hohe Qualität“, sagt Professor Wolfgang Schreiber. Er ist Vorsitzender der Wettbewerbsjury, die 13

weiter

Zahl des Tages

10

Minuten maximal dauert es, normalen Schrittes entlang der Schulstraße und des Kutschenwegs von der Friedensschule zur Kocherburgschule in Unterkochen zu gehen. Dagegen wehrt sich nun eine Gruppe von Eltern.

Mehr dazu auf Seite 10.

weiter
  • 300 Leser
Guten Morgen

Die Gnade der rosaroten Brille

Dagmar Oltersdorf über Wehwehchen und den Umgang damit.

Gestern standen wir so rum. Vier Kolleginnen, alle jenseits der evolutionsbedingten Wehwehchenschwelle. Also jenseits der 50. Den Blick auf einen Text gerichtet, den wir zu entziffern versuchten. Was uns auch gelang. Schließlich hatte jede ihre Lesebrille auf der Nase. Bei einer kurzen Plauderei haben wir uns gestanden – ja, es geht nicht mehr

weiter
  • 264 Leser

Fahrdienst für Senioren

Aalen. Seniorinnen und Senioren aufgepasst: Sie würden so gerne mal wieder ins Theater gehen, scheuen aber die beschwerliche Anreise? Erneut gibt es Abhilfe für dieses Problem. Nach dem Vorbild anderer Städte, in denen sich das Konzept Fahrdienst bereits gut etabliert hat, bietet auch das Theater der Stadt Aalen in Kooperation mit der AWO, der Arbeiterwohlfahrt,

weiter
  • 102 Leser

Hochschulgottesdienst

Aalen. In der Heilig-Kreuz-Kirche im Hüttfeld wird am Sonntag, 25. November, um 19 Uhr ein Hochschulgottesdienst unter der Überschrift „Was heißt hier ewig?“ gefeiert. Im Anschluss besteht die Möglichkeit zur Begegnung.

weiter
  • 297 Leser

Höchste Zeit für Winterreifen

Wetter Die meisten dürften es längst erledigt haben. Trotzdem: Jetzt ist höchste Zeit für Winterreifen – in Deutschland gilt die Pflicht, das Auto bei bestimmten Witterungsverhältnissen richtig zu bereifen. Nicht nur nasses Laub, sondern auch drohendes Glatteis machen das Fahren gefährlicher. Foto: opo

weiter
  • 332 Leser
Kurz und bündig

Stadtwerke zu, Bäder offen

Aalen. Aufgrund einer Betriebsversammlung sind alle Dienst- und Betriebsstellen der Stadtwerke Aalen am Donnerstag, 29. November, ab 12 Uhr geschlossen. Die Bäder (Limes-Thermen, Hallenbad und das Lehrschwimmbecken Ebnat) sowie die Parkhäuser und Tiefgaragen sind aber an diesem Tag wie üblich geöffnet.

weiter
  • 330 Leser

Vorweihnachtliche Weisen

Aalen. Die Aalener Chorfreunde stimmen am Sonntag, 25. November, um 16 Uhr die Besucher der Adventsausstellung im Blumenhaus Ulrich mit vorweihnachtlichen Weisen auf die kommende Zeit ein. Die Leitung hat Dmitry Fomitchev.

weiter
  • 621 Leser

Zahl des Tages

3

Vorschläge von verschiedenen Landschaftsgärtnern für einen grünen Park auf dem Hardt hat eine Jury in die nähere Auswahl genommen. Alle drei Varianten ähneln sich – und sind doch gänzlich verschieden. Mehr dazu lesen Sie auf Seite 11.

weiter
  • 327 Leser

Botschafterin im Gmünder Rathaus

Gast Oberbürgermeister Richard Arnold begrüßte die Botschafterin der Republik Benin, Josseline da Silva Gbony, im Rathaus. Die PH kooperiert mit der einzigen Universität Benins. Arnold hofft, die Botschafterin 2019 bei der geplanten Afrika-Konferenz in Gmünd wieder begrüßen zu dürfen. Foto: Stadt

weiter
  • 1
  • 516 Leser

Forstpläne und ein neues Schulfach

Gemeinderat Wald- und Bildungsthemen stehen in der nächsten Sitzung am Mittwoch, 28. November, auf der Tagesordnung.

Schwäbisch Gmünd. Mit Holz lässt sich gut Geld verdienen. Denn der Wald ist nicht nur Naherholungsgebiet, sondern auch ein Wirtschaftsgut. Auch die Stadt Schwäbisch Gmünd profitiert davon. Sie wird mit ihrem Stadtwald im nächsten Jahr voraussichtlich zum wiederholten Male einen Überschuss erwirtschaften. Wie, das wird Oberforstrat Jens-Olaf Weiher,

weiter
  • 113 Leser
Guten Morgen

Gestatten: Nudel

Michael Länge schreibt über einen Marketing-Gag der Gartenschau-Macher

Sie summt nicht. Und sticht auch nicht. Aber sie kocht. Im heißen Wasser. Gerne mit einer Prise Salz. Etwa acht Minuten lang. Sie wissen, wovon hier die Rede ist? Wenn nicht: Hier gibt’s noch ein paar Tipps. Es gibt sie in drei Varianten. Ihre Form ist zwar immer die gleiche. Nicht jedoch ihre Farbe. Die Grüne hat’s mit dem Spinat, die

weiter

Feuerwehr übt Brand im Seniorenheim

Schönbornhaus Löschen und Menschenrettung unter erschwerten Bedingungen klappte tadellos.

Ellwangen. Seniorenheime stellen für die Feuerwehr eine heikle Aufgabe dar, weil bei einem Brand die Rettung von gehbehinderten oder gar bettlägerigen Personen besondere Anforderungen stellt. Einsatzübungen wie jene am Mittwoch bieten der Feuerwehr daher die Möglichkeiten, das Vorgehen unter annähernd realistischen Bedingungen zu üben, aber auch die

weiter
  • 238 Leser
Kurz und bündig

60 Jahre Kleintierzucht

Waldstetten. Der Kleintierzuchtverein Waldstetten lädt zur Lokalschau am Samstag, 24. November, ab 14 Uhr, am Sonntag 25., von 10 bis 16.30 Uhr in der Stuifenhalle.

weiter
  • 408 Leser

Blühender Naturpark

Naturparkführer Vorbereitung auf Jubiläum im kommenden Jahr.

Althütte. Die Ergebnisse des Jahres und einen Ausblick bot die Mitgliederversammlung des Vereins „Die Naturparkführer Schwäbisch-Fränkischer Wald“ im Gasthof „Strohbecks“ in Althütte-Voggenhof. So haben über 820 Veranstaltungen der Naturparkführer rund 26 500 Teilnehmer im Umkreis von etwa 60 Kilometern erreicht. Darunter Wanderungen

weiter

Bummeln und genießen bis spät abends

Wintermarkt Programm und geöffnete Läden entlang der Waldhäuser Bahnhofstraße an diesem Samstag ab 16 Uhr.

Lorch-Waldhausen. Der Waldhäuser Wintermarkt lockt an diesem Samstag, 24. November, Besucher aus Nah und Fern in die Bahnhofstraße in Waldhausen. Die Veranstalter freuen sich, über mehr als 30 Gewerbetreibende, Vereine, Jugendgruppen, Kirchen und die Schule, die bei diesem neunten Markt mitwirken. Zum Beginn um 16 Uhr ist das Maskottchen der Remstalgartenschau,

weiter
Zur Person

Neuer Pfarrer für Welzheim

Welzheim. Markus Rometsch heißt der neue katholische Pfarrer für die Seelsorgeeinheit Rudersberg/Welzheim, der im Gottesdienst am Sonntag, 25. November, in der Christus-König-Kirche in Welzheim um 14 Uhr in sein Amt eingesetzt wird. Rometsch ist in Gmünd geboren und in Mutlangen aufgewachsen. Auf Abitur und Theologiestudium in Tübingen und Rom folgten

weiter

Tamara Abele mit Xantos Vereinsmeisterin

Prüfungen Schäferhundeverein Waldstetten kürt seine besten Mitglieder.

Waldstetten. Die Vereinsmeisterschaft stand beim Schäferhundeverein Waldstetten an. Leistungsrichter Dietmar Gebhart war zur Prüfung gekommen. Bei herbstlichem Wetter und leichtem Bodenfrost legten Manfred Abele und Peter Kaiser die Fährten auf den Wiesen von Landwirt Anton Knödler. Das Team Roland Kappel mit Don bewältigte erfolgreich eine IPO-2-Fährte.

weiter
  • 145 Leser

Verkauf für Reparatur der Weihnachtskrippe

Patrozinium Lorcher Kirchengemeinde St. Konrad feiert Kichweih mit Basar.

Lorch. Kirchweih und Patrozinium zu Ehren des Heiligen Konrad feierte die katholische Kirchengemeinde Lorch. Im Festgottesdienst mit dem Kirchenchor nahm Pfarrer Erhard Nentwich als neue Messdiener Romy Schießl und Christian Weller in die Ministrantenschar auf. Danach wartete im Gemeindehaus das Mittagessen auf Besucher.

Zum Verkauf wurde Selbstgebasteltes

weiter
Polizeibericht

Wiederholt Farbschmierereien

Lorch. Unbekannte haben den im Einmündungsbereich Haldenbergstraße/Am Haldenberg aufgestellten Verkehrsspiegel mit einem Schriftzug besprüht sowie Aufkleber angebracht, teilt die Polizei mit. Entdeckt worden sei dies am Freitag gegen 9.50 Uhr. Bereits am Mittwoch war im Bereich des Bahnhofs an der Wand des Behindertenaufgangs ein Hakenkreuz mit roter

weiter
  • 101 Leser

Konzert Weihnachtszeit mit „TonArt“

Essingen-Hermannsfeld. „TonArt“ und „ConTakt“ stimmen unter dem Titel „Christmas time is coming“ am Samstag, 1. Dezember, musikalisch auf die Weihnachtszeit ein. Es gibt noch Karten für das Konzert um 11 Uhr, bei dem der Kinderchor mitwirkt. Sie können zum Preis von 12 bzw. 6 Euro reserviert werden unter (0175)

weiter

Tradition Wazl-Markt in Holzleuten

Holzleuten. Diesen Samstag, 24. November, findet von 13 bis 20 Uhr wieder rund um das Holzleutener Käppele der Wazl-Markt statt. In stimmungsvoller Atmosphäre kann wieder Selbstgemachtes zum Verschenken oder Behalten gekauft werden. Etwa Taschen, Handarbeitsstücke, Adventskränze und -deko, Holz- und Drechselarbeiten, leckere Köstlichkeiten und noch

weiter
  • 779 Leser
Kurz und bündig

Brief von Edith Stein

Mögglingen. Edith Stein, die jüdische Philosophin, katholische Nonne und von Papst Johannes Paul zur Patronin Europas erhobene Heilige, wurde im August 1942 in Auschwitz ermordet. Sie hinterliess eine umfangreiche Korrespondenz, in der in beklemmender Weise der stetig sich verschärfende Druck deutlich wird, den der nationalsozialistisch beherrschte

weiter

Die Bagger rücken im Frühjahr an

Gemeinderat Tiefschürfende Aufgaben werden im Pfaffenäckerweg in Mögglingen für 567 115 Euro erledigt. Die Wassergebühr bleibt 2019 konstant.

Mögglingen

Als die Sanierung der Wasserleitung im Pfaffenäckerweg im Frühjahr ausgeschrieben wurde, sorgte das Angebotsergebnis bei den Mögglinger Gemeinderäten und Bürgermeister Adrian Schlenker für lange Gesichter. Selbst das günstigste Angebot lag mit weit über zwölf Prozent Kostensteigerung über der Schätzung. Daraufhin wurde die Ausschreibung

weiter
  • 395 Leser

Ewigkeitssonntag beschließt Kirchenjahr

Tradition Den Abschluss der November-Gedenktage bildet der Totensonntag, Die evangelische Kirche spricht vom Ewigkeitssonntag und erinnert an Auferstehung und ein ewiges Leben. Der Ewigkeitssonntag ist der letzte Sonntag des zu Ende gehenden Kirchenjahres. Foto: me

weiter
  • 647 Leser

Fahrzeug beschädigt

Heubach. Rund 2000 Euro beträgt der Sachschaden, der bei einem Verkehrsunfall am Donnerstag entstand. Gegen 15.30 Uhr beschädigte ein 53-Jähriger mit dem Auflieger seines Lkw einen in der Gottfried-Schneider-Straße geparkten Mercedes.

weiter
  • 559 Leser
Kurz und bündig

Förderverein Realschule

Heubach. Am Dienstag, 27.November, findet um 19.30 Uhr die nächste Sitzung des Fördervereins im Musiksaal der Realschule Heubach statt. Es sind folgende Tagesordnungspunkte vorgesehen: Rückblick „Spiel, Sport und Spaß“, Jubiläumshock vom 29. September, Rückblick Fotoaktion, Bewirtung bei der Jahresfeier des SAV Heubach am 14. Dezember und Sonstiges.

weiter
  • 275 Leser

Gegen Straßenlaterne

Heubach. Auf rund 3500 Euro wird der Schaden beziffert, den ein 56-Jähriger am Mittwoch gegen 11.30 Uhr verursacht hat. Mit seinem VW-Kleinbus beschädigte er laut Polizei beim Rückwärtsausparken eine Straßenlaterne in der Gmünder Straße.

weiter
  • 645 Leser
Kurz und bündig

Herbstkonzert in Lautern

Heubach-Lautern. Der Musikverein Lautern gibt an diesem Samstag um 20 Uhr ein Herbstkonzert in der Mehrzweckhalle in Lautern. Die Jugendkapelle und die Aktive Kapelle laden ein zum „Herbstkonzert der Tiere“, einem Ausflug in die Tierwelt mit Filmmusik und Musicalmelodien. Eintritt 8 Euro, Schüler und Studenten frei.

weiter
  • 598 Leser
Kurz und bündig

Jugendgottesdienst

Heubach. Ein Jugendgottesdienst findet an diesem Sonntag, 25. November, um 10.30 Uhr in der Kirche Mariä Himmelfahrt statt. Das Motto lautet „Hörenswert“.

weiter
  • 447 Leser
Kurz und bündig

Sonntag für alle

Heubach. Am Sonntag 25. November ist wieder Zeit für „SOFA - Sonntag für alle“, zu dem der „Arbeitskreis Ökumene Heubach“ Jung und Alt einlädt. Im evangelischen Gemeindehaus in der Klotzbachstraße ist zwischen 15 Uhr und 17 Uhr Gelegenheit, einen schönen Sonntagnachmittag gemeinsam mit anderen zu verbringen.

weiter
  • 291 Leser
Kurz und bündig

Abendmusik im Jubiläumsjahr

Hüttlingen. Der Heilig-Kreuz-Chor Hüttlingen unter der Leitung von Matthias Schimmel, gestaltet am Sonntag, 25. November, um 18 Uhr eine geistliche Abendmusik zum 150-jährigen Chorbestehen in der Heilig-Kreuz-Kirche Hüttlingen. Der Eintritt ist frei, es wird um Spenden zur Renovierung der Marienkapelle gebeten.

weiter
  • 725 Leser

Advent in Flochberg

Freizeit Baumschmücken, Weihnachtsmarkt, Musik und eine Tombola.

Bopfingen-Flochberg. Weihnachtliches Treiben gibt’s in Flochberg. Am Donnerstag, den 29. November, um 14 Uhr schmücken Kindergartenkinder und Bürger den Weihnachtsbaum neben der Wallfahrtskirche. Am 6. Dezember, um 10.30 Uhr kommt der Nikolaus in den Flochberger Kindergarten. Höhepunkt wird der Flochberger Weihnachtsmarkt mit den örtlichen Vereinen

weiter
  • 220 Leser
Kurz und bündig

Jahreskonzert in Baldern

Bopfingen-Baldern. Die Musikkapelle Baldern unternimmt am Samstag, 24. November, um 19.30 Uhr eine musikalische „Reise durch Europa“ in der Gemeindehalle Baldern. Am Dirigentenpult steht Carina Deißler. Die Eröffnung des Konzertabends übernimmt das Jugendorchester. Außerdem werden langjährige Mitglieder geehrt.

weiter
  • 362 Leser
Kurz und bündig

Riffinger Winterdorf

Bopfingen-Unterriffingen. Das „Winterdorf“ des SV Riffingen öffnet am Samstag, 24. November, um 17 Uhr auf dem Gelände der Steigfeldhalle. Besucher können sich von Selbstgemachtem verzaubern lassen und Preise bei der Tombola gewinnen.

weiter
  • 581 Leser
Kurz und bündig

Kurse in der Schlossküche

Ellwangen. Das Kompetenzzentrums für Hauswirtschaft und Ernährung bietet einen Kurs „Genussmomente mit Schokolade“ an, und zwar am Donnerstag, 29. November, von 18 bis 21 Uhr im Schloss ob Ellwangen. Es gibt noch freie Plätze. Aufgrund der großen Nachfrage findet am Dienstag, 4. Dezember, von 14 bis 17.30 Uhr auch noch ein weiterer Plätzchenbackkurs

weiter

Ruftaxi ist ein Gewinn für das Land

Gemeinderat Die Stödtlener Räte finden die Einführung des Ruftaxis überaus wünschenswert. Die Buslinien allein decken den Bedarf nicht ab.

Stödtlen

Der Öffentliche Personennahverkehr (ÖPNV) in der Raumschaft Ellwangen soll verbessert werden. Mit der Einführung eines sogenannten Ruftaxis will man das Angebot besonders an den Wochenenden erweitern und somit attraktiver machen.

Bürgermeister Ralf Leinberger beschrieb am Donnerstagabend die bestehenden Defizite im Stödtlener Gemeinderat.

weiter
  • 247 Leser

Gewerbeschau ist ein Magnet

Gewerbe Beim HGV Unterschneidheim laufen bereits die Vorbereitungen für die Gewerbesausstellung 2019.

Unterschneidheim. Der Handels- und Gewerbevereins (HGV) Unterschneidheim blickte bei seiner Jahresversammlung auf die Aktivitäten des Jahres 2017 zurück. Beim Ausblick wurden die Vorbereitungen für die Gewerbeschau 2019 vorgestellt.

Beginnend vom Geschehen bei der letzten Hauptversammlung, ließ die Vorsitzende des Handels- und Gewerbevereins, Susanne

weiter
  • 360 Leser

Sozusagen ein Jagdunfall

Polizei Ein Fuchs rennt einem Hasen nach – und erwischt ein Auto.

Rosenberg. Nein, es stimmt nicht, dass sich in Rosenberg Fuchs und Hase Gute Nacht sagen. Vielmehr rennt der Fuchs ganz klassisch dem Hasen hinterher.

Am Donnerstagabend war Meister Reinecke bei seiner Hatz auf das Langohr so konzentriert, dass ihm an der Kreisstraße 3234 glatt das vorbeifahrende Auto eines 43-Jährigen entgangen ist. Der Fuchs rannte

weiter
  • 127 Leser

„Singe, wem Gesang gegeben“

Jubilarsfeier Der Eugen-Jaekle-Chorverband ehrt langjährige Mitglieder der Gesangsvereine mit Musik, Liedern und Tanz in Stödtlen.

Stödtlen

Es ist tatsächlich so, dass es ja wirklich nichts Schöneres gibt, als mit Vertrauten, lieb gewonnen Menschen gemeinsam zu singen“, sagte Günter Hopfensitz, stellvertretender Verbandsvorsitzender des Eugen-Jaekle-Chorverbands und Bezirksvertreter Ellwangen in seiner Begrüßung.

Zum Ehrungsnachtmittag des Bezirks Ellwangen, ausgerichtet

weiter
  • 5
  • 267 Leser
Kurz und bündig

Choralblasen auf dem Friedhof

Ellwangen. Am Ewigkeitssonntag, 25. November, findet auf dem Friedhof St. Wolfgang um 14 Uhr wieder das traditionelle Choralblasen des evangelischen Posaunenchores Ellwangen statt. Die Bläser spielen Choräle, überwiegend in Fassungen von Johann Sebastian Bach. Der Posaunenchor lädt damit gemeinsam mit Pfarrer Martin Schuster zum Innehalten und Gedenken

weiter
  • 335 Leser

Freispringen: Turnier und Championat

Pferde Am ersten Adventswochenende dreht sich alles um die Pferde, es gibt auch wieder einen Jungpferdetag.

Ellwangen-Röhlingen. Traditionell findet wieder am ersten Adventswochenende in Röhlingen der 2. Jungpferdetag und das bereits 16. internationale Freispringturnier mit DSP Freispringchampionat statt.

Integriert in das offen ausgeschriebene Internationale Freispringturnier in Röhlingen werden jeweils in den Altersklassen für drei-, beziehungsweise vierjährige

weiter
  • 284 Leser
Polizeibericht

Unfall im Einmündungsbereich

Neuler. Im Kreuzungsbereich von Blumenstraße und Rosenstraße übersah eine 21-jährige Seat-Fahrerin am Donnerstagmorgen gegen 9 Uhr den von rechts kommenden Mercedes Benz einer 58-Jährigen. Bei dem Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge – bei dem beide Fahrerinnen unverletzt blieben - entstand ein Sachschaden von rund 1200 Euro.

weiter
  • 842 Leser
Polizeibericht

Zwei Leichtverletzte

Rainau. Zwei leicht verletzte Autofahrer und ein Gesamtsachschaden von rund 10 000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Donnerstagnachmittag ereignete. Kurz nach 16.30 Uhr fuhr ein 58-Jähriger mit seinem Fahrzeug auf der Kreisstraße 3320, Höhe der Abzweigung Wagenrain, auf den vor ihm fahrenden Wagen eines 18-Jährigen auf. Nach dem

weiter
  • 117 Leser

„Folgen Sie dem Licht“ – zur Kunst in der Pfarrgasse

Einzelhandel „Folgen Sie dem Licht und lassen Sie sich überraschen“, heißt es in den nächsten Wochen in Ellwangens Pfarrgasse. Die dortigen Geschäfte laden in den Abendstunden zur „Kunst in Licht“ ein. Im Kerzenschein kann man in den einzelnen Geschäften Kreatives von Künstlern aus der Region bewundern und erwerben. Zum Auftakt

weiter
  • 171 Leser
Kurz und bündig

Basar im Pfarrstadel

Westhausen. Der katholische Frauenbund Westhausen bittet am Samstag, 24. November, um 16 Uhr zum Adventsbasar in den Pfarrstadel Westhausen. Es gibt Glühwein, Punsch und Gebäck, Adventsdeko, Adventskränzen, Gestecke sowie Kränze zum Selbstdekorieren. Mit dem Erlös werden die Obdachlosenhilfe Aalen, „Home for Hope“ und weitere Projekte unterstützt.

weiter
  • 379 Leser
Kurz und bündig

Bratenfest im Bürgersaal

Lauchheim-Röttingen. Am Sonntag 25. November, bittet die Gemeinschaft Röttinger Vereine zum Bratenfest in den Bürgersaal. Ab 10.30 Uhr gibt es Rehbraten, Schlemmerbraten, danach Kaffee und Kuchen.

weiter
  • 532 Leser
Kurz und bündig

Das Sonnenhormon Vitamin D

Lauchheim. Dr. Claus Daumann hält am Dienstag, 27. November, um 19.30 Uhr in der Begegnungsstätte Oberes Tor den Vortrag „Vitamin D – das Sonnenhormon“. Eintritt frei, mit Anmeldung bei der VHS Ostalb unter (07361) 813243-0.

weiter
  • 477 Leser

Ein Neuer im Gemeinderat

Nachrücker Martin Schweizer folgt auf Patrick Müller in Westhausen.

Westhausen. Wichtige Projekte habe Gemeinderat Patrick Müller in der Kürze seiner Amtszeit mit auf den Weg gebracht, sagte Bürgermeister Markus Knoblauch bei der Verabschiedung des Ratsmitglieds nach vier Jahren Ehrenamt. Seit 2014 war Müller Gemeinderat und zugleich Ortschaftsrat in seiner Heimatgemeinde Lippach. Parallel begleitete er Ämter in verschiedenen

weiter
  • 111 Leser
Kurz und bündig

Kostenlose Energieberatung

Lauchheim. Der Berater von Energiekompetenz Ostalb ist am Montag, 26. November, von 14.30 bis 16.45 Uhr im Rathaus Lauchheim. Er bietet eine kostenlose und unabhängige energetische Erstberatung an. Termine unter (07173) 185516.

weiter
  • 415 Leser
Kurz und bündig

Tour durch TV- und Filmmusik

Westhausen. Beim Konzert am Samstag, 24. November, um 19.30 Uhr in der Festhalle Westhausen präsentiert der Musikverein Westhausen zusammen mit dem Jugendkapellen-Projekt Lauchheim/Westhausen Melodien aus der Fernseh- und Filmgeschichte. Karten gibt es ab 18.30 Uhr an der Abendkasse für sieben Euro.

weiter
  • 390 Leser

Wir gratulieren

Am Samstag

Aalen. Longina Skabrond, zum 80. Geburtstag.

Aalen-Wasseralfingen. Helga Moses, Peter-Köhle-Str. 28, zum 80. Geburtstag.

Am Sonntag

Aalen. Karl Hägele, Hofackerstr. 45, zum 75. Geburtstag.

Abtsgmünd-Laubach. Antonie Ebert, zum 70. Geburtstag.

Bopfingen. Isolde Hatwagner, Schillerstr. 43, zum 75. Geburtstag.

weiter

Feuerwehrhaus soll in die Bohlerstraße

Gemeinderat Westhausen beschließt Bau des neuen Gerätehauses für 3,2 Millionen Euro.

Westhausen. In einer Grundsatzentscheidung hat sich Westhausens Gemeinderat für den Neubau eines Feuerwehrgerätehauses im Gewerbegebiet Bohlerstraße ausgesprochen. Abhängig von der Finanzierbarkeit und Landeszuschüssen soll das Projekt in spätestens fünf Jahren umgesetzt sein. Dies sagte Bürgermeister Markus Knoblauch.

Gespannt folgten Räte und Feuerwehrleute

weiter

Unfall im Wasseralfinger Kreisel

Unfallstelle geräumt, Verkehr fließt wieder.

Wasseralfingen. Eine 58-jährige Citroen-Lenkerin wollte am Freitag, gegen 19.53 Uhr, von der Hofwiesenstraße in den Kreisverkehr an der Bürglesteige einfahren. Wie die Polizei meldet, übersah sie dabei den BMW eines 27-Jährigen, der sich schon Kreisverkehr befand und stieß mit diesem zusammen. Dabei entstand ein

weiter
  • 5
  • 812 Leser

„Manche mögen’s heiß“

Musical Kolping- Musiktheater in den Startlöchern.

Schwäbisch Gmünd. Die neue Produktion des Kolping-Musiktheaters, „Manche mögen’s heiß“, kommt jetzt in die heiße Phase. Die Proben werden intensiver, die Teams kümmern sich auch um Kostüme und Bühnenbild. Premiere des Stücks ist am 22. Februar um 20 Uhr. Weitere Aufführungen sind Samstag, 23. Februar, 15 Uhr, Sonntag, 24. Februar,

weiter
  • 125 Leser

„Vesuvius“ ist erstmals zu hören

Musik Der Musikverein Herlikofen lädt am Samstag zum Herbstkonzert in die Gemeindehalle.

Schwäbisch Gmünd-Herlikofen. „Die Macht der Natur“ heißt es am kommenden Samstag, 24. November, um 19.30 Uhr beim Herbstkonzert des Musikvereins in der Gemeindehalle in Herlikofen. Den Auftakt zum Konzertabend machen die Music-Kids unter der Leitung von Claudia Abele. Danach tritt das Jugendblasorchester unter der Leitung von Heinz König

weiter
  • 217 Leser

Geselliges Frühstück

Schwäbisch Gmünd. Das nächste gesellige Frühstück im Südstadt-Treff in der Klarenbergstrasse 33 ist am Dienstag, 27. November, von 9.30 bis 11.30 Uhr. Eingeladen sind Bürger der Südstadt sowie der umliegenden Stadtteile. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Infos im Stadtteilbüro Süd unter Telefon (07171) 8742813.

weiter
  • 337 Leser
Frage der Woche

Glühweinduft und lebendige Krippe für die Weihnachtsstimmung

Am kommenden Donnerstag geht es los: Der Gmünder Weihnachtsmarkt wird eröffnet. Die Gmünder Tagespost fragte Passanten: Freuen Sie sich auf den Weihnachtsmarkt? Was gehört für Sie zu einem schönen Weihnachtsmarktbesuch dazu?
Isabel Wieland (32),

Auszubildende aus Aalen

„Ich arbeite in Gmünd und da eignet sich der Weihnachtsmark gut, um in der Mittagspause etwas zu essen. Am schönsten ist ein Besuch, wenn es richtig kalt ist und es schneit. Dann kann man sich mit einem Punsch aufwärmen. Gerne schlendere ich über den Markt, um Geschenke zu finden.“

David Tovmasyan weiter

Wir gratulieren

Samstag, 24. November

Schwäbisch Gmünd

Manfred Scharnewski, Bargau, zum 85. Geburtstag

Viktor Himmelreich, Bettringen, zum 70. Geburtstag

Heinrich Eichert zum 70. Geburtstag

Täferrot

Evelyn Rill zum 70. Geburtstag

Sonntag, 25.November’

Anna Epp, Hussenhofen, zum 80. Geburtstag

Josef Bäuml, Bargau, zum 80. Geburtstag

Alfdorf

weiter
  • 103 Leser

24 kleine Videos bis Heiligabend

Projekt Schüler des Scheffold-Gymnasiums bieten ab 1. Dezember einen ganz besonderen Adventskalender an. Täglich gibt’s bis 24. Dezember Filmclips aus dem naturwissenschaftlichen Bereich.

Schwäbisch Gmünd

Film ab, Kamera läuft – am Gmünder Scheffold-Gymnasium haben die Dreharbeiten zum interaktiven Weihnachtskalender 2018 begonnen. „Herzlich willkommen zum bunten Adventskalender mit Licht und Farben bis Weihnachten. Heute öffnen wir das nächste Türchen“, heißt es zu Beginn der Takes, die Schülerinnen und Schüler des

weiter
  • 115 Leser
Kurz und bündig

Adventskranzverkauf

Schwäbisch Gmünd. Das Team des Peter-und-Paul-Kindergartens verkauft am kommenden Sonntag, 25. November, von 10 bis 12 Uhr vor der St.-Peter-und-Paul-Kirche auf dem Hardt selbst gefertigte Adventskränze. Mit Liebe zum Detail wurden sie von Eltern, Großeltern und dem Erzieherteam gebunden. Der Erlös fließt in die Kindergartenarbeit und in das Projekt

weiter

Am Sonntag gibt es Führungen im Kleinmuseum

Jubiläum Seit 25 Jahren werden wichtige Funde auf Igginger Markung in Vitrinen im Rathaus präsentiert.

Iggingen. 25 Jahre Kleinmuseum im Igginger Rathaus – dieses Jubiläum wird am Wochenende gefeiert. Am Samstag, 24. November, ist um 16 Uhr im Rathaus ein Vortrag von Ortshistoriker Wolfgang Wilhelm über die Entstehung des Kleinmuseums. Im Anschluss können die angemeldeten Gäste das Kleinmuseum besichtigen.

Am Sonntag, 25. November, ist von 14

weiter
  • 153 Leser
Kurz und bündig

Bockbier beim SV

Göggingen. Zum Bockbieranstich lädt der Sportverein am Samstag, 24. November, ab 14 Uhr in sein Vereinsheim ein. Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt.

weiter
  • 442 Leser
Kurz und bündig

Gebühren und Radweg

Obergröningen. Die Lücke im Kochertalradweg sowie die Wasser- und Abwassergebühren sind Thema im Gemeinderat am Montag, 26. November. Die Sitzung beginnt um 20 Uhr im Feuerwehrhaus. Auf der Tagesordnung auch: private Bauvorhaben, der Beitritt zum Amtsblatt „Leintal – Frickenhofer Höhe“, die Feuerwehrentschädigungen und die Gemeindehalle.

weiter
  • 386 Leser

Große Gaudi – kleines Glück

Jahresplanung Vereinsvertreter und -vorstände besprechen den Abtsgmünder Kalender – schon 430 Veranstaltungen gemeldet.

Abtsgmünd. Die Vorsitzenden und Vertreter der rund 70 Vereine in der Gemeinde haben im Dorfhaus Wöllstein Termine und Veranstaltungen für 2019 koordiniert. Bis zur Sitzung waren 430 Veranstaltungen gemeldet worden.

„Da geht was bei uns in Abtsgmünd“, konnte sich Bürgermeister Armin Kiemel bei der Begrüßung freuen. Zunächst übergab er das

weiter
  • 167 Leser
Kurz und bündig

Musikalisches Adventscafé

Schwäbisch Gmünd. Das Scheffold-Gymnasium lädt zum musikalischen Adventscafé am Donnerstag, 29. November, ein. Die Veranstaltung beginnt um 14.30 Uhr im großen Musiksaal und Foyer. Gestaltet wird der Nachmittag vom Unterstufenorchester und Unterstufenchor mit einem abwechslungsreichen Programm. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Der Eintritt ist frei.

weiter
  • 410 Leser

Verein gründet sich

Feuerwehr Alle Oldtimer-Begeisterten im „Ochsen“ willkommen.

Gschwend. Jetzt wird es ernst: Alle Begeisterten aus der Initiative zum Erhalt des alten Gschwender Tanklöschfahrzeuges und weitere Feuerwehroldtimerinteressierte haben sich zusammengetan und gründen einen Verein. Dieser wird dann das Tanklöschfahrzeug betreuen, das zur Hege und Pflege für 1 Euro von der Gemeinde erworben werden konnte mit der Verpflichtung,

weiter
  • 112 Leser

Die Lorcher wollen mehr

Zeitung Die GT kommt nach Lorch und erfährt beim Leserstammtisch in der „Ratsstube“, was die Lorcher sich von ihrer Tageszeitung wünschen.

Lorch

Mehr von Lorch. Das war der einhellige Wunsch der etwa 30 Besucher des GT-Leserstammtisches in der Lorcher „Ratsstube“ am Donnerstagabend. Mehr über die Dinge, die in der Stadt geschehen. „Man muss nicht alles bringen, aber es gibt viele gute Projekte“, gab etwa der Lorcher Stadtrat Gerhard Hackner den GT-Redakteuren

weiter
  • 218 Leser
Kurz und bündig

Ensembles musizieren

Oberkochen. Ensembles der Musikschule Oberkochen-Königsbronn konzertieren am Samstag, 24. November, um 19 Uhr im Mühlensaal in Oberkochen. Mit dabei sind Gitarren-, Blockflöten und Violinenensembles sowie die Musikschulband. Der Eintritt ist frei.

weiter
  • 331 Leser
Kurz und bündig

Seniorentreff im Heideladen

Oberkochen. Am Donnerstag, 29. November, ist ab 15 Uhr Seniorentreff im Heideladen. Die Gäste erwartet dort ein geselliger und unterhaltsamer Nachmittag.

weiter
  • 346 Leser

Christbaum und ein Kinderfest

Arbeitskreis Die Weststadtvereine besprechen bei ihrem Treffen auch allgemeine Themen und Probleme.

Aalen-Nesslau. Anlässlich der Besprechung zum Terminkalender 2019 des Arbeitskreises der Weststadtvereine kamen im Vereinsheim der Schützenkameradschaft auch allgemeine Themen und Probleme zur Sprache. So soll der Festplatz in Zukunft mehr seinem Namen gerecht werden. In diesem Jahr wird erstmals im Advent ein Christbaum mit Beleuchtung auf dem Festplatz

weiter
  • 134 Leser
So ist’s richtig

Ulrike, nicht Elke

Aalen. In der Ankündigung über die Ausstellung der beiden Goldschmiedinnen und Schmuckdesignerinnen Kubella/Eckstein an diesem Wochenende im Blumenhaus Ulrich wurde versehentlich ein falscher Vorname genannt: Es handelt sich um Ulrike – nicht Elke – Eckstein und Marietta Kubella. Pardon!

weiter
  • 533 Leser
Die neue Entwicklung im Gmünder Blitzer-Fall

Geld zurück, Punkte in Flensburg werden korrigiert

„Die Stadt Schwäbisch Gmünd will die zu Unrecht erhobenen Bußgelder für Lkw-Fahrer im Gmünder Einhorn-Tunnel zurückzahlen“, teilte sie am Freitagmorgen mit. Die rund 4000 abgeschlossenen Bußgeld-Verfahren seien zwar rechtlich nicht wieder aufzunehmen, so Pressesprecher Markus Herrmann. Man wolle allerdings in einer freiwilligen Leistung

weiter
  • 131 Leser

Sattelzugfahrer bei Auffahrunfall schwer verletzt

Autobahn A7 Nach der verheerenden Kollision muss ein Rettungshubschrauber gerufen werden.

Ellwangen. Zwischen Westhausen und Ellwangen hat sich am Freitag gegen 13.45 Uhr auf der A 7 ein schwerer Unfall ereignet: Ein Sattelzug krachte auf einen stehenden Lastwagen. Ein Mensch wurde schwer verletzt. Auf der Autobahn staute sich der Verkehr stundenlang.

Ein 42-jähriger Lkw-Fahrer war mit seinem Laster in Richtung Ellwangen unterwegs.

weiter
  • 607 Leser

Großbaumpflanzer in Aktion

Natur Fünfzehn Meter hohe Bäume bekommen ein neues Domizil am renaturierten Kocher.

Aalen-Neukochen

Eine spektakuläre Aktion ging gestern bei der Papierfabrik Palm in Neukochen über die Bühne. Die international tätige Firma Cornel Wilde war im Großeinsatz, um bis zu fünfzehn Meter hohe Bäume vom früheren Kocherverlauf zu entfernen und ihnen am inzwischen renaturierten Kocher ein neues Domizil zu geben. Fünfzehn Bäume waren zur Umsetzung

weiter

Betrüger belästigen Bürger

Kriminalität Unter dem Vorwand Mitarbeiter der Stadtwerke zu sein, werden Kunden am Telefon abgezockt.

Aalen. Die Stadtwerke Aalen warnen Kunden vor betrügerischen Anrufen. Ziel der Betrüger, die sich als Stadtwerke Mitarbeiter ausgeben, ist es Kunden zu einem Vertragswechsel zu bewegen. Ihre Masche ist es nach persönlichen Daten, Zählerständen und Zählernummern zu fragen. Um den Vertragswechsel zu bestätigen, werden Betroffene aufgefordert noch während

weiter
  • 138 Leser

Seiler möchte Gemeinderat verjüngen

Kommunalwahlen SPD-Rätin sieht Bedarf nach frischem Wind im Gremium und schlägt Veränderungen vor.

Aalen. Am 26. Mai 2019 sind Kommunalwahlen in Baden-Württemberg. Dann werden Gemeinde- und Ortschaftsräte sowie die Kreisräte für den Ostalbkreis gewählt. „Alle Parteien bemühen sich derzeit, dafür Kandidatinnen und Kandidaten zu finden“, bilanzierte Claudia Seiler (SPD) am Donnerstagabend während der Gemeinderatssitzung. Durch den Sitzungssaal

weiter
  • 2
  • 130 Leser
Kommentar Lothar Schell

Vereine sind jetzt am Zug

darüber, wie es beim Oberkochener Stadtfest weitergehen muss

Auf den neuen Orga-Vorsitzenden Karl Kehrle kommt eine große Aufgabe zu. Es geht darum, das Stadtfest auch künftig nicht regional, sondern allein mit Oberkocher Vereinen zu bestücken. Edgar Hausmann hatte die Vereine bereits im vergangenen Jahr darauf hingewiesen, dass der Lokalcharakter nur im Kollektiv erhalten werden könne. Die fehlende Bratwurst

weiter
  • 223 Leser

Ziel: neuer Schwung fürs Stadtfest

Stadtfest Einen Abmangel von 63 000 Euro – das ist die Bilanz des diesjährigen Stadtfests. Stadtverwaltung und Gemeinderat sprechen im Verwaltungsausschuss von unsachlichen Vorwürfe.

Oberkochen

Beim Stadtfest und auch jüngst beim Organisationsausschuss der Oberkochener Vereine, kurz Orga, habe es massive Kritik gegeben wegen des Stadtfests, sagte Bürgermeister Peter Traub. Zudem fügte das Stadtoberhaupt an, über die sozialen Medien sei kolportiert worden, das Stadtfest sei schlecht organisiert und „die Stadt verdient sich

weiter
  • 380 Leser

Franchisezentrum für drei Länder

Industriegebiet Neunheim Das Franchiseunternehmen Neighborly hat sich in Ellwangen ein Standbein geschaffen, von dem aus Deutschland, Österreich und die Schweiz betreut werden.

Ellwangen

Neighborly, eine der weltgrößten Holdinggesellschaften von Franchise-Dienstleistungsmarken, hat ihre Zentrale für Deutschland, Österreich und die Schweiz in Ellwangen eingerichtet. Am Freitag stellte das Unternehmen in der Max-Eyth-Straße 12 im Industriegebiet Neunheim Landrat Klaus Pavel, Bürgermeister Volker Grab und der Presse die Unternehmensidee

weiter
  • 5
  • 328 Leser
Der Neue im Industriegebiet

Wer ist eigentlich Neighborly?

Ellwangen. Die Dwyer Franchising LLC („Dwyer Group“), eine der weltweit größten Holdinggesellschaften von Franchise-Dienstleistungsmarken, hat ihren Firmennamen im September dieses Jahres in „Neighborly“ geändert. Neighborly ist eine Holdinggesellschaft von Servicemarken, die sich auf die Reparatur, Instandhaltung und Erneuerung

weiter
  • 5
  • 264 Leser

Adventskonzert in Aalen

Das Städtische Orchester Aalen spielt beim Adventskonzert unter der Leitung von Christoph Wegel am Samstag, 2. Dezember um 18 Uhr in der Salvatorkirche Aalen besinnliche, auf die Weihnachtszeit einstimmende Werke bekannter Komponisten und Arrangeure im Genre symphonische Blasmusik. Marie Humburger und Michael Mauß (beide Alt-Saxophon) sowie Ferdinand

weiter
  • 154 Leser

Eine schlecht behütete Tochter

Ballett Am Mittwoch, 28. November, in Schwäbisch Gmünd: Ostalbpremiere „La Fille mal gardée“ im Stadtgarten.

Dieses berühmte Handlungsballett hat man im Ostalbkreis noch nie gesehen: Erstmals steht „La Fille mal gardée“ auf dem Programm der Musiktheater-Reihe des Gmünder Kulturbüros. Am Mittwoch, 28. November, um 20 Uhr gastiert das Ballett der Tatarischen Staatsoper Kasan im Congress-Centrum Stadtgarten Schwäbisch Gmünd.

Das übermütige Mädchen

weiter
  • 5
  • 135 Leser

Endspurt der Literaturtage

Bei freiem Eintritt bietet das Kulturcafé Paletti im Rahmen der Literaturtage „wortReich“ Schwäbisch Gmünd ein Podium für junge Autorinnen: An diesen Samstag, 24. November, um 18 Uhr präsentieren Larissa Hieber, Lisa Wamsler und Stefanie Weber eigene Prosatexte und Lyrik. Alle drei Autorinnen sind in Schwäbisch Gmünd geboren und widmen sich

weiter
  • 130 Leser

Ernst Mantel auf Schloss Fachsenfeld

Humor Komödiant Ernst Mantel zeigt am Sonntag, 2. Dezember, ein exklusives Mischprogramm aus „Ha komm und Gell“ auf Schloss Fachsenfeld. Veranstaltungsbeginn ist einmal um 16.30 Uhr oder alternativ um 18 Uhr. Rückfragen und Tickets unter Tel.: (07366) 92303-0. Foto: Mia Mantel

weiter
  • 640 Leser
Wespels Wort-Wechsel

Hetzen und hassen

Manfred Wespel über die Hochkonjunktur von Beschimpfungen.

Hetzjagden waren lange Zeit das Privileg und das Vergnügen des Adels. Eine Hundemeute trieb das Wild so lange vor sich her, bis es völlig erschöpft war und die Jäger – meist zu Pferde – es dann „abfangen“ konnten. Weit gefährlicher war die Sauhatz, zu der spezielle Hunde eingesetzt wurden – eben die Sauhunde. Wenigstens

weiter
  • 153 Leser

Kunst, die Geschichten erzählt

Ausstellung Der Kunstverein KISS zeigt im Schloss Untergröningen unter dem Titel „IDENTITY“ Exponate zum Thema Flucht.

Schuhe stehen auf zwei Tafeln. Kleine Schlappen, Plastiksandalen, Stiefelchen für ganz kleine Füße, Schuhwracks, mit denen keiner von uns einen Schritt wagen würde. Die Bretter mit ihnen hängen an einer Wand im Schloss Untergröningen. Mit freiem Blick hinab auf das Kochertal. Die Geschichten, die diese Schuhe erzählen könnten, manifestieren sich in

weiter
  • 476 Leser
Kulturschaufenster

Kunstführung

Aalen-Wasseralfingen. Durch die spannungsreiche, ungewöhnliche Ausstellung in der Museumsgalerie im Bürgerhaus Wasseralfingen „Kunst von Pfarrern im Südwesten“ führt Kurator Joachim Wagenblast interessierte Kunstfreunde am Sonntag, 25. November um 14.30 Uhr. Höchst aufschlussreiche Informationen und Einblicke erwarten die Teilnehmer.

weiter
  • 528 Leser

Vorverkauf startet

Opernfestspiele Ab Montag gibt es Karten für alle Veranstaltungen.

Am kommenden Montag, 26. November, startet die zweite Runde des Vorverkaufes für die Opernfestspiele Heidenheim 2019 vom 26. Mai bis zum 28. Juli unter dem Motto „Glück“. Neben der Tschaikowski-Oper „Pique Dame“ stehen die Werke weiterer russischer Komponisten auf dem Programm. Beim Quartett im Schloss sind beispielsweise Werke

weiter
  • 117 Leser

Stadt zahlt Geld doch zurück

Verkehr Verwaltung korrigiert ihre Position gegenüber 4000 zu Unrecht geblitzten Lastwagenfahrern. Flensburg: Punkte können getilgt werden.

Schwäbisch Gmünd

Von Berlin bis Köln, von Hamburg bis München: Der Bericht der Gmünder Tagespost, dass die Stadt monatelang zu Unrecht Lastwagen im Gmünder Einhorn-Tunnel geblitzt hat, sorgte bundesweit für Schlagzeilen. Zumal die Stadt mitteilte, dass sie die bereits bezahlten Bußgelder nicht zurückzahlen könne.

Wohl auch aufgrund des Drucks hat sich

weiter

Mehr Platz für Fahrräder auf dem Stadtoval

Gemeinderat Der neue nördliche Platz ist beschlossen, er soll rund 759 000 Euro kosten.

Aalen. Wie soll der neue nördliche Platz auf dem Stadtoval gestaltet werden? Darüber haben die Mitglieder des Gemeinderats jetzt noch einmal diskutiert. Das Ergebnis: Mit einer Gegenstimme und drei Enthaltungen stimmte das Gremium den Plänen der Stadtverwaltung zu. Allerdings mit einer Änderung: Auf Antrag von Grünen-Fraktionschef Michael Fleischer

weiter
  • 150 Leser

Kinderbetreuungsplan mit Blick nach vorne

Gemeinderat Momentaufnahme und Pläne für 2019 stehen bis 24. Januar zur Diskussion.

Aalen. „Akita 2025“ heißt der Kinderbetreuungsplan der Stadt Aalen. Eine Momentaufnahme und was 2019 geplant ist, hat die Verwaltung in einem „Sachstandsbericht“ zusammengestellt. Der soll nun in allen Ortschaftsratssitzungen vorgestellt und am 24. Januar im Gemeinderat beschlossen werden. Einblick in den Bericht bekamen die

weiter
  • 192 Leser

Kritik an Aalener Schulpolitik

Kocherburgschule Gemeinderat beschließt Sanierung des Gebäudeteils B. Eltern von Grundschülern monieren den längeren Schulweg.

Aalen-Unterkochen

Sieben bis zehn Minuten: So lange dauert es, normalen Schrittes mit Pausen entlang der Schulstraße und des Kutschenwegs von der Friedensschule zur Kocherburgschule zu gehen. Das hat die SchwäPo-Redaktion am Freitagvormittag selber getestet.

Der Anlass für den Spaziergang: Der Aalener Gemeinderat hat in seiner Sitzung am Donnerstagabend

weiter
  • 277 Leser

Zahl des Tages

147

Frauen wurden im vergangenen Jahr vom eigenen Partner oder Expartner getötet. Statistisch gesehen gab es an jeden dritten Tag einen Mord, Totschlag oder eine Körperverletzung mit Todesfolge, wie die SWP berichtete.

weiter
  • 585 Leser

Das große Gähnen

Gesundheit Kürzere Tage, früher einsetzende Dunkelheit. Warum sich im Herbst besonders viele Menschen schlapp und müde fühlen. So bleiben Sie fit.

Aalen

Warum habe ich morgens keine Lust aus dem Bett zu steigen? „Wieso werden meine Augenlider tagsüber so schwer wie Blei? „Und warum kann ich mich nach Feierabend nicht mehr zu einem Spaziergang motivieren?“ – Hinter all diesen Fragen verbirgt sich in der Regel ein für die Jahreszeit typisches Phänomen, unter dem etliche

weiter
  • 306 Leser

Zeichen gegen Gewalt an Frauen

Aktion Am Sonntag ist internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen. Hilfetelefon steht rund um die Uhr zur Verfügung.

Aalen. Am Sonntag, 25. November, ist der „Internationale Tag gegen Gewalt an Frauen“. Auch in diesem Jahr wird sich der Ostalbkreis daran beteiligen, ein Zeichen gegen Gewalt an Frauen setzen und an diesem Tag die öffentlichen Gebäude beflaggen.

Außerdem unterstützt die Kreis-Gleichstellungsbeauftragte Carmen Venus die Initiative „Wir

weiter
  • 122 Leser

Zeiss prämiert die besten Fotografien

Wettbewerb Bis zum 8. Februar 2019 können Fotografen aus der ganzen Welt ihre Bilder einreichen und gewinnen.

Oberkochen. Der Zeiss-Photography Award 2019 ist eröffnet: Bis zum 8. Februar 2019 können ambitionierte Fotografen auf der ganzen Welt ihre Fotostrecken zum Thema „Seeing Beyond – The Unexpected“ einreichen.

Das Thema „The Unexpected“ darf und soll im weitesten Sinne verstanden werden: Wichtig ist, dass die Serie eine

weiter
  • 207 Leser

Vernissage mit Geiger Ahmad Ahmad

Die Ausstellung wird am Donnerstag, 29. November, um 19 Uhr eröffnet. Sie ist eingebunden in das Rahmenprogramm des Jubiläums „30 Jahre Flüchtlingsrat Baden-Württemberg“. Einen musikalischen Akzent wird der blinde Geiger Ahmad Ahmad aus Damaskus setzen, der Vater des „Pianisten, der aus den Trümmern kam“, Aeham Ahmad. Sie ist

weiter
  • 149 Leser

Weihnachtsbäckerei für gute Zwecke

Weihnachtsmarkt Helfer der Vesperkirche backen Gutsle für den Verkauf des Lions Clubs Limes-Ostalb.

Schwäbisch Gmünd. 30 Kilo leckere Plätzchen für den Verkauf am Lions-Stand auf dem Gmünder Weihnachtsmarkt backen. Mit diesem Ziel trafen sich ehrenamtliche Helfer der Gmünder Vesperkirche zu einem gemeinsamen Backtag. Frank Stemke von der Bäckerei Stemke in der Vorderen Schmiedgasse hatte seine Backstube dafür bereit gestellt. Er gab den Hobbybäckern

weiter
  • 160 Leser

Stadtpark länger begehbar

Freizeit Irritationen und Klarstellungen im Gemeinderat – Bürger erhalten Hinweise über die Benutzungsordnung des Stadtparks in Lauchheim.

Lauchheim

Die Benutzungsordnung des Stadtparks gab schon einmal im Gemeinderat Anlass zu längerer Diskussion. Für Irritationen sorgten nicht nur die Kontrollgänge des privaten Sicherheitsdienstes. Auch verschiedene Bestimmungen wollten Bürger nicht so ganz verstehen. Nachgebessert wird die Benutzungsordnung aber vorerst nicht – Hinweise zur Benutzungsordnung

weiter

Nach Unfall auf A7: Jetzt geht's langsam voran

Zwei Lkw krachen ineinander. Ein Fahrer lebensgefährlich verletzt.

Ellwangen. Zwischen Westhausen und Ellwangen hat sich am Freitagmittag gegen 13.45 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Nach derzeit vorliegenden Informationen fuhr ein 42-jähriger Lkw-Fahrer in Richtung Ellwangen. Er musste laut Polizei rechts auf dem Standstreifen anhalten, um Spanngurte nachzuziehen, die ein  Holzteil seiner Ladung

weiter
Der besondere Tipp

Frau Nägele, Mandolinen und Mondschein

Die Komödiantin und Mundartinterpretin Helga Becker lässt in ihrem Programm die 50er- und 60er-Jahre auferstehen. In ihrer witzigen Revue erzählt sie, wie’s damals war im Schwäbischen, zu Zeiten des Wirtschaftswunders, der Petticoats und Käse-Igel. Luigi fährt mit Gisela nach Rimini, Cassius Clay glänzt beim Schlittschuhlaufen, man isst Lachsersatz

weiter
  • 134 Leser

In Zukunft mehr Betreuung für unter Dreijährige nötig

Gemeinderat Sonja Rettenmaier berichtet über den Ausbau der Kinderbetreuung in Abtsgmünd.

Abtsgmünd Um den Ausbau der Kinderbetreuung ging es im Gemeinderat Abtsgmünd. Sonja Rettenmaier, zuständig für Familie und Bildung, stellte das Thema vor. „Abtsgmünd ist in Sachen Kinderbetreuung insgesamt gut aufgestellt. Jedoch besteht bei den Betreuungsplätzen am Hauptort ein Engpass“, sagte sie. Im aktuellen Kindergartenjahr seien alle

weiter
  • 306 Leser
Tagestipp

Karl Jenkins Requiem

„Zum Paradies mögen Engel dich geleiten“. Dieser Überschrift widmet sich das traditionelle Totensonntagskonzert in der Aalener Stadtkirche. Auf der Empore führen die Aalener Kantorei, die Jugendkantorei und ein ungewöhnlich besetztes Orchester mit Harfe das „Requiem“ des britischen Komponisten Karl Jenkins auf. Die Aufführung

weiter
  • 160 Leser

Wasser sprudelt bald am alten Spital

Bauprogramm 2019 Bopfingen zurrt die Investitionsvorhaben für das kommende Jahr fest. Rund 6,8 Millionen Euro wird die Stadt in die Hand nehmen. Fast eine Million Euro kostet der Spitalplatz.

Bopfingen

Der Gemeinderat hat das Bauprogramm 2019 festgezurrt. Fast 6,8 Millionen Euro werden investiert, rund 900 000 Euro Zuschüsse werden hierfür erwartet, bleiben also etwa 5,9 Millionen Euro, die die Stadt stemmen muss. „Läuft auf der Einnahmenseite alles wie erwartet, kommen wir mit einer geringen Neuverschuldung durch“, sagte Bürgermeister

weiter
  • 253 Leser
Polizeibericht

Bargeld entwendet

Heubach. Sechs Männer und eine Frau betraten am Donnerstagabend gegen 21.15 Uhr ein Restaurant in der Adlerstraße. Während sich fünf Personen in den Gastraum setzten, gingen zwei der Männer in Richtung Toiletten. Zunächst unbemerkt gelangten sie in das Obergeschoss, wo sie aus dem Zimmer eines Mitarbeiters 500 Euro Bargeld entwendeten. Die beiden Diebe

weiter
  • 243 Leser
Kurz und bündig

Herbstkonzert der Tiere

Heubach-Lautern. Der Musikverein Lautern gibt am Samstag, 24. November, um 20 Uhr sein Herbstkonzert in der Mehrzweckhalle in Lautern. Die Jugendkapelle und die aktive Kapelle laden ein zum „Herbstkonzert der Tiere“, einem Ausflug in die Tierwelt mit Filmmusik, Musicalmelodien und Tongemälden, in die amerikanische Prärie, in die Berge, in die Stadt

weiter

Weihnachten auf WhatsApp

Medien Ein neues Angebot der katholischen Kirche für die bevorstehende Adventszeit.

Aalen. Mit Kindern die Adventszeit gestalten? Ja, klar! Doch zwischen Grippewelle, Weihnachtsfeiern, Geschenke organisieren und Besuche planen kommt die eigentliche Botschaft des Advents oft zu kurz. „Wir bieten Weihnachten auf WhatsApp“, freut sich Diakon Michael Junge von der katholischen Kirche in Aalen. Täglich kommen über diesen Dienst

weiter
  • 457 Leser

Wort zum Sonntag

Eine Auszeit

Aalen. Endlich ist er leer, unser neun Meter großer Nussbaum im Garten. Seit Wochen bin ich und die ganze Familie damit beschäftigt, Laub zu rechen. Jetzt hängt kein Blatt mehr am Baum. Und was mich jedes Jahr aufs Neue überrascht: Auch ohne ein einziges Blatt, so ganz auf das Wesentliche reduziert, ist dieser Baum beeindruckend schön.

weiter
  • 236 Leser

Diagnose Krebs Kosmetikseminar für Frauen

Aalen. Chemo- oder Strahlenbehandlung bei Krebs führt oft zu drastischen Veränderungen des Aussehens. Durch Haarausfall, Verlust von Wimpern und Augenbrauen oder Hautirritationen fühlen sich viele Frauen von der Krankheit gezeichnet. Im Ostalb-Klinikum wird ein kostenloses Kosmetikseminar für Krebspatientinnen angeboten: am Mittwoch, 30. November,

weiter
  • 614 Leser

Einbruchschutz und Energieeffizienz

Kriminalität Mehr Einbruchschutz kann die Energiebilanz eines Hauses verbessern. Experten des Energiekompetenzzentrums Ostalb weisen darauf hin, dass die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) beides fördert: Maßnahmen wie neue Türen und Fenster und zur energetischen Sanierung. Symbolfoto: opo

weiter
  • 1
  • 1658 Leser

Chor vor der Probe für eine neue Messe

Cäcilienfeier Kirchenchor bestätigt den kompletten Vorstand. Auch gesellige Momente im Programm.

Heuchlingen. Der Kirchenschor St. Vitus Heuchlingen traf sich zur Cäcilienfeier. Vorsitzender Alois Waidmann erinnerte an die Termine im abgelaufenen Jahr und lobte den insgesamt guten Probenbesuch. Josef Hillenbrand, Mechthilde Schmid und Georg Schwarz erreichten die Höchstzahl. Sie waren 48 Mal anwesend. Sie bekamen dafür eine kleine Anerkennung

weiter
  • 301 Leser

Adventsbasar in Elchingen

Neresheim-Elchingen. Eine große Auswahl an Dekorativem und Leckerem für Advent und Weihnachten, Darbietungen der Kita und musikalische Unterhaltung erwartet die Gäste beim Missionsbasar am Sonntag, 25. November, von 13 bis 16.30 Uhr im Pfarrgemeindeheim Elchingen. Der Erlös ist für Projekte in Ecuador, Tansania und Indien bestimmt. Außerdem verkauft

weiter
  • 151 Leser
Kurz und bündig

Elchinger Ortschaftsrat tagt

Neresheim-Elchingen. Der Ortschaftsrat Elchingen tagt am Mittwoch, 28. November, 18.30 Uhr im Rathaus. Auf der Tagesordnung stehen Baugesuche und eine Bürgerfragestunde.

weiter
  • 659 Leser
Kurz und bündig

Haushalt, Solarpark, Jugend

Neresheim. Der Gemeinderat Neresheim tagt am Montag, 26. November, um 18 Uhr im Rathaus. Auf der Tagesordnung stehen der Solarpark „Elchingen/Salach“, die Einbringung des Haushaltsplanentwurfs 2019, Vergaben für das Gemeinbedarfsgebäude Dorfmerkingen, die Einrichtung einer Jugendvertretung sowie der Bericht des Flüchtlings- und Integrationsbeauftragten.

weiter
  • 268 Leser

Kirchenchor gewinnt acht neue Sänger

Musik Bei der Cäcilienfeier ehrt der Kirchenchor St. Nikolaus Waldhausen Mitglieder.

Aalen-Waldhausen. Anlässlich des Festtags der Heiligen Cäcilia, der Patronin der Kirchenmusik, beging der katholische Kirchenchor Waldhausen seine Cäcilienfeier. Im von Pfarrer Andreas Macho zelebrierten Gottesdienst gedachte man der verstorbenen Chormitglieder. Mit den Liedern: „Herr ich komme zu Dir“, „Verleih uns Frieden“

weiter
  • 442 Leser
Kurz und bündig

Märchenabend im Wohnzimmer

Nattheim-Auernheim. Ein Abend in entspannter Atmosphäre mit Märchen und Musik, einer kleinen Ausstellung, Tee und Gebäck erwartet die Gäste am Samstag, 24. November, um 20 Uhr im Atelier von Regina Werner in Auernheim, Söldnerstraße 2 (Eingang über den Hof). Eintritt frei, Spenden willkommen.

weiter
  • 296 Leser

Der Krieg im Jemen

SPD Friedenspolitischer Arbeitskreis lädt zu einem Themen-Abend ein.

Aalen. Der friedenspolitische Arbeitskreis im SPD-Kreisverband Ostalb lädt alle Interessierten zu seinem nächsten Treffen für Montag, 26. November, 18 Uhr, in das Wahlkreisbüro von Leni Breymaier nach Aalen, Silcherstraße 20, ein.

Im Mittelpunkt wird der Jemen-Krieg stehen. Die humanitäre Katastrophe im Jemen infolge des Krieges war und ist laut SPD

weiter
  • 5
  • 142 Leser

Weihnachtlicher Budenzauber

Brauchtum Der traditionelle Weihnachtsmarkt und der Staufersaga-Weihnachtsmarkt eröffnen am Donnerstag, 29. November, mit einem Mix an Angeboten.

Schwäbisch Gmünd

Bald liegt er wieder in der Luft, der Duft von Glühwein und gebrannten Mandeln. Denn am Donnerstag, 29. November, fällt der Startschuss für den traditionellen Weihnachtsmarkt in der Innenstadt. Bis Sonntag, 23. November, können Besucher dann den weihnachtlichen Budenzauber zum Plausch bei wärmenden Getränken, herzhafte Speisen und

weiter

Braucht’s die kirchlichen Feiertage?

Öffentliche Mittagspause Suppe löffeln, diskutieren und eine Auszeit vom Alltag nehmen.

Aalen. Braucht unsere Gesellschaft kirchliche Feiertage noch? Was ist der Mehrwert dieser Auszeit mit christlichem Hintergrund? Diese Fragen beantworteten die Dekane Ralf Drescher und Robert Kloker in der „öffentlichen Mittagspause“ im Haus der katholischen Kirche in Aalen. Zu dem Format, das seit Beginn des Jahres einmal im Vierteljahr

weiter
  • 358 Leser

Bachs Weihnachtsoratorium im Münster

Konzert Der Philharmonische Chor Schwäbisch Gmünd singt die Teile eins bis drei.

Ein besonderes Erlebnis in der vorweihnachtlichen Zeit ist eine Aufführung des „Weihnachtsoratoriums“ von Johann Sebastian Bach im Gmünder Heilig-Kreuz-Münster. Der Philharmonische Chor Schwäbisch Gmünd bringt dieses populärste Werk Bachs am Samstag, 8. Dezember um 19 Uhr unter der Leitung von Stephan Beck zu Gehör. Die Solopartien werden

weiter
  • 347 Leser

Erbsensuppe für die gute Tat

SchwäPo-Hilfsaktion Jeder, der am 1. Advent, 2. Dezember, ab 11.30 Uhr auf dem Marktplatz Suppe löffelt, hilft Bedürftigen in Aalen.

Aalen. Es ist wieder soweit: Die Köche der leckeren Erbsensuppe für die SchwäPo-Hilfsaktion „Advent der guten Tat“ stehen bereit: die bewährte Mannschaft des DRK-Aalen, allen voran Klaus-Dieter Sterzik mit SchwäPo-Chefredakteur Damian Imöhl an seiner Seite.

Heißt: Am ersten Adventssonntag, 2. Dezember, ab 11.30 Uhr wird wieder Erbsensuppe

weiter
  • 663 Leser

Blitzer im Einhorn-Tunnel war monatelang falsch eingestellt

Verkehr Lastwagen auf abgetrennten Fahrbahnen wurden schon ab 60 Stundenkilometern als Verkehrssünder erfasst.

Schwäbisch Gmünd

Die Gmünder Stadtverwaltung hat über Monate hinweg im Einhorn-Tunnel Lastwagen zu Unrecht geblitzt und den betroffenen Fahrern Verwarnungs- oder Bußgeldbescheide zugestellt, die unter Umständen auch Punkte in der Flensburger Verkehrssünderkartei zur Folge hatten. Erst die Hartnäckigkeit eines betroffenen Lastwagenfahrers hat dazu geführt,

weiter

Fachtagung Wichtiges für Schweinehalter

Aalen-Oberalfingen. Das Landratsamt, der Erzeugerring, der Beratungsdienst und die Schweineerzeugervereinigung Ostalb veranstalten am Dienstag, 27. November, von 10 bis 16 Uhr im „Kellerhaus“ in Oberalfingen die zentrale Fachtagung für Schweinehalter. Themen sind Zukunft der Schweinehaltung, Ferkelkastration ab 1.1.2019, afrikanische Schweinepest,

weiter
  • 147 Leser

Kreishaushalt Stellungnahmen der Fraktionen

Aalen. Der Kreistag des Ostalbkreises kommt am Dienstag, 27. November, um 15 Uhr zur Sitzung im Kreishaus in Aalen zusammen. Am Beginn steht eine Bürgerfragestunde. Im Anschluss nehmen die Fraktionen zum Kreishaushalt einschließlich Wirtschaftsplan des Eigenbetriebs Immobilien Kliniken Ostalb Stellung. Außerdem steht der Zwischenbericht zur Modernisierung

weiter
  • 622 Leser

Frauen fürs Ehrenamt ausgezeichnet

Vereine Der Förderverein Altenpflegeheim Oberkochen ehrt verdiente Engagierte.

Oberkochen. Einen schönen Nachklapp gab es beim „Förderverein Altenpflegeheim Oberkochen“, der dieser Tage sein 25-jähriges Bestehen feiern konnte.

Ein Hingucker seien die vielfältigen Basteleien, für die ein fester Stamm von Frauen Woche für Woche verantwortlich zeige und die Seniorinnen und Senioren erfreue.

„Der Basteltisch ist

weiter
  • 301 Leser
Frage der Woche

Haben Sie schon mit den Weihnachtsvorbereitungen begonnen?

Schmücken Sie ihr Zuhause schon vor dem Totensonntag oder beginnen Sie erst zur Adventszeit? Die SchwäPo hat fünf Passanten in der Innenstadt gefragt, wann und wie sie sich auf das Weihnachtsfest vorbereiten.
Erika Eberhardt (70), Rentnerin aus Aalen

„Ich beginne erst zum 1. Advent mit der Dekoration und stelle den Adventskranz auf, den ich oft selbst mache. Ab Ende November backe ich die ersten Stollen. Und dann gibt es auch einen Adventskalender, aber einen besonderen. Mal mit verschiedenen Teesorten oder anderen Dingen.“

Miro Safar (61), CNC-Fräser weiter

Kehrtwende der Stadt: Bußgelder sollen zurückbezahlt werden

Wiedergutmachung auf freiwilliger Basis. Gespräche mit dem Kraftfahrt-Bundesamt.

Schwäbisch Gmünd. Die Stadt Schwäbisch Gmünd will die zu Unrecht erhobenen Bußgelder für Lastwagen im Gmünder Einhorn-Tunnel zurückzahlen. Die rund 4000 abgeschlossenen Bußgeld-Verfahren seien zwar rechtlich nicht wieder aufzunehmen, so Pressesprecher Markus Herrmann am Freitagvormittag; man wolle allerdings

weiter

Ausschau nach Kunst-Mäzenen

Verkehr Die Gemeinde Mögglingen möchte das Kunstprojekt an der Lautertalbrücke jetzt realisieren. Sie ist aber auf finanzielle Unterstützung angewiesen.

Mögglingen

Mögglingen fiebert dem 26. April 2019 entgegen, dem Tag der Eröffnung der neuen Ortsumgehung. Das geplante Kunstwerk von Tobias Rehberger an der 270 Meter langen Lautertalbrücke wird zu diesem Zeitpunkt aber noch nicht fertig sein. Klappt es mit der Finanzierung, kann der Bau im neuen Jahr beginnen.

Jetzt startet die Gemeinde, unterstützt

weiter
  • 276 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen.

8.50 Uhr: Das ging glimpflich aus. Der Schaden ist zwar hoch, doch die Fahrer haben keine allzu schlimmen Verletzungen. 

8.40 Uhr: Ganz schön dreist: Eine Gruppe ergaunert Geld in einem Lokal und haut mit der Beute ab. 

8.35 Uhr: So was blödes: Da will ein Fuchs in ruhe einen Hasen jagen und wird von einem Auto gestört. Eines

weiter
  • 2146 Leser

Auto gegen Bus

35 000 Euro Schaden nach Zusammenprall.

Bopfingen. Zwei Leichtverletzte und ein Schaden von etwa 35 000 Euro sind die Folgen eines Unfalls, der sich am Donnerstag in Pflaumloch ereignete. Ein 54-Jährige wollte  mit ihrem Auto von der Heidmühlstraße kommend die B29 überqueren. Dabei übersah sie einen dort fahrenden 53-jährigen Bus-Fahrer, sodass es

weiter
  • 1574 Leser

Aufgefahren

Das ist die Bilanz.

Schwäbisch Gmünd. Verkehrsbedingt musste ein 21-Jähriger seinen Auto am Donnerstagnachmittag auf der Kreisstraße 3268 zwischen Schwäbisch Gmünd und Großdeinbach anhalten. "Eine 22-Jährige erkannte dies zu spät und fuhr mit ihrem Auto auf", teilte die Polizei mit. Bei dem Unfall entstand gegen 14.30

weiter
  • 1211 Leser

Restaurantbesuch mit geklauten Geld finanziert

Eine Gruppe ergaunert 500 Euro und verlässt das Lokal.

Heubach. Sechs Männer und eine Frau betraten am Donnerstagabend gegen  ein Restaurant in der Heubacher Adlerstraße. Während sich fünf Personen in den Gastraum setzten, gingen zwei der Männer in Richtung Toiletten. Zunächst unbemerkt gelangten sie in das Obergeschoss, wo sie aus dem Zimmer eines Mitarbeiters rund

weiter
  • 3280 Leser

Fuchs jagt Abendessen

Fuchs überlebt Zusammenprall mit Auto nach Hasenjagt. Ob der Hase überlebte?

Rosenberg. So was blödes: Ein Fuchs will ungestört jagen und dann kommt ihm ein Auto in die Quere... Ein Fuchs jagte einen Hasen über die Kreisstraße 3234 bei Rosenberg und prallte dabei gegen das Auto eines 43-Jährigen. Der Fuchs war "wohl derart von seiner triebbedingten Gier nach einem Hasen abgelenkt", schreibt die

weiter
  • 3
  • 3162 Leser

Dobermann überfahren

Hund büxt aus und läuft auf die Straße.

Abtsgmünd. Am Donnerstagabend ist ein Dobermann-Rüde seinem 41 Jahre alten Besitzer beim abendlichen Spaziergang ausgebüxt. Der Hund, der vermutlich von einem Wildtier aufgeschreckt wurde, verlor wohl die Orientierung zu seinem Herrchen und verharrte daher inmitten der Fahrbahn auf der Landesstraße 1080 zwischen Dettenried und Hohenstadt,

weiter
  • 2931 Leser

2600 Euro ertanzt

Tanzschule Brigitte Rühl unterstützt mit 2600 € die Jagsttalschule Westhausen und die Konrad-Biesalski-Schule Wört

Aalen. Beim Tag der offenen Tanzschule in der Tanzschule Brigitte Rühl in Aalen kam ein Erlös von 2600 Euro zusammen. Diesen spendete die Tanzschule an die Jagsttalschule Westhausen und die Konrad-Biesalski-Schule Wört. Der alljährliche „Tag der offenen Tanzschule“ ist nicht nur ein Tag, an dem Menschen zusammen

weiter
  • 3
  • 1102 Leser

Bello besser verstehen

Vortrag Hunde-Therapeutin Elke Fuchs klärt Frauchen und Herrchen über die Eigenarten ihrer Vierbeiner auf.

Aalen. Der will doch nur spielen. Oder signalisiert mein Hund gerade etwas ganz anderes? Ja, die Vierbeiner können mit Menschen kommunizieren. Darüber weiß Elke Fuchs bestens Bescheid. Im Gutenberg-Kasino der SchwäPo spricht sie über das kleine Einmaleins für Frauchen und Herrchen. Elke Fuchs ist psychologische Verhaltenstherapeutin für Hunde, Vorsitzende

weiter

Regionalsport (9)

Sport in Kürze

Krieger/Röhrig beim FC Bayern

Fußball. Die Gmünder Landesliga-Schiedsrichter Manuel Krieger (TSB Gmünd) und Johannes Röhrig (Sportfreunde Lorch) assistieren an diesem Samstag beim A-Junioren-Spiel in der Bundesliga Süd zwischen dem FC Bayern München und der Eintracht aus Frankfurt. Während die Frankfurter (13 Punkte) im hinteren Mittelfeld platziert sind, gilt es für den FC Bayern

weiter

Titel für Leander Baumhauer

Judo, U10 Acht Medaillen für das JZ bei den Nordwürttembergischen Meisterschaften.

Bei den Nordwürttembergischen Meisterschaften der Altersklasse U10 in Esslingen konnten haben sich die Judokas des Judozentrums Heubach sehr gut präsentiert und sich dabei einige gute Ergebnisse erkämpfen können.

Manche der Heubacher Nachwuchsjudokas waren auf der Matte in den entscheidenden Kämpfen einen Schritt schneller als die Gegner und konnten

weiter
  • 126 Leser

Zahl des Tages

6

Punkte Rückstand hat Fußball-Oberligist FC Normannia (Tabellenplatz 15) auf den 13. SV Oberachern. Bei eben diesem gastieren die Gmünder zum letzten Hinrundenspiel an diesem Samstag, 14.30 Uhr. Ein Sieg für den FCN, und die Ausgangsposition für die Rückrunde wäre gar keine so schlechte mehr.

weiter
  • 163 Leser

Kunstturnen Toba beim Turnier der Meister

Die Weltklasse der Kunstturner versammelt sich in diesen Tagen beim Turnier der Meister in Cottbus. Auch der Wetzgauer Bundesligaturner Andreas Toba ist mit von der Partie.

Der Held von Rio landete in der Qualifikation beim Seitpferd auf dem 18. Platz und kam bei den Ringen auf Rang 15. Den Sprung in die Finals, die am Wochenende ausgetragen werden,

weiter
  • 183 Leser

FCN-U17 will vierten Sieg in Folge

Sowohl in spielerischer Hinsicht als auch mit Blick auf die Punkteausbeute deutet der Trend in der Fußball-Verbandsstaffel weiterhin steil nach oben für die B-Junioren des FC Normannia. Kurz vor Ende der Hinrunde ist der Liganeuling aus dem Schwerzer erstmals auf Rang sechs geklettert, ein Fünfpunkte-Polster zum ersten Abstiegsplatz verspricht zumindest

weiter

Lange funktioniert Bargaus Plan

Fußball, Landesliga Die TSG Hofherrnweiler siegt im Derby gegen den FC Bargau völlig verdient mit 3:0. Durch den Sieg bleibt die TSG souveräner Tabellenführer.

Das letzte Ostalb-Derby in diesem Jahr war ein Duell der Gegensätze. Tabellenführer Hofherrnweiler empfing den Vorletzten FC Bargau. Am Ende setzte sich Hofherrnweiler mit 3:0 durch. Doch die Tore fielen erst in der letzten halben Stunde.

Die Bargauer versteckten sich zu Beginn der Partie nicht und suchten auch den Weg nach vorne. Doch nach und nach

weiter
  • 158 Leser

Lorcher DG’s bei der TSB-Gala dabei

6. Show & Sport-Gala Die DG’s des TSV Lorch haben sich für die 16. Welt-Gymnaestrada in Österreich im Juli 2019 qualifiziert. Am Samstag, 26. Januar 2019, werden sie die Jubiläumsgala des TSB Gmünd bereichern. Weltklasseakrobatik ist angesagt. Foto: privat

weiter
  • 1
  • 762 Leser

TSB II schließt auf zum Vorletzten

Handball, Bezirksklasse Nach dem 25:24-Sieg gegen Steinheim hat das Tabellenschlusslicht nun auch 4:12 Punkte.

Mit einem wahren Kraftakt hat der TSB Gmünd in der Bezirksklasse nach zuvor vier Niederlagen die Trendwende herbeigeführt. Gegen den TV Steinheim/Albuch II drehte die Mannschaft um die beiden Spielertrainer Simon Frey und Matthias Czypull einen 13:16-Pausenrückstand in einen hauchdünnen 25:24-Sieg, gleichzeitig der herbeigesehnte erste Heimerfolg in

weiter

Schafft der FCN ein gutes Ende?

Fußball, Oberliga Mit dem Auswärtsspiel in Oberachern beendet der FC Normannia die Hinrunde. Weshalb es für Trainer Holger Traub so wichtig ist.

Wenn Holger Traub von einem seiner Prinzipien – jeder Gegner und jedes Spiel sind gleich wichtig – abweicht, dann muss wirklich Besonderes passiert sein.

Traub: „unglaubliche Brisanz“

Vor dem Spiel gegen den SV Oberachern tut der Normannia-Trainer genau das: „Dieses Spiel hat eine unglaubliche Brisanz“, sagt er.

weiter
  • 141 Leser

Überregional (100)

„Aus reiner Mordlust“

Der 15-Jährige, der die 14-jährige Keira getötet hat, ist wegen Mordes zu neun Jahren Gefängnis verurteilt worden. Eine psychiatrische Untersuchung hat er verweigert.
Die Mörder der 14-jährigen Keira aus Berlin – selbst erst 15 Jahre alt – muss für neun Jahre ins Gefängnis. Viel mehr war nach Jugendstrafrecht nicht möglich gewesen. Besonders erschütternd an dem Fall, der nicht-öffentlich verhandelt wurde: „Aus reiner Mordlust“, so heißt es im Urteil, habe der Jugendliche mit einem mitgebrachten weiter
  • 369 Leser
Klima

„Jetstream bringt das Standwetter“

Der Sommer 2018 schien nicht enden zu wollen. ARD-Meteorologe Sven Plöger vermutet, dass solche stabilen Wetterlagen künftig häufiger vorkommen werden.
In wenigen Wochen ist kalendarischer Winteranfang. Doch noch bis Mitte Oktober war es ungewöhnlich warm. Der Übergang zwischen den Jahreszeiten scheint zunehmend zu verschwinden. Die Wetterlagen dauern offenbar länger an. Fakt oder Einbildung? Der TV-Moderator und Diplom-Meteorologe Sven Plöger gibt Antworten. Kommt nach einem langen Sommer, ein langer weiter
  • 370 Leser
Interview

„Kein Preisvorteil für Diesel“

Cem Özdemir fordert eine Wende: Mittel für Alternativen zum Individualverkehr und einen Bonus für emissionsfreies Fahren.
Sollte die Große Koalition scheitern, stehen die Grünen bereit, die SPD als Koalitionspartner zu ersetzen, sagt Grünen-Politiker Cem Özdemir. Eines seiner Hauptziele: Die Verkehrswende einleiten. Die gescheiterten Jamaika-Sondierungen sind nun ein Jahr her. Damals wurden Sie als Außenminister gehandelt, jetzt sind Sie Fachpolitiker. Wie geht es Ihnen weiter
  • 362 Leser
Asyl

Grundrecht ohne Geltung

Der individuelle Anspruch auf Schutz besteht seit 1993 faktisch nicht mehr – es gibt seither EU-Regelungen, die zum Teil bessere Konditionen bieten als das Grundgesetz.
Friedrich Merz will das individuelle Grundrecht auf Asyl zur Disposition stellen, um eine europäische Lösung zu ermöglichen. Annegret Kramp-Karrenbauer entgegnet, eine Einschränkung des Grundrechts sei mit dem Wesenskern der CDU nicht vereinbar. Die Diskussion hat mit der bestehenden Rechtslage wenig zu tun. Ist alles also eine Scheindebatte aus taktischen weiter
  • 5
  • 577 Leser

AfD Braun für neue Parteijugend

Nach Skandalen um radikale Äußerungen in mehreren Landesverbänden der Jungen Alternative (JA) hat sich der Waiblinger AfD-Bundestagsabgeordnete Jürgen Braun für eine Neugründung der AfD-Jugend ausgesprochen: „Wir kommen nicht umhin, eine neue Jugendorganisation aufzubauen, weil Provokateure aus dem Narrensaum in einzelnen Landesverbänden der JA weiter
  • 103 Leser

Amazon E-Mail-Adressen für alle sichtbar

Bei Amazon sind durch eine Datenpanne E-Mail-Adressen einiger Kunden für alle sichtbar gewesen. Der Online-Händler benachrichtigte am späten Mittwoch betroffene Nutzer in den USA und Europa. Der Konzern machte dabei keine Angaben zur Zahl betroffener Nutzer und den Umständen, unter denen die Daten angezeigt wurden. Amazon erklärte lediglich, der Fehler weiter
  • 339 Leser
Auf einen Blick

Auf einen Blick

Handball Bundesliga Bergischer HC – FA Göppingen 25:28 (11:14) Tore Göppingen : Kozina 8, Schiller 8/3, Heymann 3, Kneule, Rentschler, Zelenovic je 2, Peric, Schöngarth, Sliskovic je 1. – Zuschauer: 2255 Lemgo – TVB Stuttgart 29:24 (15:12) Tore Stuttgart: Kraus 7/2, Markotic 5, Weiß 5, Oehler 3/1, M. Schweikardt 3/1, Von Deschwanden weiter
  • 146 Leser

Ausgezeichneter Schachbrettfalter

Zum Schmetterling des Jahres 2019 ist der Schachbrettfalter bestimmt worden. Damit soll auf seine Bedrohung durch die intensive Landwirtschaft aufmerksam gemacht werden, teilt der BUND NRW mit. Foto: Felix Kästle/dpa weiter
  • 199 Leser

Bahn Viele ICE haben Schäden

Kaputte Toiletten, blockierte Türen: Bei der Deutschen Bahn sind laut Bericht des ARD-Magazins "Kontraste" nur 20 Prozent der ICE "voll funktionsfähig". Grund sei vor allem fehlendes Personal in den Werkstätten, berichtete "Kontraste" unter Berufung auf interne Unterlagen für den Aufsichtsrat. Die Bahn betonte, auch kleine Pannen flössen bereits in weiter
  • 183 Leser

Basejumper springt in Tod

In Portugal öffnet sich der Fallschirm eines Deutschen zu spät.
Ein Mann aus Nordrhein-Westfalen ist in Portugal beim Extremsport Basejumping in den Tod gestürzt. Wie portugiesische Medien unter Berufung auf die Behörden berichteten, sprang der 50-Jährige von einem rund 95 Meter hohen Felsen mit einem Fallschirm in Richtung Strand und schlug auf, weil sich der Schirm zu spät öffnete. Das Unglück ist am Montag am weiter
  • 239 Leser

Billigmode erschwert Recycling

Mehr Kleidungsstücke landen in Containern, aber immer weniger davon können verwendet werden. Das gefährdet das Geschäftsmodell der Branche.
Der Trend zur schnellen und billigen Mode stellt die Branche für das Recycling von Alt-Textilien vor große Probleme. Durch die Fast-Fashion stiegen die „weltweiten Produktions- und Verkaufsmengen von Kleidung immens“ an und damit auch die aussortierten Textilien, beklagt Martin Böschen, Chef der Verwertungsfirma Texaid. Zugleich nehme die weiter
  • 497 Leser

Brasilien Kuba zieht Ärzte und Pfleger ab

Kuba hat seine ersten Mediziner aus Brasilien abgezogen. Bis zum 12. Dezember sollen alle insgesamt 8300 Ärzte und Pfleger das Land verlassen haben. Das Programm „Mehr Ärzte“, das die Gesundheitsversorgung in Brasilien verbessern soll, gibt es seit 2013. Dem Abzug war ein Streit zwischen der sozialistischen Regierung Kubas und dem künftigen weiter
  • 401 Leser
Brexit

Brexit: Visumspflicht soll laut Vereinbarung entfallen

Die Einigung zwischen EU und Großbritannien legt Grundzüge für eine enge Kooperation nach dem Austritt fest und könnte den Status Quo noch bis Ende 2022 erhalten.
Eine Brexit-Sorge für viele Europäer ist vom Tisch – jedenfalls ein bisschen: Für Reisen nach Großbritannien werden EU-Bürger nach dem britischen Austritt dauerhaft kein Visum benötigen. Umgekehrt werden auch die Briten weiter ohne Visum in die Union reisen dürfen. Darauf haben sich die Unterhändler der EU und Großbritanniens in einer Erklärung weiter
  • 282 Leser

Bruderduell unter dem Korb

Große Premiere für die Söhne der NBA-Legende John Stockton: Michael und David stehen sich mit Göttingen und Bayreuth erstmals in einem Punktspiel gegenüber.
Michael gegen David Stockton – in der Göttinger Arena kommt es morgen zu einem Bruderduell der speziellen Art. Zum ersten Mal spielen die Söhne von NBA-Legende John Stockton um Punkte gegeneinander und verleihen dem Bundesliga-Duell der Playoff-Aspiranten BG Göttingen und Medi Bayreuth damit eine besondere Note. Basketball gehört bei den Stocktons weiter
  • 199 Leser

Carlos Ghosn entlassen

Der verhaftete Manager ist nicht mehr Verwaltungsratschef.
Der japanische Autokonzern Nissan entlässt seinen Spitzenmanager Carlos Ghosn. Der in eine Finanzaffäre verstrickte Verwaltungsratschef muss seinen Posten räumen, teilte das Unternehmen gestern mit. Man habe entschieden, Ghosn aus dem Amt zu „entfernen“. Der 64-jährige Renault-Vorstandschef war Anfang der Woche wegen des Vorwurfs des Verstoßes weiter
  • 333 Leser

China Auto rast in Schülergruppe

Vor einer Grundschule in Huludao im Nordosten Chinas ist ein Auto in eine Gruppe von Schülern gerast und hat fünf Kinder getötet. 16 Kinder und drei Erwachsene wurden verletzt. In sozialen Medien kursierten Videos, auf denen zu sehen war, wie ein Auto auf die Gegenfahrbahn fuhr. Ob die Videos echt sind, ist nicht klar. Unter Berufung auf die örtliche weiter
  • 203 Leser

Das erste und letzte Familienbild

Agnes Trescher fotografiert für die Organisation „Dein Sternenkind“ Babys, die tot zur Welt kommen oder kurz nach der Geburt sterben. Hinter der Kamera kämen ihr keine Tränen, sagt sie, eher nach den Aufnahmen.
An ihren ersten Einsatz kann sich Agnes Trescher (35) aus Tiefenbronn südöstlich von Pforzheim noch genau erinnern. Ein Junge, tot geboren in der 15. Schwangerschaftswoche, war es, erzählt die gelernte Fotografin mit klarer Stimme. Man habe alles schon sehen können, aber die Haut sei in diesem Entwicklungsstadium noch sehr empfindlich und glitschig. weiter
  • 152 Leser

Das Handwerk hebt ab

Sebastian Schmäh, Zimmermeister aus Meersburg, verbindet traditionelle Arbeit mit moderner Technik. Die Handwerkskammer bietet Hilfe an.
Die Drohne surrt, als sie langsam vom Boden abhebt. Die wendige Flugmaschine ist in wenigen Sekunden weit über Sebastian Schmähs Kopf. Immer höher fliegt sie nach oben, bis das surrende Geräusch nicht mehr zu hören ist. „Über mein iPad bin ich mit der Drohne verbunden. Eine kleine Kamera ermöglicht es, Luftbildaufnahmen in Vogelperspektive zu weiter
  • 529 Leser

Datenschutz Knuddels.de muss Bußgeld zahlen

Das soziale Netzwerk Knuddels.de muss 20 000 Euro als Bußgeld zahlen, weil Passwörter von Nutzern unverschlüsselt gespeichert wurden. Damit habe die Karlsruher Firma gegen die Pflicht verstoßen, die Sicherheit von personenbezogenen Daten zu gewährleisten, sagte der Landesdatenschutzbeauftragte Stefan Brink. Nach einem Hackerangriff waren rund weiter
  • 100 Leser

Deutsche in der NBA im Blickpunkt

Dirk Nowitzki punktet mit seinem Lebenswerk, Dennis Schröder mit überragender Wurfquote.
Dirk Nowitzki repräsentiert die deutsche Vergangenheit in der US-Profiliga NBA, Dennis Schröder ist der Mann für die Zukunft. Jetzt standen sie beide im Mittelpunkt. Nowitzki (40) hielt allerdings keinen Ball in der Hand, sondern eine besondere Auszeichnung. Auch wenn der Würzburger in dieser Saison verletzungsbedingt noch kein Spiel für die Dallas weiter
  • 144 Leser

Diesel Scheuer: Es gibt keinen Gipfel

EU-Kommissarin Elzbieta Bienkowska hat einen für Dienstag geplanten Diesel-Gipfel nach einer Absage von Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer abgeblasen. Es sei sinnlos, ein solches Treffen ohne das Land mit der größten Autoindustrie abzuhalten, sagte Bienkowska dem „Handelsblatt“. Die Absage aus Termingründen sei enttäuschend. Scheuer weiter
  • 362 Leser

Digitaler Nachholbedarf

Beim Erwerb digitaler Fähigkeiten für den beruflichen Alltag gibt es laut einer aktuellen Studie großen Nachholbedarf in Deutschland. Ihre aktuellen Fähigkeiten und Kenntnisse reichten künftig nicht mehr für ihren Beruf aus, schätzen 43 Prozent der Befragten in Deutschland. Internet für Schulen Das Bundesverkehrsministerium wird den Anschluss von Schulen weiter
  • 378 Leser

Drahtzieher will aussagen

Der serbische Spielervermittler erhofft in Belgien mildere Strafe.
Der serbische Spielervermittler Dejan Veljkovic, eine der Schlüsselfiguren im belgischen Fußball-Skandal um Geldwäsche und Spielmanipulation, hat sich mit der Aussicht auf Strafminderung zu umfangreichen Aussagen bereit erklärt. Verschiedene belgische Medien berichteten über den Deal des Strippenziehers mit der Staatsanwaltschaft. Veljkovic, dem eigentlich weiter
  • 157 Leser
Justiz

Ein Mann für Karlsruhe

Stephan Harbarth, Wirtschaftsanwalt und CDU-Politiker, wird Vizepräsident – und in zwei Jahren Chef.
Der Bundestag hat den CDU-Abgeordneten Stephan Harbarth als Richter für das Bundesverfassungsgericht gewählt. Heute entscheidet der Bundesrat, ob er als Nachfolger des scheidenden Verfassungsrichters Ferdinand Kirchhof auch Vizepräsident der Gerichts wird. In zwei Jahren folgt Harbarth dann voraussichtlich als Gerichtspräsident auf Andreas Voßkuhle, weiter
  • 375 Leser
Kommentar Jens Schmitz zum Ringen in der Südwest-SPD

Eine echte Wahl

Der Mitgliederentscheid zur Spitze der Landes-SPD ist endgültig Makulatur: Beim Parteitag am Samstag wird sich kein stolzer Sieger die Bestätigung holen. Zur Auswahl stehen der Verlierer der Basisbefragung und ein Kandidat, der gar nicht daran teilgenommen hat. Für knapp 19 000 Parteimitglieder ist das frustrierend. Lars Castellucci wird nicht weiter
  • 250 Leser

EU-Kommission Kritik an mehreren Mitgliedstaaten

Rechtsstaatliche Probleme in Polen, Ungarn und auch Rumänien schaden nach Ansicht von EU-Vizekommissionschef Jyrki Katainen der wirtschaftlichen Entwicklung. Er höre oft von ausländischen Investoren, die die Entwicklungen sehr aufmerksam verfolgten, erklärte der für Wachstum, Investitionen und Wettbewerbsfähigkeit zuständige Kommissar. Die Entwicklungen weiter
  • 336 Leser

Europäische Verständigung

Die russisch-amerikanische Journalistin und Schriftstellerin Masha Gessen erhält den Leipziger Buchpreis zur Europäischen Verständigung 2019. Die 51-Jährige werde für ihr Buch „Die Zukunft ist Geschichte. Wie Russland die Freiheit gewann und wieder verlor“ ausgezeichnet. Dom zu Speyer Kurt Beck (69), ehemaliger rheinland-pfälzischer Ministerpräsident weiter
  • 390 Leser

Ex-Stürmer am Ball

Manager Michael Preetz , 51, wird die sportlichen Geschicke von Fußball-Bundesligist Hertha BSC weiter leiten. Der Klub einigte sich mit ihm auf eine vorzeitige Vertragsverlängerung um drei weitere Jahre bis mindestens 2022. Foto: Rainer Jensen/dpa weiter
  • 144 Leser

Facebook PR-Chef gibt den Sündenbock

Der scheidende Facebook-Kommunikationschef Elliot Schrage hat die Verantwortung für die umstrittene Zusammenarbeit mit einer konservativen PR-Firma übernommen. Ein Bericht der US-Zeitung „New York Times“ hatte enthüllt, dass das Online-Netzwerk die Dienste des Beratungsunternehmens Definers in Anspruch genommen hatte. Definers wird vorgeworfen, weiter
  • 311 Leser

Falsch geblitzt

Lastwagenfahrer in Schwäbisch Gmünd sind an den Ein- und Ausfahrten des Einhorntunnels (Bild) zu Unrecht geblitzt worden, weil die Radarfallen ab Tempo 60 blitzten: 80 war erlaubt. Die Stadt entschuldigte sich. Foto: F. Kraufmann/dpa weiter
  • 131 Leser

Familienstreit Drei Menschen schwer verletzt

Bei einem Streit in Göppingen sind drei Menschen schwer verletzt worden. Wie Staatsanwaltschaft und Polizei berichteten, soll ein 50-Jähriger seine getrennt von ihm lebende 30-jährige Ehefrau und deren 40-jährigen Bruder schwer verletzt haben. Alle drei mussten in Kliniken versorgt werden. Zeugen hatten in der Nacht auf Donnerstag die Polizei verständigt. weiter
  • 109 Leser

Fast fünf Jahre Haft

Ein falscher Polizist hat 113 000 Euro ergaunert.
Ein 31-Jähriger ist in Tübingen zu vier Jahren und zehn Monaten Gefängnis verurteilt worden. Zudem sei eine Unterbringung im Entzug angeordnet worden, wie Staatsanwalt Nicolaus Wegele sagte. Der 31-Jährige hatte gestanden, mit Komplizen Senioren um Schmuck und Geld im Wert von insgesamt 113 000 Euro gebracht zu haben. Am Telefon gab er sich als weiter
  • 103 Leser

Frisch Auf gewinnt beim Aufsteiger

Die SG Flensburg-Handewitt hat ihren Siegeszug in der Handball-Bundesliga fortgesetzt. Die Norddeutschen siegten klar mit 33:23 (19:12) beim VfL Gummersbach und führen mit 28:0 Punkten die Tabelle an. Die Verfolger SC Magdeburg und THW Kiel (je 26:4) gaben sich ebenfalls keine Blöße. Wichtige Punkte holte Göppingen beim Bergischen HC, Mit 28:25 (14:11) weiter
  • 150 Leser
Querpass

Für eine Handvoll Dollar

Die Golf-Legenden Tiger Woods und Phil Mickelson spielen heute in Las Vegas im sogenannten Matchplay-Format gegeneinander. Auf gut deutsch: im Duell Eins gegen Eins. Dabei geht es um die schlanke Summe von neun Millionen Dollar (knapp 7,9 Millionen Euro). Nun kann man fragen: haben das die beiden Altstars wirklich nötig? Finanziell sicher nicht. Das weiter
  • 166 Leser

Für Thyssenturm geht das Licht an

Von Januar an soll der Aufzugs-Testturm von Thyssenkrupp in Rottweil angestrahlt werden. Das „klare und helle Licht“ soll sich von unten nach oben ringförmig um den Turm schrauben und nach oben hin auslaufen. Außerdem wird 2019 Deutschlands höchste Aussichtsplattform in 232 Metern Höhe an 52 zusätzlichen Tagen für Besucher geöffnet. Foto: weiter
  • 1
  • 153 Leser

Gefragte Maschinen

Die deutschen Hersteller von Bergbaumaschinen sind ein Gewinner der Politik von US-Präsident Donald Trump. Der verstärkte Einsatz heimischer Steinkohle in den USA habe die Nachfrage nach Maschinen aus Deutschland steigen lassen, erklärte der Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau. Modehändler an die Börse Die Berliner Start-up-Fabrik Rocket Internet weiter
  • 395 Leser

Gerhard Richter an der Spitze

Bestenlisten sind nicht nur in Sport, Show und Wirtschaft populär. Auch in der Kunst finden sie Beachtung.
Nein, Gerhard Richter will nicht kommentieren, dass er wieder einmal den „Kunstkompass“ anführt, das alljährlich publizierte Künstler-Ranking. Warum auch? Er ist Superlative wie „teuerster lebender Maler“ gewöhnt. Gerade erst kam sein Leben als Film in die Kinos, wenn auch unter anderem Namen. Es muss ihn wirklich nicht mehr weiter
  • 463 Leser

Gewerkschaft gegen längere Arbeitszeiten

Gegen eine Ausweitung der Höchstarbeitszeiten im Gastgewerbe hat sich die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten ausgesprochen. Die Arbeitszeiten seien ein Grund, warum in der Branche Personal fehle. Foto: Ingo Wagner/dpa weiter
  • 323 Leser
Land am Rand

Gleiches Recht für Alle

Zartweizen-Kartoffel-Gratin mit Roter Bete und Möhren. Na, liebe Leser, läuft Ihnen da nicht auch direkt das Wasser im Mund zusammen? Dann nichts wie ab in die Drei-Sterne-Mensa „Prinz Karl“ direkt in der Tübinger Altstadt. Dass sich dort fürstlich speisen lässt, hat jetzt PETA festgestellt. Die Tierrechtsorganisation hat in ganz Deutschland weiter
  • 161 Leser

Grippewelle läuft an

Insgesamt 32 Influenzafälle sind bisher in Baden-Württemberg beim Landesgesundheitsamt gemeldet worden. Das sind neun weniger als zu diesem Zeitpunkt im Vorjahr. Der erste Fall sei Anfang Oktober gemeldet worden. Einen Todesfall habe es 2018 noch nicht gegeben. weiter
  • 140 Leser

Großartig zeitgenössisch

Der polnische Komponist Krzysztof Penderecki begeht heute seinen 85. Geburtstag. In Warschau findet dazu nun ein ganzes Festival statt, Musiker aus aller Welt spielen eine Woche lang seine Werke. Foto: Fernando Munoz/dpa weiter
  • 393 Leser

Hartz IV Experten gegen Abschaffung

Die Wirtschaftsweisen Christoph Schmidt und Peter Bofinger haben Vorstöße von SPD und Grünen bis hin zur Abschaffung von Hartz IV zurückgewiesen. „Die Arbeitsmarktreformen der 2000er-Jahre haben dazu beigetragen, dass die Arbeitslosigkeit auf dem niedrigsten Stand seit der Wiedervereinigung ist“, sagte Schmidt, Vorsitzender des Sachverständigenrats weiter
  • 226 Leser

Hunderttausende Jobs

Der „Juncker-Plan“ hat nach Einschätzung der EU-Kommission in den vergangenen vier Jahren viel bewirkt. 750 000 Jobs seien entstanden, bis 2020 sollten es 1,4Mio. werden, erklärte die Kommission. Das Bruttoinlandsprodukt sei dadurch in der Zeit um 0,6 Prozent gesteigert worden. Psychische Belastung Wer viel mit Kunden, Schülern oder weiter
  • 243 Leser

Häusliche Gewalt 19 Frauen sterben im Südwesten

Im Südwesten sind laut Innenministerium im vergangenen Jahr 19 Frauen von ihrem Partner getötet worden. Das sind vier Todesfälle weniger als 2016. Insgesamt registrierten 2017 die Behörden 12 012 Fälle von Gewalt gegen Frauen und Männer durch den Partner. Von den weiblichen Opfern wurden 6215 leicht und 125 schwer verletzt. Bei den Männern waren weiter
  • 117 Leser

Inkassoverband Schlechtere Zahlungsmoral

Mit dem Kaufen soll es schnell gehen, beim Bezahlen haben es die Kunden dann nicht mehr so eilig. Dieses Bild zeichnen die Inkasso-Unternehmen von einem wachsenden Teil der Verbraucher. „Bei Privatkunden haben wir ein laxeres Verhalten hinsichtlich der Rechnungstreue“, sagte Kirsten Pedd, die Präsidentin des Bundesverbands Deutscher Inkasso-Unternehmen. weiter
  • 347 Leser
Baden-Württemberg-Stiftung

Investieren in Megathemen

Trends und Nischen: Geschäftsführer Christoph Dahl nimmt viel Geld für die Zukunft in die Hand. Jedes Jahr 40 Millionen Euro.
Läuft bei Dir!“ heißt das Programm für Azubis und Jugendliche. Kein Sport, sondern Demokratie-Training. Im Dezember startet es in Ulm, im Februar in Göppingen. Auch ein Escape Room gehört dazu, gemeinsames Rätsellösen mit Körpereinsatz, beliebt bei jungen Leuten. Die Baden-Württemberg-Stiftung stellt das Programm mit der Landeszentrale für politische weiter

Italien-Sorgen belasten Dax

Der jüngste Erholung des Dax hat sich am Donnerstag als Strohfeuer erwiesen. Als Belastung machten Börsianer den anhaltenden Haushaltsstreit zwischen der EU-Kommission und Italien aus. In den USA wurde Thanksgiving gefeiert. Die Börsen in New York waren geschlossen, am heutigen Freitag ist der Handel verkürzt. Entsprechend bleiben die Impulse aus den weiter
  • 387 Leser

Justiz Entlastungs-Pakt noch im Dezember

Der Pakt zur Entlastung der Gerichte soll nach Aussage von Justizministerin Katarina Barley (SPD) noch vor Jahresende stehen: „Wir brauchen eine Stärkung auf allen Ebenen der Justiz, auch die Länder werden ihren Teil dazu beitragen.“ Zuletzt hatte sie mit den Justizministern der Länder gestritten, wer die versprochenen 2000 neuen Stellen weiter
  • 104 Leser
Kommentar Ulrike Sosalla zu Friedrich Merz und dem Asylrecht

Kalkulierter Bruch

Friedrich Merz ist Jurist, und er ist Politiker. Als Jurist weiß er, dass das individuelle Grundrecht auf Asyl de facto zwar nur noch wenige Anwendungsfälle hat, aber in die Verhandlungen um das europäische Asylrecht hineinwirkt. Als Politiker sollte er wissen, dass das individuelle Grundrecht auf Asyl nicht einfach nur irgendein Grundgesetzartikel weiter
  • 230 Leser

Kapitalbeteiligung an der eigenen Firma

Mitarbeiteraktien fristen in Deutschland ein Schattendasein. Das ist im Ausland ganz anders.
Die direkte Beteiligung der Beschäftigten an ihrem börsennotierten Unternehmen fristet in Deutschland ein Schattendasein. Bei nicht einmal einem Drittel der Firmen sind die Mitarbeiter über den Besitz von Aktien beteiligt. In Europa sind es im Schnitt drei Viertel, in Nordamerika zwei Drittel. Das sollte sich nach Ansicht von Christine Bortenlänger, weiter
  • 334 Leser

Keine Entschädigung bei Reifenpanne

Fluglinien können bei Reifenpannen von Zahlungen an Passagiere befreit werden. Wenn Reifen etwa durch Schrauben auf der Startbahn beschädigt würden, sei dies ein „außergewöhnlicher Umstand“. Foto: Frank Rumpenhorst/dpa weiter
  • 397 Leser

Kontroverse um Asylrecht

Friedrich Merz stellt Grundrecht zur Debatte, rudert dann aber zurück.
Ex-Unionsfraktionschef Friedrich Merz hat sich nach Kritik an seinem Vorstoß für eine Debatte über das Grundrecht auf Asyl bemüht, die Aufregung zu dämpfen. „Ich stelle das Grundrecht auf Asyl selbstverständlich nicht in Frage, weil wir Politik aus christlicher Verantwortung und vor dem Hintergrund der deutschen Geschichte machen“, teilte weiter
  • 213 Leser
Mobilität

Kostenexplosion bei Bahnhof Merklingen

Bau wird zehn Millionen Euro teurer, CDU kritisiert Verkehrsminister Hermann.
Die Kosten für den Bau des Bahnhofs Merklingen (Alb-Donau-Kreis) steigen massiv. Statt der vertraglich als Obergrenze fixierten 43 Millionen Euro soll das Projekt nun 53 Millionen Euro kosten. Die Steigerung sei „ärgerlich“, sagte Baden-Württembergs Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne). Er kündigte Gespräche mit den Bürgermeistern vor weiter
  • 290 Leser
Augen Blick

Kritik an Dolce & Gabbana

Mit umstrittenen Werbespots hat sich der italienische Modekonzern Dolce & Gabbana in China Rassismusvorwürfe eingehandelt. Auf den Websites mehrerer großer Online-Händlern des Landes waren Produkte der Luxusmarke gestern nicht mehr zu finden. Die Werbefilme, die auf der Instagram-Seite des Modekonzerns zu sehen waren, haben in China einen Sturm der weiter
  • 284 Leser

Lehren aus einer Affäre

Ressortchefin Theresia Bauer verspricht, das Ministerium werde bei Hochschulzulagen genauer hinschauen.
Als Folge der Zulagenaffäre an einigen Hochschulen im Land hat Wissenschaftsministerin Theresia Bauer (Grüne) die Kontrollmechanismen zum Land zurückgeholt. Seit rund eineinhalb Jahren würden der Bereich der Vergabe leistungsorientierter Gehaltsbestandteile aufgearbeitet, sagte Bauer gestern in Stuttgart. Insgesamt gibt es im Land rund 7500 Professoren, weiter
  • 104 Leser

Lehren aus Fehlern bei Zulagen

Mehrfach hat es Vergütungsprobleme gegeben. Das Ministerium will das mit Neuerungen zukünftig verhindern.
Als Folge der Zulagenaffäre an einigen Hochschulen im Land hat Wissenschaftsministerin Theresia Bauer (Grüne) die Kontrollmechanismen zum Land zurückgeholt. Seit rund eineinhalb Jahren würden der Bereich der Vergabe leistungsorientierter Gehaltsbestandteile aufgearbeitet, sagte Bauer gestern in Stuttgart. Insgesamt gibt es im Land rund 7500 Professoren, weiter
  • 136 Leser

Macron bietet Kunstrückgabe an

Frankreichs Präsident Emmanuel Macron hat die Rückgabe afrikanischer Kunstwerke an die Herkunftsländer versprochen. Heute nimmt er einen Expertenbericht zum Thema an. Museen blicken mit Unruhe auf die Entwicklung, die einen Präzedenzfall in Europa schaffen könnte. In Afrika stößt der Bericht dagegen auf einen positiven Widerhall. Die französische Kunsthistorikerin weiter
  • 410 Leser

Mainz gehen die Torhüter aus

Mit Keeper Nummer vier gegen Tabellenführer Borussia Dortmund?
Nach dem Coup gegen den FC Bayern München und zwei Wochen Länderspielpause fordert Michael Zorc besondere Wachsamkeit von den BVB- Profis. „Gerade jetzt müssen die Antennen schärfer sein als in einer englischen Woche“, sagte der 56-jährige Sportdirektor des Bundesliga-Spitzenreiters Borussia Dortmund. Trotz des 3:2 gegen die Bayern und eines weiter
  • 157 Leser

Medienpreis für Juncker

EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker erhält den „Freiheitspreis der Medien“. Der 63-Jährige habe sich in politisch schwierigen Zeiten für die EU als großer „Brückenbauer Europas“ gezeigt, begründete die mit Vertretern aus Politik und Wirtschaft besetzte Jury die Wahl. weiter
  • 135 Leser
Zur Person

Meister der Provokation

Spötter behaupten , dass Friedrich Merz auch deshalb so populär ist, weil jeder über 45 sich wieder 20 Jahre jünger fühlt, wenn er ihn hört. Die bisweilen schneidige Stimme, die klare Sprache, das – gerne mit dem Finger begleitete – Merz-Stakkato. Auch provoziert hat Merz schon früher gerne. Von ihm stammt der Begriff der „gewachsenen, weiter
  • 231 Leser

Merkel nimmt Arbeitgeber in die Pflicht

Die Industrie darf sich nicht nur auf ihr Kerngeschäft zurückziehen, fordert die Kanzlerin.
Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat die Arbeitgeber aufgefordert, nicht alle Dienstleistungen outzusourcen, also an andere Firmen mit günstigeren Löhnen abzugeben. Die Lücke zwischen Industrie und Dienstleistungen werde „nach meiner Empfindung eher größer“, sagte Merkel beim Arbeitgebertag in Berlin. Das führe zu Verteilungskämpfen. weiter
  • 437 Leser

Misshandlung Gericht verurteilt Griechenland

Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte hat Griechenland wegen der Misshandlung von elf Häftlingen verurteilt. Der griechische Staat muss den Gefängnisinsassen insgesamt 110 000 Euro Entschädigung zahlen. Geklagt hatten 22 Insassen des Gefängnisses in Grevana, etwa 150 Kilometer südwestlich von Thessaloniki. Sie hatten geltend gemacht, weiter
  • 219 Leser

Mit allen Abwassern gewaschen

Reiner Calmund wird heute 70 Jahre alt. Der ehemalige Manager von Bayer 04 Leverkusen ist permanent beschäftigt.
Versuchen Sie mal, ein Treffen mit Reiner Calmund zu organisieren. Das Freizeichen ertönt oft nur ein- oder zweimal, bis der ehemalige Manager des Fußball-Bundesligisten Bayer 04 Leverkusen abnimmt. Dann wird man vertröstet. „Pass op‘ Jung. Jerade is janz schlecht“, war in den vergangenen Wochen oft die erste Antwort. Mal stand Calmund kurz weiter
  • 296 Leser
Bildungsministerin

Mit der Milchkanne in die Schlagzeilen

Bildungsministerin Anja Karliczek (CDU) galt lange als unscheinbar. Das ändert sich gerade – doch anders als erwartet.
Mit der Milchkanne hat es Anja Karliczek (CDU) endlich in die Nachrichten geschafft. Als Bildungsministerin geht sie der Internet-Ausbau eigentlich nicht viel an. „5G ist nicht an jeder Milchkanne notwendig“, sagte sie dennoch. Vielerorts sei der etwas langsamere Mobilfunkstandard 4G auch ausreichend, der Ausbau habe folglich Zeit. Für Parteifreundin weiter
  • 393 Leser

Mit neuem Schwung

Trainer Weinzierl hofft, dass sein Team heute in Leverkusen an das 2:0 von Nürnberg anknüpft. Priorität hat die Stabilität in der Abwehr.
Sechs Bundesligaspiele sind es noch bis zur Winterpause. Sechs Tage nach der letzten Partie des Jahres am 22. Dezember in der Stuttgarter Arena gegen Schalke 04 feiert Markus Weinzierl seinen 44. Geburtstag. Es braucht nicht viel Fantasie, um zu ahnen, was er sich dann besonders wünscht und fürs neue Jahr sportlich vornimmt. Nichts anderes als aktuell: weiter
  • 201 Leser

Mittelmeer Private Retter wieder auf See

Die privaten Seenotretter von der deutschen Hilfsorganisation Sea-Watch sind wieder im Mittelmeer in Richtung der nordafrikanischen Küste unterwegs. Das Schiff „Sea-Watch 3“ war monatelang von maltesischen Behörden wegen Bedenken an der Eintragung im Schiffsregister am Auslaufen gehindert worden. Die zivile Rettung von Migranten ist weitgehend weiter
  • 241 Leser
Fahr mal hin

Modelleisenbahnbörse in Frickenhausen

Für Sammler und Spielbahner gibt es am Samstag nur ein Ziel: Frickenhausen im Kreis Esslingen. Der Modell-Eisenbahnclub veranstaltet in der Festhalle im Erich-Schärer-Zentrum seine 16. Modelleisenbahn- und Spielzeugbörse. Mehr als 100 Tische sind aufgebaut, Aussteller und Besucher kommen inzwischen aus ganz Baden-Württemberg und sogar aus den Nachbarländern. weiter
  • 185 Leser
Konzert

Musik in jeder Faser und jeder Bewegung

„Forever Young“: Nana Mouskouri begeistert, berührt, beglückt ihre Fans in Stuttgart.
Um den Mikroständer rankt sich eine weiße Rose und wartet auf den Weltstar, der sie später zärtlich mit der Fingerspitze berühren wird. Nana Mouskouri ist noch gar nicht auf der Bühne, da wird sie in der Stuttgarter Liederhalle schon gefeiert. Ach was, gejubelt. Ein Video zelebriert Stationen ihres Werdegangs. Die ersten großen Auftritte: Athen 1958, weiter
  • 427 Leser
Deutsche Bahn

Mängel an 80 Prozent der ICE

Laut einem Bericht funktioniert nur in jedem fünften Intercity Express alles. Und es gibt noch viel mehr Probleme im Schienenverkehr.
Kaputte ICE, viel zu wenig Mitarbeiter und kein Geld: Die Deutsche Bahn hat massive Probleme. Einem Bericht des ARD-Magazins „Kontraste“ zufolge sollen nur 20 Prozent der ICE voll funktionsfähig sein. Mit diesen Problemen beschäftigt sich am heutigen Donnerstag der Aufsichtsrat. Wir klären auf: Das sind die größten Bahn-Baustellen. Nur 20 weiter
  • 427 Leser

Neunjähriger Tod wegen Hausaufgaben

Ein Neunjähriger ist im Elsass offenbar von Familienangehörigen erschlagen worden, weil er seine Hausaufgaben nicht machen wollte. Die Mutter, die 20 Jahre alte Schwester, der 19 Jahre alte Bruder und dessen schwangere Freundin wurden festgenommen. Die Geschwister hatten Sanitäter zu Hilfe gerufen, als der Junge sich nach der Prügel nicht weiter
  • 202 Leser
Kommentar Dorothee Torebko zu Schwierigkeiten auf der Schiene

Nur Peanuts für die Bahn

Mit der Bahn ist es wie mit der Fußball-Nationalmannschaft: Es gibt 82 Millionen Bahnchefs wie es auch 82 Millionen Nationaltrainer gibt. Jeder kann und will mitreden. Meist kommt die Bahn dabei schlecht weg: unpünktlich, kaputte Klos, Internet in ICE ist reine Glückssache. Viele Probleme sind hausgemacht. Die Infrastruktur wurde vernachlässigt und weiter
  • 381 Leser

Partnerstädte Streit über Flüchtlingskinder

Der Konstanzer OB Uli Burchardt (CDU) hat in einem offenen Brief an die italienischen Partnerstadt Lodi scharfe Kritik geäußert. Es geht um eine Regel, die Flüchtlingskinder „von der Schulkantine und dem Schultransport ausschließt“. Um nicht den Höchstsatz an Kosten zu zahlen, müssen ausländische Einwohner in Lodi beweisen, dass sie in ihrer weiter
  • 125 Leser

Polen kontrolliert Grenze

Reisende, die vom Ausland aus nach Polen wollen, werden vom polnischen Grenzschutz vorübergehend wieder kontrolliert. Vor allem an den grenzüberschreitenden Autobahnen gibt es seit Donnerstag und bis zum 16. Dezember stationäre Kontrollpunkte. Außer Deutschland sind Tschechien, Litauen und die Slowakei betroffen. Hintergrund ist die UN-Klimakonferenz, weiter
  • 299 Leser

Raues oder Süßes

Was für ein Wunderwerk der Natur: die Katzenzunge! Und ein Wunderwerk muss sie sein, denn die Pflege eines Katzenfells ist eine anspruchsvolle Sache. Einfach lecken würde nicht reichen, wenn das Putzwerkzeug nicht entsprechend ausgestattet wäre. Wie amerikanische Wissenschaftler jetzt herausgefunden haben, liegt das Geheimnis in Hunderten kleinen Widerhaken weiter
  • 287 Leser

RWE räumt Barrikaden

Der Hambacher Forst kommt nicht zur Ruhe. Erneut hat der Energiekonzern RWE unter Polizeischutz begonnen, Barrikaden zu beseitigen. Räumungen von Baumhäusern der Besetzer seien nicht geplant. Foto: Henning Kaiser/dpa weiter
  • 267 Leser

Ryanair abgemahnt

Verband kritisiert Regeln für das Handgepäck.
Die zum November eingeführten neuen Handgepäckregeln des Billigfliegers Ryanair stoßen bei deutschen Verbraucherschützern auf Widerstand. Der Verbraucherzentrale- Bundesverband (vzbv) hat daher die Fluggesellschaft wegen unzureichender Preisangabe und Irreführung abgemahnt. „Die neue Regelung ist völlig intransparent und überraschend. Die Einschränkung weiter
  • 339 Leser

Saudi-Arabien Dänemark stoppt Waffenexporte

Dänemark hat die Genehmigung für Rüstungslieferungen an Saudi-Arabien zurückgezogen. „Saudi-Arabien spielt eindeutig eine negative Rolle. Ich denke, es ist an der Zeit, dass wir auch von europäischer Seite ein deutliches Signal senden, dass die Grenze jetzt erreicht ist“, sagte Außenminister Anders Samuelsen. Hintergrund der Entscheidung weiter

Schwindel mit Phantom-Aktien

Kommt es nach dem „Cum-Ex“- zum „Cum-Fake“-Skandal? Großaktionäre sollen abkassiert haben.
In Deutschland bahnt sich ein neuer Betrugsskandal mit dubiosen Aktiengeschäften zu Lasten der Steuerzahler an. Nach Recherchen von WDR und „Süddeutscher Zeitung“ geht die Staatsanwaltschaft Köln einer bislang unbekannten Masche nach, mit der Banker und Aktienhändler Millionen deutscher Steuergelder ergaunert haben könnten. Der Trick solle weiter
  • 444 Leser

Schüsse auf Randalierer

Ein Polizist hat in Würzburg auf einen Mann geschossen, der vor einem Museum randaliert und mit einem Messer herumgefuchtelt hatte. Der Mann wurde verletzt. Passanten hatten die Polizei gerufen, weil er mehrere Autos beschädigt hatte. Zug überrollt Kleinkind Ein einjähriges Mädchen ist im Bahnhof von Mathura in Indien von einem Zug überrollt worden weiter
  • 199 Leser

Ski alpin Beinbruch beim Trainingslauf

Für den kanadischen Skirennläufer Manuel Osborne-Paradis ist die WM-Saison beendet, noch ehe sie so richtig angefangen hat. Der WM-Dritte im Super-G hat sich bei einem Sturz im ersten Training für die Weltcup-Abfahrt im kanadischen Lake Louise ersten Untersuchungen zufolge einen Schien- und Wadenbeinbruch zugezogen. Er musste mit dem Hubschrauber geborgen weiter
  • 156 Leser
SPD

SPD-Fraktionschef kandidiert für den Landesvorsitz

Offener Machtkampf in der Südwest-SPD: Andreas Stoch fordert beim Parteitag am Samstag Lars Castellucci heraus.
Nun also doch: Andreas Stoch, Chef der SPD-Landtagsfraktion, kandidiert für den Vorsitz der Landespartei. „Die SPD in Baden-Württemberg befindet sich im Moment in einer äußerst schwierigen, vielleicht sogar existenziell schwierigen Situation“, sagte er, als er am Donnerstag vor Journalisten seine Bewerbung bekanntgab. „Ich tue dies weiter
  • 250 Leser

Strobl will 32 Stellen für Sonderstäbe

Grüne verfolgen anderen Ansatz als der CDU-Innenminister und sehen daher Klärungsbedarf.
Der Entwurf des Nachtrags für den Doppelhaushalt 2018/19, den Finanzministerin Edith Sitzmann (Grüne) am Mittwoch im Landtag eingebracht hat, enthält bereits zahllose Vorhaben. Im Zuge der Beratungen können die Fraktionen aber noch Änderungsvorschläge machen. Einige Ministerien versuchen daher, in letzter Minute Wünsche unterzubringen. Dazu gehört auch weiter
  • 129 Leser

Südkorea Schlachtanlage wird zum Park

Südkoreas größte Hunde-Schlachtanlage in Seongnam südlich von Seoul soll in einen öffentlichen Park umgewandelt werden. Der Komplex wird seit gestern abgerissen. Auf dem Gelände stehen mindestens sechs Schlachthöfe. Tierschützer beschuldigten die Betreiber der Misshandlung von Hunden. Aktivisten berichteten, sie hätten gestern bei einer Besichtigung weiter
  • 208 Leser

Treibhausgase Konzentration auf Höchststand

In der Atmosphäre befinden sich laut Uno so viele Treibhausgase wie noch nie zu Lebzeiten des Menschen. Messungen von Klimaforschern hätten für 2017 Rekordwerte von Kohlendioxid, Methan und anderen klimaverändernden Gasen gezeigt, erklärte der Generalsekretär der Weltwetterorganisation (WMO), Petteri Taalas. Den Messungen zufolge hat der Strahlungsantrieb, weiter
  • 222 Leser

Tödlicher Traktorunfall

Der Fahrer eines Rasenmähertraktors ist in Ehingen (Alb-Donau-Kreis) bei einem Unfall umgekommen. Laut Polizei war ein Autofahrer gegen das Heck des Traktors geprallt. Der 79-Jährige wurde auf die Straße geschleudert und starb. weiter

Verteidiger: Das war kein Mordversuch

Die Anwälte des 29-jährigen BVB-Bombers fordern eine Freiheitsstrafe von deutlich unter zehn Jahren.
Im Prozess um den Bombenanschlag auf die Mannschaft von Borussia Dortmund haben die Verteidiger eine Haftstrafe von deutlich unter zehn Jahren beantragt. Sie halten eine Verurteilung wegen versuchten Mordes für ausgeschlossen. Der Angeklagte Sergej W. habe sich nur der Herbeiführung einer Sprengstoffexplosion schuldig gemacht. Der in Russland geborene weiter
  • 215 Leser
Leitartikel Dieter Keller zum Bundeshaushalt 2019

Viel Geld, wenig Mut

Leben wir nicht in einem fabelhaften Land mit einem fabelhaften Finanzminister? Wenn heute der Bundestag den Haushalt 2019 verabschiedet, dann ist es der sechste in Folge ohne neue Schulden. Trotzdem konnten die Abgeordneten der Koalition auf den Etatentwurf von Olaf Scholz noch jede Menge von ihren Wunschzetteln draufpacken. Und im nächsten Jahr schafft weiter
  • 249 Leser

Viele Kalifornier stehen vor den verkohlten Trümmern ihrer Existenz

Allmählich gewinnt die Feuerwehr im Norden Kaliforniens die Oberhand über den verheerenden „Camp“-Brand. 85 Prozent des Feuers sind dort mittlerweile eingedämmt, wie die kalifornische Brandschutzbehörde zuletzt mitteilte. Zwei weitere Leichen seien in dem abgebrannten Gebiet rund um den Ort Paradise nördlich der Hauptstadt Sacramento geborgen weiter
  • 243 Leser

Vom Exil ins Exil

Die Ausstellung „Thomas Mann in Amerika“ im Marbacher Literaturmuseum präsentiert Zeugnisse zum 14-jährigen Aufenthalt jenseits des Atlantiks. Parallelen zu heute sind unübersehbar.
Vier alte Überseekoffer sind übrig geblieben. Aufschriften auf den großen Hinguckern vor dem Ausstellungsraum im Marbacher Literaturmuseum weisen sie als Zeugnisse einer Geschichte der „wiederholten Emigration“ aus. „Dr. Mann/1550 San Remo Drive/Pacific Palisades/Calif./Los Angeles“ lautet ein Aufdruck, daneben die neue Zieladresse: weiter
  • 471 Leser

Von der Leyen nimmt Stellung

Der Verteidigungsausschuss bietet der Ministerin in zwei Sitzungen die Gelegenheit, für Aufklärung zu sorgen.
In der Berateraffäre des Verteidigungsministeriums hat sich Ressortchefin Ursula von der Leyen in einer ersten Sondersitzung des zuständigen Bundestagsausschusses den Fragen der Abgeordneten gestellt. Eine zweite Runde soll in der nächsten Woche stattfinden. Anschließend wird darüber entschieden, ob die Einsetzung eines Untersuchungsausschusses notwendig weiter
  • 230 Leser

Vorstoß für Altenhilfe

Die Diakonie, die Caritas und ihre Altenhilfe-Fachverbände rufen zu einer grundlegenden Weiterentwicklung der Altenpflege auf. In einem Impulspapier fordern die Verbände, Verkehrs- und Städteplanung auf Bedürfnisse der Senioren auszurichten. weiter

Wasser ist weiter knapp

Mehrere Landkreise verlängern Entnahmeverbote.
Die Menschen am Bodensee dürfen wegen extremer Trockenheit bis in den Dezember hinein kein Wasser aus Gräben, Bächen, Flüssen oder Seen pumpen. „Ein derart lang anhaltendes Entnahmeverbot hat es in den letzten Jahrzehnten nicht gegeben“, sagte ein Sprecher des Landratsamtes Bodenseekreis in Friedrichshafen. Seit Ende Juli darf dort kein weiter
  • 119 Leser

Wieder zurück in die Stadt

Industriebetriebe siedelten sich jahrzehntelang eher auf dem Land an. Doch jetzt erleben Großstädte mehr industrielle Betriebsgründungen als andere Regionen Deutschlands, heißt es in einer Studie. Foto: Achim Thomae/Getty Images weiter
  • 357 Leser

Würth-Entführung Dreieinhalb Jahre Haft gefordert

Der mutmaßliche Entführer von Milliardärssohn Würth soll nach dem Willen der Staatsanwaltschaft für dreieinhalb Jahre in Haft. Der Anklagevertreter plädierte gestern vor dem Landgericht Gießen auf erpresserischen Menschenraub. Der behinderte Sohn des Unternehmers Reinhold Würth war im Juni 2015 im osthessischen Schlitz entführt worden. Nach einer gescheiterten weiter
  • 151 Leser

Zurück aus Afrika

Nach vier Tagen Staatsbesuch in Südafrika und Botsuana ist Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier zurück nach Deutschland gereist. In Gaborone, der Hauptstadt Botsuanas, wurde er verabschiedet, nachdem er zuvor zur engeren Zusammenarbeit zwischen Europa und Afrika aufgerufen hatte. Die Auswirkungen des Klimawandels seien dabei eine der großen Herausforderungen, weiter
  • 407 Leser

Zwei Millionen Euro für neue Klimaanlage

Zehn Jahre nach der Eröffnung sind im Mannheimer Schloss erneut größere Investitionen fällig. Die ausgestellten Schätze leiden unter Temperaturschwankungen.
Die Luft ist schlecht in der Beletage des Mannheimer Schlosses. „Für unsere Besucher wird es ein unangenehmes Jahr 2019“, sagt Michael Hörrmann, der Geschäftsführer der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg. Vom 1. März an werden die Schauräume und auch das Museum nebst Museumsshop im ersten Obergeschoss bis zum 26. Januar 2020 weiter
  • 150 Leser

Zwei Millionen Euro für neue Klimaanlage

Zehn Jahre nach der Eröffnung sind im Mannheimer Schloss erneut größere Investitionen fällig.
Die Luft ist schlecht in der Beletage des Mannheimer Schlosses. „Für unsere Besucher wird es ein unangenehmes Jahr 2019“, sagt Michael Hörrmann, der Geschäftsführer der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg. Vom 1. März an werden die Schauräume und auch das Museum nebst Museumsshop im ersten Obergeschoss bis zum 26. Januar 2020 weiter
  • 115 Leser

Leserbeiträge (6)

Württembergischen Meisterschaften in Neckarsulm 2018

Mit den Württembergischen Meisterschaften in Neckarsulm fand am Wochenende der Höhepunkt für die Aalener Delphine in der Kurzbahnsaison 2018 statt. Das ursprünglich sechsköpfige Team, welches sich qualifiziert hatte, musste krankheitsbedingt an beiden Wettkampftagen auf Pauline Heineke verzichten.Mit drei Meisterschaften und

weiter
  • 3
  • 1268 Leser
Lesermeinung

Zum Verzicht von Kanzlerin Merkel auf den CDU - Parteivorsitz und dem Zustand der CDU:

Viel zu spät, neigt sich die politische Karriere der CDU-Vorsitzenden und Kanzlerin dem Ende zu. Sie hat die CDU nach den neuesten Umfragen auf unter 20 Prozent – ohne die CSU - geführt, ein historischer Tiefstand. Merkel hat die CDU inhaltlich total entkernt und sozialisiert! Sie hat das bewährte, auf Stabilität beruhende Parteien System auf dem Gewissen.

weiter
  • 4
  • 221 Leser
Lesermeinung

Zur Verkehrssituation Ebnat/Unterkochen/Oberkochen

In der Tat: Das Verkehrsproblem, vor allem an den Nahtstellen in Unterkochen und Ebnat, wird hauptsächlich durch den Oberkochener Berufsverkehr immer unerträglicher – vor allem zu den Haupstoßzeiten! Da es wohl eine „große Lösung“ braucht, werden die Diskussionen, Streitereien und Besserwissereien zunehmen, zumal man sich heutzutage auf nichts mehr

weiter

Kohleausstieg jetzt sofort!

Haben Sie auch schon die Nachricht bekommen, dass die Gebäudeelementarversicherung ihres Hauses nächstes Jahr wieder kräftig ansteigt? Begründet wird das mit den statistischen Daten, aus denen hervorgeht, dass Aufgrund des Klimawandels die Wahrscheinlichkeit, einer Überschwemmung und damit eines Schadens am Haus deutlich angewachsen

weiter
  • 5
  • 643 Leser

inSchwaben.de (50)

Blick aufs Jubiläum

Saisonabschluss Tennisverein Hussenhofen auch 2018 engagiert dabei.

Schwäbisch Gmünd-Hussenhofen Zum Saisonabschluss des Tennisclubs Hussenhofen konnte die Vorsitzende Hanne Kessler zahlreiche Mitgliederinnen und Mitglieder im Gasthaus Krone in Zimmern begrüßen. Sie bedankte sich anschließend bei allen, die sich mit großem Engagement im Verein betätigen. Vor allem die Beregnungsanlage machte dieses Jahr große Probleme

weiter
  • 537 Leser

Seit 1948 engagiert dabei

Jahresfeier Münsterchor Schwäbisch Gmünd ehrt Mitglieder und blickt auf ein erfolgreiches Jahr zurück.

Schwäbisch Gmünd Die Mitglieder des Münsterchors fanden sich zu ihrer vorweihnachtlichen Feier im Franziskaner ein. Im Mittelpunkt der Feier stand die Ehrung der Jubilare für deren langjährige Tätigkeit im Dienst der „musica sacra“.

Münsterpfarrer Robert Kloker nahm die Ehrungen vor und würdigte das Engagement der Jubilare, aber auch des

weiter
  • 448 Leser

Vom Wollen, etwas zu können

Pädagogische Hochschule Prof. Dr. Timo Stillers Antrittsvorlesung über den tieferen Sinn des Sportunterrichts.

Schwäbisch Gmünd. „Wozu soll man 400 Meter im Kreis laufen, um genau dort wieder anzukommen, wo man losgelaufen ist?“ Diese ebenso provokante wie berechtigte Frage stellte Prof. Dr. Timo Stiller bei seiner Antrittsvorlesung am Dies Academicus der PH Schwäbisch Gmünd.

Stiller ist seit Oktober vergangenen Jahres Lehrender der Abteilung Sport

weiter
  • 613 Leser

Wissenswertes über „Beteringen“

Vortrag Die Jubiläumsveranstaltungen zu 800 Jahren Bettringen gehen mit Geschichte und Geschichten über den Gmünder Ortsteil und einem Festvortrag über den Heimatbegriff zu Ende.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen

Mit einer rundum gelungenen Abschlussveranstaltung endete das Jubiläumsjahr 800 Jahre Bettringen. Groß gefeiert wurde am Festwochenende im September mit Umzug und Festabend. Eintauchen in die Geschichte konnten die weit über 100 Gäste dagegen am Donnerstagabend im Gemeindezentrum im Lindenfeld. Nicht nur dies: Susanne Wiker

weiter
  • 5
  • 1273 Leser

Die Freude an der Sprache wecken

Bildung Prof. Dr. Renate Zimmer spricht am Seminar für Didaktik und Lehrerbildung über Sprachförderung.

Schwäbisch Gmünd. „Bewegte Sprachförderung im Übergang vom Kindergarten in die Grundschule“ war das Thema des Fachtags für Erzieherinnen und Lehrkräfte am Staatlichen Seminar in Gmünd. Dazu sprach Professorin Dr. Renate Zimmer, von 1981 bis 2016 Professorin für Sportwissenschaft im Institut für Sport- und Bewegungswissenschaften der Universität

weiter
  • 3374 Leser

Menschen mit Herz und Verstand

Betreuung Auch vor dem Hintergrund des demographischen Wandels werden im sozialen Bereich und speziell im Bereich der Pflege viele Fachkräfte benötigt. Die entsprechenden Berufe bieten glänzende Chancen.

Das Thema Pflege ist in Politik und Gesellschaft allgegenwärtig. Heftig wird darüber diskutiert, wie man Menschen mit Hilfe- und Pflegebedarf unterstützen kann, damit sie ihren Alltag möglichst aktiv, selbstbestimmt und mit der nötigen Sicherheit gestalten können. Gefragt sind innovative Wohn- und Pflegekonzepte für die jeweils individuelle Situation.

weiter
  • 1103 Leser

Die Möbelgleiter richtig auswählen

Umbau Weiche Untersätze schützen Böden vor unschönen Kratzern. Außerdem sorgen sie dafür, dass Stühle leise und geschmeidig über Dielen oder Teppich gleiten.

Es gibt sie aus Filz, Kunststoff und Metall, sie lassen sich ankleben, verschrauben, stopfen oder nageln. Doch wie wählt man Möbelgleiter richtig aus? Und wann wird es Zeit für den Austausch? Tipps vom Verband der Deutschen Parkettindustrie in Bad Honnef

Vorhandene Gleiter

Manche Möbelstücke haben schon genagelte Gleiter. Entfernt man sie, bleibt ein

weiter
  • 3593 Leser

Alles Wichtige über die Nationalmannschaft der Bürgermeister

Fußball lebt und elektrisiert ganze Nationen. Egal ob die Stars oder man selbst mit den klackernden Schuhen hochkonzentriert zum Spiel in Richtung Platz läuft und der Duft des Rasens in die Nase kriecht – Fußball ist die beliebteste Sportart der Welt.

Fußball ist ein Sport, der von vielen Emotionen geprägt ist, Freude, Spaß, Spannung, Enttäuschung.

weiter
  • 197 Leser

Einfach mal nicht Bürgermeister sein

Böbingen Viele träumen davon, einmal das Trikot der Nationalmannschaft zu tragen. Jürgen Stempfle hat es geschafft. Er wurde in den Kader der Bürgermeister-Nationalmannschaft berufen.

Zur Fußball-Weltmeisterschaft 1974 sangen die Kicker „Fußball ist unser Leben“, dies trifft auch auf Böbingens Bürgermeister Jürgen Stempfle zu. Seit 15 Jahren leitet er die Geschicke der Gemeinde, wohnt dort seit seinem ersten Arbeitstag und ist hier verwurzelt. „So ist die Identifikation mit dem Ort leichter und man fasst schnell

weiter

Ab heute hat sich’s ausgekratzt

Standheizung Freie Rundumsicht statt Guckloch: Das Vorheizen des Fahrzeugs mit einer Standheizung bedeutet nicht nur mehr Komfort, sondern erhöht auch die Sicherheit.

Für viele Autofahrer ist es ein höchst unfreiwilliger Frühsport bei frostigen Temperaturen. Bevor sie morgens, wenn die Zeit eh schon drängt, starten können, müssen sie alle Scheiben von Eis und Schnee befreien. Wer es besonders eilig hat, fährt nur mit einem Guckloch los. Doch das ist gefährlich! Deshalb droht bei mangelndem Durchblick hinterm Steuer

weiter
  • 249 Leser

In bester Gipfellage wandern

Naturerlebnisse Für Familien und Aktivurlauber ist der Thüringer Wald ein Eldorado

Dieser Rundblick ist einmalig: Vom Gipfel des Ringbergs reicht die Aussicht weit über die bewaldeten Höhen am Südhang des Thüringer Waldes und hinunter ins Tal, wo die frühere Bergbaustadt Suhl wie eine Spielzeugstadt in der Sonne liegt. In dieser einzigartigen Lage thront das Ringberg Hotel auf 750 Höhenmetern und bietet alle Annehmlichkeiten unter

weiter
  • 256 Leser

Biber schauen leicht gemacht

Anreise Mit dem Auto über die A 7 Würzburg- Kassel nehmen Sie von Süden kommend die Ausfahrt Bad Brückenau/Wildflecken. Mit der Bahn zum ICE-Bahnhof Fulda, dort umsteigen in den Express-Bus Nr. 8054 (Halteplatz G) ins rund 38 Kilometer entfernte Staatsbad Bad Brückenau.

Unterkunft Mitten im Schlosspark vom Staatsbad Bad Brückenau liegt die frisch

weiter
  • 190 Leser

Durchs wilde Biberland

Natur Rund 100 Jahre lang galt der Biber in Bayern als ausgestorben. Von der Rhön aus hat sich Europas größtes Nagetier den Freistaat jedoch zurückerobert.

Es ist ein überaus stattliches Bauwerk, das sich die Biber in den Auen des Flüsschens Sinn errichtet haben. Von einer hölzernen Plattform aus, die vom Ufer rund zehn Meter in das Feuchtgebiet hineinragt, ist die Biberburg deutlich zu erkennen. „So hautnah wie hier kann man den Biber nur an ganz wenigen Orten in Deutschland erleben“, schwärmt

weiter
  • 200 Leser

Das etwas andere Familien-Wochenende

Städtereisen Mit dem fast erwachsenen Kind verreisen, so wie früher – ob das gut geht? Die Zeit des Bespaßens ist vorbei –was kann man da gemeinsam unternehmen? Ein Versuch in Dresden.

Morgendämmerung. Im Halbschlaf sickert der Mutter ein Brummeln ins Ohr. Bohrt da jemand in der Wand? Die Augen öffnen sich. Huch! Breite Schultern und ein wuscheliger Schopf, direkt vor ihrer Nase. Schlagartig ist sie wach. Dann die Erkenntnis: Es ist ja bloß der Sohn. Er schnarcht! Dabei war er doch „kürzlich“ noch niedlich und klein.

weiter
  • 315 Leser

Flensburg hat eine Prise Dänemark

Ostsee Außer dem Kraftfahrt-Bundesamt bei dem die Punkte gesammelt gesammelt werden, hat die Stadt im Norden Deutschlands viele schöne Sehenswürdigkeiten zu bieten.

Wassersleben, Langballigau, Solitüde: Die Strände rund um die Flensburger Förde haben ulkige Namen, die sich dem des Norddeutschen unkundigen Urlauber auch nicht so leicht erschließen. Zwar haben alle Strände ihre Besonderheiten - mal sind sie kinderfreundlich, mal für Wassersportler geeignet, mal versteckt in völliger Einsamkeit gelegen -, schön und

weiter
  • 203 Leser

Wildromantischer Weg zu einem der höchsten Wasserfälle Deutschlands

Wanderung Eine Tour zur Margaretenschlucht im Naturpark Neckartal-Odenwald.

Die Rundwanderung zeigt die vielfältige Landschaft des Naturparks Neckartal- Odenwald, und zwar dort, wo der Neckar hart an den Odenwald grenzt. Entdecken Sie einen alpinen, schluchtenartigen Klettersteig im steil abfallenden Berghang und wandern Sie über freie, intakte Flächen hoch über dem Neckartal. Am Anfang der Tour stoßen Sie auf die Rapunzelburg

weiter
  • 212 Leser

Skipass-Preise auf Anfrage

Wintersport Immer mehr Skisportorte machen es wie Bahn und Fluggesellschaften: Je früher man bucht, um so günstiger wird’s.

Wer im gerade begonnenen Winter seinen Skiurlaub in einem bezahlbaren Gebiet verbringen will, der muss künftig genauer hinsehen als bisher. Denn einige Skigebiete machen es nun wie Fluggesellschaften oder die Bahn und bieten „dynamische Preise“ an. Das heißt: Je mehr Gäste kommen, umso teurer wird es.

Umgekehrt können flexible Skifahrer,

weiter
  • 196 Leser

Rauf aufs Rad zur Geisterstunde

Moskau Eine Radtour durch die Metropole nach Mitternacht wird nicht nur zur Sightseeing-Tour. Der Teilnehmer entdeckt dabei auch andere Gesichter der Stadt – und hat den Roten Platz fast für sich allein.

Als sich die Augen langsam an die Dunkelheit gewöhnen, schälen sich immer mehr Silhouetten geisterhaft aus dem Nachtschwarz heraus. Lenin schaut dort mit sturem Blick vor sich hin. Auch Stalin. Breschnew. Und viele andere historische Sowjetgestalten, deren glorifizierende Stein-Ebenbilder mit dem Umbruch gestürzt wurden. Ja, mehrere Hundert Statuen

weiter
  • 268 Leser

Weihnachtsmärkte am Rhein entdecken

Schifffahrt Bei einer Flusskreuzfahrt zu den Weihnachtsmärkten entlang des Rheins kann der Passagier die Adventszeit stimmungsvoll und vor allem entspannt einläuten.

Eiskalter Novemberwind fegt über den Weihnachtsmarkt im Kölner Rheinauhafen. Er zerrt an dem weißen Tüllschleier, den die Braut sich in die Haare gesteckt hat. Mit heißem Herzen und kalter Nase steht ihr im Bug eines Holzschiffes der Bräutigam gegenüber. Als er ihr den Ring ansteckt, vergießt die Braut ein Tränchen. „Ist das echt?“, fragen

weiter
  • 356 Leser

In der Kälte durchs Watt wandern

Nordsee Mit der richtigen Ausrüstung bleiben Wanderer auch im Winter warm und trocken. Es ist zwar kalt, aber dafür ist die Sicht um so besser. Zu entdecken gibt es ebenfalls viel.

Mit der Nordsee ist nicht zu spaßen, schon gar nicht im Winter, findet Johann P. Franzen. Mag ja alles harmlos aussehen, jetzt, bei Ebbe. Aber wer zwischen zwei der kleinen Rinnsale gerät, die gerade so gemütlich vor sich hinplätschern, und von der Flut erwischt wird - dem steht das Wasser schnell bis zum Hals. Der Wattführer guckt grimmig.

Die paar

weiter
  • 288 Leser

Hilfe für unterwegs auf das Smartphone holen

Touren Apps helfen, sich in fremden Ländern zurecht zu finden. Hier sind die Wichtigsten

Die genannten Navigations-Apps können offline verwendet werden, wenn die Karten vorab heruntergeladen wurden. MapsMe: iOS / Android, gratis, GPS-Routenplaner und -Navigation, Lesezeichenfunktion, Hotelbuchungen möglich, Manko: Route mit öffentlichen Verkehrsmitteln meist nicht ermittelbar. GoogleMaps: iOS / Android, gratis, der Klassiker unter den

weiter
  • 374 Leser

Wichtiges für die Kuba-Reise

Anreise Direktflug ab Frankfurt nach Havanna z. B. mit Condor, www.condor.com.

Veranstalter Erlebe Kuba, www.erlebekuba.de, bietet organisierte Rundreisen durch Kuba mit dem Viazul-Linienbus. Die Tour von Havanna über Viñales, Cienfuegos, Trinidad, Santa Clara, Cayo Santa Maria und zurück kostet ab 1185 Euro bei zwei Teilnehmern, inkl. Übernachtungen,

weiter
  • 250 Leser

Agnes Pahlers Gartentipps

Manchmal ist auch der erfahrendste Hobbygärtner mit seinem Latein am Ende. Haben Sie Fragen, schreiben Sie uns. Haben SIe einen tollen Gartentipp, wir geben ihn gerne weiter. Schreiben Sie an: Redaktion InSchwaben, Schleifbrückenstraße 6 73430 Aalen Redaktion@Inschwaben.de Eibenschnitt kompostieren Haidi Halla aus Bietigheim-Bissingen erkundigt sich,

weiter
  • 192 Leser

Eine Schale bunter Frühling

Zwiebelblumen Alles grau und trüb? Für gute Laune sorgt die Aussicht auf prächtige Blüten im nächsten Jahr. Die Vorbereitungen dafür trifft man jetzt.

Die Schale mit blühenden Tulpen wird etwa im April vor der Haustüre stehen und das Frühlingserwachen verdeutlichen. Rund zwei Wochen früher blühen diese Zwiebelblumen im Vergleich zu den Pflanzen, die im Freiland vergraben sind. Die Schale bietet den Zwiebeln obendrein bessere Wachstumsbedingungen. Schließlich vertragen sie Winternässe schlecht, in

weiter

Grünes wächst an der Wand

Zimmerpflanzen Wohin mit dem Grün, wenn der Platz knapp ist?

Pflanzen verbessern das Raumklima, doch der Platz für sie ist manchmal knapp. Dann können etwa Wände oder Raumteiler begrünt werden. Experten sprechen von vertikaler Raumbegrünung. Diese lasse sich auf vielfältige Weise realisieren, sagt Folko Kullmann, der zu dem Thema ein Buch geschrieben hat. Blumenampeln kann man an der Decke anbringen. In Kletterspaliere

weiter
  • 167 Leser

Eine Keimzelle für musikalische Bildung

Zusammenarbeit Die Musikschulen Schwäbisch Gmünd und Waldstetten kooperieren mit dem Scheffold-Gymnasium, der Adalbert-Stifter-Realschule und der Freien Waldorfschule.

Schwäbisch Gmünd

Wer nachmittags auf dem Schulcampus Strümpfelbach spazieren geht, wundert sich über musikalische Klangteppiche: Neben Chören vernimmt man übende Schüler an Violine, Gitarre oder Saxophon, und von Ferne erklingt der Rhythmus der Schlagzeuger, der kräftige Sound der Big-Bands oder der Schul-Orchester. Dieser gemeinsame musikalische Schwerpunkt

weiter
  • 4223 Leser

Europas Schicksal entscheidet sich in Afrika

Politik Norbert Barthle sprach auf Einladung der Frauen-Union und des CDU- Stadtverbands Gmünd.

Schwäbisch Gmünd. Der CDU-Bundestagsabgeordnete und Staatssekretär im Ministerium für Wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ), Norbert Barthle, sprach im Café Margrit auf Einladung der CDU-Frauen-Union über Entwicklungspolitik. Dabei streifte er die aktuelle Politik und zollte Angela Merkel größten Respekt. „Es ist neue Zuversicht

weiter
  • 1
  • 3975 Leser

Dagi Bee ist noch nicht in Weihnachtsstimmung

Berlin. Dagi Bee kann mit Weihnachtskeksen im Herbst noch wenig anfangen. „Bei mir fängt die Weihnachtsstimmung meist Anfang Dezember an“, erklärte die Youtuberin. „Dann kann man langsam den Weihnachtsbaum kaufen und anfangen zu schmücken.“ Die 24-Jährige freut sich an Weihnachten besonders auf ihre Familie. „Meine größte

weiter
  • 269 Leser

Aufrecht sitzen üben

Yoga Es gibt auch Übungen speziell für Kinder.

Berlin. Wer Yoga macht, nimmt oft richtig schwierige Stellungen ein. Sie werden Asanas genannt. Diese haben dann oft lustige Namen. Sie heißen etwa Baum, kleine Kobra oder herabschauender Hund und können ziemlich anstrengend sein. Besonders, wenn man so eine Haltung lange einnimmt.

Die Übungen für Kinder sind aber manchmal ein wenig anders. Denn der

weiter
  • 265 Leser

Fernsehen aktuell

Anne Will

Moderatorin Anne Will diskutiert mit folgenden Gästen: Jens Spahn (CDU), Lars Klingbeil (SPD), Sahra Wagenknecht (Die Linke), Simone Menne (Unternehmensberaterin) und Michael Bohmeyer (Unternehmer).

Sonntag, ARD, 21.45 Uhr (60 Minuten)

Der Kulturpalast – Tabus

Leben wir in tabulosen Zeiten? Oder werden im Gegenteil gerade neue Tabus

weiter
  • 239 Leser

Grüner Weihnachtsmuffel

Kino „Der Grinch“ kommt als Animationsfilm.

Los Angeles. Freust du dich schon auf die Weihnachtszeit – auf Plätzchen, Kerzen und auf Geschenke? Diese Freude teilen aber nicht alle. Denn es gibt auch richtige Weihnachtsmuffel. So jemand ist beispielsweise der Grinch.

Er ist grün und grimmig, hat ein flauschiges Fell und hasst die fröhliche Weihnachtsstimmung. Deshalb plant er, alle Geschenke

weiter
  • 247 Leser

Lernen für eine erfolgreiche Zukunft

Infoabende an der Agnes-von-Hohenstaufen-Schule, Gewerblichen Schule und Kaufmännischen Schule in Schwäbisch Gmünd am 26. und 27. November, 3. und 4. Dezember sowie am 10. Dezember, jeweils ab 18.30 Uhr.

Schwäbisch Gmünd. Drei Schulen unter einem Dach bilden das Berufliche Schulzentrum Schwäbisch Gmünd.

Die Agnes-von-Hohenstaufen-Schule (Hauswirtschaftliche Schule), die Gewerbliche Schule und die Kaufmännische Schule ermöglichen berufsqualifizierende und allgemeinbildende Abschlüsse, die vom Hauptschulabschluss bis zur allgemeinen Hochschulreife reichen.

weiter

TREND - visionär und energieeffizient

TREND Energietechnik steht für moderne Energielösungen, ist fundierter Ansprechpartner, Komplettdienstleister und zukunftsweisender Problemlöser auf dem Gebiet der erneuerbaren Energien und innovativer Energiekonzepte für Privathaushalte und Unternehmen. „Unser Portfolio im Bereich Energie wird durch Smart Home erweitert, ein

weiter
  • 668 Leser

Der Teppich-Fachmann mit langer Erfahrung

Das Orient-Teppichhaus ISFAHAN kann auf eine lange Erfahrung zurückgreifen. Im Jahr 1979 wurde es von Gisela und Parviz Naghdtschi in Schwäbisch Gmünd in der Kornhausstraße gegründet. Später zog das Teppichhaus um in größere Räumlichkeiten in die Bocksgasse 41. Heute ist das Unternehmen in der Bocksgasse

weiter
  • 861 Leser

Der Spezialist für die perfekte Inneneinrichtung

Bereits seit 1988 ist die TEPPICH- UND WOHNGALERIE in Göppingen die Top-Adresse für die individuelle Innenausstattung. Im Zentrum von Göppingen präsentiert das Fachgeschäft auf fünf Etagen ein exklusives Einrichtungsprogramm, das für jeden Geschmack und Bedarf eine vielfältige Auswahl bietet. Damit hat sich die

weiter
  • 5
  • 872 Leser

Sichere Türen und Fenster vom Fachbetrieb

Haustüren werden technisch immer komfortabler und ausgereifter. 2017 wurden im Ostalbkreis nach Auskunft der Polizei 164 Wohnungseinbrüche registriert. Doch an den hochmodernen Türen kann es nicht liegen. Denn sie bieten heutzutage neben perfekter Wärmedämmung auch einen effektiven Einbruchschutz. Am besten kann dazu der Fachbetrieb

weiter
  • 587 Leser

Den individuellen Anforderungen angepasst

Alarmsysteme schützen nicht nur gegen Einbruch, vor Brandgefahren, gegen unbefugten Zutritt oder vor Schäden wie Wasser und Gasaustritt. Sie sparen auch bares Geld. Das Thema KfW-Förderung „Einbruchschutz“ ist aktuell stark in den Medien vertreten und dadurch in aller Munde. Bei Einbau eines entsprechenden Alarmsystems erhalten

weiter
  • 538 Leser

Holzhausbau mit langer Erfahrung

Kielwein Holzbau steht seit 117 Jahren als Fachbetrieb für Bauen mit Holz den Kunden mit seinem umfassenden Wissen zur Seite. In den letzten zwanzig Jahren hat sich der Fachbetrieb Kielwein zu einem kompetenten Partner für wohngesundes, nachhaltiges und bezahlbares Bauen entwickelt. Durch permanente Fortbildungsmaßnahmen sind die 25

weiter
  • 516 Leser

Gartenbau vom Fachbetrieb vor Ort

Garten- und Landschaftsbau wird im stressigen Alltag heutzutage immer wichtiger. Denn um einen entspannenden Ausgleich in der Freizeit zu finden, wünschen sich viele Menschen einen Ruhe- und Entspannungsort rund um die eigenen vier Wände. Ein schöner Garten kann da wahre Wunder bewirken. Das Design spielt dabei eine entscheidende Rolle.

weiter
  • 516 Leser

SCHATZ – wenn sich Kompetenzen ergänzen

Architekten und IngenieureEin Ziel der SCHATZ-Gruppe ist, die baulichen Vorstellungen und Anforderungen ihrer Kunden durch individuelle Lösungen erfolgreich umzusetzen. Daher wird den Kunden die kompletten Planungsleistungen von der Architektur über die Statik und Tragwerksplanung bis hin zur modernen Gebäudetechnik komplett aus einer

weiter

Badausstattung vom Fachmann

Die Angebote sind schon verlockend: Wer sich im Internet umschaut, findet massenweise Anbieter von Badausstattungen. Die Preise sind häufig so günstig, dass der Traum von einer Badverschönerung nicht länger ein Traum bleiben soll. Sei es nur eine neue Toilette, ein schickes Waschbecken oder vielleicht ein Whirlpool: die Auswahl ist

weiter
  • 500 Leser

Der Spezialist für maßgeschneiderte Lösungen

Seit 1973 ist das Küchenstudio Hörsch in Welzheim die Topadresse für individuelle Küchen. Funktionalität und Optik sind die beiden wichtigsten Faktoren für das Herzstück im Eigenheim. Seit der Gründung des Studios durch Ursula und Günter Hörsch wird Erfolgsgeschichte geschrieben. 2009 übernahm Sohn

weiter
  • 495 Leser

Fenster und Türen gibt’s hier ganz nach Wunsch

Fenster und Türen sollten nicht nur langlebig und einbruchsicher sein, sie können auch die Optik eines Hauses vollständig verändern. Mit Formen und Farben, die dem Zuhause ein völlig neues Gesicht geben. Damit die Freude an den neuen Fenstern und Türen möglichst lange währt, sollten einige Punkte beachtet werden.

weiter
  • 461 Leser

Hier wird der Traum vom Wintergarten wahr

Ein schöner Wintergarten ist für viele Eigenheimbesitzer ein wahrer Traum. Ist die Entscheidung für den gläsernen Anbau gefallen, sollte man nicht immer auf den Preis schauen. Dafür gibt es viele Gründe.

Siegfried Schäfer und seine Söhne Benjamin, Jürgen und Andreas von Schäfer Wohnwintergärten

weiter
  • 501 Leser

Mit Holz bauen zum Wohlfühlen

Es ist der Traum vieler Menschen. Ein eigenes Haus mit Platz für die Familie und ein Ort zum Wohlfühlen. Diesen Wunsch erfüllen sich Bauherren schon seit Generationen. Bauen heißt, etwas zu verwirklichen, das beständig ist, das für weitere Generationen zum Zuhause wird. Immer mehr gefragt ist dabei Holzhausbau. Auch Haussanierungen

weiter
  • 424 Leser

Kaminofen für behagliche Wärme

Roland Fante übernahm vor drei Jahren das Feuerhaus in Rudersberg. Seit dieser Zeit ist er mit seinem dreiköpfigen Team in Sachen Kaminöfen, Pelletöfen und Schornsteine unterwegs. Fachkompetenz und umfassende Beratung für Warmluftsysteme sind garantiert. Stets auf dem neuesten Stand der Technik, findet sich auf einer rund 180

weiter