Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 28. November 2018

anzeigen

Regional (209)

Polizeibericht

Parkrempler in Aalen

Aalen. Ein 64-Jähriger verursachte am Dienstag einen Verkehrsunfall, bei dem ein Schaden von rund 2000 Euro entstand. Beim Rangieren mit seinem Auto in der Taunusstraße beschädigte er einen dort geparkten Audi.

weiter
  • 597 Leser
Polizeibericht

Unfall beim Rückwärtsfahren

Aalen. Ein Lastwagenfahrer hat beim Rückwärtsfahren ein geparktes Auto touchiert. Am Dienstag fuhr ein 57-Jähriger mit seinem Lkw rückwärts in Richtung eines Firmengebäudes in der Kochertalstraße. Dabei streifte er mit der offenstehenden Ladeklappe seines Lkws einen am Fahrbahnrand geparkten Mazda. Der Unfallverursacher fuhr zunächst auf ein angrenzendes

weiter
  • 234 Leser

1. Advent in Unterkochen

Advent Am Sonntag, 2. Dezember, wird der „Adventszauber“ gefeiert.

Aalen-Unterkochen. Am Sonntag, 2. Dezember, veranstaltet der Handels- und Gewerbeverein Unterkochen von 14 bis 19 Uhr auf dem Rathausplatz den „Adventszauber“. Eröffnet mit adventlichen Klängen vom Musikverein Unterkochen. Zum Basteln mit Bücherverleih lädt um 14 Uhr die Bücherei ein – das Kinderprogramm gibt es von 14.30 bis 17 Uhr

weiter
  • 333 Leser
Polizeibericht

25 000 Euro Schaden bei Unfall

Aalen-Unterkochen. Auf der B 19 kam es wegen eines Rückstaus zu einem Auffahrunfall bei dem ein Schaden von 25 000 Euro entstand. Wie die Polizei mitteilte, musste ein 33-Jähriger am Mittwoch gegen 6.45 Uhr sein Auto auf der B 19 kurz nach der Abfahrt Unterkochen anhalten. Ein 60-Jähriger erkannte dies zu spät und fuhr mit seinem Lastwagen auf das

weiter
  • 725 Leser

Adventsmarkt in Wasseralfingen

Advent Die Schloss-Schule Wasseralfingen veranstaltet am Samstag, 1. Dezember, einen Markt auf dem Innenhof.

Aalen-Wasseralfingen. Am Samstag, 1. Dezember, veranstaltet die Schloss-Schule Wasseralfingen einen Adventsmarkt mit zahlreichen Attraktionen für Kinder. Um 14.30 Uhr öffnet sich das Tor zum Innenhof des Wasseralfinger Schlosses. Verkauft werden Handarbeiten, kunsthandwerkliche Gegenstände aus Holz, Gestecke, Adventskränze, selbst gemachte Marmeladen,

weiter
  • 282 Leser
Polizeibericht

Senior muss zur Blutentnahme

Aalen. Ein 77-jähriger Mann hat seinen Führerschein verloren, nachdem er betrunken Auto gefahren ist. Ein Zeuge hatte beobachtet, wie ein Ford, der vor seinem Auto die Ebnater Steige in Richtung Ebnat befuhr, Schlangenlinien fuhr. Auf dem Parkplatz eines Restaurants am Ortseingang Ebnat fuhr das Auto dann gegen einen dort aufgestellten Betonpoller.

weiter
  • 165 Leser

Viele Aktionen in der Aalener Innenstadt

ACA Mit dem Weihnachtsbus in die City, Kometen sammeln oder das Weihnachtsland besuchen – es ist viel los.

Aalen. Funkelnde Lichter, beleuchtete Weihnachtsbäume und Glühweinduft, der durch die Luft weht: Die Aalener Innenstadt kann sich in der Vorweihnachtszeit sehen lassen. Egal ob der Rathausvorplatz, auf dem ein zauberhafter Winterwald entsteht oder das Aalener Weihnachtsland. Auch der Weihnachtseinkauf in Aalen lohnt sich: „Kometen kleben“

weiter
  • 319 Leser
Guten Morgen

24 Türchen – Top oder Flop?

Andrea Hafner über die momentane Adventskalenderflut in den Geschäften

Es ist ja eine prima Idee: Adventskalender nicht nur für Kinder, sondern auch für Erwachsene. Viele erinnern sich noch zu gut an die rechteckigen, mit kleinen Schokoladentäfelchen gefüllten Kalender. Doch nun hat jeder, aber wirklich jeder Wirtschaftszweig diesen Trend für sich entdeckt. Mit grausigen Auswüchsen. Was da vom Handel Jung und Alt gleichermaßen

weiter
  • 259 Leser

Zahl des Tages

150

Euro – so viel müssen Studenten an der Hochschule Aalen seit diesem Herbst pro Semester für das Parkhaus am Burren zahlen. Studenten an der Dualen Hochschule in Heidenheim zahlen pro Semester nur 60 Euro. In Ulm an der Universität müssen Studenten 84 Euro zahlen.

weiter
  • 432 Leser

Ab Montag Ökumenisches Friedensgebet

Aalen. Weiterhin sind Christen bewegt von den vielen aktuellen Konflikten, Krisen und Kriegen und wollen gegen Gewalt, Rassismus und Fremdenfeindlichkeit ein Zeichen setzen. Deshalb lädt die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) in Aalen zum Ökumenischen Friedensgebet am Turm der Stadtkirche ein. Bis Weihnachten wird das Friedensgebet wöchentlich

weiter
  • 376 Leser

Festliche Bläsermusik im Advent

Aalen-Wasseralfingen. Das Ensemble „Six for Brass“ spielt zum Start in den Advent am Sonntag, 2. Dezember, um 17 Uhr in der Wasseralfinger Magdalenenkirche festliche Bläsermusik. Die sechs Profimusiker Remo Steiner, Timo Gneipelt, Jürgen Degeler (alle Trompete), Martin Pschorr, Rainer Häussler (beide Posaune) und Alfred Sutter (Tuba) kommen

weiter
  • 429 Leser

Sieben Mal geballte Information

Agenda 2050 In der nächsten Folge der SchwäPo-Reihe gibt’s Dank Pecha Kucha richtig viele Informationen.

Aalen. Die Schwäpo-Reihe „Agenda 2050“ beschäftigt sich mit der Frage, „Welche Stadt wollen wir sein?“ Für die nächste Folge der Agenda gibt’s eine ganz besondere Vortragsform: Die Schwäbische Post und die Aalener vhs präsentieren eine Pecha-Kucha-Night zum Thema „Welche Stadt wollen wir sein?“. Termin ist

weiter
  • 257 Leser

Vereinzelt Äpfel im Schnee

Schnee Ein klein wenig Schnee fiel dieser Tage. Jetzt wird’s wieder wärmer, jedoch gibt’s maximal 5 Grad – sagt Wetter-Blogger Tim Abramowski. Hier gehts zu seinem Blog: www.schwaepo.de/serien/wetter-blog-ostalb. Foto: jhs

weiter
  • 527 Leser

Zahl des Tages

8

Monate war die Gmünder Straße in Heubach für den Verkehr voll gesperrt. Am kommenden Freitag, 30. November, um 17 Uhr wird die Straße wieder geöffnet. Der Busverkehr läuft am Freitag noch über die Ersatzhaltestellen. Ab Samstag, 1. Dezember, gelten wieder die alten Haltestellen. Mehr dazu lesen Sie im Text „Gmünder Straße öffnet am Freitagabend“

weiter
  • 416 Leser

Theater Jetzt Karten für Komödie sichern

Böbingen. Die Theatergruppe des SGV Oberböbingen führt das Stück „Kreuzfahrt im Schweinestall“ auf – eine turbulente Komödie um einen Lottogewinn. Die Aufführungen finden am 26., 28., und 30. Dezember in der SGV-Halle an der Bucher Straße in Böbingen statt. Karten können am 1. Dezember zwischen 14 und 15 Uhr und jeweils montags zwischen

weiter
  • 314 Leser
Kurz und bündig

Altpapiersammlung

Bartholomä. Der TSV Bartholomä sammelt am Samstag, 1. Dezember, in Bartholomä und den Teilorten Altpapier. Es wird darum gebeten, das Altpapier gebündelt und gut sichtbar ab 8 Uhr am Straßenrand bereit zu stellen.

weiter
  • 550 Leser

Grünes Licht für 17 neue Bauplätze in Bartholomä

Gemeinderat Die erste Erweiterung von „Hirschrain-Nord“ wird als Gesamtpaket erschlossen.

Bartholomä. „Wir sind schnell“, meinte Bartholomäs Bürgermeister Thomas Kuhn zum jüngsten Bebauungsplan „Hirschrain-Nord, Erste Erweiterung“. So schnell sei in Baden-Württemberg selten ein Bebauungsplan von der Idee zum Satzungsbeschluss gelangt. Erst im September sei der Plan aufgestellt worden. Mit der Wasserwirtschaft gebe

weiter
  • 295 Leser

Gutes tun mit Wünschen für 2019

Soziales Der Erlös aus den Neujahrswünschen soll Menschen in Heubach unterstützen, die in Not geraten sind.

Heubach. Die Stadtverwaltung Heubach veranstaltet dieses Jahr wieder die Aktion „Neujahrswünsche“. Gegen eine Spende (Mindestspende: zehn Euro) werden in der Weihnachtsausgabe des Amtsblatts die Namen der Personen und Organisationen, die Neujahrswünsche senden, veröffentlicht. Der Erlös aus dieser Aktion kommt Menschen zu Gute, die in Not

weiter
  • 200 Leser

Räum- und Streupflicht beachten

Heubach. Mit der kalten Jahreszeit beginnt die Räum- und Streupflicht für Eigentümer und Mieter. Dies teilt die Heubacher Stadtverwaltung mit. Nach geltender Streupflichtsatzung sind Straßenanlieger verpflichtet, auf eine solche Breite die Gehwege von Schnee und Eis zu räumen, dass eine gefahrlose Begehung gewährleistet bleibt. In der Regel sollte

weiter
  • 174 Leser
Kurz und bündig

Weihnachtsmarkt in der Halle

Böbingen. Am Sonntag, 2. Dezember, gibt's von 11 bis 17 Uhr einen Weihnachtsmarkt in der Böbinger Römerhalle. Bastelarbeiten und Leckereien an geschmückten Ständen sollen für einmalige Stimmung sorgen. Der Posaunenchor eröffnet den Markt um 11.30 Uhr. Um 13.30 Uhr tritt ein Chor auf. Tombola, Kinderprogramm und der Nikolaus gehören dazu. Die Rentnerband

weiter
  • 650 Leser

Am Donnerstag dominiert das Grau

Es wird etwas milder - bis 6 Grad.

Am Donnerstag sind auf der Ostalb wieder viele Wolken unterwegs, mit Glück zeigt sich auch mal die Sonne. Die Höchstwerte liegen bei 2 bis 6 Grad. 2 Grad gibts im Bergland oberhalb 600 bis 700 Meter, 3 werden es in Neresheim, 4 in Bopfingen, 5 in Aalen und Ellwangen. Rund um Schwäbisch Gmünd gibts bis zu 6 Grad. Am Freitag kann

weiter
Namen und Nachrichten

Adenauer-Preis für Binkowski

Aalen. Der ehemalige Redakteur und Lokalchef der Schwäbischen Post, Rafael Binkowski, ist mit dem Konrad-Adenauer-Preis ausgezeichnet worden. Der Preis gilt als der „Oscar“ des Lokaljournalismus in Deutschland. Der Preis wurde in einer Feierstunde am Dienstagabend von Ex-Bundestagspräsident Norbert Lammert im Haus der Wirtschaft in Stuttgart

weiter
  • 134 Leser

771 000 Euro für die Schule

Rosenberg. Die Gemeinde Rosenberg erhält für die Erweiterung und Generalsanierung der Karl-Stirner-Schule (II. Bauabschnitt) einen Zuschuss vom Land in Höhe von 771 000 Euro. Dies teilte der CDU-Landtagsabgeordnete Winfried Mack am Mittwoch mit.

weiter
  • 597 Leser

Frauenkörper sind ihr bevorzugtes Motiv

Ausstellung Gemälde in unterschiedlichen Techniken von Jia Rong Wu sind im Café Ars vivendi zu sehen.

Ellwangen. Mit einer Vernissage am Samstagnachmittag eröffnete die junge taiwanesische Künstlerin Jia Rong Wu ihre erste Ausstellung in Deutschland. Unter dem Thema „In Bewegung“ sind im Café Ars vivendi in Ellwangen vom 24. November bis zum 11. Januar Bilder verschiedener Genres zu sehen und zu erwerben.

Tanzbilder, Bilder von Frauenkörpern,

weiter
  • 493 Leser

Kriminell gute Tricks verzaubern die Gäste

„Oase“ Magisches Kriminal-Dinner im ehemaligen Offiziersheim mit dem Zauberkünstler „Kalibo“.

Ellwangen. Ebenso ungewöhnlich wie Kai Oliver Borchers, Künstlername „Kalibo“, selbst sind auch die Kunststücke, mit denen er sein Publikum verzaubert. Der Mann mit der ungewöhnlichen „Catweazle“-Barttracht sagt von sich und seiner Zunft: „Zauberkünstler sind Menschen, die andere betrügen, es diesen vorher aber sagen.

weiter
  • 403 Leser
Kurz und bündig

Weihnachten in Stödtlen

Stödtlen. Weihnachtliche Stimmung herrscht am Sonntag, 2. Dezember, ab 13 Uhr auf dem Weihnachtsmarkt in Stödtlen im Rathaus und auf dem Rathausplatz, wo es unter anderem Stände für Speis und Trank gibt. Der Musikverein bietet einen Weihnachtsbaumverkauf an. Der Liederkranz, der Kirchenchor, die Jugendkapelle und die Kinder der Grundschule der Gemeinde

weiter
  • 494 Leser

Wenn keiner kommt, fehlt die Miete

Lehrlingsmangel Für die in der ehemaligen Ellwanger Kaserne in Betrieb gegangene „Europäische Ausbildungs- und Transferakademie für junge Erwachsene“ interessieren sich lediglich 17 Personen.

Ellwangen

Bereits im Sommer letzten Jahres hat die sogenannte „Europäische Ausbildungs- und Transferakademie für junge Erwachsene (EATA)“ in der einstigen Reinhardt-Kaserne ihren Teilbetrieb aufgenommen. Im Frühjahr 2021 soll der Regelbetrieb starten. Jetzt konnten sich die Bürger im Rahmen eines Infoabends über das Konzept der EATA informieren

weiter
  • 408 Leser

34 digitale Funkmeldeempfänger für Täferrot

Anschaffung Der Täferroter Gemeinderat stimmt dem Kauf von Geräten für die Feuerwehr zu.

Täferrot. Die Bestellung für 34 digitale Funkmeldeempfänger für die Täferroter Feuerwehr ist raus. Die Gemeinderäte gaben in der Sitzung am Mittwochabend grünes Licht. Kommandant Michael Kochendörfer, der auch Gemeinderat ist, erläuterte die Arbeitsweise der Empfänger. Bürgermeister Daniel Vogt erinnerte daran, dass sich Täferrot an einer kreisweiten

weiter
  • 235 Leser
Kurz und bündig

Adventsmarkt in der Ortsmitte

Mutlangen. Passend zur Vorweihnachtszeit präsentiert die Mutlanger Künstlerin Angelika Hartmann an diesem Donnerstag, 29. November, auf dem Wochenmarkt am Lammplatz einen Adventsmarkt mit Geschenkideen aus Kunsthandwerk, Lichtkunst, Dekoration, Windlichtern und vielem mehr. Ein Teil des Erlöses kommt einer Familie aus Schwäbisch Gmünd zugute, die mit

weiter

IG Mutlantis gründet Förderverein

Infrastruktur Ziel ist es, finanziell und organisatorisch den öffentlichen Badebetrieb weiter zu ermöglichen.

Mutlangen. Etwa 20 weitere Interessenten haben sich bei der Infoveranstaltung der Interessensgemeinschaft für den Erhalt des Freizeitbades Mutlantis zum harten Kern dazugesellt, berichtet Eva Schneider auf Anfrage dieser Zeitung. Gemeinsam habe man die möglichen Szenarien betrachtet und bewertet – und dabei festgestellt, dass angesichts der finanziellen

weiter
  • 244 Leser
Kurz und bündig

Konzert des Musikvereins

Eschach-Holzhausen. Der Musikverein Holzhausen lädt am Samstag, 1. Dezember, zum traditionellen Konzert ein. Beginn ist um 19.30 Uhr in der Gemeindehalle Eschach. Saalöffnung um 19 Uhr und schon ab 18.30 Uhr wird im Gymnastikraum bewirtet. Unterhalten wird der Musikverein sein Publikum mit klassischen Stücken von Wolfgang Amadeus Mozart, Franz Schubert

weiter
  • 178 Leser
Kurz und bündig

Tanzen aus Spaß an der Freude

Mutlangen. Die Freizeit-Line-Dance-Gruppe sucht Verstärkung, gerne Tanzbegeisterte mit Vorkenntnissen aber auf für Anfänger. Termin ist immer dienstags 20 Uhr in Mutlangen. Start wäre der 8. Januar, wobei es sich nicht um einen Kurs sondern um laufende Übungsstunden handelt. Mehr Info: (07171) 75905.

weiter
  • 391 Leser

Zufrieden mit einer kleinen, feinen Lokalschau

Ausstellung Igginger Kleintierzüchter erhielten gute und sehr gute Wertungen von der Jury.

Iggingen. Klein aber fein war die Lokalschau in der Gemeindehalle. Am Freitag konnten sich die Preisrichter vom guten Zustand der 90 Geflügel und Ziergeflügel sowie 22 Kaninchen überzeugen und vergaben gute und sehr gute Bewertungen.

Gesamtsieger wurde Roland Abele.

Kaninchen: Bester 1,0 (männliche Tiere) und 0,1 bei Kaninchen war Roland Abele mit

weiter
  • 119 Leser
Polizeibericht

Auto zerkratzt

Ellwangen. Zwischen Samstagabend und Sonntagvormittag wurde die Fahrertür eines Toyota zerkratzt, der in der Goldrainstraße abgestellt war.

weiter
  • 510 Leser

Chor pflegt über 140-jährige Tradition

Cäcilienfeier  Martin Abele ist neuer Dirigent beim Kirchenchor St. Nikolaus – Maria Kuhn, Regina Hägele und Anton Herzog singen bereits 40 Jahre im Chor.

Ellwangen-Pfahlheim

Der Kirchenchor St. Nikolaus feierte jetzt im „Grünen Baum“ seine Cäcilienfeier. In seinem Bericht ging Vorsitzender Eugen Zeller auf die bevorstehenden Aufgaben wie das Werben neuer Sängerinnen und Sänger ein, um die über 140-jährige Tradition des Chores weiterführen zu können. Das Singen im Dienste der Musica Sagra

weiter
  • 319 Leser
Polizeibericht

Diesel abgeschlaucht

Rainau. Aus dem Tank eines Lastwagens haben Unbekannte zwischen Dienstagabend und Mittwochmorgen gut 480 Liter Diesel abgepumpt. Der Lkw war auf einem Parkplatz an der B 290 abgestellt.

weiter
  • 521 Leser
Polizeibericht

Drei Leichtverletzte

Ellwangen. Eine 60-jährige befuhr am Dienstag gegen 16,45 Uhr mit ihrem Opel die L1060 und wollte nach links in die L2220 in Richtung Ellenberg abbiegen. Dabei übersah sie den entgegenkommenden VW einer 26-Jährigen. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden von schätzungsweise 20 000 Euro. Sowohl die 26-Jährige als auch zwei zehn und 13 Jahre alte

weiter
  • 420 Leser
Kurz und bündig

Eigenzeller Dorfweihnacht

Ellwangen-Eigenzell. Der Männergesangverein (MGV) Eigenzell feiert am Samstag, 1. Dezember, ab 16 Uhr die Dorfweihnacht auf dem Vorplatz des Kindergartens in Eigenzell. Für weihnachtliche Stimmung sorgen die „Goldkehlchen“ und der Musikverein Rattstadt. Der MGV lädt unter anderem Kinder dazu ein, den Dorfweihnachtsbaum gemeinsam zu schmücken. Für Speis'

weiter
  • 436 Leser

Geschichten rund ums Ellwanger Bier

Vortrag Hans-Dieter Bolter beleuchtete im Palais Adelmann die süffige Historie.

Ellwangen. In Ellwangens Unterwelt gibt es viel zu entdecken. Gerade die Ellwanger Wirtschaften und Brauereien nutzten die zahlreichen Felsenkeller im Stubensandstein intensiv. Hans-Dieter Bolter beleuchtete diesen Themenbereich der Ellwanger Geschichte bei einem spannenden Vortrag im Palais Adelmann.

Blickt man auf den vergangenen Sommer, denken bestimmt

weiter
  • 358 Leser

Gold und Silber warten auf die Gewinner

Kurzfilmfestival Preisverleihung am Samstag 1. Dezember im Regina2000-Kino

Ellwangen. Die Vorbereitungen laufen. Die Spannung steigt. Wer bekommt ihn dieses Jahr, den goldenen Elch? Acht Filmbeiträge wurden dieses Jahr eingereicht. Und darunter gibt es wieder einen ganz klaren Sieger, der am kommenden Samstag mit einem goldenen Preis ausgezeichnet wird.

Neben der Auszeichnung „Bester Film“ gibt es vier Preise

weiter
  • 238 Leser
Kurz und bündig

Kuchen fürs Kinderhaus

Ellwangen. Am Freitag, 30. November, verkauft der Förderverein des Kinderhauses St. Hariolf e.V. von 12 bis 17 Uhr Kuchen und Waffeln am Fuchseck. Der Erlös kommt den Kindern des Kinderhauses zugute.

weiter
  • 355 Leser
Polizeibericht

Unfall beim Einparken

Ellwangen. Einen Schaden von circa 2000 Euro verursachte am Dienstagmorgen eine 18-jährige Opel-Fahrerin, als sie im Einmündungsbereich Magdeburger Straße/Berliner Straße einparken wollte und dabei einen geparkten VW beschädigte.

weiter
  • 554 Leser
Kurz und bündig

Weihnachtsmarkt

Ellwangen-Schrezheim. Der Musikverein Schrezheim veranstaltet einen Weihnachtsmarkt am Samstag, 1. Dezember, auf dem Festplatz an der St.-Georg-Halle. Beginn 15 Uhr, Ende je nach Wetter gegen 23 Uhr. Die Besucher erwartet ein adventliches kleines Hüttendorf. Eröffnet wird der Markt durch die Böllerkameraden Schrezheim, ein musikalisches Programm findet

weiter
  • 182 Leser

Züchterverein feiert sein 60-Jähriges

Lokalschau Die Rosenberger zeigen in der Virngrundhalle ihre Tiere und laden zum Unterhaltungsabend ein.

Rosenberg. Der Kleintierzüchterverein Rosenberg und Umgebung e.V. wird heuer 60 Jahre alt. Am Samstag und Sonntag, 1. und 2. Dezember, veranstaltet er in der Virngrundhalle nun eine Kleintierschau mit Kaninchen, Hühnern und Tauben in Volieren, Enten, Fasanen, Wachteln und exotischen Vögeln. Es wird außerdem die Möglichkeit geboten, Adventskränze und

weiter
  • 146 Leser
Kurz und bündig

„Bitte umsteigen“

Ellwangen. An den vier Adventssamstagen bietet die „action spurensuche“ besinnliche Morgengebete an. Die Reihe steht unter dem Thema „Bitte umsteigen“. Die sogenannten Frühschichten beginnen immer um 7.30 Uhr in der Liebfrauenkapelle der Ellwanger Basilika. Der Zugang erfolgt über das Jeningenheim. An die Frühschichten schließt sich ein Frühstück im

weiter
Kurz und bündig

„Karneval der Tiere“

Ellwangen. Schüler der Städtischen Musikschule aus den Klavierklassen Maya Onishi und Davide Cuocolo werden die Musik aus Camille Saint-Saëns’ „Karneval der Tiere“ in wechselnden vierhändigen Klavierduos vortragen. Unterstützt durch Diaprojektionen der Buchillustrationen wird Christoph Meider den Part des Erzählers übernehmen. Das Konzert findet am

weiter
  • 143 Leser

Zahl des tages

63

Weihnachtsbäume werden am Freitag von den Kindern in der Ellwanger Innenstadt geschmückt, und 63 Stände sind es, die heuer den Weihnachtsmarkt in der Fußgängerzone bilden.

weiter
  • 264 Leser

Speratushaus Kinderstück des Landestheaters

Ellwangen. Eine Aufführung des Landestheateres Dinkelsbühl findet am Sonntag, 9. Dezember, um 16 Uhr im Speratushaus in Ellwangen statt. Gespielt wird eine weihnachtsliche Geschichte der beliebten, kuriosen Figuren Pettersson und Findus.

Informationen und Karten zu je sieben Euro (Einheitspreis) gibt es in der Tourist-Information im Rathaus, Tel. (07961)

weiter
  • 240 Leser

St. Nikolaus Konzert zum Adventszauber

Rainau-Dalkingen. Für den Vorabend des „Adventszauber“ in Dalkingen haben sich Macher in diesem Jahr ein Jugendkonzert einfallen lassen. Am Samstag, 1. Dezember, musizieren Jugendgruppen, der Kinder- und Jugendchor der Cäcilia Dalkingen und die Jugendkapelle des Musikvereins um 19 Uhr in der Kirche St. Nikolaus. Der Eintritt ist frei. Die

weiter
  • 211 Leser

Adventliches Konzert der Bundeswehr

Stadtkirche Das Heeresmusikorps Veitshöchheim setzt die Tradition der Bundeswehrkonzerte fort.

Ellwangen. Am Dienstag, 4. Dezember, gastiert um 19 Uhr das Heeresmusikkorps Veitshöchheim mit einem Konzert in der evangelischen Stadtkirche am Marktplatz in Ellwangen.

Das Musikkorps ist seit 1962 für die Truppe weltweit unterwegs. Mit seiner Musik hat sich der Klangkörper in seiner Heimat Franken und darüber hinaus einen hervorragenden Ruf als Botschafter

weiter
  • 159 Leser

Die ODR liefert mehr als nur Strom

Blutspende Die Jugend- und Auszubildendenvertretung der EnBW ODR hat wieder eine Blutspendeaktion in der ODR organisiert, 84 Blutspenden wurden abgenommen. Die Aktion wurde vom DRK-Ortsverein Ellwangen betreut. Für die Spender gab’s selbst gebackenen Kuchen. Foto: privat

weiter
  • 830 Leser

Die Welt der Alamannen

Ellwangen. Am Sonntag, 2. Dezember, bietet das Alamannenmuseum um 15 Uhr eine Führung durch die Museumsausstellung an. Vorgestellt wird auch die Sonderausstellung „Verehrt, verwendet, vergessen“.

weiter
  • 5
  • 337 Leser
Kurz und bündig

Jubiläumskonzert mit Gästen

Tannhausen. Die Akkordeongruppe Tannhausen feiert ihr 30-jähriges Bestehen. Am Samstag, 1. Dezember, findet um 19.30 Uhr in der Turn- und Festhalle ein Jubiläumskonzert unter der Gesamtleitung von Andreas Wiedmann statt. Als Gäste wirken der Chor „SingMix“ aus Neresheim, die „Tastendudler“ aus dem Edertal sowie ein Dudelsackspieler der „Hohenlohe Highlanders

weiter
  • 326 Leser
Kurz und bündig

Konzert im Jugendzentrum

Ellwangen. Im Jugend- und Kulturzentrum spielen am Samstag, 1. Dezember, Green Ashtray, Footgang und Cryptic Revenge. Einlass ist um 20.30 Uhr und ab 16 Jahren. Der Eintritt kostet 5 Euro. Den Anfang machen die sieben Dudes von Green Ashtray mit einem Crossover aus Beatdown, Hardcore wie auch Punk und HipHop.

weiter
  • 235 Leser

Markt jetzt wieder rund ums Fuchseck

Adventsmarkt Die 63 in der Innenstadt aufgestellten Christbäume und die noch anzubringende Beleuchtung bilden die Vorboten auf den traditionellen Ellwanger Weihnachtsmarkt.

Ellwangen

Der Ellwanger Weihnachtsmarkt findet traditionell am zweiten Adventswochenende statt. Die Aufbauarbeiten beginnen bereits dieses Wochenende. Die Verantwortlichen des Citymanagements, des Stadtmarketingvereins „Pro Ellwangen“ und des Ordnungsamts stellten jetzt das Programm und die Aktionen vor.

Der Pro-Ellwangen-Vorsitzende Karl

weiter

Schönes für Advent

Unterschneidheim. Der katholische Kirchengemeinderat veranstaltet am Sonntag, 2. Dezember, ab 14 Uhr in der der Turn- und Festhalle einen Adventsbasar. Es gibt handgemachte Adventskränze und -gestecke sowie Selbstgemachtes aus Holz und anderen Materialien. Kaffee und Kuchen wird auch angeboten.

weiter
  • 386 Leser

Wie die Politik den Weg zurück zur Mitte findet

Neuerscheinung Winfried Mack stellt sein Buch „Zwischen Offenheit und Abschottung“ vor.

Ellwangen. Das Café Ars vivendi in der Marienstraße ist fast bis auf den letzten Platz besetzt, unter den Gästen viele bekannte Gesichter aus der CDU und der Kommunalpolitik, aber auch interessierte Bürger: Der Ellwanger CDU-Landtagsabgeordnete Winfried Mack stellt sein Buch „Zwischen Abschottung und Offenheit – Wie die Politik zurück in

weiter
  • 250 Leser

„Bezirke nicht vergessen“

Kinderbetreuung Ortsbürgermeister Patriz Ilg appelliert an die Stadt.

Aalen-Hofen. Der aktuelle Stand beim Ausbau der Kinderbetreuungsplätze ist derzeit Thema in allen Ortschaftsräten der Gesamtstadt Aalen. Martin Schneider, stellvertretender Leiter des Amts für Soziales, Jugend und Familie, gab im Hofener Ortschaftsrat einen Zwischenstandsbericht zum „Akita+ 2025“.

Die Stadt habe das Ziel ,bis 2021 ungefähr

weiter
  • 146 Leser

Feuerwehren üben gemeinsam auf dem Gelände der Hüttenwerke

Übung Gemeinsam übten die SHW-Werkfeuerwehr und die Freiwillige Feuerwehr Aalen auf dem Betriebsgelände der Schwäbischen Hüttenwerke Casting Technologies (SHW CT). Simuliert wurde der Brand eines Gefahrgut-Lastwagens, der mit Industriealkohol beladen war. Schnell war eine deutliche Rauchentwicklung weit über das Betriebsgelände aus zu sehen. Bereits

weiter
Kurz und bündig

Aquarellmalerei

Bopfingen. Künstler Manfred Liebhardt präsentiert am Sonntag, 2. Dezember, von 14 bis 16.30 Uhr im Foyer des Alten- und Pflegeheims „St. Elisabeth“ die Technik des Aquarellmalens. Die Veranstaltung ist gratis.

weiter
  • 298 Leser
Kurz und bündig

Buchhaltung mit Lexware

Bopfingen. Der Kurs der Vhs Ostalb ist am Mittwoch, 5. Dezember, von 13.30 bis 16.45 Uhr, im DAA PC-Schulungsraum Bopfingen. Zielgruppe sind Freiberufler, Selbstständige und Existenzgründer, die ihren Gewinn nach der Einnahme-Überschuss-Rechnung ermitteln. Teilnehmer lernen den Umgang mit der Software „Lexware Buchhalter“. Kursgebühren: 30 Euro, das

weiter
Kurz und bündig

Daniel länger geöffnet

Nördlingen. Während des „Romantischen Weihnachtsmarktes“ haben Besucher in Nördlingen Gelegenheit, die hell erleuchtete Altstadt von oben zu bestaunen. Der Daniel hat am Freitag, 30. November, 7., 14. und 21. Dezember, und am Samstag, 1., 8., 15. und 22. Dezember, bis 20 Uhr geöffnet. Der Aufstieg ist jeweils bis 19 Uhr möglich.

weiter
  • 208 Leser
Kurz und bündig

Junge Stadtkapelle konzertiert

Nördlingen. Die Junge Stadtkapelle Nördlingen und die Bläserklassen der Grundschule „Mitte konzertieren am Sonntag, 2. Dezember, um 16.30 Uhr im Stadtsaal „Klösterle“. Eintritt ist frei.

weiter
  • 253 Leser

Kindern einen Wunsch erfüllen

Agendagruppe Die Aktion Weihnachtsstern läuft wieder in Bopfingen. Patinnen und Paten werden gesucht.

Bopfingen. Die Agendagruppe Kultur und Soziales veranstaltet wieder die Weihnachts-Stern-Aktion. Dabei können Kinder aus einkommensschwachen Familien einen Weihnachtswunsch im Wert bis zu 27 Euro auf einen Stern schreiben. Die Agenda-Gruppe sucht ab 1. Dezember Patinnen und Paten, die das Geschenk kaufen.

Voraussetzung für einen Stern: Die Kinder müssen

weiter
Kurz und bündig

Konzert des MV Riesbürg

Riesbürg-Utzmemmingen. Der Musikverein Riesbürg konzertiert am Samstag, 1. Dezember, um 19.30 Uhr in der Römerhalle Utzmemmingen. Die Register haben ihre „Favoriten“ ausgewählt, die zu einem Programm zusammengestellt wurden. Es werden Mitglieder geehrt.

weiter
  • 486 Leser
Kurz und bündig

Modellbahnclub zeigt Anlagen

Bopfingen. Der Modelleisenbahnclub Bopfingen öffnet am Sonntag, 2. Dezember, von 10 bis 18 Uhr sein Vereinsheim, Bergstraße 11. Gezeigt werden die große Vereinsanlage und mehrere kleinere Anlagen. Ab 10 Uhr gibt es Weißwürste und gerauchte Bratwürste, nachmittags Kaffee und Kuchen.

weiter
  • 280 Leser
Kurz und bündig

Vesperkirche startet

Bopfingen. Die Vesperkirche in Bopfingen startet am Sonntag, 2. Dezember, um 10.30 Uhr mit einem ökumenischen Gottesdienst. Danach gibt es Mittagessen in der Kirche. Fortlaufend besteht Gelegenheit, von Montag, 3., bis Freitag, 7. Dezember, jeweils zwischen 12 und 14 Uhr ein Mittagessen zum Preis von 1,50 Euro zu genießen.

weiter
  • 263 Leser
Kurz und bündig

Weihnachtlicher Markt

Bopfingen-Aufhausen. Die örtlichen Vereine feiern am Samstag, 1. Dezember, ab 16 Uhr auf dem Weihnachtsmarkt an der „Hidde Aufhausa“. Auf dem Programm stehen der Besuch des Nikolaus’ und die Aufführung des Kindergartens „Kleine Strolche“. Der Musikverein Aufhausen spielt auf. Die Jugendfeuerwehr Bopfingen bietet Christbäume an.

weiter
  • 378 Leser

Anerkennung für Blutspender

DRK Für jeweils 125 Blutspenden bekommen zwei Bopfinger Ehrennadeln und Präsentkörbe für ihre Verdienste.

Bopfingen

Blut spenden rettet Leben: Deshalb ist die Medizin auf Spender angewiesen. Benötigt wird es bei Unfällen und Operationen. Auch bei Transplantationen oder der Behandlung von bösartigen Tumoren. „Sie haben Ihr Bestes gegeben“, sagte darum Bürgermeister Dr. Gunter Bühler, der selbst für zehn Spenden geehrt wurde. Bühler sagte ebenfalls,

weiter
  • 429 Leser

Holzsäger feiern Advent

Fest Leckereien und Musik am Samstag, 8. Dezember in der Rathausscheune.

Bopfingen-Trochtelfingen. Die Holzsägergruppe bittet zu einem vorweihnachtlichen Beisammensein in der Rathausscheune. Es gibt Glühwein, Lebkuchen, Spekulatius, Stollen, Grillwürste, Leberkäse und Getränke. Los geht es am Samstag, 8. Dezember, um 16.30 Uhr. Um 17.30 Uhr startet ein Fackel- und Laternenumzug am Kindergarten, anschließend kommt der Nikolaus.

weiter
  • 162 Leser

Maulbronner Kammerchor

Benefizkonzert Lions-Club holt am 9. Dezember den renommierten Chor.

Bopfingen. Der Lions Clubs Ostalb-Ipf bittet am zweiten Adventssonntag zum Benefizkonzert mit dem Maulbronner Kammerchor. Beginn ist am Sonntag, 9. Dezember, um 17 Uhr, in der evangelischen Stadtkirche St. Blasius. Der Maulbronner Kammerchor, geleitet von Benjamin Hartmann ist einer der international angesehensten Chöre. In den Liedvorträgen sind Werke

weiter
  • 165 Leser

Wir gratulieren

Aalen. Erna De Angelis, zum 80. Geburtstag.

Bopfingen-Schloßberg. Kaspar und Rosa-Maria Schönmetz, Sonnenstr. 11, zur Goldenen Hochzeit.

Lauchheim. Orazio Alemanno, Mühlichstr. 4, zum 70. Geburtstag.

Lauchheim-Hülen. Maria Maile, Härtsfeldstr. 66, zum 85. Geburtstag.

Aalen-Unterkochen. Manfred Harnold, Danzigerstr. 37, zum 80. Geburtstag am 28.

weiter

Zwei Zeugen fehlen – Verhandlung vertagt

Amtsgericht Im Prozess wegen Brandstiftung wird ein weiterer Verhandlungstag nötig.

Ellwangen/Bopfingen. Ein unrühmliches Ende fand die Beziehung zwischen einem heute 37-Jährigen und dessen 23-jähriger Partnerin im Spätsommer 2017: Der Mann soll nach der Trennung in die Wohnung seiner Ex eingebrochen sein, dort randaliert und ihr Klamotten gestohlen haben – so schildert es die Anklage.

Der Gipfel: Im Hof des Vaters seiner Ex

weiter
  • 5
  • 331 Leser
Kurz und bündig

Adventsbasar im Franziskaner

Schwäbisch Gmünd. Der Solwodi-Adventsbasar öffnet am kommenden Samstag, 1. Dezember seine Türen im Gmünder Franziskaner. Die Frauen der Kontaktstelle Solwodi verkaufen handgemachte Weihnachtsdekorationen und selbstgekochte Marmeladen von 10 bis 16 Uhr. Der Erlös kommt der Solwodi-Kontaktstelle für Frauen in Not zugute.

weiter
  • 141 Leser
Kurz und bündig

Deep-Purple-Band im Clochard

Schwäbisch Gmünd. Die Kompositionen der legendären Rockformation Deep Purple aus den 70ern haben auch im 21. Jahrhundert für viele Fans nichts von ihrer Faszination eingebüßt. Die Band Space Truckin aus Schwäbisch Gmünd möchte mit ihrer Deep-Purple-Tribute-Show Erinnerungen an alte Glanzzeiten des 70er-Jahre-Hardrock-Flagschiffs wachrufen. Am kommenden

weiter

Der Sommer 2018 gibt ein Gefühl des Klimawandels

Kommunalpolitik Oberforstrat Jens-Olaf Weiher stellt Betriebsplan für städtischen Wald fürs Jahr 2019 vor.

Schwäbisch Gmünd. Die Einnahmen, die Gmünd mit etwa 1500 Hektar städtischem Wald macht, werden im kommenden Jahr weniger. Dies kündigte Oberforstrat Jens-Olaf Weiher am Mittwoch im Gemeinderat an. Weiher gehört zum Forstdezernat des Landkreises, das Gmünds Stadtwald bewirtschaftet und verwaltet. Lag der Erlös aus Holzverkauf, Mieten und Pachten 2017

weiter
  • 5
  • 174 Leser

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Walter Klaus, Rechberg, zum 80. Geburtstag

Karin Frank, Lindach, zum 75. Geburtstag

Ursula Maier, Bettringen, zum 70. Geburtstag

Dieter Schreg, Wetzgau, zum 70. Geburtstag

Alfdorf

Dieter Biller zum 70. Geburtstag

Ruppertshofen

Dieter Müller zum 70. Geburtstag.

weiter
  • 109 Leser
Guten Morgen

24 Türchen – Top oder Flop?

Andrea Hafner über die momentane Adventskalenderflut in den Geschäften

Es ist ja eine prima Idee: Adventskalender nicht nur für Kinder, sondern auch für Erwachsene. Viele erinnern sich noch zu gut an die rechteckigen, mit kleinen Schokoladentäfelchen gefüllten Kalender. Doch nun hat jeder, aber wirklich jeder Wirtschaftszweig diesen Trend für sich entdeckt. Mit grausigen Auswüchsen. Was da vom Handel Jung und Alt gleichermaßen

weiter
  • 217 Leser

Zahl des Tages

90

Kindergartenplätze werden nach aktueller Ausgangslage in Lorch übers Jahr fehlen. Das hat die Bedarfsplanung für 2018/19 ergeben, die der Sozialauschuss im Gemeinderat an diesem Donnerstag diskutiert. Mehr dazu auf Seite 20.

weiter
  • 283 Leser

Polizei Faustschlag ins Gesicht

Schwäbisch Gmünd. Ein 23-Jähriger suchte am Dienstag seine 29 Jahre alte Ex-Partnerin in der Hardtstraße auf. Er bedrohte und verletzte sie. Ein 39-jähriger Anwohner bemerkte den Streit und forderte den Mann auf, zu gehen. Der 23-Jährige schlug dem 39-Jährigen daraufhin mit der Faust ins Gesicht, sodass er einen Nasenbeinbruch davontrug. Zusätzlich

weiter
  • 150 Leser

Das einstige Lido ist jetzt Geschichte

Abriss Jetzt ist Platz für die neue Wohnanlage in der Königsturmstraße. Der Gebäudekomplex auf dem einstigen Lido-Areal ist Geschichte. Der Verkehr entlang der Baustelle kann momentan wieder ungehindert fließen. Ende 2019 soll der Rohbau der fünfgeschossigen neuen Wohnanlage stehen. Foto: Tom

weiter
  • 5
  • 675 Leser

Lichterzauber beim Einkaufen

Schwäbisch Gmünd. Lichterzauber erwartet Besucher der langen Einkaufsnacht, die am Samstag, 8. Dezember, bis 23 Uhr in der Gmünder Innenstadt läuft. 25 Händler haben bei Eventmanagerin Simone Klaus vom Handels- und Gewerbeverein (HGV) LED-Strahler bestellt, um die Fassaden ihrer Geschäfte zu beleuchten. Die Strahler ändern im Wechselspiel ihre Farben.

weiter

Sperrung wird aufgehoben

Schwäbisch Gmünd. Bis Samstag, 1. Dezember, wird die Vollsperrung im Bereich der Vogelhofstraße aufgehoben und die Fahrbahn kann wieder ungehindert passiert werden. Die Arbeiten an der Wasserversorgung fürs Gebiet Vogelhof und Wustenriet sind soweit fortgeschritten und können abgeschlossen werden.

weiter
  • 444 Leser

Adventlicher Lichterglanz

HGV Westhausen Rund um das Rathaus ist am 2. Dezember Nikolausmarkt.

Westhausen. Der Handels- und Gewerbeverein Westhausen bietet ein vielfältiges Programm am 2. Dezember, von 13 bis 19 Uhr, in Westhausen an. Geschmückte Stände, Musik, Lichterglanz und kulinarische Leckereien finden die Besucher des Nikolausmarktes rund um das Rathausareal.

weiter
  • 268 Leser
Kurz und bündig

Adventssingen in St. Katharina

Westhausen-Lippach. Die Chöre der Sängerlust Lippach stimmen am Samstag, 1. Dezember, um 17 Uhr in der Kirche St. Katharina in Lippach auf die Adventszeit ein. Der Kinder- und Jugendchor, der gemischte und der junge Chor bringen besinnliche Lieder und Texte. Danach ist gemütliches Beisammensein am Ortschaftsgebäude mit Würstchen, Waffeln und Getränken.

weiter
  • 433 Leser
Kurz und bündig

Das DRK bittet um Blutspenden

Lauchheim. In der Alamannenhalle bittet das DRK am Donnerstag, 6. Dezember, von 14.30 bis 19.30 Uhr, um Blutspenden. Damit die Blutspende gut vertragen wird, erfolgt zuvor eine ärztliche Untersuchung. Bitte Personalausweis mitbringen.

weiter
  • 289 Leser
Kurz und bündig

Etatberatungen in Hüttlingen

Hüttlingen. Der Gemeinderat Hüttlingen tagt am Donnerstag, 29. November, um 18 Uhr im Rathaussitzungssaal. Themen: Programm Kleinkunstfrühling '19, Erweiterung Alemannenschule, Haushaltsberatungen 2019.

weiter
  • 581 Leser

Frieden in Europa wertvoller denn je

Volkstrauertag Abtsgmünds Reservisten gedenken in der St. Josefskapelle in Hohenstadt Kriegsopfern.

Abtsgmünd-Hohenstadt. Die Reservistenkammeradschaft Abtsgmünd hat mit einer Kranzniederlegung in der St. Josefs-Kapelle in Hohenstadt den Volkstrauertag begangen. Pater Jonny begleitete die Reservisten mit Gebeten des Friedens und Worten des Gedenkens, Gefreiter Manfred Werner verlas die Fürbitten. Mit der Aufforderung, sich täglich des Friedens in

weiter
  • 261 Leser

Geld für die Schule

Infrastruktur Land schießt 1,5 Millionen Euro für die Alemannenschule zu.

Hüttlingen. Die Gemeinde Hüttlingen erhält für die Erweiterung der Alemannenschule einen Zuschuss vom Land in Höhe von 1,561 Millionen Euro. Dies teilt der CDU-Landtagsabgeordnete Winfried Mack mit.

weiter
  • 364 Leser

Karten für den Advents-Pop

Konzert „Spektakulatius“ spielen am 16. Dezember, 18 Uhr, im Bürgersaal.

Hüttlingen. Auf Einladung des Liederkranzes Hüttlingen spielen „Spektakulatius“ am 16. Dezember, 18 Uhr, im Bürgersaal. Karten: Hot Jeans, Edeka Miller, Musika, Gerstner’s Fruchtsäfte Neuler, www.lk-huettlingen.de und bei Vereinsmitgliedern.

weiter
  • 335 Leser

Kurz und bündig

Aalener Spätzlesmugger

Aalen. „Herr Diebold ond Moischter Spilek“ unterstützen die Aktion „Advent der guten Tat“ und gastieren am Freitag, 21. Dezember, um 19.30 Uhr in der Aalener Löwenbräu-Schänke am Galgenberg unter dem Motto „Be-, scharf- und hintersinnlich mit reichlich schwäbischem Weihnachtsgedöns gegen den globalen

weiter
  • 108 Leser

Lob für hohes Engagement und für Kompetenz

DRK Mitarbeiterehrung des DRK-Kreisverbandes Aalen – Kreisgeschäftsführer Matthias Wagner würdigt die Jubilare.

Schwäbisch Gmünd

Der DRK-Kreisverband Aalen feierte im feierlichen Rahmen in der Ritz-Manufaktur B26 in Schwäbisch Gmünd die jährliche Ehrung seiner langjährigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Zur Ehrung kamen in diesem Jahr 42 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, welche in der Summe für 615 Zugehörigkeitsjahre geehrt wurden. Der Kreisgeschäftsführer,

weiter
  • 203 Leser

Politik im Digitalzeitalter

CDU Abgeordneter Winfried Mack besucht Lauchheims Stadtverband, plaudert aus dem Landtag und ehrt langjährige Parteimitglieder.

Lauchheim

Bei der Jahresversammlung des CDU-Stadtverbands hat Landtagsabgeordneter Winfried Mack auch „etwas aus der Landtagsschule geplaudert“. In der Diskussion mit jungen CDU-Mitgliedern hat Mack erfahren, dass die AfD ihre Klientel auch über Smartphon von ihren „Erfolgen“ auf dem Laufenden halte. Warum die Union das nicht

weiter
  • 401 Leser

Sport und Spaß in der Turnhalle

Sport TSV Westhausen macht seine Familienfeier in der Wöllersteinhalle zu einem vielfältigen Tag des Kinderturnens.

Westhausen. Kinderturn-Zeit war für alle Kinder ab dem Laufalter bei der TSV-Familienfeier in der Wöllersteinhalle angesagt. Im Rahmen der bundesweiten Offensive Kinderturnen und dem Tag des Kinderturnens lautete das Motto Spaß und Freude an der Bewegung für alle.

So tummelten sich mehr als 100 Kinder in der vielfältigen Bewegungslandschaft. Sie konnten

weiter
  • 186 Leser
Kurz und bündig

Weihnachtliches Westhausen

Westhausen. Weihnachtliche Stimmung herrscht am Samstag, 1. Dezember, von 15 bis 20 Uhr, an der Jagsttalschule Westhausen, die in diesem Jahr ihr 50-jähriges Bestehen feiert. Hier gibt es einen Weihnachtsmarkt mit diversen Ständen im Schulhaus und einen orientalischen Markt soll es ebenso geben. Für Speis und Trank ist gesorgt. Lehrer und Schüler liefern

weiter
  • 259 Leser
Kurz und bündig

Weihnachtsmarkt

Abtsgmünd. Der Weihnachtsmarkt des Gewerbe- und Handelsvereins öffnet am Sonntag, 2. Dezember, von 12 bis 19 Uhr auf dem Rathausplatz. Für Speis, Trank und geschmückte Weihnachtsstände ist gesorgt. Die Kinder beschert der Nikolaus gegen 14.30 Uhr. Kinder, die als Engel verkleidet kommen, erhalten einen Gutschein für Zuckerwatte. Der Erlös dient der

weiter
  • 415 Leser

200 Jahre „Stille Nacht“

Advent Ein Weihnachtslied und die Stille im christlichen Glauben.

Essingen. Das wohl bekannteste Weihnachtslied der Welt wird in diesem Jahr 200 Jahre alt. Wie und wo ist das Lied entstanden? Woher rühren Text und Titel? Wo spielen Stille und Schweigen in der Bibel eine tragende Rolle? Ein bebilderter Vortrag führt auf eine Reise zur Stille mit Martin Schmidt, Klangkünstler und Kulturredakteur aus Augsburg. Musikalisch

weiter
  • 135 Leser
Kurz und bündig

Blickpunkt Forst

Essingen-Forst. Die CDU Essingen bittet am Freitag, 30. November, um 20 Uhr zum Bürgergespräch in das Dorfhaus Forst.

weiter
  • 252 Leser
Kurz und bündig

Bücher, Spiele und Springerle

Essingen. Der Bücher-Spiele-Flohmarkt für das Gemeindehausprojekt der evangelischen Kirche bittet am Samstag, 1. Dezember, 11 bis 18 Uhr, in die Rathausgasse 21. Der Eine-Welt-Laden ist von 11 bis 17 Uhr geöffnet. Im Gemeindehaus gibt es Bastelarbeiten und Springerle.

weiter
  • 183 Leser

Die Drei für die Gartenschau

Remstal Gartenschau Thilo Wittlinger, Marcel Maile und Helmut Präger sind das neue Organisationsteam für die Veranstaltungsreihe 2019.

Essingen

Die Wände des „Aquariums“ im Essinger Rathaus sind mit Ideensammlungen, Zeit- und Ablaufplänen tapeziert. Fast jeden Tag sitzen die drei Herren zusammen und tüfteln, planen und organisieren die Events rund um die Gartenschau im kommenden Jahr.

Aufgrund personeller Veränderungen war die Gemeinde Essingen auf der Suche nach tatkräftiger

weiter
  • 5
  • 388 Leser

Haushalt und Gartenschau

Gemeinderat Essingens Gremium tagt am 29. November öffentlich.

Essingen. Der Gemeinderat tagt am Donnerstag, 29. November, um 18.30 Uhr im Rathaus. Themen: Bürgerfragestunde, Haushaltsplan 2019, Remstalgartenschau 2019, „Ambulant betreutes Wohnen“ Lindensteige; Bebauungsplan „Brühl-Erweiterung“.

weiter
  • 5
  • 381 Leser
Kurz und bündig

Lichterfest am Dorfplatz

Essingen-Lauterburg. Ein Programm, gestaltet vom Kindergarten Lauterburg, der Musikschule, Liederkranz und Posaunenchor gibt's am Freitag, 30. November, ab 17.30 Uhr, beim Lichterfest auf dem Dorfplatz Lauterburg. Für Kinder sind ein Puppentheater Zauberer „Pfiffikus“ im Dorfhaus gedacht.

weiter
  • 228 Leser
Kurz und bündig

Theater in der Remshalle

Essingen. Die Theatergruppe „Heckabeerlesschlamper“ des Liederkranzes Essingen präsentiert am Samstag, 8. Dezember, um 18.15 Uhr in der Remshalle das Mundartstück „Die Liebestropfen – Opa’s später Frühling“. Die Halle ist bewirtet. Karten: bei Schreibwaren Christl Holz und Getränkemarkt Meyer. Kinder bis zwölf Jahre gratis.

weiter
  • 211 Leser

Weihnacht mit TonArt

Konzert Am Samstag, 1. Dezember, um 11 Uhr, im Hofladen Hermannsfeld.

Essingen-Hermannsfeld. TonArt, ConTakt sowie ein Kinderchor treten am Samstag, 1. Dezember, um 11 Uhr, im Hofladen auf. Tickets für zwölf, bzw. sechs Euro unter 0175 536 6562 oder per Mail an infotonart@aol.com. Das Abendkonzert ist ausverkauft.

weiter
  • 295 Leser
Kurz und bündig

Winterkonzert mit Hits

Essingen. Der MV Essingen konzertiert am Samstag, 1. Dezember, um 19.30 Uhr in der Remshalle. Das Publikum wird für rund zwei Stunden in die Welt eines Radiosenders entführt – Moderator, Nachrichten, Werbung und Hits inklusive. Die Bläserklasse, Bläserband und die beiden Gruppen der Jugendkapelle spielen. Der Eintritt ist frei.

weiter
  • 328 Leser

Informationspolitik der Stadtverwaltung kritisiert

Verkehr Stadträte wollen, dass die Stadt die Bußgelder nach der fehlerhaften Radarmessung im Tunnel zurückzahlt.

Schwäbisch Gmünd. „Abzocker, Wegelagerer, Betrüger“ – das waren noch die harmloseren Beschimpfungen, denen Mitarbeiter der Stadtverwaltung in den vergangenen Tagen ausgesetzt waren. Das sagte Erster Bürgermeister Dr. Joachim Bläse am Mittwoch im Gemeinderat, als es um die fehlerhaften Geschwindigkeitsmessungen im Gmünder Tunnel ging.

weiter
Tagestipp

Stuttgarter Tatort in Wasseralfingen

Wollten Sie als Krimifan schon immer einen echten Kommissar kennenlernen? Der langjährige Kriminalhauptkommissar Hans-Peter Schühlen gibt in der Buchhandlung Henne in Wasseralfingen spannenden Einblicke in „Stuttgarter Tatorte“. Das Team der Buchhandlung bewirtet mit Speis und Trank. Es wird um Kartenreservierung gebeten.

Buchhandlung Henne

weiter

Markt in Böbingen

Böbingen. Am kommenden Sonntag, 2. Dezember, gibt’s von 11 bis 17 Uhr einen Weihnachtsmarkt in der Böbinger Römerhalle. Bastelarbeiten und Leckereien an geschmückten Ständen sollen für einmalige Stimmung sorgen. Der Böbinger Posaunenchor eröffnet den Markt um 11.30 Uhr. Um 13.30 Uhr tritt ein Chor auf. Tombola, Kinderprogramm und der Nikolaus

weiter

Wie die Hochschule wirken kann

Bildung Rektor Professor Ralf Dringenberg zeigt den Stadträten die Entwicklungen der Hochschule für Gestaltung auf und kündigt deren Beiträge zur Remstal-Gartenschau 2019 an.

Schwäbisch Gmünd

Schöne Dinge gestalten, die wirksam sind im Leben der Menschen. Das macht das Studium an der Hochschule für Gestaltung (HfG) aus. Diese wirkt mit verschiedenen Projekten in die Stadt hinein. Auch zur Remstal-Gartenschau im kommenden Jahr, kündigt HfG-Rektor Professor Ralf Dringenberg an, als er am Mittwoch im Gemeinderat die Entwicklungen

weiter

Zahl des Tages

60

Prozent der süddeutschen Ferkelerzeuger wollten in den nächsten zehn Jahren das Handtuch werfen. Einer der vielen Gründe ist die fehlende Perspektive.

weiter
  • 517 Leser

Polizei Reuiger Sünder und kein Opfer

Schwäbisch Hall. Im Briefkasten einer Schwäbisch Haller Zeitung befand sich am Mittwoch ein Briefumschlag mit besonderem Inhalt. Mehrere hundert Euro in bar und dazu eine Nachricht. Offenbar hatte der Absender am 1. November auf dem Parkplatz eines Supermarktes einen Unfall verursacht. Jetzt muss die Polizei nur noch den Geschädigten finden. Denn es

weiter
  • 150 Leser

Hermann Berie berichtet von seinen Touren

Bopfingen. Hermann Berie stammt aus dem Ostalbkreis und arbeitet als Bergführer in der Schweiz. Im Spätsommer reiste er zum Wandern und Bergsteigen in die Anden nach Peru. Er führte eine Gruppe ins sagenumwobene Machu-Picchu-Gebiet und zur Cordillera Blanca. Als Höhepunkt kletterte Berie auf den steilen Eisgipfel des Toccllaraju (6034 Meter) bei Huaraz.

weiter

Neue Workshops im Dezember

Seminare Das Kompetenzzentrum für Hauswirtschaft und Ernährung stellt neue Kurse vor.

Aalen. Das Kompetenzzentrum Hauswirtschaft und Erziehung im Landratsamt bietet im Dezember neue Kurse an. Aufgrund der hohen Nachfrage sind die Plätzchenbackkurs bereits ausgebucht. Das Kompetenzzentrum bietet dafür nochmals neue Termine an.

Der Kurs: „Genussmomente mit Schokolade“ hat noch Plätze für Schokoladenliebhaber frei. Am Donnerstag,

weiter
  • 148 Leser

Landratsamt Zulassung nur eingeschränkt

Aalen. Wie das Landratsamt Ostalbkreis mitteilt, schließen die Kfz-Zulassungsstellen in Aalen und Bopfingen wegen einer internen Veranstaltung am Dienstag, 4. Dezember, bereits um 11.30 Uhr.

Die Kfz-Zulassungsstelle in Ellwangen hat dienstags keine Sprechzeiten, die Zulassungsstelle in Schwäbisch Gmünd ist an diesem Tag zu den üblichen Sprechzeiten

weiter
  • 492 Leser

Fast 2000 Beschäftigte in der Landkreisverwaltung

Jubilare Große Ehrungs- und Verabschiedungsfeier im Ostalbkreishaus in Aalen.

Aalen. Im Aalener Landratsamts ehrte Landrat Klaus Pavel langjährige Jubilare und verabschiedete offiziell die im Laufe dieses Jahres in den Ruhestand ausgeschiedene Beschäftigte. Gemeinsam mit dem Personalrat bedankte sich der Kreischef bei 50 Ruheständlern und 48 Jubilaren für ihren Einsatz bei der Kreisverwaltung

Pavel informierte, dass Ende September

weiter
  • 662 Leser

Die Jubiläumspyramide wächst

Jubiläum Seit 25 Jahren gibt es die Weihnachtspyramide in Ruppertshofen. 1993 hatte die Partnergemeinde Gehringswalde den Schwaben das Prachtstück geschenkt – 4,30 Meter hoch, mit zwölf gedrechselten Figuren auf drei Etagen bestückt und prächtig beleuchtet. Fünf Gehringswalder Handwerker hatten damals über 1300 Arbeitsstunden investiert. Teamchef

weiter
  • 152 Leser
Kurz und bündig

Infos zur Remstal-Gartenschau

Lorch-Waldhausen. Einen Informationsabend zu Aktionen bei der Remstal-Gartenschau 2019 bietet die evangelische Kirchengemeinde Waldhausen an diesem Donnerstag, 29. November. Die Veranstaltung im evangelischen Gemeindehaus beginnt um 19.30 Uhr.

weiter
  • 197 Leser

Neuerungen und Abschied

Jahresabschluss Golf-Club Hetzenhof feiert im Porsche-Zentrum.

Lorch. Buffet, Tombola, Tanz und Unterhaltung mit DJ Matze und Manfred Pfeiffer an der E-Gitarre machten die Jahresabschlussfeier des Golf-Club Hetzenhof im Gmünder Porsche-Zentrum für 100 Clubmitglieder zu einem Erlebnis. Club-Präsident Roland Schoetz berichtete von einem sehr guten Golfjahr. In den nächsten Wochen werde in die Infrastruktur investiert.

weiter

Es fehlen übers Jahr bis zu 90 Kindergartenplätze

Kinderbetreuung Die aktuellen Lorcher Kindergartenbedarfszahlen zeigen großen Nachholbedarf.

Lorch. Vier Kindergärten gibt’s in der Lorcher Kernstadt, außerdem je einen in Weitmars und Unterkirneck, zwei in Waldhausen, dazu die Kinderbetreuung in der ehemaligen Mörikeschule vom Verein Pate. Dennoch wiederholen sich die besorgten bis kritischen Anfragen von Eltern in den Bürgerfragestunden des Gemeinderats nach ausreichend Betreuung für

weiter

Mit Strapsen gegen die Lebenskrise

Laientheater Lorcher Schenkelbatscher bringen ihr neues Stück auf die Bühne in der Lorcher Stadthalle.

Lorch. Die Laienschauspieler des TSV Lorch führen ihr neues Theaterstück „Leberkäs’ und rote Strapse“ auf. Vorstellungen mit Bewirtung in der Stadthalle Lorch sind am Freitag, 30. November, und am Samstag, 1. Dezember, um 19.30 Uhr, am Sonntag, 2. Dezember, um 18.30 Uhr, am Freitag, 7., und Samstag, 8. Dezember, um 19.30 Uhr.

Darum

weiter
Aus dem Gemeinderat

50-Meter-Bahn überflüssig?

Schwäbisch Gmünd. Der Gmünder Schwimmverein wolle sich in Mutlangen im Mutlantis engagieren, deshalb wolle er wissen, ob damit eine 50-Meter-Bahn bei einem neuen Hallenbad überflüssig sei, wollte CDU-Stadtrat Professor Dr. Kurt Weigand am Mittwoch im Gemeinderat bei den Anfragen von der Verwaltung wissen. Nein, sagte dazu Oberbürgermeister Richard

weiter
Aus dem Gemeinderat

Grundschule eigenständig

Schwäbisch Gmünd. Die Stadträte haben beschlossen, die Grundschule der Rauchbeinschule aus der Verbundschule Schiller-Realschule mit Grund- und Werkrealschule herauszulösen. Damit wird umgesetzt, was bei der Gründung der Verbundschule 2015/16 bereits vorgesehen war. Die Grundschule wird in der Rauchbeinstraße als Rauchbeinschule geführt. Beide Schulen

weiter
Aus dem Gemeinderat

Neues Profilfach am HBG

Schwäbisch Gmünd. Gmünds Stadträte haben beschlossen, dass das Hans-Baldung-Gymnasium (HBG) ein neues Profilfach „Informatik, Mathematik, Physik“ (IMP) anbieten soll. Einen Antrag auf dieses Fach wird die Stadtverwaltung nun beim Regierungspräsidium Stuttgart einreichen. Mit IMP will das HBG im Schuljahr 2019/20 ab Klassenstufe 8 beginnen. IMP soll

weiter
Polizeibericht

Aufgefahren

Schwäbisch Gmünd. In der Vorderen Schmiedgasse erkannte ein 30-jähriger Golf-Fahrer zu spät, dass vor ihm eine 38-jährige BMW-Fahrerin bremsen musste und fuhr auf. Bei dem Unfall, der sich am Dienstag gegen 11.30 Uhr ereignete, entstand ein Sachschaden von rund 1500 Euro.

weiter
  • 5
  • 545 Leser
Polizeibericht

Unfall beim Rückwärtsfahren

Iggingen. An der Anlieferungsstelle einer Firma in der Franz-Traub-Straße fuhr ein 36-Jähriger mit seinem Lkw am Mittwoch gegen 7.20 Uhr rückwärts die Straße entlang. Dabei beschädigte er einen am rechten Fahrbahnrand geparkten Audi, der dadurch gegen einen ebenfalls geparkten Fiat geschoben wurde. Der bei dem Unfall entstandene Gesamtschaden beläuft

weiter
  • 874 Leser
Polizeibericht

Unfall beim Überholversuch

Durlangen. Rund 3000 Euro Schaden entstanden bei einem Unfall, der sich am Dienstagabend auf der K 3257 ereignete, teilt die Polizei mit. Ein 37-Jähriger hatte gegen 18 Uhr mit seinem Mercedes zum Überholen eines Vorausfahrenden angesetzt, musste sein Manöver wegen einer entgegenkommenden 54-jährigen Ford-Fahrerin jedoch abbrechen und wieder einscheren

weiter
  • 5
  • 805 Leser
Polizeibericht

Unfallflucht

Schwäbisch Gmünd-Herlikofen. Ein unfallflüchtiger Autofahrer verursachte am Dienstag zwischen 13 und 17.45 Uhr einen Sachschaden von rund 1500 Euro, als er einen Ford beschädigte, der in der Straße In der Hub abgestellt war. Hinweise auf den Verursacher nimmt das Gmünder Polizeirevier unter Telefon (07171) 3580 entgegen.

weiter
  • 819 Leser
Polizeibericht

Zu weit links gefahren

Schwäbisch Gmünd. Auf rund 3000 Euro schätzt die Polizei den Sachschaden, der bei einem Verkehrsunfall am Mittwochmorgen entstand. Gegen 8.20 Uhr bog ein 31-Jähriger mit seinem Chevrolet von der Güglingstraße kommend, nach rechts in die Adam-Riese-Straße ein. Weil er hierbei offenbar zu weit nach links fuhr, streifte er den entgegenkommenden Skoda

weiter
  • 635 Leser

IHK hebt Mitgliedsbeiträge an

Herbstsitzung Vollversammlung der Industrie- und Handelskammer Ostwürttemberg stimmt einer Erhöhung der Umlage zu. Warum die Mitglieder künftig mehr bezahlen müssen.

Heidenheim

Die IHK Ostwürttemberg erhöht ihre Beiträge. Das hat jetzt die Vollversammlung der Kammer beschlossen. Statt bisher 0,17 Prozent bezahlen die Mitgliedsunternehmen künftig 0,26 Prozent ihres Gewerbeertrags als gewinnabhängige Umlage. Die Grundbeiträge werden beibehalten. Im IHK-Präsidium folgt aus dem Zeiss-Vorstand Dr. Matthias Metz auf

weiter
  • 5
  • 709 Leser

Lobo erntet Preise für Lasershows

Auszeichnung Aalener Firma schneidet beim ILDA Artistic Awards im kanadischen Montreal höchst erfolgreich ab.

Aalen. Die Lobo electronic GmbH aus Aalen hat bei der Verleihung der ILDA Artistic Awards im kanadischen Montreal höchst erfolgreich abgeschnitten. Die Preise würdigen künstlerische Leistungen im Bereich von Laser- und Multimediashows. Lobo konnte sich erfolgreich unter 181 Einreichungen bei der Konferenz der International Laser Display Association

weiter
  • 430 Leser
Wespels Wort-Wechsel

Geländer in der Bar

Manfred Wespel über die Angst vor dem Absturz und den Schanktisch.

Offensichtlich gab es schon im Mittelalter das Bedürfnis, sich auf steilen Treppen, Balkonen und Brücken mit einem Geländer vor einem Absturz zu schützen, denn bereits damals gab es ein einschlägiges Wort dafür: gelender/gelenter. Die waren meist aus Holz gebaut, aus Lindenholzstangen. Das Material wurde namengebend: aus linde/linte wurde lander, der

weiter
  • 150 Leser

LEA soll weitere vier Jahre bestehen

Ausverhandelt Stadtverwaltung, Land und Landkreis haben sich auf eine Vereinbarung geeinigt, die den Fortbestand der LEA bis Ende 2024 sichern soll. Entscheiden wird aber der Gemeinderat.

Ellwangen

Man hat es geahnt: Die Ellwanger Stadtverwaltung will mit dem Land und dem Landkreis eine Verlängerung des LEA-Vertrages um weitere vier Jahre vereinbaren. An die Möglichkeit, zum Ablauf des laufenden Vertrages am 30. April 2020 einfach einen Schlussstrich zu ziehen, habe man wohl gedacht, bestätigt Bürgermeister Volker Grab, doch sehe man

weiter

Raser auf der Heidenheimer Straße

Verkehr Warum abends nach 19 Uhr viele Autofahrer ihre Motoren laut aufdrehen. Und was zu tun ist.

Aalen-Unterkochen. „Sobald die Ampelanlage beim früheren Gasthaus Schützen abends abgeschaltet wird, mutiert die Heidenheimer Straße zur Rennstrecke. Dann wird es hier sehr laut“, wandte sich Gerhard Dollfuß in der Bürgerfragestunde der Ortschaftsratssitzung an die Ortsvorsteherin Heidi Matzik. Es scheine sich herumgesprochen zu haben,

weiter

„Hosianna“ im Gemeinderat

Verkehr BL-Rätin Preibisch schlägt Tempo 30 für Königsturmstraße vor.

Schwäbisch Gmünd. Bürgerliste-Stadträtin Heidi Preibisch hat am Mittwoch im Gemeinderat angeregt, in der Königsturmstraße während der Bauarbeiten Tempo 30 einzuführen und die Ampeln abzuschalten. Anlass für ihren Vorschlag sind die zwei Baustellen beim früheren „Lido“ und beim Königsturm. Diese würden in der Königsturmstraße zurzeit zu

weiter
  • 174 Leser

Seit 2014 keine neuen Schulden gemacht

Finanzen Stadträte beschließen für 2018 Sondertilgungen in Höhe von 2,15 Millionen Euro.

Schwäbisch Gmünd. Gmünds Stadträte haben am Mittwoch in der Gemeinderatssitzung einer Sondertilgung in Höhe von insgesamt 2,15 Millionen Euro im Jahr 2018 zugestimmt. Damit verringert sich Gmünds Schuldenstand zum Ende des Jahres 2018 auf 83,8 Millionen Euro, sagte Gmünds Stadtkämmerer René Bantel. Geplant waren 85,6 Millionen Euro. Diese Sondertilgung

weiter
  • 139 Leser
Kurz und bündig

Konzert mit „Missing Link“

Auernheim. Die fünf erfahrenen Musiker aus der Band „Missing Link“ konzertieren am Samstag, 1. Dezember, ab 21 Uhr im „Hirsch“ in Auernheim. Das musikalische Motto von „Missing Link“ ist in erster Linie „Back to the Roots“. Es erklingen unter anderem Titel von Santana, CCR, Supertramp, Rolling Stones, Eric Clapton.

weiter
  • 216 Leser
Kurz und bündig

Reiseeindrücke von der Insel

Oberkochen. „Von Orkney bis Land’s End“ lautet der Titel eines Lichtbildvortrags am Donnerstag, 29. November, um 19.30 Uhr im Mühlensaal Oberkochen. Während der öffentlichen Veranstaltung der Sektion Oberkochen des Deutschen Alpenvereins geht es um Reiseeindrücke, die Ruth und Kurt Becker zwischen den im Norden Schottlands gelegenen Orkney-Inseln und

weiter

Rätselwanderung für die Bevölkerung und Ehrungen

Jubiläumsabend Ortsgruppe Neresheim feiert 125 Jahre Schwäbischer Albverein mit Rückblick und Preisvergabe.

Neresheim. 125 Jahre Schwäbischer Albverein: Das hat die Ortsgruppe Neresheim jetzt gewürdigt. Thomas Fedyna erinnerte während einer kleinen Feier daran, dass die Organisation am 12. November 1888 in Plochingen gegründet wurde. Ziel sei seinerzeit gewesen, die verschiedenen Verschönerungsvereine zusammen zu bringen und das Gebiet vom Fils- bis zum

weiter
  • 235 Leser
Kurz und bündig

Vorweihnachtsglühen

Aalen-Ebnat. Die „Schdoibeisser“ laden am Samstag, 1. Dezember, ab 17 Uhr zum „Vorweihnachtsglühen“ auf dem Bärenplatz ein mit Feuerzangenbowle, Gulaschkanone, Waffeln, Christbaumverkauf und mehr. Ein Teil des Erlöses wird für die Renovierung des Jugendzentrums verwendet, ein weiterer Teil wird gespendet.

weiter
  • 360 Leser
Kurz und bündig

Weihnachten in Lateinamerika

Neresheim. In ihrem Konzert entführt Veronica Gonzalez das Publikum nach Lateinamerika. Sie zeigt am Sonntag, 2. Dezember, um 19.30 Uhr in der Neresheimer Härtsfeldhalle, wie die Weihnachtsfreude im amerikanischen Subkontinent musikalisch gelebt wird. Der Einlass ist ab 18.30 Uhr. Für Bewirtung in der Pause ist gesorgt. Der Eintritt kostet 15 Euro

weiter
  • 505 Leser
Kurz und bündig

Weihnachtsgarten mit Musik

Neresheim-Ohmenheim. Am Samstag, 1. Dezember, 16 Uhr, findet der Ohmenheimer Weihnachtsgarten mit Ausstellung, musikalische Umrahmung und dem Nikolaus statt. Fürs leibliche Wohl ist gesorgt.

weiter
  • 719 Leser
Kurz und bündig

Zwei Mal Gospeloratorium

Neresheim/Dischingen. Der Chor „Elchorado“ aus Elchingen präsentiert am Samstag, 1. Dezember, um 16 Uhr in der evangelischen Kirche in Schweindorf „There is a light“, ein Gospeloratorium von Lorenz Maierhofer. Eine weitere Aufführung ist am Sonntag, 2. Dezember, um 17.30 Uhr in der katholischen Kirche in Eglingen. Der Eintritt ist jeweils frei. Es

weiter
  • 217 Leser

Zwei Männer spenden je hundert Blutkonserven

Blutspenderehrung Erhard Schuhbauer und Jürgen Weiß besonders für ihren lebensrettenden Dienst gewürdigt.

Oberkochen. „Wir würdigen Menschen, die anderen Menschen Lebenshilfe geben“, erklärte Bürgermeister Peter Traub während der Blutspenderehrung in Oberkochen. Trotz all der neuen Medikamente und Impfstoffe sei Blut doch etwas ganz Besonderes geblieben. „Blut kann nicht künstlich hergestellt oder durch etwas Anderes ersetzt werden, hier

weiter
  • 301 Leser

Ein neuer Stellvertreter ist gewählt

Verein Hauptversammlung beim Gmünder Altersgenossenverein AGV 1956 mit Rückblick und Wahlen.

Schwäbisch Gmünd. Bei der Hauptversammlung des Altersgenossenvereins 1956 blickte Vorsitzender Gerhard Röhm unter anderem auf den Besuch im Bifora-Museum und den Besuch am Himmelstürmer mit den Erläuterungen von Dr. Werner Schlummer, dem Vorsitzenden des Freundeskreises Himmelsstürmer, zurück. Außerdem hob er das Grillfest bei Jürgen Greiner und die

weiter
  • 154 Leser

Geschüttelt und gerührt

Musik Markus Streubel und Markus Herzer mit Bond-Höhepunkten.

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf. Ein turbulenter Bond-Dreh auf der Hebebühne in Straßdorf: Markus Streubel (Gesang) und Markus Herzer (Piano) fesselten die Gäste nicht nur mit einer aufregenden musikalischen Mission in alter Bond-Manier, sondern banden diese auch als Komparsen mit in ihr Programm ein. Die Zuschauer waren mittendrin am Set zu ihrer ganz

weiter
  • 177 Leser
Kurz und bündig

Babypflege lernen

Schwäbisch Gmünd. In einem Kurs am Mutlanger Stauferklinikum gibt's alles Wissenswerte rund um Babypflege. Der nächste Kurs ist am Dienstag, 4. Dezember, um 19 Uhr in Station 23 am Stauferklinikum. Die Teilnahmegebühr beträgt pro Paar 15 Euro, pro Einzelperson zehn Euro. Eine Anmeldung ist erforderlich unter Tel. (07171) 7011911.

weiter
  • 130 Leser

Schüler spenden für arme Kinder

Bildung Über 100 Schüler der Gewerblichen Schule in Gmünd machten mit bei „Weihnachten im Schuhkarton“. 19 Schuhkartons mit Präsenten konnten überreicht werden. Dazu kam eine Spende von 135 Euro. Bei der Übergabe (v.l.): Simon Abele, Schulleiterin Sabine Fath, Schülersprecherin Jasmin Sachsenmaier, Akionsleiterin Jenny Bosch und Schülersprecher

weiter
  • 705 Leser
Kurz und bündig

Von Anis bis Zitronengras

Schwäbisch Gmünd. Am Mittwoch, 5. Dezember, von 18 bis 22 Uhr findet gibt's ein Gewürzseminar mit Kochkurs unter dem Motto „Von Anis bis Zitronengras“ mit der Kräuterpädagogin Annemarie Guckes in der Lehrküche der Barmer statt. Anmeldung und weitere Info: Tel. (07171) 925150 oder per E-Mail: anmelden@gmuender-vhs.de.

weiter
  • 137 Leser

Lions-Club-Mitglieder erkunden die Innenstadt

Stadtführung Die Governor und Vize-Governor aus allen 19 Lions-Distrikten von Deutschland mit insgesamt 83 Personen im Stadtgarten Schwäbisch Gmünd tagten kürzlich im Gmünder Stadtgarten. Neben einer umfangreichen Tagesordnung mit 19 Punkten und zahlreichen Beschlussfassungen gab es auch ein Beiprogramm für die Tagungsteilnehmer und die Begleitpersonen.

weiter
  • 197 Leser

Ministrantenaufnahme im Heilig-Kreuz-Münster

Kirche Am Christkönigssonntag, dem Jugendsonntag der Diözese Rottenburg-Stuttgart, wurden feierlich zwei neue Ministrantinnen im Heilig-Kreuz-Münster in die Ministrantengemeinschaft aufgenommen. So freuten sich die zwei neuen Ministrantinnen Jana Grimm und Dorothea Beck darüber, dass sie ab sofort ihren Dienst in der Gmünder Gemeinde ausüben dürfen.

weiter
  • 203 Leser
Kurz und bündig

Adventsbasteln für Kinder

Schwäbisch Gmünd. Die Stadtbibliothek bietet an allen Adventssamstagen ein kreatives Angebot für Kinder ab 5 Jahren. Von 10 bis 13 Uhr können in der Kinderbibliothek weihnachtliche Bastelarbeiten angefertigt werden. Was gebastelt wird, bleibt noch eine Überraschung. Gebastelt wird am Samstag, 1. Dezember, am Samstag, 8. Dezember, am Samstag, 15. Dezember

weiter
  • 138 Leser
Kurz und bündig

Adventsbazar im Franziskaner

Schwäbisch Gmünd. Der traditionelle Adventsbazar im Erdgeschoss des Franziskaners in Schwäbisch Gmünd ist am kommenden Samstag, 1. Dezember, von 10 bis 16 Uhr. Neben Weihnachtsdekorationen gibt es Selbstgebasteltes, Gestricktes und Genähtes und auch Weihnachtsgebäck sowie auch selbstgemachte Marmelade.

weiter
  • 140 Leser
Kurz und bündig

Einstimmung in den Advent

Schwäbisch Gmünd. Zu einem besinnlichen Abend mit meditativen Tänzen und Musik lädt die evangelische Erwachsenenbildung am Sonntag, 2. Dezember, um 19.30 Uhr ins Christkönigsheim in Herlikofen ein. Alle Interessierten sind dazu eingeladen. Keine Anmeldung erforderlich.

weiter
  • 151 Leser
Kurz und bündig

Generationentreff geschlossen

Schwäbisch Gmünd. Der Generationentreff Spitalmühle ist am Freitag, 30. November, wegen der adventlichen Einstimmung im Stadtgarten geschlossen. Das Büro Blickkontakt hat am Freitagnachmittag geöffnet.

weiter
  • 105 Leser
Kurz und bündig

Konzert im Mondschein

Schwäbisch Gmünd-Weiler. Am Freitag, 30. November, spielt die Band „Custer State“ im Kulturladen. Beginn ist um 20 Uhr im alten Gasthaus Mondschein in der Herdtlinsweiler Straße in Weiler. Einlass ist um 19 Uhr. Der Eintritt ist frei, Spenden erbeten.

weiter
  • 334 Leser
Kurz und bündig

Weihnachtsfeier bei COMO

Schwäbisch Gmünd. Die Selbsthilfegruppe COMO veranstaltet am Sonntag, 2. Dezember, um 11.30 Uhr, in der Gaststätte „Krone“ in Zimmern ihre Hauptversammlung mit anschließender Weihnachtsfeier. Eingeladen sind Mitglieder und Angehörige.

weiter
  • 132 Leser

40 Jahre Gmünder Kunstbasar

Am Samstag, 1. Dezember, und Sonntag, 2. Dezember, jeweils ab 11 Uhr verwandelt der Gmünder Kunstbasar das Kulturzentrum Prediger wieder in einen besonderen Ort für Entdeckungen von Kunst, kunsthandwerklichen Kostbarkeiten und schmückenden Accessoires. Über 20 Aussteller aus der Region zeigen im Prediger Innenhof ihre Arbeiten und bieten eine reiche

weiter
  • 5
  • 193 Leser

Alte Musik 4 Times Baroque in der Villa Stützel

Beim Adventskonzert am Sonntag, 2. Dezember, 19 Uhr, präsentiert die Villa Stützel die diesjährigen OPUS-Klassik-Gewinner „4 Times Baroque“. Die Shooting-Stars der Alten Musik bieten ein Feuerwerk ihrer musikalischen Passion.

Karten gibt es unter: Tel.: (07361) 8166777 oder unter info@villa-stuetzel.de. Sowie direkt in der Villa Stützel

weiter
  • 185 Leser

Konzert Cultura-Orchester in Ellwangen

In Zusammenarbeit mit der Städtischen Musikschule konzertiert das „Cultura-Kammerorchester“ Heidenheim am Sonntag, 2. Dezember, 17 Uhr im Ellwanger Speratushaus. Auf dem Programm stehen die Sonata „La Leona“ des Frühbarockkomponisten Cesare Gussago, Kanon und Gigue von Johann Pachelbel, das Flötenkonzert G-Dur von Carl Stamitz

weiter
  • 504 Leser

Adventsbasar im Museum

Waldstetten. Der Heimatverein veranstaltet am Freitag, 30. November, einen Adventsbasar am und im Heimatmuseum. Beginn ist um 13 Uhr. Am Stand werden Adventsgestecke, Adventskränze, Weihnachtsgebäck, Gutsle, Fenster-Bilder, selbst gestrickte Socken, Geschenkideen wie Ketten mit Swarovski-Perlen und vieles mehr verkauft. Zudem gibt's m Museumscafé Kaffee

weiter
  • 173 Leser

Krippen aus aller Welt im Museum

Ausstellung In der Vorweihnachtszeit zeigt das Ellwanger SKM wieder eine Auswahl aus Museen und Privatsammlungen.

Der umtriebigen Vorweihnachtszeit setzt das Sieger Köder Museum in Ellwangenein Ruhe ausstrahlende Krippenausstellung unter dem Titel „Kommet ihr Hirten“ entgegen. Die Sonderausstellung beginnt am Samstag, 1. Dezember, und endet am 3. Februar 2019.

Viele Hirten, Engel, einige Könige und viele Tiere haben sich schon auf den Weg gemacht und

weiter
  • 340 Leser

Kurz und bündig

Schwarzhornweg wieder frei

Waldstetten. Nachdem der Ausbau des Schwarzhornweges in Waldstetten abgeschlossen ist, lädt die Gemeinde zur offiziellen Übergabe am kommenden Freitag, 30. November, um 16 Uhr, in den Schwarzhornweg ein. Treffpunkt ist am neuen Verkehrsteiler Straßdorfer Straße / Schwarzhornweg. Dort soll ein Baum gepflanzt werden. Im Anschluss

weiter

Offenes Atelier bei Andreas Futter

Kunst Der Gmünder Künstler Andreas Futter lädt am kommenden Wochenende, am Samstag, 1. Dezember, 15 bis 19 Uhr und am Sonntag, 11 bis 18 Uhr, in sein Atelier Am Urspring 50 in Reitprechts. Futter zeigt Plastiken, Zeichnungen und Malereien – einen Überblick über sein aktuelles Schaffen. Foto: privat

weiter
  • 425 Leser

Viele Konzerte mit neuen Songs

Musik Die Weihnachtsband Spektakulatius tourt wieder durch die Region – erstmals gastiert sie auch in Heubach. Im Gepäck hat sie auch eine neue CD.

Das Konzept funktioniert. Bis zu 4000 Menschen aus dem Ostalbkreis besuchen alljährlich die Konzerte der Weihnachtsband Spektakulatius, schätzt deren musikalischer Kopf Christian Bolz. Besser, einer der musikalischen Köpfe. Denn wenn es um das Arrangements der Spektakulatius-Songs gehts, arbeitet der Saxofonist und Gitarrist Bolz immer mit dem Bassisten

weiter

Vorbereiten auf das große Jubiläum

Familienabend Die Ortsgruppe Waldstetten des Schwäbischen Albvereins blickt auf ihre vergangenen Aktivitäten zurück und stellt sich auf das Jubiläumsjahr 2019 ein.

Waldstetten

Zum Auftakt des Familienabends der Ortsgruppe des Schwäbischen Albvereins (SAV) blickte der Vorsitzende Harald Ziller auf die Besonderheiten des zurückliegenden Wanderjahres zurück. Darunter waren die Nistkasten- und Landschaftspflege, eine Zweitageswanderung im Tannheimer Tal, eine Stauferland-Radwanderung, eine Wanderreise auf die Insel

weiter
So ist es richtig

Weihnachtsoratorium

Aalen-Wasseralfingen. Bei unserer Berichterstattung über die Aufführung des Weihnachtsoratoriums von Camille Saint-Saëns am Sonntag, 2. Dezember, 18 Uhr, haben wir versäumt, den Ort des Konzertes anzugeben. Es findet in der Stephanuskirche Wasseralfingen statt.

weiter
  • 398 Leser
Der besondere Tipp

„Brass Chrismas“

In der Formation German Brass haben sich zehn Top-Musiker vereinigt, von denen jeder Einzelne zu den Besten seines Fachs gehört. Zusammen sind sie Weltspitze und bieten einzigartigen, unerreichten Musikgenuss. Was die Alchemisten des Mittelalters vergeblich versuchten, gelingt den Musikern im gemeinsamen Spiel mit Leichtigkeit: Sie machen Blech zu Gold.

weiter
  • 110 Leser

Neuer Filialleiter und neues Bankenmodell

Finanzen Markus Biehler, neuer Filialleiter der Kreissparkasse in Waldstetten, stellt sich im Rathaus vor.

Waldstetten. Die Waldstetter Kreissparkassenfiliale in der Hauptstraße hat seit Kurzem einen neuen Leiter: Markus Biehler aus Aalen. Bei einem Besuch mit Filialdirektor Steffen Alt im Waldstetter Rathaus stellte dieser sich nun Schultes Michael Rembold und Kämmerer Gerhard Seiler vor.

Als einen „traditionell wichtigen, starken und verlässlichen

weiter
  • 100 Leser

Ein Tummelplatz für Kreative

Aktion In den ehemaligen Räumen von Oechsle & Bildstein im Höferlesbach treffen sich Kunst, Licht und Design. „Pop-up-Schaufenster“ mindestens bis Jahresende geöffnet.

Schwäbisch Gmünd

Die Idee trägt Lichtdesigner Oliver Krieger schon seit drei Jahren mit sich: leerstehende Räume für ein Kunstprojekt zu nutzen. Jetzt ist es ihm gelungen. In den ehemaligen Geschäftsräumen von Oechsle & Bildstein im Höferlesbach öffnet sich das „Pop-up-Schaufenster“. „Eine prima Sache“, betont Ralph Häcker,

weiter
  • 142 Leser

Es ist wieder Suppe da!

SchwäPo-Hilfsaktion Advent der guten Tat deckt gemeinsam mit dem DRK Aalen am Sonntag, 2. Dezember, ab 11.30 Uhr den Tisch auf dem Marktplatz.

Aalen

SchwäPo-Chefredakteur Damian Imöhl hat sich für den 1. Advent viel vorgenommen. „Unser erklärtes Ziel ist es, beim großen Erbsensuppenessen am kommenden Sonntag für die SchwäPo-Aktion Advent der guten Tat noch mehr Portionen zu verkaufen, als im vergangenen Jahr.“ Damals hatte er zum ersten Mal selbst zum Kochlöffel gegriffen, um

weiter
  • 329 Leser

Klinik bezieht Neubau schrittweise

SRH Fachkrankenhaus Der sechsstöckige Anbau aus Raummodulen zwischen der B 466 und der Kösinger Straße wird ab nächste Woche nach und nach belegt. Die Belegung und was sich ändert.

Neresheim

Die Arbeiten für die Erweiterung des SRH Fachkrankenhauses in Neresheim gehen zügig voran. Die Baustellentour mit Geschäftsführer Andreas Christopeit lässt erahnen, wie beispielsweise künftig die Patientenzimmer auf der Intensivstation aussehen werden. Im Sommer kommendes Jahr wird der 6,5 Millionen Euro teure sechsstöckige Anbau für die

weiter

Cappella Nova feiert Chorleiterjubiläum

Kirchenmusik Cäcilienfeier mit vielen Ehrungen – Adventskonzert am 16. Dezember.

Aalen-Unterkochen. Das Adventskonzert der Cappella Nova am Sonntag, 16. Dezember, um 19 Uhr in der Wallfahrtskirche Unterkochen steht im Zeichen des 250-jährigen Bestehens der barocken Kirche und des 25-jährigen Chorleiterjubiläums von Ralph Häcker. Unter seiner Leitung erklingen Werke für Soli, Chor und Orchester von Händel, Bach, Homilius und Mozart.

weiter
  • 431 Leser

Raser auf der Heidenheimer Straße

Verkehr Warum abends nach 19 Uhr viele Autofahrer ihre Motoren laut aufdrehen. Und was zu tun ist.

Aalen-Unterkochen. „Sobald die Ampelanlage beim früheren Gasthaus Schützen abends abgeschaltet wird, mutiert die Heidenheimer Straße zur Rennstrecke. Dann wird es hier sehr laut“, wandte sich Gerhard Dollfuß in der Bürgerfragestunde der Ortschaftsratssitzung an die Ortsvorsteherin Heidi Matzik. Es scheine sich herumgesprochen zu haben,

weiter
  • 400 Leser

Gmünder Straße öffnet am Freitagabend

Verkehr Am 30. November ab 17 Uhr können Verkehrsteilnehmer in Heubach wieder die Gmünder Straße nutzen. Die Ersatzhaltestellen für Busse gelten am Freitag noch. Am Samstag wird umgestellt.

Heubach

Am Freitag, 30. November, wird die Gmünder Straße in Heubach ab etwa 17 Uhr auf der gesamten Länge wieder für den Verkehr freigegeben. Dies teilt die Stadtverwaltung Heubach mit. Die während der Baumaßnahme eingerichteten Ersatzhaltestellen der Busunternehmen werden den gesamten Freitag, 30. November, bis zum Ende des Fahrplans bedient. Zu

weiter
  • 212 Leser

Sommerkurse und Auslandssemester im Benin

Bildung Die Pädagogische Hochschule will die wissenschaftliche Zusammenarbeit mit dem Benin intensivieren.

Schwäbisch Gmünd. Seit 2003 arbeiten die Pädagogische Hochschule Schwäbisch Gmünd (PH) und die Universität Abomey-Calavi in Benin in der Germanistik und der Deutschlehrerausbildung zusammen: Lehrende beider Hochschulen forschen gemeinsam und Studierende besuchen das jeweils andere Land.

Nun empfing PH-Rektorin Professorin Dr. Claudia Vorst die Botschafterin

weiter
  • 258 Leser

Bosch würdigt langjährige Mitarbeiter in Gmünd

Jubilarfeier Fast 190 Mitarbeiter der Robert Bosch Automotive Steering GmbH (AS) feierten ihr Betriebsjubiläum in Gmünd: 47 Mitarbeiter blickten auf eine 25-jährige Betriebszugehörigkeit zurück, 139 Mitarbeiter begingen ihr 40. Jubiläum. Es gab sogar einen Mitarbeiter, der seit 50 Jahren dem Unternehmen die Treue hält. Die Feier fand im Kasino des

weiter
  • 470 Leser

Bauwerk mit feinen Sensoren

Spatenstich Eine „Stuttgarter Holzbrücke “ entsteht in Urbach zur Remstal-Gartenschau 2019. Zwei weitere werden in Weinstadt gebaut. Schorndorf verzichtet aus Kostengründen.

Urbach

Drei innovative Massivholzbrücken entstehen zur Remstal-Gartenschau 2019 in Weinstadt und Urbach. Die sogenannte „Stuttgarter Holzbrücke“ verbindet in beiden Kommunen Gartenschauprojekte entlang der Rems miteinander und zeichnet sich durch besonders robustes Material und Langlebigkeit aus. Die Entwickler, das Architekturbüro Cheret

weiter
  • 255 Leser

Freundschaften über dem Blumenbeet schließen

Garten Am Remsufer entsteht in der Römerstraße ein öffentliches Blumen- und Gemüsebeet. Jeder kann dort nach Herzenslust gärtnern.

Schwäbisch Gmünd

Gärtnern verbindet. Der Meinung ist auch Eva Bublitz, Stadtteilkoordinatorin im Gmünder Westen. Inspiriert durch die Anfrage einer Mutter, wo sie ihren Kindern in der Weststadt das Gartenhandwerk zeigen könne, startete Bublitz das Projekt „Gemeinsam Gärtnern in der Weststadt“. Am Mittwoch wurden die ersten Pflanzen auf

weiter

Maria Sorg verabschiedet

Kirche Maria Sorg hat sich um die Kapelle in Treppach verdient gemacht.

Aalen-Treppach. Anlässlich des Kapellen-Patroziniums in Treppach wurde Maria Sorg als Kapellenpflegerin verabschiedet. Pfarrer Harald Golla sowie der Kapellen-Ausschuss dankten Maria Sorg für die langjährige Ausübung ihres Amtes im Dienst in der Kirche. Ihr Einsatz war stets von Leidenschaft und Liebe zum Detail geprägt, sagte Golla.

Die musikalische

weiter
  • 331 Leser

Familienabend mit Jubilarehrungen

Albverein Ein Jahresrückblick und viele Ehrungen bei der Dewanger Ortsgruppe.

Aalen-Dewangen. Die Ortsgruppe Dewangen des Schwäbischen Albvereins hat seinen Familienabend gefeiert. Traditionell wird dabei auf die zahlreichen Veranstaltungen des Wanderjahres zurückgeblickt und langjährige Mitglieder für die Zugehörigkeit zur Ortsgruppe geehrt.

In diesem Jahr wollten die Vorsitzenden etwas Neues versuchen und haben alle Mitglieder

weiter
  • 411 Leser

Lions Club Wettbewerb

Fotografie Fotobegeisterte können bis Mai Werke einreichen.

Aalen Der Lions Club International Cervia „Ad Novas“ lädt Fotografie-Begeisterte ein, sich am Wettbewerb zu beteiligen. Los geht's am Samstag, 15. Dezember, bis Sonntag, 12. Mai. Es können Fotos aus den Kategorien „Die Emilia-Romagna: Landschaften, Persönlichkeiten, Traditionen“ und „Freie Arbeiten“ eingereicht werden.

weiter
  • 245 Leser

SG-Projektreise nach Paris

Bildung Schülerinnen und Schüler des Schubart-Gymnasiums reisen nach Frankreich um dort die Partnerschulen aus Nîmes und der Slowakei kennenzulernen.

Aalen

Schubart-Gymnasium auf Entdeckungstour in Paris: Im Rahmen des „Erasmus+ Projekts“ mit den Schulen aus Nîmes in Südfrankreich und Preov in der Slowakei haben zehn Schüler aus der Erasmus-AG des Schubart-Gymnasiums zusammen mit ihren Lehrerinnen Renate Esber-Trost und Silvia Glimschi an einem trilateralen Treffen in Paris teilgenommen.

weiter
  • 304 Leser

Wohlfühloase für ältere Menschen

Betreuung „Gut umsorgt zu Hause“ heißt das Leitmotiv der Katholischen Sozialstation Sankt Martin für Senioren.

Aalen. Lebensfreude, Spaß in der Gemeinschaft, Abwechslung vom Alltag verbunden mit einem schönen Gemeinschaftsgefühl stehen in den Betreuungsgruppen der Katholischen Sozialstation Sankt Martin im Vordergrund. „Gut umsorgt zu Hause“ heißt ihr Leitmotiv. Alle Gruppen werden von ausgebildeten Fachkräften geleitet und dabei von ehrenamtlichen

weiter
  • 273 Leser

Was bei Kontrollen der Bürgle-Sandgrube herausgekommen ist

Sandgrube Seit Jahrzehnten, seit auf dem Wasseralfinger Bürgle Sand abgebaut wird, sind die Wasseralfinger argwöhnisch. Wollen wissen, ob die Abbaufläche auch mit für diesen Zweck zulässigem Material, also mit reinem Erdhaushub, aufgefüllt wird. Und ob nicht doch Altlasten – etwa Abraum vom Straßenbau – dort unrechtmäßig untergepflügt werden.

weiter
  • 3
  • 323 Leser

Seit 40 Jahren als Dirigent aktiv

Musik Beim Saisonabschluss-Konzert des Großdeinbacher Musikvereins erleben die Zuhörer gelungene Klangerlebnisse und eine ganz besondere Ehrung.

Schwäbisch Gmünd-Großdeinbach

Das Saisonabschluss-Konzert des Musikvereins Großdeinbach war nicht nur in musikalischer Hinsicht ein voller Erfolg. Vorstand Jörg Fernsel begrüßte das Publikum, OB Richard Arnold, Ortsvorsteher Gerhard Maier und alle Ehrenmitglieder.

Der Abend begann mit der Jugendkapelle Lorch/ Großdeinbach, geführt von Dirigentin Julia

weiter
  • 336 Leser

Studenten gegen Parkgebühren

Hochschule Mit Schildern, Plakaten und Pfiffen haben Studierende am Mittwoch gegen die neuen Parkhausgebühren demonstriert.

Aalen

Den Studenten stinkt’s. Das Parkhaus bei der Hochschule ist seit Einführung der umstrittenen Parkgebühr in diesem Herbst von 150 Euro pro Semester auffallend leer.

Mit Schildern, Trillerpfeifen, Glühwein, Lebkuchen und einer gehörigen Portion Wut im Bauch sind am Mittwochnachmittag etwa 60 Studierende vor das Rathaus gezogen, um dort für

weiter

Kein Hundeklo in der Siedlung

Hundetoiletten Die Unterkochener verlangen mehr öffentlichen „Stauraum“ für die Entsorgung der tierischen Hinterlassenschaften.

Aalen-Unterkochen

Zu wenige und zu kleine Hundetoiletten in Unterkochen – und die seither einzige an der Kreuzung Schättereweg/Himmlinger Weg oft überfüllt. Die Unterkochener verlangen mehr öffentlichen „Stauraum“ für die Entsorgung dieser tierischen Hinterlassenschaften.

Aus der Bürgerschaft heraus wurde ein weiterer Standort bei

weiter

CDU wünscht sich einen Einkaufsmarkt für Bargau

Politik CDU-Mitgliederversammlung mit Berichten und Wahlen in Bargau.

Schwäbisch Gmünd-Bargau. Zur Mitgliederversammlung der CDU Bargau konnte Vorsitzender Jürgen Wanner viele Mitglieder, den Landtagsabgeordneten Dr. Stefan Scheffold und drei Neumitglieder begrüßen. In den Berichten ging es unter anderem um die neu geschaffene Ortsumfahrung, welche von der CDU Bargau bereits 1983 initiiert worden sei. Infolge könne nun

weiter
  • 383 Leser

Nena im Brenzpark

Open Air Im August ist die Sängerin in Heidenheim. Karten gibt’s bereits.

Nach der sensationellen „Nichts versäumt“-Jubiläumstournee geht Nena 2019 mit ihren 99 Luftballons und den unzähligen weiteren sagenhaften Lieblingsliedern aus 40 Jahren Bühnenpräsenz auf Festival-Tournee! Am Sonntag, 11. August, kommt sie um 19.30 Uhr nach Heidenheim in den Brenzpark.

Der Vorverkauf für das Nena-Konzert beginnt am 29.

weiter
  • 5
  • 2428 Leser

Oskar Schindler – Lebemann und Retter

Theaterring Die Landesbühne Rheinland-Pfalz zeigt das Stück beim Theaterring Aalen.

Sie wolle all das nicht sehen, klagt die ältere Dame und verlässt die Stadthalle. „Komödien sind das richtige“, sagt sie noch. Doch was die rheinland-pfälzische Landesbühne für Aalens Theaterring im Gepäck hat, ist alles andere als leichte Kost. Es geht um Oskar Schindler, der im „Dritten Reich“ ungewollt zum Wohltäter wird,

weiter
  • 604 Leser

Gmünder Straße ab Freitagabend offen

Verkehr Am 30. November ab 17 Uhr können Verkehrsteilnehmer wieder die Gmünder Straße nutzen. Die Ersatzhaltestellen für Busse gelten am Freitag noch. Am Samstag wird umgestellt.

Heubach

Am kommenden Freitag, 30. November, wird die Gmünder Straße in Heubach ab etwa 17 Uhr auf der gesamten Länge wieder für den Verkehr freigegeben. Dies teilt die Stadtverwaltung Heubach mit. Die während der Baumaßnahme eingerichteten Ersatzhaltestellen der Busunternehmen werden den gesamten Freitag, 30. November, bis zum Ende des Fahrplans bedient.

weiter
  • 421 Leser

B29 nach Unfall wieder frei - Ladung über Fahrbahn verteilt

Kleintransporter prallt gegen Leitplanke

Schwäbisch Gmünd. Auf der B29 ereignete sich am Mittwochnachmittag ein Verkehrsunfall, der eine Vollsperrung zwischen den Anschlussstellen Lorch und Gmünd-West in Richtung Schwäbisch Gmünd nach sich zog. Ein 24 Jahre alter Fahrer eines Klein-Transporters war um kurz vor 16 Uhr in Richtung Schwäbisch Gmünd unterwegs,

weiter

29-Jährige im Traubengäßle überfallen

Kriminalität Unbekannte greifen eine Frau in der Nähe des Parler-Markts an. Die Polizei bittet um Hinweise auf die Täter.

Schwäbisch Gmünd. Eine 29-Jährige ist am Dienstagmorgen gegen 6.30 Uhr von zwei unbekannten Männern in der Gmünder Innenstadt überfallen worden, teilt die Polizei mit. Die Frau war in der Nähe des Parler-Markts unterwegs, als sie von zwei Männern angegangen und festgehalten wurde. Inderfolge durchsuchten die beiden Männer die Handtasche der Frau, fanden

weiter
  • 4
  • 2931 Leser

Hörenswerter Jugendgottesdienst

Kirche „Hörenswert“ lautete Motto des Jugendgottesdienstes in der gut besuchten Kirche in Lautern. Mitgestaltet wurde der Gottesdienst von Musikern, den Ministranten, den Jugendlichen der Jugendinitiative Lautern zusammen mit Bernhard Deininger, zelebriert von Pfarrer Bernhard Weiß. Text/ Foto: En

weiter
  • 876 Leser

Das DRK-Bürgermobil steht in den Startlöchern

Fahrdienst Ab Montag, 3. Dezember, nehmen die ehrenamtlichen Fahrer in Straßdorf ihre Arbeit auf.

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf. Anfang Dezember startet der ehrenamtliche DRK-Fahrdienst in Straßdorf. Für die Anfangszeit stellt der DRK-Kreisverband einen gebrauchten VW Caddy aus seinem eigenen Fuhrpark zur Verfügung.

Das Team des Bürgermobils organisierte nun Vorbereitungstreffen mit allen Ehrenamtlichen. So wurden zum Beispiel alle Fahrerinnen und

weiter
  • 284 Leser

Demo gegen Parkgebühren läuft

Studierende demonstrieren mit Protest-Schildern

Aalen. Die Studierenden der Hochschule Aalen demonstrieren am heutigen Mittwoch gegen die Parkgebühren des Parkhauses. Seit 10 Uhr stehen sie mit Plakaten am Kreisverkehr an der Rombacher Straße. Gegen 13.45 Uhr wollen sie dann zum Rathaus laufen und dort ihre Kundgebung abhalten. Die Studierenden kritisierten außerdem, der Ulmer Busverkehr

weiter

Der Ostalb-Morgen

Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

8.42 Uhr: Erneut haben mehrere Autofahrer andere Fahrzeuge beschädigt und haben sich anschließend aus dem Staub gemacht. Die Polizei sucht Hinweise und Zeugen in diesen Fällen.

8.39 Uhr: Unbekannte haben fast 500 Liter Dieselkraftstoff aus einem geparkten Lkw an der B290 bei Rainau abgepumpt und gestohlen.

8.35 Uhr: Glückliche Schweine,

weiter
  • 2
  • 2817 Leser

Mehrere Unfallfluchten im Raum Aalen

Polizei sucht Zeugen

Aalen. Erneut haben mehrere Autofahrer im Raum Aalen andere Fahrzeuge beschädigt und sich anschließend aus dem Staub gemacht. Hier die Auflistung der Polizei:

Aalen-Wasseralfingen: Ein unbekannter Fahrzeuglenker beschädigte am Montag einen geparkten BMW, der zwischen 15 Uhr und 20.30 Uhr in der Auchtstraße abgestellt war und entfernte

weiter
  • 3513 Leser

Diesel-Klau in Rainau

Rainau. Aus dem Tank eines Lkw haben Unbekannte zwischen Dienstagabend und Mittwochmorgen ca. 480 Liter Dieselkraftstoff abgepumpt und gestohlen. Das Fahrzeug war laut Polizei zu diesem Zeitpunkt auf einem Parkplatz an der B 290 abgestellt.

weiter
  • 1692 Leser

Vorfahrt missachtet - Unfall

Drei Menschen werden leicht verletzt.

Ellwangen. Eine 60-jährige Frau befuhr am Dienstagnachmittag mit ihrem Opel die Landesstraße 1060 und wollte nach links in die Landesstraße 2220 Richtung Ellenberg abbiegen. Dabei übersah sie laut Polizei gegen 16.45 Uhr eine entgegenkommende 26-jährige VW-Fahrerin, die Vorfahrt hatte. Es kam zum Zusammenstoß. An beiden

weiter
  • 1305 Leser

Zweimal Körperverletzung

Schwäbisch Gmünd. Ein 23-Jähriger suchte am Dienstagnachmittag seine 29 Jahre alte Ex-Partnerin in der Hardtstraße auf. Im Zuge eines Streits bedrohte und verletzte er die Frau. Ein 39-jähriger Anwohner wurde auf die Situation aufmerksam und forderte ihn laut Polizei auf, aus dem Haus zu gehen. Der 23-Jährige schlug dem

weiter
  • 1929 Leser

Frust bei den Schweinehaltern

Fachtagung Viele Mastbetriebe im Ostalbkreis stehen vor einer ungewissen Zukunft. Hinzu kommt das Damoklesschwert „Afrikanische Schweinepest“.

Aalen

Die Schweinehalter des Ostalbkreises sind nicht zu beneiden. Hinter der Zukunftssicherung vieler Betriebe steht ein dickes Fragezeichen. Hinzu kommt das Damoklesschwert „Afrikanische Schweinepest“.

„Das ist eine düstere Prognose. Hohes Risiko, keine Perspektiven, wir sitzen auf dem Trockenen“, meinte eine Landwirtin bei

weiter
  • 363 Leser

Unfall auf der Bundesstraße 19

Es staute sich auf 5 km Länge

Aalen. Wegen eines Rückstaus musste ein 33-Jähriger am Mittwochmorgen gegen 6.45 Uhr seinen Pkw Hyundai auf der B 19 kurz nach der Abfahrt Unterkochen anhalten. Ein 60-Jähriger erkannte dies zu spät und fuhr mit seinem Lkw auf das stehenden Fahrzeug auf. Bei dem Unfall, bei dem beide Fahrzeuglenker unverletzt blieben, entstand ein

weiter
  • 2275 Leser

Ingenieurspreis an Werner Sobek verliehen

Sein Büro bekommt die Auszeichnung für den Entwurf des neuen Turms in Rottweil.

Aalen. Der aus Wasseralfingen stammende, international renommierte Architekt Werner Sobek ist mit dem Deutschen Ingenieurspreis geehrt worden. Sein Büro bekam die Auszeichnung für seinen Entwurf des 246 Meter hohen Testturms für Hochgeschwindigkeitsaufzüge in Rottweil. "Das Siegerobjekt zeichnet sich dadurch aus, dass es innovative

weiter
  • 479 Leser

Adenauer-Preis für Rafael Binkowski

Auszeichnung für mutigen Journalismus

Aalen. Der ehemalige Redakteur und Lokalchef der Schwäbischen Post, Rafael Binkowski, ist am Dienstagabend in Stuttgart mit den Konrad-Adenauer-Preis geehrt worden. Der Preis gilt als der "Oscar" des Lokaljournalismus in Deutschland. Rafael Binkowski, zurzeit Lokalredakteur der Stuttgarter Zeitung und der Stuttgarter Nachrichten in Ludwigsburg,

weiter
  • 5
  • 1359 Leser
Namen und Nachrichten

Rainer Wiese feiert 70.

Aalen. Der Germanist, Journalist und ehemalige Chefredakteur der Schwäbischen Post und Gmünder Tagespost, Dr. Rainer Wiese, wird an diesem Mittwoch 70 Jahre alt. Geboren in Oberhausen, aufgewachsen in Wuppertal, studierte er nach dem Abitur Germanistik, Politik und Pädagogik in Marburg. Sein ursprünglicher Berufswunsch, Lehrer zu werden, sollte sich

weiter
  • 398 Leser

„Geklaut wurden die Tiere von Experten“

Kleintierzucht Transportkiste mit ausgezeichneten Tieren des Kleintierzuchtvereins Göggingen verschwindet auf der Deutschen Meisterschaft in Hannover. Zuchtgemeinschaft bittet um Hinweise.

Göggingen

Unmöglich so was“, heißt es in einem Kommentar - und tatsächlich kann Valerie Emer das nur bekräftigen: Als Zuchtgemeinschaft Emer haben sie und ihr Mann Matthias für den Kleintierzuchtverein Göggingen auf der Bundesschau in Hannover, der Deutschen Meisterschaft also, ihre Sachsenenten ausgestellt und das beste Tier der Rasse sowie

weiter
  • 445 Leser

Regionalsport (16)

Zwei der ersten Stunde

Fußball Helmut Dirscherl und Rolf Wacknitz beim Aktion Fußballtag e.V.

Zehn Jahre kooperiert der Aktion Fußballtag e.V. nun schon mit der Gmünder Schillerrealschule. Aktion Fußballtag mit der Vorsitzenden Christine Eller und die Schillerrealschule bieten seit zehn Jahren jeden Mittwoch eine Fußball-AG an, um den Kindern eine Perspektive nach dem Unterricht zu geben. Von Beginn an sind die Trainer Helmut Dirscherl und Rolf

weiter
  • 228 Leser

Trailabenteuer bis auf 5100 Meter Höhe

Extremsport Aalener Marc Slonek hat das sieben Etappen umfassende Manaslu Trail Race in Nepal bewältigt.

Marc Slonek startete in sein bislang größtes Trailrunning-Abenteuer. In Nepal wurde zum siebten Mal das Manaslu Trail Race ausgetragen, ein Rennen über 130 Kilometer mit sieben Etappen rund um den 8163 Meter hohen Berg Manaslu. Für die 55 Teilnehmer aus 17 Nationen ging es mit drei eher rustikalen Bussen zehn Stunden lang auf einspurigen, staubigen

weiter

Vier Horner Landessieger

Orientierungslauf Nach sieben Ranglistenläufen vier TGVler ganz vorne.

Von Juni bis Oktober fanden sieben Ranglistenläufe im ganzen Ländle statt. Fünf davon kamen in die Wertung zur Landesrangliste. Zwei Stadtläufe in Stockach und Nellingen mit vielen Feinorientierungsproblemen und vielen Kontrollposten, ein Berglauf für Klettertalente in Ohlsbach, ein Mitteldistanzlauf über weichen, sumpfigen Schwarzwaldboden mit viel

weiter

Mirjam Wirth holt Gold für Deutschland

Judo Beim internationalen „Olympic Hopes Tourna- ment“ in Polen sichert sich die Kämpferin des JZ Heubach den ersten Platz.

Mirjam Wirth vom Judozentrum Heubach hat mit der deutschen U21-Nationalmannschaft beim internationalen Olympic Hopes Tournament in Olesnica in Polen teilgenommen. Sie startete in der Altersklasse U20 bis 63 kg mit 18 Kontrahentinnen. All ihre Kämpfe gewann Mirjam Wirth vorzeitig mit Ippon und erkämpfte sich so die Goldmedaille.

In der Vorrunde bezwang

weiter
  • 222 Leser

Rang zwei im Sprint-Gesamtweltcup

Mountainbike Simon Gegenheimer vom Aalener Mountainbike-Team Rose-Vaujany hat beim Finale in Brasilien den erneuten Sprung auf das Siegerpodest des Sprint-Gesamtweltcups gesichert. Nach dem Gesamtsieg im vergangenen Jahr wurde der 29-jährige Sprintspezialist nun Gesamtzweiter. Foto: privat

weiter
  • 336 Leser

ZAHL DES TAGES

5

Punkte Minimum erhofft sich Präsidiumsmitglied Hermann Olschewski vom VfR Aalen bis zum Ende der Vorrunde. Drei Spiele sind es bis dahin noch: bei Eintracht Braunschweig, daheim gegen Energie Cottbus und bei Hansa Rostock.

weiter
  • 265 Leser

Zitat des Spiels

Hermann Olschewski Präsidiumsmitglied des VfR Aalen

Die Partie in Braunschweig ist für Argirios Giannikis kein Schlüsselspiel.

weiter
  • 5
  • 1144 Leser

Fennell mit Adduktorenproblemen, Bernhardt krank

Während der zuletzt gelbgesperrte Torjäger Matthias Morys am Samstag ins Team des VfR Aalen zurückkehrt, haben die Ostälbler vor dem Kellerduell beim Letzten Eintracht Braunschweig zwei neue Sorgenkinder.

Royal-Dominique Fennell hat erneut Adduktorenprobleme und fehlte deshalb im Training. Es ist dieselbe Verletzung, wegen der der Innenverteidiger

weiter
  • 5
  • 148 Leser
Sport in Kürze

Saisonkarten für die Unicorns

American Football. Ab 27. November, 9 Uhr können im Internet Saisonkarten für die GFL-Saison 2019 geordert werden. Dauerkarten aus dem Jahr 2018 können bis zum 9. Januar für die kommende Saison verlängert werden. Die Saisonkarte ist für alle sieben GFL-Heimpunktspiele der Schwäbisch Hall Unicorns sowie für ein eventuelles Vorbereitungsspiel im Haller

weiter

Minimum fünf Punkte sind das Ziel

Fußball, 3. Liga Für VfR-Trainer Argirios Giannikis ist die Partie bei Eintracht Braunschweig kein Schlüsselspiel. Stattdessen nimmt die Vereinsführung im „Krisengipfel“ die Spieler in die Pflicht.

Es gab Zeiten, da wäre die Vereinsführung des VfR Aalen bei einer solchen Bilanz nicht mehr ruhig geblieben. Das ist jetzt anders: Vor dem Kellerduell am kommenden Samstag (Anpfiff: 14 Uhr) stellt sich Hermann Olschewski bedingungslos hinter Argirios Giannikis: „Es liegt nicht am Trainer“, sagt das Präsidiumsmitglied und stellt klar: „Die

weiter
  • 1
  • 677 Leser
Sport in Kürze

Hoffen auf Europapokal-Effekt

Handball. Frisch Auf Göppingen muss an diesem Donnerstag (19 Uhr) beim Bundesligazweiten SC Magdeburg antreten. Außer Rechtsaußen Tim Sörensen sind alle Stamm-Kaderspieler bei der Reise nach Magdeburg an Bord. Zudem fährt Rechtsaußen Axel Goller mit, um die Linkshänder-Fraktion zu ergänzen. Der Tabellenneunte aus Göppingen feierte zuletzt zwei Ligasiege

weiter

Mit den Masters auf Medaillenjagd

Schwimmen Der SV Gmünd reist mit einem Quartett zu den Deutschen Kurzbahnmeisterschaften nach Hannover.

Bei den Deutschen Kurzbahnmeisterschaften am kommenden Wochenende in Hannover will ein Quartett Gmünder Mastersschwimmer zum Jahresabschluss nochmals auf Medaillenjagd gehen.

Die Konkurrenz dabei ist groß: 264 Vereine aus ganz Deutschland haben mit 1022 Teilnehmer und Teilnehmerinnen 3490 Einzel- und 440 Staffelmeldungen abgegeben.

Die deutschen Rekordhalter weiter
  • 113 Leser

Ex-Trampolin-Ass gibt sich die Ehre

Akrobatik Der ehemalige Gmünder Spitzentrampoliner Arvid Kuritz ist mit seiner Partnerin Bianca Widmayer mit dabei bei der 6. Show & Sport-Gala in Schwäbisch Gmünd.

Mit einem Akrobatikfeuerwerk der Extraklasse startet der TSB Schwäbisch Gmünd in sein Jubiläumsjahr 2019. „175 Jahre Vereinsgeschichte wollen gefeiert werden“, sagt Christian Kemmer. Gmünds einstiger internationaler Spitzentrampoliner und heute stellvertretendes Vorstandsmitglied im TSB Gmünd hat für seine 6. Show & Sport-Gala ein Weltklasseprogramm

weiter
  • 453 Leser

Gelungener Heimspieltag der Normannia

Hockey, Knaben B Zwei Siege gegen Stuttgarter Kickers und Aalen sowie zwei 0:0-Unentschieden bringen Tabellenplatz eins.

In der Römersporthalle in Straßdorf trafen die Gmünder Gastgeber zuerst auf den Heidenheimer SB. Torhüter Anton Holz vereitelte einige HSB-Chancen. Die Partie endete 0:0. Im Spiel gegen den Lokalrivalen aus Aalen brachte Gmünd den Treffer von Max Holz zum 1:0-Sieg ins Ziel. Gegen die traditionell starken Stuttgarter Kickers gerieten die Normannen früh

weiter

Rang zwei beim Traditionsturnier für das Dojo Yawara

Jiu-Jitsu 16 Kämpfer des TSB Gmünd holen zwölf Medaillen in Mühlhausen und werden Zweite in der Teamwertung.

Das alljährlich stattfindende Jiu-Do-Turnier ist für die jungen Jiuka der regionalen Dojos ein echtes Highlight. Hierzu hatte sich das Dojo Yawara (TSB Schwäbisch Gmünd) mit 16 Teilnehmern zum diesjährigen Austragungsort nach Mühlhausen im Täle begeben, um sich im Wettstreit mit fünf weiteren Dojos zu messen.

Zwei Teildisziplinen

Die jungen Wettkämpfer

weiter

Das Derby soll wie geplant stattfinden

Fußball, Verbandsliga: WFV gibt dem Einspruch der SF Dorfmerkinghen statt: Antrag des TSV Essingen auf Spielverlegung kommt zu spät
Jetzt also doch: Das Derby in der Fußball-Verbandsliga zwischen den SF Dorfmerkingen und dem TSV Essingen soll wie geplant am kommenden Samstag angepfiffen. Das hat der WFV entschieden, nachdem die Sportfreunde gegen eine Verlegung Einspruch eingelegt haben. Der TSV allerdings will das nicht akzeptieren und hat sich ernezut an den Verbands gewandt. weiter
  • 4
  • 568 Leser

Überregional (93)

Interview

„Fahrverbote bringen nichts“

Claudia Traidl-Hoffmann , Direktorin des Instituts für Umweltmedizin am Münchner Helmholtz Zentrum, erforscht den Einfluss von Umweltfaktoren auf Allergien und Entzündungen. Von der einseitigen Debatte über Stickoxide hält sie ebenso wenig wie von Fahrverboten. Einige Mediziner sagen, dass die Stickoxid-Menge in der Luft nicht krebserregend sei. Stimmt weiter
  • 243 Leser
Zitat des Tages

„Ich bin nicht ihr Papa.“

Landeschef Winfried Kretschmann über Oberbürgermeister allgemein und den Tübinger Boris Palmer, seinen grünen Parteifreund. Dieser hatte einen Studenten fotografiert und dessen Personalien eingefordert, da dieser ihn beschimpft hatte. dpa weiter
  • 165 Leser
Festival

100 neue Streifen made im Ländle

Endzeitdrama, Flowtex-Skandal und Pflege-„Tatort“: Die „Filmschau BW“ zeigt die heimischen Perlen.
„Wir können alles außer gewöhnlich!“ könnte als Motto der „24. Filmschau Baden-Württemberg“ gelten, die vom 5. bis 9. Dezember in Stuttgart stattfindet. 100 neue Filme made im Ländle stehen auf dem Programm, das Genre-Spektrum reicht vom Animationsfilm über Dokus und Kurzfilm bis zum Spielfilm, den Gewinnern winkt jeweils weiter
  • 219 Leser

14 Jahre für BVB-Bomber

Gericht verurteilt Angeklagten wegen Mordversuchs zu Haft.
Wegen des Anschlags auf den Mannschaftsbus von Borussia Dortmund hat das Dortmunder Landgericht den Angeklagten Sergej W. zu 14 Jahren Haft verurteilt. Die Strafkammer hielt den Beschuldigten des Mordversuchs, des Herbeiführens einer Sprengstoffexplosion und der gefährlichen Körperverletzung für schuldig. W. soll vor dem Anschlag auf einen fallenden weiter
  • 230 Leser

14 Jahre für BVB-Bomber

Gericht verurteilt Angeklagten wegen Mordversuchs zu Haft.
Wegen des Sprengstoffanschlags auf den Mannschaftsbus von Borussia Dortmund hat das Dortmunder Landgericht den Angeklagten Sergej W. zu 14 Jahren Haft verurteilt. Die Strafkammer hielt den Beschuldigten des Mordversuchs, des Herbeiführens einer Sprengstoffexplosion und der gefährlichen Körperverletzung für schuldig. W. soll vor dem Anschlag auf weiter

Afghanistan Immer mehr auf der Flucht

In Afghanistan sind seit Jahresbeginn mehr als 301 000 Menschen innerhalb des Landes vor Kämpfen und Gefechten aus ihren Dörfern und Städten geflohen. Das berichtet die UN-Agentur zur Koordinierung humanitärer Hilfe (OCHA). Demnach sind allein in der vergangenen Woche mehr als 19 500 Menschen heimatlos geworden – vor allem wegen weiter
  • 203 Leser
Land am Rand

Ampelgrün für alle

Schon wieder an einer Fußgängerampel zuerst ewig gewartet, dann losgespurtet und trotzdem nur halb über die Straße gekommen, bis das Ampelmännchen wieder auf Rot umgespringt? Das kennen doch alle, die nicht auf flinken Rädern in der Stadt unterwegs sind. Die Fußgängerampeln sind immer und überall so knapp geschaltet, dass man es selbst als junger Hüpfer weiter
  • 133 Leser
Querpass

Anstrengendes Orgelspiel

Für Tischtennis , Volleyball, Tennis, Hockey, Cricket, besonders natürlich für Fußball begeistern sich weltweit die meisten Menschen. Und zwar aufsteigend in dieser Reihenfolge. Das ist so nicht frei erfunden, sondern gängige Statistik. Besonders die Milliarden-Bevölkerung in Asien und Indien diktiert dabei die globalen sportlichen Vorlieben. Dass die weiter
  • 127 Leser

Argentinien Ermittlungen gegen River Plate

Der südamerikanische Fußball-Dachverband Conmebol hat ein Disziplinarverfahren gegen River Plate aus Buenos Aires eingeleitet. Der argentinische Klub habe 24 Stunden Zeit, zu beweisen, dass er nicht an den Fan-Krawallen am Wochenende beteiligt war, die zur Absage des Finalspiels der Copa Libertadores gegen den Stadtrivalen Boca Juniors geführt haben. weiter
  • 118 Leser

Audi Bram Schot wird „richtiger“ Chef

Seit einem halben Jahr steht Audi-Vertriebschef Bram Schot kommissarisch an der Spitze des Autoherstellers – am Donnerstag werde er nun wohl einen Dreijahresvertrag als ordentlicher Vorstandsvorsitzenden erhalten, hieß es aus gut informierten Kreisen. Der 57-jährige Holländer war im Juni zum Interimschef berufen worden, einen Tag nach der Verhaftung weiter
  • 632 Leser
Auf einen Blick

Auf einen Blick

FUSSBALL Frankreich, Liga-Pokal, 3. Runde Olymp. Nimes – AS St. Étiennei.E. 4:2 (1:1,0:0) England, 13. Spieltag FC Burnley – Newcastle Utd. 1:2 (1:2) Spanien, 13. Spieltag San Sebastian – Celta Vigo 2:1 (1:0) Italien, 13. Spieltag Cagliari – FC Turin 0:0 Handball DHB-Pokal, Viertelfinale THW Kiel – MT Melsungen 31:19 (19:8) weiter
  • 119 Leser
Europapokal

Auf einen Blick

Champions League Gruppenphase, 5. Spieltag Gruppe E FC Bayern – Benfica Lissabon 5:1 (3:0) FC Bayern: Neuer – Rafinha, Süle, Boateng, Alaba – Kimmich – Robben (72. Sanches), Müller (81. Jeong), Goretzka, Ribery (77. Wagner) – Lewandowski. Tore: 1:0, 2:0 Robben (13., 30.), 3:0 Lewandowski (36.), 3:1 Fernandes (46.), 4:1 weiter
  • 104 Leser

Auszeichnung Bienek-Preis für Cees Nooteboom

Der niederländische Schriftsteller Cees Nooteboom erhält in diesem Jahr den Horst-Bienek-Preis für Lyrik. Der 85-Jährige zähle zu den renommiertesten Schriftstellern, teilte die Bayerische Akademie der Schönen Künste in München zur Begründung mit. Kürzlich erschien sein Gedichtband „Mönchsauge“. Der mit 10 000 Euro dotierte Preis wird ihm weiter
  • 269 Leser
Sicherheit

Berlins banger Blick nach Osten

Deutschland will die EU für Krisen wie jene zwischen der Ukraine und Russland handlungsfähiger machen. Das betrifft das Militär, aber auch die Diplomatie.
Nach dem Aufbringen ukrainischer Schiffe durch das russische Militär ruft die Europäische Union zu einer Beruhigung der Lage auf. Mehr Gewicht kann die Gemeinschaft nicht in die Waagschale werfen. Doch das soll sich ändern. Ursula von der Leyen hätte ihr Plädoyer für ein stärkeres Europa mit einer künftig eigenen Armee allgemeiner halten können. Als weiter
  • 205 Leser

Bis 2021 grün-weiß

Handball-Bundesligist Frisch Auf Göppingen hat den Vertrag mit Linksaußen Marcel Schiller bis zum Sommer 2021 verlängert. Der 27-Jährige ist in den vergangenen Jahren regelmäßig bester Torschütze des Traditionsklubs gewesen. Foto: Eibner weiter
  • 148 Leser

Daimler verleiht Tretroller

Der Fahrdienstleister MyTaxi hat den Verleih von E-Scootern in Lissabon gestartet. Mit den elektrisch betriebenen Tretrollern will die Daimler-Tochter eine neue Zielgruppe ansprechen und die Vermittlung von Taxifahrten per App erweitern. So ist's richtig Der Ditzinger Maschinenbauer Trumpf beschäftigt weltweit 13 500 Mitarbeiter. Die Zahl, die weiter
  • 343 Leser

Depressionen belasten auch Angehörige

Viele empfinden das veränderte Verhalten der Erkrankten als Abweisung. Das kann zu Trennungen führen.
Eine Depression belastet Partner und Familien von Betroffenen nach einer neuen Umfrage in hohem Maß. In fast der Hälfte der Partnerschaften (45 Prozent) komme es wegen einer Depression zu Trennungen, ergab das Deutschland-Barometer Depression der Stiftung Deutsche Depressionshilfe und der Deutsche Bahn Stiftung. „Eine Depression ist oft die Ursache weiter
  • 225 Leser

Der große Dominator zeigt Nerven

Im heutigen Endspurt um die Entscheidung muss Titelverteidiger Carlsen die Ruhe bewahren.
Fabiano Caruana riss verdutzt die Augen auf, als ihm der Weltmeister plötzlich die Hand entgegenstreckte. Dass Titelverteidiger Magnus Carlsen mit seinem Remisangebot auch die zwölfte Partie der Schach-WM in ein Unentschieden lenkte, überraschte seinen Herausforderer sichtlich. Trotz klarer Vorteile auf dem Brett ließ Carlsen die vorletzte Chance zum weiter
  • 130 Leser

Der reichste Kommunist

Jack Ma , Gründer des Technologieriesen Alibaba und Chinas reichster Mann, ist auch Mitglied der Kommunistischen Partei. Die überraschende Mitgliedschaft enthüllte das Parteiorgan, die „Volkszeitung“. Foto: STR/afp weiter
  • 307 Leser

Der Vater des British Blues wird morgen 85

Ohne ihn klänge die Popmusik definitiv anders: John Mayall, der morgen 85 wird, war einer der Väter des britischen Blues. In seiner Band Bluesbreakers spielten Musiker wie Eric Clapton, Mick Taylor und Jack Bruce. Foto: epd weiter
  • 306 Leser

Designerbabys Chinas Behörden prüfen Experiment

Die mutmaßliche Schaffung zweier genveränderter Babys durch den Forscher He Jiankui ruft Chinas Behörden auf den Plan. Die Gesundheitskommission kündigte eine „minutiöse Untersuchung“ an. Ein angeblich an dem Experiment beteiligtes Krankenhaus erklärte, nichts damit zu tun zu haben, und schaltete die Polizei ein. Hierzulande wurde harsche weiter
  • 177 Leser

DHB-Team voll gefordert

Bei der morgen beginnenden EM in Frankreich wartet auf die deutschen Frauen eine schwere Vorrundengruppe. Die württembergischen Vereine sind stark vertreten.
Das deutsche Team reist heute von Spanien, wo die EM-Generalprobe stattfand, ins französische Brest. Dort wartet eine schwere Vorrundengruppe auf das Team von Bundestrainer Henk Groener. Die wichtigsten Fragen und Antworten zum Turnier auf einen Blick: Auf wen trifft Deutschland? Auf die deutschen Auswahl warten in der Vorrunde schwere Aufgaben. Zum weiter
  • 136 Leser

Ein Däne für die Löwen

Die Rhein-Neckar Löwen verstärken sich zur kommenden Spielzeit mit dem dänischen Nationalspieler Niclas Kirkelökke. Der 24 Jahre alte Linkshänder kommt vom dänischen Klub GOG Handbold zum deutschen Pokalsieger und unterschrieb einen Zweijahresvertrag. Riesen holen Chapman Center Clint Chapman wechselt von Berlin zum Bundesliga-Konkurrenten Ludwigsburg. weiter
  • 126 Leser
Comic

Ein Held seiner Zeit

Nichts hat den „Star Wars“-Schöpfer George Lucas so inspiriert wie die Geschichten um Flash Gordon. Die gibt es nun in einer tollen Edition.
Die Welt geht unter! Ein Planet aus einer anderen Galaxie rast auf die Erde zu. Der Wissenschaftler Hans Zarkov will die Welt retten und baut eine Rakete. Der schnittige Yale-Absolvent und Polospieler Flash Gordon und die schöne Dale Arden sitzen in einem Flugzeug, das von einem Meteor getroffen wird. Sie können sich mit einem Fallschirm retten, landen weiter
  • 275 Leser
Chronologie der Ereignisse

Ein ungeklärtes Verbrechen

Fast drei Jahre hat die Polizei nach dem Entführer von Markus Würth gefahndet. Gestern endete das Strafverfahren. Eine Chronologie der Ereignisse.
Er wurde entführt, im Wald angekettet, nach einer gescheiterten Lösegeldübergabe schließlich gerettet: Vor dreieinhalb Jahren sorgte der Fall des entführten Milliardärssohns Markus Würth für Schlagzeilen. Am Dienstag ist vor dem Landgericht Gießen das Urteil gegen den mutmaßlichen Erpresser gefallen. Ein Blick auf das, was war – und wie es weitergeht. weiter
  • 127 Leser
Kommentar Stefan Kegel zum Umgang mit dem Ukraine-Russland-Konflikt

Europäisches Leichtgewicht

In den Krisen vor der eigenen Haustür ist Europa derzeit zum Zuschauen verdammt. Das zeigt auch der Konflikt zwischen Russland und der Ukraine. Mehr als mahnen und vermitteln kann die EU nicht tun. Und wenn eine oder beide Seiten unwillig zur Verständigung sind, dann führt auch das nicht zum Erfolg. Europas gefesselte Hände sind einerseits ein Segen. weiter
  • 197 Leser

Ex-Bischof soll aussagen

Der in Deutschland lebende chilenische Ex-Erzbischof Francisco Cox Huneeus (84) könnte sich wegen Missbrauchsvorwürfen einer Befragung durch die Justiz in seiner Heimat Chile stellen. Ein Sprecher der Priestergemeinschaft Schönstatt sagte dem Sender „24 Horas“, Cox sei dazu in der Lage. weiter
  • 192 Leser

Exporte sichern Jobs

36 Millionen Arbeitsplätze hängen an den Ausfuhren.
Die deutschen Exporte in Länder außerhalb der Europäischen Union sichern laut einer neuen EU-Studie 8,4 Mio. Arbeitsplätze. In der Bundesrepublik selbst hängen demnach 6,8 Mio. Jobs an diesen Ausfuhren. Weitere 1,6 Mio. Arbeitsplätze sichert das deutsche Exportgeschäft in anderen EU-Staaten wie Polen, Italien oder den Niederlanden. Darüber hinaus weiter
  • 308 Leser

Fall Amri: Hinweis auf Mitwisser

Ein islamistischer Gefährder soll in den Plan zum Anschlag auf den Berliner Weihnachtsmarkt eingeweiht gewesen sein.
Der Attentäter vom Berliner Breitscheidplatz hat nach einem Medienbericht einen islamistischen Gefährder in seine Anschlagspläne eingeweiht. Darüber habe der Leiter des Berliner Landeskriminalamtes (LKA), Christian Steiof, am vergangenen Freitag in nichtöffentlicher Sitzung den Untersuchungsausschuss des Berliner Abgeordnetenhauses informiert, berichten weiter
  • 240 Leser

Falschfahrer Flucht vor Polizei endet am Baum

Ein Autofahrer hat sich in Mannheim eine Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert, bis er gegen einen Baum gekracht ist. Der 25-Jährige sei Dienstagfrüh mit seinem Auto in falscher Fahrtrichtung unterwegs gewesen, teilte die Polizei mit. Als ihn eine Streife anhalten wollte, gab er Vollgas. Der 25-Jährige verlor kurz darauf die Kontrolle über seinen weiter
  • 130 Leser
Energie

Fessenheim soll 2020 vom Netz gehen

Die Ankündigung des französischen Präsidenten Macron löst in der Region Freude und neue Zweifel aus.
Bei der Vorstellung eines Zehnjahres-Plans zur Energiewende hat der französische Präsident Emmauel Macron gestern in Paris angekündigt, das älteste Atomkraftwerk Frankreichs in Fessenheim werde im Sommer 2020 geschlossen. Das fordert Deutschland seit etlichen Jahren und wurde bisher mit immer neuen Abschaltterminen und -ankündigungen vertröstet. Deshalb weiter
  • 130 Leser

Folger hat Warnzeichen lang ignoriert

Der Pilot aus Oberbayern spricht erstmals offen über seine Zwangspause wegen eines Burn-out-Syndroms.
Jonas Folger hat seinen Platz vor der abgelaufenen MotoGP-Saison 2018 wegen eines Erschöpfungssyndroms Anfang des Jahres geräumt. Entsprechende Gerüchte bestätigte der 25-Jährige aus Oberbergkirchen in Oberbayern jetzt zum ersten Mal: „Im Endeffekt war es ein klassisches Burn-out. Das ist halt passiert.“ Der fünfmalige Grand-Prix-Sieger weiter
  • 132 Leser

Formel 1 Hamilton-Video fesselt die Fans

Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton, 33, und Hollywood-Star Will Smith, 50, haben mit einem Facebook-Video einen Klick-Hit gelandet. Der Clip zeigt, wie Smith seinen Freund vor dem Grand Prix in Abu Dhabi an einen Stuhl fesselt, um selbst das Rennen zu fahren. „Du bist schwarz, ich bin schwarz, keiner wird den Unterschied feststellen.“ Der weiter
  • 147 Leser

Freispruch im Prozess um Entführung des Würth-Sohnes

Gericht hält Beweise gegen Angeklagten nicht für ausreichend. Die Rechtsanwälte des Künzelsauer Milliardärs wollen Revision einlegen.
Mit einem Freispruch ist der Prozess um die Entführung des Milliardärssohns Würth zu Ende gegangen. Das Landgericht Gießen sah nicht genug Indizien für eine Verurteilung des 48-jährigen Angeklagten. Nach der Würdigung aller Indizien „bleiben Zweifel an der Täterschaft des Angeklagten“, sagte der Vorsitzende Richter. Es gebe sogar „schwache“ weiter
  • 197 Leser

Freispruch im Prozess um Entführung des Würth-Sohnes

Gericht hält Beweise gegen Angeklagten nicht für ausreichend. Die Rechtsanwälte des Künzelsauer Milliardärs wollen Revision einlegen.
Mit einem Freispruch ist der Prozess um die Entführung des Milliardärssohns Würth zu Ende gegangen. Das Landgericht Gießen sah nicht genug Indizien für eine Verurteilung des 48-jährigen Angeklagten. Nach der Würdigung aller Indizien „bleiben Zweifel an der Täterschaft des Angeklagten“, sagte der Vorsitzende Richter. Es gebe sogar „schwache“ weiter
  • 195 Leser
Gericht

Für Gewinn Tote in Kauf genommen

Das Schwurgericht Dortmund glaubt Sergej W. nicht, dass sein Bombenanschlag auf den BVB-Bus nur Schrecken verbreiten sollte, und verurteilt ihn wegen Mordversuchen zu 14 Jahren Haft.
Für 28-fachen Mordversuch 14 Jahre Haft – als der 29-jährige Sergej W. das Urteil hört, verrät sein Gesicht keine Regung. Der Mann, der gestanden hat, drei selbstgebaute Splitterbomben neben dem Mannschaftsbus von Borussia Dortmund gezündet zu haben, um mit einer Wette auf einen Kurssturz der BVB-Aktie reich zu werden, präsentiert sich weiter
  • 176 Leser

Gerüstet für die digitale Arbeitswelt

Der Autozulieferer Bosch und die IHK Region Stuttgart haben einen neuen Lehrgang entwickelt.
Industrie 4.0 macht durch digitale Lösungen und vernetzte Fertigung die Arbeit in vielen Bereichen einfacher. Zugleich verlangt sie aber auch immer mehr Wissen und Fähigkeiten von den Mitarbeitern. Darum haben der Automobilzulieferer Bosch und die Industrie- und Handelskammer (IHK) Region Stuttgart gemeinsam ein bundesweit einzigartiges Weiterbildungsangebot weiter
  • 379 Leser

Große Rivalen, gleiches Ziel

Borussia Dortmund und Schalke steuern heute das Achtelfinale an.
In der Bundesliga liegen 17 (!) Punkte zwischen den beiden Rivalen, doch in der Champions League verfolgen Borussia Dortmund und Schalke 04 einen gemeinsamen Traum. Beide wollen heute den vorzeitigen Sprung ins Achtelfinale der Königsklasse perfekt machen. Während S04 beim FC Porto bestehen muss, hat der BVB mit dem FC Brügge die vermeintlich einfachere weiter
  • 152 Leser

Harter Tag für gute Freunde

Im Trainerduell mit Jürgen Klopp geht es für Thomas Tuchel um viel.
Das vorletzte Gruppenspiel gegen den FC Liverpool und seinen Freund Jürgen Klopp wird für Thomas Tuchel bereits zum Finale. Bei einer Niederlage morgen (21 Uhr/Sky) droht in der Champions League das frühe Aus. Ein No-Go für die katarischen Besitzer von Paris St. Germain. „Es ist ein entscheidendes Spiel mit viel Druck“, sagte Tuchel. Mit weiter
  • 129 Leser

Homo-Demos Russland verurteilt

Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte hat Russland erneut wegen Diskriminierung von Homosexuellen und Einschränkung der Versammlungsfreiheit verurteilt. Die Richter gaben den Klagen von sieben russischen Aktivisten Recht. Sie hatten zwischen 2009 und 2014 versucht, Demonstrationen für Lesben, Schwule, Bisexuelle und Transgender zu organisieren. weiter
  • 105 Leser

Jugendliche meiden Facebook

Nur 15 Prozent der Jugendlichen in Deutschland nutzen Facebook. Im Vergleich zu 2017 sank die Nutzung noch einmal um 10 Prozentpunkte, heißt es in einer Studie. 95 Prozent der Jugendlichen nutzen Whatsapp. Foto: Joel Saget/afp weiter
  • 357 Leser

Justizirrtum Zuckerwatte für Drogen gehalten

Weil die Polizei Zuckerwatte für Drogen gehalten hatte, hat eine Frau im US-Staat Georgia fast vier Monate unschuldig in Haft verbracht. Polizisten im Bezirk Monroe hatte in ihrem Auto eine Tüte mit alter hellblauer Zuckerwatte entdeckt und das für Metamphetamin gehalten. Der erste Drogentest habe ein falsches Ergebnis gezeigt, berichtete das Internet-Magazin weiter
  • 169 Leser

Kagawa will weg: Spanien oder VfB?

Der Japaner Shinji Kagawa, 29, vom Bundesliga-Spitzenreiter Borussia Dortmund forciert einen Wechsel: „Ich kann meine Karriere nicht beenden, ohne nach Spanien zu gehen. Das möchte ich unbedingt“, sagte der Mittelfeldspieler. Er ist mit der Reservistenrolle unter Trainer Lucien Favre unzufrieden. Interesse an dem Offensivmann wird auch dem weiter
  • 151 Leser

Kampf gegen das Lärmen

Die Schwesterstädte Mannheim und Ludwigshafen machen zusammen Druck auf die Szene. Das zeige Wirkung, erklärt die Polizei.
Im Kampf gegen Autoposer arbeitet die Polizei in den Nachbarstädten Mannheim und Ludwigshafen künftig enger zusammen. „Wir haben bereits gemeinsam in Ludwigshafen kontrolliert – das war ein böses Erwachen für manchen Mannheimer, der dachte, er sei in Ludwigshafen sicher vor uns“, sagte der Mannheimer Oberkommissar Ralf Mayer. Umgekehrt weiter
  • 130 Leser
Urteil

Kein Freispruch zweiter Klasse

Das Gießener Urteil zeigt: Indizien müssen einen Täter mit Gewissheit überführen, erklärt Richter Dominik Balzer.
Herr Balzer, im Fall Würth ist die Kammer in Gießen der Einschätzung eines Stimmgutachtens nicht gefolgt. Wie eindeutig ist eine solche Auswertung? Dominik Balzer: Die Kammer ist aufgrund der herausgearbeiteten Gesichtspunkte nicht von der Täterschaft des Angeklagten überzeugt. Der Vorsitzende hat in der Urteilsbegründung ausgeführt, dass nach gegenwärtiger weiter
  • 126 Leser

Keine Sperre für Berlusconi

Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte hat ein Verfahren um die Ämtersperre von Italiens Ex-Ministerpräsident Silvio Berlusconi fallengelassen. Der Grund: Mittlerweile ist Berlusconi in Italien rehabilitiert. weiter
  • 195 Leser

Klassenfahrten Land plant höheren Zuschuss

Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) will als Reaktion auf ein Urteil des Bundesverwaltungsgerichts den jährlichen Zuschuss an Schulen für Klassenfahrten verdoppeln. Dafür brauche es ein Anpassung des Haushaltsansatzes um 3,87 Millionen Euro auf dann 7,32 Millionen Euro, schrieb Eisenmann in einem Brief an Finanzministerin Edith Sitzmann weiter
  • 122 Leser

Klimaschutz Länder strengen sich zu wenig an

Um die Ziele des Pariser Klimaabkommens zu erreichen, müssen die Länder ihre bisherigen Anstrengungen mindestens verdreifachen. Theoretisch ist es zwar dem UN-Umweltprogramm zufolge noch möglich, das Ziel von höchstens zwei Grad durchschnittlicher Erwärmung bis 2100 einzuhalten. Machten die Länder so weiter wie bisher, erhöhe sich die Erdtemperatur weiter
  • 169 Leser

Kretschmann wirft Berlin Erpressung vor

Ministerpräsident sucht noch Verbündete gegen Grundgesetzänderung.
Im Streit um die Bildungsfinanzierung hat Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) das Vorgehen des Bundes scharf kritisiert. „Das, was hier gemacht wird und wie es kommuniziert wird, das grenzt an Erpressung“, sagte Kretschmann in Stuttgart. Der Bund vermittele den Eindruck, dass es ohne eine Grundgesetzänderung in der Bildungsfinanzierung weiter
  • 206 Leser

Kretschmann wirft Berlin Erpressung vor

Ministerpräsident sucht noch Verbündete gegen Grundgesetzänderung.
Im Streit um die Bildungsfinanzierung hat Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) das Vorgehen des Bundes scharf kritisiert. „Das, was hier gemacht wird und wie es kommuniziert wird, das grenzt an Erpressung“, sagte Kretschmann in Stuttgart. Der Bund vermittele den Eindruck, dass es ohne eine Grundgesetzänderung in der Bildungsfinanzierung weiter
  • 168 Leser

Kräftemessen im Merz-Land

Die drei Kandidaten für den CDU-Vorsitz stellen sich in Böblingen der Parteibasis vor.
Soli. Mehrwertsteuer. Kalte Progression. Nachdem die drei Kandidaten um den CDU-Bundesvorsitz vor 2000 Mitgliedern ihre zehnminütigen Bewerbungsreden gehalten haben, darf die Basis ran. Die meisten Fragen an Annegret Kamp-Karrenbauer, Jens Spahn und Friedrich Merz drehen sich um Finanzdinge: die Abschaffung des Soli und der kalten Progression, um eine weiter
  • 144 Leser

Lebensretter Katze warnt Familie vor Feuer

Eine Hauskatze hat eine Mutter und deren zwei Kinder in Calw vor einem Feuer gerettet. Wie die Polizei mitteilte, weckte das Tier nachts die 35-Jährige mit ungewöhnlich lautem Miauen. Die Frau roch Rauch eines Schwelbrands, der sich im Treppenhaus der ehemaligen Gaststätte ausgebreitet hatte. Die Feuerwehr rettete die Familie und löschte den Brand, weiter
  • 134 Leser

Mann verbrennt in seinem Wohnwagen

Ein 88-jähriger Stuttgarter ist beim Brand seines Wohnwagens auf einem Campingplatz in Bad Urach (Kreis Reutlingen) ums Leben gekommen. Die Brandursache ist unklar, Hinweise auf Brandstiftung gebe es nicht, erklärte die Polizei. Es sei von einem Unglücksfall auszugehen. Kriminaltechniker versuchten, die Brandursache zu ermitteln. Der Wohnwagen war völlig weiter
  • 140 Leser

Mehrheit für Migrationspakt

Die Fraktionen der Koalition wollen das UN-Papier mit einem Entschließungsantrag im Parlament legitimieren.
Eines lässt sich über den UN-Migrationspakt inzwischen auf keinen Fall mehr sagen: dass er klammheimlich in Kraft gesetzt werden soll. Diskutiert, beraten und abgestimmt wird auf allen Ebenen; am Dienstag in den Fraktionen, am Donnerstag im Bundestag und nächste Woche dann auf dem CDU-Parteitag. Das Thema löse Sorgen aus, „deswegen halten wir weiter
  • 229 Leser

München Anton Biebl neuer Kulturreferent

Anton Biebl wird im Sommer neuer Kulturreferent der Stadt München. Der Stadtrat wählte den 56-Jährigen gestern mit großer Mehrheit. Der Jurist ist seit acht Jahren Vizechef unter Kulturreferent Hans-Georg Küppers, der zum 1. Juli 2019 in den Ruhestand geht. Seit 2014 ist der Jurist auch Geschäftsführer des Vereins Spielmotor, der unter anderem die Münchner weiter
  • 299 Leser

Nahost Winterkälte bedroht Kinder

UN-Organisation benötigt 33 Millionen Dollar für Hilfslieferungen
Der beginnende Winter gefährdet laut Unicef rund eine Million Kinder im Nahen Osten und in Nordafrika. „Jahrelange Konflikte, Vertreibung und Arbeitslosigkeit haben die finanziellen Mittel von Familien aufgebraucht“, sagte Unicef-Regionaldirektor Geert Cappelaere. „Sich warm zu halten, können sie sich einfach nicht leisten.“ weiter
  • 173 Leser

Niko Kovac atmet vorerst auf

FC Bayern zieht dank 5:1 gegen Benfica ins Achtelfinale der Champions League ein. Robben und Lewandowski mit je zwei Toren sowie Ribéry retten ihren Trainer.
In großer Not hat Niko Kovac eindrucksvoll geliefert. Mit einem dominanten 5:1 (3:0) gegen Benfica Lissabon hat der Trainer den FC Bayern München vorzeitig ins Achtelfinale der Champions League geführt. Die Doppelpacker Arjen Robben (13./30. Minute) und Robert Lewandowski (36./51.) sowie Franck Ribéry (76.) sorgten mit ihren Toren für lange vermisste weiter
  • 158 Leser

Noch eine Stufe bis zur Königsklasse

Der nächste Karriereschritt für Mick Schumacher: Nach zwei Formel-3-Jahren steigt er auf in die Formel 2.
Michael Schumachers Sohn Mick kommt seinem Formel-1-Traum immer näher. Nach dem Gewinn der Formel-3-Europameisterschaft in diesem Jahr steigt der 19-Jährige nun in die Formel 2 auf. In der stärksten Nachwuchskategorie unterhalb der Formel 1 will er sich den Feinschliff für den Sprung in die Königsklasse des Motorsports holen – wo sich sein Vater weiter
  • 139 Leser
Totschlagsprozess

Ole liebte die Ersatzoma von Anfang an

Landgericht Heilbronn verhandelt gegen Rentnerin wegen Totschlags an einem siebenjährigen Buben.
Staatsanwalt Harald Lustig glaubt zu wissen, warum Elisabeth S. (70) den anvertrauten Ole trotz eines „innigen Verhältnisses“ erwürgt hat. Die Ersatzoma habe nicht ertragen können, dass der Siebenjährige nach der Einschulung seltener zu ihr gekommen sei, erklärte der Ankläger gestern beim Beginn des Prozesses vor dem Landgericht Heilbronn. weiter
  • 246 Leser
Wohnen

Preisbremse auch bei Modernisierung

Künftig dürfen Vermieter bundesweit nach Baumaßnahmen nur noch maximal drei Euro pro Quadratmeter aufschlagen, bei niedrigen Mieten sogar nur zwei Euro.
Für die Umlage von Modernisierungskosten auf die Mieter gibt es ab 2019 erstmals einen Deckel: Bei neuen Maßnahmen darf die Miete innerhalb von sechs Jahren nur noch um 3 EUR pro Quadratmeter steigen. Liegt die Miete unter 7 EUR pro Quadratmeter, sind nur maximal 2 EUR zulässig. Auf diese letzten Änderungen an der Verschärfung der Mietpreisbremse haben weiter
  • 529 Leser

Protestzug gegen Salman

Tunesische Frauen gehen in Tunis auf die Straße. Sie demonstrieren gegen den Besuch des saudischen Kronprinzen Mohammed bin Salman, der in den bestialischen Mord am Journalisten Khashoggi verwickelt sein soll. Foto: Fethi Belaid/afp weiter
  • 189 Leser

Rallye Dakar Erstmals nur ein Gastgeber

10 Etappen, 3000 Wertungskilometer, 70 Prozent Sand: Die Rallye Dakar wird die Teilnehmer auch bei ihrer 41. Austragung an ihre Grenzen führen. Dabei findet die berühmte Wüsten-Rallye 2019 erstmals nur in einem Land statt. Vom 6. bis 17. Januar geht es auf den Rundkurs in Peru, Start und Ziel ist die Hauptstadt Lima. Den Streckenplan gaben die Organisatoren weiter
  • 139 Leser

Rekordumsatz für Hertha

Der für die Amateure zuständige DFB-Vizepräsident Rainer Koch hat im Dauerstreit um eine Regionalliga-Reform eine zweigleisige 3. Liga ins Gespräch gebracht. „Dann hätten wir eine echte pyramidale Ligenstruktur und mit der Bildung der dann fünf oder sogar sechs Regionalligen überhaupt keine Probleme“, sagte er der Sport Bild. VfB muss zahlen weiter
  • 121 Leser

Ringen um Messhoheit

Falsch platzierte Geräte, veraltete Pläne: Politiker rüffeln Länder und Kommunen wegen angeblicher Fehler. Was ist dran an den Vorwürfen?
Zu hohe Stickoxid-Werte an falschen Messplätzen? Veraltete Luftreinhaltepläne? Je näher Fahrverbote rücken, um so öfter üben Politiker Behördenschelte, allen voran Verkehrsminister Andreas Scheuer (CSU). Ist die Kritik berechtigt – oder ein Beitrag zur Legendenbildung? Die wichtigsten Fragen und Antworten. Falsche Messplätze? Vorschriften dazu weiter
  • 215 Leser

Rosa Anschlag auf Kant

Unbekannte haben das Denkmal des deutschen Philosophen Immanuel Kant in der russischen Stadt Kaliningrad mit rosa Farbe verschandelt. Kants „Kritik der reinen Vernunft“ läutete die Aufklärung ein. Foto: Vitaly Nevar/Tass Publication/Imago weiter
  • 289 Leser

Schalke 04 Zechen-Namen auf dem Trikot

Vizemeister FC Schalke 04 wird beim Bundesliga-Heimspiel am 19. Dezember (18.30 Uhr/Sky) gegen Bayer Leverkusen mit außergewöhnlichen Fußballtrikots auflaufen. Weil zum Jahresende die letzte Steinkohlezeche im Ruhrgebiet geschlossen wird, sollen alle Schalker Spieler den Namen einer ehemaligen Zeche aus der Region Gelsenkirchen auf der Brust tragen. weiter
  • 183 Leser

Schnee von gestern für Weltcup nächste Woche

Am 7. Dezember beginnt in Titisee-Neustadt die Wintersportsaison mit dem FIS Weltcup-Skispringen der Damen und Herren. Weil auch im südlichen Schwarzwald der Schnee immer rarer wird, wurden im April 10 000 Kubikmeter der weißen Pracht an einen schattigen Platz gekarrt, mit Styroporplatten eingepackt und abgedeckt. Vom „Schwarzwald-Gletscher“ weiter
  • 125 Leser

Skispringen Nasenbeinbruch nach Überschlag

Die österreichische Top-Skispringerin Daniela Iraschko-Stolz, 35, ist bei einem Trainingssprung in Lillehammer schwer gestürzt. Sie zog sich dabei wahrscheinlich einen Nasenbeinbruch zu und klagte über starke Schmerzen. Iraschko-Stolz war nach der Landung zu Fall gekommen und kopfüber im Auslaufhang der Anlage aufgeschlagen. Offen ist, wie lange sie weiter
  • 200 Leser

Soziales Mehr Schwangere beantragen Hilfen

Eine wachsende Zahl schwangerer Frauen befindet sich offenbar in einer finanziellen Notlage und beantragt Hilfen. Das geht aus der Antwort des Bundesfamilienministeriums auf eine Anfrage der Linksfraktion im Bundestag hervor, die dem Redaktionsnetzwerk Deutschland vorliegt. Demnach beantragten 2017 insgesamt 152 652 Schwangere Hilfen bei der weiter
  • 173 Leser

SPD Marco Bülow verlässt die Partei

Bisheriger Parteilinker wirft Sozialdemokraten Orientierungslosigkeit vor
Der Bundestagsabgeordnete Marco Bülow hat seinen Austritt aus der SPD bekanntgegeben. Der bisherige Parteilinke Bülow begründete dies am Dienstag in Berlin mit vergeblichem Kampf gegen eine „Entsozialdemokratisierung“ der Partei sowie anhaltender „Orientierungslosigkeit“ der Sozialdemokraten. Sein Parlamentsmandat will er aber weiter
  • 201 Leser

Steh-Paddler verjagen Tiere

Die Trendsportart kann zur Gefahr für Wasservögel werden.
Die Trendsportart Stehpaddeln kann laut einer Studie zur Gefahr für Wasservögel werden. Das Stand-up-Paddling (SUP), bei dem man mit einem Paddel auf einer Art Surfbrett steht, habe verglichen mit anderen Wassersportarten wie Rudern oder Segeln eine „überdurchschnittlich hohe Störwirkung“ auf die Tiere, sagt Matthias Bull, der im Auftrag weiter
  • 126 Leser
STICHWORT Klimaschutzabkommen

STICHWORT Klimaschutzabkommen

Das 2015 in Paris beschlossene Weltklimaabkommen ist ein Meilenstein im Kampf gegen die Klimaerwärmung. Sein Ziel war es, die Erderwärmung auf klar unter zwei Grad im Vergleich zur vorindustriellen Zeit zu begrenzen. Die Vertragsstaaten sollten sich aber anstrengen, die Erwärmung der Erdatmosphäre bei 1,5 Grad zu stoppen. Die Staaten wollen den Netto-Ausstoß weiter
  • 154 Leser

Strafzölle strafen Dax ab

Nach dem starken Wochenauftakt ist der Dax wieder etwas abgesackt. Die Anleger störten sich laut Marktanalyst Dean Popplewell vom Handelshaus Oanda vor allem an einem Interview des US-Präsidenten Donald Trump. Wenige Tage vor seinem erwarteten Treffen mit dem chinesischen Präsidenten Xi Jinping signalisierte er, an der Erhöhung der Strafzölle gegen weiter
  • 325 Leser

Titan gegen T1tan

Da ist Schmackes drin. Oliver Kahn, der Torwart-Titan, hat einen Hersteller von Torwarthandschuhen verklagt, weil der seine Produkte unter dem Markennamen „T1tan“ vertreibt. Die leichte Verfremdung in der Schreibweise, so Kahn, sei eine nicht zulässige Werbung mit seinem Namen. Er fordert Unterlassung und Schadenersatz. Und was sagt der weiter
  • 263 Leser

Trump wütet gegen die GM-Chefin

Der US-Präsident fordert von General Motors den Bau einer Fabrik in Ohio statt der geplanten Schließung.
Die geplante Streichung tausender Arbeitsplätze und mögliche Schließung mehrerer Werke beim größten US-Autobauer General Motors (GM) bringt Präsident Donald Trump in Rage. „Sie sollten dort verdammt noch mal schnell eine neue Fabrik eröffnen“, sagte Trump dem „Wall Street Journal“ zum Aus eines großen Standorts in Ohio. Er habe weiter
  • 436 Leser
-

Trübe Aussichten für die Maschinenbauer

-
Wegen der Handelskonflikte erwarten die Maschinenbauer im Südwesten einen Abschwung. Wann dieser 2019 einsetze, lasse sich nicht absehen, sagte der Chef des Branchenverbandes VDMA, Mathias Kammüller. „Wenn man nach 10, 15 Prozent Wachstum in den vergangenen Jahren plötzlich kein Wachstum mehr hat, dann ist der übliche Trend, dass es weiter nach weiter
  • 347 Leser
Leitartikel Elisabeth Zoll zur Debatte über einen deutschen Islam

Unantastbarer Kern

Man muss es wohl deutlich sagen: Die Mehrheit der Deutschen wünscht sich gar keinen oder zumindest einen ganz anderen Islam. Eine gerade veröffentlichte Studie der Universität Leipzig belegt, dass in Deutschland fast keine anderen Vorbehalte so in die Höhe geschnellt sind, wie die gegen Muslime. Auch Bundesinnenminister Horst Seehofer bedient sie. Zu weiter
  • 241 Leser
abc abc

Unionsfraktion Thorsten Frei als Vizechef?

Der baden-württembergische Bundestagsabgeordnete Thorsten Frei soll Fraktionsvizechef der Union im Bundestag werden. Frei setzte sich in einer Abstimmung der Landesgruppe gegen den bekannten Innenexperten Armin Schuster durch. Die endgültige Entscheidung trifft die Gesamtfraktion Mitte Dezember. Der Posten wird frei, weil der derzeit für Innen und Recht weiter
  • 432 Leser
Hintergrund

Unterschiedliche Schwerpunkte

Gehört der Islam zu Deutschland? Bundesinnenminister Horst Seehofer sagte Nein – und setzte sich damit vom Initiator der Islamkonferenz, Wolfgang Schäuble (CDU) ab. Dieser hatte 2006 die erste Islamkonferenz (DIK) einberufen, der Vertreter aus Bund, Ländern, Kommunen, verschiedener islamischer Verbände und muslimische Persönlichkeiten angehörten. weiter
  • 214 Leser

Verletzte Crash mit fünf Fahrzeugen

Bei einem Unfall sind in Mainhardt drei Menschen verletzt worden. Ein Autofahrer sei beim Überholen auf der B 14 beim Einscheren mit einem Lastwagen kollidiert, teilte die Polizei mit. Der 22-Jähriger verlor die Kontrolle über seinen Wagen, der gegen einen Baum krachte. Ein entgegenkommendes Auto geriet ins Schleudern, prallte gegen einen weiteren weiter
  • 111 Leser

Verärgert über Warnportal

Innenminister befassen sich mit der Internetseite „Cop Map“.
Ein umstrittenes Internetangebot zur Warnung vor Polizeiaktivitäten bereitet den Innenministern Bauchschmerzen. Bei ihrer am Mittwoch beginnenden Konferenz in Magdeburg wollen sie nach Wegen suchen, wie mit dem Meldeportal „Cop Map“ umgegangen werden soll. Mecklenburg-Vorpommerns Ressortchef Lorenz Caffier (CDU) hat das Thema auf die Agenda weiter

Volkswagen Musterklage für Dieselfahrer läuft

Dieselkunden von Volkswagen in Deutschland können sich ab sofort der Musterfeststellungsklage gegen den Konzern anschließen. Wie der Bundesverband der Verbraucherzentralen (VZBV) mitteilte, wurde das Klageregister beim Bundesamt für Justiz eröffnet. Klaus Müller, Chef des VZBV, erklärte, die Eintragung sei vor allem für diejenigen interessant, die sich weiter
  • 372 Leser

Vom Gehen ohne Grund in der Natur

Das Wandern ist ein deutsches Thema. Das Germanische Nationalmuseum widmet ihm eine eigene Schau.
Jeder zweite Deutsche wandert: Dem „Gehen ohne Grund“ in die Natur widmet das Germanische Nationalmuseum von morgen an eine Sonderausstellung mit dem Titel „Wanderland“. Auf knapp 1000 Quadratmetern Ausstellungsfläche schauen die Macher aus vielen Blickwinkeln auf die rund 200-jährige Kulturgeschichte des Wanderns in Deutschland. weiter
  • 277 Leser

Was darf die EZB?

Mehrere Kläger bezweifeln die Rechtmäßigkeit der europäischen Bankenaufsicht. Sie befürchten große Gefahren für die deutschen Sparer.
Die Bundesregierung hat die deutsche Beteiligung an der europäischen Bankenunion vor dem Bundesverfassungsgericht verteidigt. Ein lokales Bankenproblem könne sich leicht zu einem Stabilitätsproblem für die gesamte Eurozone auswachsen, sagte die Parlamentarische Staatssekretärin im Finanzministerium, Christine Lambrecht, gestern in Karlsruhe. Als vor weiter
  • 353 Leser
Blick mal zurück

Wilhelma-Elefant in der Leitung

Vor 50 Jahren gab es noch Telefone mit Wählscheiben und in der Leitung waren nur selten Abzocker und falsche Polizisten. Dass das Telefon klingelt und sich dann niemand meldet, sondern nur ein heftiges Schnaufen zu hören ist, das konnte man allerdings schon damals erleben, wie die SÜDWEST PRESSE am 28. November 1968 berichtete. Opfer war eine Telefonistin weiter
  • 115 Leser
Kommentar Rolf Obertreis zur Klage gegen die EZB-Bankenaufsicht

Übertriebene Zweifel

Deutschland hat die Kontrolle über seine Banken ohne Rechtsgrundlage aufgegeben und muss am Ende für Schieflagen bei Banken der Eurozone haften. Dieses Schreckgespenst malen die Kläger an die Wand. Man kann mit Sorge auf die Banken in Italien blicken. Sie sitzen auf Milliarden an faulen Krediten. Das sei viel zu viel, sagen auch europäische Bankenaufseher. weiter
  • 295 Leser
Kommentar Roland Müller zum Anschlag auf den BVB-Bus

Zeit für einen Lernprozess

Ein versuchter Massenmord als Wetteinsatz am Aktienmarkt – der zynische Bombenanschlag auf den Mannschaftsbus von Borussia Dortmund lässt einem als Beispiel für enthemmte Habgier den Atem stocken. Dass er keine Todesopfer forderte, war purer Zufall – allen Ausflüchten des Angeklagten um Trotz. Dass er für lange Zeit hinter Gitter muss, ist weiter
  • 186 Leser

Zeitumstellung Abschaffung kommt erst 2021

Die Zeitumstellung im Frühjahr und Herbst wird einem Bericht zufolge nicht 2019 abgeschafft, sondern frühestens 2021. Die EU-Staaten wollten mehr Vorlaufzeit, meldeten die Zeitungen der Funke Mediengruppe. Die Verkehrsminister träfen am Montag noch keine Entscheidung, sondern nähmen nur einen Bericht des österreichischen Ratsvorsitzes zur Kenntnis. weiter
  • 221 Leser

Leserbeiträge (4)

Lesermeinung

Zu „LEA soll weitere vier Jahre bestehen“

Auf den Vorhalt hin, bisher habe Ellwangen ja auch nichts Substantielles vom Land erhalten, meinte Grab, er sei „sehr zuversichtlich“. Wie viele Jahre ist er denn schon „zuversichtlich“? Der OB weit weg (ein Schelm, der Böses dabei denkt), Herr Grab hat die undankbare Aufgabe, Zuversicht zu verbreiten. Leute, Leute, lasst ihr euch verarschen. Die LEA

weiter
  • 4
  • 350 Leser
Großflächige Abholzung

Zu: „Waldrodung für Kunstrasenplatz“

Wenn man bedenkt, welch große Diskussionen die Fällung von ein paar Kastanien auf dem Ellwangen Marktplatz hervorgerufen hat, so erstaunt es noch mehr, wie laut- und widerstandslos die Rodung von 1 Hektar Wald für einen „Kunstrasenplatz“ in Ellwangen vom Gemeinderat beschlossen wird (Dank an die 3 Räte, die dagegen gestimmt haben): Wie passt das zur

weiter
Lesermeinung

Wohin soll das führen?

Diese Frage stellte OB Thilo Rentschler in der Gemeinderatssitzung am 22. November angesichts der Tatsache, dass sich nun schon wieder ein Arbeitskreis gebildet hat, der dieses Mal die Eingliederung der Unterkochener Grundschule in die Gemeinschaftsschule kritisch hinterfragt. Der sich noch dazu erdreistet, das bislang fehlende Verkehrs- und Schulwegekonzept

weiter
  • 3
  • 348 Leser
Lesermeinung

Zur Verkehrssituation auf der Bundesstraße 297:

Der Verkehr auf der B 297 ist nichts Neues. Den Verantwortlichen ist dies schon seit Jahrzehnten bekannt. Die Politiker haben wieder einmal ihre Hausaufgaben nicht gemacht. Bereits im Flächennutzungsplan von 1976 wurde eine Ortsumgehung der Gemeinden ausgearbeitet aber nie in Angriff genommen. Zudem wurde die Bahnstrecke Schwäbisch Gmünd - Göppingen

weiter
  • 4
  • 253 Leser

inSchwaben.de (3)

Stimmungsvolle Atmosphäre in der Stadt

Der Weihnachtsmarkt in Schwäbisch Gmünd ist immer einen Besuch wert. Mit seinem Budenzauber, den vielen Lichtern und dem riesigen Angebot der Einzelhändler und Markttreiber werden auch in diesem Jahr die Besucher wieder auf ihre Kosten kommen.

Schwäbisch Gmünd. Stimmungsvolle Atmosphäre und ein tolles Rahmenprogramm erwarten die Besucher des diesjährigen Gmünder Weihnachtsmarktes vom 29. November bis 23. Dezember. Über 70 geschmückte Stände verwandeln den Marktplatz und den Johannisplatz wieder in ein kleines weihnachtliches Dorf und werden auch in diesem Jahr mit einem bunten Angebot an

weiter
  • 809 Leser

650 Kubikmeter Fassungsvermögen

Großer Wert wurde beim Bau des neuen Regenüberlaufbeckens in Leinzell auf den Landschaftsschutz gelegt. Das Millionenprojekt entstand als Teil des Landessanierungsprogramms und des Oberflächenwasserplans.

Leinzell. Es war für die Gemeinde Leinzell eines der größten Tiefbauprojekte der vergangenen Jahre – und nachdem der Bau bis auf wenige Restarbeiten abgeschlossen ist, ist von dem Regenüberlaufbecken mit einem Fassungsvermögen von 650 Kubikmeter fast nichts mehr zu sehen.

Baubeginn war Anfang März 2017. Anlass für das Projekt war eine Vorgabe

weiter
  • 320 Leser

Gemütlich shoppen bis spät in den Abend

In Leinzell, in der Kirchgasse 6 bei Konrad Werner Raumausstattung, sowie im Atelier von Edith Raab im Ziegelwiesenweg 5 und in Mutlangen im Jeans Markt, in der Breite 15, kann am Freitag bis 22 Uhr nach Herzenslust gestöbert und eingekauft werden.

Leinzell/Mutlangen. Gemütlich bummeln bis spät in den Abend, sich die neuesten Deko- und Modetrends für die Wintersaison anschauen und farbenprächtige Kunst genießen: Am Freitag laden wieder drei Unternehmen in Leinzell und Mutlangen zur langen Einkaufsnacht bis 22 Uhr ein.

Stimmungsvolles Wunderland  

Weihnachtliche Dekorationen in aktuellen

weiter