Artikel-Übersicht vom Freitag, 30. November 2018

anzeigen

Regional (217)

Kurz und bündig

EKO-Energieberater

Westhausen. Das Energiekompetenzzentrum Ostalb (EKO) bietet am Dienstag, 4. Dezember, von 14.30 bis 17.45 Uhr, eine kostenlose energetische Erstberatung im Bürgersaal des Rathauses an. Themen sind Energieeinsparung, Gebäudeneubau und -sanierung, Modernisierung von Heizung und Lüftung sowie Einsatz erneuerbarer Energien. Termine unter (07173) 185516.

weiter
  • 262 Leser

Markt und Krippenschau

Advent In Westhausen ist am 2. Dezember viel Weihnachtliches geboten.

Westhausen. Der Handels- und Gewerbeverein Westhausen bietet ein vielfältiges Programm am ersten Adventssonntag, 2. Dezember, von 13 bis 19 Uhr, in Westhausen an. Geschmückte Stände, Musik, Lichterglanz und kulinarische Leckereien finden die Besucher des Nikolausmarktes rund um das Rathausareal. Über 20 Krippen in allen Größen bietet die Krippenausstellung,

weiter
  • 215 Leser
Kurz und bündig

Traditionelle Lokalschau

Lauchheim. Der „Kleintierzuchtverein Z 404“ Lauchheim veranstaltet am Wochenende seine Lokalschau in der Alamannen-halle. Öffnungszeiten sind am Samstag, 1. Dezember, 13.30 bis 19 Uhr und am Sonntag, 2. Dezember, 10 bis 17 Uhr. Über 270 Kaninchen, Hühner und Tauben sind zu sehen. Die Vereinsjugend veranstaltet im Foyer das „Hasen schätzen“. Am Sonntag

weiter
  • 445 Leser
Kurz und bündig

Modellbahnclub zeigt Anlagen

Bopfingen. Der Modelleisenbahnclub Bopfingen öffnet am Sonntag, 2. Dezember, 10 bis 18 Uhr sein Vereinsheim, Bergstraße 11, zum Tag der offenen Tür. Ab 10 Uhr ist bewirtet.

weiter
  • 375 Leser
Kurz und bündig

Vesperkirche startet

Bopfingen. Die Vesperkirche in Bopfingen startet am Sonntag, 2. Dezember, um 10.30 Uhr mit einem ökumenischen Gottesdienst. Von Montag, 3., bis Freitag, 7. Dezember, gibt es jeweils zwischen 12 und 14 Uhr ein Mittagessen für 1,50 Euro.

weiter
  • 418 Leser
Kurz und bündig

Weihnachtlicher Markt

Bopfingen-Aufhausen. Die örtlichen Vereine feiern am Samstag, 1. Dezember, ab 16 Uhr Weihnachten auf dem Weihnachtsmarkt an der „Hidde Aufhausa“. Auf dem Programm stehen Nikolaus, Aufführung des Kindergartens „Kleine Strolche“ und des Musikvereins Aufhausen. Die Jugendfeuerwehr Bopfingen bietet Christbäume an.

weiter
  • 348 Leser
Kurz und bündig

Weihnachtsmarkt im Schloss

Reimlingen. Das Schloss Reimlingen eröffnet am Samstag, 1. Dezember, von 16 bis 21 Uhr und am Sonntag, 2. Dezember, von 11 bis 19 Uhr die Türen des Weihnachtsmarkts. Es gibt ein vielseitiges Angebot, Speis und Trank und adventliche Musik.

weiter
  • 452 Leser
Kurrz und bündig

Adventliche Musik im Museum

Waldstetten. Das Waldstetter Heimatmuseum hat am Sonntag, 2. Dezember, von 14 bis 17 Uhr geöffnet – ebenso die Sonderausstellung „Fszination Mineralien - Form und Farbe“ sowie das Museumscafé. Der Nachmittag wird von der „Saitenspiel-Museumsstube“ (Veeh-Harfen-Gruppe) mit adventlichen und vorweihnachtlichen Liedern musikalisch umrahmt.

weiter
  • 483 Leser

Gesamtgemeinde soll ein großes Ganzes werden

Soziales Quartiersarbeit soll ein lebenswertes Umfeld für alle Bürger schaffen.

Waldstetten. Als eine „Modell-Kommune“ macht sich Waldstetten mit seinen Teilorten Weilerstoffel, Wißgoldingen und Tannweiler auf den Weg hin zu einer besseren Lebensqualität für die Mitbürger - speziell für ein lebenswertes Altern in der Heimatgemeinde. Waldstetten sei die einzige eigenständige Gemeinde im Ostalbkreis in der Größenordnung

weiter
  • 205 Leser
Kurrz und bündig

Gospelmesse mit „Chorisma“

Lauterstein. Die Gospelmesse „Kyrie“ für Chor, Solisten, Band und Bläser führt „Chorisma“ erstmals im ökumenischen Gottesdienst in Nenningen am Sonntag, 2. Dezember, um 10.30 Uhr auf. Im Anschluss ist Weihnachtsmarkt rund um das Gemeindehaus St. Martinus.

weiter
  • 536 Leser
Nachruf

Herta Kunz gestorben

Waldstetten. Herta Kunz aus Waldstetten ist kurz nach ihrem 90. Geburtstag verstorben. Sie war 21 Jahre lang Chefsekretärin der verschiedenen Rektoren der Pädagogischen Hochschule (PH) Schwäbisch Gmünd. Für die PH, aber auch für die Rektoren, war Kunz in dieser Zeit die Seele und das Gedächtnis. Im Ruhestand war sie immer noch aktiv in der Ackermanngemeinde,

weiter
  • 633 Leser

„Sing4Joy“ im Advent aktiv

Konzert In Peter-und-Paul und in St. Thomas am 2. und am 9. Dezember.

Aalen. Der Chor „Sing4Joy“ aus Unterrombach tritt zweimal bei Gottesdiensten auf. Am Sonntag, 2. Dezember, um 11 Uhr, gestaltet er den Gottesdienst in Peter und Paul auf der Heide mit adventlichen Liedern. Am 9. Dezember umrahmt der Chor unter Leitung von Andreas Maile den Gottesdienst um 10.30 Uhr in St. Thomas in Unterrombach mit weihnachtlichen

weiter
  • 851 Leser
Polizeibericht

In Schulgebäude eingebrochen

Bopfingen. Zwischen Donnerstag um 17.15 Uhr und Freitag um 6.30 Uhr drangen Unbekannte in das Sekretariat des Ostalb-Gymnasium ein, wo sie mehrere Schränke durchsuchten. Die Täter erbeuteten nur ein paar Euro aus der Kaffeekasse. Der verursachte Sachschaden beträgt rund 500 Euro. Hinweise erbittet die Polizei in Bopfingen, Telefon (07362) 9602-0.

weiter
  • 727 Leser
Polizeibericht

Mensch von Zug getötet

Lorch-Waldhausen. Aufgrund eines „Personenunfalls“ an der Haltestelle Waldhausen war die Bahnstrecke zwischen Stuttgart und Aalen am Freitagmittag gesperrt. Das teilte die Polizei mit. Gegen 14.15 Uhr hatte ein einfahrender Zug einen Menschen, der unmittelbar zuvor den Gleiskörper betreten hatte, erfasst und getötet. Hinweise auf Fremdverschulden liegen

weiter
  • 1251 Leser
Polizeibericht

Wildunfall

Essingen. Auf der Landesstraße 1165 zwischen Oberrombach und dem Dreherhof erfasste ein 25-Jähriger am Freitagmorgen gegen 7.30 Uhr mit seinem Auto ein Reh, das die Fahrbahn queren wollte. Das Tier wurde dabei getötet; der Sachschaden am Auto beträgt rund 3 000 Euro.

weiter
  • 708 Leser
Polizeibericht

Zwei Verletzte in einer Kneipe

Aalen. Zu einem heftigen Streit kam es am Donnerstagabend in einem Lokal in der Nähe des Sparkassenplatzes. Ein 52-Jähriger hatte die Kneipe gegen 22.30 Uhr betreten. Es entwickelte sich eine Auseinandersetzung mit dem 48-jährigen Betreiber, in dessen Verlauf der Gast den Wirt mit einem mitgeführten Messer verletzte. Dieser schlug seinerseits auf den

weiter
  • 232 Leser

Die erste Adventstür geöffnet

Rathaus Bei Novemberwetter feierten die Engel die kunstvolle Aktion in Bopfingen.

Bopfingen. Ob Wolfgang Waldenberger bei der Planung des Bopfinger Rathauses bereits soweit vorausgedacht hat? Genau 24 Fenster befinden sich auf der Stirnseite und bieten sich als schönster und größter Adventskalender der Region an. Dieser wurde nun wieder mit Feuerwerk eröffnet.

24 Künstler haben fleißig Zeit und Farbe investiert, um das Fachwerkhaus

weiter

Advents-Zeit nehmen

Schwäbisch Gmünd. „Sich Advents-Zeit nehmen – 15 Minuten inne halten auf dem Weg nach Weihnachten“ heißt es ab 3. Dezember montags bis freitags von 12.30 bis 12.45 Uhr in der St. Franziskus-Kirche in Gmünd. Dort gestalten verschiedene Gruppen Impulse mit Texten, Gebeten und Musik. Eine Ausnahme ist am Freitag, 7. Dezember. Dann gibt

weiter
Polizeibericht

Bei Sturz schwer verletzt

Lorch. Mit schweren Verletzungen musste ein Mofa-Fahrer am Donnerstag in ein Krankenhaus eingeliefert werden, teilt die Polizei mit. Der 70-Jährige stürzte gegen 13.15 Uhr beim Ausfahren aus dem Kreisverkehr Maierhofstraße/Stuttgarter Straße alleinbeteiligt. Passanten kümmerten sich um den Schwerverletzten, ehe der Rettungsdienst übernahm.

weiter
  • 591 Leser

Gestohlenes Wohnmobil aus Gmünd

Polizei Ein geklautes Gmünder Wohnmobil wird bei Chemnitz gestoppt. Tatverdächtiger sitzt in einer Justizvollzugsanstalt.

Schwäbisch Gmünd. Beamten der Gemeinsamen Fahndungsgruppe der Polizeidirektion Chemnitz und der Bundespolizei ist am Donnerstagfrüh erneut ein Schlag gegen organisierte Autodiebe gelungen. Auf der Bundesautobahn 4 in Richtung Dresden fiel den Fahndern ein Fiat-Wohnmobil mit Aalener Kennzeichen auf, welches sie routinemäßig kontrollieren wollten. Kurz

weiter
  • 246 Leser
Polizeibericht

In Gaststätte Geld gestohlen

Lorch. In einer Gaststätte in der Hauptstraße in Lorch ist am Donnerstag gegen 18 Uhr Geld gestohlen worden, teilt die Polizei mit. Ein unbekannter Mann, der sich an der Theke aufgehalten hatte, nutzte die kurze Abwesenheit der Wirtin aus, um aus einer Schublade Bargeld zu entwenden, das sich in einer Geldkassette befunden hatte. Der Tatverdächtige

weiter
  • 148 Leser
Polizeibericht

Marktbeschicker bestohlen

Schwäbisch Gmünd. Ein Dieb hat zwischen Mittwochmittag und Donnerstagvormittag von einem Weihnachtsmarktstand auf dem Gmünder Johannisplatz einen Glühweinbehälter sowie einen Aluminiumkoffer gestohlen, teilt die Polizei mit. Den Wert der gestohlenen Gegenstände schätzt die Polizei auf rund 150 Euro. Hinweise auf den Dieb nimmt das Gmünder Polizeirevier

weiter
  • 559 Leser
Polizeibericht

Mensch von Zug getötet

Lorch-Waldhausen. Aufgrund eines „Personenunfalls“ an der Haltestelle Waldhausen war die Bahnstrecke zwischen Stuttgart und Aalen am Freutagmittag gesperrt, teilt die Polizei mit. Gegen 14.15 Uhr hatte ein einfahrender Zug eine Person erfasst und getötet, die unmittelbar zuvor den Gleiskörper betreten hatte. Hinweise auf Fremdverschulden liegen laut

weiter
  • 1162 Leser
Polizeibericht

Unfall beim Abbiegen

Schwäbisch Gmünd. Eine 19-Jährige bog am Donnerstagmittag mit ihrem Renault vom Johann-Michael-Keller-Weg nach rechts in die Goethestraße ab. Dabei streifte sie gegen 12.30 Uhr ein Verkehrszeichen, wodurch rund 4000 Euro Sachschaden entstanden.

weiter
  • 567 Leser
Polizeibericht

Unfall beim Ausparken

Schwäbisch Gmünd. Einen Schaden von rund 2000 Euro verursachte eine 79-jährige Opel-Fahrerin, als sie am Donnerstag gegen 15.40 Uhr rückwärts aus einer Parklücke auf die Straße „In der Krummen“ einfuhr. Dabei touchierte sie einen geparkten Peugeot, der an der rechten Straßenseite abgestellt war.

weiter
  • 438 Leser

Zahl des Tages

124 661

Euro soll das Kunstwerk für die Remstal-Gartenschau im Wald zwischen Essingen und Lauterburg kosten. 70 000 Euro waren für die „Weiße Station“ ursprünglich anvisiert. Der Gemeinderat Essingen „schluckt“ zwar die erheblichen Mehrkosten, das Kunstwerk bleibt aber umstritten.

weiter
  • 550 Leser
Kurz und bündig

Agentur für Arbeit geschlossen

Aalen. Die Agentur für Arbeit Aalen und das Berufsinfozentrum sind am 4. Dezember ab 12.30 Uhr wegen einer Personalversammlung geschlossen. Die Geschäftsstellen in Bopfingen und Ellwangen bereits ab 12 Uhr.

weiter
  • 373 Leser
Damian Imöhl

Erbsen fürs Salz in der Suppe

über leckeren Eintopf, gute Taten und Redewendungen.

Wenn Sie mir Erbsenzähler mal bei der Arbeit zuschauen wollen, und das noch für einen guten Zweck - dann kommen Sie am Sonntag zum Marktbrunnen in der City. Da gibt’s wieder handgemachte Erbsensuppe für 5 Euro, solange der Vorrat reicht. Und ist eine Suppe, die man nicht alleine auslöffeln muss, nicht der leckerste Eintopf? Ja, und unsere Suppe

weiter
  • 227 Leser

Nieselregen statt Schnee-Griesel – im Weihnachtsland ist’s trotzdem gemütlich

Weihnachtsmarkt Ein paar Schneeflocken könnte Frau Holle so langsam schon mal auf das vorweihnachtliche Getriebe auf dem Spritzenhausplatz herunterschütteln. Die Besucherinnen und Besucher des Aalener Weihnachtslandes machten am Freitag aus der Not eine Tugend. Bei nasskaltem Nieselregen rückten sie mit einem Glühwein in der Hand einfach enger zusammen

weiter
  • 220 Leser

Pecha-Kucha-Nacht zu „Agenda 2050“

SchwäPo-Präsentation „Agenda 2050 – welche Stadt wollen wir sein?“: Zu dieser Themenreihe der Schwäbischen Post war am Freitagabend im Evangelischen Gemeindehaus in Aalen eine tolle Pecha-Kucha-Nacht angesagt. Ausführlich werden wir darüber in der Montagausgabe berichten. Foto: BW

weiter
  • 706 Leser
Zur Person

Alfons Baur

Lorch. Seinen 75. Geburtstag feiert der Ehrenobermeister der Stuckateur-Innung Schwäbisch Gmünd, Alfons Baur, an diesem Samstag, 1. Dezember. Ehrenamtlich hat sich der Lorcher vor allem bei der Stuckateur-Innung Schwäbisch Gmünd und beim Handels- und Gewerbeverein Lorch engagiert. Bei der Innung ging sein Weg vom stellvertretenden Schriftführer über

weiter
  • 153 Leser

Besinnung auf dem Adventsweg

Rundgang Evangelische Kirchengemeinde Alfdorf lädt diesen Samstag unter dem Motto „Weg“ an den Eisenbachsee ein.

Alfdorf. „Weg“ lautet das Motto des mittlerweile 16. Adventswegs der evangelischen Kirchengemeinde Alfdorf, den Interessierte an diesem Samstag, 1. Dezember, beschreiten können. Treffpunkt ist am Eisenbachsee um 17 Uhr. Das Vorbereitungsteam wird rund um den See den Weg ausleuchten, so dass vor allem, wenn es dunkel wird, nahezu die gesamte

weiter
  • 155 Leser

Frontalzusammenstoß mit LKW

Unfall Autofahrer gerät auf regennasser Fahrbahn auf die Gegenspur und verletzt sich beim Zusammenprall mit einem Sattelzug schwer – Straße über Stunden gesperrt.

Lorch

Bei einem Frontalzusammenstoß auf der Landesstraße zwischen Lorch und Bruck hat sich am Freitagnachmittag ein Autofahrer schwere Verletzungen zugezogen, teilt die Polizei mit. Der Mann war demnach gegen 16 Uhr auf der Landesstraße in Richtung Alfdorf unterwegs, als er in einer Rechtskurve auf regennasser Fahrbahn auf die Gegenfahrbahn geriet

weiter
  • 293 Leser
Kurz und bündig

Kaffee beim Roten Kreuz

Alfdorf. Das DRK-Café im DRK-Heim im Alfdorfer Brühlweg 10 ist am Sonntag, 2. Dezember, von 14 bis 18 Uhr geöffnet. Es gibt Kaffee, Tee, Kuchen, Getränke und ein kleines Vesper.

weiter
  • 305 Leser
Kurz und bündig

Lichtfeier am ersten Advent

Schwäbisch Gmünd-Wetzgau In St. Coloman ist am Sonntag, 2. Dezember, um 18 Uhr, eine Lichtfeier. Bei Kerzenschein werden Diakon Martin Betz und die Ministranten von St. Maria Wetzgau/Rehnenhof die Feier mit Meditationen, biblischen Texten und Musik gestalten. Die Jugendband der Seelsorgeeinheit Limeshöhe wird die Lichtfeier musikalisch umrahmen.

weiter
  • 157 Leser
Kurz und bündig

Lokal- und Ziergeflügelschau

Gmünd-Hussenhofen. Die Lokalschau des Kleintierzuchtvereines Hussenhofen ist an diesem Wochenende, 1. und 2. Dezember in der Mozarthalle. Ausgestellt werden rund 230 Tiere in den Sparten Kaninchen, Geflügel und Tauben. Auch gibt’s Zier- und Wassergeflügel zu sehen. Ein Streichelzoo und eine Tombola runden das Angebot ab. Die Schau ist am Samstag von

weiter
  • 262 Leser
Kurz und bündig

Lokalschau in Herlikofen

Schwäbisch Gmünd-Herlikofen. Der Kleintierzuchtverein Herlikofen veranstaltet am Sonntag, 2. Dezember, von 10.30 bis 16 Uhr seine Lokalschau in der Gemeindehalle. Es gibt Kaffee und Kuchen sowie eine Tombola. Außerdem hat die Jugendgruppe weihnachtliche Holzarbeiten hergestellt, die erworben werden können.

weiter
  • 519 Leser
Kurz und bündig

Pub-Quiz im Kulturcafé

Schwäbisch Gmünd. Am Dienstag, 4. Dezember, um 20 Uhr ist im a.l.s.o.-Kulturcafé das Pub-Quiz mit Eva Staller. Der Eintritt ist frei, Spenden sind erwünscht.

weiter
  • 162 Leser
Kurz und bündig

Zum neuen Kirchenjahr

Lorch. Die Einführung des neuen Ergänzungsbandes zum evangelischen Gesangbuch ist Anlass, im Adventskonzert der Kirchengemeinde Lorch und Weitmars am Sonntag, 2. Dezember, daraus zu singen. Mit dabei ist die Lorcher Kantorei unter der Leitung von Kirchenmusikdirektorin Verena Rothaupt. Um 17 Uhr geht’s in der Stadtkirche Lorch los. Eintritt frei, Spenden

weiter
  • 204 Leser

Eine neue Schulbehörde für Gmünd?

Bildung Land setzt auf neues Qualitätskonzept im Bildungssystem. Eine von sechs Regionalstellen soll wahrscheinlich in Schwäbisch Gmünd starten.

Schwäbisch Gmünd

In Schwäbisch Gmünd soll mit großer Wahrscheinlichkeit einer der sechs geplanten Standorte einer Regionalstelle des neuen Zentrums für Schulqualität und Lehrerbildung eingerichtet werden. Das bestätigte der CDU-Landtagsabgeordnete Dr. Stefan Scheffold auf Anfrage. Diese Institution ist Teil des Qualitätskonzepts für das Bildungssystem,

weiter
  • 5
  • 276 Leser

Staufischer Markt lädt zum Verweilen

Tradition Der Verein Staufersaga eröffnet seinen Weihnachtsmarkt an der Johanniskirche mit einem bunten Programm.

Schwäbisch Gmünd. Der Gmünder Weihnachtsmarkt hat seit Donnerstag bereits geöffnet. Der dazugehörende Staufersaga-Weihnachtsmarkt an der Johanniskirche wird jedoch an diesem Samstag, 1. Dezember, um 17 Uhr erst offiziell eröffnet. Dazu wird den Besuchern vor dem Gewerkezelt ein kleines Programm geboten – mit Musikbegleitung von den Staufersaga-Fanfaristen

weiter

Brauchtum Weihnachtsmarkt in Großdeinbach

Gmünd-Großdeinbach. Die evangelische Kirchengemeinde Großdeinbach veranstaltet am Sonntag, 2. Dezember, ihren traditionellen Adventsmarkt in Gemeindehaus und Kirche. Beginn ist um 10.15 Uhr mit einem Gottesdienst. Für Unterhaltung und das leibliche Wohl ist anschließend gesorgt. Zudem werden um 14 Uhr in der Kirche Adventslieder gesungen. Auch das

weiter
  • 873 Leser

Advent, Advent, ein Lichtlein brennt

Brauchtum An diesem Sonntag, 2. Dezember, darf die erste Kerze auf dem Adventskranz angezündet werden. Den wohl ersten Weihnachtskranz gab’s übrigens 1839. Erfunden hatte ihn der evangelische Theologe Johann Heinrich Wichern – er bestückte ein altes Wagenrad kurzerhand mit Kerzen. Foto: JPS

weiter
  • 692 Leser

Bauarbeiten verzögern sich

Schwäbisch Gmünd. Nach Mitteilung der Baufirma konnte die Sperrung der Vogelhofstraße, nicht wie von der Stadtverwaltung mitgeteilt am Freitag, 30. November, aufgehoben werden. Grund dafür sei ein technischer Defekt der Bohranlage die dort im Einsatz ist. Nun soll die Straße voraussichtlich ab Mittwoch, 5. Dezember, wieder normal befahrbar sein. Die

weiter
  • 158 Leser
Guten Morgen

Eine haarige Angelegenheit

Jan Sigel über die männliche Eitelkeit bei der morgendlichen Toilette.

Aufgestanden, Haare einmal durchgewuschelt, fertig. Andere Männer stylen sich da schon aufwendiger. Da muss jede einzelne Strähne haargenau sitzen. Tut’s das nicht, ist’s schnell vorbei mit der „Haarmonie“ während der morgendlichen Toilette. Da kann’s dann auch mal laut werden. So laut, dass dem Nachbarn die Haare zu Berge

weiter
  • 168 Leser
Kurz und bündig

Adventskonzert

Aalen-Fachsenfeld. In Zusammenarbeit mit der Stiftung Schloss Fachsenfeld konzertieren die Instrumentalgruppe „I Rimbombanti“ und der evangelische Kirchenchor Fachsenfeld mit Dirigentin Gabriele Kähler. Das Renaissance-Advents- und Weihnachtskonzert ist am 2. Dezember, 17 Uhr, in der evangelischen Kirche in Fachsenfeld. Der Eintritt ist frei.

weiter
  • 474 Leser

Benefiz-Orgelkonzert im Heilig-Kreuz-Münster in Schwäbisch Gmünd

Kirche An diesem Sonntag findet um 17 Uhr im Münster wieder das zur Tradition gewordene Orgelkonzert mit Münsterorganist Stephan Beck zum ersten Advent statt. Auch in diesem Jahr wird ein vielfältiges Programm auf der Klais-Orgel mit ihren 55 Registern und dem Glockenspiel erklingen. Johann Pachelbels „Ciacona in f“ bietet gleich im ersten

weiter
  • 241 Leser
Kurz und bündig

Besinnliche Stunde zum Advent

Aalen-Dewangen. Der Liederkranz Reichenbach bittet am Sonntag, 2. Dezember, 17 Uhr zum Adventskonzert in der katholischen Kirche Dewangen. Unter der Leitung von Dmitry Fomitchev erklingen adventliche Weisen. Mit dabei sind die Alphornbläser Ellwanger mit alpenländischen Weisen. Eintritt ist frei. Spenden für den katholischen Kindergarten St. Wendelin

weiter
  • 384 Leser
Kurz und bündig

Buchneuerwerbungen 2018

Aalen. Die Stadtbibliothek präsentiert in einer Ausstellung von Samstag, 1., bis Sonntag, 30. Dezember, Neuanschaffungen des Jahres 2018. Die Bücher kann man während der Ausstellungszeit nicht leihen, sich jedoch kostenlos vormerken.

weiter
  • 252 Leser
Kurz und bündig

Nachtwächter auf Tour

Aalen. Ein Rundgang durch das weihnachtliche Aalen mit Andreas Koch ist am Samstag, 1. Dezember, um 18 Uhr. Treffpunkt ist vor der Tourist-Info, Reichsstädter Straße 1. Kinder dürfen gerne Laternen mitbringen. Die Teilnahmegebühr beträgt für Erwachsene zwei Euro, Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre sind frei.

weiter
  • 195 Leser

Schloss Fachsenfeld lädt Besucher zur Vorweihnacht ein

Weihnachtsmarkt Die Fachsenfelder Vorweihnacht hat am Freitagabend am Schloss Fachsenfeld eröffnet. Dazu gab es süffigen Glühwein und viele Leckereien – neu dabei: „Die Lebkuchenbar“. Das Angebot auf dem Weihnachtsmarkt reicht von selbst genähter Kleidung über Holzarbeiten bis zu frischen Mandarinen aus Kalabrien. Am Samstag beginnt

weiter
Kurz und bündig

11-Plus-Gottesdienst

Aalen. Die evangelische Kirchengemeinde bittet am Sonntag, 2. Dezember, 11 Uhr, zum „11-Plus-Gottesdienst“ ins ökumenischen Gemeindezentrum Peter & Paul. Der Gospelchor „Sing4Joy“ singt. Danach ist Möglichkeit für ein gemeinsames Mittagessen. Um 17 Uhr ist ein Konzert mit adventlicher Musik, das Jugendlichen und Erwachsene vorgetragen. Der Eintritt

weiter
  • 210 Leser
Kurz und bündig

Advent in Wasseralfingen

Aalen-Wasseralfingen. Ihren Innenhof öffnet die Schloss-Schule am Samstag, 1. Dezember, 14.30 bis 17.30 Uhr. Dort gibt es einen Adventsmarkt und Attraktionen für Kinder. Um 15 und um 16.45 Uhr musizieren „Thomas & Uli“. Marie-Louise Ilg erzählt um 16 und um 16.30 Uhr Märchen. Für Speis und Trank ist gesorgt. Eintritt ist frei, der Erlös ist für

weiter
  • 304 Leser
Kurz und bündig

Adventliche Märchenstunde

Aalen. Die Erzählgemeinschaft Ostalb „Märchenbrunnen“ veranstaltet eine Märchenstunde für Kinder und Erwachsene in der Begegnungsstätte Bürgerspital. Märchenstunden sind an den Adventssonntagen, 2., 9. und 16. Dezember, jeweils um 15 Uhr. Der Eintritt ist frei.

weiter
  • 355 Leser
Kurz und bündig

Adventssingen in der Stadt

Aalen. Die katholischen Kindertageseinrichtungen der Gesamtkirchengemeinde Aalen gestalten am Montag, 3. Dezember, um 16.30 Uhr ein Adventssingen am Rathausplatz. Gerne können Kinder mit ihren Laternen vom Martinstag kommen.

weiter
  • 283 Leser
Kurz und bündig

CVJM feiert den Advent

Aalen Der CVJM Aalen feiert am Sonntag, 2. Dezember, um 14.30 Uhr im evangelischen Gemeindehaus in Aalen Advent. Zusammen mit dem Posaunenchor wird bei Liedern, Impulsen, Gebäck und Teepunsch gefeiert.

weiter
  • 256 Leser
Kurz und bündig

Karten für Jubiläumskonzert

Aalen. Der Kartenvorverkauf für das Jubiläumskonzert „150 Jahre Chor der Salvatorkirche“ am Sonntag, 9. Dezember, um 17 Uhr läuft. Auf dem Programm steht das „Oratorio de Noël“ von Camille Saint-Saëns sowie adventliche Werke aus verschiedenen Epochen. Karten zu 13 Euro gibt es im Pfarrbüro, bei Chormitgliedern und nach den Gottesdiensten sonntags um

weiter
  • 224 Leser

Karten für Webber-Gala

Verlosung Dreimal zwei Karten für die Andrew Lloyd Webber Gala

Aalen. Jede Zeit hat ihre Musik - unsere Zeit hat das Musical. Und der größte und erfolgreichste Musical-Komponist ist zweifellos Andrew Lloyd Webber. Für die große Andrew Lloyd Webber Gala am Donnerstag, 27. Dezember, ab 20 Uhr in der Aalener Stadthalle verlost die Schwäbische Post dreimal zwei Tickets.

Fünf Gesangssolisten und acht singende und tanzende

weiter
  • 146 Leser
Kurz und bündig

Konzert am Adventssonntag

Aalen-Wasseralfingen. Der Kirchenchor St. Stephanus gibt am Sonntag, 2. Dezember, um 18 Uhr ein Weihnachtskonzert in der Stephanuskirche. Es erklingen unter anderem das „Oratorio de Noël“ (op.12) von Camille Saint-Saëns sowie Werke von John Rutter, Claude Debussy und Max Reger. Es musiziert das Kammerorchester „Ulrich Widdermann“, Ellwangen, unter

weiter
  • 501 Leser
Kurz und bündig

Nikolaus im Wellandmarkt

Aalen-Dewangen. Der Nikolaus ist am Donnerstag, 6. Dezember, ab 16 Uhr im Wellandmarkt in Dewangen zu Gast. Für die Kinder gibt es kleine Überraschungsgeschenke. Ebenso ist für Speis und Trank gesorgt.

weiter
  • 525 Leser
Kurz und bündig

Seniorennachmittag mit Musik

Aalen-Wasseralfingen. Das Seniorenteam bittet am Dienstag, 4. Dezember, von 14 bis 16 Uhr zum ökumenischen Seniorennachmittag in die Sängerhalle in Wasseralfingen. Es gibt Kaffee, Kuchen und Weihnachtslieder mit einem Blechensemble.

weiter
  • 319 Leser
Kurz und bündig

Weihnachtliches Festmenü

Aalen. Für alle Kochbegeisterten, die für Weihnachten üben oder neue Rezepte ausprobieren möchten, bietet die VHS Aalen am Montag, 3. Dezember, einen Kochkurs. Anmeldung: (07361) 95830 oder www.vhs-aalen.de.

weiter
  • 234 Leser
Kurz und bündig

Ökumenisches Friedensgebet

Aalen. Die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) veranstaltet ab 3. Dezember um 18.10 Uhr jeden Montag ein ökumenisches Friedensgebet am Turm der Stadtkirche in Aalen.

weiter
  • 194 Leser
Kurz und bündig

„Nussknacker“ live in Aalen

Aalen. „Der Nussknacker“ des Royal Ballet London wird am Montag, 3. Dezember, im Kinopark Aalen live gezeigt. Auf der Grundlage von Tschaikowskys Musik erzählt der „Nussknacker“ eine magische Geschichte von Prinzen, Feen und Zuckerburgen, und ist gleichzeitig eine Parabel über das Erwachsenwerden. Die berühmte Rolle der Zuckerfee wird von Marianela

weiter
  • 108 Leser
Kurz und bündig

Adventsmarkt in der Schule

Mutlangen. Die Heideschule Mutlangen lädt zum traditionellen Adventsmarkt ein. Der Chor der Heideschule eröffnet den vorweihnachtlichen Markt an diesem Samstag, 1. Dezember, um 14 Uhr. Bis 17 Uhr können Besucher anschließend an den Ständen Schönes und Nützliches für die Weihnachtszeit aus Holz, papier, Stoff und anderen materialien erwerben. Zudem

weiter
  • 265 Leser
Kurz und bündig

Coverrock in Straßdorf

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf. Rockklassiker aus den vergangenen Jahrzehnten aber auch aktuelle Songs spielt die Band „Take off“ an diesem Samstag, 1. Dezember beim „Rock in den Advent“ in der Hebebühne in Straßdorf. Der Eintritt beträgt acht Euro, Beginn ist um 21 Uhr.

weiter
  • 389 Leser
Kurz und bündig

Gemeindefest in Leinzell

Leinzell/Göggingen. Die katholische Kirchengemeinde Leinzell-Göggingen feiert am ersten Advent, 2. Dezember, ihr traditionelles Gemeindefest in der Kulturhalle in Leinzell. Das Fest startet nach dem Gottesdienst in der St. Georgskirche, der um 10 Uhr beginnt. Es musiziert die Jugendkapelle des Musikvereins Horn und der Kindergarten. Für die jüngeren

weiter
  • 191 Leser

Hoffnung auf ein Leben in Würde

Küche der Barmherzigkeit Die Armenienhilfe verteilt seit Oktober täglich fast 200 warme Mahlzeiten in drei Stadtteilen Jerevans.

Schwäbisch Gmünd

Davon profitieren in diesem Winter 190 Menschen: Die „Küche der Barmherzigkeit“ gibt in Armeniens Hauptstadt Jerevan nicht nur im „Haus der Hoffnung“ warmes Essen aus, sondern auch in Essensausgabestellen in drei weiteren Stadtteilen. Das Essen wird in Containern in die Stadtmitte, nach Erebuni und nach Nork-Marash

weiter
  • 170 Leser

Jubiläumsschnäppchen, Kunst und weihnachtlicher Glitzer

Handel Mit einer langen Einkaufsnacht luden Raumausstattung Konrad Werner und das Atelier von Edith Raab in Leiinzell sowie der Jeans-Markt in Mutlangen am Freitag die Kunden zum Bummeln ein. Während der Jeans-Markt zum 35-jährigen Bestehen mit Jubiläumsangeboten lockte, konnten die Besucher im Atelier von Edith Raab nicht nur deren Kunstwerke bewundern,

weiter
  • 159 Leser
Kurz und bündig

Neujahrsempfang

Durlangen. Die Gemeinde Durlangen lädt am Sonntag, 13. Januar, alle Bürgerinnen und Bürger zum Neujahrsempfang in dieKleine Halle in Durlangen ein.

weiter
  • 611 Leser
Kurz und bündig

Offenes Singen

Schwäbisch Gmünd. Das nächste offene Singen des Generationentreffs Spitalmühle und des Pflegeheims Spital zum Heiligen Geist ist am Montag, 3. Dezember um 15 Uhr im Speisesaal des Pflegeheims. Am offenen Singen können alle teilnehmen, die Freude am Singen haben.

weiter
  • 145 Leser

Staufischer Markt lädt zum Verweilen

Tradition Der Verein Staufersaga eröffnet seinen Weihnachtsmarkt an der Johanniskirche mit einem bunten Programm.

Schwäbisch Gmünd. Seit Donnerstag hat der Gmünder Weihnachtsmarkt bereits geöffnet und lädt Gäste zum Einkaufen und Verweilen ein. Ebenso der Staufersaga-Weihnachtsmarkt. Offiziell eröffnet wird der staufische Markt im Bereich der Nordseite der Johanniskirche allerdings erst an diesem Samstag, 1. Dezember, um 17 Uhr durch Gmünds Oberbürgermeister Richard

weiter
  • 164 Leser
Frage der Woche

Wintersport zum Zuschauen oder Mitmachen.

Die Wintersportsaison beginnt: Vorausgesetzt, Wettergott Petrus bringt auch Schnee. Die Gmünder Tagespost frage Passanten: Interessieren Sie sich für Wintersport? Verfolgen Sie Wintersport im Fernsehen? Welche Art von Wintersport betreiben Sie selbst?
Norbert Schiemert (31),

Auszubildender aus Aalen

„Ich betreibe keinen Wintersport. Der Aufwand für diese Sportart ist groß, zudem ist die Ausrüstung sehr teuer und man muss Zeit für die Anfahrt ins Skigebiet einplanen. Auch die Verletzungsgefahr ist hoch. Im Fernsehen verfolge ich Wintersport auch nur bei wichtigen Veranstaltungen wie Olympia.“

weiter

Wir gratulieren

Samstag, 1. Dezember

Schwäbisch Gmünd

Sultan und Hasan Türker zur Goldenen Hochzeit

Alexander Domahidi, Herlikofen, zum 70. Geburtstag

Georg Schall, Großdeinbach, zum 70. Geburtstag

Kadir Turna zum 70. Geburtstag

Sonntag, 2. Dezember

Schwäbisch Gmünd

Margaretha Böer, Wetzgau, zum 95. Geburtstag

Margot Wiese, Herlikofen, zum 70. Geburtstag

weiter
  • 132 Leser
Kurz und bündig

200 Jahre „Stille Nacht“

Essingen. Das berühmte Weihnachtslied wird 200 Jahre alt. Ein bebilderter Vortrag mit Klangkünstler und Kulturredakteur Martin Schmidt führt am Sonntag, 2. Dezember, um 18 Uhr auf eine Reise zur Stille. Der Vortrag wird von Michaela Haase, Sarah Maier und Philipp Scholz musikalisch umrahmt und läuft in der Quirinuskirche. Eintritt ist frei.

weiter
  • 292 Leser
Kurz und bündig

Adventscafé der Gemeinde

Waldstetten-Wißgoldingen. Die Ortschaft Wißgoldingen lädt zum Adventscafé am Freitag, 7. Dezember, ab 14 Uhr in der Kaiserberghalle. Für das leibliche Wohl ist gesorgt – es gibt selbstgemachten Kuchen und andere Leckereien. Der Erlös der veranstaltung kommt dem Kindergarten, der Grundschule und der Helfer-vor-Ort-Gruppe in Wißgoldingen zugute.

weiter
  • 341 Leser
Aus dem Gemeinderat

Blick auf Kinderbetreuung

Essingen. Bürgermeister Hofer betonte, dass die Verwaltung die Kindergarten-Belegung sehr genau betrachte. Es liefen Gespräche mit den beiden kirchlichen Trägern, um den künftigen Bedarf einzuschätzen und gegebenenfalls darauf zu reagieren. Geld sei dafür noch nicht im Haushaltsplan enthalten.

weiter
  • 382 Leser

Essingens Haushaltsplan 2019 profitiert von stabiler Wirtschaftslage

Essingen. „Kameralistik mit Verwaltungs- und Vermögenshaushalt ist passé, die Doppik hat in Essingen Einzug gehalten und wir sind schon sehr weit“, kommentierte Bürgermeister Wolfgang Hofer die Einbringung des Haushaltsplans 2019 durch Kämmerer Christian Waibel.

Was zum Abschluss der Umstellung noch fehle, sei die Eröffnungsbilanz, die

weiter
  • 208 Leser
Kurz und bündig

Gemeindefest in Lauterburg

Essingen-Lauterburg. Gemeindefest feiert die evangelischen Kirchengemeinde am Sonntag, 2. Dezember, um 10 Uhr in Lauterburg. Es beginnt mit einem Familiengottesdienst“. Der Posaunenchor Lauterburg spielt im Dorfhaus. Mittagessen, Kaffee und Kuchen werden angeboten. Zur Kaffeezeit wird „Bingo“ gespielt.

weiter
  • 266 Leser
Kurz und bündig

Letzter offener Sonntag

Essingen. Das Dorfmuseum ist am Sonntag, 2. Dezember, von 14 bis 18 Uhr geöffnet. Es werden Führungen angeboten und für Speis und Trank ist gesorgt.

weiter
  • 246 Leser
Aus dem Gemeinderat

Mehr Geld für Feuerwehrleute

Essingen. Der Gemeinderat hat die Neufassung der Feuerwehrsatzung verabschiedet und eine Satzung über die Entschädigung der ehrenamtlich tätigen Angehörigen der Gemeindefeuerwehr Essingen. Die Entschädigungen wurden „nach oben geschraubt“, sagte Bürgermeister Wolfgang Hofer. Schließlich beinhalte das Ehrenamt ein hohes Zeitopfer, was man gebührend

weiter
  • 433 Leser
Aus dem Gemeinderat

Neuer Radlader wird gekauft

Essingen. „Kramer 350“, ein multifunktonales Einsatzgerät vor allem im Winterdienst des Bauhofs, hat einen Motorschaden, berichtete Bürgermeister Hofer. Ein Ersatzmotor sei nicht rentabel. Der Gemeinderat stimmte dem Kauf eines neuen Radladers für 38 000 Euro zu.ls

weiter
  • 474 Leser
Kurz und bündig

Weihnacht mit TonArt

Essingen-Hermannsfeld. TonArt und ConTakt stimmen am Samstag, 1. Dezember, musikalisch auf die Weihnachtszeit ein. Es gibt nur noch Karten für das Konzert um 11 Uhr, bei dem auch der Kinderchor mitwirkt. Sie können für zwölf bzw. sechs Euro reserviert werden unter 0175 536 6562 oder per Mail an infotonart@aol.com. Nach dem Konzert gibt es Bratwurst

weiter
  • 274 Leser
Aus dem Gemeinderat

„Brühl-Erweiterung“ kommt

Essingen. Einstimmig fasste der Gemeinderat den Aufstellungsbeschluss für den Bebauungsplan „Brühl-Erweiterung.“ Die Flächen könnten Essingen für Schulerweiterung, Kindergarten-Standort, Parkplatzflächen oder Grünanlagen nützen. Vor allem beim Bedarf von Kindergarten-Plätzen gehe die Kurve nach oben, so der Bürgermeister.

weiter
  • 596 Leser

Jetzt leuchten Heubach und Lautern

Winterbeleuchtung Die weihnachtlichen Kugeln in Gold und Silber erstrahlen bereits bei Einbruch der Dunkelheit. Der Lichterfall an der Ruine folgt am ersten Adventswochenende.

Heubach

Nur der Schnee fehlt: Heubachs Winterbeleuchtung ist wieder da. Auf dem Kreisel am Postplatz erhellen Kugeln in Gold und Silber die Stadt. Entlang der Hauptstraße sind es beleuchtete Mieder an Laternen und in Gold und Silber glitzernde Logos der Stadt, die auf die Weihnachtszeit einstimmen. Seit 2015 gibt’s das neue Lichtkonzept in Heubach.

weiter

„Advent der guten Tat“

Weihnachtsmarkt Wanderfreunde und Kosmetikerin helfen mit.

Abtsgmünd-Neubronn. Der Verein „Wanderfreunde Neubronn“ bietet am Samstag, 1. Dezember, 15 Uhr einen Weihnachtsmarkt am Dorfhaus Neubronn. Es gibt unter anderem Handarbeiten aus Holz und handwerkliche Weihnachtsdeko. Für Speis und Trank ist gesorgt. Der Erlös wird an die SchwäPo-Hilfsaktion „Advent der guten Tat“ gespendet.

weiter
  • 268 Leser
Kurz und bündig

Blasmusik im Adventskonzert

Oberkochen. Das traditionelle Adventskonzert mit Dirigent Hans-Gerd Burr findet am Samstag, 1. Dezember, um 19.30 Uhr in der Dreißentalhalle statt. Die Besucher können die Halle ab 19 Uhr betreten. Von der traditionellen Blasmusik bis hin zur konzertanten Blasmusik ist für jeden etwas geboten. Eintritt frei.

weiter
  • 249 Leser
Kurz und bündig

Ein Licht schenken

Oberkochen. Der Jugendtreff organisiert mit der Stadtverwaltung eine Weihnachtsaktion für finanziell benachteiligte Kinder. Am Weihnachtsbaum in der Stadtbibliothek sind Wunschzettel aufgehängt. Diese können vom Baum abgenommen werden. Die Geschenke müssen bis Freitag, 7. Dezember, im Rathaus oder in der Stadtbibliothek abgegeben werden.

weiter
  • 180 Leser

Stadtbibliothek wird modernisiert

Umbau Gute Aussicht für Leseratten: Die Oberkochener Einrichtung wird für 350 000 Euro erneuert. Das Land schießt rund ein Drittel dazu.

Oberkochen

Die Stadtbibliothek soll modernisiert werden. Die Kosten belaufen sich auf circa 350 000 Euro. Das von der Stadt anfangs der 1980-er-Jahre übernommene Gebäude „Stadtbibliothek“ (früher evangelische Kirche) befindet sich im städtebaulichen Erneuerungsgebiet „Neue Mitte“. Die Stadt hatte im vergangenen Jahr einen Zuschuss-Antrag

weiter
  • 352 Leser

Stelen und Licht fehlen noch

Technischer Ausschuss Offizielle Eröffnung des Urnenhains steht noch aus – bestattet wird auf dem städtischen Friedhof dennoch.

Oberkochen. Richard Burger brachte es im Technischen Ausschuss in Rage, dass der Urnenhain noch nicht eingeweiht und die Stelen auf dem städtischen Friedhof noch immer fehlen. Vor zwei Jahren hätten CDU und SPD einen entsprechenden Antrag für einen Urnenhain gestellt „und die Stelen sind immer noch nicht da“, zeigte sich Burger ungehalten.

weiter
  • 192 Leser
Kurz und bündig

Weihnachtsmarkt an der Mühle

Oberkochen. 25 Standbetreiber und das Team des Mühlenvereins bieten am Wochenende, 1. und 2. Dezember, in adventlichem Ambiente für jeden Geschmack etwas. Der Weihnachtsmarkt ist geöffnet am Samstag, 1. Dezember, von 15 bis 21 Uhr und am Sonntag, 2. Dezember, von 11 bis 18 Uhr.

weiter
  • 358 Leser

Wir gratulieren

Am Samstag

Abtsgmünd. Hildegard Kern, zum 75. Geburtstag.

Oberkochen. Ingrid Vodicka, Jenaer Str. 10, zum 75. Geburtstag.

Am Sonntag

Aalen. Gerhard Koller, zum 80. Geburtstag.

weiter
  • 285 Leser
Kurz und bündig

Zwei Inseln im Beamertreff

Oberkochen. Im Beamertreff am Dienstag, 4. Dezember, um 10 Uhr im Rathaus Oberkochen führen Heidi und Hans Beylschmidt auf zwei Inseln. „Ein Smaragd im Atlantik“ berichtet von einem Wanderurlaub auf Madeira. „Klippen, Klöster, Küstenpfade“ zeigt Wanderrouten im Süden Mallorcas. Für einen Pausenimbiss ist gesorgt. Der Eintritt ist frei.

weiter
  • 290 Leser

Betrunkenen „Spiderman“ eingesperrt

Polizei In Höhe der zweiten Etage von Haus zu Haus geklettert und in eine fremde Wohnung eingedrungen.

Ellwangen. Je später der Abend, desto kurioser die Gäste.

Kürzlich tauchte in einer Ellwanger Wohnung nach lautem Scheppern und Klirren kurz nach Mitternacht plötzlich ein fremder Mann auf und funzelte mit seiner Handytaschenlampe herum.

Der Wohnungsinhaber überwand rasch den Schrecken und schritt beherzt zur Tat: Er schnappte sich den Eindringling,

weiter
  • 172 Leser
Kurz und bündig

Bläsergottesdienst

Aalen-Ebnat. Die evangelische Kirchengemeinde Unterkochen-Ebnat feiert am Sonntag, 2. Dezember, um 10 Uhr den traditionellen Bläsergottesdienst im Jochen-Klepper-Haus in Ebnat. Der Gottesdienst mit Pfarrer Manfred Metzger wird durch den Posaunenchor Ebnat musikalisch gestaltet. Im Anschluss ist erweitertes Kirchenkaffee mit Weißwurstfrühstück.

weiter
  • 343 Leser
Kurz und bündig

Eine-Welt-Fest in Neresheim

Neresheim. Am Sonntag, 2. Dezember, wird im katholischen Gemeindezentrum das ökumenische Eine-Welt-Fest gefeiert. Um 10 Uhr beginnt der Gottesdienst in der katholischen Kirche und der Kindergottesdienst im Kolpingraum. Der evangelische Gottesdienst beginnt um 10.15 Uhr in der evangelischen Kirche. Ab 11.30 Uhr gibt es Mittagessen.

weiter
  • 360 Leser
Kurz und bündig

Gemeindefest in Lauterburg

Lauterburg. Das Gemeindefest der evangelischen Kirchengemeinde Lauterburg ist am kommenden Sonntag, 2. Dezember. Das Fest beginnt um 10 Uhr mit einem Familiengottesdienst zum Thema „Michel verteilt um“. Anschließend wird den Gästen im Dorfhaus bei Adventsmusik mit dem Posaunenchor Lauterburg ein Mittagesessen, sowie Kaffee und Kuchen angeboten. Zur

weiter
  • 312 Leser
Kurz und bündig

Karten für das Theater

Neresheim-Kösingen. Das Theater Kösingen spielt das Lustspiel „Drum prüfe, wer sich ewig scheidet“. Die Vorstellungen sind am Mittwoch, 26. Dezember, Samstag, 29. Dezember, und Freitag, 4. Januar, jeweils um 19.30 Uhr. Am 26. Dezember gibt es auch eine Kinder- und Seniorenvorstellung um 14 Uhr. Platzreservierung bei Familie Knaus unter Telefon (07326)

weiter
  • 778 Leser

Konzert in Röhlingen

Ellwangen-Röhlingen. Das Konzert 2018 mit dem Musikverein Röhlingen unter der Leitung von Michael Seckler findet am Samstag, 1. Dezember, um 19 Uhr in der Sechtahalle statt. Außer dem MV Röhlingen wirken der Musikverein Lautern unter der Leitung von Matthias Weller und die Jugendkapelle Röhlingen/Pfahlheim unter der Leitung von Magdalena Kucher mit.

weiter
  • 636 Leser
Kurz und bündig

Weihnachtsfeier für Senioren

Böbingen. Die Böbinger Seniorenweihnachtsfeier in der Römerhalle ist am Donnerstag, 6. Dezember, um 14 Uhr. Bürgermeister Jürgen Stempfle und Pfarrer Bernhard Weiß begrüßen die Gäste. Für Unterhaltung sorgen der Kindergarten St.Maria sowie die Schüler der Schule am Römerkastell mit einem Theaterstück und mit dem Schulchor, außerdem der Tanzkreis der

weiter
  • 162 Leser
Kurz und bündig

Zur Flurneuordnung

Böbingen. Im Flurneuordnungsverfahren Böbingen an der Rems gibt es eine Teilnehmerversammlung am Montag, 3. Dezmber, zu der Betroffene und interessierte Bürger eingeladen sind. Auf der Tagesordnung steht unter anderem der Bericht über den aktuellen Stand des Verfahrens, außerdem werden Fragen und Anregungen behandelt. Die Veranstaltung im Bürgersaal

weiter
  • 366 Leser

Große Mehrheit für den Kunstrasen

Diskussion Die Ebnater Ortschaftsräte diskutieren über das Kunstrasenspielfeld für den Sportverein und die Verlegung des Festplatzes. Das sind die Argumente der einzelnen Räte.

Aalen-Ebnat

Noch ehe die Ortschaftsratssitzung in Ebnat beginnt, positionieren sich Mitglieder des Sportvereins Ebnat (SVE) im Foyer der Jurahalle mit einem Transparent. Sie wollen damit unterstreichen, wie wichtig ihnen ein Kunstrasenplatz ist, auf dem die Fußballer künftig ihre Punktspiele absolvieren können. Denn um diesen werden die Ortschaftsräte

weiter
  • 396 Leser
Polizeibericht

Hinten drauf

Ellenberg. Auf der Autobahn A 7 in Fahrtrichtung Ulm wechselte ein 53-jähriger Lastwagenfahrer im Bereich Ellenberg am Donnerstag gegen 12.30 Uhr wegen eines auf dem Standstreifen stehenden Pannenfahrzeugs vom rechten auf den linken Fahrstreifen. Dabei unterschätzte er die Entfernung zu einem dort fahrenden VW eines 60-jährigen Mannes und fuhr auf

weiter
  • 5
  • 651 Leser
Kurz und bündig

Kurs Sozialführerschein später

Ellwangen. Mit dem achtteiligen Kursprogramm „Sozialführerschein“ ist der Start in ein soziales Ehrenamt kinderleicht. Der Kursstart wurde auf Dienstag, 15. Januar 2019, von 18.30 bis 21 Uhr im Haus Kamillus verschoben. Für den gesamten Kurs wird ein Unkostenbeitrag von 25 Euro erbeten. Es sind noch Anmeldungen bei der Caritas möglich, Telefon (07961)

weiter

Landfrauen feiern

Ellwangen. Die Ellwanger LandFrauen veranstalten ihre Jahresfeier am Samstag, 1. Dezember, um 13.30 Uhr im Speratushaus in Ellwangen.

Der LandFrauenchor und die Volkstanzgruppe werden die Feier mitgestalten und Dr. Peter Jung wird über „Ärzte in Afrika“ berichten. Bei Kaffee und Kuchen und guten Gesprächen klingt der Nachmittag aus. Alle

weiter
  • 336 Leser
Polizeibericht

Reifen zerstochen

Jagstzell. An einem geparkten Renault Twingo, der in der Crailsheimer Straße abgestellt war, wurde in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag ein Reifen zerstochen. Der Besitzer hat neben dem Ärger auch noch einen Schaden von etwa 80 Euro. Die Polizei bittet um Hinweise, Tel. (07961) 9300.

weiter
  • 721 Leser

63 Christbäume für die Innenstadt

Weihnachtsaktion Die Kinder von zehn Ellwanger Grundschulen und 18 Kindergärten schmückten am Freitagnachmittag die in der Innenstadt aufgestellten 63 Weihnachtsbäume. Ermöglicht wurde die Aktion vor allem durch das Engagement der VR-Bank Ellwangen, die 35 Gruppen Bastel-Sets im Wert von jeweils 150 Euro spendete und auch die Christbäume bezahlte.

weiter
  • 436 Leser

Info-Rondell macht Touristen schlau

Marktplatz Der Tourismusausschuss des Gemeinderats zeigt sich von der Konstruktion sehr angetan. Im Frühjahr soll die Konstruktion aufgestellt werden

Ellwangen

Der Marktplatz soll mit der Aufstellung einer sogenannten „Info-Einheit“ eine weitere Aufwertung erfahren. Zwei in einem Bogen verlaufende, sich gegenüberstehende Infoschautafeln aus Aluminium sollen insbesondere Touristen und Nicht-Ellwangern die Historie Ellwangens auf lebendige Weise näher bringen.

Lange haben die Planungen

weiter
  • 282 Leser
Kurz und bündig

Kleintierzuchtverein stellt aus

Täferrot. Eine Kleintierausstellung mitsamt Tombola veranstaltet der Kleintierzuchtverein am Sonntag, 2. Dezember, ab 10.30 Uhr in der Bruckmeier-Halle in Täferrot. Zu sehen sind annähernd 150 Tiere – darunter Kaninchen, Geflügel sowie Gänse. Für die „kleinen“ Besucher gibt’s zudem einen Streichelzoo. Angeboten werden auch Näh- und Bastelarbeiten der

weiter
  • 435 Leser
Kurz und bündig

Konzert mit „Cantiamo“

Gschwend. In der evangelischen Kirche in Gschwend ist am Sonntag, 2. Dezember, ein Konzert mit de VHS-Chor „Cantiamo“. Unter dem Motto „Hört Cantiamos helle Lieder“ werden mit Unterstützung einiger Instrumentalisten des Musikvereins bekannte und moderne Adventslieder gesungen und neu interpretiert. Beginn ist um 18.30 Uhr.

weiter
  • 650 Leser
Kurz und bündig

Kuchen im Schützenhaus

Göggingen. Am Sonntag, 2. Dezember, gibt es beim Schützenverein Göggingen wieder Kaffee und Kuchen. Bewirtet wird im Schützenhaus ab 14 Uhr.

weiter
  • 518 Leser
Kurz und bündig

Weihnachten im Museum

Gschwend-Horlachen. Zur langjährigem Tradition des Heimatmuseums in Gschwend-Horlachen gehört es, zu Weihnachten eine Ausstellung mit Modellen und Spielsachen zu präsentieren. Da das Heimatmuseum nur jeden ersten Sonntag im Monat von 14 bis 17 Uhr geöffnet hat, kann die Ausstellung nur an diesem Sonntag, 2. Dezember, sowie am 6. Januar und 3. Februar

weiter
  • 395 Leser

Zimmerbrand in Dinglesmad

Feuerwehr Bei Gschwend ist am Freitagmorgen ein Feuer ausgebrochen.

Gschwend-Dinglesmad. Aus bislang unbekannter Ursache ist am Freitagvormittag ein Feuer in einem derzeit unbewohnten Zimmer eines Wohnhauses ausgebrochen, teilt die Polizei mit. Die Feuerwehr aus Geschwend wurde gegen 9.45 Uhr von einer 49-jährigen Bewohnerin verständigt. Die Gschwender Wehr rückte mit drei Fahrzeugen und rund 20 Einsatzkräften aus

weiter
  • 349 Leser

Auftakt mit Stiftschor

Musik zum Advent Am Samstag beginnt der „Adventskalender“.

Ellwangen. Der Stiftschor eröffnet am Samstag in der Basilika St. Vitus den „Musikalischen Adventskalender“ 2018. Der Chor unter der Leitung von Kantor Thomas Petersen beginnt seine musikalische Miniatur zum Advent um 17.15 Uhr. Am Sonntag, 2. Dezember, tritt um 17 Uhr im Speratushaus das Cultura Orchester aus Heidenheim im Zusammenspiel

weiter
  • 153 Leser

Hilda Götz singt seit 70 Jahren Sopran

Cäcilienfeier Außergewöhnlich lange aktive Mitgliedschaft ausgezeichnet. Nach dem Benefizkonzert zugunsten der Kirchenrenovierung wird eine 2500-Euro-Spende überreicht.

Ellwangen-Röhlingen

Zum Fest der Heiligen Cäcilia, der Patronin der Kirchenmusik, hat der Kirchenchor Sankt Peter und Paul in der Sankt-Ursula-Kapelle in Haisterhofen die Abendmesse musikalisch gestaltet. Die Cäcilienfeier fand im Gasthaus „Traube“ in Rötlen ihre Fortsetzung, dort hat der Chor mit dem Vortrag von zwei Volksliedern Pater

weiter
  • 317 Leser

Schau mit Ehrungsabend

Tierzucht Pfahlheimer Kleintierzüchter stellen in der Kastellhalle aus.

Ellwangen-Pfahlheim. Vor 50 Jahren haben 26 Tierliebhaber aus Pfahlheim und den umliegenden Orten einen Kleintierzuchtverein gegründet. Anlässlich des 50-jährigen Vereinsbestehens findet dieses Wochenende in der Kastellhalle eine Lokalschau statt mit Ehrungsabend statt.

Der Kleintierzuchtverein zähle derzeit 110 Mitglieder, sagt der Vorsitzende, Dietmar

weiter
  • 169 Leser

Firma Kicherer spendet 15 000 Euro

Aktion Statt Geschenke an die Kunden gibt’s dicke Spenden.

Ellwangen. Wieder heißt es bei Kicherer in der Vorweihnachtszeit „Spende statt Geschenke – Hilfe für den guten Zweck“. Das Unternehmen unterstützt auch dieses Jahr mit einer Weihnachtsspende von insgesamt 15 000 Euro vielseitige soziale Projekte.

Die Friedrich Kicherer GmbH & Co. KG feiert in diesem Jahr 300-jähriges Bestehen.

weiter
  • 419 Leser

Treue hält von Generation zu Generation

Firmenfeier Varta Microbattery ehrt ihre langjährigen Mitarbeiter.

Ellwangen. Gut gelaunte Menschen traf man im „Roten Ochsen“ in Ellwangen, als die Varta Microbattery GmbH ihre Jubilar feierte. Zehn Mitarbeitende des Traditionskonzern standen dabei besonders im Mittelpunkt: Acht Vartaianer sind bereits seit 40 Jahren im Unternehmen beschäftigt , zwei weitere Jubilare seit 25 Jahren.

Diesem Anlass wohnte

weiter
  • 382 Leser

Beirat nickt nicht nur ab

Schwäbisch Gmünd. Gmünds Handels- und Gewerbeverein hat einen neuen Beirat gewählt. Zu diesem gehören Walter Deininger, Thomas Jenak, Thomas Zehnder, Gabi Haberkern, Sabrina Gras, Wolfgang Russ, Dagmar Sonntag, Nadine Fragale, Johannes Barth und Sridevan Sriskanderajah. Der Wahl ging eine Diskussion über den Beirat voraus. Russ kritisierte, dass der

weiter

Glühwein und Gutsle für gute Zwecke

Weihnachtsmarkt Lions Club Limes-Ostalb unterstützt die Vesperkirche und die Sozialberatung.

Schwäbisch Gmünd. Inzwischen ist's Tradition, dass sich der Lions Club Limes-Ostalb auf Gmünds Weihnachtsmarkt positioniert. Seit 15 Jahren bringen sich alle Lions-Mitglieder mit Familien ehrenamtlich für den guten Zweck ein. Dass dieses Netzwerk so gut funktioniert, hat auch damit zu tun, dass sich im Laufe der Jahre Gemeinschaft entwickelt hat.

Der

weiter
  • 284 Leser

Forschungslücke geschlossen

Auszeichnung Jury verleiht Karlheinz Hegele einen Preis für sein Buch „Die Mühlen und Mühlbäche der Stadt Schwäbisch Gmünd“.

Schwäbisch Gmünd. Einen Preis erhielt der Vorsitzende des Gmünder Geschichtsvereins, Karlheinz Hegele, bei den Heimattagen Baden-Württemberg in Waldkirch nach dem Beschluss der wissenschaftlichen Jury für sein Werk „Die Mühlen und Mühlbäche der Stadt Schwäbisch Gmünd“. Die Anerkennungsurkunde überreichte Ministerialdirektor Johannes Grebe

weiter
  • 114 Leser

Gassafetza lassen beim Proben das Haus beben

Fasching Zum Probenwochenende im Jugendhaus Ebersberger Sägemühle in Oberrot trafen sich die Gmendr Gassafetza. Am Rhythmus arbeiteten sie unter der Leitung von Jens Eichinger, die Bläser feilten mit Matthias Summ und Renate Munz an neuen Musikstücken. Rund 40 Gassafetza ließen das Jugendhaus unter der Schrägtonmusik beben. Zwei neue Lieder nahmen

weiter
  • 270 Leser

Kindergarten St. Koloman spendet

Unterstützung Der St. Martinsverkauf des Kindergartens St. Koloman aus Wetzgau brachte 325 Euro ein. Der Erlös geht komplett zugunsten der Clowns im Dienst e.V., damit weiterhin den kleinen Patienten des Stauferklinikums ein Lächeln ins Gesicht gezaubert werden kann. Foto: privat

weiter
  • 485 Leser

Sternschnuppe backt Leckereien

Ausflug Es war mehr als ein Besuch: Zehn Vorschulkinder des Kindergartens „Sternschnuppe“ Bettringen packten in der Gmünder Bäckerei Thorwart selbst mit an: Unter Anleitung von Bäckermeister Michael Thorwart kreierten die Kinder viele Leckereien – die sie hinterher natürlich vernaschten. Foto: privat

weiter
  • 297 Leser

Wechstabenverbuchsler war da

Schule Der Friedrich-Bödecker-Kreis, der sich der Leseförderung widmet, organisierte eine heitere Veranstaltung für die Schüler der Klassen zwei und vier an der Friedensschule. Autor Mathias Jeschke sorgte für eine heitere Stimmung – unter anderem mit dem „Wechstabenverbuchsler“. Foto: privat

weiter
  • 299 Leser

10 000 Grußkarten für junge Menschen in Peru

Armenhilfe Kartenwerkstatt Heubach startet Verkauf für den guten Zweck.

Heubach. Die Perugruppe Heubach ist für den Grußkartenverkauf für Weihnachten wieder bestens vorbereitet. Zehn junge Menschen haben das Jahr über im Armenviertel Laderas in der peruanischen Hauptstadt Lima über 10 000 kunsthandwerkliche Grußkarten gefertigt. Ein ehrenamtliches Team der Perugruppe um Christa Ritz hat diese Karten verkaufsfertig aufbereitet.

weiter
  • 322 Leser
Polizeibericht

An Ampel rückwärts gerollt

Böbingen. Rund 2000 Euro Schaden sind bei einem Unfall am Donnerstag in Böbingen entstanden. Ein 75-jähriger VW-Fahrer musste um 17.20 Uhr auf der B 29 auf Höhe einer Tankstelle an der Ampel anhalten. Dabei rollte sein Auto an der Steigung laut Polizei aus Unachtsamkeit rückwärts gegen den Opel einer 31-Jährigen.

weiter
  • 647 Leser

Gemeindebasar im Advent

Heubach. Die evangelische Gemeinde von Heubach lädt alle Interessierten zum Gemeindebasar ein. Beginn ist an diesem Samstag, 1. Dezember, um 14 Uhr im Gemeindehaus in Heubach. Die Eltern des Kindergartens Regenbogen bieten dort verschiedene Geschenkartikel an. Die Perugruppe verkauft Kunsthandwerk und Karten. Waren aus fairem Welthandel warten dabei

weiter
Polizeibericht

Reh getötet

Essingen. Auf der Landesstraße 1165 zwischen Oberrombach und dem Dreherhof hat ein 25-Jähriger am Freitag gegen 7.30 Uhr mit seinem Audi ein die Fahrbahn querendes Reh erfasst, teilt die Polizei mit. Das Tier wurde bei dem Anprall getötet. Schaden am Auto: rund 3000 Euro.

weiter
  • 428 Leser

Viertklässler bauten Rennfahrzeuge

Klassenausflug Schüler der 4a und 4b der Grundschule Böbingen haben mit ihren Lehrerinnen Karin Single und Petra Abele sowie der Sozialarbeiterin Betty Kenszler in der Gmünder Wissenswerksatt Eule eigene batteriebetriebene Modellautos gefertigt. Foto: privat

weiter
  • 302 Leser

Vivaldi-Musik und Besinnliches

Kammerorchester Weihnachtskonzert am 8. Dezember in der evangelischen Kirche St. Ulrich in Heubach.

Heubach. Unter der Leitung von Jonathan Rhys Thomas spielt das Kammerorchester Rosenstein beim Weihnachtskonzert am Samstag, 8. Dezember, um 18 Uhr in der St.-Ulrich-Kirche klassische Werke und Weihnachtsmelodien. Als Höhepunkt wird das Konzert von Antonio Vivaldi a-moll für zwei Oboen sein. Wie fast alle Vivaldi-Konzerte ist auch dieses dreisätzig

weiter

Zahl des Tages

56

Anträge hatten die Fraktionssprecher des Ostalb-Kreistags am Dienstag in ihren Haushaltsreden gestellt. Mit 21 dieser Anträge hat sich der Ausschuss für Umwelt- und Kreisentwicklung am Freitag im Landratsamt Aalen beschäftigt. Dabei ging es vor allem um den ÖPNV (Öffentlichen Personennahverkehr) im Ostalbkreis.

weiter
  • 378 Leser

Alb-Guide Tour über das Härtsfeld

Frickingen. Am Sonntag, 9. Dezember führt Alb-Guide Guido Wekemann bei Vormittagswanderung vom Q-Hof zum Weihnachtshof. Dabei wird an oft karge Lebensverhältnisse auf dem Härtsfeld erinnert. Anmeldung ist nicht nötig, Trittsicherheit und Ausdauer aber schon. Treffpunkt: 9.30 Uhr, Frickingen, Parkplatz auf dem Q-Hof Raunecker, zu erreichen über Frickingen,

weiter
  • 458 Leser

Deponie Zum Ellert nur auf Umwegen

Mögglingen. Die GOA weist darauf hin, dass die Entsorgungsanlage Ellert am Donnerstag, 6. Dezember, ab 13 Uhr ausschließlich über die B 29 aus Richtung Aalen/Essingen möglich ist. Fahrzeuge die aus Richtung Mögglingen kommen, müssen bis Essingen fahren und umdrehen, um den Ellert zu erreichen. An der Zufahrtsstraße von Mögglingen zur Entsorgungsanlage

weiter
  • 562 Leser

Europa-Weihnachtsbaum im Landratsamt

Weihnachtsaktion Der Kindergarten St. Nikolaus Aalen hat den Weihnachtsbaum am EUROPoint Ostalb im Landratsamt in Aalen in Europadesign gehüllt. Landrat Klaus Pavel freute sich. Zuvor gab es für die kleinen Dekorateure Brezeln und Saft, danach führte Doris Neher sie durchs Haus. Foto: privat

weiter
  • 493 Leser

Zahl des Tages

115 000

Euro hat die Stadt Heubach bislang für die neue Winterbeleuchtung ausgegeben. 15 000 Euro steuerte der Gewerbe- und Handelsverein bei.

weiter
  • 431 Leser

Finanzausschuss Bürgerfragestunde und Haushalt

Aalen. Am Montag, 3. Dezember, um 15 Uhr, beginnt die Sitzung des Ausschusses für Bildung und Finanzen des Kreistags im Kleinen Sitzungssaal des Landratsamts in Aalen. Auf der Tagesordnung stehen dabei unter einigen anderen Punkten eine Bürgerfragestunde, der Zwischenbericht zum Kreishaushalt und die Beratung des Entwurfs der Haushaltssatzung sowie

weiter
  • 436 Leser

Offener Singnachmittag

Heubach. Der Heubacher Liederkranz lädt am kommenden Montag, 3. Dezember, ab 15 Uhr wieder zum beliebten Liedersingen mit Akkordeon- und Gitarrenbegleitung im Sängerheim Bahnhof in Heubach ein. Liederbücher werden gestellt. Die Veranstalter freuen uns über viele neue Gesichter.

weiter
  • 435 Leser

Schützen feiern Jahresende

Böbingen. Die Schützenkameradschaft Oberböbingen 1953 lädt zur Jahresabschlussfeier mit Ehrungen ins Schützenhaus Böbingen ein. Los geht’s am Sonntag, 16. Dezember, um 19 Uhr.

weiter
  • 1047 Leser

ÖPNV aus einem Guss gestalten

ÖPNV Ausschuss des Kreistags informiert sich über den aktuellen Stand eines Vollverbundes für Bus und Bahn.

Aalen. Der Ausschuss für Umweltschutz und Kreisentwicklung des Kreistags hat in seiner Sitzung am Freitag die Entwicklung des öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) als Vollverbund zur Kenntnis genommen.

„Die ÖPNV-Struktur ist komplex, kompliziert und einmalig“, so Ingo-Benedikt Gehlhaus vom Bereich Nahverkehr des Landratsamts in Aalen.

weiter
  • 154 Leser
Kurz und bündig

Adventsnachmittag

Schwäbisch Gmünd. Der Adventsnachmittag der evangelischen Kirchengemeinde ist am Sonntag, 2. Dezember, im Gmünder Augustinusgemeindehaus um 14.30 Uhr. Pfarrer Matthias Plocher und Pfarrer Wolfgang Schmidt stimmen auf die Advents- und Weihnachtszeit ein. Schülerinnen der Städtischen Musikschule umrahmen den Nachmittag musikalisch.

weiter
  • 136 Leser
Kurz und bündig

Führung durch Glasausstellung

Schwäbisch Gmünd. Unter dem Titel „Durchleuchtet“ widmet sich das Museum im Prediger zurzeit seiner Glassammlung. Am Sonntag, 2. Dezember, um 15 Uhr führt Dr. Monika Boosen durch die Exponate und gibt Einblicke in den Sammlungsbestand des Museums. Das Spektrum reicht von der Glasperle über Schmuck bis zu Skulpturen. Zu den Glanzstücken zählt der Kaiserpokal,

weiter

Tarifverhandlungen mit Andritz Ritz vorerst gescheitert

Gewerkschaft IG Metall ruft zur Arbeitsniederlegung beim Gmünder Pumpenhersteller auf.

Schwäbisch Gmünd. Arbeitnehmer des Unternehmens Andritz Ritz haben die Arbeit niedergelegt. Der stellvertretende Bevollmächtigte der IG Metall Gmünd, Peter Yay-Müller, rief sie als Reaktion auf gescheiterte Tarifverhandlungen die Beschäftigten auf, spontan ihre Arbeitsplätze zu verlassen.

Hintergrund: Der Betriebsratsvorsitzende Thimo Schabel hatte

weiter
  • 382 Leser

Aktualisierung: Schwerer Unfall zwischen Lorch und Bruck

Ein Schwerverletzter nach Frontalzusammenstoß - Landesstraße nach stundenlanger Vollsperrung wieder frei

Alfdorf.  Bei einem Frontalzusammenstoß auf der Landesstraße zwischen Lorch und Bruck hat sich am Freitagnachmittag ein Nissan-Fahrer schwere Verletzungen zugezogen, teilt die Polizei mit.  Er war demnach gegen 16 Uhr auf der Landesstraße in Richtung Alfdorf unterwegs, als er in einer Rechtskurve auf regennasser Fahrbahn

weiter
  • 2
  • 5986 Leser

Als nächstes ist die Hardtstraße dran

Verkehr Offizielle Freigabe des Schwarzhornweges in Waldstetten. Sanierung in Abschnitten dauerte ein halbes Jahr.

Waldstetten

Mit einem symbolischen Angießen der neu gepflanzten Bäume an der Verkehrsinsel wurde am Freitagnachmittag der Schwarzhornweg nach halbjähriger Sanierung im Beisein zahlreicher Anwohner und an der Maßnahme Beteiligter für den Verkehr offiziell freigegeben.

Nur angenehme Begegnungen

„Dank des guten Wetters konnte die Baustelle schneller

weiter
  • 246 Leser

Zusammenarbeit für Perspektiven im Handwerk

Kooperation Bildungspartnerschaft der Gemeinschaftsschule mit der Kärcher Group unterzeichnet.

Waldstetten. Die dritte Bildungspartnerschaft zwischen der Gemeinschaftsschule Unterm Hohenrechberg und regionalen Firmen ist besiegelt. Im Beisein von Schultes Michael Rembold, Lea Schmitt, Koordinatorin der Bildungsprojekte bei der IHK, der Lehrer Gerald Baiker und Ulrich Motschenbacher sowie Martina Holzwarth, Koordinatorin der Kärcher Group, unterschrieben

weiter
  • 357 Leser

Gmünder haben riesiges Interesse an ihrer Geschichte

Rotary-Suppenstube Stadtarchivar Dr. David Schnur über Gmünd, das jüdische Viertel und die Gartenschau.

Schwäbisch Gmünd. Seit Anfang Mai lebt und arbeitet Gmünds neuer Stadtarchivar Dr. David Schnur in Schwäbisch Gmünd. Gewählt worden ist er bereits ein Jahr zuvor, im März 2017. Im Gespräch mit GT-Redaktionsleiter Michael Länge erzählt der 34-Jährige, wie es ihm in der Stauferstadt gefällt, was er in sechs Monaten über die Stadt gelernt hat und wo er

weiter
  • 358 Leser

Einzigartig im Ländle

Tiefer Stollen Der Weihnachtsmarkt, der unter Tage ist.

Aalen-Wasseralfingen. Vom 6. Dezember bis zum 9. Dezember findet unter und über Tage die sechste Auflage des Weihnachtsmarkts Besucherbergwerk „Tiefer Stollen“ statt. Unter Tage erwarten die Besucher nahezu vierzig Stände, über Tage fünfzehn Stände inklusive Verpflegung und einem großen Karussell. Öffnungszeiten: Donnerstag, 6. Dezember,

weiter

Führung Einblicke in „Durchleuchtet“

Unter dem Titel „Durchleuchtet“ widmet sich das Museum im Prediger Gmünd in einer Ausstellung einem bisher für das Publikum nicht gehobenen Schatz: der Glassammlung. Am Sonntag, 2. Dezember, 15 Uhr, führt Museumsleiterin Dr. Monika Boosen durch die Schau, die mit ausgewählten Exponaten erstmals Einblicke in diesen Sammlungsbestand gewährt.

weiter
  • 540 Leser

Barockmusik in Unterkochen

In den Jahren 1764 bis 1768 wurde die Wallfahrtskirche Unterkochen barockisiert und erhielt ihre heutige Gestalt. Zum Jubiläum „250 Jahre barocke Wallfahrtskirche“ präsentieren Ralph Häcker und die Ensembles – der Chor „Cappella Nova“ und das Orchester „Musicamerata“ – am Sonntag, 16. Dezember, um 19 Uhr

weiter
  • 5
  • 212 Leser

Biss und Satire sind wieder angerichtet

Theater Am Samstag, 1. Dezember, 20 Uhr, zeigt das Theater der Stadt Aalen im Alten Rathaus Aalen in einer Wiederaufnahme „Viel gut essen“ von Sibylle Berg. Karten unter Telefon (07361) 522 600 und kasse@theateraalen.de oder unter www.xaverticket.de. Foto: Theater der Stadt Aalen

weiter
  • 592 Leser

Cinematic spielt „Americana“

Jamsession Die Band kombiniert im Aalener Frapé Folk, Country, Blues und Rock mit Western-Soundtracks.

Wenn eine Formation deutscher Musiker „Americana“ spielt, also eine Mischung traditioneller amerikanischer Musikstile wie Folk, Country, Blues und Rock, und dann auch noch Elemente von Western-Soundtracks hinzufügt, kann das Ergebnis eigentlich kaum „authentisch“ sein. Der Gegenbeweis dieser These heißt Cinematic und ist live

weiter
  • 225 Leser

Musberger Krippe im Prediger

„Zur Krippe her kommet“– diese Zeile aus einem der populärsten Weihnachtslieder gilt vom Sonntag, 2. Dezember bis 7. Januar auch im Museum im Prediger in Gmünd. In dieser Zeit ist eine Kostbarkeit der Krippenkunst zu sehen: die „Musberger Krippe“ von Anna Fehrle. Darin fügen sich annähend 160 Figuren zu einem Zyklus, der

weiter
  • 5
  • 293 Leser

Vivaldi und Weihnachten in Heubach

Konzert Das Kammerorchester Rosenstein spielt am Samstag, 8. Dezember, in der Kirche St. Ulrich.

Unter der Leitung von Jonathan Rhys Thomas spielt das Kammerorchester Rosenstein beim traditionellen Weihnachtskonzert am Samstag, 8. Dezember, 18 Uhr, in evangelischen Kirche St. Ulrich in Heubach klassische Werke und bekannte Weihnachtsmelodien. Als besonderer Höhepunkt wird das Konzert von Antonio Vivaldi a-moll für zwei Oboen sein.

Antonio Vivaldi

weiter
  • 394 Leser

Jetzt leuchten Heubach und Lautern

Winterbeleuchtung Die weihnachtlichen Kugeln in Gold und Silber erstrahlen bereits bei Einbruch der Dunkelheit. Der Lichterfall an der Ruine leuchtet an den Adventswochenenden.

Heubach

Jetzt fehlt nur noch der Schnee: Die Heubacher Winterbeleuchtung ist wieder da. Auf dem Kreisverkehr am Postplatz erhellen Kugeln in Gold und Silber die Stadt. Entlang der Hauptstraße sind es beleuchtete Mieder an Straßenlaternen und in Gold und Silber glitzernde Logos der Stadt, die auf die Winter- und Weihnachtszeit einstimmen sollen. Seit

weiter

Citymanager für Schwäbisch Gmünd – Ja oder Nein?

Innenstadtentwicklung Frage soll Anfang des kommenden Jahres im Gemeinderat beantwortet werden.

Schwäbisch Gmünd. Im Januar oder Februar wird Gmünds Gemeinderat entscheiden, ob Gmünd einen Citymanager braucht oder nicht. Dies hatte die CDU-Fraktion im Gemeinderat in der Haushaltsdebatte 2018 beantragt. Stadträte und Verwaltung haben sich danach im März 2018 verständigt, dass Stadt, Händler und Touristik & Marketing GmbH (T & M) ein Citymanagement

weiter
  • 167 Leser

Was die Kreisräte sich wünschen

Kreistag Die Fraktionen und Parteien im „Ostalb-Parlament“ bringen ihre Anträge ein – von den Kliniken bis zum Nacktwanderweg ist fast alles dabei.

Aalen

Haushaltsrecht ist das Königsrecht eines Parlamentes – das gilt für den Bundestag, aber genauso für kommunale Parlamente: Gemeinderäte und Kreistage. Es ist – neben den großen Debatten, in denen die Politik der Verwaltung bewertet wird – für die Kreisräte, die Fraktionen und politischen Parteien, die keine Fraktion bilden können,

weiter
  • 449 Leser
Im Blick Gmünds Handel und die jahre währenden Probleme

Machen! Einfach machen!

Citymanager – ja oder nein? Die Antwort ist einfach! Vielleicht so einfach wie die Antwort auf die Frage, ob Gmünd Geld für eine Studie ausgeben musste, ob Gmünd einen Citymanager braucht oder nicht. Die Antwort lautet: zweimal nein! Gmünd hat schon so viel. Macher an der Spitze des Handels- und Gewerbevereins HGV. Einen Tourismusmanager. Und

weiter
  • 5
  • 152 Leser

Richtfest an der Grundschule

Tradition Bürgermeister Johannes Schurr trifft sich mit Schülern, Fachingenieuren, Architekt und Baufirma am Erweiterungsbau in Spraitbach.

Spraitbach

Lautstark zerschellte am Freitag das Glas, welches Polier Ralf Rommel von der Baufirma Irdenkauf nach seinem Richtspruch fallen ließ. Somit ist der Erweiterungsbau an der Spraitbacher Grundschule nun nach der Tradition geweiht.

Spraitbachs Bürgermeister Johannes Schurr verdeutlichte, dass ihm gerade dieses Richtfest eine Herzensangelegenheit

weiter

Den Beruf mit dem Studium verbinden

Info-Tag WBA und GSO informieren am kommenden Mittwoch über die zahlreichen Studienangebote.

Aalen. Ob persönliches Interesse oder das Ziel, betriebswirtschaftliche und technische Kompetenzen zu verbessern – es gibt zahlreiche Beweggründe, sich für ein Studium neben dem Beruf zu entscheiden. Deshalb gewinnen berufsbegleitende Studiengänge zunehmend an Bedeutung. Viele Firmen der Region unterstützen Mitarbeiter dabei. Wie man ein Studium

weiter
  • 446 Leser

Emag investiert in zwei Firmen

Beteiligung Die Firma mit Standort in Heubach übernimmt Beteiligungen an Unternehmen in Karlsruhe und Berlin.

Salach/Heubach. Der Werkzeugmaschinenbauer Emag investiert weiter in die Vernetzung sowie Lösungen rund um das Megathema Industrie 4.0. Wie das Unternehmen mitteilt, habe man sich zu diesem Zweck an zwei Unternehmen beteiligt.

Die Salacher, die auch einen Standort in Heubach betrieben, übernehmen eine Minderheitsbeteiligung am Unternehmen Anacision,

weiter
  • 739 Leser

Von Röntgenstrahlen und Oberflächen

Oberflächentechnik Was das FINO-Institut mit Wein zu tun hat – und was Eierkartons mit Oberflächen, das beantworteten die Gastgeber des zweiten FINO-Forums an der Hochschule Aalen.

Aalen

Anlässlich des vierjährigen Bestehens des Forschungsinstitut für Innovative Oberflächen (FINO) haben sich rund 100 Gäste in der Aula der Hochschule Aalen gesammelt. Sie erwarteten gespannt den Auftakt des zweiten FINO-Forums. Für die einleitenden Worte sorgte Prof Dr. Timo Sörgel. Er reflektierte, was das FINO ausmacht und wohin die Reise in

weiter
  • 603 Leser

Wenn das Sein genommen wird

Ausstellung Der Kunstverein KISS zeigt im Schloss Untergröningen Werke und Installationen zum Thema „Flucht“.

Ein Flüchtlingsboot, das ausgeleiert im Gang liegt. Ein dunkler Raum, in dem der gellende Ton eines nächtlichen Fliegeralarms aufschreckt. Der Verein Kunst im Schloss Untergröningen (KISS), hat am Donnerstag eine eindrucksvolle Ausstellung mit dem Titel „Identity“ eröffnet. Sie zeigt Werke von Künstlern, die ihre Heimat verlassen mussten

weiter

Meistens tapfer, bisweilen verzweifelt

SchwäPo-Hilfsaktion Seit über 55 Jahren bittet Advent der guten Tat in der Vorweihnachtszeit um Spenden für notleidende Menschen in Aalen. Warum Frau M. dringend Unterstützung braucht.

Aalen

Ja, es gibt sie immer noch und auch weiterhin, die SchwäPo-Aktion „Advent der guten Tat“. Die Hilfsaktion für bedürftige Menschen im Verbreitungsgebiet dieser Zeitung hat in den über 55 Jahren ihres Bestehens noch nie pausiert und ist auch noch nie zu Grabe getragen worden. Ja, diese Feststellung ist notwendig und muss an den Beginn

weiter
  • 5
  • 1245 Leser

Konzert Six for Brass in der Magdalenenkirche

Das Ensemble „Six for Brass“ spielt passend zum Advent am Sonntag, 2. Dezember, um 17 Uhr in der Magdalenenkirche in Aalen-Wasseralfingen festliche Bläsermusik. Die sechs Profimusiker aus der Region spannen einen konzertanten Bogen von klassischer Musik zu Weihnachtstiteln mit Werken von Händel, Brahms, Purcell sowie von Simon and Garfunkel.

weiter
  • 1652 Leser
Tagestipp

Banda Colini

Banda Colini spielt in der Gmünder Theaterwerkstatt

diesen Samstag, 1. Dezember. Die Gruppe bietet mittelalterliche Melodien, sephardische Stücke und Musik der Renaissance mit Instrumenten wie Udu, Oud, Shrutibox, Nyckelharpa oder Bouzouki. Eintritt 16 Euro, Vorverkauf: Buchhandlung Schmidt.

Samstag, 1. Dezember, 20 Uhr, Gmünder Theaterwerkstatt.

weiter
  • 116 Leser

Brandalarm in Aalener Hochschule

Gebäude evakuiert - Feuerwehr wieder auf dem Heimweg

Aalen. Ein Papierkorb in einem Labor im Untergeschoss des Gebäudes Beethovenstraße 1 geriet in Brand. Dadurch kam es in dem betroffenen Raum zu einer starken Rauchentwicklung, was wiederum den Rauchmelder ausgelöst hat. Die Feuerwehr hat den Brand schnell gelöscht und mit einem Gebläse den Raum vom Rauch befreit. Es kam laut

weiter
  • 5
  • 1844 Leser

Hunger nach Gerechtigkeit nicht gestillt

Brot für die Welt Die Kirchengemeinden der Region bitten für die 60. Aktion um Spenden.

Aalen. Es war im Jahre 1959, als die Aktion „Brot für die Welt“ ins Leben gerufen wurde. In der nunmehr 60. Auflage ist das Anliegen von „Brot für die Welt“ immer dasselbe geblieben: Armut und Ungerechtigkeit in der Welt überwinden und in vielen Ländern Hilfe zur Selbsthilfe ermöglichen.

Wenn Landesbischof Frank-Otfried July

weiter
  • 271 Leser

Wort zum Sonntag

Advent und WhatsApp

Aalen. Vor Kurzem habe ich eine WhatsApp erhalten: „Wo bleibst Du? Ich warte auf Dich!“ Es war ein Student, mit dem ich einen Termin ausgemacht hatte. Nur meinte ich, wir hätten uns für eine andere Uhrzeit vereinbart. Aber egal, wer recht hatte, wir kamen noch zusammen und das war gut so. Morgen ist erster Advent und

weiter
  • 5
  • 344 Leser

Ampel in Königsturmstraße entfällt

Verkehr Baumaßnahmen für die Remstal-Gartenschau erfordern von Dienstag an das Abschalten der Lichtsignalanlage. Stadtverwaltung empfiehlt Ausweichen über die Remsstraße.

Schwäbisch Gmünd

Die Ampel in der Königsturmstraße an der Abbiegung zur Rosenstraße wird am Dienstag abgeschaltet. Darüber informierte die Stadt am Freitag. Der Grund: Zwischen der neuen Treppe am Fuß des Zeiselbergs und dem Königsturm wird eine neue Fußgängerquerung mit Ampel eingerichtet. Deshalb wird die Königsturmstraße an dieser Stelle verengt

weiter

Nach Frontalcrash zw. PKW und LKW bei Lorch: Vollsperrung

Rettungskräfte im Einsatz - Ein Schwerverletzter

Lorch. Bei einem Frontalzusammenstoß zwischen Alfdorf und Lorch hat sich am Freitagnachmittag ein Nissan-Fahrer schwere Verletzungen zugezogen. Der Nissan-Fahrer hatte gegen 16:00 Uhr die Landesstraße in Richtung Alfdorf befahren, als er in einer Rechtskurve auf regennasser Fahrbahn auf die Gegenfahrbahn geriet und mit einem ordnungsgemäß

weiter
  • 5
  • 4313 Leser

Keine Angst vor Aids-Kranken

Prävention Ärzte des Landratsamts Ostalb klären Schüler im Gmünder Berufsschulzentrum über die Folgen einer HIV-Infektion auf und werben für Toleranz gegenüber Betroffenen.

Schwäbisch Gmünd

Den Jugendlichen die Angst vor der Krankheit nehmen und gleichzeitig über die Gefahren von Aids aufklären. So erläutert Dr. Ludmilla Eppler das Ziel der Aufklärungsaktion „#positivzusammenleben“. Unter dem Motto „Du hast HIV? Damit komme ich klar“ beteiligte sich das Landratsamt Ostalb am Freitag an der bundesweiten

weiter
  • 454 Leser
Tagestipp

Gospeloratorium

Der Chor „Elchorado“ aus Elchingen präsentiert in der evangelischen Kirche in Schweindorf „There is a light“, ein Gospeloratorium von Lorenz Maierhofer. Eine weitere Aufführung ist am Sonntag, 2. Dezember, um 17.30 Uhr in der katholischen Kirche in Eglingen. Es wird um Spenden für den Verein „Habakuk“ Schweindorf

weiter
  • 115 Leser

Ein schmuckes Häusle vor dem Vereinsjubiläum

Ehrenamt Die Rodstein Böllerschützen habe das legendäre Segelfliegerhäusle renoviert. Das ist für 2019 geplant.

Oberkochen. Das legendäre Segelfliegerhäusle im Vorderen Spitztal ist jetzt zum Böllerhäusle geworden. Dort haben die Rodstein Böllerschützen ihr Domizil gefunden.

Das Segelfliegerhäusle in Oberkochen kennt im Prinzip jeder. Es hat eine lange Tradition. Im Volksmund wird es vielleicht das Segelfliegerhäusle bleiben, dennoch wird es künftig Böllerhäusle

weiter
  • 390 Leser

Seniorennachmittag in der Stadtbibliothek

Geselligkeit Einen stimmungsvoll-geselligen Nachmittag verbrachten die Senioren des Cafés „Zuversicht“ unter der Leitung von Zita Zivicnjak in der Stadtbibliothek. Anja Cheswick, Leiterin der Bibliothek, las passend zum Anlass eine „etwas andere Version“ der Martinsgeschichte und eine Adventsgeschichte vor. Anschließend tauschte

weiter
  • 275 Leser

Unfall mit Lkw

Gefahr besteht nicht mehr.

Am Freitag gegen 14:00 Uhr befuhr ein Traktor-Lenker die K3240 vom Dreherhof kommend in Richtung Reichenbach. Auf Höhe des Riegelhofs wollte er nach links in Richtung Aushof abbiegen, wobei er von zwei Pkw-Lenkern, trotz Überholverbot, überholt wurde. Als die beiden Pkw ihn passiert hatten, setzte er seinen Abbiegevorgang fort. Dabei

weiter
  • 892 Leser

Kunstwerk im Wald wird billiger, bleibt aber umstritten

Remstal-Gartenschau Essingens Gemeinderat „schluckt“ die „Weiße Station“ trotz erheblicher Mehrkosten.

Essingen. Die Gemeinde schert nicht aus den 16 Kommunen aus, die zusammen das interkommunale Projekt „16 Stationen“ als Wahrzeichen der Remstal-Gartenschau präsentieren. das ist Resultat der Gemeinderatssitzung. Ein fader Geschmack wegen der Kosten bleibt aber.

Das Kunstwerk „Treppe“ und „Stele“ sollte 70 000 Euro

weiter
  • 5
  • 427 Leser

Skulptur für die Kreissparkasse

Kunst Eine Skulptur und ein damit korrespondierendes Wandrelief des Stuttgarter Künstlers Daniel Wagenblast bereichern jetzt die Sparkassen-Hauptstelle in Aalen.

Aalen

Eine Skulptur und ein damit korrespondierendes Wandrelief des Stuttgarter Künstlers Daniel Wagenblast bereichern jetzt das erste Obergeschoss der neugestalteten Sparkassen-Hauptstelle in Aalen. Wagenblast, ursprünglich ein Schwäbisch Gmünder, hatte Anfang des Jahres die Ausschreibung der Sparkasse gewonnen, wonach ein individuell gestaltetes

weiter
  • 467 Leser

Neuer „Smiley“ wird in Arlesberger Straße montiert

Ortschaftsrat Hülens Gremium befasst sich mit Verkehr, der Kugelstraße und dem Steinbruch.

Lauchheim-Hülen. Hülens neuer „Smiley“ soll in der Arlesberger Straße beim Kindergarten platziert werden. Das beschloss der Ortschaftsrat. Bedarf gäbe es an mehreren Stellen. So an den Bushaltestellen, wo Kinder täglich die Landesstraße überqueren, wie Ortschaftsrat Josef Neher sagte. Auch wenn das Messgerät nun fest installiert werde,

weiter
  • 364 Leser

Skurriler Freibadspaß im November

Spaßaktion Der Motorradclub Hütte aus Westhausen nimmt die Herausforderung des MC Ellwangen zum ultimativen Grillen an und übertrifft die gestellten Vorgaben.

Westhausen

Der Motorradclub Hütte aus Westhausen hat die Herausforderung des MC Ellwangen zum ultimativen Grill- und Badespaß, angenommen. Einziges Problem sind winterlichen Temperaturen. Grillen und Baden im Freibad – Was im Sommer normal ist, wird bei Temperaturen um den Gefrierpunkt absonderlich. Das sieht der MC Hütte aus Westhausen anders.

weiter
  • 523 Leser

200 Jahre alte Buche gefällt

Natur Warum Gutachter die einst prachtvolle 23 Meter hohe Rotbuche am Naturfreundehaus Braunenberg als Gefahr sahen.

Aalen

Für manchen Wanderer und Ausflügler war sie so etwas wie ein Wahrzeichen am Naturfreundehaus Braunenberg. Jetzt ist sie gefällt worden, die 23 Meter hohe Rotbuche zwischen Terrasse und Spielplatz. „War das wirklich notwendig?“ zweifelt SchwäPo-Leser Walter Irsigler und wendet sich an die Redaktion.

Die Buche steht auf Grund und Boden,

weiter

Sexueller Übergriff auf behinderte Frau

Amtsgericht Dass das „Nein“ einer Frau auch „Nein“ bedeutet, wird einem 63-Jährigen vom Amtsrichter in aller Deutlichkeit klargemacht.

Ellwangen

Den Paragrafen 177 des Strafgesetzbuches mit den Tatbeständen Sexuelle Nötigung und Vergewaltigung gibt es schon sehr lange. Als komplett neuer Tatbestand wurde indes der „Sexuelle Übergriff“ erst jüngst, Ende 2016, in die Vorschrift aufgenommen – eine unmittelbare Folge der zahlreichen sexuellen Übergriffe auf Frauen im

weiter
  • 258 Leser

Führung: Krippen in Hülle und Fülle

Sieger-Köder-Museum Annette Bezler führt an den Adventssonntagen durch die große Ausstellung.

Ellwangen. Der umtriebigen Vorweihnachtszeit setzt das Sieger-Köder-Museum eine Ruhe ausstrahlende Krippenausstellung unter dem Titel „Kommer ihr Hirten“ entgegen.

Man kann in den vielen Krippen erkennen, wie Weihnachten nicht nur in verschiedenen Ländern, sondern auch in verschiedenen politischen und gesellschaftlichen Situationen dargestellt

weiter
  • 234 Leser

Rainau braucht noch mehr Kindergartenplätze

Gemeinderat Neue Baugebiete bescheren junge Familien mit Kindern – jetzt heißt es handeln.

Rainau. Die Kindergärten in Rainau sind voll ausgelastet, ja überbelegt. Die Gemeinde gilt als familienfreundlich, hat jüngst neue Baugebiete erschlossen und somit auch neue Mitbürger erhalten, auch Kinder. Die Folgen wurden am Donnerstagabend im Rainauer Gemeinderat diskutiert.

Das alles hat nämlich zur Folge, dass im Dalkinger Kindergarten St. Theresia

weiter
  • 181 Leser

Rauch zieht durchs Lokal – da essen die Gäste eben im Freien weiter

Schwelbrand Am Donnerstag rückte die Freiwillige Feuerwehr Ellwangen mit 28 Einsatzkräften zu einer Gaststätte am Marktplatz aus, nachdem dort gegen 20.30 Uhr ein Brand im Kellerraum des historischen Gebäudes ausgebrochen war. Zwei Arbeiter hatten dort offenbar einen Heizöltank ausbauen und mit einer „Flex“ auseinanderschneiden wollen.

weiter
  • 5
  • 502 Leser

„Wir sind sehr stolz auf unsere Mitarbeiter“

Ehrung Die Firma Betzold bedankt sich für das langjährige Engagement ihrer Jubilare.

Ellwangen. Die Arnulf Betzold GmbH ehrte bei ihrer Jubilarfeier neun Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für deren langjährige Treue zum Unternehmen. Nicole Mattern, Ulrich Lange, Kristian Hahn, Monika Henke, Hanna Jarosch, Karl-Heinz Buchstab, Michael Spang und Bernd Sturm wurden für ihre zehn-jährige und Melanie Dambacher für ihre 25-jährige Betriebszugehörigkeit

weiter
  • 326 Leser

Samariterstiftung ehrt Sportler

Ehrung Die Samariterstiftung Behindertenhilfe Ostalb hat an Menschen mit Behinderung Medaillen und Urkunden für Teilnahmen an sportlichen Wettkämpfen vergeben. Die weiteste Reise führte nach Goslar zum Bundesseniorensportfest. Viele regionale Events schlossen sich an: das Verbandssportfest in Ellwangen, das Integrative Wettkampfschwimmfest, die Württembergischen

weiter
  • 273 Leser

Remsbahn wieder frei: Notarzteinsatz zwischen Plüderhausen und Lorch

Gegen 14:15 Uhr hatte ein einfahrender Zug eine Person erfasst und getötet, welche unmittelbar zuvor den Gleiskörper betreten hatte

Lorch. Wie die Deutsche Bahn am Freitagnachmittag gegen 14:21 Uhr meldet, war die Bahnstrecke zwischen Plüderhausen und Lorch aufgrund eines Notarzteinsatzes gesperrt. Mit Ausfällen und Behinderungen auf der Remsbahn musste bis 16:30 Uhr gerechnet werden. Ein Schienenersatzverkehr war im Einsatz. Die Fahrt des IC 2066 und des RE 19440 fiel

weiter
  • 4
  • 7727 Leser

Organisierte Bettlerbanden in Aalen?

Betteln in der Innenstadt ist grundsätzlich nicht verboten, wie Stadtsprecherin Karin Haisch auf SchwäPo-Anfrage sagt. „Wenn aber aggressiv gebettelt wird, erteilt der Gemeindevollzugsdienst einen Platzverweis. Die Bettler dürfen sich dann nicht mehr in der Innenstadt aufhalten.“ Der Verweis gelte für 24 Stunden, sagt Haisch. „Fallen

weiter
  • 283 Leser

Wenn 13 Euro und 90 Cent für einen Tag reichen müssen

Obdachlosigkeit Wer Bettler in der Innenstadt sieht, weiß oft nicht, wie er sich verhalten soll. Der Leiter der Aalener Wohnungslosenhilfe gibt Tipps.

Aalen

Sie sitzen in der Fußgängerzone, in der Reichsstädter Straße und manchmal auch vor der Kirche: Bettler. Wer an den Menschen, die auf dem Boden sitzen, vorbeigeht, schaut meist entweder weg oder überlegt, ober er ihnen vielleicht doch ein wenig Geld geben soll. Doch welcher Betrag ist dabei angemessen? Und bekommt ein Obdachloser eigentlich Geld

weiter
  • 4
  • 558 Leser
Frage der Woche

Deftiges oder Süßes – Welcher Weihnachtsmarkt-Typ sind Sie?

Das Aalener Weihnachtsland hat auf dem Spritzenhausplatz eröffnet. Die SchwäPo hat fünf Passanten gefragt, wie sie diesen finden, und ob sie noch weitere Weihnachtsmärkte in der Adventszeit besuchen.
Horst Gabler (79),

Rentner aus Aalen

„Den Aalener Weihnachtsmarkt finde ich klein und gemütlich. Mir gefällt das besser als die größeren wie in Stuttgart oder Ulm. In der Adventszeit werde ich mal auf den Weihnachtsmarkt in Heidenheim gehen. Glühwein und Bratwurst gehören einfach zum Weihnachtsmarkt dazu – das ist Pflicht bei einem Besuch.“

weiter

Gemeinderat Bergkapelle auf dem Markt

Aalen-Wasseralfingen. Die SHW-Bergkapelle ist an diesem Samstag, 1. Dezember, mit einem Stand auf dem Wasseralfinger Wochenmarkt. Angeboten werden Plätzchen und Stollen, Kaffee und Kuchen sowie vielerlei Bastelarbeiten und Adventsgestecke. Ab 10 Uhr sorgt das Jugendorchester der Bergkapelle mit weihnachtlichen Liedern für adventliche Stimmung. Mit

weiter
  • 615 Leser

Pelzwasen Advent unterm Mammutbaum

Aalen. Die Siedlergemeinschaft Pelzwasen schmückt dieses Jahr zum ersten Mal den höchsten Mammutbaum auf dem Areal der ehemaligen Gärtnerei Schmid im Pelzwasen. Auftakt in die „Adventszeit unterm Mammutbaum“ ist am Sonntag, 2. Dezember, 17 Uhr. Es gibt adventliche Geschichten, Lieder, Speis und Trank und der Nikolaus bringt süße Geschenke.

weiter
  • 193 Leser

Saint-Saëns Oratorium zum Advent

Jubiläum Der Chor der Salvatorkirche Aalen lädt am Sonntag, 9. Dezember, zum Konzert.

150 Jahre alt ist die katholische Kirchenmusik Aalen in diesem Jahr. Ein gemeinsames Projekt der Chöre von St. Bonifatius, St. Maria und Salvator widmete sich aus diesem Anlass vergangenen Juli geistlicher Abendmusik. Der heutige Chor der Salvatorkirche wurde in seiner 150-jährigen Geschichte mehrfach ausgezeichnet, vor Kurzem erst mit der Conradin-Kreutzer-Tafel.

weiter
  • 393 Leser

Führung am Sonntag

Aalen. Anja Schaaf bietet am Sonntag, 2. Dezember, 14.30 Uhr, eine Führung im Limesmuseum an. Es werden das „LIMU 16/18“ und der archäologische Park des Limesmuseums besichtigt. Treffpunkt: St.-Johann-Straße 3; es wird regulär Eintritt erhoben.

weiter
  • 414 Leser

Pleuer-Ausstellung endet

Aalen. Die Ausstellung „Hermann Pleuer – Ein Maler mit neuer Weltsicht“ endet am Sonntag, 2. Dezember. Der Vorsitzende des Aalener Kunstvereins, Artur Elmer, führt die Besucher an diesem Tag um 15 Uhr ein letztes Mal durch die Ausstellung.

weiter
  • 428 Leser

Überschallknall: Drei Eurofighter der Luftwaffe führten Abfangübungen durch

Das Luftfahrtamt der Bundeswehr gibt nähere Informationen bekannt

Ostalbkreis. Unsere Leser melden am Freitagvormittag gegen 12.15 Uhr einen lauten Knall. Dieser war in Heubach, Waldstetten, Aalen, Hüttlingen und in anderen Städten und Gemeinden hörbar. 

Wie das Luftfahrtamt der Bundeswehr auf Nachfrage der Nachrichtenagentur OSTALB NETWORK am Montagabend bekannt gab, waren drei Eurofighter

weiter

Die Pächterfrage der Viktoria ist gelöst

Vereinsgaststätte Andrea Schlecker und Harald Penack übernehmen ab Februar 2019.

Aalen-Wasseralfingen. Die Pächterfrage für das Vereinsheim der Viktoria am Tiefen Stollen ist gelöst. Am Donnerstagabend hat das neue Pächterpaar Andrea Schlecker und Harald Penack den zunächst auf ein Jahr befristeten Vertrag unterschrieben. Ab Februar 2019 wollen sie dann ihre Gäste im Vereinsheim der Viktoria begrüßen,

Das Vorstandsteam Kurz Neuhäusler,

weiter
  • 5
  • 616 Leser

Pferde auf der B29

Gefahr besteht nicht mehr.

Um Vorsicht wurde auf der B29 Stuttgart Richtung Aalen zwischen Lorch-Ost und Schwäbisch Gmünd-West gebeten. Dort waren Pferde auf der Fahrbahn. Wie die Landesmeldestelle für den Verkehrswarndienst nun meldet, besteht glücklicherweise die Gefahr nicht mehr. 

weiter
  • 4
  • 2132 Leser

Die Großprojekte liegen im Zeitplan

Gemeindeentwicklung Bei der „Tour de Hüttlingen“ stellen Bürgermeister Günter Ensle und Ortsbaumeister Georg Nusser aktuelle Baumaßnahmen am Ort vor.

Hüttlingen

Erste Station der Tour mit Bürgermeister Günter Ensle und Ortsbaumeister Georg Nusser war der Friedhof am Kirchhofweg. Bereits 2016 hat der Gemeinderat dem Konzept für eine langfristige Friedhof-Entwicklung zugestimmt. Beauftragt wurde das Büro Planwerkstatt Andreas Walter in Lauchheim-Hülen.

Zunächst war die Friedhof-Kapelle saniert worden,

weiter

Ehrungen bei den Naturfreunden

Familienabend Obmann Peter Fürst hat beim Familienabend der Naturfreunde Wasseralfingen Mitglieder für ihre Treue geehrt: für 70 Jahre Irmgard Lang, für 60 Jahre Wolfgang Hornung und Karl Hagel, für 50 Jahre Sonja Hagel, für 40 Jahre Walter Kiefer. Eugen Brenner wurde als eifrigster Wanderer des Jahres gewürdigt. Die Musikgruppe spielte Wanderlieder,

weiter
  • 332 Leser

Feuer in Gschwender Gebäude ausgebrochen

Feuerwehr vor Ort im Einsatz

Gschwend. Am Freitagvormittag brach ein Feuer aus bislang unbekannter Ursache in einem derzeit unbewohnten Zimmer eines Wohnhauses aus. Die Feuerwehr aus Geschwend wurde gegen 9:45 Uhr von einer 49-jährigen Bewohnerin verständigt. Die Gschwender Wehr rückte mit drei Fahrzeugen und rund 20 Einsatzkräften aus und löschte

weiter
  • 4
  • 2541 Leser

Vorfahrt missachtet - Zusammenstoß

Zwei Verletzte und 18.000 Euro Schaden

Aalen-Oberalfingen. Zwei Leichtverletzte und 18.000 Euro sind die Folgen eines Unfalls, der sich am Donnerstagnachmittag auf der Landesstraße 1029 ereignete. Ein 71-Jähriger wollte gegen 16.15 Uhr mit seinem VW nach links in Richtung Goldshöfe abbiegen. Dabei missachtete er laut Polizei die Vorfahrt einer entgegenkommenden 48-jährigen

weiter
  • 5
  • 1707 Leser

Der Ostalb-Morgen

Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

9.01 Uhr: Er war noch nicht eröffnet, der Weihnachtsmarkt in Schwäbisch Gmünd, da wurde schon ein Marktbeschicker bestohlen. Einzelheiten lesen Sie hier.

8.45 Uhr: Mancher kann alles gebrauchen: Unbekannte stehlen zwei ausrangierte Waschmaschinen und zwei Spülmaschinen, die vor einer Garage in Oberkochen abgestellt waren.

8.40 Uhr:

weiter
  • 3
  • 2222 Leser

Weihnachtsmarktbeschicker bestohlen

Schwäbisch Gmünd. Ein Unbekannter entwendete zwischen Mittwochmittag und Donnerstagvormittag von einem Stand am Johannisplatz einen Glühweinbehälter und einen Alu-Koffer. Der Wert der Gegenstände wird laut Polizei auf 150 Euro beziffert. Hinweise auf den Dieb nimmt das Polizeirevier Schwäbisch Gmünd unter Telefon (07171)

weiter
  • 3
  • 4769 Leser

Diebischer Kneipenbesucher

Unbekannter bestiehlt Wirtin. Wer kennt den Mann?

Lorch. In einer Gaststätte in der Hauptstraße kam es am Donnerstag gegen18 Uhr zu einem Gelddiebstahl. Ein unbekannter Mann, der sich an der Theke aufgehalten hatte, nutzte die kurze Abwesenheit der Wirtin aus, um aus einer Schublade Bargeld zu stehlen. Das Geld befand sich laut Polizei in einer Geldkassette. Der Tatverdächtige wird

weiter
  • 4
  • 2753 Leser

Ausrangierte Elektrogeräte gestohlen

Oberkochen. Unbekannte haben am Donnerstag zwischen 7 Uhr und 19 Uhr vier defekte Elektrogeräte gestohlen, die vor einer Garage in der Weingartenstraße abgestellt waren. Laut Polizei handelte es sichum zwei Waschmaschinen und zwei  Spülmaschinen. Der Wert beläuft sich auf ca. 200 Euro.

weiter
  • 4
  • 1545 Leser

Brand im Keller - Gaststättenbesucher evakuiert

Einsatz für die Ellwanger Feuerwehr am Donnerstagabend auf dem Marktplatz

Ellwangen. Am Donnerstagabend rückte die Freiwillige Feuerwehr mit 28 Einsatzkräften zu einer Gaststätte auf dem Marktplatz aus, nachdem dort gegen 20.30 Uhr ein Brand in einem Kellerraum ausgebrochen war.Offensichtlich hatten Arbeiten mit einer Flex an einem Öltank und der dadurch entstandene Funkenflug Sägemehl auf dem Fußboden

weiter
  • 1
  • 4271 Leser

Blockflötenspieltag in der Musikschule

Aalen. Zahlreiche Blockflötenspielerinnen und -spieler fanden sich in der Musikschule Aalen ein, um gemeinsam zu musizieren. Dirigentin Annette Bachmann bot den Teilnehmern verschiedene Stücke an, sodass jeder die Möglichkeit hatte, sich auszuprobieren. Es wurden die Stimmen gewechselt und alle mitgebrachten Flöten, von Sopranino

weiter
  • 268 Leser

Seniorennachmitag in der Stadtbibliothek

Oberkochen. Einen stimmungsvoll-geselligen Nachmittag verbrachten die Senioren des Cafés "Zuversicht" unter der Leitung von Zita Zivicnjak in der Stadtbibliothek. Anja Cheswick, Leiterin der Bibliothek, las passend zum Anlass eine „etwas andere Version“ der Martinsgeschichte und eine Adventsgeschichte vor. Anschließend tauschte

weiter
  • 5
  • 927 Leser

Kinderhaus Liliput sammelt für den Tafelladen

Aalen. Groß war die Freude in dieser Woche im Kinderhaus Liliput, als Kinder, Eltern und Erzieherinnen alle gesammelte und gespendete Ware zusammenstellten und Pfarrer Bernhard Richter einluden, damit er als Vorsitzender der Aalener Tafel die gespendeten Lebensmittel und Nikoläuse und vieles mehr in Empfang nahm. Über Wochen war im Kinderhaus

weiter
  • 405 Leser

"Bund darf nun auch in Personal statt in Beton investieren"

Die Grüne Margit Stumpp begrüßt die Lockerung des Kooperationsverbots - im Gegensatz zu Winfried Kretschmann

Aalen. Der Bundestag hat am Donnerstag das sogenannte Kooperationsverbot in puncto Bildung gelockert. Damit gibt es die Möglichkeit, dass auch der Bund in den Ländern in Bildung investieren kann. Die grüne Bundestagsabgeordnete Margit Stumpp (Wahlkreis Aalen/Heidenheim) begrüßt das in einer Pressemitteilung: "Unser grüner

weiter
  • 345 Leser

DRK-Kreisverband Aalen begrüßt 20 neue Auszubildende in der Pflege

Aalen. Auch dieses Jahr lud der DRK-Kreisverband Aalen seine neuen Auszubildenden in der Altenpflege zu einem Willkommenstag in die Räume in der Bischof-Fischer-Straße ein. Darüber berichtet das DRK in einer Pressemitteilung: Der Willkommenstag ist für die Auszubildenden in der Pflege ein wichtiger Tag, der Gelegenheit bietet, das

weiter
  • 638 Leser

Größte Trampolinhalle der Welt öffnet

Filderstadt. Im Süden Stuttgarts eröffnet in Kürze die - laut Betreiber - größte Trampolinhalle der Welt, die "SprungBude Filderstadt". Auf 8500 Quadratmeter am Weilerhau in Filderstadt-Plattenhardt gibt es verschiedene Trampolin-Attraktionen und mehrere Weltneuheiten. Eröffnung soll am 22. Dezember sein, der zweite Hallenteil

weiter
  • 4
  • 3043 Leser

Regionalsport (14)

TVH II will zu neunt spielen

Fußball. In der Kreisliga BI bahnt sich eine weitere Partie im Norwegermodell (9 gegen 9) an. Diese Möglichkeit hat der TV Herlikofen II aufgrund Spielermangels für die Partie am Sonntag gegen den TV Weiler beantragt.

weiter
  • 467 Leser

Beiderseitiger Respekt vor Derby

Es ist das höchstklassige Derby, das der Ostalb-Fußball zu bieten hat: Die Sportfreunde Dorfmerkingen empfangen an diesem Samstag, 14 Uhr den TSV Essingen zum Verbandsligaduell.

SFD-Trainer Helmut Dietterle erwartet ein „rassiges und intensives“ Derby: „Mit Sicherheit ist durch die Spielerwechsel vor der Saison und den Versuch der

weiter
  • 203 Leser

Der weitere Zeitplan in Lillehammer

Samstag: 16.15 Uhr: Qualifikation 17.15 Uhr: Zweites Weltcup-Springen auf der Normalschanze (Hillsize: 98 m) 19.45 Uhr: Offizielles Training (Großschanze) Sonntag: 12 Uhr: Probedurchgang 12.45 Uhr: Weltcup-Springen auf der Großschanze (Hillsize: 142 m)

weiter
  • 146 Leser

Drittbestes Dojo

Jiu-Do Gschwender Dojo Zanshin erfolgreich in Mühlhausen im Täle.

Für acht Kinder und Jugendliche des Dojo Zanshin Gschwend ging es zum Kinder- und Jugendwettkampf in Mühlhausen im Täle statt. Im Training hatten sich die Gschwender auf beide Teile des Wettkampfs gut vorbereitet. Erst mussten Techniken gegen diverse Angriffe gezeigt werden. Danach konnten sich die Teilnehmer in verschiedenen Alters- und Gewichtsklassen

weiter

Einsatz fraglich

Fußball, 3. Liga Unsicher bleibt, ob Matthias Morys in Braunschweig spielen kann.

„Aber“, sagt VfR-Cheftrainer Argirios Giannikis, „wir sind guter Hoffnung, dass er spielen kann.“ Morys und Papadopoulos klagten nach einem unverschuldeten Auffahrunfall auf der Fahrt ins Training am Donnerstag über Schmerzen und wurden zur Beobachtung ins Krankenhaus eingeliefert. Beim Abschlusstraining am Freitagvormittag vor

weiter

Rote Laterne im Derby abgeben

Tischtennis, Herren, Landesklasse Schlusslicht SG Bettringen hat beim FC Schechingen die Chance, den letzten Platz zu verlassen.

Die Tischtennis-Herren der SG Bettringen treten an diesem Sonntag zum Derby in der Landesklasse beim FC Schechingen an. Beide Mannschaften befinden sich derzeit im hinteren Bereich der Landesklassen-Tabelle, die SG Bettringen gar auf einem Abstiegsrang. Mit einem erfolgreichen Ergebnis in Schechingen könnten die Bettringer diesen allerdings möglicherweise

weiter
  • 112 Leser

SGB-Damen wollen den nächsten Sieg

Tischtennis, Landesliga SG Bettringen empfängt am Samstag, 18.30 Uhr in der Scheffoldhalle den SV Remshalden.

Nach dem gelungenen 8:5-Auswärtserfolg beim TV Murrhardt geht es bereits an diesem Samstag weiter für die SG Bettringen. In der Tischtennis-Landesliga empfangen die SGB-Damen den SV Remshalden. Dieser steht mit 3:11 Punkten auf einem Abstiegsplatz und konnte bisher lediglich einen Sieg und ein Unentschieden verbuchen. Vor heimischem Publikum wollen

weiter

Simon Fröhlich ist fit fürs Derby

Fußball Ausfälle musste FCN-Trainer Holger Traub genug verkraften diese Woche – nun gab’s beim Abschlusstraining eine gute Nachricht. Abwehrspieler Simon Fröhlich (Mitte), den muskuläre Probleme ausgebremst hatten, ist fit und einsatzbereit fürs Derby beim SV Göppingen (Sa, 14 Uhr). Foto: Laible

weiter
  • 175 Leser

Wechsel an Hockey-Spitze

Hockey. Nach zehn Jahren hört Marcellinus Schäffauer als Hockeyabteilungsleiter beim FC Normannia auf. Er bleibt weiter im Hockeybereich aktiv, aber nicht mehr in leitender Funktion. Als sein Nachfolger wurde auf der Abteilungsversammlung Florian Waibel gewählt.

weiter
  • 105 Leser

Zahl des tages

27

Weltcup-Springen stehen in diesem Winter für die besten Skispringerinnen der Welt auf dem Programm. Dreimal wird in Deutschland gesprungen: am 9. Dezember in Titisee-Neustadt, am 16. und 17. Februar in Oberstdorf.

weiter
  • 197 Leser

Carina Vogt startet mit Platz fünf

Skispringen, Frauen-Weltcup Beim Auftaktspringen im norwegischen Lillehammer gewinnt eine Deutsche. Carina Vogt wird Fünfte, Anna Rupprecht landet auf Rang 24.

Carina Vogt ist mit einer Top-Platzierung in den Weltcupwinter gestartet: Beim Abendspringen in Lillehammer, das von schwierigen Windverhältnissen geprägt war, belegte die Degenfelderin Platz fünf. Ihre Teamkollegin Anna Rupprecht sprang ebenfalls in die Weltcup-Punkteränge, sie wurde 24.

Vor Carina Vogt platziert waren die drei großen Favoritinnen

weiter
  • 461 Leser

Den starken Aufsteiger auf Distanz halten

Volleyball, Regionalliga VfL Sindelfingen kommt mit Ex-Bundesligaspieler am Samstag in die Aalener Karl-Weiland-Halle.

Die Regionalligavolleyballer der SG MADS Ostalb empfangen an diesem Samstag (19.30 Uhr) zum letzten Heimspiel des Jahres den Aufsteiger VfL Sindelfingen. Die Gäste liegen mit nur einem Punkt Rückstand hinter dem Team von der Ostalb auf Platz sechs und kommen mit der Empfehlung eines 3:0-Erfolgs gegen den Tabellenvierten Allianz Stuttgart nach Aalen.

weiter
  • 114 Leser

Mädchen holen Vereinswertung

Judo, U12 Judozentrum Heubach mit vier Gold-, vier Silber- und zwei Bronzemedaillen beim Fellbacher Kappelbergturnier.

Unter Betreuung von Trainer Sven Albrecht erkämpfte die Heubacher U12 viele Siege. Die Mädchen gewannen die Vereinswertung.

Louna Soré (-33 kg) trat im Viererpool gegen Jule Härter (JC Bietigheim), Diana Stärk (JV Nürtingen) und Carolin Negele (SV Winnenden) an. Einmal war sie mit dem Hüftwurf Harai-goshi siegreich, zweimal gab es nach Gleichstand einen

weiter
  • 265 Leser

Parler-Gymnasium Vize im Kreis

Volleyball, U15 Gmünderinnen gewinnen gegen Gastgeber Ellwangen und verlieren gegen den neuen Titelträger Bopfingen.

Voller Zuversicht und in Überzeugung der eigenen Stärke reiste das Mädchenteam in Bestbesetzung nach Ellwangen. Für die Endrunde der Kreismeisterschaft hatten sich weitere zwei Teams qualifiziert, die man bereits in den Jahren davor geschlagen hatte. So startete die Mannschaft selbstsicher in das erste Spiel gegen die Gastgeber aus Ellwangen und gewannen

weiter
  • 367 Leser

Überregional (104)

Fabrikbrand

„Das darf nie wieder passieren“

Vier Pakistaner klagen gegen den deutschen Discounter Kik. Ihre Angehörigen sind bei einem Fabrikbrand ums Leben kommen. Doch ihre Ansprüche könnten verjährt sein.
Ich habe darauf gewartet, dass mein Sohn von der Arbeit nach Hause kommt“, erzählt Saeeda Khatoon, eine der Klägerinnen, „doch er kam nicht. Er kam niemals wieder.“ Am 11. September 2012 verlor sie ihren einzigen Sohn. Ejaz Ahmed war 18, als er bei dem Brand in der Textilfabrik Ali Enterprises in Karatschi starb – einer von 259 weiter
  • 435 Leser
Soundtracks

„Man muss die eigene Stimme finden“

Zwischen den Coen-Brüdern und „Twilight“: Carter Burwell gehört seit 30 Jahren zu den interessantesten und erfolgreichsten amerikanischen Filmkomponisten.
Kürzlich hat Carter Burwell erstmals seine Soundtracks in einer Konzerthalle gehört: beim Filmfestival in Gent. Der 64-jährige New Yorker ist es nicht gewohnt, im Rampenlicht zu stehen. Aber hinter den Kulissen gehört der Komponist seit 30 Jahren zu den interessantesten Kreativen in Hollywood. Er hat fast 100 Filme vertont, darunter 15 der Coen-Brüder weiter
  • 285 Leser
Interview

„Nutzer muss wachsam sein“

Die Pharmazeutin Ursula Kramer hat vor sieben Jahren die Informations- und Bewertungsplattform für Gesundheits-Apps healthon.de aus der Taufe gehoben. Sie setzt auf Transparenz. Es gibt zig Gesundheits-Apps. Wie finden sich Verbraucher zurecht? Ursula Kramer: Mehr schlecht als recht. Arzt und Apotheker spielen als Empfehler keine Rolle. Patienten gehen weiter
  • 245 Leser
Fabrikbrand

„So etwas darf nie wieder passieren“

Vier Pakistaner klagen gegen den deutschen Discounter Kik. Ihre Angehörigen sind bei einem Fabrikbrand ums Leben kommen. Doch ihre Ansprüche könnten verjährt sein.
Ich habe darauf gewartet, dass mein Sohn von der Arbeit nach Hause kommt“, erzählt Saeeda Khatoon, eine der Klägerinnen, „doch er kam nicht. Er kam niemals wieder.“ Am 11. September 2012 verlor sie ihren einzigen Sohn. Ejaz Ahmed war 18, als er bei dem Brand in der Textilfabrik Ali Enterprises in Karatschi starb – einer von 259 weiter
  • 399 Leser
Interview

„Wir teilen Macrons Begeisterung für Europa“

Juso-Chef Kevin Kühnert sieht in der EU Reformbedarf bei sozialer Sicherheit und im Klimaschutz, in der Innenpolitik bei Hartz IV.
Er ist gebürtiger Berliner, stammt aus einer Beamtenfamilie und leitet seit 2017 den Bundesverband der Jusos. Kevin Kühnert steht in der SPD für eine harte Linie gegenüber der Parteispitze: Die Bildung der GroKo ging ihm gegen den Strich. Der 29-Jährige legt sich deshalb immer wieder mit Parteichefin Andreas Nahles an. Fanden Sie es verrückt, was 2017 weiter
  • 234 Leser

Abbau von 12 000 Stellen

Der Chemiekonzern will jährlich 2,6 Milliarden Euro einsparen.
Der Pharma- und Agrarchemiekonzern Bayer will bis Ende 2021 weltweit rund 12 000 Stellen abbauen – viele davon in Deutschland. Der größte Teil des Stellenabbaus werde auf das Pflanzenschutzgeschäft und auf die übergreifenden Konzernfunktionen entfallen, teilte das Unternehmen mit. Gleichzeitig vereinbarte Bayer mit dem Betriebsrat in Deutschland, weiter
  • 367 Leser
AfD-Nachwuchs

AfD-Nachwuchs Auf Distanz zu Radikalen

Der AfD-Landesvorstand will erreichen, dass die Beobachtung der AfD-Jugendorganisation „Junge Alternative“ (JA) durch den Verfassungsschutz im Südwesten bald wieder beendet wird. Die Mitglieder des JA-Vorstands hätten sich zur freiheitlich-demokratischen Grundordnung bekannt, sie wollten gegen „jegliche Entgleisungen ihrer Mitglieder“ weiter
  • 131 Leser

Anja Reschke: Klare Haltung ohne Arroganz

Die „Panorama“-Moderatorin wird mit dem Hanns-Joachim-Friedrichs-Preis geehrt.
Pointiert und meinungsstark: Die „Panorama“-Moderatorin Anja Reschke hat den Hanns-Joachim-Friedrichs-Preis für Fernsehjournalismus erhalten. „Für ihren Mut zur Haltung hat sie diesen Preis verdient“, sagte der Literaturkritiker und Laudator Denis Scheck bei der Verleihung. Der Preis ist mit 5000 Euro dotiert und nach dem langjährigen weiter
  • 219 Leser

Anleger verlässt die Zuversicht

Der Dax hat sich gestern nicht in der Gewinnzone halten können. Nachdem die Aussicht auf eine weniger strikte US-Geldpolitik den Dax zuerst angetrieben hatte, nahm die Zuversicht der Anleger im Handelsverlauf ab. „Während die Anleger an der Wall Street nach den Worten von US-Notenbankchef Powell in einen Kaufrausch verfielen, finden in Frankfurt weiter
  • 312 Leser

Arbeitslosigkeit sinkt im November auf Rekordtief

Die Quote ist auf dem niedrigsten Stand seit 1990. Im Südwesten herrscht Vollbeschäftigung.
Dank robuster Wirtschaft und Herbstaufschwung ist die Arbeitslosenzahl in Deutschland auf ein Rekordtief gefallen. Nie seit der Wiedervereinigung waren weniger Menschen im Land ohne Job als im November. Die Zahl der Arbeitslosen ging in dem Monat auf 2,186 Millionen zurück, wie die Bundesagentur für Arbeit (BA) mitteilte. Das sind 18 000 Jobsuchende weiter
  • 369 Leser
Auf einen Blick

Auf einen Blick

Fussball Europa League, Gruppenphase, u.a. Gruppe A Leverkusen – Ludogorets Razgrad 1:1 (0:0) Leverkusen: Ramazan Özcan – Weiser, Dragovic, Retsos (31. Baumgartlinger), Wendell – Schreck (73.?Havertz), Aranguiz (63. Lars Bender) – Alario, Paulinho, Bailey, Kiese Thelin. Tore: 0:1 Marcelinho (69.), 1:1 Weiser (85.). – Zuschauer: weiter
  • 130 Leser

Autobahnunfall Fußgänger kommt ums Leben

Bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 98 bei Kandern (Kreis Lörrach) ist ein Rentner ums Leben gekommen. Der Mann war gestern Morgen aus ungeklärter Ursache zu Fuß auf der linken Spur der Autobahn unterwegs, wie die Polizei mitteilte. Er wurde von einem Auto erfasst, auf die Fahrbahn geschleudert und dort von einem Kleintransporter überrollt. Er weiter
  • 121 Leser

Baby im Kleider-Container

In Kielce in Polen ist beim Sortieren von Altkleidern ein totes Baby gefunden worden. Nach bisherigen Erkenntnissen der Ermittler war das tote Mädchen zwischen dem 31. Oktober und dem 8. November in einen städtischen Altkleidercontainer in Duisburg gelegt worden. Tödlicher Feuerlöscher Ein Schaf und ein Vogel sind im Dortmunder Freizeitpark „Fredenbaumpark“ weiter
  • 210 Leser

Bald Jemen-Gespräche

Die Gespräche über eine Beendigung des Jemenkrieges sollen bereits in der kommenden Woche stattfinden. Das teilte der britische Botschafter für den Jemen, Michael Aron, am Donnerstag per Twitter mit. „Die politische Lösung ist der Weg nach vorne und diese Konsultationen sind ein großer Schritt, sie zu erreichen.“ weiter
  • 186 Leser

Barley fordert Transparenz

Schufa & Co. sollen ihre Kriterien offenlegen.
Verbraucherschutzministerin Katarina Barley (SPD) hat mehr Transparenz bei Kredit-Auskunfteien wie der Schufa gefordert. „Jeder Bürger muss das Recht haben zu erfahren, welche Merkmale in die Berechnung der eigenen Bonität eingeflossen sind und wie diese gewichtet werden“, erklärte sie. Die Auskunfteien stünden in der Pflicht, dafür zu sorgen. weiter
  • 321 Leser

Berühmtester Weihnachtsbaum der Welt

Mit dem Anzünden der mehr als 50 000 Lichter am Weihnachtsbaum vor dem Rockefeller Center ist New York offiziell in die Weihnachtssaison gestartet. Bei der Show rund um das Spektakel trat Diana Ross auf. Foto: Don Emmert/afp weiter
  • 219 Leser

Bundesagentur-Chef verteidigt Hartz IV

SPD-Mitglied Detlef Scheele wendet sich gegen die Pläne von Nahles.
„Drangsalieren findet nicht statt“, verteidigt der Chef der Bundesagentur für Arbeit, Detlef Scheele, die Jobccenter gegen immer wieder erhobene Vorwürfe, sie würden Langzeitarbeitslose schlecht behandeln. Pro Monat würden nur gegen drei Prozent der Leistungsempfänger Sanktionen erhoben. In drei Vierteln der Fälle geschehe dies, weil Terminvereinbarungen weiter
  • 179 Leser

Bundesagentur-Chef verteidigt Hartz IV

SPD-Mitglied Detlef Scheele wendet sich gegen die Pläne von Nahles.
„Drangsalieren findet nicht statt“, verteidigt der Chef der Bundesagentur für Arbeit, Detlef Scheele, die Jobccenter gegen immer wieder erhobene Vorwürfe, sie würden Langzeitarbeitslose schlecht behandeln. Pro Monat würden nur gegen drei Prozent der Leistungsempfänger Sanktionen erhoben. In drei Vierteln der Fälle geschehe dies, weil Terminvereinbarungen weiter
  • 164 Leser

Cebit-Aus Wehmut und Bedauern

Nach dem Aus für die Cebit reagieren die Großen der Branche mit Bedauern. Ein Sprecher der Deutschen Telekom sprach gestern von „Wehmut“, sagte aber auch: „Über die Zeit hat sich aus Telekom-Sicht das Kundeninteresse verändert.“ Der Konzern setze zunehmend auf eigene Veranstaltungsserien. „SAP war bereit, das neue Konzept weiter
  • 375 Leser

Debatte über würdiges Gedenken

Der Anschlag auf den Breitscheidplatz jährt sich. Doch wie soll an die Opfer erinnert werden?
Kurz vor dem zweiten Jahrestag des Terroranschlages auf dem Berliner Weihnachtsmarkt gibt es erneut Ärger um den Umgang mit den Opfern und ihren Angehörigen. So soll das diesjährige Gedenken wesentlich kleiner ausfallen als 2017. Auch Reisekosten für Angehörige werden nicht mehr übernommen. Am 19. Dezember werden um 20 Uhr am Berliner Breitscheidplatz weiter
  • 228 Leser

Deutsche Bank Razzia an sechs Standorten

Ein Großaufgebot von Ermittlern hat sechs Standorte – darunter die Zentrale – der Deutschen Bank durchsucht. Der Verdacht: Mitarbeiter des Konzerns sollen Kunden dabei geholfen haben, Off-Shore-Gesellschaften in Steuerparadiesen zu gründen und Gelder aus Straftaten zu waschen. Nach Angaben der Staatsanwaltschaft richten sich die Ermittlungen weiter
  • 215 Leser

Deutsche Bank steht unter Geldwäsche-Verdacht

Ein Großaufgebot der Polizei durchsucht den Firmensitz. Mitarbeiter sollen Kunden bei illegalen Steuergeschäften geholfen haben.
Die Deutsche Bank kommt auch unter dem seit April amtierenden Vorstandschef Christian Sewing nicht zur Ruhe. Jetzt gibt es einen weiteren Geldwäsche-Verdacht wegen der Unterstützung von Kunden bei der Gründung von Tochtergesellschaften in Steuerparadiesen. Allein über eine Gesellschaft der Bank mit Sitz auf den Britischen Jungferninseln sollen 2016 weiter
  • 469 Leser

Deutschland droht eine Hammergruppe

Am Sonntag wird die Qualifikation ausgelost. Ein Top-Gegner ist dem Nationalteam auf jeden Fall sicher.
Auch das noch! Als hätten WM-Debakel und Abstieg in der Nations League nicht gereicht, droht der Fußball-Nationalmannschaft in der Qualifikation für die Europameisterschaft 2020 eine schwere Gruppe. Was steht an? Am Sonntag (12?Uhr/n-tv) werden im Beisein von Bundestrainer Joachim Löw im Convention Center von Dublin die Qualifikationsgruppen für die weiter
  • 159 Leser
abc abc

Digitalpakt Grundgesetz wird geändert

Der Bundestag hat die Änderung des Grundgesetzes beschlossen, die den Weg für mehr Bundesmittel für den Digitalpakt und den öffentlichen Nahverkehr frei machen soll. Das Parlament billigte am Donnerstag mit der erforderlichen Zweidrittel-Mehrheit eine Reform der Verfassung, mit der das Kooperationsverbot in der Bildung weiter gelockert wird. In namentlicher weiter
  • 137 Leser
Fahr mal hin

Diözesanmuseum stellt jahrtausendealte Engelsfiguren aus

Der Vielfalt der „Engelwelten“ widmet sich ab 9. Dezember das Diözesanmuseum Rottenburg am Neckar. Die 132 Ausstellungsstücke stammen dem Museum zufolge unter anderem aus dem Alten Ägypten und dem Alten Orient. Größtes Objekt sei ein Abguss der Nike von Samothrake (Griechenland, 190 v. Chr.) mit knapp drei Metern Höhe. Die Ausstellung zeige weiter
  • 133 Leser

Drohende Abschiebung

Der Asylantrag von Asif N (22)., bei dessen versuchter Abschiebung sich im Mai 2017 Mitschüler und Linksautonome der Polizei in den Weg gestellt hatten, ist erneut abgelehnt worden. Das teilte der Anwalt des Afghanen mit. Der Anwalt hat Klage eingereicht. weiter
  • 180 Leser

Dürrehilfe Tausende Bauern stellen Anträge

Mehrere tausend Bauern haben schon Dürrehilfen beantragt oder sich dafür registriert. Das berichtete die „Neue Osnabrücker Zeitung“ unter Berufung auf vorläufige Zahlen aus sieben Bundesländern. Insgesamt nehmen 14 Bundesländer an dem gemeinsamen Hilfsprogramm mit dem Bund teil; zur Verfügung stehen insgesamt 340 Mio. EUR. Allein in Niedersachsen weiter
  • 336 Leser

Einbrecher schlagen zu

Der frühere Bundesligaprofi Eric Maxim Choupo-Moting ist während des Champions- League- Spiels zwischen Paris St. Germain und dem FC Liverpool (2:1) bestohlen worden. Aus seinem Appartement in Paris sind Gegenstände im Wert von 600?000 Euro entwendet worden. Lückenkemper wechselt Sprinterin Gina Lückenkemper wechselt von Bayer Leverkusen zum SCC Berlin. weiter
  • 118 Leser

Einzelhandel Vorsichtig optimistisch

Handel rechnet mit Umsatzplus von 1,5 Prozent.
Nach einem weitgehend durchwachsenen Jahr bleibt der Einzelhandel im Südwesten trotz großer Hoffnung auf das Weihnachtsgeschäft zurückhaltend. Für 2018 insgesamt rechne man derzeit mit einem Umsatzplus von 1,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahr, sagte die Hauptgeschäftsführerin des Handelsverbandes, Sabine Hagmann. Das sei sehr konservativ geschätzt, weiter
  • 323 Leser

Entwickler fordern Geld

Arbeit an „ella“ könnte Land noch 20 Millionen Euro kosten.
Die Entwickler der gescheiterten Bildungsplattform „ella“ fordern vom Land 20 Millionen Euro für ihre Arbeit. Das habe der Vorstandschef von Iteos in einem Schreiben an die IT-Behörde des Landes (BitBW) erklärt, schreibt die „Schwäbische Zeitung“. Iteos fordert das Geld bis zum 21. Dezember. Jörg Wörther, Leiter der Iteos-Geschäftsstelle, weiter
  • 191 Leser
Leitartikel Dieter Keller zur Zukunft des Arbeitsmarkts

Erfreuliche Zeiten

Wer in der Zeitung gute Nachrichten sucht, der muss sich nur die Berichte über die Entwicklung des Arbeitsmarkts ansehen. Monat für Monat liest man da höchst Erfreuliches: Die Beschäftigung steigt auf immer neue Rekordwerte, und es gibt immer weniger Arbeitslose. Im November ließ der Herbstaufschwung ihre Zahl auf knapp 2,2 Millionen sinken, den niedrigsten weiter
  • 199 Leser

Europa League 4:0 – Eintracht marschiert weiter

Fußball-Bundesligist Eintracht Frankfurt steht in der Europa League dicht vor dem Gruppensieg. Die Hessen bezwangen Olympique Marseille mit 4:0 (2:0) und haben die optimale Ausbeute von 15 Punkten auf ihrem Konto. Für das Team von Trainer Adi Hütter trafen Luka Jovic (2., 67.) sowie Luiz Gustavo (17.) und Bouna Sarr (62.) jeweils per Eigentor. Am 13. weiter
  • 177 Leser

EZB Währungshüter in Sorge

Europas Währungshüter sehen die Haushaltspläne Italiens und zunehmende Handelsstreitigkeiten mit Sorge. Seit dem Frühjahr hätten sich Bedenken an den Finanzmärkten wegen des Streits zwischen Italien und der EU-Kommission über eine höhere Verschuldung verstärkt. Dies geht aus dem Finanzstabilitätsbericht der Europäischen Zentralbank hervor. Negativ wirkten weiter
  • 305 Leser
abc abc

Falschaussage Trump-Anwalt räumt Lüge ein

Der frühere persönliche Anwalt von US-Präsident Donald Trump hat sich nach US-Medienberichten vor Gericht schuldig bekannt, wissentlich Falschaussagen zur Russland-Affäre gemacht zu haben. Michael Cohen gestand, bei Aussagen gegenüber dem Kongress über seine Russland-Kontakte gelogen zu haben. Es geht dabei um mögliche illegale Verbindungen des Trump-Teams weiter
  • 187 Leser
Zur Person

Frau erobert Präsidentenamt

Bei der Wahl des Staatsoberhaupts in Georgien hat sich erstmals eine Frau durchgesetzt. Salome Surabischwili, 66, hat die Stichwahlen um das Präsidentenamt in Georgien gewonnen. Die Berufsdiplomatin war von der Regierungspartei „Georgischer Traum“ unterstützt worden. Grigol Waschadse, der Kandidat der oppositionellen „Vereinten Nationalen weiter
  • 223 Leser

Friedenspreis für Schülerin aus den USA

Der Stuttgarter Friedenspreis der Bürgerorganisation „Die AnStifter“ geht in diesem Jahr an die US-Schülerin Emma Gonzáles. Die Überlebende eines Schul-Amoklaufs werde geehrt für ihren Einsatz gegen die Waffenlobby und für den „Marsch für unser Leben“, erklärte die Organisation. Gonzáles werde den mit 5000 Euro dotierten Preis weiter
  • 136 Leser

Frisch Auf setzt Ausrufezeichen

Frisch Auf Göppingen hat den Meisterträumen des SC Magdeburg in der Handball-Bundesliga einen herben Dämpfer verpasst. Beim Team von Trainer Bennet Wiegert gewannen die Göppinger um Marcel Schiller (Foto) in einem dramatischen Spiel mit 29:28 (15:15). Für eine weitere Überraschung sorgte der TVB Stuttgart, der überraschend mit 30:26 (14:12) gegen Melsungen weiter

Fußball VfB mit immer neuen Sorgen

Der VfB Stuttgart geht mit Personalsorgen ins wichtige Bundesligaspiel gegen den FC Augsburg (morgen, 15.30 Uhr). Außenverteidiger Pablo Maffeo und Stürmer Nicolás González sind angeschlagen. Innenverteidiger Holger Badstuber sei ebenfalls noch nicht fit, sagte Trainer Markus Weinzierl vor dem Duell mit seinem Ex-Klub. Im Sturm könnte damit der Grieche weiter
  • 147 Leser

G 20 Trump zeigt sich unversöhnlich

Vor seinem Treffen mit dem chinesischen Staats- und Parteichef Xi Jinping auf dem G20-Gipfel in Buenos Aires hat sich US-Präsident Donald Trump im Handelskrieg mit China wenig kompromissbereit gezeigt. Den Firmen, die unter den Zöllen leiden, riet er ihre Fabriken in die USA zu verlegen. Kommt es zu keiner Vereinbarung mit China, droht Trump mit einer weiter
  • 199 Leser

Geburt Vierlinge im Doppelpack

Vierlinge sind eine Rarität, zwei eineiige Zwillingspärchen auf einen Schlag eine kleine Sensation: Die vier Babys sind im Universitätsklinikum von Homburg (Saarland) in der 32. Schwangerschaftswoche per Kaiserschnitt geholt worden. Die Mutter und die je zwei Mädchen und Jungen seien wohlauf, sagte eine Sprecherin der Kinderklinik. Besonders sei auch, weiter
  • 291 Leser

Geiselnahme Ex-Briefträger sucht den Tod

Im Briefverteilzentrum Öhringen hat ein bewaffneter Mann am Mittwochabend zwei Frauen als Geiseln genommen. Der 46-Jährige war früher Zusteller, er wollte ein Gespräch mit der Postverwaltung. Beim Verlassen des Gebäudes forderte er die alarmierten Polizisten auf, ihn zu erschießen. Die Beamten konnte jedoch durch beherztes Eingreifen Blutvergießen verhindern. weiter
  • 154 Leser

Günstige Prognose

Ein verurteilter falscher Kindertherapeut bleibt auf freiem Fuß.
Mit einer Bewährungsstrafe ist ein gelernter Maler und Lackierer davongekommen, der als falscher Therapeut in Mannheim Kinder und Jugendliche behandelt haben soll. Um sich als Dr. med. Dipl.-Psych. ausgeben zu können, hatte der 38-Jährige ein Zeugnis, ein Diplom über die Verleihung des Doktorgrades sowie ein Diplom der Psychologie von einer ungarischen weiter
  • 144 Leser

Hoffnung für Homosexuelle

Die Evangelische Landeskirche will nun doch noch einen Weg für die Segnung gleichgeschlechtlicher Paare finden.
Die Synode der Evangelischen Landeskirche in Württemberg will nun doch noch einen Weg finden, gleichgeschlechtliche Paare in einem öffentlichen Gottesdienst segnen zu lassen. Eine große Mehrheit des Kirchenparlaments stimmte in Stuttgart dafür, einen entsprechenden Gesetzentwurf des Oberkirchenrats in Ausschüssen weiter zu bearbeiten. Der Entwurf sieht weiter
  • 138 Leser

Kanada Grizzly tötet Mutter und Kind

Eine Mutter (37) und ihr zehn Monate altes Baby sind in der kanadischen Wildnis offenbar von einem Grizzlybären getötet worden. Der Mann der Frau war beim Kontrollieren seiner Bärenfallen von einem Grizzly überrascht worden und hatte ihn erschossen. Als er zur Hütte ging, in der die Familie einen Urlaub verbrachte, fand er in deren Nähe seine Frau und weiter
  • 260 Leser
An gehört

Keine Rückkehr zu den Wurzeln

Wenn Imagine Dragons ihr neuestes Album „Origins“ (Interscope/ Universal Music) betiteln, hat das leider nur wenig mit einer Rückkehr zu ihren Wurzeln zu tun. 2012 brachten die Vier aus Las Vegas mit dem Album „Night Visions“ und der allgegenwärtigen Single „Radioactive“ frischen Wind in den Indie-Pop. Was da noch weiter
  • 155 Leser
Kommentar Hajo Zenker zur Digitalisierung im Gesundheitswesen

Klare Vorgaben nötig

Überraschen muss der Befund der Bertelsmann-Stiftung nun wirklich nicht: Deutschland steht im internationalen Vergleich bei der Digitalisierung im Gesundheitswesen sehr weit hinten. Exemplarisch steht dafür das Desaster mit der elektronischen Patientenakte. Die sollte es seit dem Jahr 2006 geben. Jetzt soll sie bis zum Jahr 2021 kommen. In Skandinavien, weiter
  • 198 Leser

Kritik an Karliczek

Juso-Chef Kevin Kühnert hält Ministerin für überfordert.
Der Juso-Vorsitzende Kevin Kühnert hat die Bildungsministerin Anja Karliczek (CDU) scharf kritisiert. „Auf mich wirkt die Ministerin überfordert. Sie hält sich mit Petitessen auf, und das in einer Wahlperiode, in der wir erstmals die Bildungspolitik wieder stärker auf die Bundesebene holen“, sagte der 29-Jährige der SÜDWEST PRESSE. „Das weiter
  • 215 Leser

Kritik an Karliczek

Juso-Chef Kevin Kühnert hält Ministerin für überfordert.
Der Juso-Vorsitzende Kevin Kühnert hat die Bildungsministerin Anja Karliczek (CDU) scharf kritisiert. „Auf mich wirkt die Ministerin überfordert. Sie hält sich mit Petitessen auf, und das in einer Wahlperiode, in der wir erstmals die Bildungspolitik wieder stärker auf die Bundesebene holen“, sagte der 29-Jährige der SÜDWEST PRESSE. „Das weiter
  • 126 Leser

Kühle Distanz ist das Rezept

München ist weiß eingezuckert, und der Brite Ben Howard liefert die passenden Songs.
Im Finale des Konzerts wurden die Rufe nach dem alternativen Hit „Keep Your Head Up“ und Songs des Debüt-Albums immer lauter, doch Ben Howard ließ sich nicht erweichen. Nur die kühle Ästhetik der Show nicht brechen, den kühlen Nachhall der Echofizierung nicht auflösen. Der Seelentröster aus Südengland war da Teil einer kopflastigen Pop-Inszenierung, weiter
  • 152 Leser

Käufer gefunden

Die Mitarbeiter des Autozulieferers Neue Halberg Guss können auf eine bessere Zukunft hoffen. In den Werken in Saarbrücken und Leipzig wurde die Belegschaft über den Verkauf des Unternehmens an „One Square Advisors“ informiert, wie die Gewerkschaft IG Metall mitteilte. Abkommen im Luftverkehr Großbritannien und die USA haben sich auf ein weiter
  • 354 Leser

Lehrerportal Experten: Problem mit Datenschutz

Rechtsexperten halten ein Internetportal der AfD zur Meldung kritischer Lehrer für illegal. Die „Mitteldeutsche Zeitung“ berichtet, das Meldeformular verstoße laut einem Gutachten des Landtags von Sachsen-Anhalt gegen europäisches Datenschutzrecht. Demnach sollten Daten über die politische Meinung nur in Ausnahmefällen gesammelt werden. weiter
  • 290 Leser

Lernen von den Niederländern

Mitglieder des „Runden Tisches Geburtshilfe“ loben nach einer Reise ins Nachbarland, wie dort Schwangere betreut werden.
Baden-Württemberg kann bei der Geburtshilfe von den Niederlanden lernen. Darin sind sich Teilnehmer des „Runden Tisches Geburtshilfe“ einig, die diesen Monat mit Staatssekretärin Bärbl Mielich eine dreitägige Exkursion absolviert haben. Ende Januar soll ein neues Konzept vorliegen. „Wir wollen eine bessere Geburtshilfe in Baden-Württemberg“, weiter
  • 124 Leser
Gesundheit

Lernen von den Niederländern

Mitglieder des „Runden Tisches Geburtshilfe“ loben nach einer Reise ins Nachbarland, wie dort Schwangere betreut werden.
Baden-Württemberg kann bei der Geburtshilfe von den Niederlanden lernen. Darin sind sich Teilnehmer des „Runden Tisches Geburtshilfe“ einig, die diesen Monat mit Staatssekretärin Bärbl Mielich eine dreitägige Exkursion absolviert haben. Ende Januar soll ein neues Konzept vorliegen. „Wir wollen eine bessere Geburtshilfe in Baden-Württemberg“, weiter
  • 114 Leser
Linke

Machtkampf zwischen Wagenknecht und Parteispitze

Die Fraktionschefin ist gegen den UN-Migrationspakt, dennoch geht er mit Stimmen aus ihrer Partei im Bundestag durch. Nicht nur diese Frage droht zum Spaltpilz zu werden.
Sollte sich Sahra Wagenknecht dessen bewusst seint, dass ihre politische Laufbahn demnächst eine jähe Wende nehmen könnte, so lässt sie es sich nicht anmerken. Sie erscheint kurz vor der namentlichen Abstimmung über den Koalitionsantrag zum Migrationspakt im Plenarsaal, setzt sich in eine hintere Reihe und unterhält sich mit dem Parlamentarischen Geschäftsführer weiter
  • 354 Leser

Marbachs Markenwert potenziert

Nach 14 Jahren verlässt Direktor Ulrich Raulff die Schillerhöhe bekränzt mit Lob von allen Seiten.
Wie groß die Schuhe sind, die auf die Stuttgarter Literaturprofessorin Sandra Richter im Januar im Deutschen Literaturarchiv (DLA) warten, dürfte der künftigen Direktorin am Mittwochabend endgültig klar geworden sein. Vor mehr als 400 Gästen wurden die Verdienste Raulffs um Marbach in den höchsten Tönen gepriesen. Sie glänzten umso heller, als es auf weiter
  • 169 Leser

Mazda-Rückruf in Europa

Der Autohersteller Mazda hat in Europa rund 350 000 Autos in die Werkstätten zurückgerufen. Wegen einer fehlerhaften Steuerungssoftware könnte es zu Rußablagerungen kommen, wodurch der Motor ausgehen könnte. Trump wirbt für Strafzölle US-Präsident Donald Trump hat sich erneut für Strafzölle auf importierte Autos ausgesprochen. Der Grund dafür, weiter
  • 467 Leser

Migranten denken an Hungerstreik

Migranten in der nordmexikanischen Grenzstadt Tijuana planen offenbar einen Hungerstreik, um politisches Asyl in den USA zu erzwingen. Wie die Zeitung „Frontera“ berichtet, will ein Teil der Flüchtlinge aus Honduras in den nächsten Tagen darüber entscheiden. Laut jüngster Zählung (Mittwochabend Ortszeit) befinden sich mehr als 6000 Migranten weiter
  • 288 Leser

Modeproduzenten schließen Läden

Die Textilhersteller Esprit und Gerry Weber wollen ihr eigenes Ladennetz verkleinern und zahlreiche Stellen abbauen. Dies sagten die Konzernchefs in Interviews des Branchenmagazins „Textilwirtschaft“. Foto: Britta Pedersen/dpa weiter
  • 341 Leser

Museumsinsel Eingangsgebäude ist fertig

Das vom Stararchitekten David Chipperfield geplante Empfangsgebäude für die Berliner Museumsinsel ist baulich fertig. Wie die Stiftung Preußischer Kulturbesitz gestern mitteilte, ist für den 13. Dezember eine feierliche Schlüsselübergabe geplant. Nach einer schier endlosen Baugeschichte soll das Haus dann im kommenden Jahr eröffnet werden. Die sogenannte weiter
  • 165 Leser

Nach Streit: Anzeige gegen Boris Palmer

Die Auseinandersetzung des Oberbürgermeisters mit einem Studenten hat ein juristisches Nachspiel.
Der Streit zwischen dem Tübinger Oberbürgermeister Boris Palmer und einem Studenten spitzt sich zu. Die Begleiterin des Studenten hat bei der Tübinger Polizei Anzeige wegen Nötigung gegen Palmer gestellt. Das sagte gestern ein Polizeisprecher. Demnach übernimmt die Kriminalpolizei die Ermittlungen. Dies sei normal, wenn ein Amtsträger involviert sei. weiter
  • 155 Leser

Nazijäger waren unerwünscht

Die Zentrale Stelle für die Aufklärung nationalsozialistischer Verbrechen wurde vor 60 Jahren eingerichtet. Anfangs gab es massive Anfeindungen.
Auch wenn Justizminister Guido Wolf zu einer „Feierstunde“ einlädt, Grund zum Feiern bietet das 60-jährige Bestehen der Zentralen Stelle zur Aufklärung von nationalsozialistischen Verbrechen in Ludwigsburg nicht wirklich. Der Leiter Jens Rommel (46) spricht denn auch lieber von einer „Jubiläumsveranstaltung“ am kommenden Montag weiter

Neue Hoffnung für Homosexuelle

Evangelische Landeskirche will doch einen Weg für die Segnung gleichgeschlechtlicher Paare finden.
Die Synode der Evangelischen Landeskirche in Württemberg will nun doch noch einen Weg finden, gleichgeschlechtliche Paare in einem öffentlichen Gottesdienst segnen zu lassen. Eine große Mehrheit des Kirchenparlaments stimmte in Stuttgart dafür, einen entsprechenden Gesetzentwurf des Oberkirchenrats in Ausschüssen weiter zu bearbeiten. Vor einem Jahr weiter
  • 137 Leser

Niedrigste Quote seit 1990

Im Südwesten herrscht Vollbeschäftigung.
Dank robuster Wirtschaft und Herbstaufschwung ist die Arbeitslosenzahl in Deutschland auf ein Rekordtief gefallen. Nie seit der Wiedervereinigung waren weniger Menschen im Land ohne Job als im November. Die Zahl der Arbeitslosen ging in dem Monat auf 2,186 Millionen zurück, wie die Bundesagentur für Arbeit (BA) mitteilte. Das sind 18 000 Jobsuchende weiter
  • 352 Leser

Ohne Druck in die schwere Vorrunde

Deutsche Frauen fiebern dem Auftaktspiel entgegen. Norwegen gleich ein harter Brocken.
Ein neuer Trainer, sechs neue Spielerinnen – und ganz viel neue positive Energie: Die deutschen Handballerinnen starten morgen in eine neue Zeitrechnung. Bei der EM in Frankreich wollen sie den Frust der Heim-WM vergessen machen und sich mit frechen Auftritten an die Weltspitze heranpirschen. „Wir freuen uns sehr auf die EM. Jetzt erst recht weiter

Otto Stark ist tot

Er war von 1968 bis 1989 Direktor des Ostberliner Kabaretts Distel. Nun ist der gebürtige Österreicher Otto Stark im Alter von 96 Jahren gestorben. Die Distel eckte wegen ihrer Sticheleien immer wieder beim DDR-Regime an. Foto: Alexander Stille/dpa weiter
  • 217 Leser

Polizisten verurteilt

Auf den Philippinen sind erstmals Polizisten wegen Mordes im sogenannten Anti-Drogen-Krieg verurteilt worden: Drei Beamte erhielten wegen der Tötung eines 17-jährigen Jugendlichen Haftstrafen von bis zu 40 Jahren. weiter
  • 184 Leser
Kommentar Stefan Kegel zum Konflikt um die Krim

Prinzip oder Frieden

Um den Frieden in Europa zu erhalten, sind viele Mittel recht. Daher ist es vernünftig von EU und Nato, dem Drängen der Ukraine nach Kriegsschiffen im Schwarzen Meer nicht nachzugeben. Der Vorfall an sich ist zu unbedeutend, um sich in den Konflikt hineinziehen zu lassen. Gleichzeitig jedoch ist es für die EU an der Zeit, sich ehrlich zu machen. Das weiter
  • 198 Leser

Protest in der Höhe

Hände hoch für eine bessere Zukunft: Tausende Demonstranten protestierten in Simbabwe landesweit gegen den wirtschaftlichen Niedergang ihres Landes. Manche trieb die Empörung sogar auf die Bäume. Foto: Tsvangirayi Mukwazhi/dpa weiter
  • 223 Leser

Razzia in Drogenszene

Die Polizei ist mit einer nächtlichen Razzia gegen mutmaßliche Drogenhändler in Mannheim vorgegangen. Bei der Aktion wurden 119 Menschen kontrolliert und 16 Ermittlungsverfahren eingeleitet, teilte die Polizei mit. Dabei ging es auch um Besitz und Kauf von Drogen und den Verdacht des illegalen Glücksspiels. Sieben Menschen kamen in Gewahrsam. Foto: weiter
  • 170 Leser

RB Leipzig vor dem Aus

Der Fußball-Bundesligist verliert das Duell beim Bruderklub Red Bull Salzburg mit 0:1. Jetzt müssen sie auf die Schützenhilfe der Österreicher hoffen.
Frustriert und enttäuscht verschwand Ralf Rangnick in die Kabine, von den Rängen schallte es „Auf Wiedersehen“-Rufe. Nach einem bitteren Abend hat RB Leipzig kaum mehr Chancen auf das Weiterkommen in der Europa League. Im brisanten Red-Bull-Duell in Salzburg kassierte der stark geschwächte Bundesliga-Vierte eine verdiente 0:1 (0:0)-Niederlage. weiter
  • 167 Leser

Reisepanne Merkel sitzt in Köln fest

Nach einem technischen Defekt ihres Regierungsflugzeugs auf dem Weg zum G20-Gipfel in Argentinien hat Kanzlerin Angela Merkel am Donnerstagabend in Köln festgesessen. Ein direkter Weiterflug mit einem Ersatz-Airbus sei nicht möglich, sagte Regierungssprecher Steffen Seibert. Merkel und Bundesfinanzminister Olaf Scholz wollten demnach am frühen Freitagmorgen weiter
  • 307 Leser

Rödl will den Gruppensieg

Deutschland tritt heute in der WM-Qualifikation im Duell der ungeschlagenen Teams in Griechenland an. Dabei müssen beide Länder auf ihre stärksten Akteure verzichten.
Die NBA-Stars um Dennis Schröder sind zum Zuschauen gezwungen, das WM-Ticket für 2019 ist schon gelöst – trotzdem nimmt Bundestrainer Henrik Rödl die letzten Basketball-Länderspiele des Jahres äußerst ernst. „Ich gewinne sehr viel lieber, als dass ich verliere“, sagte Rödl vor dem Härtetest heute (18 Uhr/Telekom Sport) in Griechenland weiter
  • 152 Leser
Grundsteuer

Scholz verteidigt seine Ideen

Der Bundesfinanzminister will möglichst auf vorhandene Daten zurückgreifen, um Bürokratie zu vermeiden.
Unbürokratisch und gerecht soll die Reform der Grundsteuer werden, verspricht Olaf Scholz (SPD). Der Bundesfinanzminister will möglichst auf vorhandene Daten zurückgreifen, um zusätzliche Bürokratie zu vermeiden. Das soll das Modell ermöglichen, das er bevorzugt, wie er in Berlin erläuterte. Dabei soll sowohl der Wert des Grundstücks als auch des Gebäudes weiter
  • 317 Leser
Grundsteuer

Scholz verteidigt seine Ideen

Der Bundesfinanzminister will möglichst auf vorhandene Daten zurückgreifen, um Bürokratie zu vermeiden.
Unbürokratisch und gerecht soll die Reform der Grundsteuer werden, verspricht Olaf Scholz (SPD). Der Bundesfinanzminister will möglichst auf vorhandene Daten zurückgreifen, um zusätzliche Bürokratie zu vermeiden. Das soll das Modell ermöglichen, das er bevorzugt, wie er in Berlin erläuterte. Dabei soll sowohl der Wert des Grundstücks als auch des Gebäudes weiter
  • 302 Leser

Schüler Lehrer-Fotos in Pornos montiert

Zwei Gymnasiasten aus Heppenheim (Hessen) haben Fotos von Lehrern in pornografische Darstellungen kopiert und die Bilder im Internet verbreitet. Gegen beide seien mehrere Anzeigen wegen Beleidigungen eingegangen, teilte ein Polizeisprecher mit. Die Mittelstufenschüler seien zunächst für vier Wochen vom Unterricht ausgeschlossen worden, sagte der Leiter weiter
  • 233 Leser

Seehofer kritisiert Finanzierung aus dem Ausland

Bundesinnenminister erwartet von Muslimen mehr Engagement. Zentralrat sagt Unterstützung zu.
Mit Appellen für einen offenen Dialog und teils heftigen Kontroversen ist in Berlin der Auftakt zur neuen Deutschen Islamkonferenz (DIK) zu Ende gegangen. Im Mittelpunkt der zweitägigen Veranstaltung stand die Frage, auf welche Weise Muslime ihren Glauben in Deutschland leben können und wie der Islam besser in die deutsche Gesellschaft integriert werden weiter

Seit 2015 ist es weltweit heißer als je zuvor

Die Weltwetterorganisation warnt: Das Jahr 2019 könnte wegen El Niño noch wärmer werden.
Die Jahre 2015 bis 2018 waren weltweit die vier wärmsten seit Beginn der Aufzeichnungen im 19. Jahrhundert. Das berichtet die Weltwetterorganisation WMO. Im Vergleich zur vorindustriellen Zeit (1850 bis 1900) war 2016 um 1,3 Grad wärmer. 2018 um knapp 1 Grad, 2015 und 2017 liegen dazwischen. Im Mittel waren die vier Jahre 1,04 Grad wärmer. Sowieso sind weiter
  • 203 Leser

Skihütten fehlt Personal

Das Hotel- und Gastgewerbe in Österreich sucht dringend Personal. Aktuell seien 9000 Stellen nicht besetzt. Betriebe müssen darum ihre Ruhetage ausweiten. Auch Skihütten sind betroffen. Foto: P. Kazmierczak/Shutterstock.com weiter
  • 365 Leser

So ist's richtig

In der Donnerstagsausgabe haben wir zur Nachzahlung an die Beamten berichtet, die Personalausgaben des Landes betrügen 35 Milliarden Euro jährlich. Tatsächlich sind es im Doppelhaushalt 2018/19 über 40 Milliarden – also für zwei Jahre. weiter
  • 163 Leser
Querpass

Spannende Entspannung

Kuschelige 28 Grad warm ist es aktuell in Abu Dhabi am Horn von Afrika. Da lässt es sich gut ein bisschen länger aushalten. Richtig heiß geht's zu auf dem Formel-1-Kurs der 1,5-Millionen-Metropole, auch fünf Tage nach Saisonende. Mick Schumacher, künftig Formel-2-Pilot, hat zum Beispiel gerade seine ersten Testfahrten hinter sich und ist mächtig beeindruckt weiter
  • 127 Leser

Sterbehilfe Drei Ärzte in Belgien angeklagt

In Belgien stehen drei Ärzte wegen aktiver Sterbehilfe für eine 38-Jährige vor Gericht. Deren Familie werfe ihnen vor, das psychische Leiden der Patientin sei nicht unheilbar gewesen, berichtet die niederländische Zeitung „Trouw“. Unheilbares Leiden ist eine Bedingung für aktive Sterbehilfe in Belgien. Die Überprüfungskommission sah jedoch weiter
  • 321 Leser

System von Grund auf neu denken

Die Verbraucherkommisson Baden-Württemberg plädiert für radikale Veränderungen.
Die Verbraucherkommission Baden-Württemberg will einen Wandel im deutschen Pflegesystem. Das bestehende System werde den Bedürfnissen der Pflegebedürftigen nicht mehr gerecht, teilte die Kommission anlässlich der Debatte über das Landespflegestrukturgesetz im Stuttgarter Landtag gestern mit. Das System müsse grundsätzlich neu gedacht werden. Die Verbraucherkommission weiter
  • 141 Leser

Tarifbeschäftigte Auch real mehr im Geldbeutel

Die Tarifbeschäftigten in Deutschland haben im Schnitt mehr im Portemonnaie. Denn im dritten Quartal 2018 sind ihre Gehälter stärker gestiegen als die Inflation. Einschließlich Sonderzahlungen wie Urlaubs- und Weihnachtsgeld standen durchschnittlich 3,7 Prozent mehr auf dem Gehaltszettel als ein Jahr zuvor, teilte das Statistische Bundesamt mit. Ohne weiter
  • 324 Leser

Teuerung verlangsamt

Preise steigen um 2,3 Prozent – auch wegen Lebensmitteln.
Teils drastisch gestiegene Energiepreise halten die Teuerung in Deutschland über der Zwei-Prozent-Marke. Im November lagen die Verbraucherpreise um 2,3 Prozent über dem Niveau des Vorjahresmonats, wie das Statistische Bundesamt anhand vorläufiger Daten mitteilte. Von Oktober auf November 2018 verringerte sich das Preisniveau um 0,2 Prozentpunkte. Die weiter
  • 314 Leser

Trend zum digitalen Doktor

Im Internet nach Symptomen zu suchen, bringt Kranke meist nicht weiter. Anders sieht das mit speziellen Apps aus. Diese bieten für einen ersten Diagnoseansatz gute Unterstützung an.
Bin ich krank? Falls ja, was habe ich? Diese Frage stellen sich viele Deutsche. Immer wieder. Und nutzen deshalb „Dr. Google“. Dass die Suchmaschine die Ergebnisse nicht nach fachlicher Kompetenz anzeigt und ganz oben zudem gekaufte Einträge stehen, durchschauen viele nicht. Jeder zweite Deutsche, zeigen Untersuchungen der Uni Bielefeld, weiter
  • 392 Leser

Trump sagt Treffen mit Putin bei G20-Gipfel ab

US-Präsident fordert Russland auf, die festgesetzten ukrainischen Soldaten freizulassen. Kanzlerin Merkel will sich für eine diplomatische Lösung einsetzen.
Paukenschlag vor dem G20-Gipfel: US-Präsident Donald Trump hat ein für Samstag geplantes Treffen mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin in Buenos Aires kurzfristig abgesagt. Das gab er am Donnerstag nach seinem Abflug aus Washington auf Twitter bekannt. Als Begründung gab der US-Präsident an, dass Russland festgenommene Seeleute bisher nicht weiter
  • 239 Leser

Tübinger Maschinenmensch

Roboter trifft Regierungschefs: In Tübingen hat Österreichs Präsident Alexander Van der Bellen (r.) die Bekanntschaft von „Apollo“ gemacht. Gemeinsam mit Ministerpräsident Winfried Kretschmann (M.) besuchte er das Max-Planck-Institut für Intelligente Systeme. Beide fanden die Technik offenkundig faszinierend, ebenso wie den anschließenden weiter
  • 246 Leser

Unesco Reggae ist jetzt Kulturerbe

Der Reggae zählt ab sofort zum Kulturerbe der Menschheit: Die Unesco erklärte Musik aus Jamaika zum immateriellen Kulturerbe. Die jamaikanische Regierung reagierte euphorisch und sprach von einem "historischen Tag". Die Unesco-Kommission schrieb zur Begründung, die durch Ikonen wie Bob Marley geprägte Musik aus der Karibik transportiere wichtige Botschaften weiter
  • 161 Leser

Unfall Kilometerlanger Stau auf der A5

Bei einem schweren Unfall mit einem Lastwagen auf der Autobahn 5 bei Lahr (Ortenaukreis) ist ein Autofahrer ums Leben gekommen. Der 36 Jahre alte Mann war am frühen Donnerstagmorgen mit seinem Auto ungebremst auf den Lastwagen aufgefahren, teilte die Polizei gestern mit. Die Autobahn (Karlsruhe–Basel) bei Lahr wurde in Fahrtrichtung Süden für weiter
  • 179 Leser

USA: So viele Drogentote wie nie zuvor

Im Jahr 2017 sterben 70 000 Menschen an einer Überdosis, mehr als durch Autounfälle, Aids oder Schusswaffen.
Die Zahl der Drogentoten in den USA ist nach Informationen der „New York Times“ im vergangenen Jahr auf den höchsten Stand aller Zeiten gestiegen. Insgesamt 70 237 Menschen erlagen einer Überdosis, wie die Zeitung unter Berufung auf Daten der US-Gesundheitsbehörde CDC berichtete. Dies seien mehr Tote als in den Vereinigten Staaten jemals weiter
  • 199 Leser

Verletzte bei Brand von Industriehalle

Eine ehemalige Textilfabrik brennt nieder, das Dach stürzt ein. Die Ursache ist noch unklar.
Beim Brand eines Industriegebäudes in Wehr (Kreis Waldshut) sind zwei Feuerwehrleute bei Löscharbeiten leicht verletzt worden. Sie kamen ins Krankenhaus, wie die Polizei mitteilte. Bei dem Feuer am Donnerstagmorgen wurde den Angaben zufolge eine rund 200 Meter lange Halle zerstört. Das Dach stürzte ein. Betroffen sind sechs Betriebe, die in der früheren weiter
  • 144 Leser
Land am Rand

Verräterisches Gezwitscher

Freuen sie sich auch schon darauf? Wenn im Frühling die Vögel wieder zwitschern, beim ersten Lichthauch ihren Gesang anstimmen? Da fühlt man sich doch wie ein Mensch, aufs innigste verbunden mit der Natur. Wenn sie so empfinden, ist auch für sie die winterliche Stille nur schwer zu ertragen. Aber es kann Abhilfe geschaffen werden. Zum Beispiel mit Zimmervögeln, weiter
  • 110 Leser

Viva macht die Musik aus

Kaum ein Sender verkörperte so das Lebensgefühl der 90er Jahre wie Viva. Vom einstigen Rausch ist allerdings nichts geblieben, Ende des Jahres wird die deutsche Antwort auf MTV eingestellt – nach 25 Jahren.
In den 90er Jahren hatte man als Jugendlicher bisweilen einen recht geregelten Tagesablauf: Schule aus, Discman an, nach Hause, essen, Fernseher an – und Viva gucken. Kaum ein Sender verkörperte das Lebensgefühl zwischen Backstreet-Boys-Poster, Inlineskates und Tamagotchi so sehr wie der Musikkanal aus Köln, auf dem Stefan Raab Ukulele spielte, weiter
  • 218 Leser

Volkswagen E-Auto-Produktion in den USA

Beim geplanten Ausbau der Elektromobilität will Volkswagen auch in Nordamerika E-Autos bauen. Derzeit werde dafür in den USA ein Produktionsstandort gesucht, sagte gestern ein Unternehmenssprecher. Das bereits bestehende Werk in Chattanooga im Bundesstaat Tennessee sei dabei eine mögliche Option. „Eine Entscheidung ist noch nicht gefallen“, weiter
  • 314 Leser

Volle Kontrolle über Großaktionär

Die 76-jährige Friede Springer übernimmt beim Medienkonzern Axel Springer die volle Kontrolle über den Großaktionär, der Axel Springer Gesellschaft für Publizistik GmbH & Co. Foto: Michael Kappeler/dpa weiter
  • 330 Leser

Von Grund auf neu

Verbraucherkommisson plädiert für radikale Veränderungen.
Die Verbraucherkommission Baden-Württemberg will einen Wandel im deutschen Pflegesystem. Das bestehende System werde den Bedürfnissen der Pflegebedürftigen nicht mehr gerecht, teilte die Kommission anlässlich der Debatte über das Landespflegestrukturgesetz im Stuttgarter Landtag gestern mit. Das System müsse grundsätzlich neu gedacht werden. Die Verbraucherkommission weiter
  • 103 Leser

Vorwurf der „Mauschelei“

Die Koalition bessert das umstrittene Tarifeinheitsgesetz im Stillen nach. Das Omnibusverfahren sorgt für Kritik.
Das grundsätzliche Ja aus Karlsruhe hat das Tarifeinheitsgesetz längst bekommen. Im Juli 2017 billigte das Bundesverfassungsgericht die Regelung, wonach bei kollidierenden Tarifverträgen in einem Betrieb der Vertrag gelten soll, der von der Gewerkschaft mit den meisten Mitgliedern in diesem Betrieb abgeschlossen wurde. Nur in einem Punkt forderten die weiter
  • 185 Leser

Wachwechsel an Spitze des Fachverlags

Eberhard Ebner zieht sich zurück, Florian Ebner rückt nach. Neuordnung der Sparte ist abgeschlossen.
Die Familienholding Verlagsgruppe Ebner Ulm GmbH & Co. KG hat ihre Führung neu geordnet. Eberhard Ebner, persönlich haftender geschäftsführender Gesellschafter und hauptsächlich mit den Pressebeteiligungen der Gruppe befasst, zieht sich nach über 50 Jahren erfolgreicher Tätigkeit auf die Gesellschafterebene zurück. Florian Ebner rückt als alleiniger weiter
  • 777 Leser

Warnung Hochgiftige Aprikosenkerne

Der Natur- und Feinkosthändler Gesund & Leben in Stockach am Bodensee (Kreis Konstanz) warnt vor von ihm vertriebenen Aprikosenkernen. In ihnen seien überhöhte Blausäurewerte festgestellt worden, teilte das Unternehmen mit. Dies könne zu Vergiftungen und zum Tod führen. Betroffen sei „BIO Bittere Aprikosenkerne“ in 50- und 200-Gramm-Packungen weiter
  • 115 Leser

Wenn Kinder Eltern schlagen

Übergriffe und Gewaltanwendung in der häuslichen Pflege sind keine Seltenheit. Denn Angehörige sind der Belastung oft nicht gewachsen.
Von handtellergroßen Hämatomen an Hüfte und Gesäß einer Demenzkranken berichtet eine Tagespflege. Die Polizei berichtet, dass eine pflegebedürftige Frau von ihrem Ehemann aus dem Auto gezogen und mit der Faust ins Gesicht geschlagen wurde. Ein Mann ruft die Polizei, weil er eingesperrt wurde. Bei all diesen Vorfällen geht es um Gewalt in der Pflege. weiter
  • 200 Leser

Wirtschaft wächst stärker

Frankreichs Wirtschaft hat nach einer vergleichsweise schwachen Entwicklung im ersten Halbjahr wieder Fahrt aufgenommen. Das Bruttoinlandsprodukt sei im dritten Quartal um 0,4 Prozent im Vergleich zum Vorquartal gestiegen, teilte das Statistikamt Insee gestern nach einer zweiten Schätzung in Paris mit. Vertrag verlängert Siemens hat den Vertrag mit weiter
  • 235 Leser
Kommentar Rolf Obertreis zur Razzia bei der Deutschen Bank

Zu viele leere Versprechen

Wie war das mit dem viel beschworenen Kulturwandel? Ex-Chef Josef Ackermann hat schon vor zehn Jahren davon gesprochen, kein Geschäft sei es wert, den Ruf der Bank aufs Spiel zu setzen. Seine gescheiterten Nachfolger Anshu Jain, Jürgen Fitschen und John Cryan haben Ähnliches wiederholt und versichert, dass die internen Kontrollen verbessert werden. weiter
  • 356 Leser

Leserbeiträge (5)

Lesermeinung

Zur Thema LEA-Verlängerung

Am 6. Dezember wird über eine Verlängerung der LEA im Ellwanger Gemeinderat entschieden. Die Fronten scheinen insoweit klar zu sein, als Grüne und SPD ohne Vorbehalte für eine Vertragsverlängerung stimmen, während die Freien Bürger eine solche ablehnen. Lediglich die Haltung der CDU-Fraktion ist unklar: Deren Fraktionsvorsitzender Rolf Merz hat im Mai

weiter
  • 3
  • 219 Leser
Lesermeinung

Zur LEA-Verlängerung

Man kann nur fassungslos den Kopf schütteln, wenn man auf das Recht pochen möchte, einen befristeten Vertrag verlängert zu bekommen. Jeder Arbeitnehmer, der einen befristeten Arbeitsvertrag unterschrieben hat, weiß exakt, wie lange das Arbeitsverhältnis dauert und kann sich rechtzeitig um eine neue Arbeitsstelle bemühen.

Wenn die LEA in Ellwangen 200

weiter
  • 2
  • 214 Leser

Spendenlauf der Schulen auf dem Schäfersfeld

Beim gemeinsamen Sporttag des Gymnasiums Friedrichs II. und der Schäfersfeldschule Lorch fand am Ende des letzten Schuljahres ein Spendenlauf zugunsten der „Drachenkinder“ statt. Über 1000 Schüler, unterstützt durch die ein oder anderen Sportlehrkräfte erliefen in unendlich vielen Runden den stolzen Betrag in Höhe

weiter
  • 3
  • 1239 Leser
Lesermeinung

Zum Befahren der Innenstadt durch Paketdienste:

Es freut mich, dass die Stadt Aalen sich jetzt endlich eines Problems annimmt, das ich – wie auch andere – in den vergangenen Jahren schon mehrfach thematisiert habe. Bisher gab es vonseiten der Stadt nämlich immer nur den Hinweis, dass das Einfahrverbot für Paket- und Postdienste nicht gelte und dass diese alle eine Sondergenehmigung hätten, die sichtbar

weiter

inSchwaben.de (42)

Böbingen steht unter Volldampf

Die Vorbereitungen für die interkommunale Remstal-Gartenschau laufen auf Hochtouren. Für die Events in Böbingen sind nun Karten erhältlich.

Böbingen/Rems. Im Rahmen der ersten Remstal-Gartenschau im Park am alten Bahndamm hat die Gemeinde Böbingen jede Menge verschiedenster Veranstaltungen im Zeitraum vom 10. Mai bis 20. Oktober 2019 zusammengestellt. In jeder Woche laden dann stets von Mittwoch bis Sonntag packende Events zum Besuch der Gartenschau ein. In unregelmäßigen Abständen

weiter
  • 1038 Leser

Gänsehautfeeling garantiert

Waldstetter Schulen, Vereine und Kirchen stimmen mit verschiedenen Veranstaltungen abwechslungsreich auf Weihnachten ein und sorgen für festliche Atmosphäre.

Waldstetten. Traditionell macht der Adventsmarkt in Wißgoldingen Ende November den Auftakt zu den vorweihnachtlichen Veranstaltungen in der Gemeinde.

Ganz im Zeichen der Musik

Den ersten musikalischen Leckerbissen liefert das traditionelle Adventskonzert des Waldstetter Musikvereins am Sonntag, 2. Dezember, um 17 Uhr in der St. Laurentiuskirche. Am

weiter
  • 964 Leser

Handwerkskunst direkt neben Jesus’ Krippe

Die Gemeinde Schechingen, die Schechinger Vereine, Institutionen und viele Aussteller sorgen am Sonntag, 2. Dezember, für vorweihnachtliche Stimmung auf dem Schechinger Marktplatz. Der Nikolaus widmet ab 15.15 Uhr den Kindern seine Aufmerksamkeit.

Schechingen. Am Sonntag, den 2.  Dezember, zieht vorweihnachtliches Flair nach Schechingen. Zum 20. Mal verwandelt sich der Schechinger Marktplatz in ein buntes Weihnachtsdorf. Viele Aussteller laden mit ihrem breit gefächerten Angebot an Kunsthandwerklichem, Schmückendem, Nützlichem und Schönem zum Schlendern, Schauen und Einkaufen ein.

weiter
  • 1987 Leser

Alles für einen richtig tollen Mädels-Abend

Ab sofort bietet MeiLa – Mein Kleiderzimmer – als Shoppingerlebnis der besonderen Art für private Einkauf-Partys an. Nach den Öffnungszeiten wird der Laden kurzerhand zum begehbaren Kleiderschrank der Superlative. So viel Zeit zum Shoppen gab‘s noch nie.

Schwäbisch Gmünd. Welches Mädel oder jung gebliebene Frau hätte nicht gerne einmal einen kompletten Laden voller trendiger und moderner Kleider nur für sich und ihre Freundinnen ganz allein? MeiLa – Mein Laden – mein Stil, in Schwäbisch Gmünd auf dem Marktplatz 22, macht es mit dem ganz besonderen und einzigartigem Shopping-Angebot mit

weiter
  • 4
  • 1198 Leser
Grußwort zum Bärenmarkt von Klaus-Peter Funk,

Der Nikolaus kommt

Ortsvorsteher

Liebe Besucherinnen und Besucher des Lindacher Bärenmarktes,

ich darf Sie, auch im Namen der 15 Standbetreiber, sehr herzlich zum 16. Bärenmarkt begrüßen. Im Herzen von Lindach, in der Hans-Diemar-Straße, werden wieder Lindacher Vereine, Gewerbetreibende und einzelne Bürger Dinge zum Schenken, zum Genießen, zum Anschauen und zum Gebrauchen anbieten.

weiter
  • 1582 Leser

Die vorweihnachtliche Zeit genießen

Der 16. Bärenmarkt lockt am Samstag, 1. Dezember, mit einem unterhaltsamen Programm, vielfältigem Warenangebot und bester kulinarischer Versorgung durch die örtlichen Vereine und Institutionen nach Lindach.

Schwäbisch Gmünd-Lindach. Zum 16. Mal verwandelt sich das „Herz“ von Lindach, die Hans-Diemar-Straße, zu einem stimmungsvollen, bunten Vorweihnachtsmarkt.

Mit ihrem bunten Warenangebot laden die 15 Standbetreiber zum Bummeln, Schauen und Kaufen ein. Hier findet sich mit Sicherheit das eine oder andere Weihnachtsgeschenk oder eine stilvolle

weiter
  • 1843 Leser

Perfektes Rundumpaket für alle Kunden

Das beliebte Gmünder Einkaufsquartier liegt im Zentrum der Stauferstadt, nur einen Katzensprung vom Marktplatz entfernt. Geboten wird in den Fachgeschäften ein breit gefächertes Waren- und Service-Angebot mit persönlicher und kompetenter Beratung.

Schwäbisch Gmünd. Vorweihnachtlich präsentiert sich in diesen Tagen auch der Kalte Markt mit seinen angrenzenden Gassen. Wie in jedem Jahr versetzt dort die Weihnachtsbeleuchtung mit ihren zahlreichen Sternen die Besucher in eine besondere Stimmung und sorgt für festliche Atmosphäre.

Hier wird Lust auf eine Shopping-Tour gemacht

Auch die Geschäfte

weiter

Der Tannenbaum aus der Nachbarschaft

Für diejenigen, die sich ihren Baum aussuchen, ist das bereits einer der Höhepunkte in der Weihnachtszeit. Gar manche ziehen mit Säge und Axt los, um ihn selbst zu schlagen. Andere dagegen schlendern durch bereitgestellte Bäume. Perfekt muss er aber für fast jeden sein.

Alle Jahre wieder stellt sich die Frage nach einem möglichst schön gewachsenen, geraden und dichten Weihnachtsbaum für die heimische Stube oder Garten und Balkon. Das Angebot an Nadelbäumen ist vielfältig und umfassend.

Der Verbraucher sollte beim Erwerb seines Weihnachtsbaumes das Augenmerk auf die Herkunft der Bäume legen. „Der Kauf von heimischen

weiter
  • 1128 Leser

Kaffee und Kurzschlaf helfen weiter

Sicherheit Egal, ob bei Kurz- oder Langstrecken. So erfrischen sich müde Autofahrer.

Brennende Augen, häufiges Gähnen oder Frösteln – bei solchen Anzeichen von Müdigkeit steuern Autofahrer besser den nächsten Parkplatz an. Ein Kurzschlaf von etwa 10 bis 20 Minuten kann dann für die nötige Erfrischung sorgen. Vor dem Nickerchen stellt man aber besser nicht nur den Wecker im Handy, sondern trinkt auch einen Kaffee. Durch den Alarm

weiter
  • 619 Leser

Welches Mittel zur Autopflege?

Hausmittel Backofenspray gegen dreckige Felgen, Kaffee gegen üblen Mief. Welche Hausmittel helfen wirklich und womit richtet man Schaden an?

Es gibt jede Menge Tipps im Internet, auf die man nur allzu oft hereinfällt, weil man glaubt, nur weil es im Netz steht, ist es richtig“, sagt Klaus Ballauf, Obermeister der Kfz-Innung Lüdenscheid. Doch der Experte gibt zu bedenken, dass nur die richtigen Mittel an der richtigen Stelle eingesetzt garantiert helfen. „Es gibt tatsächlich

weiter
  • 681 Leser

Beeindruckender, als Promis zuschauen

Sardinien Im Sommer ist der berühmt-berüchtigte schöne Norden der Insel voll, heiß und teuer. Daher sollte man im Herbst oder Frühling kommen, um die Region Gallura zu entdecken.

Kristallklares Wasser, Strände mit weißem Sand, schroffe Felslandschaften und eine köstlich mediterrane Küche – der Norden Sardiniens ist ein Ziel für Genießer. Nicht umsonst haben Stars und Sternchen wie Tom Cruise, Rihanna und Rod Stewart diesen Flecken als Urlaubsdestination für sich entdeckt. Auch Manuel Neuer oder Mario Gomez lassen an der

weiter
  • 778 Leser

Die höchsten Gipfel erklimmen

Bergtouren Fitte Touristen und Hobby-Bergsteiger haben ein Ziel: Die Seven Summits

Die Seven Summits, das sind die jeweils höchsten Berge der sieben Kontinente. So mancher möchte gerne alle besteigen. Der höchste Berg Europas ist nach Ansicht vieler Profis nicht etwa der Mont Blanc in den französischen Alpen, sondern der 5 642 Meter hohe Elbrus im russischen Kaukasus. Das geht auf abweichende Grenzziehungen zwischen Europa und

weiter
  • 617 Leser

Schlichter Denkmalschutz

Architektur 2019 werden 100 Jahre Bauhaus gefeiert. Auf den Spuren der Bauhausarchitektur durch Baden-Württemberg.

Das Bahnbrechende kann man heute oft nicht mehr nachvollziehen“, sagt Markus Hug in seiner Einführung im Haus auf der Alb. Dazu zeigt er Fahrrad fahrende Frauen und Automobile. Vor über 100 Jahren unerhört provokante Erscheinungen, heute dreht sich nach beiden keiner mehr um. Auch die Bauhaus-Architektur und ihre Formensprache sind uns inzwischen

weiter
  • 641 Leser

Schnorcheln zwischen Heringsschwärmen und Buckelwalen

Skandinavien In Norwegens Nordlichtmetropole Tromsø gibt es eine neue Naturattraktion.

Olav Stromsholms Lieblingsfisch ist Hering. Denn wo es Hering gibt, sind Orcas. Und da der alte Norweger mit Kapitänsmütze die gefleckten Riesen mag, folgt er ihnen, wo immer sie hinschwimmen. Dazu muss Olav wissen, wie er die Heringsschwärme findet – wo sie laichen, was sie fressen – das ist der Schlüssel. „Seit drei Jahren kommen

weiter
  • 911 Leser

Sehnsuchtsziel Südsee: Wo liegt sie genau?

Wissen Tropische Traumstrände, exotische Kulturen: Die Südsee ist ein Sehnsuchtsort.

Streng geografisch meint die Südsee den südlichen Pazifik vom Äquator bis zum 60. Breitengrad, an dem das Südpolarmeer beginnt.

Erstmals geprägt hat die Bezeichnung der spanische Eroberer Vasco Núñez de Balboa. Er durchquerte 1513 vom Atlantik aus Panama und sah als erster Europäer den heutigen Pazifik. „Er nannte es Südmeer, Mar del Sur“,

weiter
  • 726 Leser

„Kölle“, wie es früher einmal war

Virtual-Reality Time Ride heißt eine neue Attraktion in Köln, die jetzt ausgezeichnet wurde. Besucher erleben auf einer Straßenbahnfahrt die Domstadt, wie sie vor 100 Jahren war.

Bau der Hohenzollernbrücke verzögert sich!“, brüllt der Zeitungsjunge mit der Schiebermütze. „Kölscher Klüngel hört nit op!“, fügt er schreiend hinzu. Vom offenen Fenster der Tram aus kann man beobachten, wie der Junge den Passanten an der Rheinufer-Promenade die aktuelle Ausgabe unter die Nase hält. Dann fällt der Blick der Fahrgäste

weiter
  • 641 Leser

Ein richtiger Porsche fürs Kinderzimmer

Wenn schon nicht für die Garage, dann wenigstens zum Spielen. Der Papa oder auch die Mama dürfen bestimmt auch mal mit dem tollen Gefährt durch die Wohnung sausen.

Die Sportwagen aus Stuttgart-Zuffenhausen sind bereits ein Mythos: Seit Jahrzehnten steht Porsche für ein legendäres Design und unerreichte Sportlichkeit. Oder wie es ein Journalist einmal beschrieb: „Ein Porsche war und ist weit mehr als die Summe seiner Teile.“ Der erste Sportwagen, der den Namen Porsche trug, wurde ab 1950 als Serienmodell

weiter
  • 173 Leser

Eine glänzende Idee

Gravierte Schmuckstücke sind kleine Unikate mit persönlicher Note für Liebende.

Weihnachten ist das Fest der Liebe – das Geschenk für den Partner ist vielen Paaren daher besonders wichtig: Doch oftmals ist es gar nicht so leicht, etwas Passendes zu finden. Originell, schön und persönlich soll es sein – so meist der Wunsch. Warum also nicht einmal ein individuell graviertes Schmuckstück verschenken, das auch nach außen

weiter
  • 135 Leser

Eine glänzende Idee

Gravierte Schmuckstücke sind kleine Unikate mit persönlicher Note für Liebende.

Weihnachten ist das Fest der Liebe – das Geschenk für den Partner ist vielen Paaren daher besonders wichtig: Doch oftmals ist es gar nicht so leicht, etwas Passendes zu finden.

Originell, schön und persönlich soll es sein – so meist der Wunsch. Warum also nicht einmal ein individuell graviertes Schmuckstück verschenken, das auch nach außen

weiter
  • 126 Leser

Originelles und persönliches

Oft stellt sich das ganze Jahr die Frage: Was verschenke ich und wird es dem anderen auch gefallen? Langsam wird es Zeit, sich auf die Suche zu begeben. Bald ist Weihnachten!

Für Männer bedeutet Weihnachten auch immer Fettnäpfchen-Alarm: Bügeleisen und Staubsauger sind bekanntermaßen absolute No-Gos unter den Geschenken. Mit originellen, schönen und persönlichen Präsenten kann man dagegen gerade Frauen eine große Freude machen.

Touchscreen-Smartwatch

Smartwatches haben die Technik des Smartphones ans Handgelenk geholt. Jetzt

weiter
  • 148 Leser

Wichtig für später

Mit der Vorsorgemappe kann man sein Leben für die Nachkommen besser regeln.

Aalen. Es ist ein unangenehmes Thema, aber dennoch ein wichtiges: Vorsorge treffen für den Fall der Fälle. Die SchwäPo startete dazu eine Vorsorge-Offensive mit drei Vorträgen. Zudem gibt’s die SchwäPo- Vorsorgemappe mit allem, was zum Thema wichtig ist.

Ob Finanzen, richtiges Vererben oder Vollmachten: Mit der Vorsorgemappe von Schwäbischer

weiter
  • 269 Leser

Ankommen, Schlafen, Reisen, Informieren

Anreise Flug ab Frankfurt nach Kiew mit Ukraine International, ww.flyuia.com

Unterkunft Im Kiewer Stadtzentrum stilvoll im Podol Plaza Hotel ab 83 Euro/DZ, www.podolplazahotel.com.ua/. Besonders edel schläft es sich in der Nähe der Oper im Opera Hotel ab 197 Euro/DZ, www.opera-hotel.com/. Für den schmaleren Geldbeutel bietet sich das Theatre Boutique

weiter
  • 580 Leser

Ausflug in die technische Apokalypse

Ukraine Touristen bestaunen die Geisterstadt Prypjat und gruseln sich vor der Betonsilhouette des Tschernobyl-Reaktors. Ein Besuch im Sperrgebiet, das alles andere als menschenleer ist.

Wo sonst ein Navigationsgerät hängt, piept im Minivan ein Geigerzähler. „Essen und Trinken ist im Freien verboten. Bitte keine Gegenstände auf dem Boden abstellen, und wer den asphaltierten Bereich verlässt, lebt gefährlich.“ Seine Gäste starren Mikael beunruhigt an, während er die Vorschriften für einen Besuch in der Tschernobyl Sperrzone

weiter
  • 670 Leser

Die magischsten Ecken von London

Harry Potter Seit 20 Jahren ist der Zauberlehrling Kult. Wer sich auf die Spuren des berühmtesten Magiers der Welt begeben möchte, sollte jetzt fahren – vor Weihnachten ist es besonders zauberhaft.

Alles begann in einem Zug. J. K. Rowlings Eltern begegneten sich auf dem Weg nach Schottland. Sie selbst saß 1990 im Zug von Manchester nach London, der vier Stunden Verspätung hatte. Als sie aus dem Fenster sah, fiel ihr ein Zauberschüler ein, elternlos, der nichts von seiner Kraft, seinem Ruhm ahnte – wie sie selbst. Im selben Jahr starb ihre

weiter
  • 5
  • 715 Leser

Einen Mixer für den Partner?

Es müssen nicht immer nur Uhren, Schmuck und Ringe sein, die man verschenkt. Manche Frauen und Männer mögen lieber praktische und nützliche Geschenke.

Praktisch, aber auch nicht gerade günstig: Küchenhelfer können ein schönes Weihnachtsgeschenk sein. Doch um bei der riesigen Auswahl an Maschinen und Mixern nicht die falsche Wahl zu treffen, lohnt sich das Vorfühlen. Über welches Gerät würdest Du dich freuen? Was könntest Du gebrauchen? Was möchtest du damit machen? Einige wichtige Punkte:

Funktion weiter
  • 203 Leser

Geschenke originell verpacken

xyz

Bis zu 20 Prozent mehr Verpackungsmüll in der Weihnachtszeit - DUH kritisiert Trend zu Plastikfolien und beschichtetem Papier als Geschenkverpackungen - Beschichtetes Papier landet in der Verbrennung und wird nicht recycelt - Wiederverwendung und Verpackungen aus Recyclingmaterial machen das Schenken umweltfreundlicher

Zu keinem Zeitpunkt im Jahr wird

weiter
  • 194 Leser

Adventszeit in Braighausen

Adventsmärchen Traditionell zur Vorweihnachtszeit findet im Theater im Kunstwerk das Adventsmärchen statt. Dieses Jahr inszenierte Hubertus Rösch das Märchen der Gebrüder Grimm „Hänsel & Gretel“.

„Hänsel & Gretel“ ab dem 8. Dezember 2018 immer Samstag und Sonntag um 15 Uhr Karten unter www.theater-im-kunstwerk.de

Adventseinstimmung

weiter
  • 208 Leser

Braighausen – ein Ort der Phantasie

Bartholomä Das mittelalterlich anmutende Märchendorf „Braighausen“, benannt nach seinem Erbauer Helmut Braig, ist Heimat des Theaters im Kunstwerk und immer einen Besuch wert.

Wer Braighausen auf der Landkarte sucht, oder ins Navigationssystem eintippt, wird enttäuscht werden. Braighausen ist kein Dorf im herkömmlichen Sinne – es ist das Phantasiedörfchen, geschaffen von seinem im Dezember 2013 verstorbenen Namensgeber Helmut Braig. Es versteckt sich in einer großen Scheune, im Dorf am Rande des Himmels in Bartholomä,

weiter

HUI BUH – Das Schlossgespenst

Als Kind bekommt häufig zu hören: Geister gibt es nicht und wenn dann schon gar nicht ohne Geisterlizenz. Da waren sie noch nicht auf Schloss Burgeck. Dort haust seit über 500 Jahren das Schlossgespenst Hui Buh, das einzig behördlich zugelassene Schlossgespenst der Region. Bis zu dem Tag als König Julius 111. das Schloss bezieht. Dieser möchte die Verlobung

weiter
  • 244 Leser

Die Tradition ist zurück auf den Tresen

Bier Vor etwa 100 Jahren wurde in drei Brauereien in Riga schon einmal das Getränk hergestellt. Nun ist das Bier-Viertel wieder aufgeblüht – durch fast ein Dutzend Craft-Brauereien.

Wacholder? Heide? Rosmarin? Mit diesen Aromen soll das Getränk im Glas noch Bier sein? Wer sich als Bierpurist in die Labietis-Mikrobrauerei in Riga verirrt, muss schwer schlucken. Denn das Team dort braut Biere mit heftigen, intensiven Geschmacksbreitseiten. Mehr als 40 Variationen dieser sogenannten Craft-Biere gibt es. Ganz gleich, ob Otto Treimanis

weiter
  • 789 Leser

Agnes Pahlers Gartentipps

Manchmal ist auch der erfahrendste Hobbygärtner mit seinem Latein am Ende. Haben Sie Fragen, schreiben Sie uns. Haben SIe einen tollen Gartentipp, wir geben ihn gerne weiter. Schreiben Sie an: Redaktion InSchwaben, Schleifbrückenstraße 6 73430 Aalen Redaktion@Inschwaben.de Ob sich Gelbsenf als Gründünger für den Kleingarten eignet, will Heidi Abele

weiter
  • 212 Leser

O, du köstlich gesunde Winterzeit!

Gewürze Die Blätter, Blüten oder Früchte bestimmter Pflanzen sind als Aromalieferanten unverzichtbar. Auch auf die Gesundheit haben sie positive Effekte.

Der Winter duftet einfach herrlich! Nach Zimt und Kardamom, Vanille und Nelken, Anis und Ingwer. Exotische Gewürze mit ihren vielfältigen Aromen gehören zur kalten Jahreszeit wie die roten Nasen nach einem langen Winterspaziergang. Vor allem in der Weihnachtszeit geht nichts ohne Gewürze. Zimtsterne, Anisplätzchen oder Vanillekipferl bekommen erst

weiter

Sauber & hygienisch

Küche Beim schneiden von rohen Lebensmittel auf die Unterlage achten.

Für das Schneiden von rohen Lebensmitteln sind Kunststoffbretter besser geeignet, als solche aus Holz. Denn Plastikbretter lassen sich zum Schutz vor Lebensmittelinfektionen meist in der Spülmaschine bei Temperaturen von mehr als 60 Grad reinigen, erklärt das Bundesinstitut für Risikobewertung. Verbraucher sollten darauf achten, dass die Bretter glatt

weiter
  • 242 Leser

Vorausschauen beim Schneiden

Skimmie Bei zu frühem Schnitt droht Blütenverlust.

Wer eine Skimmie jetzt zuschneidet, verliert die Blüten und Beeren der Pflanze im folgenden Jahr. Denn die Skimmie bildet schon vom Spätsommer an die Knospen für das Frühjahr darauf. Darauf weist das Blumenbüro in Essen hin. Nur weibliche Exemplare entwickeln dabei Beeren, die männlichen nicht. Unterscheiden kann man sie anhand der Blüte: Die der männlichen

weiter
  • 187 Leser

Für die speziellen Ansprüche der Mitarbeiter

Zweieinhalb Jahre wurde modernisiert und saniert. Mit dem Abschluss des Umbaus wurde die Vinzenz von Paul Werkstatt in Bettringen auf den aktuellen Stand von Sicherheit und Technik gebracht. Gleichzeitig wurden helle und freundliche Arbeitsplätze geschaffen.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Seit Anfang November können die Beschäftigten der Vinzenz von Paul Werkstatt, eine der Werkstätten für Menschen mit Behinderungen der Stiftung Haus Lindenhof, ihre neugestalteten Räume in Bettringen-Lindenfeld wieder uneingeschränkt nutzen. Vorangegangen waren zweieinhalb Jahre, in denen das komplette Gebäude modernisiert

weiter

Selbstbestimmte Teilhabe

Die Vinzenz von Paul Werkstatt unterstützt Menschen mit Handicap.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Rund 600 Menschen mit Handicap finden im Werkstättenverbund der Stiftung Haus Lindenhof eine sinnvolle und befriedigende Tätigkeit. Ziel ist die berufliche Qualifikation und Integration der Menschen mit Behinderung in das Arbeitsleben.

Bei entsprechender persönlicher Entwicklung können die Beschäftigten in Integrationsprojekte

weiter
  • 1109 Leser

Tierschützer fangen seltenes Nashorn ein

Jakarta. Von den Sumatra-Nashörnern leben nur noch weniger als etwa 80 Stück auf der Welt. Tierschützer wollen deshalb mehrere Sumatra-Nashörner einfangen und in ein Schutzgebiet bringen. Mit einem ersten Tier ist ihnen das schon gelungen. Das Weibchen wurde auf einer Insel im Land Indonesien in Asien gefangen. Jetzt lebt es in dem Schutzgebiet. Die

weiter
  • 207 Leser

Fernsehen aktuell

Kleopatra – Porträt einer Mörderin

Die Entdeckung des Skeletts eines Mädchens enthüllt eine Geschichte der Rivalität zwischen Frauen im alten Ägypten. Wissenschaftler gehen davon aus, dass es sich bei dem Mädchen um Arsinoë handelt, die Schwester Kleopatras. Es wird vermutet, dass Arsinoë im Auftrag Kleopatras ermordet wurde. Die szenische Dokumentation

weiter
  • 221 Leser

Schloss für einen Euro

Denkmal Reparatur ist teuer.

Pattensen. Hier bröckelt der Putz an den Wänden, dort sind die Mauern nicht mehr in Ordnung. Das große Schloss Marienburg im Bundesland Niedersachsen ist alt und das sieht man auch. Der Prinz, dem es gehört, hat sein Schloss nun verkauft – für nur einen Euro! Das klingt nach furchtbar wenig. Wie kann das sein?

Das liegt vor allem daran, dass

weiter
  • 269 Leser

Nachts sind alle Pisten grau

Wandern Im urigen Ahrntal gibt es rund um die Uhr, was das alpine Herz begehrt: vom Sonnenaufgangsfrühstück im Skigebiet Speikboden bis zum Nachtlauf für Tourengeher am Klausberg.

Weiße Flöckchen tanzen im Lichtkegel der Stirnlampe. Auf der Uhr der Talstation im Skigebiet Klausberg ist es 18 Uhr. Nur vereinzelt tasten sich noch ein paar verspätete Ski- und Snowboardfahrer in der Dämmerung den Hang hinunter. Es ist kalt und das Thermometer zeigt minus drei Grad. Kehre um Kehre geht es für die Tourengeher auf der rund fünf Kilometer

weiter
  • 770 Leser

Wo die Fische das ganze Jahr beißen

Ostsee Rügen ist das ganze Jahr ein beliebtes Angelrevier: Im Herbst kann man große Hechte fangen – oder auch nicht. Zu Besuch in einem der attraktivsten Reviere Deutschlands.

Wenn die flache Ostsee nach Meinung vieler Meeresbiologen nichts anderes als eine überschwemmte Wiese ist, sind die Bodden rund um Rügen nicht mehr als eingenässte Golfplätze. Gerade mal drei, vier Meter tief säumen die buchtenreichen Gewässer die Insel. Entstanden sind sie, als das Meer vor 6 000 Jahren Schutt und Sand von den Steilküsten abschmirgelte

weiter
  • 865 Leser