Artikel-Übersicht vom Samstag, 08. Dezember 2018

anzeigen

Regional (13)

Rembold feiert 50. mit Weggefährten aus 18 Jahren

Geburtstag Wie sich mit weit über 300 Gästen entspannt feiern lässt, macht der Waldstetter Bürgermeister vor.

Waldstetten. Eine runde Sache war die Geburtstagsfeier von Waldstettens Bürgermeister Michael Rembold am Samstag in der Stuifenhalle. Nicht nur deshalb, weil’s der 50. war. Sondern weil gewisse Dinge dabei einfach nicht fehlen sollten.

Die Gratulanten: ausdauernd. Die ersten riefen am Samstag schon um 8 Uhr bei Michael Rembold an, erzählte das

weiter

Weihnachtsdekoration sinnlos zerstört

Eine Gruppe Jugendlicher zieht randalierend durch Schwäbisch Hall

Schwäbisch Hall. Am Samstag gegen 3.15 Uhr war eine Gruppe von fünf bis jetzt Jugendlichen in Schwäbisch Hall in der Gelbinger Straße unterwegs. Auf ihrem Weg zerstörten sie mehrere aufgestellte Christbäume und deren Schmuck, berichtet die Polizei.

Dank eines aufmerksamen Anwohners konnte die Polizei auf zwei junge

weiter
  • 2501 Leser

Unter Alkohol Unfall gebaut

Ellwangen. Zwei Schwerverletzte bei einem Unfall in Ellwangen: Ein 62-Jähriger war am Freitag gegen 18.05 Uhr mit seinem Moped auf der Südtangente in Richtung Innenstadt unterwegs. An einer Einmündung fuhr er bei Gelb zeigender Ampel in eine Kreuzung ein. Da er Probleme beim Anfahren hatte, hielt er kurz an. Ein gegenüber stehender

weiter
  • 2
  • 1052 Leser

Heilige Familie in allen Facetten

Ausstellung Krippen aus vielen Ländern begeistern im Gemeindezentrum St. Stephanus in Mutlangen.

Mutlangen. „Da kommt man bereits beim Betreten des Raumes zur Ruhe“, stellte Bürgermeisterin Stephanie Eßwein bei der Ausstellungseröffnung der Krippen am Samstag in St. Stephanus fest. „Einfach mal einen Gang runterschalten in dieser hektischen Zeit“, empfahl sie. Pfarrer Markus Schönfeld beschrieb die Krippen als „Momentaufnahme,

weiter

Wenn das Geld für eine Jacke fehlt

SchwäPo-Hilfsaktion Diese Menschen unterstützen den Advent der guten Tat der Schwäbischen Post.

Aalen. Herr P. lebt in einem Aalener Seniorenwohnheim. Dort fühlt er sich wohl. Dort hat er Bekannte. Doch die Wohnung kann sich der 79-Jährige eigentlich nicht leisten. Doch bei einem Umzug würde er all seine sozialen Kontakte verlieren. Herr P. wäre einsam.

Mit seiner geringen Rente versucht er, die Miete zu zahlen. Auch eine überteuerte Haftpflichtversicherung

weiter
  • 5
  • 291 Leser

Kein freier Eintritt für Schulklassen

Bildung Gemeinderat bremst Verwaltung aus: Die Stadt gewährt nur einen Zuschuss beim Besuch des Explorhino

Aalen. Vier Stunden hat der Gemeinderat zuletzt die Anträge der Fraktionen zum Haushalt 2019 durchgeackert. Zuvor aber wurde über die Änderungsliste der Verwaltung debattiert – teils äußerst kontrovers. Beispiel Explorhino: Die CDU will keine Pauschalförderung für Aalener Schulklassen und die Grünen lehnen einen freien Eintritt ab.

Die Stadt

weiter
  • 5
  • 393 Leser

Der Hohenstaufen gibt ihm den Weitblick

Rotary-Suppenstube Harald Immig über seine Nähe zu Schwäbisch Gmünd und die Pläne für 2019.

Schwäbisch Gmünd. Harald Immig, der Sänger und Maler aus Hohenstaufen, genießt täglich den Blick auf zwei Stauferstädte, auf Göppingen und Schwäbisch Gmünd. Orte, in denen er seit mehr als 40 Jahren aktiv ist. Mit ihm sprach Kuno Staudenmaier am Rotary-Stand auf dem Weihnachtsmarkt.

Was bedeutet Schwäbisch Gmünd in Ihrem Leben?

Seit über 40 Jahren

weiter
  • 423 Leser

Zu wenig Wasserfläche, zu viele Busse

Hallenbad Gmünd und Mutlangen erklären, weshalb aus ihrer Sicht der Bau eines gemeinsamen Bades nicht geht.

Schwäbisch Gmünd / Mutlangen. In Gmünd und Mutlangen diskutieren Kommunalpolitiker, Verwaltungen und Bürger über die Zukunft ihrer Hallenbäder. Denn beide Bäder haben einen hohen Sanierungsbedarf. Bei vielen Bürgern wirft dies die Frage auf, weshalb Gmünd und Mutlangen nicht gemeinsam ein neues Hallenbad bauen können. Beide Verwaltungen halten dies

weiter
  • 3
  • 363 Leser

In Ellwangen: Betrunken Unfall gebaut

Mopedfahrer und Sozia werden bei Kollision mit Lkw schwer verletzt

Ellwangen. Am Freitag gegen 18.05 Uhr befuhr ein 62 Jahre alter Mann mit seinem Leichtkraftrad in Ellwangen die Südtangente in Richtung Innenstadt. An der Einmündung der Dalkinger Straße fuhr er bei Gelblicht zeigender Ampel in die Kreuzung ein. Da er Probleme beim Anfahren hatte, hielt er laut Polizei kurz an.

Ein gegenüber stehender

weiter
  • 5
  • 5702 Leser

Trockenster Herbst seit dem Jahr 2011

Wetter Auf den heißen Sommer folgten ein ausgeprägter Altweibersommer und ein langer goldener Herbst. Kältere oder feuchtere Abschnitte blieben selten.

Schwäbisch Gmünd

Bis in den Herbst hinein setzte sich die deutlich zu warme, viel zu trockene und überaus sonnenscheinreiche Witterung fort. So folgten dem heißen Spätsommer im September ein ausgeprägter Altweibersommer und ein goldener Oktober sowie ein markanter Martinsommer im November. Kältere oder feuchtere Abschnitte blieben selten.

Das Herbstmittel

weiter
  • 232 Leser

Kommt der Raum für Kunst und Kultur?

Infrastruktur Warum die Sammlung des Arbeitskreises Heimat in Durlangen den Gemeinderat in seiner letzten Sitzung in diesem Jahr beschäftigt.

Durlangen

Selbst für Kenner der Kommunalpolitik ist dieser Tagesordnungspunkt der Sitzung des Gemeinderats ein Rätsel: „Einrichtung einer im öffentlichen Interesse unterhaltenen und auf Dauer angelegten der Öffentlichkeit zugänglichen gemeindlichen Einrichtung für Kunst und Kultur“ lautet er. „Ich wollte nicht Heimatmuseum schreiben,

weiter
  • 314 Leser

Teilorte erfolgreich – aber nicht ganz im Soll

Kommunalwahl Zum Ende der Frist präsentieren Hönig, Birkenlohe und Tonolzbronn/Steinenbach Kandidaten.

Ruppertshofen. Das Ultimatum ist abgelaufen – mit einem Ende, das die stellvertretende Bürgermeisterin Eleonore Mangold zumindest hoffen lässt. „Ich denke, wir retten es“, meint sie. Die Entscheidung des Gemeinderats am kommenden Donnerstag könne sie aber nicht vorhersehen.

Um was geht es? In drei Versammlungen haben sich die politisch

weiter
  • 210 Leser

Schultes Michael Rembold feiert 50.

Geburtstag Warum sich der Waldstetter Bürgermeister zum runden Ehrentag nichts Großes wünscht und wieso die Jahre in Waldstetten so schnell verfliegen.

Waldstetten

Geradezu ruhig lässt es Waldstettens Bürgermeister Michael Rembold zu seinem 50. Geburtstag an diesem Samstag, 8. Dezember, angehen. Seinen 40er hatte er mit mehr als 2000 Waldstettern gefeiert. Zum 50er nun hat er lediglich „einige Weggefährten“ eingeladen – und rechnet doch mit deutlich über 300 Gratulanten.

Was Michael

weiter
  • 555 Leser

Regionalsport (3)

"Hier passiert sehr viel"

Leichtathletik: 47. Nikolauslehrgang in Schwäbisch Gmünd
Der Nikolaus-Lehrgang in Gmünd ist eine Institution in der Leichtathletik seit fast 50 Jahren - und trotzdem immer noch für Überraschungen gut. Etwa in Form eines Gewichtheber-Trainers, der zeigt, wie eine Sportart von anderen profitieren kann. weiter
  • 214 Leser

Pless: Zerwürfnis mit Essingen

Fußball, Verbandsliga Nach dem Gerangel um die Spielverlegung gegen Dorfmerkingen hört Futsal-Nationalspieler Philipp Pless in Essingen auf.

Das Hickhack um seine Person ist dem Keeper des Fußball-Verbandsligisten TSV Essingen zuviel geworden. Philipp Pless hat sein Torwarttrikot in Essingen ausgezogen. Wahrscheinlich für immer. „Mir tut es wahnsinnig leid um die Jungs. Aber unter den jetzigen Voraussetzungen wird es definitiv keine Rückkehr geben. Da müssten sich schon personelle

weiter
  • 5
  • 1070 Leser

Überregional (98)

„Hannibals“ obskures Netzwerk

Die Spur des unter Terrorverdacht stehenden Soldaten Franco A. führt auch in die Szene der „Prepper“. Gibt es in der Truppe ein rechtsextremes Netzwerk, das einen Umsturz plant?
Der Fall des rechtsextremen Oberleutnant Franco A. bereitet der Justiz Kopfzerbrechen. Muss er sich wegen des Vorwurfs der Vorbereitung von Anschlagsplänen vor dem Staatsschutzsenat des Oberlandesgerichts in Frankfurt verantworten, wie es die Bundesanwaltschaft fordert? Oder wird er „nur“ wegen unerlaubten Besitzes von Waffen, Munition und weiter
  • 293 Leser
Kinder- und Jugendliteratur

„Zu Hause in meinen Lesern“

Kurz vor ihrem 60. Geburtstag spricht Erfolgsautorin Cornelia Funke über ihr Leben im „Feuerland“ Kalifornien, Heimat, Sprache und neue Bücher.
In Amerika hat die Schriftstellerin Cornelia Funke seit langem ihre Wahlheimat gefunden. 2005 war Deutschlands international erfolgreichste Kinder- und Jugendbuchautorin („Drachenreiter“, „Tintenherz“, „Reckless“) von Hamburg nach Los Angeles gezogen, seit 2017 lebt sie auf einer Farm in Malibu. Als einen Monat vor weiter
  • 258 Leser
Bucks heile Welt

Alltags-Wahnsinn

Haben Sie eine Payback-Karte? Haben Sie im Parkhaus geparkt? Brauchen Sie den Kassenzettel? Möchten Sie Geld abheben? Wie ist Ihre Postleitzahl? Ja, aber ned von Ehne. Ja, aber i fend des Parkkärdle grad ned. Ach, do isch es ja, noi, doch ned. Noi. Noi. Neinaachzgdreiasiebzg, glaub i wenigschdens, ma schreibt ja nemme so viel Briaf, do ka ma sich sei weiter
  • 199 Leser

Alno verschiebt Ziele

Der Küchenbauer Alno (Pfullendorf) schafft im kommenden Jahr doch nicht wie geplant die Rückkehr in die Gewinnzone. Ursprünglich wollte der angeschlagene Küchenbauer 2019 wieder Gewinn machen, noch im September bestätigte die Geschäftsführung zunächst diese Pläne. Schokocreme von Barilla Der italienische Konzern Barilla will Ferrero Konkurrenz machen: weiter
  • 496 Leser

Antisemitismus Europäische Juden sorgen sich

Die große Mehrheit der Juden in Europa sieht den Antisemitismus laut einer Umfrage auf dem Vormarsch. Diese ergab einem Bericht der „Bild“-Zeitung zufolge, dass 89 Prozent der europäischen Juden den Eindruck haben, dass Antisemitismus in ihrem Land seit 2013 zugenommen habe. Ferner ergab die Umfrage der Agentur der Europäischen Union für weiter
  • 210 Leser

Arbeitskosten steigen schneller

In Deutschland sind die Arbeitskosten laut Statistischem Bundesamt im dritten Quartal schneller gestiegen. Im Vergleich zum Vorjahresquartal lagen sie rund 2,7 Prozent höher: der höchste Wert seit einem Jahr. Foto: Bernd Weissbrod/dpa weiter
  • 264 Leser

Arnd Peiffer landet auf Platz 30

Sprint-Olympiasieger Arnd Peiffer (im Bild) und der amtierende Sprint-Weltmeister Benedikt Doll haben gestern beim Biathlon-Weltcup in Pokljuka in ihrer Paradedisziplin das Podest verpasst. Während es für Peiffer über 10 km nach zwei Schießfehlern nur zu einem schwachen Rang 30 reichte, belegte Doll nach einem Schießfehler immerhin den fünften Platz. weiter
  • 120 Leser

Astro-Alex bricht den Rekord im All

Er ist der wohl beliebteste Astronaut, erster deutscher Chef der ISS und auch deren längster ESA-Gast.
Der Künzelsauer Astronaut Alexander Gerst (42) ist nicht nur der erste deutsche Kommandant auf der Internationalen Weltraumstation. Er ist jetzt auch der Deutsche mit der längsten Weltraumpraxis. Zählt man seine beiden bisherigen Weltraummissionen zusammen, so hat Gerst heute nach Angaben des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) 351 Tage weiter
  • 149 Leser
Auf einen Blick

Auf einen Blick

Fußball Bundesliga Werder Bremen – Fortuna Düsseldorf 3:1 (1:1) Tore: 1:0 Möhwald (20.), 1:1 Lukebakio (42., Handelfmeter), 2:1 Harnik (71.), 3:1 Sargent (78.). – Zuschauer: 41 500 (ausverkauft)  1  Bor. Dortmund 13 10 3 0 37:13 33  2  Mönchengladbach 13  8 2 3 30:16 26 weiter
  • 158 Leser

Basketball FC Bayern besiegt Chimki Moskau

Den Basketballern des FC Bayern München ist in der Euroleague ein wichtiger Heimerfolg im Kampf um die Playoffs gelungen: Der deutsche Meister gewann am Donnerstagabend 72:65 (31:28) gegen das russische Spitzenteam Chimki Moskau. Damit sind die Bayern nun Zehnter. Die besten acht Mannschaften erreichen die K.o.-Runde. Als nächstes Spiel in der Euroleague weiter
  • 120 Leser

Bitcoin verliert rapide an Wert

Kaum zu glauben: Ende vergangenen Jahres war ein Bitcoin noch 20?000 Dollar (17?600 EUR) wert. Aktuell wird er auf der Handelsplattform Bitstamp für 3300 US-Dollar (2900 EUR) gehandelt. Foto: © JoshuaDaniel/Shutterstock.com weiter
  • 401 Leser

Boris Palmer spielt erneut „Hilfssheriff“

Nach dem nächtlichen Streit mit einem Studenten knöpft sich der Tübinger OB dieses Mal Verkehrssünder vor.
Der Tübinger OB Boris Palmer (Grüne) macht erneut Schlagzeilen – als „Hilfssheriff im Einsatz“. Unter der Überschrift beschreibt er auf Facebook eine Begebenheit: Kurz nach Dienstschluss um 23 Uhr, nach der Gemeinderatssitzung, sei ihm auf dem Heimweg ein Auto aufgefallen, das mit laufendem Motor auf dem Gehweg stand. „In solchen weiter
  • 214 Leser
Landes köpfe

Boudgoust gibt Amt früher ab

Der Intendant des Südwestrundfunks (SWR), Peter Boudgoust, nimmt vorzeitig seinen Hut. Der 63-Jährige kündigte gestern überraschend an, dass er sein Amt 2019 abgibt. „Alles hat seine Zeit“, sagte Boudgoust nach Angaben des öffentlich-rechtlichen Senders bei der Sitzung des Rundfunkrates in Mainz. „Ich werde im nächsten Jahr mein 65. weiter
  • 129 Leser

Bundesliga Werder zurück bei alter Stärke

Die Joker Martin Harnik mit seinem zweiten Saisontor (71.) und Joshua Sargent (78.) mit seinem ersten Profi-Treffer überhaupt haben Werder Bremen vor einer Krise bewahrt. Für die Gastgeber war das 3:1 gegen Fortuna Düsseldorf der erste Sieg nach zuvor fünf sieglosen Spielen. Zunächst war Kevin Möhwald (20.) für den selbst ernannten Europapokal-Aspiranten weiter
  • 128 Leser

Chinabesuch Steinmeier betont Menschenrechte

Bei seinem China-Besuch hat Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier den Schutz der Menschenrechte und die UN-Regeln als Fundament der internationalen Ordnung hervorgehoben. Die Verabschiedung der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte vor 70 Jahren sei ein „Glücksfall der Geschichte“, sagte Steinmeier vor Studenten. Auf konkrete Vorwürfe weiter
  • 187 Leser

Das Ende der Rotation

Trainer Niko Kovac zeigt Härte und will seine Elf nur noch im Notfall verändern.
Seine erste große Krise beim FC Bayern München hat Niko Kovac härter gemacht. Der Trainer stoppt im Jahresendspurt die Rotation total und nimmt bei der Aufholjagd in der Fußball-Bundesliga murrende Bankdrücker in Kauf. Härtere Ansprache, neues Spielsystem und eine vorerst fixe erste Elf – der 47 Jahre alte Kroate stellt den Erfolg des Rekordmeisters weiter
  • 126 Leser
Gärtnern im Advent

Der Herr der roten Sterne

In der Gärtnerei Manz ist schon seit Anfang Juli Weihnachten. Die ersten Christstern-Jungpflanzen treffen dann ein.
Weihnachtszeit ist für die Gärtnerei Manz in Neckartenzlingen schon seit Anfang Juli. Dann treffen die ersten Weihnachtsstern-Jungpflanzen ein. „Zwei Drittel unserer Weihnachtssterne verkaufen wir gleich zum ersten Advent. Jeder will es jetzt zu Hause schön und gemütlich haben“, sagt Peter Manz, 59, Chef der gleichnamigen Gärtnerei im Neckartal weiter
  • 126 Leser

Der unangenehme Drang zur Toilette

Kaum aus dem Haus, bräuchte man eigentlich eine Toilette. Harn- und Stuhlinkontinenz schränken die Lebensqualität stark ein. Weshalb sich Betroffene Hilfe suchen sollten.
Bin ich froh, dass Sie diese Aktion machen“, sagte eine Anruferin. Das Thema „Inkontinenz“ plagt viele. Unsere drei Telefonleitungen waren dauerbelegt – und die, die durchkamen, dankbar, endlich über ihre Probleme reden zu können. Ich bin 62, habe einen starken und häufigen Harndrang und Schwierigkeiten, das Wasser zu halten. weiter
  • 179 Leser

Der Ölpreis steigt wieder

Das Förderkartell unter Führung Saudi-Arabiens einigt sich mit Russland auf eine Drosselung der Produktion. Die Autofahrer in Deutschland müssen mit höheren Spritpreisen rechnen.
Das Ölkartell Opec und verbündete Produzenten wie Russland wollen die Fördermenge des wichtigen Rohstoffs deutlich drücken. Die Preise könnten damit anziehen. Die Gruppe „Opec+“ erklärte nach Verhandlungen in Wien, künftig 1,2 Mio. Barrel (je 159 Liter) Öl weniger pro Tag aus dem Boden pumpen zu wollen. Darauf einigten sich die insgesamt weiter
  • 286 Leser

Deutsche Post Streetscooter in Serienfertigung

Die Deutsche Post hat eine wichtige Hürde für die Produktion ihres Elektrolieferwagens Streetscooter Work in großer Stückzahl genommen. Das Kraftfahrt-Bundesamt habe die nötige Typengenehmigung für Großserien erteilt, berichtete die Post. Damit werde die Zulassung der Fahrzeuge bei Bestellungen von großen Stückzahlen problemlos möglich. Zuvor hatte weiter
  • 276 Leser
Kommentar André Bochow zu Rettungseinsätzen im Mittelmeer

Die Menschlichkeit säuft ab

Für die AfD-Frontfrau Alice Weidel ist es eine gute Nachricht, dass das private Rettungsschiff „Aquarius“ künftig nicht mehr Menschen vor dem Ertrinken im Mittelmeer bewahrt. Schließlich seien Seenotretter, laut Weidel, Helfer krimineller Schleuser und dafür verantwortlich, dass sich Flüchtlinge überhaupt auf den Weg machen. Man kann es weiter
  • 5
  • 217 Leser
Kommentar Nadine Vogt über die Vertagung der LEA-Entscheidung

Die Reißleine war richtig

Es ist enttäuschend, dass der Ellwanger Gemeinderat die Entscheidung über die Weiterführung der LEA vertagt hat – vor allem für die Einwohner der Kleinstadt, die Gewissheit wollen. Rund 150 Bürger kamen zur öffentlichen Sitzung. Die Zahl spricht für sich. Und doch war es richtig, dass die Kommunalpolitiker die Reißleine gezogen haben. Lieber Nachverhandlungen weiter
  • 152 Leser
Geldanlage

Die Tücken des grauen Kapitalmarkts

Eigentlich ist es bekannt: Hohe Renditen und große Sicherheit schließen sich aus. Warum investieren Menschen trotzdem in dubiose Produkte?
Auf dem grauen Kapitalmarkt wird Anlegern das Unmögliche Versprochen: hohe Rendite bei großer Sicherheit. Jüngster Auswuchs dieses nicht illegalen Kapitalmarkts ist die Pleite der Containerfirma P&R. Zehntausende, meist Kleinanleger, wurden um ihr Erspartes gebracht, aktuell läuft ein Verfahren gegen die Manager der Container-Firma. Aber warum investieren weiter

Drogen Haschisch wird immer stärker

Cannabis bleibt die meistkonsumierte illegale Droge – und wirkt immer stärker. Der Wirkstoffgehalt der Cannabis-Blüten erreichte mit im Schnitt 13,1 Prozent einen neuen Rekord, sagt die Bundes-Drogenbeauftragte Marlene Mortler. Sie warnte vor allem Jugendliche vor dem Konsum: „Wer in jungen Jahren regelmäßig kifft, schädigt sich fürs Leben: weiter
  • 156 Leser
Kommentar Michael Gabel zur Reform des Medizinstudiums

Ein erster Schritt

Es geht also doch: Endlich gibt es auch für Bewerber ohne Einser-Abitur die Möglichkeit, schnell einen Medizinstudienplatz zu bekommen. Zwar werden sie etwas Glück brauchen, um in der Vergabelotterie zum Zug zu kommen. Aber die Grundsatzentscheidung ist richtig. Denn es gibt andere Kriterien als den Notenschnitt, die einen Menschen zum Medizinstudium weiter
  • 173 Leser
Augen Blick

Ein Findelhund macht Karriere

Unbekannte hatten in einer frostigen Adventsnacht 2016 den belgischen Schäferhund als zehn Wochen altes Hundebaby ausgesetzt. Doch der zitternde Welpe, der auf einem Gewerbehof zwischen Europaletten eingesperrt war, erfror nicht: Ein Polizist fand ihn, seine Familie nahm das Tierchen auf. Mittlerweile sei aus dem kleinen Kerl der stattliche Rüde „Jack“ weiter
  • 153 Leser

Ein Taktstock zum Schlussakkord

Angela Merkel rührt mit ihrer letzten Rede als Parteichefin manchen zu Tränen.
Um 13.42 Uhr ist die Ära Merkel in der CDU endgültig zu Ende. Nachdem sie als Noch-Chefin zum letzten Mal am Rednerpult stand, um den Tagesordnungspunkt 14 zu moderieren, ist wirklich Schluss. Merkel nimmt ihre Handtasche und geht – aber dann doch nicht so ganz. In ihren typischen kleinen Merkel-Schritten wechselt sie von der linken auf die rechte weiter
  • 3
  • 212 Leser
Flüchtlinge

Entscheidung über LEA Ellwangen verschoben

Die CDU im Gemeinderat setzt auf weitere Zugeständnisse vom Land. Nun soll nachverhandelt werden.
Die Gemeinderatssitzung im Ellwanger Rathaus war besucht wie selten. Rund 150 Bürger wollten dabei sein, wenn die Entscheidung fällt. Doch die bleibt ihnen das Gremium weiter schuldig: Bevor es an die Abstimmung über eine Laufzeit-Verlängerung der Landeserstaufnahmestelle für Flüchtlinge (LEA) ging, stellte die CDU-Fraktion den Antrag, sie zu verschieben. weiter
  • 120 Leser

Erlösung nach einem Wahlkrimi

Atemlose Spannung bis zum Schluss: Würden die überwiegend männlichen Delegierten erneut eine Frau wählen? Dann obsiegte AKK. Kann sie die Partei wieder einen?
Sie hat als Regierungschefin kaltblütig eine Koalition gekündigt. Sie hat als Mutter eines wenige Wochen alten Säuglings den Knochenjob als Bundestagsabgeordnete angetreten. Sie hat als erste Frau in Deutschland ein Innenministerium übernommen. Annegret Kramp-Karrenbauer hat normalerweise Nerven aus Stahl. Doch jetzt fließen die Tränen, sie wischt und weiter
  • 209 Leser

Europa-Park stoppt Seilbahnpläne

Nach Protesten von Umweltschützern stoppt der Europa-Park in Rust bei Freiburg seine Pläne zum Bau einer Seilbahn nach Frankreich. In den nächsten fünf Jahren werde der Freizeitpark bei den Behörden keinen Antrag auf Genehmigung stellen, teilte Geschäftsführer Michael Mack gestern über Twitter mit. Diese Zeit solle für Gespräche mit Naturschützern und weiter
  • 126 Leser

Feuer Mann entfernt brennendes Auto

Ein 43-Jähriger hat in Neresheim (Ostalbkreis) ein brennendes Auto mit einem Traktor von seinem Grundstück weggebracht und so wohl einen Hausbrand verhindert. Er habe am Freitagmorgen um 3.30 Uhr entdeckt, dass das vor seinem Haus abgestellte Auto brannte, teilte die Polizei in Aalen mit. Geistesgegenwärtig habe er den Wagen mit seinem Traktor von dem weiter
  • 106 Leser
Querpass

Flotte Spielerfrauen

Cheat Day – so nennen (Kraft-)Sportler den Tag, an dem sie bei der Ernährung schummeln dürfen. Sechs Tage lang wird sich strikt an den Diätplan gehalten, am siebten Tag darf gesündigt werden. Ob diese Methode Sinn macht, ist umstritten. Aber so viel steht fest: Die Schummelei macht die Schinderei ein wenige erträglicher. Dass auch Profisportler weiter
  • 118 Leser

Fresenius Ziele werden nicht erreicht

Der Gesundheitskonzern Fresenius kappt wegen Gegenwinds im laufenden Geschäft und hohen Investitionen im kommenden Jahr seine Mittelfristziele. Auf Basis der derzeitigen Erwartungen für die Geschäftsjahre 2018 und 2019 sei nicht mehr damit zu rechnen, dass die Ziele für 2020 erreicht würden. Ab 2020 sei ein Umsatzwachstum aus eigener Kraft im mittleren weiter
  • 294 Leser

Gaby Hauptmann erhält Talkshow

Die Schriftstellerin und Journalistin Gaby Hauptmann (61) bekommt eine Talksendung, in der sie mit ihren Gästen vor allem über Themen aus dem Südwesten sprechen soll. Die Sendung wird wohl den Titel „Talk am See mit Gaby Hauptmann“ haben, teilte der SWR mit. Die Sendung soll jeweils am Samstagabend ausgestrahlt werden und die erste Folge weiter
  • 151 Leser
Umwelt

Glyphosat-Ausstieg steht in den Sternen

Ministerin Schulze will von 2023 an den Unkrautvernichter verbieten. Doch das Agrarministerium bremst.
Im Konflikt innerhalb der Bundesregierung um den Glyphosat-Ausstieg ist keine Lösung in Sicht. So wurde im Koalitionsvertrag zwar vereinbart, die Nutzung des Unkrautvernichters noch in dieser Legislaturperiode zu beenden. Seit Koalitionsbeginn jedoch beharken sich die zuständigen Umwelt- und Landwirtschaftsministerien über den konkreten Ausstiegspfad. weiter
  • 185 Leser

Glyphosat-Studien online

Bayer (Leverkusen) hat gestern die Zusammenfassung von mehr als 300 Studien zu dem Unkrautvernichtungsmittel Glyphosat online gestellt. Dies sei Teil der Transparenz-Initiative des Konzerns, teilte Bayer mit. Vorwurf gegen Trump In einem luxuriösen Golfclub von US-Präsident Donald Trump sollen einem Medienbericht zufolge Migranten ohne gültige Papiere weiter
  • 290 Leser

Grammy Rapper und mehr Frauen nominiert

Der Rapper Kendrick Lamar geht mit den meisten Gewinnchancen in die Grammy-Verleihung am 10. Februar. Er wurde in acht Kategorien nominiert, darunter Album („Black Panther: The Album“), Aufnahme („All The Stars“) und Song des Jahres („All The Stars“). Der Rapper Drake bekam sieben Nominierungen, der Produzent Boi-1Da weiter
  • 137 Leser
RUBRIK FUSSKASTEN

Groß-Razzia gegen Polen-Böller

Bei einer Razzia gegen den illegalen Handel mit gefährlichen Böllern haben 500 Zollfahnder 57 Menschen festgenommen – allesamt Endkunden. 53 Wohnungen und Sprengstofflager seien allein in Deutschland durchsucht worden, meldet die Staatsanwaltschaft Köln. 74 Pakete mit gefährlichen Böllern auf dem Weg zu Käufern wurden bei Paketdienstleistern weiter
  • 269 Leser
Kommentar Rolf Obertreis zur schwierigen Lage an der Börse

Große Sorgenfalten

USA und China – es ist und bleibt vorerst das beherrschende Thema an der Börse. Die Stimmung unter den Händlern und Anlegern ist mittlerweile gerade in Deutschland so am Boden, dass Signale für eine Entspannung allenfalls für ein kurzes Aufatmen sorgen, den Trend aber nicht stoppen. Entlastende Effekte verpuffen sofort wieder, wenn Trump twittert weiter
  • 267 Leser

Große Aufgabe für den Neuen

Christian Fischer führt künftig die Sparte Gebäudetechnik. Das Sparpotenzial für Kosten und CO2 ist riesig.
Christian Fischer überragt alle Anwesenden auf der Pressekonferenz in der Bosch-Zentrale in Gerlingen. Der neue Geschäftsführer der Robert Bosch GmbH hätte anhand seiner Körpergröße von zwei Metern plus X auch das Zeug, im Basketball Center zu spielen, also die Position zu bekleiden, die wichtige Punkte macht und das Team voranbringt. Doch der gebürtige weiter
  • 299 Leser
Leitartikel Ulrich Becker zum Machtwechsel an der CDU-Spitze

Große Elbharmonie

Das Drehbuch dieser Wahl zur Nachfolgerin von Angela Merkel an der Spitze der Union hätte sich kein Autor dramatischer einfallen lassen können: erst der emotionale Abschied Merkels vom Amt, nahezu zehn Minuten lang Standing Ovations für die Frau, die die CDU in ihren 18 Jahren stärker verändert hat als jeder andere Vorsitzende zuvor. Dann die Herzschlagentscheidung: weiter
  • 167 Leser

Hickhack um Moderation der Oscars

Kevin Hart sollte Gastgeber der großen Gala werden. Nun wurden ihm alte homophobe Tweets zum Verhängnis.
Oscar-Drama in Hollywood: Nur zwei Tage nach der groß gefeierten Ernennung hat US-Komiker Kevin Hart (39) seine Oscar-Moderation abgesagt. „Ich möchte keine Ablenkung in einer Nacht sein, die von so vielen großartigen, talentierten Künstlern gefeiert werden sollte“, twitterte er am Donnerstagabend. Der Hintergrund: Kritik an Harts als schwulenfeindlich weiter
  • 160 Leser

In China zwangsverheiratet

Aus dem verhältnismäßig armen südostasiatischen Staat Myanmar sind nach einem Bericht in den vergangenen Jahren mehr als 7400 Frauen ins große Nachbarland China zwangsverheiratet worden. Die Studie macht Menschenhändler, in vielen Fällen auch die Familien der Opfer verantwortlich. weiter
  • 162 Leser

Investition in Cannabis

Der Marlboro-Hersteller Altria steigt beim kanadischen Cannabis-Produzenten Cronos ein. Altria will Aktien im Wert von rund 1,8 Mrd. Dollar (1,6 Mrd. EUR) kaufen, teilten die Unternehmen gestern mit. Damit ergebe sich ein Anteil von 45 Prozent. Poco-Deal perfekt Die Übernahme des deutschen Möbeldiscounters Poco durch den österreichischen Möbelhändler weiter
  • 362 Leser
abc abc

IS-Anhängerinnen Kinder werden zurückgeholt

Die Bundesregierung hat laut „Spiegel“ ein Rückholprogramm für Kinder von verurteilten deutschen IS-Anhängerinnen gestartet, die im Irak in Haft sitzen. Das Auswärtige Amt habe in gut einem Dutzend Fällen Verwandte in Deutschland gefunden, die die Kinder aufnehmen würden, berichtet das Magazin. Die Angehörigen sollen in den Irak fliegen weiter
  • 183 Leser
Ballett

Julia als schwebender Romeo-Traum

Wieder im „Museum“ des Stuttgarter Opernhauses zu bewundern: John Crankos Klassiker von 1962.
Es laufen im Stuttgarter Opernhaus geradezu Prokofjew-(Fest-)Wochen. Nach der Premiere der turbulenten Musiktheater-Komödie „Die Liebe zu drei Orangen“ aus der USA-Zeit des russischen Komponisten tanzt das Stuttgarter Ballett jetzt wieder seinen Ur-Klassiker „Romeo und Julia“ – Sergej Prokofjew schuf diese hochdramatische weiter
  • 160 Leser

Kandidat fürs Halbfinale

Damen-Team überrascht mit furiosem Start beim 29:23 gegen Spanien.
Der Traum vom Halbfinale lebt: Die deutschen Handballerinnen haben bei ihrem EM-Abenteuer in Frankreich zum Auftakt der Hauptrunde einen furiosen Start hingelegt. Die Mannschaft von Bundestrainer Henk Groener gewann am Freitagabend in Nancy mit 29:23 (17:9) klar gegen den EM-Elften Spanien und ist vor den beiden ausstehenden Spielen der zweiten Turnierphase weiter
  • 135 Leser

Kinderarbeit Minister fordert schärfere Gesetze

Freiwillige Selbstverpflichtung auf dem Prüfstand
Entwicklungsminister Gerd Müller (CSU) hat deutschen Unternehmen mit einem schärferen Gesetz gedroht, sollten sie nicht selbst menschenrechtliche Standards bei der Produktion im Ausland einhalten. Jede Ware, die nach Europa importiert werde, müsse garantiert frei sein von ausbeuterischer Kinderarbeit – ob Schokolade, Kaffee oder Textilprodukte, weiter
  • 214 Leser

Klage gegen Polizeigesetz

Gruppe kritisiert Einsatz von Staatstrojanern.
Eine Gruppe unter Federführung der Gesellschaft für Freiheitsrechte und des Chaos Computer Clubs Stuttgart hat gestern beim Bundesverfassungsgericht Klage gegen das Landespolizeigesetz eingereicht. Die Gruppe kritisiert vor allem den Einsatz von Staatstrojanern, den das neue Gesetz ermöglicht. Damit werde die staatliche Schutzpflicht verletzt, sagen weiter
  • 108 Leser

Klimaschutz Pilgerzug erreicht Kattowitz

Nach 90 Tagen und 1770 gelaufenen Kilometern haben die deutsch-polnischen Klimapilger ihr Ziel erreicht. Am Freitagnachmittag trafen die Aktivisten im polnischen Kattowitz ein, wo derzeit die Weltklimakonferenz stattfindet. Die Pilger fordern ein verbindliches Regelwerk zur Umsetzung des Pariser Klimaabkommens von 2015. Es zielt auf die Begrenzung der weiter
  • 182 Leser

Kramp-Karrenbauer beerbt Merkel an der CDU-Spitze

Friedrich Merz unterliegt in einer Stichwahl knapp. Die Südwest-CDU verspricht der neuen Vorsitzenden ihre Unterstützung.
Annegret Kramp-Karrenbauer ist die neue Bundesvorsitzende der CDU. Die Delegierten des Parteitages in Hamburg wählten die bisherige CDU-Generalsekretärin am Freitag in Hamburg mit knapp 52 Prozent der Stimmen zur Nachfolgerin von Angela Merkel, die aber Bundeskanzlerin bleiben wird. Für den früheren Unionsfraktionsvorsitzenden Friedrich Merz entschieden weiter
  • 148 Leser

Kramp-Karrenbauer beerbt Merkel an der CDU-Spitze

Friedrich Merz unterliegt in einer Stichwahl knapp. Die Südwest-CDU verspricht der neuen Vorsitzenden ihre Unterstützung.
Annegret Kramp-Karrenbauer ist die neue Bundesvorsitzende der CDU. Die Delegierten des Parteitages in Hamburg wählten die bisherige CDU-Generalsekretärin am Freitag in Hamburg mit knapp 52 Prozent der Stimmen zur Nachfolgerin von Angela Merkel, die aber Bundeskanzlerin bleiben wird. Für den früheren Unionsfraktionsvorsitzenden Friedrich Merz entschieden weiter
  • 151 Leser

Kriminalität Rabiater Fahrer schleift Mann mit

200 Meter weit ist ein Transporterfahrer in Jena auf der Motorhaube eines Wagens mitgerissen worden, dessen Fahrer ihn absichtlich angefahren hatte. Dessen Beifahrerin sprang an einer Kreuzung aus dem Auto. Der Autofahrer hatte in einer Einbahnstraße entgegen der Fahrtrichtung an dem Transporter vorbeifahren wollen. Die beiden Autos berührten sich. weiter
  • 157 Leser

Lafayette kauft Kettler

Der Finanzinvestor übernimmt die Firma mit 500 Mitarbeitern.
Neue Hoffnung für den Kettcar-Hersteller Kettler. Der Finanzinvestor Lafayette Mittelstand Capital will das um sein Überleben kämpfende Unternehmen weiterführen und rund 500 Mitarbeiter des Freizeitartikel-Herstellers weiterbeschäftigen, wie Sprecher beider Seiten mitteilten. Der Kaufvertrag über die Vermögenswerte der Firma sowie die Marken und Lizenzrechte weiter
  • 453 Leser

Lance Armstrong Uber-Investition rettet vor Pleite

Der ehemalige Radstar Lance Armstrong hat vor allem dank eines frühen Investments in den Fahrdienstvermittler Uber seine Familie vor der Pleite bewahrt. Er habe bereits im Jahr 2010 ein Risikokapital in Höhe von 100 000 Dollar in den aufstrebenden Taxi-Konkurrenten gesteckt, sagte der tief gefallene Amerikaner dem Fernsehsender CNBC und fügte weiter
  • 121 Leser

Lufthansa will Geld von der Gewerkschaft

Funktionäre sollen jahrelang bezahlt worden sein, ohne dass sie im Konzern gearbeitet hätten. Diese bestreiten das.
Zwischen der Lufthansa und der Fluggewerkschaft Ufo ist ein heftiger Streit ausgebrochen. Grund sind nicht Tarifforderungen, sondern nach Ansicht der Lufthansa ungerechtfertigt ausgezahlte Gehälter an Funktionäre der Ufo. Demnach sollen rund 800 000 EUR zurückgezahlt werden. Ufo-Chef Nicoley Baublies weist die Ansprüche der Lufthansa entschieden weiter
  • 287 Leser
Europawahl

Luisa Boos verzichtet für Evelyne Gebhardt

Die frühere Generalsekretärin der Landes-SPD will den für sie zugedachten Listenplatz 15 nicht mehr.
Kurz vor der entscheidenden Delegiertenkonferenz in Berlin hat die Landes-SPD ihren Kampf um mehr Gewicht auf der Europawahlliste intensiviert. Baden-Württembergs frühere Generalsekretärin Luisa Boos verzichtete am Freitag auf den ihr zugedachten Platz 15: Sie wolle nicht gegen die amtierende Vizepräsidentin des EU-Parlaments, Evelyne Gebhardt, kandidieren. weiter
  • 132 Leser

Medizinstudium ohne Abitur möglich

Die Länder bauen den Zugang zu dem begehrten Studiengang um.
Nicht nur Abiturienten mit Spitzennoten sollen künftig in Deutschland Medizin studieren können. Das sieht der Entwurf für einen Staatsvertrag vor, auf den sich die Wissenschaftsminister der Länder in der Kultusministerkonferenz (KMK) geeinigt haben. Künftig sollen die Länder künftig auch beruflich Qualifizierten ohne Abitur – zum Beispiel Rettungssanitätern weiter
  • 197 Leser
Dialekt

Mehr Mut zur Mundart

Oft werden Dialektsprecher schon in der Schule diskriminiert. Eine Tagung mit Ministerpräsident Kretschmann, „Dodokay“ und vielen Experten soll ein Anfang sein, das zu ändern.
Damit hat Tobias Dominik Kuhn, Künstlername Dodokay, einen Riesenerfolg gelandet. Er synchronisiert Prominente auf Schwäbisch, gleichgültig, ob sie Barack Obama oder Angela Merkel heißen. Sogar einen Filmklassiker hat er schwäbisch eingefärbt, „die 1000 Glotzböbbel des Dr. Mabuse“. Doch in seiner Jugend hat der Reutlinger „gar nicht weiter
  • 168 Leser

Mehr Tickets für Eintracht

Fußball Eintracht Frankfurt hat für das letzte Gruppenspiel in der Europa League bei Lazio Rom zusätzliche Tickets für seine mitreisenden Anhänger erhalten. Das Kontingent wurde von 5800 auf 8500 Eintrittskarten aufgestockt. Ehrung für Rehhagel Fußball Trainerikone Otto Rehhagel (80) wird vom Bundesland Nordrhein-Westfalen mit dem Verdienstorden für weiter
  • 127 Leser

Mehta statt Gatti

Zubin Mehta wird statt Daniele Gatti dirigieren, wenn die Berliner Philharmoniker die Verdi-Oper „Otello“ in Baden-Baden (Osterfestspiele) und Berlin im April 2019 aufführen. Gatti hat aus gesundheitlichen Gründen abgesagt, teilte das Festspielhaus Baden-Baden mit. Frankfurter Bürger-Oper Elf einflussreiche Frankfurter Bürger bieten der weiter
  • 154 Leser

Missbrauch: Pfleger gesteht vor Gericht

Ein 34-jähriger Mitarbeiter einer Zeitarbeitsfirma gibt zu, sich an Behinderten vergangen zu haben.
Ein 34-jähriger Heilerziehungspfleger hat gestern vor dem Landgericht Stuttgart den schweren sexuellen Missbrauch eines geistig behinderten Jungen zugegeben. Der Angeklagte habe vor Gericht über seinen Verteidiger ein „umfassendes Geständnis“ abgelegt, sagte die Vorsitzende Richterin Cornelie Eßlinger-Graf im Anschluss an eine nichtöffentliche weiter
  • 128 Leser

Mobilfunk 5G-Auktion in Gefahr

Die Frequenzauktion für das schnelle mobile Internet 5G im Frühjahr 2019 ist nach Einschätzung der Bundesnetzagentur in Gefahr. Grund hierfür sei das Vorhaben der Bundesregierung, mit der Änderung des Telekommunikationsgesetzes lokales Roaming zu erzwingen. Beim lokalen Roaming würden Handynutzer in einem Funkloch automatisch und kostenlos mit dem Netz weiter
  • 314 Leser

Musik von der Schellack-Platte

Der Sersheimer Müllermeister Wolfgang Fessler (Foto: Helmut Pangerl) hat wohl die größte Sammlung von Schellack-Platten im Landkreis, die er auf über 30 Grammofonen abspielen lassen kann. Ein Besuch bei einem leidenschaftlichen Sammler. Seite 8
Poli1 weiter
  • 196 Leser

Musiktheater über Pop und Bowie

„Iggy – Lust For Life“ von Sascha Hawemann und Johannes Kirsten, am Donnerstag umjubelt uraufgeführt am Schauspielhaus Hannover, handelt von Pops und Bowies prägender Zeit Ende der 1970er in Berlin. Foto: Peter Steffen/dpa weiter
  • 148 Leser
Hockey-WM in Indien

Nur Fans sind Mangelware

Bei der Weltmeisterschaft im indischen Bhubaneshwar ist die deutsche Mannschaft auf dem besten Weg zum Gruppensieg. Morgen reicht dem Team ein Remis gegen Malaysia.
Im Kalinga-Stadium hüpft ein Mann im pinken Trikot zwischen indischen Hockeyfans auf und ab und wedelt frenetisch mit seiner schwarz-rot-goldenen Fahne. Als bislang einziger deutscher Fan jubelt der Vater von Hockey-Nationaltorhüter Tobias Walter seinem Sohn zu, der seine erste WM als Nummer eins spielt und mit den „Honamas“ kurz vor dem weiter
  • 117 Leser

Opec drosselt Produktion

Ölproduzenten wollen den Preisverfall eindämmen.
Die Organisation Erdöl exportierender Staaten (Opec) und weitere wichtige Förderländer haben eine Drosselung ihrer Ölproduktion beschlossen. Die gemeinsame Fördermenge werde um 1,2 Millionen Barrel pro Tag gekürzt, sagte der irakische Ölminister Thamer Abbas al-Ghadhban nach einer Sitzung der Länder, darunter Russland, in Wien. Damit soll der Ölpreis weiter

Paris erwartet neue Eskalation

Die Bewegung der „Gelbwesten“ zieht immer weitere Kreise. Am Wochenende drohen wieder Ausschreitungen.
Vor neuen Protesten der „Gelbwesten“ wächst in Frankreich die Unruhe. Die Mitte-Regierung befürchtet am Wochenende eine neue Eskalation der Gewalt und will deshalb massiv Sicherheitskräfte aufbieten. Demonstranten der „Gelbwesten“ hatten sich am vergangenen Wochenende bei Protesten in Paris Straßenschlachten mit der Polizei geliefert. weiter
  • 105 Leser
Punk-Musiker

Punk-Musiker Buzzcocks Pete Shelley ist tot

Punkrock-Urgestein Pete Shelley ist am Donnerstag im Alter von 63 Jahren überraschend gestorben. Der Frontman der Buzzcocks („Ever Fallen In Love“) hat Generationen von Musikern in seiner mehr als 50-jährigen Karriere als Solist und mit seiner Band inspiriert. Der Agentur PA zufolge starb der Engländer, der in Estland lebte, an einer Herzattacke. weiter
  • 168 Leser

Rapper und mehr Frauen mit Chancen

Die Favoriten für Grammys sind Kendrick Lamar und Drake. Ein deutsches Chorwerk ist unter den Nominierten.
Der Rapper Kendrick Lamar geht mit den meisten Gewinnchancen in die nächste Grammy-Verleihung am 10. Februar. Er wurde in acht Kategorien nominiert, darunter Album („Black Panther: The Album“), Aufnahme („All The Stars“) und Song des Jahres („All The Stars“). Der Rapper Drake bekam sieben Nominierungen, der Produzent weiter
  • 139 Leser
Zitate

Reaktionen auf die Gewinnerin

abc abc abc
„CDU und CSU müssen wieder enger zusammenrücken und gemeinsam für unser Land arbeiten.“ (Markus Söder, designierter CSU-Chef) „Wir freuen uns auf einen spannenden politischen Wettbewerb und die anstehenden inhaltlichen Debatten um die besten Ideen für unser Land und Europa.“ (Annalena Baerbock und Robert Habeck, Doppelspitze weiter
  • 222 Leser

Reeder Die Handelsflotte schrumpft

Die deutsche Handelsflotte ist mit der Dauerkrise der vergangenen Jahre stark geschrumpft. Im November waren noch 2359 Schiffe mit deutschen Eignern auf den Weltmeeren unterwegs, teilte der Verband Deutscher Reeder (VDR) in Hamburg mit. Das ist mehr als ein Drittel weniger als der Höchststand mit 3784 Schiffen im Jahr 2011. Die Schifffahrt hat eine weiter
  • 278 Leser
175. Revierderby

Schalke: Zeit, dass der BVB verliert

Die Erzrivalen trennen vor dem heutigen Revierderby Welten. Dennoch wittern die Königsblauen ihre Chance.
174 teils legendäre Spiele hat es zwischen Borussia Dortmund und Schalke 04 seit 1925 gegeben . Die Bilanz spricht für die Königsblauen: 68 Siegen stehen 46 Unentschieden und 60 Niederlagen gegenüber . Etwas über ein Jahr nach der als „Spiel des Jahrzehnts“ in die Geschichte eingegangenen Partie vom 25. November 2017 – Dortmund führte weiter
  • 130 Leser

Seenotrettung „Aquarius“ beendet Einsatz

Der Einsatz des Rettungsschiffs „Aquarius“ im Mittelmeer wird beendet. Nach monatelangen Auseinandersetzungen teilten die Hilfsorganisationen „Ärzte ohne Grenzen“ und SOS Méditerranée mit, das Schiff außer Betrieb zu nehmen. Bereits seit zwei Monaten habe es den Hafen von Marseille nicht verlassen können. Dies bedeute, dass mehr weiter
  • 185 Leser

Sicherheit Bundesbürger rüsten auf

Die Zahl der Kleinen Waffenscheine ist seit 2014 bundesweit um mehr als das Doppelte gestiegen. Das ist das Ergebnis einer Umfrage des „RedaktionsNetzwerks Deutschland“ bei den Innenministerien aller 16 Länder. Gab es 2014 noch 261 332 Kleine Waffenscheine, so waren es Ende Oktober 2018 bereits 599 940. Bundesweit entspricht weiter
  • 208 Leser

Spione enttarnt

Der tschechische Geheimdienst BIS hat in den letzten fünf Jahren „Dutzende“ russische, aber auch chinesische Agenten enttarnt. Wie BIS-Chef Michal Koudelka erklärte, verhinderten die verantwortlichen Regierungsstellen damit das Wirken dieser Spione. weiter
  • 157 Leser

Sprache Kretschmann will Dialekte erhalten

Die Dialekte in Deutschland sollten nach Auffassung von Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) den gleichen Schutz wie gefährdete Flora und Fauna genießen. „Sprachliche Vielfalt ist ein Wert an sich“, sagte er in Stuttgart bei einer Tagung zu dem Thema. Er fühle sich dem Erhalt der Dialekte auch durch die Unesco-Konvention von 2007 weiter
  • 272 Leser
Ski Alpin

Stefan Luitz droht der Ausschluss

Der 26-Jährige könnte wegen eines Regelverstoßes seinen ersten Weltcup-Sieg nachträglich verlieren.
Wie gewonnen, so zerronnen? Dem Deutschen Skiverband (DSV) und Skirennläufer Stefan Luitz droht nach dem Triumph von Beaver Creek ein böses Erwachen. Im schlimmsten Fall könnte dem 26-jährigen Allgäuer sogar sein erster Weltcupsieg aberkannt werden. Die DSVAthleten um Luitz waren vor dem Riesenslalom am Sonntag mit Sauerstoff versorgt worden. Alpin-Chef weiter
  • 124 Leser

Straßenverkehr Zahl der Toten steigt weltweit

Risiko in armen Ländern dreimal so hoch wie in reichen Ländern
Weltweit sterben jedes Jahr 1,35 Millionen Menschen bei Unfällen im Straßenverkehr. In nur drei Jahren sei die Zahl der Verkehrstoten um rund 100 000 angestiegen, heißt es in einem Bericht der Weltgesundheitsorganisation (WHO), der auf Daten aus dem Jahr 2016 basiert. Im vorherigen Bericht, der sich auf Daten aus dem Jahr 2013 stützte, war die weiter
  • 175 Leser
Südwest-CDU

Strobl sagt „volle Unterstützung“ zu

Das Echo auf den AKK-Sieg ist geteilt. Viele befürchten schlechte Stimmung an der Parteibasis.
Das Bayerische Brauhaus in Hamburg ist am Donnerstagabend fest in der Hand der baden-württembergischen CDU. „Heute haben wir mit CDU-Fahnen alles Bayerische verdeckt“, begrüßt der Generalsekretär der Südwest-CDU, Manuel Hagel, die Parteifreunde am Vorabend des Bundesparteitags launig. Auf den Holztischen stehen Biergläser, zu essen gibt weiter
  • 246 Leser

Süßes mit viel Nikotin

Die E-Zigarette „Juul“ aus den USA wird nächste Woche in Deutschland auf den Markt gebracht. Der Student Nathan Behr berichtet von seiner Abhängigkeit.
Die E-Zigarette mit dem Namen „Juul“, die aussieht wie ein zu langer USB-Stick, ist für Nathan Behr (20), der in Washington studiert, nicht mehr wegzudenken. Seit sein Mitbewohner ihm vor einem Jahr ein Starter-Kit mit vier Geschmacksrichtungen geschenkt hat, verzichtet er auf herkömmliche Tabak-Zigaretten. Heute „juult“ er, weiter
  • 327 Leser

Theis im Aufwind

Der deutsche Nationalspieler Daniel Theis ist mit den Boston Celtics in der nordamerikanischen Profiliga NBA weiter in der Erfolgsspur. Boston feierte beim 128:100 gegen die New York Knicks den vierten Sieg in Folge. Theis erzielte zehn Punkte. Schumacher nach Hawaii Der ehemalige Radprofi Stefan Schumacher hat zehn Jahre nach seinem positiven Dopingbefund weiter
  • 135 Leser

Trump ernennt UN-Botschafterin

Heather Nauert , die Sprecherin des US-Außenministeriums, wird von US-Präsident Donald Trump zur neuen UN-Botschafterin der USA ernannt. Die 48-jährige Nauert war eines der bekanntesten Gesichter des inzwischen zum Haussender Trumps avancierten Kabel-Nachrichtenkanals Fox News. Neuer US-Justizminister wird William Barr. Er hatte das Amt schon unter weiter
  • 188 Leser

Vergewaltigung Verteidigung weist Vorwurf zurück

Nach der mutmaßlichen Vergewaltigung einer 25 Jahre alten Frau in einem Park in der Freiburger Innenstadt hat der Prozess gegen einen 23-Jährigen aus Syrien begonnen. Er verweigerte zum Prozessauftakt gestern vor dem Landgericht Freiburg die Aussage. Seine Verteidigerin wies die Vorwürfe gegen ihn zurück. Die Staatsanwaltschaft beschuldigt den Mann, weiter
  • 146 Leser

Verjüngte Flotte und höhere Preise

Mit dem neuen Fahrplan kommen mehr und neue Züge zum Einsatz. Allerdings wird es auch teurer.
Die Fahrgäste der Deutschen Bahn sollen mit dem Fahrplanwechsel an diesem Sonntag auf wichtigen Verbindungen ein größeres Sitzangebot bekommen. Zugleich müssen sie fürs Zugfahren im ICE und IC etwas tiefer in die Tasche greifen. Im Fernverkehr werden Fahrscheine zum vollen Preis (Flexpreis) im Schnitt 1,9 Prozent teurer. Weil es viele Sonderangebote weiter
  • 319 Leser

Von der Wall Street ausgebremst

Nach den herben Verlusten der Vortage hat Anlegern gestern am deutschen Aktienmarkt der Mut gefehlt. Zwischenzeitlich mit 1 Prozent im Plus sah es zunächst nach einem kleinen Trostpflaster aus. Dann aber wurde der Leitindex gebremst von der anhaltend schwachen Wall Street (Bild). Geprägt von den Handelssorgen, die vom Zollstreit mit China ausgehen, weiter
  • 258 Leser

Wahlbetrug vorgeworfen

Um die Abstimmung über das Parlament gibt es Streit.
In Afghanistan ist erneut Streit um die Gültigkeit der Parlamentswahl vom 20. und 21. Oktober ausgebrochen: Eine Gruppe von Wahlkandidaten legte Protest gegen die Entscheidung der Wahlbeschwerdekommission ein, alle in der Hauptstadt Kabul abgegebenen Stimme zu annullieren, berichtet die afghanische Nachrichtenagentur Pahjwok. Am Donnerstag hatte die weiter
  • 166 Leser

Weihnachtsbäume: Preise trotz Trockenheit stabil

Beim Baumarkt oder von der Plantage: Wer vor Weihnachten eine Nordmanntanne oder Blaufichte für das Wohnzimmer sucht, hat jetzt die Wahl. Die Preise sind stabil: Für einen Meter Nordmanntanne müssen Kunden zwischen 18 und 23 EUR zahlen, sagte Martin Rometsch vom Bundesverband der Weihnachtsbaumerzeuger. Die Trockenheit in Deutschland hat allerdings weiter
  • 319 Leser

Weinkönigin hat dreifache Unterstützung

Julia Böcklen (24) aus Eppingen-Kleingartach wurde in Neckarwestheim zur 55. Württemberger Weinkönigin gewählt. Die Expertin für Kommunikation und Medien stammt aus einer Winzerfamilie. Wegen der zahlreichen Aufgaben und Termine im kommenden Jahr – Bundesgartenschau in Heilbronn, Landesgartenschau im Remstal – wurden alle drei Mitbewerberinnen weiter
  • 125 Leser
Bundesliga

Weinzierl baut auf Stabilität

Der Trainer weiß, dass die „super besetzte Offensive“ der Mönchengladbacher nur schwer zu stoppen ist. Er will mit Grundtugenden kontern.
Defensive Stabilität – diese beiden Worte sind für Markus Weinzierl, den Trainer des Fußball-Bundesligisten VfB Stuttgart, von so elementarer Bedeutung, dass er sie in der Pressekonferenz vor dem Spiel am morgigen Sonntag bei Borussia Mönchengladbach (18 Uhr/Sky) gar nicht genug betonen kann. Es fällt schwer, Weinzierl da zu widersprechen. Die weiter
  • 153 Leser
Marionettentheater

Welterbe Puppentheater droht Schließung

Das mehr als 100 Jahre alte Salzburger Marionettentheater steht vor dem Aus. Das bestätigte gestern die geschäftsführende Gesellschafterin Barbara Heuberger. Sollten in Aussicht gestellte Subventionen über 300 000 Euro nicht bald eingehen, müsse 14 Mitarbeitern gekündigt werden. Sie habe die Behörden darüber Ende November informiert. Das Marionettentheater weiter
  • 156 Leser

Weniger produziert

Das Volumen sinkt leicht, eine Rezession droht aber nicht.
Die deutsche Industrie ächzt unter anhaltenden Problemen im Auto-Sektor sowie einer schwachen Konsumgüter- und Energieproduktion. Laut Experten ist aber Besserung in Sicht. Die Gesamtherstellung lag im Oktober 0,5 Prozent unter dem Niveau des Vormonats. Analysten hatten dagegen im Mittel einen Anstieg um 0,3 Prozent erwartet. Laut Thomas Gitzel, Chefvolkswirt weiter
  • 273 Leser

Wütende Proteste in Bolivien

In Bolivien haben in verschiedenen Städten Tausende Menschen gegen die umstrittene erneute Kandidatur des sozialistischen Präsidenten Evo Morales demonstriert. In mehreren Orten wurden Straßenblockaden errichtet; Schulen und Läden blieben geschlossen, Verkehrsmittel standen still. Die Polizei setzte in der Regierungsstadt La Paz Tränengas gegen Protestierende weiter
  • 311 Leser

Zeiss Meditec Konzernumsatz wächst deutlich

Neue Operationsmikroskope sowie Laser zur Korrektur von Sehfehlern haben das Geschäft des Jenaer TecDax-Unternehmens Carl Zeiss Meditec angekurbelt. Der Konzernumsatz stieg im Ende September abgeschlossenen Geschäftsjahr um 7,6 Prozent auf 1,28 Mrd. EUR, wie der Vorstand mitteilte. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (Ebit) lag mit 197,1 Mio. weiter
  • 264 Leser

Zweite Liga Absteiger auf Aufstieg-Kurs

Regensburg/Hamburg . Die Bundesliga-Absteiger 1. FC Köln und Hamburger SV sind voll auf Kurs Rückkehr in die erste Liga. Die Westdeutschen nahmen die knifflige Hürde Jahn Regensburg und kamen in der Oberpfalz zu einem abgezockten 3:1-Erfolg. Simon Terodde mit seinem 20. Saisontor und zweimal Dominick Drexler trafen für den FC. Der Hamburger SV ist nach weiter
  • 122 Leser

Leserbeiträge (2)

Adventliche Stimmung und Ehrungen bei der KAB Unterkochen

Im Anschluss an eine besinnliche Roratemesse unter Mitwirkung des KAB Dreigesangs und der KAB Dreigesang Frauengruppe, begleitet von Wolfgang Baur mit der Zither, veranstaltete die Unterkochener KAB wieder ihre traditionelle Adventsfeier im Bischof-Hefele-Haus.

Die Veranstaltung war sehr gut besucht und folgte erstmals einem neuen Konzept. Der Ablauf

weiter
  • 5
  • 920 Leser